Issuu on Google+

ANZEIGE

www.bewegungsmelder.de/dates • kostenlos • 21. Jahrgang 28 Tage volles Programm Magdeburg

FEBRUAR 2011

Ab einem gewissen Alter ..i.me

of Cr Element 0 .30 UH R,

R, 2 17. F E B RUA

A MO

MUSIK ZUR VERHÖHNUNG :: Rainald Grebe | SPIEL MIT DEM FEUER :: Pyropläne FREUNDE DES SCHLECHTEN GESCHMACKS :: Bad taste | ALPHAVILLE :: Maix Mayer

01 MD Titel.indd 1

21.01.2011 09:07:56


Inh

02-03 MD Inhalt.indd 2

21.01.2011 13:00:13


Ein bisschen Fernweh ...

Ist es im Zeitalter der CO²-Diskussion noch erlaubt, sich über neue Flugplätze und damit neue Flugzeuge zu freuen. Ja, natürlich, denn mit dem Flugplatz Magdeburg-Cochstedt, wo Ende März die ersten Ryanair-Ferienflieger Richtung Spanien abheben werden, hat unser kleines Bundesland nach Jahren von Pleiten und Pannen endlich seinen eigenen Startplatz in die Welt. Wir träumen schon mal von südländischer Sonne.

Eure DATEs-Redaktion

8

28 Tage volles Programm Magdeburg

FEBRUAR 2011

ANZEIGE

Hereinspaziert!

www.bewegungsmelder.de/dates • kostenlos • 21. Jahrgang

Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt Inhalt Februar 2011 Ab einem gewissen Alter ...

e Element of Crim

20.30 UHR, AMO 17. FEBRUAR,

MUSIK ZUR VERHÖHNUNG :: Rainald Grebe | SPIEL MIT DEM FEUER :: Pyropläne FREUNDE DES SCHLECHTEN GESCHMACKS :: Bad taste | ALPHAVILLE :: Maix Mayer

Heft 238 21. Jahrgang, 52 Seiten Titelmotiv: Element of Crime Foto: Golterman+Wulf

DATEs im Februar Eulenspiegel

Film

– Deutschlandweit sind Fan-Ultragruppen mit einer Initiative zur Legalisierung von Pyrotechnik in Stadien aktiv

beeindruckender 3D-Animationsfilm zeigt das Gestern, das Heute und das mögliche Morgen des Areals rund um den Salbker Wasserturm

4 Das Spiel mit dem Feuer 16 Mut zum Risiko –Ein

Boulevard

5 Die Farben der

Musik

Veranstalter

Normandie – Mit seiner

Musik zur Verhöhnung – Rainald Grebe steht mit dem Orchester der Versöhnung hoch in der Publikumsgunst und wundert sich selbst

16

neu eröffneten „AtelierGalerie Matthies“ hat sich der Maler und Szenograf Eberhard Matthies einen Künstlertraum erfüllt

18 „80 Prozent der

schwarzen Szene würde liebend gerne in der Carmen-Nebel-Show spielen“ – der Graf,

charismatischer Frontmann der Band Unheilig, im Interview

Wohlfühlfarben – Do-it-

yourself Designerin Maria Henneicke wird im „Retrodepot“ mit ihrem Kindermodelabel „queenMÄRRY“ sesshaft

Musik

20 Ab einem gewissen Alter – ... kann man Leute zu nichts mehr zwingen, sagt Sven Regener von Element of Crime, den langjährigen Helden des traurigen Romantik-Pops

Bühne

8 Musik zur Verhöhnung – Rainald Grebe steht mit dem Orchester der Versöhnung hoch in der Publikumsgunst und wundert sich selbst

22 Vertonte Sehnsucht

– Der junge Stuttgarter Singer-Songwriter Philipp Poisel bereist mit seinem zweiten Album „Bis nach Toulouse“ erstmals die Magdeburger Factory

Alle hatten Angst

– Fortgehen und Heimkommen sind das Thema in Kai-Ivo Baulitz‘ Stück „An kalten Tagen bitte Türen schließen“

Kunst

Mut zum Risiko – Ein 3D-Animationsfilm zeigt das Gestern, Heute und mögliche Morgen des Areals rund um den Salbker Wasserturm.

Wissen

41 Auf in die Ferne –

Auslandsmesse mit Praktika, Ausbildung und Studium fernab der Heimat

10 Magdeburg wird Alpha-

ville – Maix Mayer spürt in der Ausstellung „Alphaville – MD“ den Spuren Ulrich Müthers nach, dessen Ideen Aufsehen erregende Bauten aus Stahlbeton ermöglichten

20

Gastronomie

48 Kleine Kostbarkeiten – Corinna Gille und Stefan Jentzsch heißen ihre Gäste in den acht Wänden ihrer Costbar am Hassel willkommen

Ab einem gewissen Alter – ... kann man Leute zu nichts mehr zwingen, sagt Sven Regener von Element of Crime

Pflichtprogramm 4 Eulenspiegel 12 Nachtschicht 23 Bewegungsmelder 44 Stellenmarkt

45 Wohnmarkt 46 Kleinanzeigen 47 Impressum 50 Schlachthof

bensgroße Fotopanoramen von Gordon Adler vermitteln eindrucksvoll die grenzenlose Leere des nordischen Eises

49 Ein Magdeburger Bier

– Brauer Andreas Schütte hat mit seinem Schütte-Bräu einer kleinen Magdeburger Biermarke Leben eingehaucht

Club

14 Freunde des schlechten

Geschmacks – Bad Taste Partys, das Zauberwort, das die Freunde des schlechten Geschmacks in Bewegung setzt

334

Charlotte Goltermann

Endlose Weiten – Überle-

Gewinne im HS. e41ft auf

DATEs 02/2011 | Inhalt

02-03 MD Inhalt.indd 3

3

21.01.2011 13:00:30


Eulenspiegel Eulenspiegel Eulenspiegel Eulenspiegel Eulenspiege Bou

4

Ex-Schwimmerin Dagmar Hase will die marode Düppler Mühle und das Grundstück loswerden

ZAHL DES MONATS 170 In Magdeburg wird bei 628 Wohnungseinbrüchen pro Jahr statistisch gesehen jede 170. Wohnung gewaltsam geöffnet. Magdeburg liegt damit leicht über dem Bundesschnitt von 157 in Großstädten

Im Februar: Jürgen Scharf Der Chef der Landes-CDU hat die Kritik an einer von seiner Fraktion in Auftrag gegebenen Bürgerumfrage (für die an ein Hamburger Meinungsforschungsinstitut lächerliche 100.000 € überwiesen werden mussten) scharf zurückgewiesen. Immerhin habe die Befragung ergeben, dass „Menschen mit existenzieller Sicherheit eine hohe Verbundenheit zum Land zeigen“ – und weil damit endlich der entscheidende Ansatz für eine wirksame Strategie gegen die Abwanderungswelle gefunden zu sein scheint, ist Jürgen Scharf unser Magdeburger des Mo- Jürgen Scharf nats Februar.

Foto: Graf

Der blaue Bock, seit zwei Jahrzehnten eines der Maskottchen der lokalen Berichterstattung, genoss zu Beginn des Jahres gleich doppelte Medienpräsenz. Zum einen soll das Gebäude selbst nunmehr eventuell endgültig abgerissen werden (zumindest soll dies nie zuvor so wahrscheinlich gewesen sein); zum anderen vergibt der „kulturblick e.V.“ von 2012 an einen gleichnamigen Kulturpreis, der eben deshalb nach dem Gebäude benannt ist, weil es noch steht. Damit ist klar, dass zum nächsten Jahreswechsel entweder die Investoren oder aber die Initiatoren einen gewaltigen Bock geschossen haben werden. Denn wenn das störrische Bauwerk auch dem neuerlichen Abrissversuch widersteht, haben sich die Totengräber zu weit aus dem Fenster gelehnt – und wenn der „letzte Schandfleck der Innenstadt“ (??) tatsächlich platt gemacht ward, ist die ganze Symbolik von der Lebendigkeit des Totgesagten zum Teufel. Natürlich kann man einen Kulturpreis (der nicht den Künstlern, sondern den Machern zugedacht und dessen Einrichtung an sich sehr lobenswert ist) benennen, wie man will (er hätte auch „Langer Heinrich“ oder „HdL-Preis“ heißen können); aber man sollte nicht betonen, dass man damit auf die Unverwüstlichkeit der Kunst hinweisen wolle, die ähnlich wie das marode Gebäude allen Unkenrufen und Abwicklungsversuchen zum Trotz ihren Platz behaupte. Denn wenn alles schief geht, dann gibt es den Namensgeber bei der ersten Preisvergabe schon gar nicht mehr und dann hat man den blauen Bock zum blauen Gärtner der Magdeburger Kulturlandschaft gemacht. Und dann kann man den Preis eigentlich nur noch an gescheiterte Kunstprojekte vergeben, wofür sich gerade posthum einige sehr geeignete Kandidaten aufdrängen. Da wären etwa die Aktionäre des Magdeburger Theaters, die Ende des 18. Jahrhunderts die Aufführung des „Wallenstein“ verhinderten, indem sie dem Autor nur die Hälfte der üblichen Tantiemen zahlen wollten („Die Magdeburger Herren sind Lumpenhunde.“ – Schiller an Goethe). Oder Theaterdirektor Bethmann, der 1835 die Hauptverantwortung für das groteske Scheitern der Uraufführung der Oper „Das Liebesverbot“ seines Musikdirektors Richard Wagner trug. Auch könnte der Preis zu gleichen Teilen an den unbekannten Brandstifter und einen Ex-Intendanten gehen, die durch Gewalt bzw. Maßlosigkeit eine komplette „Ring“-Aufführung in Magdeburg zu verhindern wussten. (Überhaupt wäre Max-K-Hoffmann-Preis eine stimmige alternative Benennung der Trophäe.) Oder an Tobias Wellemeyer für die vorbildliche Abwicklung der Freien Kammerspiele. Und natürlich hat auch der Stadtrat selbst den „Blauen Bock“ für Tony Craggs „Points of View“ schon so gut wie in der Tasche. Und selbst wenn der Abriss auch 2012 noch nicht erfolgt ist – müsste ein Preis, der nach einem Bauwerk benannt ist, das einfach nicht verschwindet, obwohl es niemand mehr sehen will, dann nicht an Künstler verliehen werden, auf die das gleiche zutrifft? Auch hier bieten sich einige Kandidaten an – doch für deren Auflistung ist leider kein Platz mehr.

Magdeburger des Monats

Das Spiel mit dem Feuer

Deutschlandweit tragen Ultrafans eine Initiative zur Legalisierung von Pyrotechnik in Stadien. Was auf den ersten Moment reichlich verrückt klingt, könnte tatsächlich zur Lösung eines Problems werden.

Björn Possincke

Der blaue Gärtner

SATZ DES MONATS „Nehmen Sie sie und machen Sie damit, was Sie wollen.“

Es war eine seltsame Prozession, die da am 12. Januar beim DFB in Frankfurt vorstellig wurde und dem DFB-Sicherheitsbeauftragten Helmut Spahn eine gemeinsame Erklärung von über 50 Gruppen der deutsche Ultraszene, unter ihnen die Magdeburger Blue Generation, übergab. Ziel der Initiative „Pyrotechnik legalisieren – Emotionen respektieren“ ist es, künftig einen kontrollierten Umgang mit Pyrotechnik im Stadion zu ermöglichen. Das mag auf den ersten Blick verrückt klingen, für Jens Janeck vom Fanprojekt Magdeburg ist das aber nicht abwegig – im Gegenteil. Er hat die Übergabe in Frankfurt erlebt und kennt die Probleme mit den Feuerwerkskörpern: „Das ist seit Jahren eine Sackgasse. Die ergebnisoffene Reaktion des DFB auf die Initiative hat gezeigt, dass auch der Verband bereit ist, neue Wege zu gehen.“ Mit Dynamo Dresden und FSV Zwickau unterstützen selbst zwei Clubs die Initiative. Auch die bundesweiten Fanprojekte sehen die Kampagne als möglichen Ausweg angesichts der Zunahme gefährlicher Pyrotechnik in den Stadien, da sie auch Verpflichtungen zur Selbstkontrolle eingehen wollen. Der Einsatz gefährlicher Böller und Leuchtspurraketen könne, so der Schluss „in Stadien nur gemeinsam mit den aktiven Fans verhindert werden.“ Für diese Legalisierungsoffensive der Ultragruppen sind zwei führende Köpfe der sonst medienscheuen Magdeburger Ultraszene, Sven Friedrich und Matthias Nölle, gesprächsbereit: „Unser Ziel ist es, blocknah und choreografiebezogen sogenannte Bengalos, die in der Hand gehalten werden können, zu zünden.“ Tatsächlich haben sich gerade die Magdeburger Ultras in den letzten Jahren mit

aufwändige Inszenierungen im Block sehr für die Stimmung im Stadion verdient gemacht. „Hinter solchen Choreographien steckt viel mehr Intellekt und Ernsthaftigkeit, als man auf den ersten Blick wahrhaben möchte“, argumentieren sie. „Außerdem: Bei Großkonzerten von Rammstein oder bei der Vierschanzentournee sind Bengalos doch auch möglich. Sie sorgen für eine Atmosphäre, die Fernsehmoderatoren früher gern als „tolle südländische Stimmung bezeichneten.“ Im Gegenzug setzen die Ultras auf ein Angebot gegenseitiger Selbstkontrolle im Block. Weg mit gefährlichen Böllern und Leuchtraketen. Wir haben das in der Vergangenheit bereits bei Flaschenwürfen im Stadion so gehandhabt, wer auf diese Weise stört, den treiben wir aus dem Block.“ Eine Alternative wurde Ende der Neunziger erprobt, als im alten Grubestadion ein leerer Block für Bengalos freigegeben wurde. Das lehnen die Ultras ab: „Wir sind doch nicht die Animateure des Stadions.“ Dabei hat Magdeburg seine speziellen Erfahrungen mit Pyrotechnik gemacht. Für Aufregung sorgte der Fall eines Jungen, dem durch einen Böller das Gehör geschädigt wurde. Die ganze Fanszene war geschockt und sammelte damals Geld – der Täter wurde nicht gefunden. Aber genau solche gefährlichen Böller wollen die Ultras aus den Stadien raushalten. Dennoch gibt es langjährige FCM-Fans, die den Aktivitäten kritisch gegenüber stehen. Uwe Arnold, seit 30 Jahren eingefleischter Blau-Weißer, moniert, man würde einem Unternehmen, welches solche Emissionen wie bei den Bengalos freisetzte, „schlicht die Betriebserlaubnis entziehen.“ Aber selbst daran arbeiten die Ultragruppen: „Es gibt Absichtserklärungen von Herstellern, weniger rauchende Bengalos zu entwickeln.“ www.pyrotechnik-legalisieren.de

Eulenspiegel | DATEs 02/2011

04-05 MD Eule-Asteria.indd 4

21.01.2011 13:56:50


nspiegel Boulevard EulenspieBoulevard Boulevard Boulevard Boulevard Boulevard

WEIL FREUNDE DAS WICHTIGSTE SIND. MARTYKLES

WILLKOMMEN IM ASTERIA DATEs 02/2011 | Eulenspiegel

04-05 MD Eule-Asteria.indd 5

5

21.01.2011 13:56:50


Sinn ür surreale Farben: Maler Eberhard Matthies in seiner AtelierGalerie

Die Farben der Normandie

Mit seiner Ende des vergangenen Jahres eröffneten „AtelierGalerie Matthies“ hat sich der Maler und Szenograf Eberhard Matthies einen Künstlertraum erüllt Wie durch ein Wunder sind ein paar Häuser an der Richard-Wagner-Straße neben dem Luisenpark vom Bombeninferno des Krieges verschont worden, geblieben ist ein Hauch der alten Bürgerstadt Magdeburg. Hier im Souterrain hat seit Anfang Dezember die „AtelierGalerie Matthies“ ihren Platz gefunden. Der Name drückt es aus: Die Räume sind Atelier, Werkstatt und Galerie zugleich. Ein Künstlertreff auf gut 100 Quadratmetern. Der Maler Eberhard Matthies und seine großflächigen Öl- und Kreidebilder, dazu Bilder der aus der Ukraine stammenden Malerin Olga Biloshenko, die in der Tradition der naiven Malerei vor allem folkloristische Motive verarbeitet standen im Mittelpunkt der Vernissage zur Eröffnung der AtelierGalerie Matthies. Eberhard Matthies, der als Bühnenbildner in ganz Europa seine künstlerische Visitenkarte hinterließ, hat in den vergangenen Jahren unzählige, vor allem großflächige Bilder von Landschaften aus Norwegen oder

der Normandie, Stadtlandschaften sowie Aktbilder in surrealistischen Farben gemalt. Besucher der Galerie können dabei dem Maler nicht nur bei seiner Arbeit zusehen. Eberhard Matthies erklärt dabei auch Maltechnik, Motivwahl und Farbgestaltung. In regelmäßigen Abständen sollen unter dem Motto „Gespräche auf dem roten Sofa“ Künstler verschiedener Genre und ihre bildkünstlerischen Werke vorgestellt werden. Neben Talk gibt es Musik und Literatur, passend zum Thema. Gastgeber dieser Kunstund Kulturgespräche ist Prof. Dr. Herbert Henning. Im Februar stellt Matthies u.a „Landschaften am Meer“ mit Motiven von Sant Vlaat la Hogue sowie neue großformatige Aktbilder, deren originelle Farbkompositionen an Andy und Roy Lichtenstein erinnern, aus. (h) AtelierGalerie Matthies, Richard-Wagner-Straße (nach telefonischer Vereinbarung geöffnet Tel. 5610901)

Alles im Rahmen

Sie nennen sich Kulturkollektiv und haben gerade den Kulturpreis „Blauer Bock“ aus der Taufe gehoben. Franziska Dusch, Sandra Kilian und Alexander Bernstein heißen die federführenden Kollektivisten, die sich den Preis für die Kulturschaffenden Magdeburgs ausgedacht haben. Dotiert mit 5.000 Euro soll er 2012 erstmals vergeben werden.

Mit Hochglanzfotografie für Werbung, Fashion und Beauty hat sich Sam Rey seit gut sechs Jahren über Magdeburg hinaus einen Namen gemacht. Aktuell hat er sein Fotoatelier in Stadtfeld umgebaut, um nun auch Privatpersonen professionelle Fotoshootings anbieten zu können. „Alles im Rahmen“ lautet das Motto von Sam Rey und „außer reiner Passbildfotografie mache ich alles.“

MPI-DKTS / Bastian Ehl

Bock auf Kultur

www.blauerbock-kulturpreis.de

6

Henning

1 Boulevard Boulevard Boulevard Boulevard Boulevard BoulevardBouB

Prof. Udo Reichl leitet das Max-Planck-Institut

Bloß keinen Schnupfen Prof. Dr.-Ing. Udo Reichl hat zum 1. Januar für zwei Jahre das Amt des Geschäftsführenden Direktors am MaxPlanck-Institut übernommen. Der aus dem bayrischen Kaufbeuren stammende Biologe hält seit 1999 die Professur für Bioprozesstechnik an der Otto-von-Guericke-Universität. Zu seinen Arbeitsgebieten zählt die Optimierung von Bioprozessen. Der Fokus liegt auf InfluenzaViren für Impfstoffe. www.mpi-magdeburg.mpg.de

Sam Rey, ab 28. Januar, Schillerstraße 29, www.galeriefotograf.de

Auf neuen Wegen: Fotokünstler Sam Rey

Auf einmal hingen da zwei Männer in der Luft hoch über dem Alten Markt und entrollten am 16. Januar zur Meile der Demokratie ein Mega-Banner. Wir trafen Fritz Dietrich und Christoph hinterher: Coole Aktion, aber nicht angekündigt. Warum so geheim?

Wir wollten uns ursprünglich vom Haus des Lehrers abseilen und hatten das vorher mit den Organisatoren besprochen. Aber weil es für Genehmigungen schon zu spät war, wollten wir keinen in die Klemme bringen und haben uns mit dem Parkhaus einen öffentlich zugänglichen Platz gesucht. Das sah ziemlich routiniert aus. Macht ihr das öfters? Klettern gehört zu meinen Hobbys. Wenn man die Seilsicherung nicht beherrscht, sollte man solche Aktionen auf jeden Fall nicht machen. Ich bin öfters dabei, wenn es um solche Meinungsbekundungen in der Öffentlichkeit geht, weil ich das für wichtig halte. Im letzten Jahr war ich bei einer Aktion von Robin Wood im Schloßpark dabei, Stichwort Stuttgart 21.

Was machst du beruflich? Ich studiere Ökologischen Landbau.

Danke ür das Gespräch!

Sekt und Erdbeeren

Kann hart, kann auch weich: Thomas Wischnewski

Einühlsame Begegnung Der Mann kann es auf die harte Tour – und auch ganz weich. Hart, weil Sportjournalist Thomas Wischnewski seit Jahren den SES-Boxstall mit fachkundigen Texten begleitet. Die weiche Seite heißt „Liebesschimmer – und andere gereimte Ungereimtheiten des Lebens“ und sind einfühlsame Verse, kleine Geschichten mit emotional-erotischen Begegnungen. Zur Premiere begleitet ihn Gitarrist Jürgen Schienemann. 27.2, 16:30 Uhr, Kulturscheune Olvenstedt

Der Valentinstag weckt die heimlichen Sehnsüchte vieler Frauen nach Liebe, Lust und Leidenschaft – Männer fühlen sich dann meist überfordert. Martina Rellin kennt sich da aus. Die langjährige Chefredakteurin von „Das Magazin“ liest aus ihren Bestsellern „Ich habe einen Liebhaber” und „Göttergatten”. Das wird unterhaltsam wie charmant. Nach diesem Abend mit Sekt und Erdbeeren werden alle schlauer sein ... 18.2., 19 Uhr, Moritzhof/Galerie

Besuch im Moritzhof: Ex-Magazinchefin Martina Rellin

Boulevard | DATEs 02/2011

06-07 MD Boulevard.indd 6

21.01.2011 11:59:37


evardBoulevard BoulevardBoulevard Boulevard Boulevard Boulevard Boulevard 160 Life-Fitness-Gerätestationen

Do-it-yourself Designerin Maria Henneicke wird im „RetroDepot“ in Stadtfeld mit ihrem Kindermodelabel „queenMÄRRY“ sesshaft Ganz ohne Nähausbildung oder Designstudium hat es Maria Henneicke geschafft, ihr eigenes kleines Modelabel im Juni vergangenen Jahres aus der Taufe zu heben. Unter dem Namen „queenMÄRRY“ bietet sie seitdem kunterbunte Kinderhosen und –jacken im hippen Retrolook über das Internet an. Seit kurzem kann man ihren Webshop „RetroDepot“ nun auch „in echt“ besuchen. „Als meine Tochter geboren wurde, war ich gelangweilt vom Angebot, also nähte ich für sie meine eigenen Klamotten“, erzählt die Jungunternehmerin, die sich das Nähen im Do-it-yourself-Verfahren beigebracht hat. „Als den anderen Eltern in der Kita die Sachen meiner Kinder auffielen, ergab eins das andere und ich nähte bald für den halben Kindergarten“, sagt die 28-jährige über ihren Erfolg. Der Schritt in die Selbstständigkeit war dann nur eine Frage der Zeit. In ihrem kleinen Lädchen in der Immermannstraße stapeln sich nun die Stoffballen bis unter die Decke. „Die Leute sollen die Stoffe fühlen und die Farben richtig sehen“, erklärt sie den Schritt zum Modelädchen. „Zipfelmützen sind bei diesem Wetter der absolute Renner“, weiß sie. Neben Knirpsenmode näht sie aber auch Röcke für die Mamas, kleine Schminktaschen, Kissen, Lampenschirme, Schlüsselbänder – kurz alles, was aus Stoff bestehen kann. Immer individuell, immer anders, immer bunt. Gestreift, bepunktet, mit braunen Elefanten, roten Pilzen oder putzigen Igeln – die Muster ihrer hochwertigen Stoffe überraschen und machen Lust auf mehr. Die Kombinationsmöglichkeiten sind groß und die Gefahr, dass der Zwerg die gleiche Jacke von H&M wie der Kitakumpan hat, sinkt mit den Unikaten aus der Henneickeschen Nähwerkstatt dramatisch.(sh) „RetroDepot”, Immermannstraße 11, Di 11- 18 Uhr, Do 11-16 Uhr und nach Absprache, www.retrodepot.de

J A H R

D E R

J U G E N D

Courage – wo hast du dich versteckt?

r

ebüh *zzgl. Einstiegsg

2500m² Trainingsfläche

Harter

Wohlühlfarben

9,90 €/Monat 1 b a n o h sc g • Trainin Vorauszahlung) (bei 20-monatiger ter Ladyfitness ra a p se l. k in • onat Kursstunden/M 0 4 1 r e b ü l. k • in u. Duschen • inkl. Sauna

Fr ü h j a h r s - S p e c i a l

15%

04. & 05. März 2011

Rabatt auf alles AUCH AUF

04./05. März ab 10.00 Uhr

OUTDOOR-FLOHM

Mannel

Dunkle Ringe unter den Augen zeugen von Wochen harter Arbeit – ihr selbstbewusstes Lächeln hingegen von dem sicheren Einlaufen in die Zielgerade. Seit August ist die 21-jährige Studentin Katja Hüttig mit ihrem Team aus 9 jungen Mitstreitern dabei, ihr viertes Benefizkonzert zu organisieren. Entstanden ist die Idee im Rahmen eines Schulprojektes. Parallel zu den Prüfungen organisierte die damalige Abiturientin das Konzert, nur um kurz

ARKT

Ausrüstung aus zwe iter Hand zum kle inen Preis

2 0 1 1 Ihr habt noch gut erhaltenes Equipment und nutzt es nicht mehr?

Katja Hüttig organisiert bereits ihr 4. Benefizkonzert „Heb deine Hand ür Courage“

Viel Zeit ür Konzertorganisation: Katja Hüttig

SOND ERPRE ISE

vorher festzustellen, dass ihrer Schule selbst die nötige Courage fehlte, es umzusetzen. Katjas Antwort: „Nein. Ich hatte bereits zu viel investiert, da konnte und wollte ich nicht aufgeben“, und stand für das ein, wovon sie überzeugt war. Das Projekt 7 stellte sich damals als Veranstaltungsort zur Verfügung. Durch den Erfolg beflügelt ging es immer weiter. „Mittlerweile sind wir durchaus bekannt“, erklärt Katja. „Die Bands melden sich vor jedem Konzert direkt bei uns. Aufgrund des guten Anklangs in den letzten Jahren gehen wir dieses Jahr sogar in die FestungMark. Eigentlich ist es ein Fulltimejob. Pro Woche investiere ich 25-30 Stunden in die Organisation des Konzerts. Es macht mir wirklich großen Spaß und es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass man selbst nicht tatenlos zusieht, wenn Unrecht geschieht.“ (bm) Benefizkonzert 11.2., FestungMark; www.zeigcourage.de

Out

Dann bringt die Sachen bis 3. März im Laden vorbei, wir verkaufen sie für euch.

do

Halb o r la d e e Tele rstädte n / B o ots fon r & F Str. 1 ver ax: 1 le ih 039 3, 39 1 1-6 20 12 M a 95 85 gdebu rg

ausführliche Infos im Laden

offen: Mo. bis Fr. 10–19 Uhr | Sa 10–14 Uhr

DATEs 02/2011 | Boulevard

06-07 MD Boulevard.indd 7

7

21.01.2011 11:59:56


Eine Kreuzfahrt, die ist ... Die Kugelblitze – Sabine Münz, Ulli Kreschel, und Lars Johansen – gehen mit ihrem 4. Programm AusgeBOOTet auf große Fahrt „Nachdem, was ich von Sabine gehört habe, würde man mich nicht ums Verrecken auf ein Kreuzfahrtschiff bringen“, wehrt Lars Johansen, seit 1994 Kugelblitzer, lachend ab. Nichtsdestotrotz sticht das Kabarettensemble in seinem neuen Programm AusgeBOOTet in See. „Auf einer Kreuzfahrt kann man so viele verschiedene Themen wie in kaum einem anderen Rahmen unterbringen“, so Johansen. Einmal rettungslos an Bord gefangen darf man sich unter anderem auf ein Solo der Münz alias Daniela Katzenberger („Isch bin wie isch bin“), auf einen Dialog zwischen einem Öko- und einem Mastschwein oder auf aufgeheizte Bahnhofsdemonstrationen zu Magdeburg 11 freuen. Seit 2 Jahren haben Die Kugelblitze nun in der Zwickmühle, die selbst im Februar ihr 15jähriges begeht, ihre Spielstätte. „Das Publikum findet uns und interessanter Weise nimmt auch die Zahl der jüngeren Besucher zu.“ Laut Johansen liegt das auch daran, dass Die Kugelblitze junge Themen, wie etwa facebook, in anderem Gewand aufgreifen. Die Qualität des neuen Kugelblitz-Dreigespanns läge in erster Linie in der stimmigen Chemie der drei Kabarettisten. „Ulli ist ein genialer Musiker, Sabine ist wiederum eine wunderbare Sängerin, zugleich aber auch eine gute Schauspielerin, die durchaus mit Vergnügen auch in unvorteilhafte Rollen schlüpft. Sie ist irgendwie unser Star.“ Für ihn selbst, der den Großteil der Texte verfasst, ist es letzten Endes jedoch das Miteinander, bei der Ideenfindung, beim Proben, beim Spielen, das Die Kugelblitze auszeichnet. Der Abend beginnt, wie soll es anders sein, mit einer Rettungsübung: Boote zu Wasser gelassen, Schwimmwesten umgeschnallt und mit den Füßen voran (Warum?) ins kabarettistische Wasser gesprungen, auf dass einem, vor dem obligaten Landgang schon die politisch-satirischen Lachwellen über dem Kopf zusammenschlagen können. (sr)

Musik zur Verhöhnung

Beobachter und Bespötter des deutschen Gemeinwesens: Rainald Grebe

Rainald Grebe steht mit dem Orchester der Versöhnung hoch in der Publikumsgunst und wundert sich selbst Dieser Mann ist der Beweis, dass es in der Musikbranche noch ein bisschen Gerechtigkeit gibt. Dass es Musiker gibt, die es ohne Gedöns aus der Alleinunterhalterecke nach ziemlich weit oben schaffen können. Dass sich Qualität tatsächlich herumspricht. Dass Rainald Grebe so beliebt ist und große Konzertstätten füllt, scheint ihn selbst zu irritieren. „Ich bin ganz oben“, singt er ungläubig-provokativ und setzt sich dazu eine Krone auf. Der Weg zum König des hintersinnigen Liedgesangs verlief über Jahre stetig, aber auf verschlungenen Pfaden. Anfang der Neunziger Jahre war Grebe nach Berlin gegangen, um Puppenspieler zu werden. Danach arbeitete er am Theaterhaus Jena, ehe er sich auf Kleinkunstbühnen einen Namen machte. Mit seiner 2005 gegründeten „Kapelle der Versöhnung“ (Martin Brauer (dr) und

Marcus Baumgart (g)) eroberte er besonders Herzen im Osten. Der westdeutsche Kleinbühnenkünstler, der als Liedermacher, Kabarettist oder Comedian nicht hinreichend zu beschreiben ist und vom „Spiegel“ deshalb als „Dada-Rilke“ bezeichnet wurde, hat ein paar Lieder über ostdeutsche Regionen geschrieben, die dort zu inoffiziellen Hymnen wurden. Trotzdem oder weil sie so schön bitterböse sind. Die bekannteste ist „Brandenburg“ – wo immer wieder jemand gegen einen Baum gurkt, wie Grebe die öffentliche Wahrnehmung des Landes auf den Punkt bringt. Jüngst hat auch Sachsen-Anhalt sein Fett wegbekommen, was jedoch nur flachgeistige Lokalpatrioten als feindselige Einstellung bewerten. Er ist halt ein Sänger gar(stig) lustiger Lieder über das Leben im Allgemeinen und Absurden, ein feinsinniger Beobach-

ter und Bespötter des deutschen Gemeinwesens. Ein gemeines Wesen wird ihm zuweilen attestiert, weil er vermeintlich Respekt vor Land und Leuten vermissen lasse. Das ist Quatsch, Grebe hat einfach einen unbeschwerten Blick auf seine Umgebung. Seine Songs, sagt er, seien von seiner Sozialisation geprägt, von den Brüchen seit dem Wendejahr 1989. Während er ein Lied mit sanftem Klaviergeklimper einleitet, haut er die Schockwörter „Finanzkrise, Terrorismus, Erderwärmung“ in die Tasten, um sogleich die Lösung anzubieten: „Urlaub in Deutschland, in der Region“. Grebe ist ein wacher Mensch, der aufgeschnappte Sachen scheinbar wahllos in sein Programm einstreut. Doch in der Summe ergibt sich ein überaus erstaunliches Abbild der abstrusen Welt, in der individuelle Ansprüche täglich mit der Wirklichkeit kollidieren.(gl) Rainald Grebe, 24.02., Stadthalle

Bindannda!

Lachmuskeltraining

Seit über zwei Jahrzehnten strapaziert das hessische Comedy-Duo Badesalz die Lachmuskeln. Die abwechslungsreichen Bühnenshows von Hendrik „Henni“ Nachts­­­ heim (blond, Haare) und Gerd Knebel (blond, bloß ohne Haare) sind voll hintergründigem Witz und hemmungslosem Klamauk. Mit großartiger Alltagskomik und amüsanten musikalischen Einlagen erfreuen sie in ihrem neuen Programm „Bindannda“ ihr Publikum.

Wenn Vicki Vomit zur Comedylounge lädt ist LOL vorprogrammiert. Auch diesen Monat bleibt das Publikum von den wilden Performances der Comedians nicht verschont und kann sich auf den Wolli und Johannes Franke freuen. Herzlich willkommener Gast ist diesen Monat auch Daphne de Luxe mit ihrer Show aus Comedy und Gesang Die sagt: „Privat bin ich eher eine Blindschleiche, aber auf der Bühne bin ich eine Kobra.“ Na dann ran ...

Badesalz, 19. Februar, 20 Uhr, AMO

AusgeBOOTet, Premiere am 23.Februar, Zwickmühle

8

Leue (3)

Hart am Wind: Lars Johansen, Sabine Münz, Ulli Kreschel

Kugelblitze

1 Bühne Bühne Bühne Bühne Bühne Bühne Bühne Bühne BühneBüh Bü

Henni Nachts­­­heim und Gerd Knebel sind Badesalz

Mephisto: Axel Strothmann, Doktor Faust: Jonas Hien

Tragödie, erster Teil Alles hat Faust versucht: Er hat Bücher gewälzt, Geister beschworen und mit Selbstmordgedanken gespielt. Die Unzulänglichkeit des eigenen Denkens bringen ihn zur Verzweiflung. Da kommt der Teufel recht. Er schließt einen verhängnisvollen Pakt. Nach über 10 Jahren ist Goethes »Faust« wieder in Magdeburg zu sehen. Er ist Goethes Lebenswerk und einer der großen Versuche, die Welt mit den Mitteln des Theaters zu erklären. Faust I, Premiere 5. 2., 19.30 Uhr, Schauspielhaus

Comedylounge, 8. Februar, 20 Uhr, Festung Mark

Cheeese: Der Wolli ist zu Gast bei der Comedylounge

Bühne | DATEs 02/2011

08-09 MD Bühne MD-2.indd 8

21.01.2011 12:21:58


Alle hatten Angst

Theater Magdeburg

www.swm-card.de

ühneBühne BühneBühne BühneBühne Bühne Bühne Bühne Bühne Bühne Bühne B

Das Heimkommen ist das Thema, ist die Arbeitsgrundlage �ür das Stück

Fortgehen und Heimkommen als Thema in Kai-Ivo Baulitz‘ Stück An kalten Tagen bitte Türen schließen Einen Stückauftrag an einen Autor zu vergeben, ist nichts Außergewöhnliches. Aber für Regisseur Enrico Stolzenburg war der Ansatz schlichtweg gesagt noch zu unspannend. „Als wir das Heimkommen als Arbeitsgrundlage, als Thema gefunden hatten, entschieden wir uns für den Prozess einer gemeinsamen Stückentwicklung“, so Stolzenburg. In Kai-Ivo Baulitz wurde ein Autor gefunden, der sich mit Neugier dem Experiment stellte, gemeinsam mit dem Inszenierungsteam in einem dreiwöchigen Workshop Begriffe wie Zuhause oder Heimat in den Mittelpunkt zu stellen. Ergebnis der Kreativwerkstätte war eine umfangreiche Sammlung von Geschichten und Motiven. „Danach begann für uns eine schlimme Phase, in der wir darauf warten mussten, was Kai aus dem Material machen würde“, erzählt der Regisseur lächelnd. Für Baulitz gestaltete sich der Transformationsprozess anfänglich schwierig. „Dieser Vorgang war für mich zum einen beängstigend, vor allem wegen der Wuchtigkeit des Themas, zum anderen war es eine unheim-

lich beeindruckende und bereichernde Erfahrung“, gesteht der vielen auch als Filmschauspieler bekannte Autor. Letzten Endes entstand ein feinsinniges Kammerstück. Es erzählt die Geschichte von Betty Lowitz, die ihr ganzes Leben auf einer Ostseeinsel verlebt hat und nun eine Fernreise antreten will. Die Zuschauer erleben den Vortag ihrer Abfahrt, den sie mit dem Inselarzt Dr. Kutzim und ihrer Tochter Caro, die mit ihrem Mann Jerome extra zu diesem Anlass anreist, zubringt. Baulitz lässt uns teilhaben an den Beziehungsgeflechten zwischen seinen Protagonisten, setzt auf lebensnahe Momente und öffnet Räume für eigene Gedanken und Gefühle. Rückblickend bekennt Enrico Stolzenburg: „Weil wir soviel Herzblut hineingesteckt hatten, hatten wir Angst, dass der Text unseren Erwartungen nicht standhalten könnte. Über das Ergebnis sind wir allesamt beglückt.“ Also: Selbst wenn es draußen kalt sein sollte, machen Sie ihre Tür auf und finden heraus, was hinter dem Titel des Stückes steckt. (sr)

SWM Card

Außer-HausVergnügen mit der SWM Card 18.02. // ab 14.00 Uhr SWM Card Tag im Kulturhistorischen Museum Ausstellung: Magdeburger Stadtgeschichte

An kalten Tagen bitte Türen schließen, Premiere 4. Februar, 19.30 Uhr, Schauspielhaus/Studio.

Die Sprache der Musik Marei Gatemann inszeniert die Oper Waldkinder �ür Kids

25.02. // ab 14.00 Uhr SWM Card Tag im Kunstmuseum „Kloster Unser Lieben Frauen“ Ausstellung: Maix Mayer

Marei Gatemann

Töne und Klangfarben. Für das Baumkind steht die Klarinette, für das Höhlenkind das Schlagzeug, für das Wasserkind die Harfe“, beschreibt die Regisseurin die Aufführung. „Sie werden in eine poetische phantasievolle Begebenheit hineingezogen und merken hoffentlich, dass Oper toll ist.“ (gb)

Johst Schilgen

Es ist bekannt: In Opernhäuser findet man vornehmlich ältere Semester. Jedem leuchtet ein, dass hier, wie es so schön heißt, Handlungsbedarf besteht, um künftige Opernbesucher heranzubilden. Eltern, Erzieher und Künstler müssen gleichermaßen in die Bütt! Das Magdeburger Theater weiß das offensichtlich, denn es zeigt kontinuierlich Aufführungen, die Heranwachende gewinnen sollen. Das diesjährige Opernangebot für Kids erarbeitet die Regisseurin Marei Gatemann. Sie inszeniert „Die Waldkinder“ von Wilfried Hiller. Der Musiker gehört zu den renommierten zeitgenössischen Komponisten und arbeitete schon mehrfach für Kinder. Als Indiz für seinen Rang kann gelten, dass ihn bis zu dessen Tod eine langjährige Freundschaft und Zusammenarbeit mit Michael Ende, dem Autor von „Momo“, verband. Marei Gatemann glaubt, dass „Die Waldkinder“ sich vorzüglich eignen, junge Zuschauer mit der Sprache der Musik vertraut zu machen. „Eine Sängerin (Undine Dreißig) erzählt in Gestalt der Stadtstreicherin Kitti eine Geschichte, die Geschichte der Freundschaft einer Puppe mit drei Waldkindern, dem Baum-, dem Höhlen- und dem Wasserkind. Diese Waldkinder artikulieren sich nur über

Mit der S W M Card Eintrit t frei!

12.03. // ab 10.00 Uhr SWM Card Tag im Nautica Den ganzen Tag baden und rutschen

Die Waldkinder, Premiere 16. 2., Opernhaus DATEs 02/2011 | Bühne

08-09 MD Bühne MD-2.indd 9

9

21.01.2011 12:22:02


5 Kunst Kunst Kunst Kunst Kunst Kunst Kunst Kunst Kunst Kuns Kun Schmuck-Betonwand in der Alten Neustadt

Freitragende Verkehrsleithäuschen

Magdeburg wird Alphaville

Vierarmiges, freitragendes Wesen: die Hyparschale auf Rotehorn

Der Leipziger Künstler Maix Mayer spürt in der Ausstellung Alphaville – MD den Spuren Ulrich Müthers in Magdeburg nach, dessen Ideen in den 70ern Aufsehen erregende Stahlbeton-Bauten ermöglichten

Ihr exklusiver Friseur direkt an der Elbe Tag der offenen Tür am 06. + 20.02.2011 ab 14 Uhr

Kaffee, Sekt und Glühwein Schleinufer 49 39104 Magdeburg Direkt am L BE-Restaurant ~

Tel. 0391-59776388

www.pietschmann-ross.de

10

Maix Mayer ist Archäologe, aber kein gewöhnlicher. Seine ‚Grabungen’ reichen in die Tiefe der persönlichen und kollektiven Erinnerung, der Kultur und Architektur. Orte seiner weltweiten Feldforschungen sind urbane Räume. Er dokumentiert diese fotografisch und filmisch. Maix Mayer spürt dabei dem nicht Greifbaren nach, dem Atmosphärischen, einem Wechselspiel aus Gedanken, Gefühlen, Bildern im Kopf, Licht, Klang, Materialien und anderen Faktoren. Die Orte oder Gebäude, die in den Filmen von Maix Mayer eine Rolle spielen, sind Stätten materialisierter Utopien und Hoffnungen. In der Gegenwart angekommen, drängt die Frage, was aus diesen sozialen Utopien geworden ist, in welcher Beziehung die Bauten dazu stehen. Für den in Leipzig lebenden Künstler ist jedoch auch seine Biographie ein entscheidender Bezugspunkt, die Kindheit und Jugend, sodass die 60er und 70er Jahre wichtige Bezugspunkte bilden. In diese Zeit fällt die Architektur der Moderne, die vielfältige Spuren auf allen Kontinenten hinterlassen hat. In den Filmen übernimmt die Architektur wichtige Rollen und wird letztlich zur Hauptfigur. Die Umgebung wird nur in geringem Umfang eingefangen, sodass sie fast austauschbar erscheint. „Alphaville – MD“, angelehnt an Jean-Luc Godards Klassiker „Lemmy Caution gegen Alpha 60“ (auch „Alphaville“ genannt), lenkt die Aufmerksamkeit auf Ulrich Müther, einen Ingenieur-Architekten, dessen technische Entwicklungen dem Bauen mit Stahlbeton bis dahin unbekannte Möglichkeiten eröffneten. Man könnte sagen, dass die DDR damit einen technologischen Exportschlager besaß. Aber auch im Land selbst entstanden viele Gebäude, nicht zuletzt in Magde-

burg, das Maix Mayer für seine jüngste Ausstellung in den Mittelpunkt gerückt hat. Beispiele für Bauten auf der Grundlage von Ulrich Müthers Ideen sind in Magdeburg die Hyparschale, das Fahnenmonument neben der Strombrücke, die Schirmschalen für den Ladenvorbau im Block der Julius-Bremer-Straße (gegenüber dem Karstadt-Parkplatz) und die ehemalige Gaststätte „Kosmos“ in Reform. In der Ausstellung sind jedoch viele weitere Dinge zu finden, zum Beispiel Modelle für die Gestaltung der Stadt aus den 70er Jahren. Damit ist „Alphaville – MD“ jedoch keine Reise in die Vergangenheit, sondern Maix Mayer fühlt der Gegenwart den Puls. (ufo) Maix Mayer, Alphaville – MD, Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, bis 27. März, Kinder und Jugendliche bis 18 J. haben freien Eintritt ins Kunstmuseum

Kleine Erfolgsgeschichte

Klare Erfolgsgeschichte

Der dieHO-Kunstpreis feiert Fünfjähriges

In den Resten der Lippertschen Villa entsteht eine Galerie

Selbst wenn die Initiatoren mit etwas weniger Enthusiasmus auf ihren seit fünf Jahren ausgelobten dieHO-Kunstpreis blicken, einer objektiv Außenbetrachtung unterzogen, kann man bedenkenlos von einer Erfolgsgeschichte sprechen. Ein Jahr nachdem die Magdeburger Kunstszene dem Sparkassenförderpreis-Junge bildende Kunst verlustig ging, schufen die Westerhüsener dieHO-Galeristen mit viel Engagement Wettbewerbsersatz. Der dieHO-Kunstpreis hat so einige aufregende neue Talente zu Tage gefördert, unter ihnen Philine Delekta, Robin Zöffzig, Max Metzner, Martin Schuster, Matthias Knöfel, Julia Skopnik oder zuletzt Anna Herrgott. Jetzt sind die Künstler wieder gefragt, sich mit ihren Arbeiten zu bewerben. (sr)

Die Lippertsche Villa galt bis zum 2. Weltkrieg als das „Schloss von Stadtfeld“ ein Prachtbau des Eklektizismus, den 1945 ein paar kleine Brandbomben, die im Dach steckenblieben, ausbrennen ließen. Bis heute gehalten hat sich der alte Küchentrakt in der Steinigstraße. Eigentümer Klaus Vogler hat sich auf seine alten Tage mit der Eröffnung einer Galerie einen lange gehegten Wunsch erfüllt. Zu erleben ist eine Dauerausstellung zur Geschichte des Hauses und zum Auftakt die Wechselausstellung mit Keramik von Hans Meyer und Fotografien von Ulf Ahrendt.(c)

dieHO-Kunstpreis 2011, www.dieho.de, Bewerbungsschluss ist der 15. März!

Galerie Stadtfelder Schlossküche, Eröffnung 6. Februar, 15 Uhr, Steinigstraße, www.schlosskueche.info

Kunst | DATEs 02/2011

10-11 MD Kunst.indd 10

21.01.2011 12:13:50


st Kunst KunstKunst Kunst Kunst Kunst Kunst Kunst Kunst Kunst Kunst Ku

E

N

D

L

O

S

E

W

E

I

T

E

N

Überlebensgroße Fotopanoramen von Gordon Adler vermitteln eindrucksvoll die grenzenlose Leere des nordischen Eises Menschenleer erscheinen die endlosen Eiswüsten auf den imposanten Panoramen von Gordon Adler. Auf einem Motiv sieht man ein einzelnes rotes Haus, das vor der umgebenden grau-weißen Umgebung völlig verloren wirkt. In den acht mal zwei Meter großen Leinwänden verliert sich denn auch der Betrachter leicht in der Weite des Augenblicks. Im Frühling 2009 wurde Adler gemeinsam mit fünf anderen Mitgliedern des Künstlerkollektivs „Mangan“, darunter auch seine Eltern, nach Spitzbergen eingeladen. Dessen Gouverneur, der Sysselmann, muss nämlich einem Besuch zustimmen. „Wir führten Interviews mit den Einheimischen, die als Tourenführer oder im Bergwerk arbeiten, und den

Wissenschaftlern an der nördlichsten Univer- Herausforderung. „Bei der Kälte kannst du sität der Welt, der UNIS, durch“, erklärt Adler nicht lange still an einem Fleck stehen, um die Motivation der „Manganer“. Zu fünft den perfekten Augenblick für ein Foto abzuerkundeten sie mit dem Schneemobil die passen“, erzählt der 31-jährige. Für eines der Eiswüsten, kletterten in tiefe Höhlen, um überlebensgroßen Motive hat er bis zu 27 bizarre Eisformationen zu entdecken, und Einzelaufnahmen am Computer zusammenmussten dabei ständig auf der Hut sein, nicht gefügt. einem Eisbären über den Weg zu laufen. Zur Vernissage im Landesfunkhaus des MDR Denn: „Von denen gibt es mehr als Menam 3. Februar wird der Kunstwissenschaftler schen auf Spitzbergen“, weiß Adler inzwiJörg-Heiko Bruns eine Einführung und der schen. Musiker Kai-Uwe Kohlschmidt, der mit auf Eine Sonne, die nie untergeht, ständige Tem- Expedition war, mit seinem Sohn Giacomo den peraturen um -25 Grad Celsius und die perpassenden musikalischen Rahmen geben. manente Bedrohung durch Eisbären zerrten 56quadratmeter, Eröffnung: 3. Februar,19 Uhr, MDR Funkhaus, an den Nerven. Und den Industriedesigner Stadtparkstraße 8, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa-So 10-16 Uhr und Fotografen stellten sie auch vor manche

Leere weiße Weiten auf acht mal zwei Meter großen Leinwänden

ausstellungen Pfeiffersche stiftungen, Pfeifferstraße 10, bis Anfang Mai, „Gefühlslandschaften - Bilder von Abschied und Neubeginn“– Malerei auf Leinwand, Vernissage am 2.2., 14 Uhr. fabularium im hundertwasserhaus, Breiter Weg 10a, bis 31.3., „Das Echo des Tages schreit still“ – Bilder von Diana Höding, Vernissage am 11.2., 19 Uhr. grünhaus, Leiterstraße, bis März, „Die Geschichte der Leiterstraße“ – Fotographie. stadtbibliothek, Breiter Weg 109, „250 Jahre Magdeburger Lodge ‚Ferdinand zur Glückseligkeit’“, Ausstellungseröffnung am 25.2., 16 Uhr. MDr-landesfunkhaus, Stadtparkstr. 8, bis 6.3., „56quadratmeter“ – Panoramenfotographie einer Spitzbergen Expedition in der Arktis von Gordon Adler. Moritzhof, HofGalerie, Moritzplatz 1, bis 1.3., „Zwischen Pressefreiheit und Nudelsuppe“ – Eine fotografische Expedition nach Südostasien - Fotographien, Vernissage & Vortrag am 2.2., 18 Uhr. stadtfelder schlosskirche, Steinigstraße 12a, „Die Lippertsche Villa- das Schloss von Stadtfeld“, Vernissage am 6.2., 15 Uhr. flurgalerie eisenbart, Doctor-EisenbartRing 8, bis März, „ENTRÜCKTE WELT“ Fotografien aus fernster Nähe von Stephan Sievers, Vernissage am 1.2., 19 Uhr. city carré, Kantstr. 3, bis 5.2., “World Press Photo” – Pressefotos aus aller Welt.

Kunstwerkstatt e.V., Schönebecker Str. 114, bis 19.3., „Verrückt nach Kunst II“ – Objekt-Plastik-Malerei-Grafik, Vernissage 18.2., 19 Uhr.

allee-center, Ernst-Reuter-Allee 11, 10. – 26.2., „MeerErleben“ – große Erlebnisausstellung. stasi-Unterlagen-Behörde außenstelle Magdeburg, Georg-Kaiser-Str. 4, bis 25.2., „Die heile Welt der Diktatur?“ – Herrschaft und Alltag in der DDR, Fotographie von Harald Schmitt. espresso Kartell, Hasselbachplatz, ab 23. 2, Fotographien von Lisa Brüggemann und Andreas Minich. stadtbibliothek, Breiter Weg 109, bis 17.2., „Zuhause in der Fremde“ – Foto-Wanderausstellung; Zweigstelle Flora-Park, 14.2.-10.3., „Straßenkreuze“-Wanderausstellung.

Wolfsburg städtische galerie Kunstverein, Schlossstrasse 8, Dauerausstellung „Open Exchange“ - Foto, Malerei, Montagen, Skulpturen und Film.

DATEs 02/2011 | Kunst

10-11 MD Kunst.indd 11

11

21.01.2011 12:13:53


Nachtschicht Nachtschicht Nachtschicht Nachtschicht Nachtschi Nac 18.12. •

Saturday Night Club

18.12. •

Selig

25.12. •

Weihnachtsrocken

• Altes Theater

26.12. •

Weihnachtssingen

• Kulturwerk fichte

• Disco-Turm am Nautica

• Factory

Breiter Weg 231 · 39104 Magdeburg · Telefon 0391/5430666 Flora Park · Olvenstedter Graseweg 37 · 39128 Magdeburg · Telefon 0391/2517802-03 Halberstädter Strasse 100 · 39112 Magdeburg · Telefon 0391/6224986 Allee-Center · Ernst-Reuter-Allee 11 · 39104 Magdeburg · Telefon 0391/5312768

12

Nachtschicht | DATEs 02/2011

12-13 MD Nachtschicht.indd 12

mehr Bilder: www.bewegungsmelder.de/dates 21.01.2011 10:48:10


chtschicht Nachtschicht Nacht-Nachtschicht Nachtschicht Nachtschicht Nachtsc

tes

29.12. •

Rock 'n' Roll Highschoolparty

• Alte GieĂ&#x;erei

SPARSCHEIN

;")-ȸt*44 DOUBLE CHEESEBURGER

GRATIS Bei Kauf eines Double Cheeseburger erhalten Sie einen zweiten gratis dazu. PLU: 1426 ¡ einzeln ab 2,79 ₏ Gßltig bei Abgabe bis 6. 3. 2011 in den BURGER KING Restaurants 2 x in Magdeburg: Neuer Sßlzweg 101 und Salbker Chaussee 67. Nicht gßltig in Verbindung mit anderen Preisnachlässen oder Zugaben. Unverbindliche Preisempfehlung. Ž

31.12. •

Moulin Rouge

• Prinzzclub

SPARSCHEIN

$3*41: $)*$,&/ + mittlere KING Pommes + 0,4 L Coca-Cola ÂŽ

5 99 â‚Ź statt 9,96 â‚Ź

PLU: 3766 Gßltig bei Abgabe bis 6. 3. 2011 in den BURGER KING Restaurants 2 x in Magdeburg: Neuer Sßlzweg 101 und Salbker Chaussee 67. Nicht gßltig in Verbindung mit anderen Preisnachlässen oder Zugaben. Unverbindliche Preisempfehlung. Ž

31.12. •

Magdeburg leuchtet

• Factory

SPARSCHEIN

8)011&3

-0/($)*$,&/ ÂŽ

ÂŽ

+ mittlere KING Pommes + 0,4 L Coca-Cola ÂŽ

5 99 â‚Ź statt 9,96 â‚Ź

PLU: 31021 Gßltig bei Abgabe bis 6. 3. 2011 in den BURGER KING Restaurants 2 x in Magdeburg: Neuer Sßlzweg 101 und Salbker Chaussee 67. Nicht gßltig in Verbindung mit anderen Preisnachlässen oder Zugaben. Unverbindliche Preisempfehlung. Ž

31.12. •

Silvesterhelden

• Altes Theater

SPARSCHEIN

$3*41:$)*$,&/

953"-0/( $)*-*$)&&4& + mittlere KING Pommes + 0,4 L Coca-Cola ÂŽ

5 99 â‚Ź

statt 10,66 â‚Ź

PLU: 31026 Gßltig bei Abgabe bis 6. 3. 2011 in den BURGER KING Restaurants 2 x in Magdeburg: Neuer Sßlzweg 101 und Salbker Chaussee 67. Nicht gßltig in Verbindung mit anderen Preisnachlässen oder Zugaben. Unverbindliche Preisempfehlung. Ž

07.01. •

blue lines

• Feuerwache

SPARSCHEIN

8)011&3

ÂŽ

+ mittlere KING Pommes + 0,4 L Coca-Cola ÂŽ

6 99 â‚Ź statt 9,96 â‚Ź

PLU: 3797 Gßltig bei Abgabe bis 6. 3. 2011 in den BURGER KING Restaurants 2 x in Magdeburg: Neuer Sßlzweg 101 und Salbker Chaussee 67. Nicht gßltig in Verbindung mit anderen Preisnachlässen oder Zugaben. Unverbindliche Preisempfehlung. Ž

08.01. •

Laserkraft 3D

• FestungMark

SPARSCHEIN

)05#308/*& oder

)05#-0/%*& mit dunkler oder heller Schokolade und mit Eis

150 â‚Ź statt 1,99 â‚Ź

PLU: 44105 / 44103 Gßltig bei Abgabe bis 6. 3. 2011 in den BURGER KING Restaurants 2 x in Magdeburg: Neuer Sßlzweg 101 und Salbker Chaussee 67. Nicht gßltig in Verbindung mit anderen Preisnachlässen oder Zugaben. Unverbindliche Preisempfehlung. Ž

Fotos: E. Dudek, S. MĂśbius, C. Rathmann

DATEs 02/2011 | Nachtschicht BK11-0076-MD-DATES-SPS-ANZ-2.indd 1

12-13 MD Nachtschicht.indd 13

13 14.01.11 16:22

21.01.2011 10:48:21


1 Club ClubClub ClubClub ClubClub ClubClub ClubClub ClubClub ClubClub ClubClub ClubClub ClubClub ClubClub ClubClub Clu

Freunde des schlechten G Die Magdeburger Nachtschwärmer lieben Kostümpartys. Das Zauberwort, das vor allem Freunde des schlechten Geschmacks in Bewegung setzt, heißt dabei Bad Taste Partys. Dort gilt: Je hässlicher, desto besser.

Einmal im Monat ist Freakshow. Dann stehen Mülltüten-Overalls und schlecht sitzende Perücken im Rampenlicht. Dann treffen Jägerhüte mit Quaste auf gelbe Schlaghosen. Die einzige Ankleide-Regel an diesem Abend heißt: Erlaubt ist, was gefällt. Pinkfarbene Strumpfhosen, die eher in die 1970er denn ins 21. Jahrhundert passen, werden mit Gummistiefeln und Blusen mit

monatlich zur Bad-Taste-Party, die erst Mitte Dezember 2009 in der Festung Mark ihre Magdeburger Premiere feierte. Die Veranstalter sind mit dem Konzept längst in ganz Deutschland erfolgreich. Auch die Musik gibt bei diesen Veranstaltungen alles her: von Britney Spears, über die bekannten Boygroups der Neunziger bis hin zu TechnoHits wie „Herz an Herz“ von Blümchen ist eigentlich fast alles zu hören. Die modischen Einfälle reichen von bunten Stirnbändern,

„Der Schlafanzug war ursprünglich ein Geschenk meiner Oma“

einem M

Rathmann

Schulterpolstern kombiniert. Zur VokuHila-Matratze auf dem Kopf gehört stilsicher der schlecht sitzende Hochwasser-Anzug in HornhautUmbra. Gleich mehrere tausend Leute versammeln sich

Rathmann

„Mein sind K

Rathmann

Sarah und Christian (20/22 Jahre aus Magdeburg) im doppelten Schlafanzug

Sonnenbrillen, Dinosaurierkostümen und bunten Leggings bis hin zu Männern in knallengen Hotpants und natürlich gilt: alles bunt, bunter, am buntesten! Ein 20jähriger überbrüllt die Back Street Boys, deren „Straight Through My Heart“ durch die Gänge swingt: „Die Party ist echt der Hammer und so was spricht sich eben schnell rum“. Dabei hat er für sein Outfit einen Mix aus Arbeitsklamotten gesammelt und sie mit ein paar Faschingsstücken kombiniert. „Ich bin zwar im Karnevalsverein, aber das ist hier trotzdem ein Unterschied, mein Motto ist heute übrigens: Leute ohne Macke sind Kacke“. Zwei andere Jungs, ebenfalls erst 23 und 24 Jahre alt, haben ihre Outfits „aus einem

„Wir lieben es, der Hässlichkeit freien Lauf zu lassen“

Ein wenig ist er in die Jahre gekommen, die heutige Partygeneration würde glatt Opa sagen. Aber Vorsicht, es mag zwar gut zwanzig Jahre her sein, dass Clubchef Uwe Claus in der Witwe Bolte am Neustädter Platz den Discotakt der Stadt mitbestimmte, aber das Feuer brennt noch. Für Juni lädt Claus zum ersten Witwe-BolteRevival in den Mückenwirt. „Zur Eröffnung spielt Hans die Geige“, sagt er und sucht noch historisches Material aus alten Boltezeiten. „Bitte mich einfach dazu anrufen: 0173-4307070“

Superbowl-Party, ab 21 Uhr DieDuBar/Hasselbachplatz Übertragung des Superbowl ab 23:35 Uhr Sitzt diesmal wie die anderen Guards mit auf den Zuschauerbänken: Kenneth Flanders

14

Schaulaufen ür den großen Tag der Jugendweihe

Spieglein, Spieglein Für Heranwachsende ist es meist das erste Mal , dass sie sich „in Schale“ werfen. Die Frage aller Fragen heißt: Was anziehen? Zum Tag der Jugendweihe präsentieren junge Models die neueste Mode für Mädchen und Jungs auf dem Laufsteg. Zwischendurch gibt es spektakuläre Showacts und ein Casting rund um das Thema „Schönstes JugendweiheGesicht Magdeburgs“.

Nachtschicht: Japan Club, 25.2., 21.30 Uhr, Schauspielhaus

Tag der Jugendweihe, 19.02., 14 Uhr, City-Carre Erst Schauspielerin dann DJane: Mayumi Shichimi

Wildern durch 50 Jahre Popmusik: A Golden Pony Boy

Wilder Stilmix Skrotzki & Kempf sind ein Garant für gute Musik. Nino Skrotzki als Musiker und Produzent (u.a. Virginia Jetzt!) und Daniel Kempf als Festival- und Tourneeveranstalter (Immergut Festival) vereinen ihre Erfahrung, um Musik bestmöglich zu fördern. An diesem Abend schicken die beiden ein erlesenes Line-Up an den Start. Viel Spaß mit A Golden Pony Boy, Jeannel und Touchy Mob. 21.2., 21 Uhr, Café Central

Engelhardt

Hallo Witwe Bolte

Das japanische Schauspiel „Kebab“ ist auf Gastspiel in Magdeburg. Im Anschluß folgt ein Podiumsgespräch mit den drei Schauspielern Mayumi Shichimi, Reo Nakazato und Atsushi Tsuchihashi. Wenn genug geredet ist, wird das Foyer zum JapanClub, bei dem man sich nicht verstehen muss, um zusammen zu tanzen. Die Gäste haben ihre MP 3-Player mitgebracht und zeigen uns, was in den Clubs von Osaka und Tokyo läuft.

Veranstalter

Japanische Jungs

In der Nacht vom 6. zum 7. Februar verziehen sich Millionen von Menschen weltweit vor die TV-Geräte, um das Endspiel der American Football Saison zu sehen. Der US-Nationalsport genießt auch in Deutschland Aufmerksamkeit. Magdeburgs Footballteam Virgin Guards lädt wieder zur offiziellen Superbowl-Party ein. Das wird eine lange Nacht ...

Veranstalter

Das Erbe der Saints

Kebab

Veranstalter

Philipp und Jörg (23/24 Jahre aus Magdeburg) machen auf Proll

Ex-Clubchef Uwe Claus lädt im Juni zum Witwe-Bolte-Revival

Club | DATEs 02/2011

14-15 MD Club-2 bitte mal anschauen.indd 14

21.01.2011 13:20:32


lub b Club ClubClub ClubClub Club Club Club Club Club Club Club Club Club Club Clu

n Geschmacks

Rathmann

„Es macht einfach viel Spaß, sich vorher was Cooles auszusuchen. Da ist vom Elfen bis zum Bauern alles möglich“. Marcel (20 Jahre aus Genthin) mit Schürze und Euter

Faschingsladen nebenan“ und die Ketten „haben wir uns extra besorgt“. Soviel Sinn fürs Detail beeindruckt. Woher kommt diese Lust am Trash? Einer der Wegbereiter in Magdeburg mag das Trashfestival sein, das seit 1998 sein Publikum begeistert. Zur letzten Auflage in der Feuerwache Mitte Dezember kamen gut 150 begeisterte Leute. Den Auslöser für die große Welle lieferten aber eher Sacha Baron Cohen, der 2006 mit seinem Borat die Stilgrenzen neu auslotete. Dem Borat begegnet man auch in den Gängen der Festung und so wird Trash am Ende eine Frage von Stil. Die Partyreihe liefert mit dem Aufwand für Verkleidungen den erdrückenden Beweis, dass auch Kay (20 Jahre aus Schönebeck) in schlechter Geschmack eine echte

„Mein Motto heißt: Leute ohne Macke sind Kacke‘“.

einem Mix aus Arbeitsklamotten inkl. Gummistiefeln

Rathmann

Kunstform sein kann. Die Lust am Verkleiden ist auch außerhalb der Bad-Taste-Partys ungebrochen. Von edel über sexy bis pompös ist dabei alles möglich – und das selbstverständlich auch außerhalb der Faschingszeit. Die Mutter aller Kostümpartys ist dabei natürlich der Ottojaner-Fasching, auf dem seit Jahren ein bemerkenswerter Stilmix von rattenscharfen Ich-will-es-Kostümen bis zu unbequemen Experimental-Outfits á la Staubsauger zu erleben sind. Schaut man sich alte Bilder an, waren hier schon Anfang der Neunziger auch die Anfänge des Hässlichen zu erleben. Dass Kostümpartys selbstverständlich nicht nur unter dem Motto des schlechten Geschmacks stehen, bewiesen in der Vergangenheit insbesondere der Prinzzclub mit extravaganten Partyreihen wie Studio 54, Remmi Demmi, Brillenfasching und Moulin Rouge. (cr) 18. Februar Rockfasching in der Feuerwache 25. Februar Bad-Taste-Party, Festung Mark 4.-7. März, Ottojaner-Fasching, Altes Theater

Clubfacts +++ Bewerbt euch für die 2. Art of Hair! +++ Nach dem erfolgreichen Debüt vom vergangenen Jahr, heißt es auch dieses Jahr wieder: Vorhang auf für die Fashionshow „Art of Hair” des Starfrisörs Sebastian Böhm. Am 26. Februar startet aber erstmal das Casting um 14 Uhr im Maritim Hotel. Mitmachen kann jeder ab 16 Jahren, der keine Angst vor einem TV-Team und eine Promi-Jury hat. Die große Show steigt dann am 25. März. Weitere Infos siehe www.rocksthaar.de und Bewerbungen unter artofhair@rocksthaar. de! +++ „After-Work-Party“ im Doppelpack! +++Im Februar und März wird die beliebte Feierabendfete namens „After-Business-Club“ gleich zweimal gefeiert. Neben dem M2 ist dann am 24. Februar auch die Likido Lounge mit integriert. Das bedeutet: 2 DJs und 2 Floors. +++ 1. Auflage 2011 für das Popquiz! +++ Bühne frei für Magdeburgs schillerndsten Show-Master! Tomas Tulpe und das PopQuiz sind auch im neuen Jahr wieder da. So geht es im Projekt 7 wieder auf die Jagd nach der Goldenen Tulpe. In der ersten Ausgabe am 25. Februar dreht sich die muntere Raterei um Werbesongs.

Abo. Viele* gute Gründe: * Wer clever Abo fährt, hat mehr. Für das Leckere im Leben.

Nachtgestalten

14-15 MD Club-2 bitte mal anschauen.indd 15

äß

A b o:

Monatskarte

te

Housetag, 12. Februar, 23 Uhr, Prinzzclub

er m

ig

Minh Young ist Magdeburgs neuester und erfolgreichster Nachwuchs-DJ und startet mit regelmäßigen Gigs in den Szeneklubs durch. Der 19jährige BWL-Student begann im Oktober 2009 seine aktive Karriere. Er hat es auf Anhieb geschafft, mit seinem unverwechselbaren Sounds aus Mainstream, House und Electro nicht nur das Publikum auf seine Seite zu ziehen – dabei wird er von DJ Wakko und Stevie T. höchstpersönlich supportet und ist mittlerweile auch Resident DJ im Bernabeum. Auch im Funpark hat Minh schon einmal mit Mario Lopez zusammen aufgelegt. Wie gestaltet er seine Sets? „Ich sauge das Feeling des Clubs in Saubere Übergänge: mich auf, und frage mich: Was würdest DJ Minh Young du gerne hören, wenn du da unten tanzen würdest“. Aber nicht nur sein Musikgeschmack hebt ihn von anderen DJs ab, auch seine harmonischen und sauberen Übergänge sind für Zuhörer sehr angenehm. Sein größtes Vorbild ist dabei David Guetta, von dem auch seine allererste Platte war. „Es ist mein größter Wunsch mal im Vorprogramm von David auflegen zu dürfen“ schwärmt er. Darf er auch. (cr)

Jeder Azubi, Sc hüler, Student ... , de r bis zum 31. März 2011 bei der MVB ein Abo für di e neue Ermäß igte Abo:Monatsk ar te abschließt , er hä lt im “HOL LY WOOD – th e fresh amer ican diner” in der Leibnizs traße 18, kostenfrei eine n Burger.

Veranstalter

Engelhardt

DJ Minh Young

MIT UNS BLEIBEN SIE BEWEGLICH.

www.mvbnet.de/abokarten

DATEs 02/2011 | Club

15

21.01.2011 13:21:12


2 Film Film Film Film Film Film Film Film Film Film Film Film FilmFilm Fil

Mut zum Risiko

Ein beeindruckender 3D-Animationsfilm zeigt das Gestern, das Heute und das mögliche Morgen des Areals rund um den Salbker Wasserturm Am 1. Dezember war es soweit. Das Stadtplanungsamt verlautbarte den Ankauf des Wasserturmareals in Alt Salbke durch die Stadt. Der kolportierte Kaufpreis betrug 1 Euro. „Der Wasserturm war nicht unbedingt das Lieblingsprojekt der Stadt, umso bewundernswerter ist es, dass die dieHO-Künstler, die mit dem Verein H2O-Turmpark e.V. als Träger des geplanten Kulturzentrums fungieren werden, so lange an ihrer Vision dran geblieben sind“, so Marcel Wark, Stadtteilmanager Südost. Der zügigen Abwicklung stand aber die Deutsche Bahn, Besitzerin des Geländes, im Wege, die lange auf der Suche nach finanziell potenteren Käufern war. Investoren ließen auf sich warten und so könnte die Vision vom Kulturzentrum Wasserturm Realität werden. Was nur schwer in Worte zu fassen ist, zeigt nun eine vom Stadtplanungsamt in Auftrag gegebene 3D-Filmanimation mit dem Titel „Der Salbker Wasserturm, gestern-heute-morgen“. Verantwortlich für die bemerkenswerte Visualisierung zeichnen neben Marcel Wark in erster Linie Bernd Werner und Gregor Schienemann (aktion musik e.V.). Der Film präsentiert ein faszinierendes Zukunftsbild des im Auftrag der Königlichen Eisenbahndirektion Berlin zur Wasserversorgung für das 1895 eröffnete Reichsbahnausbesserungswerk Salbke gebauten 35,2 Meter hohen Wahrzeichens der Südoststadt. „Auf dem Turmareal befand sich eine ausgedehnte Parkanlage als Naherholungsgebiet für die Werksangestellten. Diesen Gedanken von damals haben wir aufgegriffen“, erklärt Bernd Werner. Gaststätten, Wohneinheiten, Künstlerateliers, ein Fahrradhotel, der zum multifunktionalen Veranstaltungsort umgestaltete 2400m² große Filterkeller, ein Schwimmteich mit Liegewiesen und vieles mehr liegt für die Macher des Films im Bereich des Vorstellbaren. Die Frage nach der Finanzierung drängt sich auf. „Das ginge, ähnlich wie bei der BUGA 99, nur unter dem Schirm eines größer angedachten Projektes, dazu gehört auch die Portion Mut zum Risiko“. (sr) Premiere Der Salbker Wasserturm, gestern-heute-morgen, 24. Februar, 18 Uhr, Gröninger Bad

ALLES AUF START

KLEINER HÖLLENRITT

Mit Sofia Coppolas Somewhere erlebt der Filmclub MD seine Wiedergeburt

Zum Männerabend im Cinemaxx qualmen bei Drive Angry die Autoreifen

Städtische Volkshochschule und Studiokino laden im Februar erstmals nach weit über zehnjähriger Pause Schauspieler Johnny steckt in der Krise wieder zum Filmclub Magdeburg und damit zum gemeinsamen Arthouse-Filmerlebnis ein. Das Programm startet am 4. Februar mit Sophie Copollas Somewhere, der Geschichte eines erfolgreichen Schauspielers in der Lebenskrise. Dem wird eine Filmeinführung vorangestellt und nach dem Film gibt es für alle, die Austausch zu Kino und Film suchen, das oligatorische Filmgespräch. In monatlicher Folge stehen dann im Studiokino am Moritzplatz Filme des laufenden Programms als spezielle Filmclub-Filme zur Auswahl.(ko)

Scharfe Geschosse, heiße Frauen und qualmender Asphalt sind die Zutaten dieses abenteuerlichen Straftäter Milton (N. Cage) geht aufs Ganze Höllenritts für Actionliebhaber. Nicolas Cage spielt in Drive Angry einen abgebrühten Straftäter, der aus der Hölle zurückkehrt und drei Tage hat, um das Baby seiner ermordeten Tochter vor einem satanischen Kult zu retten. Er ist wie besessen davon, den Sektenführer zu finden. Dabei liefert er sich einen blutigen Rachefeldzug und selbst als sich die Polizei an seine Fersen heftet, reduziert sich die Anzahl der zurückgelassenen Leichen nicht. (cb)

Filmclub MD: Somewhere, 4.2., 19:30 Uhr, Studiokino

16

Männerabend: Drive Angry, 23. Februar, Cinemaxx

GEWINNEN Drive Angry 3D wird zum Männerabend am 23. Februar als Preview gezeigt. Wir verlosen 15x2 Freikarten – siehe Seite 38.

Film | DATEs 02/2011

16-17 MD Film.indd 16

21.01.2011 12:52:22


FilmFilm FilmFilm FilmFilm FilmFilm Film Film Film Film Film Film Film Film Film Tier-Doku

Serengeti Die wegweisende Naturdokumentation „Serengeti darf nicht sterben“ wurde für Prof. Bernhard Grzimek (1909 – 1987) zum größten Triumph und gleichzeitig zu einer Tragödie. Während der Dreharbeiten zum Film, der 1960 einen Oscar gewann, verunglückte Grzimeks Sohn Michael tödlich. Bis heute steht der Name Serengeti stellvertretend für die überwältigende Schönheit und den Artenreichtum Afrikas. Fünfzig Jahre nach „Serengeti darf nicht sterben“ war es daher höchste Zeit für ein kritisches Update. Auf den ersten Blick wirkt alles unverändert, ursprünglich, wild. Man trifft die Gnus und die Löwen, die Geparden und die Elefanten wieder. Einmal mehr wird der Zuschauer Zeuge des Werdens und Vergehens, des Fressens und des Gefressenwerdens, der spektakulären Tierwanderungen. Alles schon tausendmal gesehen? Von wegen! Das Fernsehen hat das Medium Tierfilm verändert. Die Aufmerksamkeitsspanne des Zuschauers ist kürzer geworden, die Schnitte dementsprechend schneller. „Serengeti“ bedient diese neuen Sehgewohnheiten nicht, der Streifen nimmt sich viel Zeit für seine tierischen Helden. Der Zuschauer ist Teil der Herde, nicht Zaungast. Den Kommentar zum Film spricht Hardy Krüger Jr., dessen Vater seit seinem Auftritt neben John Wayne in Howard Hawks‘ Klassiker „Hatari!“ ebenfalls eine intime Beziehung zu Land und Leuten pflegt. Regisseur Reinhard Radke hat unzählige Tierfilme und Beiträge für zoologische Magazine gedreht. „Serengeti“ ist zweifellos sein Meisterstück. Und, wie geht es der Serengeti nun fünfzig Jahre nach Grzimek? Das Resümee ist zur Abwechslung gar nicht mal so unerfreulich. REGIE: Reinhard Radke KOMMENTAR: Hardy Krüger jr. WWW.SERENGETI-DERFILM.DE BUNDESSTART: 03. Februar

Komödie

Kokowääh Als Regisseur haut Til Schweiger einen Film nach dem anderen raus, nebenbei spielt er in nationalen („Männerherzen 2“) und internationalen Produktionen („Die drei Musketiere“) mit. Familienvater ist er auch noch. Damit die Kleinen nicht zu kurz kommen, nimmt Schweiger seine Kids gern mit auf Arbeit. Tochter Emma hat diesmal sogar eine Hauptrolle. „Der Förster vom Spreewald“ heißt die TV-Serie, für die der abgehalfterte Autor Henry Lehnbach (Til Schweiger) denkwürdige Drehbücher zu Papier bringt. Henry selbst wildert im örtlichen Frauenbestand und wird sein Glück doch niemals finden. Da ist es schon ein Wunder, als sich seine Verflossene Katharina (Jasmin Gerat) meldet. Die Beziehung zerbrach einst, weil sie unbedingt Kinder wollte – er keinesfalls. Damals wusste Henry noch nicht, dass er auf dem Gebiet der Vaterschaft bereits Erfolge erzielt hat. Aus einer leidenschaftlichen Nacht mit Charlotte (Meret Becker) ging ein kleines Mädchen hervor, nun steht die achtjährige Magdalena (Emma Tiger Schweiger) vor Henrys Tür. Er ist ebenso entsetzt wie Charlottes Mann Tristan (Samuel Finzi). Henry stehen turbulente Zeiten bevor … Wer hinter dem sonderbaren Filmtitel eine geradlinige Komödie wie „Zweiohrküken“ vermutet, wird überrascht sein. Natürlich gibt es eine Menge zu lachen, aber der Film hat auch eine tiefergehende Ebene. Vielleicht hätte man die Handlung um zehn Minuten straffen können, einzelne Songs aus dem Soundtrack scheinen entbehrlich, aber unterm Strich weiß Schweiger wie immer genau, was sein Publikum wünscht. REGIE: Til Schweiger D: Til Schweiger, Meret Becker, Jasmin Gerat WWW.KOKOWÄÄH.DE BUNDESSTART: 03. Februar

GEWINNEN Kokowääh wird zur

Ladies Night am 2. Februar, 20 Uhr im Cinemaxx als Preview gezeigt. Wir verlosen 15x2 Freikarten – siehe Gewinne auf Seite 38.

Drama

Der ganz große Traum Der eben aus Britannien zurückgekehrte Konrad Koch (Daniel Brühl) soll den Schülern des Braunschweiger Martino-Katharineum-Gymnasiums die englische Sprache beibringen. Nun schreiben wir aber das Jahr 1874 und die aus gehobenen Verhältnissen stammenden Schüler sehen in den Engländern nur den Feind. Um seine Klasse ein Stück britischer Lebensart zu vermitteln, setzt Koch Fußball auf den Stundenplan. Tatsächlich begeistern sich die Zöglinge rasch für das völlig neuartige Gekicke. Der Förderverein hingegen zeigt sich entsetzt. Nicht genug, dass Schulleiter von Merfeld (Burghart Klaussner) neuerdings Arbeiterkinder am Gymnasium zulässt, die es natürlich raus zu mobben gilt. Nicht genug, dass er diese merkwürdige Sprache unterrichten lässt. Bei diesem heidnischen Ballspiel werden die Kinder noch auf die schiefe Bahn geraten! Während die Negativ-Schlagzeilen der Tageszeitungen größer werden, spitzen sich die Konflikte in der Schule zu. Koch zieht die Notbremse und bietet seine Kündigung an. Aber der Eingeweihte weiß: Ein Jahr später gründete Koch den ersten deutschen Fußballverein. Die wahre Geschichte des Konrad Koch liest sich ein wenig anders. Aus dramaturgischen Gründen wurde die Biografie des Fußball-Pioniers verdichtet und umgebaut. Dem Charme dieser liebevoll aufbereiteten Geschichte tut das keinen Abbruch. Regisseur Sebastian Grobler liefert mit „Der ganz große Traum“ sein Kinodebüt ab. Dabei geht er verständlicherweise auf Nummer sicher und hält den Ball flach, will sagen, er inszeniert auf sympathische Weise konventionell. Langweilig wird es trotzdem in keiner Sekunde. Ein toller Film, der mit ein bisschen mehr Wagemut („Goethe!“, „12 m ohne Kopf“) fantastisch hätte werden können. REGIE: Sebastian Grobler D: Daniel Brühl, Burghart Klaussner WWW.DERGANZGROSSETRAUM.DE BUNDESSTART: 24. Februar

Großes Kino in

MAXXIMUM 3D Freuen Sie sich auf ein unvergleichliches 3D-Erlebnis dank innovativster Digital-Technologie von Sony. Erfahren Sie den Unterschied! Nur im CinemaxX. Alle Infos auf www.cinemaxx.de/3D

CINEMAXX MAGDEBURG KANTSTRASSE 6

DATEs 02/2011 | Film

16-17 MD Film.indd 17

17

21.01.2011 12:52:38


1 Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Mu Wir sprachen mit dem Frontmann der Band, dem Grafen, über den Schlüssel seines großen Erfolgs, seine Freiheit sowie das Geühl, große Hallen zu bespielen.

aber auch, dass das nicht ewig so weiter geht. Deshalb genieße ich das jetzt. Man weiß nicht, wie lange es dauert. 2012 kommt das neue Album und dann wird sich zeigen, wo die Reise hingeht.

Du hast mal gesagt, dass du gucken willst, wie weit deine Musik reichen kann und du gerne in die Charts kommen würdest, ohne dich verbiegen zu müssen. Dieses Lebensmotto hast du erreicht.

Du warst sogar in der Schlagershow „Willkommen bei Carmen Nebel“. Ist das nicht ein wenig seltsam, von der schwarzen Szene zu Carmen Nebel?

Das stimmt. Ohne arrogant zu wirken, ich glaube, da kommt noch was. Meine Vorstellung von damals war, wäre schön wenn wir mal Top10 sind und eine Goldene Schallplatte bekommen würden. Aber dass das jetzt so ausartet und wir irgendwelche Rekorde brechen, habe ich mir nicht vorgestellt. Wir haben „Große Freiheit“ geschrieben, wie „Puppenspiel“. Wir haben nie daran gedacht, so einen Erfolg zu haben. Sowas kann man nicht planen. Unser Ziel war es, einen kleinen Schritt nach vorne zu machen.

Ich wusste es. Du bist heute der Sechste, der mich das fragt. Keiner hat mich nach Big Brother oder der Deutschen Hitparade gefragt. Ich habe Nicole die Hand geschüttelt und gesagt: „Hallo, ich kenne dich von früher.“. Ich weiß, dass mir das viele Leute übel nehmen, gerade auch die aus der schwarzen Szene. Aber ich kann dir sagen, 80 Prozent der Musiker der schwarzen Szene würden da liebend gerne auch spielen. Ich musste mich irgendwann entscheiden, ob ich überall auftrete oder nicht. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich keinen Unterschied

Eric Weiss

Unheilig, eine Gothic-Band, die im vergangenen Jahr die deutsche Musikszene aufgemischt hat und mit dem Pop-Rock-Album „Große Freiheit“ den erfolgreichsten Longplayer 2010 ablieferte

„Der Schlüssel ist, dass man sich immer wieder überdenkt.“ – der Graf – Frontman von Unheilig

„80 Prozent der Musiker der schwarzen Szene würden liebend gerne in der Carmen-Nebel-Show spielen“ Dein Album „Große Freiheit“ ist mit Abstand das erfolgreichste Album 2010. Macht dir dieser Erfolg Angst?

Nein, gar nicht. Nur es zeigt mal wieder, dass man zehn Jahre dafür braucht, ein harter Weg. Wir sind in den kleinen Clubs aufgetreten, wo man Backstage auch mal keine Heizung oder keine Toilette hat. Anfangs mussten wir für unsere Auftritte Geld bezahlen und man fährt nach dem Konzert direkt in die nächste Stadt um Geld für das Hotelzimmer zu sparen. Wenn der Erfolg dann da ist, ist das nichts, wovor man Angst hat, sondern es ist etwas Schönes, dass man sich erarbeitet und nicht geschenkt bekommen hat. Gibt es noch eine Steigerung deines Erfolges? „Wenn jemand sagt „das geht nicht“, machen wir es.“– Selbstbewusstsein gehört dazu

Da denke ich gar nicht drüber nach. Was jetzt alles passiert, ist für mich das Sahnehäubchen. 2008 mit „Puppenspiel“ war ich eigentlich schon da, wo ich hinwollte. Wir hatten Konzerte mit bis zu 3.000 Leuten gespielt, waren in den Charts auf Platz 13. Ich weiß

machen darf. Bei meinen Konzerten kommen Leute zwischen 8 und 80 Jahren. Dann müsste ich da ja auch zwischen Szene und Nicht-Szene sowie Alter trennen. Wie blöd ist das denn? Überall da, wo man mich hören will, gehe ich auch hin. Derjenige, der damit ein Problem hat, hat eben das Problem. Ich kann es nicht jedem Recht machen. Wie sieht deine Bühnenshow jetzt aus?

Wir haben jetzt einen Schlagzeuger und arbeiten mit vielen Videoeinspielern, die die Lieder bildlich unterstützen. Ansonsten bin ich noch der, der wie ein Bekloppter über die Bühne rennt. Wie gehen Musikerkollegen der schwarzen Szene mit deinem Erfolg um?

Weiß ich nicht. Alle Musiker, die zu mir gekommen sind, auch aus der Szene, finden das toll und gratulieren mir. Ärgert es dich, wenn man sagt, du bist Mainstream geworden?

Ja, es kommt darauf an, wie man es sagt. Es gibt Leute, die das abwertend sagen. Dann lerne ich damit umzugehen und mich nicht darüber zu ärgern. Aber letzten Endes, wenn Grönemeyer, AC/DC, Depeche Mode, The Cure, Rammstein oder Sisters of Mercy Mainstream sind – hey, dann gerne, warum nicht. Was macht Unheilig aus?

d2

Wir sind anders als andere. Wenn jemand sagt „das geht nicht“, machen wir es. Wir haben komplette Familienkonzerte erfunden, wo ein Kinderland aufgebaut wird. Ein innovatives Konzert. Wir achten darauf, dass es warm ist, die Halle sauber ist. Das ist nur ein Punkt, was uns ausmacht. Ich denke, Unheilig ist sehr innovativ. Der Schlüssel ist, dass man sich immer wieder überdenkt.

18

Dein Album „Große Freiheit“ ist ein Konzeptalbum, das als Synonym ein Schiff hat. Das Schiff steht ür den Menschen, der auf eine Reise geht. Bist du ein Mensch, der gerne reist?

Nein, aber das ist auch nicht die Reise an sich, sondern die Reise des Lebens, bei der du viel erlebst. Zum Schluss willst du dein Neuland finden. Dass, wo du zuhause bist. Ich bin ein extrem neugieriger Mensch. Deshalb auch die Show bei Carmen Nebel (lacht). Was bedeutet ür dich große Freiheit?

Sich frei entfalten zu können. Das zu tun, was man möchte, ohne einem anderen damit zu schaden. Das ist meine komplette Lebensphilosophie. Das ist auch der Grundgedanke von „Große Freiheit“. Was ist dir alles heilig?

Meine Familie. Das ist das Heiligste von allem. Eure neue Single „Winter“ ist die vierte Auskopplung. Kommt noch eine weitere Single aus „Große Freiheit“?

Da bin ich mir noch nicht sicher. Ich würde schon noch gerne eine haben, aber ich persönlich mach das davon abhängig, wie es mit „Winter“ weitergeht. Es wäre schön, 2011 mit noch einer Single einzuläuten. Was ist 2011 noch geplant? Die Reise zurück ins Privatleben?

Ja, aber gleichzeitig wird auch das nächste Album gemacht. Wir haben auch schon Lieder geschrieben. Ich weiß schon wie es heißt, dass es 2012 rauskommt, und es gibt auch wieder ein Konzept – aber es wird noch nichts verraten. Dann gibt es eine kleine Sommertour, die „Heimreise-Tour“. Das ist das letzte Mal, dass wir was mit „Große Freiheit“ machen und dann läuft das Schiff in den Hafen ein. (Interview: Jennifer Habelitz)

Unheilig, 5. Februar, 18 Uhr, Bördelandhalle

Musik | DATEs 02/2011

18-19 MD Musik Unheilig2.indd 18

21.01.2011 12:32:56

D P


k Musik MusikMusik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Mus BLÜTEZEIT Hast du Töne?

en

Das ZDF hat eine neue Musikreihe ür seinen Kultursender gestartet, bei der sich angesagte Künstler verschiedenster Genres die Klinke in die Hand geben

Eric Weiss

Sieger im letzten Jahr: Cindy Ciser

ist durch unseren Publikumspreis ein weiteres Highlight für die Teilnehmer. Dieser wird am Finaltag durch das Publikum vergeben. Und Anhänger und Fans können auch weiter aktiv werden: Zum Finale wird ein Juryplatz verlost. Bei allen Vorausscheiden werden Verlosungskarten verteilt, aus denen am Finalabend ein Gewinner ausgelost wird. Dieser wird Teil der Jury sein. Alle Verlosungsteilnehmer haben freien Eintritt für das Finale. Aber erst mal heißt es, sich zu bewerben! Die Jurymitglieder Karolin Aertel (Volksstimme), Stephan Michme (Heartdisco Music, MDR Sputnik, RBB Fritz), Stefan Köhler (SAW/ Rockland), Alex Ninow (Factory/Altes Theater), Bettina Ballhause (Pop10live/ OK) sowie Henning Lühr (DATEs) sind schon gespannt auf euch und euer Talent! Also haut in die Saiten und zeigt, was ihr drauf habt! (ko) SWM MusiCids 2011: Bewerbung online über www.myspace. com/swmmusicids oder postalisch: SWM MusiCids, PF 11 02 22, 39050 Magdeburg, Bewerbungszeitraum: 1. Februar bis 18. März, Auftrittstermine: 1. Vorausscheid 9. April (Projekt 7), 2. Vorausscheid 16. April (Projekt 7), 3. Vorausscheid: 7. Mai (Projekt 7), Finale, 28. Mai (Factory)

Sensche

2011 ist das Jahr eines großen Jubiläums für die SWM MusiCids. Zum mittlerweile zehnten Mal rufen die Städtischen Werke Magdeburg den wichtigsten Nachwuchswettbewerb für Musiker/-innen unserer Region aus und können dabei auf eine tolle Erfolgsgeschichte zurückblicken. Künstler wie Devilish (jetzt Tokio Hotel), Begbie und jüngst Cindy Ciser haben auf den SWM MusiCids-Bühnen ihre ersten wichtigen Schritte und Erfahrungen als Musiker gemacht. Das zehnte Jahr soll etwas Besonderes werden und vielleicht auch einen außergewöhnlichen Gewinner hervorbringen. Gesucht werden ab 1. Februar daher wieder Nachwuchsmusiker jedes Genres zwischen 14 und 27 Jahren aus Magdeburg, dem Jerichower Land sowie Bördekreis und dem Salzlandkreis. In drei Vorausscheiden werden sechs Sieger ermittelt, von denen jeder eine Songproduktion im Heartdisco Studio gewinnt. Außerdem wartet ein hochwertiges Gesangsmikrofon als Trophäe und natürlich der Finaleinzug. Der SWM MusiCids Sieger 2011 erhält eine weitere Studioproduktion, eine Pressung der aufgenommenen Maxi-CD in einer Auflage von 400 Stück und ein professionelles Bandcoaching. Ein Auftritt beim „Rocken am Brocken-Festival 2011“

Veranstalter

Der Musikwettbewerb SWM MusiCids feiert in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag und sucht wieder musikalischen Nachwuchs

Eben noch klamme Kassen und Schrumpfungsprozess, jetzt ein erstklassiges Pop- und RockPopcharmeur James Blunt soll auch ein Konzert geben Jetset! Für den neuen Genre-Spartenkanal „ZDF Kultur“, der im Frühjahr 2011 den ehemaligen zdf _ theaterkanal ablöst, holen die Mainzer Fernsehmacher deutsche und internationale Musikgrößen nach Dessau ins Bauhaus. Seit dem 15. Januar zeichnet das ZDF jeden Monat mehrere Shows unter dem Titel zdf@bauhaus:..! vor Live-Publikum auf. Jede Aufzeichnung steht unter einem bestimmten Motto: dem Künstler selbst. So haben sich im Januar bereits bekannte Namen wie Milow, Gentleman, Das Gezeichnete Ich und die Senkrechtstarterin Frida Gold auf in unsere Region gemacht, um exklusive Gigs zu spielen. Für die kommenden Monate sind weitere internationale Musikgrößen, wie „The Streets“ und „James Blunt“ im Gespräch. Es sind nur wenige Tickets jeweils im Verkauf! Außerdem habt ihr über unser facebook-Profil www.facebook.com/DATEsStadtmagazin die Chance Karten abzustauben, also Augen aufhalten! (ko) zdf@bauhaus:..!, Vvk und nähere Infos über www.anhalt-ticket.de

Die Fledermaus P Operette von Johann Strauß Premiere am Samstag, 19. 2. 2011, Opernhaus Karten (0391) 540 65 55 18-19 MD Musik Unheilig2.indd 19

Theater Magdeburg 19

DATEs 02/2011 | Musik www.theater-magdeburg.de

21.01.2011 12:33:08


3 Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Mu Ab einem gewissen Alter ... „Es ist doch so“, sagt Sven Regener und nimmt noch einen großen Schluck Bier, „jeder versucht sein Leben so zu leben, dass er einigermaßen über die Runden kommt, dass er nicht zu oft unglücklich ist und vielleicht auch mal ein bisschen glücklich zwischendurch. Ein Begriff wie Coolness bedrückt die Menschen doch nur, er gibt ihnen das Gefühl versagt zu haben, wenn sie diese Vorgabe nicht erfüllen“. Element Of Crime haben sich in den letzten 17 Jahren um Coolness wirklich nicht viel geschert. Sie haben die Biersorten gewechselt und die Sprachen, wenn es ihnen passte. Haben neue Musik entdeckt und dabei trotzdem Kontinuität bewahrt. Heute ist die Berliner Band eine Art Klassiker des deutschen Pop. Wer sonst verbindet so selbstverständlich Wurzeln im Punk mit Chansons und Elementen der Zirkusmusik. Seit 1991 schreibt Sven Regener seine Texte ausschließlich auf deutsch. Für den Zuhörer bekommt das bislang zweidimensionale Bild dadurch eine neue Tiefe. Es ist ein Gefühl, als hätte Regener das Kino verlassen, in dem seine frühen Phantasien spielten, und sich auf einen belebten Platz gesetzt. Plötzlich tauchen da Typen auf, die man nur zu gut kennt: „Ich laufe wie ein Trottel durch den Regen / Und du bist gar nicht da / Na dann eben nicht / Schade um die schönen Rosen“. Von Platte zu Platte werden die „Helden“ der Lieder lebensnaher, nachvollziehbarer. Dazu kommt dieser ganz spezielle Humor, der alle Ele-

Element of Crime, 17. Februar, 20.30 Uhr, AMO

Der Resonator

Die Dauerbrenner

Lover Boys

Country Rudi ist echtes Berliner Urgestein und seit mehr als einem Vierteljahrhundert auf Festivals und in Clubs präsent. Markenzeichen ist seine kraftvolle Stimme, wie geschaffen für den Blues, den er in alter Straßenmusikertradition auf seiner mit Bottleneck gespielten Dobro singt. Das schafft den charakteristischen Sound, und klingt immer ein wenig melancholisch, ist im Grunde aber lebensfroh und offen.

Die fünf Jungs sind eine echte Dauerbrenner-Spaßkapelle. Erneut laden Tänzchentee zum ausgelassenen Konzertspaß. Im Gepäck finden sich Swing, Oldies, Rock’n’Roll, Schlager, internationale Pop- und Rockmusik, Deutsch- und Ostrock. Zum Anheizen beginnen sie mit einer „Blues-BrothersShow“ und kommen dann über den Swing zur OldieAbteilung, zu der auch jeder tanzen kann. Am Schluss wird dann heftig gerockt.

Fünf Opernsänger beweisen, dass große Opernarien als auch gefühlvolle Popmelodien derselben Leidenschaft für Musik entspringen. Unter dem Namen Adoro vereinen sie Technik und Virtuosität des Operngesangs mit deutschen Popsongs und Sinfonieorchester zu ihrem eigenen Stil und dürfen sich zu Recht als das erfolgreichste Klassik-Pop-Quintett aller Zeiten mit mehr als 1 Million Albumverkäufen bezeichnen!

Country Rudy, 26.2., 21 Uhr, Blue Note

Countryrudi macht den Blues

20

ment Of Crime-Alben durchzieht. Schon im Booklet von „Try to be Mensch“ findet sich ein Foto von zwei Putzfrauen, die auf der Treppe einer Kirche einen Jesus am Kreuz mit dem Schlauch abspritzen. Wie die Lieder der Band, ist auch dieses Bild nicht so eindeutig, wie es auf den ersten Blick scheint. Was wie Blasphemie aussieht, kann auch fürsorglich gemeint sein. Aber wie heißt es in „Ein Mann“ so treffend: „Schwer verwirrt am Morgen / Und abends auch nicht klug / Alles kommt ins Reine / Mit etwas Selbstbetrug“. Gäbe es über das Jahr 1983 hinaus eine Fortsetzung von Jürgen Teipels Punk-Doku „Verschwende Deine Jugend“, Element Of Crime würden darin vermutlich eine wichtige Rolle spielen. Denn diese Band hat nie Konzessionen an den Mainstream gemacht, so unterschiedlich die Standpunkte der einzelnen Musiker auch sind: „Jeder von uns hat eine andere Einschätzung von dem, was die Band ist. Es gab bisher keine einzige Produktion, die ohne Streit ablief“ behauptet Jakob Ilja, der sich da auskennt, weil er mit Regener schon seit 19 Jahren zusammenspielt. Doch sich streiten können ist eine Qualität. „Ich bin sehr froh, dass wir so lange zusammen geblieben sind“, sagt Sven Regener „Wenn einer auf einen Song keine Lust hat, dann wird er eben nicht gespielt. Ab einem gewissen Alter kann man die Leute zu nichts mehr zwingen“. Nicht mal zu ihrem Glück, aber das wissen Element Of Crime am allerbesten. (ko)

Rauer Indiefolk aus Sachsen: The Gentle Lurch

Der Schlag des Herzens Da sind sie, die drei aus Dresden und ihr rauer, oft mehrstimmiger Indiefolk, der einerseits uralt klingt und in sanfter Schönheit beinahe stillstehen will und andererseits immer wieder unerwartete Richtungen einschlägt, eigenwillige Liedstrukturen und manchmal krachige Momente produziert. Richtig gut wirds, wenn Cornelia Mothes am Mikrofon ist, mit einer Stimme, deren Sehnsucht einfach überwältigt. 13.2., 13 Uhr, Riff, The Gentle Lurch

Goltermann&Wulf

... kann man Leute zu nichts mehr zwingen, sagt Sven Regener von Element of Crime, den langjährigen Helden des traurigen Romantik-Pop

Tänzchen Tee, 18.2., 20 Uhr, Moll’s Laden,

Echte Dauerbrenner-Spaßkapelle: Tänzchentee

Magdeburger Lokalmatadore: The anyway Business

Otto mosht Das Festival für Fans der Hardcore- und Metalszene findet unter dem Namen „Otto mosht“ seinen Weg nach Magdeburg! An diesem Abend gibt’s gleich mehrfach heftig was auf die Ohren von der Wolfsburger Band „Epilogue“, „Tomorrow Never Knows“ aus Nienburg, der Band „Are Those Your Friends“ aus Soltau, sowie den beiden Magdeburger Lokalmatadoren „Butcher“ und „The Anyway Business“. Otto mosht, 05.02., 19 Uhr, P7

Adoro, 19.2., 20 Uhr, Stadthalle

Fünf schöne Jungs mit schöner Musik: Adoro

Musik | DATEs 02/2011

20-21 MD Musik.indd 20

21.01.2011 13:32:02


k Musik MusikMusik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Mus Scheibe des Monats Moddi Floriography (Propeller Recordings) Der Songwriter Pål Moddi Knutsen (23) aus Norwegen kommt akustisch, dramatisch und gut. Die dynamischen Arrangements um das Akkordeon seiner Mutter haben eine lange Geschichte. Mit fünf fing er an zu singen, mit zehn Trompete zu spielen, mit zwölf Bass und mit dreizehn zu rappen, auf norwegisch. Von 17 bis 20 spielte er in einer Rockband. Das Album klingt wie eine Mischung aus Björk und Nico, begleitet von russischer Mandoline und Gitarre mit zwei kaputten Bundstäbchen. (ad.vocado) Folk

AAAAA

ATB The DJ 6-in the Mix

möchte. Jetzt schon. Dieser von Element of Crime abgelieferte Mix aus Coverversionen vergangener Künstler wie Bob Dylan, den Bee Gees oder Alexandra stellt eine echte Herausforderung dar. Nein, für diese Art von Trash bin ich noch nicht bereit, „Leise rieselt der Schnee“ oder „Last Christmas“ als Party-Laune Sven Regeners mag lustig sein, wenn man mit den covernden Herrschaften gemeinsam Wein trinkt und dazu ironisiert grinst. Sonst leider überhaupt nicht! Tut mir leid. (mas) (Rock)

exklusive Mixe machen den Kauf dieser 3er-CD lohnenswert. (Welle) Pop

AAAAA

Per Anders Per Anders

Fremde Federn

(Vertigo Berlin) Au Backe. Von einer über Jahre hinweg textlich und musikalisch großartig agierenden Band ist mir bislang noch kein Album untergekommen, welches ich sofort, ja auf der Stelle wieder aus meinem Hirn löschen

Pop

AAA

Bosse Wartesaal

A

Element of Crime (Kontor /Edel) Eine fette Box mit gleich 3 CDs veröffentlicht Produzent und DJ Andre Tanneberger alias ATB dieser Tage. Schon als Serie zu bezeichnen ist die Reihe „ATB the DJ in the MIX“. Auch auf der aktuellen Ausgabe stellt ATB sein Können unter Beweis, zählt er doch nach 7 erfolgreichen Studioalben schon zu den alten Hasen in der Szene. Perfekte Mix-Skills, brandneue ATB Tracks und

die in ihren Hauptbands eher im erfolgreichen Rampenlicht des DeutschPop stehen. Pola Roy („Wir sind Helden“) und Jörg Holdinghausen („Tele“) liefern kein spektakuläres Album, jedoch wohltuende Entspannung. (mas)

(Anders Records ) Bereits der Name „Per Anders“ suggeriert ein Stück dessen, was auf der winterlichen CD-Hülle illustriert und weitergeführt und dann in den Songs musikalisch vollendet wird: sanfte Unterkühlung in sphärischer Ruhe klingt aus dem fernab vom Mainstream agierenden Seitenprojekt der beiden hinter der Kunstfigur „Per Anders“ stehenden Herren,

(Universal) Auf dem von Jochen Naaf warm und transparent produzierten vierten Album „Wartesaal“ gehen Musik und Text zusammen, immer durchdacht, aber niemals verkopft. So entsteht eine Intimität mit dem Hörer, die man selten erlebt - ob bei der ersten Singleauskopplung „Weit weg“ mit der hinreißenden „Leuchtfeuer“-Bridge oder dem traurig säuselnden „Nach Hause“. Die Braunschweiger Band um Frontmann Axel Bosse, die zuletzt mit „Taxi“ die breite Öffentlichkeit erfolgreich auf sich aufmerksam machte, knüpft tadellos an den Vorgänger an und zeigt noch gereiftere Texte und einfühlsame

Melodien. Bosse ist mit den neuen Songs zum Album bei uns übrigens im Sommer live zu erleben und zwar bei „Rock im Stadtpark“ am 5. August. (cj) Rock/Pop

AAAA

Kitty Solaris

AAA

Rock/Pop lo c a l

Golden Future Paris (Solaris Empire) Nach „Future Air Hostess“ und „My Home is My Disco“ hat das neue Album der Berlinerin einen sehr erfrischenden Sound mit Elektrobeats, Balkan-Trompeten und südamerikanischem Flair. Mit Steffen Schlosser (Schlagzeug, Percussion, Gitarren), Brandon Miller (Sarsaparilla), der Gitarrenlines bei „Follow“ und „Lost and Found“ beisteuerte, und Trompeten von Damir Bacikin ist für Freunde von melodiösen Popsongs ein abwechslungsreiches Album gelungen, das in den leicht surrealen Kitty Solaris Kosmos entführt. (ad.vocado) Pop

für Hits, die langsam ihre Wirkung entfalten. Deutlich ist der Einfluss von Sigur Rós zu hören. Gleichwohl bleiben die Titel im Sumpf der Gewöhnlichkeit hängen. (ad.vocado)

AAA

The Boxer Rebellion The Cold Still (Warner) Die nach einer chinesischen Autonomiebewegung benannte Band veröffentlicht nach „Union“ (2009) ihr drittes Album. Ihre Musik auf dem homogenen, kompakten und schlüssigen Album ist ein gutes Beispiel

Aux n Morris Weird Dreams

(No Border Recordings ) Interessant und erfreulich ist es doch immer wieder, das aus Magdeburg und Umgebung erfrischend viele und verschiedenartige MusikStyles von jungen Bands in die Welt geschickt werden. Im Falle von „Aux n Morris“ ist es die reine elektronische Musik. Techno würde es noch am besten treffen. Klar ist, dass die Jungs aus Halle und Schönebeck hier wirklich mit Herz und Seele dabei waren. Fakt ist aber auch, dass diese Musikrichtung einfach nicht massentauglich ist und eben auch dieses Album eher für Fans dieser Szene interessant sein wird. (Welle) Techno

AAAA

DATEs 02/2011 | Musik

20-21 MD Musik.indd 21

21

21.01.2011 13:32:06


3 Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik Musik

Viel Gefühl im Gepäck – Philipp Poisel

Hauptstadtmusik Kitty Solaris zelebriert im Moritzhof ihre neue CD „Golden Future Paris” mit einer Mischung aus trashiger Gitarre und warmem Gesang Nach „Future Air Hostess“ und „My Home is My Disco“ hat die feste Besetzung um Kirsten Hahn (Gesang, EGitarre) und Steffen Schlosser (Schlagzeug, Backing) neue Ziele im Hoheitsgebiet vom Label „Solaris Empire“ zwischen den Koordinaten Slowmotion, Melancholie und Minimalistik erreicht. Inspiriert von Smog, Catpower, Stina Nordenstam und Lou Reed schreibt die Singer/ Songwriterin Musikerin und Labelchefin in der Küche gemütlich an ihren Folksongs. Aber auch auf Tour entstehen melodische Lo-fi-Pop-Perlen im Ambiente von Hotelzimmern und Bars. Sanft beschwingt wird von Liebe erzählt, von Möwen, Sünden und Geburtstagen, einfach herrlich verträumt und leicht. Das Songwriting kommt ohne Allüren aus. Einfache Gitarrenriffs, Glöckchen und Bongos überzeugen in stimmungsvoller Atmosphäre bar jeder Künstlichkeit, Tristesse oder Aufregung. Langsam, leise und tief – und doch intensiv, erregend und authentisch springt der Funke über. Trotz aller Lo-Fi-Ästhetik vermag die Berlinerin in jedem Moment mit authentischen Melodien zu begeistern. Glasklare Songs gelingen von glänzender Schönheit. Abwechselnd sind Gitarren im Vordergrund, dann wieder Kittys aufregende Stimme. Sie schafft ein gelungenes Verhältnis von Verträumtheit und Rebellion, innovativ und charmant. (ad.vocado) Kitty Solaris, „Golden Future Paris” Record Release, 17.2., 21.00, Moritzhof

22

Veranstalter

Vertonte Sehnsucht

Der junge Stuttgarter Singer-Songwriter Philipp Poisel bereist mit seinem zweiten Album „Bis nach Toulouse“ erstmals die Magdeburger Factory

Lina-Scheynius

Berlinerin mit authentischen Melodien im Moritzhof – Kitty Solaris

Fast beiläufig fallen ihm die Worte aus dem Mund, doch jedes davon ist tief empfunden. Eine angenehm lakonische Mischung aus Aufrichtigkeit und Verletzlichkeit. Es gibt Menschen, die haben auf alles eine Antwort und halten Zweifel für ein Zeichen von Schwäche. Philipp Poisel gehört nicht dazu. „Bis nach Toulouse“, das zweite Album des 26-jährigen handelt vom Wechselspiel „Zwischen Innen und Außen“ - so heißt auch einer der schönsten Songs. Weggehen um Anzukommen, eine ganze Menge wird hier durchdacht und besungen. Der Titelsong „Bis nach Toulouse“ erzählt von einer alten Sehnsucht: „Toulouse steht für mich als Sinnbild. Für ein Stück Freiheit oder eine Welt, in der alles gut ist. Ich habe auch mit meinen Eltern früher viele Urlaube in Frankreich verbracht und da habe ich viele Erinnerungen an eine gute unbeschwerte Zeit. Daher kommt wahrscheinlich diese Sehnsucht. Eine Sehnsucht nach Geborgenheit und Zuneigung. Und auch Sehnsucht nach was Neuem und Unbekannten. Und die Sehnsucht nach der Sicherheit, dass es ein zu Hause gibt. Das sind Teile von mir, die ich gut in die Musik reinlegen oder gut ausleben kann“, erklärt Poisel, der mit seinem Debüt „Wo fängt dein Himmel an?“ und der gleichnamigen Single 2008 die Zuhörer erstmals verzauberte. Doch nicht nur das Weggehen, auch das Nachhausekommen ist dem Singer/ Songwriter wichtig. Das Gefühl irgendwo hinzugehören, geliebt zu werden. Davon handelt „Ich will nur“, ebenso wie „Liebe meines Lebens“. Die Arrangements der Songs stecken voller Details. Zum Beispiel die sehnsuchtsvoll miteinander tanzenden Obertöne der ersten Single „Wie soll ein Mensch das ertragen“, das sich schon in den Radio-Airplays festsetzte; ein Spätsommerhit zum Träumen. Und jeder Song hat autobiografische Züge: „Ich brauche auch das Gefühl, dass was ich da interpretiere, von mir kommt und der Hintergrund mein Leben ist. Das brauche ich, um das auch auf der Bühne verkörpern zu können.“ So zart und gleichzeitig stark die Songs auf dem Album präsentiert werden, so stark und gleichzeitig zart präsentiert Philipp Poisel seine Songs auch live. Oft steht er mit geschlossenen Augen auf der Bühne: „Es macht dann keinen Unterschied, ob ich das Lied zuhause auf dem Sofa spiele oder auf einem großen Festival“ - die große Persönlichkeit, die einhergeht mit einer zwanglosen Eindringlichkeit von Philipps Stimme, trägt bis in den letzten Winkel seines Publikums. (cj) Philipp Poisel, 11. Februar, 19 Uhr, Factory

Musik | DATEs 02/2011

22 MD Musik.indd 22

21.01.2011 11:54:37


Highlights

2011

Februar

bewegungsmelder

Index Termine Gewinne Veranstaltungsorte

42 44 46 48

Stellenmarkt Wohnmarkt Private Kleinanzeigen Gastro

www.bewegungsmelder.de/dates

Timer

24 24 38 40

Marktplatz

Termine für Magdeburg und Umgebung

BÜHNE

Im Februar regiert normalerweise der Karneval. Seinem Regiment verschließen sich auch die Theater nicht. Das Magdeburger Ensemble beschenkt sein Publikum dieses Jahr mit der „Fledermaus“. Deren Uraufführung liegt zwar mehr als 100 Jahre zurück, aber aus den Spielplänen der Theater ist sie nicht vertrieben. Und nennt jemand nur den Titel, dann hat beinahe jeder die Bezeichnung „Königin der Operette“ parat. Johann Strauß: Die Fledermaus, Premiere 19.2. 19.30 Uhr, Opernhaus

Countertenor Denis Lakey als Prinz Orlowsky

Dekadent

Seine Musik lässt jedes Molekül im Körper tanzen. Denn seine Kein geringerer als RTL-Resident- Mortimer steht vor seiner HochMischung aus angesagtem ClasDJ Stevie T. gibt sich beim Satur- zeit. Als er dies seinen reizenden sic House, House Charts bis hin day Night Club-Opening die Ehre. Tanten Abby und Martha mitteilen zu fetten UKs und Electrotunes Zusammen mit DJ Acki feiert er will, verläuft der Abend allerdings geht einfach unter die Haut. Die die Renaissance des Discokults. anders als gedacht ... Mit „Arsen Rede ist von DJ Le Tompe, der Neben dem Motto „Party, Beats & und Spitzenhäubchen“ gastiert 1998 aus dem sächsischen DeCocktails für Leute ab 25“ bleiben für nur 15 Vorstellungen eine der litzsch kommend, sich längst zu auch Saturday Night Club-Extras beliebtesten Kriminalkomödien in höheren DJ-Sphären aufgewie der VIP-Eingang für alle mit schwungen hat und zusammen der Grünen Zitadelle. Für die Vorverkaufskarten, die Saturday 79-jährige Hauptdarstellerin Inge- mit Jenny Casparius und ihrer Night Club-Hour (21-22.30 Uhr) borg Krabbe wird mit der Darstel- atemberaubenden Stimme das sowie die exklusive SNC-Clubhistorische Buttergassen-Gelung der Tante Abby erstmalig card im neuen Jahr bestehen. wölbe beben lässt. ihre große Wunschrolle wahr. 5.2., 21 Uhr, Disco-Turm am Nautica

ab 17.2., Theater in der Grünen Zitadelle

12.2, 21 Uhr, First

TA N Z E N

Veranstalter

Veranstalter

Saturday Night Club Arsen und Das Saturday Night Club-Partyjahr 2011 beginnt mit einem Kracher. Spitzenhäubchen

TA N Z E N

Veranstalter

BÜHNE

TA N Z E N

Veranstalter

Theater Magdeburg/Lander

Fledermaus

Sunshine live

Die Hot Secret Society macht wieder Station in Haldensleben. Brothers Incognito übernehmen das Ruder auf der DJ Brücke und tröten, featured by Eve Justin, feinsten Elektro-, Techhouse- und Minimalsound durchs Nebelhorn. Für coole Vocals sorgt Eve Justin. Der altbekannte Sound der drei Dresdner ist unverkennbar und wird das Deep in der Diskothek Seal zum Kochen bringen. Zeitgleich stehen im Queens Black, Charts & Nineties auf dem Programm. 12.2., 22 Uhr, Seal Haldensleben

eite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne 23 auf Seite DATEs 02/2011 | Termine

0 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf 23 MD Highlights.indd 23

21.01.2011 13:05:40


Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Dienstag 01 Index www.bewegungsmelder.de/dates

Alle Events des Monats von A bis Z

LIVE-MUSIK MAGDEBURG

16. Metal Clash ... 26.02. Adoro ... 19.02. Aerial ... 19.02. Andrea Berg ... 04.02. Apparatschik ... 05.02. Basti Szibor and Friends ... 22.02.

Blank ... 11.02. Country Rudy ... 26.02. Die Flippers ... 06.02. Die Zwingenberger Brüder treffen Chris Jagger ... 16.02. Element of Crime ... 17.02. Fluffy Ox ... 18.02. Folk-Tassignon Quartet ... 26.02.

Der erste Lack ist ab! ... 20.02. Der gute Mensch von Sezuan ... 07.02., 26.02.

Das Hohe Lied der Liebe ...

Dick & Doof, aber gesund

Geliebtes Leben ... 26.02. Nach grüner Farb’ mein Herz verlangt ... 20.02.

... 10.02.

... 01.02., 02.02., 06.02., 08.02., 16.02., 17.02. Die 39 Stufen ... 25.02. Die acht Millionäre ... 03. bis 06.02., 10.02., 11.02., 12.02., 13.02. Die Eiligen Drei Wenige ... 05.02. 20.02., 23.02., 24.02., 25.02. Die Fledermaus ... 26.02. (Premiere am 19.02.) Die Freier ... 09.02., 11.02., 12.02. (Premiere am 04.02.)

Die Geschichte der Zukunft DSE ... 19.02. Die heiße Magdeburger Nacht ... 12.02. Die Kugel des Jahres 2010

Hip Hop Jam ... 05.02. Internationale Musikparade

Die Kunst des Nehmens ...

... 12.02.

Jazz in der Kammer: Conny Bauer im Duo mit Louis Rastig ... 21.02. Jugendjazzorchester Sachsen-Anhalt ... 14.02. Katelijne Philips-Lebon ... 26.02.

Kitty Solaris ... 17.02. M.A.D. Band ... 10.02. Marianne Dissard ... 12.02. Marie Dahl ... 10.02. Martin C. Herzberg ... 10.02. Monokel ... 11.02. Mr. Musika‘s Gitarrenclub ... 06.02., 13.02., 20.02., 27.02.

Nachtflohmarkt ... 19.02. Offene Bühne ... 04.02. Otto mosht ... 05.02. Pandoras Box ... 17.02. Philipp Poisel ... 11.02. Piano-Abend ... 17.02. Pretty Mery K ... 10.02. Prison Riot Winter Edition II ... 05.02.

Ralf Löwenthal ... 05.02. Rock-Karaoke@Donnerstanz ... 03.02.

Roy Mette Band ... 04.02. Ruins Of Wyrd ... 12.02. Silent Song ... 12.02. Sixty Beats ... 26.02. Stonewall Noise Orchestra ... 11.02.

Strom & Wasser ... 22.02. Summer Crowd Stereo ... 11.02.

Syrano ... 23.02. Tänzchentee ... 18.02. Tess Wiley ... 05.02. The Gentle Lurch ... 13.02. The Mark Bennett Band ... 02.02., 03.02.

Unheilig ... 05.02. Van HünerKlein ... 12.02., 26.02. Voices Only ... 13.02. Webster ... 19.02. BRAUNSCHWEIG A Wa Ke ... 25.02. Ektomorf ... 15.02.

Jürgen Osterloh Horizon ... 04.02.

Letzte Instanz ... 17.02. HANNOVER

Luxuslärm ... 12.02. Mr. Irish Bastard ... 18.02. Soprano ... 17.02. HOHENERXLEBEN

Komm, lass und leben... ... 12.02.

BÜHNE MAGDEBURG

An kalten Tagen bitte Türen schließen ... 05.02., 09.02. (Premiere am 04.02.)

Arsen und Spitzenhäubchen ... 18. bis 20.02., 24. bis 27.02. (Premiere am 17.02.) Ausgebootet ... 24.02., 25.02., 27.02. (Premiere am 23.02.) Badesalz ... 19.02.

Bürger Denk Mal – Rest of Holz-Hausen ... 08.02. Comedylounge ... 08.02. Damenwahl ... 09.02., 19.02., 20.02.

Das Ende der Welt ... 12.02. Das Expertensofa ... 18.02. Das Phantom der Oper ... 05.02.

Davon wird die Welt nicht munter ... 02.02., 05.02., 11.

bis 13.02., 16.02., 17.02., 19.02., 20.02., 26.02. 27.02. Der Besuch der alten Dame ... 18.02., 24.02.

Der Clan vom Café Größenwahn ... 05.02.

HOHENERXLEBEN

Der Mann, der die Welt aß

Goosebumps ... 02.02. Gruppe Pan ... 04.02. Haruko ... 15.02. Heb deine Hand für Courage ... 11.02.

HALDENSLEBEN

Finale im Irrenhaus ... 11.02. 05.02.

WOLFSBURG

Horst Lichter ... 19.02.

Du bist der Arsch – ein Festprogramm zum Muttertag ... 18.02., 19.02. Ein Dummer, zwei Gedanken ... 13.02., 18.02., 26.02.

Ein Hauch von Idiotie ... 11.02. Ein seltsames Paar ... 08.02. Eine schöne weiße Chrysantheme ... 25.02. Einfall für Zwei ... 03.02., 09.02., 10.02., 15.02., 19.02., 22.02.

Endlich pleite ... 04.02. Faust. Der Tragödie erster Teil ... 09.02. (Premiere am 05.02.)

Fool for Love ... 15.02., 25.02. Frank (und frei) ... 14.02. Frau K. verirrt sich ... 12.02. Frühlings Erwachen ... 11.02. Genannt Gospodin ... 18.02. Hamlet ... 12.02. Hausmeister Gomolka oder Das Leben hat neun Katzen ... 19.02.

Ich red´ mir ein, es geht mir gut... ... 26.02. Japan-Nachtschicht ... 26.02. Julia und die Kavaliere der Nacht ... 19.02. Kabale und Liebe ... 11.02. Kammerjäger Go Opera ...

05.02., 18.02. Kebab ... 24. bis 26.02. Kinderträume ... 19.02., 26.02. Kleine Eheverbrechen ... 02.02., 09.02., 23.02. König Richard III. ... 26.02. (Premiere am 25.02.) Krisen-Fest ... 03.02.

Liebe, Licht und ein Kamel ... 25.02.

Marleni – Preußische Diven blond wie Stahl ... 05.02., 06.02.

Mensch, Dir hängt ja ‚n Zippel raus ... 12.02. Miß Sara Sampson ... 11.02. Nichts verstanden ... 18.02. Orpheus in der Unterwelt ... 12.02.

Ottokalypse now ... 12.02., 26.02.

Premiere: Die Gesellschaft kotzt dich aus ... 17.02. Premierenfieber: Die Fledermaus ... 06.02. Quint & Essenz ... 25.02. Rainald Grebe und Das Orchester der Versöhnung ... 24.02.

Schon mal gelacht oder Kinder, wie die Zeit besteht! ... 05.02., 06.02.,

10.02., 12.02., 13.02., 26.02.

Schuld und Sühne ... 28.02. Stulle und Bulle – Hart, aber ungerecht ... 15.02. Sunset Boulevard ... 06.02. Vater Unser ... 06.02. Vergissmeinnicht – Eine Rede an den Kleinen Mann ... 17. bis 19.02., 24. bis 26.02.

Von morgens bis mitternachts ... 19.02. Voraufführung: Ausgebootet ... 22.02.

Werther ... 05.02., 11.02., 18.02., 24.02.

West Side Story ... 25.02., 27.02. BRAUNSCHWEIG

STOMP ... 01.02. Thriller live ... 15.02. BURG

Endlich pleite! ... 05.02.

HALDENSLEBEN

Lesung mit Max Goldt ... 25.02. Molle mit Korn ... 16.02. G AS T R O - E V E N T S

Burattino

Eine (Ver)führung am Valentinstag ... 14.02. Essen im Dunkeln ... 10.02.,

CineLady: Meine erfundene Frau ... 23.02. CineMen: Drive Angry 3D

„... oder die Suche nach dem goldenen Schlüsselchen“ im Puppentheater

Setz:Ei – das fröhliche Geschichtenfrühstück ...

Das kreative Universum ... 03.

Tapas-Abend ... 19.02. Valentinstag ... 14.02.

An Margarets 40. Geburtstag erscheint ein alter Notar an ihrem Arbeitsplatz, und besteht darauf, ihr einen Brief persönlich zu übergeben. Ungläubig muss Margaret feststellen: Die Absenderin des Briefes war sie selbst. 33 Jahre zuvor übergibt ein junges Mädchen in einem kleinem Dorf sieben Briefe an den Notar Mérignac. Dieser soll ihr die Briefe ab ihrem 40sten Geburtstag zustellen. Und schon beginnt sie an Dinge erinnert zu werden, die ihr als Kind wichtig waren. 01.02., 20.15 Uhr, Moritzhof

Burattino, die Holzpuppe läuft hinaus in die Welt, die sie nicht kennt. Findet in Malwina und Pierrot Freunde, im Schaubudenbesitzer Barabas und seinen Handlangern erbitterte Feinde und bekommt von der Schildkröte Tortilla ein goldenes Schlüsselchen … Doch in welches Schloss passt es und was verbirgt sich dahinter!? Eine Wandertruppe spielt diese rasante Geschichte in ihrem fahrenden Theater mit den unterschiedlichsten Mitteln und findet so ganz nebenbei selbst den Schlüssel zum Glück. 01.02., 10.30 Uhr, Puppentheater

... 23.02.

bis 09.02.

Der Freund ... 10. bis 23.02. Drei ... 03. bis 16.02., 18.02. Ein gutes Herz ... 10. bis 13.02.,

13.02., 20.02. DinnerKrimi ... 24.02.

KINDER

Frankreich 2010, R: Yann Samuell, D: Sophie Marceau, Marton Csokas, Michel Duchaussoy

Das Labyrinth der Wörter ...

Die Verlorenen Schritte ...

FILM

Vergissmichnicht

MAGDEBURG Babys ... 01.02., 02.02. Beautiful Thing ... 21.02. Bloomington ... 28.02. CineLady: Kokowääh ... 02.02.

... 04.02.

27.02.

... 18.02.

Liebesschimmer – und andere gereimte Ungereimtheiten des Lebens ... 27.02. Merlin ... 25.02.

Dinner & Show für Verliebte

FILM

04.02., 05.02.

Die Ruhrkampf Revue ... 26.02.,

Lesung mit Martina Rellin

24. bis 28.02.

15. bis 20.02., 23.02.

Fasten auf Italienisch ... 17. bis 28.02.

Fitzcarraldo ... 19.02. Goethe! ... 20.02., 22.02. Home for Christmas ... 01. bis 06.02., 08.02., 09.02. Homo Faber ... 16.02.

Ich sehe den Mann Deiner Träume ... 01. bis 09.02. Kent Nagano – Montreal Symphony ... 24. bis 28.02. Miral ... 01.02., 02.02. Plastic Planet ... 21.02. Satte Farben von schwarz ... 24. bis 27.02.

MAGDEBURG

... 14.02.

14.02.

27.02.

HOHENERXLEBEN

Chinesischer Abend ... 25.02. MESSE MAGDEBURG

2. Magdeburger Kreuzfahrtmesse ... 12.02. Auslandsmesse für junge Leute ... 09.02. Berufsfindungsmesse ... 02.02., 03.02.

LBA – 21. Landes-BauAusstellung SachsenAnhalt ... 25. bis 27.02. KINDER MAGDEBURG

Burattino oder die Suche nach dem goldenen Schlüsselchen ... 01.02. Das Unglückshuhn ... 23. bis

25.02., 27.02. (Premiere am 23.02.)

So weit und groß – Die Natur des Otto Modersohn ...

Die Geschichte von Lena

Sudenburg – Napoleon – Ambosius – der Zucker und ein Eiskeller ... 17.02. The Doors: When You‘re Strange ... 11. bis 16.02. Unlike U ... 04.02. Vergissmichnicht ... 01.02.,

Eine Drachengeschichte ...

17.02., 19. bis 23.02. Somewhere ... 03. bis 06.02., 08. bis 13.02., 15.02., 16.02.

02.02.

Von Menschen und Göttern ... 17. bis 20.02., 22. bis 27.02.

KL ASSIK MAGDEBURG

4. Kammerkonzert ... 20.02. Kodály Quartett ... 26.02. Mein Lied für dich ... 06.02. Orgelmusik im Kloster ... 05.02. Preisträgerkonzert des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ ... 20.02. Sinfoniekonzert Nr. 6 ... 03.02., 04.02.

Telemann und Händel ... 06.02. Von Prinzen und Forellen ... 20.02. BRAUNSCHWEIG Die Winterreise ... 12.02.

SPORT MAGDEBURG

1. FC Magdeburg – SV Wilhelmshaven ... 12.02. 1. FC Magdeburg – VfB Lübeck ... 23.02. SC Magdeburg – HSV Hamburg ... 13.02. SC Magdeburg – VfL Gummersbach ... 23.02. BARLEBEN

HSC 2000 Magdeburg – TV Oyten ... 20.02. L I T E R AT U R MAGDEBURG

Absturz der Hütchenspieler ... 08.02.

Adolf Muschg: Sax ... 10.02. Amüsant, wortgewandt ... ... 18.02.

Bermuda Schreibeck ... 05.02. Carl Leberecht Immermann: Morgenbetrachtungen über den Hundeschwanz ... 16.02. Christiane Schütze: Morgens am Meer – Lyrik und Malerei ... 09.02. Christine Liebsch Waldbach: Bitteres Schweigen ... 02.02. Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! ... 23.02. Gunther Emmerlich ... 27.02. Herz trifft Topf ... 14.02. Kader, Spitzel, Spitzenkandidat – Die Karrieren des Manfred „Ibrahim’ Böhme“ ... 17.02.

... 21.02.

Die Schildkröte hat Geburtstag ... 08. bis 11.02., 13.02.

13.02., 20.02., 27.02.

Eltern-Kind-Disco ... 04.02. Emil und die Detektive ... 06. bis 13.02.

Erstes spielpädagogisches Brunchen ... 10.02. FrühStück ... 27.02. Kasperkrimi ... 06.02. Kinder-Uni Magdeburg: Oper – Schauspiel – Ballett ... 26.02.

Reineke Fuchs – Eine Vergangenheitsforschung ... 15. bis 17.02.

TA N Z E N 18:30 Doppeldeckerparty mit Musik der 80er/90er Have Fun Eventbar 19:00 Studententag für alle mit DJ G-Orgi Flowerpower 21:00 Salsatanzkurs Cocktailbar „One“

01.02. Soundmagneten DJ Dienstag

22 Uhr

disco

WOLFSBURG

Der kleine Drache Kokosnuss ... 06.02.

Freunde ... 02.02. Hänsel und Gretel ... 20.02. ZIELITZ

Der kleine Angsthase ... 20.02. FÜHRUNGEN MAGDEBURG

Esprit français – Auf französischen Spuren in Magdeburg ... 27.02. Nachtführungen ... 04.02., 18.02. Öffentliche Führung in der FestungMark ... 27.02. FAS C H I N G MAGDEBURG

1. Magdeburger Rockfasching ... 18.02. GOMMERN

1. Magdeburger Maskenball ... 18.02.

ANSONSTEN MAGDEBURG

Am Anfang war das Wort ... 20.02.

Casting zum Jugendweihegesicht 2011 ... 19.02. Chinesisches Neujahrsfest ... 05.02.

Der große Russische Staatszirkus ... 10. bis 13.02. Gespräche um Telemann ... 15.02.

Hotrats goes bluenote Vol. 3 ... 10.02. Kompass zum Sprachenlernen ... 03.02. Open-Mic-Night ... 02.02., 16.02. Tetfest ... 13.02. BRAUNLAGE

89.0 RTL Nacktrodeln ... 19.02.

19:00 Zigeuner-Wahrsagekarten von ROE Buchholzer (Hamburg); Stadtbibliothek

Studentenclub

05., 06.02.

Waldkinder ... 16. bis 18.02. Wusel und das rote Geheimnis ... 13.02.

MAGDEBURG

16:00 Rezeptionsgeschichte und Bedeutung Guerickes heute Ringvorlesung von Dr. Ditmar Schneider Gedenkstätte Moritzplatz 19:00 Biographische Erinnerungen an den Sozialismus in Kyrgyzstan Barbara Christophe, Geb. 40B, R. 427 Otto-v.-Guericke-Universität HALBERSTADT

Studenten

Schneeleopard und Tiger laden zum Lagerfeuer ... (Premiere am 16.02.)

VO R T R AG

MAGDEBURG

23:00 Oldie-Disco mit Soundmagneten DJ Studentenclub Baracke

BÜHNE MAGDEBURG

19:30 Dick & Doof, aber gesund von und mit Frank Hengstmann und Bernd Kurt Goetz Info siehe 02.02., Kabarett „...nach Hengstmanns“ BRAUNSCHWEIG

20:00 STOMP Stadthalle

FILM MAGDEBURG

10:30/18:15 Ich sehe den Mann Deiner Träume USA/E 2010, R: Woody Allen, D: Naomi Watts, Josh Brolin, Antonio Banderas, Anthony Hopkins, 98 Min. Info siehe 05.02.,

Moritzhof 18:00 Home for Christmas N/D/S 2010, R: Bent Hammer, D: Fritjof Såheim, Cecile Mosli, Trond Fausa Aurvåg, 79 min. Info siehe 05.02.,

Studiokino 19:00 Babys F 2009, R: Thomas

Balmès, D: Mari, Bayarjargal, Hattie, Ponijao, 78 min. Info siehe 02.02.,

Moritzhof 20:15 Miral F/IL/I/IND 2010, R: Julian Schnabel, D: Hiam Abbass, Freida Pinto, 112 min. Info siehe 02.02.,

Studiokino 20:15 Vergissmichnicht F 2010, R: Yann Samuell, D: Sophie Marceau, Marton Csokas, Michel Duchaussoy, 89 Min. An Margarets 40. erscheint ein Notar am Arbeitsplatz, einer Pariser Konzernzentrale, um ihr einen Brief zu geben. Ungläubig muss Margaret feststellen: Die Absenderin war sie selbst. 33 Jahre zuvor übergibt sie sieben Briefe an den Notar Mérignac. Moritzhof

KUNST MAGDEBURG

19:00 Entrückte Welt Fotografien aus fernster Nähe von Stephan Sievers; Vernissage Flurgalerie Eisenbart

KINDER MAGDEBURG

09:00/10:30 Burattino oder die Suche nach dem goldenen Schlüsselchen von Marco Dott frei nach Alexej Tolstoi für Menschen ab 6 Die Holzpuppe Burattino läuft hinaus in die Welt. Findet in Malwina und Pierrot Freunde, im Schaubudenbesitzer Barabas und seinen Handlangern erbitterte Feinde und bekommt von der Schildkröte Tortilla ein goldenes Schlüsselchen. Doch in welches Schloss passt es und was verbirgt sich dahinter? Puppentheater

FÜHRUNGEN MAGDEBURG

17:00 Führung durch das Archiv der früheren Bezirksverwaltung der Stasi mit Vortrag „Die Akten der Stasi- Aussagekraft und Nutzungsmöglichkeiten“ BStU, Außenstelle Magdeburg

ANSONSTEN MAGDEBURG

20:00 Poker Rookie Turnier 25 Euro Buy In, keine Taxe Spielbank Magdeburg

++ Gewinne Gewinne auf Seite Seite XX 38 +++ +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ G 24 auf Termine | DATEs 02/2011

ungsorte n auf Seite auf Seite YY +++ 40 +++ Veranstaltungsorte Veranstaltungsorte auf auf Seite Seite YY +++ 40 +++ Veranstaltungsorte Veranstaltungsorte auf auf Seite Seite YY 40 +++ +++ Veran Ve 24-40 MD Timer.indd 24

21.01.2011 13:21:03


02

Mittwoch LIVE

FILM

20:15 Ich sehe den Mann Deiner Träume USA/E 2010, R: Woody Allen,

Donnerstag LIVE

FILM

Info siehe 05.02., Moritzhof

USA 2011, R: Til Schweiger, D: Til Schweiger, Emma Tiger Schweiger, Jasmin Gerat

KL ASSIK MAGDEBURG

Goosebumps das musikalische Duo bringt mit seinen Coversongs stimmungsvolle Musik auf die Bühne Die Sängerin Diana Hildebrandt und der Gitarrist Frank Kroll spielen Songs, die unter die Haut gehen. Seit mittlerweile vier Jahren sind die beiden unterwegs, um die Zuhörer zu begeistern. Goosebumps ist das englische Wort für „Gänsehaut“. Und genau die bekommt man, wenn man den beiden aus ihrem Repertoire von Eric Clapton über The Cranberries, Sheryl Crow, Snow Patrol bis hin zu Melissa Etheridge lauscht. 02.02., 20 Uhr, Flair

LIVE-MUSIK MAGDEBURG

20:00 Goosebumps Diana Hildebrandt (Gesang) und Frank Kroll (Gitarren) spielen Songs, die unter die Haut gehen. Seit mittlerweile 4 Jahren sind die beiden unterwegs, um die Zuhörer zu begeistern. Goosebumps heißt „Gänsehaut“. Und genau die bekommt man, wenn man ihrem Repertoire von Eric Clapton bis Melissa Etheridge lauscht. Café Flair 20:00 The Mark Bennett Band Der Sound der Essener Mark Bennett Band ist eine Fusion eigener Songs in der Tradition Irischer Singer-Songwriter und zeitgemäßem akustischen Folkpop und Rock. Die Lieder der Mark Bennett Band handeln von Liebe, Heimweh und der Reise durchs Leben. Riff

TA N Z E N MAGDEBURG

14:00 Über 60-Party Tanzcafé Nordlicht 18:00 La Musique de Paris Klassische und moderne Chansons; Eintritt frei! Ego Lounge 19:00 Flaschbier Nacht mit DJ Falko Rock Flowerpower 21:00 Die Deepkantine mit Lorenz Kraach Deep 21:00 Karaoke-Party Einfach Song auswählen, Stimme ölen und ab auf die Show-Bühne! Cocktailparty mit den besten Beats aus House, RnB, 80ern & Charts; Eintritt frei! Boys‘n‘Beats

BÜHNE

Ladys Night: Kokowääh

MAGDEBURG

Deutschland 2011, R: Til Schweiger, D: Til Schweiger, Emma Tiger Schweiger, Jasmin Gerat Drehbuchautor Henry hangelt sich von einer glücklosen Liebschaft zur Nächsten, und beruflich kommt er auch auf keinen grünen Zweig. Wie aus heiterem Himmel erhält er ein sensationelles Angebot: Er soll als Co-Autor an einer Bestsellerverfilmung arbeiten - zusammen mit der Autorin, seiner Ex-Freundin und großen Liebe Katharina. Während Henry auf seine große zweite Chance hofft, taucht plötzlich die 8-jährige Magdalena vor seiner Wohnungstür auf und stellt sein Leben auf den Kopf. 02.02., 20:00 Uhr, Cinemaxx Was würden eigentlich Romeo und Julia tun, wäre aus ihnen ein gestandenes Ehepaar geworden? Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa

FILM MAGDEBURG

18:00 Miral F/IL/I/IND 2010, R: Julian Schnabel, D: Hiam Abbass, Freida Pinto, 112 min. Miral wächst in

Ostjerusalem auf. Ihre Lehrerin Hind erzieht ihre Schützlinge zu Menschlichkeit und Gewaltfreiheit. Als Miral erwachsen wird und sich in den politischen Aktivisten Hani verliebt, droht sie diese Ideale aus den Augen zu verlieren. Studiokino 18:15 Vergissmichnicht F 2010, Info siehe 01.02., Moritzhof 19:00 Babys F 2009, R: Thomas Balmès, D: Mari, Bayarjargal, Hattie, Ponijao, 78 min. Sie heißen Ponijao,

Bayarjargal, Mari und Hattie. Geboren in Namibia, in der Mongolei, in Japan und in den USA. Einfühlsam begleitet die Kamera die neuen Erdbewohner vom ersten Atemzug bis zu den ersten Schritten auf wackeligen Beinen. Moritzhof

Ka n n i ch noch schnel l jeman d

MAGDEBURG

15:00/20:00 Davon wird die Welt nicht munter mit Marion Bach, Klaus Schaefer und HansGünther Pölitz, Info siehe 05.02., Zwickmühle 19:30 Dick & Doof, aber gesund von und mit Frank Hengstmann und Bernd Kurt Goetz Bernd Kurt Goetz und Frank Hengstmann werden in einem imaginären Filmstudio die Vergangenheit satirisch-szeniastisch aufarbeiten und kabarettistisch mit Gegenwart und Zukunft verbinden. Der Programmtitel wird zum Programm. Wer von beiden Dick oder Doof ist, wird sich klären. Kabarett „...nach Hengstmanns“ 20:00 Kleine Eheverbrechen Szenen einer... Lesung von EricEmmanuel Schmitt Wie denken Sie, sollte ein Theaterstück über die Ehe tragisch oder komisch sein? Dramatisch in jedem Fall, ist Schmitts Antwort. Deshalb geht er der Frage nach: Wie geht es der Liebe, die andauert?

L I T E R AT U R

Klar, im

19:00 Christine Liebsch Waldbach: Bitteres Schweigen Die fünfzehnjährige Ellen und ihre Eltern werden grausam und rücksichtslos von dem Großvater tyrannisiert. Ellen sucht eine Lösung. Der Ausweg soll es sein. Als Ellen nach Jahren ihr Geheimnis verrät, verschließt sich ihr Leben. Literaturhaus

Ferienkurs

Beginn: 05.02.2011

Telefon: 03 91-733 59 65 VO R T R AG MAGDEBURG

17:30 Fossilien aus dem Zechstein Vortrag v. Dr. Silvio Brandt Museum für Naturkunde 18:00 Zwischen Pressefreiheit und Nudelsuppe Vortrag und Vernissage, 02. Februar, 18 Uhr, HofGalerie Anja Schildknecht und Markus Lippmann, beide Journalistikstudenten an der FH Magdeburg, zogen drei Monate durch Thailand, Kambodscha, Vietnam und Laos und nahmen nicht nur die Medienwelt vor Ort unter die Lupe. Ab 18 Uhr wird diese Expedition in Wort und Bild vorgestellt und ausgewertet. Moritzhof 19:30 Leib und Seele aus naturwissenschaftlicher Sicht Beiträge der Hirnphysiologie/ Öffentliche Ringvorlesung „Ich+Du – Der Mensch und Gott“ Roncalli-Haus

F I L M S TA R T S A M 0 3 .0 2 .

Kokowääh

D: Naomi Watts, Josh Brolin, Antonio Banderas, Anthony Hopkins, 98 Min.

18:00 Halbjahreskonzert B.i.T. Thiem 20 – Haus für junge Kunst

03

The Mark Bennett Band Der einzigartige Sound ist eine Fusion eigener Songs in Tradition Irischer Singer-Songwriter In zeitgemäßem akustischen Folkpop und Rock. Die Lieder handeln von Liebe, Heimweh und der Reise durchs Leben. Ihre kraftvollen und modernen Beats werden durch die geschmackvollen Grooves der Bandmitglieder zum Leben erweckt. Das Debütalbum mit dem Titel „Here We Go!!!“ erschien im Jahr 2006, im Herbst des Folgejahres erschien das Album „The Four Seasons“. Mit „More Voice In The Monitors!“ kam ihr drittes Album heraus. 03.02., 20 Uhr, Riff LIVE-MUSIK MAGDEBURG

19:00 Rock-Karaoke@Donnerstanz Hits von Gestern bis Heute, DJ Clemi Flowerpower 20:00 The Mark Bennett Band Der Sound der Essener Mark Bennett Band ist eine Fusion eigener Songs in der Tradition Irischer Singer-Songwriter und zeitgemäßem akustischen Folkpop und Rock. Die Lieder der Mark Bennett Band handeln

Somewhere USA 2010, R: Soia Coppola, D: Stephen Dorff, Elle Fanning, Benicio Del Toro, Michelle Monaghan Man kennt ihn von der Leinwand oder aus der einschlägigen Klatschpresse: Johnny Marco ist ein angesagter junger Hollywood-Star. Er residiert im legendären Hotel Chateau Marmont in L.A. und vertreibt sich die Zeit mit Dingen, die das Leben angenehm machen: schöne Frauen, schnelle Autos, Alkohol und Drogen. Alles, um bloß nicht zu merken, dass sein Leben eigentlich ziemlich langweilig ist. Doch da kommt ihn unerwartet Cleo, seine elfjährige Tochter aus einer früheren Beziehung, besuchen. 03.02., 20.15 Uhr, Studiokino von Liebe, Heimweh und der Reise durchs Leben. Riff

TA N Z E N MAGDEBURG

18:00 Master & Bachelor – das Studenten-Nacht-Club-Café mit deutschsprachiger Rockund Popmusik, Independent Music, Britpop, EBM & Electroclash; Eintritt frei! Ego Lounge 21:00 Tango-Café Übungsabend Feuerwache

Drehbuchautor Henry hangelt sich von einer glücklosen Liebschaft zur Nächsten, und beruflich kommt er auch auf keinen grünen Zweig. Plötzlich taucht die 8-jährige Magdalena vor seiner Wohnungstür auf und behauptet seine Tochter zu sein. Von jetzt auf gleich Vater werden ist schwer. Erst recht, wenn man nebenher das Buch seines Lebens schreiben und die große Liebe zurückgewinnen muss …

My Soul to Take USA 2010, R: Wes Craven, D: Max Thieriot, John Magaro, Denzel Whitaker, 107 min. Am Todestag des Serienmörders, der das Städtchen Riverton terrorisiert hat, werden sieben Kinder geboren. Noch vor seinem Tod schwört der Mörder jedem der Neugeborenen das Leben auszulöschen. Es vergehen 16 Jahre ohne weitere Zwischenfälle, bis eines Tages eine grausige Mordserie ihren Anfang nimmt ...

www.bewegungsmelder.de/dates

nntag

BÜHNE MAGDEBURG

19:30 Einfall für Zwei von und mit Sebastian und Tobias Hengstmann Info siehe 19.02., Kabarett „...nach Hengstmanns“

KUNST MAGDEBURG

14:00 Gibt es ein Bild für den Schmerz? Ausstellungseröffnung; Samariterkirche, außerdem: Vorstellung des Instituts für Trauerarbeit *Caesia* Pfeiffersche Stiftungen

MESSE MAGDEBURG

10:00 Berufsfindungsmesse Unterschiedliche Unternehmen zeigen ihre freien Ausbildungsplätze an und geben Einblicke in die versch. Ausbildungsmöglichkeiten. IHK

KINDER WOLFSBURG

grüße

n?

Kleinan

zeigen teil!

19:45 CineLady: Kokowääh D 2011, R: Til Schweiger, D: Til Schweiger, Emma Tiger Schweiger, Jasmin Gerat Drehbuchautor Henry soll

als Co-Autor an einer Bestsellerverfilmung arbeiten – zusammen mit der Autorin, seiner Ex-Freundin Katharina. Doch plötzlich taucht die 8-jährige Magdalena auf und stellt sein Leben auf den Kopf. Sie soll seine Tochter sein... Cinestar 20:00 Ladys Night: Kokowääh D 2011, Cinemaxx 20:15 Home for Christmas N/D/S 2010, Info siehe 05.02., Studiokino

15:00 Freunde Eine Fahrradtour mit Witz und Fantasie frei nach Helme Heines Kinderbüchern. Ab 4 Jahren. Freunde streiten sich. Freunde vertragen sich. Freunde beschützen sich. Freunde sind wütend aufeinander. Freunde hauen sich. Freunde streicheln sich. Freunde teilen. Freunde machen Blödsinn. Freunde sind wichtig! Das finden auch Jonny Mauser, Franz von Hahn und der dicke Waldemar aus Mullewapp. Figurentheater

ANSONSTEN MAGDEBURG

16:00 Nachgefragt Beratung für Besitzer von Kunstwerken Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen 20:00 Poker Rebuy Turnier 50 EUR Buy In + 10 Taxe (2000 Table Stack), 2x Rebuy a 25 EUR (2000 Chips), 1x Addon a 50 EUR, + 5 EUR Taxe (4000 Chips) Spielbank Magdeburg 20:30 Open-Mic-Night handmake music and Stand upComedy NachDenker

38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 + 25 DATEs 06/2010 | Termine

40 +++ +++ Veranstaltungsorte Veranstaltungsorte aufauf Seite Seite YY40 +++ +++ Veranstaltungsorte Veranstaltungsorte aufauf Seite Seite YY40 +++ +++ Veranstaltungsorte Veranstaltungsorte auf a 24-40 MD Timer.indd 25

21.01.2011 13:21:06


www.bewegungsmelder.de/dates

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag ... Do 03 Freitag 04 20:00 Die acht Millionäre Kriminalkomödie nach R. Thomas Info siehe 05.02., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa 20:00 Krisen-Fest mit Sabine Münz, Lars Johansen und Ernst-Ulrich Kreschel (Die Kugelblitze) Alles redet über die Krise. Irgendwo herrscht immer eine. Wenn wir keine haben, dann steht sie direkt vor der Tür. Bitten wir sie auf ein Krisengespräch herein. Identitäts- oder Wirtschaftskrise? Das weiß man erst hinterher. Wenn sie eintritt, stellen wir ihr ein Bein. So kommt es zum Krisenfall. Zwickmühle

FILM MAGDEBURG

18:00 Home for Christmas N/D/S 2010, Info siehe 05.02., Studiokino 18:15 Ich sehe den Mann Deiner Träume USA/E 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof 19:00 Das kreative Universum D 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof 20:15 Drei D 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof 20:15 Somewhere USA 2010, Info siehe 05.02., Studiokino

K L AS S I K MAGDEBURG

19:30 Sinfoniekonzert Nr. 6 mit Werken von Georg Friedrich Händel, Arnold Schönberg und Jean Sibelius Opernhaus, Theater Magdeburg

BÜHNE

Die Kunst des Nehmens

Was kostet die Welt?

Politisches Kabarett mit dem Kabarettisten und Autor Frank Lüdecke

Romanlesung mit dem Autor Thorsten „Nagel“ Nagelschmidt

In seinem neuen Programm untersucht Frank Lüdecke die Vorzüge egoistischer Selbstbedienung und die Gegenmodelle: Von Jesus Christus über Robin Hood zu Bill Gates und Hartz IV. Lüdecke rätselt mit, ob die soziale Schere bereits ein Klappmesser ist, und warum die ersten „Solidarität“ für ein interaktives onlinegame halten. Wer trägt hier eigentlich die Verantwortung? Die Regierung? Der „Ethikverband Deutsche Wirtschaft“? 04.02., 20 Uhr, Zwickmühle

VO R T R AG MAGDEBURG

18:45 Ein:Blick: Einführung zum 6.Sinfoniekonzert Opernhaus, Theater Magdeburg 19:00 Naturwissenschaftlicher Verein: Die Geschichte der Plötzkyer und Pretziener Steinbrüche Vortrag v. Wilfried Kiske Museum für Naturkunde 19:00 Schulen in der DDR Elke Urban, Leiterin des Schulmuseums Leipzig – Veranstaltungsreihe „Schön war die Zeit“? – Aufklären statt verklären: Alltag und Unrecht in der DDR Roncalli-Haus

KUNST MAGDEBURG

19:00 56quadratmeter Panoramen der Spitzbergen Kunstexpedition von Fotograf Gordon Adler, Austellungseröffnung MDR Funkhaus

MESSE MAGDEBURG

09:00 Berufsfindungsmesse Unterschiedliche Unternehmen zeigen ihre freien Ausbildungsplätze an und geben Einblicke in die versch. Ausbildungsmöglichkeiten. IHK

ANSONSTEN MAGDEBURG

17:00 Kompass zum Sprachenlernen Informationsveranstaltung zu Sprachangebot und Prüfungsmöglichkeiten der VHS Volkshochschule

L I T E R AT U R

LIVE-MUSIK MAGDEBURG

20:00 Andrea Berg „Tausend und eine Nacht“ Stolz und leidenschaftlich singt sie über Erlebnisse und Gefühle aus ihrem Leben und möchte damit nichts anderes, „als die Menschen mit meiner Musik glücklich machen“. Mit „Träume lügen nicht“ gelang ihr der Durchbruch...; Eintritt: ab 24,90 EUR Bördelandhalle 20:00 Gruppe Pan Die Magdeburger bieten ein Programm mit extremer Spannweite an. Mit aktuellen Hits und Klassikern spielt „PAN“ ihre Lieblings-Hits der 70er, 80er und 90er Jahre. Charts, Partyhits und Oldies. Überraschend nah am Original werden Songs von Hermes House Band, Ute Freudenberg bis Karat abgefeuert. Moll‘s Laden 20:00 Offene Bühne mit soloWein, Die begrabenen Hunde, Teenetus; 4 EUR Gröninger Bad 21:00 Roy Mette Band Die Roy Mette Band ist ein Blues-RockPower-Trio aus England, das bereits 10 Alben eingespielt hat. Die Band spielt eigene Nummern und ausgewählte Cover-Versionen von frühen Rory Gallagaher Songs. Die feine Gitarrenarbeit von Mette ist neben Gallagher auch stark von Hendrix und Clapton beeinflusst. UrBar

Nach dem plötzlichen Tod seines Vaters begibt sich der Nichtsnutz Meise mit dem unerwarteten Erbe auf Reise. Denn wohin mit dem ganzen Geld? Seine Devise ist alles anders zu machen als sein Vater, das bedeutet das Geld auszugeben statt zu sparen. Doch zurück in seiner Heimatstadt findet er keinen Draht mehr zurück in sein altes Leben. Deshalb unternimmt er eine letze Reise und aufgrund des heftigen Kulturschocks fängt Meise an über sein Leben und seine Zukunft nachzudenken. 04.02., 20 Uhr, Projekt 7 BRAUNSCHWEIG

20:00 Jürgen Osterloh Horizon Jürgen Osterloh Horizon, ist eine neue, viel versprechende Jazzformation mit Eigenkompositionen des Bassisten Jürgen Osterloh. Schimmel-Auswahlcentrum

21:00 Gute N8 mit Oli B. Deep 21:00 Hitmix Mit DJ Henne; 5 EUR First

FILM MAGDEBURG

17:00/21:00 Ich sehe den Mann Deiner Träume USA/E 2010, R:

Original chinesisches Neujahrsbuffet 1 Glas Begrüßungssekt Vorsuppe und Vorspeise Warmes Buffet mit verschiedenen köstlichen Gerichten aus Ente, Hähnchen, Schweinefleisch, Fisch, Gemüse, Bratnudeln u. Bratreis

Showprogramm

Tanz, Gesang, Instrumentalmusik in original chinesischen Trachten

Großes chinesisches Feuerwerk

Moritzhof

Tel.:039292-2437

MAGDEBURG

L I T E R AT U R MAGDEBURG

20:00 Was kostet die Welt? Lesung mit Nagel Wohin mit dem plötzlichen Geld? Als sein Vater stirbt, nimmt der Taugenichts Meise das unerwartete Erbe und begibt sich auf Reisen. Die Devise: Ausgeben statt horten. Er hat sich geschworen, alles anders zu machen als sein Vater. Doch zurück in Berlin findet er nicht in sein altes Großstadtleben zurück. Projekt 7 – Campustheater

BERNBURG

BÜHNE MAGDEBURG

19:00 Premiere: Die Freier Die erfolgreiche Magdeburger Gruppe „Die Verkehrte Welt“ bringt die Komödie über Rollenverständnis, Rollentausch und romantische Verwicklungen bei Hofe auf die Bühne.; 6 EUR (AK) Volksbad Buckau co Frauenzentrum Courage

18:00 Home for Christmas N/D/S 2010, R: Bent Hammer, D: Fritjof Såheim, Cecile Mosli, Trond Fausa Aurvåg,, 79 min. Info siehe 05.02.,

Studiokino 19:00 Drei D 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof 20:00 Das kreative Universum D 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof 20:15 Somewhere USA 2010, R: Sofia Coppola, D: Stephen Dorff, Elle Fanning, Benicio Del Toro, 98 min. Info

siehe 05.02., Studiokino

VO R T R AG MAGDEBURG

18:45 Ein:Blick: Einführung zum 6.Sinfoniekonzert Opernhaus, Theater Magdeburg

KINDER MAGDEBURG

17:30 Eltern-Kind-Disco unter dem Motto „Gipsi“ – Tanzvergnügen für die ganze Familie für Kinder 2-8 Jahre und ihre Eltern; 2.50 EUR (Erw.), 0,50 EUR (Kids bis 8) Kinder- & Familienzentrum EMMA

FÜHRUNGEN 19:30 Endlich pleite Jazz-Kabarett „Entwaffnend charmant“ nennt ihn die Presse, wenn Andy Sauerwein plaudernd am Klavier sitzt. Sein GenreSpektrum reicht von Kabarettist, Liedermacher und Entertainer bis zu Comedian – er selbst nennt seinen Humor „Jazz-Kabarett“. Gekonnt virtuos spielt und singt er Balladen, Chansons und Blödsinn am Klavier. Kabarett „... nach Hengstmanns“ 19:30 Premiere: An kalten Tagen bitte Türen schließen von Kai-Ivo Baulitz Info siehe 05.02., Schauspielhaus, Theater Magdeburg 20:00 Die acht Millionäre Kriminalkomödie nach R. Thomas Info siehe 05.02., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa

MAGDEBURG

- Einkaufen - Auto waschen - Party bei F lo mehr Termine unter www. bewegungsmelder.de/dates

20:15 Unlike U R: Henrik Regel und Björn Birg Ein ungewöhnlich ehrlicher Blick auf eine harte Untergrundbewegung der Hauptstadt Berlin. Die Dokumentation beleuchtete vier Generationen von Sprayern, die ihr Leben der extremsten Form der GraffitiKunst opfern: dem Trainwriting.; anschl. „Style Wars“ (Doku über die New Yorker Graffiti-Szene der 80er) Oli Lichtspiele

14:00 Führungen in der Ausstellung von Maix Mayer Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen 17:00 Öffentliche Führung durch das Gesellschaftshaus mit Dr. Lutz Bachmann, Direktor des Gesellschaftshauses; 3 EUR zzgl. Geb. (VVK) Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten 22:00 Nachtführungen durch den Dom, Dauer: 75 Min.; 4 EUR Dom

ANSONSTEN MAGDEBURG

18:00 Landtagswahl 2011 – Gespräch mit den SpitzenkandidatInnen der demokratischen Parteien einewelt haus

Chinesisches Neujahrsfest 05.02.2011 Jahr des Hasen

Beginn: 19.00 Uhr Kartenvorverkauf im Restaurant ( Menz b. Magdeburg, an d. B 184 )

www.mister-luu.de

K L AS S I K 19:30 Sinfoniekonzert Nr. 6 mit Werken von Georg Friedrich Händel, Arnold Schönberg und Jean Sibelius Opernhaus, Theater Magdeburg

22:00 Sunloverz Après SkiWochenende Bernabeum

MAGDEBURG

19:00 Querbeat mit Mr. Musika Flowerpower 21:00 Cocktails Non Stop! Abtanzen mit den besten Beats aus House, R‘nB, 80er & Charts. Boys‘n‘Beats

Woody Allen, D: Naomi Watts, Josh Brolin, Antonio Banderas, Anthony Hopkins, 98 Min. Info siehe 05.02.,

21:00 Über 33-Party Tanzcafé Nordlicht 22:00 bluelines mit DJ Bugs & Guppy Groove Feuerwache 23:00 Thx God is friday Black, Rock, House, Crossover, Partytrash mit DJ EV Flash; 4 EUR Prinzzclub

TA N Z E N 18:30 80s/90s-Party Verkleidung möglich Have Fun Eventbar 19:00 Ego Lounge Housebar Deep- & Vocal House, French & Discohouse, Minimal & Electro und Real House Music der 90er mit Marcel Strömer; Eintritt frei! Ego Lounge

20:00 Die Kugel des Jahres 2010 mit Martin Müller am Akkordeon Heinrich Schladen führt dem Publikum nochmals vor Augen, für welche Kandidaten es gestimmt hatte im verflossenen Jahr, denn es geht um nichts weniger als die Wahl der Kugel des Jahres 2010. Forum Gestaltung 20:00 Die Kunst des Nehmens Gastspiel Politisches Kabarett mit dem Kabarettisten und Autor Frank Lüdecke Info siehe 05.02., Zwickmühle

Chinesisches Spezialitätenrestaurant GmbH

Wir laden herzlich ein !

14.02. Valentinstag geöffnet ein Glas Begrüßungssekt frei 08.03. Frauentageine Rose zur Begrüßung ++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ G 26 Termine | DATEs 02/2011

ungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Ve 24-40 MD Timer.indd 26

21.01.2011 13:21:08


nntag Samstag TA N Z E N

Tess Wiley

In Pimps we trust!

Trioshow mit Tim Potzas (Gitarre/ Gesang) und Miriam Adameit (Gesang)

... die Boogie Pimps legen im Prinzzclub auf

Wenn Tess Wiley leise ihre Stimme erhebt, flüstern ihre Melodien die Lieder, die wir alle nur zu gut kennen und von denen wir immer dachten, wir hätten ihren Text für immer vergessen. Tess‘ Musik erzählt unumwunden von den großen und kleinen Gefühlen, die das Leben so mit sich bringt und ihre melancholische Stimme vermag immer wieder diese manchmal zerbrechlichen Gemütszustände zu artikulieren, ohne in kitschige Klischees zu verfallen. 05.02., 20 Uhr, Volksbad Buckau

Nach einer stressigen Woche und der passenden Erholung am Freitag Abend, geht´s samstags auf die Piste. DJane Ember Dee lockt die Gäste des Prinzzclub mit feinster Electro und Housemusic auf den Dancefloor. Mit leckeren Drinks in der stimmungsvollen Atmosphäre des Prinzzclubs kann getrost bis in die frühen Morgenstunden gefeiert werden. Außerdem zu Gast, das DJ-Duo „Boogie Pimps“ aka DJ Mark J Klak und Black Sheep, die mit ihrem puren Club Sound auch international erfolgreich sind. 05.02., 23 Uhr, Prinzzclub

21:00 Saturday Night Club „Party, Beats & Cocktails für Leute ab 25“ mit DJ Acki, DJ Stevie T.; 7 EUR zzgl. Geb. (Vvk) Disco-Turm am Nautica

21:00 Ü25 Tanznacht mit Tobie Le Freak; 7 EUR First 21:00 Über 33-Party Tanzcafé Nordlicht 22:00 Russki Tanz-Party mit DJ Lehmann Feuerwache 23:00 Disco mit DJ Tilly Studentenclub Baracke

23:00 In Pimps we trust! Electro & House mit Boogie Pimps, Djane Ember Dee, 10 EUR (Ak) Prinzzclub

05.02. Samstag

LIVE-MUSIK MAGDEBURG

18:30 Unheilig mit Beauty of Gemina, APB „Grosse Freiheit“, das neue Album von Unheilig eroberte die Spitzenposition der deutschen Albumcharts. Für viele waren Unheilig samt charismatischem Mastermind Der Graf lange ein Mysterium. Dabei ist unzähligen Fans lange klar gewesen: Unheilig berühren mit ihren Songs das tiefste Innere menschlicher Emotionen.; Eintritt: 28,85 EUR Bördelandhalle 20:00 Apparatschik Russische Volksmusik, Ska, Rock und Polka. Juri, Viktor und Fedia sind unterwegs in Europa. Ihr Auftrag: Die Welt westlich von Kamtschatka und Wladiwostok auf die einzigartige Musikkultur ihrer Heimatinsel einfühlsam und lautstark aufmerksam zu machen. Ihre Waffen: Balalaika, Bass, Akkordeon, Schlagzeug und eine Stimme, die unter die Haut geht. Feuerwache 20:00 Otto mosht Hardcore/ Metalcore-Konzert mit The Anyway Business, Butcher, Are Those Your Friends, Tomorrow Never Knows, Epilogue Projekt 7 – Campustheater 20:00 Prison Riot Winter Edition II mit Rise from Above, Blackest Dawn, Löschzug 23, Face your Fate; 6 EUR KJFE Knast

Stimme vermag immer wieder diese manchmal zerbrechlichen Gemütszustände zu artikulieren, ohne in kitschige Klischees zu verfallen. Volksbad Buckau co Frauenzentrum Courage 21:00 Hip Hop Jam mit Gris, Wakka, DJ Friks, LaRow, Vitarmin B, DJ Taip KJFE Heizhaus

DJ Tilly

Studenten

disco

Studentenclub

TA N Z E N MAGDEBURG

18:00 Disko mit Buffet Hits der letzten 50 Jahre, auf Wunsch singt Carina Hansen live Songs von Rosenstolz; 15 EUR Café Hansen

essen & tanzen Sa, 05.02.2011 · 18 Uhr

Café Hansen

23 Uhr

23:00 Nachtschicht Indie TunesParty Projekt 7 – Campustheater BERNBURG

22:00 Mega Hüttengaudi Bernabeum EGELN

21:00 Bling my Ass – Grab your Bling tonight Wilde Zicke

BÜHNE MAGDEBURG

15:00 Davon wird die Welt nicht munter mit Marion Bach, Klaus Schaefer und Hans-Günther Pölitz In bester ZwickmühlenTradition nimmt das Magdeburger Kabarettisten-Ensemble mit Marion Bach, Klaus Schaefer

„...nach Hengstmanns“ 19:30 An kalten Tagen bitte Türen schließen von Kai-Ivo Baulitz Ihr ganzes Leben hat Betty Lowitz auf einer Insel in der Ostsee verbracht. Ganze politische Systeme mögen zusammengebrochen sein, ihr Zuhause ist dasselbe geblieben. Jetzt aber will sie die Insel erstmals verlassen. Wenn sie sich schon aufmacht, soll es eine lange, weite Fernreise sein. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Kammerjäger Go Opera „Die Kammerjäger“ des Theaterjugendclubs theater magdeburg wagen den Spagat zwischen Improkunst und Hochkultur! Opernhaus, Theater Magdeburg 19:30 Premiere: Faust. Der Tragödie erster Teil von Johann Wolfgang von Goethe Alles hat Faust schon versucht: Er hat Bücher gewälzt, Geister beschworen und mit Selbstmordgedanken gespielt. Die Unzulänglichkeit des eigenen Denkens und die Beschränktheit seiner Umwelt bringen ihn zur Verzweiflung. Da kommt der Teufel grade recht, der verspricht, ihn aus seiner Misere zu erlösen.; anschl. Premierenfeier Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Werther Oper von Jules Massenet Werther gesteht Charlotte nach einem gemeinsamen Ballbesuch seine Liebe, doch Charlotte hat ihrer Mutter auf dem Sterbebett versprochen, Albert zu heiraten. Während Werther seine Liebe nicht aufgeben will, gerät Charlotte in einen Gefühlskonflikt, der sich immer mehr zuspitzt. Opernhaus, Theater Magdeburg 20:00 Das Phantom der Oper Der Musical-Erfolg nach dem Romanbestseller von Gaston LerouxNeu-Inszenierung; mit Central Musicals Company mit Solisten-Ensemble und Chor, Orchester in großer Musical-Besetzung, aufwendige Kostüme und vielfältiges Bühnenbild; ab 35,90 EUR Stadthalle 20:00 Der Clan vom Café Größenwahn Eine Zwanziger-JahreRevue mit Hera Pöhl-Krickau, Carolin Trispel, Thomas Fröb, Jan Villak und Manfred Herbst am Piano; 15 EUR Kaffeehaus Köhler 20:00 Die acht Millionäre Kriminalkomödie nach R. Thomas Regennasse Straßen, der Wind weht von allen Seiten aber Jacques sitzt im Trockenen bei

20:00 Marleni – Preußische Diven blond wie Stahl von Thea Dorn für Menschen ab 16 Jahren, Marlene Dietrich und Leni Riefenstahl. Die eine, der antifaschistische Engel; die andere, die braune Hexe. Die eine, „Amihure“ und die andere die „Nazinutte“. Was geschieht, wenn Leni über den Balkon in Marlenes Wohnung einsteigt, um sie zu einem letzten und nun gemeinsamen Film zu überreden? Puppentheater

20:00 Schon mal gelacht oder Kinder, wie die Zeit besteht! mit Marion Bach, Klaus Schaefer und Hans-Günther Pölitz Gelacht haben wir in vergangen Jahren über: die CDU, FDP, Merkels Dekolleté, die HartzIV-Idee, Schweinegrippe und Bankersippe. Nichts wurde besser, oder wie es Kästner formuliert hat: „Fast alles hat sich geändert, und fast alles ist sich gleichgeblieben.“ Kinder, wie die Zeit besteht!; 17.50 EUR Zwickmühle BURG

19:30 Endlich pleite! Gastspiel von Andy Sauerwein Sauerwein nennt seinen frechen Humor „Jazz-Kabarett“. Er spielt und singt Balladen, Chansons und Blödsinn am Klavier. Dabei

pflegt er stets einen intensiv unaufdringlichen Kontakt zu seinem Publikum. Mit viel Selbstironie und Sympathie legt der Nachwuchskünstler seine ganz besondere Weltsicht dar. Ev. Gemeindehaus HOHENERXLEBEN

19:00 Das Hohe Lied der Liebe Theater, Musik und Tanz mit Friederike und Hubertus v. Krosigk, V. Shahidifar und K. Jäckle Schloss

FILM MAGDEBURG

www.bewegungsmelder.de/dates

LIVE

05

15:30/22:30 Home for Christmas N/D/S 2010, R: Bent Hammer, D: Fritjof Såheim, Cecile Mosli, Trond Fausa Aurvåg,, 79 min. Heiligabend in

Norwegen. In dem kleinen Dorf Skogli bereiten sich die Menschen auf das Fest der Liebe vor – mal mehr, mal weniger liebevoll, mal vergnüglich und ausgelassen, mal einsam oder lieber gar nicht. Studiokino 17:00/21:00 Drei D 2010, R: Tom Tykwer, D: Sophie Rois, Sebastian Schipper, Devid Striesow, 119 min

Seit 20 Jahren sind Hanna und Simon liiert. Sie leben in Berlin in kämpferischer Harmonie. Sie sind attraktiv, modern, kinderlos, ernüchtert. Fremdgehen, Fehl-

Kartenbestellung: 0391-53 22 30

19:00 Lust for Life! Rock, Pop und Indie mit DJ Clemi Flowerpower 20:00 Lange Samstag Nacht mit Disco, Dance und Popmusik; Eintritt frei! Ego Lounge

Da haste was uf Tasche! Kostenloses Girokonto für Schüler & Studenten 2% Zinsen p.a. & Bank-Card incl.

www.volksbank-magdeburg.de

20:00 Ralf Löwenthal einfühlsame Rocksongs von Neil Young/Stevens/CCR zur Gitarre & Mundharmonika Hegel-Bierbar 20:00 Tess Wiley Trioshow mit Tim Potzas (Gitarre/Gesang) und Miriam Adameit (Gesang) Tess‘ Musik erzählt unumwunden von den großen und kleinen Gefühlen, die das Leben so mit sich bringt und ihre melancholische

20:00 Ü33 1/3-Party mit Disco die besten Hits der letzten 30 Jahre zum Abtanzen! Moll‘s Laden 21:00 Elbebassbypass mit Mike Dops und Richman Deep 21:00 Popp Pop Beats Abtanzen mit den besten Beats aus House, R‘nB, 80er & Charts. Boys‘n‘Beats

und Hans-Günther Pölitz scharfzüngig und urkomödiantisch die politische Misere auf‘s Korn. Ein kabarettistisches Furioso. Aktuelles Tempokabarett. Ein krachendes Satire-Dauerfeuer.; 17.50 EUR Zwickmühle 15:00/19:30 Die Eiligen Drei Wenige von und mit Frank, Sebastian und Tobias Hengstmann Wieder ist ein Stern am Himmel erschienen. Wieder werden ihm Drei folgen. Doch das Tempo des Sterns ist heute wie alles eminent. Kas, Mel und Balt sind angetreten, diesen Stern in die richtige Bahn zu lenken. Denn die Drei wollen, dass es endlich einmal gut wird und nicht nur besser. Kabarett

einem Trockenem. In die Stille des Abend schrillt das Telefon und da ist sie wieder: diese ekelhafte Fistelstimme! Seit Monaten angedroht passiert es, das Unglaubliche, in dieser Herbstnacht. Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa 20:00 Die Kunst des Nehmens Gastspiel Politisches Kabarett mit dem Kabarettisten und Autor Frank Lüdecke. Ihm gelingt das Kunststück intelektuell und trotzdem höchst unterhaltsam zu sein. Mit wohlkalkulierter Präzision philosophiert er sich hinauf zu den Grundsatzfragen menschlichen Zusammenlebens.; 17.50 EUR Zwickmühle

38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 + 27 DATEs 06/2010 | Termine

40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte a 24-40 MD Timer.indd 27

21.01.2011 13:21:13


www.bewegungsmelder.de/dates

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag ... Sa 05 Sonntag 06 Mo 07 Dienstag 08 geburten, Flucht und Rückkehr: Das Paar hat nicht mehr so viel vor. Bis sich beide in denselben Mann verlieben. Moritzhof 18:00/20:00 Das kreative Universum D 2010, R: Rüdiger

BÜHNE

Sünner, M: Prof. Hans-Peter Dürr,

Prof. Stuart Kauffman, 83 min. Die Naturwissenschaft gilt heute als die große Wissensautorität, deren Erkenntnisse allgemein anerkannt und weltweit gefeiert werden. Andererseits fühlen sich immer mehr Menschen zu spirituellen Weltbildern hingezogen. Wie sind diese verschiedenen Welten zu vereinbaren? Moritzhof

Ferienkurs 05.-12.02.2011

Telefon: 03 91-733 59 65 18:00/20:15 Somewhere USA 2010, R: Sofia Coppola, D: Stephen Dorff, Elle Fanning, Benicio Del Toro, 98 min. Johnny Marco ist ein

angesagter junger HollywoodStar wie er im Buche steht. Alkohol, Drogen und schöne Frauen dominieren seine Welt. Alles, um bloß nicht zu merken, das sein Leben ziemlich langweilig ist. Erst der Besuch seiner elfjährigen Tochter Chloe, verändert ihn und seinen Alltag nachhaltig. Studiokino 19:15 Ich sehe den Mann Deiner Träume USA/E 2010, R: Woody Allen, D: Naomi Watts, Josh Brolin, Antonio Banderas, Anthony Hopkins, 98 Min.

Alfie verlässt seine Frau Helena, um mit Callgirl Charmaine sein neues Glück zu suchen, während Helena sich in die Ratschläge einer Wahrsagerin flüchtet. Der Mann ihrer Tochter Sally ist ein mittelloser Schriftsteller, der Fantasien über das Mädchen von nebenan nachhängt... Moritzhof

K L AS S I K MAGDEBURG

19:30 Orgelmusik im Kloster Werke von Johann Sebastian Bach, Franz Danksagmüller, Arvo Pärt, Samuel Scheidt und Ulrich Steigleder Kloster Unser Lieben Frauen

L I T E R AT U R MAGDEBURG

20:00 Bermuda Schreibeck Lesung mit Autoren wie Schriftsteller Lyly Cutz, Der Tom u.a. NachDenker

VO R T R AG MAGDEBURG

19:00 Ein:BLICK: Einführung zu „Werther“ Opernhaus, Theater Magdeburg

KINDER MAGDEBURG

10:00 Schneeleopard und Tiger laden zum Lagerfeuer Hinter den Kulissen des Großkatzenbereiches, russische Folklore am Lagerfeuer, Mal-und Wissenstraße in der Zoowelle, Vortrag „Landschaften & Lebensräume – Impressionen aus der Mongolei (Ellen & René Drichciarz) (18 Uhr); 8 EUR (Erw.)/ 4 EUR (Kind ab 4) Zoo

ANSONSTEN MAGDEBURG

14:00 Sushi-Kochkurs Dauer: 3 Std., 34,-Euro, Anm. vorher erforderlich unter 555 66 88! Asia Lounge 17:00 Chinesisches Neujahrsfest und Karneval einewelt haus 20:00 Poker Freeze Out Turnier 50 EUR Buy In + 5 EUR Taxe, Table Stack: 2500, Der Turniersieger qualifiziert sich für einen Platz im Semifinale. Spielbank Magdeburg

Sunset Boulevard Musical von Andrew Lloyd Webber Der ehemalige Stummfilm-Star Norma Desmond lebt zurückgezogen am Sunset Boulevard. Der einstige Ruhm ist vergangen - nur nicht in ihren Augen. Schwer fällt es ihr einzusehen, dass ihre glor- und gleichtzeitig ruhmreichen Tage längst hinter ihr liegen. Doch das Interesse an ihr scheint weiterhin ungebrochen, bekommt sie doch immer noch genügen Fanpost. Darum arbeitet die exzentrische Diva an einem Comeback! Als Helfer engagiert sie dafür den erfolglosen, aber attraktiven Drehbuchautoren Joe Gillis. 06.02., 16 Uhr, Opernhaus

LIVE-MUSIK MAGDEBURG

18:00 Die Flippers „Abschiedstournee“ Die Flippers füllen seit 40 Jahren Stadien und Hitlisten und sind die wohl erfolgreichste Schlagerband aller Zeiten. Der Erfolg des Trios ist seit Jahrzehnten ungebrochen.2011 verabschieden sich die Flippers im Zenit ihrer Laufbahn mit einer bundesweiten Abschiedstournee.; Eintritt: ab 30.90 EUR Bördelandhalle 19:00 Mr. Musika‘s Gitarrenclub Klampfen für Ruhm & Freibier Flowerpower

TA N Z E N MAGDEBURG

14:00 Über 60-Party Tanzcafé Nordlicht 19:00 Sunday Chill Out mit 80er & 90er Musik; Eintritt: frei! Ego Lounge 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke-DJ, Cocktailbar „One“ 21:00 Sofa-Surfen Deep

BÜHNE MAGDEBURG

11:00 Premierenfieber: Die Fledermaus Einführungsmatinee, bei der das Regieteam, der Dirigent und Mitwirkende die neue Produktion im Café Rossini vorstellen. Opernhaus, Theater Magdeburg 15:00 Marleni – Preußische Diven blond wie Stahl von Thea Dorn für Menschen ab 16 Jahren Info siehe 05.02., Puppentheater 15:00 Schon mal gelacht oder Kinder, wie die Zeit besteht! mit Marion Bach, Klaus Schaefer und Hans-Günther Pölitz Info siehe 05.02., Zwickmühle 16:00 Sunset Boulevard Musical von Andrew Lloyd Webber Der ehemalige StummfilmStar Norma Desmond lebt zurückgezogen am Sunset Boulevard. Der einstige Ruhm ist vergangen – nur nicht in ihren Augen. Darum arbeitet die exzentrische Diva an einem Comeback! Als Helfer engagiert sie dafür den erfolglosen, aber attraktiven Drehbuchautoren Joe Gillis. Opernhaus, Theater Magdeburg 17:00 Dick & Doof, aber gesund von und mit Frank Hengstmann und Bernd Kurt Goetz Info siehe 02.02., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:30 Vater Unser Produktion des Theaterjugendclubs Stell Dir vor, du erwachst und traust deinen Augen und Ohren nicht. Ist das hier der Himmel oder nur ein völlig abgefahrener Traum?

Und wo um Gotteswillen ist dein kleiner Bruder, mit dem du gerade die Straße überquert hast? Und was sind das für Leute? Opernhaus, Theater Magdeburg 20:00 Die acht Millionäre Kriminalkomödie nach R. Thomas Info siehe 05.02., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa

FILM MAGDEBURG

15:30/20:15 Somewhere USA 2010, Info siehe 05.02., Studiokino 16:00/20:15 Ich sehe den Mann Deiner Träume USA/E 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof 18:00 Drei D 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof 18:00 Home for Christmas N/D/S 2010, Info siehe 05.02., Studiokino

19:00 Das kreative Universum D 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof

KL ASSIK MAGDEBURG

11:00 Telemann und Händel Daniel Johannsen, Tenor – Le Concert Lorrain: Nadja Zwiener, Violine – Stephan Schultz, Violoncello – Anne-Catherine Bucher, Cembalo; 9 EUR zzgl. Vvkgeb. Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten 15:00 Mein Lied für dich Große Hits und heitere Anekdoten aus Operette und Tonfilm präsentiert von Startenor Heiko Reissig – Werke von Lehar, Kalman, Schröder, Reissig, Grothe, Millöcker u. a.; 16 EUR (Ak) Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten

BÜHNE

Der gute Mensch von Sezuan nach dem Theaterstück von Bertold Brecht In der chinesischen Provinz Sezuan sind drei Götter auf der Suche nach einem „guten“ Menschen. Zudem benötigen sie einen Schlafplatz, doch überall werden sie abgewiesen. Einzig Shen Te, welche in ärmlichen Verhältnissen wohnt, nimmt sich ihrer an. Um sie zu testen, geben die Götter ihr Geld, von welchem sie sich einen eigenen Tabakladen kauft. Jedoch treibt Shen Tes Gutherzigkeit sie fast in den Ruin. Bis sie in die Rolle ihres imaginären Vetters Shui Ta schlüpft. 07.02., 19.30 Uhr, Schauspielhaus

MAGDEBURG

10:00 Schneeleopard und Tiger laden zum Lagerfeuer Hinter den Kulissen des Großkatzenbereiches, russische Folklore am Lagerfeuer, Mal-und Wissenstraße in der Zoowelle, Vortrag „Landschaften & Lebensräume – Impressionen aus der Mongolei (Ellen & René Drichciarz) (18 Uhr); 8 EUR (Erw.)/ 4 EUR (Kind ab 4) Zoo 10:30 Kasperkrimi vom Theater B-B; Eintritt frei Kinder- & Familienzentrum EMMA 14:30 Emil und die Detektive D 1931, R: Gerhard Lamprecht, FSK: 6, 74 min. Nach Berlin! So eine

weite Reise ist eigentlich kein Problem für Emil Tischbein, den Lausejungen, Mustersohn und Musterschüler. Aber dann geht halt doch etwas schief. Moritzhof WOLFSBURG

15:00 Der kleine Drache Kokosnuss Irgendwo, auf einer Insel in den Weltmeeren, lebt der kleine Drache Kokosnuss. Mit seiner Freundin, dem Stachelschwein Mathilda, erlebt er die tollsten Abenteuer. Figurentheater

ANSONSTEN MAGDEBURG

20:00 Poker Sit & Go Turnier Qualifikation für das FreezeoutTurnier möglich. Spielbank Magdeburg

Drei

Comedylounge

Deutschland 2010, R: Tom Tykwer, D: Sophie Rois, Sebastian Schipper, Devid Striesow

Moderator Vicki Vomit begrüßt Daphne de Luxe, Der Wolli und Johannes Franke

Seit 20 Jahren sind Hanna und Simon ein Paar. Sie leben in Berlin, nebeneinander und miteinander in kämpferischer Harmonie. Sie sind attraktiv, modern, gereift, kinderlos, kultiviert, ernüchtert. Fremdgehen, Kinderwunsch, Zusammenziehen, Fehlgeburten, Flucht und Rückkehr: Die Kulturmoderatorin und der Kunsttechniker haben vieles hinter sich, aber nicht mehr ganz so viel vor. Bis sich beide, ohne voneinander zu wissen, in denselben Mann verlieben. 08.02., 18.15 Uhr, Moritzhof

Einzeln oder als Gruppe, mit schrägen Witzen und den wildesten Performances stehen bekannte Comedians und talentierte Newcomer auf der Bühne. Daphne de Luxe ist Entertainerin mit Leib und Seele und bringt getreu ihrem Slogan „Comedy in Hülle und Fülle“ auf die Bühne. Der Wolli macht Musik-Comedy und erzählt von Promis, Pechvögeln und zweifelhafte TV-Formate. Johannes Franke mimt als „der große Zampano” den GuteLaune-Sachsen der, sich von nichts unterkriegen lässt. 08.02., 20 Uhr, FestungMark

TA N Z E N

MAGDEBURG

MAGDEBURG

19:00 Hippie-Kneipe mit DJ Igelkind Flowerpower 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke-DJ, Cocktailbar „One“

FILM MAGDEBURG

18:30 Doppeldeckerparty mit Musik der 80er/90er Have Fun Eventbar 19:00 Studententag für alle mit DJ Igelkind Flowerpower 21:00 Salsatanzkurs Cocktailbar „One“ 22:00 Dark Night Offizielle Unheilig-After-Show-Party mit Dark/Gothic/EBM/Electro mit DJ Darken Factory

08.02. Dienstag

DJ Tilly

22 Uhr

Studenten

disco

MAGDEBURG

KINDER

BÜHNE

TA N Z E N

KUNST 15:00 Vernissage zur Eröffnung der Galerie Stadtfelder Schlossküche Eröffnung der Dauerausstellung: Die Lippertsche Villa – das Schloss von Stadtfeld und der Wechselausstellungen Hans Meyer, Keramik und Ulf Ahrendt, Fotografie. Galerie Stadtfelder Schlossküche

FILM

21:00 Oberstufen-Party Die Party aller Magdeburger Gymnasien auf 2 Floors, Hall: DJ Alex & DJ Tin del Mar, Club: Savanna Brothers DJ Team Factory

BÜHNE MAGDEBURG

19:30 Der gute Mensch von Sezuan von Bertolt Brecht Die Prostituierte Shen Te bietet drei Göttern ein Nachtlager an. Dankbar vergüten die Götter das Obdach mit dreißig Silberdollar, von denen Shen Te sich einen Tabakladen kauft. Doch ihr Wohlstand lockt zahllose Bedürftige an, die sie hemmungslos ausnutzen. Schauspielhaus, Theater Magdeburg

FILM MAGDEBURG

18:15 Ich sehe den Mann Deiner Träume USA/E 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof 19:00 Das kreative Universum D 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof 20:15 Drei D 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof

VO R T R AG MAGDEBURG

14:00 Ramada Hotel von innen erleben berufsorientierte Vortragsreihe Ramada Hotel

KINDER MAGDEBURG

16:00 Emil und die Detektive D 1931, Info siehe 06.02., Moritzhof

ANSONSTEN MAGDEBURG

20:00 Poker Sit & Go Turnier Qualifikation für das FreezeoutTurnier möglich. Spielbank Magdeburg

10:30/18:15 Drei D 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof 18:00 Somewhere USA 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof 20:15 Home for Christmas N/D/S 2010, Info siehe 05.02., Studiokino 20:30 Ich sehe den Mann Deiner Träume USA/E 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof

L I T E R AT U R MAGDEBURG

19:30 Absturz der Hütchenspieler Buchlesung mit dem Autor Prof. Dr. Titus Simon Stadtbibliothek 19:30 Offenes Haus: AG Literatur Flann O ‚Brien: In Schwimmen-zwei-Vögel Schauspielhaus, Theater Magdeburg

VO R T R AG

Studentenclub 23:00 Oldie-Disco DJ Tilly Studentenclub Baracke

BÜHNE MAGDEBURG

19:30 Bürger Denk Mal – Rest of Holz-Hausen Kabarettprogramm von und mit Lothar Bölck, Man sagt: Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht. Aber macht das jeder? Denkste. Schließlich leben wir in einer Dienstleistungsgesellschaft. Da lässt man denken. Dachte auch Lothar Bölck. Der Gastgeber seiner eigenen Show im MDR Kanzleramt Pforte D widmet ein Programm diesem Gedanken. Feuerwache 19:30 Dick & Doof, aber gesund von und mit Frank Hengstmann und Bernd Kurt Goetz Info siehe 02.02., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:30 Ein seltsames Paar Komödie von Neil Simon Oskar, geschiedener Hallodri von Welt, lädt Freunde zur Pokerrunde ein. Die Herren warten auf Mitspieler Felix. Besorgt ruft Oskar Felix’ Frau an und erfährt, dass sie ihn rausgeschmissen hat. Felix findet Unterschlupf in Oskars Appartement, das sich in eine scheinbar perfekte Männer-WG verwandelt. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 20:00 Comedylounge Die Comedylounge ist eine monatliche Veranstaltung in der ein Moderator mehrere Comedians präsentiert.; mit den Gästen Daphne de Luxe, Der Wolli und Johannes Franke; 7 EUR zzgl. Vvk.geb. FestungMark

MAGDEBURG

09:30 Wie wichtig ist die Meinung der Kinder, wenn ein Elternteil einen neuen Partner hat? Familienhaus 14:00 Freiwilliges Soziales Jahr berufsorientierte Vortragsreihe Agentur für Arbeit 19:00 Tuberkulose – Alkoholismus – Geschlechtskrankheiten Der Umgang mit „Volkskrankheiten“ im Magdeburger Gesundheitswesen zur Zeit der Weimarer Republik Rathaus 19:30 Podiumsdiskussion mit den Spitzenkandidaten zur Landtagswahl (Haseloff, Bullerjahn, Gallert); Eintritt frei Hotel Maritim 19:30 Spielplatz Demokratie? Demokratische Spielregeln oder warum das Spiel erst mit vielen Mannschaften spannend wird – Podiumsdiskussionen mit den Vertretern der im Deutschen Bundestag vertretenden Parteien Roncalli-Haus

KINDER MAGDEBURG

09:00/10:30 Die Schildkröte hat Geburtstag von Pierre Schäfer nach Elisabeth Shaw für Menschen ab 3 Jahren Info siehe 11.02., Puppentheater 16:00 Emil und die Detektive D 1931, R: Gerhard Lamprecht, FSK: 6, 74 min. Info siehe 06.02., Moritzhof

ANSONSTEN MAGDEBURG

16:00 Politischer Runder Tisch der Frauen Rathaus 20:00 Poker Rookie Turnier 25 Euro Buy In, keine Taxe Spielbank Magdeburg

++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ G 28 Termine | DATEs 02/2011

ungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Ve 24-40 MD Timer.indd 28

21.01.2011 13:21:17


Mittwoch BÜHNE

09

MESSE

Donnerstag KUNST

ANSONSTEN

10 F I L M S TA R T S A M 10.0 2 .

Gullivers Reisen USA 2010, R: Rob Letterman, D: Jack Black, Emily Blunt, Jason Segel, Amanda Peet, 87 min.

Die Freier

Auslandsmesse

MeerErleben

Die Irrungen und Wirrungen der Liebe in einem Stück nach Joseph v. Eichendorff

Für junge Leute, die nicht wissen wohin nach der Schulzeit.

Erlebnisausstellung, die spannende Einblicke in die Welt unter den Ozeanen gewährt

Die reiche Gräfin Adele hat sich auf ihr Schloss zurückgezogen, um dem langweiligen Dorftrubel zu entfliehen. Der Graf Leonard ist ein romantischer Freigeist, der mit Adele verheiratet werden soll. Er liebt es, als Spielmann auf Adeles Schloss zu reisen, um so ein wenig Verwirrung zu stiften. Adele gibt sich unlängst als ihre Kammerzofe aus, um nicht den Bund fürs Leben einzugehen. Als sich der Hofrat inkognito zum Schloss befindet um das Treiben zu beobachten, gerät die Sache zunehmend außer Kontrolle... 09.02., 19 Uhr, Volksbad Buckau TA N Z E N MAGDEBURG

14:00 Über 60-Party Tanzcafé Nordlicht 18:00 La Musique de Paris Klassische und moderne Chansons; Eintritt frei! Ego Lounge 19:00 Flaschbier Nacht mit DJ G-Orgi Flowerpower 21:00 Deephousemix mit DJ Mateo Deep 21:00 Karaoke-Party Einfach Song auswählen, Stimme ölen und ab auf die Show-Bühne! Cocktailparty mit den besten Beats aus House, RnB, 80ern & Charts; Eintritt frei! Boys‘n‘Beats

BÜHNE MAGDEBURG

19:00 Die Freier Die erfolgreiche Magdeburger Gruppe „Die Verkehrte Welt“ bringt die Komödie über Rollenverständnis, Rollentausch und romantische Verwicklungen bei Hofe auf die Bühne.; 6 EUR (AK) Volksbad Buckau co Frauenzentrum Courage 19:30 An kalten Tagen bitte Türen schließen von Kai-Ivo Baulitz, Info siehe 05.02., Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Einfall für Zwei von und mit Sebastian und Tobias Hengstmann Info siehe 05.02., Kabarett „...nach Hengstmanns“

Immer noch keine Freundin? Partnersuche im Kleinanzeigenteil 19:30 Faust. Der Tragödie erster Teil von Johann Wolfgang von Goethe Info siehe 05.02., Schauspielhaus, Theater Magdeburg 20:00 Damenwahl mit Marion Bach, Heike Ronniger a.G. & Oliver Vogt a.G. Info siehe 19.02., Zwickmühle 20:00 Kleine Eheverbrechen Szenen einer... Lesung von EricEmmanuel Schmitt Info siehe 02.02., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa

FILM MAGDEBURG

18:00 Home for Christmas N/D/S 2010, R: Bent Hammer, D: Fritjof Såheim, Cecile Mosli, Trond Fausa Aurvåg,, 79 min. Info siehe 05.02.,

Studiokino

Auf der Auslandsmesse tummeln sich Vertreter der ganzen Welt und locken mit Praktika, Ausbildung und Studium fernab der Heimat, denn Frischluft schnuppern, neue Menschen und Kulturen kennen lernen ist der Traum vieler junger Menschen nach Beendigung der Schule. Wer nun nicht genau weiß, wo es hingehen soll, für den bietet sich die „Auslandsmesse für junge Leute“ auch in diesem Jahr als erste Anlaufstelle an. Das vielfältige Angebot der Auslandsjobbörse wird durch weitere Praktika wie Au Pair und Work & Travel noch attraktiver. 09.02., Zentrale Auslandsvermittlung 18:15 Ich sehe den Mann Deiner Träume USA/E 2010, R: Woody Allen, D: Naomi Watts, Josh Brolin, Antonio Banderas, Anthony Hopkins, 98 Min.

Info siehe 05.02., Moritzhof 19:00 Das kreative Universum D 2010, R: Rüdiger Sünner, M: Prof. HansPeter Dürr, Prof. Stuart Kauffman, 83 min. Info siehe 05.02., Moritzhof

20:15 Drei D 2010, R: Tom Tykwer, D: Sophie Rois, Sebastian Schipper, Devid

Striesow, 119 min Info siehe 05.02., Moritzhof 20:15 Somewhere USA 2010, R: Sofia Coppola, D: Stephen Dorff, Elle Fanning, Benicio Del Toro, 98 min. Info

siehe 05.02., Studiokino

L I T E R AT U R MAGDEBURG

18:00 Christiane Schütze: Morgens am Meer – Lyrik und Malerei Christiane Schütze, geboren 1952 in Wolmirstedt und aufgewachsen in Loitsche bei Magdeburg, liest aus ihrem Buch „Morgens am Meer“. Peggy Voigt wird die Lesung mit Klaviermusik von Debussy, Grieg, Schumann und Chopin begleiten Literaturhaus

Diese Erlebnisausstellung deckt nicht nur den Interessenbereich der Meeresliebhaber und Kinder. Mithilfe von zwei großen, runden Tiefseeaquarien, einem Tiefsee-Kino, spektakulären Filmen und Animationen und vielen verschieden Ausstellungsbereichen wird die Beziehung zwischen Mensch und Meer auf spannende Art und Weise für jedermann schmackhaft gemacht. Zudem bietet sich die Möglichkeit ,etwas über die Dynamik der Erde und ihre enorme Artenvielfalt zu erfahren. 10.02., 09.30 Uhr, Allee-Center LIVE-MUSIK 20:00 M.A.D. Band Ska/Punk/ Pop-Punk aus Moskau Riff 20:00 Marie Dahl „Adelaide and Hell‘s Bridegroom“ Songwriting stammt ausnahmlos aus ihrer Feder. Marie Dahl zieht alle Schubladen auf. Eleganter Indie-Pop, nordische Melancholie, Country, Indie-Folk, Jazz und zwei Hände Pop. Dies ist großer Pop aus Dänemark und ein beeindruckendes Debüt. Volksbad Buckau co Frauenzentrum Courage 20:00 Martin C. Herzberg Mit dem Programm „Total Guitar“ hat Herberg über 3000 Auftritte in Europa und Nordamerika absolviert und acht Studio- und zwei Live-CD auf seinem Label

MAGDEBURG

10:00 Auslandsmesse für junge Leute Jobs und Praktika, Ausbildung, Studieren im Ausland, Freiwilligendienste, Work & Travel, Au Pair Agentur für Arbeit

KINDER MAGDEBURG

09:00/10:30 Die Schildkröte hat Geburtstag von Pierre Schäfer nach Elisabeth Shaw für Menschen ab 3 Jahren Info siehe 11.02., Puppentheater 16:00 Emil und die Detektive D 1931, R: Gerhard Lamprecht, FSK: 6, 74 min. Info siehe 06.02., Moritzhof

A N SO N S T E N MAGDEBURG

20:00 Poker Bounty Turnier 50 EUR Buy In + 20 EUR Bounty Chip + 5 EUR Taxe, Table Stack: 2500 Spielbank Magdeburg

Höchste Zirkuskunst mit großartigen Artisten aus allen Teilen der ehemaligen Sowjetunion, unter anderem die bekannte ukrainische ArtistenFamilie Tsytko als ProgrammHighlight. Präsentiert wird die Show vom berühmten Clown Oleg Popov, der 2011 seinen 80. Geburtstag feiert. Zu den besonderen Highlights des Zirkusprogramms zählen die russischen Abende samt traditionellem, kulinarischem Verwöhnen der Gäste und auch das Croissantfrühstück. 10.02., 16 Uhr, Messeplatz

BÜHNE MAGDEBURG

19:30 Der Mann, der die Welt aß von Nis-Momme Stockmann Was ist ein gelungenes Leben? Erfolg im Beruf, dauerhafte Liebe, Kinder? Doch was, wenn wir alle diese Dinge geregelt kriegen, aber das Gefühl rastloser Unruhe nicht weicht? „Der Mann, der die Welt aß“ hat funktioniert, doch sich dann von Frau und Kindern getrennt und seine Arbeit verloren. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Einfall für Zwei von und mit Sebastian und Tobias Hengstmann Info siehe 05.02., Kabarett „...nach Hengstmanns“

Tucker & Dale vs. Evil

CAN 2010, R: Eli Craig, D: Alan Tudyk, Tyler Labine, Katrina Bowden, 88 min. Mit den besten Vorsätzen für ein friedliches Männer-Wochenende machen sich Tucker McGee und Dale Dobson auf den Weg zu ihrer Ferienhütte in der Wildnis West Virginias. Als sie auf dem Highway fast mit einer Gruppe Collegekids kollidieren, ahnen die gutherzigen Hinterwäldler nichts Böses. Doch genau das stellt sich ein, als sich beide Gruppen in der Einsamkeit erneut begegnen...

MAGDEBURG

VO R T R AG MAGDEBURG

13:00 Gestaltungstechnische/r Assistent/in & Medientechnische/r Assistent/ in ...Vortrag zum Beruf Agentur für Arbeit 17:00 Systemüberblick für Hybrid Electric Vehicle Veranstaltungsreihe „Aktuelle und zukünftige Fahrzeug- und Antriebskonzepte“; Geb. 05, Hörsaal 4 Otto-v.-GuerickeUniversität 18:00 Fairer Handel auf dem Vormarsch Der Vortragsabend steht im Zeichen des Fairen Handels, seiner Aspekte und deren Veranschaulichung. Neben der ökonomischen, der ökologischen und der sozialen Komponente, wird auch auf die kulinarische Seite der Fair Trade Produkte eingegangen. einewelt haus

KUNST MAGDEBURG

09:30 MeerErleben Ausstellungseröffnung rund um das Thema Meer (Schätze, Tiere und Pflanzen, Tiefseekino) Allee-Center

Adolf Muschg: Sax Adolf Muschg ist einer der bedeutendsten Schriftsteller der Schweiz, der stets seine Stimme auch zu aktuellen Tagesthemen erhebt. Er stellt nun seinen neuesten Roman auch in Magdeburg vor.

MAGDEBURG

MESSE

Unser aller Lieblingsclown „Oleg Popov“ feiert seinen 80. Geburtstag mit besonderen Highlights

21:00 Tango-Café Übungsabend Feuerwache

MAGDEBURG

VO R T R AG 18:00 Krieg vs. Krieg Fotofilmprojekt, anschließend Gesprächsstunde mit Knut Mueller, Eintritt frei! Ein Fotofilm des Journalisten und Künstlers Knut Mueller mit Bildern und Videos aus Afghanistan, Pakistan, Irak, Bosnien, Kosovo, Somalia. Er berichtet über die aktuellen Situationen und kontrastiert mit Textrezitation, Nachrichtensequenzen und Straßeninterviews. Moritzhof

Der Große Russische Staatscircus

Gulliver ist ein Loser! Schon seit Jahren ist er Single und versauert in der Poststelle eines Reiseverlags, träumt aber eigentlich von der großen Karriere – und Liebe! Eines Tages hilft er seinem Glück mithilfe eines gefälschten Reiseberichtes nach und darf daraufhin eine Reise zum Bermudadreieck antreten, um darüber zu berichten. Nach einer chaotischen Fahrt strandet Gulliver auf der geheimnisvollen Insel Liliput, dessen Einwohner winzig sind und den fremden Riesen zunächst gefangen nehmen.

L I T E R AT U R 16:00 Was Vögel futtern Lesung für die ganze Familie Das Essen und die Liebe stehen auch für die Vögel im Mittelpunkt des Lebens. Locker und amüsant erzählt Ernst Paul Dörfler, EuroNatur-Preisträger 2010, was auf der Speisekarte der Vögel so alles steht, was deren Leibgerichte sind. Stadtbibliothek 19:00 Adolf Muschg: Sax Wer den Sehnsüchten, Liebesgeschichten, Plänen und Karrieren von Muschgs Figuren nachforscht und dabei die Wand zwischen den Lebenden und den Toten durchstößt, begegnet der Frage, die beide Seiten umtreibt: die nach dem gelebten und dem ungelebten Leben. Literaturhaus

www.bewegungsmelder.de/dates

nntag

Do, 10.2.2011, 19.00 Uhr im Literaturhaus

Auskünfte & Voranmeldungen über www.literaturhaus-magdeburg.de

Thiemstr. 7 | 39104 Magdeburg | Telefon: (0391) 404 49 95

E-Mail: info@literaturhaus-magdeburg.de veröffentlicht. Die unkonventionelle Melange aus virtuosen Gitarrenstücken, exzellenten Songs, klangmalerischen, sphärischen Eigenkompositionen begeistern. Forum Gestaltung 20:00 Pretty Mery K „Pretty“, Eintritt: 10 Euro AK Nach nur einem Jahr der Zusammenarbeit veröffentlicht die junge Band um Frontfrau Meryem Kilic ihre erste EP. Eine Mischung aus IndieRock und Neo-Folk getragen durch die einzigartige Stimme der in Berlin geborenen Meryem Kilic. Der Musik ist kraftvoll, weich und von einer schleierhaften Dynamik. Moritzhof

TA N Z E N MAGDEBURG

18:00 Master & Bachelor – das Studenten-Nacht-Club-Café mit deutschsprachiger Rockund Popmusik, Independent Music, Britpop, EBM & Electroclash; Eintritt frei! Ego Lounge 19:00 Donnerstanz mit DJ Clemi Flowerpower 21:00 Delicious Trip mit DJ Igelkind Deep

20:00 Die acht Millionäre Kriminalkomödie nach R. Thomas Info siehe 05.02., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa 20:00 Schon mal gelacht oder Kinder, wie die Zeit besteht! mit Marion Bach, Klaus Schaefer und Hans-Günther Pölitz Info siehe 05.02., Zwickmühle

FILM MAGDEBURG

18:00 Somewhere USA 2010, R: Sofia Coppola, D: Stephen Dorff, Elle

Fanning, Benicio Del Toro, 98 min. Info siehe 05.02., Studiokino 18:15 Drei D 2010, R: Tom Tykwer, D: Sophie Rois, Sebastian Schipper, Devid Striesow, 119 min Info siehe 05.02.,

Moritzhof 20:15 Ein gutes Herz D/I/USA/F/D

2009, R: Dagur Kári, D: Brian Cox, Paul Dano, Isild Le Besco, Stephanie Szostak, 95 min. Info siehe 12.02.,

Studiokino 20:30 Der Freund S 2008, R: Micha Lewinsky, D: Philippe Graber, Johanna Bantzer, 87 min. Info siehe 12.02.,

Moritzhof

38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 + 29 DATEs 06/2010 | Termine

40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte a 24-40 MD Timer.indd 29

21.01.2011 13:21:19


www.bewegungsmelder.de/dates

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag ... Do 10 Freitag 11 Samstag G AS T R O - E V E N T S

LIVE

LIVE

19:00 Ego Lounge Housebar Deep- & Vocal House, French & Discohouse, Minimal & Electro und Real House Music der 90er mit DJ Andy P & DJ Recless Reach; Eintritt frei! Ego Lounge 19:00 Querbeat mit DJ Seventh Son Flowerpower

MAGDEBURG

19:00 Essen im Dunkeln Ein Erlebnis-Abend für alle Sinne! Genießt ein 3-Gänge-Menü in völliger Dunkelheit dazu Showprogramm „120 minuten Flug“ – unsichtbarer Spaß zum Mitmachen!; nur mit Reservierung! First

KINDER MAGDEBURG

09:00/10:30 Die Schildkröte hat Geburtstag von Pierre Schäfer nach Elisabeth Shaw für Menschen ab 3 Jahren Info siehe 11.02., Puppentheater

Ich hab’ noch Zahngold von Opa Suche & Biete im Kleinanzeigenteil 11:00 Erstes spielpädagogisches Brunchen Unter dem Motto „Spiel, Spaß und lecker Essen“, Mitbring-Brunch, Spiele am Tisch beim Essen und Trinken in Kleingruppen, Spiele in Großgruppe bzw. Teilgruppen gleichzeitig, Erfahrungsaustausch und Reflexion; 10 EUR, Anm. unter Tel. 40 82 90 90 Tanzschule Röppnack 16:00 Emil und die Detektive D 1931, R: Gerhard Lamprecht, FSK: 6, 74 min. Info siehe 06.02., Moritzhof

ANSONSTEN

Monokel seit 35 Jahren schnauft und stampft nun die Kraftblues-Lokomotive MONOKEL aus Berlin Während der Fahrt werden keine traurigen Baumwollpflückerlieder serviert - die Heizer von MONOKEL setzen die Bluesturbine mächtig unter Dampf und allseits wohliges Schwitzen macht sich breit. Die Songs spiegeln das Leben wider, sie erzählen von den Menschen dieses Landes in dieser Zeit, von Dir und mir. Dem Rhythmus kann sich niemand entziehen. Immer mit dabei auch die alten Hits aus den „Bye Bye Lübben City“Zeiten und natürlich viele neue Songs. 11.02., 21 Uhr, Feuerwache

LIVE-MUSIK MAGDEBURG

MAGDEBURG

16:00/19:30 Der große Russische Staatszirkus „Oleg Popovs 80. Geburtstag“ Höchste Zirkuskunst Info siehe 12.02., Stadtpark Rotehorn 19:30 Hotrats goes bluenote Vol. 3 Ton Steine Scherben Musikabend – Ein Abend rund um die Ton Steine Scherben in Ton und Bild. Blue Note

19:00 Heb deine Hand für Courage Benefizkonzert mit den Bands Empty Guns, Mit weit geschlossenen Augen, Cindy Ciser, Tomas Tulpe, The Jetz, In My Days, Moderation: Vit-Armin B; 8 EUR (Ak) FestungMark 20:00 Blank Sie spielen sowohl Eigenkompositionen als auch Hits anderer Künstler wie The Beatles, Fleetwood Mac, Joe

DATEs im Abo

Hiermit bestelle ich ein DATEs-Abonnement ab der nächsten Ausgabe.

Meine Adresse

Jackson, Cat Stevens oder Beastie Boys und haben den einen oder anderen Lieblingssong aus dem Underground im Programm. Moll‘s Laden 20:00 Philipp Poisel Bis nach Toulouse-Tour Wer Philipp Poisels Debüt „Wo fängt dein Himmel an?“ kennt, das sich vor zwei Jahren in den Top-40 hielt, wird feststellen: Die Lieder des Jungen sind ganz schön groß geworden. So zart und stark die Songs auf dem Album präsentiert werden, so stark und zart präsentiert der Singer/ Songwriter die Songs auch live. Factory

Freitag,

11.02. 20 Uhr

BLANK

LIVE:

Moll‘s Laden

Straße PLZ/Ort Tel/Mail

Gellertstr. 1 · Magdeburg Telefon: 0391-733 58 34

Zahlungsweise Bankeinzug: Kontoinhaber

Kontonummer

Bankleitzahl

Geldinstitut

Datum/Ort

Unterschrift

Ausfüllen und absenden an: DATEs Medien Verlag GmbH Abonnentenbetreuung Zum Handelshof 7 39108 Magdeburg oder per Fax an 0391/7 32 52 31.

Das DATEs-Abo kostet 19,90 € für 12 Ausgaben. Es kann jederzeit gekündigt werden, bereits bezahlte Beträge werden jedoch nicht zurückerstattet. Wenn nicht 2 Wochen vor Ablauf gekündigt wird, verlängert sich das Abo um ein weiteres Jahr.

GUTSCHEIN DATEs-Abonnenten erhalten mit dem ersten Heft einen Medi-Max-Gutschein im Wert von 20 Euro zugesandt. Der Gutschein wird bei Einkäufen ab 150 Euro im MediMax Magdeburg akzeptiert.

20

20:00 Finale im Irrenhaus vom Kabarett „Sündikat“ Noch ein halbes Jahr Angela Merkel! Oder vielleicht noch länger? Ist unsere Angie etwa angetreten, um den 16 jährigen Kanzlerrekord ihres Ziehvaters Helmut Kohl zu toppen? Wie sieht es aus in Deutschland, nach über 3 Jahren großer Koalition? Kulturfabrik/Alsteinclub

Ohne unnötigen Ballast und ohne blenden Zierrat. Hier zählt nur eines: der Song.

Name

Scheck liegt bei

HALDENSLEBEN

Summer Crowd Stereo Summer Crowd Stereo ist einfühlsamer Songwriter, waldschratiger Bartträger und gleichermaßen entrückter wie betörender Sänger. Seine Songs machen keine Umwege. Sie zielen direkt dahin, wo es am schönsten wehtut: Mitten ins Herz. LoFi-Indie-Acoustic nennt der Hamburger Künstler seine Musik, die absolut pur daherkommt. Eine einzigartige Atmosphäre entsteht, wenn Summer Crowd Stereo zur Gitarre greift. 11.02., 21 Uhr, Jakelwood

20:00 Stonewall Noise Orchestra & Fluffy Ox S.N.O., hervorgegangen aus demon cleaner und greenleaf, sind stark beeinflusst vom groovy rock along Sound der 70iger Jahre. Die 5 Jungs von Fluffy Ox spielen New german Krautrock. HOT Alte Bude 21:00 Monokel Kraftblues ist eine Stilrichtung, die nur der Band Monokel eigen ist: druckvoller R ´n´ B mit kraftvollen deutschen Texten. Die Songs spiegeln das gelebte Leben wider, sie dokumentieren das Zusammenspiel dieser beiden Sechs-Saiten-Hexer „Lefty“ Linke und „Kuhle“ Kühnert, ... Feuerwache 21:00 Summer Crowd Stereo Summer Crowd Stereo ist einfühlsamer Songwriter, waldschratiger Bartträger und gleichermaßen entrückter wie betörender Sänger. Seine Songs zielen mitten ins Herz. LoFiIndie-Acoustic nennt der Hamburger Künstler seine Musik, die absolut pur daherkommt. Jakelwood

TA N Z E N MAGDEBURG

18:30 80s/90s-Party Verkleidung möglich Have Fun Eventbar

20:00 Die acht Millionäre Kriminalkomödie nach R. Thomas Info siehe 05.02., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa 21:30 Kabale und Liebe Serie 2 Schauspieler und 61 Regisseure – Die Zuschauer wirken bei der Minimalbesetzung von Schillers Trauerspiel direkt mit Schauspielhaus, Theater Magdeburg

21:00 Anti Tunes mit Supraphone Deep 21:00 Dj Lounge mit Live Dj Kurt Jansen Cocktailbar „One“ 21:00 Disco mit DJ Dicky First 21:00 Popp Pop Beats Abtanzen mit den besten Beats aus House, R‘nB, 80er & Charts. Boys‘n‘Beats 21:00 Über 33-Party Tanzcafé Nordlicht 23:00 Remmi Demmi – Brillenfasching Blackmusic, House, Mash Ups und Partytrash mit DJ Rookie, DJ Parkz, MC Lil Bizz Prinzzclub BERNBURG

22:00 F.I.K. Night Minimal bis maximal Techno Bernabeum

BÜHNE MAGDEBURG

19:00 Die Freier Die erfolgreiche Magdeburger Gruppe „Die Verkehrte Welt“ bringt die Komödie über Rollenverständnis, Rollentausch und romantische Verwicklungen bei Hofe auf die Bühne.; 6 EUR (AK) Volksbad Buckau co Frauenzentrum Courage 19:30 Ein Hauch von Idiotie von und mit Bernd Kurt Goetz Bernd Kurt Goetz teilt sich seit 2007 in zwei Personen auf, in sich selber und Bruder Hartmut. Bruder Hartmut Goetz lebt im Vogtland und beobachtet die Welt damit direkt vor Ort. Hartmut nahm wieder das Fußballtraining auf. Denn vielleicht muss er Aue helfen in die 1. Bundesliga aufzusteigen. Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:30 Frühlings Erwachen Eine Kindertragödie von Frank Wedekind Moritz bangt um seine Versetzung. Martha hat Probleme im Elternhaus, Ilse ist schon von zu Hause abgehauen. Hans verliebt sich in Ernst. In Wendla ringen unbekannte Gefühle miteinander. Melchior glaubt, nur die Schule überstehen zu müssen, um danach endlich frei zu sein – doch alles kommt anders. Schauspielhaus, Theater Magdeburg

FILM MAGDEBURG

17:00/21:00 Drei D 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof 18:00 Somewhere USA 2010, Info siehe 05.02., Studiokino 18:00/20:00 The Doors: When You‘re Strange USA 2009, Info siehe 12.02., Moritzhof 19:15 Der Freund S 2008, Info siehe 05.02., Moritzhof 20:15/22:30 Ein gutes Herz D/I/ USA/F/D 2009, Info siehe 05.02., Studiokino

L I T E R AT U R MAGDEBURG

20:00 Soßenking & Küchentrubel Können Frauen Geschirrspüler bedienen? Macht Essen dick und wie sieht der König der Soßen aus? Schlemmen, Hören, Zunehmen. Eine kulinarische Lesung am Rande des Diätenwahnsinns von Ines Gerrit Möhring und dem Restaurant am Fürstenwall. Restaurant am Fürstenwall

AB HEUTE finden Sie

Hundertwasserhaus! Telefon: 63 66 801

uns im

www.hypoxistudio-magdeburg.de

VO R T R AG MAGDEBURG

18:00 Die Ukraine und Rußland: Volksfreundschaft oder Kolonisierung? Vortrag Lena Kornyeyeva; Konferenzraum 3. OG Stadtbibliothek 19:00 Ein:BLICK: Einführung zu „Werther“ Opernhaus, Theater Magdeburg

KUNST MAGDEBURG

19:00 Das Echo des Tages schreit still Bilder von Diana Höding – handgeschöpfte Naturpapiere; Vernissage Fabularium

KINDER MAGDEBURG

19:30 Miß Sara Sampson Trauerspiel von Gotthold Ephraim Lessing Zwei Menschen, ein Neuanfang: Sara ist für ihren Geliebten Mellefont bereit, jegliche Sicherheit einer wohlbehüteten Tochter aufzugeben. Mellefont verlässt wegen Sara Marwood und das gemeinsame Kind. Das Liebespaar lebt in einem Gasthof bis Saras Vater und die Marwood samt Tochter auftaucht. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Werther Oper von Jules Massenet Info siehe 05.02., Opernhaus, Theater Magdeburg 20:00 Davon wird die Welt nicht munter Info siehe 05.02., Zwickmühle

09:00/10:30 Die Schildkröte hat Geburtstag von Pierre Schäfer nach Elisabeth Shaw für Menschen ab 3 Jahren Die Schildkröte hat Geburtstag und hofft, dass ihre Geburtstagsgäste ihren größten Herzenswunsch erfüllen: Einen großen Kopf frischen Salat. Doch niemand ihrer Gäste denkt über eigene Bedürfnisse und Glücksmomente hinaus und so bekommt Schildkröte Geschenke, mit denen sie nichts anfangen kann. Puppentheater 15:30 Emil und die Detektive D 1931, Info siehe 06.02., Moritzhof

ANSONSTEN MAGDEBURG

15:00 Singekreis mit den Salbker Nachtigallen Salbker Lesezeichen 16:00/19:30 Der große Russische Staatszirkus Info siehe 12.02., Stadtpark Rotehorn

LIVE

Internationale Musikparade Europas erfolgreichste Tournee der Militär- und Blasmusik in der Bördelandhalle Äußerst vielfältig ist die musikalische Reise der Musikparade, die jedes Jahr neu zusammengestellt wird: Im Mittelpunkt stehen natürlich die berühmtesten Märsche, doch bieten die verschiedenen Orchester ein großes Repertoire bis hin zur modernen Blasmusik von Jazz bis Klassik, von Filmmusik bis Musicals oder von Evergreens bis zu aktueller Popmusik. Lassen Sie sich entführen in den Bann echter, perfekter und „handgemachter“ Livemusik. 12.02., 19.30 Uhr, Bördelandhalle LIVE-MUSIK MAGDEBURG

14:30/19:30 Internationale Musikparade Militär- und Blasmusik Die Musikparade wird sich zum 10. Mal mit über 400 Musikern präsentieren. Ein farbenprächtiges Schauspiel mit fantasievoll choreographierten Formationsläufen und auf ein Potpourri aus flotten BlasmusikArrangements.; Eintritt: ab 33,40 EUR Bördelandhalle 20:00 Ruins Of Wyrd & Iguana Ruins of Wyrd aka Elis leisten sich trotz eines eigenständigen, guten Sängers den Luxus, fast die Hälfte der Stücke [...] instrumental zu lassen./ Iguana haben sich unkonventionellen Arrangements verschrieben und arbeiten sich konsequent und verspielt am Roots-, Wüstenund Progrock ab. Riff 20:00 Silent Song Eine „Reise durch vier Jahrzehnte Musik“ – so beschreibt man Silent Song. Das Programm umfasst Songs der Beatles, Rolling Stones, C.C.R., T. Rex, Smokie, Tom Petty und Westernhagen. Ihrem Namen gerecht werden die zwei Musiker, wenn sie Neil Young oder Bob Dylan ohne viel Technik interpretieren. Moll‘s Laden 21:00 Marianne Dissard „L‘abandon“, Eintritt: 12 EUR AK Die gebürtige Französin ist Sängerin aber auch Songwriterin und Dokumentarfilmmacherin mit Wohnsitz Arizona. Ihre Musik, eine Mischung aus französischem Neochanson und sogenanntem Wüstenrock. Jetzt folgt mit „L’Abandon“ die zweite Umschreibung der AmericanaKultur unter chansonesken Vorzeichen. Moritzhof 21:00 Van HünerKlein Jazztrio: Druckvoll gespielter Fusionjazz mit Stephan van Briel (g), Michael Klein (dr) und Holger Hünemörder (b). Nach mehrjähriger Pause nun wieder einige Konzerte des für seine Spielfreude bekannten Trios. Dessen Musik verbindet funkige Grooves mit jazzigen Solos und der erdigen Kraft des Rock. Blue Note HANNOVER

20:00 Luxuslärm „Gegen jedes Gesetz“-Tour Nach ihrer vierten Single „Vergessen zu vergessen“ aus dem Erfolgsalbum „So laut ich kann“, lösen die fünf Luxuslärmer ihr Versprechen ein und gehen auf Akustiktour. Was während der letzen Tour in kleinem Akustik-Set für Begeisterungsstürme gesorgt hat, wird nun für ein volles Konzert in seinen Bann ziehen. Musikzentrum

++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ G 30 Termine | DATEs 02/2011

ungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Ve 24-40 MD Timer.indd 30

21.01.2011 13:21:21


12 SPORT

19:00 Lust for Life! Rock, Pop und Indie mit DJ Seventh Son Flowerpower 20:00 Lange Samstag Nacht mit Disco, Dance und Popmusik; Eintritt frei! Ego Lounge

1. FC Magdeburg vs. Wihlemshaven Erstes Heimspiel der Regionalliga-Rückrunde für dem 1. FCM Mit dem Heimspiel gegen Wilhelmshaven startet unser 1. FC Magdeburg nach den beiden Auswärtsspielen in Kiel und Hamburg endlich vor eigenem Publikum in die Rückrunde. Egal wie die beiden Auswärtsspiele ausgehen sollten – gegen Tabellennachbar Wilhelmshaven muss vor allem die schmerzliche Heimniederlage gegen Hannovers Zweite vergessen gemacht werden. Zum Saisonauftakt im August gewannen die Magdeburger das Hinspiel glatt mit 3:0. 12.02., 13.30 Uhr, MDCC-Arena

HOHENERXLEBEN

18:00 Komm, lass und leben... mit Ina Friebe und Band Schloss

TA N Z E N MAGDEBURG

17:00 Andersrum tanzen Der Tanzkurs für Lesben und Schwule Alle Tänze, die man zu zweit tanzen kann. Vom

12.02. Samstag

DJ Volker 23 Uhr

Studenten

disco

Studentenclub Discofox über Karibische Tänze bis zum Walzer und Tango. Foxtrott, Swing, Rock’n Roll, Jive, Salsa, Samba, Cha-Cha, Rumba, Merengue, Tango, Discofox, Blues oder Walzer können erlernt werden.; Anmeldung erforderlich! Volksbad Buckau co Frauenzentrum Courage

19:00 Die Freier Die erfolgreiche Magdeburger Gruppe „Die Verkehrte Welt“ bringt die Komödie über Rollenverständnis, Rollentausch und romantische Verwicklungen bei Hofe auf die

ExSchwoof

21:00 Saturday Night Fever zwei Floors mit erlesenen Disco-Classics & dem Besten von heute sowie funky Grooves, Cocktaillounge, FestungMark 21:00 Über 33-Party Tanzcafé Nordlicht 22:00 EX-Schwoof – dein Club, deine Party Feuerwache 23:00 Disco mit DJ Volker Studentenclub Baracke 23:00 Housetag House mit DJ Wakko und DJ Minh Young; 5 EUR Prinzzclub 23:00 Nachtschicht Indie TunesParty Projekt 7 – Campustheater BERNBURG

22:00 5 Jahre PB24.com Birthday Tour 2011 mit Topless Djane Miss Diva Bernabeum EGELN

21:00 Anti Valentine´s-Party Wilde Zicke HALDENSLEBEN

22:00 Sunshine live Hot Secret Society mit Elektro- Techhouse & MinimalSound Seal

BÜHNE MAGDEBURG

15:00 Schon mal gelacht oder Kinder, wie die Zeit besteht! mit Marion Bach, Klaus Schaefer und Hans-Günther Pölitz Info siehe 05.02., Zwickmühle

Bühne.; 6 EUR (AK) Volksbad Buckau co Frauenzentrum Courage 19:30 Das Ende der Welt von Malgorzata Sikorska-Miszczuk Die Polen sind es leid, dass die Deutschen behaupten, den Eisernen Vorhang allein zu Fall gebracht zu haben. Daher beauftragt ein polnischer Geheimagent die TV-Produzentin Malgorzata, eine Sendung zu machen, die der allgemeinen Geschichtsfälschung durch die Deutschen endlich ein Ende bereiten soll. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Die heiße Magdeburger Nacht mit Marga Ahrendt & Klaus Vogler Ab 1989 war die Gaststätte „Zum Stübl“ von Hartmut Glade in der Mittagstrasse die gemütlichste Ecke von Magdeburg. Ein Insidertip waren die Auftritte von Marga & Co mit selbstgemachten Kneipenliedern, Liedern zur Zeit und Bördefolklore. Nun kehren Dr. Klaus Vogler und Marga Ahrndt auf die Bühne zurück. Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:30 Hamlet von William Shakespeare Prinz Hamlet, vom Studium in Wittenberg zurückgekehrt, versteht die Welt nicht mehr. Den plötzlichen Tod seines Vaters, die hastige Heirat seiner Mutter mit dem Onkel kann er nicht begreifen. Hamlet fühlt sich um alles gebracht: um den Thron, seinen Platz in der Welt, sein Vertrauen in die Welt. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Orpheus in der Unterwelt Operette von Jacques Offenbach Orpheus und Eurydike haben sich auseinandergelebt. Orpheus ist froh, als Gott Pluto in Gestalt des Schäfers Aristeus Interesse an seiner Frau bekundet und sie in die Unterwelt entführt. Doch die personifizierte „Öffentliche Meinung“ überredet den Ehemann sich seine Gattin zurückzuholen. Opernhaus, Theater Magdeburg 19:30 Ottokalypse now vom Studentenkabarett „Prolästerrat“ In ihrer Unerfahrenheit fragen die Kabarettisten nach dem Herz der Krankenkassen, zahlen den Tribut an Winnender Waffennarren und ergeben sich dem iPhonezwang der Bundeswehr. Der übermäßige Alkoholkonsum der Jugendlichen ist ebenso Thema, wie die universellen Souvenirs auf einem Kreuzfahrtschiff. Feuerwache 20:00 Davon wird die Welt nicht munter mit Marion Bach, Klaus Schaefer und Hans-Günther Pölitz Info siehe 05.02., Zwickmühle 20:00 Die acht Millionäre Info siehe 05.02., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa 20:00 Mensch, Dir hängt ja ‚n Zippel raus Claire-WaldoffLieder mit Helga Spielberger & Manfred Herbst Frech und wunderbar lebendig wirken diese Lieder noch heute. Sie sind dem Leben abgelauscht, lassen Schmerz und Leid, augenzwinkernden Frohsinn und ungehemmte Heiterkeit mitempfinden. Sie sind zweifellos zeitlos, auch in der dritten Generation...; 15 EUR Kaffeehaus Köhler 22:30 Frau K. verirrt sich Im neuen Jahr erwartet Frau K. ein neuer Mann aus Magdeburg, der auf Herz und Verstand getestet wird. Eignet er sich als

VO R T R AG

Leben wären Emil und Larissa nie ein Paar – sie, die von allen umschwärmte Sängerin; er, ein schüchterner Außenseiter. Ironischerweise erhält Emil erst eine Chance, als Larissa ums Leben kommt: Er gibt sich als ihr Freund aus. Doch dann verliebt er sich in ihre Schwester. Moritzhof 18:00/20:15 Ein gutes Herz D/I/ USA/F/D 2009, R: Dagur Kári, D: Brian Cox, Paul Dano, Isild Le Besco, Stephanie Szostak, 95 min. Jacques

ist der griesgrämige Besitzer einer heruntergekommenen New Yorker Kneipe. Er ist dabei, sich zu Tode zu saufen, und liegt nach einem Herzinfarkt in der Klinik. Sein Zimmernachbar ist der Obdachlose Lucas, dessen Selbstmordversuch scheiterte. Eine ungewöhnliche Freundschaft beginnt. Studiokino 18:00/20:00/21:15 The Doors: When You‘re Strange USA 2009, R: Tom DiCillo, M: John Densmore, Robby Krieger, Jim Morrison, 86 min.

Kaum eine Band hat das Aufbegehren einer jungen Generation so verkörpert wie „The Doors“. Ihre unverwechselbaren Sounds, ihr Wille zu bedingungsloser künstlerischer Freiheit, ihr Hang zu den dunklen Seiten der Seele inspirierten Generationen von Jugendlichen: cool, rebellisch, unsterblich. Moritzhof 19:00 Drei D 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof

KL ASSIK BRAUNSCHWEIG

19:30 Die Winterreise Franz Schubert Ingo Dickewied (Bariton) und Markus Gotthardt (Klavier) Schimmel-Auswahlcentrum

SPORT MAGDEBURG

13:30 1. FC Magdeburg – SV Wilhelmshaven Fußball-Regionalliga Herren MDCC-Arena

MESSE MAGDEBURG

10:00 2. Magdeburger Kreuzfahrtmesse Veranstalter: Reisebüro Meyer Reisen Die Messe veranschaulicht die Vielfalt des schwimmenden Reiseangebots. Zudem werden an Bord unterschiedliche Erlebniswelten geschaffen – je nachdem, ob es sich um ein Club- oder Expeditionsschiff, eine Luxusoder Familienreise handelt. Im Bereich der Flusskreuzfahrten gibt es auch Angebote., mit Vorträgen; 3 EUR Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten

KINDER MAGDEBURG

15:30 Emil und die Detektive D 1931, Info siehe 06.02., Moritzhof

ANSONSTEN MAGDEBURG

14:00 Sushi-Kochkurs Dauer: 3 Std., 34,-Euro, Anm. vorher erforderlich unter 555 66 88! Asia Lounge 16:00/19:30 Der große Russische Staatszirkus „Oleg Popovs 80. Geburtstag“ Höchste Zirkuskunst mit großartigen Artisten aus allen Teilen der ehemaligen Sowjetunion, unter anderem die bekannte ukrainische Artisten-Familie Tsytko als Programm-Highlight. Präsentiert wird die Show vom berühmten Clown Oleg Popov, der 2011 60-jähriges Bühnenjubiläum feiert.; ab 15 EUR Stadtpark Rotehorn 20:00 Poker Freeze Out Turnier 50 EUR Buy In + 5 EUR Taxe, Table Stack: 2500, Der Turniersieger qualifiziert sich für einen Platz im Semifinale. Spielbank Magdeburg

FILM MAGDEBURG USA/F/D 2009, R: Dagur Kári, D: Brian Cox, Paul Dano, Isild Le Besco, Stephanie Szostak, 95 min. Info siehe

12.02., Studiokino 16:00/20:15 Drei D 2010, R: Tom

MAGDEBURG

15:30/22:30 Somewhere Info siehe 05.02., Studiokino 17:00 Der Freund S 2008, R: Micha

13

15:30/20:15 Ein gutes Herz D/I/

FILM

Lewinsky, D: Philippe Graber, Johanna Bantzer, 87 min Im wirklichen

12.02. 21:00 Dekadent mit Le Tompe & Jenny Casparius; 7 EUR First 21:00 House Beats mit Marcus Friedrich und Mao Deep

Freund, Liebhaber, Hausmann, Vater oder passabler Gatte? Dabei zählt Frau K. auf den Rat und die Warnung des Publikums. Schauspielhaus, Theater Magdeburg

Sonntag

Tykwer, D: Sophie Rois, Sebastian

Patagonien Multimediale Dia-Show über die Durchquerung des patagonischen Inlandeises von Dr. Olaf Rieck Die Überquerung des patagonischen Inlandeises gehört bis heute zu den ganz großen und selten gewagten Abenteuern. Dr. Rieck hat diese atemberaubende Aufgabe in Angriff genommen und trotz aller Strapazen heil überstanden. In seiner Dia-Schow möchte er von diesem spektakulären Abenteuer berichten und das Publikum mit Fotos und Videos des stürmischsten, unerforschtesten und menschenleersten Ortes der Welt, am untersten Ende Südamerikas überwältigen. 13.02., 17 Uhr, OLI Lichtspiele

Schipper, Devid Striesow, 119 min Info siehe 05.02., Moritzhof 18:00 Somewhere USA 2010, R: Sofia Coppola, D: Stephen Dorff, Elle

Fanning, Benicio Del Toro, 98 min. Info siehe 05.02., Studiokino 18:15 Der Freund S 2008, R: Micha Lewinsky, D: Philippe Graber, Johanna

Bantzer, 87 min Info siehe 12.02., Moritzhof 19:00 The Doors: When You‘re Strange USA 2009, R: Tom DiCillo,

M: John Densmore, Robby Krieger, Jim Morrison, 86 min. Info siehe 12.02.,

Moritzhof

SPORT MAGDEBURG

15:45 SC Magdeburg – HSV Hamburg 1. Handball-Bundesliga Bördelandhalle

VO R T R AG MAGDEBURG

17:00 Patagonien – Abenteuer definieren multimediale Dia-Show über die spektakuläre Durchquerung des patagonischen Inlandeises des Leipziger Höhenbergsteigers Dr. Olaf Rieck; 9 EUR (Vvk) Oli Lichtspiele

www.bewegungsmelder.de/dates

nntag

KINDER LIVE-MUSIK MAGDEBURG

15:00 Voices Only Vokalensemble Thomas Keßler (Tenor), Mathias Vetter (Tenor), Marc Andres (Bariton), Sebastian Hammer (Bariton), Andreas Schmidt (Bass): Fünf junge Männer, die sich der a-capella Musik verschrieben haben. Ihr Repertoire umfasst: klassische Männerchorliteratur bis hin zu selbst komponiertem a-capella Pop im Stile der Prinzen.; 16 EUR (AK) Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten 19:00 Mr. Musika‘s Gitarrenclub Klampfen für Ruhm & Freibier Flowerpower 20:00 The Gentle Lurch Rauer, oft mehrstimmiger Indiefolk aus Sachsen, der einerseits uralt klingt und in sanfter Schönheit beinahe stillstehen will und andererseits immer wieder unerwartete Richtungen einschlägt, eigenwillige Liedstrukturen und experimentelle, manchmal krachige Momente produziert. Riff

TA N Z E N MAGDEBURG

14:00 Über 60-Party Tanzcafé Nordlicht 19:00 Sunday Chill Out mit 80er & 90er Musik; Eintritt: frei! Ego Lounge 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke-DJ, Cocktailbar „One“ 21:00 Sofa-Surfen Deep

BÜHNE MAGDEBURG

15:00 Davon wird die Welt nicht munter mit Marion Bach, Klaus Schaefer und Hans-Günther Pölitz Info siehe 05.02., Zwickmühle 16:00 Die Verlorenen Schritte Ballett von Gonzalo Galguera Nicht immer hält die moderne Gesellschaft Antworten auf die elementaren Lebensfragen bereit. Diese Beobachtung treibt den Protagonisten an. Das Kunstvolle wird ihm zum Künstlichen, die Vielfalt zur Beliebigkeit, und was einst Leidenschaft war, wird zur Routine, aus der es auszubrechen gilt. Opernhaus, Theater Magdeburg 17:00 Ein Dummer, zwei Gedanken Info siehe 26.02., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 20:00 Die acht Millionäre Kriminalkomödie nach R. Thomas Info siehe 05.02., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa 20:00 Schon mal gelacht oder Kinder, wie die Zeit besteht! mit Marion Bach, Klaus Schaefer und Hans-Günther Pölitz Info siehe 05.02., Zwickmühle

MAGDEBURG

14:30 Emil und die Detektive D 1931, R: Gerhard Lamprecht, FSK: 6, 74 min. Info siehe 06.02., Moritzhof

15:00/16:30 Die Schildkröte hat Geburtstag von Pierre Schäfer nach Elisabeth Shaw für Menschen ab 3 Jahren Info siehe 11.02., Puppentheater 16:00 Eine Drachengeschichte

vom Puppentheater Sieben Kleine Katzen, frei nach dem Märchen von Gerd Proko ab 4 Jahren Pirniplix ist ein Drache mit nur einem Kopf, und das gefällt den Eltern nicht. Als der Vater sieht, das Pirniplix freundliche, veilchenblaue Augen hat, brüllt er fürchterlich. Pirniplix muss das Nest verlassen. Auch Konrad ist allein und wünscht sich nichts sehnliche als einen Drachen.; 6 EUR Moritzhof 16:00 Wusel und das rote Geheimnis vom Puppentheater Katinchen Eine Geschichte vom Sachen Suchen und Freundschaft finden Wusel, der kleine Troll, wuselt durch den Wald. Er ist Spezialist im Sachen Suchen und findet schöne Dinge und Wesen. Wer oder was ist jedoch das „Rote Geheimnis“, das er schon seit Tagen sucht? Volksbad Buckau co Frauenzentrum Courage

ANSONSTEN MAGDEBURG

10:00 Tetfest Vietnamesen und Deutsche feiern gemeinsam das vietnamesische Neujahrsfest mit buntem Programm Altes Theater am Jerichower Platz 11:00/14:30 Der große Russische Staatszirkus „Oleg Popovs 80. Geburtstag“ Höchste Zirkuskunst Info siehe 12.02., Stadtpark Rotehorn 20:00 Poker Sit & Go Turnier Qualifikation für das FreezeoutTurnier möglich. Und somit Möglichkeit für einen Platz im Semifinale. Spielbank Magdeburg

38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 + 31 DATEs 06/2010 | Termine

40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte a 24-40 MD Timer.indd 31

21.01.2011 13:21:24


www.bewegungsmelder.de/dates

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Montag 14 Dienstag 15 Mittwoch FILM

L I T E R AT U R

20:30 Der Freund S 2008, Info siehe 12.02., Moritzhof

LIVE

BÜHNE

BÜHNE

L I T E R AT U R MAGDEBURG

The Doors: When You‘re Strange Dokumentarfilm mit bisher ungezeigten Filmmaterial Kaum eine Band hat das Aufbegehren einer jungen Generation so verkörpert wie „The Doors“. Ihre unverwechselbaren Sounds, ihr Wille zu bedingungsloser künstlerischer Freiheit inspirierten Generationen. Mit den bisher ungezeigten Kurzfilmen von Morrison und noch nie gesehenem Archivmaterial, das die Doors auf der Bühne, hinter der Bühne und in privaten Momenten zeigte, lässt der preisgekrönte Regisseur Tom DiCillo den Mythos „Doors“ wieder aufleben. 14.02., 19 Uhr, Moritzhof

Herz trifft Topf Romantisches Schlemmen gepaart mit ulkigen Alltagsgeschichten zum Valentinstag Geht Liebe durch den Magen? Sind Männer die besseren Köche oder zählen am Ende nur Kalorien? Einst standen die Frauen Tag für Tag am Herd, um die Herren der Schöpfung mit kulinarischen Köstlichkeiten zu verwöhnen. Dieses Bild hat sich im Laufe der Jahre dahingehend verändert, dass nun auch der Mann selbst gern zu Kochlöffel und -schürze greift. Am Valentinstag erwarten die Gäste romantische Menüs und schräge Geschichten aus der Feder von Ines Gerrit Möhring. 14.02., 20 Uhr, Restaurant am Fürstenwall

LIVE-MUSIK

BÜHNE

MAGDEBURG

MAGDEBURG

19:30 Jugendjazzorchester Sachsen-Anhalt Nicht nur das, was ihre Vorbilder Duke Ellington und Count Basie hinterließen, erklingt, sondern auch frische und unverstaubte neue Titel und Arrangements. Unter der Stabführung von Ansgar Striepens, dem von der WDR-Big-Band meistgebuchten Gastdirigenten. Schauspielhaus, Theater Magdeburg

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Hippie-Kneipe mit Mr. Musika Flowerpower 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke-DJ, Cocktailbar „One“

20:00 Herz trifft Topf Geht Liebe durch den Magen? Sind Männer die besseren Köche oder zählen am Ende nur Kalorien? Romantische Menüs und schräge Geschichten aus der Feder von Ines Gerrit Möhring Restaurant am Fürstenwall

11:00 Frank (und frei) von Brian Drader Frank ist vieles zugleich: ein Reisender zwischen Kindheit und Erwachsensein, der Sohn einer Patchworkfamilie, ein Schüler im Stress – vor allem aber ist er verliebt in seine Klassenkameradin Emma. Emma ist intelligent, taff, Schülersprecherin und Chefredakteurin der Schülerzeitung. Schauspielhaus

FILM MAGDEBURG

18:15 Drei D 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof 19:00 The Doors: When You‘re Strange USA 2009, Info siehe 12.02., Moritzhof

VO R T R AG MAGDEBURG

19:00 Der Unterhaltsanspruch Minderjähriger, Volljähriger, Azubis und Studenten Fachanwältin für Fam.-Recht Gertrud Oertwig; Katharinenhaus

KUNST MAGDEBURG

10:00 Straßenkreuze Wanderausstellung des VIERUNG Kunstvereins Magdeburg e.V.; Ausstellungseröffnung Stadtteilbibliothek Flora-Park

G AS T R O - E V E N T S MAGDEBURG

18:00 Valentinstag romantisches 4-Gang-Menü bei Kerzenschein und Pianoklängen und Tanz., inkl. Begrüßungssekt; 92 EUR (2 P.) Hotel Maritim 19:00 Candle Light Dinner mit Blick auf die Elbe und 3-GangMenü inkl. 1 Glas Prosecco 26,90 EUR (p P.) Hotel Maritim 19:00 Eine (Ver)führung am Valentinstag für verliebte Paare und die, die es wieder sein wollen ... Ein Gang zu Magdeburger Paaren & verborgenen Liebesnestern mit Aphrodite Nadja & Amor Frank, Abfahrt mit der Liebesbahn Richtung Sudenburg und anschl. ein Sechs-Gänge-Liebes Menue mit klassischer Musik im Café Hirsch; Treff: Westportal Dom; 29,66 EUR Feuerwache 19:00 Essen im Dunkeln Ein Erlebnis-Abend für alle Sinne! Genießt ein 3-Gänge-Menü in völliger Dunkelheit dazu Showprogramm „120 minuten Flug“ – unsichtbarer Spaß zum Mitmachen!; Reservierung! First

ANSONSTEN MAGDEBURG

20:00 Poker Sit & Go Turnier Spielbank Magdeburg

HEUTE IST VALENTINSTAG . . .

Valentinstag im Mückenwirt

Haruko

Stulle und Bulle

Der einzigartige Sound der Band „Haruko“ bringt wieder frischen Wind

Hart, aber ungerecht

Zwischen Weird-Folk, IndiePop und Lo-fi-Minimalismus komponiert Susanne Stanglow - alias Haruko - Lieder, die von Abenteuern, Träumen und Wundern erzählen, von Liebe, Hoffnung und Trauer. Begleitet von einer leisen Gitarrenmelodie lässt sie poetische Märchen in metaphorischen Traumbildern entstehen. Dass guter Freak-Folk auch made in Germany sein kann, beweist Haruko mit ihrem 10-TrackDebüt-Album „Wild Geese“. 15.02., 20 Uhr, Riff

LIVE-MUSIK

FILM

MAGDEBURG

MAGDEBURG

20:00 Haruko & Hlynur Gudjonsson Zwischen Weird-Folk, Indie Pop und Lo-fi-Minimalismus komponiert Susanne Stanglow – alias Haruko – Lieder, die von Abenteuern, Träumen und Wundern erzählen./ Der Bremer H. Gudjonsson spielt den wahrscheinlich ruhigsten und nachdenklichsten Folk, der aktuell von einem deutschen Act präsentiert wird. Riff

MAGDEBURG

15.02. Dienstag

DJ Else

22 Uhr

Studenten

an der Fähre Buckau

Studentenclub

BÜHNE MAGDEBURG

ALERIE

FOTOGRAF

19:30 Einfall für Zwei Info siehe 19.02., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:30 Fool for Love Info siehe 25.02., Schauspielhaus 19:30 Stulle und Bulle – Hart, aber ungerecht Comedyshow mit Jonas Hien und Sebastian Kaufmane Die zwei extrem gut aussehenden und absolut unbestechlichen Zivilfahnder werben in der Nachtschicht mit allen Mitteln für den großartigen Beruf des Polizeibeamten. Dabei schrecken sie nicht vor Tanz, Gesang und Gewalt zurück. Feuerwache BRAUNSCHWEIG

20:00 Thriller live Die Show vom Londoner West End über den King of Pop, einzigartige Show mit Musikern, Sängern und Tänzern. Stadthalle

„Erinnerungen, die wach werden, lassen die Gegenwart ruhen.“ Dies scheint auch auf Götz zuzutreffen, bei dem die Erinnerung an seine Mutter, welche ihn aus dem Kino zerrte, nachdem er sich auf dem Boden in einem Lachanfall krümmte. Auslöser des Lachkrampfs waren Stan Laurel und Oliver Hardy, hierzulande besser bekannt als Dick und Doof. Mit der Erinnerung kommt auch das Gefühl einer Zeit wieder, in welcher auch er gern auf der Bühne Karriere gemacht hätte. 16.02., 19.30 Uhr, „...nach Hengsmanns“ LIVE-MUSIK MAGDEBURG

20:00 Die Zwingenberger Brüder treffen Chris Jagger Axel und Torsten Zwingenberger spielen zusammen mit Mick Jaggers jüngerem Bruder Chris Jagger Blues und Boogie Woogie. Karstadt MAGDEBURG

TA N Z E N 18:30 Doppeldeckerparty mit Musik der 80er/90er Have Fun Eventbar 19:00 Studententag für alle mit DJ Falko Rock Flowerpower 21:00 Salsatanzkurs Cocktailbar „One“

Eine schöne Hommage an Dick und Doof im Kabarett

TA N Z E N

BRAUNSCHWEIG

23:00 Oldie-Disco mit DJ Else Studentenclub Baracke

G

10:30/18:15 Der Freund S 2008, Info siehe 12.02., Moritzhof 18:00 Ein gutes Herz D/I/USA/F/D 2009, Info siehe 12.02., Studiokino

20:00 Ektomorf Meier Music Hall

disco

Telefon: 0391/ 520 93 37 oder 0172/ 32 656 32

Die beiden absolut unbestechlichen und extrem gutaussehenden Zivilfahnder Stulle und Bulle werben für den wunderbaren Beruf des PB (Polizeibeamten). Dabei schrecken Sie auch nicht vor Tanz, Gesang oder Gewalt zurück und gewähren uns ungefragt Einblick in ihr IL (Intimleben). Dass sie damit meist das Gegenteil bewirken, ist Ihnen nicht bewusst. Hingehen ist erste Bürgerpflicht! Mit freundlicher Unterstützung des Polizeipräsidenten und der Cosa Nostra. Frei nach dem Motto: Wer zuletzt lacht, ist die Polizei! 15.02., 19.30 Uhr, Feuerwache

Dick & Doof, aber gesund

19:00 The Doors: When You‘re Strange USA 2009, Info siehe 12.02., Moritzhof 20:15 Drei D 2010, Info siehe 05.02., Moritzhof 20:15 Somewhere USA 2010, Info siehe 05.02., Studiokino

VO R T R AG MAGDEBURG

09:30 Autos, Babypuppe, Lego und Co – Wie Aufräumen Spaß macht! Familienhaus

KINDER MAGDEBURG

10:00 Reineke Fuchs – Eine Vergangenheitsforschung nach Johann Wolfgang von Goethe für Kinder ab 12 Jahren Reineke Fuchs durchstreift friedliche Lande, raubt, mordet und lügt. Die Gegnerschar ist groß; besonders im Wolf Isegrim wächst der Hass auf den Schurken. Und trotzdem hat der Fuchs immer noch Freunde und Verwandte, die ihm stets helfen, den Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Puppentheater

ANSONSTEN MAGDEBURG

19:30 Gespräche um Telemann Informatives, Interessantes, Illustratives über den 6. Internationalen Telemann-Wettbewerb; Eintritt frei Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten 20:00 Poker Rookie Turnier 25 Euro Buy In, keine Taxe Spielbank Magdeburg

FÜHRUNGEN MAGDEBURG

18.00 Nachtwächterrundgang mit Nachtwächter Jeff Lammel, nur mit Voranmeldung: www. jeff-lammel.de, Dom

14:00 Über 60-Party Tanzcafé Nordlicht 18:00 La Musique de Paris Klassische und moderne Chansons; Eintritt frei! Ego Lounge 19:00 Flaschbier Nacht mit DJ Falko Rock Flowerpower 21:00 Die Deepkantine mit Just Etienne Deep 21:00 Karaoke-Party Einfach Song auswählen, Stimme ölen und ab auf die Show-Bühne! Cocktailparty mit den besten Beats aus House, RnB, 80ern & Charts; Eintritt frei! Boys‘n‘Beats

BÜHNE MAGDEBURG

19:30 Dick & Doof, aber gesund von und mit Frank Hengstmann und Bernd Kurt Goetz Info siehe 02.02., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 20:00 Davon wird die Welt nicht munter mit Marion Bach, Klaus Schaefer und Hans-Günther Pölitz Info siehe 05.02., Zwickmühle

FILM MAGDEBURG

18:00 Somewhere USA 2010, R: Sofia Coppola, D: Stephen Dorff, Elle

Fanning, Benicio Del Toro, 98 min. Info siehe 05.02., Studiokino 18:15 Drei D 2010, R: Tom Tykwer, D: Sophie Rois, Sebastian Schipper, Devid

Striesow, 119 min Info siehe 05.02., Moritzhof 19:00 The Doors: When You‘re Strange USA 2009, R: Tom DiCillo, M: John Densmore, Robby Krieger, Jim Morrison, 86 min. Info siehe 12.02.,

Moritzhof 19:30 Homo Faber BRD/F/GR 1990,

R: Volker Schlöndorff, D: Sam Shepard, Julie Delpy, Barbara Sukowa Eine

Kette von sonderbaren Zufällen führt den amerikanischen Ingenieur Walter Faber in die Arme der zwanzig Jahre jüngeren Sabeth. Die beiden verlieben sich, und erst zu spät stellt sich heraus, daß Sabeth Fabers Tochter ist. Roncalli-Haus 20:15 Ein gutes Herz D/I/USA/F/D 2009, R: Dagur Kári, D: Brian Cox, Paul Dano, Isild Le Besco, Stephanie Szostak, 95 min. Info siehe 12.02.,

Studiokino

++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ G 32 Termine | DATEs 02/2011

ungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Ve 24-40 MD Timer.indd 32

21.01.2011 13:21:28


16 FILM

17

Donnerstag LIVE

FILM

F I L M S TA R T S A M 17.0 2 .

Freitag FAS C H I N G

18 M AS K E N B A L L

3faltig D/Ö 2010, R: Harald Sicheritz , D: Christian Tramitz, Matthias Schweighöfer, 93 min.

Homo Faber

Element of Crime

Ein gutes Herz

Frankreich/Deutschland/Griechenland 1991,R: Volker Schlöndorff, D: Sam Shepard

Eine der herausragendsten deutschen Bands kommt ins AMO

Dänemark/Island/Frankreich/ Deutschland 2009, R: Dagur Kári, D: Brian Cox, Paul Dano

Nach einer Reihe misslicher Umstände beschließt der Amerikaner Walter Faber eine Schiffsreise nach Europa anzutreten. An Bord macht er Bekanntschaft mit der jungen Elisabeth, welche nach Athen reist, um ihre Mutter zu besuchen. Er beschließt sie zu begleiten, somit nimmt eine seichte Romanze ihren Lauf. Bis Elisabeth nach einem folgenschweren Sturz am Strand im Krankenhaus mit dem Tode ringt. Erst jetzt erkennt Faber in Elisabeths Mutter die Frau, welche er vor 21 Jahren verlassen hatte. 16.02., 19.30 Uhr, Roncalli-Haus 20:30 Der Freund S 2008, R: Micha Lewinsky, D: Philippe Graber, Johanna Bantzer, 87 min Info siehe 12.02.,

Moritzhof

L I T E R AT U R MAGDEBURG

18:00 Carl Leberecht Immermann: Morgenbetrachtungen über den Hundeschwanz Eine Satire aus dem Roman „Die Papierfenster des Eremiten“ (1822). Literaturdiskussion zur Faschingszeit. Literaturhaus HALDENSLEBEN

16:00 Molle mit Korn Erhard Hampel liest aus Georg Lentz’ Kulturfabrik/Alsteinclub

VO R T R AG MAGDEBURG

19:00 Auf der Suche nach Zukunft: die menschliche Figur im Spiegel von Visionen Dialog die Bildhauer Wilhelm Lehmbruck, Aristide Maillol, Max Lachnit, Fritz Cremer Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen

KUNST MAGDEBURG

18:00 Besuch im Graphischen Kabinett Dr. Karin Kanter zeigt Arbeiten von Liebermann, Slevogt und Corinth. Kulturhistorisches Museum

KINDER MAGDEBURG

09:30 (Premiere)/11:30/17:00 Waldkinder Kinderoper von Wilfried Hiller, ab 5 Jahren Stadtstreicherin Kitti Zitti macht Rast in einem Hinterhof. Aus den Häusern dringt Musik, die Kitti zu einer Geschichte inspiriert. Aber eine Geschichte braucht Zuhörer. So verwandelt Kitti ihr Kopfkissen in einen Gegenüber, das Kind. Kitti schickt Kind und seine Puppe auf eine phantastische Reise. Opernhaus, Theater Magdeburg 10:00 Reineke Fuchs – Eine Vergangenheitsforschung nach Johann Wolfgang von Goethe für Kinder ab 12 Jahren Info siehe 15.02., Puppentheater

ANSONSTEN MAGDEBURG

20:00 Poker Rebuy Turnier 50 EUR Buy In + 10 Taxe (2000 Table Stack), 2x Rebuy a 25 EUR (2000 Chips), 1x Addon a 50 EUR, + 5 EUR Taxe (4000 Chips) Spielbank Magdeburg 20:30 Open-Mic-Night handmake music and Stand upComedy NachDenker

Sven Regener, Jakob Ilja, Richard Pappik, David Young, Christian Komorowski bilden die Band „Element of Crime“, eine von Deutschlands herausragendsten Bands überhaupt. Nicht nur dass sie einige legendäre Songs veröffentlicht haben, sie haben auch gleich noch albumweise deutsche Rockgeschichte geschrieben. Seit nun mehr 30 Jahren bringt die Berliner Band ihre speziellen Lieder mit dem folkrockigen Sound auf die Bühne. Mit dabei natürlich ihre Hits: „Damals hinterm Mond“, „Romantik“ und „Try To Be Mensch“. 17.02., 20.30 Uhr, AMO

Jacques ist der griesgrämige Besitzer einer heruntergekommenen New Yorker Kneipe. Er ist dabei, sich zu Tode zu saufen, und liegt nach Herzinfarkt in der Klinik. Sein Zimmernachbar ist der Obdachlose Lucas. Der gutmütige Aussteiger wurde nach einem kläglich gescheiterten Selbstmordversuch eingeliefert. Nach der Entlassung landet Lucas auf der Straße. Jacques, der jeden Moment damit rechnen muss abzutreten, erkennt in Lucas einen würdigen Nachfolger und nimmt ihn bei sich auf. 17.02., 18 Uhr, Studiokino

LIVE-MUSIK

BÜHNE

MAGDEBURG

MAGDEBURG

20:00 Kitty Solaris „Golden Future Paris“-Tour Nach zwei erfolgreichen Alben präsentiert Kitty Solaris ihr neues Album. Die Songs haben einen erfrischenden Sound mit ElektroBeats, Balkan-Trompeten und südamerikanischem Flair; sowie Einflüsse aus Hip-Hop, Akkordeon-Chansons und französischem 60s Beat a lá Jaques Dutronc!; 10 EUR (AK) Moritzhof 20:00 Pandoras Box Alternative/ Electronica/Indie aus Geisenhausen [D] Riff 20:00 Piano-Abend Live am Piano: Daniel Laiter Amsterdam 20:30 Element of Crime Immer da wo Du bist bin ich nie-Tour Sie sind Deutschlands herausragende Band: Element of Crime haben nicht nur einige legendäre Songs veröffentlicht, sondern gleich albumweise deutsche Rockgeschichte geschrieben. Seit 85 ist die Berliner Band dabei, ihre speziellen Lieder mit folkrockigen Sound und wunderbaren Texten immer weiterzuentwickeln.; 31,75 EUR AMO BRAUNSCHWEIG

20:00 Letzte Instanz Auf Heiliger Tour Im Zuge ihrer 14jährigen Karriere hat die Band freilich eine kunterbunte Reihe musikalischer Stile zelebriert, um sich jetzt mehr und mehr dem Rock im Wave-Gothic-Stil zu verschreiben. Das gilt besonders für das aktuelle Album Heilig, zweiter Teil einer Trilogie, die 2009 mit Schuldig begann. Meier Music Hall HANNOVER

20:00 Soprano & Alonzo, Jaw & Smurf Mit Soprano betritt der zurzeit populärste französische Hip-Hop-Act die Bühne des MusikZentrums. Der sympathische und charismatische Rapper aus Marseille ist mit komplettem Programm und einer bekannten Hip-HopGruppe aus Frankreich als Überraschungsgast zum ersten Mal live in Hannover zu erleben. Musikzentrum

TA N Z E N MAGDEBURG

18:00 Master & Bachelor – das Studenten-Nacht-Club-Café mit deutschsprachiger Rockund Popmusik, Independent Music, Britpop, EBM & Electroclash; Eintritt frei! Ego Lounge 19:00 Donnerstanz Johnny Cash Special Hits von Gestern bis Heute mit Mr. Musika Flowerpower

19:30 Dick & Doof, aber gesund von und mit Frank Hengstmann und Bernd Kurt Goetz Info siehe 02.02., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:30 Premiere: Die Gesellschaft kotzt dich aus Produktion des Theaterjugendclubs Niemand kümmert sich darum, wie es für uns ist, wenn etwas uns zerdrückt, verdreht und auskotzt. Doch plötzlich sind da Jugendliche, die nicht weitermachen, protestieren und aussteigen. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 20:00 Davon wird die Welt nicht munter mit Marion Bach, Klaus Schaefer und Hans-Günther PölitzInfo siehe 05.02., Zwickmühle 20:00 Premiere: Arsen und Spitzenhäubchen Kriminalkomödie mit Ingeborg Krabbe und Inge Sievers Info siehe 19.02., Theater Grüne Zitadelle 20:00 Vergissmeinnicht – Eine Rede an den Kleinen Mann Theatrale Meinungsäußerung im Jahr 20 nach der Wende, Theaterabend mit Matthias Engel und romantischen Klängen von Edvard Grieg Info siehe 19.02., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa

FILM MAGDEBURG

15:00 Sudenburg – NapoleonAmbosius-der Zucker und ein Eiskeller Premiere des Films der Videowerkstatt Elbe-Saale, Film und Gespräch mit Kurt Gehrmann (Leiter) und weiteren Mitgliedern der Videowerkstatt Feuerwache 18:00 Ein gutes Herz D/I/USA/F/D 2009, R: Dagur Kári, D: Brian Cox, Paul Dano, Isild Le Besco, Stephanie Szostak, 95 min. Info siehe 12.02.,

Studiokino 18:15 Der Freund S 2008, R: Micha Lewinsky, D: Philippe Graber, Johanna

Bantzer, 87 min Info siehe 12.02., Moritzhof 19:00 So weit und groß – Die Natur des Otto Modersohn

D 2010, R: Carlo Modersohn, E & Z: Hanns Zischler, Robert Levin, Verena Güntner, 76 min. Info siehe 19.02.,

Moritzhof 20:15 Fasten auf Italienisch F

2010, R: Olivier Baroux, D: Kad Merad, Valérie Benguigui, Roland Giraud, 102 min. Info siehe 19.02., Moritzhof

20:15 Von Menschen und Göttern F 2010, R: Xavier Beauvois, D: Lambert Wilson, Michael Lonsdale, Olivier Rabourdin, 120 min. Info siehe

05.02., Studiokino

Hage steckt in der Krise. Seit mehr als 2000 Jahren schlägt er sich mehr schlecht als recht in Menschengestalt auf Erden durch und versucht, inkognito auf voralpenländischen Weihnachtsmärkten christliche Devotionalien unters Volk zu bringen. Doch die Geschäfte mit Erzengellichterketten und Bewegungsmeldern in Mariengestalt laufen schlecht. Deshalb soll Schluss damit sein. Hage will endlich groß rauskommen und steckt mitten in den Vorbereitungen für die Ur-Aufführung seines Musicals „Holy Spirit Megastar“ im Nachtclub „Beverly Hills“ seines Freundes Friedl, mit der reizenden Tänzerin Mona in der Hauptrolle.

Freundschaft Plus USA 2011, R: Ivan Reitman, D: Natalie Portman, Ashton Kutcher, Kevin Kline, Cary Elwes Emma und Adam kennen sich, seit sie als Teenager im Ferienlager einen ersten unschuldigen Kuss ausgetauscht haben. Die beiden verlieren sich aus den Augen und treffen sich erst Jahre später zufällig in Los Angeles wieder. Die Anziehungskraft von damals ist immer noch vorhanden. Doch weil Emma als angehende Ärztin in ihrem Beruf voll eingespannt ist, bevorzugt sie die unkomplizierte Variante: Sie will einfach nur Sex – ohne Frühstück! L I T E R AT U R MAGDEBURG

19:30 Kader, Spitzel, Spitzenkandidat – Die Karrieren des Manfred „Ibrahim’ Böhme“ Der aus Sachsen-Anhalt stammende Manfred „Ibrahim“ Böhme (1944-1999) war einer der bekanntesten politischen Akteure der Jahre 1989/90. Zehn Jahre nach seinem Tod publizierte die Berliner Journalistin Christiane Baumann im Auftrag der Robert-HavemannGesellschaft den ausführlichen Lebenslauf Böhmes.; Eintritt frei Stadtbibliothek

1.MagdeburgerRock-Fasching

1. Wasserburger Maskenball

Großartige Veranstaltung zum Abtanzen bis in die frühen Morgenstunden

Der erste Maskenball auf der Wasserburg zu Gommern

Der 1. Magdeburger-Rock- Fasching ist eine riesige Party mit zwei Magdeburger LiveRock und Pop-Cover Größen. Die „Kellergeister“ und „Lennocks-Live“ werden es mit spektakulären Outfits auf der Bühne richtig krachen lassen. Ab Mitternacht übernimmt DJ Jürgen „Tornado“ und wird die wilde „Rock-Faschingsgemeinde“ ordentlich ins Schwitzen bringen. Die Idee entstand bei einem gemeinsamen Band-Abend im KuCaf. 18.02., 20 Uhr, Feuerwache

LIVE-MUSIK MAGDEBURG

20:00 Tänzchentee Erneut laden Tänzchentee zum ausgelassenen Party- und Konzertspaß. Im Gepäck finden sich Swing, Oldies, Rock’n’Roll, Schlager, internationale Pop- und Rockmusik, Deutsch- und Ostrock und mehr. Moll‘s Laden 21:00 Fluffy Ox Video ReleaseParty New-German-Krautrock aus Magdeburg UrBar

HANNOVER

20:15 Mr. Irish Bastard & The Butlers Die Bastarde kreieren dreckigen Punk gemischt mit melancholischen irischen Einflüssen, bepackt mit Akkustik Gitarren, Banjos und Flöten. Pure grüne Lebensfreude wird gekreuzt mit Barrets, Hosenträgern und Koteletten à la Stift Little Fingers. Musikzentrum

Auf der Wasserburg ringt man dem Karnevalsmotiv seine schöne und kultivierte Seite ab. Es vereinen sich galante Kavaliere und Edeldamen zu einem Tanz im historischen Rittersaal. Kulinarisch verwöhnt werden sie bei einem italienischen Buffet und edlen Tropfen. Ein Stegreifspieler und eine Tanzgruppe beeindrucken mit komödiantischer Kunst, mittelalterlichen Klängen und Tänzen. Als Highlight lässt sich ein Feuerwerk bestaunen, das alle Augen zum Leuchten bringt. 18.02., 19 Uhr, Wasserburg/Gommern

www.bewegungsmelder.de/dates

nntag h

TA N Z E N MAGDEBURG

18:30 80s/90s-Party Verkleidung möglich Have Fun Eventbar

19:00 Ego Lounge Housebar Deep- & Vocal House, French & Discohouse, Minimal & Electro und Real House Music der 90er mit Frank Strömer; Eintritt frei! Ego Lounge 19:00 Querbeat mit DJ Clemi Flowerpower 21:00 Die Deeppremiere mit Faruk Deep

VO R T R AG MAGDEBURG

18:30 Die Luther- und Reformationsstadt Magdeburg – Landeshauptstadt des Kardinals und Erzbischofs Albrecht von Magdeburg Vortrag v. Prof. Dr. Mathias Tullner Gedenkstätte Moritzplatz 19:00 Die Ulrichskirche im Magdeburg der Reformation Vortrag mit Dr. Hans Seehase in der Veranstaltungsreihe zur Ulrichskirche; Voranmeldung unter 5354770 Volkshochschule 20:00 Wollen Sie in einem Ryokan übernachten? – Reise in die Tradition Japans Forum Gestaltung

KUNST MAGDEBURG

19:30 Malerei Ausstellungseröffnung von Runa Schröter; Galerie Süd Feuerwache

KINDER MAGDEBURG

09:30/17:00 Waldkinder Kinderoper, Info siehe 16.02., Opernhaus, Theater Magdeburg 10:00 Reineke Fuchs – Eine Vergangenheitsforschung Info siehe 15.02., Puppentheater

Alle Kostüme sind gern gesehen. Wir freuen uns, wenn Sie Masken dabei haben.

38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 + 33 DATEs 06/2010 | Termine

40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte a 24-40 MD Timer.indd 33

21.01.2011 13:21:31


www.bewegungsmelder.de/dates

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag ... Freitag 18 Samstag L I T E R AT U R

Wortwäsche Slam Stimm- und sinngewaltige Auseinandersetzung um die Schönheit der Worte im Moritzhof Seit Oktober steht der Moritzhof auf der Liste der über 60 Städte in Deutschland, die mit einem regelmäßigen SlamBetrieb aufwarten können. Einmal im Monat wird die Scheune zum Podium für junge Autoren und ihre Werke. In wenigen Minuten müssen sie ihr Können unter Beweis stellen und das Publikum mit ihrer Lyrik zu fesseln suchen. Der oder die Beste wird anschließend basisdemokratisch über Publikumsapplaus gekürt. Eintritt: 6 Euro / 5 Euro Wortwäsche Slam ..., 18. Februar, 20.00 Uhr, Moritzhof/Scheune

21:00 Capirinha-mixed-Party Abtanzen mit den besten Beats aus House, R‘nB, 80er & Charts. Boys‘n‘Beats 21:00 Top Ten Years mit DJ Marc Radix; 5 EUR First 21:00 Über 33-Party Tanzcafé Nordlicht 23:00 Freaky Friday Black, Rock, House, Crossover, Partytrash mit DJ EV Flash, (ab 24 Uhr): 4 EUR Prinzzclub 23:00 Klub Populär speciell: Revolverclub Seit 10 Jahren ist der aus Hamburg stammende Revolver Club eine der allerersten Adressen in Norddeutschland in Sachen Indie, Britpop und Underground-Musik und hat sich zu DEM Aushängeschild für großartige Indiepartys und kleineren Indie-Konzerten in Nord-Deutschland und Hamburg etabliert. Projekt 7 – Campustheater BERNBURG

22:00 Clubs United mit Stevie T. Bernabeum

BÜHNE MAGDEBURG

19:30 Der Besuch der alten Dame Eine tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt Die

Industrie der Stadt Güllen liegt darnieder, die Stadtkasse ist leer, die Bürger sehen keine Perspektive. Alle Hoffnung liegt auf Claire Zachanassian, der reichsten Frau der Welt. Sie ist ein Kind der Stadt und hat ihren Besuch in der Heimat angekündigt. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Ein Dummer, zwei Gedanken von und mit Frank Hengstmann Info siehe 26.02., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:30 Genannt Gospodin Eine antikapitalistische Komödie von Philipp Löhle Gospodin hat beschlossen, „den Kapitalismus an den Eiern zu packen“ – und zwar, indem er ihn konsequent ignoriert. Gospodin lehnt es also ab, weiter für Geld zu arbeiten, mit Geld Waren zu bezahlen und überhaupt Besitz zu haben. Dumm nur, dass er in den Besitz einer herrenlosen Geldtasche gerät. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Kammerjäger Go Opera „Die Kammerjäger“ des Theaterjugendclubs theater magdeburg wagen den Spagat zwischen Improkunst und Hochkultur! Opernhaus, Theater Magdeburg 19:30 Werther Oper von Jules Massenet Info siehe 05.02., Opernhaus, Theater Magdeburg 20:00 Arsen und Spitzenhäubchen Kriminalkomödie mit Ingeborg Krabbe und Inge Sievers Info siehe 19.02., Theater Grüne Zitadelle

20:00 Du bist der Arsch – ein Festprogramm zum Muttertag Gastspiel von Vera Feldmann Info siehe 19.02., Puppentheater 20:00 Nichts verstanden Eine kabarettistische Verständnislosigkeit von und mit Lars Johansen, Ernst-Ulrich Kreschel und Sabine Münz Es gab eine Zeit, da hat man noch geredet.

18:00 Ein gutes Herz D/I/USA/F/D

2010, R: Olivier Baroux, D: Kad Merad, Valérie Benguigui, Roland Giraud, 102 min. Info siehe 19.02., Moritzhof

18.2.2011 20-02 Uhr Feuerwache Halberstädter Str. 20:00/21:00 Drei D 2010, R: Tom Tykwer, D: Sophie Rois, Sebastian

Schipper, Devid Striesow, 119 min Info siehe 05.02., Moritzhof 20:15/22:30 Von Menschen und Göttern F 2010, R: Xavier Beauvois, D: Lambert Wilson, Michael Lonsdale, Olivier Rabourdin, 120 min. Info siehe

19.02., Studiokino

L I T E R AT U R MAGDEBURG

Kultur pur SWM Card Tag im Kulturhistorischen Museum 18.02. // ab 14.00 Uhr Freier Eintritt

20:00 Das Expertensofa vom ImprovisationsTheater Herzsprung, Eintritt: 8 EUR Die Experten Frau Reichelt und Herr Gleisberg stellen sich den Fragen des Publikums und geben kompetente Antworten in Form von spontanen Beiträgen, Geschichten, Szenen und Bildern. Eine einmalige Gelegenheit Fragen zustellen, welche sie sonst nie stellen würden. Moritzhof

20:00 Vergissmeinnicht – Eine Rede an den Kleinen Mann Theatrale Meinungsäußerung im Jahr 20 nach der Wende, Theaterabend mit Matthias Engel und romantischen Klängen von Edvard Grieg Info siehe 19.02., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa

19:00 Lesung mit Martina Rellin „Nicht ohne Sekt und Erdbeeren“ Von Liebhabern, Ehemännern und anderen Katastrophen – Diese Lesung bürstet den Valentinstag gegen den Strich – eine unterhaltsame Lesung mit Charme und Witz der Autorin und ehemaligen Chefredakteurin der Zeitschrift Das Magazin; 12 EUR (Ak) Moritzhof 20:00 Amüsant, wortgewandt ... Limericks, Lieder und kleine Geschichten. Ein literarischmusikalischer Abend mit Helga Spielberger und Manfred Herbst; 15 EUR Kaffeehaus Köhler 20:00 Wortwäsche Slam Weihnachts-Poetryslam mit den Slammern Lasse Samström, Dominik Bartels, Thomas Jurisch, Wolf Hogekamp, Bente Varlemann, Andi Substanz, Andre Herrmann, Markus Freise; 6 EUR (Arbeitslose frei) Moritzhof

VO R T R AG

FILM

MAGDEBURG

MAGDEBURG

17:00 Der Freund S 2008, R: Micha Lewinsky, D: Philippe Graber, Info siehe 12.02., Moritzhof

19:00 Ein:BLICK: Einführung zu „Werther“ Opernhaus, Theater Magdeburg

KUNST MAGDEBURG

Jugendweihe-Modenschau

19:30 Verrückt nach Kunst II Objekt/Plastik/Malerei/Grafik – Arbeiten aus den Ateliers der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg; Vernissage Kunstwerkstatt e.V.

KINDER

19. Februar 2011

FILM

Studiokino 19:00 Fasten auf Italienisch F

AK: 12 € / VVK: Kartenhaus/Alleecenter & Feuerwache: 10 €

Dann wurde aus dem Gespräch der Talk, aus dem kurzen Gespräch der Smalltalk. Dann entstand das Callcenter, in dem Fragen weitergeleitet wurden, bis man glaubte, dass man eine Antwort bekommen hätte. Und spätestens da begann man, nicht mehr zu verstehen.; 17.50 EUR Zwickmühle

BÜHNE

2009, R: Dagur Kári, D: Brian Cox, Paul Dano, Isild Le Besco, Stephanie Szostak, 95 min. Info siehe 12.02.,

Badesalz

Fitzcarraldo

Seit über zwei Jahrzehnten strapazieren BADESALZ gehörig die Lachmuskeln

Deutschland 1982, R: Werner Herzog, D: Klaus Kinski, Claudia Cardinale, José Lewgoy

Die abwechslungsreichen Bühnenshows von Hendrik „Henni“ Nachtsheim und Gerd Knebel sind voll hintergründigem Witz und hemmungslosem Klamauk. Mit großartiger Alltagskomik und amüsanten musikalischen Einlagen erfreuen sie mit dem neuen Programm „Binndannda!“ ihr Publikum. Es sind diese Tage, an denen alles schief läuft. Peter Lembach hat einen Paragleitschirm-Flug geschenkt bekommen. Dumm nur, dass das Ding sich verhakt, sich nicht lenken lässt und 7 Stunden lang kreuz und quer fliegt! 19.02., 20 Uhr, AMO

Der exzentrische Abenteurer Brian Sweeney Fitzgerald, der von den Spanisch sprechenden Inselbewohnern lediglich „Fitzcarraldo“ genannt wird, ist ein Brite im südamerikanischen Dschungel. Der Mann ist zwar leicht neurotisch und verrückt, besitzt dennoch eine Menge Geld. Und damit möchte sich der Musikliebhaber seinen bislang größten Traum erfüllen: Mitten im unberührten AmazonasUrwald will er ein Opernhaus bauen und den Sänger Enrico Caruso für ein Priavtkonzert engagieren. 19.02., 20.30 Uhr, Oli Lichtspiele

LIVE-MUSIK MAGDEBURG

15:00 Nachtflohmarkt Schauen, Kramen, Feilschen... Über 150 Händler bieten 100.000 Raritäten an von A wie Ansichtskarte bis Z wie Zinkbadewanne oder anders gesagt: Kunst, Kult-Kitsch und alles aus Omas Zeiten. Jeder kann mitmachen! Vom Privatmann bis zum Profihändler. 2 EUR Messe Magdeburg 20:00 Adoro Die Pop-KlassikSensation live mit Orchester und Band Die 5 Opernsänger beweisen, dass große Opernarien als auch gefühlvolle Popmelodien derselben Leidenschaft für Musik entspringen. Gemeinsam vereinen sie die Technik und Virtuosität des Operngesangs mit deutschen Popsongs und Sinfonieorchester zu ihrem eigenen Stil. Stadthalle 20:00 Aerial Indie/Noise/Pop aus Sandviken [SE], Ihre LiveQualitäten konnten sie schon als Support für Motorpsycho, Deerhunter und Mono unter Beweis stellen. Riff 20:00 Webster Der Magdeburger Songwriter, Sänger & Gitarrist spielt in seinem „Acoustic Solo“ seine Lieblingssongs bekannter Künstler. Mit einer AcousticGitarre interpretiert er Lieder von Rio, Lindenberg, Westernhagen, Springsteen u.a. Hegel-Bierbar

21:00 Cubanische Nacht Salsaabend mit Dj Sergio (Eintritt Frei) Cocktailbar „One“

21:00 80er Jahre-Party Schwebt zurück in die 80er und erlebt die größten Hits der Disco-und Synthi-Ära, von Depeche Mode bis Culture Club, von Madonna bis Eurythmics! Boys‘n‘Beats

19.02. Samstag

DJ Else

23 Uhr

Studenten

disco

Studentenclub 21:00 80er Jahre-Party mit DJ Henne First 21:00 Große Flower PowerParty Die größten Hits der wilden 60er und 70er; 6 EUR (AK) FestungMark

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Lust for Life! Rock, Pop und Indie mit DJ G-Orgi Flowerpower

MAGDEBURG

um 15, 16 und 17 Uhr

09:30 Waldkinder Kinderoper von Wilfried Hiller, ab 5 Jahren Info siehe 16.02., Opernhaus, Theater Magdeburg

Mit Wahl der Jugendweihe-Gesichter

22:00 Nachtführungen durch den Dom, Dauer: 75 Min.; 4 EUR Dom

FÜHRUNGEN MAGDEBURG

FAS C H I N G MAGDEBURG

20:00 1. Magdeburger Rockfasching mit den Magdeburger Rock & Pop-Cover-Größen Lennocks-Live und Die Kellergeister, DJ Jürgen „Tornado“, 12 EUR (AK) Feuerwache GOMMERN

Erlebe die neuesten Mode-Trends und Styling-Tipps sowie das Casting zur Wahl der Jugendweihe-Gesichter 2011/2012 Anmeldungen: jwmagdeburg@web.de oder info@city-carre-magdeburg.de

www.city-carre-magdeburg.de

Hier kauft Magdeburg.

19:00 1. Wasserburger Maskenball Karneval venezianischer Art mit italienischem Buffet, künstlerischer und musikalischer Unterhaltung und Kostümwettbewerb; 49,90 EUR p.P. Wasserburg

19:00 Rock’n’Roll, Country, Soul mit DJ Dan Dryer Senior NachDenker 20:00 80er Jahre-Party mit Discothek Moll‘s Laden 20:00 Lange Samstag Nacht Special: Staxploitation Disco- & Soulmusic mit DJ N Progres Ego Lounge

21:00 Mitxtapesmixe mit DJ Taip und Meta Zwo Deep 21:00 Über 33-Party Tanzcafé Nordlicht 22:00 Depeche Mode-Party Verlosung, VideoShow, Hall: Best of DM mit DJ Dirk Newman und Special Guest: AndyK (Melotron), Club: Electro & EBM by DJ St.W. & DJ Dice Factory 23:00 Disco mit DJ Else Studentenclub Baracke 23:00 Nachtschicht Indie TunesParty Projekt 7 – Campustheater 23:00 Rockstudio Motto „Lass tanzen!“ – mit Freunden tanzbare Rockmusik mit DJ Bugs und Billy Rock; 4 EUR (vor 24 Uhr) Altes Theater am Jerichower Platz

++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ G 34 Termine | DATEs 02/2011

ungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Ve CIC_Jugendweihe_DATES_94x85.indd 1 24-40 MD Timer.indd 34

17.01.11 10:41

21.01.2011 13:21:35


19 TA N Z E N

Lange Samstag Nacht Im frisch renovierten Ambiente der Ego-Lounge erwartet uns hoher DJ-Besuch aus Hamburg Eine echte DJ-Koriphäe aus dem Nachtleben von St. Pauli/ Reeperbahn bringt den Magdeburgern pures „Studio 54“ –Feeling in den heimischen Club. Der DJ liefert extrem coole Sounds aus Disco- & Soulmusic wie z.B. von Stax Soul, Staple Singers und Soul Children. Seine besondere Leidenschaft gilt der Musikrichtung “Blaxploitation”, heißt soviel wie musikalische Leckerbissen aus Blaxploitation Soundtracks wie Coffy, Foxy Brown oder Cleopatra Jones. 19.02.,19 Uhr, Ego-Lounge 23:00 What the F***! House & Electro mit Soundplayerzz; 5 EUR Prinzzclub

BERNBURG

22:00 Atzen Abriss mit DJ Reckless und MC Bocke Bernabeum EGELN

21:00 Ostblockschlampen DJ Markus Lange & Dj Vanilla mit Electrobeats Wilde Zicke

Politik nicht dasselbe? Diese und andere Fragen kann Ihnen nur einer beantworten: Hausmeister Gomolka! Hobbyphilosoph, Menschenkenner, Dichter und Tierfreund. Feuerwache 19:30 Kinderträume Eine Produktion des Theaterjugendclubs ab 14 Jahren Jenny, Justin, Anna, Robert, Mary stellen sich ihren Ängsten und Wünschen und bemerken, wie sehr sie für ihren Lebenstraum kämpfen müssen. Träume geben uns ein Ziel und die Hoffnung, nach diesem zu streben. Weshalb sind unsere Träume so wichtig? Wovon träumst du? Opernhaus, Theater Magdeburg 19:30 Premiere: Die Fledermaus Operette von Johann Strauß Es war für den Anwalt Dr. Falke kein Vergnügen, als er nach einem Kostümfest vom Freund Gabriel von Eisenstein sturzbetrunken und im Fledermauskostüm auf dem Marktplatz liegengelassen und so zum Gespött der Stadt wurde. Das schreit nach Rache! Falke lädt Eisenstein auf das Fest des Prinzen Orlofsky ein.; anschl. Premierenfeier Opernhaus, Theater Magdeburg 19:30 Von morgens bis mitternachts von Georg Kaiser Eine Dame benötigt einen hohen Betrag, doch der Bankdirektor vertröstet sie. Dann unterschlägt der Kassierer die Summe und sucht die schillernde Dame auf, um sich ein neues Leben mit ihr zu erkaufen – doch sie lacht ihn aus. Im Besitz der sechzig Mille, will er nicht zurück in sein altes Leben. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 20:00 Arsen und Spitzenhäubchen Kriminalkomödie mit Ingeborg Krabbe und Inge Sievers Mortimor Brewster ist Theaterkritiker und steht kurz vor seiner Hochzeit mit Elaine. Als er dies seinen Tanten Abby und Martha mitteilen will, verläuft der Abend anders als gedacht. Er erfährt, dass sie eine Leiche im Keller haben. Eine echte Leiche und nicht nur eine sondern gleich zwölf.; 22 EUR (vvk) Theater Grüne Zitadelle 20:00 Badesalz „Bindannda“-Tour Peter Lembach hat von seiner Frau einen Paragleitschirm-Flug geschenkt bekommen. Geplante Flugzeit laut dem Chef der Verleihfirma „en gutes Viertelstündsche!“ Was galant untertrieben war, denn das Ding verhakt sich, lässt sich nicht lenken, und fliegt 7 Stunden kreuz und quer wie es will!; ab 22.55 EUR AMO

20:00 Vergissmeinnicht – Eine Rede an den Kleinen Mann Theatrale Meinungsäußerung im Jahr 20 nach der Wende, Theaterabend mit Matthias Engel und romantischen Klängen von Edvard Grieg Es war einmal ein Aufbruch, von hinterm Mond, hinaus ins Weite, auf der Suche nach dem Glück, voller Enthusiasmus. Haben wir gefunden, was wir gesucht haben? Wir stehen vor unserem Spiegelbild: war alles nur Illusion? Manchmal fühlen wir uns so verzagt. Warum? Wo bleibt die Liebe? Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa

21:30 Julia und die Kavaliere der Nacht Eine neue extraordinäre Show, wo verborgene Seiten des Ensembles zum Vorschein kommen und der Zuschauer in eine Welt der Absurditäten eintaucht: Stimmen aus dem Jenseits, Tiere und Entstellte, El Ponchio – der Mann mit den 16 Schwertern, Zauberkunst und Vieles mehr. Schauspielhaus, Theater Magdeburg WOLFSBURG

20:00 Horst Lichter „Kann den Butter Sünde sein?“ In „Kann denn Butter Sünde sein?“ nimmt Horst Lichter den Zuschauer in seiner unnachahmlichen Art mit auf eine Reise durch die TVStudios und Küchen dieser Welt und gewährt seinem Publikum einen privaten Einblick in seine einzigartige Lebensgeschichte! CongressPark

FILM MAGDEBURG

15:30/22:30 Ein gutes Herz D/I/ USA/F/D 2009, R: Dagur Kári, D: Brian Cox, Paul Dano, Isild Le Besco, Stephanie Szostak, 95 min. Info siehe

12.02., Studiokino

Kloster in den Bergen Algeriens leben neun Mönche friedlich, ihrem Glauben und der Hilfe anderer verpflichtet. Die Menschen finden bei ihnen Unterstützung. Als Gastarbeiter von Rebellen getötet werden, wird klar, dass ein lange währender Konflikt immer näher kommt. Studiokino 18:30/20:30 Fitzcarraldo D 1982,

R: Werner Herzog, D. Klaus Kinski, Claudia Cardinale, José Lewgoy, 158 min

Fitzcarraldo, ein exzentrischer Brite, ist im südamerikanischen Dschungel. Der Mann ist verrückt, aber er hat auch Geld und damit will sich der Musikliebhaber einen Traum erfüllen: Mitten im unberührten AmazonasUrwald will er ein Opernhaus bauen. Oli Lichtspiele 19:00 Der Freund S 2008, R: Micha Lewinsky, D: Philippe Graber, Johanna Bantzer, 87 min Info siehe 12.02.,

Moritzhof

VO R T R AG MAGDEBURG

19:00 EIN:BLICK: Einführung zu „Von morgens bis mitternachts“ Schauspielhaus, Theater Magdeburg

G AS T R O - E V E N T S MAGDEBURG

20:00 Tapas-Abend Mit LiveMusik der Band Eslavo, AkustikLatin-Jazz. An der Gitarre Yevgeni Shtepa, am Cajon Sebastian Symanowski und am Kontrabass Christoph Schmitz, dazu: spanische Kleinigkeiten Amsterdam MAGDEBURG

18.00 Nachtwächterrundgang mit Nachtwächter Jeff Lammel, nur mit Voranmeldung: www. jeff-lammel.de, Dom

MAGDEBURG

ANSONSTEN MAGDEBURG

20:00 Damenwahl mit Marion Bach, Heike Ronniger a.G. & Oliver Vogt a.G. Hinter Cäsar stand Cleopatra, hinter Erich stand Margot, hinter Michael steht Marianne und hinter Angela steht Guido. Der Beweis, dass Frauen Führungsgrößen sind, ist längst erbracht. Die Geschichte der Frau war voller Missverständnisse. Deshalb wollen wir der „Miss“ mehr Verständnis verschaffen.; 17.50 EUR Zwickmühle 20:00 Du bist der Arsch – ein Festprogramm zum Muttertag Gastspiel von Vera Feldmann Was macht die Milliardärsgattin an der Kasse vom Billig-Discounter? Sie übt schon mal. Und Ina? Die muss doch noch zwei Kinder ranschaffen. Für die Super Nanny. Du bist nur der Arsch!, das sind: Neun Frauen. Neun Geschichten. Schwarz. Böse. Ungerecht. Puppentheater

17:00/21:00 Fasten auf Italienisch F 2010, R: Olivier Baroux, D: Kad Merad, Valérie Benguigui, Roland Giraud, 102 min. Dinos Leben

scheint perfekt: Traumfrau, Traumjob, alle lieben den lebenslustigen Italiener. Einziger Haken: Er ist gar keiner. Dino Fabrizzi heißt in Wirklichkeit Mourad Ben Saoud. Als sein Vater ihn bittet, den Ramadan zu begehen, beginnt die Fassade zu bröckeln. Moritzhof 18:00/20:00 So weit und groß – Die Natur des Otto Modersohn D 2010, R: Carlo Modersohn, E & Z: Hanns Zischler, Robert Levin, Verena Güntner, 76 min. Die Lebensge-

schichte Otto Modersohns, erzählt in einer bisher nicht dagewesenen Konzentration. Der Dokumentarfilm verzichtet auf moderne Quellen. Seiner Bildsprache liegen ausschließlich zeitgenössische Bildmaterialien Filme, Fotografien, Reproduktionen, Zeichnungen

20

FILM

D: Lambert Wilson, Michael Lonsdale, Olivier Rabourdin, 120 min. In einem

FÜHRUNGEN

BÜHNE 15:00 Davon wird die Welt nicht munter mit Marion Bach, Klaus Schaefer und Hans-Günther Pölitz Info siehe 05.02., Zwickmühle 15:00/19:30 Einfall für Zwei von und mit Sebastian und Tobias Hengstmann Für das Programm der HengstmannBrüder werden keine Prognosen abgeben. Denn so hat wenigstens das Kabarett aus den Fehlern der Politik gelernt. Denn: Während die Politik ignoriert, korrumpiert und sich mit aller Macht erhalten will, kann das Kabarett improvisieren, komponieren und Sie unterhalten. Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:00 Die Geschichte der Zukunft DSE Idee und Dramaturgie von Christian Lollike 5 SchauspielerInnen fragen sich: Wie kann Theater ein Ort der Aufklärung sein? Spielend wollen sie rauskriegen: Wie sieht die Gegenwart aus? Wie die Zukunft? Sie erfinden die Rolle einer Taxifahrerin, die während der Arbeit mit den Stützen der Gesellschaft konfrontiert wird. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Hausmeister Gomolka oder Das Leben hat neun Katzen Schauspielmonolog von Peter Hofmann, für den Schauspieler Knut Müller-Ehrecke Kennen Sie die Autonummern aller Falschparker in Ihrer Straße? Wer vertauscht ständig die Schuhe vor den Wohnungstüren? Ist Mülltrennung und

und Schriftdokumente zu Grunde. Moritzhof 18:00/20:15 Von Menschen und Göttern F 2010, R: Xavier Beauvois,

So

www.bewegungsmelder.de/dates

nntag

09:00 Informationstag Bildungsberatung zur Berufsorientierung und Berufsfindung – Vorstellung der Berufsfachschule und Fachoberschulen aus den Bereichen Wirtschaft, Informatik, Sprachen, Gestaltung und Soziales. Oskar-Kämmer-Schule 15:00/16:00/17:00 Casting zum Jugendweihegesicht 2011 Aus 40 Bewerbern werden die 10 „Jugendweihegesichter 2011“ durch die Jury ausgewählt.; außerdem: speziell für Jugendliche konzipierte Modeschauen und Folie als Bekleidungsstück präsentiert von der Schule für Mode und Design aus Magdeburg City Carré 14:00 Sushi-Kochkurs Dauer: 3 Std., 34,-Euro, Anm. vorher erforderlich unter 555 66 88! Asia Lounge 20:00 Poker Freeze Out Turnier 50 EUR Buy In + 5 EUR Taxe, Table Stack: 2500, Der Turniersieger qualifiziert sich für einen Platz im Semifinale. Spielbank Magdeburg BRAUNLAGE

16:00 89.0 RTL Nacktrodeln gesucht wird der NacktrodelChampion 2011, Gewinn: 1000 EUR, Anmeldung online erforderlich!, anschl. After-ShowParty mit Stevie T.: Skiwiese am Rathaus Rathaus

Goethe! Deutschland 2010, R: Philipp Stölzl, D: Alexander Fehling, Miriam Stein, Moritz Bleibtreu Der junge, bislang erfolglose Dichter Johann Goethe vernachlässigt zum Wohl der Dichtkunst sein Jura-Studium und wird deshalb von seinem wütenden Vater ans Reichskammergericht in ein verschlafenes Städtchen verbannt. Dort verliebt er sich unsterblich in die junge, aber aus ärmlichen Verhältnissen stammende Lotte, und ihr gemeinsames Glück scheint perfekt. Doch sie ahnen nichts davon, dass Lotte längst Johanns Vorgesetztem Kestner versprochen ist... 20.02.,15.30 Uhr, Studiokino

LIVE-MUSIK MAGDEBURG

19:00 Mr. Musika‘s Gitarrenclub Klampfen für Ruhm & Freibier Flowerpower

TA N Z E N MAGDEBURG

14:00 Über 60-Party Tanzcafé Nordlicht 19:00 Sunday Chill Out mit 80er & 90er Musik; Eintritt: frei! Ego Lounge 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke-DJ, Cocktailbar „One“ 21:00 Sofa-Surfen Deep

BÜHNE MAGDEBURG

11:00 Der erste Lack ist ab! Musikalische und szenische Hautabschürfungen mit Helga Spielberger, Sigi Buda und Manfred Herbst.; 15 EUR Kaffeehaus Köhler 15:00 Davon wird die Welt nicht munter mit Marion Bach, Klaus Schaefer und Hans-Günther Pölitz Info siehe 05.02., Zwickmühle 16:00 Arsen und Spitzenhäubchen Kriminalkomödie mit Ingeborg Krabbe und Inge Sievers Info siehe 19.02., Theater Grüne Zitadelle 17:00 Die Eiligen Drei Wenige von und mit Frank, Sebastian und Tobias Hengstmann Info siehe 05.02., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 18:00 Die Verlorenen Schritte Ballett von Gonzalo Galguera Info siehe 13.02., Opernhaus, Theater Magdeburg 20:00 Damenwahl mit Marion Bach, Heike Ronniger a.G. & Oliver Vogt a.G. Info siehe 19.02., Zwickmühle HOHENERXLEBEN

16:00 Nach grüner Farb’ mein Herz verlangt mit Ina Friebe Schloss

FILM MAGDEBURG

15:30 Goethe! D 2010, Info siehe 22.02., Studiokino 16:00/20:15 Der Freund S 2008, Info siehe 12.02., Moritzhof 18:00 Ein gutes Herz D/I/USA/F/D 2009, Info siehe 12.02., Studiokino 18:15 Fasten auf Italienisch F 2010, Info siehe 19.02., Moritzhof 19:00 So weit und groß – Die Natur des Otto Modersohn D 2010, Info siehe 19.02., Moritzhof 20:15 Von Menschen und Göttern F 2010, Info siehe 19.02., Studiokino

38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 + 35 DATEs 06/2010 | Termine

40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte a 24-40 MD Timer.indd 35

21.01.2011 13:21:37


www.bewegungsmelder.de/dates

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag ... So 20 Mo 21 Dienstag 22 Mittwoch KINDER

Eine Drachengeschichte das Puppentheater Sieben Katzen lädt zur Vorstellung auf den Moritzhof Pirniplix ist ein Drache mit nur einem Kopf, und das gefällt den Dracheneltern gar nicht. Doch als der Vater sieht, das Pirniplix keine furchterregenden Drachenaugen hat, sondern statt dessen, freundliche, veilchenblaue Augen mit lustigen zitronengelben Pünktchen, brüllt der Vater fürchterlich und schlägt mit dem Schwanz das die Erde kracht. Pirniplix muss das elterliche Nest verlassen und zieht nun allein durch die Welt. Bis er sich mit Konrad anfreundet. 20.02., 16 Uhr, Moritzhof

FILM

LIVE

FILM

Plastic Planet

Strom & Wasser

Österreich/Deutschland 2009, R: Werner Boote, M: John Taylor, Felice Casson, Manfred Zahora

Konzert im Rahmen der „Tour der 1.000 Brücken“

Die Menge an Kunststoffen, die wir seit Beginn des Plastikzeitalters produziert haben, reicht aus, um unseren gesamten Erdball sechs Mal mit Plastikfolien einzupacken. Plastik ist billig und praktisch. Wir sind Kinder des Plastikzeitalters - vom Babyschnuller bis zur Plastikdose für das Müsli, von der Quietscheente bis zum Rechner! Kunststoffe können bis zu 500 Jahre in Böden und Gewässern überdauern und mit ihren Zusatzstoffen unser Hormonsystem schädigen. 21.02., 18 Uhr, Volkshochschule

Der „moralische Triathlon” des Liedermachers Heinz Ratz geht in die dritte und entscheidende Etappe. Das für Ratz wichtigste Thema beginnt in enger Zusammenarbeit mit Pro Asyl und den deutschen Flüchtlingsräten: das Miteinander von Kulturen und Religionen, ein respektvoller und menschenwürdiger Umgang mit Notleidenden und Flüchtlingen anderen Nationen und ein klares Nein zu Fremdenfeindlichkeit und Rassismus. Die Fahrrad-Rundfahrt, die am 06.01 in München begonnen hat und am 04.04 in München wieder endet, macht Station in fast 70 deutschen Städten. 22.02., 20 Uhr, KJFE Knast

Fasten auf Italienisch Frankreich 2010, R: Olivier Baroux, D: Kad Merad, Valérie Benguigui, Roland Giraud Dinos Leben scheint perfekt: Traumfrau, Traumjob, alle lieben den lebenslustigen Italiener. Einziger Haken: Er ist gar keiner. Dino Fabrizzi heißt in Wirklichkeit Mourad Ben Saoud. Weder sein Chef noch seine Freundin ahnen etwas von seinem Doppelleben. Seiner arabischen Familie in Marseille gaukelt Dino wiederum vor, in Italien Karriere zu machen. Als er den Ramadan begehen soll, beginnt die Fassade zu bröckeln. 22.02., 18.15 Uhr, Studiokino

BÜHNE

KINDER

AusgeBOOTet

Das Unglückshuhn

Eine satirische Seefahrt von und mit: Lars Johansen, Ernst-Ulrich Kreschel und Sabine Münz

Rasantes Puppenspiel über ein Huhn, das keine Eier legt

Die Premiere einer spektakulären Bühnenshow, bei der Sie einfach mal Ihre Sorgen hinter sich lassen und Deutschland entdecken können. Denn zum Glück wurden wir damals nicht von Kolumbus entdeckt. Somit offenbart sich uns die Chance, es allmählich selber zu tun. Und statt Kreuzfahrten zu unternehmen, werden daraus gerne Kreuzzüge. Sarrazin zieht gegen die Moslems ins Feld und andere versuchen, Stuttgart 21 zu besiegen. Doch auch wenn man noch nicht weiß, wo es hingeht, der Kurs wird gehalten. 23.02., 20 Uhr, Zwickmühle

K L AS S I K

LIVE-MUSIK

LIVE-MUSIK

FILM

LIVE-MUSIK

MAGDEBURG

MAGDEBURG

MAGDEBURG

MAGDEBURG

MAGDEBURG

11:00 4. Kammerkonzert mit Werken von Anton Reicha, Paul Taffanel und Eugène Bozza Schauspielhaus, Theater Magdeburg 11:00 Preisträgerkonzert des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ mit Übergabe der Urkunden Opernhaus, Theater Magdeburg 17:00 Von Prinzen und Forellen Werke von Gioacchino Rossini, Louis Ferdinand von Preußen und Franz Schubert mit dem Rossini-Quartett & Hermann Müller, Klavier; 13 EUR (Ak) Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten

SPORT BARLEBEN

16:00 HSC 2000 Magdeburg – TV Oyten 2 Handball-Bundesliga Frauen Mittellandhalle

VO R T R AG MAGDEBURG

10:30 Inkontinenz bei Mann und Frau 87. Medizinischer Sonntag; Geb. 26, Hörsaal 1 Otto-v.Guericke-Universität

KINDER MAGDEBURG

16:00 Eine Drachengeschichte vom Puppentheater Info siehe 13.02., Moritzhof WOLFSBURG

15:00 Hänsel und Gretel Für Kinder ab 4 Jahren Das beliebte Hexenmärchen der Brüder Grimm. Figurentheater ZIELITZ

10:30 Der kleine Angsthase Märchenspiel von Sigrid Vorpahl nach einem Kinderbuch von Elisabeth Shaw mit Musik von Dietmar Hörold Holzhaustheater

FÜHRUNGEN MAGDEBURG

15:00 Führungen in der Ausstellung von Maix Mayer Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen

ANSONSTEN MAGDEBURG

18:00 Ökumenisches Gebet mit Liedern aus Taizé; Seitenkapelle der Wallonerkirche Wallonerkirche 19:00 Am Anfang war das Wort Neustarten und Durchstarten! Film und Musik Roncalli-Haus 20:00 Poker Sit & Go Turnier Qualifikation für das FreezeoutTurnier möglich. Und somit Möglichkeit für einen Platz im Semifinale. Spielbank Magdeburg

21:00 Jazz in der Kammer: Conny Bauer im Duo mit Louis Rastig Konrad Bauer, gilt als einer der bedeutendsten europäischen Posaunisten. Er war seit Anfang der 70er Gründungsmitglied zahlreicher Gruppen, z.B. Exis, FEZ, Konrad Bauer- Quartett, Bauer-SommerKowald- Trio, Doppelmoppel, Zentralquartett... Schauspielhaus, Theater Magdeburg

20:00 Basti Szibor and Friends mit Blues, Soul, Gospel, Eintritt frei Espresso Kartell

Stölzl, D: Alexander Fehling, Miriam Stein, Moritz Bleibtreu, 99 min. Der

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Hippie-Kneipe mit DJ Igelkind Flowerpower 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke-DJ, Cocktailbar „One“

FILM MAGDEBURG

18:00 Plastic Planet A/D 2009, R: Werner Boote, D: John Taylor, Felice Casson, 95 min. Die Menge an

Kunststoff, die wir produziert haben, reicht aus, um die Erde sechs Mal mit Folie einzupacken. Wir sind Kinder des Plastikzeitalters. Kunststoffe können bis zu 500 Jahre überdauern und mit ihren Zusatzstoffen das Hormonsystem schädigen. Volkshochschule 18:15 Der Freund S 2008, Info siehe 12.02., Moritzhof 19:00 So weit und groß – Die Natur des Otto Modersohn D 2010, Info siehe 19.02., Moritzhof 20:00 Beautiful Thing GB 1996, R: Hettie MacDonald, D: Linda Henry, Glen Berry Weit entfernt von den

üblichen Schwulenklischees ist die Geschichte zweier 16jähriger Jungen, die die gleichgeschlechtliche Liebe entdecken. Witzig, bewegend und wunderschön. Cinemaxx 20:15 Fasten auf Italienisch F 2010, R: Olivier Baroux, D: Kad Merad, Valérie Benguigui, Roland Giraud, 102 min. Info siehe 19.02., Moritzhof

KINDER

20:00 Strom & Wasser „Tour der 1.000 Brücken“ Der „moralische Triathlon“ des Liedermachers Heinz Ratz geht in die dritte Etappe. Das für Ratz wichtigste Thema: das Miteinander von Kulturen und Religionen, ein respektvoller Umgang mit Notleidenden und Flüchtlingen anderen Nationen und ein klares Nein zu Fremdenfeindlichkeit und Rassismus. KJFE Knast

TA N Z E N

junge, bislang erfolglose Dichter Johann Goethe vernachlässigt sein Jura-Studium und wird deshalb von seinem Vater ans Reichskammergericht in ein verschlafenes Städtchen verbannt. Dort verliebt er sich in die junge Lotte. Doch Lotte ist längst Johanns Vorgesetztem Kestner versprochen ist. Studiokino 19:00 So weit und groß – Die Natur des Otto Modersohn D 2010, Info siehe 19.02., Moritzhof 20:15 Der Freund S 2008, Info siehe 12.02., Moritzhof 20:15 Von Menschen und Göttern F 2010, Info siehe 19.02., Studiokino

FILM MAGDEBURG

20:00 Syrano „A la fin de l‘envoi“ Zwischen Kinderfabel und schauerlicher Poesie mischt Syrano Rap, Volksmelodien, synthetische Laute, nimmt uns mit auf eine innere Reise, sein subtiler und tiefgründiger Stil erinnert an Tim Burton, aber auch an Fellini, Jacques Brel und Akhenaton. Eintritt: 8 EUR Moritzhof

18:00 Ein gutes Herz D/I/USA/F/D 2009, Info siehe 12.02., Studiokino 18:15 Der Freund S 2008, Info siehe 12.02., Moritzhof 19:00 So weit und groß – Die Natur des Otto Modersohn D 2010, R: Carlo Modersohn, E & Z: Hanns Zischler, Robert Levin, Verena Güntner, 76 min. Info siehe 19.02.,

Moritzhof

Endlich was in der Hose haben! Kostenloses Girokonto für Schüler & Studenten 2% Zinsen p.a. & Bank-Card incl.

L I T E R AT U R MAGDEBURG

19:30 Offenes Haus: AG Literatur Werner Bräunig „Gewöhnliche Leute“ Schauspielhaus, Theater Magdeburg

www.volksbank-magdeburg.de

VO R T R AG MAGDEBURG

MAGDEBURG

18:30 Doppeldeckerparty mit Musik der 80er/90er Have Fun Eventbar 19:00 Studententag für alle mit DJ Igelkind Flowerpower 21:00 Salsatanzkurs Cocktailbar „One“

22.02. Soundmagneten DJ Dienstag

22 Uhr

Studenten

disco

MAGDEBURG

09:00/11:00 Die Geschichte von Lena von Michael Ramløse und Kira Elhauge, ab 10 Jahren Lena ist ein normales Mädchen, das in einer intakten Familie aufwächst und zur Schule geht. Dann kommen die Sommerferien und Lena fährt mit ihren Eltern in den Urlaub, diesmal ohne Freundin Maria. Zurück in der Schule ist nichts mehr so wie es war: Maria hat eine andere Banknachbarin. Lena wird gemobbt... Schauspielhaus, Theater Magdeburg

10:30/18:15 Fasten auf Italienisch F 2010, Info siehe 19.02., Moritzhof 18:00 Goethe! D 2010,R: Philipp

Wie selbstverständlich legen die Hühner in unserer Geschichte silberne und goldene Eier. Nur das Unglückshuhn nicht, nicht ein einziges. Natürlich bekommt es dafür auf dem Hof von den fleißigen Eierlegerinnen statt Anerkennung und Ruhm nur Spott und Verachtung zu spüren. Auch der Herr der Hühner kann das Huhn nicht aufheitern, nicht einmal mit vielversprechenden Zukunftsplänen. Doch vielleicht ändert sich ihr Leben, nachdem sie die Prinzessin des Reiches vor dem sicheren Tod bewahrt? 23.02., 09 Uhr, Puppentheater

Studentenclub 23:00 Oldie-Disco mit Soundmagneten DJ Studentenclub Baracke

BÜHNE MAGDEBURG

19:30 Einfall für Zwei Info siehe 19.02., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 20:00 Voraufführung: Ausgebootet Eine satirische Seefahrt mit Sabine Münz, Lars Johansen und Ernst-Ulrich Kreschel Info siehe 25.02., Zwickmühle

09:30 Monster, Kobolde und Hexen sind mit im Bett. Wenn Kinder schlecht träumen. Familienhaus 14:00 Die Hyparschale von Magdeburg – gestern-heutemorgen Henselmann Kolloquium Anm. erforderlich unter Tel. 25191475 Stadthalle 14:30 Die Geschichte von Cracau Reihe „Magdeburger Stadtteile“ mit Karin Grünwald Kulturhistorisches Museum 17:00 Tipps zum Sprachenlernen mit der Fachbereichsleiterin Christin Rothe Volkshochschule 19:00 Schiffe mit dem Namen der Stadt Magdeburg Referent: Günter Schmidt, Architekt und Marinehistoriker, Rathaus 19:00 Schüssler-Salze Einführungsvortrag; Anmeldung erforderlich! Volkshochschule 19:30 Vielleicht wird’s nie wieder so schön oder die heile Welt der Diktatur Erinnerungen an undemokratische Zeiten mit u. a. Dr. Stefan Wolle (DDR Museum Berlin) Roncalli-Haus

FÜHRUNGEN MAGDEBURG

18.00 Nachtwächterrundgang mit Nachtwächter Jeff Lammel, nur mit Voranmeldung: www. jeff-lammel.de Dom

TA N Z E N MAGDEBURG

14:00 Über 60-Party Tanzcafé Nordlicht 18:00 La Musique de Paris Klassische und moderne Chansons; Eintritt frei! Ego Lounge 19:00 Flaschbier Nacht mit DJ G-Orgi Flowerpower 21:00 Die Deepkantine mit Lorenz Kraach Deep 21:00 Karaoke-Party Einfach Song auswählen, Stimme ölen und ab auf die Show-Bühne! Cocktailparty mit den besten Beats aus House, RnB, 80ern & Charts; Eintritt frei! Boys‘n‘Beats

BÜHNE MAGDEBURG

19:30 Die Eiligen Drei Wenige von und mit Frank, Sebastian und Tobias Hengstmann Info siehe 05.02., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 20:00 Kleine Eheverbrechen Szenen einer... Lesung von EricEmmanuel Schmitt Info siehe 02.02., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa 20:00 Premiere: Ausgebootet Eine satirische Seefahrt mit Sabine Münz, Lars Johansen und Ernst-Ulrich Kreschel Info siehe 25.02., Zwickmühle

19:45 CineLady: Meine erfundene Frau USA 2011, R: Dennis Dugan, D: Adam Sandler, Jennifer Aniston, Nicole Kidman, Heidi Montag

Schönheitschirurg Danny Macabee trägt einen Ehering, obwohl er nicht verheiratet ist. Er will mit Frauen ausgehen, ohne die Erwartung zu wecken, auf der Suche nach einer Beziehung zu sein. Dann begegnet er der Frau seiner Träume... Cinestar 20:00 Männerabend: Drive Angry 3D USA 2011, R: Patrick Lussier, D: Nicolas Cage, Amber Heard, William Fichtner Häftling Milton

ist für eine letzte Chance auf Wiedergutmachung aus dem Gefängnis ausgebrochen. Er ist besessen davon, die Anhänger eines Teufelskults zu stoppen, welche seine Tochter ermordet und deren Baby entführt haben. Er hat drei Tage Zeit sie zu finden... Cinemaxx 20:00 CineMen: Drive Angry 3D USA 2011, Cinestar 20:15 Fasten auf Italienisch F 2010, R: Olivier Baroux, D: Kad Merad, Valérie Benguigui, Roland Giraud, 102 min. Info siehe 19.02., Moritzhof

20:15 Von Menschen und Göttern F 2010, R: Xavier Beauvois, D: Lambert Wilson, Michael Lonsdale, Olivier Rabourdin, 120 min. Info siehe

19.02., Studiokino

++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ G 36 Termine | DATEs 02/2011

ungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Ve 24-40 MD Timer.indd 36

21.01.2011 13:21:41


23 SPORT

Donnerstag BÜHNE

BÜHNE

F I L M S TA R T S A M 2 4 .0 2 .

MAGDEBURG

Meine erfundene Frau

19:00 1. FC Magdeburg – VfB Lübeck Fußball-Regionalliga der Herren MDCC-Arena 20:15 SC Magdeburg – VfL Gummersbach 1. Handball Bundesliga Herren Bördelandhalle

USA 2011, R: Dennis Dugan, D: Adam Sandler, Jennifer Aniston, Brooklyn Decker, Heidi Montag

L I T E R AT U R MAGDEBURG

15:00 Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! Ein literarischer Spaziergang mit Erich Kästner Stadtteilbibliothek Sudenburg 18:00 Manfred Köppe: Sieben Fenster. Poesie, Prosa und kleine Heiterkeiten Literaturhaus

VO R T R AG MAGDEBURG

17:00 Energetisches Heilen Vortrag mit Cornelia Ulrich Volkshochschule

KINDER MAGDEBURG

09:00 (Premiere)/10:30 Das Unglückshuhn von Eva Kaufmann nach Hans Fallada für Menschen ab 5. Wie selbstverständlich legen die Hühner silberne und goldene Eier. Nur eines, das Unglückshuhn, legt gar keine. Doch als die Prinzessin des Reiches sterbenskrank wird, zögert das vermeintliche Unglückshuhn keinen Moment und rettet sie unter Einsatz seines Lebens vor dem sicheren Tod. Puppentheater

Rainald Grebe

Vergissmeinnicht

Jahrelang sang er allein. Jetzt kommt er mit dem Orchester der Versöhnung in die Stadthalle

... Eine Rede an den Kleinen Mann

Grebe ist unberechenbar in seiner Ideenfindung, genial in der künstlerischen Umsetzung, eigenwillig einmalig in deren Präsentation. Seine auf youtube veröffentlichten Videos erreichen Höchstzahlen, das Feuilleton rühmt seine „Lyrik mit Heimtücke“, das Publikum feiert seine Einzigartigkeit. Seine komischmelancholischen Lieder zeichnen ein pointiertes Bild der Befindlichkeit Deutschlands und dessen Menschen. Es gibt nicht viele Künstler, die so gekonnt das Traurige mit dem Komischen verbinden. 24.02., 20 Uhr, Stadthalle

ANSONSTEN

TA N Z E N

MAGDEBURG

MAGDEBURG

18:00 CSD-Vorbereitungsgruppe 2011 Die CSD-Planung für Magdeburg wird konkreter und kommt in die heiße Phase. Die Vorbereitungsgruppe ist offen für alle Interessenten gleich welcher sexuellen Identität. LSVD 20:00 Poker Bounty Turnier Spielbank Magdeburg

24

18:00 Master & Bachelor – das Studenten-Nacht-Club-Café mit deutschsprachiger Rockund Popmusik, Independent Music, Britpop, Ego Lounge 19:00 After Business Club das Original mit DJ Alex; Eintritt frei! M2 – Café, Bar 19:00 After Business Club das Original mit DJ Acki; Eintritt frei! Likido Lounge

Theatrale Meinungsäußerung im Jahr 20 nach der Wende, Theaterabend mit Matthias Engel und romantischen Klängen von Edvard Grieg. Es war einmal ein Aufbruch, von hinterm Mond, hinaus ins Weite, auf der Suche nach dem Glück, voller Enthusiasmus. Haben wir gefunden, was wir gesucht haben? Wir stehen vor unserem Spiegelbild: war alles nur Illusion? Manchmal fühlen wir uns so verzagt. Warum? Wo bleibt die Liebe? 24.02., 20 Uhr, Theater an der Angel

19:00 Donnerstanz Hits von Gestern bis Heute mit DJ Mike Flowerpower 21:00 Delicious Trip mit DJ Igelkind Deep 21:00 Tango-Café Übungsabend Feuerwache

BÜHNE MAGDEBURG

19:30 Der Besuch der alten Dame Info siehe 18.02., Schauspielhaus, Theater Magdeburg

Schönheitschirurg Danny Macabee trägt einen Ehering, obwohl er gar nicht verheiratet ist. Denn er will mit möglichst vielen Frauen ausgehen, ohne bei ihnen die Erwartung zu wecken, auf der Suche nach einer festen Bindung zu sein. Als er aber eines Tages der Frau seiner Träume begegnet, hat er plötzlich ein Problem: Danny muss so tun, als ob er sich ganz schnell scheiden lassen will.

True Grit USA 2010, R: Ethan & Joel Coen, D: Hailee Steinfeld, Jeff Bridges, Matt Damon, 110 min. Die 14-jährige Mattie Ross ist fest entschlossen, den kaltblütigen Mord an ihrem Vater nicht ungesühnt zu lassen. Da die Behörden ihr nicht helfen, will sie den feigen Mörder Tom Chaney mit eigenen Mitteln seiner gerechten Strafe zuführen. Sie engagiert den trunksüchtigen und raubeinigen U.S. Marshall Rooster Cogburn, der es mit dem Gesetz selbst alles andere als genau nimmt. Mit LaBeouf, seines Zeichens Texas Ranger, macht sich das ungleiche Duo auf die Jagd ...

19:30 Die Eiligen Drei Wenige von und mit Frank, Sebastian und Tobias Hengstmann Info siehe 05.02., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:30 DinnerKrimi „Bei Verlobung Mord“ Erleben Sie eine raffinierte Kombination aus einem 4-Gang-Menü und einer spannenden Kriminalgeschichte, die sich zwischen den Gängen rasant entwickelt.; im Saal Ottovon-Guericke; 79 EUR; Anm. erforderlich! Hotel Maritim 19:30 Kebab von Gianina Carbunariu, Gastspiel aus Japan Info siehe 26.02., Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Werther Oper von Jules Massenet Info siehe 05.02., Opernhaus, Theater Magdeburg 20:00 Arsen und Spitzenhäubchen Kriminalkomödie mit Ingeborg Krabbe und Inge Sievers Info siehe 19.02., Theater Grüne Zitadelle 20:00 Ausgebootet Eine satirische Seefahrt mit Sabine Münz, Lars Johansen und ErnstUlrich Kreschel Info siehe 25.02., Zwickmühle 20:00 Rainald Grebe und Das Orchester der Versöhnung Er sang Lieder über Brandenburg, Thüringen, den Prenzlauer Berg und den Präsidenten. Jetzt singt er über das Leben in der Berliner Bananenrepublik. Hymnen für die Heimat, die Liebe, das Leben. Attacke und Rückzug. Privat und Politik. Pathos und Quatsch. Rainald Grebe ist Theater und Comedy, Zirkus und Popkonzert.; ab 32 EUR Stadthalle 20:00 Vergissmeinnicht – Eine Rede an den Kleinen Mann Theatrale Meinungsäußerung im Jahr 20 nach der Wende, Theaterabend mit Matthias Engel und romantischen Klängen von Edvard Grieg Info siehe 19.02., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa

FILM MAGDEBURG

18:00 Von Menschen und Göttern F 2010, Info siehe 19.02., Studiokino 18:15 Fasten auf Italienisch F 2010, Info siehe 19.02., Moritzhof 19:00 Kent Nagano – Montreal Symphony D/CAN 2010, Info siehe 26.02., Moritzhof 20:15 Das Labyrinth der Wörter F 2010, Info siehe 26.02., Moritzhof 20:15 Satte Farben von schwarz D/ S 2009, Info siehe 26.02., Studiokino

VO R T R AG MAGDEBURG

15:00 Erzählcafé Altstadt: Sagenhafte Begebenheiten um Magdeburgs Kirchen Vortrag mit Regina Krenzke Jugendherberge Leiterstraße 16:00 Ausbildung bei der Deutschen Bahn AG berufsorientierte Vortragsreihe Agentur für Arbeit 16:00 Kaufmann/-frau im Großund Außenhandel berufsorientierte Vortragsreihe Agentur für Arbeit 19:00 Ein:BLICK: Einführung zu „Werther“ Opernhaus, Theater Magdeburg 19:30 Apulien – Land der Staufer und Normannen Dr. Aldo de Luca stellt seine Heimat vor einewelt haus 20:00 Zu Besuch in der Wohnung der Götter – Fujisan Von und mit Prof. Dr. Lutz Wisweh Forum Gestaltung

www.bewegungsmelder.de/dates

nntag

KINDER MAGDEBURG

09:00/10:30 Das Unglückshuhn Info siehe 23.02., Puppentheater

ANSONSTEN MAGDEBURG

18:00 Info-Abend Einführung in die Berufsfelder – Biologie, Pharmazie, Kosmetik und Vorstellung der Schule Dr. von Morgenstern Schule

Neue Projekte, alte Schule. Jede Technik, jede Auflage; aber nur eine Qualität.

Beileger, Sonderformat Broschüre Erscheinungsweise: jährlich Auflage: 200.ooo Exemplare

Gebundenes Schulbuch Neuauflage: jährlich Auflage: 20.ooo Exemplare

Zeitung Erscheinungsweise: vierteljährlich Auflage: 300.ooo Exemplare

Erscheinungsweise: einmalig Auflage: 23.ooo Exemplare

1/2 westermann

Katalog Erscheinungsweise: Sonderedition Auflage: 25.ooo Exemplare

Handbuch Erscheinungsweise: jährlich Auflage: 250.0oo Exemplare

Prospekt Magazin Erscheinungsweise: monatlich Auflage: 150.ooo Exemplare

Erscheinungsweise: Sommer- / Winter-Saison Auflage: 75.0oo Exemplare

Kontakt: westermann druck GmbH, Georg-Westermann-Allee 66, 38104 Braunschweig, Telefon: 0531.708-501, E-Mail: westermann_druck@westermann.de

38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 + 37 DATEs 06/2010 | Termine

www.westermann-druck.de Neue Klasse, alte Schule. 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte a 24-40 MD Timer.indd 37

21.01.2011 13:21:42


www.bewegungsmelder.de/dates

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Freitag BÜHNE

L I T E R AT U R

MESSE

SMS-Modus auf dem Handy aktivieren. Gewünschten Gewinncode und Vorname.Name z.B. bm.555.016.Max.Sonnenschein als SMS-Text eingeben.* | Die Gewinner werden per SMS oder telefonisch benachrichtigt. SMS senden an: 32223 | Die Nummer ist gültig für jedes Netz. Die SMS kostet 49 Cent (D1, VD2, O2, E-Plus). Der Vodafone D2 Routing Anteil beträgt 12 Cent. SMS-Service: www.bewegungsmelder.de | Wer kein Handy besitzt, schickt eine Postkarte.* *Die Daten werden gespeichert und für DATEs interne Aktionen verwendet.

Live Adoro 19.02 Stadthalle 1x2 Karten. Code: bm.555.251. Deadline*: 16.02 Tess Wiley 05.02. Volksbad Buckau 1x2Karten. Code: bm.555.252. Deadline*: 02.02 Apparatschik 05.02. Feuerwache 2x1 Karte. Code: bm.555.253. Deadline*: 02.02 Pretty Mery K 10.02. Moritzhof 2x1 Karte. Code: bm.555.254. Deadline*: 07.02 Martin C. Herberg 10.02. Forum Gestaltung 1x2 Karten. Code: bm.555.255. Deadline*: 07.02 Marie Dahl 10.02. Volksbad Buckau 1x2Karten. Code: bm.555.256. Deadline*: 07.02 Monokel 11.02. Feuerwache 2x1 Karte. Code: bm.555.257. Deadline*: 08.02 Stonewall Noise Orchestra 11.02. HOT Alte Bude 2x2 Karten. Code: bm.555.258. Deadline*: 08.02 Marianne Dissard 12.02. Moritzhof 2x1 Karte. Code: bm.555.259. Deadline*: 09.02 Element of Crime 17.02. AMO 5x2 Karten. Code: bm.555.260. Deadline*: 14.02 Kitty Solaris 17.02. Moritzhof 2x1 Karte. Code: bm.555.261. Deadline*: 14.02 Syrano 23.02. Moritzhof 2x1 Karte. Code: bm.555.262. Deadline*: 20.02 16. Metal Clash 26.02. HOT Alte Bude 2x2 Karten. Code: bm.555.263. Deadline*: 23.02 Internationale Musikparade 2011 12.02 Bördelandhalle 1x2 Karten. Code: bm.555.264. Deadline*: 09.02 Magdeburger Skafest mit Bad Manners 04.03. HOT Alte Bude 2x2 Karten. Code: bm.555.265. Deadline*: 01.02 Kodály Quartett 26.02. Gesellschaftshaus 1x2 Karten. Code: bm.555.266. Deadline*: 23.02

Bühne Comedy Lounge 08.02. FestungMark 2x2 Karten. Code: bm.555.267. Deadline*: 05.02 An kalten Tagen bitte Türen schließen 09.02. Schauspielhaus 1x2 Karten. Code: bm.555.268. Deadline*: 06.02

Badesalz 19.02. AMO 1x2 Karten. Code: bm.555.269. Deadline*: 16.02 Julia und die Kavaliere der Nacht 19.02. Schauspielhaus 2x2 Karten. Code: bm.555.270. Deadline*: 16.02 Arsen und Spitzenhäubchen 20.02. Theater Grüne Zitadelle 2x2 Karten. Code: bm.555.271. Deadline*: 17.02 Premiere: AusgeBOOTet 23.02. Zwickmühle 2x2 Karten. Code: bm.555.272. Deadline*: 20.02 Rainald Grebe und Das Orchester der Versöhnung 24.02. Stadthalle 2x2 Karten. Code: bm.555.273. Deadline*: 21.02 Kebab 25.02. Schauspielhaus 2x2 Karten. Code: bm.555.274. Deadline*: 22.02 König Richard III. 26.02. Puppentheater 1x2 Karten. Code: bm.555.275. Deadline*: 23.02 Die Fledermaus 26.02. Opernhaus 2x2 Karten. Code: bm.555.276. Deadline*: 23.02

Sport 1. FC Magdeburg - SV Wilhelmshaven 12.02. MDCC-Arena 2x2 Karten. Code: bm.555.278. Deadline*: 09.02 1. FC Magdeburg - VfB Lübeck 23.02. MDCCArena 2x2 Karten. Code: bm.555.279. Deadline*: 20.02

Literatur Was kostet die Welt? 04.02. Projekt 7 2x2 Karten. Code: bm.555.280. Deadline*: 01.02 Gunther Emmerlich 27.02. FestungMark 1x2 Karten. Code: bm.555.281. Deadline*: 24.02

Rockstudio 13.02. Altes Theater 3x2 Karten. Code: bm.555.287. Deadline*: 10.02 1. Magdeburger Rockfasching 18.02. Feuerwache 3x2 Karten. Code: bm.555.288. Deadline*: 15.02 Flower-Power-Party 19.02. FestungMark 2x2 Karten. Code: bm.555.289. Deadline*: 16.02 Depeche Mode-Party 19.02. Factory 3x1 Karte. Code: bm.555.290. Deadline*: 16.02 Bangkok! 26.02. Prinzzclub 2x2 Karten. Code: bm.555.291. Deadline*: 23.02 Millennium-Party 26.02. Altes Theater 3x2 Karten. Code: bm.555.292. Deadline*: 23.02 Ottojaner-Fasching 04.03. Altes Theater 11x1 Karte . Code: bm.555.293. Deadline*: 01.02

FiLm CineLady: Kokowääh 02.02. Cinestar 3x2 Karten. Code: bm.555.294. Deadline*: 30.01 CineLady: Meine erfundene Frau 23.02. Cinestar 3x2 Karten. Code: bm.555.295. Deadline*: 20.02

Ladies Night: Kokowääh 02.02 Cinemaxx 15x2 Karten. Code: bm.555.297. Deadline*: 30. 01 Männerabend: Drive Angry 23.02 Cinemaxx 15x2 Karten. Code: bm.555.298. Deadline*: 20.02

tanzen

Das Unglückshuhn 25.02. Puppentheater 1x2 Karten. Code: bm.555.300. Deadline*: 22.02

Remmi Demmi 11.02. Prinzzclub 2x2 Karten. Code: bm.555.285. Deadline*: 08.02 Dekadent 12.02. First 3x2 Karten. Code: bm.555.286. Deadline*: 09.02

„Gattin aus Holzabfällen“ Lesung alter und neuer Texte

Der Überbösewicht des Shaekspearschen Oeuvres: Ein Joker, der Machtspiele für sich zu entscheiden weiß und die Treppe zum Königsthron mit Leichen pflastert. Virtuos, ausgegrenzt und zynisch -- bis er auf der letzten Stufe nur noch sich selbst zum Vernichten weiß. Die kolossalen Mechanismen der weltlichen Herrschaft als groteskes Clownspiel mit 18 Puppen auf dem schmalen Grad zwischen Manege und Konferenzzimmer. 25.02., 20 Uhr, Puppentheater

LIVE-MUSIK BRAUNSCHWEIG

19:30 A Wa Ke Sabine van Baaren & Mark Joggerst präsentieren Stücke ihrer neuen CD „Remember who you are“ Schimmel-Auswahlcentrum

Max Goldt bildete zusammen mit Gerd Pasemann das Avantgarde-Pop-Duo „Foyer des Arts“, das vor allem durch „Wissenswertes über Erlangen“ in den 80ern berühmt geworden ist. Lange schrieb er Kolumnen für die Satire-Zeitschrift „Titanic“. Seine Texte zeichnen sich allesamt durch Wortwitz, hohe sprachliche Eleganz und die Kunst der Abschweifung aus. Kritiker schätzen den Abwechslungsreichtum und die Freude an sprachlichen Kunstgriffen. Er erhielt den Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor. 25.02., 20 Uhr, Kulturfabrik Haldensleben BravoHits, Boy-Girlgroups, 90s, Eurodance, Schlager, Powerpop, 8-Bit, Nurave, Minimal, EdBanger, Indietronic und House.; 5 EUR (VVK) FestungMark

TA N Z E N MAGDEBURG

18:30 80s/90s-Party Verkleidung möglich Have Fun Eventbar 19:00 Ego Lounge Housebar Deep- & Vocal House, French & Discohouse, Minimal & Electro und Real House Music der 90er mit DJ Forrest Funk; Eintritt frei! Ego Lounge 19:00 Querbeat mit DJ Mike Flowerpower

20:00 Ü40-Party mit Dj Carsten Fischer und den größten Hits der 70er und 80er Jahre; 8 EUR zzgl. Geb. (VVK) Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten 21:00 Havana Club Night Abtanzen mit den besten Beats aus House, R‘n‘B, 80er & Charts Boys‘n‘Beats

22:00 Rock-Factory Rock/Pop/ Indie/Alternative mit DJ MIG & DJ Alex Factory 23:00 Bubblegum Club Black, House, Electro & Partytrash mit DJ Parkz; 4 EUR Prinzzclub 23:00 Klub Populär Aftershowparty mit Herrn Indie (Nevertheless), Mister Börns und Djane Popfitta Projekt 7 – Campustheater BERNBURG

22:00 Beatmasher mit Hanson&Schrempf Bernabeum

21. Landes-BauAusstellung Breites Angebot und kompetente Beratung für Bauinteressierte Seit vielen Jahren zeichnet sich die Landes-Bau-Ausstellung des Landes SachsenAnhalt durch umfassende Informationen, aktuelle Trends und Entwicklungstendenzen auf dem Bausektor aus. Sie bietet nicht nur eine Plattform für Fachinteressierte sondern spricht öffentliche sowie private Bauinteressierte gleichermaßen an. Man kann Gespräche über mögliche Zusammenarbeit führen, die Produkte verschiedener Anbieter vergleichen und vieles mehr. 25.02., 10 Uhr, Messe Magdeburg

wird die Agentin Annabelle ermordet. Beim Versuch, dem Rätsel um ihren geheimdienstlichen Auftrag auf die Spur zu kommen, wird Hannay selbst zur Zielscheibe. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Die Eiligen Drei Wenige von und mit Frank, Sebastian und Tobias Hengstmann Info siehe 05.02., Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:30 Kebab von Gianina Carbunariu, Gastspiel aus Japan Info siehe 26.02., Theater Magdeburg 19:30 Liebe, Licht und ein Kamel mit Knut Müller-Ehrecke, Peter Hofmann und Martin Müller Macht Toleranz schlank, was wissen Nierensteine über das Leben und hat eine Doppelhaushälfte Gefühle? Kommt ein Unglück auch alleine und macht Liebe auch Kamele blind? Texte vom äußersten Rand des normalen Lebens, wo Aberwitz vier Buchstaben hat und Weisheit sich zum Löffel macht. Feuerwache 19:30 Quint & Essenz Eine Produktion des Theaterjugendclubs ab 14 Jahren 7 Milliarden Dollar sind nötig, um 2,6 Milliarden Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser zu verschaffen.

Kinder

Saturday Night Club 05.02. Disco-Turm am Nautica 3x2 Karten. Code: bm.555.282. Deadline*: 02.02

Hot Secret Incognito feat Eve Justin 12.02 Seal 5x2 Karten. Code: bm.555.284. Deadline*: 09.02

Max Goldt

Das Stück von William Shakespeare in Gestalt von einem Puppenensemble

CineMen: Drive Angry 3D 23.02. Cinestar 3x2 Karten. Code: bm.555.296. Deadline*: 20.02

Waldkinder 16.02. Opernhaus 1x2 Karten. Code: bm.555.299. Deadline*: 13.02

In Pimps we trust! 05.02. Prinzzclub 2x2 Karten. Code: bm.555.283. Deadline*: 02.02

König Richard III

anSonSten Der Große Russische Staatscircus 10.02. Messeplatz Kleiner Stadtmarsch 2x2 Karten. Code: bm.555.301. Deadline*: 07.02 Patagonien - Abenteuer definieren 13.02. OLI 2x2 Karten. Code: bm.555.302. Deadline*: 10.02 Popquiz: Werbesongs 25.02. Projekt 7 2x2 Karten. Code: bm.555.303. Deadline*: 22.02

21:00 Ladies Night mit DJ Dicky; 5 EUR, Ladies Eintritt frei First 21:00 Oll Neiht looong mit Plastik Soul Deep 21:00 Über 33-Party Tanzcafé Nordlicht 21:30 Japan-Nachtschicht Talk&Tanz: Lost in Translation/ JapanClub – Japanische Schauspieler geben Einblick in Glück und Tücken des deutschjapanischen Kulturaustauschs und legen Musik aus den Clubs Osaka und Tokios auf. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 22:00 Bad Taste-Party Gefeiert wird extrem in den Kategorien Trash, BigBeat, Bass, Electro, Rave, Happy Hardcore, Trance, 90s Hip Hop, ElectroRap,

BÜHNE MAGDEBURG

11:00 Fool for Love von Sam Shepard in englischer Sprache Eddie, Stuntman beim Film, besucht May in ihrem Motelzimmer. Er will sein Mädchen holen, doch sie sträubt sich. May tobt vor Eifersucht und greift Eddie an. Der weicht ihren Attacken aus. Als Mays Bekannter Martin auftaucht, beginnt das Paar die gemeinsame Vergangenheit durchzuspielen. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Die 39 Stufen Kriminalkomödie von John Buchan/ Alfred Hitchcock Der Abenteurer Richard Hannay gerät in einen Spionagefall: In seiner Wohnung

Die Investition würde täglich 4000 Menschen retten. Was würde geschehen, wenn man die Wasserverteilung ändern würde? Was ist mit dem Einzelnen? Wo wäre die Leere, Liebe, Rachsucht? Opernhaus, Theater Magdeburg 19:30 West Side Story Musical von Leonard Bernstein Tony, Mitglied der amerikanischen „Jets“, und Maria, Schwester des Anführers der puertoricanischen „Sharks“, Bernardo, verlieben sich. Gegen alle Widerstände halten sie an ihrer Liebe fest, doch als Tonys Freund Riff von Bernardo erstochen wird und Tony Bernardo daraufhin tötet, ist die Tragödie nicht mehr aufzuhalten. Opernhaus, Theater

++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ G 38 Termine | DATEs 02/2011

ungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Ve 24-40 MD Timer.indd 38

21.01.2011 13:21:44


25 Magdeburg 20:00 Arsen und Spitzenhäubchen Kriminalkomödie mit Ingeborg Krabbe und Inge Sievers Info siehe 19.02., Theater Grüne Zitadelle 20:00 Ausgebootet Eine satirische Seefahrt mit Sabine Münz, Lars Johansen und Ernst-Ulrich Kreschel Der Ärger begann damit, dass Kolumbus Amerika entdeckt hat. Vermutlich wäre es um die Welt heute besser bestellt, wenn er stattdessen eine Kreuzfahrt durchs Mittelmeer unternommen hätte. Zum Glück blieben wir Deutschen unentdeckt. Bis heute. Jetzt entdecken wir uns. Doch aus Kreuzfahrten werden Kreuzzüge ...; 17.50 EUR Zwickmühle 20:00 Eine schöne weiße Chrysantheme Eine Nacht mit T&T Wollner Mit bekannten, aber auch längst vergessenen Chansons, lassen die Geschwister Wollner die goldenen 20er wieder aufleben. Es erwartet sie ein Konzert mit großer Mimik und Komik, mit ungewöhnlichen Stimmen und skurrilem Humor. Feuerwache 20:00 Premiere: König Richard III. von William Shakespeare, Deutsch von Frank Günther für Menschen ab 16. Der Überbösewicht des Shaekspearschen Oeuvres: Ein Joker, der Machtspiele für sich zu entscheiden weiß und die Treppe zum Königsthron mit Leichen pflastert. Virtuos, ausgegrenzt und zynisch -- bis er auf der letzten

HALDENSLEBEN

20:00 Lesung mit Max Goldt „Gattin aus Holzabfällen“ Seine Texte zeichnen sich allesamt durch Wortwitz, hohe sprachliche Eleganz und die Kunst der Abschweifung aus. Kritiker schätzen an seinen Texten den Abwechslungsreichtum und die Freude an sprachlichen Kunstgriffen. 1997 wurde ihm der Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor verliehen.: 12 EUR (Ak) Kulturfabrik/Alsteinclub

VO R T R AG MAGDEBURG

17:00 Brecht-Kafka-Japanisches Theater Das Opium der Verwandlung, Vortrag von Prof. Akira Ichikawa; Eintritt frei Schauspielhaus, Theater Magdeburg 18:30 Gotische Kathedralbaukunst und gotische Architekturdetails Von und mit Dr. Bernhard Mai Behandelt werden die Kathedralbaukunst, die beteiligten Gewerke und ihre Hilfsmittel, die komplizierte Statik nach der robusten Romanik und die Bauwerksteile mit ihren zum Teil sehr charakteristischen Ausdrucksformen (z. B. Säulen, Pfeiler, Außenmauern, Deckengewölbe, Maßwerk). Forum Gestaltung

KUNST MAGDEBURG

Samstag LIVE

TA N Z E N

Katelijne PhilipsLebon Ein Nacht-Buffet im Café Hirsch mit Katelinje Philips-Lebon „Brel, Piaf et des autres“ Ein Programm mit Liedern von Piaf, Brel, Aznavour, ... in französischer und niederländischer Sprache. Die belgische Schauspielerin und Sängerin Katelijne Philips-Lebon ist in die Leben von Brel und Piaf eingetaucht und hat erstaunliche Übereinkünfte gefunden. Sowohl für Brel als Piaf gilt : non, je ne regrette rien! Begleitet am Klavier und mit Akkordeon von Hartmut Valenske. 26.02., 19 Uhr, Feuerwache

16:00 250 Jahre Magdeburger Loge‚ Ferdinand zur Glückseligkeit Ausstellungseröffnung Stadtbibliothek

LIVE-MUSIK MAGDEBURG

Kultur pur SWM Card Tag im Kunstmuseum „Kloster Unser Lieben Frauen“ 25.02. // ab 14.00 Uhr Freier Eintritt Stufe nur noch sich selbst zum Vernichten weiß. Puppentheater 20:00 Vergissmeinnicht – Eine Rede an den Kleinen Mann Theatrale Meinungsäußerung im Jahr 20 nach der Wende, Theaterabend mit Matthias Engel und romantischen Klängen von Edvard Grieg Info siehe 19.02., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa

FILM MAGDEBURG

17:00/21:00 Fasten auf Italienisch F 2010, R: Olivier Baroux, D: Kad Merad, Valérie Benguigui, Roland Giraud, 102 min. Info siehe 19.02.,

Moritzhof 18:00 Von Menschen und Göttern F 2010, R: Xavier Beauvois,

D: Lambert Wilson, Michael Lonsdale, Olivier Rabourdin, 120 min. Info siehe

19.02., Studiokino 19:00 Das Labyrinth der Wörter

F 2010, R: Jean Becker, D: Gérard Depardieu, Gisèle Casadesus, FrançoisXavier Demaison, 82 min. Info siehe

26.02., Moritzhof

20:00 Kent Nagano – Montreal Symphony D/CAN 2010, R: Bettina Ehrhardt, M: Kent Nagano, Evie Mark, René Homier-Roy, 97min. Info siehe

26.02., Moritzhof 20:15/22:30 Satte Farben von schwarz D/ S 2009, R: Sophie

Heldman, D: Bruno Ganz, Senta Berger, Carina Wiese, 85min. Info siehe

26.02., Studiokino

L I T E R AT U R MAGDEBURG

19:30 Merlin von Carl Leberecht Immermann – Szenische Lesung mit Ingrid von Koppelow, Dieter Mai, Klaus Tietze, Kim Yin Hee (Korea) Klavier, Werke von Sergej Rachmaninoff Hotel Ratswaage

GASTRO-EVENTS HOHENERXLEBEN

18:00 Chinesischer Abend Im Reich der Mitte Begleiten Sie uns auf einer Reise durch das historische und moderne China mit Geschichten und Musik aus einer der ältesten Kulturen der Menschheit. Mit landestypischem Buffet.; in der Guten

Ich imponiere hauptberuflich! Stellenmarkt im Kleinanzeigenteil Stube Schloss

MESSE MAGDEBURG

10:00 LBA – 21. Landes-BauAusstellung Sachsen-Anhalt Bauen, Modernisieren, Gestalten – das Forum für die Baubranche in Sachsen-Anhalt. Hier wird gezeigt, wo geplant wird, wie gebaut wird, was seit dem vergangenen Jahr neu auf dem Markt ist und vor allem – wer welche Leistungen anbietet. Messe Magdeburg

KINDER MAGDEBURG

09:00/10:30 Das Unglückshuhn von Eva Kaufmann nach Hans Fallada für Menschen ab 5. Info siehe 23.02., Puppentheater

A N SO N S T E N MAGDEBURG

21:00 Popquiz: Werbesongs Tomas Tulpe und die Jagd nach der Goldenen Tulpe. Für alle Musikliebhaber, die es schrill und schräg mögen. Projekt 7 – Campustheater

19:00 Katelijne Philips-Lebon Brel, Piaf et des autres“-Tour beim Nacht-Buffet Ein Programm mit Liedern von Piaf, Brel, Aznavour,.in franz. und niederl. Sprache Die belgische Schauspielerin und Sängerin Katelijne Philips-Lebon ist in die Leben von Brel und Piaf eingetaucht und hat erstaunliche Übereinkünfte gefunden. Begl. von Hartmut Valenske (Klavier und Akkordeon) Feuerwache 20:00 Folk-Tassignon Quartet Mit avantgarder Besetzung und Kammerpopsound schafft es das Folk-Tassignon Quartet um die belgischen Sängerin Sophie Tassignon und der DeutschAmerikanischen Saxophonistin/ Klarinettistin Susanne Folk eine Welt zu kreieren, die einen nur in seinen Bann ziehen kann. Volksbad Buckau co Frauenzentrum Courage 20:00 Sixty Beats Seit nunmehr 16 Jahren stehen Sixty Beats aus Berlin für professionell gecoverte Livemusik der 60er und 70er. Die 4 Musiker bringen durch ihren mehrstimmigen Gesang den Originalsound echt herüber. Titel der Beatles, Rolling Stones, Kinks, CCR, u.a. werden mit großer Spielfreude musiziert... Moll‘s Laden

Samstag,

LIVE:

26

26.02. 20 Uhr

TheSixty Beats Moll‘s Laden Gellertstr. 1 · Magdeburg Telefon: 0391-733 58 34

21:00 16. Metal Clash Bloodshed (Death/ Black Metal) aus Helmstedt, Blutnebel (Black Metal) aus Leipzig, Echos Of Devastation (Melodic Death Metal) aus Celle und Nesaia (Metalcore) aus Naumburg.; 6 EUR HOT Alte Bude 21:00 Country Rudy Country Rudi ist echtes Berliner Urgestein und seit mehr als einem Vierteljahrhundert auf Festivals und in Clubs präsent. Er schafft seinen charakteristischen Sound auf der mit Bottleneck gespielten Dobro. Markenzeichen

Millenium-Party

21:00 Popp Pop Beats Abtanzen mit den besten Beats aus House, R‘nB, 80er & Charts. Boys‘n‘Beats 21:00 Über 33-Party Tanzcafé Nordlicht 21:00 Metal Clash HOT – Alte Bude 22:00 Dark Saturday Dark/ Gothic/EBM/Electro mit DJ Falk, DJ Darken, DJane Conny und DJ Rontzel Factory

Die Abschiedsparty zum Ende des Jahrzehnts der Nullerjahre, steigt im Alten Theater Sie brachten eine Menge Veränderungen mit sich, die 00er Jahre. Der erste Klick ins Internet, um zum ersten Mal die Partyfotos von letzter Nacht zu begutachten. Das erste Fotohandy kam in die Läden. Manch einer feierte seine Volljährigkeit im ersten Absturz. Feiere mit deinen Freunden nochmal das Millenium als wäre es nie vergangen. Die DJs Branko Jet und Prakz bringen die besten Blackbeats & Housetracks der letzten zehn Jahre auf den Dancefloor. 26.02., 22 Uhr, Altes Theater

ist seine kraftvolle Stimme, wie geschaffen für den Blues. Blue Note 21:00 Van HünerKlein Jazztrio: Druckvoll gespielter Fusionjazz mit Stephan van Briel (g), Michael Klein (dr) und Holger Hünemörder (b). Nach mehrjähriger Pause nun wieder einige Konzerte des für seine Spielfreude bekannten Trios. Dessen Musik verbindet funkige Grooves mit jazzigen Solos und der erdigen Kraft des Rock. Allards‘

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Lust for Life! Rock, Pop und Indie mit DJ Clemi Flowerpower

20:00 Lange Samstag Nacht mit Disco, Dance und Popmusik; Eintritt frei! Ego Lounge

26.02. Soundmagneten DJ Samstag

23 Uhr

Studenten

disco

Studentenclub 21:00 Dance Baby! mit Marc Radix; 7 EUR First 21:00 Jeburtstachsklatsche mit Marcy Hell und vielen Freunden Deep

22:00 E.T. on Air Goa & Psycedelic Trance NachDenker 22:00 EX-Schwoof – dein Club, deine Party Feuerwache 22:00 Millennium-Party BlackBeats und Housetracks der letzten zehn Jahre mit DJ Parkz, Branko Jet; 5 EUR (Vvk) Altes Theater am Jerichower Platz

23:00 Bangkok! House/Electro mit Boris Dlugosch, DJ Wakko, 10 EUR (Ak) Prinzzclub

Dankbar vergüten die Götter das Obdach mit dreißig Silberdollar, von denen Shen Te sich einen Tabakladen kauft. Doch ihr Wohlstand lockt zahllose Bedürftige an, die sie hemmungslos ausnutzen. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Die Fledermaus Operette von Johann Strauß Info siehe 1902., Opernhaus, Theater Magdeburg 19:30 Ein Dummer, zwei Gedanken von und mit Frank Hengstmann Im Oktober 2009 jährt sich, gäbe es sie noch, der 60. Jahrestag der DDR. Auf dem Globus ist sie nicht mehr existent. Und in den Gedanken? Die einen danken im Gedanken denen, die abgedankt haben. Die anderen danken im Gedenken derer, über die man sich Gedanken machen sollte. Kabarett „...nach Hengstmanns“ 19:30 Kebab von Gianina Carbunariu, Gastspiel aus Japan Die jungen Rumänen, Madalilne, Bogdan und Voicu, haben ihre Heimat verlassen, um in Irland ihr Glück zu machen. Doch die Hoffnungen werden schnell enttäuscht, ohne Anschluss und Perspektive verstricken sich die Exilanten in ein Netz fataler gegenseitiger Abhängigkeit.; in japan. Sprache mit dt. Übertiteln, anschl. Empfang im Foyer Schauspielhaus, Theater Magdeburg 19:30 Kinderträume Eine Produktion des Theaterjugendclubs ab 14 Jahren Info siehe 19.02., Opernhaus, Theater Magdeburg 19:30 Ottokalypse now vom Studentenkabarett „Prolästerrat“ Info siehe 12.02., Feuerwache 20:00 Arsen und Spitzenhäubchen Kriminalkomödie mit Ingeborg Krabbe und Inge Sievers Info siehe 19.02., Theater Grüne Zitadelle 20:00 Davon wird die Welt nicht

www.bewegungsmelder.de/dates

nntag

ExSchwoof 26.02. 23:00 Disco mit Soundmagneten DJ Studentenclub Baracke 23:00 Nachtschicht Indie TunesParty Projekt 7 – Campustheater BERNBURG

22:00 Get the (S)party started meets (Un-)treuparty Bernabeum EGELN

21:00 Kubanische Nacht Wilde Zicke

BÜHNE MAGDEBURG

15:00 Schon mal gelacht oder Kinder, wie die Zeit besteht! mit Marion Bach, Klaus Schaefer und Hans-Günther Pölitz Info siehe 05.02., Zwickmühle 19:30 Der gute Mensch von Sezuan von Bertolt Brecht Die Prostituierte Shen Te bietet drei Göttern ein Nachtlager an.

munter mit Marion Bach, Klaus Schaefer und Hans-Günther Pölitz Info siehe 05.02., Zwickmühle 20:00 Die Ruhrkampf Revue Musical, 15 EUR An. des 90. Jahrestages des erfolgreichen bewaffneten Kampfes und Generalstreiks der Arbeiter in Deutschland gegen den KappPutsch und der revolutionären Kämpfe im Ruhrgebiet, Im Stück finden sich mit Namen versehene Arbeiter und Arbeiterfrauen, die exemplarisch für das große Geschehen stehen. Moritzhof 20:00 Ich red´ mir ein, es geht mir gut... Ein männ(sch)licher Chansonabend mit Sang & Klang Das Chansonprogramm thematisiert die Nöte der Männer zwischen Lust und Frust und man erlebt Mann, wenn er über sich und die Welt und die Frau nachdenkt: chaotisch, kurios, nachdenklich., heiter, satirisch, verletzlich, ehrlich – eben so wie wir Männer sind! Das Ganze natürlich hochmusikalisch...; 15 EUR Kaffeehaus Köhler 20:00 König Richard III. von William Shakespeare, Deutsch von Frank Günther für Menschen ab 16. Info siehe 25.02., Puppentheater 20:00 Vergissmeinnicht – Eine Rede an den Kleinen Mann Theatrale Meinungsäußerung im Jahr 20 nach der Wende, Theaterabend mit Matthias Engel und romantischen Klängen von Edvard Grieg Info siehe 19.02., Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa 22:30 Japan-Nachtschicht Theaterstück: Gemischtes Triple – 3 japanische Schauspie-

38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 + 39 DATEs 06/2010 | Termine

40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte a 24-40 MD Timer.indd 39

21.01.2011 13:21:47


www.bewegungsmelder.de/dates

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag ... Sa 26 Sonntag 27 Montag 28 ler improvisieren zusammen mit Schauspielern des theater magdeburgs, anschl. KaraokeParty Schauspielhaus, Theater Magdeburg

L I T E R AT U R

HOHENERXLEBEN

16:00 Geliebtes Leben frei nach dem Theaterstück „Unsere kleine Stadt” von Thornton Wilder. Eine spannende Suche nach dem eigenen Leben. Für die ganze Familie; Theatrum Piccolo im Weissen Saal Schloss

FILM MAGDEBURG

15:30/22:30 Von Menschen und Göttern F 2010, R: Xavier Beauvois, D: Lambert Wilson, Michael Lonsdale, Olivier Rabourdin, 120 min. Info siehe

19.02., Studiokino 17:00/21:00 Das Labyrinth der Wörter F 2010, R: Jean Becker, D:

Gérard Depardieu, Gisèle Casadesus, François-Xavier Demaison, 82 min.

Das Zusammentreffen in einem Park zwischen Germain, um die 50, praktisch Analphabet, und Margueritte, einer kleinen alten Dame und leidenschaftlichen Leserin. Vierzig Jahre und hundert Kilo trennen sie. Eines Tages setzt sich Germain zufällig neben sie. Moritzhof 18:00/20:00 Kent Nagano – Montreal Symphony D/CAN 2010, R: Bettina Ehrhardt, M: Kent Nagano, Evie Mark, René Homier-Roy, 97min. Kent Nagano, Kalifornier

japanischer Abstammung, geht ungewöhnliche Wege, um sein Publikum zu finden: Die Musiker des Montréal Symphonie Orchesters spielen in Schulen, in Montreals Hockeystadion und in den Dörfern der Inuit im Hohen Norden Kanadas. Moritzhof 18:00/20:15 Satte Farben von schwarz D/S 2009, R: Sophie Heldman, D: Bruno Ganz, Senta Berger, Carina Wiese, 85 min. Anita und

Fred sind seit 50 Jahren ein Paar und fast genauso lange glücklich verheiratet. Beide können nicht nur auf ein erfülltes Leben zurückblicken – sie sind noch mittendrin. Dass Fred schwer krank ist, haben sie ihrer Familie bislang verheimlicht. Studiokino 19:00 Fasten auf Italienisch F 2010, R: Olivier Baroux, D: Kad Merad, Valérie Benguigui, Roland Giraud, 102 min. Info siehe 19.02., Moritzhof

K L AS S I K MAGDEBURG

19:30 Kodály Quartett Werke von Zoltán Kodály, Joseph Haydn und Robert Schumann; 15 EUR (Ak) Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten

MESSE MAGDEBURG

10:00 LBA – 21. Landes-BauAusstellung Sachsen-Anhalt Bauen, Modernisieren, Gestalten – das Forum für die Baubranche in Sachsen-Anhalt. Hier wird gezeigt, wo geplant wird, wie gebaut wird, was seit dem vergangenen Jahr neu auf dem Markt ist und vor allem – wer welche Leistungen anbietet. Messe Magdeburg

KINDER MAGDEBURG

11:00 Kinder-Uni Magdeburg: Oper – Schauspiel – Ballett Ein Einblick in die Theaterkünste Opernhaus, Theater Magdeburg

FÜHRUNGEN MAGDEBURG

18:30 Demokratische Stadtspaziergänge zu erlebten Orten der Diktatur und Demokratie in Magdeburg Stadtspaziergang Roncalli-Haus

ANSONSTEN MAGDEBURG

10:00 Tag der offenen Tür Freie Waldorfschule Magdeburg 14:00 Sushi-Kochkurs Dauer: 3 Std., 34,-Euro, Anm. vorher erforderlich unter 555 66 88! Asia Lounge 20:00 Poker Freeze Out Turnier 50 EUR Buy In + 5 EUR Taxe, Table Stack: 2500, Der Turniersieger qualifiziert sich für einen Platz im Semifinale. Spielbank Magdeburg

20:00 Ausgebootet Eine satirische Seefahrt mit Sabine Münz, Lars Johansen und ErnstUlrich Kreschel Info siehe 25.02., Zwickmühle

FILM MAGDEBURG

15:30/20:15 Satte Farben von schwarz D/S 2009, R: Sophie

Gunther Emmerlich Anekdoten, Ansichten und anderes Mit seiner markanten Bassstimme liest und singt Emmerlich bekannte und beliebte Melodien sowie heitere Geschichten und Anekdoten aus seinen Büchern „Ich wollte mich mal ausreden lassen“ und „Zugabe – Anekdoten, Ansichten und anderes“. Wie bei ihm gewohnt - humorvoll, selbstironisch und kenntnisreich – mit ernstem Anliegen und doch augenzwinkernd. Begleitet wird er dabei von seinem hervorragenden Pianisten Klaus Bender, der ehemals an der Semperoper in Dresden tätig war. 27.02., 18 Uhr, FestungMark

LIVE-MUSIK MAGDEBURG

19:00 Mr. Musika‘s Gitarrenclub Klampfen für Ruhm & Freibier Flowerpower

TA N Z E N MAGDEBURG

14:00 Über 60-Party Tanzcafé Nordlicht 19:00 Sunday Chill Out mit 80er & 90er Musik; Eintritt: frei! Ego Lounge 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke-DJ, Cocktailbar „One“ 21:00 Sofa-Surfen Deep

BÜHNE MAGDEBURG

11:00 Die Ruhrkampf Revue Musical, Info siehe 26.02., Moritzhof 15:00 Davon wird die Welt nicht munter mit Marion Bach, Klaus Schaefer und Hans-Günther Pölitz Info siehe 05.02., Zwickmühle 16:00 Arsen und Spitzenhäubchen Kriminalkomödie Info siehe 19.02., Theater Grüne Zitadelle 16:00 West Side Story Musical von Leonard Bernstein Info siehe 25.02., Opernhaus, Theater Magdeburg

Heldman, D: Bruno Ganz, Senta Berger, Carina Wiese, 85min. Info siehe

26.02., Studiokino 16:00/20:15 Fasten auf Italienisch F 2010, R: Olivier Baroux, D:

Kad Merad, Valérie Benguigui, Roland Giraud, 102 min. Info siehe 19.02.,

Moritzhof 18:00 Von Menschen und Göttern F 2010, R: Xavier Beauvois,

D: Lambert Wilson, Michael Lonsdale, Olivier Rabourdin, 120 min. Info siehe

19.02., Studiokino 18:15 Das Labyrinth der Wörter

F 2010, R: Jean Becker, D: Gérard Depardieu, Gisèle Casadesus, FrançoisXavier Demaison, 82 min. Info siehe

26.02., Moritzhof 19:00 Kent Nagano – Montreal Symphony D/CAN 2010, Info siehe 26.02., Moritzhof

L I T E R AT U R MAGDEBURG

16:30 Liebesschimmer – und andere gereimte Ungereimtheiten des Lebens Der Magdeburger Journalist und Publizist Thomas Wischnewski liest kleine Geschichten mit emotional-erotischen Begegnungen zwischen Sophia und Simon sowie Lyrik aus seinem Gedichtsband., mit AkustikBegleitung vom Gitarristen Jürgen Schienemann; 6 EUR Kulturscheune Alt-Olvenstedt 18:00 Gunther Emmerlich Anekdoten, Ansichten und anderes Mit seiner markanten Bassstimme liest und singt Emmerlich bekannte und beliebte Melodien sowie heitere Geschichten und Anekdoten aus seinen Büchern Ich wollte mich mal ausreden lassen und Zugabe – Anekdoten, Ansichten und anderes.; 27 EUR (AK) FestungMark

VO R T R AG MAGDEBURG

11:00 Fledermäuse, Höllengötter Musikalische Matinee mit Operettenforscher und Buchautor Volker Klotz sowie Mitgliedern des Opernensembles Opernhaus, Theater Magdeburg 15:30 Diskussionsrunde „Asexualität“ „Born without sexual feelings“ – so bezeichnen sich in den Niederlanden die Angehörigen der Official Asexual Society. Was aber steht hinter dieser relativ seltenen Form der sexuellen Orientierung? Gibt es gar unterschiedliche Erscheinungsformen hiervon?; DykeAndGay,

Veranstaltungsorte BARLEBEN

Mittellandhalle, 39179, Breiteweg 147, 03920/ 960100

BERNBURG

Bernabeum, 06406, Kustrenaer Weg 1d, 03471/623540

EG E L N

Wilde Zicke, 39435, GeschwisterScholl-Straße 2

GOMMERN

Wasserburg, 39245, WalterRathenau-Str. 9-10, 039200/78990

HALDENSLEBEN

Kulturfabrik/Alsteinclub, 39340, Gerike Str. 3a, 03904/40159

M AG D E B U R G

Agentur für Arbeit, Alte Neustadt, Hohepfortestraße 37, 2572019 Allards‘, Friesenstraße 58, 7347273 Allee-Center, Innenstadt, ErnstReuter-Allee 11, 5334433 Altes Theater am Jerichower Platz, Tessenowstraße 11, 50 45 43 6 AMO, Buckau, Erich-Weinert-Straße 27, 59 34 44 0 Amsterdam, Stadtfeld, Olvenstedter Straße 9, 4005400 Asia Lounge, Innenstadt, Otto-vonGuericke-Straße 60 Blue Note, Lessingstraße 20 Bördelandhalle, Cracau, Berliner Chaussee 32, 5934219 Boys‘n‘Beats, Sudenburg, Liebknechtstraße 89, 54 12 25 2 BStU Georg-Kaiser-Straße 4, 6271 0 Café Flair, Breiter Weg 2, 5618955 Café Hansen, Altstadt, Ernst-ReuterAllee 40, 532230

Cinemaxx, Kantstraße 6, 5989100 Cinestar, Nord, Am Pfahlberg, 2552525 City Carré, Kantstraße 3, 53 28 0 - 10 Deep, Innenstadt, Breiter Weg 231, 0172/ 39 38 69 5 Disco-Turm am Nautica, Herrenkrug, Herrenkrugstraße 150 Dom, Am Dom 1, 5432414 Dr. von Morgenstern Schule, 39110, Beimsstraße 91A, 744688 0 Ego Lounge, Liebigstr. 6, 5430299 einewelt haus, Innenstadt, Schellingstraße 3-4, 5371200 Espresso Kartell, Innenstadt, Breiter Weg 232 a, 5828187 Fabularium, Altstadt, Breiter Weg 10a, 280 39 88 Factory, Buckau, Karl-Schmidt-Straße 26-29, 4018892 Familienhaus, 39104, WaltherRathenau-Str. 30, 5498280 FestungMark, Innenstadt, Hohepfortewall 1, 66 23 63 3 Feuerwache, Sudenburg, Halberstädter Straße 140, 602809 First, Alter Markt 13/14, 597 50 27 Flowerpower, Altstadt, Breiter Weg 252, 50 39 54 8 Flurgalerie Eisenbart, Westerhüsen, Doctor-Eisenbart-Ring 2, 6276509 Forum Gestaltung, Brandenburger Straße 9-10, 886 41 97 Freie Waldorfschule Magdeburg, Kroatenwuhne 3, 6116190 Galerie Stadtfelder Schlossküche, 39108, ehem. Lippertsche Villa/ Steinigstr. 12a, 7331833 Gedenkstätte Moritzplatz, 39124, Umfassungsstraße 76, 2445592

Wohnheim 1 Otto-v.-GuerickeUniversität

BÜHNE

G AS T R O - E V E N T S MAGDEBURG

11:00 Setz:Ei – das fröhliche Geschichtenfrühstück Lesungen, Erzählungen und Musikalisches für Kinder ab 4 Jahren Ist der Magen gut gefüllt, folgen Geschichten für die Seele. Ausgesucht und serviert von den Männern und Frauen, die emsig im Theater arbeiten, aber für gewöhnlich nicht sichtbar sind: sie sorgen für Licht und Ton, Puppen, Bühnenbilder, Kostüme, sitzen in der Verwaltung oder machen den Spielplan. Puppentheater

MESSE MAGDEBURG

10:00 LBA – 21. Landes-BauAusstellung Sachsen-Anhalt Bauen, Modernisieren, Gestalten – das Forum für die Baubranche in Sachsen-Anhalt. Hier wird gezeigt, wo geplant wird, wie gebaut wird, was seit dem vergangenen Jahr neu auf dem Markt ist und vor allem – wer welche Leistungen anbietet. Messe Magdeburg

KINDER MAGDEBURG

11:00 FrühStück Schauspieler erzählen und spielen Märchen für Kinder ab 4 Jahren. Anschließend große Malaktion. Schauspielhaus, Theater Magdeburg 15:00 Das Unglückshuhn von Eva Kaufmann nach Hans Fallada für Menschen ab 5. Info siehe 23.02., Puppentheater 16:00 Eine Drachengeschichte vom Puppentheater Sieben Kleine Katzen, frei nach dem Märchen von Gerd Proko ab 4 Info siehe 13.02., Moritzhof

FÜHRUNGEN MAGDEBURG

14:00 Esprit français – Auf französischen Spuren in Magdeburg Eine Busfahrt mit Nadja Gröschner und Dörte Nessler; Anm. erforderlich!; Endpunkt: Fürstenwall Wallonerkirche 14:00 Öffentliche Führung in der FestungMark Die Besucher können einen Blick in nahezu alle, sonst zum Teil geschlossenen Bereiche des Hauses werfen, schauen hinter die Kulissen, bekommen Einblicke in die Geschichte und können sich über aktuelle Bauvorhaben informieren.; Treff: Kiosk im Park vor der Festung; 4 EUR; Anmeldung erforderlich! FestungMark

Raskolnikow tötet eine alte Pfandleiherin, weil ihr Leben in seinen Augen nichts wert ist. Schauspielhaus

FILM MAGDEBURG

Schuld und Sühne Ein Stück von Fjodor M. Dostojewskij im Schauspielhaus Rodion Raskolnikow, ein Student in St. Petersburg, ist von der Idee besessen, dass außergewöhnliche Menschen Verbrechen begehen dürfen. Raskolnikow tötet eine alte Pfandleiherin, weil ihr Leben in seinen Augen nichts wert ist und er mit ihrem Geld die Welt retten will. Bald wird er verdächtigt. Der Staatsanwalt scheint den Täter durchschaut zu haben und lässt ihn dennoch laufen. Getrieben von Angst und Größenwahn irrt Raskolnikow durch die Straßen. Sonja, eine junge Hure, schenkt Raskolnikow ihre Liebe und schließt sich ihm an. 28.02., 19.30 Uhr, Schauspielhaus

18:15 Fasten auf Italienisch F 2010, Info siehe 19.02., Moritzhof 19:00 Kent Nagano – Montreal Symphony D/CAN 2010, Info siehe 26.02., Moritzhof 20:00 Bloomington USA 2010, R: Fernanda Cardoso, D: Allison McAtee, Sarah Stouffer, Katherine Ann McGregor, 83 Min. Jackie beginnt ihr erstes

Jahr am College und möchte es all jenen zeigen, die sie nur als Ex-Kinderstar einer TV-Serie kennen. Als sie die Gerüchte über ihre Professorin Catherine Stark hört, wird sie hellhörig: eine Ladykillerin? Eine lesbische Verführerin? Cinemaxx 20:15 Das Labyrinth der Wörter F 2010, Info siehe 26.02., Moritzhof

ANSONSTEN MAGDEBURG

10:00 Großer Bücherflohmarkt Stadtbibliothek

Vorschau

TA N Z E N MAGDEBURG

19:00 Hippie-Kneipe mit Mr. Musika Flowerpower 21:00 Karaoke-Show mit Karaoke-DJ, Cocktailbar „One“

BÜHNE MAGDEBURG

19:30 Schuld und Sühne von Fjodor M. Dostojewskij Rodion Raskolnikow, ein verarmter Student in Sankt Petersburg, hält sich für ein Genie. Er ist von der Idee besessen, dass sich außergewöhnliche Menschen selbst ihr Gesetz geben und Verbrechen begehen dürfen.

ANSONSTEN MAGDEBURG

20:00 Poker Sit & Go Turnier Qualifikation für das FreezeoutTurnier möglich. Spielbank Magdeburg Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten, Buckau, Schönebecker Str. 129, 54 06 77 6 Gröninger Bad, Salbke, Gröninger Straße 2, 4015075 Halber 83 - die Halle, 39112, Halberstädter Straße 83 Have Fun Eventbar, Otto-vonGuericke-Straße 50, 0177/3294672 Hegel-Bierbar, Innenstadt, Hegelstraße 37, 5610035 HOT Alte Bude, Buckau, KarlSchmidt-Straße 12-13, 40820833 Hotel Maritim, Innenstadt, Otto-vonGuericke-Straße 87, 5949858 Hotel Ratswaage, Innenstadt, Ratswaageplatz 1-4, 5926-0 IHK, Innenstadt, Alter Markt 8 Jakelwood, Otto-von-Guericke-Str. 48 Kabarett „...nach Hengstmanns“, 39104 Kaffeehaus Köhler, 39104, Leiterstraße 3, 53 55 98 7 Karstadt, Breiter Weg 128, 5959-0 Katharinenhaus, Innenstadt, Leibnizstraße 4, 5346465 Kinder- & Familienzentrum EMMA, 39108, Annastraße 32a, 7328900 KJFE Heizhaus, Stadtfeld, Harsdorfer Straße 33b, 7311516 KJFE Knast, Neue Neustadt, Umfassungsstr. 76, 2528347 Kloster Unser Lieben Frauen, Regierungsstraße 4/6, 565020 Kulturhistorisches Museum, Ottovon-Guericke-Str. 68-73, 5403501 Kulturscheune Alt-Olvenstedt, Stefan-Schütze-Straße 1 Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, 39104, Regierungsstraße 4-6, 0391/565020 Kunstwerkstatt e.V., 39104, Schönebecker Str. 114, 40 82 407 Likido Lounge, Altstadt, Hasselbachplatz 5, 5557957 Literaturhaus, Thiemstr. 7, 404 49 95

LSVD, Alte Neustadt, WalterRathenau-Straße 31, 5432569 M2 - Café, Bar, Innenstadt, Ottovon-Guericke-Straße 56, 5556837 MDCC-Arena, Cracau, FriedrichEbert-Straße 69, 6 33 40 00 MDR Funkhaus, Werder, Stadtparkstraße 8, 539 - 22 22 Messe Magdeburg, 39114, Tessenowstr. 9, 59 34 50 Moll‘s Laden, Gellertstr. 1, 7335834 Moritzhof, Moritzplatz 1, 25 78 93 2 Museum für Naturkunde, Otto-vonGuericke-Straße 68-73, 5974616 NachDenker, 39104, Olvenstedter Straße 43 Oli Lichtspiele, Olvenstedter Straße 25, 0171/31 75 48 4 Opernhaus, Theater Magdeburg, Universitätsplatz 9, 5406555 Oskar-Kämmer-Schule, Stadtfeld, Liebknechtstraße 73 Otto-v.-Guericke-Universität, Alte Universitätsplatz 2, 67-01 Pfeiffersche Stiftungen, Cracau, Pfeifferstraße 10, 85050 Prinzzclub, Sudenburg, Halberstädter Straße 113a, 5558160 Projekt 7 - Campustheater, Alte Neustadt, Johann-GottlobNathusius-Ring 5, 6718363 Puppentheater, Buckau, Warschauer Straße 25, 5403310 o. 5403311 Ramada Hotel, Ottersleben, Hansapark 2/Brenneckestr., 63630 Rathaus, Innenstadt, Alter Markt 6 Restaurant am Fürstenwall, 39104, Fürstenwall 3b, 50 960 64 Riff, Sternstraße 29, 53 15 64 7 Roncalli-Haus, Max-Joseph-MetzgerStraße 12-13, 5961400 Salbker Lesezeichen, Salbke, Alt Salbke/Ecke Blumenberger Str. Schauspielhaus, Theater Magdeburg, Altstadt, Otto-vonGuericke-Straße 64, 5406555

Spielbank Magdeburg, Alte Neustadt, Ulrichplatz 1/Ulrichhaus Stadtbibliothek, Innenstadt, Breiter Weg 109, 5404816 Stadthalle, Innenstadt, HeinrichHeine-Platz 1, 59 34 50 Stadtpark Rotehorn, Werder, Heinrich-Heine-Platz Stadtteilbibliothek Flora-Park, Olvenstedter Graseweg Stadtteilbibliothek Sudenburg, Halberstädter Straße 55, 615084 Studentenclub Baracke, Alte Neustadt, Unigelände, 6712914 Studiokino, Neue Neustadt, Moritzplatz 1, 2564925 Tanzcafé Nordlicht, Nord, Zielitzer Straße 48, 2537713 Tanzschule Röppnack, Innenstadt, Schleinufer 16, 5414141 Theater an der Angel, Zuckschwerdtsche Villa, Cracau, Zollstraße 19, 5556555 Theater Grüne Zitadelle, 39104, Breiter Weg 8a Thiem 20 - Haus für junge Kunst, Thiemstraße 20, 540 68 61 UrBar, Innenstadt, Sternstraße 29, 0176/21773125 Volksbad Buckau co Frauenzentrum Courage, Buckau, Karl-SchmidtStraße 56-58, 40 48 08 9 Volkshochschule, Innenstadt, Leibnizstraße 23, 53 54 77 15 Wallonerkirche, Alte Neustadt, Neustädter Straße 6, 5434613 Zoo, Am Vogelgesang 12, 280900 Zwickmühle, Leiterstr. 2a, 5414426

SCHÖNEBECK

Hotel Domicil, 39218, Friedrichstr. 98a, 03928/ 46 95 85

ZIELITZ

Holzhaustheater, 39326, SchrickerStraße, 03 92 08/24 397

++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ G 40 Termine | DATEs 02/2011

ungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Veranstaltungsorte auf Seite 40 +++ Ve 24-40 MD Timer.indd 40

21.01.2011 13:21:48


***Wissen *** *** Wissen Wissen Wissen Wissen Wissen Wissen Wiss KLEINANZEIGEN Kleinanzeigen werden nicht telefonisch angenommen! Per SMS – siehe Anzeige SMS-Service

Jet.zt au.c RUBRIK

h onli.ne!

(bitte nur eine ankreuzen)

Kostenlose Grüße  Hallo – fünf Zeilen kostenlos, eine Anzeige je Person – jede weitere 2,50 € Kleinanzeigen......................................................................... 0,55 €  Jobshop

 Technik

 Freizeit

 Glückwunsch  Bildung

 Wohnung/WG

 Musik

 mobil sein

 Körper und Geist

 Tiere

 auf & davon

 suche & biete  sonstiges

Kontaktanzeigen ......................................................................... 3 €  Frau sucht Mann

 Mann  Frau  Mann sucht Frau sucht Frau sucht Mann

 Sex & Co.

ANZEIGENTEXT privat: Preise siehe oben gewerblich: pauschal ..............13

Gewerbliche Kleinanzeigen sind solche, die im Zusammenhang mit einer haupt- oder nebenberuflichen Tätigkeit stehen!

Je Buchstabe, Wortzwischenraum, Satzzeichen ein Kästchen!

Auf der Auslandsmesse tummeln sich Vertreter der ganzen Welt und locken mit Praktika, Ausbildung und Studium fernab der Heimat

Unleserliche Texte und Anzeigen, die im Wortlaut gegen die guten Sitten verstoßen oder zu einer kriminellen Handlung auffordern, werden von uns nicht veröffentlicht!

privat – pro angefangene Zeile .............. 1,10 gewerblich – pauschal ............................... 13

ZUSATZTEXT

SONSTIGES

€ €

(nur Zutreffendes ausfüllen)

Selbstgestaltete Anzeigen (nur privat) .................................... 12 €  selbstgestaltet

Abdruck im Format 29 x 40 mm.

Anzeige bitte als JPG oder scanfähige Vorlage (maximal A4) liefern.

farbige Schrift/Hinterlegungen .................................................+6 €  rote Schrift  blau hinterl.

 gelb hinterl.

 rot hinterlegt

Chiffre-Anzeigen .......................................................................+3 €  Chiffre Chiffreverfahren: Die eingehenden Briefe werden hier gesammelt und am 15. des Monats (ungeöffnet!) an den Empfänger weitergeleitet und zwar bis zwei Monate nach Erscheinen der Anzeige. Werbebriefe von Händlern o.ä. werden nicht weitergeleitet. Stichproben behalten wir uns vor.

ORGANISATORISCHES

(Veröffentlichung nur vollständig ausgefüllt)

Anzeige erscheint im Verspätet eingetroffene Anzeigen werden

 DATEs _____________ (Monat/Jahr)  bewegungsmelder.de (E-Mail angeben)

im darauffolgenden Monat veröffentlicht.

 nicht erwünscht!

Zahlungsweise Gesamtbetrag:

_______,_______ €

 Geld liegt bei  in Briefmarken (nicht aufkleben!)

 V-Scheck liegt bei

 Lastschrift (nur bei Beträgen ab 6 €) Konto-Nr.

BLZ

Konto-Inh.

Unterschrift

Unterbezahlte Anzeigen werden nicht veröffentlicht. Überbezahlte Beträge werden nicht erstattet.

Auftraggeber in Druckschrift und gut lesbar ausfüllen! Name, Vorname/Firma: E-Mail: Straße/Nr.: PLZ/Ort: Telefon:

Auf in die Ferne

Unterschrift:

Schickt den ausgefüllten Kleinanzeigenauftrag in einem Umschlag an: DATEs Medien Verlag GmbH • Stichwort KAZEN • Zum Handelshof 7 • 39108 Magdeburg

Frischluft schnuppern, neue Menschen und Kulturen kennen zu lernen, dies ist der Traum vieler junger Menschen nach Beendigung der Schule. Eine Auszeit, die nicht nur dazu dient der englischen Sprache mächtiger zu werden, sondern auch um ausreichende Lebenserfahrungen zu sammeln. Man lechzt förmlich nach einem Abenteuer, bevor es mit dem Einstieg in die Berufswelt losgeht. Wer nun nicht genau weiß, wo es hingehen soll, für den bietet sich die „Auslandsmesse für junge Leute“ auch in diesem Jahr als erste Anlaufstelle an. Neben der Suche von Servicekräften im Gastgewerbe und Helfern auf Reiterhöfen ist in diesem Jahr vor allem die Arbeit als Animateur gefragt. Sie schließt die Durchführung von Sport- und Spielevents ebenso ein wie die aktive Teilnahme an den Tagesund Abendprogrammen. Wessen Herz für

Bleib doch! Die Job-Connection informiert Absolventen über Berufschancen in Sachsen-Anhalt Eine Arbeitsstelle zu finden, gestaltet sich in etwa so schwierig wie die Suche nach dem passenden Lebenspartner. Gerade nach Abschluss der Hochschule stehen viele Absolventen vor der Entscheidung, ob sie woanders ihr Glück versuchen oder doch in der Heimat bleiben sollen. Wer nicht so gerne Stadt, Land und Leute missen möchte, für den könnte die JobConnection auf seinem Weg in die Praxis eine fachmännische Unterstützung sein. In dem sechsmonatigen Projektkurs wird vor allem an den Schwächen des Teilnehmers gearbeitet. In verschiedenen Praktika und Workshops, die mit einer entsprechenden Aufwandsentschädigung versehen sind, bekommt der Interessierte nicht nur ausreichend Erfahrung, sondern auch Einblick in die Berufswelt. Nach Abschluss des Kurses soll jeder Teilnehmer eine Festeinstellung in dem für ihn geeigneten Beruf in Aussicht haben. Ziel des Projektes ist es, dem viel zitierten Fachkräftemangel entgegen zu wirken und jungen Absolventen zu helfen, eine Arbeit in Sachsen-Anhalt zu finden. (sg) DEKRA Akademie GmbH, bis 15.7., kostenfreie Teilnahme, Olvenstedter Str. 66, Tel. 7358813, www.dekra-jobconnection.de

Reiten oder Tauchen schlägt, kann im Sommer in Tourismusbetrieben in Island oder Portugal zum Einsatz kommen. Aber auch wer an ehrenamtlicher Arbeit interessiert ist, kann sich vor Ort bei verschiedenen Anbietern der Freiwilligendienste informieren. Und könnte so schon bald die deutsche Sprache an einer vietnamesischen Schule unterrichten oder das Programm für einen Jugendclub gestalten. Das vielfältige Angebot der Auslandsjobbörse wird durch weitere Praktika wie Au Pair, Work & Travel sowie die Chance auf ein Studium oder eine Ausbildung für Außenhandelskaufleute in Hongkong noch attraktiver. (sg) Auslandsmesse für junge Leute, 9. Februar, 10-16 Uhr, BiZ Agentur für Arbeit, Hohepfortestr. 37/Eingang Rötgerstraße, www.ba-auslandsvermittlung@arbeitsagentur.de

WS-TICKER +++ NEWS-TICKER +++ +++ 6. Auslandsmesse der ZAV! +++ Am 09.02. erhalten interessierte junge Leute von 10 bis 16 Uhr im BIZ der Agentur für Arbeit, Hohepfortestraße 37 Infos zu Jobs & Praktika, Work & Travel, Ausbildungsplätzen, Studium. Nähere Informationen gibt es unter Tel: 0391/ 2571677, das Programm unter www.baauslandsvermittlung.de/veranstaltungen +++ Informationstag im Bildungswerk R. Welling +++ am 19.02., 9-13 Uhr, in der Hegelstraße 39; näheres findest du unter www. welling-md.de oder Tel: 0391/28054-49/-50 +++ 14. Berufsorientierungsmesse! +++ Am 2. und 3.2. finden die Informationstage zur Berufsorientierung mit Ausbildungsbörse in der Zeit von 10 bis 17 Uhr in der Industrie- und Handelskammer (IHK), Alter Markt 8, statt. Weitere Infos zu diesem Thema unter Tel: 2572190 +++ Info-Abend in der Dr. von Morgenstern Schule +++ am 24.02. von 18-20 Uhr, Beimsstraße 91A, Magdeburg. Näheres unter Tel: 0391/744 6880 o. www.morgenstern-schulen.de

+++ Tag der offenen Tür +++ am 19.2., 9.30-12.30 Uhr am IWK Magdeburg, Erzberger Straße 2, www.i-w-k.de +++ Jetzt schon vormerken! +++ Am 16.3. findet wieder der Tag der Berufe in den Firmen unserer Region statt! Jugendliche können hinter die Kulissen schauen, Ausbildungsmöglichkeiten kennen lernen und mit Firmenchefs und Azubis sprechen. Alle Infos, Anmeldung und teilnehmende Unternehmen findet ihr unter www.tagderberufe.de +++ Infotag für Abiturienten: +++ Am 25.3., 15-20 Uhr, im BiZ der Agentur für Arbeit, Hohepfortestr. 37, stellen Arbeitgeber, Ausbildungsbetriebe sowie Hochschulen der Region ihre Angebote vor +++ Der Aktionstag IHK. +++ Die Weiterbildung. „Gemeinsam für Fachkräfte - bilden, beschäftigen, integrieren.“ findet am 10. März von 10- 17 Uhr in der IHK Magdeburg, Alter Markt  8, statt. Zentrale Schwerpunkte sind die Bildungsmesse zu Weiterbildungsabschlüssen mit Bildungsanbietern der Region

DATEs 02/2011 | Wissen

41 MD Wissen.indd 41

Als Surflehrer am Strand von Australien

41

21.01.2011 11:04:05


www.bewegungsmelder.de/dates

Jobmarkt

JOBVERMIT TLUNG

NFO-ABEND

Do | 24. Feb 2011 | 18 – 20 Uhr Wir führen Sie informativ in die Berufsfelder ein und stellen uns vor.

BTA BIOLOGIE

PTA PHARMAZIE

KOS KOSMETIK

SCHULE MAGDEBURG Beimsstraße 91A • Tel 0391 744 68 80 • www.morgenstern-schulen.de

Bildungswerk R. Welling gGmbH 39104 Magdeburg, Hegelstraße 39 www.welling-md.de, Tel 0391 280 54-49/-50

Ausbildung 2011! Dein Ausbildungsplatz: - Wirtschaftsassistenz Fremdsprachen und Korrespondenz - Touristikassistenz - Wirtschaftsassistenz Informationsverarbeitung - Ergotherapie (WFOT-weltweit anerkannter Qualitätsstandard) - Altenpflegehilfe - Altenpflege - Altenpflege verkürzt 2 Jahre

Laptop inklusive

Zahlreiche Zusatzangebote, wie z.B.: - kostenfreier Erwerb der Fachhochschulreife, Erwerb Haupt- und/ oder Realschulabschluss - Auslandspraktika und –reisen, Schulstipendium, Schülerfirma - Europäischer Computerführerschein, Wirtschaftsführerschein - Sprachenprüfungen: IHK, London Chamber of Commerce and Industry (LCCI), TOEIC, TOEFL, TELC - u.v.m.

Du hast einen Realschulabschluss und möchtest studieren? Wir sagen dir wie das nach 2 ½ Jahren geht. (Förderung über Bildungsgutschein, Berufsförderungsdienst, Deutsche Rentenversicherung usw. möglich!)

Nutze eine ganz besondere Ausbildung. In den Klassen erhältst du eine leistungsorientierte Förderung, eine Ausbildung auf hohem Niveau, engagierst dich im Team und findest Freunde fürs Leben.

Bewirb dich jetzt! Besuch uns an unserem Informationstag am 19. Februar 2011 von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

HALLO STUDENTEN? Attraktive Nebenjobs in der Gastronomie zu vergeben

Die Jobvermittlung der Agentur für Arbeit Magdeburg, Hohepfortestr. 37. Schüler und Studenten, die einen Job suchen, können sich bei der Jobvermittlung unter Tel: 0391/2572151 melden. STELLENANGEBOTE

Interviewer gesucht! Gute Bezahlung, freie Zeiteinteilung. Tel: 0391/5353340 oder 0171/3185437 TTT-Jugendreisen sucht Reiseleiter und Küchenpersonal für Kinder- und Jugendreisen in Europa. Zeit: Juni-September 2011, Tel: 0391/7324990, ttt-jugendreisen.de Restaurant in Magdeburg! Wir suchen zum 01.04.2011 einen/eine Restaurantleiter/leiterin. Voraussetzungen: Erfahrung.in der Personalanleitung und Personalführung, Kenntnisse im Bereich Eventmanagement und Veranstaltungsplanung, Durchsetzungsfähigkeit, Führungsqualität, Flexibilität, Bereitschaft zu Schichtarbeit und Arbeit an Feiertagen/ Wochenenden, Kenntnisse gastronomischer Abläufe und Standards. Bitte Kurzbewerbung und Lebensl a u f a n C h i f f r e - N r. : StA02_2011 Webcamgirls in Burg bei Magdeburg gesucht!! Wir suchen Frauen für ein Webcamstudio in Burg. Ihr solltet min. 18 Jahre alt sein u.ein gepflegtes Äußeres haben. Die Arbeitszeiten könnt ihr selbst wählen. Interesse oder Fragen? Meldet euch! 0174/44 69347 webcamstudio1@web.de Hey Mädels aufgepasst! Du bist weiblich, aufgeschlossen und kommunikativ? Dann bist du hier genau richtig! Hier hast du Spaß am Geld verdienen und das auch noch bei völlig freier Zeiteinteilung.

Marktplatz Du hast Träume und Wünsche? Du bist weiblich, attraktiv und suchst eine neue Herausforderung? Wenn du dann auch noch Spaß am Flirten und Chatten hast, passt du prima in unser sympathisches Team. Na neugierig geworden? Bei ernsthaftem Interesse melde Dich täglich zwischen 10 und 18 Uhr bei:

Doreen 0170/3174692 Neugierig? Dann melde dich unter 0176/67 810621 oder per Mail an camsation@googlemail.com Suche Promoter/Promoterin! Du solltest auf Menschen zugehen können und Lust haben auf einen lukrativen Nebenverdienst. SMS oder Te l e f o n u n t e r 0 1 7 8 5539245 Avveba - private Arbeitsvermittlung hilft Ihnen bei der Arbeitssuche! Mittagstr. 1 a, 39124 MD, Tel: 0391/2517962, www. avveba.de Das Europa-Job-Center, Am Fuchsberg 5 (in der Euro-Schule MD, 1. Etage). Wir suchen für den Bereich Gastro: Kellner, Köche, Zimmermädchen, Abwäscher/ Abräumer für WS Österreich/Schweiz und die Kanaren. Für die Bau-

Branche: Maurer, Dachdecker, Maler, Fliesenleger, Installateure, Mechatroniker,Tischler, ect. Weitere Stellenangebote und Info’s zu Land und Leuten: 0391 5976921(Fr. Briza, Fr.Bräsecke) oder info@europa-job-center.de Web-Cam-Studio sucht weibliche Mitarbeiter ab 18 Jahren. Info und Bewerbung unter www.agentur-md.de, Tel: 0163/5679320 Die TAPASBAR sucht Zuwachs! Ihr habt Erfahrungen in der Gastronomie? Interesse am freundlichen Umgang mit Menschen? Dann meldet Euch bitte unter Tel: 0177/1977492 Eventpersonal für Aufund Abbau für bundesweite Tournee gesucht: Führerschein, PKW und Gewerbeschein erforder-

Magdeburgs exclusivstes CamStudio hat wieder Plätze frei!

Das erwartet dich: -

saubere gepflegte Arbeitsplätze die neuste Technik ein nettes Team absolut freie Zeiteinteilung 24/7 top Verdienst pünktliche monatliche Abrechnung

Interesse geweckt? Du möchtest mehr darüber erfahren? Dann informiere dich unter:

0152-28521583

Inh. Kathleen Schirmer Personaldienstleister für Gastronomie und Hotellerie (AÜG) Otto-von-Guericke Str. 87 · 39104 Magdeburg Frau Herfurth: Tel. 03 91/6 62 45 63 · Funk: 0177/313 65 67

info@schirmer-personalservice.de

VERSTÄRKUNG $ $GESUCHT!

$

DaS KaNNST DU ERwaRTEN:

-

$

Interessante, abwechselungsreiche Tätigkeit Sicheres arbeiten und Diskretion überdurchschnittliche Bezahlung bei voller Flexibilität niveauvolle und großzügige Kundschaft

$

$

$ $ DU paSST zU UNS, wENN$ DU:

$

$

- weiblich und mindestens 18 Jahre bist - ein gepflegtes und attraktives Äußeres besitzt - eine charmante, selbstbewusste und sympathische Ausstrahlung hast

$

BEwIRB DICH JETzT!!!

$

$

$

0172 3960666 oder md-escort@gmx.de

++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ G 42 Marktplatz | DATEs 02/2011

chluss am 14.02.11 +++ Kleinanzeigenschluss am 14.02.11 +++ Kleinanzeigenschluss am 14.02.11 +++ Kl 42-47 MD Job Wohnen KAZen3.indd 42

21.01.2011 12:55:03


Zumba! Verein sucht Zumba-Tanzlehrer. Bewerbung: info@juhu-magdeburg.de Tel: 0391/25159 38

Suchen m/w Fahrer und Küchenhilfe aus Magdeburg und Umgebung für Pizzaservice in Magdeburg Tel: 0391/5448844 Hallo, junges Team sucht Verstärkung in der Küche für rustikale, deutsche Küche. Interessenten melden unter 0177/58 12511 Wir suchen ab sofort Call-Center-Agents (Outbound)in MD. Gute Deutschkenntnisse sind Grundvoraussetzung. Weiterhin suchen wir Entsorgungshelfer für MD und Umgebung (PKW u.

FS dringend erforderlich). Bei Interesse: Teilzeit Thiele GmbH MD 607440 Suche Homepartyveranstalter oder Leute, die es werden möchten. TOP Produkte, TOP Verdienst. Info unter www.sicheres-einkommen.eu oder Te l . 0151/22005678 Gelernte Fachkraft im Gastgewerbe, 23 Jahre, auch mit Verkaufserfahrung sucht Teilzeitjob egal was, in SBK u eventuell MD wenn mgl Frühschicht. Bis 30 Std.die Woche. 0152/24608129 in der Woche ab 20 Uhr und am WE egal wann Top Massagestudio unter weiblicher Leitung, sucht zuverlässige, sympathische, aufgeschlossene Sie (19-35) für erotische Massagen.Gute Verdienstmöglichkeiten bei täglicher Barauszahlung. Bitte melden unter der 0152/28165695

Die Sushifreunde Magdeburg suchen Unterstützung im Bereich Auslieferfahrer. Ein eigener PKW und gute Kenntnisse von Magdeburg sind Vorraussetzung. Bei Interesse wendet Euch an magdeburg@sushifreunde. de Arbeiten in der Gastronomie! Wir bieten interessante Jobs bei guter Bezahlung in der Magdeburger Gastronomie. Als Teilzeit oder geringf. Beschäftigung. Näheres unter 0176/18181220 www.timecrew.de abis sucht Dich! Wir bieten flexible Arbeitszeiten und tarifliche Bezahlung und suchen motivierte Mitarbeiter für die Magdeburger Gastronomie! Kellner, Spülhilfen, Zimmermädchen Ruf gleich an und vereinbare ein persönliches Gespräch! 0391/5977991 www.abis-albrecht.de

Tag der offenen Tür Am 19. Februar von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr. Wir beraten Sie gern über Ausund Weiterbildungen mit Zukunft!

Restaurantfachfrau oder Servicekraft gesucht! Du suchst Arbeit? Wir suchen Unterstützung für unser Team! Du willst arbeiten, bist lernfähig, hast Spaß in der Gastronomie, hast eine gastronomische Ausbildung oder Vorkenntnisse in diesen Bereich, dann bieten wir Dir eine Einstellung Vollzeit oder Teilzeit. Wann: ab sofort. Wo: in der Cocktailbar ONE. Bewerbung unter: info@ one-md.de. Gute Arbeit bezahlen wir gut. Du bist weiblich, mind. 18, verfügst über ein gepflegtes Äußeres, bist aufgeschlossen und kannst gut mit Menschen umgehen? Dann bewirb dich mit einem Foto auf md-escort@gmx.de Lust in der Gastronomie zu arbeiten? Suchen Servicekräfte, gelernt oder ungelernt. Interesse? Dann melde dich unter Tel: 0177/4428846. Dem Zwiebelleder ein Ende bereiten... Wir suchen Damen für unseren erotischen Escortservice. Freie Zeiteinteilung, Seriösität, Fairness und gute Bezahlung garantiert. Bewirb Dich mit einem Foto unter escort-magdeburg@web. de oder ruf uns an 0152/23126236

schenken (Teillzeit 8 €/h). 0174-1795525 Lust auf Chatten? Geld verdienen? Bis zu 2000 € im Monat, Tel: 0171/ 6852425 Servicekräfte und Köche! Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir freundliche, flexible Mitarbeiter für Magdeburg. Vollzeit, Teilzeit oder zur Aushilfe. Erste Erfahrungen sind

Wir suchen im Raum MD, Brandenburg u. Umgeb.,

Erzbergerstr. 2 . 39104 Magdeburg . Telefon: 0391 5329211

Ausbildung zur Nageldesignerin! Kompetente und seriöse Ausbildung zur Nageldesignerin. Bei Interesse, 0391-5449675

Auf der Suche nAch einer

beSonderen TäTigkeiT? Du bist stilsicher, flexibel und nicht auf den Mund gefallen? Dann bist du bei unserem ESCORTSERVICE genau richtig! Bei uns kannst du bei freier Zeiteinteilung gutes Geld verdienen, ganz seriös und fair! Männer dürfen sich auch angesprochen fühlen!

Promotionagentur sucht 3 Mitarbeiter für die Verteilung von Werbege-

www.iwk.eu

Marktplatz

von Vorteil aber kein Muss. timecrew GmbH, Keplerstr. 9a, 39104 Magdeburg, Tel: 0176/18181220, www. timecrew.de

www.bewegungsmelder.de/dates

Jobmarkt

lich. Infos und Bewerbung: 0170-2405620

Wir sind besser als die Anderen! bewirb dich mit einem foto unter escort-magdeburg@web.de oder ruf an unter 0152/23126236

Arbeitsplätze mit Erfolg besetzen. Als einer der führenden Personaldienstleister in Europa sind wir auch regional stark vertreten und somit nah an den Bedürfnissen unserer Mitarbeiter und Kunden. Unsere Kernkompetenz ist die Zusammenführung von Angebot und Nachfrage am Arbeitsmarkt. Wir finden für jeden Mitarbeiter den richtigen Arbeitsplatz und für jeden Arbeitsplatz den idealen Mitarbeiter über Zeitarbeit oder Personalvermittlung.

Wir sind für Sie da: Trenkwalder Personaldienste GmbH Hasselbachplatz 4 | 39104 Magdeburg Telefon: (0391) 5 35 76 55 | Fax: -50 Mail: DeMagdeburg16@trenkwalder.com

38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 + 43 DATEs 02/2011 | Marktplatz

.11 +++ Kleinanzeigenschluss am 14.02.11 +++ Kleinanzeigenschluss am 14.02.11 +++ Kleinanzeigensch 42-47 MD Job Wohnen KAZen3.indd 43

21.01.2011 12:55:05


www.bewegungsmelder.de/dates

Jobmarkt

KFZ-Mechan., Mechatron., Elektr., GWI, HZM, Helfer in allen Bereichen, CallCenter-Agenten (Inbound), AB-Zeitpersonal GmbH, Tel. 0391/5630770 Promotionteam sucht Verstärkung für Wochenendeinsätze, gern Studenten und Schüler. 0174-1795525

PSSST...! Unternehmen sucht DICH!! Du bist weiblich,mindestens 18 und willst mit SPASS bei völlig freier Zeiteinteilung Geld verdienen? Dann bist DU bei uns genau richtig! (keine Altersbegrenzung!) Meld Dich einfach bei Jessica:) SmS oder Anruf, Tel.0172/48 15003 oder bewerbungstudio@web.de Top Verdienst! Wir suchen Mitarbeiterinnen für unseren Escort Service in Magdeburg. Wenn Du mindestens 18 jahre alt bist, gut mit Menschen umgehen kannst und über ein gepflegtes Äüßeres verfügst dann bist Du bei uns genau richtig! Du kannst bei freier Zeiteinteilung leicht 3000 Euro und auch deutlich mehr verdienen. Wenn du Interesse hast melde dich per mail an hot-md@gmx.de oder per SMS an 0172 3960666 Servicekräfte & Köche, Fachkräfte & Quereinsteiger für Hotels & Events in Voll/ Teilzeit & Aushilfen gesucht. Tel.: 0391-5594037 Gelernter Kaufmann in EZ, 27 sucht Arbeit in diesem Bereich. Auch in anderen Bereichen. Oder als Produktionsmitarbeiter, Staplerfahrer. Einfach per

Tel. melden. 0170/81 07124 Interviewer gesucht! Gute Bezahlung, freie Zeiteinteilung. Tel: 0391/5353340 oder 0171/3185437 Wir suchen für die Einführung eines neuen EnergyDrinks per direkt: Verkaufsleiter, Teamleiter und Promoter. Info: 0176/96916124 Wir benötigen ab sofort: Call Center Agent / Sachbearbeiter m./w. . Trenkwalder Personaldienste GmbH, Hasselbachplatz 4 | D-39104 Magdeburg, Tel: 0391/5357653, k.gottschall@trenkwalder. com Traumjob zu vergeben! Du bist weiblich und mindestens 18? www. camsation-info.de Allrounder sucht! Hallo, bin 30 Jahre/m., gelernter Veranstaltungskaufm. (Autostadt Wolfsburg) und Kampfsportler! Ich suche einen 400 €-Job im Einzugsgebiet 150 km um Magdeburg! Bitte alles anbieten...bin sehr flexibel! Tel.: 0177-3510170 Malerarbeiten-Trockenbau! Neu in MD und Umgebung, ich erledige Streicharbeiten und Tapezierarbeiten, Trockenbau unter 0176/64671077 Abiturientinnen & Studentinnen! Du hast dein Abi in der Tasche und noch Zeit bis zum Studium oder Ausbildung? Dann bist du bei unserem erfolgreichen Webcamchat genau richtig. Sofort

HEY GIRLS, AUFGEPASST! Du bist weiblich, mind.18jahre alt? Du willst mit Spaß Geld verdienen?!

CHATTEN, LACHEN, JUNGS ANMACHEN Dann suchen wir genau „DICH“! Wir bieten: absolut zickenfreies Studio TOP Bezahlung freie Zeiteinteilung SUPER Arbeitsklima Meld dich einfach bei Jessica Tel. 0172 - 4815003 oder bewerbung-studio@web.de DEKRA Akademie GmbH

Mit dem Studium fertig? Noch kein Job in Sicht? Wir helfen! www.dekra-jobconnection.de DEKRA Akademie GmbH Olvenstedter Straße 66, 39108 Magdeburg Telefon: 0391/73588-13 Das Projekt wird aus Mitteln des Operationellen Programm des ESF kofinanziert

elegant, flexibel und mit Spaß Geld verdienen. Melde dich unter: 015228521583 STELLENGESUCHE

Wer braucht ab und an Hilfe? Ich biete meine Arbeitskraft gegen 7 Euro/ Stunde. Ich bin seit 12 Jahren in der Gastronomie tätig, bin aber auch an anderen Nebentätigkeiten interessiert. Vom Tellerwaschen bis zum Rasenmähen. Meldet euch einfach. 0151-25238132 Aufgeschlossene, selbstbewusste junge Frau (46) sucht interessante Nebentätigkeit. Tel: 0177/76 17290 Sie haben eine Familienfeier oder eine größere Veranstaltung und brauchen Unterstützung!? Wir, 2 engagierte, junge Mädels helfen Ihnen! Einfach melden unter Tel: 0160 3657117! PR AK TIK A

Reiseveranstalter in Magdeburg bietet bezahlten Praktikumsplatz ab Februar 2011. mind. 4 Monate. Bewerbungen an info@elbe-rad-weg.de oder 0391/7 330 334 NEBENJOB

Gut bezahlte Nebentätigkeit. Freie Zeiteinteilung. Tel. 0391/53 53340, 0171/3185437 Babysitterin gesucht für meine 4-jährige Tochter. Meistens an den Wochenenden. Bitte melden 0170/1693483, Anne BILDUNG

NLP-Practitioner-Ausbildung in Magdeburg noch freie Plätze! Beginn seit 22.01.11 - ein Training in Wahrnehmung und Kommunikation für den privaten und beruflichen Bereich - Info +Anmeldung unter Tel: 0391/ 5066148 Lernwerkstatt: Begabtenförderung, Lerntherapie bei LRS, RS und ADS auch in Kombi mit Nachhilfe, Sprachunterricht: Eng, Ru, D. Keplerstr. 1, Magdeburg, Tel.: 0391/ 5561753, www.lernwerkstatt-md.de Präsentation & Persönlichkeit; - Coaching für sicheres Auftreten vor Publikum; (z.B. Prüfung, Vorträge, Moderation, Führung, Management, Verkauf) Tel: 0391/5066 148 KORREKTUR LESEN von Examens-, Diplomarbeiten, Speisekarten u.Ä. (nach Rechtschreibung, Grammatik, Ausdruck und ggfs. Logischer Stringenz) von Deutschlehrerin, Tel.: 0177-8522112 RUSSISCH –crash oder -nachhilfe von Muttersprachlerin und Deutsch für Schule und Beruf im Einzelunterricht unter Tel.: 0391/5432999

Wohnen

Marktplatz

Vermietung von Wohnungen | Büros | Läden

SABINE STIELER IMMOBILIEN Tel.: 03 91 - 7 32 63 65 | Funk: 01 77 - 7 32 63 www.sabinestieler.de WOHNUNGSSUCHE

Junge Frau sucht 1-2 Zimmer-Wohnung in Stadtfeld zum 1.02.2011, bis 50 qm, 230\e KM. Tel:0157/82548947 VERMIETUNG

Wunderschöne AltbauWohnung am Hassel mit Parkett und Stuck! 653 Euro warm, Aufzug, Erker, Keller, Gäste-WC. TopLage, WG-geeignet. Ab sofort 0178/8781940 Achtung Studenten und Azubis! Wir bieten in MD Raiffeisenstraße preiswerte 2 und 3 Raumwohnungen; WG geeignet, ab sofort zu vermieten. Telefon 0177/5382931 Suche ruhige Mieter f. Zweietagenwhg. in Wohnanlage MD-NN, 89,96 m², EBK, Balkon, 500 € KM + NK, Tel. 01738132445 o. 0391-2517957 1-R AUM-WOHNUNGEN

Heidestr. , ca. 40,4 qm, DG, Blk, 205 € KM, Laminat, ab 1.3.11 zzgl. NK+MK, Info: [pma:] Sternstr. 28, MD, Tel. 0391 /7338963, www.pma-

immobilien.de, www. immowelt.de 2-R AUM-WOHNUNGEN

Hasselbachplatz, Keplerstraße 8, sanierte 2 Raum-Whg., mit hochwertiger Ausstattung, Wg geeignet, Kü + Bad mit Fenster, Bad mit Wanne, Laminat, Keller, Stellplatz, 2 OG, 60 qm, WM: 438 €, Tel.:0178/ 6935849

Top 2-Zi-Whg. in Stadtfeld Schillerstr. 40, 3. Etg., 47 m², KM 290 € + NK, Dusche, renoviert, neue Innentüren, Laminat Tel. 0391/5698 200

www.studentenwohnung-MD.de

Leipziger Str. , SH, 1. OG, ca. 43 m², Laminat, Blk., EBK, 235 € ab sofort; Olvenstedter Chaussee, ca. 41,04 m², 2.OG, Balkon, 264 € KM; Wolfenbütteler Str., SH, 1.OG, ca. 42,07 m², Laminat, 196,42 € KM; Annastr., ca. 60 qm, VH, 2.OG, Laminat, EBK, ohne

r

fü ur i n er 65 e r s sf e on -L isi Es ov DAT r p

Balkon, 305 KM ab 1.3.; Stendaler Str., ca. 64 qm, 1.OG, Laminat, Wanne, 295 € KM inkl. Stellplatz, ab sofort; Angebote zzgl. NK+MK, Info: [pma:] Sternstr. 28, MD, Tel. 0391/7338963, www.pmaimmobilien.de, www.immowelt.de WG geeignete 2-Zi.-Whg. in Stadtfeld, 2 separate Zimmer, gr. Wohnküche, 84 m², 2.OG,, Bad m. Wanne u. Dusche, KM 390 €, NK 160 €, 550 € WM, provisionsfrei, Mo. - Fr., 9 – 17 Uhr, Frau Sabine Stieler, 0391-732 6365 Nachmieter gesucht! Suche Nachmieter für schöne 2-Raum Wohung im Herzen von MD. Sanierter Altbau, ca. 80 qm mit Parkett/Laminat, EBK, Bad mit Wanne, Balkon, Keller, WM 530 €, Teile der Einricht. müssen übernommen werden. Frei zum 01.04.2011, Tel. Sudenburg, Lutherstr. 12, direkt vom Eigentümer, san. Altbau, Kü + Bad m. Fenster, Balkon, DG, 66

Zimmer Zimmer frei! frei! Wohnungsbaugenossenschaft “Stadt Magdeburg von 1954” eG Wohnungsbaugenossenschaft “Stadt Magdeburg von 1954” eG

...ohne Provision, ...ohne Provision, Kaution & Anteile* Kaution & Anteile*

ab ab

118899,,-EUR EUR

om, BK inkl. TV, SStr tr , öbli,eBruKng inunkdl.KTücVhenmom erung und Küchenmöbli *gilt für Schüler, Azubis Studenten! *gilt fürund Schüler, Azubis und Studenten!

Infos unter: 0391 6292-711 Infos unter: 0391 6292-711 www.wbg1954.de Email: info@wbg1954.de www.wbg1954.de Email: info@wbg1954.de

++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ G 44 Marktplatz | DATEs 02/2011

chluss am 14.02.11 +++ Kleinanzeigenschluss am 14.02.11 +++ Kleinanzeigenschluss am 14.02.11 +++ Kl 42-47 MD Job Wohnen KAZen3.indd 44

21.01.2011 12:55:08


Schöne, helle 2Raumwohnung zu vermieten! in Cracau, 59 qm, Einbauschrank im SZ, Küche kann mit übernommen werden; Bad u Küche mit

Be

Fenster! Bitte melden unter: 0176-23812584

KM 350,- + NK/HZ 120,- , Tel. 536340

Rostocker Str. 18, Altbau, DG, 2 -R.Whg., ca. 57 m², Bad m. Wanne, (Gasetagenheizg.), KM 230,- + NK 60,-, Tel. 536340

MD, Neinstedter Str., 50 m² 2 Zimmer, Bad m. Fenster, Wa + Du., KM 240 € zzgl. NK. Bei Interesse: Tel: 0177/6850064 Schöne, helle 2-Raumwohnung zu vermie-

Goethestr. 54, san. Altbau, 3. OG, 2-RaumWhg. mit Balkon, 63 qm,

o t t O i zu Hause! b

in ich

Marktplatz

ten! in Cracau, 59 qm,Einbauschrank im SZ, Küche kann mit übernommen werden; Bad u Küche mit Fenster! Bitte melden unter: 017623812584 Liebknechtstr. 34, Altbau SH EG, 2 -R.Whg., 55 m², (Gasetagenheizg.), KM 240,- + NK 50,-, Tel. 536340

Wohnen in der City!

2-R-Wohnung, 4. Etg., Neustädter Str. 7, 46 m², Wanne, Küche gefliest, Besichtigung gern auch samstags, KM 256 €+NK

NK, Immob.-ServiceZoitke MD/6073900 Stadtfeld, 2-R., 3. OG, 70 qm, Laminat, Bad mit W., Keller, Fahrstuhl, KM 315 € + NK. Immob.-ServiceZoitke MD/6073900 Salzmannstr. 10, Altneubau, 2. OG, 2 -R.Whg., ca. 62 m², Bad m. Wanne, (Gasetagenheizg.), KM 270,- + NK 70,-, Tel. 536340

2-R-Wohnung in Alte Neustadt

Moldenstraße 38, 3. Etg., 49 m², Küche und Bad gefliest, KM 272 € + NK, Besichtigung gern auch samstags

Tel. 0391/5698 203

www.studentenwohnung-MD.de

Speicherstr. 19, san. Altbau, HP, 2-R.Whg., ca. 56 m², Bad m. Dusche, mit EBK, KM 250,- + NK/ HK 120,- Tel. 536340

Zeit auszuziehen?

Singlewohnung: direkt am Nordpark, Pappelallee 17 2 Räume, 262 Euro zzgl. Nebenkosten

2-Zi.-Whg. in Sudenburg, 45 m², DU, EBK, KM 225 €, NK 81 €, 306 € WM, frei ab 01.03., provisionsfrei, Mo. - Fr., 9 – 17 Uhr, Frau Sabine Stieler, Tel: 03 91-7 32 63 65 Wohnen im Denkmal auf dem Werder, 2-R, EG, 47 qm, Parkett, Bad, Terrasse, Keller, Kalt 320 € +

Tel. 0391/5698 202

www.studentenwohnung-MD.de

Sudenburg, Fichtestr. 15 direkt vom Eigentümer, san. Altbau, Kü + Bad m. Fenster, Balkon, DG, 75 m², KM 338,- + NK, Tel. 0391-4004858, www. wohnungen-in-magdeburg.com Nachmieter gesucht! für 2-R.-Whg. in Cracau, 56 qm, Lam., Blk., WM 380 Euro, Tel: 0163/8738639 2,5 -R AUM-WOHNGEN

Schöningerstr., 2.OG, ca. 58 m², Balkon, Dusche,

319 € KM ab sofort, Info: [pma:] Sternstr. 28, MD, Tel. 0391/733 8963, www. pma-immobilien.de, www.immowelt.de 3-R AUM-WOHNUNGEN

Sudenburg, Lutherstr. 12, direkt vom Eigentümer, san. Altbau, behinderten-ger.,Fahrstuhl, Kü + Bad m. Fenster, 78 m², KM 385,- + NK, Tel. 0391-4004858, www. wohnungen-in-magdeburg.com MD-Stadtfeld, sanierte 3-Zi.-Altbau-Whg., ruhig, 76 qm, Balkon, Wohnküche, Bad + Wanne + Fe., Parkett, Keller, Garage, KM 380 Euro, Tel.: 0172/ 3970771, 0391/544 0619

www.bewegungsmelder.de/dates

Wohnen

m², KM 323,- + NK, Tel. 0391/ 4004858, www. wohnungen-in-magdeburg.com

Suche ruhigen Mieter für absolut ruhige 3-RaumWohnung, ca. 89 qm, EBK, Balkon, Fahrstuhl, Keller, auf zwei Etagen in Magdeburg NN, Miete 520 € zzgl. BK + Kaution. Nachfragen unter 0391/25 17957 oder 0173/8132445 Einsteinstr. 11, san. Altbau, 3. OG., 3 -R.Whg., ca. 79 m², Bad m. Wanne, Balkon, KM 380,- + NK/ HL 140,-, Tel. 536340 Gröperstr. 17, san. Altbau, HP, 3 -R.Whg., ca. 78 m², Bad m. Wanne,

Top sanierter Altbau: Brückfeld rules! 1-Raum-Wohnung, GeorgHeidler-Str. 6, Hochparterre, ca. 48 qm, Balkon, Bad+Küche mit Fenster, Bad mit Wanne, große Wohnküche, Hausmeisterservice, 229,01 € KM zzgl. NK

foto: nild@photocase.com

Süße 2-Raum-Wohnung im sanierten Altbau! Rosenthalstr. 3a, Hochparterre, ca. 40 qm, Bad+Küche mit Fenster, Bad mit Wanne, Laminat- und Teppichboden, 192,00 € KM zzgl. NK

Die City ruft! 2-Raum-Wohnung, Faßlochsberg 1, 4. OG, ca. 46 qm, Bad+Küche mit Fenster, Bad mit Wanne, Fliesen, Laminat, Uni-Nähe, grüner Innenhof, 230,00 € KM zzgl. NK Hier seid Ihr mobil! 3-Raum-Wohnung, Am Fuchsberg 41, 1. OG, ca. 57 qm, Bad + Küche mit Fenster, Bad mit Dusche, geräumige Wohnküche, grüner Innenhof, WG-geeignet, 273,60 € KM zzgl. NK

Schon mal ´ne Loggia gehabt? Röntgenstr. 19, 1. OG, ca. 98 qm, Loggia, Bad+ Küche mit Fenster, Bad mit Wanne und Dusche, Abstellraum, grüner Innenhof, Hausmeisterservice, 539,00 € KM zzgl. NK Bist Du reif für ´ne WG? 4-Raum-Wohnung, Raiffeisenstr. 13, 1. OG, ca. 103 qm, Bad+Küche mit Fenster, Bad mit Wanne, Laminat, Parkett, geräumige Wohnküche, WG-geeignet, 473,80 € KM zzgl. NK

Wohnen in der schönsten Form. Kontakt: www.wg1893.de | 0391 6292-200 | Vermietungsbüro Ulrichsplatz 1 | Mo-Fr 9-18/Sa 9-14 Uhr

38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 + 45 DATEs 02/2011 | Marktplatz

.11 +++ Kleinanzeigenschluss am 14.02.11 +++ Kleinanzeigenschluss am 14.02.11 +++ Kleinanzeigensch 42-47 MD Job Wohnen KAZen3.indd 45

21.01.2011 12:55:09


www.bewegungsmelder.de/dates

Wohnen

WG-fähig, KM 300,- + NK 70,- , Tel. 536340

Wohnen im Denkmal auf dem Werder! 3-R.-DG, 116 qm, Parkett, Bad, Gäste-WC, Keller, WG, KM 690 € + NK. Immob.Service-Zoitke MD/60739 00 Stendaler Str., 3. OG, ca. 68 m², Lam., Balkon, WG-geeign., ab sofort, 315 €; Heidestr., ca. 81,74 m², Lam. 2.OG, Balk., 409 € KM; Arndtstr., ca. 101 m², 2. OG, Laminat, 550 € KM; Matthissonstr., 2.OG, ca. 87.10 m², Balkon, Laminat, Bad m. Wa., 445 € KM; Olvenstedter Chaussee, 3. OG, Fahrst., Blk., ca. 63,97 m², 275 € KM ab sofort; W.-Kobelt-Str., EG, Balkon, ca. 85 m², 456 € KM. Angebote zzgl. NK+MK, Info: [pma:] Sternstr. 28, MD, Tel. 0391/ 7338963, www.pma-immobilien.de, www.immowelt.de Stadtfeld, 3 R., 3.OG, 80 m², Laminat, Bad mit Wanne., Keller, Fahrstuhl, Kalt 350 € + NK, Immob.Service-Zoitke MD/60739 00 WG geeignete 3-Zi.-Whg. in Stadtfeld, separate Zimmer, 91 m², EG, Bad m. Wanne u. Dusche, KM 419 €, NK 194 €, 613 € WM, provisionsfrei, Mo. - Fr., 9 – 17 Uhr, Frau Sabine Stieler, 0391-732 6365 Matthissonstr. 5, san Altbau, 1. OG, 3 -R.Whg., 91 m², Bad m. Wanne, KM 420,- + NK 90,(Gasetagenheizg.), Tel. 536340 MD-Stadtfeld, sanierte 3-R-Altb. Whg, ru Lg, 76 qm, Balkon, Wohnküche, Bad +Wanne + Fe, Parkett, Garage, Keller, KM 380€, Tel. 0172/39 70771; 0391/5440619 Magdeburg-Stadtfeld, san. 3-Zimmer-Altbau, 76 qm, Parkett, Balkon, Kü., Bad + Wa., Kab., Keller, ruhige Lage, 380 KM, provisionsfrei! Tel: 0172/ 3970771; 5440619 Altstadt, 3-R., sanierter Altbau, 1.OG, 113 qm, Parkett, Bad, Stuckdecken, Keller, WG, KM 500 € + NK. Immob.-ServiceZoitke MD/6073900

Otto-v.-Guericke-Str. 57, san. Altbau, 1. OG, 3-R. Whg., 115 m², Bad m. Wanne/Dusche, KM 460,- + NK/HZ 240,- Tel. 536340 WG-taugliche 3-R-Wohnung in Stadtfeld zu vermieten. Ca. 80 m², 3 seperate Räume. Provisonsfrei. Tel: 0178 7335361 Verm. 3,5-R-Whg., 85 qm ü. 2 Ebenen, Blk., Lam., Tiefgar. in SBK Elbnähe, 0172-1379266 Matthissonstr. 5, san Altbau, 1. OG, 3 -R.Whg., 91 m², Bad m. Wanne, KM 420,- + NK 90,- (Gasetagenheizg.), Tel. 536340 4 -R AUM-WOHNUNGEN UND GRÖSSER

Stadtfeld, 4 R, 2.OG, 106 m², Tepp, Bad m. W., Keller, Kalt 485 € + NK, Immob.-Service-Zoitke MD/6073900 Gerh.-Hauptmann-Str. 64, san. Altbau, HP, 4 -R. Whg., ca. 106 m², Bad m. Wanne, (Gasetagenheizg.), KM 424,- + NK 110,- , Tel. 536340 Wolfenbütteler Str., DG, Terr., Lam., ca. 114,23 m², Bad, Du., G-WC, 520 € KM ab sofort, Info: [pma:] Sternstr. 28, MD, Tel. 0391/ 733 8963, www. pma-immobilien.de, www.immowelt.de Schöninger Str., 1.OG, gr. Balkon, Lam./Fliesen, ca. 110 m², 570 € KM ab sofort, Info: [pma:] Sternstr. 28, MD, Tel. 0391/ 733 8963, www.pma-immobilien.de, www.immowelt. de Nähe Schneidersgarten, Sudenburg, 4-R., EG, 124 qm, Parkett, Bad m. W., Balkon, Keller, KM 580 € + NK. Immob.-ServiceZoitke MD/60739 00 MÖBL . WOHNUNGEN

Magdeburg-Sudenburg, möbl. 1-R.-Whgs, alles incl. 310 €, möbl. WGZimmer alles incl. 250 €. Tel. 0172/ 3862214 Möbliertes Appartement in zentraler Lage zu vermieten. Tel: 0391/59 61419 oder 0151/57926182 WOHNUNGSVERK AUF

MD-Stadtfeld, W.-KleesStr., san Altneubau, (3-R.-Whg), sehr gute San., 4.OG., ohne Fahrst.,

unver- baubarer Blick z. d. Goetheanlg., ca. 60,74 m², Südbalk., Lam., Bad m. Wanne, 35,000 € zzgl. 5,95 % MC, inkl. 19 % MwSt; Barleben im Kastanienhof, gut verm. 3-R.-ETW, 72 qm, DG, 104,000 VB, zzgl. 4,76, inkl. 19 % MwSt; MDPlanetensiedlung, teilsan., 2 2/2, 1.OG, kl. Gartenanteil, 68 qm, 58,000 €, zzgl. 5,95% MC, inkl. 19% MwSt; [pma:] Sternstr. 28, Tel.: 0391/73 38963 od. 0172/ 3109517, www. pma-immobilien.de, www.immowelt.de WG

WG-Zimmer im Stadtzentrum 13 m², WM 230 € inkl. TV-, Strom- und aller NK, EBK, saniert, DSL verfügbar, Besichtigung gern auch samstags Tel. 0391/5698 201

www.studentenwohnung-MD.de

WG-Mitbewohnerin gesucht, schöne 3-R-DGWhg, 70 qm, Zimmer ca.18 qm, Balkon, Stadtfeld, Einzug 1.März-spätestens 1.Mai, WM 225 € evtl VB, Tel: 0160/ 7824452 Bieten Studenten Zi. in 2+3 WGs u. 1-R-WEs, WM ab 220,00 €, Anfrage unter 0 3 9 1 / 5 0 6 2 5 0 9 ; e-mail:drakoester@versanet.de HAUSVERMIETUNG

Dahlenwarsleben, EFH, Bj.97, 117m2, 4 Zi.,Bad m. W & D, Fußbodenheiz.,2 Stellplätze, 611m2 Grundstk., ruhige Lage, Laminat, AB SOFORT! KM 690€, Tel: 03920284036 HAUSVERK AUF

Finanzieren Sie Ihr neues Zuhause mit Mieteinnahmen! 2-Fam.-Wohnhaus mit verm. Gewerbe im EG (12..000 €/Mieteinnahme p. Jahr), 155 qm Wfl., Laden-fl.160 qm, 605 qm Grdst., 1 Balkon, 1 Veranda, Doppelcarport u. Garage., KP 174.000 € VB, zzgl. 5,95 % MC; Info:V O [pma:] Sternstr. 28, Tel.: 0391/7338963 od. 0172/ 3109517, www.pmaimmobilien.de, www. immowelt.de

SEX & CO.

Er, 30, gebunden, sucht sie für eine sexuelle Affäre, gerne auch gebunden., thomasmeier1978@ yahoo.de ER SUCHT SIE

Er, 26 J., 1.84 m, nicht ganz schlank, sucht sie (20-30 J., rundliche Figur + ehrlich + unternehmungslustig + nettes Gesicht + aufgeschlossen + kuschelig) für feste Beziehung in MD! Tel.: 0174/5215703

Marktplatz Kleinanzeigen

PER SMS

E NUM MER! ACHTUNG: NEU Sende eine SMS mit Deiner Gruß- oder Kleinanzeige, die dann in der nächsten Ausgabe abgedruckt wird. WAS GEHT? Nichtgewerbliche private Kleinanzeigen und Grüße. Farbhinterlegungen sind nicht möglich.

WAS KOSTET?

FREIZEIT

Sie, 27, sucht nette, unternehmnungslustige Leute zwecks Freundschaftsaufbau Chiffre MD3250234 W19, sucht durchgeknallte, verrückte W‘s mit denen man gemeinsam Pferde stehlen kann! Bist du irgendwie klatschie :-)?! Meld‘ dich per SMS 0176/80087309! Doppelkopf: Wir suchen noch nette Leute für unsere wöchentlichen, ungezwungenen Doppelkopf- Runden. Bitte melden bei Sigrun Tel: 0170/9379942 32 jährige Magdeburgerin sucht ehrliche seriöse, gleichgesinnte Mädels für spirituellen Gedankenaustausch und Freizeitgestaltung (Rad fahren, Cafe, Natur, Bummeln, kulturelle Veranstaltungen usw.) Bin sehr christlich. Lieben Gruß Tel.015206690278 KÖRPER & GEIST

Mobile Kosmetikerin bietet ihre Dienste an, komplette Kosmetik nur 18 Euro, med. Fußpflege nur 13 Euro! Infos und Termine unter 0178/7056595 Hallo du hast Haare von Ebay und brauchst Hilfe beim reinsetzen? Melde dich 01784777762 Suche Frauen ab 18J. als Model für private Erotikfotos, auch zu zweit. Gutes

Einschließlich Code max. 160 Zeichen senden. 49 Cent/SMS, zzgl. T-Mobile Transportleistung in Höhe von 12 Cent. SMS-Service: www.bewegungsmelder.de

WIE DENN?

32223

SMS an und je nach Rubrik als Text: AUF UND DAVON bm.555.kl.reisen.dein Reisetext BILDUNG bm.555.kl.bildung.dein Text FREIZEIT bm.555.kl.freizeit.dein Freizeittext HALLO bm.555.gruss.dein Grußtext JOBSHOP bm.555.kl.job.dein Jobtext KÖRPER UND GEIST bm.555.kl.geist.dein Körpergeisttext MOBIL SEIN bm.555.kl.mobil.dein Mobiltext MUSIK bm.555.kl.musik.dein Musiktext SONSTIGES bm.555.kl.sonstig.dein Text SUCHE & BIETE bm.555.kl.subiet.dein Suchbiettext TIERE bm.555.kl.tiere.dein Tiertext WOHNEN bm.555.kl.wohnen.dein Wohnungstext

GEWERBLICHE ANZEIGEN WERDEN NUR PER COUPON ANGENOMMEN Taschengeld und Diskretion zugesichert. Interesse? foto06@gmx.de Haarverlängerung, Ultraschall, Zahnbleaching, Ultraschall Faltenbehandlung, Wimpernverlängerung und Permanent Make up 01784777762 Haarverlängerung alle Systeme und Längen vorhanden, Wimpernverlängerung und Permanent Make up 01784777762 MUSIK

DJ-BUDDHA – nur die beste Musik für eure Party! Mail: dj-buddha4u@web.de, Tel: 0172/3821660 Barpiano niveauvolle, dezente Liveunterhaltung am Klavier. www.eventpiano-md.de Suchen Bläser und Bassisten für ein Akustik-

Skaprojekt, bitte melden unter 0178/1701932 oder schmidty6@gmx.de Proberaum sucht neuen Untermieter, MD Buckau, 105 €. Mail an: hardcorevince@gmx.de SUCHE/BIETE

Ich suche Handy. Wer kann helfen? Sende SMS oder besser ruf bitte durch! (Bitte um genaue Angaben). Tel.: 0176/64671077 Malerarbeiten- Trokkenbau neu in MD und Umgebung. Ich erledige Streicharbeiten und Tapezierarbeiten, Trockenbau unter 0176/64671077 Computerprobleme? Tel.: 01520/6669290 Nur in Magdeburg. Preis nach Vereinbarung. Wegen Umzug viele Sachen günstig verkau-

www.flugboerse.de/magdeburg

YA GE , V OYA GE ! V OYA G E, VO YAG V O Y A G E , VJubiläumsangebote! OYA GE ! V OYA GE , V OYA GE ! V OYAG E, VO -

M A LTA

n nkidee GeschVeerliebte zum r fü

STAG

TIN VALEN Candle-LightDinner für Zwei ab 49,- Euro Romantische Kutschfahrt ab 34,- Euro

Erotic Food ab 69,- Euro

Bundesliga Wochenende für Zwei ab 278,Euro

V OYA GE ,

– 8 Tage reisen hlen! nur 5 Tage za Unterbringung l mit im 4**** Hote Fr ühstück

€ ab 339,-

p.P.

TÜRKEI Unterbringung l mit im 5***** Hote All Inclusive ab

349,- €

p.P.

VO YAG E!

Flugbörse Magdeburg | Lübecker Straße 14 Telefon: (0391)251 44-11, -66, -77 | Fax: (0391)251 44 33 Email: flugboerse.md@freenet.de

++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ G 46 Marktplatz | DATEs 02/2011

chluss am 14.02.11 +++ Kleinanzeigenschluss am 14.02.11 +++ Kleinanzeigenschluss am 14.02.11 +++ Kl 42-47 MD Job Wohnen KAZen3.indd 46

21.01.2011 12:55:11


Price King A & V kauft: Handys, PS3, XBOX360, PSP, WII, Spiele, TV+DVD, Computer, Laptops, Digitalkameras, HiFi, uvm. Höchstpreise in Bar! A & V Price King, Olvenstedter Str. 61, 0391/400 96 20, Mo-Fr 10 bis 18 Uhr Eigentumsgarten ohne Pacht- und Aufbaustunden in MD Fermersleben zu verkaufen: Riesenrad10@web.de

Wir sind dagegen

KÄSE M A U K E N

Große Garage zu vermieten. Renneweg am Europaring also Top Lage 40€ 01781346783 Jetzt ist er wieder da. Der Gentleman. Die erotische Massage für die Frau. Erlebe die Sinnlichkeit, genieße die Zärtlichkeiten. Du entscheidest wo die Reise hin geht. Meine Hände gehören Dir. Ruf

an. 016092624922 50 Euro/Stunde. !!!An alle Muttis und Papis!!! Ausgebildete Tagesmutti in 39114 hat noch Plätze frei!!! Einfach auf eileenb87@yahoo. de oder 01775035785 melden! ANSONSTEN

Hochzeitsfotografik Bilder v. Trauung/ Park auf LJ 150€ Tel.: 03920375447 Mail: katrin-photographie.blogspot.com Vermiete Fotostudio für 10 € pro Stunde in Magdeburg, Sonnenseite - incl. Inventar. Kontakt: info@fotoatelier-25plus. de Fotokalender! 13 Pics für 50 € bekommt Fotografin on Tour. Tel.: 03920375447

deinem Geburtstag mögen all deine Träume in Erfüllung gehen. Ich liebe dich, deine Zicke :-) Hallo meine Jessy von Sinnen! Bin echt sehr froh, dass es dich gibt und dass ich dich hab! HDSDL du bist die Beste! Deine Brause Dani. Knutschi muah! Hallo mein Schatz Manuel. Ich liebe dich über alles. Du bist das Beste was mir passiert ist. Deine Nici SLK TB 111 meld Dich! 0176-85043665 Besten Gruß

Marktplatz SERVICE WERBUNG ®

PLASMASPENDE Autofolierung, Dachfolierung, Folienplott, Autoaufkleber und vieles mehr unter www.GCG-Folie.de oder e-mail: info@gcgfolie.de

KURSE/SPORT SPORT

Breiter Weg 8, 39104 MD, www.hypoxistudio-magdeburg.com

in Burg; 19. Jan. in MD. www.tanzschule-diefert.de

Uni-Blutbank MD Leipziger Str. 44 39120 Magdeburg Tel. (0391) 6713939 BLUTSPENDEZEITEN: Mo/Do 7.00-12.00 Uhr, Di/ Mi 11.00-19.00 Uhr, Fr 7.00-15.00 Uhr. Jeden 1. Samstag im Monat v. 9.00-12.00 Uhr, www.blutspendemagdeburg.de

HALLO

Ich, w., Osterweddingen, suche dich (m) Ebendorf: Fortsetzung Bartalk 15.01. Tänzchentee, Tel. 0160/94690285 27.11.10 Hallo mein Krawallaffe, ich liebe Dich über alles! Dein Dich liebendes Stinktier. DBDBWMJP, J..

Mal wieder die Seele baumeln lassen Körper und Geist im Kleinanzeigenteil BK-JJ 152 würde dich gerne mal zum Kaffee einladen. Hast du Lust? Meld dich einfach mal. 0160/91142230. Ein Hallo an unsere Lieblingsazubine! Heute stehst du auch mal im DATEs, wie du es Dir ge-

Impressum (cj), Dirk Heidicke, Henning Lühr (helü), Christoph Kadlubski (ck), Hendrik Pistor (hp), Mario Sack (ms), Daniel Sommerfeldt (d2), Dirk Wellborn (welle), André Wesche (aw), Ludwig Schumann (ls), Isabell Pawlik (isa), Reinhard Schön (reini), Jennifer Fizia (jf), Sina Wendt (sw), Beatrice Mannel (bm), Engelbert Dudek, Sandra Glossmann (sg), Stefan Harter Veranstaltungstermine werden kostenlos veröffentlicht: termine@dates-online.de oder per Fax an 0391-7325231, z.Hd. Carmen Jahn, Tel: 0391/7325235 Bildredaktion Conrad Engelhardt, Andreas Lander, Marco Sensche, Engelbert Dudek Die Rubriken Schlachthof und Eulenspiegel sind Satire im Sinne des Pressegesetzes. Produktion schokoladentrauma@dates-online.de: Christian Gramm, Daniel Sommerfeldt, Dana Schmidt, Marty Anger Herstellung/Vertrieb Druck westermann druck GmbH Verbreitete Auflage * 2. Quartal 2010: 29.931 Exemplare monatl. geprüft durch Vertrieb Eigenvertrieb durch den Verlag (vertrieb@dates-online.de), Paganini-Displays, Telefon: 5 41 89 23 Redaktionsschluß für das Märzheft ist der 08.02.2011 Terminannahmeschluß: 08.02.2011 * Informationsgem. zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V.

Westring 6, 39110 Magdeburg, Tel. 03917316443, täglich ab 14 Uhr, Tanzkurse unter www.steps-dancecenter. de 39‘er Kampfkunstschule Halberstädter Str. 37 (neben dem Cadillac), 39112 MD, Infos: 0160/ 5066614; Wing Tsun, Muay Thai, Eskrima Taijiquan, MMA Kimura Shukokai Karate Schule, 39112, Halberstädter Str. 55 Tel: 6 22 54 42; Kinder ab 6 Jahre Di 16 u. 17 Uhr u. Do 16.30 u. 17.30 Uhr; Erwachsene ab 14 Jahre Di 17 Uhr, Frauen Do 19.30 Uhr Laufschule Uwe Haake, Hardenbergstr. 5, 39108 MD, Tel: 5848976, Funk: 0175/7155 334, www. gesund-sport.de, Personal Coaching, Termine nach Absprache, Laufkurse, Tages- und Wochenendseminare, individuelle Beratung/Betreuung, Vorträge

Bauchtänzerin Inayah, Auftritte & Unterricht für Magdeburg & SachsenAnhalt, www.bauchtanzmagdeburg.de

GESUNDHEIT Vital + Sauerstoff Studio, Breiter Weg 120a, 39104 MD, Mo-Fr 8-21 Uhr, Sa 9-12 Uhr, Tel: 5412614. Reiki-Anwendungen, Reiki-Kurse, 1.-3. Grad, Sauerstoff-Kuren n. Ardenne, Sauerstoff-Sprühkosmetik, Bodylife, AntiStress-Massagen, Edelsteinmassage, Körpermassagen, Rückengymn., Wellnesstage, Pendelkurse. Alle Leistungen unter www.huege-vital.de

Yogaschule Gisela Bosrup, Mittelstr. 10, 39114, Tel: 0391/4022262, www.yogaschule-magdeburg.de; Yogakurse A. u. F., diverse Zielgruppen u. Zeiten, Seminare, Yogaferien, Einzel, Kids, Teenager, Schwangere

TANZEN

Tanzschule Diefert

Tanzen ler nt man beim Profi!

Tanzschule Diefert, Lübecker Str. 53-63, 39124 Magdeburg, Tel. 6111142, Fu. 0170/3405 688, neue Anfänger- u. Fortschrittk. f. Erw.: 12/16.01.11 in MD; f. Schüler 8-12. Kl., 17. Jan.

EXISTENZGRÜNDUNG INSTITUT

Ute Wolf Relax

Maxim-Gorki-Str. 24b, 39108 MD, Tel: 2589881, www.babor-shop.de/ relax-and-beauty, 10-jährig. Jubiläum! 10% auf Skinovage, für 10,- EUR, Hot-StoneMassage Rücken 15 Min.!

Businesspläne, Machbarkeitsstudien, Marketingkonzepte, Finanzierungslotse, Gründerworkshop, Coaching & Beratung unter www. gründungsnavigator.de

ÜBERSETZUNGEN

MALEN

YOGA Barbaras YOGA-Studio, 39108, Alexander-Puschkin-Str. 46, Tel: 0391/7326093, u.a. Anfängerkurse: mittwochs 17-18.30 Uhr o. donnerstags 19-20.30 Uhr Yoga für Schwangere: dienstags 19-20.30 Uhr

WELLNESS, KOSMETIK & BEAUTY

Aktion Knochenmarkspende S/A e.V. Infos unter www.knochenmarkspende-magdeburg.de

Langjähriger Zen-Schüler gibt Einführung in die Meditation in MD. Tel. 0160/99800470

design your body

Airbrush & Künstlerbedarf, Thiemstr. 3, 39104 MD, Tel: 55747461, www.abalisi.de

in Malschule P

Herausgeber DATEs Medien Verlag GmbH; Zum Handelshof 7, 39108 MD Telefon 03 91/7 32 52 30 Fax 03 91/7 32 52 31 www.bewegungsmelder.de/dates Geschäftsführung Jörg Segler (jsegler@dates-online.de) Assistenz Kristin Funke (kfunke@ dates-online.de) Rechtsfragen Volker Weise Bürozeiten Mo–Fr 9–17 Uhr Marketing Anzeigen regional Jörg Segler (jsegler@dates-online.de), Katrin Schulz (kschulz@dates-online.de) Kathrin Speer (kspeer@dates-online.de) Karsten Standke Wohn-u. Stellenmarkt Beatrice Lehmann (blehmann@ dates-online.de) Überregionale Anzeigen und Verbund City Medien Verlagsgesellschaft, Varrentrappstraße 53, 60486 Frankfurt am Main, Tel: 0 69-97 95 17 10, e-mail: info@citymedien.de Redaktion (redaktion@dates-online.de) Chefredakteur Conrad Engelhardt (V.i.S.d.P.), ce@dates-online.de, Kunst/Bühne Sonja Renner (sr), Gisela Begrich (gb) Literatur Uwe Förster (ufo), Musik Carmen Jahn (cj) Motor Dana Schmidt, Schlachthof Olaf Dörner, Christian Gramm, Florian Pötzsch, Dana Schmidt Autoren Holger Boley (ad.vocado), Conrad Engelhardt (c), Carmen Jahn

wünscht hast. Du machst unsere Dreierbande perfekt! Babylon: 28.11.2007, 28.11.2008, 08.03.09, 16.09.2010. Thank you for the love. C43H66N12012S2 ;) Airin Schade, dass es so gekommen ist! Der Holzwurm Fahrgemeinschaft: Suche Leute die von MD Diesdorf/Stadtfeld täglich FRÜH nach BS VW-Bank Käferweg/Schmalbachstr. fahren 01783225369 Hallo mein Baby, wünsche Dir das Beste zu

www.bewegungsmelder.de/dates

fen... von 2 verschiedenen Betten bis zum Badschrank und Spüle... Bitte melden unter 015206199456 Suche Model für Friseur Meisterprüfung !!! Du solltest Blond sein oder werden wollen, halbe Länge oder den Wunsch zur halben Länge haben, außerdem Gr. 34-36, dann meld dich bitte bei mir...0173 63 87 98 4!!! LG

se ls

HYPOXI Figurzentrum Magdeburg, Am Fuchsberg 11, 39112 Magdeburg, Beratungstelefon 63 66 801, NEU ab 11.02.:

Übersetzungen, Fachübersetzungen, beglaubigte Übersetzungen (Diplome, Urkunden, Zertifikate). Lektorat deutscher und englischer Texte. Hegelstr. 17, 39104 Magdeburg, Tel. 0391-5432649, info@ itkplus.de, www.itkplus.de

KINO trich

Malschule Pinselstrich, Bob Ross® & Gary Jenkins® Malkurse, Angelika Tüfer, Tel. 039209/42371, www. malkurse.info

SPRACHSCHULEN UNIKOM, Zentrum für Fremdsprachen, Training & Übersetzungen, Breiter Weg 231, Tel: 5066166; Porsestr. 9, Tel: 72726690 39104 MD, Tel: , www. unikom-md.de

MAGDEBURG Studiokino, Neue Neustadt, Moritzplatz 1, Kartenbestellung/Programm: 2 56 49 25 Moritzhof, Moritzplatz 1, MD-Neue Neustadt, Programm: www.absolutartist.de, Tel: 257 89 32

CineStar - Der Filmpalast Magdeburg, Am Pfahlberg 5, Info-Tel: 2552525, Platzkarten-Tel: 2552522, 2.000 Plätze in 9 Sälen Cinemaxx, Kantstr. 6/City Carre, Kartenreservierung: 018 07/24 63 62 99, www.cinemaxx.de, 2.800 Plätze, 9 Säle

38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 + 47 DATEs 02/2011 | Marktplatz

.11 +++ Kleinanzeigenschluss am 14.02.11 +++ Kleinanzeigenschluss am 14.02.11 +++ Kleinanzeigensch 42-47 MD Job Wohnen KAZen3.indd 47

21.01.2011 12:55:19


1

Gastronomie Gastronomie Gastronomie Gastronomie

Ga

KNEIPEN, BARS, CAFÉS INTERNET-CAFES Netz-Welt, InternetGamelocation, 39112, Heidestraße 9, Tel: 0391/ 6201755, tgl. 12-2 Uhr

CAFÉS

7317028 E-mail: MCLayla@web.de 0acht15, 39112, Halberstädter Str. 138, Tel: 6202229, tgl. ab 18 Uhr Heide-Stube, 39112, Heidestr. 31, Tel: 0151/ 12874187, tgl. ab 18 Uhr, außer Mo

Pink leuchtet der Barbereich von Corinna Gille in der Costbar

Harter (3)

CLUB

Asia Lounge, täglich ab 18.00 Uhr, Otto-von-Guericke-Str. 60; Reservierungen unter: 03 91/5 44 89 85, www.sushifreunde.de Café-Hansen, ErnstReuter-Allee 40, 39104 MD, Tel. 0391/532230, täglich 14-18 Uhr, WLAN im Café, außerhalb dieser Zeit nur auf Reservierung und am 1. Samstag im Monat open end. www. gaestehaus-citycarre.de

WWW.BEWEGUNGSMELDER.DE/DATES

“Costbar”, Otto-von-Guericke-Straße 54a, So-Do 11-23 Uhr, Fr-Sa 11-24 Uhr, 5.2. Houseparty mit DJ Brown

Espresso-Kartell, Café, Bar, Restaurant, offenes W-LAN, direkt am Hassel, Ecke O.-v.-Guericke-Str., Tel: 03 91/5 82 81 87, durchgängig ab 14.00 Uhr geöffnet, außer sonntags, da ab 10.30 Uhr Brunch, www.espressokartell.de

KNEIPEN/PUBS

Moll‘s Laden Moll‘s Laden, Gellertstr. 1, Tel: 0391/7335834, jeden Freitag und Samstag Live-Musik

KUCAf Kulturcafé, Ottovon-Guericke-Str. 54, 39104, Tel: 5976949, tgl. ab 18 Uhr - Küche ab 19 Uhr, www.kucaf-md.de

... nach Hengstmanns, Breiter Weg 37 (Nordabschnitt), MD-Altstadt, alle Termine im Bewegungsmelder, Reservierungen Tel. 40 255 40, nach@hengstmanns.de

BARS

Cocktailbar ONE! Leiterstraße 1 a, 39104 Magdeburg, Tel: 0391/5443593, 0163/79 42451, info@one-md.de, www.ONE-MD.de

BISTROS

Leo‘s Schlemmerbistro, Breiter Weg 30 a (direkt am ehem. HdL), Tel: 0391/ 555 68 71, Mo-Fr ab 8 Uhr, Sa/So ab 9 Uhr

Zottel, Pechauer Platz 1, 39114 MD, Öffnungszeiten: täglich von 8.00 bis 22.00 Uhr, Tel. 0391/104 636, Lecker Speisen zu günstigen Preisen!

ZooBistro, Zooallee 1, 39124 MD, täglich ab 10 Uhr, 100% Bio, Sonntagsbrunch incl. Zoobesuch 16 €, Kaffee & Kuchen, Familienfeiern, Kindergeburtstage. Tel. 03 91/2 80 90 28 20

Subway, Weekend Deal: jeden Samstag und Sonntag zwei ganze Sub nach Wahl für nur 8,88 € – Nur in diesen Filialen: Hauptbahnhof - Einsteinstr. 1 - Halberstädter Str. 123 - Gr. Diesdorfer Str. 209; Öffnungszeiten und aktuelle Aktionen unter: www.subwaysandwiches.de

LIEFERSERVICE The Hyde, Sternstr. 29, 39104, tgl. ab 18 Uhr, Tel: 0178/3456 810, hydesternstr@gmx.de. Mo. Biertag, Di. Flaschenkinder alle 0,33 für 1,50 €, Mi Quiznight, Do Cocktails für 3,33 €, So Filmnacht Musik Café Layla, Lessingstr. 68, Stadtfeld, 39108 Magdeburg, täglich ab 18.30 Uhr, Tel:

DEEP, täglich ab 19 Uhr, Cocktailhour 19-21 Uhr, Breiter Weg, Ecke Einsteinstraße, am Hassel, Tel: 0172/39386 95

Joey´s Pizza die Nr. 1 – 3x in Magdeburg, Lübecker Straße 4, Tel: 40 05 200, Olvenstedter Straße 28, Tel: 5 55 55 99, Halberstädter Straße 77, Tel: 6 10 77 22, www.joeys.de

CoCo, täglich von 18-5 Uhr, Otto-von-GuerickeStr., am Hassel, Fon: 0163/7839749, www. coco-md.de

Bistro - Restaurant - Cafè - Eiscafè

KABARETT

Kleine Kostbarkeiten

Nicht vier, nein gleich acht Wände hat das neueste Szenelokal am Hasselbachplatz. Corinna Gille und Stefan Jentzsch, beide keine unbeschriebenen Blätter in der Gastroszene, wollen mit der „Costbar“ eine weitere Lokalität im Kneipenviertel etablieren. Wie sich die Arbeit der beiden aufteilt, ist auch die „Costbar“ in zwei Räume gesplittet. Während Corinna links in der Cocktailbar hinter dem Tresen steht, gelangt man links in den Restaurantbereich, in dem Küchenmeister Stefan den Kochlöffel hebt. Der bestimmende Farbton ist hier Lila, die Atmosphäre ist stimmig, durch das große Panoramafenster kann man vorbeieilende Passanten beobachten. Natürlich wird nicht strikt zwischen den beiden Bereichen getrennt, ein Verbindungsgang ermöglicht ein Wechseln der Gäste. Cocktails gibt es selbstverständlich auch im Restaurant, genau wie man andersherum auch Essen an der Bar genießen kann. Für die übersichtliche Karte mit leichtem Ikea-Feeling („Suchst Du noch oder isst Du schon?“) haben sich die beiden das Konzept der „Magischen Drei“ einfallen lassen. „Wir wollen jeden mit unserem Angebot ansprechen“, erklärt Stefan Jentzsch, „daher gibt es sowohl einfache Speisen wie die Käsesuppe im Einweckglas als auch anspruchsvollere Gerichte wie unser Saltimbocca, für das man entsprechend mehr bezahlt.“ Speziell zum Mittagstisch setzt der Küchenchef auf Hausmannskost. Zum günstigen Preis gibt es täglich wechselnde Gerichte wie Königsberger Klopse oder Kohlroulade. Das 3erKonzept greift auch auf der Weinkarte: vom bodenständigen Müller Thurgau aus Thüringen bis zum exklusiven italienischen Barolo reicht die Auswahl. In Zukunft soll die Karte erweitert werden, noch schränkt aber der Pizzaofen vom Vorgänger die Lagerkapazitäten ein. Von 10 bis 14 Uhr kann man am Sonntag brunchen, jeden ersten Samstag ist Houseparty.(sh)

Halberstädter Str. 113a, 39112 Magdeburg, www.prinzzclub.de

Alter Markt 13/Buttergasse, 39104 Magdeburg, www.first-md.de, info@ first-md.de

Modernes, geradlinieges Design in der Costbar Die Käsesuppe aus dem Einweck-Glas

Corinna Gille und Stefan Jentzsch heißen ihre Gäste in den acht Wänden ihrer Costbar am Hassel willkommen

La Notte - Das Nachterlebnis, Tabledance Bar, Gr.-Diesdorfer-Str. 65, 39110 Magdeburg, Mi-Sa ab 22 Uhr, Tel: 5067232, www.la-notte.net

Pizza Haus Westerhüsen, original Steinofenpizza, Alt Westerhüsen 35, Tel: 4011299, Di–Sa 11.30–21 Uhr, So/Feiertag 17–21 Uhr, www.pizzahausmd.de

Call a Pizza, Sternstr. 7, Tel: 5448844, tgl. 11 - 23 Uhr, www.call-a-pizza.de

www.crocshop.de, süd-östl.: Kirschweg 8, Tel: 6366555, Partyraum bis 50 Pers., Mo-Fr ein Tagesessen unter 5 €; südl.: Liebknechtstr. 89, Tel: 6628877; Bestellz.: So-Do 11-22 Uhr, Fr/Sa 11-23 Uhr

World of Pizza, 2x Magdeburg, WoP MagdeburgCity, Maxim-Gorki-Str. 38, Tel: 7275789, Mo–So 11–23 Uhr, WoP Magdeburg-Süd, Leipziger Chaussee 23, Mo–So 11–23 Uhr, Tel: 60772322, www.world-of-pizza.de

Vocelli – Pizza und Pasta für Feinschmecker, Wiener Str. 2 / Ecke Leipziger Str., Tel: 9902022, Sonntag bis Donnerstag und feiertags 11.00 bis 22.00 Uhr; Freitag und Samstag 11.00 bis 23.00 Uhr, www.vocellipizza.de

++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ 48 Gastronomie | DATEs 02/2011

chluss am 14.02.11 +++ Kleinanzeigenschluss am 14.02.11 +++ Kleinanzeigenschluss am 14.02.11 +++ Kl 48-49 MD Markt.indd 48

21.01.2011 13:08:17


Gastronomie Gastronomie Gastronomie Gastronomie Gastronomie Gastronomie Gastronomie Gastronomie RESTAURANTS

ASIATISCH

DEUTSCH

preisw. Mittagstisch, peter+paul@tagungscenter-magdeburg.de

Da Capo im Maritim Hotel, O.-v.-Guericke-Str. 87, Tel: 0391/5949895, Mo-Sa 11-23.30 Uhr, So 14.30-23.30 Uhr

Mein Magdeburger Bier

Brauer Andreas Schütte hat mit seinem Schütte-Bräu einer kleinen Magdeburger Biermarke Leben eingehaucht Auf seinem Firmenwappen ziehen zwei Pferde am Braukessel, als wären es die berühmten Halbkugeln. Andreas Schütte hat Sinn für Tradition, noch lieber zitiert er die Brauer-Weisheit: „Bier braucht eine Heimat“. Er stammt ursprünglich aus Gommern und lernte im Wasserschloss den Beruf des Brauers und Mälzers. Weil es ihn wurmte, dass Sachsen-Anhalt im Vergleich zu anderen Bundesländern kaum regionale Biere aufzuweisen hat, gründete er 2009 nach langjähriger Erfahrung als Angestellter und selbständiger Brauer und Mälzer sein eigenes Unternehmen Schütte-Bräu. Bisher sind drei Sorten im Angebot, ein Pils, ein Dunkel und das naturbelassene Edel. Noch sind die Ausstoßmengen überschaubar, aber der 28-jährige ist nicht angetreten, als dass es dabei bleibt. Neben günstigem und gleichzeitig süffigem Faßbier für Privatpartys liefert er auch in die Gastronomie – bisher vor allem ins südliche Umland. In Magdeburg ist Schütte-Bräu im Sudenburger Mille Birra zu bekommen, gut möglich, dass sich das 2011 ändert.

ITALIENISCH

Barleber Hof, In der Mittellandhalle, Breite Weg 147, 39179 Barleben, Tel:039203/560351, Mo Ruhetag, Di-Sa 11-24 Uhr, So 10-22 Uhr, www. barleber-hof.com

gut & gern, Restaurant Hofgarten, Wallonerberg 5, 39104 Magdeburg, Di-Sa 17-23 Uhr, So/ feiertags 12-15 Uhr, Mo Ruhetag, Tel: 0391/ 5313315, auch Appartementvermietung im Haus, www.gutundgern.de

Restaurant Melange Biergarten, Festsaal u. Catering; Rothensee, Akazienstraße 1, Tel: 500331, www.melangemagdeburg.de

Sicilia

Restaurant • Eiscafé • Bar by Giovanni

Zur Tafelrunde, Lübecker Str. 21a, Tel.: 28 88 688, 0177/5812511; www.zurtafelrundemagdeburg.de, Di-So ab 18 Uhr, So 11.30-14.30 Uhr, Mittelalterlunch am letzten So im Monat; geplante Themenabende: Ritteressen am 25.02. und 01.04.2011 MEDITERRAN

B. und B.

Piccolo Mondo, das kleine sympatische Ristorante in der Alten Neustadt, Münchenhofstr. 39, Tel: 5435899, Di–So 11.30-15.00 Uhr und 17.30-23.30 Uhr, Montag Ruhetag, Nichtraucherrestaurant

Qilin, Restaurant, Lounge & Terrasse, der perfekter Platz um moderne asiatisch Küche zu genießen; vietnamesisch-thailändisch, Sushi, abwechslungsreich, glutamatfrei, Mo-Sa 11.30-15 und 17-22.30 Uhr, So 12-21 Uhr, www.qilin-md.de, Tel.:0391-243 99 44, Leiterstr. 1 JAPANISCH

www.schütte-bräu.de

Gerüchteküche

BERNER & BROWN

Tapas | Café | Lounge

BERNER & BROWN, Tapas Bar am Schauspielhaus, Otto-von-Guericke Str. 61, Tel.MD 5476296, Di-So ab 18:00 Uhr, www. bernerundbrown.de, La Piazza, Leiterstr. 6, Tel: 5353470, tgl. 11–24 Uhr geöffnet, zentral gelegen am Teufelsbrunnen, www.la-piazza-md.de

Amsterdam Café-Restaurant, Olvenstedter Str. 9, Magdeburg, Tel. 03914005400

Peter und Paul, SachsenAnhaltinische Spezialitäten, Rogätzer Str. 8, Tel: 2503100-02, tgl. ab 11 Uhr, Mo-Fr 11-14 Uhr

Sicilia, Frankefelde 71, MD-Ottersleben, Tel. 7929990, Di-Sa 11-14 & 17-24, So 11-24 Uhr, hausgemachte Nudeln, Mittagstisch 5,- €

FRANZÖSISCH

Le Frog, Brasserie & Lounge am Adolf Mittag See, der perfekte Platz zum entspannen, Heinrich-Heine-Str. 1, Tel: 0391/5 31 35 56, tgl.: 10-24 Uhr, www.lefrog-md.de

Bonapart – französisches Restaurant, Breiter Weg 202 (gegenüber Hundertwasser-Haus), Tel: 6623850, tgl. ab 11.30 Uhr geöffnet, www. bonapart-md.de TÜRKISCH

biergarten an der fähre buckau „immer wieder sonntags“ Brunch im Mückenwirt mit Blick auf die Elbe – Erholung pur in Stadtnähe Öffn.: täglich ab 11 Uhr, Sonntag ab 10 Uhr ∙ Jan. bis März: nur Sa. ab 11 Uhr, So. & Feiertags ab 10 Uhr geöffnet – Tel.: 0391/520 93 37 · 0172/32 656 32

Bingöl Grill, Döner Kebab & Chicken Kebab, Breiter Weg/Einsteinstraße, täglich geöffnet Mo, Di, So 10-03 Uhr, Mi, Do, Fr, Sa 10-05 Uhr

Mein Faß, mein Bier: Andreas Schütte

Sushi SATT - All You Can Eat in der Asia Lounge. Immer dienstags und sonntags ab 18.00 Uhr bieten wir euch unsere Sushi-Vielfalt. Verschiedene Salate, wechselnde Suppen, die verschiedensten Sushi Variationen sowie Süßes Sushi sind im Angebot. Besucht uns und genießt leckere Drinks und unsere SushiVielfalt. Reservierungen bitte unter MD-544 89 85 Otto-v.-Guericke Str. 60/ Hasselbachplatz

Der Mann hats drauf: Beruflich fährt er Bagger, ansonsten ist Sven Eisenhuth, alias Zottel, vor allem als Basstimme der Rockkapelle „Born in Born“ bekannt. Jetzt übernimmt er das Bistro am Pechauer Platz und begibt sich unter die Gastronomen. +++ Aus die Maus! +++ Keine halbes Jahr hat es gedauert, da musste das DOMizil von Ursula Behrends gegenüber dem Dom zum 31. Dezember schließen. Behrends hatte zuvor sehr Alexandra Petrat vom First gewinnt die Cocktailmeistererfolgreich die theaterkantine im schaft 2011 und freut sich mit Kollege Eric Richter Schauspielhaus geführt und hier einen +++ Cocktail-Duell 2011 +++ Wie jeden Weg gesucht. Jetzt sagt sie: „Das Januar wurde zum Anfang des neuen Domizil-Konzept ist einfach nicht Jahres die Magdeburger Cocktailmeiaufgegangen“. +++ Irland am Hassel +++ „Ein sterschaft um den „Beefeater-BolsIrish Pub soll an den Hassel kommen“ Cup“ ausgetragen. 21 Starter hatten – dieses Gerücht geistert seit am 16. Januar in der Pianobar des gut zwei Jahren durch die Maritim Hotel Gelegenheit, ihre Gastrolandschaft. Immer Gin-Cocktails der Fachjury vorzusetwieder mussten Olli Sill zen. Am Ende setzte sich Alexandra und Frank Schwarzer Petrat vom First mit ihrem vom Lion ihre Cocktail „Inception“ durch, Pläne verschieeiner Kreation aus Beefeater ben, jetzt ist es Gin, Erdbeerlikör, Matusa(teilweise) lem Rum, Zitronensaft, soweit: seit 1.1. Maracujasirup und hat die obere Ananassaft. 2. Platz: Etage des Lion Thomas Eckhoff City Pub an der (Montego), 3. Platz: Keplerstraße Rita Großhennig geöffnet und das (Likido Lounge) +++ alte Lion hat nach 15 Hier spielt die Musik! +++ Jahren an der Halber Geht mit dem Bistro am Pechauer Platz jetzt auch gastronomische einen „Bruder“ +++ Wege: Baggerfahrer und Musiker-Urgestein Zottel

WWW.BEWEGUNGSMELDER.DE/DATES

Das chinesische Spezialitäten-Restaurant in Menz: Luu

Liebig - Cafe Restaurant Lounge, Liebigstr. 1-3, Tel: 5556754, offen: täglich ab 10 Uhr

Luu, Chinesisches Spezialitäten-Restaurant, Magdeburger Str. 20c, 39175 Menz bei Magdeburg, Tel: 039292/2437, Di-Fr 11.3014.30 und 18-23, Sa/So 11.30-23, Mo Ruhetag (außer FT) www.misterluu.de

Engelhardt

offen: täglich ab 10 Uhr Frühstück täglich bis 12 Uhr Sonntags ab 10 Uhr Brunch!

Engelhardt

Liebigstraße 1-3

39104 MD • Tel.: 0391/555 67 54

Filimonovs

ie

1

38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 +++ Gewinne auf Seite 38 + 49 DATEs 02/2011 | Gastronomie

+++ Kleinanzeigenschluss am 14.02.11 +++ Kleinanzeigenschluss am 14.02.11 +++ Kleinanzeigensch 48-49 MD Markt.indd 49

21.01.2011 13:08:25


Rückzug! Wie Sie sicher schon wissen: wir haben uns einen Ofen gekauft. Das weiß nicht nur unser gesamter Freundes- und Bekanntenkreis, sondern mittlerweile offenbar das komplette Netz. Anfangs habe ich das gar nicht so bemerkt und dachte mir: „Klar, ist ja gerade Winterzeit, da werben die ganzen Ofenfritzen natürlich ordentlich.“ Aber ausgerechnet Hagebaumarkt, bei dem wir genau diesen einen Ofen bestellen wollten, machte nun zufällig Werbung auf meiner Lieblingswetterseite, der Startseite meines Mailanbieters und auch bei meiner Lieblingsbilddatenbank. Alles nur Zufall? Ich setzte den Browser komplett zurück – Zack schon wieder da. Egal ob zu Hause oder im Büro – nur noch Kaminofenwerbung vom

Hagebaumarkt. Ich frage meine Kollegen, ob das bei ihnen derzeit auch so auffällig sei mit der Ofenwerbung. Sie behaupten einhellig, überhaupt NOCH NIE Ofenwerbung gehabt zu haben. Ich halte kurz inne und frage mich, ob die mit denen unter einer Decke stecken oder was hier los ist. Mein Kollege meint: „Wenn schon Werbung, dann solche, die mich interessiert.“ Kein dummer Gedanke und vielleicht hat er ja recht, aber dann könnte der Baumarkt doch bitte ans Internet weitersagen, dass wir den Ofen nun gekauft haben und ich jetzt eher an Brennholz interessiert bin bzw. dass ich wieder zu meinen normalen Interessen Fahrräder, Turnschuhe und Briefmarken zurückgekehrt bin und auf solche Werbung warte. Da fällt mir ein – kennen Sie den Film

Muss man nix zu schreiben, darum:

Der billige Frise

Ohne Worte

J. Schindelhauer

Haart‘s 4

„Minority Report“ mit Tom Cruise? Darin wurde jeder immer und überall durch einen Scan der Augen identifiziert, die Personendatenbank ausgewertet und sofort lief überall, wo er hinkam personalisierte Werbung. Ich stelle mir gerade die Blicke der einkaufenden Damen vor, wenn ich nach Karstadt reinkomme und es durchs gesamte Untergeschoss schallt: „Na Jim, alle Schlüpfer sind in der Waschmaschine und die ist seit Wochen kaputt. Herrenunterwäsche im 1. OG, Deo im UG.“ Tom Cruise ließ sich im Film übrigens die Augen auswechseln. Soweit werde ich vorerst nicht gehen aber ich werde nach meinem Handy nun auch den Internetanschluss abschaffen. Ich halte Internet ohnehin für einen überbewerteten Trend. Jim Panse

Individualistentreffen 2011 in Magdeburg:

Altes Hausmittel:

Thema: Mut zur Lücke

Micha Krug

Diana Wessel

Hunde, die saufen, bellen nicht

Selten so gelacht? Denn schick her: brutalwitzigesleserbild@dates-online.de (Post geht ooch)

Nscho-tschi (Schöner Tag) Dieser Winter ist anders als die anderen. Nicht nur, dass er früher anfing und scheinbar unendlich ist. Er verlangt von mir Dinge, die ich seit Jahrzehnten nicht getan habe. Das Auto muss stehen bleiben und normalerweise greife ich in diesem Fall zum Rad. Allerdings ist man damit schiebend auch nicht schneller als zu Fuß. Weiße Schweine? Jedenfalls zwingt mich die Eisbahn vor meiner Haustür dazu, diese unmögliche Sache in Betracht zu ziehen. Aber so einfach wie damals ist das ja heute nicht mehr. Ich stehe im Wartehäuschen und fühle mich wie beim ersten Mal. Wann kommt sie bloß? Ich horche ... Soll ich mein Ohr auf die Schiene legen? Was, wenn sie gar nicht kommt? Soll ich anrufen? Sie kommt. Die Türen gehen auf. Ich bin drin. Ohne Legitimation. Irgendjemand hatte mir mal

42*

irgendwann erzählt: Fahrkarten gibt es drin. Gut, da bin ich. Was nun? Gott sei dank bin ich an der Endstelle eingestiegen und keiner kann meine Hilflosigkeit sehen. Der große Kasten da ist wohl ein Fahrkartenautomat? Aha. Ich gucke ihn an wie eine 100Jährige einen IPOD. Ich versuche zunächst meine Münze in alle vorhandenen Schlitze zu stecken und drücke auf sämtliche Knöpfe. PIEP. Mein Geld fällt durch. Es blinkt rot. Okay, Schmidt – Konzentration. Wer eine Wii bedienen kann, kann auch eine Fahrschein lösen! Die nächste Haltestelle ist in Sicht und ich will mich nicht blamieren. Auf dem Screen lese ich wie es geht, Nippel durch die Lasche ziehn, den Hebel ganz nach oben ... und da kommt er auch schon ... Geschafft. Ich hangele mich durch den Wagen (wo sind überhaupt die Schlaufen hin?) und setze mich. Waren die Sitze immer schon so

hart? Nein warte, das verwechsle ich mit den Sitzen im Kino. Ach ja, das gute alte Theater des Nordens ... mit den handgemalten riesengroßen Plakaten zur Filmankündigung. Zig Mal habe ich auf diesen harten Holzklappstühlen Winnetou gesehen und bin dann den ganzen Weg nach Haus galoppiert. Die Welt flog an mir vorbei. Ich war Iitschi, der schwarze Hengst, Wind in der Mähne. Schnell, feurig und ... jetzt sitze ich in der Großen Gelben und sehe aus dem Fenster. Die Stadt schleicht an mir vorbei. Eine freundliche Stimme sagt: Nächste Haltestelle Altersheim. Ein 100Jähriger mit Hackenporsche pult sich die Krümel vom Kaffeekränzchen mit Irma aus den Dritten. Ich hebe zwei Finger zum Gruß, mein Blutsbruder! Der Wagen hält, ich drücke den Knopf und springe im gestrecktem Galopp hinaus. Nur einen Gedanken im Kopf: Lebt eigentlich Kara Ben Nemsi dna noch?

Wie Brüste Männer hemmungslos machen Im gestandenen Mannesalter wird der Blick in den Spiegel weniger. Jedenfalls gemessen an den Spiegelorgien, die man als pubertierender Teenie in erwartungsgeladener Spannung und als hormonstrotzender Twenty-Jäger in gefährlicher Selbstgewissheit zelebrierte. Das Interesse am eigenen Spiegelbild lässt nach, war die Jagd erfolgreich. Dann werden Tore und Schleusen geöffnet für allerlei Quellmittel und der tiefen Überzeugung, dass im Notfall immer die inneren Werte zählen. Ich habe ihn mal wieder gewagt, den Ganzkörper-Blick in den Spiegel. Die Wampe überraschte mich nicht mehr. Vielmehr etwas, was ich bisher für unproblematisch hielt: Zwei Brüste! Noch zart im Ansatz, aber bereit für mehr. Igelschnäuzchen sagten wir früher dazu. Oh Gott! Was soll ich in 5 Jahren feststellen? Zwei 1aCharaktere, mächtige Hupen, riesen Dinger? Werde ich im Freibad hören müssen: „Laß mich schmusen an Deinem Busen?“ Werde ich zur Beute von Jägern? Werde ich ein Hohlkreuz bekommen? Nein, niemals, ich muss was machen! Als erste Sofort-Maßnahme setzte ich die Brusthaar-Rasur aus. Igelschnäuzchen mit Bart würden die Gefahr sexistischer Übergriffe minimieren. Mein Freund Fred blickte ernst, als ich ihm mein Spiegelerlebnis anvertraute. Das hätte ich nicht tun dürfen, meinte er besorgt. Er habe mal jemanden gekannt, der verlor nach genau demselben Erlebnis sämtliche Haare und bekam Augenzucken. Von dem seltsamen UnterwäscheTick ganz zu schweigen. Er wolle mich nicht weiter beunruhigen. Beunruhigen? Meine einzige Hoffnung plötzlich dahin und Fred meinte, mich nicht weiter beunruhigen zu wollen? Igelschnäuzchen ohne Bewuchs und Augenzwinkerei wären DIE Einladung für alle Perversen dieser Welt! „Du hast also ein paar ordentliche Männertitten, die Du loswerden möchtest“, resümierte Fred nun weit weniger mitfühlend. „Wegoperieren“, schlug er vor. „Mit einem dünnen, spitzen Rohr geht’s rein in die Titte und“, Fred zutschte mir einen Kuss zu, „von innen aufgesaugt.“ Das sei zwar eine ziemliche Sauerei, aber ich wäre meine zwei Probleme los. Fred trank zufrieden sein Bier aus und schlug mir auf die Schulter. „Guck nicht so bedeppert. Es gibt Menschen, die stehen auf ordentliche Hupen!“, grinste er und bestellte Kümmerlinge. Ich habe nicht vor, jemals wen auch immer mit meiner Oberweite zu beeindrucken, erklärte ich standhaft. Fred schüttelte den Kopf. Immerhin könnte ich jetzt, wann immer ich will, Hupen kneten. Es wären zwar meine eigenen, aber wenn man sich selbst nicht liebt, dann wäre man unfähig, andere zu lieben. Der Wirt brachte weitere Kümmerlinge und bat Fred, nicht so laut über Brüste zu reden. Fred wankte zum Tresen, holte tief Luft und rief in den gefüllten Gastraum unserer Stammkneipe: „Alle mal herhören. Mein Freund hat zwei Probleme. Zwei süße Probleme. Zwei Probleme, die wir alle an unseren Frauen lieben.“ Fred formte mit seinen Händen zwei riesige Ballons in die Luft, die er andeutete, zu wiegen und pfiff dabei anerkennend durch die Zähne. „Wie ist ihm zu helfen“, fragte er in den Saal. Erst vereinzelt und leise, dann mehr und lauter formierten sich Rufe zu einem ein einziges Wort, das mich zur Strecke brachte: „Ausziehen, Ausziehen, Ausziehen ...“ (olemitbrustamboden)

Schlachthof | DATEs 02/2011

50 MD SchlachthofFEB.indd 50

21.01.2011 12:48:36


Bis zum 28. Februar 2011 anmelden und 3x kostenfrei trainieren!

HYPOXI-STUDIO MAGDEBURG ab 11.02. im Hundertwasserhaus Breiter Weg 8 39104 Magdeburg Telefon: 63 66 801 www.hypoxistudio-magdeburg.de

51 MD Hypoxi.indd 51

20.01.2011 19:48:28


52 MD Wobau.indd 52

20.01.2011 19:44:42


DATEs Magdeburg - Februar 2011