Page 1

Stadt Biel  Ville de Bienne

Agenda 10

Veranstaltungskalender der Stadt Biel  Le calendrier des manifestations de la Ville de Bienne


Sport  / Sports

Fussball/Football 07.10., 14:00 SV Lyss – FC Colombier 20.10., 16:00 FC Wacker Grenchen – FC Colombier 20.10., 17:30 FC Grenchen – FC Baden 21.10., 14:00 SV Lyss – FC Bassecourt Handball 06.10., 17:00 HS Biel/Bienne – BSV Stans 20.10., 17:00 PSG Lyss – HC Servette 27.10., 17:00 PSG Lyss – HSG Leimental Laufsport/Course à pied/Mountainbike 06.10., 13:30 Berglauf Biel-Magglingen 13.10., 12:40 Bürenlauf Do/je, 18:30 Laufen und Nordic-Walking

Volleyball club Nidau Segeln

Segeln/Voile 06.10., 13:30 Sauser Cup 20.10.; 21.10, 13:30 Herbstcup 28.10., 10:00 Sainte Céleste Tennis 06.10.; 27.10., 09:00 13.10.; 20.10.; 27.10., 09:00 20.10. – 27.10., 20.10. – 27.10.,

Suzuki Tennis Grand-Prix Suzuki Junior Grand-Prix Swiss Tennis Junior Trophy Europäisches U16-Turnier der Swiss Tennis Junior Trophy

Rollhockey 13.10., 17:30 RHC Diessbach – RHC Wimmis 13.10., 19:30 RHC Diessbach – RSC Uttigen 27.10., 15:30 RHC Diessbach – Montreux HC EISHOCKEY/HOCKEY SUR GLACE 02.10., 19:45 Biel/Bienne – Zug 06.10., 19:45 Biel/Bienne – Davos 12.10., 19:45 Biel/Bienne – Freiburg/Fribourg 17.10., 19:45 SC Lyss – SC Unterseen-Interlaken 19.10., 19:45 Biel/Bienne – Bern 20.10., 17:00 SC Lyss – EHC Basel/KLH 26.10., 19:45 Biel/Bienne – SCL Tigers 27.10., 17:00 SC Lyss – EHC Wiki-Münsingen

Sainte Céleste

So/di 28.10., 10:00 Auf dem Bielersee Sur le lac de Bienne Neuenstadt/La Neuveville

Monde Magglingen/Macolin

Lauf, Bike, Walking; Starts ab 13:30 an der Neuenburgstrasse in Biel, Ziel bei der Sporthalle Baspo in Magglingen.

Eishockey, NLA Hockey sur glace, LNA Biel/Bienne – Bern

Sa/sa 06.10., 13:30 Auf dem Bielersee vor Wingreis Twann

Bürenlauf

Fr/ve 19.10., 19:45 Eisstadion/Patinoire Länggasse 71, Longue-Rue Biel/Bienne

Herbstcup

Sa/sa 13.10., 12:40 Stedtli, Büren

Biel/Bienne – Davos

Sauser Cup

Sa/sa 20.10., 13:30; So/di 21.10., 13:30 Auf dem Bielersee vor Wingreis Twann

Laufsport

Laufträff

Do/je 18:30 Bahnhof Bahnhofstrasse 10, Büren

Sa/sa 06.10., 19:45 Eisstadion/Patinoire Länggasse 71, Longue-Rue Biel/Bienne Biel/Bienne – SCL Tigers

Fussball, 1. Liga – Gruppe 2 FC Grenchen – FC Baden

Sa/sa 20.10., 17:30 Stadion Brühl Brühlstrasse, Grenchen

Lauf- und Nordic-Walking in Gruppen, Einstieg ist laufend möglich.Infos unter www.lauftraeffbueren.ch oder 032 351 55 54

Fr/ve 26.10., 19:45 Eisstadion/Patinoire Länggasse 71, Longue-Rue Biel/Bienne Biel/Bienne – Zug

Fussball, 2. Liga interregional SV Lyss – FC Colombier

Volleyball, 1. Liga, Gruppe B, Männer Volleyball, 1L, groupe B, hommes

VOLLEYBALL 06.10., 18:00 VBC Nidau – Volley Muristalden 06.10., 20:00 VBC Nidau – VBC Münchenbuchsee 20.10., 18:00 VBC Nidau – U60 Muristalden 20.10., 18:00 VBC Nidau – Volley Oberdiessbach

So/di 07.10., 14:00 Stadion Grien Oberer Aarweg 37, Lyss

VBC Nidau – Volley Muristalden

FC Wacker Grenchen – FC Colombier

Sa/sa 06.10., 18:00 Beunden Beundenring, Nidau

UNIHOCKEY 06.10., 18:30 UHC White Wings Schüpfen-Busswil – Unihockey Deitingen

Sa/sa 20.10., 16:00 Sportplatz Riedern Niklaus Wengi-Strasse 30 Grenchen SV Lyss – FC Bassecourt

So/di 21.10., 14:00 Stadion Grien Oberer Aarweg 37, Lyss HALLENBAD/PISCINE COUVERTE Zentralstrasse 60, Rue Centrale Tel. 032 329 19 50, www.ctsbiel-bienne.ch Mo/lu, Di/ma, Do/je 07:00–19:00*, Mi/me, Fr/ve 07:00–21:00*, Sa /sa 08:00–18:00*, So/di 08:00–17:00 * Ab 17:00 nur noch für Schwimmer geöffnet – kein Badeplausch möglich (Kinder in Begleitung Erwachsener)/Dès 17:00 uniquement pour les nageurs – pas de possibilité de jeux aquatiques (enfants accompagnés d’une personne majeure)

Beunden Beundenring, Nidau

Laufsport/Mountainbike Course à pied/Mountainbike Berglauf Biel–Magglingen

Sa/sa 06.10., 13:30 Sporthalle Baspo Salle de sports de l’Ofspo End der Welt-Strasse 1, Fin du

VBC Nidau – U60 Muristalden

Sa/sa 20.10., 18:00 Beunden Beundenring, Nidau

Di/ma 02.10., 19:45 Eisstadion/Patinoire Länggasse 71, Longue-Rue Biel/Bienne Biel/Bienne – FreiburG/Fribourg

Fr/ve 12.10., 19:45; Sa/sa 12.01.2013, 19:45 Eisstadion/Patinoire Länggasse 71, Longue-Rue Biel/Bienne

Eishockey, 1. Liga SC Lyss – EHC Wiki-Münsingen

Volleyball, 1. Liga, Gruppe B, Frauen VBC Nidau – VBC Münchenbuchsee

Sa/sa 06.10., 20:00 Beunden Beundenring, Nidau VBC Nidau – Volley Oberdiessbach

Sa/sa 20.10., 18:00

Sa/sa 27.10., 17:00 Seelandhalle Sägeweg 10, Lyss SC Lyss – EHC Basel/KLH

Sa/sa 20.10., 17:00 Seelandhalle Sägeweg 10, Lyss SC Lyss – SC Unterseen-


Agenda 10 2 4 6 8 10 12 13 14 16 16

Interlaken

Mi/me 17.10., 19:45 Seelandhalle Sägeweg 10, Lyss

Route de Soleure Biel/Bienne

Rollhockey, NLA, Frauen Tennis Suzuki Tennis Grand-Prix

Sa/sa 06.10., 09:00; Sa/sa 27.10., 09:00 Kolibri Erlebnispark Wannersmattweg 10, Lyss Suzuki Junior Grand-Prix

Sa/sa 13.10., 09:00; Sa/sa 20.10., 09:00; Sa/sa 27.10., 09:00 Anlage TC Scheuren-Biel Meisenweg 15, Scheuren

Handball, NLB HS Biel – BSV Stans

Sa/sa 06.10., 17:00 Gymhalle Strandboden Ländtestrasse 18, Biel

RHC Diessbach – RSC Uttigen

Sa/sa 13.10., 19:30 Sporthalle Diessbach Schmiedgasse 2, Diessbach b.B. RHC Diessbach – Montreux HC

Sa/sa 27.10., 15:30 Sporthalle Diessbach Schmiedgasse 2, Diessbach b.B.

Handball, 1. Liga PSG Lyss – HC Servette

Sa/sa 20.10., 17:00 Sportzentrum Grien Oberer Aareweg 37, Lyss PSG Lyss – HSG Leimental

Sa/sa 27.10., 17:00 Sportzentrum Grien Oberer Aareweg 37, Lyss

Unihockey, 2. Liga Grossfeld Rollhockey, NLA, Männer

Swiss Tennis Junior Trophy

RHC Diessbach – RHC Wimmis

UHC White Wings Schüpfen-Busswil – Unihockey Deitingen

Sa/sa 20.10., 09:00-18:00; So/di 21.10., 09:00-17:00; Mo/lu 22.10., 09:00-18:00; Di/ma 23.10., 09:00-18:00; Mi/me 24.10., 09:00-18:00; Do/je 25.10., 10:00-17:00; Fr/ve 26.10., 10:00-15:00; Sa/sa 27.10., 10:00-14:00 Swiss Tennis Solothurnstrasse 112, Route de Soleure Biel/Bienne

Sa/sa 13.10., 17:30 Sporthalle Diessbach Schmiedgasse 2, Diessbach b.B.

Sa/sa 06.10., 18:30 Sporthalle Schulstrasse 15, Schüpfen

Internationales Junioren-Tennisturnier, welches zur Kategorie des europaweiten 16&U Juniorencircuit von Tennis Europe gehört Tournoi international de tennis qui fait partie du circuit européen des juniors 16&U de Tennis Europe Europäisches U16-Turnier der Swiss Junior Trophy

Sa/sa 20.10., So 21.10., Mo 22.10., Di 23.10., Mi 24.10., Do 25.10., Fr 26.10., Sa 27.10., Swiss Tennis Solothurnstrasse 112,

Sport /Sports Rock/Pop/Jazz/Clubs Bühne/Scène Musik /Musique Ausstellungen/Expositions Film Unter 18/Moins de 18 ans Diverses/Divers Literatur/Littérature Aktuell/Actuel

Die Stadt Biel/Dienststelle für Kultur informiert: La Ville de Bienne/Service de la culture vous annonce: Der Gemeinderat verleiht den Bieler Kulturpreis 2012 an Noëlle Revaz und die Ehrung für besondere kulturelle Verdienste an Annelise Zwez. Le Conseil municipal attribue le Prix de la Ville 2012 à Noëlle Revaz, et la Distinction pour mérites exceptionnels dans le domaine de la culture 2012 à Annelise Zwez.

Veranstaltungen melden/Annoncez les manifestations: www.biel-agenda.ch/www.bienne-agenda.ch • Kultur/Culture: kultur.culture@biel-bienne.ch • Tourismus/Tourisme: info@biel-seeland.ch; info@bienne-seeland.ch • Sport frodriguez@bielertagblatt.ch • Divers: marketing@biel-bienne.ch • Online erfassen/Saisie en ligne: www.biel-agenda.ch/www.bienne-agenda.ch Abonnement Jahresabonnement bestellen bei: Abonnement annuel à commander auprès de: W. Gassmann AG/SA Biel-Agenda /Bienne-Agenda Längfeldweg 135, Chemin du Long-Champ 2504 Biel/Bienne T: 032 344 81 11 bielagenda@gassmann.ch, bienneagenda@gassmann.ch Herausgeberin Sta dt Biel/Edité par la Ville de Bienne Dienststelle für Kultur/Service de la culture Stadtmarketing/Marketing de la Ville Titelbild/Page de titre: Vincent Delbroucq – Autofiction, PhotoforumPasquArt, 14.10.–25 .11. Gestaltungskonzept /Conception graphique: Zone2 Layout und Satz /Mise en page: W. Gassmann AG/SA Druck/Impression: W. Gassmann AG/SA Copyright © Stadt Biel/Ville de Bienne Redaktionsschluss: jeweils am 10. des Vormonats Auswahl- und Endredaktion Dienststelle für Kultur Délai de rédaction: le 10 du mois précédent la manifestation Rédaction finale par le Service de la culture


Rock / Pop / Jazz / Clubs

Jet Club Mattenstrasse 165 B, Rue des Prés Biel/Bienne

Konzerte/Concerts Clubs Jet Club Do/je, 21:00 Reggae-Sound

Reggae-Sound

Do/je, 21:00

Culture DEM, Reggae, Dancehall, Ragga juggling by Rude Boy Sound. Eintritt frei

Rockcafé 05.10., 20:00 Relay-Night Neumarktstrasse 46/Rue du Marché neuf Fr/ve, 22:00 Party im Musikkeller Deep Groovy Sounds

Rockcafé Aegerten Relay-Night

Fr/ve 05.10., 20:00 Joran Restaurant du Port 07.10., 10:30 Jazz-Brunch im Joran/Matinée jazz avec brunch Jazzclub am Hirschenplatz Fr/ve, 20:30 The Bowler Hats Cyber Blues Bar 05.10., 21:00 Djinbala in the Kosmos 26.10., 21:00 Mississippi Shake Kufa 05.10., 21:00 05.10., 22:00 06.10., 21:00 11.10., 20:30 12.10., 22:00 13.10., 20:45 20.10., 22:00 24.10., 20:30 26.10., 22:00 26.10., 23:00 30.10., 20:00

Garage Club Neumarktstrasse 46, Rue du Marché neuf Biel/Bienne www.garage-pub.ch Party im Musikkeller Deep Groovy Sounds

Fr/ve, 22:00 Subsource Adam Port, Till Von Sein Liricas Analas, Dabu Fantastic, Boys On Pills Hecht Team me, Alvin Zealot Tyler Ward Benefiz Konzert Kinderheim Bayasgalant Frittenbude Schnulze & Schnultze Die Orsons Charlie Winston

Oldies, Disco-Sound, Partymusik und Rockklassiker Café du Commerce Untergasse 25, Rue Basse Biel/Bienne

Sa/sa 20.10., 22:00

Groovesound presents in Concert Phall Fatale wurde vom Schlagzeuger Fredy Studer, zusammen mit Joana Aderi, John Edwards, Joy Frempong und Daniel Sailer gegründet. Die Besetzung ist exzentrisch: Zwei Kontrabässe, zwei Frauenstimmen, Elektronik und Schlagzeug. Die Musik schlägt eine Brücke zwischen Song und Improvisation, der Puls drängt nach vorne – daraus resultiert zeitgenössische PopÄsthetik. Groovesound presents in Concert Phall Fatale a été fondé par le batteur Fredy Studer, aux côtés de Joana Aderi, John Edwards, Joy Frempong et Daniel Sailer. La composition du groupe est pour le moins excentrique: deux contrebasses, deux voix féminines, un synthétiseur et une batterie. La musique jette un pont entre chanson et improvisation, le pouls s’accélère – de cette expérience musicale résulte une esthétique pop contemporaine.

Cyber Blues Bar Waffengasse 9, Rue des Armes Biel/Bienne www.cyberbluesbar.ch info@cyberbluesbar.ch DjinbAla in the Kosmos

Fr/ve 05.10., 21:00

Andrea Milova, chant, textes, guitares, violon et compositions; David Cielbala, guitares, chant et conpositions; Tom Gasser, basse; Daniel Spahni, batterie Mississippi Shake

Fr/ve 26.10., 21:00

Dave Boy Ferry (David Ferrington) et Denis Garcia, passionnés de blues et de jazz dès leur plus tendre enfance... Kufa Werdtstrasse 17, Lyss Subsource

Fr/ve 05.10., 21:00 Adam Port, Till von sein

Fr/ve 05.10., 22:00 Liricas analas, Dabu fantastic, Boys on pills

Do/je 04.10., 21:00

Fr/ve 26.10., 23:00

Sa/sa 06.10., 21:00

Literaturcafé/Café littéraire 11.10., 20:30 Orioxy

Ad Hoc

Bar Eldorado 12.10., 20:00 Dj Aendus gods of Metal part 8 26.10., 21:30 American Folk Roots

Tim Holehouse

Théâtre de Poche Biel 27.10., 21:00 Trail to my place

Phall Fatale

Valentin + Band

Muteswimmer

Déja eu The Agentur 100% Vol Cyborgs Tanzabend/Thé dansant Movie Star Junkies + J.C. Satàn Phall Fatale Valentin + Band

032 387 70 80

Nick & June

La Voirie 06.10., 20:30 Form and Figure

UFO 04.10., 20:00 05.10., 22:30 12.10., 23:00 13.10., 22:30 19.10., 23:00 20.10., 22:00 26.10., 23:00

Fr/ve 19.10., 23:00

4

Do/je 11.10., 21:00

Do/je 18.10., 21:00

Hecht

Joran Restaurant du Port Badhausstrasse 1 A, Rue des Bains Biel/Bienne www.bielersee.ch gastro@bielersee.ch

Do/je 25.10., 21:00

Déjà eu

Do/je 04.10., 20:00

Text: Julia Weber und Stefanie Blaser; Ton: Andy Schelker und Dave Zürcher; Auktion: Von schönen Sachen…

Kreuz Nidau 20.10., 21:00 Reto Burrell

The Agentur 100% Vol

Café du Commerce 04.10., 21:00 Nick & June 11.10., 21:00 Muteswimmer 18.10., 21:00 Ad Hoc 25.10., 21:00 Tim Holehouse

Cyborgs

Fr/ve 05.10., 22:30

Fr/ve 12.10., 23:00

Team me, Alvin Zealot

Fr/ve 12.10., 22:00 Tyler Ward

Sa/sa 13.10., 20:45 Der Jazz-Brunch im Joran Matinée Jazz avec Brunch

UFO Untergasse 21, Rue Basse Biel/Bienne

Do/je 11.10., 20:30

So/di 07.10., 10:30-13:30

Benefiz Konzert Kinderheim Bayasgalant

Sa/sa 20.10., 22:00

Die Matinée am See Die Matinée findet bei schönem Wetter auf der Terrasse, sonst im Restaurant Joran statt. La matinée a lieu par beau temps sur la terrasse, sinon dans le Restaurant Joran.

Mit Luk Von Bergen und Micha Sportelli Frittenbude

Mi/me 24.10., 20:30 Schnulze & Schnultze

Fr/ve 26.10., 22:00 Jazzclub am Hirschenplatz Bahnhofstrasse 2a, Lyss

Die Orsons

Fr/ve 26.10., 23:00 Charlie Winston

The Bowler Hats

Di/ma 30.10., 20:00

Fr/ve 05.10., 19.10, 20:30 Tanzabend/Thé Dansant

Sa/sa 13.10., 22:30 Movie Star Junkies + J.C. Satàn

Der Jazzclub am Hirschenplatz Lyss freut sich Sie zu den traditionellen Jazz-Sessions einladen zu können. Reservation:

La Voirie Brunngasse 1, Rue des Fontaines Biel/Bienne


5

Form and figure

Sa/sa 06.10.,

Interaktion zwischen visueller Kunst und Musik. Matthias Liechti, visuelle Gestaltung; Adrien Guerne, Hannes Prisi, Michel Spahr, Marius Wälchli, Musik Literaturcafé café littéraire Obergasse 11, Rue Haute Biel/Bienne www.litcafe.ch Orioxy

Do/je 11.10., 20:30

Konzert zwischen Pop, Jazz, zeitgenössischen Musikexperimenten und elektronischen Klängen. Mit Yael Miller, Gesang; Julie Campiche, Harfe; Manu Hagmann, Kontrabass; Roland Merlinc, Schlagzeug Entre le jazz, des musiques d’ailleurs, la pop, la musique contemporaine et l’électroacoustique. Avec Yael Miller, chant; Julie Campiche, harpe; Manu Hagmann, contrebasse; Roland Merlinc, batterie

Mississippi Shake, Cyber Blues Bar, 26.10., 21:00

Bar Eldorado Mattenstrasse 28, Rue des Prés Biel/Bienne DJ Aendus gods of metal Part 8

Fr/ve 12.10., 20:00 American Folk Roots

Fr/ve 26.10., 21:30

Live Concert mit Menic und Säschu Kreuz Nidau Hauptstrasse 33, Nidau www.kreuz-nidau.ch kultur@kreuz-nidau.ch Reto Burrell

Sa/sa 20.10., 21:00

Eine feine Americana- Mischung aus rotzigem Folk, Singer/Songwriter- Balladen und Bluegrass- Elementen, gekrönt mit Reto Burrels unverkennbarer Bühnenpräsenz. Théâtre de Poche Biel Brunngasse 1, Rue des Fontaines Biel/Bienne www.kulturtaeter.ch Trail to my Place

Sa/sa 27.10., 21:00

Phall Fatale, UFO, 20.10., 22:00


Bühne / Scène

Rennweg 26 16.10., 18:00 18.10., 20:00 19.10., 20:00 20.10., 20:00 21.10., 17:00 26.10., 20:00 27.10., 20:00 28.10., 17:00

6

Mauricio, John, Dieter, Luciano et les autres Ducommun, ein tableau vivant Ducommun, ein tableau vivant Ducommun, ein tableau vivant Ducommun, ein tableau vivant Ducommun, ein tableau vivant Ducommun, ein tableau vivant Ducommun, ein tableau vivant

Stadttheater/Théâtre municipal 03.10., 19:30 Fräulein Julie 04.10., 19:30 Don Carlos 09.10., 19:30 Fräulein Julie 12.10., 19:30 Idomeneo 19.10., 19:30 Fräulein Julie 21.10., 19:00 Idomeneo 23.10., 18:30 Hinter den Kulissen 23.10., 20:00 Creeps 24.10., 20:00 Creeps 26.10., 19:30 Souvenir 27.10., 17:00/18:30/20:00 Nacht der 1000 Fragen 27.10., 20:30 Ist Kunst nur noch Markt? 30.10., 19:30 Souvenir Théâtre de Poche 19.10., 20:15 Golden Max 20.10., 20:15 Sybille und Michael Birkenmeier Palace 16.10., 20:15 Le rêve d’Alembert – Pygmalion 23.10., 20:15 La résistible ascension d’Arturo Ui 31.10., 20:15 L’usage du monde Altstadt 18.10., 19:00 Geschichten in der Altstadt 19.10., 19:00 Geschichten in der Altstadt 27.10., 23:59 Geschichten in der Altstadt

Parktheater 10.10., 14:00 Rotkäppchen Wing Tschun Kun Fu 04.10., 11:00 Souldance – 5 Rhythmen Tanz La Voirie 13.10., 18:00 Freie Improvisation/Improvisation Kreuz Nidau 26.10., 20:30 Joachim Rittmeyer

Ducommun, ein tableau vivant, Rennweg 26, 16.10.–28.10., Do/je–Sa/sa 20:00, So/di 17:00

sich geschmeichelt, fürchtet jedoch das Gerede der Menschen und den Zorn des Grafen. Doch Julie lässt sich nicht beirren: Mit aufreizendem Spott und herrisch-hochmütiger Koketterie gelingt es ihr schliesslich den jungen Mann zu verführen. Don Carlos

Moderatorin für das neue Lifestylemagazin werden. Die Schülerinnen sind bis in die Endrunde gekommen und müssen in den verschiedensten «Disziplinen» ihr Können unter Beweis stellen. Ungewollt werden sie zu Rivalinnen und zum authentischen «Menschen-Material». Wer wird gewinnen?

Do/je 04.10., 19:30

Wing Tschun Kun Fu Dammweg 3,Chemin du Terreau Biel/Bienne Souldance – 5 Rhythmen Tanz

Do/je 04.10., 11:00-13:15;

Die 5-Rhythmen kombiniert mit meditativer Stille und Entspannung – Raum zum aufatmen, auftanken, sich nähren und regenerieren Stadttheater Théâtre municipal

Fräulein Julie

Mi/me 03.10., 19:30; Di/ma 09.10., 19:30; Fr/ve 19.10., 19:30

Die schwüle Hitze der Mittsommernacht ist Fräulein Julie ziemlich zu Kopf gestiegen. Ganz entgegen ihrer adligen Herkunft flirtet sie heftig mit dem Diener Jean und fordert diesen zum Tanz. Jean fühlt

Sa/sa 27.10., 20:30

Gelten in der Kunst auch nur noch die Regeln der Marktwirtschaft? Wie ist es um die Freiheit der Künste bestellt? Unter der Leitung von Hans J. Ammann diskutieren Annelise Zwez, Daniel Thierstein, Mathias Behrends und Beat Wyrsch.

Souvenir

Ein dramatisches Gedicht von Friedrich Schiller

Fr/ve 26.10., 19:30; Di/ma 30.10., 19:30

Idomeneo

Im New York der 1940er Jahre war Florence Foster Jenkins ein absolutes Gesellschaftsereignis. Mit viel Verve interpretierte die extravagante Millionenerbin die schönsten Klassiker der Opernliteratur. Das erstaunliche dabei ist: die 1868 geborene Amerikanerin konnte nicht singen – dennoch tat sie nichts lieber als das. Stephen Temperley schuf eine wunderbar herzerwärmende und äusserst feinfühlige Hommage.

Fr/ve 12.10., 19:30; So/di 21.10., 19:00

Idomeneo, der König Kretas, gerät in schwere Seenot. Für seine Rettung verspricht er Poseidon den ersten Menschen, dem er an Land begegnet, zu opfern. Mit Schrecken muss er feststellen, dass es sich hierbei um seinen Sohn Idamante handelt... Oper von Wolfgang Amadeus Mozart in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Nacht der 1000 Fragen

Burggasse 19, Rue du Bourg Biel/Bienne www.theater-biel.ch kasse.biel@theaterbielsolothurn.ch

Markt?

Hinter den Kulissen

Di/ma 23.10., 18:30

Die russische Oper Evgeny Onegin von Piotr I. Tschaikovsky steht im Fokus. Prof. Dr. Anselm Gerhard, Vortrag; Gespräch mit dem Tenor Valery Tsarev; Besuch einer szenischen Bühnen-Probe Creeps

Di/ma 23.10., 20:00; Mi/me 24.10., 20:00

Casting! Für den ultimativen Traumjob. Sie sind eingeladen: Petra, Lilly und Maren wollen

Sa/sa 27.10., 17:00; 18:30; 20:00

Parktheater Grenchen Rotkäppchen

Mi/me 10.10., 14:00

Rotkäppchen, die Grossmutter und der Wolf. Wer kennt sie nicht, diese einfache und doch faszinierende Geschichte der Gebrüder Grimm? Nun kommt sie als Dialektmärchen auf die Bühne, neu inszeniert von Jörg Christen. La Voirie Brunngasse 1, Rue des Fontaines Biel/Bienne Freie Improvisation Improvisation

Unbezahlbar oder wertlos? Eine Reise der Lebensträume Träume beeinflussen die Zukunft: Vielleicht lebt oder träumt jemand anders Ihre Zukunft? Ein spielerischer und poetischer Traummarkt der eigenen Lebensträume und der Träume von andern. Stationentheater mit Kindern und Jugendlichen des Jungen Theaters Biel Solothurn. Ab 10 Jahren

Sa/sa 13.10., 18:00

Ist Kunst nur noch

Mauricio, John, Dieter,

Dafni Stefanou, Tanz; Jonas Kocher, Musik; Katharina Vogel, Tanz Dafni Stefanou, dance; Jonas Kocher, musique; Katharina Vogel, dance Rennweg 26, chemin de la Course Biel/Bienne www.rennweg26.ch


7

Le rêve d’Alembert – Pygmalion, Palace, 16.10., 20:15 Luciano et les autres

Di/ma 16.10., 18:00

Se risquer à une définition claire et arrêtée du théâtre musical représente un exercice périlleux. Quoi de mieux, dès lors, que d’essayer d’en définir les contours à l’écoute d’œuvres qui le caractérisent, chacune à sa manière? Les protagonistes de ce spectacle vous proposent un programme constitué de pièces marquantes, représentatives de ce courant artistique. Qu’il s’agisse d’œuvres solistiques ou du documentaire radiophonique de Berio (A-Ronne), l’aspect visuel et scénique se trouve toujours valorisé. Ainsi, le musicien n’est plus seulement percussionniste, saxophoniste ou harpiste, il devient personnage et, de ce fait, construit un dialogue, une rencontre inédite avec son instrument. Julien Annoni, sauts et voix; Delphine Bouvier, violon et voix; Elisabeth de Mérode, flûte et voix; Manon Pierrehumbert, voix; Sébastien Schiesser, saxophones et voix

wir einer strahlenden Zukunft entgegen? Braucht jedes Problem einen Schuldigen? Von und mit: Jonas Bättig, Pascale Güdel, Alice Müller; Musik: Gaudenz Badrutt, Christian Müller; Licht: Jérôme Bueche; Video: Pablo Weber, Bühne: Valère Girardin Eliane Ducommun, employée modèle d’une grande entreprise, est rendue responsable d’une erreur de production aux conséquences tragiques. Dans sa quête de vérité, elle obtient le soutien inattendu et décalé de FRAKT’. Le progrès est-il démodé? L’avenir est-il radieux? À chaque problème son coupable? De et avec: Jonas Bättig, Pascale Güdel, Alice Müller; musique: Gaudenz Badrutt, Christian Müller; lumière: Jérôme Bueche; vidéo: Pablo Weber; scénographie: Valère Girardin Palace Thomas-Wyttenbachstrasse 4, Rue Thomas Wyttenbach Biel/Bienne www.spectaclesfrancais.ch

Ducommun, EIN tableau vivant

Le rêve de D’alembert – Pygmalion

Do/je 18.10., 20:00; Fr/ve 19.10., 20:00; Sa/sa 20.10., 20:00; So/di 21.10., 17:00; Fr/ve 26.10., 20:00; Sa/sa 27.10., 20:00; So/di 28.10., 17:00

Di/ma 16.10., 20:15

Eliane Ducommun, eine vorbildliche Mitarbeiterin eines Grossunternehmens, wird für einen Produktionsfehler mit Todesfolge verantwortlich gemacht. Auf ihrer Suche nach der Wahrheit erhält sie unerwartete Hilfe von FRAKT’. Ist Fortschritt altmodisch? Gehen

Von Jean-Jacques Rousseau und Denis Diderot, Cie L’Organon. Anlässlich des 300. Geburtstag der berühmten französischen Autoren Rousseau und Diderot, werden zwei ihrer Stücke nebeneinandergestellt und gespielt, um ihnen so eine ganz neue Dimension zu geben. De Jean-Jacques Rousseau et Denis Diderot, Cie L’Organon. Pour le tricentenaire de ces

deux auteurs phares de la littérature française, la Cie de L’Organon donne une nouvelle dimension à ces classiques et rend ses lettres de noblesses au mélodrame.

Geschichten in der Altstadt

La résistible ascension d’Arturo Ui

Do/je 18.10., 19:00; Fr/ve 19.10., 19:00; Sa/sa 27.10., 23:59

Altstadt Vieille ville Biel/Bienne

Di/ma 23.10., 20:15

Nach Bertolt Brecht, Cie Gianni Schneider. Von Hitler und Al Capone ausgehend lädt Brecht den Zuschauer dazu ein, sich Gedanken über die Faszination zu machen, die grosse Verbrecher ausüben können. Ein Thema das immer noch aktuell ist. Dieses Stück wird auf französisch mit deutschen Übertiteln gespielt. De Bertolt Brecht, Cie Gianni Schneider. S’inspirant d’Hitler et d’Al Capone, Brecht livre avec ce texte une réflexion sur la fascination exercée par les grands tueurs. Une pièce engagée qui invite à la réflexion sur un sujet toujours d’actualité. L’usage du monde

Mi/me 31.10., 20:15

Nach Nicolas Bouvier, Cie STT/Dorian Rossel. 1953 machen sich Nicolas Bouvier und Thierry Vernet von Genf auf den Weg in den Orient. Dieser Reisebericht wird hier meisterhaft von drei Schauspielern und zwei Musikern wiedergegeben. D’après Nicolas Bouvier, Cie STT/Dorian Rossel. En 1953 Nicolas Bouvier et Thierry Vernet partent de Genève vers l’Orient. Un récit de voyage léger, interprété par trois acteurs et deux musiciens en découle. Une évasion à ne pas manquer

«da – neben» präsentiert einen literarischen Spaziergang durch die Altstadt von Biel, mit Texten, szenisch umgesetzt und musikalisch untermalt zum Motto «mittendrin – daneben» Théâtre de Poche Obergasse 1, Rue Haute Biel/Bienne www.kulturtaeter.ch Golden Max

Fr/ve 19.10., 20:15

Golden Max ist die Geschichte eines skrupellosen Händlers, der den Satz prägt: «Geben Sie einem Hund Gold, bellt er vor Freude, geben Sie einem Mann Gold, spuckt er Ihnen ins Gesicht». Der Ich-Erzähler erscheint wie ein DJ aus früheren Zeiten, der mit zynischem Humor, Projektionen und Musik die Geschichte vorantreibt. Vorstellung in französischer Sprache. Golden Max est l’histoire d’un trader sans scrupule qui lâche un jour cette phrase: «donner de l’or à un chien et il aboie de joie, donner de l’or à un homme et il vous crache dessus». Des projections, des objets divers, des images, des chansons et une pointe de philosophie viennent épicer le propos.

Sibylle und Michael Birkenmeier

Sa/sa 20.10., 20:15

Ein Abend voller Chansons, Songs und Geschichten, Einbrüche und Ausbrüche aus einer formatierten Welt. Lustvollpolitisches Kabarett, beflügelt von brillianter Musik. Für ihr neues Programm haben die Birkenmeiers drei hochkarätige Musiker ins Boot geholt: Ines Brodbeck, Percussion; Srdjan Vukasinovic, Akkordeon; Annette Birkenmeier, Violine. Des histoires et des éclats d’unn monde formaté. Une satire politique «polishée» en musique. Les Birkenmeiers nous proposent un tout nouveau programme, accompagé par les brillants musiciens: Ines Brodbeck, percussion; Srdjan Vukasinovic, accodéon; Annette Birkenmeier, violon. Spectacle en allemand. Kreuz Nidau Hauptstrasse 33 Nidau www.kreuz-nidau.ch kultur@kreuz-nidau.ch Joachim Rittmeyer

Fr/ve 26.10., 20:30

Man kennt das aus Krimis: Wenn ein Wohnzimmer Hals über Kopf in eine Einsatzzentrale verwandelt wird, weil sich im Haus gegenüber etwas tut. In «Lockstoff» ist die Bühne das Wohnzimmer und das Haus gegenüber der Zuschauerraum und was sich tut hat das Zeug zu einer Sensation: Was hockt da in Zuschauerraum?


Musik / Musique

8

Klassische Konzerte Concerts classiques Stadttheater/Théâtre municipal 14.10., 11:00 2. Kammermusikkonzert/2e concert de musique de chambre Stadtkirche/Temple allemand 20.10., 17:00 Orgelrezital/Récital d’orgue 21.10., 20:00 Tenebrae – The Hilliard Ensemble

Logensaal/Salle de la Loge 07.10., 17:00 Pierrot Lunaire & Commedia 21.10., 17:00 Quatuor Schumann Kongresshaus/Palais des Congrès 17.10., 20:00 2. Sinfoniekonzert/2e concert symphonique 18.10., 09:30 1. Jugendkonzert/1er concert pour les jeunes Chapelle Nouvel 28.10., 15:30 Passepasse orgue

Kirche Nidau 28.10., 17:00 Dass ein Herz das andre küsst HKB Burg/HKB musique et mouvement 28.10., 17:00 Alles andere als nur Klavier

Pierrot Lunaire (1912) & Commedia (2012)

Schumann s’impose rapidement comme l’une des meilleures formations du genre. Tedi Papavrami, violon; Christoph Schiller, alto; François Guye, violoncelle; Christian Favre, piano

So/di 07.10., 17:00

The Mercury Quartet (Geige, Cello, Klarinette, Klavier); Linda Hirst, Gesang; Werke von Arnold Schönberg und Jonas Kocher The Mercury Quartet (violon, violoncelle, clarinette, piano); Linda Hirst, chant; œuvres de Arnold Schönberg et Jonas Kocher Quatuor Schumann

So/di 21.10., 17:00

Sonntagskonzert Die Mitglieder des Quatuor Schumann sind renommierte Solisten und Kammermusiker. Tedi Papavrami, Violone; Christoph Schiller, Viola; François Guye, Cello; Christian Favre, Klavier Concert du dimanche Composé de solistes et chambristes réputés, le Quatuor

2. Sinfoniekonzert 2ème Concert symphonique

Mi/me 17.10., 20:00

Centre PasquArt 18.10., 20:00 Ensemble Boswil für Neue Musik

Logensaal Salle de la Loge Jurastrasse 40, Rue du Jura Biel/Bienne

Zentralstrasse 60, Rue Centrale Biel/Bienne www.sob-osb.ch reservation@sob-osb.ch

Stadttheater Théâtre municipal Burggasse 19, Rue du Bourg Biel/Bienne www.sob-osb.ch reservation@sob-osb.ch 2. Kammermusikkonzert 2ème Concert de musique de chambre

Kaleidoskop des Konzertes: Drei Konzerte in unterschiedlicher Besetzung zeigen die Bandbreite des solistischen Repertoires. Le concerto vu au kaléidoscope: trois formations différentes illustrent le large éventail du répertoire solistique. 1. Jugendkonzert 1er Concert pour les jeunes

Do/je 18.10., 09:30

Das Concerto für 7 Bläser, Streicher, Pauken und Schlagzeug von Frank Martin (18901974) Le concerto pour 7 vents, cordes timbales et percussion de Frank Martin (1890-1974) CentrePasquArt Seevorstadt 71–73, Faubourg du Lac Biel/Bienne www.pasquart.ch

So/di 14.10., 11:00

Ladies first: In der Kammermusikreihe bringt das SOB Werke von Komponistinnen in verschiedenen Kontexten zum Klingen. Honneur aux dames! Dans sa série de concerts de musique de chambre, l’OSB fait entendre des œuvres de compositrices en variant les contextes. Kongresshaus Biel Palais des Congrès Bienne

Ensemble Boswil für Neue Musik

Do/je 18.10., 20:00

Absolventen der Schweizer Musikhochschulen aus allen Sprachregionen spielen Stücke, die sich Werken der Bildenden Kunst widmen. Composé de jeunes musiciens diplômés des différentes Hautes Ecoles de musique en Suisse, l’Ensemble Boswil vous propose des compositions inspirées par des œuvres d’art.

Stadtkirche Temple allemand Ring 2 Biel/Bienne Orgelrezital Récital d’orgue

Sa/sa 20.10., 17:00

Abschied von Françoise Matile nach 20 Jahre im Dienst der reformierten Kirchgemeinden Biel. Françoise Matile prend congé des paroisses réformées de Bienne après 20 ans d’activité. Tenebrae – The Hilliard Ensemble und Paul Giger Tenebrae – Le Hilliard Ensemble et Paul Giger

So/di 21.10., 20:00

Die Ruhe und Kraft der Tenebrae-Texte musikalisch erleben mit einem der weltbesten Vokalensembles im Dialog mit einer Solo-Violine. The Hilliard Ensemble und der bekannte Violinist Paul Giger führen eine neue Komposition von Roman Rutishauser auf. Ruhe und Gefühle von Vertrauen, Einsamkeit, aber auch Verrat, Aufbegehren und unbändige Kraft formen das Thema des Konzerts. Lang anhaltende, harmonische Klangbilder rühren ganz grundlegende Aspekte an, die im tiefsten Innern berühren. Ressentez toute la sérénité et la force que dégagent les textes des Tenebrae à travers une musique interprétée pas l’un des meilleurs ensembles vocaux au monde, accompagné d’un violon. Le Hilliard Ensemble et le célèbre violoniste Paul Giger présentent une nouvelle œuvre de Roman Rutishauser. Le public du concert passe par de nombreux sentiments: sérénité, confiance et solitude, mais aussi trahison, rébellion et force irrépressible.

Des univers sonores méditatifs touchent certaines cordes sensibles et nous émeuvent au plus profond de notre être. Chapelle Nouvel Magglingen Chapelle Nouvel Macolin Hauptstrasse Magglingen/Macolin ute_von_asuel@gmx.ch PassePasse Orgue

So/di 28.10., 15:30

Der schüchterne Drache Ein musikalisches Märchen zur Entdeckung der Orgel und Entfaltung der Kreativität Le dragon peureux Un conte musical pour découvir l’orgue et éveiller la créativité Kirche Nidau Mittelstrasse, Nidau Collegium Musicum Biel

So/di 28.10., 17:00

Dass ein Herz das andere Küsst Bachzyklus Nidau mit Christine Esser, Sopran, Sabina Weyermann, Oboe; Ulrike Fromm Pfeiffer, Violine; Andreas Heiniger, Violine; Barbara Müller, Viola; Katrin Luterbacher, Violoncello; Markus Bernhard, Violone; Andreas Scheufler, Cembalo HKB Burg HBK – Musique et mouvement Jakob-Rosius-Strasse 16, Rue Jakob-Rosius Biel/Bienne Alles andere als nur Klavier

So/di 28.10., 17:00

Cadenza-classic Karin Schneider, Klavier und Roumiana Kirtcheva, Klavier


9

2. Sinfoniekonzert/2e concert symphonique, 17.10., 20:00

Tenebrae – The Hilliard ensemble & Paul Giger, Stadtkirche/Temple allemand, 21.10., 20:00


Ausstellungen / Expositions

10

Museen/Musées Neues Museum Biel/Nouveau musée Bienne Schüsspromenade 26, promenade de la Suze, Tel. 032 328 70 30, www.nmbienne.ch, Di-So/Ma-Di 11:00-17:00 Kunstkammer Seeland/Cabinet d’art du Seeland, Schwab, Biel und die Pfahlbauten/Schwab, Bienne et les palafittes, Weggewalzt/Ecrasée, laminée, 21.10.-31.03.2013 Dauerausstellungen/Expositions permanentes: im 19. Jh./La vie bourgeoise au 19e siècle, Stiftung Sammlung Robert/Fondation Collection Robert: Sélection Tropicale, Karl und Robert Walser: Maler und Dichter/Karl et Robert Walser: peintre et poète, Die Technik der Illusion: Von der Zauberlaterne zum Kino (Kinosammlung William Piasio)/ La technique de l’illusion: De la lanterne magique au cinéma (Cinécollection William Piasio), Biel – Uhren- und Industriestadt/Bienne – Ville horlogère et industrielle CentrePasquArt, Seevorstadt 71-73, faubourg du Lac, Tel. 032 322 55 86, www.pasquart.ch, Mi-Fr/Me-Ve 14:00-18:00; Sa+So/Sa+Di 11:00-18:00.; Bis/jusqu’au 25.11., Johannes Kahrs, Condition Omegamuseum/Musée Omega, Jakob Stämpfli 96, Rue Jakob Stämpfli, telefonische Voranmeldung erforderlich/sur rendez-vous téléphonique, an Werktagen Eintritt frei/entrée gratuite durant les jours ouvrables, Tel. 032 343 92 11 Werkzeugmaschinenmuseum Müller/Musée des Machines Müller Wydenaustrasse 34, Chemin des Saules, Tel. 032 322 36 36, Di-So/ Ma-Di 14:00-17:00 Optisches Museum/Musée de l’Optique, Collèguegasse 21, Rue du Collège, Tel. 032 323 37 37, 079 219 60 89, Mo-Fr/Lu-Ve 09:0012:00/13:30-18:30; Sa-So/Sa-Di nach Absprache/sur rendez vous Eintritt frei/Entrée libre Schlossmuseum Nidau, Hauptstrasse 6/Schloss, 2560 Nidau, Tel. 032 332 25 00, Mo-Fr/Lu-Ve 08:00-18:00, Sa-So/Sa-Di 10:0016:00, Interaktive Dauerausstellung: Juragewässerkorrektionen/ Exposition permanente: Correction des eaux du Jura

Marion Ritzmann, Lokal int., 18.10., 18:00

Gemeindehaus Port Lohngasse 12, Port Landschaften der Seele

bis/jusqu’au 09.11.

Kunst/Arts Visuels Alte Krone/Ancienne Couronne 12.10.-28.10., Elisabeth Arni Art Etage 13.10.-02.11., Philippe Hinderling Residenz au Lac Bis/jusqu’au 02.11., Sygrid von Gunten & Beat Breitenstein Eldorado 05.10., Pascal Vecchi Lokal-int. 11.10., Fredie Beckmans 18.10., Marion Ritzmann 25.10., Eva Maria Gisler & Judith Leupi

Verschiedenes/Diverses Klinik Linde Bis/jusqu’au 10.02.2013, Bilder von/tableaux de Susanne Zweifel Gemeindehaus Port Bis/jusqu’au 09.11, Bilder von/tableaux de Brigitte Nyfeler-Kaeser Photoforum PasquArt 13.10.–25.11., Vincent Delbroucq & Guadalupe Ruiz Chapelle Nouvel 28.10.–15.12., Kurt Schürer CentrePasquArt 29.10., Totalisierung des Partikularen Bis/jusqu’au 25.11., Johannes Kahrs & Condition

Bilderausstellung von Brigitte Nyfeler-Kaeser Residenz au Lac Aarbergstrasse 54, Rue d’aarberg Biel/Bienne Sygrid von Gunten und Beat Breitenstein

hell, kräftig und freundlich – sie drücken Stimmungen aus, schaffen Stimmungen beim Betrachter, sprechen direkt das Gefühl an. La couleur, musique du regard Les tableaux de Susanne Zweifel sont souvent réalisés ton sur ton, avec une préférence pour les camaïeux de teintes chaudes. Lumineux, puissants et engageants, ils exhalent des atmosphères qui s’emparent promptement du spectateur, en attisant ses sentiments et ses émotions.

Mo/lu–Fr/ve, 08:30-17:00

Sygrid von Gunten, Malerei; Beat Breitenstein, Holzarbeiten; Raffael Brina und Jachin Baumgartner, Musik

Susanne Zweifel

bis/jusqu’au So/di 10.02.2013

Farbe ist die Musik des Sehens Susanne Zweifels Bilder, vielfach Ton in Ton gehalten, mit Vorliebe in warmen Farben,

Do/je 18.10., 18:00 Eva Maria Gisler & Judith Leupi, Bern

Do/je 25.10., 18:00

Alte Krone Ancienne Couronne Obergasse 1, Rue Haute Biel/Bienne www.biel-bienne.ch kultur.culture@biel-bienne.ch Elisabeth Arni

Fr/ve 12.10., 18:30 Vernissage; Mo/lu 15.10.–So/di 28.10. Bar Eldorado Mattenstrasse 28, Rue des Prés Biel/Bienne Pascal Vecchi

Klinik Linde/Clinique des Tilleuls Blumenrain 105, Crêt-des-Fleurs Biel/Bienne www.kliniklinde.ch info@kliniklinde.ch

Marion Ritzmann, Basel

Fr/ve 05.10., 19:00 Vernissage

Mit DJ Didu ab 20:00 Lokal int. Hugistrasse 3, Rue hugi Biel/Bienne www.lokal-int.ch info@lokal-int.ch Carte blanche: Fredie Beckmans, Amsterdam

Do/je 11.10., 18:00

Bilder in Wachs, Acryl und Sand Art Etage Seevorstadt 71, Faubourg du Lac Biel/Bienne www.art-etage.ch Philippe Hinderling

Sa/sa 13.10.–Fr/ve 02.11.

PhotoforumPasquArt faubourg du Lac 71-73 Biel/Bienne www.pasquart.ch info@pasquart.ch


11

Lokal-int.

Vincent DelbroucQ – Autofiction

Sa/sa 13.10., 17:00 Vernissage; So/di 14.10.–So/di 25.11. Guadalupe Ruiz

Sa/sa 13.10., 17:00 Vernissage; So/di 14.10.–So/di 25.11.

Neues Museum Biel Nouveau Musée de Bienne NMB zentrale Kasse im Haus Neuhaus caisse principale dans le bâtiment Neuhaus Schüsspromenade 26, Promenade de la Suze Biel/Bienne Kunstkammer Seeland Cabinet d’art du Seeland

So/di 21.10.–So/di 31.03.13

Reflexion in Bildern von Anker bis Ziegelmüller Erstmals seit 1947 zeigt das Haus Schwab wieder eine Schau mit Gemälden, Skulpturen, Druckgrafiken und Zeichnungen. Im Zentrum stehen die beiden Sammlungen Schwab und Neuhaus, die auf eindrucksvolle Weise das Kunstschaffen und -sammeln in der Region widerspiegeln. Immersion dans les œuvres de Anker à Ziegelmüller. Pour la première fois depuis 1947,

peintures, sculptures, gravures et dessins sont à nouveau montrés dans l’élégant édifice de l’ancien musée Schwab. Les deux Collections Schwab et Neuhaus plongent le public au cœur de la production artistique régionale, et des fièvres collectionneuses qu’elle a générées. Schwab, Biel und die Pfahlbauten / Schwab, Bienne et les palafittes

So/di 21.10.–So/di 31.03.13

drich Schwab fait partie des pionniers de la recherche lacustre en Suisse. Son extraordinaire collection d’objets, issus des fouilles archéologiques de la région des Trois-Lacs, forme le point de départ du musée qui porte son nom. Inauguré en 1873, le Musée Schwab ouvrit un chapitre essentiel de l’histoire culturelle et politique biennoise, et l’importante collection archéologique rayonna bien au-delà des frontières cantonales.

rien ne laisse aujourd’hui deviner que la ville de Bienne constituait autrefois un pôle central de l’industrie suisse de tréfilage. Au 20ème siècle, les Tréfileries Réunies produisaient de multiples produits en fil de fer ainsi que leurs dérivés. Les séries photographiques de Heini Stucki et Barbara Kopp, empreintes d’émotions, illustrent la fin tragique de l’une des plus importantes industries de la branche économique biennoise.

Mo/lu 29.10., 18:30

Vortrag In seiner Malerei belässt Johannes Kahrs es nicht bei der allegorischen und in der Gegenwartskunst dominierenden Manipulation von Fragmenten, sondern bei ihm übernehmen einzelne Teile des Wirklichen die Wirklichkeit insgesamt. Wie steht diese künstlerische Haltung zum Konzept der Welt als ganzer? Vortrag: Ulrich Loock Condition

Die Pfahlbauten um die Alpen gehören heute zum UNESCOWelterbe. Zu den Pionieren der Pfahlbauforschung in der Schweiz zählt der Bieler Friedrich Schwab. Seine aussergewöhnliche Sammlung von Bodenfunden aus der Drei-Seen-Region bildet den Ausgangspunkt des Museums, das seinen Namen trägt. Das 1873 eingeweihte Museum eröffnet ein wesentliches Kapitel der Bieler Kulturpolitik und -geschichte, und die bedeutende archäologische Sammlung strahlte weit über die Kantonsgrenzen hinaus. Les sites palafittiques autour des Alpes sont aujourd’hui inscrits au patrimoine mondial de l’UNESCO. Le Biennois Frie-

Weggewalzt / Écrasée, laminée

So/di 21.10.–So/di 31.03.13

360 Jahre Drahtindustrie in Biel. Die Ausstellung erklärt die Technik des Drahtziehens und skizziert die Geschichte die Bieler Drahtindustrie. 1914 entstanden die Vereinigten Drahtwerke Biel AG, die an drei Industrieanlagen in Biel eine Vielzahl von Draht- und verwandten Produkten herstellten. Eindrückliche Fotoserien von Heini Stucki und Barbara Kopp illustrieren das tragische Ende dieses einst so wichtigen Bieler Wirtschaftszweigs. 360 ans d’histoire de l’industrie de tréfilage à Bienne. Presque

bis/jusqu’au 25.11. Chapelle Nouvel Magglingen Chapelle Nouvel Macolin Hauptstrasse Magglingen/Macolin ute_von_asuel@gmx.ch Kurt Schürer

So/di 28.10., 15:00 Vernissage; Mo/lu 29.10.–Do/je 15.12.

Weg CentrePasquArt Seevorstadt 71–73, Faubourg du Lac Biel/Bienne www.pasquart.ch Totalisierung des Partikularen

Die Ausstellung «Condition» vereint Werke der drei schwedischen Künstlerinnen Eva Löfdahl, Nanna Nordström und Sofia Bäcklund. Alle drei adaptieren und kombinieren unterschiedliche Materialien mit dem Ziel, einen gegenwärtigen Zustand (Condition) zum Ausdruck zu bringen. L’exposition regroupe trois artistes suédoises, Eva Löfdahl, Nanna Nordström et Sofia Bäcklund, qui vont adapter et combiner différents matériaux afin de témoigner d’un « état actuel » des choses, d’une certaine condition. Visites guidée: 07.10.12, 11:00 avec Manon Engel, historienne de l’art


Film

12

Io sono l’amore, Filmpodium, 14./15.10.,20:30

Bestehen des Festivals Compilation des lauréats du Prix du public depuis la création du Festival Io sono l'amore

Filmpodium 01.10., 20:30 05.10., 20:30 06.10., 20:30 07.10., 20:30 08.10., 20:30 12.10., 20:30 13.10., 20:30 14.10., 20:30 15.10., 20:30 19.10., 20:30 20.10., 20:30 21.10., 10:30 21.10., 20:30 22.10., 20:30 26.10., 20:30 27.10., 20:30 28.10., 20:30 29.10., 20:30 Kino Apollo 02.10., 14:15 Eldorado 11.10., 20:30

So/di 14.10., 20:30; Mo/lu 15.10., 20:30

Giorni e nuvole Caos calmo Caos calmo L’uomo che verrà L’uomo che verrà Best of Fantoche 2012 Best of Fantoche 2012 Io sono l’amore Io sono l’amore Cosa voglio di più Cosa voglio di più Axel Oliveres – scientific poetry Into paradiso Into paradiso Happy family Happy family Lo spazio blanco Lo spazio blanco Dreiviertelmond Film- Serie

Filmpodium Biel/Bienne Seevorstadt 73, Faubourg du Lac Biel/Bienne www.pasquart.ch filmpodium.biel@datacomm.ch Giorni e nuvole

Pietro Paladini joue sur la plage avec son frère. Soudain, on entend des hurlements et tous deux se jettent dans la mer pour sauver deux femmes en difficulté. De retour chez lui, Pietro découvre que sa femme est morte brutalement.

Mo/lu 01.10., 20:30 L'uomo che verrà

Ein Ehepaar aus Genua, in guten wirtschaftlichen Verhältnissen, beide im mittleren Alter, gerät plötzlich in finanzielle Schwierigkeiten. Ehemann Michele wird unerwartet arbeitslos. Diese Umstände beginnen, die bis anhin recht glückliche Beziehung der beiden zu bedrohen. Ils ont tout pour être heureux. L'amour, la réussite, l'argent. Ils vivent à Gênes. Michele est chef d'entreprise et Elsa vient de soutenir sa thèse d'histoire de l'art. Il organise pour elle une fête magnifique. La dernière. Caos Calmo

Fr/ve 05.10., 20:30; Sa/sa 06.10., 20:30

Sommer an der römischen Küste. Pietro Paladini, ein erfolgreicher Manager und Vater einer zehnjährigen Tochter, spielt mit seinem Bruder am Strand. Plötzlich hört man Schreie, und beide stürzen sich ins Meer, um zwei Frauen in Not zu helfen. Wieder zu Hause, wird Pietro mit dem plötzlichen Tod seiner Frau konfrontiert. C'est l'été sur le littoral romain.

So/di 07.10., 20:30; Mo/lu 08.10., 20:30

Das Jahr 1943/44: Die achtjährige Martina wächst als Kind einer einfachen Bauernfamilie in der rauen Bergwelt des Monte Sole unweit von Bologna auf. Seit ihr kleiner Bruder gestorben ist, spricht das Mädchen nicht mehr. Doch nun erwartet ihre Mutter wieder ein Kind und Martina ist glücklich, kann die Zeit bis zur Geburt kaum noch abwarten. Hiver 1943-1944. Dans les contreforts des Apennins, non loin de Bologne, vit une famille de paysans pauvres. Ils ont une fille de 8 ans, Martina, qui ne parle plus depuis la mort de son petit frère quelques années auparavant. Mais voilà que sa mère est de nouveau enceinte? Best of Fantoche 2012: Publikumspreise 19952011 Best of Fantoche 2012: prix du public 1995-2011

Fr/ve 12.10., 20:30; Sa/sa 13.10., 20:30

Eine Kompilation der Gewinner des Publikumspreises seit

Die erstarrten Konventionen der Mailänder Grossbourgeoisie, in die sie einst eingeheiratet hat, und die zur Routine verkommene Ehe drohen die gebürtige Russin Emma zu ersticken. Geblieben ist ihre Leidenschaft für die Kochkunst, und als ihr Sohn der Familie den jungen Koch Antonio vorstellt, bleibt es bald nicht bei kulinarischen Fachsimpeleien zwischen Emma und Antonio. Sauvée d'une vie misérable en Russie par son époux Tancredi Recchi, héritier d'une richissime famille bourgeoise de Lombardie active dans le secteur du textile, Emma coule des jours monotones, enfermée dans son mariage et son sens du devoir. Tandis que l'empire familial commence à péricliter, Emma se rend un beau jour à San Remo pour se changer les idées. Cosa voglio di più

Fr/ve 19.10., 20:30; Sa/sa 20.10., 20:30

Anna lebt mit Alessio. Sie ist eine Bankangestellte und ist zufrieden mit ihrem Leben so wie es ist. Doch eines Tages trifft sie Domenico, einen verheirateten Mann, und lässt sich auf eine leidenschaftliche Affäre mit ihm ein. Anna vit avec Alessio. Employée de banque, elle est satisfaite de sa vie telle qu'elle est. Mais un jour, elle rencontre Domenico, un homme marié, et se laisse entraîner avec lui dans une liaison exaltée. Axel Oliveres – Scientific Poetry

So/di 21.10., 10:30

Der katalanische Künstler Axel Oliveres, der 2006 bei einem Motorradunfall in den Pyrenäen ums Leben kam, war seit Jahren mit dem Bieler Filmemacher & Künstler Stefan Hugentobler befreundet. «Scientific Poetry» zeigt umfassend Oliveres künstlerische Entwicklung von der wissenschaftlichen Illustration bis zu den raumgreifenden, installativen Arbeiten mit wissenschaftlichem Hintergrund. L’artiste catalan Axel Oliveres, qui a trouvé la mort sur sa moto dans les Pyrénées en no-

vembre 2006 à l’âge de 44 ans, était un ami de longue date du réalisateur. Ensemble, ils ont organisé plusieurs expositions en Catalogne et en Suisse. Dans ce film, le cinéaste biennois Stefan Hugentobler, connu pour ses touchants portraits d’artistes, rend hommage à son défunt ami. Into paradiso

So/di 21.10., 20:30; Mo/lu 22.10., 20:30

Eine Stadt: Neapel. Und drei Männer: der schüchterne, gerade arbeitslos gewordene Wissenschaftler Alfonso, der in korrupte Machenschaften verwickelte Politiker Vincenzo und der ehemalige KricketChampion Gayaan aus Sri Lanka, der auf der Suche nach dem Paradies ausgerechnet in Neapel gelandet ist. Durch haarsträubende Verwicklungen müssen die drei für einige Zeit in einer illegal errichteten Hütte auf einem Hausdach im Migrantenviertel Unterschlupf suchen, denn Auftragskiller der Camorra sind ihnen auf den Fersen. Alfonso est un scientifique napolitain, timide et maladroit, qui vient de perdre son emploi. Gayan est un ancien joueur de cricket sri lankais sans le sou, qui vient d'arriver à Naples où il est sûr de trouver le paradis. Alfonso a passé sa vie à étudier la migration cellulaire et à regarder des feuilletons avec sa mère. Gayan a voyagé, connu la célébrité, la gloire et l'argent. Dans une Naples multiethnique, les destins de ces deux hommes vont s’entrelacer? Happy family

Fr/ve 26.10., 20:30; Sa/sa 27.10., 20:30

Der aufstrebende Drehbuchautor Enzo hat den Auftrag, über zwei Mailänder Familien zu schreiben, die sich anlässlich der anstehenden Heirat ihrer 16-jährigen Kinder begegnen. Doch seine Figuren verselbständigen sich und beginnen mit ihrem Erfinder über bessere Rollen zu verhandeln. Deux familles voient leurs destins se croiser parce que leurs enfants ont décidé de se marier. Un banal accident de la route propulse le protagonistenarrateur, Ezio (Fabio De Luigi), au centre de ce microcosme, dans lequel les parents peuvent être sages, mais aussi plus déséquilibré que leurs enfants, les mères névrotiques et courageuses, les grands-mères

inévitablement étourdies, les filles belles et les chiens têtus et amoureux... Lo spazio bianco

So/di 28.10., 20:30; Mo/lu 29.10., 20:30

Die Lehrerin Maria wird nach einem One-Night-Stand schwanger und erleidet eine Frühgeburt. Das Überleben ihres Kindes ist fraglich. Eine Zeit des Wartens beginnt. Die Monate, die sie in der Hoffnung verbringt, dass ihre Tochter den Inkubator verlassen kann, sind zermürbend. Maria attend une petite fille. Elle n’est plus enceinte, mais elle attend quand même que sa fille naisse – ou meure. Or, s’il y a une chose que Maria ne sait pas faire,c’est attendre. Les trois mois qu’elle doit passer à espérer que la petite Irène sorte de la couveuse la prennent de court. Kino Apollo Cinéma Apollo Zentralstrasse 51a, Rue Centrale Biel/Bienne Dreiviertelmond

Di/ma 02.10., 14:15

Cinedolcevita Der Schock sitzt tief bei Hartmut Machowiak, als ihm seine Frau nach 30 Ehejahren unterbreitet, dass sie sich scheiden lässt. Plötzlich muss der penible, überkorrekte und meist missgelaunte Taxifahrer, sein Leben neu ordnen. Eines Tages taucht die sechsjährige Hayat, die kein Wort Deutsch spricht, allein in seinem Taxi auf und weicht nicht mehr von seiner Seite. Hartmut Mackowiak est en état de choc, alors que sa femme le quitte après 30 ans de mariage. Le chauffeur de taxi qui déteste les changements doit réorganiser sa vie. Un jour débarque une fillette de 6 ans, Hayat, qui ne parle pas un mot d’allemand. Elle ne le quitte plus. Un peu forcé, Hartmut adopte la petite et se met à la recherche de sa mère. Bar Eldorado Mattenstrasse 28, Rue des Prés Biel/Bienne Film-Serie

Do/je 11.10., 20:30

Start einer legendären schwarz/weiss Serie einer gruseligen amerikanisch/transylvanischen Familie aus den 60er Jahren


13

Unter 18 / Moins de 18 ans

Bieler Schifffahrtsgesellschaft/Navigation Lac de Bienne 10.10., 15:15 Kindern das Kommando/Etre une fois capitaine 24.10., 15:15 Kindern das Kommando/Etre une fois capitaine Stadtbibliothek/Bibliothèque de la Ville 30.10., 09:30 Lirum, Larum, Värslispiel 30.10., 10:30 Am stram gram, pic et pic et colégram

Bielersee Schifffahrtsgesellschaft Navigation Lac de Bienne Badhausstrasse 1a, rue des Bains Biel/Bienne www.bielersee.ch info@bielersee.ch Kindern das Kommando Etre une fois capitaine

Mi/me 10.10., 24.10., 15:1517:45

Keine(r) zu klein, am Steuer zu sein. Kinder dürfen kurz zum Kapitän ins Steuerhaus. Auf dem Kapitäns-Stuhl, das Steuer in der Hand, die KapitänsMütze auf dem Kopf, gibt es ein Foto, welches nachträglich von dieser Homepage heruntergeladen werden kann. Prende le bon cap. Les enfants donnent un petit coup de main au capitaine. Itinéraire Croisière du Lac de Bienne.

Stadtbibliothek Bibliothèque de la Ville Dufourstrasse 26, Rue Dufour Biel/Bienne www.bibliobiel.ch biblio@bibliobiel.ch Lirum, Larum, Värslispiel

Di/ma 30.10., 09:30-10:00

Für Eltern mit Kind von 2 bis 4 Jahren, Geschichten, Värsli, Fingerspiele Leseanimatorinnen: Dorice della Valle/Susi Fux Am stram gram, pic et pic et colégram

Di/ma 30.10., 10:30-11:00

Histoires comptines, jeux de doigts pour les parents accompagnés d’un enfant de 2 à 4 ans

Lirum, Larum, Värslispiel, Stadtbibliothek, 30.10., 09:30/Am stram gram, pic et pic et colégram, Bibliothèque de la Ville, 30.10., 10:30


Diverses / Divers Restaurant Traube Fr/ve, 19:00 Billard, Dart, Schüttelikasten und gute Musik Wyttenbachhaus/Maison Wyttenbach 10.10., 19:30 Offener Abend «Ich als Single» 24.10., 19:30 Offener Abend «Ich als Single» Spitex-Zentrum 01.10., 15:30 Spitex-Sprechstunde Stadtratssaal/Salle du Conseil de ville 24.10., 25.10., 18:00 Stadtratssitzung/Séance du Conseil de ville Kirchenzentrum Mi/me, 19:00 Shibashi – Eine Meditation in Bewegung ARA Lichtzentrum Di/ma, 19:00 Stille Herzens-Meditation Restaurant Strand 11.10., 19:30 Schiebermeisterschaft 25.10., 19:30 Coiffeurschieber-Meisterschaft Do/je, 14:00 Jass-Nachmittag Ring 13.10., 08:00 Handwerkermärit/Marché des artisans Beim Venner-Brunnen Büren Sa/sa, 07:30 Wochenmarkt Bar 48 Mi/me, 21:00 Soirée «Messages» Restaurant Krone 13.10., 16:00 Schach für Gelegenheitsspieler und Anfänger Alterswohnheim Büttenberg Mi/me, Sa/sa, 07:30 Gemüsemärit/Marché aux légumes Di/ma, 15:30 Kaffeekränzli/Café et musique Sozialbüro der Heilsarmee Mi/me, 14:00 Zvieri mit Treffpunkt/Rencontre Schlössli Do/je, 08:00 Gemüse- und Früchtemarkt/Marché aux fruits et légumes Farelsaal/Salle Farel Fr/ve, 20:00 Sternbeobachtung Restaurant Bahnhof Mo/lu, 14:00 Jassen für Senioren Restaurant Rössli Mo/lu, 14:00 Jassen für Jung und Alt Florida Mo/lu, 14:00 Jassen für Senioren Restaurant Bären Mo/lu, 14:00 Nachmittagsjass LifeArt Impulsort Mo/lu, 18:00 Lifeart Impulsort Strandbad Biel/Plage de Bienne 03.10.–07.10., Bieler Messe 2012/Foire de Bienne 2012 Stadtkirche/Temple allemand 16.10., 19:00 Segensfeier für Pensionierte Calvinhaus/Maison Calvin 20.10., 20:00 Multivisionsshow Traumlandschaften Kanada und Alaska Stadtbibliothek/Bibliothèque de la Ville 25.10., 17:00 Der EHC Biel in der Stadtbibliothek/Le HC Bienne à la Bibliothèque de la Ville de Bienne Altstadt/Vieille Ville 27.10., 15:00 Die Bieler «Nacht der 1000 Fragen»/La nuit des 1000 questions Pro Senectute 31.10., 14:00 Rauchstopp in meinem Alter?!

Restaurant Traube Dorfstrasse 37, Diessbach b.B. Billard, Dart, Schüttelikasten und gute Musik

Fr/ve, 19:00

Wyttenbachhaus Maison Wyttenbach J. Rosiusstrasse 1, Rue J. Rosius Biel/Bienne Offener Abend «Ich als Single»

Gemüsemärit/Marché aux légumes Mi/me, Sa/sa, 07:30–12:00 31.10., 14:00 Spitex-Sprechstunde

Mo/lu 01.10., 15:30-17:00

Spitex-Zentrum Bielstrasse 9, Brügg

Stille Herzens-Meditation

Di/ma, 19:00

Kostenlose Beratung zu eigenen Gesundheitsfragen oder zu denjenigen der Angehörigen Stadtratssaal Salle du Conseil de ville Burggasse 27, Rue du Bourg Biel/Bienne www.biel-bienne.ch ratssekretariat@biel-bienne.ch Stadtratssitzung Séance du Conseil de Ville

Mi/me 24.10., 18:00; Do/je 25.10., 18:00

Die Sitzungen finden in der Regel am dritten Donnerstag des Monats im Stadtratssaal statt. Die Sitzungen des Stadtrates sind öffentlich. En règle générale, les séances on lieu le troisième jeudi du mois dans la salle du Conseil de ville. Les séances du Conseil de ville sont publiques.

Mi/me 10.10., 19:30-21:00; Mi/me 24.10., 19:30-21:00

Als alleinstehende Frauen und Männer setzen wir uns mit verschiedenen Themen auseinander. Leitung: Christa Thomke, Psychologin (psych. lic. phil.) Veranstaltende: Sozial-Diakonischer Dienst der reformierten Kirchgemeinde Biel-Stadt. Info: 032 322 32 57.

14

Kirchenzentrum Emil-Schiblistrasse 3, Lengnau

Eintauchen in Stille und Frieden. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 032 653 11 34 oder www.a-r-a.ch Restaurant Strand Erlachstrasse 2, Vinelz

Mi/me, 21:00-23:00

Restaurant Krone Hauptgasse 16 Büren a.A. anpadi@gmail.com

Do/je 11.10., 19:30

Schach für GelegenheitsSpieler und Anfänger

Jassabend mit zugelostem Partner (jeden 2. Donnerstag im Monat).

Sa/sa 13.10., 16:00

Coiffeurschieber-Meisterschaft

Do/je 25.10., 19:30

Alterswohnheim Büttenberg Geyisriedweg 63, Chemin du Geyisried Biel/Bienne

Jassabend mit zugelostem Partner (jeden 4. Donnerstag im Monat).

Gemüsemärit Marché aux légumes

Jass-Nachmittag

Kaffeekränzli Café et musique

Do/je, 14:00

Mi/me, Sa/sa, 07:30-12:00

Di/ma, 15:30-17:00

Einzelschieber mit zugelostem Partner. Ring, Biel/Bienne Handwerkermärit im Ring Marché des artisans

Mi/me, 19:00-19:30

Sa/sa 13.10., 08:00-14:00

ARA Lichtzentrum Grienbergstrasse 5, Lengnau

Soirée «Messages»

Schiebermeisterschaft

Shibashi – eine Meditation in Bewegung

Informationen bei Anni Irsch unter 032 652 61 33

Bar 48 Zentralstrasse 48, Rue Centrale Biel/Bienne

Beim Venner-Brunnen Büren a.A. Wochenmarkt

Sa/sa, 07:30

Mario Spiri spielt Klavier, während sich Bewohner und Auswärtige zu Kaffee und Kuchen treffen. Mario Spiri joue du piano pendant que les résidents et leurs hôtes dégustent un café avec du gâteau. Sozialbüro der Heilsarmee Assistance sociale de l’Armée du Salut Kontrollstrasse 22, Rue du Contrôle Biel/Bienne


15

Die Bieler «Nacht der 1000 Fragen»/La nuit des 1000 questions, Altstadt/Vieille Ville, 31.10., 14:00 Zvieri mit Treffpunkt Rencontre

Jassen für Jung und Alt

Mo/lu, 14:00

Mi/me, 14:00-17:00

Für Sans-Papiers und Menschen mit abgewiesenem Asylgesuch Pour Sans-papiers et demandeurs d’asile déboutés

Florida Aareweg 25 Studen Jassen für Senioren

Mo/lu, 14:00 Schlössli Mühlestrasse 11, Rue du Moulin Biel/Bienne Gemüse- und Früchtemarkt marché aux fruits et légumes

Do/je 04.10., 08:00-12:00; Do/je 11.10., 08:00-12:00; Do/je 18.10., 08:00-12:00; Do/je 25.10., 08:00-12:00

Farelsaal/Salle Farel Oberer Quai 12, Quai du Haut Biel/Bienne Sternbeobachtung

Fr/ve, 20:00

Öffentlicher Beobachtungsabend der Astronomischen Gesellschaft Biel (jeden Freitag bei guter Sicht) Restaurant Bahnhof Bahnhofstrasse 3 Brügg Jassen für Senioren

Mo/lu, 14:00-17:00

Restaurant Rössli Dorfstrasse 2, Ins

Restaurant Bären Siselen Nachmittagsjass

Mo/lu, 14:00

Einzelschieber mit zugelostem Partner

le, welche 2012 ihr 700-jähriges Bestehen feiert. Öffnungszeiten: Mi–Fr 13:00– 21:00, Sa 10:00–21:00, So 10:00–18:00 La commune de La Neuveville, qui fête ses 700 ans d’existence en 2012, sera cette année la commune hôte de la Foire-Bieler Messe 2012. Heures d’ouverture: me–ve 13:00–21:00, sa 10:00–21:00, di 10:00–18:00 Stadtkirche Temple allemand Ring 2 Biel/Bienne Segensfeier für Pensionierte

LifeArt Impulsort Museumstrasse 6, Rue du Musée Biel/Bienne LifeArt Impulsort

Mo/lu, 18:00-19:00

Angeleitete Improvisation mit Musikinstrumenten und Bewegung

Dufourstrasse 26, Rue Dufour Biel/Bienne www.bibliobiel.ch biblio@bibliobiel.ch Der EHC Biel in der Stadtbibliothek Le HC Bienne à la Bibliothèque de la Ville de Bienne

Do/je 25.10., 17:00

17:00 Informationsveranstaltung über den EHC Biel und seine Juniorenbewegung; 18:00 Autogrammstunde mit den Spielern des EHC Biel 17:00 Présentation du mouvement Juniors par Martin Steinegger; 18:00 Autographes avec les joueurs du HC Bienne

Bieler Messe 2012 Foire de Bienne 2012

Mi/me 03.10., Do 04.10., Fr 05.10., Sa 06.10., So 07.10.,

Die Gastgemeinde an der diesjährigen Bieler Messe-La Foire ist die Gemeinde La Neuvevil-

Pro Senectute, Manorgebäude Zentralstrasse 40, Rue Centrale Biel/Bienne

Di/ma 16.10., 19:00

Einen persönlichen Segen Bekommen für die Aufgaben, die jetzt anstehen, Kraft für eine anspruchsvolle Zeit schöpfen. Calvinhaus Mettstrasse 154, Rue de Mâche Biel/Bienne

Altstadt Vieille Ville Biel/Bienne www.1000fragen-biel.ch ok@1000fragen-biel.ch Die Bieler «Nacht der 1000 Fragen» La nuit des 1000 questions

Sa/sa 27.10., 15:00 Strandbad Biel Plage de Bienne Uferweg 40 Nidau www.bielermesse.ch

La quatrième Nuit des 1000 questions aura lieu autour de la place du marché, en Vieille Ville de Bienne. Elle fait ainsi écho au marché d’un autre temps, avec ses agriculteurs et ses artisans, qui est souvent évoqué avec une touche d’idéalisme nostalgique. Par ailleurs, le marché moderne nous englobe et détermine toute notre vie. On mercantilise les marchandises mais aussi la formation, la religion, la santé, les prestations de service. Qu’en est-il des relations? De la famille? Des sentiments?

Multivisionsshow Traumlandschaften Kanada und Alaska

Sa/sa 20.10., 20:00

Wir entführen in die traumhaften Landschaften Nordamerikas und reichen eine kleine Lachsdegustation an alle unsere Besucher. Stadtbibliothek Bibliothèque de la Ville

Die 4. Nacht der 1000 Fragen findet in der Altstadt von Biel statt. Sie knüpft am alten Markt der Bauern und Handwerker an, der oft genug nostalgisch verklärt wird. Dagegen tritt der moderne Markt alles bestimmend auf: Nicht nur Waren werden vermarktet, auch Bildung, Religion, Gesundheit, Dienstleistungen. Auch Beziehungen? Familie? Gefühle?

Rauchstopp in meinem Alter?!

Mi/me 31.10., 14:00

Genuss oder Verdruss – Passion oder lästige Gewohnheit? Wir laden Sie zum gemeinsamen Austausch ein und überlegen uns, was wir sonst noch für unsere Gesundheit tun können. Anmeldung: Bitte bis am 22. Oktober 2012 bei Cécile Kessler, Pro Senectute, Biel/ Bienne-Seeland; Tel. 032 328 31 82 oder E-mail: cecile.kessler@be.pro-senectute.ch Neumarktplatz Place du Marché-Neuf Biel/Bienne Bieler Zwiebelmärit Marché aux oignons

Sa/sa 27.10 .


Literatur / Littérature

Stadtbibliothek/Bibliothèque de la Ville 04.10., 19:00 Wandern auf dem Jakobsweg Literaturcafé/Café littéraire 14.10., 17:00 Versants littéraires UFO 16.10., 18:30 Die Literarische Biel

Stadtbibliothek Bibliothèque de la Ville Dufourstrasse 26, Rue Dufour Biel/Bienne www.bibliobiel.ch biblio@bibliobiel.ch Wandern auf dem Jakobsweg

Do/je 04.10., 19:00

Noëlle Revaz, prix Alpha et Yves Ravey, prix Renfer Production de la Commission intercantonale de Littérature des cantons de Berne et du Jura Deux lauréats en tournée: Noëlle Revaz, prix Alpha et Yves Ravey, prix Renfer Production de la Commission intercantonale de Littérature des cantons de Berne et du Jura

Aktuell / Actuel

ERÖFFNUNGSFEST NMB NEUES MUSEUM BIEL FETE D’INAUGURATION DU NMB NOUVEAU MUSEE BIENNE

Lesung mit Dieter Bäldle Literaturcafé café littéraire Obergasse 11, Rue Haute Biel/Bienne www.litcafe.ch Versants littéraires

So/di 14.10., 17:00

Deux lauréats en tournée:

UFO Untergasse 21, Rue Basse Biel/Bienne Die Literarische Biel

Di/ma 16.10., 18:30

LiteraTour – Lesereise der kantonalen Bernischen Literaturpreisträger Paul Nizon, Patric Marino und «Der Lesesessel»

Das NMB Neues Museum Biel startet mit einem grossen Eröffnungsfest. Am Samstag, den 20. Oktober, erwarten sie an der Schüsspromenade in Biel von 10:00–18:00 zahlreiche Animationen und Musik für Jung und Alt. Im grossen Festzelt erfreut die römische Küche Ihren Gaumen. Der Eintritt ist gratis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Le coup d’envoi du NMB Nouveau Musée Bienne est célébré par une grande fête d’ouverture. Le samedi 20 octobre de 10:00–18:00, de nombreuses animations et de la musique seront proposées pour petits et grands à la Promenade de la Suze à Bienne. Sous la grande tente, la cuisine romaine régalera vos papilles. L’entrée est gratuite. Nous nous réjouissons de votre visite.

Die Literarische Biel, UFO, 16.10., 18:30 Stadtbibliothek/Bibliothèque de la Ville Dufourstrasse 26, Rue du Général-Dufour, Biel/Bienne Tel. 032 329 11 00, www.bibliobiel.ch/www.bibliobienne.ch Mo/lu 14:00–18:30; Di, Mi, Fr/ma, me, ve 09:00–18:30; Do/je 09:00–20:00; Sa /sa 09:00–17:00 Le Polyglotte Interkulturelle Bibliothek/Bibliothèque interculturelle Oberer Quai 12, Quai du Haut, Biel/Bienne Di, Mi, Fr/ma, me, ve 14:30–17:00

Neues Museum Biel/Nouveau musée Bienne.

16

Bieler Agenda Oktober 2012  

Agenda von Biel/Bienne für Oktober 2012 Kultur- und Sport-Anlässe in Biel und Umgebung

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you