Issuu on Google+

JULI / AUGUST_11 BASEL das stadtmagazin #151


02


03

fertig Wie doch die Zeit vergeht. Seit 13 Jahren schon sortieren wir Pressemitteilungen, hören CDs, wimmeln aufdringliche PR-Leute ab, recherchieren in den Strassen und stöbern nach den Perlen in unserer Stadt. Unzählige Nächte haben wir uns um die Ohren geschlagen, manchen Bierglasboden gesehen, immer auf der Suche nach einer Story für die nächste Ausgabe. Manchmal haben wir mit unseren Covers provoziert, anonyme Post mit üblen Beschimpfungen im Briefkasten gefunden und in der Presse Kritik eingesteckt. Vielleicht weil wir Plattform waren für Künstler, Musiker, Querund Andersdenkende, im Grunde genommen seit jeher und noch heute ein Projekt von Sozialromantiker, Nostalgiker und Utopisten sind. Und dies soll jetzt zu Ende sein? Ja. Zumindest in dieser Art. Wir haben in den letzten Monaten hinter den Kulissen gehämmert und geschraubt, gebrainstormt und geplant, befragt, verworfen und schlussendlich doch gefunden. Nach all den Jahren ist es höchste Zeit für neuen Wind und einen frischen Anstrich. So geniesst den bewegungsmelder ein letztes Mal in dieser Form und freut euch und seid gespannt, wie die Geschichte nach der Sommerpause weiter gehen wird. Bleibt uns treu, wir bleiben es auch. [maw]

JULI / AUGUST_11  ZÜRICH das stadtmagazin #151

JUILLET / AOÛT 11  ROMANDIE magazine urbain #151

C‘ ESS E T T

FII F NI ..

JULI / AUGUST_11  BERN das stadtmagazin #151

ausgabe bern

ausgabe zürich

ausgabe romandie

spy special things out now music backstage festivals events directories impressum city map

04 06-08 10 11 12-14 16-17 18-23 24-28 29 29 30-31


04

im da ist was

fluss !

>openair am rheinufer Im Spätsommer wird das Kleinbasler Rheinufer oberhalb der Mittleren Brücke einmal mehr beschallt und belebt: Das heissgeliebte Floss ankert einmal mehr da, um Basler Landratten zu beglücken. In gemütlicher Atmosphäre kann gechillt, gelacht und gelauscht werden. Denn jeden Abend ver­süssen ab 21 Uhr Konzerte den Feierabend. Am 31. Juli gibt es zur Feier der Schweiz gar ein Doppelkonzert. Zudem ist der Eintritt frei, doch darf den Matrosen gerne einen Zustupf gezollt werden. [cin] im fluss 2011 rheinufer mittlere brücke di 26.07. bis sa 13.08. >www.imfluss.ch

&f einsteigen

ilm ab !

>autofetisch & kinovergnügen Man kennt sie vor allem aus alten Hollywoodfilmen, doch sie sind nach wie vor kultig: die Autokinos. Anlässlich der Ausstellung 'Fetisch Auto' richtet dieser Sommer das Museum Tinguely im hauseigenen Park ein Autokino ein. Autos werden zur Verfügung gestellt und einzeln übers Internet vermietet. Aus 30 Autos kann man da seinen Favoriten auswählen. Um Autos geht es in der Ausstellung, um Autos geht es auch im Filmprogramm. Ein Klassiker reiht sich an den nächsten, von 'Bullitt' bis 'Manta, Manta', von 'Cars' bis 'Taxi Driver', von 'Night on Earth' bis 'Gran Torino'. Frei nach dem Motto: Ich fahre, also bin ich. [cin] bis fr 09.09. park beim museum tinguely >www.tinguely.ch/de

Z.B.

5000 Flyer A6, 99.–

Günstig und einfach Flyer, Postkarten, Visitenkarten und mehr drucken: www.printzessin.ch


available in selected shops

L& M zum Freundschaftspreis Dazu L & M Päckli-Codes sammeln und auf www.h-o-f.ch viele Preise gewinnen *

* Kein Kaufzwang. Kostenlose Teilnahme, Teilnahmebedingungen und rechtliche Bestimmungen auf www.h-o-f.ch

Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu. Fumer nuit gravement à votre santé et à celle de votre entourage. marian da cruz: sängerin der berner band da cruz / photo: janosch abel Il fumo danneggia gravemente te e chi ti sta intorno.


06

. . L A I A C S SPE lcher sommertyp we

bist du?

Vier Berühmtheiten standen Frage und Antwort zu ihren sommerlichen Gewohnheiten. Finde mit dem ultimativen BM-Test bestehend aus den original Antworten der vier Promis heraus, welcher Sommertyp du bist. Einfach Fragen lesen, passende Antworten ankreuzen und Punkte zusammen zählen. [flo, wet & stu]

1. Was und wie grillierst du am liebsten? Ich hasse diese Massenkremierungen unschul­ diger Rinder, Lämmer und Hühner. Da mache ich mir lieber ein leckeres Raclette auf dem Balkon, auch wenn mich die Nachbarn aus­ lachen. [ 4 ] Ein dickes Stück Rind oder Pferdesteak. Am liebsten gut gewürzt oder mit Steaksauce. [ 1 ]

Cervelat am Lagerfeuer am Strand oder Pouletschnitzel auf Holz­kohle­ grill zu Hause im Garten. [ 2 ] Ein feines Entrecôte, das mir jemand grilliert, denn wenn ich das selber mache, kommt es alles andere als gut. [ 3 ]

2. Das perfekte Picknick: Was darf in deinem Korb auf keinen Fall fehlen? Viele Flüssigkeiten und Überraschungen, unter­ haltsame Momente und Schoggi­härzli. [ 3 ] Cervelat, Bratwurst, Maiskolben, Tomaten, Kar­ toffeln. BBQ Curry und Salsa Saucen. Mais-, Rüebli-, Tomaten-, Mozarella-, Kartoffeln-, Eisberg- & Taboulé-Salat. Mineralwasser, Cola Light, Rivella, Sprite. Zeitung fürs Feuer, Zund­ hölzli, Alufolien, Schweizer Sackmesser, Pizza Teig für Trädeli-Brot an Holstäckli gewickelt. [ 2 ]

Grissini zum Apéro, Pastasalat, Früchte. [ 1 ] Ton-Sandwiches, Tschipps, Tonic, Gin, Eis­ würfel, Flaschenöffner sowie eine spanische Gurke für den Gin Tonic und als Hiebwaffe gegen die Mücken. [ 4 ]

3. Dein Soundtrack für einen schönen Sonnenuntergang am Wasser? 'Black Hole Sun' von Soundgarden. Weil auch diese Welt eines Tages in einem schwarzen Loch verschwinden wird. [ 4 ] 'Emotion & Commotion' von Jeff Beck. So schön romantisch... Oder 'Loving you' von Paolo Nutini, weil nichts anderes als chilliger Indie Rock, den Sonnenuntergang zu einem Vergnügen macht. [ 2 ]

'The River' von Bruce Springsteen. [ 1 ] Natürlich eine Eigenkomposition, damit ich den Text immer wieder repetieren kann und schön in Übung bleibe. [ 3 ]

4. Dein bevorzugter Schwimmstil? Brustschwimmen. [ 2 ]

Crawl. [ 1 ]

Ich bin Nichtschwimmer – nasses Wasser ist scheisse. [ 3 ]

Heulboje. [ 4 ]


07 5. Wo machst du es am liebsten? (das Sonnen ist damit gemeint) Im Fluss, ohne Böötli. [ 1 ] Ich sonne mich selten, da ich eine recht empfindliche Haut habe, die an der Sonne anstatt braun, rot wird. Ich bevorzuge 'SchattenSünnelen', auf dem Badetuch am Strand oder im Garten zu Hause auf dem Liegestuhl. [ 2 ]

In einem Freibad – da gibt es noch Leute ohne Piercings und Tattoos. [ 4 ] Am liebsten in Cap d'Act am FKK-Strand – es gibt nichts Schöneres, als sich nackt zu sonnen. [ 3 ]

6. Banane, Melone, Pflaume oder Birne – wie würdest du deine Figur beschreiben? Ein Kasten. Unten eine Banane und zwei Pflaumen. Oben eine Birne, behütet von einer Melone. [ 4 ] Mmmhh... es gibt gar keine Frucht, die meiner Figur entspricht. [ 2 ]

Pflaume. [ 1 ] Eher eine Banane, obwohl meine Figur unbeschreiblich ist. [ 3 ]

7. Wie lange kannst du die Luft unter Wasser anhalten? Früher wurde ich oft zum Wett-UnterwasserAtem-Anhalten herausgefor­dert, deswegen eine geschätzte Minute. Vielleicht sogar etwas mehr. [ 2 ]

Jedes Mal wenn ich es ausprobiere, muss ich wieder auftauchen und eine rauchen gehen. Ausserdem bin ich gegen Menschenversuche.

Nach einer halben Stunde wird es kritisch. [ 3 ]

Keine Ahnung. [ 1 ]

[ 4 ]

8. Identifiziere dich mit einem der folgenden sommerlichen Gegenständen: Kokosnuss. Ich liebe es im Sommer gekühlte Kokosmilch zu schlürfen oder frisch gepresste Fruchtsäfte zu trinken. Hilft gegen den Durst und ist erst noch gesund. [ 2 ]

Toast Hawaii. [ 4 ] Sonnenschirm – erinnert mich irgendwie an meine Haarpracht. [ 3 ]

Pizza. Liebe ich egal ob Sommer oder Winter. [ 1 ]

BIERZELT

BY CARDINAL DRAFT

NEW!

W

mild & fresh taste


. . L A I A C S SPE auflösung

DER GRINGLER [ 8– 15 PUNKTE ] >der siegerische sommertyp Du bist die Sportskanone schlechthin – du crawlst den Fluss problemlos sämtliche Boote nieder mähend, gegen den Strom Richtung Thun hinauf und stählst deinen pflaumenartigen Körper ins Unermessliche. Dafür verzehrst du ohne weiteres ein mit Grissini aufgespiesstes, dickes und saftiges Ross mit halbem Fruchtkorb im Mund. Du tummelst dich am liebsten am Lagerfeuer und hörst dazu on 'The River' mit Bruce Springsteen. Mit deiner Devise 'Gring ache und seckle' bist du immer und überall auf der Über­holspur mit dabei und schwimmst allen davon.

DER AUERBACH [ 16 – 21 PUNKTE ] >der filligrane sommertyp Du bist das Supermodel – wenn du Kokosnuss schlürfend und schattenbehütet die Strandpromenade entlang catwalkst, fliegen dir die Herzen aller Männer zu und jeder will mit dir seine Cervelat oder seinen Maiskolben über dem romantischen Feuer grillieren. Du machst immer und überall eine gute Figur, auch unter Wasser tratschst du mit Ariel der Meerjungfrau, atemlos über die neuste Algenkur, während ein Krebs dir 'Loving you' zu blubbert. Im Garten Eden, umgeben von Gemüse findest du deine filligrane, sommerliche und innere Ruhe.

DER PLÄTTLER [ 22 – 26 PUNKTE ] >der aufreisserische sommertyp Du bist der Entertainer – du reisst mit deinem Charme von Schoggiherzli bis Sahnehäubchen alles auf. Nasses Wasser findest du scheisse, dennoch ist deine Ausdauer beim Abtauchen nicht zu unterschätzen. Am liebsten sonnst du dich ballermannmässig am Cap d'Act und entertainst selbstbewusst mit deinem 'Porno Star' die ganze Freikörperkultur, selbstverständlich mit Verhüeterli. Mit deinem unbeschreiblichen Körperbau inklusive Haarpracht, bist du für jegliche Überraschungen flexibel zu haben und überzeugst mit deinem unverwechselbaren potenten Banana-Style.

DIE ARSCHBOMBE [ 27 – 32 PUNKTE ] >der draufgängerische sommertyp Du bist der Rock'n'Roller – du verachtest Massenkremierungen unschuldiger Lämmer und raclettierst jeden Käse auf den verbrannten Rücken der Sonnenanbeter, Hauptsache 'Znüni näh'. Dein Körper ist ein Kasten; deine Banane eingebettet zwischen zwei Pflaumen pflegst du so sorgfältig wie deinen Allerwertesten. Wo du auch bist, mocketierst du mit Gin-Tonic und spanischer Gurke alle Welt. Während du wie eine Heulboje, kippenrauchend den Fluss hinab Richtung Schwelle treibst, summst du gemütlich der 'Black Hole Sun' entgegen und verschwindest im schwarzen Loch.

? re n wem Pk t], te n ge hö Julia Saner [2 t] A nt wor t], Welch e eyermann [1 Pk Anaconda [4 Pk Anita W ve [3 Pk t], Endo J. P. Lo

08


BIERBAUCH 09

BY CARDINAL DRAFT

NEW!

W

mild & fresh taste


10

gefährlich

e beute

>handtaschen Als Frau ist man nachts auf der Strasse leichte Beute. Erst recht, wenn man noch aufgetusst aus dem Ausgang, leicht angesäuselt nach Hause wankt, die Locken dekorativ zerzaust und die Wangen gerötet vom Spasshaben hat. Viel zu leichte Beute. Zur Abschreckung von Unholden und anderen Übeltätern mit finsteren Absichten gibts die Taschen von Vlieger & Vandam. Sehen aus, als trage man eine Pistole, wahlweise auch ein Messer, mit sich rum. Sieht gefährlich aus. Und ist auch noch verdammt schick. [bor] >www.vliegervandam.com

kn o p f >red pop Knöpfe gehen mir auf den Wecker. Gehen ewig zum Aufmachen, gehen ewig zum Zumachen. Es gibt nur einen Knopf, mit dem ich mich anfreunden könnte: Der Red Pop. Einfach ans iPhone anstecken und der rote Knopf vereinfacht das Fotografieren. Nie mehr den Auslöser zehn Mal drücken, weil der Touchscreen nicht mehr weiss, was ein Touch ist. Nie mehr Zirkus Kniewürdige Verrenkungen beim sich selbst Fotografieren machen. Einen Knopf, auf den die Welt gewartet hat. [bor] voraussichtlich ab september bestellbar >www.beepindustries.com

den v t i m r e d e i n

iren

>hoch lebe plastik Wir setzen ein Zeichen gegen das unerträgliche Gurken und Sprossen Morden (auch die haben eine Seele!) und bieten eine gute Alternative; Ab jetzt finden Rettich, Rüebli, Salatkopf, Maiskolbe, Kartoffel oder die eben genannte, verschmähte Gurke aus Plastik den Weg in die Gemüseschublade im Kühlschrank. Die sind garantiert Enterohämorrhagische Escherichia coli frei und der regelmässige Gang zum Kompost benötigts auch nicht mehr. Aber, es sei gewarnt! Eventuell können in der Magen- und Darmgegend nach Verzerr leichte Schmerzen auftreten. Ä Guete! [flo] >www.dekorationsartikel.net

ipillow >craftsquatch Manche können nicht ohne. Denken jede Minute eines jeden Tages daran. Müssen es auch in der Nacht haben. Oder im Zug. Die Rede ist von den iPhone-Apps – was habt ihr den gedacht? Wer an seinem iPhone hängt wie der Embryo an der Nabelschnur, sollte sich einen Therapeuten, ähm, oder die Kissen von Craftsquatch zulegen. Die sehen aus wie die Apps, nur viel knuddeliger. Und sind billiger als eine Therapie. [bor] >www.craftsquatch.com


rdnine the Ds von Ha Trailer an. Gewinne DV n, schau dir die Movie undperboy App downloade Einfach Pa rafieren und los. Seite fotog

c t ischlein le

11

k mich

>BOOK von nina puri Der lang ersehnte Anti-Knigge mit Tipps und Tricks; wie man sich anständig daneben benimmt. Ob im Büro, auf Reisen im Alltag oder unter Freunden; Daneben benehmen ist angesagt – denn die Manieren sind auf den Hund gekommen. Wir duzen den Chef, gratulieren molligen Frauen zur Schwangerschaft, beginnen Beziehungen mit Wodka Lemon und beenden sie per SMS. Voll daneben? Fragen sich die einen hinter dem Ohr kratzend. Reine Überlebenssache! Plädieren die anderen lässig. Spätestens beim amüsierten Lesen entsteht dieses vertraute Wiedererkennungspotential der niemals endenden Fettnäpfchenfalle. Zum Abgrölen und Todlachen. [wet] >www.droemer.de

te de balada ttrroismpeta

>MOVIE von àlex de la iglesia Der Plot tönt vielversprechend. Der sadistische 'lustige' Clown Sergio liefert sich mit seinem traurigen Gegenpart Javier ein erbittertes Duell um die schöne Zirkusartistin Natalia. Das Ganze spielt in düsterer Atmosphäre während des Franco Regimes in Spanien. Am Filmfestival in Venedig zeigte sich unter anderem ein gewisser Quentin Tarantino begeistert. Die Bilder sprechen eine klare Sprache und versprechen grosses Kino. Wieder mal psychotische Clowns in Action. Freude! [stu] ab 04.08. im kino >www.thelastcircusmovie.com

he hardnine t

gewinne online 3 x 1 DVD

movie

>DVD von jan mühlethaler Es ist die Geschichte von einem, der auszog, um mit seinem Töff die Welt zu erobern. Genauer, die Geschichte von Danny. Der Tüftler verbringt Nächte und Tage damit, seine Vision langsam Wirklichkeit werden zu lassen, bis der langersehnte Moment kommt, an dem er mit seinem selbstgebastelten Bike, einer Mischung aus Harley und BMX, endlich die Strassen erobern kann. Der Film vom Berner Regisseur Jan Mühlethaler zeigt auf, dass mit dem nötigen Willen alles möglich ist, wirkt inspirierend und überzeugt mit schönen Bildern und einem tollen Soundtrack. Die Alternative für einen verregneten Sommerabend. [stu] >www.hardninemovie.com

hm es wird sc

utzig

>GAME gang hoch, gang runter Nachschub für Racer-Fans: 'Dirt 3' für Xbox 360 und PS3 überzeugt wie schon die Vorgänger mit tadelloser Steuerung, intensiven Arcade-Heizereien und vielen bunten Spielmodi. Bei plötzlichem Wetterumschlag wird es richtig schmutzig auf dem Bildschirm. Da gilt es die Zähne zusammen zu beissen und Dreck zu fressen. Nur wer ordentlich Gas gibt und ohne Kompromisse über die Strecken brettert wie ein Irrer, kommt aufs Siegertreppchen, inkl. Adrenalinrausch und Hornhaut an den Fingern. [sid] >www.dirt3game.com


12

'total freorm' r e d r o new ion to new ord joy divis

>best of album Es ist immer so eine Sache mit Best of-Alben. Die wirklichen Fans haben sowieso alle Platten ihrer Lieblinge im Regal stehen und alle anderen laden sich einfach ihre Lieblingssongs runter. Nun, wer zu jung ist, um Zeuge dieser aussergewöhnlichen Band(s) zu sein, hat nun die Möglichkeit dies nachzuholen. Alle 18 Songs sind in chronologischer Reihenfolge. Neben den Hits 'Love will tear us apart' und 'Blue Monday' ist auch noch ein Juwel für die Langzeit-Anhänger darauf. Mit 'Hellbent' findet man nämlich zwischen Altbekanntem einen bisher unveröffentlichten New Order-Song. Eine Art Geschichtsunterricht, die dem einen oder anderen aufzeigt, wo die Wurzeln ihrer heutigen Helden zu finden sind. [stu] >www.new-order.eu

daliah

gewinne online 2 x 1 CD

gewinne online 2 x 1 CD

'daliah'

>mundart-pop Nach unzähligen Guerilla-mässigen Auftritten in Frankreich und gesanglichem Hin- und Her auf Spanisch, Englisch und Französisch, wendet sich die fünfköpfige Band nun zurück zu ihren Wurzeln. Ihr zweites Album kommt, mit einer Ausnahme, voll und ganz auf Berndeutsch daher und wirkt so ehrlicher und authentischer. Die Frische in ihren poppigen Songs ist geblieben und lädt nach wie vor zum Tänzeln ein. Voller Spannung wird auf eine Promoaktion gehofft, die ähnlich viel Aufmerksamkeit aufwirft, wie die farbigen Velos im letzten Jahr. [flo] >www.daliah.ch

p vp 'es geit'

>rap "Wir machen Rap, keine Musik." Ein Statement wie ein Leberhaken. Stammen tut es von Phantwo, Rapper in der Berner Combo PVP. Es ist zwar schon siebenjährig und eigentlich auf das letzte Album 'Eifach nüt' bezogen – passen aber tut es besser denn je. Die Jungs von PVP rappen. Jeder so, wie er es sich gewohnt ist. Dabei weiss zum Beispiel Poul Prügu, dass er mit der Virtuosität und Geschwindigkeit der jüngsten Wortakrobaten nicht mithalten kann, aber auch deswegen besinnen sich wohl alle bei PVP auf Werte, die sie auf ihrem langen Weg immer begleitet haben: Geradlinige Texte, einfache Beats und vor allem Texte, die keiner Interpretation bedürfen. Hässliche Frisuren von Frauen in den Mittdreissigern. Menus im MigrosRestaurant. Hass auf die Freundin. Einfach, aber gut. [moe] >www.pvp.ch '

of 'favourites h .c p o h c

Incubus if not now, when?

William Elliott Whitmore field songs

Thievery Corporation culture of fear

the month

Limp Bizkit gold cobra

Jolie Holland pint of blood


n? an sc haue st. -Mon day' Po Or de r, 'B lue rafieren und ab die ip vo n New fotog De n Ku lt- Cl p downloaden, Seite Paperboy Ap

w f not now, 'i s u b u inc

gewinne online 2 x 1 CD

13

>alternative Doch, der Drive ist auch mit diesem Album geblieben. Als Incubus 2001 ihr erfolgreiches Album 'Morning View' releasten war wohl selbst für die Band schwer auszumalen, dass sie zehn Jahre später weiterhin auf den Weltbühnen präsent sein würden. Das neuste Werk 'If not now, when?' ist schwierig mit Vorgängern zu vergleichen, sicher nicht in die Kategorie eines umstrittenen, aber höchst experimentierfreudigen 'A Crow Left Of The Murder...' (2005) zu stecken. Gemässigter, könnte man den Sound der Band im Jahre 2011 nennen, doch die Eigenschaften der ehemaligen Alternative-Vorzeigeband finden sich auch in diesem Album wieder. Ein ruhiges, doch Incubus würdiges Album, das entscheidend durch die starke, markante und wandelbare Stimme Brandon Boyds getragen wird. [blo] >www.incubus.com

impse p t n i o j e k the ju imps 'boogie th '

lp & the gospe

gewinne online 2 x 1 CD

hen? '

church dow

n

>50s blues / gospel / soul Was passiert wenn die Juke Joint Pimps auf ihr Alter Ego The Gospel Pimps treffen? Davon wird man auf ihrem neuen Album 'Boogie The Church Down' Zeuge. Vom versoffenen 50s Blues geht es langsam in Richtung Gospel und Soul. Nicht nur ab Platte, auch live macht die Band diese Verwandlung durch, inklusive Chor und Mönchskutten, versteht sich. Authentischer Blues, der einem das Gefühl gibt, die Platte irgendwo in Grossvaters verstaubter Schatzkiste gefunden zu haben. Boogie the church down – leicht gemacht. [stu] >www.juke-joint-pimps.com

dy 'sugar dad s n i v l e m

live'

>alternative-noise-rock Es ist wahrlich eine Ewigkeit her, seid die vier Herren rund um die Melvins, die Schweizer Ohren live beglückt haben. Für all jene, die unter Entzugserscheinungen leiden, wird die Wartezeit nun mit einem weiteren Live-Album verkürzt. Aufgenommen im Busta-Guts Club in Downey, Kalifornien. Die Set-List an jenem Abend verspricht ein Album ganz nach dem Geschmack eines jeden Melvins Anhängers. 'Civilized Worm' und 'Kicking Machine' sind nur zwei Highlights unter vielen. Vorerst muss man also noch vor den heimischen Boxen die Mähnen schütteln. Dreht man diese laut genug auf, hat man sein ganz persönliches Konzert im Wohnzimmer. [stu] >www.myspace.com/themelvins

t 'within u o d e h s a w

& without'

>chillwave Wer es gerne etwas ruhiger mag, wird bei diesem Album fündig. Nachdem diverse Musikblogger über MySpace-Seite stolperten (sowas ist scheinbar immer noch möglich), wurde er in der Blogosphäre so hochgejubelt, dass er in New York zu einem Konzert kam und zwei EPs rausbringen konnte. Diese wiederum weckten das Interesse des Labels Sub Pop, bei denen er nun seit neuestem unter Vertrag ist. Und da Sub Pop generell für Qualität steht, freuen wir uns bereits jetzt auf chillige Sommerabende mit Chillwave von Washed Out. [mcl] >www.ernestgreene.blogspot.com


14

beirut

'rip tide'

>indie folk / world music Mit Beirut ist nicht etwa die Stadt im Nahen Osten gemeint, sondern der Sänger, respektive seit einiger Zeit die Band aus den USA. Aber nach diversen Hits, wie zum Beispiel dem wunderschönen 'Nantes' dürfte das sowieso jedem klar sein. Mit 'Rip Tide' folgt nun das vierte Album des Amerikaners. Nach Balkan, Frankreich und Mexiko klingen die neuen Lieder nun mehr nach Americana und Folk. Die Vorabsingle 'East Harlem' lässt jedenfalls schon wahrlich Gutes vermuten. Wir sind gespannt. [mcl] >www.beirutband.com

fininn' hurcek in k a g 'b

>pop / electro Luk Zimmermann beweist einmal mehr, dass er in Sachen Musik ein goldenes Händchen hat. Sein neuster Streich: Huck Finn. Auf ihrem Debutalbum 'Breaking In' präsentiert das Duo Finn und Berry eine abwechslungsreiche Platte an Musikstilen. Von melodiösen, langsamen und eher dunklen Popsongs, zu mit Synthie angereichertem Electrosound bis hin zu rockigen und gitarrenlastigen Stücken, untermalt mit der eindringlichen Stimme des Sängers. Es scheint fast, als wollen die zwei Herren ihr ganzes Können auf dieses eine Album packen. Irgendwie gewöhnungsbedürftig schön. [flo] >www.huckfinnmusic.com

oraftfieoarn' p r o c y r e v thie 'culture o

gewinne online 2 x 1 CD

>lounge / dub / acid jazz / bigbeats Zwei DJs, eine grosse Liebe und eine lange Karriere bereits hinter sich. Das Duo nennt sich Thievery Corporation und releast mit 'Culture of Fear' eine weitere Portion ihres unverkennlichen Mixes. Lounge-Sound bedeutet bei ihnen nicht einfach Lounge-Musik, sondern steht für die Mischung aus verschiedensten, weltweiten Einflüssen. Beats, die ins HipHop driften, um einen Schwenker ins Reggae-Viertel zu machen, um auf dem Funk-Brett surfend und zielgerichtet raus Richtung elektronischem Chillout/Ambient-Sound zu driften. Fans von elektronischer Musik, die offene Ohren und gerne auch Mal links und rechts Reinhören, können hier aus einem reichhaltigem Topf höchst präzis vermischter und wohlklingender Loung-Musik schöpfen. Aber eben, nicht Lounge, sondern die offensichtlich grosse Liebe für vielfältiges Musikhören. [blo] >www.thieverycorporation.com

hallt büro so sc was im bm

Goldfrapp Lovely Head / Tennis – Long Boat Pass / Chloe Into The Dark / Angus & Julia Stone The Devil's Tears / Ben l'Oncle Soul Seven Nation Army / PJ Harvey Big Exit / Timber Timbre Black Water / The Antlers French Exit / Crystal Fighters Plage / Guided By Voices Game Of Pricks / The Dø Tammie / Radiohead Lotus Flower / The Kills Sour Cherry / Lulu & The Lampshades Cold Water / PVP Olten / Chris Cornell You Know My Name / Blood Red Shoes I Wish I Was Someone Better / Portishead Machine Gun


16

mit moby Soeben veröffentlichte er ein neues Album inklusive gleich­ namigen Fotoband mit Bildern, die dem Leben neben der Bühne als weltweit bekannter Musiker ein Gesicht geben. Der gebürtige New Yorker Moby im Gespräch mit dem BM über seine lange Karriere, Major-Labels und die IndieBewegung. [mcl]

Vor kurzem hast du dein zehntes Album releast, es heisst 'Destroyed'. Dessen Cover sieht aus, als wäre es in einem Krankenhaus geschossen worden. Das ist der La Guardia Flughafen in New York. Eines Nachts hatte unser Flug Verspätung. Also spazierte ich durch den Flughafen. Da fand ich diesen wirklich langen Korridor, bei dem oben auf einer Anzeigetafel stand, dass unbewachtes Gepäck zerstört wird [Anm.: 'unattended luggage will be destroyed']. Aber die Anzeigetafel war so klein, dass jeweils nur ein Wort darauf Platz hatte. Also hab ich jedes Mal, wenn das Wort 'destroyed' erschien, Fotos gemacht. Denn das passte sehr zu meinem Gefühl der völligen Erschöpfung. Dein Fotobuch, dass parallel zum Album erschien, heisst ebenso 'Destroyed'. Das Buch ist auch sehr verträumt, karge Bilder... Allgemeine Erschöpfung? Ich liebe es, Musik zu machen. Aber auf Tour ist es so seltsam. Man lebt in Hotelzimmern, in Flughäfen, in Backstages. Und jetzt gerade ist kein einziges Kleidungsstück, das ich trage, meines. Man kauft während der Tour Sachen ein und wird so mehr und mehr getrennt vom eigenen Zuhause, der Familie, den Freunden, der Sprache, dem Bett und der Küche. Also werden alle vertrauten Sachen 'destroyed' und einem weggenommen. Und die Frage ist dann: Was ist überhaupt noch übrig? Anders Thema: Dein erstes Album hast du 1992 releast, bist also seit fast 20 Jahren unterwegs. Dabei hast du bereits mit zahlreichen bekannten und angesehenen Künstlern gearbeitet. Eine Zusammenarbeit die dir geblieben ist? David Bowie ist für mich der beste Musiker des 20. Jahrhunderts und wir haben schon ziemlich oft zusammengearbeitet. Wir waren gemeinsam auf Tour, ich hab Remixes für ihn produziert, auf einigen seiner Aufnahmen Klavier gespielt und es verblüfft mich noch jetzt, dass ich mit ihm zusammenarbeiten konnte. Ebenso hab ich ein paar Remixe für Brian Eno produziert. Das hat mich auch fasziniert, weil Brian Eno mich musikalisch wahrscheinlich so sehr beeinflusst hat, wie kein anderer. Auch für Michael Jackson hattest du schon gearbeitet... Ja, Remixes und ein wenig Produktionsarbeit für ihn, was deswegen komisch war, weil ich Jacksons Musik nie wirklich mochte. Es lag mir auch überhaupt nichts daran. Es war dieser eine Remix zum Song 'Beat It'. Ich versuchte das Original so fest wie möglich zu verfremden. Ich weiss nicht, ob man ihn online findet, aber falls Zeit vorhanden ist, solltest du unbedingt die MP3 bei Gelegenheit klauen und runterladen. Es ist eine der bizarrsten Sachen, die ich je gemacht habe. Das Label war interessanterweise auch überhaupt nicht glücklich damit. (lacht)


17 Du hast gerade von 'Musik klauen' gesprochen. Was hältst Du eigentlich von Leuten, die deine Musik illegal herunterladen? Wenn ich Musik mache, mache ich sie, weil ich es liebe. Und meine grösste Hoffnung ist es, dass Leute meine Lieder hören werden. Wenn jemand bereit ist meine Musik zu hören, ehrt mich das sehr. Mir ist es ziemlich egal, wie die Leute meine Musik hören. Musik zu hören kann meiner Meinung nach nie Diebstahl sein. Jetzt habe ich eine etwas knifflige Frage für dich. Wenn Du jetzt auf der Stelle deine fünf Lieblingsalben benennen müsstest, welche wären das? Nummer eins wäre wohl 'Heaven Up Here' von Echo & The Bunnymen. Album Nummer zwei: Das erste der Bad Brains. Nummer drei wären Donna Summers 'Greatest Hits' und an vierter Stelle liegt Nick Drakes 'Bryter Layter'. Zu guter Letzt würde ich an fünfter Stelle meiner spontanen Top 5 das Album 'Goats Head Soup' der Rolling Stones nennen. Weisst du, ich könnte locker noch 20 weitere Alben nennen, das ist eine tolle Frage, wirklich. Das Komische ist, dass mir nicht wirklich neuere Alben einfallen, die da reinpassen würden. Als Magazin mit Neuerscheinungen besprechen wir monatlich hörenswerte CDs. Wie wäre es beispielsweise mit Radiohead? Es gibt bestimmte Bands wie Radiohead, Björk, oder The White Stripes bei denen ich zwar die Musik mag, aber ein Teil von mir sich ständig so fühlt, als wären sie nicht ehrlich. Ein Beispiel: Ein Freund von mir war im Studio mit einem sehr berühmten Indie-Rocker, der bekannt dafür ist, relaxed, sorglos und cool zu sein. Im Studio haben sie konstant nur davon gesprochen, wie sie genau das erreichen können. Also erwarten die Fans von ihm, dass er cool und relaxed ist und er bastelt im Studio so lange an seinen Sachen herum, bis sie dementsprechend klangen. Ehrlich gesagt, glaube ich, dass die IndieKultur etwas ausser Kontrolle geraten ist. Heisst das, du hast was gegen die momentane Indie-Bewegung? Die Indie-Kultur und die sogenannten Hipsters sind eigentlich schon fast zu einem ultrakonservativen Klischee verkommen. Die Einflüsse von allen sind einfach ein bisschen zu perfekt. Weisst Du, alle nennen Brian Wilson, die Pixies und Iggy Pop. Und ich wünschte die Leute würden etwas über den Tellerrand schauen. Ich habe letzthin die neueste Animal Collective Scheibe gehört und sie ist gut. Aber sie ist fast ein wenig zu perfekt. Man hört sich das Album an und möchte fast, dass sie einen Fehler machen – etwas, das nicht haargenau ins Raster passt von dem was Pitchfork von ihnen erwartet. Ich höre ziemlich viel Indie-Rock und vielfach denke ich, die machen das, weil sie wissen, dass es das ist, was von ihnen erwartet wird. Und manchmal habe ich einfach das Gefühl, dass in der Welt des Indie-Rock die Musiker, Journalisten und Fans zu sehr mit einander übereinstimmen. Weisst du, sie alle sind sich einig, dass man unbedingt 'Slanted & Enchanted' hören muss. Ich denke, dass sie sich gegenseitig ein wenig mehr herausfordern sollten. Das gesamte Interview findest du auf >www.bewegungsmelder.ch

16.07. sea of love festival freiburg D 11.08. festival la foire aux vins colmar FR >www.moby.com


18

go farm in m la f e r 3 jah

gewinne online 2 x 2 Pässe

>jubiläum der festmacher Von einem Club zum nächsten, fliegen die Partyveranstalter von Flamingo Farm. Und doch kehren sie immer wieder in den Hinterhof zurück. Und scheinbar schwer verliebt, denn wer so viel Löve verspricht, hat doch sicherlich die Rosabrille auf. Egal, das Programm stimmt, für Spass sollte an diesem Jubiläumsfest gesorgt sein. Schöne Hinterhof-Dachterrasse, MiniGolf und Grill machen aus dieser Party mehr als nur 'ne Party [blo] line up: the löve2löve soulsystem feat. djs d.häzelnut, lamösh273, charly müstang, uvm. sa 09.07. im hinterhof basel >www.flamingobar.ch

erfes soca summ

tival

>viel zu hören / von reggae zu rock Eine schöne Saison hat das Sommercasino hinter sich. Einige sehenswerte Konzerte & erinnerungswürdige Partys. Doch noch ist nicht genug. Das LineUp des diesjährigen, hauseigenen Summer-Festival lässt sich sehen, sorgfältig ausgewähltes Programm für ein ausgelassenes, dreitägiges Musikfest. Schöne Mischung aus internationalen Gästen und Schweizer Nachwuchs- und Starbands. [blo] line up: new york ska-jazz ensemble, the peacocks, polar bear club, man overboard, the fags, have nots do 21. bis sa 23.07. im sommercasino basel >www.sommercasino.ch

& kaserne a u g a n o c viva

gewinne online 2 x 2 Pässe

>eine schwalbe macht sommer Zum ersten Mal seit langem, wird das gesamte Kaserne Areal mit nationaler und internationaler Musik beschallt. Nebst dem, dass man sich das Openair gratis gönnen kann, dient es auch noch einem guten Zweck; sauberes Trinkwasser für alle! – denkt daran, falls ihr die Kloschüssel mal von innen betrachten müsst. [wet] line up: who made who, kapoolas, dendemann, the budos band, tafs, nilsa fr 12.08 & sa 13.08. in der kaserne basel >www.kaserne-basel.ch

urer terthc 36. win o hen musikfestw

>musik in der altstadt In den engen Gassen der Winterthurer Altstadt Live Acts zu sehen, ist immer wieder speziell. Dabei sticht vor allem das kostenlose Rahmenprogramm mit Konzerten heraus, die andernorts gut und gerne eine Stange Geld kosten würden. Auch 2011 lässt sich das Programm durchaus sehen. [mcl] line up: archive, deus, the darkness, iron & wine, edward sharpe and the magnetic zeros, uvm. mi 17. bis so 28.08. in winterthur www.musikfestwochen.ch

RA


19

for noise

a royal aren

>real hiphop Muslime pilgern nach Mekka. Mit Grosis Nachthemd bekleidete, schwere Goldketten tragende Homies einmal jährlich nach Orpund. Denn dort trifft sich das Who is Who des real'en HipHop/Oldschool-HipHop. Egal, ob von West-, Eastcoast oder vom Seeländischen Kaff selber herkommend, hier werden Ghettofights zur Nebensache, im Mittelpunkt stehen kiffende, kopfwippende und mit scharfen Frauen bewaffnete Musiker, die wissen was sie machen und wovon sie reden. [flo] line-up: the pharcyde, xzibit, wiz khalifa, redman&method man, kid cudi, pharoahe monch, uvm. fr 19. & sa 20.08.in orpund >www.royalarena.ch ALEX LALA+LAURENT ALLEMANN PHOTO : DAVID HOUNCHERINGER

gewinne online 2 x 2 Pässe

>rock und electro festival Dieses charmante Festival oberhalb von Lausanne besticht nicht nur durch seine idyllische Lage, sondern auch Jahr für Jahr mit einem schier unglaublichen Musikprogramm. Das For Noise liefert auch dieses Jahr einmal mehr schlagende Argumente dafür, dass das schönste Festival an der Schweizer Riviera eben eigentlich in Pully stattfindet. [mcl] line up: wild beasts, trentemøller, blonde redhead, crookers, the antlers, death in vegas, uvm. do 18. bis sa 20.08. in pully >www.fornoise.ch

gewinne online 2 x 2 Pässe

ival vision fest

gewinne online 2 x 2 Pässe

AF flyer_A5.indd 1

>alpenrave Weit über dem Thunersee findet das Vision Festival statt, das es sich zum Ziel gesetzt hat, während 24 Stunden mit diversen Electro- und Techno-Acts das Oberland zum Tanzen zu bringen. Wer etwas Erholung braucht, setzt sich vor die Zelte und geniesst die Aussicht auf die Alpen, den See und das Mittelland. [mcl] line up: sven väth, luciano, goose, mathias kaden, marco carola, uvm. sa 20. & so 21.08. in sigriswil >www.vision-festival.ch

urf jugendkult

estival

>engagierte jugend Bereits zum siebten Mal gibt sich das JKF die Ehre und will weiterhin für authentische und vielseitige Jugendkultur einstehen. Das Festival ist die grösste nichtkommerzielle Plattform für Jugendkultur und zeichnet sich mit der Förderung für spartenunabhängige künstlerische Ideen aus. Musik, Tanz, Stand- und Freestyle; da hat's für jeden was dabei. [wet] line up: tba, votings zu redaktionschluss noch im gange... fr 02. & sa 03.09. in basel >www.jkf.ch 15.06.11 10:32


20

t pop up ten >das wurfzelt Fern von Zivilisation und Arbeitszwang gleitet man auf den heiligen Boden des Festivalparadieses und will nichts anderes mehr, als zu kommen, um zu bleiben. Spätestens beim Beobachten urbanener Zelt-Aufbauer während ihrer Beziehungskrisen, Nervenzusammenbrüchen und daraus resultierenden ausgestochenen Augen, wird einem auf brutale Art bewusst: die heutige Menschheit erliegt der Nomaden-Untauglichkeit. Bevor das humane Niveau 'höllentief' sinkt, besorge dir das Wurfzelt. Auspacken, hoch werfen, fertig. Das Pop Up Tent wird dich nicht nur aus der Masse heben und dein Überleben sichern, sondern auch deine Eh(r)e retten. So macht Zelten Spass. [wet] >www.filthyfox.co.uk

t your draf

>the new taste “Zeige mir eine Frau, die wirklich Geschmack am Bier findet und ich erobere die Welt”, so Herr Kaiser Wilhelm II allwissend. Na, dann mal los! Denn spätestens mit dem neu interpretierten Bier von Cardinal sollten die Eroberungsversuche von Frau und Welt gestartet sein. Mild und frisch verzaubern die Biere Draft Original und Lime Cut alle Münder und privilegieren das Biertrinken in unseren modernen Breitengraden. Perfekt gebraut für den sommerlichen Festivalmarathon – wollen wir mal schauen, wer hier wen unter den Tisch säuft, lieber Herr Kaiser. [wet] >www.cardinal.ch

selk'bag

>sleep-wear system Mal ehrlich, schlafen im Freien findet man auch nur kuhl, weil es alle so was von toll finden. Ist man dann erst mal am Ende des Abends angekommen und quetscht sich mühsam in den Schlafsack, gleicht unser bisschen Stück ersoffendes Fleisch nur noch einen Hauch von Nichts. Ist man dann mal drin, fängt es nach dem ersten Schnarcher in der Blasengegend an zu ziehen. Mit dem Selk'Bag gehört die erniedrigende 'Krüppel aus dem Sack'-Technik endgültig der Vergangenheit an. Die Penntüte zum Anziehen schützt vor dem Erfrierungstod, ermöglicht das Drehen mit dem Schlafsack in die vier-PfotenStellung, da totale Bewegungsfreiheit aller Extremitäten. Aufstehen, loslaufen, die Beine auseinander, Reissverschluss auf, Objekt greifen und... aaah. [wet] >www.selkbag.ch

shit box

>mobiles klo aus pappe Falls man jedoch nach dem Konsum darmanregender Flüssigkeiten notgedrungen nach Luft schnappend aus dem Gaszelt fliehen muss, um sich seiner Kacke zu entledigen und, wie zufällig, die halbe Festivalmeute die stinkenden Dixis besetzt, dann, ja dann wirst du dir eine Shit Box mit biologisch abbaubaren Poo Bags wünschen, um dich triumphierend auf die Pappschüssel zu thronen. Wünsche werden war; gut und gerne auch zehn Mal im Tag, denn die Shit Box fasst locker 100kg braunes Gold. Nach erledigtem Ausscheidungsvorgang einfach schön diskret Beutelchen verbuddeln, Box zusammen falten, in die anders stylische Aufbewahrungstasche stecken und schon hat man das Geschäft seines Lebens abgewickelt – einfach nicht nass werden sollte das Ding. Gar nicht so eine beschissene Idee. [wet] >www.yomoy.de


21

Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu. Fumer nuit gravement à votre santé et à celle de votre entourage. Il fumo danneggia gravemente te e chi ti sta intorno.


22

als t o p f e s t i v2 0 1 1 Neben den regionalen und lokalen Festival-Perlen gibt es einige Openairs, für die es sich lohnt, die Gummistiefel und das Zelt quer durchs Land zu schleppen. Die folgenden haben klingende Namen auf dem Programm und jahrzehntelange Erfahrung auf dem Buckel. Die Top Festivals 2011 im Überblick. [bor]

f e s t iv a l z z ja x u e r mont >smoke on the water Ein Supermarkt der Blues-, Jazz und Weltmusik ist das legendäre Montreux Jazz Festival, das dann und wann auch mal etwas Feuer fängt. Dazu einige sehenswerte Gratis-Konzerte. Einziger Tiefpunkt: Ricky Martin. line-up: arcade fire, sting, shemekia copeland, b.b. king, paolo nutini, deep purple, crystal fighters, paul simon, afrika bambaataa, aloe blacc, alpha blondy, carlos santana, ruben blades, uvm. fr 01. bis sa 16.07. in montreux >www.montreuxjazz.com

auenfeld r f ir a n e p o

>das grösste openair der deutschschweiz Das Mekka der Baggy-Pants-Träger ist das Openair Frauenfeld. Kein Schönwetterpop, sondern Koryphäen der Hiphop-Kultur sind dort zu hören. line-up: snoop dogg, wu-tang clan, public enemy, ice cube, cypress hill, the roots, lupe fiasco, big boi, ziggy marley, deichkind, bushido, samy deluxe, kool savas, uvm. fr 08. bis so 10.07. in frauenfeld >www.openair-frauenfeld.ch

gurten fes

gewinne online 2 x 2 Pässe

tival

>berner fest Das Festival auf dem Berner Hausberg bringt alljährlich die Kassen des Tourismusverbandes zum Klingeln. Eher im Indierock-Bereich angesiedelt, hält das Festival musikalische Experimente und neue Dancefloor-Abenteuer bereit. line up: arctic monkeys, 2manydjs, pendulum, jamiroquai, the national, kasabian, jamie cullum, the streets, brandon flowers, the ting tings, beady eyes, kaiser chiefs, underworld, eels, uvm. do 14. bis so 17.07. gurten bern >www.gurtenfestival.ch

paléo festiv

al

>hippie hippie yeah Das leicht psychedelisch angehauchte Festival wartet mit sechs Bühnen und Zirkusatmosphäre auf. Einer der wenigen Gründe, den Röstigraben zu überqueren. line-up: the chemical brothers, pj harvey, stromae, beirut, the national, the strokes, portishead, angus & julia stone, uvm. di 19. bis so 24.07. in nyon >yeah.paleo.ch


23

stival e f s ll a b e blu

gewinne online 2 x 2 Pässe

>mehr als musik Das Blue Balls Festival schafft mit seinem umfassenden Kulturprogramm die Vereinigung von Chartsmusik mit Nachwuchsförderung und bildender Kunst. Neben grossen Namen auf der Bühne gibt es eine Ausstellung des Fotografen Ben Watts, Diskussionen mit Künstlern und Filmkunst. line-up: cocorosie, kt tunstall, rodrigo y gabriela, beth dito, keziah jones, ben harper, cocoon, sophie zelmani, marina & the diamonds, raphael saadiq, erykah badu, jonny lang, heather nova, the robert cray band, uvm. fr 22. bis sa 30.07. im kkl luzern >www.blueballs.ch

oz'arènes k c o r l a iv fest

>sine fine Seinen zwanzigsten Geburtstag will das Openair Rock oz'Arènes gebührend feiern: Im alten Amphitheater geben sich Stars aller Musikrichtungen ein Stelldichein. Zur Feier gibts einen Festivaltag mehr. line-up: ben harper, shakra, bob sinclair, motörhead, rodrigo y gabriela, scorpions, stephen marley, heidi happy, clawfinger, stephan eicher, tiësto so 31.07. bis sa 06.08. in avenches >www.rockozarenes.com

enair heitere op

>heiter weiter HipHop in allen Schattierungen bietet das Heitere Openair. Ob Grime, Deutschrap mit und ohne Gepose oder US-Hiphop der ursprünglichsten Sorte. Der eine oder andere Act aus der Rocksparte hat sich zur Auflockerung auch ins Programm verirrt. line-up: the hives, cypress hill, dizzee rascal,, kid cudi, culcha candela, amy macdonald, the sounds, clueso, friska viljor, the sountrack of our lives, bonaparte, tommy vercetti, stahlberger, kool savas, uvm. fr 12. bis 14.08. in zofingen aargau >www.heitere.ch

mpel openair ga

gewinne online 2 x 2 Pässe

>das wallis bebt Das Openair zur überdimensionalen Party machen will das Openair Gampel. Nach dem 25. Jubiläum letztes Jahr trommelt man am Gampel auch dieses Jahr wieder hochkarätige Acts zusammen. line-up: nofx, the chemical brothers, guano apes, tricky, dropkick murphys, seeed, the subways, skunk anansie, the offspring, ich + ich, kaizers orchestra, black pacific, the baseballs, uvm. do 18. bis so 21.08. in gampel-turtmann >www.openairgampel.ch


24

ocatio v o r p c i l b u p

ns

>urbane kunst Die Carhartt Gallery geht mit der Public Provocations in Runde 3, kuratiert wird die Ausstellung von Stefan Winterle. Der hat eine sehr interessante und abwechslungsreiche Auswahl getroffen. Neben Dream aus Basel, Won aus München, El Mac aus den USA sind auch Doppeldenk aus Leipzig, Rems aus Italien, Inti aus Chile, MadC und viele mehr in Weil am Rhein dabei. Parallel zur internationalen Kunstmesse Art Basel zeigt die Gallerie Künstler, die Masstäbe gesetzt haben und setzen werden. Jung, frisch und talentiert werden die zwölf Ausstellungsboxen inszeniert und zeigen eine Auswahl, die so noch nicht zu sehen war. [cin] bis ende oktober carhartt gallery weil am rhein >www.carhartt-gallery.com

shabani

>reggae & rock Shabani kommt zurück. Mit neuer Platte und neuer Band. Und Reggae, der rockt. Nach einer Kreativpause veröffentlicht Shabani sein drittes Album 'I Love Wohlstandstrash'. Und lädt nun zur Plattentaufe. Unter dem Begriff 'Wohlstandstrash' fasst Shabani so alles zusammen, was unsere hippe Zeit so mit sich bringt. Verpacken tut er seine Botschaft in Rockriffs, Reggae-Basslines, One Drop- und Rockbeats. Shabani singt über die kleinen Momente, in denen wir heimlich ehrlich zu uns sind und uns auf frischer Tat beim Selbstbetrug ertappen. Afterparty gibt's mit Bandura und DJ Flink. [cin] fr 01.07. ab 21h30 hinterhof basel >www.shabanimusik.ch

ts t he t w iligh

ingers

>alternative Greg Dulli ist wohl das, was man allgemein als Arbeitstier bezeichnen kann. Nach dem Ende seiner Band Afghan Wings, konzentrierte er sich voll auf die Twilight Singers und bringt nun bereits deren sechstes Album auf den Markt. Nebenbei spannte er unter dem Namen Gutter Twins mal noch mit einem gewissen Mark Lanegan zusammen. Was bleibt, ist die Leidenschaft mit der Dulli dabei ist. Seine Stimme und seine Melodien lassen niemanden kalt. Das perfekte Konzert, um das Wochenende gebührend ausklingen zu lassen. [stu] so 03.07. ab 20h sommercasino basel >www.myspace.com/twilightsingers

cyndi laupe

r

>80er pop / dance-rock / new wave Die 80er Jahre Ikone stattet uns einen Besuch ab. Obwohl die neonfarbenen Outfits und die Föhnfrisur der Vergangenheit angehören mögen, wird ein Besuch eines ihrer Konzerte so einige zurück in die 80er versetzen. Die perfekte Gelegenheit um Mami und Papi eine Freude zu machen und ihnen Tickets fürs Konzert zu schenken. Diese Dame hat mehr auf der Platte als 'Girls Just Want To Have Fun' – von ihrem Können kann man sich diesen Juli im Grandcasino überzeugen lassen. [miz] mi 06.07. ab 20h30 grandcasino basel >www.cyndilauper.com


25

14 juillet >feuerwerk in saint-louis Wenn es am 14. Juli pünktlich um Mitternacht aus ganz Frankreich 'Vive la France' schallt und Feuerwerke in den Farben der Tricouleur zu bewundern sind, ist nationaler Feiertag im Nachbarland. Und trotz High Heel Präsident Sarkozy, Roma-Ausschaffungen und einer tickenden Zeitbombe vor unserer Haustüre, gibt es genügend Gründe, die Sektgläser zu schwingen und auf die Grande Nation anzustossen. Am besten tut man das auf dem Freideck des Schiffs, mit bester Aussicht auf das über Saint-Louis aufsteigende Feuerwerk. Vive la fête! Vive la France! [old] mi 13.07. ab 20h das schiff basel >www.dasschiff.ch

m fr e d f u a o n i k

eideck

Sonne und Ferien stehen nicht nur für die lang erwartete Festivalsaison. Nein, auch Filmliebhaber können im Sommer frohlocken.

gewinne online 2 x 2 Tickets

>openair-kino Warum eigentlich nicht mal ein Openair-Kino auf dem Deck vom Schiff geniessen? Mit 'Lucky # Slevin', gerät ein Loser zwischen die Fronten zweier sich bekriegender Mafia-Clans. Der Film 'Rock'n'Rolla' handelt von einem Kleinganoven der in die Rivalität russisch-britischer Kriminellen verwickelt wird. Wer sich von kriminellen Movies weniger fesseln lässt, kann getrost leichtere Kost mit dem Streifen 'Soul Kitchen' konsumieren oder sich von weiteren Filmen inspirieren lassen. Das Ambiente auf dem Freideck lädt allemal dazu ein; gemütlich zurück zu lehnen, sich einen Drink zu genehmigen und zu warten, bis die langsam einbrechende Dämmerung den Filmstart einläutet. [wet] do 14. bis 29.07. ab einbruch der dunkelheit freideck das schiff basel >www.dasschiff.ch

r in der bundesfeiceargobar

>nationalfeiertag mit larry king Da der BM nicht als Einsiedler im Jura lebt, weiss er sehr wohl, dass der DJ Larry King keine Intro braucht und regelmässigen Cargobar-Besuchern ebenso ein fester Begriff ist. Doch dieser Anlass ist kein hundskommuner, sondern die Feier zum Schweizer Geburi-Tag. Zeit also für ein Mini-Quiz. Wer diese drei Antworten nicht kennt, soll sich doch bitte hüten nächstes Mal über dumme Mister oder Misses spöttisch zu lachen. A) Wann wurde die Schweiz gegründet? B) Wieviele Kantone hat die Schweiz und, die Masterfrage, C) Seit wann gilt dieser Feiertag als offiziell in der Verfassung verankerten, arbeitsfreier Tag? Alles gewusst? Na dann, Prost, liebe Miteidgenossen. Auf weitere 720 Jahre! [blo] so 31.07. ab 16h cargobar basel >www.cargobar.ch


26

y nted b e s e r p e n z e ô p n stereoty Im Januar beehrte das DJ-Duo Nôze bereits zuvor den Basler Hinterhof. Den Abend vor dem ersten August feiern sie nun erneut an gleicher Stelle, gemeinsam mit Turmspringer und den Stereotypen.

gewinne online 2 x 2 Tickets

>french house / feuerwerk / dachterrasse Typisch, pünktlich zur 1. August-Feier, zünden die Stereotypen – eine für ihre ausgiebigen Partys bekannten Basler Veranstalter & DJs – nicht nur ein, sondern gleich mehrere Feuewerke. Während auf der Dachterrasse zum längerem Verweilen eingeladen wird, übt sich das französische Plattenlegerduo Nôze vom Label Get Physical als Zündmeister eines sonoren Feuerwerks im Hinterhof-Interieur. Keine Brandgefahr, ausser im Ohr und eventuell auch im Gaumen. Denn bei so ausgelassener Feier ist gut möglich, dass manch einem das durstige Pferd durchgeht. Support von den Berlinern Turmspringer und der Stereotypen-DJ Crew um Alex Anderscht, Lucky Lüke, Rebam Maber und Tony Turbo. [blo] so 31.07. ab 23h hinterhof basel >www.noze.com >www.myspace.com/turmspringer

v iv ian girls

gewinne online 2 x 2 Tickets

>noise pop / dream pop / punk rock / shoegaze Die Vivian Girls sind schon längst kein Geheimtipp mehr: Obwohl sie ein kleines Frauentrio aus Brooklyn sind und sich eher der sperrigen Musik gewidmet haben, machten sie sich seit ihrer Gründung 2007 längst einen Namen im Indie-Underground. Irgendwo zwischen Punk, Shoegaze und Noise Pop findet man die Vivian Girls. Sie stehen auf der Bühne und schmettern ihre meist sehr kurzen Stücke Richtung Publikum ohne sich verpflichtet zu fühlen sich als süsse, kommunikative Mädchen-Popband darzustellen. Mit ihrem mittlerweile dritten Studioalbum im Gepäck, beehren sie uns im August in Basel. [miz] sa 06.08. ab 20h hinterhof basel >www.myspace.com/viviangirlsnyc

singles @ t ik

i bar

>dj spielen An diesem Abend kann jeder ein bisschen DJ spielen. Einfach Zuhause die alten 45er Singles ausgraben, in die Tiki-Bar mitnehmen und nach vorne ans DJ Pult stürmen. Für all jene, die über keine solche Sammlung verfügen, kann ein Blick in die Plattenkiste der Eltern nicht schaden. Egal ob Black Sabbath, Janis Joplin oder Roy Black, ein wilder Mix ist garantiert. Wem es dann trotzdem ein bisschen zu viel wird, der kann das Ganze an der Bar mit den berühmten Tiki Drinks schnell wieder vergessen machen. [stu] fr 12.08. ab 21h tiki bar basel >www.tiki-bar.ch


ATLANTIS Klosterberg 13, 4051 Basel www.atlan-tis.ch

SA 09.07.

FR 12.08. SA 13.08. FR 26.08.

BIRDS EYE JAZZ CLUB

Kohlenberg 20, 4051 Basel, www.birdseye.ch

EL DRAGONS NIGHT OUT DJ EL DRAGON RNB/HIPHOP/MASHUPS FADE IN DJ SAM / DJ LE ROI HOUSE CLASSIX PARTY HART! DOMINIQUE HELLER ROBIN REHMANN (DRSVIRUS) KLOSTERBERG FEST 2011

jeden MI – SA 20h30

INTERNATIONALER JAZZ LIVE !

KUPPEL

PARTERRE

Binningerstrasse 14, 4051 Basel www.kuppel.ch

Birsigstrasse 43 – 45 4054 Basel, www.parterre.net

Stadtgarten DI-SA ab 18h Outdoor-Lounge

Der schönste garten der Stadt lädt zum Relaxen, Apero, Antipasti unterm Sternenhimmel!

SOMMERPAUSE BIS ENDE AUGUST

25UP DiscoHouse, R'n'B, Partytunes

RESTAURANT GEÖFFNET, GENIESST EINEN KÜHLEN DRINK ODER EIN MENU AUS DER KREATIVEN UND MARKTFRISCHEN KÜCHE AUF DER WUNDERSCHÖNEN AUSSENTERASSE.

FR 01.07./05.08. 22h SUMMER-PARTYTIME

SA 16.07.

22h

FR 19.08.

22h

JUMPOFF Special R'n'B, HipHop, DJ Sweap & DJ Pfund500 «Ein Fall für Zwei»ESCARGOT Teckhouse, Minimal Escargot-Kickoff feat. Suddenly Neighbours

NORDSTERN Voltastrasse 30, 4056 Basel www.nordstern.com

SO 31.07.

23h

LOCO DICE (Desolat) House, Techno

SA 06.08. 23h

TOM CLARKE (High Grade)

SA 13.08.

DELTA HEAVY

23h

House, Techno Drum & Bass

AB SEPTEMBER WIEDER FEINSTES, MUSIKALISCHES PROGRAMM

SOMMER CASINO

Münchensteinerstrasse 1, 4052 Basel, www.sommercasino.ch

SO 03.07. THE TWILIGHT SINGERS (USA) DO 14.07 . HOUSE OF PAIN (USA) DO 21.07.–SA 23.07. SUMMER FESTIVAL 2011 SA 30.07. KARELIA (FR) / Support:

Baby Brings Bad News (FR) Final Story (CH)

SUD

KASERNE

Burgweg 7, 4058 Basel www.sud.ch

Klybeckstrasse 1b 4057 Basel, www.kaserne-basel.ch

18. – 20. August 11

FR 12.08.

SAISONERÖFFNUNG Mehr Informationen unter www.sud.ch

SA

13.08.

OPEN-AIR-FESTIVAL

Viva Con Agua & Kaserne Basel

Giacun Schmid (BS), Kapoolas (BS), Manuel Bürkli (Mañana) & Friends, Who Made Who (DK) & very special guests ... Jaro Milko & The Cubalkanics (BS), Nilsa (Mosambik), Retro Stefson (IS), TAFS (BS), The Budos Band (NY), Dendemann (D)


28

franz hohl

er

Die Sommerpause macht auch vor dem Literaturhaus nicht halt und fegt jeglichen Besucher raus an den Rhein. Doch bereits im August wartet ein Leckerbissen auf Frau und Mann Leseratte. >buchvernissage Niemand, der nicht schon in der Schule in den Genuss einer Hohler'schen Kurzgeschichte gekommen ist. Nun hat der Altmeister ein neues Werk herausgebracht: 'Der Stein'. Darin beschäftigt ihn das Unwägbare, das nur schwer zu Greifende und dies keineswegs nur, weil es Angst und Schrecken verbreiten kann. Liebevoll schildert er Geschichten, in denen die Protagonisten zufällig handeln. Oder war es doch zwangsläufig? Findet es selber heraus, wenn Franz Hohler zur Saisoneröffnung des Literaturhauses aus seinem neuen Buch vorliest. [cin] do 25.08. ab 19h literaturhaus basel >www.franzhohler.ch

treibstogfef theaterta Das Programm ist reichhaltig, äusserst üppig. Doch keine Sorge, nimmt man sich ein wenig Zeit kommt man in den Genuss entdeckungswürdiger Theaterproduktionen. >theater aus der jungen szene Jungen, noch nicht etablierten Künstlern & Künstlerinnen wird alle zwei Jahre eine Förder-Plattform geboten, auf dieser sie ihre eingereichten Projekte unter professionellen Bedingungen vor einem breiten Publikum präsentieren können. Mit 'Ghostcity' baut Marius Kob eine belebte und begehbare Modellstadt für die Bühne. Louis Vogt widmet sich mit 'Exit Lear' dem Dilemma des doppelten Körpers, indem es den Fall von Shakespeares King Lear nachzeichnet. Weitere überzeugende Projekte aus der jungen Szene können an ein Dutzend Tagen entdeckt und bestaunt werden – ein klein wenig mehr theatrale Inspiration für alle Bühnen-Liebhaber. [wet] mi 31.08. bis so 11.09. kaserne basel theater roxy raum33 basel >www.treibstoffbasel.ch


29 komplette & aktuelle daten findest du unter >bewegungsmelder.ch/directories

AUSGEHEN 11 atlantis 07 bar rouge 06 bird's eye 15 borderline 03 cargo bar 08 elisabethen 10 gare du nord 16 hirscheneck 02 kaserne basel 01 kuppel / annex 05 nordstern 04 nt areal 02 parterre 14 schiff 17 singerhaus 13 sommercasino 09

klosterberg 13, 4051 basel, 061 228 96 96, www.atlan-tis.ch messeplatz 10, 4058 basel, 061 361 30 31, www.barrouge.ch kohlenberg 20, 4051 basel, 061 263 33 41, www.birdseye.ch hagenaustrasse 29, 4056 basel, www.club-borderline.ch st. johanns-rheinweg 46, 4056 basel, 061 321 00 72, www.cargobar.ch elisabethenstrasse 10, 4051 basel, 061 272 03 43, www.offenekirche.ch schwarzwaldallee 200, 4057 basel, 061 683 13 13, www.garedunord.ch lindenberg 23, 4058 basel, 061 692 73 33, www.hirscheneck.ch klybeckstrasse 1b, 4057 basel, 061 666 60 00, www.kaserne-basel.ch binningerstrasse 14, 4051 basel, 061 283 00 70, www.kuppel.ch voltastrasse 30, 4046 basel, 061 383 80 60, www.nordstern.tv erlenstrasse 21, 4058 basel, www.areal.org klybeckstrasse 1b, 4057 basel, 061 695 89 92, www.parterre.net anlegeplatz wiesemündung, 4057 basel, 061 631 42 40, www.dasschiff.ch marktplatz 34, 4051 basel, 061 261 90 40 (ab 13:00h), info@singerhaus.ch münchensteinerstr. 1, 4052 basel, www.sommercasino.ch sud grand café, bar, nuits de spectacle mi & do 16 h – 01 h, fr & sa 16 h – 04 h burgweg 7, 4058 basel, 061 683 14 44, www.sud.ch

LIFESTYLE don pincho 20

st. johanns-vorstadt, 4056 basel, 061 322 10 60, www.donpincho.com fizzen pfluggässlein 1, 4051 basel tel 061 281 02 03, fizzen.bs@fizzen.ch öffnungszeiten: mo – mi & fr: 10–18:30 h, do: 10–20 h, sa 10–18 h

CHEFREDAKTION NATIONAL pablo sulzer [blo] VERLAG bewegungsmelder ag monbijoustrasse 24, 3011 bern fon 031 370 3000, fax 031 370 3003 contact@bewegungsmelder.ch www.bewegungsmelder.ch REDAKTIONSSCHLUSS SEPTEMBER bis 08.08.11 >redaktion@bewegungsmelder.ch VERANSTALTUNGSKALENDER SEPTEMBER bis 10.08.11 >dates@bewegungsmelder.ch

REDAKTIONSLEITUNG BASEL carole gröflin [cin] basel@bewegungsmelder.ch REDAKTIONSLEITUNG ZÜRICH lukas keller [lke] zuerich@bewegungsmelder.ch ARTDIREKTION heimito reinhardt [him]

GESCHÄFTSLEITUNG marcel wirth [maw]

PHOTO unterwegs [bm, tamara weber & florence moesch] backstage [astrid stawiarz, getty images north america; danny clinch; pressephotos; www]

GESTALTUNG sujata reinhardt [suj] PRAKTIKUM tamara weber [wet], stefan schmocker [stu], florence moesch [flo]

DRUCKAUFLAGE 100'000 ex. DRUCK jordi ag, belp

WEITERE AUTOREN DIESER AUSGABE daniela marenah [mad, jan westenfelder [jan], johanna garske [joj], katharina bornhauser [bor], kevin mcloughlin [mcl], rico plüss [plu], simon dick [sid],

REDAKTION BASEL florian gunzenhauser [fun], michel gonzález [che], muriel vögtli [eiu], stephi meyer [yer]

COVER 'fertig' artwork by him, bm VERTRIEB kulturbox gmbh, basel


05

Nordtangen

te

s as str en es

se

as

str

n kro

ä Els

g ne rrin zer

e

ss ra s st

n be ss

e

nfelds

rst

rgr a tra

Kanne

g

he

ss

ras

sse

sga

ann

trasse

se

Pe te

ion

B

in Wasgenr

iss

fac

g

UNIVERSITÄTSSPITAL

M

Ru

we

ein

Sc

ha

h .-r

oh

t-

nk

Sa

J St.

-

s ne

an

h Jo

03

nz en

Lu

h

tra

ng Ri

ü

rbr

nite

an

h Jo

as

b

ss

ra

it Sp

g ur

trasse

ee

all

er

St

e ss

e

se

a str en od sb

nfelds

ss

se ras

vid Da

Kanne

tra

rst

e

ss

ers

ras rst

ra

eld

Schiffstation Basel / Rotterdam

sse

e ing thr Lo

st

en KANNENFELDPARK

rgf

R Unterer

e

PARK

af

Bu

St. Johannsfähre

M ST.JOHANNS

gh

Flu

15

er

us

a ülh

s

nd

La

Strasse

g Vo

g

errin

ern

Luz

Dreirosenbrücke

Voltastrasse

se

30

Birm

UNIVERSITÄT

Ahornstrasse

Allschwilerstrasse

Allsc

Buchenstrasse

hwile

Sch

ütze

rstra

sse

Aus

as se at tst r

tze nm Sc hü

tr.

eg

erw Weih

Fe

Au

ier

St

str

ab

en

ds

rin

en

tra

as

se

ss

e

H

Bre SCHÜTZENMATTPARK nn ers tra sse Arnold- Böcklin-S

ein

trasse Wanders

ers

en

ing

eim

rab

nnh

ben

ineg

Se

se

Ste

Morgartenr

tras

ngra

g

se

BASEL SBB

e

sse tra ens ret h rga

str

iler

str as

rw iler

erw ZOOLOGISCHER GARTEN

in

nn

Bi

r ge

ss

ra

st

Ob

Th e

01

Ma

g

as

e ss

tra

ns lke

Ma rsc ha

rrin

sse

g rne

stra

rin

en

g

-Rin ller

-Ga

up

La

Be

eyer Rütm

nkt

Sa

s

tra

ds

ba

u Ne

se

tr.

se


. . L L E E S S A B BA

14

e ss en Ri eh

Burgweg

rüc ke inb ste

enstr .

beth

Elisa

We tt

San

kt-A

lban -Vor

stad

t

t

Ha

rds

En

en ab he n sc Ae

e

gr

se

ah

ns

tra

sse

e

as lg ge Se

alb

ss

Ha

rds

e

ss

St .-J ak ob 13 s-St r.

ra lst

e og

ev

ntr

tra

En

ge

lga

ss

e

tra

ss

e

e

ass

rstr

che Zür

Sankt-Alban-Anlage

ad

ukt cke

heinweg

rst

ine

Station Personalschiff

sse

rvo

he

Ste

Dufourstra

sc

Ae

Viad

r Ma C e

sud

09

AESCHENPLATZ

n - brü

lle

lle Wettsteina

g

sfähre

e

gewaa Heu

11

a kth

e

rin

tr.

ün

ss

dt

en

Grenzacherstrasse

M

tra

orsta

eh

an St. Alb

S ie

nv

Ri

ins

eg

st er

ng

Fre

THEATER

e ss

Sankt-Alban-R

BARFÜSERPLATZ

08

tra

ns

e ieh

R

We tts te

inw

fä h

ru

re

he

MÜNSTER

06

e

07

n be

sp

ein

fizzen

lle lda wa

ra

Rh

rR

arz hw

ag ar

e

ss

in

ra

20

Sc

Cl a bg Re

en um

ere

s

Ro

WETTSTEINPLATZ

16

Ob

MARKTPLATZ

se

g

Bl

e

ck

ta en

eg

w

of

ah

ar Cl

se

ras

lst

as

we

ras

M

17

tr ns

e hein

rR

se tras

Cla

tz

pla

sse

Me

g

Klin

B ere ittl

tte

rass

erst tere

se

als ent

10

g enrin Rieh

ach Un lf

nta

ge

ra

tras

02

e ähr

sse

rrst

Spe

BADISCHER BAHNHOF

sse

stra

eer

ulb

Ma

Breis

ü

Klin

e

trass

ergs

Feldb

cke

se

Ma

g heinwe

trasse Klybecks

04

31

ras

nst

Erle

st ra

e


TICKET SHOPS BIEL LONGBOARDER | BERN DOODAH BASEL DOODAH | NEUCHÂTEL BOUTIQUE 65 LUZERN DOODAH | OLTEN LUMILAUTA MORE SHOPS WWW.ROYALARENA.CH

SPONSORS

MEDIA PARTNERS


bm151 basel