Page 10

Se Ko it 3 m 7J pe ah an tenz ren de un Qu r A d ali rb Fre tät eit u , de !

CarMaxx

.ch

4333 MÜNCHWILEN

Garage • Spenglerei • Spritzwerk 062 873 18 17

Frühlings-Ausstellung Samstag, 24. 3. 2018 / 10–18 Uhr Sonntag, 25. 3. 2018 / 10–18 Uhr

Burri Automobile + Boote

AUTO WINTER AG

Auto Winter AG Weidstrasse 36, 5082 Kaisten www.auto-winter.ch Tel. 062 965 11 11

Vollautomatische Wäsche schon ab

€ 6,50

D-Laufenburg-Luttingen nur 900 m nach dem Zoll Richtung Waldshut an der B 34

www.cleanpark.de

SHIFT AUTOMOTIVE

Waschanlage

Die neue halbjährliche Fachtagung über die Zukunft des Fahrens

wartet bei uns auf Ihren Besuch

... überzeugen Sie Benjamin Burri sich persönlich was Steinerstrasse 8 heute möglich ist 4333 Münchwilen Telefon 062 873 27 10 das Autoservicecenter

Jetzt bei Opel

Das Sorglos-Paket für Sie

DEAL Sichern Sie sich eines unserer SUV-Modelle mit dem 3-Jahre Sorglospaket. Erhalten Sie beim Kauf eines Crossland X, Grandland X oder dem Mokka X unser FlexCare Comfort-Paket inklusive.

3 Jahre Werksgarantie

3 Jahre Service

3 Jahre Mobilitätsgarantie

100%-ige Werksgarantie ohne Wenn und Aber.

Einfach entspannt zum Service, denn die ersten 3 Jahre sind inklusive.

Die Mobilitätsgarantie hält Sie bei einer Panne und Unfall jederzeit und überall mobil.

Angebot gültig auf ausgewählten Lagerfahrzeugen der X-Family (Crossland X, Mokka X, Grandland X). Aktion nur gültig für das FlexCare Comfort-Paket (3 Jahre / 30‘000 km). Gültig vom 01. bis 31. März 2018. Ø CO2 aller verkauften Neuwagen in CH = 133 g/km.

4310 Rheinfelden 061 / 836 87 87 www.egli.ag

www.heinztroeschag.ch

Die im Fricktal zur Zeit modernste

BAM

Garage Egli AG

Wir kaufen oder entsorgen Ihr Auto zu fairen Preisen 079 422 57 57

Marcus Hasler

4316 Hellikon 061 / 871 04 06 www.hasler.opel.ch

Auto Stadelmann AG

5070 Frick 062 / 871 38 38 www.autostadelmann.ch

Geneva International Motor Show und IFA Berlin, die globalen Leader in der Veranstaltung von Events der Autoindustrie und der Unterhaltungselektronik schliessen sich zusammen, um zu erforschen, wie neue automobile Technologien unser Denken, unser Leben und das Fahren verändern. Die Geneva International Motor Show, Palex- förderung von Menschen wie auch die Gesellpo, IFA und Messe Berlin lancieren die neue schaft als Ganzes zum Besseren wenden? halbjährliche Fachtagung Shift Automotive, Die Lancierung von Shift Automotive startet die erforschen soll, wie neue Technologien die mit der Rede von Alex Manea, Chief Security Art und Weise verändern, wie wir denken, le- Officer von BlackBerry. Er erklärt, warum es ben und Auto fahren. Neue Automobiltechno- für Fahrer und Beifahrer von Personenwagen logien verwandeln unsere Welt rasch und keine «Sicherheit ohne Sicherheit gibt – wie grundlegend. Dieser Wandel wird sowohl Vertrauen gewonnen und selbstfahrende Audurch Unternehmen aus der Autoindustrie tos sicher gemacht werden können.» wie auch der Hightech-Branche und der Unterhaltungselektronik vorangetrieben. Bislang Die erste zweitägige Shift Automotive Tagung konzentrierte sich das öffentliche Interesse wird am 4. und 5. September in Berlin abgeauf technologische Neuerungen. In Wahrheit halten, gefolgt von der Shift Automotive in werden Erfolg oder Misserfolg dieser Techno- Genf im März 2019. logien aber davon abhängen, ob die Verbrau- Maurice Turrettini, Präsident der Geneva Incher für den kommenden Wandel bereit sind: ternational Motor Show, präzisiert: «Derzeit Sehen Fahrer und Passagiere den Umbruch im weiss niemand, wie wir in Zukunft Auto fahren Verkehrswesen als eine Bedrohung oder eine werden – fest steht nur, dass der Unterschied Chance? Werden neue Technologien das Fah- zu unserer heutigen Erfahrung gewaltig sein ren komplizierter oder einfacher machen? wird. Durch den Zusammenschluss der GeneWas geschieht, wenn aus Fahrern Passagiere va International Motor Show und der IFA verwerden? Und sind die Menschen dazu bereit, bindet Shift Automotive das Beste aus Unterden Status als Autobesitzer aufzugeben und haltungselektronik und Autoindustrie, denn sich anderen Mobilitätslösungen zuzuwen- nur wenn beide Welten zusammenarbeiten, können wir eine automobile Zukunft erschafden? Die neue automobile Fachtagung – die zwei- fen, die uns allen nützt.» mal im Jahr in Genf und Berlin während der Geneva International Motor Show und der IFA Jens Heithecker, IFA Executive Director, erstattfinden soll – wird sich mit den Herausfor- klärt: «Erstaunliche Dinge geschehen, wenn derungen auseinandersetzen, die durch die die Forscher und Experten aus zwei verschieMobilitätsrevolution entstehen, sowie Zu- denen Branchen – Autoindustrie und Unterkunftsideen für das Automobil konzipieren haltungselektronik – sich derselben Herausund zelebrieren. Reden über Fachthemen, forderung stellen: der Zukunft des Fahrens. Podiumsdiskussionen und Workshops wer- Mit Shift Automotive wollen wir herausarbeiden eine breite Palette an Themen und Fragen ten, wie neue Technologien unser aller Leben, abdecken, unter anderem: Wann werden die Denken und unsere Fahrgewohnheiten veränVerbraucher bereit sein, selbstfahrenden dern. Die Art und Weise, wie wir von Punkt A Fahrzeugen zu vertrauen? Wie steht es um die nach Punkt B gelangen, wird einen extremen Cybersicherheit in Autos? Wie wird das Inter- Umbruch erfahren, aber jetzt müssen wir henet der Dinge das Fahrerlebnis verändern? rausfinden, ob und wann die Verbraucher für Und wie wird die Mobilitätsrevolution die Be- diesen Wandel bereit sein werden.»

Fricktal info 2018 11  

fricktal.info Ausgebe 11_2018

Fricktal info 2018 11  

fricktal.info Ausgebe 11_2018