Page 1

PP A 2501 Biel 1

Mittwoch, 3. Mai 2017 – Nr. 18 / Mercredi 3 mai 2017 – No 18

ÖFFENTLICHES BAUWESEN Kehrichtabfuhr Ihre nächsten Recyclingabfuhren: Glas Kreis 2 Mittwoch, 10. Mai 2017

Ihre nächsten Recyclingabfuhren: Papier und Karton Kreis 4 Mittwoch, 10. Mai 2017

Extra-Abfuhr Auf Bestellung und gegen Verrechnung Auf Anfrage 032 326 29 29

Für zusätzliche Informationen konsultieren Sie bitte Ihre Broschüre und Ihren Kehrichtabfuhrplan! Machen und helfen Sie mit! Danke Infrastruktur Biel Strasseninspektorat

STADTRAT Auszug aus den Verhandlungen des Stadtrates Sitzung von Donnerstag, 27. April 2017, 18.00 Uhr im Stadtratssaal in der Burg. Anwesend sind 57 Mitglieder: Arnold Marc, Arnold Niels, Augsburger-Brom Dana, Baltzer Niklaus, Beriger Michelle, Bohnenblust Peter, Bord Pascal, Bösch Andreas, Cadetg Leonhard, Clauss Susanne, Dillier Adrian, Diop Mamadou, Fischer Pascal, Francescutto Luca, Frank Lena, Freuler Fritz, Gonzalez Vidal Bassi Glenda, Grupp Christoph, Güdel Martin, Gugger Reto, Güntensperger Nathan, Gurtner Roland, Gurtner-Oesch Sandra, Hamdaoui Mohamed, Haueter Joël, Jean-Quartier Caroline, Känzig Urs, Kaufmann Stefan, Külling Urs, Leuenberger Bernhard, Löffel Christian, Meyer Miro, Molina Franziska, Moser Peter, Ogi Pierre, Paronitti Maurice, Pittet Natasha, Rebetez Maurice, Rindlisbacher Hugo, Roth Myriam, Scherrer Martin, Scheuss Urs, Schmid Judith, Schneider Sandra, Schor Alfred, Steinmann Alfred, Stocker Julien, Strobel Salome, Suter Daniel, Sutter Andreas, Tanner Anna, Tennenbaum Ruth, Wächter Olivier, Wendling Cécile, Widmer Patrick, Wiederkehr Martin, Wiher Max Entschuldigt abwesend: Bundeli Sandro, Koller Levin, Kugathas Sakitha Vertretung des Gemeinderates: Stadtpräsident Fehr Erich Gemeinderätinnen/Gemeinderäte Feurer Beat, Némitz Cédric, Schwickert Barbara, Steidle Silvia Vorsitz: Stadtratspräsident Rindlisbacher Hugo

TRAVAUX PUBLICS

1. Als Stimmenzähler wurde gewählt: Ogi Pierre, PSR 2. Wahl in die Studienkommission A5: • Steinmann Alfred, SP (als Mitglied) • Bohnenblust Peter, FDP (als Präsident) 3. Teilrevision des Reglements über die Spezialfinanzierung «Entwicklung Bözingenfeld / Stades de Bienne» (SGR 437.9) Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 8. März 2017, gestützt auf Art. 40 Abs. 1 Ziff. 4 Bst. i der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): 1. Das Reglement über die Spezialfinanzierung Entwicklung Bözingenfeld / Stades de Bienne wird wie folgt geändert: Titel: Reglement über die Spezialfinanzierung «Entwicklung Bözingenfeld / Sportstadien Tissot Arena» Art. 2 – Zweck Die Spezialfinanzierung dient der Entwicklung des Bözingenfeldes, insbesondere durch a. Terrainkäufe, Planungen und Projektierungen; b. Erstellung von Erschliessungsanlagen; c. Realisierung von Sportstadien und mitfinanzierenden Mantelnutzungen; d. Unterhalt und Betrieb von Sportstadien; e. Finanzierung einer allfälligen Ersatzlösung für das obligatorische Schiesswesen. Art. 3 – Äufnung Die Spezialfinanzierung wird geäufnet durch: a. den Buchgewinn von 14 Mio. Franken aus dem Landverkauf ROLEX im Bözingenfeld; b. Mittel, die der Einwohnergemeinde Biel im Zusammenhang mit der Veräusserung oder baurechtsweisen Überlassung von Land im Bözingenfeld netto zufliessen; c. Mittel, die der Einwohnergemeinde Biel durch die Verpachtung von Sportstadien oder mitfinanzierenden Mantelnutzungen zufliessen; d. Mittel, die in den Voranschlag der Einwohnergemeinde Biel aufzunehmen bzw. spätestens bei der Rechnungslegung mittels Nachkredit zu bewilligen sind. 2. Der Gemeinderat wird mit dem Vollzug beauftragt. 4. Reglement über die Mehrwertabgabe mit Schaffung einer Spezialfinanzierung Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 8. März 2017 gestützt auf Art. 40 Abs. 1 Ziff. 4 Bst. f und i, in Verbindung mit Art. 14 Abs. 1 Bst. e der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1), unter Vorbehalt des fakultativen Referendums: Er genehmigt das neue Reglement über die Mehrwertabgabe mit Änderungen und beauftragt den Gemeinderat mit dem Vollzug. 5. Einräumung eines Kaufrechts und Kaufrechtsvertrag Grundstück Gbbl. Nr. 833 Solothurnstrasse/Hermann-LienhardStrasse «Taubenlochareal» Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates

Enlèvement des ordures Enlèvement de déchets recyclables: Verre Secteur 2 Mercredi 10 mai 2017

Enlèvement de déchets recyclables: Papier et carton Secteur 4 Mercredi 10 mai 2017

Ramassage spécial de déchets Sur commande et contre paiement Sur demande 032 326 29 29

Pour toute information complémentaire, veuillez consulter votre brochure et le plan des ramassages. Participez et aidez-nous! Merci Infrastructures Bienne Inspection de la voirie

CONSEIL DE VILLE Extrait des débats au Conseil de ville de Bienne Séance du jeudi 27 avril 2017, 18 h 00 dans la salle du Conseil de ville au Bourg. 57 membres sont présents: Arnold Marc, Arnold Niels, Augsburger-Brom Dana, Baltzer Niklaus, Beriger Michelle, Bohnenblust Peter, Bord Pascal, Bösch Andreas, Cadetg Leonhard, Clauss Susanne, Dillier Adrian, Diop Mamadou, Fischer Pascal, Francescutto Luca, Frank Lena, Freuler Fritz, Gonzalez Vidal Bassi Glenda, Grupp Christoph, Güdel Martin, Gugger Reto, Güntensperger Nathan, Gurtner Roland, Gurtner-Oesch Sandra, Hamdaoui Mohamed, Haueter Joël, JeanQuartier Caroline, Känzig Urs, Kaufmann Stefan, Külling Urs, Leuenberger Bernhard, Löffel Christian, Meyer Miro, Molina Franziska, Moser Peter, Ogi Pierre, Paronitti Maurice, Pittet Natasha, Rebetez Maurice, Rindlisbacher Hugo, Roth Myriam, Scherrer Martin, Scheuss Urs, Schmid Judith, Schneider Sandra, Schor Alfred, Steinmann Alfred, Stocker Julien, Strobel Salome, Suter Daniel, Sutter Andreas, Tanner Anna, Tennenbaum Ruth, Wächter Olivier, Wendling Cécile, Widmer Patrick, Wiederkehr Martin, Wiher Max Absences excusées: Bundeli Sandro, Koller Levin, Kugathas Sakitha Représentation du Conseil municipal: Fehr Erich, maire de Bienne Conseillères municipales / Conseillers municipaux: Feurer Beat, Némitz Cédric, Schwickert Barbara, Steidle Silvia Présidence: Rindlisbacher Hugo, président du Conseil de ville

1. Est élu scrutateur Ogi Pierre, PSR 2. Élection à la Commission d’étude A5 • Steinmann Alfred, SP (membre) • Bohnenblust Peter, FDP (président) 3. Révision partielle du Règlement sur le financement spécial «Développement des Champs-de-Boujean / Stades de Bienne» (RDCo 437.9) Vu le rapport du Conseil municipal du 8 mars 2017 et s’appuyant sur l’art. 40, al. 1, ch. 4, let. i du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: 1. Le Règlement sur le financement spécial «Développement des Champs-de-Boujean/Stades de Bienne» est modifié comme suit: Titre: Règlement sur le financement spécial «Développement des Champs-de-Boujean / Stades de sport Tissot Arena» Art. 2 – But Le présent financement spécial est destiné au développement des Champs-de-Boujean, surtout par a. des achats de terrains, des planifications et des études; b. la construction d’installations d’équipement; c. la réalisation de stades de sport et d’affectations commerciales cofinancées; d. l’entretien et l’exploitation des stades de sport; e. le financement d’une solution de remplacement éventuelle destinée aux exercices de tir obligatoires. Art. 3 – Alimentation Le financement spécial est alimenté par: a. le gain comptable de 14 millions de fr. résultant de la vente de terrains situés aux Champs-de-Boujean à la société ROLEX; b. des moyens financiers nets perçus par la Commune municipale de Bienne en relation avec la vente de terrains ou leur octroi en droit de superficie aux Champsde-Boujean; c. des moyens financiers perçus par la Commune municipale de Bienne en relation avec l’affermage des stades de sport ou des affectations commerciales cofinancées; d. des moyens devant figurer au budget de la Commune municipale et/ou des crédits additionnels octroyés au plus tard lors de l’approbation du compte communal annuel. 2. Le Conseil municipal est chargé d’exécuter cet arrêté. 4. Règlement relatif à la taxe sur la plus-value et création d’un financement spécial Vu le rapport du Conseil municipal du 8 mars 2017 et s’appuyant sur l’art. 40, al. 1, ch. 4, let. f et i, en relation avec l’art. 14, al. 1, let. e du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), sous réserve du référendum facultatif, le Conseil de ville de Bienne arrête: Le Conseil de ville approuve le nouveau Règlement relatif à la taxe sur la plus-value (RTPV) avec des modifications et charge le Conseil municipal de l’exécution.

Reklame 6-692877/K

Müller AG

• Bedachungen • Fassadenbau • Spenglerei • Blitzschutz <wm>10CFWKOQ6AMAwEX-TIa8c5cInSRRSIPg2i5v8VgY5ipJ3V9O4W-GNt29F2BzMnSlVKzl5EAsfsiAhZxSFQYaQFpgmsZr-eypR5jLchCEEHjNTeUaOG-7weWoXdl3IAAAA=</wm> <wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPRtL9ru1FDQuYWBMFjCJr7KxIM4sk3RhrxZ-3b0fdk9skbakRWgLhEShEKRbLAwBKzMExbc6RCzJf_0Plc9wtQzjd8VQAAAA==</wm>

Mit uns heben Sie ab! <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNLIwNwcAp8oGZg8AAAA=</wm> <wm>10CAsNsjYwMNM1szSyMDcHABk1Ik0NAAAA</wm>

Grösstes Sortiment an Hebebühnen im Seeland.

Schwalbenweg 2, 3292 Busswil – Natel 079 341 07 14 – Tel. 032 355 10 35 – mario@artroofing.ch


STADTRAT vom 8. März 2017, gestützt auf Art. 39 Abs. 1 lit. c in Verbindung mit Art. 14 Abs. 1 lit. a der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1) vorbehältlich des fakultativen Referendums: 1. Die Einwohnergemeinde Biel räumt der Priora AG das Kaufrecht für die Parzelle Gbbl. Nr. 833, Solothurnstrasse/HermannLienhard-Strasse mit einer Fläche von rund 3070 m2 und 9000 m2 realisierbarer Geschossfläche zu einem Grundpreis von Fr. 3 300 000.– ein. 2. Der bei Ausübung des Kaufrechts und vollständigen Abwicklung des Kaufgeschäfts anfallende und dannzumal zu beziffernde Buchgewinn für den Verkauf der Parzelle Gbbl. Nr. 833 mit einer Fläche von 3070 m2 wird dem Konto 29300.2200 Buchgewinne aus Liegenschaften des Finanzvermögens gutgeschrieben. 3. Der Gemeinderat wird mit dem Vollzug des Beschlusses beauftragt und ermächtigt, diese Kompetenz an die zuständige Direktion zu delegieren. 6. Elektronische Dokumentenverwaltung (eDOC) für die gesamte Bieler Stadtverwaltung / Verpflichtungskredit Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 8. März 2017, gestützt auf Art. 39 Absatz 1 Buchstabe a in Verbindung mit Art. 14 Abs. 1 lit. a der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1), vorbehältlich des fakultativen Referendums: 1. Das Programm «Dokumentenmanagementsystem (eDOC)» wird bewilligt und dafür ein Verpflichtungskredit Nr. 28010.0821 in der Höhe von Fr. 3 940 000.– (inklusive Projektierungskredit von Fr. 170 000.–) genehmigt. 2. Der Gemeinderat erstattet dem Stadtrat am Ende der Phasen I und II des Projektes Bericht über den Projektstand. 3. Teuerungsbedingte Mehraufwendungen gelten als genehmigt. 4. Mit dem Vollzug wird der Gemeinderat beauftragt. Er wird ermächtigt, notwendige oder zweckmässige Projektänderungen vorzunehmen, sofern sie den Gesamtcharakter des Projektes nicht verändern. Der Gemeinderat wird ermächtigt, diese Kompetenz an die zuständige Direktion zu delegieren. 7. Ersatzbeschaffung Tanklöschfahrzeug Bienna 41 / Verpflichtungskredit Nr. 94000.0024 Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 8. Februar 2017, gestützt auf Art. 39 Abs. 1 Bst. a) der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): 1. Für die Ersatzbeschaffung eines Tanklöschfahrzeuges wird ein Verpflichtungskredit Nr. 94000.0024 von Fr. 660 500.– bewilligt. 2. Teuerungsbedingte Mehraufwendungen sowie Mehrkosten in Folge der Erhöhung des Mehrwertsteuersatzes gelten als genehmigt. 3. Mit dem Vollzug wird der Gemeinderat beauftragt. Er wird ermächtigt, notwendige oder zweckmässige Projektänderungen vorzunehmen, die den Gesamtcharakter des Projektes nicht verändern. Der Gemeinderat wird ermächtigt, diese Kompetenz an die zuständige Direktion zu delegieren. 8. Ersatzbeschaffung Kleintanklöschfahrzeug Bienna 51 / Verpflichtungskredit Nr. 94000.0025 Der Stadtrat von Biel beschliesst nach Kenntnisnahme vom Bericht des Gemeinderates vom 8. Februar 2017 betreffend, gestützt auf Art. 39 Abs. 1 Bst. a der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1): 1. Für die Ersatzbeschaffung eines Kleintanklöschfahrzeuges wird ein Verpflichtungskredit Nr. 94000.0025 von Fr. 375 000.– bewilligt. 2. Teuerungsbedingte Mehraufwendungen sowie Mehrkosten in Folge der Erhöhung des Mehrwertsteuersatzes gelten als genehmigt. 3. Mit dem Vollzug wird der Gemeinderat beauftragt. Er wird ermächtigt, notwendige oder zweckmässige Projektänderungen vorzunehmen, die den Gesamtcharakter des Projektes nicht verändern. Der Gemeinderat wird ermächtigt, diese Kompetenz an die zuständige Direktion zu delegieren. Gemeindereferendum Die unter den Punkten 4 bis 6 stehenden Be-

schlüsse sind der Volksabstimmung zu unterbreiten, sofern sie mindestens 5% der in Gemeindesachen Stimmberechtigten innert 60 Tagen seit der Publikation verlangen. Das Referendum ist bei der Stadtkanzlei Biel, Mühlebrücke 5, einzureichen. Ratssekretariat

Notfalldienste Tag & Nacht SANITÄTSNOTRUF 144 ODER 032 325 15 50 FEUERWEHRNOTRUF 118

ÄRZTE

0900 900 024 (Fr. 1.95/Minute) www.notfallpraxisbiel.ch

APOTHEKEN

0842 24 24 24 (ORTSTARIF) www.notfall-biel.ch

ZAHNARZT

0900 903 903 (Fr. 1.95/Minute)

TIERARZT

0900 099 990 (Fr. 2.–/Minute)

BAUPUBLIKATIONEN Gestützt auf Art. 26 des Baubewilligungsdekretes (BewD – BSG 725.1) vom 22. März 1994 erfolgen nachstehende Bekanntmachungen:

Stadt Biel Baugesuch Nr. 23’524 Gesuchsteller: Urbania AG, p.A. Marfurt AG, Neuengasse 5, 2502 Biel. Projektverfasser: Harttig Architekten GmbH, Falkenstrasse 17, 2502 Biel. Standort: Höheweg 6, 8 und Alpenstrasse 41, 41a, 2502 Biel, Parzelle Nr. 3257. Bauvorhaben: Neubau von drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 17 Eigentumswohnungen, Neubau Einstellhalle mit 30 Parkplätzen. Zonenplan: Bauzone 2; Gebäudelänge / Gebäudetiefe, generell, 30/-; Mischzone A; Gebiet mit Grünflächenziffer, min. 40%. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone A. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 26.5.2017. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.45 Uhr und 14.00–16.30 Uhr. Hinweis: Die Abteilung ist am 25. und 26. Mai 2017 geschlossen. Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! 6-694864 Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel

Stadt Biel Baugesuch Nr. 23’794 Gesuchsteller: Suphannee Rawyler, Brüggmattenweg 19, 2503 Biel. Projektverfasser: Wüthrich Architekten AG, Hauptstrasse 89, 2575 Täuffelen. Standort: Bözingenstr. 137, Biel, Parzelle Nr. 506. Bauvorhaben: Umnutzung eines Ladens in einen öffentlichen Gastgewerbebetrieb mit Alkoholausschank und Terrasse. Zonenplan: Zone mit Planungspflicht (ZPP) 5.1. «Bözingen-Kernzonen», Teilbereich 5.1.1. Schutzobjekt: K-Objekt (erhaltenswert; in der Baugruppe Ff). Ausnahmen: Art. 22 ff. BauG: Vorschriften für hindernisfreies Bauen. Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 26.05.2017. Auflageort: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00–11.45 Uhr und 14.00–16.30 Uhr. Hinweis: Die Abteilung ist am 25. und 26. Mai 2017 geschlossen. Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung.

CONSEIL DE VILLE 5. Octroi d’un droit d’emption et pacte d’emption concernant le terrain à bâtir RFB n° 833 / Route de Soleure / rue HermannLienhard «Aire du Taubenloch» Vu le rapport du Conseil municipal du 8 mars 2017 et s’appuyant sur l’art. 39, al. 1, let. c. en relation avec l’art. 14, al. 1, let. a du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), sous réserve du référendum facultatif, le Conseil de ville de Bienne arrête: 1. La Commune municipale de Bienne octroie à la société Priora AG un droit d’emption sur la parcelle RFB no 833 sise route de Soleure / rue Hermann-Lienhard, d’une superficie de quelque 3070 m 2 pour 9000 m 2 de surface de plancher réalisable, pour un prix de base de 3 300 000 fr. 2. Le gain comptable chiffrable pour la vente de la parcelle RFB no 833 d’une superficie de quelque 3070 m2 est attribué au compte 29300.2200 «gains comptables issus des biens-fonds du patrimoine financier» en cas d’exercice du droit d’emption et de déroulement intégral de l’affaire. 3. Le Conseil municipal est chargé d’exécuter cet arrêté. Il est en outre habilité à déléguer cette compétence à la direction responsable. 6. Gestion électronique des documents (eDOC) pour l’ensemble de l’Administration municipale / Crédit d’engagement Vu le rapport du Conseil municipal du 8 mars 2017 et s’appuyant sur l’art. 39, al. 1, let. a en relation avec l’art. 14, al. 1, let. a du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), sous réserve du référendum facultatif, le Conseil de ville de Bienne arrête: 1. Le Conseil de ville approuve le programme «Système de gestion électronique des documents (eDOC)» ainsi que le crédit d’engagement n° 28010.0821 correspondant de 3 940 000 fr. (y c. le crédit d’étude de 170 000 fr.). 2. Le Conseil municipal rend compte au Conseil de ville de l’état d’avancement du projet à la fin des phases I et II. 3. Tout dépassement de crédit consécutif au renchérissement est d’ores et déjà approuvé. 4. Le Conseil municipal est chargé d’exécuter cet arrêté. Il est expressément autorisé à procéder aux modifications de projet qui s’imposeraient ou s’avéreraient nécessaires, dans la mesure où elles ne changent pas de manière notable le caractère de l’ensemble. Il est en outre habilité à déléguer cette compétence à la direction responsable. 7. Remplacement du fourgon tonne-pompe Bienna 41 / Crédit d’engagement n° 94000.0024 Vu le rapport du Conseil municipal du 8 février 2017 et s’appuyant sur l’art. 39, al. 1, let. a du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: 1. Le crédit d’engagement n° 94000.0024 de 660 500 fr. est octroyé pour le remplacement d’un fourgon tonne-pompe. 2. Tout dépassement de crédit consécutif au renchérissement est d’ores et déjà approuvé. 3. Le Conseil municipal est chargé d’exécuter cet arrêté. Il est expressément autorisé à procéder aux modifications de projet qui s’imposeraient ou s’avéreraient nécessaires, dans la mesure où elles ne changent pas de manière notable le caractère de l’ensemble. Il est en outre habilité à déléguer cette compétence à la direction responsable. 8. Remplacement du petit fourgon tonnepompe Bienna 51 / Crédit d’engagement n° 94000.0025 Vu le rapport du Conseil municipal du 8 février 2017 et s’appuyant sur l’art. 39, al. 1, let. a du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), le Conseil de ville de Bienne arrête: 1. Le crédit d’engagement n° 94000.0025 de 375 000 fr. est octroyé pour le remplacement d’un petit fourgon tonne-pompe. 2. Tout dépassement de crédit consécutif au renchérissement ou à une hausse de la taxe sur la valeur ajoutée est d’ores et déjà approuvé. 3. Le Conseil municipal est chargé d’exécuter cet arrêté. Il est habilité à procéder à des modifications de projet s’avérant nécessaires ou indispensables, dans la mesure où elles ne changent pas le caractère global du projet. Il est en outre habilité à déléguer

cette compétence à la direction responsable. Référendum communal Les arrêtés mentionnés aux points 4 à 6 doivent être soumis en votation populaire pour autant qu’au moins 5% des ayants droit au vote en matière communale en fassent la demande dans un délai de 60 jours dès la présente publication. Le référendum doit être déposé à la Chancellerie municipale de Bienne, Pont-du-Moulin 5, 2502 Bienne. Secrétariat parlementaire

En cas d’urgences Jour & Nuit APPEL SANITAIRE D’URGENCE 144 OU 032 325 15 50 FEU, CENTRALE D’ALARME 118

MEDECINS

0900 900 024 (Fr. 1.95/minute) www.cabinetdurgencesbienne.ch

PHARMACIES

0842 24 24 24 (TARIF LOCAL) www.urgences-bienne.ch

DENTISTE

0900 903 903 (Fr. 1.95/minute)

VETERINAIRE

0900 099 990 (Fr. 2.–/minute)

AVIS DE CONSTRUCTION En vertu de l’art. 26 du Décret concernant la procédure d’octroi du permis de construire (DPC – RSB 725.1) du 22 mars 1994 les avis suivants sont publiés:

Ville de Bienne Demande de permis no 23’524 Maître de l’ouvrage: Urbania SA, c/o Marfurt SA, rue Neuve 5, 2502 Bienne. Auteur du projet: Harttig Architekten S.à r.l. , rue du Faucon 17, 2502 Bienne. Lieu: La Haute-Route 6, 8 et rue des Alpes 41, 41a, 2502 Bienne, parcelle no 3257. Projet: construction de trois immeubles comprenant au total 17 appartements, construction d’un parking souterrain avec 30 places de parc. Plan de zones: zone à bâtir 2; longueur et profondeur des bâtiments, généralités, 30/-; zone mixte A; secteur avec coefficient d’espaces verts, min. 40%. Dérogations: aucune. Protection des eaux: zone A. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 26.5.2017. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45 et 14 h–16 h 30. Remarque: le département reste fermé les 25 et 26 mai 2017. Le personnel se tient à disposition pour des renseignements et des conseils uniquement en matinée ou sur rendez-vous préalable. L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-694864

Ville de Bienne Demande de permis no 23’794 Maître de l’ouvrage: Suphannee Rawyler, Les Prés-de-Brügg 19, 2503 Bienne. Auteur du projet: Wüthrich Architekten SA, Hauptstrasse 89, 2575 Täuffelen. Lieu: rue de Boujean 137, Bienne, parcelle no 506. Projet: changement d’affectation d’un magasin en un établissement public d’hôtellerie et de restauration avec débit d’alcool et terrasse. Plan de zones: zone à planification obligatoire (ZPO) 5.1 «zones centrales de Boujean», zone partielle 5.1.1.


BAUPUBLIKATIONEN Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Biel, Schloss, Hauptstrasse 6, Postfach 304, 2560 Nidau. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Regierungsstatthalteramt Biel

6-694867

Stadt Biel Baugesuch Nr. 23’866

Gewässerschutz: Zone A. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 2.6.2017. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.45 Uhr und 14.00–16.30 Uhr. Hinweis: Die Abteilung ist am 25. und 26. Mai 2017 geschlossen. Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! 6-694895

Gesuchsteller: Roger und Andrea Antoine, Seilerweg 17, 2503 Biel. Projektverfasser: GLS Architekten AG, Zentralstrasse 115, Postfach 493, 2501 Biel. Standort: Seilerweg 17, 2503 Biel, Parzelle Nr. 5930. Bauvorhaben: Anbau Wohnraum und Terrasse, Umbau Nasszellen. Zonenplan: Bauzone 2. Gebäudelänge / Gebäudetiefe, generell, 20/15. Mischzone A. Gebiet mit Grünflächenziffer, min. 40%. Schutzobjekt: Nein. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 2.6.2017. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstr. 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8–11.45 Uhr und 14–16.30 Uhr. Hinweis: Die Abteilung ist am 25. und 26. Mai 2017 geschlossen. Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! 6-694984 Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel

Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel

Stadt Biel Baugesuch Nr. 23’894 Gesuchsteller: Salt Mobile SA, rue du Caudray 4, 1020 Renens. Projektverfasser: Frutiger AG, Infra Telecom, Worbstrasse 46, 3074 Muri b. Bern. Standort: Alexander-Schöni-Strasse 40, 2503 Biel, Parzelle Nr. 2230. Bauvorhaben: Austauschen des bestehenden Mastes und der Sendeanlage. Zonenplan: Teilgrundordnung «Gaswerk-Areal» vom 22.08.2006. Bauzone 5. Geschlossene Bauweise. Mischzone B. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 26.5.2017. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.45 Uhr und 14.00–16.30 Uhr. Hinweis: Die Abteilung ist am 25. und 26. Mai 2017 geschlossen. Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung.

Stadt Biel (nachträgliche Baupublikation) Baugesuch Nr. 23’879

Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! 6-694866

Gesuchsteller: Liegenschaften der Stadt Biel, Neuengasse 28, 2501 Biel. Projektverfasser: A+P Architektur und Planung GmbH, Adam-Göuffi-Strasse 18, Postfach 77, 2501 Biel. Standort: Ländtestr. 4, Biel, Parzelle Nr. 10’244. Bauvorhaben: Sanierung Parc Café (öffentlicher Gastgewerbebetrieb mit Alkoholausschank und Terrasse); Anbau neue Terrasse. Zonenplan: Gebäude: Bauzone 2, Zone für öffentliche Nutzungen (Zweckbestimmung 9 – Private Nutzungen im öffentl. Interesse); Umgebung: Bauzone K, Zone für öffentliche Nutzungen (Zweckbestimmung 12 – Parkanlagen). Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 2.6.2017. Auflageort: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00–11.45 Uhr und 14.00–16.30 Uhr. Hinweis: Die Abteilung ist am 25. und 26. Mai 2017 geschlossen. Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung. Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Biel, Schloss, Hauptstrasse 6, Postfach 304, 2560 Nidau.

Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel

Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Regierungsstatthalteramt Biel

6-694983

Stadt Biel Baugesuch Nr. 23’884 Gesuchsteller: Tierparkverein Biel, Postfach 51, 2500 Biel 6. Projektverfasser: Gschwend Architekten GmbH, Höheweg 46, 2502 Biel. Standort: Zollhausstrasse, 2504 Biel, Parzelle Nr. 9036. Bauvorhaben: Erweiterung des Zaunes des bestehenden Waschbärgeheges. Zonenplan: Ausserhalb der Bauzone; Wald. Schutzobjekt: Nein. Ausnahmen: Art. 24 ff. RPG / Art. 81 ff. BauG: Bauen ausserhalb der Bauzone; Art. 14 WaV / Art. 35 KWaV: Nichtforstliche Anlage.

Auflage eines Wasserbaugesuches (Wasserbaubewilligungsverfahren) Gemeinde: Biel Wasserbaubewilligungsverfahren gemäss Art. 30 ff. Gesetz über Gewässerunterhalt und Wasserbau vom 14. Februar 1989 (WBG) und Art. 5 Koordinationsgesetz vom 21. März 1994 (KoG). Gesuchsteller: Syndicat d’aménagement des eaux de la Suze. Name des Gewässers: Schüss. Koordinaten: von 586’193 / 221’183. Bauvorhaben: Sanierung Tosbecken Hauserwehr auf der Seite Madretsch-Schüss. Temporärer Installationsplatz im Bereich Oberer Quai/ Holunderweg. Beanspruchte Ausnahmen: Übrige Ausnahmen nach Art. 48 Abs. 3 WBG. Eingriffe in die Ufervegetation gemäss Art. 18 Abs. 1bis und 1ter sowie Art. 21 und 22 Abs. 2 Bundesgesetz über den Natur- und Heimatschutz vom 1. Juli 1966 (NHG, SR 451). Eingriffe in Bestände geschützter Pflanzen gemäss Art. 20 NHG und Art. 19 und 20 kantonale Naturschutzverordnung vom 10. November 1993 (NschV, BSG 426.111). Eingriffe in Biotope geschützter Tiere gemäss Art. 20 NHG sowie Art. 26 und 27 kantonale Naturschutzverordnung vom 10. November 1993 (NSchV, BSG 426.111). Auflage- und Einsprachefrist: von 26. April 2017 bis 26. Mai 2017. Auflage- und Einsprachestelle: Stadtplanung, Zentralstrasse 49, 2502 Biel. Die Einsprachebefugnis richtet sich nach Art. 24 Abs. 2 WBG. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innert der Auflage- und Einsprachefrist schriftlich und mit Begründung der Einsprachestelle einzureichen. 13. April 2017 Tiefbauamt des Kantons Bern

6-694748

AVIS DE CONSTRUCTION Objet protégé: objet digne de conservation C (ensemble bâti Ff). Dérogation: art. 22 ss. LC: prescriptions pour un mode de construire sans obstacle. Protection des eaux: zone B. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives de l’OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 26.05.2017. Lieu du dépôt: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45 et 14 h–16 h 30. Remarque: le département reste fermé les 25 et 26 mai 2017. Le personnel se tient à disposition pour des renseignements et des conseils uniquement en matinée ou sur rendez-vous préalable. Envoi des oppositions: Préfecture de Bienne, Château, Hauptstrasse 6, case postale 304, 2560 Nidau. La suite de l’indication des voies de droit se trouve à la fin des avis de construction. Elle est valable pour cette demande de permis de construire.  Préfecture de Bienne 6-694867

Ville de Bienne Demande de permis no 23’866 Maître de l’ouvrage: Roger und Andrea Antoine, chemin des Cordiers 17, 2503 Bienne. Auteur du projet: GLS Architekten SA, rue Centrale 115, case postale 493, 2501 Bienne. Lieu: chemin des Cordiers 17, 2503 Bienne, parcelle no 5930. Projet: construction d’une pièce habitable et d’une terrasse, transformation des sanitaires. Plan de zones: zone à bâtir 2. Longueur et profondeur des bâtiments, généralités, 20/15. Zone mixte A. Secteur avec coefficient d’espaces verts, min. 40%. Objet protégé: non. Dérogations: aucune. Protection des eaux: zone B. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 2.6.2017. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45 et 14 h–16 h 30. Remarque: le département reste fermé les 25 et 26 mai 2017. Le personnel se tient à disposition pour des renseignements et des conseils uniquement en matinée ou sur rendez-vous préalable. L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-694984

Ville de Bienne (publication après coup) Demande de permis no 23’879 Maître de l’ouvrage: Immeubles de la Ville de Bienne, rue Neuve 28, 2501 Bienne. Auteur du projet: A+P Architektur und Planung S.à r.l., rue Adam-Göuffi 18, case postale 77, 2501 Bienne. Lieu: rue du Débarcadère 4, Bienne, parcelle no 10’244. Projet: rénovation du Parc Café (établissement public d’hôtellerie et de restauration avec débit d’alcool et terrasse); agrandissement d’une nouvelle terrasse. Plan de zones: bâtiment: zone à bâtir 2, zone d’utilité publique (affectation 9 – affectation privée d’intérêt public); alentours: zone à bâtir K, zone d’utilité publique (affectation 12 –parcs). Protection des eaux: zone B. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives de l’OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 2.6.2017. Lieu du dépôt: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45 et 14 h–16 h 30. Remarque: le département reste fermé les 25 et 26 mai 2017. Le personnel se tient à disposition pour des renseignements et des conseils uniquement en matinée ou sur rendez-vous préalable.

Envoi des oppositions: Préfecture de Bienne, Château, Hauptstrasse 6, case postale 304, 2560 Nidau. La suite de l’indication des voies de droit se trouve à la fin des avis de construction. Elle est valable pour cette demande de permis de construire.  Préfecture de Bienne 6-694983

Ville de Bienne Demande de permis no 23’884 Maître de l’ouvrage: Parc zoologique Bienne, case postale 51, 2500 Bienne 6. Auteur du projet: Gschwend Architekten S.à r.l., La Haute-Route 46, 2502 Bienne. Lieu: rue de l’Octroi, 2504 Bienne, parcelle no 9036. Projet: extension de la clôture du parc existant des ratons laveurs. Plan de zones: hors de la zone à bâtir; forêt. Objet protégé: non. Dérogations: art. 24 ss. LAT / art. 81 ss. LC: construction hors de la zone à bâtir; art. 14 OFo/ art. 35 OCFo: installation non forestière. Protection des eaux: zone A. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 2.6.2017. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45 et 14 h–16 h 30. Remarque: le département reste fermé les 25 et 26 mai 2017. Le personnel se tient à disposition pour des renseignements et des conseils uniquement en matinée ou sur rendez-vous préalable. L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-694895

Ville de Bienne Demande de permis no 23’894 Maître de l’ouvrage: Salt Mobile SA, rue du Caudray 4, 1020 Renens. Auteur du projet: Frutiger SA, Infra Telecom, Worbstrasse 46, 3074 Muri b. Berne. Lieu: rue Alexander-Schöni 40, 2503 Bienne, parcelle no 2230. Projet: remplacement de l’antenne de téléphonie mobile existante. Plan de zones: réglementation fondamentale partielle «Aire de l’Usine à Gaz» du 22.08.2006. Zone à bâtir 5. Constructions en ordre contigu. Zone mixte B. Dérogations: aucune. Protection des eaux: zone B. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 26.5.2017. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45 et 14 h–16 h 30. Remarque: le département reste fermé les 25 et 26 mai 2017. Le personnel se tient à disposition pour des renseignements et des conseils uniquement en matinée ou sur rendez-vous préalable. L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-694866

Mise à l’enquête d’un permis d’aménagement des eaux (procédure d’aménagement des eaux) Commune: Bienne Procédure d’aménagement des eaux selon les articles 30 ss de la loi du 14 février 1989 sur l’entretien et sur l’aménagement des eaux (LAE) et l’article 5 de la loi de coordination du 21 mars 1994 (LCoord).


BAUPUBLIKATIONEN

Wo? General-Dufour-Strasse 44, 3. Stock, 2502 Biel.

Rechtsmittelbelehrung Einsprachen, Rechtsverwahrungen und/oder Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich, begründet und im Doppel innerhalb der Einsprachefrist bei der angegebenen Einsprachestelle einzureichen oder einer schweiz. Poststelle zur Beförderung zu übergeben. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte Einzeleinsprachen oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 26 Abs. 3 Bst. h Baubewilligungsdekret, BewD – BSG 725.1). Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4, Bst. a Baugesetz, BauG – BSG 721).

VERSCHIEDENES Erbenruf (Erbschaftseröffnung) Degregori-Rihs Anna Maria, geboren am 09.10.1893 in La Chaux-de-Fonds, Tochter des Rihs Alfred und der Anna Katharina Rihs geb. Brenzikofer, als ledig heimatberechtigt in Safnern BE, Eheabschluss am 18.07.1912 mit Giovanni Degregori, ital. Staatsangehöriger, unbekannten Aufenthaltes.

Wann? Ab dem 1. Juli 2017. Die Mietdauer beträgt 3 Jahre und kann um 2 weitere Jahre verlängert werden. Wieviel? Der monatliche Mietzins beträgt Fr. 760.– + Fr. 250.– Nebenkosten. In begründeten Fällen kann der Mietzins reduziert werden. Wer entscheidet? Die Kulturkommission. Interessiert? Dann bewerben Sie sich mit folgenden Unterlagen: – Lebenslauf – Beschreibung des bisherigen und zukünftigen künstlerischen Schaffens bis spätestens am 14. Mai 2017 an die Adresse der: Dienststelle für Kultur Zentralstrasse 60, 2501 Biel Auskunft 032 326 14 04 oder per Mail an die Adresse: kultur.culture@biel-bienne.ch Dossiers in elektronischer Form sind willkommen.

Aufgerufen, sich zum Erbgang zu melden, werden die Nachkommen des Bruders Alfred RihsHamel, geb. 12.02. 1902, verstorben 16.08.1946, von Safnern BE, verheiratet gewesen mit Marie Martha Rihs-Hamel, geb. 15.09.1898, verstorben 10.06.1951, nämlich: – Frau Suzanne Madeleine Jeanne Lugano geb. Rihs, geb. 27.05.1929, verheiratet mit Pietro Giuseppe Lugano. ital. Staatsangehöriger, unbekannten Aufenthaltes – Frau Dominique Jeanine Rihs, geb. 21.04.1955, von Safnern BE, ledig, Tochter des Marcel René Rihs und der Jeanine Yvonne Rihs-Vaucher, unbekannten Aufenthaltes Die aufgerufenen Personen werden aufgefordert, sich innert Jahresfrist seit der letztmaligen Publikation dieses Erbenrufes bei der Notarin zu melden. Dieser Anmeldung sind zivilstandsamtliche Ausweise beizulegen, welche die Erbberechtigung nachweisen. Sachdienliche Hinweise Dritter sind ebenfalls an die Notarin zu richten. 2560 Nidau, 24. April 2017

6-694777

Die Beauftragte: Monika Guggisberg, Notarin, Hauptstrasse 54, 2560 Nidau

KULTURELLES Atelier – Wohnung General-DufourStrasse 44 (88 m2) Wer? Professionelle Bieler Kulturschaffende der Region Biel können sich bewerben. (Die Benützung für kommerzielle oder Ausstellungszwecke, als Kurslokal oder Lagerraum ist nicht gestattet).

6-693976

DIVERS

AVIS DE CONSTRUCTION Requérant: Syndicat d’aménagement des eaux de la Suze. Nom du cours d’eau: La Suze. Coordonnées géographiques: de 586’193 / 221’183 Projet de construction: assainissement du bassin d’amortissement du barrage Hauser, du côté de la Suze de Madretsch. Place d’installation temporaire dans le secteur quai du Haut / chemin des Sureaux. Dérogations faisant l’objet de la requête: Autres dérogations selon l’art. 48, al. 3 LAE. Atteintes à la végétation des rives selon l’art. 18, al. 1bis et 1ter ainsi que les art. 21 et 22, al. 2 de la loi fédérale du 1er juillet 1966 sur la protection de la nature et du paysage (LPN, RS 451). Atteinte aux plantes protégées selon l’art. 20 LPN et les art. 19 et 20 de l’ordonnance cantonale sur la protection de la nature du 10 novembre 1993 (OPN, RSB 426.111). Atteinte aux biotopes d’animaux protégés selon l’art. 20 LPN et les art. 26 et 27 de l’ordonnance cantonale sur la protection de la nature du 10 novembre 1993 (OPN, RSB 426.111). Délai de publication et de recours: du 26 avril 2017 au 26 mai 2017. Adresse de publication et de recours: Département de l’urbanisme, rue Centrale 49, 2502 Bienne. Les qualités requises pour former opposition sont définies à l’article 24, alinéa 2, LAE. Les oppositions et les réserves de droit doivent être justifiées et adressées par écrit à l’autorité auprès de laquelle celles-ci doivent être déposées durant le délai de publications et de recours.

ESB Pikettdienst Service de piquet ESB Gas/Wasser / Gaz/Eau: 032 321 13 13 <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNLY0NwMAY_d_qA8AAAA=</wm>

13 avril 2017

<wm>10CFWKMQ6AMAwDX5TKSZq0oSNiQwyIvQti5v8ThY3Bss-6dW2W8GVetmPZGwNw8tAo3jgsWXATjySjoRABl4mLGtxr_flUB4yjvw5BCdLH0EzZemhO93k9Kwd8RHIAAAA=</wm>

Elektrizität / Électricité: 032 321 12 12

Office des ponts et chaussées du canton de Berne

www.esb.ch

Impressum: Erscheint wöchentlich am Mittwoch mit einer Auflage von 31 649 Exemplaren (WEMF 2016). Inserate und Abonnemente: Publicitas AG, Murtenstrasse 7, 2502 Biel, Tel. 058 680 97 00, Fax 058 680 97 01, E-Mail: biel@ publicitas.ch. Inseratenschluss: Dienstag 9 Uhr. Inseratenpreise (s/w): Fr. 0.92/mm, Abonnementspreis Fr. 150.–/Jahr. Alle Preise zzgl. MwSt. «Die in diesem Anzeiger publizierten Inserate und amtlichen Mitteilungen dürfen von Dritten weder ganz oder teilweise kopiert, bearbeitet noch sonst wie verwertet werden. Ausgeschlossen ist insbesondere auch eine Einspeisung auf Online-Dienste, unabhängig davon, ob die Inserate oder Mitteilungen bearbeitet werden oder nicht. Die Werbegesellschaft und die Inserenten untersagen ausdrücklich die Übernahme auf Online-Dienste durch Dritte. Jeder Verstoss gegen dieses Verbot wird von der Werbegesellschaft nach Rücksprache mit dem Verlag rechtlich verfolgt.»

6-694748

L’indication des voies de droit Les oppositions et les réserves de droit, ainsi que d’éventuelles demandes de compensation des charges doivent être adressées par écrit, dûment motivées et en double à l’endroit indiqué dans l’avis, durant le délai imparti. Les oppositions collectives et les oppositions multicopiées ou en grand partie identiques ont l’obligation d’indiquer le nom de la personne autorisée à représenter valablement le groupe d’opposants (art. 26 alinéa 3, lettre h du Décret concernant la procédure d’octroi du permis de construire, DPC – RSB 725.1). Le droit à la compensation des charges est périmé lorsqu’il n’a pas été annoncé dans les délais (art. 31, alinéa 4, lettre a de la Loi sur les constructions, LC – RSB 721).

AFFAIRES CULTURELLES Atelier – appartement à la rue Général-Dufour 44 (88 m2) Qui? Artistes professionnels de Bienne ou de la région. (Une utilisation à but commercial, en tant que local de cours ou d’exposition ou encore comme entrepôt, n’est pas autorisée). Où? Rue Général-Dufour 44, 3e étage 2502 Bienne. Quand? À partir du 1er juillet 2017. L’atelier est loué pour une période de 3 ans avec une possibilité de prolongation de 2 ans. Coûts? Loyer mensuel de 760 fr. plus 250 fr. de charges. À noter que dans des cas dûment motivés, la ou le locataire peut bénéficier d’une réduction de loyer. Qui décide? L’attribution est faite par la Commission de la culture.

Wir sehen die Vergiftung von Mensch und Natur für die Kleider-Produktion. PK: 60-707707-2

Und handeln: sehen-und-handeln.ch

Für das Herstellen von Bekleidung werden Menschen und Boden systematisch ausgebeutet und vergiftet. Dagegen kämpfen wir. Auch für kommende Generationen.

Intéressé/intéressée? Envoyez-nous votre dossier contenant: – Curriculum vitae – Description des activités artistiques réalisées et prévues jusqu’au 14 mai 2017 au Service de la culture rue Centrale 60, 2501 Bienne renseignements 032 326 14 04

Association seeland.biel/bienne Mise en service de la branche Est de l’A5: Les communes s’y sont préparées. Le 27 octobre 2017, la branche Est de l’A5 sera ouverte à la circulation. Le transfert des flux de circulation devrait poser des problèmes à certains endroits. Selon son président Stefan Krattiger, les 19 communes de la Conférence «Agglomération biennoise» s’y sont préparées.

Stefan Krattiger, maire d’Aegerten et président de la Conférence «Agglomération biennoise» de seeland.biel/bienne

Comment les communes de l’agglomération biennoise se sont-elles préparées à l’ouverture de la branche Est de l’A5? Nous devons partir du principe que la branche Est engendrera une forte augmentation de trafic dans certaines parties de l’agglomération, tel que sur l’axe Écluse – Allmendstrasse – Ipsach ou à la place Guido-Müller. Nous avons élaboré un Concept global de mobilité qui démontre comment nous pouvons délester le système des transports, afin qu’il continue à fonctionner. Les communes ont déjà adopté des mesures d’urgence. Qu’est-ce qui est prévu concrètement? Afin d’être bien équipés, nous devons déjà aujourd’hui saisir les flux de circulation. Ce monitoring nous permet de mesurer les changements et de prendre les bonnes mesures quand des problèmes surgissent. Nous devons pouvoir nous appuyer sur des faits. En outre, nous formons une task force. Dans cet organe, les communes et tous les autres acteurs pertinents suivront l’évolution et prendront des mesures si besoin. Enfin, des essais de fonctionnement sur les lignes de bus Brügg–Champs-de-Boujean et Bienne–Ipsach (Oberdorf) sont aussi prévus. Nombre de mesures possibles visent à inciter les gens à changer de mode de transport en faveur du vélo et des transports publics (TP). Comment cela? Tout d’abord, nous ne voulons pas diaboliser la conduite automobile. Il s’agit de délester le réseau routier, afin que ceux qui ont réellement besoin de leur voiture ne restent pas bloqués. Cela est également dans l’intérêt des conductrices et conducteurs. Si la circulation et les bouchons augmentent comme prévu, de nombreuses personnes vont de toute façon devoir chercher des alternatives à la voiture. Il est donc important qu’elles trouvent une bonne offre de transports publics. Il faut plus de lignes de bus et des cadences de passage plus élevées sur certains trajets. Le trafic cycliste et piétonnier a aussi besoin de liaisons sûres et confortables, afin que les gens les utilisent. Nouvelles voies cyclables et lignes de bus: qui paie? Une clé de financement existe pour les mesures d’urgence. Toutes les communes de l’agglomération y contribuent solidairement. En fin de compte nous causons ensemble le trafic. Les communes particulièrement touchées de Bienne, Nidau, Port, Brügg et Ipsach, où les mesures seront principalement mises en œuvre, s’engagent davantage. L’Association seeland. biel/bienne et le Canton de Berne participent aussi de façon significative. Deux millions de francs sont ainsi à la disposition des mesures d’urgence décidées. On statuera le moment venu sur le financement de mesures à plus long terme. Nous ne libérons aucun moyen à titre de réserve.

ou par courrier électronique à l’adresse: kultur.culture@biel-bienne.ch

La solidarité régionale semble fonctionner, car toutes les 19 communes de l’agglomération participent financièrement. Oui, c’est réjouissant! Plus l’intensité du problème est élevée, plus l’est aussi la disposition à faire quelque chose ensemble. Les communes reconnaissent, par exemple, que l’extension de l’offre de transports publics pourrait désamorcer les problèmes, mais que ce n’est pas non plus gratuit.

Les dossiers en format électronique sont les bienvenus.

Plus d’infos sur le sujet: www.seeland-biel-bienne.ch


KIRCHLICHE ANZEIGEN/SERVICES RELIGIEUX Reformierte deutschsprachige Kirchgemeinde Biel

Paroisse réformée française de Bienne

reformiertekirchgemeindebiel Sonntag Kapelle Magglingen, Kapellenweg 18, 10.00: Gottesdienst mit Pfrn. Agnes Leu. Stadtkirche, Ring 2, 10.00: Taufgottesdienst mit Pfr. Jean-Eric Bertholet, der Katechetin Claudia Wilhelm und der dritten KUW-Klasse. Stephanskirche, G.-Ischerweg 11, 10.00: Gottesdienst mit Abendmahl. Pfrn. Razakanirina, Vikarin M. Grossmann mit Apéro. Spitalzentrum, 10.00: zweisprachiger Gottesdienst und Abendmahl mit Pfr. Eric Geiser.

VERANSTALTUNGEN Do, 4. Mai 2017 bis Mi, 10. Mai 2017 Stadtkirche, Ring 2, Mi, 7.00–7.30: meditatives Morgengebet. Adressen der PfarrerInnen und kirchlichen MitarbeiterInnen: siehe Telefonbuch unter «Kirchgemeinden».

Kath. Kirche Biel und Umgebung / Eglise cath. Bienne et environs Gottesdienste – Horaire des messes – Orario delle messe Samstag/Sonntag, 6./7. Mai 2017 Sa So/di/do St. Marien deutsch 17.00 Ste-Marie français 10.00 Juravorstadt 47, italiano 11.00 Biel portugiesisch 18.00 Bruder Klaus deutsch St-Nicolas français 18.00 Aebistrasse 86, castellano Biel

9.45 11.30

Christ-König italiano 8.30 Christ-Roi deutsch 11.15 Geyisriedweg 31, Biel

deutsch

Evangelische Freikirchen und Gemeinschaften

EVANGELISCHES GEMEINSCHAFTSWERK

paroisseréforméebienne

Jurastrasse 43, 2502 Biel

Sonntag, 9.30: Gottesdienst, Predigt: Benjamin Pang. Kids Treff, Ara Treff, Kinderhüte.

Dimanche Eglise du Pasquart, fbg du Lac 99a, 10.00: culte avec sainte cène, pasteur P.-A. Kuchen. Centre hospitalier Bienne, aula, 10.00: culte bilingue avec sainte cène animé par l’aumônerie de l’hôpital.

Evangelische Mission Biel

Wir vermieten in ruhigem 4. Fam. Haus Fliederweg 7 in Biel an Nichtraucher, CH,

schöne, sonnige 3-Zi.-Wohnung

Hochparterre, neu renoviert, Parkett-+ Plattenböden, Schall isolierte Fenster, Keller, kl. Estrich, schöner Garten mit Sitzplatz Mietzins Fr. 995.-- + Akonto Heiz-/NK Fr. 270.--, abzgl. Fr. 180.-- pro Monat bei Übernahme der Hauswartarbeiten Nähere Auskunft 032 384 22 85 <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNLE0MQMAGZyFHg8AAAA=</wm>

<wm>10CB3FMQ6DMAwF0BM5-nbsBOOxYkMMVS9gSJi5_9Sqw9Pb97CCv9d2fLZ3MIBGzdW1BZsVx2_R0kUDBhZwX7FIY3GN6_Kpc0nKOjppnqDTplJKMqoO57uWZ9xfTko5SmkAAAA=</wm>

6-694946

Christliches Zentrum, Alex.-Schöni-Str. 28

So, 10.00: Gottesdienst mit Hannes Wiesmann. Kinderprogramm. Informationen: www.emb-online.ch

Lundi 8 mai Salon d’accueil, rue du Midi 32, 14.30: prière.

Evangelischmethodistische Kirche

Manifestations Soirée-partage Mercredi 3 mai, 19 h, la foi à partir du Notre Père: «Car c’est à toi qu’appartiennent le règne, la puissance et la gloire, pour les siècles des siècles. Amen.» avec N. Manson, L. N. Ramoni et C. Dubois. Contact: 032 365 95 40 – chdubois@reseau. ch.

Karl-Neuhaus-Strasse 28, 2502 Biel Sonntag, 19.00: Taizé-Gottesdienst. www.emk-biel.ch

Heilsarmee

Biel, Gottstattstrasse 70 zu vermieten renovierte

4½-Zimmerwohnung

mit Platten- und Parkettböden, moderne Küche, Wandschränke, Balkon, Lift, Keller Fr. 1'360.-- + HNK Tel. 032 328 14 45 <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNLE0tQAAX4Am4A8AAAA=</wm>

<wm>10CB3DMQ7DMAgF0BNhfQzYUMYqW5QhygXqNsy9_1SpT3r7ntbw_9yOazuTAQwaoWGebNYCI2c0mQkDd_B8IEzVOSQ7QsxfRWFQUl5OC7Hofku_o1ysqn0_9QNdtbx8aAAAAA==</wm>

6-694958

Dufourstrasse 46, 2502 Biel

Concert au Pasquart Dimanche 7 mai, 17 h, récital d’orgue. Tobias Frankenreiter, Stadtkirche Winterthur.

4½-Zimmerwohnung

Safnern Zu vermieten per 1. Juli 2017 renovierte

2-Zimmer-Wohnung mit Balkon und Keller, inkl. Autoabstellplatz. Miete: Fr. 620.- + NK Fr. 180.-. Tel. 032 355 17 37, abends

Eglise Epiphanie

Küche mit GS/GK, Bad, sep. WC, offener Wohn-Essraum mit Parkettboden, Balkon, Lift, Keller. Fr. 1'270.-- + HNK <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNLE0NQUA4vyXng8AAAA=</wm>

<wm>10CB3JMQ6DQAwEwBf5tAtnH45LRIdSRPkAlkPN_ysiiqlm30MbHuv2_m6fIAAT8-6qQdXmsODEtnhAwQkcL3g3-DCGLwXmOIQdKV2Z8r9Z7KwjS1N_c7Wrzhsfu-UXaQAAAA==</wm>

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNLE0NQEAdMyQ6Q8AAAA=</wm>

<wm>10CB3DMQ7CMAwF0BM5-nb8nRiPqFvFgLhAaMvM_ScknvT2vdjwf98er-1ZCiAk0pNeSrZEVPZG7wVCDTpuSKdxqpXl5aojRbtCfFjIe_Upx7p4pJ8xl7fv-fkBtBKgD2kAAAA=</wm>

bei der Talstation Leubringenbahn

6-694954/K

2-Zimmerwohnung

Küche mit GK, Bad, Parkettböden, Lift, Keller. Fr. 770.-- + HNK Tel. 032 328 14 45 6-694955

près de la station du funi Bienne-Evilard Quellgasse 27 / rue de la Source 27, Biel/Bienne Sonntag, Biel: kein Gottesdienst. Grenchen, 9.30: Gottesdienst, Pfr. Hans Metzger.

www.publicitas.ch

6-694944/RK

Ihre Bauleitung und Projektleitung im See- und Mittelland <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNLE0MQEANf2L8A8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKoQ6AMAwFv6jL69ZuK5VkbkEQ_AxB8_-KgUOcuMv17hrwsbbtaLszgEzZxEQ8CoKJuuWQSnUoOILLAlMTcNLfTnXKDON9CErgASMtpHVAJNzn9QDmVZWicQAAAA==</wm>

Mobile 078 637 39 40 tormen@mto-baumanagement.ch

Fr/Ve 05/05 20h30 Sa/Sa 06/05 18h00 20h30 So/Di 07/05 18h00 20h30

WILDE MAUS

Josef Hader, A/D 2017, 103’, D/d »» Könige werden zuvorkommend behandelt! Das ist zumindest Georgs (Josef Hader) Ansicht, der seit Jahrzehnten als etablierter Musikkritiker für eine Wiener Zeitung schreibt. Doch dann wird er überraschend von seinem Chefredakteur gekündigt: Sparmassnahmen. Seiner jüngeren Frau Johanna, deren Gedanken nur um ihren nächsten Eisprung und das Kinderkriegen kreisen, verheimlicht er den Rausschmiss und sinnt auf Rache. Dabei steht ihm sein ehemaliger Mitschüler Erich zur Seite, dem Georg in seiner neu gewonnenen Freizeit hilft, eine marode Achterbahn im Wiener Prater wieder in Gang zu setzen. Georgs nächtliche Rachefeldzüge gegen seinen ehemaligen Chef beginnen als kleine Sachbeschädigungen und steigern sich hin bis ins Grenzenlose… Un célèbre critique musical est brutalement renvoyé de son journal. Le coup porté à son égo est tel qu’il perd tout sens de la mesure, cache la vérité à sa femme, et décide de se venger de son ancien employeur, d’une façon aussi abracadabrante qu’inefficace… <wm>10CEXLqw6AMAwF0C-iuX2sW6khIXMLguAxBM3_KxIM4sgzRhbCZ-3b0fcEfPKwME0uhQKeFkoiLVEgAq4zmoKbV09VNV7-Q-dz3S9yoYLkVQAAAA==</wm>

Zu vermieten in Biel, zwischen Bahnhof und See an der Ländtestrasse 45

Christkatholische Kirchgemeinde Paroisse catholiquechrétienne Biel/Bienne Kirche Epiphanie

9.30

TIERISCHES – ANIMALITÉ 28/04 – 30/05/2017

<wm>10CAsNsjYwMNM1szSxNDEGACiXy0UNAAAA</wm>

Sonntag, 9.30: Gottesdienst.

Communauté romande de Nidau Dimanche 7 mai Salle de paroisse Nidau, Aalmattenweg 49, 10.00: culte avec sainte cène, pasteur N. Manson.

Missione italiano 17.00 Italiana Rue de Morat 50 Lengnau Kath. Zentrum Schiblistr. 3a

WOCHEN/SEMAINES 4.5.2017–10.5.2017

A louer à Bienne, Rue du Blé 9 + 11 proche du centre-ville et des écoles

appartements de 3, 3½ et 4 pièces <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNLE0NQMAWK2eBw8AAAA=</wm>

<wm>10CB3DMQrDMAwF0BPJfDmWnF-NJVvoUHIBx6rn3n8q9ME7z7CC_-fxuo53KAAXZ6N5qFkhPIjSwYBBK7Q_wLbr1skYuEd322SNldKqL9lTPzJ9sk73JLN8c_0Ae0VxCmkAAAA=</wm>

parquet/lino, cuisine fermée, armoires murales, cave, grenier, petit balcon, dès Fr. 990.-- + Fr. 240.— charges. Tél. 032 328 14 45 6-694956

Ordentliche Versammlung der römisch-katholische Kirchgemeinde Biel und Umgebung am Mittwoch, den 7. Juni 2017, 20 Uhr im Pfarreizentrum Missione Cattolica Italiana, Murtenstrasse 50, 2502 Biel. Traktanden 1. Wahl der Stimmenzählerinnen und Stimmenzähler 2. Protokoll der ordentlichen Kirchgemeindeversammlung vom 23. November 2016 3. Jahresrechnung 2016 a. Kenntnisnahme der Nachkredite zu gebundenen Ausgaben in der Kompetenz des Kirchgemeinderates von Fr. 271 719.–. b. Kenntnisnahme der Nachkredite in der Kompetenz des Kirchgemeinderates von Fr. 57 427.–. c. Genehmigung eines Nachkredites in der Kompetenz der Kirchgemeindeversammlung: Übrige Abschreibungen Fr. 209 443.–. d. Genehmigung der Jahresrechnung 2016 mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 4.40 und des Revisionsberichtes. 4. Datenschutzbericht (Art. 25 OgR) 5. Reduktion der für die Kommission «Eine Welt» bestimmten Steuererträge von 3% auf 2% 6. Zusätzliche Wahl einer Delegierten der Synode für die Region Jura bernois 7. Verschiedenes

Mo/Lu 08/05 18h00 20h30 Di/Ma 09/05 18h00 20h30

WOLF AND SHEEP

Shahrbanoo Sadat, Afghanistan 2016, 86’, Ov/d,f »» In einer entlegenen Region in den Bergen von Afghanistan glauben die Menschen an die Geschichten, die sie selber erfinden, um die Mysterien des Lebens und der Welt zu erklären. Die Mädchen und Buben hüten die Schafe und üben mit ihren selbst gebastelten Steinschleudern. Vor allem wollen sie die Wölfe vertreiben. Die Welt hier gehört ihnen, und die Regisseurin zeigt uns in ihrem berührenden Erstling den Alltag, wie sie ihn kennt. Dans un village reculé des montagnes afghanes, le loup menace les troupeaux de chèvres. La nuit, c’est au tour de la sorcière verte de hanter les sommets. Dans ces conditions, les habitants, des bergers, vivent donc dans la peur et craignent que l’autorité religieuse et patriarcale des anciens ne soit à aucun moment remise en cause. Privés d’électricité et d’eau courante, chacun vaque sagement à ses occupations. Qodrat et Sediqa, un jeune garçon et une jeune fille, vivent une amitié platonique, mise à mal par les ragots... 6-694943/K www.filmpodiumbiel.ch info@filmpodiumbiel.ch Seevorstadt/Faubourg du Lac 73 T 032 322 71 01

Sie sind im besten Alter und suchen eine neue Aufgabe.

<wm>10CAsNsjYwMNM1szQxszAAAKPOK3sNAAAA</wm>

<wm>10CEXLqw6AMAwF0C-iuX2s66ghIXMLguAxBM3_KxIM4sgzRhbCZ-3b0fcEfPJmHkjRIOY0blQkEiZVwHVGGFi8eKoq-_IXOp_rfgGPgP_1VAAAAA==</wm>

Es bestehen sichere Mittel, um Aufmerksamkeit zu erreichen … Mit einem Inserat im Regional-Kombi erreichen Sie wöchentlich über 86’000 Haushaltungen in Biel, Grenchen und im Seeland.

Dokumente betreffend Punkt 2 und 3 sind ab dem 5. Mai 2017 bei der Administration der katholischen Kirche und bei den Centren während der Bürozeiten erhältlich (nicht bei «la Communauté des Villages). Falls Sie weitere Angaben zu den Traktanden benötigen, wenden Sie sich bitte bis spätestens 15 Tage vor der Sitzung an die Verwaltung. 6-694680/K

Sie haben Lebenserfahrung und kennen die Bedürfnisse älterer Menschen. Sie haben einen einwandfreien Leumund und verstehen Schweizerdeutsch. Sie suchen eine Teilzeitstelle und sind nicht auf ein festes Einkommen angewiesen. <wm>10CAsNsjYwMNM1szSxNDYAAFVQg5MNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_LbrSqkhWeYWBMFjCJr7KxIM4sk3Rhrh0_p29D2BOtUooUg2o0DNIkYcnigyC9gXhoHVOVVVdP0Lnc91vxxudAVUAAAA</wm>

Wir bieten Ihnen eine flexible Teilzeitarbeit als CAREGiver, inkl. bezahlter Schulung. Pflege­ erfahrung/SRK­Ausweis sind von Vorteil. Rufen Sie an 032 511 11 85 Mehr Info: www.homeinstead.ch/lyss

Assemblée ordinaire de la Paroisse catholique romaine de Bienne et environs du mercredi 7 juin 2017, 20 h au Centre paroissial de la Missione Cattolica Italiana, rue de Morat 50, 2502 Bienne.

Wir offerieren alle farbigen Fixformate (1 Seite, ½-Seite, ¼-Seite) zum halben Preis bis am 20. Juli 2017.

Greifen Sie jetzt zu!

Weitere Auskünfte:

Das Regional-Kombi Murtenstrasse 7 2502 Biel Tel. 058 680 97 00 biel@publicitas.ch

Ordre du jour 1. Elections des scrutateurs et des scrutatrices 2. Procès-verbal de l’assemblée ordinaire de la paroisse du 23 novembre 2016 3. Comptes annuels 2016: a. Information concernant les crédits additionnels sur les dépenses liées s’élevant à Fr. 271 719.– et relevant des compétences du Conseil de paroisse. b. Information concernant les crédits additionnels relevant des compétences du Conseil de paroisse et s’élevant à Fr. 57 427.–. c. Approbation d’un crédit additionnel relevant des compétences de l’assemblée de la paroisse: dépréciations complémentaires Fr. 209 443.–. d. Approbation des comptes annuels 2016 avec un excédent des produits de Fr. 4.40 et ainsi que le rapport des réviseurs. 4. Rapport sur la protection des données (art. 25 RO) 5. Réduction pour la Commission «Un Monde» de 3% à 2% des entrées fiscales 6. Election d’un délégué au synode pour la région Jura bernois 7. Divers

6-694930/K

A louer à Bienne, Chemin du Pavillon 22 entre le lac et la vieille ville

appartement 3 pièces

parquet et lino, cuisine séparée, LV, balcon, cave Fr. 1’050.-- + Fr. 290.-- charges garage disponible Tél. 032 328 14 45 <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNLE0NQcAzp2ZcA8AAAA=</wm>

<wm>10CB3DMQ6EMAwEwBc5WifZxD6XiA5RID4ABGr-X53ESLMswYTvNK_7vIUCaNK8OnsomRwtHKnDA4RmaP_BmRW5WAy_jjMb5C6FUg9XcdgjxDD2S6udmt7x_AHpG5g1aQAAAA==</wm>

6-694957

<wm>10CAsNsjYwMNM1szQxszAEADX-LAwNAAAA</wm>

<wm>10CEXLKwqAUBAF0BU53Pk6OkWQ1x4GsVvE7P6TYDGceHovJ3zWth1tLyCGmCySSzSJuQxCLgWTUcDjjDRnCbdSVc7lH3Q-1_0CSlsLLFMAAAA=</wm>

Les documents relatifs aux points 2, 3 peuvent être consultés dès le 5 mai 2017, pendant les heures de bureau, auprès de l’Administration de la paroisse et des centres à l’exception de la Communauté des Villages. Pour pouvoir répondre à des questions détaillées, nous prions les membres de la paroisse de les adresser à l’Administration, 15 jours avant l’assemblée. 6-694681/K

Jeder n Franke hilft

Weltweit erblindet jede Minute ein Kind. Schenken Sie Augenlicht! Annuary (4) ist auf einem Auge völlig erblindet. Ihre Spende lässt Kinder wieder sehen. Online-Spende auf

www.cbmswiss.ch


VERSCHIEDENES / DIVERS 6-694888/K

Immobilien-Ratgeber

   

127-231530/K

             

Erben einer Liegenschaft frĂźhzeitig bestimmen



Lyss, Flurweg 7

Eine Liegenschaft lässt sich nicht so einfach gleichmässig aufteilen wie zum Beispiel Wertschriften oder Sparguthaben. Zu Lebzeiten kann man mittels Testament oder einem Erbvertrag bis zum PďŹ&#x201A;ichtteil frei Ăźber sein VermĂśgen verfĂźgen. Die gesetzliche Erbfolge tritt dann ein, wenn vorgängig nichts unternommen wurde, also weder ein Testament noch ein Erbvertrag vorhanden sind. Wenn mehrere Erben da sind, besteht von Gesetzes wegen eine sogenannte Erbengemeinschaft. Die Mitglieder einer Erbengemeinschaft mĂźssen alle Entscheide einstimmig fällen, unabhängig vom Erbanteil. Erbteilungen verzĂśgern sich manchmal Ăźber Jahre hinweg, weil sich die Erben nicht Ăźber die Verwendung der Liegenschaft einigen kĂśnnen. Das Gericht kann notfalls einen Zwangsverkauf oder eine Versteigerung anordnen. Das ist fĂźr alle Beteiligten die schlechteste LĂśsung. Der ErlĂśs ist meistens kleiner als bei einem normalen Verkauf und die Kosten fĂźr das Gerichtsverfahren umso hĂśher. Aus diesem Grunde ist es empfehlenswert sich frĂźhzeitig zu Ăźberlegen, an welches der Kinder die Liegenschaft geht und wie die anderen Kinder im Erbe berĂźcksichtigt werden kĂśnnen. Ein erster Schritt in der Nachlassplanung kann deshalb die Bewertung Ihrer Immobilie sein. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Maria Luise JĂśhri RE/MAX AU LAC, Weyermattstrasse 4 CH-2560 Nidau, T 078 913 12 90

In einer dĂśrďŹ&#x201A;ichen Umgebung erwartet Sie eine grosszĂźgige 4.5 Zimmer-Wohnung im 1. OG, 94m2, verfĂźgbar ab 1. Juli 2017 oder nach Vereinbarung. Monatlicher Mietzins CHF 1'470.00 inklusive Nebenkosten.

      

             Â? Â?Â? Â? ­Â&#x20AC; Â&#x201A; Â?Â&#x192; Â?Â? Â&#x201E; ­Â&#x20AC; Â?  Â&#x2026; Â&#x2020;  Â&#x2020; Â&#x2026;  Â&#x2021;     Â&#x2020;    Â&#x20AC; â&#x2014;?

Zu vermieten ab sofort

â&#x2014;? â&#x2014;?

<wm>10CAsNsjY0MDQy1zUyNjQ1NgAALL_cWg8AAAA=</wm>

2.5-Zimmerwohnung <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNLGwsAAAJZRKVA8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKKw6AMBAFT7TN63a79LGS4AiC4GsImvsrPg4xYiazLFETPqZ53ectMgAXp7XWIteaCI9MS0oGTF2RhxFUQzXn75f2yBP6-whM1DsoWqSwowzpOs4bmvp_iXIAAAA=</wm>

Die Wohnung verfĂźgt Ăźber ein Badezimmer mit Badewanne, ein grosses Schlafzimmer, grosszĂźgiges Wohn- und Esszimmer mit grossem Balkon (Abendsonne).

â&#x2014;?

<wm>10CFWKKw6AMBAFT7TNe9vutrCS4AiC4GsImvsrPg4xmRGzLGEJH9O87vMWBLWKZlpG0CwN8KA_ziVQ1BWsI0mDZ9XfLw0Agf4-giLqnRQ-0bpySNdx3vQhBWFyAAAA</wm>

Fßr Ihre Wohnqualität: Plattenboden im Wohnzimmer Geschirrspßlmaschine Glaskeramikherd Nasszellen mit Bad/WC und Dusche/WC  Einbauschränke im Korridor  Balkon    

Miete/Mt: CHF 1â&#x20AC;&#x2122;250.- inkl. NK VERKAUF | BEWIRTSCHAFTUNG | INVESTMENT | BERATUNG 031 332 88 55 | info@hreag.ch | www.hreag.ch

4½-Zimmerwohnung im 1. OG mit Balkon und Wintergarten à Fr. 1460.00 exkl. NK, verfßgbar ab 1.7.2017. <wm>10CAsNsjYwMNM1szSxMDUAAOSdG8QNAAAA</wm>

Gewerberäumlichkeiten an zentraler, gut frequentierter Lage

<wm>10CAsNsjY0MDQy1zUysjAytgQAN3cnZg8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKKw7DQBAE0RPNqrtnZz8ZGJlZBpb5kig490eRwwJKKvD2PaPg13M7ru1MguomDflMRpSJlqqjNLWEOwT2B4mQD8eftwGAwLqNwU113RNW5-pk-bzeX8fumohyAAAA</wm>

Bielstrasse 1, 2543 Lengnau

Interessiert? Dann lohnt sich eine Besichtigung.

Samstag, 6. Mai 2017 In BrĂźgg vermieten wir eine

Moosweg 4a, 3296 Arch Lebensqualität mitten im Grßnen

Mit dem Lift bis zur Bergsicht. Bauland an unverbaubarer Lage am Rebenweg 21, 3293 Dotzigen. Ă&#x153;berzeugen Sie sich von der einzigartigen Lage und diskutieren Sie vor Ort mit Baufachleuten.

Regimo Bern AG, www.regimo.ch Cheryl Zanotti, Tel. 031 350 50 84 cheryl.zanotti@be.regimo.ch 127-228239/RK

nach Vereinbarung an der Hintergasse in Biel

<wm>10CEXLqwqAQBBG4Sdy-Oe6rlME2bYYxG4Rs--fFIvh8KXTezrha2nr3rYEYohqoyPZnSriFSQaCRMTcJnYzFk8JFWlyPw_dNzn9QCz-EUQVQAAAA==</wm>

3½ Zimmerwohnung

Miete Fr. 1 120.â&#x20AC;&#x201C; + NK Fr. 280.â&#x20AC;&#x201C; und eine <wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0sTAzMwQAV2BHmA8AAAA=</wm>

<wm>10CB3IOQ7DMAwEwBdR4IpLyjLLwJ2RIvAHLB-1_18lSDHNrGt60b_X8t6WT0JVXcApAgn30jV-acUQqaysijaDJDowJcNxsEG6mglHGzJ47WLhVvcT7Tp6ec77C1VJMIxqAAAA</wm>

4½ Zimmerwohnung

Tel. 032 351 23 23* (während den Bßrozeiten) 6-694850/RK

RESTAURANT Pizzeria Kreuzweg in 2562 Port

<wm>10CAsNsjYwMNM1szSxNLYAAGfYWJ0NAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_K5r11JDQuYWBMFjCJr7KxIM4sk3Rirhs_bt6HsCNlnUEE9WpYClWCEXTShKAbcZXpW9caSI1Lr8h87nul_SdcUnVQAAAA==</wm>

Zu vermieten

Maria Luise JĂśhri Tel. 078 913 12 90 RE/MAX AU LAC, 2560 Nidau

Details unter: www.immoscout24-Code 825960

Zu vermieten oder zu verkaufen ab 01.04.2017 oder nach Vereinbarung das bekannte

Autobahn in nur 2 Minuten erreichbar grosse Schaufenster Separates BĂźro u. Lagerraum mit KĂźche und WC ParkmĂśglichkeit vor der Liegenschaft Geeignet fĂźr Verkauf, BĂźro, Kosmetik Mietzins auf Anfrage

Miete Fr. 1 220.â&#x20AC;&#x201C; + NK Fr. 300.â&#x20AC;&#x201C; Weitere AuskĂźnfte erhalten Sie unter Tel: 034 461 14 28 5-148661/K

F&L Immobilien-Treuhand AG Solothurnstrasse 8, 2500 Biel 4 Tel. 032 341 08 42 r.belgacem@fl-immo.ch

gung Freie Besichti i 2017 Samstag, 6. Ma Uhr 14.00 - 17.00

remax.ch

6-694915/K

Immobilien

6-694504/K

Lerchenweg 16 in 2543 Lengnau

Restaurant mit Gartenwirtschaft, Wirtewohnung. Garage, genĂźgend Parkplätze, Kaufinventar ca. CHF 45â&#x20AC;&#x2DC;000.â&#x20AC;&#x201C;. Miete und Mietdauer nach Vereinbarung. <wm>10CAsNsjYwMNU1NLEwtzAFAEkcTysNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDU11DEwtzC1NrQ1NTPUsDM2sjAzM9SyNLawNTAyMjA0NzKwMLYwOgGmNrY2NjEwMHhBa9-IKUNABhRallVAAAAA==</wm>

Interessenten melden sich bitte schriftlich bei: 5-148785/K

Mietwohnung Haus A: 41â &#x201E;2-Zimmer-Erdgeschosswohnung mit Vorgarten Fr. 1580.â&#x20AC;&#x201C; exkl. NK Haus C: 41â &#x201E;2-Zimmer-Wohnung mit Galerie, Estrich und Balkon (160 m2) Fr. 1750.â&#x20AC;&#x201C; exkl. NK

<wm>10CAsNsjYwMNM1szSxNDQFAFjG39ENAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_N9uHaOGZJlbEASPIWjur0gwiCffGJEFn9a3o-8B-OQ1VeZQm4UMVQqhgaRFwbIQzFRPHmbGuv5Fzue6X3QaUlFUAAAA</wm>

Volksabstimmung vom 21. Mai 2017 zum Energiegesetz EnG

<wm>10CAsNsjYwMNM1szSxNDcFAN5hhYcNAAAA</wm>

Die Wohnung ist mit Lift ab Einstellhalle erreichbar. <wm>10CEXLKw6AMBAFwBOxefttyxoSUtcgCB5D0NxfkWAQI2eMdMJn7dvR9wRiimateIpWYk7WIIQmHCLgMqOaixZYqqr58hc6n-t-AfjbDXhUAAAA</wm>

Bezug nach Vereinbarung, Dokumentationen / Anfragen per Tel. 032 351 23 23* oder immo@hibag.ch

zur Verkehrssanierung Aarwangen zum Asylsozialhilfe Kredit

Angaben/Fotos unter www.hibag.ch HIBAG AG, Immobilien, Arch.- u. Ing.planung

be.edu-schweiz.ch

6-694975/RK

Stadtplatz Aarberg

Bis zum ber! nächsten Ratge enfachfrau Ihre Immobili

remax.ch

Die JVA Witzwil ist eine offene Strafvollzugsanstalt fßr 184 erwachsene Männer. Als Schweizerisches Zentrum fßr Arbeitsagogik fßhren und fÜrdern wir Gefangene in 26 verschiedenen Berufen in Landwirtschaft, Gewerbe und Versorgung. 160 Mitarbeitende arbeiten konsequent am Ziel der Sozialisierung und Rßckfallverminderung.

Immobilien

6-694897/K

Zu vermieten nach Vereinbarung an der Dufourstrasse in Biel

3 Zimmerwohnung <wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0sTAzNwMAtcQ4Hw8AAAA=</wm>

Miete Fr. 940.â&#x20AC;&#x201C; + NK Fr. 250.â&#x20AC;&#x201C; Weitere AuskĂźnfte erhalten Sie unter Tel. 034 461 14 28 5-148676/K <wm>10CB3DPQqEQAwG0BNl-JJMftyUi51YiBdwRqy9f7WwD962lTX8f9f9XI9iAEbc08OLzdoCr0BjiUIXE3B8kGa8SGbpvHROTopUUHcJuoYr3f6MrjmQ4e29nx9eFr1CaQAAAA==</wm>

  

FĂźr den Betrieb der Wasserver- und entsorgung, der Pumpwerke und LĂźftungen suchen wir eine/n <wm>10CAsNsjY0MDQy1zUyNjQ1NgYAlu7Vww8AAAA=</wm>

  

127-231229/RK

<wm>10CFXKKQ6AQBBE0RP1pKqXzEBLgpsgCB5D0NxfsTjENz-v94yCr2letnlNglpFjWGWaq2QaaGFxoSrK1hHhg9o4fhxaQAI7K8RuKjvDPEmWp8X5TrOGwujCcVxAAAA</wm>

           



 

   

  â&#x2014;? â&#x2014;? â&#x2014;? â&#x2014;? â&#x2014;? â&#x2014;? â&#x2014;?

6-694938/RK

An Ihrem Arbeitsplatz fßhren und fÜrdern Sie eine Gruppe von Gefangenen nach arbeitsagogischen Grundsätzen.

        Â?  Â?   Â? Â?     Â?          ­     Â? 

Weitere Angaben zu dieser Stelle finden Sie im Stellenmarkt des Kantons Bern unter www.be.ch/jobs. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

<wm>10CAsNsjY0MDQy1zUyNjQysgQATCBUPw8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKoQ4CMRBF0S-a5t1pp9sykqzbIMj6mg2a_1cEHOK4cxwZRT_3_XHuz0T4Zl5xn0lEmerJ6KXWkWqOi-0GBC36_Ps2JCGt7zE1cxYYzYgVmuV9vT4qixxocgAAAA==</wm>

Â&#x20AC;Â&#x201A;Â&#x192; Â&#x201E;Â&#x2026; Â&#x2020; Â&#x2021; Â&#x2C6;

re d n en! i K Mit ktion a r t t a

Sa, 6. Mai

GrĂźner

Markt <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNLE0NgYAUf6uIQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKKw6AQBDFTjSbN79lh5EERxAEv4agub_i4xAVbbos6QUf07zu85YMoFINC9U0eFG3rDyUcE2YNAEPI0KriAl-P7VHntDfh2AkrSNInVi7GJfrOG95_aUQcgAAAA==</wm>

 Â&#x2030;  Â&#x2C6;Â&#x160; ­ Â&#x2039;Â? Â&#x152; Â&#x2026; Â? Â&#x2030;Â&#x2039; Â&#x2026; Â&#x17D;Â&#x17D; Â&#x2018; Â&#x2018;Â&#x2018;  Â&#x2019; 

127-231533/K

6-694203/RK

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNDEyMAYAc0LWBg8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKIQ6AMBAEX3TNba9bCidJXYMg-BqC5v-KgkOMmMm05gz6sdbtqLtDVbPkOUU1T8pgTB7JABRXw-iYFpARCubfL2XICP19ZDhSB4UQQ58thvu8HgJbvo5yAAAA</wm>

BĂźhlstrasse 25 3272 Walperswil Tel. 032 396 16 52 info@thomiag.ch

Ihr Fachpartner fĂźr Anbauten und Aufstockungen www.thomiag.ch

Samschtig-

Märit 8.00â&#x20AC;&#x201C;15.00 Tourismus

6-694933/RK


HERZLICHE EINLADUNG ZUR FREIEN BESICHTIGUNG Erleben Sie die neu erstellten smarten Eigentumsund Mietwohnungen im Bellevuepark zwischen der Lohngasse und dem Weiherweg in 2562 Port.

Freitag 19. Mai 2017, 15 – 1 9 Uhr Samstag 20. Mai 2017, 10 – 15 Uhr

BELLEVUEPARK

GUT VERNETZT

PORT

IHR NEUES ZUHAUSE – RUNDUM WOHLFÜHLEN MIT BONACASA An erhöhter und privilegierter Lage in Port entsteht die Wohnanlage Bellevuepark von bonacasa. Archäologische Funde belegen, dass bereits vor 2000 Jahren die Römer dort eine Villa erreichtet haben: Der spektakuläre Ausblick, die Nähe zum Bielersee und die idyllische und sonnige Hanglage haben bereits zu früheren Zeiten begeistert.

Lebensstile sind individuell und dafür schaffen wir mit bonacasa mit unseren ansprechenden Wohn- und Lebensräumen die optimalen Rahmenbedingungen. Uns ist darüber hinaus ein wichtiges Anliegen, die soziale Gemeinschaft in bonacasa-Liegenschaften zu fördern. Dafür organisieren wir regelmässig Aktivitäten wie Ausflüge oder Anlässe, die auf Wunsch besucht werden können. Eine gute Nachbarschaft und ein freundliches Miteinander sind wichtig, um sich zuhause richtig wohl zu fühlen.

CLEVERE BAUWEISE

Der Baustandard von bonacasa garantiert eine bis ins Detail durchdachte und nachhaltige Bauweise Ihrer Wohnung. Eine ebenerdige Dusche ist praktisch und vermittelt Lifestyle. Zusätzlich sind bonacasa-Wohnungen rollstuhlgängig und verfügen deshalb über grosszügige und moderne Grundrisse. Jede Wohnung verfügt über Küchengeräte der neusten Generation sowie eine eigene Waschmaschine und einen Trockner im Reduit. <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNLE0tAQAzXVN8w8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKMQ6DQAwEX-TTrrHPOC4RHaJA9NdEqfP_KoSOYooZzbaVN9ws636uRxFAl56WzJqJFsiiWjT1gmkoGC86VbulP36ZL7nC-D8CE41BF1KmHJ3Zvu_PD2Ee78JyAAAA</wm>

Heute wird im Bellevuepark keine römische Villa errichtet, sondern 46 Miet- und 40 Eigentumswohnungen mit 2½ bis 5½ Zimmern nach modernsten Standards. Die attraktiven und zeitgemässen Wohnungen von bonacasa bieten durchdachte Grundrisse, einen gehobenen Innenausbau und viele smarte Details. Der Bellevuepark ist etwas ganz Besonderes und bietet Singles, Paaren und Familien von Jung bis Alt eine ideal gelegene Wohnmöglichkeit mit Naherholung im Grünen und gleichzeitig urbaner Nähe zur pulsierenden Stadt Biel/Bienne. Der Standort überzeugt bis heute – und die smarten Wohnvorteile von bonacasa machen das Wohnen im Bellevuepark noch angenehmer.

BONACASA – DAS SMARTESTE WOHNANGEBOT DER SCHWEIZ

Für jedes Alter stellen wir die passenden Services bereit: Ob Komfortdienstleistung oder Hausnotruf – wir sind mit individuellen Lösungen für Sie da. Auch in einer bonacasa-Wohnung können Sie weiterhin alle Alltagsarbeiten selbst erledigen. Aber wäre es nicht genial, wenn Ihnen jemand zuverlässig diese Aufgaben abnimmt, falls dafür gerade keine Zeit oder Lust vorhanden sind? Nicht zuletzt für diesen Fall haben wir das bonacasa-Konzept entwickelt: Wir bieten eine grosse Auswahl von Services, die das Leben einfacher, komfortabler und sicherer machen. Sie profitieren von zuverlässiger Dienstleistungsqualität und von sehr guten Konditionen – ganz nach Lust und Laune. Wichtig: selbstverständlich nur dann, wenn Sie es wollen. Bezahlt werden immer nur die tatsächlich bezogenen Leistungen.

DIENSTLEISTUNGEN AUF WUNSCH

Auf Wunsch stehen in bonacasa-Wohnungen Services zur Verfügung, die das Leben einfacher und komfortabler machen. Ob über die bonacasa-Ansprechperson (Concierge) vor Ort, via App oder Service-Telefon bestellt: bonacasa bietet für jede Alters- und Lebenssituation passende Services. Diese reichen von Wohnungsreinigung, Wäscheservice, Ferienabwesenheitsdienst und Einkaufsbegleitung über Mahlzeitendienst bis hin zu ganz individuellen Kundenwünschen wie etwa administrativer Unterstützung oder der Organisation von Pflege. Während ältere Menschen dank passenden Dienstleistungen möglichst lange selbstbestimmt zuhause leben können, profitieren jüngere Personen und Familien ebenfalls von der umfassenden Dienstleistungsstruktur. So entsteht eine individuelle Wohnsituation für mehr Selbstbestimmung, Freizeit und Vereinfachung des Alltags.

24/7-SICHERHEIT

Was passiert im Falle eines medizinischen Problems oder eines Sturzes? Für solche Notfälle bietet bonacasa rund um die Uhr Sicherheit. Der 24/7-Notrufservice kann auf verschiedene Arten betätigt werden, z. B. via Smartphone unterwegs oder mit einem Tastendruck auf einem Armband. Dies löst über ein installiertes Notrufgerät (kostenpflichtig) eine Sprechverbindung zur 24/7-Notrufzentrale aus. Im Falle eines Unwohlseins erhalten Sie so zuverlässig professionelle Hilfe. Dank der durchdachten bonacasa-Interventionslösung mit Schlüsseltresor sind Rettungskräfte bei Bedarf schnell zur Stelle.

IHRE VORTEILE IM BELLEVUEPARK • • • • • • •

Erhöhte Lage mit Blick auf Biel und Jura Beliebtes, ruhiges und sonniges Wohnquartier Ideale Anbindung an den öffentlichen Verkehr Auch für Autofahrer optimal gelegen Einkaufsmöglichkeiten und Post in ca. 500 m Schule, Tagesschule und Kindergarten in der Nähe Spazier- und Wanderwege in direkter Umgebung

BONACASA-MEHRWERTE • • • • • •

Schöne und moderne Wohnungen Schwellenfrei und mit grosszügigen Grundrissen Waschmaschine und Trockner in der Wohnung Moderne Küchengeräte Sicherheitskonzept mit Notruf auf Wunsch Dienstleistungen auf Wunsch

bonacasa Wohnen | 032 625 95 64 www.bellevuepark.ch | www.bonacasa.ch 6-694919/K

Notrufservice

Wohnungsreinigung

Concierge Service

Wäscheservice


MARKTPLATZ

PLACE DU MARCHÉ

ANTIQUITÄTEN · ANTIQUITÉS DIENSTLEISTUNGEN • SERVICES Kaufe alte Möbel, Tisch, Kommode, Schrank, auch antike Möbel. Ostertag, 079 230 61 14. Uhren Ankauf/Verkauf, auch Werkzeug, Teile. Rep.-Beratung. Batteriewechsel 9.–, Jurastr. 15, 032 322 54 90. Achète antiquité. Appartement complet suite héritage ou décès, argenterie, tableaux peinture ancienne, mobiliers décoratifs, statues en bronze, marbre et pendules en bronze doré, chandeliers, montres-bracelets de marque et montres de poche, même en mauvais état, bijoux de marque et or pour la fonte. Paiement cash. 079 769 43 66. Kaufe Antiquitäten. Antike Möbel, total Erbschaft, Silber 800/925, Gold und Schmuck, Silber- und Goldmünze, Gold zum Einschmelzen, Gemälde, Armbanduhren (Omega, IWC, Zenith, Rolex, Heuer, Vacheron, Patek-Philippe), Taschenuhren. Zahle bar. dobader @bluewin.ch. 079 769 43 66.

Haushaltapparate AG Haushaltapparate ✆ 032 341 85AG 55 T Poststrasse 032 341 85 7a 55 2504 Biel www.gdevaux.ch <wm>10CAsNsjYwMNM1s7CwMDYCAEbN-QsNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfRbFtur1BDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTexbBZ23b0fYEODAi3FJLkQlMdQroidHCoJwxAWahNS1YffmPnM91v-m9OKBVAAAA</wm>

Verkauf & Service FLOHMARKT · BROCANTE Hausräumungsverkauf 5. + 6. Mai, 9–19 Uhr, Hohlenweg 10, 2552 Orpund. Geschirr, Küchengeräte, Zinnkannen, Bücher, Standuhren, div. Holzmöbel, Gartenmöbel, div. Blumentöpfe, Vasen, ca. 1000 l «Kupfer-Chäschessi», 078 623 35 72. MODELLBAU & HOBBY MODÉLISME & HOBBY Ansichtskarten-Sammlung von Mett, Bözingen, Taubenloch, Madretsch ca. 270 Stück, Preis nach Absprache, 032 373 23 77 ab 18 Uhr. SCHMUCK & UHREN MONTRES & BIJOUX

Fusspflege Jolanda, Bubenbergstr. 34, 2502 Biel, 032 322 36 07/077 429 44 32. Naturkosmetik Cosmic Frühlingsrabatt 20% auf alle Behandlungen. www.derfrisoer-naturkosmetik.com. KURSE · COURS WEITERBILDUNG · FORMATION Vortrag über Wut, Aggression, Jähzorn, Eifersucht. Auflösen mit Hypnose am Montag, 8. Mai 17, um 19.30 Uhr. Hypnosepraxis Biel, Bahnhofstrasse 4 2502 Biel, Res. 032 501 25 25, www. hypnosepraxisbiel.ch, Eintritt frei. FAHRZEUGE · VÉHICULES AUTOS Auto + Caravans-Ankauf: Preiswertes = Barzahlung! An- + Verkauf; Auto Walter GmbH, Auto-Garage-Handel, Poststr. 43, 2504 Biel * > Rufen Sie uns an, 079 300 45 55. Audi Quattro’s Avant im Top-Zustand: 2x A4 1.8T, 16’500.– & 17’500.– plus Audi A1 1.6 TDi, 10’950.– + Audi A3, 1.4 TFSi Sportback, 12’600.–. Alle ab MFK + Service. 079 300 45 55, 20 Auto-Infos unter: www.autowalter.ch. Opel Astra Caravan 1.9 CDTi 16V Cosmos, im Top Zustand, 8’950.– plus Billig-Auto; Opel Astra Cva, 1.6i 16V, 1’500.–. Ab MFK + Service! 079 300 45 55, 20 Auto-Infos unter: www.autowalter.ch. Mercedes Benz A 180 Blue Effic. 9’900.–. Ab MFK + Service! 079 300 45 55, 20 Auto-Infos unter: www.autowalter.ch. Skoda Octavia RS Kombi, 2.0 RS, 15’950.– & 2.0 TDI RS, 15’700.– & Skoda Superb 2.8 Lim. Top-Zustand, 9’990.–. Alle ab MFK + Service! 079 300 45 55, 20 Auto-Infos unter: www.autowalter.ch. VW Polo 1.4, 5’850.– plus 2 VW Touran; 1.4 TSI 11’950.– & 2.0 TDI, 7 Platz, 11’500.–. Alle ab MFK + Service! 079 300 45 55, 20 Auto-Infos unter: www. autowalter.ch. Kaufe Autos, Jeeps, Lieferwagen & LKW, sofortige, gute Barzahlung. 079 777 97 79 (auch SA/SO). Wohin mit Ihrem

6-694884/K

SPERRGUT/ABFALL? <wm>10CAsNsjYwMNM1szSxsDABALAn2HYNAAAA</wm>

Ich entsorge alles in der Müve. Marc Leuenberger Tel. 032 333 30 04 / 079 333 67 08 <wm>10CEXLoQ6AUAgF0C-SXXiAIMXNveYMzm5xZv8_uVkMJ551LSN8lr4dfS_AB0-N0GIzSni5EadnQcUFPE4IBYuEV2sNMv-Hzue6X5m4SJZVAAAA</wm>

Kaufe Armbanduhren, Taschenuhren alle Marken, Silber, Zinnkanne, Gold. Ostertag, 079 230 61 14. DIVERSES · DIVERS Tantra, sinnlich sanfte Berührungen, die schönste Art zu geniessen! 1 Std./ 120.–. 079 333 20 56. Indische Fussmassage, Entspannung, Ausgleich und Wohlbefinden. Cornelia Möri, Bahnhofstrasse 15, Lyss, 079 370 18 68. Wohlfühl-Warmöl-Massagen für Geniesser! Gönnen Sie sich diese Achtsamen Berührungen. 079 466 05 06. Tantra, erfahre Berührungen der besonderen Art. Sinnlich und heilsam, wirkt energetisierend, Mo–Sa, 079 884 00 36. Bootsplatz Hafen Ipsach, per sofort, 9.80 x 3.80 Meter, Jahresmiete 3800.–. 079 334 96 55. Zu verkaufen 1 Rolator, neuwertig, mit Bremsen, Stopper, hohe Verstellbarkeit, Einkaufstasche, mit Sitz, klappbar. Neu 499.– jetzt 200.– bei sofortiger Abholung. 032 331 37 39.

www.bielerpresse.ch

IMMOBILIEN · IMMOBILIER KAUFGESUCHE · CHERCHE À ACHETER Bielersee: Privatkäufer suchen Haus, Wohnung oder Bauland am See oder mit Seesicht. Kontaktnahme: 079 627 45 25 oder pj-impuls@bluewin.ch. Zu kaufen gesucht kleine Wohnung oder kleines Ladenlokal in der Bieler Altstadt. 079 270 99 49, privat. Junge Familie sucht Haus mit Platz für 3 Generationen. An kinderfreundlicher Lage mit Garten. 079 283 22 03. IMMOBILIEN · IMMOBILIER MIETGESUCHE · CHERCHE À LOUER

Panoramasicht, Terrassen, Garten, 079 249 36 17. IMMOBILIEN · IMMOBILIER ZU VERMIETEN · À LOUER Im Stedtli Büren mit Sicht auf Aare und Jura, frisch sanierte 31 ⁄ 2-Zi.-Whg (90 m2) und 51 ⁄ 2-Zi.-Whg (140 m2) ab sofort zu vermieten. Näheres unter (newhome.ch/Immocode 9N79, E735). Die Wohnungen verfügen über mod. Küche/Cheminée, Bad / WC, Steinund Laminatböden. Bodenheizung. 51 ⁄ 2-Zi.-Dachwhg mit Galerie/Terrasse, Marmor-Bad, sep. DU/WC, Granitabdeckung in Küche. Unv. Besicht.: 079 457 62 61. Brügg, à louer kiosque ou local commercial avec place de parc. Conviendrait à toutes activités. 079 434 73 81. Zu vermieten per sofort in MFH, Hauptstrasse 58, Schwadernau, 41 ⁄ 2Zimmer-Wohnung, renoviert, neue Fenster, Parkettböden, 1150.–, NK 200.–/mtl. PuCH Weber, Dellenackerweg 22, 4146 Hochwald, 061 751 52 11. Biel-Zentrum, moderne, helle 41 ⁄ 2-Zi.Whg, 125 m2, Sicht ins Grüne, Terrasse Süd-West, 5. Stock, 1990.– inkl. 079 407 54 03.

IMMOBILIEN · IMMOBILIER ZU VERKAUFEN · À VENDRE Leubringen, zu verkaufen 61 ⁄ 2-Duplex-Eigentumswohnung, 220 m2, mit

STELLEN · EMPLOI HAUSHALT · MENAGE All Cleaner ich freue mich über jeden Dreck. Putze auch Wohnungsabgabe. 078 745 03 93. STELLEN · EMPLOI KINDERHÜTEN · BABY-SITTING Grosseltern gesucht: wir suchen Jemanden zur Stundenweisen Betreuung unserer 2 Mädchen gegen Bezahlung. 079 737 01 83. STELLEN · EMPLOI SCHULSTÜTZUNTERRICHT · SOUTIEN SCOLAIRE Lern- & Aufgabenhilfe Deutsch, Math. & Franz., motivierend & praxisorientiert. 30.–/60 Min., 032 322 67 34, Beantw.

STELLEN · EMPLOI GARTEN · JARDIN Ich empfehle mich für Gartenarbeiten mit sehr guten Erfahrungen, alles was zum Garten gehört. 076 216 77 55. Gartenhilfe/aide jardinier sur Biel +

STELLEN · EMPLOI ANDERE · AUTRES Coiffeuse macht Hausbesuche bei älteren Damen. Gebe gerne Auskunft. 078 733 18 56, Corinne Hügli.

Das

10 Franken Fliesssatzinserat vom Bieler und Nidauer Anzeiger.

Bitte schreiben Sie Ihren Text in die dafür vorgesehenen Felder (pro Feld bitte nur 1 Buchstabe oder Satzzeichen) und für Wortzwischenräume lassen Sie bitte 1 Feld leer. Für Chiffre-Inserate eine Zeile leer lassen. Das Inserat erscheint in der Sprache des erhaltenen Textes. Textkorrekturen und Annullationen von Inseraten sind nicht möglich. Die Inserate erscheinen nur gegen Vorauszahlung: Beim Publicitas-Schalter in Biel oder den Betrag in Franken mittels Brief an Publicitas AG, Murtenstrasse 7, 2502 Biel, einsenden. Inserateschluss: Donnerstag, 12.00 Uhr (Ausnahmen bei Feiertagen) Ihr Text:

Bitte kreuzen Sie die gewünschte Rubrik an: q q q q q q q q q q q q q q q q q q

Antiquitäten Audio · TV · Video Basteln & Garten Bekanntschaften (nur unter chiffre**) Bücher & Comics CD · DVD · Videospiele Computer & Telekommunikation Ferien · Reisen Flohmarkt Foto & Optik Haushalt & Möbel Kinder & Babys Kleider & Schuhe Landwirtschaftsprodukte Modellbau & Hobby Musik & Instrumente Schmuck & Uhren Tauschen · Umtauschen

q q q q q

Tiere Verloren & Gefunden (gratis) Diverses Dienstleistungen Kurse · Weiterbildung

Fahrzeuge q Autos q Boote q Campingwagen q Fahrräder q Landwirtschaftsfahrzeuge q Motorräder q Zubehör Immobilien (für Privatpersonen) q Kaufgesuche q Mietgesuche

q Zu verkaufen q Zu vermieten Stellen (für Privatpersonen) q Freiwilligenarbeit q Gartenarbeiten q Haushaltsarbeit q Kinderhüten q Schulstützunterricht q Stellengesuche q Andere NEUE RUBRIK (für Privatpersonen) q Gratulation (Text) q Gratulation (Text u. Foto)* s/w, 55 × 58 mm

Bitte kreuzen Sie die Anzahl Erscheinungen an: 6 Zeilen

1× CHF 10.CHF 20.2× CHF 20.CHF 40.3× CHF 30.CHF 60..... × ........... ........... *Gratulationsinserat mit Foto CHF 40.–/Erscheinung q **Chiffre: CHF 50.– pro Auftrag q q q q q

9 Zeilen

CHF 30.– CHF 60.– CHF 90.– ...........

Name

Vorname

Adresse

PLZ/Ort

Tel.

Unterschrift

Alle Preise inkl. MwSt. Tarife gültig bis 31.12.2017

www.publicitas.ch/biel

MARKTPLATZ MARKTPLATZ IM Das 10 Franken Fliesssatzinserat im Amtl. Anzeiger Biel/Leubringen und Nidauer Anzeiger.

Mit Gratulationsinserate!

environs; avec vos Werkzeuge,40.–/h; 032 322 67 34 répondeur.

MARKTPLATZ

3 Zeilen

W/CH/66, sucht nach Vereinbarung im Raume Nidau, Ipsach, Port, eine ruhige, sonnige 31 ⁄ 2- oder grosse 2 1 ⁄ 2-Zimmer-Wohnung mit grossem Balkon und Lift. Kein EG, evtl. mit Parkplatz. bis 1500.– inkl. NK. 076 326 06 31.

Per sofort WG-Zimmer zu vermieten bis 26 J., Deutsch sprechend, mtl. Zins 573.–. 079 761 94 17 bei Abschluss 100.–. Magglingen, zu vermieten nach Vereinbarung 41⁄2-Zimmer-Wohnung. Doppelgarage. Mietzins 1800.– inkl. NK. 079 459 66 93. Biel, Büttenbergstrasse, ruhige 31 ⁄ 2-Zimmer-Wohnung, 84 m2, Baujahr 2008, Loggia mit Jurablick 14.6 m2, nahe Bus Nr. 1, ab 1.6.2017, Option Parkplatz in Einstellhalle, 1650.– inkl NK. 032 341 76 67, ab 12.5. 032 356 12 74. Leubringen, zu vermieten ab 1.7.17 eine sehr schöne, renovierte 31⁄2-Zimmer-Wohnung. Moderne Küche mit GS/GK, grosser Wohnraum mit Cheminée, Parkett in allen Zimmern, Balkon, Parkplatz. Ruhige Lage (5 Min. Funi), 1280 + HK/NK. 077 425 96 48. 2-Zimmer-Wohnung in Gerolfingen, ruhig, Weitsicht, Balkon, Gartenanteil, für Nichtraucherin, 880.– inkl., Garage 100.–. 079 127 18 20.

PLACE DU MARCHÉ Jede Woche in einer Auflage von 51’842* Exemplaren. Im Bielersee-Kombi profitieren Sie von einer 100%igen Abdeckung! (*WEMF 2016)

Wollen Sie von diesem Top-Angebot profitieren? Unter www.bielerpresse.ch können Sie den Bestellschein abrufen.

!


Öffnen Sie den Tresor und gewinnen Sie die darinliegenden Media markt Einkaufsgutscheine! Ouvrez le coffre-fort et gagnez les bons d‘achat Media markt à l‘intérieur!

Gartenfest

La combinaison gagnante Die Gewinn-Kombination

Festbetrieb, gratis Kistli bepflanzen, Kinderparadies mit Hüpfburg

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNDG1tAAANzaJRQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKsQ6AIAwFv6jkFVpoZTRsxMG4sxhn_38S3Rxe8u5yvVcN-La27Wh7ZQCZsou61RRTYK3iFmwiBBrBZYGzcZGYfznZhCnG2xCEoANO8wsPMw33eT02XTw5cQAAAA==</wm>

5. – 7. Mai 2017

Ein Fest für alle Sinne: Das Lehmann-Gartenfest! Geniessen Sie die Farben, Düfte und vielfältigen Blütenformen des Frühlings und lassen Sie sich inspirieren fürs ganze Gartenjahr. Und nicht vergessen: Bringen Sie Ihre Blumenkisten mit ans Gartenfest, wir bepflanzen sie gratis!

Festbetrieb: Fr, 5.5.2017: 08.00 – 18.30 Uhr Sa, 6.5.2017: 08.00 – 17.00 Uhr So, 7.5.2017: 10.00 – 17.00 Uhr

Spielregeln: – Finden Sie die richtige Kombination heraus und öffnen Sie den Tresor bei Media Markt Brügg (ein Versuch pro Person/Tag). – Jede Woche wird eine zusätzliche Zahl aufgedeckt, der Gewinnbetrag wird um CHF 50.– reduziert (Dienstag Abend). – Die Gewinn-Kombination wird ersetzt nachdem ein Teilnehmer den Tresor geöffnet hat oder spätestens nach vier Erscheinungen ohne Gewinner. – Bei jeder Kombinationsänderung wird ein neuer Gewinnbetrag eingesetzt. Der Wert der nicht gewonnenen Gutscheine der letzten Wochen wird zum neuen Betrag aufaddiert. – Wenn der Tresor zwischen zwei Publikationen geknackt wird, wird eine neue Kombinationszahl bei Media Markt Brügg angekündigt und in dieser Zeitung publiziert. Kein Kaufzwang. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter-/innen von Media Markt und Publicitas sind nicht teilnahmeberechtigt.

Lehmann Baumschulen AG 3294 Büren an der Aare Telefon 032 351 15 19 www.lehmann-baumschulen.ch

Règles du jeu: – Trouvez la combinaison gagnante et passez chez Media Markt Brügg pour ouvrir le coffre (une tentative par personne/jour). – Chaque semaine un chiffre supplémentaire est dévoilé, le montant de la cagnotte diminue de CHF 50.– (mardi soir). – La combinaison sera remplacée par une nouvelle, dès qu’un participant aura ouvert le coffre ou au plus tard après quatre publications sans gagnant. – À chaque changement de combinaison, une nouvelle cagnotte est mise en jeu. La valeur des bons non gagnés au cours des semaines précédentes s’ajoute à ce montant. – Si le coffre-fort est ouvert entre deux publications, la nouvelle combinaison sera affichée chez Media Markt Brügg, puis publiée dans ce journal. Aucune obligation d‘achat. Tout recours juridique est exclu. Les collaboratrices et collaborateurs de Media Markt et Publicitas ne sont pas autorisés à participer.

3 5

4 1

e er Woch etrag d b n n i e n w Ge semai r cette A gagne CHF

350.–

*

Markt achat Media ne / bons d’

kt Gutschei

* Media Mar

Kinoprogramme der Region Biel – Seeland – Grenchen – Bern

www.bielerpresse.ch

Programmes des cinémas régionaux Bienne - Jura-Bernois - Neuchâtel

www.presse-biennoise.ch 5-148420/RK

6-694598/K

Der erfolgreiche Weg zu besseren Noten:

Immo Friedli AG

Einzelnachhilfe

– zu Hause – für Schüler, Lehrlinge, Erwachsene durch erfahrene Nachhilfelehrer in allen Fächern. Für alle Jahrgangsstufen.

Tel.: 031 910 55 11 / info@friedli.ag www.friedli.ag

BUSSWIL

<wm>10CAsNsjY0MtY1MDQ0MTUFAD2FSOUNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_N-ua0YNCZlbEASPIWjur0gwiCffGOmCz9q3o-9JtQlkcU-6S0PNaGIBJgyqYMwEXKnF07Qql__I-Vz3Cz_qiAVVAAAA</wm>

Telefon 031 311 90 40 www.abacus-nachhilfe.ch

Chappelacher 26

Tag der offenen Tür

Hans Stöckli Ständerat SP

123-011455/K

144-413315/RK

Rundum-Vollservice mit Zufriedenheitsgarantie

Samstag 06. Mai 2017 11.00 - 14.00 Uhr Neubau

Der Oberaargau verdient die Solidarität des ganzen Kantons Bern!

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0sTA1twAA61fG-g8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKMQ7DMAwDXySDlK1KqcbAm5Gh6O6l6Nz_T3G6ZTiAR9wYaQV_9n68-ysJwIQtzCNptcCZ3KI0tURTKOhPOh_UcL_1EkvWMa9G0EQx16AJbNatlt_newKTi1YScgAAAA==</wm>

6.5 Zimmer-Doppeleinfamilienhäuser 5.5 Zimmer-Reiheneinfamilienhaus 4.5 Zimmer-Eigentumswohnungen

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0sTAxMgAAq0GoiA8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKoQ7DMAwFv8jR86sdpzOcwqKCqjxkGt7_o2VlAwfudGOkF9w8-3H1MxWAi1ozItW97KjJthWrnjCurPFQIogWf7u0JSvM3yIwoU2loApjMvbyeb2_DuFg8XEAAAA=</wm>

Schneller Reparaturservice Testen vor dem Kaufen Haben wir nicht, gibts nicht Kompetente Bedarfsanalyse und Top-Beratung Alle Geräte im direkten Vergleich

5-Tage-Tiefpreisgarantie 30-Tage-Umtauschrecht Schneller Liefer- und Installationsservice Garantieverlängerungen Mieten statt kaufen

Ausbauwünsche können berücksichtigt werden.

Sie sind herzlich eingeladen zu

Bratwurst und Bier. 5-148578/RK

Aegerten

Infos und Adressen: 0848 559 111 oder www.fust.ch <wm>10CAsNsjYwMNM1szSxMDMAACfONu8NAAAA</wm>

nur

149.90

<wm>10CEXLKw6AMBAFwBOxefttyxoSUtcgCB5D0NxfkWAQI2eMdMJn7dvR9wRiimY1kKKVmNPgpG4JkxBwmRlwKdI8VRW6_IXO57pfGFQSHFQAAAA=</wm>

Hammer-Preis

nur

nur

499.–

199.

90

statt

249.90

statt

999.–

<wm>10CAsNsjY0MDQx0TUxNDY2NAUADFMI5w8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKqQ6AQAwE0C_qZqbtHlBJcARB8GsImv9XHA7x3FuWyAmfaV73eQuC7uI0Yw61lsgwb6kUBlyrgnXEoNnw-HVpAAj09whctHYMoiq0DpR0HecNTG6bjXEAAAA=</wm>

!

www.verkehrssanierung-ja.ch

-50%

-20%

Exclusivité

Kompetenter Fachmann füllt Ihre

Steuererklärung

Sommerkurs Freitag Freitags, 19. Mai bis 30. Juni 5 Lek. à 30 Min. Fr. 145.Wassergewöhner & Schwimmer

<wm>10CAsNsjYwMNU1NDE1NDQFAG8DagwNAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNU1NLGwMLEAAMVoF_INAAAA</wm>

sehr kostengünstig bei Ihnen zu Hause aus. <wm>10CEXLoQqAQBAE0C9ymdlzXM4tglw7DGK3iNn_T4LF8OLrPWX4rG072p6ABo4ilZSsYsqoVgJM0OVgzISLtY6RxSlf_mPnc90v1543glUAAAA=</wm>

H/B/T: 84 x 49 x 49 cm

H/B/T: 144 x 55.4 x 57 cm

Telefon 079 227 65 27.

5-145115/K

Ankauf aller Marken Kleinkühlschrank

6-694860/RK

KS 062.1-IB • 44 Liter Nutzinhalt, davon 4 Liter Gefrierfach* Art. Nr. 107557

Gefrierschrank

Gefrierschrank

TF 080.4-IB • 65 Liter Nutzinhalt Art. Nr. 107541

EUF 2000 FW • 160 Liter Nutzinhalt Art. Nr. 163172

Occasionenautos und Export. Km und Zustand unwichtig. Barzahlung. Tel. 079 222 69 45

Wintergarten-Expo in Krauchthal bei Bern

60 Erleb

en Si

e:

Wintergärten

Jahre ans

Fr 12. Mai Sa 13. Mai So 14. Mai

6-694949/K

H/B/T: 51 x 44 x 47 cm

<wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfRbK9brlBDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe7rgs7btaHsCPigjGKnuMmHMQshETzhKgdYZQVerYJoZbfmPnM91v0T2nfpVAAAA</wm>

Karl Blaser AG Bolligenstrasse 22b 3326 Krauchthal Tel. 034 411 28 33

<wm>10CAsNsjYwMNM1szQBQgA2fh6lDQAAAA==</wm>

<wm>10CEXLMQqAQAwF0RMZfpJN4ppGkO0WC7G3EWvvXyk2Mrxyek8jfJa27m1LwAev5S3ZjCo8o5IGOGEQAceEUSHq4amqReb_oeM-rwetHompVQAAAA==</wm>

Auskunft & Anmeldung Schwimmschule Okolus Guido Schüttel Schwimminstruktor IVSCH Tel. 079 831 17 43 Mail okolus@gmx.ch

garten r e t n i Das W dt zum ä l o r t Bis . ilen ein e w r e V ! ten Sie r a w r Wir e

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0sTA1MgcAP74OFw8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKKw6AQAwFT9TNe902dKkkOIIg-DUEzf0VH4cYMZNZlvSCj2le93lLAnChheuQQRazrNQSzRLGpuAwEtUqXOO3SzzyhP4-AhO2TkhVsegBL9dx3mYNSGVxAAAA</wm>

Mehr Infos unter: www.wintergartenexpo.ch

2017 Wintergärten

Bavona Lamellen-Pergola

Wohnraum-Erweiterungen

Sitzplatzüberdachungen

5-148848/RK

5-148527/RK


<wm>10CAsNsjYwMNM1szQxMLAEAL2Ao84NAAAA</wm>

La diversité en ville

Wählen Sie uns als Ihren Garagisten!

<wm>10CAsNsjYwMNM1szQxtDACAAq5apANAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfR7La0d1BDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe7rgs7btaHsCMcQ0AlOqu5A1jZRKJgyhYJlR1cFaLE1Dy_IfOZ_rfgGdUaCdVQAAAA==</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1szQxMDQEAM45Y9kNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zSxNDCyNrI1NTPUNDC2tjQ0M9C0NDawOQqIGhuZWhgYGBkZGhkaW1sbGhuaEDQo9efEFKGgDpphs1VQAAAA==</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zSxMDQ0NrI1NTPUNDC2tjQ0M9CyDfwNjAzMjA0NzKwMLExNTMwtTU2tjIzNjQAaFHL74gJQ0A1DIuvlUAAAA=</wm>

Auto Walter GmbH Auto-Garage-Handel

matthey-optique sa Murtenstrasse/Rue de Morat 10 2501 Biel-Bienne • www.matthey-optique.ch Tel. 032 323 77 23 • Fax 032 322 83 02

Poststrasse 43 · 2504 Biel (beim ex. Bahnhof Biel-Mett) Tel. 079 300 45 55, Daniel und Pino Walter autowalter@hispeed.ch / www.autowalter.ch

Verresius-Strasse 16-18, 2502 Biel/Bienne, T 032 322 58 05

www.piaggiorama.ch

6-694009

6-694182

STEUERERKLÄRUNG

KARATE

Hilfe beim Ausfüllen der Steuererklärung ✓ Bis AHV‐Alter – anschliessend Angebot bei der Pro Senectute

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_N-126CGZJlbEASPIWjur0gwiCffGOGCT-vb0fcA8pTnVN1C3YWskUipZEDVFCwLQRjNNJK6lfU_cj7X_QK3QYcAVQAAAA==</wm>

Brillen & KontaKtlinsen lunettes & lentilles de contact

✓ Steuerbares Einkommen und Vermögen bis Fr. 40’000.– ✓ Keine Anlagefonds, Liegenschaften und selbständig Erwerbende. Preis Fr. 80.–. Ein Sozialrabatt ist möglich bei einem steuerbaren Einkommen unter Fr. 25’000.–.

Anmeldung: Beratung im Wyttenbachhaus, J.-Rosiusstrasse 1, 2502 Biel, beratungszentrum@ref-bielbienne.ch Bürozeiten:

Aktuell

079 827 39 69

Dufourstrasse | Rue Dufour 13 Biel-Bienne | 032 322 49 88

6-693475

KA RA TE 032 342 46 57 ∙ WWW.ZENSHIN.CH

<wm>10CAsNsjYwMNM1szQ2NzABADzSiigNAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1szS2MDUBAERhoV4NAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR9P-126CGZJlbEASPIWjur0gwiCffGOGin9a3o--hmqc8JysedBegRgKkAqGkUVEWKJTZjJHo5ut_5Hyu-wWgeZdeVQAAAA==</wm>

General-Dufourstrasse 102, 2502 Biel-Bienne

<wm>10CAsNsjYwMNM1szQ2MTcFADTKihINAAAA</wm>

Kosten:

Auto-Expo: Coop Tankstelle & Lindenhofstrasse 2504 Biel-Mett & Mettmoos · An- + Verkauf-Beratung ZEN SHIN

Aktuell

Zielgruppe:

AKTION: PNEUS / FELGEN / BATTERIEN / ZUBEHÖR Auto-Reparatur + Service Offizielle Abgas-Teststelle Bereitstellung für Fahrzeugkontrolle / MFK!

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zS2NzAxNrI1NTPUNDC2tjQ0M9C0NDawMTQ0sjA0NzK0NjYyBlZGBqbWxsZGDugNCjF1-QkgYALESQhFUAAAA=</wm>

6-693704

Brillen sind unsere Leidenschaft. Les lunettes, c‘est notre passion.

HELP

6-694011

Die Stadt und ihre Vielfalt

ZENTRUM FÜR KAMPFKUNST UND GESUNDHEIT ∙ BIEL CENTRE D’ART MARTIAL ET DE SANTE ∙ BIENNE

6-693854

Wir garantieren …

vomFass Biel-Bienne SEHEN · PROBIEREN · GENIESSEN

Direkt vom Fass: Essige · Öle · Weine und Spirituosen von höchster Qualität.

professionelle Beratung für: <wm>10CAsNsjYwMNM1szS2NDMDAJw5QJoNAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1szQxNjIAAMLkD4cNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_L-u20oNCZlbEASPIWjur0gwiCffGGGCz9q3o-8BlKl4BhHJTMgWSkojAwpPYJ3h2aBWc2gq7st_5Hyu-wWTkVDsVQAAAA==</wm>

Gesundheitsvorsorge Arznei- und Naturheilmittel Babynahrung und -pflege Gesichts- und Körperpflege Sport und Reisen GENO-Apotheken Biel-Bienne Lengnau

Köstliche Spezialitäten für Genießer. Lassen Sie sich entführen in die sinnliche Welt der feinen Küche.

<wm>10CAsNsjYwMNM1szQxMDQAAFgJZK4NAAAA</wm>

<wm>10CEXLoQ6AUAgF0C-ScUEQpLi5194Mzm5xZv8_uVkMJ57ey4g_a9uOthezD56a7iVmBEQpQAEUK6swppljNEVIloqLLv-h87nuF9gU5fZVAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_N-u26CGZJlbEASPIWjur0gwiCffGOGCT-vb0fcA8pTnZIpQdyFrGCmVDJhSwbIQdC05hWlNtv5Fzue6X_Q8y-9UAAAA</wm>

Wir freuen uns auf Sie! Markus Lehmann & vomFass-Team 2502 Biel-Bienne Marktgasse 16 Telefon 032 331 70 77

Bottinelli Sculpt

Wir schaffen mit Naturstein – Skulpturen – Grabmale – Brunnen – Naturstein-Renovationen und Steinzeit 6-693966

www.geno.ch

Atelier: Biel-Mett, G.-Ischerweg 12 Atelier: Nidau, Bielstrasse 8 Tel. 032 341 85 35 www.bottinellisculpt.ch

www.biel.vomfass.ch info@vomfass-biel.ch

6-694010

6-694320

Aabl kw18 2017  

Aabl kw18 2017

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you