Page 1

PP A 2501 Biel 1

Mittwoch, 22. Dezember 2010 – Nr. 51 / Mercredi 22 décembre 2010 – No 51

CONSEIL DE VILLE

STADTRAT Auszug aus den Verhandlungen des Stadtrates Sitzung von Mittwoch, 15. Dezember 2010, 18.00 Uhr in der Aula Primarschule Neumarkt, Logengasse 2. Anwesend sind 56 Mitglieder: Olivier Ammann, Marc Arnold, Dana Augsburger-Brom, Niklaus Baltzer, Isabelle Blättler, Paul Blösch, Andreas Bösch, Urs Brassel, Patrick Calegari, Barbara Chevallier, Pablo Donzé, Samantha Dunning, Monique Esseiva, Pascal Fischer, Charlotte Garbani, PierreYves Grivel, Samuel Grünenwald, Christoph Grupp, Nathan Güntensperger, Roland Gurtner, Markus Habegger, Rudolf Habegger, Werner Hadorn, Peter Isler, Caroline Jean-Quartier, Stefan Kaufmann, Hans-Ulrich Köhli, Thomas Lachat, Teres Liechti Gertsch, Fiorella Linder, Christian Löffel, Claire Magnin, Ali Menekse, Peter Mischler, Émilie Moeschler, Franziska Molina, Michèle Morier-Genoud, Peter Moser, Cédric Némitz, Alain Nicati, Pierre Ogi, Alain Pichard, Hugo Rindlisbacher, Daphné Rüfenacht, Martin Rüfenacht, Martin Scherrer, Béatrice Sermet-Nicolet, Fatima Simon, Heidi Stöckli Schwarzen, Salome Strobel, Daniel Suter, Andreas Sutter, Anna Tanner, Ariane Tonon, Martin Wiederkehr, Max Wiher. Entschuldigt abwesend: René Eschmann, Hanspeter Habegger, Kerstin Lehniger, Maurice Paronitti. Vertretung des Gemeinderates: Stadtpräsident Hans Stöckli Gemeinderätinnen/Gemeinderäte François Contini, Erich Fehr, Hubert Klopfenstein, Pierre-Yves Moeschler, René Schlauri, Barbara Schwickert, Silvia Steidle. Vorsitz: Herr Stadtratspräsident Thomas Lachat. Sitzung von Donnerstag, 16. Dezember 2010, 18.00 Uhr in der Aula Primarschule Neumarkt, Logengasse 2. Anwesend sind 56 Mitglieder: Olivier Ammann, Marc Arnold, Dana Augsburger-Brom, Niklaus Baltzer, Isabelle Blättler, Paul Blösch, Urs Brassel, Patrick Calegari, Barbara Chevallier, Pablo Donzé, Samantha Dunning, René Eschmann, Monique Esseiva, Pascal Fischer, Charlotte Garbani, Pierre-Yves Grivel, Samuel Grünenwald, Christoph Grupp, Nathan Güntensperger, Roland Gurtner, Hanspeter Habegger, Markus Habegger, Rudolf Habegger, Werner Hadorn, Peter Isler, Caroline Jean-Quartier, Stefan Kaufmann, Hans-Ulrich Köhli, Thomas Lachat, Teres Liechti Gertsch, Fiorella Linder, Christian Löffel, Claire Magnin, Ali Menekse, Peter Mischler, Émilie Moeschler, Franziska Molina, Michèle MorierGenoud, Peter Moser, Cédric Némitz, Alain Nicati, Pierre Ogi, Alain Pichard, Hugo Rindlisbacher, Daphné Rüfenacht, Martin Rüfenacht, Béatrice Sermet-Nicolet, Fatima Simon, Heidi Stöckli Schwarzen, Salome Strobel, Daniel Suter, Andreas Sutter, Anna Tanner, Ariane Tonon, Martin Wiederkehr, Max Wiher.

Entschuldigt abwesend: Andreas Bösch, Kerstin Lehniger, Maurice Paronitti, Martin Scherrer. Vertretung des Gemeinderates: Stadtpräsident Hans Stöckli Gemeinderätinnen/Gemeinderäte François Contini, Erich Fehr, Hubert Klopfenstein, Pierre-Yves Moeschler, René Schlauri, Barbara Schwickert, Silvia Steidle. Vorsitz: Herr Stadtratspräsident Thomas Lachat. 1. Interkommunale Kommission «AGGLOlac» Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 5. November 2010, gestützt auf Art. 68 der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): 1. Der Stadtrat beschliesst die Einsetzung der Interkommunalen Kommission «AGGLOlac» und verabschiedet deren Geschäftsordnung wie im vorliegenden Bericht festgehalten. 2. Er wählt die folgenden vier Mitglieder in die Kommission: – Dana Augsburger, SP – Pablo Donzé, Grüne – Peter Moser, FDP – Andreas Sutter, BVP 3. Er wählt aus diesen Mitgliedern folgende Person als Vize-Präsident/Vize-Präsidentin der Kommission: – Pablo Donzé, Grüne 2. Baurechtsweise Abgabe von Bauland sowie Einräumung eines Kaufrechts an Sputnik Engineering AG, Biel Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 5. November 2010 gestützt auf Art. 36, Abs. 2 der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): Der Entwurf für die Botschaft an die Stimmberechtigten betreffend «Baurechtsweise Abgabe von Bauland sowie Einräumung eines Kaufrechts an Sputnik Engineering AG, Biel» wird mit Änderungen genehmigt. Den Stimmberechtigten wird somit Zustimmung zu folgendem Gemeindebeschlussentwurf beantragt: 1. Die Einwohnergemeinde Biel tritt der Fa. Sputnik Engineering AG, Biel die Parzellen Biel-Grundbuchblatt Nrn. 4386, 4390, 4396, 4400 und 9033.02 mit einer Gesamtfläche von ca. 34 500 m2 im Baurecht ab. Das Baurecht dauert 60 Jahre und der verzinsbare Terrainwert wird auf Fr. 8 625 000.– (Fr. 250.–/m2) festgesetzt. Mit dem Ablauf der Baurechtsdauer am 31.12.2070 kann das Baurecht erneuert werden, wobei alle Bedingungen des Baurechtes, insbesondere Baurechtszins und Vertragsdauer, neu zu vereinbaren sind. Der Buchverlust von Fr. 180 000.– erklärt sich hauptsächlich aufgrund der Verurkundungskosten und wird der Spezialfinanzierung Entwicklung Bözingenfeld/Stades de Fortsetzung auf übernächster Seite

Extrait des débats au Conseil de ville de Bienne Séance du mercredi 15 décembre 2010, 18 h 00 à l’aula de l’École primaire du Marché-Neuf, rue de la Loge 2. 56 membres sont présents: Olivier Ammann, Marc Arnold, Dana Augsburger-Brom, Niklaus Baltzer, Isabelle Blättler, Paul Blösch, Andreas Bösch, Urs Brassel, Patrick Calegari, Barbara Chevallier, Pablo Donzé, Samantha Dunning, Monique Esseiva, Pascal Fischer, Charlotte Garbani, Pierre-Yves Grivel, Samuel Grünenwald, Christoph Grupp, Nathan Güntensperger, Roland Gurtner, Markus Habegger, Rudolf Habegger, Werner Hadorn, Peter Isler, Caroline Jean-Quartier, Stefan Kaufmann, Hans-Ulrich Köhli, Thomas Lachat, Teres Liechti Gertsch, Fiorella Linder, Christian Löffel, Claire Magnin, Ali Menekse, Peter Mischler, Émilie Moeschler, Franziska Molina, Michèle Morier-Genoud, Peter Moser, Cédric Némitz, Alain Nicati, Pierre Ogi, Alain Pichard, Hugo Rindlisbacher, Daphné Rüfenacht, Martin Rüfenacht, Martin Scherrer, Béatrice Sermet-Nicolet, Fatima Simon, Heidi Stöckli Schwarzen, Salome Strobel, Daniel Suter, Andreas Sutter, Anna Tanner, Ariane Tonon, Martin Wiederkehr, Max Wiher. Absences excusées: René Eschmann, Hanspeter Habegger, Kerstin Lehniger, Maurice Paronitti. Représentation du Conseil municipal: Hans Stöckli, maire Conseillères municipales / Conseillers municipaux: François Contini, Erich Fehr, Hubert Klopfenstein, Pierre-Yves Moeschler, René Schlauri, Barbara Schwickert, Silvia Steidle. Présidence: Thomas Lachat, président du Conseil de ville Séance du jeudi 16 décembre 2010, 18 h 00 à l’aula de l’École primaire du Marché-Neuf, rue de la Loge 2. 56 membres sont présents: Olivier Ammann, Marc Arnold, Dana Augsburger-Brom, Niklaus Baltzer, Isabelle Blättler, Paul Blösch, Urs Brassel, Patrick Calegari, Barbara Chevallier, Pablo Donzé, Samantha Dunning, René Eschmann, Monique Esseiva, Pascal Fischer, Charlotte Garbani, Pierre-Yves Grivel, Samuel Grünenwald, Christoph Grupp, Nathan Güntensperger, Roland Gurtner, Hanspeter Habegger, Markus Habegger, Rudolf Habegger, Werner Hadorn, Peter Isler, Caroline Jean-Quartier, Stefan Kaufmann, Hans-Ulrich Köhli, Thomas Lachat, Teres Liechti Gertsch, Fiorella Linder, Christian Löffel, Claire Magnin, Ali Menekse, Peter Mischler, Émilie Moeschler, Franziska Molina, Michèle MorierGenoud, Peter Moser, Cédric Némitz, Alain Nicati, Pierre Ogi, Alain Pichard, Hugo Rindlisbacher, Daphné Rüfenacht, Martin Rüfenacht, Béatrice Sermet-Nicolet, Fatima Simon, Heidi Stöckli Schwarzen, Salome Strobel, Daniel Suter, Andreas Sutter, Anna Tanner, Ariane Tonon, Martin Wiederkehr, Max Wiher.

Absences excusées: Andreas Bösch, Kerstin Lehniger, Maurice Paronitti, Martin Scherrer. Représentation du Conseil municipal: Hans Stöckli, maire Conseillères municipales / Conseillers municipaux: François Contini, Erich Fehr, Hubert Klopfenstein, Pierre-Yves Moeschler, René Schlauri, Barbara Schwickert, Silvia Steidle. Présidence: Thomas Lachat, président du Conseil de ville. 1. Commission intercommunale «AGGLOlac» Vu le rapport du Conseil municipal du 5 novembre 2010, s’appuyant sur l’art. 68 du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: 1. Le Conseil de ville décide d’instituer la Commission intercommunale «AGGLOlac» et en adopte le règlement, tel que fixé dans le présent rapport. 2. Il élit les quatre membres suivants à la Commission: – Dana Augsburger, SP – Pablo Donzé, Verts – Peter Moser, FDP – Andreas Sutter, BVP 3. Parmi ces membres, il élit la personne suivante en tant que vice-président/vice-présidente de la Commission: – Pablo Donzé, Verts 2. Octroi en droit de superficie de terrain à bâtir et octroi d’un droit d’emption à la société Sputnik Engineering S.A., Bienne Vu le rapport du Conseil municipal du 5 novembre 2010 et s’appuyant sur l’art. 36, al. 2 du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: Le projet de message aux ayants droit au vote biennois concernant «Octroi en droit de superficie de terrain à bâtir et octroi d’un droit d’emption à la société Sputnik Engineering S.A., Bienne» est approuvé avec des modifications. Par conséquent, il est proposé aux ayants droit au vote biennois d’approuver le projet d’arrêté communal suivant: 1. La Commune municipale de Bienne octroie en droit de superficie à la société Sputnik Engineering S.A., Bienne, les parcelles RFB nos 4386, 4390, 4396, 4400 et 9033.02, d’une superficie totale d’environ 34 500 m2. Le droit de superficie est fixé pour 60 ans, la valeur de terrain productive d’intérêts étant d’env. 8 625 000 fr. (250 fr./m2). À l’échéance du contrat au 31 décembre 2070, le droit de superficie pourra être renouvelé, toutes les conditions, surtout la rente du droit de superficie et la durée contractuelle, devant faire l’objet d’un nouvel accord. La perte comptable de 180 000 fr. s’explique principalement par l’établissement des actes notariels et sera attribuée au financement spécial «Développement des Champs-de-Boujean/ Suite du texte

Reklame

Sans frontière. Grenzenlos.

5-775103/K

Grosses Finale am 23.12.2010 im Coop Restaurant Biel Boujean!

www.centre-boujean.ch


CINÉMAS BIEL-BIENNE

Les cinémas resteront ouverts durant les jours de Fêtes! Exception le 24 décembre dès 17h30 relâche. Cinevital SA et ses collaborateurs vous souhaitent un joyeux Noël!

0900 900 921 (CHF -.80 pro Minute/par min.)

********************************************************** Die Kinos bleiben über die Festtage geöffnet! Ausnahme 24.12.: Ab 17.30 Uhr geschlossen. Das ganze Cinevital AG-Team wünscht Ihnen frohe Weihnachten!

APOLLO BELUGA LIDO 1 + 2 PALACE REX 1 + 2 Komplettes Programm auf/programme complet sur

www.cinevital.ch PALACE

+

LIDO 2

rEx 1 + 2

Vers. franç./d.: ab DO tägl. | dès JE ch.j. 15.30 | DO, SA-MI | JE, SA-ME 18.00 + 20.30 dès 14/12 ans | ab 14/12 Jahren

Deutsch gespr./sans s.-t.: ab DO tägl. 15.00 SO auch 10.45 im Rex 1 ab 6/4 Jahren

rEx 1

Palace: Deutsch gespr./sans s.-t.: ab DO tägl. 15.30 | DO, SA-MI 20.15 + SA auch 22.30 Rex 1: Engl.O.V./d/f: JE, SA-ME | DO, SA-MI 18.00 + 20.30 ab 10/8 Jahren | dès 10/8 ans

schweizer premiere! en 1re suisse!

deutschschweizer premiere! en première !

schweizer premiere! en 1re suisse!

MON BEAU PERE ET NOUS APOLLO

Engl.O.V./d/f: ab DO tägl. | dès JE ch.j. 15.00 DO, SA-MI | JE, SA-ME 17.45 + 20.30 SA auch | SA aussi 22.45 ab 12/10 Jahren | dès 12/10 ans

schweizer premiere! ma vie pour VON MENSCHEN UND GÖTTERN

bELUGA +

LIDO 1 + rEx 1

rEx 2

Lido 1: Vers. franç. dès JE ch.j. 14.00 Rex 1: ab DO tägl. 13.30 + 15.45 Ab 6/4 Jahren | dès 6/4 ans

Vers. franç./d: JE, SA-ME| DO, SA-MI 17.45 + 20.30 DI aussi | SO auch 11.00 dès 16/14 ans | ab 16/14 Jahren

LIDO 1

Beluga: Deutsch gespr. tägl. 15.00 | DO, SA-MI 20.15 Engl.O.V./d/f: DO, SA-MI | JE, SA-ME 17.45 Lido 1: Vers. franç. dès JE ch.j. 16.15 Ab 8/6 Jahren | dès 8/6 ans

bon

L‘ODYSSEE DU PASSEUR D‘AURORE

3. woche !

2. woche ! 2me semaine!

Digital 3D!

3. woche !

Digital 3D!

3. woche ! 3me semaine !

Rapunzel - Raiponce

LIDO 1 CH-Dialekt/sans s.-t.: ab DO tägl. 18.30 (ausser FR) ab 10/8 Jahren

VON MENSCHEN UND GÖTTERN

Digital 3D!

2. woche ! 2me semaine !

LIDO 1

PALACE

Deutsch gespr. /sans s.-t.: ab DO tägl. 20.30 (ausser FR) ab 12/10 Jahren

Vers. franç./d: JE, SA-ME | DO, SA-MI 18.00 dès 16/14 ans | ab 16/14 Jahren

2. woche ! 2me semaine !

3. woche ! 6. woche!

3. woche!

3. woche ! 3me semaine !

Grosser Neujahrs-Ball

Sa.1.1. ab 19.30 h Orch. The Granadas

Lust auf mehr Kraft?

Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr wünschen wir Ihnen. Danke für Ihr Vertrauen.

Grösste Auswahl an: • Hantelbänken • Trainingsbänken • Kraftgeräten

Sonntag, 23. Januar 2011 Theater Ennetbürgen Dr. Schützenkönig Carfahrt, Mittagessen mit Eintritt Fr. 74.–

Sportbasic Kraftshop Lyssstrasse 23, 3293 Dotzigen 6-642150/RK

6-641897/RK

2

2

HÄNE ARCH

0

1

1

Sa, 1. Januar 2011, 9.00 Uhr NEUJAHRSFAHRT ZUM SINGENDEN WIRT mit Mittagessen und Unterhaltung 74.– Do, 6. Januar 2011, 10.30 Uhr 3-KÖNIGSFAHRT INS BLAUE der/die König/in fährt gratis warmer Tagesteller ca. 17.–

32.–

Mi, 19. Januar 2011, 10.30 Uhr 11-UHR-FAHRT INS BIGENTHAL warmer Tagesteller ca. 18.– 32.– MEHRTAGESFAHRTEN 2011 7.–10.4.11 «Blühende Kamelien» Borromäische Inseln HP*** 420.– 16.–20.5.11 «Trauminsel» Elba HP*** 580.– 20.–22.6.11 Schweizer Reise ins Tessin HP**** 390.– 17.–24.7.11 Ferien im Südtirol HP**** 790.– Verlangen Sie unsere Programme!

Publicitas Bienne remercie tous ses clients et partenaires pour leur fidélité; elle vous souhaite de joyeuses fêtes et une excellente nouvelle année!

Reisegutscheine sind immer ein willkommenes Geschenk! 6-642224/K

HÄNE CARRE I SE N Arch

032 679 31 83

www.publicitas.ch/bienne

6-642241/K

Happy-Singles-Night 5-789224/K Bären O'mundigen / www.tanzparty.ch


STADTRAT Fortsetzung Bienne (SGR 437.9) belastet. Ausserdem wird der Sputnik Engineering AG auf die Dauer von 5 Jahren an der Baurechtsparzelle ein Kaufrecht eingeräumt. Im Falle der Ausübung wird ein Kaufpreis von Fr. 400.–/m2, ausmachend Fr. 13,8 Mio. festgesetzt. Dieser Preis bleibt bis Ende 2012 unverändert. Anschliessend wird er ab 1.1.2013 zu 100% an die Veränderung des Landesindexes der Konsumentenpreise angepasst. Ein allfälliger Buchgewinn von rund Fr. 5,1 Mio. wird der Spezialfinanzierung Entwicklung Bözingenfeld / Stades de Bienne (SGR 437.9) zugewiesen. 2. Die Parzelle Biel-Grundbuchblatt Nr. 4386 ist im Altlasten-Verdachtsflächenkataster des Kantons Bern eingetragen. Als Grundeigentümerin verpflichtet sich die Einwohnergemeinde Biel, für die entstehenden Sanierungskosten (Kostenschätzung rund Fr. 600 000.– für Maximalsanierung) aufzukommen. Die entstehenden Kosten gehen zu Lasten der Spezialfinanzierung Entwicklung Bözingenfeld / Stades de Bienne (SGR 437.9). 3. Der Gemeinderat wird mit dem Vollzug beauftragt. 3. Verkauf von Bauland an die Fa. SABAG Biel/ Bienne AG, Biel Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 5. November 2010, gestützt auf Art. 36, Abs. 2 der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): Der Entwurf für die Botschaft an die Stimmberechtigten betreffend «Verkauf von Bauland an Fa. SABAG Biel/Bienne AG, Biel» wird genehmigt. Den Stimmberechtigten wird somit Zustimmung zu folgendem Gemeindebeschlussentwurf beantragt: 1. Die Einwohnergemeinde Biel verkauft der SABAG Biel/Bienne AG, Biel rund 7600 m2 (Parzellierung und Vermessung bleibt vorbehalten) Bauland an der Grenchenstrasse zum Preis von Fr. 400.– pro Quadratmeter oder total rund Fr. 3 040 000.–. 2. Die Einwohnergemeinde Biel räumt der SABAG Biel/Bienne AG, Biel ein Kaufrecht an einer weiteren Fläche von rund 5800 m2 Bauland an der Grenchenstrasse zum Preis von Fr. 400.– pro Quadratmeter oder total rund Fr. 2 320 000.– bis 31. Dezember 2015 ein. Ab diesem Datum wird dieses Kaufrecht durch ein unlimitiertes Vorkaufsrecht bis 31. Dezember 2020 abgelöst. 3. Der realisierte Buchgewinn von rund Fr. 2 800 000.– sowie ein weiterer bei Ausübung des Kaufrechtes entstehender Buchgewinn von rund Fr. 2 100 000.– werden der Spezialfinanzierung Bözingenfeld inkl. Stades de Bienne zugewiesen. 4. Der Gemeinderat wird mit dem Vollzug beauftragt und ermächtigt, die einzelnen Vertragsbedingungen festzulegen. 4. Telekommunikation / Neue Lösung mit Microsoft Office Communication Server Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 5. November 2010, gestützt auf Art. 39 Abs. 1 Bst. a der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): 1. Für die Migration der Telefonie der städtischen Verwaltung auf den aktuellen Release von OCS (Office Communication Server) von Microsoft wird ein Verpflichtungskredit von Fr. 390 000.– bewilligt. 2. Teuerungsbedingte Mehraufwendungen gelten als genehmigt. 3. Mit dem Vollzug wird der Gemeinderat beauftragt. Er wird ermächtigt, notwendige oder zweckmässige Anpassungen der Beschaffung vorzunehmen, die den Gesamtcharakter des Vorhabens nicht verändern. Der Gemeinderat wird ermächtigt, diese Kompetenz an die zuständige Direktion zu delegieren. 5. Ersatzbeschaffung der Autodrehleiter der Feuerwehr / Verpflichtungskredit Nr. 94000.0016 Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 29. Oktober 2010, gestützt auf Art. 39 Abs. 1 Bst. a der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): 1. Das Projekt betreffend «Ersatzbeschaffung Autodrehleiter» wird genehmigt und dafür ein Verpflichtungskredit Nr. 94000.0016

CONSEIL DE VILLE (Sonderrechnung Feuerwehr) von Fr. 1 300 000.– bewilligt. 2. Eventuelle Kreditüberschreitungen, die auf teuerungsbedingte Mehraufwendungen und allfällige Änderungen des Mehrwertsteuersatzes zurückzuführen sind, gelten als genehmigt. 3. Mit dem Vollzug wird der Gemeinderat beauftragt. Er wird ermächtigt, notwendige oder zweckmässige Projektänderungen vorzunehmen, die den Gesamtcharakter des Projektes nicht verändern. Der Gemeinderat kann die Kompetenz an die zuständige Direktion delegieren. Ratssekretariat

21.31000000

NOTFALLDIENSTE Diese Dienste sollen nur im Notfall angerufen, konsultiert oder beansprucht werden. Bitte ausschneiden und aufbewahren! Ärztlicher und kinderärztlicher Dienst Bitte nur anrufen, wenn Ihr Hausarzt oder sein Stellvertreter nicht erreichbar sind. Die Ärzte der Region stellen Ihnen zu Ihrer Erleichterung bei Notfällen einen 24-Stunden-Service zur Verfügung mit folgender direkter Nummer: 0900 900 024. Der Anruf kostet Fr. 3.– pro Minute aus dem Festnetz (erst ab direkter Kontaktherstellung mit dem Arzt). Tag & Nacht

Notfalldienste

Nur wenn Hausarzt nicht erreichbar

ÄRZTE

0900 900 024 (Fr. 3.–/Minute aus dem Festnetz)

(erst ab direkter Kontaktherstellung mit dem Arzt)

APOTHEKEN

0842 24 24 24 (Ortstarif) Samstag geöffnet: 16.00–18.30 Uhr Sonntag geöffnet: 10.00–12.30 Uhr / 16.00–18.30 Uhr Die Notfallapotheke ist an jeder Apotheke angeschrieben. Zahnärztlicher Notfalldienst für Erwachsene und Kinder, Tel. 0900 903 903 (Fr. 3.–/Minute aus dem Festnetz), (Biel, Nidau, Brügg, Lengnau, Pieterlen, Täuffelen, Ins, Erlach, Neuenstadt) Falls der eigene Zahnarzt oder sein Stellvertreter nicht erreichbar sind, kann der Notfalldienst mit der Tel.-Nr. 0900 903 903 (Fr. 3.–/Minute aus dem Festnetz, erst ab direkter Kontaktherstellung mit dem Zahnarzt) beansprucht werden. Der Notfalldienst ist bar zu bezahlen. Nach 20.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen ist zusätzlich zur Behandlung ein Zuschlag zu entrichten. Tierarzt Notfalldienst (Kleintiere) Biel und Umgebung Falls der eigene Tierarzt oder sein Stellvertreter nicht erreichbar sind, kann der Notfalldienst mit der Tel.-Nr. 0900 099 990 (Fr. 2.–/Min. aus dem Festnetz) beansprucht werden, keine Permanence. Der Notfalldienst ist BAR zu bezahlen. Zusätzlich zur Behandlung ist ein Zuschlag zu entrichten. Sanitätsnotruf 144 oder 032 325 15 50 Feuerwehrnotruf 118 13000.31000000 KANTONALE BEHÖRDEN Öffnungszeiten 24. und 31. Dezember 2010 Die Büros des Untersuchungsrichteramtes I, Aussenstelle Moutier, rue du Château, 2740 Moutier bleiben am Freitag, 24. Dezember und Freitag, 31. Dezember 2010, geschlossen. Wir bitten Sie um Kenntnisnahme.13000.31000000

Mit uns hat Ihre Werbung Erfolg. www.publicitas.ch/biel

Suite Stades de Bienne» (RDCo 437.9). En outre, un droit d’emption sur la parcelle en droit de superficie est octroyé à la société Sputnik Engineering S.A. pour une durée de 5 ans. Si ledit droit est exercé, le prix d’achat du terrain sera fixé à 400 fr./ m2, soit un total de 13,8 millions de fr. Ce prix demeure inchangé jusqu’à fin 2012. Ensuite, il sera adapté complètement dès le 1er janvier 2013, en fonction de la modification de l’indice national des prix à la consommation. Un éventuel gain comptable de 5,1 millions de fr. sera attribué au financement spécial «Développement des Champs-de-Boujean / Stades de Bienne» (RDCo 437.9). 2. La parcelle de terrain RFB n° 4386 est inscrite dans le cadastre cantonal des sites contaminés et potentiellement contaminés. En qualité de propriétaire foncière, la Commune municipale de Bienne s’engage à prendre en charge les frais d’assainissement survenant (estimation des frais: 600 000 fr. pour un assainissement maximal). Les frais occasionnés sont à la charge du financement spécial «Développement des Champs-de-Boujean / Stades de Bienne» (RDCo 437.9). 3. Le Conseil municipal est chargé d’exécuter cet arrêté. 3. Vente de terrain à bâtir à la société SABAG Biel/Bienne S.A., Bienne Vu le rapport du Conseil municipal du 5 novembre 2010, et s’appuyant sur l’art. 36, al. 2 du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: Le projet de message aux ayants droit au vote biennois concernant la «vente de terrain à bâtir à la société SABAG Biel/Bienne S.A., Bienne» est approuvé. Par conséquent, il est proposé aux ayants droit au vote biennois d’approuver le projet d’arrêté communal suivant: 1. La Commune municipale de Bienne vend à la société SABAG Biel/Bienne S.A., un terrain à bâtir d’environ 7600 m2 à la rue de Granges, Bienne, (demeurent réservées la parcellisation et la mensuration) au prix de 400 fr./m2, soit un total d’environ 3 040 000 fr. 2. La Commune municipale de Bienne octroie un droit d’emption à la société SABAG Biel/Bienne S.A. sur une autre surface d’environ 5800 m2 de terrain à bâtir à la rue de Granges au prix de 400 fr./m2 soit un total de 2 320 000 fr. jusqu’au 31 décembre 2015. À compter de cette date, ce droit d’emption sera remplacé par un droit de préemption sans restriction jusqu’au 31 décembre 2020. 3. Le gain comptable réalisé d’environ 2 800 000 fr. ainsi qu’un autre gain comptable d’environ 2 100 000 fr. provenant de l’exercice du droit d’emption seront attribués au financement spécial «Développement des Champs-de-Boujean/Stades de Bienne». 4. Le Conseil municipal est chargé d’exécuter cet arrêté. Il est habilité à fixer les conditions contractuelles y afférentes. 4. Télécommunication – Nouvelle solution avec Microsoft Office Communication Server Vu le rapport du Conseil municipal du 5 novembre 2010 et s’appuyant sur l’art. 39, al. 1, let. a) du Règlement de la Ville de Bienne du 9 juin 1996 (RDco 101.1), le Conseil de Ville arrête: 1. Un crédit d’engagement de 390 000 francs est accordé pour la migration de la téléphonie de l’Administration municipale vers l’actuelle version d’Office Communication Server (OCS) de Microsoft. 2. Toute dépense supplémentaire due au renchérissement est d’ores et déjà approuvée. 3. Le Conseil municipal est chargé d’exécuter cet arrêté. Il est habilité à procéder aux ajustements nécessaires ou judicieux quant à l’acquisition de ce produit, dans la mesure où ils ne changent pas le caractère global du projet. Le Conseil municipal est habilité à déléguer cette compétence à la direction responsable. 5. Achat de remplacement d’une échelleautomobile pour les sapeurs-pompiers professionnels / Crédit d’engagement n° 94000.0016 Vu le rapport du Conseil municipal du 29 octobre 2010, et s’appuyant sur l’art. 39, al.

1, let. a) du Règlement de la Ville de Bienne du 9 juin 1996 (RDco 101.1), le Conseil de Ville arrête: 1. Le projet concernant l’«achat de remplacement d’une échelle-automobile» est approuvé et un crédit d’engagement de 1 300 000 fr. (compte n° 94000.016, compte spécial des sapeurs-pompiers) est accordé. 2. Tout dépassement de crédit consécutif au renchérissement ou à des modifications éventuelles du taux de la taxe sur la valeur ajoutée est d’ores et déjà approuvé. 3. Le Conseil municipal est chargé d’exécuter cet arrêté. Il est habilité à procéder aux ajustements nécessaires ou judicieux quant à l’acquisition de ce produit, dans la mesure où ils ne changent pas le caractère global du projet. Le Conseil municipal est habilité à déléguer cette compétence à la direction responsable. Secrétariat parlementaire

21.31000000

SERVICES DES URGENCES Les services ci-dessous ne doivent être appelés, consultés ou utilisés qu'en cas d’urgence. A découper et à conserver s.v.p. Service médical et pédiatrique A n’appeler que si le médecin traitant ou son remplaçant ne peuvent pas être atteints. Les médecins de la région vous proposent un service de 24 heures avec le numéro suivant: 0900 900 024. Ce service coûte Fr. 3.– par minute à partir du réseau fixe (seulement après mise en contact avec le médecin). Jour & Nuit

En cas d’urgences

Si le médecin habituel est inatteignable

MÉDECINS

0900 900 024 (Fr. 3.–/Minute à partir du réseau fixe)

(seulement après mise en contact avec le médecin)

PHARMACIES

0842 24 24 24 (Tarif local) Ouvert le samedi: 16.00–18.30 heures Ouvert le dimanche: 10.00–12.30 heures/ 16.00–18.30 heures La pharmacie de service affichée à la porte des pharmacies. Service des urgences dentaires pour adultes et enfants, tél. 0900 903 903 (Fr. 3.–/minute à partir du réseau fixe) (Bienne, Nidau, Brügg, Longeau, Perles, Täuffelen, Anet, Cerlier, La Neuveville) Si votre dentiste ou son remplaçant n’est pas atteignable, le service d’urgence peut être appelé au numéro 0900 903 903 (Fr. 3.–/minute à partir du réseau fixe, dès le contact direct avec le dentiste). Les soins du service dentaire d’urgence sont payables au comptant. A partir de 20 heures, les dimanches et jours fériés, une taxe supplémentaire est perçue en plus du montant des honoraires. Service vétérinaire d’urgence (petits animaux), Bienne et environs Si votre vétérinaire ou son remplaçant n’est pas atteignable, le service vétérinaire d’urgence peut être appelé au numéro 0900 099 990 (Fr. 2.–/ minute à partir du réseau fixe). Attention, il ne s’agit pas d’une permanence. Les soins sont payables au comptant. Une taxe supplémentaire est perçue en plus du montant des honoraires. Appel sanitaire d’urgence 144 ou 032 325 15 50 Feu, centrale d’alarme 118

13000.31000000

AUTORITÉS CANTONALES Heures d’ouverture 24 et 31 décembre 2010 Les bureaux du service régional des Juges d’instruction I, Jura bernois – Seeland, Agence de Moutier, rue du Château, 2740 Moutier seront fermés les vendredis 24 décembre et 31 décembre 2010. Merci d’en prendre note.

13000.31000000

Pour vos annonces tél. 032 328 38 88


Reformierte Kirchgemeinden GOTTESDIENSTE

6-626238

KIRCHLICHE ANZEIGEN / SERVICES RELIGIEUX 

WOCHE / SEMAINE 23.12.–29.12.2010

Paroisse réformée française de Bienne

Evangelische Freikirchen und Gemeinschaften

Vendredi 24 décembre : Eglise du Pasquart, 23.00: Veillée de Noël, pasteur Marco Pedroli, avec la participation de Ricardo Parrino, clarinette et Sara Gerber, orgue. Eglise St-Etienne, 23.30: Culte de la nuit de Noël avec sainte cène, pasteur Cédric Jeanquartier, avec la participation de Claire Thomas, hautbois et de Nathalie Caccivio, orgue.

Fr, 24.12., 22.30: Heilig-Abend-Gottesdienst. So, 9.30: Gottesdienst, Predigt: Sandra Hofmann. Ara Treff, Kinderhüte.

Biel-Stadt

Heiligabend, 24. Dezember, Stadtkirche, Ring 2, 23.00: Gottesdienst an Heiligabend mit Pfr. A. Urweider. Musikalische Mitwirkung: Iris Eggler, Sopran und Pascale Van Coppenolle, Orgel, anschliessend Glühwein. Weihnachten, 25. Dezember, Stadtkirche, 10.00: Feierlicher Gottesdienst an Weihnachten mit Abendmahl mit dem gesamten Pfarrkollegium. Pascale Van Coppenolle hat sich etwas Besonderes ausgedacht: die liturgische Singgruppe singt mit Schülern aus der Steinerschule unter der Leitung von Franz Anderegg ausgewählte Weihnachtslieder von Michael Prätorius. Ein doppelchöriges Instrumentalensemble und verschiedene Solistinnen und Solisten wirken mit. Sonntag, 26. Dezember, Stadtkirche, Ring 2: kein Gottesdienst.

Biel-Bözingen

Heiligabend, 24. Dezember, Zwinglikirche, 22.30: Gottesdienst mit Pfr. C. Jegerlehner und dem Gospelchor «spirit & bones». Weihnachten, 25. Dezember, Zwinglikirche, 17.00: Weihnachtskonzert unter der Leitung von D. Andres.

Biel-Madretsch

Fr, 24.12., 17.00: Familiengottesdienst zum Heilig Abend mit P. Hadorn und K. Luterbacher. Sa, 25.12., 10.00: Weihnachtsgottesdienst und Abendmahl mit Pfrn. Hundius. So, 26.12.: kein Gottesdienst in der Pauluskirche Madretsch.

Biel-Mett

Fr, 24.12., 21.30: Öku. Gottesdienst in der Kirche Christ-König Mett mit Pfr. Lauper und Gemeindeleiter Brzovic. Sa, 25.12., 10.00: Weihnachtsgottesdienst und Abendmahl in der Stephanskirche mit Pfr. Laux. So, 26.12.: kein Gottesdienst in der Stephanskirche Mett.

VERANSTALTUNGEN Do, 23. Dezember bis Mi, 29. Dezember 2010

Biel-Stadt

Mi, 7.00–7.30, Stadtkirche, meditatives Morgengebet.

Biel-Bözingen

Keine Veranstaltungen in dieser Woche.

Biel-Madretsch

Fr, 24.12., 13.30–17.00: Kinder-Lach-Mittag, anschl. Familiengottesdienst.

Biel-Mett

Mi, 22.12, 17.00: Weihnachts-Gottesdienst im Wohnheim Büttenberg. Jassen jeden Mittwoch ab 13.30 Uhr. Das Bistro Calvin ist am Montag und Mittwoch, 9.00–11.00 Uhr geöffnet. Adressen der Pfarrer und kirchlichen Mitarbeiter: siehe Telefonbuch unter «Kirchgemeinden».

Kath. Kirche Biel und Umgebung Eglise cath. Bienne et environs Gottesdienste – Horaire des messes – Orario delle messe Freitag, 24. Dezember 2010 (Heiliger Abend) Fr/ve St.-Marien deutsch Ste-Marie français Juravorstadt 47, Biel

17.00 24.00

Samedi 25 décembre: Eglise du Pasquart, 10.00: Culte de Noël avec sainte cène, M.-L. Krafft Golay.

Manifestations: Exposition de Noël au Pasquart: Calligraphies Du 28 novembre 2010 au 9 janvier 2011, l’association Présences propose une exposition de calligraphies de diverses cultures à l’église du Pasquart. Mehrez Djebbi, calligraphies arabes; Bridget Dommen, calligraphies calviniennes; Abderrazak Hamouda, calligraphies arabes; Suishû T. Klopfenstein-Arii, calligraphies japonaises; Liang Yin & Radu Zero, calligraphies chinoises & tagging; Shinta S. Zenker, calligraphies hébraïques. Ouverture: mercredi, samedi et dimanche, 14 h–17 h. Fermée le 25 décembre et le 1er janvier. Info: www. presences.ch

Eglises et communautés évangéliques Eglise évangélique des Ecluses Rue Jakob-Stämpfli 3, Bienne, http://www.eee.ch

Vendredi, 24.12., 23.00: veillée de Noël suivie d’un vin chaud. Dimanche, 26.12., 10.00: culte. Prédication: Vincent Joye. Garderie, programme spécial pour les enfants.

Fr, 24.12., 22.30: Christnachtmesse, Weihnachtsmusik, Predigt. Pfr. R. Reimann. Sa, 25.12.: Biel: Kein Gottesdienst. Saint-Imier, 9.30: Eucharistiefeier, Predigt. So, 26.12., 9.30: Eucharistiefeier, Predigt. Pfr. R. Reimann.

Paroisse catholiquechrétienne de Bienne

Kath. Kirche Biel und Umgebung Eglise cath. Bienne et environs Gottesdienste – Horaire des messes – Orario delle messe Samstag/Sonntag, 25./26. Dezember 2010 (Weihnachtstag) Sa So/di/do St.-Marien Ste-Marie Juravorstadt 47, Biel Spitalzentrum

deutsch 9.30 9.30 italiano 11.00 11.00 protugiesisch 18.00 18.00 plurilingue

Bruder Klaus deutsch St-Nicolas français 10.00 Aebistrasse 86, castellano Biel Christ-König Christ-Roi Geyisriedweg 31 Biel

8.45 10.00 11.30

italiano 9.15 français 10.00 deutsch 11.00 11.00 kroatisch 18.00

Pieterlen deutsch 10.15 Ök. Zentrum Kürzeweg 6 Lengnau deutsch 10.15 Kath. Zentrum Schiblistr. 3a

Inserieren bringt Erfolg! Telefon 032 328 38 88

Ordre du jour de l’assemblée: 1. Ouverture de l’assemblée 1.1. Vérification du droit de vote 1.2. Election des scrutateurs 1.3. Acceptation de l’ordre du jour 1.4. Ratification du PV de l’assemblée ordinaire du 17 janvier 2010 à l’église St-Paul.

Karl-Neuhaus-Strasse 28, 2502 Biel

Sa, 9.30: Abendmahls-Gottesdienst, Kinderbetreuung. Predigt: Pfr. Felix Wilhelm. www.emk-biel.ch

Freie Missionsgemeinde Pianostrasse 47, Biel, www.fmgbiel.ch Auskunft: Tel. 032 341 59 16

Le procès-verbal du 17 janvier 2010 ne sera pas lu durant l’assemblée. Il est en dépôt public (art. 61 du règlement d’organisation de la paroisse française) auprès de l’administration de la Paroisse Générale de Bienne, maison Farel, Quai du Haut 12. Il peut être consulté durant les heures d’ouverture du bureau (tél. 032 322 78 11) et sur www.ref-bielbienne.ch/fr.

Sa, 9.45: Weihnachtsgottesdienst.

Heilsarmee

Dufourstrasse 46, 2502 Biel 25.12., 9.30: Familienweihnachtsgottesdienst.

2. Vie de la paroisse 2.1. Rapport de la présidente du Conseil, Mme Geneviève Widmer 2.2. Rapport de la coordinatrice du Colloque, Mme MarieLaure Krafft Golay 2.3. Rapport de la présidente de l’association «Présences», Mme Nicole Quellet 2.4. Perspectives 2011

Karl-Neuhaus-Strasse 30, Biel Tel. 032 323 11 64, www.cfg.ch So, 26.12., 14.00: Gottesdienst. Fr, 31.12., 19.30: Silvesterfeier.

Les rapports sous points 2.1 et 2.2 peuvent être consultés durant les heures d’ouverture de bureau auprès de l’administration de la Paroisse Générale de Bienne, maison Farel, Quai du Haut 12 (tél. 032 322 78 11) et sur www.ref-bielbienne.ch/fr.

Mit uns hat Ihre Werbung Erfolg.

3. Affaires administratives et réglementaires 3.1. Rapport de l’autorité de surveillance en matière de protection des données 3.2. Election de conseillers de paroisse

www.publicitas.ch/biel

4. Divers Cet avis tient lieu d’invitation officielle à tous les membres de la Paroisse de Bienne. Au nom de l’assemblée: Bernard Zulauf, Président

Beaumontquartier zu vermieten in Dreifamilienhaus mit Garten und Aussicht

4 ⁄2-Zi.-Wohnung (100 m )

Ve, 24.12., 22.30: messe de Noël, homélie (français/allemand). Curé R. Reimann.

im Hochparterre, renovierte Altwohnung mit Parkett- und Steinböden, Küche mit GS/GK, Einbauschränke, Keller, Estrich, gedeckte Loggia. Fr. 1850.– + Fr. 315.– HNK. Auskunft und Vermietung: Tel. 032 328 14 45  6-642235

1

2

Zu vermieten an der K.-Staufferstrasse 11, Biel, renovierte, sonnig gelegene, attraktive

21⁄2-Zimmerwohnung

neue Küche mit GK/GS, schönes Bad mit Fenster, Parkett- und Plattenböden, Wandschränke, Balkon. Lift, Estrich Fr. 950.– + Fr. 200.– HNK. Auskunft und Vermietung: Tel. 032 328 14 45  6-642236

www.pasquart.ch filmpodium.biel@datacomm.ch Seevorstadt 73 Faubourg du lac t 032 322 71 01

www.bielerpresse.ch

Zu vermieten an der Aebistrasse 74/76 in Biel. Per sofort oder n. V. 3-ZimmerDachwohnung, mit Terrasse, Fr. 1220.–/ inkl. NK. Per sofort oder n. V. 31⁄2-Zimmer-Wohnung, 2. OG mit Balkon, 1250.–/inkl. NK. Auskunft erteilt: Tel. 052 260 05 15/16.  41-836497

STELLEN / EMPLOI

THE FANTASTIC MR. FOX Wes Anderson, GB/USA 2009, 87’ Ab 6/12 Jahren Sa 26/12 15h00 D, 17h00 F, 20h30 E/d Mo/Lu 27/12 20h30 E/d »» Herr und Frau Fox leben in ihrem idyllischen Heim mit ihrem Sohn Ash und dem Neffen Kristopherson. Doch nach zwölf Jahren des Friedens hat Mr. Fox genug von dem Idyll und seine animalischen Instinkte gewinnen die Oberhand. Bald klaut er wieder Hühner auf benachbarten Bauernhöfen und gefährdet so nicht nur seine Familie sondern die gesamte Tiergemeinschaft, die sich nun der bösartigen Landwirte Boggis, Bunce und Bean erwehren muss. Wes Andersons Adaption von Roald Dahls klassischem Kinderbuch ist ein Autorentrickfilm in stolz altmodischer Stop-Motion-Technik und ein ideales Vehikel für Andersons unverwechselbare Ästhetik… Mr. Fox est le plus rusé des voleurs de poules. A la naissance de son fils, son épouse lui demande d’arrêter ce métier trop dangereux. Il devient alors journaliste, mais s’ennuie terriblement. Douze ans plus tard, lorsque la famille Fox déménage au pied d’un arbre surplombant les fermes de trois éleveurs aussi prospères que méchants, la tentation devient trop forte et Mr. Fox reprend ses anciennes activités. Il va alors entraîner tous les animaux de la forêt dans une guerre acharnée contre les fermiers. 6-642190/K

6-642229

WOHNUNGEN / IMMOBILIER

Nous sommes une entreprise d’envergure internationale, très innovatrice et performante, active dans le domaine des animaux domestiques.

Dres. med. O. Schwarzenbach und U. Berlemann sucht per 1. Februar 2011 in Biel,

Pour renforcer notre équipe des ventes, nous recherchons pour la région Bienne, Neuchâtel et Jura, un(e)

Arztsekretärin 80 – 100%

collaborateur/collaboratrice au service extérieur une personnalité de vente

Anforderungsprofil: - Abgeschlossene Ausbildung als Arztsekretär(in) - Berufserfahrung erwünscht (u.a. elektronisches Arbeiten - (Vitomed), med. Terminologie) - Alleinsekretärin mit viel Freude am Schreiben von - Arztberichten - Teamfähig, freundlich, zuverlässig, flexibel und belastbar - Freude am Weiteraufbau unserer Praxis - Bilingual

motivé(e).

Wir bieten:

Vos atouts… • un enthousiasme et une volonté développés • un grand savoir-faire dans le domaine de la vente • un bon sens de l’initiative • de bonnes connaissances en allemand • de bonnes connaissances en informatique (MS-Office) • si possible, une expérience dans le commerce du détail • un plaisir sincère à travailler avec des animaux

- Selbstständige Arbeit, Tätigkeit mit einem Team aus - verschiedenen Ärzten und Therapeuten - Wochenende frei - Überdurchschnittliches Besoldungsreglement Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie uns bitte Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen an: Das Rückenzentrum Thun Heinz P. Schaller Personalchef Bahnhofstrasse 3 3600 Thun

BESTELLSCHEIN MARKTPLATZ Auf

Eglise St-Etienne, ch. Gottfried-Ischer 11, 2504 Bienne

Evangelischmethodistische Kirche

Eglise catholique-chrétienne près de la station inférieure du funiculaire Bienne/Evilard

Weihnachten nOËl

Lengnau deutsch 22.30 Kath. Zentrum Schiblistr. 3a

du 30 janvier 2011 à 11 h.

Christkatholische Kirche bei Talstation Leubringenbahn

17.00 21.30 24.00

Pieterlen deutsch 17.00 Ök. Zentrum Kürzeweg 6

Fr, 22.30: Mitternachtsgottesdienst. So, 9.15: Gottesdienst, Predigt Dieter Siegenthaler. Kindergottesdienst, Kinderhort. Apéro. 11.15: Spätgottesdienst (ohne Kinderprogramm). Vitaminbar. Infos: www.evangelischemissionbiel.ch

Christkatholische Kirchgemeinde Biel

Bruder Klaus deutsch 17.00/24.00 St-Nicolas castellano 24.00 Aebistrasse 86, Biel Christ-König français Christ-Roi deutsch Geyisriedweg 31 italiano Biel

Christliches Zentrum, Alex.-Schöni-Str. 28

Dimanche 26 décembre: Eglise du Pasquart, 10.00: Culte avec sainte cène, Marco Pedroli. Les prières du lundi au salon d’accueil, rue du Midi 32, reprendront le 10 janvier 2011. Les recueillements du mardi à la maison Wyttenbach reprendront le 11 janvier 2011.

Assemblée ordinaire de la Paroisse réformée évangélique française de Bienne

Evangelische Mission Biel

Rubrik inserieren

6-642073

!

Vos tâches… • donner des conseils professionnels et systématiques à la clientèle • mettre en œuvre les objectifs de vente élaborés en commun • donner des conseils avisés dans les domaines de l’assortiment, des présentations et des activités à la clientèle.

Nous vous proposons… • un poste intéressant, même si vous ne disposez d’aucune expérience dans le domaine du service extérieur • un programme d’initiation complet • des conditions d’engagement attrayantes • des perspectives à long terme Si cette offre a éveillé votre curiosité, n’hésitez pas à nous contacter, nous nous réjouissons d’avance de faire votre connaissance. Votre dossier de candidature sera traité en toute confidentialité. Veuillez envoyer votre dossier ainsi qu’une lettre manuscrite et une photo à l’attention de Monsieur Hansruedi Meier (Tél. 044/847 56 56). VITAKRAFT AG - Furtbachstrasse 11 – 8107 Buchs ZH

www.vitakraft.ch

8-201182


…ist der gesunde Stoff für frische Abenteuer …la matière saine pour l’aventure pure

TRINKWASSERQUALITÄT IN BIEL

1. Bakteriologische Beurteilung Gemäss den amtlichen Untersuchungen des Kantonalen Laboratoriums für das Jahr 2010 und der Selbstkontrolle hat das vom Energie Service Biel/Bienne abgegebene Trinkwasser den gesetzlichen Anforderungen entsprochen. 2. Gesamthärte Wasserhärte °fH 18 – 31 In Biel wird Wasser verschiedener Herkunft gemischt abgegeben. Die Härte variiert demzufolge und bewegt sich im Bereich «mittelhartes Wasser bis ziemlich hartes Wasser».

4. Herkunft des Wassers Quellwasser (Leugene) Grundwasser (Gimmiz) Seewasser, aufbereitet

13 mg/l 6 mg/l 5% 25 % 70 %

5. Behandlung des Wassers Quellwasser: teilweise Javel Grundwasser: teilweise mit UV behandelt Seewasser: Ozonung und Filtration in mehreren Stufen Netzschutz: Chlordioxid 6. Kontaktstelle für weitere Auskünfte Energie Service Biel/Bienne Gottstattstrasse 4 2504 Biel Tel: 032 326 17 11 Fax: 032 326 17 90 Net: www.esb.ch

Herr Andreas Hirt andreas.hirt@esb.ch

Wasser / Eau

6-642219

Ein Unternehmen der Stadt Biel / Une entreprise de la Ville de Bienne

STADTKANZLEI Stadtverwaltung in der Altjahrswoche Die Büros der Stadtverwaltung Biel sind vom 24. Dezember 2010 mittags bis am 2. Januar 2011 geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind am 3. Januar 2011 wieder für Sie da. Das Stadtarchiv ist vom 20. Dezember 2010 bis am 2. Januar 2011 geschlossen. Der Kundendienst des Energie Service Biel/ Bienne ist bis am 23. Dezember normal von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet sowie am 24. Dezember von 08.00 bis 12.00 Uhr am Schalter und telefonisch erreichbar. Vom 24. Dezember 2010 Mittag bis am 2. Januar 2011 ist der Schalter geschlossen. In dieser Zeit können Sie die Pikettdienste Elektrizität (032 326 17 17) sowie Gas und Wasser (032 326 27 27) erreichen. Stadtkanzlei

130.31000000

KANTONALE BEHÖRDEN Staatskanzlei des Kantons Bern Ständeratsersatzwahl vom 13. Februar 2011 Für die auf Sonntag, 13. Februar 2011, angeordnete Ständeratsersatzwahl sind innert nützlicher Frist die folgenden Kandidaturen eingereicht worden: – Amstutz Adrian, 1953, Unternehmer, Nationalrat, Sigriswil, SVP – Jost Marc, 1974, Geschäftsführer, Grossrat, Thun, EVP – Markwalder Christa, 1975, Juristin, Nationalrätin, Burgdorf, FDP – Wyss Ursula, 1973, Ökonomin, Dr. rer. oec., Nationalrätin, Bern, SP Die Stimme kann nur für eine der oben genannten Personen abgegeben werden. Staatskanzlei des Kantons Bern

AUTORITÉS CANTONALES

Wochenmarkt auf dem Burg- und dem Brunnenplatz

Chancellerie d’Etat du canton de Berne

Auf Wunsch der Marktfahrer fällt der Wochenmarkt (Gemüsemarkt) von Donnerstag, während den Monaten Januar, Februar und März 2011 aus. Die Märkte von Dienstag und Samstag werden normal durchgeführt. Wir bitten die Marktbesucher von dieser vorübergehenden Änderung Kenntnis zu nehmen. Inspektorat Gemeindepolizeiaufgaben Biel 31000000.32420 Marktpolizei

(Informationspflicht gemäss Art. 5 der Verordnung des EDI über Trink-, Quell- und Mineralwasser)

3. Nitratgehalt Nitratgehalt (Max-Wert) Nitratgehalt (Min-Wert)

POLIZEIWESEN

13000.31000000

Information Vom 24. Dezember 2010 (Nachmittag) bis und mit 2. Januar 2011 bleibt der Bereich Bevölkerung Biel, Dienststelle Schweizer und Dienststelle Ausländer, Neuengasse 28, Biel, geschlossen. 36000.31000000

KANTONALE BEHÖRDEN Mietamt und Arbeitsgericht Mit der Justizreform sind nicht mehr die Gemeinden für Mietamt und Arbeitsgericht zuständig. Neue Zuständigkeit ab 1.1.2011 für alle Gemeinden: Regionale Schlichtungsbehörde Berner Jura–Seeland Dienststelle Biel Neuengasse 8, Postfach, 2501 Biel Tel.: 032 344 59 00 Fax: 032 344 59 04 E-Mail: Schlichtungsbehoerde.Biel@justice.be.ch Mietrechtliche Beratungen Tel.: 032 344 59 10 Fax: 032 344 59 04 Dienstag 8.30–11.30 14.00–17.30 Mittwoch 14.00–17.30 Freitag 8.30–11.30 Arbeitsrechtliche Beratungen Tel.: 032 344 59 20 Fax: 032 344 59 04 Montag 14.00–17.30 Donnerstag 8.30–11.30 14.00–17.30

…ist der gesunde Stoff für frische Abenteuer …la matière saine pour l’aventure pure

QUALITÉ DE L’EAU POTABLE À BIENNE

(Devoir d’information selon l’article 5 de l’ordonnance du DFI sur l’eau potable, l’eau de source et l’eau minérale)

BEVÖLKERUNG

Bereich Bevölkerung Biel

Election d’un membre du Conseil des Etats le 13 février 2011

1. Évaluation bactériologique Selon les analyses officielles du laboratoire cantonal pour l’année 2010 et l’autocontrôle, l’eau potable fournie par Energie Service Biel/Bienne est conforme aux exigences légales. 2. Dureté globale Dureté de l’eau °fH 18 – 31 L’eau fournie à Bienne, provenant de différentes origines, est distribuée mélangée. Par conséquent, sa dureté varie de «moyennement dure à dure». 3. Taux de nitrate Taux de nitrate (valeur maximum) Taux de nitrate (valeur minimum)

13 mg/l 6 mg/l

4. Provenance de l’eau Eau de source (Leugène) Eau souterraine (Gimmiz) Eau du lac traitée

5% 25 % 70 %

5. Traitement de l’eau Eau de source: en partie Javel Eau souterraine: part. traitée aux U.V. Eau du lac: ozonisation et filtration à plusieurs niveaux Protection du réseau: dioxide de chlore 6. Pour d’autres renseignements Energie Service Biel/Bienne Rue de Gottstatt 4 2504 Bienne Tél.: 032 326 17 11 Fax: 032 326 17 90 Net: www.esb.ch

M. Andreas Hirt andreas.hirt@esb.ch

Wasser / Eau

6-642220

Ein Unternehmen der Stadt Biel / Une entreprise de la Ville de Bienne

13000.31000000

Weiterbildungskurse INFORAMA 1104 Hofübergabe – Hofübernahme Ort: Inforama Rütti, 3052 Zollikofen Datum: 13.01.2011 Dauer: 09.00–16.00 Uhr Anmeldetermin: 30.12.2010 1208 Homepage erstellen mit «web to date» Ort: Inforama Rütti, 3052 Zollikofen Datum: 13.01./20.01./27.01.2011 Dauer: 19.30–22.00 Uhr Anmeldetermin: 30.12.2010 2506 Baumkorb und Vogelhaus (für Interessierte, die ihren Weihnachtsbaum einmal anders entsorgen wollen) Ort: C: Inforama Rütti, 3052 Zollikofen Datum: C: 27.01.2011 Dauer: 09.00–17.00 Uhr Anmeldetermin: 28.12.2010 2603 Damit die Arbeitsfreude nicht zum Burnout führt (innehalten, wahrnehmen, verstehen, handeln) Ort: Inforama Rütti, 3052 Zollikofen Datum: 12.01.2011 Dauer: 09.30–15.30 Uhr Anmeldetermin: 29.12.2010 5301 Imkerei-Hilfsmittel aus Holz Ort: Inforama Rütti, 3052 Zollikofen Datum: A: 12.03.2011 B: 19.03.2011 Dauer: 08.30–16.30 Uhr Anmeldetermin: 31.12.2010 Anmeldungen bitte an folgende Adressen: Inforama Waldhof, Kurssekretariat 4900 Langenthal 062 916 01 01 inforama.waldhof@vol.be.ch www.inforama.ch Hier erhalten Sie auch weitere Informationen sowie zusätzliche Kursprogramme. 13000.31000000

Les suffrages ne peuvent se porter que sur l’une des personnes dont la candidature est proposée. Chancellerie d’Etat du canton de Berne  13000.31000000 POPULATION Information Le Secteur de la population de Bienne, Service pour les Suisses et Service pour les étrangers, 28, rue Neuve, Bienne, sera fermé dès le 24 décembre 2010 (après-midi) au 2 janvier 2011. Secteur de la population de Bienne36000.31000000 AUTORITÉS CANTONALES l’Office des locations et le tribunal du travail Avec la réforme de la justice ce ne sont plus les communes qui sont compétentes pour l’office des locations et le tribunal du travail. Novelles compétences valables dès le 1.1.2011 pour toutes les communes: Autorité régionale de Conciliation Jura Bernois–Seeland Agence Bienne rue Neuve 8 case postale 2501 Bienne Tél.: 032 344 59 00 Fax: 032 344 59 04 courriel: AutoriteDeConciliation.Bienne@justice.be.ch Renseignements en droit du bail Tél.: 032 344 59 10 Fax: 032 344 59 04

CHANCELLERIE Administration municipale en fin d’année Les bureaux de l’Administration municipale de Bienne seront fermés du 24 décembre 2010 à midi au 2 janvier 2011 inclus. Les collaboratrices et collaborateurs de l’Administration municipale seront de nouveau à votre disposition dès le 3 janvier 2011. Les Archives municipales seront fermées du 20 décembre 2010 au 2 janvier 2011 inclus. Vous pourrez toujours atteindre le Service à la clientèle d’Energie Service Biel/Bienne au guichet et par téléphone jusqu’au 23 décembre de 8 h à 12 h et de 13 h à 17 h, ainsi que le 24 décembre de 8 h à 12 h. Le guichet sera fermé du 24 décembre 2010 à midi jusqu’au 2 janvier 2011 inclus. En dehors de ces horaires, vous pourrez contacter les services de piquet Électricité (032 326 17 17) et Gaz & Eau (032 326 27 27). Chancellerie municipale

En vue de l’élection d’un représentant ou d’une représentante du canton de Berne au Conseil des Etats, fixée au dimanche 13 février 2011, les candidatures suivantes ont été déposées dans les délais impartis: – Amstutz Adrian, 1953, entrepreneur, conseiller national, Sigriswil, UDC – Jost Marc, 1974, directeur administratif, député, Thoune, PEV – Markwalder Christa, 1975, juriste, conseillère nationale, Berthoud, PLR – Wyss Ursula, 1973, économiste, Dr. rer. oec., conseillère nationale, Berne, PS

Mardi Mercredi Vendredi

8.30–11.30 14.00–17.30 14.00–17.30 8.30–11.30

Renseignements en droit du travail Tél.: 032 344 59 20 Fax: 032 344 59 04 Lundi Jeudi

14.00–17.30 8.30–11.30 14.00–17.30

13000.31000000

Heures d’ouverture 24 et 31 décembre 2010 Les bureaux du service régional des Juges d’instruction, Jura bernois – Seeland, rue du Débarcadère 20, 2501 Bienne seront fermés les vendredis 24 décembre et 31 décembre 2010. Merci d’en prendre note.

13000.31000000

130.31000000

SERVICES DE POLICE Marché hebdomadaire sur les places du Bourg et de la Fontaine Suite à la demande des marchands, le marché hebdomadaire des fruits et légumes du jeudi n’aura pas lieu durant les mois de janvier, février et mars 2011. Les marchés du mardi et du samedi seront maintenus normalement. Nous prions les visiteurs et visiteuses du marché de prendre connaissance de ce changement provisoire. Inspection des tâches de police communale de Bienne Police des marchés 31000000.32420

Impressum: Paraît le mercredi avec un tirage de 31 084 exemplaires (REMP 2009). Annonces: Publicitas SA, rue Neuve 48, 2501 Bienne, tél. 032 328 38 88, fax 032 328 38 82, courriel: bienne@publicitas.ch. Délai de remise: mardi 9 heures. Tarif annonces (n/b): Fr. 0.89/mm. Abonnements: W. Gassmann SA, chemin du Long-Champ 135, 2504 Bienne, tél. 032 344 81 11, fax 032 344 83 36, abonnement: Fr. 100.–/an. TVA en sus pour tous les tarifs. «Les annonces et les communications officielles pubiées dans cette feuille d’avis ne peuvent pas être reproduites (totalement ou partiellement), modifiées ou exploitées par des tiers. Toute mise en ligne sur des sites Internet est expressément interdite, indépendamment du fait que l’annonce ou la communication officielle est modifiée ou non. La société de publicité et les annonceurs interdisent explicitement toute reprise sur des services en ligne par des tiers. Toute infraction sera poursuivie en justice par la société de publicité après consultation de l’éditeur.»


Kleininserat online aufgeben, und schon erreicht Ihr Angebot zu einem gĂźnstigen Preis jede Menge Interessierte. GrĂśsse, Erscheinungsgebiet, Platzierung und Datum wählen Sie auf unserem neuen Online-Portal mit wenigen Klicks. Die WerbeproďŹ s machen es genauso. Bloss ein bisschen grĂśsser. Werben wie die Grossen. Mit einem Kleininserat. www.publicitas.ch

MARKTPLATZ

PLACE DU MARCHÉ

ANTIQUITÄTEN ¡ ANTIQUITÉS

MUSIK & INSTRUMENTE MUSIQUE & INSTRUMENTS Klavierunterricht von prof. Lehrerin – interessante Preise! Deutsch/Russisch. 032 361 17 27, www.schwaar.net. Jazz-Schlagzeuger sucht dringend Ăœbungsraum/-Anteil fĂźr nachmittags und z. T. abends Ăźben. 032 361 13 19. TIERE ¡ ANIMAUX Zu verkaufen 0.3 Rosabourksittiche 2009, sehr schĂśn gezeichnet, StĂźck 60.–. 032 365 75 81 abends.

FAHRZEUGE ¡ VÉHICULES ZUBEHÖR ¡ ACCESSOIRES Original 5-Loch-Stahlfelgen 6J. 16'' und 39 zu verkaufen, top erhalten zu Opel Astra oder Zafira mit original Abdeckkappen, pro Stk. 40.–. 079 753 96 81.

 



Ich nähe fßr Sie – Flickarbeiten, Abänderungen und Neuanfertigungen. 076 566 88 82. Verkaufe Langlaufausrßstung, Salomon Schuhe neu, Gr. 38, lavendelblauer Odlondress, Gr. 42, 200.–, 032 365 63 18. Zu verkaufen langes Abendkleid, Gr. 38, rot-gold changeant fßr Fest od. Ball, gßnstig, 079 321 99 12.

 � � �� ­€ ‚ 

 

      

           

    

 

 Â?ƒ „  Â…      



KLEIDER & SCHUHE VĂŠTEMENTS & CHAUSSURES









PC Support zu fairen Preisen mit Erfolgsgarantie! 80.– pro Std., 20.– Wegpauschale. 031 931 13 09.

   



COMPUTER & TELEKOMMUNIKATION ORDINATEURS & TÉLÉPHONIE

Auto-Ankauf: Suche preiswerte Autos! An- + Verkauf: Auto Walter, Poststr. 43, 2504 Biel. Rufen Sie an: 079 300 45 55. Opel Astra 14i Kombi, ab MFK, fßr 5300.–. 079 300 45 55. 20 Autos unter www.autowalter.ch. 4 Opel Corsa, ab MFK, von 3600.– bis 6500.–. 079 300 45 55. 20 autos unter www.autowalter.ch. Mitsubishi Lancer Kombi, 1.5, ab MFK, 3900.–, 079 300 45 55. 20 Autos unter www.autowalter.ch. Peugeot 106 1.4i 5tßrig, Klima, ab MFK, 4200.–, 079 300 45 55. 20 Autos unter www.autowalter.ch. Hyundai Atos + Getz, ab MFK, fßr 5900.– / 8600.–, 079 300 45 55. 20 Autos unter www.autowalter.ch. Volvo V40 LPT 2.0 Kombi, schwarz met., ab MFK, 8900.–. 079 300 45 55. 20 Autos unter www.autowalter.ch. Skoda Superb Combi platingrau, neu, top Austattung, Leasing/Netto 56000.–, autorepar.ch, 079 251 24 68. Skoda Fabia RS rallygrßn, neu ab Lager, 1,4 lt. mit 180 PS und sparsam! Leasing/Netto 31000.–, autorepar.ch, 079 251 24 68. Ford Fiesta ST, 2007, 56 tkm, silber, WR, schÜnes und sportliches Auto, Kredit/Netto 13500.–, autorepar.ch, 079 251 24 68. Mazda Premacy, 2001, 48 tkm, rot, WR, guter Zustand, Familienauto, Kredit/Netto 9900.–, autorepar.ch, 079 251 24 68. Subaru Forester 2005, 76 tkm, AKH 2t, ab Service und MFK, Kredit/Netto 19500.–, autorepar.ch, 079 251 24 68. Skoda Fabia Combi 1.9 TDI, 2001, 210 tkm, ab Service und MFK, keine Perle, Netto 5900.–, autorepar.ch, 079 251 24 68.



Occassion RÜhren-Fernseher von Daewoo zu verkaufen: 3-jährig, davon 2 Jahre in Betrieb, immer einwandfrei funktioniert (72 cm Bildschirmdiagonale, Bildschirm-Format: 16:9, RÜhrentyp: Real Flat, 100 Hz Technik) fßr 300.– . C. Kupferschmied, 076 585 03 55.

FAHRZEUGE ¡ VÉHICULES AUTOS

ensoleillÊe, terrasse côtÊ ouest, garage. A 1 min. du centre et du funiculaire. 078 733 18 86 de 12 h à 14 h et 18 h à 21 h. Zu verkaufen attraktive 41 ⠄ 2-ZimmerAttikawohnung in Worben. Viele Extras, grosse Terrasse, rollstuhlgängig. 032 365 47 29.

 

AUDIO - TV - VIDEO

Ich, Claudia Kupferschmied, 076 585 03 55, www.myvisagist.ch, Facebook unter My Visagist.

 

Uhren An- und Verkauf (auch Teile). Wir reparieren gßnstig, Batteriewechsel 9.–, Jurastrasse 15, 032 322 54 90. 2 antike Karussellpferde aus Holz und 1 Karussellschwein, pro Stßck 950.–, von Privat zu verkaufen. 079 752 62 75. Zu verkaufen, grosse Porzellan-Waschschale mit Krug, weiss mit rosa Blumendekor, 50.–. 032 328 38 39 Bßro, 032 331 78 80 Privat (abends oder Beantworter).

Zu verkaufen: Bßro 100 m2, bestehend aus mehreren Räumen mit Infrastruktur und Autoabstellplätzen. Preis sehr interessant und sofort beziehbar. Nahe Stadtmitte. 079 250 48 90. IMMOBILIEN ¡ IMMOBILIER ZU VERMIETEN ¡ À LOUER 2-Zimmer-Wohnung in Biel, Schmiedweg an NR ohne Haustiere, in 3-Fam.Haus, 700.– + NK 50.– + Heizung ca. 150.–. 032 331 51 55. Local 60 m2, rue Dufour Bienne pour coiffure/esthÊtique ou autre, à partir du 1er janvier 2011. 078 626 88 47.

Zu vermieten 180 m2 Raum ab 1. Februar in Ipsach. Nutzbar als Lager, Bßro, Atelier o.ä., Lift + WC, 1100.–, 076 305 68 68. Sutz, 31 ⠄ 2-Zimmer-Wohnung, 2. Stock, Nähe ÜV. ab sofort oder n. V. Miete 750.–, NK 165.50. 079 340 36 40. SchÜne 4-Zi.-Wohnung im Lindenquartier mit Balkon per 1.2.2011 zu vermieten, 1480.– + HK/NK. 079 754 48 56. Twann/Dorfkern, 31 ⠄ 2-Zimmer-Wohnung, 60 m2, sonnig, Sitzplatz + sep. Regenpergola mit Seesicht, 950.– + NK, ab 1.4.2011, 079 222 61 68. Safnern: Interessante Gelegenheit! Zu vermieten ab 1.3.2011 sehr schÜne, ruhige, neuwertige 51 ⠄ 2-Zi.-Wohnung, alles Laminat, 2 Nasszellen, Waschmaschine und Tumbler in Wohnung. Geschirrspßler, Keramikfeld, Balkon mit schÜner Weitsicht, gross, Keller. Miete 1300.–, HZ/NK 250.–, 2 Parkplätze Tiefgarage. 032 351 12 74, abends. Studio per sofort, 20 m2 an Nichtraucher, Bad, Balkon, Kellerabteil, 478.– + 110.– NK. Schßsspromenade 25, 032 331 51 55. Einstellhallenplatz an der Poststrasse 16, Mett: Auto 60.–, Motorrad 30.– pro Monat. Info unter 079 511 27 70. Bienne, rte d’Aegerten, 41 ⠄ 2 pièces, mod., balcon, lift, 5 min. de la gare. Libre de suite, 1300.– ch. incl. 077 463 18 42. STELLEN ¡ EMPLOI HAUSHALT ¡ MENAGE Femme de mÊnage qualifiÊe cherche emploi (nettoyage) Bienne. 079 596 91 90. Femme de mÊnage cherche emploi nettoyage Bienne et environ. 032 365 22 76.

STELLEN ¡ EMPLOI SCHULSTĂœTZUNTERRICHT ¡ SOUTIEN SCOLAIRE Gymnasiastin im 2. Jahr (Terzia) gibt gerne Nachhilfe in Deutsch, Englisch und FranzĂśsisch. 079 482 13 07. Suche Franznachhilfe fĂźr HMS-BM SchĂźler, hauptsächlich um Franz.-Diktate und Literatur zu lehren. MĂśglichkeiten am Do/Fr nachmittags. 032 331 34 43, 079 486 18 08. STELLEN ¡ EMPLOI ANDERE ¡ AUTRES Weibliche Person gesucht fĂźr Februar + März 2011 tägl. ab 11.30 Uhr, + Nachtpräsenz fĂźr 56 j. Frau, leichte Pflege, 032 385 16 08. GRATULATIONEN FÉLICITATIONS

Coucou les frangins

Joyeux anniversaire! Gros bisous, Maman, JĂśrg, Fabienne, Corentin, Coralie, VĂŠro, Cyril, Janique, Patrick, Kyle & Shayne.

MARKTPLATZ

Das

10 Franken Fliesssatzinserat vom Bieler und Nidauer Anzeiger.

Bitte schreiben Sie Ihren Text in die dafßr vorgesehenen Felder (pro Feld bitte nur 1 Buchstabe oder Satzzeichen) und fßr Wortzwischenräume lassen Sie bitte 1 Feld leer. Fßr Chiffre-Inserate eine Zeile leer lassen. Das Inserat erscheint in der Sprache des erhaltenen Textes. Textkorrekturen und Annullationen von Inseraten sind nicht mÜglich. Die Inserate erscheinen nur gegen Vorauszahlung: Beim Publicitas-Schalter in Biel oder den Betrag in Franken mittels Brief an Publicitas AG, Neuengasse 48, 2501 Biel, einsenden. Inserateschluss: Donnerstag, 12.00 Uhr (Ausnahmen bei Feiertagen) Ihr Text:

DIVERSES ¡ DIVERS Warme Ölmassagen, wohltuend bei Stress und Mßdigkeit. Zentrum Biel, 079 333 20 56. Kaufe alte Holztäfelungen, Decken, BÜden, sonnengebräuntes Holz, kaufe Steinbrunnen. 079 675 32 46. Astrologie-Kurse, neuer Kurs ab 12.1.2011. Die Reise zu sich selbst. www. delphin-astro.ch, 032 355 40 66. Unihockey Jun. B. Mannschaft (11–15 J.) von TV BÜzingen sucht neue Spieler! Mi, Gym. Alpenstr. Biel, Fr, Schulh. Sonnenfeld Biel 18.15–19.45 Uhr oder Auskunft bei Herr Bätscher, 078 660 47 07. Zu verkaufen diverses Silberbesteck sowie Flohmarkt Material. 079 611 16 79. Alles gßnstig. Zu verkaufen Bild Landschaft von 1942, 48x37 cm mit Rahmen und Bild Blumenstrauss, 34x28 cm mit Rahmen. 032 328 38 39. Die besondere Weihnachts-Geschenkidee: Geschenkgutscheine fßr: professionelles Make-Up, Schminkberatung, Schminkkurs, Manicure. My Visagist – Mein schÜnstes Ich, Claudia Kupferschmied 076 585 03 55, www.myvisagist.ch, Facebook unter My Visagist. Festtags-Special, gÜnnen Sie sich zu Weihnachten oder Silvester ein Professionelles Make-Up oder eine Manicure mit festlicher Speziallackierung (z.B. mit Twist oder Royalcrash-Effect). Bei Buchungen am 23./24.12. und 30./31.12. erhalten Sie kostenlos ein Cßpli! My Visagist – Mein schÜnstes

IMMOBILIEN ¡ IMMOBILIER KAUFGESUCHE ¡ CHERCHE À ACHETER Zu kaufen gesucht, per sofort oder n. Vereinbarung, Einfamilienhaus in Biel oder Nidau. Kontakt 079 341 07 48. Schweizer sucht kleines Haus, einseitig angebaut, direkt von Besitzer, Biel, in ruhigem Quartier mit Garten, 032 920 32 41. IMMOBILIEN ¡ IMMOBILIER MIETGESUCHE ¡ CHERCHE À LOUER Lagerraum, ohne Wasser + Strom. Muss billig sein. Stall, Tenn, Garage, Unterstand o.ä. Biel und Umgebung. 079 813 27 62. Suche in Nidau Zimmer, ab März 2011, Dusche/WC. Kann kleine Gartenarbeiten, Einkäufe erledigen fßr Senioren. Nidauer 52 J., CH-Bßrger, Nichtraucher, per E-Mail melden da bis März im Ausland. nidauzimmer@bluewin.ch, 032 333 13 82. IMMOBILIEN ¡ IMMOBILIER ZU VERKAUFEN ¡ À VENDRE Zu verkaufen: 41 ⠄ 2-Duplex-Whg in Safnern, ruhig, hell, 2 Balkone mit sehr viel Charme, Garage. 079 299 38 15. Pour 1234.–/mois vous pouvez habiter à Evilard dans un appartment en PPE de 41 ⠄ 2 pièces (85 m2) avec un fond propre de 77800.– et un taux de 2,5%. Sans ascenseur, situation calme et

Bitte kreuzen Sie die gewĂźnschte Rubrik an: ď ą ď ą ď ą ď ą ď ą ď ą ď ą ď ą ď ą ď ą ď ą ď ą ď ą ď ą ď ą ď ą ď ą

Antiquitäten Audio ¡ TV ¡ Video Basteln & Garten Bekanntschaften (nur unter chiffre**) Bßcher & Comics CD ¡ DVD ¡ Videospiele Computer & Telekommunikation Ferien ¡ Reisen Flohmarkt Foto & Optik Haushalt & MÜbel Kinder & Babys Kleider & Schuhe Landwirtschaftsprodukte Modellbau & Hobby Musik & Instrumente Schmuck & Uhren

ď ą ď ą ď ą ď ą

Tauschen ¡ Umtauschen Tiere Verloren & Gefunden (gratis) Diverses

Fahrzeuge ď ą Autos ď ą Boote ď ą Campingwagen ď ą Fahrräder ď ą Landwirtschaftsfahrzeuge ď ą Motorräder ď ą ZubehĂśr Immobilien (fĂźr Privatpersonen) ď ą Kaufgesuche ď ą Mietgesuche

ď ą Zu verkaufen ď ą Zu vermieten Stellen (fĂźr Privatpersonen) ď ą Freiwilligenarbeit ď ą Gartenarbeiten ď ą Haushaltsarbeit ď ą KinderhĂźten ď ą SchulstĂźtzunterricht ď ą Stellengesuche ď ą Andere NEUE RUBRIK (fĂźr Privatpersonen) ď ą Gratulation (Text) ď ą Gratulation (Text u. Foto)* s/w, 55 Ă— 58 mm

Bitte kreuzen Sie die Anzahl Erscheinungen an: 3 Zeilen

6 Zeilen

1Ă— CHF 10.CHF 20.2Ă— CHF 20.CHF 40.3Ă— CHF 30.CHF 60..... Ă— ........... ........... *Gratulationsinserat mit Foto CHF 40.–/Erscheinung ď ą **Chiffre: CHF 40.– pro Auftrag ď ą ď ą ď ą ď ą ď ą

www.publicitas.ch/biel

9 Zeilen

Name

Vorname

CHF 30.– CHF 60.– CHF 90.– ...........

Adresse

PLZ/Ort

Tel.

Unterschrift

Alle Preise inkl. 7.6% MwSt. Tarife gĂźltig bis 31.12.2010


BAUPUBLIKATIONEN

AVIS DE CONSTRUCTION

Gestützt auf Art. 26 des Baubewilligungsdekretes (BewD – BSG 725.1) vom 22. März 1994 erfolgen nachstehende Bekanntmachungen: Stadt Biel Baugesuch Nr. 22’225 Gesuchsteller: Hans und Sabina Blatter, Mettstrasse 131, 2504 Biel. Projektverfasser: Hans und Sabina Blatter, Mettstrasse 131, 2504 Biel. Standort: Mettstrasse 131, Parzelle Nr. 4784. Bauvorhaben: Abbruch vom 2-Familienhaus, Neubau 2-Familienhaus (neues Projekt). Zonenplan: Bauzone 4, Mischzone B. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Gewässerschutzbewilligung: Wärmenutzung mittels Erdsonden. Auflage- und Einsprachefrist: 21.1.2011. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.00 Uhr und 14.00–16.00 Uhr. Hinweis: Die Verwaltung bleibt vom 24.12.2010 ab Mittag bis und mit 31.12.2010 geschlossen. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Abteilung Stadtplanung Biel

6-642227

Stadt Biel Baugesuch Nr. 22’367 Gesuchsteller: Albert Steiger, Museumstrasse 14, 2502 Biel. Projektverfasser: Külling Architektur, Zentralstrasse 17, 2502 Biel. Standort: Auweg 14, Biel, Parzelle Nr. 5805. Bauvorhaben: Renovation und Erweiterung der Wohnung im 2. OG in das DG, Wintergärten und Terrassen vom EG bis zum DG. Zonenplan: GL/GT, 22/10, generell; Mischzone A; Bauzone 3; Grünflächenziffer mind. 40%. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 22.1.2011. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.00 Uhr und 14.00–16.00 Uhr. Hinweis: Die Verwaltung bleibt vom 24.12.2010 ab Mittag bis und mit 31.12.2010 geschlossen. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Abteilung Stadtplanung Biel

6-642166

Stadt Biel Baugesuch Nr. 22’405 Gesuchsteller: Irène Hiltbrunner, Neuengasse 19, 2501 Biel. Projektverfasser: Urs Dreyer, Lore-SandozWeg 2, 2503 Biel. Standort: Haldenstrasse 57 + 57 A, 2502 Biel, Parzelle Nr. 4034. Bauvorhaben: Abbruch Einzelgarage, Neubau von 2 Einfamilienhäuser mit 3 Garagen. Zonenplan: Bauzone 2; Mischzone A; Grünflächenziffer mind. 40%; Gebäudelänge max. 30 m. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone A. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 14.1.2011. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.00 Uhr und 14.00–16.00 Uhr. Hinweis: Die Verwaltung bleibt vom 24.12.2010 ab Mittag bis und mit 31.12.2010 geschlossen. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! 6-642039 Abteilung Stadtplanung Biel Stadt Biel Baugesuch Nr. GA 0092 Gesuchsteller: Herr Martin Baumann, Mattenstrasse 30, 2503 Biel.

Standort: Mattenstrasse 28, Biel, Parzelle-Nr. 2537. Bauvorhaben: Neue generelle Überzeitbewilligung für das Restaurant Eldorado: – Donnerstag bis 2.00 Uhr – Freitag bis 3.30 Uhr – Samstag bis 2.00 Uhr des folgenden Tages Zonenplan: Teilrevision der baurechtlichen Grundordnung der Stadt Biel für den Bereich der Überbauungsordnung «Schlossergässli». Auflage- und Einsprachefrist: 14. Januar 2011. Auflageort: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00–11.00 Uhr und 14.00– 16.00 Uhr. Hinweis: Die Abteilung ist vom 24. (ab 12.00 Uhr) bis 31. Dezember 2010 geschlossen. Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Biel, Schloss, Hauptstrasse 6, 2560 Nidau. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Regierungsstatthalteramt Biel

6-641921

Rechtsmittelbelehrung Einsprachen, Rechtsverwahrungen und/ oder Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich, begründet und im Doppel innerhalb der Einsprachefrist bei der angegebenen Einsprachestelle einzureichen oder einer schweiz. Poststelle zur Beförderung zu übergeben. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte Einzeleinsprachen sind nur rechtsgültig, wenn sie angeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten befugt ist (Art. 31 Abs. 3 Baubewilligungsdekret, BewD – BSG 725.1). Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4, Bst. a Baugesetz, BauG – BSG 721). LEUBRINGEN / EVILARD Fakultatives Referendum Der Gemeinderat hat am 23. November 2010 folgenden Verpflichtungskredit beschlossen: • Fr. 150 000.– für die Renovierung der Garderoben sowie des Lüftungssystems in der Turnhalle und den Duschen im Schulzentrum Leubringen 30 Stimmberechtigte können innert 30 Tagen seit Veröffentlichung des Gemeinderatsbeschlusses betreffend eine einmalige Ausgabe von 100 000 bis 500 000 Franken mittels Unterschrift verlangen, dass das Geschäft der Gemeindeversammlung unterbreitet wird (Artikel 33 Absatz 1 Gemeindeordnung). Für das Sammeln und Einreichen von Unterschriften sind Artikel 33 ff Gemeindeordnung massgebend. Gemeindeverwaltung Leubringen

6-642177

KANTONALE BEHÖRDEN Abhanden gekommene Werttitel Der erstmals in Nr. 47 des Schweizerischen Handelsamtsblattes vom 18.11.2009 als vermisst aufgerufene Namenschuldbrief von Fr. 65 000.–, vom 25.05.1954, max 6%, BS III/1311, zugunsten der Eigentümer, lastend im 1. Rang auf Biel/Bienne-Grundbuchblatt Nr. 7760, ist dem Richter innert der anberaumten Frist nicht vorgewiesen worden; er wird hiermit kraftlos erklärt. CIV 09 2590. Gerichtskreis II Biel-Nidau Der Gerichtspräsident 5: Ph. Chételat Öffnungszeiten 24. und 31. Dezember 2010 Die Büros des Untersuchungsrichteramtes I, Ländtestrasse 20, 2501 Biel bleiben am Freitag, 24.Dezember und Freitag, 31. Dezember 2010, geschlossen. 13000.31000000 Wir bitten Sie um Kenntnisnahme.

Inserate Tel. 032 328 38 88

En vertu de l’art. 26 du Décret concernant la procédure d’octroi du permis de construire (DPC – RSB 725.1) du 22 mars 1994 les avis suivants sont publiés: Ville de Bienne Demande de permis no 22’225 Maître de l’ouvrage: Hans et Sabina Blatter, rue de Mâche 131, 2504 Bienne. Auteur du projet: Hans et Sabina Blatter, rue de Mâche 131, 2504 Bienne. Lieu: rue de Mâche 131, parcelle no 4784. Projet: démolition de la maison à 2 familles; construction d’une maison à 2 familles (nouveau projet). Plan de zones: zone à bâtir 4; zone mixte B. Dérogations: aucune. Protection des eaux: zone B. Mesures selon le Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Autorisation protection des eaux: utilisation de la géothermie (collecteurs forés). Délai de dépôt public et d’oppositions: 21.1.2011. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h et 14 h–16 h. Remarque: l’Administration est fermée dès le 24 décembre 2010 à midi jusqu’au 31.12.2010 y compris. L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-642227

Ville de Bienne Demande de permis no 22’367 Maître de l’ouvrage: Albert Steiger, rue du Musée 14, 2502 Bienne. Auteur du projet: Külling Architektur, rue Centrale 17, 2502 Bienne. Lieu: Pré-Fleuri 14, Bienne, parcelle no 5805. Projet: rénovation et agrandissement de l’appartement du 2e étage au 3e étage, construction de jardins d’hiver et de terrasses du rez-de-chaussée aux combles. Plan de zones: LdB/PdB 22/10, généralités; zone mixte A; zone à bâtir 3; coef. d’espaces verts min. 40%. Dérogations: aucune. Protection des eaux: zone B. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 22.1.2011. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h et 14 h–16 h. Information: l’Administration municipale sera fermée du 24 décembre 2010 (après-midi) au 2e janvier 2011 compris. L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-642166

Ville de Bienne Demande de permis no 22’405 Maître de l’ouvrage: Irène Hiltbrunner, rue Neuve 19, 2501 Bienne. Auteur du projet: Urs Dreyer, chemin LoreSandoz 2, 2503 Bienne. Lieu: rue du Coteau 57 + 57 A, 2502 Bienne, parcelle no 4034. Projet: démolition d’un garage, construction de 2 maisons familiales avec 3 garages. Plan de zones: zone à bâtir 2; zone mixte A; coef. d’espaces verts min. 40%; longueur de bâtiment max. 30 m. Dérogations: aucune. Protection des eaux: zone A. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 14.1.2011 Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h et 14 h–16 h. Remarque: l’Administration est fermée dès le 24.12.2010 à midi jusqu’au 31.12.2010 y compris.

L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-642039

Ville de Bienne Demande de permis no GA 0092 Maître de l’ouvrage: Monsieur Martin Baumann, rue des Prés 30, 2503 Bienne. Lieu: rue des Prés 28, Bienne, parcelle no 2537. Projet: nouvelle autorisation générale de dépasser l’horaire pour le restaurant Eldorado: – jeudi jusqu’à 2 heures – vendredi jusqu’à 3.30 heures – samedi jusqu’à 2 heures du lendemain Plan de zones: révision partielle de la réglementation fondamentale de la Ville de Bienne pour le secteur du plan de quartier «ruelle des Serruriers». Délai de dépôt public et d’oppositions: 14 janvier 2011. Lieu du dépôt: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h et 14 h–16 h. Remarque: le département est fermé du 24 (12 heures) au 31 décembre 2010. Envoi des oppositions: Préfecture de Bienne, Château, Hauptstrasse 6, 2560 Nidau. La suite de l’indication des voies de droit se trouve à la fin des avis de construction. Elle est valable pour cette demande de permis de construire. Préfecture de Bienne

6-641921

L’indication des voies de droit Les oppositions et les réserves de droit, ainsi que d’éventuelles demandes de compensation des charges doivent être adressées par écrit, dûment motivées et en double à l’endroit indiqué dans l’avis, durant le délai imparti. Les oppositionscollectivesetlesoppositionsmulticopiées n’ont de valeur juridique que si elles indiquent le nom de la personne autorisée à représenter valablement le groupe d’opposants (art. 31, alinéa 3 du Décret concernant la procédure d’octroi du permis de construire, DPC – RSB 725.1). Le droit à la compensation des charges est périmé lorsqu’il n’a pas été annoncé dans les délais (art. 31, alinéa 4, lettre a de la Loi sur les constructions, LC – RSB 721). AUTORITÉS CANTONALES Chancellerie d’Etat du canton de Berne Référendum législatif facultatif Le vote populaire (référendum) peut être demandé au sujet des présents arrêtés de dépense adoptés par le Grand Conseil pendant la session de novembre 2010 (article 62, alinéa 1, lettre c de la Constitution cantonale). Les articles 53 à 59 de la loi du 5 mai 1980 sur les droits politiques sont applicables à la collecte et au dépôt des signatures (au moins 10 000 personnes ayant le droit de vote en matière cantonale). Début du délai référendaire: 22 décembre 2010. Expiration du délai référendaire (dépôt des signatures auprès de la commune pour attestation): 23 mars 2011. Dépôt des signatures attestées à la Chancellerie d’Etat: 23 avril 2011. 1272–2010 Subventions périodiques du Fonds de loterie pour les monuments d’importance nationale (2011 à 2014). Crédit d’engagement pluriannuel. Crédit d’objet 1568–2010 Fondation Jeremias Gotthelf. Subvention du Fonds de loterie pour la création d’un centre Gotthelf à Lützelflüh. Crédit d’engagement 1214–2010 Commune de Worb. Protection contre les crues Richigen et Worb. Aménagement des eaux / projet isolé. Crédit d’engagement pluriannuel Le texte de ces demandes de crédit est publié sur Internet, à l’adresse www.be.ch/referendums. Vous pouvez également vous le procurer à la Chancellerie d’Etat, 68 Postgasse, 3000 Berne 8.  13000.31000000


STELLE / EMPLOI

Moosweg 4b, 3296 Arch Lebensqualität fßr die ganze Familie

BIEL-METT Wir vermieten ab sofort oder nach Vereinbarung an der Gottstattstrasse eine helle

In dÜricher Umgebung erwartet Sie eine geräumige 4.5-Zimmer-Wohnung im 1. OG, 94 m2, verfßgbar ab sofort oder nach Vereinbarung, monatlicher Mietzins CHF 1420.- inklusive Nebenkosten.

2 â „2-Zimmerwohnung 1

Mietzins Fr. 760.– (+ HK/NK Fr. 190.–) ♌ ParkettbÜden in beiden Zimmern ♌ abgeschlossene, ältere Kßche ♌ älteres Badezimmer mit Badewanne ♌ Balkon, 1. Stock, ohne Lift ♌ EinkaufsmÜglichkeiten und ÜV in nächster Nähe ♌ 1 Monat gratis wohnen

FĂźr Ihre Wohnqualität: − Plattenboden in Wohnzimmer − KĂźche mit GeschirrspĂźler und Glaskeramik − Nasszelle mit Bad/WC und Dusche/WC − Balkon − Kellerabteil − in kinderfreundlicher Umgebung − Zusätzlich auf Wunsch: Abstellplatz, CHF 30.00/Monat

Interessiert? Gerne nimmt unsere Frau M. Fuchs Ihren Anruf unter der Nummer 031 310 12 21 entgegen. 5-789408/K

Regimo Bern AG, www.regimo.ch Seila Murati, Tel. 031 350 50 84 seila.murati@be.regimo.ch 5-788947/RK

Zu vermieten nach Vereinbarung: Biel – Am Zentralplatz Ausbau der Luxusklasse 4½ Zi.-Wohnung mit Turm Miete: Fr. 2.830.- exkl. NK

BÜzingenstr. 160 in Biel Zu vermieten per 1. März 2011

3-Zimmerwohnung im 3. OG

• Parkett- und Laminatboden • separate Kßche • Wandschränke im Eingangsbereich • Kellerabteil 

5-789511/K

IMMOBILIEN - DIENSTLEISTUNGEN Balderstrasse 30 ¡ 3000 Bern 5 e-mail: info@immoplus-bern.ch

21â „2-Zimmer-Wohnung im 1. OG

 

Parkett- und LaminatbÜden, neues Bad, Balkon. Miete Fr. 720.– + Nebenkosten, eine Garage kann dazugemietet werden. TREUHAND GERBER + CO AG 3360 Herzogenbuchsee Tel. 062 956 66 17 oder 032 373 16 33 Hauswart, www.treuhand-gerber.ch  1-322991/K

Ihr Aufgabenbereich - FĂźhren von Triebfahrzeugen im Personen- und GĂźterverkehr - Begleitung von ZĂźgen als Rangierleiter/in - Gewährleistung einer pĂźnktlichen und komfortablen Fahrt beim FĂźhren von PersonenzĂźgen Ihr ProďŹ l - abgeschlossene 3-jährige Grundausbildung - Freude am Umgang mit Menschen - rasche Auffassungsgabe - gute gesundheitliche Verfassung - belastbar, teamfähig - Bereitschaft zu unregelmässiger Arbeitszeit

31â „2-Zimmer-Wohnung im 3. OG

6-641678/RK

Parkett im Wohnzimmer, Kßche und Bad sind saniert, Balkon. Miete Fr. 1050.– + Nebenkosten, ein Parkplatz kann dazugemietet werden. TREUHAND GERBER + CO AG 3360 Herzogenbuchsee Tel. 062 956 66 17 oder 032 373 16 33 Hauswart, www.treuhand-gerber.ch 1-322260/K

3-Zimmer-Wohnung im 2. OG

GemĂźtlichkeit inmitten der Stadt Biel gesucht? 6-642210/RK

21⠄2-Zimmerwohnung (59 m ) Fr. 970.– (+ Fr. 200.– Akonto HK/NK) 2

MĂśchten Sie weitere AuskĂźnfte oder einen Besichtigungstermin? Unter der Nummer 031 310 12 21 stehen wir Ihnen gerne zur VerfĂźgung. 5-789409/K

Fßr unseren Bahnbetrieb im Raum Seeland (Siselen) suchen wir per 1. Mai 2011 oder nach Vereinbarung verantwortungsbewusste und exible

BrĂźgg – An der NeubrĂźckstrasse 38 per 1. April 2011 oder nach Ăœbereinkunft

Orpund – An der Hauptstrasse 225 per sofort oder nach Ăœbereinkunft

♌ Parkettboden und frisch gestrichen ♌ abgeschlossene, helle Kßche ♌ grosses Wohnzimmer ♌ Einbauschränke im EntrÊe ♌ 2 Lifte – Zugang ebenerdig

Wir sind eine moderne, kundenorientierte Unternehmung im Bereich Ă–ffentlicher Verkehr und Tourismus mit rund 250 Mitarbeitenden im Oberaargau und Seeland.

Telefon 031 370 00 80



Per sofort oder nach Vereinbarung vermieten wir im Hochhaus (5. Stock) an der Hugistrasse eine ruhige und geräumige

  

Mietzins Fr. 930.– + HK/NK.

BrĂźgg – An der NeubrĂźckstrasse 34 per sofort oder nach Ăœbereinkunft,

Studen – RÜmermatte Wohnen wie im Eigenheim 4½ Zi.-Dach-Whg, 220 m2 Miete: Fr. 2.300.- exkl. NK Worben - Neufeldweg 9 Familienfreundlich - Ruhig 4½ Zi.-Wohnung Miete: Fr. 1.650.- exkl. NK

Immoplus Bern AG

WOHNUNGEN / IMMOBILIER

Geschirrspßler, Laminat im Wohnzimmer, Balkon. Miete Fr. 780.– + Nebenkosten, ein Parkplatz kann dazugemietet werden. TREUHAND GERBER + CO AG 3360 Herzogenbuchsee Tel. 062 956 66 17 www.treuhand-gerber.ch 1-323001/K

Aare Seeland mobil AG Personalabteilung / HRM Grubenstrasse 12 CH-4900 Langenthal Tel. *+41 62 919 19 39 Fax +41 62 919 19 12 personal@asmobil.ch www.aare-seeland-mobil.ch

Unser Angebot Es erwartet Sie eine grßndliche Einfßhrung in das neue Aufgabengebiet mit theoretischer und praktischer Ausbildung im Fahrdienst sowie attraktive Anstellungsbedingungen und Reisevergßnstigungen fßr Sie und Ihre Familie. Herr Daniel Wälchli, Leiter Fahrdienst, gibt Ihnen gerne weitere Auskunft, Tel. 062 919 19 27. Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an Rebecca Steiner, Personalverantwortliche. Wir freuen uns auf Sie! 1-322409/RK

Der neue Opel Astra Sports Tourer.

Vermietung der letzten Neubauwohnungen in Pieterlen: 3 Zimmer im EG (Sitzplatz/Vorgarten) 3-Zimmerwohnung im 1. OG mit Balkon 41â „2 Zimmer u. Galerie u. Estrich 51â „2 Zimmer u. Galerie u. Estrich

Fr. 1340.– Fr. 1290.– Fr. 1700.– Fr. 1850.–

Das Mehrfamilienhaus beinhaltet 9 grosszßgige, komfortable Wohnungen mit je 2 Nassräumen, Reduit mit Wäscheturm, offene Kßche mit Bar usw. Im Untergeschoss ist die Einstellhalle (Miete pro Platz Fr. 120.–) sowie je ein Kellerabteil untergebracht (rollstuhlgängig mit Lift in die Etagen). Das MFH liegt abseits der Hauptstrasse, direkt am Bach. Sehr gute Verbindung zu den naheliegenden Städten, (SBB in 10 Fussminuten, Biel-Ost (Grosseinkaufszentrum) in nur 7 Automin. erreichbar). Pläne u. weitere Infos unter www.homegate.ch (unter Gemeinde Pieterlen), unter Tel. 032 351 23 23 oder per E-Mail hibagbau@bluewin.ch 6-641042/RK

FĂźr Ihre Wohnqualität: − Naherholungsgebiet und EinkaufsmĂśglichkeiten in unmittelbarer Nähe − umfassend renovierte KĂźche mit GeschirrspĂźler und Glaskeramikherd − neue Nasszelle mit Bad und WC − Keller- und Estrichabteil − Balkon − Bodenbeläge: Parkett/Linoleum/Platten Regimo Bern AG, www.regimo.ch Seila Murati, Tel. 031 350 50 84 seila.murati@be.regimoch 5-788921/RK

Studen

4-Zimmer-Wohnung im Hochparterre

Zu vermieten ab Januar 2011 oder nach Vereinbarung am Gouchertweg 16

Parkett- und LaminatbÜden, saniertes Bad, Balkon. Miete Fr. 1090.– + Nebenkosten, eine Garage kann dazugemietet werden. TREUHAND GERBER + CO AG 3360 Herzogenbuchsee Tel. 062 956 66 17 www.treuhand-gerber.ch 1-322270/K

(Hochparterre) Grosse, neue Kßche. Miete: Fr. 850.–/ Akonto NK Fr. 150.–. Besichtigung Tel. 079 749 02 92. MÜglichkeit fßr Parkplatz Fr. 30.–. Weitere Auskßnfte: Verwaltung, 032 392 33 50. 6-641954/RK

21â „2-Zimmer-Wohnung

Silvester-Abend 2010 Essen-Spiel-Spass Menu (ab 20h) Welcome Drink Salat Tischgrillplatte (Rinds-, zSchweine-, e i t z u m Pouletfilet) wohnen TiramisĂš maison Fr. 67.-Reservation: 032 331 24 10

Der neue Opel Astra Sports Tourer steht fßr anspruchsvolle Technik und Innovation, die in dieser Klasse Ihresgleichen suchen. Dank seiner komfortablen Ausstattung und Flexibilität wird jede Fahrt zu einem Erlebnis der Extraklasse.

Feel the drive.

Das Adaptive Fahrlicht (AFL+)

t n a r

im Bowling

Ipsach

Flexibilität war noch nie so aufregend.

au t s Re

Beheizbares Lenkrad Das FlexRide Premium-Fahrwerk www.opel.ch

Merz+Amez-Droz AG Salzhausstr. 33, 2501 BIEL, Tel. 032 328 66 00, www.ahg-cars.ch Logos Automobile AG Bernstrasse 64, 3250 LYSS, Tel. 032 387 12 12, www.logos.ch

Simpson Fumoir, Bowling, Billard, Dart, Games

HĂźrzeler Sonceboz SA Route de Bienne 1, 2605 Sonceboz, TĂŠl. 032 489 12 70 Reparex SA Route de PrĂŞles 13, 2516 Lamboing, TĂŠl. 032 315 13 67 B. Trittibach Bernstrasse 43, 3294 BĂźren, Tel. 032 351 10 81

6-642109/K

6-641776/K

Wir schenken Ihnen

Unsere Ă–ffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00-12.00 | 13.30-18.30 Sa. 9.00-17.00

wohlfĂźhlen mit stil

100.–

CHF

24.12. und 31.12 bis 12.00 Uhr geĂśffnet. 25.12. und 26.12. geschlossen. BĂźetigenstrasse 74 | 2557 Studen bei Biel Tel. 032 373 49 20 | www.moebel-laubscher.ch 6-641295/RK

beim Einkauf ab CHF 2‘000.– EinlĂśsbar auf das gesamte Sortiment bis zum 31.12.2010.

GUTSCHEIN

Es erwarten Sie 3-ZimmerWohnungen, ab 63 m2, im 2. und 3. OG (ohne Lift) mit Anschluss an den Üffentlichen Verkehr (Bushaltestelle Pfeid, Linie 7) in unmittelbarer Nähe. Verfßgbar ab sofort oder nach Vereinbarung, monatlicher Mietzins ab CHF 1082.- inklusive Nebenkosten.

Port An der Hauptstrasse 40 per 1. Februar 2011 oder nach Ăœbereinkunft

âœ

NeubrĂźckstrasse 17/23/25, BrĂźgg b. Biel In gepegter Ăœberbauung nahe Aarekanal


AUTORITÉS CANTONALES

KANTONALE BEHÖRDEN Geänderte Bestimmungen der eidgenössischen Tierseuchengesetzgebung bezüglich Blauzungenkrankheit (BT) und Virusdurchfall der Rinder (BVD) 1. Blauzungenkrankheit Die Seuchenlage hat sich stark beruhigt; im 2010 erkrankten in der Schweiz keine Tiere mehr am Blauzungen-Virus. Dieser Erfolg ist auf die rasche und konsequente Impfung von Rindern und Schafen in den Jahren 2008 bis 2010 zurückzuführen. Aus Kosten-NutzenÜberlegungen ist auf Grund des deutlich verminderten Ansteckungsrisikos eine obligatorische Impfung bei Rindern und Schafen in der Schweiz im Jahre 2011 nicht nötig. Im Mittelmeerraum sind noch verschiedene Virentypen aktiv. So kommen Krankheitsfälle im Süden von Spanien und Portugal, auf Sardinien und Sizilien, sowie in Griechenland, der Türkei und Israel vor. Auch wenn diese Ausbrüche für Tiere in der Schweiz derzeit keine unmittelbare Gefahr darstellen, ist eine stete Wachsamkeit hinsichtlich Blauzungenkrankheit weiterhin wichtig. Was bedeutet die Änderung für TierhalterInnen und Tierhalter? • Tierhaltende können ihre Wiederkäuer freiwillig gegen die Blauzungenkrankheit impfen und so vor einer möglichen Ansteckung schützen. Interessierte Tierhaltende wenden sich an ihre Bestandestierärztin oder -tierarzt. • In der Schweiz sind die Impfstoffe Bovilis® BTV8 (Intervet), BTVPUR AlSapTM 8 (Merial) und Zulvac® 8 Bovis (Pfizer) zugelassen. • Impfungen werden nicht mehr zentral registriert und sind auch nicht in der Tierverkehrsdatenbank abgebildet. Hingegen sind Impfungen im Behandlungsjournal auf dem Betrieb einzutragen. • Die Schweiz gehört weiterhin zu den von Blauzungenkrankheit betroffenen Gebieten und unterliegt daher internationalen Handelseinschränkungen bis zum Nachweis der Seuchenfreiheit. • Wiederkäuer, die aus der oder in die Schweiz verbracht werden, müssen entweder geimpft sein oder nach einer gewissen Absonderungszeit auf Blauzungen-Viren untersucht werden. Einige EU-Staaten verlangen bei Tieren über 90 Tagen immer eine gültige Impfung. Jährlich nachgeimpfte Tiere haben Handelsvorteile und können ohne Wartefristen über die Grenze verbracht werden. Ausführlichere Informationen finden Sie unter www.bluetongue.ch. 2. BVD-Ausrottungsprogramm Beprobung von Kälbern Bund, Kantone und Produzentenorganisationen haben gemeinsam beschlossen, die Beprobung der neugeborenen Kälber auf BVDAntigen bis Ende 2011 fortzuführen. Nach wie vor sind neugeborene oder totgeborene Kälber so schnell wie möglich nach der Geburt mittels offizieller Ohrmarke zu markieren. Die Proben müssen sofort an das Untersuchungslabor eingesendet und die Geburten unverzüglich der Tierverkehrsdatenbank TVD gemeldet werden. Kälber dürfen den Betrieb erst verlassen, wenn ein negatives BVD Resultat vorliegt und

es auf der TVD als «nicht gesperrt» geführt wird. Diese Regelung gilt bis Ende 2011. Absonderung von verbringungsgesperrten Tieren Das Risiko, dass ein verbringungsgesperrtes Muttertier ein BVD Kalb zur Welt bringt, ist um ein vielfaches grösser, als dies bei nicht gesperrten Tieren der Fall ist. Eine Absonderung von verbringungsgesperrten Tieren zur Geburt ist unerlässlich, damit im Falle eines BVD positiven Kalbes keine Ansteckung von anderen Tieren erfolgt. Sowohl das neugeborene Kalb als auch das Muttertier müssen bis zum Vorliegen des negativen Testresultats des Kalbes abgesondert von anderen Tieren gehalten werden. Werden diese Bestimmungen nicht eingehalten, muss von einer Viruszirkulation im Bestand ausgegangen und mit einer Verlängerung der Sperre über den Zeitpunkt der Ausmerzung des BVD positiven Tieres hinaus gerechnet werden. Die Absonderung von Kalb und Muttertier ist im Falle eines BVD positiven Kalbes von einem Tierarzt bestätigen zu lassen. Der Kantonstierarzt

13000.31000000

Adressänderung Gerichtskreis II Biel-Nidau Mit der Inkrafttretung der Justizreform des Kantons Bern im 2011 ist auch eine Adressänderung der Gerichte verbunden. Ab 1. Januar 2011 erreichen Sie uns neu unter der Bezeichnung Regionalgericht Berner JuraSeeland. Neue Anschrift und Telefonnummern, gültig ab 1. Januar 2011: Regionalgericht Berner Jura-Seeland Amthaus Biel Spitalstrasse 14, 2501 Biel Tel. Zivilabteilung: 032 344 57 40 Tel. Strafabteilung: 032 344 57 60 Fax: 032 344 57 44 13000.31000000

Office des assurances sociales et de la surveillance des fondations du canton de Berne (OASSF) Heures d’ouverture pendant les fêtes de fin d’année en 2010 Les 24 et 31 décembre 2010, le guichet du service de la réduction des primes et de l’application du régime obligatoire ainsi que la ligne d’assistance seront fermés. En dehors de ces deux jours, vous pourrez nous atteindre aux heures suivantes: Ligne d’assistance 0844 800 884 23 décembre et 27 au 30 décembre: de 8 h 30 à 12 h et 13 h 30 à 17 h. Au guichet (Forelstrasse 1, 3072 Ostermundigen) 23 décembre et 27 au 30 décembre: de 9 h à 12 h et de 14 à 17 h. Vous trouverez de plus amples informations sur notre site Internet, à l’adresse www.be.ch/oassf Nous vous remercions pour votre compréhension et vous souhaitons de joyeuses fêtes. Office des assurances sociales et de la surveillance des fondations Service de la réduction des primes et de l’application du régime obligatoire  13000.31000000 Changement d’adresse Arrondissement judiciaire II Bienne-Nidau La réforme de la justice du canton de Berne qui entrera en vigueur en 2011 entraîne également un changement de dénomination des tribunaux.

Dès le 1er janvier 2011 vous nous trouverez sous la nouvelle dénomination Tribunal régional Jura bernois – Seeland. Nouvelle adresse et numéros de téléphone valables dès le 1er janvier 2011: Tribunal régional Jura bernois – Seeland Préfecture de Bienne rue de l’Hôpital 14, 2501 Bienne Tél. section civile: 032 344 57 40 Tél. section pénale: 032 344 57 60 Fax: 032 344 57 44 Tribunal régional Jura bernois – Seeland Agence du Jura bernois Rue du Château 9, 2740 Moutier Tel. 032 494 56 44, Fax: 032 494 56 45  13000.31000000 EVILARD / LEUBRINGEN Référendum facultatif Lors de sa séance du 10 décembre 2010, le Conseil municipal a arrêté l’adoption du crédit d’engagement suivant: • 150 000 francs affectés à la rénovation des garde-robes ainsi que du système de ventilation de la halle de gymnastique et des douches au centre scolaire d’Evilard 30 personnes jouissant du droit de vote peuvent demander par écrit, dans un délai de 30 jours suivant la publication de la décision du Conseil municipal concernant une dépense unique de 100 000 à 500 000 francs, que l’affaire soit traitée par l’assemblée municipale (article 33, 1er alinéa règlement de la commune municipale d’Evilard). Les articles 33 ss règlement de la commune municipale d’Evilard sont applicables à la collecte et au dépôt des signatures. Administration municipale d’Evilard 6-642179

WOHNUNGEN / IMMOBILIER Biel

Amt für Sozialversicherung und Stiftungsaufsicht des Kantons Bern (ASVS)

Öffnungszeiten über die Festtage 2010

neue 31⁄2-Zimmerwohnung mit grossem Balkon

Am 24. und 31. Dezember 2010 bleibt der Schalter der Abteilung Prämienverbilligung und Obligatorium geschlossen und die Telefonhotline wird nicht bedient. Sie erreichen uns über die Festtage wie folgt: Hotline 0844 800 884 23. Dezember sowie 27. bis 30. Dezember: 08.30–12.00 Uhr und 13.30–17.00 Uhr. Am Schalter (Forelstrasse 1, 3072 Ostermundigen) 23. Dezember sowie 27. bis 30. Dezember: 9.00–12.00 Uhr und 14.00–17.00 Uhr. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.be.ch/asvs. Wir danken Ihnen für das Verständnis und wünschen Ihnen frohe Festtage. Amt für Sozialversicherung und Stiftungsaufsicht Abteilung Prämienverbilligung und Obligatorium 13000.31000000

im Lindenquartier vermieten wir attraktive, sonnige

moderne, offene Küche mit GS/GK, Parkettböden, Wandschränke, Keller, Estrich Mietzins: Fr. 1400.– + HNK Garage Fr. 120.– 6-642239

Telefon 032 328 14 45 Fax 032 328 14 50 info@fidroc.ch I www.fidroc.ch

Biel/Bienne, Lischenweg 23

5-788543

SCHÖNER WOHNEN 3-Zimmer-Wohnung CHF 1‘240.00 inkl. NK

Zu vermieten in Biel, Höheweg 61, in stilvollem Altbau mit Garten und schöner Aussicht, helle, besonnte, top renovierte 31⁄2-Zimmerwohnung (110 m2) neue Wohnküche mit GS/GK, neues Bad, sep. WC, Parkett- und Plattenböden, Cheminée, Wandschränke, grosse Loggia, zwei Keller, Estrich. Fr. 1880.– + Fr. 320.– HNK Parkplatz vorhanden Auskunft und Vermietung: Tel. 032 328 14 45  6-642237

Die moderne Wohnung befindet sich in einem ruhigen Quartier und bietet Ihnen: halboffene Küche Geschirrspüler modernes Badezimmer Parkett- und Plattenböden grosser Balkon Keller- und Estrichabteil T 031 320 84 19 evi.tschannen@privera.ch ImmoScout24-Code: 2003543

Grosse Ausstellung «Fenster sanieren mit Fördergeldern» MO 27./DI 28./MI 29. Dezember 2010 durchgehend 9.00 bis 17.00 Uhr offen Bei Sägesser Fenster profitieren Sie gleich dreifach! • Winteraktion: Zertifizierte 3-fach-Minergiefenster ohne Aufpreis für Sie. • Fördergelder: Finanzielle Unterstützung aus dem Gebäudeprogramm. • Heizkosten: Mit dem Minergiefenster sparen Sie viel Geld. An unserer Ausstellung mit verschiedenen Fenstermodellen zeigen wir Ihnen, wie einfach das geht. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich durch die Fensterprofis kompetent und kostenlos beraten. Es lohnt sich für Sie!

SÄG E S S E R F E N S T E R AG Starke Leistungen im Fensterbau!

Industriestrasse 26, 4912 Aarwangen, Tel 062 919 82 62, www.fenster-saegesser.ch 1-322457


Marktinfo im

VERSCHIEDENES

Dacia. autos, Die sich jeDer leisten kann.

Die Ford-Modelle haben überzeugt!

Lust auf mehr Kraft?

ene Verschied Lager ab e ll e Mod ar rb liefe

6640742/K

Box- und Kraftshop NEU offen Sportbasic Kraftshop Lyssstrasse 23, 3293 Dotzigen 6-642147/RK

Sandero ab

Fr. 9 900.–

Logan MCV ab

Fr. 12 900.–

Geschenkt*: ein Satz Winterkompletträder www.dacia.ch

Garantie: 36 Mt./100 000 km (was zuerst eintritt). Abgebildete Modelle: Sandero Lauréate 1.6 84 PS, 1 598 cm3, 5-türig, Treibstoffverbrauch 6,7 l/100 km, CO2-Emissionen 155 g/km, Energieeffizienz-Kategorie D, Fr. 14 400.–; Logan MCV Lauréate 1.6 16V 105 PS, 1598 cm3, 5-türig, Treibstoffverbrauch 7,1 l/100 km, CO2-Emissionen 164 g/km, Energieeffizienz-Kategorie D, Fr. 18 600.–. Sandero 1.2 75 PS, 5-türig, Fr. 9 900.–; Logan MCV 1.6 84 PS, 5-türig, Fr. 12 900.–. *Angebot gültig auf allen Dacia Modellen (Ausnahme: Duster) für Privatkunden auf gekennzeichneten Fahrzeugen bis 31.12.2010.

S-Max, mit Freude entgegen und wir von Auto Ammon AG bedanken uns sehr und wünschen den Fahrern gute Fahrt. Auto Ammon AG Mattenstrasse 5 2555 Brügg b. Biel Tel. 032 373 16 36 www.auto-ammon.ch

Die Aussendienstmitarbeiter der Firma Bücheler nahmen ihre Dienstfahrzeuge, nach ihrem Wunsch, Mondeo oder

27. – 29. Dezember 2010 Grosse Fensterausstellung mit Beratung Sägesser Fenster Aarwangen

Jetzt Winteraktion mit 3-fach-Verglasung ohne Aufpreis Als Unterstützung zum aktuellen Förderprogramm offeriert Sägesser Fenster ab sofort bis Ende Februar 2011 das Fenster VISION 3000 ohne

AUSVERKAUF

Heures d‘ouverture pendant les fêtes

Lager neu: 20 % Aktionen bis 70 % Nettopreise: 10 %

Die Inserateschlüsse für das Bielersee-Kombi, Regional-Kombi, den Anzeiger Biel/Leubringen und Nidauer Anzeiger bleiben unverändert.

Montag 27. Dez. bis Freitag 31. Dez. 2010 Jeden Tag durchgehend geöffnet von 10.00 – 17.00 Uhr

Unsere Büros sind am Freitag, 24. und 31. Dezember 2010 ab 12 Uhr, der Schalter den ganzen Tag, geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen schöne Festtage. Les délais de remise des annonces pour Regional-Combi, Bielersee-Combi, Feuille officielle de Bienne/Evilard et Nidauer Anzeiger ne changent pas. Nos bureaux sont fermés vendredi 24 et 31 décembre 2010 dès 12h00. Le guichet est fermé. Nous vous remercions de votre compréhension et vous souhaitons d‘excellentes fêtes de fin d‘année.

Hauptstrasse 47, 2563 Ipsach

032 331 13 60

www.toeffbekleidungipsach.ch Aufpreis als zertifiziertes Minergiefenster mit 3-fach-Verglasung. Mit seinen schlanken, filigranen Profilen bringt es bis zu 25 % mehr Lichteinfall als herkömmliche Systeme und wird in bester Schweizer Qualität in Aarwangen produziert. Die Ausstellung an der Industriestrasse in Aarwangen ist von Montag, 27. bis Mittwoch, 29.12.2010 geöffnet. Das Beratungsteam steht durchSägesser gehend von Fenster AG, 09.00 Uhr bis Industriestr. 26, 17.00 Uhr zur 4912 Aarwangen Verfügung. Tel. 062 919 82 62, www.fenstersaegesser.ch

6-642009/RK

Publicitas AG, Neuengasse 48, 2501 Biel Tel. 032 328 38 88, Fax 032 328 38 48

Auch dieses Jahr verkaufen wir wieder wunderschöne

www.publicitas.ch/biel

Feng Shui Grundkurs: 4x ab 26.1.11, 19.30–21.00 Uhr Aufbaukurs: ab 9.3.11 Kosten Fr. 320.– inkl. chinesisches Horoskop. Beide Kurse: Fr. 500.–. Kursort: Alleestrasse 11, Biel. Anmeldungen an: Leonie Eicher, 032 333 17 51 oder leonie.eicher@fengshui-energie.ch www.fengshui-energie.ch 6-642240/K

PC-Soforthilfe nur Fr. 30.–/Stunde

Ich löse Ihre Probleme mit dem PC, Notebook, Internet, E-Mail, Drucker Datenrettung/récupération de données) Heim-Service, ohne Anfahrtskosten. Tel. 076 249 99 14 / 032 341 26 47 6-642243/RK

ALLES AUS EIGENEN KULTUREN Auf Ihren Besuch freut sich: Samuel Gassner Aegertenstrasse 31 2562 Port Tel. 032 331 08 52 079 206 00 27 1 Pferdebox zu vermieten.

6-642023/K

Brockenhaus

AKTION bis 31.12.10

Gemeinnützige Gesellschaft Biel

3.9% Leasing auf alle Occasions- und Demofahrzeugen AUTOBAHN-GARAGE W. Zwahlen AG - Lyss

www.autobahngbarage.ch 6-640897/RK 6-642174/K

Calvin and Hobbes by Bill Watterson

WEIHNACHTSBÄUME Nordmannstannen Blautannen Rottannen Tannenäste (Deckäste)

6-641572/K

50 Jahre Obergasse 13

N

ach dem Motto «Fenster sanieren mit Fördergeldern aus dem Gebäudeprogramm» führt die modernste Fensterfabrik in der Region zwischen Weihnachten und Neujahr eine Sonderausstellung durch. Die Fensterprofis stehen den Interessierten mit Rat und Tat zur Verfügung und zeigen auf, unter welchen Voraussetzungen Fördergelder für den Fensterersatz von Bund und Kantonen geltend gemacht werden können.

ALTJAHRSWOCHEN

Öffnungszeiten über die Festtage

75 Jahre Brockenhaus

D

ank der attraktiven Ford Modellpalette, bei denen das Preis-/ Leistungsverhältnis zu beachten ist, konnten wir der renomierten Firma Mc Quay International, Air Conditioning Distributor, aus Port, neun Fahrzeuge mit dem sparsamen Zweiliterturbodiesel-Motor ausliefern.

Obergasse 13 2502 Biel

Abholdienst gratis – günstiger Räumungs- und Entsorgungsservice – Zügel- und Transportdienst

sozial – speditiv – preisgünstig Tel. 032 322 10 43 www.brockenhausbiel.ch

6-641682/K

6-631052/K

präsentiert von:

2563 IPSACH · HAUPTSTR. 95 | 3286 MUNTELIER · HAUPTSTR. 143 WWW.OUTLET24.CH · 032 331 25 10


Beaumont / Beaumont

3

Reuche

Rue de Mâche

ss e

ga

Un

ter

des Fl

eurs

au Rue de Nid e Nid aug a ss Ru ed eM ora t

rte ns tra sse Mu

rasse

sse

stra

10

st Brügg

n Ber

Mühlefeld Champ du Moulin

Mett / Mâche

e

Haupt

in nra

strass e

me Blu

al an

K n-

üre

9

Länggasse

eg

Mettlenw

Linde / Tilleul Crêt

Büre n

11

13

b

en

äh

Kr

Chemin du Long

ttlen

Chemin Me

ss

tra

s erg

-Champ

Längfeldweg

asse

Ru

Kirchenfeldweg

Orpundstr

Mettstrasse

ch

drets e de Ma

Bözingen / Boujean

Rue de

e

ulin

-B

11

ass

Soleure

5

Rue du Mo

au

15

Madretsch / Madretsch Aebi

Rue Alfred-

Gurnigelstrasse

lestr

Route de Swiss Tennis Center

Eisstadion Patinoire

Châtelet

Nid

NIDAU / NIDAU

Müh

Gottstattstrasse

Rue des Prés

Guido Müller-Platz Place Guido-Müller

8

Rue du

Rue Jacob-Stämpfli Musée Omega

Walserplatz Place Walser

Schloss Nidau Château de Nidau

trasse

7

Rue Général-Dufour

Rue du Marché-Neuf

Rue Centrale

dère

6

e

fstrass

Bahnho

Zentralplatz Place Centrale

Champagne / Champagne

General Dufour-Strasse

4

Schlöss lis

Quai du Bas Canal de la Suze

Bahnhof Gare

2

Rue du Faucon

Unterer Quai Rue du Débarca

Bieler Strandbad Plage de Bienne

Musée Neuhaus

e e ad uz en la S om de pr ss de hü ena c S m o Pr

Rue du Jura

Schüsskanal Schiffländte Débarcadère

1

Museum Schwab

se

as

erg

Ob

Neumarktstrasse

Europaquai Quai de l'Europe

Mühlebrücke Pont du Moulin Zentralstrasse

Bielersee / Lac de Bienne

se tras dtes Län

Strandboden Pré de la Rive

Faubourg du Lac

Jurastrasse

Seevorstadt

Pasqu'art

Rue de Boujean

Bözingenstrasse Falkenstrasse

FUNIC Magglingen/Macolin

Juravorstadt

se Bürenstras

Leubringen/Evilard

Route de Neuchâtel

strasse

Solothurn

Faubourg du Jura

FUNIC

Neuenburgstrasse

rasse

nettest

Altstadt / Vieille Ville

Vigneules

BIEL-BIENNE

12

Ro

ute

d'O

rpo

nd

ute Ro

Route de

rne Be

n üre -B au Nid

de

l na Ca

Port se tras Biels

– – – –

Sektoren/Secteurs Sektoren/Secteurs Sektore/Secteur Sektoren/Secteurs

1–4 5 – 10 11 12, 13, 15

Oktober/Octobre November/Novembre Dezember/Décembre Januar/Janvier

Das Jahresende naht, unser Ableseteam ist unterwegs zu Ihnen!

La fin de l’année approche, notre équipe de relevé des compteurs passera chez vous!

Damit wir Ihren Zähler termingerecht ablesen und Ihnen so eine korrekte Jahresrechnung ausstellen können, bitten wir Sie, unserem Team den Zugang zu Ihrem Zähler zu ermöglichen. Sämtliche Zähler werden nach folgendem Ablauf abgelesen:

Afin que nous puissions procéder dans les délais au relevé des compteurs, et vous délivrer ainsi un décompte annuel correct, nous vous saurions gré d’autoriser l’accès à vos compteurs à nos collaboratrices et collaborateurs. Tous les compteurs seront relevés selon la procédure suivante:

1. Ein Mitglied unseres Ableseteams wird Sie um Zugang zu Ihrem Zähler bitten. 2. Sollten Sie abwesend sein, hinterlegen wir eine orangefarbene Karte mit dem Datum und der Uhrzeit unseres nächsten Besuches. 3. Ist dieser Termin für Sie nicht möglich, benachrichtigen Sie uns bitte telefonisch unter der auf der Karte vermerkten Telefonnummer. Oder lesen Sie Ihren Zählerstand selbst ab und notieren ihn auf der Karte. Diese wird von uns in Ihrem Milchkasten abgeholt. 4. Für alle weiteren Fragen und Informationen zu den Jahresablesungen steht unser Kundendienst gerne zu Ihrer Verfügung unter Telefon 032 326 27 00 oder per E-Mail an callcenter@esb.ch. Siehe auch www.esb.ch > Kundendienst. Energie Service Biel/Bienne dankt Ihnen für Ihre Unterstützung!

1. Un membre de notre équipe de releveurs vous demandera l’autorisation d’accéder à vos compteurs. 2. En cas d’absence, une carte de couleur orange indiquant le jour et l’heure de notre prochain passage sera déposée dans votre boîte aux lettres. 3. Si la date et l’heure indiquées ne vous conviennent pas, nous vous prions de nous contacter par téléphone au numéro précisé sur la carte orange. Vous avez aussi la possibilité de procéder vous-même au relevé et de noter les états respectifs des compteurs sur la carte orange que vous déposerez alors dans votre boîte à lait à l’attention de nos collaborateurs et collaboratrices. 4. Notre Service à la clientèle se tient à votre entière disposition au 032 326 27 00 ou par courrie l’adressé à callcenter@esb.ch pour toute question ou tout renseignement complémentaire. Des informations utiles vous sont fournies aussi sur notre site Internet www.esb.ch > service clientèle. Energie Service Biel/Bienne vous remercie de votre coopération!

Ableseplan Ende Dezember – Ende Januar

Plan de relevés fin décembre – fin janvier

Biel + Nidau: Zähler für Elektrizität, Gas und Wasser Ipsach, Port: nur Gas

Bienne + Nidau: compteurs d’électricité, de gaz et d’eau Ipsach, Port: compteurs de gaz

Strassenverzeichnis Biel, Sektoren 12 + 13 (Ende Dezember – Mitte Januar)

Répertoire des rues de Bienne, secteurs 12 + 13 (fin décembre – mi-janvier)

Bartolomäusweg Battenbergweg Beaulieuweg Bischofkänelweg Büttenbergstrasse Calvin-Weg Flurweg Fröhlisberg Geyisriedweg Goldgrubenweg Grossriedweg Heidensteinweg

Hirtenweg Jägerweg Lehmgrubenweg Lindenhofstrasse Löhrenweg Luterhölzli Meienriedweg Meinisbergweg Mettlenweg Mettmoos (Sportplatz) Molasseweg Narzissenweg

Orpundplatz Orpundstrasse Rehweg Reimann-Strasse, GottfriedSafnernweg Scheurenweg Scholl-Strasse Schwadernauweg Siedlungsweg Vorhölzli Walser-Platz, RobertWilerbergweg

Strassenverzeichnis Nidau, Sektor 15 (Mitte – Ende Januar) Répertoire des rues de Nidau, secteur 15 (mi – fin janvier) Aalmattenweg Aarberstrasse 1 - 98 Alexander-Funk-Weg Allmendstrasse Balainenweg Barbenweg Bernstrasse Beundenring Bielstrasse Birkenweg Böschenweg Buchenweg Burgerallee Dr. Schneiderstrasse Ed. Willstrasse Egliweg Eichenweg Erlenweg Flachserenweg Flurweg Föhrenweg Genossenschaftsstrasse Gerberweg

Gotthelfstrasse Grasgartenweg Grenzstrasse Guglerstrasse Gurnigelstrasse Gwerdtstrasse Hauptstrasse Hechtenweg Helmstrasse Herrenmoosweg Hofmattenstrasse Ipsachstrasse Keltenstrasse Knettnauweg Krebsweg Längackerstrasse Längmatt Lyss-Strasse Martiweg Mittelstrasse Mövenweg Mühlerunsweg Oberer Kanalweg

Ohmweg Paganweg Pappelweg Reckweg Ringstrasse Römerstrasse Rönnerweg Rosenweg Schleusenweg Schloss-Strasse Schulgasse Schützenmattweg Stadtgraben Strandweg Turmweg Uferweg Ulmenweg Unterer Kanalweg Weyernweg Wolfweg Zihlstrasse

Battenberg, chemin du Beaulieu, chemin de Bergers, chemin des Bois-Luter Büttenberg, route du Calvin, chemin Chasseur, chemin du Chevreuil, chemin du Colonie, chemin de la Geyisried, chemin Lindenhof, rue du Mâche, marais de (terrain de sport)

Mettlen, chemin Mine-d’Or, chemin de la Molasse, chemin de la Narcisses, chemin des Orpond, place d’ Orpond, route d’ Pierre-aux-Sarrasins, chemin de la Safnern, chemin de Scheuren, chemin de Scholl, rue Schwadernau, chemin de Wilerberg, chemin du

Bartolomé, chemin Bois-Devant Champs, chemin des Évêché, chemin de l’ Fröhlisberg Grossried, chemin Marnière, chemin de la Mauchamp, chemin du Meienried, chemin de Montménil, chemin de Reimann, rue GottfriedWalser, place Robert-

Ipsach (Mitte – Ende Januar) Ipsach (mi – fin janvier) Ankerweg Bahnweg Baumgartenweg Blumenrain Brunnackerstrasse Buchenweg Burgweg Dorfstrasse Erlenweg Finkenweg

Grünweg Hauptstrasse Herdiweg Höhestrasse Hübeliweg Ipsachstrasse Keltenstrasse Kirschbaumweg Kleinfeldstrasse Lerchenweg

Port (Mitte – Ende Januar) Port (mi – fin janvier) Allmendstrasse Hauptstrasse Huebstrasse Längackerstrasse Mattenstrasse

Neumattstrasse Ringstrasse Römerstrasse Spärsstrasse Wehrstrasse

Meisenweg Moosstrasse Quellmattstrasse Rebenrain Römerstrasse Schulstrasse Schürlistrasse Seestrasse Tannenweg


2

0

1

1

Publicitas Biel dankt allen Kunden und Partnern f端r die Treue und w端nscht frohe Festtage und ein erfolgreiches neues Jahr!

www.publicitas.ch/biel

aabl_kw51_2010  

aabl_kw51_2010

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you