Issuu on Google+

Nr. 03 20. Januar 2011

Gesetzliches Publikationsmittel für die gemeinden Arch Büetigen Büren Diessbach Dotzigen Lengnau Leuzigen Meienried Meinisberg Oberwil Pieterlen Rüti

Notfall- und Spitexdienste Region Büren

Kirchliche Anzeigen Freitag, 21. Januar 2011 bis Donnerstag, 27. JANUAR 2011

ÄRZTE Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt zu erreichen. Falls dieser nicht erreichbar ist:

Evangelischreformierte Kirche Arch und Leuzigen

Büren an der Aare, Dotzigen, Lengnau, Meienried, Meinisberg, Oberwil, Pieterlen, Rüti, Safnern; Notfallrayon Lyss (inkl. Büetigen, Diessbach, Busswil) Notfallrayon Aarberg 0900 144 111 Notfallrayon Ins/Erlach (aus dem Festnetz SFr. 1.50/Min.) Arch, Leuzigen,

92085 92086

0848 112 112

Wengi, Rapperswil 0900 57 67 47 (aus dem Festnetz SFr. 0.88/Min.)

Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Zahnarzt zu erreichen. 1811 Notrufnummer ganze Schweiz

112

Polizeinotruf

117

Feuerwehr

118

REGA

1414

Medizinische Notfall­nummer

144

PRIVATE SPITEX für Pflege, Betreuung und Haushalt Tag und Nacht – auch Sa /So, von allen Krankenkassen anerkannt, zuverlässig und mit festen Preisen.

PC 92045

Zahnärzte

Hausbetreuungsdienst für Stadt und Land AG Tel. 032 322 05 02 www.homecare.ch 92068 ÖKUMENISCHE

EHE BERATUNG

Apotheken

SEELAND – BERNER JURA – SOLOTHURN

Die Apotheken sind ausserhalb der normalen ­Öffnungszeiten geschlossen. Für dringend be­ nötig­te Medikamente besteht ein Pikett­dienst für Büren a.A. Diese Dienstleistung ist gebührenpflichtig. Tel. 032 353 13 43 oder 032 351 11 22 Notfall-Nummer Region Lyss-Biel Tel. 0842 24 24 24

Spitexorganisationen (keine Notfälle) Region Büren (Leuzigen–Arch–Büren–Meienried–Oberwil–Rüti– Diessbach–Büetigen–Dotzigen) 032 351 53 30 Lengnau

032 329 39 00

Pieterlen

032 329 39 00

Safnern–Orpund–Meinisberg–Scheuren 032 332 97 97 Wengi (Schüpfen und Umgebung) 031 879 05 67

Beziehungsberatung für Einzelne, Paare und Familien BeraterInnen: Bernard Munsch Psychotherapeut FSP Ehe- und Familienberater Christine Reimann dipl. Psychologin FH Ehe- und Familienberaterin Ida Stadler Psychotherapeutin SPV Ehe- und Familienberaterin Sprechstunden nach Vereinbarung in Biel: Bahnhofstrasse 16 032 322 78 80 Die Sprechstunden sind dank der Finan­zie­rung durch die evang.-ref., kath. und christkath. Kirch­­­­ge­meinden unentgeltlich, Solidar­beitrag. Spendenkonto: UBS AG, 3007 Bern 77, Kto. 272-52673235.0, ökumenische Ehebera­tungs­­stelle, PC 30-354-9.

Donnerstag, 20. Januar, 13.45 Uhr: Gemeindezentrum Arch: Referat der KaPo Bern zum Thema: Sicherheit = Lebensqualität. 15.00 Uhr: Gottesdienst im Altersheim «Lueg is Land», Arch. Pfr. Matthias Hochhuth. Freitag, 21. Januar, 20.00 Uhr: Frauengruppe Arch-Leuzigen, Gesprächsabend für Frauen jeden Alters im Turm in Leuzigen. Samstag, 22. Januar, ab 19.30 Uhr: Jugendtreff «Ratteloch» in Leuzigen ist für Schüler der 6. bis 9. Klasse bis 22.30 Uhr geöffnet. Sonntag, 23. Januar, 9.30 Uhr: Gottesdienst mit Taufe von Lina Tschaggelar in der Kirche Arch. Pfr. Matthias Hochhuth und Monika Stuber (Orgel). Text: Joh 4, 46–54. 9.30 Uhr: KiK-Leuzigen für alle Kinder ab 5 Jahren, im Turm Leuzigen. Dienstag, 25. Januar, 20.00 Uhr: Gesprächsabend im Turm Leuzigen. 3. Abend zum Thema Engel: «Welche Bedeutung haben Engel in den Kirchen». Eintritt frei, Leitung: Pfr. Dieter Alpstäg, Rüti und Pfr. Matthias Hochhuth, Arch. Fahrdienst, Tel. 032 679 24 31. Mittwoch, 26. Januar, ab 17.00 Uhr: Der Mittwochstreff für Schüler der 6.–9. Klasse aus Arch, Leuzigen und Rüti ist im Caracol in Arch bis 19.30 Uhr geöffnet. Donnerstag, 27. Januar, 14.00–16.00 Uhr: Männertreff Arch-Leuzigen im Turm in Leuzigen für alle Männer im Pensionsalter.

Büren an der Aare/Meienried Donnerstag, 20. Januar, 12.00–13.30 Uhr: Mittagstisch «Chez Maxime» im Kirchgemeindehaus.

20.00–21.30 Uhr: Probe des ökumenischen Kirchenchors im Kirchgemeindehaus. Samstag, 22. Januar, 20.15 Uhr: Abendmusik in der Kirche mit dem Bieler Kammerchor unter der Leitung von Alfred Schilt. Sonntag, 23. Januar, 9.30 Uhr: Gottesdienst. Thema: «Engel beherbergen»; Text: Genesis 18, 1–10; Matthäus 25, 34–36. Gestaltung: Pfr. Thomas Dummermuth; Dr. Rolf Lehmann, Orgel; Margrit Potterat, Sigristin. Montag, 24. Januar, 15.15 Uhr: Piccoloclub im Kirchgemeindehaus: «Jesus heilt einen Gelähmten». 19.00 Uhr: Cinédiscussion zum Thema «Interreligiöser Dialog» anhand des Films «Stolen Summer» / «Der letzte Sommer». Herzlich laden ein: Pfr. Thomas Dummermuth und Pfrn. Franziska Winkler. Mittwoch, 26. Januar, 14.30 Uhr: Kontaktgruppe im Kirchgemeindehaus mit dem Trachtenduo Fritz und Ruth Käser aus Wiler bei Seedorf. Donnerstag, 27. Januar, 12.00–13.30 Uhr: Mittagstisch «Chez Maxime» im Kirchgemeindehaus. Anmelden bis Dienstagabend bei Franziska Hug, Tel. 032 351 12 66. 20.00–21.30 Uhr: Probe des ökumenischen Kirchenchors im Kirchgemeindehaus. Amtswoche: 24.–30. Januar: Pfarrer Thomas Dummermuth, Bernstrasse 7a, Tel. 032 351 28 16. Unsere Internet-Adresse: www.be.ref.ch/bueren

Kirchgemeinde Diessbach b.B. Freitag, 21. Januar, 12.15 Uhr: Mittagstisch im Restaurant «Rössli» in Busswil. Samstag, 22. Januar, 9.30–12.00 Uhr: Der Weltladen im Kirchlichen Zentrum Busswil ist geöffnet – gleichzeitig «Kafitreff-Weltladen».

Sonntag, 23. Januar, 9.30 Uhr: Gottesdienst in Dotzigen, Pfarrer Baumann und Pfarrer Burkhalter. Im Gottesdienst Einsetzung der neuen Kirchgemeinderätin aus Dotzigen in ihr Amt. Anschlissend Apéro. 17.00 Uhr: Konzert in der Kirche Diessbach. «Meisterwerke geistlicher Musik» mit dem Quartett Scherzo und Igor Morosow (Bariton). Eintritt frei – Kollekte. Montag, 24. Januar, 14.00 Uhr: Arche-Stunde im Kirchlichen Zentrum Busswil. Donnerstag, 27. Januar, 11.30 Uhr: Mittagstisch im Restaurant «Storchen» in Diessbach. 14.30 Uhr: Rägeboge-Stunde im Mehrzweckhaus Büetigen. Voranzeige: Freitag, 28. Januar, 20.00 Uhr: Meditationsabend im Kirchlichen Zentrum mit Franz Baumann.

Lengnau Sonntag, 23. Januar, 09.30 Uhr: Gottesdienst, Pfarrer Heinz Friedli. Anschliessend Kirchenkaffee. Zuständig für Abdankungen: 01.01.–31.01.2011 Pfarrer Heinz Friedli, 032 653 17 03.

Oberwil bei Büren Sonntag, 23. Januar, 09.30 Uhr, Kirche Oberwil: Gottesdienst mit Gabi Kröni, Daniel Schär und der MG Oberwil. Organistin: Sally Rüedi. Kollekte für den Verein Kinderspitäler Biel-Haïti. Anschliessend Kirchenkaffee im Pfarrhaus. Mittwoch 26. Januar, 14.00 Uhr: Seniorennachmittag für Schnottwil im Gasthof zur Krone.

Pieterlen und Meinisberg Pieterlen Freitag, 21. Januar, 12.00 Uhr: Offener Mittagstisch im Zentrum.

PC 92243


Sonntag, 23. Januar, 9.30 Uhr: Gottesdienst (Verabschiedung Annemarie Rohrbach) unter Mitwirkung der KUW 5. Klässler, Pfr. Peter Frey, Annemarie Rohrbach und Ursula Kirchmann. Caroline Hirt, Orgel. Meinisberg Sonntag, 23. Januar, 19.00 Uhr: Abendfeier mit Pfr. Andri Kober und freundlicher Mitwirkung der Singgruppe. Thomas Brönnimann, Orgel. Dia-Meditation zum Thema «Zeit für Wunder». Ab 18.30 Uhr Einsingen der Lieder für Interessierte.

Römisch-katholische Kirche Büren an der Aare Solothurnstrasse 40 Sonntag, 23. Januar, 10.30 Uhr Tauferneuerungsgottesdienst mit der 1.–9. Klasse Dienstag, 25. Januar, 12.00 Uhr: Offener MittagsTisch Anmeldungen bitte bis Montagmittag ans Pfarreisekretariat (Tel. 032 351 34 18) Unsere Internet-Adresse: www.kathbern.ch/bueren

Rüti bei Büren Samstag, 22. Januar, ab 19.30 Uhr: Jugendtreff «Ratteloch» in Leuzigen ist für Schüler der 6. bis 9. Klasse bis 22.30 Uhr geöffnet. Sonntag 23. Januar, 9.15 Uhr: Gottesdienst. Predigt: Pfr. Jürgen Ennulat, Orgel: Thomas Brönnimann. Montag, 24. Januar, 16.30 Uhr: KUW-7, Klasse Leuzigen, Unterricht im Gemeindezentrum Arch. Dienstag, 25. Januar, 20.00 Uhr: Gesprächsabend im Turm (1. Stock) in Leuzigen. 3. Abend zum Thema Engel: «Welche Bedeutung haben Engel in den Kirchen». Eintritt frei, Anmeldung nicht notwendig. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Jeder der 6 Abende ist in sich geschlossen, so dass entweder der ganze Kurs oder einzelne Abende besucht werden können. Leitung: Pfr. Dieter Alpstäg, Rüti und Pfr. Matthias Hochhuth, Arch. Mittwoch, 26. Januar, ab 12.00 Uhr: Mittagstisch für alle in der Mehrzweckhalle. Ab 17.00 Uhr: Mittwochstreff für Schüler der 6.–9. Klassen aus Rüti, Arch und Leuzigen im «Caracol» in Arch ist bis 19.30 Uhr geöffnet.

Lyss Oberfeldweg 26 Samstag, 22. Januar 18.00 Uhr: Familiengottesdienst 3. Klasse Sonntag, 23. Januar 9.30 Uhr: Ökum. Gottesdienst in der grossen ref. Kirche, Lyss 10.30 Uhr: Santa Messa

Zusätzliches Verteilgebiet Bibern 103 Gossliwil 84 Biezwil 147 Lüterswil 130 Gächliwil 28 Schnottwil 458 Einzelabonnenten ausserhalb des Amtes:

150

Erscheint wöchentlich.

Biel, 3. Januar 20011

92222

Baupublikation

Innert der Auflagefrist kann bei der Gemeinde schriftlich und begründet Einsprache eingereicht werden. Einsprachen können sich gegen das Verfahren und gegen die geplante Änderung richten.

Gesuchstellerin: Signal AG, Kanalstrasse 34, 3294 Büren an der Aare Projektverfasserin: Werkhof Architekten AG, Grenchenstrasse 5d, 2504 Biel

Lengnau, 18. Januar 2011

Bauvorhaben: Neubau von Büros an der Nordostseite des Gebäudes Kanalstrasse 38 sowie Erstellen von zusätzlichen Parkplätzen und Lagerflächen

Standort: Kanalstrasse / Riesenmattstrasse, Parzelle Nr. 731

Leuzigen

92194

Baupublikation Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Leuzigen, Dorfstrasse 10, 3297 Leuzigen

Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Büren an der Aare

Lengnau E. Schiblistrasse 3a

Baupublikation

Auflage- und Einsprachefrist bis: 21. Februar 2011

Bauherrschaft: Quadro Bau Seeland AG, Werkstrasse 71, 3250 Lyss

Es wird auf die aufgestellten Profile und die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei der Bauverwaltung einzureichen. Es wird zudem auf die Verwirkungsfolge bei verpasster Anmeldung von Lastenausgleichsansprüchen innerhalb der Auflagefrist hingewiesen (Art. 30/31 BauG).

Bauvorhaben: Rückbau der bestehenden Turnhalle; Neubau einer Zweifachturnhalle; Anpassungen der Garderoben und Duschen im bestehenden Schulhaus

Büren a.A., 18. Januar 2011

Ausnahmen: Erstellen eines Flachdaches (Art. 30 Gemeindebaureglement [GBR])

Sonntag, 23. Januar: siehe Pieterlen Montag, 24. Januar, 20.00 Uhr: Probe Martinssingers Mittwoch, 26. Januar: Shibashi

evangelischmethodistische kirche Kapelle Büren an der Aare, Aarbergstrasse 12 Sonntag, 10.00 Uhr: Gottesdienst in Grenchen. 19.00 Uhr: 3eis

evangelische täufergemeinde diessbach Dorfstrasse 59 Wegen Umbau des Gemeindehauses finden unsere Anlässe nicht dort statt! Sonntag, 23. Januar, 10.00 Uhr: Gottesdienst im Kirchlichen Zentrum Busswil Weitere Infos: www.etg-diessbach.ch

evangelisches gemeinschaftswerk Bleuenweg 1, 2542 Pieterlen Tel. 032 377 35 33 www.egw-pieterlen.ch

Preise: (exkl. MWST)

Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Psalm 23, 1

Verwaltungskreis Seeland

Farbzuschläge Buntfarbe Fr. 150.– 4-farbig Fr. 3 00.–

Oberingenieurkreis III Tiefbauamt des Kantons Bern

Abschluss- Fr. 2000.– 2.0 % rabatte Fr. 3000.– 3.0 % Fr. 5000.– 5.0 % Fr. 7500.– 7.5 % Fr. 10000.– 10.0 %

Verkehrserschwerung / Verkehrssperrung Kantonsstrasse Nr. 22 Kerzers - Lyss Büren a.A. - Solothurn - Herzogenbuchsee Gemeinde: Büren a.A. 1008 / Umfahrung Bahnhofstrasse Gestützt auf Art. 65 und 66 des Strassengesetzes vom 4. Juni 2008 (SG, BSG 732.11) und Art. 43 der Strassenverordnung vom 29. Oktober 2008 (SV, BSG 732.111.1), wird diese Kantonsstrasse für den Verkehr wie folgt erschwert, bezw. gesperrt: Teilstrecke / Dauer Phase 4: ab 17. Januar bis Mai 2011; Bahnhofstrasse: Abschnitt Trappeten bis Bernstrasse, gesperrt. Solothurnstrasse: Durchfahrt erschwert.

Namens der Bauherrschaften: Oberingenieurkreis III, Biel

Zone: Im Wirkungsbereich des Überbauungsplans mit Sonderbauvorschriften «Kleine Ey» / Gewerbezone

Bau- und Werkabteilung Lengnau Pfarrgasse 2 92266 2543 Lengnau BE

Büetigen

Sonntag, 23. Januar, 10.00 Uhr: Gottesdienst Predigt Pfr. Erwin Züllig

Abonnemente jährlich Fr 90.– halbjährlich Fr. 55.– vierteljährlich Fr. 45.– Versand A-Post Inserataufgabe Inserateschluss jeweils Dienstag, 12.00 Uhr Telefonisch können keine Inserate angenommen werden! Adresse Anzeiger Büren und Umgebung AG Geschäftsstelle Bahnhofstrasse 10 3294 Büren an der Aare Telefon 032 351 00 18 Fax 032 351 00 19 anzeiger@anzeigerbueren.ch

Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis für die unumgängliche Verkehrserschwerung.

Gemeinderat Büren a.A.

Sonntag, 23. Januar, 10.15 Uhr: Eucharistiefeier deutsch, spanisch, kroatisch (zu Gast: Clara Rüssli/Bolivien)

Auflage: 10887 Exemplare (WEMF beglaubigt) mm-Grundpreise Lokal 34 Rp/mm/Spalte CH-Tarif 45 Rp/mm/Spalte 1. Seite (10sp/100 mm) Fr. 450.– Minimalbetrag Fr. 30.– Chiffregebühr Fr. 15.–

Grund Strassenbau- und Werkleitungsarbeiten.

Der Gemeinderat beabsichtigt, die Änderung im Verfahren für geringfügige Änderungen nach Art. 122 Abs. 6 Bauverordnung vom 6. März 1985 zu beschliessen. Im Detail wird auf die Auflageakten verwiesen.

Weitere Infos: www.emkbueren.ch

Gesetzliches Publikationsmittel der Gemeinden Arch 675 Leuzigen 520 Büetigen 330 Meienried 25 Büren 1735 Meinisberg 598 Diessbach 393 Oberwil 360 Dotzigen 580 Pieterlen 1780 Lengnau 2344 Rüti 390

Verkehrsführung Der Verkehr wird durch das Stedtli geleitet. Zu Fuss Gehende und Radfahrende können die Baustelle unter erschwerten Verhältnissen passieren. Der Zubringerdienst ist gewährleistet.

an die Gemeindeschreiberei Büren a.A., Hauptgasse 10, Postfach 161, 3294 Büren a.A. zu richten.

Pieterlen Kürzeweg 6

Mittwoch, 19.00 Uhr: Teenyclub.

Impressum

Phase 5: Mai bis September 2011; Bernstrasse: Abschnitt Witschikreisel bis Coopkreisel, gesperrt. Phase 6: September bis Dezember 2011; Solothurnstrasse: Abschnitt Coopkreisel, Durchfahrt erschwert. Bernstrasse: Abschnitt Coopkreisel bis Witschikreisel, Durchfahrt erschwert.

Projektverfasser: Viret Martial, Architekt HTL-FH, Mühlefeldweg 58, 2503 Biel/Bienne Bauvorhaben: Neubau eines Mehrfamilienhauses und von 5 Reiheneinfamilienhäusern mit Einstellhalle Standort: Hauptstrasse, Parzelle Nr. 283, Koordinaten 592 525 / 217 260, Dorfzone D2 Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Büetigen, 3263 Büetigen

92234

Regierungsstatthalteramt Seeland

Auflagefrist: 13. Januar bis 14. Februar 2011

Gestützt auf Art. 14 Abs. 2 sowie Art. 28 bis 30 des Organisationsreglementes der Einwohnergemeinde Lengnau BE vom 09.02.2010 Der Gemeinderat Lengnau BE hat an seiner Sitzung vom 12.01. 2011 folgenden Beschluss gefasst: Genehmigung eines Verpflichtungskredites von Fr. 220´000.– für die Projektierung der Sporthalle inkl. Einstellhalle Dieser Beschluss untersteht dem fakultatitiven Referendum. Mindestens 5% der Gemeindestimmberechtigten von Lengnau BE (Stand 17.01. 2011: 157 Gemeindestimmberechtigte) können verlangen, dass das Geschäft der Gemeindeversammlung zum Entscheid vorgelegt wird. Ein allfälliges Referendum ist innert 30 Tagen seit dieser Bekanntmachung beim Gemeinderat, 2543 Lengnau BE, einzureichen. Lengnau, 20. Januar 2011

Büren an der Aare Landwirtschaftliche Bewirtschaftung – Verpachtung Die Einwohnergemeinde Büren a.A. hat per 1. April 2011 rund 52 Aren Pachtland zur landwirtschaftlichen Bewirtschaftung in der Chilchmatt (Oberbürenmatt / Gbbl. Nr. 398) zu vergeben. Interessenten für die entsprechende Verpachtung haben ihre schriftliche Bewerbung bis am 25. Februar 2011

Der Gemeinderat

Standort: Solothurnstrasse 19, Parzelle Nr. 3128, Koordinaten 601 600 / 224 965, Zone für öffentliche Nutzungen (ZöN) A

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Leuzigen, 3297 Leuzigen

Veröffentlichung

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel während der Auflagefrist beim Regierungsstatthalteramt Seeland, Amthaus, Postfach, 3270 Aarberg, einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Bauprofile verwiesen

Einwohnergemeinde Büren an der Aare Bauverwaltung

Lengnau

Auflagefrist: 20. Januar bis 21. Februar 2011

Aarberg, 17. Januar 2011

92265

Projektverfasserin: Graber Zollinger Architekten AG, Hauptgasse 5, Postfach 35, 3294 Büren a.A. und Telos AG, Bahnhofstrasse 5, 3294 Büren a.A.

92250

Öffentliche Planauflage Geringfügige Änderung des Zonenplans im Bereich der Parzelle Nr. 273, Küpfgasse 11, 2543 Lengnau BE Der Gemeinderat Lengnau bringt gestützt auf Art. 60 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 sowie Art. 122 Abs. 5 BauV die obenerwähnte geringfügige Zonenplanänderung zur öffentlichen Auflage. Die Akten liegen während 30 Tagen, vom 21.01.2011 bis 21.02.2011, auf der Bau- und Werkabteilung, Pfarrgasse 2, 2543 Lengnau BE öffentlich auf.

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel während der Auflagefrist beim Regierungsstatthalteramt Seeland, Amthaus, Postfach, 3270 Aarberg, einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 30 und 31 BauG). Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Bauprofile verwiesen. Aarberg, 11. Januar 2011

92216

Regierungsstatthalteramt Seeland

Baupublikation Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Leuzigen, Dorfstrasse 10, 3297 Leuzigen Projektverfasserin: Telos AG, Bahnhofstrasse 5, 3294 Büren an der Aare Bauvorhaben: Umbau Kindergarten in Gemeindeschreiberei; Umbau bestehende Wohnung in Sitzungszimmer; Demontage Sirenenanlage Dorfstrasse 10 und Neuinstallation Dorfstrasse 9 Standort: Dorfstrasse 9 und 10, Parzelle Nrn. 3171 und 92, Koordinaten 601 655 / 224 835, Zone für öffentliche Nut-


PC 92043

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Leuzigen, 3297 Leuzigen

Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: Anschluss an Gemeindekanalisation und ARA Auflageort: Gemeindeverwaltung Oberwil bei Büren

Auflagefrist: 20. Januar bis 21. Februar 2011 Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel während der Auflagefrist beim Regierungsstatthalteramt Seeland, Amthaus, Postfach, 3270 Aarberg, einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mt unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Bauprofile verwiesen. Aarberg, 17. Januar 2011

Beanspruchte Ausnahme: Keine

92232

Regierungsstatthalteramt Seeland

Oberwil Baupublikation Gesuchsteller: Noël und Daniela Leibundgut, Schwanden 62, 3054 Schüpfen Projektverfasserin: Casa Nova Steffen Holzbau AG, Kirchstrasse 2, 3427 Utzenstorf Standort: Parzelle Nr. 680 Standort: Lüterswilstrasse 28 Zone: Wohnzone W1 Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus mit angebautem Autounterstand

Auflage- und Einsprachefrist bis: 14. Februar 2011 Es wird auf die aufgestellten Profile und die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen, vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich vertritt. 92177 Oberwil bei Büren, 10. Januar 2011

Bauverwaltung Oberwil bei Büren

Baupublikation Gesuchsteller: Franz und Doris Schlup-Meili, Schnottwilstrasse 31, 3298 Oberwil bei Büren Projektverfasser: Architekturbüro Kobi, Schorenweg 150, 4585 Biezwil Standort: Parzelle Nr. 331 Standort: Schnottwilstrasse 31 Zone: Wohnzone W2 Bauvorhaben: Anbau Wohnraum mit Wintergarten an bestehendes Einfamilienhaus Beanspruchte Ausnahme: Keine Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: Anschluss an Gemeindekanalisation und ARA Auflageort: Gemeindeverwaltung Oberwil bei Büren Auflage- und Einsprachefrist bis: 14. Februar 2011 Es wird auf die aufgestellten Profile und die Gesuchsakten verwiesen.

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen, vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich vertritt. 921780

Pflanzen verfügen. Für weitere Auskünfte steht Ihnen das Amt, unter der Tel.-Nr. 032 376 01 71, gerne zur Verfügung.

Oberwil bei Büren, 10. Januar 2011

Baupublikation

Gesuchsteller: Silvia und Roger Schweizer, Meinisbergweg 13, 2542 Pieterlen

Bauverwaltung Oberwil bei Büren

Friedhof- und Bestattungsamt Pieterlen 92197

Projektverfasserin: Meier Bachofner Hächler Architekten GmbH, Herr Franz Bachofner, Hauptstrasse 96, 2560 Nidau

Pieterlen Gemeindeordnung – Genehmigung Der Gemeinderat gibt gestützt auf Art. 65 ff des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege (VRPG) vom 23. Mai 1989 und Art. 45 der Gemeindeverordnung (GV) vom 16. Dezember 1998 bekannt, dass die von der Gemeindeversammlung am 01. Dezember 2010 beschlossenen Änderungen der Gemeindeordnung per 01.01.2011 in Kraft getreten sind.

Bauvorhaben: Sanierung der Fassade und des Daches. Sanierung Küche EG und aller Nasszellen. Abbruch bestehende Balkone. Erstellen neuer Balkone. Grösse 5.28 x 2.16 m. Standort / Parzellen-Nummer: Meinisbergweg 13 / 1504 Beantragte Ausnahmen: Art. 17 GBR. Unterschreiten des Strassenabstandes um 1.65 m

Die neue Gemeindeordnung ist ab sofort bei der Gemeindeverwaltung, Hauptstrasse 6, Pieterlen erhältlich. Sie kann auch via Internet (www. pieterlen.ch) eingesehen und ausgedruckt werden.

Nutzungszone: W3

Auflage- und Einsprachefrist bis: 21. Februar 2011

Gemeinderat Pieterlen

92196

Friedhof – Gräberaufhebung Das Friedhof- und Bestattungsamt Pieterlen lässt ab 31. März 2011 die abgelaufenen Grabreihen, oberer Friedhofteil Grab-Nr. 74 bis 101 sowie unterer Friedhofteil, Grab-Nr. 825 – 866 nach Artikel 33 und Artikel 34 des Friedhof- und Bestattungsreglements, abräumen. Die Grabreihen sind mit einem Band markiert. Wir bitten alle Angehörigen die persönlichen Sachen wie Grabmonumente, Pflanzen, Vasen, usw. bis spätestens 31. März 2011 zu räumen. Nach Ablauf dieser Frist wird das Friedhof- und Bestattungsamt über nicht abgeräumte Grabmäler und

Auflage- und Einspracheort: Gemeindeverwaltung Pieterlen, Bauverwaltung Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Baugesetz). Begriff des Lastenausgleichs gemäss Art. 30 und 31 Baugesetz Nutzt ein Grundeigentümer einen Sondervorteil, der ihm durch eine Ausnahmebewilligung, eine Überbauungsordnung oder sonst wie in wesentlicher Abweichung von örtlichen Bauvorschriften zulasten eines Nachbars eingeräumt ist, so hat er ­diesen Nachbarn zu entschädigen, wenn die Beeinträchtigung erheblich ist. 2542 Pieterlen, 14. Januar 2011

92224

Bauverwaltung Pieterlen

Fassaden: Neu Aussenisolation verputzt, Farbe hell / gelb

anzeiger@anzeigerbueren.ch

105 x 74mm / Papier Zeitung

«VORSORGE»

Gut Ding will Weile haben: Das gilt für die Arbeit auf dem Feld wie für das Bankgeschäft. Denn nur auf sorgfältig bestelltem Boden ge­ deiht eine sichere Vorsorge. www.slbucheggberg.ch

EINE BANK WIE DAS LAND

92229

zungen D und B (ZöN), Ortsbildschutzgebiet, K-Objekte des Bauinventars (erhaltenswert bzw. schützenswert), Baugruppe B


Kanton Bern Eidgenössische und kantonale Volksabstimmungen und Wahl eines Mitglieds in den Ständerat am 13. Februar 2011 (RRB 1696) 1. Eidgenössische Volksabstimmung Der Regierungsrat des Kantons Bern nimmt davon Kenntnis, dass der Bundesrat die eidgenössische Volksabstimmung über – Die Volksinitiative vom 23. Februar 2009 «Für den Schutz vor Waffengewalt» (Bundesbeschluss vom 1. Oktober 2010, BBl 2010 6553) auf Sonntag, 13. Februar 2011 und – innerhalb der gesetzlichen Vorschriften – auf die vorhergehenden Tage festgelegt hat. 2. Kantonale Volksabstimmung Am gleichen Tag findet im Kanton Bern die folgende kantonale Volksabstimmung statt: – Grossratsbeschluss betreffend Stellungnahme des Kantons Bern zum Rahmenbewilligungsgesuch für den Ersatz des Kernkraftwerks Mühleberg – Gesetz über die Besteuerung der Strassenfahrzeuge mit Volksvorschlag 3. Wahl eines Mitglieds in den Ständerat Am gleichen Tag findet die Ersatzwahl für den frei gewordenen Ständeratssitz statt. Eine allfällige Stichwahl wurde auf den 6. März 2011 angesetzt. Es wird auf folgende Rechtsgrundlagen hingewiesen: – Verfassung des Kantons Bern vom 6. Juni 1993, – Gesetz vom 5. Mai 1980 über die politischen Rechte (GPR), – Dekret vom 5. Mai 1980 über die politischen Rechte (DPR), – Verordnung vom 10. Dezember 1980 über die politischen Rechte (VPR), – Verordnung vom 10. Dezember 1980 über das Stimmregister. Aarberg, 18. Januar 2011

Amthaus Aarberg Regierungsstatthalteramt 92259 Seeland

Ausgleichskasse des Kantons Bern

Leistungen der AHV ab 1. Januar 2011 A) Altersrenten Männer Der Anspruch auf eine Altersrente beginnt am ersten Tag des Monats nach dem 65. Geburtstag. 2011 werden somit Männer mit Jahrgang 1946 rentenberechtigt. Männer mit Jahrgang 1947 können ihre Rente 2011 um ein Jahr vorbeziehen, bei einer lebenslänglichen Rentenkürzung von 6,8 Prozent. Männer mit Jahrgang 1948 können 2011 ihre Rente um zwei Jahre vorbeziehen mit einer lebenslänglichen Kürzung um 13,6 Prozent. Frauen Im Jahr 2011 sind Frauen mit Jahrgang 1947 rentenberechtigt; ihr Rentenanspruch beginnt am ersten Tag des Monats nach dem 64. Geburtstag. 2011 ist für Frauen mit Jahrgang 1948 ein Rentenvorbezug um ein Jahr möglich. Für Frauen der Jahrgänge 1948 und jünger gilt seit 2010 wie bei den Männern der volle Kürzungssatz von 6,8 Prozent pro Vorbezugsjahr. Im 2011 können Frauen mit Jahrgang 1949 ihre Altersrente um zwei Jahre vorbeziehen. Für Frauen der Jahrgänge 1948 und jünger gilt seit 2010 wie bei den Männern der volle Kürzungssatz von 6,8 Prozent pro Vorbezugsjahr, d.h. beim höchstmöglichen Vorbezug von zwei Jahren 13,6 Prozent.

Aufschub des Rentenbezugs AHV-Rentenberechtigte können – vor Erreichen des AHV-Alters – den Rentenbezug um mindestens ein bis höchstens fünf Jahre aufschieben, wobei die Aufschubsdauer nicht im Voraus festgelegt werden muss. Der prozentuale Zuschlag zur Altersrente bewegt sich zwischen 5,2 Prozent bei einjähriger und 31,5 Prozent bei fünfjähriger Aufschubsdauer. Rentenhöhe ab 1.1.2011 Die Renten wurden auf den 1.1.2011 im Durchschnitt um 1,75 Prozent erhöht. Seit diesem Jahr beträgt die monatliche Altersrente bei vollständiger Beitragsdauer mindestens 1‘160, höchstens 2‘320 Franken. Bei Ehepaaren ist die Summe beider Renten auf 150 Prozent einer Individualrente begrenzt, d.h. auf Fr. 3‘480 monatlich maximal. B) Hinterlassenenrenten Witwenrenten Verheiratete Frauen, deren Ehegatte verstorben ist, haben Anspruch auf Witwenrente, – wenn sie zum Zeitpunkt der Verwitwung eines oder mehrere Kinder (gleichgültig welchen Alters) haben. Als Kinder gelten auch im gemeinsamen Haushalt lebende Kinder des verstorbenen Ehegatten, die durch dessen Tod Anspruch auf eine Waisenrente haben. Das gleiche gilt für Pflegekinder, die bisher von den Ehegatten betreut wurden, sofern sie von der Witwe später adoptiert werden, oder – wenn sie zum Zeitpunkt der Verwitwung das 45. Altersjahr zurückgelegt haben und mindestens 5 Jahre verheiratet waren. Die Ehejahre werden zusammengezählt, wenn sie mehrmals verheiratet waren. Für vom Verstorbenen geschiedene und nicht wieder verheiratete Frauen besteht nur Anspruch auf eine Witwenrente unter folgenden Voraussetzungen: – sie haben Kinder und die geschiedene Ehe hat mindestens 10 Jahre gedauert; – sie waren bei der Scheidung älter als 45 Jahre und die geschiedene Ehe hat mindestens 10 Jahre gedauert, – oder das jüngste Kind vollendet sein 18. Altersjahr, nachdem die geschiedene Mutter 45 Jahre alt geworden ist. Witwerrenten Witwerrenten an nicht wieder verheiratete Männer werden nur ausgerichtet, bis das jüngste Kind das 18. Altersjahr vollendet hat. Waisenrenten Der Rentenanspruch besteht bis zum 18. Altersjahr des Kindes. Für in Ausbildung stehende Waisen kann die Waisenrente bis längstens zum vollendeten 25. Altersjahr beansprucht werden. C) Hilflosenentschädigungen In der Schweiz wohnhafte Altersrentner/innen können eine Hilflosenentschädigung beanspruchen, wenn sie seit mindestens einem Jahr ununterbrochen in leichtem, mittlerem oder schwerem Grad hilflos sind. Massgebend für den Grad der Hilflosigkeit ist das Ausmass, in dem die versicherte Person in den alltäglichen Lebensverrichtungen eingeschränkt ist und dauernder Pflege oder persönlicher Überwachung bedarf. Ansprüche auf Hilflosenentschädigung oder Hilfsmittel sind bei derjenigen Ausgleichskasse anzumelden, welche die Altersrente ausrichtet. Zuständig für den Entscheid ist die IV-Stelle im Wohnsitzkanton. D) Hilfsmittel Die AHV übernimmt ohne Rücksicht auf Einkommen und Vermögen in der Regel 75% der Nettokosten nur für folgende Hilfsmittel: Perücken, Hörgeräte für ein Ohr, Lupenbrillen, Sprechhilfegeräte für Kehlkopfope-

rierte, Gesichtsepithesen, Orthopädische Mass-Schuhe und orthopädische Serien-Schuhe, Rollstühle ohne Motor. E) Keine Rente ohne Anmeldung, Vorbezugs-/Aufschubserklärung 1. Neurentner/innen melden ihren Rentenanspruch auf amtlichem Formular bei der Ausgleichskasse an, bei der sie zuletzt Beiträge bezahlt haben. Ist ein Rentenbezüger noch als Selbständigerwerbender beitragspflichtig, so hat die zum Beitragsbezug zuständige Ausgleichskasse auch die Renten auszurichten. Wenn zuletzt bei mehreren Kassen Beiträge entrichtet wurden, besteht freie Kassenwahl. Ein Rentenvorbezug/-aufschub ist im Anmeldeformular ausdrücklich zu vermerken. Ist ein Ehegatte schon rentenberechtigt, ist für den anderen Ehegatten die gleiche Ausgleichskasse zuständig. 2. Die Rentenanmeldung ist drei Monate vor Erreichen des AHVAlters bzw. des Rentenvorbezugs einzureichen (zu früh eingereichte Anmeldungen führen zu keiner schnelleren Behandlung). Die im Formular enthaltenen Fragen sind in eigenem Interesse vollständig und wahrheitsgetreu zu beantworten. Die gewünschte Auszahlungsart (Regel: Rentenzahlung auf Post- oder Bankkonto) ist anzugeben. Der Anmeldung ist eine Kopie des Familienbüchleins, (bei Ausländern die Niederlassungsbewilligung) oder ein anderes amtliches Ausweispapier beizulegen. Bei mehrmals verheirateten Personen ist für jede Ehe die Dauer mit amtlichem Beleg (z.B. Kopie des Scheidungsurteils samt Rechtskraftbescheinigung) zu bestätigen, da sonst die Einkommensteilung und die Aufteilung der Erziehungsgutschriften auf alle Ex-Ehepartner nicht erfolgen kann. Fehlende/verlorene Zivilstandsbelege sind beim zuständigen Zivilstandsamt durch den/die Rentenansprecher/in selbst zu beschaffen. Bitte keine Originaldokumente einreichen, Fotokopien genügen.

92230

Der Spitex-Verein Region Büren bietet ab 2011 ein erweitertes Abend- und Nachtangebot für die Pflege und Betreuung an. Gestalten Sie unsere Zukunft mit uns. Das erweiterte Angebot gewährleistet den Klienten der Spitex die Pflege und Betreuung bis 22.00 Uhr zu Hause. In der Nacht unterstützen wir die Klienten punktuell nach Bedarf. Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für zwei bis vier Einsätze pro Woche Pflegefachpersonen

Spätabenddienst mit Pikettdienst (nach Bedarf) in der Nacht, Pflegefachpersonen HF, DN II, DN I, AKP, PsyKP, FaSRK, HP, FAGE Ihr Profil Mit Ihrer selbständigen, verantwortungsvollen und zuverlässigen Arbeitsweise gewährleisten Sie eine gute Pflege- und Betreuungsqualität. Sie Verfügen über einige Jahre Berufserfahrung und besitzen einen PW-Führerausweis. Sie haben die Fähigkeit, sich rasch auf neue und unbekannte Situationen einzulassen und diese professionell zu bewältigen. Ihre Aufgaben Punktuell nach Bedarf stehen Sie am Spätabend und in der Nacht (nach Bedarf) für Einsätze den Spitex-Klienten zur Verfügung. Unser Angebot Als Mitarbeiterin der Spitex Region Büren sind Sie in ein motiviertes und engagiertes Team integriert. Es erwarten Sie abwechslungsreiche und vielseitige Aufgaben und zeitgemässe Anstellungsbedingungen. Wiedereinsteigerinnen sind willkommen. Ein Spitex Fahrzeug steht zur Verfügung. Ihre Bewerbung richten Sie an: Spitex-Verein Region Büren Frau Heidi Arn-Winkler, Geschäftsführerin, Gässli 5, 3295 Rüti bei Büren Telefon 032 351 53 30, E-Mail harn@spitex-regionbueren.ch

92231

Der Spitex-Verein Region Büren sucht zur Ergänzung des Teams per sofort oder nach Vereinbarung

Pflegefachpersonen HF, DN II, DN I, AKP, PsyKP, FaSRK, HP, FAGE bis 40 – 80 % Wir erwarten von Ihnen: ein entsprechendes Fachdiplom eine selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Fachkompetenz und Belastbarkeit Motivation und Teamfähigkeit Offenheit für pflegerische und organisatorische Neuerungen Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten Führerausweis Kat. B C C

Auskünfte www.akbern.ch oder bei den AHVZweigstellen, die kostenlos Formulare und Merkblätter abgeben.

C C C C

Bern, Januar 2011

C

Ausgleichskasse des Kantons Bern

Wir bieten Ihnen: fortschrittliche Anstellungsbedingungen verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit Zeitgemässe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Mitarbeit in einem kompetenten und motivierten Team Abwechslungsreiche Aufgaben in einem zukunftsorientierten Betrieb Besoldung nach kant. Richtlinien (BERESUB) C

92150

C C C C

Praxis für HalsNasen- und Ohrenkrankheiten Dr. med. H. Kündig

C

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbungsunterlagen an: Spitex-Verein Region Büren Frau Heidi Arn-Winkler, Geschäftsführerin, Gässli 5, 3295 Rüti bei Büren Telefon 032 351 53 30, E-Mail: harn@spitex-regionbueren.ch

Lyss, Fabrikstrasse 23 Telefon 032 386 12 12 Praxis geschlossen vom 31. Januar 2011 bis 06. Februar 2011

92084 PC 92263

Hunde- und Katzenshop hunde-katzen-shop stutz

Zollgasse 10 2543 Lengnau Tel. 032 652 20 25

www.stutz-lengnau.ch www.bobtail.ch

92083

92054


MG Eintracht BĂźetigen & MG Scheuren

Leitung Ueli Schori

Mit Einlage der Jungbläsergruppe!

Samstag, 22. Januar 2011 _ 20.00 Uhr _ Lindenhalle Bßetigen Festwirtschaft ab 18.45 Uhr _ Bar _ Tombola _ Eintritt Fr. 12.– Gesucht

PC 92242

WinTErkonzErT Nach

onzer dem K

Sponso

r: Ste

t S h ow

einlage

uste ttler Ha

:

chnik,

BĂźetig

en

PC 92241

ServiceElektromonteur 92227

fßr Reparaturen und Kleinaufträge In junges Team. Eigenes bestens ausgerßstetes Fahrzeug steht zu Ihrer Verfßgung. – suchen Sie eine Feststelle? – sind Sie zuverlässig? – wir bieten eine sehr gute EntlÜhung Eintritt sofort oder nach Vereinbarung

Stellvertreter des Produktionsleiters

Dann rufen Sie uns an oder schicken Sie Ihre Unterlagen

ihre Hauptaufgabe bei der Unterstßtzung des Produktionsleiters umfasst: • telefonischer und persÜnlicher Kundenkontakt • Terminierung der Aufträge • Fßhren der Abteilungen Montage, Anodisation und Abnahme • Umsetzen der Qualitätssicherung und der Arbeitssicherheit nach vorhandenem Managementsystem nach ISO 9001 und ISO 14001 • Die Position ist direkt dem Produktionsleiter unterstellt und erfordert eine Zusammenarbeit mit dem Unterhalt, AVOR und Vertrieb

BAUMANN ELEKTRO Installationen GmbH Ipsachstrasse 10 2560 Nidau Tel. 032 331 33 11 92001

Gesucht! Gruppenleiter/innen Im Ernährungs- + Wellnessbereich Interne Ausbildung www.atlantis-team.ch Tel. 032 652 39 67

Als marktfßhrende Dienstleistungsgruppe fßr Oberflächentechnik und Komplettfertigung bieten wir praxisgerechte LÜsungen fßr alle Anforderungen unserer anspruchsvollen Kundschaft. Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung:

unsere Anforderungen an Sie: • Technische Grundausbildung • EDV-Anwenderkenntnisse • Fßhrungserfahrung • kommunikative PersÜnlichkeit mit einer selbstständigen, zuverlässigen und exakten Arbeitsweise • Muttersprache mit sehr guten FranzÜsischkenntnissen in Wort und Schrift • belastbar und flexibel wir bieten Ihnen • seriÜse Einarbeitung in diese verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit • zeitgemässe Anstellungsbedingungen • ein angenehmes Klima in einem fortschrittlichen Betrieb Arbeitsort: Bßren an der Aare Fßhlen Sie sich angesprochen und sind Sie an einer langfristigen Herausforderung interessiert, dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an die untenstehende Kontaktadresse:

JĂźrg Schertenleib Industriestrasse 15 3294 BĂźren a.A. 032 352 04 40 juerg.schertenleib@bwb-group.com www.bwb-group.com

92228

   

  

    

Wir suchen per sofort

PC 92257

Serviceaushilfe 50% Mi.–Fr. 15.00 – 20.30 Uhr Sa. 09.00 – 12.30 Uhr schriftliche Bewerbung an: Seelandbeizli, Frau Helene Stähli Bernstrasse 29, 3262 Suberg Telefonisch unter: 079 504 17 50

DAS

Werbemittel der Region ­   Â?    Â?      Â?Â?         

92225

PC 92235


92188

W. Herren Radio • TV

92261

J. Schaller + E. Frank

Hauptgasse 30 3294 Büren a. Aare

TONTECHNIK

Telefon 032 351 39 71

Sonderverkauf

Antennenbau Reparaturen + Verkauf sämtlicher Marken Ihr Spezialist für Satellitenempfang 3294 Büren an der Aare Tel. 032 351 36 16 Natel 079 208 95 47

vom 21. bis 29. Januar

PC 92193

auf allen roten Preisen zahlen Sie noch die Hälfte! Alle Winterjacken ½ Preis!

10 Jahre Gesundheitspraxis

Ein Besuch lohnt sich !

für alle Beschwerden, Erwachsene und Kinder Schmerzen – Allergien – Migräne

Möchten Sie für einen Moment dem Winter entfliehen?

PC 92236

PC 92237

034 445 18 21

Boskoop Jumbo 1.50 Fr. / Kilo

MANN

Fr. 65.–

Voranzeige 25. bis 27. März 2011 Saisoneröffnungsfahrt ins Fr. 385.– Chiemgau/Chiemsee inkl. Halbpension, Hotel mit Hallenbad und Ausflug nach Salzburg 19. bis 22. Mai 2011 Traumreise Kufstein Fr. 395.– Geniessen Sie 4 herrliche Tage im schönen Tirol. Inkl. Halbpension, Musikabend, Pferdekutschenfahrt, Kaisergebirgs-Rundfahrt

Verlangen Sie unser Ferienreiseprogramm

079 670 66 77 aswacarreisen@bluewin.ch

92179

HÄNE ARCH Mittwoch, 2. Februar, 10.30 Uhr 11-uhr-fahrt zum grizzlibär warmer Tagesteller ca. Fr. 18.– Fr. 32.– Mittwoch, 16. Februar, 11.00 Uhr 11-uhr-fahrt in den hornbach warmer Tagesteller ca. Fr. 18.– Fr. 32.–

MEHRTAGESFAHRTEN 2011 07.–10.04.11 „BLÜHENDE KAMELIEN“ BORROMÄISCHE INSELN HP *** 16.–20.05.11 „TRAUMINSEL“ ELBA HP *** 20.–22.06.11 SCHWEIZER REISE INS TESSIN HP **** 17.–24.07.11 FERIEN IM SÜDTIROL HP ****

FR. 420.– FR. 580.–

FR. 390.–

Schneeplausch Meiringen-Hasliberg:

Sa, 22. / So, 23.01.2011 Sa, 05. / So, 06. / Di, 08. / Do, 17. / Sa, 26./ So 27.02.2011 Sensationspreis inkl. Tageskarte Fr. 63.– Kinder 6–16 Jahre Fr. 51.–

häne carreisen arch Telefon 032 679 31 83 Nelkenweg 18

Thomas Graber

Abfahrtszeiten / Einsteigeorte:

06.50 Solothurn, Niklaus-Konradstrasse 07.00 Biberist, Raiffeisenbank Bernstrasse 07.05 Lohn, Bahnhof 07.15 Hessigkofen, Bushaltestelle 07.25 Schnottwil, Restaurant Krone 07.35 Rapperswil, Bank 07.10 Bätterkinden, Bahnhof 07.25 Messen, Dorfplatz Verlangen Sie unser Detailprogramm

FR. 790.–

Verlangen Sie unsere Programme!

92247

Sa, 29. / So, 30.01.2011 Do, 10. / Sa, 12. / So, 13. / Di, 15. / Sa, 19. / So 20.02.2011

BUS

MIT REISENTIE GARA

3254 Messen, Telefon 031 765 52 15 www.steiner-messen.ch

Hauptstrasse 21 Haus Spielwaren Wanner Tel. 032 384 30 20 Natel 079 646 83 84

Keyboard is Fun Neue Beginner-Kurse für: – Keyboard, ab 31. Januar 2011 – Digital Piano, ab 7. Februar 2011 in Lyss, Hauptstrasse 21 – Lektionen zu 30 oder 45 Min. – günstige Preise – Instrumente können gemietet werden Anmeldung und weitere Infos: Telefon 032 384 30 20

Da fägts !!!

PC 92264

Fahrt durchs winterliche Greyerzerland, inkl. Mittagessen

Schneeplausch Saanenmöser:

92226

09.00 Uhr

Fr. 79.–

Gemütliche Pferdeschlittenfahrt in Lenk, inkl. Pferdeschlittenfahrt und Mittagessen Sonntag, 06. Februar 2011 10.00 Uhr

Greyerzerland

JA zu Mühleberg Besteuerung der Strassenfahrzeuge: NEIN zur Vorlage des Grossen Rates JA zum Volksvorschlag Eidgenössische Vorlage: NEIN zur Volksinitiative für den Schutz vor Waffengewalt

10.00 - 11.00 h 17.00 - 18.30 h 9.00 - 12.00 h

92260

durch Sanitär-Fachmann (bei viel Kalk, wie fast überall bekannt, alle 5–6 Jahre nötig) Keine Serviceauto-Spesen! Günstig 079 402 26 14

Pferdeschlitten-Fahrt

Abstimmungsvorlagen vom 13. Februar 2011 Die SVP Seeland sagt:

PC 92255

Boiler entkalken!

Sonntag, 23. Januar 2011

www.gartencenter-kirchberg.ch

Die Familie Winkelmann mit Team freut sich über Ihren Besuch an der Hauptstrasse 60 2557 Studen www.winkelmannobst.ch 032 373 12 70

WINKE

PC 92206

Wir informieren über die aktuellsten Angebote

Immer einen Besuch wert!

Äpfel und Birnen aus regionaler Produktion

Samstag

Christina Fournier, Hirschenplatz 1, 3250 Lyss Tel. 032 384 66 02

Pflanzen für Wohnräume, plätschernde Brunnen, viel Blühendes, die GartenmöbelGalerie und das Garten-Kaffee.

Obstverkauf ab Hof

Montag - Freitag

Von Krankenkassen anerkannt!

In unseren Gartenhäusern spüren Sie eine angenehme Stimmung, die auf den kommenden Frühling hinweist.

Versierter Kundenmaurer mit Erfahrung führt sämtliche Maurer-, Verputz-, Pflasterarbeiten und Entrümpelungen für Sie aus. Zögern Sie nicht, sondern rufen Sie einfach an. Telefon 079 924 46 66 F. Doll

Akupunktur nach Traditioneller Chinesischer Medizin Akupunkturmassage

PC 92262


92200

4-ZimmerWohnung

1. Stock, Plattenböden, Zimmer mit Laminat, schöne Küche, schönes Bad. Mietzins Fr. 1'100.– inkl. HK/BK.

MIETZINSE

1 032 623 29 41 oder 079 486 51 04 Familie Jenny, 8.00–20.00 Uhr

92148

Pieterlen, Sägestrasse 4a

92064

Grosszügige 4½-Zimmer-Dachwohnung zu vermieten

Zu vermieten in Oberwil Ab sofort oder nach Vereinbarung

Auskunft und Besichtigung: 079 353 15 32 E-Mail: gm@vemag.ch

Zu vermieten in Büren a/A

PC 92181

92207

helle, sonnige

4-Zimmer-Wohnung mit Balkon 1. OG, moderne Küche mit Geschirrspüler, Bad/WC, Zimmer mit Parkettböden. Miete inkl. Akonto HNK: 1350.– / Termin 1.4.2011 ASCO Immobilien + Treuhand AG, 3294 Büren a/A, 032 351 44 86

Zu vermieten ab 1. März in Arch, sehr sonnige, grosse, ruhige, und schöne helle

3,5-ZimmerDuplex-Wohnung 110 m2, mit Wintergarten, Terrasse und Balkon. Könnte gut zu einer 4-Zimmer abgetrennt werden. Eigene Waschmaschine / Tubler und Eingang, Schwedenofen, alles Plattenböden. Garage und Abstellplatz. Preis Fr. 1650.– inkl. Nebenkosten. Tel. 079 614 95 89 92256

grosszügige, helle

2½-Zimmerwohnung

• grosszügiger Grundriss • Wohnzimmer mit Cheminée • Küche mit KK, GS und Platz für Esstisch • 2 Nasszellen • Terrasse • Lift im Hause ab Einstellhalle Mietzins inkl. HK/NK Fr. 1'680.–

Nähe neuem Einkaufszentrum in Lyss am Schachenweg 7 zu vermieten nach Vereinbarung

Zu vermieten per 1. Mai 2011 in Oberwil

Fr. 850.– inkl. NK

92253

Fr. 1500.– inkl. NK

– Bad / WC und sep. WC – Laminatboden – sonniger, grosser Balkon – Grünanlage, kinderfreundlich

Tel. 079 453 08 85

Parkmöglichkeiten vorhanden

4-Zimmer-Parterre-Wohnung in Bauernhaus

Tel. 032 351 19 38

PC 92258

Büren

4½-Zimmerwohnung (ca. 90 m²) mit neuer, moderner Küche!

Am Gässli 5 vermieten wir an kinderfreundlicher Lage ab 1. März 2011 eine gemütliche

Mietzins Fr. 1´410.– + HK/NK

3-Zimmer-Wohnung und eine 4-Zimmer-Wohnung mit Balkon MZ ab Fr. 900.– exkl. HK/NK

Zu vermieten nach Vereinbarung in Lengnau

• Parkett im Wohnzimmer • Schlaf- und Kinderzimmer Laminat • grosse, abschliessbare Küche mit sep. Balkon • zentrale, ruhige Lage • Keller- und Estrichabteil • Parkplatz kann dazugemietet werden

2½-Zimmer-Wohnung

1. Stock in 2-Familienhaus. Platten und Laminatböden, Küche neu, Wohnfläche 65 m2. Eigene Waschmaschine. Balkon und Garten Mitbenutzung. Parkplatz vorhanden. Miete inkl. Fr. 800.– Auskunft Tel. 079 607 15 25 92091

Für einen Besichtigungstermin setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

VERWALTUNGEN UND TREUHAND AG Tel. 031 307 70 70*, Fax 031 307 70 73 info@bvt-treuhand.ch www.bvt-treuhand.ch

Büren a. A.

Zu vermieten in Oberwil Ab sofort oder nach Vereinbarung

4½-Zimmerwohnung im 1. Stock Mit Abwaschmaschine Eigene Waschmaschine Ganze Wohnung Laminat- oder Plattenböden Eingemachte Laube Estrich Ein Parkplatz Mietzins Fr. 1280.– inkl. NK Tel. 032 351 19 38

92223

Büren an der Aare, mit Uferanstoss, schöne

Top

PC 92254

zu vermieten

92065

Tip

PC 92240

Zu vermieten per 1. März 2011 am Gässli 3

2-Zimmer-Wohnung im EG Bodenbeläge: Platten und Laminat Balkon, Keller und Estrich ● Bad/WC ● renoviert Miete Fr. 670.- + Fr. 150.- NK AAP Fr. 52.Auskünfte und Besichtigungen: ● ●

Thunstrasse 15, Postfach 182 3113 Rubigen, Tel. 031 722 06 40* E-Mail: bandi@immobit.ch

In Büren zu vermieten per sofort

E 2½-Zimmer-Whg. mit Balkon, schöne, ruhige Lage. Fr. 575.– + NK 032 675 17 13*

PC 92238

verteilungsgebiet

anzeiger@anzeigerbueren.ch

Lengnau Pieterlen Leuzigen Arch

Meinisberg

Rüti b. Büren Bibern Büren an der Aare Meienried

Gossliwil Oberwil b. Büren

il

liw

h äc

G

Dotzigen

il-

w

rs

e üt

L Biezwil Schnottwil

Büetigen Diessbach b. Büren

amtlicher Anzeiger zusätzliches Verteilgebiet

Neu wird der Anzeiger Büren und Umgebung auch in sechs Gemeinden des benachbarten solothurnischen Bucheggbergs in alle Haushalte verteilt. Schnottwil Biezwil Lüterswil Gächliwil Gossliwil Bibern


92248

92040

VORANZEIGE

Sonntag, 23. Januar 2011

KONZERT UND THEATER

92252

um 17.00 Uhr

des Männerchors Diessbach bei Büren

„Hochzyt in Liebiwil“

in der Kirche Diessbach

Lustspiel in drei Akten von Josef Brun

In der Mehrzweckhalle Diessbach

Das Quartett SCHERZO und Igor Morosow (Bariton)

Samstag, 29. Januar 2011 Freitag, 4. Februar 2011 Samstag, 5. Februar 2011 Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

spielen Meisterwerke der Geistlichen Musik Eintritt frei - Kollekte 92251

www.bekb.ch

B E K B

B C B E

PC 92239

92049

Veranstaltungen

Samstag, 22. Januar 2011, 20.15 Uhr

92151

Was Wann Wo

Events Ausgehen Konzert und Theater / Gemischter Chor Rüti 21.01. / 22.01.2011 / 20 Uhr MZH Rüti bei Büren Bieler Kammerchor / Abendmusik Büren an der Aare 22.01.2011 / 20.15 Uhr Kirche Büren an der Aare * Winterkonzert / Musikgesellschaft Eintracht Büetigen 22.01.2011 / 20 Uhr Lindenhalle Büetigen * Zmorgekonzert mit Frytig-Jazzband / Schlössli Pieterlen 23.01.2011 / 09.45 Uhr im Schlössli Pieterlen Das Quartett Scherzo und Igor Morosow/ Kirchgemeinde Diessbach 23.01.2011 / 17 Uhr Kirche Diessbach *

zur Generalversammlung der Stadtmusik Büren a.A. (für Aktivmitglieder obligatorisch)

Veranstaltungshinweise müssen bis Dienstag, 12 Uhr in der Druckerei sein, mit Vermerk „Veranstaltungen gratis“. Erscheinen ohne Gewähr. * Hinweis auf Inserat in dieser Nummer

Gönner- Ehren-& Passivmitglieder sind herzlich zur Versammlung eingeladen

EINLADUNG Freitag, 28. Januar 2011, 20.00 Uhr im Musikpavillon, Bielstrasse 4, Büren a.A.

BIELER KAMMERCHOR Ausführende

Bieler Kammerchor Murielle Glausen, Sopran; Cécile Dürst, Alt; Adrian Wüthrich, Tenor; Alfred Schilt, Bass; Karin Schneider, Orgel

Leitung

Alfred Schilt Freie Kollekte (Richtwert ab Fr. 15.– pro Person)


abu_kw03_2011