Page 1

PP A 2501 Biel 1

Mittwoch, 10. Januar 2018 – Nr. 02 / Mercredi 10 janvier 2018 – No 02

ABSTIMMUNGEN – WAHLEN

ÖFFENTLICHES BAUWESEN

VOTES ET ÉLECTIONS

Grossratswahlen vom 25. März 2018/ Politische Plakatierung

Kehrichtabfuhr

Élection du Grand Conseil du 25 mars 2018 / Affichage électoral

Gemäss der Verordnung über städtische Abstimmungen und Wahlen (SGR 141.11, Art. 22, 24, 25 und 26) stellt die Stadt Biel jeweils vier Wochen vor den Gesamterneuerungswahlen unentgeltlich Plakatstellen in der Grösse F4 für die politische Werbung bei Proporzwahlen zur Verfügung (die Liste der Standorte steht unter www.biel-bienne.ch/Wahlen zur Verfügung). • Anmeldung: Gruppierungen oder Einzelpersonen, welche über eine Liste gemäss Art. 79 Abs. 1 des kantonalen Gesetzes über die politischen Rechte (BSG 141.1) verfügen und in den Genuss der unentgeltlichen Plakatstellen kommen möchten, können sich mit dem unter www.biel-bienne.ch/Wahlen verfügbaren Formular bis spätestens am Freitag, 19. Januar 2018, 12.00 Uhr (Eingang Formular) bei der Stadtkanzlei Biel, Mühlebrücke 5, 2502 Biel schriftlich anmelden. Die politischen Gruppierungen und Einzelpersonen verpflichten sich mit der Anmeldung, die ihnen zugeteilten Plakatstellen zu bewerben. • Zuteilung: Die Stadtkanzlei nimmt die Zuteilung der Plakatstellen am Freitag, 19. Januar 2018, um 14.00 Uhr an der Mühlebrücke 5, 2502 Biel vor. Die politischen Gruppierungen und Einzelpersonen können daran teilnehmen. • Zugeteilte Plakatstellen: Die Stadtkanzlei orientiert die angemeldeten Gruppen und Einzelpersonen am Montag, 22. Januar 2018 über die Zahl der ihnen zugeteilten Plakatstellen (per A-Post und E-Mail). • Abgabe der Plakate: Die Plakate sind bis spätestens am Montag, 5. Februar 2018, 12.00 Uhr, beim Logistikcenter Ost APG/SGA, Hertistrasse 1, 8304 Wallisellen mit dem Vermerk «Plakate für Politständer Biel» sowie den im Schreiben vom 22. Januar 2018 vermerkten Nummern einzureichen. • Die Allgemeine Plakatgesellschaft empfiehlt, die Plakate mindestens in doppelter Anzahl einzureichen (Beschädigungen während der Zeit des Aushangs). • Plakatkosten: Die Plakatkosten sind Sache der politischen Gruppierungen oder Einzelpersonen. • Weitere Plakatierung: Im Gegensatz zu den städtischen Wahlen, ist bei den kantonalen Wahlen kein Kontingent auf fixen Plakatträgern für die politischen Parteien reserviert. Deshalb muss jegliche geplante Plakatierung ausserhalb der temporären Plakatstellen direkt mit der Plakatgesellschaft APG/SGA vereinbart werden. Die Kontaktpersonen für die Plakatierung in der Stadt Biel sind: Frau Rina Nydegger für den Aussendienst, 079 630 37 89/rina.nydegger@apgsga.ch Herr Manfred Birbaum für den Innendienst, 058 220 73 14/manfred.birbaum@apgsga.ch Biel, 19. Dezember 2017 Stadtkanzlei Biel

Ihre nächsten Recyclingabfuhren: Glas Kreis 3 Mittwoch, 17. Januar 2018

Ihre nächsten Recyclingabfuhren: Papier und Karton Kreis 1 Mittwoch, 17. Januar 2018

Ihre nächsten Recyclingabfuhren: Metall Kreis 2 Mittwoch, 17. Januar 2018

Für zusätzliche Informationen konsultieren Sie bitte Ihre Broschüre und Ihren Kehrichtabfuhrplan! Machen und helfen Sie mit! Danke Infrastruktur Biel Strasseninspektorat

STADTRAT Ratssekretariat

1. Sitzung des Stadtrates: Traktandenliste Sitzung vom Donnerstag, 18. Januar 2018, 18.00 Uhr. Ort: Stadtratssaal in der Burg. Die Stadtratssitzungen sind öffentlich. Siehe auch www.biel-bienne.ch Traktandenliste 1. Genehmigung der Traktandenliste 2. Mitteilungen Stadtratsbüro 3. Protokollgenehmigungen (28. und 29. Juni 2017 / Nrn. 8 und 9) 4. Überträge aus den vorherigen Sitzungen 4.1. U Überparteiliches Postulat 20170133, Max Wiher, GLP, Reto Gugger, BDP, Roland Gurtner, PAS, Anna Tanner, SP, «Förderung der lokalen Bieler Kulturinstitutionen» BKS 4.2. U Postulat 20170131, Reto Gugger und Franziska Molina, Fraktion EVP/BDP, «Verkehr flüssig halten – trotz Baustellen» BEU 4.3. U Interpellation 20170134, Franziska Molina und Andreas Sutter, Fraktion EVP/BDP, «Gebäude der Stadt Biel» FID 4.4. U Interpellation 20170136, Reto Gugger und Andreas Sutter, Fraktion EVP/BDP, «Wie beeinflussen die Motorfahrzeuge das Steuersubstrat der Stadt Biel?» FID 4.5. U Interpellation 20170135, Luca Francescutto, Fraktion SVP/Die Eidgenossen, «Wie berücksichtigt die Abteilung SUS die Rekurse bei der Zuteilung einer Schule?» BKS

M. Manfred Birbaum pour le service interne, 058 220 73 14/manfred.birbaum@apgsga.ch Bienne, le 19 décembre 2017

Se fondant sur l’Ordonnance relative aux votations et élections communales (RDCo 141.11, art. 22, 24, 25 et 26), la Ville de Bienne met gracieusement à disposition des supports d’affiches de format F 4 destinés à la propagande électorale pour les élections qui sont organisées en tant que scrutin proportionnel quatre semaines avant chaque élection générale de renouvellement (la liste des emplacements est disponible sur le site www.biel-bienne.ch/elections).

Chancellerie municipale de Bienne

• Annonce: les groupements politiques ou personnes seules disposant d’une liste électorale conformément à l’article 79, al. 1 de la Loi cantonale sur les droits politiques (RSB 141.1) désirant bénéficier des supports d’affichage gratuits peuvent s’annoncer par écrit jusqu’au vendredi 19 janvier 2018, 12 h 00 au plus tard (date de réception du formulaire), auprès de la Chancellerie municipale de Bienne, Pont-du-Moulin 5, 2501 Bienne, au moyen du formulaire disponible sur le site internet www.biel-bienne.ch/elections. En s’annonçant, les groupements politiques et les personnes seules s’engagent à utiliser réellement les supports d’affichage qui leur sont attribués. • Répartition: la Chancellerie municipale procédera à la répartition des supports d’affichage le vendredi 19 janvier 2018 à 14 h 00 dans ses locaux au Pont-du-Moulin 5, 2502 Bienne. Les groupements politiques et les personnes seules peuvent y assister. • Supports d’affichage attribués: la Chancellerie municipale informera le lundi 22 janvier 2018 les groupements et les personnes seules qui se sont annoncés sur le nombre de supports d’affichage qui leur ont été attribués (courrier A + courriel). • Remise des affiches: les affiches doivent être remises au plus tard le lundi 5 février 2018, 12 h 00, au Centre logistique APG|SGA Est, Hertistrasse 1, 8304 Wallisellen, avec la mention «Plakate für Politständer Biel» ainsi que les numéros mentionnés dans le courrier du 22 janvier 2018. • La Société générale d’affichage recommande de remettre les affiches au minimum en double exemplaire (en raison de leur détérioration au cours de la durée d’affichage). • Coût des affiches: le coût des affiches est l’affaire des groupements politiques et des personnes seules. • Autre affichage: contrairement aux élections communales, aucun contingent sur les supports fixes n’est réservé pour les partis politiques lors des élections cantonales. En conséquence, tout autre affichage que celui prévu sur les supports temporaires doit être conclu directement avec la société APG/SGA. Les personnes de contact pour l’affichage en ville de Bienne sont: Mme Rina Nydegger pour le service externe , 079 630 37 89/rina.nydegger@apgsga.ch

Enlèvement de déchets recyclables:

TRAVAUX PUBLICS Enlèvement des ordures Enlèvement de déchets recyclables: Verre Secteur 3 Mercredi 17 janvier 2018

Papier et carton Secteur 1 Mercredi 17 janvier 2018

Enlèvement de déchets recyclables: Métal Secteur 2 Mercredi 17 janvier 2018

Pour toute information complémentaire, veuillez consulter votre brochure et le plan des ramassages. Participez et aidez-nous! Merci Infrastructures Bienne Inspection de la voirie

CONSEIL DE VILLE Secrétariat parlementaire

1ère séance du Conseil de ville: ordre du jour Séance du jeudi 18 janvier 2018, 18 h 00. Lieu: salle du Conseil de ville au Bourg Les séances du Conseil de ville sont publiques. Voir aussi www.biel-bienne.ch Ordre du jour 1. Approbation de l’ordre du jour 2. Communications du Bureau du Conseil de ville 3. Approbation des procès-verbaux (28 et 29 juin 2017, nos 8 et 9) 4. Reports des séances précédentes 4.1. R Postulat interpartis 20170133, Max Wiher, PVL, Reto Gugger, PBD, Roland Gurtner, PAS, Anna Tanner, SP, «Promouvoir les institutions culturelles locales biennoises» FCS 4.2. R Postulat 20170131, Reto Gugger et Franziska Molina, Groupe PEV/PBD, «Maintenir la fluidité du trafic malgré les chantiers» TEE 4.3. R Interpellation 20170134, Franziska Molina et Andreas Sutter, Groupe PEV/ PBD, «Bâtiments de la Ville de Bienne» DFI

Reklame

Holen Sie sich die Natur direkt ins Schlafzimmer! <wm>10CAsNsjYwMNM1s7QwsTQGAI7Fa7INAAAA</wm>

<wm>10CEXLKwqAQBAA0BM5zH9mnSLItsUgdouYvX8SLIYX3xhlgJ-1b0ffC9Enb6lNKslBIouUIISLmJORYsZmRqpaYh68_AXO57pfmQp8ZlQAAAA=</wm>

Neue Betten und Schlafzimmer sind in unserer Ausstellung eingetroffen. Schauen Sie vorbei!

Möbel Laubscher AG Büetigenstrasse 74 2557 Studen bei Biel (Nähe Florida & Zoo Seeteufel) Tel. 032 373 49 20 www.moebel-laubscher.ch Mo.–Fr. 9.00-12.00 Uhr 13.30-18.30 Uhr Sa. 9.00-17.00 Uhr 6-698493/K


STADTRAT 4.6. U Dringliches Postulat 20170281, Dennis Briechle, GLP, «Westast: Klarheit betreffend Bäume» PRA 4.7. U Dringliche Interpellation 20170286, Pascal Bord, Fraktion PRR, «Sind die Stellen der Generalsekretäre und -sekretärinnen und ihrer Stellvertretenden deutschsprachigen Personen vorbehalten?» PRA 4.8. U Dringliche Interpellation 20170284, Martin Wiederkehr, Fraktion SP/JUSO, «Die Versorgungssicherheit im Bereich Spitex ist gefährdet» FID 4.9. U Dringliche Interpellation 20170288, Anna Tanner, SP, Dana AugsburgerBrom, SP, Muriel Günther, SP, «Sparmass-nahmen Kanton Bern: Wie reagiert die Stadt Biel?» FID 4.10. U Dringliche überparteiliche Interpellation 20170285, Urs Scheuss, Grüne, Muriel Günther, JS, Anna Tanner, SP, «Handhabung bei politischen Kundgebungen» DSS 4.11. U Dringliche überparteiliche Interpellation 20170287, Anna Tanner, SP, Judith Schmid, PdA, «Wohncontainer als Unterkunft für Asylsuchende» DSS 4.12. U Dringliche Interpellation 20170282, Daniel Suter, PRR, «Aufhebung von Parkplätzen in Rebberg-Quartier» und Dringliche Interpellation 20170283, Natasha Pittet, PRR, «Unterbrechung des Busbetriebs während 7 Monaten» BEU 4.13. U Überparteiliches Postulat 20170162, Julien Stocker, GLP, Miro Meyer, JUSO, Lena Frank, Grüne, Anna Tanner, SP, Judith Schmid, PdA, «Autofreier Bahnhofplatz» BEU 4.14. U Interpellation 20170164, (Christian Löffel) Franziska Molina, Fraktion EVP/BDP, «Schuldenentwicklung in Biel» FID 4.15. U Interpellation 20170166, Christoph Grupp, Fraktion Grüne, «Baustelleninstallationen auf Trottoirs» DSS 4.16. U Interpellation 20170163, (Christian Löffel) Franziska Molina, Fraktion EVP/ BDP, «Wassergefahren in Biel» DSS 4.17. U Interpellation 20170165, (Christian Löffel) Franziska Molina, Fraktion EVP/BDP, «Arbeitsvergaben in der Baudirektion am Beispiel der Schulanlage Châtelet» BEU 5. Dringliche überparteiliche Interpellation 20170316, Peter Bohnenblust, FDP, Sandra Schneider, SVP, «Unverständliches an der Bermenstrasse» BEU 6. Überparteiliche Motion 20170204, Dana Augsburger-Brom, Fraktion SP/JUSO, Ruth Tennenbaum, Passerelle, «Gleichbehandlung bei Neuzuzügerinnen und Neuzuzügern» PRA 7. Motion 20170205, Judith Schmid, PdA, «Freie Fahrt für Menschen in Aus- und Weiterbildungen!» PRA 8. Postulat 20170248, Martin Scherrer, Fraktion SVP/Die Eidgenossen, «Extrabusse bei Events in der Tissot Arena» PRA 9. Postulat 20170210, Ruth Tennenbaum und Roland Gurtner, Passerelle, «Förderung der Demokratie mit neuen Möglichkeiten der Teilhabe in der neuen Bieler Verfassung» STK 10. Überparteiliches Postulat 20170207, Roland Gurtner, Passerelle, Andreas Sutter, BVP, Pascal Bord, PRR, Max Wiher, GPL, Christoph Grupp, Grüne, Glenda Gonzalez, PSR, «Wann gibt es in Biel ein zentrales Verwaltungsgebäude?» FID 11. Postulat 20170211, Lena Frank, Grüne, «Verwendung Mehrweggeschirr in Biel» DSS 12. Überparteiliches Postulat 20170206, Ruth Tennenbaum, Passerelle, Dana Augsburger-Brom, SP, Glenda Gonzalez, Fraktion PSR, Christoph Grupp, Fraktion Grüne, Max Wiher, GLP, Judith Schmid, PdA, «Attraktivieren der Aufenthaltsqualität im Stadtpark mit einer Buvette» BEU 13. Überparteiliches Postulat 20170208, Susanne Clauss, Fraktion SP/JUSO, Christoph Grupp, Fraktion Grüne, «Erholung und Ruhe im Wald Längholz» BEU 14. Überparteiliche Interpellation 20170212, Roland Gurtner, Passerelle, Pascal Bord, PRR, «Berücksichtigung der Zweisprachigkeit im Bieler Jahrbuch» PRA

15.

Überparteiliches Postulat 20170213, Julien Stocker, GLP, Roland Gurtner, Passerelle, Michelle Beriger, Grüne, Judith Schmid, PdA, «Seeuferweg Beau Rivage: Gebrochene Velo-Versprechen» BEU

Biel, 20. Dezember 2017

CONSEIL DE VILLE 4.4. R

4.5. R

Der Stadtratspräsident: Hugo Rindlisbacher U: Übertrag 4.6. R Abkürzungen: PRA: Präsidialdirektion STK: Stadtkanzlei FID: Finanzdirektion DSS: Direktion Soziales und Sicherheit BKS: Direktion Bildung, Kultur und Sport BEU: Direktion Bau, Energie und Umwelt

4.7. R

4.8. R

4.9. R

Notfalldienste Tag & Nacht SANITÄTSNOTRUF 144 ODER 032 325 15 50 FEUERWEHRNOTRUF 118

ÄRZTE

4.10. R

0900 900 024 (Fr. 1.95/Minute) www.notfallpraxisbiel.ch

APOTHEKEN

0842 24 24 24 (ORTSTARIF) www.notfall-biel.ch

4.11. R

ZAHNARZT

0900 903 903 (Fr. 1.95/Minute)

4.12. R

TIERARZT

0900 099 990 (Fr. 2.–/Minute)

4.13. R

BAUPUBLIKATIONEN Gestützt auf Art. 26 des Baubewilligungsdekretes (BewD – BSG 725.1) vom 22. März 1994 erfolgen nachstehende Bekanntmachungen:

4.14. R

Stadt Biel Baugesuch Nr. 24’059 4.15. R Gesuchsteller: Stiftung Schweizerische Plastikausstellungen Biel, Seevorstadt 71, 2502 Biel. Projektverfasser: Herr Stéphane de Montmollin, Architekt EPF SIA FAS, Uniongasse 2, 2502 Biel. Standort: Bahnhofplatz, Biel, Parzelle Nr. 10059/25007, 25009, Koordinaten 585’170 / 220’269. Bauvorhaben: «Robert Walser Sculpture» von Thomas Hirschhorn. Erstellen eines temporären Kunstwerks vom 2. April bis 29. September 2018 im Rahmen der 13. Schweizerischen Plastikausstellung (inkl. öffentlicher Gastgewerbebetrieb mit Alkoholausschank). Zonenplan: Öffentlicher Verkehrsraum. Ausnahme: Art. 15 Abs. 3 Baureglement der Stadt Biel. Profile: Erleichterung der Profilierung nach Art. 16 Abs. 3 BewD (siehe Bodenmarkierung). Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 26.01.2018. Auflageort: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00–11.45 Uhr und 14.00–16.30 Uhr. Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung.

4.16. R

4.17. R

5.

6.

7.

8.

9. Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Biel, Schloss, Hauptstrasse 6, Postfach 304, 2560 Nidau. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Regierungsstatthalteramt Biel

10.

6-698547

Stadt Biel Baugesuch Nr. 23’972

11.

Gesuchsteller: Betagten- und Pflegeheim Centre Rochat AG, Herr Hanspeter Kramer, Unterer Quai 45, 2502 Biel. Projektverfasser: Utz Hulliger Hügel Architekten GmbH, Typographengässli 4, 2502 Biel.

12.

Interpellation 20170136, Reto Gugger et Andreas Sutter, Groupe PEV/PBD, «Comment les véhicules à moteur influencent-ils la substance fiscale de la Ville de Bienne?» DFI Interpellation 20170135, Luca Francescutto, Groupe UDC/Les Confédérés, «Comment le Département E&S prendil en considération les recours lors de l’attribution d’une école?» FCS Postulat urgent 20170281, Dennis Briechle, PVL, «Branche Ouest: clarification concernant les arbres» MAI Interpellation urgente 20170286, Pascal Bord, Groupe PRR, «Les postes de secrétaires généraux et adjoints sont-ils réservés aux alémaniques?» MAI Interpellation urgente 20170284, Martin Wiederkehr, Groupe SP/JS, «Garantie des soins en danger dans le domaine Spitex» DFI Interpellation urgente 20170288, Anna Tanner, SP, Dana Augsburger-Brom, SP, Muriel Günther, SP, «Mesures d’économies du Canton de Berne: quelle est la réaction de la Ville de Bienne?» DFI Interpellation interpartis urgente 20170285, Urs Scheuss, Les Verts, Muriel Günther, JS, Anna Tanner, SP, «Procédure à suivre lors de manifestions politiques» ASS Interpellation interpartis urgente 20170287, Anna Tanner, SP, Judith Schmid, POP, «Conteneurs pour l’hébergement des requérants et requérantes d’asile» ASS Interpellation urgente 20170282, Daniel Suter, PRR, «Suppression de places de stationnement dans le quartier du vignoble» et Interpellation urgente 20170283, Natasha Pittet, PRR, «Interruption du service de bus pendant 7 mois» TEE Postulat interpartis 20170162, Julien Stocker, PVL, Miro Meyer, JS, Lena Frank, Les Verts, Anna Tanner, SP, Judith Schmid, PdA, «Place de la Gare exempte de voitures» TEE Interpellation 20170164, (Christian Löffel) Franziska Molina, Groupe PEV/ PBD, «Évolution de l’endettement à Bienne» DFI Interpellation 20170166, Christoph Grupp, Groupe Les Verts, «Installations de chantier sur les trottoirs» ASS Interpellation 20170163, (Christian Löffel) Franziska Molina, Groupe PEV/ PBD, «Risques d’inondation à Bienne» ASS Interpellation 20170165, (Christian Löffel) Franziska Molina, Groupe PEV/ PBD, «Adjudication de travaux de la Direction TEE à l’exemple du complexe scolaire du Châtelet» TEE Interpellation interpartis urgente 20170316, Peter Bohnenblust, FDP, Sandra Schneider, UDC, «Situation incompréhensible à la rue de la Berme» TEE Motion interpartis 20170204, Dana Augsburger-Brom, Groupe SP/JS, Ruth Tennenbaum, Passerelle, «Égalité de traitement des nouveaux arrivants et nouvelles arrivantes» MAI Motion 20170205, Judith Schmid, POP, «Gratuité des transports publics pour les personnes suivant des formations et formations continues» MAI Postulat 20170248, Martin Scherrer, Groupe UDC/Les Confédérés, «Bus spéciaux lors d’événements à la Tissot Arena» MAI Postulat 20170210, Ruth Tennenbaum et Roland Gurtner, Passerelle, «Promotion de la démocratie avec de nouvelles possibilités de participation dans le nouveau Règlement de la Ville» CHM Postulat interpartis 20170207, Roland Gurtner, Passerelle, Andreas Sutter, PPB, Pascal Bord, PRR, Max Wiher, PVL, Christoph Grupp, Les Verts, Glenda Gonzalez, PSR, «À quand un bâtiment administratif centralisé à Bienne?» DFI Postulat 20170211, Lena Frank, Les Verts, «Recours à la vaisselle réutilisable à Bienne» ASS Postulat interpartis 20170206, Ruth Tennenbaum, Passerelle, Dana Augsburger-Brom, SP, Glenda Gonzalez, Groupe PSR, Christoph Grupp, Groupe Les Verts, Max Wiher, PVL, Judith

13.

14.

15.

Schmid, POP, «Rendre la fréquentation du Parc municipal plus attrayante grâce à l’installation d’une buvette» TEE Postulat interpartis 20170208, Susanne Clauss, Groupe SP/JS, Christoph Grupp, Groupe Les Verts, «Détente et tranquillité dans la forêt du Längholz» TEE Interpellation interpartis 20170212, Roland Gurtner, Passerelle, Pascal Bord, PRR, «Respect du bilinguisme dans les Annales biennoises» MAI Interpellation interpartis 20170213, Julien Stocker, PVL, Roland Gurtner, Passerelle, Michelle Beriger, Les Verts, Judith Schmid, POP, «Chemin de rive du lac au Beau-Rivage: promesse nontenue en faveur du trafic cycliste» TEE

Bienne, le 20 décembre 2017 Le président du Conseil de ville: Hugo Rindlisbacher R: report Abréviations: MAI: Mairie CHM: Chancellerie municipale DFI: Direction des finances ASS: Direction de l’action sociale et de la sécurité FCS: Direction de la formation, de la culture et du sport TEE: Direction des travaux publics, de l’énergie et de l‘environnement

En cas d’urgences Jour & Nuit APPEL SANITAIRE D’URGENCE 144 OU 032 325 15 50 FEU, CENTRALE D’ALARME 118

MEDECINS

0900 900 024 (Fr. 1.95/minute) www.cabinetdurgencesbienne.ch

PHARMACIES

0842 24 24 24 (TARIF LOCAL) www.urgences-bienne.ch

DENTISTE

0900 903 903 (Fr. 1.95/minute)

VETERINAIRE

0900 099 990 (Fr. 2.–/minute)

AVIS DE CONSTRUCTION En vertu de l’art. 26 du Décret concernant la procédure d’octroi du permis de construire (DPC – RSB 725.1) du 22 mars 1994 les avis suivants sont publiés:

Ville de Bienne Demande de permis no 24’059 Maître de l’ouvrage: Fondation Expositions Suisses de Sculpture Bienne, Faubourg-du-Lac 71, 2502 Bienne. Auteur du projet: M. Stéphane de Montmollin, architecte EPF SIA FAS, rue de l’Union 2, 2502 Bienne. Lieu: place de la Gare, Bienne, parcelle no 10059/25007, 25009, coordonnées planimétriques 585’170 / 220’269. Projet: «Robert Walser Sculpture» de Thomas Hirschhorn. Installation temporaire d’une œuvre d’art dans le cadre de la 13ème Exposition Suisse de Sculpture 2018 du 2 avril 2018 au 29 septembre 2018 (y inclus un établissement public d’hôtellerie et de restauration avec débit d’alcool). Plan de zones: espace routier public. Dérogation: art. 15 al. 3 Règlement de construction de la Ville de Bienne Gabarit: Facilités de gabarit selon l’art. 16 al. 3 DPC (marquage au sol). Protection des eaux: zone B. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives de l’OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 26.01.2018. Lieu du dépôt: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45 et 14 h–16 h 30. Le personnel se tient à disposition pour des renseignements et des conseils


BAUPUBLIKATIONEN Standort: Unterer Quai 45, 2502 Biel, Parzelle Nr. 1079. Bauvorhaben: Ersatz Aufzugsanlage und Realisierung von zwei zusätzlichen Haltestellen im 5. und 6. Obergeschoss. Zonenplan: Bauzone 5 (innerhalb der Baulinien); Bauzone 2 (im Hof); Geschlossene Bauweise I; Hofbauweise; Mischzone B; Gebiet mit Erdgeschossbestimmungen. Schutzobjekt: schützenwertes K-Objekt. Ausnahmen: Art. 24 Baureglement der Stadt Biel (Dachgestaltung). Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 26.01.2018. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstr. 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00–11.45 Uhr und 14.00–16.30 Uhr. Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! 6-698543 Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel

Stadt Biel Baugesuch Nr. 24’013

Gesuchsteller: MLG Generalunternehmung AG, Zikadenweg 27a, 3006 Bern. Projektverfasser: MLG Generalunternehmung AG, Zikadenweg 27a, 3006 Bern. Standort: Bözingenstrasse 31, Parzelle Nr. 9465. Bauvorhaben: Projektänderung: Loftwohnungen zu Familienwohnungen, div. Fassadenänderungen. Zonenplan: Bauzone 3. Annährend geschlossene Bauweise. Mischzone B. Schutzobjekt: Baugruppe Z (Bözingenstrasse West). Ausnahmen: Art. 85 Bauverordnung des Kantons Bern BauV (Hindernisfreies Bauen). Gewässerschutz: Zone Au. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 09.02.2018. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.45 Uhr und 14.00–16.30 Uhr. Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! 6-698682 Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel

Gesuchsteller: Liegenschaften der Stadt Biel, Neuengasse 28, 2501 Biel. Projektverfasser: TEP GmbH, Moosstrasse 3, 2542 Pieterlen. Standort: Johann-Renfer-Strasse, Biel, Parzelle Nr. 9063 (BR 9146). Bauvorhaben: Zwischennutzung der Parzelle für die Ausstellungsfläche bis 31.12.2020. Zonenplan: Überbauungsplan mit Sonderbauvorschriften «Bözingenfeld-Ost». Ausnahmen: Art. 9 Baureglement der Stadt Biel: Zonenkonformität. Gewässerschutz: Zone A. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 09.02.2018. Auflageort: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstr. 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00–11.45 Uhr und 14.00–16.30 Uhr. Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung. Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Biel, Schloss, Hauptstrasse 6, Postfach 304, 2560 Nidau. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Regierungsstatthalteramt Biel

AVIS DE CONSTRUCTION

Stadt Biel Baugesuch Nr. 23’321-C

Einwohnergemeinde Leubringen Baugesuch Nr. 2141/372 Gesuchsteller: Hansjörg Herren, chemin de la Maison Blanche 21, 2533 Leubringen. Projektverfasser: Stuber Holz & Cie AG, Martin Stooss Sägestrasse 22, 3054 Schüpfen. Standort: chemin de la Maison Blanche 21, 2533 Leubringen, Parzelle-Nr. 999. Bauvorhaben: Ausbau Wohnung, Änderung der Dachhaut, Ersatz der bestehenden Verglasung durch eine isolierte Verglasung. Zonenplan: Wohnzone 2. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone A. Massnahmen: Ableitung der Abwasser in die bestehende öffentliche Kanalisation mit Anschluss an die ARA Biel. Auflage- und Einsprachefrist: 09.02.2018. Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Leubringen, route Principale 37, 2533 Leubringen. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Bauverwaltung Leubringen

6-698689

6-698666

Einwohnergemeinde Leubringen Baugesuch Nr. 2147/372 Stadt Biel Baugesuch Nr. 24’019 Gesuchsteller: Bien-Air Immobilier SA, Herr Jean-Claude Meier, rue de l’Ouest 2, 2340 Le Noirmont, Postfach, 2500 Biel 6. Projektverfasser: Vuilleumier Ingenieure Architekten, Karl-Neuhaus-Strasse 8, 2502 Biel. Standort: Länggasse 60, Biel, Parzelle Nr. 295/905, Koordinaten 587’550/222’250. Bauvorhaben: Neubau eines Technologieparks. Zonenplan: Teilrevision der baurechtlichen Grundlagen der Stadt Biel für das Gebiet «Sägefeld» vom 10.01.2007: Bauzone 3; Mischzone A (westlicher Bereich); Mischzone B (östlicher Bereich); Gebiet mit Grünflächenziffer, min 40%. Ausnahme: Art. 49, 54 BauV (Abstellplätze für Fahrzeuge). Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 09.02.2018. Auflageort: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00–11.45 Uhr und 14.00–16.30 Uhr. Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung. Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Biel, Schloss, Hauptstrasse 6, Postfach 304, 2560 Nidau. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Regierungsstatthalteramt Biel

6-698557

Gesuchsteller: Sébastien Mérillat Consulting, chemin des Chenevières 23, 2533 Leubringen. Projektverfasser: kwsa sa, architectes hes – sia, rue Charles Schäublin 3, 2735 Malleray. Standort: chemin des Chenevières 23, 2533 Leubringen, Parzelle-Nr. 824. Bauvorhaben: Neue Attika auf dem Flachdach einer bestehenden Villa. Zonenplan: Wohnzone 2. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone A. Massnahmen: Ableitung der Abwasser in die bestehende öffentliche Kanalisation mit Anschluss an die ARA Biel. Auflage- und Einsprachefrist: 09.02.2018. Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Leubringen, route Principale 37, 2533 Leubringen. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! Bauverwaltung Leubringen

uniquement en matinée ou sur rendez-vous préalable. Envoi des oppositions: Préfecture de Bienne, Château, Hauptstrasse 6, case postale 304, 2560 Nidau. La suite de l’indication des voies de droit se trouve à la fin des avis de construction. Elle est valable pour cette demande de permis de construire. Préfecture de Bienne

6-698547

Ville de Bienne Demande de permis no 23’972 Maître de l’ouvrage: Betagten- und Pflegeheim Centre Rochat AG, Monsieur Hanspeter Kramer, Quai du Bas 45, 2502 Bienne. Auteur du projet: Utz Hulliger Hügel Architekten GmbH, ruelle des Typographes 4, 2502 Bienne. Lieu: Quai du Bas 45, 2502 Bienne, parcelle no 1079. Projet: remplacement de l›ascenseur et réalisation de deux arrêts supplémentaires au 5e et 6e étage. Plan de zones: zone à bâtir 5 (à l’intérieur des alignements); Zone à bâtir 2 (dans la cour); Constructions en ordre contigu I; Constructions formant cour; Zone mixte B; Secteur avec dispositions concernant les rez-de-chaussée. Objet protégé: Objet C digne de protection. Dérogations: art. 24 Règlement de construction de la ville de Bienne (Forme des toits). Protection des eaux: zone B. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 26.01.2018. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45 et 14 h–16 h 30. Le personnel se tient à disposition pour des renseignements et des conseils uniquement en matinée ou sur rendez-vous préalable. L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-689543

Ville de Bienne Demande de permis no 24’013 Maître de l’ouvrage: Département des immeubles de la Ville de Bienne, rue Neuve 28, 2502 Bienne. Auteur du projet: TEP GmbH, Moosstrasse 3, 2542 Pieterlen. Lieu: rue Johann-Renfer, Bienne, parcelle no 9063 (DS 9146). Projet: utilisation intérimaire de la parcelle pour surface d’exposition jusqu’au 31 décembre 2020. Plan de zones: plan de lotissement avec prescriptions spéciales «Champs de Boujean-Est». Dérogation: art. 9 Règlement de construction de la Ville de Bienne: conformité à la zone. Protection des eaux: zone A. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives de l’OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 09.02.2018. Lieu du dépôt: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45 et 14 h–16 h 30. Le personnel se tient à disposition pour des renseignements et des conseils uniquement en matinée ou sur rendez-vous préalable. Envoi des oppositions: Préfecture de Bienne, Château, Hauptstrasse 6, case postale 304, 2560 Nidau.

6-698690

Rechtsmittelbelehrung Einsprachen, Rechtsverwahrungen und/oder Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich, begründet und im Doppel innerhalb der Einsprachefrist bei der angegebenen Einsprachestelle einzureichen oder einer schweiz. Poststelle zur Beförderung zu übergeben. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte Einzeleinsprachen oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 26 Abs. 3 Bst. h Baubewilligungsdekret, BewD – BSG 725.1).

La suite de l’indication des voies de droit se trouve à la fin des avis de construction. Elle est valable pour cette demande de permis de construire. Préfecture de Bienne

6-698666

Ville de Bienne Demande de permis no 24’019 Maître de l’ouvrage: Bien-Air Immobilier SA, M. Jean-Claude Meier, rue de l’Ouest 2, 2340 Le Noirmont, Case postale, 2500 Bienne 6.

Auteur du projet: Vuilleumier ingénieurs, architectes, rue Karl-Neuhaus 8, 2502 Bienne. Lieu: Longue-Rue 60, Bienne, parcelle no 295/905, coordonnées planimétriques: 587’550/222’250. Projet: construction d’un technopôle. Plan de zones: révision partielle des bases légales en matière de construction de la Ville de Bienne pour le secteur «Scierie» du 10.01.2007: Zone à bâtir 3; Zone mixte A (secteur ouest); Zone mixte B (secteur est); Secteur avec coefficient d›espaces verts, min 40% (secteur ouest) Dérogation: art. 49, 54 OC (places de stationnement pour véhicules). Protection des eaux: zone B. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives de l’OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 09.02.2018. Lieu du dépôt: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45 et 14 h–16 h 30. Le personnel se tient à disposition pour des renseignements et des conseils uniquement en matinée ou sur rendez-vous préalable. Envoi des oppositions: Préfecture de Bienne, Château, Hauptstrasse 6, case postale 304, 2560 Nidau. La suite de l’indication des voies de droit se trouve à la fin des avis de construction. Elle est valable pour cette demande de permis de construire. Préfecture de Bienne

6-698557

Ville de Bienne Demande de permis no 23’321-C Maître de l’ouvrage: MLG Generalunternehmung AG, Zikadenweg 27a, 3006 Berne. Auteur du projet: MLG Generalunternehmung AG, Zikadenweg 27a, 3006 Berne. Lieu: rue de Boujean 31, parcelle no 9465. Projet: modification du projet: changement de lofts en logements familiaux, div. modifications des façades. Plan de zones: zone à bâtir 3. Constructions en ordre presque contigu. Zone mixte B. Objet protégé: Ensemble bâti Z (rue de Boujean ouest). Dérogations: art. 85 Ordonnance sur les constructions du canton de Berne OC (Construction sans obstacle). Protection des eaux: zone Au. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 09.02.2018. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45 et 14 h–16 h 30. Le personnel se tient à disposition pour des renseignements et des conseils uniquement en matinée ou sur rendez-vous préalable. L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-698682

Commune municipale d’Evilard Demande de permis no 2141/372 Maître de l’ouvrage: Hansjörg Herren, chemin de la Maison Blanche 21, 2533 Evilard. Auteur du projet: Stuber Holz & Cie AG, Martin Stooss Sägestrasse 22, 3054 Schüpfen. Lieu: chemin de la Maison Blanche 21, 2533 Evilard, parcelle no 999. Projet: agrandissement de l’appartement, modification de la couverture de la toiture, remplacement du vitrage existant par un vitrage isolant. Plan de zones: zone d’habitation 2. Dérogations: aucune. Protection des eaux: zone A. Mesures: déversement des eaux usées dans la canalisation publique avec raccordement à la STEP de Bienne. Délai de dépôt public et d’oppositions: 09.02.2018. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Administration des constructions d’Evilard, route Principale 37, 2533 Evilard. La suite de l’indication des voies de droit se trouve à la fin des avis de construction. Elle est valable pour cette demande de permis de construire. Administration des constructions d’Evilard 6-698689


Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4, Bst. a Baugesetz, BauG – BSG 721).

Jeder n Franke hilft

Impressum: Erscheint wöchentlich am Mittwoch mit einer Auflage von 31 649 Exemplaren (WEMF 2017). Inserate und Abonnemente: Publicitas AG, Murtenstrasse 7, 2502 Biel, Tel. 058 680 97 00, Fax 058 680 97 01, E-Mail: biel@ publicitas.ch. Inseratenschluss: Dienstag 9 Uhr. Inseratenpreise (s/w): Fr. 0.92/mm. Abonnementspreis Fr. 150.–/Jahr. Alle Preise zzgl. MwSt.

AVIS DE CONSTRUCTION

6-698690

Maître de l’ouvrage: Sébastien Mérillat Consulting, ch. des Chenevières 23, 2533 Evilard. Auteur du projet: kwsa sa, architectes hes – sia, rue Charles Schäublin 3, 2735 Malleray. Lieu: chemin des Chenevières 23, 2533 Evilard, parcelle no 824. Projet: aménagement d’un attique sur toiture d’une villa existante. Plan de zones: zone d’habitation 2. Dérogations: aucune. Protection des eaux: zone A. Mesures: déversement des eaux usées dans la canalisation publique avec raccordement à la STEP de Bienne. Délai de dépôt public et d’oppositions: 9.2.18. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Administration des constructions d’Evilard, route Principale 37, 2533 Evilard.

Gesunde Beine sind nicht selbstverständlich. Schenken Sie neue Bewegungsfreiheit. Benita (4) hat verkrümmte Beine. Ihre Spende hilft Kindern, aufrecht durchs Leben zu gehen. Online-Spende auf

www.cbmswiss.ch

MARKTPLATZ ANTIQUITÄTEN · ANTIQUITÉS Uhren Ankauf/Verkauf, auch Werkzeug, Teile. Rep-Beratung. Batteriewechsel 9.–. Jurastr. 15, 032 322 54 90. 6-695008/K

Haushaltapparate AG Haushaltapparate ✆ 032 341 85AG 55  Poststrasse 032 341 85 7a 55 2504 Biel www.gdevaux.ch <wm>10CAsNsjYwMNM1szQ1MLAAAE7XGAENAAAA</wm> <wm>10CAsNsjYwMNM1s7CwMDYCAEbN-QsNAAAA</wm>

<wm>10CEXLMQqAQAxE0RMZJoZJXNMIst2yhdjbiLX3rxQbi988-K0lBV9r7XvdEvDBC4EplZQCTzUXuCUIG6ExI8gXQ9PMoiz_I8d9Xg8T6aLkVQAAAA==</wm> <wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfRbFtur1BDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTexbBZ23b0fYEODAi3FJLkQlMdQroidHCoJwxAWahNS1YffmPnM91v-m9OKBVAAAA</wm>

Verkauf & Service AUDIO - TV - VIDEO Sony Fernseher 60 cm, Fr. 100.–, 079 623 85 35. DIVERSES · DIVERS Ich kaufe was Sie nicht mehr brauchen. Kleine Drehbank, kl. Fräsmaschine und Teile von Schaublin, Bergeon, Hauser, Aciera. Uhrmachermaschinen, alte Mofas, auch defekt, kleine Geräte mit Benzinmotor, Hondagerät. 076 338 22 33. Die schönste Art zu geniessen «Tantra» sinnlich achtsame Berührung, 60 Min. 120.–, 079 333 20 56. Hole alte, defekte und nicht mehr gebrauchte Velos ab. Bezahle evtl. etwas dafür. 079 630 68 40, Stettler. Neu in Nidau! Der Quantensprung für Ihre Gesundheit! vitalizme.ch, Jasmin Lenger, 078 738 74 74. Günstig abzugeben: 1 Medaillenkasten 80/60, div. Bilderrahmen 50/40, Gefrierschrank, gratis Bücher, 032 331 76 32. DIENSTLEISTUNGEN • SERVICES Warmöl-Wohlfühl-Massagen für Geniesser, die sich mal eine Auszeit gönnen, 079 466 05 06. Dipl. Naildesignerin; kürzen/feilen/ lackieren/Gelnägel, auch bei Ihnen zuhause in Biel. 35.–, 077 418 14 35. Treuhänder kommt gerne zu Ihnen nach Hause, wenn Sie es wünschen, um Ihr Steuererklärungs-Formular auszufüllen. Preis: 60.– (inkl. Spesen) für einfache, mit Liegenschaft etc. nach Aufwand. Schnell, zuverlässig, diskret. Biel-Bienne, 079 330 38 43. Baumschnitt & autres travaux dans le jardin, 100% selbstständig – avec vos Werkzeuge, 032 322 67 34, Jonas Baier. Schmerzen? Stress? Entspannung? Ich helfe Ihnen. Eidg. dipl. med. Masseur, J.-Verresiusstr. 18, Biel, 079 928 05 52, Krankenkassenanerkennung.

KURSE · COURS WEITERBILDUNG · FORMATION Bridge soirée d’initiation gratuite. Jouer avec 52 cartes et 4 couleurs! Lundi 22.01.2018 de 17.30 à 20.30. Rue Neuve 40, 2502 Bienne, 1er étage. 032 333 11 51/076 331 52 80. www.bridgebienne.ch. «Schnuppertag» Bridge = Kartenspiel. Plausch mit 52 Karten und 4 Farben. Montag 22.01.2018, 17.30 -20.30 Uhr an der Neuengasse 40, 2502 Biel, 1. Stock. 032 333 11 51/076 331 52 80. www. bridge-bienne.ch. FAHRZEUGE · VÉHICULES AUTOS Auto + Caravans-Ankauf: Preiswertes = Barzahlung! An- + Verkauf; Auto Walter GmbH, Auto-Garage-Handel, Poststr. 43, 2504 Biel * > Rufen Sie uns an, 079 300 45 55. Audi Quattro’s Avant im Top-Zustand: 2x A4 1.8T, 16’400.– & 16’800.– plus Audi A1 1.6 TDi, 10’950.– plus Audi A3, 1.4 TFSi Sportback, 12’500.–. Alle ab MFK + Service. 079 300 45 55, 20 AutoInfos unter: www.autowalter.ch. Opel Astra Caravan 1.9 CDTi 16V Cosmos, im Top Zustand, 8700.– plus Opel Astra Caravan, 1.6i 16V, 3200.–. Ab MFK + Service! 079 300 45 55, 20 Auto-Infos unter: www.autowalter.ch. Ford Focus 1.6i VCT CARVING, Jg. 2010 ab MFK, 7800.–. Neu ab gr. Service + Zahnriemen + WP ersetzt. 079 300 45 55, 20 Auto-Infos unter: www.autowalter.ch. Skoda Octavia RS Kombi, 2.0 RS, 15’500.– & 2.0 TDI RS, 15’400.– & Skoda Superb 2.8 Lim. Top-Zustand, 9600.–. Alle ab MFK + Service! 079 300 45 55, 20 Auto-Infos unter: www.autowalter.ch. VW’s: Polo 1.4, 5850.–, VW Passat 1.8T Variant, 4900.– plus VW Touran 1.4 TSI, 11’300.–. Alle ab MFK + Service! 079 300 45 55, 20 Auto-Infos unter: www. autowalter.ch. Kaufe Autos, Busse, Jeeps usw. Alle Marken und Jahrgänge, sofort Barzahlung, gratis Abholdienst, 079 613 79 50. Kaufe Autos, Busse, Lieferwagen, Wohnmobile usw. Gute Barzahlung, 079 777 97 79 (Mo–So), CH-Firma. IMMOBILIEN · IMMOBILIER ZU VERMIETEN · À LOUER Evilard à louer pour 1.02.2018 app. 41 ⁄ 2 pces, tranquille, petit jardin, 5 min. du funi. 1650.– + ch. 032 323 74 19. Zu vermieten per sofort, BendichtRechbergerstrasse 4, Biel: 2-Zi.-Whg, 4. Stock mit Keller und Estrich, neu renoviert, Küche mit GS, 1200.- mit NK, 2 Min. vom Bahnhof. 076 587 04 49. Brügg à louer grande place de parc, 15 m long, 2.5 m large, conviendrait pour

E N D S P U R T

La suite de l’indication des voies de droit se trouve à la fin des avis de construction. Elle est valable pour cette demande de permis de construire.

Commune municipale d’Evilard Demande de permis no 2147/372

Administration des constructions d’Evilard L’indication des voies de droit Les oppositions et les réserves de droit, ainsi que d’éventuelles demandes de compensation des charges doivent être adressées par écrit, dûment motivées et en double à l’endroit indiqué dans l’avis, durant le délai imparti. Les oppositions collectives et les oppositions multicopiées ou en grand partie identiques ont l’obligation d’indiquer le nom de la personne autorisée à représenter valablement le groupe d’opposants (art. 26 alinéa 3, lettre h du Décret concernant la procédure d’octroi du permis de construire, DPC – RSB 725.1). Le droit à la compensation des charges est périmé lorsqu’il n’a pas été annoncé dans les délais (art. 31, alinéa 4, lettre a de la Loi sur les constructions, LC – RSB 721).

PLACE DU MARCHÉ camping-car ou autres. 079 434 73 81. 2-Zimmerwohnung, Schüsspromenade 25, 2. Stock, Biel, per 1. Februar 2018 an NR, ohne Haustiere, 750.– + 130.– NK, 032 331 51 55, Haruba. Quartier Beaumont à louer appart. 31 ⁄ 2 pièces + balcon, cave, galetas, pour 1 pers. ou 1 couple. Libre. 1300.– ch. comprises. 032 323 89 17. Brügg, 31 ⁄ 2-Zi.-Wohnung, renoviert, in 3-Fam.-Haus, sonnig, am Waldrand, ruhig, Gartensitzplatz, 032 373 30 78. Safnern-Berg in 3-Fam.-Haus zu vermieten ab sofort oder nach Vereinbarung, 4-Zi.-Whg. Moderne Küche, Bad/

WC, Garage, Parkplatz, Gartenhaus. Sonnige und ruhige Lage, Laminatböden. Miete 1177.– + NK. 079 238 52 82. Safnern, 3-Zimmer-Wohnung zu vermieten per sofort, Haupstrasse 55, 1. Stock. Miete inkl. NK 1250.–, öV 1 Min. 079 251 07 82. In Gerolfingen, ruhige 41 ⁄ 2-ZimmerWohnung zu vermieten. Mit Seesicht. Per sofort oder nach Vereinbarung. 032 396 12 78. Zu vermieten in Brügg ab 1. März 2018, helle 11 ⁄ 2-Zimmer-Wohnung im Grünen. Ruhige Lage mit Gartenanteil und Sitzplatz. Parkett, Bodenheizung,

Komfortlüftung, Küchenzeile, DU/WC, WM/Tumbler, 7 Min. von Bahnhof, Bus, Einkaufen. Miete mtl. 790.– plus 100.– HK/NK pauschal. 076 453 31 46. STELLEN · EMPLOI ANDERE · AUTRES Fusspflege auch zu Hause, dipl. Fusspfegerin E. Eggenschwiler, Rosenstrasse 14, Port. 032 361 15 19 / 079 911 00 95.

MARKTPLATZ

Das

10 Franken Fliesssatzinserat vom Bieler und Nidauer Anzeiger.

Bitte schreiben Sie Ihren Text in die dafür vorgesehenen Felder (pro Feld bitte nur 1 Buchstabe oder Satzzeichen) und für Wortzwischenräume lassen Sie bitte 1 Feld leer. Für Chiffre-Inserate eine Zeile leer lassen. Das Inserat erscheint in der Sprache des erhaltenen Textes. Textkorrekturen und Annullationen von Inseraten sind nicht möglich. Die Inserate erscheinen nur gegen Vorauszahlung: Beim Publicitas-Schalter in Biel oder den Betrag in Franken mittels Brief an Publicitas AG, Murtenstrasse 7, 2502 Biel, einsenden. Inserateschluss: Donnerstag, 12.00 Uhr (Ausnahmen bei Feiertagen) Ihr Text:

Bitte kreuzen Sie die gewünschte Rubrik an: q q q q q q q q q q q q q q q q q q

Antiquitäten Audio · TV · Video Basteln & Garten Bekanntschaften (nur unter chiffre**) Bücher & Comics CD · DVD · Videospiele Computer & Telekommunikation Ferien · Reisen Flohmarkt Foto & Optik Haushalt & Möbel Kinder & Babys Kleider & Schuhe Landwirtschaftsprodukte Modellbau & Hobby Musik & Instrumente Schmuck & Uhren Tauschen · Umtauschen

q q q q q

Tiere Verloren & Gefunden (gratis) Diverses Dienstleistungen Kurse · Weiterbildung

Fahrzeuge q Autos q Boote q Campingwagen q Fahrräder q Landwirtschaftsfahrzeuge q Motorräder q Zubehör Immobilien (für Privatpersonen) q Kaufgesuche q Mietgesuche

q Zu verkaufen q Zu vermieten Stellen (für Privatpersonen) q Freiwilligenarbeit q Gartenarbeiten q Haushaltsarbeit q Kinderhüten q Schulstützunterricht q Stellengesuche q Andere NEUE RUBRIK (für Privatpersonen) q Gratulation (Text) q Gratulation (Text u. Foto)* s/w, 55 × 58 mm

Bitte kreuzen Sie die Anzahl Erscheinungen an: 3 Zeilen

6 Zeilen

1× CHF 10.CHF 20.2× CHF 20.CHF 40.3× CHF 30.CHF 60..... × ........... ........... *Gratulationsinserat mit Foto CHF 40.–/Erscheinung q **Chiffre: CHF 50.– pro Auftrag q q q q q

9 Zeilen

CHF 30.– CHF 60.– CHF 90.– ...........

Name

Vorname

Adresse

PLZ/Ort

Tel.

Unterschrift

Alle Preise inkl. MwSt. Tarife gültig bis 31.12.2018

www.publicitas.ch/biel

BIS ZU 70% REDUZIERT!

Wir schliessen unsere Orientteppichabteilung mit den besten Angeboten! <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWztDC1NAYAB1CNmA8AAAA=</wm> <wm>10CAsNsjYwMNM1s7QwtTQGALmvqbMNAAAA</wm>

<wm>10CFXKoQ7DMAxF0S9y9PyS2G4Np7CooCoPmYb3_2hb2cAFVzpzZi-4e4zjGmcqABPbom81gyxokVqtwGoq6YT6rqA3BOLPS3ynA-tnRCn0pRCaIFZ4K-_n6wPoR09ocgAAAA==</wm> <wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zSwtTS2NrCyMjPQMTc2tDYzM9AzNjawNDAwsjA0MLKzBlbGRsbG1sam5g5IDQoxdfkJIGADujFqhVAAAA</wm>

NUR NO WEN CH I WO C G E H E N!

Möbel Laubscher AG Büetigenstrasse 74 2557 Studen bei Biel Tel. 032 373 49 20 moebel-laubscher.ch 6-698593/K

BAUPUBLIKATIONEN


Reformierte deutschsprachige Kirchgemeinde Biel

Paroisse réformée française de Bienne

Sonntag Pauluskirche, Blumenrain 24, 10.00: Gottesdienst mit Pfr. Jean-Eric Bertholet. «Auf ins neue Jahr» (Matthäus 2, 1–12; Jesaja 2, 1–5). Stadtkirche, Ring 2, 10.00: Gottesdienst mit Pfr. Hansjörg Rüegger. Zwinglikirche, Rochette 8, 10.00: Gottesdienst mit Pfarrerin Agnes Leu.

VERANSTALTUNGEN Do, 11. Januar bis Mi, 17. Januar 2018 Mi, 17.01.2018, Stadtkirche, Ring 2, 7.00–7.30: Meditatives Morgengebet. Adressen der PfarrerInnen und kirchlichen MitarbeiterInnen: siehe Telefonbuch unter «Kirchgemeinden».

Kath. Kirche Biel und Umgebung / Eglise cath. Bienne et environs Gottesdienste – Horaire des messes – Orario delle messe Samstag/Sonntag, 13./14. Januar 2018 Sa So/di/do St. Maria Ste-Marie Juravorstadt 47, Biel Spitalzentrum

deutsch 17.00 italiano 11.00 portugiesisch 17.00 bilingue

8.45

Bruder Klaus St-Nicolas Aebistrasse 86, Biel

deutsch français castellano

9.45

Christ-König Christ-Roi Geyisriedweg 31, Biel

italiano français deutsch kroatisch

Missione italiano Italiana, Rue de Morat 50

11.30 9.15 10.00 11.15 17.00

17.00

Lengnau deutsch Kath. Zentrum, Schiblistr. 3a

Evangelische Freikirchen und Gemeinschaften

paroisseréforméebienne

reformiertekirchgemeindebiel

18.00

WOCHEN/SEMAINES 11.01.–17.01.2018

9.30

Dimanche Eglise St-Etienne, ch. Gottfried-Ischer 11, 10.00: culte avec sainte Cène. Pasteur Pierre-André Kuchen. Spiritualité Prière Lundi 15 janvier, 14.30: Salon d’accueil, rue du Midi 32. Activités / Rencontres Chœur paroissial biennois Mercredi 10 janvier, 19.00: Maison St Paul, Crêtdes-Fleurs 24. Répétition hebdomadaire. Informations auprès de la directrice: Alessandra Boër, 079 232 23 32. Club rencontre – Jeux Jeudi 11 janvier, 14.00: Maison St Paul, Crêtdes-Fleurs 24. Groupe de jeu ouvert à toute femme désireuse de briser sa solitude. Animation: Hélène Mathez, 032 331 79 05. Club rencontre – Chant Vendredi 12 janvier, 9.45: Maison Calvin, rue de Mâche 154. Groupe de chant ouvert à toute femme désireuse de briser sa solitude. Animation: Marie-Claire Charpilloz, 079 291 16 19. Groupe de tricot Lundi 15 janvier, 14.00: Maison Wyttenbach, rue du Rosius 1. Informations: Marianne Wühl, 032 325 78 10. Après-midi rencontre Mardi 16 janvier, 14.30: Maison Wyttenbach, rue du Rosius 1. Match au Loto œucuménique auquel sont invités les paroissiennes et paroissiens réformés et catholiques. Collation. Groupe échange Mardi 16 janvier, 14.00: Maison Wyttenbach, rue du Rosius 1. Groupe de dames qui se rencontrent autour des thèmes de l’accueil, du partage et de l’amitié. Infos: Jacqueline Aerni, 032 322 67 28. Communauté romande de Nidau Dimanche 14 janvier Eglise St-Erhard, Mittelstrasse 1, 2560 Nidau, 10.00: culte avec sainte Cène. Pasteure Emanuelle Dobler.

Christkatholische Kirchgemeinde Paroisse catholiquechrétienne Biel/Bienne Kirche Epiphanie

Wir sind eine Bäckerei mit Tea-Room in Twann und suchen per sofort

Servicefachangestellte

bei der Talstation Leubringenbahn

Eglise Epiphanie

mit Verkauf 50 -80% und/oder 80100%

près de la station du funi Bienne-Evilard Quellgasse 27 / rue de la Source 27, Biel/Bienne

Mit Vorteil haben Sie eine Ausbildung im Service / Verkauf und/oder bringen entsprechende Berufserfahrung mit. Grundkenntnisse in Französisch sind von Vorteil. Arbeitszeiten sind Mittwoch bis Samstags. Auf Wunsch kann auch am Sonntag gearbeitet werden.

Sonntag, 14.00: Abschiedsgottesdienst von Pfr. Hans Metzger.

<wm>10CAsNsjY0MDA00jU2MLAwNgIA3NrlFg8AAAA=</wm>

<wm>10CB3DOwrEMAwFwBPJPEmWLUdlSBdSLHuB9Sf13r8KZGDOMyzhvR_X9_gEAyykgKsEm6WGEsKWsmqwiAu4bqy5iliuAZ-j-VzUBy_Ktgr16pN-7n3o3YBV0n_eD210cbBqAAAA</wm>

Biel, Gottstattstrasse 70 zu vermieten moderne

2½- & 4½-Zimmerwohnung

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Email oder per Post an folgende Adresse: Moosgärtli GmbH Moos 23, 2513 Twann Tel. 032 315 13 75 service@moosgaertli.ch 12-300832

Neue Küche, neues Bad, Wandschränke Platten- und Parkettböden, Balkon, Lift, Keller, öV und Schulen in der Nähe 2½-ZWG Fr. 920.-- + HNK 4½-ZWG Fr. 1'360.-- + HNK Einstellhallenplatz Fr. 100.-Tel. 032 328 14 45 6-698661 <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWztDAzMwQAvZNd8w8AAAA=</wm>

<wm>10CB3KMQ6EMAwF0RM5-g62E6_LFR2iQFyAGKj3_hVoi2meZllCC_5953Wft2AARubdjINVi8NerAXSAoxewf3DEK_sDeF6ZdrB1LIpyXEL-btQtTGGpE2nZvmd9wNEMG7AagAAAA==</wm>

Mit einem Inserat im Regional-Kombi erreichen Sie wöchentlich über 86’000 Haushaltungen in Biel, Grenchen und im Seeland.

EVANGELISCHES GEMEINSCHAFTSWERK

Jurastrasse 43, 2502 Biel

Sonntag, 10.00: Allianz-Gottesdienst im Kongresshaus, kein Gottesdienst in der Kapelle.

Evangelischmethodistische Kirche Karl-Neuhaus-Strasse 28, 2502 Biel

Sonntag, 10.00: Gottesdienst der Evang. Allianz im Kongresshaus. www.emk-biel.ch

<wm>10CAsNsjYwMNM1s7QwMzcBAM2pCLENAAAA</wm>

<wm>10CEXLqwqAQBBG4Sdy-GfXuTlFkG2LQewWMfv-SbF44Iun9xTCZ2nr3rYEdNBwtTFZhAKaFlQNnGBEAfsEK8L1LasYfP4fOu7zegDdMq2FVQAAAA==</wm>

Wir offerieren alle farbigen Fixformate (1 Seite, ½-Seite, ¼-Seite) zum halben Preis bis am 22. Februar 2018.

OUT OF THE CLOSET 12/01 – 13/02/2018 THE KILLING OF A SACRED DEER Yorgos Lanthimos, IRL/GB 2017, 121’, Ov/d,f; Mit Nicole Kidman, Alicia Silverstone, Barry Keoghan, Colin Farrell, Raffey Cassidy etc.; Cannes 2017, Auszeichnung für das Beste Drehbuch. »» Der erfolgreiche Chirurg Steven und seine Ehefrau Anna leben mit ihren Kindern Bob und Kim das scheinbar perfekte Leben. Doch Steven wird immer wieder von dem Teenager Martin aufgesucht, trifft sich auch mit dessen Mutter und lädt dann eines Tages den Jungen zu sich nach Hause ein. Doch der Gast entpuppt sich nach und nach als unheimlicher und bedrohlicher Eindringling. Steven, brillant chirurgien, est marié à Anna, ophtalmologue respectée. Ils vivent heureux avec leurs deux enfants Kim, 14 ans et Bob, 12 ans. Depuis quelques temps, Steven a pris sous son aile Martin, un jeune garçon qui a perdu son père. Mais ce dernier s’immisce progressivement au sein de la famille et devient de plus en plus menaçant, jusqu’à conduire Steven à un impensable sacrifice. 2 x Yorgos Lanthimos So/Di 14/01 10h30

Mo/Lu 15/01 17h30

THE LOBSTER Yorgos Lanthimos, Griechenland/IRL/NL/GB/F 2015, 118’, Ov/d,f »» Das Single-Dasein ist in der düsteren Zukunft von «The Lobster» nicht gern gesehen. Alleinstehende Menschen werden in der dystopischen Welt deshalb eingefangen und zusammen in ein Hotel gesperrt. Dort stehen sie vor der Aufgabe, in den nächsten 45 Tagen einen Partner zu finden. Wer es nicht schafft, sich innerhalb dieser Frist zu verlieben, wird in ein Tier verwandelt und in die Wälder fortgeschickt. Dans un futur proche, la société ne tolère plus les célibataires. Ceux-ci sont arrêtés et sommés de passer 45 jours maximum dans un hôtel. Là, entre différentes activités, ils doivent rencontrer un ou une élue qu‘ils épouseront par la suite. S‘ils n‘y parviennent pas avant le délai imposé, ils seront transformés en l‘animal qu‘ils ont choisi à leur arrivée. <wm>10CAsNsjYwMNM1s7QwMzEHALSrLAMNAAAA</wm>

Schulhauswart/-in Beschäftigungsgrad 80 bis 100%. Anstellung nach Vereinbarung. Zur Anlage gehören das Schulhaus, die Turnhalle, das Hallenbad, die Kindergärten, die Tagesschule sowie die Kindertagesstätte. <wm>10CAsNsjYwMNM1s7QwNjEDAMlZ4HINAAAA</wm>

Ihr Aufgabenbereich Es handelt sich um ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet. Gebäude und Räumlichkeiten sind zu unterhalten und zu reinigen. Die Gebäudetechnik ist zu betreuen. Einfache Unterhalts- und Reparaturarbeiten an Gebäuden, Einrichtungen und Mobiliar sind selbständig zu erledigen. Die Aussen- und Grünanlagen sind zu pflegen. Im Winter sorgt der Hausdienst für die Schneeräumung. Sie sind zuständig für die Personalführung ihres Teams und die Ansprechperson für die Schulleitung. Sie erledigen auch administrative Arbeiten inkl. Budget und Kostenkontrolle. Eine weitere Aufgabe ist die Aufsicht im Hallenbad (auch am Samstag).

Di/Ma 16/01 18h00 20h30

Francis Lee, GB 2017, 104‘, E/d,f »» Johnny Saxby (Josh O‘Connor) trinkt sich das Leben auf der Farm seiner Familie in Yorkshire schön. Doch sowohl der Alkohol als auch der zwanglose Sex mit fremden Männern, den er ab und an hat, können seinen Frust nur betäuben, aber nicht ganz verschwinden lassen. Sein Vater hatte einen Schlaganfall und nun muss sich Johnny allein um die Bewirtschaftung der Farm kümmern. Deshalb stellt er einen rumänischen Gastarbeiter Gheorghe (Alec Secareanu) ein, um mit ihm auf der Farm zu arbeiten. Daraus entwickelt sich eine intensive Beziehung zwischen den beiden Männern, die alles auf den Kopf stellt, was Johnny von sich zu wissen glaubte. Johnny (Josh O’Connor) travaille du matin au soir dans la ferme de ses parents, perdue dans le brouillard du Yorkshire. Le soir, il noie son amertume au pub du village et multiplie les aventures sexuelles sans lendemain. Lorsque Gheorghe (Alec Secareanu), un saisonnier, arrive à la ferme pour lui prêter main forte, Johnny doit faire face à des sentiments jusqu’alors inconnus. Une relation intense naît entre les deux hommes, qui pourrait changer la vie de Johnny à jamais. 6-698647/K

<wm>10CEXLKwqAQBAA0BM5zH9mnSLItsUgdouYvX8SLIYX3xhlgJ-1b0ffC9EnbynqJYwgZGUagBlFzMFIMWOoUaOkEnPX5T9wPtf9AlOzlF9VAAAA</wm>

Ihr Profil Sie haben eine handwerkliche Berufsausbildung (z.B. Fachmann Betriebsunterhalt mit Schwerpunkt Hausdienst, Sanitär-, Heizungs- oder Elektroinstallateur o.ä.) und haben bereits Erfahrung im beschriebenen Aufgabenbereich. Sie besitzen den eidgenössischen Fachausweis als Hauswart/-in oder sind in der Ausbildung. Für die Aufsicht im Hallenbad verfügen Sie über die nötige Ausbildung oder sind bereit, diese zu erwerben. Damit Ihnen die Aufgaben Freude machen, brauchen Sie neben dem fachlichen Können gutes Einfühlungsvermögen und Freude am Kontakt mit Lehrpersonen, Erwachsenen und Kindern. Sie sind verantwortungsbewusst, selbständig, zuverlässig, belastbar, geduldig, zielstrebig, initiativ und können gut organisieren. Bei der Arbeit berücksichtigen Sie ökologische Werte. Ihre Auskunftsperson Markus Becker, Geschäftsleiter Gemeinde, 032 333 78 00, markus.becker@ipsach.ch. Informationen zur Gemeinde Ipsach finden Sie auch unter www.ipsach.ch.

www.filmpodiumbiel.ch info@filmpodiumbiel.ch Seevorstadt/Faubourg du Lac 73 T 032 322 71 01

6-698346/RK

Das Regional-Kombi Murtenstrasse 7 2502 Biel Tel. 058 680 97 00 biel@publicitas.ch

Vente aux enchères publiques d’immeubles Jeudi, le 22 février 2018 à 14.00 heures, l’immeuble suivant sera vendu aux enchères publiques dans le cadre d’une procédure de poursuite en réalisation de gage immobilier. La vente aura lieu au local des ventes de l’Office des Poursuites du Seeland, agence de Biel/Bienne, rue du Contrôle 20, 2501 Bienne. Ban de Pieterlen, feuillet no 2141 Maison familiale de 5.5 pièces mitoyenne avec garage et place de parc Grünweg 16 Estimation de l’office: Visite:

CHF 445’000.00

Jeudi 25 janvier 2018 à 14 heures Les personnes intéressées se trouvent sur place à 13 h 55

Lors de la visite, les personnes intéressées pourront demander la documentation à disposition. Les renseignements utiles peuvent également être consultés sur le site internet www.schkg-be.ch sous la rubrique ventes immobilières. <wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NTYzNgMAAK81kQ8AAAA=</wm>

<wm>10CE2KsQ6AIAxEv6ikVygUOxo24mDcWYyz_z-JTiZ3w717vbsG_rq27Wi7g5mVoDHH7FE4RKgntgCrDoEIoyxIWtlsXn-fbI4JxusQZGYgkRpJGUVTuM_rAdKqgaNyAAAA</wm>

L’immeuble sera adjugé après une criée au plus offrant et dernier enchérisseur, sans tenir compte du montant de l’estimation effectuée par l’office des poursuites. Avant l’adjudication, un acompte de CHF 102’000.00 doit être versé; il doit l’être sous forme de chèque émis par une banque suisse. Les chèques personnels ne sont pas acceptés. Les personnes intéressées sont priées expressément de se rapporter, le cas échéant, à la loi fédérale sur l’acquisition d’immeubles par des personnes à l’étranger dans sa version révisée du 30 avril 1997 ainsi qu’à l’ordonnance révisée s’y rapportant du 10 septembre 1997. L’Office des poursuites du Seeland, agence de Biel/Bienne renseigne volontiers par téléphone au numéro suivant 031 635 95 11 ou 10. Office des Poursuites du Seeland Agence de Biel/Bienne 5-153636 Betreibungsamtliche Liegenschaftssteigerung Am Donnerstag, 22. Februar 2018, um 14:00 Uhr, wird im Gantlokal des Betreibungsamtes Seeland, Dienststelle Biel/Bienne, Kontrollstrasse 20, 2501 Biel, 2. Stock, in einem Grundpfandverwertungsverfahren folgende Liegenschaft versteigert: Pieterlen Gbbl.-Nr. 2141 5.5-Zimmer-Eckeinfamilienhaus mit Garage und Autoabstellplatz am Grünweg 16 Betreibungsamtliche Schatzung:

CHF 445’000.00

Zu vermieten in Biel Beaulieuweg 11 & 11a ruhige Lage, mit Keller, Estrich,

Besichtigung:

geschlossene Küche, Balkon Parkett- und Novilonböden, Fr. 810.-- + Fr. 210.-- HNK

Sachdienliche Unterlagen stehen den Interessenten anlässlich der Besichtigung zur Verfügung oder können unter www.schkg-be.ch unter der Rubrik Verwertungen vorzeitig abgerufen werden.

2-Zimmerwohnung <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWztDAzMwIAB8JUag8AAAA=</wm>

Donnerstag, 25. Januar 2018, um 14:00 Uhr Interessenten finden sich um 13:55 Uhr vor Ort ein

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NTYzNgEALM47fw8AAAA=</wm>

3 1/2-Zimmerwohnung <wm>10CB3DMQ4CMQwEwBcl2nVYY-MSXXeiQHwgB5ea_1dIjDT7Xur4v2-P1_YsAvDmGe5WlHrCi8YeWSDCwLgRIodUeA_NPKKBinaBzTY1sp0aXOf1WAbv38_6Ady1pMVoAAAA</wm>

<wm>10CFWKMQ6AMAwDX5QqTupSyIjYEANi74KY-f9EYUM6D2fdugaTfpuX7Vj2gKpSQC-ew02Tg-EcEgoDBjPFMCFzVFbjr5fapR_tbQTWacjCKjo285Lu83oA70h8vHIAAAA=</wm>

hell und modern, offene Küche mit GK/GS, Balkon, Parkett- und Plattenböden, Fr. 1’130.-- + Fr. 260.-- HNK Tel. 032 328 14 45

6-698662

Zu vermieten in Biel, Korngasse 9 und 11 Nähe Stadtzentrum und Schulen, verkehrsarme Lage, Gemeinschaftsgarten

3, 3½ und 4Zimmerwohnungen

Der Zuschlag an der Steigerung erfolgt zum höchsten Angebot, ohne Rücksicht auf die Höhe der betreibungsamtliche Schatzung. Vor dem Zuschlag ist eine Anzahlung von CHF 102‘000.00 zu leisten. Diese hat mit einem von einer Schweizer Bank ausgestellten Check zu erfolgen. Persönliche Checks werden nicht angenommen. Es wird ausdrücklich auf das Bundesgesetz über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland in der revidierten Fassung vom 30. April 1997 sowie die dazugehörende revidierte Verordnung vom 10. September 1997 aufmerksam gemacht.

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWztDAzMwAAK6NahA8AAAA=</wm>

Parkett-/Linoböden, geschlossene Küche, kleiner Balkon, Keller, Estrich, ab Fr. 990.-- + Fr. 240.-- HNK. Einstellhallenplatz vorhanden. Tel. 032 328 14 45 <wm>10CB3IMQ6EMAwEwBc5WjuxY-PyRIcoEC8gETX_r0BXTDPbllrw91v3cz2SARhZuBmSVUvAvmzFXRIMF7AvXxh6r5LVVW3eTrViUBvGFN6CosuYzNfgJuWZ9wuMpPm4agAAAA==</wm>

Ihre Bewerbung nehmen wir gerne bis am 05. Februar 2018 entgegen. – Online an markus.becker@ipsach.ch – Post an Gemeinde Ipsach, Geschäftsleitung, Dorfstrasse 8, 2563 Ipsach

Weitere Auskünfte:

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zSwszE3NrQ1NTPUsDM2tzQxM9Y2NDawNDA1MjA0MLKwNLIGVkbmBubWwKVOuA0KMXX5CSBgDCBUXmVQAAAA==</wm>

GOD’S OWN COUNTRY

Unsere Gemeinde zählt 4000 Einwohnerinnen und Einwohnern und weist eine hohe Wohnqualität auf und verfügt am See über ein schönes Naherholungsgebiet. Wir suchen

Greifen Sie jetzt zu!

2 x Yorgos Lanthimos Fr/Ve 12/01 20h30 Sa/Sa 13/01 17h30 20h30

Mo/Lu 15/01 20h30

IPSACH DIE ATTRAKTIVE SEEGEMEINDE

Es bestehen sichere Mittel, um Aufmerksamkeit zu erreichen …

6-698674

KIRCHLICHE ANZEIGEN/SERVICES RELIGIEUX

6-698660

Telefonische Auskünfte erteilt das Betreibungsamt Seeland, Dienststelle Biel/Bienne, Kontrollstrasse 20, 2501 Biel, Tel. 031 / 635 95 11 od. 10. Betreibungsamt Seeland Dienststelle Biel/Bienne

5-153634


Publireportage

123-013557/RK

FILMPODIUM OUT OF THE CLOSET 12/01 – 13/02/2018

Öffnen Sie den Tresor und gewinnen Sie die darinliegenden Media markt Einkaufsgutscheine! Ouvrez le coffre-fort et gagnez les bons d‘achat Media markt à l‘intérieur!

Sozialjahr JUVESO <wm>10CAsNsjY0MtY1MDQ2NTUHAK1GjaANAAAA</wm> <wm>10CAsNsjY0MDQy1jUwNDY1NQcAE7mpiw8AAAA=</wm>

Tel. 031 333 03 14 • www.sozialjahr.ch Berufsvorbereitende Praktika für Jugendliche in Pflege/Betreuung/Familie im Kanton Bern und Umgebung mit einem Schultag pro Woche <wm>10CFXKIQ7DMAwF0BM5-t-O42aGVVhUMI2HTMO7P1o7VvDYmzO94G8fx2s8k6CagOYeSbeCYFKjuPckDQrGg61uldH77csG4LSuI6QYFpvUEI3VoOX7_vwAIrGDT3IAAAA=</wm> <wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcga0MjY10DQ2NTU3NrQ1NTPUsDM6CQuZ6pqSWQNjA3MjA0tzIwNzEwMLM0M7MGqjMyc0Do0YsvSEkDAOSOse5VAAAA</wm>

La combinaison gagnante Die Gewinn-Kombination THE KILLING OF A SACRED DEER

Bevor das Filmpodium das Jahr mit einem neuen Zyklus beginnt, öffnet sich ein letztes Adventsfenster mit zwei Filmen des Kultregisseurs Yorgos Lanthimos: dem neuen Film mit Nicole Kidman, THE KILLING OF A SACRED DEER , und dem Publikumsliebling THE LOBSTER.

Spielregeln: – Finden Sie die richtige Kombination heraus und öffnen Sie den Tresor bei Media Markt Brügg (ein Versuch pro Person/Tag). – Jede Woche wird eine zusätzliche Zahl aufgedeckt, der Gewinnbetrag wird um CHF 50.– reduziert (Dienstag Abend). – Die Gewinn-Kombination wird ersetzt nachdem ein Teilnehmer den Tresor geöffnet hat oder spätestens nach vier Erscheinungen ohne Gewinner. – Bei jeder Kombinationsänderung wird ein neuer Gewinnbetrag eingesetzt. Der Wert der nicht gewonnenen Gutscheine der letzten Wochen wird zum neuen Betrag aufaddiert. – Wenn der Tresor zwischen zwei Publikationen geknackt wird, wird eine neue Kombinationszahl bei Media Markt Brügg angekündigt und in dieser Zeitung publiziert. Kein Kaufzwang. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter-/innen von Media Markt und Publicitas sind nicht teilnahmeberechtigt.

Ist das Fenster zu 2018 erst geöffnet, beginnt «OUT OF THE CLOSET», der neue Zyklus des Filmpodiums zu Homosexualität im Film. Den Auftakt dazu bildet der «Brokeback Mountain aus Yorkshire»: GOD’S OWN COUNTRY, eine bewegende Liebesgeschichte zweier Schaf-Cowboys. Die sexuelle Befreiung aller feiern wir am 20.1. mit der wahren Geschichte THE PRIDE , einem Event mit anschliessendem POP-Bingo mit Mona Gamie, den das Filmpodium in Zusammenarbeit mit der Bieler Milchjugend organisiert.

<wm>10CAsNsjYwMNM1s7QwMzQBAEsOUucNAAAA</wm>

<wm>10CEXLqw6AMAwF0C-iuV0fdNSQLHMLguAxBM3_KxIM4sgzRhrh0_p29D0Bn7yGsyabUYWniJJGJBhSwLFwAVgUNcV89vU_dD7X_QIWkq1bVQAAAA==</wm>

Die Emanzipationsbewegung wird in LA BELLE SAISON , einer biographischen Geschichte der Regisseurin Catherine Corsini, weiterverfolgt.

5 1 6

9

e er Woch etrag d b n n i e n w Ge semai r cette A gagne

Règles du jeu: – Trouvez la combinaison gagnante et passez chez Media Markt Brügg pour ouvrir le coffre (une tentative par personne/jour). – Chaque semaine un chiffre supplémentaire est dévoilé, le montant de la cagnotte diminue de CHF 50.– (mardi soir). – La combinaison sera remplacée par une nouvelle, dès qu’un participant aura ouvert le coffre ou au plus tard après quatre publications sans gagnant. – À chaque changement de combinaison, une nouvelle cagnotte est mise en jeu. La valeur des bons non gagnés au cours des semaines précédentes s’ajoute à ce montant. – Si le coffre-fort est ouvert entre deux publications, la nouvelle combinaison sera affichée chez Media Markt Brügg, puis publiée dans ce journal. Aucune obligation d‘achat. Tout recours juridique est exclu. Les collaboratrices et collaborateurs de Media Markt et Publicitas ne sont pas autorisés à participer.

CHF

800.–

*

Markt achat Media ne / bons d’

kt Gutschei

* Media Mar

Lerchenweg 16 + 20 in 2543 Lengnau Mietwohnungen 41⁄2-Zimmer-Wohnung mit Galerie, Estrich und Balkon (160 m2) 61⁄2-Zimmer-Wohnung mit Galerie, Estrich und Balkon (212 m2)

Nähmaschinen Service Center

te Centre service machines à coudre Mon l e D Centro servizio macchine da cucire

Fr. 1700.– exkl. NK

6-694264/RK

GOD’S OWN COUNTRY

Kappelenstr. 26, 3270 Aarberg Tel. 032 392 41 73 www.delmonte-aarberg.ch

Fr. 1980.– exkl. NK

<wm>10CAsNsjYwMNM1s7QwNbEAAHwI1ZENAAAA</wm>

Die Wohnungen sind mit Lift ab Einstellhalle erreichbar. <wm>10CEXLoQqAUAwF0C9y3G3uOl0R5DUxiN0iZv8_CRbDiWddKwSfpW1H2wtgxzGjzzJPUS11CuilZjDoMCkBJN3Lg5HzX-R8rvsFpLUTBVQAAAA=</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1szQxMjMBAOiPzOUNAAAA</wm>

6-698614/K

Bezug nach Vereinbarung, Dokumentationen / Anfragen per Tel. 032 351 23 23* oder immo@hibag.ch

6-698437/K

Grosse Auswahl an: Näh- & Stickmaschinen, Overlock, Mercerie, Stoffe, Faden, Reissverschlüsse, Knöpfe…

Angaben/Fotos unter www.hibag.ch HIBAG AG, Immobilien, Arch.- u. Ing.planung

Zwei neue Schweizer Dokumentarfilme sind schrillen Figuren gewidmet. In WALTER PFEIFFER – CHASING BEAUTY bewundern wir das Werk und das Leben des Schaffhauser Photographen.

Reparaturen aller Marken

6-698548/RK

BROTHER, BABY LOCK, ELNA, BERNINA, PFAFF, SINGER…

Der ebenfalls brandneue Film GLOW zelebriert das kurze und aufregende Leben der Zürcher Ikone Lady Shiva.

Kaufe Antiquitäten

Möbel total Erbschaft, Silber, Zinn, Gemälde, grosse alte Teppiche, chinesische Deko-Gegenstände aus Bronze und Elfenbein vom 19. Jh, alte Waffen (Gewehre, Pistolen,Schwerte), Rüstungen vom 15. bis 19. Jh, afrik. Jagdtrophäen, Schmuck zum Einschmelzen, alles aus der Uhrmacherei sowie sämtliches Zubehör und Zifferblätter, Tauchuhren Enicar, Doxa, Heuer, Omega usw. D. Bader, Tel. 079 769 43 66. dobader@bluewin.ch 6-698559/RK

<wm>10CAsNsjYwMNM1s7QwMTYHAB3p6U8NAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWztDA1tQQAFfbt1A8AAAA=</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPRtN1-u1JDQuYWBMFjCJr7KxIM4sk3RoL4s_bt6Hsy22TRavEUgIItVZQQLUW1KYvPHIBU4ywwL8tf6Hyu-wVXl-r2VAAAAA==</wm>

<wm>10CB3FSw7DIAxF0RUZPRts4npYZRZlUHUDEGCc_Y_6udLRPY7QhL_nfr73VzAAI_NN1YNVk8OCuSYr34uwgOuDfwFb9GzShoB6RqPiC9SmTXKto898LS0l3WN9AKthciBpAAAA</wm>

<wm>10CAsNsjYwMNM1s7QwM7EAACW2k5MNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zSwszEwtrQ1NTPUsDM2tDIxNDPVNzawNDAwsjA0MLKyBlamhuYWFpbWxqbmDsgNCjF1-QkgYAXdefsVUAAAA=</wm>

Biel-Bienne

SAMMLER KAUFT

Der erfolgreiche Weg zu besseren Noten:

alle

Einzelnachhilfe

HEUER und OMEGA Uhren - auch in schlechtem Zustand, Ersatzteile, Bänder, Gehäuse, Lünetten, Zifferblätter, Zeiger usw. Zum besten Preis. Barzahlung. Kostenloser Besuch. M. Gerzner, Tel. 079 108 11 11

– zu Hause – für Schüler, Lehrlinge, Erwachsene durch erfahrene Nachhilfelehrer in allen Fächern. Für alle Jahrgangsstufen.

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NTYztwAAA0fhEg8AAAA=</wm>

<wm>10CAsNsjY0MtY1MDQ0MTUFAD2FSOUNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcga0MjY10DQ0MTU1NrQ1NTPUsDM2tzSz1jcwNDoJSBmZGBobkVUNbAyMjSwtrY1NTQwAGhRS--ICUNAMABUVBUAAAA</wm>

<wm>10CB3JOw4CMQwFwBM58vMnxrhE260oEBcgCam5fwWimGrOs7zx3-24P49HgZmd4NrjUnBvyb0yW_eCwIQRV4DVLH5hkX3IfJNtvMhUnDLHoLlibrE1VKV91v4CcmyCOWgAAAA=</wm>

Telefon 031 311 90 40 www.abacus-nachhilfe.ch

5-153678/RK

Eine gemischte Frauen-WG in Tel Aviv zeigt uns der israelisch-palästinensische Film IN BETWEEN , der bereits viele Festivalpreise gewonnen hat. Um starke Frauen geht es im Filmpodium auch anfangs Februar, als Julianne Moore in FREEHELD als lesbische Polizistin zu sehen ist.

<wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfR7LbXwlFDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe7rgs7btaHsCMUQtGiXVJiGTDlGLJAwKjjO1eAmypjkcy1_kfK77Bc7PZVNUAAAA</wm>

123-011455/K

Oberer Quai 12

Sa, 13. Jan. 20 Uhr Farelsaal WALTER PFEIFFER – CHASING BEAUTY

Le Filmpodium ouvre l’année 2018 avec le cycle «OUT OF THE CLOSET», qui traite de l’homosexualité au cinéma. Il débute avec le «Brokeback Mountain du Yorkshire»: GOD’S OWN COUNTRY, une touchante histoire d’amour entre deux éleveurs de moutons. Le 20.1 nous fêtons la libération sexuelle avec l’histoire vraie THE PRIDE, suivi d’un POP-Bingo avec Mona Gamie, un événement organisé par le Filmpodium en collaboration avec la Milchjugend de Bienne.

Wir renovieren Ihre Fensterläden

LNB Schmerztherapie neu im Seeland

aus Holz (egal welcher Zustand). Wir holen sie bei Ihnen ab, reparieren und streichen sie und bringen sie wieder zurück.

<wm>10CAsNsjY0MDA00jWytLQwNQYAkrP8jA8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKKw7DQAwFwBN59Z4Tf7aG1bIoICpfUhX3_ihpWMGw2bayhttz7K9xFAGqaO9pS9GsdXgxsnkvEq5gPLhqwDL51yUBXObvCCnwyVXURWNGRPu-PyfYfLPOcQAAAA==</wm>

<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0NbYwNAEApIGTRw8AAAA=</wm>

Ab Dezember auch in Nidau, schmerzfrei werden mit LNB Therapie. Bringen Sie Rückenschmerzen, Hüft- und Knieschmerzen, werden Sie beweglicher! Jetzt Termin machen: T ✆ 077 922 60 07 Oberer Kanalweg 8, 2560 Nidau www.schmerzfreipraxis.ch

<wm>10CB3FMQ6EQAhG4RMxAQRmfimNnbHY7AlctN77Vxpf8uVtW3rj17Lu3_WTwsxO4tMQS3Fv4EiZ0ATP9YmlzwztEjGQUtqH6o_KTiUDg45A0FlxxVHhZmj_um4r-8xuagAAAA==</wm>

Aktion im Januar 20% Rabatt Rufen Sie uns an, unter 079 510 33 22, AC-Reno.ch Wir machen Ihnen gerne einen Gratis-Kostenvoranschlag.

5-153814/RK

Avant de débuter l’année avec un nouveau cycle, le Filmpodium ouvre une dernière fenêtre de l’Avent avec deux films du réalisateur culte Yorgos Lanthimos: son nouveau film avec Nicole Kidman, THE KILLING OF A SACRED DEER, et le préféré du public THE LOBSTER.

12-299853/RK

IPSACH DIE ATTRAKTIVE SEEGEMEINDE Unsere Gemeinde zählt 4000 Einwohnerinnen und Einwohnern und weist eine hohe Wohnqualität auf und verfügt am See über ein schönes Naherholungsgebiet. Wir suchen

Mitarbeiter/-in Werkhof Beschäftigungsgrad 100%. Anstellung nach Vereinbarung. Das Team besteht aus der Leitung, zwei Mitarbeitenden sowie einem Lernenden. Sie helfen mit, die Infrastrukturanlagen der Gemeinde nachhaltig zu betreuen. <wm>10CAsNsjYwMNM1s7QwNTEEANiwCegNAAAA</wm>

IN BETWEEN

<wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfRdHtsy1FDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe1L0s7btaHuq-uB14ogsplLApEPME2Zhipg1RqKiRha6c_mLnM91v0gP4CtUAAAA</wm>

Le mouvement d’émancipation s’illustre dans LA BELLE SAISON, une histoire biographique de la réalisatrice Catherine Corsini.

<wm>10CAsNsjYwMNM1s7QwNTQBABKwFOUNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR9Ldr11FDQuYWBMFjCJr7KxIM4sk3RhrxZ-3b0fdk9slbGEqqMCksRYOAhEgIo87czBCukWpey_IXOp_rfgEsbRzWVAAAAA==</wm>

AUF K R E V R E SOND .2018 1 0 . 1 3 s i b

Deux nouveaux films documentaires suisses sont consacrés à des personnalités tape-à-l’œil. Dans WALTER PFEIFFER – CHASING BEAUTY nous admirons la vie et l’œuvre du photographe schaffhousois. Le tout nouveau film GLOW célèbre la vie brève et excitante de l‘icône zurichoise Lady Shiva. Le film israélo-palestinien IN BETWEEN, qui a déjà remporté des prix dans de nombreux festivals, nous montre une communauté d’habitation de femmes d’origines mixtes. Il sera aussi question de femmes fortes début février, avec le film FREEHELD, dans lequel Julianne Moor interprète le rôle d’une policière lesbienne.

Industriering Nord 8 3250 Lyss

www.kauer.ch

Längfeldweg 20 2504 Biel/Bienne

6-698514/K

6-698648/K

Informationsveranstaltung zur offiziellen Einschreibung 2018/19 für das 1. und 2. Kindergartenjahr

Der bilingue Waldkindergarten Biel FREEHELD

www.filmpodiumbiel.ch

Samstag, 13. Januar, 9h Busstation Schulen Linde Anmeldung & Infos:

Séance d’information en vue de l’inscription officielle 2018/19 pour la 1ère + 2ème année du

<wm>10CAsNsjYwMNM1s7QwMzQGAOibNnkNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zSwszQ2NrYyMDPWNDU2tDI0M9C0trA0MDoIihhZWBuaGBobGpkam1samZuakDQotefEFKGgBkll7tVAAAAA==</wm>

Jardin d’enfants bilingue en forêt Bienne Samedi, 13 janvier, 9h Arrêt de bus Ecoles Tilleuls Infos & inscription :

www.waldkindergarten-biel.ch

6-698613/K

Ihr Aufgabenbereich Es handelt sich um ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet. Die Strassen sowie die ö entlichen Anlagen und Plätze sind zu unterhalten und zu pflegen. Reparatur- und Unterhaltsarbeiten an Fahrzeugen und Geräten sind auszuführen sowie für Ordnung bei der ö entlichen Entsorgungsstelle zu sorgen. Unsere beliebte Seezone ist im Sommer zu pflegen und zu säubern. Im Winter sorgt unser Werkhof für die Schneeräumung. Ihr Profil Sie haben eine handwerkliche Berufsausbildung z.B. Fachmann Betriebsunterhalt mit Schwerpunkt Werkdienst, Mechaniker oder ähnliches) und haben vorzugsweise bereits Erfahrung im beschriebenen Aufgabenbereich. Sie sind im Besitz des Führerausweises B. Sie verfügen über eine robuste, widerstandsfähige körperliche Konstitution und sind zuverlässig, initiativ, selbständig sowie kollegial. Der freundliche Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern ist für Sie selbstverständlich. Unregelmässige Arbeitszeiten bei Bedarf abends, am Wochenende, Winterdienst) stört Sie nicht. Ihre Auskunftspersonen Beat Rahmen, Leiter Werkhof, 032 333 78 25 oder 07 231 6 B örn Utiger, Stv. Leiter Werkhof, 032 333 78 25 oder 078 631 5

1

Informationen zur Gemeinde Ipsach finden Sie auch unter www.ipsach.ch. Ihre Bewerbung nehmen wir gerne bis am 05. Februar 2018 entgegen. – Online an markus.becker@ipsach.ch – Post an Gemeinde Ipsach, Geschäftsleitung, Dorfstrasse 8, 2563 Ipsach 6-698541/RK

Aabl kw02 2018  
Aabl kw02 2018  

Aabl kw02 2018