Issuu on Google+

März Januar

www.dibbegugger-online.de

31. Jahrgang Jahrgang ••Nr. 32. Nr.358 368

KOSTENLOS

Veranstaltungskalender für Rüsselsheim und Rhein-Main

Wir machen 7.Dezember.2016 Whiskey Tasting Winterpause

# die BURGERBRATEREI # VEGETARISCHE ANGEBOTE Musik aus Lautboxen Essen auf Porzellan Getränke aus Gläsern Mo|Die Ruhetag Mi|Do17-23 Uhr Fr|Sa17Uhr-open End So 17-22 Uhr Die Esskantine Monopol MAINZER STR. 38 RAUNHEIM Tel: 06142 44591

Currys aus aller Welt mit Rind, Lamm, Geflügel oder Fisch.

31. Dezember ab 18 Uhr – Speisen à la carte oder 4-Gang-Menü. 1. Januar – 12 bis 15 Uhr

Neujahrsbuffet für 19,90 € pro Person.

o n o p o l

M

Kinder bis 6 Jahre zahlen nichts, Kinder bis 12 Jahre die Hälfte. Montag – 12 bis 14:30 Uhr Regionales Buffet Jeden »all you can eat« für 11,50 € Jeden Dienstag – 18 bis 22 Uhr Burgertag NEU Große Burger Auswahl, z. B. mit USRindfleisch oder vegetarische Burger u.v.m. Donnerstag –18 bis 22 Uhr After Work Buffet Jeden »All you can eat« für 12,90 € Jeden Freitag – 12 bis 14:30 Uhr Fischbuffet Fisch so viel Sie mögen, für 13,50 € Jeden Freitag –18 bis 22 Uhr Gambas Gambas so viel Sie mögen für 21,50 € Samstag – Speisen wie bei Oma, Oma’s Küche NEU z.Jeden B. Rinderroulade, Kalbshaxe, Sauerbraten Fan werden

Hessenring 61 • 65428 Rüsselsheim Tel.: 0 61 42 / 9 55 40 • Fax: 95 54 66 info@roter-hahn.de • www.roter-hahn.de

Vom 31.12. bis 04.01. haben wir geschlossen

Sonntagmittag:

Wild, Braten, Fisch und mehr auch als Seniorengericht

Mittwoch:

Traditioneller Schnitzeltag Happy Hour

Täglich 16 bis 18 Uhr - außer an Feiertagen 0,4 l Pils 2,30 € • 0,25 l Apfelwein 1,20 € 0,5 l Kristallweizen 2,60 € 0,5 l Hefeweizen vom Fass 2,80 €

Chamäleon Beach

7. bis 27. Januar

Fahr p Janu lan ar

/klaanehasslicher.de

www.klaane-hasslicher.de E-Mail: info@klaane-hasslicher.de

Wir wünschen Ihnen ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute fürs Neue Jahr Täglich ab 16 Uhr geöffnet • So. ab 11:30 Uhr So. und Feiertage durchgehend warme Küche

Klaane Hasslicher • Rüsselsheimer Str. 18 • Alt-Haßloch • Tel.: 0 61 42 / 50 51 00

Änderungen vorbehalten. Reservierung empfohlen.

vom 30.12. bis 24.Dezember.2016 einschließlich17.01. ab 20 Uhr geöffnet

die Event-Location ... wandelbar und anpassungsfähig für Firmen- und Familienfeiern, Sommerfeste, Tagungen uvm. von 5 bis 2.000 Gästen bis 1.000 qm Indoor und 40.000 qm Outdoor Eine Auswahl unserer Aktivmodule: Cross Kart, Segway, Human Table Soccer, Bogenschießen, Beachvolleyball, Family Golf, Flossenlauf ...

Chamäleon Beach

Am Wickerbach 3 Flörsheim-Keramag Tel.: 0 61 45 - 93 77 91 0 www.chamaeleon-beach.de


NEWS Und sonst

VERANSTALTER Adressen

Delio Miorandi erhält den „Deutschen Bürgerpreis“:

Dem Chronisten wird in Berlin gedankt

Der Deutsche Bürgerpreis wird seit 2003 jährlich von der Initiative „für mich. für uns. für alle.“, einem Bündnis aus engagierten Bundes-tagsabgeordneten, den Sparkassen, den Städten, Landkreisen sowie Gemeinden Deutschlands verliehen und ist Deutschlands größter bundes-weiter Ehrenamtspreis. Der Wettbewerb in diesem Jahr stand unter dem Motto „Deutschland 2016 – Integration gemeinsam leben“. Delio Miorandi ist für dieses Thema durch seine Arbeit und sein Engagement ein herausragendes Beispiel. Geboren wurde er 1938 in Rovereto/Italien. Studierte in Frankfurt und Freiburg und schloss als Diplom-Sozialarbeiter in Freiburg ab. Fast 42 Jahre leitete Delio Miorandi die Caritas-Beratung für italienische Zuwanderer im Kreis Groß-Gerau. Tätig war er darüber hinaus in zahlreichen Ehrenämtern. So 1970-1975 als Gründungsmitglied und Vorsitzender des Vereins der ausländischen Arbeitnehmer in Deutschland. 1971-1974 als Ideengeber und Verantwortlicher für die „Gazzetta Europea“, eine wöchentliche Beilage in der Rüsselsheimer Tageszeitung „Main Spitze“, in italienischer, spanischer und portugiesischer Sprache. 1983 war er Gründer und für zwei Legislaturperioden Vorsitzender des weltweit tätigen Vereins der italienischen Diplom-Sozialarbeiter/Sozialberater in der Emigration. Für zwei Legislaturperioden war er Vorsitzender des Pfarrgemeinderates der italienischen katholischen Gemeinde in Rüsselsheim tätig. Von 1992 bis 2013 war er Vorsitzender des Kreisverbandes der EUROPA-UNION Groß-Gerau. Und schließlich wurde er seit 1997 von den Italienern des Wahlkreises Hessen/Rheinland-Pfalz als deren politischer Vertreter in das Gremium 2

COM.IT.ES. Frankfurt/M gewählt. Für seine Tätigkeiten wurde er bereits mit zahlreichen Ehrenurkunden und Ehrenbriefen ausgezeichnet, so 1991 mit der Auszeichnung Stern der Arbeit „Pro Merito“ durch den italienischen Staatspräsidenten Francesco Cossiga. Im Dezember 2003 erhielt er das Deutsche Bundesverdienstkreuz am Bande durch den Bundespräsidenten Johannes Rau. Mit 75 Jahren, legt Delio Miorandi er mit „ANTONIO ANTO N I O – Vom Eselspfad ins Vom Eselspfad ins Wirtschaftswunder Wirtschaftswunder“ einen bewegenden Roman vor, der die italienisch-deutsche Sozial- & Wirtschaftsgeschichte und damit das berührende Schicksal vieler Menschen beschreibt. Erschienen ist dieser im Verlag im Bücherhaus, Gustavsburg. Bereits ein Jahr später beleuchtete er mit seinem zweiten Roman „ANTONIO – Im Land der Verheißung“ die schrecklichen Lebensumstände der wenig erwünschten Gastarbeiter in Deutschland. Auch dieser Band, ebenfalls im Verlag im Bücherhaus erschienen, fußt wieder auf den minutiösen Daten, die der Diplom-Sozialarbeiter Delio Miorandi festgehalten hat. Eine besondere Freude für uns ist, das der Autor die Gesamtherstellung beider Bände in unsere Hände gab, und so Lektorat, Satz, Druck und Bindung bei DORNDRUCK in Raunheim erfolgten. Da, wo auch der Dibbegugger entsteht. Mit der Preisverleihung in Berlin wird diese vielfältige Arbeit des ehemaligen Sozialarbeiters gewürdigt. Claus Langkammer

Verlag im Bücherhaus

Vor wenigen Tagen entschied die nationale Jury des Deutschen Bürgerpreises und wählte aus über 1.600 Bewerbungen die diesjährigen Nominierten für den Deutschen Bürgerpreis 2016 aus. In der Kategorie „Lebenswerk“ wurde Delio Miorandi, der in Raunheim lebt, nominiert und war zur Preisverleihung am 13. Dezember nach Berlin eingeladen.

Delio Miorandi

n RÜSSELSHEIM

06142

Bärenstübbsche, Nauheimer Str. 90 das Rind, Mainstraße 11 Festungskeller, In der Festung Naturfreundehaus, Langseeweg 3 Opelvillen, Ludwig-Dörfler-Allee 9 Stadthalle, Rheinstraße 7 Theater, Am Treff 1 Vorverkauf Wintergarten, Brandenburger Str. 18

3 25 54 8 16 80 50 44 33 5 38 18 83 59 07 9 10 60 83 26 31 5507916

n ASCHAFFENBURG Colos-Saal, Rossmarkt 19

n BENSHEIM

06021 2 72 39

06251

Musiktheater Rex, Fabrikstraße 10 68 01 99

n BISCHOFSHEIM Bürgerhaus, Im Attich 5

n BÜTTELBORN

Café Extra, Schulstraße 17

n DARMSTADT

06144

06152 17 88 43

06151

Centralstation, Im Carree 3 66 88 99 Goldene Krone, Schustergasse 18 2 13 52 halbNeun Theater, Sandstraße 32 2 33 30

n FLÖRSHEIM

06145

Flörsheimer Keller, Haupstr. 43 95 51 10 Kulturscheune, Bahnhofstr. 6 95 53 33 Rangierbar, Im Güterschuppen 06142-7098717

n FRANKFURT

069

Batschkapp, Gwinnerstraße 5 95 21 84 10 Brotfabrik, Bachmannstraße 2-4 25 53 58 37 Filmmuseum, Schaumainkai 41 9 61 22 02 20 Jahrhunderthalle, Pfaffenwiese 301 1 34 04 00 Museum f. Kommunik., Schaumainkai 53 6 06 00 Nachtleben, K.-Schuhmacher-Str. 45 53 10 37 Neues Theater Höchst, Emmerich-Josef-Str. 46a Vorverkauf 33 99 99 33

n GINSH.-GUSTAVSBURG

Burg-Lichtspiele, Darmstädter Landstraße 62 Infos über Kulturbüro 06144-20151 Villa Herrmann, Mozartstr. 3 06134-566960

n GROSS-GERAU

Kulturcafé, Im alten Amtsgericht Lichtspielhaus, Mittelstraße 2

n IDSTEIN

06152

5 35 51 25 21

06126

Scheuer, Wallbacher Straße 2, Idstein-Wörsdorf

n LORSCH

Theater Sapperlot, Stiftstraße 18

06251 97 05 38

n MAINZ

06131

Frankfurter Hof, Augustinerstr. 55 Gutenberg-Museum, Liebfrauenstr. 5 Kulturzentrum, Dagobertstraße 20b Kunsthalle, Am Zollhafen 3 Unterhaus, Münsterstraße 5

22 04 38 12 25 03 8 68 60 12 69 36 23 21 21

n MAINZ-KASTEL Reduit, Am Rheinufer

n NAUHEIM

06134

18 69 51

06152

Kulturbahnhof X-Presso, Am Bahnhof 2

n RAUNHEIM

06142

Kommunales Kino, Am Stadtzentrum 2a

n TREBUR

Café Bizarr, Große Grabengasse 1

n WALLDORF

06147 14 06

06105

Kinotreff Lichtblick, Mörfelder Str. 20 4 23 52

n WIESBADEN

0611

Filmbühne Caligari, Marktplatz 9 31 50 50 (Alle Angaben ohne Gewähr) Dibbegugger | Januar 2017


Die Stimme von „Operation Mindcrime“: Geoff Tate im Colos-Saal Geoff Tate ist einer der am meisten geachteten Sänger des Rock–Genres. Über dreißig Jahre war er Frontmann und Songschreiber der Progressive Metal Ikonen Queensryche und wurde in dieser Zeit zum inspirierenden Vorbild zahlloser Künstler. Seinen Ruf hat er nicht nur seiner Stimme zu verdanken. Viel mehr noch ist es seine Kunst, außerordentlich sorgfältig ausgearbeitete Lyrics mit sozialem Anspruch und melodisch komplexer, energiegeladener Musik zu verbinden. „Thinking man’s metal“ war die Umschreibung, die Fans und Kritiker für Geoff Tate und Queensryche erfanden. Bei Queensryche singt seit vier Jahren ein anderer. Geoff geht seither Solopfade mit eigener Band. Mit sechs Musikern aus USA und Irland wird Geoff Tate Songs aus all den 17 Alben spielen, die er im Laufe seiner 35 jährigen Musikerkarriere veröffentlicht hat. Vvk 23 € | Ak 25 €

Di | 3. Januar | 20.00 Uhr | Colos-Saal | Aschaffenburg

Sonntag

01.01. Dienstag

 K inder 14.30: Lichtblick, Walldorf Petterson und Findus – Das schönste Weihnachten überhaupt – D 2016, Komödie, FSK 0 – Petterson will Weihnachten nicht ausfallen lassen, obwohl er eingeschneit wurde. Findus versucht, die Vorbereitungen allein zu stemmen (4 €)  K ino 17.00+20.00: Lichtblick, Walldorf Rogue One: A Star Wars Story (3D) – USA 2016, Science-Fiction. Angesiedelt zwischen „Die Rache der Sith“ und „Krieg der Sterne“ ist der Zusammenbruch der Republik greifbar. Eine Gruppe Rebellen versucht, die Pläne des Todessterns zu stehlen (8 €)  Disco Kneipe Party Fest 19.00: Goldene Krone, Darmstadt Mexicanerparty – Eintritt frei

Montag

 Musik 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg Geoff Tate – Voice of Operation Mindcrime / ex-Queensryche. Building an Empire – All Acoustic Tour. Sämtliche Queensryche-Hits in akustischen Versionen (23/25 €) 21.00: Goldene Krone, Darmstadt Elias „Fuzzy“ Dahlhaus – Jazz Jam Session – wöchentliches Happening – Gastmusiker sind willkommen- Eintritt frei  K ino 17.00+20.00: Lichtblick, Walldorf Rogue One: A Star Wars Story (3D) – USA 2016, Science-Fiction. Angesiedelt zwischen „Die Rache der Sith“ und „Krieg der Sterne“ ist der Zusammenbruch der Republik greifbar. Eine Gruppe Rebellen versucht, die Pläne des Todessterns zu stehlen (8 €) 19.00: Opelvillen, Rüsselsheim

04.01.

 Musik 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg ABtown Houzeband – feat. Donny Fox. Im heimischen Wohnzimmer präsentiert die ABtown Houzeband wechselnde, illustre Gastsängerinnen und Gastsänger (10/10 €) 21.00: Goldene Krone, Darmstadt Mitten unter der Woche Konzert: Megaton – eine neue Rock- und Deutschpunk-Band aus Heidelberg - Eintritt frei  Lesung Vortrag Kunst 14.30: Opelvillen, Rüsselsheim Kunstkaffee – Doris Bender bietet eine Seniorenführung mit anschließenden gemütlichem Beisammensein an. Eintritt inkl. Führung durch die Ausstellung, Kuchen und Heißgetränk. Mit Anmeldung (12 €) 20.00: Batschkapp, Frankfurt

02.01.

 Musik 21.00: Goldene Krone, Darmstadt Montagsmusik: Heiner Herchenröder – Eigenes und Nachgemachte. Der Allround-Pianist und Darmstädter Urgestein ist seit Jahren ein feste Größe der Kneipe - Eintritt frei  K ino 20.00: Lichtblick, Walldorf Rogue One: A Star Wars Story (3D) – USA 2016, Science-Fiction. Angesiedelt zwischen „Die Rache der Sith“ und „Krieg der Sterne“ ist der Zusammenbruch der Republik greifbar. Eine Gruppe Rebellen versucht, die Pläne des Todessterns zu stehlen (8 €)  Disco Kneipe Party Fest 20.00: das Rind, Rüsselsheim

Kickerabend – bis 23.00 alle großen Weizenbiere für je 2 € Dibbegugger | Januar 2017

03.01. Mittwoch

Daddy – Drama, GB/F 1972. Die Künstlerin Niki de Saint Phalle setzt sich mit ihren Rachefantasien gegenüber ihrem Vater auseinander. Eintritt inkl. Gang durch die Ausstellung (10 €)  Disco Kneipe Party Fest 18.00: Roter Hahn, Rüsselsheim Paniertes z.B. vom Kalb, Hirsch, Hähnchen, Schwein bis 22.00 Uhr für 11,50 € 20.00: das Rind, Rüsselsheim Cocktaillounge – bis 23.00 mit wechselnden DJs

Wladimir Kaminer – Meine Mutter, ihre Katze & der Staubsauger – Lesereise vom Erfolgsautor mit neuem Buch über seine Mutter (21 €)  K ino 17.00+20.00: Lichtblick, Walldorf Rogue One: A Star Wars Story (3D) – USA 2016, Science-Fiction. Angesiedelt zwischen „Die Rache der Sith“ und „Krieg der Sterne“ ist der Zusammenbruch der Republik greifbar. Eine Gruppe Rebellen versucht, die Pläne des Todessterns zu stehlen (8 €)

www.dibbegugger-online.de 3


Donnerstag

www.jazz-fabrik.de

Douglas – Ibarra – Ribot New Sanctuary

Foto: Mark Micklethwaite

■ Di | 31.01.2017 | 20:30 h Theater Rüsselsheim, Hinterbühne

Foto: Heike Liss

■ Di | 21.02.2017 | 20:30 h Theater Rüsselsheim

05.01. Freitag

 Comedy K abarett Theater 20.00: unterhaus, Mainz Gerda & Walter – So isses – sie sind wieder da – Neues Programm mit Alice Hoffmann & Norbert Roth & Frank Golischewski am Flügel (15/20 €)  Musik 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg Ten Years After – Die neu formierte Kultband ist zurück auf den Bühnen dieser Welt (29/30 €)  Lesung Vortrag Kunst 19.00: Opelvillen, Rüsselsheim Kunstabend – mit Doris Bender. „You are my love forever and ever and ever. Niki und die Liebe“. Eintritt inkl. Führung durch die Ausstellung, einem Glas Wein oder Softgetränk und Käse. Mit Anmeldung (12 €) 19.00: Bessunger Knabenschule, DA Chase your Dream – ein Surftrip durch Afrika – Bildershow mit Carlo Drechsel  K ino 20.00: Lichtblick, Walldorf

Fred Frith Trio

Foto: Alexandre Lacombe

■ Fr | 10.03.2017 | 20:00 h Theater Rüsselsheim, Großes Haus

Lisa Simone & hr-Bigband

Tomasz Stanko New York Quartet

Foto: John Rogers/ECM Records

■ Mo | 03.04.2017 | 20:30 h Theater Rüsselsheim, Hinterbühne

Willkommen bei den Hartmanns – Komödie, D, 2016, FSK 12. Angelika Hartmann beschließt, einen Asylsuchenden im Haus ihrer Familie wohnen zu lassen. Damit erzeugt sie zunächst ein heilloses Durcheinander (6,50 €)  Disco Kneipe Party Fest 18.00: Roter Hahn, Rüsselsheim After Work Buffet für 12,90 €

■ Mo | 24.04.2017 | 20:30 h Theater Rüsselsheim, Hinterbühne

06.01. Samstag

 Comedy K abarett Theater 20.00: unterhaus, Mainz Gerda & Walter – So isses – sie sind wieder da – Neues Programm mit Alice Hoffmann & Norbert Roth & Frank Golischewski am Flügel (15/20 €)  Musik 19.30: Frankfurter Hof, Mainz Kool Savas – Essahdamus Tour 2017. Support: Vega & Bosca und Montez. Der „King of Rap“ kommt. 20.00: Batschkapp, Frankfurt Steve Rothery Band – Ghosts & Garden Parties 2017. Der legendäre Gitarrist von Marillion kommt mit seiner Band (34 €) 20.30: Musiktheater Rex, Bensheim Jessy Martens & Band – Eine unverwechselbare Stimme, die Vergleiche mit Amy Winehouse, Janis Joplin oder Tina Turner nicht zu scheuen braucht (23/25 €) 21.00: Goldene Krone, Darmstadt Jonny Collins (+ Roger MacDuff) / Brit & Songwriter. Jonny Collins aus Bristol (UK) ist der Kpf der Britpop-Band „Modesty Blaise“. (Eintritt frei)  K ino 20.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind – GB/USA 2016, Fantasyfilm, ab 6 Jahren. Dieser Titel eines Werkes aus der Harry-Potter-Welt bildet die Grundlage zu einer eigenen magischen Filmreihe (5/7 €) 20.00: Lichtblick, Walldorf Willkommen bei den Hartmanns – Komödie, D, 2016, FSK 12. Angelika Hartmann beschließt, einen Asylsuchenden im Haus ihrer Familie wohnen zu lassen. Damit erzeugt sie zunächst ein heilloses Durcheinander (6,50 €)  Disco Kneipe Party Fest 12.00: Roter Hahn, Rüsselsheim Fisch-Buffet bis 14.00 Uhr für 13,50 € 18.00: Roter Hahn, Rüsselsheim Gambas – so viel Sie mögen – bis 22.00 Uhr für 21,50 € 23.30: Colos-Saal, Aschaffenburg

Killing Popes

V E R A N S TA LT E R & O R T

Herausgeber und Verlag: Bernhard Dorn, Stefan Kraus Anzeigenleitung: Stefan Kraus, Bernhard Dorn Postanschrift: DIBBEGUGGER

Theater Rüsselsheim • Am Treff 7

Vorverkauf:

Servicecenter Kultur123 • Am Treff 1 • Tel.: 06142 - 83 26 30 das stadtbüro Dicker Busch • Tel.: 06142 - 83 29 00 online unter • www.jazz-fabrik.de Jazz-Fabrik Rüsselsheim www.jazz-fabrik.de • www.dasrind.de www.dorflinde.de • www.iks-jazz.de 4

Anton-Flettner-Str. 1 • 65479 Raunheim

Telefon 06142 4 54 88 • Fax 4 59 99 www.dibbegugger-online.de info@dorndruck.de Druck: Dorndruck, Raunheim Fotos sind, soweit nicht anders gekennzeichnet, vom jeweiligen Veranstalter. Illustration der Glosse: Maja Oppel

The Big Easy – Frischer Wind für’s Party-Volk – rockig, tanzbar, anders. Feat. The Big Easy Residents Torsten & Jens (5 €)

www.dibbegugger-online.de

07.01.

 K inder 14.30: Lichtblick, Walldorf Trolls (3D) – Animation/Komödie, USA 2016, FSK 0. Schon seit 20 Jahren leben die Trolle im Wald unter der Herrschaft der stets gut gelaunten Poppy (5,50 €)  Comedy K abarett Theater 19:30: Büchner Bühne, Leeheim Alice und der vergessene Wald – Gastauftritt bei der Büchner-Bühne von der Stage Factory (10 €) 20.00: unterhaus, Mainz Gerda & Walter – So isses – sie sind wieder da – Neues Programm mit Alice Hoffmann & Norbert Roth & Frank Golischewski am Flügel (15/20 €)  Musik 20.00: Fritz-Treutel-Haus, Kelsterbach Neujahrskonzert – mit dem Johann-Strauß-Orchester Frankfurt im Bürgersaal (20 €) 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg „Side by Side“ Benefizkonzert – 20 Jahre Soulfire. Zugunsten des Sozialkaufhauses der Diakonie Aschaffenburg, musikalische Zeitreise der Band von den Anfängen bis heute (12/13 €) 20.00: Nachtleben, Frankfurt Open Mic Runde #7 – junge Nachwuchskünstler und erfahrene Rapper performen ihre besten Songs – Rap-Gesang-Freestyle-Battle-Cypher (7/10 €) 20.30: Musiktheater Rex, Bensheim Nursery Crime – Seit 2002 widmet sich die vom Briten Donovan Aston gegründete Band schon dem frühen Werk von Genesis (18/20 €) 21.00: Bärenstübbsche, Rüsselsheim Mission Possible – Finest Rock-Cover Music. Die fünf Musiker von Mission-Possible präsentieren mit ihrer Show eine Auswahl feinster Rock- & Popmusik aus den vergangenen drei Jahrzehnten. 22.00: Goldene Krone, Darmstadt Swing Belleville – Swing Belleville spielt Jazz Manouche - Eintritt frei  K ino 17.00: Lichtblick, Walldorf Trolls (3D) – Animation/Komödie, USA 2016, FSK 0. Schon seit 20 Jahren leben die Trolle im Wald unter der Herrschaft der stets gut gelaunten Poppy (8 €) 20.00: Kino Raunheim Sing Street – IR/GB/USA 2016 – Musikkomödie FSK ab 6 Jahren – mit leckeren Cocktails und Songs aus den 80ern wird der Musikfilm gezeigt – ab 19.30 Uhr ist die Cocktailbar geöffnet (4,50 €) 20.00: Lichtblick, Walldorf Willkommen bei den Hartmanns – Komödie, D, 2016, FSK 12. Angelika Hartmann beschließt, einen Asylsuchenden im Haus ihrer Familie wohnen zu lassen (6,50 €) Dibbegugger | Januar 2017


Der Film „Sing Street“ von Regisseur John Carney im „Kellerkino“ Raunheim In den 1980er befindet sich die irische Wirtschaft in einer Rezession und das bekommen auch private Haushalte zu spüren. Die in Dublin ansässige Familie des 14-jährigen Conor nimmt ihren Spross im Zuge der schwindenden Finanzen von der Privatschule und schickt ihn auf eine staatliche Bildungsanstalt in der Innenstadt. Hier muss der Jugendliche sich nun in der schwierigen neuen Situation zurechtfinden. Den Einschnitt in sein Leben versucht er mit der Gründung einer Musikgruppe zum Guten zu wenden. Unter der Anleitung seines älteres Bruders beginnt Conor eigene Texte zu schreiben, nennt sich schon bald “Cosmo” und stellt in seiner Glamrock-Band die Regel auf, dass gecoverte Lieder tabu sind. Außerdem versucht er die geheimnisvolle Raphina für sich zu gewinnen, indem er sie bittet, in seinen Musikvideos aufzutreten. Nach dem Film ist zur Cocktail-Lounge mit 80er-Jahre-Musik eingeladen. 4,50 €

Sa | 7. Januar | 20.00 Uhr | Kommunales Kino | Raunheim

Sonntag

08.01.

 K inder 14.30: Lichtblick, Walldorf Trolls (3D) – Animation/Komödie, USA 2016, FSK 0. Schon seit 20 Jahren leben die Trolle im Wald unter der Herrschaft der stets gut gelaunten Poppy – die wohl bunteste, coolste, frechste und lustigste animierte Komödie dieses Jahres (5,50 €)  Comedy K abarett Theater 16:00: Büchner Bühne, Leeheim Alice und der vergessene Wald – Gastauftritt bei der Büchner-Bühne von der Stage Factory (10 €) 18.00: Jahrhunderthalle, Frankfurt Das Phantom der Oper – Die Neu-Inszenierung mit dem Weltstar Deborah Sasson. Starke Musik, einfühlsame Texte und ein atemberaubendes Bühnenbild mit 3D-Videotechnik (46-76 €)  Musik 20.00: Batschkapp, Frankfurt Barock – AC/DC-Tribute Show – mit der Musik zum neuen AC/DC Hörbuch - mittlerweile hat sich die Band eine sehr große Fangemeinde erspielt (26 €)  Lesung Vortrag Kunst 11.30: Opelvillen, Rüsselsheim Öffentliche Führung durch die Niki de Saint Phalle-Ausstellung – mit Elisabeth Berninger. Keine Anmeldung erforderlich (12 €) 15.00: Opelvillen, Rüsselsheim Öffentliche Führung durch die Niki de Saint Phalle-Ausstellung – mit Sabine Majer. Keine Anmeldung erforderlich (12 €) 18.00: Museum, Rüsselsheim Fackelführung – Die Festung im Fackelschein. Nachtführung – eine Zeitreise in die Vergangenheit. Begrenzte Teilnehmerzahl, deshalb Vorverkauf. Treffpunkt am Haupteingang des Museums (6 €)  K ino 17.00: Lichtblick, Walldorf Trolls (3D) – Animation/Komödie, USA 2016, FSK 0. Schon seit 20 Jahren leben die Trolle im Wald unter der Herrschaft der stets gut gelaunten Poppy – die wohl bunteste, coolste, frechste und lustigste animierte Komödie dieses Jahres (8 €) Dibbegugger | Januar 2017

19.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind – GB/USA 2016, Fantasyfilm, ab 6 Jahren. Dieser Titel eines Werkes aus der Harry-Potter-Welt bildet die Grundlage zu einer eigenen magischen Filmreihe (5/7 €) 20.00: Lichtblick, Walldorf Willkommen bei den Hartmanns – Komödie, D, 2016, FSK 12. Angelika Hartmann beschließt, einen Asylsuchenden im Haus ihrer Familie wohnen zu lassen. (6,50 €)

Montag

09.01.

 Musik 21.00: Goldene Krone, Darmstadt Montagsmusik: Jost Heinrich Walter – Songwriter. Eintritt frei  K ino 20.00: Lichtblick, Walldorf Willkommen bei den Hartmanns – Komödie, D, 2016, FSK 12. Angelika Hartmann beschließt, einen Asylsuchenden im Haus ihrer Familie wohnen zu lassen. Damit erzeugt sie zunächst ein heilloses Durcheinander (6,50 €)  Disco Kneipe Party Fest 12.00: Roter Hahn, Rüsselsheim Regionales Buffet bis 13.30 Uhr für 11,50 € 20.00: das Rind, Rüsselsheim Kickerabend – bis 23.00 alle großen Weizenbiere für je 2 €

Qigong Qigong-Schule

Neue Neue Kurse Kurse ab 21. Aug. 2017 2013 16.19., bis20. 18.& Januar Thomas Weidinger Thomas Weidinger

06152 / 961016 Tel: 06152 / 961016 • Königstädter Straße 3-5 • Nauheim

www.Der-innere-Weg.info w w w. D e r - i n n e r e - We g . i n f o Königstädter Straße 3-5, Nauheim

5


Ingmar Stadelmann wehrt sich gegen die zunehmende Humorphobie

Ingmar Stadelmann stellt sich in #humorphob dem Kampf gegen die Humorlosigkeit, mit den ihm dafür zur Verfügung stehenden Waffen: Der humoristischen Kalaschnikow, der Pointen-Geiselnahme, der Terror-Punchline oder als Selbstgag-Attentäter: revolutionär, charmant-provokant irre! Humorphobie - von griech. chymos: [1] flüssig; phóbos: Angst, Phobie bezeichnet eine soziale, gegen Kabarettisten, Satiriker und Comedians gerichtete Aversion bzw. Feindseligkeit. [2] Humorphobie wird in den Sozialwissenschaften zusammen mit Phänomenen wie Rassismus und Xenophobie unter den Begriff „gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ gefasst und ist demnach nicht krankhaft abnorm bedingt. Humorphobes Verhalten steht teilweise in einem engen Zusammenhang zur Dummheit. 22 €

Do | 12. Januar | 20.00 Uhr | Batschkapp | Frankfurt

10.01. Mittwoch

 Musik 18.00: Batschkapp, Frankfurt Die Lochis – #Zwilling Tour + Special Guest: Kayef und Support: Jannik Brunke – Heiko & Roman Lochmann aka Die Lochis – Zwillinge die richtig abgehen (33 €) 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg Me + Marie – Ganes-Sängerin Maria de Val macht gemeinsame Sache mit Roland Scandella in Sachen Indierock (14/16 €) 21.00: Goldene Krone, Darmstadt Krone Old Stars Orchestra – das Orchestra unterhält mit Evergreens der zwanziger Jahre, bis hin zu Swing, Jive & Boogie der 60s (Eintritt frei)  K ino 17.00: Lichtblick, Walldorf Trolls (3D) – Animation/Komödie, USA 2016, FSK 0. Schon seit 20 Jahren leben die Trolle im Wald unter der Herrschaft der stets gut gelaunten Poppy – die wohl bunteste, coolste, frechste und lustigste animierte Komödie dieses Jahres (8 €) 19.00: Opelvillen, Rüsselsheim Ich – Theater, D 1968. Fernsehfassung des Theaterstückes „Ich“ der Künstlerin Niki de Saint, gedreht vom Hessischen Rundfunk. Eintritt inkl. Führung durch die Ausstellung (10 €) 20.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Das kalte Herz – D 2016, Fantasyfilm, ab 12 Jahren. Peter träumt davon Glasmacher zu werden und ist in die Tochter des reichsten Grundbesitzers verliebt. Für seine Träume müsste er sein Herz eintauschen, aber wie soll er dann glücklich werden? (5/7 €) 20.00: Lichtblick, Walldorf Willkommen bei den Hartmanns – Komödie, D, 2016, FSK 12. Angelika Hartmann beschließt, einen Asylsuchenden im Haus ihrer Familie wohnen zu lassen. Damit erzeugt sie zunächst ein heilloses Durcheinander (6,50 €)  Disco Kneipe Party Fest 20.00: das Rind, Rüsselsheim Cocktaillounge – bis 23.00 mit wechselnden DJs 6

11.01. Donnerstag

 Musik 18.00: Batschkapp, Frankfurt Die Lochis – #Zwilling Tour + Special Guest: Kayef und Support: Jannik Brunke – Heiko & Roman Lochmann aka Die Lochis – Zwillinge die richtig abgehen (33 €) 20.00: Theater, Rüsselsheim Neujahrskonzert – Das Johannes-Strauß-Orchester, Wiesbaden, ist mit den musikalischen Perlen der Wiener Walzerkönige zu Gast. Dirigent: Herbert Siebert (31-41 €) 21.00: Goldene Krone, Darmstadt Mitten unter der Woche Konzert: The Hot Spuds – die fünf Feuerknollen servieren ihre eigene Mischung: Erdiger Rock, bruzzelnder Indie und feuriger Funk, garniert mit ausgewählten Pop-Köstlichkeiten - Eintritt frei  Lesung Vortrag Kunst 14.30: Opelvillen, Rüsselsheim Kunstkaffee – Doris Bender bietet eine Seniorenführung mit anschließenden gemütlichem Beisammensein an. Eintritt inkl. Führung durch die Ausstellung, Kuchen und Heißgetränk. Mit Anmeldung (12 €)  K ino 17.00: Lichtblick, Walldorf Trolls (3D) – Animation/Komödie, USA 2016, FSK 0. Schon seit 20 Jahren leben die Trolle im Wald unter der Herrschaft der stets gut gelaunten Poppy (8 €) 20.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Das kalte Herz – D 2016, Fantasyfilm, ab 12 Jahren. Peter träumt davon Glasmacher zu werden und ist in die Tochter des reichsten Grundbesitzers verliebt. Für seine Träume müsste er sein Herz eintauschen, aber wie soll er dann glücklich werden? (5/7 €) 20.00: Lichtblick, Walldorf Frantz – Drama, D/FR, 2016, FSK 12. Frantz ist als Soldat im Ersten Weltkrieg gefallen. Anna trauert sehr und besucht jeden Tag sein Grab. Eines Tages gesellt sich der Franzose Adrien zu ihr und besucht ebenfalls das Grab. Welche Verbindung mag da bestanden haben? (5 €)

12.01. Freitag

 Comedy K abarett Theater 20.00: Batschkapp, Frankfurt Ingmar Stadelmann – #humorphob. Humorphobie bezeichnet eine soziale, gegen Kabarettisten, Satiriker und Comedians gerichtete Aversion – dagegen stellt sich der Künstler energisch (22 €)  Musik 19.30: Rind, Rüsselsheim Blind Ego & Subsignal – Co-Headcleaning Tour 2017. Doppelt hält besser – das haben sich die beiden süddeutschen Prog-Größen gedacht. Jetzt entsteht die perfekte Mischung aus Wucht und Gefühl auf der Bühne (19/24 €) 19.30: Colos-Saal, Aschaffenburg Insomnium – special guests: Barren Earth, support: Wolfheart. Die finnischen Melodic Death Metaller auf Winter’s Gate European Tour 2017 (29/30 €)  Lesung Vortrag Kunst 19.00: Opelvillen, Rüsselsheim Expertengespräch – mit TheaterRegisseur Rainer von Diez. Er spricht über seine Zusammenarbeit mit Niki de Saint Phalle. Eintritt inkl. Führung durch die Ausstellung (10 €)  K ino 20.00: Lichtblick, Walldorf Das kalte Herz – D 2016, Fantasyfilm, ab 12 Jahren. Peter träumt davon Glasmacher zu werden und ist in die Tochter des reichsten Grundbesitzers verliebt. Für seine Träume müsste er sein Herz eintauschen, aber wie soll er dann glücklich werden? (5 €)  Disco Kneipe Party Fest 18.00: Roter Hahn, Rüsselsheim

After Work Buffet bis 22.00 Uhr für 12,90 €

www.dibbegugger-online.de

13.01.

 Comedy K abarett Theater 19:30: Büchner Bühne, Leeheim Crazy-Show – Sketchrevue – ein Angriff auf Ihre Lachmuskeln im Minutentakt: Drama, Slapstick & Komödie – Pop, Musical & Volkslied (11/16 €) 20.00: Theater, Rüsselsheim Best of – Rock the Ballet – starring Bad Boys of Dance. Mit den Hits von Coldplay, U2, Prince, Michael Jackson u.v.m. Ballett und klassischer Tanz, neu definiert (35-45 €) 20.00: unterhaus, Mainz

© Janine Gulder

Dienstag

Andreas Rebers – Amen. Nach „Predikt erledigt“ und „Rebers muss man mögen“ bildet „Amen“ nun den vorläufigen Abschluss der Trilogie des Glaubens (17/22 €) 20.00: Unterhaus im unterhaus, Mainz Lothar Bölck – „Dummerland“ oder „Was weiß ich denn?“ – Das aktuelle Kabarett-Solo (12/17 €) 20.00: Jahrhunderthalle, Frankfurt Urban Priol – Tilt 2016! Jahresrückblick. Was für ein Jahr! Und was für einer, der es durch den Pointenhäcksler dreht (26-32 €) 20.30: halbNeun Theater, Darmstadt Josef Brustmann: „Fuchs-Treff – Nix für Hasenfüße“ – mit schlauen Texten und frechen Liedern streift der ausgefuchste Musikkabarettist durchs wildwüchsige Lebensunterholz (20 €)  Musik 20.00: Café Extra, Büttelborn Gaby & Joe Tranchina – New Years Jazz – inkl. Sektempfang – Gemeinsam mit ihrem Mann eröffnet sie die neue Spielzeit in der Kleinkunstbühne – besser kann man ein Jahr nicht beginnen (16/19 €) Dibbegugger | Januar 2017


Das Folk-Duo „Broom Bezzums“ musiziert mit Keike Faltings

Die Broom Bezzums sind eines der aufregendsten und originellsten Folk-Duos in Deutschland. Mit ihrer Interpretation von Folkmusik aus England, aber auch aus Schottland, Irland und den U.S.A. und mit ihren eigenen Songs haben die beiden englischen Sänger und Multi-Instrumentalisten Mark Bloomer und Andrew Cadie schon dreimal den deutschen Rock- und Pop-Preis gewonnen. Auf den ARD-Radiosendern HR2, SWR1, SWR3 und WDR2 laufen ihre Stücke genauso regelmäßig wie auch auf den BBC-Sendern, gerade auf Radio Scotland. Ihr letztes Album “No Smaller Than The World” war in der Bestenliste des Preises der deutschen Schallplattenkritik. Ihre Konzerte sind eine musikalisch abwechslungsreiche und unterhaltsame Power-Show, bei der die beiden alle ihre Register ziehen - von perkussiver Fiddle-Begleitung bis zum nordenglischen Dudelsack. Als besonderer Gast wird Keike Faltings (Gesang, Fiddle) von der Insel Föhr, die Hauskünstlerin des folkBALTICA-Festivals, zu erleben sein. Vvk 10 € | Ak 12 €

Sa | 14. Januar | 20.00 Uhr | Festung | Rüsselsheim

Samstag 20.00: Scheuer, Idstein Bernard Allison Group – Rockig-funkige Blues-Interpretationen. Blues ist die Basis, er greift die Sounds wie Soul, Funk, R&B und Rock mit auf (20/23 €) 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg Brothers in Arms – Die Dire-Straights-Tribute-Band der Extraklasse (15/17 €) 20.30: Rind, Rüsselsheim Bushfire, immerGrün & Lady Moustache. Wer Heavy Blues und Rock mag – ist hier definitiv richtig (8 €) 22.00: Goldene Krone, Darmstadt Hardride – Erstklassige Cover-RockBand im Großformat - Eintritt frei  Lesung Vortrag Kunst 20.00: Frankfurter Hof, Mainz Poetry Slam Mainz – Einfache Regeln, sieben Minuten Zeitlimit für jeden, sechs Poeten im Wettbewerb, fünf Juroren aus dem Publikum, ein Mikrofon für alle (8/10 €)  K ino 20.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Willkommen bei den Hartmanns – Komödie, D, 2016, FSK 12. Angelika Hartmann beschließt, einen Asylsuchenden im Haus ihrer Familie wohnen zu lassen. Damit erzeugt sie zunächst ein heilloses Durcheinander (5/7 €) 20.00: Lichtblick, Walldorf Florence Foster Jenkins – Komödie, GB 2016, ohne Altersbeschränkung. Die Millionärin Florence Foster Jenkins könnte sich 1944 eigentlich mit Geldausgeben beschäftigen, doch sie fühlt sich zu Höherem berufen. Sie sieht sich als Opernsängerin, singt ab leider furchtbar (6,50 €)  Disco Kneipe Party Fest 12.00: Roter Hahn, Rüsselsheim Fisch-Buffet bis 14.00 Uhr für 13,50 € 18.00: Roter Hahn, Rüsselsheim Gambas – so viel Sie mögen – bis 22.00 Uhr für 21,50 € 22.30: Scheuer, Idstein Regroove – mit DJ Peter Pan. Neue und alte groovige Sounds: Funk, Acid, Electro, HipHop und House (5 €) Dibbegugger | Januar 2017

14.01.

 K inder 10.30: Kinder-Uni, Rüsselsheim Wenn die Macht erwacht… – Technik im Weltraum. Workshop in der Hochschule Rhein-Main mit Prof. Dr. Gerd Küveler (12/17 €) 14.30: Lichtblick, Walldorf Trolls (3D) – Animation/Komödie, USA 2016, FSK 0. Schon seit 20 Jahren leben die Trolle im Wald unter der Herrschaft der stets gut gelaunten Poppy – die wohl bunteste, coolste, frechste und lustigste animierte Komödie dieses Jahres (5,50 €)  Comedy K abarett Theater 19:30: Büchner Bühne, Leeheim

Neueröffnung Anfang 2017

Textile Autowaschstraße mit Handvorwäsche Sauber wie von Hand gewaschen

Hinter dem OBI-Markt Wormser Straße 12 • 65428 Rüsselsheim • Tel. 06142 / 301 54 40

Crazy-Show – Sketchrevue – ein Angriff auf Ihre Lachmuskeln im Minutentakt: Drama, Slapstick & Komödie – Pop, Musical & Volkslied (11/16 €) 20.00: unterhaus, Mainz Andreas Rebers – Amen – nach „Predikt erledigt“ und „Rebers muss man mögen“ bildet „Amen“ nun den vorläufigen Abschluß der Trilogie des Glaubens (17/22 €) 20.00: Unterhaus im unterhaus, Mainz Lothar Bölck – „Dummerland“ oder „Was weiß ich denn?“. Das aktuelle Kabarett-Solo (12/17 €)  Musik 20.00: Festung, Rüsselsheim Broom Bezzums & Keike Faltings – Das originelle deutsche Folk-Duo wird diesmal von Keike Faltings (Gesang, Fiddle) von der Insel För unterstützt (10/12 €) 20.00: Bürgerhaus, Bischofsheim Still Collins – Best of Phil Collins & Genesis (21/25 €) 20.00: Jahrhunderthalle, Frankfurt God Save the Queen – The Show Goes On. Eine Hommage an den legendären Freddie Mercury mit Sänger und Performer Harry Rose (19-58 €) 7


Florence Foster Jenkins singt, äh, versucht zu singen …

Erzählt wird die wahre Geschichte der New Yorker Erbin Florence Foster Jenkins, die trotz ihres mangelnden Talents davon träumt, eine berühmte Opernsängerin zu werden. Ihr Lebensgefährte und Manager, St. Clair Bayfield, der ihr all die Jahre wohlmeinend die Wahrheit über ihren schiefen Gesang verschwiegen hatte, gerät plötzlich in arge Schwierigkeiten, als Florence beschließt, vor einem großen Publikum in der renommierten Carnegie Hall aufzutreten. Der Film von Stephen Frears basiert auf dem Leben der 1868 geborenen Gesellschaftsdame Florence Foster Jenkins aus Pennsylvania. Die Musikliebhaberin blamierte sich als Amateur-Sopran, weil sie weder RhythmusEmpfinden hatte, noch die richtige Tonlage treffen konnte. Dabei hatte ihre Karriere als Klavier-Genie Narcissa Florence Foster begonnen, worin ihr Verlangen nach Bühnenauftritten begründet lag. Nachdem ihr Vater ihr jedoch ein Musik-Studium verweigerte, brannte sie mit Dr. Frank Thornton Jenkins nach Philadelphia durch. 6,50 €

Sa | 14. Januar | 20.00 Uhr | Lichtblick | Mörfelden-Walldorf

Glosse

Frage-und-Antwort-Spiel Wie es sich doch manchmal fügt. Hätte man in Kelsterbach nicht aus Versehen die S-Bahn-Linie 8 statt der eigentlich vorgesehenen Linie 9 nach Wiesbaden bestiegen, man wäre wohl kaum in den Genuss dieser Lektüre gekommen. Am Bahnhof Opelwerk ließ ein junger Herr – Typ mittleres Mangement – eine Zeitung auf dem Fensterbrett zurück, in dessen Lektüre er vertieft gewesen war. Er faltete die Zeitung nicht etwa wieder ordentlich zusammen, sondern er ließ das Gelesene obenauf. Es könnte sich bei der Lektüre um den Artikel mit der Überschrift  „Alles nur eine große Show“ gehandelt haben, das Gespräch mit einem  Wirtschaftspsychologen darüber, was in Firmen aus seiner Sicht schief laufe. Wie bitte?

„Es läuft eine Menge schief, vor allem bei der Personalauswahl. Seit Jahrzehnten haben wir Erkenntnisse aus der Forschung. Gleichzeitig ist die Diskrepanz zwischen Forschung und Praxis riesig.“ Beispiel? Die Personaler, so liest man, formulierten in der Stellenausschreibung ganz abstrakte Dinge, mit denen niemand etwas anfangen könne. Etwa, jemand solle teamfähig sein und mit Konflikten umgehen können. „Das ist zwar wichtig“, sagt der Psychologe, „trifft aber auf fast jeden zu.“ Der Interviewer: „Sie kritisieren, dass in Bewerbungsgesprächen so oft Fragen der Hilflosigkeit gestellt werden. Was ist denn das?“ Der Psychologe: „Die unsinnigste Frage ist: Warum soll ich Sie einstellen? Das ist so, als würde der Richter fragen: Sind Sie schuldig? Wie viele Jahre Gefängnis wollen Sie?“ Oder das: „Zwei Drittel der Personaler fragen auch: Was ist Ihre größte Stärke? Der Bewerber wird im Grunde aufgefordert, genau das zu sagen, was in der Stellenanzeige steht.“ Konsequenz des Fragenden aus alledem: Es entsteht der Eindruck, Einstellungsgespräche seien oftmals einfach ungerecht. Der Psychologe entkräftet das nicht.    Wie ein Blitz durchfährt es uns: Dieser intime Blick hinter die Kulissen der gefürchteten Einstellungsgespräche sollte dem Dibbegugger-Leser, so er oder sie demnächst einer solchen Situation entgegensähe, die notwendige Contenance ermöglichen. Hauptsache freundlich bleiben. Claudio    8

weiter Samstag, 14.01.

Sonntag

15.01.

20.00: Scheuer, Idstein Brothers in Arms – Dire StraightsCover-Band. Keiner der legendären Hits fehlt (15/18 €) 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg Depeche Reload – Die besten Songs von Depeche Mode – live (15/17 €) 20.30: halbNeun Theater, Darmstadt An Cat Dubh – Celtic Folk Rock aus Darmstadt – die Vielfalt der keltischen Traditionen trifft auf die Kraft des Rock – Ihre Lieder erzählen von Whiskey und Bier, von Krieg und Frieden – von Liebe und Leid – und von Sehnsucht (20 €) 22.00: Goldene Krone, Darmstadt Jörg Sanders & Friends – Jörg Sanders ist mehr als nur Musiker – Veranstaltungen mit ihm werden zum außergewöhnlichen Gänsehautmoment (Eintritt frei)  K ino 20.00: Lichtblick, Walldorf Florence Foster Jenkins – Komödie, GB 2016, ohne Altersbeschränkung. Die Millionärin Florence Foster Jenkins könnte sich 1944 eigentlich mit Geldausgeben beschäftigen, doch sie fühlt sich zu Höherem berufen. Sie sieht sich als Opernsängerin, singt ab leider furchtbar (6,50 €)  Disco Kneipe Party Fest 20.00: Musiktheater Rex, Bensheim Hr1 dancefloor – Die Ü-30-Party mit DJ Hans-Jörg Voigt. Musik aus fünf Jahrzehnten Popgeschichte, von Abba bis Avicii und Robbie Williams bis Robin Schulz (8 €) 22.30: Scheuer, Idstein Danse gehn Ü33 – mit DJ Jochen. Alle Hits der vergangenen 30 Jahre. Wünsche über’s Gästebuch abgeben (5 €) 20.00: Batschkapp, Frankfurt Batschkapp XL – 1 Nacht – 10 Partys – die Partysensation gleich zu Beginn des neuen Jahres mit The Zoo & Caroli – jede halbe Stunde wechselt das Motto (7 €)

 K inder 14.30: Lichtblick, Walldorf Trolls (3D) – Animation/Komödie, USA 2016, FSK 0. Schon seit 20 Jahren leben die Trolle im Wald unter der Herrschaft der stets gut gelaunten Poppy (5,50 €) 15.00: Opelvillen, Rüsselsheim Familiensonntag in der Niki de Saint Phalle-Ausstellung – mit Elisabeth Berninger. Führung für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Eintritt gilt für 2 Erwachsene plus Kinder. Keine Anmeldung erforderlich (12 €) 16.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt – D/B 2016, Abenteuerfilm, ohne Altersbeschränkung. Der 10jährige Tobbi ist ein begnadeter Erfinder. Als ihm der mit seinem Raumschiff gestrandete Roboter Robbi begegnet beginnt eine abenteuerliche Reise (4/5 €)  Comedy K abarett Theater 20.00: Frankfurter Hof, Mainz Tobias Mann – Jubiläumsprogramm – Das Beste aus 10 Jahren Tobias Mann. Das ist das Sahnehäubchen auf einem Jahrzehnt exquisiter komödiantischer Feinkost (25 €)  Musik 20.00: Rind, Rüsselsheim Oliver Leicht trifft Hanno Busch – Klarinette trifft Gitarre. Ein wenig Swing, ein bisschen Bebop und Modern Jazz und viel, viel Individualität (Eintritt frei, Spende erwünscht)  Lesung Vortrag Kunst 11:00: Büchner Bühne, Leeheim Noch’n Gedicht – Heinz Erhardt Abend - mit Valerie Bolzano, Mélanie Linzer, Karsten Leschke, Alexander Valerius unter der Leitung von Christian Suhr (11/16 €) 11.30: Opelvillen, Rüsselsheim Öffentliche Führung durch die Niki de Saint Phalle-Ausstellung – mit Bastian Piejko. Keine Anmeldung erforderlich (12 €) 15.00: Opelvillen, Rüsselsheim Öffentliche Führung durch die Niki de Saint Phalle-Ausstellung – mit Petra Ott. Keine Anmeldung erforderlich (12 €) Dibbegugger | Januar 2017


Der große Jahresrückblick mit Michl Müller

Michl Müller wurde 1982 im Alter von zehn Jahren unter der Hilfe seiner ganzen Familie in Bad Kissingen/Garitz geboren und sah eigentlich schon damals so aus wie heute. Sein erstes KabarettProgramm entstand dann auch nur unwesentlich später, nämlich 1997. Da hatte er die wichtigsten Dinge des Lebens hinter sich gebracht und musste das bisher Erlebte irgendwie verarbeiten. Andere gehen zum Psychiater, er ging auf die Bühne! Die Idee, seine Geschichte wildfremden Menschen zu erzählen und dafür auch noch Eintritt zu verlangen, ging erfolgreich auf. Und seitdem steht er mit wechselnden Programmen landauf, landab auf den Bühnen Deutschlands vor begeistertem Publikum. Mit jährlich über 160 Live-Vorstellungen und nach diversen Radio- und Fernsehauftritten, gehört Michl Müller mittlerweile zu den bekanntenKabarettisten in Deutschland. 35,75 €

Do | 19. Januar | 20.00 Uhr | Jahrhunderthalle | Frankfurt

Dienstag  K ino 19.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Willkommen bei den Hartmanns – Komödie, D, 2016, FSK 12. Angelika Hartmann beschließt, einen Asylsuchenden im Haus ihrer Familie wohnen zu lassen (5/7 €) 20.00: Lichtblick, Walldorf Florence Foster Jenkins – Komödie, GB 2016, ohne Altersbeschränkung. Die Millionärin Florence Foster Jenkins könnte sich 1944 eigentlich mit Geldausgeben beschäftigen, doch sie fühlt sich zu Höherem berufen. Sie sieht sich als Opernsängerin, singt ab leider furchtbar (6,50 €)

Montag

16.01.

 Comedy K abarett Theater 20.00: unterhaus, Mainz Kabarett Leipziger Pfeffermühle – D saster – kein Desaster sondern gepfeffertes Kabarett (15/20 €) 20.00: Jahrhunderthalle, Frankfurt Les Miserables – Musical-Neuproduktion nach dem Roman-Welterfolg von Victor Hugo „Die Elenden“. Die Kammeroper Köln in Zusammenarbeit mit der Deutschen Musical Company (42-71 €)  Musik 20.00: Nachtleben, Frankfurt Tyketto – + Gast Walter Pietsch – die amerikanische Melodic Rock Legende Legende geht endlich wieder auf Tournee – Nachholtermin für den 21.11.2016 (25 €) 21.00: Goldene Krone, Darmstadt Jost Heinrich Walter– Songwriter Eintritt frei  K ino 20.00: Lichtblick, Walldorf Florence Foster Jenkins – Komödie, GB 2016, ohne Altersbeschränkung. Die Millionärin Florence Foster Jenkins könnte sich 1944 eigentlich mit Geldausgeben beschäftigen, doch sie fühlt sich zu Höherem berufen. Sie sieht sich als Opernsängerin, singt ab leider furchtbar (6,50 €) Dibbegugger | Januar 2017

17.01.

 K inder 11.00: Theater, Rüsselsheim Die Ministerpräsidentin – vom Atze Musiktheater Berlin. Empfehlung: ab 9 Jahren. Die zwölfjährige Hannah wird überraschend an die Spitze der Regierung gewählt. Jetzt muss sie ein Kabinett zusammenstellen und ein Regierungsprogramm entwerfen (6 €) 15.00: Flörsheimer Keller, Flörsheim Der kleine Georg und der Drache – guck?mal Figurentheater für Kinder ab 4 Jahren – eine Geschichte nach der alten Legende „Georg und der Drache“ wird in neuem Gewand unterhaltsam, humorvolle und kindgerecht erzählt. Ein Puppenspiel über Mut und Zusammenhalt (4,50 €)  Comedy K abarett Theater 20.00: unterhaus, Mainz Kabarett Leipziger Pfeffermühle – D saster – Kein Desaster, sondern gepfeffertes Kabarett (15/20 €) 20.00: Unterhaus im unterhaus, Mainz Deutsche Kabarettmeisterschaft 2016/2017 – Kabarett-Bundes:Liga – 4. Spieltag: Don Clarke vs. Falk – Kabarett – Comedy – Poetry (12/17 €)  Musik 19.30: Colos-Saal, Aschaffenburg Kool Savas – support: Vega & Bosca, Montez. Essahdamus Tour 2017. Der „King of Rap“ stellt sein neues Album vor (34/36 €)  Lesung Vortrag Kunst 20.00: Batschkapp, Frankfurt

Castle Freeman

Auf die sanfte Tour Zu Gehör kommt bei „Vorlesen bitte“ am 1. Februar 2017 unter anderem ein Auszug aus dem druckfrischen Roman „Auf die sanfte Tour“ vom amerikanischen Autor Castle Freeman. Für diesen lebensklugen Thriller mit seinen knorrigen Charakteren, seinem trockenen Humor und skurrilen Dialogen findet Monika Trapp beim Vorlesen einen ganz eigenen Ton von „gelassener Coolness“. Ort der Handlung ist Vermont, USA. Frühmorgens wird Sheriff Wing zu einem kuriosen Einsatz gerufen. Ein nackter Russe hängt an einem Baum, fluchend, tobend. Was ist hier passiert? Auf seine unnachahmliche Art findet Sheriff Wing heraus, dass der Safe aus der Luxusvilla eines russischen Oligarchen geklaut wurde. Und der will Probleme eben auf Oligarchenart lösen. Wings stärkste Waffe dagegen ist seine Geduld. Sein übereifriger Deputy aber verspricht, hart durchzugreifen … Castle Freeman · Auf die sanfte Tour · Roman, gebunden, ca. 19 € Übersetzung: Dirk van Gunsteren · Verlag: Nagel & Kimche Erscheint am 30. Januar 2017 „Vorlesen, bitte!“ Immer am 1. Mittwoch im Monat: Die Buchvorstellung mit dem gewissen Etwas – in der Villa Herrmann. Das Besondere an diesen Abenden ist, dass die Buchhändlerin Monika Trapp die aktuellen Romane nicht nur vorstellt, sondern dazu kurze Abschnitte aus den Texten szenisch vorträgt. Das kultige ZuhörErlebnis für Erwachsene! Eintritt 7 € inkl. ein Glas Wein. Anmeldung erforderlich, Telefon + E-Mail siehe Werbung hier unten.

Oliver Welke & Dietmar Wischmeyer – Im Herzen jung. So heißt das neue Projekt dieser Humoristen alter Schule – ein Abend, den Sie – so oder so – nicht vergessen werden (28/33 €) 21.00: Goldene Krone, Darmstadt Elias „Fuzzy“ Dahlhaus – Jazz Jam Session – wöchentliches Happening (Eintritt frei) 9


Das Spellbound Contemporary Ballet tanzt im Theater Rüsselsheim

Seit seiner Gründung widmet sich das Spellbound Contemporary Ballet der Suche nach neuen choreographischen Wegen, der Erforschung und dem Mix von Tanzstilen. Die Compagnie ist zu einer Plattform für neue stilistische Experimente geworden und eroberte sich innerhalb weniger Jahre eine herausragende Stellung im italienischen Tanzgeschehen. Das Publikum begeistert sie durch ihre Ausdruckskraft und die technische Brillanz ihrer Tänzer sowie durch Choreographien voller Poesie und Bildkraft. „Abstraktes Ballett ist ein Wort, das ich nicht kenne. Jedes Ballett hat seine Sprache, die das Publikum auch vernehmen kann. Wir möchten mit unserer Arbeit nicht oberflächlich bleiben, sondern versuchen, tiefere Schichten beim Publikum, also seine Gefühlswelten, anzusprechen. Jeder Zuschauer hat dabei seine ganz eigenen Emotionen“ sagt Mauro Astolfi, der künstlerische Leiter. 21,50 - 36,50 €

Fr | 20. Januar | 20.00 Uhr | Theater | Rüsselsheim

weiter Dienstag 17.01.  K ino 19.00: Opelvillen, Rüsselsheim Wer ist das Monster – Du oder ich? – Dokumentation, CH/D 1994/95. Der Film stellt das Werk und die künstlerische Entwicklung von Niki de Saint Phalle vor. Eintritt inkl. Führung durch die Ausstellung (10 €) 20.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg

Die Mitte der Welt – Drama, D 2016, FSK 12. Als der 17-jährige Phil aus dem Sommercamp zurückkehrt ist daheim dicke Luft. Er verbringt lieber die restliche Ferienzeit mit seiner besten Freundin. Als er sich zu Beginn des Schuljahres in einen neuen Schüler verliebt wird alles sehr verwirrt (5/7 €) 20.00: Lichtblick, Walldorf Snowden – D/FR/USA 2016, Thriller, FSK 6. Dieser Thriller von Oliver Stone erzählt er die Geschichte von Edward Snowden, der plötzlich untertaucht, um mit geheimen Dokumenten das ganze Ausmaß der amerikanischen Überwachung offenzulegen (5 €)  Disco Kneipe Party Fest

20.00: das Rind, Rüsselsheim Cocktaillounge – bis 23.00 mit wechselnden DJs 10

Mittwoch

18.01.

 Comedy K abarett Theater 20.00: unterhaus, Mainz Kabarett Leipziger Pfeffermühle – D saster – kein Desaster sondern gepfeffertes Kabarett (15/20 €) 20.00: Unterhaus im unterhaus, Mainz Werner Brix – Zuckerl – das Best – nur das Beste aus 20 Jahren (12/17 €) 20.00: Frankfurter Hof, Mainz Danceperados of Ireland – An authentic show of Irish music, song and dance . Tanz, Gesang und Musik also (25-40 €)  Musik 19.00: St.-Gallus-Kirche, Flörsheim Neujahrskonzert – das Bundespolizei München gibt ein Benefizkonzert zugunsten des Hospiz Lebensbrücke (10/12 €) 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg Wishbone Ash – support: Steve Hill. The Tough and Tender Tour 2017 – die Twin-Guitars fliegen wieder (26/28 €) 21.00: Goldene Krone, Darmstadt Mitten unter der Woche Konzert: 120 Minds / Oriental Grunge – ein Hauch von orientalischen Einflüssen, dazu eine Prise Hard Rock, Jazz und ruhige Melodien kennzeichnen die Spielweise des Trios - Eintritt frei  Lesung Vortrag Kunst 14.30: Opelvillen, Rüsselsheim Kunstkaffee – Doris Bender bietet eine Seniorenführung mit anschließenden gemütlichem Beisammensein an. Eintritt inkl. Führung durch die Ausstellung, Kuchen und Heißgetränk. Mit Anmeldung (12 €) 20.00: Rind, Rüsselsheim Max Kidruk liest aus dem Techno-Thriller “Bot” – Junge Sciene-Fiction-Literatur aus der Ukraine – Leseabend auf deutsch und ukrainisch (Eintritt frei) 20.00: Batschkapp, Frankfurt Oliver Welke & Dietmar Wischmeyer – Im Herzen jung – so heißt das neue Projekt dieser Humoristen alter Schule – ein Abend, den Sie – so oder so – nicht vergessen werden (28/33 €)

Donnerstag  K ino 20.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Die Mitte der Welt – Drama, D 2016, FSK 12. Als der 17-jährige Phil aus dem Sommercamp zurückkehrt ist daheim dicke Luft. Er verbringt lieber die restliche Ferienzeit mit seiner besten Freundin. Als er sich zu Beginn des Schuljahres in einen neuen Schüler verliebt wird alles sehr verwirrt (5/7 €) 20.00: Lichtblick, Walldorf

Snowden – D/FR/USA 2016, Thriller, FSK 6. Dieser Thriller von Oliver Stone erzählt er die Geschichte von Edward Snowden, der plötzlich untertaucht, um mit geheimen Dokumenten das ganze Ausmaß der amerikanischen Überwachung offenzulegen (5 €)

Honig aus der Region

Blütenhonig

aus Deutschland

(Hessen / Rüsselsheim / Haßloch)

Anton-Flettner-Straße 1 65479 Raunheim Tel. 0 61 42 - 4 54 88 www.drucken-und-lernen.de

19.01.

 Comedy K abarett Theater 20.00: unterhaus, Mainz Kabarett Leipziger Pfeffermühle – D saster – kein Desaster sondern gepfeffertes Kabarett (15/20 €) 20.00: Jahrhunderthalle, Frankfurt Michl Müller – Alles Müller – Der große Jahresrückblick. Der umhereilende und gestikulierende Bayer erzählt von seinem und von unserem Jahr (36 €)  Musik 20.00: Batschkapp, Frankfurt Fiddler’s Green – Devil’s Dozen Tour – Nachholtermin für den 4.12.2016 (31 €) 20.00: Scheuer, Idstein Ulla Meinecke Crew – gute Texte, neu arrangierte und melodienstarke Songs, überraschende Moderationen (19/22 €) 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg Space Oddity – Jakob Hansonis Band plays David Bowie. A Tribute to the man who fell to earth. Moderation: Alan Bangs (20/21 €) 20.30: Musiktheater Rex, Bensheim Wishbone Ash – support: Steve Hill. Eine der einflussreichsten Bands der Rockgeschichte kehrt Anfang 2017 nach Europa zurück (33/35 €)  Lesung Vortrag Kunst 13.00: Opelvillen, Rüsselsheim Kunstpause – mit Dr. Beate Kemfert. Exklusive Bildbetrachtungen. Mit Anmeldung (3 €) 18.00: Rind, Rüsselsheim Mitbestimmung ist gutes Recht – Neujahrsemfang der Betriebsseelsorge Südhessen – Engagierte Kolleg/innen aus verschiedenen Branchen berichten aus ihrem Alltag als Betriebsrat und JAV und geben der Mitbestimmung ihre Stimme - Eintritt frei 19.00: Opelvillen, Rüsselsheim Kunstabend – mit Martin Wimmer. „Nana Power: Frauen an die Macht“. Eintritt inkl. Führung durch die Ausstellung, einem Glas Wein oder Softgetränk und Käse. Mit Anmeldung (12 €)

www.dibbegugger-online.de Dibbegugger | Januar 2017


Freitag 19.30: Planck-Schule, Rüsselsheim Tauernhöhenweg – Zu Fuß über den Alpenhauptkamm. Der Bergführer und Alpinfotograf Herbert Raffalt erzählt und zeigt Bilder einer aussichtsreichen Höhenwanderung. Aula im 1. Obergeschoss, Joseph-Haydn-Straße 1. 20.00: Frankfurter Hof, Mainz Max Goldt liest – und schiebt die vermeintlichen Nebenschauplätze des Lebens ins Auge des Betrachters (13/16 €) 20.30: halbNeun Theater, Darmstadt Die Fremde - Cudoziemka – ein Monolog basierend auf dem Roman der polnischen Schriftstellerin – der Roman erzählt vom Leben einer Emigrantin, die in der Fremde ihre Identität sucht und sich von ihrem Anderssein befreien will (20 €)  K ino 20.00: Lichtblick, Walldorf Vier gegen die Bank – D 2016, Komödie, FSK 12. Der einstmals gefeierte Schauspieler Max, der Boxer Chris und der Werber Max verbünden sich mit dem neurotischen Ex-Bankangestellten Tobias, um ihre von der Bank absichtlich verspekulierten Geldanlagen wiederzuholen (6,50 €)

20.01.

 Comedy K abarett Theater 19:30: Büchner Bühne, Leeheim Hoppla wir leben – von Ernst Toller. Der Text Tollers erzählt von Karl Thomas, der nach acht Jahren aus dem Irrenhaus entlassen wird und feststellt, dass nichts mehr so wie früher ist (11/16 €) 20.00: Theater, Rüsselsheim Spellbound Contemporary Ballett – Die Compagnie ist zu einer Plattform für neue stilistische Experimente geworden und eroberte sich innerhalb weniger Jahre eine herausragende Stellung im italienischen Tanzgeschehen (22-37 €) 20.00: unterhaus, Mainz Kabarett Leipziger Pfeffermühle – D saster – kein Desaster sondern gepfeffertes Kabarett (15/20 €) 20.00: Jahrhunderthalle, Frankfurt Der kleine Prinz – Musical von Deborah Sasson & Jochen Sautter. „Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt unsichtbar für die Augen.“ (42-67 €) 20.30: halbNeun Theater, Darmstadt Thomas Freitag – „Europa, der Kreisverkehr und ein Todesfall“ – ein himmlischer Abend für skeptische Europäer – die glauben, dass Europa vielleicht doch noch mehr ist als Song-Contest und Champions League (21/22 €)

 Musik 19.00: Goldene Krone, Darmstadt Jasey Lane / Alternativ – das Quintett aus Kassel tritt mit einer Power-Frontfrau, Knicklichtern und einer Menge Spaß auf (Eintritt frei) 20.00: Frankfurter Hof, Mainz Mari Kodama – Die japanische Pianistin spielt an diesem Abend Stücke von Maurice Ravel, Robert Schumann und Henri Dutilleux (25-29 €) 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg Forgotten Sons – 32 years misplaced childhood. A tribute to Marillion’s Fish-Era (16/18 €) 20.30: Musiktheater Rex, Bensheim Sacarium – Metallica Tribute Band. Die Gruppe hat mit dem DSDS-Gewinner von 2006, Tobias Regner, einen Frontmann allererster Güte (18/20 €)  Lesung Vortrag Kunst 20.00: Lomo, Ballplatz 2, Mainz Klaus Brückner und Sunyata Kobayashi – Hermann Hesse tanzt aus der Reihe. Erzählung, Gedichte und Musik. Herr Brückner erzählt aus Hesses Leben und rezitiert Gedichte, Herr Kobayashi musiziert dazu (10/12 €)

www.dibbegugger-online.de

 K ino 20.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Deepwater Horizon – Actiondrama, USA 2016, FSK 12. Die Ölbohranlage Deepwater Horizon steht 2010 vor einem großen Erfolg. 100 Millionen Barrel Öl liegen direkt unter ihr. Wenn nur der Druck im Bohrloch nicht so hoch wäre. Warnungen werden ignoriert … (5/7 €) 20.00: Lichtblick, Walldorf Vier gegen die Bank – D 2016, Komödie, FSK 12. Der einstmals gefeierte Schauspieler Max, der Boxer Chris und der Werber Max verbünden sich mit dem neurotischen Ex-Bankangestellten Tobias, um ihre von der Bank absichtlich verspekulierten Geldanlagen wiederzuholen (6,50 €)  Disco Kneipe Party Fest 18.00: Roter Hahn, Rüsselsheim Gambas – so viel Sie mögen – bis 22.00 Uhr für 21,50 € 21.00: Scheuer, Idstein Danse gehn Ü33 – mit DJ Jochen. Alle Hits der vergangenen 30 Jahre. Wünsche über’s Gästebuch abgeben (5 €) 23.30: Colos-Saal, Aschaffenburg The Big Easy – Frischer Wind für’s Party-Volk – rockig, tanzbar, anders. Feat. The Big Easy Residents Torsten & Jens (5 €)

Ihr Haus in guten Händen Standort Groß-Gerau o

Standort Walldorf o

Immobilienmakler Immobilienmakler Uwe Rettig Peter Kohler Tel: 06152 713-2214 Tel: 06152 713-2212

Standort Rüsselsheim o

Standort Gernsheim o

Immobilienmaklerin Immobilienmakler Heike Hess Ralf Nau Tel: 06152 713-2211 Tel: 06152 713-2213

petent! m o k d n u en ig, erfahr bilie mit dem größten s s ä l r e v u Z re Immo s.* Sie Ih hland Verkaufen ilienmakler Deutsc ob Wohnimm

 IMMOBILIEN S-Immobilien der KSK Groß-Gerau GmbH Dibbegugger | Januar 2017

an. Ihr Geld s n u n e u a Sie vertr mobilie? Im e r Ih h c *Sparkassen-Finanzgruppe nicht au (Quelle: Immobilienmanager Ausgabe 09/2014) Warum 11


Samstag

21.01. Sonntag

 Comedy K abarett Theater 19:30: Büchner Bühne, Leeheim Hoppla wir leben – von Ernst Toller. Der Text Tollers erzählt von Karl Thomas, der nach acht Jahren aus dem Irrenhaus entlassen wird und feststellt, dass nichts mehr so wie früher ist (11/16 €) 20.00: unterhaus, Mainz Kabarett Leipziger Pfeffermühle – D saster – kein Desaster, sondern gepfeffertes Kabarett (15/20 €)  Musik 19.00: Jahrhunderthalle, Frankfurt K.I.Z – Hurra die Welt geht immer noch unter Tour. Nochmal auf die Bühnen der Welt, um neues Geld herbeizuschaffen (34 €) 20.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Olaf Lenk – unplugged. Der Multiinstrumentalist, Komponist und Sänger grooved mit seinem Percussionisten Jakob Schmitt zusammen durch Blues-, Rock-, Funk- und Jazz-Stücke (13/15 €) 20.00: Frankfurter Hof, Mainz Malia – Malawi Blues / Njira – Rour. Musik zwischen den Genres Jazz, Blues und Soul (21-24 €) 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg Quadro Nuevo – Musikalische Weltenbummler mit Liebe zu nostalgisch akustischer Musik präsentieren ihr neues Programm „Tango“ – diesmal im Quintett mit Piano (25/27 €) 20.30: halbNeun Theater, Darmstadt Carsten Höfer – „Ehe-Män – Superhelden für den Hausgebrauch“. Der Ehe-Män kann viele Gestalten annehmen – ganz nach den Wünschen seiner Frau (20 €) 20.30: Musiktheater Rex, Bensheim Rebel Monster – die Volbeat Cover Band. Hier treffen sich Metal-Fans, Rockabillies, Biker und Anhänger anderer Genres einträchtig vor der Bühne (18/20 €) 21.00: Bärenstübbsche, Rüsselsheim Judas Priester – Europes most booked Priest tribute band. Sie kopieren das Feeling, den Sound und die Show erstklassig. 22.00: Goldene Krone, Darmstadt Space Truckers / Rock & Cover – Die Musik von Deep Purple in der Goldenen Krone (Eintritt frei)  K ino 20.00: Lichtblick, Walldorf Vier gegen die Bank – D 2016, Komödie, FSK 12. Vier Geprellte wollen ihre von der Bank absichtlich verspekulierten Geldanlagen wiederholen (6,50 €)  Disco Kneipe Party Fest 22.00: Rind, Rüsselsheim Self Destruction – all Styles of Dark Music: Dark Wave – Electro – EBM – Gothic – FuturePop – 80er mit DJ Ziggy und DJ Deadlines (5 €)

www.dibbegugger-online.de 12

22.01.

 K inder 15.00: Theater, Rüsselsheim Das große Buch – von Franz Hohler. Altersempfehlung: ab 6 Jahren. Beim Öffnen eines großen Buches werden die Geschichten darin lebendig. Realität und Phantasie gehen auf der Bühne eine vergnügliche und äußerst absurde Verbindung ein. (6 €) 15.00: halbNeun Theater, Darmstadt Sindelfinger Puppenbühne: Der gestiefelte Kater – seit über 40 Jahren reist Helmut Schmiedenberger mit seiner Puppenbühne durch die Lande und begeistert Generationen von Kindern mit seinen Geschichten zum Mitmachen (8 €) 16.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Die Vampirschwestern 3 – Reise nach Transsilvanien – D 2016,Fantasyfilm, ohne Altersbeschränkung. Der kleine Bruder der Vampirschwestern wird nach Transsilvanien entführt. Beim Rettungsversuch gerät Daka in den Bann der Entführerin und muss jetzt selbst auch gerettet werden (4/5 €)  Comedy K abarett Theater 15.00+19.30: Jahrhunderthalle, Ffm Staatliches Russisches Ballett Moskau – Schwanensee. Mit Maxim Fomin, Anton Kosinov, Dmitry Kotermin und vielen weiteren Stars (46-73 €) 20.00: Lomo, Ballplatz 2, Mainz Mathias Kreck und Luitgard Ilg – Mhoch3 = Musik x Mathematik x Malerei. Von Kaninchenvermehrung über Fibonacci-Zahlen zum Goldenen Schnitt (8/10 €)  Musik 18.30: Nachtleben, Frankfurt Psycho Village – & Gäste: Crowd of Evolution, @koda, Zwiebengeschmack, Santa Jaws und Firestorm Band – die Band gehört zu den aktuell heißestens Acts aus Österreich (11 €) 20.00: Rind, Rüsselsheim

Steffen Mathes Quartett – Das Jazz-Quartett widmet sich an diesem Abend speziell der Film-Musik, denn die Titelmelodien vielen Hollywood-Klassiker sind mittlerweile Jazz-Standards geworden (Eintritt frei, Spende erwünscht)

Dienstag  Lesung Vortrag Kunst 11:00: Büchner Bühne, Leeheim Club der Dichter – einmal im Monat an einem Sonntagmorgen in der Veranstaltungsreihe „Club der Dichter“ wird der Blick mit Literatur auf die Welt geschärft – inkl. Frühstück (5 €) 11.30: Opelvillen, Rüsselsheim Öffentliche Führung durch die Niki de Saint Phalle-Ausstellung – mit Miriam Eckert. Keine Anmeldung erforderlich (12 €) 15.00: Opelvillen, Rüsselsheim Öffentliche Führung durch die Niki de Saint Phalle-Ausstellung – mit Janina Hanisch. Keine Anmeldung erforderlich (12 €)  K ino 19.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Deepwater Horizon – Actiondrama, USA 2016, FSK 12. Die Ölbohranlage Deepwater Horizon steht 2010 vor einem großen Erfolg. 100 Millionen Barrel Öl liegen direkt unter ihr. Wenn nur der Druck im Bohrloch nicht so hoch wäre. Warnungen werden ignoriert … (5/7 €) 20.00: Lichtblick, Walldorf Vier gegen die Bank – D 2016, Komödie, FSK 12. Der einstmals gefeierte Schauspieler Max, der Boxer Chris und der Werber Max verbünden sich mit dem neurotischen Ex-Bankangestellten Tobias, um ihre von der Bank absichtlich verspekulierten Geldanlagen wiederzuholen (6,50 €)

Montag

23.01.

 Musik 20.00: unterhaus, Mainz Ulla Meinecke & Band – Wir waren mit Dir bei Rigoletto, Boss! – die Tour zur neuen CD (15/20 €) 21.00: Goldene Krone, Darmstadt Gentlemen.Music / Acoustic Duo – das sind Herald Andres und Werner Littau (Eintritt frei)  K ino 20.00: Lichtblick, Walldorf Vier gegen die Bank – D 2016, Komödie, FSK 12. Der einstmals gefeierte Schauspieler Max, der Boxer Chris und der Werber Max verbünden sich mit dem neurotischen Ex-Bankangestellten Tobias, um ihre von der Bank absichtlich verspekulierten Geldanlagen wiederzuholen (6,50 €)  Disco Kneipe Party Fest 12.00: Roter Hahn, Rüsselsheim Regionales Buffet bis 13.30 Uhr für 11,50 € 20.00: das Rind, Rüsselsheim Kickerabend – bis 23.00 alle großen Weizenbiere für je 2 €

24.01.

 Comedy K abarett Theater 20.00: Theater, Rüsselsheim Best of Musical Starnights – von der ShowFabrik Erfurt. Aufwendig inszenierte Musical-Produktion mit Top-Solisten und den besten Tänzern des Londoner Westends (21-31 €) 20.30: halbNeun Theater, Darmstadt Das Erste Allgemeine Babenhäuser Pfarrer(!) Kabarett: Seichtgeheimnisse – in ihrem mittlerweile 11. Programm traktieren Clajo Herrmann und Hans-Joachim Greifenstein wieder die Schicksalsfragen der Menschheit: Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Und warum halten wir zwishendruch nicht öfter mal den Schnabel? (24/25 €)  Musik 20.00: Jahrhunderthalle, Frankfurt Bon Iver – 22, A Million heißt seine aktuelle Platte, zum einen Teil eine Liebeserklärung, zum anderen Teil eine lang ersehnte Oase (47 €) 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg The Pineapple Thief – feat. Gavin Harrison – support: Godsticks. Your Wilderness Tour 2017. Progressiver Rock wie er sein soll: atmosphärisch dicht, dynamisch, virtuos (23/25 €) 21.00: Goldene Krone, Darmstadt Krone Old Stars Orchstra – das Orchstra unterhält mit Evergreens der zwanziger Jahre, bis hin zu Swing, Jive & Boogie der 60s - Eintritt frei  K ino 19.00: Opelvillen, Rüsselsheim Der Traum eines Architekten – Dokumentation, F 2014. Im Fokus dieser neuesten Dokumentation über Niki de Saint Phalle stehen ihre monumentalen Skulpturenensembles. Eintritt inkl. Führung durch die Ausstellung (10 €) 20.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Austerlitz – Dokumentation, D 2016, ohne Altersbeschränkung. Der Kinozuschauer beobachtet die Besucher einer Konzentrationslager-Gedenkstätte und stößt auf Widersprüche zwischen Gedenken und Tourismus (5/7 €) 20.00: Lichtblick, Walldorf Vier gegen die Bank – D 2016, Komödie, FSK 12. Der einstmals gefeierte Schauspieler Max, der Boxer Chris und der Werber Max verbünden sich mit dem neurotischen Ex-Bankangestellten Tobias, um ihre von der Bank absichtlich verspekulierten Geldanlagen wiederzuholen (6,50 €)  Disco Kneipe Party Fest 18.00: Roter Hahn, Rüsselsheim Paniertes z.B. vom Kalb, Hirsch, Hähnchen, Schwein bis 22.00 Uhr für 11,50 € 20.00: das Rind, Rüsselsheim Cocktaillounge – bis 23.00 mit wechselnden DJs Dibbegugger | Januar 2017


Flüsterzweieck

Sie wollen einen Abend lang das ultimative Hochgefühl erleben, aber anschließend wieder wohlig in Ihre kuschelige Couch einsinken? Sie wollen einen Blick hinter den Vorhang der Ekstase werfen – durchs geschlossene Fenster und ohne die wohlbehütete Sicherheit der eigenen vier Wertvorstellungen zu verlassen? Dann sind Sie an diesem Abend im Café Extra richtig. Steigen Sie mit Flüsterzweieck gut gesichert ab in die Untiefen Ihrer Emotionen und geheimen Sehnsüchte. Das Duo Ulrike Haidacher und Antonia Stabinger besticht in seinem Programm „Stabile Eskalation“ durch Wortwitz und Situationskomik, ist im positiven Sinne schräg und verstörend – kein Kabarett im klassischen Sinne und kein Pointen-Sperrfeuer. Vielmehr erwartet das Publikum kabarettistisches Theater, das durch subtile Komik, unbändigen Sprachwitz und schauspielerische Raffinesse besticht. Freuen Sie sich auf Österreichs schrägstes, aber auch vielleicht klügstes Kabarettduo. Veranstalter: Fachdienst Kultur der Gemeinde Büttelborn (06152 178845) | Karten: www.cafeextra.de

So | 29. Januar | 20 Uhr | Café Extra | Büttelborn

Mittwoch

Freitag

25.01.

 Comedy K abarett Theater 20.00: unterhaus, Mainz

Florian Schroeder & Volkmar Staub – Zugabe! – Der kabarettistische Jahresrückblick 2016. Ein ganzes Jahr in schrägen Szenen, Parodien, Liedern und Gedichten (17/22 €)  Musik 20.00: Batschkapp, Frankfurt Maschine – Live mit Band – mit den Puhdys schrieb der Künstler Musikgeschichte – doch im Alleingang ist Dieter Birr nicht minder erfolgreich (39 €) 20.00: Frankfurter Hof, Mainz Beady Belle – On my own – Tour. Songs zwischen souligem Blues über schwebende Balladen bis hin zu tief empfundenem Gospel (2629 €) 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg Jessy Martens & Band – Heart & Soul Tour 2017. Die begnadete Blues-Lady nimmt sich diesmal Soul- und Rock-Klassiker zur Brust (20/21 €) 20.30: Musiktheater Rex, Bensheim Münchner Freiheit – Schwerelos-Tour 2017. „Wir sind noch zu jung um aufzuhören“ meinte Aron Strobel 2011. Das gilt auch heute noch, nach 36 Jahren Romantic Pop mit Satzgesang (34/39 €) 21.00: Goldene Krone, Darmstadt Mitten unter der Woche Konzert: Myriam Unplugged – Songwriter (Eintritt frei)  Lesung Vortrag Kunst 14.30: Opelvillen, Rüsselsheim Kunstkaffee – Doris Bender bietet eine Seniorenführung mit anschließenden gemütlichem Beisammensein an. Eintritt inkl. Führung durch die Ausstellung, Kuchen und Heißgetränk. Mit Anmeldung (12 €) Dibbegugger | Januar 2017

VVK 18 € zzgl. Geb. | AK 21 €

 K ino 20.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Austerlitz – Dokumentation, D 2016, ohne Altersbeschränkung. Der Kinozuschauer beobachtet die Besucher einer Konzentrationslager-Gedenkstätte und stößt auf Widersprüche zwischen Gedenken und Tourismus (5/7 €) 20.00: Lichtblick, Walldorf Die Mitte der Welt – Drama, D 2016, FSK 12. Als der 17-jährige Phil aus dem Sommercamp zurückkehrt ist daheim dicke Luft. Er verbringt lieber die restliche Ferienzeit mit seiner besten Freundin. Als er sich zu Beginn des Schuljahres in einen neuen Schüler verliebt wird alles sehr verwirrend (5 €)

Donnerstag

26.01.

 Comedy K abarett Theater 20.00: Theater, Rüsselsheim So oder so – Hildegard Knef – Gilla Cremer führt den Zuschauer durch Stationen aus dem Leben der Knef, spielt, erzählt, tanzt und singt (22-37 €) 20.00: Unterhaus im unterhaus, Mainz Heinz Gröning – Heinzigartig – wie die Liebe – ein Mann – eine Gitarre – ein Mikro – reduziert bis zum Maximum (12/17 €)  Musik 20.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Axel Schmitt Quartett – feat. Steve Brown (UK). Jazz im Kino, mit Axel Schmitt (Saxophon), Mathis Hölter (Posaune), Rudolf Stenzinger (Bass) und Steve Brown (Drums) (6/9 €) 20.00: Frankfurter Hof, Mainz Tomatito – Tomatito y Gruppo – Tournee 2017. Flamenco von Weltklasse-Format. Der spanische Star-Gitarrist präsentiert sein Latin-Grammy-prämiertes Programm inklusive Flamenco-Tanz (26-40 €) 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg Rausch – Drei Konzerte: Liebe – Drogen – Alkohol – mit Jan Plewka & Leo Schmidthals. Musikalischer Theaterabend, der sich ganz dem Thema Rausch widmet (21/22 €)

 Lesung Vortrag Kunst 19.00: Opelvillen, Rüsselsheim Kunstabend – mit Sabine Majer. „Nana goes Pop“. Eintritt inkl. Führung durch die Ausstellung, einem Glas Wein oder Softgetränk und Käse. Mit Anmeldung (12 €) 19.00: Landratsamt, Groß-Gerau Morgen ist leider auch noch ein Tag – Der Autor Tobi Katze spricht und slammt im Georg-Büchner-Saal über seine Erfahrungen mit Depression und liest aus seinem Spiegel-Bestseller (8/10 €) 20.00: unterhaus, Mainz

Walter Sittler – liest Dieter Hildebrandt: Ich bin immer noch da! Das zweite Programm mit den letzten ungespielten Bühnen-Texten (17/22 €) 20.00: Batschkapp, Frankfurt Sience Slam – Kompaktes Wissen von klugen Köpfen – beim Sience Slam wird die Forschung von Nachwuchswissenschaftlerinnen aus der Uni ins Rampenlicht geholt (8 €)  K ino 20.00: Lichtblick, Walldorf Austerlitz – Dokumentation, D 2016, ohne Altersbeschränkung. Der Kinozuschauer beobachtet die Besucher einer Konzentrationslager-Gedenkstätte und stößt auf Widersprüche zwischen Gedenken und Tourismus (5 €)  Disco Kneipe Party Fest 18.00: Roter Hahn, Rüsselsheim After Work Buffet bis 22.00 Uhr für 12,90 €

www.dibbegugger-online.de

27.01.

 Comedy K abarett Theater 19:30: Büchner Bühne, Leeheim Der Raub der Sabinerinnen – Inszenierung von Christian Suhr (11/16 €) 20.00: unterhaus, Mainz Mathias Tretter – NachgeTRETTERt! – (15/20 €) 20.00: Unterhaus im unterhaus, Mainz Heinz Gröning – Heinzigartig – wie die Liebe – (12/17 €) 20.30: halbNeun Theater, Darmstadt Kabbaratz: Wie geht’s uns denn heute? – Das Gesundheitsprogramm – Wann ist man gesund? – wenn man ungesund leben kann! (20 €)  Musik 20.00: Rind, Rüsselsheim Compania Flamenco Solera – Der traditionelle „Flamenco puro“ wird genial verknüpft mit modernen und jazzigen Elementen. Spürbar wird Flamenco als Ausdruck eines Lebensgefühls (12/15 €) 20.00: Batschkapp, Frankfurt Gutterdämmerung – ein aufregendes, neues Rock’n’Roll-/Film-/ Gig-Konzept (43 €) 20.00: Jahrhunderthalle, Frankfurt Music Discovery Project – special guest: Francesco Tristano. Klassik und Pop (11-36 €) 20.00: Scheuer, Idstein Achtung Baby – die U2-Show. (15/18 €) 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg Klima – Irgendwann ist Jetzt – Tour 2017. (23/25 €) 20.30: Musiktheater Rex, Bensheim The Hamburg Blues Band & Friends – 35 Jahre St. Pauli Blues! Die Band steht für intensive, clever arrangierten und live umwerfenden Roots-Blues (29/30 €)  Lesung Vortrag Kunst 19.30: Kulturscheune, Flörsheim Das Ghetto Theresienstadt und die Deportation der Flörsheimer Juden – ein Vortrag von Werner Schiele zum Holocaust Gedenktag  K ino 20.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Florence Foster Jenkins – Komödie, GB 2016, ohne Altersbeschränkung. (5/7 €) 13


Foto: Michael & Carina

Vera Klima singt im Nachtleben

KLIMA steht für moderne deutschsprachige Popsongs, die bewegen und gekonnt Stimmungen übertragen. Die Texte vermitteln hautnah Gefühle und Botschaften aus dem echten Leben, die generationenübergreifend ansprechen und berühren. So wundert es wenig, dass KLIMA immer wieder bei renommierten Nachwuchswettbewerben abräumte: Auszeichnung in drei Kategorien beim „Deutschen Rock & Pop Preis“ in Hamburg, Gewinn des „Songwriters Live Award“ in München und „Förderpreis für junge Songpoeten“ des bayerischen Rundfunks. KLIMA, das ist der Nachname der Frontfrau und Songwriterin Vera. In ihrer Kindheit genoss sie ein ungebundenes Leben und zog mit den Eltern und ihrer Schwester monatelang im Wohnmobil durch die USA. Der unkonventionelle Lebensstil der musikalisch kreativen Familie war für sie prägend. Schon früh lernte Vera Gitarre und Geige spielen, begann bereits im zarten Alter von 11 Jahren eigene Lieder zu schreiben und gründete mit ihrer Schwester die Band KLIMA. 22,00 €

Di | 31. Januar | 21.00 Uhr | Nachtleben | Frankfurt

Samstag

28.01. Sonntag

 Flohmarkt Börse 11.00: Jahrhunderthalle, Frankfurt Edelstein-Börse – im Kasino 1. Kristalle, Mineralien, Unikatschmuck, Fossilien. Mit Vorträgen (7 €)  Comedy K abarett Theater 19:30: Büchner Bühne, Leeheim Der Raub der Sabinerinnen – nach Franz und Paul von Schönthan – eine Inszenierung von Christian Suhr (11/16 €) 20.00: unterhaus, Mainz Carrington-Brown – 10 – die neue Show: Music & Comedy (15/20 €) 20.00: Unterhaus im unterhaus, Mainz Hans Gerzlich – So kann ich nicht arbeiten! – aktualisiertes Programm Wirtschaftskabarett & Bürocomedy (12/17 €) 20.30: halbNeun Theater, Darmstadt Blömer & Tillack: Wir müssen draußen bleiben – zwei Underdogs, die gegen das Mainstream kämpfen – Gewinner des Reinheimer Satirelöwen 2016 (21/22 €)  Musik 20.00: Kulturcafé, Groß-Gerau Dhalias Lane – Celtic Dreams and Dances. Balladen für die Seele, Tänze für die Freude und handwerklich ausgereifte Arrangements (10/12 €) 20.00: Jahrhunderthalle, Frankfurt Music Discovery Project – special guest: Francesco Tristano. Klassik und Pop als multimediales Konzertereignis, präsentiert vom hr-Sinfonieorchester (11-36 €) 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg Metakilla – A tribute to Metallica (14/16 €) 22.00: Goldene Krone, Darmstadt Downtown Bluesgang – 4 gestandene Musiker begleiten Brenda, die Bluesröhre aus den Niederlanden (Eintritt frei)  Lesung Vortrag Kunst 11:00: Büchner Bühne, Leeheim Piano Bar – mit Bastian Hahn – inkl. Frühstück (5 €)  Disco Kneipe Party Fest 21.00: Scheuer, Idstein Clubbing Deluxe – mit DJ George. Dance-House-Tunes (5 €) 22.00: Rind, Rüsselsheim 90er-Fete mit DJ bÄrt & Gast – Hits der 90er (5 €) 14

29.01.

 Flohmarkt Börse 11.00: Jahrhunderthalle, Frankfurt Edelstein-Börse – im Kasino 1. Kristalle, Mineralien, Unikatschmuck, Fossilien. Mit Vorträgen (7 €)  K inder 16.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Sing – USA/JAP 2016, Animation, ohne Altersbeschränkung. (4/5 €)  Comedy K abarett Theater 20.00: Café Extra, Büttelborn Flüsterzweieck – „Stabile Eskalation“ – Kabarett – die Gewinner des Reinheimer Satirelöwen 2015 (16/21 €) 20.00: Lomo, Ballplatz 2, Mainz Mathias Kreck und Luitgard Ilg – Mhoch3 = Musik x Mathematik x Malerei. Von Kaninchenvermehrung über Fibonacci-Zahlen zum Goldenen Schnitt (8/10 €)  Musik 15.00: Theater, Rüsselsheim Classic-Café: Josy Santos – Die Brasilianerin singt ein Programm Lieder von Villa Lobos, Brahms und Songs aus ihrer Heimat (12 €) 20.00: Rind, Rüsselsheim Matthias Vogt Trio – Jazzcafé im Rahmen der Jazz-Fabrik. Matthias Vogt (Piano), Volker Schmidt (Schlagzeug) und Andreas Manns (Bass) (Eintritt frei) 20.00: Batschkapp, Frankfurt Basta – „Freizeichen“ – Sie singen sich durch die wichtigsten Themen der Menschheit (26 €) 20.00: Jahrhunderthalle, Frankfurt Michael Jackson Memory Tour – The King of Pop is back. Der Sound von Michael Jackson und den Jackson 5 taucht mit beeindruckenden Showeffekten und großartigen Tanzchoreographien wieder auf (32-100 €)  Lesung Vortrag Kunst 11.00: Theater, Rüsselsheim Blick hinter die Kulissen – Führungen im Theater. Sie wollten schon immer mal einen Blick hinter die Kulissen des Theaters werfen? Jetzt wäre Gelegenheit (Eintritt frei) 11.30+15.00: Opelvillen, Rüsselsheim Öffentliche Führung – mit Lea Schäfer. Keine Anmeldung erforderlich (12 €)

Dienstag 18.00: Museum, Rüsselsheim Fackelführung – Die Festung im Fackelschein. Nachtführung – eine Zeitreise in die Vergangenheit. Begrenzte Teilnehmerzahl, deshalb Vorverkauf. Treffpunkt am Haupteingang des Museums (6 €)  K ino 19.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Florence Foster Jenkins – Komödie, GB 2016, ohne Altersbeschränkung. (5/7 €)

Montag

30.01.

 Comedy K abarett Theater 20.00: unterhaus, Mainz Benjamin Timkins – King Kong und die Weiße Barbie – Neues vom Puppenflüsterer (17/22 €) 20.00: Batschkapp, Frankfurt Achtung Oma – Kikeriki-Theater auf Tour in der Batschkapp – Kaspertheater mit Omaschutzprogramm für Erwachsene (28 €)  Musik 20.00: Frankfurter Hof, Mainz Titanic Boygroup – Comeback – Die Rückkehr der Satire-Zombies. Drei ehemalige Chefredakteure (Martin Sonneborn, Thomas Gsella und Oliver Maria Schmitt) präsentieren schwer Erträgliches auf Kosten unbeteiligter Dritter (16/18 €) 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg Fates Warning – support: Armored Dawn. Mitbegründer des progressiven Metal mit neuer CD (27/29 €) 21.00: Goldene Krone, Darmstadt Mail W. Garthe – in seinem Live-Programm stehen neben seinen eigenen Liedern auch Interpretationen von Elvis, Johnny Cash, Bob Dylan, Chuck Berry und einigen anderen- Eintritt frei  Disco Kneipe Party Fest 12.00: Roter Hahn, Rüsselsheim Regionales Buffet bis 13.30 Uhr für 11,50 € 20.00: das Rind, Rüsselsheim Kickerabend – bis 23.00 alle großen Weizenbiere für je 2 €

31.01.

 Comedy K abarett Theater 20.00: unterhaus, Mainz Benjamin Timkins – King Kong und die Weiße Barbie – (17/22 €) 20.00: Unterhaus im unterhaus, Mainz Axel Pätz – Realipätztheorie – Tastenkabarett (12/17 €)  Musik 20.00: Colos-Saal, Aschaffenburg Bernard Allison Group – Virtuoser Blues- und Soul-Gitarrist mit Charme, Showtalent und bestens eingespielter Band (20/21 €) 20.00: Jahrhunderthalle, Frankfurt Sabaton – The Last Tour 2017. Schwedens Heavy Metal Helden wollen treten zusammen mit der Metal-Legende Accept auf (50 €) 20.30: Theater, Rüsselsheim Douglas – Ibarra – Ribot: New Sanctuary – Das Trio „New Sanctuary“ (Neues Heiligtum) greift mitten ins Zentrum der New Yorker Downtown-Szene (25/30 €) 21.00: Goldene Krone, Darmstadt Elias „Fuzzy“ Dahlhaus – Jazz Jam Session – wöchentliches Happening – Gastmusiker sind willkommen (Eintritt frei) 21.00: Nachtleben, Frankfurt Klima – Irgendwann ist jetzt – die Künstlerin steht für moderne deutschsprachige Popsongs (22 €)  K ino 17.45+20.15: Komm. Kino, Groß-Gerau Tschick – D 2016, Komödie, FSK 12. Fatih Akin verfilmte den gleichnamigen Bestseller von Wolfgang Herrndorf. (5,50 €) 19.00: Opelvillen, Rüsselsheim L‘Éloge de la folie – Ballett, F 1966. Der Künstlerfilm zeigt die neun Akte des Balletts und stellt die beteiligten Künstler vor. Eintritt inkl. Führung (10 €) 20.00: Burg-Lichtspiele, Gustavsburg Welcome to Norway – Komödie, NOR 2016, ab 6 Jahren. Primus hat zwar eine große Abneigung gegen alles Fremde, sieht aber in der Unterbringung von Flüchtlingen eine Goldgrube (5/7 €) 20.00: Lichtblick, Walldorf Der Landarzt von Chaussy – FR 2016, Komödie, FSK 0. Der Landarzt Jean-Pierre wird von seinen Patienten hoch geschätzt (6,50 €) Dibbegugger | Januar 2017


VORSCHAU Ansehnliches Was kommt

UB40 01.02. Mundstuhl 02.02. Jennifer Rostock 02.02. Hans Well und Wellbappn 03.02. TAO Trommelkunst 04.02. Dropkick Murphys 05.02. Die 12 Tenöre 08.02. Sido 08.02. Joachim Witt 09.02. Teoman 10.02. Reinhard Fendrich 13.02. Willy Astor 13.02. Gotthard 13.02. Klaus Lage 15.02. Ina Müller 16.02. Pawel Popolski 17.02. Kreator 17.02. Legend of Love 18.02. The Dark Tenor 21.02. Schandmaul 23.02. Rodgau Monotones 24.02. Thievery Corporation 28.02. Bill Mockridge 03.03. Annett Louisan 05.03. Anthrax 08.03. Sweet 09.03. Eckart von Hirschhausen 09.03. Georg Ringsgwandl 10.03. Wolfgang Ambros Duo 14.03. Lindsey Stirling 14.03. Lukas Graham 15.03. Mitch Ryder 16.03. Tokio Hotel 16.03. New Model Army 17.03. Torsten Sträter 17.03. Beginner 19.03. König der Bücher (Michael Quast) 23.03. John Mayall 23.03. Johann König 24.03. In Flames 24.03. Circus meets Africa 25.03. Carl Carlton 26.03. Roland Kaiser 29.03. The Heavytones 30.03. Kollegah 30.03. Elvis – Das Musical 31.03. Alive & Swingin‘ 31.03. Sonata Arctica 31.03. René Kollo 02.04. The Spencer Davis Group 03.04. Tedeschi Trucks Band 03.04. Parkway Drive 04.04. ELO by Phil Bates Band 08.04. Simple Minds 10.04. Santino 11.04. Mike Singer 12.04. Philipp Poisel 12.04. Christina Stürmer 13.04. Broilers 15.04. KC Rebell 16.04. Abdelkarim 27.04. Jochen Malmsheimer 04.05. Milow 07.05.

Batschkapp Frankfurt Frankfurter Hof, Mainz Batschkapp Frankfurt Theater, Rüsselsheim Jahrhunderthalle, Frankfurt Stadthalle, Offenbach Theater, Rüsselsheim Batschkapp Frankfurt Batschkapp Frankfurt Batschkapp Frankfurt Jahrhunderthalle, Frankfurt Frankfurter Hof, Mainz Batschkapp Frankfurt Colos-Saal, Aschaffenburg Jahrhunderthalle, Frankfurt Theater, Rüsselsheim Schlachthof, Wiesbaden Jahrhunderthalle, Frankfurt Batschkapp Frankfurt Batschkapp Frankfurt Musiktheater Rex, Bensheim Batschkapp Frankfurt Theater, Rüsselsheim Jahrhunderthalle, Frankfurt Batschkapp Frankfurt Batschkapp Frankfurt Jahrhunderthalle, Frankfurt Frankfurter Hof, Mainz Colos-Saal, Aschaffenburg Jahrhunderthalle, Frankfurt Jahrhunderthalle, Frankfurt Musiktheater Rex, Bensheim Batschkapp Frankfurt Colos-Saal, Aschaffenburg Frankfurter Hof, Mainz Jahrhunderthalle, Frankfurt Theater, Rüsselsheim Colos-Saal, Aschaffenburg Kurfürstl. Schloss, Mainz Capitol, Offenbach Jahrhunderthalle, Frankfurt Batschkapp Frankfurt Jahrhunderthalle, Frankfurt Colos-Saal, Aschaffenburg Batschkapp, Frankfurt Theater, Rüsselsheim Jahrhunderthalle, Frankfurt Colos-Saal, Aschaffenburg Theater, Rüsselsheim Colos-Saal, Aschaffenburg Batschkapp, Frankfurt Jahrhunderthalle, Frankfurt Musiktheater Rex, Bensheim Jahrhunderthalle, Frankfurt Jahrhunderthalle, Frankfurt Batschkapp, Frankfurt Festhalle, Frankfurt Batschkapp, Frankfurt Festhalle, Frankfurt Batschkapp, Frankfurt Frankfurter Hof, Mainz Theater, Rüsselsheim Batschkapp Frankfurt

Mehr Vorschautermine unter www.dibbegugger-online.de Dibbegugger | Januar 2017

Ausstellungen und Kunstaktionen im Umfeld

Die Kunst von Aardman

Wallace & Gromit, Shaun das Schaf, Morph oder der Hahn Rocky – alle diese Figuren gehören zur längst legendären Aardman-Familie. Das Deutsche Filmmuseum zeigt das Schaffen der noch klassisch mit Knete arbeitenden britischen Animationskünstler. OldSchool- Handwerk im Zeitalter der Digitalisierung. 12.06. - 29.01.2017 | Deutsches Filmmuseum | Frankfurt am Main

An & Aus – Energie in Natur und Technik

In der Mitmachausstellung aus dem Heilbronner Science Center „experimenta“ lässt sich erforschen, wo überall Energie versteckt ist – im Essen, im Auto, in der Blume oder im Smartphone. Manchmal ist Energie schwer zu entdecken: Unablässig wechselt sie ihre Gestalt. Wo ist Energie? Wo kommt sie her? Wer hat sie entdeckt? 10.09. - 08.01.2017 | Museum | Rüsselsheim

no pain no game

Ein Computerspiel, das Fehler mit echten Schmerzen bestraft. Das kleinste soziale Netzwerk der Welt. Kugeln, die sich wie von Geisterhand durch Gesang bewegen. Die multisensorischen Artefakte von Volker Morawe und Tilman Reiff bürsten die Mechanismen medialer Interaktion spielerisch und humorvoll gegen den Strich. Museum für Kommunikation 06.10.16 - 05.03.17 | Frankfurt am Main

Yokohama 1868 - 1912

Die Ausstellung widmet sich dem eigenwilligen Schlusskapitel des Ukiyo-e und dem parallelen Aufstieg der japanischen Fotografie. Mit mehr als 250 Holzschnitten und historischen Fotografien bietet die Schau Einblicke in ein Land im Umbruch und in ein einzigartiges Kapitel der japanischen Kunst. 08.10.‘16 - 29.01.‘17 | Museum für angewandte Kunst | Frankfurt am Main

Futura – Die Schrift

Wie eine typische deutsche Schrift, die den Zeitgeist der Avantgarde der zwanziger Jahre fasste, bis heute einen internationalen Siegeszug antreten konnte: Von Frankfurt bis in die Sphären des Kosmos verfolgt die Ausstellung die Entstehung und die Wege der Verbreitung der FUTURA einmal rund um den Globus. 03.11.‘16 - 30.04.‘17 | Gutenbergmuseum | Mainz

sternBilder – Zeichnungen mit „Stellenwert“

Bei der Zeitschrift „stern“ pflegt man eine spezielle Haltung zum gezeichneten Beitrag: man schätzt ihn. In der Ausstellung stehen die drei herausragenden Künstler Gerhard Haderer, Til Mette und Tetsche im Mittelpunkt. Die Zeichnungen sind natürlich im Original zu sehen und geben noch tiefergehende Einblicke in Handwerk und Könnerschaft. 10.11.‘16 - 12.03.2017 | Caricatura | Frankfurt

Niki des Saint Phalle: At last I found the

treasure. In dieser Ausstellung der Opelvillen wird erstmals die Theaterarbeit umfassend gewürdigt. Bunt und lebhaft sind die entstandenen Bühnenbilder, Kostüme, Plakatentwürfe und Skizzen, die in der Ausstellung gezeigt werden. 1966 entwarf sie für das Staatstheater Kassel ihre legendäre liegende und begehbare Frauenskulptur. 07.12.16 - 12.03.2017 | Opelvillen | Rüsselsheim 15


wEG-

DER TICKET-SHOP IM MEDIA MARKT BISCHOFSHEIM

Kartenvorverkauf für Konzert, Musical, Show, Event und Open Air. KONZERT-TIPP JANUAR

07.01. Mission Possible ab 21 Uhr

21.01. Judas Priester ab 21 Uhr

ab 21 Uhr

Kurhaus, Wiesbaden. Sonntag, 29. Januar 2017. 19:00 ab 44,95 €. The show goes on – Eine Hommage an den legendären Freddie Mercury. D_MM_MZB_1_1

Alles Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie.

Onkelz Tribute

Eintritt frei !!!

26.02. After-Umzugs-Party ab 17 Uhr

God save the Queen

Öffnungszeiten: Mo-Sa: 10-20 Uhr kostenlose Parkplätze

Songs von Elvis, Johnny Cash und ...

18.02. Böhse Bengelz

Jahrhunderthalle, Frankfurt. Montag, 16. Januar 2017,19:00 ab 42,05 €. Musical-Neuproduktion n. d. Roman-Welterfolg von Victor Hugo "Die Elenden".

Neben dem Mühlweg 4b • 65474 Bischofsheim • Tel. 06144/963-0 bischofsheim@mediamarkt.de • A60 Ausfahrt Bischofsheim

Judas Priest Tribute

04.02. Ski King ab 21 Uhr

LES MISÉRABLES - Neuproduktion

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Bischofsheim

Finest Rock-Cover

Party nach dem Fastnachtsumzug

Cash 04.03. Hank Johnny Cash & Hank Williams Tribute ab 21 Uhr

25.03. Juke Box Hero ab 21 Uhr

Foreigner Tribute

Eintritt: VVK 10 € | AK 12 €

SAMURAI RAUNHEIM

AIKIDO

Trainingszeiten: Dienstag, Mittwoch und Freitag 19 - 21 Uhr Sonntag 15 - 17 Uhr (Waffentraining) .

im Fitness-Time Raunheim, Anton-Flettner-Straße 5

www.samurai-raunheim.de

Anzeigen- und Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe ist der 17. Februar 2017 Tel. 0 61 42 - 4 54 88 • E-Mail: info@dorndruck.de


Dibbegugger Januar 2017