Page 1

Nr. 11 14. März 2013

P.P.A 3294 Büren an der Aare

Gesetzliches Publikationsmittel für die gemeinden Arch Büetigen Büren Diessbach Dotzigen Lengnau Leuzigen Meienried Meinisberg Oberwil Pieterlen Rüti

Notfall- und Spitexdienste Region Büren

Kirchliche Anzeigen FREITAG, 15. März 2013 bis Donnerstag, 21. März 2013

ÄRZTE Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt zu erreichen. Falls dieser nicht erreichbar ist:

Evangelischreformierte Kirche Arch und Leuzigen

Büren an der Aare, Dotzigen, Lengnau, Meienried, Meinisberg, Oberwil, Pieterlen, Rüti, Safnern; Notfallrayon Lyss (inkl. Büetigen, Diessbach, Busswil) Notfallrayon Aarberg Notfallrayon Ins/Erlach 0900 144 111 (aus dem Festnetz SFr. 1.50/Min.) Arch, Leuzigen,

0848 112 112

Freitag, 15. März, 20.00 Uhr: Frauengruppe Arch-Leuzigen im Turm Leuzigen. Diskussionsabend für Frauen jeden Alters. Thema: Älter werden. Spital Aarberg Wir sind für Sie da – in jedem Fall für jeden Fall. Zentrale Rettungsdienst

Samstag, 16. März, 19.00–22.00 Uhr: Der Jugendtreff «Ratteloch» in Leuzigen ist für alle Schüler der 6.–9. Klasse aus Arch, Leuzigen und Rüti geöffnet.

032 391 82 82 144

Wengi, Rapperswil 0900 57 67 47 (aus dem Festnetz SFr. 0.88/Min.) 94680

Zahnärzte Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Zahnarzt zu erreichen. 1811 Notrufnummer ganze Schweiz

Donnerstag, 21. März, 14.00 bis ca. 16.30 Uhr: Gemeinsamer Seniorennachmittag Arch, Leuzigen und Rüti in der Mehrzweckhalle Rüti bei Büren. Anmeldung bis 19. März bei H. Mader, Tel. 032 679 31 60 (Arch) und Pfarramtssekretariat Arch-Leuzigen, Tel. 032 679 24 31 (Leuzigen). 15.00 Uhr: Senioren-Gottesdienst im Altersheim «Lueg is Land» Arch, mit Marie-Louise Beyeler, Kath. Pfarrei Büren.

112

Polizeinotruf 117 Feuerwehr 118 REGA 1414 Medizinische Notfall­nummer

144

Apotheken

Büren an der Aare

Spitexorganisationen Region Büren

032 329 39 00

Safnern–Orpund–Meinisberg–Scheuren 032 332 97 97 Wengi (Schüpfen und Umgebung) 031 879 05 67

PRIVATE SPITEX

für Pflege, Betreuung und Haushalt – Tag und Nacht – auch Sa /So – von allen Krankenkassen anerkannt – offizielle Pflegetarife – zuverlässig, individuell und flexibel Hausbetreuungsdienst für Stadt und Land AG Tel. 032 322 05 02 www.homecare.ch

PC 96852

Lengnau, Pieterlen

Mittwoch, 20. März, 9.30–11.00 Uhr: Café-Stube im Kirchgemeindehaus. Donnerstag, 21. März: Mittagstisch «chez maxime» im Kirchgemeindehaus. Anmeldungen bis Dienstagabend an Franziska Hug, Tel. 032 351 12 66 / per SMS 076 436 12 66. 19.30–21.30 Uhr: Probe des ökumenischen Kirchenchors im Kirchgemeindehaus. Amtswoche der PfarrerInnen: 11.–24. März: Pfrn. Sandra Begré, Tel. 032 351 19 70. Unsere Internet-Adresse: www.be.ref.ch/bueren

Kirchgemeinde Diessbach b.B.

Notfall-Nummer Region Lyss-Biel Tel. 0842 24 24 24

(Leuzigen–Arch–Büren–Meienried–Oberwil– Rüti– Diessbach–Büetigen–Dotzigen) 032 353 10 50

Sonntag, 17. März, 9.30 Uhr: Gottesdienst in der Kirche Arch. Gestaltung: Stud. theol. Tobias Zehnder und Herta Jäggi (Orgel). 9.30 bis ca. 11.00 Uhr: Kik-Leuzigen, für alle Kinder ab ca. 5 Jahren, im Turm.

Gestaltung: Pfarrer Patrick von Siebenthal, Silvia Liniger (Katechetin), Monika Gauchat und Anna Hémery (KUW-MItarbeiterinnen), Dr. Rolf Lehmann (Orgel) und KUW-Kinder der 3. Klassen. Nach dem Gottesdienst sind alle zu einem Apéro eingeladen. 13.00–18.00 Uhr: Wend-Do Kurs für 16–19-jährige junge Frauen im Kirchgemeindehaus. 17.00 Uhr: Abendmusik in der Kirche: Gancho (Isabelle Treu, Flöte; Marc Wagner, Gitarre; Tom Gasser, Bass; Peter Zwahlen, Perkussion) spielen Nuevo Tango aus Argentinien, Choros aus Brasilien und Eigenkompositionen.

Donnerstag, 14. März: 12.00–13.30 Uhr: Mittagstisch «chez maxime» im Kirchgemeindehaus. 19.30–21.30 Uhr: Probe des ökumenischen Kirchenchors im Kirchgemeindehaus. Samstag, 16. März, 12.00–17.00 Uhr: Wend-Do Kurs für 16–19-jährige junge Frauen im Kirchgemeindehaus. Informationen: www.badifest.info/ wendo. Sonntag, 17. März, 10.15 Uhr: Gottesdienst für Gross und Klein mit Abendmahl.

Freitag, 15. März, 9.00 Uhr: 3. Ökumenische Passionsandacht im Chor der Kirche Diessbach. 12.15 Uhr: Mittagstisch im Restaurant «Rössli» in Busswil. 20.00 Uhr: Meditationsabend im Kirchlichen Zentrum Busswil mit Franz Baumann. Samstag, 16. März: 10.00 Uhr: Fiire mit de Chliine in der Kirche Diessbach. 9.30–12.00 Uhr: Der Weltladen im Kirchlichen Zentrum Busswil ist geöffnet – gleichzeitig «Kafitreff Weltladen».

Sonntag, 17. März, 9.30 Uhr: Gottesdienst im Kirchlichen Zentrum Busswil, Pfarrer Baumann. Musikalische Mitwirkung der Sek-Band Dotzigen unter der Leitung von Kurt Lutz. Montag, 18. Februar, 18.30 Uhr: Abschlussfeier der Arche im Kirchlichen Zentrum Busswil. Mittwoch, 20. März: 14.30 Uhr: Nachmittags-Treff im Mehrzweckhaus in Büetigen. 14.30 Uhr: Nachmittags-Treff in der Pfrundscheune in Diessbach. 20.00 Uhr: Offenes Singen auf Ostern hin in der Kirche Diessbach. Geübt werden Lieder für den Ostergottesdienst unter der Leitung von Liliane Möri. Wer gerne singt, ist herzlich willkommen. Donnerstag, 21. März, 13.30 Uhr: Rägeboge-Stunde im Mehrzweckhaus in Büetigen. Freitag, 22. März, 9.00 Uhr: Letzte ökumenische Passionsandacht im Chor der Kirche Diessbach. 20.00 Uhr: Die Fastengruppe trifft sich ein erstes Mal in der Kirche Diessbach.

Lengnau Sonntag, 17. März, 9.30 Uhr: Gottesdienst zum Thema Albert Anker und Hiob mit Matthias Brefin und Pfarrer Heinz Friedli. Anschliessend Kirchenkaffee. Donnerstag, 21. März, 19.30–21.15 Uhr: Bibliologabend mit Pfarrerin Eva Eiderbrant. Anmeldungen: Tel. 032 511 49 71. Zuständig für Abdankungen: Pfarrer Heinz Friedli, 032 653 17 03.

Oberwil bei Büren Sonntag, 17. März, 9.00 Uhr, Gottesdienst in der Kirche Oberwil mit Pfr. Toni Calmonte, Busswil. Organistin: Sally Rüedi. Kollekte für den Schweizerischen Gehörlosenbund. Mittwoch, 20. März, 14.00 Uhr: Seniorennachmittag für Schnottwil im Gasthof zur Krone.

Zu frühe Urteile sind Vorurteile, aus denen der Irrtum emporsteigt wie der Nebel aus dem Meere Johann Heinrich Pestalozzi (1746 –1827) Pädagoge und Politiker

Kirchgemeinden der Region Büren 96964


Pieterlen und Meinisberg Pieterlen Sonntag, 17. März, 9.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfr. Uwe Tatjes. Silvia Brenner, Orgel.

Rüti bei Büren Samstag, 16. März, 9.00–14.00 Uhr: KUW-5./6. Klasse, Unterricht. 19.00–22.00 Uhr: Der Jugendtreff «Ratteloch» in Leuzigen ist für alle Schüler der 6.–9. Klasse aus Rüti, Arch und Leuzigen geöffnet. Sonntag, 17. März, 9.15 Uhr: Familien-Gottesdienst. Gestaltung: SchülerInnen der KUW-5./6. Klasse, Pfr. Dieter Alpstäg und Marianne Rutscho (Klavier).

Donnerstag, 21. März: 19.30 Uhr: Musik und Texte zur Fastenzeit Unsere Internet-Adresse: www.kathbern.ch/bueren

Pieterlen Kürzeweg 6 Sonntag, 17. März, 9.00 Uhr: Eucharistiefeier mit Bussbesinnung Montag, 18. März, 19.00 Uhr: Rosenkranzgebet Donnerstag, 21. März, 12.00 Uhr: Mittagstisch Meinisberg Freitag, 22. März, 12.00 Uhr: Risottoessen Fastenopfer / Brot für alle

Dienstag, 19. März, 19.00 Uhr: Liturgische Abendandacht in der Kirche.

Lengnau E. Schiblistrasse 3A

Donnerstag, 21. März: 14.00 bis ca. 16.30 Uhr: Gemeinsamer Seniorennachmittag Rüti, Arch und Leuzigen in der Mehrzweckhalle Rüti bei Büren. Autofahrdienst: Vreni Hug, Tel. 032 351 11 24. 15.00 Uhr: Senioren-Gottesdienst im Altersheim «Lueg is Land» Arch, mit Marie-Louise Beyeler, Kath. Pfarrei Büren.

Montag, 18. März, 20.00 Uhr: Probe Martinssingers

Römisch-katholische Kirche Büren an der Aare

Sonntag, 17. März, 10.30 Uhr: Eucharistiefeier mit Bussbesinnung

Donnerstag, 21. März, 12.00 Uhr: Mittagstisch Meinisberg Donnerstag, 21. März, 20.00 Uhr: Elternabend 3. Klasse (wichtig!) Freitag, 22. März, 12.00 Uhr: siehe Pieterlen

evangelischmethodistische kirche Kapelle Büren an der Aare, Aarbergstrasse 12

Solothurnstrasse 40

Samstag, 16. März: 14.00 Uhr: Jungschar

Freitag, 15. März, 9.00 Uhr: Ökum. Passionsandacht in der ref. Kirche Diessbach

Sonntag, 17. März: 9.30 Uhr: Gottesdienst 10.00 Uhr: Gottesdienst in Grenchen

Sonntag, 17. März: 9.30 Uhr: Biblischer Impuls 10.30 Uhr: Eucharistiefeir

Mittwoch, 20. März, 19.00 Uhr: Teenyclub Weitere Infos: www.emk-bueren.ch

Dienstag, 19. März: 11.40 Uhr: Gebet 12.00 Uhr: Offener Mittagstisch Anmeldungen bitte bis Montagmittag ans Pfarreisekretariat Tel. 032 351 34 18.

evangelische täufergemeinde diessbach Dorfstrasse 59 Sonntag, 17. März: Kein Gottesdienst Weitere Infos unter: www.etg-diessbach.ch

Impressum Gesetzliches Publikationsmittel der Gemeinden Arch 680 Leuzigen 530 Büetigen 340 Meienried 25 Büren 1760 Meinisberg 602 Diessbach 399 Oberwil 370 Dotzigen 610 Pieterlen 1840 Lengnau 2373 Rüti 400 Zusätzliches Verteilgebiet Bibern 110 Gossliwil 85 Biezwil 136 Lüterswil 135 Gächliwil 29 Schnottwil 492 Einzelabonnenten ausserhalb des Amtes:

100

Erscheint wöchentlich Auflage: 10919 Exemplare (WEMF beglaubigt) Preise: (exkl. MWST) mm-Grundpreise Lokal s/w Lokal 4-farbig

–.36/mm –.58/mm

Schweiz s/w Schweiz 4-farbig

–.46/mm –.69/mm

evangelisches gemeinschaftswerk Bleuenweg 1, 2542 Pieterlen Tel. 032 342 71 87 www.egw-pieterlen.ch Sonntag, 17. März, 10 Uhr: Gottesdienst, Predigt: Christian Kunz Ich bin glücklich, dass du so gut zu mir bist. Du hast meine Not gesehen und erkannt wie verzweifelt ich war. Bibel, Psalm 31. 8

Verwaltungskreis Seeland Zivilstandskreis Seeland, Seevorstadt 105, Biel Am Donnerstagvormittag, 21. März 2013 bleibt das Zivilstandsamt wegen Weiterbildungsveranstaltungen geschlossen. 97101

1. Seite (10sp/100 mm) Fr. 450.– Minimalbetrag Fr. 30.– Chiffregebühr Fr. 15.–

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Abschluss- Fr. 2000.– rabatte Fr. 3000.– Fr. 5000.– Fr. 7500.– Fr. 10000.–

Arch

Abonnemente

2.0 % 3.0 % 5.0 % 7.5 % 10.0 %

jährlich Fr 100.– halbjährlich Fr. 60.– vierteljährlich Fr. 45.– Versand A-Post

Inserataufgabe Inserateschluss jeweils Dienstag, 12.00 Uhr Öffnungszeiten: Montag und Dienstag 9–12 / 14–16 Uhr Mittwoch 9–12 Uhr Vorstufe: Hertig + Co. AG, Lyss Druck: W. Gassmann AG, Biel Adresse Anzeiger Büren und Umgebung AG Geschäftsstelle Bahnhofstrasse 10, 3294 Büren an der Aare Tel.032 351 00 18 / Fax 032 351 00 19 anzeiger@anzeigerbueren.ch

mit Geburtsdatum vom 01.05.2007– 30.04.2008 ist obligatorisch.

tet. Das Schmutzwasser wird in die Gemeindekanalisation eingeleitet.

Die Einschreibung der Kinder für den 2-jährigen Kindergartenbesuch mit Geburtsdatum vom 01.05.2008– 31.05.2009 ist obligatorisch.

Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Arch, Unterdorfstrasse 12, 3296 Arch

Ausgefüllte Anmeldeformulare sind bis spätestens am Montag, dem 28. März 2013 einzureichen bei: Schulleitung Primarschule Arch Heidi Hunninghaus Postweg 12 3296 Arch

Baupublikation Bauherrschaft: Edinger Boris und Mühlethaler Barbara, Parkstrasse 27, 3014 Bern, vertreten durch Martin Bürgi, M. Bürgi GmbH, Bielstrasse 21, 3250 Lyss Projektverfasserin: M. Bürgi GmbH, Bielstrasse 21, 3250 Lyss

Standort: Grenchenstrasse 17, Parzelle Nr. 941, Koordinaten 598 940 / 224 270, Wohn- und Arbeitszone (WA) Ausnahmen: Unterschreiten des Gewässerabstandes (Art. 48 WBG und 13 GBR) Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Arch, 3296 Arch Auflagefrist: 14. März bis 15. April 2013 Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel während der Auflagefrist bei Regierungsstatt­halter­amt Seeland, Amthaus, Postfach, 3270 Aarberg, einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 30 und 31 BauG). Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Bauprofile verwiesen. Aarberg, 12. März 2013

Bau- und Gewässer­ schutz­publikation Bauherrschaft: Daniel Kurth und Andrea Schlup, Weiherweg 3, 3297 Leuzigen Projektverfasser: Markus Bütler, Architekt und Planer, Solothurnstrasse 47, 4542 Luterbach Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus mit integrierter Garage. Es wird auf die Baugesuchsakten und Profile verwiesen.

Die Einschreibung für Schule und Kindergarten findet schriftlich statt. Die Anmeldeformulare werden den Eltern am Donnerstag, den 14. März 2013 zugestellt.

Koordinaten: 599.555 / 223.829

Die Einschreibung der Kinder mit Geburtsdatum vom 01.05.2006 – 30. 04.02.2007 oder zurückgestellte Kinder ist obligatorisch.

Kindergarten Die Einschreibung der Kinder für den 1-jährigen Kindergartenbesuch

97125

Regierungsstatthalteramt Seeland

Parzelle / Standort: 2509 / Lanzweg 6, 3296 Arch

Einsprachen, Rechtsverwahrungen sowie allfällige Begehren um Lastenausgleich nach Art. 30 und 31 des kant. Baugesetzes sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken. Arch, 7. März 2013

Gemeindeverwaltung Arch

Der Gemeinderat

97130

Baupublikation

Projektverfasserin: Schluep + Schori AG, Rebenweg 4, 3293 Dotzigen

Bauherrschaft: Arn-Helbling Stefan, Oberbergweg 13, 3263 Büetigen Projektverfasser: Serraglia Thomas, Architekt, 3263 Büetigen

Bauvorhaben: Erstellen eines Aussenwaschplatzes zur bereits bewilligten Werkhalle Standort: Bahnhofstrasse 31, Parzelle Nr. 174

Bauvorhaben: – An- und Neubau Schuppen (Remise) an bestehende Remise Nr. 13a und Erstellen eines Mistplatzes – Aufstellen eines Futtersilos – Erstellen von Stallung mit 10 Liegeboxen – Erweiterung Boxenlaufstall für 46 Mast- und Aufzuchtrinder – Erstellen Lagerplatz für Energieholz Parzelle / Koordinaten: Parzelle Nr. 148, Oberbergweg, 217.120 / 598.980 Parzelle Nr. 150, Amsigerweg Nutzungszone: Landwirtschaftszone / Gewässerschutzzone Au und B Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeschreiberei Büetigen, Hauptstrasse 14, 3263 Büetigen Auflage- und Einsprachefrist bis: Montag, 15. April 2013 Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. 97128

Gemeindeverwaltung Büetigen Die Gemeindeschreiberin Daniela Linder

Dotzigen Zonenplanänderungen Bahnhof – Lyssstrasse, Genehmigung

Beanspruchte Ausnahmen: Ausnahme zu Art. 16 Abs. 2 des Gemeindebaureglements (Berechnungsart der Geschossigkeit bei Einhaltung der Gebäude- und Firsthöhe).

Überbauungsordnung (Ueo) Bahnhof Allmetteile, Überbauungsvorschriften (UeV), Änderung Art. 9 Geringfügiges Verfahren gemäss Art. 122 Abs. 6 Bauverordnung des Kantons Bern und Zonenplanänderung Parzelle Nr. 818, Lyssstrasse Geringfügiges Verfahren gemäss Art. 122 Abs. 6 Bauverordnung des Kantons Bern Genehmigung gemäss Artikel 61 BauG

Gewässerschutzmassnahmen: Das Dach- und Vorplatzwasser wird, soweit der Baugrund dies zulässt, auf der Parzelle versickert, anderfalls in die Sauberwasserleitung des Trennsystems im Lanzweg eingelei-

Mit Verfügungen vom 7. März 2013 wurden die am 15.01.2013 vom Gemeinderat beschlossenen geringfügigen Änderungen der Überbauungsordnung (Ueo) Bahnhof Allmetteile, Überbauungsvorschriften (UeV),

Nutzungszone: Wohnzone W1

Gesuchstellerin: Schluep + Schori AG, Rebenweg 4, 3293 Dotzigen

Baupublikation

Büetigen, 12. März 2013

Dotzigen, 12. März 2013

97091

Büetigen

Bauvorhaben: Erstellen eines Einfamilienhauses mit Carport

Primarschule und Kindergarten Arch Einschreibung Schuljahr 2013/2014

Primarschule

96977

Auflage- und Einsprachefrist: 8. April 2013

Änderung Art. 9 und die Zonenplanänderung Parzelle Nr. 818, Lyssstrasse, in Anwendung von Artikel 61 BauG durch das kantonale Amt für Gemeinden und Raumordnung genehmigt. Gemäss Artikel 110 BauV bzw. Artikel 45 GV werden diese Genehmigungen hiermit öffentlich bekannt gemacht. Die Genehmigungsakten können während den Büroöffnungszeiten in der Gemeindeverwaltung Dotzigen, beim Regierungsstatthalteramt Seeland in Aarberg und beim Amt für Gemeinden und Raumordnung in Bern eingesehen werden.

Zone: Überbauungsordnung (UeO) Allmetteile / Bahnhof (ZPP6); Gewässerschutzzone A Auflage- und Einsprachefrist bis: 8. April 2013 Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Dotzigen Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen, Rechtsverwahrungen und Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich, begründet und im Doppel innerhalb der Einsprachefrist bei der Einsprachestelle einzureichen, oder einer schweizerischen Poststelle zur Beförderung zu übergeben. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 Bst. A Baugesetz (BauG)). Kollektiveinsprachen sind nur rechtsgültig, wenn sie angeben, wer die Einsprchegruppe rechteverbindlich zu vertreten befugt ist (Art. 31 Abs. 3 Baubweilligungsdekret (BewD). Dotzigen, 4. März 2013

97057

Einwohnergemeinde Dotzigen

Lengnau 2. Baupublikation (Projektänderung) Gesuchstellerin: Baugesellschaft «Bärenpark», Architekt + GU GmbH pa. Hansruedi Gribi, Viaduktstrasse 5, 2540 Grenchen Projektverfasserin: Architekt + GU GmbH, Hansruedi Gribi, Viaduktstrasse 5, 2540 Grenchen Bauvorhaben: Bau von 3 Mehrfamilienhäusern mit Autoeinstellhalle. Die Projektänderung beinhaltet gegenüber dem ursprünglichen Projekt eine Verlegung der Ein- und Ausfahrt der Einstellhalle von der Westseite (Oelestrasse) auf die Südseite (Krähenbergstrasse) des Grundstückes Standort / Parzelle / Koordinaten / Nutzungszone: Lengnau; Oelestrasse 2 und Krähenbergstrasse 1/1a; Parzelle Nr. 380; 594.710 / 225.946; Mischzone Kern MK Auflagestelle: Bauverwaltung, 2543 Lengnau


Einsprachefrist: bis und mit 15. April 2013 Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel beim Regierungsstatt­ halter­ amt Biel/Bienne, 2560 Nidau, einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im amtlichen Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Lengnau, 14. März 2013

97132

Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne

Pieterlen Bürenstrasse Sperrung Wegen Abbrucharbeiten am Gebäude Bürenstrasse 5 (Ziegelei) muss die Durchfahrt auf der Bürenstrasse am Samstag 16. März 2013 und Samstag 23. März 2013 jeweils von 07.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die Zufahrt erfolgt über die Umleitung via Sonnenhofstrasse. Die Umleitung wird signalisiert. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist von beiden Seiten möglich. Betroffen ist das gesamte Sonnenhofquartier, südlich der Eisenbahnlinie SBB. Der Durchgang für Fussgänger ist jederzeit möglich. Beachten Sie bitte die aufgestellten Signale und die Anweisungen des

Baustellenpersonals. Bei allfälligen Fragen wenden Sie sich bitte an die Bauleitung Katzenstein AG, Herr Burkhalter (032 622 60 12) oder an das Baustellenpersonal.

grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre.

Für das Verständnis und die Rücksichtnahme danken Ihnen die am Bau beteiligten bestens.

Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne

2542 Pieterlen, 12. März 2013

Bauverwaltung Pieterlen 97122

Baupublikation Gesuchsteller: Carrosserie Zimmermann SA, Rue de la Loge 29a, 2502 Biel/Bienne Projektverfasserin: Atelier d‘architecture p.-a. pozzi sàrl, P.-A. Pozzi, Rue Ernst-Schüler 35, 2502 Biel/Bienne Bauvorhaben: Neubau Automalerei-Karosserie mit Annexe

Pieterlen, 7. März 2013

97083

wesentlicher Abweichung von örtlichen Bauvorschriften zulasten eines Nachbars eingeräumt ist, so hat er diesen Nachbar zu entschädigen, ­ wenn die Beein­ trächtigung erheblich ist. 2542 Pieterlen, 5. März 2013

Baupublikation

Gesuchsteller: Peter Buchschacher, Beundenweg 11, 2542 Pieterlen

Baupublikation

Projektverfasserin: Stauffer Bruno AG, Gartenbau und Unterhalt, Romontweg 6, 2542 Pieterlen Bauvorhaben: Erstellen eines Carport aus Stahl mit Metalldach. Terrassenüberdachung mit Sonnenschutz als Stahl-/Glaskonstruktion. Standort / Parzellen-Nummer: Beundenweg 11 / 604

Bauverwaltung Pieterlen

Gesuchsteller: Enis Vishaj, Alte Landstrasse 36, 2542 Pieterlen Bauvorhaben: Aufstellen einer Parabolantenne im Freien. Durchmesser 100 cm. Standort / Parzellen-Nummer: Alte Landstrasse 36 / 686 Nutzungszone: Kernzone K2 – Ortsbilderhaltungsgebiet. Das Gebäude ist als erhaltenswert und K-Objekt eingestuft.

Standort / Parzelle / Koordinaten / Nutzungszone: Pieterlen, Parzelle Nr. 2640 (2641), Moosstrasse 15, Überbauungsordnung Nr. 1 «Industrie West», Baufelder Industrie D

Beantragte Ausnahmen: Art. 212 Abs. 4/5 GBR – Unterschreiten des Strassenabstandes

Auflage- und Einsprachefrist bis: 8. April 2013

Nutzungszone: W2

Auflage- und Einspracheort: Gemeindeverwaltung Pieterlen, Bauverwaltung

Auflagestelle: Bauverwaltung, 2542 Pieterlen

Auflage- und Einsprachefrist bis: 8. April 2013

Einsprachefrist: bis und mit 8. April 2013

Auflage- und Einspracheort: Gemeindeverwaltung Pieterlen, Bauverwaltung

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel beim Regierungsstatt­ halter­ amt Biel/Bienne, 2560 Nidau, einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren von Lastenausgleichsansprüchen. Lastenausgleichsansprüche die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im amtlichen Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Baugesetz). Begriff des Lastenausgleichs gemäss Art. 30 und 31 Baugesetz Nutzt ein Grundeigentümer einen Sondervorteil, der ihm durch eine Ausnahmebewilligung, eine Überbauungsordnung oder sonst wie in

97094

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. 2542 Pieterlen, 5. März 2013

97080

Bauverwaltung Pieterlen

Rüti Bau- und Gewässer­ schutz­publikation Bauherrschaft: Thommen-Furler AG, Industriestr. 10, 3295 Rüti bei Büren Projektverfasser: Lanz Architekten, Bodenweg 9,

Postfach 39, 2572 Sutz; Bruno Lanz, Architekt HTL Bauvorhaben: Erstellen von 20 Parkplätzen für LKW, Erstellen von 100 Personalparkplätzen, Erweiterung der Arealeinzäunung, Einbau Strassenbelag auf baubewilligter Erschliessungsstrasse, Grünbepflanzung Parkplatzareal. Es wird auf die Baugesuchakten und die Auspflockung der Umzäunung verwiesen Parzellen / Standort: 629 (Parkplätze für LKW), 515, 328, 561, 191 (Parkplätze PW); Industriestrasse 10, 3295 Rüti bei Büren Nutzungszone: Arbeitszone A3 Koordinaten: 597.700 / 222.800 Beanspruchte Ausnahme: Ausnahme zu Art. 51 Abs. 4 des Gemeindebaureglements (Bepflanzungsvorschriften) Gewässerschutzmassnahmen: LKW Parkplatz: Anschluss über bestehenden, ereignisgesteuerten Messschacht an die kommunale Mischwasserleitung. PW-Parkplatz: Entwässerung über die Schulter in Grünsteifen Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung, 3295 Rüti bei Büren Auflage- und Einsprachefrist: 8. April 2013 Einsprachen, Rechtsverwahrungen sowie allfällige Begehren um Lastenausgleich nach Art. 30 und 31 des kant. Baugesetzes sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken. Rüti bei Büren, 7. März 2013 Gemeindeverwaltung Rüti bei Büren

97079


PC 97067

Ich will! Ich kann! Ich werde! Start Lehrgänge und Kurse: Einführungskurs Rechnungswesen Start 04.04.2013

Grundlagen Office 2010 Start 22.04.2013 <wm>10CAsNsjY0MDQy1zUwMjI1MAQALPvrZA8AAAA=</wm>

CNC-Technik Grundkurs <wm>10CFWMsQ4CMQxDvyiVHTelkBHddroBsWdBzPz_xJUN63l79r5nNPx6347n9kiCfjG4B5gd0RSRLrarPCFMB3Vj5yDnHH--YTjO1HIMJ7PYjWEcJbGo9VBrDbXP6_0Fqnb1ZoAAAAA=</wm>

Start 23.04.2013

Handelsschule edupool.ch Start 29.04.2013

Informatik-Anwender II SIZ Verlangen Sie bei uns die Detailunterlagen oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch:

Berufsbildungszentrum Solothurn-Grenchen Erwachsenenbildungszentrum

«Du hast Dir die volle Power verdient.»

ck i u Q AL ter DTE N-Rouo A L IS W e Ab

Fabian Cancellara

GRA All-in-On 013 mit bis 30.4.2 gültig

Schnelleres Surfen gabs noch nie. Gratis-TV inklusive. Profitieren Sie jetzt von den Vorteilen Ihres lokalen Kabelnetzes! • Internet bis 150 Mbit/s – schneller gehts nicht. • All-in-One mit Internet, Festnetz- und Mobil-Telefonie sowie HDTV • 130 digitale TV-Sender gratis im Kabelanschluss dabei, davon 13 in HD • 450 Sender, zeitversetztes TV, umfangreiche Videothek und das grösste HD-Angebot • Ein Anbieter, günstigste Preise und persönlicher Service vor Ort

PC 97116

www.quickline.com

Wir informieren über die aktuellsten Angebote Wir informieren über die aktuellsten Angebote Wir informieren über die aktuellsten Angebote Wir informieren über die aktuellsten Angebote Wir informieren über die aktuellsten Angebote Wir informieren über die aktuellsten Angebote Wir informieren über die aktuellsten Angebote Wir informieren über die aktuellsten Angebote Wir informieren über die aktuellsten Angebote Wir informieren über die aktuellsten Angebote Wir informieren über

www.ebzsolothurn.ch / Tel. 032 627 79 30

Immobilien In Oberwil zu vermieten ab 1. Juni

4-Zimmer-Wohnung im Bauernhaus Fr. 1350.– inkl. NK Bei Bedarf zusätzlich Stall zu vermieten. Tel 032 351 46 87

97039

Zu verkaufen in Leuzigen an ruhiger erhöhter Lage

97082

älteres 2-Familienhaus mit viel Umschwung in Bauzone W2, 900 m2, 2½-Zimmer-Wohnung 53 m2 und 3½-Zimmer-Duplex-Wohnung. Verkaufsrichtpreis Fr. 365 000.– Tel. 079 631 73 37

PC 96933

Praxis Dr. med. Hansjörg Spiess Pieterlen geschlossen vom 23. März bis 3. April 2013 97111

Praxis Dr. med. Andreas Gerber 96851

Bassbeltweg 26, 2542 Pieterlen

Die Praxis bleibt ferienhalber vom 29. März bis 7. April 2012

geschlossen

Sie sind nicht mehr mobil, kein Problem!

Wir führen seit 1989 erfolgreich Menschen zusammen, seriös, vertraulich, kompetent. Kostenlose Vermittlung im März 2013 Für stilvolle Damen und Herren, 30–80 Jahre. Anwalt 62/180 möchte sich neu verlieben. Persönl. Beratung. tägl. 9–21 Uhr auch Sa/So 97133 www.contacta.ch oder 079 444 79 52

Schneide Ihre Haare auch gerne bei Ihnen zu Hause. Coiffure Monika mobiles Coiffuregeschäft 97001 079 624 56 08

96814

97109

Gesucht! Gruppenleiter/innen Im Ernährungs- + Wellnessbereich Interne Ausbildung www.atlantis-team.ch Tel. 032 652 39 67

Bahnhofstrasse 10 3294 Büren an der Aare Telefon  032 351 00 18 anzeiger@anzeigerbueren.ch

Das Werbemittel der Region

PC 97112

Start 07.05.2013


Demonstration!

tellung s s u a e 0 Gewerb tand 2 S , h c a Diessb

Ă&#x153;berzeugen Sie sich vom KĂśnnen unserer Lehrlinge an der GWA Diessbach.

Dick Sämi Hänzi Stève Schär Ramon Baumgartner David Egli Raphael Eigenmann Ben Freiburghaus Jonas Hostettler Chris 4. Lehrjahr 4. Lehrjahr 4. Lehrjahr 3. Lehrjahr 3. Lehrjahr 2. Lehrjahr 2. Lehrjahr 2. Lehrjahr Elektroinstallateur EFZ Elektroinstallateur EFZ Elektroinstallateur EFZ Elektroinstallateur EFZ Elektroinstallateur EFZ Elektroinstallateur EFZ Elektroinstallateur EFZ Elektroinstallateur EFZ Fr

19.30 â&#x20AC;&#x201C; 22.00 Uhr

22.3.2013

Sa 23.3.2013

17.00 â&#x20AC;&#x201C; 19.30 Uhr

18.00 â&#x20AC;&#x201C; 20.00 Uhr

11.00 â&#x20AC;&#x201C; 14.30 Uhr

So 24.3.2013

14.30 â&#x20AC;&#x201C; 18.00 Uhr

20.00 â&#x20AC;&#x201C; 22.00 Uhr 13.00 â&#x20AC;&#x201C; 17.00 Uhr

13.00 â&#x20AC;&#x201C; 17.00 Uhr

Bßhlmann Semjon Käch Markus Kobel Thomas Thßrig Adrian Fetiu Burim Rama Aphrodite Schaller Leandro Hßbscher Serge 1. Lehrjahr 1. Lehrjahr 2. Lehrjahr 2. Lehrjahr 3. Lehrjahr 3. Lehrjahr 3. Lehrjahr 1. Lehrjahr Elektroinstallateur EFZ Elektroinstallateur EFZ Montage-Elektriker EFZ Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ Elektroinstallateur EFZ Elektroinstallateur EFZ Elektroinstallateur EFZ Fr

Sa 23.3.2013

19.30 â&#x20AC;&#x201C; 22.00 Uhr

17.00 â&#x20AC;&#x201C; 19.30 Uhr

22.3.2013

11.00 â&#x20AC;&#x201C; 14.30 Uhr

14.30 â&#x20AC;&#x201C; 18.00 Uhr

So 24.3.2013

09.30 â&#x20AC;&#x201C; 13.00 Uhr

09.30 â&#x20AC;&#x201C; 13.00 Uhr

13.00 â&#x20AC;&#x201C; 17.00 Uhr

Elektro Linder AG Werkstrasse 36, 3250 Lyss Tel. 032 384 86 86, Fax 032 387 70 83 info@elektro-linder.ch, www.elektro-linder.ch 24-Std.-Service: Natel 079 597 35 16

Lanz Dominic 1. Lehrjahr Elektroinstallateur EFZ Fr

22.3.2013

Sa 23.3.2013

18.00 â&#x20AC;&#x201C; 20.00 Uhr

20.00 â&#x20AC;&#x201C; 22.00 Uhr

So 24.3.2013 PC 97076

werben sie in Ihrer region                     

               

                     Â?Â?     Â? Â?Â? ­ Â? 

  

    Â&#x20AC;  Â?                 Â Â?    Â?  Â Â?

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinden Arch und Leuzigen Wir suchen

eine Katechetin/ einen Katecheten 20%

Â&#x201A;          Â? Â? Â?       Â?           ­Â&#x20AC;Â&#x201A; Â&#x20AC;Â&#x192; Â?       Â&#x201E;   Â&#x2026;Â&#x2020;Â?  Â&#x2021; Â? Â?Â&#x2020;Â?    Â&#x2C6;     Â?

Arbeitsfeld:

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwNzKyNAUATFn6_A8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMoQ6AMBBDv-iWdrexg5MERxAEf4ag-X8FwyEqXvradfWa8GVetmPZnQCqoOU8Vle2VMwLmNQGh5IZ1IkVRpjaTxcM-UVEdwQqZLCXUhjWLKj9IfoaJd3n9QA8_no2fwAAAA==</wm>

Â&#x20AC; Â&#x192;  Â&#x2030;    Â?       Â?      Â&#x160;  Â?Â?   Â&#x2020;  Â&#x2020; Â?

  Â&#x20AC; Â&#x201A;  Â&#x2026; Â&#x201E; Â&#x2026; Â&#x2018;Â? Â&#x2019; Â&#x201C; Â&#x201C;Â&#x201D; Â&#x201A; 

 Â? 

Â&#x2026;     Â&#x2022;  Â? Â&#x201E;  Â&#x201D;Â&#x201D;Â&#x2013; Â&#x2014; Â&#x2014;Â&#x2013;Â&#x2013; Â&#x2DC; Â?  Â&#x2020; Â&#x2C6;Â?

PC 97126

Â&#x20AC;           Â&#x2039;Â? Â&#x2026;  Â&#x152;  Â&#x17D;

96769

TONTECHNIK

Antennenbau Reparaturen + Verkauf sämtlicher Marken Ihr Spezialist fßr Satellitenempfang 3294 Bßren an der Aare Tel. 032 351 36 16 Natel 079 208 95 47

KUW an der Mittelstufe (4. und 5. Klasse) Lektionen, Tagesausflßge, Mitwirkung bei Gottesdiensten Elternarbeit Zusammenarbeit mit den Schulen und dem Pfarramt KUW-Kommission Stellenantritt: auf Beginn des Schuljahres 2013/14 Lohn: gemäss den kantonalen Richtlinien und Spesen-Vergßtung Wir wßnschen uns eine PersÜnlichkeit, die Erfahrung im Umgang mit Kindern hat. Eine pädagogische Ausbildung ist von Vorteil, das bernische Katechetendiplom kÜnnte aber auch berufsbegleitend erworben werden. Weitere Auskunft erteilt gern: Pfr. Matthias Hochhuth, Arch, Tel. 032 679 31 44. Ihre Bewerbung mit den ßblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 30. April 2013 an das Evang.-ref. Pfarramt Arch-Leuzigen, Oberdorfstrasse 35, 3296 Arch. 97129


DIE ANDERE SEITE Die vier Streuns haben den Jodel im Blut – und vor allem im Herzen Vor einem Auftritt stehen Streuns zwei bis drei Mal pro Woche in der heimeligen Stube am Lindenweg in Büren zusammen und jodeln. Aus voller Kehle – und ganz offensichtlich auch aus vollem Herzen. Auch die Kinder Lena (14) und Lars (12). Denise Gaudy «Über z Älpeli bin i gange, über z Älpli bin i cho. Da han i mis Schätzli an es Ärveli gno!» Die Freude der vierköpfigen Familie Streun ist unüberhörbar, wenn sie ihrem liebsten Hobby frönen; dem gemeinsamen Musizieren. Jodeln, um ganz genau zu sein. Dann setzt sich Mutter Therese mit dem Schwyzerörgeli aufs Ofenbänkli, und um sie herum gruppieren sich Vater Rolf als zweiter Jodler, die 14-jährige Tochter Le­na als erste Jodlerin und Sohn Lars, 12 Jahre alt, mit dem E-Bass. Vollkehlig schmettert Lena ihr «Joli du olo li duli du oloh, joli du olo li duli du oloh...» oben hinaus, während Lars die Saiten seiner elektrischen Bassgitarre ganz tief unten schwingen lässt. Teenager, die zusammen mit ihren Eltern volkstümliche Musik machen und mit Begeisterung jodeln? Das gibt’s doch nicht...

EGAL WAS, HAUPTSACHE MUSIK

«Manchmal machen sich meine Schulkolleginnen und Schulkollegen schon ein bisschen lustig über mich. Das macht mir aber nichts aus,» sagt Lena, die sich das Jodeln selbst beigebracht hat indem sie im stillen Kämmerlein Jodellieder-CDs abgespielt und nachgesungen hat. Lena kann auch Schwyzerörgeli spielen. Aber am liebsten singt sie. Die Achtklässlerin besucht an der Musikschule Lengnau Gesangsunterricht bei einer Jazzsängerin, singt in der Schülerband in Büren und träumt davon, einmal in einer Casting Show mitzumachen. Ob Justin Bieber, R&B-Sängerin Rita Ora, deutsche Rapper oder die Schweizer Volksmusik-Formation Oesch’s die Dritten: Die 14-Jährige hört

Mutter Therese begleitet Streuns Familienformation mit dem Schwyzerörgeli oder der Handorgel, Sohn Lars gibt mit seinem E-Bass der Musik den Boden, Vater Rolf singt die zweite Stimme und mit glockenheller Stimme schwingt Tochter Lena oben hinaus. Foto: Denise Gaudy

viel und gern Musik. Ihr Bruder Lars auch, aber weniger: «Ich mache die Musik lieber selber, als dass ich sie höre», sprudelt es aus ihm hinaus, dem Fünftklässler, der immerzu strahlt, vor allem wenn er auf seinem E-Bass ein «Läufli» zum Besten gibt. Noch bis vor kurzem hat der Fünftklässler

Jodeln einst und jetzt In allen gebirgigen Regionen der Welt gibt es verschiedene Techniken, um mit Rufen grosse Distanzen akustisch zu überwinden. Nicht nur in den Alpen verständigten sich Hirten und Sammler, Waldarbeiter und Köhler mit Almschreien oder Juchzern. Der Jodler ist eigentlich ein Viehruf, mit dem die Tiere aus der Ferne angelockt wurden. In der volkstümlichen Musik wird unterschieden zwischen dem Naturjodel (= ganzes Lied ohne Text) und dem Jodellied (= Lied mit drei Strophen, denen jeweils ein Jodel folgt). Traditionelle Jodellieder befassen sich mit dem Älpler- und Sennenleben, Heimatstolz und Vaterland. Heutzutage werden die Jodellieder moderner komponiert oder Mundartlieder werden auf die Interpretation von Jodlerklubs umgeschrieben. In folgenden Anzeiger-Gemeinden gibt es einen Jodlerklub: Arch, Büren, Diessbach, Lengnau, Leuzigen und Oberwil.

auch gejodelt. Jetzt kündigt sich der Stimmbruch an, und überhaupt gilt seine ganz grosse Liebe der elektrischen Bassgitarre. Seit vier Jahren nimmt er Unterricht an und macht Rockmusik an der Musikschule Lengnau. «Der E-Bass ist das vielseitigste Instrument überhaupt,» findet der 12-jährige Schüler. «Damit kann man alles spielen.» Tatsächlich ersetzt Lars in der volkstümlichen Familienformation «Streuns» mit seiner Rockgitarre den traditionellen Kontrabass – «der ist eh zu gross, als dass ich am Griffbrett hoch reiche» – und es passt!

MUSIK LIEGT IN DER FAMILIE

Streuns Kinder werden mit der volkstümlichen Musik gross, wie schon ihre Eltern Therese und Rolf mit der volkstümlichen Musik aufgewachsen sind. Beide ursprünglich aus dem Berner Oberland, wo Ländler noch mehr etabliert sei als im Unterland, habe er schon als Bub im Stall

Musik aus 19 Schulzimmern Am Samstag zwischen 10 und 12 Uhr stellen 19 Musiklehrbeauftragte der Musikschule Lengnau-Büren werkstattmässig die verschiedensten Blas-, Zupf-, Streich-, Schlag- und Tasteninstrumente vor. An der Schule unterrichten wöchentlich 40 Lehrkräfte. Heidi Bauder-Schwab «Annähernd 700 Fachbelegungen ist die stolze Zahl, mit der wir auch im letzten Jahr beweisen konnten, dass wir vom Markt nicht mehr wegzudenken sind», hält Musikschulleiter Markus Walther fest. Der Tag der offenen Tür der Musikschule Lengnau-Büren dient dazu, dass interessierte Kinder und Erwachsene verschiedenste Instrumente einmal ausprobieren und sich ein Bild des Musikunterrichts machen können. Für Auskünfte und Bera-

tungen ist zudem der Schulleiter vor Ort, der gerne auch den Kontakt zu den Lehrkräften vermittelt.

SCHRITT FÜR SCHRITT ZUR MUSIK

Die Musikschule Lengnau-Büren bietet subventionierten Unterricht an. «Das Einstiegsangebot Rhythmik wurde speziell für Kinder ab drei Jahren konzipiert», so Walther. Ebenfalls das Bambusflötenbauen ist für jüngere Kinder gedacht. Die Kinder bauen ihr Instrument Loch um Loch und machen so ihre ersten, spielerischen Schritte in die Musik. Da der Einstieg in die eigentliche Instrumentenausbildung heute tendenziell früher als noch vor einigen Jahren erfolgt, ist es keine Seltenheit, dass bereits Dreikäsehochs in der Instrumentalausbildung ein-

geschrieben sind. Der jüngste Instrumentalist an der Musikschule ist fünfjährig und der älteste Schüler, der regelmässigen Unterricht geniesst, 82-jährig.

BELIEBTER KINDERCHOR

Ebenfalls im Bereich Gesang ist die Musikschule Ansprechpartnerin, sei es in der Einzelschulung Richtung klassisch oder modern sowie im Chorgesang. Der Kinderchor «Cantolino», der seit 1999 besteht, ist in den letzten Jahren erfreulich stark gewachsen. Die kantonal subventionierte Musikschule hat sich zum Ziel gesetzt, die Freude an der Musik zu fördern, sei es im Einzeloder Gruppenmusizieren. So führt die Musikschule jährlich 40 – 45 Musizierstunden und Konzerte durch. Wer den Infoanlass am Samstag besucht, hat wohl die Qual der Wahl. «Nicht selten werden Ideen vor Ort über Bord geworfen und ein Instrument gewählt, das vor dem Besuch nicht auf der Ideenliste stand», weiss Markus Walther aus langjähriger Erfahrung. Tag der offenen Tür der Musikschule Region Lengnau-Büren am Samstag, 16. März 2013, 10 bis 12 Uhr im Schulhaus Kleinfeld, Lengnau. Link: www.musikschule-rlb.ch Schülerin Jasmin Julmy nimmt an der Musikschule Region Lengnau-Büren Violine-Unterricht bei Esther Inäbnit. Foto: zvg

gejodelt, erzählt der gelernte Koch und Käser Rolf Streun. Und noch heute werde gesungen und geörgelt mit der Familie, wenn sie auf der Alp zu Besuch seien, sagt Therese Streun, von Beruf Konditor Confiseur und Erwachsenenbildnerin. Beruflich hat es Streuns schon vor Jahren ins Seeland verschlagen. Mittlerweile tritt die Familienformation fünf bis zehn Mal jährlich auf. Therese Streun erinnert sich: «Angefangen hat es mit einem Ständchen in der Kirche an der Hochzeit einer Nichte. Kurz darauf traten wir auf beim Muttertags-Zmorge und beim Konzert des Bürener Jodlerklubs Meiglöggli.»

NACHWUCHSPROBLEME IM KLUB

Rolf Streun ist Präsident des Jodlerklubs Meiglöggli in Büren: «Reizvoll am Jodeln ist das gemeinsame Singen, die schönen Melodien und natürlich auch das gemütliche Zusammensein. Spontan zusammen stehen und ein Lied singen geschieht oft

an Jodlerfesten. Dort musizieren Menschen miteinander, die sich gar nicht kennen und aus allen Ecken der Schweiz kommen.» Trotzdem: «Unser Jodlerklub hat Nachwuchsprobleme; in dieser Gegend ist dies leider der Normalfall. Wir haben schon viele Stunden diskutiert, wie wir jüngere Mitglieder gewinnen könnten. Wir sind nur noch 15 aktive Mitglieder», bedauert der Bürener Glaceproduzent. Die Voraussetzung zum Jodeln sei ein gutes Musikgehör und die Freude am Jodelgesang. Natürlich müsse jemand singen können. Unter dieser Voraussetzung könne aber jede und jeder die Technik des Jodelns lernen. Konzert und Theater des Jodlerklubs Meiglöggli Büren in der Mehrzweckhalle in Büren an der Aare: Samstag, 16. März, 20 Uhr. Sonntag, 17. März, 13.15 Uhr. Samstag, 23. März, 20 Uhr. Link: www.meigloeggli-bueren.ch

WANN WOHIN? Büren Virtuos, groovig und voller Charme Am Sonntag ist im Rahmen der Abendmusikreihe Büren ein temperamentvolles Ensemble zu hören: Isabelle Treu (Flöte), Marc Wagner (Gitarre), Tom Gasser (Bass) und Peter Zwahlen (Perkussion) bilden das Quartett Gancho, das im Lauf der Zeit einen eigenen Stil entwickelt hat und Elemente aus Klassik, World-Music und Jazz zu einem neuen Ganzen verbindet. Abendmusik in der Kirche in Büren, Sonntag, 17. März, 17 Uhr. Büren Ausstellung, die berührt Mit Sarah Weya und Christof Cartier zeigt Trudi Lädrach in ihrer Artis Galerie in Büren zwei Kunstschaffende, die sich durch Eigenständigkeit und Können einen Namen gemacht haben. Der Reiz der Ausstellung liegt in der Kombination zweier unterschiedlicher Kunstformen und Materialien; Gemälde und Skulpturen aus Holz. Eine Ausstellung, die berührt und Freude macht. Ausstellung in der Artis Galerie in Büren, 15. März bis 12. April; Vernissage: Freitag, 15. März, 19 Uhr; Finissage: Freitag, 12. April 19 Uhr. Link: www.artisgalerie.ch

Liebe Leserinnen und Leser Ob in freier Natur, im Garten oder im Stall. Ob zu Hause oder im Urlaub: Der nächste Frühling kommt bestimmt! Haben Sie ein besonders stimmungsvolles oder lustiges Bild zum Thema Frühling? Oder haben Sie im Zusammenhang mit dem Frühling etwas speziell Witziges oder Erstaunliches erlebt? Schicken Sie Ihren Schnappschuss in guter Auflösung oder Ihre ganz persönliche Frühlingsgeschichte bis spätestens 18. März an: Denise Gaudy, Dorfstrasse 12, 3294 Meienried, info@denise-gaudy.ch Die originellsten Beiträge werden auf der anderen Seite im Büren-Anzeiger vom 21. März veröffentlicht.


PC 96880

Unschlagbar in Preis und Leistung seit 1998 ! Keine Pneus ohne unsere Offerte !

CAR-POINT

Industriering 7 / Nord 3250 Lyss www.car-point-lyss.ch Tel. 032 384 70 50

Sonntag, 31. März 2013

Osterfahrt inkl. Mittagessen, Dessert und Osternestli

09.00 Uhr

Fr. 74.–

Sonntag, 14. April 2013 10.00 Uhr

Blueschtfahrt

inkl. Mittagessen und Dessert

Fr. 68.–

Sonntag, 20. bis Mittwoch, 24. April 2013

Blühendes Südtirol inkl. HP und Ausflüge

Fr. 525.–

27. bis 30. Mai 2013

Zell am See im Pinzgau HP und Ausflüge

Fr. 425.–

6. bis 8. August 2013

Schweizerreise Surselva – Valsertal

Fr. 365.–

HP

079 670 66 77

Samstag 23. März Öffnungszeiten: 9 bis 17 Uhr

Frühlingsverkauf Attraktionen: Rasenmäher, Mähroboter, Rasenpflegegeräte, John Deere Shop, Junior Club, Festwirtschaft. Bei Abgabe dieses Inserates erhalten Sie eine Bratwurst und ein Getränk gratis. PC 97105

www.matra.ch

Matra Lyss Industriering 19 3250 Lyss Tel. 032 387 28 28

PC 97131

HÄNE ARCH Sonntag, 17. März 2013, 10.00 Uhr eröffnungsfahrt ins laufental mit Mittagessen und Überraschung FR. 71.– Mittwoch, 20. März 2013, 12.30 Uhr beyeler-modeschau lenzburg mit Kaffee und Kuchen FR. 30.– Sonntag, 31. März 2013, 10.00 Uhr osternfahrt an den lac de bret mit Mittagessen und Überraschung FR. 75.–

Freitag 15.März Samstag 16.März Sonntag 17.März

MEHRTAGESFAHRTEN 2013

14.–16.04.13 *Eröffnungsfahrt ins TiroL HP*** FR. 330.– 22.–25.05.13 *Versiliaküste-Cinqueterre Hp*** FR. 460.– 17.–19.06.13 Schweizer Reise an den Genfersee HP **** FR. 370.– 13.–20.07.13 *Ferien in Seefeld im Tirol HP **** FR. 880.– Verlangen Sie unsere Programme! 97106

häne carreisen arch Telefon 032 679 31 83 Nelkenweg 18

16.00 - 19.00 Uhr 10.00 - 17.00 Uhr 10.00 - 17.00 Uhr

Yamaha Highlights Occasions-Ausstellung IXS-Bekleidung Festwirtschaft PC 97104

Gewin n Frühli e mich am ngsve rkauf.

Wir informieren über die aktuellsten Angebote

aswacarreisen@bluewin.ch

Alte Lyss-Strasse 12

3270 Aarberg

www.moerisport.ch


Das Werbemittel der Region

Bahnhofstrasse 10 · 3294 Büren an der Aare · Tel.  032 351 00 18 · anzeiger@anzeigerbueren.ch


Ruhige und zentrale Lage An der Aarbergstrasse 11 in BĂźren vermieten wir per 1. Mai 2013 eine

3-Zimmerwohnung, EG MZ: Fr. 800.- + 200.- NK - Bodenbeläge Parkett/Laminat - abgeschlossene Kßche - Bad/WC - Sitzplatz - Keller <wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwN7Q0NQYAevPMpw8AAAA=</wm>

<wm>10CFVMuwrDMBD7Ihvp1Evs3liyhQ4l-y0hc_5_qt2tIIGEHvseXvHja3sf2ycIwAtWdlfQVYcMs0elAkIzUE86RNjy1y5YbFjkrBQMtOQIrain-ZrUPMg5hup9Xl_tJ34kfgAAAA==</wm>

Gerne erteilen wir Ihnen weitere AuskĂźnfte unter Tel: 031 350 22 77.

ZU VERMIET EN

ZU V ER MI ET EN

3.5-Zi.-Wohnung Aarbergstrasse asse 23B BĂźren a/A

BĂźro Aarbergstrasse asse 40 BĂźren a/A <wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwNzIwNQIAjVevzQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMMQ7DMAwDXySDoizLrsciW5AhyK6l6Nz_T427FeANBI7c9-kFP57bcW3nVAAuCMI5aV4YbXJ48RYThk6oPVRrVcZof76g8a7I5Qju9FSVasKRo0eqrYdca7B8Xu8vaqp1SYAAAAA=</wm>

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwNzIwsQQARL9mQw8AAAA=</wm>

Zu vermieten ab 1. Mai oder Juni in Arch in 3-Familien-Haus sehr ruhige, sonnige und sanierte

VerwaltungVermietung Verkauf Renovation

3,5-ZimmerDuplex-Wohnung mit Wintergarten, 110 m2, Wohnzimmer kĂśnnte auch unterteilt werden. Terrasse, 2 Balkone, eigene Waschmaschine / Tumbler, alles PlattenbĂśden, eigener Eingang, Garage. Miete inkl. sämtliche Nebenkosten und Garage Fr. 1800.â&#x20AC;&#x201C;. Tel. 079 614 95 89

97121

Zu vermieten in BĂźren an der Aare

97099

PC 97115

PC 97113

<wm>10CFWMMQ7DMAwDXySDEivbicYiW5AhyK6l6Nz_T7WzBeANBI7c9_CCm_d2XNsZCsAFzfBawujFWg0ai9cWILpBuapyGOz28AXVRkVORzDSU1VYxTwJpnI-5FyD5ff5_gGJAsA-gAAAAA==</wm>

Visimmo AG SchlĂśsslistrasse 33 | Postfach | 2500 Biel 6 Tel. 032 343 31 20 | Fax 032 343 31 29 | info@visimmo.ch www.visimmo.ch ImmoScout24-Code: 2679669

VerwaltungVermietung Verkauf Renovation

Visimmo AG SchlĂśsslistrasse 33 | Postfach | 2500 Biel 6 Tel. 032 343 31 20 | Fax 032 343 31 29 | info@visimmo.ch www.visimmo.ch ImmoScout24-Code: 2649028

PC 97114

Bßro (2 Räume) ebenfalls geeignet als Praxis mit Dusche/WC. Lift vorhanden. Einstellhallenplatz kann dazu gemietet werden. Frei rei per 01.04.2013 oder nach Vereinbarung. Miete: CHF 350.00 exkl. NK.

kompl. sanierte Wohnung ohnung mit schĂśnem Balkon, Keller und Estrich. Ruhige Lage. Lage Ă&#x2013;V, Schule sowie EinkaufsmĂśglichkeiten eiten in unmittelbarer Nähe. Garage kann dazu gemietet werden. Frei rei per 01.05.2013 oder nach Vereinbarung. Miete: CH 1100.00 exkl. NK

2-Zimmer-Wohnung Parterre. Ab 1. April 2013 oder nach Vereinbarung. Ruhige Lage. Miete Fr. 880.â&#x20AC;&#x201C; inkl. NK 032 351 38 73 oder 079 775 23 30 Kanalstrasse 7/7a in BĂźren a. A. Erstvermietung nach Sanierung

Ihr Zuhause an der Aare 3-Zi.-Wohnungen ab CHF 1â&#x20AC;&#x2DC;050.00 4-Zi.-Wohnungen ab CHF 1â&#x20AC;&#x2DC;400.00 Mietzins inkl. HK/NK â&#x20AC;˘ offene moderne KĂźchen mit GK-Herd, GS, Granitabdeckung, teilweise sep. KĂźhl- und Gefrierschrank â&#x20AC;˘ Wohnen/Essen mit PlattenbĂśden â&#x20AC;˘ Schlafzimmer mit ParkettbĂśden â&#x20AC;˘ Einbauschränke/Garderobe â&#x20AC;˘ teilweise mit Balkon â&#x20AC;˘ Parkplätze/Garagen vorhanden

Haben Sie Ihr(e)

HAUS - WOHNUNG

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwNzA1NwEAWpo4ug8AAAA=</wm>

immer noch nicht verkauft?

<wm>10CFWMsQqAMBBDv-hKcu21YkfpVhzE_RZx9v8nWzcDIQRe0nu1gM9b2892VAIwQYGVVGlLGBETAq1U6BAYV2YqqTn9cEHWUeGTEaioOrOQQvOBO-N88LmGhue6Xw-vVXt_AAAA</wm>

PC 97035

Wir machen das fĂźr Sie. Das ist unser Beruf.

Wyssbrod Immobilien & Cie Dorfstrasse 9 / 2563 Ipsach www.wyssbrod.ch 032 332 89 89

SAR management, 2554 Meinisberg

â&#x201E;Ą032 378 12 03 - sar@diamonts.ch - www.sarimmo.ch

seit 1995

97089 PC 97062

In BĂźren an der Aare zu vermieten per 01.05.13

â&#x20AC;˘ 3-Zimmerwohnung Fr. 775.â&#x20AC;&#x201C; + NK, Tel. 032 675 17 13 d

PC 97065

Wir suchen auf Sommer 2013 in Diessbach, Dotzigen oder BĂźetigen, sehr einfache, gĂźnstige

4â&#x20AC;&#x201C;5-Zimmer-ParterreWohnung, Bauernhauswohnung, StĂśckli oder Haus mit Garten Umgebungsarbeiten kĂśnnen gerne Ăźbernommen werden. Ich bin im sozialen Bereich tätig und habe zwei Teenager. Tel. 079 444 94 22 97103

Dorfstrasse 9, 2563 Ipsach, Tel. 032 332 89 89 www.wyssbrod.ch info@wyssbrod.ch  

                             Â?Â?Â?Â?  ­

 Â  Â? Â? Â&#x20AC;  Â&#x201A;Â&#x201A;Â&#x192;  PC 97068  Â&#x201E;

Zu vermieten in BĂźren an der Aare per sofort oder nach Vereinbarung in 3-Familienhaus

3½-Zimmer-Wohnung im 1. Stock â&#x20AC;&#x201C; Moderne und komfortable Einrichtung â&#x20AC;&#x201C; Balkon â&#x20AC;&#x201C; Parkplatz â&#x20AC;&#x201C; Keine Haustiere Miete Fr. 1300.â&#x20AC;&#x201C; inkl. NK Tel. 032 351 37 64 Natel 079 768 50 73

96895

anzeig er@anzeig erbueren.ch

96793


Konzert und Theater

In der Mehrzweckhalle in Büren an der Aare

Samstag, 16. März 2013 punkt 20.00 Uhr Sonntag, 17. März 2013 13.15 Uhr Samstag, 23. März 2013 punkt 20.00 Uhr Theater:

Samstag, 16. März 2013

Unterhaltung mit Peter

Regie Theater: Rolf Streun

Samstag, 23. März 2013

Vier Froue u ei Ma

Unterhaltung mit Peter

Lustspiel in 3 Akten von Josef Brun

Platzreservation unter Tel. 032 351 26 55 (Silvia Zimmermann) Mail: reservation@meigloeggli-bueren.ch Montag, 4./11./18. März. Dienstag, 5./12./19. März. Freitag, 8./15./22. März immer 18.00–20.00 Uhr Reseservierte Plätze werden ab 19.45 Uhr weitergegeben.

JODLERKLUB «BURGWÄLDLI» LEUZIGEN

VELO-BÖRSEN-TAG

UND VELO-SAMMLUNG FÜR AFRIKA in Büren an der Aare

beim Schulhausplatz Aarbergstrasse Samstag, 23. März 2013 08.00 –16.00 Uhr Börse Velos kaufen – Velos verkaufen, 3-Rad, Trottinetts, Sitzli, Helme, etc.

Werkstatt

«Dr Schuldehof»

Singspiel in drei Akten von Robert Fellmann

Regie: Beat Lüthi

Händler nicht erwünscht

Velos für Afrika Spenden Sie Ihr altes Velo (fahrtüchtig oder nicht) für einen guten Zweck!

Velos putzen und flicken. Beratung und Hilfe von den Forum Mitgliedern.

Bistro

Kleinersatzteile

Musikalische Leitung: Kathrin Henkel

Samstag, 16. März 2013, 20.00 Uhr Mittwoch, 20. März 2013, 20.00 Uhr Samstag, 23. März 2013, 20.00 Uhr Gründonnerstag, 28. März 2013, 20.00 Uhr

im

Gemeindesaal «Alte Post», Leuzigen

Für den Durst und den Hunger während dem ganzen Tag.

(Warme Küche ab 19.00 Uhr)

Fahrtüchtige Occasionen

97055

Sonntag, 17. März 2013, 17.00 Uhr

GANCHO Isabelle Treu Marc Wagner Tom Gasser Peter Zwahlen

Flöte Gitarre Bass Perkussion

spielen

NUEVO TANGO aus Argentinien

CHOROS aus Brasilien und Eigenkompositionen

Platzreservation: Hans Schwab, Leuzigen Tel. 032 679 37 29, jeweils 18.00 bis 19.30 Uhr (Mo-Fr)

können an diesem Tag von 08.00 –12.00 Uhr zum Verkauf abgegeben werden. Bitte die Verkaufsgegenstände mittels Adressetiketten gut anschreiben.

Schöne und reichhaltige Tombola Freundlich laden ein: Jodlerklub Meiglöggli

96999

Leitung Konzert: Andreas Stoll

Gemütlicher 2. Teil

Freie Kollekte (Richtwert ab Fr. 15.– pro Person)

PC 97127

Start Lauf- und NordicWalkingsaison 2013

Leni und Ruedi Häni-Schaller

Dora, Ruth, Theres, Thomas u natürlich ou Gross- und Urgrosskind

97124

Starttermin:

Donnerstag, 4. April 2013

Zeitpunkt:

18.30 Uhr – 19.45 Uhr

Treffpunkt:

Bahnhof Büren an der Aare

Gruppen:

Trainiert wird in 5 Laufgruppen und 2 Nordic Walking-Gruppen.

Der Laufträff ist unentgeltlich und für alle Lauf- und Nordic-Walkingbegeisterten geeignet.

Bis zum Saisonende (24.10.2013) treffen wir uns jeden Donnerstag.

Einstieg ist ohne Voranmeldung laufend möglich!

Schönes & Süsses aus Fairtrade Manufakturen bei claro Büren – wo denn sonst? claro Weltladen, Hauptgasse 57 3294 Büren an der Aare

Mehr Infos unter www.lauftraeffbueren.ch oder Telefon 032 351 55 54.

Schlössli Pieterlen

Haus für gute Begegnungen Restaurant Schlösslistube Therapiebad und Kegelbahn

Vom 7. bis 27. März 2013 Besuchen Sie unseren aktuellen „Oschtermärit“

Freitag, 15. März 2013 Samstag, 16. März 2013 20.15 Uhr

in der MZH Rapperswil BE

Leitung: Bernhard Wüthrich Wir freuen uns auf Sie PC 97110

Mir gratuliere Euch zum 63. Hochzytstag wo dir am 18.03.2013 zäme dörft fiire.

97066

97102

Bitte ausschneiden. Ist einziges Inserat.

anzeiger@anzeigerbueren.ch

97077

97117

Schlössliweg 10 2542 Pieterlen Tel. 032 377 11 11 www.schloessli-pieterlen.ch

Festwirtschaft Fr. ab 22.00 Uhr / Sa. ab 18.00 Uhr Barbetrieb und schöne Tombola

www.mg-wengi.ch

Eintritt Erwachsene Fr. 12.- / Kinder gratis

abu_kw11_2013  

abu_kw11_2013