Page 1

Nr. 03 17. Januar 2013

P.P.A 3294 Büren an der Aare

Gesetzliches Publikationsmittel für die gemeinden Arch Büetigen Büren Diessbach Dotzigen Lengnau Leuzigen Meienried Meinisberg Oberwil Pieterlen Rüti

Notfall- und Spitexdienste Region Büren

Kirchliche Anzeigen FREITAG, 18. januar 2013 bis Donnerstag, 24. januar 2013

ÄRZTE Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt zu erreichen. Falls dieser nicht erreichbar ist:

Evangelischreformierte Kirche Arch und Leuzigen

Büren an der Aare, Dotzigen, Lengnau, Meienried, Meinisberg, Oberwil, Pieterlen, Rüti, Safnern; Notfallrayon Lyss (inkl. Büetigen, Diessbach, Busswil) Notfallrayon Aarberg Notfallrayon Ins/Erlach 0900 144 111 (aus dem Festnetz SFr. 1.50/Min.) Arch, Leuzigen,

0848 112 112

Donnerstag, 17. Januar, 15.00 Uhr: Senioren-Gottesdienst im Altersheim «Lueg is Land» Arch, mit Pfr. Dieter Alpstäg. Freitag, 18. Januar, 20.00 Uhr: Frauengruppe Arch-Leuzigen. Diskussionsabend für Frauen jeden Alters im Turm Leuzigen. Ilse Mannhard berichtet über ihren Aufenthalt in Indien.

Rettungsdienst Neu über 144

Samstag, 19. Januar, 16.00–18.30 Uhr: Western-Disco im «Ratteloch» in Leuzigen, für Schüler der 1.–5. Klasse aus Arch, Leuzigen und Rüti. 19.00–22.00 Uhr: Western-Disco im «Ratteloch» in Leuzigen, für Schüler der 6.–9. Klasse aus Arch, Leuzigen und Rüti.

Wengi, Rapperswil 0900 57 67 47 (aus dem Festnetz SFr. 0.88/Min.)

Zahnärzte Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Zahnarzt zu erreichen. 1811 Notrufnummer ganze Schweiz

112

Polizeinotruf 117 Feuerwehr 118

Medizinische Notfall­nummer

144

Apotheken Notfall-Nummer Region Lyss-Biel Tel. 0842 24 24 24

Spitexorganisationen Region Büren (Leuzigen–Arch–Büren–Meienried–Oberwil– Rüti– Diessbach–Büetigen–Dotzigen) 032 353 10 50 Lengnau, Pieterlen

032 329 39 00

Safnern–Orpund–Meinisberg–Scheuren 032 332 97 97 Wengi (Schüpfen und Umgebung) 031 879 05 67

anzeiger@anzeigerbueren.ch

REGA 1414

Sonntag, 20. Januar, 9.30 Uhr: Gottesdienst mit Taufe von Alessia Lorenz in der Kirche Arch. Gestaltung: Pfr. Matthias Hochhuth und Thomas Brönnimann (Orgel). Text: Johannes 12, 34–36. 9.30–11.00 Uhr: Kik Leuzigen; für alle Kinder von ca. 5–12 Jahren, im Turm Leuzigen. Donnerstag, 24. Januar ab 11.45 Uhr: Mitenand am gliche Tisch im Gemeindezentrum Arch. Anmeldung bitte bis am Vorabend an Frau R. Andres, Tel. 032 679 31 59.

Büren an der Aare Donnerstag, 17. Januar: 12.00–13.30 Uhr: Mittagstisch «chez maxime» im Kirchgemeindehaus. 19.30–21.30 Uhr: Probe des ökumenischen Kirchenchors im Kirchgemeindehaus. Freitag, 18. Januar: 13.30–16.00 Uhr: KUW 4. Klassenverantwotung Silvia Liniger: 076 430 19 64.

Sonntag, 20. Januar, 10.15 Uhr: Gottesdienst für Gross und Klein mit Mitwirkung der Schülerinnen und Schüler der KUW 4. Klasse. Ein lebendiger Gottesdienst, zu dem Alt und Jung herzlich willkommen sind! Gestaltung: Pfrn. Sandra Begré, das KUW-Team mit Silvia Liniger, Monika Gauchat, Anna Hémery und die Kinder der KUW 4. Orgel: Sally Rüedi. Sigrist: Alfred Kocher. Kleiner Apéro mit biblischen Snacks im Anschluss an den Gottesdienst. 17.00 Uhr: Abendmusik in der ref. Kirche Büren an der Aare: Altophonium Quartett: Christoph Hertig, Es-Horn; Monika Zuber, EsHorn; Reimar Walthert, Bariton; Jan Müller, Euphonium. Kollekte, Richtpreis ab CHF 15.–. Montag, 21. Januar, 16.50–18.25 Uhr: KUW 9. Klassenverantwortung: Pfrn. Sandra Begré, Tel. 032 351 19 70. Mittwoch, 23. Januar, 9.30–11.00 Uhr: Caféstube im Kirchgemeindehaus. 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl im Altersheim mit Pfrn. Franziska Winkler. Donnerstag, 24. Januar, 12.00–13.30 Uhr: Mittagstisch «chez maxime» im Kirchgemeindehaus. Anmeldungen bis Dienstagabend an Franziska Hug, Tel. 032 351 12 66, per SMS 076 436 12 66. 19.30–21.30 Uhr: Probe des ökumenischen Kirchenchors im Kirchgemeindehaus. Amtswoche der PfarrerInnen: 21. bis 27. Januar 2013: Pfrn. Sandra Begré, Tel. 032 351 19 70. Unsere Internet-Adresse: www.be.ref.ch/bueren

Kirchgemeinde Diessbach b.B. Freitag, 18. Januar, 12.15 Uhr: Mittagstisch im Restaurant «Rössli» in Busswil. Samstag, 19. Januar, 9.30–12.00 Uhr: Der Weltladen im Kirchlichen Zentrum Busswil ist geöffnet. Gleichzeitig Kafitreff Weltladen.

Sonntag, 20. Januar, 9.30 Uhr: Gottesdienst in Büetigen, Pfarrer Burkhalter. Montag, 21. Januar, 14.00 Uhr: Arche-Stunde im Kirchlichen Zentrum Busswil. Mittwoch, 23. Januar, 14.30 Uhr: Nachmittags-Treff im Mehrzweckhaus Büetigen. Donnerstag, 24. Januar, 11.30 Uhr: Mittagstisch im Restaurant «Storchen» in Diessbach. 13.30 Uhr: Rägeboge-Stunde im Mehrzweckhaus Büetigen.

Lengnau Sonntag, 20. Januar, 9.30 Uhr: Gottesdienst, Pfarrer Heinz Friedli. Zuständig für Abdankungen: Pfarrer Heinz Friedli, 032 653 17 03.

Oberwil bei Büren Sonntag, 20. Januar, 9.30 Uhr: Turnhalle Biezwil: Gottesdienst mit Pfr. Daniel Schär und dem Männerchor Biezwil. Kollekte für das Blumenhaus-Buchegg. Mittwoch, 23. Januar, 14.00 Uhr: Gasthof zur Krone Schnottwil. Seniorennachmittag für Schnottwil mit «Sumi Switzerland».

Pieterlen und Meinisberg Pieterlen Freitag, 18. Januar, 12.00 Uhr: Offener Mittagstisch im Zentrum. Sonntag, 20. Januar, 9.30 Uhr: Familien-Gottesdienst. Mitwirkung der Fünfklässler der KUW mit Katechetin Ruth Genier und Pfarrer Uwe Tatjes. Silvia Brenner, Orgel. Donnerstag, 24. Januar, 9.45 Uhr: Schlössligottesdienst mit Pfrn. Martina Wiederkehr-Steffen. Béatrice Staubli, Klavier.

Rüti bei Büren Samstag, 19. Januar: 9.00–12.00 Uhr: KUW-1./2. Klasse Unterricht – Besammlung im Ofenhaus.

Das Werbemittel der Region


16.00–18.30 Uhr: Western-Disco im «Ratteloch» in Leuzigen für Schüler der 1.–5. Klasse aus Rüti, Arch und Leuzigen. 19.00–22.00 Uhr: Western-Disco im «Ratteloch» in Leuzigen für Schüler der 6.–9. Klasse aus Rüti, Arch und Leuzigen. Sonntag, 20. Januar, 9.15 Uhr: Familiengottesdienst mit Taufe von Livio Fiechter. Gestaltung: Schülerinnen und Schüler der 1.–2. Klasse, Pfr. Dieter Alpstäg und Katharina Grunder (Orgel).

18.00 Uhr: Gottesdienst 19.30 Uhr: Zukunftscafé zur Kirche Biel-Pieterlen. Herzliche Einladung an alle Pfarreimitglieder! Samstag, 19. Januar, 8.00–ca. 13.00 Uhr: siehe Lengnau Sonntag, 20. Januar, 9.30 Uhr: Eucharistiefeier mit Taufe in Meinisberg. Montag, 21. Januar, 19.00 Uhr: Rosenkranzgebet

Lengnau E. Schiblistrasse 3A

Gewässerschutzmassnahmen: Das Dach- sowie allfälliges Sickerwasser wird, soweit der Baugrund dies zulässt, auf der Parzelle versickert. Ist eine Versickerung nicht möglich, wird das Dachwasser über eine Sauberwasserleitung an den eingedohlten Dorfbach abgegeben. Das Schmutzwasser wird in die Gemeindekanalisation eingeleitet. Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Arch, Unterdorfstrasse 12, 3296 Arch

Freitag, 18. Januar: Pastoralbesuch von Weihbischof Denis Theurillat in Christkönig, Geyisriedweg 31, Biel-Mett. 18.00 Uhr: Gottesdienst 19.30 Uhr: Zukunftscafé zur Kirche Biel-Pieterlen. Herzliche Einladung an alle Pfarreimitglieder!

Auflage- und Einsprachefrist bis: 11. Februar 2013

Samstag, 19. Januar, 8.00 – ca. 13.00 Uhr: Bussweg 4. Klasse nach Plan.

Sonntag, 20. Januar, 9.30 Uhr: Eucharistiefeier mit Taufe in Meinisberg.

Bau- und Gewässer­ schutz­publikation

Montag, 21. Januar, 20.00 Uhr: Probe Martinssingers; neue SängerInnen willkommen!

Bauherrschaft: Lorenz Schluep, Schützenrain 51, 3042 Ortschwaben

Solothurnstrasse 40

GEMEINDE FÜR CHRISTUS (GfC)

Sonntag, 20. Januar, 9.30 Uhr: Biblischer Impuls 10.30 Uhr: Eucharistiefeier

Projektverfasserin: TELOS AG, Architekturbüro, Martin Bütikofer, Bahnhofstrasse 5, 3294 Büren an der Aare

Abendgottesdienst: Mittwoch, 23. Januar, 20 Uhr

Dienstag, 22. Januar: 16.30–18.05 Uhr: KUW-7. Klasse Gruppe 2, Unterricht im Gemeindezentrum Arch. 19.00 Uhr: Liturgische Abendandacht in der Kirche. Donnerstag, 24. Januar, 14.00–16.30 Uhr: Seniorennachmittag in der Mehrzweckhalle. «Hütt mach i nüt, gar nüt.» Walter Däpp erzählt Geschichten über das Älterwerden. Abholdienst: Vreni Hug, Tel. 032 351 11 24.

Römisch-katholische Kirche Büren an der Aare

Hauptstrasse 26, 2554 Meinisberg

96746

Gemeindeverwaltung Arch

Bauvorhaben: Um- und Ausbau Bauernhaus, Umbau Schopf, Teilabbruch An- und Nebenbauten, Montage Sonnenkollektoren Es wird auf die Baugesuchsakten verwiesen.

Dienstag, 22. Januar: 11.40 Uhr: Gebet 12.00 Uhr: Offener Mittagstisch Anmeldungen bitte bis Montagmittag ans Pfarreisekretariat, Tel. 032 351 34 18

Sonntagsschule: 20. Januar, 10 Uhr

Unsere Internet-Adresse: www.kathbern.ch/bueren

evangelischmethodistische kirche

Pieterlen Kürzeweg 6

Kapelle Büren an der Aare, Aarbergstrasse 12

Nutzungszone: Dorfkernzone (Ortsbildschutzgebiet) erhaltenswertes K-Objekt

Sonntag, 20. Januar, 10.00 Uhr: Allianz-Gottesdienst in Pieterlen

Koordinaten: 599.250 / 223.920

Freitag, 18. Januar: Pastoralbesuch von Weihbischof Denis Theurillat in Christkönig, Geyisriedweg 31, Biel-Mett.

Impressum Gesetzliches Publikationsmittel der Gemeinden Arch 675 Leuzigen 530 Büetigen 340 Meienried 25 Büren 1750 Meinisberg 611 Diessbach 387 Oberwil 370 Dotzigen 590 Pieterlen 1830 Lengnau 2344 Rüti 400 Zusätzliches Verteilgebiet Bibern 103 Gossliwil 82 Biezwil 136 Lüterswil 135 Gächliwil 29 Schnottwil 458 Einzelabonnenten ausserhalb des Amtes: 150

Alle sind herzlich eingeladen! Tel. 032 377 32 07 Weitere Infos: www.gfc.ch

Mittwoch, 23. Januar, 19.00 Uhr: Teenyclub Weitere Infos: www.emk-bueren.ch

evangelische täufergemeinde diessbach Dorfstrasse 59 Sonntag, 20. Januar, 18.00 Uhr: Abendgottesdienst Weitere Infos unter: www.etg-diessbach.ch

evangelisches gemeinschaftswerk Bleuenweg 1, 2542 Pieterlen Tel. 032 342 71 87 www.egw-pieterlen.ch

Erscheint wöchentlich. Auflage: 10613 Exemplare (WEMF beglaubigt) Preise: (exkl. MWST) mm-Grundpreise Lokal 34 Rp/mm/Spalte CH-Tarif 45 Rp/mm/Spalte 1. Seite (10sp/100 mm) Fr. 450.– Minimalbetrag Fr. 30.– Chiffregebühr Fr. 15.–

Sonntag, 20. Januar, 10.00 Uhr: Allianz-Gottesdienst, im Mehrzweckgebäude Pieterlen

Farbzuschläge Buntfarbe Fr. 150.– 4-farbig Fr. 300.–

Bau- und Gewässer­ schutz­publikation

Abschluss- Fr. 2000.– 2.0 % rabatte Fr. 3000.– 3.0 % Fr. 5000.– 5.0 % Fr. 7500.– 7.5 % Fr. 10000.– 10.0 % Abonnemente jährlich Fr 90.– halbjährlich Fr. 55.– vierteljährlich Fr. 45.– Versand A-Post Inserataufgabe Inserateschluss jeweils Dienstag, 12.00 Uhr Vorstufe: Hertig + Co. AG, Lyss Druck: W. Gassmann AG, Biel Adresse Anzeiger Büren und Umgebung AG Geschäftsstelle Bahnhofstrasse 10 3294 Büren an der Aare Telefon 032 351 00 18 Fax 032 351 00 19 anzeiger@anzeigerbueren.ch

Durch Jesus nun wollen wir Gott ein immer währendes Dankopfer dabringen: Wir wollen ihn preisen und uns zu seinem Namen bekennen. Bibel, Hebräer 13. 15

Arch

Bauherrschaft: Rainer und Leona Fluri, Via Casarico 13, 6862 Rancate TI Projektverfasser: Bruno Hofer Architektur + Planung, Gibelstrasse 55, 2540 Grenchen Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus mit integrierter Garage. Es wird auf die Baugesuchsakten und Profile verwiesen. Parzelle / Standort: 2458 / Bleumattweg 1, 3296 Arch Nutzungszone: Wohn- und Arbeitszone WA (Ortsbildschutzgebiet) Koordinaten: 599.450 / 223.665 Beanspruchte Ausnahmen: Keine

Parzelle / Standort: 567 / Oberdorfstrasse 12, 3296 Arch

Beanspruchte Ausnahmen: Keine Gewässerschutzmassnahmen: Der bestehende Abwasseranschluss wird überprüft. Das Dachwasser wird, soweit dies der Baugrund zulässt, versickert. Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Arch, Unterdorfstrasse 12, 3296 Arch

Einsprachen, Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen.

96729

Dotzigen Bauherrschaft: Löffel und Bänziger AG, Architekten HTL, Werkstrasse 36, 3250 Lyss Projektverfasserin: Löffel und Bänziger AG, vorgenannt Bauvorhaben: Abbruch Restaurant Sternen und Wohnhaus; Neubau Mehrfamilienhaus Standort: Sternenmatte / Bahnhofstrasse 20, Parzelle Nr. 266, Koordinaten 592 450 / 218 600, Wohnzone W2 Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Dotzigen, 3293 Dotzigen

96754

Gemeindeverwaltung Arch

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel während der Auflagefrist beim Regierungsstatt­halter­amt Seeland, Amthaus, Postfach, 3270 Aarberg, einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Bauprofile verwiesen. 96806

Regierungsstatthalteramt Seeland

Gesuchsteller: René und Silvia Schori-Sperisen, Haselweg 5, 3293 Dotzigen Projektverfasser: René Schori, Haselweg 5, 3293 Dotzigen

Büren an der Aare

Bauvorhaben: Ersatz Ölheizung durch Wärmepumpe, Installation Solaranlage, Erstellen Geräteschopf.

Baupublikation

Standort: Haselweg 5, Parzelle Nr. 606

Gesuchsteller: Dieter Herrmann, Weyermattweg 5, 3294 Büren an der Aare Projektverfasser: Dieter Herrmann, Weyermattweg 5, 3294 Büren an der Aare Bauvorhaben: Kunstinstallation Standort: Weyermattweg; Parzelle Nr. GB-Nr. 918 und 1252 Zone: – Wohnzone eingeschossig (W1) – Gewässerschutzzone B Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Büren an der Aare, Kreuzgasse 32, 3294 Büren an der Aare Auflage- und Einsprachefrist bis: 11. Februar 2013 Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und be-

Schiessanzeige Pistolenstand Ölestrasse Lengnau. Es wird an folgenden Tagen scharf geschossen.

Chlausenschiessen am 31. November 2013 Samstag 10.00–12.00 Uhr 13.00–17.00 Uhr Bitte Hinweistafeln beachten! Vor Gefahrenzone wird gewarnt.

Der Vorstand Pistolen Club Lengnau

Zone: Wohnzone 2-Geschossig (W2) Gewässerschutzzone B Überbauungsordnung ZPP3 Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Dotzigen Auflage- und Einsprachefrist: Vom 10. Januar bis und mit 11. Februar 2013

Bau- und Gewässer­ schutz­publikation Gesuchsteller: Meyer René und Astrid, Ahornweg 12, 2542 Pieterlen Projektverfasserin: graber zollinger architekten ag, Hauptgasse 5, 3294 Büren an der Aare

Adresse / Standort: Nerbenstrasse 26, 2543 Lengnau Bauvorhaben: Neubau Zweifamilienhaus mit Carport Zonenplan: Mischzone M3 Schutzzone / Schutzobjekte: Keine Ausnahmen: Keine Gewässerschutz: Anschluss an ARA Regio Grenchen Auflage- und Einsprachefrist: 11. Februar 2013 Auflageort und Einsprachestelle: Bau- und Werkabteilung, Pfarrgasse 2, 2543 Lengnau Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen, Rechtsverwahrungen und/oder Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich, begründet und im Doppel innerhalb der Einsprachefrist bei der angegebenen Einsprachestelle einzureichen oder einer schweiz. Poststelle zur Beförderung zu übergeben. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4, Bst. a Baugesetz, BauG - BSG 721). Kollektiveinsprachen und vervielfältigte Einzeleinsprachen sind nur rechtsgültig, wenn sie angeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten befugt ist (Art. 31 Abs. 3 Baubewilligungsdekret, BewD - BSG 725.1). Lengnau, 10. Januar 2013

Bau- und Gewässer­ schutz­publikation

Dotzigen, 10. Januar 2013

Parzellen-Nr.: 411

96725

96755

Einwohnergemeinde Lengnau Bau- und Werkabteilung Pfarrgasse 2 2543 Lengnau

Es wird auf die aufgestellten Profile und die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei der Gemeindeverwaltung Dotzigen einzureichen. Es wird zudem auf die Verwirkungsfolge bei verpasster Anmeldung von Lastenausgleichsansprüchen innerhalb der Auflagefrist hingewiesen (Art. 30/31 BauG).

Einwohnergemeinde Dotzigen

96794

Parzellen-Nr.: 3274

Auflagefrist: 17. Januar bis 18. Februar 2013

Aarberg, 14. Januar 2013

Lengnau

Vom 15. Januar bis 31. Dezember 2013 Mittwoch jeweils 16.30–20.15 Uhr Samstag jeweils 13.00–18.30 Uhr

Bauverwaltung

Baupublikation

Auflage- und Einsprachefrist bis: 11. Februar 2013

Arch, 10. Januar 2013

Büren a.A., 10. Januar 2013

Baupublikation

Einsprachen, Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. Arch, 10. Januar 2013

gründet innerhalb der Auflagefrist bei der Bauverwaltung einzureichen. Zudem wird auf die Verwirkungsfolge bei verpasster Anmeldung von Lastenausgleichsansprüchen innerhalb der Auflagefrist hingewiesen (Art. 30 und 31 BauG).

Gesuchsteller: Lirim Mena / Enver Bujari, chemin de la Récille 2a + 6, 2520 La Neuveville Projektverfasser: Theddi Schild, dipl. Architekt HTL, Tulpenstrasse 7, 2540 Grenchen

Adresse / Standort: Solothurnstrasse 18, 2543 Lengnau


Nr. 20 17. Mai 2012

Bauvorhaben: Entkernen der vorhandenen Bausubstanz und Neubau innerhalb des bestehenden BaukÜrpers. Aussentreppe und Balkone auf der Sßdseite. Anpassen der Dachform an die Nachbargebäude. Zonenplan: Mischzone Kern MK Schutzzone / Schutzobjekte: Keine Ausnahmen: Keine

die zwischen dem 1. Juni 2009 und kationsmittel dem 30. Juni 2010 geboren tzliches Publi wurden. Gese n an der Aare

P.P.A 3294 BĂźre

AU EN LENGN EINDEN ACH DOTZIG TERLEN RĂœTI FĂœR DIE GEM EN DIESSB OBERWIL PIE TIGEN BĂœR ARCH BĂœE IENRIED MEINISBERG ME EN ZIG LEU

Ausgefßllte Anmeldeformulare sind bis spätestens am 1. Februar 2013 einzureichen bei: Schulleitung Frau Ursula Siedhoff tfall- und Spitexdienste Region Bßren No Primarschule Meinisberg Hauptstrasse 45 2554 Meinisberg Tel. 032 377 24 55 e-mail: sl.meinisberg@bluewin.ch Meinisberg, 14. Januar 2013

96807

Praxis fĂźr Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten Region Notfall-Nummer 24 24 Tel. 0842 24

Auflage- und Einsprachefrist: 11. Februar 2013

Region Bßren rwil–Rßti– ren–Meienried–Obe (Leuzigen–Arch–Bß n–Dotzigen) 30 Diessbach–Bßetige 032 351 53 032 329 39

len

Lengnau, Pieter

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen, Rechtsverwahrungen und/oder Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich, begrßndet und im Doppel innerhalb der Einsprachefrist bei der angegebenen Einsprachestelle einzureichen oder einer schweiz. Poststelle zur BefÜrderung zu ßbergeben. Lastenausgleichsansprßche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4, Bst. a Baugesetz, BauG - BSG 721). Kollektiveinsprachen und vervielfältigte Einzeleinsprachen sind nur rechtsgßltig, wenn sie angeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten befugt ist (Art. 31 Abs. 3 Baubewilligungsdekret, BewD - BSG 725.1).

Dr. med. H. KĂźndig

bung) 67 031 879 05

fen und Umge

Wengi (SchĂźp

Lyss, Fabrikstrasse 23 Telefon 032 386 12 12 Praxis geschlossen vom 28. Januar 2013 bis 3. Februar 2013

Versierter CNC - Programmierer Ihre Aufgaben:

Ihr Ziel ist das Erstellen effizienter und prozessoptimierter Programme mit unserem CAM-System Esprit. Sie erstellen CNC-Programme fßr 6-12 achsige Fräs- und Drehzentren, unterstßtzen die Produktion im Bereich CNC-Fertigung und optimieren die Produktionsprozesse CAD/CAM-Programme und Bearbeitungszeiten. Hierzu stellen Sie sicher, dass durch intensive Prozessstudien eine sichere Fertigung unserer qualitativ hochwertigen Produkte gewährleistet ist. Des Weiteren setzen Sie sich fßr eine kontinuierliche Verbesserung bestehender Prozesse ein. Sie sind verantwortlich fßr das Einfahren der Programme in Zusammenarbeit mit unseren CNC-Mechanikern und unterstßtzen diese in der Fehler- und StÜrungsbehebung. Pieterlen und Pieterlen

Meinisberg

Uhr: Mai, 10.00 Auffahrt, 17. chetin Ruth n mit Kate Konfirmatio Orgel (die a Brenner, ormiert.Âť Genier. Silvi sind im ÂŤref n ande Konfirm aufgefĂźhrt).

ras se 10 Bah nho fst an der Aar e ren 32 94 BĂź 00 18 03 2 35 1 Tel efo n uer en. ch anz eig erb anz eig er@

Qualifikation/ Berufserfahrung - Ihr Profil:

Fßr diese anspruchsvolle Tätigkeit bringen ion l der Reg erbemit te Das Wzeugmacher oder eine Weiterbildung zum

Sie eine abgeschlossene Ausbildung als Mechaniker, WerkIngenieur FH, sowie mehrere Jahre Erfahrung in der NCZerspanung mit. Fundierte Kenntnisse im CAM-Bereich werden vorausgesetzt. Des Weiteren verfßgen Sie ßber sehr gute CNC- ISO- und CAM-Programmierkenntnisse, CAD- und betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Gute MS-Office und sehr gute Deutschkenntnisse setzen wir voraus. Sie bezeichnen sich als selbständige, kommunikative und verantwortungsbewusste PersÜnlichkeit, die Ihre Kreativität in einem internationalen Arbeitsumfeld eines sehr erfolgreichen und stark wachsenden KMU einbringen will. Sind Sie interessiert an dieser anspruchsvollen Tätigkeit in einem dynamischen und innovativen Umfeld, welches Ihnen Freiraum fßr Eigeninitiative und auch langfristige Perspektiven bietet? Wenn Sie bereit sind, sich einer neuen Herausforderung zu stellen, dann freuen wir uns auf Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen mit Foto und Gehaltsvorstellung per Mail oder Post. Gewitec AG Herr Michel Stegmann Weststrasse 11 3273 Kappelen

info@gewitec.com www.gewitec.com

PC 96818

96756

Einwohnergemeinde Lengnau Bau- und Werkabteilung Pfarrgasse 2 2543 Lengnau

Meinisberg Primarschule und Kindergarten Meinisberg Die Einschreibung fßr Schule und Kindergarten findet schriftlich statt. Die Anmeldeformulare werden den in Meinisberg wohnhaften Familien zugestellt. Primarschule Die Einschreibung der Kinder mit Geburtsdatum vom 1. Mai 2006 – 30. April 2007 oder zurßckgestellter Kinder ist obligatorisch. Kindergarten Kinder, die zwischen 1. Mai 2007 und 30. April 2008 geboren sind und bereits das erste Kindergartenjahr besuchen, gelten als angemeldet. Der 2-jährige Kindergartenbesuch ist ab Sommer 2013 obligatorisch. Angemeldet werden Kinder mit Geburtsdatum 1. Mai 2008–31. Mai 2009. Im Januar 2014 werden Kinder fßr den Kindergarten eingeschrieben,

Wir informieren Ăźber die aktuellsten Angebote

       

kaufmännische Allrounderin Sie verfĂźgen        Â?   Â?   

  Â?   Â?Â?   Â?­  Â?€

  ‚ƒ Ihr Aufgabengebiet  

Â?       

 „ Â…    ƒ Unsere Kundin    Â?    „ƒ Ihre Bewerbung    †‡ ƒ    ˆ Â?  

      ‰

€    Š‹‹ŒŽ‘’“ „‘‹Œ‹”•–Š•Š Â? Â…“ — ƒ ƒ ƒ 

Lengnau, 10. Januar 2013

00

n einisberg–Scheure 97 032 332 97

Safnern–Orpund–M

PC 96800

Auflageort und Einsprachestelle: Bau- und Werkabteilung, Pfarrgasse 2, 2543 Lengnau

e/Meienried

Aar h b.B. Mai, 10.15 nde Diessbac : nnerstag, 17. Kirchgemei Auffahrts-Do Mai, Auffahrt der Aare: nerstag, 17. e BĂźren an mit Abendzum The- Don Uhr, ref. Kirch Gottesdienst rsheim sgottesdienst 10.00 Uhr: Konfirmation lche) im Alte Bauand freeÂť. l (Einzelke rer wild mah Pfar ng, al , igen ma ÂŤYou Siebenth ldhofÂť in Dotz Patrick von altung: ÂŤWa Leitung: Pfr. ra BegrĂŠ. Gest mann. und Pfrn. Sand an der Aare. Orgel: Uhr: 5 Mai, 12.1 BĂźren Freitag, 18. nt ÂŤRĂśssliÂť Konfklasse im Restaura li. Mittagstisch Corinne Wah e Probe isch und kein in Busswil. Kein Mittagst ors. des Kirchench

BĂźren an der

NISATIONEN

SPITEXORGA

SPITEX

PC 94772

PRIVATE

Kommission fĂźr das Bildungswesen Meinisberg

Gewässerschutz: Bestehender Anschluss an ARA Regio Grenchen

gen

zei Kirchliche An

00 Uhr: Mai, 9.30–12. Samstag, 19. lichen Zent n im Kirch Uhr, ref. KirhzeiMai, 10.15 Der Weltlade fnet – gleic Sonntag, 20. : wil ist geÜf an der Aare zum rum Buss t che Bßren Weltladen. MAI 2012 BIS iens treff 18. ttesd TAG, Kafi nsgo tig FREI Konfirmatio , 24. MAI 2012 and free. 10.00 Uhr: wild Mai, ng, 20. DONNERSTAG al in DiessSonntag, Siebenth Thema You ttesdienst Patrick von altung: Konfirmationsgo Leitung: Pfr. ra BegrÊ. Gest Baumann. . EVANGELISCHund Pfrn. Sand n an der Aare bach, Pfarrer TE KIRCHE ÄRZTE rzt zu erreichen. Bßre REFORMIER zuerst Ihren Hausa Konfklasse li. Versuchen Sie bitte nne Wah erreichbar ist: zigen Orgel: Cori Falls dieser nicht Arch und Leu Mai 20.00 Uhr: bis 11.00 Uhr: Lengnau 9.30 17. , 22. Mai, 9.00 ames ahrt, 17. Mai, zur Auf- Dienstag Donnerstag, Ein gemeins ge- Donnerstag, Auff firmation. Abendfeier rge Teile. enst zur Kon dem Kirch Musikalische . Gestaltung: ZMo Uhr: Gottesdi SDM Larry im oder vor Kirche Arch so viel mitEiderbrant, ika Stu- Frßhstßck fahrt in der huth, Mon zu dem alle Pfarrerin Eva us, en, Hoch s Dotzig deha thia Aare, er essen kÜnPfr. Mat nn, Eva und mein Bßren an der wie sie selb But- Hewitt. , as BrÜnnima ried, Meinisberg, gen, geBrot Meien brin Thom h, au, ber, Milc Lengn n; en der Kirch Mai: len, Rßti, Safner Fßr CafÊ, Tee, i (Organist sorgen das Sonntag, 20. Oberwil, Pieter ) und Bri- nen. Herta Jägg ckte Tische enst. . (inkl. Bßetigen, und Leuzigen ter und gede und Pfrn Kein Gottesdi Notfallrayon Lyss meinde Arch penteam il) 8.30 Uhr: (Es-Horn). Kontaktgrup Diessbach, Bussw stag, 22. Mai, gitte Jäggi kler. rg ebet in der an Dien Uhr: s Morgeng Notfallrayon Aarbe Franziska Win 0900 144 111 tagmorgen Mai, 20.00 ach Ökumenische n im in.) ng bis Mon Freitag, 18. 351 zige 1.50/M eldu 032 -Leu Notfallrayon Ins/Erl SFr. Kirche. tz Anm Tel. e Arch Winkler: (aus dem Festne Reformierten Frauengrupp ussionsabend Pfrn. Franziska st ngen: Disk . ien igen fßr Abdanku Rettungsd Turm Leuz 0848 112 112 Zuständig rs. 40 07. Alte n li, en, jede Uhr: Fried 0 z en 144 47 Arch, Leuzig fßr Frau rer Hein 23. Mai, 19.0 0900 57 67 Neu ßber Uhr: illig Mit- Pfar Mittwoch, 03 rswil in.) Mai, 10.00 032 653 17 Wengi, Rappe fßr alle freiw mit tz SFr. 0.88/M Sonntag, 20. nst gemeinde Tel. Merci-Abend (aus dem Festne ns-Gottesdie . unserer Kirch Konfirmatio e Leuzigen arbeitenden er Abe. in der Kirch Mat- zum Motto: E Bärn n her Abendmahl anden, Pfr. ZAHNÄRZTE äss persÜnlic rwil bei Bßre Mai, 9.30 t Gestaltung: Konfirm ngen gem e- Obe bitte zuerst Ihren shal eldu Sekr Sie nerstag, 17. Hau hen das Anm Versuc 1811 Mai an euung und Auffahrt, Don rwil: Konfirmationsen. Jäggi Einladung bis 18. fßr Pflege, Betr auch Sa /So bluewin.ch Zahnarzt zu erreich Obe d Herta unver. iel Schär thFore t– Uhr, Kirche vuilleumier7@ Them chhua: Ho (tOrge mit Pfr. Dan hias l). – Tag und Nach enkassen anerkannt tariat: mer enst sliga esdi 77. 112 Uhr: Krank Notrufnum 0 03 gott fßr die Kreb – von allen 032 351 Mai, 14.3 eiz etarife s Leuzi- oder 0–13.30 und Team. Kollekte ganze Schw Dienstag, 22. eam 12.0 offizielle Pfleg iduell und flexibel – ischt Mai, Mittagst 117 , indiv im tag, 24. – zuverlässig Treffen des z maxime DÊzaley. Auch Donners Schweiz. che nt st Kirche Polizeinotruf isch aura sdien ngen 9.30 Uhr, einge- Uhr: Mittagst 118 gen im Rest HausbetreuungLand AG s. Anmeldu sind herzlich ienst tag, 20. Mai, ehau rte und r ttesd Sonn eind essie Stadt rweh ziska nsgo gem fßr Feue atio Fran Kirch neu Inter 05 02 1414 abend an rwil: Konfirm Tel. 032 322 .ch Team. Kol/ per SMS Obe bis Dienstag laden! iel Schär und REGA ar www.homecare 351 12 66 0–19.00 Uhr: mit Pfr. Dan erheim Hog Hug, Tel. 032 23. Mai, 15.0 fßr das Kind acol in Mittwoch, 66. 144 Medizinische ff im Car 076 436 12 des Ükume- lekte e er hstre se Prob numm woc Klas ll . Uhr: Mitt 6.–9 Notfa Kirchge- Bambi. 20.00–21.30 Schßler der en der Kon enchors im . Arch, fßr alle mit den Nam anden nischen Kirch igen und Rßti Eine Liste normalen APOTHEKEN und Konfirm von aus Arch, Leuz us. ausserhalb der Uhr: sind deha nnen 5 beeken mein 11.4 e firmandi Die Apoth Fßr dringend 24. Mai, ab Gemeindeseit rerInnen: geschlossen. fßr Donnerstag, Tisch im Ge- Amtswoche der Pfar ziska Winkler, wurde auf der Öffnungszeiten t ein Pikettdienst rt. am gliche amente besteh iert. publizie Mitenand nÜtigte Medik Anmeldung 21.–27. Mai: Pfrn. Fran orm . ref Arch die m findet ichtig. Bßren a.A. meindezentru bei Frau R. Tel. 032 351 40 07. h, 23. Mai, g ist gebßhrenpfl Vorabend Am Mittwoc l-Gächliwil Diese Dienstleistun : bitte bis am fßr Lßterswi 59. 351 11 22 rnet-Adresse 032 679 31 Seniorenreise 13 43 oder 032 Unsere Inte Andres, Tel. Tel. 032 353 /bueren statt. und Biezwil www.be.ref.ch Lyss-Biel

PC 96811


DIE ANDERE SEITE Kamera ab, und das Leben einfangen! Was macht eigentlich Hermann Stettler, Regierungsstatthalter des früheren Amtes Büren? Der bekannte Meinisberger sammelt Velosolex, Wanduhren und ist Model­lflieger. Am liebsten aber macht er Filme. Denise Gaudy Nein, man sieht ihn nicht im Häftli herum spazieren mit der Videokamera vor dem Kopf beim Vögel Filmen. Zwar wächst die Idee für einen Film im Kopf des 74-jährigen Meinisbergers Hermann Stettler beim Durchstreifen seines Dorfes und der Natur in der nächsten Umgebung. Doch das Konzept für die Geschichten, die er mit seinem Film erzählen will, muss zuerst stehen, bevor er aus dem Haus geht, um mit der Kamera die dazugehörigen Bilder aufzunehmen. «Filmen heisst für mich, das Leben einzufangen», erklärt der Filmemacher die Faszination seines Hobbys.

Der Ex-Schlossherr, der alle kennt Seine Geschichten handeln denn auch vom Leben. Hier und jetzt. Und von Menschen, wie du und ich. Noch heute kennt Hermann Stettler, der bis 2003 während 17 Jahren als Regierungsstatthalter sozusagen der Schlossherr von Büren war, in der Umgebung fast jeden und jede. Wenn er für eine Kommission «nur schnell nach Büren» gehe, dann wisse sie, dass er für längere Zeit nicht heimkehre, weil er immer jemanden treffe für einen Schwatz, lacht Stettlers Frau. Und er sagt: «Ich verfolge immer noch mit grossem Interesse, was in der Region passiert. Und immer noch erwache ich nachts, und es beunruhigt mich, wenn eine Sirene heult.» Mit dem Filmen könne er das Interesse der Menschen wecken für ihre nächste Umgebung, ohne zu werten oder zu kritisieren.

Der Film vom Fest Am Sonntag, 20. Januar um 15 Uhr und am Donnerstag, 14. Februar um 14 Uhr führt Hermann Stettler im Kirchgemeindehaus Meinisberg seinen Film vor vom Jubiläumsanlass des Dorfes im September 2012. Der Film «Meinisberg – 700 Jahre – das Fest» dauert 55 Minuten und ist auch als DVD für 25 Franken erhältlich bei: Hermann Stettler Erlenweg 5 2554 Meinisberg Telefon 032 377 19 91 E-Mail: hermann.stettler@bluewin.ch. Von der gleichen Adresse zu beziehen ist der 50-Minuten-Film von 2012 «Meinisberg – ein Jahr zieht durch das Dorf».

Storys aus der Region

Es versteht sich von selbst, dass ein Mann, der so verwurzelt ist in seinem Umfeld und so verbunden ist mit den Menschen seines Alltags, ein guter Erzähler ist. Wenn er dazu noch das filmerische Handwerk versteht, ist die Geschichte perfekt. Der Dokumentarfilm «Chalil und Elsa» zum Beispiel ist die Geschichte eines 86-jährigen russischen Zeitzeugen, der heute in Olten lebt und 1944 als Flüchtling ins Interniertenlager nach Büren gelangte. Hermann Stettlers Filme haben immer auch einen Bezug zur Region und deren Geschichte. Als ehemaliger Präsident und langjähriges Mitglied ist er immer noch mit Leidenschaft aktiv im Film- und Videoclub Büren, wo er mit seinen Streifen erfolgreich teilnimmt an den zwei Mal jährlich ausgeschriebenen Wettbewerben.

Filmemacher mit Leib und Seele: Derzeit ist Hermann Stettler mit Brennen und Konfektionieren seines Meinisberger Festfilms beschäftigt. Foto: zvg

Zur Erinnerung ans Jubiläum Sein jüngstes Werk ist «Meinisberg – 700 Jahre – das Fest». Hinter der Kamera standen zudem Hermann Stettlers 14-jähriger Enkelin Charlotte Thallinger und der Meinisberger German Oppliger. Der Film dokumentiert die letztjährige Jubiläumsfeier mit Szenen beispielsweise von der Uraufführung des Meinisberg-Marschs durch die Musikgesellschaft, vom Mittelalterfest des Kindergartens und der Unter-

Was ist das… stufe, von einer alten Dreschmaschine und einer Lieuse in Aktion oder vom Klassentreffen der rund 700 ehemaligen Meinisberger Schülerinnen und Schülern sowie vom Festumzug. Der Film wird demnächst im Dorf vorgeführt und kann, wie bereits derjenige zur 700-Jahre-Feier «Meinisberg – ein Jahr zieht durch das Dorf», direkt beim Filmautor und im Bo-vis-Dorfladen bestellt werden (siehe Kasten).

… für ein grünes Tierchen auf Hermann Stettlers Kamera? «Das grüne Ding ist der Mikrofon-Windschutz, selbstgemacht von meiner Frau, mit zwei Augen, was die Interviews besonders mit Kindern erleichtert, weil sie sich nicht mit der Kamera sondern mit einem lieblichen Wesen unterhalten können,» antwortet der Filmemacher.

Anderen Menschen Zeit und Mobilität schenken Wollten Sie schon lange etwas Gutes tun? Zum Beispiel sich einsetzen für benachteiligte Menschen? Haben Sie freie Zeit und ein Auto? Der Rotkreuz-Fahrdienst in Dotzigen sucht noch Freiwillige.

wandten- oder Bekanntenkreis keine Transportmöglichkeit besteht. Freiwillige Rotkreuz-Fahrer/innen stellen für Fahrten zum Arzt, zur Therapie, ins Spital oder zur Kur ihre Freizeit und ihr Privatfahrzeug zur Verfügung und begleiten die Fahrgäste zum vereinbarten Termin, helfen ihnen beim Ein- und Aussteigen, bringen sie zur Tür, warten auf sie und bringen sie wieder nach Hause. Der Gesundheitszustand muss einen Transport mit Laien und im Privatauto erlauben. Für die Fahrten bekommen die Chauffeusen und Chauffeure die Kilometerentschädigung von 80 Rappen bar ausbezahlt. Koordiniert wird die Dienstleistung ebenfalls von Freiwilligen; den lokalen Einsatzleiter/innen.

gy. «Die meisten Fahrerinnen und Fahrer des Rotkreuz-Fahrdienstes Biel/BienneSeeland sind pensionierte Männer und Frauen, die einen solidarischen Beitrag in ihrer Region leisten wollen. Sie schenken benachteiligten Menschen ihre Zeit und Mobilität», sagt Miranda Della Valentina. Immer öfters würden sich auch jüngere Personen melden, die ihre Zeit sinnvoll einsetzen möchten, so die Leiterin des Rotkreuz-Fahrdienstes Biel/Bienne-Seeland weiter.

Freiwillige gesucht in Dotzigen

Im Dienst der Solidarität

Der Rotkreuz-Fahrdienst steht älteren, behinderten oder kranken Menschen offen, die wegen ihrer Behinderung nicht in der Lage sind, ein öffentliches Verkehrsmittel zu benutzen, und für die im Ver-

Wer seine freie Zeit sinnvoll einsetzen möchte, kann sich als freiwillige Chauffeuse oder Chauffeur mit eigenem Auto beim Rotkreuz-Fahrdienst genau richtig. Foto: zvg

AUF DASS DER WINTER …

Im Seeland besteht die Rotkreuz-Dienstleistung aus 29 Einsatzleiter/innen und 350 Fahrer/innen. Zur Zeit werden in Dotzigen noch kontaktfreudige, hilfsbereite

und geduldige Chauffeusen und Chauffeure gesucht, die gut und gern auf ihre Fahrgäste eingehen. «In Dotzigen organisiert der Rotkreuz-Fahrdienst wöchentlich durchschnittlich etwa fünf Fahrten», sagt Della Valentina. Die Fahrten führten meistens nach Biel oder Bern, könnten aber durchaus auch weiter führen, manchmal bis nach Genf. Kontakt: Miranda Della Valentina Telefon 032 329 32 96 www.srk-biel.ch

300 Mal um die Erde Schweizweit legen jährlich rund 7000 freiwillige Rotkreuz-Fahrer/ innen mehr als 12 Millionen Kilometer zurück, was einer Strecke entspricht von 300 Mal um die Erde. Im Seeland sind sämtliche Gemeinden dieser Dienstleistung angeschlossen.

WANN WOHIN? Büren Abendmusik in der Kirche Am Sonntag gibt im Rahmen der Abendmusikreihe Büren das Altophonium Quartett ein Konzert in der reformierten Kirche. Christoph Hertig und Monika Zuber (beide Es-Althorn), Reimar Walthert (Bariton) und Jan Müller (Euphonium) spielen Werke von Leonard Bernstein, Georges Bizet, Johann Strauss, Johannes Brahms und Pjotr Iljitsch Tschaikovski. Sonntag, 20. Januar, 17 Uhr, reformierte Kirche Büren. Link: www.altophonium.ch Diessbach «Du chunsch no uf d Wält» So heisst das Lustspiel in drei Akten, das der Männerchor Diessbach neben seinem Konzert für diesen Winter einstudiert hat und ab Samstag in der Mehrzweckhalle vier Mal aufführen wird. Mehrzweckhalle Diessbach, Samstag, 19. Januar, 14 Uhr, Kindervorstellung; Samstag, 26. Januar, 20 Uhr; Freitag, 1. Februar, 20 Uhr; Samstag, 2. Februar, 20 Uhr. Link: www.maennerchor-diessbach.ch Leuzigen Kasperlitheater Am Mittwoch führt das Kasperlitheater «Gwundernäsli» (Manuela Steiner, Aeschi) für Kids ab drei Jahren das Stück «Am Kasperli sys nöie Velo» auf. Mittwoch, 23. Januar, 14 Uhr, alte Post, Leuzigen. Link: www.kasperlitheater.ch Oberwil Tänze und Theater Am Samstag findet der letzte von vier Heimatabenden der Trachtengruppe Oberwil und Umgebung statt. Auf dem Programm stehen Trachtentänze, Kindertänze und das Lustspiel «E Magd mit Sehnsücht». Für die Besucher/innen steht zudem eine attraktive Tombola bereit. Samstag, 19. Januar, 20 Uhr, Gasthof Bären, Oberwil.

… ins Seeland zurückkehrt, und die Landschaft wieder verzaubert, wie er es am 12. Dezember 2012 im Häftli gemacht hat. Leserfoto: Heinz Hedinger, Arch

Rüti KONZERT UND THEATER Morgen Freitag und am Samstag findet das traditionelle Konzert des Gemischten Chors von Rüti statt unter der musikalischen Leitung von Peter Rufer. Das Stück «Dr raffiniert Barbier» wird von der Theatergruppe des Chors aufgeführt unter Regie von Paul Messerli. Freitag, 18. und Samstag 19. Januar, 20 Uhr, Mehrzweckhalle Rüti.


14.12.2012

9:38 Uhr

Seite 1

Möbel-Profit-Tage bis 31. Januar 2013 o o 10 o

1000 Markenmöbel bis 80% Kundenvorteil!

auf das gesamte Sortiment – und zusätzlich unser Profit-Bonus bis 2000 Franken!

Möbel Brechter Biberiststrasse 4 4563 Gerlafingen Tel. 032 674 48 48 www.brechter.ch

PC 96745

Brechter_Inserat_Profi-Tage_mini:Layout 1

BRECHTER Wohnen  Wo Marken zuhause sind.

Die PROBST MAVEG AG gehört in der Schweiz zu den führenden Anbietern von Baumaschinen und Baugeräten. Zum Ausbau unserer Serviceabteilung in Lyss suchen wir einen

Baumaschinenmechaniker (m/w) Unter www.probst-maveg.ch finden Sie die ausführliche Ausschreibung. Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto per Mail oder Post an:

Diplomlehrgang für Gemeindepolitikerinnen/-politiker 2013/14 Dieser Diplomlehrgang richtet sich an Personen, die in einer Gemeinde politisch aktiv sind oder dies werden wollen. Die Ausbildung bietet ihnen Gelegenheit, die für ihre Tätigkeit geforderten Fachkompetenzen zu erwerben/erweitern und vermittelt umfassende Fachkenntnisse im Bereich der politischen Gemeindeführung. Am Informationsanlass am 30. Januar 2013 im Hotel Weisses Kreuz in Lyss erfahren Sie ab 18.00 Uhr mehr über unseren Diplomlehrgang. Eine Anmeldung ist per Email (weiterbildung@bwdbern.ch) oder per Telefon (031 330 19 66) erwünscht.

PC 96817

PROBST MAVEG AG Barbara Friederich Industriering 11, 3250 Lyss Telefon 032 387 08 08 b.friederich@probst-maveg.ch www.probst-maveg.ch

Informationsveranstaltung

Kurse und Lehrgänge am bwd 96814

Gesucht! Gruppenleiter/innen Im Ernährungs- + Wellnessbereich

-

Einführungslehrgang in die Notariatsbranche ab 1. März 2013 Lehrgang Notariatsangestellte mit kantonalem Fachausweis ab 11. Januar 2013 Fachlehrgang für Anwaltssekretärinnen und -sekretäre ab 22. Januar 2013 Ausbildungskurs für Berufsbildnerinnen / - bildner 17. bis 19. und 25. / 26. Januar 2013 Zertifikatslehrgang für Verwaltungsrecht in der Praxis ab 24. April 2013 Lehrgang Kauffrau heute – Fit für den Neustart ab 25. April 2013 PC 96812

anzeiger@anzeigerbueren.ch

Die Detailinformationen zu den Lehrgängen und Kursen finden Sie auf www.bwdbern.ch/weiterbildung.

Interne Ausbildung www.atlantis-team.ch Tel. 032 652 39 67

bwd | Papiermühlestrasse 65 | 3014 Bern | Tel. 031 330 19 90 | info@bwdbern.ch | www.bwdbern.ch

A bis Z Maler & Gipser GmbH

Geschäftsführer B. & G. Schär

Allgemeine Maler- & Gipserarbeiten Renovation & Neubau Verputzte Aussenwärmedämmung Spezielle Gipserarbeiten / Innenausbau Tapezieren Kleine Stuckaturen

Büünegasse 2 3257 Grossaffoltern Tel. / Fax 032 389 23 13 Mobile Beat Schär 079 432 22 45 Mobile Gilles Schär 079 552 65 56

abiszmalergipsergmbh@hotmail.com

Gipser- und Malerarbeiten von einem Team = unsere Stärke = Ihr Gewinn

PC 96802

Ich will! Ich kann! Ich werde! Informationsanlass

über unsere Lehrgänge/Kurse 24.01.2013, 19.30 Uhr / Melden Sie sich bei uns an!

Start Lehrgänge: Vorkurs Technische Kaufleute mit eidg. FA

Start ab 26.02.2013

Handelsschule edupool.ch Start ab 29.04.2013

Informatik-Anwender II SIZ Berufsbildungszentrum Solothurn-Grenchen Erwachsenenbildungszentrum

Verlangen Sie bei uns die Detailunterlagen oder vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch:

www.ebzsolothurn.ch / Tel. 032 627 79 30

PC 96797

Werben Sie in Ihrer Region

Start ab 07.05.2013


Geschäftsstelle: Bahnhofstrasse 10, 3294 Büren an der Aare Tel. 032 351 00 18, Fax 032 351 00 19 anzeiger@anzeigerbueren.ch

Anzeigerverträger

Inseratenschluss: Dienstag Mittag, 12.00 Uhr

3296

Frau Erika Lanz-Grossenbacher Stelzmattweg 5

Tel. 032 679 37 17

3263

Büetigen

Frau Rosmarie Schneider-Arn Hauptstrasse 9

Tel. 032 384 46 01

3294

Poststelle Büren an der Aare

Tel. 0848 888 888

Diessbach

Poststelle Diessbach

Tel. 0848 888 888

3293

Frau Franziska Schaller Lättgrubenweg 29

Tel. 032 351 44 01

Lengnau

Poststelle Lengnau

Tel. 0848 888 888

3297

Frau Christine Kuster-Affolter Metzgergasse 9

Tel. 032 679 38 08

3294

Fam. Peter Gilgen Dorfstrasse 4A

Tel. 032 351 11 18

Meinisberg

Poststelle Meinisberg

Tel. 0848 888 888

3298

Herr Eduard Lehmann-Fahrer Rütistrasse 32

Tel. 032 351 33 80

Pieterlen

Poststelle Pieterlen

Tel. 0848 888 888

3295

Frau Monika Stuffer Mühlegasse 17

Tel. 032 351 37 91

Arch

Büren a.A. 3264

Dotzigen 2543

Leuzigen Meienried 2554

Oberwil 2542

Rüti

01.2013

Unregelmässigkeiten in der Zustellung des Anzeigers melden Sie bitte dem zuständigen Anzeigerverträger.


www.neuenschwander.ch

PC 96810

Mein Leder. Mein Stil.

Erstvermietung: Tag der offenen TĂźr Samstag, 26.01.2013 von 11.00 bis 15.00 Ihr Ăœberbauung Muracher in Pieterlen Traumhaft, lichtdurchutete, grosszĂźgige Mietwohnungen mit 21/2, 31/2 und 41/2-Zimmern. Die neue Ăœberbauung besteht aus vier Mehrfamilienhäusern, mit je 6 Wohnungen. Die Wohnungen zeichnen sich durch eine hochwertige Innenausstattung aus. Mit den Ăśffentlichen Verkehrsmitteln SBB und Bus, nähe Autobahnanschluss, ist Pieterlen bestens erreichbar.

Die schÜnste Verbindung von Design und Qualität: Erleben Sie Ledermode im grÜssten Schweizer Lederfachgeschäft. Der Weg lohnt sich: A6 Bern-Thun, Ausfahrt Kiesen, Richtung Konolfingen.

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zUzM7G0MAAA8eED2Q8AAAA=</wm>

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwMzE1MAQA9UYRNw8AAAA=</wm>

<wm>10CFVMMQ4DMQx6USLATnJXj9Vtpxuq7lmqzv3_VKdbJZABYc4zWsWP9-N6Ho8ggFbQvYFh-1775iOMrBsxgqIL1I1uNJfG30cepcVcnbLgk16Uok-3NFoLmckw6uf1_gKNA9wtggAAAA==</wm>

<wm>10CFWMvQ4CMQyDnyiVnTTmSkZ024kBsXdBzLz_RI-NwfKPPvk4Kht-uu335_4oApBJfWwo72ijZ8Vy5qVApoNxpUIdkv54g3xVzJMx0JiTsljBJ31MxvmwtnBs7fN6fwHfFhzdgAAAAA==</wm>

Montag geschlossen.

VIVANA Stark in Ledermode / Mode en cuir Messepräsenz Herbst: Olma, St. Gallen / Zßspa, Zßrich Comptoir Suisse, Lausanne / Foire de Martigny / OHA, Thun Herbstwarenmesse, Basel

Haben Sie Ihr(e)

HAUS - WOHNUNG

immer noch nicht verkauft? Wir machen das fĂźr Sie. Das ist unser Beruf.

SAR management, 2554 Meinisberg

3672 Oberdiessbach Tel. 031 771 14 11

â&#x201E;Ą032 378 12 03 - sar@diamonts.ch - www.sarimmo.ch

seit 1995

96793

Zu verkaufen per sofort oder nach Vereinbarung neu renoviertes

5½-Zimmer-Eckhaus

96733

BĂźren an der Aare â&#x20AC;&#x201C; Wintergarten Ăźber 3 Etagen â&#x20AC;&#x201C; grosser Keller mit sep. Eingang und Zugang zur Wohnung â&#x20AC;&#x201C; Bastelraum (20 m2) mit sep. WC/ Dusche â&#x20AC;&#x201C; Wohnen Parkettboden, Ăźbrige Zimmer Laminat Nussbaum â&#x20AC;&#x201C; 6. Zimmer leicht einbaubar. Weitere Auskunft und Besichtigungstermin 079 356 27 03

PC 96738

Werben Sie in Ihrer Region

PC 96740

Kanalstrasse 7/7a in BĂźren a. A. Erstvermietung nach Sanierung

Nach Vereinbarung zu vermieten in BĂźren an der Aare, an ruhiger Lage, nähe Ă&#x2013;V u. Zentrum, helle

Ihr Zuhause an der Aare

2-Zimmer-Wohnung

im 1. St., ohne Balkon. Abge. KĂźche, Bad mit Wanne, sehr schĂśne LaminatbĂśden, kĂźrzl. frisch gestr. MitbenĂźtzung des gr. Gartens mit Grill und Gartenhaus. MZ Fr. 650.â&#x20AC;&#x201C; NK Fr. 130.â&#x20AC;&#x201C; Besichtigung 031 311 66 50 PC 96809

Zu vermieten in Leuzigen, Rosenmattstrasse 8, auf 1. Februar 2013 oder nach Vereinbarung

schÜne 2½-ZimmerDachwohnung

3-Zi.-Wohnungen ab CHF 1â&#x20AC;&#x2DC;070.00 4-Zi.-Wohnungen ab CHF 1â&#x20AC;&#x2DC;420.00 Mietzins inkl. HK/NK Bezug per März/Mai 2013 â&#x20AC;˘ offene moderne KĂźchen mit GK-Herd, GS, Granitabdeckung, teilweise sep. KĂźhl- und Gefrierschrank â&#x20AC;˘ Wohnen/Essen mit PlattenbĂśden â&#x20AC;˘ Schlafzimmer mit ParkettbĂśden â&#x20AC;˘ Einbauschränke/Garderobe â&#x20AC;˘ teilweise mit Balkon â&#x20AC;˘ Parkplätze/Garagen vorhanden

Zu vermieten in BĂźren an der Aare

96753

2-Zimmer-Wohnung Parterre. Ab 1. März 2013. Haustiere nicht erwĂźnscht. Miete Fr. 880.â&#x20AC;&#x201C; inkl. NK

Estrich, Keller, AutounterstandAnteil, WC mit Dusche, eigene Waschmaschine, GeschirrspĂźler vorhanden, 1. OG mit Balkon. Miete Fr. 990.â&#x20AC;&#x201C; inkl. NK Tel. 031 879 07 71 (ganzer Tag) Tel. 032 679 33 50 (ab 18.45 Uhr)

Wyssbrod Immobilien & Cie Dorfstrasse 9 / 2563 Ipsach www.wyssbrod.ch 032 332 89 89

PC 96798

3-Zimmer Wohnung

vermieten wir am Gehrweg per sofort oder nach Vereinbarung

In Zweifamilienhaus, Beundenstrasse 4, Obergeschoss per 1. Mai 2013 Erstvermietung nach Renovation - Balkon - Geschirrwaschmaschine - Laminat Miete 950.- + NK (AK 200.-) Garage 100.- / Autounterstand 40.032 392 27 28 markus.zwahlen@ewanet.ch

PC 96748

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwMzUxNgIA3klLPA8AAAA=</wm>

<wm>10CFVMuwrDMBD7IhtJvnPS3hiyhQyhu5fSuf8_9dwtoAcCSccRXvHntp-v_QoC8ILu1hT0VrEwxF4lD0oUqCdlazOtj1s_TRkxZqckxJFqS2k2nD3DfBhzjV6_788PwXFsHoAAAAA=</wm>

Miete/Mt.: CHF 1â&#x20AC;&#x2122;000.-- + 180.-NK akonto

ImmoScout24-Code: 2098770

PC 96732

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung in BĂźren, schĂśne, helle, grosszĂźgige mit 127 m2

4½-Zimmerwohnung

Offene KĂźche, Bad/WC, Dusche/WC, Balkon, Reduit, Keller- und Estrichabteil. Keine Haustiere. Miete Fr. 1470.â&#x20AC;&#x201C; + NK Einstellhallenplatz Fr. 110.â&#x20AC;&#x201C; PC 96764 Tel. 079 474 19 50

SIGMA SOLUTION Immobilien ¡ Treuhand ¡ Consulting

Lengnau

Zu vermieten nach Vereinbarung Däderizstrasse 10, Grenchen Neues Badezimmer, grosses Wohnzimmer mit Essbereich. Moderne KĂźche mit GS und GK, helles Bad mit Fenster. Mietzins CHF 780.â&#x20AC;&#x201C; + Fr. 150.â&#x20AC;&#x201C; Besichtigung 079 224 47 30 SIGMA SOLUTION AG Tiergartenstr. 14 â&#x20AC;˘ 3400 Burgdorf Tel. 034 423 90 45 â&#x20AC;˘ Fax 034 423 90 46 info@sigma-solution.ch

96813

in Liegenschaft mit Stil und Charme

2-Zimmer-Wohnung

PC 96819

Weitere AuskĂźnfte erhalten Sie unter 031 305 51 30 Bramtec AG

                Â?    Â?    Â? Â? Â?       ­ Â&#x20AC;   Â&#x201A;     Â&#x20AC; Â&#x192; Â&#x201E;Â&#x2026;Â&#x20AC; Â&#x2020; Â&#x201E;Â&#x2026;Â&#x20AC;      Â&#x192;Â?  Â&#x2021; Â&#x20AC; Â&#x201A; Â&#x2C6;   Â&#x2026;Â&#x2030; Â&#x160;­  Â&#x2030;Â&#x2039;Â&#x201E;Â&#x152;Â&#x201A;Â&#x17D;Â?    Â&#x2018;   Â&#x17D;   Â?  Â? Â&#x2019;  Â&#x201A; Â?Â?  <wm>10CAsNsjY0MDQy1zUwsDAwNwMAp4l4pg8AAAA=</wm>

032 351 38 73 oder 079 775 23 30

In BĂźren an der Aare

â&#x20AC;˘ Neue Malerei â&#x20AC;˘ Kellerabteil â&#x20AC;˘ Balkon â&#x20AC;˘ Garage/PP kann dazu gemietet werden

   



<wm>10CFWMsQqAMBBDv-hKEm1r7SjdxEHcu4iz_z95uhlyBHKPrGuNAd8tbTvaXgkqGzAhp8oYQ4HnlIJiqZQgB2YOKPQvf7whCa7-MuYWOgdDNo2dY-nUu-Cd4ync5_UAerfmW4AAAAA=</wm>

LENGNAU

3-Zimmerwohnung im Hochparterre

    

3-Zimmerwohnung

mit kleinem Balkon, schĂśner Ausbau, WZ mit Parkett und Erker, WohnkĂźche mit Miele-Geräten, D/WC. Bank, Post, Einkaufen und Bus in unmittelbarer Nähe. Mietzins Fr. 795.â&#x20AC;&#x201C; + NK Bezug nach Vereinbarung 032 652 49 72 / 076 450 95 95

PC 96743

Generalunternehmung T 032 312 80 60 info@nerinvest.ch www.nerinvest.ch

96795

Lassen Sie sich am Samstag, 26.01.2013 von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr anlässlich einer unverbindlichen Besichtigung ßberraschen.


WinTErkonzErT

MG Eintracht Büetigen & MG Scheuren

Leitung Andreas Scheurer

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zUzMzGzNAYAN8ZNUg8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMoQ6AMAxEv6jLtVu7QiWZIwiCnyFo_l_BcIgT7_Lu1jU04cvStqPtwQCMzIpNOVwkodRgL0lUAowq4DzD2bSq-c8nmLyIPhwCE2qHEyspen57zuOhjzU03ef1AA7_NQaAAAAA</wm>

Samstag, 19. Januar 2013 _ 20.00 Uhr _ Lindenhalle Büetigen Festwirtschaft ab 18.45 Uhr _ Bar _ Tombola _ Eintritt Fr. 12.–

PC 96816

96771

HÄNE ARCH Mi, 23. Januar 2013, 10.30 Uhr 11-Uhr-fahrt an den thunersee warmer Tagesteller ca. Fr. 18.– FR. 32.– Mi, 6. Februar 2013, 11.00 Uhr 11-Uhr-fahrt in die Limmernschlucht warmer Tagesteller ca. Fr. 18.– FR. 32.– NEU! Sa, 9. Februar 2013, 11.00 Uhr theaterfahrt «heimatlos» Eintritt und Zvieri inbegriffen FR. 58.–

Sonntag, 20. Januar 2013, 17.00 Uhr

MEHRTAGESFAHRTEN 2013 Christoph Hertig Es-Althorn

Monika Zuber Es-Althorn

Reimar Walthert Freie Kollekte (Richtwert ab Fr. 15.– pro Person)

Bariton

Jan Müller Euphonium

mit Werken von Leonard Bernstein Georges Bizet Johannes Brahms Johann Strauss Pjotr Iljitsch Tschaikovski 96801

14.–16.04.13 *Eröffnungsfahrt ins TiroL HP*** FR. 330.– 22.–25.05.13 *Versiliaküste-Cinqueterre Hp*** FR. 460.– 17.–19.06.13 Schweizer Reise an den Genfersee HP **** FR. 370.– 13.–20.07.13 *Ferien in Seefeld im Tirol HP **** FR. 880.– Verlangen Sie unsere Programme!

n Houzbrüggfäger Büre Gugge nullA c

ht 12

I L M R Ü

T

E T E NZ

DJ Big Ben

Ä R H SC Showpr

ogramm TV Büren

96799

19. Januar ab 20Uhr MZH Büren a/A

häne carreisen arch Telefon 032 679 31 83 Nelkenweg 18

Wir informieren über die aktuellsten Angebote

Eintritt 10.-/Kostümierte 5.ab 16 Jahren

Guggen, Music, Fun & Food

10.00 Uhr

Winter-Traum Fr. 65.–

inkl. Mittagessen Sonntag, 24. Februar 2013

VORANZEIGE

Februar-Loch-Fahrt

KONZERT UND THEATER

Fr. 58.–

inkl. Mittagessen

Saisoneröffnungsfahrt 2013

des Männerchors Diessbach bei Büren

Du chunsch no uf d Wält

15. bis 17. März 2013

In den schönen Schwarzwald

Fr. 295.–

Inkl. Halbpension 20. bis 24. April 2013

Blühendes Südtirol

Lustspiel in drei Akten von Hanna Frey

Inkl. Halbpension und Ausflüge

Fr. 525.–

27. bis 30. Mai 2013

Zell am See im Pinzgau Inkl. Halbpension und Ausflüge 96803

In der Mehrzweckhalle Diessbach Samstag, 26. Januar 2013 Freitag, 1. Februar 2013 Samstag, 2. Februar 2013 Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

10.00 Uhr

96805

Sonntag, 10. Februar 2013

Wir führen seit 1989 Menschen zusammen, seriös, vertraulich, kompetent. Gehen Sie zu Zweit durchs neue Jahr! Kostenlose Partnervorschläge im Januar. Persönliche Beratung. Grosser Mitglieder-Pool tägl. 9 bis 21 Uhr auch Sa./So., contacta.ch, 078 914 75 06

Fr. 425.–

Verlangen Sie unser Ferienreiseprogramm

079 670 66 77 aswacarreisen@bluewin.ch

PC 96796

anzeiger@anzeigerbueren.ch

Bahnhofstrasse 10 3294 Büren an der Aare Telefon  032 351 00 18 anzeiger@anzeigerbueren.ch

abu_kw03_2013  

abu_kw03_2013