Page 1

PP A 2501 Biel 1

Mittwoch, 24. Dezember 2014 – Nr. 52 / Mercredi 24 décembre 2014 – No 52

ÖFFENTLICHES BAUWESEN Kehrichtabfuhr HAUSKEHRICHTABFUHR

Die Hauskehrichtabfuhren vom 1. Januar 2015, Neujahr, Kreise 2 & 4, fallen aus und werden nicht nachgeholt.

TRAVAUX PUBLICS

Kosten Fr. 0.20/erhaltenes SMS. Die An- und Abmeldung am Erinnerungsdienst ist gratis.

• Ramassage du carton • Déchets spéciaux

Enlèvement des ordures

Anmeldung Für den Erinnerungsdienst schicken Sie einfach ein SMS mit dem Text: «ABFALL START Strasse Hausnr Biel» an die Kurznummer 468.

RAMASSAGE DES ORDURES MÉNAGÈRES

Les ramassages des ordures du 1er janvier 2015, Nouvel-An, secteurs 2 & 4, n’auront pas lieu et ne seront pas remplacés.

Abmelden Sie können sich jederzeit vom SMS-Service wieder abmelden. Senden Sie dazu ein SMS mit dem Text «Abfall Stop» an die Kurznummer 468.

RAMASSAGE DES DÉCHETS ORGANIQUES

GRÜNABFUHR

Kehrichtabfuhr Ihre nächsten Recyclingabfuhren: ALTPAPIERSAMMLUNG Kreis 2 Mittwoch, 7. Januar 2015

Die Grünabfuhr vom 1. Januar 2015, Neujahr, Kreis 3, fällt aus und wird nicht nachgeholt. Wir bitten Sie keine Abfälle zur Abfuhr bereit zu stellen.

HAUSKEHRICHTABFUHR

Résiliation Vous pouvez résilier en tout temps le service de rappel par SMS. Pour cela, envoyez-nous un SMS avec le texte «Déchets Stop» au numéro abrégé 468.

Enlèvement des ordures Enlèvement de déchets recyclables: RAMASSAGE DU VIEUX PAPIER Secteur 2 Mercredi 7 janvier 2015

Pour toute information complémentaire, veuillez consulter votre brochure et le plan des ramassages. Participez et aidez-nous! Merci

ALTMETALLSAMMLUNG Kreis 1 Mittwoch, 7. Januar 2015

95600.31000020

Inscription Pour le service de rappel, envoyez simplement un SMS avec le texte suivant: «DECHETS START rue n° Bienne» au numéro abrégé 468.

Nous vous prions de ne pas préparer de déchets pour l’enlèvement.

ALTGLASABFUHR Kreis 1 Mittwoch, 7. Januar 2015

Für zusätzliche Informationen konsultieren Sie bitte Ihre Broschüre und Ihren Kehrichtabfuhrplan! Machen und helfen Sie mit! Danke Infrastruktur Biel Strasseninspektorat

Le ramassage des déchets organiques du 1er janvier 2015, Nouvel-An, secteur 3, n’aura pas lieu et ne sera pas remplacé.

Coût Fr. 0.20/par SMS reçu. Inscription et résiliation gratuites.

Infrastructures Bienne Inspection de la voirie

Alte Velos werden nachträglich durch das Strasseninspektorat zur Wiederverwertung abgeholt.

RAMASSAGE DU VERRE USAGÉ Secteur 1 Mercredi 7 janvier 2015

95600.31000020

RAMASSAGE DU VIEUX MÉTAL Secteur 1 Mercredi 7 janvier 2015

RAMASSAGE DES ORDURES MÉNAGÈRES

Verkaufsstelle für Container ✆ 032 326 29 29. Die Hauskehrichtabfuhren vom 2. Januar 2015, Berchtoldstag, Kreise 1 & 3, fallen aus und werden nicht nachgeholt.

Infrastruktur Biel Strasseninspektorat

GRÜNABFUHR

Die Grünabfuhr vom 2. Januar 2015, Berchtoldstag, Kreis 4, fällt aus und wird nicht nachgeholt.

Auszug aus den Verhandlungen des Stadtrates

Für zusätzliche Informationen konsultieren Sie bitte Ihre Broschüre und Ihren Kehrichtabfuhrplan! Machen und helfen Sie mit! Danke

Anwesend sind 55 Mitglieder: Arnold Marc, Arnold Niels, Augsburger-Brom Dana, Baltzer Niklaus, Bohnenblust Peter, Bohnenblust Simon, Bord Pascal, Bösch Andreas, Brassel Urs, Briechle Dennis, Dillier Adrian, Donzé Pablo, Dunning Samantha, Esseiva Monique, Fischer Pascal, Frank Lena, Freuler Fritz, Gonzalez Glenda, Grupp Christoph, Güdel Martin, Gugger Reto, Güntensperger Nathan, Gurtner-Oesch Sandra, Habegger Markus, Hadorn Werner, Hamdaoui Mohamed, Haueter Joël, Hügli Daniel, Jean-Quartier Caroline, Känzig Urs, Kaufmann Stefan, Löffel Christian, Molina Franziska, Morandi Marcel, Moser Peter, Ogi Pierre, Paronitti Maurice, Pauli Mélanie, Pichard Alain, Pittet Natasha, Rindlisbacher Hugo, Schneider Sandra, Schor Alfred, Steinmann Alfred, Strobel Salome, Suter Daniel,

SMS Erinnerungsdienst für Recyclingabfuhren Abonnieren Sie unseren SMS-Service damit Sie am Tag vor der Abfuhr ein Erinnerungs-SMS erhalten. Mit dem Service werden Sie an folgende Recyclingabfuhren erinnert: • Altglasabfuhr • Altpapierabfuhr • Altmetallabfuhr • Kartonsammlung • Sonderabfälle

RAMASSAGE DES DÉCHETS ORGANIQUES

STADTRAT

Sitzung von Mittwoch, 17. Dezember 2014, 18.00 Uhr im Stadtratssaal in der Burg.

95600.31000020

Les ramassages des ordures du 2 janvier 2015, Saint-Berthold, secteurs 1 & 3, n’auront pas lieu et ne seront pas remplacés.

95600.31000020

Wir bitten Sie keine Abfälle zur Abfuhr bereit zu stellen.

Infrastruktur Biel Strasseninspektorat

Les vieux vélos seront ramassés ultérieurement par l’Inspection de la voirie pour récupération.

Für zusätzliche Informationen konsultieren Sie bitte Ihre Broschüre und Ihren Kehrichtabfuhrplan! Machen und helfen Sie mit! Danke

Le ramassage des déchets organiques du 2 janvier 2015, Saint-Berthold, secteur 4, n’aura pas lieu et ne sera pas remplacé. Nous vous prions de ne pas préparer de déchets pour l’enlèvement. Pour toute information complémentaire, veuillez consulter votre brochure et le plan des ramassages. Participez et aidez-nous! Merci Infrastructures Bienne Inspection de la voirie

95600.31000020

Service de rappel par SMS pour ramassage d’objets recyclables Abonnez-vous à notre service SMS afin de recevoir un rappel par SMS un jour avant le ramassage. Actuellement, ce service vous rappellera les ramassages d’objets recyclables ci-après: • Ramassage du verre usagé • Ramassage du vieux papier • Ramassage du vieux métal

Fortsetzung auf übernächster Seite

Points de vente des conteneurs ✆ 032 326 29 29. Pour toute information complémentaire, veuillez consulter votre brochure et le plan des ramassages. Participez et aidez-nous! Merci Infrastructures Bienne Inspection de la voirie

95600.31000020

CONSEIL DE VILLE Extrait des débats au Conseil de ville de Bienne Séance du mercredi 17 décembre 2014, 18 h dans la salle du Conseil de ville au Bourg. 55 membres sont présents: Arnold Marc, Arnold Niels, Augsburger-Brom Dana, Baltzer Niklaus, Bohnenblust Peter, Bohnenblust Simon, Bord Pascal, Bösch Andreas, Brassel Urs, Briechle Dennis, Dillier Adrian, Donzé Pablo, Dunning Samantha, Esseiva Monique, Fischer Pascal, Frank Lena, Freuler Fritz, Gonzalez Glenda, Grupp Christoph, Güdel Martin, Gugger Reto, Güntensperger Nathan, Gurtner-Oesch Sandra, Habegger Markus, Hadorn Werner, Hamdaoui Mohamed, Haueter Joël, Hügli Daniel, Jean-Quartier Caroline, Känzig Urs, Kaufmann Stefan, Löffel Suite du texte

Reklame

DER NEUE NISSAN PULSAR. NISSAN PULSAR VISIA 1.2 l DIG-T, 115 PS (85 kW)

Ab

Fr. 19 990.–

1

• Aktive Spurkontrolle • Fahrerinformationssystem mit 5"-Farbdisplay • Bluetooth®-Freisprecheinrichtung • Lenkradfernbedienung • Radio/CD-Kombination (2-DIN) mit Bluetooth®, AUX-Eingang und 4 Lautsprechern • Stopp/Start-System

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDAyMAMAGwi-xA8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKMQ6AIBAEXwTZPRE4rzR0xMLY0xhr_18JdBabzE6mVls95vZyXOU0AoguZgiiZcInqDHQp0WMQhUwbF2okKq_3uV-umijcRRHbQPyBNC_9_MBhYGuYnIAAAA=</wm>

Gesamtverbrauch l/100 km: 5.1–3.6; CO2-Emissionen: 119–94 g/km; Energieeffiz.-Kat.: B–A. Ø aller Neuwagen: 144 g/km. Abgebildetes Modell: NISSAN PULSAR TEKNA, 1.2 l DIG-T, 115 PS (85 kW), Katalogpreis Fr. 30 190.–. 1NISSAN PULSAR VISIA, 1.2 l DIG-T, 115 PS (85 kW), Katalogpreis Fr. 20 990.–, abzgl. Kundenvorteil Fr. 1000.–, Nettopreis Fr. 19 990.–. Gültig für Privatkunden bis 31.12.2014 oder auf Widerruf.

Autobahn-Garage Zwahlen & Wieser AG Bielstrasse 98 3250 Lyss Tel. 032 387 30 30 www.autobahngarage.ch

6-680206/K


KIRCHLICHE ANZEIGEN/SERVICES RELIGIEUX

Paroisse réformée française de Bienne

Evangelische Freikirchen und Gemeinschaften 6-673018

Reformierte deutschsprachige Kirchgemeinde Biel

WOCHEN/SEMAINES 24.12.2014–7.1.2015

Mittwoch, 24.12.2014, Heiligabend Pauluskirche, Blumenrain 22, 17.00: Familiengottesdienst mit Pfrn. A. Razakanirina. Stephanskirche, G.-Ischerweg 11, 22.00: Gottesdienst an Heiligabend. Pfrn. Hooijsma, Pfr. Laux, A. Steingruber (stud. theol.), N. Caccivio (Orgel) u. S. Rufener (Querflöte). Anschl. Glühwein draussen am Feuer. Donnerstag, 25.12.2014, Weihnachten Pauluskirche, Blumenrain 22, 10.00: Gottesdienst und Abendmahl mit Pfrn. L. Lombardo. Stadtkirche, Ring 2, 10.00: Gottesdienst mit Pfr. Schmid, Pfr. Bertholet, Pfrn. Rehmat. Musikalische Gestaltung unter der Leitung von Pascale Van Coppenolle: die Liturgische Singgruppe, SolistInnen und ein Instrumentenensemble führen das Magnifical von Baldassare Galuppi auf. Spitalzentrum, 10.00: Gottesdienst mit Abendmahl, Pfr. Geiser, zweisprachig. Sonntag, 28.12.2014 Stadtkirche, Ring 2, 10.00: Gottesdienst mit Pfrn. Rehmat. Mittwoch, 31. Dezember 2014, Silvester Stadtkirche, Ring 2, 17.00: Gesamtstädtischer Gottesdienst zum Jahresende mit Pfr. Bertholet. Donnerstag, 1. Januar 2015 Stephanskirche, G.-Ischerweg 11, 17.00: Neujahrs-Gottesdienst, gesamtstädtisch, Pfr. Laux, anschl. Apéro. Sonntag, 4. Januar Kapelle Magglingen, Kapellenweg 12, 10.00: Gottesdienst mit Pfr. Schmid. Stadtkirche, Ring 2, 10.00: Gottesdienst mit Pfrn. Rehmat.

Mercredi 24 décembre: Eglise du Pasquart, fbg du Lac 99a, 23.00: Nuit de noël, «Que font les anges la nuit de Noël?», culte festif sur les airs de la musique tzigane du groupe «Musique Simili». Pasteurs N. Manson, P.-A. Kuchen et L. Ramoni. Taxi disponible à l’issue du culte. Jeudi 25 décembre: Eglise du Pasquart, fbg du Lac 99a, 10.00: culte de noël avec sainte cène, pasteure N. Manson Accompagnement musical: flûte: Sabine Rufener, orgue Nathalie Caccivio. Centre hospitalier Bienne, aula, 10.00: culte bilingue avec sainte cène animé par l’aumônerie de l’hôpital.

Dimanche 4 janvier: Eglise du Pasquart, fbg du Lac 99a, 10.00: culte avec sainte cène, pasteur P. Wyss. Chercher le centre n’aura pas lieu le 25 décembre et le 1er janvier, mais reprendra le jeudi 8 janvier. Les prières du lundi au salon d’accueil, rue du Midi 32, reprendront le 5 janvier 2015. Les recueillements du mardi à la maison Wyttenbach reprendront le 6 janvier 2015.

Christkatholische Kirchgemeinde Paroisse catholiquechrétienne Biel/Bienne Kirche Epiphanie

Adressen der PfarrerInnen und kirchlichen MitarbeiterInnen: siehe Telefonbuch unter «Kirchgemeinden».

Evangelische Mission Biel Christliches Zentrum, Alex.-Schöni-Str. 28

Mi, 22.30: Mitternachtsgottesdienst mit Gospelchor. So, 9.15: Gottesdienst mit Rolf Schott. Kindergottesdienst, Kinderhort. Informationen: www.emb-online.ch

Evangelischmethodistische Kirche Karl-Neuhaus-Strasse 28, 2502 Biel

Donnerstag, 9.30: Abendmahls-Gottesdienst. Sonntag, 9.30: Gottesdienst. www.emk-biel.ch

Freie Missionsgemeinde Pianostrasse 47, Biel, www.fmgbiel.ch Auskunft: Tel. 032 341 59 16

Do, 25.12., 9.45: Gottesdienst. So, 28.12., 9.45: Gottesdienst.

Dans l’urgence, donner les premiers soins

Heilsarmee

Do, 25.12., 9.30: Weihnachtsgottesdienst. Mi, 31.12., 19.00: Silvesterfeier. So, 4.1., 9.30: Gottesdienst.

près de la station Bienne-Evilard Quellgasse 27 / rue de la Source 27, Biel/Bienne Mittwoch, 24.12., 17.00: Weihnachtsfeier mit den Unterrichtskindern in der Kirche. Donnerstag, 25.12., Biel: kein Gottesdienst. Saint-Imier, 10.00: Weihnachtsfeier. Jeudi, 25.12., Bienne: pas de messe. Saint-Imier, 10.00: messe de Noël. Sonntag, 28.12.: kein Gottesdienst in Biel. Sonntag, 4.1., 9.30: Eucharistiefeier, Predigt.

www.msf.ch CCP 12-100-2

Eglises et communautés évangéliques Eglise évangélique des Ecluses

St. Marien Ste-Marie Juravorstadt 47, Biel

deutsch 17.00 français italiano 23.55 portugiesisch

Bruder Klaus St-Nicolas Aebistrasse 86, Biel

deutsch 17.00/22.15 français 24.00 castellano 24.00 11.45

Christ-König deutsch Christ-Roi français Geyisriedweg 31, kroatisch Biel

24.00 17.00

Meinisberg deutsch Kirchgemeindehaus

17.00

Pieterlen Ök. Zentrum Kürzeweg

deutsch

Lengnau deutsch Kath. Zentrum Schiblistrasse 3a

9.30 10.00 11.00 18.00

17.00

St. Marien Ste-Marie Juravorstadt 47, Biel

deutsch 17.00 français italiano portugiesisch

Bruder Klaus St-Nicolas Aebistrasse 86, Biel

deutsch français 17.00 castellano

Christ-König italiano Christ-Roi deutsch Geyisriedweg 31, kroatisch Biel Missione italiano Italiana Rue de Morat 50

10.30

Pieterlen Ök. Zentrum Kürzeweg

10.00 11.00 17.00 9.45 11.30 9.15 11.15 17.00

17.00

deutsch

22.30

9.30

Fr/Ve 02/01 15h00 Programme pour les enfants:

LE MAGICIEN D’OZ

Victor Fleming, USA 1939, 101’, F/d »» Dorothy Gale, qui vit chez son oncle et sa tante au Kansas, est persécutée par la vieille Elvira Gulch, qui veut lui prendre son chien Toto. Assommée pendant un ouragan, Dorothy rêve qu’elle visite le pays d’Oz, où les nains Munchkins vénèrent un magicien tandis qu’une sorcière fait régner la terreur... Film en français, avec soustitres en allemand! Fr/Ve 26/12 20h30 So/Di 28/12 18h00 20h30

Sa/Sa 27/12 20h30

OF HORSES AND MEN (HROSS Í OSS)

Benedikt Erlingsson, Island/D 2013, 81’, Ov/d,f »» Ein isländisches Dorf irgendwo im Nirgendwo. Die Häuser stehen hunderte von Meter voneinander entfernt und trotzdem kennt jeder jeden. Nicht zuletzt, weil sich die Protagonisten in «Of Horses and Men» gegenseitig mit dem Fernglas beobachten. C’est le printemps. Kolbeinn aime Solveig et Solveig aime Kolbeinn, mais Kolbeinn est épris de son bien le plus précieux et chéri, sa jument Grana; et Grana est obsédée par Brunn l’étalon. Ça ne peut que mal finir...

BIRD PEOPLE

Pascale Ferran, F 2014, 138’, E,F/f »» Was ist der Sinn des Lebens? Bird People ist ein Film, der den Sehnsüchten und Bedürfnissen, die die Menschen in der heutigen Zeit verspüren, auf besondere Art und Weise Ausdruck verleiht. À Roissy, dans l’un de ces grands hôtels internationaux qui jouxtent les aéroports, il y a Gary, un ingénieur américain soumis à de très fortes pressions professionnelles, et Audrey, une jeune femme de chambre contrainte de travailler pour financer ses études.

Rue Jakob-Stämpfli 3, Bienne, http://www.eee.ch

Jeudi, 25.12., 10.00: culte de Noël en famille. Prédication: L. Cuendet, Garderie. 11.15: apéro. Dimanche, 28.12., 10.00: culte. Prédication Eric Niklaus. Garderie, programme spécial pour les enfants. Dimanche, 4.1., 10.00: culte de famille: une célébration à vivre tous ensemble pour bien recommencer l’année. Animation: Corinne et Jan Hauri.

Mi/Me 31/12 20h30 Silvester/Nouvel-An:

CHARADE

Gottesdienste – Horaire des messes – Orario delle messe Samstag/Sonntag, 27./28. Dezember 2014 Sa So/di/do

DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL

Mo/Lu 29/12 17h30 20h30 Di/Ma 30/12 17h30 20h30

Kath. Kirche Biel und Umgebung / Eglise cath. Bienne et environs Mittwoch/Donnerstag, 24./25. Dezember 2014 (Heiliger Abend/Weihnachtstag) Mi/me Do/je/gio

Fr/Ve 26/12 15h00 Kindervorstellung:

Václav Vorlícek, CSSR/DDR 1973, 85’, D »» Von ihrer bösen Stiefmutter und der Stiefschwester um Stand und Besitz gebracht, muss Aschenbrödel die schmutzigste Arbeit auf dem Gutshof verrichten. Eines Tages begegnet sie im Wald einem übermütigen Prinzen und verliebt sich in ihn... Der Film ist nur deutsch gesprochen!

Dufourstrasse 46, 2502 Biel

Eglise Epiphanie

Mi, 24. Dezember 2014 bis Mi, 7. Januar 2015 Calvinhaus, Mettstrasse 154, So, 28.12.2014, 10.00–12.00: Brunch, Fr. 10.–/Person. Anm. Tel. 032 341 41 81. Stadtkirche, Ring 2, Mi, 31.12.2014, 7.00: Meditatives Morgengebet. Di, 6.1.2015, 18.45: Seelenklänge. Mi, 7.1.2015, 7.00: meditatives Morgengebet.

Donnerstag, 25.12.2014, 17.00: Besinnliche Weihnachtsfeier, Predigt: Philemon Wasem. Kein Kinderprogramm. Sonntag, 28.12.2014, 9.30: Gottesdienst, Predigt: Hans Grossen. Ara Treff, Kinderhüte. Sonntag, 4.1.2015, 9.30: Gottesdienst mit Abendmahl, gestaltet vom Bezirksrat. Kids Treff, Ara Treff, Kinderhüte.

Dimanche 28 décembre: Eglise St-Etienne, ch. Ischer 11, 10.00: culte avec sainte cène, pasteur L. Ramoni.

bei der Talstation Leubringenbahn

VERANSTALTUNGEN

Jurastrasse 43, 2502 Biel

NEWS/NOUVEAUTÉS 05/12 – 13/01/2015

Mittwoch/Donnerstag, 31. Dezember 2014/ 1. Januar 2015 (Silvester/Neujahr) Mi/me Do/je/gio St. Marien deutsch Ste-Marie Juravorstadt 47, Biel

9.30

Samstag/Sonntag, 3./4. Januar 2015 Sa So/di/do St. Marien deutsch 17.00 Ste-Marie italiano Juravorstadt 47, portugiesisch Biel Bruder Klaus St-Nicolas Aebistrasse 86, Biel

deutsch français 17.00 castellano

français

17.00

Christ-König deutsch Christ-Roi français Geyisriedweg 31, Biel

17.00

Missione italiano Italiana Rue de Morat 50

18.30

Missione italiano Italiana Rue de Morat 50

17.00

Pieterlen Ök. Zentrum Kürzeweg

Bruder Klaus St-Nicolas Aebistrasse 86, Biel

Pieterlen Ök. Zentrum Kürzeweg

deutsch

Lengnau deutsch Kath. Zentrum Schiblistrasse 3a

10.00

10.30

Christ-König italiano Christ-Roi français Geyisriedweg 31, deutsch Biel

9.45 11.30 9.15 10.00 11.15

17.00

deutsch

Lengnau deutsch Kath. Zentrum Schiblistrasse 3a

11.00 17.00

9.30 17.00

Stanley Donan, USA 1963, 114’, E/f; Mit Cary Grant, Audrey Hepburn, etc. »» Regina Lampert befindet sich mitten im Scheidungsprozess, als ihr Ehemann ermordet wird. Sein Vermögen ist allerdings spurlos verschwunden... De retour des sports d’hiver, Reggie Lambert, en instance de divorce, retrouve son appartement parisien sens dessus dessous et apprend la mort de son mari… Fr/Ve 02/01 20h30 So/Di 04/01 18h00 20h30

Sa/Sa 03/01 20h30 Mo/Lu 05/01 20h30

20 000 DAYS ON EARTH (NICK CAVE)

Jane Pollard, Iain Forsyth, GB 2013, 95’, Ov/d »» Der 20 000. Tag im Leben von Nick Cave, vom Morgen bis zum Strandspaziergang nach dem abendlichen Auftritt, wird zu einem poetischen dichten Portrait rastloser Kreativität. Les 20 000 jours sur terre de Nick Cave, entouré d’amis, de sa famille, de musique et de poésie. Ce fascinant voyage dans l’univers de l’artiste livre une riche réflexion sur la vie, l’art et la création. So/Di 04/01 10h30

Di/Ma 06/01 18h00 20h30

MY NAME IS SALT

Farida Pacha, Indien 2013, 92’, Ov/d,f; »» Die Wüste dehnt sich endlos aus – flach, grau, unerbittlich. Kein Baum, kein Grashalm, kein Stein. Eines aber gibt es im Überfluss: Salz. Dies ist der Kleine Rann vom Kutch, 5000 km2 Salzwüste. A l’infini s’étend un désert plat, gris, implacable. Ni arbre, ni brin d’herbe, ni roche, mais du sel en abondance. C’est le Petit Rann de Kutch, 6-679789/K 5000 km2 de désert salin en Inde. www.pasquart.ch filmpodium.biel@datacomm.ch Seevorstadt 73 Faubourg du Lac T 032 322 71 01

Chaque franc compte

Nous remercions tous nos clients et nos partenaires pour la confiance qu’ils nous ont témoignée en 2014 et pour leur collaboration de tous les instants. Nous souhaitons à tous de joyeuses fêtes ainsi qu’une heureuse nouvelle année avec votre famille et vos amis. Dans l’attente d’une nouvelle année prometteuse.

Wir danken unseren Kunden und Partnern für das entgegengebrachte Vertrauen und die erfolgreiche Zusammenarbeit im Jahr 2014. Wir wünschen allen frohe Festtage und einen glücklichen Jahreswechsel im Kreise von Familie und Freunden und freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr 2015.

Cordialement, Publicitas Bienne

Herzlichst, Ihre Publicitas Biel

Chaque minute, un enfant devient aveugle dans le monde. Offrez la vue ! Envoyez un SMS au 339 avec VUE10 et offrez 10 francs pour une opération de la cataracte. Dons en ligne sur

www.cbmswiss.ch

publicitas.ch/bienne

publicitas.ch/biel


STADTRAT Fortsetzung Sutter Andreas, Tennenbaum Ruth, Thomke Friedrich, Trachsel Alessandro, Treu Hervé, Vuille André, Wendling Cécile, Wiederkehr Martin, Wiher Max Entschuldigt abwesend: Cadetg Leonhard, Scherrer Martin, Simon Fatima, Sylejmani Ali, Tanner Anna Vertretung des Gemeinderates: Stadtpräsident Fehr Erich Gemeinderätinnen/Gemeinderäte Feurer Beat, Némitz Cédric, Schwickert Barbara, Steidle Silvia Entschuldigt abwesend: – Vorsitz: Stadtratspräsident Suter Daniel

Auszug aus den Verhandlungen des Stadtrates Sitzung von Donnerstag, 18. Dezember 2014, 18.00 Uhr im Stadtratssaal in der Burg. Anwesend sind 53 Mitglieder: Arnold Marc, Arnold Niels, Augsburger-Brom Dana, Baltzer Niklaus, Bohnenblust Peter, Bohnenblust Simon, Bord Pascal, Bösch Andreas, Brassel Urs, Briechle Dennis, Dillier Adrian, Donzé Pablo, Dunning Samantha, Esseiva Monique, Fischer Pascal, Frank Lena, Freuler Fritz, Gonzalez Glenda, Grupp Christoph, Güdel Martin, Gugger Reto, Güntensperger Nathan, Hadorn Werner, Hamdaoui Mohamed, Haueter Joël, Hügli Daniel, Jean-Quartier Caroline, Känzig Urs, Kaufmann Stefan, Löffel Christian, Molina Franziska, Morandi Marcel, Moser Peter, Ogi Pierre, Paronitti Maurice, Pauli Mélanie, Pichard Alain, Pittet Natasha, Rindlisbacher Hugo, Schneider Sandra, Schor Alfred, Steinmann Alfred, Strobel Salome, Suter Daniel, Sutter Andreas, Tennenbaum Ruth, Thomke Friedrich, Trachsel Alessandro, Treu Hervé, Vuille André, Wendling Cécile, Wiederkehr Martin, Wiher Max Entschuldigt abwesend: Cadetg Leonhard, Gurtner-Oesch Sandra, Habegger Markus, Scherrer Martin, Simon Fatima, Sylejmani Ali, Tanner Anna Vertretung des Gemeinderates: Stadtpräsident Fehr Erich Gemeinderätinnen/Gemeinderäte Feurer Beat, Némitz Cédric, Schwickert Barbara, Steidle Silvia Entschuldigt abwesend: – Vorsitz: Stadtratspräsident Suter Daniel 1. Als Mitglied der französischsprachigen Schulkommission wird gewählt: Frau Pauline Meyer, Mittelstrasse 27, 2560 Nidau 2. Neugestaltung des Bahnhofplatzes und seiner Umgebung Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme des Berichts des Gemeinderates vom 29. Oktober 2014, gestützt auf Art. 40, Abs. 1, Ziff. 1, Bst. a der Stadtordnung der Stadt Biel vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): I. Mit 42 Ja zu 8 Nein bei 4 Enthaltungen empfiehlt der Stadtrat den Bieler Stimmberechtigten Zustimmung zu folgendem Gemeindebeschluss: Die Einwohnergemeinde Biel beschliesst nach Kenntnisnahme der Botschaft des Stadtrates vom 17. Dezember 2014 und gestützt auf Art. 11, Abs. 1, Bst .a der Stadtordnung der Stadt Biel vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): 1. Die Einwohnergemeinde Biel stimmt dem Projekt der Neugestaltung des Bahnhofplatzes und seiner Umgebung zu und bewilligt einen Bruttoverpflichtungskredit von Fr. 17 985 000.–; davon gehen Fr. 4 750 000.– zu Lasten des Verpflichtungskredites Nr. 56000.0135 «Neugestaltung des Bahnhofplatzes», Fr. 3 750 000.– zu Lasten des Kontos Nr. 56000.0275 «Velostation am Bahnhofplatz», wovon Fr. 1 600 000.– der Spezialfinanzierung Nr. 2281.9100 «zur Förderung des öffentlichen Verkehrs, des Fussgänger- und Fahrradverkehrs und des alternativen Fahrzeugver-

kehrs» belastet werden, und Fr. 9 485 000.– zu Lasten von Konto Nr. 56000.0291 «Flankierende Massnahmen Bahnhofplatz», wovon Fr. 1 900 000.– der Spezialfinanzierung Nr. 2281.9100 «zur Förderung des öffentlichen Verkehrs, des Fussgängerund Fahrradverkehrs und des alternativen Fahrzeugverkehrs» belastet werden. 2. Teuerungsbedingte oder durch eine allfällige Erhöhung der Mehrwertsteuer verursachte Mehrkosten gelten als genehmigt. 3. Mit dem Vollzug dieses Beschlusses wird der Gemeinderat beauftragt. Er wird ermächtigt, notwendige oder zweckmässige Projektänderungen vorzunehmen, die den Gesamtcharakter des Projekts nicht verändern. Der Gemeinderat wird ermächtigt, diese Kompetenz an die zuständige Direktion zu delegieren. II. Der Entwurf des Gemeinderates für die Botschaft des Stadtrats an die Stimmberechtigten wird mit Änderungen genehmigt. Der Stadtrat beschliesst, die Endfassung des Botschaftstextes einer Redaktionskommission zu übertragen. 3. Überarbeitung des städtischen Abgaberechts Der Stadtrat von Biel beschliesst, nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 29. Oktober 2014 betreffend Überarbeitung des städtischen Abgaberechts: A. Teilrevision der Stadtordnung (SGR 101.1); B. Totalrevision des Reglements über die Erhebung von Gebühren (SGR 670.1) und der Gebührentarife I und II der Stadtverwaltung (SGR 670.11 und SGR 670.12), Erlass neues Gebührenreglement; C. Erlass eines Reglements über die fakultativen Gemeindesteuern (SGR 660.1); D. Erlass eines Reglements über die Parkplatzersatzabgaben (SGR 723.0); A. Teilrevision der Stadtordnung I. Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 29. Oktober 2014, gestützt auf Art. 40 Abs. 1 Ziff. 1 Bst. a der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): Mit 43 Ja zu 7 Nein bei 1 Enthaltung empfiehlt der Stadtrat Zustimmung zu folgendem Gemeindebeschluss: Die Einwohnergemeinde Biel beschliesst nach Kenntnisnahme der Botschaft des Stadtrates vom 17./18. Dezember 2014, gestützt auf Art. 12 Ziff. 1 Bst. a der Stadtordnung vom 9. Juni 1996: Die Änderung der Artikel 12, 14, 40 und 54 gemäss Botschaft vom 17./18. Dezember 2014 werden genehmigt. II. Der Entwurf des Gemeinderates für die Botschaft des Stadtrates betreffend Überarbeitung des städtischen Abgaberechts – Teilrevision der Stadtordnung (SGR 101.1) wird mit Änderungen genehmigt. B. Totalrevision des Reglements über die Erhebung von Gebühren (SGR 670.1) und der Gebührentarife I und II der Stadtverwaltung (SGR 670.11 und SGR 670.12) Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme des Berichts des Gemeinderates vom 29. Oktober 2014, unter Vorbehalt des fakultativen Referendums gemäss Art. 14 der Stadtordnung vom 9. Juni 1996, gestützt auf Art. 40 Abs. 1 Ziff. 4 Bst. f der Stadtordnung vom 9. Juni 1996: Das Gebührenreglement (SGR 670.1) wird vorbehältlich der Annahme des vgt. Bst. A mit Änderungen genehmigt. C. Erlass des Reglements über die fakultativen Gemeindesteuern Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme des Berichts des Gemeinderates vom 29. Oktober 2014, unter Vorbehalt des fakultativen Referendums gemäss Art. 14 der Stadtordnung vom 9. Juni 1996, gestützt auf Art. 40 Abs. 1 Ziff. 4 Bst. e der Stadtordnung vom 9. Juni 1996: Das Reglement über die fakultativen Gemeindesteuern (SGR 660.1) wird vorbehältlich der Annahme des vgt. Bst. A mit Änderungen genehmigt.

Fortsetzung auf nächster Seite

CONSEIL DE VILLE Suite Christian, Molina Franziska, Morandi Marcel, Moser Peter, Ogi Pierre, Paronitti Maurice, Pauli Mélanie, Pichard Alain, Pittet Natasha, Rindlisbacher Hugo, Schneider Sandra, Schor Alfred, Steinmann Alfred, Strobel Salome, Suter Daniel, Sutter Andreas, Tennenbaum Ruth, Thomke Friedrich, Trachsel Alessandro, Treu Hervé, Vuille André, Wendling Cécile, Wiederkehr Martin, Wiher Max Absences excusées: Cadetg Leonhard, Scherrer Martin, Simon Fatima, Sylejmani Ali, Tanner Anna Représentation du Conseil municipal: Erich Fehr, maire de Bienne Conseillères municipales / Conseillers municipaux. Feurer Beat, Némitz Cédric, Schwickert Barbara, Steidle Silvia Absences excusées: – Présidence: Suter Daniel, président du Conseil de ville

Extrait des débats au Conseil de ville de Bienne Séance du jeudi 18 décembre 2014, 18 h dans la salle du Conseil de ville au Bourg. 53 membres sont présents: Arnold Marc, Arnold Niels, Augsburger-Brom Dana, Baltzer Niklaus, Bohnenblust Peter, Bohnenblust Simon, Bord Pascal, Bösch Andreas, Brassel Urs, Briechle Dennis, Dillier Adrian, Donzé Pablo, Dunning Samantha, Esseiva Monique, Fischer Pascal, Frank Lena, Freuler Fritz, Gonzalez Glenda, Grupp Christoph, Güdel Martin, Gugger Reto, Güntensperger Nathan, Hadorn Werner, Hamdaoui Mohamed, Haueter Joël, Hügli Daniel, Jean-Quartier Caroline, Känzig Urs, Kaufmann Stefan, Löffel Christian, Molina Franziska, Morandi Marcel, Moser Peter, Ogi Pierre, Paronitti Maurice, Pauli Mélanie, Pichard Alain, Pittet Natasha, Rindlisbacher Hugo, Schneider Sandra, Schor Alfred, Steinmann Alfred, Strobel Salome, Suter Daniel, Sutter Andreas, Tennenbaum Ruth, Thomke Friedrich, Trachsel Alessandro, Treu Hervé, Vuille André, Wendling Cécile, Wiederkehr Martin, Wiher Max Absences excusées: Cadetg Leonhard, Gurtner-Oesch Sandra, Habegger Markus, Scherrer Martin, Simon Fatima, Sylejmani Ali, Tanner Anna Représentation du Conseil municipal: Erich Fehr, maire de Bienne Conseillères municipales / Conseillers municipaux: Feurer Beat, Némitz Cédric, Schwickert Barbara, Steidle Silvia Absences excusées: – Présidence: Suter Daniel, président du Conseil de ville 1. Est élue en tant que membre de la Commission scolaire de langue française: Mme Pauline Meyer, Mittelstrasse 27, 2560 Nidau 2. Réaménagement de la place de la Gare et de l’espace environnant Vu le rapport du Conseil municipal du 29 octobre 2014, et s’appuyant sur l’art. 40, al. 1, ch. 1, let. a du Règlement de la Ville de Bienne du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville arrête: I. Par 42 OUI, 8 NON et 4 abstentions, le Conseil de ville recommande aux ayants droit au vote biennois d’approuver le présent projet d’arrêté communal: Vu le message du Conseil de ville du 17 décembre 2014, et s’appuyant sur l’art. 11, al. 1, let. a, du Règlement de la Ville de Bienne du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), la Commune municipale de Bienne arrête: 1. La Commune municipale de Bienne approuve le projet de réaménagement de la place de la Gare et de l’espace environnant et octroie un crédit d’engagement brut de 17  985  000 fr., dont 4 750 000 fr. à la charge du crédit d’engagement no 56000.0135 «Réaménagement de la place de la Gare», 3 750 000 fr. à la charge du compte no 56000.0275 «Station vélos à la place de la Gare» imputé pour un montant de 1 600 000

fr. au financement spécial n° 2281.9100 «pour l’encouragement des transports publics, de la circulation des piétons et des cyclistes ainsi que de la circulation de véhicules alternatifs» et 9 485 000 fr. à la charge du compte no 56000.0291 «Mesures d’accompagnement pour la place de la Gare» imputé pour un montant de 1 900 000 fr. au financement spécial n° 2281.9100 «pour l’encouragement des transports publics, de la circulation des piétons et des cyclistes ainsi que de la circulation de véhicules alternatifs». 2. Toute dépense supplémentaire due au renchérissement ou à une modification de la taxe sur la valeur ajoutée est d’ores et déjà approuvée. 3. Le Conseil municipal est chargé d’exécuter cet arrêté. Il est habilité à procéder à des modifications de projet s’avérant nécessaires ou indispensables, dans la mesure où elles n’en changent pas le caractère général. Le Conseil municipal est habilité à déléguer cette compétence à la direction responsable. II. Le projet de message du Conseil de ville aux ayants droit au vote biennois concernant le réaménagement de la place de la Gare est approuvé avec modifications. Le Conseil de ville décide de confier la rédaction finale du texte du message à une commission de rédaction. 3. Révision du droit communal des contributions Le Conseil de ville de Bienne arrête vu le rapport du Conseil municipal du 29 octobre 2014 concernant la révision du droit communal des contributions: A. Révision partielle du Règlement de la Ville (RDCo 101.1); B. Révision totale du Règlement concernant la perception d’émoluments (RDCo 670.1) et des tarifs des émoluments I et II de l’Administration municipale (RDCo 670.11 et RDCo 670.12), nouveau Règlement sur les émoluments; C. Édiction d’un Règlement sur les impôts communaux facultatifs (RDCo 660.1); D. Édiction d’un Règlement sur les taxes de remplacement pour places de stationnement (RDCo 723.0); A. Révision partielle du Règlement de la Ville I. Vu le rapport du Conseil municipal du 29 octobre 2014, et s’appuyant sur l’art. 40, al. 1, ch. 1, let. a du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: Par 43 OUI, 7 NON et 1 abstention, le Conseil de ville recommande aux ayants droit au vote biennois d’approuver le présent projet d’arrêté communal: Vu le message du Conseil de ville des 17 et 18 décembre 2014, et s’appuyant sur l’art. 12, ch. 1, let. a du Règlement de la ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), la Commune municipale de Bienne arrête: La modification des art. 12, 14, 40 et 54 conformément au message des 17 et 18 décembre 2014 est approuvée. II. L e projet de message du Conseil de ville aux ayants droit au vote biennois concernant la révision du droit communal des contributions – révision partielle du Règlement de la Ville (RDCo 101.1) est approuvé avec modifications. B. Révision totale du Règlement concernant la perception d’émoluments (RDCo 670.1) et des tarifs des émoluments I et II de l’Administration municipale (RDCo 670.11 et RDCo 670.12) Vu le rapport du Conseil municipal du 29 octobre 2014, sous réserve du référendum facultatif selon l’art. 14 du Règlement de la ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), et s’appuyant sur l’art. 40, al. 1, ch. 4, let. f du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: Le Règlement sur les émoluments (RDCo 670.1) est adopté avec modifications sous réserve de l’approbation de la lettre A. susmentionnée. C. Édiction d’un Règlement sur les impôts communaux facultatifs Vu le rapport du Conseil municipal du 29 octobre 2014, sous réserve du référendum facultatif selon l’art. 14 du Règlement de la ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), et s’appuyant sur l’art. 40, al. 1, ch. Suite du texte


STADTRAT

POLIZEIWESEN

CONSEIL DE VILLE

SERVICES DE POLICE

Fortsetzung

Wochenmarkt auf dem Burgund dem Brunnenplatz

Suite

Marché hebdomadaire sur les places du Bourg et de la Fontaine

D. Erlass des Reglements über die Parkplatzersatzabgaben Der Stadtrat von Biel beschliesst, nach Kenntnisnahme des Berichts des Gemeinderates vom 29. Oktober 2014, unter Vorbehalt des fakultativen Referendums gemäss Art. 14 der Stadtordnung vom 9. Juni 1996, gestützt auf Art. 40 Abs. 1 Ziff. 4 Bst. fbis der Stadtordnung vom 9. Juni 1996: Das Reglement über die Parkplatzersatzabgaben (SGR 723.0) wird vorbehältlich der Annahme des vgt. Bst. A mit Änderungen genehmigt. 4. Städte-Initiative «zur Förderung des Fussund Veloverkehrs sowie des öffentlichen Verkehrs» Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 22. Oktober 2014, gestützt auf Art. 20 der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): Die Volksinitiative «zur Förderung des Fussund Veloverkehrs und des ÖV, (Städteinitiative)» wird angenommen und zu ihrer Erfüllung das Reglement zur Förderung des Fuss- und Veloverkehrs sowie des öffentlichen Verkehrs (SGR 761.8) mit Änderungen genehmigt. Gemeindereferendum Die unter Punkt 3 Bst. B, C und D stehenden Beschlüsse sind der Volksabstimmung zu unterbreiten, sofern es mindestens 5% der in Gemeindesachen Stimmberechtigten innert 60 Tagen seit der Publikation verlangen. Das Referendum ist bei der Stadtkanzlei Biel, Mühlebrücke 5, einzureichen. Ratssekretariat

21.31000020

Die Märkte von Dienstag und Samstag werden normal durchgeführt. Wir bitten die Marktbesucher und -besucherinnen von dieser vorübergehenden Änderung Kenntnis zu nehmen. Polizeiinspektorat Marktpolizei

31000020.32420

Notfalldienste Tag & Nacht Diese Dienste sollen nur im Notfall angerufen, konsultiert oder beansprucht werden. Bitte ausschneiden und aufbewahren! SANITÄTSNOTRUF 144 ODER 032 325 15 50 FEUERWEHRNOTRUF 118 WWW.NOTFALLPRAXIS.CH ÄRZTLICHER UND KINDERÄRZTLICHER DIENST

ÄRZTE

0900 900 024 (Fr. 1.95/Minute aus dem Festnetz)

(erst ab direkter Kontaktherstellung mit dem Arzt). Bitte nur anrufen, wenn Ihr Hausarzt oder sein Stellvertreter nicht erreichbar sind. Die Ärzte der Region stellen Ihnen zu Ihrer Erleichterung bei Notfällen einen 24-StundenService zur Verfügung.

APOTHEKEN

STADTKANZLEI

0842 24 24 24 (ORTSTARIF) www.notfall-biel.ch

Infolge Holzschlages bleiben Teile des Vita Parcours im Längholz während der Zeit vom 5. Januar bis 6. Februar 2015 von 08.00 bis 17.00 Uhr gesperrt. Den Absperrtafeln im Wald und den Anweisungen vor Ort sind strikt folge zu Leisten. Der Holzschlagperimeter darf nicht betreten werden. Weiter wird die Zufahrt zum Scheibenweg (Entlang Dählenrain) ebenfalls geschlossen bleiben. Die Parkfelder der Stadt Biel sowie die Parkplätze und der Velounterstand der pädagogischen Hochschule (BEJUNE) und der kantonalen Schulanlage Linde sind aus Sicherheitsgründen während maximal 10 Arbeitstagen nicht verfügbar. Der genaue Startzeitpunkt kann sich witterungsbedingt um einige Arbeitstage verschieben. Stadtkanzlei

Auf Wunsch der Marktfahrer fällt der Wochenmarkt (Gemüsemarkt) von Donnerstag, während den Monaten Januar, Februar und März 2015 aus.

13000.31000020

Stadtverwaltung und Energie Service Biel/Bienne in der Altjahrswoche Die Büros der Stadtverwaltung Biel sind vom Mittwoch, 24. Dezember 2014 (nachmittags) bis einschliesslich am Sonntag, 4. Januar 2015 geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind am Montag, 5. Januar 2015 wieder für Sie da. Die Öffnungszeiten des Energie Service Biel/ Bienne (ESB) in der Altjahrswoche sind wie folgt: 24. Dezember 2014 08 h 00 – 12 h 00 25. und 26. Dezember 2014 geschlossen 29. Dezember 2014 08 h 00 – 12 h 00/ 13 h 00 – 17 h 00 30. Dezember 2014 08 h 00 – 12 h 00/ 13 h 00 – 17 h 00 31. Dezember 2014 08 h 00 – 12 h 00 01. und 02. Januar 2015 geschlossen Normale Öffnungszeiten ab: 05. Januar 2015 08 h 00 – 12 h 00/ 13 h 00 – 17 h 00 Während dieser Zeit stehen Ihnen die Pikettdienste Elektrizität (Tel.: 032 321 12 12) sowie Gas & Wasser (Tel.: 032 321 13 13) zur Verfügung. 13000.31000020

www.publicitas.ch

ZAHNÄRZTLICHER NOTFALLDIENST FÜR ERWACHSENE UND KINDER

ZAHNARZT

0900 903 903 (Fr. 1.95/Minute aus dem Festnetz)

(erst ab direkter Kontaktherstellung mit dem Zahnarzt). Für Biel, Nidau, Brügg, Lengnau, Pieterlen, Täuffelen, Ins, Erlach, Neuenstadt. Der Notfalldienst ist bar zu bezahlen. Nach 20.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen ist zusätzlich zur Behandlung ein Zuschlag zu entrichten. TIERARZT NOTFALLDIENST (KLEINTIERE) BIEL UND UMGEBUNG

TIERARZT

0900 099 990 (Fr. 2.–/Minute aus dem Festnetz)

Falls der eigene Tierarzt oder sein Stellvertreter nicht erreichbar sind, kann der Notfalldienst beansprucht werden, keine Permanence. Der Notfalldienst ist bar zu bezahlen. Zusätzlich zur Behandlung ist ein Zuschlag zu entrichten.

4, let. e du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: Le Règlement sur les impôts communaux facultatifs (RDCo 660.1) est adopté avec modifications sous réserve de l’approbation de la lettre A. susmentionnée. D. Édiction d’un Règlement sur les taxes de remplacement pour places de stationnement Vu le rapport du Conseil municipal du 29 octobre 2014, sous réserve du référendum facultatif selon l’art. 14 du Règlement de la ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), et s’appuyant sur l’art. 40, al. 1, ch. 4, let. fbis du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: Le Règlement sur les taxes de remplacement pour places de stationnement (RDCo 723.0) est adopté avec modifications sous réserve de l’approbation de la lettre A. susmentionnée. 4. Initiative des villes «pour la promotion de la marche, du vélo et des TP» Vu le rapport du Conseil municipal du 22 octobre 2014, et s’appuyant sur l’art. 20 du Règlement de la Ville de Bienne du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville arrête: L’initiative populaire «pour la promotion de la marche, du vélo et des TP (initiative des villes)» est acceptée et le «Règlement pour l’encouragement de la circulation piétonne et cycliste et des transports publics» (RDCo 761.8) est adopté avec modifications. Référendum communal Les arrêtés mentionnés au point 3, let. B, C et D doivent être soumis en votation populaire pour autant qu’au moins 5% des ayants droit au vote en matière communale en fassent la demande dans un délai de 60 jours dès la présente publication. Le référendum doit être déposé à la Chancellerie municipale de Bienne, Pont-duMoulin 5, 2502 Bienne. Secrétariat parlementaire

21.31000020

CHANCELLERIE MUNICIPALE En raison de travaux de coupe de bois, certaines parties du parcours Vita dans la forêt du Längholz demeureront fermées du 5 janvier au 6 février 2015 de 08 h 00 à 17 h 00. La signalisation et les instructions correspondantes sur place doivent être strictement respectées. Il est interdit de pénétrer dans le périmètre des travaux de coupe. Par ailleurs, l’accès au chemin de la Ciblerie (le long du Dählenrain) sera également interdit. Pour des raisons de sécurité également, les places de stationnement municipales ainsi que l’abri pour vélos de la Haute école pédagogique (BEJUNE) et du complexe scolaire cantonal des Tilleuls ne sont pas disponibles pour une durée maximale de 10 jours ouvrés. Le début exact des travaux peut être reporté de quelques jours selon les conditions météorologiques.

13000.31000000

Chancellerie municipale

BAUPUBLIKATIONEN Gestützt auf Art. 26 des Baubewilligungsdekretes (BewD – BSG 725.1) vom 22. März 1994 erfolgen nachstehende Bekanntmachungen:

Stadt Biel Baugesuch Nr. 23’315 Gesuchsteller: Orange Communications AG, rue du Caudray 4, 1020 Renens. Projektverfasser: Codes AG, Viaduktstrasse 75, 8005 Zürich. Standort: Bahnhofstrasse 39, 2502 Biel, Parzelle Nr. 2422. Bauvorhaben: Neufolierung bestehender Reklamekästen. Schliessen des Treppenauges zwischen Ladenlokal und Untergeschoss. Zonenplan: Bauzone 5; Mischzone B; Gebiet mit Erdgeschossbestimmungen; Wohnnutzungsanteil mind. 30%. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Fortsetzung auf nächster Seite

Les marchés du mardi et du samedi sont maintenus normalement. Nous prions les visiteurs et visiteuses du marché de prendre connaissance de cette restriction provisoire. Inspection de police Police des marchés

31000020.32420

En cas d’urgences Jour & Nuit Les services ci-dessous ne doivent être appelés, consultés ou utilisés qu'en cas d’urgence. A découper et à conserver s.v.p. APPEL SANITAIRE D’URGENCE 144 OU 032 325 15 50 FEU, CENTRALE D’ALARME 118 WWW.CABINETDURGENCESBIENNE.CH SERVICE MÉDICAL ET PÉDIATRIQUE

MEDECINS

0900 900 024 (Fr. 1.95/minute à partir du réseau fixe)

(seulement après mise en contact avec le médecin). A n’appeler que si le médecin traitant ou son remplaçant ne peuvent pas être atteints. Les médecins de la région vous proposent un service de 24 heures.

PHARMACIES

0842 24 24 24 (TARIF LOCAL) www.urgences-bienne.ch SERVICE DES URGENCES DENTAIRES POUR ADULTES ET ENFANTS

DENTISTE

0900 903 903 (Fr. 1.95/minute à partir du réseau fixe)

(seulement après mise en contact avec le dentiste). Pour Bienne Nidau, Brügg, Longeau, Perles, Täuffelen, Anet, Cerlier, La Neuveville. Les soins du service dentaire d’urgence sont payables au comptant. A partir de 20 heures, les dimanches et jours fériés, une taxe supplémentaire est perçue en plus du montant des honoraires. SERVICE VÉTÉRINAIRE D'URGENCE (PETITS ANIMAUX), BIENNE ET ENVIRONS

VETERINAIRE

0900 099 990 (Fr. 2.–/minute à partir du réseau fixe)

Si votre vétérinaire ou son remplaçant n’est pas atteignable, le service vétérinaire d’urgence peut être appelé. Attention, il ne s’agit pas d’une permanence. Les soins sont payables au comptant. Une taxe supplémentaire est perçue en plus 13000.31000000 du montant des honoraires.

13000.31000020

Administration municipale et Energie Service Biel/Bienne en fin d’année Les bureaux de l’Administration municipale biennoise seront fermés du mercredi 24 décembre 2014 (dès midi) au dimanche 4 janvier 2015 inclus. Les collaboratrices et collaborateurs de l’Administration municipale seront de nouveau à votre disposition dès le lundi 5 janvier 2015. Les horaires d’Energie Service Biel/Bienne (ESB) en fin d’année sont les suivants: 24 décembre 2014 8 h – 12 h 25 et 26 décembre 2014 fermé 29 décembre 2014 8 h – 12 h/13 h – 17 h 30 décembre 2014 8 h – 12 h/13 h – 17 h 31 décembre 2014 8 h – 12 h 1er et 2 janvier 2015 fermé Horaire normal dès le: 5 janvier 2015

Sur demande des marchands, le marché hebdomadaire des fruits et légumes du jeudi n’aura pas lieu aux mois de janvier, février et mars 2015.

8 h – 12 h/13 h – 17 h

Pendant cette période, les services de piquet Électricité (tél.: 032 321 12 12) ainsi que Gaz & Eau (tél.: 032 321 13 13) se tiennent à votre disposition. 13000.31000020

AVIS DE CONSTRUCTION En vertu de l’art. 26 du Décret concernant la procédure d’octroi du permis de construire (DPC – RSB 725.1) du 22 mars 1994 les avis suivants sont publiés:

Ville de Bienne Demande de permis no 23’315 Maître de l’ouvrage: Orange Communications SA, rue du Caudray 4, 1020 Renens. Auteur du projet: Codes SA, Viaduktstrasse 75, 8005 Zurich. Lieu: rue de la Gare 39, 2502 Bienne, parcelle no 2422. Projet: modification de l’inscription d’enseignes lumineuses existantes; fermeture de la trémie entre le magasin et le sous-sol. Plan de zones: zone à bâtir 5; zone mixte B; dispositions concernant les rez-de-chaussée; affectation à l’habitation min. 30%. Dérogations: aucune. Protection des eaux: zone B. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Suite du texte


BAUPUBLIKATIONEN Fortsetzung Auflage- und Einsprachefrist: 26.01.2015. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.45 Uhr. Die Stadtverwaltung bleibt ab 29. Dezember 2014 bis und mit 2. Januar 2015 geschlossen. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch!

Délai de dépôt public et d’oppositions: 26.01.2015. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45. L’administration communale sera fermée du 29 décembre 2014 au 2 janvier 2015 compris.

6-680209

Gesuchsteller: Garage Niederl + Roth AG, Salzhausstrasse 71, 2503 Biel. Projektverfasser: Litex AG, Jill Michielin, Rütistrasse 14, 9050 Appenzell. Standort: Salzhausstrasse 71, 2503 Biel, Parzelle Nr. 6760. Bauvorhaben: Anbringen von neuen Werbeelementen an den Fassaden. Zonenplan: Zone mit Planungspflicht (ZPP): ZPP 8.6 A5-Anschluss Salzhausstrasse (Bestandteil Masterplan). Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 23.01.2015. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.45 Uhr. Hinweis: Die Abteilung ist vom 24. Dezember 2014 Mittag bis 4. Januar 2015 geschlossen. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! 6-680175

Stadt Biel Baugesuch Nr. 23’326 Gesuchsteller: Treuhand Wyssbrod AG, Dorfstrasse 9, 2563 Ipsach. Projektverfasser: Treuhand Wyssbrod AG, Dorfstrasse 9, 2563 Ipsach. Standort: Jakob-Strasse 55, 2504 Biel, Parzelle Nr. 4530. Bauvorhaben: Abbruch eines Industriegebäudes; Auffüllung des Untergeschosses nach erfolgtem Abbruch mit Ersatzmaterial. Zonenplan: Bauzone 3; Mischzone B; Annähernd geschlossene Bauweise. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 16.01.2015. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.45 Uhr. Hinweis: Die Abteilung ist vom 24. Dezember 2014 Mittag bis 4. Januar 2015 geschlossen.

L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire!

L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire!

Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

Rechtsmittelbelehrung Einsprachen, Rechtsverwahrungen und/oder Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich, begründet und im Doppel innerhalb der Einsprachefrist bei der angegebenen Einsprachestelle einzureichen oder einer schweiz. Poststelle zur Beförderung zu übergeben. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte Einzeleinsprachen sind nur rechtsgültig, wenn sie angeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten befugt ist (Art. 31 Abs. 3 Baubewilligungsdekret, BewD – BSG 725.1). Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4, Bst. a Baugesetz, BauG – BSG 721).

Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

Ville de Bienne Demande de permis no 2055/372

6-680123

Stadt Biel Baugesuch Nr. 2055/372 Gesuchsteller: Einwohnergemeinde Leubringen-Evilard, Hauptstrasse 37, 2533 Leubringen. Projektverfasser: domus Architekten, St. Karlistrasse 41, 6004 Luzern. Standort: chemin des Voitats 4, Leubringen, Parzellen Nrn. 79, 144, 653, 654; 584 750/222 279; Zone für öffentliche Nutzungen ZöN (B). Bauvorhaben: Erweiterung Primarschulhaus mit freistehendem Baukörper, verbunden im 1. Obergeschoss mit bestehendem Gebäude. Zonenplan: Zone für öffentliche Nutzungen, ZöN, B. Ausnahmen: Art. 25 Kantonales Waldgesetz (KWaG): Baute in Waldnähe; Art. 80 Kantona-

6-680215

Ville de Bienne Demande de permis no 23’322 Maître de l’ouvrage: Garage Niederl + Roth SA, rue de la Gabelle 71, 2503 Bienne. Auteur du projet: Litex SA, Jill Michielin, Rütistrasse 14, 9050 Appenzell. Lieu: rue de la Gabelle 71, 2503 Bienne, parcelle no 6760. Projet: installation de nouvelles réclames en façade. Plan de zones: zone à planification obligatoire (ZPO): ZPO 8.6 Raccordement de la A5 rue de la Gabelle (élément du Masterplan). Dérogations: aucune. Protection des eaux: zone B. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 23.01.2015. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45. Remarque: le département reste fermé du 24 décembre 2014 à midi au 4 janvier 2015.

KANTONALE BEHÖRDEN Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde des Kantons Bern, KESB Biel/Bienne Am Mittwoch, 24. Dezember 2014 sowie am Mittwoch, 31. Dezember 2014 bleiben die Büros der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Biel/Bienne geschlossen. Für Notfälle ist eine Pikettorganisation eingerichtet.  6-680153

L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire!

Impressum: Erscheint wöchentlich am Mittwoch mit einer Auflage von 31 333 Exemplaren (WEMF 2014). Inserate: Publicitas AG, Neuengasse 48, 2501 Biel, Tel. 032 328 38 88, Fax 032 328 38 82, E-Mail: biel@publicitas.ch. Inseratenschluss: Dienstag 9 Uhr. Inseratenpreise (s/w): Fr. 0.92/mm. Abonnemente: W. Gassmann AG, Längfeldweg 135, 2504 Biel, Tel. 032 344 81 11, Fax 032 344 83 36, Abonnementspreis Fr. 130.–/Jahr. Alle Preise zzgl. MwSt. «Die in diesem Anzeiger publizierten Inserate und amtlichen Mitteilungen dürfen von Dritten weder ganz oder teilweise kopiert, bearbeitet oder sonst wie verwertet werden. Ausgeschlossen ist insbesondere auch eine Einspeisung auf OnlineDienste, unabhängig davon, ob die Inserate oder Mitteilungen bearbeitet werden oder nicht. Die Werbegesellschaft und die Inserenten untersagen ausdrücklich die Übernahme auf OnlineDienste durch Dritte. Jeder Verstoss gegen dieses Verbot wird von der Werbegesellschaft nach Rücksprache mit dem Verlag rechtlich verfolgt.»

Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-680175

Ville de Bienne Demande de permis no 23’326 Maître de l’ouvrage: Treuhand Wyssbrod SA, Dorfstrasse 9, 2563 Ipsach. Auteur du projet: Treuhand Wyssbrod SA, Dorfstrasse 9, 2563 Ipsach. Lieu: rue Jakob 55, 2504 Bienne, parcelle no 4530. Projet: démolition d’un bâtiment industriel, comblement du sous-sol après démolition avec des matériaux de substitution. Plan de zones: zone à bâtir 3; zone mixte B; construction en ordre presque contigu. Dérogations: aucune. Protection des eaux: zone B. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED.

Achtung! Die Ausgabe vom 31. Dezember 2014 entfällt!

6-680191/K

Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Abteilung Stadtplanung Biel

Délai de dépôt public et d’oppositions: 16.01.2015. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45. Remarque: le département reste fermé du 24 décembre 2014 à midi au 4 janvier 2015.

6-680123

6-680215

Stadt Biel Baugesuch Nr. 23’322

Abteilung Stadtplanung Biel

Suite

Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Regierungsstatthalteramt Biel

Abteilung Stadtplanung Biel

AVIS DE CONSTRUCTION

les Strassengesetz (SG) Baute im Strassenabstand. Gewässerschutz: Zone A. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 23.01.2015. Auflageort: Bauverwaltung Leubringen, Hauptstrasse 37, 2533 Leubringen. Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Biel, Schloss, Hauptstrasse 6, 2560 Nidau.

Resultate geistiger Forschung Vorträge mit Marcus Schneider, Basel im Farelsaal, Oberer Quai Biel

Maître de l’ouvrage: Commune municipale d’Evilard/Macolin, route Principale 37, 2533 Evilard. Auteur du projet: domus Architekten, St. Karlistrasse 41, 6004 Lucerne. Lieu: chemin des Voitats 4, Evilard, parcelles nos 79, 144, 653, 654; 584 750/222 279; zone affectée à des besoins publics (B). Projet: extension de l’école primaire par des bâtiments autoportants reliés au premier étage avec le bâtiment existant. Plan de zones: zone affectée à des besoins publics (B). Dérogations: art. 25 de la Loi cantonale sur les forêts (LCFo) construction à proximité de la forêt; art. 80 de la Loi cantonale sur les routes (LR) distance de construction. Protection des eaux: zone A. Mesures déversement des eaux usées dans la canalisation publique avec raccordement à la station d’épuration de Bienne. Délai de dépôt public et d’oppositions: 23.01.2015. Lieu du dépôt: Administration des constructions d’Evilard, route Principale 37, 2533 Evilard. Envoi des oppositions: Préfecture de Bienne, Château, Hauptstrasse 6, 2560 Nidau. La suite de l’indication des voies de droit se trouve à la fin des avis de construction. Elle est valable pour cette demande de permis de construire.  Préfecture de Bienne 6-680209

L’indication des voies de droit Les oppositions et les réserves de droit, ainsi que d’éventuelles demandes de compensation des charges doivent être adressées par écrit, dûment motivées et en double à l’endroit indiqué dans l’avis, durant le délai imparti. Les oppositions collectives et les oppositions multicopiées n’ont de valeur juridique que si elles indiquent le nom de la personne autorisée à représenter valablement le groupe d’opposants (art. 31, alinéa 3 du Décret concernant la procédure d’octroi du permis de construire, DPC – RSB 725.1). Le droit à la compensation des charges est périmé lorsqu’il n’a pas été annoncé dans les délais (art. 31, alinéa 4, lettre a de la Loi sur les constructions, LC – RSB 721).

AUTORITÉS CANTONALES Autorité de protection de l’enfant et de l’adulte du canton de Berne, APEA Biel/Bienne Les bureaux de l’Autorité de protection de l’enfant et de l’adulte (APEA) Biel/Bienne seront fermés le mercredi 24 décembre 2014 et le mercredi 31 décembre 2014. Un service de permanence est mis en place pour les cas d’urgence.  6-680154

Donnerstag, 8. Januar 2015, 20 Uhr

Christliches Heilen

Medizin der Zukunft Donnerstag, 15. Januar 2015, 20 Uhr <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDC0NAQAqJheiQ8AAAA=</wm>

Früher Tod und Sinn des Karma <wm>10CFWKsQ6AIAxEv6ikBwVbOxo24mDcWYyz_z-JbA53uXd5rXkOPLPV_ayHg5kLFWUYPAoHk-wpSRBVR4RGhqxjGMoC-_mkA8bRP4cQCdpnU0IXk_Bc9wutkAZBcgAAAA==</wm>

Donnerstag, 22. Januar 2015, 20 Uhr

Was ist innovative Pädagogik heute? Kind und Gesellschaft ********** Montag, 26. Januar 2015, 20 Uhr, Johannes Kepler-Zweig, Biel Orientierungsabend mit Roland Templeton, Dornach: Einführung in die Anthroposophie und Gespräch «Die Aktualität der Anthroposophie heute»

Unkostenbeitrag: Fr. 18.–/Fr. 12.– Veranstalter Anthroposophische Gesellschaft Johannes Kepler-Zweig, Biel www.johanneskeplerzweig.ch

Rudolf Steiner Schule Biel www.steinerschule-biel.ch

Impressum: Paraît le mercredi avec un tirage de 31 333 exemplaires (REMP 2014). Annonces: Publicitas SA, rue Neuve 48, 2501 Bienne, tél. 032 328 38 88, fax 032 328 38 82, courriel: bienne@publicitas.ch. Délai de remise: mardi 9 heures. Tarif annonces (n/b): Fr. 0.92/mm. Abonnements: W. Gassmann SA, chemin du Long-Champ 135, 2504 Bienne, tél. 032 344 81 11, fax 032 344 83 36, abonnement: Fr. 130.–/ an. TVA en sus pour tous les tarifs.

Attention! L’édition du 31 décembre 2014 est supprimée!


MARKTPLATZ ANTIQUITÄTEN · ANTIQUITÉS Kaufe alte Möbel, Uhren, Armbanduhren, alte Tische, Kommode, Silberbesteck, Gold, Zinnkanne. 079 230 61 14. Ankauf Antiquitäten: Bilder, Uhren, Armbanduhren, Bronze-Figuren, Gold, Silber, Möbel. 078850 67 64. Uhren Ankauf/Verkauf, auch Werkzeug, Teile. Reparaturen. Batteriewechsel 9.–. Jurastrasse 15, 032 322 54 90. Alter Tresor, H 20 cm/L 35 cm/B 29 cm; Satrap Nähmaschine Jg. 1950; Holzski Jg. 1930, 1.92 m lang. 032 322 16 05. KLEIDER & SCHUHE VÊTEMENTS & CHAUSSURES Zu verkaufen, schöner Biber Pelzmantel, Gr. 42, 2x getragen, 500.–. 079 330 06 35. DIVERSES · DIVERS Tantra, die Kunst der Berührung Wellness für Körper + Seele. Energetische Heilarbeit. Magische-hände.ch, 079 760 09 27. Biel: Sensual-Touch-Massagen. Erfreuen Sie sich die Glücksmomente zu geniessen. Lassen Sie sich mitnehmen in eine heilsame Gefühlswelt; zärtlicher, sinnlicher Berührungen. Senioren + Geniesser mit erektiler Dysfunktion + Herren mit körp. Handycap auch herzlich Willkommen. 079 128 88 18, Mo–Sa 7–22 Uhr. Hausbesuche möglich. Bern: Dem Alltagsstress entfliehen + sich eine Wohlfühlmassage gönnen; sanft + sinnlich. 079 466 05 06, ab 7 h. Tantra Oase Nähe Biel wünscht frohe Weihnachten. Göttliche Freuden Tantra, tiptop, privat. 076 787 01 05. Für die Frau ab ca. 60, biete zärtl. Massage, Unterh., Begleitung usw. Kein 6, bin m, 61, schl., ungeb. 076 592 90 43, SMS ok. Ich betreue Tiere während Ihrer Arbwesenheit bei Ihnen zuhause. 079 410 94 12. Schmerzen? Müdigkeit? Übertrage heilende Energie an Mensch + Tier. Hohe Erfolgsquote! Auskunft 079 410 94 12. Bridge Karten spielen und lernen. Info-Abend Mo, 19.01.2015, 19 Uhr. www. bridge-bienne.ch, 032 333 11 51. FAHRZEUGE · VÉHICULES AUTOS Auto + Caravans-Ankauf: Preiswertes = Barzahlung! An- + Verkauf; Auto Walter GmbH, Auto-Garage-Handel, Poststrasse 43, 2504 Biel *> Rufen Sie uns an, Tel.: 079 300 45 55. Audi Quattro’s; A4 2.8 Avant, Fr. 8990.– / 2x S4 2.7 Bi-Turbo Avant à 4990.– + 15 400.– / A6 2.8 Avant 7200.–

+ 3.2 Avant 14 400.– > Alle ab MFK + Service. 079 300 45 55, 24 Auto-Infos unter; www.autowalter.ch. Ford Mondeo 2.5 Kombi, Automat. Im Top-Zustand! Neu ab gr. Service + MFK. S + W Räder. 5500.–. 079 300 45 55, 24 Auto-Infos unter; www.autowalter.ch. Audi A4 Avant 1.8, 3700.- + Audi A8 9600.–. Ab MFK + Service, 079 300 45 55, 24 Auto-Infos unter; www.autowalter.ch. Jeep Grand Cherokee 4.7, 94 500 km, Navigator, Blau met. 14 990.–. Ab MFK & Service + neue Pneus usw.! «TopZustand». 079 300 45 55, 24 Auto-Infos unter; www.autowalter.ch. Opel’s; ZAFIRA A 2.2i, Vectra B 2.0 Kombi & Limousine, Vectra C22 Lim., alle mit MFK! Autos bereits ab 3750.–. 079 300 45 55, 24 Auto-Infos unter; www. autowalter.ch. Seat Altea 2.0i Aut. 7500.- mit S+W Räder-Alu! Ab MFK & Service, Top-Zustand. 079 300 45 55, 24 Auto-Infos unter; www.autowalter.ch. VW Touran 1.4 TSI, 13200.– & 2.0 DTi 7 Plätzer, beide 1. Hand! *Im Top-Zustand für 13 300.-. Ab Service mit W.P. & Z.R. & MFK. 079 300 45 55, 24 AutoInfos unter; www.autowalter.ch. Nissan Almera 1.8i, nur 43 900 km, ab MFK + Service. *Jetzt nur 9600.–. Neuwertiger Zustand! 079 300 45 55, 24 Auto-Infos unter; www.autowalter.ch. Mercedes ML 270 D, 11.2003, 176000 km, expertisée, argent met., intérieur en cuir. Prix 7900.–. 079 574 89 79. Mercedes S 600 L, 11.2000, 88000 km, expertisée, argent met., intérieur en cuir. Prix 8000.–, 079 574 89 79. IMMOBILIEN · IMMOBILIER MIETGESUCHE · CHERCHE À LOUER Grösserer Raum gesucht, direkter Zugang vom Raum ins Freie mit Garten erwünscht, gute öV, geheizt, WC. 079 246 44 42. Zu mieten gesucht, Garagenbox oder Abstellraum in Biel und Umgebung, 079 773 21 26. IMMOBILIEN · IMMOBILIER ZU VERMIETEN · À LOUER Lager-Gewerberaum zu vermieten, Hauptstr. 18 Ipsach. Ab 1. Januar 2015, 180 m2, Lavabo, WC, Warenlift, 1100.–. 076 305 68 68. Zu vermieten in Biel, Nähe Bahnhof, ab sofort, 1 Zimmer in Büroraum. Günstige Miete. 076 323 50 33. 41 ⁄ 2-Zi.-Whg per 1.12.14 zu vermieten in Büren a.A., Bad neu, 104 m2. Miete 1250.– exkl. NK. 078 705 10 16. Nachmieter, Knettnauweg 7, Nidau, 1.2.2015, 3 Zimmer, eigene Dachterrasse, Küche mit Geschirrspüler, 1300.– inkl. 079 357 95 18. Raum für Bewegung, 100 m2, Duschen, WC, Nidau. Stundenweise zu vermieten,

MARKTPLATZ

PLACE DU MARCHÉ www.fitness-nidau.ch. 079 787 94 35. Safnern, nach Vereinbarung, renovierte 3-Zimmer-Wohnung, GS, Reduit, Garage. Miete 1270.– inkl. NK! 032 365 76 60, 079 238 52 82.

Umbauarbeiten, Hecken schneiden, Gartenarbeiten, Rasen mähen, Laub rechen, Gärtnerarbeiten.20.–/Std. 076 523 54 93. STELLENGESUCHE RECHERCHE D'EMPLOI

STELLEN · EMPLOI FREIWILLIGENARBEIT · BÉNÉVOLAT Maurer übernimmt kleinere Maurerund Bauarbeiten, Renovations- und

Brauchen Sie Hilfe? Student, mobil, sucht Nebenjob. Freue mich über jeden Anruf. 078 776 11 48.

STELLEN · EMPLOI ANDERE · AUTRES Coiffeuse macht Hausbesuche bei älteren Damen. Gebe gerne Auskunft. 078 733 18 56, Corinne Hügli.

www.bielerpresse.ch

MARKTPLATZ

Das

10 Franken Fliesssatzinserat vom Bieler und Nidauer Anzeiger.

Bitte schreiben Sie Ihren Text in die dafür vorgesehenen Felder (pro Feld bitte nur 1 Buchstabe oder Satzzeichen) und für Wortzwischenräume lassen Sie bitte 1 Feld leer. Für Chiffre-Inserate eine Zeile leer lassen. Das Inserat erscheint in der Sprache des erhaltenen Textes. Textkorrekturen und Annullationen von Inseraten sind nicht möglich. Die Inserate erscheinen nur gegen Vorauszahlung: Beim Publicitas-Schalter in Biel oder den Betrag in Franken mittels Brief an Publicitas AG, Neuengasse 48, 2501 Biel, einsenden. Inserateschluss: Donnerstag, 12.00 Uhr (Ausnahmen bei Feiertagen) Ihr Text:

Bitte kreuzen Sie die gewünschte Rubrik an: q q q q q q q q q q q q q q q q q

Antiquitäten Audio · TV · Video Basteln & Garten Bekanntschaften (nur unter chiffre**) Bücher & Comics CD · DVD · Videospiele Computer & Telekommunikation Ferien · Reisen Flohmarkt Foto & Optik Haushalt & Möbel Kinder & Babys Kleider & Schuhe Landwirtschaftsprodukte Modellbau & Hobby Musik & Instrumente Schmuck & Uhren

q q q q

Tauschen · Umtauschen Tiere Verloren & Gefunden (gratis) Diverses

Fahrzeuge q Autos q Boote q Campingwagen q Fahrräder q Landwirtschaftsfahrzeuge q Motorräder q Zubehör Immobilien (für Privatpersonen) q Kaufgesuche q Mietgesuche

q Zu verkaufen q Zu vermieten Stellen (für Privatpersonen) q Freiwilligenarbeit q Gartenarbeiten q Haushaltsarbeit q Kinderhüten q Schulstützunterricht q Stellengesuche q Andere NEUE RUBRIK (für Privatpersonen) q Gratulation (Text) q Gratulation (Text u. Foto)* s/w, 55 × 58 mm

Bitte kreuzen Sie die Anzahl Erscheinungen an: 3 Zeilen

6 Zeilen

1× CHF 10.CHF 20.2× CHF 20.CHF 40.3× CHF 30.CHF 60..... × ........... ........... *Gratulationsinserat mit Foto CHF 40.–/Erscheinung q **Chiffre: CHF 50.– pro Auftrag

q q q q q

9 Zeilen

CHF 30.– CHF 60.– CHF 90.– ...........

Name

Vorname

Adresse

PLZ/Ort

Tel.

Unterschrift

Alle Preise inkl. MwSt. Tarife gültig bis 31.12.2014

www.publicitas.ch/biel

PLACE DU MARCHÉ Bio-Landbau packt das Hunger-Elend an der Wurzel. Per SMS 20 Franken spenden. Mut 20 an 488.


AGENDA DO 25.12. – MI 07.01.2015 DO/JE 25.12.2014

20:30 OF HORSES AND MEN Filmpodium Biel

BILDERGARTEN. VON DER NATURILLUSTRATION ZUM DESIGN NMB Neues Museum Biel

Blumen und Pflanzen bezaubern mit ihrer vergänglichen Naturschönheit seit jeher die Menschen. Kunstschaffende und Gestalter lassen sich von ihren Formen und Farben inspirieren und sorgen dafür, dass sich der Bildergarten stetig erweitert. www.nmbiel.ch

PARADIS MYSTÉRIEUX NMB Neues Museum Biel

kennt jeder jeden. Nicht zuletzt, weil sich die Protagonisten in «Of Horses and Men» gegenseitig mit dem Fernglas beobachten. www.filmpodiumbiel.ch

DO/JE 01.01.2015

FR/VE 02.01.2015

Benedikt Erlingsson, Island/D 2013, 81', Ov/d, f. Die Häuser stehen hunderte von Metern voneinander entfernt und trotzdem kennt jeder jeden. Nicht zuletzt, weil sich die Protagonisten in «Of Horses and Men» gegenseitig mit dem Fernglas beobachten.

15:00 THE WIZARD OF OZ Filmpodium Biel Victor Fleming, USA 1939, 101', F/d. Die kleine Dorothy lebt auf einer Farm in Kansas und hat ihre liebe Mühe mit der Welt der Erwachsenen. Als man ihr auch noch den geliebten Hund Toto wegnehmen will, reisst sie aus.

www.filmpodiumbiel.ch

Oper von Antonín Dvořák. Kammerversion von Marián Lejava. Leitung: Kaspar Zehnder. Werkeinführung um 19:00. www.tobs.ch

Das Bieler Künstlerpaar M.S. Bastian & Isabelle L. hat speziell für das NMB Neues Museum Biel einen Zyklus von vier grossformatigen Gemälden geschaffen. Jedes Bild zeigt das Paradis mystérieux in einer anderen Jahreszeit. www.nmbiel.ch

SALON DES REFUSÉS Art Etage, Biel Die Galerie Art-Etage zeigt abgewiesene Werke der diesjährigen Cantonale Berne-Jura. Geschlossen: 24.12.2014 bis 03.01.2015 www.art-etage.ch

TAG DER OFFENEN TÜR NMB Neues Museum Biel, CentrePasquArt Biel Die beiden Bieler Museen CentrePasquArt und NMB Neues Museum Biel offerieren als kleines Weihnachtsgeschenk am Donnerstag, den 25. Dezember 2014 anlässlich eines Tages der offenen Türe freien Eintritt. www.nmbiel.ch, www.pasquart.ch

17:00 FESTLICHES WEIHNACHTSKONZERT Zwinglikirche, Biel Ein Instrumentenensemble unter der Leitung von Daniel Andres spielt Werke von Wassenaer, Haydn und Bach www.ref-biel.ch

19:00, 21:00 CHESSU X-MAS Chessu, Biel 19:00 Gassenküche. 21:00 All Styles: Farbraum, Z.A.R, Animal Boys, Djs: Beckstime, Rafu tha Skilla. www.ajz.ch

20:00 HEAVEN AND HELL Eldorado Bar, Biel DJ Madman. www.myspace.com/eldoradobiel

FR/VE 26.12.2014 15:00 DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL Filmpodium Biel Václav Vorlícek, CSSR/DDR 1973, 85', D. Von ihrer bösen Stiefmutter und der Stiefschwester um Stand und Besitz gebracht, muss Aschenbrödel die schmutzigste Arbeit auf dem Gutshof verrichten.

14:00 RAMS Auti Öli Bözingen, Biel Jassen www.boeoeggenzunft.ch

19:00 «PENSION SCHÖLLER» Stadttheater Biel Aufgeführt von der Liebhaberbühne Biel. Dialektfassung von Knut Kaulitz.

20:30 OF HORSES AND MEN Filmpodium Biel Benedikt Erlingsson, Island/D 2013, 81', Ov/d, f. Die Häuser stehen hunderte von Metern voneinander entfernt und trotzdem kennt jeder jeden. Nicht zuletzt, weil sich die Protagonisten in «Of Horses and Men» gegenseitig mit dem Fernglas beobachten. www.filmpodiumbiel.ch

21:00 MINORITY CIRCLE VOL. 3 Etage Club, Biel uk bass trap www.etage-club.ch

22:00 MINCE! Eldorado Bar, Biel Rockquartett aus Biel spielt seine Songs zwischen den Festtagen und Stühlen. www.myspace.com/eldoradobiel

22:30 NIGHTFEVER: CAPITAL SOUL SINNERS Les Caves Biel Hip Shakin' Soul & Rhythm'n'Blues. www.lescaves.ch

www.puppentheater-ins.ch

DI/MA 30.12.2014 19:30 «PENSION SCHÖLLER» Stadttheater Biel Aufgeführt von der Liebhaberbühne Biel. Dialektfassung von Knut Kaulitz. www.liebhaberbuehnebiel.ch

MI/ME 31.12.2014

18:00, 20:30 OF HORSES AND MEN Filmpodium Biel

20:30 20 000 DAYS ON EARTH Filmpodium Biel Jane Pollard, Iain Forsyth, GB 2013, 95', Ov/d. Der 20 000. Tag im Leben von Nick Cave, vom ersten Weckerklingeln am Morgen bis zum Strandspaziergang nach dem abendlichen Auftritt, wird zu einem poetisch dichten Porträt rastloser Kreativität. www.filmpodiumbiel.ch

10:00 MÄRCHENZEIT Stadtbibliothek Biel Die Märchenerzählerin Barbara Buchli erzählt unglaubliche und phantastische Geschichten. Für Kinder ab 3 Jahren, Eintritt frei. www.bibliobiel.ch

Die zweite Sopranistin will ein Solo, die Primadonna ist beleidigt, der Tenor verliert seine Stimme, Komponist und Librettist können sich nicht einigen. Oper von Gaetano Donizetti. www.tobs.ch

20:15 SILVESTER & ZAPZARAP Kellertheater Lindenhof, Büren a. A. Silvester im Kellertheater mit Zapzarap Ochsentour. www.kellertheater-lindenhof.ch

20:30 CHARADE Filmpodium Biel Stanley Donan, USA 1963, 114', E/f. Regina Lampert (Audrey Hepburn) befindet sich mitten im Scheidungsprozess, als ihr Ehemann ermordet wird. Er scheint kurz vor seinem Tode alle Ersparnisse in bares Geld umgewandelt zu haben. 21:00 TANZNACHT40 Piccadilly's Rockcafé, Aegerten Die bekannte Tanznacht für alle ab 40 Jahren. Discohits von alt bis neu. www.tanznacht40.ch

22:30 NEW YEARS – SURPRISE ACT Etage Club, Biel Surprise Act www.etage-club.ch

Benedikt Erlingsson, Island/D 2013, 81', Ov/d, f. Die Häuser stehen hunderte von Metern voneinander entfernt und trotzdem

20:00 DJ FEEL-X Eldorado Bar, Biel Disco.

SA/SA 03.01.2015

19:30 VIVA LA MAMMA Stadttheater Biel

www.filmpodiumbiel.ch

SO/DI 28.12.2014

19:45 EHC BIEL – EV ZUG Eisstadion, Biel Meisterschaft NLA.

www.myspace.com/eldoradobiel

www.ajz.ch

www.filmpodiumbiel.ch

15:00 «SUPERHELD» Puppentheater RäbeCave, Ins Eine Geschichte aus dem Bilderbuch «werde Superheld» (ab 5 Jahren).

MO/LU 29.12.2014

www.liebhaberbuehnebiel.ch

20:00, 23:00 HYPERSPACE EXCURSION Chessu, Biel 20:00 Roy and the Devil's Motorcycle. 23:00 Djs: Kokobloko, Drakshire, Atomental.

www.filmpodiumbiel.ch

www.ehcb.ch

www.etage-club.ch

SA/SA 27.12.2014

22:45 CAROLYNN Kellertheater Lindenhof, Büren a. A. Carolynn im Kellertheater mit Trail to my Place & Shift and Shape. www.kellertheater-lindenhof.ch

19:00 RUSALKA Stadttheater Biel

22:30 THIS WAS SERIOUS CLUBBING Etage Club, Biel Jean Charles de Montecarlo, Jean Clef & Miso Soup: Electro Acid Trip Pop – Style: cosmic deep house future italo disco.

Stadt Biel Ville de Bienne

22:30 NIGHTFEVER: SILVESTERPRATY Les Caves Biel Surprise. www.lescaves.ch

15:00 ASCHENPUTTEL Stadttheater Biel Theater Orchester Biel Solothurn bringt erneut einen Märchenklassiker der Gebrüder Grimm auf die Bühne. «Aschenputtel» wird im Stadttheater Biel in einer bezaubernd Fassung von Teresa Rotemberg und Ralph Blase zu erleben sein. www.tobs.ch

20:30 20 000 DAYS ON EARTH Filmpodium Biel Jane Pollard, Iain Forsyth, GB 2013, 95', Ov/d. Der 20 000. Tag im Leben von Nick Cave, vom ersten Weckerklingeln am Morgen bis zum Strandspaziergang nach dem abendlichen Auftritt, wird zu einem poetisch dichten Porträt rastloser Kreativität. www.filmpodiumbiel.ch

22:00 THE GLAMOUR OF DISCO Eldorado Bar, Biel 70/80ties Disco. www.myspace.com/eldoradobiel

23:00 SHAKE THAT THING Chessu, Biel Djs: Revolution & Double Trouble www.ajz.ch

Überfluss: Salz. Salz ist überall, es liegt unter der ausgetrockneten Erdoberfläche. www.filmpodiumbiel.ch

17:00 ORIENT EXPRESS Kongresshaus, Biel Neujahrskonzert. Der legendäre Orient-Express beginnt seine musikalischen Reise in London und führt von dort aus nach Dänemark. Natürlich fehlt auch ein Zwischenstopp in der Pariser Operettenwelt von Jacques Offenbach nicht.

AUSSTELLUNGSRÄUME DER ALTEN KRONE

www.tobs.ch

18:00, 20:30 20 000 DAYS ON EARTH Filmpodium Biel Jane Pollard, Iain Forsyth, GB 2013, 95', Ov/d. Der 20 000. Tag im Leben von Nick Cave, vom ersten Weckerklingeln am Morgen bis zum Strandspaziergang nach dem abendlichen Auftritt, wird zu einem poetisch dichten Porträt rastloser Kreativität. www.filmpodiumbiel.ch

MO/LU 05.01.2015 19:00 MONTAGS UM SIEBEN Atelier PiaMaria, Biel Petra Ronner/Claudia Rüegg Klavierduo. Gaudenz Badrutt Elektronik. Hans Kocher Komposition. www.montagsumsieben.ch

20:30 20 000 DAYS ON EARTH Filmpodium Biel Jane Pollard, Iain Forsyth, GB 2013, 95', Ov/d. Der 20 000. Tag im Leben von Nick Cave, vom ersten Weckerklingeln am Morgen bis zum Strandspaziergang nach dem abendlichen Auftritt, wird zu einem poetisch dichten Porträt rastloser Kreativität. www.filmpodiumbiel.ch

DI/MA 06.01.2015 18:00, 20:30 MY NAME IS SALT Filmpodium Biel Farida Pacha, Indien 2013, 92', Ov/d, f. Die Wüste dehnt sich endlos aus – flach, grau, unerbittlich. Kein Baum, kein Grashalm, kein Stein. Eines aber gibt es im Überfluss: Salz. Salz ist überall, es liegt unter der ausgetrockneten Erdoberfläche. www.filmpodiumbiel.ch

19:30 MAN OF LA MANCHA Theater Palace, Biel Aus der dunkelsten Nacht entsteht der hellste Traum. Im Kerker von Sevilla erzählt Cervantes noch einmal die Geschichte von Don Quijote, um sein Manuskript vor den Händen seiner Mitgefangenen zu retten. www.tobs.ch

MI/ME 07.01.2015 12:15 WOMENLUNCH Café La Bohème, Biel Networking und Mittagessen für Frauen. Bitte bis 24 Std. vorher anmelden. Der Organisationsbetrag ist: CHF 5.–.

In der Alten Krone sind noch folgende Daten für Ausstellungen frei: 23.09.2015–05.10.2015 30.12.2015–18.01.2016 10.08.2016–28.08.2016 06.09.2016–30.09.2016 26.10.2016–13.11.2016 16.11.2016–04.12.2016 28.12.2016–15.01.2017 Kontakt: kultur.culture@biel-bienne.ch

Mitteilungen der Dienststelle für Kultur Ausschreibungen: Atelier 1 Ost 19 m2 und Atelier 4 + 5 Nord 40 m2 in der Alten Krone, 2. Stock, Brunngasse 1, 2502 Biel. Details unter www.biel-bienne.ch/kultur/ausschreibungen NMB NEUES MUSEUM BIEL NOUVEAU MUSÉE BIENNE Geschichte Kunst Archäologie Histoire Art Archéologie Schüsspromenade 26 Promenade de la Suze 26 Di/Ma–So/Di 11–17:00 Tel. 032 332 25 00 www.nmbiel.ch / www.nmbienne.ch

CENTREPASQUART – PHOTOFORUMPASQUART – ESPACE LIBRE Seevorstadt 71-73 Faubourg du Lac 71-73 Mi/Me–Fr/Ve 14–18:00 Sa/So/Di 11–18:00 Tel. 032 322 55 86 www.pasquar t.ch

MUSEEN IN DER REGION MUSÉES DANS LA RÉGION www.fondation-saner.ch www.musee-moutier.ch www.museedutour.ch www.museelaneuveville.ch www.musee-de-saint-imier.ch www.schlossmuseumnidau.ch

www.lifeki.ch

ALTE KRONE ANCIENNE COURONNE Obergasse 1/Rue Haute 1

GEORGES RECHBERGER Alte Krone, Biel Ausstellung.

LOKAL.INT Hugistrasse 3/Rue Hugi 3

SO/DI 04.01.2015 10:30 MY NAME IS SALT Filmpodium Biel Farida Pacha, Indien 2013, 92', Ov/d, f. Die Wüste dehnt sich endlos aus – flach, grau, unerbittlich. Kein Baum, kein Grashalm, kein Stein. Eines aber gibt es im

TAG DER OFFENEN TÜRE Die beiden Bieler Museen CentrePasquArt und NMB Neues Museum Biel offerieren als kleines Weihnachtsgeschenk am Donnerstag, den 25. Dezember 2014, anlässlich eines Tages der offenen Türe freien Eintritt. Ein Besuch der beiden Museen bietet Gelegenheit zu einem abwechslungsreichen und anregenden Spaziergang durch unterschiedlichste Ausstellungen.

NMB Neues Museum Biel, Seevorstadt 52

Kunsthaus CentrePasquArt, Seevorstadt 71–73

Donnerstag 25.12.14, 11–18 Uhr: freier Eintritt

Donnerstag 25.12.14, 14–18 Uhr: freier Eintritt

www.biel-bienne.ch

www.lokal-int.ch

ARTHUR Untergasse 34/Ruelle du Bas 34 Sa/Sa 10–14:00 www.ar thurbielbienne.ch

GALERIEN IN BIEL: GALERIES À BIENNE: www.gewoelbegalerie.ch www.art-etage.ch www.kurtschuerer.ch www.atelier-galerie-tentation.ch www.seeland-galerie.ch www.meyerkangangi.com www.nargallery.ch IN DER REGION: DANS LA RÉGION: www.galerie-steiner.ch www.galerie25.ch www.nidaugallery.com

www.selz.ch www.artisgalerie.ch Galerie Vinelz Galerie du Faucon La Neuveville STADTBIBLIOTHEK BIBLIOTHÈQUE DE LA VILLE General-Dufour-Strasse 26 Rue du Général-Dufour 26 Mo/Lu 14–18:30 Di/Ma, Mi/Me, Fr/Ve, 09–18:30 Do/Je 09–20:00, Sa/Sa 09–17:00 Tel. 032 329 11 00 www.bibliobiel.ch / www.bibliobienne.ch

LUDOTHEK/LUDOTHÈQUE General-Dufour-Strasse 26 Rue du Général-Dufour 26 Di/Ma 09–11:00, Mi/Me 15–18:00, Do/Je 16–19:00 Jeden 1. Samstag im Monat von 10–12:00/Chaque 1er samedi du mois de 10–12:00 www.ludo-bielbienne.ch

STADTTHEATER BIEL THÉÂTRE MUNICIPAL Burggasse 19/Rue du Bourg 19 Di/Ma–Sa/Sa 09:30–12:30 Di/Ma–Fr/Ve 17–18:30 Tel. 032 328 89 70 kasse.biel@tobs.ch www.tobs.ch

EISSTADION BIEL PATINOIRE Länggasse 71/Longue-Rue 71 Geschlossen bis Mitte Oktober/ Fermée jusqu’à mi-octobre Tel. 032 341 35 55 www.ctsbiel-bienne.ch

HALLENBAD PISCINE COUVERTE Zentralstrasse 60/Rue Centrale 60 Mo/Lu, Di/Ma, Do/Je 07–19:00* Mi/Me, Fr/Ve 07–21:00*, Sa/Sa 08–18:00*, So/Di 08–17:00 *Ab 17:00 nur noch für Schwimmer geöffnet. *Dès 17:00 uniquement pour les nageurs.

Tel. 032 329 19 50 www.ctsbiel-bienne.ch

Impressum www.biel-agenda.ch/www.bienne-agenda.ch Dienststelle für Kultur/Service de la culture

MELDEN www.biel-agenda.ch KULTUR: kultur.culture@biel-bienne.ch TOURISMUS: info@biel-seeland.ch SPORT: sportredaktion@bielertagblatt.ch DIVERS: marketing@biel-bienne.ch


AGENDA JE 25.12. – ME 07.01.2015 DO/JE 25.12.2014 JARDIN D’IMAGES: DE L’ILLUSTRATION BOTANIQUE AU DESIGN NMB Nouveau Musée Bienne

SA/SA 27.12.2014 14:00 RAMS Auti Öli Boujean, Bienne Jass www.boeoeggenzunft.ch

20:00, 23:00 HYPERSPACE EXCURSION Coupole, Bienne 20:00 Roy and the Devil's Motorcycle. 23:00 Djs: Kokobloko, Drakshire, Atomental www.caj.ch

Depuis toujours, la beauté naturelle éphémère des plantes et des fleurs fascine l’homme. Artistes et designers s’inspirent de leurs formes et de leurs couleurs et veillent à ce que le jardin d’images prospère continuellement. www.nmbienne.ch

PARADIS MYSTÉRIEUX – AUTOMNE NMB Nouveau Musée Bienne

20:30 OF HORSES AND MEN Filmpodium Bienne Benedikt Erlingsson, Islande/D 2013, 81', Vo/d, f. C’est le printemps. Kolbeinn aime Solveig et Solveig aime Kolbeinn, mais Kolbeinn est épris de son bien le plus précieux et chéri, sa jument Grana; et Grana est obsédée par Brunn l’étalon.

matique soumis à de très fortes pressions professionnelles. www.filmpodiumbienne.ch

DI/MA 30.12.2014 17:30, 20:30 BIRD PEOPLE Filmpodium Bienne Pascale Ferran, F 2014, 138', Ov, F/f. À Roissy, dans l’un de ces grands hôtels internationaux qui jouxtent les aéroports, il y a Gary, un ingénieur américain en informatique soumis à de très fortes pressions professionnelles. www.filmpodiumbienne.ch

MI/ME 31.12.2014 19:30 VIVA LA MAMMA Théâtre municipal, Bienne

www.nmbienne.ch

SALON DES REFUSÉS Art Etage, Bienne La galerie Art-Etage montre les œuvres rejetées de la Cantonale Berne-Jura 2014. Fermé du 24.12.2014 au 03.01.2015 www.art-etage.ch

JOURNÉE PORTES OUVERTES NMB Nouveau Musée Bienne, CentrePasquArt Bienne Les deux musées biennois, le CentrePasquArt et le NMB Nouveau Musée Bienne offrent en guise de petit cadeau de Noël l’entrée gratuite à l’occasion de leur journée portes ouvertes le jeudi 25 décembre 2014. www.nmbienne.ch, www.pasquart.ch

19:00, 21:00 COUPOLE X-MAS Coupole, Bienne 19:00 Cuisine populaire. 21:00 All Styles: Farbraum, Z.A.R, Animal Boys, Djs: Beckstime, Rafu tha Skilla. www.caj.ch

20:00 «HEAVEN AND HELL» Bar Eldorado, Bienne Concert de DJ Madman

22:30 NIGHTFEVER: CAPITAL SOUL SINNERS Les Caves, Bienne Hip Shakin’ Soul & Rhythm’n’Blues. www.lescaves.ch

SO/DI 28.12.2014 18:00, 20:30 OF HORSES AND MEN Filmpodium Bienne

Opéra. La deuxième sopraniste veut chanter en solo, la prima donna est offensée, le ténor perd sa voix, le compositeur et le librettiste n'arrivent pas à s'entendre. Pièce de Gaetano Donizetti. www.tobs.ch

20:15 SILVESTER & ZAPZARAP Kellertheater Lindenhof, Büren a. A. Le groupe Silvester avec le groupe Zapzarap Ochsentour au Kellertheater. www.kellertheater-lindenhof.ch

20:30 CHARADE Filmpodium Bienne Stanley Donan, USA 1963, 114', E/f. De retour des sports d’hiver, Reggie Lambert, en instance de divorce, retrouve son appartement parisien sens dessus dessous et apprend la mort de son mari. Elle découvre que son époux avait détourné... www.filmpodiumbienne.ch

Benedikt Erlingsson, Islande/D 2013, 81', Vo/d, f. C’est le printemps. Kolbeinn aime Solveig et Solveig aime Kolbeinn, mais Kolbeinn est épris de son bien le plus précieux et chéri, sa jument Grana; et Grana est obsédée par Brunn l’étalon. www.filmpodiumbienne.ch

19:00 RUSALKA Théâtre municipal, Bienne

20:30 L'EMMERDEUR Théâtre Palace, Bienne Un suicidaire, François Pignon et un tueur Ralph Milan se retrouvent dans deux chambres mitoyennes séparées par une porte. Que se passe-t-il quand elle s'ouvre? Une pièce de Francis Weber avec Pierre Aucaigne et Vincent Kohler. www.amisboulevardromand.ch

22:30 NEW YEARS – SURPRISE ACT Etage Club, Bienne Surprise Act.

www.myspace.com/eldoradobiel

www.etage-club.ch

FR/VE 26.12.2014

22:30 NIGHTFEVER: SILVESTERPARTY Les Caves, Bienne Surprise.

20:30 OF HORSES AND MEN Filmpodium Bienne

www.lescaves.ch

Benedikt Erlingsson, Islande/D 2013, 81', Vo/d, f. C’est le printemps. Kolbeinn aime Solveig et Solveig aime Kolbeinn, mais Kolbeinn est épris de son bien le plus précieux et chéri, sa jument Grana; et Grana est obsédée par Brunn l’étalon. www.filmpodiumbienne.ch

22:30 THIS WAS SERIOUS CLUBBING Etage Club, Bienne Jean Charles de Montecarlo , Jean Clef & Miso Soup: Electro Acid Trip Pop – Style: cosmic deep house future italo disco.

Première. Antonín Dvořák. Version de chambre de Marián Lejava. Direction musicale: Kaspar Zehnder. Introduction à l'œuvre à 19:00.

22:45 CAROLYNN Kellertheater Lindenhof, Büren a. A. Carolynn au Kellertheater avec Trail to my Place & Shift and Shape. www.kellertheater-lindenhof.ch

DO/JE 01.01.2015

www.tobs.ch

MO/LU 29.12.2014 17:30, 20:30 BIRD PEOPLE Filmpodium Bienne Pascale Ferran, F 2014, 138', Ov, F/f. À Roissy, dans l’un de ces grands hôtels internationaux qui jouxtent les aéroports, il y a Gary, un ingénieur américain en infor-

FR/VE 02.01.2015 15:00 THE WIZARD OF OZ Filmpodium Bienne Victor Fleming, USA 1939, 101', F/d. Dorothy Gale, qui vit chez son oncle et sa tante au Kansas, est persécutée par la vieille Elvira

2013, 95', Vo/d. Lorsqu’on est un artiste de la trempe d’un Nick Cave, on ne fête pas son anniversaire de manière ordinaire. www.filmpodiumbienne.ch

SALLES D’EXPOSITIONS À L’ANCIENNE COURONNE

DI/MA 06.01.2015

www.ehcb.ch

20:00 DJ FEEL-X Bar Eldorado, Bienne Concert de DJ Feel-X www.myspace.com/eldoradobiel

20:30 20 000 DAYS ON EARTH Filmpodium Bienne Jane Pollard, Iain Forsyth, GB 2013, 95', Vo/d. Lorsqu’on est un artiste de la trempe d’un Nick Cave, on ne fête pas son anniversaire de manière ordinaire.

SA/SA 03.01.2015

www.etage-club.ch

www.myspace.com/eldoradobiel

19:45 HC BIENNE – EV ZOUG Stade de Glace, Bienne LNA

www.filmpodiumbienne.ch

www.filmpodiumbienne.ch

22:00 MINCE! Bar Eldorado, Bienne Concert d'Indie Rock.

Gulch, qui veut lui prendre son chien Toto. Assommée pendant un ouragan, Dorothy rêve... www.filmpodiumbienne.ch

21:00, 22:30 MINORITY CIRCLE VOL. 3 Etage Club, Bienne uk bass trap.

Le couple d’artistes biennois M.S. Bastian & Isabelle L. a conçu spécialement pour le NMB Nouveau Musée Bienne un cycle de quatre peintures de grand format. Chaque tableau dépeint le Paradis mystérieux dans une des quatre saisons.

Stadt Biel Ville de Bienne

11:00 TEMPS DU CONTE Bibliothèque de la Ville, Bienne Janine Worpe emmène petits et grands en voyage au pays des contes. Pour les enfants dès 3 ans, Entrée libre. www.bibliobiel.ch

20:30 20 000 DAYS ON EARTH Filmpodium Bienne Jane Pollard, Iain Forsyth, GB 2013, 95', Vo/d. Lorsqu’on est un artiste de la trempe d’un Nick Cave, on ne fête pas son anniversaire de manière ordinaire. www.filmpodiumbienne.ch

22:00 THE GLAMOUR OF DISCO Bar Eldorado, Bienne 70/80ties Disco. www.myspace.com/eldoradobiel

23:00 SHAKE THAT THING Coupole, Bienne Djs: Revolution & Double Trouble www.caj.ch

SO/DI 04.01.2015 10:30 MY NAME IS SALT Filmpodium Bienne Farida Pacha, Inde 2013, 92', Vo/d, f. A l’infini s’étend un désert plat, gris, implacable. Ni arbre, ni brin d’herbe, ni roche, mais du sel en abondance. Le sel est partout, sous la surface craquelée du sol.

18:00, 20:30 MY NAME IS SALT Filmpodium Bienne Farida Pacha, Inde 2013, 92', Vo/d, f. A l’infini s’étend un désert plat, gris, implacable. Ni arbre, ni brin d’herbe, ni roche, mais du sel en abondance. Le sel est partout, sous la surface craquelée du sol. www.filmpodiumbienne.ch

19:30 MAN OF LA MANCHA Théâtre Palace, Bienne De la nuit la plus sombre naît le rêve le plus lumineux. Dans le cachot de Séville, Cervantes raconte une fois encore l'histoire de Don Quichotte pour sauver son manuscrit des mains de ses codétenus. Pièce moitié allemande moitié française. www.tobs.ch

Les salles d’expositions à l’Ancienne Couronne sont libres aux dates suivantes: 23.09.2015 – 05.10.2015

MI/ME 07.01.2015

30.12.2015 – 18.01.2016

12:15 WOMENLUNCH Café La Bohème, Bienne Dîner/déjeuner et faire du réseutage. S'inscrie au plus tard 24 h avant le womenlunch. Le montant d'organisation est de: CHF 5.–.

10.08.2016 – 28.08.2016

www.lifeki.ch

13:30 SAISON 2014–2015 DE LA LANTERNE MAGIQUE, UN OUTIL... Cinéma le Cinoche, Moutier La Lanterne Magique le club de cinéma pour enfants va entamer un nouvelle saison. 75 clubs en Suisse proposeront à des milliers d'enfants de découvrir des films de qualité. www.lanterne-magique.org

19:30 THE GREGORIAN VOICES Temple allemand, Bienne Au printemps 2011, le groupe THE GREGORIAN VOICES a repris sa tournée en Europe. Georgi Pandurov, le directeur musical et ces huit solistes exceptionnels recueillent l’héritage du choeur d’hommes GLORIA DEÏ. GEORGES RECHBERGER Ancienne Couronne, Bienne Exposition.

www.filmpodiumbienne.ch

17:00 ORIENT EXPRESS Palais des Congrès, Bienne Concert du Nouvel An. L’Orient-Express de légende commence son voyage musical à Londres et nous mène d’abord au Danemark, non sans faire une halte attendue dans le monde de l’opérette parisienne de Jacques Offenbach. www.tobs.ch

18:00, 20:30 20 000 DAYS ON EARTH Filmpodium Bienne Jane Pollard, Iain Forsyth, GB 2013, 95', Vo/d. Lorsqu’on est un artiste de la trempe d’un Nick Cave, on ne fête pas son anniversaire de manière ordinaire. www.filmpodiumbienne.ch

MO/LU 05.01.2015 19:00 LUNDI A SEPT HEURES Atelier PiaMaria, Bienne Petra Ronner/Claudia Rüegg Piano. Gaudenz Badrutt électronique. Hans Kocher composition. www.montagsumsieben.ch

20:30 20 000 DAYS ON EARTH Filmpodium Bienne Jane Pollard, Iain Forsyth, GB

www.etage-club.ch

JOURNÉE PORTES OUVERTES Les deux musées biennois, le CentrePasquArt et le NMB Nouveau Musée Bienne offrent en guise de petit cadeau de Noël l’entrée gratuite à l’occasion de leur journée portes ouvertes le jeudi 25 décembre 2014. Une visite des deux institutions emmenèra les visiteurs dans un voyage varié et passionnant à travers les différentes expositions.

NMB Nouveau Musée Bienne, Faubourg du Lac 52

Centre d’art CentrePasquArt, Faubourg du Lac 71–73

Jeudi 25.12.14, 11:00–18:00: entrée libre

Jeudi 25.12.14, 14:00–18:00: entrée libre

06.09.2016 – 30.09.2016 26.10.2016 – 13.11.2016 16.11.2016 – 04.12.2016 28.12.2016 – 15.01.2017 Contact: kultur.culture@biel-bienne.ch

Informations du Service de la culture Mises au concours: Atelier 1 est 19 m2 et atelier 4 + 5 nord 40 m2 à l‘Ancienne couronne, 2e étage, rue de la Fontaine 1, 2502 Bienne. Détails sous www.biel-bienne.ch/culture/misesauconcours

NMB NEUES MUSEUM BIEL NOUVEAU MUSÉE BIENNE Geschichte Kunst Archäologie Histoire Art Archéologie Schüsspromenade 26 Promenade de la Suze 26 Di/Ma–So/Di 11–17:00 Tel. 032 332 25 00 www.nmbiel.ch / www.nmbienne.ch

CENTREPASQUART – PHOTOFORUMPASQUART – ESPACE LIBRE Seevorstadt 71-73 Faubourg du Lac 71-73 Mi/Me–Fr/Ve 14–18:00 Sa/So/Di 11–18:00 Tel. 032 322 55 86 www.pasquar t.ch

www.galerie25.ch www.nidaugallery.com www.selz.ch www.artisgalerie.ch Galerie Vinelz Galerie du Faucon La Neuveville STADTBIBLIOTHEK BIBLIOTHÈQUE DE LA VILLE General-Dufour-Strasse 26 Rue du Général-Dufour 26 Mo/Lu 14–18:30 Di/Ma, Mi/Me, Fr/Ve, 09–18:30 Do/Je 09–20:00, Sa/Sa 09–17:00 Tel. 032 329 11 00 www.bibliobienne.ch / www.bibliobienne.ch

MUSEEN IN DER REGION MUSÉES DANS LA RÉGION www.fondation-saner.ch www.musee-moutier.ch www.museedutour.ch www.museelaneuveville.ch www.musee-de-saint-imier.ch

LUDOTHEK/LUDOTHÈQUE General-Dufour-Strasse 26 Rue du Général-Dufour 26 Di/Ma 09–11:00, Mi/Me 15–18:00, Do/Je 16–19:00 Jeden 1. Samstag im Monat von 10–12:00/Chaque 1er samedi du mois de 10–12:00

www.schlossmuseumnidau.ch

www.ludo-bielbienne.ch

ALTE KRONE ANCIENNE COURONNE Obergasse 1/Rue Haute 1 LOKAL.INT Hugistrasse 3/Rue Hugi 3

STADTTHEATER BIEL THÉÂTRE MUNICIPAL Burggasse 19/Rue du Bourg 19 Di/Ma–Sa/Sa 09:30–12:30 Di/Ma–Fr/Ve 17–18:30 Tel. 032 328 89 70 kasse.biel@tobs.ch

www.lokal-int.ch

www.tobs.ch

ARTHUR Untergasse 34/Ruelle du Bas 34 Sa/Sa 10–14:00

EISSTADION BIEL PATINOIRE Länggasse 71/Longue-Rue 71 Tel. 032 341 35 55

www.biel-bienne.ch

www.ar thurbielbienne.ch

GALERIEN IN BIEL: GALERIES À BIENNE: www.gewoelbegalerie.ch www.art-etage.ch www.kurtschuerer.ch www.atelier-galerie-tentation.ch www.seeland-galerie.ch www.meyerkangangi.com www.nargallery.ch IN DER REGION: DANS LA RÉGION: www.galerie-steiner.ch

www.ctsbiel-bienne.ch

HALLENBAD PISCINE COUVERTE Zentralstrasse 60/Rue Centrale 60 Mo/Lu, Di/Ma, Do/Je 07–19:00* Mi/Me, Fr/Ve 07–21:00*, Sa/Sa 08–18:00*, So/Di 08–17:00 *Ab 17:00 nur noch für Schwimmer geöffnet. *Dès 17:00 uniquement pour les nageurs.

Tel. 032 329 19 50 www.ctsbiel-bienne.ch

Impressum www.biel-agenda.ch/www.bienne-agenda.ch Dienststelle für Kultur/Service de la culture

ANNONCER LES MANIFESTATIONS www.bienne-agenda.ch CULTURE: kultur.culture@biel-bienne.ch TOURISMUS: info@biel-seeland.ch SPORT: sportredaktion@bielertagblatt.ch DIVERS: marketing@biel-bienne.ch


144-370241/RK

6-673136/K

Öffnen Sie den Tresor und gewinnen Sie die darinliegenden Media markt Einkaufsgutscheine! Ouvrez le coffre-fort et gagnez les bons d‘achat Media markt à l‘intérieur!

<wm>10CAsNsjY0MdE1NjcwMjEEAC-cBDcNAAAA</wm>

<wm>10CEXLKw6AQAwFwBPRvNd2P1BDslm3QRA8hqC5vyLBIEbOGJEEn9a3o-9B98kK1BmmEGMKnYtkq0FlVdAXVCTSc6h6wfoXOZ_rfgG89gWEVAAAAA==</wm>

La combinaison gagnante Die Gewinn-Kombination

8 1

7

<wm>10CAsNsjYwMNM1Mzc2NDYDAAAiFFYNAAAA</wm>

Règles du jeu: – Trouvez la combinaison gagnante et passez chez Media Markt Brügg pour ouvrir le coffre (une tentative par personne/jour). – Chaque semaine un chiffre supplémentaire est dévoilé, le montant de la cagnotte diminue de CHF 50.– (mardi soir). – La combinaison sera remplacée par une nouvelle, dès qu’un participant aura ouvert le coffre ou au plus tard après quatre publications sans gagnant. – À chaque changement de combinaison, une nouvelle cagnotte est mise en jeu. La valeur des bons non gagnés au cours des semaines précédentes s’ajoute à ce montant. – Si le coffre-fort est ouvert entre deux publications, la nouvelle combinaison sera affichée chez Media Markt Brügg, puis publiée dans ce journal. Aucune obligation d‘achat. Tout recours juridique est exclu. Les collaboratrices et collaborateurs de Media Markt et Publicitas ne sont pas autorisés à participer. <wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR9Ldru1FDQuYWBMFjCJr7KxIM4sk3RhrxZ-3b0fdk9slDoZ6lBpm11AZCRULgwigzTFkkrKZIsbb8h87nul8rPfQRVQAAAA==</wm>

Informationsveranstaltungen zur offiziellen Einschreibung 2015/16

Spielregeln: – Finden Sie die richtige Kombination heraus und öffnen Sie den Tresor bei Media Markt Brügg (ein Versuch pro Person/Tag). – Jede Woche wird eine zusätzliche Zahl aufgedeckt, der Gewinnbetrag wird um CHF 50.– reduziert (Dienstag Abend). – Die Gewinn-Kombination wird ersetzt nachdem ein Teilnehmer den Tresor geöffnet hat oder spätestens nach vier Erscheinungen ohne Gewinner. – Bei jeder Kombinationsänderung wird ein neuer Gewinnbetrag eingesetzt. Der Wert der nicht gewonnenen Gutscheine der letzten Wochen wird zum neuen Betrag aufaddiert. – Wenn der Tresor zwischen zwei Publikationen geknackt wird, wird eine neue Kombinationszahl bei Media Markt Brügg angekündigt und in dieser Zeitung publiziert. Kein Kaufzwang. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter-/innen von Media Markt und Publicitas sind nicht teilnahmeberechtigt.

Séances d’information en vue de l’inscription officielle 2015/16 au

Der bilingue Waldkindergarten Biel

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDAyMAUAoVm3XQ8AAAA=</wm>

Dienstag, 6. Januar, 19.30 h Samstag, 10. Januar, 9.00 h Busstation Schulen Linde Anmeldung & Infos:

Jardin d’enfants bilingue en forêt Bienne Mardi, 6 janvier, 19.30 h Samedi, 10 janvier, 9.00 h Arrêt de bus Ecoles Tilleuls Infos & inscription:

<wm>10CFWKoQ6AMBBDv-iW9rgbG5NkbkEQ_AxB8_-KgUO06Wtea8UDvqx1O-peCCBKTFB4mRQhZRaqBhvNrKAtNCeTMf9sSQPG0V9HqMLcx3CIxz7bFO7zegDfGyWecAAAAA==</wm>

www.waldkindergarten-biel.ch

e er Woch etrag d b n n i e n w Ge semai r cette A gagne CHF

250.– *

KINO- U. THEATERSAAL BIEL/BIENNE 23.01.2015 | 20.00 UHR UND 17.00 UHR MIT MÄRCHENERZÄHLERIN

6-680205/K

edia Markt

ns d’achat M

tscheine / bo

kt Gu * Media Mar

P.I. TSCHAIKOWSKYS BESTES WERK DORNRÖSCHEN

6-680218/K

<wm>10CAsNsjYwMNM1szAwMrQAAOPrORENAAAA</wm>

<wm>10CEWLuwqAMAwAv8iQZ5uYRZBuxUHcXcTZ_58sLh7cdFzvaYCfa9uOtidimYojk6d6BbNIH1lCk3iApDORmKhyTWYNWv4Hzue6X1N4CfNVAAAA</wm>

KARTEN AN ALLEN BEKANNTEN VORVERKAUFSSTELLEN

20 % ADVENTSAKTION BIS 24. DEZ.

Klimatisierte Räumlichkeiten. Höchste hygienische Anforderungen. <wm>10CAsNsjYwMNM1M7ewMDEBAGVpiy8NAAAA</wm>

<wm>10CEXLqw6AMAwF0C-iuX1sLdSQLHMLguAxBM3_KxIM4sgzRhbCp_Xt6HsCdaoeYZaiQczJc5BJSYZCwLYgFHA1TWFXrH-h87nuF-24ScpUAAAA</wm>

Unsere Spezialitäten: · Spa (Sprudelbad mit Kräutern und Milch) · Traditionelle Thaimassagen mit Öl und Kräutern · Gesichtsmassage-/Peeling und Fussbehandlungen Wir freuen uns auf Ihren Besuch

6-680216/K

Gesucht flexible

Verkäuferin 30-40%

Gute Deutsch- und Französischkenntnisse erwünscht. Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung. Interessiert? Melden Sie sich beim Buschanger Beck unter Tel. 032 322 53 03 oder per E-Mail: 181dark65@bluewin.ch <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDAyNAMAWjml3Q8AAAA=</wm>

<wm>10CB3DMQ6DMAwF0BM5-j-xTYxHxIYYql6gEenc-09FPOkdR1rBc9vP9_5KAnDxjkpPmpWAZ4_iVpP1BupKtE5TQ8aAmpLyUV6iHFOizpCpy2izhXtbyu_6_gEX5NbfaQAAAA==</wm>

Zentralstrasse 66, 2502 Biel, Tel. 032 323 06 10/11 Öffnungszeiten: Mo–Fr 10:00–20:00 / Sa 10:00–18:00 Bitte voranmelden 6-678844/K

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzMDA0MQQA5ebwPA8AAAA=</wm>

<wm>10CB3JMQ7CQAwEwBf5tHvcOjYuUbqIAuUFyZGa_1cgiqlm20oNf4_1ua-vIgA3D3CwKLWEl6sxl2Kn91_ciVsIUtTyDh88YUhMGxluR6hb0g8iGLpm-8zrC_vlOdppAAAA</wm>

123-002857/K

Auch Teilzeit möglich, mit Serviceerfahrung. Tel. 079 961 62 99 6-680141/K

<wm>10CAsNsjY0MDQy1jUwMLIwNQcAlWStBg8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKqw7DMBAEv8jW7q0f5x6MwqKAqNykKu7_o7plkWakAXMcUTP-bvv53K8gaEqAee3BhjyshFsePSDKwPJgUWNv7rc7OQAC8_ckKFFzhepiSiV_Xu8vvkMaaHAAAAA=</wm>

031 311 90 40

Die Sterki Bau AG ist ein mittelgrosses Familienunternehmen mit 150 Mitarbeitern, das seit über 60 Jahren mit grosser Leidenschaft im Hoch und Tiefbau tätig ist. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung:

BAUFÜHRER/IN HOCHBAU Haben Sie vor kurzem Ihre Ausbildung als Dipl. Bauführer abgeschlossen und möchten Sie Ihre Erfahrungen erweitern? In unserer kompakten Organisation werden Sie von einer erfahrenen und innovativen Leitung unterstützt. Mit einem leistungsgerechten Gehalt können Sie rechnen. <wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NDc0NQAAoYqhUQ8AAAA=</wm>

<wm>10CE3KoQ6AMAyE4Sfq0uvo1lFJ5hYEwc8QNO-vGFOIE_fna8018NxW97MeDmZWAjKUXaKFlLPHggCDQ1CEsaxDRUkz_TzZOCP0zxCEUDqYWEjRs1p4rvsFbHo7K3IAAAA=</wm>

Kaufe Autos ab Platz Alle Marken, 4 x 4, Kombi, Lieferwagen, Pick-up, km und Zustand egal. Barzahlung. <wm>10CAsNsjYwMNM1M7c0MTUHAJ-XPx4NAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfR7JbrlVJDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe5rgs7btaHsCdagexTxpJoGaHjI6mCRdwTJTaaROSGUYl__I-Vz3Cz8cc0RVAAAA</wm>

Telefon 079 222 69 45 6-679457/RK

In Pieterlen, Klösterlimatten 20 vermieten wir eine überdurchschnittliche 5½-Zimmer-Dachwohnung mit Galerie und Estrich à Fr. 1850.– exkl. NK. Verfügbar ab 1.2.2015. Anfragen per Tel. 032 351 23 23 oder immo@hibag.ch.

Ihr Profil: • Abgeschlossene Ausbildung als Bauführer/in • Praktische Erfahrungen auf dem Bau • Qualitätsbewusst in Zusammenarbeit mit Kunden • Überzeugende Persönlichkeit mit unternehmerischem Denken Wenn Sie sich angesprochen fühlen und gerne selbstständig in unserem kleinen Team arbeiten wollen, dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung. Sterki Bau AG, Herr Philipp Sterki, Gibelinstrasse 27, 4500 Solothurn, 032 625 70 10, www.sterkibau.ch

5-117150/RK

<wm>10CAsNsjYwMNM1szAwsDAHAFWZwFMNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zCwMDC3NrQ1NTPUsDMyBtoGdkDKSNDE2NDAxNrAyNDQyMzc2MrI2MTAwNHRBa9OILUtIA97jLgVQAAAA=</wm>

Angaben/Fotos unter immoscout24-Code 1987825 HIBAG AG, Immobilien, Arch.- u. Ing.planung 6-680087/RK

In Pieterlen an sonniger Wohnlage vermieten wir per sofort oder nach Vereinbarung eine

3½ Zimmer-Wohnung im 4. OG mit Balkon – Zimmer mit Laminat – Kellerabteil – Lift Mtl. Mietzins Fr. 780.– plus HK/NK Fr. 250.– Interessenten melden sich bei Herr Grossenbacher, Tel. 034 461 14 28 5-116148/K

www.sterkibau.ch In Überbauung 4 MFH A, B, C u. D am Lerchenweg in 2543 Lengnau (nur noch wenige Wohnungen verfügbar): Zum Mieten: Haus A: 5½-Dachw. mit Galerie u. Estrich Haus B: 3½-EG-Wohnung mit Vorgarten Haus C: 5½-Zimmerwohnungen im 2. OG 4½-Dachw. mit Galerie u. Estrich

Fr. 1900.– + NK Fr. 1200.– + NK Fr. 1760.– + NK Fr. 1820.– + NK

Zum Kaufen: Haus B: 6½-Dachw. mit Galerie und Estrich Fr. 619 000.– Haus D: 3½-Zimmer-Dachw. mit Galerie Fr. 319 000.– 5½-Zimmerw. im 1. u. 2. OG ab Fr. 464 000.– 5½-Zi.-Dachw. mit Galerie u. Estrich Fr. 563 000.– EH-Plätze à Fr. 25 000.– oder Miete Fr. 120.– + NK <wm>10CAsNsjYwMNM1M7c0NDYGAOs2w0kNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zc0tDY2NrI2MLPUNDayNDIz1TSwtrQyNDUyMDQxMrQwMTUyNjSxNzayMgZeGA0KIXX5CSBgCIlx1TVAAAAA==</wm>

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NDM0sQAAt1Td_g8AAAA=</wm>

<wm>10CB3DOw7CQAwFwBN55Rd_1sYlShelQFwgm01q7l8hkGa2razx_3Pd3-urwMxGgEOjYNaSvSDeLLSw8I8-YNw1IVmndD8snFiPQerXpHBRGiPyGl3u1Nk-8_4CqLymJGoAAAA=</wm>

Der langjährige Stelleninhaber hat eine neue berufliche Herausforderung angenommen. Daher ist die verantwortungsvolle und herausfordernde Stelle als

per 1. Mai 2015 oder nach Vereinbarung neu zu besetzen. Kurze Zeit später, per 1. Oktober 2015, tritt unsere Verwaltungsangestellte in den Ruhestand, weshalb wir gleichzeitig die vielseitige Stelle als

Serviertochter (100%)

<wm>10CAsNsjY0MtY1MDCyMDUHACubiS0NAAAA</wm>

Die ländlich geprägte Gemeinde Merzligen gehört zum Verwaltungskreis Seeland. Sie liegt zwischen Aarberg und Biel und umfasst rund 400 Einwohner. Die ruhige Lage und der Blick übers Moos auf den Frienisberg und die Alpen tragen zur hohen Lebensqualität bei.

Gemeindeverwalter/in (60–100%)

Café Bistro Restaurant in Biel Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams, ab sofort

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_HbtulJDQuYWBMFjCJr7KxIM4sk3Rhrhs_bt6HuylAmQZp5sRoGaHlQcnGjiAtYZblBo5RR4YPkPnc91vyz-wjdVAAAA</wm>

Einwohnergemeinde Merzligen

Die Wohnungen sind mit Lift ab Einstellhalle erreichbar. Bezug ab sofort oder nach Vereinbarung, Dokumentationen / Anfragen per Tel. 032 351 23 23 oder immo@hibag.ch Angaben/Fotos unter www.hibag.ch HIBAG AG, Immobilien, Arch.- u. Ing.planung 6-679133/RK

Verwaltungsangestellte/r (20–60%) ausschreiben. Dies eröffnet die Chance, die beiden Stellen in Bezug auf den Beschäftigungsgrad und die genaue Aufgabenverteilung flexibel neu zu gestalten. Denkbar wäre auch eine Aufteilung der Stellen nach Sachgebieten (Finanzverwalter/in und Gemeindeschreiber/in). Arbeitsbeginn für den oder die zweite/n Stelleninhaber/in wäre zwischen 1. Mai und 1. August 2015. Aufgaben Gemeindeverwalter/in: Sie übernehmen sämtliche administrativen Aufgaben, die in einer Gemeindeverwaltung dieser Grössenordnung anfallen. Im Wesentlichen führen Sie die Sekretariate der Gemeindeversammlung, des Gemeinderats und des Schulverbands Hermrigen-Merzligen, führen die Finanzbuchhaltung der Gemeinde und des Schulverbands, leiten das Steuerbüro und die Einwohnerkontrolle, erstellen Baubewilligungen und nehmen gemeindeund baupolizeiliche Handlungen vor. Die Beratung und Information der Bevölkerung und der Behördenmitglieder gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen. <wm>10CAsNsjYwMNM1M7e0tDACAA6OI9MNAAAA</wm>

<wm>10CEXLKwqAQBAA0BM5zH9nnCLItsUgdouYvX8SLIYX3xhlgJ-1b0ffC9Enb5nBpWggpuWpoBFFjMlIOhOykVCLYhaW5T9wPtf9AtdgkFdVAAAA</wm>

Aufgaben Verwaltungsangestellte/r: Sie unterstützten den Gemeindeverwalter/die Gemeindeverwalterin in seinen/ihren Aufgaben. Der genaue Aufgabenkatalog kann mit dem/der neuen Gemeindeverwalter/in je nach Interessengebieten und Beschäftigungsgrad flexibel festgelegt werden. Profil Gemeindeverwalter/in: Sie verfügen idealerweise über eine Verwaltungslehre und besitzen das Diplom als bernische/r Gemeindeschreiber/in und als bernische/r Finanzverwalter/in bzw. bringen die Bereitschaft mit, diese Diplome zu erwerben. Sie sind eine motivierte, ziel- und kundenorientierte, belastbare und kommunikative Persönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen, Leistungsbereitschaft und guten EDV-Kenntnissen (W+W RUF, AIB-PV, MS Office). Sie arbeiten gerne allein bzw. in einem kleinen Team. Diese Stelle ist auch ein idealer Einstieg für junge Personen. Profil Verwaltungsangestellte/r: Sie haben idealerweise eine Verwaltungslehre absolviert, haben ein Flair für Zahlen und können stilsicher in Wort und Schrift kommunizieren. Sie sind motiviert und flexibel und bringen die Bereitschaft mit, sich in verschiedene Sachgebiete einzuarbeiten. Wir bieten: Eine abwechslungsreiche und selbständige Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten in einem angenehmen Arbeitsumfeld. Die fortschrittlichen Arbeitsbedingungen richten sich nach dem kommunalen Personalreglement und der kantonalen Personalgesetzgebung. Merzligen freut sich auf Sie! Für Auskünfte steht Ihnen unser Gemeindeverwalter, Herr Oliver Jäggi, Tel. 032 381 13 67, oder der Gemeindepräsident, Herr Walter Zesiger, Tel. 079 754 02 78, gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung senden Sie mit Foto und den üblichen Unterlagen (inkl. Lohnvorstellungen) bis 15. Januar 2015 an: Einwohnerge6-679982/K meinde Merzligen, Stellenbewerbung, Schulgasse 3, 3274 Merzligen.

Inserate Tel. 032 328 38 88


Top-Leistung in Ihrer Nähe! 6-677842/K

Gesundheitspraxis Keller Bei uns finden Sie die Lösung für viele körperliche und seelische Probleme oder Sie können sich im Bereich Wellness und Kosmetik verwöhnen und die Seele baumeln lassen.

Willkommen bei der Narimpex AG

Metabolic Balance hilft Ihnen Ihr Gewicht und Ihren Stoffwechsel zu regulieren.

In unserem Fabrikladen können sich Liebhaber der nectaflor, Swiss Alpine Herbs und Alta Terra-Produkte mit köstlichen Honigen, Trockenfrüchten und Nüssen, Kräutern und Gewürzmischungen, verschiedenen Teesorten, Alpenkräuter- und anderen Sirupen sowie exklusiven Schweizer Spezialitäten eindecken.

Für alternative Therapien krankenkassenanerkannt, Mitglied NVS A und EMR.

Bienvenue chez Narimpex SA

<wm>10CAsNsjYwMNM1Mzc3szAFAKMrxKYNAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1Mze3MDECAAbci54NAAAA</wm>

<wm>10CEXLqw6AMAwF0C-iue3Wx6ghIXMLguAxBM3_KxIM4sgzRirhs_bt6HsCNpm7haaUIObkFlRFk1lcwHVGExSotRRht-UvdD7X_QI_VBR0VAAAAA==</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_P6020oNCZlbEASPIWjur0gwiCffGOmCz9q3o-8JlKnU2ozpNDFEajQxeiLQCLUZ1V3pakmEcfmPnM91v5cW7-JVAAAA</wm>

Narimpex-Fabrikladen Schwanengasse 47, 2501 Biel Tel. 032 366 62 62 http://shop.narimpex.ch

Les amateurs des produits nectaflor, Swiss Alpine Herbs et Alta Terra pourront se régaler et s’approvisionner directement à la source de miel, fruits secs, herbes, thés et sirops aux herbes des Alpes et spécialités Suisses exclusives.

Jolanda Keller Osterop Bawarträbe 4, 3274 Hermrigen, Tel. 032 373 36 60 6-677685/K www.gesundheitspraxis-biel.ch

Magasin d’usine Narimpex rue des Cygnes 47, 2501 Bienne Tél. 032 366 62 62 http://shop.narimpex.ch

Öffnungszeiten: Montag und Dienstag: 13.45–16.30 Uhr Mittwoch: Ruhetag Donnerstag: 9.00–11.40 Uhr Freitag: 9.00–13.30 Uhr Horaire d’ouverture: Lundi et mardi: 13.45–16.30 heures Mercredi: Fermé Jeudi: 9.00–11.40 heures Vendredi: 9.00–13.30 heures

matthey

6-677867/K

<wm>10CAsNsjYwMNM1Mze3MDMHAAtK19wNAAAA</wm>

<wm>%"0g1+bnI%K6%4gh8%7S%tV'Vz-hZ43K'-lk-/jkRlOy8l%U3%9nDp%Sy</wm> <wm>10CAsNsjYwMNM1Mze3MLMAAJpXaEwNAAAA</wm>

... meine Brille

<wm>10CEXLqw6AMAwF0C-iuSt9rNSQLHMLguAxBM3_KxIM4sgzRirh0_p29D0Bm8y9mqeykCCyBJOrJQKVUWQpUIDn6skIlfU_dD7X_QISFqBmVQAAAA==</wm>

<wm>%gyDp+7z8%kH%wDlO%aZ+0"xrW%K6%4g1.a%Si+15Twk%Ah%"n'.S%Bp+QC4P4Xx%cB%tGrKfDJX%dE%m959v-0r1zT5-a6-kx6DaZ7Xa%uz%OV3g%E7%xOBH=L%W8m8b-BjM0dm-IJ-ayJqIswHI.NuX%bD%VFUj8f%IZ%HfIFM8iLUQL%dhnB7.Uqc%Xn%JlXzAuIEL8E%Sy%j9SN'ZBwUefI%bAu58.zcu%I'%7CIFM8DjBnLW%E7%xOcHFL%W83qN+NO=+"E+ob%Rq34%OsrY+A=4U+ev=1%qQ%gwA8LT%tV</wm> <wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_Hbr2lJDQuYWBMFjCJr7KxIM4sk3Rirhs_bt6HsCbWpm3jylODEnh1MVTQREwHWGQUuNEilw1-UvdD7X_QLpeBdwVAAAAA==</wm>

matthey-optique sa Murtenstrasse 10 • 2501 Biel Tel. 032 323 77 23 • Fax 032 322 83 02 www.matthey-optique.ch

Herren Print AG • 2560 Nidau • Tel. 032 331 07 72 • www.herrennidau.ch

6-677868/K

6-677848/K

➔➔ <wm>10CAsNsjYwMNM1Mzc3szADABl6zT8NAAAA</wm>

<wm>10CEXLqw6AMAwF0C-iuev6WKkhIXMLguAxBM3_KxIM4sgzRirhs_bt6HsCNpm7NUtlIUFkiUbCmggwo8gMB6qE1mQ0j-U_dD7X_QKqKrR9VQAAAA==</wm>

Muldenservice Robert Kopp AG Mattenweg 37 ➔ CH-2557 Studen Tel. 032 373 23 73 ➔ Fax 032 373 13 69 E-Mail post@koppag.ch ➔ www.koppag.ch 6-677686/K

• • • • •

Unreinheiten? Falten? Vitalitätsverlust?

• 6-673868/K

Wir nehmen Ihre Haut gründlich unter die Lupe! <wm>10CAsNsjYwMNM1Mzc3MLYEAPHCC0gNAAAA</wm>

   

Behandlungskonzepte für jedes Hautbild Spezialgebiet: Anti-Aging, straffere Haut modernste Beauty-Technik gratis Parkplätze <wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_Lbr2lFDQuYWBMFjCJr7KxIM4sk3Rhrhs_bt6HsCdaru0JaiQczJLaiIJRpEwGWGA2JFPQXhvvyFzue6X6Ch6ldUAAAA</wm>

• • •

Trendhaarschnitte • Föhn- und Einlegefrisuren Trendige Farben und Mèchetechniken Dauerwellen / Beach Waves Keratinbehandlung / langanhaltender Treatmentservice Herrenhaarschnitte / Barbering (rasieren, Bart schneiden) Wimpern und Augenbrauen färben (Brauen zupfen) Schminken / Make up Beratung • Manicure Farb- und Stilberatung Hochzeitbeautyangebot • Mandara Kopf- und Nackenmassage <wm>10CAsNsjYwMNM1Mzc3s7AAAB5XddgNAAAA</wm>

<wm>10CEXLqw6AMAwF0C-i6e3WB9SQLHMLguAxBM3_KxIM4sgzRirxp_Xt6Hsy22TuFpFSgoDEHFRFEwITRl1QCou7copU1fUvdD7X_QIPVjDJVAAAAA==</wm>

Weitere Informationen: cosmetics-leumann.ch

6-677039/K

Aus meisterlicher Hand und mit Liebe zum Detail biete ich Ihnen alles was Ihr Haar begehrt. 6-677688/K

Solothurnstr. 26 - 2543 Lengnau Telefon: 032 377 29 29 <wm>10CAsNsjYwMNM1Mze2MLMAAM3ACsMNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_Lbr2lFDQuYWBMFjCJr7KxIM4sk3Rhrhs_bt6HsCdaquUSNFg5iziBE3TzSEgMvMKAZXeAqayfIXOp_rfgFzIYYPVAAAAA==</wm>

WÄHLEN SIE UNS ALS IHRE GARAGISTEN

Ihr Sonnenteam von der Sonnenstrasse:

fachmännisch zuverlässig schnell

Tel. 079 300 45 55 Auto-Expo: 2504 Biel-Mett/Mettmoos

<wm>10CAsNsjYwMNM1Mzc3NzIDAKT44MQNAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1Mzc3NzIFAB6p6V0NAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zc3NzIzNrI2MLPUNDa0NLCz0TI1NrA0sDIyMDQxMrA3MDAxNLSwOgCgMLCyMHhBa9-IKUNAA-CTt7VAAAAA==</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zc3NzI1NrI2MLPUNDa0NLCz0TINfA0sDIyMDQxMrA3MDAxNLSwMzayMDCwtABoUUvviAlDQC4VsqHVAAAAA==</wm>

Heizung · Spenglerei · Sanitär · Solartechnik Sonnenstrasse 17, 2504 Biel, Tel. 032 341 19 07 Fax 032 341 89 15, info@franconigrob.ch 6-677726/K

An- + Verkauf, Autos unter: www.autowalter.ch Mail: autowalter@hispeed.ch Auto-Reparatur + Service, Offizielle Abgas-Teststelle, *Bereitstellung für Fahrzeugkontrolle / MFK!

Auto Walter GmbH Auto-Garage-Handel Poststr. 43, 2504 Biel / beim ex. Bahnhof Biel-Mett *AKTION: PNEUS / FELGEN / BATTERIEN

6-677725/K

Service de qualité à proximité!

Aabl kw52 2014  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you