Page 29

6.

GEMEINSCHAFTLICHE TEILE AUSSEN UND IHRE AUSFÜHRUNG

6.1 WEGE UND PARKPLÄTZE 6.1.1 Zugangswege und KFZ-Stellplätze Die Zugangswege vor und hinter dem Gebäude sowie die Außen-Stellplätze werden in Pflaster bzw. in Asphalt nach Wahl des Bauherrn ausgeführt

6.2 AUSSENBELEUCHTUNG 6.2.1 Beleuchtung der Gebäudeeingänge Beleuchtung über den Eingangstüren mit Bewegungsmelder und Dämmerungsschalter 6.2.2 Beleuchtung der Zugangswege Grundbeleuchtung nach HEA-Richtlinie

6.3 VERSCHIEDENE VERSORGUNGSLEITUNGEN -HAUSANSCHLÜSSE6.3.1 Wasser Notwendige Erdarbeiten und Verzweigungen werden durch den Bauherrn ausgeführt. Die Installation der Zähler erfolgt durch den technischen Dienst der Gemeinde 6.3.2 Strom Notwendige Erdarbeiten, Lieferungen und Einführung der Rohre und Kabel bzw. Verzweigungen werden durch den Bauherrn ausgeführt. Die Installation der individuellen Zähler erfolgt durch den technischen Dienst des Versorgers 6.3.3 Abflüsse Rohrnetz aus Kunststoff durch den Bauherrn 6.3.4 Telekommunikation und Antenne Notwendig Erdarbeiten, Lieferung und Verlegung der Kabel und Rohre, Installation der Hauptverteilungen im Technikraum durch den Bauherrn

28

29

Betreit Wunnen - Cahier des charges Berdorf DE  

La commune de Berdorf accueillera ce magnifique complexe, composé de quatre immeubles reliés entre eux, et réparti sur environ 98 ares, offr...

Advertisement