Page 1

Mag. pharm. Bernd Edler, BA • St. Martiner Straße 44 • 9500 Villach T: 04242 59 512 • F: 04242 59 512 20 • info@stmartin-apotheke.at • www.stmartin-apotheke.at A u s g A b e

6

|

N o v e m b e r / D e z e m b e r

Mit tollen. Weihnachts-Aktionen!.

Alles (aber nicht nur) über …. … den Darm! Ätherische Öle. Wohlbefinden aus der Apotheke Abwehrkraft stärken. Jetzt winterfit werden

®

Apothekengruppe

2 0 1 9


Stille Zeit …?. Schenken Sie Gesundheit und Wohlbefinden! Lassen Sie sich vom reichhaltigen Gesundheitssortiment Ihrer Rat & Tat Apotheke verführen und Sie werden sehen: Da ist für jeden etwas dabei. Und wenn Sie selbst keine „zündende Idee“ haben – unsere Gesundheits-Expertinnen und Experten beraten Sie gerne! Wir haben viele Mag. Stefan Höbinger. Rat & Tat Apotheker . in Wien.

Ideen für gesunde und sinnliche Geschenke, und wenn es „nur“ ein Gesundheitsgutschein ist. In der letzten Ausgabe des Jahres dreht sich alles um unseren Darm, den wahren Sitz un-

Für die meisten von uns ist die sogenannte

serer Gesundheit. Außerdem haben wir ein

„Stille Zeit“ alles andere als still. Der Alltag

paar tolle Weihnachtsaktionen für Sie vor-

hält uns fest im Griff, dann rückt auch noch

bereitet.

Weihnachten immer näher und wieder ste-

Wir wünschen Ihnen schon jetzt eine be-

hen wir vor dem jährlichen Dilemma:

sonders schöne, friedvolle und hoffentlich

Was schenken wir unseren Lieben heuer?

auch stille Zeit!

Womit kann man ihnen eine echte Freude bereiten?

Herzlich, Ihr

Machen Sie es sich doch leicht: Schenken

Mag. Stefan Höbinger

Sie das Wertvollste, was wir haben:

Rat & Tat Apotheker in Wien

www.apolife.at

3


4 Inhalt.

ALLES FÜR IHRE GESUNDHEIT

Morbus Crohn | 5 Blähungen | 8 Krämpfe | 12 Abwehrkraft stärken |15 Aktionen |18 Wenn Weihnachten duftet |20 Kamille |24 L-Glutamin |26 Fachinterview: Migräne

|28

ApoMax erklärt: Probiotika & Präbiotika |32

Rat & Tat Tipps |34 Homöopathie-Tipp |35 Schüßler-Tipp |35 Tee-Tipp |35 Ihre Meinung interessiert uns! Wir freuen uns auf Ihre Leserbriefe: Rat & Tat GmbH, z.Hd. Zeitungsredaktion, Gonzagagasse 11/DG, 1010 Wien oder per E-Mail: redaktion@rat-tat.at IMPRESSUM. Offenlegung gem. §25 MedienG: Blattlinie: Information der Mitglieder der Rat & Tat Apothekengruppe für Kunden und Partner. Medieninhaber (Verleger) & Herausgeber: Pharmazeutische Arbeitsgemeinschaft Rat & Tat GmbH, Gonzagagasse 11/DG, 1010 Wien. Verantwortlich für den Inhalt: Mag. pharm. Andrea Hirschmann, Kirchenplatz 5, 1230 Wien. Redaktion, Anzeigen, Kooperation, Grafik: Mag. Martin R. Geisler, Unternehmensberatung, www.geisler.at, im Auftrag von Rat & Tat. Text: Thomas Franke. Fotos: Depositphotos, Pixabay, Fotolia, Archiv. Druck: Rettenbacher GmbH, 8970 Schladming. In unserem Magazin bemühen wir uns, geschlechtsneutrale Formulierungen zu verwenden bzw. sowohl die weibliche als auch die männliche Form anzuführen. Hin und wieder kann es jedoch vorkommen, dass aus Gründen der Lesbarkeit darauf verzichtet wird. In diesem Fall sollen selbstverständlich dennoch Menschen jeden Geschlechts angesprochen werden. Gefällt Ihnen unser Magazin? Wir freuen uns über Ihre Anregungen und Vorschläge unter redaktion@rat-tat.at! Vielen Dank!

4

www.rat-tat.at


Morbus Crohn. In der Medizin ist es üblich, Erkrankungen nach ihrem Entdecker zu benennen, und so tragen sie vielfach nur die lateinische Bezeichnung für Krankheit (= Morbus) und eben den Nachnamen – in diesem Fall von Dr. Burill B. Crohn, einem amerikanischen Arzt, der diese chronische Darmerkrankung zum ersten Mal erforscht und diagnostiziert hat. Die genaue Ursache für das Auftreten, meist zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr, ist nach wie vor nicht restlos geklärt. Man nimmt aber an, dass genetische Faktoren, Umwelteinflüsse, Infektionen und das Immunsystem wesentliche Rollen spielen.

www.apolife.at

5


6

ALLES FÜR IHRE GESUNDHEIT Wie äußert sich Morbus Crohn?.

schwierig bzw. ist in manchen Fällen gar

Zu den häufigsten Symptomen gehören ko-

keine Differenzierung möglich.

likartige Bauchschmerzen, Gewichtsverlust, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Fieber und

Die Diagnose.

mehrfach breiig-schleimige Durchfälle, die

Für diese sind meist mehrere Schritte erfor-

durch unterschiedlich starke Entzündungen

derlich. Zunächst werden mittels Blut-

im Verdauungstrakt hervorgerufen werden.

abnahme und -untersuchung die Ent-

können

zündungsparameter

dabei nicht nur die

erfasst und eine even-

Betroffen Schleimhäute,

son-

dern alle Wandabschnitte des Darmes sein. Als Folge davon treten

oftmals

schwüre,

Ge-

Engstellen

und Fisteln auf, welche ins umliegende Gewebe führen. Es kann sowohl

zu

einem

schubweisen als auch zu einem chronischakuten Verlauf kom-

Frischer Fisch,. wertvolle Pflanzen-. öle sowie viel. Obst und Gemüse. belasten den Darm. deutlich weniger. als Kohlenhydrate. oder Fleisch..

Unterversor-

gung mit Eisen oder Vitaminen festgestellt. Mithilfe einer Stuhlprobe schließt man Infektionen mit Bakterien und Parasiten aus, die ebenfalls ähnliche Beschwerden verursachen können. Als verlässlichste Diagnosemöglichkeit

gibt

schließlich eine Darmuntersuchung, die so-

men, wobei dieser zu

6

tuelle

Beginn vielfach schleichend vor sich geht

genannte Koloskopie, Aufschluss darüber,

und zunächst gar nicht als ernste Erkran-

ob ein Befall vorliegt bzw. welche Ab-

kung wahrgenommen wird.

schnitte konkret betroffen sind.

Welche Darmabschnitte sind gefährdet?.

Die Therapie.

Während es in den oberen Bereichen des

Bei der Behandlung von Morbus Crohn

Verdauungsapparates, wie Speiseröhre,

kommen meist entzündungshemmende

Magen und Zwölffingerdarm, eher selten zu

Medikamente, Cortison oder Immunsup-

Entzündungen kommt, sind bei Morbus

pressiva zum Einsatz. Vielfach kann durch

Crohn Dickdarm oder Dünndarm häufiger

eine konsequente Einnahme eine dauer-

betroffen, in manchen Fällen sogar beide.

hafte Beschwerdefreiheit erreicht werden,

Bei ca. 20 Prozent der Patienten ist zudem

nur in seltenen Fällen wird eine Operation

der Mastdarm beteiligt. Da die Symptome

notwendig. Ganz wesentlich ist es, den

einer anderen chronisch-entzündlichen

Körper zusätzlich von innen zu unterstüt-

Darmerkrankung, der Colitis ulcerosa, recht ähnlich sind, gestaltet sich die Diagnose oft

zen. Mikronährstoffe, Vitamine, Spurenelemente und pflanzliche Öle sind hier

www.rat-tat.at


besonders wichtig. Zinkmangel etwa kann

Neu von EMS: Halsschmerz-Spray akut

Entzündungsschübe auslösen, Selen fungiert als Radikalfänger und bei den Vitaminen D und K besteht ebenfalls erhöhter Bedarf. Die richtige Ernährung. Um eine optimale Versorgung mit den genannten Nährstoffen sicherzustellen, empfiehlt sich eine gesunde Ernährung. Man sollte auf bestimmte Kohlenhydrate, wie z. B. Weißbrot, Nudeln oder Reis, verzichten und ebenso den Fleischkonsum so weit wie möglich reduzieren. Frischer Fisch hingegen, wertvolle Pflanzenöle sowie viel Obst und Gemüse belasten den Darm weit weniger. Darüber hinaus nicht vernachlässigen sollte man die Kraft der Kräuter. Diese verfeinern nicht nur schmackhafte Gerichte, sondern besitzen zum Teil heilende Eigenschaften. Kurkuma etwa, auch Gelbwurz oder gelber Ingwer genannt, ist hier speziell hervorzuheben. Sie enthält mit dem Curcumin einen entzündungshemmenden und schmerzlindernden Stoff, der sich positiv auf die Erkrankung auswirken kann. Sie sehen, es gibt viele Möglichkeiten, um die Beschwerden bei Morbus Crohn zu lindern bzw. den Darm prophylaktisch zu unterstützen. In Ihrer Rat & Tat Apotheke wartet ein breites Sortiment an diesbezüglichen Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln aus der ApoLife-Serie auf Sie. Und bei Fragen zu Morbus Crohn, Colitis ulcerosa oder anderen die Verdauung betreffenden Problemen finden Sie dort ebenfalls immer ein offenes Ohr und hilfreiche Antworten!

Bei Halsschmerzen und Halsinfektionen Jeder kennt das Gefühl, wenn sich eine Erkältung ankündigt: Der Hals schmerzt und ist geschwollen, dazu kommen Schluckbeschwerden. Im Jahr erleben wir das etwa zwei bis drei Mal – denn so oft ist ein Erwachsener im Schnitt erkältet. Neuer Spray spült Viren und Bakterien fort. Der neue Halsschmerz-Spray von EMS wirkt nach einem physikalischen Prinzip, das sowohl einfach als auch effektiv ist. Der Spray bildet einen Film, der sich auf die Rachenschleimhaut legt und osmotisch aktiv ist. Dieser sorgt dafür, dass ein Flüssigkeitsstrom aus der Rachenschleimhaut angeregt wird. Dadurch werden Viren, Bakterien und störende Zellreste gelöst und regelrecht fortgespült. Der Film schützt zudem die gereizte Schleimhaut, sodass die Regeneration unterstützt und der Halsschmerz gelindert wird. Natürlich gut. EMS Halsschmerz-Spray akut ist die natürlich wirkende Hilfe bei Halsinfektionen.  100 % natürliche Wirkweise bei Halsschmerzen und Halsinfektionen  Lindert den Schmerz und unterstützt bei der Heilung  Frei von Antibiotika und Antiseptika  Frei von Konservierungsstoffen  Gut verträglich  Angenehmer Geschmack Halsschmerz-Spray akut: Medizinprodukt zur Behandlung von Halsinfektionen und Halsschmerzen. Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie die Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker. Siemens & Co, 56119 Bad Ems

www.apolife.at

7


ALLES FÜR IHRE GESUNDHEIT

Blähungen.

8

www.rat-tat.at


Sie sind ein kleines Tabu, betreffen aber jeden einmal: Blähungen, die übel riechenden Winde aus unserem Verdauungssystem, die sich – hörbar oder nicht – den Weg ins Freie bahnen und anwesende Personen unschön überraschen. Doch worum handelt es sich dabei überhaupt? Was sind die Auslöser? Und was kann man dagegen tun? Diesen Fragen wollen wir nun einmal genauer auf den Grund gehen. Wie entstehen Blähungen?.

Süßungs- und Feuchthaltemittel (Sorbit,

Die wissenschaftlich „Flatulenz“ genannte

Xylit etc.) das Potenzial, Blähungen auszu-

Problematik beruht auf einer verstärkten

lösen. Bei manchen Menschen stellen sich

Bildung von Gärgasen im Rahmen der Ver-

die Probleme durch hastiges Essen und un-

dauung, die zum typi-

zureichendes

Kauen

aufgenommen werden

Dabei wird zu viel Es gibt eine Reihe. ein. Luft geschluckt, ein von Pflanzen, deren. Umstand, der ebenso bei kohlensäurehaltiätherische Öle. gen Getränken zu entblähende und. Beschwerden führen kann. Und psychische krampflösende. Faktoren, Angst oder Stress spielen teilEigenschaften. weise ebenfalls eine besitzen, z.B. Fenchel,. entscheidende Rolle. sind Kümmel, Anis oder. Blähungen manchmal ein Alarmzeichen für einen ReizPfefferminze..

und gelangen in den

darm – ein Symptom,

schen aufgetriebenen Gefühl in Mittel- und Unterbauch

führen

und schließlich über den After entweichen. Bis zu einem gewissen Grad sind sie ganz natürlich und haben ihre Ursache in den Vorgängen unseres Darmes. Manche Nahrungsbestandteile können im Dünndarm nicht

Dickdarm, wo spezielle Bakterien für die

das unbedingt eine medizinische Abklärung

Zerlegung sorgen. Dabei entsteht neben

erfordert. Treten überdies hohes Fieber,

Methangas und Kohlenstoffdioxid auch

anhaltende Durchfälle, Gewichtsverlust,

Schwefelwasserstoff, der für den charakte-

Schmerzen oder Blut im Stuhl auf, bitte so-

ristischen Geruch verantwortlich ist.

fort zum Arzt!

Weitere Auslöser.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Außer den bereits erwähnten problemati-

Neben einem übermäßigen Konsum von

schen Lebensmitteln, wie z. B. ballaststoff-

Kaffee oder Alkohol als Grund von Flatulen-

reichen Hülsenfrüchten, Kohl, Kraut oder

zen sollte man auch Intoleranzen in Be-

Zwiebeln, haben ebenso zu fette und üppige Speisen, sehr süßes Essen oder enthaltene

tracht ziehen. Immer mehr Menschen leiden unter von Laktose (Milchzucker),

www.apolife.at

9


10

ALLES FÜR IHRE GESUNDHEIT Fruktose (Fruchtzucker) oder Gluten (Getreidebestandteil)

verursachten

Darmbe-

schwerden. Die Ursache dafür können Unverträglichkeiten oder ein Mangel an Verdauungsenzymen sein, wodurch diese Lebensmittelbestandteile nicht bzw. nicht ausreichend verdaut werden. Was hilft?. Hier gibt es eine ganze Reihe von Pflanzen, deren ätherische Öle entblähende und krampflösende Eigenschaften besitzen. Zu diesen sogenannten Karminativa zählen beispielsweise Fenchel, Kümmel und Anis. Ebenfalls entkrampfend wirkt die Pfefferminze, die zudem die Gallensekretion anregt und so die Fettverdauung unterstützt. Eine lokale Wärmetherapie, z. B. mit einer Wärmflasche, und eine sanfte Unterbauch-

10

www.rat-tat.at

Tipps gegen Blähungen.  Verzichten Sie auf blähende Nahrungsmittel (Hülsenfrüchte, Zwiebel, Kraut etc.)!  Vermeiden Sie es, schwer und fett zu essen! Leichte Gerichte sind ebenso köstlich.  Achten Sie bei Ihrem Speiseplan auf eventuelle Nahrungsmittelunverträglichkeiten!  Konsumieren Sie nach Möglichkeit keine kohlensäurehaltigen Getränke!  Essen Sie langsam und kauen Sie gründlich! Die Verdauung beginnt bereits im Mund.  Kochen Sie mit blähungstreibenden Gewürzen! Ideal sind Fenchel, Kümmel und Anis.  Machen Sie regelmäßig ausreichend körperliche Bewegung! Das unterstützt den Darm.  Reduzieren Sie Stress und versuchen Sie, einen geregelten Tagesrhythmus einzuhalten!


massage werden ebenfalls zumeist als an-

Achten Sie auf Ihren Darm!.

genehm lindernd wahrgenommen.

Ein wesentlicher Aspekt bei der Vermei-

Als klassische Präparate stehen zur Akutbe-

dung von Blähungen ist eine intakte Darm-

handlung „Entschäumer“, wie Dimeticon

flora. Gerade wenn diese Beschwerden bei

oder Simeticon, zur Verfügung. Sie sind als

Reizdarmpatienten auftreten, wirkt eine Kur

Tropfen, Kapseln oder Kautabletten erhält-

mit einem probiotischen Bakterienpräparat

lich und lösen im Verdauungsbrei einge-

(mit vielen „guten“ Darmbakterien) hervor-

schlossene Gase. Die Darmwand kann diese

ragend. ApoLife 24 Darmflora forte ist da-

nun aufnehmen und die Wirkstoffe selbst

rauf ausgelegt, die Balance in der Darmflora

werden unverdaut wieder ausgeschieden.

wiederherzustellen und somit eine opti-

Liegt ein Mangel an gewissen Enzymen vor,

male Verdauung zu gewährleisten.

ist es möglich, sie dem Körper in Kapsel-

Für alle weiteren Fragen stehen Ihnen Ihre

form zuzuführen und so die Verdauung zu

Rat & Tat Apothekerinnen und Apotheker

unterstützen. ApoLife 47 Multi Enzym aus

natürlich jederzeit diskret zur Verfügung.

der Rat & Tat Apotheke wurde genau für

Von ihnen erhalten Sie wirksame natürliche

diesen Zweck entwickelt und enthält neben

Präparate, alternative Heilmittel und klas-

Enzymen noch Fenchel und Kamille. Ein Mit-

sische Arzneien, um Ihren Darmproblemen

tel, das sich auch hervorragend zur Vorbeu-

im wahrsten Sinn des Wortes den Wind aus

gung von Verdauungsproblemen eignet.

den Segeln zu nehmen.

www.apolife.at

11


ALLES FÜR IHRE GESUNDHEIT

Krämpfe. Sie sind – obwohl meist harmlos – extrem unangenehm, schmerzhaft und rauben manchmal sogar den Schlaf: Muskelkrämpfe. Grund genug, sich einmal genauer mit den Ursachen und den Möglichkeiten zu beschäftigen, um diese zu verhindern.

12

Ein Blick in den Körper.

Schmerzen auftreten, wie etwa bei Durch-

Betrachtet man unsere Muskulatur, finden

fallerkrankungen oder Regelschmerzen.

wir zwei verschiedene Muskelarten: die

Die quer gestreifte Muskulatur wird vom

glatte und die quer gestreifte Muskulatur,

zentralen Nervensystem gesteuert und

welche zudem in Herz- bzw. Skelettmuskel

kann von uns selbst bewegt werden – mit

unterteilt wird. Die glatte kommt in allen in-

einer Ausnahme: unser Herz. Der Herzmus-

neren Organen – außer dem Herzen – vor

kel besitzt dieselbe Beschaffenheit wie die

und wird durch das vegetative Nervensys-

Skelettmuskulatur, doch er funktioniert

tem gesteuert, kann also nicht willentlich

glücklicherweise ohne unser Zutun. Alle an-

beeinflusst werden. Doch auch hier können krampfartige, ziehende und stechende

deren Muskeln können wir bewusst anspannen und entspannen, wodurch es uns

www.rat-tat.at


stoffhaushalt. Schwitzt man beim Sport, verliert man neben Flüssigkeit wichtige Mineralstoffe wie Magnesium, Kalium oder Natrium. Substanzen, die in der Übertragung von Nervenimpulsen – z. B. beim Zusammenziehen

und

Entspannen

der

Muskelfasern – jedoch wichtige chemische Funktionen einnehmen. Fehlen sie, kommt es unweigerlich zu Krämpfen. Weitere Gründe. Nicht nur Sportler laufen Gefahr, Krämpfe zu bekommen. Bei älteren Menschen verkürzen sich die Muskeln mit der Zeit und werden langsam abgebaut, was ebenfalls die Entstehung begünstigen kann. Eine zu geringe Flüssigkeitsaufnahme, einseitige Ernährung und Medikamente, wie zur Entwässerung oder Abführmittel, tragen dazu bei, den so wichtigen Elektrolythaushalt des Körpers durcheinanderzubringen. Dieselbe Problematik bringen Erkrankungen (Durchfall, Erbrechen, Diabetes, Nierenschwäche) und schwere Muskel- und Nervenleiden (Polyneuropathien) mit sich. Des Weiteren können langes, angespanntes Sitzen in einer Position, schlechte Haltung oder nicht passende Schuhe Krämpfe verursachen. möglich wird, uns zu bewegen, zu greifen, zu sprechen oder Mimik zu zeigen.

Erste Hilfe. Tritt ein Krampf auf, verhalten sich die

Gründe für Krämpfe.

meisten Menschen instinktiv richtig und

Für die Entstehung gibt es unterschiedliche

dehnen die betroffene Muskulatur. Bei

Ursachen. Primär treten sie auf, wenn im

einem Wadenkrampf einfach die Fußspitze

Muskel plötzlich unkontrollierte Impulse

Richtung Oberkörper ziehen oder das Bein

entstehen und er verkrampft. Einer der

im Stehen durchstrecken, die Ferse fest auf

häufigsten Gründe ist die Überanstrengung

den Boden drücken und die Hüfte nach

von untrainierten Muskeln, verbunden mit einem gestörten Flüssigkeits- und Mineral-

vorne schieben. Ist der Krampf gelöst, die betroffenen und verhärteten Muskeln

www.apolife.at

13


14

ALLES FÜR IHRE GESUNDHEIT wärmen oder kühlen und am besten mit einer geeigneten Salbe massieren. Krämpfe verhindern. Ideal zur Vorbeugung geeignet sind Magnesium-Präparate aus der Rat & Tat Apotheke. Falls die Beschwerden nicht regelmäßig auftreten, empfehlen sich bei Belastungen z. B. ApoLife Magnesium Brausetabletten mit einer hohen Konzentration von Magne-

Ernährung (Bananen, Vollkornprodukte,

sium, das vom Körper gut resorbiert werden

Sesam). Betreiben Sie dazu jeden Tag Sport,

kann. Für die längerfristige Einnahme bei

machen Sie regelmäßig Dehnungsübungen

kontinuierlich auftretenden Krämpfen gibt

und ein Ihrem Alter entsprechendes Kraft-

es ApoLife 3 Magnesium plus in Kapsel-

training!

form. Es verfügt über eine Mischung unter-

14

schiedlicher Magnesiumsalze, die der

Treten allerdings immer wieder Krämpfe auf

Organismus nach und nach aufnimmt, in

oder gehen diese mit Taubheitsgefühl, Krib-

den Knochen speichert und dann bei er-

beln oder Schmerzen einher, sollten Sie un-

höhtem Bedarf zur Verfügung stellt.

bedingt einen Arzt kontaktieren. Denn hier

Auch Schüßlersalze – Nr. 2 Calcium phos-

müssen andere Faktoren ausgeschlossen

phoricum und Nr. 7 Magnesium phosphori-

werden! Selbstverständlich können Sie sich

cum – helfen dabei, muskuläre Krampf-

ebenso jederzeit an Ihre Rat und Tat Apo-

anfälle zu verhindern.

thekerinnen und Apotheker wenden. Sie

Achten Sie neben einer ausreichend hohen

helfen Ihnen gerne bei allen Anliegen in

Flüssigkeitszufuhr auf eine ausgewogene

puncto Krämpfe, Muskulatur und optimaler

sowie magnesium- und kaliumreiche

Nährstoffversorgung weiter.

www.rat-tat.at


Abwehrkraft stärken. Wir alle sind ständig von Millionen Krankheitserregern umgeben und kommen regelmäßig mit ihnen in Kontakt. Die meisten werden jedoch schon von unserer Haut abgewehrt oder durch Schleimhäute oder unsere aggressive Magensäure am weiteren Vordringen gehindert. Schaffen es Viren, Bakterien, Pilze oder Parasiten doch einmal über diese Barrieren, tritt eine weitere wirksame Verteidigungsformation auf den Plan – unser Immunsystem. Kampf den Eindringlingen.

Krankheit zu verhindern bzw. eine beste-

Wird ein Erreger erkannt, beginnen die Ab-

hende Erkrankung zu heilen, braucht es ein

wehrzellen sofort mit ihrer Arbeit und ver-

starkes Abwehrsystem, das für seine opti-

suchen, die Keime zu eliminieren. Um hier

male Funktion eine Vielzahl von wichtigen

die geeigneten Gegenmaßnahmen ergreifen zu können und so den Ausbruch einer

Substanzen, wie Proteine, Spurenelemente, Antioxidantien und Vitamine, benötigt.

www.apolife.at

15


16

ALLES FÜR IHRE GESUNDHEIT Der Winter als Herausforderung.

Dämpfung der Abwehrkraft nach sich zieht.

Gerade in der kalten Jahreszeit hat es das

Darüber hinaus prinzipielle Dinge beachten,

Immunsystem besonders schwer. Die kalte

also z. B. die Übertragung von Erregern

Luft draußen sowie die ebenfalls extrem

durch regelmäßiges Händewaschen verhin-

trockene Heizungsluft sorgen für ein Aus-

dern und nach Möglichkeit mit dem Rau-

trocknen der Schleimhäute, die ihrer Ver-

chen aufhören! Das nämlich trocknet die

teidigungstätigkeit so

Schleimhäute zusätz-

nicht mehr perfekt

lich aus und fördert Wir können. zudem Entzündungsunseren Organismus. prozesse. mit speziellen. Wichtige Nährstoffe. Nährstoffen und. Idealerweise fängt man nicht erst mit der Vitaminen unter-. Vorbereitung auf den an, wenn der stützen, die für ein. Winter Frost bereits Einzug funktionierendes. gehalten hat, sondern achtet schon im SpätImmunsystem. herbst auf eine ausgeessenziell sind.. wogene Ernährung.

nachkommen können. Die Erreger haben es somit leichter, in den Körper einzudringen und sich dort auszubreiten.

Deshalb

immer viel trinken, besonders Wasser, verdünnte

Fruchtsäfte

oder Tees. Doch Achtung: Schwarzer Tee, Kaffee und Alkohol wirken

zusätzlich

harntreibend und begünstigen somit die Austrocknung.

Zudem kann man den Organismus mit speziellen Nährstoffen und Vitaminen unterstützen, die für ein funktio-

Was kann man tun?.

nierendes Immunsystem essenziell sind:

Auch wenn es vor dem Kachelofen viel ge-

Zink etwa hemmt die Vermehrung von

mütlicher ist – verzichten Sie im Winter

Viren, während ein Mangel die Abwehrkraft

nicht komplett auf Bewegung! Ausdauer-

vermindert. Eine Einnahme hingegen kann

sportarten, wie Walking, Laufen, Schwim-

die Dauer einer Erkältung bewiesenerma-

men im Hallenbad oder Radfahren am

ßen verkürzen. Selen besitzt ähnliche Ei-

Heimtrainer, steigern die Ausschüttung von

genschaften und wirkt sich ebenso positiv

Adrenalin, das wiederum zur Vermehrung

auf die körpereigene Verteidigung aus.

und Aktivierung der Abwehrzellen führt.

16

Achten Sie auf ausreichend Schlaf! Eine zu

Vitamin C und mehr.

kurze Nachtruhe schwächt die körperliche

Die Zitrone war lange Zeit die Frucht, die

Verteidigung und behindert die Immunzel-

man mit der Stärkung des Immunsystems

len bei ihrer Arbeit. Ebenso wichtig: Stress

assoziiert hat. Mittlerweile haben ihr aber

reduzieren! Nervliche Belastungen lassen den Cortisolspiegel steigen, was eine

andere Vitamin-C-Lieferanten deutlich den Rang abgelaufen. Die Acerola-Kirsche bei-

www.rat-tat.at


spielsweise enthält die 30-fache Menge des wichtigen Vitamins. Das können Sie übrigens auch heiß genießen – in Form von herrlichen ApoLife Vitamin C Heißgetränken – oder als ApoLife 22 Vitamin C plus aus der Rat & Tat Apotheke. B-Vitamine, erhältlich als ApoLife 5 Vitamin B Komplex, wiederum helfen den Immunzellen dabei, sich schneller zu vermehren, regen den Zellstoffwechsel an und beschleunigen die Regeneration. Liegt ein Mangel an Vitamin A vor, kann dies unsere körpereigene Verteidigung negativ beeinflussen. Es sorgt nämlich für eine reibungslose Funktion der Schleimhäute in Mund, Nase und auch im Darm. Ebenso wesentlich ist das „Sonnenvitamin“ D3. Es wirkt nicht nur entzündli-

der Rat & Tat Apotheke – ApoLife D3 Trop-

chen

Atemwege

fen oder ApoLife D3 Kapseln – optimal zu

entgegen, sondern stimuliert überdies die

unterstützen. Die wichtigsten Elemente zur

Bildung von antimikrobiellen Substanzen,

Stärkung des Immunsystems finden Sie

welche die Ausbreitung von Viren eindäm-

kombiniert in einem weiteren Eigenprodukt:

men. Zur Bildung von Vitamin D benötigt

ApoLife 15 Abwehrkraft. Alle diese wertvol-

unser Körper allerdings Sonnenlicht – in

len Ergänzungen und viele weitere Tipps,

der kalten Jahreszeit mit trübem Wetter und

um gut und vor allem gesund durch den

gut eingepackt eher ein schwieriges Unter-

Winter zu kommen, warten in Ihrer Rat & Tat

fangen. Hier gilt es, ihn mit Präparaten aus

Apotheke auf Sie.

Erkrankungen

der

www.apolife.at

17


18

ALLES FÜR IHRE GESUNDHEIT

Wir denken an Ihre Ges

Sparen Sie jetzt mit unseren Monatsaktionen im Novembe 1. bis 30. November 2019

2,– BILLIGER Strahlende Frische für Ihre Augenpartie – mit 2,– Winterrabatt! Gutschein gültig von 1. bis 30. November 2019 solange der Vorrat reicht. Satz- und Druckfehler vorbehalten, keine Barablöse möglich, nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

1. bis 30. November 2019

2,– BILLIGER Gutes für den Hals – isla Pastillen in der 60 Stk. Packung 2,– billiger! Gutschein gültig von 1. bis 30. November 2019 solange der Vorrat reicht. Satz- und Druckfehler vorbehalten, keine Barablöse möglich, nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

18

www.rat-tat.at


sundheit!.

er und Dezember – Ihre Gesundheit wird sich freuen! 1. bis 31. Dezember 2019

4,– BILLIGER Vitalität & Energie tanken – Leaton im Doppelpack 4,– billiger!

Gutschein gültig von 1. bis 31. Dezember 2019 solange der Vorrat reicht. Satz- und Druckfehler vorbehalten, keine Barablöse möglich, nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

1. bis 31. Dezember 2019

250 ml GRATIS Unser Geschenktipp – zu jedem Buerlecithin 1.000 ml eine praktische Kleinpackung (250 ml) gratis! Gutschein gültig von 1. bis 31. Dezember 2019 solange der Vorrat reicht. Satz- und Druckfehler vorbehalten, keine Barablöse möglich, nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

www.apolife.at

19


ALLES FÜR IHRE GESUNDHEIT

Ätherische Öle

Wenn Weihnachten duftet. Die stillste Zeit des Jahres ist zugleich die mit der größten Vielfalt an herrlichen Gerüchen. Ob gebrannte Mandeln, Bratäpfel, frische Kekse oder Weihrauch – die Nase wird allerorts reichlich verwöhnt. Mit dazu gehören selbstverständlich ätherische Öle, die weit mehr können, als nur wunderbar zu duften. Kleine Fläschchen, große Wirkung.

Erkältungskrankheiten zu lindern. Doch zum

Warum Gerüche uns sowohl positiv als auch

einen ist Öl nicht gleich Öl und zum ande-

negativ beeinflussen, ist leicht erklärt: Die

ren sollte man unbedingt einige wesentli-

Rezeptoren in unserer Nase sind direkt mit

che Dinge bei der Anwendung beachten.

dem limbischen System verbunden, das für

20

die Verarbeitung unserer Emotionen ver-

Das richtige Öl.

antwortlich zeichnet. So bieten aus Samen,

Dieses findet man in jedem Fall in der

Blüten oder den Ölzellen des Blattes ge-

Rat & Tat Apotheke. Hier kann man sich si-

wonnene ätherische Öle eine natürliche

cher sein, nur allerhöchste Qualität aus ge-

Möglichkeit, dem Winterblues Einhalt zu gebieten und ebenso die Symptome von

prüfter Produktion zu erhalten. Denn nicht alles, was am Weihnachtsmarkt gut riecht,

www.rat-tat.at


ist wirklich gut. Manche dort erhältliche,

sind, können die stark konzentrierten Öle

günstige Öle sind aromatisiert oder gar

ungewollte Reaktionen, wie Hautausschläge

chemischen Ursprungs und können zu un-

oder Schleimhautreizungen, verursachen.

erwünschten Wirkungen (Kopfschmerzen,

Besondere Vorsicht ist bei Säuglingen und

Verstimmungen etc.) führen. Achten Sie

Kleinkindern geboten. Campher- oder Men-

daher unbedingt auf das Etikett! Fehlen

thol-Öl kann unverdünnt bei ihnen unter

wesentliche Informationen, wie Angaben

Umständen zu lebensbedrohlichen Atem-

zu Inhaltsstoffen oder der Hersteller, ver-

problemen führen!

zichten Sie besser auf deren Kauf! Welches Öl für welchen Zweck. Die richtige Anwendung.

Die Einsatzgebiete für ätherische Öle sind

Ätherische Öle können eingeatmet, auf die

extrem breit gefächert. So eignen sich bei

Haut aufgetragen oder eingenommen wer-

Erkältungskrankheiten etwa Eukalyptus und

den. Wir nehmen sie über die Lunge oder

Menthol, um wieder frei durchzuatmen.

die Schleimhäute von Nase, Mund, Magen

Thymian

oder Darm auf und schon entfalten sie ihre

schleimlösend und zugleich antibakteriell.

Wirkung. Am besten, Sie lassen sich umfas-

Lavendel hingegen sorgt für Entspannung

send in Ihrer Rat & Tat Apotheke beraten,

sowie Ausgeglichenheit und hilft beim Ein-

denn obwohl sie natürlichen Ursprungs

schlafen. Ebenso beruhigenden Einfluss

und

Latschenkiefer

wirken

www.apolife.at

21


22

ALLES FÜR IHRE GESUNDHEIT Ein sehr beliebter Wohlfühlduft.

 4 Tr. Orange  3 Tr. Bergamotte  1 Tr. Zimt  1 Tr. Fichtennadel

Früchtepunsch.  500 ml Früchtetee  500 ml Apfelsaft  Saft einer Zitrone  1 EL Honig  5 Tr. Punschmischung (2 g Bergamotte, 2 g Orangenöl, 1 g Nelkenöl)

Weihnachtsduft.  2 ml Blutorange  1 ml Zitrone  1 ml Orange  2 Tr. Cassia  5 Tr. Tolu  1 Tr. Zimt  20 Tr. Latschenkiefer

wichtiger Tipp: Sollen ätherische Öle ein Vollbad duftend bereichern, muss man sie zuerst mit einem natürlichen Emulgator (z. B. Obers, Honig) mischen, damit sie nicht nur auf der Oberfläche schwimmen, sondern sich im Wasser verteilen. Ihre Rat & Tat Apothekerinnen und Apotheker beraten Sie gerne zu den unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten sowie zur richtigen Handhabung und Wirkung jedes einzelnen Öls. Und mit den hier erhältlichen Produkten können Sie sich darauf verlassen, dass ausschließlich natürliche Öle aus geprüfter Herstellung und in Apothekenqualität in Ihre Duftlampe, Ihr Bad oder auch in Ihre Küche kommen. Denn was viele nicht wissen – ätherische Öle eignen sich hervorragend

haben Melisse und Kamille, während Zi-

zum aromatischen Backen und Kochen. Ei-

trone und Limette eher stimulieren. Hat

nige raffinierte Weihnachtsrezepte haben

man beim Weihnachtsschmaus zu viel ge-

wir für Sie zusammengestellt …

gessen, helfen verdauungsfördernde Öle wie Anis, Kümmel oder Fenchel. Ideal für weihnachtliche Stimmung: die Evergreens Orange und Tanne.

Gehirnjogging mit Rat & Tat. Welcher weihnachtliche Begriff versteckt sich in unserem Wortsalat?

Eigene Mischungen zur Pflege. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Als Basis für die eigenen Öle ist z. B. Mandelöl hervorragend geeignet, dem dann unterschiedlich viele Tropfen der gewünschten Komponenten zugesetzt werden. Prinzipiell sollte man jedoch nicht mehr als vier verschiedene Öle verwenden und insgesamt maximal 10 Tropfen zugeben. Für eine herrlich entspannende Massage geben Sie 5 Tropfen Lavendel und 5 Tropfen Kamille in 10 ml Mandelöl. Ein

22

www.rat-tat.at

Die Lösung finden Sie weiter hinten im Heft!.


ALLES FÜR IHRE GESUNDHEIT

Kamille. „Die Kraft, das Weh im Leib zu stillen, verlieh der Schöpfer den Kamillen. / Sie blühn und warten unverzagt auf jemand, den das Bauchweh plagt.“ Dieser Auszug aus einem Gedicht von Karl Heinrich Waggerl thematisiert sowohl die Heilkraft als auch in den nachfolgenden Zeilen den Zweifel der Menschen in Hinblick auf natürliche Arzneien. Mittlerweile sind die außergewöhnlichen Wirkungen von Pflanzen und Kräutern – insbesondere der Kamille – weitestgehend erforscht und die seit Jahrhunderten bewährten Naturmittel gefragter denn je.

24

Matricaria chamomilla.

angenehmer Geruch, der von allen Pflan-

So lautet der wissenschaftliche Name der

zenteilen ausgeht, und ihr leicht bitterer

„Echten Kamille“, die 1987 zur ersten Arznei-

Geschmack. Ursprünglich war die Kamille in

pflanze des Jahres gekürt wurde. Die einjäh-

Vorderasien beheimatet, hat sich aber mitt-

rige krautige Pflanze gehört zur Familie der

lerweile in ganz Europa, Nord- und Südame-

Korbblütler und kann bis zu 50 cm hoch werden. Charakteristisch sind ihr starker,

rika sowie sogar in Australien verbreitet. Ihr Aussehen ist durch viele Blütenköpfchen

www.rat-tat.at


mit gelben Röhrenblüten geprägt, die von

zudem die Echtheit und Reinheit der

weißen Zungenblüten umgeben sind.

Pflanze.

Inhaltsstoffe und Anwendung.

Die richtige Zubereitung.

Die Kamille enthält eine Vielzahl von

Für 1 Tasse wohltuenden Kamillentee neh-

Wirkstoffen wie ätherische Öle, Polyine,

men Sie 1 bis 2 gehäufte Teelöffel Kamillen-

Cumarine, Flavonoide, aromatische Carbon-

blüten und übergießen sie mit heißem

säuren und Schleimstoffe. Diese Kombina-

Wasser. 10 Minuten ziehen lassen, anschlie-

tion macht die Pflanze zur ersten Wahl als

ßend abseihen und lauwarm sowie unge-

pflanzliches Magen-Darm-Mittel (Krämpfe,

süßt trinken. Der Tee lässt sich – je nach Art

entzündliche Erkrankungen), bei bakteriel-

der Beschwerden – ebenso wunderbar mit

len Hauterkrankungen, Haut- und Schleim-

Pfefferminze oder Melisse kombinieren.

hautentzündungen sowie bei Zahnfleisch-

Ein Kamillendampfbad ist ebenfalls sehr

problemen. Als Inhalation beruhigt sie die

einfach. Eine kleine Handvoll Kamillenblü-

Atemwege und lindert als Bad Entzündun-

ten in einen Topf geben und mit 1 Liter ko-

gen im Anal- oder Genitalbereich. Nicht zu

chendem Wasser übergießen. Kopf und

empfehlen hingegen ist die Anwendung am

Gefäß mit einem Tuch abdecken und die

Auge, da kleine Partikel die empfindliche

heißen Dämpfe 5–10 Minuten lang einatmen.

Haut dort zusätzlich reizen können.

Ideal bei akutem und chronischem Schnupfen oder Schleimhautentzündungen von

Nur aus der Apotheke.

Nase, Rachen und Nebenhöhlen, da der

Im Gegensatz zum Kamillentee aus dem

Dampf überall hinkommt und die Inhalts-

Einzelhandel besteht der medizinische Tee

stoffe eine antibakterielle Wirkung besitzen.

ausschließlich aus den Blüten – daher die Bezeichnung „Flos chamomillae“ – und ist

Ob als Tee bei verschiedenen Entzündun-

als wirksames Heilmittel mit einer festge-

gen oder als homöopathisches Mittel „Cha-

legten Menge an Inhaltsstoffen nicht als

momilla“ gegen Kopf-, Ohren-, Zahn-,

Haustee für den täglichen Bedarf geeignet.

Glieder- und Muskelschmerzen oder gegen

Häufiger Genuss kann bei besonders sensi-

Krämpfe der Verdauungsorgane – die Ka-

blen Personen nämlich zu Unruhe und

mille zeichnet sich durch enorme Vielseitig-

Schwindel führen. Wechselwirkungen mit

keit aus. Fragen Sie in Ihrer Rat & Tat

Medikamenten sind zwar nicht bekannt, al-

Apotheke nach den Blüten und weiteren

lerdings sollte man vorsichtig sein, wenn

Präparaten aus dieser wertvollen Pflanze

eine Allergie gegen Korbblütler vorliegt.

und lassen Sie sich umfassend zu Anwen-

Auch dabei geht man mit einem Tee aus der

dung und Wirkweise beraten!

Rat & Tat Apotheke auf Nummer sicher, denn das auslösende Allergen kommt in der hier

Gehirnjogging: Lösung.

verwendeten Echten Kamille nicht vor. Hersteller und Teelieferanten garantieren

Christbaumkugel

www.apolife.at

25


ALLES FÜR IHRE GESUNDHEIT

L-Glutamin. In dieser Ausgabe möchten wir uns einer Aminosäure widmen, die vom Namen her vielleicht nicht jedem ein Begriff ist, jedoch die höchste Konzentration im Blut und in der Muskulatur aufweist: L-Glutamin. Unser Organismus kann diese Substanz zwar zu einem gewissen Teil selbst produzieren und so eine ausreichende Versorgung sicherstellen, in Zeiten eines erhöhten Verbrauches allerdings sollte eine zusätzliche Gabe angedacht werden.

26

Wesentliche Funktionen.

maßgeblich für die Bildung von Glutathion

L-Glutamin hat eine Vielzahl von Aufgaben

verantwortlich. Dieses hochwirksame Anti-

in unterschiedlichsten Bereichen. Es ist z. B.

oxidans wirkt gegen schädliche freie Radikale

am Muskelaufbau und an der Energiegewin-

und erfüllt somit eine wichtige Schutzfunk-

nung beteiligt und dient ebenso als Energie-

tion. Besonders angewiesen auf eine ausrei-

quelle für Immunzellen. Zudem hilft die

chende Versorgung mit L-Glutamin sind

Aminosäure bei der Regulierung des Säure-

Zellsysteme mit einer hohen Zellteilungs-

Basen-Haushaltes sowie bei der Stabilisierung des Blutzuckerspiegels und ist

rate, die man speziell in der Darmschleimhaut bzw. in Immunzellen findet.

www.rat-tat.at


Folgen eines Mangels.

therapie ist L-Glutamin von Bedeutung.

Aus den angeführten wichtigen Funktionen

Es unterstützt die Regenerierung der

ergeben sich dementsprechend auch Pro-

Schleimhäute im Darm oder Mund- und

bleme, wenn eine Unterversorgung vorliegt.

Rachenraum hier ebenso wie bei chemo-

Diese kann die Immunabwehr beeinträch-

therapiebedingten Schäden. Bei Patienten,

tigen und somit zu einer erhöhten

die Verbrennungen oder Operationen hin-

Infektanfälligkeit führen oder Funktionsstö-

ter sich haben, hilft die Aminosäure, die

rungen des Dünndarmes auslösen. Der

körperliche Verfassung zu stabilisieren

Darm wird durchlässiger und damit seine

sowie die Wundheilung zu fördern.

wichtige Barrierefunktion gestört. Schädliche Substanzen oder Bakterien können

Worin findet man L-Glutamin?.

eindringen und es kommt zu Schleimhaut-

Im Prinzip ist es in sämtlichen proteinrei-

entzündungen oder Unverträglichkeiten

chen Lebensmitteln enthalten. Besonders

aufgrund der nicht mehr intakten Darm-

hohe Mengen kommen in Milch-, Vollkorn-

wand. Tritt kurzfristig ein erhöhter Bedarf

und Sojaprodukten vor. Die tägliche emp-

auf – z. B. bei extremer körperlicher Belas-

fohlene Dosis beträgt 5 bis 30 Gramm,

tung oder bei Infektionen –, holt sich der

wobei Sie dieses Nahrungsergänzungsmit-

Organismus das L-Glutamin aus der Musku-

tel in der Rat & Tat Apotheke als Kapseln

latur. Die Folge: ein Abfall der körperlichen

oder als Pulver bekommen können. So

Leistungsfähigkeit.

zum Beispiel in Form des Eigenproduktes ApoLife 46 Glutamin 500 sowie die ideale

Wann empfehlen sich L-Glutamin-Gaben?.

Ergänzung dazu: das ApoLife Aufbau-

Für gesunde Menschen ist eine diesbezüg-

Tonikum mit L-Arginin. Ihre Rat & Tat Apo-

liche Ergänzung angezeigt, wenn es um au-

thekerinnen und Apotheker geben Ihnen

ßergewöhnliche

geht.

zudem wichtige Hinweise zur Einnahme

Leistungssportler und Schwerarbeiter soll-

dieser Präparate und beraten Sie zu vielen

ten L-Glutamin einnehmen, um einen mög-

weiteren wertvollen Produkten zur umfas-

lichen Muskelabbau zu verhindern. In

senden Unterstützung.

Anstrengungen

Stressphasen hilft es – gemeinsam mit L-Arginin – als Energiequelle, die Proteinreserven des Körpers zu schonen. Keinesfalls darauf verzichten sollten Personen mit Immunschwäche oder chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, sowie an Gastritis und Magengeschwüren Leidende oder wenn man längere Zeit künstlich ernährt wird. Auch nach Durchfallerkrankungen und zur Darmsanierung nach einer Antibiotika-

www.apolife.at

27


ALLES FÜR IHRE GESUNDHEIT

Fachinterview:: Migräne. An Kopfschmerzen leidet fast jeder Mensch irgendwann einmal. Ob Grippe, Verkühlung, Verspannungen, Zugluft oder am Vorabend ein Gläschen zu viel – die unangenehmen Schmerzen können einem das Leben zeitweise schwer machen. Doch während sich leichte Beschwerden meist rasch wieder legen, sorgen Migräneanfälle für eine extreme Einschränkung, die teilweise über Tage andauern kann und die Betroffenen oft unglaublich belastet. Als Expertin haben wir in dieser Ausgabe Frau Mag. Reitbauer, Rat & Tat Apothekerin aus Gänserndorf, gebeten, uns ein paar Fragen zu diesem Thema zu beantworten.

28

Frau Mag. Reitbauer, was versteht man ei-

krania“ so viel wie „Kopfschmerz auf einer

gentlich unter „Migräne“?

Seite“ bedeutet. Die Migräne ist aber nur eine

Wie so oft in der Medizin versteckt sich hinter

von insgesamt etwa 300 verschiedenen Kopf-

dem Namen einer Erkrankung eine Beschrei-

schmerzarten, allerdings die bei Weitem häu-

bung der Symptome. In diesem Fall stammt diese aus dem Altgriechischen, wobei „hemi-

figste. In Österreich sind rund 10 Prozent der Bevölkerung betroffen.

www.rat-tat.at


Treten noch weitere Symptome auf? Häufig wird von Migränepatienten eine sogenannte „Aura“ beobachtet. Darunter versteht man Sehstörungen, die vor den Kopfschmerzen auftreten und bis zu einer Stunde andauern. Man nimmt ein Flimmern, Lichtpunkte, Zickzack-Linien oder Doppelbilder wahr, es kann aber auch zu Sehausfällen, Taubheitsgefühl, Kribbeln oder Gesichtsschmerzen kommen. Meistens folgt nach diesen Symptomen der typische Kopfschmerz, allerdings treten diese Auren manchmal isoliert, also ohne weitere Probleme, auf. Mag. Verena Reitbauer. Rat & Tat Apothekerin in. Gänserndorf.

Bestehen Unterschiede in puncto Alter oder Geschlecht? Ja, Frauen leiden deutlich häufiger an Migräne als Männer, was zum Teil durch die regelmäßig auftretenden Hormonschwankungen erklärt werden kann. Die erste Attacke erleiden die meisten Frauen zwischen dem 12. und 16. Lebensjahr, Männer etwas

Wie oft kann dieser Schmerz auftreten?

später, ca. mit 16 bis 20 Jahren. Allerdings

Das ist ganz unterschiedlich. Charakteris-

sind ebenso 5 % Kleinkinder von diesen

tisch ist der anfallsartige pulsierende,

Beschwerden betroffen. Ihren Höhepunkt

pochende oder stechende Kopfschmerz,

an Intensität und Häufigkeit erreichen die

welcher in unregelmäßigen Abständen wie-

Migräneattacken bei Menschen zwischen

derkehrt. Bei manchen Personen nur ein

30 und 40, nach dem 55. Lebensjahr klingen

oder zwei Mal im Jahr, bei anderen mehr-

sie zumeist langsam aus.

mals pro Monat oder zum Teil fast täglich. Die Attacken können kurz sein und nur we-

Welche Auslöser für Migräne gibt es?

nige Stunden dauern oder sich leider bis zu

Die Ursachen können vielfältig und ganz

drei Tagen hinziehen. Zu den Kopfschmerzen

unterschiedlicher Natur sein. So ist es mög-

kommen oft noch Appetitlosigkeit, Übelkeit,

lich, dass die bereits erwähnten Hormon-

Lärm- und Lichtempfindlichkeit, wobei jede

schwankungen und Stress zu Attacken

Bewegung die Symptome verschlimmert. So

führen, wobei hier der Kopfschmerz meis-

sind manche Betroffene sogar außerstande, ihrer Arbeit nachzugehen.

tens erst in der Entspannungsphase einsetzt. Zudem spielen Umweltreize, wie

www.apolife.at

29


30

ALLES FÜR IHRE GESUNDHEIT Kälte, Wärme oder Lärm, eine große Rolle.

Hülsenfrüchte sowie Gerstengras. In der

Ganz wesentliche Auslöser sind manche

Apotheke gibt es als Ergänzung zudem eine

Nahrungsmittel, Nikotin und Alkohol. Allen

Kombination verschiedener Magnesium-

Faktoren gemeinsam ist die Wirkung auf das

salze als Kapseln oder zum Trinken. Dann

Gehirn: Die Blutgefäße im Kopf werden er-

ist Vitamin B2 zu nennen. Es wurde bereits

weitert, wodurch eine Art Entzündung des

in mehreren Studien erfolgreich zur Präven-

Hirngewebes entsteht, mit den bekannten

tion von Migräne eingesetzt, ebenso wie

schmerzhaften Folgen.

das Coenzym Q10 als Antioxidans und Vita-

Was können MigräneGeplagte tun? Es gibt einige Dinge, die Betroffenen helfen. So ist es beispielsweise

wichtig,

ein

Migränetagebuch

zu

führen. Damit lokalisiert man mögliche Auslöser

und

man

kann dann gezielt gegensteuern. Darüber hinaus empfehlen sich Entspannungstechniken und Atemtechniken. Überhaupt sollte man Ruhepausen ein-

Viele Pflanzen. min E bei hormonellen enthalten Stoffe, . Auslösern. Ebenfalls wichtig sind Vitamin die bei Migräne. B6, Vitamin C und Zink, Histamin eine lindernd oder auch. wenn Rolle spielt. Um akute prophylaktisch. Schmerzen zu lindern, klassische Prähelfen. Zusätzlich. sind parate mit Ibuprofen, haben sich ätherische. Paracetamol, Acetylsalicylsäure oder KomÖle als wohltuende. bipräparate sowie zielle Arzneimittel und entspannende. spe erhältlich, die allerdings vom Facharzt Unterstützung. verschrieben werden bewährt.. müssen.

planen sowie auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr, regelmä-

Hat man zusätzliche natürliche Möglichkei-

ßige Mahlzeiten, eine ausgewogene Ernäh-

ten?

rung und die optimale Versorgung mit

Selbstverständlich! Viele Pflanzen enthal-

Mikronährstoffen achten.

ten Stoffe, die bei Migräne lindernd oder auch prophylaktisch helfen. Mutterkraut

30

Welche Dinge sind hier besonders wichtig?

etwa wirkt dort, wo der Schmerz entsteht,

Zunächst einmal die Versorgung mit Mag-

nämlich in den Blutgefäßen im Kopf. Darü-

nesium. Es ist oftmals nicht in ausreichen-

ber hinaus haben sich ätherische Öle, wie

der Menge vorhanden, aber enorm wichtig

Pfefferminzöl zur äußeren Anwendung oder

für den Energiestoffwechsel und den Elek-

Lavendel, Melisse, Rose, Eukalyptus und Zi-

trolythaushalt. Gute Magnesium-Lieferanten sind z. B. Kürbis, Quinoa, Mandeln,

trone in der Duftlampe, als Badezusatz oder verdünnte Einreibung, bewährt. Aber

www.rat-tat.at


Birnhonig. 1 kg frische Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse ausschneiden. Die Hälften in Wasser weich kochen, das restliche Kochwasser entfernen und zu Mus zerkleinern. 6 bis 8 Esslöffel Honig erwärmen und 70 g einer Mischung aus Bärwurz, Galgantwurzel, Süßholzwurzel und Pfefferkraut (auch erhältlich als Birnhonig-Mischpulver) einrühren und mit dem Mus vermengen. Im Kühlschrank lagern und 1 TL nüchtern, 2 TL nach dem Essen und 3 TL vor dem Schlafengehen einnehmen.

eingesetzt werden. Bei Letztgenannten z. B. die „Heiße Sieben“, also Magnesium phosphoricum, wobei 7–10 Stück in heißem abgekochtem

Wasser

aufgelöst

und

schluckweise getrunken werden. Haben Sie noch einen abschließenden Tipp für uns? Gerne, zudem einen, der perfekt zum Schwerpunkt dieser Ausgabe passt. Eine Darmsanierung kann gegen Migräne ebenso das Mittel der Wahl sein. In Studien wurde nachgewiesen, dass eine solche mit besonderen Bakterien, wie spezielle Lactobazillen und Bifidobakterien, dazu beiträgt, die Dauer von Attacken sowie den nötigen Ein-

Vorsicht: Manche Öle können für Babys und

satz von Schmerzmitteln nachhaltig zu sen-

Kleinkinder gefährlich sein!

ken. Der Grund dafür: Die „guten“

Übrigens hat schon Hildegard von Bingen

Darmbakterien produzieren einen Stoff, Bu-

den einseitigen Kopfschmerz gekannt und

tyrat, der die Aktivierung und Reifung von

ein Mittel dagegen gefunden: den Birnhonig

Fresszellen fördert, welche zur Entfernung

(Anm.: Rezept im oben stehenden Kasten).

schädlicher Stoffe aus unserem Gehirn bei-

Und natürlich gibt es ebenso homöopathi-

tragen.

sche Mittel, wie Nux vomica, Iris, Ignatia, Secale cornutum, Ipecacuanha und Cimicifuga

Frau Mag. Reitbauer, wir danken Ihnen

oder Schüßlersalze, die gegen Migräne

herzlich für dieses Gespräch!

www.apolife.at

31


ALLES FÜR IHRE GESUNDHEIT

ApoMax erklärt:. Probiotika und Präbiotika. Diese beiden Wörter tauchen immer wieder dann auf, wenn es um unsere Verdauung geht. Doch worum handelt es sich bei diesen zum Verwechseln ähnlich klingenden Begriffen eigentlich genau, und bei welchen Prozessen im Organismus werden sie benötigt? Alles „Bio“!.

32

Werfen wir zuerst einmal einen kurzen Blick

ein Präbiotikum als „Voraussetzung für das

auf die Wortherkunft. Hier finden wir neben

Leben“ bezeichnet werden kann. Das Leben,

dem Wort „Bio“ (Bios = Leben) auch die Vor-

das hier gemeint ist, sind Billionen von

silben „Pro“ und „Prä“, die so viel wie „für“

Bakterien, welche unser Verdauungssystem

bzw. „vor“ oder „voraus“ bedeuten. Ein Probiotikum ist also „für das Leben“, während

bevölkern und für dessen Funktion unverzichtbar sind.

www.rat-tat.at


Wichtige Bakterien.

besiedeln und eine normale Darmfunktion

Sie gehören zu den kleinsten Organismen

fördern. Alle, die Pulver der Kapselform vor-

unseres Planeten, können wachsen, sich

ziehen, sei ApoLife Darmflora löslich mit

vermehren und entwickeln. Man findet sie

natürlichem Vanille-Aroma zum Auflösen in

praktisch überall, und manche haben das

Wasser oder Milch empfohlen. Wichtig: Pro-

Potenzial, uns zu schaden bzw. Krankheiten

biotika mögen es nicht sauer! Deshalb

auszulösen, allerdings nicht im vorliegen-

immer nüchtern einnehmen, damit die Bak-

den Fall. Alleine unsere Darmschleimhaut,

terien den sauren Magen schneller hinter

die übrigens eine Riesenfläche von 200 bis

sich bringen können und es viele von ihnen

300 m² umfasst (ein Tennisfeld hat 260 m²),

in den Darm schaffen.

bevölkern über 400 verschiedene Bakterienarten. Ohne sie wäre eine „normale“

Präbiotika.

Verdauung praktisch unmöglich, denn sie

Sie wiederum sorgen für die Voraussetzun-

spalten die Nahrung auf, damit unser

gen, dass sich die Darmbakterien wohlfüh-

Körper diese überhaupt aufnehmen kann.

len und besser wachsen können – Stoffe

Zudem werden die Aufnahme von Mineral-

und Stoffgemische, die als Futter dienen,

stoffen und Vitaminen sowie die Ausschei-

vom Körper jedoch nicht verdaut oder auf-

dung unverdaulicher Nahrungsbestandteile

genommen, sondern mit dem Stuhl ausge-

gefördert. Last, but not least stellen die

schieden werden. In erster Linie sind dies

Bakterien im Darm einen wesentlichen Teil

unverdauliche Mehrfachzucker, die von den

unseres Immunsystems dar.

Bakterien aufgespalten werden oder einen idealen pH-Wert in der Umgebung schaffen.

Probiotika.

Zu den bekanntesten gehören Inulin,

Leider passiert es manchmal, dass das

Fructo-Oligosaccharide (z. B. aus Chicorée

Gleichgewicht in unserem Darm gestört

oder Topinambur) und Fibersol®. Letzteres

wird. Ungünstige, ballaststoffarme Ernäh-

bildet die Grundlage für ApoLife Ballast-

rung, körperlicher oder psychischer Stress

stoffe löslich, das ebenso gegen Durchfall

und Medikamente (Antibiotika) schaden

wie gegen Verstopfung eingesetzt wird und

den Bakterien und führen zu Verdauungs-

den Bakterien zugleich als Nahrung sowie

störungen wie Durchfall, Blähungen und

auch als Grundlage dient.

Verstopfung, Lebensmittelunverträglichkeiten, Reizdarm-Symptomen oder Ähnlichem.

Ob nach einer Antibiotikatherapie, bei Ver-

Mittels Probiotika, also „guten Darmbakte-

dauungsproblemen, Blähungen oder für

rien“, bauen Sie Ihre gestörte Darmflora

eine bevorstehende Darmkur – Ihre Rat &

wieder auf. In Ihrer Rat & Tat Apotheke

Tat Apothekerinnen und Apotheker können

gibt es dafür ein wirksames Eigenprodukt:

Ihnen mit den passenden Präparaten, Prä-

ApoLife 7 Darmflora akut. Dieses Präparat

und Probiotika sowie wertvollen Tipps in

enthält neun der wichtigsten Bakterienstämme, welche die Darmschleimhaut neu

einem vertrauensvollen, persönlichen Beratungsgespräch mit Sicherheit weiterhelfen!

www.apolife.at

33


ALLES FÜR IHRE GESUNDHEIT

Andreas Zirkl

Staatsmeister im Einzelzeitfahren 2019. Am Sonntag, den 18. August 2019 fanden in

30 Grad Außentemperatur zu bewältigen.

St. Georgen im Lavanttal die heurigen

Andreas Zirkl konnte seinen Titel aus dem

österreichischen Paracycling-Meisterschaf-

Vorjahr verteidigen und wurde zum wieder-

ten im Einzelzeitfahren statt. Im Rahmen

holten Male Staatsmeister im Einzelzeit-

eines top organisierten Rennens galt es,

fahren in der Klasse C1.

11,5 sehr hügelige Kilometer bei über

Wir gratulieren sehr herzlich!

Aroma-Tipp. entspannen, das Immunsystem wird gestärkt und Schadstoffe können ausgeschwitzt werden. Eine Mischung aus Basilikum, Bay, Eukalyptus, Zirbelkiefer, Lavendel und Latschenkiefer löst hartnäckigen Schleim und lässt uns tief durchatmen. Wer nach dem Saunagang noch einen romantischen Abend plant, bringt sich mit Rose und Sandelholz in Stimmung.

34

Winterzeit = Saunazeit

Übrigens: Künstliche Billigöle können im

Die wohltuende Wirkung der Sauna wird mit

Körper gesundheitsschädliche Wirkungen

einem qualitativ hochwertigen Saunaauf-

und sogar Reaktionen im Unterbewusstsein

guss aus 100 % reinem ätherischen Öl zu-

hervorrufen. Wir Rat & Tat Apothekerinnen

sätzlich unterstützt. Entscheidend für die

und Apotheker garantieren Ihnen beste

Wirkung sind die Reinheit und Qualität der

Qualität unserer ätherischen Öle!

verwendeten ätherischen Öle. Die wohlige Wärme der Sauna lässt uns

Wir wünschen Ihnen ein wohlig-duftendes Vergnügen!

www.rat-tat.at


Winter ist Erkältungs- und Grippezeit: Überall begegnen wir Wi Me Menschen mit Husten und laufender Nase. Similasan Erkältungsprodukte helfen bei Schnupfen, Husten sowie tun Entzündungen in Mund und Hals. En Auch Similasan Spray bei Mund- und Halsentzündungen unAu terstützt den Selbstheilungsprozess des Organismus auf ganz ter natürliche Weise. Empfehlenswert ist ebenso der Similasan na Schnupfenspray für homöopathische Hilfe bei Erkältung und Sc allergischem Schnupfen. all Weitere empfehlenswerte Produkte und Infos finden Sie We unter www.similasan.at oder in der Rat & Tat Apotheke. un

HOMÖOPATHIE

Es ist so weit: Grippezeit.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Mit der Schüßlersalze-Magen-Darm-Kur können Sie Ihrem gestressten Magen-Darm-Trakt etwas Gutes tun:  Nr. 4 Kalium chloratum – dient der Zellentgiftung und ist der Mineralstoff für die Magen-DarmSchleimhaut  Nr. 8 Natrium chloratum – regelt den Flüssigkeitshaushalt und regt die Verdauung an  Nr. 10 Natrium sulfuricum – ist der Mineralstoff für die Ausscheidung, besonders hilfreich bei abgehenden, übel riechenden Gasen  Nr. 23 Natrium bicarbonicum – entsäuert Ihren Stoffwechsel Einnahme: Lassen Sie von jedem dieser Salze bei Bedarf zwei Tabletten im Mund zergehen.

SCHÜSSLER

Blähungen, Völlegefühl.

Magen-Darm-Beruhigungstee. Ma Ein gutes Bauchgefühl ist eine wichtige Basis für unsere Gesundheit, für unser Wohlbefinden und uns unsere Lebensqualität. Allerdings gerät gerade uns die Körpermitte gerne aus dem Gleichgewicht und oft schlägt uns der Alltag sprichwörtlich „auf den Mag Magen“. Völl Völlegefühl, Blähungen oder nervöse Bauchkräm krämpfe sind fast jedem bekannt. Verstopfung und Durchfall sind ebenso keine Seltenheit. Die dern auch andere physische und psychische Umstände Einfluss auf den Magen-Darm-Trakt. Sidroga ® Magen-Darm Beruhigungstee mit Kamillenblüten, Schafgarbenkraut und Pfefferminzblättern ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl und Blähungen und bei leichten krampfartigen Magen-DarmBeschwerden. Die Anwendung dieses traditionellen pflanzlichen Arzneimittels im genannten Anwendungsgebiet beruht ausschließlich auf langjähriger Verwendung.

www.apolife.at

TEE

Palette möglicher Ursachen für diese Beschwerden ist brei breit gefächert. So nehmen nicht nur Infekte, son-

35


Mag. pharm. Bernd Edler, BA • St. Martiner Straße 44 • 9500 Villach T: 04242 59 512 • F: 04242 59 512 20 • info@stmartin-apotheke.at • www.stmartin-apotheke.at

Räucherwerke

Das Geschenk zur Besinnung

In unserer ruhelosen Leistungs- und Konsumgesellschaft fehlt uns oft der Impuls, von Zeit zu Zeit innezuhalten, die Sinne zu entspannen und ein wenig in uns hineinzuhorchen. Wir informieren Sie gerne, wie wir aus dem Erfahrungsschatz der antiken Kulturen wertvolle Unterstützungen für die Harmonie von Körper, Seele und Geist in unserem Leben erhalten können und mit einfachen eigenen „Räucher-Ritualen“ besser mit unserem Alltagsstress umgehen können.

Einladung zum Räuchervortrag • • • •

Geschichte des Räucherns Warum heute Räuchern? Räucherstoffe Technik des Räucherns

• • • •

Hilfsmittel beim Räuchern Innere Haltung beim Räuchern Räuchern in der chinesischen Naturheilkunde Praktische Übungen

Donnerstag, 12. Dezember 2019, Uhrzeit: 18.30 Uhr Ort: St. Martin Apotheke Villach Eintritt frei! Wir freuen uns über Ihre telefonische Anmeldung!

Profile for St Martin Apotheke

St. Martin Apotheke Winter 2019  

Stille Zeit ? Für die meisten von uns ist die sogenannte „Stille Zeit“ alles andere als still. Der Alltag hält uns fest im Griff und dann r...

St. Martin Apotheke Winter 2019  

Stille Zeit ? Für die meisten von uns ist die sogenannte „Stille Zeit“ alles andere als still. Der Alltag hält uns fest im Griff und dann r...

Advertisement