Issuu on Google+

Info 12 Einrichtung eines Virtual Private Network (VPN)

Stand: September 2009


Einrichtung eines Virtual Private Network (VPN) q Einrichtung einer VPN-Verbindung zum Rechenzentrum Sie benötigen zunächst die VPN-Clientsoftware. Laden Sie diese über die Software-Seite des RZ herunter und installieren Sie sie. Sie benötigen dazu Administrator-Rechte auf Ihrem Rechner. Außer dem Installationsort, den Sie auswählen oder einfach akzeptieren können, müssen Sie keine Werte eingeben. Den Windows-Nutzern werden zwei Möglichkeiten angeboten; sollten Sie sich für die vorkonfigurierte Version entscheiden, entfallen alle weiteren hier aufgeführten Schritte und Sie können nach einem Neustart sofort die Verbindung „VPN-HSU“ nutzen. Dies sollte für den Großteil der Anwender zutreffen. Falls Sie die Einstellungen manuell durchführen möchten, folgen Sie der nachstehenden Dokumentation. Starten Sie nun den VPN-Client und richten Sie die Verbindung zur HSU HH als eine neue Verbindung ein. Wählen Sie den Menu-Eintrag „Connection-Entries -> New“. Es wird jetzt ein weiteres Fenster geöffnet, in dem Sie die Verbindungsparameter eintragen können. Dies sind die folgenden: • Connection-Entry: VPN-HSU • Host: 139.11.18.15 • Description: VPN in das SafeCamp der HSU HH Im Tab „Authentication“ tragen Sie die folgenden Werte ein: • Name: vpn-user • Password und Confirm password: 5HuKxr7AxjMc Im Tab „Transport“ muss folgendes eingestellt sein: • Enable Transparent Tunneling: aktiviert • IPSec over UDP (NAT / PAT): ausgewählt. Sichern Sie die Verbindung mit dem Button „Save“. Ihr Rechner ist jetzt bereit, in das SafeCamp der Universität aufgenommen zu werden.

Verbinden Sie sich jetzt über Ihren Internet-Dienst-leister mit dem Internet. Verwenden Sie dazu das Verfahren, das Sie hierfür gewohnt sind.


Starten Sie jetzt die Verbindungsaufnahme zur Universität, in dem Sie im VPN-Client entweder einen Doppel-Klick auf den Verbindungsnamen oder einen einfachen Klick auf Connect durchführen. Es erscheint jetzt das Login-Fenster, in das Sie Ihren Namen und Ihr Password eingeben, mit dem Sie z.B. auch bei der Internet-Freigabe der Universität anmelden. Mit dem „OK“-Button wird die Verbindungsaufnahme abgeschlossen und bei Erfolg ist Ihr Rechner quasi im Netz der HSU-HH und das Fenster des VPN-Client wird geschlossen. Es erscheint neben der Uhr in Ihrer Start-Leiste ein Icon (ein geschlossenes Vorhängeschloss) als Zeichen einer gesicherten Verbindung über ein VPN. Sie können, um sich einen Zwischenschritt zu sparen, die Verbindungsaufnahme automatisch starten, wenn Sie den VPN-Client starten. Wählen sie dazu im VPN-Client die Option „Options -> Preferences“. Markieren Sie in dem darauf erschienenem Fenster die folgenden Einstellungen. Sie werden nach wie vor nach Ihrem Benutzernamen (vorausgefüllt nach der ersten Anmeldung) und Ihrem Passwort gefragt.

Beachten Sie, dass Sie genau wie auf den Arbeitsplätzen der HSU HH eine Proxy-Einstellung an Ihrem Internet-Explorer vornehmen müssen (siehe Startseite RZ » Dienste » Erste Schritte » PC Konfiguration » Basiskonfiguration eines PCs, Abschnitt 2).

q Video-Tutorial: Installation und Konfiguration des VPN-Clients Eine audio-visuelle Anleitung zur Installation und Einrichtung des VPN-Clients mit Hilfe einer Konfigurationsdatei erhalten Sie hier: http://www.hsu-bibliothek.de/vpn/VPN-fertig.html


Helmut-Schmidt-Universität Universität der Bundeswehr Hamburg – Universitätsbibliothek –

Tel. E-Mail URL

Holstenhofweg 85 22043 Hamburg 0 40/ 65 41 – 37 01 biblio@hsu-bibliothek.de http://www.hsu-bibliothek.de

Öffnungs- und Servicezeiten

Fakultätsbibliotheken WiSo, GeiSo, MB/ET Mo bis Fr 9.00 – 22.00 Uhr Sa / So 10.00 – 18.00 Uhr

Mo bis Fr

Zentrale Auskunft 10.00 – 17.00 Uhr

Mo bis Fr Sa

Zentrale Ausleihe 9.00 – 19.30 Uhr 10.00 – 14.00 Uhr

Außerhalb der Servicezeiten ist das Erstellen von Bibliotheksausweisen sowie eine Unterstützung / Beratung durch das Bibliothekspersonal leider nicht möglich. Hauptbibliothek, Fakultätsbibliothek WiSo - Abteilung JURA Mo bis Do 9.00 – 16.00 Uhr Fr 9.00 – 14.00 Uhr Sa geschlossen Änderungen vorbehalten!

Kontakt Frau Anne Ianigro,  0 40/ 65 41 – 32 81/ – 3701  anne.ianigro@hsu-bibliothek.de


Info 12