Page 1

HALLO LESER: Tja nun ist es fast so weit, der 30. April nähert sich mit zunehmender Geschwindigkeit. Irgendwas war da, was mit dicker Sause und so weiter. Aber damit wir jetzt nicht etwa in den völlig unberechtigten Verdacht der Eigenwerbung geraten, bei der es in etwa darum gehen könnte, das wir am 30. April das Berliner Springfest veranstalten, wollen wir an dieser Stelle mal näher betrachten, was man sonst noch so am Vorabend des 1. Mai erleben kann: Los geht’s schon um 15:00 im Cassiopeia, wo der 4/4-Expreß einfährt. Wer schon im Bett war, gehört an den Grill, wer noch nicht im Bett war, hängt sich gleich mal an die Boxen, wo statt Gegrilltem Gerilltes herauskommt. Draußen fährt er ja richtig ab, der Elbee Bad, Herr Hemmerling hemmert live, Marcel Cluso ist der Host, Madame Nanday, Por.no – naja die ganze Bagage eben und es darf getanzt werden. Mike “Nippels” Vamp hingegen begrüßt 2 Std. später schon bei der sonntäglichen Session in diesem Club da hinten, wenn man vom Club der Visionäre – der auch dem Vernehmen nach zum Anbaden für Unausgeschlafene einlädt – und dann eben da

AUSGABE 83.1 // 22.04-28.04

Ber liner nacht hinten, da begrüßt der Mike Cassy, Samin, Diringer, Donna Neda und sich selbs. Fräulein Maria öffnet die Pforten zum Fitnesstraining für die Demos am nächsten Tag mit Alec Empire, Panacea, Dose D, M-Trick, Frühschopper Wittez und dem ganz schön wütenden MC Wuzi Khan. In der Lounge der Grummich und die anderen Frühschopper. Im Sage wird vor- & nachgeglüht mit Boris, ND Baumecker, Silvio und Mija Guano und in Stoffels Lampenladen gibt’s mächtig auf die zwölf mit Akufen, Matt John, Krause Duo, Jay Haze, der die TBC hat und noch ein paar anderen. Ach ja, dann war da noch was im 103, da könnte man natürlich auch hingehen, auch wenn tief im minus nicht unerwähnt bleiben soll. Das wäre aber nicht so schlau, denn vom Springfest aus kann man gemütlich auf die Wiese von 4AV & SRS mäandern, wenn man es an den oben genannten Versorgungstützpunkten auf dem Weg vorbei schafft. Völlig unnötig zu erwähnen, daß die schönste Nummer der Holzmarktstraße heute auf Hochglanz poliert wird! Logisch, da muß man nach der Wiese auch noch mal vorbei – nur so für ‘ne Stunde...

ALLE NACHT DEM VOLKE.

SONNTAG 30.04 // 2

3:00

NST JUAN // CHRISSE KU Y CA // M TE YS DS UN BAR25 SO KE FAIRLE // FAIRMONT AKA JA // DANIEL HAAKSMAN GOLDMUND DJS // HIGHFISH // // FEMALE MACH0 // TIMUR // JPECH // SELECTA H AKA JAHCOOZI // JET TRASCK GIRLS // SVEN VT // TERRIBLE // ER G. & ADAM PORT // SI HAROLD VELTENMEY

VERANSTALTUNGSPLANER ALLE 14 TAGE UMSONST WAS ZUM AUFREISSEN.

WWW.BERLINER-NACHT.DE ALLE 7 TAGE: E-NEWS OHNE SCHNICKSCHNACK.

SA22 103 CLUB BERGHAIN CASSIOPEIA MARIA SAGE WATERGATE WEEK12END

23:00 24:00 23:00 23:00 23:00 24:00 23:00

NOCH MEHR UNTER HTTP://WWW.BERLINER-NACHT.DE

RIP IT! The Juan Maclean, Cartel Communique & Osymyso, Marie Jane, u.a. K KLUBNACHT R. Villalobos, Alter Ego, Heiko MSO, R. Flügel, Dave Vega, A. Roxy, u.a. F PRESSURE DROP Conneta, MTC Yaw, Soulex, MC Soultrain, B-ski, Quentin F BACKSTAGE Sven Brede, Rob Acid, The Dose, Ben Klock, Naughty, M. Landsky, u.a. F [ARCH]ANGEL DUST Haito, Digdafunk, Chrissi D!, Arvid, Drill M CLUBMOTOREN Damian Lazarus, Jennifer Cardini, J. Jones, M. Meinhardt u.a. K JAZZANOVA ALL NIGHT LONG! M

22.04 SAMSTAG NACHT

103 CLUB 23:00 RIP IT! The Juan Maclean, Cartel Communique & Osymyso, Marie Jane, DJs Shir Khan, Fast Forward, VJs 2BE CLUB 23:00 THE PLACE 2BE Bat, Rybixx, u.a. ACUD 23:00 tba ALTE KANTINE 19:30 KANTINENLESEN Dan Richter u.a. 23:00 MEGAPEARLS AMBULANCE 22:00 Kassi ARCANOA 21:30 Scavenger ASTRO BAR The Mytch BASTARD 23:00 CONNECTED SOUNDS BERGHAIN 24:00 KLUBNACHT Ricardo Villalobos, Alter Ego, Heiko MSO, Roman Flügel, Dave Vega, Alan Roxy, u.a. BERLIN BAR 20:00 FASHION ROCKS! BIG EDEN 22:00 ON/OFF Extrabreit, Shizofish feat. A. Schwarz, DJ BKA 20:00 SOUL CITY MAGIC Akanni Humphrey BOHANNON 22:00 FUNK INC. Phat Fred, Chris CAROSHI 21:00 DJ Faufi CASSIOPEIA 23:00 PRESSURE DROP Conneta, MTC Yaw, Soulex, MC Soultrain, B-ski, Quentin COFFY 22:30 SENSE-O-RAMA SPECIAL DropOut, Howlin Wolfkat, Gast DJ COLUMBIACLUB 21:00 KONZERT The Gathering CONNECTION Wolle Haarnagel DELICIOUS DOUGHNUTS BLAUHOUSE Blauhouse vs. Tassilo da Vil & Scary, ab 05:00 Oli de Luxe ESCHSCHLORAQUE Super Cheap, DJ Steve Morell FACES FACE LIFT Ralf Ballschuh, Waikiki, DaKane, u.a. FRANNZ 22:00 TANNZ IM FRANNZ Pasi FRITZCLUB 20:00 KONZERT The Pops GEBURTSTAGSKLUB 23:00 IRRENHOUSE Zoe, Maringo, Biggy van Blond, u.a. GLASHAUS 20:30 THEATER Caveman H2O 22:30 SATURDAY NIGHT CLUB Noppe feat MC Saeed, Disco Stu, Little Oh HAU 1 21:00 TANZ Pichet Klunchun and myself HAU 2 19:30 TANZ Magyar Tàncok HOPPETOSSE tba HOTELBAR 22:00 M.loomez ICON 23:30 RECYCLE Appollo, Vern, Paste, MC Mace, MC Lomax INSEL BERLIN 21:00 KONZERT Planlos KAFFEE BURGER 21:00 RUSSENDISKO Kaminer, Gurzhy KALKSCHEUNE 22:00 DAS INSTITUT Campus, DJs KAPITAL MOUSSE CHOCOLA FESTIVAL J. Vlasmann, The Rockin’ Lafayettes, The Seizures, u.a. KATO 19:00 BERLIN SCENE FESTIVAL Skin Diary, Fr. Neumann, Tune Bandits, u.a. KESSELHAUS KONZERT Fantomas & Melvins Big Band KITKATCLUB 23:00 CARNEBALL BIZARRE Helge M. Proton, Johann de Beers KNAACK 22:00 BERLIN TANZT Stan, Matze, KJ Slame, Zab KULTURFABRIK MOABIT 22:00 KONZERT The Crew LOFT36 21:00 KUNSTSTOFF06 Wabi sabi boogie, DJs Vitko, Clayton Lloyd LOVELITE tba MAGNET 22:00 INDIE POP DISKO Mazarin MARIA 23:00 BACKSTAGE Sven Brede, Rob Acid, The Dose, Ben Klock, Naughty, Martin Landsky, u.a. MATRIX 22:00 DISCO VILLAGE Sunshine, Sk1 vs. Mikky P., Chris, Flim Flam u.a. MUDD CLUB 23:00 BALKAN BEATS Soko, Marko NBI 22:00 YOU LOOK GOOD Mittekill, Strobocop NEUE NATIONALGALERIE 20:30 SALON NOIR Robert Kudelski, ab 24:00 BED&BREAKFAST OCTOPUSSY 22:00 UNFORGETTABLE DJane Conny OXYMORON 22:30 NOCHE DE SALSA Mai Thai, Mambo One PALAIS 21:00 KONZERT Värttinä PAVILLON 23:00 SOUL EXPLOSION DJ King Dynamite PFEFFERBANK 23:30 LIQUID AREA Tom Clark, Jens Bond, Channel X vs. B.i.t.z., u.a. PFEFFERBERG HAUS 13 22:00 BACK2THE90S DasModul 2K4, Neonmaniac, Zeitreiseexperiment, u.a. PRATERBÜHNE 20:00 THEATER Strepitolino... PRIVATCLUB 22:00 POP SHOP PRÄS. Lilit, City Slang DJs PULP MANSION 22:00 PARTY LIKE A STAR RAUMKLANG 23:00 GANG BANG Wimpy, DJoker Daan, Kristin, Duck, u.a. ROSI’S 23:00 UNSERE KLEINE WELT P.Toile, Erich Lesovsky, Tomilow, u.a. ROTER SALON 24:00 TOUR DE FRANCE Thomas Bohnet SAGE 23:00 [ARCH]ANGEL DUST Haito, Digdafunk, Robbespierre, Chrissi D! SANATORIUM 23 21:00 SOUNDSCAPES Peer Benary & xflo:w SCHOKOLADEN 21:00 KONZERT 20 Meter Breit, Miss America SCOTCH & SOFA Andi Bar SILVERWINGS 22:00 VETI FEVER Sascha & Witt SKY CLUB 06:00 MONOPHOBIE 23:00 ECHNOTON NIGHT Good Groove, Benno Bloome, F. Brocksieper, Dole&Kom, Pacou, Ralph Ballschuh, u.a. SO 36 20:00 8. LANGE BUCHNACHT SODA 23:00 HIGHFIDELITY CLUB Mat Diaz, Chris Holden, Awood, C-Roc, RoBeat u.a. STATION PARK ROCK PAPER SCISSOR Mouse on Mars, Schlammpeitziger, Klaus Beyer, X-Bockwurst, Die Subraumgurken, Tex‘n Terok, Jens Strüver u.a. STEINHAUS 23:00 SHAKE DAT ASS Little Oh, Beatnut, Infamous, Ru’Kay

SA22|SO23|MO24|DI25

DI25|MI26|DO27

& Illegal STERNRADIO 23:00 RADIOLIEBE Dr. Motte, Silversurfer, Namito TACHELES 20:00 KONZERT T. Wingenfelder TROMPETE 22:00 MY URBAN SOUL II Ortega, DJ Hunee, Bilder: Pabo VOLKSBÜHNE 19:30 THEATER Die Vaterlosen WATERGATE 24:00 CLUBMOTOREN Damian Lazarus, Jennifer Cardini, J. Jones, Markus Meinhardt u.a. WEEK12END 23:00 JAZZANOVA ALL NIGHT LONG! WERK 9 23:00 ROCKER SINGEL PARTY Albin WILD AT HEART KONZERT The Hollowpoints u.a. YAAM 22:00 BARNEY MILLAH SPECIAL Z-BAR 21:00 KONZERT The Up Escalator ZENTRALE RANDLAGE E.V. KONZERT Asja auf Capri, Vanishing Breed, DJ Gruke

LOUD’N’PROUD DJs Mig, Ole NBI 20:00 LESUNG “Raus aus der Mädchenfalle. Wie Frauen sich im Job nicht mehr selbst im Weg stehen.” 22:00 DIENSTAGSKLUB Sonia Brex, Rogall PRATERBÜHNE 20:00 THEATER Notti senza cuore... PRIVATCLUB 20:00 KONZERT Nneka ROTER SALON 21:00 LESUNG Tiere streicheln Menschen: M. Gottschild, Sven Rathke, DJs Fresh Dachs SANATORIUM 23 21:00 HIGHTECH SOUL Akirahawks SCHERER8 21:00 KONZERT Kylie Minoise, Noma u.a. SO 36 20:00 NACHTFLOHMARKT Kotti Boy Slim, Big Daddy Krüger ZENTRALE RANDLAGE E.V. 20:00 BRITSPOTTING

23.04 SONNTAG NACHT

ALTE KANTINE 23:00 KRÜGERS MUSIKPOOL AMBULANCE 22:00 Vela ASTRO BAR Cookie Fever CAFÉ MOSKAU GMF Bürger P., Funk@Delic, Davide CAFÉ ZAPATA 21:00 KONZERT Don Chambers CAROSHI 20:00 Guitarra Brasilliera COFFY 22:00 IDYLLEN AUSTREIBUNG The Monobody vs. Goldmunds COLUMBIACLUB 20:00 KONZERT The Sisters of Mercy COLUMBIAHALLE 20:00 KONZERT Kagerou DELICIOUS DOUGHNUTS SUNDAY GALLERY Eddie da Silva u.a. DUNCKER 22:00 KLANGFABRIK HAU 1 19:30 TANZ Pichet Klunchun and myself HOPPETOSSE 23:00 YAAM SUNDAY SELECTION Mystic Roots HOTELBAR 22:00 Die Stadtneurotiker HUXLEYS 20:00 KONZERT Paul Weller K17 18:30 KONZERT Suicide Commando u.a. KAFFEE BURGER 20:00 REFORMBÜHNE HEIM & WELT Gäste: A. Monning, S-Bandati, ab 23:00 REFORMTANZ Lt. Surf KALKSCHEUNE 21:00 KONZERT The Toasters, Regatta 69 KATO 20:00 KONZERT Schneider TM u.a. KINGKONGKLUB 21:00 DJ Boognish KITKATCLUB 08:00 PIEP SHOW KULTURFABRIK MOABIT 21:00 JAZZ IM DOCK MAGNET 20:00 WG.PARTY Teitur MATRIX 22:00 NBI 22:00 BARMUSIK NEUE NATIONALGALERIE 20:00 SALON NOIR Unter dem Sand, F 2000, ab 24:00 BED&BREAKFAST ROTER SALON 22:00 KONZERT Sophia SAGE 23:50 NITECLUB Kristin, Miss Roxy SCHOKOLADEN 20:00 DIE SONNTAGSSHOW SCOTCH & SOFA 21:00 Elvis-Night SILVERWINGS 22:00 Uwe, Sascha SKY CLUB 06:00 SUNDAY SHOW 23:00 NACHTTRÄUMER Sieg über die Sonne, Mija Guano, T. Da Vil SO 36 18:00 TANZTEE CAFÉ FATAL 21:30 Varieté, anschl. Frank & Monique SODA 19:00 SALSA PARTY VOLKSBÜHNE 19:30 THEATER Die Fruchtfliege ZENTRALE RANDLAGE E.V. SIRR RECORDS Paulo Raposo, Kurt/ Korthals, u.a.

24.04 MONTAG NACHT

ALTE KANTINE 23:00 HUNGRY MONDAY DJane Stardust, Die Feder, Pasi AMBULANCE 22:00 DJ Werd ARCANOA 21:30 Liedermacher open stage ASTRO BAR Disco Mo BASTARD 22:00 KONZERT M. Schmickler, Chr. Fennesz BOHANNON 22:00 ESCOBAR B. Millah u.a. CAROSHI 20:00 Ed2000 COFFY 22:00 tba DELICIOUS DOUGHNUTS BLAUHOUSE NIGHT Mo-Tech, Ta-roo, u.a. ESCHSCHLORAQUE Lobotomy FRITZCLUB 21:00 KONZERT Mogwai, The Magnificents GEBURTSTAGSKLUB 23:00 CALLALOO MONDAY Selecta Pantha, Zyde FX, Ashne HOTELBAR 22:00 Julia KAFFEE BURGER 21:00 FUNKY FILM ab 23:00 HOT CHOCOLATE Funky Henning KATO 20:00 1. BERLINER DRUM KARAOKE Luftdrumming, DJ Säth the Fläsch u.a. KINGKONGKLUB 21:00 BLACK MONDAY S.D.C. Marquardt KNAACK CLUB 22:00 ONE NIGHT IN HONGKONG KULTURBRAUEREI TERRA POLSKA MASCHINENHAUS 21:00 KONZERT Daunik Lazro MATRIX 22:00 SOULPOOL NBI 22:00 SOUNDTRACK ABEND M. Reisser, Anna, Neo Ars PRATERBÜHNE 20:00 THEATER Cappuccetto rosso ROTER SALON 23:00 ELEKTROLOUNGE N’Dee, DJ Bym SANATORIUM 23 21:00 St. Engelmann, S.I.D. TERZO MONDO 20:30 MONTAGSBÜHNE 63 Wayne Grajeda, Julia A. Noack, John Vaughan & the Gone Cats

25.04 DIENSTAG NACHT

ACUD 23:00 SESSIONCAFÉ Cosmic Hippos, Ida Helms Band, 22:00 KONZERTSAAL: THE HAIKU LOUNGE AMBULANCE 22:00 Ronaldobossa ARCANOA 21:30 Nasty Party ASTRO BAR Tollstoi BERLIN BAR 20:00 Diringer CAROSHI 20:00 Smooth sounds COFFY 22:00 tba DELICIOUS DOUGHNUTS GOOD MORNING VIETNAM Oli de Luxe FESTSAAL KREUZBERG 20:30 KONZERT Wechsel Garland, Static, DJ Sincere FRITZCLUB 20:00 LESUNG Frank Schätzing ‘Nachrichten aus einem unbekannten Universum’ HAU 3 20:00 THEATER De Mal En Peor HOTELBAR 22:00 FOCUS POCUS: W OF STONE NIGHT T. Simatupang, Einar Stenseng, David Hull, u.a. ICON 23:00 ELECTRIC ICONS KAFFEE BURGER 20:30 LESUNG Nutz und Unnutz der Reise: F. Zeller, Rigoletti, R. Weber, ab 23:00 GLOBAL PLAYERS André Herzig KATO 21:00 TAG DER BEFREIUNG ITALIENS VOM FASCHISMUS Radici nel cemento, Mallacán KINGKONGKLUB 21:0 Frankie Teardrop KULTURBRAUEREI TERRA POLSKA MAGNET 22:30 ROCKBAR Kristen, Sören, Steven MATRIX 22:00

Ber liner nacht

26.04 MITTWOCH NACHT

2BE CLUB 21:00 KONZERT Biz Markie, R. Shante ACUD 23:00 SESSIONCAFÉ Geminus, 22:00 KONZERTSAAL Anna Pavlova ALTE KANTINE 23:00 WELLNESS CLUB Funky Henning AMBULANCE 22:00 Akiyuki ARCANOA 21:30 SpielleuteSession ASTRO BAR Zappotek BASTARD 22:00 POETRY SHOW BOHANNON 23:00 BREAKBEAT CITY Wan.2, m.path.iq, Bleed CAROSHI 20:00 Ed2000 CASSIOPEIA 23:00 BEATEVOLUTION Dister, Han Shock, CUBE: BASS STATION Mystic Roots u.a. COFFY 22:00 ULTRA-LOUNGE Tormento DELICIOUS DOUGHNUTS NOTHING LEFT Smooth, Neil Baker ESCHSCHLORAQUE Laeticia Styles FACES UTES FRÜHSTÜCKSCLUB FRANNZ 21:00 TIPWOCH Bernd Begemann und Die Befreiung, 23:00 TANZBAR DJ Stan FRITZCLUB 20:00 KONZERT Katharina Franck GEBURTSTAGSKLUB 23:00 PULL UP!!! Citylock Selectas GLASHAUS 20:30 THEATER Caveman HAU 1 19:30 TANZ No Wonder HAU 3 20:00 THEATER De Mal En Peor HOTELBAR 22:00 Frau Brex u.a. INSEL BERLIN 19:30 INSEL.MITTWOCH DJ Lukeboy, Film: 21 Gramm KAFFEE BURGER 20:30 RADIO HOCHSEE Thema: Shel Silverstein, Gast-Experte: Dr. M. Maurenbrecher, ab 23:00 CONEY ISLAND Hardly Listening Soundsystem KINGKONGKLUB 21:00 VENDETTA! Tolcha, Jan Radio Nord, Vendetta DJs KNAACK 22:00 KNAACK FM Let Loose, DJs KULTURBRAUEREI TERRA POLSKA MAGNET 22:00 KING KLATTSCHE CLUB Ocker, DJs Nic Trouble u.a. MARIA 23:00 TRESOR: 1 JAHR EXIL Phonique, D. Rajkovic, Subtronic, u.a. MASCHINENHAUS 20:00 IMPROVISATIONSTHEATER PATERNOSTER MATRIX 22:00 LADIES FIRST MUDD CLUB 21:00 DIE SURFPOETEN anschl. SURFDISKO DJ Lt. Surf NBI 20:00 Powerpoint Karaoke Reloaded, anschl. BERLIN HILTON Kate Boss & Ol! OXYMORON 19:30 OPERA MORTALE PFEFFERBERG HAUS 13 22:00 PROJEKT:ROCKBOTTOM Barbasten, Quadroton, DJs SANATORIUM 23 21:00 SONGS SCHOKOLADEN 21:00 LOFI-LOUNGE Sad Affair u.a. SO 36 23:00 KURZURLAUB Clones, Mlle Caro, Marty Gotera VOLKSBÜHNE 19:30 THEATER Das grosse Fressen WATERGATE 23:00 MEET MY MY Lawrence, Pigonen, u.a. Z-BAR 21:00 BRITTA GANSEBOHMS Z-SALON ZENTRALE RANDLAGE E.V. 21:00 KONZERT Stephen Wray Lobdell

27.04 DONNERSTAG NACHT

ACUD 23:00 SESSIONCAFÉ Peacekeeper & the purple egg, 23:00 KONZERTSAAL: DRUM CLUB Hek 187, Mr. Kay, Tweed, MCs AMBULANCE 22:00 Supermario ANKERKLAUSE 21:00 Olli Goolightley ARCANOA 21:30 Klausi ASTRO BAR Irie Steppaz BERLIN BAR 20:00 I LOVE BERLIN BIG EDEN 23:00 TABOO CLUB Groove CAROSHI 20:00 DJ 5134 COFFY 22:00 Claudia Erbe DELICIOUS DOUGHNUTS EAST SIDE CLUB Frank Asterra, ab 05:00 Oli de Luxe FRANNZ 22:00 TRASH LABOR Mosh 69, Wild Cats FRITZCLUB 20:00 KONZERT Johnny Clegg GLASHAUS 20:30 THEATER Caveman HAU 1 19:30 TANZ No Wonder HAU 3 20:00 THEATER De Mal En Peor HOPPETOSSE 22:00 HERBCLUB! DJ Shortman HOTELBAR 22:00 Black Fox KAFFEE BURGER 21:00 STARTBURGER Dr. Norton, ab 24:00 DJ Anna & Ole Verstand KATO 20:00 KONZERT Buzzcocks, Channel DJs KINGKONGKLUB 21:00 LADY GABY PRES. Sister Chain & Brother John, DJ Kitty Solaris KINZO CHANTALS HOUSE OF SHAME KOPIER BAR 21:00 Conny & Ron KULTURBRAUEREI TERRA POLSKA MAGNET 20:00 KONZERT Elekton feat. Mambo Kurt, 23:00 THURSDAY’S CHILD DJ Eric MARIA 23:00 CLUB JOSEF Antonelli Electr., Fenin, K. Christiansen MATRIX 22:00 LET’S DANCE NBI 22:00 Grizzly & the Duck of Death, DJ Mc Murphy u.a. NEUE NATIONALGALERIE 20:00 SALON NOIR In den Arabesken der Langeweile: Ulrich Matthes liest Walter Benjamin, ab 22:00 DE:BUG PRES. MORR MUSIC B.Fleischmann, DJ Thomas Morr PAVILLON 21:00 STREET BEATZ PRATERBÜHNE 20:00 THEATER Prater-Saga 3 ROSI’S 21:00 INDIETANZBAR Very, I might be wrong, DJ ROTER SALON 22:30 MUSIKZONE: GOLDMUND Picastro, DJ Thriller SAGE 19:00 ROCK AT SAGE Outreech, DJs Guess, Sunflower, Nihil, Till Beat SANATORIUM 23 21:00 Dub dragon, Matija, Halfdark SODA 20:00 SALSA PARTY TROMPETE 19:00 AFTER WORK LOUNGE Radio Eins DJs UDK ACOUSTIC Erasure VOLKSBÜHNE 21:00 MUSIKZONE Das Patty Hearst Micro Musical mit Stereo Total & Gästen WEEK12END 23:00 Phonique ZENTRALE RANDLAGE E.V. 21:00 GLOBUSBAR Bruno Franceschini

FR28 103 CLUB CASSIOPEIA MARIA PANORAMABAR SAGE WATERGATE WEEK12END

23:30 23:00 23:00 24:00 23:00 23:00 23:00

NOCH MEHR UNTER HTTP://WWW.BERLINER-NACHT.DE

GOOD LIFE Blackstrobe, Sascha Funke, Frank Martinique u.a. MOXXOMIHOAX Pheek, Lee Curtiss, Miss Fitz u.a., 23:00 CUBE: PLAYGROUND KOMBINAT 23 Gebr. Teichmann, Format B., Gianni Vitiello, Haito, u.a. CADENZA NACHT Gallopierende Zuversicht, Styro 2000, Serafin, Fragment BITTER & SWEET Zito, B-Star BOLLYWOOD PARTY Desi Rajas, Saidul F.U.N. Markus Lambkin, Tim Sweeney

EIN RADEBERGER

K F F F M K M

28.04 FREITAG NACHT

103 CLUB 23:30 GOOD LIFE Blackstrobe u.a. 2BE CLUB 23:00 FRIDAY SOUNDBASH Rybixx, Headnod, 2BE Cru, M. Berth ACUD 23:00 SESSIONCAFÉ Cool Breeze, 23:00 KONZERTSAAL Team Recorder ALTE KANTINE 23:00 ROCK AG AMBULANCE 22:00 Ronaldobossa ARCANOA 21:30 Ghosts of dawn, Prettywood ASTRO BAR Frosty & The Foundation BASTARD 23:00 KONZERT Smoked Sausage, DJs tba BERLIN BAR 20:00 DEUTSCH PEOPLES NIGHT BIG EDEN tba CAFÉ ROSA 21:00 The Boys, Evilmrsod u.a. CAROSHI 21:00 La Vela CASSIOPEIA 23:00 MOXXOMIHOAX Pheek, Lee Curtiss, Shaun Reeves vs. Miss Fitz u.a., 23:00 CUBE: PLAYGROUND Curv, RedH u.a. COFFY 22:30 FIRESTATION REC. VS. ??? COLUMBIACLUB 21:00 KONZERT Mesh CONNECTION Solaris DELICIOUS DOUGHNUTS DANCE FUNK THING AndiBar, ab 05:00 Oli de Luxe FACES NEW FACES Bougé, Daniel.fx , High.co.coon, Mio Lindt u.a. FRANNZ 21:00 FUNK IM FRANNZ Riff Raff Club, ab 22:00 FMC DJ Tinco FRITZCLUB 21:00 KONZERT Oswald Henke GEBURTSTAGSKLUB 23:00 UNIQUE MUSIC BOULEVARD Martin Funke, D-Javu, Funk & Frei DJs u.a. GLASHAUS 20:30 THEATER Caveman GRÜNER SALON 23:00 INDIE DELUXE Ann Drew H2O 22:00 FUFFIES IM CLUB NIGHT Derezon, Selekta Winji Lion, Entertainment Deluxe, u.a. HAU 1 19:30 TANZ No wonder HAU 2 20:00 DAS POPULISTISCHE PARADIES 3 HAU 3 20:00 THEATER De Mal En Peor HOPPETOSSE tba HOTELBAR 22:00 Black Fox ICON 23:30 ICON’S REGGAE NIGHT B. Millah, Junior Pilot INSEL BERLIN 19:30 ARCHENHOLDPARTY Miss Muck, DJane Fee, Lady Liou, Pensum 2000, u.a. KAFFEE BURGER 21:00 MISCHKASSETTENPARTY Bob Beeman & The Backyard Birds, DJs Gone Fishing KALKSCHEUNE 21:00 Oswald Henke Lesereise KAPITAL Sofa Surfers, Mauracher KATO 21:00 REGGAE DANCEHALL NIGHT KINGKONGKLUB 21:00 The Crimes, Love Lanes, DJs KITKATCLUB 23:00 COLOURS OF NIGHT ED2000, Dopamin, Nada Njiente KNAACK 22:00 TYPISCH KNAACK Emkay, Enrichment, DJs Autopilot, Rod, u.a. KULTURBRAUEREI TERRA POLSKA KULTURFABRIK MOABIT 22:00 RUDE & SMART DJ Doctor Bird u.a. LOVELITE 23:00 Soul Rabbi & The Rabbi Bunch MAGNET 21:00 A FIRE INSIDE BERLIN Comeback Kid, Raised Fist, Paris In Flames, DJs MARIA 23:00 KOMBINAT 23 Gebr. Teichmann, Format B., Gianni Vitiello, Haito, u.a. MATRIX 22:00 FRIDAY NIGHT FEVER MUDD CLUB 23:00 BUZZTART Vanessa & Lulu, Karina NBI 22:00 MEGAPENG 2 Räuberhöhle, MTDF NEUE NATIONALGALERIE 20:30 SALON NOIR Flow my Tears Lautten Compagney OXYMORON 23:00 BOOGIE NIGHT PANORAMABAR 24:00 CADENZA NACHT Gallopierende Zuversicht, Styro 2000, Serafin, Fragment PFEFFERBANK 23:00 HERBBANK Grooving Smokers PFEFFERBERG HAUS 13 22:00 MISTURA FINA “NOITE DO FORRO” POSTBAHNHOF 20:00 KONZERT Blumfeld PRATERBÜHNE 20:00 THEATER Pater-Saga 3 PRIVATCLUB 23:00 UNITED COLOURS OF COLLEGEROCK El Pogo, Lutscha RAUMKLANG 23:00 DATA ERROR & ROMANTIK Frauke Unruh, Christin & Ultraviolett, Marc Weiser, Daveed, u.a. ROSI’S 23:00 UNCLE SALLYS ROTER SALON 23:00 KARRERA KLUB SAGE 23:00 BITTER & SWEET Zito, B-Star SANATORIUM 23 21:00 CONTROLLED DEMOLITION D’n A SCHERER8 21:00 KONZERT Nahe SCHOKOLADEN 21:00 KONZERT Monoland, This Is Your Captain Speaking SCOTCH & SOFA T.Ina SILVERWINGS 22:00 DANCE DELUXE Soundbwoys Destiny, DJs Jesco, Quest, MC Saession u.a. SKY CLUB 23:00 YOU CAN DANCE Gulli, Staph, Twice, u.a. SO 36 20:00 PARTY FÜR FRAUEN Coco Lorés, DJane Annette SODA 22:30 HOUSE MEETS SOUL Gloria Game Boyz, Mat Diaz, Bat, Zen, u.a. STEINHAUS 23:00 FRIDAY NIGHT CLUB STERNRADIO 23:00 STERNSTUNDEN.SPEZIAL Sven UK, Gunjah TROMPETE 21:00 INFLUENCED! Selecta G., Adam Port UDK KONZERT Ray Davies VOLKSBÜHNE 19:30 THEATER Die Vaterlosen WATERGATE 23:00 BOLLYWOOD Desi Rajas, Saidul WEEK12END 23:00 F.U.N. Marcus Lambkin, Tim Sweeney WILD AT HEART KONZERT Bullets To Broadway YAAM 23:00 DJ Zyde FX ZENTRALE RANDLAGE E.V. tba

Semperoper, Dresden


103 CLUB BERGHAIN CAFÉ MOSKAU CASSIOPEIA MARIA SAGE WEEK12END

AUSGABE 83.2 // 29.04-05.05

22:00 24:00 23:00 23:00 23:00 23:00 23:00

ABENDBAR DJ Oshey, 23:30 EINE FÜR ALLE... ASCII.Disko, Tyler Durdan, Dejoe, u.a. K KLUBNACHT Oliver Ho, Len Faki, N. Nodge, Radio Slave, Dinky, C. Klemann, My My F GRIMETIME Lethal Bizzle & Fire Camp featuring Ozzie B, 2Face, Twister, DJs M END OF THE WEAK F ETC. PRESENTS Guido Schneider, Christopher Just, Leo Cubanero, u.a. F METRO:MUSIC Vectif, Pelle Boi, Dave DK M Rui Vargas M

29.04 SAMSTAG NACHT

SONNTAG 30.04 // 2

3:00

E KUNST // CAJUAN // CHRISS FAIRLEY M TE YS DS UN SO 5 KE BAR2 // FAIRMONT AKA JA // DANIEL HAAKSMAN LDMUND DJS // HIGHFISH // GO // FEMALE MACH0 // H AKA TIMUR // JPECH // SELECTA AS TR T JE JAHCOOZI // EN VT // TERRIBLE // SV // S RL GI CK SI // G. & ADAM PORT ER HAROLD VELTENMEY

VERANSTALTUNGSPLANER ALLE 14 TAGE UMSONST ...JETZT ZERREISS ICH’S!

WWW.BERLINER-NACHT.DE ALLE 7 TAGE: E-NEWS OHNE SCHNICKSCHNACK.

103 CLUB 22:00 ABENDBAR 23:30 EINE FÜR ALLE, ALLE FÜR EINEN Tyler Durdan, Matuda u.a. 2BE CLUB 23:00 THE PLACE 2BE Scream, Rybixx, Maxsta ACUD 23:00 Thalaya, Blackfish 9, 23:00 KONZERTSAAL: URBAN OUTRAGE LEVEL 2 Data, Nursa, Jim Beam, Break FX ALTE KANTINE 19:30 KANTINENLESEN Dan Richter u.a. ALTE KANTINE 23:00 MEGAPEARLS AMBULANCE 22:00 Phat Fred ARCANOA 21:30 ProjektElfleinMania ASTRO BAR Cosmic Rumble BASTARD 21:00 SOUTHERN RECORDS PRÄS. Todd, Volt, Enablers, Twolaneblacktop BERGHAIN 24:00 KLUBNACHT Oliver Ho, Len Faki, N. Nodge, Radio Slave, Dinky, C. Klemann, My My BERLIN BAR 20:00 FASHION ROCKS! BOHANNON 22:00 FUNK INC. Jazzman Gerald, Soulkombinat CAFÉ MOSKAU 23:00 GRIMETIME Lethal Bizzle & Fire Camp featuring Ozzie B, 2Face, Twister, DJs T‘n‘T, G-Serve CAROSHI 21:00 DJ Faufi CASSIOPEIA 23:00 END OF THE WEAK COFFY 22:30 FREAKBEAT FLOORSHAKRES MODMOVERS The Mytch COLUMBIAHALLE 20:00 KONZERT Schillermit Heppner & Gästen CONNECTION Serge Laurent DELICIOUS DOUGHNUTS DELICIOUS SOUNDS C.more, Owen Jay, ab 05:00 Oli de Luxe E-WERK 22:00 10 JAHRE GMF Paul van Dyk, Idealtief, Namito, Haito, Maringo, Biggy van Blond, Gloria Viagra, Melly Magic, Barbie Breakout, Polla Disaster ESCHSCHLORAQUE SUPER CLUB André Herzig & Maurice u.a. FACES PHONOTEK VS. EDELMUT TobSucht.fx, San Miguel, Gunnar Stiller, Krick FRANNZ 22:00 TANNZ IM FRANNZ DJ Mig GEBURTSTAGSKLUB 23:00 EXXTRA BOOTIQUE FEAT. FROYD Froyd, Der Lächler, DJango Ca$h, Guerilla da Groove, Devine Dee, Miss Session, Easty Boy, u.a. GLASHAUS 20:30 THEATER Caveman GOLDEN GATE 23:00 SCM_O1 TANZEN KANN TÖDLICH SEIN LAN, DJs RueNoir, Mao, Vittjas Tief H2O 22:30 SATURDAY NIGHT CLUB DJ van Tell, MC Caramel, The funky one, DJ Little Oh HAU 3 20:00 THEATER De Mal En Peor HOPPETOSSE tba HOTELBAR 22:00 Miss Kaleidoskope ICON 23:30 RECYCLE - FULL CYCLE NIGHT Krust, 2 special MC’s, Metro, Vern, MC Mace KAFFEE BURGER 21:00 FANCLUB Jetset, DJs Natalie Stardust, Nic Sleazy KALKSCHEUNE 22:00 DIE SCHÖNE PARTY The Weirdo Stompers, DJs Mike Korbik, Tyx, Pasi KAPITAL 23:00 DON’T BELIEVE THE HYPE PRES. Pirumov, Bo & Blade, Dister KATO 19:00 FIRE & FLAMES FESTIVAL 06 The Movement, Brigada Flores Magon, Brixton Cats, Mallacán KINGKONGKLUB 21:00 SONIC POP ALLNIGHTER Shark, Barista, Monophonic, Panick KITKATCLUB 23:00 CARNEBALL BIZARRE Drama Nui & Faufi KNAACK 22:00 BERLIN TANZT Stan, Lamboo, KJ Slame, El Mano & Xero KULTURBRAUEREI TERRA POLSKA KULTURFABRIK MOABIT 22:00 FACTORY LOVELITE tba MAGNET 22:00 MA BAKER PARTY Hilbert & Rolf MARIA 23:00 ETC. PRES. Guido Schneider, Christopher Just, Leo Cubanero, u.a. MATRIX 22:00 DISCO VILLAGE RawD., Sunshine, Flim Flam u.a. MUDD CLUB 23:00 BERLIN BLOW UP The Unisex, M. Wink u.a. NBI 22:00 8 JAHRE NBI Cheap Hotel, DJs NBI Allstars, Berlin Hilton, Finistere, Frathese/Toys u.a. NEUE NATIONALGALERIE 20:30 SALON NOIR Deine Lakaien OXYMORON 23:00 STUDENTS & LOVERS DJ Mx PAVILLON 22:00 BOOGIE EXPRESS DJs Rabauke, Rakete PFEFFERBANK 23:00 WE Kurotech, Ray Kajioka, Don Williams, Koba-Ken, u.a. PRATERBÜHNE 20:00 THEATER Notti senza cuore... PRIVATCLUB 23:00 SUPER STYLE DELUXE Dan Holmes PULP MANSION 20:00 LAUSCHANGRIFF ab 00:30 HAUTKONTAKT Robert Hood, M. Dettmann, Pete, Ralf Kollmann, u.a. RAUMKLANG 23:00 FREAKED.01 Juergen Junker, Franklin de Costa, Frank Horn RAW RAW AS FUCK Rawtekk, Zecher, Janoshi, Bumper, Plasma, u.a. ROSI’S 23:00 ZWISCHEN DEN AUGEN BEGINNT DIE NACHT Fraenzen, Ivogima, Daveed, DJ Display, Peter Nikolai, 22rockets, Klick ROTER SALON 22:00 KONZERT El Bosso und die Ping Pongs, ab 22:00 SKAKIN AROUND Dr. Bird aka Vogel SAGE 23:00 METRO:MUSIC Vectif, Pelle Boi, Dave DK SANATORIUM 23 21:00 MINIMALER BEIGESCHMACK Paul Primus, Brand.neu SCHOKOLADEN 21:00 KONZERT Scraps Of tap, Iona SCOTCH & SOFA CurlyChic SILVERWINGS 22:00 UNCLE SALLY’S STAR CLUB Olli Schulz ohne

29

NOCH MEHR UNTER HTTP://WWW.BERLINER-NACHT.DE

seinen Hund Marie, DJs Sören, Steve the Machine SKY CLUB 06:00 MONOPHOBIE 23:00 SKY NIGHT Mathias Axt, S-tee, Mija Guano, Devot, u.a. SO 36 22:00 GAYHANE DJ mikki_p. & DJane Ipek & KHandan SODA 23:00 HIGHFIDELITY CLUB Mat Diaz, Jordan, D.O.N., R’n’P, Candy u.a. STERNRADIO 23:00 TANZ DEN MAI! John Spring, Falko Brocksieper, Ruede Hagelstein, Burger TROMPETE 22:00 PEPPERMINT JAM PRÄS. Colin Rich, DJ Torso WATERGATE 24:00 SORCE OF SYNTHESIS TOUR John Tejada & Maxwell, Ryan Crosson, M. Dygas, Cassy, u.a. WEEK12END 23:00 Rui Vargas WILD AT HEART KONZERT Copy Cats, Motor City Brags, DJane Mischen Impossible YAAM 22:00 BARNEY MILLAH NIGHT Z-BAR 21:00 KONZERT Phonon ZENTRALE RANDLAGE E.V. REPEAT REPEAT Hey-O-Hansen, Toyz R Me, Thaddi, Earl Bass, Stealth, High D. Kabel

IM MAI Chris Holden, Daffy, Nils Ohrmann, u.a. ROSI’S 23:00 TANZ IN DE MAI Admiral Gaboon & Commodore Schmock, DJ Seekyou, u.a. SAGE 23:00 SPLASH Boris, ND_Baumecker, Mija Guano, Polla Disaster SCHOKOLADEN 21:00 Plan 9, DJs SCOTCH & SOFA 21:00 Elvis-Night SILVERWINGS 21:00 KONZERT Prinz Pi & Taktlo$$ SKY CLUB 06:00 SUNDAY SHOW 23:00 NACHTTRÄUMER Lucca, Chica Paula, Dana, Kristin, Miss Roxy SO 36 18:00 TANZTEE CAFÉ FATAL 21:30 Varieté, anschl. Frank & Monique STEINHAUS 23:00 7 JAHRE BTS EssKay, Ilja u.a. VOLKSBÜHNE 18:00 THEATER Im Dickicht der Städte WATERGATE 23:00 MAIKÄFER, FLIEG! Akufen, Matt John, Krause Duo, Koljah, u.a. YAAM 22:00 OFFICIAL OUTDOOR OPENING ZENTRALE RANDLAGE E.V. 19:00 JOINT VENTURE #18 Mattin, Consumer Electronics, Pure u.a.

30.04 SONNTAG NACHT

ALTE KANTINE 23:00 HUNGRY MONDAY DJane Stardust AMBULANCE 22:00 DJ Werd ARCANOA 21:30 Sid, open stage ASTRO BAR Cookie Fever BOHANNON 22:00 ESCOBAR Barney Millah CAROSHI MONDAY LOUNGE Ed2000 COLUMBIACLUB 21:00 KONZERT Katatonia DELICIOUS DOUGHNUTS BLAUHOUSE NIGHT Baldi, Housetracer, Mo-Tech, Taroo, Da-Vid FRITZCLUB 21:00 KONZERT Motorpsycho GEBURTSTAGSKLUB 23:00 CALLALOO CLUB MONDAY MEETS REGGAE Selecta Pantha, Zyde FX, Ashne, Oli Massive HAU 2 20:00 DOLMUSCH XPRESS ERÖFFNUNG HOTELBAR 22:00 MONTAGSCLUB Mark Scheibe & Gäste KAFFEE BURGER 21:00 FUNKY FILM ab 23:00 HOT CHOCOLATE Funky Henning & Family; PS: 1 Jahr VStT! KATO HERAUS ZUM REVOLUTIONÄREN 1.MAI KINGKONGKLUB 21:00 LUNDI BLEU M. Bonik KNAACK 19:00 ONE NIGHT IN HONGKONG KJ Borstel MASCHINENHAUS 21:00 LESUNG Jan Drees & Christian Vorbau MATRIX 22:00 SOULPOOL NBI 22:00 MONTAGSDISKO Yves, Tante Jaguar ROTER SALON 23:00 ELEKTROLOUNGE D Mori, Bym SANATORIUM 23 21:00 St. Engelmann, Alex Schuster SO 36 17:00 MYFEST Sedlmeir, DJ Selektah R2D2 VOLKSBÜHNE 20:00 STAUBGOLD No-Neck Blues Band, Kammerflimmer Kollektief, Ekkehard Ehlers Quartett, DJs The Staubgolds YAAM 14:00 OUTDOOR OPENING ZYANKALI BAR Maibockanstich

103 CLUB 23:30 BERLINER SPRINGFEST Jahcoozi, Daniel Haaksman, Sick Girls, Selecta G. & Adam Port, Fairmont, Highfish, Terrible, Harold Veltenmeyer, Bar25 Soundsystem, Jet Trash aka Timur, Female Macho, Goldmund DJs 2BE CLUB 23:00 THE PLACE 2BE Wreckz‘n‘Effectz, Zissa ACUD 23:00 DRUMQUAKE VOL 8 ALTE KANTINE 23:00 KRÜGERS MUSIKPOOL AMBULANCE 22:00 Ed2000 ARCANOA 21:30 Downride & Andrea Bruins ARENA 20:00 THEATER Ojos de Brujo ASTRO BAR Conratzen CAFÉ MOSKAU 22:00 10 JAHRE GMF Divinity, SuperZandy, Maringo, Ades Zabel, u.a. CAROSHI 20:00 Guitarra Brasilliera Combo CASSIOPEIA 15:00 4/4 EXPRESS TANZT IN DEN MAI Gebrüder Hemmerling, Astma, Nanday, Elbee Bad, Jan Driver, Marcel Cluso, u.v.a. CONNECTION Jordan (mix Boys & Girls) DELICIOUS DOUGHNUTS 2 JAHRE SUNDAY GALLERY Eddie da Silva u.a. DUNCKER 22:00 KLANGFABRIK Boris, Chris L. ESCHSCHLORAQUE La Minor, DJ Vlad FACES DIRTY FACES Eric da Housebreaker, Lex Bale H2O 22:30 MAI SPECIAL DJ Noppe feat MC Saeed HOPPETOSSE 23:00 YAAM SUNDAY SELECTION Mystic Roots HOTELBAR 22:00 tba K17 20:00 KONZERT Blutengel, Eminence of Darkness, ab 22:00 WALPURGISNACHT Henry, Peter, Hope, Knoch’n u.a. KAFFEE BURGER 20:00 REFORMBÜHNE HEIM & WELT Gäste: J. Schmidt, A. Tornado, ab 23:00 REFORMTANZ Lt. Surf KALKSCHEUNE 22:00 DIE SCHÖNE PARTY Saidul, Gebrüder Sass, DJ-Team Soundfarm, Dr.M KAPITAL 23:00 RHYTHM PIGS! TANZEN IN DEN MAI Jake The Rapper, Red Robin, DJ Humus, Neonman u.a. KATO 19:00 FIRE & FLAMES FESTIVAL 06 Obprint Pas, Opcio K-95, Rogue Steady Orchestra, Loaded u.a. KINGKONGKLUB 21:00 Cowboymänner, Dos Hermanos, DJ Boognish KITKATCLUB 08:00 PIEP SHOW ab 23:00 INSOMNIA Clark Kent & Serge Laurent KNAACK 21:00 KONZERT The Organ, ab 22:00 WALLPURGISSNACHT DJ Moses KULTURBRAUEREI 22:00 WALPURGISNACHT in der gesamten Kulturbrauerei MAGNET 21:00 TANZ IN DEN MAI Robocop Kraus, DJs MARIA 23:00 TANZ IN DEN MAI Alec Empire, Panacea, Dose D, M-Trick, Wittez, MC Wuzi Khan, Peter Grummich, Frühschoppen DJs MATRIX 22:00 HOUSE CATS Steve’n King, Duce and Jeff X NBI 22:00 APOCALYPTIC DISCO PT. 3 About, Mark Boombastik, Don Shtone, Velvet Hollywood, Donna Summer NEUE NATIONALGALERIE 20:00 SALON NOIR Bruno Nytten: Camille Claudel, F 1988 PASSIONSKIRCHE 20:00 KONZERT Subway to Sally PFEFFERBANK 23:59 MANYC MONDAY Eric D. Clark & Gäste PFEFFERBERG 21:00 WALPURGSNACHT Vigilia PFEFFERBERG HAUS 13 22:00 THE MONDO KLIT ROCK KLUB VII DJane Lilly LaBeque PRIVATCLUB 23:00 STUDENTSCLUB Jack Pop, DJ Jupp RAUMKLANG 23:00 TANZ

01.05 MONTAG NACHT

02.05 DIENSTAG NACHT

ACUD 23:00 Funk Delicious AMBULANCE 22:00 DJ 5134 ARCANOA 21:30 16mm Kurzfilm ASTRO BAR ON/OFF BERLIN BAR 20:00 Diringer CASSIOPEIA 21:00 KONZERT Latterman, Bionic ghost kids DELICIOUS DOUGHNUTS FUNKALICIOUS SOULNIGHT G-Cut, Hooker, ab 5:00 Oli de Luxe FESTSAAL KREUZBERG 20:30 VERBRECHERVERSAMMLUNG A. Berr liest aus “Schwarzes Öl” HOTELBAR 22:00 FOCUS POCUS Tommy Simatupang, Panda ICON 23:00 ELECTRIC ICONS KAFFEE BURGER 20:30 KOOKREAD. Jan Böttcher & Jan Wagner lesen. Special Guest: M. Sweeney, Musik von Alex Spencer, ab 23:00 GLOBAL PLAYGROUND Mikado & Poker T. KALKSCHEUNE 21:00 KONZERT Rapsoul, Dave de Bourg KESSELHAUS 21:00 KONZERT Spitfire, Markscheider Kunst, Kal KINGKONGKLUB 21:00 Elmo Lewis MAGNET 20:00 KONZERT 65Daysofstatic, Matt Boroff, Sixnationstate, ab 23:00 ROCKBAR Ueliguitar, El Mano MASCHINENHAUS 21:00 KONZERT Tony Vega Band MATRIX 22:00 LOUD’N’PROUD NBI 22:00 DIENSTAGSKLUB PFEFFERBERG HAUS 13 18:00 DIRECTED JAM Rooty & the rebeleptics SANATORIUM 23 21:00 Akirahawks SO 36 19:00

KIEZBINGO Mary de Mol & Kitty Carell, Wild Flamingo Bingo Band VOLKSBÜHNE 19:30 THEATER Die Fruchtfliege WHITE TRASH FAST FOOD 21:00 KONZERT The Brimstone Solar Radiation Band ZENTRALE RANDLAGE E.V. 21:00 FILM Cleaning Women vs. Panzerkreuzer Potemkin

03.05 MITTWOCH NACHT

ACUD 23:00 Txepa ALTE KANTINE 23:00 WELLNESS CLUB Funky Henning AMBULANCE 22:00 New Faces ARCANOA 21:30 Spielleute Session ASTRO BAR Mr. Well AUSLAND 22:00 ESKELIN/PARKINS/BLACK/CONSTABL BOHANNON 23:00 BREAKBEAT CITY Wan.2, Felix.K., Bleed, Bass dee, M.path.iq CAROSHI Ed2000 CASSIOPEIA 22:00 BEATEVOLUTION Veltenmeyer, Millionaer, LeBob, 22:00 CUBE: BASS STATION Universal Strugglaz, Mystic Roots COFFY 22:00 ULTRA LOUNGE DJ Lobotomy DELICIOUS DOUGHNUTS NOTHING LEFT Smooth, Neil Baker FESTSAAL KREUZBERG 21:00 FUNK INC. SPEZIAL Sharon Jones & The Dap Kings FRANNZ 21:00 TIPWOCH Beatplanet, ab 23:00 TANZBAR Jupp GEBURTSTAGSKLUB 23:00 PULL UP!!! Citylock Selectas HAU 1 & 2 17-22:00 DOLMUSCH X-PRESS HOTELBAR 22:00 DJane Sugar Ray BigE INSEL BERLIN 19:30 INSEL.MITTWOCH Tropenhelm, Körperbutter & RockJamSession Knoch’n, A.L.F. KAFFEE BURGER 21:30 tba, ab 23:00 CONEY ISLAND Immergut DJ-Team & Natalie Stardust KATO 19:30 ZU GAST BEI FREUNDEN Trampert & Ebermann KESSELHAUS 21:00 KONZERT Naked raven KINGKONGKLUB 21:00 VENDETTA! Film2, DJs Coost Hairy Grape & Miss Vergnuegen KNAACK 22:00 KNAACK FM A Pony named Olga, DJs Uwe Marx & Spider, Stan LOVELITE 20:00 SCANDINAVIAN PUNK DISCO ATTACK Datarock, Ungdomskulen, DJs Shack up! Club MAGNET 20:00 KONZERT Morning Runner, ab 23:00 KING KLATTSCHE CLUB King Klattsche, Froilein Wunder Deluxe MARIA 23:00 TRESOR IM EXIL Irie Electric, Djoker Daan, Mad Max, A. Sommerville, Troy Mc Clure MASCHINENHAUS 20:00 IMPROVISATIONSTHEATER PATERNOSTER MATRIX 22:00 LADIES FIRST Sunshine, Chriss, Sk1 MUDD CLUB 21:00 DIE SURFPOETEN mit Ahne, Robert Weber, Tube, Stein, Spider, DJ Lt. Surf, ab 23:00 SURFDISKO DJ Lt. Surf NBI 22:00 BERLIN HILTON Halloween Jack, Kate Boss & Ol! PRATERBÜHNE 20:00 THEATER Notti senza cuore... RAUMKLANG 20:00 GAY HUMP DAY The Disco Dudel Team, Guerilla da Groove ROTER SALON 21:00 TANGONACHT Michael Rühl SANATORIUM 23 21:00 SONGS Daniel Wang SCHOKOLADEN 21:00 LO-FI LOUNGE tba SO 36 20:00 KONZERT Me First And The Gimme Gimmes & The Sainte Catherines, ab 24:00 KURZURLAUB DJs Reynold, Team Klangsucht “Whatyes & Flo” TACHELES 21:00 KONZERT Rainer von vielen VOLKSBÜHNE 21:00 MUSIKZONE Sportfreunde Stiller WATERGATE 23:00 MEET M-ITTWOCH

04.05 DONNERSTAG NACHT

2BE CLUB 23:00 JINXXX CLUB Size, Bat, Thomsen ACUD 23:00 Peacekeeper & the purple egg AMBULANCE 22:00 15 JAHRE SILBERSTEIN Supermario, The Monokid ANKERKLAUSE 21:00 Joe Carrera ARCANOA 21:30 Tamarindo Son & Klausi ASTRO BAR CurlyChic AUSLAND 22:00 YOYOOYOY FESTIVAL Goodiepal, The mothership, Kraftpost BASTARD 22:00 POETRY SLAM CAROSHI DJ5134 COFFY 22:00 SONIC THURSDAY El Snorko COLUMBIAHALLE 20:00 KONZERT Calexico, Iron & Wine, Salvador Duran DELICIOUS DOUGHNUTS EAST SIDE CLUB Frank Asterra, ab 5:00 Oli de Luxe FACES 06:00 UTES FSC FRITZCLUB 20:30 Tanzwut GLASHAUS 20:30 THEATER Caveman HAU 1 & 2 17-22:00 DOLMUSCH X-PRESS HOPPETOSSE 22:00 HERBCLUB! Grooving Smokers HOTELBAR 22:00 M.Loomez KAFFEE BURGER 21:00 INTERFILM ab 22:00 KONZERT Rot Front, ab 24:00 DJs Hungaro Groovers KATO 20:00 PRE-WM PUNK TOUR Nitrominds, Bambix, Go Faster Nuns KINGKONGKLUB 21:00 BUILT FOR SPEED Anna Natt, Cabaret Sangre, DJs KULTURFABRIK MOABIT 20:30 KONZERT The Hotknives, Rooty & The Rebeleptics, Doctor Bird MAGNET 20:00 KONZERT Deep Insight, Lilit, ab 23:00 THURSDAY’S CHILD DJ Eric, LR MARIA 23:00 SENDER @ JOSEF Benno Blome, Red Robin, Jens Bond MATRIX 22:00 LET’S DANCE NBI 22:00 BARPROGRAMM PFEFFERBERG HAUS 13 22:00 VIABERLINA Kool Korone & The Funky One PRATERBÜHNE 20:00 THEATER Strepitolino RAUMKLANG 23:00 FWD Loefah feat. Sgt. Pokes, Maxximus Vs. Orson, Something J, Mackjiggah ROSI’S 23:00 INDIETANZBAR Phononoir, Semiun, M. Türkowsky, Sinnbus DJs ROTER SALON 22:30 MUSIKZONE: GOLDMUND The Wrens, DJ Slow Learner SAGE 19:00 ROCK AT SAGE Kumm, DJs T’n’T, Arvid, Drill, Monkshood Tunes SANATORIUM 23 21:00 Dub dragon, Matija, Halfdark SCHOKOLADEN 21:00 SEPARATISTENLOUNGE SODA 20:00 SALSA PARTY TROMPETE 19:00 AFTER WORK LOUNGE Radio Eins DJs VOLKSBÜHNE 19:30 THEATER Replacement WATERGATE 23:00 CLUB REDUX The Orb feat. Redux Orchestra, DJ Robert Henke WEEK12END 23:00 Tobi Neumann, Loco Dice ZENTRALE RANDLAGE E.V. 21:00 GLOBUSBAR Machinedrum, DJs

02|

03|

04

Ber liner nacht

103 CLUB CASSIOPEIA MARIA PANORAMABAR SAGE WATERGATE WEEK12END

23:30 23:00 20:00 24:00 23:00 23:00 23:00

NORDMUSIK Who Made Who, Tomboy, K. Björke, President Bongo, Margeir, u.a. K 4/4 EXPRESS Phillip Bader, Mary Jane, Peak, u.a., ab 23:00 CUBE: DRUM CITY F KONZERT Barbara Morgenstern, Mico, Aftershow: 400TE SENDUNG OCEANCLUB! F ...GET PERLONIZED Dandy Jack and the Junction SM, R. Villalobos, Sammy Dee, Zip F FUNKY FRIDAY Jeff, Micky, DJ Ill O. M RIVIERA KREUZBERG Shir Khan, Jay Roots, Waxbuzzard, Fortsch K F.U.N. Headman, Trevor Jackson M

05.05 FREITAG NACHT

103 CLUB 23:30 NORDMUSIK Who Made Who, Tomboy, K. Björke, President Bongo, Margeir, Sasse, Todd Terje, Coolof 2BE CLUB 23:00 BLACK HONEY Perez, Smolface, Triple D, M. Berth ACUD 23:00 KONZERT Miss Jackie‘s Delight ALTE KANTINE 23:00 ROCK AG AMBULANCE 22:00 15 JAHRE SILBERSTEIN Terry Belle u.a. ARCANOA 21:30 K.C.Mc Kanzie, Julia Noack ARENA 20:30 THEATER Cavema ASTRO BAR Nilsbar & Otschenitschok AUSLAND 22:00 YOYOOYOY Tietze Tokesen, The Mothership, Slütspürt, Fria Konstellationen u.a. BERLIN BAR 20:00 DEUTSCH PEOPLES NIGHT BOHANNON 22:00 TRAFFIC JAM Zen CAROSHI Vela CASSIOPEIA 23:00 4/4 EXPRESS Philip Bader, Mary Jane, Peak, M. Cluso, u.a., ab 23:00 CUBE: DRUM CITY Tricky D, Stanislas, Static, Mr. Glue, MCs Klabautermann, Raggamuffin, u.a. COFFY 22:30 Dynamic Don CONNECTION Kristin, Miss Roxy DELICIOUS DOUGHNUTS DANCE FUNK THING DJ AndiBar, ab 5:00 Oli de Luxe EINGANG 28 23:00 LA BOUM Mylene Farmer, Mlle Divatlantique, Franz Hose FACES 23:00 NEW FACES Soleil, Nano, Hig.Co.Coon, u.a. FRANNZ 22:00 FRIDAY MUSIC CLUB Benny FRITZCLUB 20:00 KONZERT Jeanette, ab 23:00 TANZSCHULE Lexy, K-Paul GEBURTSTAGSKLUB 23:00 BLEND Soundbwoys Destiny, Johnny Hitman, u.a. GLASHAUS 21:00 KONZERT Susheela Raman H2O 23:00 FUFFIES IM CLUB Selekta Winji Lion, Entertainment Deluxe u.a. HANGAR 23:00 WERKSTOFF Holger Flinsch, Telly Quin & Plastique, DJs Peter Grummich, Sportbrigade Sparwasser, Jerando HAU 1 & 2 17-22:00 DOLMUSCH X-PRESS HOPPETOSSE 23:00 TEAM RECORDER The Monster Bronsons, M. Tetzlaff, DJs HOTELBAR 22:00 Black Fox ICON 23:30 ICON’S REGGAE NIGHT B. Millah, Bashfire Soundsystem INSEL BERLIN 21:00 EATIN’ DUST The broken faith in saints, Dust, Voltron, DJ Köppler KAFFEE BURGER 22:00 DATSCHADANCE Wallahalla Orchester, ab 24:00 Auflegewitsch Rajewsky & DJ-Ing Is Khan KALKSCHEUNE 21:00 FISCH SUCHT FAHRRAD KINGKONGKLUB 21:00 Kliker Klub, M. Petersdorf KITKATCLUB 23:00 THE LOOK OF LOVE Silverspin, M. Backhaus, Bliss KNAACK 21:00 TYPISCH KNAACK The Ocean, Anti Doctrine, DJs Stan, Medic, Käpt‘n Karaoke, Schmolli LOVELITE 23:00 LOVELITE FUNK MASTERS Barry Black & the white Temptations, DJs Beatneck, Tanzplantat MAGNET 20:00 KONZERT Isobel Campbell, Euros Chold, anschl. PARTY! PARTY! DJs are Rockstars MARIA 20:00 KONZERT Barbara Morgenstern, Mico, DJ Gudrun Gut; Aftershow: 400te Sendung Oceanclub! MASCHINENHAUS 21:00 ZISKAKAN MATRIX 22:00 FRIDAY NIGHT FEVER MUDD CLUB 20:00 KONZERT Spillsbury, Grossstadtgeflüster NBI 22:00 NBI PRES. Lilian-Maria LM PANORAMABAR 24:00 ...GET PERLONIZED Dandy Jack and the Junction SM, R. Villalobos, Sammy Dee, Zip PASSIONSKIRCHE 20:00 KONZERT Subway to Sally PAVILLON 22:00 NIGHTEES PFEFFERBERG HAUS 13 21:00 COUNTDOWN ZUM KARNEVAL DER KULTUREN Sapucaiu no Samba, DJs PRATERBÜHNE 20:00 THEATER Schön ist gewesen... PRIVATCLUB 23:00 REMMIDEMMI CLUB #14 89 Berliner DJs RAUMKLANG 23:00 SWEAT & ERROR Rotorik, Wolle XDP, Dynamo Dreesen, Flush & Bean ROSI’S 23:00 SUNSEMILLA ROTER SALON 23:00 LOADED SAGE 23:00 FUNKY FRIDAY Jeff, Micky, DJ Ill O. SANATORIUM 23 21:00 MTC STAMMTISCH SCHOKOLADEN 21:00 Toxic Lipstick, Neon Bellamy SCOTCH & SOFA Euan Davidson SO 36 20:00 5 JAHRE 5 BUGS PARTY SODA 22:30 HOUSE MEETS SOUL Chen & Mat Diaz, Pumi, Pro-Zeiko, D.O.N. u.a. STATION PARK 23:00 ROCKPAPERSCISSOR Jimmi Edgar, Kettel, Secede, 2BS u.a. STEINHAUS 23:00 FRIDAYNIGHTCLUB STERNRADIO 23:00 STERNSTUNDEN Tama Sumo, Dirty Doering, Philip Bader TROMPETE 22:00 MIND DOCTORS San Gabriel, Amim VOLKSBÜHNE 19:30 THEATER Das grosse Fressen WATERGATE 23:00 RIVIERA KREUZBERG Fortsch, Shir Khan, Jay Roots, Waxbuzzard WEEK12END 23:00 F.U.N. Headman, Trevor Jackson WILD AT HEART KONZERT Clitcops, Dahlia & The Bang, DJ YAAM 22:00 Elijah Prophet ZENTRALE RANDLAGE E.V. tba

05

Ber liner nacht

NACHTS: DAS KLEINE ABC

Ber liner index

103 CLUB KREUZBERG Falckensteinstr. 47 Schlesisches Tor 2BE CLUB MITTE Ziegelstr. 23 Oranienburger Str. 40 SECONDS SCHÖNEBERG Potsdamer Str. 58 us Potsdamer Platz 90° SCHÖNEBERG Dennewitzstr. 37 u Kurfürstenstr. ACUD MITTE Veteranenstr. 21 u Rosenthaler Platz AMBULANCE BAR MITTE Oranienburger Str. 27 u Oranienburger Str. AUSLAND PRENZL’BERG Lychenerstr. 60 u Eberswalder Str. ARENA, BADESCHIFF, GLASHAUS TREPTOW Eichenstr. 4 s Treptower Park ASTRO BAR F’HAIN Simon-Dach-Str. 40 u Samariter Str. BASSY MITTE Kleine Präsidentenstr. 157 / 158 s Hackescher Markt BASTARD PRENZL’BERG Kastanienallee 7-9 u Eberswalder Str. BERGHAIN/PANORAMABAR F’HAIN Am Wriezener Bahnhof s Ostbahnhof BERLIN BAR MITTE Neue Schönhauser Allee 20 u Weinmeisterstr. BIG EDEN CH’BURG Kurfürstendamm 202 u Uhlandstr. BOHANNON MITTE Dircksenstr. 40 s Hackescher Markt CAFÉ MOSKAU MITTE Karl-Marx-Allee 34 u Schillingstr. CASSIOPEIA F’HAIN Revaler Str. 99 u Warschauer Str. CLUB 23 PRENZL’BERG Knaackstr. 97 u Eberswalder Str. CLUB APOLLO SAAL MITTE Staatsoper, Unter den Linden 7 s Unter den Linden COFFY PRENZL’BERG Winsstr. 65 t M 2/4 COLUMBIAHALLE & -CLUB TEMPELHOF Columbiadamm 9-11 s Luftbrücke DELICIOUS DOUGHNUTS MITTE Rosenthaler Str. 9 s Rosenthaler Platz EINGANG 28 PRENZL’BERG Christinenstr. 28 u Senefelderplatz ESCHSCHLORAQUE MITTE Rosenthaler Str. 39 s Hackescher Markt FACES MITTE Rochstr. Bogen 132134 uS Alexanderplatz FESTSAAL KREUZBERG KREUZBERG Skalitzer Str. 130 u Kottbusser Tor FRANNZ PRENZL’BERG Knaackstr. 97 u Eberswalder Str. FRAYSTIL PRENZL‘BERG Danziger Str. 1 u Eberswalder Str. FRITZCLUB F’HAIN Str. der Pariser Kommune 3-10 s Ostbahnhof GEBURTSTAGSKLUB PRENZL’BERG Am Friedrichshain 33 t M4 GOLDEN GATE MITTE Dircksenstr. Bögen 77/78 s Jannowitzbrücke H20 MITTE Dircksenstr./Karl-Liebknecht-Str. us Alexanderplatz HAU KREUZBERG Hau1: Stresemannstr. 29, Hau2: Hallesches Ufer 32, Hau3: Tempelhofer Ufer 10 u Hallesches Tor HOPPETOSSE TREPTOW Eichenstr. 4 s Treptower Park HOTELBAR MITTE Zionskirchstr. 5 u Bernauer Str. ICON PRENZL’BERG Cantianstr. 15 us Schönhauser Allee INSEL BERLIN TREPTOW Alt-Treptow 6 s Treptow KAFFEE BURGER MITTE Torstr. 60 s Rosa-Luxemburg-Platz KALKSCHEUNE MITTE Johannisstr. 2 s Oranienburger Str. KAPITAL MITTE Potsdamer Str. 76 u Kurfürstenstr. KINGKONGKLUB MITTE Brunnenstr. 173 u Rosenthaler Platz KITKAT CLUB TEMPELHOF Bessemerstr. 4 s Papestr. KNAACK PRENZL’BERG Greifswalder Str. 224 t 2/3/4 KULTURBRAUEREI PRENZL’BERG Knaackstr. 97 u Eberswalder Str. LIQUOR STORE CH‘BURG Nestorstr. 7 u Adenauerplatz LOVELITE F’HAIN Simplonstr. 38/40 s Ostkreuz LUXOMAT F’HAIN Kopernikusstr. 19 us Warschauer Str. MAGNET PRENZL’BERG Greifswalder Str. 212/213 t M 4 MARIA & JOSEF F’HAIN An der Schillingbrücke s Ostbahnhof MATRIX F’HAIN Warschauer Platz 18 us Warschauer Str. MUDD CLUB MITTE Große Hamburger Str. 17 s Oranienburger Str. NBI PRENZL’BERG Schönhauser Allee 36 u Senefelder Platz OCTOPUSSY F’HAIN Gürtelstr. 36 s Ostkreuz OXYMORON MITTE Rosenthaler Str. 40/41 s Hackescher Markt PAVILLON F’HAIN Friedensstr. (im Park) u Strausberger Platz PFEFFERBANK PRENZL’BERG Schönhauser Allee 176 u Senefelderplatz PFEFFERBERG & HAUS 13 PRENZL’BERG Schönhauser Allee 176 u Senefelderplatz PULP MANSION MITTE Saarbrücker Str. 36a u Senefelder Platz PRIVAT CLUB KREUZBERG Pücklerstr. 34 u Görlitzer Bahnhof RAUMKLANG F’HAIN Libauerstr. 1 us Warschauer Str. ROSI’S F’HAIN Revaler Str. 29 s Ostkreuz ROTER SALON MITTE Rosa-Luxemburg-Platz u Rosa-Luxemburg-Platz SAGE CLUB MITTE Köpenicker Str. 76-78 u Heinrich-Heine-Str. SANATORIUM 23 F’HAIN Frankfurter Allee 23 us Frankfurter Allee SCHOKOLADEN MITTE Ackerstr. 169/170 u Rosenthaler Platz SKY CLUB MITTE Dircksenstr. 99 us Alexanderplatz SO 36 KREUZBERG Oranienstr. 190 u Görlitzer Bhf. SODA PRENZL’BERG Schönhauser Allee 36 u Eberswalder Str. SOPHIENCLUB MITTE Sophienstr. 6 u Weinmeisterstr. SPINDLER&KLATT KREUZBERG Köpenicker Str. 16-17 u Schlesisches Tor STEINHAUS PRENZL’BERG Straßburger Str. 55 u Rosa-Luxemburg-Platz STEREO 33 F’HAIN Krossener Str. 24 u Samariterstr. STERNRADIO MITTE Alexanderplatz 5 us Alexanderplatz TROMPETE SCHÖNEBERG Lützowplatz 9 b 100/129/341 VOLKSBÜHNE MITTE Rosa-Luxemburg-Platz u Rosa-Luxemburg-Platz WATERGATE KREUZBERG Falckensteinstr. 49 u Schlesisches Tor WEEK12END MITTE Alexanderplatz 5 us Alexanderplatz WEST GERMANY KREUZBERG Skalitzerstr. 133 u Kottbusser Tor WHITE TRASH FAST FOOD MITTE Schönhauser Allee 6-7 u Rosa-Luxemburg-Platz YAAM F’HAIN Stralauer Platz 35 s Ostbahnhof ZENTRALE RANDLAGE E.V. PRENZL’BERG Schönhauser Allee 172 u U Senefelder Platz ZYANKALI BAR KREUZBERG Großbeerenstr. 64 u Mehringdamm u

s

ALLE NACHT DEM VOLKE.


Die Amerikaner haben Wasser auf dem Mars gefunden, die Kölner behaupten es habe sogar Mäuse! und schicken zum Beweis welche in den STATIONPARK KREUZBERG Görlitzerstr. 1-2 u Görlitzer Bahnhof. Das Marsmaus (Mouse on Mars) hat schon knappe 13 Jahre auf dem Buckel und seltsamerweise jede Testreihe schadlos überlebt – machen diesen Sommer ein neues Studioalbum und spielen uns einen duften

Vorgeschmack epileptischer Musicke! Schlammpeitziger (Master of Casio) geht das ungefähr so an der Krachledernen vorbei, als ob die Beatles live spielen würden und das tun sie auch, denn Klaus Beyer ist ja die Beatles, bzw. der Fünfte. Tex’n’rok, X-Bockwurst, die Subraumgurken, Holzaal & My best Friend has no creditcard haben sich alle für die nächste Runde von “Germanies next Superbandname” qualifiziert – weitere Stichworte wie Piefight, Tontransfer, L.A.P. & Freispiel führen um einen Besuch im Görlitzer Park nicht herum.

22.04 RIP IT AGAIN Das Napstern war ja schon immer ein Thema auf TwenFM, dem fortgesetzten Versuch, ein unabhängiges Programm auf den Weg zu schicken. Rip it, das dreitägige Festival im 103 CLUB KREUZBERG Falckensteinstr. 47 u Schlesisches Tor, bedeutet im Klartext der Veranstalter Reappropriate Popular Culture, was auf nerdenglisch in etwa wiederverwendete populäre Kultur heißt, kurz Copy und Paste ohne den Anwalt zu fragen. Die Thematik des sprechintensiven Teils am Tage widmet sich dem erkennbar antagonistischen Widerspruch zwischen den Feldzügen der Videoindustrie gegen die Raubkopie und den frei kopierbar angelegten Videoblogs, dem subversiven Feld der Sekundärnutzung von Videoinhalten und wer an der Pleite schuld ist. Heute mit DFA‘s The Juan Maclean, Osymyso, Shir Khan und viel bewegtem Bild.

Ber liner nacht

s

22.04 MONSTERWORK Wenn man alle Vorurteile über langhaarige Krachmusikhörer vermischt, kann man sich beim besten Willen nicht vorstellen, dass irgendein Vertreter der Zielgruppe was mit der Fantomas Melvins Big Band anfangen kann. Experimental-Jazz für Hardcörer, verkopftes Geräusch-Experimententum für HipHopper – die Beavis & Buttheads halten 5 atonale Minuten durch, bevor sie sich frustriert an die Bar verziehen. Aber Vorurteile sind 2004, und Mike Patton & Dave Lombardo auch nicht dumm: im KESSELHAUS PRENZL’BERG Knaackstr. 97 u Eberswalder Str. ganz wunderbar sophisticatetes Krachgefrickel für die besonderere Zielgruppe. Schepperschepper-klingeling!

SA22

AG 23:00 28.04.06 FREIT 103 CLUB & SENT: 22.04 8 M BREIT GOOD LIFE PRE Um es zeitgemäß mit Houellebecq zu sagen: „Ein Leben, das LIVE– einem Ziel zustrebt, läßt wenig Platz für Erinnerungen“ Zum BL ACKSTROBE IS– Glück! Da bin ich mir doch sicher, dass heute im BERGHAIN R A P T| U -OUTP F’HAIN Am Wriezener Bahnhof Ostbahnhof ein bestuhltes Konzert mit anschliessender Lesung stattfindet, denn man DJS– E Ricardo Villalobos, Alter Ego, Heiko MSO, Roman Flügel, SASCHA FUNK OL|BERLI hat Dave Vega, Klemann, Roxy & Dreier eingeladen. Platz! TR N O C H C IT –BP NIQUE 22.04 [ARCH]ANGEL DUST FRANK MARTI “It is about heaven and hell...” Was man ja über das SAGE , R E X O –B BERLIN– MITTE Köpenicker Str. 76-78 Heinrich-Heine-Str. immer SENDER REC.| C sagen könnte. „Böse Jungs kommen doch nicht überallhin“ kann auf jedenfall nicht Haito, Digdafunk, & Chrissi D! nachINTERG AL ACTI gesagt werden. A) Die spielen heute auf. B) Der Verein ist HUFDISKO LIN schwer im kommen. C) Und wenn er kommt ,dann niemals R E B | E G N U O –PONYL die Engelsflügel, sondern direkt durch die Mitte. Was beESTS über kanntlich zu Volltreffern führt. Zudem das Separee von Arvid +SPECIAL GU

BBE O R T S K C E O BBLLA R T S K C E A B O R T S 22.04 ALL NIGHT LONG! K C E B O BBLLA R T S K C E A B O R T SSTROBBE CCK BBLLA K A OOBE R T S K C E BBLLA R T S K C E A B O R T S K C E B O BBLLA R T S K C E A B O R T S K C E B O BBLLA R T S K C E A B O R T S K C E B O BBLLA R T S K C E A B O R T S K C B O BBLLA R T S K CCKSTR BB O A O BBLLA R T S A KSTROB ACCK

Ber liner nacht

DO27|FR28

Ber liner nacht

FR28

23.04 TOASTERREGATTA

26.04 MARK YOUR BIZ

26.04 PETITES VACANCES

27.04 WE LOVE YOU MORE!!!

Dann ist ja alles klar: Eva muss nur in den Apfel beissen, dann ist Schluss mit lustig im COFFY PRENZL’BERG Winsstr. 65 t M 2/4. Wie jedes Jahr wenn die Blätter sich an den Bäumen zeigen zieht der Goldmund aus um die lustige Weisen in der weiten Welt zu verbreiten... z.B. im schönen F’hain. The Monobody vs. The Goldmunds machen sich einen schönen Abend und lassen die Schlange einen lieben Herrn sein.

Ska (Toasters), ein jamaikanisch/britisches Coop-Genre, gibt es offensichtlich auch in N.Y. In der KALKSCHEUNE MITTE Johannisstr. 2 s Oranienburger Str. allerdings vermischt mit Rock (Regatta 69), was den Charme der frühen 80er samt Reggaerockcombies versprüht, live aber eine Energie auf die Massen los lässt, dass man ganz schnell bemerkt, dass es hier Bands hat, die seit mehr als 20 Jahren im Geschäft sind.

Ganz tief aus der Vergangenheit kommen nicht Untote, sondern Quietschlebendige in den 2BE CLUB MITTE Ziegelstr. 23 s Oranienburger Str. Biz Markie, Held des selbstironischen Raps & Roxanne Shante, die Queen, die Latifa später wurde: geballte Ladung 1986’er Hipness auf einen Schlag. Biz soll der Lieblings-DJ von Puff Daddy sein, ähnlich wie Hell, nur eben mit Hip Hop. Der Rest ist getanzte Geschichte…

Kaum aus den Osterferien zurück geht es wieder in den Urlaub. Die freundlichen & versierten Reiseverkehrskaufleute des SO 36 KREUZBERG Oranienstr. 190 u Görlitzer Bhf. empfehlen heute Frankreich als Ziel für den Trip. Clones, Mlle Caro aus Paris machen Werbung für ihr Heimatland. Farbige Prospekt unter requiem45.com an. Was mag ich diese atomstromliebenden Froschfresser doch gerne.

Flat-Pack Philosophy. So sind sie, die Buzzcocks! Politischen Tiefgang wie die Sex Pistols hatten sie ja noch nie – sie haben sich eher generell um das leibliche Wohl & Weh (Sex sells, daher auch der Name) der Briten gesorgt. Und das auch noch in Manchester. Von den „New Hormones“ 1976 ist nicht mehr so viel übrig geblieben, aber hey, Männer können immer, nur vielleicht nicht mehr so oft! 30 Jahre später ein neues Album

am Start: dem fehlt vielleicht etwas unbekümmerte Rotzigkeit, nur interessiert das nicht wirklich. Prima zum singen, prima zum springen und prima zum (einen) heben. 14 neue Songs auf 36 min. Albumlänge = 2,57 min pro Track. Straight & sperenzchenlos, das geht bestimmt auch schneller und umso mehr Zeit bleibt im KATO KREUZBERG im u Schlesisches Tor für Hits Hits Hits, wobei festgestellt werden muss: “Love you more” ist definitiv der beste Track von allen. Alter Wein in neuen Schläuchen oder: hier hat einer auf den Buzzer gedrückt.

25.04 STAND STRONG!

26.04 PRAESENTIERT DAS!

27.04 UHUHU SOMETIMES...

28.04 INFLUENCED

28.04 BLUMEN IN BLEEP

28.04 KOMBINAT 23

Die Roots von Nneka sind Hiphop und Nneka kann singen, ist bei Four Music untergekommen, den für Anheizer Sean Paul gespielt & mit Patrice auf Tour gewesen. O-Ton des Stimmwunders: „Ich sehe mich nicht in erster Linie als Unterhaltungskünstler, sondern als jemand, der seine von Herzen kommenden Gefühle mit anderen teilt. Ich habe glücklicherweise durch Gottes Güte die Möglichkeit meine Botschaft auf Euren Bühnen zu singen. Und wenn die Medien das unterstützen, dann ist das ein Vorteil für etwas, von dem ich glaube, dass es die Welt nötig hat.“ Right On Sister. Im PRIVAT CLUB KREUZBERG Pücklerstr. 34 u Görlitzer Bahnhof.

Genaugenommen eher Improvisation als Karaoke, aber der Titel klingt so zugegebenermaßen hübscher: per Filesharing versehentlich freigegebene & zufällig gefundene PowerpointPräsentationen werden von Un- & Freiwilligen aus dem Publikum on-the-fly, also aus dem Stegreif (“Ich steh’ und du greifst!”), zu grotesk-beknackten 5minütigen Vorträgen verwandelt. Die “innovative Verfahrenstechnik im chemischen Reinigungsprozess” bekommt da ganz eine sonderbare Eigendynamik, die Frei-Willigen bekommen Frei-Wodka, und wer’s nicht glaubt, der kommt heute ins NBI PRENZL’BERG Schönhauser Allee 36 u Senefelder Platz.

Erasure, die man ja ohne viel Nachdenken in die Marianne Rosenberg Ecke einsortieren möchte, haben ein Acoustic Album aufgenommen, darauf finden sich solche Titel wie Boy, Stay with me, Home, How Many Times?, Love Affair und Rock me Gently und es gibt ein Konzert zum Album. Prima, auf in die UDK CH‘BURG Hardenbergstr. 32 us Zoo. Wir stecken eine Familienpackung Kleenex ein, besorgen uns einen angenehmen Begleiter, treffen uns auf einen Milchkaffee mit viel Schaum vorher, flüstern verliebte Worte in von Haare befreite Ohren und lassen uns später von Andy Bell und Vince Clarke um die Finger wickeln. Ich muss weinen, gib mal eins.

Immer wenn der Papst ein „urbi et orbi“ spendet, muß ich an urbane Klassiker denken. Immerhin hießen reichlich Päpste Urban, es gibt eine Urbanstr. und außerdem waren sich ja Engländer & andere Groß-Briten nicht darüber einig, ob Grime jetzt Grime oder vielleicht doch Urban heißen sollte. Grund genug für Selectah G. & Adam Port, die feine Westberlindisko Trompete mit Urban Classix (man beachte das stylische x am Ende) zu bespielen. Gemeint ist weitestgehend die Grundversorgung mit beatlastiges Tanzmaterial für Menschen außerhalb des Schulferienalters, wofür sich die TROMPETE SCHÖNEBERG Lützowplatz 9 b 100/129/341 bestens eignet.

Ach schön, Blumen in Bleep, Data Error & Romantik, RAUMKLANG F’HAIN Libauerstr. 1 us Warschauer Str. & Salzbad, Schweben zwischen Bassboxen, in der Schwerelosigkeit braucht man keinen Sport-BH... Obwohl, was auf Minibar released wird das geht so in die Hüfte, das es den vielleicht doch braucht? Allerdings: wenn Marc Weiser im Haus ist gibt es garantiert auch ohne Lillevän was zu gucken und man kann sich ja auch mal zur Abwechslung vom Gucken aufs Tanzen verlegen, weil Bleeps: die sind zurück. Bleeps, das sind diese Töne die weder Klonk, noch Säge noch Bumm noch Zack sind.

Das Kombinat 23 kombiniert besser und schneller als Nick Knatterton zu seinen besten Zeiten. Während Andere lange suchen und sich verpuzzeln, passt in der MARIA F’HAIN An der Schillingbrücke s Ostbahnhof heute Abend ein Teil zum anderen. Wie die Faust auf das Auge, der Fuss auf den Floor oder die Gebrüder Teichmann, Format B., Gianni Vitiello, Haito, Daniel Dreier & Emerson zu einander. Festplatten werden zersägt, highgradiges hochprozentig genossen und dem “Italian Stallion” ein amtlicher Ausritt samt Damenwahl gewährt. Kombiniere: Tanzmusik, Location & Line Up – könnte fast das Casino sein...

und Drill mit Industrial und Rock beschallt wird. Klingt nach Blutgrätsche, obwohl nicht mal „Blood“ ist. Blutarmut ist also woanders. Erste Hilfe hingegen wird vor Ort geliefert…

Das man mit seinem guten Namen in teuren Restaurants bezahlen soll, ist ja seit den Urzeiten der Amex-Werbung eine fest zementierte Tatsache im Konsumentengedächtnis – aber das man jetzt mit seinem guten Namen Werbung macht für eine Samstagsparty im WEEK12END MITTE Alexanderplatz 5 us Alexanderplatz – ohne etwa nur einen Millimeter den Vorhang zu lüften – meine Herren Jazzanova! Das nenne ich Konzept. Die Spannung steigt von Tag zu Tag ins schier unermeßliche, denn man fragt sich: Werden sie live spielen (die Antwort lautet natürlich: nein), wird das ganze Kollektiv anwesend sein und wird es wirklich jazzigen Jazzanovensound geben oder eher housig zugehen? Virales Marketing durch Zero-Information, das hat ja beinahe Bundesregierungsformat!

Ber liner nacht

MI26|DO27

23.04 IDYLLENAUSTREIBUNG

u

PAUL SNOWDEN

22.04 HELLO M-O-M!

Ber liner nacht

SO23|DI25

SAMSTAG 29.04.06

EMAIL ME

Die Sofa Surfers, was ja nur die österreichische Übersetzung von Couch Potato ist, gastieren samt Anheizer Mauracher, der nach der Flucht von der elterlichen Farm in Zillertal nach Wien natürlich Musiker geworden ist, im KAPITAL MITTE Potsdamer Str. 76 u Kurfürstenstr., das weiterhin die Westberliner Clubfahne hochhält. Wir schalten galant ‘nen Gang zurück, drücken den Tempomat auf Citycruising und bauen einen an.

25.04 WECHSELN LOHNT SICH

26.04 HAUPTSACHE POPMUSIC

27.04 ONKEL DOKTOR 2006

27.04 TERROR AUCH HIER!

28.04 MEGAPENG 2

28.04 MOXXOMIHOAX

Ocker sind Gemische aus Brauneisenstein mit Ton, Quarz und Kalk, sagt Wikipedia, und dass das Pulver als Pigment Anwendung in der Malerei findet. Ocker sind aber auch vier Jungs aus Hamburg, die Dancefloor-Punk (achjeh!) machen, sagen wir. Und wer hat nun recht? Für den Anfang reicht wohl der gesunde Menschenverstand, der uns sagt, daß heute abend im MAGNET PRENZL’BERG Greifswalder Str. 212/213 t M 4 keine Brauneisensteingemische aus der Bühne stehen werden (oder wenn doch, dann wäre der Überraschungseffekt natürlich grandios, allein uns fehlt der Glaube). Also wohl doch eher die Tanzflurpunks, zusammen mit einem special Birthday Act aus Köln und den für Zappelbeinchen sorgenden König Klattsche und Nic Trouble de la Playgroundguerilla, das Mädchen mit dem Vodka. Schlauer als Wikipedia: wir!

Anfang der 90er war das ungefähr, als die Norton Utilities noch ebenso hießen und gerade gegen die PC-Tools Marktanteile gewonnen hatten: das Schweizer Messer für MS-DOS, mit dem man bei den Mädels punkten konnte („Mein Computer ist kaputt!“ – „Keine Panik, das krieg’ ich hin!“), damals unentbehrlich für jegliche postpubertäre Nerd-Entwicklung. 15 Jahre später: die Norton Utilities sind von Symantec assimiliert, bunt und entbehrlich geworden. Aber Dr. Norton aus Regensburg, um endlich mal zum Punkt zu kommen, sorgen statt dessen für die musikalische Früherziehung, mit der das Punkten bei Mädels (das wird in Regensburg auch von Geburt an trainiert) ja sowieso gesünder ist als mit Computern. Beat Punk Music, heute abend im KAFFEE BURGER MITTE Torstr. 60 s Rosa-Luxemburg-Platz nämlich. Hin!

„Patty, hearst mi?“ – „Naa, is’ viel zu leis’!“ – kein Wunder, ist ja auch nur ein Micro-Musical (und die Kalauerquote hier war auch schon mal schlechter) heute in der VOLKSBÜHNE MITTE Rosa-Luxemburg-Platz u Rosa-Luxemburg-Platz, über die 1973 entführte Millionärstochter aus San Francisco, an der sich das Helsinki-Syndrom auf so anschauliche Weise erklären ließe, mal laienhaft als These in den Raum gestellt. “Früher oder später werden wir alle Terroristen”, genau wie Patty “Stadtguerilla” Hearst nämlich, so die These von Stereo Total – und nach dem halbstündigen Musical gibt’s deswegen gleich noch ein Konzert mit Françoise Cactus und Brezel Göring obendrauf bzw. hinterher. Aber eher gewaltfrei dann, nehmen wir doch mal stark an. „Do the Bambi“ lässt das doch stark vermuten.

Peng! Peng! Zu blöde ein Instrument zu bedienen und zur gleichen Zeit zu singen, aber einen auf rosa Downunder-Hose machen mit Samplefeuerwerk & Kinder-Laptop, Kater Moped & Astronaut und der Katze Bratbär. Und gescheit genug, sich eine möglichst kontroverse Meinung zu leisten: das ist Räuberhöhle aka Krawalla inkl. CD frisch aus dem Presswerk – mit Glück passend zur heutigen Releaseparty im NBI PRENZL’BERG Schönhauser Allee 36 u Senefelder Platz am Merchandising-Stand. Also kucken, gibt‘s nur ohne Vertrieb! 2006 wird Megapeng ein „richtiges“ Label (mit Finanzamt – wobei man entsetzt sein könnte, dass Krawalla diesen Staat unterstützen möchte? Bist Du jetzt auch Deutschland?!) mit evt. monatlicher Veranstaltungsreihe. Das nennt man dann wohl Establishment spielen mit Puppentheater...

Ja, Mensch, kneif’ mich mal ich glaub’ ich habe ein Déja Vù. Wenn ich mich recht erinnere, dann war doch Moxxomihoax, für dessen Namensgebung das Kreativteam (Drucker vs. Printserver) bis heute eine bündige Erklärung schuldig geblieben ist, erst im CASSIOPEIA F’HAIN Revaler Str. 99 u Warschauer Str., dann im Safe T – aber eigentlich im Faces und sollte doch irgendwo in Richtung des Clubs ohne Namen oder doch mit Namen landen. Nun also wieder alles auf los, eine weise Entscheidung in „berlin’s only true arty-anarchic venue“. Ja dann. Delete everything! Es minimalt wieder fein mit Stargast Archipel m_nus Pheek, Treplec, Lee Curtiss live, Miss Fitz und natürlich Shaun Reeves. Shaun wir mal, dann seh’n wir’s schon! Und psst: Cathleen hat obendrein Geburtstag.

KISS ME

CATCH ME

* ** **

28.04 DUB AUF DER SPITZE

So, wir versuchen das mal langsam aufzudröseln: Wechsel Garland ist Jörg Follert, der heute abend im FESTSAAL KREUZBERG KREUZBERG Skalitzer Str. 130 u Kottbusser Tor wiederum gemeinsam mit Christoph Clöser (Bohren & der Club of Gore!) und Ulf Kneiding auf der Bühne steht. Static wiederum ist Hanno Leichtmann, heute mit Christof Kurzmann (Schnee) & Martin Siewert (EFZEG) händchenhaltend, und als wäre das noch nicht genug Karaoke Kalk und Morr, CCO & herbstlich-angenehmes Songwriter-Akustik-GitarrenFrickel-Zeug, hätten wir noch DJ Sincere (nbi, TwenFM) anzubieten. Außerdem dabei: eine begeisterungsfähige Meute im Publikum, bunt gemischt (und damit ist alles gemeint ausser den Farben der Klamotten). Alle dabei, irgendwen vergessen? Nein? Prima.

KEEP COOL

* * * ** ** * * * KISS ME

LETS GO CRAZY DANCE

KEEP COOL

** * * * * * * ** * ** ** * * ABENDBAR AB 22.00 UHR DJ OSHEY Urbanspor MINIGOLF 23.30 UHR CLUBFLOOR * * * * ASCII.DISKO LIVE* * * * Ladomat 2000|OrangeApe|Berlin|Madrid TYLER DURDAN importexport MATUDA Faksimile GALERIE HUNEE aka KEM FUEGO AAA DEJOE diggalittledeeper 103 CLUB FALCKENSTEINSTRASSE 47 10997 BERLIN KREUZBERG

PAU L S N OWD EN

SA22

103 Club sse 47 Falckenstein Stra 10997 Berlin www.103club.de


29.04 TIME 2 GRIME

29.04 HOODKONTAKT

30.04 ALLE NACHT DEM VOLKE.

03.05 PUNK DISCO ATTACK

05.05 NORDMUSIK

5 NACH 12

Grimetime hat den Winterschlaf hinter sich. Diesmal dabei: Bösewicht Lethal Bizzle samt seinem Fire Camp Crew, der sowas ist wie der britische Bushido. Lethal B. landete mit dem „Forward Riddim“ eine Böse-Buben-Hymne und bekam natürlich prompt Ärger mit der britischen Zensur, weil die Herren Nappa & Neeko Böses über zerquetsche Schädel & fliegende Kugeln dazu rappten. Anders als im zensurfreien Deutschland bekam Lethal B. prompt eine TV-Show und zeigt – wie Bushido – staatsmännisches Format in Fragen Gewalt & Kriminalität. Heute im CAFÉ MOSKAU MITTE Karl-Marx-Allee 34 u Schillingstr. natürlich auf der Bühne wieder der spittin’ Kampfhund, keine Sorge! Mit dabei sein Homie Ozzie B und dann noch 2Face, Twister sowie DJs TNT und G-Serve.

Hood ab! vor Robert. Alleine dieser Mann könnte mit seinen Veröffentlichungen mehr Abende bestreiten als die meisten Leute Parties mit Morgensonne gesehen haben. Im großen Licht der Öffentlickeit stand er ja nie, Underground Resistance steht hier nicht als Karrierepfad, sondern als Lebensweg... straighter Techno der Detroiter Art (halt Deinen Kopf fest und Dein Körper wird folgen) samt Support von Dettmann, Kollmann, Pete etc. im PULP MANSION MITTE Saarbrücker Str. 36a u Senefelder Platz. Die heimische Unterstützung hingegen hat definitiv mehr Sonnenaufgänge gesehen als Platten in die Regale gebracht, was zusammen wie das Ying & Yang einer guten Party sein dürfte. Für Freunde des Feng Shui: Der eigene Hintern steht immer auf der Tanzfläche am besten.

Laszive Körper winden sich in roten Fahnen, Hammer und Sichel schwenkend, dem 1. Mai entgegen, errichten Barrikaden aus legendären Urgesteinen und so manche Faust reckt sich schweißüberströmt zum Himmel! Dem Morgenrot entgegen, ihr Kampfgenossen all! Bald liegt ihr allerwegen, hier wird das Bier nie schal! Mitmacht heran und haltet Schritt – Arbeiterjugend? Die rävt mit! Wir sind die junge Garde des Proletariats! Schön, dass wir das mal klären konnten und jetzt zum Wesentlichen: Tanz in den Mai mit der Berliner nacht im 103 CLUB KREUZBERG Falckensteinstr. 47 u Schlesisches Tor. Was sich reimt muss ja wohl gut werden! Es darf gesprungen werden bei Grime, Baile Funk & urbanen Beats mit den famosen Jahcoozi, den revolutionären Sick Girls, dem Favela-Ehrenbürger Daniel Haaksman sowie die janze Seven Inch Soldiers-Heimatfront. Auf dem housigeren Tanzflur wird ausgeschlagen mit Fairmont aka Jake Fairley („kann seine Hände auch nicht vom Hymnen-Hebel lassen“ so Sven VT), Highfish – endlich auch bei uns, dem finen Hamburger Raven-König DJ Cajuan, dem Elektro-Connaisseur Sven VT, der wandelnden House-Expertise DJ Terrible und dem jung gebliebenen Hüpfer Harold Veltenmeyer aus dem Hause Neverest/Milch. Im Zimmer mit Aussicht werden elektronische Harfen gezupft und eklektische Brüche mit der musikalischen Vergangenheit geleimt, Dank dem Bar25 Soundsystem, Supersweetie Female Macho, dem Goldmund-DJ-Duett und DJ Jet Trash aka Timur El Rafie. „Sauber!“ – dann also rück zwo drei vier vorwärts seitwärts und nochmal von vorn!

„Von dem schönen Bergen kommen wir“ – die norwegische Schlagerparade Datarock wird manchmal von ihrem semiregulären Männerchor unterstützt, bestehend aus einer unbestimmten Anzahl von Typen, die nicht so gut singen können, aber dafür sehr gut tanzen (wenn sie genug getrunken haben). Manche der Typen sind vor allem dazu da, sich selbst, die anderen und das Publikum während der Show zu photographieren und mit dem Mikrophonkabel Seilchen zu springen. Datarock haben schon mit Dimitri from Paris und Annie kooperativ geliebäugelt (da wurde bestimmt auch genug getrunken) und werden uns heute im LOVELITE F’HAIN Simplonstr. 38/40 s Ostkreuz mit Niceness, Sexiness & Devotum die Schuhe ausziehen bis wir uns am nächsten Tag freiwillig einen roten Trainingsanzug kaufen und dessen Hosen in Stiefel stecken.

Hei! God natt! Anfang Mai scheinen die skandinavischen Wochen zu sein: nach Lovelite & Ausland folgt im 103 CLUB KREUZBERG Falckensteinstr. 47 u Schlesisches Tor ein weiteres Kaleidoskop möglichst bunt funkelnder Nordlichter – quasi eine Leuchterscheinung am Berliner Nachthimmel. Die Wikinger sahen übrigens in den Polarlichtern das Zeichen, dass irgendwo auf der Welt eine große Schlacht geschlagen worden war. Wir schlagen nur auf der Tanzfläche um uns, aber ganz heftig: die Rave-Extasy-Wow-Experten und LiveSensation mit Discosentimentalitäten Who made Who macht uns atemlos, GusGus‘ President Bongo macht uns cool, Margeir eruptiert uns jede Menge Didiwahwah um die Ohren (heisser Tip aus Reykjavik!) – Coolof, na der Name sagt‘s ja schon und Moodmusic von Sasse und überhaupt: Skol!

Michael Donnermeyer ist der Sprecher in der Senatskanzlei. Wir verdanken ihm schöne pseudo-anglophile Begriffskonstruktionen wie das “City Dressing”, sinngemäß entweder eine Salatsoße für Berlin oder ein Wickelverband für den armen Berliner Bären oder, um es ganz sprachnah zu analysieren, eine Schaufensterdeko für Berlin. Gemeint waren die dollen Fahnen & Motive, die sich FIFA & Senat ausgedacht haben, grünblau linienschwingende Dinger, die vor öffentlichen Gebäuden und auf S- & U-Bahnen und wo man es sonst noch für irre wichtig hält, darauf hinweisen, daß in Berlin eine Weltmeisterschaft im Fußball stattfindet, hängen & kleben sollen. Treffender hätte man es nicht ausdrücken können. Aber der Berliner Senat wäre nicht der Berliner Senat, wenn er nicht noch eins draufsetzen würde: Auf dem August-Bebel-Platz, auf dem die Nazis bereits 1933 mit der Bücherverbrennung ganz offen zu erkennen gaben, daß Intellekt & Humanismus

29.04 METRO:MUSIC

29.04 10 JAHRE GMF

29.04 SORCE OF SYNTHESIS

Heute ein Gast aus Prag, aus „dem“ Club Radost FX, bekannt bei den DJs der Welt, weil da gibt sich die Elite die Klinke in die Hand. Für Metro:Music im SAGE MITTE Köpenicker Str. 7678 u Heinrich-Heine-Str. ein Grund Vectif, den Programmmanager, Radiodj & Radost FX-Resident einzuladen und mit Pelle Boi zu konfrontieren. Dave DK beschallt das Paralleluniversum. Ein Abend voller Platten, die genau im richtigen Moment abgespielt werden, völkerverständigender Einnahme alkoholhaltiger Mixgetränke, vorsichtiges Auschecken kontrovers diskutierter Geschlechterfragen und lange ausgedehnter Technotanzeinlagen zum Mitmachen.

Ein Event der Superlative, bei dem sich lasziv schweißgebadete, in Sonnen- & Fitness-Studios getunte Körper in teuren Designerjeans & exklusiven Turnschuhen unter dem Licht der vielen bunten Scheinwerfer orgiastisch winden, steht ins Haus. Das “kein Geringerer als”-Urgestein Paul van Dyk himself hat sich der umtriebige Macher & erfolgreichste GayEvent-Veranstalter Berlins Bob Young zum rauschenden 10 Jahren GMF-Jubiläum in die weltbekannte Techno-Kultstätte E-WERK MITTE Wilhelmstr. 43 u Mohrenstr. eingeladen, in der man dank einer Glattsanierung vor dem Event mit der Zunge den Boden lecken kann. Glückwunsch.

Stoffels Lampenladen Vol.2, diesmal: die Flatterhose. Trokkenbassminimalpapst John Tejada gibt sich samt Anhang Maxwell die Ehre, dazu Ryan Crosson, der in seiner Jugend zuviel Warp gehört hat, Margaret Dygas, deren Website renoviert wird, Catherine Britton aka Cassy, Mr. M-ittwoch Dave Turov, der ja auf Understatement steht und zur Abrundung olle Nick Höppner. Irrtümlich vom Lichterspiel an den Strand missgeleitete Schiffe werden geentert und der Kapitän kommt zu den Spreehaien. Land unter im WATERGATE KREUZBERG Falckensteinstr. 49 u Schlesisches Tor auch bei den Gästen und auf der Tanzfläche Bass bis die Hose flattert.

29.04 ZWISCHEN DEN AUGEN... 29.04 KRAEKA! Raider heißt jetzt Twix und Fränzen heißt nicht mehr Texas. Zwischen ROSI’S F’HAIN Revaler Str. 29 s Ostkreuz Augen beginnt die Nacht und zwar mit 4augenvögeln (22rockets, Klick) und einem Kompott aus Minibar (Daveed), 3Headz (Ivogima), Nikoma (Peter Nikolai) und dem Groove-Mitarbeiter mit dem perfekt auf 4,5 Tage gestutzten Bart, der sich seinen Cowboy-Schnippi abgeschnitten hat. Wenn man schon nicht mehr glücklich im Park raven darf, dann vielleicht vor dem Nacht-Bratwurststand vom Rosi’s, wo wohl kein Public Viewing für Millionen stattfindet, das die Nachtigall stört und den Treptower. Kostet im Gegensatz zum Freitanz 5 Glocken – aber ist ja für einen guten Zweck und ausserdem sollt ihr das Portemonnaie schonen für den 30. April im 103!

29

29.04 8 JAHRE NBI In die Jahre gekommen, was? Genauer: ganze 8 sind es und dabei die Schönhauser raufgefallen. Die NBI PRENZL’BERG Schönhauser Allee 36 u Senefelder Platz, die Basis für die moderne Herangehensweise an experimentelle Elektronik, kann langsam ihre Reifeprüfung ablegen und feiert mit einem Haufen Eigengewächse von Finistere bis Berlin Hilton, Strobocop und Barchicks on Speed (gibt’s die nicht in jedem Laden?). Die NBI Allstars werden nicht fehlen – wie ein NBIOrchester mit Platten. Live gibt’s die Londoner Cheap Hotel mit Sängerin Anna Calvi, deren Stimme sich nach betörenden Zahnschmerzen anhört. Dramatischer Elfensound. Klingen wie die Cardigans nach ein paar Scotch oder laut eigener Auskunft: PJ Harvey, Portishead & Captain Beefheart.

Gibt das erste Release der Compilationserie Cracker (Kraeka!) zu feiern. Das Konzept: es handelt sich um eine auf einem DIN A 1 Cover präsentierte CD-R in einer Auflage von 60 Stück handgebrannt, bedruckt verziert und verpackt mit 10 Tracks von 10 verschiedenen Künstlern. Dies also die erste Ausgabe und es gibt Menschen (Toyz R Me) in Europa (genauer gesagt Belgien) die spielen in Paris, Wien, Gent, Amsterdam und und und, und ausgerechnet der Auftritt bei der ZENTRALE RANDLAGE E.V. PRENZL’BERG Schönhauser Allee 172 u U Senefelder Platz wird als das Event angekündigt, auf das sich der Künstler am meisten freut. Repeat. Hey-O-Hansen sind natürlich auch dabei, genauso DJ Thaddi, Earl Bass & DJ Stealth und High D. Kabel.

Ber liner nacht

29

Ber liner nacht

04.05 FWD>>

04.05 YOYOOYOY!

05.05 DRUM CITY

05.05 FLUESTERLAUT

Vorwärts? Immer. Sollte einem aber bei dem Sound im RAUMKLANG F’HAIN Libauerstr. 1 us Warschauer Str. schwerfallen, der ist so verdammt gut abgehangen – dass ganze Nebelschwaden auf Subwoofern wabern. Unser Held Maxximus spielt mit allerlei Joints und den dafür verantwortlichen Personen, heute Loefah inkl. Sgt. Pokes. Die angeblich dicksten 2 die der South Londoner 1/3rd DMZer gebaut hat: “Twis Up” & “Horror Show”, hat mit Skream offensichtlich die Geschichte des Dubstep nachhaltig tectonisch beeinflusst, liebt 94/95 Jungle (ok, manchmal), ist Jungfrau und steht total auf Zigaretten rauchen.

Norden ist schwer im Kommen, das hat man auch im AUSLAND PRENZL’BERG Lychenerstr. 60 u Eberswalder Str. erkannt und mit Goodiepal & The Mothership die Freunde neuwertiger elektronischer Frickelei zu “Daumen hoch!” veranlaßt. Die Goodiepals, als Labelisten von City Centre offices & Tigerbeat 6 sind natürlich in Berlin schon lange ein Hit, The Mothership könnte es durchaus noch werden. Mit Gold aufgewogen werden bereits der Berliner Supporter Kraftpost, der allein mehr Krach machen kann als die White Stripes im Duett und das will etwas heißen. Gitarre meets Synthie & Powerbook und zwar im Rahmen des 3 Tage-Yoyooyoy- Festivals.

Im Cassiopeia fährt wieder der 4/4 Express mit einer Extraladung Heizkohlen an Bord ab – im CASSIOPEIA CUBE F’HAIN Revaler Str. 99 u Warschauer Str. (und da wollen wir den Zeigefinger aus der Baggytasche nehmen und extra draufhinweisen!): ein feines Programm versorgt möglichst massive den gern zappelnden sich reggaelnden F’hainer mit Grime im Jungle, Breaks de la Drum & Bass dass es nur so eine Freude für jeden Jah ist. Alle Styles in einem Satz gedroppt, meine Herren! Also rüttel‘ Dich und schüttel‘ Dich und wirf Dein Verslein hinter Dich – für jedes Tempo den rechten Track am Start. Und für jeden Geschmack einen Floor.

Ob das im MUDD CLUB MITTE Große Hamburger Str. 17 s Oranienburger Str., also einem dunklen Keller respektive Gewölbe ohne Tageslicht, funktionieren kann – diese Musik, die für Sommeranfänge, auffe Fenster, gute Laune & v.a. lautes Mitgröhlen beim Autofahren über Landstraßen geschrieben wurde? Jawohl. Weil: Tunnelblick & Tunnelhör (womit wir ein neues Wort erfunden hätten!) quasi garantiert, beim ekstatischen Hüpfen & Schwitzen vor Bühnen, auf denen diese Band steht und spielt. Als hätten sie den GLEP (GuteLauneElectroPunk) erfunden, zumindest aber haben sie ihn kellergewölbeclubfähig gemacht und gezeigt, wo der Verstärker steht.

OPERATION BERLINER NACHT

KLEINE SCHWEINE UNTER SICH:

01.05 MY FEST

01.05 SCHWEIGEN IST STAUBGOLD

05.05 ON AND ON AND ON AND... 05.05 TWINKLE TWINKLE

05.05 ROCKPAPERSCISSOR

Hier schlägt einer sogar noch Ton & Steine in Scherben: Sedlmeir rockt beim Myfest. Und zwar schon um 17:00 beim SO 36 KREUZBERG Oranienstr. 190 u Görlitzer Bhf., dem Kiez seine Tanzhalle, der perfekte Ort für den Start das abendlichen „Kommt heraus zum 1. Mai“-Rundgangs das ja ohne die gewohnt revolutionäre Kulisse zum Volksfest geschlagen wurde. Und dann stellt man sich ausgerechnet den Hard Rock Roboter Sedlmeir auf die Bühne: 1 Mann + 3 Akkorde + 190 bpm = da wird es Tumulte geben! Pogereien! Tobsuchtsanfälle! Kinder! Bis Blut kommt. Dieser Tag muss umbenannt werden, Pop Frontal macht es vor: „hinaus zu den Sedlmeir-Konzerten...” heisst es ab heute. Selektah R2D2 lässt anschliessend die Macht mit uns sein.

Staubgold-Werkschau in der Volksbühne, also mal fix die Designer-Hornbrillen aufgesetzt und die Langzeitstudentenklamotten angezogen: Musik für all jene (– nein, da kommt jetzt kein Relativsatz mehr, sollte schließlich ein Kompliment werden)! Das Kammerflimmer Kollektief demonstriert, wie Jazz 2006 klingen kann; die No-Neck Bluesband aus New York spielt “folk, drone, psychedelia, free jazz, noise, and just about everything else”; und das Ekkehard Ehlers Quartett schließlich verzwirbelt Blues mit Elektronica-Experimentenum, so daß sich der Kreis (der mit den 3 Kanten) wieder schließt, bevor The Staubgolds (Markus Detmer & Tim Tetzner) schließlich DJ-setten, während der Party-Diskurs beginnt.

Eine weitere Folge aus “Hip & Fun” im WEEK12END MITTE Alexanderplatz 5 us Alexanderplatz: Headman feiert seine neue Scheibe “On” – die wir noch nicht gehört haben weil jemand sie uns nicht geschickt hat obwohl uns das jemand versprochen hat... So genügen uns ein paar Infos wie “Soulwax, The Rapture und Radio 4 haben mitgemacht” und “1. Remix von Trevor Jackson” und “könnte mehr rocken, will aber nicht zünden” um hier eine total unkontroverse Empfehlung abzugeben: hört Euch das mal selber an! Gut dass der Rat nicht teuer war was? Remixer und Künstler sind am Start – und die Zeichnungen vom Booklet sind wie immer dufte schick, somit auch eine vorsichtige Kaufempfehlung.

Direkt nach seiner US-Tour mit Jamie Lidell im STATIONPARK KREUZBERG Görlitzerstr. 1-2 u Görlitzer Bahnhof: Jimmi Edgar, nach 2 EPs bei Warp um ein komplettes Album reicher. „Color Strip“ ist für Deine Hüften gemacht, für den Moment, für die Ewigkeit und wohl für einen weiteren Baustein im Detroit’schen Mysteriengebäude. Und jeder Track will Deinen Schweiss, aber natürlich nur cutting edge coolen Sch(w)eiss! Prima dazu Kettel, ein weiterer Poet des “wilder und bunter, verspielter”-Universum das sich bei Rock Paper Scissor gern herumtreibt. Nochmal zum mitdenken & vorstellen: die spielen live und Secede & Phlex auch... und jetzt machen wir ganz schnell ein ganz grosses Memo in unseren Ausgehkalender!

30|

01

Ber liner nacht

04|

05

Die Babsi, so munkelt man, frickelt auf ihrem neuen Album, dem mit dem grünen Gras, das hier leider noch immer unerhört ist – wieder in älteren Gefilden. Soll heißen: back to the Wurzeln ihres eigenen Sounduniversums, das nur letztes Jahr bei der Zusammenarbeit mit Robert Lippok kurzzeitig mal aus nicht so ganz fluffigen Melodien, verschwurbelten Lyrics und wahnsinnigmachend eindringlicher Hübschheit bestand wie das vorher durchweg immer der Fall war und jetzt eben wohl wieder ist. Davon kann man sich heute in der MARIA F’HAIN An der Schillingbrücke s Ostbahnhof jedenfalls überzeugen. Und wann hat einen das Aufeinandertreffen zweier Frauen schonmal enttäuscht? (Nein, die Frage war, .. – ach, egal.) PS. Oceanclub wird 400! Biblisches Alter. Ber liner nacht

05

Ber liner nacht

Makropop | Karl-Liebknecht-Str. 29 | 10178 Berlin

TERMINREDAKTION FRAGEN AN ANZEIGEN WEBKALENDER VERTRIEB DRUCKEREI TITEL GESEHEN

termine@berliner-nacht.de info@berliner-nacht.de anzeigen@berliner-nacht.de www.berliner-nacht.de tour@berliner-nacht.de Conrad Mitte / Alexanderplatz

in Großdeutschland nicht mehr benötigt würden, soll eine Parade stattfinden. Die Buddy-Bären, diese zum guten Zweck mißbrauchten Hobbynutten im Werbeeinsatz, sollen rund um das Denkmal, das in diesen Tagen dort zur Erinnerung die deutsche Erfindung des Buchdrucks errichtet wird, paradieren. Eine in mehrdimensionaler Weise geschmacklose Ideenverkupplung, ist doch unter anderem die BASF AG ein Sponsor für die „Land der Ideen“- Reihe. Frau Dubrau, Liebling der Nachtszene, verweist auf den persönlichen Einsatz des obersten Partybären der Stadt für die Aktion, die ohnehin schmerzarme Mitte-CDU und Gernot Zellmer zucken mit den Schultern. Einzig Thomas Flierl, sonst um Statements mehr als verlegen, empört sich über die Kombination von ohnehin unerträglichen Plastikbären & Geschichte. Dazu Donnermeyer (Zitat Berliner Zeitung) wie immer wortgewandt: „Da wird mit zu großem Kaliber auf eine gute Sache geschossen“. Ah ja. Offensichtlich eine Transplantation des Kohlschen „Wichtig ist, was hinten rauskommt“ auf allzu menschliche Prozesse.

OPERATION TEXT/BILD REDAKTION

AUTOREN

Kerstin Ludwig Matthias Stieler (ViSdP), Kerstin Ludwig, Frank Lachmann, Jörg Henning, Markus Meyer jst, as, ter, hvm, flm

Es gilt die Anzeigenpreisliste vom 01.01.2006. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr.

Berliner_nacht_83  

ALLE NACHT DEM VOLKE. 25.04 DIENSTAG NACHT 28.04 FREITAG NACHT HALLO LESER: AUSGABE 83.1 // 22.04-28.04 SAGE 23:00 BITTER & SWEET Zito,...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you