Issuu on Google+

HALLO LESER: Wie jeder weiß, ist der Monat Mai der Monat der Unmengen und Heerscharen von Gestaltern, solchen, die es werden wollen und solchen, die es gerne wären. Vor allen möglichen Galerien, Designkaschemmen und wo der Designer sonst noch so hingeht herrscht Proseccoalarm, gepaart mit mehr oder minder attraktiven Häppchenschlachten. Man zeigt was man hat oder gern hätte oder läßt es toll aussehen. Wenn die unendlich vielen Freunde aus dem Ausland wieder weg sind, haben sich Vermietungsfirmen eine goldene Designernase verdient. Viele sehr attraktive Frauen und doll in Schale geworfene Männer stapeln sich auf den Bürgersteigen in der Auguststraße bis zum Morgengrauen. Wer hingegen richtig Action will, der geht zu den Designmai Youngsters, die haben Bock auf Arbeit statt auf Standbetrieb. Jedes Jahr wächst ein Stück internationales Netzwerk der DMY’s (so sagen wir Kenner zu den Youngsters) und in diesem Jahr sind vor allem Koreaner vom Seoul Design Festival dabei. Aber auch das DMY-Klublabor hat ein fettes Programm: Am Freitag Abend zum Beispiel

AUSGABE 85.1 // 20.05-26.05 DIE HINGUCKER DER WOCHE: SAMSTAG 20.05 103 CLUB / ARENACLUB / AUSLAND / BERGHAIN / KUNSTFABRIK / KUNSTFABRIK / NBI / PAVILLON / STATION PARK MONTAG 22.05 CASSIOPEIA / MARIA MITTWOCH 24.05 103 CLUB / CASSIOPEIA / HAU 2 / KAFFEE BURGER / KAPITAL / LOVELITE / MAGNET / ROSI’S / SAGE DONNERSTAG 25.05 LOVELITE / ROTER SALON FREITAG 26.05 BOHANNON / FESTSAAL KREUZBERG / MAGNET / NBI / PFEFFERBANK / STERNRADIO / TROMPETE / WATERGATE / WEEK12END

kommt das NITSA aus Barcelona ins Klublabor, einer Art Klub-in-Klub-System, bei dem die Gäste ihre Klubspezifik durch DJs, VJs und sich selbst zum Ausdruck bringen. Am Samstag ist Bungalow zu Gast, mit Jack Tennis, Shir Khan und natürlich mit dem hauseigenen Hammond Inferno. Janz lecker: Namosh und Sirius Mo live. Drum herum gibt’s noch die Designmeile in den einschlägigen Shops und Galerien auf der Schlesischen und außerdem Workshops, wie zum Beispiel zum Vertragsrecht für Designer am Sonntag im Lux. Zum Schluß dann noch die Abschlußparty mit dem Leisesten Club Der Welt am Sonntag, sofern die Beine noch tragen. Inzwischen hat der Bürgermeister bestimmt beim „richtigen“ Desigmmai das ‚Capital Of Talent‘ mit Lorbeeren beworfen und viele andere haben die Daumen gehoben, wenn es darum ging, die Gastgeber zu loben. Dann fahren alle wieder nach Hause und die DIY-Designmetropole Berlin wird wieder um ein paar Enthusiasten reicher, die ein billiges Büro suchen, weil sie in Berlin ihr kreatives Potential so hübsch entfalten können.

ALLE NACHT DEM VOLKE.

[main ro om]

KATE W ASCII.DISAX live CODEC& KO dj set FLEXOR liv e VERA CRO

VERANSTALTUNGSPLANER ALLE 14 TAGE UMSONST WAS ZUM AUFREISSEN.

Ber liner nacht

BERLINER-NACHT.DE ALLE 7 TAGE: E-NEWS OHNE SCHNICKSCHNACK.

WDPLEA ST.PLOMSER & B live DO

RIAN PA IC

[waterf loor]

NG OOKI

B

SHOWCASE R E L E A S E PA R T Y WATERGATE FALCKENSTEINSTR.49 11PM 26.05.06

SA20 103 CLUB

23:30

NOCH MEHR UNTER HTTP://WWW.BERLINER-NACHT.DE

SUBSONIC Scratch Perverts, Bmore Gutter Music, DJ Hype, Superclub DJs, u.a.

K

BERGHAIN

24:00

KLUBNACHT Vitalic, Fidel, Ben Klock, Booka Shade, R. Villalobos, Soundhack, u.a. F

CASSIOPEIA

23:00

BORN2ROLL Dejoe, Dister, Rafik, Han Shock, Wax Buzzard, Ben

F

MARIA

23:00

OSTFUNK Johannes Heil, Lars Brede, M. Kantana, Stone & Turner, M. Kruse, u.a.

F

SAGE

23:00

ONE LOUDER Dirk Dreyer, Groove Rebells, Apnea, M. Gerres, Manjana, Treybsand M

STATION PARK 24:00

ROCKPAPERSCISSOR Freeform, Solar X, Phlex, Bitslave, Holzaal, Warpkino

K

WEEK12END

INNERCITY Theo Parrish, Dixon

M

23:00

20.06 SAMSTAG NACHT

103 CLUB 23:30 SUBSONIC Scratch Perverts, Bmore Gutter Music feat. A. Blank & Aaron LaCrate, DJ Hype, Superclub DJs, Nhan Solo 2BE CLUB 23:00 THE PLACE 2BE Mem Brain, B.Side, MC Pepi, Zissa ALTE KANTINE 19:30 KANTINENLESEN Dan Richter u.a. 23:00 MEGAPEARLS AMBULANCE 22:00 DEFINITIONS OF FUNK ARCANOA 21:30 Peghini Trio ARENA 20:30 THEATER Caveman ARENACLUB 22:00 ROCKERS INCORPORATE! Justus Köhncke, Jojo Effekt & The Fatspeck, Drama Nui, Kook, Überbabes, The Intergalactic Hufdisko, u.a. ASTRO BAR Johnny No AUSLAND 22:00 RARE AS A GREEN DOG NIGHT Caro Snatch, Cathode, DJs Dr. Nojoke, La Katha BASTARD 22:00 KONZERT Ostinato, Jesu BERGHAIN 24:00 KLUBNACHT Vitalic, Fidel, Ben Klock, Booka Shade, Kaos, Prosumer, Rhythm & Sound 45 Session with Tikiman, R. Villalobos, Soundhack, u.a. BERLIN BAR 20:00 FASHION ROCKS! Grooveraiders BOHANNON 22:00 SOULBOAT Admiral Tuff, Resoul, Chris CAROSHI Faufi CASSIOPEIA 23:00 BORN2ROLL Dejoe, Dister, Rafik, Han Shock, Wax Buzzard, Ben CENTRAL 20:00 LESUNG/FILM Trevor Wilson: “John Peel – Ein Leben für die Musik” COFFY 22:30 DJs Firestation, ShipShapeClub & ??? COLUMBIACLUB 20:00 JÄGERMEISTER ROCK LIGA-FINALE CONNECTION Serge Laurent DELICIOUS DOUGHNUTS THE MAXWELL IMPLOSION DJ Maxwell, ab 5:00 Oli de Luxe FACES 23:00 NEW FACES Manuel Gerres, Nano FRANNZ TANNZ IM FRANNZ DJ Dr. M GEBURTSTAGSKLUB 23:00 IRRENHOUSE Funk@Delic, Maringo, Ades Zabel, The Doodle Disco team, Austin, u.a. H2O 23:00 SATURDAY NIGHT CLUB Zyto feat. MC Tony Black, u.a. HAU 1 16:00/21:00 THEATER Allein das Meer HAU 2 20:00 THEATER Wallenstein - Eine dokumentarische Inszenierung HAU 3 22:15 THEATER Jacko Unplugged HOPPETOSSE 23:00 DOWN BY THE RIVER PART 1 Wassy Don, M. Berth, Fling-A-Stone Movement feat. Mc Mighty, DJ Kor1, Dejoe HOTELBAR 22:00 DJ Charlye ICON 23:00 RECYCLE & HOFERÖFFNUNG DJ Hype, MC Daddy Earl, Emisz, Appollo, MC Mace INSEL BERLIN 23:00 MUSIC MANIA Irie Electric, Steven Beyer, Ahmet Coskun, Bandulero, Rockateer, Nano42, u.a. KAFFEE BURGER 21:00 10 JAHRE SOULPISTOLS 23rd Spirit, DJs The Soulpistols, Minsky KATO 20:00 KONZERT Solitary Experiments, Supreme Court, Analogue Brain, DJs KESSELHAUS 21:00 10 JAHRE SCHNAFTL UFFTSCHIK! KINGKONGKLUB 21:00 DANCE FROM ABOVE DJ-Team Froileinwunder KITKATCLUB 23:00 KITKATCLUBNACHT Drama Nui & Helge M. Proton KNAACK 22:00 BERLIN TANZT Nebula, Sword, DJs Moses, Matze, KJ Slame, Schmolli KULTURFABRIK MOABIT 20:30 SLAUGHTERHOUSE Mad Mission, Pityfuck KULTURFABRIK MOABIT 22:00 SLAUGHTERHOUSE Beat ‘em Down KUNSTFABRIK 16:00 Couch DJs, 23:00 DMY: BUNGALOW Namosh, Dana & Sirius Mo, DJs Shir Khan, Jack Tennis, Le Hammond Inferno LOVELITE 23:00 10 JAHRE KAREL DUBA Lots of DJs MAGNET 21:00 MOTOR CLUB Tempeau, 2 Motor Starthilfe Bands, DJs Ueliguitar, Superfitness, DJs are Rockstars MARIA 23:00 OSTFUNK Johannes Heil, Lars Brede, Marcio Kantana, Stone & Turner, Monika Kruse, Rok, Tom Clark, Housemeister, u.a. MASCHINENHAUS 21:30 UNGARISCHER AKZENT Yonderboi, NEO & Kiégö Izzók MATRIX 22:00 DISCO VILLAGE MAXIM 20:00 PUNK-SOLI-KONZERT Johnny Rook, Totally Sunburned, Achtung Stufe MEHRINGHOF 12:00 DIE LINKEN BUCHTAGE BERLIN MODELLHUT 22:00 ELECTRONIC NIGHT DJs Matthias Liefeldt, Diringer MUDD CLUB 23:00 KONZERT Delaware, Soul Allnighter DJs u.a. NBI 22:00 YOU LOOK GOOD Miss Ill, DJ Vela, Don Rispetto OXYMORON 23:00 NOT2NITE Solo, Silvershadow PAVILLON 23:00 TUNES! Selecta G., Barney Millah PFEFFERBANK OHRENSCHMAUS Talisman, Stevie, PhunkeeB, u.a. PRAXIS HAGEN KONZERT Jowe Head & Band, Phantom Engineer feat. Rik van Iersel, DJ Marcelle PRIVATCLUB 22:00 POP SHOP Torpedo, City Slang DJs PROPELLER 21:00 LESUNG Trash as trash can RAUMKLANG 23:00 LABORNACHT Stereofunk aka Popmuschi, Miss Nature, Dubnoodles, V. Hilton, u.a. ROSI’S 23:00 2 JAHRE BASSPORT Cativo, Janoshi, Bad Matter, HNS,

SA20|SO21|MO22|DI23

DI23|MI24|DO25

MC Massiw Le Ghaza, u.a. ROTER SALON 24:00 TOUR DE FRANCE Th. Bohnet SAGE 23:00 ONE LOUDER Dirk Dreyer, Groove Rebells, Apnea, M. Gerres, Manjana, Treybsand SANATORIUM 23 21:00 LIEBE ZUR MUSIK MEETS SANATORIUM T. Fernandez SCHERER8 21:00 KONZERT Matplaneta, Trottel Stereodream SCHOKOLADEN 21:00 Shutcombo, d.h. SCOTCH & SOFA The Wholebe SO 36 19:00 EMERGENZA SEMIFINALE NO 10 SODA 22:30 HIGHFIDELITY CLUB Toccatecc & Mat Diaz, Pumi, Sir J, Phine u.a. STATION PARK 23:00 ROCKPAPERSCISSOR Freeform, Solar X, Phlex, Bitslave, Holzaal, Warpkino STEINHAUS 23:00 PLEASURE NIGHT DefJam, Body STEREO 33 Anarki THEATERKAPELLE 20:00 „Immer noch immer“ Chansons, ab 22:00 Low Sweet Chariot, A. Christou TROMPETE 22:00 MY URBAN SOUL III Smith & Smart, DJs Admiral Gaboon, Smith & Smart VOLKSBÜHNE 19:30 THEATER Das grosse Fressen WATERGATE 24:00 TRAUM/TRAPEZ Shinedoe, Marek Bois, M.i.a., u.a. WEEK12END 23:00 INNERCITY Theo Parrish, Dixon WERK 9 23:00 X-OVER NON TOX Albin, Marc WILD AT HEART KONZERT Endstand, Win The Day, DJ YAAM 22:00 KONZERT David Rodigan, Barney Millah Z-BAR 21:00 KONZERT Björn Braune

KESSELHAUS 21:00 KONZERT Sophie Solomon, DJ Shantel KINGKONGKLUB 21:00 BALLROOMBLITZ Benedikta, DJ Frankie Teardrop KINZO 23:00 Klangsucht DJs LIDO 21:00 KONZERT Mohair, Morton Valance MAGNET 23:00 ROCKBAR DJs are Rockstars, El Pogo MASCHINENHAUS 21:00 KONZERT Botanica MATRIX 22:00 LOUD’N’PROUD NBI 22:00 DIENSTAGSKLUB Goldmund SANATORIUM 23 21:00 HIGHTECH SOUL Akirahawks SO 36 20:00 NACHTFLOHMARKT Kotti Boy Slim, Big Daddy Krüger TESLA 20:30 TESLA SALON l’art incomplet THEATERKAPELLE 21:00 FREAKY FILMS VOLKSBÜHNE 21:30 MUSIKZONE Xiu Xiu, Final Fantasy WHITE TRASH FAST FOOD Johnny Liebling WILD AT HEART KONZERT Bridge To Solace, Embers ZENTRALE RANDLAGE E.V. 20:00 K-off Cellotronics vertont Nosferatu

Hemmann, Wighnomy Brothers, Krause Duo, M. Kaden, Treplec RAUMKLANG 23:00 GAY HUMP DAY Wimpy, DJoker Daan ROSI’S 23:00 MILCH Sleeparchive, Ben Klock, Baroxmix, H. Veltenmeyer ROTER SALON 22:00 Walhalla Orchester, anschl. DATSCHADANCE Auflegewitsch Rajewsky SAGE 18:00 ESPANTAPITAS Elbicho, Ye:Solar, The Mighty Grin Department, Salitreflamenco, DJs Jazzanova, u.a. SANATORIUM 23 21:00 SONGS Empro SCHOKOLADEN 21:00 NOIS-O-LOUNGE Discodrive SO 36 23:00 KURZURLAUB Ziggy Kinder, Falko Brocksieper, M.V.T., M. Pagliara TESLA 20:30 RADIO TESLA THEATERKAPELLE 20:30 HÖRSPIELBÜHNE WATERGATE 23:00 MEET: MY MY & FRIENDS Th. Melchior, Mladen Pornovic, My My DJs WILD AT HEART KONZERT Frantic Flinstones, Rollin’ Dice

24.06 MITTWOCH NACHT

2BE CLUB 23:00 JINXXX CLUB Size, Bat, Thomsen AMBULANCE 22:00 Supermario ANKERKLAUSE 21:00 Olli Goolightley ARCANOA 21:30 Klausis Querbeat ASTRO BAR Irie Steppaz AUSLAND 22:00 Cremaster, DJ Looping BIG EDEN 23:00 TABOO CLUB DJ Groove CAROSHI DJ5134 COFFY 22:00 SONIC THURSDAY tba COLUMBIACLUB 20:00 KONZERT Ted Nugent DELICIOUS DOUGHNUTS EAST SIDE CLUB Frank Asterra, ab 5:00 GOOD MORNING VIETNAM Oli de Luxe FACES 06:00 UFC FRANNZ 21:00 TRASH LABOR The Hyenas, DJ Mosh 69, Wild Cats GEBURTSTAGSKLUB 23:00 GENHIMMELFAHRN Harry Dee, Mad Zee, Daffy, Mat Diaz, Matic GLASHAUS 20:30 THEATER Caveman H2O 22:00 SUPREME GRAND OPENING HAU 1 19:30 THEATER Brel 2 HAU 2 20:00 THEATER Rosemaries Baby HAU 3 20:00 THEATER 1. Kuden, 2. Die Zofen / The Maids HOPPETOSSE 22:00 HERBCLUB! Grooving Smokers HOTELBAR 22:00 Black Fox ICON 23:00 DUPLIKAT Baroxmix, Xan, Tranqilo, Friedrich Lichtenstein KAFFEE BURGER 21:00 STARTBURGER hands up – exitment, ab 24:00 J. Elektra, Anna KESSELHAUS 21:00 Afenginn KINGKONGKLUB 21:00 DJs Berg und Tal KINZO 23:00 CHANTALS HOUSE OF SHAME Instantremovers LOVELITE 22:00 SOUL ASCENSION FESTIVAL Big Daddy Moochin’, DJ Florian Keller MAGNET 20:00 KONZERT Shitdisco, Hey Gravity, ab 23:00 THURSDAY’S CHILD Eric MARIA 20:00 KONZERT Sleater Kinney MASCHINENHAUS 21:00 Cibelle MATRIX 22:00 LET’S DANCE MODELLHUT 22:00 DJs M. Liefeldt, Diringer ROSI’S 23:00 INDIETANZBAR ROTER SALON 22:30 MUSIKZONE P:ano, The Sighs, DJs Miss Jö & Le Petit Westrand, Christoph Gurk SAGE 19:00 ROCK AT SAGE Everkeen, Sören, Steve the Machine, Marc, Till Beat SANATORIUM 23 21:00 Dub dragon, Matija, Halfdark SCHOKOLADEN 21:00 Katzenstreik SO 36 19:00 FLYING OCTOPUS ALLSTARS Flying Octopus, Dropped, Hierrrsch, Lightkultur, u.a. SODA 20:00 SALSA PARTY STEINHAUS 23:00 FRAUENTAG! EssKay, Beatnut TESLA 19:30 / 21:00 Inventionen ‘Musik im Mai’ THEATERKAPELLE 20:30 POETRY SLAM Felix Römer TROMPETE 19:00 AFTER WORK LOUNGE Radio Eins DJs VOLKSBÜHNE 20:00 PREMIERE Practical / Some special requests WEEK12END 23:00 Phonique u.a. ZENTRALE RANDLAGE E.V. 21:00 GLOBUSBAR Kazumi u.a. ZYANKALI BAR Z-Toyz

21.06 SONNTAG NACHT

ALTE KANTINE 23:00 KRÜGERS MUSIKPOOL AMBULANCE 22:00 DJ Vela ARCANOA LESUNG Schwarzmüller ASTRO BAR Karel Duba AUSLAND LITERATURBÜHNE: IRANISCHE LYRIK CAROSHI Guitarra brasilliera COLUMBIACLUB 20:00 KONZERT Belle & Sebastian DELICIOUS DOUGHNUTS SUNDAY GALLERY Eddie da Silva u.a. DUNCKER 22:00 KLANGFABRIK FRITZCLUB 21:00 KONZERT TV On The Radio, Gäste: Celebration HAU 1 16:00/21:00 THEATER Allein das Meer HAU 2 20:00 THEATER Wallenstein HAU 3 20:00 THEATER Jacko unplugged HOPPETOSSE 23:00 YAAM SUNDAY SELECTION Mystic Roots KAFFEE BURGER 20:00 REFORMBÜHNE HEIM & WELT Gäste: Stephan Zeisig, Lutze, ab 23:00 REFORMTANZ KATO 21:00 KONZERT La Phaze KESSELHAUS 21:00 UNGARISCHER AKZENT 21:00 Parno Graszt, 22:30 Besh o droM feat. Mitsou KINGKONGKLUB 21:00 DJ Boognish KNAACK 21:00 KONZERT Black Wire, The Michelles, Merz KULTURFABRIK MOABIT 20:30 JAZZ IM DOCK Reedstorm Saxophone Quartet KUNSTFABRIK 16:00 Die Elektromods, 19:00 Kriz Mental, 23:00 DMY FINALE: DER LEISESTE CLUB MAGNET 20:00 WG.PARTY MEHRINGHOF 12:00 DIE LINKEN BUCHTAGE BERLIN NBI 21:00 KONZERT Austin Lucas, Radio Burroughs, anschl. Mono.ko, The Hope and Anchor PFEFFERBANK 23:59 MANYC MONDAY Eric D. Clark u.a. SAGE 23:50 NITECLUB Superzandy, Mixmaster Andrew, Deelay SCHERER8 21:00 KONZERT Groovin Abstrax, Lawrence Wasser, Zurich against Zurich SCHOKOLADEN 20:00 DIE SONNTAGSSHOW SCOTCH & SOFA 21:00 ELVIS NIGHT SO 36 19:00 TANZTEE CAFÉ FATAL Varieté, Frank & Monique SODA 19:00 SALSA PARTY DJs Ronny & Michael THEATERKAPELLE 20:00 THEATER Serafina VOLKSBÜHNE 19:30 THEATER Die Vaterlosen ZYANKALI BAR ZYANKINO Super / Panische Zeiten

22.06 MONTAG NACHT

ALTE KANTINE 23:00 HUNGRY MONDAY DJane Stardust AMBULANCE 22:00 Werd ARCANOA 21:30 Sid ASTRO BAR Florian BOHANNON 22:00 ESCOBAR Barney Millah CAROSHI Ed2000 CASSIOPEIA 23:00 KONZERT Camp Lo, DJ Dister DELICIOUS DOUGHNUTS BLAUHOUSE NIGHT Baldi, Housetracer, u.a. GEBURTSTAGSKLUB 23:00 CALLALOO CLUB Selecta Pantha, Zyde FX, Ashne HOTELBAR 22:00 Julia KAFFEE BURGER 21:00 FUNKY FILM ab 23:00 HOT CHOCOLATE Funky Henning KINGKONGKLUB 21:00 BLACK MONDAY S.D.C. Marquardt u.a. KNAACK 19:00 ONE NIGHT IN HONGKONG MARIA 20:00 KONZERT Boredoms, A. Hacke, D. de Piciotto MATRIX 22:00 SOULPOOL NBI 22:00 SOUNDTRACK ABEND Marius Reisser, Anna, Neo Ars POSTBAHNHOF 21:00 KONZERT Razorlight, The Feeling, Kubb ROTER SALON 23:00 ELEKTROLOUNGE D Mori, Bym SANATORIUM 23 21:00 Ray Kajioka, QGL TERZO MONDO 20:30 MOBÜ 65 Vanessa Maurischat, Twana Rhodes, Frank Augustin Z-BAR 20:30 BRITTA GANSEBOHMS Z-SALON

23.06 DIENSTAG NACHT

AMBULANCE 22:00 DJ 5134 ARCANOA 21:30 16mm-Film ASTRO BAR Micky Thunders BASTARD 22:00 KONZERT Fog BERLIN BAR 21:00 DEUTSCH MAGAZINE 22 COLUMBIACLUB 20:00 KONZERT Oomph! DELICIOUS DOUGHNUTS GOOD MORNING VIETNAM Oli de Luxe FESTSAAL KREUZBERG 20:30 VERBRECHERVERSAMMLUNG A. Trumann: “Das Leben lebt nicht” FRITZCLUB 21:00 KONZERT Skye HAU 1 20:00 FILMPREMIERE Selda HOPPETOSSE 21:00 SALSA OPEN AIR HOTELBAR 22:00 FOCUS POCUS Dylan Kennedy, Animal Parade ICON 23:00 ELECTRIC ICONS KAFFEE BURGER 21:00 KAMINER LIEST ab 23:00 GLOBAL PLAYGROUND Leon, Krass Brass

Ber liner nacht

103 CLUB 21:00 KONZERT Josh Ritter 23:30 PLAYTIME Janeq, Robosonic The Hedgehog, Kid Fresh, Rob Reece, Shir Khan, u.a. 2BE CLUB 23:00 LATINO SPECIAL DJ Paco, T.A.L.Y. Crew, u.a. ALTE KANTINE 23:00 WELLNESS CLUB Funky Henning AMBULANCE 22:00 New Faces ARCANOA 21:30 Spielleute Session ASTRO BAR Rich Beam BASTARD 22:00 RUN DI PLACE Ginjah, DJs Mystic Roots, Upliftment Sound, Massive Vibes BOHANNON 23:00 BREAKBEAT CITY Wan.2, B2B, M.path.iq CAROSHI Ed2000 CASSIOPEIA 22:00 ADDICTED TO BASS JimBob feat. Phylo, DJ Q-millah, DJs Millionaer, LeBob, u.a., 22:00 CUBE: BASS STATION COFFY 22:00 ULTRA-LOUNGE CONNECTION Solaris DELICIOUS DOUGHNUTS NOTHING LEFT Smooth, Neil Baker FRANNZ 21:00 TIPWOCH Revolt, ab 23:00 TANZBAR Stan GEBURTSTAGSKLUB 23:00 PULL UP !!! Citylock Selectas H2O 22:00 ROCK DA MOST Zyto feat. MC Tony Black HAU 2 20:00 THEATER Rosemaries Baby HOTELBAR 22:00 Frau Brex INSEL BERLIN 19:30 INSEL.MITTWOCH Miss Muck KAFFEE BURGER 20:30 RADIO HOCHSEE Doc Schoko & Falko Hennig; Thema: Punk in China, ab 23:00 CONEY ISLAND Mr. Freeze & Ms. Adventure KAPITAL 23:00 SCHNITZEL & CO Lychee Lassi, SDP, DJs Dejoe, Mixrasta Müller, u.a. KATO 22:00 CONFUEGO SOUND KESSELHAUS 19:00 AKADEMISCHER ANPFIFF!, ab 21:30 Roboterfußball – WM der Maschinen KINGKONGKLUB 21:00 VENDETTA! Barbara Panther, Vendetta DJs KITKATCLUB 23:00 PIEP SHOW HIMMELFAHRTSKOMMANDO Taurin, Helge M.Proton, Divinity, Kristin KNAACK 22:00 KNAACK FM Olney Air, DJs El Mano, Uwe Marx u.a. LIDO 21:00 RED INK. LABEL NIGHT The Rifles, Lucky Jim u.a. LOVELITE 22:00 SOUL ASCENSION FESTIVAL The Poets of Rhythm, Faruk Green, Jazzman Gerald MAGNET 20:00 IMMERGUT WARM UP Fotos, The Kilians, Slagsmalsklubben, DJs Sarah Kuttner, u.a. MARIA 23:00 TRESOR IM EXIL Dave DK, P. Toile, Subtronic, New Faces MASCHINENHAUS 20:00 IMPROVISATIONSTHEATER PATERNOSTER ab 22:00 KONZERT !DelaDap MATRIX 22:00 LADIES FIRST MUDD CLUB 21:00 DIE SURFPOETEN Ahne, Robert Weber, u.a., ab 23:00 SURFDISKO Lt. Surf NBI 22:00 DIE APRÈS BUNNY FORMATE Faszination Fernost feat. Walter Myna, anschl. BERLIN HILTON Kate Boss & Ol! PALAIS 20:00 J. Wagner PANORAMABAR 24:00 MUSIK KRAUSE M.

DI23|MI24|DO25 25.06 MITTWOCH DONNERSTAG NACHT 00.00 NACHT

Ber liner nacht

FR26 103 CLUB

23:30

CASSIOPEIA

23:00

NOCH MEHR UNTER HTTP://WWW.BERLINER-NACHT.DE

GOOD LIFE Ewan Pearson, Psychonauts, Gloria Viagra‘s Squeeze Box Band

K

MOXXOMIHOAX

F

PANORAMABAR 24:00

CADENZA NACHT Loco Dice, Margaret Dygas, Luciano

F

SAGE

23:00

BITTER&SWEET Heat of Africa, DJ B-Star, City Lock Soundsystem

M

WATERGATE

23:00

ORANGE APE Kate Wax, ASCII Disco, Codec & Flexor, Vera, Dorian Paic u.a.

K

WEEK12END

23:00

F.U.N. The Lotterboys, DJs Fetisch, The Glimmers

M

EIN RADEBERGER

26.06 FREITAG NACHT

103 CLUB 23:30 GOOD LIFE Ewan Pearson, Psychonauts, Squeeze Box Band 2BE CLUB 23:00 BLACK HONEY Sestic, Bat, 2Be Cru, S. Dread ALTE KANTINE 23:00 ROCK AG AMBULANCE 22:00 Sergei Gorn ARCANOA 21:30 K. Fiellstad ARENA 20:30 THEATER Caveman ASTRO BAR Frosty & The Foundation AUSLAND 22:00 Wounded Knee BASSY 23:00 CLUB HECTOR Tigers of Doom, DJ The Mytch BASTARD 23:00 DAWN OF THE JUGGERNAUTS X.A.Cute, Dub Gabriel Brooklyn Massive Soundsystem, Aaron Greene, DJs BERLIN BAR 20:00 DEUTSCH PEOPLES NIGHT BIG EDEN tba BOHANNON 22:00 FUNK INC. Gen:Lon feat. B. Wesseltoft, Jazzanova CAROSHI DJ Vela CASSIOPEIA 23:00 MOXXOMIHOAX COFFY 22:30 CONCORDE SOUL COMPANY CONNECTION Serge Laurent DELICIOUS DOUGHNUTS ORANGE BEATS Dust, ab 5:00 Oli de Luxe FACES 23:00 SUPER COOKIE WANKIN’ Peak & Swift, R. Hagelstein, B. Cares FESTSAAL KREUZBERG 21:00 The Flaming Stars, Husky Stash, Les Hommes Sauvages, DJ Doc Schoko FRANNZ 21:00 FUNK IM FRANNZ Riff Raff Club, DJ Tinco FRITZCLUB 20:00 KONZERT J. Collett GEBURTSTAGSKLUB 23:00 BARE, DEEP AND LONG Jauche, Björn Brando, Jazzy Gun, u.a. GRÜNER SALON 23:00 INDIE DELUX Ann Drew H2O 22:00 FUFFIES IM CLUB Selekta Winji Lion, Entertainment Deluxe, u.a. HAU 1 19:30 THEATER Brel 2 HAU 2 20:00 THEATER Rosemaries Baby HAU 3 20:00 THEATER 1. Kuden, 2. Die Zofen HOPPETOSSE 23:00 BETRIEBSFEIER Empro, Coco, A. Sachwitz, Topmodel, Kato HOTELBAR 22:00 DJ Black Fox ICON 23:30 Dreadzone DJs, Shir Khan, Circuit Breaker INSEL BERLIN tba KAFFEE BURGER 22:00 KARRERA KLUB KATO 19:00 2. ROCK’N’ROLL FIRESTORM Smokestack Lightnin’, King Loui Combo, Randy Rich and the Poorboys, u.a. KINGKONGKLUB 21:00 MICROPHONE 3 Jasmine Maschine, DJs KITKATCLUB 23:00 COLOURS OF NIGHT Monty Dopamin KNAACK 20:00 KONZERT Nervous Nellie, Mr. Brown, Attacke Royal, ab 22:00 TYPISCH KNAACK Summer League & Alex is on Fire, u.a. KUFA 20:30 SLAUGHTERHOUSE Let Loose, Chump, Anti Idol LIDO 21:00 RED INK. LABEL NIGHT Seachange, King Creosote, u.a. LOVELITE 22:00 SOUL ASCENSION FESTIVAL The Sweet Vandals, DJ Soul Rabbi & The Rabbi Bunch MAGNET 22:00 KISS ME! I’M ELECTRIC Cdoass, Pitchtuner, Neon Man, DJs Shir Khan, Sex In Dallas MARIA 23:00 ECHNOTON Thing is boiled, Talisman, Ash Cawlin, Wimpy MATRIX 22:00 FRIDAY NIGHT FEVER MODELLHUT 22:00 M. Liefeldt, Diringer MUDD CLUB 22:00 KONZERT Dungen, ab 23:00 BUZZTART Soundmonsters, DJs Karina, Pumahertz NBI 22:00 NEW COUNTRY The say highs, D Cooper and the pigbirds, DJ Ole Verstand OXYMORON 23:00 BOOGIE NIGHT PANORAMABAR 24:00 CADENZA NACHT Loco Dice, M. Dygas, Luciano PFEFFERBANK 23:00 FREAKSHOW Gunjah Deluxe, DJs Winjy Lion, White Lion, Selecta R2D2, u.a. PFEFFERBERG HAUS 13 22:00 MISTURA FINA “NOITE DO FORRÓ” PRIVATCLUB 23:00 UNITED COLORS... El Pogo, Lutscha RAUMKLANG 23:00 HIGHGRADE Tom Clark, Phage, Sebo K, T. Bodine ROSI’S 23:00 UNCLE SALLYS ROTER SALON 23:00 HIPSHAKIN’ Jörg Brenner, Joe Travolta SAGE 23:00 BITTER&SWEET Heat of Africa, DJ B-Star, City Lock SANATORIUM 23 21:00 DELIVERY SOUND PROJECT SCHERER8 21:00 KONZERT Desp & Laawai SCHOKOLADEN 21:00 Nervenklinik, Endlich Frei SCOTCH & SOFA Tomcat SILVERWINGS 23:00 DANCE DELUXE Marc Hype feat. Jim Dunloop, DJs Headnod, Bandulero, Jesco SO 36 22:00 SAMBA DE FUTEBOL Ronaldobossa, Chris Heller, Pepe Le Moko u.a. SODA 22:30 HOUSE MEETS SOUL Mat Diaz & Jordan, C-Roc, u.a. STEINHAUS 23:00 CLUBWARS Selecta R2D2, Blackstar Lightning Sound, DJ Mischer, Ill O, u.a. STEREO 33 brand:neu STERNRADIO 23:00 6 JAHRE STERNRADIO TokTok, Housemeister, Haito THEATERKAPELLE 20:00 THEATER Mitten wir im Leben..., ab 22:00 Solitos & DJs TROMPETE 22:00 WOHNZIMMER DELUXE Fred Adrett, DJs Olli Golightly, Beatnik 74 VOLKSBÜHNE 20:00 THEATER Practical WATERGATE 23:00 ORANGE APE Kate Wax, ASCII Disco, Codec & Flexor, Vera, D. Paic u.a. WEEK12END 23:00 F.U.N. The Lotterboys, Fetisch, The Glimmers WILD AT HEART KONZERT The Rough Kutz feat. Roddie Radiation u.a.YAAM 23:00 Oli Massive

Semperoper, Dresden


AUSGABE 85.2 // 27.05-02.06

103 CLUB

23:30

1 YEAR REVOLUTION N°5 Wiley, Maximum, MC Skepta, Sick Girls, Uffie feat. Feadz... K

BERGHAIN

24:00

KLUBNACHT Paul Brtschitsch, André Galluzzi, Guido Schneider, Lee van Dowski, u.a. F

CASSIOPEIA

23:00

2 JAHRE BERMUDA HOTEL Stieber Twins, DJs Han Shock, Dister

F

MARIA

23:00

ETC. PRES. Misc., Leo Cubanero, Hugo, Dan Curtin, Cassy, Patric Di Stefano, u.a.

F

SAGE

23:00

ANGEL DUST Haito, Denise, Schadow & Hartmann, Philip Bader, Arvid, Drill

M

WATERGATE

24:00

RENDEZVOUS 9 Ada, Basteroid, Metope, Jan-Eric Kaiser, Roan, Gebr. Teichmann,... K

DIE HINGUCKER DER WOCHE:

WEEK12END

23:00

Oskar Melzer und Gäste

SAMSTAG 27.05 103 CLUB / BERGHAIN / BOHANNON / CASSIOPEIA / FACES / FESTSAAL KREUZBERG / HAU 2 / MARIA / SAGE / STERNRADIO SONNTAG 28.05 SAGE DIENSTAG 30.05 FRITZCLUB / MAGNET MITTWOCH 31.05 HAU 1 / RAUMKLANG / WHITE TRASH FAST FOOD DONNERSTAG 01.06 PRATERBÜHNE // FREITAG 02.06 103 CLUB // KITKAT CLUB // KNAACK // MAGNET // PFEFFERBANK // PHB CLUB

27.05 SAMSTAG NACHT

VERANSTALTUNGSPLANER ALLE 14 TAGE UMSONST ...JETZT ZERREISS ICH’S!

BERLINER-NACHT.DE ALLE 7 TAGE: E-NEWS OHNE SCHNICKSCHNACK.

M

103 CLUB 23:30 1 YEAR REVOLUTION N°5 Wiley, DJ Maximum, MC Skepta, This Fucking Sara, Sick Girls, Uffie feat. Feadz, MS Elbe, Terrible 2BE CLUB 23:00 THE PLACE 2BE Scream, Bat, Maxsta, OGB ALTE KANTINE 19:30 KANTINENLESEN Dan Richter u.a. 23:00 MEGAPEARLS AMBULANCE 22:00 Phat Fred ARCANOA 21:30 El Rubio, El Fumador ARENA 20:30 THEATER Caveman ASTRO BAR Cosmic Rumble AUSLAND 21:00 HOUSEMUSIK 2006 W. Rager, Dirk Rothbrust, R. Hayward, R. Riemke, u.a. BERGHAIN 24:00 KLUBNACHT Paul Brtschitsch, André Galluzzi, Guido Schneider, D. Dozzy, S. Funke, M. Dygas u.a. BERLIN BAR 20:00 FASHION ROCKS! BOHANNON 23:00 FUNK INC. Jimi Tenor & Rhythm Taxi CAROSHI DJ Faufi CASSIOPEIA 23:00 2 JAHRE BERMUDA HOTEL Stieber Twins, DJs Han Shock, Dister COFFY 22:30 The Mytch COLUMBIAHALLE 20:00 KONZERT Dir en grey CONNECTION teeMo DELICIOUS DOUGHNUTS CRANE A.K. SPECIAL NIGHT DJ Knigge, ab 5:00 Oli de Luxe FACES 23:00 FUNKY AS CONCRETE Dinky, Cassy, Audio Werner, Dan, Daveed FESTSAAL KREUZBERG 23:00 The Boygroup, Erobique, Jake the Rapper, DJs Rüftata, Superdefekt FRANNZ TANNZ IM FRANNZ DJ Mig FRAYSTIL 23:00 ROCKER SINGEL PARTY Schmolli GEBURTSTAGSKLUB 23:00 EXXTRA BOOTIQUE GEBOOTSTAG DELUXE Todd Bodine, Lodown, Dramanui, Django Cash, A. Quasar, Rickman vs. Plunk.ton, u.a. GLASHAUS 21:00 PAROLES DES FEMMES Susana Baca H2O 23:00 SATURDAY NIGHT CLUB DJ van Tell, MC Caramel, Disco Stu, Little’oh HAU 1 19:30 THEATER Brel 2 HAU 2 21:00 RECORD RELEASE Super 700 HAU 3 20:00 THEATER 1. Kuden, 2. Die Zofen / The Maids HOTELBAR 22:00 DJane M.Loomez ICON 23:30 RECYCLE Metro, Emisz, Flower, MC Mace INSEL BERLIN tba KAFFEE BURGER 21:00 RUSSENDISKO Kaminer & Gurzhy KALKSCHEUNE 21:00 DIE SCHÖNE CAMPING-PARTY Tom Böttcher, Steffen Hallaschk, Don Rispetto, G. vom Berg, Bow-tanic, Dr. M KATO 21:00 KONZERT Soul Doctor KINGKONGKLUB 21:00 SONIC POP ALLNIGHTER Shark, Barista, Monophonic, Panic KINZO tba KITKATCLUB 23:00 CARNEBALL BIZARRE Clark Kent, Hardy Heller, Chris Cosy KNAACK 22:00 BERLIN TANZT Towers of London, DJs Stan, Lamboo, KJ Slame, El Mano & Xero KULTURFABRIK MOABIT 22:00 SLAUGHTERHOUSE Factory LIDO 21:00 DOMINO RECORDS NIGHT Sons and Daughters, Clearlake, James Yorkston LOVELITE 22:00 GOLDMINE CLUB MAGNET 20:00 KONZERT Tone, ab 22:00 MA BAKER CLUB Hilbert, Rolf MARIA 23:00 ETC. PRES. Misc., Leo Cubanero, Hugo, Dan Curtin, Cassy, Patric Di Stefano, Peter Grummich, Frühschoppen DJs MATRIX 22:00 DISCO VILLAGE MODELLHUT 22:00 ELECTRONIC NIGHT Matthias Liefeldt, Diringer MUDD CLUB 23:00 BALKAN BEATS PARTY Soko, Marko NBI 22:00 YOU LOOK GOOD Megapeng 3! OXYMORON 23:00 FANCLUB BERLIN Houseboat, Elektryo, Eyzz, Cruze, Hooker-one u.a. PAVILLON 23:00 SOUL EXPLOSION DJ King Dynamite PFEFFERBANK 23:00 KICK OFF PARTY Gloria Viagra, Ades Zabel u.a. PHB KLING KLONG LABELNACHT M. Eyerer, Naughty, Diringer, Namito, u.a. POLAR TV 23:00 EASTZEIT Ilya Shtatsky, Elbee Bad, Trick & Kubic, Drama Nui, F.O.S.T., Eltron, JubiLee PRIVATCLUB 23:00 CRYPT Jörg Buttgereit, Mr. Target RAUMKLANG 23:00 KÜHNE INTIM VOL.03 Fame&Glory, Trick&Kubic, G. Kühne, Intimate ROSI’S 23:00 MILCH TRIFFT FZG M. Dettmann, André Gardeja, Sven VT, Veltenmeyer u.a. ROTER SALON 24:00 KARRERA KLUB SAGE 23:00 ANGEL DUST Haito, Denise, Schadow & Hartmann, Philip Bader, Arvid, Drill SANATORIUM 23 21:00 MUSIK IST VISUELL VJ Gibràn, A. Sihler, J. Franzmann SCHOKOLADEN 21:00 Sheep*s E-Band SCOTCH & SOFA Karel Duba SO 36 22:00 GAYHANE mikki_p., Ipek, KHandan SODA 22:30 HIGHFIDELITY CLUB Mat Diaz & Namito, Mia Wallace, Clarice Darling, Robeat u.a. STEINHAUS 23:00 PUMP UP THE NINETIES DJ Ludermike STEREO 33 Stuffit STERNRADIO 23:00 6 JAHRE STERNRADIO Akufen, Vera Heindel, Ruede Hagelstein, Fraenzen TACHELES 21:00 KONZERT Jeb Loy Nichols

27

NOCH MEHR UNTER HTTP://WWW.BERLINER-NACHT.DE

VOLKSBÜHNE 19:30 THEATER Exquisite pain WATERGATE 23:00 RENDEZVOUS 9 Ada, Basteroid, Metope, Jan-Eric Kaiser, Roan, Gebr. Teichmann, K.Chico, M. Meinhardt WEEK12END 23:00 Oskar Melzer u.a. WHITE TRASH FAST FOOD Cowboys On Dope WILD AT HEART KONZERT The Negatives, Madlocks, DJane Mischen Impossible YAAM 23:00 BARNEY MILLAH NIGHT Z-BAR 20:30 SUOMALAINEN HITTI ILTA

28.05 SONNTAG NACHT

ALTE KANTINE 23:00 KRÜGERS MUSIKPOOL AMBULANCE 22:00 YOU DESERVE A BREAK Ed2000 ARCANOA LESUNG Schwarzmüller‘s Leseperformance ASTRO BAR Honey Rider CAROSHI Guitarra brasilliera DELICIOUS DOUGHNUTS SUNDAY GALLERY Eddie da Silva & Delicous Deejays DUNCKER 22:00 KLANGFABRIK EX’N’POP Cowboys On Dope HAU 1 20:00 DAS POPULISTISCHE PARADIES 4 Bernadette La Hengst, Till Müller-Klug, Cal McBride HOPPETOSSE 23:00 YAAM SUNDAY SELECTION Mystic Roots HOTELBAR 22:00 Die Stadtneurotiker KAFFEE BURGER 20:00 REFORMBÜHNE HEIM & WELT Gäste: Wallis Mona, M. Tschirpke, ab 23:00 REFORMTANZ KESSELHAUS POESIEFESTIVAL KINGKONGKLUB 21:00 DJ Boognish KITKATCLUB 08:00 PIEP SHOW Don Tom & Emerson KNAACK 21:00 KONZERT Illdisposed, Soilwork, 37 Stabwoundz KULTURFABRIK MOABIT 20:30 JAZZ IM DOCK Strom und Wasser LIDO 21:00 KONZERT Morningwood MAGNET 20:00 WG.PARTY NBI 22:00 COUCHPOP SAGE 23:50 SPLASH M. Dettman, Ben Klock, Shaken’n’Stirred SCHOKOLADEN 20:00 DIE SONNTAGSSHOW Ivo & Sascha, N. Hantke, R. Rescue, u.a. SCOTCH & SOFA 21:00 ELVIS NIGHT “Follow That Dream” SO 36 19:00 TANZTEE CAFÉ FATAL Blue Man Group, Micha‘s Schlagerkarussell SODA 19:00 SALSA PARTY Ronny & Michael THEATERKAPELLE 20:00 „VOM ROTEN MOND“ Rainer Doering spricht spielt betet singt Villon VOLKSBÜHNE 20:00 MUSIKZONE Current93, Pantaleimon, Baby Dee WHITE TRASH FAST FOOD Hartmut & Ich YAAM 18:00 THEATER Compagnie Théâtre Eclair ZYANKALI BAR ZYANKINO A Chinese Ghost Story 1-3

29.05 MONTAG NACHT

ALTE KANTINE 23:00 HUNGRY MONDAY DJane Stardust AMBULANCE 22:00 DJ Werd ARCANOA 21:30 Liedermacher Singer Songwriter Festival ASTRO BAR El Snorko BOHANNON 22:00 ESCOBAR Barney Millah CAROSHI MONDAY LOUNGE Ed2000 DELICIOUS DOUGHNUTS BLAUHOUSE NIGHT Mo-Tech, Taroo, Da-Vid u.a. GEBURTSTAGSKLUB 23:00 CALLALOO CLUB MONDAY MEETS REGGAE Selecta Pantha, Zyde FX, Ashne HOTELBAR 22:00 DJane Julia KAFFEE BURGER 21:00 FUNKY FILM ab 23:00 HOT CHOCOLATE Funky Henning KESSELHAUS POESIEFESTIVAL KINGKONGKLUB 21:00 BLACK MONDAY Sean D.C. Marquardt u.a. KNAACK 19:00 ONE NIGHT IN HONGKONG KJ Borstel MAGNET 20:00 KONZERT Alexisonfire, Moneen, Fire in the Attic, ab 23:00 THE SQUIRREL DANCE Tobi, Nej MATRIX 22:00 SOULPOOL NBI 22:00 MONTAGSDISKO Yves, Tante Jaguar ROTER SALON 23:00 ELEKTROLOUNGE Obiwan, Bym SANATORIUM 23 21:00 REHABILITATION SCHERER8 21:00 KONZERT The Great Crusades VOLKSBÜHNE 20:00 MUSIKZONE Current93, Simon Finn, Maja Elliot

30.05 DIENSTAG NACHT

AMBULANCE 22:00 DJ 5134 ARCANOA 21:30 16mm Filme ASTRO BAR Zapotek BERLIN BAR 20:00 DJ Diringer DELICIOUS DOUGHNUTS GOOD MORNING VIETNAM Oli de Luxe & Friends FESTSAAL KREUZBERG 20:30 VERBRECHERVERSAMMLUNG “Der Goldene Elefant”, sozialistische Komödie von A. Kopkow, in szenischer Lesung mit Eisler-Musik FRITZCLUB 20:00 KONZERT Mediengruppe Telekommander, Nid & Sancy HAU 2 20:00 BRASIL EM CENA Theater und Performance aus Brasilien: “Ensaio.Hamlet” anschl. ERÖFFNUNGSPARTY DJ Grace Kelly HOPPETOSSE 21:00 SALSA OPEN AIR Ronny, Ernesto & Michael HOTELBAR 22:00 FOCUS POCUS Evil Mr. Sod, Rhaburt Price INSEL BERLIN 19:30 INSEL.MITTWOCH DJane Annebolika KAFFEE BURGER 20:30 Zeitschriftenvorstellung: Wiecker Bote, ab 23:00 GLOBAL PLAYGROUND DJ Tranqilo KESSELHAUS POESIEFESTIVAL KINGKONGKLUB 21:00 BALLROOMBLITZ “Versicherte Autos – sichere Gesellschaft?”, anschl. Frankie Teardrop KINZO 23:00 WE‘RE UGLY, BUT WE HAVE THE MUSIC! Klangsucht DJs LIDO 21:00 KONZERT You Say Party ! We Say Die ! MAGNET 20:00 KONZERT Jens Friebe & Guests, ab 23:00 ROCKBAR Sören, Death is forever MATRIX 22:00 LOUD’N’PROUD DJs Mig, Ole NBI 22:00 DIENSTAGSKLUB Idiotchild, DJs SANATORIUM 23 21:00 HIGHTECH SOUL Akirahawks SO 36 20:00 KONZERT Leningrad u.a.TACHELES 21:00 KONZERT Downpilot THEATERKAPELLE 21:00 FREAKY FILMS ZENTRALE RANDLAGE E.V. 20:00 FILM tba

27|

28

Ber liner nacht

31.05 MITTWOCH NACHT

ALTE KANTINE 23:00 WELLNESS CLUB Funky Henning AMBULANCE 22:00 New Faces ARCANOA 21:30 Spielleute Session ASTRO BAR Karel Duba AUSLAND FILME IM AUSLAND BOHANNON 23:00 BREAKBEAT CITY DJ Rogall, Bleed CAROSHI Ed2000 CASSIOPEIA 22:00 BEATEVOLUTION Schmodda, Millionaer, LeBob, 22:00 CUBE: BASS STATION Universal Strugglaz, Mystic Roots COFFY 22:00 ULTRA-LOUNGE tba DELICIOUS DOUGHNUTS NOTHING LEFT DJ Smooth, Neil Baker FACES 06:00 UFC FRANNZ 21:00 TIPWOCH Avocadoclub, Janka, ab 23:00 TANZBAR DJ Jupp FRITZCLUB 20:00 KONZERT Christina Stürmer GEBURTSTAGSKLUB 23:00 PULL UP !!! Citylock Selectas GLASHAUS 20:30 THEATER Caveman HAU BRASIL EM CENA HAU 1 22:00 THEATER Tanque HAU 2 19:00 THEATER Ensaio.Hamlet – nach William Shakespeare (Regie: Enrique Diaz, Cia. dos Atores, Rio de Janeiro) HAU 3 20:00 THEATER Agreste HOTELBAR 22:00 DJane Sugar Ray BigE HUXLEY’S 20:00 KONZERT Richard Ashcroft KAFFEE BURGER 20:30 CAFÉ OLYMP Beatrice Wolf, Hel Toussaint und Hagen Damwerth, ab 23:00 CONEY ISLAND DJs Starfish & Anna KALKSCHEUNE 21:00 KONZERT Carmen Consoli KESSELHAUS POESIEFESTIVAL KINGKONGKLUB 21:00 VENDETTA! The Haferflocken Swingers, DJs Coost Scarey Shape & Miss Vergnuegen KNAACK 22:00 KNAACK FM Jack Sony, DJs El Mano, Uwe Marx & Spider LIDO 20:00 LESUNG “Die 90. Minute – Dramatische Fußballgeschichten” von Sascha Dreier, DJ Klangfarm MAGNET 20:00 KONZERT Tiger bombs, ab 23:00 KING KLATTSCHE CLUB Ziggi Stardust, King Klattsche MARIA 23:00 TRESOR IM EXIL Froyd, Daffy, Tama Sumo, S.Sic MASCHINENHAUS 19:00 AKADEMISCHER ANPFIFF! ab 20:00 IMPROVISATIONSTHEATER PATERNOSTER MATRIX 22:00 LADIES FIRST DJs Sunshine, Chriss, Sk1 MUDD CLUB 21:00 DIE SURFPOETEN mit Ahne, Spider, u.a., ab 23:00 SURFDISKO DJ Lt. Surf NBI 22:00 BERLIN HILTON Boy from Brazil , DJs Kate Boss & Ol! RAUMKLANG 23:00 UNEQUAL ARTS PART III Pikaya, Heiko Laux, Luke, Stuff, Sascha Hirtenfellner, Felix Würz ROTER SALON 21:00 TANGONACHT Michael Rühl SANATORIUM 23 21:00 tba SCHOKOLADEN 21:00 ACOUSTIC MOON CLUB Combined Harvester SO 36 23:00 KURZURLAUB Arpino, Hanno Hinkelbein, Aeox TESLA 18:00 Miki Yui (Turm der Parochialkirche), 19:00 Sam Auinger & Hannes Strobl (Ruine der Franziskanerkirche zum grauen Kloster) 20:00 ‘Grafische Notationen’ Ausstellung der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (Foyer Tesla) THEATERKAPELLE 20:30 HÖRSPIELBÜHNE Im Banne des Psychopudels WATERGATE 24:00 MEET: MMM Soulphiction, Tom Clark, Albarka WHITE TRASH FAST FOOD MONSTERLUNGE N.M. Farner, DJs Anna, Shunt, Blutsgeschwister

01.06 DONNERSTAG NACHT

2BE CLUB 21:00 MEMBERS CLUB Cassius AMBULANCE 22:00 PERFECT LOUNGE Supermario, Selected, Werd ANKERKLAUSE 21:00 Joe Carrera ARCANOA 21:30 Tamarindo Son, Klausis Querbeet ASTRO BAR CurlyChic AUSLAND 22:00 KONZERT Dirk Markham, IchNoise, Jasmine Maschine BIG EDEN 23:00 TABOO CLUB DJ Groove DELICIOUS DOUGHNUTS EAST SIDE CLUB Frank Asterra, ab 05:00 Oli de Luxe FACES UFC HAU BRASIL EM CENA HAU 2 20:00 THEATER Ensaio.Hamlet – nach William Shakespeare (Regie: Enrique Diaz, Cia. dos Atores, Rio de Janeiro) HAU 2 IM WAU 17-20:00 THEATER Canibal (Marco Paulo Rolla, Belo Horizonte) HAU 3 20:00 THEATER Agreste von Newton Moreno (Regie: Marcio Aurelio, Cia. Razoes Inversas, Sao Paulo) HOPPETOSSE 22:00 HERBCLUB! Grooving Smokers DJs: Ashne HOTELBAR 22:00 DJane M.loomez KAFFEE BURGER 22:00 LUNA STATE DEPT. DJs Vossi, Ussi & Achim KAPITAL 20:00 DON’T BELIEVE THE HYPE! Group home, Souls Unique, Ischen Impossible, Sprachtot, DJ Radio&fernseh KATO 21:00 KONZERT Les Caméléons, Les Impresentables, DJs KINGKONGKLUB 21:00 BUILT FOR SPEED Senor Alfabus, DJ JuanOfAKind, Mad Kate KINZO 23:00 CHANTALS HOUSE OF SHAME MAGNET 20:00 THURSDAY’S CHILD Cosmic Casino, Epo 555, ab 23:00 DJ Eric MARIA 22:00 CLUB JOSEF: NATIONAL NOISE DAY V/Vm, Shitmat, Ladyscraper, Selfhelp, Scorpio Scorpio, DJ Motocross, Keykeeper and tempos, Marcel Türkowsky MATRIX 22:00 LET’S DANCE DJs Bow Tanic, Dee Noe Ree NBI NBI PRÄS. Jenny Weisgerber & Band PFEFFERBANK 23:55 TØRN & TOXIS Fet. Nat, Tama Sumo PRATERBÜHNE 19:00 ME, THE MONSTER Gob Squad (Videoinstallation und Performance) ROSI’S 21:00 INDIETANZBAR Marvin, Napoleon, DJs The Patty Patty Sound SAGE 19:00 ROCK AT SAGE / BLOND NIGHT StarFM Rockgarten, ab 22:00 Noob, DJs Guess, Sunflower, Steve the Machine, Kommando Störtebecker SANATORIUM 23 TONIKUM Dub dragon, Matija & Halfdark SCHOKOLADEN 21:00 SEPARATISTENLOUNGE Elis, Martingo SO 36 20:00 KONZERT Taking Back Sunday & Pearl, Hallo Goodbye TROMPETE 19:00 AFTER WORK LOUNGE Radio Eins-DJs WEEK12END 23:00 Tiefschwarz WHITE TRASH FAST FOOD House Of Fix feat. Circa, DJ Kriek ZYANKALI BAR Z-TOYZ Playstation2-Party

30|

31|

01

Ber liner nacht

103 CLUB

23:30

THE CLONE HEADS Putsch‘79, Serge, Dexter, DJs Datamat u.a

CASSIOPEIA

23:00

4/4 EXPRESS Eltron, Eisbrenner, Art-Core u.a. 21:00 CUBE Nothing in Common, DJs F

MARIA

23:00

BASSBIN VS. BREAKBEAT CITY Breakage, Rohan, Bleed, Felix K, Bassdee, u.a.

NACHTS: DAS KLEINE ABC

K F

PANORAMABAR 24:00

...GET PERLONIZED Narcotic Syntax, David Gluck, Sammy Dee

F

SAGE

23:00

FUNKY FRIDAY Roc Family, DJs Derezon, Illfated Tre, Maxi, MC Caramel

M

WATERGATE

22:00

BOLLYWOOD MEENA CLUB DJs G-One, Pinju, Keralaboy

K

WEEK12END

23:00

F.U.N. @ WEEK12END Trickski

M

02.06 FREITAG NACHT

103 CLUB 23:30 THE CLONE HEADS Putsch‘79, Serge, Dexter, DJs Datamat u.a. 2BE CLUB 23:00 BLACK HONEY Bat, Rybixx, Triple D, M. Berth ALTE KANTINE 23:00 ROCK AG DJ Vermona Inferno AMBULANCE 22:00 VOODOO LOUNGE Supermario ARCANOA 21:30 Diego&Luise ASTRO BAR Mr. Pink AUSLAND 22:00 MUSIC FOR ONE Stefano Tedesco BADESCHIFF 21:00 LOKALRUNDE Ivo Lotion, Mariachachis, Tube, Micha Ebeling, Dirk‘nTürk, u.a. BERLIN BAR 20:00 DEUTSCH PEOPLES NIGHT BOHANNON 22:00 TRAFFIC JAM Zen & Friends, Carlo on sax tbc CASSIOPEIA 23:00 4/4 EXPRESS Eltron, Eisbrenner, Art-Core, Dub Dragon, Raumton, Mart, F.O.S.T. 21:00 CUBE: Nothing in Common, DJs College Rock Allstars COFFY 22:30 IT’S A DAMN FUNK THING The Soul Alrighters CONNECTION Serge Laurent DELICIOUS DOUGHNUTS WELCOME BACK Maxwell, ab 05:00 GOOD MORNING VIETNAM Oli de Luxe EINGANG 28 23:00 LA BOUM Franz Hose, Mlle Divatlantique FACES WHITE HORSE Nanday, Hypnorex , Gregor Heyden, Klaus vs. Taffcaet FRANNZ 22:00 FRIDAY MUSIC CLUB DJ Benny FRITZCLUB 23:00 FRITZ UNICOCKTAIL GEBURTSTAGSKLUB 23:00 BLEND Selekta Mik, Fling-a-stone Movement, Ill O., Dejoe GRÜNER SALON 22:00 SUNSEMILLA Los Banditos, DJs Surfin Shark & Rocksteady Gonzalez HAU BRASIL EM CENA HAU 1 19:30 THEATER Cavalo Marinho revisitado HAU 2 / WAU 22:30 NOITE PERNAMBUCANA Party mit dem Coletivo Pernambuco HAU 3 21:00 THEATER Agreste von Newton Moreno HOPPETOSSE 23:00 TEAM RECORDER Team Recorder Ds u.a. HOTELBAR 22:00 DJ Black Fox ICON 23:30 CARNIVAL JUMP UP Barney Millah, Soca Twins, Beat Camp INSEL BERLIN 21:00 URBAN TUNES PART 2 DJ Delicous, DJ Southside, Mystic Roots, Yardcore, Fireclap, N.R.G. Vibes KAFFEE BURGER 23:00 FANCLUB Nic Sleazy, Natalie Stardust KALKSCHEUNE 21:00 FISCH SUCHT FAHRRAD KINGKONGKLUB 21:00 MIX OF KICKS DJ’ina aka Geffen, DJ O KINZO tba KITKATCLUB 23:00 THE LOOK OF LOVE Corvin Dalek, Silverspin & Zodiac KNAACK 22:00 TYPISCH KNAACK Cockbirds, Doc Schoko, Der dritte Mann, DJs Pasi, Medic, Schmolli, KJ Slame MAGNET 20:00 GOON:SOUNDCHECK Boy Omega, DJs The Bertwins Collective, Film: “Slide guitar ride-bob log III” MARIA 23:00 BASSBIN VS. BREAKBEAT CITY Breakage, Rohan, Bleed, Felix K, Bassdee, Wan.2, M.path. iq, MC Mace MATRIX 22:00 FRIDAY NIGHT FEVER NARVA LOUNGE 22:00 JAM FM CLUB R’N’B NBI MONIKA NACHT Monika DJs OXYMORON 23:00 BOOGIE NIGHT Zyto, Silvershadow, Marselle PANORAMABAR 24:00 ...GET PERLONIZED Narcotic Syntax, David Gluck, Sammy Dee PFEFFERBANK 23:00 ICELAND NIGHT Singapore Sling, DJs Coop, Olli K PHB 23:00 TZTZTZ PRESENT The House of Fix feat. Circa, Jason Leach, On/off, B-Funk PRATERBÜHNE 19:00 ME, THE MONSTER Gob Squad PRIVATCLUB 23:00 WHATEVER-DISKO & POPULARIO Whatever DJs PULP MANSION 23:00 FRIEDLICH FEIERN Simon Underground, Lonely Freek, Der Glurff, Heavy, Andi, Beagle, Bonghead, Task, NH3 RAUMKLANG 23:00 BIG DICK SPUTNIK (20 YEARS BACKWARDS) Pank- istan, Bang la-dash ROADRUNNERS PARADISE 22:00 GARAGE SPECIAL Painted Air, Sick Rose, Strange Flowers, Psychic Siren on Theremin, DJs Howlin’ WolfKat & DropOut ROSI’S 23:00 TERRABEATS Pepe Vargas, Don Rispetto, Seekyou, S.P.U. Pate ROTER SALON 23:00 LOADED DJ Jupp u.a. SAGE 23:00 FUNKY FRIDAY Roc Family, DJs Derezon, Illfated Tre, Maxi, MC Caramel SANATORIUM 23 HUMAN BROADCAST H. Schacht, Jascha B. SCHOKOLADEN 21:00 KONZERT Rolando Random & The Young Soul Rebels SCOTCH & SOFA Euan Davidson SKY CLUB 23:00 YOU CAN DANCE Sven Beat, Taurin, Tassio Da Vil, u.a. SO 36 23:00 MFS Jeeneez, DJs Fulano, Lin STEINHAUS 23:00 FRIDAY NIGHT CLUB STERNRADIO 23:00 BADER & DOERING INC Philip Bader, Dirty Doering TROMPETE 22:00 PEEL (OB)SESSIONS Justine Electra & special guests, DJs City-Slang WATERGATE 22:00 BOLLYWOOD MEENA CLUB DJs G-One, Pinju, Keralaboy WEEK12END 23:00 F.U.N. Trickski YAAM 22:00 MKZWO REGGAE STERNSTUNDEN

02

SATURDAYS // MAY 06 // SAGE CLUB SA 20.05. | 23.00H

One Louder Dirk Dreyer [Sagebooking] Groove Rebels [50° Mainz] Apnea & Manuel Gerres [Karmasuite] Manjana & Treybsand [Karmasuite]

SA 27.05. | 23.00H

Angel Dust Live: Schadow & Hartmann [Durch & Brachial] Haito [Spagat Records] Denise [Berlin] Philip Bader [Mind The Crap] Arvid & Drill [Special Industrial & Electro Rock Floor]

SUNDAYS // MAY 06 // SAGE CLUB SO 21.05. | 23.50H SO 28.05. | 23.50H

Niteclub Superzandy, Mixmaster Andrew & Deelay Splash Marcel Dettman, Ben Klock, Shaken'n'stirred

Ber liner nacht Sage Club // Köpenicker Str. 76 // U8 Heinrich-Heine-Str. // .sage-club.de

103 CLUB KREUZBERG Falckensteinstr. 47 u Schlesisches Tor 2BE CLUB MITTE Ziegelstr. 23 s Oranienburger Str. 40 SECONDS SCHÖNEBERG Potsdamer Str. 58 us Potsdamer Platz 90° SCHÖNEBERG Dennewitzstr. 37 u Kurfürstenstr. ACUD MITTE Veteranenstr. 21 u Rosenthaler Platz AMBULANCE MITTE Oranienburger Str. 27 u Oranienburger Str. AUSLAND PRENZL’BERG Lychenerstr. 60 u Eberswalder Str. ARENA, BADESCHIFF, GLASHAUS TREPTOW Eichenstr. 4 s Treptower Park ASTRO BAR F’HAIN Simon-Dach-Str. 40 u Samariter Str. BASSY MITTE Kleine Präsidentenstr. 157 / 158 s Hackescher Markt BASTARD PRENZL’BERG Kastanienallee 7-9 u Eberswalder Str. BERGHAIN/PANORAMABAR F’HAIN Am Wriezener Bahnhof s Ostbahnhof BERLIN BAR MITTE Neue Schönhauser Allee 20 u Weinmeisterstr. BIG EDEN CH’BURG Kurfürstendamm 202 u Uhlandstr. BOHANNON MITTE Dircksenstr. 40 s Hackescher Markt CAFÉ MOSKAU MITTE Karl-Marx-Allee 34 u Schillingstr. CASSIOPEIA F’HAIN Revaler Str. 99 u Warschauer Str. CLUB 23 PRENZL’BERG Knaackstr. 97 u Eberswalder Str. CLUB APOLLO SAAL MITTE Staatsoper, Unter den Linden 7 s Unter den Linden COFFY PRENZL’BERG Winsstr. 65 t M 2/4 COLUMBIAHALLE & -CLUB TEMPELHOF Columbiadamm 9-11 s Luftbrücke DELICIOUS DOUGHNUTS MITTE Rosenthaler Str. 9 s Rosenthaler Platz EINGANG 28 PRENZL’BERG Christinenstr. 28 u Senefelderplatz ESCHSCHLORAQUE MITTE Rosenthaler Str. 39 s Hackescher Markt FACES MITTE Rochstr. Bogen 132-134 uS Alexanderplatz FESTSAAL KREUZBERG KREUZBERG Skalitzer Str. 130 u Kottbusser Tor FRANNZ PRENZL’BERG Knaackstr. 97 u Eberswalder Str. FRAYSTIL PRENZL‘BERG Danziger Str. 1 u Eberswalder Str. FRITZCLUB F’HAIN Str. der Pariser Kommune 3-10 s Ostbahnhof GEBURTSTAGSKLUB PRENZL’BERG Am Friedrichshain 33 t M4 GOLDEN GATE MITTE Dircksenstr. Bögen 77/78 s Jannowitzbrücke H20 MITTE Dircksenstr./Karl-Liebknecht-Str. us Alexanderplatz HAU KREUZBERG Hau1: Stresemannstr. 29, Hau2: Hallesches Ufer 32, Hau3: Tempelhofer Ufer 10 u Hallesches Tor HOPPETOSSE TREPTOW Eichenstr. 4 s Treptower Park HOTELBAR MITTE Zionskirchstr. 5 u Bernauer Str. ICON PRENZL’BERG Cantianstr. 15 us Schönhauser Allee INSEL BERLIN TREPTOW Alt-Treptow 6 s Treptow KAFFEE BURGER MITTE Torstr. 60 s Rosa-Luxemburg-Platz KALKSCHEUNE MITTE Johannisstr. 2 s Oranienburger Str. KAPITAL MITTE Potsdamer Str. 76 u Kurfürstenstr. KINGKONGKLUB MITTE Brunnenstr. 173 u Rosenthaler Platz KITKAT CLUB TEMPELHOF Bessemerstr. 4 s Papestr. KNAACK PRENZL’BERG Greifswalder Str. 224 t 2/3/4 KULTURBRAUEREI PRENZL’BERG Knaackstr. 97 u Eberswalder Str. LOVELITE F’HAIN Simplonstr. 38/40 s Ostkreuz LUXOMAT F’HAIN Kopernikusstr. 19 us Warschauer Str. MAGNET PRENZL’BERG Greifswalder Str. 212/213 t M 4 MARIA & JOSEF F’HAIN An der Schillingbrücke s Ostbahnhof MATRIX F’HAIN Warschauer Platz 18 us Warschauer Str. MUDD CLUB MITTE Große Hamburger Str. 17 s Oranienburger Str. NBI PRENZL’BERG Schönhauser Allee 36 u Senefelder Platz OCTOPUSSY F’HAIN Gürtelstr. 36 s Ostkreuz OXYMORON MITTE Rosenthaler Str. 40/41 s Hackescher Markt PAVILLON F’HAIN Friedensstr. (im Park) u Strausberger Platz PFEFFERBANK PRENZL’BERG Schönhauser Allee 176 u Senefelderplatz PFEFFERBERG & HAUS 13 PRENZL’BERG Schönhauser Allee 176 u Senefelderplatz PULP MANSION MITTE Saarbrücker Str. 36a u Senefelder Platz PRIVAT CLUB KREUZBERG Pücklerstr. 34 u Görlitzer Bahnhof RAUMKLANG F’HAIN Libauerstr. 1 us Warschauer Str. ROSI’S F’HAIN Revaler Str. 29 s Ostkreuz ROTER SALON MITTE Rosa-Luxemburg-Platz u Rosa-Luxemburg-Platz SAGE CLUB MITTE Köpenicker Str. 76-78 u Heinrich-Heine-Str. SANATORIUM 23 F’HAIN Frankfurter Allee 23 us Frankfurter Allee SCHOKOLADEN MITTE Ackerstr. 169/170 u Rosenthaler Platz SKY CLUB MITTE Dircksenstr. 99 us Alexanderplatz SO 36 KREUZBERG Oranienstr. 190 u Görlitzer Bhf. SODA PRENZL’BERG Schönhauser Allee 36 u Eberswalder Str. SOPHIENCLUB MITTE Sophienstr. 6 u Weinmeisterstr. SPINDLER&KLATT KREUZBERG Köpenicker Str. 16-17 u Schlesisches Tor STATION PARK KREUZBERG Görlitzerstr. 1-2 u Görlitzer Bahnhof STEINHAUS PRENZL’BERG Straßburger Str. 55 u Rosa-Luxemburg-Platz STEREO 33 F’HAIN Krossener Str. 24 u Samariterstr. STERNRADIO MITTE Alexanderplatz 5 us Alexanderplatz TROMPETE SCHÖNEBERG Lützowplatz 9 b 100/129/341 VOLKSBÜHNE MITTE Rosa-Luxemburg-Platz u Rosa-Luxemburg-Platz WATERGATE KREUZBERG Falckensteinstr. 49 u Schlesisches Tor WEEK12END MITTE Alexanderplatz 5 us Alexanderplatz WEST GERMANY KREUZBERG Skalitzerstr. 133 u Kottbusser Tor WHITE TRASH FAST FOOD MITTE Schönhauser Allee 6-7 u RosaLuxemburg-Platz YAAM F’HAIN Stralauer Platz 35 s Ostbahnhof ZENTRALE RANDLAGE E.V. PRENZL’BERG Schönhauser Allee 172 u U Senefelder Platz ZYANKALI BAR KREUZBERG Großbeerenstr. 64 u Mehringdamm

ALLE NACHT DEM VOLKE.


SA20 20.05 SUBSONIC RULES Die Scratch Perverts gehören zu den besten und bekanntesten Vertretern ihres schnellen Fachs, sind unterwegs auf dem ganzen Globus – wenn sie nicht gerade ihre Residency in Londons dickstem Club, dem Fabric wahrnehmen – dazu Subsonic-Regular und Brother in Skills DJ Hype und die Plattenspieler fangen an zu leuchten. Der andere Floor ist nicht minder gut bestückt: Hollertronix heissen die berühmtesten

Ber liner nacht

SA20

international design exhibition berlin • 18. – 21. mai 2006 www.designmai-youngsters.com

SA20|MO22|MI24

B’more Parties in Philadelphia, die nicht nur einen eigenen Stil kreiert haben sondern auch entsprechende Releases & MixCDs unters Volk bringen. Die letzte nannte sich B’more Gutter Music, ist auch hierzulande im gutsortierten Musikfachgeschäften erhältlich und strotzt vor Booty Bass, Mash-UpKunst und unendlich sexy Vocals von Amanda Blank, die im 103 CLUB KREUZBERG Falckensteinstr. 47 u Schlesisches Tor zusammen mit DJ Aaron LaCrate, den Superclub DJs und Nhan Solo Hüften, Hintern & Haare wirbeln lässt.

20.05 MEINE GRILLE ZIRPT...

20.05 ROCKERS INCORPORATE!

Endlich Sommer in Berlin! Wenn ganz viele Grillen zusammenkommen wird aus dem leisen Zirpen ein mächtiger Ton: Mighty mighty Basstöne zur Tunes!-Party aus dem Soundsystem von Selecta G. & Barney Millah im PAVILLON F’HAIN Friedensstr. (im Park) u Strausberger Platz inkl. Grill. Das Reggae-BBQ verspricht wenig junges Gemüse (Eintritt ab 21) aber knusprige Chicken Wings. Grill, Babylon, grill!

20.05 YOUNG + BEAUTIFUL: 4.

20.05 YOU LOOK ILL

Wie der aufmerksame Leser bereits bei uns gelesen hat (deswegen heisst er nämlich Leser): wir stehen auf Namosh. Punkt. Der türkisch-süddeutsche Bühnenorkan mit Hang zum selbstzerstörerischen Wahnsinn released am 16. Juni sein neues Album “Moccatongue” und ist heute beim Treffen von Bungalow & Designmai Youngsters in der KUNSTFABRIK KREUZBERG Am Flutgraben 3 u Schlesisches Tor quasi zu prewundern – wo der nächste Leckerbissen wartet: Dana & Sirius Mo! Hier steht ein Debüt in den Startlöchern... Übrigens der vorletzte Abend der DMY, es steht noch der traditionelle Schulterschluss mit dem leisesten Club am Sonntag bevor.

Krank ist hier keiner – schliesslich heisst die Party nur fast so: You look good meets Dangerous Drums meets Miss Ill. Eingeladen hat DJ Vela, gerade frisch gekührte Remix-Preisträgerin, eingeladen wurde DJ Miss Ill aus Paris und die könnte, wenn man ihre Songs auf Myspace hört auch ganz gut bei den Sick Girls unterkommen. Grund ihrer Reise ist natürlich ein Release: „Mash Up“ heisst das gute Stück, die Musik spielt im NBI PRENZL’BERG Schönhauser Allee 36 u Senefelder Platz für „lovers of modern ground breaking urban dance fusions“ und das eskortiert von Multikulti (ganz passend zum Thema Fusion) Don Rispetto.

20.05 ROCKPAPERSCISSOR

20.05 MEMENTONAL

Simon Pyke aka Freeform aka das Wunderkind der Londoner Frickelwerkstätten (rund um Worm Interface & Warp) zu Besuch im STATION PARK KREUZBERG Görlitzerstr. 1-2 u Görlitzer Bahnhof, das heisst: schön frickeln ohne einfach zu sein und frickel Dich intelligent ohne anzustrengen in Begleitung von Solar X (seinem russischen Pendant), Phlex, Spezialmaterial von Spezialmaterial und anderen Frickelheimern. Wenn es aber Nacht wird über dem Görli Görli dann gehört ein Zerhacker (Bitslave) einfach dazu und ein Wodka und die vielleicht wildeste Mischung an Publikum, die momentan in Berlin denkbar ist. Als Zugabe gibt es neben Mondschein & Hühnerhaus in Griffweite dick aufgefahren Beats und ein Basement das nach Tresor & Planet riecht, man könnte Altbau dazu sagen – oder Schimmel? Unbedingter Hingehtip.

Gutes kann so einfach sein. Den gerade alle DJ Charts ( O-Ton 01 mit Dettmanns Marcel) stürmenden Ben Klock zusammen mit dem Gigolo-Topseller Vitalic ins BERGHAIN F’HAIN Am Wriezener Bahnhof s Ostbahnhof. Kaos, Boris, Prosumer und die physikalischen Booka Shades live in der PanoramaBar und vielleicht noch Rhythm & Sound ft. Tikiman mit Villalobos, Soundhack und Pete in den Garten? Genau! Allerdings wäre es ja nicht das prachtvolle, überschäumende Lebens das es ist, wenn es nicht noch einen kleinen Haken geben würde. Der Haken, an dem sie uns hängen lassen: Der very, very, very special guest wird nicht verraten. Da könnte also wer weiss wer kommen oder auch nicht. Spannung bis zum Schluss, Nerven wie Drahtseile und am Ende macht noch einer einen Biergarten auf… oder seh ich doppelt?

klublabor in der kunstfabrik, 19. mai, 23.00 uhr club nitsa [barcelona] live: grabba grabba tape [gssh gssh/ madrid] djs: dj coco/ dj de mierda vjs: club nitsa

klublabor in der kunstfabrik, 20. mai, 23.00 uhr bungalow party [berlin] live: namosh/ sirius mo djs: shir khan/ jack Tennis/ le hammond inferno vjs: giraffentoast

klublabor in der kunstfabrik, 21. mai, 23.00 uhr DMY-finissage in cooperation with the „leisteste club der welt“ modeselektor carsten klemann [mymy/ just/ playhouse] conny schmitt, lupo [acoustic-interface [.de] kunstfabrik 18. – 21. mai 12.00 –24.00 uhr exhibition opening • lounge • cafe • bar • catering • kunstfabrik • am flutgraben 3 • 12435 berlin • U schlesisches tor • S treptower park mehr infos zum wechselnden programm unter www.designmai-youngsters.com

Ber liner nacht

MI24|DO25

Ber liner nacht

FR26

Ber liner nacht

24.05 PLAYTIME

24.05 ESPANTAPITAS?

26.05 FREAKSHOW

26.05 TIERISCHE SAUEREI

Hey, es darf wieder gerockt werden und auch noch mit vereinten Kräften: Rockers incorporated toben durch den ARENACLUB TREPTOW Eichenstr. 4 s Treptower Park, allesamt Dudes, die auf Horslingers mit erhobenenen Händen in den Sonnenaufgang traben. Am besten passt wohl Justus Köhncke an Ort & Stelle – bei dessen funky Discosound die Led‘s mal richtig zur Geltung kommen... like saturday night

mit leicht erhöhter Temperatur mit Hang ins Schwüle. Der “Rest” ist (r)echt fatal – von Klangsucht (Digitalex) bis Ponylounge (Intergalactic Hufdisko), ein leichter Hauch Gelee Royal (Brian Cares) liegt über dem Morgenrot... Parlez vous glamour (fragen die Überbabes) – oder kannst Du vielleicht nicht mehr sprechen? Aber schön, dass wir es Euch vorher sagen können: geht da mal hin. Kann man nicht viel falsch machen – ausser vielleicht sein Geld in Vodka zu investieren. Kauft dort lieber Jägermeister.

Heute schon gespielt? Im 103 CLUB KREUZBERG Falckensteinstr. 47 u Schlesisches Tor wird ein Buddelkasten aufgestellt – passend zum Herrentag dürfen lauter Kerls zeigen wer die dicksten Eier hat. Da ist natürlich HipHop im Spiel, was sonst! Yaneq (Record Release) & Robosonic playern mit dem Lord of Fitness Kid Fresh um die Wette – bis einer blutet oder vom Buggy breitgefahren wird...

Olé, da kommt uns nix spanisch vor: Espantapitas! Spanisch ist, das wissen wir, Gitarre, Rotwein, Kastagnetten, Leidenschaft, sterbende Stiere & schöne Frauen. Aber offensichtlich ist es dort ganz schön funky, denn neben Flamenco-Gitarren gibt es viel Beatlastiges zu hören (Ye:Solar, The Mighty Grin Department u.a.), dazu Kunst, Kurzfilme & Anziehzeug. Im SAGE CLUB MITTE Köpenicker Str. 76-78 u H.-Heine-Str..

„Die Bandbreite seines Stimmenvolumens ist so groß, dass er in seine eigenen, recht vielseitigen Styles, über 10 Stimmen... spannend wird es erst dann, wenn er die Vielzahl seiner Styles & Stimmen immer wieder variiert, und das meist auch noch in nur einem Song.“ Gunjah Deluxe feiert sein Album „Freakshow“ in der PFEFFERBANK PRENZL’BERG Schönhauser Allee 176 u Senefelderplatz. Da sachste erstmal nix mehr.

Gelobt seien die Lotterboys! Fetish, Shapemod & Mack Goudy Jr. von den Detroit Grand Puppas haben sich so zusammengefunden und touren durch europäische Diskos, mit ein wenig Glück wird Dank des „Animalia“-Releases mehr draus und die Jungs spielen in Zukunft in Stadien – solange muss das WEEK12END MITTE Alexanderplatz 5 us Alexanderplatz herhalten und als Supporter: die Glimmers.

20.05 RARE AS A GREEN DOG

22.05 THIS IS IT WHAT!?

24.05 SCHNITZEL & CO

24.05 IMMERGUT AUFWAERMEN

26.05 NEW COUNTRY

26.05 WOHNZIMMER DELUXE

Sagen wir es wie es ist, Cathode ist Engländer und garantiert ein Aphex Twin-Fan, denn seine Musik klingt ganz schön genau so – was ein Kompliment ist, denn selbst wenn er Aphex Twins Musik einfach nachspielen würde wäre das alleine eine Meisterleistung! Caro Snatch dagegen wurde von der Presse schonmal als “British Bjork” bezeichnet wurde und ist ein weiteres Argument für ‘ne Nacht im AUSLAND PRENZL’BERG Lychenerstr. 60 u Eberswalder Str. und damit bei all den Briten nix schief geht und es nicht am Ende zu lustig wird wurde DJ Dr. Nojoke gebucht, der wahrscheinlich wirklich studiert hat und deswegen “no joke” heisst. Kein Witz jetzt!

Radioqueen Monika Dietl brachte es Anfang der 90er auf den Punkt: Menschen die HipHop mögen, müssen ein gutes Herz haben. Das war auch die Zeit, in der Sonny Cheeba & Geechi Suede aus der Bronx mit massiven Skills auf der Zunge als Camp Lo anfingen. Extrem funky Loops und ein auf den Punkt platzierter Dauerfeuer-Stakkato-Style machten Camp Lo schnell berühmt. Um es mit 3 Adjektiven zu beschreiben: fett, funky, phantastisch. Für ‘05 war ein neues Album angekündigt aber HipHop wäre nicht HipHop, wenn die Termine eingehalten würden. Vielleicht ist es ja im CASSIOPEIA F’HAIN Revaler Str. 99 u Warschauer Str. so weit? This is it what!?

Schnitzel ist ist Schnitzel und Lassi ist Lassi. Wenn beide zusammengehen ist mehr als ein Culture Clash zu erwarten, erst recht wenn man sich der letztjährigen Parties in der Maria besinnt. Da ging alles! Nicht nur über den Tresen, sondern vor allem über die Plattenspieler. Nennst du mich Seed-DJ, nenn ich dich Lychee Lassi, sagst Du Clash, frag ich nach Cash. Bar auf die Hand, mit Goldketten und dem besten aus both worlds – so rund kann es nur laufen, wenn Lychee Lassi, SDP, Dejoe & Mixrasta Müller am Start sind. Im KAPITAL MITTE Potsdamer Str. 76 u Kurfürstenstr. Da stehen selbst wir Schlacher hinten an und fragen nach Nachschlag.

Von Aufwärmen genervt, meist: Kids im Sportunterricht & spätheimkommende Ehemänner mit Abendessenpotential im Kühlschrank. Die beiden Gruppen dürfen also dem MAGNET PRENZL’BERG Greifswalder Str. 212/213 t M 4 fernbleiben. Alle anderen wärmen sich für’s ausverkaufte Immergut auf (Immerbesser, quasi) und freuen sich dort über den Ullmann Thees mit seiner Gitarre, die Ehrenberliner Schweden Slagsmalsklubben, über die “deutschen Strokes” The Kilians und Fotos (die Band, nicht die der ganzen Mobiltelefonkameras), plattenauflegbegleitet durch die musikgeschmacklich interessantesten Einssechzig Berlins, Sarah Kuttner (sagt Frank).

Heissa, neue Genrebezeichnung. Nicht gerade die originellste Wortschöpfung ever, aber nach Begriffen wie Jungle / Crossover wird man in dieser Hinsicht ja von jedem Fitzelchen Kreativität regelrecht umgehauen. “New Country” also. Neuland im wahrsten Übersetzungssinn aber auch musikalisch, im NBI PRENZL’BERG Schönhauser Allee 36 u Senefelder Platz deswegen mal live demonstriert von The Say Highs und D Cooper and The Pigbirds. Bands, deren Name so klingt, als kämen sie aus einer im White Trash spielenden Twin-PeaksEpisode, muß man ja eigentlich schon deswegen mögen. Vorab Filmscreening “Frankie Johnny und die Anderen”.

Der Traum jeder Schwiegermutter: ein adretter Hamburger mit Manieren. Der auch noch total viel Verständnis für alles mögliche hat und ein wenig Schlagerappeal. Tach! Es handelt sich hierbei um Fred Adrett, der eine anekdotenreiche Musikdarbietung in familiärer Athmosphäre geben wird: beim Wohnzimmer Deluxe in der TROMPETE SCHÖNEBERG Lützowplatz 9 b 100/129/341, wo auf deutsch gepopt wird. Passend zum Hamburger Jung legt ein gewisser Olli Golightly auf, gern gesehen in der Ankerklause und er hat doch bestimmt irgendwo noch einen Nebenjob als Käptn? Kurzweil am Lützowplatz.

24.05 PUNK IN CHINA

24.05 MILCH MACHT MOBIL

24+25.05 SOUL ASCENSION

26.05 DUNKLE SORTE

26.05 VOM WILDEN AFFEN...

Der Titel “Punk in China” (nicht zu verwechseln mit “Urlaub in Polen”, auch wenn’s so ähnlich klingt) ist genau deswegen so toll geeignet für eine Diskussionsrunde, weil es praktisch gar niemanden gibt, der sich damit auskennt. Nicht mal in China. Stellen wir jetzt mal so als Behauptung in den leeren Raum und hoffen, daß es niemand umwirft. Höchstens dann die Experten von Radio Hochsee aka Falko Hennig heute abend im KAFFEE BURGER MITTE Torstr. 60 s Rosa-LuxemburgPlatz, Jochen Schmidt und Rupprecht Mayer nämlich: die dürfen das. Und könnten dabei vielleicht gleich mal erklären, wieso es in Berlin Punk-Pizzerien gibt, aber kaum (keine?) Punk-Chinaimbisse! Fänden wir ja doch irgendwie interessant. Eine Marktlücke! Klangbeispiele von Mr. Freeze und Ms. Adventure dann ab 23:00.

Es ist vollbracht. Nach 4 Monaten der Namensfindungsphase hat man “Neverest” doch tatsächlich in “Milch” umbenannt. Nicht dass es konzeptionelle Gründe dafür geben würde – damit haben wir es quasi mit einer sinnbefreiten Veranstaltung zu tun und Vergleiche mit Milch sind (logischerweise) nicht so erwünscht. Schon gar nicht mit heisser Milch. Gern gesehen wird mindestens 1 Tanzbein, noch besser pro Person 2 und am allerbesten machen 500 Leute mit ihren 1000 Beinen eine Stampede auf der Tanzfläche des ROSI’S F’HAIN Revaler Str. 29 s Ostkreuz während Sleeparchive (zzz statt schnarch) an den Dielen sägt. Ben Klock, Baroxmix & Veltenmeyer freuen sich über Anteilnahme und vergeben gern Plätzchen auf ihren Tanzkarten – denn geschlafen wird erst wenn die Milch alle ist. Von Honig hat nämlich keiner was gesagt.

Jetzt war es fast etwas zu still geworden um das grossartige LOVELITE F’HAIN Simplonstr. 38/40 s Ostkreuz – und schon kommen die F’hainer Funkateers mit einem 3-tägigen Veranstaltungskracher die Ecke ‘rum! Unter dem Titel “Soul Ascension – Berlin’s 1st international Rare Funk Festival” werden Funkfreude fündig, jenseits von ausgelutschen Sexmachine-Abifeierhits (ohne dem hardest working man in Showbiz zu nahe treten zu wollen, sorry James). Faruk Green (Bremer Funkcombo), Poets of Rhythm, (Münchner Soulbrüder), während Jazzman Gerald uns an den Vinylperlen seiner ca. 50.000 Platten teilhaben lässt. Tag 2, wieder 2 Highlights: zum einen Big Daddy Moochin’ (Brighton) auf der Bühne, zum anderen Florian Keller (Into Somethin’) an den Plattenspielern. Und Tag 3 gibt‘s ja auch noch...

Dass der FESTSAAL KREUZBERG KREUZBERG Skalitzer Str. 130 u Kottbusser Tor auf historisch fröhlichem Fundament steht weiß man seitdem dort klebrige Hochzeiten gefeiert wurden. Das neue Management aber legt es mehr auf Lesungen und manchmal auf historisch fundierte Rockkonzerte an, solche die selten ganz billig sind, dafür umso schwerer, z.B. die Flaming Stars. Die einstigen John Peel Lieblinge um den Ex-Gallon Drunk Organisten & Heroin-Chic Lyriker Max Decharné spielen ihr erstmal einziges Deutschland Konzert mit einer 42 Track-Werkschau „London After Midnight“ GarageBlues Doppel-CD im Gepäck. Da wollen weder die befreundeten Neo-Western-Rocker Les Hommes Sauvages um Berlins Gitarren Legende Christof Hahn zugucken als auch die junge Berliner Rock-Hoffnung Husky Stash!

..gebissen! Der Lampenladen an der Spree kennt heute nur eine Farbe: orange. Ihr wisst schon, das zwischen grün und rot. Immer mit den Hufen scharren – und dann doch den eigenen Motor immer schön am Siedepunkt halten beim Showcase-Release-Geburtstags-Dings von Orange Ape Bookings – da darf man sein Pulver nicht zu schnell verschiessen, wenn Yasmine ihr Tafelsilber auffährt: Kate Wax, Vera, Crowdpleaser + St.Plomb, Dorian Paic und die Burner der Nacht: ASCII Disco & Codec & Flexor mit dem neuen Scheiben im Gepäck. Aufgepasst, die kennen keine Gnade... Killermachine (auf Kitty Yo) – der Name ist Programm und im WATERGATE KREUZBERG Falckensteinstr. 49 u Schlesisches Tor werden Gefangene gemacht bis morgen mittag. Glückwunsch zum Dreijährigem!

FR26

AG SAMST 23:30H 3.6.05

26.05 6 JAHRE STERNRADIO

ENT

S LY PRE

OUD WE PR

THE

GRAND

ED

R E G N BA

Das STERNRADIO MITTE Alexanderplatz 5 us Alexanderplatz macht auf Wellness, hat ‘ne neue Nase und Botox inne Stirn plus frische Frisur verpasst bekommen und präsentiert sich aufpoliert mit bester Laune für weitere wilder Feiereien. Neue Räume? Es braucht ‘nen Housemeister, und weil der Job alleine nicht rockt gibt es Freunde dazu: Haito fegt den Flur und Toktok schrauben alles fest, was lose rumhängt!

26.05 HALLO JAZZHOERER: Wir wissen Euch ist Alter & Aussehen egal, gut. Hier kommt für Euch ein Geschenk, das sieht nicht gut aus und ist ein Norweger: Bugge Wesseltoft ist Pianist und war schon früh in seiner Karriere (vor ca. 20 Jahren) ganz oben angekommen, da hat er nämlich mit Saxophon-Ikone Jan Gabarek Platten aufgenommen und, wie es sich für einen harten & unnachgiebigen Wikingernachfahren gehört, sich über die Jahre immer mal wieder neu erfunden, unterwegs sein eigenes Label Jazzland gegründet und 2001 sein Album “Moving” auf den Markt gebracht. Supported wird‘s im BOHANNON MITTE Dircksenstr. 40 s Hackescher Markt. von Jazzanova – ganz klar.

26.05 SPROEDE LIPPEN...?!

RS ALLSTA

NIGHT

OUT WATCH

YER... FOR FL B.DE

103CLU

Cdoass haben bei den älteren Geschwistern offensichtlich eine ganze Kiste Gang of Four-Platten gemausert und machen sich jetzt daran, von Schweden aus das Erbe der älteren Geschwister mit einer gehörigen Portion Jugend aufzupeppen und touren schon mal vor dem ganz großen Durchbruch kreuz & quer durch Europa. Freunde von Franz Ferdinand & Konsorten fühlen sich hier auch wohl und als ob das nicht schon genügen würde macht der MAGNET PRENZL’BERG Greifswalder Str. 212/213 t M 4 zur Abwechslung durch und küsst uns vollmundig neben Sex in Dallas-DJs und Bastardpopper Shir Khan als Live-Acts noch mit Pitchtuner und Neon Man ganz elektrisch. Noch ein Hinweis in eigener Sache: Liebe Mädchen, ihr habt Euch von H&M Streifen als Modetrend einreden lassen, ein Tipp: lasst es einfach sein (sagt Joerg...).


27.05 READY TO ****!

27.05 TAKE OFF MIT JIMI

30.05 IN HYPNOSE

30.05 BRASIL EM CENA

02.06 ENDLICH 18!

02.06 THE LOOK OF LOVE

Grime, harter Hip Hop, dirty Dancehall, bizzare Elektronik & ein Tropfen D&B – verwirbelt & geshaked bis der letzte Tanzmuffel atemlos über den Dancefloor im 103 CLUB KREUZBERG Falckensteinstr. 47 u Schlesisches Tor tobt. Zum Einjährigen gibt’s dicke Geschenke: 2 Berlin-Premieren und was für welche: Wiley hat mit “Eskiboy – Da 2nd Phaze” sein 1. Soloalbum auf dem eigenen Imprint fertiggestellt. Ganz ohne Übertreibung: ein Meisterwerk. Gemeinsam mit Roll Deep DJ Maximum & MC Slicks vom befreundeten Ruff Sqwad dürfen wir als erste die neuen Tracks hören... Einen Floor weiter säuselt uns Berlins Über-Liebling Uffie of course mit Feadz schmutzige Texte in die Ohren. Sex sells, Ed bangs und fette Beats noch mehr. Happy Birthday, viva la revolucion!

Die einen feiern gerade noch 10 Jahre Taksi mit Galluzzi, da fährt auf der Auffahrt schon der nächste Gelbe vor. Was Ihr hier quietschen hört sind nicht etwa die Reifen, sondern der Funk: Gummiabrieb statt Vinylsplitter. Das Rythm Taxi hat Jimi Tenor an Bord, ein gern gesehener Gast z.B. im BOHANNON MITTE Dircksenstr. 40 s Hackescher Markt. Der rote Teppich ist ausgerollt, die Groupies schreien, der Styler Warp’scher Prägung betritt die Bühne: ein verdammtes Fest! Erst recht, wenn man bedenkt, dass der Mann immer nur ein völlig musikkategorisch unklares Ziel verfolgt hat: Spaß haben & dabei gut aussehen! Man mag es Popkultur nennen, aber es ist vor allem der eine Hengst der in den Pool reitet. Zur Prime Time. Baden mit den Tieren? Just take me Baby…

Eben noch im Studio, jetzt schon auf unserer Showbühne: Jens Friebe. Und sein neues Album “In Hypnose” hat er auch dabei, heute abend im MAGNET PRENZL’BERG Greifswalder Str. 212/213 t M 4, wenn er live demonstrieren wird, wie unbeschreiblich (und das meinen wir ausnahmsweise mal wörtlich) seine Musik mittlerweile ist (der Musikexpress würde das wahrscheinlich “nicht greifbar” nennen). BetitelungsSchlagwörter (Web2.0-neudeutsch: “Tags”) wie camp, Schmalz, Electro oder Indie-Kitsch (ja, doch: mit Gitarre!) treffen’s dann eben nämlich nur in ihrer Gesamtheit und sind somit hinreichend nichtssagend, wenn man damit jemanden zu einem Friebe-Konzert locken will. Also mal fix die Vorurteile weggepackt und selbst hingehört, heute abend. Los!

Was wisst ihr von Brasilien? Mal abgesehen vom folkloristischen Schnickschnack wie Fußball, Frohsinn, Samba, Karneval – mehr als Favela, Baile Funk, Koks & Ipanema fällt den meisten doch nicht ein. Zu schön, dass es den „Copa da Cultura“ im HAU 2 KREUZBERG Hallesches Ufer 32 u Hallesches Tor in Zusammenarbeit mit dem brasilianischen Kulturministerium gibt, das unseren Informsationshunger zu stillen sucht unter Zuhilfenahme von zeitgenössischem Theater & Performances, die sich über geografische Gegebenheiten – Megametropole & Hinterland, Küste & Sertão – zu einem „Brasil em cena“-Panorama verbinden, das vor Sprachbarrieren nicht haltmacht (ja, übersetzt wird trotzdem), aber somit auf jeden Fall authentisch erscheint und es auch ist.

Das Goon released die 18. Ausgabe und geht mal wieder feiern mit druckfrischem Magazin, einer tollen Band, Flimmer-Filmpremiere und jeder Menge Disko, Disko, Disko!! Boy Omega – im März im NBI, heute im MAGNET PRENZL’BERG Greifswalder Str. 212/213 t M 4 – wurde bereits wärmstens von uns empfohlen, machen wir gleich nochmal: klingt so als hätten sich die Magnetic Fields mit The Notwist zuerst gegenseitig unter den Tisch gesoffen und dann nach dem Aufwachen mit geklauter Akustikgitarre Songs über Schmetterlinge auf LSD geschrieben. Dazu das Bertwins Collective und ein Dokumentarfilm über Rock’n’Roll und das Unterwegssein als Einmannband aus Tucson in einem azurblauen, eng anliegenden Wrestlinganzug. Für jeden was dabei!

Corvin Dalek kommt eigentlich aus Budapest, was man dem Namen nicht sofort anmerkt. Seit Ewigkeiten ein Exilberliner mit einer ganz eindeutigen Vorliebe für Fetischparties und andere bizarre Freizeitvergnügen, die er schon seit Jahrhunderten soundmäßig stark geprägt hat, weshalb er auch auf internationalen Gummi- und Latexkonferenzen ein fest platzierter DJ ist. Da werden bei den Besuchern des KNAACK PRENZL’BERG Greifswalder Str. 224 t 2/3/4 schon mal die Latexhöschen auf Glanz poliert und die Ketten gut geölt.... Mädchenmusik (genau, das / bzw. vom Label von Zoe, best boy vom GMF sozusagen) kommt von Silverspin und Zodiac, die mit den Laurie Anderson Bootleg von „Oh Superman“ einst allseitiges Raverlob eingeheimst haben.

KLEINE SCHWEINE UNTER SICH:

27.05 FOR HEAVEN‘S SAKE?

27.05 6 JAHRE STERNRADIO

27.05 ALSTERMARSCH

27.05 HALLO! HALLO!!

30.05 NAEHER AM MENSCHEN

31.05 UNEQUAL ARTS

01.06 ME, THE MONSTER

02.06 ICELAND NIGHT

OPERATION BERLINER NACHT

Angel Dust oder Engelsstaub. Gibt es auch als Pulver, Flüssigkeit, Tabletten oder Spray. Schränkt das Raum-Zeit-Empfinden enorm ein. Überwältigende halluzinogene Wirkungen... Wir schrieben das Jahr 2006. Angel Dust. Gibt es 1x im Monat zum Nice Price im SAGE CLUB MITTE Köpenicker Str. 76-78 u Heinrich-Heine-Str. Schränkt das Raum-Zeit-Empfinden ebenso enorm ein und kann unter Umständen überwältigende halluzinogene Wirkungen hervorrufen, z.B. beim Anblick der Sage-Gogo-Tänzer. Unter uns: gesünder als PCP, macht mehr Spass und führt manchmal auch zu Flashbacks. Muss an Schadow, Hartmann, Haito und Philip Bader liegen...

Mensch ist das schick, Microsampling nennt Akufen die von ihm preferierte Technik, da wird ein Schnipsel aus dem Radio genommen, daran rumgefrickelt bis es as minimal as possible klingt. Lange Rede kurzer Sinn, am Ende heisst der Gewinner 909 oder 808 weil auch Wunderkind Akufen schliesslich nur mit Wasser kocht und House/Techno/Acid/Minimal nunmal auf den Vornamen Roland hört. Dem gemeinen Tänzer mit der Sucht nach dem Rumms isses egal und weil es Geburtstag hat und umgebaut, das STERNRADIO MITTE Alexanderplatz 5 us Alexanderplatz, gratulieren Veral Heindel, Ruede Hagelstein, Fraenzen ohne Texas und die Nacht.

Wie man in den Wald hineinrüft, so tatat es im FESTSAAL KREUZBERG KREUZBERG Skalitzer Str. 130 u Kottbusser Tor heraus: der Notruf für Musik Fetischisten mit Ohren & Charakter unter Durchwahl 110 für HH bringt uns einen Quell ewiger Tanzmusik und manch kleinen Soundanschlag. Heisst genauer: das MFOC kommt zu Besuch, Papa Spoink & Superdefekt reiben sich die Hände an den Platten warm und feuern ihre Lieblings-Boygroup mit nach Alsterwasser riechender feuchter Aussprache an. Zum Ringelpietz mit Pudeln gehören auch Erobique & Jake the Rapper (der war früher beim Raf in der Frisierstube gesessen hat – daher der tolle Bartstutzen)...

Hier sind wir! Winken vom Strassenrand. Ein Greul, am Ende wird man noch wg. des einfachen Wunsches einer Kurzstrekkenfahrt (ein Hoch auf diese Erfindung) aus dem Auto komplimentiert. Einfacher: vorbestellten. Da ist der Abend um vieles entspannter. Das Transportmittel mit garantierter Abfahrt hat das BERGHAIN F’HAIN Am Wriezener Bahnhof s Ostbahnhof geordert: das Taxi ist tot, lang lebe Taksi. Brtschitsch & Galluzzi schmeißen sich auf die Rückbank, Dowski, Dozzy, Funke, Höppner sitzen festverschnürt auf‘m Dach und Margaret Dygas gibt die Schnelle Gerdi. Aber Focus on Guido Schneider: der feiert heute seine neue Release!

Kürzlich hinter ausverkauften Türen zum “exklusiv” angepriesenen Presse-Showcase-Auftritt in der Pfefferbank, jetzt auch für Normal- und Anderssterbliche im doch slightly größeren Fritzclub: die Camouflage-Yuppies der Mediengruppe Telekommander, eine der letzten Elektrofrickelkombos mit Tanzbeinschwingung und real-/true-ness bzw. street credibility, mal in Ermangelung des entsprechend-subkulturellen Fachbegriffs gesprochen. Wunderbar dazu passend Nid & Sancy als Support, die es ja schon längst auch allein verdient hätten, im ausverkauften FRITZCLUB F’HAIN Str. der Pariser Kommune 3-10 s Ostbahnhof aufzutreten.

Record Release & kein Ende in Sicht. Den korrekten Sound fürs Public Viewing der Fußball-WM liefert Unequal Arts, irgendwo zw. Strandbar & Dancefloor laut Graf Zahl & Adam Riese: 1 und 1 ist ungleich 3 muss die richtige Antwort sein, dass diese Musik die richtige für Fußball ist – auch wenn es nirgends steht, aber Anm. der Red.: das Runde muss ins Eckige! (Oder umgekehrt? Egal...) Angeführt wird der Sendertross im RAUMKLANG F’HAIN Libauerstr. 1 us Warschauer Str. von Heiko Laux, den Ex-Groß- & Außenhandelskaufmann und ungekrönten King der Tapes, begehrte Sammlerobjekte die in Gold aufgewogen wurden. Dann kann die WM ja kommen.

Heute schon gemonstert? Gob Squad lädt in die PRATERBÜHNE PRENZL’BERG Kastanienallee 7-9 u Eberswalder Str. ein, das Böse & Niederträchtige in sich selbst zu entdekken. Denn das Böse lauert nicht in dunklen Gassen, sondern daheim bei Familie & Freunden, in Küchenschränken und auf Geburtstagsparties. Oder bei Ikea – eine These, die jeder bestätigen kann, der Monster & Zombies bei Ikea mit wachen Augen verfolgt hat. ‘Denk an das abgrundtief Böse in dir beim Ausräumen des Geschirrspülers’ meint Gob Squad. Natürlich wieder als ‘work-in-progress’-Version, soll heißen ohne richtigen Plan und mit Beteiligung von Zuschauern.

Ein dufter Streich aus den Häusern 8mm und Berlin Festival, die Islands dunkle Meister der Avantgarage direkt zu sich um die Ecke eingeladen haben: Singapur Sling in der PFEFFERBANK PRENZL’BERG Schönhauser Allee 176 u Senefelderplatz. Die haben bereits Icelandairwaves 2005 ohrenbetäubt – das Ibiza für Rocker & Rockende quasi und ein wahnsinnig gutes Festival – und für natürlich nahezu riotmässige Ausschreitungen im Publikum gesorgt. Viel Vodka und gleich zwei vernünftige Anlässe – Labellaunch von 8mm & Powers Release – sollten hoffentlich für ähnliche Berliner Zustände sorgen.

Makropop | Karl-Liebknecht-Str. 29 | 10178 Berlin

27

TERMINREDAKTION FRAGEN AN ANZEIGEN WEBKALENDER VERTRIEB DRUCKEREI TITEL GESEHEN

termine@berliner-nacht.de info@berliner-nacht.de anzeigen@berliner-nacht.de www.berliner-nacht.de coming soon... tour@berliner-nacht.de Conrad Mitte / Alexanderplatz

27.05 SAY HOOO-O...

27.05 TOTAL SUPER.

28.05 SPLASH

31.05 DORFDISCO EMPFIEHLT:

01.+02.06 LET‘S RUCK!

02.06 THE CLONE HEADS

02.06 LASS KNAACKEN

5 NACH 12

Da muss man schon mal genauer hinschauen. DJ Revolution, vom Namen her ein Top-Kandidat für die Revolution No.5, ist unter seinen vielen Namensvettern der mit Abstand bekannteste. DJ Revolution oder DJ Rev, wie man ihn als richtiger Homie zu nennen hat, macht seit acht Jahren in Los Angeles Radio, natürlich „die“ HipHop-Show. Noch länger produziert der alte Knabe HipHop, legt natürlich ständig irgendwo in der Weltgeschichte auf. Komplettverkörperung von HipHop, 7 Tage & 24 Stunden. Sieht dementsprechend ein wenig müde aus, wenn er heute im CASSIOPEIA F’HAIN Revaler Str. 99 u Warschauer Str. die Cases zum DJ-Pult schleppt, macht dann aber seinen Job extrem locker. Eine Skillbibiothek auf Füßen, frisch und fetzig praktizierend.

Das ist einer der Tipps, bei denen einem das Blut in den Adern gefriert... weil im HAU 2 KREUZBERG Hallesches Ufer 32 u Hallesches Tor die Spatzen den heissesten “Tip für 2006” „von den Dächern pfeifen“, die „betörende Berliner Pophoffnung“: Super 700. So einen Haufen superlativer Textgräber (da ging nämlich noch viel mehr...) liest man selten auf einen Haufen – da lassen wir doch einfach die Band zu Wort kommen: „Amusez-vous bien! Gefeiert wird mit Tom Krimi als Vorband, und einem DJ, der alte Soul und Motown Seelen aufleben und tanzen lässt – Christoph Linder. Yeah. Wir freuen uns auf die beiden und natürlich auf Euch!“ Wie man merkt: es handelt sich doch um Normalsterbliche auf der Bühne... da sind wir jetzt aber beruhigt.

Diese Brückentage haben es in sich. Eben ist noch Bankschalter und Aldi-Einkauf angesagt und kaum drehst du dich um schon ist Sonntag. Der ein oder andere mag sich denken hier würde Zeit geklaut – ganz im Gegenteil! Im SAGE CLUB MITTE Köpenicker Str. 76-78 u Heinrich-Heine-Str. schenken sie Dir gute Stunden, auf die einfachste aller Arten: vergiss wo Du herkommst und wer Du bist, vergiss was Du in den letzten Tagen getan hast und was du eigentlich vorhattest! Sei im hier und jetzt. Esoterik? Ja, vielleicht. Aber ist Tanz jemals etwas anderes gewesen als Selbstfindung auf höchsten Niveau? Sicher nicht. Also nimm Marcel Dettmann & Ben Klock bei der Hand und feier‘ was es jetzt ein Jahr nicht mehr geben wird: Brückentage ohne Besinnung. Sonntage statt Sylvester!

Für Paarungsrufe & Stammesrituale gleich groß geeignet sein wird die neue Reihe Monsterlunge ersonnen von Am Start & Dorfdisco.de. Ein Mash-Up an uplifting Styles zum mitsingen & tanzen soll es sein, ein Durcheinander bestem Punk, Rock und Elektro aus der Schatulle von DJ Anna, Shunty, Snakefinger & Naughty Nadine. Und weil nicht nur der Dancefloor, sondern auch die Bühne im WHITE TRASH FAST FOOD MITTE Schönhauser Allee 6-7 u Rosa-Luxemburg-Platz so musicalmäßig ist werden dort jene Liveacts zu „Berliner Monster“ gekürt, die es nach Ansicht der kritischsten Dorfdisco-Kritiker & wählerischsten Am Start-Veranstalter als solche heute noch verdient haben. Kein Schmuh um billige Kopien also, alles originell & trotzdem preiswert am Ende des Monats.

‘Zefix nochmal, jetzt wird zusammenge-ruckt! Und gleich wieder Schluss mit blöden Witzen. House of Fix ist in der Stadt, gleich 2x: am Donnerstag im WHITE TRASH FAST FOOD MITTE Schönhauser Allee 6-7 u Rosa-Luxemburg-Platz und am Freitag im PHB CLUB F‘HAIN Landsberger Allee 54 t M5/6/8. Je nach Geschmack ist also der Kontext wählbar – der Content bleibt gleich: Chaos ist Programm, pure Energie das Resultat. Ballernder, hyperaktiv sich äußern müssender innerer Ultratrubel. House Of Fix sind ein Band-Kollektiv um Jason Leach, bestehend aus den Bands Circa, Royal Blood und Carrion Crow. Sich selbst als Ruckno bezeichnende Formation auf Tresor zwischen Genius, Wahnsinn und GenreStühlen, in die sich sogar ein Spex-Rezensent verliebt hat.

Gut geclont ist halb gewonnen, sagt sich das 103 CLUB KREUZBERG Falckensteinstr. 47 u Schlesisches Tor und holt sich das neuerdings (ok, schon länger her) gedoppelte Detroit in Holland ins Haus. Clone Records – repräsentiert durch die finnischen Putsch‘79, die Deine Welt rocken werden bis Glitzerstaub durch die Luft flittert und keine Achsel trocken bleibt – very funky advanced sound. Labelmate Dexter (auch auf Klakson & Cocoon) und Chefclon Serge, der als ehemaliger Acid Planet DJ nicht umsonst “the white bootyshaker“ genannt wird, runden das Bild ab – letzterer hat gerade eine Compilation fertiggestellt, die noch nicht mal aus dem Presswerk heraus ist und mit Namen wie Harold Faltermeier protzt. Bleibt festzustellen: heut’ gehn wir in die Disco.

Ja da schau her: wir empfehlen endlich mal wieder was im KNAACK PRENZL’BERG Greifswalder Str. 224 t 2/3/4 – die sind etwas zu kurz gekommen in unserem sogenannten “Falter”. Dort geht man in die Vollen, Rampensau-Alarm höchster Sicherheitsstufe! Das alles nur wegen den Cockbirds, Bad Kleinen- & Golden Gate-siegelgeprüfte Radaubrüder, die mit viel Bier auf u.a. H(ercules) Rock, Sixpekka & Angry Agassi getauft wurden. Das verspricht blaue Flecken, nasses Haupthaar (Schweiss), nasse T-Shirts (Alkohol), kaputte Hosen (Pogo-Unfall) und ein glückliches Lachen hinterher – das muss wohl an der Mucke liegen, wa, oder am Bühnenoutfit! Und weil man auf einem Bein schlecht steht: Doc Schoko und Der dritte Mann geben uns den Rest. Danach ist Filmriss.

Wie ich jüngst in einem Videoblog der Aufzeichnung einer dieser informativen us-amerikanischen Esotherik-SläshWeltuntergangsszenario-Shows entnehmen konnte, erkennt man das Böse an der Verdrehung der Dinge, wie etwa dem Marxismus. Dieser will ja erkannt haben, daß die Menschen ihre Welt erschaffen. Kompletter Blödsinn. Sowas auch! Mit den esotherochristlich geschulten Augen gehe ich seither durch die Welt und muß viel Böses erkennen. Türme werden zu Fußbällen, das Unterste wird nach oben gekehrt – da muß man nur mal über den Alex gehen – und konservative Politik will jetzt die Subkultur. Ein sehr deutliches Zeichen für den Niedergang der Menschheit. Unsere beliebte grüne Stadtentwicklungssenatorin Frau Dubrau bemüht sich stets, kon-

Ber liner nacht

27|

28

Ber liner nacht

30|

31

Ber liner nacht

31|

01|

02

Ber liner nacht

02

Ber liner nacht

OPERATION TEXT/BILD REDAKTION

AUTOREN

Kerstin Ludwig Matthias Stieler (ViSdP), Kerstin Ludwig, Alexandra Dröner, Jörg Henning, Markus Meyer, Frank Lachmann, Shunt jst, as, ter, hvm, flm, dd

Es gilt die Anzeigenpreisliste vom 01.01.2006. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr. servative Richtlinien gegen lärmerzeugende Rockmusik wie einst Jeanne d’Arc mit flammendem Schwert durchzusetzen. So ist der King Kong Klub ein Liebling unter den Prügelknaben der Lady geworden. Und jetzt bitte festhalten: Guidos Spaßpartei, in der seit der letzten Bundestagswahl am Rednerpult nur noch gebrüllt wird, wird sich Ende Mai schützend und wahrscheinlich in gelb-blauen Lätzchen vor den King Kong Klub werfen. “Muß King Kong sterben?” fragte zum Beispiel Piotr Pawlowski das Bezirksamt Mitte und seit je her setzt sich die Mitte-FDP für eine softe Umgangsform mit nicht ganz regelkonform beantragten Szeneläden ein. Die Hauptstadt-SPD mit Partyhengst an der Spitze interessiert das weniger, die sind froh, die Dame mit Hut ungefährlich in ihrem Amt geparkt zu haben. Eine verrückte Welt ist das!

ALLE NACHT DEM VOLKE.


Berliner_nacht_85