Page 1

Nr. 2 11. Januar 2018

P.P.A 3294 Büren an der Aare

Gesetzliches Publikationsmittel für die gemeinden Arch Büetigen Büren Diessbach Dotzigen Lengnau Leuzigen Meienried Meinisberg Oberwil Pieterlen Rüti

Notfalldienste ÄRZTE

Wir sind für Sie da – in jedem Fall für jeden Fall.

Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt zu erreichen. Falls dieser nicht erreichbar ist:

Zentrale Rettungsdienst

032 391 82 82 144

Mittwoch, 17. Januar, ab 9.30 Uhr: Seniorenkaffi Leuzigen im Gemeinschaftsraum des Daheim an der Dorfstr. 10.

Montag bis Samstag, 9.00-11.00 Uhr: Busswil: Der Weltladen ist offen. Während der Schulferien nur am Samstag.

Donnerstag, 18. Januar, 15.00 Uhr: Senioren-Gottesdienst im Altersheim «Lueg is Land» Arch, mit Marie-Louise Beyeler, Röm.Kath. Pfarreizentrum Büren.

Dienstag, 16. Januar, 8.30 Uhr: Busswil: Zmorge-Treff im Kirchlichen Zentrum.

Büren an der Aare

0848 112 112

Arch, Leuzigen

Wengi, Rapperswil 0900 57 67 47 (aus dem Festnetz CHF 0.88/Min.)

Versuchen Sie bitte, zuerst Ihren Zahnarzt zu erreichen

1811

Notrufnummer ganze Schweiz

112

Polizeinotruf117 Feuerwehr118 REGA1414 144

Apotheken Notfall-Nummer Region Lyss-Biel  Tel. 0842 24 24 24

Spitexorganisationen Region Büren (Leuzigen, Arch, Büren, Meienried, Oberwil, Rüti, Diessbach, Büetigen, Dotzigen)  032 353 10 50 Lengnau, Pieterlen 

Solothurnstrasse 6, 3296 Arch Sie brauchen Unterstützung? Wir pflegen Sie gerne bei sich zu Hause! – Krankenkassen anerkannt – Gleiche Pflegepersonen – Kompetent und erfahren – Persönlich, individuell, flexibel – Mahlzeitendienst Tel.-Nr. 079 248 85 88 Doris Stoll, Pflegefachfrau/Heimleiterin www.luegisland-arch.ch

Kirchliche Anzeigen

Zahnärzte

Medizinische Notfall­nummer

Spitex «Lueg is Land»

6-698624 PC 105383

Büren an der Aare, Dotzigen, Lengnau, Meienried, Meinisberg, Oberwil, Pieterlen, Rüti, Safnern; Notfallrayon Lyss (inkl. Büetigen, Diessbach, Busswil); Notfallrayon Aarberg; Notfallrayon Ins/Erlach  0900 144 111 (kostenpflichtig mit CHF 2.08/Min. aus dem Festnetz; mit Natel easy unter 16 Jahren bei gesperrter 0900-Nummer nicht erreichbar)

032 329 39 00

Safnern, Orpund, Meinisberg, Scheuren  032 332 97 97 Wengi (Schüpfen und Umgebung)  031 879 05 67

DONNERSTAG, 11. JANUAR bis Donnerstag, 18. JANUAR 2018

Evangelischreformierte Kirche Arch und LeuzigeN Donnerstag, 11. Januar, 14.00 Uhr: Seniorennachmittag Arch im Gemeindezentrum Arch. Ausgerichtet von den Landfrauen mit Filmvorführung von Franz Wyss (mit alten Bildern von Arch, der Insel Mainau, Ausflüge des Altersnachmittags und der Tätigkeit der Vogelschutzfreunde Arch). Freitag, 12. Januar, 20.00 Uhr: Frauengruppe Arch-Leuzigen im Turm Leuzigen. Alle interessierten Frauen sind herzlich willkommen. Sonntag, 14. Januar, 9.30 Uhr: Gottesdienst in der Kirche Leuzigen. Gestaltung: Pfr. Matthias Hochhuth und Herta Jäggi (Orgel). Text: 1. Korinther 2,1-10. Dienstag, 16. Januar, 17.30-19.00 Uhr: Konfirmandenunterricht im Pfarrhaus Rüti b. B. Thema: Gottesfrage.

Donnerstag, 11. Januar, 11.30-11.50 Uhr: Ref. Kirche: Mittags-Bsinnig. 12.00-13.30 Uhr: Mittagstisch «Chez Maxime» im Kirchgemeindehaus. 19.45-21.45 Uhr: Probe des ökumenischen Kirchenchors im Kirchgemeindehaus.

Mittwoch, 17. Januar, 14.30 Uhr: Büetigen: Nachmittags-Treff im Mehrzweckhaus. 14.30 Uhr, Diessbach: Nachmittags-Treff mit Franz Baumann und Liliane Möri in der Pfrundscheune. Donnerstag, 18. Januar, 12.00 Uhr: Dotzigen: Mittagstisch im Restaurant «Kreuz». 20.00 Uhr Diessbach: Männergruppe in der Pfrundscheune.

Freitag, 12. Januar: KUW 2a+b Taufkerzennachmittag mit Seniorinnen 13.30-16.00 Uhr, Kirchgemeindehaus. Klassenverantwortung Pfrn. Petra Burri, Telefon 032 351 35 62.

Freitag, 19. Januar, 10.15 Uhr: Dotzigen: Ökumenischer Gottesdienst im Altersheim «Waldhof», Pfarrer Franz Baumann. 12.15 Uhr, Busswil: Mittagstisch im Restaurant «Rössli». 20.00 Uhr, Busswil: Meditationsabend im Kirchlichen Zentrum. Leitung: Franz Baumann.

Sonntag, 14. Januar: Kein Gottesdienst in der ref. Kirche.

Unsere Internet-Adresse: www.kirche-diessbach.ch

Mittwoch, 17. Januar, 9.30 bis 11.00 Uhr: Caféstube für Eltern mit Kleinkindern im Kirchgemeindehaus, gleichzeitig Mütter- und Väterberatung.

Lengnau

Donnerstag, 18. Januar, 11.30-11.50 Uhr: Ref. Kirche: Mittags-Bsinnig. 12.00-13.30 Uhr: Mittagstisch «Chez Maxime» im Kirchgemeindehaus. Anmeldungen bis Dienstag Abend an Christine Stähli, Telefon 032 351 30 71 oder per SMS 079 648 96 92. 19.45-21.45 Uhr: Probe des ökumenischen Kirchenchors im Kirchgemeindehaus. Amtswochen der Pfarrleute: 15. bis 21. Januar Pfrn. Petra Burri, Telefon 032 351 35 62. Unsere Internet-Adresse: www.kirche-bueren.ch.

Kirchgemeinde Diessbach b. B. Freitag, 12. Januar, 20.00 Uhr: Busswil: Meditationsabend im Kirchlichen Zentrum. Leitung: Franz Baumann. Sonntag, 14. Januar, 9.30 Uhr: Dotzigen: Gottesdienst, Pfarrer Franz Baumann und Pfarrer Ueli Burkhalter. Im Gottesdienst Einsetzung des neuen Mitgliedes des Kirchgemeinderates. Anschliessend Apéro.

Donnerstag, 11. Januar, 10.00 Uhr: Altersheim-Andacht mit Pfr. Heinz Friedli und Frau Corinne Wahli, Musik. Sonntag, 14. Januar: Kein Gottesdienst. Zuständig für Abdankungen: Pfr. H. Friedli, Tel. 032 653 17 03.

Oberwil bei Büren Samstag, 13. Januar, 8.30-12.00 Uhr: Kirche/Pfarrhaus Oberwil. Konfunterricht 9. Klasse A+B. Mit Pfr. Jan-Gabriel Katzmann und Karin Schluep. Sonntag, 14. Januar, 9.30 Uhr: Kirche Oberwil: Morgengottesdienst. Mit Pfr. Jan-Gabriel Katzmann. Orgel: Thomas Brönnimann. Taufe von Lena Winistörfer, Oberwil. Dienstag, 16. Januar, 13.30-16.30 Uhr: Pfarrhaus/Kirche Oberwil: KUW 3. Klasse, 2. Säule (solothurner Schüler). Mit Andreas Reich und Karin Schluep. Mittwoch, 17. Januar, 13.30-16.30 Uhr: Pfarrhaus/Kirche Oberwil: KUW 3. Klasse, 2. Säule (solothurner Schüler). Mit Andreas Reich und Karin Schluep.

Das Werbemittel der Region


Pieterlen und Meinisberg

Pieterlen Kürzeweg 6

Pieterlen

Lengnau E. Schiblistrasse 3A

Freitag, 12. Januar, 12.00 Uhr: Offener Mittagstisch. 13.45-16.00 Uhr: Ki-Na-Pi im Zentrum.

Meinisberg Ref. Kirchgemeindehaus, Hintere Gasse 7

Sonntag, 14. Januar, 9.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfr. Niklaus Friedrich, Corinne Wahli, Orgel. Donnerstag, 18. Januar, 9.45 Uhr: Schlössligottesdienst mit Pfrn Martina Wiederkehr-Steffen. Béatrice Staubli, Klavier. 14.00 Uhr: Treff für Senioren im Zentrum. «Es isch nümme wie aube» von Heinz Däpp, gelesen von Lena Schluep. Corinne Wahli, Musik. Meinisberg

Sonntag, 14. Januar, 9.30 Uhr: Eucharistiefeier in Lengnau. Mittwoch, 17. Januar, 13.30 Uhr: Spatzenhöck im Kirchgemeindehaus Meinisberg. Donnerstag, 18. Januar, 12.00 Uhr: Mittagstisch in Meinisberg. Kirchgemeinderats-Sitzung.

evangelischmethodistische kirche

Donnerstag, 18. Januar, 12.00 Uhr: Offener Mittagstisch im Kirchgemeindehaus.

Büren an der Aare, Aarbergstrasse 12

Dienstag, 16. Januar, 17.30-19.00 Uhr: Konfirmandenunterricht im Pfarrhaus Rüti. Thema: Gottesfrage. Donnerstag, 18. Januar, 14.00 Uhr: Seniorennachmittag in der Mehrzweckhalle Rüti: Diavortrag mit Samuel Hügli «Sehnsucht der Berge». 15.00 Uhr: Senioren-Gottesdienst im Altersheim «Lueg is Land» Arch, mit Jerko Bozic, Röm. Kath. Pfarreizentrum Büren.

Sonntag, 19.00 Uhr: 3-Eis Gottesdienst.

evangelische täufergemeinde diessbach Dorfstrasse 59 Sonntag, 14. Januar, 10.00 Uhr: Allianz-Gottesdienst, Kongresshaus Biel. 19.00 Uhr: Allianzgebet. Montag, 15. Januar, 19.00 Uhr: Allianzgebet. Weitere Infos unter: www.etg-diessbach.ch

Sonntag, 14. Januar, 10.00 Uhr: Gottesdienst, gemeinsam gestaltet. Also lass alles Böse, tu das Gute, so wirst du für immer im Land wohnen. Die Bibel, Psalm 37. 27

Zusätzliches Verteilgebiet Schnottwil504 Einzelabonnenten ausserhalb des Amtes:

100

Erscheint wöchentlich Auflage: 11438 Exemplare (WEMF beglaubigt) Preise: (exkl. MWST) mm-Grundpreise Lokal s/w 36 Rp./mm Lokal 4-farbig 58 Rp./mm Schweiz s/w Schweiz 4-farbig

Arch Inkraftsetzung Reglemente und Verordnungen – Korrektur

Gesetzliches Publikationsmittel der Gemeinden Arch 730 Leuzigen 560 Büetigen 365 Meienried 25 Büren 1877 Meinisberg 591 Diessbach 424 Oberwil 380 Dotzigen 655 Pieterlen 1996 Lengnau 2526 Rüti 410

46 Rp./mm 69 Rp./mm

1. Seite (10sp/100 mm)

Fr. 450.–

Minimalbetrag Chiffregebühr

Fr. 30.– Fr. 15.–

Abschlussrabatte

Fr. 2000.– Fr. 3000.– Fr. 5000.– Fr. 7500.– Fr. 10000.–

2.0 % 3.0 % 5.0 % 7.5 % 10.0 %

Abonnemente

jährlich Fr. 100.– halbjährlich Fr. 60.– vierteljährlich Fr. 45.– Versand A-Post

Inserataufgabe Inserateschluss jeweils Dienstag, 12 Uhr Vorstufe/Druck: W. Gassmann AG, Biel Adresse Anzeiger Büren und Umgebung AG Geschäftsstelle Bahnhofstrasse 10, 3294 Büren an der Aare Tel. 032 351 00 18, Fax 032 351 00 19 E-Mail: anzeiger@anzeigerbueren.ch

Projektverfasserin: Bauwelt Architekten AG, Cornouillerstrasse 6, 2502 Biel/Bienne Bauvorhaben: Rückbau Halle und Neubau Autowerkstatt

Gestützt auf Art. 45 der kantonalen Gemeindeverordnung vom 16. Dezember 1998 wird das Inkrafttreten des folgenden an der Gemeindeversammlung vom 23. November 2017 beschlossenen Reglements bekannt gegeben: Reglement über die Mehrwertabgabe (MWAR) In Kraft treten per 1. Januar 2018 Anstelle des Friedhofreglements (in Kraft treten 1.7.2017) gemäss der Publikation vom 28. Dezember 2017 Mit dem Inkrafttreten werden alle mit diesem Reglement im Widerspruch stehenden früheren Vorschriften aufgehoben. Die Reglemente und die Verordnungen können bei der Gemeindeverwaltung Arch eingesehen und bezogen oder auf www.arch-be.ch heruntergeladen werden. Arch, Januar 2018

Standort: Scheurenstrasse 15a, Parzelle Nr. 250,

105382

Der Gemeinderat

Öffentliche Bekanntmachung Geringfügige Änderung der Überbauungsordnung Buchrain nach Art. 122 BauV Genehmigung und Inkraftsetzung Das Amt für Gemeinden und Raumordnung hat die vom Gemeinderat Arch am 19. September 2017 beschlossene geringfügige Änderung der Überbauungsordnung Buchrain nach Art. 122 BauV in Anwendung von Art. 61 Baugesetz vom 9. Juni 1985 mit Datum vom 15. November 2017 genehmigt. Mit dem Genehmigungsbeschluss wurden von Amtes wegen folgende Änderungen vorgenommen: • Änderung Überbauungsplan • Baubewilligung für die Erweiterung des Abbau- und Auffüllperimeter Die Überbauungsordnung tritt am Tag nach dieser Publikation in Kraft.

Koordinaten: 2592200 / 1218810, Wohn- und Gewerbezone Ausnahmen: Überschreiten der Gebäudelänge (Art. 47 Baureglement, BR)

105290

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Dotzigen, 3293 Dotzigen

Baupublikation

Auflagefrist: bis 29. Januar 2018

Gesuchsteller: Andreas und Karin Scheidegger, Riedernweg 2, 3294 Büren an der Aare

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel während der Auflagefrist beim Regierungsstatthalteramt Seeland, Amthaus, Postfach, 3270 Aarberg, einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 30 und 31 BauG). Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Bauprofile verwiesen.

Projektverfasser: Architekturbüro Kobi, Schorenweg 150, 4585 Biezwil

Büren an der Aare

Impressum

Büren an der Aare

Energieversorgung Büren AG

Evang. Gemeinschaftswerk, Bleuenweg 1, www.egw-pieterlen.ch

Unsere Internet-Adresse: www.kathbern.ch/bueren

Bauherrschaft: ASEAG AG, Scheurenstrasse 15, 3293 Dotzigen

Für Ihr Verständnis danken wir bestens.

Römisch-katholische Kirche

Dienstag, 16. Januar, 11.40 Uhr: Gebet. 12.00 Uhr: Offener Mittagstisch. Anmeldungen bitte bis Montagmittag ans Pfarreisekretariat (Tel. 032 351 34 18).

Der Gemeinderat

geschlossen.

EGW Pieterlen

Sonntag, 14. Januar, 9.30 Uhr: Eucharistiefeier.

Baupublikation

105381

Dienstag, 16. Januar 2018, von 08.00 – 12.00 Uhr

Kein Mittagstisch im Januar.

Solothurnstrasse 40

Arch, den 4. Januar 2018

Wegen interner Schulung bleibt das Büro der Energieversorgung Büren AG am:

www.emk-bueren.ch

Sonntag, 14. Januar, 9.30 Uhr: Gottesdienst in der Kirche. Predigt Pfr. Jonas Lutzweiler, Orgel Marianne Rutscho.

Dotzigen

Freitag, 19. Januar, 14.00 Uhr: Kinderkino im Begegnungszentrum Mühle in Lengnau.

Mittwoch, 17. Januar, 13.30-16.00 Uhr: Spatzehöck im Kirchgemeindehaus.

Rüti bei Büren

Die Unterlagen stehen bei der Gemeindeverwaltung, beim Regierungsstatthalteramt Seeland und beim Amt für Gemeinden und Raumordnung, jedermann zur Einsichtnahme offen.

Bauvorhaben: Abbruch angebauter Unterstand Umbau bestehendes Bauernhaus Standort: Reibenweg 8; Parzelle GB-Nr. 301 Ausnahme: Art. 24 RGP – Bauen ausserhalb Bauzone Art. 67 BauV – Unterschreiten lichte Raumhöhe Zone: – Landwirtschaftszone L – Im Perimeter der See- und Flussufergesetzgebung SFG, Uferschutzplan Nr. 3 «Schwimmbad/Reibenmatt», Sektor D – Gewässerschutzzone Ao Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Büren an der Aare, Kreuzgasse 32, 3294 Büren an der Aare Auflage- und Einsprachefrist bis: 29. Januar 2018 Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei der Bauverwaltung einzureichen. Zudem wird auf die Verwirkungsfolge bei verpasster Anmeldung von Lastenausgleichsansprüchen innerhalb der Auflagefrist hingewiesen (Art. 30 und 31 BauG). 105323

Baupublikation Gesuchsteller: Adrian und Esther Brunner, Gässli 6, 3294 Büren an der Aare Projektverfasser: K.I.S Architektur & Bauberatung, Stefan & Sonja Hagen, Rosenweg 3b, 3373 Heimenhausen Bauvorhaben: Umbau und Sanierung bestehendes Einfamilienhaus Standort: Gässli 6; Parzelle GB-Nr. 695 Zone: – Wohn- und Gewerbezone 2-geschossig WG2 – Gewässerschutzbereich B Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Büren an der Aare, Kreuzgasse 32, 3294 Büren an der Aare Auflage- und Einsprachefrist bis: 29. Januar 2018 Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei der Bauverwaltung einzureichen. Zudem wird auf die Verwirkungsfolge bei verpasster Anmeldung von Lastenausgleichsansprüchen innerhalb der Auflagefrist hingewiesen (Art. 30 und 31 BauG). 105328

Aarberg, 21. Dezember 2017

105326

Regierungsstatthalteramt Seeland

Baupublikation Gesuchsteller: Heinz Walter Hirs, Schulriederstrasse 22, 3293 Dotzigen Projektverfasserin: HIBA AG, Immobilien, Architektur- und Ingenieurplanung, Mattenstrasse 16, 2555 Brügg Bauvorhaben: Fassadensanierung mit Einbauen von zwei zusätzlichen Fenster in der Süd-Ostfassade Erstellen einer Markise über der bestehenden Wintergartenverglasung Dachsanierung und erstellen einer neuen PVAnlage Standort: Schulriederstrasse 22, Parzelle Nr. 160, 3293 Dotzigen, Zone: Wohnzone (W2), Gewässerschutzzone A Auflage- und Einsprachefrist bis: 29. Januar 2018 Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Dotzigen Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen, Rechtsverwahrungen und Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich, begründet und im Doppel innerhalb der Einsprachefrist bei der Einsprachestelle einzureichen, oder einer schweizerischen Poststelle zur Beförderung zu übergeben. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 Bst. A Baugesetz [BauG]). Kollektiveinsprachen sind nur rechtsgültig, wenn sie angeben, wer die Einsprachegruppe rechteverbindlich zu vertreten befugt ist (Art. 31 Abs. 3 Baubewilligungsdekret [BewD]). Dotzigen, 22. Dezember 2017

105372

Einwohnergemeinde Dotzigen

Unsere neue Homepage: anzeigerbueren.ch


Projektverfasserin: dito

Lengnau

Bauvorhaben: Neubau 3 Doppel-Einfamilienhäuser mit jeweils 2 Doppelgaragen. Neubau Erschliessung (Zufahrt und Werkleitung)

Schiessanzeige 2018 Pistolenstand Oelestrasse Lengnau Es wird an folgenden Tagen scharf geschossen: Vom Januar bis Dezember 2018 Mittwoch jeweils 16.00 – 20.15 Uhr Samstag jeweils 13.00 – 18.30 Uhr

Schutzzone/Schutzobjekt/Grundwasserschutzzone: Ortsbildschutzgebiet

Chlausenschiessen am 24.11.2018 Samstag 09.00 – 12.00 Uhr 13.00 – 17.00 Uhr

Ausnahmen: Wasserbaupolizeiliche Ausnahmebewilligung gem. Art. 48 WBG

Bitte Hinweistafeln beachten!! Vor Gefahrenzone wird gewarnt. Der Vorstand Pistolen Club Lengnau

Auflagestelle: Bauverwaltung, 2554 Meinisberg 105380

Leuzigen Baupublikation Bauherrschaft: HIBAG AG, Immobilien, Architektur- und Ingenieurplanung, Mattenstrasse 16, 2555 Brügg b. Biel Projektverfasserin: HIBAG AG, vorgenannt Bauvorhaben: Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Einstellhalle Standort: Bürenstrasse, Steimatt, Parzelle Nr. 1231, Koordinaten 2600750 / 1224875, Wohn- und Arbeitszone WA Ausnahmen: Überschreiten der max. Länge der Dachaufbauten (Art. 30 Abs. 2 GBR) Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Leuzigen, 3297 Leuzigen Auflagefrist: bis 12. Februar 2018 Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel während der Auflagefrist beim Regierungsstatthalteramt Seeland, Amthaus, Postfach, 3270 Aarberg, einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 30 und 31 BauG). Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Bauprofile verwiesen. Aarberg, 8. Januar 2018

Standort/Parzelle/Koordinaten/Nutzungszone: Meinisberg; Breitenstrasse 13-23; Parzelle Nr. 1691; ZPP5 Mühle

Einsprachefrist: bis und mit 12. Februar 2018 Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne, Hauptstrasse 6, Postfach 304, 2560 Nidau einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren von Lastenausgleichsansprüchen. Lastenausgleichsansprüche die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Verfügungen und Entscheide können im amtlichen Anzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre. Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne

Meinisberg Baupublikation Gesuchstellerin: Müller GmbH, Architektur + Bauplanung, Rosenweg 10, 2554 Meinisberg

Von tiefer Trauer und Schmerz erfüllt teilen wir Ihnen mit, dass mein geliebter Ehemann, unser Vater, Götti und Anverwandter

Fritz Lehmann-Jakob 11. Januar 1930 bis 30. Dezember 2017 nach einem reich erfüllten und arbeitsreichen Leben friedlich eingeschlafen ist. Traueradresse:

Die Trauerfamilie:

Familie Lehmann Hintere Gasse 21 3297 Leuzigen

Heidi Lehmann-Jakob Fritz Lehmann Heinz Lehmann und Anverwandte

Die Abdankung findet statt: Montag, 22. Januar 2018, um 13.00 Uhr in der Kirche Leuzigen. Anschliessend Urnenbeisetzung. (Dient als Leidzirkular)

105378

Du hast gelebt für Deine Lieben, all Deine Müh und Arbeit war für sie, gute Mutter, ruh in Frieden, vergessen werden wir Dich nie.

Mit Schmerz und zugleich in Dankbarkeit für alle Liebe und Güte die wir erfahren durften, nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Grossmutter, Urgrossmutter, Schwägerin, Tante und Gotte

105386

Anna Affolter-Egger

Pieterlen

27. Juni 1924 – 6. Januar 2018 Nach einem kurzen Spitalaufenthalt durfte sie sanft einschlafen.

Bau- und Gewässer­schutz­ publikation

Traueradresse: Kurt Affolter, Herrengasse 8, 3297 Leuzigen ln liebevoller Erinnerung:

Gesuchstellerin: Burgergemeinde Pieterlen, Alte Landstrasse 10, 2542 Pieterlen

Annemarie und Paul Mülchi-Affolter mit Kindern und Familien Vreni und Ueli Kocher-Affolter mit Kindern und Familien Kurt und Martha Affolter-Rufener mit Kindern und Familie Fritz und Monika Affolter-Sperisen mit Kindern Grosskinder und Urgrosskinder

Projektverfasser: Ryser Ingenieure AG, Postfach 826, 3000 Bern 9 Bauvorhaben: Erstellen einer neuen Leitung für die Wasserversorgung Parzelle: 340, 344, 1015 Strassen: Alte Landstrasse, Rebenweg, Kindergartenweg Länge Leitung: 130 m

105389

Regierungsstatthalteramt Seeland

Ein Vaterherz ruht sich nun aus – doch was es liebte, was es gab – leuchtet über Tod und Grab.

Wir nehmen Abschied am Freitag, 12. Januar 2018, um 13.00 Uhr in der Kirche Leuzigen, anschliessend Urnenbeisetzung auf dem Friedhof. Wer Anna Affolter anders als mit Blumen gedenken möchte, unterstütze die Stiftung «Les Buissonnets», Home Ecole Romand (HER) für Kinder mit Behinderung in 1707 Freiburg, PC 17-5881-4, Vermerk: Anna Affolter.

Auflage- und Einsprachefrist bis: 12.02.2018

(Dient als Leidzirkular)

105378

Auflage- und Einspracheort: Gemeindeverwaltung Pieterlen, Bauabteilung Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. 2542 Pieterlen, 3. Januar 2018 Bauabteilung Pieterlen

105384

Der Tod ordnet die Welt neu. Scheinbar hat sich nichts verändert, und doch ist die Welt für uns ganz anders geworden.

Im Kreise der Familie haben wir auf dem Friedhof Rapperswil Abschied genommen von unserer Mutter, Schwiegermutter, Schwester, unserem Grosi und Urgrosi

Margritha Kunz-Stucki 28. Juni 1925 – 23. Dezember 2017

Wir sind traurig, aber dankbar für schöne Erinnerungen, die uns auf unserem weiteren Weg begleiten werden. Unser herzlichster Dank richtet sich an alle, die Margrit in gesunden und kranken Tagen mit Freundschaft und Wertschätzung begegnet sind und sie in lieber Erinnerung behalten werden. In den Dank einschliessen möchten wir das Personal vom Seelandheim Worben für die liebevolle Pflege, sowie Herrn Dr. D. Thür für die medizinische Betreuung. Rudolf und Erika Kunz-Stampfli und Familien Margrit Dick-Kunz und Familien Gertrud Rihs-Stucki Traueradresse:

Rudolf und Erika Kunz-Stampfli, Rossgartenstrasse 9, 3255 Rapperswil 105392


Türmliwil: von der «Ländtibise» zum «Venner-Spiegel» Am Büren Nöijohr 2018 konnte der «Venner-Spiegel» Jubiläum feiern. Drei Jahrzehnte lang hat er – respektive Markus Schär – Bürerinnen und Bürer den Spiegel vorgehalten. Und zwar genau so, wie von seinem Vorgänger und Macher der «Ländtibise», Ernst Rätz, gewünscht: mit Klasse. So ist in der diesjährigen Jubiläumsausgabe zu lesen: S’chunnt eim äuä chum so vor Als wäri’s jetz scho drissig Johr wo dr Ernst Rätz, üse sehr Verehrti Schuelmeischter-Universalgelehrti, Dichter, Zeichner u o Värseschmid Zu mir seit: «Los, ohni Ländtibise geit äs nid Für mi aber, nach all dene Jahre Isch’s langsam Zyt zum abefahre Bevor i aber ganz abtritte Möcht i di um ei Sach bitte: Mach öppis chlei mit Klass Nid z blass u o nid z krass, äbe mit Humor, Witz und Ironie nach däm Rezäpt sötts ungfähr si.» So git es nach dr Ländtibise Ds Türmliwil ke Fasnachts-Zytigskrise Dr Venner-Spiegel tuet d Lücke fülle U sithär Stedtli-Klatsch enthülle Uebrigens hett är si Name vo däm bercho Wo sit denn uf äm Stedtlibrunne tuet desumestoh U sich im Spiegu säuber müesse z gseh Tuet de Betroffne vylech scho chley weh Ds Beschte, wo me drus cha mache: Wie alli andere, eifach drüber lache.

Mit Notizblock und Zeichenstift unterwegs im Stedtli: Ernst Rätz sammelt Stoff für die «Ländtlibise». Foto: Fredy Stotzer (aus dem Hornerblatt 2007 «Büren im Bild» der Vereinigung für Heimatpflege Büren)

Jahr für Jahr beobachtete Lehrer Rätz sehr aufmerksam das Geschehen im Stedtli. Notizblock und Zeichenstift waren seine unentbehrlichen Utensilien. Ebenso ist Markus Schär in vergangenen 30 Jahren kaum etwas entgangen, was nicht «würdig» gewesen wäre, im «Venner-Spiegel» publiziert zu werden. Nichts konnte in «Türmliwil» unter dem Deckel gehalten oder unter den Teppich gekehrt werden. Sogar über die Gemeindegrenzen hinaus, Richtung Osten wurde aufmerksam geblickt – ohne zu wissen, dass zumindest eine Person in Büren einst eine gewichtige Rolle spielen wird: O Rüti sorgt für Venner-Stoff I de 90-er Johr git‘s dört viu Zoff Ihrem Dorf däm fählt‘s a Stüüre Drum wei sie Outoschrott verfüüre ä Chemi-Ofe söu entstoh Wo d Umwält hätt versouet do Dr Wälti Rolf dä hett de gschickt Dä Chemibrand im Keim erstickt

Markus Schär beim Venner-Brunnen und seinen gesammelten Werke des «Venner-Spiegels». Foto: Silvia Stähli-Schönthaler

Besser wird’s es paar Johr später Dr Sämi Schmid als Volksverträter Macht sich parat Für i Bundesrat Mir befürchte, dass das bedüti Me säg vo jetz a ‘Büre bi Rüti’ Vor SVP als si Partei Aber ghörsch äs Riese-Gschrei: «Die Wahl sigi ä schlimmi Tat Aer sig ä haube Bundesrat» Dür d SVP git’s drum ä Spaut U drus entsteit d BDP de haut

Und so ist in der 30. Ausgabe des «Venner-Spiegels» noch einmal genüsslich – vor allem für jene die nicht Betroffen sind – in Versen nachzulesen, was seit der freundlichen Übernahme der Türmliwiler Fasnachtszeitung für Gesprächsstoff gesorgt hat. Uesi gueti Spar- u Leih Schafft es leider nüm alei Statt äm gliebte Dividändefescht Biischtet sie bim Bankstresstest Zersch wird sie zur Seelandbank Doch o die isch z schwach u chrank Aem Bankverein, wo de ispringt D’Rettig aber o nid glingt Drum hei sie wieder fusioniert U si zur UBS mutiert Das füehrt eim klar zu däm Gedanke: Ueberläbe tüe nur Schnitzel-Banke. Als Schnitzelbank ist der «Venner» an jedem «Büren Nöijohr» mit träfen und frechen – jedoch nie beleidigen Versen unterwegs. Wer die Bänke an den ersten beiden Tagen im neuen Jahr verpasst hat, kann diesen Freitag alles nachholen. Im Kellertheater Lindenhof gibt es ab 20 Uhr quasi als Abschluss der diesjährigen Fasnacht eine Wiederholung des Schnitzelbankabends. Besser hätte der «Venner-Spiegel» 2018 das Zeitgeschehen schliesslich nicht auf den Punkt bringen können: Dir gseht, u das isch würklech wohr Aes geit einiges i drissig Johr U glych blybt Türmliwil haut Türmliwil Mir liebes vo Härze, wenn mängisch o mit Schmärze Zämegfasst u churz beschrybe Heisst das: Alles isch glych anders blybe. In diesem freuen wir uns schon auf die nächste Ausgabe am Büren Nöijohr 2019 und sind gespannt, wem der Spiegel vorgehalten wird. An Themen wird es bestimmt nicht fehlen. ABU


Pieterlen Gbbl.-Nr. 2141 5.5-Zimmer-Eckeinfamilienhaus mit Garage und Autoabstellplatz an der Grünweg 16

studio-charakter, offene raumgestaltung. moderner ausbau. jugendstil holzelemente. diverse extras. > geeignet für einzelpersonen, die das besondere suchen. Mietzins Fr. 835.– + NK AUSKUNFT: 032 652 49 72

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NTYzNgEALM47fw8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKMQ7CQAwEX-TTru29cLhE6aIUiP6aKDX_rwh0SDPFSLNtpYafj3V_rc8iABkVPbLC0YKq0NLYVXS6g8udqYHMEX-_ofuVmN_H6BeTaboZMTHU3sf5AcAw2MpyAAAA</wm>

Der Zuschlag an der Steigerung erfolgt zum höchsten Angebot, ohne Rücksicht auf die Höhe der betreibungsamtliche Schatzung. Vor dem Zuschlag ist eine Anzahlung von CHF 102‘000.00 zu leisten. Diese hat mit einem von einer Schweizer Bank ausgestellten Check zu erfolgen. Persönliche Checks werden nicht angenommen.

Fr. 1980.– exkl. NK

Bezug nach Vereinbarung, Dokumentationen / Anfragen per Tel. 032 351 23 23* oder immo@hibag.ch Angaben/Fotos unter www.hibag.ch HIBAG AG, Immobilien, Arch.- u. Ing.planung 6-698548/RK

Reitverein Amt Büren

Generalversammlung Samstag, 27. Januar 2018, 20.00 Uhr im Restaurant Bad, Oberwil

123-013557/RK

Der Vorstand lädt alle Mitglieder freundlich ein und hofft auf vollzähliges Erscheinen. Der Vorstand 105397

Es wird ausdrücklich auf das Bundesgesetz über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland in der revidierten Fassung vom 30. April 1997 sowie die dazugehörende revidierte Verordnung vom 10. September 1997 aufmerksam gemacht.

Wir suchen per sofort

Teilzeit-­‐Verkäuferin

Telefonische Auskünfte erteilt das Betreibungsamt Seeland, Dienststelle Biel/Bienne, Kontrollstrasse 20, 2501 Biel, Tel. 031 / 635 95 11 od. 10.

Jeweils Sommersaison Gartenmöbel/Grills 60-­‐80% (Samstag bis 16:00 Uhr)

Betreibungsamt Seeland Dienststelle Biel/Bienne

Wir wünschen: -­‐ Berufserfahrung Verkauf -­‐ Flair für gute Einrichtung -­‐ technisches Verständnis -­‐ freundliche Erscheinung Wir bieten: -­‐ gute Entlöhnung -­‐ Chance für Wiedereinstieg Fühlen Sie sich angesprochen? Melden Sie sich schriftlich bei:

anzeiger@anzeigerbueren.ch

Sachdienliche Unterlagen stehen den Interessenten anlässlich der Besichtigung zur Verfügung oder können unter www.schkg-be.ch unter der Rubrik Verwertungen vorzeitig abgerufen werden.

Fr. 1700.– exkl. NK

Die Wohnungen sind mit Lift ab Einstellhalle erreichbar.

CHF 445’000.00

Donnerstag, 25. Januar 2018, um 14:00 Uhr Interessenten finden sich um 13:55 Uhr vor Ort ein

5-153634 PC 105288

41⁄2-Zimmer-Wohnung mit Galerie, Estrich und Balkon (160 m2) 61⁄2-Zimmer-Wohnung mit Galerie, Estrich und Balkon (212 m2)

6-698702 PC 105399

Besichtigung:

schöne, einmalige 3-zi-wohnung

Lerchenweg 16 + 20 in 2543 Lengnau Mietwohnungen

Sozialjahr JUVESO <wm>10CAsNsjY0MDQy1jUwNDY1NQcAE7mpiw8AAAA=</wm>

Tel. 031 333 03 14 • www.sozialjahr.ch Berufsvorbereitende Praktika für Jugendliche in Pflege/Betreuung/Familie im Kanton Bern und Umgebung mit einem Schultag pro Woche <wm>10CFXKIQ7DMAwF0BM5-t-O42aGVVhUMI2HTMO7P1o7VvDYmzO94G8fx2s8k6CagOYeSbeCYFKjuPckDQrGg61uldH77csG4LSuI6QYFpvUEI3VoOX7_vwAIrGDT3IAAAA=</wm>

Wir renovieren Ihre Fensterläden aus Holz (egal welcher Zustand). Wir holen sie bei Ihnen ab, reparieren und streichen sie und bringen sie wieder zurück.

Glaserplatz 3250 Lyss

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NbYwNAEApIGTRw8AAAA=</wm>

<wm>10CB3FMQ6EQAhG4RMxAQRmfimNnbHY7AlctN77Vxpf8uVtW3rj17Lu3_WTwsxO4tMQS3Fv4EiZ0ATP9YmlzwztEjGQUtqH6o_KTiUDg45A0FlxxVHhZmj_um4r-8xuagAAAA==</wm>

Aktion im Januar 20% Rabatt Rufen Sie uns an, unter 079 510 33 22, AC-Reno.ch Wir machen Ihnen gerne einen Gratis-Kostenvoranschlag.

IPSACH DIE ATTRAKTIVE SEEGEMEINDE Unsere Gemeinde zählt 4000 Einwohnerinnen und Einwohnern und weist eine hohe Wohnqualität auf und verfügt am See über ein schönes Naherholungsgebiet. Wir suchen

LNB Schmerztherapie neu im Seeland

Mitarbeiter/-in Werkhof

<wm>10CAsNsjY0MDA00jWytLQwNQYAkrP8jA8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKKw7DQAwFwBN59Z4Tf7aG1bIoICpfUhX3_ihpWMGw2bayhttz7K9xFAGqaO9pS9GsdXgxsnkvEq5gPLhqwDL51yUBXObvCCnwyVXURWNGRPu-PyfYfLPOcQAAAA==</wm>

Beschäftigungsgrad 100%. Anstellung nach Vereinbarung. Das Team besteht aus der Leitung, zwei Mitarbeitenden sowie einem Lernenden. Sie helfen mit, die Infrastrukturanlagen der Gemeinde nachhaltig zu betreuen. Ihr Aufgabenbereich Es handelt sich um ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet. Die Strassen sowie die öffentlichen Anlagen und Plätze sind zu unterhalten und zu pflegen. Reparatur- und Unterhaltsarbeiten an Fahrzeugen und Geräten sind auszuführen sowie für Ordnung bei der öffentlichen Entsorgungsstelle zu sorgen. Unsere beliebte Seezone ist im Sommer zu pflegen und zu säubern. Im Winter sorgt unser Werkhof für die Schneeräumung. Ihr Profil Sie haben eine handwerkliche Berufsausbildung (z.B. Fachmann Betriebsunterhalt mit Schwerpunkt Werkdienst, Mechaniker oder ähnliches) und haben vorzugsweise bereits Erfahrung im beschriebenen Aufgabenbereich. Sie sind im Besitz des Führerausweises B. Sie verfügen über eine robuste, widerstandsfähige körperliche Konstitution und sind zuverlässig, initiativ, selbständig sowie kollegial. Der freundliche Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern ist für Sie selbstverständlich. Unregelmässige Arbeitszeiten bei Bedarf (abends, am Wochenende, Winterdienst) stört Sie nicht. Ihre Auskunftspersonen Beat Rahmen, Leiter Werkhof, 032 333 78 25 oder 079 231 96 94 Björn Utiger, Stv. Leiter Werkhof, 032 333 78 25 oder 078 631 59 91

Ab Dezember auch in Nidau, schmerzfrei werden mit LNB Therapie. Bringen Sie Rückenschmerzen, Hüft- und Knieschmerzen, werden Sie beweglicher! Jetzt Termin machen: T ✆ 077 922 60 07 Oberer Kanalweg 8, 2560 Nidau www.schmerzfreipraxis.ch

IPSACH DIE ATTRAKTIVE SEEGEMEINDE Unsere Gemeinde zählt 4000 Einwohnerinnen und Einwohnern und weist eine hohe Wohnqualität auf und verfügt am See über ein schönes Naherholungsgebiet. Wir suchen

12-299853/RK

Schulhauswart/-in Beschäftigungsgrad 80 bis 100%. Anstellung nach Vereinbarung.

Kaufe Antiquitäten

Möbel total Erbschaft, Silber, Zinn, Gemälde, grosse alte Teppiche, chinesische Deko-Gegenstände aus Bronze und Elfenbein vom 19. Jh, alte Waffen (Gewehre, Pistolen,Schwerte), Rüstungen vom 15. bis 19. Jh, afrik. Jagdtrophäen, Schmuck zum Einschmelzen, alles aus der Uhrmacherei sowie sämtliches Zubehör und Zifferblätter, Tauchuhren Enicar, Doxa, Heuer, Omega usw. D. Bader, Tel. 079 769 43 66. dobader@bluewin.ch 6-698559/RK <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWztDA1tQQAFfbt1A8AAAA=</wm>

<wm>10CB3FSw7DIAxF0RUZPRts4npYZRZlUHUDEGCc_Y_6udLRPY7QhL_nfr73VzAAI_NN1YNVk8OCuSYr34uwgOuDfwFb9GzShoB6RqPiC9SmTXKto898LS0l3WN9AKthciBpAAAA</wm>

Informationen zur Gemeinde Ipsach finden Sie auch unter www.ipsach.ch.

Zur Anlage gehören das Schulhaus, die Turnhalle, das Hallenbad, die Kindergärten, die Tagesschule sowie die Kindertagesstätte. Ihr Aufgabenbereich Es handelt sich um ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet. Gebäude und Räumlichkeiten sind zu unterhalten und zu reinigen. Die Gebäudetechnik ist zu betreuen. Einfache Unterhalts- und Reparaturarbeiten an Gebäuden, Einrichtungen und Mobiliar sind selbständig zu erledigen. Die Aussen- und Grünanlagen sind zu pflegen. Im Winter sorgt der Hausdienst für die Schneeräumung. Sie sind zuständig für die Personalführung ihres Teams und die Ansprechperson für die Schulleitung. Sie erledigen auch administrative Arbeiten inkl. Budget und Kostenkontrolle. Eine weitere Aufgabe ist die Aufsicht im Hallenbad (auch am Samstag). Ihr Profil Sie haben eine handwerkliche Berufsausbildung (z.B. Fachmann Betriebsunterhalt mit Schwerpunkt Hausdienst, Sanitär-, Heizungs- oder Elektroinstallateur o.ä.) und haben bereits Erfahrung im beschriebenen Aufgabenbereich. Sie besitzen den eidgenössischen Fachausweis als Hauswart/-in oder sind in der Ausbildung. Für die Aufsicht im Hallenbad verfügen Sie über die nötige Ausbildung oder sind bereit, diese zu erwerben. Damit Ihnen die Aufgaben Freude machen, brauchen Sie neben dem fachlichen Können gutes Einfühlungsvermögen und Freude am Kontakt mit Lehrpersonen, Erwachsenen und Kindern. Sie sind verantwortungsbewusst, selbständig, zuverlässig, belastbar, geduldig, zielstrebig, initiativ und können gut organisieren. Bei der Arbeit berücksichtigen Sie ökologische Werte.

Ihre Bewerbung nehmen wir gerne bis am 05. Februar 2018 entgegen. – Online an markus.becker@ipsach.ch – Post an Gemeinde Ipsach, Geschäftsleitung, Dorfstrasse 8, 2563 Ipsach 6-698541/RK

Mullewapp

ab 4 Jahren • ca. 53 Minuten

Sa Mi So So

13. 17. 21. 28.

1. um 16 Uhr 1. um 16 Uhr 1. um 11 Uhr 1. um 11 Uhr

Pri Med a ı Layouts ı Ins

Spielplan Januar/Februar

Ihre Auskunftsperson Markus Becker, Geschäftsleiter Gemeinde, 032 333 78 00, markus.becker@ipsach.ch. Informationen zur Gemeinde Ipsach finden Sie auch unter www.ipsach.ch. Ihre Bewerbung nehmen wir gerne bis am 05. Februar 2018 entgegen. – Online an markus.becker@ipsach.ch – Post an Gemeinde Ipsach, Geschäftsleitung, Dorfstrasse 8, 2563 Ipsach

6-698346/RK

ds Sockemonster

reloaded • ab 4 Jahren • ca. 45 Minuten

KAUF R E V R E D SON .2018 bis 31.01

Sa 3. 2. um 16 Uhr So 11. 2. um 11 Uhr So 18. 2. um 11 Uhr Fr 23. 2. um 17 Uhr

Unsere Geschäfsstelle

Weitere Spieldaten: www.puppentheater-ins.ch

im «RäbeCave» Ins (ehem. Rest. Rebstock)

105398

Bahnhofstrasse 3 • 3232 Ins Eintritt: Fr. 15.- pro Nase / Saison-Abo: Fr. 55.Reservation empfehlenswert! daniela.darcangelo@bluewin.ch • 032 313 42 39 079 399 18 01 - SMS mit Name, Datum, Anzahl Plätze

6-698514 PC 105316

Industriering Nord 8 3250 Lyss

www.kauer.ch

Längfeldweg 20 2504 Biel/Bienne

Bahnhofstrasse 10 (Bahnhof­gebäude) 3294 Büren an der Aare Öffnungszeiten: Montag und Dienstag 9–12 Uhr und 14–16 Uhr Mittwoch 9–12 Uhr

5-153814/RK

Am Donnerstag, 22. Februar 2018, um 14:00 Uhr, wird im Gantlokal des Betreibungsamtes Seeland, Dienststelle Biel/Bienne, Kontrollstrasse 20, 2501 Biel, 2. Stock, in einem Grundpfandverwertungsverfahren folgenden Liegenschaft versteigert:

Betreibungsamtliche Schatzung:

105396

zu vermieten in lengnau

Betreibungsamtliche Liegenschaftssteigerung


Ausverkauf

30 + 50%

Wir bauen für Sie um Vom 3. Januar bis 10. Februar finden Sie uns an der Bielstrasse 11 (Büchler Haus). Unsere Öffnungszeiten während der Bauphase Montag geschlossen Di bis Fr 9.00 –12.00 und 13.30 –18.30 Uhr Sa 9.00 –16.00 Uhr

auf die ganze Damen- und Herrenkonfektion

Im Hermes Provisorium erwarten Sie interessante Angebote auf Schuhe und Accessoires

3. Januar – 27. Januar 29. Januar – 9. Februar 10. Februar

50% auf Ausverkaufsware und 10% auf reguläre Ware 3 für 2 (günstigster Artikel gratis) alle Schuhe Fr. 30.–

105394

D E S S O U S + M O D E

(Rabatt nicht mit anderen Rabatten kummulierbar – kein Rabatt auf orthopädischen Artikeln)

3250 Lyss, Bahnhofstrasse 2 Te l / F a x 0 3 2 3 8 4 18 16 J22852v

Hermes Schuhe | Bielstrasse 21 | 3250 Lyss | hermes-lyss.ch 6-698595 PC 105377

Infoabend mit Philippe Müller

Geschäftsleitungsmitglied, CSL Behring AG Grossrat, FDP.Die Liberalen Kanton Bern Regierungsratskandidat

SAMMLER KAUFT alle

HEUER und OMEGA Uhren - auch in schlechtem Zustand, Ersatzteile, Bänder, Gehäuse, Lünetten, Zifferblätter, Zeiger usw. Zum besten Preis. Barzahlung. Kostenloser Besuch. M. Gerzner, Tel. 079 108 11 11 <wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NTYztwAAA0fhEg8AAAA=</wm>

Irene Schaller Hauptgasse 30 - 3294 Büren an der Aare Telefon 032 351 39 71

Die neue Produktionsstätte der CSL Behring in Lengnau Philippe Müller stellt sich persönlich vor. Er präsentiert und diskutiert Themen wie: Bauprojekt, neue Arbeitsplätze, Verkehr, etc. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

5-153678/RK

<wm>10CB3JOw4CMQwFwBM58vMnxrhE260oEBcgCam5fwWimGrOs7zx3-24P49HgZmd4NrjUnBvyb0yW_eCwIQRV4DVLH5hkX3IfJNtvMhUnDLHoLlibrE1VKV91v4CcmyCOWgAAAA=</wm>

20 30 50

Sonderverkauf vom 12. bis 27. Januar 2018

Partnersuche leicht gemacht

Interessanter Mann 65/180, charmant, pensioniert, junggeblieben, Unternehmer. Wo ist die herzliche Frau aus der Region für eine ehrliche Beziehung. Melde Dich! Contacta, seit 1989 * 079 444 79 52 *

Blusen Jacken Hosen Shirts Jupes Pullis

<wm>10CAsNsjYwMNU1NLCwNLcEAGfHf1oNAAAA</wm>

105393

105385

Donnerstag 18. Januar 2018, 19:30 Uhr Im Rathaus, Saal 1. Stock Hauptgasse 10, Büren a.A.

<wm>10CEXLqw6AMAwF0C-iue362KghIXMLguAxBM3_KxIM4sgzRhrhs_bt6HsCNjFqi5ZsSkVaBqi6c6LCBawzA2KFAynQ0OU_dD7X_QIKQDxZVQAAAA==</wm>

Asthma besser verstehen – freier atmen Asthma Asthma Asthma besser verstehen Asthma besser verstehen –– freier freier atmen atmen besser verstehen – freier atmen Asthma besser verstehen – freier atmen

Auf allen Winterjacken

Öffentlicher Vortrag der Apotheke Drogerie am Marktplatz mit Dr. med. Magdalen Gürtler

105388

Öffentlicher Vortrag der Apotheke Drogerie Öffentlicher Vortrag der Apotheke Drogerie am Marktplatz mit Dr. med. Magdalen Gürtler Datum: Montag, 22.01.2018 am Marktplatz mit Dr. med. Magdalen Gürtler Öffentlicher Vortrag der Drogerie besser verstehen –Apotheke freier atmen Beginn: 19:30 Uhr Öffentlicher Vortrag der Apotheke Drogerie am Marktplatz mit Dr. med. Magdalen Gürtler am Marktplatz mit Dr. med. Magdalen Gürtler Eintritt: kostenlos Datum: Montag, 22.01.2018 Öffentlicher Vortrag der Apotheke Drogerie Datum: Montag, 22.01.2018 Beginn: 19:30 Uhr am Marktplatz mit Dr. med. Magdalen Gürtler Beginn: 19:30 Uhr22.01.2018 Datum: Montag, Ort: Rathaussaal Eintritt: kostenlos Datum: Montag, 22.01.2018 Eintritt: kostenlos Hauptgasse 10, 3294 Büren an der Aare Beginn: 19:30 Uhr

6-698260 PC 105249

LEO 1818

Beginn: 19:30 Uhr Eintritt: kostenlos Datum: Montag, 22.01.2018 Eintritt: kostenlos Ort: Rathaussaal Ort: Rathaussaal Beginn: 19:30 Uhr Hauptgasse 10, 3294 Büren an der Aare Hauptgasse 10, 3294 Büren an der Aare Ort: Rathaussaal Eintritt: kostenlos Ort: Rathaussaal

Centro servizio macchine da cucire

6-694264/RK

Hauptgasse 10, 3294 Büren an der Aare Hauptgasse 10, 3294 Büren an der Aare LungenSchlafPraxis Biel/Bienne Ort: Rathaussaal Dr.med. Magdalen Gürtler Hauptgasse 10, 3294 Büren an der Aare

FMH Pneumologie/ Innere Medizin/ Schlafmedizin SGSSC LungenSchlafPraxis Biel/Bienne LungenSchlafPraxis 105387 Dr.med. Magdalen Biel/Bienne Gürtler Dr.med. Magdalen Innere Gürtler Medizin/ FMH Pneumologie/ LungenSchlafPraxis Biel/Bienne FMH Pneumologie/ Innere Medizin/ Schlafmedizin SGSSC LungenSchlafPraxis Biel/Bienne Dr.med. Magdalen Gürtler Schlafmedizin SGSSC Dr.med. Magdalen Innere Gürtler Medizin/ FMH Pneumologie/ FMH Pneumologie/ Innere Medizin/ Schlafmedizin SGSSC LungenSchlafPraxis Biel/Bienne Schlafmedizin SGSSC Dr.med. Magdalen Gürtler Nähmaschinen Service Center e t FMH Pneumologie/ Innere Medizin/ n o Centre service machines à coudre M Schlafmedizin SGSSC De l

Kappelenstr. 26, 3270 Aarberg Tel. 032 392 41 73 www.delmonte-aarberg.ch Grosse Auswahl an: Näh- & Stickmaschinen, Overlock, Mercerie, Stoffe, Faden, Reissverschlüsse, Knöpfe… Reparaturen aller Marken

BROTHER, BABY LOCK, ELNA, BERNINA, PFAFF, SINGER…

30%

Machen Sie uns stark, um Kinder und Jugendliche im Kanton Bern zu stärken! www.projuventute-bern.ch Spendenkonto 30-4148-0

105395

Hauptgasse 23 3294 Büren a. Aare Tel: 032 353 12 12

AKTUELL FONDUE Chinoise Bourguignon Vigneronne à discrétion für nur CHF 29.50 gültig vom 11.01. – 11.02.2018 PIZZABON Mit diesem Bon erhalten Sie die Pizza für nur CHF 12.90! Bitte ausschneiden und vor Ihrer Bestellung dem Servicepersonal abgeben. DANKE! gültig vom 11.01. – 11.02.2018

Abu kw02 2018  
Abu kw02 2018  

Abu kw02 2018