Page 9

30. Mai bis 5. Juni 2013 /// Ein unabhängiges Engagement des Vereins Berner Kulturagenda /// www.kulturagenda.be /// 9

29

Bernisches Historisches Museum, Bern

Anzeiger Region Bern

Mit Geld durch Zeit und Welt

Medizinhistorische Runde zum Thema Schönheit

Stadtführung auf dem Stahlross

Rund 80 000 Objekte umfasst die numismatische Sammlung des Bernischen Historischen Museums. Die Münzen dokumentieren nicht bloss Prägungen und Währungen, sondern Geschichten vom antiken Griechenland bis zum Euro. Auf einer Führung erzählt Konservator Daniel Schmutz «eine kleine Geschichte des Geldes». Bernisches Historisches Museum, Bern. So., 2.6., 11 Uhr

«Bin ich schön?» Die Frage stellen das Museum für Kommunikation und das Naturhistorische Museum im Rahmen einer Ausstellung. Die Medizinhistorische Runde des Instituts für Medizingeschichte nimmt dieselbe Frage zum Anlass für eine Veranstaltungsreihe. Diesmal spricht der Schönheitschirurg Andreas Tschopp zum Thema «Ästhetische Chirurgie heute». Museum für Kommunikation, Bern. Do., 30.5., 12.30 Uhr

«Von A nach Bern» ist eine Führung hoch zu Stahlross: Auf dem Velo geht es auf Nebenstrassen in Richtung Osten. Dabei gibt es einiges über die Berner Pendler- und Wohngeschichte zu erfahren. Die Tour, die in Zusammenarbeit mit ProVelo Bern stattfindet, endet beim Zentrum Paul Klee. Start: Kleine Schanze, Bern. So., 2.6., 14 Uhr

Stadtführung: Offizieller Altstadtbummel Siehe 30.5. Bern Tourismus, Tourist Info im Bahnhof, Bahnhofplatz 10a. 11.00 Uhr

Tauschrausch – Kleidertausch für Frauen Frauen bringen ihre gut erhaltenen Kleider/ Accessoires und nehmen mit, was ihnen gefällt. Zentrum 5, Flurstrasse 26 b. 19.00 Uhr

Der Kanton Bern: Stadt UND Land müssen sich bewegen Künftige Herausforderungen. Kuppelsaal Hauptgebäude Universität, Hochschulstr. 4. 18.00 Uhr

Wissenschaftscafé – Gibt es ein Leben neben Social Media? Mit dem Publikum diskutieren: Prof. (FH) Dr. Michael Kaschewsky, Prof. Dr. Martin Lehmann, Dr. Bartholomäus Wissmath. Moderation: Michael Sahli SRF. Thalia, Bücher (im Loeb), Spitalgasse, 2. Sous-sol 47. 17.30 Uhr

Forschungsmittwoch Forschungsprojekt «I See – Artistic Reserch Process». HKB-Y, Fellerstr. 11. 16.00 Uhr

Donnerstag, 30.05. Bern 125 Jahre BFF Themenzyklus 2 (Berufsbildung). BFF, Aula, Kapellenstrasse 1. 19.00 Uhr Feierabendtreff Männer +/- 60 Lebensphase Alter – Herausforderungen zur Lebensgestaltung. Referent: U. Kalbermatten. Kirchgemeindehaus, Freiestr. 20. 18.30 Uhr Ganz Ohr – persönliches Gespärch Ganz Ohr – persönliches Gespräch Vertraulich, unter vier Augen, mit einer Fachperson Treffpunkt: Leuchtstele. Heiliggeistkirche, beim Bahnhof. 18.30 Uhr Louise du Rocher Entdecken Sie Bern mit der Patrizierin Louise du Rocher, Stadtrundgang 90 Minuten, CHF 25 pro Person. Treffpunkt: Bundesplatz/Nationalbank. Anm.: mohnblume@ violaine.ch, 031 372 03 69, 076 517 39 09. www.violaine.ch Stadtrundgang mit Louise du Rocher, Trachselweg 31. 18.00 Uhr Medizinhistorische Runde: Der schöne Körper – Mensch, Medizin, Machbarkeit Ästhetische Chirurgie heute. Referent: Dr. med. Andreas C. Tschopp, Klinik im Spiegel, Spiegel b. Bern. www.mfk.ch Museum für Kommunikation, Helvetiastrasse 16. 12.30 Uhr Nichts wie weg – Infoanlass für Jugendliche zu Auslandaufenthalten Jugendliche mit Fernweh: Aufgepasst! Veranstaltung zu Austauschjahr, Freiwilligeneinsatz und Kulturaustausch. Le Cap (Französische Kirche) Nicolas Manuel-Saal, Predigergasse 3. 18.00 Uhr

///////////////////////// Biel Michael Guggenheimer Michael Guggenheimer beschreibt in seinen Erzählungen die seltsamen Aspekte des Alltagslebens der Stadt der vielen Sprachen. Literaturcafé Biel, Obergasse 11. 20.30 Uhr ///////////////////////// Utzenstorf Älter als Ötzi – steinzeitliche Schätze im ewigen Eis Der Referent Prof. Albert Hafner berichtet von den sensationellen jungsteinzeitlichen Funden im schmelzenden Gletschereis auf dem Berner Schnidejoch. Schloss Landshut – Schweizer Museum für Wild und Jagd, Schlossstr. 17. 19.30 Uhr

Freitag, 31.05. Bern BücherBerge: «Meine Reise durch die Schweiz – einst und jetzt» Buchvernissage. Alpines Museum, Helvetiaplatz 4. 19.00 Uhr Fragestunde im Konservierungsatelier Textilexpertinnen des Konservierungsprojekts «Fragiles Gut – Konservierung höfischer Textilien (2012-)» beantworten Fragen aus dem Publikum. Bernisches Historisches Museum, Helvetiaplatz 5. 14.00 Uhr Stadtführung: Offizieller Altstadtbummel Siehe 30.5. Bern Tourismus, Tourist Info im Bahnhof, Bahnhofplatz 10a. 11.00 Uhr Stadtführung: Offizielle Zytglogge (Zeitglockenturm)-Führung Siehe 30.5. Bern Tourismus, Tourist Info im Bahnhof, Bahnhofplatz 10a. 14.30 Uhr

Rundgang durch die Ausstellung Martin Halter ANMELDUNG: 031 312 91 10 oder info@kornhausforum.ch Besammlung: Atelier Halter, Klösterlistutz 10. 19.00 Uhr

///////////////////////// Biel Schlemmen auf der Aare Gemütliche Abendfahrt. Mit Solothurner Spezialitäten. Anm.: Tel. 032 329 88 11. ab Hafen/Schiffländte. 19.00 Uhr

Stadtführung: Offizieller Altstadtbummel Die Stadt zu Fuss entdecken (UNESCO-Welterbe) mit ihren Erkern, Brunnen, Türmen, Gassen, Arkaden … Treffpunkt: Tourist Information im Bahnhof. Vv: Tel. 031 328 12 12; citytours@bern.com Bern Tourismus, Tourist Information im Bahnhof, Bahnhofplatz 10a. 11.00 Uhr

///////////////////////// Burgdorf PixMix on Tour in Burgdorf 20 Menschen, 20 Bilder, 20 Sekunden. Kulturschopf Bahnhof Steinhof, Bernstrasse 65. 20.20 Uhr

Stadtführung: Offizielle Zytglogge (Zeitglockenturm)-Führung Das erste westliche Stadttor (1218-1256) der Berner Altstadt mit seinem knapp 500-jährigen Uhrwerk. Treffpunkt: Zytglogge (Zeitglockenturm), Seite Kramgasse. Vv: Tel. 031 328 12 12; citytours@bern.com Bern Tourismus, Tourist Information im Bahnhof, Bahnhofplatz 10a. 14.30 Uhr Tanz Film – Buchvernissage Intermediale Beziehungen zw. Mediengeschichte und moderner Tanzgeschichte. Von Claudia Rosiny. Als Einführung Kurzfilme. Münstergass Buchhandlung, Münstergasse 33. 19.30 Uhr The Education of the Senses: Interiority, Ethics, and Religion in Counter-Reformation Italy Ringvorlesung «Innenräume und Innenwelten» des Berner Mittelalter Zentrums mit Prof. Wietse de Boer, Geschichte, Miami, Ohio. Hauptgebäude der Universität Bern, Hörsaal 220, Hochschulstrasse 4. 17.15 Uhr

Samstag, 01.06. Bern Führung durch die Ausstellung des Zentrum Paul Klee In deutscher Sprache. Kosten: Ausstellungseintritt + CHF 5. www.zpk.org Zentrum Paul Klee, Monument im Fruchtland 3. 15.00 Uhr Louise du Rocher Siehe 30.5. Stadtrundgang mit Louise du Rocher, Trachselweg 31. 11.00 Uhr Mode sur Mesure Frau Pamb trifft Herr Einline mit Live-Musik. Kulturbüro Bern, Brunngasse 58. 12.00 Uhr Rundgang: Bern architektonisch (StattLand) Wohl kein anderes Quartier zeigt eine so grosse bauliche Vielfalt wie die Länggasse. Entdecken Sie einen Teil ihrer Geschichte. Treffpunkt: Haltestelle Güterbahnhof (Bus 11). 14.00 Uhr

Stadtführung: Offizielle Zytglogge (Zeitglockenturm)-Führung Siehe 30.5. Bern Tourismus, Tourist Info im Bahnhof, Bahnhofplatz 10a. 14.30 Uhr Tag der offenen Tür Führungen (jeweils zur vollen Stunde), Musikalische Darbietungen, Humortag mit Marcel Briand, allerlei Überraschendes. Diaconis Wohnen–Pflege Altenberg, Altenbergstr. 64. 10.00 Uhr ///////////////////////// Biel Fotokurs – auf den Spuren Rousseaus Einen spannenden Fotokurs in der freien Natur erleben. Anm.: Tel. 032 329 88 11. ab Hafen/Schiffländte. 14.00 Uhr

Sonntag, 02.06. Bern 8. Heinz-Weder-Preis für Lyrik Preisverleihung an Simone Lappert, Hugo Ramnek und Lea Gottheil. Musikalische Umrahmung: Stefi Spinas (Klavier), Daniel Lappert (Querflöte), René Ander-Huber (Gesang). Anschl. Apéro. Eintritt frei. La Cappella, Allmendstr. 24. 11.00 Uhr Buure-Brunch und Konzert Brunch vom Landfrauenverein Wangental und Umgebung, Konzert: Jodlerklub Flüehli Oberbottigen, West Side Band. Areal HIAG AG, Rehhagstr. 154. 10.00 Uhr café philosophique mit Kathrin Hönig Kathrin Hönig studierte nach der Ausbildung zur Fotografin an der Kunstgewerbeschule Vevey Philosophie, Politologie und Publizistik an der FU Berlin. Bistro Campus Muristalden, Muristr. 8. 11.30 Uhr Führung: Hannes Schmid – Real Stories Schweizer Fotograf, Filmer und Maler. Anmeldung nicht erforderlich. Kunstmuseum, Hodlerstr. 8-12. 11.00 Uhr Führung: Helvetia Club Öffentliche Führung zu «Helvetia Club». Alpines Museum, Helvetiaplatz 4. 11.00 Uhr Führung: Vom Silberbarren bis zur Banknote – Eine kleine Geschichte des Geldes Kostenlose Führung in den Dauerausstellungen mit Daniel Schmutz. Bernisches Historisches Museum, Helvetiaplatz 5. 11.00 Uhr Führung durch die Ausstellung des Zentrum Paul Klee Siehe 1.6. Zentrum Paul Klee, Monument im Fruchtland 3. 13.00 Uhr Kapitel Brunch Immer am ersten Sonntag des Monats während des Reitschule Flohmis. Kapitel, Bollwerk 41. 10.00 Uhr Kunst und Religion im Dialog Im Rahmen der Ausstellung «Mythos und Geheimnis. Der Symbolismus und die Schweizer Künstler». Kunstmuseum, Hodlerstr. 8-12. 15.30 Uhr Public Guided Tours in English Myths and Mysteries. Symbolism and Swiss Artists. Kunstmuseum, Hodlerstr. 8-12. 11.30 Uhr

Rundfahrt: Von A nach Bern (StattLand) Satteln Sie Ihren Drahtesel und erleben Sie auf gemütlichen Nebenstrassen ein Stück Berner Pendler- und Wohngeschichte (Anmeldung bis drei Tage vor der Durchführung wird empfohlen). Treffpunkt: Kleine Schanze (Park Café), Bundesgasse 7. 14.00 Uhr Stadtführung: Hebamme bis Bundesrätin Folgen Sie den Spuren der vielen ausserordentlichen Berner Frauenpersönlichkeiten. Treffpunkt: Tourist Information im Bahnhof. Vv: Tel. 031 328 12 12; citytours@bern.com Bern Tourismus, Tourist Information im Bahnhof, Bahnhofplatz 10a. 13.00 Uhr Stadtführung: Offizieller Altstadtbummel Siehe 30.5. Bern Tourismus, Tourist Info im Bahnhof, Bahnhofplatz 10a. 11.00 Uhr Stadtführung: Offizielle Zytglogge (Zeitglockenturm)-Führung Siehe 30.5. Bern Tourismus, Tourist Info im Bahnhof, Bahnhofplatz 10a. 14.30 Uhr Visite guidée publique: Centre Paul Klee Visite guidée en français: expositions Centre Paul Klee. www.zpk.org Zentrum Paul Klee, Monument im Fruchtland 3. 14.00 Uhr ///////////////////////// Burgdorf Poetische Führung durch die Ausstellungen Leitung: Andreas Jahn, Germanist und Kunstvermittler www.anjan.ch Museum Franz Gertsch, Platanenstr. 3. 13.00 Uhr ///////////////////////// Jegenstorf Vom offenen Herdfeuer zum Prunkofen Die Geschichte des Kachelofens. Vortrag von Dr. Margrit Früh, Kunsthistorikerin. Im Rahmen der Sonderausstellung: «Im Brennpunkt – die Sammlung historischer Kachelöfen». Schloss Jegenstorf, Museum für bernische Wohnkultur, General-Guisanstr. 5. 14 Uhr

Montag, 03.06. Bern Der Bund im Gespräch: Freiräume, Nachtleben, Jugendkultur Mit Reto Nause, Lea Bill und Sven Gubler, Direktor BERNcity. Moderation: Christoph Lenz. Anm.: exclusiv@derbund.ch oder Tel. 0844 385 844. Kornhausforum Stadtsaal, Kornhausplatz 18. 18.30 Uhr Endstation – Abschlussführung durch die Sonderausstellung Führung im Rahmen der Ausstellung «Endstation Topf» von Stefanie Agoues-Drabert. Antikensammlung der Universität Bern, Hallerstrasse 12. 18.30 Uhr Mäntig-Apéro: Däpp & Däpp Mit Heinz Däpp und Walter Däpp. Moderation: R. Jeanneret. Live-Karikaturen: Otto Fuchs. Hotel Bern, Zeughausgasse 9. 18.30 Uhr Stadtführung: Offizieller Altstadtbummel Siehe 30.5. Bern Tourismus, Tourist Info im Bahnhof, Bahnhofplatz 10a. 11.00 Uhr Stadtführung: Offizielle Zytglogge (Zeitglockenturm)-Führung Siehe 30.5. Bern Tourismus, Tourist Info im Bahnhof, Bahnhofplatz 10a. 14.30 Uhr

Dienstag, 04.06. Bern Arno Gruen: Dem Leben entfremdet Warum wir wieder lernen müssen zu empfinden: Der Psychoanalytiker im Gespräch mit Alexander Sury über seine Fundamentalkritik an der westlichen Gesellschaft. Stauffacher, Neuengasse 25-37. 20.00 Uhr Führung: Kunst am Mittag Bei dieser Führung wird ein Werk oder eine Werkgruppe aus einer der aktuellen Ausstellungen vertieft betrachtet und besprochen. Zentrum Paul Klee, Monument im Fruchtland 3. 12.00 Uhr Führung: Mythos und Geheimnis. Der Symbolismus und die Schweizer Künstler Als 1890 die ersten symbolistischen Werke entstanden, spielten Künstler wie Hodler oder Schwabe eine zentrale Rolle. Kunstmuseum, Hodlerstr. 8-12. 19.00 Uhr Ganz Ohr – persönliches Gespräch Siehe 30.5. Heiliggeistkirche, beim Bahnhof. 12.30 Uhr Louise du Rocher Siehe 30.5. Stadtrundgang mit Louise du Rocher, Trachselweg 31. 18.00 Uhr Rendez-vous für Singles Bildbetrachtungen und Begegnungen. Kunstmuseum, Hodlerstr. 8-12. 18.30 Uhr Rundgang: Bärner Gritli Arbeit und Leben einer Magd um 1870, nur mit Anm. an M. Schaller-Samuel, Tel. 031 829 13 53, schaller-samuel@bluewin.ch Besammlung: Bahnhofplatz Bern/Seite Burgerspittel, vor dem Abgang zur Velostation. 17.00 Uhr Stadtführung: Offizieller Altstadtbummel Siehe 30.5. Bern Tourismus, Tourist Info im Bahnhof, Bahnhofplatz 10a. 11.00 Uhr Stadtführung: Offizielle Zytglogge (Zeitglockenturm)-Führung Siehe 30.5. Bern Tourismus, Tourist Info im Bahnhof, Bahnhofplatz 10a. 14.30 Uhr Viel neues über die Sonne Prof. Dr. Peter Bochsler, Physikalisches Institut, Universität Bern und Space Science Center, University of New Hampshire. Naturhist. Museum, Bernastr. 15. 19.30 Uhr

Mittwoch, 05.06. Bern C’est la vie: Blut spenden im Museum Blut spenden im Museum, mitten in der Ausstellung «c’est la vie», in der sich alles ums Leben dreht. Naturhistorisches Museum, Bernastr. 15. 10.00 Uhr

Führung: Was ist los mit den Braunwurzgewächsen? Eine auseinander gerissene Familie. Mit M. Jutzi. Tpk. vor dem Palmenhaus. Kollekte. Botanischer Garten, Altenbergrain 21. 18 Uhr Ganz Ohr – persönliches Gespärch Siehe 30.5. Heiliggeistkirche, beim Bahnhof. 17.00 Uhr Gelassenheit – Über eine andere Haltung zur Welt Mit Thomas Strässle, Literaturwissenschaftler und Autor des Essays «Gelassenheit». Haupt Buchhandlung, Falkenplatz 14. 19 Uhr Kunst am Morgen Führung in gemächlichem Tempo durch die Ausstellungen im Zentrum Paul Klee. Zentrum Paul Klee, Monument im Fruchtland 3. 10.30 Uhr Kunst über Mittag Jeden Mittwochmittag wird ein Werk aus der Sammlung oder den Wechselausstellungen eingehender besprochen. Kunstmuseum, Hodlerstr. 8-12. 12.30 Uhr Lesesessel Eine Mischung aus Lesung, Diskussions­ forum und Textkultur. Mit Texten von Christoph Simon, Geneva Moser, Gabriel Awander, Susanne Grädel und Till Berger. Vv: Tel. 031 312 73 10/www.onobern.ch ONO Das Kulturlokal, Kramgasse 6. 20 Uhr Medizin & Glaube Hilft Religiosität im Gesundheitswesen? Po­diumsgespräch mit Prof. Dr. Franco Cavalli, Prof. Dr. Pasqualina Perrig-Chiello, Prof. Dr. Bruno Vogt, Froff. Dres. Frank Mathwig & Isabelle Noth. Felix Straumann (Moderation). Universität Bern, Hauptgebäude, Hochschulstrasse 4. 18.15 Uhr Rundgang: Bern kulinarisch (StattLand) Gourmet und Gourmande, zwei Zeitreisende in Sachen Kulinarik, unterhalten Sie mit nahrhaften Einblicken und feinen Leckerbissen. Mit Anmledung unter 031 371 10 17. ANMELDUNG: 031 371 10 17. Treffpunkt: Bahnhofplatz (Haltestelle Bus 11, unterm Baldachin). 18.00 Uhr Stadtführung: Offizieller Altstadtbummel Siehe 30.5. Bern Tourismus, Tourist Info im Bahnhof, Bahnhofplatz 10a. 11.00 Uhr Stadtführung: Offizielle Zytglogge (Zeitglockenturm)-Führung Siehe 30.5. Bern Tourismus, Tourist Info im Bahnhof, Bahnhofplatz 10a. 14.30 Uhr Superpingpong Bar & Sport. Club Bonsoir, Aarbergergasse 33/35. 21 Uhr Von leuchtenden Federn und schillernden Schuppen Eine Führung in die Schatzkammer der Wirbeltiersammlung. An der Führung werden faszinierende Objekte aus den Schatzkammern des Museums präsentiert. Naturhistorisches Museum, Bernastr. 15. 18.00 Uhr

Berner kulturagenda 2013 N° 22  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you