Page 1

Nr. 12 21. März 2013

P.P.A 3294 Büren an der Aare

Gesetzliches Publikationsmittel für die gemeinden Arch Büetigen Büren Diessbach Dotzigen Lengnau Leuzigen Meienried Meinisberg Oberwil Pieterlen Rüti

Notfall- und Spitexdienste Region Büren

Kirchliche Anzeigen

ÄRZTE Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt zu erreichen. Falls dieser nicht erreichbar ist:

FREITAG, 22. März 2013 bis Donnerstag, 28. März 2013

(Klavier). Verkauf von Claro-Artikeln aus fairem Handel.

Evangelischreformierte Kirche

Büren an der Aare

Arch und Leuzigen Büren an der Aare, Dotzigen, Lengnau, Meienried, Meinisberg, Oberwil, Pieterlen, Rüti, Safnern; Notfallrayon Lyss (inkl. Büetigen, Diessbach, Busswil) Notfallrayon Aarberg Notfallrayon Ins/Erlach 0900 144 111 (aus dem Festnetz SFr. 1.50/Min.) Arch, Leuzigen,

Donnerstag, 21. März: 14.00 bis ca. 16.30 Uhr: Gemeinsamer Seniorennachmittag Arch, Leuzigen und Rüti in der Mehrzweckhalle Rüti bei Büren. 15.00 Uhr: Senioren-Gottesdienst im Altersheim «Lueg is Land» Arch, mit Marie-Louise Beyeler, Kath. Pfarrei Büren.

Spital Aarberg Wir sind für Sie da – in jedem Fall für jeden Fall. Zentrale Rettungsdienst

032 391 82 82 144

Samstag, 23. März, 19.00–22.00 Uhr: Der Jugendtreff «Ratteloch» in Leuzigen ist für alle Schüler der 6.–9. Klasse aus Arch, Leuzigen und Rüti geöffnet.

0848 112 112

Wengi, Rapperswil 0900 57 67 47 (aus dem Festnetz SFr. 0.88/Min.)

Zahnärzte

Notrufnummer ganze Schweiz

112

Polizeinotruf 117 Feuerwehr 118 REGA 1414 Medizinische Notfall­nummer

144

Apotheken Notfall-Nummer Region Lyss-Biel Tel. 0842 24 24 24

Spitexorganisationen Region Büren (Leuzigen–Arch–Büren–Meienried–Oberwil– Rüti– Diessbach–Büetigen–Dotzigen) 032 353 10 50 Lengnau, Pieterlen

Wollen Sie Ihre Situation verändern, verbessern, prüfen? Wir sind für Sie da. In jedem Lebensalter, in jeder Lebenssituation. Die Beratung ist gebührenfrei Spendenkonto: PC 25-5180-6 Ida Stadler, Psychotherapeutin SPV Einzel-, Paar- und Familienberaterin Christine Reimann, dipl. Psychologin FH Einzel-, Paar- und Familienberaterin Bernhard Schrittwieser, dipl. Sozialarbeiter HFS Einzel-, Paar- und Familienberater Sprechstunden: täglich, nach Vereinbarung. Bahnhofstrasse 16, Biel, Tel. 032 322 78 80

96854

Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Zahnarzt zu erreichen. 1811

032 329 39 00

Safnern–Orpund–Meinisberg–Scheuren 032 332 97 97 Wengi (Schüpfen und Umgebung) 031 879 05 67

anzeiger@anzeigerbueren .ch

Sonntag, 24. März, 9.30 Uhr: Palmsonntag – Gottesdienst mit Abendmahl zur Goldenen Konfirmation in der Kirche Arch. Gestaltung: Chorgemeinschaft, Pfr. Matthias Hochhuth und Monika Stuber (Orgel). 9.30 bis ca. 11.00 Uhr: Kik-Leuzigen, für alle Kinder ab ca. 5 Jahren, im Turm Leuzigen. Mittwoch, 27. März: 14.30 Uhr: Besuchsdienst Leuzigen. Team-Treffen im Restaurant Dézaley. 15.00–19.00 Uhr: Mittwochstreff im «Caracol» in Arch, für alle Schüler der 5.–9. Klasse aus Arch, Leuzigen und Rüti. Donnerstag, 28. März, ab 11.45 Uhr: Mitenand am gliche Tisch im Gemeindezentrum Arch. Anmeldung bitte bis am Vorabend an Frau R. Andres, Tel. 032 679 31 59. Verkauf von Claro-Artikeln. 14.00–16.00 Uhr: Männertreff ArchLeuzigen im Turm Leuzigen. Gesprächsrunde für alle Männer aus Arch und Leuzigen im Pensionsalter. 19.00 Uhr: Gottesdienst zum Gründonnerstag mit Abendmahl und Nachtessen im Gemeindezentrum Arch. Gestaltung: Pfr. Matthias Hochhuth und Thomas Brönnimann

Donnerstag, 21. März: 12.00–13.30 Uhr: Mittagstisch «chez maxime» im Kirchgemeindehaus. 19.30–21.00 Uhr: Probe des ökumenischen Kirchenchors für den Gottesdienst am Karfreitag im Kirchgemeindehaus. Freitag, 22. März, 13.30–16.00 Uhr: KUW 3 im Kirchgemeindehaus. Klassenverantwortlicher: Pfr. Patrick von Siebenthal, Tel. 079 241 22 45. Sonntag, 24. März, 9.30 Uhr, ref. Kirche: Gottesdienst zum Palmsonntag mit Kindersonntagstreff. Palmsonntagsfreude: «Dummheit? Hingabe? Verschwendung?» Predigt zur Salbung in Bethanien, Mat 26, 6–13. Leitung: Pfrn. Sandra Begré; Musikalische Gestaltung: Corinne Wahli, Orgel. Während dem Gottesdienst findet der Kindersonntagstreff statt. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zum Kirchenkaffee ins Kirchgemeindehaus eingeladen. 18.30 Uhr, ref. Kirche: Regionaler Jugendgottesdienst zum ersten Mal in Büren! «Get up, stand up!». Für alle Jugendlichen ab der 7. Klasse. Mit anschliessender Bluecocktail-Bar mit alkoholfreien Drinks im Kirchgemeindehaus. Leitung: Pfrn. Sandra Begré und Pfr. Patrick von Siebenthal. Montag, 25. März, 16.50–18.25 Uhr: KUW 9 im Kirchgemeindehaus. Klassenverantwortliche: Pfrn. Sandra Begré, Tel. 032 351 19 70. Dienstag, 26. März, 16.00–17.30 Uhr: Gespräch im Dachzimmer. Lektürebesprechung des Unser Vater von R. Körner. Unterlagen und Informationen bei Pfrn. Franziska Winkler, Tel. 032 351 40 07. Mittwoch, 27. März, 14.30 Uhr im Kirchgemeindehaus: Kontaktgruppe mit Diavortrag von Peter Freiburghaus zu seiner Neuseelandreise: «Eine Reise durch die KIWI-Inseln».

Autofahrdienst bei Frau Elena Riedwyl: Tel. 079 660 16 35. Donnerstag, 28. März: Mittagstisch «chez maxime» im Kirchgemeindehaus. Anmeldungen bis Dienstagabend an Franziska Hug, Tel. 032 351 12 66 / per SMS 076 436 12 66. 19.30–21.00 Uhr: Probe des ökumenischen Kirchenchors im Kirchgemeindehaus. Amtswoche der PfarrerInnen: 25.–31. März: Pfrn. Sandra Begré, Tel. 032 351 19 70. Unsere Internet-Adresse: www.be.ref.ch/bueren

Kirchgemeinde Diessbach b.B. Freitag, 22. März, 9.00 Uhr: Letzte ökumenische Passionsandacht im Chor der Kirche Diessbach. 20.00 Uhr: Die Fastengruppe trifft sich ein erstes Mal in der Kirche Diessbach. 15.00–21.00 Uhr: Ostermärit im Kirchlichen Zentrum Busswil. Samstag, 23. März: 10.00–16.00 Uhr: Ostermärit Kirchlichen Zentrum Busswil.

im

Sonntag, 24. März, 9.30 Uhr: Gottesdienst für Gross und Klein in der Kirche Diessbach, Pfarrer Baumann und KUW-Team. Besonders eingeladen sind dazu die Schüler der KUW 4. Klasse zusammen mit ihren Familien. 18.30 Uhr: REGIO-Jugendgottesdienst in der reformierten Kirche Büren. Anschliessend «blue cocktail bar» (alkoholfreie Drinks). Donnerstag, 28. März, 13.30 Uhr: Rägeboge-Stunde im Mehrzweckhaus in Büetigen. Freitag, 29. März, 9.30 Uhr: Karfreitag. Gottesdienst mit Abendmahl im Kirchlichen Zentrum Busswil, Pfarrer Burkhalter.

Lengnau Sonntag, 24. März, 9.30 Uhr: Palmsonntag-Gottesdienst zur Goldenen Konfirmation, Pfarrer Heinz Friedli. Anschliessend Apéro.

Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft – vielmehr aus unbeugsamen Willen Mahatma Gandhi (1869–1948) Pazifist und Widerstandskämpfer

Kirchgemeinden der Region Büren 96964


Zuständig für Abdankungen: Pfarrer Heinz Friedli, 032 653 17 03.

Oberwil bei Büren Sonntag, 24. März, 9.30 Uhr, Kirche Oberwil: Abendmahlsgottesdienst mit den 4. und 5. Klässlern aus Oberwil, Katechetin Ursula Marti und Pfr. Daniel Schär. Organist: Thomas Brönnimann. Kollekte für die Stiftung Kinderheime Solothurn. Gottesdienste über Ostern: Am Karfreitag und an Ostern findet jeweils um 9.30 Uhr ein Gottesdienst mit Abendmahlsfeier in der Kirche Oberwil statt. Am Ostermorgen besuchen wir wieder um 6.00 Uhr die Oster-Frühfeier mit Feuer in Büren und werden, falls es das Wetter erlaubt, das Licht für die Osterkerze zu Fuss nach Oberwil tragen.

Pieterlen und Meinisberg Pieterlen Donnerstag, 21. März, 14.00 Uhr: Seniorentreff im Zentrum zum Thema «Autofahren im Alter» mit Fritz Geissbühler aus Pieterlen. Freitag, 22. März, 12.00 Uhr: Risotto-Tag zu Gunsten Brot für alle/ Fastenopfer. Palmsonntag, 24. März, 9.30 Uhr: Gottesdienst zur Feier der goldenen Konfirmation mit Pfr. Uwe Tatjes und Pfr. Andri Kober unter freundlicher Mitwirkung des Kirchenchors und Silvia Brenner, Orgel. Anschiessend Apéro. Donnerstag, 28. März, 9.45 Uhr: Schlössligottesdienst mit Pfrn. Martina Widerkehr-Steffen. Béatrice Staubli, Klavier. 17.00 Uhr: Gottesdienst mit Einsetzung des Abendmahls mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden sowie Angehörige und Interessierte aus der Gemeinde. Silvia Brenner, Orgel.

Meinisberg Donnerstag, 21. März, 12.00 Uhr: offener Mittagstisch. 14.00 Uhr: Höck 65+ zum Thema Passion. Donnerstag, 28. März, 14.00 Uhr: geselliger Nachmittag mit dem Seniorentheater «Theater-Mobile». Ein heiteres Lustspiel von Irmgard Wienold «Ferdinand durch vier».

Rüti bei Büren Samstag, 23. März, 19.00–22.00 Uhr: Der Jugendtreff «Ratteloch» in Leuzigen ist für alle Schüler der 6.–9. Klasse aus Rüti, Arch und Leuzigen geöffnet. Sonntag, 24. März, 9.15 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl zu Palmsonntag. Feier der Goldenen Konfirmation des Jahrgangs 1947. Gestaltung: Hasenmatt-Örgeler, Pfr. Dieter Alpstäg und Kathrin Grunder (Orgel). Mittwoch, 27. März, 15.00–19.00 Uhr: Mittwochstreff im «Caracol» in Arch, für alle Schüler der 5.–9. Klasse aus Rüti, Arch und Leuzigen. Donnerstag, 28. März: 20.00 Uhr: Gesprächskreis im Ofenhaus, mit «Vertieft – Seminar zur Zürcher Bibel». Thema des vierten Abends: «Der Heiland».

Römisch-katholische Kirche Büren an der Aare Solothurnstrasse 40 Donnerstag, 21. März, 19.30 Uhr: Musik und Texte zur Fastenzeit Freitag, 22. März, 9.00 Uhr: Ökum. Passionsandacht in der ref. Kirche Diessbach Samstag, 23. März, 9.00–12.00 Uhr: Palmbinden für alle SchülerInnen und Pfarreimitglieder Sonntag, 24. März: 11.00 Uhr: Eucharistiefeier mit Palmsegnung

Impressum Gesetzliches Publikationsmittel der Gemeinden Arch 680 Leuzigen 530 Büetigen 340 Meienried 25 Büren 1760 Meinisberg 602 Diessbach 399 Oberwil 370 Dotzigen 610 Pieterlen 1840 Lengnau 2373 Rüti 400 Zusätzliches Verteilgebiet Bibern 110 Gossliwil 85 Biezwil 136 Lüterswil 135 Gächliwil 29 Schnottwil 492 Einzelabonnenten ausserhalb des Amtes:

100

Erscheint wöchentlich Auflage: 10919 Exemplare (WEMF beglaubigt) Preise: (exkl. MWST) mm-Grundpreise Lokal s/w Lokal 4-farbig

–.36/mm –.58/mm

Schweiz s/w Schweiz 4-farbig

–.46/mm –.69/mm

1. Seite (10sp/100 mm) Fr. 450.– Minimalbetrag Fr. 30.– Chiffregebühr Fr. 15.– Abschluss- Fr. 2000.– rabatte Fr. 3000.– Fr. 5000.– Fr. 7500.– Fr. 10000.– Abonnemente

2.0 % 3.0 % 5.0 % 7.5 % 10.0 %

jährlich Fr 100.– halbjährlich Fr. 60.– vierteljährlich Fr. 45.– Versand A-Post

Inserataufgabe Inserateschluss jeweils Dienstag, 12.00 Uhr Öffnungszeiten: Montag und Dienstag 9–12 / 14–16 Uhr Mittwoch 9–12 Uhr Vorstufe: Hertig + Co. AG, Lyss Druck: W. Gassmann AG, Biel Adresse Anzeiger Büren und Umgebung AG Geschäftsstelle Bahnhofstrasse 10, 3294 Büren an der Aare Tel.032 351 00 18 / Fax 032 351 00 19 anzeiger@anzeigerbueren.ch

Dienstag, 26. März: 11.40 Uhr: Gebet 12.00 Uhr: Offener Mittagstisch Anmeldungen bitte bis Montagmittag ans Pfarreisekretariat Tel. 032 351 34 18. Unsere Internet-Adresse: www.kathbern.ch/bueren

Pieterlen Kürzeweg 6 Palmsonntag, 24. März, 9.00 Uhr: Eucharistiefeier mit Palmenweihe (Beginn vor der Kirche) Montag, 25. März, 19.00 Uhr: Rosenkranzgebet

evangelischmethodistische kirche Kapelle Büren an der Aare, Aarbergstrasse 12 Sonntag, 24. März, 10.00 Uhr: Gottesdienst in Grenchen 10.00 Uhr: 3eis Mittwoch, 27. März, 19.00 Uhr: Teenyclub Freitag, 29. März, 9.00 Uhr: Besinnung zu Karfreitag 10.15 Uhr: Besinnung zu Karfreitag Weitere Infos: www.emk-bueren.ch

evangelische täufergemeinde diessbach

Aarberg, 12. März 2013

Dorfstrasse 59

Regierungsstatthalteramt Seeland

Sonntag, 24. März, 10.00 Uhr: Gottesdienst mit anschliessendem Mittagessen Weitere Infos unter: www.etg-diessbach.ch

evangelisches gemeinschaftswerk Bleuenweg 1, 2542 Pieterlen Tel. 032 342 71 87 www.egw-pieterlen.ch Sonntag, 24. März, 10 Uhr: Gottesdienst, Predigt: Benjamin Pang Wie gross ist deine Güte, HERR! Du wendest sie denen zu, die dir gehorchen. Vor aller Augen zeigt sich diese Güte an denen, die bei dir Zuflucht suchen. Bibel, Psalm 31. 20

Verwaltungskreis Seeland Bauarbeiten an der Bergstrasse Montagne de Romont Die Bergstrasse zum Restaurant «Montagne de Romont» wird infolge Bauarbeiten ab 25. März 2013 bis Ende August 2013 gesperrt: – Totalsperre für Fahrzeuge und Fussgänger Montag bis Freitag von 07.00–17.00 Uhr – Durchgang offen für Fahrzeuge und Fussgänger am Abend und an Wochenenden von 17.00–07.00 Uhr. Das Befahren und Betreten erfolgt auf eigenes Risiko. Umleitung während der Bauarbeiten über Vauffelin – Plagne. Die öffentlichen Wanderwege sind von der Sperre nicht betroffen. Die Bauherrschaft: Die Burgergemeinde Pieterlen, Lengnau und 97171 Romont

Mittwoch, 27. März, 14.00 Uhr: siehe Lengnau

Arch

Gründonnerstag, 28. März, 19.00 Uhr: siehe Lengnau

Baupublikation

Karfreitag, 29. März, 10.30 Uhr: siehe Lengnau 14.20 Uhr: Ministrantenprobe für 15.00 Uhr 15.00 Uhr: Gedächtnis der Leiden Christi (bitte bringen Sie zur Kreuzverehrung eine Blume mit)!

Bauherrschaft: Edinger Boris und Mühlethaler Barbara, Parkstrasse 27, 3014 Bern, vertreten durch Martin Bürgi, M. Bürgi GmbH, Bielstrasse 21, 3250 Lyss

Karsamstag, 30. März, 22.00 Uhr: Vorschau: siehe Lengnau

Lengnau E. Schiblistrasse 3A Palmsonntag, 24. März, 10.30 Uhr: Eucharistiefeier mit Palmweihe (Beginn vor der Kirche) Mittwoch, 27. März, 14.00 Uhr: Gioia Ostereierfärben für alle Gründonnerstag, 28. März, 19.00 Uhr: Eucharistiefeier mit Abendmahl am gemeinsamen Tisch; anschliessend feiner währschafter Lammeintopf mit Mineral und Wein!

bei Regierungsstatt­halter­amt Seeland, Amthaus, Postfach, 3270 Aarberg, einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 30 und 31 BauG). Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Bauprofile verwiesen.

Projektverfasserin: M. Bürgi GmbH, Bielstrasse 21, 3250 Lyss Bauvorhaben: Erstellen eines Einfamilienhauses mit Carport Standort: Grenchenstrasse 17, Parzelle Nr. 941, Koordinaten 598 940 / 224 270, Wohn- und Arbeitszone (WA) Ausnahmen: Unterschreiten des Gewässerabstandes (Art. 48 WBG und 13 GBR)

Karfreitag, 29. März, 10.30 Uhr: Ökumenische Familienfeier 14.20 Uhr: siehe Pieterlen 15.00 Uhr: siehe Pieterlen

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Arch, 3296 Arch

Karsamstag, 30. März, 22.00 Uhr: Vorschau: Feierliche Osternacht mit Eucharistie (Beginn am Osterfeuer vor der Kirche); anschliessend Eiertütsche.

Auflagefrist: 14. März bis 15. April 2013 Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel während der Auflagefrist

97125

Baupublikation Bauherrschaft: Shabanaj Fatmir und Fatos, Oberbergweg 1, 3263 Büetigen Bauvorhaben: Umbau von zwei Bastelräumen in eine 2.5-Zimmer-Wohnung Parzelle / Standort: 346 / Oberbergweg 1 Nutzungszone: Dorfzone Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeschreiberei Büetigen, Hauptstrasse 14, 3263 Büetigen Auflage- und Einsprachefrist bis: Montag, 22. April 2013

97163

Gemeindeverwaltung Büetigen

Traktanden 1. Protokoll der Versammlung vom 19. November 2012 2. Genehmigung der Burgerrechnung 2012 3. Verschiedenes und Mitteilungen

Rechtsmittelbelehrung Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen (in Wahlsachen innert 10 Tagen) nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Aarberg, Amtshaus, 3270 Aarberg, einzureichen (Art. 63ff VRPG). Die Verletzung von Zuständigkeitsund Verfahrensvorschriften ist sofort zu beanstanden (Artikel 49a GG; Rügepflicht). Wer rechtzeitige Rügen pflichtwidrig unterlassen hat, kann gegen Wahlen und Beschlüsse nachträglich nicht mehr Beschwerde führen. Nach der Burgergemeindeversammlung werden die Anwesenden zu einem Imbiss eingeladen. Der Burgerrat

97157

(Inserat wird nur einmal publiziert. Bitte aufbewahren)

Dotzigen Zonenplanänderungen Bahnhof – Lyssstrasse, Genehmigung

Baupublikation Bauherrschaft: Arn-Helbling Stefan, Oberbergweg 13, 3263 Büetigen Projektverfasser: Serraglia Thomas, Architekt, 3263 Büetigen Bauvorhaben: – An- und Neubau Schuppen (Remise) an bestehende Remise Nr. 13a und Erstellen eines Mistplatzes – Aufstellen eines Futtersilos – Erstellen von Stallung mit 10 Liegeboxen – Erweiterung Boxenlaufstall für 46 Mast- und Aufzuchtrinder – Erstellen Lagerplatz für Energieholz Parzelle / Koordinaten: Parzelle Nr. 148, Oberbergweg, 217.120 / 598.980 Parzelle Nr. 150, Amsigerweg Nutzungszone: Landwirtschaftszone / Gewässerschutzzone Au und B Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeschreiberei Büetigen, Hauptstrasse 14, 3263 Büetigen Auflage- und Einsprachefrist bis: Montag, 15. April 2013 Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen.

Gemeindeverwaltung Büetigen Die Gemeindeschreiberin Daniela Linder

Montag, 22. April 2013, 20.00 Uhr, im ehemaligen Wehrdienstmagazin, 1. Stock

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen.

Büetigen, 12. März 2013

Burgergemeinde Diessbach bei Büren – Ordentliche Burgergemeindeversammlung

Die Burgerrechnung 2012 kann 10 Tage vor der Versammlung beim Burgergemeindepräsidenten, Fritz Häni, verlangt/eingesehen werden.

Büetigen

Büetigen, 18. März 2013

Diessbach

Überbauungsordnung (Ueo) Bahnhof Allmetteile, Überbauungsvorschriften (UeV), Änderung Art. 9 Geringfügiges Verfahren gemäss Art. 122 Abs. 6 Bauverordnung des Kantons Bern und Zonenplanänderung Parzelle Nr. 818, Lyssstrasse Geringfügiges Verfahren gemäss Art. 122 Abs. 6 Bauverordnung des Kantons Bern Genehmigung gemäss Artikel 61 BauG Mit Verfügungen vom 7. März 2013 wurden die am 15.01.2013 vom Gemeinderat beschlossenen geringfügigen Änderungen der Überbauungsordnung (Ueo) Bahnhof Allmetteile, Überbauungsvorschriften (UeV), Änderung Art. 9 und die Zonenplanänderung Parzelle Nr. 818, Lyssstrasse, in Anwendung von Artikel 61 BauG durch das kantonale Amt für Gemeinden und Raumordnung genehmigt. Gemäss Artikel 110 BauV bzw. Artikel 45 GV werden diese Genehmigungen hiermit öffentlich bekannt gemacht. Die Genehmigungsakten können während den Büroöffnungszeiten in der Gemeindeverwaltung Dotzigen, beim Regierungsstatthalteramt Seeland in Aarberg und beim Amt für Gemeinden und Raumordnung in Bern eingesehen werden. Dotzigen, 12. März 2013

Der Gemeinderat

97130

97128

anzeiger@ anzeigerbueren.ch


PC 97145

Frühlingsausstellung Garage Clero AG Scheuren New Generation Hyundai Santa Fe ab CHF 38 490.―* www.hyundai.ch

*

New Generation Santa Fe 2.0 CRDi 4WD CHF 38 490.―, Abb.: 2.2 CRDi 4WD Premium ab CHF 51090.―. 2.2 CRDi 4WD: Treibstoff-Normverbrauch gesamt: 5.7 l/100 km, CO2-Ausstoss: 149 g/km, Energieeffizienz-Kat. B. Durchschnittlicher CO 2-Ausstoss aller Neuwagen in der Schweiz: 153 g/km.

Samstag 23. März 2013 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Sonntag 24. März 2013 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Garage Clero AG, Hauptstrasse 25a, 2556 Scheuren, Telefon 032 355 37 37 / www.garageclero.ch

Lengnau Veröffentlichung Gestützt auf Art. 14 Abs. 2 sowie Art. 28 bis 30 des Organisationsreglements der Einwohnergemeinde Lengnau BE vom 07.02.2013. Der Gemeinderat Lengnau BE hat an seiner Sitzung vom 12. März 2013 folgenden Beschluss gefasst: Genehmigung eines Verpflichtungskredites von Fr. 160‘000.– für die Beschaffung eines Kommunalfahrzeuges. Dieser Beschluss untersteht dem fakultativen Referendum. Mindestens 5% der Gemeindestimmberechtigten von Lengnau BE (Stand 15.03. 2013: 156 Gemeindestimmberechtigte) können verlangen, dass das Geschäft der Gemeindeversammlung zum Entscheid vorgelegt wird.

tischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im amtlichen Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Lengnau, 14. März 2013

97132

Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne

Pieterlen Bürenstrasse Sperrung Wegen Abbrucharbeiten am Gebäude Bürenstrasse 5 (Ziegelei) muss die Durchfahrt auf der Bürenstrasse am

Ein allfälliges Referendum ist innert 30 Tagen seit dieser Bekanntmachung beim Gemeinderat, 2543 Lengnau BE, einzureichen.

Samstag 23.03.2013 von 07.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt werden.

Die Zufahrt erfolgt über die Umleitung via Sonnenhofstrasse. Die Umleitung wird signalisiert. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist von beiden Seiten möglich.

Der Gemeinderat

97158

2. Baupublikation (Projektänderung) Gesuchstellerin: Baugesellschaft «Bärenpark», Architekt + GU GmbH pa. Hansruedi Gribi, Viaduktstrasse 5, 2540 Grenchen Projektverfasserin: Architekt + GU GmbH, Hansruedi Gribi, Viaduktstrasse 5, 2540 Grenchen Bauvorhaben: Bau von 3 Mehrfamilienhäusern mit Autoeinstellhalle. Die Projektänderung beinhaltet gegenüber dem ursprünglichen Projekt eine Verlegung der Ein- und Ausfahrt der Einstellhalle von der Westseite (Oelestrasse) auf die Südseite (Krähenbergstrasse) des Grundstückes Standort / Parzelle / Koordinaten / Nutzungszone: Lengnau; Oelestrasse 2 und Krähenbergstrasse 1/1a; Parzelle Nr. 380; 594.710 / 225.946; Mischzone Kern MK Auflagestelle: Bauverwaltung, 2543 Lengnau Einsprachefrist: bis und mit 15. April 2013 Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel beim Regierungsstatt­ halter­ amt Biel/Bienne, 2560 Nidau, einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend iden-

Betroffen ist das gesamte Sonnenhofquartier, südlich der Eisenbahnlinie SBB. Der Durchgang für Fussgänger ist jederzeit möglich. Beachten Sie bitte die aufgestellten Signale und die Anweisungen des Baustellenpersonals. Bei allfälligen Fragen wenden Sie sich bitte an die Bauleitung Katzenstein AG, Herr Burkhalter (032 622 60 12) oder an das Baustellenpersonal. Für das Verständnis und die Rücksichtnahme danken Ihnen die am Bau beteiligten bestens. 2542 Pieterlen, 19. März 2013

Bauverwaltung Pieterlen 97169

Anordnung der Ersatzwahl Geschäftsprüfungskommission In Anwendung von Art. 40 des Reglements über das Verfahren bei Wahlen und Abstimmungen (WAR) der Einwohnergemeinde Pieterlen vom 26. März 2003 werden vom Gemeinderat folgende Urnenwahlen auf Sonntag, 9. Juni 2013 angeordnet: 1 Mitglied der Geschäftsprüfungskommission (Ersatzwahl)

Die Wahlvorschläge sind bis spätestens Montag, 22. April 2013, mittags 12.00 Uhr, bei der Gemeindeverwaltung Pieterlen, Präsidialabteilung (Parterre Gemeindehaus), einzureichen. Die Wahlvorschläge dürfen nicht mehr Namen enthalten, als Sitze oder Mandate zu besetzen sind. Keine der vorgeschlagenen Personen darf für dieselbe Wahl auf mehr als einem Wahlvorschlag aufgeführt werden. Jeder Wahlvorschlag muss von mindestens zehn in Gemeindeangelegenheiten stimmberechtigten Personen handschriftlich unterzeichnet sein. Die gleiche Person kann für die jeweilige Wahl nicht mehr als einen Wahlvorschlag unterzeichnen. Die Wahlvorschläge müssen deutlich bezeichnet sein (Partei, Verein, Gruppierung und dergleichen) und sich von anderen Vorschlägen hinreichend unterscheiden.

Bauvorhaben: Abbruch Kunststoffsilo und Neuerstellung von vier Kunststoffsilos – 2 Silos D = 3.50 m, H = 10.00 m; 2 Silos D = 4.00 m, H = 18.00 m. Anbau einer einseitig offenen Terrassenüberdachung als Wind- und Wetterschutz. Standort / Parzellen-Nr.: Glockenmatt 15 / 2427

Wird kein Wahlvorschlag eingereicht, kann am Wahltag jede in Gemeindeangelegenheiten stimmberechtigte Person gewählt werden. Gewählt ist, wer am meisten Stimmen erzielt. Die Freiheit der Stimmabgabe wird spätestens 30 Tage vor dem Wahltag im Amtsanzeiger veröffentlicht. In Wahlangelegenheiten kann gestützt auf Art. 60 Abs. 1, Art. 65b und Art. 67a des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege jede in Gemeindeangelegenheiten stimmberechtigte Person innert 10 Tagen beim Regierungsstatthalteramt Seeland in Aarberg Beschwerde führen.

Nutzungszone: Landwirtschaft LWZ Auflage- und Einsprachefrist bis: 22. April 2013 Auflage- und Einspracheort: Gemeindeverwaltung Pieterlen, Bauverwaltung

Rüti bei Büren, 12. März 2013

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen.

Sonntag, 9. Juni 2013, vom 10.00 bis 12.00 Uhr im Gemeindehaus Hauptstrasse 6 (Erdgeschoss) und im Foyer des Schlössliheim Pieterlen

2542 Pieterlen, 12. März 2013

Aufruf an die Waldbesitzer und Holzkäufer

Für die briefliche Stimmabgabe gilt folgendes (Verordnung über die politischen Rechte vom 10.12.1980 Art. 26 und 27):

Rüti

Die Stimmabgabe kann erfolgen:

• Das Antwortcouvert ist der Post oder der Gemeindeschreiberei (Schalter während den Bürostunden) oder den von der Gemeindeverwaltung bezeichneten Briefkasten (bis spätestens Sonntag, 9. Juni 2013 – 10.00 Uhr) zu übergeben. • Wird die Sendung der Post übergeben, muss sie von der Gemeindeschreiberei bis spätestens am Freitag, 7. Juni 2013 – 17.00 Uhr abgeholt werden können (Postaufgabe: A-Post bis spätestens Donnerstagabend, B-Post bis spätestens Dienstagabend). • Verspätet eintreffende Antwortcouverts sind ungültig und werden nicht in die Ausmittlung einbezogen. Im Übrigen wird auf die Bestimmungen des Reglementes über das Verfahren bei Wahlen und Abstimmungen der Einwohnergemeinde Pieterlen vom 26. März 2003 verwiesen. Pieterlen, 18. März 2013

Gemeinderat Pieterlen

Baupublikation Gesuchsteller: Martin Arn, Glockenmatt 15, 2542 Pieterlen Projektverfasserin: GLB – Geschäftssitz Seeland, Grenzstrasse 25, 3250 Lyss

97153

97154

Bauverwaltung Pieterlen

Rüti bei Büren – Ersatzwahl Gemeinderat Im Gemeinderat von Rüti bei Büren ist per 1. Juli 2013 ein Sitz neu zu besetzen. Aus den Gesamterneuerungswahlen 2009 sind keine Ersatzkandidaten/ innen vorhanden. Der Gemeinderat hat beschlossen gemäss Art. 6 Abs. b OgR die Ersatzwahlen an der ordentlichen Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 23. Mai 2013, durchzuführen. Die Wahlvorschläge sind bis Freitag, 05. April 2013, um 11.00 Uhr bei der Gemeindeverwaltung einzureichen. Die Anforderungen an die Wahlvorschläge richten sich nach Art. 26ff des Reglements über die Urnenwahlen und Urnenabstimmungen der Einwohnergemeinde Rüti bei Büren; d.h. die Wahlvorschläge müssen Familienname, Vorname, Geburtsjahr, Beruf und Adresse sowie die unterschriftliche Zustimmung des/der Vorgeschlagenen enthalten. Der Wahlvorschlag muss von mind. 10 Stimmberechtigen unterzeichnet sein. (Wahlvorschlags-Formulare können auf der Gemeindeverwaltung bezogen werden). Werden nicht mehr Kandidaten/innen vorgeschlagen als Sitze zu besetzen sind, werden sie vom Gemeinderat in stiller Wahl als gewählt erklärt.

Der Gemeinderat

97159

Kanton Bern

Das Spritzen von geschlagenem Holz gegen Schädlingsbefall darf gemäss gesetzlichen Vorschriften nur unter Anleitung einer Person erfolgen, die im Besitz einer Fachbewilligung «Wald» oder «Holzschutz» ist. Jeder Einsatz von chemischen Stoffen im Wald braucht zudem eine Anwendungsbewilligung. Sie wird durch die zuständige Waldabteilung oder einer technischen Forstverwaltung erteilt. Den Verantwortlichen wird empfohlen, rechtzeitig eine Anwendungsbewilligung einzuholen. In folgenden Gebieten ist das Spritzen von geschlagenem Holz gegen Schädlingsbefall generell verboten: – in Grundwasserschutzzonen S I, S II und S III – in Gebieten über oder an Oberflächengewässern – in Mooren und Riedgebieten – in Hecken und Feldgehölzen – in Naturschutzgebieten, wenn die Anwendung nicht durch Schutzbeschluss oder Bewilligung der Abteilung Naturförderung ausdrücklich zugelassen ist. Weitere Auskünfte erteilen: Amt für Wald des Kantons Bern, Laupenstrasse 22, 3011 Bern, Tel: 031 633 46 23 (R. Sauter) oder 031 633 46 26 (B. Urech).

Amt für Wald des Kantons Bern

97150


Gewerbeausstellung vom 22. bis 24. März 2013 in 3264 Diessbach

Die Praxis ist vom 1. April 2013 bis 14. April 2013

Heizungssanierung – jetzt besonders aktuell! Wir beraten Sie über den konventionellen Kesselersatz bis hin zu den alternativen Wärmepumpen, Solaranlagen, Holz- und Pelletsanlagen. Sie finden uns am Stand: A 4/21 3263 Büetigen Kompetent für: Sanitär, Heizung, Solar, Planung, Service, Boilerentkalkung 2557 Studen Tel. 032 384 24 40 Internet: www.stettler-ht.ch E-Mail: info@stettler-ht.ch Tel. 032 373 11 83 <wm>10CAsNsjYwMNM1MzMxtjQFAFdewZYNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zMxNjS1NrM1MTPQsDY2tzAz0LMzNDa0MjQ3MjA0MjK0NDAwMg09DU2tDA0sDMAaFHL74gJQ0AMee-FlUAAAA=</wm>

Schützengesellschaft Diessbach b.B. Schiessanzeige 2013 Schiessstand Diessbach b.B.

geschlossen

Ausführliches Programm unter: www.sg-diessbach.ch

Dr. med. M. Marchev Safnern Die Praxis bleibt ferienhalber vom Samstag, 6. April 2013 bis und mit Sonntag, 14. April 2013

geschlossen

97072

Die Praxis Dr. med. A. Wey 3296 Arch bleibt vom 29.03. bis 17.04.2013

geschlossen

97144

anzeiger@ anzeigerbueren.ch

97152

Wir führen seit 1989 erfolgreich Menschen zusammen, seriös, vertraulich, kompetent. Kostenlose Vermittlung im März 2013 Für Sie und Ihn, jedes Alter. Info: Tägl. 9–21 Attr. Unternehmer, 52 / 192 sucht die Liebe Sie 48 / 165, Typ blonder Engel, schlank www.contacta.ch oder 079 444 79 52

Mai

Sa 04.

10.00 – 12.00

Zimisschiessen

Juni

Mi 12. Fr 28.

18.30 – 20.00 18.30 – 20.00

Obligatorische Übung Obligatorische Übung

August

Di 20. Do 22. Fr 23.

18.30 – 20.00 18.30 – 20.00 18.30 – 20.00

Übung Übung Obligatorische Übung

Oktober

So 13.

09.30 – 13.30

Ausschiessen

Dezember Sa 07.

13.30 – 15.00

Ueli’s-Bänzenschiesse

Obligatorische Übungen: Letzte Standblattausgabe 30 Min. vor Übungsende Mitbringen: Das Aufforderungsschreiben mit den Klebeetiketten, das Dienstbüchlein, das Schiessbüchlein oder der militärische Leistungsausweis, ein amtlicher Ausweis, die persönliche Dienstwaffe mit Putzzeug und Gehörschutz.

Schiessanzeige Jungschützenkurs 2013 März

Sa 23. Sa 30.

10.00 – 12.00 10.00 – 12.00

1. Schiesstag 2. Schiesstag

April

Sa 06. Sa 13. Sa 27.

10.00 – 12.00 10.00 – 12.00 10.00 – 12.00

Übung 3. Schiesstag 4. Schiesstag / EWS

Mai

Sa 04. Sa 25.

09.00 – 12.00 10.00 – 12.00

Feldstich / Zimisschiessen Vorübung FS

Juni

Sa 08. Sa 15.

10.00 – 12.00 10.00 – 12.00

5. Schiesstag 6. Schiesstag / JU + VE

August

Sa 17.

10.00 – 12.00

Obligatorische Übung

Sept.

Sa 21.

10.00 – 12.00

Vancouver

Achtung: Ab 10. April bis 25. September 2013 wird ausserdem jeweils am Mittwoch von 18.30 bis 20.00 Uhr geschossen. Vor der Gefahrenzone wird gewarnt. 97156

Laupenstrasse 2 3008 Bern Tel 031 311 41 82 www.fraw.ch

Schiesstage 2013 Schützenverein Leuzigen So Do Sa Di So Mi Sa Do Mi Sa Do Di Mi Do Di Sa Mi Sa Do Sa Mi Sa Sa Mi Sa Do Sa Di Mi Do So Di Di Sa So Sa

7. April 2013 11. April 2013 13. April 2013 16. April 2013 21. April 2013 24. April 2013 27. April 2013 2. Mai 2013 8. Mai 2013 11. Mai 2013 16. Mai 2013 21. Mai 2013 29. Mai 2013 6. Juni 2013 11. Juni 2013 15. Juni 2013 19. Juni 2013 22. Juni 2013 27. Juni 2013 29. Juni 2013 3. Juli 2013 6. Juli 2013 3. August 2013 14. August 2013 17. August 2013 22. August 2013 24. August 2013 27. August 2013 4. September 2013 12. September 2013 15. September 2013 17. September 2013 1. Oktober 2013 19. Oktober 2013 20. Oktober 2013 7. Dezember 2013

9.30 – 11.30 18.30 – 20.00 14.00 – 16.30 18.30 – 20.00 9.00 – 12.00 18.30 – 20.00 14.00 – 16.30 18.30 – 20.30 18.30 – 20.30 9.30 – 12.00 18.30 – 20.30 18.30 – 20.30 18.30 – 20.30 18.30 – 20.30 18.30 – 20.30 9.30 – 12.00 18.30 – 20.30 9.00 – 14.00 18.30 – 20.30 9.00 – 11.30 18.30 – 20.30 9.00 – 11.30 14.00 – 16.30 18.30 – 20.30 14.00 – 16.30 18.30 – 20.30 14.00 – 16.30 18.30 – 20.30 18.30 – 20.00 18.30 – 20.00 8.30 – 12.30 18.30 – 20.00 18.00 – 19.30 15.30 – 19.00 10.00 – Schluss 14.00 – 16.00

Eröffnungsschiessen/Sektionsrunde Training/Sektionsrunde JS 1. Schiesstag Training/Sektionsrunde Freundschaftstreffen Mühledorf Training/Sektionsrunde JS 2. Schiesstag Training Training JS 3. Schiesstag Training/Feldstich Training/Feldstich Training/Feldstich OP/Training Training JS 5. Schiesstag Training 1. Runde SGM/Training Murten Training 2. Runde SGM Training 3. Runde SGM JS 6. Schiesstag OP/Training JS 7. Schiesstag Training JS Schlussschiessen OP/Training Training/Vancouverstich Training/Vancouverstich Kaisercup Training Training Endschiessen Endschiessen Bänzenschiessen

Zu den Obligatorischen Übungen sind Dienst– Schiessbüchlein, amtlicher Ausweis sowie der PISA–Adresskleber mitzubringen! Letzte Standblattausgabe ½ Stunde vor Schluss! 97155

Brennt Ihnen die Zigarette unter den Nägeln?

Eine Standortbestimmung bringt Klarheit. <wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwNzQzsgAACPsDdA8AAAA=</wm>

Finito: Die kostenlose und individuelle Rauchberatung der Berner Gesundheit unterstützt Sie auf dem Weg in ein rauchfreies Leben.

<wm>10CFWMMQ4CMQwEX-RoN5vYBpfouhMFok-DqPl_xR0dxRYzGu2-12z47bbdn9ujCGAagt6zdPGWszjYQr0gZgd15VAOT8VfbvB-INbZGGTMxWF0IxcUizofDkdntM_r_QWQP6ORfwAAAA==</wm>

PC 97096

laufbahngestaltung von frau zu frau

006-666736

Dr. med. E. Fäh, Lengnau

PC 97168

97175

Brandneu:

der neue Volvo V60 Plug-in Hybrid

Vereinbaren Sie einen Termin für ein Informationsgespräch. Beratungen finden in Biel, Ins, Lyss, Moutier, St-Imier und Tavannes statt. Stiftung Berner Gesundheit Tel. 032 329 33 70 biel@beges.ch, www.bernergesundheit.ch

PC 96940

PC 96933

viele rSondebote ange

g Leasi,n3% ab 1 v.l. Michael Corte, Markus Schärer, Philippe Viatte

Frühlingsausstellung vom 22. bis 24. März

PC 97166

Freitag, 22. März 2013 von 17.00 bis 20.00 Uhr Samstag, 23. März 2013 von 9.00 bis 17.00 Uhr Sonntag, 24. März 2013 von 10.00 bis 16.00 Uhr

2120295

Wir informieren über die aktuellsten Angebote

96916


PC 97138

FRÜHLING IN LYSS – 2. bis 6. April

Wir «Grossen» und «Kleinen» machen den Einkaufsplatz Lyss für Sie einzigartig 80 Fachgeschäfte | 1000 Parkplätze | Gute ÖV-Anschlüsse | Spezialangebote Mitglieder der Ladengruppe Lyss: Aemmer Blumeninsel | Bahnhof-Apotheke | Bigoudi Coiffeur | Bijou les Boutiques | Bijouterie Schori | Bildschön Fotografie | Blueme-Egge | Blumen Kreativ | Bureaurama | Dropa Drogerie ETABETA Schenken + Wohnen | Gautschi Mode | Gerber Gartenbau | Geschenk Boutique | Häusler Bijouterie | Heiniger Sport and more | Hermes Schuhe | Mr. Feelgood | Power Nails prima vista augenoptik | Schäfer Spielwaren | Schloss Beck | Schmid Mode | Schneider Optik | Schuhe Bühler | Schuler Weinfachgeschäft | Seeland Multimedia | Swisscom Shop Lyss Uomo Mode | Urech Lyss

Wir suchen ab sofort oder nach Vereinbarung

Mitarbeiterin Montage Anforderungen:

• Handwerkliches Geschick • Bereitschaft zur Schichtarbeit und mobil • Deutsch in Wort und Schrift

Mitarbeiter Logistik Anforderungen:

Fredi Steinacher und Alain Galli freuen sich auf Ihre Bewerbung. 032 312 88 88 www.seelandjob.ch, info@seelandjob.ch SEELAND JOB AG, Aarbergstrasse 107A, 2501 Biel

PC 97178

Ausbildung oder Erfahrung in der Logistik Staplerschein von Vorteil Bereitschaft zur Schichtarbeit und mobil Sehr gute Deutschkenntnisse

werben sie in ihrer region

PC 97067

97180

• • • •

«Du hast Dir die volle Power verdient.» Fabian Cancellara

ck i u Q AL outer DTE AN-R bo L W IS eA GRA All-in-On 013 .4.2 mit is 30 b gültig

Schnelleres Surfen gabs noch nie. Gratis-TV inklusive. Profitieren Sie jetzt von den Vorteilen Ihres lokalen Kabelnetzes! • Internet bis 150 Mbit/s – schneller gehts nicht. • All-in-One mit Internet, Festnetz- und Mobil-Telefonie sowie HDTV • 130 digitale TV-Sender gratis im Kabelanschluss dabei, davon 13 in HD • 450 Sender, zeitversetztes TV, umfangreiche Videothek und das grösste HD-Angebot • Ein Anbieter, günstigste Preise und persönlicher Service vor Ort

www.quickline.com


DIE ANDERE SEITE «Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte ... ... Süsse, wohlbekannte Düfte streifen ahnungsvoll das Land. Veilchen träumen schon, wollen balde kommen. Horch, von fern ein leiser Harfenton Frühling, ja du bist‘s! Dich hab ich vernommen!» (Eduard Mörike) Heute, am 21. März, ist der Tag gleich lang wie die Nacht: Die Sonne überquert den Himmelsäquator, steht also senkrecht über dem Erdäquator. Hat sie diesen Punkt durchlaufen, ist die Nordhalbkugel der Sonne mit jedem Tag etwas mehr zugewandt: Die Tage werden länger, und die täglich zunehmende Kraft der Sonne erweckt die Natur zu neuem Leben. Der Frühling ist da! Auf der Nordhalbkugel der Erde beginnt er mit der März-Tag-und-Nacht-Gleiche, auf der Südhalbkugel mit der September-Tagund-Nacht-Gleiche. Nördlich des Äquators endet er um den 21. Juni, der Sommersonnenwende. An diesem Tag wird es 16 Stunden hell und acht Stunden dunkel sein.

Sehnsüchtig erwartet

Spätestens seit dem neuesten Kälteeinbruch vergangene Woche und dem peitschenden Schneeregen der letzten Tagen können die Menschen hierzulande fast nicht mehr warten, bis der Lenz endlich da ist. «Das Schöne am Frühling ist, dass er immer gerade dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht», schrieb der deutsche Schriftsteller Jean Paul. Und der englische Dichter John Milton: «Wenn der Frühling ins Land zieht, wäre es eine Beleidigung der Natur, nicht einzustimmen in ihr Jauchzen.» Immerhin einige Vorboten sind in der Region unübersehund unüberhörbar und lassen auf den Zauber des Frühlings hoffen, des Erwachens von neuem Leben: Schneeglöckchen und Krokusse im Garten, Weidenund Haselkätzchen an Gewässern und Waldrändern, Wildtiere in Paarungslaune, und kaum kommt die Sonne auch nur ein klein bisschen zum Vorschein und hat auch in schattigen Winkeln die letzten Schneereste zum Schmelzen gebracht, zieht es die Menschen in Scharen nach draussen. Sie warten auf den ersten Ruf des Kuckucks. Denn wer beim ersten Kuckucksruf Geld im Sack hat, dem wird es das ganze Jahr über nicht ausgehen. Dies behauptet zumindest eine weit verbreitete Redensart.

Der Käfer hatte sich an den Läusen eines Rosentockes gütlich getan und sich nachher mit einem anderen Marienkäfer dem Frühling entsprechend «verbündet»

Besonderer Spektakel in Mexiko In Mexiko begrüssen jedes Jahr Hunderttausende Menschen bei den Pyramiden der Azteken und Mayas den Frühling. Viele glauben, dass sie dort zum Zeitpunkt der Tag-und-Nacht-Gleiche besonders wertvolle Energie empfangen. Ein unglaubliches Schauspiel findet jedes Jahr am 21. März und am 23. September auf der Stufenpyramide der Maya-Ruinenstätte Chichén Itzá statt – dem allein jährlich mehr als 70‘000 Schaulustige beiwohnen: An diesen beiden Tagen steht die Sonne in einem besonderen Winkel zur Erde und wirft einen Schatten auf die Stufen der Kukulcán-Pyramide. Dieser Schatten hat die Form einer sich die überdimensionale Treppe hinunter windenden Schlange und vereinigt den am Boden der Pyramide liegenden Schlangenkopf mit der Pyramidenspitze. Bei den Mayas war

die Schlange ein Symbol für Fruchtbarkeit. Bis heute ist den Wissenschaftlern die Bedeutung des Phänomens nicht klar. Einer Theorie gemäss soll die Projektion der Schlange am Tag des astronomischen Frühlingsanfangs auf den Stufen der KukulcánPyramide den Abstieg des grossen Maya-

Gottes Kukulcán auf die Erde darstellen. Behindern an diesem Tag Wolken oder Regen den Schattenwurf, glaubten die Mayas, dass Region schlechte Ernten oder sogar Katastrophen bevor stehen.

Leserfoto: Heinz Hedinger

Übrigens eine Schweizer Bauernregel besagt: Wie das Wetter am Frühlingsanfang, so ist es den ganzen Sommer lang. Denise Gaudy

Dem Frühling wird auch in der Schweiz gehuldigt Zum Beispiel im romanischsprachigen Graubünden, anlässlich des Chalandamarz, einem Frühlingsbrauch, der dank Alois Carigiets Buch Schellen Ursli fast in der ganzen Welt bekannt wurde: Am 1. März begrüsst die bunt kostümierte Schuljugend die milde Jahreszeit. Dazu gehören unter anderem Peitschenknallen, Kuhglockengeläute und den Dorfbrunnen umrunden. Oder am Sechseläuten in Zürich Mitte April, in dessen Mittelpunkt die Verbrennung des Bööggs steht, eines künstlichen Schneemanns, der den Winter symbolisiert. Der Name Sechseläuten lehnt an einen Ratsbeschluss aus dem Jahr 1525, wonach die zweitgrösste Glocke des Grossmünsters nach der Tag-und-Nacht-Gleiche wieder abends um sechs Uhr den für das Sommerhalbjahr gültigen Feierabend einläutete – im Gegensatz zum Winterhalbjahr mit Arbeitsschluss um fünf.

Die Schlange von Chichén Itzá.

Foto: zvg

Wussten Sie, dass... ... Hühner das Eierlegen während der Wintermonate einstellen und erst wieder damit beginnen, wenn die Tage länger werden. Aus diesem Grund brennt in der kalten Jahreszeit in Hühnerställen oder Legehennen-Betrieben elektrisches Licht. Damit gaukelt man dem Federvieh sozusagen den Frühling vor. ... mit steigender Lichtintensität der menschliche Körper vermehrt Serotonin und Dopamin ausschüttet. Diese Nervenbotenstoffe sorgen für ein besseres Befinden und bewirken eine leichte Euphorie. Auch der Wunsch nach einem Partner ist bei den meisten Menschen im Frühling stärker, verursacht unter anderem durch einen erhöhten Spiegel der Hormone Testosteron und Östrogen. ... vielen Frühlingsblumen eine besondere Heilkraft zugeschrieben wird. Schneeglöckchen zum Beispiel enthalten Galantamin, ein Pflanzenalkaloid, das heutzutage synthetisch hergestellt wird und zur Behandlung von Demenzen – insbesondere Alzheimer – eingesetzt wird. ... dass Schneeglöckchen beim Austreiben Wärme produzieren (acht bis zehn Grad), die den Schnee um Stängel und Blätter schmelzen lässt. ... dass der Kuckuck, dessen erster Ruf den Frühling ankündet, seine Eier in die Nester anderer Vögel legt und sie nicht selbst ausbrütet. Er legt etwa 18 Eier im Jahr, gilt als Glücksbringer und verleiht der Legende nach Unsterblichkeit. ... dass die ersten Schwalben schon von den Griechen und Römern als Frühlingsboten begrüsst wurden. Auch die Schwalbe ist ein Glücksvogel; wenn sie in Haus und Stall nistet, so die Legende, sind Mensch und Vieh gesund und es schlägt kein Blitz ein. ... der als Frühlingsbote beliebte Marienkäfer täglich bis 90 Blattläuse vertilgt und daher ein gern gesehener Schädlingsbekämpfer im Garten ist. Als Himmelsbote der Mutter Gottes beschützt er die Kinder und heilt die Kranken, wenn er ihnen zufliegt. Ihn abzuschütteln oder zu töten, bringt Unglück. Schneeglöckchen «an der Arbeit» – sprich – am Auftauen der Schneedecke.

Foto: Birgit H / pixelio.de


www.neuenschwander.ch

Die schönste Verbindung von Design und Qualität: Erleben Sie Ledermode im grössten Schweizer Lederfachgeschäft. Der Weg lohnt sich: A6 Bern-Thun, Ausfahrt Kiesen, Richtung Konolfingen. Montag geschlossen.

VIVANA Stark in Ledermode / Mode en cuir Messepräsenz Frühling: BEA, Bern / Muba, Basel Luga, Luzern / Ama, Aarau

3672 Oberdiessbach Tel. 031 771 14 11

Ich will! Ich kann! Ich werde! Start Lehrgänge und Kurse: Einführungskurs Rechnungswesen Start 04.04.2013

Grundlagen Office 2010 Start 22.04.2013 <wm>10CAsNsjY0MDQy1zUwMrI0MQYAYKaT5w8AAAA=</wm>

CNC-Technik Grundkurs <wm>10CFWMsQ4CMQxDvyiVYydXlYzottMNiL0LYub_J65sWHqL9ezjqGz4cd_P5_4oh7MbyBGqQDZlFuVtiAU5CdcNI1IcnX--YSOuzOUYZM6JYRGmmP3qXethrjW29nm9v_7-zISAAAAA</wm>

Start 23.04.2013

Handelsschule edupool.ch Start 29.04.2013

Informatik-Anwender II SIZ Start 07.05.2013 Berufsbildungszentrum Solothurn-Grenchen Erwachsenenbildungszentrum

Verlangen Sie bei uns die Detailunterlagen oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch:

www.ebzsolothurn.ch / Tel. 032 627 79 30

PC 97146

werben sie in Ihrer region

PC 97137

Mein Leder. Mein Stil.

PC 96934


FRÜHLINGSAPÉRO

22./23. MÄRZ 2013

PC 97139

10 %

au f Sc hu he au s un se re m So r tim en t.

Hermes Schuhe | Bielstrasse 21 | 3250 Lyss | www.hermes-lyss.ch

iv lt

.ch

97161

ivolt ag • Obergasse 3b • CH-3264 Diessbach • Tel. 032 510 51 51 • www.ivolt.ch

Willkommen an der Gewerbeausstellung in Diessbach Freitag, 22. bis Sonntag, 24. März 2013

Verantwortung in der Energiewende wahrnehmen ➙ Solaranlage auf's Dach Mit Antwortkarte oder auf ivolt.ch Objektdaten angeben, damit wir Ihnen eine Offerte erarbeiten können.

Gewin n Frühli e mich am ngsve rkauf.

Samstag 23. März Öffnungszeiten: 9 bis 17 Uhr

Frühlingsverkauf Attraktionen: Rasenmäher, Mähroboter, Rasenpflegegeräte, John Deere Shop, Junior Club, Festwirtschaft. Bei Abgabe dieses Inserates erhalten Sie eine Bratwurst und ein Getränk gratis.

www.matra.ch

Matra Lyss Industriering 19 3250 Lyss Tel. 032 387 28 28 PC 97108

Das Werbemittel der Region


Lancierung

PC 97009

Opel Adam

die sonne im winter geniessen

Geniessen Sie die ersten warmen Sonnenstrahlen: Im Glashaus eröffnen sich unvergessliche Momente. Wir beraten Sie gerne. Blank Metallbau AG | Bernstrasse 15 | 3262 Suberg Tel. 032 389 00 00 | Fax 032 389 00 01 | info@blank-metallbau.ch

Keine Pneus ohne unsere Offerte !

CAR-POINT

Industriering 7 / Nord 3250 Lyss www.car-point-lyss.ch Tel. 032 384 70 50

FRÜHLINGSAUSSTELLUNG. Freitag, 22. März 2013, 14 Uhr – 20 Uhr Samstag, 23. März 2013, 10 Uhr – 17 Uhr Sonntag, 24. März 2013, 10 Uhr – 17 Uhr Wir präsentieren Ihnen die neusten Opel Modelle. Profitieren Sie von attraktiven Flexprämien, Eintauschprämien und Top-Leasing Konditionen. Wir freuen uns, Sie an der Bernstrasse begrüssen zu dürfen.

www.opel.ch PC 97147

Logos Automobile AG Bernstrasse 64, 3250 Lyss Tel. 032 387 12 12 — www.ahg-cars.ch

PC 97107 58402

Unschlagbar in Preis und Leistung seit 1998 !

OPEL – DAS AUTO MIT ZUKUNFT

28.01.2013 10:36:43 PC 96880

Inserat_141x103_Anz_Büren_2013.indd 1

Ulrich Gerber Vers.-Experte

Wir machen Sie sicherer. Seit 150 Jahren. Mit unserer persönlichen Beratung. Generalagentur Biel/Bienne Burggasse 1, 2500 Biel/Bienne 3 Mobile 079 479 82 84 www.baloise.ch PC 97085


2-Zimmer-Wohnung im 1. Stock

97053

Per sofort oder nach Vereinbarung zu vermieten ➢ Wohnfläche 43 m2 ➢ Wohn- und Schlafzimmer mit Laminat ➢ Offene Küche mit Geschirrspüler und Glaskeramikherd ➢ Dusche / WC mit Keramikplatten ➢ Kellerabteil ➢ Terrassenmitbenutzung mit Sicht auf Aare und Jura Mietzins Fr. 780.–, Nebenkosten Fr. 110.– Interessenten melden sich bei: 032 351 38 01

3.5-Zi.-Whg – eine Oase zum Wohlfühlen! Sanierte Whg zu vermieten per 1. April in Büren, Solothurnstr. 50, Nähe öV und Schule, mo­ derne Küche mit GS, Granitab­ deckung, Plattenboden, Zimmer Laminat, sehr hell, grosser Balkon mit Abendsonne, 1 PP, Miete Fr. 1080.–, PP Fr. 40.–, à Konto NK Fr. 180.–. Besichtigung lohnt sich! Tel. 079 641 86 22 oder Tel. 034 411 40 30

97162

PC 97177

Brügg

– Pfeidstrasse 20 Wir vermieten nach Vereinbarung in gepflegter Liegenschaft schöne

2-Zi.-Wohnung im DG ca. 40 m2. Miete mtl. ab Fr. 830.– + NK Fr. 130.–. – Küche mit Fenster – Dusche mit WC und Lavabo – Laminat und Plattenböden – Wandschränke, sonniger Balkon – Estrich und Kellerabteil Parkplatz Fr. 30.–/mtl.

Von Privat zu kaufen gesucht

96892

MEHRFAMILIENHAUS oder

WOHN-/GEWERBEHAUS SAR management, 2554 Meinisberg

℡ 032 378 12 03 - sar@diamonts.ch - www.sarimmo.ch

In Büren an der Aare zu vermieten per 01.05.13 PC 97148

• 3-Zimmerwohnung Fr. 775.– + NK, Tel. 032 675 17 13 d

2-Zimmerwohnung im 1. Stock mit PWAbstellplatz und Keller Miete inkl. PW-Abstellplatz Fr. 700.– + NK-Akonto Fr. 140.–. Weitere Infos unter Tel. 031 747 80 58 97143

PC 97119

IDAG Immobilien Dienstleistungen

PC 97065

In Arch an der Jurastrasse 24 an ruhiger Lage in 4-Familienhaus, vermieten wir per 1. Juni 2013

Verkauf Schätzungen Beratungen

Safnern

Neue Einfamilienhäuser mit Photovoltaik-Anlage ab CHF 738'000.–

ZU V ER MI ET EN

4 1/2-Zi.-Wohnung ohnung Bahnhofstrasse asse 7A Dotzigen <wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwNzIyMgMAPdEHhg8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMsQrDMBBDv-iMdMrZOB5DttChdL-ldO7_T4mzZRAPwZOOY0TBnW1_ffb3IIAwNHevwxXF28UeJWobEOmgVlJS9KqHb6h-VeR0DDIySZNbLNkZSc2HnGt4-X9_J6KwY-KAAAAA</wm>

Sanierte Wohnung (neue Küche+Bad), üche+Bad), Balkon und Keller. Kinderfreundliche und ruhige Lage. Frei per 1. Mai 2013 oder nach Vereinbarung. Parkplatz arkplatz kann dazu gemietet werden. Miete: CHF 1200.00 exkl. NK

Tag der offenen Tür

Samstag, 23.03.2013, 10-15 Uhr (Bergstrasse, oberhalb Ahornweg)

VerwaltungVermietung Verkauf Renovation

032 351 01 01 info@idag-immo.ch www.idag-immo.ch

Visimmo AG Schlösslistrasse 33 | Postfach | 2500 Biel 6 Tel. 032 343 31 20 | Fax 032 343 31 29 | info@visimmo.ch www.visimmo.ch ImmoScout24-Code: 2612732

PC 97118

IDAG Hauptgasse 5 Büren a.A.

ZU V ER MI ET EN

3.5-Zi.-Wohnungen ohnungen Wingarten ingarten 5 +7 Orpund <wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwNzIyMgcAq-EA8Q8AAAA=</wm>

Schöne Wohnungen mit Balkon on und Keller. Ruhige und kinderfreundliche Lage Lage. Bushaltestelle und Einkaufsmöglichk Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Frei rei per sofort oder nach Vereinbarung. Einstellhallenplatz kann dazu gemietet werden. Miete: CHF 1255.00 exkl. NK

Bahnhofstrasse 10 3294 Büren an der Aare Telefon  032 351 00 18 anzeiger@anzeigerbueren.ch

Regionalvertretung Alu Haustüren Garagentore, Antriebe Industrietor-Systeme

P048-812626/A.56509 PC 96918

<wm>10CFWMMQ6DQAwEX-TTro3PgMuIDqWI6N0gav5fJUeXYoqVZmff0xseXtv72D5JAC4IVY1U86bR09Sa90gYqaCtJJaJs09_vqDrb6KGIzAhixTMYlpLoGijUOMNb_d5fQG5SL1wgAAAAA==</wm>

Garagentore / Haustüren Permanente Ausstellung, Voranmeldung erwünscht

Das Werbemittel der Region

Kunz Metallbau, Oberdorfstrasse 5, 3427 Utzenstorf Tel. 032 665 21 21, www.kunz-utzenstorf.ch

VerwaltungVermietung Verkauf Renovation

Visimmo AG Schlösslistrasse 33 | Postfach | 2500 Biel 6 Tel. 032 343 31 20 | Fax 032 343 31 29 | info@visimmo.ch www.visimmo.ch ImmoScout24-Code: 2612938


Konzert und Theater Samstag, 23. März 2013 Leitung Konzert: Andreas Stoll

Theater:

In der Mehrzweckhalle in BĂźren an der Aare

punkt 20.00 Uhr

GemĂźtlicher 2. Teil

Unterhaltung mit Peter

Regie Theater: Rolf Streun

Vier Froue u ei Ma

Lustspiel in 3 Akten von Josef Brun

SchĂśne und reichhaltige Tombola Freundlich laden ein: Jodlerklub MeiglĂśggli

Platzreservation unter Tel. 032 351 26 55 (Silvia Zimmermann) Mail: reservation@meigloeggli-bueren.ch 22. März immer 18.00â&#x20AC;&#x201C;20.00 Uhr

97055

97179

 

                 

PC 97164

        Â?Â?Â?Â? Â?       Â?Â?Â?Â? 

Zu vermieten in BĂźren an der Aare

97099

2-Zimmer-Wohnung Parterre. Ab 1. April 2013 oder nach Vereinbarung. Ruhige Lage. Miete Fr. 880.â&#x20AC;&#x201C; inkl. NK 032 351 38 73 oder 079 775 23 30



Kanalstrasse 7/7a in BĂźren a. A. Erstvermietung nach Sanierung



PC 97167

â&#x20AC;˘ offene moderne KĂźchen mit GK-Herd, GS, Granitabdeckung, teilweise sep. KĂźhl- und Gefrierschrank â&#x20AC;˘ Wohnen/Essen mit PlattenbĂśden â&#x20AC;˘ Schlafzimmer mit ParkettbĂśden â&#x20AC;˘ Einbauschränke/Garderobe â&#x20AC;˘ teilweise mit Balkon â&#x20AC;˘ Parkplätze/Garagen vorhanden

Wyssbrod Immobilien & Cie Dorfstrasse 9 / 2563 Ipsach www.wyssbrod.ch 032 332 89 89

3294 BĂźren an der Aare Zu vermieten ab ca. Mitte Juni 2013 oder nach Vereinbarung

SchĂśne 3½-Zimmerwohnung mit sep. Dachzimmer, inkl. Garage, kleiner Balkon â&#x20AC;&#x201C; Zimmer mit ParkettbĂśden â&#x20AC;&#x201C; sep. Estrich und Keller â&#x20AC;&#x201C; Gartenanteil auf Wunsch â&#x20AC;&#x201C; Nähe Schule und Stedtli Mietzins Fr. 1050.â&#x20AC;&#x201C; + Akonto NK Tel. 032 679 30 44 97141

          Â?  Â? Â?Â?Â? Â? ­ Â?    Â&#x20AC; ­  Â&#x201A;Â&#x192; ­Â&#x201E; Â? Â&#x2026;   Â?    Â&#x20AC;  Â&#x2020;      Â&#x2021;   

  Â? Â&#x2C6;Â&#x2030;Â&#x160;Â&#x2039;Â&#x152;Â&#x2039;Â&#x17D;Â&#x2018;

PC 97140

3-Zi.-Wohnungen ab CHF 1â&#x20AC;&#x2DC;050.00 4-Zi.-Wohnungen ab CHF 1â&#x20AC;&#x2DC;400.00 Mietzins inkl. HK/NK

 

Ihr Zuhause an der Aare



Â&#x2020;Â&#x2019;Â&#x201C;Â Â&#x201D;Â&#x201E;Â&#x2022;Â&#x201E;Â&#x2013;Â&#x201D;Â&#x201E;Â&#x2013;Â&#x2020;Â&#x201E; Â&#x201E;Â&#x201D;Â&#x201E;Â&#x201C;Â&#x2039;Â&#x2014;Â&#x152;Â&#x2014;Â&#x152;Â&#x2DC;Â&#x2122;Â&#x2039;Â&#x2014;Â&#x2039;

PC 97062

Zu vermieten in BĂźren an der Aare per sofort oder nach Vereinbarung in 3-Familienhaus

3½-Zimmer-Wohnung im 1. Stock â&#x20AC;&#x201C; Moderne und komfortable Einrichtung â&#x20AC;&#x201C; Balkon â&#x20AC;&#x201C; Parkplatz â&#x20AC;&#x201C; Keine Haustiere Miete Fr. 1300.â&#x20AC;&#x201C; inkl. NK Tel. 032 351 37 64 Natel 079 768 50 73

96895

Ruhige und zentrale Lage An der Aarbergstrasse 11 in BĂźren vermieten wir per 1. Mai 2013 eine

          Â  Â?Â?Â?    Â? Â?Â?   Â? Â 

 ­Â&#x20AC; Â&#x201A;  Â&#x192;Â? Â?     Â? Â&#x201E; Â?    <wm>10CAsNsjY0MDAw0zUzMzM3NgUANCkK6g8AAAA=</wm>

Zu vermieten ab 1. Mai oder Juni in Arch in 3-Familien-Haus sehr ruhige, sonnige und sanierte

MZ: Fr. 800.- + 200.- NK - Bodenbeläge Parkett/Laminat - abgeschlossene Kßche - Bad/WC - Sitzplatz - Keller

3,5-ZimmerDuplex-Wohnung

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwN7Q0NQYAevPMpw8AAAA=</wm>

<wm>10CFVMuwrDMBD7Ihvp1Evs3liyhQ4l-y0hc_5_qt2tIIGEHvseXvHja3sf2ycIwAtWdlfQVYcMs0elAkIzUE86RNjy1y5YbFjkrBQMtOQIrain-ZrUPMg5hup9Xl_tJ34kfgAAAA==</wm>

Gerne erteilen wir Ihnen weitere AuskĂźnfte unter Tel: 031 350 22 77.

 <wm>10CFWMsQ7CQAxDv-hOdtL4ChlRt6oDYs9Sdeb_Jzg2BkvP0rP3PaPjl8d2vLZnEoCapOGRjOg3KDnQtSjhXA30O2ULB6U_v0H2rajpNHjjWlSzyRVE0edDzTWsv8_rA1x8w6aAAAAA</wm>

Â&#x201E; Â&#x152; Â&#x17D; Â?Â&#x201A;Â&#x2018;Â&#x201A;Â&#x2019;Â?Â&#x201A;Â&#x2019;Â&#x201E;Â&#x201A; Â&#x201A;Â?Â&#x201A;Â&#x17D; Â&#x201C;Â&#x201D;Â&#x2030; Â&#x201D;Â&#x2030;Â&#x2022; Â&#x2021;Â&#x201C; Â&#x201D;Â&#x201C;

mit Wintergarten, 110 m2, Wohnzimmer kĂśnnte auch unterteilt werden. Terrasse, 2 Balkone, eigene Waschmaschine / Tumbler, alles PlattenbĂśden, eigener Eingang, Garage.

 Â&#x2026; Â&#x2020;  Â&#x2021;Â&#x2C6;Â&#x2030; Â&#x160; Â&#x2039;

PC 97113

 

   

PC 97136

3-Zimmerwohnung, EG

Miete inkl. sämtliche Nebenkosten und Garage Fr. 1800.â&#x20AC;&#x201C;. Tel. 079 614 95 89

97121

Wir suchen auf Sommer 2013 in Diessbach, Dotzigen oder BĂźetigen, sehr einfache, gĂźnstige

4â&#x20AC;&#x201C;5-Zimmer-ParterreWohnung, Bauernhauswohnung, StĂśckli oder Haus mit Garten Umgebungsarbeiten kĂśnnen gerne Ăźbernommen werden. Ich bin im sozialen Bereich tätig und habe zwei Teenager. Tel. 079 444 94 22 97103


97134

MUSIKGESELLSCHAFT OBERWIL

Leitung: Hansueli Mollet

JAHRESKONZERT

Samstag, 23. März 2013, 20.15 Uhr, Turnhalle Oberwil Festwirtschaft, Cüpli-Bar, Kaffee-Ecke, Tombola.

Eintritt Fr. 12.–

Freundlich laden ein: Musikgesellschaft Oberwil

Brückenbauer „Toni el Suizo“ zu Gast in der Brückenstadt Büren an der Aare 97100

Lernen Sie Toni Rüttimann („Toni el Suizo“) persönlich kennen. Toni hat in den letzten 25 Jahren in Südamerika und Asien aus Recyclingmaterial über 600 Hängebrücken gebaut. Eine faszinierende Geschichte – eine unvergessliche Begegnung.

Brücken fürs Leben

Öffentlicher Vortrag von „Toni el Suizo“ für jung und alt Donnerstag, 4. April 2013, 19.30 Uhr Rathaussaal Büren an der Aare Eintritt frei – Kein Spendenaufruf Foto: Marcus Gyger

Veranstalter: Bürener Freunde von Toni el Suizo + Gemeinde Büren an der Aare

www.bueren.ch / Veranstaltungen

PC 97173

HÄNE ARCH Sonntag, 31. März 2013, 10.00 Uhr osterfahrt an den lac de bret mit Mittagessen und Überraschung Mittwoch, 10. April 2013, 10.30 Uhr 11-uhr-fahrt nach Rüschegg warmer Tagesteller ca. Fr. 18.–

FR. 75.– FR. 32.–

MEHRTAGESFAHRTEN 2013

für die genialen, vielseitigen Instrumente

Akkordeon und Schwyzerörgeli werden von der Musikschule Lengnau / Büren nicht angeboten! Unterricht für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene erteilt Ruth Käser-Barbey, dipl. Akkordeonlehrerin Büren an der Aare 032 351 14 63 oder 078 882 73 82

häne carreisen arch Telefon 032 679 31 83 Nelkenweg 18

!Gratis Schnupperlektion! Sonntag, 31. März 2013 Osterfahrt inkl. Mittagessen, Dessert und Osternestli

inkl. Mittagessen und Dessert

Fr. 74.– Fr. 68.–

Samstag, 20. bis Mittwoch, 24. April 2013

Blühendes Südtirol

inkl. Halbpension und Ausflüge

Fr. 525.–

27. bis 30. Mai 2013

Zell am See im Pinzgau Halbpension und Ausflüge

GEWERBEAUSSTELLUNG 22.-24. März 2013 Sporthalle Diessbach

Über 40 Aussteller Diverse Aktivitäten Grosse Tombola Restaurant und Barbetrieb

Eintri

tt frei

09.00 Uhr

Sonntag, 14. April 2013 10.00 Uhr

Blueschtfahrt

Gewerbeverein Oberes Bürenamt

Öffnungszeiten: Freitag, 22. März 18 bis 22 Uhr Samstag, 23. März 11 bis 22 Uhr Sonntag, 24. März 9.30 bis 17 Uhr

Restaurant/Bar Restaurant/Bar Restaurant

bis 00.30 Uhr bis 00.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Weitere Infos unter: www.gewerbe-oba.ch

Fr. 425.–

6. bis 8. August 2013

Schweizerreise Surselva – Valsertal

Fr. 365.–

Halbpension

079 670 66 77

aswacarreisen@bluewin.ch

PC 97176

OSTERMÄRIT

im Kirchlichen Zentrum, Lindenweg 19, Busswil

Freitag, 22. März 2013, 15.00 – 21.00 Uhr Samstag, 23. März 2013, 10.00 – 16.00 Uhr Verschiedene Frühlings- und Osterdekorationen sowie weiteres Kunsthandwerk werden zum Verkauf angeboten. Auf Ihren Besuch freuen sich: Die AusstellerInnen und das -Team Busswil

97165

Der Unterricht

97160

14.–16.04.13 *Eröffnungsfahrt ins TiroL HP*** FR. 330.– 22.–25.05.13 *Versiliaküste-Cinqueterre Hp*** FR. 460.– 17.–19.06.13 Schweizer Reise an den Genfersee HP **** FR. 370.– 13.–20.07.13 *Ferien in Seefeld im Tirol HP **** FR. 880.– Verlangen Sie unsere Programme! 97149

abu_kw12_2013  

abu_kw12_2013