Page 1

Nr. 2 8. Januar 2015

P.P.A 3294 Büren an der Aare

Gesetzliches Publikationsmittel für die gemeinden

zusätzliches verteilgebiet

Arch Büetigen Büren Diessbach Dotzigen Lengnau Leuzigen Meienried Meinisberg Oberwil Pieterlen Rüti

bibern biezwil gächliwil gossliwil lüterswil schnottwil

ÄRZTE Versuchen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt zu erreichen. Falls dieser nicht erreichbar ist:

Zentrale Rettungsdienst

Büren an der Aare, Dotzigen, Lengnau, Meienried, Meinisberg, Oberwil, Pieterlen, Rüti, Safnern; Notfallrayon Lyss (inkl. Büetigen, Diessbach, Busswil); Notfallrayon Aarberg; Notfallrayon Ins/Erlach  0900 144 111 (kostenpflichtig mit CHF 2.08/Min. aus dem Festnetz; mit Natel easy unter 16 Jahren bei gesperrter 0900-Nummer nicht erreichbar) 0848 112 112

Arch, Leuzigen

Wengi, Rapperswil 0900 57 67 47 (aus dem Festnetz CHF 0.88/Min.)

Zahnärzte Versuchen Sie bitte, zuerst Ihren Zahnarzt zu erreichen

1811

Notrufnummer ganze Schweiz

112

Polizeinotruf117 Feuerwehr118 REGA1414 Medizinische Notfall­nummer

144

Apotheken Notfall-Nummer Region Lyss-Biel  Tel. 0842 24 24 24

Spitexorganisationen Region Büren (Leuzigen, Arch, Büren, Meienried, Oberwil, Rüti, Diessbach, Büetigen, Dotzigen)  032 353 10 50 Lengnau, Pieterlen 

19.20 bis 21.10 Uhr: Probe des ökumenischen Kirchenchors im Kirchgemeindehaus.

Spital Aarberg Wir sind für Sie da – in jedem Fall für jeden Fall.

032 329 39 00

Safnern, Orpund, Meinisberg, Scheuren  032 332 97 97 Wengi (Schüpfen und Umgebung)  031 879 05 67

032 391 82 82 144

Kirchliche Anzeigen DONNERSTAG, 8. JANUAR bis Donnerstag, 15. JANUAR 2015

Evangelischreformierte Kirche Arch und LeuzigeN Donnerstag, 8. Januar, ab 12 Uhr: Mittagstisch Leuzigen in der Alten Post.  14 Uhr: Seniorennachmittag Arch im Kirchgemeindesaal. Franz Wyss zeigt Filme. 14 Uhr: Männertreff Arch-Leuzigen im Turm Leuzigen. Für alle pensionierten Männer aus Arch und Leuzigen. Samstag, 10. Januar, 8.20 bis 11.50 Uhr: KUW-9. Klasse, Thema: «Tot – und was dann?», Unterricht im Ofenhaus Rüti b. B. 19 bis 22 Uhr: Der Jugendtreff «Ratteloch» in Leuzigen ist für alle Schüler der 6. bis 9. Klasse aus Arch, Leuzigen und Rüti geöffnet. Sonntag, 11. Januar, 9.30 Uhr: Gottesdienst in der Kirche Leuzigen. Gestaltung: Pfr. Matthias Hochhuth und Herta Jäggi (Orgel). Text: Matthäus 3,13-17 Dienstag, 13. Januar, 17.30 bis 19 Uhr: KUW-9. Klasse, Thema: Einführung in die Weltreligionen, Unterricht im Turm Leuzigen. 20 Uhr: 2. Gesprächsabend «Tot – und was dann?» im Turm Leuzigen. Thema: Das «Jüngste Gericht». Donnerstag, 15. Januar, 15 Uhr: Senioren-Gottesdienst im Altersheim «Lueg is Land» Arch, mit Pfr. André Urwyler. 18 bis 19.30 Uhr: KUW-9. Klasse, Thema: Was heisst: «Christsein?» Unterricht im Gemeindezentrum Arch.

Freitag 9. Januar, 13.30 bis 16 Uhr: KUW 4 im Kirchgemeindehaus. Klassenverantwortung: Pfr Patrick von Siebenthal: Telefon 079 241 22 45. Sonntag, 11. Januar, 17 Uhr: Ref. Kirche Fiire mit de Chliine zum Thema «Winterzit». Mit der musikalischen Geschichte «Was klopft bei Wanja in der Nacht?» Eine Feier mit viel Anschauung, Spiel und Musik für Kinder im Vorschulalter, ihre Familien, Eltern und Grosseltern und für alle, die gerne zusammen mit den Kleinsten feiern! Gestaltung: Pfrn. Sandra Begré, Monika Gauchat. Klavier: Sally Jo Rüedi.

Mittwoch, 14. Januar, 14.30 Uhr: Büetigen Nachmittags-Treff im Mehrzweckhaus. 14.30 Uhr: Diessbach Nachmittags-Treff in der Pfrundscheune. 20 Uhr: Diessbach Bibliolog-Abend in der Pfrundscheune im Rahmen der regionalen Erwachsenenbildung. Leitung: Silvia Liniger. Freitag, 16. Januar, 10.15 Uhr: Dotzigen Ökumenischer Gottesdienst im Altersheim «Waldhof», Pfarrer Baumann. 12.15 Uhr: Busswil Mittagstisch im Restaurant «Rössli». Unsere Internet-Adresse: www.kirche-diessbach.ch

Lengnau

Dienstag 13. Januar, 17.50 bis 19.25 Uhr: KUW 9 im Kirchgemeindehaus. Klassenverantwortung: Pfrn Sandra Begré.

Donnerstag, 8. Januar, 10 Uhr: Altersheim-Andacht mit Pfr. Heinz Friedli und Frau Corinne Wahli, Musik.

Mittwoch 14. Januar, 20 Uhr: In der Pfrundschüür Diessbach Bibliologabend im Rahmen der regionalen kirchlichen Erwachsenenbildung. Leitung: Silvia Liniger. Auskünfte bei Silvia Liniger: 032 351 08 01 / lingo@ bluewin.ch oder Pfrn. Sandra Begré Telefon 032 351 19 70 / sandra.begre@kirche-bueren.ch.

Donnerstag, 8. Januar, 19.30 Uhr: «Bibliolog-Abend» im Mühlesaal mit Pfrn. Eva Eiderbrant. Anmeldung per Tel. 032 511 49 71 oder E-Mail: pfarrerin@reflengnau.ch.

Donnerstag, 15. Januar, 12 bis 13.30 Uhr: Mittagstisch «chez maxime» im Kirchgemeindehaus. Anmeldungen bis Dienstagabend an Franziska Hug, Tel. 032 351 12 66 oder per SMS 076 436 12 66. 19.20-21.10 Uhr: Probe des ökumenischen Kirchenchors Amtswoche der PfarrerInnen: 12. bis 18. Januar 2015 Pfrn. Sandra Begré, Tel. 032 351 19 70.

Sonntag, 11. Januar, 9.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfrn. Eva Eiderbrant und Herrn Heinz Tschan, Orgel. Zuständig für Abdankungen Pfr. Heinz Friedli,Tel. 032 653 17 03.

Oberwil bei Büren Sonntag, 11. Januar, 9.30 Uhr: Kirche Oberwil Gottesdienst mit Pfr. Toni Calmonte, Busswil. Organist: Thomas Brönnimann. Kollekte für den christlichen Friedensdienst cfd.

Unsere Internet-Adresse: www.kirche-bueren.ch.

Pieterlen und Meinisberg

Kirchgemeinde Diessbach b. B.

Sonntag, 11. Januar, 10 Uhr: Gottesdienst im Rahmen der weltweiten Allianzgebetswoche mit Pfr. Uwe Tatjes, Christian Kunz und Hans Eschler. Corinne Wahli, Orgel. Hütekinder bis 1. Kindergarten können ab 9.45 Uhr ins Pfarrhaus, Alte Landstrasse 14, gebracht werden.

Freitag, 9. Januar, 20 bis 22 Uhr: Busswil Meditationsabend im Kirchlichen Zentrum. Leitung: Franz Baumann. Samstag, 10. Januar, 9.30 bis 12 Uhr: Der Weltladen im Kirchlichen Zentrum Busswil ist geöffnet – gleichzeitig «Kafitreff» Weltladen.

Pieterlen

Büren an der Aare

Sonntag, 11. Januar, 9.30 Uhr: Büetigen Gottesdienst, Pfarrer Burkhalter.

Dienstag, 13. Januar, 9 bis 10.30 Uhr: Zentrum-Zmorge zum Thema «i wett i wär» mit Uwe Tatjes.

Donnerstag, 8. Januar, 12 bis 13.30 Uhr: Mittagstisch «chez maxime» im Kirchgemeindehaus. 

Montag, 12. Januar, 14 bis 15 Uhr: Busswil Arche-Stunde im Kirchlichen Zentrum für alle Kinder ab 4 Jahren.

Donnerstag, 15. Januar, 9.45 Uhr: Schlössligottesdienst mit Pfrn Martina Wiederkehr-Steffen. Béatrice Staubli, Klavier.

Herzlichen Dank! Sehr geehrte Kunden, geschätzte Geschäftspartner Nach drei intensiven Jahren durfte ich den Lehrgang Handwerker in der Denkmalpflege mit eidg. Fachausweis im vergangenen November erfolgreich abschliessen. Die Natursteinarbeiten an der Ostfassade der Liegenschaft Kreuzgasse 20 in Büren, besser bekannt als «Schultheissenhaus», bildeten einen wesentlichen Teil meiner Diplomarbeiten. Im Zuge dieser Weiterbildung, mussten Sie manchmal geduldig auf die Ausführungen Ihrer erteilten Aufträge warten. Mit diesem Bewusstsein möchte ich Ihnen allen herzlich für das erbrachte Verständnis und die Treue danken. Gerne empfehle ich mich für sämtliche Restaurierungsarbeiten rund um den Naturstein. Ab April 2015 können Sie meine Homepage unter www.steinhandwerk.ch besuchen. Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen für das laufende Jahr alles Gute und viel Erfolg! STEINHANDWERK FIECHTER, 3294 Büren a/A, Andreas Fiechter

100552

Notfalldienste


14 Uhr: Treff für Senioren im Zentrum zum Thema «wenn die dunklen Tage auf die Stimmung drücken» mit Frau G. Pfeiffer der Pro Senectute. Freitag, 16. Januar, 12 Uhr: Offener Mittagstisch im Zentrum

Pieterlen Kürzeweg 6 Lengnau E. Schiblistrasse 3A Meinisberg Ref. Kirchgemeindehaus, Hintere Gasse 7 Samstag, 10. Januar, 17 Uhr: Hl. Messe in Lengnau

Meinisberg Donnerstag, 8. Januar 2015, 14 Uhr: Geselliger Nachmittag «vom Landei zum Stadtschminggu» mit Pedro Möri. Mittwoch, 14. Januar, 13.30 bis 16 Uhr: Spatzehöck im Kirchgemeindehaus

Samstag, 10. Januar, 8.20 bis 11.50 Uhr: KUW-9. Klasse, Thema: «Tot – und was dann?» Unterricht im Ofenhaus Rüti b. B. 19 bis 22 Uhr: Der Jugendtreff «Ratteloch» in Leuzigen ist für alle Schüler der 6.-9. Klasse aus Rüti, Arch und Leuzigen geöffnet. Sonntag, 11. Januar, 9.15 Uhr: Gottesdienst. Predigt: Pfrn. Mirjam Horakova, Biel, Orgel: Marianne Rutscho. Dienstag, 13. Januar, 17.30-19 Uhr: KUW-9. Klasse, Thema: Einführung in die Weltreligionen, Unterricht im Turm Leuzigen. 20 Uhr: 2. Gesprächsabend zum Thema: «Tot – und was dann?» im Turm Leuzigen. Donnerstag, 15. Januar, 14 bis 16 Uhr: Seniorennachmittag in der Mehrzweckhalle. Abholdienst: Vreni Hug, Tel. 032 351 11 24 15 Uhr: Senioren-Gottesdienst im Altersheim «Lueg is Land» Arch, mit Pfr. André Urwyler. 18 bis 19.30 Uhr: KUW-9. Klasse, Thema: Was heisst: «Christsein»? Unterricht im Gemeindezentrum Arch.

Sonntag, 11. Januar, 9.30 Uhr: Hl. Messe in Pieterlen Mittwoch, 14. Januar, 9.45 Uhr: Hl. Messe im Schlössli Pieterlen

Freitag, 16. Januar, 12 Uhr: Mittagstisch in Pieterlen

Solothurnstrasse 40 Sonntag, 11. Januar, 9.30 Uhr: Eucharistiefeier Dienstag, 13. Januar, 11.40 Uhr: Gebet 12 Uhr: Offener Mittagstisch. Anmeldungen bitte bis Montagmittag ans Pfarreisekretariat (Tel. 032 351 34 18)

evangelischmethodistische kirche Kapelle Büren an der Aare, Aarbergstrasse 12 Sonntag, 11. Januar, 10 Uhr: Allianz-Gottesdienst in der reformierten Kirche Pieterlen, mit Kinderprogramm

Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 4. Dezember 2014, liegt in der Zeit vom Montag, 5. Januar 2015 bis und mit Donnerstag, 5. Februar 2015 bei der Gemeindeverwaltung Arch auf. Es kann während den Schalteröffnungszeiten eingesehen werden. Einsprachen sind während der Auflagefrist schriftlich beim Gemeinderat Arch einzureichen.

Dorfstrasse 59 Sonntag, 11. Januar, 10 Uhr: Allianzgottesdienst, Kongresshaus Biel.

Die Gemeindeschreiberin

11. Januar, 10 Uhr: Allianz-Gottesdienst in der reformierten Kirche Pieterlen

Bibel, Jesaja, 43. 19 a

Gesetzliches Publikationsmittel der Gemeinden Arch 690 Leuzigen 550 Büetigen 350 Meienried 25 Büren 1837 Meinisberg 613 Diessbach 426 Oberwil 375 Dotzigen 637 Pieterlen 1893 Lengnau 2455 Rüti 400

Hauptstrasse 26, 2554 Meinisberg Tel. 032 377 32 07

Zusätzliches Verteilgebiet Bibern 112 Gossliwil 84 Biezwil 142 Lüterswil 130 Gächliwil 28 Schnottwil 483 Einzelabonnenten ausserhalb des Amtes:

100

Erscheint wöchentlich Auflage: 10952 Exemplare (WEMF beglaubigt) Preise: (exkl. MWST) mm-Grundpreise Lokal s/w 36 Rp./mm Lokal 4-farbig 58 Rp./mm Schweiz s/w Schweiz 4-farbig

Arch, 9. Dezember 2014

Bleuenweg 1, 2542 Pieterlen Tel. 032 342 71 87 www.egw-pieterlen.ch

Gemeinde für Christus

46 Rp./mm 69 Rp./mm

1. Seite (10sp/100 mm)

Fr. 450.–

Minimalbetrag Chiffregebühr

Fr. 30.– Fr. 15.–

Abschlussrabatte

Fr. 2000.– Fr. 3000.– Fr. 5000.– Fr. 7500.– Fr. 10000.–

2.0 % 3.0 % 5.0 % 7.5 % 10.0 %

Abonnemente

jährlich Fr. 100.– halbjährlich Fr. 60.– vierteljährlich Fr. 45.– Versand A-Post

Inserataufgabe Inserateschluss jeweils Dienstag, 12 Uhr Vorstufe/Druck: W. Gassmann AG, Biel Adresse Anzeiger Büren und Umgebung AG Geschäftsstelle Bahnhofstrasse 10, 3294 Büren an der Aare Tel. 032 351 00 18, Fax 032 351 00 19 E-Mail: anzeiger@anzeigerbueren.ch

100436

Bau- und Gewässer­schutz­ publikation Gesuchsteller: ECHS Group Immobilien GmbH, Herr M. Christen / Herr S. Eichler / Herr H. Schmid, Bahnhofstrasse 42, 2502 Biel/Bienne Projektverfasser: Architekturbüro Kobi, Schorenweg 150, 4585 Biezwil Bauvorhaben: Anbau Bürogebäude mit Lager im UG an bestehende Produktionshalle. Es wird auf die Baugesuchsakten und Profile verwiesen.

Sonntag, 11. und 18. Januar, 10 Uhr: Sonntagsschule Weitere Infos unter: www.gfc-biel.ch

Parzelle / Standort: 633 / Römerstrasse West 49, 3296 Arch

Verwaltungskreis Seeland

Gemäss Artikel 45 der Kant. Gemeindeverordnung wird hiermit das Inkrafttreten der folgenden Erlasse der röm.-kath. Kirchgemeinde Seeland-Lyss bekannt gemacht: Personalreglement beschlossen durch die Kirchgemeindeversammlung am 26.11.2014, Inkrafttreten per 1.1.2015 Das Reglement bedarf keiner kantonalen Genehmigung; gegen den Reglementsbeschluss sind 30 Tage nach der Versammlung und während der Auflagefrist keine Beschwerden eingereicht worden. Personal- und Entschädigungsverordnung  beschlossen durch den Kirchgemeinderat am 10.12.2014; Inkrafttreten per 1.1.2015 Gegen das Inkrafttreten der Personal- und Entschädigungsverordnung kann innert 30 Tagen, also bis am 9. Februar 2015 beim Regierungsstatthalteramt Seeland in Aarberg Beschwerde geführt werden. 22. Dezember 2014

100490

Bauvorhaben: Erneuerung Werkleitungen (Gas, Elektro und Druckwasser) mit Einführung Trennsystem (Kanalisation, Regenwasser); Erneuerung Strassenoberbau inkl. Strassenentwässerung und -beleuchtung Standorte: Lindenweg, Akazienweg, Thoracker, Bernstrasse, Trappeten, Kirchweg und Kilchmattweg, Parzellen Nrn. 31, 337, 355, 419, 417, 63, 418, 23 und 339, Koordinaten 595 300 / 220 815, Strassenbereich, teilweise archäologisches Schutzgebiet Ausnahmen: Bauten und Anlagen in Waldesnähe (Art. 25 KWaG i.V.m. Art. 34 Abs.1 lit. e KWaV) Auflagestelle: Bauverwaltung Büren, Kreuzgasse 32, 3294 Büren a.A. Auflagefrist: Bis 9. Februar 2015 Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel während der Auflagefrist beim Regierungsstatthalteramt Seeland, Amthaus, Postfach, 3270 Aarberg, einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 30 und 31 BauG). Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechts-verbindlich zu vertreten. Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Aarberg, 6. Januar 2015

100563

Regierungsstatthalteramt Seeland

Baupublikation Bauherrschaft: Carola Immobilien AG, c/o Notariat Dieter Herrmann, Hauptgasse 5, 3294 Büren an der Aare

Standort: Aarbergstrasse 5, 5A, 7, 7A, 9, 9A; Parzellen GB-Nr. 143 und 213 (Beunde)

Beanspruchte Ausnahmen: Keine Gewässerschutzmassnahmen: Das Dachwasser wird primär versickert. Lässt der Baugrund eine Versickerung nicht zu (Untergrund nicht sickerfähig oder Versickerungsverbot des Amts für Wasser und Abfall) wird das Dach- und Vorplatzwasser sowie das Schmutzwasser ans bestehende Mischsystem der Gemeinde abgegeben. Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Arch, Unterdorfstr. 12, 3296 Arch Auflage und Einsprachefrist: Bis 9. Februar 2015

Zonen, Schutzzonen: Zone mit Planungspflicht, ZPP 10 «Beunde», Teil-Überbauungsordnung «Beunde» (Baugesuch aufgrund neuer Vorschriften), Inventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz (ISOS), Vorstadtzone U-Zo III, erhaltenswertes Gebäude gemäss Bauinventar (Aarbergstrasse 7), Archäologisches Schutzgebiet, Gewässerschutzzone B Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Büren an der Aare,Kreuzgasse 32, 3294 Büren an der Aare Auflage- und Einsprachefrist bis: 26. Januar 2015

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist im Doppel einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die der Baubewilligungsbehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 lit. a BauG). Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich vertritt. Gemeindeverwaltung Arch

Projektverfasserin: Basler & Hofmann West AG, Industriestrasse 1, 3052 Zollikofen

Bauvorhaben: Abbruch bestehende Liegenschaft Aarbergstrasse 7, Neubau 5 Mehrfamilienhäuser (31 Wohnungen + 2 Büros), Neubau Tiefgarage

Gewässerschutzzone B / Verdachtsfläche Altlasten Koordinaten: 598.650 / 223.740

Inkrafttreten Personalreglement und -verordnung

Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Büren, Bauverwaltung, Kreuzgasse 32, 3294 Büren an der Aare und Energieversorgung Büren AG, Kreuzgasse 32a, 3294 Büren an der Aare

Projektverfasserin: Know House AG, Frank Schneider, Neuenburgstrasse 122, 2505 Biel

Nutzungszone: Arbeitszone A

RÖM.-KATH. KIRCHGEMEINDE SEELAND-LYSS

Kirchgemeinderat Seeland-Lyss

100489

Protokoll der Gemeindeversammlung vom 4. Dezember 2014

evangelische täufer gemeinde diessbach

Impressum

Eingabeort: Während der Auflagefrist kann jedermann schriftlich und begründet Einwendungen erheben und Anregungen unterbreiten. Die Eingaben sind an die Gemeindeverwaltung Arch, Unterdorfstrasse 12, 3296 Arch, zu richten. Gemeindeverwaltung Arch

Weitere Infos unter: www.emk-bueren.ch

«Denn siehe, ich (der HERR) will ein Neues schaffen, jetzt wächst es auf, erkennt ihr’s denn nicht?»

Unsere Internet-Adresse: www.kathbern.ch/bueren

Baupublikation

Mitwirkungsdauer und Auflageort: Die Überbauungsordnung und die Änderung Zonenplan liegen 30 Tage, vom 15. Januar 2015 bis und mit 15. Februar 2015 in der Gemeindeverwaltung Arch auf.

Freitag, 16. Januar, 17 Uhr: Eltern-Kind-Abend 3. Klasse in Lengnau

evangelisches gemeinschaftswerk

Büren an der Aare

Öffentliche Mitwirkung und Information

Informationsveranstaltung: Am Mittwoch, 28. Januar 2015 um 20 Uhr findet im Gemeindezentrum Arch eine öffentliche Informationsveranstaltung statt.

Weitere Infos unter: www.etg-diessbach.ch

Römisch-katholische Kirche

Büren an der Aare

Der Gemeinderat Arch bringt gestützt auf Artikel 58 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 die Überbauungsordnung «Kiesabbau GrottIschlag» mit Änderung Zonenplan zur öffentlichen Mitwirkungsauflage.

Donnerstag, 15. Januar, 20 Uhr: Elternabend II, 4. Klasse in Lengnau

Rüti bei Büren

Arch

100559

Es wird auf die Bauprofile und die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei der Bauverwaltung einzureichen. Zudem wird auf die Verwirkungsfolge bei verpasster Anmeldung von Lastenausgleichsansprüchen innerhalb der Auflagefrist hingewiesen (Art. 30 und 31 BauG). Einwohnergemeinde Büren an der Aare 100482 Bauverwaltung


Baupublikation Bauherrschaft: Beat Kohler, Riedernstrasse 3, 2540 Grenchen

Ausnahmen: Unterschreiten des Strassenabstandes (Art. 80 Strassengesetz, SG i.V.m. Art. 45 Baureglement, BR)

Projektverfasserin: Schneider & Stuber Architekten, Kreuzgasse 6, 3294 Büren an der Aare

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Büetigen, 3263 Büetigen

Bauvorhaben: Ersatz Nebengebäude

Auflagefrist: Bis 9. Februar 2015

Standort: Solothurnstrasse 29; Parzelle GB-Nr. 814

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel während der Auflagefrist beim Regierungsstatthalteramt Seeland, Amthaus, Postfach, 3270 Aarberg, einzureichen, ebenfalls allfällige Lastenausgleichsbegehren. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 30 und 31 BauG). Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten. Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen.

Ausnahmen: Art. 18 GBR – unterschreiten Gebäudeabstand Zone: – Wohn- und Gewerbezone 2-geschossig WG – Perimeter See- und Flussufergesetzgebung SFG Uferschutzplan Nr. 4, Sektor F – Gewässerschutzzone A Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Büren an der Aare, Kreuzgasse 32, 3294 Büren an der Aare Auflage- und Einsprachefrist bis: 26. Januar 2015 Es wird auf die Bauprofile und die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei der Bauverwaltung einzureichen. Zudem wird auf die Verwirkungsfolge bei verpasster Anmeldung von Lastenausgleichsansprüchen innerhalb der Auflagefrist hingewiesen (Art. 30 und 31 BauG). Einwohnergemeinde Büren an der Aare 100474 Bauverwaltung

Baupublikation Bauherrschaft: Martin Hofmann und Karin Marschall, Tannhofstrasse 17, 2540 Grenchen Projektverfasserin: Architekturbüro Meinholdt & Flatzek, Brahmsstrasse 10, 71696 Möglingen Bauvorhaben: Abbruch best. Wohnhaus / Neubau EFH mit Carport und Gerätehaus Ausnahmen: Art. 18 GBR – Unterschreiten Gebäudeabstand Standort: Reibenweg 36; Parzelle GB-Nr. 539 Zone: Wohnzone 2-geschossig W2, Perimeter Seeund Flussufergesetzgebung SFG, Uferschutzplan Nr. 3, Sektor B, Gewässerschutzzone B Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Büren an der Aare, Kreuzgasse 32, 3294 Büren an der Aare Auflage- und Einsprachefrist bis: 26. Januar 2015 Es wird auf die Bauprofile und die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei der Bauverwaltung einzureichen. Zudem wird auf die Verwirkungsfolge bei verpasster Anmeldung von Lastenausgleichsansprüchen innerhalb der Auflagefrist hingewiesen (Art. 30 und 31 BauG). Einwohnergemeinde Büren an der Aare 100467 Bauverwaltung

Büetigen Baupublikation Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Büetigen, 3263 Büetigen, vertreten durch Ulrich Christen AG Ingenieure, Werkstrasse 43, 3250 Lyss Projektverfasserin: Ulrich Christen AG Ingenieure, Werkstrasse 43, 3250 Lyss Bauvorhaben: Neubau der Detailerschliessung (Strasse mit Entwässerung und Beleuchtung, Parkplätze, Kanalisation, Wasserversorgung, Stromversorgung, Telefon) für das Baugebiet Usserdorf Zentrum Standort: Usserdorf, Parzelle Nr. 593, Koordinaten 592 420 / 217 130, UeO ZPP III «Usserdorf Zentrum», Erschliessungsstrassen

Aarberg, 5. Januar 2015

100546

Regierungsstatthalteramt Seeland

PV 147-14: Umlegung Erdgashochdruckleitung CSL Behring, 2543 Lengnau BE, Abschnitt: Lengnaumoos, GB Nr. 2912 + 3257 DRM-Station Industrie CSL Behring, Lengnau BE, durch SWG, Marktplatz 22, 2540 Grenchen 3. Baugesuch 1 nach Art. 88 Abs. 6 BauG: Bauvorhaben: Neubau einer Produktionsanlage zur Herstellung von rekombinantem Faktor Vll, Faktor Vlla und Faktor lX. inklusive den dazugehörenden Administrationsgebäuden mit Personalrestaurant und Qualitätssicherungslabors sowie die dazugehörenden Lager- und Logistikgebäude. Gesuchstellende: CSL Behring Recombinant Facility AG, Wankdorfstrasse 10 / Postfach / 3000 Bern 22 Projektverfasser: Jacobs AG / ANS Architekten und Planer SIA AG, Hauptstrasse 14, 3076 Worb Standort: Industriezone Lengnaumoos, Parzellen Nrn.: 3257 / 2912; Koordinaten: 593 966 / 224 799 Bisherige Nutzungszone: ZPP 5 «Lengnaumoos»

Dotzigen

Neue Nutzungszone: kantonale Überbauungsordnung «CSL Lengnau»

Einwohnergemeinde Dotzigen – Verkehrsmassnahme

Schutzobjekte: Gewässerschutzbereich B

Der Gemeinderat von Dotzigen verfügt gestützt auf Artikel 3 Abs. 2 des Bundesgesetzes vom 19. Dezember 1958 über den Strassenverkehr sowie Artikel 44 Abs. 1 + 2 der Strassenverordnung vom 29. Oktober 2008 (SV), mit Zustimmung des Tiefbauamtes des Kantons Bern, die folgende Verkehrsbeschrankung: Stop – Einmündung des Verbindungsweges Birkenweg – Lindenweg in den Birkenweg Gegen diese Verfügung kann gemass Artikel 63 Abs. 1 lit. a und Artikel 67 des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege (VRPG) innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung schriftlich Verwaltungsbeschwerde beim Regierungsstatthalter des Verwaltungskreises Seeland, Stadtplatz 33, 3270 Aarberg, erhoben werden. Die Verwaltungsbeschwerde ist in deutscher Sprache abzufassen und muss einen Antrag, eine Begründung, die Angaben von Tatsachen und Beweismitteln sowie die Unterschrift des Betroffenen enthalten. Diese Verfügung tritt nach dem Aufstellen der Signale in Kraft. Dotzigen, 5.1.2015 Gemeinderat Dotzigen

100485

Lengnau Öffentliche Auflage Kanton Bern (Gemeinde Lengnau BE) Kantonale Überbauungsordnung (KUeO) «CSL Lengnau» mit Baubewilligung nach Artikel 88 Abs. 6 BauG Die Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion, vertreten durch das Amt für Gemeinden und Raumordnung, bringt das oben genannte Vorhaben wie folgt zur öffentlichen Auflage: A Rechtsgrundlagen: Die öffentliche Auflage erfolgt gestützt auf Artikel 35 und 60 des Baugesetzes (BauG; BSG 721.0), Artikel 122b der Bauverordnung (BauV; BSG 721.1), Artikel 6 Abs. 1 des Koordinationsgesetzes (KoG; BSG 724.1), Artikel 45 des Baubewilligungsdekretes (BewD; BSG 725.1). B Gegenstände der öffentlichen Auflage: 1. Kantonale Überbauungsordnung (KUeO) «CSL Lengnau» bestehend aus: – Überbauungsplan 1:1000 vom Dezem ber 2014 – Überbauungsvorschriften vom Dezem ber 2014 Weitere Unterlagen: – Erläuterungsbericht vom Dezember 2014 – Mitwirkungsbericht vom 24. November 2014 – Ämterkonsultation vom 22. Dezember 2014 2. Umlegung Erdgashochdruckleitung 5 bar CSL Behring mit DRM-Station Industrie CSL Behring; Baubewilligung Gasleitung > 1 bis ≤ 5 bar:

Beanspruchte Ausnahmen: Bauten und Anlagen am/im Gewässer Art. 48 WBG/Art. 41c GSchG 4. Baugesuch 2 nach Art. 88 Abs. 6 BauG: Bauvorhaben: Erstellung der Detailerschliessung für die kantonale Überbauungsordnung «CSL Lengnau». Neubau Strassenanschluss Industriestrasse und Gewerbestrasse, Neubau Fuss- und Radwegnetz der Detailerschliessung gemäss Überbauungsplan, Einbau einer Kofferung für den Gewässerunterhalt. Gesuchstellende: Burgergemeinde Lengnau, Burgerverwaltung, Postfach 350, 2543 Lengnau BE Projektverfasser: TMP Bauingenieure AG, André Meyer, Dipl. Bauingenieur ETHZ, Bielstrasse 10, 4500 Solothurn Standort: Parzellen-Nrn.: 3257 / 2912; Koordinaten: 594288 / 224 532 Bisherige Nutzungszone: ZPP 5 «Lengnaumoos» Neue Nutzungszone: kantonale Überbauungsordnung «CSL Lengnau» Schutzobjekte: Gewässerschutzbereich B Beanspruchte Ausnahmen:  Art. 38 GSchG (Überdeckung eines Gewässers, Teile des Anschlusses Industriestrasse kommen auf dem eingedolten Moosbach zu liegen), Bauten und Anlagen am/im Gewässer Art. 48 WBG/41c GSchV C Auflageorte, Auflagefrist und Einsprachen Auflagestellen: – Amt für Gemeinden und Raumordnung, Abteilung Orts- und Regionalplanung, Nydeggasse 11/13, 3011 Bern – Einwohnergemeinde Lengnau, Bau- und Werkabteilung Lengnau, Pfarrgasse 2, 2543 Lengnau BE Die Unterlagen können zu den üblichen Öffnungszeiten bei obigen Stellen eingesehen werden. Es wird auf die Gesuchsakten und auf die aufgestellten Profile verwiesen. Die KUeO «CSL Lengnau» kann zudem auf der Homepage AGR: www.be.ch > Raumplanung und der Homepage der Gemeinde Lengnau: www.lengnau.ch > News eingesehen werden. Auflage- und Einsprachefrist: Vom 8. Januar 2015 bis 9. Februar 2015 Einsprachestelle: Amt für Gemeinden und Raumordnung, Abteilung Orts- und Regionalplanung, Nydeggasse 11/13, 3011 Bern. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet dem Amt für Gemeinden und Raum-

ordnung einzureichen. Ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die dem Amt für Gemeinden und Raumordnung innert der Auflagefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 30 und 31 BauG). In Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b Abs. 1 BauG). Es ist vorgesehen, allfällige Einspracheverhandlungen am Mittwoch 18. Februar 2015 und Freitag 20. Februar 2015 durchzuführen. Bern, 22. Dezember 2014 Amt für Gemeinden und Raumordnung

100491

Plangenehmigungsverfahren für Starkstromanlagen

Öffentliche Planauflage für Projekte S-166567.1 Mess- und Transformatorenstation Erle, Parz. 2912, Koordinaten 594305/224525 L-223103.1 16 kV-Kabel zwischen den Mess- und Transformatorenstationen Eyweg 23 und Erle – Neues 16 kV-Kabel bis Muffe Moosstrasse L-142393.4 16 kV-Kabel zwischen der Unterstation Pieterlen und der Mess- und Transformatorenstation Erle – Neues 16 kV-Kabel der Einwohnergemeinde Lengnau BE, Bauund Werkabteilung, Pfarrgasse 2, 2543 Lengnau Beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat sind die oben erwähnten Plangenehmigungsgesuche eingegangen. Die Gesuchunterlagen werden vom 8. Januar 2015bis zum 9. Februar 2015 in der Bauverwaltung Lengnau, Dorfplatz 1, 2543 Lengnau, öffentlich aufgelegt. Die öffentliche Auflage hat den Enteignungsbann nach den Artikeln 42-44 des Enteignungsgesetzes (EntG; SR 711) zur Folge. Wer nach den Vorschriften des Verwaltungsverfahrensgesetzes (SR 172.021) oder des EntG Partei ist, kann während der Auflagefrist beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat, Planvorlagen, Luppmenstrasse 1, 8320 Fehraltorf, Einsprache erheben. Wer keine Einsprache erhebt, ist vom weiteren Verfahren ausgeschlossen. Innerhalb der Auflagefrist sind auch sämtliche enteignungsrechtlichen Einwände sowie Begehren um Entschädigung oder Sachleistung geltend zu machen. Nachträgliche Einsprachen und Begehren nach den Artikeln 39-41 EntG sind ebenfalls beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat einzureichen. Eidgenössisches Starkstrominspektorat Planvorlagen Luppmenstrasse 1 8320 Fehraltorf

100486

Leuzigen Gebührenverordnung ab 1.1.2015 Inkrafttreten In Anwendung von Artikel 45 der Gemeindeverordnung vom 16.12.1998 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, dass der Gemeinderat Leuzigen an seiner Sitzung vom 21.10.2014 die Gebührenverordnung zum Gebührenreglement genehmigt hat. Rechtsmittelbelehrung Gegen den Beschluss des Gemeinderates kann innert 30 Tagen ab Publikation Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Seeland, Aarberg, geführt werden kann. Weiter gibt der Gemeinderat bekannt, dass die an der Versammlung der Einwohnergemeinde Leuzigen am 3.12.2014 beschlossenen Reglemente: – Gebührenreglement (Totalrevision) – Aufhebung Reglement über Hundehaltung und Hundetaxe am 1.1.2015 in Kraft getreten sind. Der Gemeinderat

100549


Baupublikation

Zone: Kernzone K; Gewässerschutzzone B

Bauherrschaft: Simone Gasche und Olivier Oswald, Dalmaziquai 41, 3005 Bern

Auflageort und Einsprachestelle:  Gemeindeverwaltung Oberwil bei Büren

Projektverfasser: Johannes Iff, Architekt FH, St. Urbangasse 1, 4500 Solothurn Bauvorhaben: Sanierung, Umbau und Teilaufstockung bestehendes Wohnhaus Vorgesehene Gewässerschutzmassnahme: Bestehender Anschluss an Gemeindekanalisation Ausnahmen: keine

Auflage- und Einsprachefrist bis: 26. Januar 2015 Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei der Gemeindeverwaltung Oberwil bei Büren einzureichen. Es wird zudem auf die Verwirkungsfolge bei verpasster Anmeldung von Lastenausgleichsansprüchen innerhalb der Auflagefrist hingewiesen (Art. 30/31 BauG). Einwohnergemeinde Oberwil bei Büren

Standort: Parz. Nr. 1721, Solothurnstrasse 13

100475

Rüti

Nutzungszone: Kernzone Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Leuzigen

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen, vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich vertritt. 100542

Bauverwaltung Leuzigen

Baupublikation Bauherrschaft: Patrick Kaufmann und Tonia Gribi, Kreuzhubelstrasse 4 a, 3297 Leuzigen Projektverfasserin: TELOS AG, Architekturbüro, Martin Bütikofer, Bahnhofstrasse 5, 3294 Büren a. A. Bauvorhaben: Umbau EFH, Abbruch bestehende Garage und Neubau eines Carports mit Geräteschuppen Vorgesehene Gewässerschutzmassnahme: Dachwasser wird versickert Ausnahmen: keine

Der Gemeinderat Rüti bei Büren bringt gestützt auf Artikel 58 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 die Überbauungsordnung «Kiesabbau Grott-Ischlag» mit Änderung Zonenplan zur öffentlichen Mitwirkungsauflage. Informationsveranstaltung: Am Mittwoch, 28. Januar 2015 um 20 Uhr findet im Gemeindezentrum Arch eine öffentliche Informationsveranstaltung statt. Mitwirkungsdauer und Auflageort: Die Überbauungsordnung und die Änderung Zonenplan liegen 30 Tage, vom 15. Januar 2015 bis und mit 15. Februar 2015 in der Gemeindeverwaltung auf. Eingabeort: Während der Auflagefrist kann jedermann schriftlich und begründet Einwendungen erheben und Anregungen unterbreiten. Die Eingaben sind an die Gemeindeschreiberei, Bachstrasse 4, 3295 Rüti bei Büren zu richten. Gemeindeverwaltung Rüti bei Büren

100541

Kanton Bern

Baupublikation Bauherrschaft: Helene und Hans Rudolf Friedli-Zingg, Biezwilstrasse 2, 3298 O-berwil bei Büren Projektverfasserin: GLB Seeland, Grenzstrasse 25, 3250 Lyss Bauvorhaben: Abbruch Stöckli, Neubau Einfamilienhaus mit Autounterstand

Projektverfasser: Jacobs AG / ANS Architekten und Planer SIA AG, Hauptstrasse 14, 3076 Worb Standort: Industriezone Lengnaumoos, Parzellen Nrn.: 3257 / 2912; Koordinaten: 593 966 / 224 799 Bisherige Nutzungszone: ZPP 5 «Lengnaumoos» Neue Nutzungszone: kantonale Überbauungsordnung «CSL Lengnau»

Beanspruchte Ausnahmen: Bauten und Anlagen am/im Gewässer Art. 48 WBG/Art. 41c GSchG 4. Baugesuch 2 nach Art. 88 Abs. 6 BauG: Bauvorhaben: Erstellung der Detailerschliessung für die kantonale Überbauungsordnung «CSL Lengnau». Neubau Strassenanschluss Industriestrasse und Gewerbestrasse, Neubau Fuss- und Radwegnetz der Detailerschliessung gemäss Überbauungsplan, Einbau einer Kofferung für den Gewässerunterhalt. Gesuchstellende: Burgergemeinde Lengnau, Burgerverwaltung, Postfach 350, 2543 Lengnau BE Projektverfasser: TMP Bauingenieure AG, André Meyer, Dipl. Bauingenieur ETHZ, Bielstrasse 10, 4500 Solothurn Standort: Parzellen-Nrn.: 3257 / 2912; Koordinaten: 594288 / 224 532 Bisherige Nutzungszone: ZPP 5 «Lengnaumoos» Neue Nutzungszone: kantonale Überbauungsordnung «CSL Lengnau»

Schutzobjekte: Gewässerschutzbereich B Beanspruchte Ausnahmen:  Art. 38 GSchG (Überdeckung eines Gewässers, Teile des Anschlusses Industriestrasse kommen auf dem eingedolten Moosbach zu liegen), Bauten und Anlagen am/im Gewässer Art. 48 WBG/41c GSchV C Auflageorte, Auflagefrist und Einsprachen Auflagestellen: – Amt für Gemeinden und Raumordnung, Abteilung Orts- und Regionalplanung, Nydeggasse 11/13, 3011 Bern – Einwohnergemeinde Lengnau, Bau- und Werkabteilung Lengnau, Pfarrgasse 2, 2543 Lengnau BE Die Unterlagen können zu den üblichen Öffnungszeiten bei obigen Stellen eingesehen werden. Es wird auf die Gesuchsakten und auf die aufgestellten Profile verwiesen. Die KUeO «CSL Lengnau» kann zudem auf der Homepage AGR: www.be.ch > Raumplanung und der Homepage der Gemeinde Lengnau: www.lengnau.ch > News eingesehen werden. Auflage- und Einsprachefrist: Vom 8. Januar 2015 bis 9. Februar 2015 Einsprachestelle: Amt für Gemeinden und Raumordnung, Abteilung Orts- und Regionalplanung, Nydeggasse 11/13, 3011 Bern. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet dem Amt für Gemeinden und Raumordnung einzureichen. Ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die dem Amt für Gemeinden und Raumordnung innert der Auflagefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 30 und 31 BauG). In Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b Abs. 1 BauG). Es ist vorgesehen, allfällige Einspracheverhandlungen am Mittwoch 18. Februar 2015 und Freitag 20. Februar 2015 durchzuführen. Bern, 22. Dezember 2014 Amt für Gemeinden und Raumordnung

Öffentliche Auflage

Kanton Bern (Gemeinde Lengnau BE) Parzelle/Standort: Parz. Nr. 1545 / Alte Bahnhofstrasse 5 Kantonale Überbauungsordnung (KUeO) «CSL Koordinaten: 600 940 / 224 900 Lengnau» mit Baubewilligung nach Artikel 88 Abs. 6 BauG Nutzungszone: Wohn- und Arbeitszone Die Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion, vertreten durch das Amt für Gemeinden und Auflageort und Einsprachestelle: Raumordnung, bringt das oben genannte VorGemeindeverwaltung Leuzigen haben wie folgt zur öffentlichen Auflage: Auflage- und Einsprachefrist bis: A Rechtsgrundlagen: 26. Januar 2015 Die öffentliche Auflage erfolgt gestützt auf Es wird auf die Gesuchsakten und die aufge- Artikel 35 und 60 des Baugesetzes (BauG; BSG stellten Profile verwiesen. 721.0), Artikel 122b der Bauverordnung (BauV; Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind BSG 721.1), Artikel 6 Abs. 1 des Koordinationsschriftlich und begründet innerhalb der Aufla- gesetzes (KoG; BSG 724.1), Artikel 45 des Baugefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen, bewilligungsdekretes (BewD; BSG 725.1). vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer die Einspre- B Gegenstände der öffentlichen Auflage: 1. Kantonale Überbauungsordnung (KUeO) chergruppe rechtsverbindlich vertritt. «CSL Lengnau» bestehend aus: – Überbauungsplan 1:1000 vom DezemLeuzigen, 19. Dezember 2014  ber 2014 Bauverwaltung Leuzigen 100477 – Überbauungsvorschriften vom Dezem ber 2014

Oberwil

Gesuchstellende: CSL Behring Recombinant Facility AG, Wankdorfstrasse 10 / Postfach / 3000 Bern 22

Schutzobjekte: Gewässerschutzbereich B

Öffentliche Mitwirkung und Information

Auflage- und Einsprachefrist: Bis 9. Februar 2015

3297 Leuzigen, 5.1.2015

Vlla und Faktor lX. inklusive den dazugehörenden Administrationsgebäuden mit Personalrestaurant und Qualitätssicherungslabors sowie die dazugehörenden Lager- und Logistikgebäude.

Weitere Unterlagen: – Erläuterungsbericht vom Dezember 2014 – Mitwirkungsbericht vom 24. November 2014 – Ämterkonsultation vom 22. Dezember 2014 2. Umlegung Erdgashochdruckleitung 5 bar CSL Behring mit DRM-Station Industrie CSL Behring; Baubewilligung Gasleitung > 1 bis ≤ 5 bar: PV 147-14: Umlegung Erdgashochdruckleitung CSL Behring, 2543 Lengnau BE, Abschnitt: Lengnaumoos, GB Nr. 2912 + 3257 DRM-Station Industrie CSL Behring, Lengnau BE, durch SWG, Marktplatz 22, 2540 Grenchen

Projektänderung:  3. Baugesuch 1 nach Art. 88 Abs. 6 BauG: Verschieben Höhenfixpunkt Bauvorhaben: Standort: Neubau einer Produktionsanlage zur HerstelBiezwilstrasse 2a, Parzelle Nr. 389 lung von rekombinantem Faktor Vll, Faktor

Unsere Geschäftsstelle Bahnhofstrasse 10 (Bahnhofgebäude) 3294 Büren an der Aare Öffnungszeiten: Montag und Dienstag 9–12 Uhr und 14–16 Uhr Mittwoch 9–12 Uhr Sie erreichen uns unter folgender Postadresse: Anzeiger Büren und Umgebung AG Geschäftsstelle Bahnhofstrasse 10 3294 Büren an der Aare oder telefonisch unter: 032 351 00 18 per Fax: 032 351 00 19 per E-Mail: anzeiger@anzeigerbueren.ch

100492


auf das gesamte Sortiment – und zusätzlich unser Profit-Bonus bis 2000 Franken!

Immobilien

In 2543 Lengnau, Lerchenweg 14 bis 20 (Überbauung 4 MFH A, B, C u. D, nur noch wenige Wohnungen verfügbar): Zum Mieten: Haus A: 5½-Dachw. mit Galerie u. Estrich Haus B: 3½-EG-Wohnung mit Vorgarten Haus C: 5½-Zimmerwohnungen im 2. OG 4½-Dachw. mit Galerie u. Estrich

In Pieterlen, Klösterlimatten 20 vermieten wir eine überdurchschnittliche 5½-Zimmer-Dachwohnung mit Galerie und Estrich à Fr. 1850.– exkl. NK. Verfügbar ab 1.2.2015.

Fr. 1900.– + NK Fr. 1200.– + NK Fr. 1760.– + NK Fr. 1820.– + NK

BÜREN AN DER AARE

Zum Kaufen: Haus B: 6½-Dachw. mit Galerie und Estrich Fr. 619 000.– Haus D: 3½-Zimmer-Dachw. mit Galerie Fr. 319 000.– 5½-Zimmerw. im 1. u. 2. OG ab Fr. 464 000.– 5½-Zi.-Dachw. mit Galerie u. Estrich Fr. 563 000.– EH-Plätze à Fr. 25 000.– oder Miete Fr. 120.– + NK

Wir vermieten per sofort...

3.5-ZIMMER-WOHNUNG

zu CHF 810.00 + HK/NK CHF 210.00

Angaben/Fotos unter immoscout24-Code 1987825 HIBAG AG, Immobilien, Arch.- u. Ing.planung

Die Wohnungen sind mit Lift ab Einstellhalle erreichbar. Bezug ab sofort oder nach Vereinbarung, Dokumentationen / Anfragen per Tel. 032 351 23 23 oder immo@hibag.ch

Ruhiges wohnen nähe Aare mit Balkon ■ alle Zimmer mit Laminat ■ Nasszelle mit Badewanne und Fenster ■ helles grosses Wohnzimmer ■ PP kann dazu gemietet werden (CHF 40.00/mtl.) ■

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NDcyNwMAT_OyiA8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKIQ7DMBBE0ROtNTP1ruUsrMysgCjcJCru_VGbsoIPvvTmTC_49Rz7OY4kADeyqUXSvXRESiqikmIXWDc2VkbHHzeEvot1E6OMfbEZH-axatTyvl4fbTNQEHEAAAA=</wm>

6-680087/RK

geräumige 4½-Zi.-Wohnung

Stedtli Büren, mit Sicht auf Aare und Jura, zu vermieten ab sofort oder nach Vereinbarung an AltwghLiebhaber, heimelige, rustikale

<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0NDcxswQA6OeKhg8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKKw6AQAxF0RV10tdOS6GSjCMIgh9D0Oxf8XHc5LqzLGmFv-e27m1LMGQgYKg-JszKyJ7BJTQhCGHUCa6mFvHDxC781F9CEEJ0OGkl1g6t5TrOGwoS3tdvAAAA</wm>

Immobilien besser verkaufen dank Immopulse.

Im 2. OG, ohne Lift, S-Bahn Bern–Biel. • Nähe Schwimmbad und Sportanlagen • Wohnküche mit allem Komfort • Wohnbereich Parkett • Küchen und Bad Plattenboden • Mitbenützung des Gartens mit Sitz platz und Grill • Keller und Estrich • ruhige Lage

Älteres Einfamilienhaus mit viel Umschwung zu verkaufen am Schützenweg in Büren an der Aare. Grosser Landanteil (1134 m2); weitere Informationen unter www.newhome.ch (Immocode 85WY), Kontaktaufnahme 100543 unter 079 302 33 60.

100556

<wm>10CFWKMQ7CQAwEX-TT7uZ8sXGJ0kUpEP01iJr_V4R0FNPMzL6XN1zct-O5PYqgViN9aCl6tLUXM1qXF6kQ2G8E4B5df7th6AyYv-d0pphI8zRojsz2eb2_DFdpKnEAAAA=</wm>

Suche

4½- bis 5½-Zi.-Wohnung/Haus

Generalagentur Biel-Seeland Bahnhofstrasse 54 2501 Biel www.immopulse.ch

Tel. 079 557 06 05 od. 032 372 75 05

2-Zimmer-Wohnung

Parterre. Ab sofort oder nach Vereinbarung. Ruhige Lage. Keine Haustiere. Miete Fr. 900.– inkl. NK. 032 351 38 73 oder 079 775 23 30

<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0NDUzMgYAF9e-qw8AAAA=</wm>

Auskunft und Besichtigung: 031 869 08 49 oder 079 235 57 00

Fr. 1350.– + NK + TV.

Zu vermieten in Büren an der Aare in Einfamilienhaus

Fr. 1150.–, NK Fr. 290.–, Parkplatz Fr. 35.– Jürg Zesiger Immobilienberater 032 328 89 56 juerg.zesiger @swisslife.ch

90 m2, Cheminée, mod. Küche, sep. WC, Bodenheizung.

100540

mit grossen Küchen und Wohnräume 2 Whg: 2,5 Zi. Whg und 3 Zi. Whg an ruhiger Lage im schönen Lommiswil WF: ca. 2x60m² je Whg, GF: 699m² Nur CHF 599'000, Tel:*079 567 53 08 Doku:info@direct-investment.ch

Swiss Life Immopulse

127-115623 PC 100382

Mehrfamilienhaus

127-117469 PC 100472

renoviertes und kinderfreundliches

3½-Zi.-Altwohnung

Immowengi AG, 4502 Solothurn Hans-Huber-Strasse 38, Postfach 853 Tel. 032 626 50 40, Fax 032 626 50 41 E-Mail: info@immowengi.ch

3054 Schüpfen, Schlattenweg 6. Mit sonnigem Balkon, Mittag- und Abendsonne.

6-680197/RK

5-116614 PC 100433

im 4. OG mit Balkon • Zimmer mit Laminat • Kellerabteil • Lift Mtl. Mietzins Fr. 780.– plus HK/NK Fr. 250.– Interessenten melden sich bei Herr Grossenbacher, Tel. 034 461 14 28

Zu vermieten per 1. April 2015 Angaben/Fotos unter www.hibag.ch HIBAG AG, Immobilien, Arch.- u. Ing.planung

■ Wo Marken zuhause sind.

3½-Zimmer-Wohnung

BIELSTRASSE 12

Anfragen per Tel. 032 351 23 23 oder immo@hibag.ch.

BRECHTER Wohnen

5-117373 PC 100545 In Pieterlen an sonniger Wohnlage vermieten wir per sofort oder nach Vereinbarung eine

5-117276 PC 100488

1000 Markenmöbel bis 80% Kundenvorteil!

Möbel Brechter Biberiststrasse 4 4563 Gerlafingen Tel. 032 674 48 48 www.brechter.ch

100544

Möbel-Profit-Tage bis 31. Januar 2015 o o 10 o

(zu kaufen). Ab dem 2. Stock mit Lift und mit Parkmöglichkeit. Tel. 079 283 38 21 12-273712 PC 100548

Zu vermieten auf 1. März 2015, Parterre

31⁄2-Zimmer-Wohnung Solothurnstrasse 27 a 3294 Büren an der Aare 032 351 06 26, Herbert Fivian

100404

100481

Zu verkaufen

5½-Zi.-Dachwohnung in Oberwil b.B., ab Februar 2015 – komfortabler Ausbau (Eigentumswohnung), Dusche/WC, Bad/WC – 2 Balkone mit schöner Aussicht – eigener Waschraum, Keller, Estrich – 1 Autounterstand, 1 Abstellplatz – ruhige Lage am Dorfrand Details: www.immoscout24.ch

6-680263 PC 100547

Stellen

®

Silent Gliss ist der führende Anbieter von motorisierten und manuellen Vorhang- und Beschattungssystemen im Highend-Bereich. Die Gruppe verfügt weltweit über eigene Produktions- und Vertriebsstätten. In Gümligen bei Bern befindet sich der internationale Hauptsitz.

Die Dargebotene Hand Nordwest in Biel sucht

Freiwillige Zuhörerinnen / Zuhörer

für die Arbeit am Tel 143. Sie hören Menschen aufmerksam zu. Sie führen ermutigende und klärende Gespräche in einer emphatischen, wertfreien Haltung, ungeachtet von Alter, Kultur oder (Not)Situation der Anrufenden. Das Engagement umfasst 4 Dienste (auch Nacht- und Wochenend-Dienste), ca. 25 Std. pro Monat. Sie sind offen für menschliche Probleme, belastbar, tolerant, verschwiegen, zeitlich flexibel und Sie verstehen und sprechen Deutsch und Französisch.

Sie begleiten und unterstützen ältere Menschen im Alltag in Ihrer Region und ermöglichen ihnen ein erfülltes Leben im eigenen Zuhause! Wir sind Anbieter von nicht medizinischen Dienstleistungen für Senioren. Wenn Sie zwischen 25 und 70, einfühlsam, sozialkompetent und flexibel sind, freuen wir uns auf Ihren Anruf! Pflegeerfahrung von Vorteil.

Wir bieten eine fundierte Ausbildung und Einführung in die Arbeit am Telefon, fachliche Begleitung, Supervision und Weiterbildung und das Dossier Freiwillig Engagiert. Informationsabend: Donnerstag, 15. Januar 2015 um 18.30 Uhr, Bahnhofstr. 30 (1. Stock), Biel

Home Instead Seniorenbetreuung Krankenkassenanerkannt

www.homeinstead.ch/lyss

Infos unter: 032 511 11 85 6-680204/RK

Kontaktperson: Claire Sunier, Tel. 032 322 08 38 oder claire.sunier@143.ch 6-680263/K

Für die Niederlassung Schweiz mit Sitz in Lyss suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen

Monteur Ihre Hauptaufgaben: Sie wickeln Montage- und Reparaturarbeiten fach-, sach- und termingerecht ab und informieren den Disponenten regelmässig über den Stand der ausgeführten Arbeiten. Ausfüllen und Übermitteln der Montagerapporte (inkl. Einholen der Kundenunterschrift für Regiearbeiten) gehören ebenfalls zu Ihren täglichen Aufgaben. Anforderungen: Wir wenden uns an eine deutschsprechende Person mit technischer Grundausbildung (vorzugsweise aus den Bereichen Innendekoration, Schreinerei/Innenausbau oder Metallbau). Sie sind ein ausgewiesener Praktiker mit der nötigen Improvisationsfähigkeit. Idealerweise verfügen Sie über Vorkenntnisse im elektrotechnischen Bereich (z.B. Storenbau), mündliche Französischkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht Bedingung. Sie haben bereits Erfahrung im Umgang mit Kunden und arbeiten gerne selbstständig, qualitätsbewusst, zuverlässig und sind belastbar. Durch Ihre offene Art fällt Ihnen das Arbeiten im Team leicht. Ausserdem suchen wir eine/n

Mitarbeiter/in Montagedisposition 50%

Suchen Sie eine Stelle? Wir bieten eine an wir suchen für unseren Landgasthof

Die Sterki Bau AG ist ein mittelgrosses Familienunternehmen mit 150 Mitarbeitern, das seit über 60 Jahren mit grosser Leidenschaft im Hoch und Tiefbau tätig ist. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung:

Servicangestellte ab sofort

immer montags 17–23 Uhr

BAUFÜHRER/IN HOCHBAU

Seviceangestellte

ab 19.1.2015–31.3.2015, 8–17 Uhr Auch für Anfängerin geeignet. Guter Verdienst

Haben Sie vor kurzem Ihre Ausbildung als Dipl. Bauführer abgeschlossen und möchten Sie Ihre Erfahrungen erweitern? In unserer kompakten Organisation werden Sie von einer erfahrenen und innovativen Leitung unterstützt. Mit einem leistungsgerechten Gehalt können Sie rechnen. <wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NDc0NQIAjeuvvw8AAAA=</wm>

Ich freue mich auf Ihren Anruf

Wir informieren über die aktuellsten Angebote

6-680296 PC 100561

Tel. 032 351 24 06 Claudia Kunz-Schwarz Gasthof zum Bad 3298 Oberwil / CH

<wm>10CFXKoQ6AMAyE4Sfq0ms32lFJ5giC4GcImvdXDBzixH_51jVK4m9L2462B5i5EGAoEqKeJrPQigRHQFCFkeehslZ3-XnyEePoryEIoXYwsRK0c7Z0n9cDB0AjHHIAAAA=</wm>

Ihr Profil: • Abgeschlossene Ausbildung als Bauführer/in • Praktische Erfahrungen auf dem Bau • Qualitätsbewusst in Zusammenarbeit mit Kunden • Überzeugende Persönlichkeit mit unternehmerischem Denken Wenn Sie sich angesprochen fühlen und gerne selbstständig in unserem kleinen Team arbeiten wollen, dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung. Sterki Bau AG, Herr Philipp Sterki, Gibelinstrasse 27, 4500 Solothurn, 032 625 70 10, www.sterkibau.ch

5-117152/RK

www.sterkibau.ch

Ihre Hauptaufgaben: In dieser Funktion unterstützen Sie den Leiter Montage in allen administrativen und organisatorischen Belangen wie z.B.: – Vorbereiten/Prüfen der Montagedossiers – Fakturierung von Montage- und Reparaturaufträgen – Rechnungskontrolle von externen Dienstleistern – Kontrolle und Ablage der Montagerapporte Anforderungen: Sie sind freundlich, flexibel und lassen sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen. Sie sind belastbar, gewohnt selbstständig zu arbeiten und haben einen ausgeprägten Organisationssinn. Durch Ihre Kontakt- und Teamfähigkeit fällt Ihnen die Beziehungspflege zu den Kunden und Arbeitskollegen leicht. Nach einer kaufmännischen Grundausbildung haben Sie bereits einige Jahre Berufserfahrung gesammelt und können Deutsch und Französisch kommunizieren. Sie beherrschen die gängigen Windows Office-Applikationen und freuen sich auf das Kennenlernen einer modernen ERP-Software. Wir bieten: Freuen Sie sich auf vielseitige Aufgaben in einem renommierten, internationalen Unternehmen. Profitieren Sie von einem attraktiven Anstellungspaket, welches wir Ihnen gerne anlässlich eines persönlichen Gesprächs näher erläutern. Interessiert? Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto an Frau Corinne Durand (personal@silentgliss.ch). Wir sind gespannt, Sie kennen zu lernen! Silent Gliss AG Südstrasse 1, 3250 Lyss Telefon: 032 387 11 11 / Fax: 032 387 11 40 www.silentgliss.ch

6-680243/RK


Geschäftsstelle: Bahnhofstrasse 10, 3294 Büren an der Aare Tel. 032 351 00 18, Fax 032 351 00 19 anzeiger@anzeigerbueren.ch

ANZEIGERVERTRÄGER

Inseratenschluss: Dienstag Mittag, 12.00 Uhr

3296

Frau Erika Lanz-Grossenbacher Stelzmattweg 5

Tel. 032 679 37 17

3263

Büetigen

Frau Cornelia Dauwalder Bielstrasse 13

Tel. 079 667 79 80

3294

Poststelle Büren an der Aare

Tel. 0848 888 888

Diessbach

Poststelle Diessbach

Tel. 0848 888 888

3293

Frau Franziska Schaller Lättgrubenweg 29

Tel. 032 351 44 01

Lengnau

Poststelle Lengnau

Tel. 0848 888 888

3297

Frau Christine Kuster-Affolter Metzgergasse 9

Tel. 032 679 38 08

3294

Fam. Peter Gilgen Dorfstrasse 4A

Tel. 032 351 11 18

Meinisberg

Poststelle Meinisberg

Tel. 0848 888 888

3298

Herr Eduard Lehmann-Fahrer Rütistrasse 32

Tel. 032 351 33 80

Pieterlen

Poststelle Pieterlen

Tel. 0848 888 888

3295

Frau Monika Stauffer-Nussbaum Mühlegasse 17

Tel. 032 351 37 91

Arch

Büren a.A. 3264

Dotzigen 2543

Leuzigen Meienried 2554

Oberwil 2542

Rüti

01.2014

Unregelmässigkeiten in der Zustellung des Anzeigers melden Sie bitte dem zuständigen Anzeigerverträger.


AGENDA DO 08.01. – MI 14.01.2015 DO/JE 08.01.2015 BILDERGARTEN. VON DER NATURILLUSTRATION ZUM DESIGN NMB Neues Museum Biel

FR/VE 09.01.2015 GEORGES RECHBERGER Alte Krone, Biel Ausstellung von Ölbildern von Georges Rechberger. Der Künstler ist immer anwesend. www.georgesrechberger.com

19:30 DER THEATERMACHER Stadttheater Biel Schauspiel von Thomas Bernhard. Abo B und freier Verkauf. Um 19:00 Werkeinführung. www.tobs.ch

Blumen und Pflanzen bezaubern mit ihrer vergänglichen Naturschönheit seit jeher die Menschen. Kunstschaffende und Gestalter lassen sich von ihren Formen und Farben inspirieren und sorgen dafür, dass sich der Bildergarten stetig erweitert. www.nmbiel.ch

PARADIS MYSTÉRIEUX NMB Neues Museum Biel

Das Bieler Künstlerpaar M.S. Bastian & Isabelle L. hat speziell für das NMB Neues Museum Biel einen Zyklus von vier grossformatigen Gemälden geschaffen. Jedes Bild zeigt das Paradis mystérieux in einer anderen Jahreszeit.

20:00 SCHNITZELBANKABEND Kellertheater Lindenhof, Büren a. A. Schnitzelbankabend der Bürener Schnitzelbänke mit dem VennerSpiegel, Büre Bebbi und FC-Schniba. www.kellertheater-lindenhof.ch

20:00 «HOLZERS PEEPSHOW» Haus zum Himmel, Pieterlen ... ist eine absurde Geschichte über die Schweizer Identität im Zeitalter von Ballenberg, Big Brother, Sahlenweidli und dem Strukturwandel von Markus Köbeli. Aufgeführt von der Theatergruppe Galerie Pieterlen.

www.art-etage.ch

SABINE ABASSI Eldorado Bar, Biel Ausstellung von Sabine Abassi. www.myspace.com/eldoradobiel

09:00 MEDITATION Praxis Life KI, Biel Geniessen Sie einen Abend für sich. Lassen Sie sich in der geführten Meditation Ihrem Zentrum näher bringen. Dank der Meditation werden Sie entspannter und werden im Alltag ruhiger.

20:30 JAMES GRUNTZ Kulturfabrik Lyss Canal3 Soundcheck präsentiert. www.kufa.ch

21:00 DISCO DISCO 70'S AND 80'S Chessu, Biel DJs: Yvette, Beckstime & Dänu (after 20 Years back im Chessu). www.ajz.ch/chessu/programm

www.kreuz-nidau.ch

21:00 NICK PORSCHE (PUTS MARIE) Literaturcafé, Biel Jongliert mit Stilrichtungen. www.litcafe.ch

SA/SA 10.01.2015

11:00 FLOHMI Chessu, Biel Flohmi im Chessu. Mit Brunch www.ajz.ch

15:00 PIRATES BIEL-BIENNE SOLEURE-SOLOTHURN – BC BONCOURT CF U23 Sporthalle Esplanade, Biel Basketball 1. Liga National 16:00 «HOLZERS PEEPSHOW» Haus zum Himmel, Pieterlen ... ist eine absurde Geschichte über die Schweizer Identität im Zeitalter von Ballenberg, Big Brother, Sahlenweidli und dem Strukturwandel von Markus Köbeli. Aufgeführt von der Theatergruppe Galerie Pieterlen. www.galerie-pieterlen.ch

17:00 «PENSION SCHÖLLER» Stadttheater Biel Aufgeführt von der Liebhaberbühne Biel. Dialektfassung von Knut Kaulitz. www.liebhaberbuehnebiel.ch

19:45 EHC BIEL – HC GENFSERVETTE Eisstadion, Biel Meisterschaft NLA.

20:15 UN CASSE-NOISETTE/ EIN NUSSKNACKER Theater Palace, Biel

20:00 «HOLZERS PEEPSHOW» Haus zum Himmel, Pieterlen ... ist eine absurde Geschichte über die Schweizer Identität im Zeitalter von Ballenberg, Big Brother, Sahlenweidli und dem Strukturwandel von Markus Köbeli. Aufgeführt von der Theatergruppe Galerie Pieterlen.

17:00 4. KONZERT Logensaal, Biel Konzert mit Claire Désert, Klavier; Pascal Moraguès, Klarinette; Xavier Phillips, Cello. www.philharmonique.ch

18:00, 20:30 THE OPTIMISTS Filmpodium Biel

Ein Meisterwerk des klassischen Balletts umgesetzt mit Tänzern aus dem Hip Hop und dem zeitgenössischen Tanz – eine Herausforderung, die Bouba Landrille Tchouda und die Compagnie Malka mit Bravour meistern! www.spectaclesfrancais.ch

20:15 DIXIEONAIR Scat Club, Biel Dixieland, New Orleans Jazz, Blues and more. www.dixieonair.ch

20:30 THE OPTIMISTS Filmpodium Biel

20:30 THE OPTIMISTS Filmpodium Biel Gunhild Westhagen Magnor, N 2013, 90’, Ov/f. Seit 40 Jahren trainiert die 98-jährige Goro jede Woche mit anderen älteren Damen in einer norwegischen Volleyball Equipe. www.filmpodiumbiel.ch

22:00 LOCAL HEROES Gaskessel, Biel DJs: Jimi Jules, Yves Cavalié, The Bassment, Tom Wineman, Maurice Bateau. www.ajz.ch/chessu/programm

SO/DI 11.01.2015 10:30 MY NAME IS SALT Filmpodium Biel

www.filmpodiumbiel.ch

20:30 STERNENFRAU UND HALBER MANN Le Carré Noir, Biel Geschichten, alte Geschichten aus fernen Ländern. Gesammelt aus

www.filmpodiumbiel.ch

19:30 DAS HAUS, DIE HEIMAT, DIE BESCHRÄNKUNG Volkshaus, Biel Ensemble mit Serguei Afonin, Laura Andres, Ségolène Bolard, Lidija Jovanovic, Ye Jin Kim, Sarah Kollé, Tereza Machacova, Nadja Nigg, Flurina Ruoss, Yanqiao Shi, Melanie Wurzer, Bohao Xie. www.hkb.bfh.ch/de/aktuell/ veranstaltungen

20:00 EHC MEINISBERG I – SC ALTSTADT OLTEN Eisstadion, Biel Eishockey 2.-Liga-Meisterschaftsspiele www.ehcmeinisberg.ch

MI/ME 14.01.2015 14:30 ALLEIN AUF DER WELT Theater für di Chlyne, Biel Mit Mut, Witz und Phantasie schaffen es zwei Brüder mit einer beängstigenden Situation fertig zu werden. Eine Geschichte zum Mitfiebern, nachdenklich werden und Schmunzeln. Figurentheater VAGABU. Für Kinder ab 5 Jahren. Dauer ca. 45 Minuten.

In der Alten Krone sind noch folgende Daten für Ausstellungen frei: 30.12.2015–18.01.2016 10.08.2016–28.08.2016 06.09.2016–30.09.2016 26.10.2016–13.11.2016 16.11.2016–04.12.2016 28.12.2016–15.01.2017 Kontakt: kultur.culture@biel-bienne.ch

www.tobs.ch

Gunhild Westhagen Magnor, N 2013, 90’, Ov/f. Seit 40 Jahren trainiert die 98-jährige Goro jede Woche mit anderen älteren Damen in einer norwegischen Volleyball Equipe. www.filmpodiumbiel.ch

MO/LU 12.01.2015 20:30 THE OPTIMISTS Filmpodium Biel Gunhild Westhagen Magnor, N 2013, 90’, Ov/f. Seit 40 Jahren trainiert die 98-jährige Goro jede Woche mit anderen älteren Damen in einer norwegischen Volleyball Equipe. www.filmpodiumbiel.ch

18:00, 20:30 MY NAME IS SALT Filmpodium Biel

Farida Pacha, Indien 2013, 92', Ov/d, f. Die Wüste dehnt sich endlos aus – flach, grau, unerbittlich. Kein Baum, kein Grashalm, kein Stein. Eines aber gibt es im Überfluss: Salz. Salz ist uberall, es liegt unter der ausgetrockneten Erdoberfläche.

AUSSTELLUNGSRÄUME DER ALTEN KRONE

www.filmpodiumbiel.ch

19:30 DER THEATERMACHER Stadttheater Biel Schauspiel von Thomas Bernhard. Abo C und freier Verkauf. Um 19:00 Werkeinführung.

DI/MA 13.01.2015 Gunhild Westhagen Magnor, N 2013, 90’, Ov/f. Seit 40 Jahren trainiert die 98-jährige Goro jede Woche mit anderen älteren Damen in einer norwegischen Volleyball Equipe.

endlos aus – flach, grau, unerbittlich. Kein Baum, kein Grashalm, kein Stein. Eines aber gibt es im Überfluss: Salz. Salz ist uberall, es liegt unter der ausgetrockneten Erdoberfläche.

www.theater-chlyne-petits.ch

www.galerie-pieterlen.ch

www.lifeki.ch

20:00 CHRISTLICHES HEILEN – MEDIZIN DER ZUKUNFT Farelsaal, Biel Öffentlicher Vortrag von Marcus Schneider, Basel.

21:00 HENDRIX COUSINS Kreuz Nidau Hendrix Cousins sind mittlerweile schon so was wie eine kleine Legende. Sie werden eine Mischung von alten Nummern und neuen Songs auf die Bühne bringen. Angereichert mit einem Schuss James Brown, einer Prise Dr. John & Co.

www.ehcb.ch

17:00 VERNISSAGE Alte Krone, Biel Vernissage der Ausstellung von Georges Rechberger. SALON DES REFUSÉS Art Etage, Biel Die Galerie Art-Etage zeigt abgewiesene Werke der diesjährigen Cantonale Berne-Jura.

www.carrenoir.ch

www.galerie-pieterlen.ch

www.nmbiel.ch

www.georgesrechberger.com

verstaubten Büchern oder gehört von weisen Stimmen. Andreas Vettiger als Jean Duconte mit Priska Jenni erzählen Märchen aus der ganzen Welt in Schweizerdeutsch.

Stadt Biel Ville de Bienne

19:30 DAS HAUS, DIE HEIMAT, DIE BESCHRÄNKUNG Volkshaus, Biel Ensemble mit Serguei Afonin, Laura Andres, Ségolène Bolard, Lidija Jovanovic, Ye Jin Kim, Sarah Kollé, Tereza Machacova, Nadja Nigg, Flurina Ruoss, Yanqiao Shi, Melanie Wurzer, Bohao Xie. www.hkb.bfh.ch/de/aktuell/ veranstaltungen

19:30 JUNGE INTERPRETEN, BARBARA BUNTROCK Farelsaal, Biel Barbara Buntrock, Viola, Alto; Daniel Heide, Klavier. Werke von Brahms, Schumann, Dubugnon, Clarke

Mitteilungen der Dienststelle für Kultur Ausschreibungen: Atelier 1 Ost 19 m2 und Atelier 4 + 5 Nord 40 m2 in der Alten Krone, 2. Stock, Brunngasse 1, 2502 Biel. Details unter www.biel-bienne.ch/kultur_ausschreibungen NMB NEUES MUSEUM BIEL NOUVEAU MUSÉE BIENNE Geschichte Kunst Archäologie Histoire Art Archéologie Schüsspromenade 26 Promenade de la Suze 26 Di/Ma–So/Di 11–17:00 Tel. 032 332 25 00 www.nmbiel.ch / www.nmbienne.ch

20:00 «HOLZERS PEEPSHOW» Haus zum Himmel, Pieterlen ... ist eine absurde Geschichte über die Schweizer Identität im Zeitalter von Ballenberg, Big Brother, Sahlenweidli und dem Strukturwandel von Markus Köbeli. Aufgeführt von der Theatergruppe Galerie Pieterlen.

CENTREPASQUART – PHOTOFORUMPASQUART – ESPACE LIBRE Seevorstadt 71-73 Faubourg du Lac 71-73 Mi/Me–Fr/Ve 14–18:00 Sa/So/Di 11–18:00 Tel. 032 322 55 86

www.galerie-pieterlen.ch

MUSEEN IN DER REGION MUSÉES DANS LA RÉGION www.fondation-saner.ch www.musee-moutier.ch www.museedutour.ch www.museelaneuveville.ch www.musee-de-saint-imier.ch

www.pasquar t.ch

www.schlossmuseumnidau.ch

Farida Pacha, Indien 2013, 92', Ov/d, f. Die Wüste dehnt sich

ALTE KRONE ANCIENNE COURONNE Obergasse 1/Rue Haute 1 www.biel-bienne.ch

Société Philharmonique: 4. Konzert der Saison 2014–2015

LOKAL.INT Hugistrasse 3/Rue Hugi 3

DREI, DIE AUF EINANDER HÖREN

ARTHUR Untergasse 34/Ruelle du Bas 34 Sa/Sa 10–14:00

www.lokal-int.ch

www.ar thurbielbienne.ch

Sie verführen, berühren und verzaubern ihr Publikum: Die international gefragte Pianistin Claire Désert, der Soloklarinettist von Weltrang Pascal Moraguès und der für sein magisches Spiel applaudierte Cellist Xavier Philipps spielen am 11. Januar 2015, um 17:00, im Logensaal Werke von Debussy, Frühling, Franck und Beethoven. Ermöglicht wird das Konzert durch die Stiftung Nobert Schenkel Bern. Das Trio spielt in Biel von Claude Debussy die Rhapsodie für Klarinette und Klavier, von Carl Frühling das Klarinettentrio in a-Moll Op. 40, von César Franck die Sonate en la majeur, und von Ludwin van Beethoven das Trio Nr. 4 Op. 11 B-Dur.

GALERIEN IN BIEL: GALERIES À BIENNE: www.gewoelbegalerie.ch www.art-etage.ch www.kurtschuerer.ch www.atelier-galerie-tentation.ch www.seeland-galerie.ch www.meyerkangangi.com www.nargallery.ch IN DER REGION: DANS LA RÉGION: www.galerie-steiner.ch www.galerie25.ch www.nidaugallery.com

MELDEN www.biel-agenda.ch

© Céline Nieszawer

Pascal Moraguès

Xavier Phillips

STADTBIBLIOTHEK BIBLIOTHÈQUE DE LA VILLE General-Dufour-Strasse 26 Rue du Général-Dufour 26 Mo/Lu 14–18:30 Di/Ma, Mi/Me, Fr/Ve, 09–18:30 Do/Je 09–20:00, Sa/Sa 09–17:00 Tel. 032 329 11 00 www.bibliobiel.ch / www.bibliobienne.ch

LUDOTHEK/LUDOTHÈQUE General-Dufour-Strasse 26 Rue du Général-Dufour 26 Di/Ma 09–11:00, Mi/Me 15–18:00, Do/Je 16–19:00 Jeden 1. Samstag im Monat von 10–12:00/Chaque 1er samedi du mois de 10–12:00 www.ludo-bielbienne.ch

STADTTHEATER BIEL THÉÂTRE MUNICIPAL Burggasse 19/Rue du Bourg 19 Di/Ma–Sa/Sa 09:30–12:30 Di/Ma–Fr/Ve 17–18:30 Tel. 032 328 89 70 kasse.biel@tobs.ch www.tobs.ch

EISSTADION BIEL PATINOIRE Länggasse 71/Longue-Rue 71 Geschlossen bis Mitte Oktober/ Fermée jusqu’à mi-octobre Tel. 032 341 35 55 www.ctsbiel-bienne.ch

HALLENBAD PISCINE COUVERTE Zentralstrasse 60/Rue Centrale 60 Mo/Lu, Di/Ma, Do/Je 07–19:00* Mi/Me, Fr/Ve 07–21:00*, Sa/Sa 08–18:00*, So/Di 08–17:00 *Ab 17:00 nur noch für Schwimmer geöffnet. *Dès 17:00 uniquement pour les nageurs.

Tel. 032 329 19 50 www.ctsbiel-bienne.ch

Impressum www.biel-agenda.ch/www.bienne-agenda.ch Dienststelle für Kultur/Service de la culture

www.philharmonique.ch

Claire Désert

www.selz.ch www.artisgalerie.ch Galerie Vinelz Galerie du Faucon La Neuveville

KULTUR: kultur.culture@biel-bienne.ch TOURISMUS: info@biel-seeland.ch SPORT: sportredaktion@bielertagblatt.ch DIVERS: marketing@biel-bienne.ch


6-680289 PC 100557

Wellness Challenge

Les perdants seront les gagnants!

Irene Schaller

Nous vous soutenons pour la réussite de vos buts de nutrition et de silhouette.

Telefon 032 351 39 71

Sonderverkauf

vom 9. bis 24. Januar Jeans ab Fr. 30.– Blusen • Jacken Hosen Shirts Jupes • Pullis

20% 30% 50%

Ab 1.1.2015 ist das Büro immer Mittwoch Nachmittag und Freitag von 8.00-12.00 Uhr und 13.00-17.00 Uhr besetzt.

Nous vous offrons:

Möchten Sie Ihre Energiekosten senken? Muss die Heizung ersetzt werden Energieberatung – eine sinnvolle Sache!

100554

Energieberatung – eine sinnvolle Sache!

• Programme de 10 semaines comprenant des workshops nutritionnels • Chaque participant sera suivi par son coach wellness personnel! • Analyse corporelle par mesure d’impédance biométrique! • Concours avec des directives et des prix attractifs! • Frais de participation pour 10 semaines: Fr. 98.–

Start: Jeudi, 15 janvier 2015 à 18 h 30 Information et Inscription: Florian & Damaris Lehmann Coach en bien-être, nutrition et sport 032 652 39 67 / 079 176 03 49 df.lehmann@atlantis-team.ch

oder steht eine Modernisierung des Gebäudes an? Dann profitieren Sie von Möchten Sie Ihre Energiekosten Muss die bis Heizung ersetzt werden unserer unabhängigen Beratung.senken? Eine Erstberatung zu einer Stunde ist oder steh Modernisierung deseidg. Gebäudes an? Dann profitieren SieKaysel von unserer Beratun kostenlos. Unser dipl. Energieberater, Philipp verfügtunabhängigen über ein Erstberatung bis Fachwissen zu einer Stunde kostenlos. Unser eidg. dipl. Energieberater, Philipp umfangreiches und ist praktische Bauerfahrung. Er kann Ihnen verfügt über ein Fragen umfangreiches Fachwissen Bauerfahrung. deshalb auch zur Umsetzung undund zurpraktische Bauphysik kompetent Er be-kann Ihnen d auch Fragen Profitieren zur Umsetzung und der zur Förderung Bauphysik kompetent beantworten. Profitieren Sie v antworten. Sie von energetischer Massnahmen Förderung energetischer Massnahmen Bund und Kantone und sparen Sie Geld. durch Bund und Kantone und sparendurch Sie Geld. REPLA GB, Energieberatung, Philipp Kaysel, Dammstrasse 14, 2540 REPLA GB, Energieberatung, Philipp Kaysel, Dammstrasse 14, 2540 Grenchen, www.regiongb.ch, Tel. 032 653 0404 02,02, energie@regiongb.ch www.regiongb.ch, Tel. 032 653 energie@regiongb.ch

Adresse: Birkenweg 40, 2543 Lengnau

BESSER

Nous vous prions de vous inscrire pour fixer un Rdv.

BON

Auf dem regulären Wintersortiment

10%

En groupe tout est plus facile à réaliser et fait plus de plaisir! La motivation et la volonté sont encouragées et soutenues. De plus les gagnants reçoivent des prix extraordinaires!

100494

Hauptgasse 30 3294 Büren a. Aare

Wir haben neue Öffnungszeiten! Abhaben 1.1.2015 ist das Büro immer Mittwoch Nachmittag und Wir neue Öffnungszeiten! Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr besetzt.

SCHREIBEN

Nous vous prions d’apporter ce bon au rendez-vous. Merci bien.

Pour une analyse personnelle Body-Scan gratuite

sport-works | physical-works | nouri-works | cyber-works | smoke-works | company-works | new-age-works

www.atlantis-team.ch

UNSICHER BEIM SCHREIBEN? <wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NLM0MwUAMBtJvA8AAAA=</wm>

La

G LA N E U S E

Kurse für deutschsprachige Erwachsene in Biel Jeweils 2 Stunden am Abend, Fr.10.– pro Stunde

6-680199 PC 100487

6-680108 PC 100453

<wm>10CFWKMQ6DMBAEX3TW7uI7cK6M6BAFoneDqPl_FSdditFqVrNt6QU_3ut-rkcSgBsZLTzpXhoiNZZckpogsL7Q5Iqo819vy5Bx9G9jlE3oaKZqUidVnuv-APndtvFyAAAA</wm>

Telefon 031 318 07 07 www.lesenschreiben-bern.ch

Seit 1934

RÄUMUNGEN | UMZÜGE | BROCKENHAUS <wm>10CFXKqw7DMBBE0S9aa2Ycb7xdGJlFAVW5SRTc_0d9sIALrnT2PVvBv20cr_FMAnDzDkakaitaPQUvoUiKIXB5IMja1qXfvMH1XcyfMcoYE2GEiRNq5X1eH7aKs_RyAAAA</wm>

100550

Sa 9:00 –16:00

Spielort Kirchgemeindehaus Lyss, Friedhofweg 2

Ein Betrieb der Gemeinnützigen Gesellschaft Biel

Aufführungen im Januar 2015 9.|10.|14.|15.|16.|17.|22.|23.|24. Jeweils 20.00 Uhr Infos und Vorverkauf unter www.teatrolyssimo.ch oder 079 451 97 29 (Mo - Fr 11.00 - 14.00 / 18.00 - 20.00)

WAREN- UND KLEINTIERMARKT

25. Januar 2015 Pferdeschlittenfahrt in Lenk inkl. Pferdeschlittenfahrt und Mittagessen Fr. 85.– 1. Februar 2015 Januar-Loch-Fahrt Schöne Fahrt durch Winterliche Landschaften, inkl. Mittagessen Fr. 65.–

Braut- und Festmode

6-679597 PC 100371

auf dem Stadtplatz

! an swahl ie und Ihn u A e t S Gröss tmode für nt! hren s nd Fe tmode-Eve und Februavrofrü. u t u Bra Brau stag im Januuasrten Modelle <wm>10CAsNsjY0MLQ01rUwMjUzNAcA8vtO4Q8AAAA=</wm>

beim Pferdemarktplatz hinter Coop

Sam nd g und fe Freita odels lau n e d e M J n e n h I

www.mindermode.ch

Mittwoch, 14. Januar 2015 Berufsvorbereitendes Schuljahr BVS Année scolaire de préparation professionnelle APP

Bahnhofstrasse 21 4950 Huttwil 062 962 14 42 Berufsbildungszentrum Biel-Bienne Centre de formation professionnelle Biel-Bienne

Berufsvorbereitendes Schuljahr Berufsvorbereitendes Schuljahr BVS

Ab 12. Januar 2015

Tel. 031 302 01 44 www.sozialjahr.ch

JUVESO

 Jazz Dance Kinder, Jugendl.+ Erw.

 Danse Contemporaine Jugendl.+ Erw.

 Hip Hop Kinder ab 8Jh., Jugendl.+ Erw.

 Tanzen + Turnen Ab 4Jh.

SOZIALJAHR

info@mindermode.ch

IN AARBERG

Neue Kurse

Verlangen Sie unser Reiseprogramm: aswacarreisen@bluewin.ch www.aswa-carreisen.ch

die ne

193-825617/RK

SCHLACHTVIEHUND KLEINER MASCHINENMARKT

<wm>10CFXKqw6AMAxG4Sfq0r_tRkclmVsQBD9D0Ly_4uIQJzni6z1y4q-lrXvbAoyq5JILphD1BITCUrESEFFh2AzLiurwHydnZjCP1xCERMczVgkYnpGu47wBB4aruHEAAAA=</wm>

Jahresprogramm 2015 20. bis 22. März 2015 Saisoneröffnungsfahrt nach Ponte Tresa/Luganersee 19. bis 23. April 2015 Holland zur Tulpenblühte 19. bis 24. Juli 2015 Sommerferien in Reith im Alpbachtal 6. bis 13. Sept. 2015 Badeferien an der Adria 16. bis 18. Okt. 2015 Saisonschlussfahrt nach Seefeld/Tirol

    

Pilates Vinyasa Yoga Nia Dance Aerobic Fibro-Plate das ultimative Training

Auskunft: 032 323 17 27 / 079 293 70 37

<wm>10CAsNsjY0MDQy1jUwMDE3MAQABC2OvA8AAAA=</wm>

Berufsvorbereitende Praktika für Jugendliche, in Pflege / Betreuung / Familie im Kanton Bern und Umgebung mit 1 Schultag pro Woche. <wm>10CFXKIQ7DMBBFwROt9b7jzdpZWIVFBVW5SRWc-6OqYQXD5jjSC7fH_nzvrxSqi0ELlHIvgzUliruSQa2obYR3rdH737cOCObvGMOokzBfrMXEVa7P-QWCnBi3cgAAAA==</wm>

123-004701/RK

www.laglaneuse.ch

6-680274 PC 100551

Obergasse 13 | 2502 Biel 032 322 10 43 | info@laglaneuse.ch

KOMÖDIE VON JOHN PATRICK

5-116965/RK

6-680233/RK

GRATIS ABHOLDIENST Di – Fr 10:00 – 18:00

Subventioniert durch die Erziehungsdirektion des Kantons Bern

Wir führen seit 1989 Menschen zusammen, seriös, vertraulich, kompetent. Gehen Sie zu Zweit durchs neue Jahr! Kostenlose Partnervorschläge im Januar. Persönliche Beratung. Grosser Mitglieder-Pool tägl. 9 bis 21 Uhr auch Sa./So., contacta.ch, 076 561 69 19

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDC0tAQAmhCFhw8AAAA=</wm>

www.movebody.ch Doris Meyer Gymnastik + Tanzlehrerin BGB Schweiz

Juravorstadt 11, 2502 Biel 6-680267/RK

Berufsbildungszentrum Biel-Bienne

Année scolaire de préparation professionnelle APP

Centre de formation professionnelle Biel-Bienne

Informationsabende für Eltern und Interessierte

Berufsvorbereitendes Schuljahr Biel

Dienstag, 27. Januar 2015, Informationsabende für 20.00 ElternUhr und Interessierte Aula Kantonale Schulanlage Linde Scheibenweg 45, Biel

Biel Dienstag, 27. Januar 2015, 20.00 Uhr Lyss Aula Kantonale Schulanlage Linde Lyss

Montag, 26. Januar 2015, 20.00 Uhr Aula Schule Grentschel Hardernstrasse 4, Lyss

6-680285 PC 100558

Montag, 26. Januar 2015, 20.00 Uhr Scheibenweg 45, Biel Aula Schule Grentschel Hardernstrasse 4, Lyss

werbemittel der region

Gre

Abu kw02 2015  

Abu kw02 2015