Issuu on Google+

Sitzungen und Termine der Pfarrgemeinde und des Pfarrers 25.05. 25.05. 25.05. 25.05. 26.05. 26.05. 26.05. 26.05. 26.05. 26.05. 26.05. 27.05. 27.05. 27.05. 27.05. 28.05. 28.05. 28.05. 28.05. 29.05. 29.05. 29.05. 29.05. 29.05. 29.05. 30.05. 30.05. 30.05. 30.05. 30.05. 31.05. 31.05. 31.05. 01.06. 01.06. 01.06. 02.06. 02.06. 02.06. 02.06. 02.06.

10,30 Uhr: 14,00 Uhr: 19,00 Uhr: 20,00 Uhr: 8,30 Uhr: 9,00 Uhr: 10,00 Uhr: 10,30 Uhr: 11,30 Uhr: 14,00 Uhr: 19,00 Uhr: 17,30 Uhr: 18,00 Uhr: 19,00 Uhr: 20,00 Uhr: 17,30 Uhr: 18,00 Uhr: 19,00 Uhr: 20,15 Uhr: 14,00 Uhr: 16,00 Uhr: 17,30 Uhr: 18,00 Uhr: 19,00 Uhr: 20,00 Uhr: 7,15 Uhr: 9,00 Uhr: 17,30 Uhr: 18,00 Uhr: 19,00 Uhr: 17,30 Uhr: 18,00 Uhr: 19,00 Uhr: 10,00 Uhr: 14,00 Uhr: 19,00 Uhr: 8,30 Uhr: 9,30 Uhr: 11,00 Uhr: 16,00 Uhr: 16,00 Uhr:

Trauung in Tscherms Trauung in St. Katharina / Hafling Vorabendmesse Maiandacht im Freien Pfarrgottesdienst Pfarrgottesdienst (Jesuheim) Treffen der Ehejubilare im Pfarrhof Feier der Ehejubilare Tauffeier für das Kind Noah Planer Tauffeier in Algund Maiandacht im Freien Gebetszeit für die Pfarrgemeinde Eucharistiefeier Maiandacht in Pfarrkirche (Kath. Familienverband) Pizza essen Pfarrgemeinderat Gebetszeit für die Pfarrgemeinde Eucharistiefeier Maiandacht in der Pfarrkirche Männerchorprobe (Tannerhof) Erstbeichte der 3. Klasse Grundschule Letzter Schülergottesdienst Gebetszeit für die Pfarrgemeinde Eucharistiefeier Maiandacht in der Pfarrkirche Kirchenchorprobe (Tannerhof) Eucharistiefeier (Jesuheim) Wallfahrt der Witwen im Burggrafenamt nach Trafoj Keine Gebetszeit für die Pfarrgemeinde Keine Eucharistiefeier Maiandacht in der Pfarrkirche Gebetszeit für die Pfarrgemeinde Eucharistiefeier Maiandacht in der Pfarrkirche (Kirchenchor) Trauung in Kaltern Trauung in Stegen Vorabendmesse Festgottesdienst (Musikkapelle) Fronleichnamsprozession Pfarrgottesdienst Pfarrgottesdienst (Jesuheim) Tauffeier in Meran

Das Bestellen von Messintentionen kann zu Bürostunden im Pfarrhaus vorgenommen werden oder vor oder nach den Gottesdiensten in der Sakristei.

Pfarrgemeinde Girlan zu den Heiligen Martin und Wolfgang PFARRBRIEF „MITEINANDER – FÜREINANDER“ teilen – zuteilen – verteilen – austeilen – mitteilen

Dreifaltigkeit – Fest der Ehejubilare

Vor Gottes Angesicht nehme ich Dich an und sage Ja zu Dir. Ich will Dich lieben, achten und ehren mit all deinen Stärken und Schwächen. Ich nehme Dich an mit all deinen Träumen, Ängsten und Hoffnungen, mit deinem Lachen und Weinen. Du sollst auf mich zählen können in guten und schweren Zeiten, in Freud und Leid alle Tage meines Lebens. Im Vertrauen auf Gott nehme ich Dich nun.


Dienstag 28.05.

Gottesdienste in der Pfarrgemeinde Girlan vom 26.05. – 02.06.2013 – Pfarrbrief Nr. 21 Samstag 25.05. 19,00

20,00 Sonntag 26.05.

8,30

9,00 10,00 10,30

Montag 27.05.

11,30 19,00 7,15 17,30 18,00

19,00

Hochfest der Heiligen Dreifaltigkeit Feier der Ehejubilare – Diözesaner Familiensonntag Pfarrgottesdienst in den Anliegen der Pfarrgemeinde Eucharistiefeier für Manfred Stampfer (Jtg.) Eucharistiefeier für Josef Defranceschi Eucharistiefeier für Anton Reichegger Eucharistiefeier für Ludwig und Marianne Dibiasi Eucharistiefeier für Wilhelm Perger Eucharistiefeier für Josef Reinalter Eucharistiefeier für Anna Niedermayr (Jtg.) Eucharistiefeier für Emanuel Pöder Eucharistiefeier für Josefa, Georg und Franz Höller Maiandacht im Freien Urbanbildstöckel (Doos) Festgottesdienst in den Anliegen der Pfarrgemeinde Eucharistiefeier für Markus Pardatscher (Jtg.) Eucharistiefeier für Leb. u. Verst. d. F. Martin Niedermayr Eucharistiefeier für Anna Niedermayr Eucharistiefeier für Katharina Mayr Raifer Eucharistiefeier für Martha Pescoll Spitaler Pfarrgottesdienst in den Anliegen der Pfarrgemeinde Eucharistiefeier (Jesuheim) Treffen der Ehejubilare im Pfarrhof: Festgottesdienst in den Anliegen der Pfarrgemeinde mit Erneuerung des Eheversprechens und Segnung der Ehepaare Eucharistiefeier für Markus Pardatscher (Jtg.) Eucharistiefeier für Anton Lemayr Eucharistiefeier für Filomena Goller Eucharistiefeier für Leb. und Verst. der Fam. Rier Eucharistiefeier für Leb. und Verst. der Fam. Untersulzner Eucharistiefeier für Dekan Paul Pardatscher Eucharistiefeier für Karl Gasser (Gestaltung: Männerchor Girlan) Tauffeier für das Kind Noah Planer Maiandacht in der Kirche von Schreckbichl Eucharistiefeier (Jesuheim) Gebetszeit für die Pfarrgemeinde Eucharistiefeier für Hannelore Abraham Niedermayr Eucharistiefeier für Erika Kranebitter Eucharistiefeier für Hilde Thaler Calliari Eucharistiefeier für Leb. und Verst. der Fam. Pircher Maiandacht in der Pfarrkirche (Familienverband)

Mittwoch

29.05.

Donnerstag

30.05. . Freitag 31.05.

7,15 17,30 18,00

19,00 7,15 14,00 16,00 17,30 18,00

19,00 7,15 17,30 18,00 19,00 7,15 17,30 18,00

19,00 Samstag 01.06.

Sonntag 02.06.

19,00

8,30

Eucharistiefeier (Jesuheim) Gebetszeit für die Pfarrgemeinde Eucharistiefeier für Frieda Eisendle Eucharistiefeier zu Ehren der Heiligen Josef Freinademetz Eucharistiefeier für Sr. Emilie Fischnaller Eucharistiefeier für Pia Dissertori Maiandacht in der Pfarrkirche Eucharistiefeier (Jesuheim) Erstbeichte Kindergottesdienst Gebetszeit für die Pfarrgemeinde Eucharistiefeier für Frieda Tapfer Eucharistiefeier für Eduard Karadar Eucharistiefeier für Luis Morandell Eucharistiefeier für Pia Dissertori Eucharistiefeier für Max Reisigl Maiandacht in der Pfarrkirche Eucharistiefeier (Jesuheim) Keine Gebetszeit für die Pfarrgemeinde Keine Eucharistiefeier Maiandacht in der Pfarrkirche Eucharistiefeier (Jesuheim) Gebetszeit für die Pfarrgemeinde Eucharistiefeier für Reinhard Zuech Eucharistiefeier für Roland Gerloni Eucharistiefeier für Adam Demez (Jtg.) Eucharistiefeier für Lukas Huber Eucharistiefeier für Timon Folie Maiandacht in der Pfarrkirche Hochfest von Fronleichnam Pfarrgottesdienst in den Anliegen der Pfarrgemeinde Eucharistiefeier für Katharina Hofer (Jtg.) Eucharistiefeier für Maria Flöss (Jtg.) Eucharistiefeier für Luis Karadar (Jtg.) Eucharistiefeier für Leb. und Verst. der Fam. Mayr Eucharistiefeier für Leb. und Verst. der Fam. Scagliarini Eucharistiefeier für Leb. und Verst. der Fam. Geist Eucharistiefeier für Leb. und Verst. der Fam. Mathà Eucharistiefeier für Kreszenz Ploner Eucharistiefeier für Günther Frasnelli Festgottesdienst in den Anliegen der Pfarrgemeinde Eucharistiefeier für Magdalena und Anton Donà Eucharistiefeier für Pia Dissertori Eucharistiefeier für Katharina Mayr Raifer Eucharistiefeier für Martha Pescoll Spitaler (Gestaltung: Musikkapelle)


Sonntag 02.06.

9,30

11,00

16,00

Anschließend Fronleichnamsprozession mit 2 Stationen in der Girlaner Kellerei und bei Fam. Perktold, eucharistischer Segen auf dem Pfarrplatz Festgottesdienst in den Anliegen der Pfarrgemeinde Eucharistiefeier für Sr. Adalberta Pilser Eucharistiefeier für Anna Pircher Ohnewein Eucharistiefeier für Leb. und Verst. der Fam. Donà Eucharistiefeier für Leb. und Verst. der Fam. Auer (Jesuheim) Eucharistiefeier

Die Termine im Kalender dienen als Schnellübersicht der liturgischen Woche für die Gläubigen und geben auch die Termine an, wo man den Pfarrer nicht zu Hause antrifft.

Bürostunden: Montag: Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag:

von 9,30 Uhr – 11,00 Uhr (Theresia) von 9,30 Uhr – 11,00 Uhr (Pfarrer) von 9,30 Uhr – 11,00 Uhr (Pfarrer) geschlossen – freier Tag des Pfarrers von 9,30 Uhr – 11,00 Uhr (Pfarrer)

Im Jesuheim wird täglich der Rosenkranz um 16,30 Uhr gebetet.

PFARRBRIEF IM INTERNET: Unter der Internetadresse unserer Pfarrbibliothek kann ab sofort der Pfarrbrief zu Hause über den Computer angeschaut, heruntergeladen bzw. ausgedruckt werden: http://bibliothek-girlan.blogspot.com

IMPRESSUM: Pfarrgemeinde Girlan zum Heiligen Martin und zum Heiligen Wolfgang, 39057 Girlan, Pfarrgasse 3, Tel. Nr. 0471 / 662 409. Fax: 0471 / 662 409. Der Pfarrbrief erscheint wöchentlich in einer Auflage von 550 Stück. E-Mail Adresse: pfarrei.girlan@gmail.com oder christian.pallhuber@hotmail.de Laufende Nr. 2013 / 21. Für den Inhalt verantwortlich: Pfarrer Christian Pallhuber. Freier Tag des Pfarrers: Donnerstag (außer bei Beerdigungen). Handy Nummer des Pfarrers: 333 451 2208 (oder Sms schreiben). Freier Tag des Mesners: Mittwoch (außer bei Beerdigungen)

UNSERE BANKVERBINDUNGEN: Raiffeisenkasse Filiale Girlan IBAN IT 16 J 08255 58163 00030 3000 575

Spenden:

für die Restaurierung der Kirche von Schreckbichl von Ungenannt (1.000 Euro), für die Blumen in der Pfarrkirche als Dank zum Ehejubiläum (90 Euro), Kollekte vom 19.05.2013 (555,85 Euro), Vergelt‘s Gott!

FRONLEICHNAM – Prozessionsordnung: 1. Ministranten mit Kreuz 2. Männer 3. Große Fahne 1 4. Männer 5. Herz-Jesu-Statue 6. Freiwillige Feuerwehr 7. Jugendbanner 8. Schulkinder in Begleitung ihrer Eltern oder Angehörige 9. Schutzengel-Statue 10. Musikkapelle 11. Kirchenchor 12. Jungscharbanner 13. Erstkommunikanten mit ihren Eltern 14. Ministranten mit Fahnen 15. Priester mit Allerheiligstem und Tarzenträgern 16. Ordensschwestern (+ ev. Bewohner des Jesuheimes) 17. Pfarrgemeinderat und politische Vertreter 18. Muttergottes-Statue 19. Frauen 20. Große Fahne 2 21. Frauen Tauffeier Am Sonntag, den 26. Mai 2013 um 11,30 Uhr in der Pfarrkirche zum Heiligen Martin in Girlan für das Kind Noah Planer des Günther Planer und der Karin Tamanini Markt Straße 7, 39057 Girlan Herzlichen Glückwunsch!

Maiandacht des Familienverbandes und der Ministranten Am Montag 27. Mai gestalten wir zusammen die Maiandacht mit Pfarrer Christian. Die gebastelten Muttergottesbilder werden gesegnet und das BehilfHeft bitte mitbringen. Wir treffen uns um 18:45 in der Kirche, alle Kinder die ein Instrument spielen, könnten diese Feier musikalisch umrahmen. Bitte meldet euch, damit wir zusammen eine besondere Maiandacht für Kinder und Jugendliche erarbeiten können. Carmen Albenberger: Tel. 338 3220026.


Unsere Ehejublare 59 Jahre: Hans Prader und Pepi Santer, Wein Straße 32 / B 55 Jahre: Josef Weger und Eugenia Paladino, Jesuheimstraße 17 Anton Abraham und Hermine Parigger, Lammweg 36 Karl Kager und Anna Pardatscher, Girlanerstraße 24 Herbert Meraner und Maria Ebner, Mühlweg 3 50 Jahre: Hubert Puff und Dorothea Spornberger, Jesuheimstraße 23 / E Josef Kofler und Helene Schmittner, Pranzollweg 2 / C 45 Jahre: Wilhelm Tapfer und Martha Schwarz, Mühlweg 22 / A Hermann Trafojer und Annemarie Lantschner, Mühlweg 2 Oswald Mitterer und Mair Ida, Pfarrgasse 9 / B Alois Braun und Jutta Bonell, Lammweg 23 / C Wilhelm Kerschbaumer und Herta Maran, Mühlweg 24 Otto Warasin und Inge Oberkofler, Schreckbichlweg 1 40 Jahre: Wilhelm Redolfi und Goretta Biasio, Girlaner Straße 28 Josef Lantschner und Elisabeth Eccli, Mühlweg 2 Josef Pardatscher und Monika Hofer, Mühlweg 12 /a Heinrich Toll und Rita Anderlan, Mühlweg 16 Ferdinand Mahlknecht und Paula Pardeller, Marktstraße 15 Josef Oberhofer und Elisabeth Mathà, Andreas-Hofer-Straße 17 Pius Gstirner und Hedwig Andergassen, Marktstraße 12 / B Eduard Untersulzner und Regina Rier, Am Eichamt 19 35 Jahre: Herbert Oberkalmsteiner und Anneliese Winkler, Pranzollweg 24 Hermann Zeschg und Brigitte Niedrist, Marol 14 30 Jahre: Nikolaus Zublasing und Helene Donà, Girlanerstraße 11 /c Nikolaus Weiss und Waltraud Franceschini, Marklhofweg 15 Kurt Karadar und Margit Ortler, Marklhofweg 9 Kurt Morandell und Irene Ortler, Marktstraße 24 / B Albert Auer und Monika Parschalk, Girlanerstraße 46 Leo Marseiler und Helga Niedermayr, Marklhofweg 1 / A

25 Jahre: Michael Pardatscher und Margareth Prader, Weinstraße 32 / B Klaus Pircher und Brunhilde Prünster, Schreckbichlweg 29 Nikolaus von Dellermann und Brigitte Pedron, Marol 8 Roland Werth und Helene Seebacher, St.-Sebastian-Straße 10 20 Jahre : Michael Premstaller und Edith Lantschner, Marktstraße 24 / A Peter Donà und Waltraud Tasser, Runggweg 7 / A Thomas Kofler und Helga Rabanser, Marktstraße 20 Alberto Zocchi und Maria Cristina De Paoli, Pranzollweg 9 15 Jahre: Stefan Ausserer und Kunigunde Bauer, Marktstraße 2 Josef Market und Monika Brigl, Schreckbichlweg 16 10 Jahre: Michael Von Gelmini und Michela Maniezzo, Schreckbichlweg 11 Gerhard Kofler und Michaela Untersulzner, Pranzollweg 2 / C Elmar Tapfer und Beate Gatterer, Pranzollweg 20 5 Jahre: Rudi Boarin und Irene Bozner, St. Florian Straße 5 Thomas Meraner und Susanne Mayr, Runggweg 10 wir haben uns gefunden, vielleicht war es liebe auf den ersten blick vielleicht war es eine lange wechselvolle geschichte aber irgendwann haben wir uns füreinander entschieden irgendwann haben wir gespürt dass es mehr ist mehr als ein abenteuer mehr als eine kleine episode, wir haben uns gefunden wir haben gefunden, wonach wir auf der suche waren und unter tausenden von begegnungen unter tausenden von möglichkeiten, bist du es geworden warum gerade du? warum gerade ich? wir wissen, was der volksmund sagt, gleich und gleich gesellt sich gern oder gegensätze ziehen sich an oder war es nichts als zufall oder sind wir füreinander bestimmt. unter tausenden von Begegnungen bist du es geworden ich hatte meine geschichte du hattest deine und irgendetwas hat uns zusammengebracht irgendwo muss es punkte geben wo sich diese beiden geschichten berühren einen gemeinsamen nenner, eine seelenverwandtschaft bei dir werde ich zuhause sein, habe ich gespürt mit meiner ganzen geschichte, mit allem was ich bin.


Traubenmadonna Maria, kaum eine Weinlandschaft ohne eine Kapelle, ein Bildnis, das dir geweiht ist. Seit du in Kana bemerktest „sie haben keinen Wein mehr“, wissen alle Winzerinnen und Winzer sich unter deinem Schutz und Schirm. Maria, dir vertrauen die Menschen, die in Sonne und Regen arbeiten, damit die Traube gedeiht und Wein heranreift in den Fässern. Sie spüren, wie sehr sie auf die Kräfte der Natur angewiesen sind, wie nah sie dem Schöpfer sind, dessen Sohn du uns geboren hast. Maria, du hast Wasser geholt am Brunnen und des Alltags Wasser gekannt. Du hast Wein getrunken in Kana und den Wein der Freude genossen. Du kennst süße Trauben und bittere. Du weißt um Kelter und Kreuz, u m Karfreitag und Ostern. Darum vertrauen dir die Menschen, fühlen sich gut bei dir und beten: Heilige Maria, Mutter des Erlösers, bitte für uns!


Mitteilungsblatt 2013 Nr. 21