Issuu on Google+

TEMPELHOF/ FRIEDRICHSHAIN 1

Immobilien, die wirklich gebraucht werden


11 114 111

Tegel 10

100

115

100 113

Schönefeld

Immobilienwelten,

113

Tempelhof

Friedrichshain

2 Art des Objekts:

Art des Objekts:

Sanierte Bestandsimmobilien Baujahr 1930

Saniertes Gesamtensemble Baujahr 1904, Gewerbeeinheit im Vorderhaus

Lage des Objekts:

Lage des Objekts:

Berlin-Tempelhof, Eschersheimer Straße 14, 16 und 28, Gottlieb-Dunkel-Straße 1a, Nackenheimer Weg 19 und 23, Oberlandstraße 110

Berlin-Friedrichshain, Boxhagener Straße 111

Anzahl der Wohneinheiten:

Anzahl der Gewerbeeinheiten:

13 Wohneinheiten

1 Gewerbeeinheit


die Freude machen

3

Maßgeschneidert fürs Leben

nierungskonzept nur dann erfolgreich für

Die Berliner Wohnwelten

lerer Größe mit ruhigen Gartenhöfen. Woh-

Gut 3,4 Millionen Menschen leben in Berlin,

Anleger ist, wenn es sich nach dem Bedarf

Der Pool der Berliner Wohnwelten besteht

nungen in gepflegten Häusern mit sehr

verteilt auf fast 2 Millionen Haushalte. Hier

der Bewohner richtet. In Berlin zum Beispiel

aus rund 140 Wohnungen, die in verschie-

guter Bausubstanz. Wohnungen, die auf

reicht das Spektrum von der Luxusvilla in

gibt es mehr Single-Haushalte als Mehrper-

denen, infrastrukturell gut entwickelten,

ihre Bewohner zugeschnitten sind, so un-

Zehlendorf bis zum sozialen Wohnungsbau

sonenhaushalte. Daraus folgt ein steigender

Berliner Bezirken liegen.

terschiedliche Leben diese auch führen.

in bescheidenen Kiezen.

Bedarf an kleineren Wohnungen.

In den Berliner Wohnwelten wurden aus-

Hinter dieser Entwicklung steht auch eine

Doch allen Wohnungen ist etwas ge-

Die Berliner Wohnwelten möchten Ihnen

gesuchte Wohnungen aus dem gesunden

weitgehende Differenzierung der Lebenssti-

meinsam:

mit dem vorliegenden Exposé einige Be-

Mittelfeld in einem Pool zusammengestellt.

le: Singles sind, entgegen der öffentlichen

Es sind solide Wohnungen mit soliden Mie-

wohner und deren Bedürfnisse etwas nä-

Die Geschäftsleitung der Berner Group Ber-

Wahrnehmung, nicht immer jung, sondern

ten und hoher Instandhaltungsrücklage im

herbringen.

lin weiß aus ihren Erfahrungen mit über

oft schon etwas älter.

Gemeinschafts- und Sondereigentum. Es

20.000 verkaufter Wohnungen vorwiegend

sind Wohnungen, die in Berlin gebraucht

Rechnen Sie mit Berlin, rechnen Sie mit ei-

im Altbaubereich sehr genau, dass ein Sa-

werden: 1- bis 5-Zimmer-Wohnungen mitt-

ner guten Investition.


Tempelhof lernt neu fliegen. 4 rennbahn Mariendorf 1913, die Aufnahme

auf dem weitläufigen Gelände sportlich be-

Tempelhof – ein bedeutender Gewerbestandort

Mit der Aufgabe des Flugbetriebs im ehe-

tätigen, radfahren, skaten, laufen und spie-

Schon frühzeitig wurde Tempelhof als Wirt-

legendären Luftschiffs „Graf Zeppelin“ 1931

maligen Flughafen Tempelhof erhielt der

len. Die unbebaute Fläche bietet fast immer

schaftsstandort bekannt. Durch die Eröff-

sind nur einige der geschichtsträchtigen Er-

Bezirk eine 355 Hektar große Freifläche in

ein wenig Wind, so dass regelmäßig bunte

nung des Teltowkanals im Jahr 1906 ent-

eignisse. In den Nachkriegsjahren wurde

zentraler Lage zurück. Eine Entwicklungs-

Drachen zum Himmel steigen. Für Hunde

stand ein großes Industriegebiet zu beiden

Tempelhof durch seine großen Bauland-

chance, wie sie sich in keiner anderen ver-

gibt es mehrere Hundeauslaufgebiete. Für

Seiten des Kanals. Zahlreiche Unternehmen

reserven wichtiger Aufnahmebezirk und

gleichbaren Metropole bietet. Der aktuelle

das leibliche Wohl sorgt eine kleine gas­

von Weltrang errichteten dort ihre Produk-

für 75.000 Menschen neuer Lebensraum

Plan sieht neben einer Wohnbebauung, die

tronomische Einrichtung in der „Picknick-

tionsstätten wie z. B. Gilette, Bahlsen oder

und Mittelpunkt. Im Norden Tempelhofs

Entwicklung einer innerstädtischen Park-

Area“ im nördlichen Bereich des Parks. Im

der Ullstein Verlag. Rund 8.000 Gewerbe­

befinden sich heute größere Altbaubestän-

landschaft vor.

südlichen Teil befinden sich sensible Areale

betriebe untermauern heute die wirtschaft-

de, während für den Süden ausgedehnte

Die Parklandschaft soll Angebote für Erho-

für Flora und Fauna. Aufmerksame Besu-

liche Stärke Tempelhofs.

Wohnanlagen mit Grünflächen und Ein­

lung, Freizeit, Sport, Spiel und wohnungs-

cher werden hier der Feldlerche und zuwei-

Um die Jahrhundertwende entdeckten auch

familienhäuser charakteristisch sind.

nahes Grün enthalten und darüber hinaus

len auch Füchsen begegnen und die Natur

die Bewohner der Hauptstadt den Stadtteil

dringend benötigte klimatisch-ökologische

genießen können.

Tempelhof als bevorzugtes Ausflugsziel.

Vielseitige Erholungs- und Freizeitangebote

Aber schon jetzt können sich die Berliner

Ausgleichsfunktionen für die dicht bebaute

Der Bezirk stand immer wieder im Interesse

Berliner Innenstadt erfüllen.

der Öffentlichkeit: Die Eröffnung der Trab-

des Flugbetriebs 1923 und die Landung des


Mehringdamm

U

Hasen

heide

Drachensteigen, Fahrradfahren oder Inlineskaten – der Tempelhofer Park bietet viel für Unternehmungslustige U

U

Ka

Volkspark Hasenheide

Tempelhofer Damm

C olu

mbi

ada

rl-

Ma

r x-

St

ra

ße

U

mm

U

5

Her m

U

ann s tr aße

Tempelhofer Park

U S

TEMPELHOF

Das Ullsteinhaus

U

m

as

aße

M arien

dorf er

We g

100 100

Gradestraße

Teile str aße

ie

b-

Du

l- S

tra

mm

Über die Autobahnausfahrten 21 oder 22 gelangt man schnell zum Objekt.

er Da

G

tl ot

e nk

ße Br it z

Or d

Vivantes WenckelbachKlinikum aße r s tr is te e m en s

tein s tr

er Str aß e

Oberlandstraße

22

U

ds tr aße

im er Weg

of er D am

21

O berlan

Na ckenhe

Tempelh

100

Silbers

r th

st raße

Es ch ersheim

Ger mania

He

U

tra

ße

S


6

Idyllisches Flair im gr端nen Hof


Eine optimale Infrastruktur Die zentrale Lage wird durch die günstige Verkehrsanbindung mit den Hauptverkehrsadern B 96, B 101 und den Anschluss an die A 100 gewährleistet. Aber auch beim öffentlichen Nahverkehr ist der Wohn­ standort mit U-, S-Bahn und Bus perfekt erschlossen. Vielseitige Einkaufsmöglichkeiten bieten die Hermannstraße und der Tempelhofer Damm. Die kleinen Einkäufe des täglichen Bedarfs können in unmittelbarer Nähe des Wohnensembles getätigt werden. Die Bewohner der „Gartenoase Tempelhof“ erleben in unmittelbarer Umgebung vielseitige Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten: Parkanlagen wie das Lichtenrader Wäld-

7

chen und das ehemalige Flugfeld Tempelhof, Sporteinrichtungen sowie fast 100 Kin-

Ruhige Seitenstraßen mit schönem Baumbestand

derspielplätze.

Hier lacht der Balkon


Wer hier wohnt, lebt schon 8

Ein Klassiker zum Wohnen

Grundrisse. Fast alle Wohnungen sind mit

Die Wohnanlage aus den 30er Jahren besitzt

Tageslichtbädern und Balkonen bzw. Log-

eine sehr gut erhaltene und 1999 komplett

gien ausgestattet.

sanierte Bausubstanz. Das Wohnensemble

Die wunderschöne, weitläufige Grün- und

zeichnet sich durch eine gewachsene und

Gartenlandschaft bietet den Bewohnern des

sehr grüne Lage aus. Im Rahmen des Wie-

Wohnensembles einen einzigartigen Ort

deraufbauprogramms zwischen den Jahren

der Erholung und Entspannung. Gepflegte

1951 und 1954 wurde das 3-geschossige

Grünflächen, Spielwiesen mit altem Baum-

Ensemble erweitert, das nun einen groß-

bestand sowie Spielplätze sichern Jung und

zügigen, parkähnlich angelegten Innenbe-

Alt einen hohen Freizeitwert. Ein Ambiente

reich umschließt. .

mit freundlicher Ausstrahlung und direk-

Die 1- bis 3-Zimmerwohnungen, von 30 bis

tem Zugang ins Grüne.

60 qm, besitzen zeitgemäße, funktionale

Tief durchatmen im „hauseigenen“ Park


Balkon

WE 4

Flur Bad Wohnen/Schlafen

Wohnen/Schlafen

K체che

Bad K체che Flur

9 WE 10

Balkon

Eschersheimer Str. 14

Eschersheimer Str. 16

Wohnung 4

Wohnung 10 2. OG links

EG rechts Wohnfl채che 34,40 m

2

Wohnfl채che 38,23 m2


TEMPELHOF

Balkon

Balkon Wohnen/Essen/K체che Flur

WE 15

Bad K체che

Wohnen/Schlafen

Schlafen Bad

10

Flur

WE 11

Eschersheimer Str. 28

Gottlieb-Dunkel-Str. 1a

Wohnung 11

Wohnung 15 DG links

2. OG rechts Wohnfl채che 38,30 m

2

Wohnfl채che 30,99 m2


WE 7

WE 4

Flur

Wohnen/Schlafen

Flur

Bad

Bad K체che

Wohnen/Schlafen

K체che

11

Balkon

Balkon

Nackenheimer Weg 19

Nackenheimer Weg 23

Wohnung 7

Wohnung 4 1. OG mitte

2. OG mitte Wohnfl채che 35,55 m

2

Wohnfl채che 35,55 m2


TEMPELHOF

Balkon

Abst.

Abst.

Abst.

Küche

Küche

Wohnen

Flur

12

Abst.

Schlafen Wohnen

WE 1 WE 2

Balkon

Flur

Schlafen

Schlafen

Wohnen

Wohnen

Flur

Schlafen

WE 3 WE 4

Küche

Küche Bad

Bad

Flur

Bad

Bad

Oberlandstr. 110

Oberlandstr. 110

Oberlandstr. 110

Oberlandstr. 110

Wohnung 1

Wohnung 2

Wohnung 3

Wohnung 4

EG links Wohnfläche 48,00 m

1. OG links

EG rechts 2

Wohnfläche 48,00 m

2

Wohnfläche 50,30 m

1. OG rechts 2

Wohnfläche 50,30 m2


Balkon

Balkon

Abst.

Abst.

Schlafen

Bad

Küche

Terrasse

Schlafen

Wohnen

Flur

Wohnen

WE 7 Essen/Wohnen Flur

WE 5 WE 6

Schlafen

Flur

Küche

13

Küche Bad

Bad

Oberlandstr. 110

Oberlandstr. 110

Oberlandstr. 110

Wohnung 5

Wohnung 6

Wohnung 7

2. OG links Wohnfläche 50,30 m

DG

2. OG rechts 2

Wohnfläche 50,30 m

2

Wohnfläche 55,27 m2


aße

U

U

Weberwiese

Fr an kf ur

Bo

x ha

FRIEDRICHSHAIN Gr ün

ber g

er S tr

ne

tra

ße

aße

tr aße

s s tr a

ße

ch-S

r nik u

Boxhagener Platz

ra

ße

ße

st

ra

on

St

pl

er

Simo

m

en

tr aße

Si

ag

ler S

xh

Rev a

Bo

n-Da

Kope

S

U

U rS

er S tr c hau

S

War s

Berlin Ostbahnhof

aße

Comeniusplatz

ge

ter A llee

Mü hle ns tra

Spree

ße

O 2 World Berlin

S

East-Side-Gallery

Warschauer Straße

Ma

14

rk t s tr aße

Ostkreuz Str

Oberbaumbrücke

Ober

S k ali

t z er S

tr aße

baum

s t r aß

ala

uer

A ll e

S Haup

e

ts tr aß

e

S e Spree

Friedrichshain – szenig, bunt und facettenreich

Rummelsbuger See


Das Wahrzeichen von Friedrichshain – die Oberbaumbrücke

Partykiez, der in jedem Reiseführer steht

such das vormals besuchte Lokal vielleicht nicht wiederfindet – ein anderes hat bereits

Sehr beliebt: Wohnen und Arbeiten in Friedrichshain

Friedrichshain gehört zu den Szenevier-

Einzug gehalten. Im Sommer gibt es um die

Der Bezirk hat in den letzten 20 Jahren eine

teln der Hauptstadt. Das Gebiet zwischen

2000 Freiluftsitzplätze. Begünstigt wurde

rasante Entwicklung hinter sich. Die Folge

Frankfurter Tor und Oberbaumbrücke ist

dies durch die sehr breiten Bürgersteige, den

der Beliebtheit: die Mieten steigen. Günstig

zu Berlins quirligsten Kiezen geworden. Die

Baumbestand und die Verkehrsberuhigung.

für den, der jetzt Immobilieneigentum er-

Geschäfte tragen hier ungewöhnliche Na-

Von der Simon-Dach-Straße ist es nur ein

wirbt, denn die Mietentwicklung hat sicher

men, wie etwa Prachtmädchen oder Aqua-

Katzensprung zur Boxhagener Straße 111.

noch nicht die Obergrenze erreicht.

gefühlsanstalt. Zahlreiche Läden werden

Das Gebäude ist verkehrsgünstig mit Tram,

Besonders beliebt in Friedrichshain ist die

immerzu umgebaut oder neu bezogen. Hier

U- und S-Bahn bestens zu erreichen. Auch

Kombination zwischen Wohnen und Arbei-

findet das Leben im Sommer auf der Straße

der vor kurzem sanierte und erweiterte Ost-

ten im Bezirk. Das heißt kurze Wege und

statt.

bahnhof als Schnittstelle aller wichtigen

viel Lebensqualität im Kiez. Die Immobilie

Das Zentrum bildet die Simon-Dach-Straße.

ICE-, S-Bahn- und Fernverbindungen liegt

Boxhagener Straße 111 bietet Lebensquali-

Einst eine ruhige Wohnstraße, entwickelte

ganz in der Nähe.

tät auch in jeder anderen Hinsicht: Im hin-

sich die Straße seit der zweiten Hälfte der

teren Teil des Grundstücks ist im Jahre 2005

90er Jahre zu einer Kneipen- und Flanier-

ein Fabrikgebäude der Berner Group zu 65

meile. Hier tobt das Leben mit unzähligen

hochwertigen Wohnlofts saniert worden.

Clubs, Bars und Restaurants. Es kommt oft vor, dass man bei einem wiederholten Be-

15


Boxhagener Str. 111 EG links Nutzfläche 119,99 m2

Windfang

Friedrichshain

GEW

WC 2 Raum 1

Raum 2

Raum 3

WC 1

16

Eine gutgeschnittene Gewerbefläche in belebter Lage

der Boxhagener Straße. Die Raumauftei-

Die derzeit vermietete Gewerbeeinheit liegt

Basis für eine erfolgreiche gewerbliche Nut-

in einem frisch sanierten Gründerzeithaus.

zung. Die Anordnung mit der im hinteren

Das Ladengeschäft ist im Szene-Viertel am

Teil gelegenen Küche und den zwei getrenn-

beliebten Boxhagener  Platz optimal ein-

ten WCs gliedert den Gewerberaum sinn-

gebettet. Dieser Standort eignet sich für

voll.  Die Hauptfläche ist für eine etwaige

verschiedene Arten von Geschäften, nicht

differenzierte Nutzung gut teilbar.

zuletzt durch die hohe Laufkundschaft in

lung dieser Gewerbeeinheit bietet eine gute


Ein guter Standort

17


Kaufpreisliste Tempelhof WE

Objekt

004 Eschersheimer Str. 14

Lage EG rechts

Zimmer

Wfl. m2

1

34,40

Kauf­preis Grundstücks- Altbausubstanz Stellplatz EUR anteil EUR EUR 59.000

9.121

49.879

Die Mietgarantie beträgt 6,00 EUR/m für WE. Beginn der Mietgarantie: zum Monatsersten nach voller Kaufpreiszahlung. Laufzeit der Mietgarantie: 5 Jahre. Gebühr SE-Verwaltung: 21,00 EUR inkl. MwSt./Monat/Einheit Gebühr WEG-Verwaltung: 20,23 EUR inkl. MwSt./Monat/Einheit Instandhaltungs-Rücklage: ca. 0,40 - 0,50 EUR/m 2 Der Kaufpreis für einen Aussenstellplatz beträgt 5.000 EUR

010 Eschersheimer Str. 16

2. OG links

1

38,23

68.000

10.513

57.487

10.513

57.487

Die Mietgarantie beträgt 6,00 EUR/m² für WE. Beginn der Mietgarantie: zum Monatsersten nach voller Kaufpreiszahlung. Laufzeit der Mietgarantie: 5 Jahre. Gebühr SE-Verwaltung: 21,00 EUR inkl. MwSt./Monat/Einheit Gebühr WEG-Verwaltung: 20,23 EUR inkl. MwSt./Monat/Einheit Instandhaltungs-Rücklage: ca. 0,40 - 0,50 EUR/m²

011 Eschersheimer Str. 28

2. OG rechts

1

38,30

68.000

Die Mietgarantie beträgt 6,00 EUR/m². Beginn der Mietgarantie: zum Monatsersten nach voller Kaufpreiszahlung. Laufzeit der Mietgarantie: 5 Jahre. Gebühr SE-Verwaltung: 21,00 EUR inkl. MwSt./Monat/Einheit Gebühr WEG-Verwaltung: 22,00 EUR inkl. MwSt./Monat/Einheit Instandhaltungs-Rücklage: ca. 0,40 - 0,50 EUR/m²

015 Gottlieb-Dunkel-Str. 1a

DG links

2

30,99

57.000

Die Mietgarantie beträgt für WE/DG 7,00 EUR/m² . Beginn der Mietgarantie: zum Monatsersten nach voller Kaufpreiszahlung. Laufzeit der Mietgarantie: 5 Jahre. Gebühr SE-Verwaltung: 21,00 EUR inkl. MwSt./Monat/Einheit Gebühr WEG-Verwaltung: 20,23 EUR inkl. MwSt./Monat/Einheit Instandhaltungs-Rücklage: ca. 0,40 - 0,50 EUR/m²

8.812

Objekt

007 Nackenheimer Weg 19

Lage 2.OG mitte

Zimmer

Wfl. m2

1

35,55

Kauf­preis Grundstücks- Altbausubstanz Stellplatz EUR anteil EUR EUR 63.000

9.740

53.260

9.740

53.260

Die Mietgarantie beträgt 6,00 EUR/m² für WE. Beginn der Mietgarantie: zum Monatsersten nach voller Kaufpreiszahlung. Laufzeit der Mietgarantie: 5 Jahre. Gebühr SE-Verwaltung: 21,00 EUR inkl. MwSt./Monat/Einheit Gebühr WEG-Verwaltung: 21,30 EUR inkl. MwSt./Monat/Einheit Instandhaltungs-Rücklage: ca. 0,40 - 0,50 EUR/m²

2

18

ASP/ P2

WE

48.188

004 Nackenheimer Weg 23

1. OG mitte

1

35,55

63.000

Die Mietgarantie beträgt 6,00 EUR/m². Beginn der Mietgarantie: zum Monatsersten nach voller Kaufpreiszahlung. Laufzeit der Mietgarantie: 5 Jahre. Gebühr SE-Verwaltung: 21,00 EUR inkl. MwSt./Monat/Einheit Gebühr WEG-Verwaltung: 22,00 EUR inkl. MwSt./Monat/Einheit Instandhaltungs-Rücklage: ca. 0,40 - 0,50 EUR/m²

001 Oberlandstr. 110

EG links

2

48,00

85.200

13.200

72.000

002 Oberlandstr. 110

EG rechts

2

48,00

85.200

13.200

72.000

003 Oberlandstr. 110

1. OG links

2

50,30

89.282

13.832

75.450

004 Oberlandstr. 110

1. OG rechts

2

50,30

89.282

13.832

75.450

005 Oberlandstr. 110

2. OG links

2

50,30

89.282

13.832

75.450

006 Oberlandstr. 110

2. OG rechts

2

50,30

89.282

13.832

75.450

007 Oberlandstr. 110

DG

2

55,27

101.641

15.755

85.886

Die Mietgarantie beträgt 6,00 EUR/m² für WE und 7,00 EUR/m² für DG. Beginn der Mietgarantie: zum Monatsersten nach voller Kaufpreiszahlung. Laufzeit der Mietgarantie: 5 Jahre. Gebühr SE-Verwaltung: 21,00 EUR inkl. MwSt./Monat/Einheit Gebühr WEG-Verwaltung: 17,79 EUR inkl. MwSt./Monat/Einheit Instandhaltungsrücklage: 0,41 EUR/m²/Monat Weitere Details sind dem Mietenpool-GbR-Vertrag zu entnehmen.


Kaufpreisliste Friedrichshain WE

Objekt

002 Boxhagener 111, VH

Lage

Zimmer

Wfl. m2

EG li Gew

2

119,99

Kauf­preis Grundstücks- Altbausubstanz Stellplatz EUR anteil EUR EUR 227.980

79.313

148.667

TGP 92

Kaufpreis ohne Tiefgaragenstellplatz Die Mietgarantie für Gewerbe 02 beträgt 10,00 EUR/m², zzgl. 50,00 EUR/Monat für einen Tiefgaragenplatz. Der Kaufpreis für einen Tiefgaragenstellplatz beträgt 18.900,00 EUR. Steuerrechtliche Aufteilung des Tiefgaragenstellplatzes: Grundstücksanteil 2.914,00 EUR und Herstellungskosten 15.986,00 EUR. Gebühr SE-Verwaltung 16,38 EUR zzgl.19% MwSt./Mon./Einheit. Gebühr WEG-Verwaltung 16,38 EUR zzgl.19% MwSt/Mon./Einheit. Instandhaltungsrücklage beträgt 2,50 EUR/m²/Mon.

19


Berner Group Berlin GmbH & Co.

Allgemeine Vertriebsanfragen:

Immobilien-Consulting KG

Tel. 030 889 16-231

Wundtstraße 48/­50 14057 Berlin

Musterwohnung: Nackenheimer Weg 23 · 12099 Berlin

überreicht durch:


Berliner Wohnwelten - Tempelhof