Issuu on Google+

PP A 2501 Biel 1

Donnerstag, 27. Dezember 2012 – Nr. 52 / Jeudi 27 décembre 2012 – No 52

STADTRAT Auszug aus den Verhandlungen des Stadtrates Sitzung von Mittwoch, 19. Dezember 2012, 18.00 Uhr im Stadtratssaal in der Burg. Anwesend sind 56 Mitglieder: Ammann Olivier, Arnold Marc, AugsburgerBrom Dana, Baltzer Niklaus, Blättler Schmid Isabelle, Bohnenblust Regula, Bohnenblust Simon, Bösch Andreas, Brassel Urs, Chevallier Barbara, Donzé Pablo, Dunning Samantha, Eschmann René, Esseiva Monique, Fischer Pascal, Freuler Fritz, Garbani Charlotte, Grünenwald Samuel, Grupp Christoph, Gurtner Roland, Habegger Hans Peter, Hadorn Werner, Hügli Daniel, Isler Peter, Güntensperger Nathan, Jean-Quartier Caroline, Kaufmann Stefan, Löffel Christian, Magnin Claire, Mischler Peter, Molina Franziska, Morier-Genoud Michèle, Moser Peter, Pichard Alain, Némitz Cédric, Nicati Alain, Ogi Pierre, OliveiraJorns Renate, Paronitti Maurice, Pittet Natasha, Rindlisbacher Hugo, Rüfenacht Daphné, Rüfenacht Martin, Scherrer Martin, Sermet Béatrice, Simon Fatima, Steinmann Alfred, Stöckli Schwarzen Heidi, Strobel Salome, Suter Daniel, Sutter Andreas, Sylejmani Ali, Tanner Anna, Thomke Friedrich, Wiederkehr Martin, Wiher Max. Entschuldigt abwesend: Calegari Patrick, Habegger Markus, Linder Fiorella, Menekse Ali. Vertretung des Gemeinderates: Stadtpräsident Fehr Erich Gemeinderätinnen/Gemeinderäte Contini François, Klopfenstein Hubert, Liechti Gertsch Teres, Moeschler Pierre-Yves, Steidle Silvia, Schlauri René, Schwickert Barbara. Entschuldigt abwesend: – Vorsitz: Stadtratspräsidentin Monique Esseiva Auszug aus den Verhandlungen des Stadtrates Sitzung von Donnerstag, 20. Dezember 2012, 18.00 Uhr im Stadtratssaal in der Burg. Anwesend sind 54 Mitglieder: Ammann Olivier, Arnold Marc, AugsburgerBrom Dana, Baltzer Niklaus, Bohnenblust Regula, Bohnenblust Simon, Bösch Andreas, Brassel Urs, Calegari Patrick, Chevallier Barbara, Donzé Pablo, Dunning Samantha, Eschmann René, Esseiva Monique, Fischer Pascal, Freuler Fritz, Garbani Charlotte, Grünenwald Samuel, Grupp Christoph, Gurtner Roland, Habegger Hans Peter, Hadorn Werner, Hügli Daniel, Isler Peter, Güntensperger Nathan, Jean-Quartier Caroline, Kaufmann Stefan, Löffel Christian, Magnin Claire, Mischler Peter, Molina Franziska, Morier-Genoud Michèle, Moser Peter, Pichard Alain, Némitz Cédric, Nicati Alain, Ogi Pierre, Oliveira-Jorns Renate, Paronitti Maurice, Pittet Natasha, Rindlisbacher Hugo, Rüfenacht Daphné, Rüfenacht Martin, Scherrer Martin, Simon Fatima, Steinmann Alfred, Stöckli Schwarzen Heidi, Strobel Salome, Suter Daniel, Sutter Andreas, Tanner Anna, Thomke Friedrich, Wiederkehr Martin, Wiher Max.

CONSEIL DE VILLE Extrait des débats au Conseil de ville de Bienne Séance du mercredi 19 décembre 2012, 18 h 00 dans la salle du Conseil de ville au Bourg 56 membres sont présents: Ammann Olivier, Arnold Marc, AugsburgerBrom Dana, Baltzer Niklaus, Blättler Schmid Isabelle, Bohnenblust Regula, Bohnenblust Simon, Bösch Andreas, Brassel Urs, Chevallier Barbara, Donzé Pablo, Dunning Samantha, Eschmann René, Esseiva Monique, Fischer Pascal, Freuler Fritz, Garbani Charlotte, Grünenwald Samuel, Grupp Christoph, Gurtner Roland, Habegger Hans Peter, Hadorn Werner, Hügli Daniel, Isler Peter, Güntensperger Nathan, Jean-Quartier Caroline, Kaufmann Stefan, Löffel Christian, Magnin Claire, Mischler Peter, Molina Franziska, Morier-Genoud Michèle, Moser Peter, Pichard Alain, Némitz Cédric, Nicati Alain, Ogi Pierre, Oliveira-Jorns Renate, Paronitti Maurice, Pittet Natasha, Rindlisbacher Hugo, Rüfenacht Daphné, Rüfenacht Martin, Scherrer Martin, Sermet Béatrice, Simon Fatima, Steinmann Alfred, Stöckli Schwarzen Heidi, Strobel Salome, Suter Daniel, Sutter Andreas, Sylejmani Ali, Tanner Anna, Thomke Friedrich, Wiederkehr Martin, Wiher Max. Absences excusées: Calegari Patrick, Habegger Markus, Linder Fiorella, Menekse Ali. Représentation du Conseil municipal: Erich Fehr, maire de Bienne. Conseillères municipales / Conseillers municipaux: Contini François, Klopfenstein Hubert, Liechti Gertsch Teres, Moeschler Pierre-Yves, Schlauri René, Schwickert Barbara, Steidle Silvia Absences excusées: – Présidence: Monique Esseiva, présidente du Conseil de ville

Entschuldigt abwesend: Blättler Schmid Isabelle, Habegger Markus, Linder Fiorella, Menekse Ali, Sermet Béatrice, Sylejmani Ali. Vertretung des Gemeinderates: Stadtpräsident Fehr Erich Gemeinderätinnen/Gemeinderäte Contini François, Klopfenstein Hubert, Liechti Gertsch Teres, Moeschler Pierre-Yves, Steidle Silvia, Schlauri René, Schwickert Barbara Entschuldigt abwesend: – Vorsitz: Stadtratspräsidentin Monique Esseiva. 1. Teilrevision des Reglements über die Grundzüge der Organisation der Stadtverwaltung Biel und über die vom Stadtrat zu wählenden Kommissionen (Organisationsreglement) Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 2. November 2012, gestützt auf Art. 40 Abs. 1 Ziff. 1 Bst. f der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): 1. Das Reglement über die Grundzüge der Organisation der Stadtverwaltung Biel und über die vom Stadtrat zu wählenden Kommissionen (SGR 152.01) wird wie folgt geändert: Art. 1 – Zweck a. unverändert b. die Aufgaben der Direktionen sowie die Gliederung der Direktionen in Abteilungen (Art. 56 Abs. 3 Stadtordnung). c. unverändert. Art. 6 – Konferenz der Direktionssekretäre / Direktionssekretärinnen 1 Der Konferenz gehören alle Direktionssekretäre und Direktionssekretärinnen, der Stadtschreiber / die Stadtschreiberin sowie der Vizestadtschreiber / die Vizestadtschreiberin an; der Stadtschreiber / die Stadtschreiberin führt den Vorsitz. 2 (neu) Die Konferenz der Direktionssekretäre/ Direktionssekretärinnen wird vom Vorsitz nach Bedarf einberufen oder auf Begehren von mindestens zwei Mitgliedern. Die bisherigen Absätze 2–4 werden zu den Absätzen 3–5. Art. 7 – Abteilungen 1 Die Abteilungen führen selbständig die laufenden Geschäfte innerhalb ihres Aufgabenbereiches. 2 und 3 unverändert Art. 8 – Aufgaben 1-5 unverändert 6 Sie sorgt für den zentralen Personaldienst, die Schaffung geeigneter personalrechtlicher Instrumente, die Führung des Stellenplans, die Koordination der Personalbedarfsplanung und Personalrekrutierung sowie für die Wahrnehmung der der Stadt obliegenden Aufgaben der Weiterbildung des städtischen Personals. 7 und 8 unverändert Art. 10 – Aufgaben 1-3 unverändert

Extrait des débats au Conseil de ville de Bienne Séance du jeudi 20 décembre 2012, 18 h 00 dans la salle du Conseil de ville au Bourg. 54 membres sont présents: Ammann Olivier, Arnold Marc, AugsburgerBrom Dana, Baltzer Niklaus, Bohnenblust Regula, Bohnenblust Simon, Bösch Andreas, Brassel Urs, Calegari Patrick, Chevallier Barbara, Donzé Pablo, Dunning Samantha, Eschmann René, Esseiva Monique, Fischer Pascal, Freuler Fritz, Garbani Charlotte, Grünenwald Samuel, Grupp Christoph, Gurtner Roland, Habegger Hans Peter, Hadorn Werner, Hügli Daniel, Isler Peter, Güntensperger Nathan, Jean-Quartier Caroline, Kaufmann Stefan, Löffel Christian, Magnin Claire, Mischler Peter, Molina Franziska, Morier-Genoud Michèle, Moser Peter, Pichard Alain, Némitz Cédric, Nicati Alain, Ogi Pierre, Oliveira-Jorns Renate, Paronitti Maurice, Pittet Natasha, Rindlisbacher Hugo, Rüfenacht Daphné, Rüfenacht Martin, Scherrer Martin, Simon Fatima, Steinmann Alfred, Stöckli Schwarzen Heidi, Strobel Salome, Suter Daniel, Sutter Andreas, Tanner Anna, Thomke Friedrich, Wiederkehr Martin, Wiher Max.

Fortsetzung auf übernächster Seite

Absences excusées: Blättler Schmid Isabelle, Habegger Markus, Linder Fiorella, Menekse Ali, Sermet Béatrice, Sylejmani Ali. Représentation du Conseil municipal: Erich Fehr, maire de Bienne Conseillères municipales / Conseillers municipaux: Contini François, Klopfenstein Hubert, Liechti Gertsch Teres, Moeschler Pierre-Yves, Schlauri René, Schwickert Barbara, Steidle Silvia. Absences excusées: – Présidence: Monique Esseiva, présidente du Conseil de ville 1. Révision partielle du Règlement des principes d’organisation de l’Administration municipale biennoise et des commissions permanentes élues par le Conseil de ville (Règlement d’organisation) Vu le rapport du Conseil municipal du 2 novembre 2012, et s’appuyant sur l’art. 40, al. 1, ch. 1, let. f du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: 1. Le Règlement des principes d’organisation de l’Administration municipale biennoise et des commissions permanentes élues par le Conseil de ville (RDCo 152.01) est modifié comme suit: Art. 1 – Objectif a. inchangé b. les tâches des directions municipales ainsi que la subdivision des directions en départements (art. 56, al. 3 du Règlement de la Ville). c. inchangé Art. 6 – Conférence des secrétaires de directions 1 La Conférence des secrétaires de directions se compose de l’ensemble des secrétaires de directions ainsi que du chancelier municipal / de la chancelière municipale qui en assume la présidence, et du vicechancelier / de la vice-chancelière. 2 (nouveau) Elle est convoquée par le président/ la présidente selon les besoins, ou sur demande d’au moins deux membres. Les actuels al. 2–4 deviennent les al. 3–5. Art. 7 – Départements 1 Les départements gèrent de manière autonome les affaires courantes de leur propre domaine d’activité. 2 et 3 inchangés Art. 8 – Attributions 1-5 inchangés 6 Elle assure le service central du personnel, la création d’instruments juridiques appropriés en matière de personnel, la gestion du tableau des emplois ainsi que la coordination de la planification des besoins en personnel et de son recrutement, ainsi que l’accomplissement des tâches incombant à la Ville de Bienne en matière de formation continue du personnel municipal. 7 et 8 inchangés Art. 10 – Attributions 1-3 inchangés Suite du texte

Reklame

WIR DANKEN IHNEN FÜR IHRE TREUE UND WÜNSCHEN BESINNLICHE WEIHNACHTEN UND EINEN GUTEN RUTSCH INS 2013. <wm>10CAsNsjYwMNM1MzU0sjADAHneb2cNAAAA</wm>

<wm>10CEXLoQ6AMAxF0S-iea-wrqOGZJlbEASPIWj-X0EwiJujbu-RBF-1rXvbArDBEtUtnJCMEpwoedSg0hXUGfbiRRFEUVv-R477vB6sMSjSVQAAAA==</wm>

Unsere Öffnungszeiten während den Festtagen: 31. Dezember 2012 von 9.00-12.00 Uhr 1.+ 2. Januar 2013 geschlossen 24. Dezember 2012 von 9.00 –12.00 Uhr 26.+27. Dezember 2012 geschlossen

Möbel Laubscher AG Büetigenstrasse 74 2557 Studen bei Biel (Nähe Florida & Zoo Seeteufel) Tel. 032 373 49 20 www.moebel-laubscher.ch

6-651286/K


Reformierte deutschsprachige Kirchgemeinde Biel

Paroisse rÊformÊe française de Bienne

VERANSTALTUNGEN

Do, 27. Dezember 2012 bis Mi, 9. Januar 2013 Stadtkirche, Ring 2, Di, 8. Januar, 18.45â&#x20AC;&#x201C;19.15: Seelenklänge â&#x20AC;&#x201C; Klangmeditation mit Pascale Van Coppenolle, Orgel und Stephanos Anderski, Obertongesang. Mi, 9. Januar, 7.00: meditatives Morgengebet. Adressen der PfarrerInnen und kirchlichen MitarbeiterInnen: siehe Telefonbuch unter ÂŤKirchgemeindenÂť.

Kath. Kirche Biel und Umgebung / Eglise cath. Bienne et environs Gottesdienste â&#x20AC;&#x201C; Horaire des messes â&#x20AC;&#x201C; Orario delle messe Samstag/Sonntag, 29./30. Dezember 2012 So/di/do

St. Marien deutsch 17.00 Ste-Marie italiano Juravorstadt 47, protugiesisch Biel

9.30 11.00 18.00

Bruder Klaus St-Nicolas Aebistrasse 86, Biel

10.00

deutsch français 17.00 castellano

Christ-KÜnig italiano Christ-Roi français Geyisriedweg 31, deutsch Biel

11.30 9.15 10.00 11.00

17.00

Pieterlen Ă&#x2013;k. Zentrum KĂźrzeweg 6

deutsch

9.00

Lengnau Kath. Zentrum Schiblistr. 3a

deutsch

10.30

Gottesdienste â&#x20AC;&#x201C; Horaire des messes â&#x20AC;&#x201C; Orario delle messe Montag/Dienstag, 31. Dezember 2012/1. Januar (Silvester/Neujahr) Mo/lu

Di/ma

St. Marien deutsch Ste-Marie français Juravorstadt 47, Biel

9.30 10.00

Bruder Klaus St-Nicolas Aebistrasse 86, Biel

10.00

deutsch français

17.00

Christ-KĂśnig deutsch Christ-Roi Geyisriedweg 31, Biel Missione italiano Italiana rue de Morat 50 Lengnau Kath. Zentrum Schiblistr. 3a

11.00

Les prières du lundi au salon dâ&#x20AC;&#x2122;accueil, rue du Midi 32, reprendront le 7 janvier 2013. Les recueillements du mardi Ă  la maison Wyttenbach reprendront le 8 janvier 2013. Chercher le centre reprendra le 10 janvier 2013. Manifestations: Concert au Pasquart 30 dĂŠcembre, 17 h, concert avec Anton Koudriavtsev, guitare, musique sud-amĂŠricaine. Exposition au Pasquart Du 20 dĂŠcembre au 23 janvier 2013, ĂŠglise du Pasquart, ÂŤLa mĂŠlodie de lâ&#x20AC;&#x2122;aube â&#x20AC;&#x201C; après la fin et les autres apocalypsesÂť, Ĺ&#x201C;uvres des ĂŠtudiants de lâ&#x20AC;&#x2122;Ecole des arts visuels de Berne et Bienne, (classe de Christiane Hamacher) en dialogue avec le panorama apocalyptique de M.S. Bastian. Peintures, gravures, sculptures, vidĂŠos, etc. Vernissage: 20 dĂŠcembre, 19 h, en prĂŠsence des artistes et avec le saxophoniste JĂŠrĂ´me Correa. Dimanche 6 janvier: Eglise du Pasquart, 10.00: culte de lâ&#x20AC;&#x2122;Epiphanie avec sainte cène, pasteur C. Jeanquartier. Centre hospitalier Bienne, aula, 10.00: culte bilingue avec sainte cène animĂŠ par lâ&#x20AC;&#x2122;aumĂ´nerie de lâ&#x20AC;&#x2122;hĂ´pital. Lundi 7 janvier: Salon dâ&#x20AC;&#x2122;accueil, rue du Midi 32, 14.30: prière. Mardi 8 janvier: Maison Wyttenbach, 1er ĂŠtage, 9.30: prière, chant et mĂŠditation de la Parole. Jeudi 10 janvier: Maison Farel, Quai du Haut 12, 12.30â&#x20AC;&#x201C;13.00: Chercher le Centre, silence, musique, parole, une mĂŠditation au cĹ&#x201C;ur de la semaine. Manifestations: Rencontre des aĂŽnĂŠs 8 janvier, 14 h, devant le cinema Apollo (place Centrale), projection Cinedolcevita du film ÂŤSĂŠraphineÂť de Martin Provost. ThÊâtre de la Marelle 10 janvier, 20.15, maison St-Paul, ÂŤMa vie avec Martin Luther KingÂť de Coretta King, mise en scène: Jean Chollet. Exposition au Pasquart Du 20 dĂŠcembre au 23 janvier 2013, ĂŠglise du Pasquart, ÂŤLa mĂŠlodie de lâ&#x20AC;&#x2122;aube â&#x20AC;&#x201C; après la fin et les autres apocalypsesÂť, Ĺ&#x201C;uvres des ĂŠtudiants de lâ&#x20AC;&#x2122;Ecole des arts visuels de Berne et Bienne, (classe de Christiane Hamacher) en dialogue avec le panorama apocalyptique de M.S. Bastian. Peintures, gravures, sculptures, vidĂŠos, etc. 11 janvier, 19 h, film et discussion, ÂŤ2012: la voix des MayasÂť, documentaire de Christian Doninelli qui donne la parole Ă  des Mayas dâ&#x20AC;&#x2122;aujourdâ&#x20AC;&#x2122;hui sur la fin du monde et les droits de lâ&#x20AC;&#x2122;homme. 16 janvier, 19 hâ&#x20AC;&#x201C;20 h 30, ÂŤFin dâ&#x20AC;&#x2122;un monde ou fin du monde? Le dĂŠfi spirituel des grandes mutationsÂť, dĂŠbat avec Otto Schäfer, docteur en biologie, thĂŠologien et ĂŠthicien. 23 janvier, 19 h: ÂŤEt la finâ&#x20AC;ŚÂť: rencontre entre les ĂŠtudiants, les visiteurs, les curieux et les porteurs de questions. Avec pour terminer ÂŤle mot de la finÂť, et un apĂŠro. Mer, sam et dim, 14 hâ&#x20AC;&#x201C;17 h. Infos: Marco Pedroli.

Christkatholische Kirchgemeinde Paroisse catholiquechrĂŠtienne Biel/Bienne Kirche Epiphanie

bei der Talstation Leubringenbahn

10.30

So/di/do

St. Marien Ste-Marie Juravorstadt 47, Biel

deutsch 17.00 italiano français portugiesisch

9.30 11.00 10.00 18.00

Bruder Klaus St-Nicolas Aebistrasse 86, Biel

deutsch français 17.00 castellano

10.00

Christ-KĂśnig italiano Christ-Roi deutsch Geyisriedweg 31, Biel

Inhaber:

Evangelische Mission Biel Christliches Zentrum, Alex.-SchĂśni-Str. 28

So, 10.00: Gottesdienst mit Dieter Siegenthaler. Kindergottesdienst, Kinderhort. ApĂŠro. Infos: www.emb-online.ch.

Evangelischmethodistische Kirche Karl-Neuhaus-Strasse 28, 2502 Biel

Sonntag, 30.12., 9.30: Gottesdienst, Kinderbetreuung. Sonntag, 6.1.13, 9.30: Gottesdienst, Kinderbetreuung. www.emk-biel.ch

Freie Missionsgemeinde Pianostrasse 47, Biel, www.fmgbiel.ch Auskunft: Tel. 032 341 59 16

Sonntag, 30.12., 9.45: Gottesdienst. Sonntag, 6.1.13, 9.45: Gottesdienst.

Heilsarmee

11.30 9.15 11.15

17.00

Pieterlen Ă&#x2013;k. Zentrum KĂźrzeweg 6

deutsch

9.00

Lengnau Kath. Zentrum Schiblistr. 3a

deutsch

10.30

J. und K. Lepinat MĂźhlebachweg 19 3252 Worben 032 389 16 18 079 273 28 99 lepinat@gmx.ch

Private Spitex Unser Privater Spitex-Dienst leistet Grund- und Behandlungspflege. Bezugspflege hat dabei fßr uns hÜchste Priorität. Wir sind täglich 24 Stunden fßr Sie da und pflegen individuell nach Ihren Bedßrfnissen. Ebenso steht Ihnen das Dienstleistungsangebot unseres mobilen Hausdienstes von K. Lepinat weiterhin zur Verfßgung. Wir rechnen direkt mit Ihrer Krankenkasse ab, zu den gleichen Tarifen wie der Üffentliche Spitex. Fßr weitere Informationen erreichen Sie uns unter 032 389 16 18 oder lepinat@gmx.ch 6-652201/K

Dufourstrasse 46, 2502 Biel

Eglises et communautÊs ÊvangÊliques Eglise ÊvangÊlique des Ecluses Rue Jakob-Stämpfli 3, Bienne, http://www.eee.ch

Dimanche, 30.12, 10.00: culte. PrĂŠdication: Christophe Reichenbach. Garderie, programme spĂŠcial pour les enfants. Dimanche, 6.1., 10.00: culte avec chants et tĂŠmoignage de Sandra Roulet.

SchÜne Sicht auf See und Stadt Im 9. Stock der Hochhauses an der Hugistrasse in Biel vermieten wir eine geräumige und helle

4 - Zimmerwohnung

Fr. 1'650.00 + HK/NK Fr. 350.00 â&#x2014;? ganze Wohnung frisch gestrichen â&#x2014;? Echtholzparkett in allen Zimmern â&#x2014;? KĂźche mit GeschirrspĂźler â&#x2014;? diverse Einbauschränke im grossen Eingangsbereich â&#x2014;? grosser Balkon mit schĂśner Aussicht auf den Bielersee Unsere Frau M. Fuchs (031 310 12 21) freut sich Ăźber Ihren Anruf und steht Ihnen fĂźr allfällige Fragen oder einen Besichtigungstermin gerne zur VerfĂźgung.

NEUHEITEN / NOUVEAUTĂ&#x2030;S 07/12/2012 â&#x20AC;&#x201C; 14/01/2013 MARLEYâ&#x20AC;&#x2030; Kevin Macdonald, GB/USA 2012, 144â&#x20AC;&#x2122;, E/d,f Fr/Veâ&#x20AC;&#x2030; 04/01â&#x20AC;&#x2030;20h30â&#x20AC;&#x2030; Saâ&#x20AC;&#x2030; 05/01â&#x20AC;&#x2030;20h30â&#x20AC;&#x2030; So/Diâ&#x20AC;&#x2030; 06/01â&#x20AC;&#x2030;17h30â&#x20AC;&#x2030;&â&#x20AC;&#x2030;20h30â&#x20AC;&#x2030; Mo/Luâ&#x20AC;&#x2030; 07/01â&#x20AC;&#x2030; 20h30 â&#x20AC;&#x2030;â&#x20AC;&#x2030;â&#x20AC;&#x2030; Umfassender Dokumentarfilm Ăźber Bob Marley (1945â&#x20AC;&#x201C;1981), ein StĂźck Musik- und Weltgeschichte, nicht nur fĂźr Reggae-Fans. â&#x20AC;&#x2030;â&#x20AC;&#x2030;â&#x20AC;&#x2030; La place de Bob Marley (1945â&#x20AC;&#x201C;1981) dans lâ&#x20AC;&#x2122;histoire de la musique, son statut de figure sociale et politique et lâ&#x20AC;&#x2122;hĂŠritage quâ&#x20AC;&#x2122;il nous laisse sont uniques et sans prĂŠcĂŠdent. Un portrait intime de lâ&#x20AC;&#x2122;artiste. 6-663991/K www.pasquart.ch filmpodium.biel@datacomm.ch Seevorstadt 73 Faubourg du Lac T 032 322 71 01

Nidau,

â&#x2013; 

   

 

           Â   

 Â? Â? 

â&#x2013; 

Â?Â?Â?  Â?Â?  ­ Â&#x20AC;

â&#x2013;  â&#x2013; 

(Damen, 2 StĂźhle). Infrastruktur alles vorhanden! Integriert in einer Bildergalerie im Stadtzentrum. Mietpreis nach Absprache. Interessiert? Tel. 078 612 59 80.

 

4½ ZIMMER-WOHNUNG

â&#x2013; 

kleiner Coiffeursalon

WILAYA

Pedro PĂŠrez Rosado, Spanien 2012, 88â&#x20AC;&#x2122;, Ov/d,f Fr/Veâ&#x20AC;&#x2030; 28/12â&#x20AC;&#x2030; 20h30â&#x20AC;&#x2030; Saâ&#x20AC;&#x2030; 29/12â&#x20AC;&#x2030; 20h30â&#x20AC;&#x2030; So/Diâ&#x20AC;&#x2030; 30/12â&#x20AC;&#x2030; 18h00â&#x20AC;&#x2030;&â&#x20AC;&#x2030;20h30â&#x20AC;&#x2030; Di/Maâ&#x20AC;&#x2030; 01/01â&#x20AC;&#x2030; 20h30â&#x20AC;&#x2030; Mi/Meâ&#x20AC;&#x2030; 02/01â&#x20AC;&#x2030;20h30â&#x20AC;&#x2030; â&#x20AC;&#x2030;â&#x20AC;&#x2030;â&#x20AC;&#x2030; In beeindruckenden Bildern wird die RĂźckkehr einer in Spanien aufgewachsenen jungen Frau in ihre Heimat, ein algerisches FlĂźchtlingslager, erzählt. Eine realitätsnahe und hoffnungsvolle Geschichte. Ă&#x2030;levĂŠe en Espagne, Fatima revient dans un camp de rĂŠfugiĂŠs en AlgĂŠrie. Sur place, le dilemme se pose Ă  elle: rester lĂ  oĂš sont ses racines, sa sĹ&#x201C;ur handicapĂŠe et son frère, ou bien retourner en Espagne, dont elle a adoptĂŠ le mode de vie? François Ozon, F/I 2002, 111â&#x20AC;&#x2122;, F/d. Mit/Avec Danielle Darrieux, Catherine Deneuve, Isabelle Huppert, Emmanuelle BĂŠart, Fanny Ardant, Virginie Ledoyen, Ludivine Sagnier Mo/Luâ&#x20AC;&#x2030; 31/12â&#x20AC;&#x2030; 20h30 â&#x20AC;&#x2030;â&#x20AC;&#x2030;â&#x20AC;&#x2030; Zu Weihnachten treffen sich die Mitglieder einer reichen Familie. Als der einzige Mann direkt zu Beginn der Zusammenkunft erstochen wird, beginnen die Damen sich gegenseitig zu verdächtigen. Mitreissende Melange aus Krimi, Drama, Musical, Satire und Porträtstudie. AnnĂŠes 50. Dans une grande demeure bourgeoise, on sâ&#x20AC;&#x2122;apprĂŞte Ă  fĂŞter NoĂŤl. Mais un drame se produit: le maĂŽtre de maison est assassinĂŠ. Huit femmes proches de la victime sont prĂŠsentes et lâ&#x20AC;&#x2122;une dâ&#x20AC;&#x2122;elles est forcĂŠment coupable.

LAâ&#x20AC;&#x2030;NOUVELLEâ&#x20AC;&#x2030;GUERREâ&#x20AC;&#x2030;DESâ&#x20AC;&#x2030;BOUTONSâ&#x20AC;&#x2030;â&#x20AC;&#x2030; Christophe Barratier, F 2012, 100â&#x20AC;&#x2122;, F/d Mi/Meâ&#x20AC;&#x2030; 02/01â&#x20AC;&#x2030;16h00 â&#x20AC;&#x2030;â&#x20AC;&#x2030;â&#x20AC;&#x2030; Jungs aus zwei franzĂśsischen NachbardĂśrfern bekriegen sich, und dann kommt 1944 der wahre Krieg zu ihnen. Ein Film fĂźr Jung und Alt. Mars 1944. Alors que la planète est secouĂŠe par les soubresauts de la guerre mondiale, dans un petit coin dâ&#x20AC;&#x2122;une campagne française se joue une guerre de gosses. Depuis toujours, les gamins des villages voisins de Longeverne et Velrans sâ&#x20AC;&#x2DC;affrontent sans 6-663990/K merci.

GemĂźtlich wohnen im Zentrum von Biel

â&#x2013; 

Aus gesundheitlichen GrĂźnden zu vermieten ab Januar 2013

NEUHEITEN / NOUVEAUTĂ&#x2030;S 07/12/2012 â&#x20AC;&#x201C; 14/01/2013

www.pasquart.ch filmpodium.biel@datacomm.ch Seevorstadt 73 Faubourg du Lac T 032 322 71 01

â&#x2013; 

5-064577/K

6-654874

8â&#x20AC;&#x2030;FEMMES

So, 9.30: Gottesdienst mit P. Allenbach.

â&#x2013;  â&#x2013;  â&#x2013; 

près de la station Bienne-Evilard Quellgasse 27 / rue de la Source 27, Biel/Bienne Sonntag, 30.12., 9.30: Eucharistiefeier, Predigt. Pfr. N. Toutoungi. Sonntag, 6.1.13, 9.30: Eucharistiefeier, Predigt. Pfr. N. Toutoungi.

Gottesdienste â&#x20AC;&#x201C; Horaire des messes â&#x20AC;&#x201C; Orario delle messe Samstag/Sonntag, 5./6. Januar 2013 Sa

Jurastrasse 43, 2502 Biel Sonntag, 30.12., 9.30: Gottesdienst, Predigt: Sandra Hofmann, Ara Treff, KinderhĂźte. Sonntag, 6.1., 9.30: Gottesdienst mit Abendmahl, Ara treff, KinderhĂźte.

Eglise Epiphanie

18.30

deutsch

Missione italiano Italiana rue de Morat 50

Dimanche 30 dĂŠcembre: Eglise St-Etienne, 10.00: culte dans lâ&#x20AC;&#x2122;octave de NoĂŤl, avec sainte cène, pasteur C. Jeanquartier.

 Â&#x201A; Â&#x192;Â?Â?Â?   Â&#x201E;  Â?Â&#x192;Â? Â&#x192;Â&#x2026;Â&#x2020; Â&#x2026;Â&#x2021; Â&#x2C6; miriam.meyer@wincaa.ch

Wir vermieten im Hochhaus an der Hugistrasse nach Vereinbarung eine kleine und gemĂźtliche

2 - Zimmerwohnung

Fr. 1â&#x20AC;&#x2DC;090.00 (inkl. akonto HK/NK) â&#x2014;? Parkettboden â&#x2014;? abgeschlossene KĂźche â&#x2014;? Badezimmer mit Badewanne â&#x2014;? Kleiner Balkon â&#x2014;? 2 Lifte - Zugang ebenerdig MĂśchten Sie weitere AuskĂźnfte oder einen Besichtigungstermin? Unter der Nummer 031 310 12 21 stehen wir Ihnen gerne zur VerfĂźgung.

127-002947/K

6-664590

Inserate Tel. 032 328 38 88

Missione italiano Italiana rue de Morat 50

Evangelische Freikirchen und Gemeinschaften

dienste Seeland Private Spitex

Haus- und Hilfe

Tel.: Natel:

Kapelle Magglingen, Kappellenweg 12, Sonntag, 6. Januar, 10.00: Gottesdienst mit S. Affolter. Stadtkirche, Ring 2, So, 30. Dezember, 10.00: Gottesdienst mit Pfr. Bertholet ÂŤEnde und NeuanfangÂť, Jes. 52, 7â&#x20AC;&#x201C;10, Lukas 2, 25â&#x20AC;&#x201C;38, anschliessend Kirchenkaffee. Silvester, 17.00: Gesamtstädtischer Gottesdienst mit Pfr. U. und E. Tobler ÂŤKirche sein â&#x20AC;&#x201C; FreiheitÂť Galater 5.1. Sonntag, 6. Januar, 10.00: Gottesdienst mit Pfrn. Tobler, ÂŤKĂśnigswegÂť, Text Micha 6, 6â&#x20AC;&#x201C;8. Zwinglikirche, Rochette 8: Es findet kein Gottesdienst statt. Spitalzentrum, 10.00: Gottesdienst mit Abendmahl, Pfr. Geiser, zweisprachig.

Sa

WOCHE/SEMAINE 27.12.2012â&#x20AC;&#x201C;9.1.2013

Beim Lerchenweg in LENGNAU entsteht ein neues abgeschirmtes Quartier mit 4 MFH mit gemeinsamer Einstellhalle (Lift in alle Wohngeschosse) zu sehr gĂźnstigen Preisen. In Haus B bieten wir moderne 2 bis 6 ½-Zimmerwohnungen an. Rollstuhlgängige altersgerechte Kleinwohnungen (zur Eigennutzung oder Vermietung als Kapitalanlage oder ev. fĂźr den späteren Lebensabend), 4 ½-Zimmerwohnungen und grosse Familienwohnungen. Bei genĂźgender Anfrage kann ein grosser Gemeinschaftsraum zur VerfĂźgung gestellt werden; sei dies z. B. als Zusammenkunftsort fĂźr Senioren oder als Kinderhort mit Betreuung. 2-Zimmerwohnung mit Galerie fĂźr nur Fr. 289â&#x20AC;&#x2DC;000.â&#x20AC;&#x201D; 3-Zimmerwohnungen schon ab Fr. 241â&#x20AC;&#x2DC;000.â&#x20AC;&#x201D; 4-Zimmerwohnungen ab Fr. 409â&#x20AC;&#x2DC;000.â&#x20AC;&#x201D; 5-Zimmerwohnungen ab Fr. 464â&#x20AC;&#x2DC;000.â&#x20AC;&#x201D; 6-Zimmerwohnung mit Galerie + Estrich ab Fr. 619â&#x20AC;&#x2DC;000.â&#x20AC;&#x201D; GenĂźgend EH-Plätze vorhanden (Ă  Fr. 25â&#x20AC;&#x2DC;000.â&#x20AC;&#x201D;). Bezug: Herbst 2013: KundenwĂźnsche kĂśnnen kurzfristig noch berĂźcksichtigt werden. Auch Miete-Kauf oder Teilzahlung in WIR mĂśglich. 6-664119/RK Dokumentationen / AuskĂźnfte: Tel. 032 351 23 23 (BĂźrozeiten) HIBAG, Arch.- u. Ing.planung, 2555 BrĂźgg

Kann man positive Energie sparen? Bewusst leben macht glĂźcklich: wwf.ch/gluecks-experiment

5-064600/K

SPINAS CIVIL VOICES

KIRCHLICHE ANZEIGEN / SERVICES RELIGIEUX


STADTRAT Fortsetzung Sie unterstützt und berät die Direktionen in Finanz- und Organisationsfragen sowie beim Einsatz von Informatikanwendungen. Sie betreibt das zentrale Rechenzentrum, verwaltet das Datennetzwerk und betreut das Informatik-Controlling sowie die Telekommunikation. 5-7 unverändert Art. 12 – Aufgaben 1 und 2 unverändert. 3 Sie nimmt die kommunalen Aufgaben im Sinne der Sozialhilfegesetzgebung wahr und ist namentlich zuständig für die Bereitstellung und Koordination von Angeboten der institutionellen Sozialhilfe, beispielsweise für die soziale und berufliche Integration, die Unterbringung und die Wohnraumsicherung. Sie nimmt Koordinationsaufgaben im Bereich des Asylwesens wahr. 4 und 5 unverändert. 6 Sie nimmt die kommunalen Aufgaben in Erbschaftssachen (insbes. Art. 5 und 6 EGZGB)1 wahr und führt die ihr von den kantonalen Behörden übertragenen Aufgaben im Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes aus. 7 Sie nimmt die kommunalen Aufgaben im Sinne des Gesetzes über Inkassohilfe und Bevorschussung von Unterhaltsbeiträgen wahr. Die bisherigen Absätze 7–11 werden zu den Absätzen 8–12. 13 Sie fördert die Integration der ausländischen Bevölkerung, koordiniert die städtischen Integrationsangebote und führt die ihr vom Kanton übertragenen Aufgaben im Bereich der Integration aus. Sie stellt weiter die Verbindung mit den kantonalen und eidgenössischen Behörden in diesem Bereich sicher. Art. 13 – Gliederung Ausser dem Direktionssekretariat (inkl. Delegierter / Delegierte Sicherheit, Delegierte/Delegierter Integration und inkl. Finanzkompetenzzentrum für den kantonalen Lastenaugleich, welches auch die Tätigkeiten der subventionierten Institutionen im Sozialbereich koordiniert) ist die Direktion Soziales und Sicherheit in folgende Abteilungen gegliedert: – Soziales – Erwachsenen- und Kindesschutz – Öffentliche Sicherheit Art. 15 – Gliederung Ausser dem Direktionssekretariat (inkl. Delegierter / Delegierte für Kultur und Delegierte / Delegierter für das Alter) das auch für die städtische Kulturförderung zuständig ist, und welchem die AHV-Zweigstelle angegliedert ist, ist die Direktion Bildung, Kultur und Sport in folgende Abteilungen gegliedert: – Schule & Sport (inkl. Delegierter / Delegierte für Sport); – aufgehoben; – aufgehoben; – Städtische Betagtenheime Art. 18 – Aufgaben 1-4 unverändert 5 aufgehoben 6 unverändert 7 (neu) Sie ist administrativ zuständig für die Belange des ESB. Art. 19 – Gliederung Ausser dem Direktionssekretariat, (inkl. Delegierte / Delegierter für Umwelt) ist die Direktion Bau, Energie und Umwelt in folgende Abteilungen gegliedert: – aufgehoben; – Hochbau (aufgehoben); – Infrastruktur Art. 20 – Stellenwert 1 Die allgemeinen Bestimmungen über die vom Stadtrat gewählten ständigen Kommissionen gelten vorbehältlich spezieller Regelungen für die einzelnen Kommissionen. 2 unverändert. 3 Auf die Schulkommissionen finden das Schulreglement, die zugehörige Verordnung sowie die einschlägigen kantonalrechtlichen Vorschriften Anwendung. Art. 30a – Vormundschaftskommission Aufgehoben Art. 32 – Inkrafttreten 1 und 2 unverändert 3 (neu) Die Revision von Art. 10 Abs. 4 tritt in Kraft, nachdem die administrative Verantwortung für die Datenschutzaufsichtsstelle neu geregelt ist. 4

CONSEIL DE VILLE 2. Dieser Beschluss tritt – unter Vorbehalt allfälliger Beschwerden – auf den 1. Januar 2013 in Kraft. 2. Ersatzbeschaffung eines Tanklöschfahrzeugs (TLF) / Verpflichtungskredit Nr. 94000.0017 Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 26. Oktober 2012, gestützt auf Art. 39 Abs. 1 Bst. a der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): 1. Das Projekt betreffend «Ersatzbeschaffung eines Tanklöschfahrzeuges» wird genehmigt und dafür ein Verpflichtungskredit Nr. 94000.0017 von Fr. 731 000.– bewilligt. 2. Eventuelle Kreditüberschreitungen, die auf teuerungsbedingte Mehraufwendungen und allfällige Änderungen des Mehrwertsteuersatzes zurückzuführen sind, gelten als genehmigt. 3. Mit dem Vollzug wird der Gemeinderat beauftragt. Er wird ermächtigt, notwendige oder zweckmässige Projektänderungen vorzunehmen, die den Gesamtcharakter des Projektes nicht verändern. Der Gemeinderat kann die Kompetenz an die zuständige Direktion delegieren. 3. Schulhaus Peupliers / Dringlicher Ersatz Turnhallenverglasung aus Sicherheitsgründen / Verpflichtungskredit Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 9. November 2012, gestützt auf Art. 39 Abs. 1 Bst. a der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): 1. Für den Ersatz der Turnhallenverglasung Schulhaus Peupliers wird ein Verpflichtungskredit von Fr. 435 000.– bewilligt. 2. Teuerungsbedingte Mehraufwendungen gelten als genehmigt. 3. Mit dem Vollzug wird der Gemeinderat beauftragt. Er wird ermächtigt, notwendige oder zweckmässige Projektänderungen vorzunehmen, die den Gesamtcharakter des Projektes nicht verändern. Der Gemeinderat wird ermächtigt, diese Kompetenz an die zuständige Direktion zu delegieren. 4. Verpflichtungskredit für die Projektstudien im Zusammenhang mit der Neugestaltung des Bahnhofplatzes und der Einrichtung von zwei Velostationen am Bahnhofplatz Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 23. November 2012, gestützt auf Art. 39 Abs. 1 Bst a der Stadtordnung von Biel vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): 1. Für die Studien im Zusammenhang mit der Neugestaltung des Bahnhofplatzes und für die Studien im Zusammenhang mit der Einrichtung von Velostationen wird ein Verpflichtungskredit von Fr. 865 000.– bewilligt. Davon sind • Fr. 735 000.– für die Planung der Neugestaltung des Bahnhofplatzes (zu Lasten von Konto Nr. 56000.0135) und • Fr. 130 000.– für die Planung der beiden Velostationen zu Lasten der Spezialfinanzierung Nr. 2281.9100 (zu Lasten von Konto Nr. 5600.0275) bestimmt. 2. Teuerungsbedingte oder durch eine allfällige Erhöhung der Mehrwertsteuer verursachte Mehrkosten gelten als genehmigt. 3. Mit dem Vollzug dieses Beschlusses wird der Gemeinderat beauftragt. Er wird ermächtigt, notwendige oder zweckmässige Projektänderungen vorzunehmen, die den Gesamtcharakter des Projektes nicht verändern. Der Gemeinderat wird ermächtigt, diese Kompetenz an die zuständige Direktion zu delegieren. 5. Revision des Reglements über die familienergänzende Betreuung (SGR 862.1) und des Reglements über das Schulwesen (SGR 430.1) Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 9. November 2012, gestützt auf Art. 71a des Sozialhilfegesetzes des Kantons Bern (SHG), Art. 6 – 43 der Verordnung über die Angebote zur sozialen Integration des Kantons Bern (ASIV) sowie Art. 40 Abs. 1 Ziff. 2 Bst. b der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): 1. Die Art. 2, 3, 4, 7, 7a (neu) und 8 des Reglements über die Einrichtungen der familienergänzenden Kinderbetreuung (SGR 862.1) werden gemäss Entwurf im Fortsetzung auf übernächster Seite

Suite Elle assiste et conseille les autres directions sur le plan financier et de l’organisation ainsi qu’en ce qui concerne l’engagement des moyens informatiques. Elle exploite le centre de calcul, gère le système de réseaux des données et encadre le controlling informatique ainsi que le secteur de la télécommunication. 5-7 inchangés Art. 12 – Attributions 1 et 2 inchangés 3 Elle exécute les tâches communales au sens de la législation sur l’aide sociale. Elle est notamment compétente pour la mise à disposition et la coordination d’offres de l’aide sociale institutionnelle, par exemple pour l’intégration sociale et l’insertion professionnelle ainsi que pour les logements de fortune. Elle exécute des tâches de coordination en matière d’asile. 4 et 5 inchangés 6 Elle exécute les tâches communales en ce qui concerne le droit des successions (en particulier art. 5 et 6 LiCCS) et remplit les tâches que lui confient les autorités cantonales dans le domaine de la protection de l’enfant et de l’adulte. 7 Elle exécute les tâches municipales au sens de la Loi sur l’aide au recouvrement et les avances de contribution d’entretien. Les actuels al. 7–11 deviennent les al. 8–12. 13 Elle encourage l’intégration de la population étrangère, coordonne les offres municipales en matière d’intégration et remplit les tâches que lui confie le Canton dans le domaine de l’intégration. Elle garantit le lien avec les autorités cantonales et fédérales dans ce domaine. Art. 13 – Subdivision En dehors du secrétariat de direction (y c. délégué / déléguée à la sécurité, délégué / déléguée à l’intégration et Centre de compétence financière pour la compensation cantonale des charges, qui coordonne aussi les activités des institutions subventionnées dans le domaine social), la Direction de l’action sociale et de la sécurité est subdivisée comme suit en départements: – Affaires sociales; – Protection de l’adulte et de l’enfant; – Sécurité publique. Art. 15 – Subdivision En dehors du Secrétariat de direction (y c. délégué / déléguée à la culture et délégué / déléguée au 3e âge) également compétent pour l’encouragement des activités culturelles, et auquel est rattaché l’Agence AVS, la Direction de la formation, de la culture et du sport se subdivise comme suit en départements: – Écoles & Sport (y c. délégué / déléguée au sport); – abrogé; – abrogé; – Établissements médico-sociaux pour personnes âgées. Art. 18 – Attributions 1-4 inchangés 5 abrogé 6 inchangé 7 (nouveau) Sur le plan administratif, elle est compétente pour les affaires liées à Energie Service Biel/Bienne (ESB). Art. 19 – Subdivision En dehors du secrétariat de direction (y c. délégué / déléguée à l’environnement), la Direction des travaux publics, de l’énergie et de l’environnement est subdivisée comme suit en départements: – abrogé; – Constructions (abrogé); – Infrastructures. Art. 20 – Portée 1 Les dispositions générales relatives aux commissions permanentes élues par le Conseil de ville sont applicables sous réserve de réglementations spéciales respectives. 2 inchangé 3 Le Règlement scolaire, l’ordonnance y afférente ainsi que les prescriptions du droit cantonal en la matière s’appliquent aux commissions scolaires. Art. 30a – Commission des tutelles Abrogé Art. 32 – Entrée en vigueur 1 et 2 inchangés 3 (nouveau) La modification de l’art. 10, al. 4 entrera en vigueur une fois redéfinie la responsabilité administrative de l’organe de surveillance de la protection des données. 4

2. Le présent arrêté entre en vigueur le 1er janvier 2013, sous réserve d’éventuels recours. 2. Remplacement d’un fourgon tonne-pompe (FTP) / Crédit d’engagement no 94000.0017 Vu le rapport du Conseil municipal du 26 octobre 2012, et s’appuyant sur l’art. 39, al. 1, let. a du Règlement de la ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: 1. Le projet de remplacement d’un fourgon tonne-pompe est approuvé et un crédit d’engagement de 731 000 fr. (no 94000.0017) est octroyé à cet effet. 2. Tout dépassement de crédit consécutif au renchérissement et à d’éventuelles modifications du taux de la TVA est d’ores et déjà approuvé. 3. Le Conseil municipal est chargé d’exécuter cet arrêté. Il est expressément autorisé à procéder aux modifications de projet qui s’imposeraient ou s’avéreraient nécessaires, dans la mesure où elles ne changent pas de manière notable le caractère de l’ensemble. Il est en outre habilité à déléguer cette compétence à la direction responsable. 3. École des Peupliers / Remplacement urgent du vitrage de la halle de gymnastique pour des raisons de sécurité / Crédit d’engagement Vu le rapport du Conseil municipal du 9 novembre 2012, et s’appuyant sur l’art. 39, al. 1, let. a du Règlement de la ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: 1. Un crédit d’engagement de 435 000 fr. est octroyé pour le remplacement du vitrage de la halle de gymnastique de l’École des Peupliers. 2. Tout dépassement de crédit consécutif au renchérissement est d’ores et déjà approuvé. 3. Le Conseil municipal est chargé d’exécuter cet arrêté. Il est expressément autorisé à procéder aux modifications de projet qui s’imposeraient ou s’avéreraient nécessaires, dans la mesure où elles ne changent pas de manière notable le caractère de l’ensemble. Il est en outre habilité à déléguer cette compétence à la direction responsable. 4. Crédit d’engagement pour les études liées au projet des aménagements de la place de la Gare et de la réalisation de deux stationsvélos sur ladite place Vu le rapport du Conseil municipal du 23 novembre 2012, et s’appuyant sur l’art. 39, al. 1, let. a du Règlement de la Ville de Bienne du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville arrête: 1. Un crédit d’engagement de 865 000 fr. est octroyé pour les études liées aux aménagements de la place de la Gare et celles liées à la réalisation de stations-vélos, dont: • 735 000 fr. pour la planification de l’aménagement de la place de la Gare (à la charge du compte n° 56000.0135) • 130 000 fr. pour la planification de deux stations-vélos à la charge du financement spécial no 2281.9100 (à la charge du compte no 5600.0275) 2. Toute dépense supplémentaire liée au renchérissement ou à une modification éventuelle de la taxe sur la valeur ajoutée est d’ores et déjà approuvée. 3. Le Conseil municipal est tenu d’exécuter cet arrêté. Il est habilité à procéder à des modifications de projet s’avérant nécessaires ou indispensables, dans la mesure où elles ne changent pas le caractère global du projet. Le Conseil municipal est habilité à déléguer cette compétence à la direction responsable. 5. Révision du Règlement sur les structures d’accueil extrafamilial (RDCo 862.1) et du Règlement concernant le domaine scolaire (RSco; RDCo 430.1) Vu le rapport du Conseil municipal du 9 novembre 2012, et s’appuyant sur l’art. 71a de la Loi cantonale sur l’aide sociale (LASoc; RSB 860.1), sur les art. 6 à 43 de l’Ordonnance cantonale sur les prestations d’insertion sociale (OPIS; RSB 860.113), ainsi que sur l’art. 40, al. 1, ch. 2, let. b du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: 1. Les art. 2, 3, 4, 7, 7a (nouveau) et 8 (abrogé) du Règlement sur les structures d’accueil extrafamilial (RDCo 862.1) sont modifiés selon le projet annexé au rapport. Suite du texte


Top-Leistung in Ihrer Nähe! WĂ&#x201E;HLEN SIE UNS ALS IHRE GARAGISTEN

â&#x17E;&#x201D;â&#x17E;&#x201D;

Tel. 079 300 45 55 Auto-Expo: 2504 Biel-Mett/Mettmoos

<wm>10CAsNsjYwMNM1MzW3sDQAAAeQ678NAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1MzMwM7AEAIn8HMcNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zU3MLS6CokYmeiYGltaGlhZ6Jkam1gYWRpZGBoZGVoYGJqbG5iYm5tYWJmYkDQotefEFKGgDO5aDzVAAAAA==</wm>

<wm>10CEXLoQ6AUAgF0C-SXRAQpLi5194Mzm5xZv8_uVkMJ57eywiftW1H2wvwwR2OLBmDmIszSMUKCROwzJgMoqFa4dDlH3Q-1_0Cr2AjjFMAAAA=</wm>

Muldenservice Robert Kopp AG Mattenweg 37 â&#x17E;&#x201D; CH-2557 Studen Tel. 032 373 23 73 â&#x17E;&#x201D; Fax 032 373 13 69 E-Mail post@koppag.ch â&#x17E;&#x201D; www.koppag.ch

Auto Walter GmbH Auto-Garage-Handel Poststr. 43, 2504 Biel / beim ex. Bahnhof Biel-Mett *AkTiOn: pnEuS / fElGEn / bATTERiEn

6-657890/K

ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;&#x17D;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x;ď&#x20AC;&#x192;ď&#x20AC;&#x160;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;˘ď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;&#x2019;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x192;ď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x2013;ď&#x20AC;&#x201C;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;&#x153;ď&#x20AC;&#x2C6;

<wm>10CAsNsjYwMNM1MzU3szQHAK4oESsNAAAA</wm>

ď&#x20AC; ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x192;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2021;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x2030;ď&#x20AC;&#x160;ď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x152;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;&#x17D;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x2018;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x2019;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x201C;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;&#x2C6; ď&#x20AC;&#x201D;ď&#x20AC;&#x2022;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x2013;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x2014;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x2013;ď&#x20AC;&#x2DC;ď&#x20AC;&#x2019;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x192;ď&#x20AC;&#x201C;ď&#x20AC;&#x2022;ď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x2DC;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;&#x17D;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x2014;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x161;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x2013;ď&#x20AC;&#x203A;ď&#x20AC;&#x192;ď&#x20AC;&#x153;ď&#x20AC;&#x2C6;

<wm>10CAsNsjYwMNM1M7WwMDcEAEmdDA4NAAAA</wm> <wm>%"0g1+bnI%K6%4gh8%7S%tV'Vz-hZ43K'-lk-/jkRlOy8l%U3%9nDp%Sy</wm>

... meine Brille <wm>%gyDp+7z8%kH%wDlO%aZ+0"xrW%K6%4g1.a%Si+15Twk%Ah%"n'.S%Bp+QC4P4Xx%cB%tGrKfDJX%dE%m959v-0r1zT5-a6-kx6DaZ7Xa%uz%OV3g%E7%xOBH=L%W8m8b-BjM0dm-IJ-ayJqIswHI.NuX%bD%VFUj8f%IZ%HfIFM8iLUQL%dhnB7.Uqc%Xn%JlXzAuIEL8E%Sy%j9SN'ZBwUefI%bAu58.zcu%I'%7CIFM8DjBnLW%E7%xOcHFL%W83qN+NO=+"E+ob%Rq34%OsrY+A=4U+ev=1%qQ%gwA8LT%tV</wm> <wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfRtHv0ulBDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe7roZ23b0fZUrUN1MixRKGZpE2WEpxIFapg13IsGLAn68g85n-t-AZzJ_NBTAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPRtH_7W0cNCZlbEASPIWjur0gwiCffGEHRz9q3o--hWqbCWloNJBezsOaSwVBHghpmrSRI83B4Xv4h53PdL4r3GB9TAAAA</wm>

6-657697/K

â&#x20AC;˘ Heilungsprozesse unterstĂźtzen â&#x20AC;˘ Lernblockaden lĂśsen â&#x20AC;˘ Aide au processus de guĂŠrison â&#x20AC;˘ Solution au blocage scolaire Hauptstrasse 56 â&#x20AC;˘ 2560 Nidau â&#x20AC;˘ T 032 331 88 85 info@kinesiologie-nidau.ch â&#x20AC;˘ www.kinesiologie-nidau.ch

matthey-optique sa Murtenstrasse 10 â&#x20AC;˘ 2501 Biel Tel. 032 323 77 23 â&#x20AC;˘ Fax 032 322 83 02 www.matthey-optique.ch

ď&#x20AC;&#x201D;ď&#x20AC;&#x201D;ď&#x20AC;&#x201D;ď&#x20AC;&#x153;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x2013;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x153;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x2013;ď&#x20AC;&#x2C6;

<wm>10CAsNsjYwMNM1MzOwsLQEAMpqQBwNAAAA</wm>

<wm>10CEXLoQ6AUAgF0C-SXUAQpLi5194Mzm5xZv8_uVkMJ57eywiftW1H2wvwwR2RWaJBzMUZNIoVEiZgmTEZNHXUCocv_6Dzue4XvvNTIVMAAAA=</wm>

ď&#x20AC;Łď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x2DC;ď&#x20AC;¤ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;Ľď&#x20AC;Śď&#x20AC;§ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;Śď&#x20AC;Śď&#x20AC;¨ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;Šď&#x20AC;§ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;Şď&#x20AC;Ťď&#x20AC;&#x2C6;

6-658871/K

ď&#x20AC;&#x17E;ď&#x20AC;&#x2022;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x;ď&#x20AC;&#x192;ď&#x20AC;&#x160;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC; ď&#x20AC;&#x203A;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;&#x;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x2021;ď&#x20AC;Ąď&#x20AC;&#x192;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x2DC;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x2022;ď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x2C6;

matthey

6-660609/K

An- + Verkauf, Autos unter: www.autowalter.ch Mail: autowalter@hispeed.ch Auto-Reparatur + Service, Offizielle Abgas-Teststelle, *Bereitstellung fĂźr Fahrzeugkontrolle / MFK!

6-660899/K

Vorderseite: Vorderseite:

MEHR FARBE

PEED SPEED SPEED UMZUG UMZUG UMZUG

- TRANSPORTE-REINIGUNGEN- ENTSORGUNGEN WWW.SPEEDUMZUG.CH SCHWEIZWEIT UMZĂ&#x153;GETRANSPORTE-REINIGUNGENENTSORGUNGEN SCHWEIZWEIT UMZĂ&#x153;GETRANSPORTE-REINIGUNGENENTSORGUNGEN 48 000 991 WWW.SPEEDUMZUG.CH WWW.SPEEDUMZUG.CH

<wm>10CAsNsjYwMNM1MzMwMzMFACQX8JgNAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1M7U0NzEEANLuwZYNAAAA</wm>

0848000 000991 991 0848

<wm>10CEXLIQ6AMBAEwBdx2V7ZLeUMCalrEASPIWj-r0gwiJHTe9DwWdt2tD0ADRIkBlFshEeqboUKVNCRfEYh8phZYxK4_MXO57pf6tXLCFQAAAA=</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPRtL9r11FDQuYWBMFjCJr7KxIM4sk3RhrxZ-3b0fdk9smt1SIJDRJJaUEFlhxQsGDmaqbmggyEL_-g87nuF3uIZ7hTAAAA</wm>

Stempel

WIR SIND GEGEN WIR SIND GEGEN ALLE RISIKEN ALLE RISIKEN VERSICHERT VERSICHERT

EIN UNTERNEHMEN DER SPEED GROUP EIN UNTERNEHMEN DER SPEED GROUP EIN UNTERNEHMEN DER SPEED GROUP â&#x20AC;&#x201C; Flexibilität auch bei kurzfristigen Aufträgen â&#x20AC;&#x201C; Renommierte Referenzen â&#x20AC;&#x201C; Auch im internationalen Verkehr ist fĂźr uns kein Hindernis unĂźberwindbar! 6-659741/K â&#x20AC;&#x201C; Kostenlose und unverbindliche Umzugsberatung vor Ort

Etiketten

Offsetdruck

Digitaldruck

Herren Print AG, www.herrennidau.ch Hauptstrasse 127, 2560 Nidau, Tel. 032 331 07 72

1962-2012

50 Jahre

6-660665/K

- EINLAGERUNGEN - REINIGUNGEN WIR SIND GEGEN - PRIVATUMZĂ&#x153;GE - EINLAGERUNGEN - PRIVATUMZĂ&#x153;GE - EINLAGERUNGEN - RĂ&#x201E;UMUNGEN - GESCHĂ&#x201E;FTSUMZĂ&#x153;GE ALLE RISIKEN - GESCHĂ&#x201E;FTSUMZĂ&#x153;GE - REINIGUNGEN - REINIGUNGEN VERSICHERT - MĂ&#x2013;BELLIFT - MONTAGE - MONTAGE UND DEMONTAGE - RĂ&#x201E;UMUNGEN - RĂ&#x201E;UMUNGEN UND DEMONTAGE - MĂ&#x2013;BEL-LOGISTIK - MĂ&#x2013;BELLIFT - MĂ&#x2013;BEL-LOGISTIK - MĂ&#x2013;BELLIFT

RĂ&#x153;CKSEITE: RĂ&#x153;CKSEITE: 5HLQLJXQJV3UHLVH 5HLQLJXQJV3UHLVH

6-659220/K

6-661377/K

   ELV=LPPHU ELV ELV ELV=LPPHU    ELV=LPPHU   ELV ELV=LPPHU ELV    ELV=LPPHU   ELV ELV=LPPHU ELV    ELV=LPPHU ELV ELV ELV=LPPHU    ELV=LPPHUELV ELV=LPPHUELV

Dammweg 6

2557 Studen

6m Zim er m er auf Anf rage AbAb 6 Zi auf Anf rage 0Z6WXQG   EOHLEWMHGRFK 'LHREHQJHQDQQWHQ3UHLVHVLQGLQNO0Z6WXQG 'LHREHQJHQDQQWHQ3UHLVHVLQGLQNO0Z6WXQG  GLHQHQ]XUÂ&#x17E;EHUVLFKW(QWVFKHLGHQGEOHLEWMHGRFK GLHQHQ]XUÂ&#x17E;EHUVLFKW(QWVFKHLGHQGEOHLEWMHGRFK QZžUGHQ HLQH%HVLFKWLJXQJZHQQHVQ¸WLJLVW HLQH%HVLFKWLJXQJZHQQHVQ¸WLJLVW IUHXHQ )DOOVZLU,KU,QWHUHVVHJHZHFNWKDEHQZžUGHQ )DOOVZLU,KU,QWHUHVVHJHZHFNWKDEHQZžUGHQ ZLUXQVžEHUHLQH$QIUDJHYRQ,KQHQIUHXHQ ZLUXQVžEHUHLQH$QIUDJHYRQ,KQHQIUHXHQ

www.popcorn-jeanslade.ch

TECH-, FUN-, PHONE-, IT-, LIFESTYLE TRENDS & MORE

Mir hei fßr jedes Fßdli, jedes Ränzli (Ranze) u fasch fßr jedi Beilängi die passendi Jeans Derzuä hets ou vieu Oberteili

â&#x20AC;˘â&#x20AC;&#x201E;Steuererklärung â&#x20AC;˘â&#x20AC;&#x201E;Buchhaltung â&#x20AC;˘â&#x20AC;&#x201E;Personaladministration â&#x20AC;˘â&#x20AC;&#x201E;Lohnwesen

ßsi bsungeri Sterchi, ä fachkundigi Beratig!

Weitere Infos unter www.me4you.ch

BĂśzingenstrasse 157 Biel/Bienne

Montag, Dienstag 14â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr Samstag 10â&#x20AC;&#x201C;16 Uhr Mittwoch, Donnerstag und Freitag 9.30â&#x20AC;&#x201C;11.30 und 14â&#x20AC;&#x201C;18 Uhr Zufahrt beim Wydenplatzkreisel Parkplätze vor dem Haus

me4you GmbH grabenstrasse17 l 2557 studen 032 374 77 60 l info@me4you.ch

dä Jeans-Lade vo dr Region!

<wm>10CAsNsjYwMNM1MzM0MDIDAE2YpNkNAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1MzM0NjcHAMfiktENAAAA</wm>

GU

6-661026/K

Seeland Color Ihr Partner fßr Maler- und Gipserarbeiten im Seeland Top Qualität zu fairen Preisen Wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung. Ihre Wßnsche, Visionen und Anliegen sind uns wichtig. Bei einem persÜnlichen Gespräch erarbeiten wir mit Ihnen individuelle LÜsungen.

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_P7RbqOGZJlbEASPIWjur0gwiCffGGGCT-vb0fcAfHKrJIKpiGpoLTLTQpWVUC4oQGLKHgrzvP5Fzue6X6RdpDdUAAAA</wm>

BRILLEN + KONTAKTLINSEN

<wm>10CAsNsjYwMNM1MzMwMzAFAKKwqs4NAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_N_RpqOGhMwtEwSPIWjur0gwiCdf72mCz9bG0fYEfHKHw1JLCJmsIbNaosIU1AVu0MJiGQ6u_5Dzue4Xxx1dClMAAAA=</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1MzU3NzECAFvIF-8NAAAA</wm> <wm>%"0g1+bnI%K6%4gh8%7S%tV'Vz-hZ2NUt-lk-/jkRlOy8l%U3%9nDp%Sy</wm>

<wm>%gyDp+7z8%kH%wDlO%aZ+0"xrW%K6%4g1.a%Si+15Twk%Ah%"n'.S%Bp+QC4P4Xx%cB%tGrKfDJX%dE%m959v-0rteum-a6-kx6DaZ7Xa%uz%OV3g%E7%xOBH=L%W8m8b-BjY9"W-IJ-ayJqIswHI.NuX%bD%VFUj8f%IZ%HfIFM8iLUQL%dhnB7.Uqc%Xn%JlXzAuIEL8E%Sy%j9SN'ZBwUefI%bAu58.zcu%I'%7CIFM8DjBnLW%E7%xOcHFL%W83qN+NO=+zn+ob%Rq3d%Os8Q+A=4U+ev=1%qQ%gwA8LT%tV</wm> <wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_P6tW0cNCZlbEASPIWjur0gwiCffGGGCz9q3o-8BlKlYrZnB5KIa2lwyLeBMhHKGA2xqLZxel3_I-Vz3Cx0wstJTAAAA</wm>

Wir freuen uns auf Ihren Auftragâ&#x20AC;Ś

6-660605/K

Seeland Color Birkenweg 18 3250 Lyss 032 530 31 16 info@seelandcolor.ch www.seelandcolor.ch

<wm>10CAsNsjYwMNM1M7U0MjIAACm7V7ENAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_La066ghWeYWBMFjCJr7KxIM4sk3Rhrh0_p29D0Bn9xZS0nRIObkGjSLJSpMwLKgKLSaRYZD13_Q-Vz3C63bwOFTAAAA</wm>

T CH SCH F 5 EI .- N

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_N-tZaOGZJlbEASPIWjur0gwiCffGGGCT-vb0fcAfHIn1ENTETJYi2S1oCoV1AU1G40pB1FnX_8i53PdL6aIbu5UAAAA</wm>

Dufourstr. 13 | Biel Tel. 032 322 49 88

Ihr Sonnenteam von der Sonnenstrasse:

fachmännisch zuverlässig schnell

<wm>10CAsNsjYwMNM1MzMwNbYAAIUhcJkNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_Lbr8kcNCZlbEASPIWjur0gwiCffGBmCz9q3o-8J1KlWhDPNKaqpjVIsEjQ3qM0gUOiuSWNb_iHnc90vVML2ZVMAAAA=</wm>

Heizung ¡ Spenglerei ¡ Sanitär ¡ Solartechnik

6-657742/K

Sonnenstrasse 17, 2504 Biel, Tel. 032 341 19 07 Fax 032 341 89 15, info@franconigrob.ch 6-660538/K

Service de qualitĂŠ Ă  proximitĂŠ!


STADTRAT

ÖFFENTLICHES BAUWESEN

CONSEIL DE VILLE

TRAVAUX PUBLICS

Fortsetzung

SMS Erinnerungsdienst für Recyclingabfuhren

Suite

Service de rappel par SMS pour ramassage d’objets recyclables

Anhang zum Bericht an den Stadtrat geändert. 2. Die Art. 2 und 12a (neu) des Reglements über das Schulwesen (SGR 430.1) werden gemäss Entwurf im Anhang an den Bericht an den Stadtrat geändert. 3. Dieser Beschluss tritt – unter Vorbehalt allfälliger Beschwerden – auf den 1. Januar 2013 in Kraft. 4. Er beauftragt den Gemeinderat mit dem Vollzug dieser Beschlüsse. 6. Sanierung und Erweiterung Kulturgüterschutzarchiv Battenberg / Verpflichtungskredit Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 26. Oktober 2012, gestützt auf Art. 39 Abs. 1 Bst. a der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): 1. Das Projekt für die Sanierung und Erweiterung des Kulturgüterschutzarchiv Battenberg wird genehmigt und dafür ein Verpflichtungskredit Nr. 54000.0324 von Fr. 900 000.–, inklusive Projektierungskredit, bewilligt. 2. Teuerungsbedingte Mehraufwendungen gelten als genehmigt. 3. Mit dem Vollzug wird der Gemeinderat beauftragt. Er wird ermächtigt, notwendige oder zweckmässige Projektänderungen vorzunehmen, sofern sie den Gesamtcharakter des Projektes nicht verändern. Der Gemeinderat wird ermächtigt, diese Kompetenzen an die zuständige Direktion zu delegieren. 7. Kanalgasse / Erneuerung der Kanalisation / Abrechnung Verpflichtungskredit Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 9. November 2012, gestützt auf Art. 40 Abs. 1 Ziff. 4 Bst. c der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): Die Abrechnung Kanalgasse, Erneuerung der Kanalisation, Verpflichtungskredit Nr. 95710.0128 mit Netto-Investitionen von Fr. 490 311.63 und einer Kreditunterschreitung von Fr. 58 767.30 wird genehmigt. 8. Biel-Schüss (Zentralstrasse bis Walkeplatz)/ Sanierung und Erneuerung des Kanals / Abrechnung Verpflichtungskredit Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 19. Oktober 2012, gestützt auf Art. 40 Abs. 1 Ziff. 4 Bst c der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): Die Abrechnung Biel-Schüss: Sanierung und Erneuerung des Kanals, Verpflichtungskredit Nr. 56000.0232 mit Netto-Investitionen von Fr. 4 876 373.85 und einer Kreditunterschreitung von Fr. 778 140.05 wird genehmigt. 1 SGR 211.1 21.31000000

Abonnieren Sie unseren SMS-Service damit Sie am Tag vor der Abfuhr ein Erinnerungs-SMS erhalten. Mit dem Service werden Sie an folgende Recyclingabfuhren erinnert: • Altglasabfuhr • Altpapierabfuhr • Altmetallabfuhr • Kartonsammlung • Sonderabfälle Kosten Fr. 0.20/erhaltenes SMS. Die An- und Abmeldung am Erinnerungsdienst ist gratis. Anmeldung Für den Erinnerungsdienst schicken Sie einfach ein SMS mit dem Text: «ABFALL START Strasse Hausnr Biel» an die Kurznummer 468. Abmelden Sie können sich jederzeit vom SMS-Service wieder abmelden. Senden Sie dazu ein SMS mit dem Text «Abfall Stop» an die Kurznummer 468. Kehrichtabfuhr Ihre nächsten Recyclingabfuhren: Altpapiersammlung Kreis 2 Mittwoch, 9. Januar 2013 Altglasabfuhr Kreis 1 Mittwoch, 9. Januar 2013 Altmetallsammlung Kreis 1 Mittwoch, 9. Januar 2013

Alte Velos werden nachträglich durch das Strasseninspektorat zur Wiederverwertung abgeholt. Für zusätzliche Informationen konsultieren Sie bitte Ihre Broschüre und Ihren Kehrichtabfuhrplan! Machen und helfen Sie mit! Danke Infrastruktur Biel Strasseninspektorat

95600.31000020

Kanalunterhalt Haus-Kanalisation

Speisereste und Kehricht gehören in die Kehrichtabfuhr und nicht in den Ausguss oder das WC. Haben Sie trotzdem eine verstopfte Leitung im Keller, so rufen Sie uns an!

2. Les art. 2 et 12a (nouveau) du Règlement concernant le domaine scolaire (RDCo 430.1) sont modifiés selon le projet annexé au rapport. 3. Le présent arrêté entre en vigueur le 1er janvier 2013, sous réserve d’éventuels recours. 4. Le Conseil municipal est chargé d’exécuter cet arrêté. 6. Assainissement et extension du Dépôt de biens culturels du Battenberg / Crédit d’engagement Vu le rapport du Conseil municipal du 26 octobre 2012, et s’appuyant sur l’art. 39, al. 1, let. a du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: 1. Le projet d’assainissement et d’extension du Dépôt de biens culturels du Battenberg est approuvé et un crédit d’engagement no 54000.0324 de 900 000 fr., englobant le crédit d’étude, est octroyé à cet effet. 2. Tout dépassement de crédit consécutif au renchérissement est d’ores et déjà approuvé. 3. Le Conseil municipal est chargé d’exécuter cet arrêté. Il est expressément autorisé à procéder aux modifications de projet qui s’imposeraient ou s’avéreraient nécessaires, dans la mesure où elles ne changent pas de manière notable le caractère de l’ensemble. Il est en outre habilité à déléguer cette compétence à la direction responsable. 7. Rue du Canal / Renouvellement de la canalisation / Décompte du crédit d’engagement Vu le rapport du Conseil municipal du 9 novembre 2012, et s’appuyant sur l’art. 40, al. 1, ch. 4, let. c du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: Le décompte du crédit d’engagement (compte n° 95710.0128) concernant «Rue du Canal / Renouvellement de la canalisation», qui présente des investissements nets de 490 311 fr. 63 et des frais moindres de 58 767 fr. 30, est approuvé. 8. Suze de Bienne (entre la rue Centrale et la place des Foulons) / Assainissement et rénovation du canal / Décompte du crédit d’engagement Vu le rapport du Conseil municipal du 19 octobre 2012, et s’appuyant sur l’art. 40, al. 1, ch. 4, let. c du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: Le décompte du crédit d’engagement (compte n° 56000.0232) concernant «Suze de Bienne: assainissement et rénovation du canal», qui présente des investissements nets de 4 876 373 fr. 85 et des frais moindres de 778 140 fr. 05, est approuvé. Secrétariat parlementaire

ÖFFENTLICHES BAUWESEN

TRAVAUX PUBLICS

Kehrichtabfuhr

Telefon 032 326 29 11

Enlèvement des ordures

Die Hauskehrichtabfuhren vom 1. Januar 2013, Neujahr, Kreis 1 + 3 fallen aus und werden nicht nachgeholt.

Pikett ausserhalb der Arbeitszeit: Telefon 079 407 71 88. Infrastruktur Biel Strasseninspektorat

Ramassage des ordures ménagères

95700.31000020

GEMEINDEBETRIEBE

Grünabfuhr

Für zusätzliche Informationen konsultieren Sie Um Ihr vergessenes Abonnement vorzuweisen bitte Ihre Broschüre und Ihren Kehrichtabfuhr- oder um Fundgegenstände abzuholen warten Sie bitte bis zur Wiedereröffnung am Montag, plan! Machen und helfen Sie mit! Danke 7. Januar 2013 um 8.00 Uhr. Infrastruktur Biel Um ein ABO zigzag zu verlängern oder zu Strasseninspektorat 95600.31000020 kaufen, wenden Sie sich bitte ans infoCenter, Bahnhofplatz Biel.

Amtlicher Anzeiger Biel/Leubringen Die Ausgabe der ersten Januarwoche 2013 entfällt.

Inscription Pour le service de rappel, envoyez simplement un SMS avec le texte suivant: «DECHETS START rue n° Bienne» au numéro abrégé 468. Résiliation Vous pouvez résilier en tout temps le service de rappel par SMS. Pour cela, envoyez-nous un SMS avec le texte «Déchets Stop» au numéro abrégé 468. Enlèvement des ordures Enlèvement de déchets recyclables: Ramassage du vieux papier Secteur 2 Mercredi 9 janvier 2013 Ramassage du verre usagé Secteur 1 Mercredi 9 janvier 2013 Ramassage du vieux métal Secteur 1 Mercredi 9 janvier 2013

Les vieux vélos seront ramassés ultérieurement par l’Inspection de la voirie pour récupération. Pour toute information complémentaire, veuillez consulter votre brochure et le plan des ramassages. Participez et aidez-nous! Merci Infrastructures Bienne Inspection de la voirie

95600.31000020

Entretien des canalisations Canalisations domestiques

Les restes d’aliments et les ordures ne doivent être jetés ni dans l’évier ni dans les WC. Si, malgré tout, une conduite de votre cave est bouchée, appelez-nous! Nous la déboucherons rapidement et à fond. Ce travail sera facturé. Service de piquet en dehors des heures de travail: téléphone 079 407 71 88. Infrastructures Bienne Inspection de la voirie

95700.31000020

Les ramassages des ordures du 1er janvier 2013, ENTREPRISES MUNICIPALES Nouvel-An, secteurs 1 + 3, n’auront pas lieu et ne seront pas remplacés. Ramassage des déchets organiques

Schliessung des Kundendienstes Die Grünabfuhr vom 1. Januar, Neujahr, Kreis während den Feiertagen 2, fällt aus und wird nicht nachgeholt. Während den Feiertagen bleibt der VB-Schalter an der Bözingenstrasse 78 von Montag, 24. Wir bitten Sie keine Abfälle zur Abfuhr bereit Dezember 2012 bis Freitag, 04. Januar 2013 zu stellen. geschlossen.

Coût Fr. 0.20/par SMS reçu. Inscription et résiliation gratuites.

Téléphone 032 326 29 11

Gegen Verrechnung entstopfen wir Ihre Leitungen prompt und zuverlässig.

Hauskehrichtabfuhr

21.31000000

Abonnez-vous à notre service SMS afin de recevoir un rappel par SMS un jour avant le ramassage. Actuellement, ce service vous rappellera les ramassages d’objets recyclables ci-après: • Ramassage du verre usagé • Ramassage du vieux papier • Ramassage du vieux métal • Ramassage du carton • Déchets spéciaux

Fermeture du guichet en fin d’année

Durant la période des fêtes de fin d’année, le guichet des Tpb, rue de Boujean 78 est fermé er Le ramassage des déchets organiques du 1 jan- du lundi 24 décembre 2012 au vendredi 4 janvier 2013, Nouvel-An, secteur 2, n’aura pas lieu vier 2013. et ne sera pas remplacé. Pour présenter son abonnement oublié ou retirer un objet trouvé, veuillez attendre la réouverNous vous prions de ne pas préparer de déchets ture dès lundi 7 janvier 2013 dès 8 h 00. pour l’enlèvement. Pour la prolongation ou l’achat d’un ABO zigPour toute information complémentaire, veuil- zag, veuillez vous adresser à l’infoCenter à la lez consulter votre brochure et le plan des ramas- place de la Gare à Bienne. sages. Participez et aidez-nous! Merci Les Tpb vous souhaitent de joyeuses fêtes de fin d’année. Infrastructures Bienne 95600.31000020 Inspection de la voirie www.vb-tpb.ch 6-664464

Die VB wünschen Ihnen frohe Festtage. www.vb-tpb.ch

6-664463

Inserate Tel. 032 328 38 88

Feuille officielle Bienne/Evilard L’édition de la première semaine en janvier 2013 est supprimée.

Pour vos annonces tél. 032 328 38 88


MARKTPLATZ

PLACE DU MARCHÉ

ANTIQUITÄTEN · ANTIQUITÉS Uhren Ankauf/Verkauf, auch Werkzeug, Teile. Reparaturen. Batteriewechsel 9.–. Jurastr. 15, Biel. 032 322 54 90. Kaufe alte Möbel, Uhren, Armbanduhren, alte Tische, Kommode, Silberbesteck, Gold, Zinnkanne. 079 230 61 14. FLOHMARKT · BROCANTE Brocki Curiosa, Walperswil, Buchenweg 5, jedes 1. Weekend im Monat, Fr, 9.00–12.00 Uhr / 13.30–18.00 Uhr + Sa, 9.00–16.00 Uhr offen. HAUSHALT & MÖBEL MÉNAGES & MEUBLES Zu verkaufen robuster, moderner Tisch (200 cm x 90 cm) gut geeignet bis 8 Personen. Für weitere Auskünfte 078 910 86 81. Günstig zu verkaufen, Beistelltisch, sehr guter Zustand. 076 478 67 42. Abends und am Wochenende putzen? Wir machen das gerne für Sie, ob Büro oder Haushalt. WIRTH Hausservice 032 396 42 10. Verkaufe 1x 2er + 1x 3er Sofa 200.–, Ikea-Schuhständer 5.–, 2x Bierhumpen à je 10.–, 079 718 02 07. Zu verkaufen, moderner Bürotisch, auch für Essbereich geeignet, 200x90 cm, bis 8 Personen + 1 Tisch rund, 120 cm, Tischplatte hellgrau, schönes Design, Tischbeine Metall anthrazit, breiten- und höhenverstellbar. Preis nach Vereinbarung. 032 328 38 42 Bürozeiten. TIERE · ANIMAUX Zu verkaufen Bourksittiche, Glanzsittiche, Schmucksittiche. Stück 60.–. 079 611 16 79. DIVERSES · DIVERS Thai Massage, Aromatherapie, rue des Près 21, Bienne, 078 769 31 54, www. pornthawee.com. Tantra das Superlativ-Wellness für Geist und Seele mit liebevoller Achsamkeit. Ab 12 Uhr. Keine SMS. 076 787 65 01. Pilates für Kraft aus der Mitte. Bodyforming für Kraft und Ausdauer. www. fitness-nidau.ch. 079 787 94 35. Healing-Heilende Hände, Privatsitzungen oder integriert in RückenSchmerzbehandlungen in Biel. 079 361 94 44. Zu verkaufen Eichenholz-Fass aus dem Burgund. 225 Liter. Preis 50.–. Muss abgeholt werden. 079 611 16 79. FAHRZEUGE · VÉHICULES AUTOS VW Polo schwarz, 2006, 116 tkm, Klima…, Kredit/NETTO 7900.–, siehe >!! www.autorepar.ch, 079 251 24 68. Renault Clio 1999, Automat, 77tkm, grau met., Klima… NETTO 3900.–, siehe>!! www.autorepar.ch, 079 251 24 68. Skoda Yeti 4x4, weiss, neu 1.8 Turbo, Automat… Sondermodell, Leasing/NETTO 33900.–, siehe>!! www.autorepar. ch, 079 251 24 68.

Daihatsu Trevis, 07, orange, 108tkm, DER Kleinwagen, Kredit/NETTO 5900.–, siehe>!! www.autorepar.ch, 079 251 24 68. VW Fox 2006, rot, 104tkm, SR + WR, Kredit/NETTO 4800.–, siehe>!! www. autorepar.ch, 079 251 24 68. Skoda Roomster Scout, 1.9 TDI, grau, 2010, 35tkm, Kredit/NETTO 15800.–, siehe>!! www.autorepar.ch, 079 251 24 68. Auto- + Caravan-Ankauf: Preiswertes! An- + Verkauf; Auto Walter, Poststr. 43, 2504 Biel. Rufen Sie an: 079 300 45 55. Audi 80 Lim. + Avant, ab MFK & Service! 4400.– + 5500.–. 079 300 45 55, 20 Autos unter: www.autowalter.ch. Honda Civic «Typ R» schwarz 18400.– & Aerodeck 1.4, Kombi 4950.–. 079 300 45 55, 20 Autos unter: www.autowalter.ch. Opel-Agila 1.2, Astra 1.6, Vectra Kombi + Vectra C22 Aut., ab 3950.–. 079 300 45 55, 20 Autos unter www.autowalter.ch. Mitsubishi Lancer 1.6, 96000 km, ab MFK & Service, 4600.–. 20 Autos unter www.autowalter.ch. Hyundai: Atos 1.0, Coupé 2.0, Getz 1.6, Lantra Kombi, ab 5900.–. 079 300 45 55, 20 Autos unter: www.autowalter.ch. Toyota Yaris 1.3, Sol + Carina 1.8. Ab 6800.– mit MFK + Service, 079 300 45 55, 25 Autos unter: www.autowalter.ch. Opel Corsa 12V, 1999, 170000 km, 8fach bereift, neue Batterie, neuer Auspuff, Blaupunkt CD/Radio, MFK. 1200.–. 076 588 11 51.

nuten vom Bahnhof. Moderne Küche. Parkett u. Plattenböden. Miete 1850.–, EHP 130.–, NK 250.–. 076 530 79 98. Zu vermieten in Sutz, zentrale Lage, Nähe BTI. 21 ⁄ 2-Zi.-Whg, grosser Balkon, Wohnküche, per 1.2.2013. Für limitierte Zeit. MZ 680.– + 200.– NK. 076 723 24 28. Biel, Dufourstrasse, zu vermieten, helle, hübsche 3-Zimmer-Wohnung mit viel Cachet. Essküche mit GS, schöne Parkettböden, Balkon, gemeinsch. Garten, Keller, Estrich. MZ 1050.– + 200.– NK. 032 341 08 84, 079 547 46 28.

Wir vermieten nach Vereinbarung im Zentrum von Biel (Hugistrasse) eine schöne

5 - Zimmerwohnung

Fr. 2‘150.00 (inkl. Akonto HK/NK) Wir bieten Ihnen Parkettböden in der ganzen Wohnung, viele Fenster und sehr helle Räume, eine offene Küche, zwei Nasszellen sowie viele geräumige Einbauschränke in der ganzen Wohnung. Die Wohnung liegt im 11. Stock des Hochhauses. <wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwMzEzMAQArPhXNQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFWLsQ6DMBBDv-ginxsfpDdWbKhDxZ4FMfP_E5Ctkj346XldUwWjn-W7Lb90ADJEDXi6VBoi2Viomk4n4Xx7aCIj6p9v8z1u0B_HRrqHSUb01l79-Q-mwFTO_bgAldFnz4AAAAA=</wm>

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 031 310 12 21. Unsere Frau M. Fuchs gibt Ihnen gerne weitere Infos oder vereinbart mit Ihnen einen Besichtigungstermin.

Possible le vendredi et le week-end. 079 611 16 79 entre 18.00 et 20.00 heures.

Jeune femme ch. travail comme aide à domicile chez les personnes âgées: ménage, repassage, lecture etc. 076 617 87 58. STELLEN · EMPLOI KINDERHÜTEN · BABY-SITTING Suche Babysitterin in Nidau, 1–2 x die Woche ab 17–18.45 Uhr, Mo–Fr wenn du ein Schulmädchen bist, zuverlässig: 076 417 23 62.

STELLEN · EMPLOI GARTEN · JARDIN

STELLEN · EMPLOI ANDERE · AUTRES Coiffeuse macht Hausbesuche bei älteren Damen. Gebe gerne Auskunft. 078 733 18 56. Corinne Hügli. Traumjob für Frauen: stelbsständig, haupt- oder nebenberuflich, ohne Investition. Maggy Roos 079 341 87 74.

Inserate Telefon 032 328 38 88

STELLENGESUCHE RECHERCHE D'EMPLOI

Baumwärter spez. auf Winterschnitt, Bäume fällen + neue pflanzen zu günstigen Bedingungen. 079 209 30 46.

Etudiante cherche travail (garde d’enfants, nettoyages ou autres!).

MARKTPLATZ

Das

10 Franken Fliesssatzinserat vom Bieler und Nidauer Anzeiger.

Bitte schreiben Sie Ihren Text in die dafür vorgesehenen Felder (pro Feld bitte nur 1 Buchstabe oder Satzzeichen) und für Wortzwischenräume lassen Sie bitte 1 Feld leer. Für Chiffre-Inserate eine Zeile leer lassen. Das Inserat erscheint in der Sprache des erhaltenen Textes. Textkorrekturen und Annullationen von Inseraten sind nicht möglich. Die Inserate erscheinen nur gegen Vorauszahlung: Beim Publicitas-Schalter in Biel oder den Betrag in Franken mittels Brief an Publicitas AG, Neuengasse 48, 2501 Biel, einsenden. Inserateschluss: Donnerstag, 12.00 Uhr (Ausnahmen bei Feiertagen) Ihr Text:

IMMOBILIEN · IMMOBILIER KAUFGESUCHE · CHERCHE À ACHETER Sutz-Lattrigen, gesucht, Einfamilienhaus oder Bauland. Kontakt unter 076 412 01 79. IMMOBILIEN · IMMOBILIER MIETGESUCHE · CHERCHE À LOUER Junge Familie sucht Haus zur Miete, Nähe Biel, 41 ⁄ 2 Zimmer, freistehend. Miete max. 2000.–, TRAUM! 078 829 35 93.

Haushaltapparate AG T 032 341 85 55 2504 Biel www.gdevaux.ch <wm>10CAsNsjYwMNM1MzU1tzQFAD7r1G4NAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zU1NzS1NrQ1NTPUsDM2tDYzM9AzNjawMjA2MjA0MjKwNLY1NDI0NjC2tjINcBoUUvviAlDQBq1rcJVAAAAA==</wm>

Verkauf & Service 6-655795/K

IMMOBILIEN · IMMOBILIER ZU VERMIETEN · À LOUER Nachmieter gesucht. 3 Zimmer, Küche und Bad, ca. 60 m2 im Tiefenmattweg 40, ruhige Lage mit Waschküche und Estrich. Gartenmitbenützung möglich Ab sofort. Bei Interesse, Vormittags 032 323 45 25. Magglingen, schöne, grosse 31 ⁄ 2-Zimmer-Wohnung mit Wintergarten und Terrasse, 1350.– + 230.– NK. Ab 1. Dezember. 079 337 94 87. Biel, Stadtzentrum, 31 ⁄ 2-ZimmerWohnung Neubau, MinergieP-Standard. Frei ab Dezember 2012. 5 Gehmi-

Bitte kreuzen Sie die gewünschte Rubrik an:                 

Antiquitäten Audio · TV · Video Basteln & Garten Bekanntschaften (nur unter chiffre**) Bücher & Comics CD · DVD · Videospiele Computer & Telekommunikation Ferien · Reisen Flohmarkt Foto & Optik Haushalt & Möbel Kinder & Babys Kleider & Schuhe Landwirtschaftsprodukte Modellbau & Hobby Musik & Instrumente Schmuck & Uhren

Tscheneyweg 13, Biel Büroliegenschaft mit eigener Einstellhalle

Im Zentrum der Stadt Biel, am südlichen Hang des Juras, verkaufen wir an ruhiger, sonniger und bevorzugter Lage eine langfristig vermietete, kleinere und freistehende Büroliegenschaft mit eigener Einstellhalle. Die Liegenschaft umfasst folgende Fläche: − Parterre, 2 sep. Gewerberäume à 36 bzw. 44 m2 − 1. Stock, Büro-, Lagerfläche von ca. 365 m2 − 8 Einstellhallenplätze − Die Bruttorendite beläuft sich auf 5.9% − Verkaufspreis beträgt CHF 1'000'000.00 Für weitere Auskünfte und oder für die Vereinbarung eines unverbindlichen Besichtigungstermins bitten wir Sie, sich mit unserem Herrn Cem Taninmis, Tel. 031 350 50 80, telefonisch in Verbindung zu setzen. <wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwMzUwMAQAe-NmiQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFWLsQ6EMAxDvyiVnZA2kPHEhhgQexd08_3_RGE7yR789Lxt6QVvP-t-rkcSgAuqA0x6lDalzixkTSpDQV1YzRU-x58uMcYA_XHkSXRWMRWfejP28deXmaGV3_W9Aa6LE7N_AAAA</wm>

3 Zeilen

Immobilien (für Privatpersonen)  Kaufgesuche  Mietgesuche

1× CHF 10.CHF 20.2× CHF 20.CHF 40.3× CHF 30.CHF 60..... × ........... ........... *Gratulationsinserat mit Foto CHF 40.–/Erscheinung ☞ Spezialangebot bis 31.12.2012 Fr.  **Chiffre: CHF 40.– pro Auftrag

    

 Zu verkaufen  Zu vermieten Stellen (für Privatpersonen)  Freiwilligenarbeit  Gartenarbeiten  Haushaltsarbeit  Kinderhüten  Schulstützunterricht  Stellengesuche  Andere NEUE RUBRIK (für Privatpersonen)  Gratulation (Text)  Gratulation (Text u. Foto)* s/w, 55 × 58 mm

9 Zeilen

CHF 30.– CHF 60.– CHF 90.– ...........

20.–

Name

Vorname

Adresse

PLZ/Ort

Tel.

Unterschrift

Alle Preise inkl. MwSt. Tarife gültig bis 31.12.2012

www.publicitas.ch/biel

PLACE DU MARCHÉ BIEL - NÄHE BRÜHLPLATZ Solarkraft, viel Grün rund um die Liegenschaft, Kinderspielplatz und teilsanierte Wohnungen bieten wir Ihnen in der Liegenschaft an der Madretschstrasse. Wir vermieten per sofort oder nach Vereinbarung helle und geräumige

3 ½ - Zimmerwohnungen Fr. 1'170.00 (+ Fr. 230.00 HK/NK) ● helle, grosse Räume mit Parkett ● verglaster, grosser und sonniger Balkon, der auch im Winter genutzt werden kann ● Parkmöglichkeiten können dazu gemietet werden Unter der Nummer 031 310 12 21 stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung: – Mühlestrasse 63, 2504 Biel 1-Zi.-Whg, Miete Fr. 414.–, NK Fr. 37.– – Mühlestrasse 65, 2504 Biel 4-Zi.-Whg, Miete Fr. 1024.–, NK Fr. 107.– – Solothurnstrasse 57, 2504 Biel 3-Zi.-Whg, Miete Fr. 985.–, NK Fr. 120.– – Geyisriedweg 16, 2504 Biel 3-Zi.-Whg, Miete Fr. 920.–, NK Fr. 100.– Anmeldung: Tel. 079 594 98 87 (während 6-664589/K Arbeitszeit bis 17.00 Uhr). <wm>10CAsNsjYwMNM1MzMxtbAEAI9f4YINAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_N-s3UoNCZlbEASPIWjur0gwiCffGGmCz9q3o-8J-ORerEXSTAKepItqUpUK6kwWo9VakoiG5S9yPtf9AnIbo75UAAAA</wm>

An der Mettstrasse 126 in Biel an sonniger Wohnlage vermieten wir per sofort oder nach Vereinbarung eine

3-Zi.-Whg im 2. OG <wm>10CAsNsjYwMNU1MDM2NzcDAPhWQ1MNAAAA</wm>

Mtl. MZ Fr. 1080.– plus HK/NK Fr. 200.–. Interessenten melden sich bei Herr Grossenbacher, ✆ 034 461 14 28. <wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_LZru1FDQuYWBMFjCJr7KxIM4sk3Rhrhs_bt6HsCNsE1wpPNqMGzBtUoycIQsMzwYiqtSjJC2_IXOp_rfgH437xIVAAAAA==</wm>

5-063776/K

Im Zentrum von Ipsach

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwMzE1NwMAkUU05g8AAAA=</wm>

<wm>10CFWLMQ6AMAwDX5QqTpuk0BGxIQbEngUx8_-J0g3JHnw6b1vTxKPLup_r0cDMSmxF3RpU08TWxD0p-haIMGQGpOaqxX4-1T46iM-hkQBInLKG-RTffzCpbOm57hcTeChdgAAAAA==</wm>

Modern, grosszügig, praktisch Wohnen in 4½-Zimmer-Wohnung 110 m2 in neuerem 7-Fam.-Haus in Biel ruhige, zentrale Wohnlage, Nähe Bus/Einkaufsmöglichkeit. Miete Fr. 1790.-- + HK/NK. Die gebotene Wohnqualität und das gute Preis-/Leistungsverhältnis sind überzeugend! Mobile 079 444 74 10 6-664591/K <wm>10CAsNsjYwMNM1MzMxtTQEAPzmIZUNAAAA</wm>

<wm>10CEXLoQqAUBBE0S9ymVndwecWQV57GMRuEbP_nxSL4abDbS3D8LXUda9bAuqkIQqTEVagZC-D-qQ7HfSJDLwoT6KMPv-PHfd5PVdwZlBVAAAA</wm>

5-064576/K 5-065001/K

Tauschen · Umtauschen Tiere Verloren & Gefunden (gratis) Diverses

Fahrzeuge  Autos  Boote  Campingwagen  Fahrräder  Landwirtschaftsfahrzeuge  Motorräder  Zubehör

6 Zeilen

Regimo Bern AG, www.regimo.ch Cem Taninmis, Tel. 031 350 50 80 5-064601/K

   

Bitte kreuzen Sie die Anzahl Erscheinungen an:

MARKTPLATZ

Wunderschöne Sicht über die Stadt Biel

STELLEN · EMPLOI HAUSHALT · MENAGE

vermieten wir an der Seestrasse 2, per sofort oder nach Vereinbarung eine neue

3½-Zimmerwohnung mit Balkon <wm>10CAsNsjY0MDAw0zUzMzE1NQUAV5LdFQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFWLsQ6EMAxDvyiVnVxSehlPbIgBsXdBzPz_RGE7yR789Lws6QVvf_O6z1sSQEjEx92T7qUhkjVKhCaVTUH9EjaRTv75Mo0xQH8cedI6IaZi6BXWx19fZoZaruO8AczFhG-AAAAA</wm>

Nettomiete CHF 1'370.00 + NK. Moderner komfortabler Ausbaustandard / Lift / Stadtnähe / ÖV, etc. 6-664555/K Auskunft und Besichtigung: Nerinvest AG, 032 312 80 60 info@nerinvest.ch / www.nerinvest.ch


BAUPUBLIKATIONEN

POLIZEIWESEN Wochenmarkt auf dem Burg- und dem Brunnenplatz Auf Wunsch der Marktfahrer fällt der Wochenmarkt (Gemüsemarkt) von Donnerstag, während den Monaten Januar, Februar und März 2013 aus. Die Märkte von Dienstag und Samstag werden normal durchgeführt. Wir bitten die Marktbesucher von dieser vorübergehenden Änderung Kenntnis zu nehmen. Polizeiinspektorat Marktpolizei

31000000.32420

SOZIALE FÜRSORGE Direktion Soziales und Sicherheit der Stadt Biel Erwachsenen- und Kindesschutz Information an alle Klientinnen und Klienten unserer Abteilung: Am Donnerstag, den 10. Januar 2013, bleiben unsere Büros infolge Umzüge den ganzen Tag geschlossen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Der Leiter: Bruno Bianchet

37000.309000050

SERVICES DE POLICE

Gestützt auf Art. 26 des Baubewilligungsdekretes (BewD – BSG 725.1) vom 22. März 1994 erfolgen nachstehende Bekanntmachungen: Stadt Biel Baugesuch Nr. 22’836 Gesuchsteller: Association «Eglise SOS Bienne», Georg-Friedrich-Heilmann-Strasse 39, 2502 Biel. Projektverfasser: Josua Beureux, Untergasse 23, 2502 Biel. Standort: George-Friedrich-Heilmann-Strasse 39, 2502 Biel, Parzelle Nr. 1977. Bauvorhaben: Umnutzung des Innenbereichs eines Lagers in ein Kirchenlokal. Zonenplan: Mischzone B; Bauzone 3. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 18.1.2013. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.45 Uhr. Die Stadtverwaltung bleibt ab 24. Dezember 2012 bis und mit 2. Januar 2013 geschlossen. Wiedereröffnung ist am Donnerstag, 3. Januar 2013.

AVIS DE CONSTRUCTION

Marché hebdomadaire sur les places du Bourg et de la Fontaine Sur demande des marchands, le marché hebdomadaire des fruits et légumes du jeudi n’aura pas lieu aux mois de janvier, février et mars 2013. Les marchés du mardi et du samedi sont maintenus normalement. Nous prions les visiteurs du marché de prendre connaissance de cette restriction provisoire. Inspection de police Police des marchés

31000000.32420

PRÉVOYANCE SOCIALE Direction de l’action sociale et de la sécurité de la Ville de Bienne Protection de l’adulte et de l’enfant Information à la clientèle de notre département: Nos bureaux seront fermés le jeudi 10 janvier 2013 toute la journée en raison de déménagements. Merci de votre compréhension. Le responsable: Bruno Bianchet

37000.309000050

Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch!

SERVICES DES URGENCES

Diese Dienste sollen nur im Notfall angerufen, konsultiert oder beansprucht werden.

Abteilung Stadtplanung Biel

Les services ci-dessous ne doivent être appelés, consultés ou utilisés qu’en cas d’urgence.

Bitte ausschneiden und aufbewahren!

Stadt Biel Baugesuch Nr. 22’856

NOTFALLDIENSTE

Sanitätsnotruf 144 oder 032 325 15 50 Feuerwehrnotruf 118 www.notfallpraxisbiel.ch Notfalldienste

Tag & Nacht

Ärztlicher und kinderärztlicher Dienst

ÄRZTE

0900 900 024 (Fr. 1.95/Minute aus dem Festnetz) (erst ab direkter Kontaktherstellung mit dem Arzt). Bitte nur anrufen, wenn Ihr Hausarzt oder sein Stellvertreter nicht erreichbar sind. Die Ärzte der Region stellen Ihnen zu Ihrer Erleichterung bei Notfällen einen 24-StundenService zur Verfügung.

APOTHEKEN

0842 24 24 24 (Ortstarif) www.notfall-biel.ch Zahnärztlicher Notfalldienst für Erwachsene und Kinder

ZAHNARZT

0900 903 903 (Fr. 1.95/Minute aus dem Festnetz) (erst ab direkter Kontaktherstellung mit dem Zahnarzt). Für Biel, Nidau, Brügg, Lengnau, Pieterlen, Täuffelen, Ins, Erlach, Neuenstadt. Der Notfalldienst ist bar zu bezahlen. Nach 20.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen ist zusätzlich zur Behandlung ein Zuschlag zu entrichten. Tierarzt Notfalldienst (Kleintiere) Biel und Umgebung

TIERARZT

0900 099 990 (Fr. 2.–/Minute aus dem Festnetz) Falls der eigene Tierarzt oder sein Stellvertreter nicht erreichbar sind, kann der Notfalldienst beansprucht werden, keine Permanence. Der Notfalldienst ist bar zu bezahlen. Zusätzlich zur Behandlung ist ein Zuschlag zu entrichten. 13000.31000000

Impressum: Erscheint wöchentlich am Mittwoch mit einer Auflage von 31 132 Exemplaren (WEMF 2011). Inserate: Publicitas AG, Neuengasse 48, 2501 Biel, Tel. 032 328 38 88, Fax 032 328 38 82, E-Mail: biel@publicitas.ch. Inseratenschluss: Dienstag 9 Uhr. Inseratenpreise (s/w): Fr. 0.90/mm. Abonnemente: W. Gassmann AG, Längfeldweg 135, 2504 Biel, Tel. 032 344 81 11, Fax 032 344 83 36, Abonnementspreis Fr. 100.–/Jahr. Alle Preise zzgl. MwSt. «Die in diesem Anzeiger publizierten Inserate und amtlichen Mitteilungen dürfen von Dritten weder ganz oder teilweise kopiert, bearbeitet oder sonst wie verwertet werden. Ausgeschlossen ist insbesondere auch eine Einspeisung auf Online-Dienste, unabhängig davon, ob die Inserate oder Mitteilungen bearbeitet werden oder nicht. Die Werbegesellschaft und die Inserenten untersagen ausdrücklich die Übernahme auf OnlineDienste durch Dritte. Jeder Verstoss gegen dieses Verbot wird von der Werbegesellschaft nach Rücksprache mit dem Verlag rechtlich verfolgt.»

6-664505

A découper et à conserver s.v.p.

Gesuchsteller: Vitali’s Generation AG, Riedmattenstrasse 57, 2562 Port. Projektverfasser: B. Müller’s Architekten AG, Kleinfeldstrasse 6, 2563 Ipsach. Standort: Gurzelenstrasse 31, 2502 Biel, Parzelle Nr. 3823. Bauvorhaben: Einbau eines Fitnesscenters in bestehendes Gebäude. Zonenplan: Bauzone 4; Bauzone K; Mischzone B; geschlossene Bauweise; Hofbauweise. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 28.1.2013. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.45 Uhr. Die Stadtverwaltung bleibt ab 24. Dezember 2012 bis und mit 2. Januar 2013 geschlossen. Wiedereröffnung ist am Donnerstag, 3. Januar 2013. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Abteilung Stadtplanung Biel

6-664603

Stadt Biel Baugesuch Nr. 22’878 Gesuchsteller: West Stone AG, place Longemalle 7, 1204 Genf. Projektverfasser: Strässler + Storck Architekten, Mühlebrücke 2, 2502 Biel. Standort: Zentralstrasse 36, Plänkestrasse 39, 2502 Biel, Parzelle Nr. 1063. Bauvorhaben: Umbau Verkaufsgeschäft und Lager im Unter- und Erdgeschoss: Abbruch Innentreppe; Neubau Warenlift; Tieferlegung eines Teilbereichs des Bodens; Sanierung Fassade Erdgeschoss. Zonenplan: Wohnnutzungsanteil min. 40%; Bauzone 4; Bauzone 5; Mischzone B; Hofbauweise; Gebiet mit Erdgeschossbestimmungen; Bauzone K; geschlossene Bauweise I. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 18.1.2013. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.45 Uhr. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Abteilung Stadtplanung Biel

6-664409

Fortsetzung auf übernächster Seite

Appel sanitaire d’urgence 144 ou 032 325 15 50, Feu, centrale d’alarme 118 www.cabinetdurgencesbienne.ch En cas d’urgences

Jour & Nuit

Service médical et pédiatrique

MEDECINS

0900 900 024 (Fr. 1.95/minute à partir du réseau fixe) (seulement après mise en contact avec le médecin). A n’appeler que si le médecin traitant ou son remplaçant ne peuvent pas être atteints. Les médecins de la région vous proposent un service de 24 heures.

PHARMACIES

0842 24 24 24 (tarif local) www.urgences-bienne.ch Service des urgences dentaires pour adultes et enfants

DENTISTE

0900 903 903 (Fr. 1.95/minute à partir du réseau fixe) (seulement après mise en contact avec le dentiste). Pour Bienne Nidau, Brügg, Longeau, Perles, Täuffelen, Anet, Cerlier, La Neuveville. Les soins du service dentaire d’urgence sont payables au comptant. A partir de 20 heures, les dimanches et jours fériés, une taxe supplémentaire est perçue en plus du montant des honoraires. Service vétérinaire d’urgence (petits animaux), Bienne et environs

VETERINAIRE

0900 099 990 (Fr. 2.–/minute à partir du réseau fixe) Si votre vétérinaire ou son remplaçant n’est pas atteignable, le service vétérinaire d’urgence peut être appelé. Attention, il ne s’agit pas d’une permanence. Les soins sont payables au comptant. Une taxe supplémentaire est perçue en plus du montant des honoraires. 13000.31000000 Impressum: Paraît le mercredi avec un tirage de 31 132 exemplaires (REMP 2011). Annonces: Publicitas SA, rue Neuve 48, 2501 Bienne, tél. 032 328 38 88, fax 032 328 38 82, courriel: bienne@publicitas.ch. Délai de remise: mardi 9 heures. Tarif annonces (n/b): Fr. 0.90/mm. Abonnements: W. Gassmann SA, chemin du Long-Champ 135, 2504 Bienne, tél. 032 344 81 11, fax 032 344 83 36, abonnement: Fr. 100.–/an. TVA en sus pour tous les tarifs. «Les annonces et les communications officielles publiées dans cette feuille d’avis ne peuvent pas être reproduites (totalement ou partiellement), modifiées ou exploitées par des tiers. Toute mise en ligne sur des sites Internet est expressément interdite, indépendamment du fait que l’annonce ou la communication officielle est modifiée ou non. La société de publicité et les annonceurs interdisent explicitement toute reprise sur des services en ligne par des tiers. Toute infraction sera poursuivie en justice par la société de publicité après consultation de l’éditeur.»

En vertu de l’art. 26 du Décret concernant la procédure d’octroi du permis de construire (DPC – RSB 725.1) du 22 mars 1994 les avis suivants sont publiés: Ville de Bienne Demande de permis no 22’836 Maître de l’ouvrage: Association «Eglise SOS Bienne», rue Georg-Friedrich-Heilmann 39, 2502 Bienne. Auteur du projet: Josua Beureux, rue Basse 23, 2502 Bienne. Lieu: rue Georg-Friedrich-Heilmann 39, 2502 Bienne, parcelle no 1977. Projet: transformation de l’intérieur d’un dépôt en local d’église. Plan de zones: zone mixte B; zone à bâtir 3. Dérogations: aucune. Protection des eaux: zone B. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 18.1.2013. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45. L’administration restera fermée du 24 décembre 2012 jusqu’au 2 janvier 2013 y compris. Réouverture le jeudi 3 janvier 2013. L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-664505

Ville de Bienne Demande de permis no 22’856 Maître de l’ouvrage: Vitali’s Generation SA, Riedmattenstrasse 57, 2562 Port. Auteur du projet: B. Müller’s Architekten SA, Kleinfeldstrasse 6, 2563 Ipsach. Lieu: rue de la Gurzelen 31, 2502 Bienne, parcelle no 3823. Projet: aménagement d’un centre de fitness dans le bâtiment existant. Plan de zones: zone à bâtir 4; zone à bâtir K, zone mixte B; construction en ordre contigu; construction formant cour. Dérogations: aucune. Protection des eaux: zone B. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 28.1.2013. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45. L’administration restera fermée du 24 décembre 2012 jusqu’au 2 janvier 2013 compris. Réouverture le jeudi 3 janvier 2013. L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-664603

Ville de Bienne Demande de permis no 22’878 Maître de l’ouvrage: West Stone SA, place Longemalle 7, 1204 Genève. Auteur du projet: Strässler + Storck Architekten, Pont-du-Moulin 2, 2502 Bienne. Lieu: rue Centrale 36 / rue de la Plänke 39, 2502 Bienne, parcelle no 1063. Projet: tranformation du magasin et du dépôt au sous-sol et au rez-de-chaussée: démolition de l’escalier intérieur; construction d’un montecharge; abaissement d’une partie du sol; assainissement de la façade du rez-de-chaussée. Plan de zones: affectation à l’habitation min. 40%; zone à bâtir 4; zone à bâtir 5; zone mixte B; construction formant cour; secteur avec dispositions sur les rez-de-chaussée; zone à bâtir K, construction en ordre contigu I. Dérogations: aucune. Protection des eaux: zone B. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 18.1.2013. Suite du texte


6-654861/K

Ă&#x2013;ffnen Sie den Tresor und gewinnen Sie die darinliegenden Media markt Einkaufsgutscheine! Ouvrez le coffre-fort et gagnez les bons dâ&#x20AC;&#x2DC;achat Media markt Ă  lâ&#x20AC;&#x2DC;intĂŠrieur! <wm>10CAsNsjYwMNQ1NjM1MjYBALMTX_gNAAAA</wm>

<wm>10CEXLKw6AQAwE0BPRzHTo8qkhIes2CILHEDT3VyQYxJOvtQzDZ63bUfcE2KmEq085TIwUaSOZdKeDPmMSGKGSxDTE8h87n-t-AbbWOlVVAAAA</wm>

La combinaison gagnante Die Gewinn-Kombination

1

7

<wm>10CAsNsjYwMNM1MzWxMDMEALATwV0NAAAA</wm>

Règles du jeu: â&#x20AC;&#x201C; Trouvez la combinaison gagnante et passez chez Media Markt BrĂźgg pour ouvrir le coffre (une tentative par personne/jour). â&#x20AC;&#x201C; Chaque semaine un chiffre supplĂŠmentaire est dĂŠvoilĂŠ, le montant de la cagnotte diminue de CHF 50.â&#x20AC;&#x201C; (mardi soir). â&#x20AC;&#x201C; La combinaison sera remplacĂŠe par une nouvelle, dès quâ&#x20AC;&#x2122;un participant aura ouvert le coffre ou au plus tard après quatre publications sans gagnant. â&#x20AC;&#x201C; Ă&#x20AC; chaque changement de combinaison, une nouvelle cagnotte est mise en jeu. La valeur des bons non gagnĂŠs au cours des semaines prĂŠcĂŠdentes sâ&#x20AC;&#x2122;ajoute Ă  ce montant. â&#x20AC;&#x201C; Si le coffre-fort est ouvert entre deux publications, la nouvelle combinaison sera affichĂŠe chez Media Markt BrĂźgg, puis publiĂŠe dans ce journal. Aucune obligation dâ&#x20AC;&#x2DC;achat. Tout recours juridique est exclu. Les collaboratrices et collaborateurs de Media Markt et Publicitas ne sont pas autorisĂŠs Ă  participer. <wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zUxMLM0NrEwtzPVNTS2tjS0M9QwtDa0MjQ0sjA0MjK0NDEGVoYW5taGBpZuKA0KMXX5CSBgBMygkIVQAAAA==</wm>

1-365234/RK

MAC BABY BIEL

AUF DAS GANZE SORTIMENT

6-664261/K

Aktion vom 27. Dezember 2012 bis 12. Januar 2013 15 % auf das ganze Sortiment

15%

Spielregeln: â&#x20AC;&#x201C; Finden Sie die richtige Kombination heraus und Ăśffnen Sie den Tresor bei Media Markt BrĂźgg (ein Versuch pro Person/Tag). â&#x20AC;&#x201C; Jede Woche wird eine zusätzliche Zahl aufgedeckt, der Gewinnbetrag wird um CHF 50.â&#x20AC;&#x201C; reduziert (Dienstag Abend). â&#x20AC;&#x201C; Die Gewinn-Kombination wird ersetzt nachdem ein Teilnehmer den Tresor geĂśffnet hat oder spätestens nach vier Erscheinungen ohne Gewinner. â&#x20AC;&#x201C; Bei jeder Kombinationsänderung wird ein neuer Gewinnbetrag eingesetzt. Der Wert der nicht gewonnenen Gutscheine der letzten Wochen wird zum neuen Betrag aufaddiert. â&#x20AC;&#x201C; Wenn der Tresor zwischen zwei Publikationen geknackt wird, wird eine neue Kombinationszahl bei Media Markt BrĂźgg angekĂźndigt und in dieser Zeitung publiziert. Kein Kaufzwang. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter-/innen von Media Markt und Publicitas sind nicht teilnahmeberechtigt.

oche g der W a r t e b n Gewin semaine r cette e n g a g A CHF

300.â&#x20AC;&#x201C; *

tscheine ia Markt Gu

* Med

kt

t Media Mar / bons dâ&#x20AC;&#x2122;acha

<wm>10CAsNsjYwMNM1MzMxMjMEALbs9hcNAAAA</wm>

Kinoprogramme der Region Biel â&#x20AC;&#x201C; Seeland â&#x20AC;&#x201C; Grenchen â&#x20AC;&#x201C; Bern

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zMxMjM0NrYyMDPWNDU2tDcwM9A3NLa0MjI0MjA0MjKyBpYGxoARQxsLQwc0Bo0YsvSEkDAOs8w5pUAAAA</wm>

www.bielerpresse.ch

Mac Baby Center Biel Solothurnstrasse 128 Tel. 032 365 35 26

Mac Baby Biel

Moâ&#x20AC;&#x201C;Do 9.00 â&#x20AC;&#x201C; 18.30 Uhr Fr 9.00 â&#x20AC;&#x201C; 19.00 Uhr Sa 9.00 â&#x20AC;&#x201C; 17.00 Uhr

Programmes des cinÊmas rÊgionaux Bienne - Jura-Bernois - Neuchâtel

www.presse-biennoise.ch

Genßgend Parkplätze vorhanden

20%

30% Bridge spielen

Murten

2 Biel18, 250 strasse

Bienne

www.bridge-bienne.ch

Info-Abend: Montag, 14. Januar 2013 um 19 Uhr im Bridge Club Biel-Bienne Neuengasse 40, 2502 Biel <wm>10CAsNsjYwMNM1MzMxNTMCAImrsIsNAAAA</wm>

50% <wm>10CAsNsjYwMNM1MzOyMDcEAP0HESYNAAAA</wm>

<wm>10CEXLoQqAQBAE0C9ymZlzl9Mtglw7DGK3iNn_T4LF8OLrPd3wWdt2tD2BGCJGD6VKNTJZwhAlKVGgZtJBOJDEVLn8xc7nul91EEcYVAAAAA==</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR9LdrO6ghWeYWBMFjCJr7KxIM4sk3Rhrxp_Xt6Hsy--QuNZAqTApLhNAMTYBDGLIARc1riQTDfP0Pnc91v5Jbi6RVAAAA</wm>

Auskunft: Marie-Anne Zeidler 032 333 11 51

6-664562/K

JĂ&#x201E;GERSTĂ&#x153;BLI â&#x20AC;&#x201C; 3250 LYSS

aber h c is m o k t is e Unser Nam t authentisch! unser Essen is

Grosser Neujahrs-Ball Di.1.1. ab 19.30h Orch. Sunkings <wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwMzE1MgEA-NBNdQ8AAAA=</wm>

Inserieren bringt Erfolg!

Happy-Singles-Night <wm>10CFWLMQ6EMBADX7SRvawjclsiOkSB6NOgq-__1UE6JLvwyLNtqYLRZd3P9UgCkKGGPJLViyrA1FwCSjrdQf-giQyfppdg8z1u0J-PjXQ0QxjV4a0__mAQVH7X9w8nLGQ_gQAAAA==</wm>

Bären O'mundigen / www.tanzparty.ch

5-064524/K

Mexikanisches Restaurant

6-664545/RK

6-662871/K

<wm>10CAsNsjYwMNM1MzMxNTEFAKhc4icNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_Hb7XUoNCZlbEASPIWjur0gwiCffGEnBZ-3b0fcEfHKvrEwlJeDpFA2PVDM1qM1ohYhgTUW0svxHzue6X0bAxK5VAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1MzOyMDYGANWjc6wNAAAA</wm>

Als  mittelgrosse  Haus-­â&#x20AC;?  und  Energietechnikfirma  suchen     wir  zur  Ergänzung  unseres  Heizungsteams  einen  

<wm>10CEXLoQqAUAwF0C9y3Lvp2FwR5LWHQewWMfv_SbAYTjy91yT4rG072l6AD-4aZqUWQhbNBW5FaCqoM0mMGSMrI335h5zPdb-d3P0kUwAAAA==</wm>

www.mexikanisches-restaurant.ch

H ä N E A RC H

Heizungsmonteur  

Tel. 032 384 11 10

6-662833/K

-­â&#x20AC;?Sie  sind  teamfähig  und  qualitätsorientiert  und    haben  gewisse  Berufserfahrung.   -­â&#x20AC;?Sie  sind  interessiert,  sich  im  Energie-­â&#x20AC;?  und      Solarbereich  weiterzubilden.   -­â&#x20AC;?Sie  sind  verantwortungsbewusst  und  arbeiten      gerne  selbstständig  mit  eigenem  Firmenfahrzeug.   -­â&#x20AC;?Sie  schätzen  ein  angenehmes  Betriebsklima,  sowie      attraktive  Infrastrukturen  und  Anstellungsbedingungen.   <wm>10CAsNsjYwMNM1MzMxMTIGACw0GZkNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR9P9160YNCZlbEASPIWjur0gwiCffGJFFP2vfjr6HaplKMWMKpipA0F285QAJKjhrTRnKagFtbstf5Hyu-wXdrHBSVAAAAA==</wm>

5-065135/K

   

â&#x20AC;˘      â&#x20AC;˘    â&#x20AC;˘   â&#x20AC;˘       â&#x20AC;˘     â&#x20AC;˘    â&#x20AC;˘       â&#x20AC;˘      â&#x20AC;˘        â&#x20AC;˘ Â?  Â?  Â?   â&#x20AC;˘       Â?     â&#x20AC;˘ ­  Â&#x20AC;  â&#x20AC;˘ Â&#x201A;  Â&#x201A;   

<wm>10CFWMsQ4CMQxDvyiV7ZJeQ0Z024kBsXdBzPz_RI4NyR789OTjSG_49bbfn_sjCcANw9k91aONOVJE82BSgkBdyfIiPP58mzUKrNOxirBIw2autV36os6HYpgY7fN6fwFSvOjPgAAAAA==</wm>

â&#x20AC;˘ Â&#x201A;   â&#x20AC;˘ Â&#x20AC;    â&#x20AC;˘ Â&#x20AC; Â&#x20AC;   â&#x20AC;˘ Â&#x192;     â&#x20AC;˘ Â&#x192;     â&#x20AC;˘ Â&#x192;Â&#x201E;      â&#x20AC;˘ Â&#x2026;    â&#x20AC;˘    ­   â&#x20AC;˘   Â&#x2020;Â&#x2021;Â&#x2C6;Â&#x2C6;  â&#x20AC;˘ Â&#x2C6;  â&#x20AC;˘ Â&#x2030;Â&#x201E;     â&#x20AC;˘ Â&#x2030; Â&#x2030; Â&#x20AC;Â&#x20AC; Â&#x2020;Â&#x201A;  Â&#x2020;Â?    â&#x20AC;˘ Â&#x160;   â&#x20AC;˘ Â&#x160;  Â&#x2C6;  <wm>10CAsNsjY0MDAw1TUwMzU0NgUAlh7kpA8AAAA=</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1MzMxNrcEAPI_9AENAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfRbHtsj1JDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe1LwWdt2tD0BH9zHUiOVlIAnaVLpqabFoDYjAAsrlopp5PIfOZ_rfgG2WuovVQAAAA==</wm>

Interessiert?  Unser  dynamisches  Heizungsteam  freut     sich  auf  Ihre  Kontaktaufnahme.   Daniel  Grob  Tel.  032  341  19  07     daniel.grob@franconigrob.ch  

Di, 1. Januar 2013, 9.00 Uhr neujahrsfahrt an den ricken mit Mittagessen und Unterhaltung 75.â&#x20AC;&#x201C; So, 6. Januar 2013, 11.00 Uhr 3-kĂśnigsfahrt ins blaue warmer Tagesteller ca. 18.â&#x20AC;&#x201C; der/die KĂśnig/in fährt gratis 32.â&#x20AC;&#x201C; Mi, 23. Januar 2013, 11.00 Uhr 11-uhr-fahrt an den thunersee warmer Tagesteller ca. 18.â&#x20AC;&#x201C; 32.â&#x20AC;&#x201C; mehrtagesfahrten 2013 14.â&#x20AC;&#x201C;16.4.2013 erĂśffnungsfahrt ins tirol hP*** 330.â&#x20AC;&#x201C; 22.â&#x20AC;&#x201C;25.5.2013 VersiliakĂźste-cinqueterre hP*** 460.â&#x20AC;&#x201C; 17.â&#x20AC;&#x201C;19.6.2013 schweizer reise an den genfersee hP**** 370.â&#x20AC;&#x201C; 13.â&#x20AC;&#x201C;20.7.2013 ferien in seefeld im tirol hP**** 880.â&#x20AC;&#x201C; <wm>10CAsNsjYwMNM1MzMxtTQGANCHL3sNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfR7PauhVJDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe5rgs7btaHsCPrhXi5I0k4CnjlXCmVSlgjqTBoUBScRUlv_I-Vz3CzNC_tJVAAAA</wm>

6-664593/K

H ä N E C A RRE I SE N 6-664423/RK

Arch

032 679 31 83 6-664379/K

6-657004/K

Calvin and Hobbes by Bill Watterson

präsentiert von:

<wm>10CAsNsjYwMNM1MzU3MDABAO--V2cNAAAA</wm>

$IEGRÂľSSTE0OLSTERMÂľBEL AUSSTELLUNGDER2EGION

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zU3MDAxNrC0MDPXMDS2tDcws9Uwtja0MjQ0sjA0MjK0NDI1Mgx8Ta0MDSzNQBoUUvviAlDQBksSrxVAAAAA==</wm>

"ÂťETIGENSTRASSE 3TUDENBEI"IEL .ÂŁHE&LORIDA:OO3EETEUFEL 4EL WWWMOEBEL LAUBSCHERCH

wohlfĂźhlen mit stil


AVIS DE CONSTRUCTION

BAUPUBLIKATIONEN Fortsetzung Stadt Biel Baugesuch Nr. 22’879 Gesuchsteller: Malisani GmbH, Propsteiweg 15, 2504 Biel. Projektverfasser: SEO GmbH, architecture et urbanisme, Pierre Chételat, rue de l’Ecluse 29, 2740 Moutier. Standort: Längfeldweg 93, Parzelle Nr. 4457. Bauvorhaben: Neubau eines Industriegebäudes auf drei Geschosse. Photovoltaik-Anlage auf dem gesamten Dach. Zonenplan: Bauzone 4; Teilgrundordnung «Bözingenfeld-West»; Arbeitszone. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 18.1.2013. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.45 Uhr. Hinweis: Die Stadtverwaltung bleibt ab 24. Dezember 2012 bis und mit 2. Januar 2013 geschlossen. Wiedereröffnung ist am Donnerstag, 3. Januar 2013. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Abteilung Stadtplanung Biel

6-664506

Stadt Biel Baugesuch Nr. 22’896 Gesuchsteller: Genossenschaft Migros Aare, Industriestrasse 20, 3321 Schönbühl. Projektverfasser: Bauformat Architekten, Dammweg 3, 2502 Biel. Standort: Unionsgasse 13, 2502 Biel, Parzelle Nr. 1327. Bauvorhaben: Neuorganisation der Erdgeschossnutzung (Büro, Empfang, Aufenthalt); Vergrösserung der Sporträume, Anpassungen der Unterrichtsräume in den Obergeschossen; Integration neuer Garderoben und Duschen in den Obergeschossen. Zonenplan: Wohnnutzungsanteil min. 30%; Bauzone 5; Mischzone B; Hofbauweise; Gebiet mit Erdgeschossbestimmungen; geschlossene Bauweise I. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 18.1.2013. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.45 Uhr. Die Stadtverwaltung bleibt ab 24. Dezember 2012 bis und mit 2. Januar 2013 geschlossen. Wiedereröffnung ist am Donnerstag, 3. Januar 2013. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Abteilung Stadtplanung Biel

6-664504

Stadt Biel Baugesuch Nr. 22’898 Gesuchsteller: SAP (Schweiz) AG, Leugenestrasse 6, 2504 Biel. Projektverfasser: st.arch AG, Architekten & Planer, Industriestrasse 20a, 2555 Brügg. Standort: Leugenestrasse 6, 2504 Biel, Parzelle Nr. 9218.

Bauvorhaben: Sanierung / Instandstellung Gebäudehülle des Bürogebäudes. Zonenplan: Arbeitszone; Bözingenfeld-Ost. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone A. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 28.1.2013. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.45 Uhr. Die Stadtverwaltung bleibt ab 24. Dezember 2012 bis und mit 2. Januar 2013 geschlossen. Wiedereröffnung ist am Donnerstag, 3. Januar 2013. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Abteilung Stadtplanung Biel

6-664602

Rechtsmittelbelehrung Einsprachen, Rechtsverwahrungen und/ oder Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich, begründet und im Doppel innerhalb der Einsprachefrist bei der angegebenen Einsprachestelle einzureichen oder einer schweiz. Poststelle zur Beförderung zu übergeben. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte Einzeleinsprachen sind nur rechtsgültig, wenn sie angeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten befugt ist (Art. 31 Abs. 3 Baubewilligungsdekret, BewD – BSG 725.1). Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4, Bst. a Baugesetz, BauG – BSG 721). VERSCHIEDENES Aufruf Abhanden gekommene Werttitel Der unbekannte Inhaber der Schuldbriefe von: – Namen-Papier-Schuldbrief, Fr. 82 000.–, vom 09.07.1991, Beleg Nr. 017-1991/1206/0, lautend zugunsten Gnägi-Neuenschwander Stefan, lastend im 2. Rang auf Biel/Bienne-Gbbl. Nr. 1360-1 – Namen-Papier-Schuldbrief, Fr. 24 000.–, vom 09.07.1991, Beleg Nr. 017-1991/1206/0, lautend zugunsten Gnägi-Neuenschwander Stefan, lastend im 2. Rang auf Biel/Bienne-Gbbl. Nr. 1360-2 – Namen-Papier-Schuldbrief, Fr. 28 000.–, vom 09.07.1991, Beleg Nr. 017-1991/1206/0, lautend zugunsten Gnägi-Neuenschwander Stefan, lastend im 2. Rang auf Biel/Bienne-Gbbl. Nr. 1360-3 – Namen-Papier-Schuldbrief, Fr. 30 000.–, vom 09.07.1991, Beleg Nr. 017-1991/1206/0, lautend zugunsten Gnägi-Neuenschwander Stefan, lastend im 2. Rang auf Biel/Bienne-Gbbl. Nr. 1360-4 – Namen-Papier-Schuldbrief, Fr. 36 000.–, vom 09.07.1991, Beleg Nr. 017-1991/1206/0, lautend zugunsten Gnägi-Neuenschwander Stefan, lastend im 2. Rang auf Biel/Bienne-Gbbl. Nr. 1360-5 wird hiermit aufgefordert, die genannten Titel innert sechs Monaten, vom Tag der ersten Veröffentlichung an gerechnet, dem unterzeichnenden Richter vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung erfolgt. CIV 12 6081. Regionalgericht Berner Jura-Seeland Zivilabteilung Der Gerichtspräsident: Chételat

Suite Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45. L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-664409

Ville de Bienne Demande de permis no 22’879 Maître de l’ouvrage: Malisani S.à r.l., chemin de la Prévôté 15, 2504 Bienne. Auteur du projet: SEO S.à r.l., architecture et urbanisme, Pierre Chételat, rue de l’Ecluse 29, 2740 Moutier. Lieu: chemin du Long-Champ 93, parcelle no 4457. Projet: construction d’une nouvelle usine sur trois étages. Installation photovoltaïque sur l’ensemble du toit. Plan de zones: zone à bâtir 4; réglementation fondamentale partielle «Champs-de-Boujeanouest»; zone de travail. Dérogations: aucune. Protection des eaux: Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 18.1.2013. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45. Indication: l’administration restera fermée du 24 décembre 2012 jusqu’au 2 janvier 2013 y compris. Réouverture le jeudi 3 janvier 2013. L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-664506

Ville de Bienne Demande de permis no 22’896 Maître de l’ouvrage: Genossenschaft Migros Aare, Industriestrasse 20, 3321 Schönbühl. Auteur du projet: Bauformat Architekten, chemin du Terreau 3, 2502 Bienne. Lieu: rue de l’Union 13, 2502 Bienne, parcelle no 1327. Projet: nouvelle organisation des affectations du rez-de-chaussée (bureau, réception, séjour); agrandissement des locaux de sport, aménagement des salles de classes dans les étages supérieurs; création de nouveaux vestiaires et douches dans les étages supérieurs. Plan de zones: affectation à l’habitation min. 30%; zone à bâtir 5; zone mixte B; construction formant cour; disp. sur les rez-de-chaussée; construction en ordre contigu I. Dérogations: aucune.

L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-664571

Wir kennen die Medien. Anzeigenverkauf und -beratung: Publicitas AG, Neuengasse 48, 2501 Biel

www.publicitas.ch/biel

6-664504

Ville de Bienne Demande de permis no 22’898 Maître de l’ouvrage: SAP (Suisse) SA, rue de la Leugene 6, 2504 Bienne. Auteur du projet: st.arch SA, Silvio Steinmann, Industriestrasse 20, 2555 Brügg. Lieu: rue de la Leugene 6, 2504 Bienne, parcelle no 9218. Projet: assainissement / réfection de l’enveloppe de l’immeuble de bureaux. Plan de zones: zone de travail; Champ-de-Boujean-est. Dérogations: aucune. Protection des eaux: zone A. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 28.1.2013. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45. L’administration restera fermée du 24 décembre 2012 jusqu’au 2 janvier 2013 compris. Réouverture le jeudi 3 janvier 2013. L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-664602

L’indication des voies de droit Les oppositions et les réserves de droit, ainsi que d’éventuelles demandes de compensation des charges doivent être adressées par écrit, dûment motivées et en double à l’endroit indiqué dans l’avis, durant le délai imparti. Les oppositions collectives et les oppositions multicopiées n’ont de valeur juridique que si elles indiquent le nom de la personne autorisée à représenter valablement le groupe d’opposants (art. 31, alinéa 3 du Décret concernant la procédure d’octroi du permis de construire, DPC – RSB 725.1). Le droit à la compensation des charges est périmé lorsqu’il n’a pas été annoncé dans les délais (art. 31, alinéa 4, lettre a de la Loi sur les constructions, LC – RSB 721).

Inserieren bringt Erfolg!

Bielerseekombi. Ihr Werbeträger für Biel, Nidau und Umgebung. Mit dem Bielerseekombi (Amtl. Anzeiger Biel/Leubringen und Nidauer Anzeiger) erreichen Sie alle Haushalte im Verbreitungsgebiet und 48‘000 Leserinnen und Leser. (Mach Basic 2010-2) Rufen Sie uns an: T 032 328 38 88

Protection des eaux: zone B. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 18.1.2013. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45. L’administration restera fermée du 24 décembre 2012 jusqu’au 2 janvier 2013 y compris. Réouverture le jeudi 3 janvier 2013.


N E K R A M IEFSTT ! U N Z EISE PR

RÄUMUNGSWEGEN VERKAUF UMBAU BIS ZU 70% RABATT

3’152,2’190,-

2’555,1’790,-

962,-

GESPART

12’717,9’490,-

765,-

GESPART

3’227,-

GESPART

4’990,1’490,3’500,GESPART

2’638,1’990,648,-

1’599,1’119,480,-

GESPART

GESPART

1’979,1’385,594,-

625,299,326,-

GESPART

GESPART

Möbel Laubscher AG | Büetigenstrasse 74 | 2557 Studen bei Biel (Nähe Florida & Zoo Seeteufel) | Tel. 032 373 49 20 | www.moebel-laubscher.ch Mo-Fr 9.00 bis 18.30 Uhr | Sa 9.00 bis 17.00 Uhr

xxxxx_Laubscher_Sales_Ad_286x440.indd 1

10/07/12 21.17


aabl_kw52_2012