Page 1

PP A 2501 Biel 1

Mittwoch, 11. Januar 2017 – Nr. 2 / Mercredi 11 janvier 2017 – No 2

ABSTIMMUNGEN – WAHLEN Eidgenössische Volksabstimmung vom 10.–12. Februar 2017 Die Stimmberechtigten der Einwohnergemeinde Biel werden auf Freitag, 10., Samstag, 11. und Sonntag, 12. Februar 2017 an die Urne gerufen zur Stimmabgabe über folgende Vorlagen: Eidgenössische Vorlage: • Bundesbeschluss über die erleichterte Einbürgerung von Personen der dritten Ausländergeneration • Bundesbeschluss über die Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr • Bundesgesetz über steuerliche Massnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmensstandorts Schweiz (Unternehmenssteuerreformgesetz III) Die Stimmabgabe findet wie folgt statt: Atelier Bieler Geschichte, Ring 10 (Hauptlokal): Samstag von 9 bis 12 Uhr, Sonntag von 9 bis 12 Uhr BFB – Bildung Formation Biel-Bienne, Robert-Walser-Platz 9 Freitag von 18 bis 20 Uhr, Samstag von 9 bis 19 Uhr, Sonntag von 9 bis 12 Uhr. Die Lokale Madretsch, Aula des Sekundarschulhauses Friedweg 24 Mett, neuer Pavillon-Süd des Schulhauses Poststrasse 25 Bözingen, Aula des Schulhauses Solothurnstrasse 22 sind am Sonntag von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Der/die Stimmberechtigte muss seinen/ihren Stimmrechtsausweis im Abstimmungsraum dem Stimmausschuss abgeben, seine/ihre Stimmzettel auf der Rückseite vom Stimmausschuss abstempeln lassen und sie unter der Aufsicht des Stimmausschusses persönlich in die dafür bestimmte Urne einwerfen. Das Stimmregister der Einwohnergemeinde Biel liegt bei der Einwohnerkontrolle, Neuengasse 28, 1. Stock, zu jedermanns Einsicht öffentlich auf. Jeder/jede Stimmberechtigte hat das Recht, Einsicht in die ihn oder sie betreffende Eintragung zu verlangen oder Einsprache gegen das Stimmrecht anderer oder gegen vorgenommene Streichungen zu erheben. Diesbezügliche Begehren sind für die vorerwähnten Abstimmungsverhandlungen bis spätestens Dienstag, 7. Februar 2017 anzubringen. Stimmberechtigte, die im Stimmregister eingetragen sind, jedoch keine Ausweiskarte erhalten oder dieselbe verloren haben, können während der Öffnungszeiten bis Freitag, 10. Februar 2017 beim Stimmregisterbüro, Neuengasse 28, 1. Stock, ein Doppel verlangen. Die Stellvertretung bei Abstimmungen wurde aufgehoben. Die briefliche Stimmabgabe ist sofort nach Erhalt des Abstimmungsmaterials zulässig. Alle Postsendungen sind zu frankieren.

Das Antwortkuvert kann wie folgt abgegeben/zugestellt werden: • Abgabe während der Bürostunden (8.00 – 12.00 Uhr; 14.00 – 17.00 Uhr) bei der Stadtkanzlei, Mühlebrücke 5 oder bei der Dienststelle Bevölkerung, Neuengasse 28; • Einwurf in die Briefkästen der Stadt bei der Stadtkanzlei (Mühlebrücke 5), beim Kongresshaus (Seite Silbergasse 31), bei den Einwohnerdiensten (Neuengasse 28), sowie vor den Schulgebäuden Bözingen (Solothurnstrasse 22), Post (Poststrasse 25), Geyisried (auf der Seite Löhrenweg), Madretsch (Pianostrasse 55), Mühlefeld (La-Nicca-Weg 8) und Walkermatte (Dreiangelweg 12), bis spätestens Samstag, 11. Februar 2017, 10.00 Uhr. • Übergabe an die Post oder Einwurf in einen offiziellen Briefkasten der Post mit Eintreffen im Postfach der Stadt Biel bei der Hauptpost spätestens am Samstag, 11. Februar 2017. Nicht rechtzeitig bei der Post oder in den Briefkästen der Stadt eingelangte Stimmzettel werden nicht in die Auszählung einbezogen (Art. 7 Verordnung über die politischen Rechte; BSG 141.112). Die Ermittlung des Abstimmungsergebnisses findet in der Aula des Berufsbildungszentrums Biel, Wasenstrasse 7 statt. Stimmausschuss Der rund 60 Mitglieder zählende Stimmausschuss ist vom Gemeinderat bestimmt worden, ebenso die Leitung dieses Ausschusses. Die Namen sämtlicher Mitglieder des Ausschusses sind auf der Webseite der Stadt Biel unter der Rubrik «Abstimmungen und Wahlen» einsehbar. Präsident: Herr Giovanni Sorrentini Vizepräsidentin: Frau Hélène Steiger Hinweis / Strafbestimmungen Nach Artikel 282 bis des Schweizerischen Strafgesetzbuches wird mit Busse bestraft, wer Stimmzettel planmässig einsammelt, ausfüllt oder ändert, oder wer derartige Stimmzettel verteilt.

Notfalldienste Tag & Nacht SANITÄTSNOTRUF 144 ODER 032 325 15 50 FEUERWEHRNOTRUF 118

ÄRZTE

0900 900 024 (Fr. 1.95/Minute) www.notfallpraxisbiel.ch

APOTHEKEN

0842 24 24 24 (ORTSTARIF) www.notfall-biel.ch

ZAHNARZT

0900 903 903 (Fr. 1.95/Minute)

TIERARZT

VOTES ET ÉLECTIONS Votations fédérales du 10 au 12 février 2017 Les électrices et électeurs de la Commune municipale de Bienne sont appelés aux urnes vendredi 10, samedi 11 et dimanche12 février 2017 pour les objets suivants: Objet fédéral: • Arrêté fédéral concernant la naturalisation facilitée des étrangers de la troisième génération • Arrêté fédéral sur la création d’un fonds pour les routes nationales et pour le trafic d’agglomération • Loi fédérale sur l’amélioration des conditions fiscales en vue de renforcer la compétitivité du site entrepreneurial suisse (Loi sur la réforme de l’imposition des entreprises III) Le scrutin a lieu aux heures et endroits suivants: Atelier: Bienne et son histoire, Ring 10 (local principal): le samedi de 9 h à 12 h et le dimanche de 9 h à 12 h. BFB – Bildung Formation Biel-Bienne, place Robert-Walser 9: le vendredi de 18 h à 20 h, le samedi de 9 h à 19 h et le dimanche de 9 h à 12 h. Les locaux de Madretsch, aula de l’école secondaire du chemin de la Paix 24 Mâche, nouveau pavillon sud de l’école de la rue de la Poste 25 Boujean, aula de l’école à la route de Soleure 22 sont ouverts le dimanche de 9 h à 12 h. L’électeur ou l’électrice doit remettre sa carte de légitimation au bureau électoral, à l’intérieur du local de vote, puis il ou elle doit faire timbrer son ou ses bulletins au verso avant de les glisser personnellement dans l’urne prévue, sous la surveillance du bureau électoral. Le registre électoral de la Commune municipale de Bienne est déposé pour consultation au Contrôle des habitants, rue Neuve 28, 1er étage. Tous les ayants droit au vote peuvent demander à consulter leur inscription ou faire opposition aux droits de tiers ou à des radiations. Pour ce scrutin, l’exercice de ces droits leur est reconnu jusqu’au mardi 7 février 2017 au plus tard. Les électrices et électeurs inscrits au registre électoral qui n’auraient pas reçu leur carte de légitimation ou l’auraient égarée peuvent en demander un double au Bureau du registre électoral, rue Neuve 28, 1er étage, jusqu’au vendredi 10 février 2017, pendant les heures d’ouverture.

• Remise pendant les heures de bureau (8 h 00 – 12 h 00; 14 h 00 – 17 h 00) à la Chancellerie municipale, Pont-du-Moulin 5 ou auprès du Service de la population, rue Neuve 28; • Déposée dans les boîtes aux lettres de la Ville à la Chancellerie municipale (Pont-du-Moulin 5), au Palais des Congrès (côté rue de l’Argent 31), aux Services des habitants (rue Neuve 28), ainsi que dans les écoles de Boujean (route de Soleure 22), de La Poste (rue de la Poste 25), du Geyisried (côté ch. du Mauchamp), de Madretsch (rue des Pianos 55), du Champ-du-Moulin (ch. R.-La Nicca 8) et des Prés-Walker (ch. du Triangle 12), et ce au plus tard jusqu’au samedi 11 février 2017, 10 h 00. • Remise à la poste ou dans une boîte aux lettres officielle de la poste de manière à parvenir au plus tard jusqu’au samedi 11 février 2017, à la case postale de la Ville de Bienne à la poste principale. Les bulletins de vote ne parvenant pas dans les délais à la poste ou dans les boîtes aux lettres de la Ville ne sont pas pris en considération dans le dépouillement (art. 7 de l’Ordonnance sur les droits politiques; RSB 141.112). Le dépouillement du scrutin a lieu à l’aula du Centre de formation professionnelle, rue du Wasen 7. Bureau électoral Le bureau électoral composé d’environ 60 membres et sa présidence ont été désignés par le Conseil municipal. Les noms de tous les membres du bureau électoral peuvent être consultés sur le site internet de la Ville de Bienne, rubrique votations et élections. Président: M. Giovanni Sorrentini Vice-présidente: Mme Hélène Steiger Indication / Dispositions pénales Selon l’article 282 bis du Code pénal suisse, celui qui recueille, remplit ou modifie systématiquement des bulletins de vote ou qui distribue des bulletins ainsi remplis ou modifiés sera puni d’une amende.

En cas d’urgences Jour & Nuit APPEL SANITAIRE D’URGENCE 144 OU 032 325 15 50 FEU, CENTRALE D’ALARME 118

Le vote par procuration a été supprimé. Le vote par correspondance est admissible dès réception du matériel de vote. Tous les envois postaux (enveloppes-réponses) doivent être affranchis.

0900 099 990 (Fr. 2.–/Minute)

MEDECINS

0900 900 024 (Fr. 1.95/minute) www.cabinetdurgencesbienne.ch

PHARMACIES

0842 24 24 24 (TARIF LOCAL) www.urgences-bienne.ch

DENTISTE

0900 903 903 (Fr. 1.95/minute)

VETERINAIRE

0900 099 990 (Fr. 2.–/minute)

L’enveloppe-réponse peut être remise / adressée comme suit:

Reklame 6-692877/K

Müller AG

• Bedachungen • Fassadenbau • Spenglerei • Blitzschutz

Mit uns heben Sie ab! Grösstes Sortiment an Hebebühnen im Seeland.

Schwalbenweg 2, 3292 Busswil – Natel 079 341 07 14 – Tel. 032 355 10 35 – mario@artroofing.ch


ÖFFENTLICHES BAUWESEN Kehrichtabfuhr

Namens des Gemeinderates Der Stadtpräsident: Erich Fehr Die Stadtschreiberin: Barbara Labbé

Enlèvement des ordures

Abkürzungen: PRA: Präsidialdirektion SRB: Stadtratsbüro

Ramassage du vieux papier Secteur 3 Mercredi 18 janvier 2017

STADTKANZLEI Papier und Karton Kreis 1 Mittwoch, 18. Januar 2017

Altmetallsammlung Kreis 2 Mittwoch, 18. Januar 2017

Alte Velos werden nachträglich durch das Strasseninspektorat zur Wiederverwertung abgeholt. Verkaufsstelle für Container ✆ 032 326 29 29. Für zusätzliche Informationen konsultieren Sie bitte Ihre Broschüre und Ihren Kehrichtabfuhrplan! Machen und helfen Sie mit! Danke Infrastruktur Biel Strasseninspektorat

STADTRAT Ratssekretariat

1. Sitzung des Stadtrates: Traktandenliste Sitzung vom Donnerstag, 19. Januar 2017, 18.00 Uhr. Ort: Stadtratssaal in der Burg. Die Stadtratssitzungen sind öffentlich. Siehe auch www.biel-bienne.ch Gemäss Art. 31, Abs. 2 der Stadtordnung vom 9. Juni 1996 (SGR 101.1) wird der Stadtrat nach Neuwahlen vom Gemeinderat zur konstituierenden Sitzung eingeladen. Das älteste Mitglied des Stadtrates führt den Vorsitz, bezeichnet zwei Mitglieder des Stadtrates zur Auszählung der Stimmen und leitet die Wahl für das Stadtratspräsidium. Anschliessend übernimmt der Stadtratspräsident / die Stadtratspräsidentin den Vorsitz. Traktandenliste Vereidigung durch den Regierungsstatthalter (diese ist nach kantonaler Gemeindegesetzgebung nicht mehr vorgesehen, indessen in Artikel 2 der Geschäftsordnung des Stadtrates; SGR 151.21 verankert). 1. Wahl des Büros des Stadtrates für Januar 2017 bis April 2018 a) Wahl der Stadtratspräsidentin / des Stadtratspräsidenten b) Wahl der 1. Vize-Präsidentin / des 1. VizePräsidenten c) Wahl der 2. Vize-Präsidentin / des 2. VizePräsidenten d) Wahl von 2 Stimmenzählerinnen / Stimmenzählern 2. Wahl der Geschäftsprüfungskommission a) Wahl der 7 Mitglieder b) Wahl der Präsidentin / des Präsidenten c) Wahl der Vize-Präsidentin / des Vize-Präsidenten 3. Wahl der Kommission A5 a) Wahl der 9 Mitglieder b) Wahl der Präsidentin oder des Präsidenten c) Wahl der Vize-Präsidentin oder des VizePräsidenten 4. Wahl der interkommunalen Kommission AGGLOlac a) Wahl der 4 Bieler Mitglieder b) Wahl der Vize-Präsidentin / des Vize-Präsidenten 5. Wahl der Schulkommissionen a) Wahl der deutschen Schulkommission b) Wahl der französischen Schulkommission 6. Wahl des Beauftragten für Datenschutz SRB 7. Protokollgenehmigungen (17. März und 21. April 2016, Nrn. 4 und 5) 8. 20160302 Zuteilung der Direktionen für die Legislaturperiode 2017–2020 an die Mitglieder des Gemeinderates / Regelung der Stellvertretung PRA Biel, 30. November 2016

Au nom du Conseil municipal Le maire: Erich Fehr La chancelière municipale: Barbara Labbé

Enlèvement de déchets recyclables:

Ihre nächsten Recyclingabfuhren: Altglasabfuhr Kreis 3 Mittwoch, 18. Januar 2017

TRAVAUX PUBLICS

Teiländerung der baurechtlichen Grundordnung, Hintergasse / Kantonale Genehmigung Die vom Gemeinderat am 24. August 2016 beschlossene Teiländerung der baurechtlichen Grundordnung Hintergasse / rue Arrière, ist vom kantonalen Amt für Gemeinden und Raumordnung am 20. Dezember 2016 in Anwendung von Art. 61 des kantonalen Baugesetzes (BauG) genehmigt worden. Die Unterlagen sowie der Gesamtentscheid können bei der Stadtplanung Biel, Kontrollgebäude, Zentralstrasse 49, 5. Stock, eingesehen werden.

CHANCELLERIE MUNICIPALE Papier et carton Secteur 1 Mercredi 18 janvier 2017

Ramassage du vieux métal Secteur 2 Mercredi 18 janvier 2017

Les vieux vélos seront ramassés ultérieurement par l’Inspection de la voirie pour récupération. Points de vente des conteneurs ✆ 032 326 29 29. Pour toute information complémentaire, veuillez consulter votre brochure et le plan des ramassages. Participez et aidez-nous! Merci

Stadtkanzlei

ÖFFENTLICHES BAUWESEN

CONSEIL DE VILLE

Teiländerung der baurechtlichen Grundordnung der Stadt Biel im Bereich «Jakob-Strasse Süd» (ZPP 3.4)

Secrétariat parlementaire

Abteilung Stadtplanung

Informations- und Mitwirkungsverfahren

Teiländerung der baurechtlichen Grundordnung der Stadt Biel im Bereich «A5 Westast» Gemäss Art. 58 des kantonalen Baugesetzes vom 9. Juni 1985 sorgen die Behörden dafür, dass die Bevölkerung bei Planungen mitwirken kann. Dies trifft auf die Teiländerung der baurechtlichen Grundordnung der Stadt Biel im Bereich «A5 Westast» zu. Der Planungsperimeter umfasst die am zukünftigen A5 Westast gelegenen Teile von Biel und Nidau. Er wird in die drei Sektoren «Weidteile», «Bienne Centre» und «Seevorstadt» aufgeteilt, in denen eine Teiländerung der baurechtlichen Grundordnung durchgeführt wird. Im selben Rahmen ist auch eine Überarbeitung des städtebaulichen Richtplanes A5 Westast vorgesehen. Diese Änderungen der planungs- und baurechtlichen Grundlagen gehen aus der städtebaulichen Begleitplanung hervor. Dadurch sollen die durch den Bau des Westastes der A5 entstehenden Herausforderungen bestmöglich gemeistert und die Chancen, die sich bieten optimal genutzt werden – wobei immer die bestehenden städtebaulichen Charakteristiken beibehalten werden. Die Pläne können vom 11. Januar bis 10. Februar 2017 bei der Stadtplanung Biel, Dienststelle Planung und Stadtraum, Zentralstrasse

Modification partielle de la règlementation fondamentale en matière de construction, rue Arrière / approbation par le Canton de Berne La modification partielle de la règlementation fondamentale en matière de construction a été approuvée le 20 décembre 2016 par l’Office cantonal des affaires communales et de l’organisation du territoire, en application de l’art. 61 de la Loi cantonale sur les constructions (LC). Les documents y afférents ainsi que la décision globale peuvent être consultés auprès du Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, Bâtiment du Contrôle, 5e étage, rue Centrale 49, Bienne. Chancellerie municipale

Infrastructures Bienne Inspection de la voirie

Informations- und Mitwirkungsverfahren

Gemäss Art. 58 des kantonalen Baugesetzes vom 9. Juni 1985 sorgen die Behörden dafür, dass die Bevölkerung bei Planungen mitwirken kann. Dies trifft auf die Teiländerung der baurechtlichen Grundordnung der Stadt Biel im Bereich «Jakob-Strasse Süd» (ZPP 3.4) zu. Der Planungsperimeter umfasst den Bereich zwischen Jakob-Strasse, Längfeldweg, Länggasse und Kirchenfeldweg. Die Teiländerung der baurechtlichen Grundordnung beinhaltet den Erlass einer neuen Zone mit Planungspflicht auf Basis der Resultate eines 2016 durchgeführten städtebaulichen Studienauftrags. Der Planungsperimeter soll qualitativ hochwertig und dicht neu überbaut werden, mit einer öffentlich zugänglichen Parkanlage im Zentrum des neuen Quartiers. Die Pläne können vom 4. Januar bis 3. Februar 2017 bei der Abteilung Stadtplanung, Bereich Pläne und Reglemente, Zentralstrasse 49 (Kontrollgebäude, 5. Stock), Biel eingesehen werden. Stellungnahmen und Bemerkungen sind bis spätestens 3. Februar 2017 an die Abteilung Stadtplanung, Bereich Pläne und Reglemente, Zentralstrasse 49, Postfach, 2501 Biel, zu richten.

Abréviations: MAI: Mairie BCV: Bureau du Conseil de ville

1ère séance du Conseil de ville: Ordre du jour Séance du jeudi 19 janvier 2017, 18 h. Lieu: salle du Conseil de ville au Bourg. Les séances du Conseil de ville sont publiques. Voir aussi www.biel-bienne.ch Conformément à l’art. 31, al. 2 du Règlement de la Ville du 9 juin 1996 (RDCo 101.1), il incombe au Conseil municipal, après de nouvelles élections, de convoquer le Conseil de ville en janvier pour une séance constitutive. Le membre le plus âgé du Conseil de ville préside la séance, désigne deux membres du Conseil de ville comme scrutateurs / scrutatrices et dirige l’élection du président / de la présidente du Conseil de ville, qui assure lui-même / elle-même la présidence dès son élection. Ordre du jour Assermentation par le préfet de Bienne-Nidau (celle-ci n’est certes plus prévue selon la législation cantonale sur les communes, mais est ancrée à l’art. 2 du Règlement du Conseil de ville de Bienne; RDCo 151.21). 1. Élection du Bureau du Conseil de ville pour la période de janvier 2017 à avril 2018 a) Élection de la présidente ou du président du Conseil de ville b) Élection de la 1re vice-présidente / du 1er vice-président du Conseil de ville c) Élection de la 2e vice-présidente / du 2e viceprésident du Conseil de ville d) É lection de 2 scrutatrices / scrutateurs 2. Élection de la Commission de gestion a) Élection des 7 membres b) Élection de la présidente / du président c) Élection de la vice-présidente / du vice-président 3. Élection de la Commission A5 a) Élection des 9 membres b) Élection de la présidente / du président c) Élection de la vice-présidente / du vice-président 4. Élection de la Commission intercommunale «AGGLOlac» a) Élection des 4 membres biennois b) Élection de la vice-présidente / du vice-président 5. Élection des commissions scolaires a) Élection de la Commission scolaire alémanique b) Élection de la Commission scolaire francophone 6. Élection du délégué à la protection des donnéesBCV 7. Approbation des procès-verbaux (17 mars et 21 avril, nos 4 et 5) 8. 20160302 Conseil municipal: attribution des directions pour la législature 2017–2020 / Réglementation de la suppléance MAI Bienne, le 30 novembre 2016

TRAVAUX PUBLICS Procédure d’information et de participation de la population

Modification partielle de la réglementation fondamentale en matière de construction de la Ville de Bienne dans le secteur «Rue Jakob sud» (ZPO 3.4) Conformément à l’art. 58 de la Loi cantonale du 9 juin 1985 sur les constructions, les autorités doivent veiller à ce que la population puisse participer à l’élaboration des plans d’aménagement. Cela est le cas ici avec la modification partielle de la réglementation fondamentale en matière de construction de la Ville de Bienne dans le secteur «Rue Jakob sud» (ZPO 3.4). Le périmètre de planification englobe le secteur délimité par la rue Jacob, le chemin du LongChamp, la Longue-Rue et le chemin du Kirchenfeld. La présente modification partielle de la réglementation fondamentale en matière de construction vise à édicter une nouvelle zone à planification obligatoire sur la base des résultats d’un mandat d’étude parallèle réalisé en 2016. Densément bâti, le périmètre de planification comprendra des constructions de grande qualité et un parc accessible au public situé au centre de ce nouveau quartier. Les plans peuvent être consultés du 4 janvier au 3 février 2017 auprès du Département de l’urbanisme, Service des plans et règlements, rue Centrale 49 (Bâtiment du Contrôle, 5e étage), Bienne. Les avis et remarques doivent être adressés d’ici au 3 février 2017 au plus tard au Département de l’urbanisme, Service des plans et règlements, rue Centrale 49, case postale, 2501 Bienne. Département de l’urbanisme

Procédure d’information et de participation de la population

Modification partielle de la réglementation fondamentale en matière de construction de la Ville de Bienne dans le secteur «Branche Ouest de l’A5» Conformément à l’art. 58 de la Loi cantonale du 9 juin 1985 sur les constructions, les autorités doivent veiller à ce que la population puisse participer à l’élaboration des plans d’aménagement. Cela est le cas ici avec la modification partielle de la réglementation fondamentale en matière de construction de la Ville de Bienne dans le secteur «Branche Ouest de l’A5». Le périmètre de planification englobe les parties de Bienne et de Nidau situées le long de la future branche Ouest de l’A5. Trois secteurs, à savoir «Weidteile», «Bienne-Centre» et «Faubourg du Lac», s’y distinguent et sont sujets à une modification partielle de la réglementation fondamentale en matière de construction. Dans le même cadre, une révision du plan directeur urbanistique de la branche Ouest de l’A5 est prévue.


ÖFFENTLICHES BAUWESEN 49 (Kontrollgebäude, 5. Stock), Biel eingesehen werden. Die gesamte Dokumentation kann auch in der Stadtkanzlei Nidau sowie im Rahmen einer Sonderausstellung (Öffnungszeiten untenstehend) eingesehen werden. Stellungnahmen und Bemerkungen können bis spätestens 10. März 2017 an folgende Adressen geschickt werden: Stadtplanung Biel Zentralstrasse 49, Postfach, 2501 Biel oder Stadtverwaltung Nidau Schulgasse 2, Postfach 240, 2560 Nidau Öffnungszeiten Stadt Biel / Abteilung Stadtplanung Montag bis Freitag: 08.00–11.45 Uhr; 14.00– 16.30 Uhr Stadt Nidau, Stadtkanzlei Montag, Dienstag und Donnerstag: 09.00– 12.00 Uhr; 14.00–17.00 Uhr Mittwoch: 14.00–18.00 Uhr Freitag: 09.00–14.00 Uhr Öffentliche Sonderausstellung, General-Dufour-Strasse 17, Biel (ehemalige Buchhandlung Lüthy) Montag bis Freitag: 16.00–19.00 Uhr Samstag 14., 21. und 28. Januar sowie Samstag 4. Februar 2017 von 10.30 bis 14.00 Uhr Informationsveranstaltungen für die breite Öffentlichkeit: General-Dufour-Strasse 17, Biel Samstag, 14. Januar 2017, 11.00 Uhr Mittwoch, 25. Januar 2017, 18.30 Uhr Abteilung Stadtplanung

POLIZEIWESEN Wochenmarkt auf dem Burgund dem Brunnenplatz Auf Wunsch der Marktfahrer fällt der Wochenmarkt (Gemüsemarkt) von Donnerstag, während den Monaten Januar, Februar und März 2017 aus. Wir bitten die Marktbesucher von dieser vorübergehenden Änderung Kenntnis zu nehmen. Polizeiinspektorat Marktpolizei

BAUPUBLIKATIONEN Gestützt auf Art. 26 des Baubewilligungsdekretes (BewD – BSG 725.1) vom 22. März 1994 erfolgen nachstehende Bekanntmachungen:

Stadt Biel Baugesuch Nr. 23’791 Gesuchsteller: Wohnbaugenossenschaft EWO, Lore-Sandoz-Weg 2, 2501 Biel. Projektverfasser: Molari + Wick Architekten GmbH, Adam-Göuffi-Strasse 18, 2501 Biel. Standort: Bergfeldweg 1, 3, 5, 7, 9, 11, 13, 15 und Solothurnstrasse 82, 84, 2504 Biel, Parzellen Nrn. 893, 8255, 8397. Bauvorhaben: Anbau von Balkonen. Zonenplan: Bauzone 3. Gebäudelänge / Gebäudetiefe, max. 40/12 m. Siedlungseinheit. Mischzone A. Gebiet mit Grünflächenziffer, min. 40%.

Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Zone B. Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 10.02.2017. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.45 Uhr und 14.00–16.30 Uhr. Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung. Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! 6-693106 Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel

Stadt Biel Baugesuch Nr. 23’800 Gesuchsteller: Salt Mobile AG, rue du Caudray 4, 1020 Renens. Projektverfasser: Frutiger AG, Infra Telecom, Worbstrasse 46, 3074 Muri b. Bern. Standort: General-Dufour-Strasse 46, 2503 Biel, Parzelle Nr. 1893. Bauvorhaben: Austausch der bestehenden Mobilfunk-Sendeanlage. Zonenplan: Bauzone 4 (entlang der DufourStrasse). Bauzone K (im Hof). Geschlossene Bauweise. Hofbauweise. Mischzone B. Gebiet mit Wohnnutzungsanteil, min. 50%. Ausnahmen: keine. Gewässerschutz: Massnahmen gemäss Abwasserreglement der Stadt Biel und Richtlinien AWA. Auflage- und Einsprachefrist: 3.2.2017. Auflageort und Einsprachestelle: Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel, Zentralstrasse 49, Biel, 5. Stock. Akteneinsicht: Mo–Fr: 8.00– 11.45 Uhr und 14.00–16.30 Uhr. Das Personal steht Ihnen nur am Vormittag oder auf Voranmeldung für Auskünfte und Beratung zur Verfügung.

TRAVAUX PUBLICS Ces modifications des bases réglementaires en matière de planification et de construction sont issues de la planification d’accompagnement urbanistique. Elles ont pour but de relever au mieux les défis engendrés par la future construction de la branche Ouest de l’A5 et doivent aussi permettre d’exploiter de façon optimale les opportunités qui se présentent – en conservant toujours les caractéristiques urbanistiques existantes. Les plans peuvent être consultés du 11 janvier au 10 février 2017 auprès du Département de l’urbanisme, Service de planification et espace urbain, rue Centrale 49 (Bâtiment du Contrôle, 5e étage), Bienne. L’ensemble de la documentation peut également être consultée à la Chancellerie municipale de Nidau ainsi que dans le cadre d’une exposition spéciale (horaires cidessous). Les avis et remarques doivent être envoyés d’ici au 10 mars 2017 au plus tard aux adresses suivantes: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne rue Centrale 49, case postale, 2501 Bienne ou Stadtverwaltung Nidau Schulgasse 2, Postfach 240, 2560 Nidau Horaires de consultation: Ville de Bienne, Département de l’urbanisme Lundi au vendredi: 8 h –11 h 45; 14 h –16 h 30 Ville de Nidau, Chancellerie municipale Lundi, mardi et jeudi: 09 h – 12 h; 14 h – 17 h Mercredi: 14 h – 18 h Vendredi: 09 h – 14 h Exposition publique spéciale, rue du GénéralDufour 17, Bienne (ancienne librairie Lüthy): Lundi au vendredi: 16 h – 19 h Samedis 14, 21 et 28 janvier ainsi que samedi 4 février 2017: 10 h 30 – 14 h

Die weitere Rechtsmittelbelehrung befindet sich am Ende der Baupublikationen und gilt für dieses Baugesuch! 6-693037

Séances d’information à l’attention du grand public: rue du Général-Dufour 17, Bienne Samedi 14 janvier 2017, 11 h Mercredi 25 janvier 2017, 18 h 30

Abteilung Stadtplanung der Stadt Biel

Département de l’urbanisme

Rechtsmittelbelehrung Einsprachen, Rechtsverwahrungen und/oder Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich, begründet und im Doppel innerhalb der Einsprachefrist bei der angegebenen Einsprachestelle einzureichen oder einer schweiz. Poststelle zur Beförderung zu übergeben. Kollektiveinsprachen und vervielfältigte Einzeleinsprachen oder weitgehend identische Einsprachen haben anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 26 Abs. 3 Bst. h Baubewilligungsdekret, BewD – BSG 725.1). Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4, Bst. a Baugesetz, BauG – BSG 721).

Impressum: Erscheint wöchentlich am Mittwoch mit einer Auflage von 31 649 Exemplaren (WEMF 2016). Inserate und Abonnemente: Publicitas AG, Murtenstrasse 7, 2502 Biel, Tel. 058 680 97 00, Fax 058 680 97 01, E-Mail: biel@ publicitas.ch. Inseratenschluss: Dienstag 9 Uhr. Inseratenpreise (s/w): Fr. 0.92/mm. Abonnementspreis Fr. 150.–/Jahr. Alle Preise zzgl. MwSt.

SERVICES DE POLICE Marché hebdomadaire sur les places du Bourg et de la Fontaine À la demande des exploitants, le marché hebdomadaire des fruits et légumes du jeudi n’aura pas lieu durant les mois de janvier, février et mars 2017. Nous prions les visiteurs du marché de prendre note de ces modifications. Inspection de police Police des marchés

AVIS DE CONSTRUCTION En vertu de l’art. 26 du Décret concernant la procédure d’octroi du permis de construire (DPC – RSB 725.1) du 22 mars 1994 les avis suivants sont publiés:

Ville de Bienne Demande de permis no 23’791 Maître de l’ouvrage: Wohnbaugenossenschaft EWO, chemin Lore-Sandoz 2, 2501 Bienne. Auteur du projet: Molari + Wick Architekten S.à r.l., rue Adam-Göuffi 18, 2501 Bienne.

Lieu: chemin du Bergfeld 1, 3, 5, 7, 9, 11, 13, 15 et route de Soleure 82, 84, 2504 Bienne,parcelles nos 893, 8255, 8397. Projet: réalisation de balcons. Plan de zones: zone à bâtir 3. Longueur et profondeur des bâtiments, max. 40/12 m. Ensemble. Zone mixte A. Secteur avec coefficient d'espaces verts, min 40%. Dérogations: aucune. Protection des eaux: zone B. Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 10.02.2017. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45 et 14 h–16 h 30. Le personnel se tient à disposition pour des renseignements et des conseils uniquement en matinée ou sur rendez-vous préalable. L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-693106

Ville de Bienne Demande de permis no 23’800 Maître de l’ouvrage: Salt Mobile SA, rue du Caudray 4, 1020 Renens. Auteur du projet: Frutiger SA, Infra Telecom, Worbstrasse 46, 3074 Muri b. Bern. Lieu: rue du Général-Dufour 46, 2503 Bienne, parcelle no 1893. Projet: remplacement de l’antenne de téléphonie mobile existante. Plan de zones: zone à bâtir 4 (le long de la rue Dufour). Zone à bâtir K (dans la cour). Constructions en ordre contigu. Constructions formant cour. Zone mixte B. Zone partiellement affectée à l’habitat, min 50%. Dérogations: aucune. Protection des eaux: Mesures selon Règlement des eaux usées de la Ville de Bienne et directives OED. Délai de dépôt public et d’oppositions: 3.2.2017. Lieu du dépôt et envoi des oppositions: Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne, rue Centrale 49, Bienne, 5e étage. Heures d’ouverture: Lu–Ve: 8 h–11 h 45 et 14 h–16 h 30. Le personnel se tient à disposition pour des renseignements et des conseils uniquement en matinée ou sur rendez-vous préalable. L’indication des voies de droit se trouvant à la fin des avis de construction s’applique également à la présente demande de permis de construire! Département de l’urbanisme de la Ville de Bienne

6-693037

L’indication des voies de droit Les oppositions et les réserves de droit, ainsi que d’éventuelles demandes de compensation des charges doivent être adressées par écrit, dûment motivées et en double à l’endroit indiqué dans l’avis, durant le délai imparti. Les oppositions collectives et les oppositions multicopiées ou en grand partie identiques ont l’obligation d’indiquer le nom de la personne autorisée à représenter valablement le groupe d’opposants (art. 26 alinéa 3, lettre h du Décret concernant la procédure d’octroi du permis de construire, DPC – RSB 725.1). Le droit à la compensation des charges est périmé lorsqu’il n’a pas été annoncé dans les délais (art. 31, alinéa 4, lettre a de la Loi sur les constructions, LC – RSB 721).

Information an unsere Leser und Inserenten Publicitas ist umgezogen

Information à nos lecteurs et annonceurs Publicitas a déménagé

Sie finden uns an der Murtenstrasse 7, 2502 Biel. Wir danken Ihnen für Ihre Kenntnisnahme und freuen uns, Sie an unserer neuen Adresse begrüssen zu dürfen.

Nous sommes à votre entière disposition à la rue de Morat 7, 2502 Bienne et nous nous réjouissons de vous acceuillir à notre nouvelle adresse.

Publicitas AG/SA Murtenstrasse / rue de Morat 7, 2502 Biel/Bienne T: 058 680 97 00, F: 058 680 97 01, E-Mail: biel@publicitas.ch


KIRCHLICHE ANZEIGEN/SERVICES RELIGIEUX Reformierte deutschsprachige Kirchgemeinde Biel

Paroisse réformée française de Bienne

Sonntag Stadtkirche, Ring 2, 10.00: Kunst im Gottesdienst und Verabschiedung von Pfr. Theo Schmid, der in Pension geht. Gestaltung: Pfarrteam und Pascale Van Coppenolle an der Orgel. Spitalzentrum, 10.00: Zweisprachiger Gottesdienst und Abendmahl mit Pfr. Eric Geiser.

VERANSTALTUNGEN Do, 12. Januar 2017 bis Mi, 18. Januar 2017 Stadtkirche, Ring 2, Mi, 7.00–7.30: Meditatives Morgengebet. Adressen der PfarrerInnen und kirchlichen MitarbeiterInnen: siehe Telefonbuch unter «Kirchgemeinden».

Kath. Kirche Biel und Umgebung / Eglise cath. Bienne et environs

deutsch 17.00 français 10.00 italiano 11.00 portugiesisch 17.00

Bruder Klaus deutsch St-Nicolas français 17.00 Aebistrasse 86, castellano Biel Christ-König italiano Christ-Roi deutsch Geyisriedweg 31, Biel

9.15 11.15

Evangelischmethodistische Kirche

Du mercredi 18 au mercredi 25: Maison Wyttenbach, rue J.-Rosius, 1, Bienne: 19 h 15–19 h 45 (sauf dimanche 22), Semaine de prière pour l’unité des chrétiens, recueillements autour du thème «Nous réconcilier. L’amour du Christ nous y presse.»

bei der Talstation Leubringenbahn

Lengnau deutsch 17.00 Kath. Zentrum, Schiblistr. 3a

près de la station du funi Bienne-Evilard Quellgasse 27 / rue de la Source 27, Biel/Bienne

Pieterlen deutsch Ök. Zentrum, Kürzeweg 6

Christliches Zentrum, Alex.-Schöni-Str. 28

Sonntag, 9.15: Gottesdienst mit Matthias Zaugg. Kinderprogramm. 11.15: Gottesdienst ohne Kinderprogramm. Informationen: www.emb-online.ch

Mardi 17 janvier: Maison Wyttenbach, rue J.-Rosius, 1, Bienne, 14.30: après-midi rencontre «Match au Loto», collation. Bienvenue à chacun. Les promenades spirituelles reprendront en mars.

Missione italiano 17.00 Italiana, Rue de Morat 50

Karl-Neuhaus-Strasse 28, 2502 Biel

Sonntag, 9.30: Gottesdienst «loben + teilen». www.emk-biel.ch

Heilsarmee

Dufourstrasse 46, 2502 Biel So, 9.30: Gottesdienst.

<wm>10CAsNsjYwMNM1szQ2MDUHAEZhu8kNAAAA</wm>

<wm>10CEXLrQqAUAwG0CdyfNvYz3VFkNsuBrFbxOz7J8FiOPGMUUb4rH07-l6AT94UFsVm1OBl6RQhBUYTcMxIhbJKKWdg-Qudz3W_qxfBzlQAAAA=</wm>

Auf die Plätze, fertig – loooos!

<wm>10CAsNsjYwMNM1szQ2MLYAAFHbXg8NAAAA</wm>

11 Uhr Begrüssung 11.30 Uhr Ateliers für Kinder und Infos für Eltern 12 Uhr gemeinsames Mittagessen 12.45 Uhr Ateliers für Kinder (ohne Eltern) 13.45 Uhr Gottesdienst

Wir sind im Notfall immer (24h) für Sie da.

Anmeldungen für die KUW 1 sind noch möglich: Sekretariat Calvinhaus: Tel. 032 341 88 11, regula.saegesser@ref-bielbienne.ch

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzsDQ2MwUAmtsndw8AAAA=</wm>

Sicherheit für zuhause und unterwegs ab CHF 58.00 pro Monat. <wm>10CFWKoQ7DMAwFv8jRe3btJDOswqKCaTykKt7_o3VjAwfudHOmF_zYx_EazySAkGjdwtMUxehJWrEWiapdwXiQatx6_O3SbrnD-i4CF62LEHVBXwEv7_P6AKGRD2VxAAAA</wm>

6-689365

Mehr Informationen: SPITEX Biel-Bienne Regio, Telefon: 032 329 39 00 oder www.spitex-biel-regio.ch

Der bilingue Waldkindergarten Biel

… alles aus einer Hand! <wm>10CEXLoQqAQBAE0C9ymdFbx3WLINcOg9gtYvb_k2AxvPhaSzd81roddU-W0hUopKS7BcYkZKISRPSgZgR9QITnwEla_mPnc90va86c81UAAAA=</wm> <wm>10CFWKoQ6AMAwFv6jLe4WuK5MERxAEP0PQ_L9i4EjuzOXWtVrC57xsx7JXguMoQ0CzVZqlQO7Rk9MrFaGgTXAGO-X3SwFAoL2PUAXR4MIiOrTiTPd5PbL8Z2ByAAAA</wm>

Unsere Filiale in Ihrer Region Telefon 032 322 05 02 www.homecare.ch

144-407977

Ökumenische Beratungsstelle für Ehe-, Partnerschaftsund Familienfragen Seeland – Biel

Séance d’information en vue de l’inscription officielle 2017/18 pour la 1ère + 2ème année du

<wm>10CAsNsjYwMNM1szQ2MDIAACJinhgNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zS2MDIwNrYyMDPWNDU2tDI0M9C0trA0MDSyMDQ3MrAwugtJmZoaG1saGFmaUDQotefEFKGgDzmGcyVAAAAA==</wm>

Samstag, 14. Januar, 9h Busstation Schulen Linde Anmeldung & Infos:

www.filmpodiumbiel.ch info@filmpodiumbiel.ch Seevorstadt/Faubourg du Lac 73 T 032 322 71 01

6-693038

Informationsveranstaltung zur offiziellen Einschreibung 2017/8 für das 1. und 2. Kindergartenjahr

<wm>10CAsNsjY0MdE1MTC3NDcHAClR7csNAAAA</wm> <wm>10CAsNsjY0MDQx0TW2NDAyMwUAa3tLlg8AAAA=</wm>

Hala Khalil, Ägypten 2015, 110’, Ov/d »» Nawara verlässt ihr bescheidenes Heim täglich und geht zur Arbeit in das andere Ägypten, so nah und doch unendlich fern, in dem die Wohlhabenden des Landes im Luxus leben. Auf diese Welt blickt Nawara ohne Neid – nur mit dem Wunsch, für sich und ihre Lieben möge daneben auch eine Existenz in Sicherheit und Frieden möglich sein. Dann kommt das Jahr 2011 und mit ihm der sogenannte «Arabische Frühling», und die Gesellschaftsordnung wird von Grund auf erschüttert. Regisseurin und Drehbuchautorin Hala Khalil zeigt die Geschehnisse aus sehr unterschiedlichen persönlichen Perspektiven und zeichnet so ein facettenreiches Mosaik der ägyptischen Gesellschaft vor und nach dem Umsturz. La jeune Nawara travaille au service de la riche famille d’Ossama Bey, alors protégée par le gouvernement de Mubarak. Elle vit dans un quartier défavorisé où elle est obligée de partager sa chambre avec sa grand-mère. La révolution de 2011 apporte de profonds bouleversements dans la vie de tous: ses employeurs décident de préserver leur sécurité en quittant le pays et lui laissent une importante somme d’argent. Face à la perspective d’une vie meilleure, Nawara et son fiancé, Aly, se mettent en quête d‘une maison. 6-693057/K

<wm>10CEXLIQ6AMAwF0BPR_O6v3UYNCZlbEASPIWjur0gwiCffGGGCz9q3o-8B-OSNYA01kwYPwkVzCiiYoGVWEslSsaDWzOU_cj7X_QLc2I5IVQAAAA==</wm>

Sonntag, 9.30: Eucharistiefeier, Predigt.

Di/Ma 17/01 18h00 20h30

NAWARA

Mit dem neuen Jahr beginnt für die 1. Klässler die Kirchliche Unterweisung und am 14. Januar treffen sich alle angemeldeten Kinder und ihre Eltern zum ersten gesamtstädtischen KUW-Anlass. Auch Geschwister sind willkommen.

SPITEX-24h-NOTRUF Biel-Bienne Regio

Mo/Lu 16/01 20h30

Start der Kirchlichen Unterweisung (KUW 1), Samstag, 14. Januar 2017, 11.00–14.00 Uhr (im Wyttenbachhaus, J.-Rosius-Str. 1, Biel)

Eglise Epiphanie 9.30

Assad Fouladkar, D/Libanon 2015, 94’, Ov/d,f »» In einem muslimisch bewohnten Stadtviertel von Beirut schlagen sich die Menschen wie überall auf der Welt mit den Herausforderungen ihres Liebeslebens herum. Die smarte Mentalitätskomödie beobachtet mit viel Esprit, pointierten Dialogen und einer aus dem Leben gegriffenen Situationskomik, wie ein gutes Dutzend Figuren mit Liebe, Begehren und Eifersucht umgehen, wobei die strengen Moralvorschriften und die neugierigen Blicke der Nachbarschaft zu mancher Verrenkung zwingen. Mit viel Augenzwinkern redet der Film einem Humor das Wort, der über sich selbst lachen und Vorschriften möglichst weit auslegen lässt. Halal love, l’amour «halal» dans le Beyrouth d’aujourd’hui. Les destins croisés d’hommes et de femmes qui tentent de vivre leur amour et leur désir sans entraver les règles de l’islam. Awatef recrute une deuxième femme pour l’aider à satisfaire son mari trop aimant. Mokhtar a besoin de marier son ex-femme avec un autre homme pour pouvoir l’épouser à nouveau, pour la quatrième fois. Loubna, fraîchement divorcée, peut enfin se marier avec son véritable amour, mais seulement à court terme, depuis qu’il a une famille… Assad Fouladkar livre une comédie où la farce sociale et l’absurde font bon ménage.

Evangelische Mission Biel

Lundi 16 janvier: Salon d’accueil, rue du Midi 32, 14.30: prière.

Sa/Sa 14/01 20h30 Mo/Lu 16/01 18h00

HALAL LOVE

Sonntag, 9.30: Gottesdienst zum neuen Jahr, gestaltet vom Bezirksrat. Kids Treff, Ara Treff, Kinderhüte.

Dimanche Eglise St-Paul, Crêt-des-Fleurs 22, Bienne, 10.00: culte commun Bienne et Nidau, avec sainte cène. Pasteure: Nadine Manson.

Christkatholische Kirchgemeinde Paroisse catholiquechrétienne Biel/Bienne Kirche Epiphanie

11.30

Fr/Ve 13/01 20h30 So/Di 15/01 18h00 20h30

Jurastrasse 43, 2502 Biel

Communauté romande de Nidau: Dimanche 15 janvier: Eglise St-Paul, Crêt-des-Fleurs 22, Bienne, 10.00: culte commun Bienne et Nidau, avec sainte cène. Pasteure: Nadine Manson.

9.45

REGARDS SUR LE CINÉMA ARABE 13/01 – 14/02/2017

EVANGELISCHES GEMEINSCHAFTSWERK

Donnez-nous vos puces! Le marché aux puces se tiendra le 20 mai 2017 et pour la première fois à la maison St-Paul, Crêtdes-Fleurs, 24. Afin d’organiser au mieux notre marché aux puces, nous vous demandons et vous remercions de bien vouloir nous donner vos objets divers! Prière de contacter Yvan Eckard 078 793 97 89 ou Nicole Quellet 032 322 27 85.

Gottesdienste – Horaire des messes – Orario delle messe Samstag/Sonntag, 14./15. Januar 2017 Sa So/di/do

Publireportage

Evangelische Freikirchen und Gemeinschaften

paroisseréforméebienne

reformiertekirchgemeindebiel

St. Marien Ste-Marie Juravorstadt 47, Biel

WOCHEN/SEMAINES 12.1.2017–18.1.2017

Jardin d’enfants bilingue en forêt Bienne

Parallel zu diesem Programm finden zwei Veranstaltungen mit anderen Themen statt: – MANGEL TROTZ ÜBERFLUSS: In Zusammenarbeit mit der Gruppe GFS des Arbeitskreises für Zeitfragen wird der Film LET’S MAKE MONEY gezeigt. Der Film wird in zwei Teilen gezeigt, jeweils umrahmt von einer Podiumsdiskussion: Am 30.1. um 18 Uhr sitzt Dominik Gross, Experte für internationale Finanz- und Steuerpolitik auf dem Podium und am 6.2. ist die Entwicklungsökonomin Mascha Madörin anwesend. Dazu sind weitere Filme die sich mit der Finanzindustrie beschäftigen im Programm. – VIDEOKUNST: Die Künstlerinnen Susanne Brändli und Ingrid Wyss präsentieren am Sonntag 22.1. um 11 Uhr eine Sammlung ihrer Videowerke. Im Anschluss findet ein Apéro statt. Eine Vorpremiere ist auch im Programm: Am 3.2. wird Heidi Specogna ihren neuesten Film CAHIER AFRICAIN präsentieren. Auf dem Podium wird sie im Gespräch mit Alexandra Karle von Amnesty International von ihren langjährigen Erfahrungen in Zentralafrika erzählen. Anschliessend Apéro.

<wm>10CAsNsjYwMNM1szQyNDQEACUMyv0NAAAA</wm>

Ida Stadler, Psychotherapeutin ASP, Einzel-, Paar- und Familienberaterin ZSB <wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfR7Bbau1JDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe5rgs7btaHsCPngoyaSZBDxZJ1HTBBEKlhlBU4uwHFmLL_-R87nuFxdOYJtVAAAA</wm>

Elisabeth Brugger, Psychologin FSP, Einzel-, Paar- und Familienberaterin ZSB

6-693020/K

6-692111

Das zur Insel Gruppe gehörende Spital Aarberg bildet mit seinem breiten Grundversorgungsangebot, seinen ausgewählten Spezialgebieten und eigenem Rettungsdienst ein wichtiges regionales Dienstleistungszentrum im Berner Seeland.

Praktikantin/Praktikanten Kinderbetreuung

LET’S MAKE MONEY

<wm>10CAsNsjYwMNM1szQ2MDUDANBRvL4NAAAA</wm>

Sprechstunden: täglich nach Vereinbarung. Bahnhofstrasse 16, Biel, Tel. 032 322 78 80

6-693117/K

eu N r ü f t Z ei

L’ORCHESTRE DES AVEUGLES

Das Filmpodium Biel/Bienne wirft mit einer Selektion aus dem 3. Arab Film Festival aus Zürich einen Blick auf die neuesten Filmproduktionen aus dem arabischen Raum. Unter andrem zu sehen sein, werden die romantische Komödie HALAL LOVE aus Libanon, der ägyptische Thriller NAWARA und die dramatische Komödie DÉGRADÉ aus Palästina. Weiter malt L’ORCHESTRE DES AVEUGLES ein nostalgisches Portrait der marokkanischen Zeit von Hassan II in den 60er-Jahren und YALLAH UNDERGROUND dokumentiert die Musikszene der Jungen in den arabischen Ländern. Zudem ist um den Valentinstag der Film BARAKAH MEETS BARAKAH programmiert, eine lustige Komödie aus Saudi Arabien.

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcgawMDM10zS2MDUzNrQ1NTPUsDIG1kYqhnam5tYGhgaWRgaG5lYGlgamxmbmJtbGhhbuSA0KIXX5CSBgBnoiH0VAAAAA==</wm>

Bernhard Schrittwieser, dipl. Sozialarbeiter HFS, Einzel-, Paar- und Familienberater CGIST

Spital Aarberg Kindertagesstätte Bärestübli sucht per 01.08.2017 oder n.V. befristet bis 31.07.2018

REGARDS SUR LE CINÉMA ARABE 13/01 – 14/02/2017

Wollen Sie Ihre Situation verändern, verbessern, prüfen? Wir sind für Sie da. In jedem Lebensalter, in jeder Lebenssituation. Die Beratung ist gebührenfrei. Spendenkonto: PC 25-5180-6

Samedi, 14 janvier, 9h Arrêt de bus Ecoles Tilleuls Infos & inscription :

www.waldkindergarten-biel.ch

FILMPODIUM

es

NAWARA

Le Filmpodium Biel/Bienne s‘intéresse à la plus récente production cinématographique du monde arabe avec une sélection de films du 3ème Arab Film Festival de Zurich. Parmi eux, la comédie romantique HALAL LOVE du Liban, le thriller égyptien NAWARA ainsi que la comédie dramatique DÉGRADÉ de Palestine. L’ORCHESTRE DES AVEUGLES dresse un portrait nostalgique du Maroc des années soixante sous Hassan II. YALLAH UNDERGROUND est un documentaire sur la scène musicale des jeunes dans les pays arabes. De plus, la comédie romantique hilarante BARAKAH MEETS BARAKAH d‘Arabie Saoudite est programmée aux alentours de la Saint-Valentin.

100 %

Die Kindertagesstätte Bärestübli des Spitals Aarberg verfügt über 14 subventionierte Betreuungsplätze in zwei altersgemischten Gruppen.

BARAKAH MEETS BARAKAH

Ihre Herausforderung • Mithilfe bei der Pflege und Betreuung der Kinder im Alter von vier Monaten bis Kindergarteneintritt • Unterstützung bei den täglichen Aktivitäten • Mitgestaltung des Tagesablaufs • Übernehmen von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten <wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0MTU1NgYAupMS-w8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKKw6AMBAFT7TNe93utrCS4AiC4GsImvsrPg4xYiazLGEJH9O87vMWBGDCYqYamltqHMKUCVUDhGewjnTNMHr5_dIeeUJ_HwEF3umiFNbuBek6zhtFH3IncgAAAA==</wm>

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNDY0NAcAyzExhw8AAAA=</wm>

<wm>10CFWKMQ7DIBAEX3Rol2Mh5MqIDrmI0ruxXOf_lXG6FCPtrGbOUMKP19g-4x0EUK12J1t4RnIqinrK9ADRM9ielAtNKH-9PZasY78bAw19p8yLqayh9D3OC3uw4NdyAAAA</wm>

Ihr Profil • Abgeschlossene Grundschule • Gute Deutschkenntnisse • Freude im Umgang mit Kindern • Aufgestellte, zuverlässige und motivierte Persönlichkeit • Sie arbeiten gerne in einem Team und sind kontaktfreudig

lanung ent / P m e g a n Bauma er nmaur e d Kun en ar beit Gipser iten e nar b Plat t e u numba Küche bau merum m i z e Bad u s bau t o ck-A Dac h s vat i o n t- R e n o G esam ungen S anier

Unser Angebot • Eine abwechslungsreiche und spannende Aufgabe in einem kreativen Umfeld • Anleitung durch päd. Fachperson • Ein engagiertes und eingespieltes Team • Familiäres und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld Kontakt Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Annemarie Schwab, Leiterin Kindertagesstätte, Telefon +41 32 391 82 16 Gerne erwarten wir Ihre vollständige Online-Bewerbung www.inselgruppe.ch/jobs, Kennziffer 1008.3/17 5-145533

w w w.

n

hen c a m eu

Deux manifestations sont prévues parallèlement à ce programme : – MANQUE MALGRÉ L‘ABONDANCE: en collaboration avec le groupe GFS de l‘Arbeitskreis für Zeitfragen, sera montré le film LET’S MAKE MONEY. Il sera projeté en deux séances, suivies chacune d‘une discussion : l‘expert en finance et politique fiscale internationales Dominik Gross participera à la soirée du 30.1. à 18 h; le 6.2., c‘est l‘économiste du développement Mascha Madörin qui animera la discussion. D‘autres films tournant autour de ce thème sont au programme. – ART VIDEO : les artistes Susanne Brändli et Ingrid Wyss présentent une sélection de leurs œuvres le dimanche 22.1. à 11 h. Un apéro est prévu. Une avant-première est également au programme : le 3.2., Heidi Specogna présente son nouveau film CAHIER AFRICAIN. Elle sera en discussion avec Alexandra Karle d‘Amnesty International et parlera de ses nombreuses années d‘expérience en Afrique centrale. La soirée se poursuit avec un apéro. 6-693056/K

.c h CAHIER AFRICAIN

www.filmpodiumbiel.ch


Treuhänder(in) 80 – 100 %

Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Grundausbildung und haben bereits eine erste Zusatzausbildung, z.B. die Berufsprüfung für Treuhänder, absolviert oder stehen kurz vor dem Abschluss dieser Ausbildung. Idealerweise streben Sie zu einem späteren Zeitpunkt auch noch ein Expertendiplom an. Gesunder Menschenverstand, Zuverlässigkeit und eine strukturierte Arbeitsweise gehören zu Ihren besonderen Fähigkeiten. Gleichzeitig suchen wir eine(n)

kaufmännische(n) Angestellte(n) 80 – 100 % für die Mithilfe bei der Erstellung der Kundenbuchhaltungen und die Erledigung von sämtlichen anfallenden Treuhandarbeiten.

Spielregeln: – Finden Sie die richtige Kombination heraus und öffnen Sie den Tresor bei Media Markt Brügg (ein Versuch pro Person/Tag). – Jede Woche wird eine zusätzliche Zahl aufgedeckt, der Gewinnbetrag wird um CHF 50.– reduziert (Dienstag Abend). – Die Gewinn-Kombination wird ersetzt nachdem ein Teilnehmer den Tresor geöffnet hat oder spätestens nach vier Erscheinungen ohne Gewinner. – Bei jeder Kombinationsänderung wird ein neuer Gewinnbetrag eingesetzt. Der Wert der nicht gewonnenen Gutscheine der letzten Wochen wird zum neuen Betrag aufaddiert. – Wenn der Tresor zwischen zwei Publikationen geknackt wird, wird eine neue Kombinationszahl bei Media Markt Brügg angekündigt und in dieser Zeitung publiziert. Kein Kaufzwang. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter-/innen von Media Markt und Publicitas sind nicht teilnahmeberechtigt.

Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufm. Grundausbildung und Berufserfahrung im Bereich Treuhand oder im Rechnungswesen. Gesunder Menschenverstand, Zuverlässigkeit und eine strukturierte Arbeitsweise gehören zu Ihren besonderen Fähigkeiten.

COT Treuhand AG, Bielstrasse 29, 3250 Lyss. T: 032 387 42 24

Mitglied EXPERTsuisse 6-693074/RK

6-692994/K

EINWOHNERGEMEINDE    AARBERG 

Haben Sie ein Herz für Senioren?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie finden sämtliche  erforderlichen Informationen auf unserer Homepage  www.aarberg.ch.  

kt Gutschei

* Media Mar

Narzissenweg 2 2543 Lengnau Ihre Kinder werden diese familienfreundliche Wohnlage lieben - Sie auch

Sozialjahr JUVESO

Es erwartet Sie eine 4.5 - Zimmer-Wohnung im EG mit Balkon und Direktzugang zum Garten, 95 m2, verfügbar per sofort oder nach Vereinbarung, monatlicher Mietzins CHF 1'490.00 inklusive Nebenkosten.

Sie sprechen und schreiben stilsicher Deutsch, verstehen problemlos Schweizerdeutsch und sind mindestens 35 Jahre alt. Pflegeerfahrung/SRK-Ausweis und Auto sind von Vorteil.

    

Für Ihre Wohnqualität: Parkettboden in allen Zimmern in kinderfreundlicher Umgebung Cheminée Kinderspielplatz in der Nähe Bad/WC und Dusche/WC

Night Club Cabaret

Home Instead Lyss-Biel-Seeland www.homeinstead.ch/lyss

Interessiert? Dann lohnt sich eine Besichtigung. Regimo Bern AG, www.regimo.ch Cheryl Zanotti Tel. 031 350 50 84 cheryl.zanotti@be.regimo.ch 127-213789/RK

KISS

Bar

Smoking Bar Kontrollstrasse 9,Biel/Bienne 19.00 bis 03.30

Orpund, zu vermieten grosses Haus, sehr ruhig gelegen im Grünen, nähe Wald. 4 Schlafzimmer, Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, 2 Badezimmer, 1 WC, 1 Atelier-Raum, 1 kl. unabhängige Studiowohnung, grosser Garten + Gemüsegarten, Preis und Besichtigung auf Anfrage: ✆ 079 290 56 02 12-291418/K

Aarberg, im Dezember 2016                  Bauabteilung Aarberg

Schreiner/in

*

Markt achat Media ne / bons d’

Wir bieten Ihnen eine sinnvolle, flexible, Teilzeitstelle auf Stundenbasis in der Betreuung von älteren Menschen im Alltag zu Hause an.

Wir vermieten

Zu Verstärkung unseres Teams suchen wir einen/eine

300.–

Tel. 031 333 03 14 • www.sozialjahr.ch Berufsvorbereitende Praktika für Jugendliche in Pflege/Betreuung/Familie im Kanton Bern und Umgebung mit einem Schultag pro Woche

Das historische Stedtli Aarberg bildet mit seinen rund 4‘600  Einwohnern eine attraktive Drehscheibe im Berner Seeland. 

Beschäftigungsgrad 100% 

CHF

www.presse-biennoise.ch

Rufen Sie an: 032 511 11 85

BademeisterIn / WegmeisterIn 

e er Woch etrag d b n n i e n w i Ge sema r cette A gagne

Programmes des cinémas régionaux Bienne - Jura-Bernois - Neuchâtel

____________________________________________________________________________________

Für die Sommermonate suchen wir für unser Schwimmbad  sowie die Wintermonate für den Werkhof auf den 1. April  2017 oder nach Vereinbarung eine/n 

9

www.bielerpresse.ch

Wir sind ein seit rund 25 Jahren bestehendes, mittelgrosses Treuhandbüro mit einer vielfältigen und sehr interessanten Kundschaft. Wir bieten Ihnen ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten, ein den Anforderungen angemessenes Salär, flexible Arbeitszeiten, eine gute Infrastruktur und abwechslungsreiche Aufgaben, die Sie wirklich selbständig erledigen können. Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch bei Ihrer Weiterbildung durch Übernahme der Ausbildungskosten und durch Zeitgutschriften. Zur Beantwortung von weiteren Fragen stehen Ihnen Herr Adrian Warmbrodt oder Herr Hansjörg Schmid gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns gerne auch per E-Mail zustellen dürfen: awarmbrodt@cot.ch; hschmid@cot.ch.

Règles du jeu: – Trouvez la combinaison gagnante et passez chez Media Markt Brügg pour ouvrir le coffre (une tentative par personne/jour). – Chaque semaine un chiffre supplémentaire est dévoilé, le montant de la cagnotte diminue de CHF 50.– (mardi soir). – La combinaison sera remplacée par une nouvelle, dès qu’un participant aura ouvert le coffre ou au plus tard après quatre publications sans gagnant. – À chaque changement de combinaison, une nouvelle cagnotte est mise en jeu. La valeur des bons non gagnés au cours des semaines précédentes s’ajoute à ce montant. – Si le coffre-fort est ouvert entre deux publications, la nouvelle combinaison sera affichée chez Media Markt Brügg, puis publiée dans ce journal. Aucune obligation d‘achat. Tout recours juridique est exclu. Les collaboratrices et collaborateurs de Media Markt et Publicitas ne sont pas autorisés à participer.

4

Kinoprogramme der Region Biel – Seeland – Grenchen – Bern

6-693093/K

für die Führung von Kundenbuchhaltungen inkl. Abschlusserstellung und Steuerdeklarationen sowie die Mitarbeit in unseren Revisionsmandaten.

La combinaison gagnante Die Gewinn-Kombination

123-010549/RK

Kompetente und engagierte Kundenbetreuung ist unser Ziel. Wir suchen zur Verstärkung und Erweiterung unseres motivierten und gut ausgebildeten Teams in Lyss per sofort oder nach Vereinbarung eine(n) ambitionierte(n)

Öffnen Sie den Tresor und gewinnen Sie die darinliegenden Media markt Einkaufsgutscheine! Ouvrez le coffre-fort et gagnez les bons d‘achat Media markt à l‘intérieur!

6-693067/RK

D I E E I N D R U C K S V O L L S T E A R T, VIELSEITIG ZU BLEIBEN. DER NEUE CADILLAC XT5

4.5-Zimmer-Wohnung, 104 m² Miete/Mt: CHF 1’950.- inkl. NK 3.5-Zimmer-Attikawohnung, 87 m² Miete/Mt: CHF 1’950.- inkl. NK

mit Berufserfahrung, ev. mit Weiterbildung im Bereich AVOR. Wir bieten einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz und freuen uns auf Ihre Bewerbung. Schreinerei Lehmann AG Hohlenweg 10, 2552 Orpund. Tel. 032 355 16 44 oder per E-Mail: schreinerei.lehmann@bluewin.ch 6-693015/K

Schuhmacheratelier auf neuen Sohlen Neue Herausforderung in Nidau gefunden Mitten im Stedtli Ihr Profi für Ihre Schuhe

Jurastrasse 77/79, Grenchen Nach Vereinbarung vermieten wir diese top modernen, lichtdurchfluteten sowie familienfreundlichen Neubauwohnungen. Die Wohnungen verfügen über folgenden Ausbaustandard: - Eichenparkettboden im Wohn-, Esszimmer-, Küchen- sowie Schlafzimmerbereich - offene, moderne Küche mit Glaskeramikherd und Geschirrspüler, zum Teil mit Arbeitsinsel - Bad/WC sowie separates Bad/WC - eigener Waschturm (Waschmaschine / Tumbler) - grosser Balkon / Terrasse mit Ausblick ins Grüne - zusätzliches Kellerabteil - Liftanlage (rollstuhlgängig)

Ihre Schuhe sind bei mir in guten Händen. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Einstellplätze können bei Bedarf für CHF 130.00/Monat dazu gemietet werden. Kindergarten und Schulen befinden sich in Fussnähe. Das Naherholungsgebiet entlang der Aare und die Grenchenberge laden zum Spazieren, Joggen und weiteren Freizeitaktivitäten ein.

Aus Liebe zum Handwerk

Haben wir Sie überzeugt? Dann zögern Sie nicht und sichern Sie sich Ihren persönlichen Besichtigungstermin.

Seit 45 Jahren berufstätig

6-693086/K

Hauptstrasse 23, Nidau, Tel. 032 331 61 21

D E R N E U E C A D I L L AC X T 5 I S T KO N Z I P I E R T F Ü R A L L E , D I E A M B I T I O N I E R T E Z I E L E H A B E N . DIESER UNVERWECHSELBARE CROSSOVER VEREINT BEEINDRUCKENDES DESIGN U N D U N E R R E I C H T E V I E L S E I T I G K E I T. E N T D E C K E N S I E S E I N E N E L E G A N T E N , G R O S S Z Ü G I G E N I N N E N R A U M M I T F L E X I B L E R G E S TA LT U N G S F R E I H E I T S O W I E D I E I N N O VAT I V E N T E C H N O L O G I E N F Ü R V E R N E T Z T E S , S I C H E R E S FA H R E N . CADILLACEUROPE.COM/XT5

J E T Z T P R O B E FA H R T B U C H E N U N D AT T R A K T I V E L E A S I N G A N G E B O T E E N T D E C K E N .

Sandra Tomas, Tel. 058 360 39 16 IS24-Code: 4317569

KRAFTSTOFFVERBRAUCH INNERORTS/AUSSERORTS/KOMBINIERT (L/100 KM): 14,1/7,6/10,0; CO2-EMISSIONEN KOMBINIERT: 229 G/KM (GEM. VO[EG] NR. 715/2007); ABB. ZEIGEN SONDERAUSSTATTUNGEN. ©2016 GENERAL MOTORS. ALL RIGHTS RESERVED. CADILLAC®

6-693091/K

6-692805/K


MARKTPLATZ

PLACE DU MARCHÉ STELLEN · EMPLOI KINDERHÜTEN · BABY-SITTING

ANTIQUITÄTEN · ANTIQUITÉS Uhren Ankauf/Verkauf, auch Werkzeug, Teile. Reparaturen. Batteriewechsel 9.–. Jurastr. 15, 032 322 54 90. Kaufe alte Möbel, alte Uhren, alte Armbanduhren, alte Tische, Kommode, Silberbesteck, Gold, Zinnkanne. 079 230 61 14.

einfühlsam, kompetent, in Biel-City, 076 252 35 99, Ilja. Innenarchitektin entwickelt ein perfektes Interieur. 3D-Visualisierungen. my. interiordesign.com, 076 796 47 35, Lisa. Stoffwechselkur nachhaltig + erfolgreich abnehmen ohne JoJo-Effekt. Info 079 270 93 48 Zentrum Biel.

Bienne beau 3-pièces, 4e étage, près du parc municipal. Tranquille, lumineux, rénové, balcon sud, cave et grenier. 1100.– plus charges 165.–, libre de suite, 032 341 47 11 079 857 96 27. Beau 3-pièces calme, rue Schüler, 1er étage, accès terrasse, libre de suite. 1030.– charges compr. 032 342 36 17, 079 250 66 17.

Verkauf & Service 6-688832/K

Achète toute horlogerie, montrebracelet, automatique, mécanique, quartz, tout état même cassé. 079 836 04 31. MUSIK & INSTRUMENTE MUSIQUE & INSTRUMENTS Cours de piano/claviers F+D à Bienne. Prof de musique dipl. Pop / Rock / Jazz, Informatique musicale MAO / DAW, Solfège / impro / harmonie, tous niveaux, enf. / adulte, studio équipé, cl-a.biedermann@bluewin.ch, 076 318 89 07. VERLOREN & GEFUNDEN PERDU & TROUVÉ Perdu! Bague en or jaune avec inscription à l’intérieur. Valeur sentimentale. 079 489 27 50. Belle récompense.

Auto + Caravans-Ankauf: Preiswertes = Barzahlung! An- + Verkauf; Auto Walter GmbH, Auto-Garage-Handel, Poststr. 43, 2504 Biel * > Rufen Sie uns an, 079 300 45 55. Audi Quattro’s im Top-Zustand: 2x A4 Avant 1.8T, 15’500.– 17’500.–, 2.0T Avant, 16’500.–. Alle ab MFK + Service. 079 300 45 55, 20 Auto-Infos unter: www.autowalter.ch. Citröen C4 1,6i 16V, 4850.– ab MFK + Service, 079 300 45 55, 20 Auto-Infos unter: www.autowalter.ch. Ford Mondeo Kombi ab Service & MFK im Top-Zustand, 4950.–, 20 Autos unter: www.autowalter.ch. Skoda Octavia RS Kombi, 2.0RS, 16’200.– & 2.0TDI RS, 15’950.– & Skoda Superb 2.8 Lim. Top-Zustand, 10’900.–. Alle ab MFK + Service! 079 300 45 55, 20 Auto-Infos unter: www.autowalter.ch. VW 4x4: Golf Syncro, 5500.– & Passat 2.0TDi 4Motion, 15’400.–, plus 2 VW Touran: 1.4TSI, 12’200.– & 2.0TDI, 11’900.–. Alle MFK + Service! 079 300 45 55, 20 Auto-Infos unter: www.autowalter.ch. Kaufe Autos, Jeeps, Lieferwagen & LKW, sofortige, gute Barzahlung. 079 777 97 79 (auch SA/SO). IMMOBILIEN · IMMOBILIER KAUFGESUCHE · CHERCHE À ACHETER

DIVERSES · DIVERS Ich kaufe! Was Sie nicht mehr brauchen, kleine Drehbank, kleine Fräsmaschine und Teile von Schäublin Aciera Bergeon Häuser, Dixi, alte Mofas auch defeckt, Sachs, Puch, DKW, kleine Geräte mit Benzinmotor, Hondagerät, 076 338 22 33. Tantra für Körper, Geist und Seele, sanft eine Weile dem Alltag adieu sagen: 60 Min. 120.–. 079 333 20 56. Für Motorrad gesucht – Einstellplatz oder Miete Garage/Bastelraum Biel – Kreis 3 (Heideweg-Mösliquartier). 076 370 08 69.

Zu kaufen gesucht Einfamilienhaus mit Garten für junge Familie in Port, Nidau, Ipsach, Sutz. 079 638 79 43. IMMOBILIEN · IMMOBILIER MIETGESUCHE · CHERCHE À LOUER Bin der Raspoutine. Allen und mir wurde nach 23 J. die Wohnung gekündigt wegen Umbau. Suche Wohnraum mit Platz wo ich weiterhin Dekor für über die Schüss und Guisanplatz werkeln kann. Region Biel-Seeland. Danke. 079 209 32 00.

DIENSTLEISTUNGEN • SERVICES

IMMOBILIEN · IMMOBILIER ZU VERMIETEN · À LOUER

Warmöl-Wohlfühlmassagen für den Geniesser! Gönne dir mal eine Auszeit vom Alltagsstress. 079 466 05 06. Gedichte für alle Anlässe, umgehend von erfahrenem Lyriker, Autor. Zeile 5.–, W. Lehmann, 032 323 70 26, welehbelna@bluewin.ch. Lebensberatung, Paarberatung, Sexualberatung. Personenzentriert,

Bienne, rue Centrale, appartement 1 pièce 500.– + 150.– charges/mois, à louer. 032 322 34 13. Brügg, à louer local commercial avec place de parc. Conviendrait à toutes activités. 079 434 73 81. Parkplatz Biel Zentrum, Mattenstrasse / Werkhofstrasse, 70.–/Monat. 079 407 54 43.

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNDawMAEAD7E4zg8AAAA=</wm>

<wm>10CB3DMQ7DMAgF0BNhfWyDTRijbFGHqhdoDZl7_ylSnvTO06XguR-vz_F2BqCk1jC7s0gxqKsUtuFgaAWPjcEVsw3PXJFTjdYKox7ZyNKC5MdSucXVv6v847oBoqwHrWgAAAA=</wm>

An aussichtsreicher Südhanglage erstellen wir attraktive, lichtdurchflutete Eigentumswohnungen und DoppelEinfamilienhäuser Verkaufspreise ab: 3½- Zimmer ab Fr. 420 000.– 4½- Zimmer ab Fr. 510 000.– 5½- Zimmer Attika ab Fr. 810 000.– 5½- Zi-Doppel-EFH ab Fr. 810 000.– <wm>10CAsNsjY0MDQy1zUytDAzMQIAdOod_g8AAAA=</wm>

Mitbestimmen bei der Innenausstattung! <wm>10CFXKIQ7DMAwF0BM5-t-Ok3iGU1hVUJWHTMO7P1o7NvDY27b0gp_n3M95JEHtohytatK9BFoarBh6gggF-wNhrdYI_fsygKtg3UdAQSyEmIva4mD5vN5fRslyJXIAAAA=</wm>

Bezugsbereit nach Vereinbarung! Sonnenkollektoren zur Unterstützung der Warmwasseraufbereitung! Keine Baukreditzinsen!

Der erfolgreiche Weg zu besseren Noten:

<wm>10CAsNsjY0MtY1MLCwMDIEAL1IFuQNAAAA</wm>

<wm>10CPPxsTbVMwBjZ1e_ENcga0MjY10DAwsLI0NrQ1NTPUsDM2tzSz1jcwMg38DQyMjA0MzKwBJImZobmFobG5gbGzgg9OjFF6SkAQA11YJDVQAAAA==</wm>

Antiquitäten Audio · TV · Video Basteln & Garten Bekanntschaften (nur unter chiffre**) Bücher & Comics CD · DVD · Videospiele Computer & Telekommunikation Ferien · Reisen Flohmarkt Foto & Optik Haushalt & Möbel Kinder & Babys Kleider & Schuhe Landwirtschaftsprodukte Modellbau & Hobby Musik & Instrumente Schmuck & Uhren Tauschen · Umtauschen

Fliesssatzinserat vom Bieler und Nidauer Anzeiger.

q q q q q

q Zu verkaufen q Zu vermieten

Tiere Verloren & Gefunden (gratis) Diverses Dienstleistungen Kurse · Weiterbildung

Stellen (für Privatpersonen) q Freiwilligenarbeit q Gartenarbeiten q Haushaltsarbeit q Kinderhüten q Schulstützunterricht q Stellengesuche q Andere

Fahrzeuge q Autos q Boote q Campingwagen q Fahrräder q Landwirtschaftsfahrzeuge q Motorräder q Zubehör

NEUE RUBRIK (für Privatpersonen) q Gratulation (Text) q Gratulation (Text u. Foto)* s/w, 55 × 58 mm

Immobilien (für Privatpersonen) q Kaufgesuche q Mietgesuche

Bitte kreuzen Sie die Anzahl Erscheinungen an: 3 Zeilen

6 Zeilen

9 Zeilen

1× CHF 10.CHF 20.2× CHF 20.CHF 40.3× CHF 30.CHF 60..... × ........... ........... *Gratulationsinserat mit Foto CHF 40.–/Erscheinung q **Chiffre: CHF 50.– pro Auftrag q q q q q

CHF 30.– CHF 60.– CHF 90.– ...........

Name

Vorname

Adresse

PLZ/Ort

Tel.

Unterschrift

Alle Preise inkl. MwSt. Tarife gültig bis 31.12.2017

www.publicitas.ch/biel

Wir suchen für unser Schiff einen langfristigen Anlegeplatz, vorzugsweise am Bieler- oder Neuenburgersee.

Grösse: 9.5m x 3.0 m <wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0MTUysgQAYF2TBw8AAAA=</wm>

Wer könnte uns weiterhelfen? – evtl. Hafenmeister? – evtl. Grundstückbesitzer? Wir freuen uns über ein mögliches Angebot. M. Mangold, Tel. 079 769 74 04

Zu vermieten in 4-Familienhaus

Zu vermieten in Biel, Madretschstrasse 117

Biel-Fuchsenried sehr helle und ruhige

Garage Fr. 150.--

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNDY0MAIABfRA7g8AAAA=</wm>

<wm>10CB3FMQ6DMAwF0BM5-nYcx8ZjxYY6VFyA0Gbm_hOow9PbtmwFf6_1va-fZABGFpUhya2VgGXjAtEEIwTcl6eOrjWSe3UffhDbqaQxmdw16Bhz_uAmPqRc33kDMMsxXmkAAAA=</wm>

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNDY0NAIARMVb9w8AAAA=</wm>

Tel. 032 328 14 45

3½-Zimmer-Altbauwohnung

<wm>10CB3DMQrDMAwF0BPJ_K9YtlyNJVvIUHoBN1bm3n8q9ME7jrCC_-d-vvdXEIAJq6mOoFkZaDFqoTKoSgXbA05w29Cj1_R7TZcr0aRqDvloX9Jc4XbNzDrLd90_Oul5E2kAAAA=</wm>

6-693102

<wm>10CB3IMQ7CMAwF0BMl-j9OnAaPqFvFgHoBV65n7j-BGN7yjsNGxd9zf5372whAiy4hm3GMuqBGSpVNDcRq4Hz8AmSnWEReHZFlevPSZbTi28ziN_Wa8Ejx-on8AjMabopqAAAA</wm>

kompl. renoviert - grosser Balkon mit Fernsicht - Nähe ÖV auf Wunsch mit Parkplatz ✆ 032 373 43 46

Zu vermieten in Biel, Karl-Staufferstrasse 5 Nähe Stadtzentrum

6-693112

Zu vermieten in Biel, Bahnhofstr. 27

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNDY0MAQAv6VJdw8AAAA=</wm>

Einstellhallenplatz Fr. 100.-<wm>10CB3FMQ6DMAwF0BM5-j_BDsYjYkMMVS_gNOrc-09FDE_vPEMLHvtxvY9XEICJeSMYVC0OC9NC7wHCK9i3uwW9G2MmUVOrDGiTBTYlc1UhBjxV189o5Te_f59AvPFpAAAA</wm>

3 ½-Zimmerwohnung

Tel.: 032 328 14 45

<wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNDawNAMAYuEtOQ8AAAA=</wm>

Gasthof zum Bad, Oberwil

<wm>10CB3JMQ6EMAwEwBc5WpPE1uLyRBdRnO4DFoSa_1egK6aaMaIX_H22_bd9QwGYGCtoob0XwsJZqgcUXKC-gnCwvZFoh9IpaVmlZaVwnov40RtnJnxe5T6vB1HQPdRoAAAA</wm>

123-008821/K

Zu vermieten in Biel Beaulieuweg 11 & 11a ruhige Lage, mit Keller, Estrich,

3 1/2-Zimmerwohnung

hell und modern, offene Küche mit GK/GS, Balkon, Parkett- und Plattenböden, Fr. 1’130.-- + Fr. 260.—HNK <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNDawtAAAZcyV3g8AAAA=</wm>

4 1/2-Zimmerwohnung

127-218642/RK

10 Franken

Bitte kreuzen Sie die gewünschte Rubrik an: q q q q q q q q q q q q q q q q q q

in Altbau, schöner alter Parkett, Wohnküche, Bad mit Fenster, Wandschränke, Estrich Fr. 1’040.-- + Fr. 200.-- HNK Tel. 032 328 14 45

Telefon 031 311 90 40 www.abacus-nachhilfe.ch

geschlossene Küche, Balkon Parkett- und Novilonböden, Fr. 1‘180.-- + Fr. 320.-- HNK Tel. 032 328 14 45

Das

Ihr Text:

Einzelnachhilfe

– zu Hause – für Schüler, Lehrlinge, Erwachsene durch erfahrene Nachhilfelehrer in allen Fächern. Für alle Jahrgangsstufen.

<wm>10CB3DMQ7DMAgF0BNhfbABU8YqW9ShygXi2Jlz_6lSn_T2PbXg_719ju2bDMDIoiJ6smoJWLJw6ZFghID9hWBBd2npU2KpG52hTg1mNHAxYc1TWl3DXMoz7x9ILHZraQAAAA==</wm>

Generalunternehmung T 032 312 80 60 info@nerinvest.ch www.nerinvest.ch

Coiffeuse macht Hausbesuche bei älteren Damen. Gebe gerne Auskunft. 078 733 18 56, Corinne Hügli.

PLACE DU MARCHÉ

(Bible) Matthieu 13:18 Vous donc, écoutez ce que signifie la parabole du semeur. Prière en ligne tous les jours de 16h. à 18h. sauf les dimanches. Tél. 078 654 94 21 6-693084/K

Überbauung Molerhof

STELLEN · EMPLOI HAUSHALT · MENAGE

Bitte schreiben Sie Ihren Text in die dafür vorgesehenen Felder (pro Feld bitte nur 1 Buchstabe oder Satzzeichen) und für Wortzwischenräume lassen Sie bitte 1 Feld leer. Für Chiffre-Inserate eine Zeile leer lassen. Das Inserat erscheint in der Sprache des erhaltenen Textes. Textkorrekturen und Annullationen von Inseraten sind nicht möglich. Die Inserate erscheinen nur gegen Vorauszahlung: Beim Publicitas-Schalter in Biel oder den Betrag in Franken mittels Brief an Publicitas AG, Murtenstrasse 7, 2502 Biel, einsenden. Inserateschluss: Donnerstag, 12.00 Uhr (Ausnahmen bei Feiertagen)

MARKTPLATZ 2540 Grenchen

STELLEN · EMPLOI ANDERE · AUTRES

MARKTPLATZ

5-145229/K

<wm>10CAsNsjYwMNM1s7CwMDYCAEbN-QsNAAAA</wm>

<wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfRbFtur1BDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTexbBZ23b0fYEODAi3FJLkQlMdQroidHCoJwxAWahNS1YffmPnM91v-m9OKBVAAAA</wm>

Brügg, Fam. mit 2 Kindern sucht Betreuung, bei sich zu Hause, 6 bis 8 mal pro Monat, tagesweise. 079 960 23 76.

Erfahrene, zuverlässige Dame mit Referenzen sucht Arbeit im Haushalt,

FAHRZEUGE · VÉHICULES AUTOS

Haushaltapparate AG Haushaltapparate ✆ 032 341 85AG 55 T Poststrasse 032 341 85 7a 55 2504 Biel www.gdevaux.ch

Bügeln, Reinigung usw. 076 239 77 57. All cleaner ich freue mich über jeden Dreck, putze Wohnungsabgabe. 078 745 03 93.

bei Büren

Tel. 032 351 24 06 6-693096

Zu vermieten in Biel, Korngasse 9 und 11 Nähe Stadtzentrum und Schulen, verkehrsarme Lage, Gemeinschaftsgarten

3, 3 ½ und 4Zimmerwohnungen <wm>10CAsNsjY0MDAw0zWzNDawtAQA8_ySqQ8AAAA=</wm>

Parkett-/Linoböden, geschlossene Küche, kleiner Balkon, Keller, Estrich, ab Fr. 990.-- + Fr. 240.-- HNK Einstellhallenplatz vorhanden Tel. ✆ 032 328 14 45

Sonntag, 15. Januar 2017

Bernerplatte & Alternative «Neu: nur Sonntag’s hausgemachter Orangenkuchen» <wm>10CAsNsjYwMNM1szQ2NDYAAFQ5RwANAAAA</wm>

«Wäut wit di beschte husgmachte Öpfuchüechli mit Vanillegreme» <wm>10CEXLIQ6AQAwEwBfR7La0x1FDQs5dEASPIWj-r0gwiJHTe7rgs7btaHsCMUQ1GlJtEjLpJihMkFCwzKTDYoSmsaIuf5Hzue4XPQk1p1QAAAA=</wm>

<wm>10CB3IMQ6EMAxE0RM5GgfHzuByRYcoEBdABOq9f7Vopf-av67ZCv4-y3YseyoAF-cEMrW1Qvg7o4RGQsEKjRnUQH9LtXrCvEs3d7EaIRwx5NYOGp3XdZbveH7ZkCKiagAAAA==</wm>

6-693098

6-693099

VORANZEIGE: Metzgete, 28. + 29. Januar 2017 Freundlich laden ein: Fritz & Claudia Kunz-Schwarz Ps. Besuchen sie unser schönes Wandergebiet durch den Bucheggberg 6-693130

6-693101

Aabl kw02 2017  

Aabl kw02 2017

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you