Page 1

Auskunft: Susanne Schneider, Künstlerische Leiterin BewegGrund, Tel: 031 351 40 21 oder info@beweggrund.org - www.beweggrund.org

Anmeldetalon Ich melde mich an:

O

28. & 29. Januar 2012: Workshop mit S. Cormier & J. Pleinet

Anmeldung per Post oder Mail an: Verein BewegGrund, Postfach 730, 3000 Bern 22, info@beweggrund.org Platzzahl beschränkt – daher frühzeitige Anmeldung empfohlen.

Name

__________________________________________

Vorname

__________________________________________

Strasse

__________________________________________

PLZ/Ort

__________________________________________

E-Mail

__________________________________________

Unterschrift

__________________________________________

Bemerkungen

__________________________________________

Integrativer Tanzworkshop L’improvisation, sculpture de l’invisible, cristallisation des émotions. 28. & 29. Januar 2012 Mit Sébastien Cormier & Jocelyne Pleinet (F)


L’improvisation, sculpture de l’invisible, cristallisation des émotions.

Sébastien Cormier hat seine Tänzerausbildung am Konservatorium in Lyon erhalten. Er

Workshop mit Sébastien Cromier & Jocelyne Pleinet (F) « La danse est un arc entre deux immobilités » Doris Humphrey

hat mit verschiedenen Choreografen gearbeitet, u.a. mit Adam Benjamin. Heute choreografiert er eigene Stücke und ist Mitglied von Amalgame, einer Organisation, die seit 2004 integrative Tanzprojekte realisiert, und von Oripeaux.

Stellen wir uns vor, wir machen einen Momentaufnahme von einer Bewegung. Versuchen wir uns an das Gefühl beim Tanzen zu erinnern in

Jocelyne Pleinet

diesem Moment.

ist Psychologin am Centre de Rééducation Fonctionnelle l’ADAPT/CMPR in Valence. In einem Workshop hat sie Sébastien

In diesem Workshop versuchen wir den Tanz als eine Abfolge von Moment

Cormier und den Tanz kennengelernt. Sie hat mit Adam Benjamin und

aufnahmen

Marc Berthon gearbeitet und mitgeholfen, die Association Amalgame zu

zu verstehen, die durch die dahinterstehenden Gefühle in

Bewegung geraten.

gründen.

Als Vorbereitung werden wir uns unseres Körpers vergegenwärtigen,

Datum:

Sa/So 28. & 29. Januar 2012, je 10.30 – 16 Uhr

unsere Sinne schärfen und gemeinsam spielerisch Grenzen überschreiten.

Ort:

Villa Favorite, Schanzeneckstrs. 25, 3012 Bern (Nähe

Über unsere anatomische Funktionsweise – alleine und im Kontakt mit anderen – finden wir den Weg in die Improvisation. Spielregen und Objekte

HB) Kosten:

Fr. 170.- für Normalverdienende / Fr. 150.- für

führen zu Momentaufnahmen der Bewegung und den dazugehörigen

Mitglieder / Studierende

Gefühlen, die uns tanzen lassen.

Fr. 120.- für Kulturlegi-Inhaber

Der Workshop wird in französischer Sprache unterrichtet. Übersetzung auf Deutsch bei Bedarf und auf Anmeldung.

Foto: Duo Kayout (ricochet) von und mit Jocelyne Pleinet & Sébastien Cormier

(Preisreduktionen nach Absprache sind möglich)


Workshop mit Sébastien Cromier & Jocelyne Pleinet (F)  

Integrativer Tanzworkshop, organisiert von BewegGrund. Wann: Sa 28. & So 29. Januar 2012, je 10.30 – 16 Uhr in Bern

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you