Page 1

Nr. 09 28. Februar 2013

P.P.A 3294 Büren an der Aare

Gesetzliches Publikationsmittel für die gemeinden Arch Büetigen Büren Diessbach Dotzigen Lengnau Leuzigen Meienried Meinisberg Oberwil Pieterlen Rüti

Notfall- und Spitexdienste Region Büren

Kirchliche Anzeigen FREITAG, 1. März 2013 bis Donnerstag, 7. März 2013

ÄRZTE Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt zu erreichen. Falls dieser nicht erreichbar ist:

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.

Evangelischreformierte Kirche Arch und Leuzigen

Büren an der Aare, Dotzigen, Lengnau, Meienried, Meinisberg, Oberwil, Pieterlen, Rüti, Safnern; Notfallrayon Lyss (inkl. Büetigen, Diessbach, Busswil) Notfallrayon Aarberg Notfallrayon Ins/Erlach 0900 144 111 (aus dem Festnetz SFr. 1.50/Min.) Arch, Leuzigen,

0848 112 112

Donnerstag, 28. Februar, 14.00– 16.00 Uhr: Männertreff Arch-Leuzigen. Gesprächsrunde für alle Männer aus Arch und Leuzigen im Pensionsalter im Turm Leuzigen. Freitag, 1. März, 19.00 Uhr: Weltgebetstags-Gottesdienst in der Alten Post in Leuzigen. Gestaltung: Frauen aus Arch und Leuzigen, Pfr. Matthias Hochhuth und Herta Jäggi (Klavier). Anschliessend Kaffee, Tee und Gebäck und Claro-Verkauf.

Rettungsdienst Neu über 144

Wengi, Rapperswil 0900 57 67 47 (aus dem Festnetz SFr. 0.88/Min.) 96853

Zahnärzte Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Zahnarzt zu erreichen. 1811 Notrufnummer ganze Schweiz

112

Polizeinotruf 117 Feuerwehr 118 REGA 1414 Medizinische Notfall­nummer

SPITEX-Verein Region Büren Arch - Büetigen - Büren - Diessbach - Dotzigen Leuzigen - Meienried - Oberwil - Rüti Bürozeiten: 07.00–12.00 Uhr, 14.00–17.30 Uhr Telefondienst: Tel. 032 353 10 50 Mo bis Fr von 07.00–12.00 Uhr, 14.00–22.00 Uhr Samstag und Sonntag von 07.00–12.00 Uhr, 16.30–22.00 Uhr In den übrigen Zeiten ist der Telefonbeantworter eingeschaltet.

Apotheken Notfall-Nummer Region Lyss-Biel Tel. 0842 24 24 24

Region Büren (Leuzigen–Arch–Büren–Meienried–Oberwil– Rüti– Diessbach–Büetigen–Dotzigen) 032 353 10 50 Lengnau, Pieterlen

032 329 39 00

Safnern–Orpund–Meinisberg–Scheuren 032 332 97 97 Wengi (Schüpfen und Umgebung) 031 879 05 67

Sonntag, 3. März, 9.30 Uhr: Gottesdienst in der Kirche Arch. Gestaltung: Pfr. Matthias Hochhuth und Monika Stuber (Orgel). 9.30 bis ca. 11.00 Uhr: Kik-Leuzigen, für alle Kinder ab ca. 5 Jahren, im Turm Leuzigen.

Donnerstag, 7. März, ab 12.00 Uhr: Mittagstisch für alle in der Alten Post in Leuzigen. Anmeldung bitte bis am Dienstag, 5. März an Herrn Kurt Arn, Tel. 079 439 77 76.

Spitexorganisationen

anzeiger@ anzeigerbueren.ch

BROT FASTENFÜR OPFER ALLE

Samstag, 2. März, 19.00–22.00 Uhr: Der Jugendtreff «Ratteloch» in Leuzigen ist für alle Schüler der 6.–9. Klasse aus Arch, Leuzigen und Rüti geöffnet.

Mittwoch, 6. März, 20.00 Uhr: Kirchgemeindesaal im Gemeindezentrum Arch: Öffentliche Hauptversammlung des Trägervereins «Offene Jugendarbeit Rüti, Arch und Leuzigen (JuRAL)».

144

Seneca (1. Jahrhundert nach Christus) römischer Philosoph und Schriftsteller

Büren an der Aare Donnerstag, 28. Februar: 12.00–13.30 Uhr: Mittagstisch «chez maxime» im Kirchgemeindehaus. Passend zum Weltgebetstag gibts ein Menu aus Frankreich! 19.30–21.30 Uhr: Probe des ökumenischen Kirchenchors zum Weltge-

Kirchgemeinden der Region Büren 96964

betstag in der Kapelle der EMK an der Aarbergstrasse 12. Freitag, 1. März: 13.30–16.00 Uhr: KUW 3 im Kirchgemeindehaus. Klassenverantwortlicher: Pfr. Patrick von Siebenthal, Tel. 079 241 22 45. 19.00 Uhr: Chor Einsingen im EMK. 20.00 Uhr: In der Kapelle der Evangelisch-methodistischen Kirche, Aarbergstrasse 12: Gottesdienst zum Weltgebetstag. Dieses Jahr mit einer Liturgie aus Frankreich zum Thema «Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen». Gestaltet von einem ökumenischen Team zusammen mit dem ökumenischen Kirchenchor Büren an der Aare. Sonntag, 3, März: Zu Gunsten des Weltgebetstages am Freitag, 1. März findet am Sonntag kein Gottesdienst statt. Mittwoch, 6. März, 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl im Altersheim mit Pfrn. Franziska Winkler. 9.30–11.00 Uhr: Caféstube im Kirchgemeindehaus.

Donnerstag, 7. März, 12.00–13.30 Uhr: Mittagstisch «chez maxime» im Kirchgemeindehaus. Anmeldungen bis Dienstagabend an Franziska Hug, Tel. 032 351 12 66, per SMS 076 436 12 66. 19.30–21.30 Uhr: Probe des ökumenischen Kirchenchors für den «Ökumenischen Gottesdienst in der Fastenzeit» im katholischen Pfarreizentrum. Amtswoche der PfarrerInnen: 4.–10. März 2013: Pfrn. Franziska Winkler, Tel. 032 351 40 07. Unsere Internet-Adresse: www.be.ref.ch/bueren

Kirchgemeinde Diessbach b.B. Freitag, 1, März, 20.00 Uhr: Feier des Weltgebetstages im Kirchlichen Zentrum Busswil. Anschliessend gemütliches Beisammensein. Samstag, 2. März, 9.30–12.00 Uhr: Der Weltladen im Kirchlichen Zentrum Busswil ist geöffnet – gleichzeitig «Kafitreff Weltladen».









  

  

 

 

  





 

97042




14.00 bis ca. 19.30 Uhr: Konf-Tag für alle Konfirmanden in und um die Kirche und Pfrundscheune in Diessbach. Treffpunkt um 14.00 Uhr in der Kirche. Sonntag, 3. März: Kein Gottesdienst in der Kirche Diessbach. 17.00 Uhr: «Restaurant zum goldenen Gaukler» im Kirchlichen Zentrum Busswil. Varieté-Show mit Gilbert und Oleg für Kinder und Erwachsene. Eintritt frei – Kollekte. Montag, 4. Februar, 14.00 Uhr: Arche-Stunde im Kirchlichen Zentrum Busswil. Mittwoch, 6. März, 14.30 Uhr: Nachmittags-Treff im Kirchlichen Zentrum Busswil. Donnerstag, 7. März, 11.30 Uhr: Mittagstisch im Restaurant «Bären» in Büetigen. 13.30 Uhr: Rägeboge-Stunde im Mehrzweckhaus Büetigen. 14.30 Uhr: Nachmittags-Treff im Bangerterhaus. Freitag, 8. März, 9.00 Uhr: 2. Ökumenische Passionsandacht im Chor der Kirche Diessbach. 10.15 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst im Altersheim «Waldhof» in Dotzigen, Pfarrer Baumann. 20.00 Uhr: Meditationsabend im Kirchlichen Zentrum Busswil mit Franz Baumann.

Lengnau Freitag, 1. März, 20.00 Uhr: Weltgebetstag in der Katholischen Kirche, Emil Schiblistrasse 3. Sonntag, 3. März, 9.30 Uhr: Gottesdienst KUW 5. Klasse, Pfarrerin Eva Eiderbrant, Katechetin Liselotte Köles. Dienstag, 5. März, 12.00 Uhr: «Gemeinsames Mittagessen» im Begegnungszentrum Mühle. Anmeldung Abholdienst im Sekretariat: 032 652 48 88. Zuständig für Abdankungen: Pfarrer Heinz Friedli, 032 653 17 03.

Impressum Gesetzliches Publikationsmittel der Gemeinden Arch 680 Leuzigen 530 Büetigen 340 Meienried 25 Büren 1760 Meinisberg 602 Diessbach 399 Oberwil 370 Dotzigen 610 Pieterlen 1840 Lengnau 2373 Rüti 400 Zusätzliches Verteilgebiet Bibern 110 Gossliwil 85 Biezwil 136 Lüterswil 135 Gächliwil 29 Schnottwil 492 Einzelabonnenten ausserhalb des Amtes:

100

Erscheint wöchentlich Auflage: 10919 Exemplare (WEMF beglaubigt) Preise: (exkl. MWST) mm-Grundpreise Lokal s/w Lokal 4-farbig

–.36/mm –.58/mm

Schweiz s/w Schweiz 4-farbig

–.46/mm –.69/mm

1. Seite (10sp/100 mm) Fr. 450.– Minimalbetrag Fr. 30.– Chiffregebühr Fr. 15.– Abschluss- Fr. 2000.– rabatte Fr. 3000.– Fr. 5000.– Fr. 7500.– Fr. 10000.– Abonnemente

2.0 % 3.0 % 5.0 % 7.5 % 10.0 %

jährlich Fr 100.– halbjährlich Fr. 60.– vierteljährlich Fr. 45.– Versand A-Post

Inserataufgabe Inserateschluss jeweils Dienstag, 12.00 Uhr Öffnungszeiten: Montag und Dienstag 9–12 / 14–16 Uhr Mittwoch 9–12 Uhr Vorstufe: Hertig + Co. AG, Lyss Druck: W. Gassmann AG, Biel Adresse Anzeiger Büren und Umgebung AG Geschäftsstelle Bahnhofstrasse 10, 3294 Büren an der Aare Tel.032 351 00 18 / Fax 032 351 00 19 anzeiger@anzeigerbueren.ch

Oberwil bei Büren Freitag, 1. März, 16.30 Uhr, Kirche Oberwil: Ökumenische Kinderweltgebetstagsfeier – Die 1. und 2. Klässler aus Oberwil mit Katechetin Ursula Marti und Organistin Sally Rüedi freuen sich auf Ihren Besuch und laden Sie anschliessend an die Feier herzlich zu Köstlichkeiten aus Frankreich ein. Sonntag, 3. März, 20.00 Uhr: Abendgottesdienst in der Kirche Oberwil mit Pfr. Daniel Schär. Organistin: Sally Rüedi. Kollekte für den Verein für Kirchlich getragene Gassenarbeit Biel-Seeland-Jura.

Pieterlen und Meinisberg Pieterlen Freitag, 1. März, 20.00 Uhr: Weltgebetstag in Meinisberg.

Mittwoch, 6. März, 18.30–21.00 Uhr: siehe Lengnau Donnerstag, 7. März, 19.00 Uhr: Ökumenisches Abendgebet Freitag, 8. März, 12.00 Uhr: Mittagstisch Freitag, 8. März, 20.00 Uhr: «Tsinjo Aina» (sprich: Tsinsu Aina) – das Leben fördern; zentraler Begegnungsabend der Region Biel (katholisch/reformiert und deutsch/französisch) mit Parany Rasamimanana (Agrarökonom und Leiter des Fastenopferprogramms Tsinjo Aina / Madagaskar) im Pfarreisaal Christkönig, Geyisriedweg 31, Biel-Mett. Samstag, 9. März, 11.00 Uhr: siehe Lengnau

Lengnau E. Schiblistrasse 3A

Donnerstag, 7. März, 12.00 Uhr: Mittagsclub im Zentrum. Anmeldungen jeweils bis Montag bei Ursula Scholl, Tel. 032 377 17 89 oder Elsbeth Lukacsy, Tel. 032 377 26 24.

Sonntag, 3. März, 10.00 Uhr: siehe Pieterlen

Meinisberg Freitag, 1. März, 20.00 Uhr: Weltgebetstag – Frankreich. Das Vorbereitungsteam lädt ganz herzlich ein. Feiern Sie mit uns den diesjährigen Weltgebetstag zum Thema: «Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen».

Mittwoch, 6. März, 18.30–21.00 Uhr: Religionsblock 8. Klasse zum Fastenprojekt «Madagaskar»

Sonntag, 3. März, 9.30 Uhr: Gottesdienst zur Passion mit sitzendem Abendmahl unter freundlicher Mitwirkung der Konfirmandinnen und Konfirmanden und Pfr. Andri Kober. Thomas Brönnimann, Orgel.

Rüti bei Büren Freitag, 1. März, 20.00 Uhr: Weltgebetstag in der Kirche. Gestaltung: Vorbereitungsteam und Thomas Brönnimann (Orgel). Samstag, 2. März, 8.20–11.50 Uhr: KUW-8. Klasse Gruppe 1 und 2, Projekthalbtag im Pfarrhauskeller Rüti. 19.00–22.00 Uhr: Der Jugendtreff «Ratteloch» in Leuzigen ist für alle Schüler der 6.–9. Klasse aus Rüti, Arch und Leuzigen geöffnet. Sonntag, 3. März, 9.15 Uhr: Gottesdienst mit Taufe von Emely Hoppe. Predigt: Pfr. Dieter Alpstäg, Orgel: Rosmarie Hofer. Dienstag, 5. März, 19.00 Uhr: Liturgische Abendandacht in der Kirche.

Römisch-katholische Kirche Büren an der Aare Solothurnstrasse 40 Freitag, 1, März, 20.00 Uhr: Weltgebetstag 2013 in der evangelisch-methodischen Kirche in Büren Sonntag, 3. März 10.30 Uhr: Wortgottesdienst mit Kommunionfeier und integrierter Bussfeier Dienstag, 5. März: 11.40 Uhr: Gebet 12.00 Uhr: Offener Mittagstisch Anmeldungen bitte bis Montagmittag ans Pfarreisekretariat Tel. 032 351 34 18. Unsere Internet-Adresse: www.kathbern.ch/bueren

Pieterlen Kürzeweg 6 Sonntag, 3. März, 10.00 Uhr: Eucharistiefeier mit Krankensegnung und Kirchentalk zum Thema «Heilen»; Dr. René Hefti, Chefarzt Psychosomatik SGM Klinik Langenthal, spricht im Gottesdienst und steht beim anschl. Apéro ca. 1 Stunde zum Gespräch zur Verfügung (im Rahmen der Reihe «Gottesdienst mit Kirchentalk» der Bildungsstelle Biel). Montag, 4. März, 19.00 Uhr: Rosenkranzgebet Montag, 4. März, 20.00 Uhr: siehe Lengnau Mittwoch, 6. März, 8.30 Uhr: Eucharistiefeier

Montag, 4. März, 20.00 Uhr: Information zu Fastenwoche mit Bernhard Caspar

Freitag, 8. März, 20.00 Uhr: siehe Pieterlen

öffnungsbehörde bekannt sind, hat sie diesen Abschriften zugestellt. Für gesetzliche Erben unbekannten Aufenthaltes gelten die hiernach folgenden Publikationen als Eröffnung im Sinne von Artikel 558 ZGB. Gesetzliche Erben können innert der Auflagefrist in die vorgefundenen Verfügungen Einsicht nehmen, davon Abschriften verlangen und gegebenenfalls dagegen Einsprache erheben. Erfolgt innerhalb der angegebenen Frist keine Einsprache, so wird den eingesetzten Erben auf Verlangen die Erbenbescheinigung gemäss Artikel 559 ZGB ausgestellt, unter Vorbehalt der erbrechtlichen Klagen. Stauffer, Klara, geb. am 29.01.1924, von Rüti bei Büren BE, wohnhaft gew. in 3295 Rüti bei Büren, Schulhausstrasse 1, mit Aufenthalt im Betagtenpflegeverein, Juraweg 1a, in 3250 Lyss, verstorben am 25.07.2012 in Lyss. Das Testament liegt beim beauftragten Notar Andreas Jaggi, Hauptstrasse 5, 3294 Büren an der Aare, zur Einsichtnahme auf.

Der Gemeinderat beabsichtigt, diese Änderung im Verfahren für geringfügige Änderungen nach Art. 122 Abs. 6 Bauverordnung vom 6.3.1985 zu beschliessen. Innert der Auflagefrist kann gegen das geringfügige Verfahren und die geplante Änderung bei der Gemeindeverwaltung 3296 Arch schriftlich und begründet Einsprache oder Rechtsverwahrung eingereicht werden. Arch, 21. Februar 2013

Gemeinderat Arch

Büren an der Aare Baupublikation Gesuchstellerin: Landi Büren an der Aare und Umgebung, Güterweg 11, 3294 Büren an der Aare Projektverfasser: Thomas Wüthrich, Lutertalstrasse 64, 3065 Bolligen

Allfällige Einsprachen sind innert Monatsfrist ab der dritten Publikation an Notar Andreas Jaggi, Hauptgasse 5, 3294 Büren an der Aare, zu richten.

Bauvorhaben: Aufstellen von drei Futtersilos

GEMEINDE FÜR CHRISTUS (GfC)

Zone: – Bahnareal – Gewässerschutzzone B

Hauptstrasse 26, 2554 Meinisberg

Arch

Samstag, 9. März, 11.00 Uhr: Ökumenisches Risottoessen in der Kath. Kirche und Rosenverkauf

Gottesdienst: Sonntag, 3. März, 10 Uhr Sonntagsschule: 10., 17. + 24. März, 10 Uhr Alle sind herzlich eingeladen! Tel. 032 377 32 07 Weitere Infos: www.gfc.ch

evangelischmethodistische kirche Kapelle Büren an der Aare, Aarbergstrasse 12 Freitag, 1. März, 20.00 Uhr: Weltgebetstag-Event

Andreas Jaggi, Notar

Bauherrschaft: Daniel Kurth und Andrea Schlup, Weiherweg 3, 3297 Leuzigen Projektverfasser: Markus Bütler, Architekt und Planer, Solothurnstrasse 47, 4542 Luterbach Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus mit integrierter Garage. Es wird auf die Baugesuchsakten und Profile verwiesen. Parzelle / Standort: 2509 / Lanzweg 6, 3296 Arch

Sonntag, 3. März: 9.30 Uhr: Gottesdienst 19.00 Uhr: Gottesdienst in Grenchen

Nutzungszone: Wohnzone W1

Weitere Infos: www.emk-bueren.ch

evangelische täufergemeinde diessbach Dorfstrasse 59 Sonntag, 3. März, 10.00 Uhr: Gottesdienst Weitere Infos unter: www.etg-diessbach.ch

evangelisches gemeinschaftswerk Bleuenweg 1, 2542 Pieterlen Tel. 032 342 71 87 www.egw-pieterlen.ch Sonntag, 3. März, 10 Uhr: Gottesdienst, Predigt: Renate Eschbach Dann strahlt Euer Glück auf wie die Sonne am Morgen, und eure Wunden heilen schnell; eure guten Taten gehen euch voran, und meine (Gottes) Herrlichkeit folgt euch als starker Schutz. Bibel, Jesaja 58.8

Verwaltungskreis Seeland Erb- und güterrechtliche Publikation

Letztwillige Verfügungen / Erbverträge / Testamentseröffnung Dritte Publikation Die hiernach genannten Personen haben Verfügungen von Todes wegen hinterlassen. Soweit die Adressen der gesetzlichen Erben der Er-

Es wird auf die aufgestellten Profile und die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei der Bauverwaltung einzureichen. Zudem wird auf die Verwirkungsfolge bei verpasster Anmeldung von Lastenausgleichsansprüchen innerhalb der Auflagefrist hingewiesen. (Art. 30 und 31 BauG).

Einwohnergemeinde Büren an der Aare Bauverwaltung

Beanspruchte Ausnahmen: Keine

97017

Diessbach

Gewässerschutzmassnahmen: Das Dach- und Vorplatzwasser wird, soweit der Baugrund dies zulässt, auf der Parzelle versickert, andernfalls in die Sauberwasserleitung des Trennsystems im Lanzweg eingeleitet. Das Schmutzwasser wird in die Gemeindekanalisation eingeleitet. Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Arch, Unterdorfstrasse 12, 3296 Arch Auflage- und Einsprachefrist: 2. April 2013 Einsprachen, Rechtsverwahrungen, sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen.

Auflage- und Einsprachefrist bis: 1. April 2013

Büren an der Aare, 28. Februar 2013

Koordinaten: 599.555 / 223.829

Arch, 28. Februar 2013

Standort: Güterweg 5; Parzelle Nr. GB-Nr. 1415

Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Büren an der Aare, Kreuzgasse 32, 3294 Büren an der Aare

Bau- und Gewässer­ schutz­publikation

Samstag, 2. März, 14.00 Uhr: Jungschar

Mittwoch, 6. März, 19.00 Uhr: Teenyclub

96941

97019

97023

Gemeindeverwaltung Arch

Öffentliche Planauflage; Geringfügige Änderung der Überbauungsordnung Buchrain/ Schwobsberg Der Gemeinderat Arch bringt gestützt auf Art. 60 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 die vorerwähnte Änderung zur öffentlichen Auflage. Die Akten liegen während 30 Tagen, d.h. vom 1. bis 30. März 2013 in der Gemeindeverwaltung Arch öffentlich auf (Einsichtnahme während den Büroöffnungszeiten).

Baupublikation Gesuchsteller: Jürg Rüefli, Geyisriedweg 40, 2504 Biel Projektverfasserin: wahlirüefli Architekten und Raumplander AG, Dammweg 3, 2502 Biel Bauvorhaben: Gesamtsanierung der Liegenschaft Standort: Obergasse 13, Parzelle Nr. 432 Zone: Dorfzone A; Gewässerschutzzone B Ausnahmen: – Artikel 11 GBR; Unterschreiten kleiner Grenzabstand – Artikel 111 GBR; Unterschreiten Gebäudeabstand Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Diessbach bei Büren Auflage- und Einsprachefrist bis: 25. März 2013 Es wird auf Bauprofile und Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei der Gemeindeverwaltung Diessbach bei Büren einzureichen. Es wird zudem auf die Verwirkungsfolge bei verpasster Anmeldung von


Vortrag durch die Firma Hauert mit Ruedi Schwammberger:

LANDI-LADEN DOTZIGEN Schulriederstrasse 3 3293 Dotzigen Telefon 032 351 18 18

Mittwoch 13. März 2013, 19.30 Uhr im LANDI- Laden

Anmeldung bis 08. März 2013 im LANDI-Laden oder per Telefon: 032 351 18 18.

Samstag 8.00 bis 17.00 Uhr

Diessbach b. Büren, 21. Februar 2013

96997

Dotzigen Baupublikation Bauherrschaft: Konsortium Rebenweg beteiligt: H. Katzenstein AG und WK Baugesellschaft GmbH, vertreten durch H. Katzenstein AG, Rötistrasse 22, 4500 Solothurn und Kaufmann Partner Architektur AG, Wydengasse 7c, 2557 Studen Projektverfasserin: Kaufmann Partner Architektur AG, Wydengasse 7c, 2557 Studen Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus Standort: Rebenweg 21A, Parzelle Nr. 801, Koordinaten 592 950 / 218 880, Wohnzone W1 Ausnahmen: Baute in Waldesnähe (Art. 25 Kantonales Waldgesetz, KWaG) Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Dotzigen, 3293 Dotzigen Auflagefrist: 28. Februar bis 2. April 2013 Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel während der Auflagefrist bei Regierungsstatt­halter­amt Seeland, Amthaus, Postfach, 3270 Aarberg, einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Bauprofile verwiesen. 97020

Regierungsstatthalteramt Seeland

Lengnau Bau- und Gewässer­ schutz­publikation Gesuchsteller: Gallo Fabrizio, Schmelzistrasse 48, 2540 Grenchen Projektverfasserin: Rüfli Architekten GmbH, Karly Hiltyweg 5, 2543 Lengnau

Minimalbestellmenge 10m², Abholung in LANDI

Bitte verlangen Sie die Unterlagen in Ihrer LANDI 96998

Lastenausgleichsansprüchen innerhalb der Auflagefrist hingewiesen (Art. 30/31 BauG).

Aarberg, 21. Februar 2013

26.90 22.90 18.90 17.90 16.90 15.90

Ab 20m² franko Haus – Lieferung.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.00 bis 18.30 Uhr

Einwohnergemeinde Diessbach bei Büren

16923 Paket 1 10 – 19m² Paket 2 20 – 34m² Paket 3 35 – 69m² Paket 4 70 – 104m² Paket 5 105 – 139m² Paket 6 140 + m²

Rasenpflege Rollrasen - verlegen

LADEN DOTZIGEN

UFA – Rollrasen Extra Zum selber verlegen oder durch den Fachmann.

Ausnahmen: Unterschreitung Gebäudeabstand (Art. 21 BR) Unterschreitung Strassenabstand (Art. 22 BR)

Baupublikation

Zonenplan: W2 – Wohnzone 2-geschossig

Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: Bestehende Grundstückentwässerung mit Anschluss an die Gemeindekanalisation

Projektverfasserin: Architektur + Planung, Urs Roth, Nennigkofenstrasse 23, 4571 Lüterkofen

Schutzzone / Schutzobjekte: Keine

Zone: A

Ausnahmen: Keine

Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeschreiberei Meinisberg

Gewässerschutz: Anschluss an ARA Regio Grenchen

Auflage- und Einsprachefrist bis: 2. April 2013

Auflage- und Einsprachefrist: 25. März 2013

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich (Art. 30 + 31 BauG). Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31, Abs. 4, Bst. a Baugesetz).

Parzellen-Nr.: 3328 Adresse / Standort: Gummenweg 25, 2543 Lengnau Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus mit Carport und Nebenanlagen

Auflageort und Einsprachestelle: Bau- und Werkabteilung, Pfarrgasse 2, 2543 Lengnau Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen, Rechtsverwahrungen und/oder Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich, begründet und im Doppel innerhalb der Einsprachefrist bei der angegebenen Einsprachestelle einzureichen oder einer schweiz. Poststelle zur Beförderung zu übergeben. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4, Bst. a Baugesetz, BauG - BSG 721). Kollektiveinsprachen und vervielfältigte Einzeleinsprachen sind nur rechtsgültig, wenn sie angeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten befugt ist (Art. 31 Abs. 3 Baubewilligungsdekret, BewD - BSG 725.1). Lengnau, 21. Februar 2013

97007

Einwohnergemeinde Lengnau Bau- und Werkabteilung Pfarrgasse 2 2543 Lengnau

Meinisberg Baupublikation Bauherrschaft: Schwab Mirco, Tulpenweg 2, 2554 Meinisberg Projektverfasser: Kaestli René, Generalbau GmbH, Portstrasse 20, 2503 Biel Bauvorhaben: Um- und Anbau bestehendes Wohnhaus, umfassend: Anbau Hobbyraum, Wohnraum und Terrasse auf der Südseite, etc. Allg. Umschreibung und Zweckbestimmung: Gemäss Gesuchsakten und Plänen Parzelle / Koordinaten: Tulpenweg 2, Parzelle Nr. 1327. Koordinaten: 223 370 / 593 250 Nutzungszone: Wohnzone Wa

2554 Meinisberg, 22. Februar 2013

Kommission für Hochund Tiefbau

97022

Pieterlen Bau- und Gewässer­ schutz­publikation Gesuchsteller: Andreas Graf, Alte Landstrasse 8, 2542 Pieterlen Projektverfasser: Iseli Bernhard, Architekt HTL, Fluhweg 5, 2542 Pieterlen Bauvorhaben: Ausbau Dachgeschoss. Sanierung Dacheindeckung. Aussenisolation auf Südfassade. Standort / Parzellen-Nummer: alte Landstrasse 8 / 496 Nutzungszone: Kernzone K2 – Ortsbilderhaltungsgebiet. Das Gebäude ist als erhaltenswert und K-Objekt eingestuft. Auflage- und Einsprachefrist bis: 2. April 2013 Auflage- und Einspracheort: Gemeindeverwaltung Pieterlen, Bauverwaltung Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. 2542 Pieterlen, 25. Februar 2013 97024

Bauverwaltung Pieterlen

Koordinaten: 597.440 / 222.034

Gesuchstellerin: Markus und Simcha Schily, Kirchgasse 16, 2542 Pieterlen

Beanspruchte Ausnahmen: Keine

Bauvorhaben: Renovation und Ausbau bestehender Stall/Werkstatt/Atelier/Remise zu Atelier und Wohnhaus. Neubau Gartenhaus 6.0× 3.0 m Ost. Standort: Kirchgasse, Parzelle Nr. 236; 592’209/225’142; Wohnzone W1 Ausnahmen: Baute in Waldnähe (Art. 25 KWaG) Auflagestelle: Bauverwaltung, 2542 Pieterlen

Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung, 3295 Rüti bei Büren Auflage- und Einsprachefrist: 2. April 2013 Einsprachen, Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. Rüti bei Büren, 28. Februar 2013

Einsprachefrist: bis und mit 25. März 2013 Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel beim Regierungsstatthalteramt Préfecture Biel/Bienne, 2560 Nidau, einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren von Lastenausgleichsansprüchen. Lastenausgleichsansprüche die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im amtlichen Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Biel, 21. Februar 2013

Gewässerschutzmassnahmen: Das Dach- und Vorplatzwasser wird, soweit der Baugrund dies zulässt, auf der Parzelle versickert, andernfalls im Trennsystem an die Gemeindekanalisation abgegeben. Das Schmutzwasser wird in die Gemeindekanalisation eingeleitet.

97006

Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne

Rüti Bau- und Gewässer­ schutz­publikation Bauherrschaft: Daniela und Thomas MartiSchmider, Kronmattstrasse 10, 4513 Langendorf Projektverfasser: Kaufmann Planungs GmbH, Wydengasse 7c, 2557 Studen Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus mit angebautem Carport. Es wird auf die Baugesuchsakten und Profile verwiesen. Parzelle/Standort: 623 / Mühlematt, 3295 Rüti bei Büren Nutzungszone: Überbauungsordnung Mühlematt (Ortsbildschutzgebiet)

Gemeindeverwaltung Rüti bei Büren

97032

Tierarztpraxis Dr. F. Wanner Büren an der Aare

Vom 9. bis 17. März geschlossen 97031


Schützengesellschaft Dotzigen

Einladung zur Generalversammlung 2013 Freitag, 8. März 2013, 19.30 Uhr Restaurant Sternen in Dotzigen Traktanden laut Statuten

Mittwoch, 13. Februar 2013 96966

97015

Reitverein Amt Büren

schlachtviehmarkt in aarberg

Generalversammlung Samstag, 2. März 2013, 20.00 Uhr im Restaurant Bad, Oberwil

Schlachtvieh-Anmeldung bis 4. Februar 2013 an: Landi Aarberg, Telefon 032 391 60 50 Es werden Qualitätsprämien für Kategorie MT 0 Schaufeln, MA 2 Schaufeln und RG bis 4 Schaufeln ausgerichtet. AUFFUHRZEIT: 08.30 Uhr

PC 96876

Der Vorstand lädt alle Mitglieder freundlich ein und hofft auf vollzähliges Erscheinen. Der Vorstand

PC 96933

Wir führen seit 1989 erfolgreich Menschen zusammen, seriös, vertraulich, kompetent. Kostenlose Vermittlung im März 2013 Julia 52, natürlich, attraktiv, möchte sich neu verlieben. Jean 56, Arzt, sucht Dich! Persönliche Beratung. 9–21 Uhr auch Sa/So 97029 contacta.ch oder Esther 078 914 75 06

PC 97048

Samstag, 2. März 2013

www. gewerbebueren.ch Weniger Gewicht - mehr Vitalität !

STAUB STOREN AG Bielstrasse 54, 3294 Büren a.A. Telefon 032 351 22 06

d ums Haus n u R

Haben wir für Sie die Lösung!

STOREN FENSTERLÄDEN TORE natürlich auch für Reparaturen.

“Essen Sie was Ihr Körper braucht” . www.paramediform-bueren.ch

Rufen Sie jetzt an

032 / 322 44 55


PC 97049

PC 97034

Wir informieren Ăźber die aktuellsten Angebote

  

Aushilfe im Privatverkauf 80–100 %, April – Juli 2013 Bei der Bedienung an der Kasse kÜnnen Sie Ihr Flair im Umgang mit Kunden beweisen. Das Arbeiten am Computer sind Sie sich gewohnt. Sie haben Freude an den Pflanzen. Sie sind flexibel, belastbar und zeichnen sich durch exaktes Arbeiten aus. Mßndliche FranzÜsischkenntnisse erwßnscht.

                                Â?Â?     Â? Â?Â? ­ Â?

€ ‚  ƒ „Â…„ † Â?Â?   ‡    „ ˆ ­  Â? ˆ‰    ŠÂ?     

   <wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwNzAzMgEARtAJxQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMsQrDQAxDv8iHZMc21GPJFjKU7l5C5v7_1LtuFUggeNJxlA_8_NzP9_4qAnBBInQrNR-aUcYYYQWdAu1BtyBzsz9cZsyKXoxARbXpYi7MDs-mrYdea9j4XPcXJcHs_38AAAA=</wm>

Hat Sie dieses Stellenangebot angesprochen? Dann mĂśchten wir Sie gerne kennenlernen. Bitte senden Sie die Ăźblichen Bewerbungsunterlagen an: Lehmann Baumschulen AG Baumschulen Pfanzencenter Jurastrasse 33 a 3294 BĂźren an der Aare

Telefon 032 351 15 19 Fax 032 351 14 12 info@lehmann-baumschulen.ch www.lehmann-baumschulen.ch

97045

 Â        Â  Â&#x2021;    Â&#x2039;  Â&#x152;      Â&#x2039;   Â?   Â?  Â&#x152;   Â   Â&#x17D;

a n z e i g e r @ anzeigerbueren.ch



  Â&#x2018; Â    Â   Â&#x2019; Â&#x201C;  Â&#x201D;Â? Â?Â&#x201D;Â Â&#x2C6;  Â&#x2018;

Ich will! Ich kann! Ich werde! Start Lehrgänge und Kurse: English First (B2) und Advanced (C1)

Start 06.03.2013

Grundlagen Office 2010 Start 22.04.2013 <wm>10CAsNsjY0MDQy1zUwtDQytAQAC6nF5g8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMsQrDMBBDv8hGJ_ncujeWbCFDyO6ldO7_Tz136wOBBJL2Pbzip-d2XNsZBuOtwAZtRINXuQdldYgBJjA9TI1S7_7XL-hEMlengIWcaZqln3dThvUw1xqqn9f7C-4GLQCAAAAA</wm>

Handelsschule edupool.ch Informatik-Anwender II SIZ Start 07.05.2013 Berufsbildungszentrum Solothurn-Grenchen Erwachsenenbildungszentrum

Verlangen Sie bei uns die Detailunterlagen oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch:

www.ebzsolothurn.ch / Tel. 032 627 79 30

PC 97033

Start 29.04.2013

Wie sehen Ihre Perspektiven 2013 aus? Wir bieten Ihnen eine Chance: Mit Spass Voll- oder Teilzeit arbeiten! www.atlantis-team.ch df.lehmann@atlantis-team.ch 079 832 02 91

96815


DIE ANDERE SEITE Der Traum vom König von Dotzigen Dotzigen, wo liegt das? Diese Frage bekomme ich ganz oft zu hören, wenn ich sage, dass ich in Dotzigen aufgewachsen bin. Je nach dem antworte ich ganz allgemein: in der Nähe von Biel, oder etwas präziser, zwischen Lyss und Büren an der Aare. Nein, Dotzigen ist keine bekannte Grösse in der Schweiz. Zumindest nicht auf den ersten Blick. Fabian Schluep

die Solothurn-Lyss Bahn leitete den industriellen Aufschwung in Dotzigen ein. Kurz vor der Jahrhundertwende entstanden eine Brennerei, eine Ziegelei sowie eine Parkett- und Möbelfabrik. Mittlerweile pendeln gut zwei Drittel der Dotziger zur Arbeit, hauptsächlich nach Lyss, Biel und Grenchen. Auch ich machte mich früh mit dem Zug auf den Weg, raus aus Dotzigen. Während der Schulzeit oder später beim Studieren: Eisenbahn und GA haben mich geprägt. Schnell von Dotzigen in die grösseren Städte reisen, aber auch schnell wieder zuhause ankommen. Noch heute fahre ich gerne und häufig mit dem Zug. Auch die Landi hat Spuren hinterlassen. Das riesige Zentrallager steht gleich hinter dem Bahnhof. Von hier wird die ganze Schweiz mit Waren beliefert. Noch heute will ich immer zuerst in der Landi einkaufen, wenn es um Werkzeug, Gartenartikel oder Wein geht. Schliesslich ist es aber vor allem eines, das mir Dotzigen mit auf den Weg gegeben hat: Der Wunsch, irgendwann als Schlossherr über das Dorf zu blicken und sich als König von Dotzigen fühlen.

Dotzigen ist eine Gemeinde im Seeland im Kanton Bern und hat knapp 1400 Einwohner. Dotzigen liegt am südlichen Hang des Dotzigenbergs. Dieser wird in der Nachbargemeinde Büren an der Aare auch Stedtiberg genannt. Das Dotziger Gemeindegebiet umfasst 425 Hektar. Der tiefste Punkt der Gemeinde Dotzigen ist auf 430 Meter über Meer, der höchste liegt auf 570 Metern.

Dorf mit Schloss, ...

Ganz so unbekannt, wie es scheint, ist Dotzigen dann aber doch nicht. Dafür sorgt als Erstes das Schlössli. Dieses Herrenhaus wurde 1898 gebaut. Mit seinem charakteristischen Türmchen thront es über dem Dorf und ist weit herum sichtbar. Wer auf der Hauptstrasse von Büetigen Richtung Büren fährt, sieht das grüne Kupferdach und das grosse Berner Wappen. Auch wer mit dem Zug zwischen Biel und Lyss unterwegs ist, kann das Schlösschen aus der Ferne erspähen. Dotzigen, das Dorf mit dem Schloss. Ja das kenne ich, ich fahre dort regelmässig vorbei, heisst es dann plötzlich.

Die alte Aare fliesst durch Dotzigen. Beidseitig erstrecken sich geschützte Auenwälder. Vor der Juragewässerkorrektion wurden die flachen Gebiete häufig überflutet. Seitdem die Aare durch den Hagneckkanal in den Bielersee fliesst und das Grosse Moos entwässert wurde, können die Dotziger auf kostspielige Wasserschutzmassnahmen verzichten. In den ehemals überschwemmten Gebieten entstanden neue Quartiere.

Kursiver Text mit Informationen aus dem Historischen Lexikon der Schweiz und von der Gemeinde-Website www.dotzigen.ch

Mein Dorf Fabian Schluep, Radiomann und Träumer. Zum Beispiel träumt er davon, einmal als Schlossherr von Dotzigen zu walten.

... eigenem Wein ...

Ich wusste gar nicht, dass ihr in Dotzigen Wein habt, sagte einmal ein Freund während eines Nachtessens zu mir. Ich auch nicht, antwortete ich. Natürlich weiss ich, dass früher in Dotzigen Wein angebaut wurde. Zumindest im Namen ist der Weinanbau dem Rebenweg erhalten geblieben. Auch der Schriftsteller Jeremias Gotthelf

hat den Dotziger Wein festgehalten, wenn auch nicht besonders schmeichelhaft. In der «Käserei in der Fehfreude» betrinken sich die Bauern mit billigem, «schattenhalb gewachsenem Dotziger». Der war günstiger als der Wein vom Bielersee. Beim Wein, den mein Freund erwähnte, handelte es sich jedoch weder um einen Dotziger, noch um einen Bielerseewein,

Foto: zvg

sondern um einen Wein aus dem Waadtland, wie ein Blick auf das Etikett zeigte. Die Rückseite der Flasche sorgte schliesslich für Klarheit: Abgefüllt im Auftrag der Landi Schweiz AG Dotzigen.

... und wichtigem Bahnhof

Im Jahr 1876 wurde Dotzigen mit der Eisenbahn erschlossen. Der Anschluss an

Bäume pflegen, gesundes Obst ernten und ein bisschen Gesellig sein Der Obstbauverein Pieterlen feiert heuer sein 100-Jahre-Jubiläum. Noch immer ist der Verein rege aktiv in der Vermittlung von Fachwissen rund um den Obstbau und veranstaltet Kurse, Vorträge und Exkursionen. gy. Am 20. Dezember 1913 fanden sich 40 Pieterler im Schulhaus zusammen zur Gründung eines Vereins zur Hebung des Obstbaues, der schon bald eine rege Tätigkeit entwickelte vor allem punkto Weiterbildung seiner Mitglieder mit der Durchführung von Schnitt- und Veredelungskursen. Mit der Aufnahme des Vereins in die Ökonomisch-Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons Bern im Jahr

1917 wurden dem Verein alljährlich Kursleiter zur Verfügung gestellt.

Teilnahme an Obstausstellungen Die erste Obstausstellung im Oktober 1917 hatte vollen Erfolg; aus den Eintrittspreisen von 50 Rappen für Erwachsene und 20 Rappen für Kinder resultierte ein Reingewinn von 225 Franken. Selber nahm der Verein auch immer wieder an Obstausstellungen teil und heimste Preise ein. Um die Geselligkeit zu pflegen und die Mitglieder einander näher zu bringen, organisierte der Vorstand 1920 den ersten Ausflug. Durch die Professionalisierung des Obstbaus – es

gab schon bald kaum einen Hausumschwung mehr, in dem nicht Bäume umgestellt oder neu gepflanzt wurden – brachten die Bäume immer grössere Erträge. Süssmost und Gärmost wurden immer beliebter, weshalb der Verein bereits zehn Jahre nach der Gründung mit einer Obstpresse für 1800 Franken eine Grossinvestition tätigte. 1946 beteiligte sich der Obstbauverein an einer Süssmost-Aktion. Weitere solche Aktionen fanden eine Zeitlang noch grossen Anklang. Doch nach dem zweiten Weltkrieg verdrängte das Mineralwasser den Süssmost, womit die teure und mittlerweile veraltete Jochpresse wegen hohen Wartungskosten nicht mehr rentierte und 1951 für 80 Franken verkauft wurde.

NACHRICHT

Vom gewerblichen zum Hobby-Obstbau

1965 nahm der Obstbauverein am Festumzug «150 Jahre Pieterlen im Kanton Bern» teil und thematisierte mit zwei Wagen die Entwicklung im Obstbau. In den Achtzigerjahren setzte der Wechsel vom Feldobstbau zum Gartenobstbau ein, und immer mehr private Hausbesitzer entschlossen sich, Obstbäume zu pflanzen, womit die alljährlichen Schnittkurse mit versierten Kursleitern bis heute Hauptaktivität des Vereins geblieben sind. Zur Weiterbildung unternehmen die Vereinsmitglieder auch immer wieder Exkursionen in Obstanlagen, Baumschulen, Gartencenter, Brennereien und Mostereien oder unlängst ins Tropenhaus nach Frutigen. Die Festschrift zum 100-Jahre-Jubiläum schliesst mit den Worten: «Hoffen wir, dass der Obstbauverein weitere 100 Jahre bestehen wird. Ziel und Zweck haben sich wenig verändert: Pflege der Bäume, Ernte von gesundem Obst und noch ein bisschen Geselligkeit!»

Der Obstbauverein Pieterlen aktuell Der Verein zählt derzeit 47 Mitglieder aus Pieterlen und Umgebung. Präsident ist Markus Stalder (auf dem Foto zweiter von rechts) vom Schlössligut in Pieterlen. An den jährlich stattfindenden Schnittkursen können auch Nichtmitglieder teilnehmen. Zum 100-jährigen Bestehen schenkt der Verein der Gemeinde Pieterlen fünf Apfelbäume zur Begrünung des Kreisels beim Bahnhof. Der Obstbauverein hat sich verpflichtet, dem Gemeinderat jährlich einen Apfelkuchen zu backen, sobald die Bäume Früchte tragen. Der Vorstand des Obstbauvereins mit den Apfelbäumen, die demnächst auf dem neuen Bahnhof-Kreisel in Pieterlen gepflanzt werden.

Foto: zvg

gy. In loser Folge lässt der «BürenAnzeiger» einmal im Monat Menschen ihr Dorf porträtieren, die einen etwas anderen Blickwinkel auf ihren Wohnort oder ihre Heimatgemeinde haben. Autor des Dorfporträts von Dotzigen ist der 28-jährige Fabian Schluep, der in Dotzigen aufgewachsen ist, in Bern lebt und als Redaktor beim Berner Privatradio Capital FM arbeitet.

Nächster Schnittkurs: Samstag, 2. März 2013.

«Büre Nöijohr» – offiziell eine lebendige Tradition Im Rahmen der Umsetzung der UNESCOKonvention zur Bewahrung des immateriellen Kulturerbes erstellt das Amt für Kultur des Kantons Bern eine Liste der lebendigen Traditionen des Kantons Bern. Auf Antrag der Gemeinde Büren an der Aare wird neu das «Büre Nöijohr» auf dieser Liste aufgeführt. Seit 450 Jahren wird in Büren an der Aare die erste Fasnacht in der Schweiz im neuen Jahr am 1. und 2. Januar gefeiert. Die Regierung in Bern bewilligte der Bevölkerung von Büren seit dem 16. Jahrhundert, Fasnacht nicht unmittelbar vor dem Aschermittwoch zu begehen, sondern bereits über Silvester/Neujahr. Die Gemeindebehörde nahm damals das Neujahrsmahl ein, und die Jugendlichen veranstalteten einen Fasnachtsumzug. Am Neujahrstag um 1700 erhielten sie vom Burgermeisteramt dafür zwei Pfund an die Unkosten. Zur Maskierung brauchten sie alte Kleidungsstücke, Hüte, Larven aus Stoff und Papier und schwangen getrocknete Schweinsblasen. Der schwarz gekleidete Domino belebte die Gaststuben. Man nannte die Maskenfiguren Tschimeler. 1839 organisierte die Schwertertanzgesellschaft die Neujahrs- und Fasnachtsbräuche. Dann wurde eine längere Zeit improvisiert bis zur Gründung der Fasnachtszunft anfangs der Dreissigerjahre im 20. Jahrhundert. Turnverein und Stadtmusik stellten Jahr für Jahr Fasnachtsgruppen. 1950 entstand aus diesen Gruppen eine grössere Veranstaltung, die von den Medien bekannt gemacht wurde. Seit 1960 wird auf dem Marktplatz die Figur des Nimmerselig verbrannt. Die 1977 gegründete Türmliwilerzunft koordiniert heute das fasnächtliche Geschehen.


VORANZEIGE

FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND ERWACHSENE

TAG DER OFFENEN TÜR

SAMSTAG, 16. MÄRZ 2013, 10.00 - 12.00 UHR, SCHULHAUS KLEINFELD LENGNAU • SICH UNGEZWUNGEN INFORMIEREN • SCHNUPPERN IM GROSSEN INSTRUMENTALANGEBOT • SPIELEN UND PROBIEREN DER INSTRUMENTE • BERATUNG DURCH DIE LEHRKRÄFTE UND DIE SCHULLEITUNG

97013

HERZLICH LADEN EIN: DIE SCHULLEITUNG UND DIE LEHRKRÄFTE DER MUSIKSCHULE REGION LENGNAU - BÜREN A/A Telefon 032 652 11 21 / info@musikschule-rlb.ch / www.musikschule-rlb.ch

Arch Vereinsanlässe 2013 / 2014

97036

2013 16. März Spielzeugbörse Elternverein 16. März DV Seeländ. Schützenverband Schützengesellschaft 23. März Wald- und Dorfputzete Burgergemeinde/ Einwohnergemeinde 24. März Goldene Konfirmation Kirchgemeinde 6. April Konzert 28. April Burezmorge 12. Mai Konfirmation 14. + 28. Mai Notfälle bei Kleinkindern 18. Mai Güggelimatch 31. Mai – 2. Juni Feldschiessen

Musikgesellschaft Landfrauenv. und Trachtengruppe Kirchgemeinde Samariterverein Hornussergesellschaft Schützengesellschaft

7. – 8. Juni 13. – 23. Juni 15. Juni 23. Juni 28. Juni

Lauftage 100 km Lauf Biel Eidg. Turnfest in Biel e-Nothelferkurs in Leuzigen Empfang eidg. Turnfest Schulschlussfest

Männerriege Turnverein Samariterverein Turnverein Primarschule

1. Juli 31. Juli

Blutspenden Bundesfeier

Samariterverein Musikgesellschaft

1. August 11. August 24. August 24. + 25. August 26. Aug.–2. Sept.

Pizza-Day Pfarrgarten-Gottesdienst Jugendschiessen Fischessen Seniorenferien

Turnverein Kirchgemeinde Schützengesellschaft Schützengesellschaft Kirchgemeinde

6. – 8. September 777 Jahre Arch 9. September Nothelfer Refresher in Rüti 23. – 28. Sept. Kinderlager

Einwohnergemeinde/ Burgergemeinde Samariterverein Kirchgemeinde

18. + 19. Oktober e-Nothelferkurs in Arch 26. Oktober Fondueplausch

Samariterverein Jodlerklub «Meierisli»

2. November Suppentag Landfrauenv. und Trachtengruppe 16. November Weihnachtsausstellung / Landfrauenv. und Kaffetrinket Trachtengruppe 29. + 30. Nov. Unterhaltungsabend Turnverein 8. Dezember 14. Dezember 21. Dezember

Adventskonzert Musikgesellschaft Weihnachtsbaumverkauf Burgergemeinde KIK-Weihnacht / Krippenspiel Kirchgemeinde

2014 4. Januar Weihnachtsbaumentsorgung 18. Januar Kinderfasnacht 25. + 26. Januar Lottomatch 31. Jan. + 1. Febr. Winterkonzert

Einwohnergemeinde/ Jodlerklub Noah Zunft / Elternverein Samariterverein Jodlerklub «Meierisli»

7. März Weltgebetstag 29. März Wald- und Dorfputzete 29. März Konzert

Kirchgemeinde Burgergemeinde/ Einwohnergemeinde Musikgesellschaft

13. April Burezmorge (evtl. 20. 4)

Landfrauenv. und Trachtengruppe

25. Mai

Konfirmation

Kirchgemeinde

13. + 14. Juni

Lauftage 100 km Lauf Biel

Männerriege

Vereinskartell Rüti bei Büren Termine 2013/2014 2013

Februar Sonntag 3. Kirchensonntag Kirchgemeinde März Freitag 1. Weltgebetstag Kirchgemeinde Samstag 2. Kaffeetrinket Landfrauenverein Montag 4. Blutspenden Samariterverein Freitag 8. Theater MZH Rüti Seeländer Theaterbühne Samstag 9. Theater MZH Rüti Seeländer Theaterbühne Samstag 16. Forelleneröffnung Fischerverein RAL April Samstag 6. Singletreff (ab 60-J.) Kirchgemeinde Freitag 19. Italien Wochenende SC Rüti Samstag 20. Italien Wochenende SC Rüti Sonntag 21. Italien Wochenende SC Rüti Sonntag 21. Kulturbrunch Gemischten Chor Rüti Kirchgemeinde Mai Freitag 3. Seel. Sing- und Tanztreff Trachtengruppe Dienstag 14. Kurs Notfälle bei Kleinkindern Samariterverein Freitag 17. Kellerkino Kirchgemeinde Dienstag 21. Kurs Notfälle bei Kleinkindern Samariterverein Sonntag 26. Konfirmation Kirchgemeinde Freitag 31. Feldschiessen Feldschützen Rüti Juni Samstag 1. Feldschiessen Feldschützen Rüti Sonntag 2. Feldschiessen Feldschützen Rüti Samstag 8. Fischerfest Fischerverein RAL Sonntag 9. Fischerfest Fischerverein RAL Samstag 15. e-Nothelfer Samariterverein Freitag 21. Kellerkino Kirchgemeinde Juli Freitag 5. Grümpelturnier SC Rüti Samstag 6. Grümpelturnier SC Rüti Sonntag 7. Kirchgemeindeversammlung Kirchgemeinde August Donnerstag 1. Augustfeier Sonntag 18. Waldgottesdienst Kirchgemeinde Freitag 23. Kellerkino, evt. Openair Kirchgemeinde Samstag 24. Fischessen Feldschützen Rüti Sonntag 25. Fischessen Feldschützen Rüti September Montag 9. Nothelfer Refresher-Kurs Samariterverein Samstag 14. Supper 5 Kampf div. Vereine Freitag 27. Kellerkino Kirchgemeinde Oktober Freitag 18. Kellerkino Kirchgemeinde Freitag 18. e-Nothelfer Samariterverein Samstag 19. e-Nothelfer Samariterverein Samstag 26. Suppentag Kirchgemeinde Dezember Samstag 7. Lottomatch Hornussergesellschaft Sonntag 8. Lottomatch Hornussergesellschaft Sonntag 8. Kirchgemeindeversammlung Kirchgemeinde Mittwoch 11. Adventsfeier Landfrauenverein Sonntag 15. Seniorenweihnacht (3. Advent) Kirchgemeinde

2014

Januar Samstag 18. Seniorennachmittag Gemischten Chor Rüti Freitag 31. Brönner Night SC Rüti Februar Samstag 1. Brönner Night SC Rüti Freitag 21. Lottomatch SC Rüti Samstag 22. Lottomatch SC Rüti März Samstag 1. Kaffeetrinket Landfrauenverein Montag 3. Blutspenden Samariterverein Freitag 14. Theater Seeländer Theaterbühne Samstag 15. Theater Seeländer Theaterbühne

Unsere Geschäftsstelle

Bahnhofstrasse 10 (Bahnhofgebäude) 3294 Büren an der Aare Öffnungszeiten: Montag und Dienstag 9–12 Uhr und 14–16 Uhr / Mittwoch 9–12 Uhr

Wir informieren über die aktuellsten Angebote

97018

Anzeiger Büren und Umgebung AG, Geschäftsstelle, Bahnhofstrasse 10, 3294 Büren an der Aare oder telefonisch unter: 032

351 00 18 per Fax: 032 351 00 19 per E-Mail: anzeiger@anzeigerbueren.ch


Das Werbemittel der Region

Bahnhofstrasse 10 · 3294 Büren an der Aare · Tel.  032 351 00 18 · anzeiger@anzeigerbueren.ch


2-Zi.-Wohnungen, – – – – –

• 3-Zimmer- Wohnung

Fr. 775.– + NK, Tel. 032 675 17 13 d

Besichtigung 078 611 30 51

97038

Leuzigen

Freie Bes esichtigung gung der Wohnung nungen am Samstag mstag, 2. und 9. März 2013, 1 10.00 - 11.00 Uhr, am Richtersmattweg eg 17 in Schüpfen en.

PC 97028

Küche mit Fenster Bad/WC mit Badewanne oder Dusche Laminat- und Plattenböden Wandschränke, sonniger Balkon Estrich- und Kellerabteil <wm>10CAsNsjY0MDAw0zUzMzMwNwMAD6sgEg8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMOw6AMAxDT5TKSZO0kBGxIQbEngUxc_-Jz4alN1h69rKEFXxM87rPWzAAJ3dH82DrpWlwQ0EbAvIEXEcWU_TB9acTXJ6KfB2CkEiykFVSy-6aXN-H_NZSruO8AeXdvpJ_AAAA</wm>

Parkplatz Fr. 30.– mtl.

Lassen Sie sich überzeugen: gen: <wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwNzAzNAUAE7MjmQ8AAAA=</wm>

attra attraktive, grosszü ügige Grundrisse isse moderne Küche u.a. mit Steamer gro grosszügige Schlaf afzimmer (16 m2) m2 grosser, er, sonniger Balko on oder Terrasse sse exklu usive Nasszellen en eigene gene Waschküche he <wm>10CFWMqw6AUAxDv2g33ZbtMiYJjiAIfoag-X_Fw9HkqJ52WdIaPqZ53ectGYAROpwt2aL14FR4c2hCxAWsI0IGRFf7-YSnfVKvQxASLwRJJwylgWJ9H-pbS7uO8wZkNyojgAAAAA==</wm>

2½ ½ Zi.-Whg. Fr. 1'1 190 + NK Fr. 140 40 3½ ½ Zi.-Whg. Fr. 1'7 740 + NK Fr. 240 40 4½ Zi.-Da Dach-Whg. Fr. 2'2 290 + NK Fr. 310 10 Einstellha hallenplatz Fr. 120 20

Schöne, neue Seniorenwohnungen mit Charme im DAHEIM Leuzigen, Dorfstrasse 10 (ehemaliges Gemeindehaus im Riegelbau) PC 97044

Erstvermietung per 1. Juni 2013

3½-Zimmer-Wohnungen Mietzins Fr. 1150.– plus NK Fr. 150.–. (7 von 11 Wohnungen sind bereits reserviert.)

Büetigen zu vermieten (von Privat)

Zentrale Lage, wenige Gehminuten von öV, Post und Einkaufsmöglichkeiten

ab 1. Mai. 162 m Nettowohnfläche; grosses WZ mit Cheminéeofen; Glaskeramikherd und GS; Plattenboden und Laminat; sep. Gartensitzplatz, Kinderspielplatz. Fr. 1840.– + Fr. 200.– NK; Steuersatz Büetigen 1.40. Bilder und mehr Infos: www.immoscout24.ch Besichtigungstermin: 079 478 11 89

» behindertengerechter Ausbau, total rollstuhlgängig » offene, moderne Küche mit Glaskeramik und Geschirrspüler » Parkettböden im Wohnbereich » Balkon » Lift » Gemeinschaftsraum mit WC und Kochnische » Autounterstand oder Parkplatz kann dazugemietet werden <wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwN7AwNgIAOGnvPw8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMMQ6EQAwDX5SVk2xIICWiQxSIPs3p6vt_dSwdlqby2Pue1vCwbse1nckAjOAIlWSL5j3VuanOCZFJwLogzFg9-KUT7vZODYcgJFMhyDp1r25zsY6HGmtI-32-f0CfGtp_AAAA</wm>

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich doch bei unserem Liegenschaftsverwalter Herrn Rufer unter der Nummer 031 320 31 62*. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

PC 97043

Immobilien und Verwaltungen Neuengasse 17, 3011 Bern, Tel 031 320 31 31 www.robertpfisterag.ch, info@robertpfisterag.ch

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung in Büren schöne, helle, grosszügige

4½-Zimmer-Wohnung Bad/WC, Dusche/WC, Balkon, Reduit, Keller- und Estrichabteil. Keine Haustiere. Miete Fr. 1450.– + NK Einstellhallenplatz Fr. 110.– 1 079 474 19 50 PC 97047

5½-Zimmer-Maisonette

2-Zimmer-Wohnung im 1. Stock

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwNzA1NwEAWpo4ug8AAAA=</wm>

2

<wm>10CFWMsQqAMBBDv-hKcu21YkfpVhzE_RZx9v8nWzcDIQRe0nu1gM9b2892VAIwQYGVVGlLGBETAq1U6BAYV2YqqTn9cEHWUeGTEaioOrOQQvOBO-N88LmGhue6Xw-vVXt_AAAA</wm>

PC 97026

97030 PC 96965

ca. 40 m2

Miete mtl. ab Fr. 790.– + NK

– Designer Küche GS / GK – Eig. WM / TU – Eigener Zugang – Kellerabteil – zur Allgem. Benutzung Gartensitzplatz und Tischgrill – PP Fr. 30.– – Miete Fr. 1170.– + Akonto NK Fr. 220.–

Weitere Auskunft und Besichtigungstermin 079 356 27 03

In Büren an der Aare zu vermieten per 01.05.2013

3.5-ZimmerDachwohnung mit Cachet 100 m2 in 4-FamilienBauernhaus

– Wintergarten über 3 Etagen – Küchengeräte inkl. Waschmaschine neu – grosser Keller mit sep. Eingang und Zugang zur Wohnung – Bastelraum (20 m2) mit sep. WC / Dusche – Wohnen Parkettboden, übrige Zimmer Laminat Nussbaum – 6. Zimmer leicht einbaubar. Miete Fr. 1950.–

Wir vermieten nach Vereinbarung in gepflegter Liegenschaft zwei schöne

Zu vermieten in Büren an der Aare per sofort oder nach Vereinbarung in 3-Familienhaus

3½-Zimmer-Wohnung im 1. Stock – Moderne und komfortable Einrichtung – Balkon – Parkplatz – Keine Haustiere Miete Fr. 1300.– inkl. NK Tel. 032 351 37 64 Natel 079 768 50 73

Zu verkaufen in Lengnau

96895

Per sofort oder nach Vereinbarung zu vermieten ➢ Wohnfläche 43 m2 ➢ Wohn- und Schlafzimmer mit Laminat ➢ Offene Küche mit Geschirrspüler und Glaskeramikherd ➢ Dusche / WC mit Keramikplatten ➢ Kellerabteil ➢ Terrassenmitbenutzung mit Sicht auf Aare und Jura Mietzins Fr. 780.–, Nebenkosten Fr. 110.– Interessenten melden sich bei: 032 351 38 01

96996

Büren an der Aare

Brügg

Schü üpfen

PC 97035

5½-Zimmer-Eckhaus

Büren an der Aare per 1. Mai oder nach Vereinbarung

PC 97003

älteres ­Einfamilienhaus mit 5½ Zimmern. Gut erhalten, teilweise renoviert. Tel. 032 351 38 85

IMMOBILIENVERKAUF WIR SUCHEN/KAUFEN

Bauland für Wohnüberbauungen

(für MFH, DEFH, EFH-Überbauungen) <wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwN7AwMQAA056gng8AAAA=</wm>

Mehrfamilienhäuser <wm>10CFWMMQ7DMAwDXySDoiXbqsYiW5AhyO6l6Nz_T3WzlQAXHsl9Ty-4_dyOaztTAbigYxhSPUof6JFaURorPEE2QusDYVRT8G8jWHRp_joCCttEiKlUTo8x1xPvzAiWz-v9BVpA-bGEAAAA</wm>

(von Sanierungsobjekten bis neuwertig)

In Oberwil zu vermieten ab 1. Juni

4-Zimmer-Wohnung im Bauernhaus Fr. 1350.– inkl. NK Bei Bedarf zusätzlich Stall zu vermieten. Tel 032 351 46 87

Abbruch- und Anlageobjekte Einfamilien- und Bauernhäuser Telefon: 079 215 42 62 PC 97043

RÜTI BEI BÜREN 97039

Haben Sie Ihr(e)

HAUS - WOHNUNG

immer noch nicht verkauft?

Im Mühlemattquartier verkaufen wir eine

Zu vermieten per 1. April oder n.V. in Büren schöne, helle, grosszügige

Baulandparzelle für ein Einfamilienhaus

2½-Zimmer-Dachwohnung

SAR management, 2554 Meinisberg

Die Parzelle befindet sich im südlichen Teil der Gemeinde Rüti. Das Einfamilienhausquartier ist kinderfreundlich und sehr ruhig gelegen. Halt 418 m2

seit 1995

VP Fr. 83’600.– (Fr. 200.– / m2)

Wir machen das für Sie. Das ist unser Beruf.

℡032 378 12 03 - sar@diamonts.ch - www.sarimmo.ch 96793

Verlangen Sie unsere detaillierte Verkaufsdokumentation!

neu renoviert, mit Balkon und Schwedenofen. Keine Haustiere. Miete Fr. 1030.– + NK 1 079 474 19 50 PC 97046

PC 96837

Zu vermieten, evtl. zu verkaufen per sofort oder nach Vereinbarung neu renoviertes

Bahnhofstrasse 1 Telefon 032 653 86 66 2540 Grenchen Natel 079 218 39 49 www.immoleimer.ch info@immoleimer.ch

Wir informieren über die aktuellsten Angebote


97021

Kaffeetrinket ofenfrisches Bauernbrot und Züpfen, frische belegte Brötli, diverse Kuchen und Torten, reichhaltige Tombola

Wir freuen uns auf Ihren Besuch Landfrauenverein und Trachtengruppe Rüti bei Büren

Samstag, 2. März 2013 13.30 bis 17.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Rüti bei Büren

RotkReuz-FahRdienst

dotzigen, MeinisbeRg, oRpund, saFneRn, scheuRen neuorganisation ab 1. März 2013 Das Schweizerische Rote Kreuz, Biel/Bienne-Seeland, bietet älteren, behinderten oder kranken Menschen eine Transportmöglichkeit für Fahrten zum Arzt, zur Therapie, ins Spital oder zur Kur, an. Freiwillige Rotkreuzfahrerinnen und -fahrer stellen ihr Privatfahrzeug zur Verfügung und schenken von ihrer Zeit, indem sie die Fahrgäste zum vereinbarten Termin begleiten und sie auch wieder sicher zurück nach Hause bringen. Informationen und Anmeldung über die Einsatzleitung:

97040

zum internationalen   Tag  der  Frau    

Freitag, 8.  März  2013   im  Stedtli  Café  in  Büren   ab  9:45  

Wir freuen  uns  auf  zahlreiches  Erscheinen!                                                                                                      die  SP  Frauen   P.S. bitte gehen Sie am Sonntag 3. März abstimmen!

www.zierfischverein.ch

ungezwungener, überparteilicher   Gedankenaustausch  

Zierfisch+Terrarien-Börse Sonntag 3. März 10.00 bis 14.00 Uhr !! mit Meerwassertieren !! <wm>10CAsNsjY0MDAw0zUzM7W0MAUAG3LVEQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMsQrDQAxDv8iHrDubuB5DtpAhZPdSOvf_p-a6ZdADwZP2Pa3hn3U7ru1MBeDibrFYsntjaLq1YSNBKqH9hbi5OPWhC5x3RU1HQKEWQgDpKEWU9vlQc43Rvu_PD3zYELt_AAAA</wm>

PC 97027

Mehrzweckhalle in 3283 Kallnach

Wir informieren über die aktuellsten Angebote

Werben Sie in Ihrer Region

Frauenkaffee

PC 97016

Frau dora Walker – tel. 032 641 21 16 Montag – Freitag 9.00 – 11.00 uhr

Sonntag, 10. März 2013

Fahrt ins Blaue

inkl. Mittagessen und Dessert

09.30 Uhr

Fr. 68.–

Sonntag, 31. März 2013

Osterfahrt inkl. Mittagessen, Dessert und Osternestli

09.00 Uhr

Fr. 74.–

20. bis 24. April 2013

Blühendes Südtirol HP und Ausflüge

Fr. 525.–

27. bis 30. Mai 2013

Zell am See im Pinzgau HP und Ausflüge

Fr. 425.–

6. bis 8. August 2013

Schweizerreise Surselva – Valsertal HP

Fr. 365.–

079 670 66 77

aswacarreisen@bluewin.ch

PC 97037

HÄNE ARCH Montag, 11. März 2013, 07.30 Uhr autosalon genf Mittwoch, 13. März 2013, 11.00 Uhr 11-Uhr-fahrt ins emmental warmer Tagesteller ca. Fr. 18.– Sonntag, 17. März 2013, 10.00 Uhr eröffnungsfahrt ins laufental mit Mittagessen und Unterhaltung Mittwoch, 20. März 2013, 12.30 Uhr beyeler-modeschau lenzburg mit Kaffee und Kuchen

FR. 36.– FR. 32.– FR. 71.– FR. 30.–

MEHRTAGESFAHRTEN 2013 14.–16.04.13 *Eröffnungsfahrt ins TiroL HP*** FR. 330.– 22.–25.05.13 *Versiliaküste-Cinqueterre Hp*** FR. 460.– 17.–19.06.13 Schweizer Reise an den Genfersee HP **** FR. 370.– 13.–20.07.13 *Ferien in Seefeld im Tirol HP **** FR. 880.– Verlangen Sie unsere Programme! 97025

häne carreisen arch Telefon 032 679 31 83 Nelkenweg 18

abu_kw09_2013  

abu_kw09_2013

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you