Page 1

BerlinerWoche

Entdecke deinen Kiez!

berliner-woche.de

Lokalzeitung für Schöneberg und Friedenau – Nachrichten, Ratgeber, Einkaufstipps

32. Jg., Mittwoch, 15. Mai 2019

KALENDERWOCHE 20

CHANCE DER WOCHE

Seite 2: Künstler aus Lateinamerika in Berlin

Klassikerlebnis im Jagdschloss In dieser Ausgabe verlosen wir Freikarten für das 8. Klassik OpenAir im Jagdschloss Grunewald. Wie Sie gewinnen können, lesen Sie auf Seite 4.

Seite 3: Ein Team des Ordnungsamts berichtet Seite 16: Porträt über den Freifunker Richard Hebstreit

Zwei neue Stolpersteine

LESERBAROMETER

In der Frage der Woche der vorangegangenen Ausgabe sollten Sie entscheiden:

Im wunderschönen Monat Mai

Sollen Immobilienkonzerne enteignet werden? Und so haben Sie abgestimmt:

BERLIN. Im größten Garten der Stadt, nämlich im Großen Tiergarten, blühen die Rhododendren – eines der schönsten Schauspiele, die Berlins grüne Lunge zu bieten hat. Auf oft einsamen Pfaden kann man durch baumhohe Büsche wandern. Auch Gerhard Wiesener war begeistert. Foto: Christian Hahn

JA: 56% NEIN: 44% Teilnehmerzahl gesamt (online und Telefon): 2051

WIR SIND FÜR SIE DA Redaktion: t 887 277 100 Zustellung: t 887 277 188 Anzeigen: t 887 277 277 Folgen Sie uns auch in den sozialen Netzwerken! facebook.com/ BerlinerWoche twitter.com/ berlinerwoche M at h a n & Ri tt e r

traditionsreicher meisterbetrieb

Größte Polsterei Berlins

Vorurteile einfach wegboxen

TEMPELHOF-SCHÖNEBERG: Präventionsprojekt stellt sich großen Problemen entgegen

von Philipp Hartmann

„Not in God’s Name – Sport mit Vorbildern“ richtet sich gegen religiös motivierte Übergriffe, Rassismus, Radikalisierung und Antisemitismus. Der preisgekrönte Verein„Intercultural Competence Initiative Vienna“ aus der österreichischen Hauptstadt hat das Pilotprojekt nun in Tempelhof-Schöneberg gestartet.

Engagement in Nachbarschaften) der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen. Dabei werden Themen aus Politik, Geschichte und Religion aufgegriffen und spielerisch behandelt. Ein Besuch der Erinnerungs- und Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Sachsenhausen gehört dazu.

Im zweiten Teil des Workshops machen die Jugendlichen gemeinsam Sport mit erfolgreichen Kampfsportlern. Zum chige Workshop-Reihe für die Start waren der ehemalige Jugendlichen aus der Gemein- olympische Boxer und Deutschaftsunterkunft Columbiasche Meister Christian Görisch damm, die bereits am 17. März aus Hamburg und der Berliner begann. Unterstützt wird sie Max Baumert, Deutscher Meis- Durch die Interaktion mit durch FEIN-Mittel (Freiwilliges ter sowie Europa- und Weltsportlichen Idolen sollen Vor-

499,g u z e stühle ab 29,Neub Kernpunkt ist eine siebenwöeckbänke ab 299,Garnitur ab

inkl. abholung/Lieferung und hochwertigem möbelstoff

www.polsterundfussbodenexpress.de

03065 47 56 55 Finkeldeweg 86 • 12557 Berlin

Goldankauf

Jetzt den hohen Goldpreis nutzen – Direkt beim Testsieger verk kauffen!! Hier bekommen Sie mehr für Schmuck, Uh hren und Diamanten. dtgv.de

meister im Kickboxen, gekommen.„Durch den gezielten Einsatz von Vorbildern, sogenannten Role Models, wird den Jugendlichen verdeutlicht, dass das Zusammenleben in der deutschen Gesellschaft nur im friedlichen Dialog mit anderen Kulturen möglich ist. Hierfür wird mit anerkannten Sportlern aus dem Kampfsportbereich zusammengearbeitet, da nachweislich besonders radikalisierungsgefährdete Jugendliche in diesem Bereich ihre Vorbilder sehen“, erläutert die Stabsstelle Integration Geflüchtete im Bezirksamt.

TESTSIEGER GoldankaufFilialisten

S JUBILÄUM

F U A K R E V aii! M e d n E is Sparen Sie b

25

Jahre

EDELSTEINE WERDEN EXTRA BERECHNET

*

45 %

SOFORT BARGELD BARES FÜR RARES NEU: Ankauf von Perlen, Korallen und Bernstein Unsere Aktion H vom 15.05. bis 22.05.2019 * Für Schmuck, bezieht sich auf den aktuellen Tagespreis

Juwelier Göz

im Einkaufzentrum Tempelhofer Hafen (–1. Etage im UG) Tempelhofer Damm 227 12099 Berlin Mo – Sa 10 – 20 Uhr

Besser hier. Besser wir. Info-Tel.: 030 214 762 92 2 Bayreuther Str. 37-38

Über 20 x in Deutschland

www.exchange-ag.de

Das Radhaus Zweirad Vertriebs- und Service GmbH Wetzlarer Str. 66 • 14482 Potsdam

SCHÖNEBERG. Der Verein Quartier Bayerischer Platz lädt zu einer Veranstaltung zur Berliner Luftbrücke ein. Mit ihr versorgten die Alliierten die Berliner während der Blockade. Am 12. Mai jährte sich das Ende der Blockade zum 70. Mal. Mit Fotos, einem dokumentarischen Kurzfilm, einer Bildergeschichte und Berichten der Zeitzeugen Mercedes Wild und Joachim Scymanski wird am 22. Mai ab 20 Uhr im zeithistorischen Portal„Café Haberland“ im U-Bahnhof Bayerischer Platz an das Ereignis erinnert. Der Eintritt ist frei; begrenzte Platzzahl, Einlass ab 19 Uhr. KEN

Bruchgold Bruchsilber Münzen Zahngold Brillanten Luxusuhren

EINFACH ALLES ANBIETEN

Test 02/2016 6 Anbieter

Das Mädchen und der Schoko-Pilot

MACH DEIN GOLD ZU GELD

mehr für Ihr Altgold

TOLLE ANGEBOTE IL IM INNENTE

urteile abgebaut sowie Toleranz und Respekt gefördert werden.„Kein Jugendlicher wird vorverurteilt, sondern eine gemeinsame Diskussion auf Augenhöhe entsteht und jeder Jugendliche kann seine persönlichen Vorstellungen einbringen“, erklärt Projektleiter Stephan Schnurpfeil das Konzept. Für die Mischung aus Workshops mit Lerninhalten und Sport mit Profis, entwickelt vom Unternehmer Dr. Alexander Karakas, erhielt„Not in God’s Name“ in Österreich unter anderem die Auszeichnung„Sportprojekt des Jahres 2017“. Nach erfolgreicher Durchführung sind weitere Projekte an Schulen und Unterkünften in Berlin geplant.

SCHÖNEBERG. Auf Initiative der Stolpersteininitiative Stierstraße aus Friedenau hat der Künstler Gunter Demnig am 8. Mai, dem Tag, an dem des Endes des Zweiten Weltkriegs in Europa und der Befreiung vom Nationalsozialismus gedacht wird, vor dem Haus Nollendorfstraße 25 zwei Stolpersteine für Frieda und Eugen Keller verlegt. Das Ehepaar floh 1935 vor den Nazis nach Palästina. Zur Verlegung der kleinen Bodendenkmäler waren Nachkommen aus Argentinien angereist. KEN

N U Ullsteinstraße P 90 Min. frei N

Goldruf (030) 72 01 38 31

6D


Berliner Woche

Seite 2

Lokales

15. Mai 2019 Kalenderwoche 20

Südamerika in Berlin

Brenzlige Stelle für Radfahrer entschärfen

FRIEDENAU: Der Verein „Artistas latinoamericanos“

Mauerfall sei das Interesse an Südamerika und seiner Kultur stetig gesunken, bedauert Alvizuri-Borda. Oder anders formuliert: Seit der Wiedervereinigung ist das Angebot an Kulturveranstaltungen in Berlin gewachsen. Die„Artistas latinoamericanos“ haben noch 120 Mitglieder. 40 wirken in einem Chor mit. Seinen nächsten Auftritt hat das Gesangsensemble beim 11. CrelleChorfest am 25. Mai.

von Karen Eva Noetzel

Ist das hier eine Veranstaltungsagentur oder eine Wohnung? Bei Waldo Alvizuri-Borda in Friedenau ist es beides – und noch mehr. Sein Wohnzimmer ist die Zentrale des Vereins lateinamerikanischer Künstler. Und der Bolivianer ist die Seele des Vereins. Der Verein„Artistas latinoamericanos“, kurz„ala“, leistet seit 36 Jahren Kulturarbeit in Berlin. Er ist eine Mischung aus Veranstaltungsagentur, Kulturund Hilfsverein. Es begann 1983. Studenten der Hochschule der Künste, der heutigen Universität der Künste (UdK), aus Argentinien, Brasilien, Uruguay, Paraguay, Venezuela und Mexiko gründeten„ala“. Das Bild Lateinamerikas in Deutschland wurde von den Diktaturen auf dem Kontinent geprägt. Die Musik- und Kunststudenten aber wollten zeigen, wie reich das Kulturleben in Südamerika trotz Repression ist. Sie wollten Malerei, Musik, Tanz, Theater und Literatur ihrer Heimatländer präsentieren. Und sie hatten das Ziel, die traditionell guten deutsch-lateinamerikanischen Beziehungen durch interkulturellen Dialog zu vertiefen. Im Wirtschaftswissenschaftler Waldo Alvizuri-Borda, der 1969 nach Berlin gekommen war, fanden die Vereinsgründer den Ma-

Das waren Zeiten! Ala-Vereinsvorsitzender Waldo Alvizuri-Borda vor Veranstaltungsplakaten mit prominenten Künstlern. Foto: KEN cher, bei dem seither die Fäden zusammenlaufen. Zu seinen Hochzeiten hatte „ala“ bis zu 2000 Mitglieder. Der Verein bot Kurse in Spanisch, für Tango-Milonga, Gitarre oder Percussion an. Er konnte prominente Künstler wie Joan Baez, Mercedes Sosa oder Paco de Lucía für stadienfüllende Konzerte gewinnen. Mit einem Teil der Einnahmen finanzierte„ala“ für drei Jahre Bau und Betrieb eines Kindergartens in Nicaragua. Erzieherinnen und Erzie-

her kamen aus Berlin. Hier liegt das soziale Engagement des Vereins. Die Kita in Nicaragua wird längst von Einheimischen geführt. Die lateinamerikanischen Künstler planen jetzt ein ähnliches Projekt in Paraguay.„Wir stehen noch in Verhandlungen mit den örtlichen Behörden über das Grundstück“, sagt Vereinspräsident Waldo Alvizuri-Borda. „Heute ist es nicht mehr wie früher“, bemerkt er. Seit dem

BESUCHEN SIE UNSERE AUSSTELLUNG:

Mitmachen Wir bieten Gesang, gute Laune und Geselligkeit an jedem Do. um 19:30 Uhr. Nur für Selbstabholer www.berliner-liedertafel.de

Montag-Donnerstag 10.00 - 17.00 Uhr Samstag: 11.00 - 15.00 Uhr Beratung vor Ort? Dann gleich anrufen!

72 01 72 03

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

SPIELE PIELE MAX GmbH • Haynauer Straße 72 A • 12249 Berlin

..05 15

Deckensysteme Detlef Nickel Leonorenstraße 22, 12247 Berlin-Lankwitz www.plameco.de

MEINE (T)RAUMDECKE mit Beleuchtung nach Wunsch!

JUWELIER

in allen Ankauf ken Bezir

ANKAUF

WEISS

SOFORT BARZAHLUNG

Aktionbis bis15.05.2019 29.05.2019 45% a Aktion 45%u.u.mehr mehrauf auf alles

GOLD/DIAMANTEN PELZANKAUF ALLER ART

% 25 auf deinen

Lieblings-Artikel!*

* Außer auf Bücher, Modellbahn, Gutscheinkarten, für als PremiumPlus gekennzeichnete Artikel & bereits reduzierte Ware. Keine Kombination mit anderen Aktionen oder Coupons. Nur ein Coupon pro Kunde. Gültig in deiner Filiale.

Die aktuellen Öffnungszeiten der Filialen erfährst du unter www.spielemax.de/filialen.

Lesung mit Harald Martenstein

SCHÖNEBERG. Der Autor Harald Martenstein liest am 16. Mai 19.30 Uhr in der ThomasDehler-Bibliothek, Martin-Luther-Straße 77, aus seinem Buch„Jeder lügt so gut er kann – Alternativen für Wahrheitssucher“. Der Eintritt ist frei. KEN

Anzeigenschluss für den Erscheinungstermin Mittwoch, 5. Juni 2019 (23. KW), ist am Mittwoch, 29. Mai 2019, 12 Uhr.

19 ltig 05. Gü 21.

von Karen Eva Noetzel

Unser Kiez-Kompass zeigt Ihnen Neues, Überraschendes und Besonderes. Haben auch Sie etwas entdeckt? Dann rufen Sie an ¿88 72 77 300, schreiben Sie eine E-Mail an leser@berliner-woche.de oder veröffentlichen Sie eine Geschichte als Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de.

Vorgezogener Anzeigenschluss zu Himmelfahrt!

Berliner Woche Volksblatt

Radstreifen auf der Friedrich-Gerlach-Brücke

nüge ins der Stadt. In Berlin halten sich ohnehin die weDas kennt wohl jeder Radnigsten Autofahrer an die vorfahrer in Berlin: Der Radgeschriebene Distanz von 1,5 streifen verläuft sich plötz- Metern. Diese Gefährdung lich im Nirgendwo; das der Radfahrer auf der Brücke heißt, mit einem Mal muss wollen die Bezirksverordneman sich die Fahrbahn mit ten mit einem Beschluss minden übrigen Verkehrsteildern, den eine Mehrheit bei nehmern teilen. Besonders Enthaltung von FDP und AfD brenzlig ist dieses Einfädeln jetzt gefasst hat. auf der Friedrich-GerlachFreuen würde sich Waldo Alvi- Brücke. Auf Antrag der Sozialdemozuri-Borda, wenn der Verein fikraten soll nach Zustimmung nanzielle Unterstützung durch Seit dort 2017 Umbauarbeider Verkehrslenkung Berlin den Bezirk erhielte. Aber auch ten vorgenommen wurden, auf der Friedrich-Gerlach-Brüendet die Radspur unmittelwenn die Mittel knapp sind cke in Fahrtrichtung Nord ein bar vor der Brücke. Hinter der Radverkehrsstreifen markiert und er schon mal etwas aus Brücke beginnt dann eine eigener Tasche bezahlen werden. Um die notwendige Busspur, die Radfahrer mitbe- Breite für den Radstreifen zu muss, ist die Kulturarbeit äußerst lebendig. So präsentiert nutzen können. erhalten, sieht der beschlos„ala“ unter dem Motto„Es wird sene Antrag vor, die nördliche Sommer“ am 24. Mai die Sol Bordsteinkante zu versetzen. Auf der Brücke selbst ist es bereits mehrfach zu sehr geArte Band mit Poesie und roFür Fußgänger auf der Brücke fährlichen Situationen für mantischen Liedern aus LaRadfahrer gekommen, insbe- befürchtet die Bezirksverordteinamerika und am 25. Mai netenversammlung keine Einsondere, weil Autofahrer die Salsa mit der Formation„Mi schränkung durch die vorgeSolar“. Beide Konzerte im Paul- Radler mit zu geringem Seisen-Gymnasium, Gritznerstra- tenabstand überholen. Aber schlagene Maßnahme. Der ße 57, in Steglitz beginnen um auch das kennt man zur GeGehweg sei breit genug. 20 Uhr. Informationen unter www.ala-ev.de, ¿852 81 88, albo.waldo@t-online.de.

Wichtiger Hinweis für unsere Anzeigenkunden:

Spandauer

SCHÖNEBERG: Bezirksverordnete beschließen

Edelsteine/Handarbeit werden extra berechnet

für den Russischen/Ukrainischen Markt. WIR ZAHLEN HÖCHSTPREISE!

für Goldschmuck zahlen wir über den Materialpreis

MÜNZEN • BARREN

BIS ZU 65% DES NEUPREISES!

Schnell

Neu verlieben? gefunden Einsame Frauen und Männer aus Berlin finden Sie zuverlässig in der Rubrik„Herzklopfen“ in der Berliner Woche.

GROSSE ANKAUFSAKTION NUR IN DER HAUPTFILIALE HEERSTR. 2

bis 29.05.2019 I Kostenlose Hausbesuche bis 600 km I Sofort Bargeld I Faire Bewertung Ihr Experte Ihr Experte WESTEND

mehr 45% r alles!

fü Sofort Bargeld!

JUWELIER HAIDER Gemälde, Teppiche, Porzellan, Militaria

GOLD / SCHMUCK DIAMANTEN

Perlen und Korallen

Wir zahlen für Ihren Schmuck mehr als den Materialwert. Edelsteine werden extra berechnet. Gold- und Silbermünzen, Silber, Briefmarken

• Platinmünzen • EUR-DM • alte Münzen • Zahngold u.s.w.

LUXUSUHREN

Bernstein

Pelzankauf aller Art

Wir suchen dringend Pelze für den russischen Markt. Bewertung je nach Qualität/Verarbeitung.

für Gold-/Silbermünzen zahlen wir Liebhaberpreise

• Patek • Rolex • Cartier • Omega • Breitling • Chopard in jedem Zustand • IWC U.V.M. Bilder Briefmarken Bronze Porzellan Teppiche Militaria usw.

IHRE EXPERTEN IN DEN HAUPTFILIALEN

Martin-Luther-Straße 93, 10825 Berlin am Rathaus Schöneberg

Hindenburgdamm 58, 12203 Berlin

030/750 035 10 www.juwelier-pelzankauf-weiss.de

Ankauf zum doppelten Preis mit Barzahlung

BERNSTEIN • Schmuck • Perlen • Korallen

P

Tel. erreichbar Mo-So 8-22 Uhr (auch an den Feiertagen) geöffnet: Mo-Fr 10-18 Uhr Sa: 10-16 Uhr

Uhrenankauf in jedem Zustand:

Chopard, A. Lange & Söhne, Cartier, Omega, Breitling, IWC, Rolex, A. Piguet, J. LeCoultre, Heuer u.v.m. Rolex Daytona ab 14.000 €

Patek Philippe ab 18.000 €

A. Lange & Söhne ab 5.000 €

Heerstraße 2, 14052 Berlin Ecke Theodor-Heuss-Platz direkt neben Block House,

kostenlose Parkplätze vor der Tür Mo – Fr 10 – 18 Uhr | Sa 10 – 16 Uhr

030-30 30 66 77 (Mo – So 24h)

Ankauf in ganz Berlin & Brandenburg www.schmuck-luxusuhren-ankauf.de


Lokales

15. Mai 2019 Kalenderwoche 20

Seite 3

„Du weißt nie, was kommt“

Berliner Woche Lesung über erste Mondlandung

TEMPELHOF-SCHÖNEBERG: Ein Ordnungsamt-Team berichtet von seinen Einsätzen

TEMPELHOF. Eine Lesung in der Bezirkszentralbibliothek, von Philipp Hartmann rakterlich gefestigt zu sein und Götzstraße 8/10/12, versetzt sich ein dickes Fell zuzulegen. die Besucher am Mittwoch, 22. Sie kontrollieren GrünanlaZur Sicherheit führen sie imMai, ab 20 Uhr zurück in die gen und Gewerbe, kümmern mer Schlagstock und PfefferZeit vor 50 Jahren. Am 21. Juli spray mit sich.„Wir wollen den 1969 endete der Wettlauf zwisich um Falschparker und ilVerursachern ans Portmonee, schen den USA und der UdSSR legale Müllentsorgung, Juum die erste Mondlandung, gendschutz und Lärmbeläsda ticken eben manche aus“, erzählt Katrin A.„Mein privates als Neil Armstrong und Buzz tigungen. Die 24 Mitarbeiter Umfeld hat schon gemeint, des Allgemeinen OrdnungsAldrin im Zuge der Apollodiensts (AOD) sind täglich im dass ich mich verändert habe, 11-Mission als erste Menschen Bezirk unterwegs. Katrin A. seit ich hier bin.“ Ihr Selbstbe- einen Fuß auf den Mond setzwusstsein sei durch den Job ten. In seinem Buch„69 – der und Dennis G. sind zwei von dramatische Wettlauf zum gewachsen, da sie Maßnahihnen. Wir haben sie gefragt, men durchsetzen und sich be- Mond“ schildert der Journalist was sie bei ihren Einsätzen Ulli Kulke die damaligen Ereighaupten müsse. so alles erleben. nisse und blickt zurück auf die verschiedenen Apollo-MissioIn den vergangenen Jahren Seit fast zehn Jahren bilden nen. Der Eintritt ist frei. PH haben beide eine Verrohung die beiden ein Team. A. (54) ist gespürt. Niemand fühle sich seit 2005 beim AOD, G. (36) mehr für etwas verantwortlich. kam drei Jahre später dazu. Als Vom Rathaus Tempelhof aus starten Katrin A. und Dennis G. ihre täglichen Einsatzfahrten. Foto: Philipp Hartmann Es gebe kein Rechtsempfinden Quereinsteiger lernten sie in nen stimmt, das betonen bei- beschwert.„Verrückt ist, dass mehr. Verkehrszeichen würden einer dreimonatigen Ausbilwenig erfreulich und kann dung unter anderem das Poli- de. Sonst würde es auch nicht die Leute sich zum Teil auf die auch mal ein Nachspiel haben. ignoriert, Zigaretten manchzei- und Ordnungsrecht sowie funktionieren. Wenn sie zu ih- Straße stellen, wenn sie uns TEMPELHOF-SCHÖNEAls Dennis G. erst ein paar Mo- mal direkt vor ihrer Nase auf die Verwaltung kennen und BERG. Die Grünen-Bezirksverren Einsätzen aufbrechen, nate beim AOD war, habe ihn den Boden geworfen. Sie ärankommen sehen, als wenn absolvierten einen Selbstvermüssen sie sich 100-prozentig etwas ganz Dramatisches pas- jemand bei einem Einsatz ag- gern sich darüber, dass bei ei- ordneten Astrid Bialluch-Liu teidigungskurs. Auf eigenen und Aferdita Suka schlagen in nigen Ordnungswidrigkeiten aufeinander verlassen können. siert ist. Und dann wollen sie gressiv am Kragen gepackt. Wunsch sind weiterführende einem Antrag in der BVV vor, Zu Dienstbeginn erhalten bei- uns nur melden, dass irgend„Da habe ich auch Anzeige er- das Ordnungsgeld viel zu gering und die Verwaltung oft zu Minderjährigen kostenlosen Fortbildungen möglich.„Eide eine Liste mit geplanten wo ein Auto ohne Kennzeistattet“, blickt er zurück. Der gentlich“, sagt Dennis G.,„lernt Aufträgen. Etwa zehn arbeiten chen steht“, berichtet Katrin A. Täter musste später eine Geld- träge zum Durchgreifen sei. Zugang zu allen Berliner Frei-, man es aber wirklich nur, sie in den kommenden acht strafe zahlen. Katrin A. erinnert Dennoch macht ihnen der Job Sommer- und Hallenbädern Spaß. Einerseits, weil sie sich wenn man auf der Straße ist.“ Stunden gemeinsam ab. Hinzu „Du weißt nie, was kommt. zu ermöglichen. Auf diese sich an einen Vorfall, als ein super verstehen, andererseits Weise wollen sie die kommen Akutaufträge, die Das macht es spannend“, sagt unter Drogen stehender auch wegen vieler schöner Zu zweit zu fahren, ist Pflicht. sich aus Meldungen von BürSchwimmfähigkeiten fördern, ihr Kollege. Einige Bürger seiMann, lediglich mit einem Aus Sicherheitsgründen, aber gern ergeben. Dann müssen en sehr nett und freuten sich Netz-Slip bekleidet, ihr gegen- und gelegentlich auch lustiger insbesondere von Kindern aus auch, damit stets ein Zeuge sie zum Beispiel spontan zu ei- über ihr Erscheinen. Andere finanziell schwachen Familien. über ausfallend wurde und sie Erlebnisse.„Man muss nicht immer alles bierernst nehmen. Die Eintrittsgelder seien dafür dabei ist. Das sei bei vielen ner Wohnung fahren, wenn wiederum würden gern ihren in seinem Rausch sogar zum Es muss auch mal ein Spaß er- bislang„offensichtlich eine Vorfällen zwingend notwensich jemand über die laute Frust loswerden. Was sie hinter Sex aufforderte. Für solche dig. Die Chemie zwischen ihlaubt sein“, sagt Katrin A. Musik bei seinem Nachbarn Hürde“. PH so mancher Tür vorfinden, ist Momente sei es wichtig, cha-

Kinder umsonst in alle Bäder lassen

NEUERÖFFNUNG

VESPA CITY STORE

BEI KÖNIG OHNE ANZAHLUNG!

NEU-FÜR-ALT-PRÄMIE: GARANTIERT 7.000€ FÜR IHREN ALTEN1)!

18.05. | 09-18 Uhr & 19.05. | 13-18 Uhr

Frankf rter Allee 14 | 10247 Berlin Frankfurter

CO UP ON 1)

CO UP ON 1)

G T S S U P E R 3 1) 00 M OD EL

CO U

L 20 18 - AB S | AS R

FAHREN MIT DEM

A U TO F Ü H R E R S C H E I N

HNE ANZAHLUNG OPRIMAVERA 50 / SPRINT 50

29

SPAREN

Verfügbar in grün und rot

Monatliche Leasingrate

WERT GUTSCHEIN

COUPON 2)

COUPON 2)

COUPON 2)

Freibierr gegen Vorlage dieses Coupons

2)

Solange der Vorrat reicht

COUPON 2)

COUPON 2)

Bitte ausscchneiden

WERT GUTSCHEIN

79€

*

Vollkasko-Versicherung für nur 49 € mtl.2) monatliche Leasingrate

Fiat 500 Lounge Automatik 1.2 8V · Klimaanlage · UConnect® Radio · Einparkhilfe · *zzgl. 799 € für Bereitstellungskosten · mtl. Leasingrate: 79 € · Anzahlung: 0 € · Laufzeit: 48 Mon. / 10Tkm/Jahr · ein Angebot der König Leasing GmbH (10829 Berlin, Kolonnenstr. 31) · 1)Bei Kauf eines Fiat Vorführwagens / Tageszulassung bis zum 31.05.2019 erhalten Sie garantiert 7.000 € Neufür-Alt-Prämie bei Inzahlungnahme. Die Leasingrate beinhaltet bereits die Prämie. Das Altfahrzeug muss mind. 6 Mon. auf den Käufer des Neufahrzeugs zugelassen sein. · 2)nur gültig für Privatkunden, Zeitraum von 1 Jahr · Versicherungsumfang: Kfz-Haftpflicht, VK (500 € SB) inkl. TK (150 € SB) · für Fahrer ab 25 Jahren in Kooperation mit der Nürnberger Versicherung (Ostendstr. 100, 90334 Nürnberg) · Abbildung zeigt Sonderausstattungen

Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 6,0; außerorts 4,2; kombiniert 4,8; CO2-Emiss. (g/km): kombiniert 111 (Werte nach VO (EG) 715/2007)

NEU! VESPA KÖNIG CITY STORE OST - Berlin-Friedrichshain, Frankfurter Allee 14 ∙ VESPA KÖNIG CITY STORE WEST - Berlin-Wilmersdorf, Kurfürstendamm 161 § 030-88475300 ∙ Berlin-Spandau, Am Juliusturm 23 § 030-330963880 ∙ Berlin-Reinickendorf, Jacobsenweg 33 § 030-414719800 ∙ Berlin-Steglitz, Goerzallee 117 § 030-88669770 ∙ Frankfurt/Oder, Berliner Chaussee 100 § 0335-60677800 ∙ Fürstenwalde, Autofocus 1 § 03361-376410 ∙ Hoppegarten, Carenaallee 3 § 03342-426860 ∙ Teltow, Warthestr. 17 § 03328-3378300 ∙ Gosen, Am Müggelpark 6 § 03362-883910 ∙ Königs Wusterhausen, Weg am Krankenhaus 2 § 03375-526590 ∙ Autohaus Gotthard König GmbH (Sitz: 10829 Berlin-Schöneberg, Kolonnenstr. 31 § 030-7895670) ∙ insgesamt 48x in Deutschland Laufzeit 60 Mon. / 5.000 km / Jahr · Ein Angebot der König Leasing GmbH (Kolonnenstr. 31, 10829 Berlin) ∙ 1)2)Coupons einlösbar nur zur Eröff ffnung am 18.05.2019 und am www.vespa-koenig.de 19.05.2019 in der Vespa König City Store Ost, Frankfurt rter Allee 14, 10247 Berlin COUPON 2)

FIAT 500

COUPON 2)

PIZZ ZZA

COUPON 2)

gegen Vorlage dieses Coupons2) Solange der Vorrat reicht

COUPON 2)

Bitte ausschneideen

www.autohaus-koenig.de Berlin-Spandau, Am Juliusturm 23 § 030-330963880 ∙ Berlin-Reinickendorf, Jacobsenweg 33 § 030414719800 ∙ Hoppegarten, Carenaallee 3 § 03342426860 ∙ Teltow, Warthestr. 17 § 03328-3378300 ∙ Gosen, Am Müggelpark 6 § 03362-883910 ∙ Fürstenwalde, Autofocus 1 § 03361-376410 ∙ Finsterwalde-Massen, Ludwig-Erhard-Str. 1-3 § 03531-7165300 ∙ Frankfurt/ Oder, Berliner Chaussee 100 § 0335-2845760 ∙ Königs Wusterhausen, Weg am Krankenhaus 2 § 03375-526590 ∙ Autohaus Gotthard König GmbH (Sitz: 10829 Berlin-Schöneberg, Kolonnenstr. 31 § 030-7895670) ∙ insgesamt 48x in Deutschland


Berliner Woche

Seite 4

Lokales

15. Mai 2019 Kalenderwoche 20

Baumfällbeschluss nach unzulässiger Absprache?

Musikgruppe und Videofilmer

FRIEDENAU. Die SeniorenMusikgruppe in der Freizeitstätte Stierstraße 20a sucht Mitglieder ab 60 Jahren. Die Treffen SCHÖNEBERG: Grüne verweisen auf Gutachten des Rechtsamts zum gemeinsamen Musizieren, zu Gesang, Gitarre und Keyvon Karen Eva Noetzel board finden jeden Mittwoch nahme des Rechtsamts nach dem gängigen Juristenspruch von 18 bis 22 Uhr statt. Zum Es gibt eine neue Entwick„Zwei Juristen, drei MeinunRepertoire gehören deutsche gen“ prüfen zu lassen.„Wir lung im Streit um das beabSchlager und Tanzmusik, aber sichtigte Fällen von Bäumen hätten eine Fällung ein, zwei auch italienische, englische für einen freien Blick auf die Wochen nach Beginn der Veund spanische Lieder. Die Schögetationsperiode für vertretSkulptur„Arc 124,5°“ des neberger Videofilm-Senioren bar gehalten.“ Jetzt sei das ab- suchen ebenfalls Verstärkung. Franzosen Bernar Venet an solut ausgeschlossen; Zeit also Sie treffen sich jeden Dienstag der Urania. genug für Entscheidungen. 10 bis 13 Uhr im Seniorenclub „Ich bin gespannt, welche Ide- „Am Mühlenberg“, Am MühlenIm BVV-Ausschuss für Straßen, berg 12. Die Videofilmer filmen, en und Konzepte Stadträtin Verkehr, Grün und Umwelt Christiane Heiß bis dahin vor- schneiden und vertonen ihre wurde mitgeteilt, es liege dazu selbstgedrehten Filme. Mehrlegt“, so Steuckardt. ein Gutachten des Rechtsamts mals im Jahr finden Ausflüge Tempelhof-Schöneberg vor. statt, bei denen neues Material Die Grünen fordern in einem Laut Marijke Höppner, Fraktionschefin der SPD, ist es den gesammelt wird. Wer Interesse neuen Antrag in der BezirksBezirksverordneten noch nicht Bäume und Bogen: Für die einen an einem der Angebote hat, verordnetenversammlung, gehören sie zusammen, für die zugegangen. Die Grünenkann sich dienstags und donden gefassten Beschluss der nerstags 9 bis 12 Uhr bei der Fraktion aber kennt es offenanderen nicht. Foto: KEN Baumfällung nicht umzusetsichtlich schon. Seniorenarbeit Tempelhofzen. Bertram von Boxberg: zwar eine Handlung wie eine Schöneberg, ¿902 77 45 53, „Wir gehen davon aus, dass Laut ihrem Verordneten Bert- Baumpflanzung von einem informieren. KEN die meisten Bezirksverordneram von Boxberg vertrete das Sponsor fördern lassen, dürfe ten der Fraktionen, die noch Rechtsamt darin die Auffasaber nicht, wie hier der Fall, im Februar für die Fällung sung, die von der Senatskanz- dem Sponsor im Gegenzug ei- stimmten, sich also dieser nen unmittelbaren Vorteil ver- Rechtslage nicht bewusst walei des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) schaffen. ren, ihre Auffassung nun revigeforderte und von einer LICHTENRADE. Am 26. Mai dieren.“ werden im GemeinschaftsMehrheit der Tempelhof-Schö- Für Marijke Höppner hat Berneberger Verordneten behaus Lichtenrade, Lichtenranar Venet„lediglich transpaAuf Initiative unter anderem schlossene Fällung der Bäume rent und offen ein Angebot an des Bundes Umwelt und Nader Damm 212, die„Oldie-Suum das Kunstwerk beruhe auf den Bezirk gemacht“.„Der Be- turschutz Deutschland (BUND) per-Stars 60+“ gewählt. Menwurden bisher bereits 4500 schen ab 60 Jahre zeigen in einer unzulässigen Absprache, zirk muss das Angebot nicht diesem Gesangswettbewerb auf einem„Kuhhandel“. Das sei annehmen und kann die Kos- Unterschriften für den Erhalt der Bäume, darunter bis zu 60 ihr Talent. Stimmung ist garansogar eine Straftat, die mit bis ten auch einfach selber tratiert, wenn Norbert Wohlan Jahre alte Platanen, gesamzu drei Jahren Haft geahndet gen“, so Höppner. melt. Sie sollen in diesem Mo- (Norbi) die Veranstaltung mowerden könne. Weiter zitieren nat der Senatskanzlei überge- deriert. Los geht es am 26. Mai die Grünen aus dem GutachMatthias Steuckardt kündigt ten, die Verwaltung könne um 15 Uhr. Eintritt frei. sim ben werden. für die CDU an, die Stellung-

Superstars über 60 werden gewählt

Entdecke deinen Kiez!

Sommernachtstraum am Jagdschloss CHANCE DER WOCHE: Klassik OpenAir von Manuela Frey

„Ein Sommernachtstraum“ steht im Mittelpunkt der 8. Klassik OpenAir Konzerte im Jagdschloss Grunewald an Himmelfahrt. Szenische Ausschnitte aus William Shakespeares Komödie werden mit der gleichnamigen Schauspielmusik von Felix Mendelssohn Bartholdy kombiniert. In modernem Gewand verbindet sich Musik und Dichtung zu einem Ganzen. Kein Ort ist dafür besser geeignet als der Innenhof des Jagdschlosses mit seiner Geschichte und der ihm umgebenden Naturkulisse. Ein Gefühlszauber aus Musik, Dichtung und Licht verdichtet den Sommernachtstraum in einen Reigen von Irrungen und Wirrungen mit fabelhaften Begegnungen und nächtlichen Erscheinungen; in Szene gesetzt von Ilse Ritter mit Schauspielern des Michael Tschechow Studios Berlin. Das Orpheus Ensemble Berlin mit 45 Musikern, 60 Sängern des Sinfonischen Chors Berlin sowie zwei Solisten gestalten den Konzertabend unter der künstlerischen Leitung von Stefan Meinecke.

SPSG/Jon A. Juarez

wald“ nennen: (0,50 Euro/Anruf aus dem Festnetz der DTAG, abweichender Mobilfunktarif) oder online mitmachen unter www.berliner-woche.de/gewinnspiele. Unter allen Teilnehmern werden viermal zwei Eintrittskarten verlost. Anrufschluss ist der 21. Mai 2019. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Weitere Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise finden Sie in dieser Ausgabe oder unter www.berliner-woche.de/teilnahmebedingungen.

Das 8. Klassik OpenAir im Jagdschloss Grunewald„Ein Sommernachtstraum“ mit Schauspiel, Orchestermusik und Chormusik läuft an Himmelfahrt, 30. Mai, 31. Mai und 1. Juni. Der Eintritt kostet 29, ermäßigt 15 Euro, die Kinderkarte zehn Euro. Karten: Möchten Sie Eintrittskarten für ¿47 99 74 74 und unter www.openairden 1. Juni gewinnen? Dann grunewald.de sowie an allenTheaterkasjetzt anrufen: ¿01378/10 00 06 sen.Weitere Informationen im Internet unter www.openair-grunewald.de. und das Lösungswort„Grune-

Anzeigen | Beilagen | Online Ihre Anzeigenberater für Schöneberg, Friedenau: Brigitte Förster-Sterz Handelsvertretung für Anzeigen t 0173 / 417 59 39 brigitte.foerster-sterz.extern@berliner-woche.de

Grit Gerhardi Handelsvertretung für Anzeigen t 0162 / 983 57 45 • grit.gerhardi.extern@berliner-woche.de

Berliner Woche

Entdecke deinen Kiez!

Unser Angebot für Sie als Leser der Berliner Woche!

Die Wunder der Natur SCHÖNEBERG. Im Sommerprogramm nimmt der Juxirkus an der Hohenstaufen-, Ecke Martin-Luther-Straße seine Besucher mit auf eine Reise zu den Wundern der Natur. Zu erleben am 18., 24. und 25. Mai, am 14. und 15. Juni und 17., 23., 24. und 30. August 17.30 Uhr. Die Vorstellung am 15. Juni beginnt 16 Uhr. Der Eintritt kostet fünf, ermäßigt drei Euro; Karten unter ¿215 58 21 oder juxirkus@pfh-berlin.de. Infos unter www.juxirkus.de. KEN

Pionierfilm zur Homosexualität

HAGEN ENTDECKT SEINEN NEUEN WAGEN Mach auch du deine Entdeckung – in der

Das Jagdschloss Grunewald wird Kulisse für drei Tage Klassik. Foto:

Mitten in Berlin!

Morgenpost-Golf – Sichern Sie sich Ihre

Eintrittskarte in die wunderbare Welt des Golfs Erlangen Sie die Platzreife an nur 2 Wochenenden, zertifiziert vom Deutschen Golfverband. Aktion: nur 299 € (statt 349 €) Termin: verschiedene Termine im Mai/Juni möglich

Berliner Woche

Jetzt buchen unter: morgenpost.de/ticketshop

SCHÖNEBERG. Nach dem Lesben- und Schwulenverband zeigt nun auch das Schöneberg Museum im Rahmen von„Welcome to diversCity“ im Kinosaal des Rathauses Schöneberg am John-F.Kennedy-Platz am 16. Mai um 19 Uhr den ersten Film der Filmgeschichte, der sich offen mit Homosexualität auseinandersetzt:„Anders als die Andern“. Richard Oswald drehte ihn 1919. Das Drama um den Violinvirtuose Paul Körner, der wegen seiner Homosexualität erpresst wird, legt Zeugnis ab von den frühen Kämpfen für Emanzipation und Gleichberechtigung. Der Eintritt zu der Vorstellung ist frei. KEN


Lokales

15. Mai 2019 Kalenderwoche 20

Seite 5

Die Infektionszahlen müssen sinken SCHÖNEBERG: Bundesgesundheitsminister Spahn informiert sich bei „Mann-O-Meter“

Gruppen finden hier Raum für ihre Treffen. Es gibt eine psychologische Beratung und Altenarbeit für Menschen ab 50 Jahre. Im Angebot von MannO-Meter ist auch eine Beratung im Strafvollzug.

von Karen Eva Noetzel

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat am 6. Mai den Verein Mann-O-Meter am Nollendorfplatz besucht. Das Kabinettsmitglied informierte sich über das Angebot des Informations- und Beratungszentrums rund um das schwule Leben im Regenbogenkiez.

Ein wichtiger Bereich der niederschwelligen Beratung sind die Gesundheitsberatungen und die Tests auf HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten (STI). Im Jahr 2007 hat Mann-O-Meter mit Tests auf das Humane Immundefizienz-Virus begonnen. Inzwischen wird ebenso auf STI wie Syphilis, Hepatitis C, Gonokokken und Chlamydien getestet.

Minister Spahn war auf Einladung des Tempelhof-Schöneberger Bundestagsabgeordneten und Parteifreundes JanMarco Luczak nach Schöneberg gekommen. Mann-O-Meter wurde 1985/86 gegründet, als die Immunschwächekrankheit Aids auch Deutschland erreicht hatte. Seither bietet der„schwule Checkpoint“ in der Bülowstraße 106 Männern, die mit Männern Sex haben, in lockerer Atmosphäre Information und Beratung zu verschiedenen Themen an. Zur Arbeit von Mann-O-Meter gehört zudem das Projekt„Maneo“. Hier werden homosexuellenfeindlich motivierte Übergriffe registriert und deren Opfer beraten. Rund 140 Männer, darunter zwölf Festangestellte, elf Ho-

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (links) und der TempelhofSchöneberger Bundestagsabgeordnete Jan-Marco Luczak (rechts) wurden von Marcus Behrens vom Verein Mann-O-Meter am Nollendorfplatz empfangen. Foto: KEN norarkräfte und 61„feste Ehrenamtliche“, engagieren sich in der Vereinsarbeit. Das Budget liegt bei rund 881 500 Euro jedes Jahr. Der Verein erhält Zuwendungen vom Land Berlin.

„Männer reden gerne an der Theke über ihre Probleme“, weiß Marcus Behrens, Diplompsychologe bei Mann-O-Meter. Weshalb es auch eine Barecke in der Einrichtung gibt. Viele Selbsthilfe- und andere

Große Bedeutung hat der „PrEP-Check“, die Vorsorgeuntersuchung vor einem RisikoKontakt. Der Check wird in den Leistungskatalog der Krankenkassen aufgenommen. Bei dieser Schutzmethode nehmen HIV-negative Menschen entweder täglich oder vor und nach sexuellen Kontakten ein HIV-Medikament ein, um sich vor einer Ansteckung zu schützen. Für die Verschreibung des Medikaments arbeitet der Verein Mann-O-Meter mit einem Ärztezentrum am Nollendorfplatz

zusammen. Mann-O-Meter bietet die medizinischen Tests an vier Abenden in der Woche an, stößt jedoch bereits an seine Kapazitätsgrenzen.„Im vergangenen Jahr mussten wir 261 Männer abweisen“, so Marcus Behrens. Ein fünfter Testtagtermin sei deshalb unerlässlich, ergänzt Vereinsvorstandsmitglied Rudolf Hampel. Nach Ansicht von Mann-OMeter scheitert die Angebotserweiterung an 25 000 Euro, die fehlen, und an Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (SPD).„Die Senatorin weigert sich, mit Mann-O-Meter zu reden“, sagt Rudolf Hampel. Und das, obwohl Berlin im Jahr 2016 der„Fast-Track-Cities-Initiative to End Aids“ beigetreten sei.„Jeder Test ist wichtig“, so Hampel. Ziel der Initiative ist es, die Aids-Epidemie in Städten bis 2030 zu beenden. „Spahn führt die PrEP ein und die SPD-Senatorin kommt nicht mal vorbei. Es geht uns doch darum, die Infektionszahlen herunterzubekommen“, kommentiert der Bundesgesundheitsminister die Haltung Dilek Kolats. Infos zum Beratungszentrum unter www.mann-o-meter.de.

Berliner Woche Bunte Kopffüßler mit Botschaft SCHÖNEBERG. Bunte Kopffüßler mit einem Auge bevölkern den Mittelstreifen der Hauptstraße zwischen Kleistpark und Vorbergstraße. Sie heißen„Eddies“ und sind das Werk des Pop-Art-Künstlers Ali Görmez. Der ehemalige Investmentbanker widmet sich seit 2008 der Kunst. Die bunten und spritzigen„Eddies“ haben eine Botschaft.„Meine Eddies stehen für den Dialog unter den Menschen und zwischen den Kulturen und Generationen, gleichzeitig sind sie ein Sinnbild für Diversität und gegenseitige Wertschätzung“, erläutert der Künstler. Die Installation wurde unter anderem von der Gewobag-Stiftung „Berliner Leben in Zusammenarbeit mit der Berliner Abgeordneten Catherina Pieroth (Grüne) gesponsert. KEN

Nächster Trödel in der ufaFabrik TEMPELHOF. Am 19. Mai von 11 bis 14 Uhr findet auf dem Gelände der ufaFabrik, Viktoriastraße 13, der nächste Trödelmarkt statt. Verkauft werden unter anderem Spielzeug sowie Kinder- und Babyequipment. Als Begleitprogramm wird um 11.30 Uhr„Das fliegende Märchentheater“ für Kinder ab drei aufgeführt. PH

IN POTSDAM MAI

17.

FREITAG

BIS

22 UHR

ZUHAUSEZEIT IST DIE SCHÖNSTE ZEIT

D N E B A R E I E F G N I P P SHO

tione k A e l l o t h auf c i s e i S n Ab 19 Uhr Freue ang • Sektempf s zum t i a r t r o p c i d Com • Manga- un live gezeichnet Mitnehmen i von D.N. Ma sik • Klaviermu hr... e m s e l e i v • Und

n:

ALLE RABATTE AB SOFORT UND BIS 17.05.2019 GÜLTIG!

*

S E L L A AUF ER B E N N UN D A

OH N E W ungshaus! t h ic r in E im Nur gültig

AU C H AU F

*

, Lampen, Heimtextilien und Teppiche ko Haushalt, De

14480 Potsdam • Porta Möbel Handels GmbH & Co. KG Potsdam Zum Kirchsteigfeld 4 • direkt neben dem Stern-Center Gilt nur für Neukäufe inkl. Skonto, nicht in Verbindung mit anderen Aktionen. Gültig bis 17.05.2019. Aktion kann bei Erfolg verlängert werden. Tel.: 0331 20085-0 • Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-19 Uhr

Mehr entdecken:

porta.de


Berliner Woche

Seite 6

Bühne

Tipp der Woche

Columbia Theater, Columbiadamm 9-11: Klatsch & Tratsch Podcast: „Niemand muss ein Pomi sein“, mit Dr. Elena Gruschka und Max Richard Leßmann Gonzalez, 20. Mai, 20 Uhr; weitere Infos: www.co lumbia-theater.de Juxi-Zelt, Hohenstaufen-/Ecke Martin-Luther Str.: Juxirkus: „Die Wunder der Natur“, Sommerprogramm, (ab 4 J.), 18. Mai, 17.30 Uhr, t 215 58 21, www.juxirkus.de Kirchengemeinde Mariendorf, Gemeindesaal, Friedenstr. 20: Theaternachmittag, Kooperation zw. Frauencafé Anti-Rost, Kleines Theater Bln-Mitte und Kirchengemeinde Alt-Mariendorf: „Damals wie heute“, Satire auf das Leben, 19. Mai, 15 Uhr Kleines Theater, Südwestkorso 64: „Pique Dame“, Schauspiel nach der Erzählung von Alexander Puschkin, 17. Mai, 20 Uhr; „Switzerland“, von Joanna Murray-Smith, Kammerspiel, 18./22. Mai, 20 Uhr, 19. Mai, 18 Uhr; t 89 74 64 40 Scheinbar Varieté, Monumentenstr. 9: Anne Kraft präsentiert Open Stage Varieté: 17./ 18. Mai, 20 Uhr; Mai Horlemann: „Endlich Allein!“, 19. Mai, 20 Uhr; Uli Lohr präsentiert Open Stage Varieté: 22.25. Mai, 20 Uhr; t 784 55 39

Sie soll nun die Stadt retten

STRAHL.Die Weiße Rose, Martin-Luther-Str.77: „Genau wie immer: Alles anders“, Stück über Hormone, Chaos, Herzklopfen, (ab 12 J.), 17. Mai, 10 Uhr; „främmt“, Geschichte über Vorurteile, das Fremde und das Recht auf ein gutes Leben, (ab 13 J.), 21./22./23. Mai, 11 Uhr, 21. Mai, 19.30 Uhr; t 69 59 92 22

Theater im Naturpark Südgelände, Brückenmeisterei, 1. Stock, Prellerweg 47-49: Fräulein Brehm: „Canis lupus - Der Wolf“, (ab 8 J.), 18./19. Mai, 14/ 16 Uhr; t 12 09 17 85, www.brehms-tierleben.com

Frauen und Mädchen Begine, Potsdamer Str. 139: „Salsateca mit Biggi von Donnadanza“, Party, 17. Mai, 20 Uhr; „Doppelkopfrunde“, 20. Mai, 19 Uhr; „6 x 6 - Das Begine Kneipen Quiz“, 22. Mai, 19 Uhr; „Tai Ji-Qigong“, mit Karin Hergl, 22. Mai, 18.15-19.15 Uhr, t 0160/97 74 51 65; „Yoga im Frühling“, offene Gruppe, 22. Mai, 19.30-21 Uhr, t 0162/300 07 92; „Mal- und Zeichenkurs für Anfängerinnen“, (Anm.: dorit2005@ gmx.net), 23. Mai, 17.30-19.30 Uhr; Infos: t 215 14 14

Kids & Co. Theater Morgenstern im Rathaus Friedenau, Rheinstr. 1: „Buddy & Carl“, (ab 5 J.), 20.23. Mai, 10 Uhr, t 92 35 59 50

F E ST

E

in der Mercedes-Benz Arena Anzeige

Music Show Scotland kommt nach Berlin!

Die verarmte, heruntergekommene Kleinstadt Güllen bereitet sich auf den Besuch der Milliardärin Claire Zachanassian vor. Die einst von den Güllenern mit Schimpf und Schande Verjagte, soll nun die Stadt vor dem totalen Kollaps retten. Die alte Dame hat jedoch andere Pläne. Zu erleben ist Dürrenmatts tragische Komödie bei freiem Eintritt am 17./18. Mai um 20 Uhr in der Aula im Kolleg Schöneberg Freuen wir uns über den Besuch der alten Dame, den das in der Nürnberger Straße 63. Theater Diamant wieder vorbereitet hat. Foto: Jo Schwanewilms

NACHBARSCHAFTS Kulina rische Köstlic hkeite n Spielstä nde Mitma chakti onen Infostä nde Tombo la

Am Rathaus Schöneberg

25. MAI 2019 12 - 19 Uhr

Fa m IN fü ili T r en R Sp f re I T e T At is u e n t www.berlin.de/ba-ts/nachbarschaftsfest F Sp rak n & dlic R ie tio G he E I #tagdernachbarn gr lst ne et Pr ! at än n rän ei is de & ke s e

Dies und Das Flughafen Tempelhof, Platz der Luftbrücke/Tempelhofer Feld: „1. Discofox-Festival Berlin“, mit 16 Workshops in 3 Level und 2 Partys, 17.-19. Mai, www.discofox-festival.de Urania, An der Urania 17: InfoTag: „Klinische Studien auf den Punkt gebracht“, Akteure rund um die Planung und Durchführung klinischer Studien präsentieren sich, Kommunikationszonen, Kurzvorträge von Expert*innen, 20. Mai, 1020 Uhr; www.urania.de

Film Barton Fink, Potsdamer Str. 157: „Magie der Schatten Von der Idee über die Bücher zum Buchtrailer zur Verfilmung der Trilogie“, Bericht über die Entstehung des Films in Anwesenheit der Filmcrew, mit Live-Musik von Carmen Underwater, weitere Infos unter: www.cssteinberg.de, 18. Mai, 19.30 Uhr

Führung Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Str. 30 (Treff): Spaziergang aus der Reihe Verborgene Orte: „Friedenauer Handwerkstour“, mit Irene Aselmeier, 17. Mai, 12-14 Uhr; Anmeldung unter: kultur-cafe@nbhs.de

ES WIRD SOMMER INTERNATIONALER MUSEUMSTAG SALSA ist wie die Flut Solar

und Mi

Samstag 25. Mai | 20 Uhr

Sol Arte Band Mi Solar COLOMBIA Paulsen Gymnasium

Gritznerstr. 57 · Berlin-Steglitz

S S1 bis Rathaus Steglitz U U9 bis Schloßstraße

BUS

M48, M82, M85, X83, 170, 186, 188, 282, 283, 284, 285, 380

CUBA

Teil des abwechslungsreichen Programms. Ab der neuen Saison wird die Show ergänzt mit neuen Elementen. Ein Highlight sind irische Tänzer, die bei ihren Tanzund Steppeinlagen, die dem irischen„Riverdance“ ähnlich sind, garantiert alle Besucher mitreißen. Music Show Scotland organisiert Konzerte in ganz Europa. In Schottland sind die Schotten erstaunt über den großen Erfolg der Music Show Scotland. Das Konzept der Music Show Scotland ist in Schottland bisher unbekannt.

ufaFabrik, Viktoriastr. 10-18: Sarah Maisel und Craig Chee: Musik der Ukulene, Stilmix aus Jazz und hawaiiaischen Klängen, 17. Mai, 20 Uhr; The Murphy Beds: traditionelle und eigene Lieder auf Bouzouki, Gitarre und Mandoline, 18. Mai, 20 Uhr; Karten t 75 50 30

Markt

Music Show Scotland am 19. Oktober in der Mercedes-Benz Arena. 20 % Rabatt im Internet unter morgenpost.de/ticketshop.

Konzert Columbia Theater, Columbiadamm 9-11: Maren Morris RaeLynn: „Girl - The World Tour“, Folkrock, 17. Mai, 20 Uhr; Katatonia: „10th Anniversary NITND Tour - Night Comes Down Over Europe“, 22. Mai, 20 Uhr; L’Impe´ratrice: 30. Mai, 20 Uhr; www.columbiatheater.de Huxleys Neue Welt, Hasenheide 107-113: Monster Truck + Royal Tusk : „True Rockers Euro-/UK-Tour 2019“, 17. Mai, 20 Uhr; Catfish and The Bottlemen: 18. Mai, 20 Uhr; „Rockin' the Blues 2019“, Blues Festival Ereignis mit Walter Trout, Jonny Lang, Kris Barras Band, 23. Mai, 19.30 Uhr; t 301 06 80 85

e e ie

Lesung und Vortrag Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8/10/12: Zum 50. Jubiläum der Mondlandung: „'69 der dramatische Wettlauf zum Mond“, Lesung mit Ulli Kulke, 22. Mai, 20 Uhr

ufaFabrik, Viktoriastr. 13: „Tauschen - Kaufen - Verkaufen“, Trödelmarkt für Kinderund Babykram, Spielzeug, kleiner Hausrat, 19. Mai, 11-14 Uhr Uhr; Begleitprogramm: „Das fliegende Märchenorchester“, MORPHteater, (ab 3 J.), 11.30 Uhr Kontakt zur Kalender-Redaktion Senden Sie uns Ihren Veranstaltungstipp per E-Mail an: redaktion@berliner-woche.de

io r ere dec er

Vor dem Goya (Treff), Nollendorfplatz 5: Szenische Stadtführung rund um den Nollendorfplatz mit der Tänzerin Anita Berber, 19. Mai, 14 Uhr, Anmeldung erforderlich unter: t 0176/61 42 57 69, Infos: www.nicola-kothlow.de

präsentiert

Poesie und romantische Lieder Lateinamerikas

Vor der Kirche Zum Guten Hirten, Friedrich-Wilhelm-Platz: „Friedenau - ein kunstsinniger Ort“, Wo Nobelpreisträger und Expressionisten lebten. Friedhof Stubenrauchstraße: Oskar Pastior, Marlene Dietrich, Helmut Newton, 18. Mai, 14 Uhr, Anmeldung erforderlich, t 892 13 38

Die Music Show Scotland kommt am 19. Oktober 2019 erneut in die Mercedes-Benz Arena. Das Programm garantiert ein einzigartiges Erlebnis für jeden Musikliebhaber. Es erwartet Sie eine dreistündige Reise durch die magische Welt des Dudelsacks. Eine spektakuläre Show mit über 200 Pipern, Drummern, Musikern, Sängern & Tänzern vor einer lebensgroßen Burgkulisse. Die Show bietet traditionelle und moderne schottische und irische Musik in einer atemberaubenden Atmosphäre. Weltberühmte Melodien wie„Amazing Grace“,„Highland Cathedral“ oder eine besondere Version von„Hallelujah“ von Leonard Cohen sind nur ein kleiner

Potsdamer Str. 97 (Treff): „Galerientour - Potsdamer Straße - Neue Kunstorte in historischen Räumen“, Veranstaltung der Museen TempelhofSchöneberg, Rundgang mit Sibylle Nägele und Joy Markert, 18. Mai, 15 Uhr; Anmeldung erforderlich, t 902 77 61 63

ALA-Artistas Latino Americanos

Freitag 24. Mai | 20 Uhr

Kultur & Freizeit

15. Mai 2019 Kalenderwoche 20

SO 19.05.2019 10–18 Uhr Eintritt frei

e i S h c u a n e z t e S d n u e r F n e t s e Ihren b ! e n e z S n i t n n o k ge

etag statt. der beliebte Hund r de ie w k ar rp Tie dauer Volksblatt findet im Am 15. und 16. Juni chen die Berliner Woche und das Span mit und zeigen Sie su Aus diesem Anlass efotos. Machen Sie als Kiez-Entdecker ! ite nd Hu n te ns n seiner besten Se Ihre schö e Ihren Liebling vo .d he oc r-w ne rli n und auf be milien-Jahreskarte . Mai 2019. Fa ei zw ir w n se rlo luss: 21 mern ve Unter allen Teilneh arten für den Tierpark. Teilnahmesch sk ge Ta nilie drei Fam

e

i

che

er i er

oche de


Lokales

15. Mai 2019 Kalenderwoche 20

Kultur & Freizeit Ausstellung Haus am Kleistpark, Projektraum, Grunewaldstr. 6-7: Marsha Burns: „Looking Back“, bis 26. Mai, Amin El Dib: „Body and Soul“, Fotografie, bis 2. Juni; Di-So 11-18 Uhr, Programm zur Ausstellung: „Von der Brüchigkeit des Seins“, Buchvorstellung mit Rolf Sachsse und Amin El Dib, 23. Mai, 19 Uhr; weitere Infos: www.hausam kleistpark.de ufaFabrik, Familientreffpunkt, Viktoriastr. 13: „Berlin- & andere Sichten“, Aquarelle von Rainer Eichelberg, Finissage: 17. Mai, 18 Uhr Laura Mars Gallery, Bülowstr. 52: Gruppenausstellung: „Splash Back“, Phänomen Swimmingpool, bis 8. Juni, MiFr 13-19 Uhr, Sa 13-18 Uhr, www.lauramars.de Zwitschermaschine, Potsdamer Str. 161: Eva Hradil & Maria Bussmann: „Legal Drugs and Philosophy“, Bilder und Objekte, Eröffnung: 17. Mai, 19 Uhr; bis 19. Mai, Sa/So 1520 Uhr Was ist los im Kiez? Freizeittipps zuverlässig in der Berliner Woche.

Tempelhof Museum, Alt-Mariendorf 43: „Druckfrisch aus Tempelhof! - Blicke in das Ullsteinhaus“, Sonderausstellung, bis 30. Juni, Di-Do/Sa/So 14-18 Uhr; Galerie zeigt Christina Paetsch: „Genau so und anders“, Fotografie, Collagen, bis 12. Juni, Mo-Do 10-18 Uhr, Fr 10-14 Uhr, So 11-15 Uhr Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, Marienfelder Allee 66/80: Sonderausstellung: „Nach der Flucht wie wir leben wollen“, Geschichten der Geflüchteten und der Blick auf die Aufnahmegesellschaft, bis 28. Juli, DiSo 10-18 Uhr, t 75 00 84 00 tuesday coworking, Feurigstr. 51: Werke von Birgit Stigter: „Panorama Capsules BerlinBoxes“, bis 24. Mai, Anmeldung erforderlich unter: info@tues daycoworking.com, Künstlerinneninfo unter: www.birgits tigter.com Café Amarcord, Handjerystr. 55: Udo Rzadkowski: „Portraits“, Fotografien der letzten zwei Jahrzehnte, bis 21. Mai, Mo-Fr 12-22 Uhr, Sa ab 16 Uhr, weitere Infos unter www.amarcord-berlin.de

Michael Rudolph macht weiter FRIEDENAU. Am Ende war der öffentliche Druck auf die Senatsbildungsverwaltung wohl zu groß. Sie verlängert nun doch die Dienstzeit des Direktors der Friedrich-BergiusSchule, Michael Rudolph, wunschgemäß um ein Jahr. Das Rentenalter hat Rudolph erreicht. Doch es herrscht Lehrer- und Schulleitermangel. Um die Friedenauer Schule war es 2018 zum Skandal gekommen, als Schulinspekteure sie trotz guter Leistungen ihrer Schüler und großer Nachfrage„durchfallen“ ließen. Rudolph kritisierte die Schulinspektion scharf, was dem inzwischen ausgewechselten Staatssekretär Mark Rackles (SPD) missfiel. Nach Bildungspolitikern und Eltern hatte sich zuletzt das Schulkollegium in einem Brief an Schulsenatorin Sandra Scheeres (SPD) für den Verbleib ihres Chefs eingesetzt. Die BVV hatte bereits im März auf Initiative der CDU-Fraktion parteiübergreifend einen grundsätzlichen Beschluss zur„Causa Michael Rudolph“ gefasst und klare Position für ihn bezogen. KEN

Mit 16 ein Kreuz machen POLITIK: Wahlen entscheiden auch über die Zukunft der Jüngeren von Thomas Frey

Für die kommende Europawahl kommt der Vorstoß zu spät. Aber er wird sicher auch danach noch eine Rolle spielen. Jugendliche bereits im Alter von 16 Jahren für wahlberechtigt erklären, lautet die Forderung – was in Berlin bei den Wahlen zu den Bezirksverordnetenversammlungen schon möglich ist. Aber künftig soll das grundsätzlich gelten. Außer der Zielgruppe finden das inzwischen auch manche Politiker gut und wichtig. Etwa Justizministerin Katarina Barley (SPD). Motto etwa: Wer in der Lage ist, sich jeden Freitag zur großen Klimarettungsdemo zu versammeln, der besitzt auch die Fähigkeit, sein Kreuz in der Wahlkabine zu machen. Eine Schlussfolgerung, vor der die Gegner warnen. Jugendli-

che würden häufig emotional und spontan agieren und hätten nur selten den Überblick über alle Zusammenhänge.

Bedeutung wissen. Hier sind zum Beispiel die Schulen gefordert. Und wenn 16-Jährigen das Wahlrecht zugebilligt wird, dann sollten sie auch insDas ist, so finde ich, nicht ganz gesamt für volljährig erklärt werden. Mit allen Rechten und falsch. Aber trifft das nicht auch auf manche Erwachsene Pflichten. zu? Außerdem entscheidet jede Wahl über die zumindest Schlecht muss das nicht sein. Nur mal angenommen, in nähere Zukunft. Also auch Großbritannien hätte sich dieüber die der Heranwachsenden. Etwas anderes ist deshalb se Altersgruppe bei der Volksnach meiner Ansicht viel wich- abstimmung zum Brexit beteitiger. Wer die Möglichkeit hat, ligen können. Das Ergebnis wäre wahrscheinlich anders bei einer Wahl mitzumachen, ausgefallen. sollte sie nutzen und um ihre

UNSERE FRAGE DER WOCHE Soll das Wahlalter auf 16 Jahre herabgesetzt werden? Stimmen Sie kostenlos ab auf

www.berliner-woche.de

Oder rufen Sie an! Die Hotline ist bis Sonntag 24 Uhr geschaltet. Ja: 0800/494 34 36 Nein: 0800/494 34 38 Mein Kiez im Netz

Diskutieren Sie zu diesem Thema mit unter www.berliner-woche.de/frage-der-woche

SUDOKU

HOROSKOP WIDDER 21.3.–20.4. Liebe: Gewitterwolken tauchen auf, sie verschwinden aber schnell wieder. Beruf: Beruflich kann mit einer positiven Wende gerechnet werden. Allgemein: Ein gelungenes Projekt verhilft zu weiteren Erfolgen. STIER 21.4.–20.5. Liebe: Sie besitzen es, nun zeigen Sie es auch: Ihr Einfühlungsvermögen. Beruf: Man macht Ihnen ein interessantes Angebot, greifen Sie zu. Allgemein: Die guten Planeten sorgen für Wachstum auf dem Konto. ZWILLINGE 21.5.–21.6. Liebe: In Herzensangelegenheiten wäre etwas mehr Initiative von Vorteil. Beruf: Mutig sein - neue Möglichkeiten für Sie, gut zu verdienen. Allgemein: Mit Ihrem diplomatischen Geschick erreichen Sie viel. KREBS 22.6.–22.7. Liebe: Ein prickelndes Erlebnis könnte gute Vorsätze ins Wanken bringen. Beruf: Einige Vorhaben werden schnell in die Tat umzuetzen sein. Allgemein: Eine mutige Vorgehensweise wird entsprechend belohnt. LÖWE 23.7.–23.8. Liebe: Begegnen Sie neuen Kontakten ruhig mit Ihrer gewohnten Offenheit. Beruf: Eine Schwierigkeit löst sich nur durch einen neuen Ansatz. Allgemein: Gehen Sie jetzt auf keinen Fall unnötige Risiken ein. JUNGFRAU 24.8.–23.9. Liebe: Ein kleiner Streit kann Ihrer Verbindung bestimmt nichts anhaben. Beruf: Die Zeit ist noch nicht reif für angestrebte große Veränderungen. Allgemein: Nicht lange zögern. Es ist Zeit für einen Entschluss.

Berliner Woche

Seite 7

Cartoon der Woche

8

heute von Christian Habicht

7 1 9

Erhältlich als Postkartenmotiv im Online-Shop cartoonkaufhaus.de

4 5 2

WAAGE 24.9.–23.10. Liebe: Partnerschaften erleben momentan besonders angenehme Augenblicke. Beruf: Finden Sie mit viel Geschick den Weg zu mehr Effektivität. Allgemein: Ein interessantes Projekt macht Ihnen gerade viel Spaß. SKORPION 24.10.–22.11. Liebe: Durch Nachlässigkeit könnte es Probleme in Ihrer Beziehung geben. Beruf: In Gesprächen haben Sie oft die stichhaltigeren Argumente. Allgemein: Sie sollten diese Woche und ihre Ereignisse genießen.

SCHÜTZE 23.11.–21.12. Liebe: Sie suchen jetzt den Kontakt zu Menschen, die Ihnen wichtig sind. Beruf: Schalten Sie alles Unsichere bei Ihren Unternehmungen aus. Allgemein: Eine Angelegenheit zögert sich noch etwas hinaus. STEINBOCK 22.12.–20.1. Liebe: Optimaler Zeitpunkt, um sich ganz auf Gemeinsamkeit einzustellen. Beruf: Denken Sie ruhig einmal über ein neues Spezialgebiet nach. Allgemein: Gutes Zuhören bewahrt Sie vor einer Fehlentscheidung.

WASSERMANN 21.1.–19.2. Liebe: Es besteht kein Grund, aus einer Mücke einen Elefanten zu machen. Beruf: Bleiben Sie am Ball, wenn ein erster Versuch nicht klappt. Allgemein: Sie fühlen sich hin und wieder nicht so richtig wohl. FISCHE 20.2.–20.3. Liebe: Von wegen, Routine! Sie setzen in der Partnerschaft neue Impulse. Beruf: Heben Sie nicht gleich beim ersten Anschein von Erfolg ab. Allgemein: Es haben sich einige Nachlässigkeiten eingeschlichen.

2 4 8 9 8 7 9

8

4

7 5 1

3 4 8

5

1

6 3 2 5

2

ausschließlich examinierte Pflegekräfte

KREUZWORTRÄTSEL Crellestraße 13 Kompetente Pflege 10827 Berlin Vertrauensvolle Beziehungen Tel.: 781 10 87 · Fax: 67 46 11 12 Selbstbestimmtes Leben www.akb-crellestrasse.de

AUFLÖSUNGEN

8 2 3 7 9 6 5 1 4

6 7 1 3 4 5 2 8 9

5 4 9 1 2 8 7 3 6

1 8 6 2 3 4 9 7 5

2 3 5 8 7 9 4 6 1

4 9 7 6 5 1 8 2 3

9 1 2 5 8 3 6 4 7

7 6 4 9 1 2 3 5 8

3 5 8 4 6 7 1 9 2

■■■■ L ■■N■A■ F ■■■■ MA G I E ■Q UA R T A ■ C D S ■UNS T RUT ■R■KAABA ■ F ARO■E■SA F T ■RA E ■T■A■PRE I S■UF A■B PRAER I E■L■BRACKE ■ A U L E N ■WO O G ■ S A A L ■GE I S T LOS■HAS SAN

TEILNAHMEBEDINGUNGEN Teilnahme ab 18 Jahren. Mitarbeiter der FUNKE Mediengruppe, der beteiligten Unternehmen und deren Angehörige sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Barzahlung und Rechtsweg sind ausgeschlossen. Die Karten stellt der Veranstalter den Gewinnern direkt zur Verfügung. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden vom Berliner Wochenblatt Verlag und seinen Dienstleistern ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels und nicht für Werbezwecke verwendet.

Wir informieren Sie gemäß der Verordnung (EU)2016/679 (Datenschutz Grundverordnung) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese erhalten Sie im Internet unter www.funkemedien.de/datenschutzinformation oder der kostenfreien Rufnummer 0800 8043333. Datenschutzanfragen richten Sie bitte an die Berliner Wochenblatt Verlag GmbH, Datenschutz, 10934 Berlin oder per E-Mail an online@berliner-woche.de.


Berliner Woche

Seite 8

Bauen & Wohnen

15. Mai 2019 Kalenderwoche 20

Mehr Luft und Funktionen MÖBEL: Kleine Warenkunde in Sachen Boxspringbetten

Das Boxspringbett befindet sich im Wandel. Während die Polsterbetten mit mehrlagigen Matratzen vor etwa fünf Jahren in Deutschland noch eine Neuheit waren, stehen sie mittlerweile in fast jedem Möbelhaus. Dabei gibt es einige neue Trends und Weiterentwicklungen. Unterbau: In der Regel besteht ein Boxspringbett aus drei Elementen: Die matratzenähnliche Unterkonstruktion ersetzt Lattenrost und Bettgestell. Darauf liegt die eigentliche Matratze, meist eine Federkernmatratze. Obenauf kann man eine Auflage legen – auch Topper genannt. Die Matratze soll sich individuell an den Körper anpassen. Dafür rüstet etwa Schlaraffia die Unterkonstruktion mit einer Mischung aus kürzeren Federn und einem hochelastischen Schaum aus – so sollen Schultern und Rücken noch besser entlastet werden. Dormiente bietet mit dem Modell Stella ein Bett in Boxspringoptik an. Das Untersys-

Bei diesem Modell ist das Kopfteil sehr flach und die Unterkonstruktion steht mit nur vier Füßen auf dem Boden. Foto: Isabelle Modler tem passt sich an fast alle Körperformen an, denn es besteht aus sieben austauschbaren Elementen – in fester, mittlerer und weicher Härte. Die Firma setzt zudem auf Matratzen aus 100 Prozent Naturlatex.

ratzen-Industrie wichtiger: Verbraucher fragen auch beim Bett – ähnlich wie bei Nahrungsmitteln und Kleidung – verstärkt nach der nachvollziehbaren Herkunft der verwendeten Materialien und ihrer Verarbeitung.

Damit trifft sie einen Zeitgeist. Denn das Thema Nachhaltigkeit wird laut einem Trendbericht des Fachverbandes Mat-

Kopfteil: Das Design wird vielseitiger – es gibt eine große Bandbreite an Formen, Höhen und Farben. Hersteller

Bäder/Sanitär

Eine neu errichtete Eigentumswohnung sollte vom Käufer wie Jensen oder die belgische förmlich abgenommen werden. Firma Velda bieten etwa MoDenn mit der Abnahme kehrt delle mit sehr niedrigem sich die Beweislast um, erklärt Kopfteil an. Diese wirken dader Verein Wohnen im Eigentum (WiE) in Bonn. Das heißt: durch deutlich filigraner und Vor der Abnahme muss der Unpassen beispielsweise auch ternehmer beweisen, dass die unter eine Dachschräge. AnArbeit vertragsgemäß erledigt dere Hersteller integrieren etwa Regale an die Seiten des wurde und frei von Mängeln ist. Kopfteils. Schlaraffia erweitert Nach der Abnahme müssen die das Kopfteil um Silence geKunden nachweisen, dass der nannte Paneele, die aus eiUnternehmer für einen Mangel nem Akustikschaum besteverantwortlich ist. Außerdem hen. Geräusch- oder lichtemp- beginnt die Zeit der Gewährfindliche Menschen können leistung. mag die Paneele ausklappen, wenn beispielsweise der Partner im Bett noch lesen möchte oder Immobilienmarkt schnarcht. Fußteil: Viele Boxspringbetten reichen bis zum Boden. Deswegen gab es häufig Zweifel an ausreichendem Luftaustausch in der Matratze. Manch neues Bett ist luftiger mit höheren Füßen. Das Model Vindö von Carpe Diem Beds geht noch weiter – es fliegt scheinbar. Dieses Bett steht nur auf einem Fuß in der Mitte. Kunden können wählen, ob sie den Fuß, der mit schwarzem Klavierlack überzogen ist, offen zeigen. mag

Barrierefreie Dusche an 1 Tag ! bis 4.000,- € Förderung mögl. % 030-57 70 10 84 www.seniorenbad24.de

Bodenbeläge ! alle Bodenbeläge vom Meisterbetrieb, kurzfr., preiswert u. sauber, inkl. Möbelräumen. S 509 96 50 Fr. Kleinert

Dachdecker Dachdeckermeisterbetrieb Rep.Serv./ Dacharb. jegl. Art/Bauklempnerarb./Zimmermannsarb.S 93 90 71 88. Altenbeck Dachdeckerei GmbH Fachbetrieb bietet Dachdeckerarbeiten, Malerarbeiten sowie Dachrinnenreinigung 38 €. S 0163-890 28 99

Innenausbau Innenarbeit z.B. Bodenarbeiten, Rauhfaser, Fliesen, Rigips + mehr, sauber, zuverlässig S 0163-345 34 04

Maler

Gesuche (privat)

! 1A-Malerarbeiten ab 50€, schnell, zuverlässig und preiswert ausgeführt S 030-66 09 81 99

Suche von privat od. Makler 2-3-Zi.Wohnung od. Haus in Berlin u. Umgebung. S 0177-560 07 59

! alle Malerarbeiten v. Meisterbetrieb, schnell, sauber, preisw., mit Möbelräumen. S 509 96 50 · Fr. Kleinert

Mietgesuche (privat) Kleinfamilie sucht 3-/4-Zi-Whg: ab 85qm, hell, Balkon, ruhig, max 1.400€ kt. S 015770217918

Gerüstbau allgemein S 22 02 90 22 Alle Malerarbeiten günstig, Fassade und Gerüste S 824 58 36

Rentnerin sucht kl. Whg., bis 420 € warm, in Neukölln. Habe Heimweh! Y 020/601 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Maler- Fußbodenverl.- u. Sanitärarbeiten! Freundl., erf. Team, preiswert, schnell. S 67 94 68 75 - Frau Schulze Gleitsichtgläser, Kiezgeschichten, Autos, Vogelkäfige, Gewinnspiele, Jobs, Wohnungen, Leckereien, neue Freunde, Handwerker, Schnäppchen, Busreisen, Gesundheitstipps, Möbel und vieles mehr: in der Berliner Woche, Ihrem lokalen Marktplatz.

Hier können Sie kostenlos Ihr Mietgesuch inserieren. www.berliner-woche.de

Jobs & Bildung

Kleinanzeigen-Annahme:

Starker Partner für Erfolg

Aus- und Weiterbildung Traumberuf Lokführer! Ausbildung zum Lokführer (m/w/x) o. Rangierlokführer (m/w/x) ab 08.07.19 in Potsdam. Mit 100% Jobgarantie! Finanzierung über Bildungsgutschein. Infoveranstaltung montags 15 Uhr. S 0331-979 233 60 www.bahn-jobs.de

Gastronomische Berufe

Gewerbliche Berufe

Anbieten, suchen, finden? Kleinanzeigen in der Berliner Woche.

.

Foto: Andrey_Arkusha, Fotolia.com

Ambulanter Pflegedienst in Tempelhof sucht examiniertes Pflegepersonal zur Unterstützung der PDL sowie für den Pflegebereich. S 030-71 30 11 51

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir

Zahntechniker (m/w/d) Werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte als Verkaufspartner-/in Print/Online! Die beliebteste Gratiszeitung mit den meisten Leserinnen und Lesern* in der Hauptstadt will weiter wachsen. Deshalb suchen wir Sie als Verstärkung!

Schwerpunkt Kunststoff

Wir bieten: • unbefristeten Vertrag als selbstständiger Partner (HGB § 84 ff ) mit Abschlussvollmacht • freie Zeiteinteilung • großes Kundenpotenzial • umfassende Einarbeitung und Unterstützung • modernste Kommunikationswege • Spitzenprovision von bis zu 25% • Fixum von € 2.500 netto/Monat (in der Startphase)

Interessiert? Erfahren Sie mehr unter: https://jobs. flemming-dental.de

Sie bieten: • Kompetenz und Freude bei Kommunikation, Beratung, Verkauf • Erfolgs- und Gestaltungswillen, Zuverlässigkeit und Fleiß • kaufmännisches Denken und Handeln • Branchen-/Verkaufserfahrung (nicht Bedingung) • zeitgemäß ausgestattetes Homeoffice Haben Sie Fragen zum Tätigkeitsprofil? Dann rufen Sie uns an: (030) 887 277 277 Oder bewerben Sie sich gleich per E-Mail mit Vita und Arbeitszeugnissen: bewerbungen@berliner-woche.de Berliner Wochenblatt Verlag GmbH, Kornelia Fauth Wilhelmstraße 139, 10963 Berlin *inkl. Spandauer Volksblatt, Quelle: Leseranalyse 2017 ; INFO GmbH Markt-und Meinungsforschungsinstitut Berlin

Entdecke deinen Kiez!

für unser modernes Labor in Berlin. Wir bieten langfristige Perspektiven und spannende Schulungsangebote.

Flemming Dental Nord-Ost GmbH Niederlassung Berlin Herr Tobias Humann Germaniastraße 18-20 12099 Berlin

Verreisen

Alle Ausflugstipps auf berliner-woche.de.

NEBENJOB NACH MASS Viele Arbeitgeber sind nicht in der Lage, sich individuell an die Bedürfnisse ihrer Arbeitnehmer anzupassen. Wir schon. Denn bei uns �nden �ie eine �telle, die sich an Ihre Lebensumstände anpasst. Und nicht andersherum. Zeitungszusteller/in gesucht: ( 030/ 23 09 53 17 www.berlinlastmile.de

Für die Unterstützung und Begleitung von Menschen mit Behinderung im Rahmen der Persönlichen Assistenz (Grundpflege, Teilh. am gesellschaftl. Leben) suchen wir Pflegehelfer (m/w) mit und ohne Pflege-Basisqualifikation. Wir bieten über 25 Jahre Erfahrung, die Arbeit in festen Teams, Einsatzorte in ganz Berlin, Einstiegsgehalt 12,58 €/Std., PHÖNIX – Soziale Dienste – gGmbH, Grützmacherweg 18, 13599 Berlin, S 030-355 30 41 31 bewerber@phoenix-ggmbh.de www.phoenix-soziale-dienste.de Kein Schichtdienst, Arbeitszeit nach Wunsch: Kleiner feiner Hauskrankenpflegedienst sucht Pflegehelfer/in u. Pflegefachkraft, Führerschein nicht erforderlich. S 0172-917 36 66 Pflegehelfer (m/w/d) mit Basiskurs dringend gesucht, VZ/TZ, 13 €/Std. Persolut GmbH S 030-756 51 44 20 Stellvertr. Pflegedienstleitung (m/w/ d) ab sofort für Hospiz in Wilmersd. gesucht! Informationen unter S 030-89 55-53 00

Steuerkanzlei

Nähe Innsbrucker Platz sucht eine

Reinigungskraft (m/w) 10 h / Woche

Direkte Anstellung möglich.

( 030 – 85 98 99 – 0 info@ffl-berlin.de www.ffl-berlin.de

26 06 80

Hauswart m/w gesucht, ca. 50 Std. p. Monat, Dienstwhg. mit Terrasse, 3 Zi., Kü., 2 Bäder, ca. 99 m² sowie attraktive Honorierung. Arbeitsgebiet: Schöneberg / Tiergarten. S 030-261 70 71

Gepäckabfertiger (m/w) mit Führerschein für den Flughafen TXL gesucht. info@kappa-aviation.de, S 63 31 13 50

Küchenhelfer/in Vollzeit/Teilzeit, in Spandau gesucht. Bewerben Sie sich, wir freuen uns auf Sie! job@luna.de

Gesundheit und Soziales

Berliner Woche

Gutes Handwerk

Neues Eigentum richtig abnehmen

Reinigungskraft m/w für Mietshaus in Schöneberg 2 x wöchentl., 8 Std. p. Woche gesucht. Stundenlohn 12 € Brutto, 450-€-Basis. S 030-261 70 71

Kraftfahrer/innen CE für nat. Linienverkehr (gerne Rentner/in) ab/bis Berlin gesucht. Bewerbungen an: Spedition Fitzner GmbH, S 0813399 69 80, info@spedition-fitzner.de

Renommiertes Marktforschungsinstitut sucht Mitarbeiter (w/m) für telef. Befragung (Firmen / Haushalte), kein Vertrieb / Verkauf, flexible Arbeitszeiten. S 030-720 06 30, www.haspelpartner.de

NEWE Massivhaus - Selbstständige Vertrieb-MA f. unser Musterhaus Bln gesucht. Bewerb. unter S 83100297 od. Wendt@newe-massivhaus.de

TV-Casting "Berlin - Tag & Nacht"! Wir suchen Laiendarsteller - Frauen u. Männer sowie Kinder ab 5 J. für unsere erfolgreiche TV-Serie. Anmeldung zum Casting unter www.filmpool.de oder S 030-767 59 26 90

Handwerkliche Berufe Anlagenmechaniker (m/w) ABRO Service GmbH für Versorgungstechnik sucht ab sofort, mit abgeschl. Berufsausbildung. Bewerbung an: bewerbung@abro-service.de

Werden Sie Fahrer/in auf BVG-Bussen Ausbildung mit und ohne BGS. Anstellung bei der BVG-Tochter BT Berlin Transport. S 030-26 59 95 22

Sonstige Tätigkeiten

Service

Essenausgabe in Ihrem Bezirk

Fahrer (mwd) in Voll- u. Teilzeit für Schulessen für alle Bezirke gesucht. job@luna.de

in Teilzeit für Schulen

Lokal informiert – mein Kiez im Netz. www.berliner-woche.de

gesucht. job@luna.de

Weiterbildung Starten Sie mit uns durch! Umschulungen Weiterbildungen (24 Monate)

(Dauer individuell)

• Kaufmann/frau für Büromanagement (IHK) • Kaufmann/frau für Spedition und Logistikdienstleistung (IHK) • Fachkraft für Lagerlogistik (IHK)

• Büroassistenz • Computerführerschein MS Office • Word/Excel/Powerpoint, Outlook • SAP, DATEV, Lexware • Buchhaltungsfachkraft • Lohnbuchhaltung • Personalsachbearbeiter/in • Kassen- und Verkaufstraining • Projektmanagement

Einzelcoaching • Jobcoaching • Berufsorientierung

« Förderung über Jobcenter/Agentur für Arbeit

DEKRA Akademie GmbH • Info unter: Tel. 030.6981498-22 berlin.akademie@dekra.com


NEUE SJUBILÄUM E ANGEBOT

25

40%

BIS ZU ER GÜNSTIG

Jahre

S M U Ä L I B JU VSparen Sie bis Ende Mai

Mountain-Bike 29” “Reaction Pro” Die Spezifikationen dieses A Allround-Talents llround-Talents omponenten: strotzen nur so vor hochwertigen K Komponenten: Die leicht einstellbare und geschmeidige RockShox Luftfedergabel und die leicht11 SLX LX X und XT gängige Shimano 2x11 reien geradezu Schaltung - sie schreien rail-Abffahrten. nach rasanten T Trail-Abfahrten.

25

Jahre

8x

statt *€ 1099.-

899.0€

JUBEL

ANGEBOT

20

in Berlin &urg Brandenb

*Unverbindliche Preisempfehlung

1x Das Radhaus Zweirad Vertriebs- und Service GmbH Wetzlarer Str. 66 • 14482 Potsdam

auch in Dein


R I W N R E I FE City-Bike 28” “Endeavo our 8”

e Hydraulisch n mse Scheibenbre

25

Jahre

JUBEL

ANGEBOT

statt *€ 1099.-

er Wartungsarm ieb Riemenantr

Das Endeavour 8 von Kalkhoff ist ein ideales Citybike für entspannte Touren und den täglichen Pendlereinsatz zwischen den Städten. Die hydraulischen Scheibenbremsen sorgen für beste Kontrolle und bringen Sicherheit und Vertrauen. Robuste Shimano Nexus Nabe, wartungsarmer Zahnriemen und leichter Alu-Rahmen mit bequemer, aber zugleich sportlicher Geometrie Geometrie.

E DER VIELE VORTBeEraIL tung Kompetente

NR.1

zugeschnitten • Auf Ihre Bedürfnisse und Erfahrung ise ert Exp e • Langjährig essung, en mit Sitzknochenverm ng • Individuelle Anpassu und Rahmengrößenermittlung Griffbreitenerfassung

verhältnis!

10GESPART

Leistungs Tolles Preis-

City-Bike 28” “Rimini” Das Fahrrad in modernem Look ist ein zuverlässigerr Gefährte für agiles Fahrvergnügen ügen im Stadtalltag, so o wie auf Radtouren ins Grüne.

Meisterwerkstatt

rvice ler und zuverlässiger Se • Professioneller, schnel e ahm ann log Dia dank • Transparente Kosten niker Monteure und Mechatro • Stets aktuell geschulte

statt *€ 679.-

Leasing

andlung rteile mittels Gehaltsumw nktion • Bis zu 40% Kostenvo Fu ste be Paket für 3 Jahre • Inkl. Rundum-Sorglosüber die Vorteile er eb eitg Arb d un er ehm • Wir informieren Arbeitn

25

Jahre

Große Teststrecke

en probefahren • Alle Räder direkt im Lad Rad testen dank Indoor-Teststrecke es jed ig äng bh • Wetteruna direkt vergleichen • Verschiedene Modelle

ABUS “Bordo Granit X-Plus 6500” Fahrradschloss Das Schloss ist mit der höchsten ABUS Sicherheitsstufe ausgezeichnet und deshalb für die Absicherung von hochwertigen Transporträdern und auch speziell für E-Bikes sehr zu empfehlen.

Besonders für E-Bikes ! n zu empfehle

999.0€

KLICKFIX “Phonepad Quad Mini” Smartphonehalterung Universelle, drehbare Smartphone Halterung mit Adapter Befestigung. Das Smartphone wird sicher auf einer großflächigen und dämpfenden Auflage ehalten. Bedienelemente und Ladebuchse gehalten. des Smartphones bleiben frei zugänglich und auch die Kamera wird nicht verdeckt.

statt *€ 132.95 5

95 99. 9 33€

GESPART

*Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Irrtümer vorbehalten. Keine Haftung für Druckfehler. Angebote solange der Vorrat reicht.

statt *€ 34.95

alle Passend für odelle! M Smartphone

95 29. 5€

GESPART

JUBEL

ANGEBOT

429.50€

2GESPART


5 2 N

Jahre

E T O B E G N A L E B U J N NEUE E L A I L I F NSEREN 8 IN U

Stufenlose haltung! c s ik t a m o t u A E-City-Bike 28” “Opero Evo 5 Di2”

25

Jahre

Mit der lernfähigen Schaltautomatik des besonders geräuscharmen und effizienten effizienten Shimano STePS Antriebs wird das E-Bike Fahren noch entspannter. Für Ausdauer u. Sicherheit sorgen der starke 500 Wh Akku und die hydraul. Scheibenbremsen dieses luxeriösen E-City-Tourers. Mit Komfortkomponenten ausgestattet: gefederte Sattelstütze, Federgabel und ergonomische Griffen

E-MTB Fully 29” “Twenty9 TR1”

3399.90€

4G0ESPART

efer Bequemer, ti! Einstieg

E-City-Bike 28” “Roberta R7”

Das vollgefederte Fahrwerk in Verbindung mit der Laufruhe der 29er-Laufräder und der Kraft des Bosch Performance Line CX Antriebs schaffen ein Fahrerlebnis, das Lust auf mehr macht.

Funktionales und nd solides Elektrorad mit Rücktrittbremse se und bequemem tiefen Einstieg. Das E-Bike Bike überzeugt mit einer komfortablen Sitzposition, tzposition, Bosch Active Line Antrieb, b, hydraulischen Felgen-bremsen, emsen, Shimano 8-Gang Nabe be und LED-Lichtanlage..

statt *€ 3499.-

rmance Bosch Perfontrieb Line CX A

25

Jahre

JUBEL

ANGEBOT

statt *€ 2199.-

2777.2€

25

72GESPART

ERGON “Ergon GP3” Fahrrad-Lenkergriffe

Der Ergon GP3 Griff bietet deinen Händen drei verschiedene komfortable Antirutsch-Griffzonen und beugt damit Verspannungen und Ermüdungen vor.

statt *€ 54.95

47.7€95

GESPART

ANGEBOT

statt *€ 3799.-

ps 6100 Shimano Ste tem Antriebssys

ion! Fullsuspens

JUBEL

Jahre

CUBE “Edge Twenty” Bike-Rucksack Intelligente Features zeichnen die Rucksäcke cksäcke von Cube aus. Für sigen Tragekomfort sorgen erstklassigen atomischen Schulterträger die anatomischen und der breite Hüftgurt. statt *€ 89.95

95 59. 30€

GESPART

JUBEL

ANGEBOT

1999.9009€ 2GESPART

VAUDE “Atmos II” Fahrradhelm Herausragendes Design, Leistung ng und Komfort. Hervorragendee Trageeigenschaften in Verbindung mitt äußerster Stabilität. statt *€ 149.99

95 89. 0.04€

6 GESPART


L E B U J BOTE

E G N A

25

Jahre Jugend-Bike ugend-Bike 20” “Sport Alu”

Mit Beleuchtung ! nach STVZO

Cross B Cross-Bike 28” 2 ” “Avenza Avenza C Cross ross S Street” treet

Mit diesem 20 Zoll-Fahrrad ll-Fahrrad sind Spaß, aber auch Sicher Sicherheit rheit garantiert. Ausgestattet ttet mit: mitt: Alu-Rahmen, Shimano 3-Gang ang Na Nabenschaltung abenschaltung mit R Rücktrittbremse, ücktritttbremse, LEDLichtanlage htanlage nach StVZO

Ausstattung nach StVZO

25

statt *€ 499.95 5

299.95

JUBEL

ANGEBOT

Hochwertiger Touren-Begleiter: spo ortliche Sitzposition, leistung gsfähiges und zuvverlässiges Shimano Deore XT Schaltwerk, sensiibell ag gierend de Suntourr Federgabel und hydraulisch he Shimano Sche eibe enbremsen

statt *€ 999.-

799.9 9 200€

Kinderrad 16” “ZL 16 Lillifee”

Für kleine n! Prinzessinne

Kindgerechte chte Rahmengeometrie mit niedrigem m Einstieg, verstel verstellbare llbare Lenkerhöhe he und Lenkerneigung, Luftbereifung ereifung 16 Zoll mit AluFelgen, gen, ab ca. 3,5 Jahren / Körpergröße ca. 100 cm

statt *€ 209.99 9

99 199. 10€

GESPART

GESPART

Sommer Handschuh “SMU Gel”

N? AUCH SCzuHgeO griffen.

Unterstützen durch das komfortable Gelp poster besonders bei langen Au usfahrten und gewährleisten speziell im Daumenbereich höchsten Komfort.

ben schon Viele Kunden ha der Knaller. Verkauf ist echt sum lä bi Ju er Uns er Rad fährt, Denn egal wie w äppchen. ett ein tolles Schn de nd fin jeder fi

Softbügel und nd Softnasenpads garantieren einen optimalen Halt und maximalen Tragekomfort. De ezentrierte Scheiben sorgen für verzerrungsfreie Sicht. Hohe Beschlagfreiheit durch diie direkte Rahmenbelüftung.

statt *€ 29.95

Herr Prietz tem für Pull-Off-Sys iehen sz schnelles Au

8x

Briille “Gravvic”

statt *€ 59.95

19.95

weiss getönt

Inklusive er Wechselgläs

29.€95

3G0ESPART

in Berlin &urg Brandenb

1x

auch in he! Deiner Nä

Das Radhaus Zweirad Vertriebs- und Service GmbH Wetzlarer Str. 66 • 14482 Potsdam


Auto & Mobil

15. Mai 2019 Kalenderwoche 20

Zeit für Sommerreifen

TEST: Zwei Pkw-Anhänger fallen durch/

Ganzjahresreifen drängen immer stärker in den Markt. Sind sie ein vollwertiger Ersatz für Sommer- und Winterreifen?

Testsieger mit Note 2,3

Reifenschäden und Beeinträchtigungen im Fahrverhalten sein.“ Solche Anhänger dürften im Straßenverkehr nicht betrieben werden. Auch der teuerste Anhänger im Test, der Unsinn WEB10 (769 Euro, Gesamtnote 3,6), zeigt Schwächen: Er verliert im „Bei den Anhängern MST71A Dauerhaltbarkeitstest die der Firma Stedele (549,99 Holzschrauben am Unterboden, das reduziere die StabiliEuro) und TL - EU2-AR von TPV-Trailer (579 Euro) besteht tät des Hängers. Testsieger die Gefahr, dass der Reifen bei mit dem ADAC Urteil„gut“ ist der Stema Variolux 750 Ausweichversuchen in voll beladenem Zustand den Rah- (699,99 Euro, Gesamtnote 2,3) mit bestem Fahrverhalten men beziehungsweise den und gute Noten in der HandAufbau touchiert“, berichtet der ADAC.„Die Folge können habung. RR

Daher ist der vermeintliche Kostenvorteil schnell wegge-

Kleinanzeigen Gewerblich In dieser Rubrik finden Sie ausschließlich gewerbliche Anzeigen aus Ihrem Kiez und der Umgebung. Möchten Sie hier eine Kleinanzeige aufgeben, sprechen Sie uns gerne an: Tel. 0 30-26 06 80 E-Mail: service@berliner-woche.de

An- und Verkauf Briefmarken, Münzen u. Orden! Seriös! Hausbesuche mögl.! Briefmarkenund Münzenhaus Finn, S 66 76 67 02

Ankäufe Fotogeräte, Objektive, Ferngläser kauft Fotoshop H&H Online UG S 030-36 99 68 50 Kaufe Hifi-Geräte! Lautsp., Verstärker, Bandmasch., Plattensp., Revox, Teac, Akai, Sony u.a. S 0172-680 85 91 Kaufe Musikinstrumente, Hausbes. in Bln. Hr. Liebsch S 0176/41171996 Militärmuseum/Berlin kauft Soldatennachlass, Orden, Blankwaffen usw. S 03322-24 25 81, 0172-605 90 57 Von privat: Kaufe Pelze, Porzellan, alte Gläser, Münzen und Handtaschen. Herr Franz S 0176-82 30 28 07 Wir kaufen (fast) alle alten Kameras, Objektive, Ferngläser von Leica, Voigtländer, Carl Zeiss Jena, Rollei, Contax, Nikon, Zeiss, Hasselblad, Mamiya uva. Die nächsten Ankauftermine sind am: 27.5. und 28.5. je 9-16 Uhr. WO? Ankauf in der Schönhauser Allee 170 10435 Berlin. Direkt an der U-Bahn Haltestelle Senefelderplatz - mehr auf www.fototechnik-gegen-cash.de

Antiquitäten Kaufe alte Ölgemälde, Silber und Bronzen, Münzen, Orden, Porzellan, Dr. Richter S 0170-500 99 59

Auto – Ankauf ! Ankauf aller Typen ! S 54 49 72 06 Unfall/Motorsch., o. TÜV, viele km, zahle gut in bar! Sofortabhol./-abmeld.

! Ankauf von Wohnwagen u. Wohnmobilien aller Marken u. Modelle. Bitte alles anbieten! S 0173-308 93 95 Ankauf von Wohnwagen und Wohnmobilen, Pkw, Lkw, Geländewagen. Bitte alles anbieten! S 0177-283 32 76 KFZ-Ankauf sofort! S 030-74685155 Barzahlung, alle Bezirke, 13089 Bln Blankenburger Str. 93, AutoAlex Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen S 03944-36160 / www.wm-aw.de Fa

Auto – Verkauf Alfa Giulietta 1.4 Benzin, Neuwagen 88KW/120PS, Sports., Einparkh. uvm. für nur 17.900,-Euro, Verbr. (l/100km) i: 8,9; a: 6,2; komb: 7,2; CO2 164g/km Autoland AG, NL Berlin II, Alt-Friedrichsfelde 63, 12683 Bln. S 588 44 00 44 Fiat 500 Lounge 1.2 Benzin, 51KW/ 69PS, Neuwagen, Klimaautomatik, Tempomat uvm., Verbr. (l/100km) i: 6,1; a: 4,5; kombiniert: 5,1; CO2 116g/ km für nur 11.450,-Euro, Autoland AG, NL Berlin II, Alt-Friedrichsfelde 63, 12683 Bln. S 588 44 00 44 Ford Fiesta 1.0 ST-Line Benzin, , Neuwagen, 74KW/101PS, Klimaautomatik., Parkhilfe uvm. für nur 15.450,-Euro, Verbr. (l/100km) i: 5,8; a: 4,2; komb: 4,8; CO2 110g/km Autoland AG, NL Berlin II, Alt-Friedrichsfelde 63, 12683 Bln. S 588 44 00 44 Hyundai Kona 1.0 Benzin, Neuwagen, 88KW/120PS, Navi, Einparkh., Sitzhzg. uvm. für nur 19.900,-Euro, Verbr. (l/100km) i: 6,5; a: 4,9; komb: 5,5; CO2 124g/km Autoland AG, NL Berlin II, Alt-Friedrichsfelde 63, 12683 Bln. S 588 44 00 44 Renault Captur TCe 90 Benzin, 66KW/90PS, Neuwagen, Navigation, Kamera, Sitzhzg., Tempomat, Voll-LED uvm., Verbr. (l/100km) i: 6,3; a: 4,8; kombiniert: 5,4; CO2 122g/km für nur 15.990,-Euro, Autoland AG, NL Berlin II, Alt-Friedrichsfelde 63, 12683 Bln. S 588 44 00 44 Mercedes C200 TK Elegance / Benzin, 85Tkm, schwarz, Kombi, Automatik, Klimaautomatik, Parksensoren, el Schiebedach, 1. Besitz, CD, el. Sitze, Tempom., Sitzheizung, ESP, ASR, 4xel. FH uvm. nur 11.700,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90

Kleinanzeigen-Annahme:

Hyundai Tucson 1.6 Benzin, Neuwagen, 97KW/132PS, Navi, Kamera, Sitzhzg. uvm. für nur 20.900,-Euro, Verbr. (l/100km) i: 8,1; a: 6,1; komb: 6,8; CO2 157g/km Autoland AG, NL Berlin II, Alt-Friedrichsfelde 63, 12683 Bln. S 588 44 00 44 Mercedes A 170 Avantgarde/ Benzin, 75Tkm, dünenbeige, Klima, Automatik, Sitzhzg., el. FH, el. Spiegel, ABS, ESP, CD-Radio uvm., nur 8.700,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes A160 Avantgarde Automatik / Benzin, 48Tkm, silber, Klima, Parksensoren, CD, Sitzheizung, Airbags, Tempomat, el. FH, ZV, ESP, ABS uvm., nur 11.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes B180 Automatik/ Benzin, 37Tkm, weiß, Klima, Navi, Xenon, el.FH, ESP, Regensen., Tempomat, PTS, ABS, ASR, ZV uvm., nur 13.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes B180 BlueEFFICIENCY / Benzin, 75Tkm, CD, Klima, aktive Parkhilfe, el.FH, schwarz, Sitzheizung, ESP, Regensensor, Telefon, ABS, ASR, ZV uvm., nur 9.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes CLK 200 K Elegance / Benzin, 44Tkm, schwarz, Automatik, Klimaaut., Xenon, Parksensoren, CDWechsler, Tempomat, Sitzheizung, el. Sitze, el. FH uvm., nur 12.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Ford Tourneo Courier 1.0 Benzin, Neuwagen 74KW/101PS, Klimaaut., Navigation, Parkhilfe, Tempomat uvm. für nur 15.490,-Euro, Verbr. (l/100km) i: 7,2; a: 5,0; komb: 5,8; CO2 131g/km Autoland AG, NL Berlin II, Alt-Friedrichsfelde 63, 12683 Bln. S 588 44 00 44 Skoda Octavia Automatik 2.0 Combi 2.0 Diesel, Neuwagen 110KW/150PS, Navi, Chrom- Winterpaket uvm. für nur 25.900,-Euro, Verbr. (l/100km) i: 5,2; a: 3,9; komb: 4,4; CO2 115g/km Autoland AG, NL Berlin II, Alt-Friedrichsfelde 63, 12683 Bln. S 588 44 00 44 Private Kleinanzeigen – die kostenlose private Kleinanzeigenannahme. Maximaler Verkaufswert 50 €. www.berliner-woche.de/marktplatz

Ford C-Max 1.0 Benzin, Neuwagen 92KW/125PS, Klimaaut., Sitzhzg uvm. für nur 16.450,-Euro, Verbr. (l/100km) i: 6,7; a: 5,1; komb: 5,7; CO2 129g/km Autoland AG, NL Berlin II, Alt-Friedrichsfelde 63, 12683 Bln. S 588 44 00 44

Lieferservice Getränke nach Haus/ins Büro ab 2 Kisten, Mengenrabatt, Gratisprospekt. www.ggggg.de S 55 49 08 67

Recht – Familien- und Erb Asperger, Ingeborg RAin, Wielandstr. 32, 12159 Berlin (Friedenau), auch Arbeits- & Mietrecht S 707 90 40 (TS)

Transport/Umzüge IDEAL Umzüge GmbH weltw., preisw., schnell, Spedition, Logistik, Lager, Entsorgung, S 030-68 97 57 53, www.ideal-umzuege.de

Verschiedenes

Sozialladen sucht Spenden:

Kleidung, Möbel, Hausrat, Bettwäsche, Schuhe, und, und, und ...

Wohnungsauflösungen Die Spenden holen wir gerne kostenlos bei Ihnen ab t 030 - 680 54 333 t 030 - 212 95 775 www.socialladen.de

Wohnungsauflösungen !Besenreine Wohnungsauflösung Sperrmüllabfuhr, Besichtigung kostenlos, auch Ankauf. S 35 40 25 77 Achtung! Wohnungsauflösung mit Wertausgleich. Täglich S 693 58 07, www.hausservice-schneider-berlin.de Wohnungsauflösungen, Umzüge u. Entrümpelungen zur Unterstützung und für einen guten Zweck. Kontakt: El Rastro, Heerstr. 419, S 36 40 40 33

26 06 80

Entrümpelung, Sperrmüllabfuhr, Wohnungsauflösung, kostenlose Besichtigung. S 030-31 80 22 03 Wohnungsauflösung besenrein, Müllentsorgung und Transporte S 45 80 20 15 o. 0179-127 29 50

Privat In dieser Rubrik finden sie ausschließlich private Anzeigen aus Ihrem Kiez und der Umgebung. Kostenpflichtige telefonische Anzeigenannahme: 0 30-26 06 80 Kostenlos können Sie bis zu 3 Anzeigen in dieser Rubrik schalten, wenn Sie diese selbst auf www.berliner-woche.de aufgeben und der Verkaufswert in einer Anzeige 50 € nicht übersteigt.

Einrichtung & Haushalt Beistelltisch, Rauchglas, 45,5x45,5cm, 4€ S 0152-38479559 Holzbank Kiefer, 1,15 L / 0,30 B / 0,46 H, ohne Lehne, 20€, S 0152-38479559 Spanplatten-Schlüsselschrauben, TOP Craft, 620 Teile, 6€, S 015238479559.

Baby & Kind Bobby Car Standard. Rot. In Berlin 10961 abzuholen Guter Zustand. FP: 5€ S 0151-43469966 Fahrrad der Fa. Hudora für Kinder bis 30 Kg. Für 30€ in Berlin 10961 abzuholen. S 0151-43469966

Hilfe & Betreuung Suche private Hilfe mit Büroerfahrung für Behördenkorrespondenz, mit sehr guten Deutschkenntn., 2x pro Woche, aus Kreuzberg / Nord-Neukölln. S 0151-22 77 40 03 (SMS) oder per E-Mail: rolli2008@yahoo.de

Hobby & Freizeit Ravensburger 3D Puzzle Night Edition "La Tour Eiffel" In 10961 abzuholen FP: 15€ S 0151-43469966 Trolley, gross, H70/B45/T30, Fa. Nautica, nur einmal benutzt, 30€, S 01629802804

S und U Heidelberger Platz

Der Einzelhandel verzeichnete nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im Jahr 2018 eine Umsatzsteigerung von 11,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr beim Verkauf von Fahrrädern inklusive Ersatzteile und Zubehör. Auch der Trend zu Elektrofahrrädern zeigt sich ungebrochen. 2018 wurden 880 000 Pedelecs (bis 250 Watt) importiert. Das sind 32,3 Prozent mehr als im Jahr zuvor. RR

Mo.–Fr. 6.30–19.00 Uhr

Als Faustregel für den Wechsel gilt„von Ostern bis Oktober“. „Sobald die Temperaturen dauerhaft über 7 bis 10 Grad liegen ist es Zeit, sich um den Zustand der Reifen zu kümmern und einen Werkstatttermin zu machen“, rät der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe. ProMotor

Fahrradboom hält an

www.autohaus-pusch.de

schmolzen. Wer auf kompromisslose Sicherheit setzt, sollte daher den Spezialisten den Vorzug geben: Sommerreifen im Sommer, Winterreifen im Winter.

Wilhelm Pusch Kraftfahrzeuge GmbH & Co. KG

Ganzjahres- oder Allwetterreifen bilden einen Kompromiss zwischen den Spezialisten. In

ihren Eigenschaften sind sie den Winterreifen näher, etwa bei der weicheren Gummimischung. Trotzdem haben sie weniger Lamellen als echte Winterreifen. Diese feinen Rillen im Profil sorgen für den richtigen Grip auf vereisten oder verschneiten Straßen. Im Sommer verschleißen Ganzjahresreifen viel schneller als Sommerreifen. Am Ende müssen sie häufiger gewechselt werden.

t 030/82 09 07-0

Fahrbahnen im Temperaturbereich über 7 Grad Celsius. Die harte Gummimischung hat ihre Vorteile beim Fahren auf heißem Asphalt. Da braucht es Reifen, die unter diesen Bedingungen bei Gefahr eine TopLeistung abliefern – mit kurzem Bremsweg. Das spezielle Profil sorgt für gute Fahreigenschaften und Grip bei gleichzeitig niedrigen Abrollgeräuschen und Rollwiderstand.

Service & Ersatzteile für alle Marken/Reparatur nur mit Erstausrüstern

Sommerreifen werden speziell für die optimale Leistung bei sommerlichen Verhältnissen entwickelt. Sie greifen optimal auf nassen und trockenen

Sommerreifen sind die Sicherheitsspezialisten für das Autofahren in der warmen Jahreszeit. Foto: ProMotor/ T. Volz

Mecklenburgische Straße 23 14197 Berlin

Sechs ungebremste Anhänger bis 770 Euro mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 750 Kilogramm hat der ADAC getestet. Drei der einachsigen Anhänger zeigen deutliche Schwächen, zwei davon fallen sogar durch.

Auf den ersten Blick ist das verlockend: Auf den zweimaligen Reifenwechsel im Jahr verzichte ich und lasse Ganzjahresreifen aufziehen. Das erspart Arbeit und Geld. Doch stimmt diese Einschätzung? Und was können Sommer- und Winterreifen besser im Vergleich zu Ganzjahresreifen?

Auf Spezialisten im Sommer setzen

Berliner Woche

ADAC stellt deutliche Schwächen fest

SICHERHEIT: Keine Kompromisse eingehen

„Winterreifen haben eine deutlich weichere Gummimischung als Sommerreifen. Sie sind für Temperaturen im Bereich um +7 bis -20 Grad Celsius ausgelegt“, erklären Experten vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe. Winterreifen sollen bei Schnee und Eis optimale Sicherheit und Traktion bringen. Bei sommerlichen Temperaturen hingegen nutzt sich die weiche Gummimischung schneller ab. Das Fahrgefühl wirkt schwammig, der Bremsweg verlängert sich.

Seite 13


Berliner Woche

Seite 14

Gesundheit & Medizin

15. Mai 2019 Kalenderwoche 20

Mit Mundgeruch zum Zahnarzt

Psychische Erkrankungen: Jeder Erwachsene ist irgendwie betroffen. Foto: pixabay.com/akz-o

Seelische Leiden

PSYCHOLOGIE: Depressionen – Volkskrankheit des 21. Jahrhunderts

Zahlen, die wirklich erstaunen: Mehr als 18 Millionen Deutsche leiden aktuell an einer psychischen Erkrankung. Die Zahl entsprechender Krankschreibungen in der Arbeitswelt hat sich in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt. Etwa die Hälfte aller Betroffenen erkranken chronisch, weil sie sich nicht frühzeitig behandeln lassen. Zu psychischen Erkrankungen gehören eine Vielzahl von unterschiedlichen seelischen Leiden – wie etwa die Depression. Das häufige Vorkommen dieser Erkrankung zeigt, dass ausgesprochen viele Erwachsene in Deutschland direkt oder indirekt von Depressionen betroffen sind; denn nicht selten leiden Angehörige von Betroffenen gleichermaßen. Für sie führt die Erkrankung

oft zu massivem Leid verbunden mit schwerwiegenden Einschränkungen im sozialen und beruflichen Leben.

Online-Magazin InnenLeben unter www.innenlebenmagazin.de eine Bresche in den Dschungel der diffusen Ahnungen und des gefährlichen So wie bei vielen Krankheiten Halbwissens. Es liefert kostengilt auch hier: Je früher man los nützliche Informationen eine psychische Erkrankung rund um psychische Erkranerkennt, desto besser kann sie kungen. Erfahrungsberichte geheilt werden. Das Problem: und Experteninterviews zu Menschen sind schlecht über Symptomen und TherapieSymptome informiert. Sie mer- möglichkeiten helfen, die ken zwar, dass etwas nicht Krankheit besser zu verstehen stimmt, können es aber nicht und professionelle Hilfe in Aneinordnen und werden daher spruch zu nehmen. zu spät oder gar nicht behandelt. Allen seelischen Leiden Aufklärung ist wichtig. Denn gemein ist meist ein Empfinwerden schon bei den ersten den der Hilflosigkeit. Man fühlt Anzeichen der Erkrankung Maßnahmen ergriffen, können sich ausgeliefert – egal ob als viele Klinikaufenthalte vermieBetroffener, Angehöriger, den werden. Das geht aber Freund oder Mitarbeiter. nur, wenn sich alle Beteiligten Nur die wenigsten können da- der drohenden Krise rechtzeimit umgehen – weil sachdien- tig bewusst werden. akz-o liche und seriöse InformatioInfos unter www.innenlebenmagazin.de. nen fehlen. Hier schlägt das

SIE LEIDEN UNTER SCHLAFLOSIGKEIT? Sie können seit Monaten richtig schlecht einschlafen? Sie schlafen nie richtig durch? Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Prüfärzten beraten und nehmen vielleicht an einer bevorzugt klinischen Studie in unserem ab n te n Patie Schlaflabor teil. n re h 65 Ja emovis GmbH Wilmersdorfer Str. 79 · 10629 Berlin Nähe Adenauerplatz

Å 030 - 310 136 18

www.studien-in-berlin.de

Auslöser für Mundgeruch sind meist Bakterien. Sie tummeln sich im hinteren Bereich der Zunge und verstoffwechseln Bestandteile dessen, was man so isst. Dabei entstehen flüchtige Schwefelverbindungen, erklärt Prof. Sebastian Paris vom Institut für Zahn-, Mundund Kieferheilkunde der Berliner Charité. Betroffene sollten erstmal zum Zahnarzt gehen. Denn die zweithäufigste Ursache für Mundgeruch sind Entzündungen des Zahnbetts. Bleiben die unbemerkt, wird es richtig unangenehm. Unbehandelt fallen irgendwann die Zähne aus. Hat der Zahnarzt Entzündungen – oder andere Erkrankungen – ausgeschlossen, wird er empfehlen, die Zunge jeden Tag zu reinigen. Dafür nimmt man einen Zungenschaber. Eine spezielle Paste ist nicht nötig. mag

Der schmerzhafte Fuß – zeitgemäße Behandlungsoptionen E X P E R T E N - I N F O R M AT I O N S A B E N D

Donnerstag, 23.05.2019, 18:30 Uhr Haus 35, 1. OG, großer Konferenzraum (ohne Anmeldung, kostenfrei) Dr. med. Raymond Schaffarczyk Oberarzt der Klinik für Spezielle Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie, Zertifiziertes EndoProthetikZentrum (EPZ), Leiter der Fuß- und Schulterchirurgie

Was tun bei Durchfall? Wer Durchfall hat, muss vor allem ausreichend trinken. Geeignet ist neben Wasser auch Tee, zum Beispiel mit Kamille, Kümmel, Fenchel und Anis. Bleibt der Stuhlgang aber auch nach drei bis vier Tagen flüssig, sprechen Betroffene besser mit ihrem Arzt darüber, rät die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in ihrer Zeitschrift„Neue Apotheken Illustrierte“. Das Gleiche gilt, wenn Fieber hinzukommt oder der Stuhl blutig ist. Mit Kindern sollten Eltern bereits nach 24 Stunden zum Arzt gehen. mag

Tel. 030 130 20 2391 Rubensstraße 125 12157 Berlin

Neuer Job gesucht?

Stellenanzeigen finden Sie zuverlässig in der Berliner Woche.

Apotheken-Notdienste

Jetzt 4 Wochen

- mehr Leistung gratis testen! 23.4. bis 31.5.2019

Eine diensthabende Apotheke in Ihrer Nähe können Sie rund um die Uhr wie folgt erfragen: Festnetz: 0800 00 22 8 33 (kostenlos) Mobilfunk: 22833 (aus allen Netzen, 69 ct/Min) online: www.akberlin.de

e Ihr H

Kurzurlaub im Erzgebirge! Ideal als Gruppen- oder Familienreisen. www.pension-poehlbergblick.de S 03733-62 21 13

Franken Bei Bamberg: Gasthof m. eigener Metzgerei, 5 T. HP ab 199 €. Wolfgang Schober, Pfaffendorfer Hauptstr. 20, 96126 Pfaffendorf S 09535-241

Kur & Wellness ' Kur-Urlaub an der poln. Ostsee Infos/Gratis-Katalog: S 02592-977990 Barbara-Reisen e.K., Wagenfeldstr. 8, 59379 Selm, www.Barbara-Reisen.de !Kuren europaweit m. Preisvergl., z.B. pol. Ostsee m. Hausabh., kostenl. Katalog 2019, Reisebüro Rebel, www.rebel-berlin.de S 030-56335060

Mecklenb. Seenplatte

Fragen Sie einfach Ihre Johanniter vor Ort und sichern Sie sich jetzt unser Komfort-Angebot!

ilpraktiker

Psyc für hotherapie Hypnose Entspannungstherapie Trauerbegleitung

Service-Telefon: 0800 32 33 800 (gebührenfrei)

www.zeitumloszulassen.de Tel. 030 54817186

www.johanniter.de/hausnotruf

Kleinanzeigen-Annahme:

Ostsee

4-Sterne-Komfort-Ferienhaus an der Müritz. Sauna, Kaminofen, 2 SZ, 150 m von der Müritz. S 02381-98 35 07 www.ferienhaus-amselgruen.de Campingplatz am Rheinsberger See für Urlaub & Saison. S 0173-9384920 www.campingplatz-warenthin.com

Nordsee Fewo Friedrichskoog-Spitze ab 1.6.19 frei, DE DIEKKIEKER, EG m. Ter., Stellpl. NR, Deichblick, 2 SZ, Ebk, DU/Waschmaschine, TV/Sat, Hundestrand in der Nähe, 300 m z. Watt. S 041769491145 - heidiadelevogel@gmx.de Friedrichskoog-Spitze: FeHa. bis 5P., 200 m z. Meer. ferienhaus-friedrichskoog.beerworld.de S 0178-511 19 86 Zehn Minuten zur Nordsee! Ostfriesland, Fewo für 2 - 7 Pers., ab 30,- € für 2 Pers., keine Kurtaxe. S 04977-407

Rügen ****Rügen-Urlaub auf der Halbinsel Mönchgut, FH u. FeWo's, Streichelzoo, W-Lan, 483,35 m zur Ostsee. S 038308-566 10, www.ts-n.de

OSTSEEURLAUB in WARNEMÜNDE

Binz, 2- u. 3-Zim.-Fewos zu verm., ideale Lage; www.ferien-binz.de S 0431-329 25 12 und 0172-412 89 76

Tel.: 0381/492 57 30

Das kleine Hotel m. besond. Ambiente! Göhren/Lobbe DZ Ü/F, FEWO, Strand 100 m S 038308-341 23, www.sonnenstrand-moenchgut.de

FeWo‘s/Häuser/Appartments mit Meerblick, kostenfreien Prospekt anfordern

Seebad Kühlungsborn Nh: ruh./ komf. Fewo, Meerblick, Garten. www.2rosen.de S 0177-568 71 50 Zingst: Fewo, strandnah im Darßer Weg, 2 bis 7 P., frei bis 06.07.2019. www.thamm-ferienwohnung.de S 04277-12 19

Schnell gefunden

Der Johanniter-Hausnotruf. Macht selbstständig und sicher!

Reisemarkt Erzgebirge

www.vivantes.de/avk

Insel Rügen / Lobbe, 4* FeWo's für 2 - 4 Personen nur 300 m zum Ostseestrand. S 038308-666 42 28 www.ruegen-urlaub.com Sellin, Ferienhaus-Hälfte, ca. 50 m², 3-4 P., 2 SZ., Parkplatz, kleine Küche, strandnah, S 05131-13 89 Mein Kiez im Netz: www.berlinerwoche.de

Sächsische Schweiz Zimmer / Fewo / Bungalow: Ü/F preiswert, TV. S 035028-801 70 www.ferienanlage-bergwald.de

Sylt Schöne 2-Zi.-Fewos i. Westerl.-Süd n. Strand bis 27.6./ab 5.8. frei! S 0170362 49 02 sylt-butlerjohn@aol.com

26 06 80

Heringsdorf: 9 komf. Fewos, 2 davon behind.-freundl. Zum Strand 70 m. S 03731-77 38 33, villarosemarie.de

Spanien Mallorca/Cala Pi, Ferienhaus mit Pool, 3-4 Personen, zu vermieten, S 0172-390 96 24, 030-365 31 78

Westerland, 2-Zi.-FeWo, 42 m², frei ab 23.06.-13.07., 80,- €, 50 m. z. Strand, 6.OG - Lift, TV, WLAN, Südbalk., Meerbl., S 030-791 85 97 Westerland: 2 sehr schöne Fewos, ruhig, strandnah. S 04952-820 84 www.sylt-bachmaier.de

Usedom Heringsdorf: 9 komf. Fewos, 2 davon behind.-freundl. Zum Strand 70 m. S 03731-77 38 33, villarosemarie.de

Veranstaltungen an der Quelle der Schlaube

Wir organisieren in enger Abstimmung mit Ihnen Ihre Feier oder Tagung. Fragen und Wünsche: ☎ 033673 -660 oder info@hotel-wirchensee.de www.wirchensee.de


Herzklopfen

Er sucht Sie Akademiker, 68, sucht gezielt auf diesem Wege eine Partnerin mit viel Lust am Leben, Reisen, Natur u. Kultur hat.Teilen wir die Sehnsucht nach Zweisamkeit, dann freut mich ihr Echo. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Alle Jahreszeiten zu zweit genießen möchte ehemaliger Bauleiter, 74/178, wü. sich eine Partnerin für Freizeit u. Aufbau einer gemeinsamen Zukunft, treibe gern Sport, reise viel u. bin vielseitig interessiert. Wenn Sie das Leben zu zweit genießen möchten, sowie sich einen liebevollen Neubeginn vorstellen können, so melden Sie sich! Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Als 81-jähriger Witwer, Joachim, ehemaliger leitender Offizier der Marine, NR, NT, noch leidenschaftlicher Autofahrer, bin ich Ihnen vielleicht etwas zu alt - das täuscht aber auf die Ferne! Ich bin aktiv, rüstig, junggeblieben, durch meine super Pension gut versorgt, könnte mir ein schönes Leben gönnen. Aber es macht wenig Spaß so allein. Welche liebenswerte, natürliche Frau, gern auch älter, denkt auch so und könnte ihre Freizeit gemeinsam mit mir in fester Freundschaft genießen? Ich suche aber vorerst nur eine Partnerschaft für schöne Unternehmungen und kein gemeinsames Wohnen. Wenn auch Sie Ihren Lebensabend noch sinnvoll gestalten wollen, rufen Sie bitte an! S 030-27 57 43 51 oder schreiben Sie an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 723900. www.pvjulie.de Als ich Witwer wurde, sagten viele zum Trost: wir sind immer für Dich da. Jetzt im Alltag bin ich meist allein. Peter, 68/1,85, Handwerker i. R., männl. Figur, silber. Schläfen, gepfl., NR, sehr sympathisch, su.Sie. Singlecontact Berlin: S 282 34 20 Bald beginnt die schöne Sommerzeit, die wir gemeinsam erlaben sollten. Dies wünscht sich ein inner- und äußerlich jung gebl., etwas über 80-Jähriger mit guten Umgangsformen und Herzensbildung. Ein liebevolles Miteinander ist der Herzenswunsch, auch Ausländerin und ein Foto wäre schön. Y 020/589 Berliner Woche 10934 Bln (P) Bernd, 65/1.83, Techn.Angst i. R., verwitwet, mag das Alleinsein nicht mehr. Warum nicht noch einmal durchstarten. Wenn Du gemeinsame Unternehmungen, Ausflüge magst, fass Dir Ein Herz, ruf bitte an. Glücksbote: S 27 59 66 11 Bis jetzt konnte ich mir nicht vorstellen, eine Annonce aufzugeben! Er, 59/ 1,83, markanter Typ, Angest. ö.D., sieht gut aus, mö. nach längerem "Singledasein" gemeinsame Zukunft nicht nur träumen. "Steffen". Anruf über Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Bist Du bereit, ein weibl. Captain Kirk (Raumschiff Enterprise) zu sein und mutig mit mir dorthin zu gehen, wo vorher noch keiner war. Black American, Ex-Soldat su. eine F. von 35 bis 50 Jahre. NR, ohne Tattoos oder Piercings, unter 1,70m. Bmb, an re-bell1970@web.de (P) Daniel, 31 J. - Mancher Tag ist so dunkel und trübe und zu zweit wäre alles viel leichter. Mir liegt nichts an oberflächlichen Bekanntschaften und ich bin es leid in Discos nach einer Partnerin zu suchen. Ich würde mir Zeit für Dich lassen, Dir zuhören, für Dich da sein. Alltagsprobleme und Sorgen werden klein sein, wenn wir sie zusammen meistern. Nur etwas Verständnis solltest Du aufbringen und etwas Mut zum Telefon zu greifen, um dem Zufall etwas nachzuhelfen. Oder willst Du noch länger warten? Melde Dich bitte über S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 3679. www.pvjulie.de Hans, 68/1.80, Akademiker, charmant, sportlich, finanziell bestens abgesichert, sucht liebe, unkomplizierte, herzenswarme Frau. Bist Du naturverbunden, liebst das Meer, Berge, Theater und gute Gespräche, dann meld Dich bitte. Erreichbar über HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45 Dynamische 76/1.83, Dipl.-Ing. gepfl. kultivierte Erscheinung, gut situiert, Interesse f. Kunst, Sport, Reisen, Natur, Pkw, su. e. liebe Partnerin passenden Alters, bei getrenntem Wohnen. PS Harmonie S 0151-20 12 69 23 Ein achtsames Für- und Miteinander wünscht sich Restaurator, 72/180, Witwer, gebildet u. belesen. Freue mich auf die Begegnung mit einer Frau zum Austausch der Gedanken, gemeinsame Unternehmungen, der Frühling lädt zu Spaziergängen ein in der Natur. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Ich bin 50/185, vital und jung geblieben und möchte nicht länger allein bleiben. Leider ist es nicht leicht, die Dame meines Herzens kennenzulernen und im Internet habe ich nur Pleiten erlebt. Vielleicht habe ich mit dieser Anzeige Glück und finde hierdurch eine liebe, treue und lebenslustige Frau. Ich habe eine sichere und gutbezahlte Arbeit, ein tolles Auto und würde bei Wunsch u. Sympathie auch mein EFH verkaufen und zu Dir ziehen. Wer ruft an? S 030-27 57 43 51 o. Post bitte an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. G 2831. www.pvju lie.deY 020/583 Berliner Woche 10934 Bln

Einfach mal treffen, vielleicht mögen wir uns! Peter, 75/182, Witwer mit Herz, gutaussehend, NR und bis zur Rente als Jurist tätig. Bin ein Mensch, der gerne lebt, gerne lacht, gern tanzt, doch das Wichtigste im Leben fehlt mir - wieder eine Partnerin an meiner Seite! Sich einfach ab und zu mal verabreden, sich nett unterhalten und gemeinsam etwas unternehmen, das ist mein Wunsch. Ob Sie etwas jünger oder älter sind, schlank oder fraulich, blonde, dunkle oder graue Haare haben, ist nicht wichtig, Hauptsache ist doch, wir verstehen uns oder wie man sagt - "die Chemie stimmt". Wenn Sie einen aufrichtigen Freund und Kameraden suchen, der Ihnen auch gern mit Rat und Tat zur Seite steht, dann rufen Sie bitte an über S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 1108388. www.pvjulie.de Er, 60+, 1,84, Bauleiter, Optimist, natürlich u. vorzeigbar, symp.-erfrisch. und lebendige Art, d. Fels in d. Brandung. Nehme Dinge mit Humor …, aber ehrl.! PS Harmonie S 0151-20 12 69 23 Er, 64, promov. Akademiker, angen. Optik, sympathischer Typ, hat viele Stärken, auch ein paar liebenswerte Schwächen, su. lebenslustige Sie nicht nur für einen Frühling. "Michael" Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Er, 67/1,76, NR, kein Opa-Typ, bodenstädnig, Staaken, sucht liebevolle Frau für immer. BMB und Tel. Y 020/619 Berliner Woche 10934 Bln (P) Fröhlicher Pensionär, 76, sehr natürlich mit dem Herz auf dem rechten Fleck, unternehmungsfreudig, er wünscht sich mehr gemeinsam als allein. Kulturelle Veranstaltungen, die Stadt erkunden, welche Frau hat Lust u. Freude mich kennenzulernen? Vielleicht bei Sympathie ein bisschen mehr? Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Gemeinsam die Brücke finden, die Liebe! Mann, sich jung fühlend, humorvoll und warmherzig, 71, schlank, braunäugig, aus dem Südwesten Berlins, bereit für das Schenken: Gespräche, Entdeckungen, Vertrauen. Y 020/ 622 Berliner Woche 10934 Bln (P) Genug gebaggert und geredet, aufgeschlossene, intelligente, leidenschaftl. und sexuell neugierige Frau ab 65 J., 165-70 cm, Konf.-Gr. 42-46. Wird gesucht von ihm. Ende 60, berufst., liebt d. Meer, Natur u. Kultur. Interessierte Frauen melden sich mit Bild. Y 020/607 Berliner Woche 10934 Bln (P) Gestandenes Mannsbild zu vergeben! Rainer, 58/1.82, Akademiker, möchte nach verarbeiteter Trennung das Leben wieder gemeins. spüren, tanzen, lachen, reisen… Öffnet sein Herz für einen Neubeginn. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45 Getrenntes Wohnen u. doch nicht allein! Witwer 69/178, silbergraues Haar, natürlich u. romantisch, liebt Spaziergänge in schöner Natur, mag Theater u. Reisen, su. Sie ebenfalls im Ruhestand. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Gibt es das noch? Normale, nette Frau, dauerhafte Partnerschaft auf Augenhöhe m. Spaß, Vertrauen und. Zärtlichk., trotz "Würgeschlange" Alltag. Er, 59, 1,82, m. Haus, Boot u. freue mich a. "wundersame Wesen", Humor. PS Harmonie S 0151-20 12 69 23 Glücklich aber einsam. Dieter, 77, mit vollem Haar, Bau-Ing. i. R. mit Format, vital, mit Pkw, su. Partnerin, z. gem. Erleben, getr. Wohnen angenehm. Glücksbote: S 27 59 66 11 Hallo werte Unbekannte. Ich bin 1,88 m groß, schlank, 79-jährig und leicht gehbehindert. Ich suche eine Frau, die auch älter sein kann als ich, die mich aber mit meinen charakterlichen Werten, nicht so sehr mit meinen sexuellen Werten zu Ihrem Leben braucht. Ich will noch gebraucht werden, und nicht mehr einsam sein. Laß und einfach ein unverbindliches Gespräch erst einmal führen. Vielen Dank im voraus. Y 020/580 Berliner Woche 10934 Bln (P) Hannes, 70+/1,80, angen. Ä., volles Haar mit grauen Schläfen, gebildet, mag Kultur, Musik, gemeinsam Ausgehen, su. Bekanntschaft einer passenden Frau! Trauen Sie sich! Singlecontact Berlin: S 282 34 20 Hummel, Witwer, 75 J./176, NR, sucht noch flotte Biene, Wiese vorhanden für Walking und Touren ins Umland/Ostsee, m. Auto oder E-Bike. Y 020/640 Berliner Woche 10934 Bln (P) Rudolf, 72/1,83, Dipl.-Ing., fragt: Kennen Sie das? Morgens lauert d. Stille – u. am Abend auch! Kinder haben wenig Zeit u. Freunde wenig Verständnis. Su. Freizeitgefährtin, Alter u. Figur zweitranging – d. Chemie entscheidet. Glück hat keine Konfektionsgrösse! (getr. Wohng). Duo 65+ S 030-23 97 01 63 Mirko, 41/184/80, mit toller Wohnung, Pkw, dunkles, volles Haar, ein attraktiver, sportlicher und sympathischer Polizeibeamter, ist völlig verzweifelt. Schon letzten Monat hat er eine Anzeige aufgegeben und niemand hat sich gemeldet. Dabei sucht er nur eine ganz "normale Frau", gern auch mit Kindern, für einen Neubeginn. Vielleicht wurdest Du auch von Deinem Partner betrogen und suchst wieder einen Halt im Leben. Bitte melde Dich! S 030-27 57 43 51 oder Post bitte an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 268872. www.pvjulie.de

Seite 15

Berlins großer Bekanntschaftsmarkt

Junggebl. Sie 66/160, schlk., sportl., mit viels. Int. möchte sich noch einmal verlieben. Y 020/618 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Frau mit Herz, steht im Leben, 60+/ 173 wünscht sich Partner bis 70/180! Bin sportl. u. unabh. Y 020/616 Berliner Woche 10934 Bln (P) Gabriele, 75 /1.62, schlanke natürliche Ärztin, dunkle Haare, fröhl. Augen, su.aufrichtigen Mann m. Herzenswärme. Glücksbote: S 27 59 66 11

Lina, 50+, empathisch, sehr attraktiv, optimistisch u. fröhlich, eine Frau m. Ausstrahlung, fragt: Wo ist der Mann, bei dem ich Frau sein darf? Möchte mich gern anlehnen dürfen, beschützt werden, obwohl ich beruflich "meinen Mann" stehe. Rückruf garantiert! PS Harmonie S 0151-20 12 69 23

In der Berliner Woche starten Sie ganz bequem Ihre erfolgreiche Partnersuche. Ihre Anzeige kann in ganz Berlin stehen oder nur in Ihrer Nähe. Zu Ihrem Schutz auch anonym mit Chiffre. Und so einfach geht es: Anzeigentext per Telefon mitteilen unter ¿ 26 06 80 oder den Kleinanzeigen-Coupon benutzen. Wir wünschen viel Glück!

Ich möchte Dich gern hier finden (NR, schlank) für eine feste Beziehung. Bin 56/177, sportlich. Y 020/584 Berliner Woche 10934 Bln (P) Ich, Günter, 65/180, bin ein gutaussehender Witwer. Beruflich als Polizeibeamter tätig (jetzt in Pension). Meine Stärken sind Zuverlässigkeit und Treue, ich bin humorvoll, zärtlich, kinderlieb und sehr allein. Ich mag Kurztrips und Ausflüge mit dem Auto, Reisen, Spaziergänge, Radtouren, schön Essen gehen, mal Kultur und die Natur. Leider hat sich auf meine 1. Anzeige niemand gemeldet. Ob ich nun mehr Glück habe? Du wirst es ganz sicher nicht bereuen. Melde Dich über S 030- 27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 453882. www.pvjulie.de Junggebl., lockerer , treuer Typ, läng. Haar, 62/178/70, Gelegenh.-R., kein Trinker, sucht Dich f. feste Zweisamk., trotz meiner Makulaerkrankung bin ich unternehm,- u. lebenslustig. Y 020/637 Berliner Woche 10934 Bln (P) Liebe die Rockmusik Stones/ACDC bin 61 J. jung/185 gr./80 kg, schlank, NR, etwas längere Haare und liebe gute live Musik. Suche Frau mit gleichen Interessen f. Neuanf. gern jünger. Y 020/571 Berliner Woche 10934 Bln (P) M. 72, 1,78, schlk., gefühlv., sucht Fr., bis mittelschlk., aufgeschl., körperbewußt, Natur, Sauna, Kultur, pure Lebenslust, mit od. ohne Bild. Y 020/ 635 Berliner Woche 10934 Bln (P) Der Sommer ist da! Leben, Lieben, Lachen – ist das auch Deine Lebensphilosophie? Dann su. ich, 65/173, Dich. Bild wäre nett. Y 020/559 Berliner Woche 10934 Bln (P) Pensionär, 69 J., NR u. fit, 1,75 m, 79 kg; liebe kuscheln, lachen, reisen und meinen Garten. Su. eine attr. Frau um die 60 J., NR, im Süden von Berlin f. eine liebev. Partnerschaft mit Gemeinsamkeiten. Bild wäre nett. Y 020/562 Berliner Woche 10934 Bln (P) Natur- u. Kulturfreund, Klaus, 70/ 1.77, verw., aktiv u. vital, mit PKW, su. warmherzige, gern lachende Herzensfrau. (ohne zusammenzuziehen) Glücksbote: S 27 59 66 11 Schichtarb., 59/1,71, mit Bauch, NR, inzwischen ergrautes, gelicht. Haar, Bart, su. liebevolles, weibl. Wesen für harmon. Zukunft. Mag Familie, Kuscheln, Humor, Hund, Pkw, Fahrrad, Garten, gemütliches Heim. Y 020/633 Berliner Woche 10934 Bln (P) Silbergraues Haar – Junges Herz! Ing., 74/1.78, warmherziger weltoffener Witwer, schönes Wohnumfeld, gut situiert, Kultur- u. Naturfreund, su. jung gebliebene Herzensfrau. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45 Sportlicher, dynamischer Mann, Lutz, 50/1.80, mit Haus und Garten, wünscht sich kluge selbstbewusste schlanke Frau mit freiem Herz. Glücksbote: S 27 59 66 11 Suche Lebenspartnerin, zw. 68-73 J. Bin Witwer, 74/1,73, mit eig. Wohnung. Möchte auf diesem Weg eine Frau kennenlernen. Y 020/577 Berliner Woche 10934 Bln (P) Witwer, 77 J., ein Gentl. mit Herz, Pkw, reise- u. kulturfreudig, dem Leben gegenüber aufgeschlossen, su. gern fröhl. Sie, f. gemeins. Zeit. Duo 65+ S 030-23 97 01 63 Zeit für wertvolle Zeit zu zweit! Witwer, Verwaltungsleiter a. D., 79/188, kinderlos. Lade Sie ein für einen Ausflug mit PKW, reise gern in Deutschland, gehe ins Theater, Museen, su. nochmals Sie, eine Frau mit Bildung, Humor u. viell. noch mit Sehnsucht nach einer liebevollen Umarmung hat. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Berlin: Anwalt, ledig, schlank, NR/NT sucht Sie aus Steuerbranche, aber nicht Bed. S 0176-43 63 91 80 (P) Tanzen hält jung u. man bleibt fit, darum su. ich gleichgesinnte Weiblichkeit, flott u. unternehmungsfreudig wie ich, bin 64, Pädagoge, sehr naturverbunden, Literatur interessiert, reisefreudig u. begeisteter Hobbykoch. Agt. 60 plus S 89 04 94 51

Haus u. Garten habe ich, finanziell unabhängig bin ich. Allein leben kann ich (ungern), apart, sportl., klug bin ich, 70+ jung, su. netten Mann, der zu mir passen könnte. Agt. 60 plus S 89 04 94 51

Hier finden Sie Ihr Glück!

Witwer, 67, ehrlich, aufgeschlossen und bodenständig sucht Partnerin für Reisen, Kultur sowie gemeinsamer Zukunft Y 020/632 Berliner Woche 10934 Bln (P) Witwer, 76 J./1,70, NR/NT, gepflegt, niveauvoll, mobil, fin. unabhängig, sucht nette Partnerin für ein harmonisches Miteinander. Y 020/613 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sympath. Pensionär, 66/1,75 schlk, NR möchte nette, gern jüngere Dame kennenlernen. B.m.B Y 020/572 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Sie sucht Ihn 71/1.65, mollige, fitte, NR/NT, Dame sucht humorvollen unternehmungsl., Freizeitgefährten, gerne mit Bild. Y 020/558 Berliner Woche 10934 Bln (P) Abenteuer Liebe! Schöne Berlinerin su. den liebsten aller Männer! Karola, 63, gerade im Vorruhest., sieht gut aus, hat das Singleleben satt, su. einen Partner. Es ist schöner, zu zweit durchs Leben zu gehen. Ein spontaner Anruf wär' toll: Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Allein in Berlin! Lena, 55 J., fleißig, familiär, ansprechende Figur, sucht Ihn, bis ca. 65 J. Glücksbote: S 27 59 66 11 Anika, 67, blond, modisch, anmutig, grazil u. jünger wirkend m. reizvollen Kurven u. wunderschönen Augen, e. romant. Mädchenfrau, su. lieben Mann, der wie sie gern lacht u kuschelt, den sie wieder verwöhnen kann u. darf. PS Harmonie S 0151-20 12 69 23 Beamtin 65, humorv., lustvoll u. lebensfroh, an vielem interessiert, vor allem an bereichernder Zeit zu zweit. Freut sich auf Gespräche über die großen u. kleinen Dinge, das Ernste u. das Komische zur gegenseitigen Eröffnung neuer Welten. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 "Bis jetzt habe ich Dich nicht gefunden." Katja, 42 Jahre, schlank, hübsch, eine Frau mit dem gewissen Etwas, sucht eine 2. Chance in der Liebe. Sie ist anschmiegsam, offen, sagt, was sie denkt, lacht gern, mag frische Luft genauso wie romantische Abende und würde gern für immer zu Dir gehören. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 5063. www.pvjulie.de Du, NR, 60-70 gepfl., sportl., hast mir gerade noch gefehlt. Bin hübsch, schlk., sportl., 66 J., 1,68, liebe das Leben u. möchte mit Dir in ein Wir starten. BmB. Y 020/604 Berliner Woche 10934 Bln (P) Einsamkeit tut weh! Christa, Anf. 70, verw., eine liebenswerte Frau mit angen. Optik, modisch gekleidet u. optimistisches Wesen, fährt ein kl. Auto, fin. unabhängig, su. Partner für Freizeit u. evtl. mehr. Anruf bitte über Singlecontact Berlin: S 282 34 20 Evelyne, 68/1.68, hübsche, einfache Frau mit toller Oberweite, häuslich, sucht Dich, ein gestandenes Mannsbild zum lieb haben. Glücksbote: S 27 59 66 11 Sie, 73/167, schlank, aus Südberlin, vielseitig interessiert, su. netten Partner f. Freizeit u. vielleicht mehr. Gerne mit Pkw, bitte mit Tel.-Nr. Y 020/587 Berliner Woche 10934 Bln (P) Suche einen lieben Mann bis 85 Jahre! Mein Name ist Liesel, 75 Jahre, eine junggebliebene Witwe mit dunklem Haar, einer sehr schönen weiblichen Figur und mit einem liebevollen Herz. Gerne möchte ich einen lieben Mann umsorgen für den Treue, Vertrauen und Ehrlichkeit keine leeren Worte sind, bin auch umzugsbereit. Zu zweit ist doch alles viel schöner. Ich bin eine bescheidene, fürsorgliche Frau und stelle keine Ansprüche. Mein Problem ist nur die Einsamkeit. Ich habe keine Kinder, sehe gut aus, fahre gern Auto, mag ein gemütliches Zuhause, Musik, Gartenarbeit und würde mich über deinen Anruf freuen. Ich komme Dich gern mit meinem Auto besuchen. S 27574351 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 732843. www.pvjulie.de

Berliner Woche

80, aber noch nicht alt. Witwe, 1,75, interessiert an Reisen, Sport u. Kultur. Sucht liebevollen Partner. Y 020/576 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Gaby, 62 J., verw. Mädchenfrau ohne Allüren, schlanke sportliche Figur, sucht lieben, bodenständigen Mann. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45

Foto: highwaystarz, Fotolia.com

Bitte beachten:

Private Kleinanzeigen in dieser Rubrik sind mit einem (P) gekennzeichnet

15. Mai 2019 Kalenderwoche 20

Heute schon gelacht? Mit mir kannst Du das jeden Tag! Martina, 59, Betriebswirtin, su. passenden Partner! Sie liebt ihre gemütl. Wohnung, das schnelle Auto, unternimmt viel. Aber Mister Zufall hat sich nicht angefunden. Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Ich heiße Kathrin, bin 52 J., leider bereits verwitwet, von Beruf Physiotherapeutin, arbeite als Krankengymnastin im Krankenhaus, sehe gut aus, habe eine zierliche, attraktive Figur, bin leider etwas schüchtern und suche deshalb auf diesem Weg einen netten Mann, zwecks fester Freundschaft. Ich hatte schon eine Anzeige aufgegeben, auf die sich aber leider niemand gemeldet hat. Ich bin nicht ortsgebunden und würde gern, wenn Du es wünschst, zu Dir ziehen. Nur Mut! Du wirst es sicher nicht bereuen. Ruf bitte an über S 030-27 57 43 51 oder schreibe an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 454566. www.pvjulie.de Ich heiße Viola und als Frau von 31 Jahren weiß ich, dass ich in diesem Alter die Liebe intensiver und aufregender erleben kann als je zuvor. Ich bin wohlgerundet, habe dunkles Haar und bin eine einfache, aber sehr zärtliche Frau. Ich suche einen treuen und zuverlässigen Mann, mit dem ich mich wieder in das Abenteuer Liebe stürzen kann. Wenn Sie ernsthaft an einer festen Beziehung interessiert sind und aus der hiesigen Gegend kommen, dann rufen Sie an über S 27574351 oder Post bitte an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. T 2515. www.pvjulie.de Ich hoffe, dass ein netter, älterer Mann, der auch so einsam ist wie ich, diese Anzeige liest und den Mut hat sich zu melden. Bin Marlies, 68 Jahre, eine schlanke, liebenswerte Ärztin, gute Hausfrau, ein prima Kamerad und sexuell auch noch recht aufgeschlossen. Ich habe einen eigenen Pkw und eine schöne Wohnung, würde aber bei Wunsch und Sympathie zum Partner ziehen. Alter und Äußeres sind für mich nicht entscheidend, wichtiger sind Sympathie und gegenseitiges Vertrauen. Leider hat sich niemand auf meine letzte Anzeige gemeldet. Wenn es doch noch einen lieben Mann gibt, mit dem ich noch mal glücklich werde, dann melden Sie sich bitte, Sie werden es bestimmt nicht bereuen. S 27574351 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. P 2065. www.pvjulie.de Ich möchte eine ehrl., natürl. Frau bis 45 J. f. eine dauerhafte Beziehung kennenlernen. Lass uns das Leben gemeinsam gestalten, denn gemeinsam sind wir stark. S 0176-23 82 70 17 (P) Ich wünsche mir einen Mann zum Frühstücken, Ankuscheln, Lachen u. abends vor dem Fernseher einschlafen … Kerstin, Anf. 50, mit herzlichem Lachen, su. genau Dich! Beruflich hat sie natürlich mit Internet zu tun, aber ihren Partner möchte sie dort nicht suchen. Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Julia, 50 J.. im öfftl. D. tätig, mit samt-braune Augen, schlank, eine Frohnatur mit Herz, su. Freund/Partner mit Ecken u. Kanten, Herz u. Gefühl. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45 Jung gebl., attrakt., gepfl. Sie, 57/1.68, sehnt sich nach ehrl. Partner bis 59 J. (kein Abenteuer) S 0157-79 77 14 78 (P) Jung gebl., unkompl. Rentnerin, 70+/ 1,65/66, NR, sucht für den Start in den Sommer einen netten Partner. Vielleicht für immer! Bild wäre schön. Y 020/582 Berliner Woche 10934 Bln (P) Rosi, 60 Jahre, seit 5 J. Witwe, als Krankenschwester berufstätig, schaue oft sehnsuchtsvoll auf die vergangenen Jahre der Zweisamkeit zurück. Aber man kann den Verlust eines lieben Menschen nicht rückgängig machen. Bin eine ruhige, ehrliche, anpassungsfähige und hilfsbereite Frau, die von guter Hausmannskost noch was versteht. Den Mann, kann auch gerne älter sein, der mich bei sich aufnimmt, würde ich liebevoll umsorgen. Ich stelle wirklich keine Ansprüche, nur würde ich gern bei Sympathie zu Ihnen ziehen, da ich so alleine bin. Ich sehe gut aus, mir macht es Spaß mit meinem kleinen Auto in die Natur zu fahren, verreise aber nicht so gern, liebe alte Musik, Haus- und Gartenarbeit sowie ein gemütliches Heim. Ich habe hier keine Verwandten und bin so einsam. Bitte melden Sie sich schnell, rufen Sie an über S 030-27 57 43 51 oder schreiben Sie an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 453820. www.pvjulie.de

Monika, 70, etwas mollig, doch schöne Figur, seit längerer Zeit allein, ohne Altlasten, fleißig, romantisch, mit guten Kochkünsten und einem Herz voller Liebe, sucht Dich. HERZBLATTBERLIN: S 20 45 97 45 Nette Frau, 1,67, 54, sucht lieben Mann ab 1,80 mit netten Äußeren. Bitte mit Bild. Y 020/609 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sabine, 59 J., blond und hübsch, hofft auf ein 2. Glück, möchte wieder gem. frühstücken, sich auf den Feierabend freuen, su. Partner zum Lieben, Lachen, Leben gem. glückl. sein. Glücksbote: S 27 59 66 11 Bin vielseitig interessiert, 68 J., suche gleichwertigen Partner. S 015774 67 83 62 (P) Suche einen Mann um 70 Jahre mit 1-Fam.-Haus in Berlin für ein harm. Miteinander Y 020/617 Berliner Woche 10934 Bln (P) Tanzen im Regen u. Sekt trinken im Fahrstuhl. Lust drauf? Bin jung geblieben, Mitte 50, 1,75, lange Haare und brauch starke Arme. Du solltest min. 1,88 gr. sein, gern auch mit rundem Bauch. Bitte mit Telefonnr. Y 020/610 Berliner Woche 10934 Bln (P) Viola, Anfang 50, durch ihr natürl., unkompliziertes Wesen ein sehr viel jünger wirkender Typ "Mädchenfrau", vielseitig interessiert und neugierig, gern romantisch, sucht Optimisten (muss nicht unbedingt "einen" segeln), der aber Natur u. Wasser genauso liebt, wie ich u. ebenfalls sein Leben meistert. PS Harmonie S 015120 12 69 23

Sie sucht Sie Sie, 74 J. sucht alleinstehende, liebevolle Frau mit Lust u. Zeit zum reden, treffen, besuchen u. für eine schöne Freundschaft, evtl. mehr, aber muß nicht. Bin Nordberliner, Entfernung = kein Probelm Y 020/636 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Freizeitpartner Frau um die 80 sucht nette, alleinsteh. Dame für Gespräche und Bummeln. Y 020/598 Berliner Woche 10934 Bln (P) Ich, weibl., 50+, su. Freundin f. Unternehmungen u. Kaffeeklatsch i. Raum Britz. Freue mich auf Deine Antwort. Y 020/615 Berliner Woche 10934 Bln (P) Männliche Verstärkung für Doppelkopfrunde gesucht. S 030-33 00 23 40

Abenteuer Ganz normale Frauen am Telefon S 0221-56 00 44 11

Kaufmann vom Ku'damm, 65 J., 1,86, 91, sucht reife Sie, 58-78, gern auch stattlich und mollig. Kein fin. Int. S 030-893 39 65 (P) Männl. 43 J./182, ledig, berufl. Erfolgr., hoffnungslos romantisch, facettenreich u. erfrischend raffiniert, sucht erot. inter. Frau, auch geb., weibl., femininer Typ, mit starkem Inter. für Wellnessverwöhnwochenenden, Sauna und Reisen, die mich glücklich machen kann und das möchte ich auch unmissverständlich ausdrücken ohne gross drum herum zu reden, für eine erot. Dauerbez. mit Nächten aus Träumen gemacht. Kein fin. Int. Y 020/585 Berliner Woche 10934 Bln (P) Netter Er, 58/1,64, sucht kleine Sie ab 70 für diskrete erot. Bez.. Verwöhne gern wie es Ihr gefällt. Süd-Ost Berlin wäre schön. Kein fin. Int. S 0172-383 12 60 (P) Zärtl. M. 59/179/80 sucht F für Affaire/erot. Dauerbez. Habe eigene Whg. u. tagesfreizeit. K. fin. Int. Bitte erstmal SMS S 01577-837 84 77 (P)

Über 60 und keinen zum Reden? Rufen Sie an! #einfachmalreden www.silbernetz.org


Berliner Woche S-Bahn lobt 20 000 Euro aus BERLIN. Die S-Bahn Berlin will in diesem Jahr ein besonderes Sozial- oder Umweltprojekt mit 20 000 Euro unterstützen. Bewerben können sich Vereine, Verbände, Schulen oder Einzelpersonen. Bedingung ist, dass sie sich innerhalb des S-Bahn-Einzugsbereichs engagieren. Bis zum 20. Mai können sie ihr Konzept an s-bahnberlin.mitmachen@deutsche bahn.com mailen. hh

Aktionen im Kalender eintragen BERLIN. Seit Anfang Mai ist der Engagementkalender für die Woche des Bürgerschaftlichen Engagements freigeschaltet. Sie findet in diesem Jahr vom 13. bis 22. September statt. Vereine, Organisationen und Initiativen können im Kalender ihre Aktionen eintragen. Mehr Informationen gibt es auf www.engagementmacht-stark.de. hh

Ehrenamtliche Prüfer bei der IHK BERLIN. Die IHK Berlin sucht ehrenamtliche Prüfer für Aus-, Weiterbildungs- sowie Sachund Fachkundeprüfungen. Derzeit sind rund 3000 ehrenamtliche Prüfer bei den mehr als 28 000 IHK-Prüfungen im Jahr im Einsatz, einige von ihnen bereits seit mehr als 40 Jahren. Interessenten melden sich unter ¿315 10 3 63 oder per Mail an susanne.manns@ berlin.ihk.de. hh

Seite 16

„Wir sind keine Revolutionäre“

FREIFUNKER Richard Hebstreit setzt sich für offene und kostenlose Netzwerke für alle ein

Ehrenamt! Wir brauchen für unseren gemeinnütz. Motorsport-Verein Unterstützung in der Werkstatt. Unsere Karts (in gutem Zustand) müssen in Schuß gehalten werden. Msc-Berlin S 8248185

„Der Wunsch, Funker zu werden, zog sich durch meine ganze Jugendzeit“ sagt Richard Hebstreit (72). Ein Beruf wurde daraus jedoch nicht. Seinen Jugendtraum hat er sich stattdessen als Freifunker im Förderverein Freie Netzwerke erfüllt. Richard Hebstreit ist Freifunker der ersten Stunde und seit 2005 dabei. Was es heißt, Freifunker zu sein, bringt er so auf den Punkt:„Wir wollen für alle einen freien und kostenlosen Zugang zu unabhängigen Netzwerkstrukturen. Dafür braucht es viele Gleichgesinnte, die ihre Router für die Allgemeinheit freigeben und sich mit anderen verbinden.“ Ein Blick auf die digitale Berlinkarte von freifunk.net zeigt Punkte, die verteilt über die Stadt mit Linien verbunden sind – das aktuelle Freifunknetz. Im Hochhaus von Richard Hebstreit am Anhalter Bahnhof gibt es bereits fünf Knotenpunkte und damit für fast alle Mieter ein unbeschränktes drahtloses lokales Netzwerk. Es reicht bis an den Askanischen Platz. Bei Bedarf auch weiter. Richard Hebstreit: „Ende 2015 wurde in der Nähe ein Hotel zur Flüchtlingsunterkunft umgewidmet. Wir konnten den Leuten innerhalb weniger Tage mittels mehrerer Router vom Platz bis zur Unterkunft freien Netzwerkzu-

Hospiz-u. Familienbegleitdienst sucht ehrenamtl. Lebens-u. Sterbebegleiter*innen, Kursbeginn: August 2019 S 030-816901256 Mail: ilona.schuetz@Johanniter.de Mobilitätshilfedienst sucht ehrenamtl. Begleiter zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben nach dem Motto:" Draußen spielt das Leben" S 4195301111, Mail: uta.kay@johanni ter.de Paten für Kinder psych. erkrankter Eltern gesucht. Stehen Sie ehrenamtl. einem Kind verlässl. zur Seite! Infoabend: 16.5., AMSOC-Patenschaftsangebot, www.pateninfo.de, S 03033772682 Paten für Kinder psych. erkrankter Eltern gesucht. Stehen Sie ehrenamtl. einem Kind verlässl. zur Seite! Infoabend: 13.6., AMSOC-Patenschaftsangebot, www.pateninfo.de, S 03033772682

Engagement gesucht? Sie möchten Ihr Hobby mit einem Ehrenamt verbinden? Kein Problem! Kontaktieren Sie uns einfach unter www.gute-tat.de oder S 030-39088222. Wir freuen uns auf Sie!

Queeres Treiben erleben und in komplett ehrenamtlich agierendem Verein unterstützen? AHA-Berlin e.V., Monumentenstr. 13. Infos unter www.ahaberlin.de oder schau einfach mal vorbei

Engagiere Dich ehrenamtlich im Kinderclub im Übergangswohnheim für Geflüchtete in Marienfelde, wochentags von 16-18 h. Kontakt: christi na.schuster@ib.de

Sie würden gerne mehr Zeit mit Kindern verbringen? Werden Sie "bärenstark" ehrenamtlicher Familienpat*innen! Junge Familien freuen sich sehr S 0151-14648752, kirschniok@skf-berlin.de

Friedrichshain Glocal – Ehrenamt im Jugendwiderstandsmuseum – künstlerische, kulturelle Projekte – Veranstaltungen – Fortbildungen. S 41728677 glocal@diehedwig.org Gesellschaft gesucht! Dame (86J, wenig Sehkraft) sucht Ehrenamtliche f. Gespräche & Gedichte vorlesen, 1xWoche 1h, Nähe U Hohenzollernplatz S 4239973, besuchsdienst@ unionhilfswerk.de Wollen Sie sich ehrenamtlich engagieren? Freiwilligenagentur CHARISMA hat viele Engagement Angebote unter www.charisma-diakonie.de oder S 440308-141

Funker zu werden war der Jugendtraum von Richard Hebstreit. Nun ist er Teil eines freien Funknetzwerks. Foto: Michael Vogt gang und damit kostenlose Gespräche in ihre Heimat ermöglichen.“ Bei der Verbreitung eignen sich besonders exponierte Standorte wie obere Etagen in Hochhäusern, Balkone oder Dächer. Der Einstieg in die Welt der Freifunker ist dabei denkbar einfach: Der Verein hilft mit Informationen auf seiner Webseite oder bei seinen regelmäßigen Treffen. Hier werden zum Beispiel technische Fragen wie die Auswahl, Installation und Konfiguration

von Routern sowie Fragen zur Vernetzung geklärt. Richard Hebstreit:„Man muss kein Techniker sein. Ich selbst verstehe bis heute nicht genau, wie der Router mit Software bestückt wird.“ Mittlerweile gibt es rund 100 privat betriebene Knotenpunkte in Berlin, zusätzlich zu den rund 3500 öffentlichen WLANSpots. Das Freifunknetz wachse stetig, aber langsam und je nach der Sozialstruktur eines Ortsteil durchaus unterschiedlich, so Richard Hebstreit. Das

Wir sind für Sie da

Ehrenamtliche für unterstützenden Telefondienst und Hilfstätigkeiten gesucht in Flüchtlingsunterkunft in Marienfelde, wochentags von 10-14 h. Kontakt: christina.schuster@ib.de

Freude am Umgang mit Kindern? wellcome sucht neue ehrenamtliche Mitstreiter*innen. Unterstützen Sie mit uns Familien mit Babys. Landeskoordination K. Brendel S 030-29493583

zeigt die Berliner FreifunkNetzkarte deutlich: So gibt es am Kurfürstendamm kaum Knotenpunkte, ganz anders dagegen sieht es in den Neuköllner oder Friedrichshainer Kiezen aus. Dass die Idee eines nicht-kommerziellen, hierarchielosen, freien Funknetzes dem Geschäftsmodell der großen Netzbetreiber zuwider läuft, liegt auf der Hand.

von Michael Vogt

Freiwillige gesucht Agile Labradorwelpen su. für ca 18 Monate liebe ehrenamtliche Pateneltern. Sie sollen später Blindenführhunde werden. S 555761170, www.fuehr hundschule.de, info@fuehrhundschu le.de. Busfahrer/in. Wir suchen einen ehrenamtlichen Fahrer. Es geht darum pflegebed. Menschen zu unserem Gruppenangebot abzuholen. Dienstags, 1517Uhr, 14-tägig, nähe Moritzplatz S 25921450

Berlin engagiert

15. Mai 2019 Kalenderwoche 20

Su. ehrenamtl. Fahrer/in mit eig. PKW, d. ältere Menschen zu e. Gruppe und zurück fährt. Mo. oder Mittw. vorm. Kilometergeld, Aufwandsentschäd., Versicherungen. S 859951223/4 Suchen Sie etwas, was Sie erfüllt und Ihnen Freude bereitet? Machen Sie mit beim ehrenamtlichen Besuchsdienst im Campus Benjamin Franklin in Berlin Zehlendorf. S 030-8445-4629

Diese und weitere Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige finden Sie online unter www.berlin.de/buergeraktiv www.freiwillig.info www.gute-tat.de Ein Eintrag dort ist Voraussetzung für eine kostenlose Veröffentlichung auf unserer Seite „Berlin engagiert“.

Berliner Woche BERLINER

WOCHENBLATT

Lo okalausgabe Sch höneberrg, Friedenau Auflage: 50.78 80 Exempllare

Ihre Ansprechpartner in unserem Verlag

Redaktion Silvia Möller Redakteurin

t 887 277 307 Fax: 887 277 319 E-Mail: redaktion@berliner-woche.de

Anzeigenservice

t 887 277 277 E-Mail: service@berliner-woche.de

Zustellung

t 887 277 188 oder ganz bequem auf www.berliner-woche.de/zustellung

Besuchen Sie uns auf berliner-woche.de

Als Kiez-Entdecker können Sie Ihre eigenen Beiträge veröffentlichen! berliner-woche.de/ kiez-entdecker Selbstverständlich finden Sie uns auch in den sozialen Netzwerken facebook.com/ BerlinerWoche

twitter.com/ berlinerwoche Der Berliner Wochenblatt Verlag ist

Ämter und Behörden in Tempelhof-Schöneberg

115 46 64 46 64

NOT- UND SOZIALE DIENSTE

Apotheken-Notdienst Giftnotruf Kinderschutz-Hotline Jugend-Notdienst Telefonseelsorge Berliner Krisendienst Rollstuhldienst Pflegestützpunkte Ärzte (bundesweit) Zahnärzte

0800/00 22 833 192 40 61 00 66 61 00 62 0800/111 0 111 390 63 60 0177/833 57 73 0800/595 00 59 116 117 89 00 43 33

ENTSTÖRUNGSDIENSTE / SERVICE

Gas Strom Telefon Wasser Laternen BSR

UNTERWEGS

Druck: Axel Springer SE, Druckhaus Spandau Verteilung: BLM – Berlin Last Mile GmbH Trägerauflage wöchentl.: 1.461.440 Exemplare Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien von BDZV und BVDA

BERLINER VERWALTUNG

Behördennummer Bürgertelefon d. Polizei

BVG Kundendienst DB Reiseservice S-Bahn Berlin Zentrales Fundbüro

Gültige Preisliste Nr. 32 vom 1.1.2019

Für die Herstellung der Berliner Woche wird Recyclingpapier sowie Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet.

Allgemeine Not- und Servicenummern

78 72 72 0800/211 25 25 0800/330 20 00 0800/292 75 87 0800/110 20 10 75 92 49 00

KARTEN-/HANDYSPERRUNG

Berliner Wochenblatt Verlag GmbH Redaktionsleiter (V.i.S.d.P.): Hendrik Stein Wilhelmstraße 139, 10963 Berlin Geschäftsführer: Bodo Krause, Görge Timmer, Ove Saffe, Andreas Schoo, Michael Wüller Telefon: (030) 887 277 100 Telefax Anzeigen: 887 277 219 Leiterin Regionalverkauf Key Account: Telefax Redaktion: 887 277 319 Manuela Stephan, Leiter Regionalverkauf www.berliner-woche.de Außendienst/Telesales: Michael Agethen

Die Berliner Woche ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter.

Workshops speziell für Frauen

BERLIN. Der Landessportbund Berlin (LSB) möchte, dass sich mehr Frauen ehrenamtlich in Sportvereinen engagieren. Um sie dabei zu unterstützen, veranstaltet der LSB unter dem Leitthema „Frauen plus“ in diesem Jahr mehrere Workshops. Der nächste zum Thema„Gesprächsführung und Rhetorik“ findet am 17. und 18. Mai statt. Weitere Infos und AnWeitere Informationen über den Förder- meldung auf www.lsb-berlin. verein Freie Netzwerke gibt es im Internet de unter Angebote > Frauen unter https://berlin.freifunk.net/. und Gleichstellung. hh

ec- und Kreditkarten D1 D2 O2

Impressum

Die Berliner Woche ist eine überparteiliche, unabhängige Lokalzeitung. Parteienwerbung in der Berliner Woche dient der politischen Meinungsbildung der Leser. Die Werbung gibt die Position der jeweiligen Partei wieder, nicht die der Redaktion.

Möglichkeiten, bei Freifunk mitzumachen, gibt es viele, zum Beispiel als Netzwerker, Software-Programmierer, Autor, Designer oder Ideenpromoter. Die Berliner FreifunkCommunity trifft sich mittwochs im c-base, Rungestraße 20, in Mitte (Nähe S- und UBahnhof Jannowitzbrücke). Hier erfährt man alles, was man zum Freifunk braucht, wie man sich an laufenden Projekten beteiligen oder ein eigenes Projekt starten kann.

BERLIN.„#zeigtgesicht – Vorbilder gesucht!“ ist das Motto einer Kampagne des Vereins „Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland“. Sie will das Grundgesetz würdgen, das vor 70 Jahren in Kraft trat. Unter dem Hashtag #zeigtgesicht sowie einer Verlinkung mit @GesichtZeigen können Glückwünsche oder Gedanken zum Grundgesetz gepostet und geteilt werden. Mehr Infos auf www.zeigtgesicht.de. hh

Wichtige Telefonnummern

Die Lokalzeitung der Hauptstadt Verlässlich, engagiert, frisch: Berlins beliebte Wochenzeitung erscheint immer mittwochs in 30 lokalen Ausgaben, in Spandau als Spandauer Volksblatt

Gleichwohl verstehen sich Freifunker wie Richard Hebstreit nicht als Revolutionäre:„Freifunker machen nichts Illegales, sind einfach demokratisch und solidarisch, so auch in der digitalen Welt. Wo immer man in Berlin die WLAN-Verbindung„berlin.freifunk.net“ findet, kommt man mit einem Klick kostenlos ins Internet. Ohne Anmeldung und ohne Passwort!“

Jetzt Gesicht zeigen

AUFLAGEN KONTROLLE DER ANZEIGEN BLÄTTER BVDA/BDZV

RUND UMS TIER

Tierheim Berlin

116 116 0800/330 22 02 0800/172 12 12 0800/221 11 22

194 49 0800/150 70 90 29 74 33 33 902 77 31 01 76 88 80

BÜRGERÄMTER

Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165 Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz Lichtenrade, Briesingstr. 6 (m. Termin) Mo 8-15 Uhr, Di 10-18 Uhr, Mi 8-14 Uhr, Do 10-18 Uhr, Fr 8-13 Uhr Infos/Terminvereinbarungen: ¿ 115

BEZIRKSAMT Zentrale Einwahl: ¿ 902 77-0 Ordnungsamt, Tempelh. Damm 165, ¿ 902 77 34 60 Stadtentwicklungsamt, John-F.-Kennedy-Platz, ¿ 902 77 65 23 Amt für Umwelt und Natur, Strelitzstraße 15, ¿ 902 77 44 90 Wohnungsamt, Tempelhofer Damm 165, ¿ 902 77 27 39 Gesundheitsamt, Rathausstraße 27, ¿ 902 77 62 30 Sozialamt, Tempelhofer Damm 165, über Behördennummer ¿ 115 Schulamt, Alarichstraße 12-17, ¿ 902 77 36 36 Kunstamt, John-F.-Kennedy-Platz, ¿ 902 77 69 64

SONSTIGE

Finanzamt, Potsdamer Straße 140, ¿ 90 24 21-0 Agentur für Arbeit Berlin Süd, Alarichstr. 12-17, ¿ 0800 455 55 00 JobCenter, Wolframstraße 89-92, ¿ 55 55 80 22 22

Helfen auch Sie Menschen in Not! BERLINER HELFEN E.V. Die Berliner Woche unterstützt den Verein„Berliner helfen“. Helfen auch Sie Menschen in Not! Mehr erfahren Sie im Internet unter www.berliner-helfen.de


KOMPETENZ

ZENTRUM

Deutschlands größtes Zweirad-Center

Kom- sromis

E-Trekkingbike Blackstar ECX

• stärkster Bosch Performance CX Sportmotor • 500 Wh Bosch Powerakku leicht und schnell abnehmbar • großes Bosch Intuvia Zentraldisplay • 8 Gang Shimano Sportschaltung • hydraulische Scheibenbremsen • hochwertig-zeitloses Finish

or Mot ie! r kste e CX tter Stär rmanc0-Wh-Ba o Perf ßter 50 grö mit

2899.-*

2488.-

p in s ät o l Qualit Preis+

0,0% Finanzierung1) 10 x248.80 €

Edge 820 Bundle

• Navigation mit Routingfunktion • Farbdisplay mit Touchscreen • Herzfrequenz-Brustgurt • Trittfrequenzsensor • Geschwindigkeitssensor Best.Nr. 247834

SE T

449.99 ***

299.150.99 € gespart

EINE

EN KAUF BOX GRATIS X

O INE B 1+1 E

Energy Bar Kohlenhydratriegel 2 Boxen (je 24 x 50 g)

In zwei Geschmacksrichtungen erhältlich

E-BIKES

Schoko

Kohlenhydratriegel mit Magnesium, ideal vor und während dem Ausdauersport, mit 10% Zartbitterschokoladen-Boden und Sojacrispies. Best.Nr. 303846

I EG 48-R

ET EL-S 76.32 **

je

29.99 46.33 € gespart

Vanille

3399.-*

BULLS Urban-E-Trekkingbike Iconic EVO • zuverlässige sige Shimano Scheibenbremsanlage

osch Kiox Farbdisplay • neues Bosch or tige, superhelle • hochwertige, Mot ie! r htanlage LED-Lichtanlage kste e CX tter Stär rmanc0-Wh-Ba eifenbreite • super Reifenbreite o für alle Wege Perf ßter 50 ßen und Straßen grö mit

2988.0,0% Finanzierung1) 10 x298.80 €

Kettenreiniger (75 ml) • Selbsttätige Reinigung durch Gel-Formel • Säurefrei

+ E-Bike-Kettenöl (50 ml) • Hohe Kriech- u. Haftwirkung • idealer Verschleiß und je Korrosionsschutz Best.Nr. 1887

SE T

or Mot ie! r kste e CX tter Stär rmanc0-Wh-Ba o Perf ßter 50 grö mit

2788.0,0% Finanzierung1) 10 x278.80 €

IS -PRE PAAR 134.95 *

15.98 *

89.99

11.99

44.96 € gespart!

25 % gespart!

wasserdichte Aqua Pro Hinterradtaschen • PVC freies Material (TPU) • Volumen: 2 x 24 Liter • Wasserdichte, 3D-hochfrequenzverschweißte Nähte

zum esets s: Pfleg tsprei dene gebo schie n An

EN! OFF ETR EING NEU

2999.-**

E-MTB Aspect eRide 30

• hochwertiger Alurahmen mit geringem Gewicht und hoher Steifgkeit • optisch integrierter und herausnehmbarer Rahmenakku • 29er Laufräder sogen für ordentliche Traktion im Geländ Gelände S • 11-Gang Kettenschaltung von SRAM • Shimano Scheibenbremsanlage

Ver leiche g 5 ml) er (7 reinig etten 1574 100 K est.Nr. ack F ml) B 5 ml) Dr. W öl (50 er (7 r. 1888 n e t reinig Best.N + Ket etten 0 ml) 100 K toff (5 ac k F i e r s Dr. Wckenschm + Tro

• passend für Gepäckträger he + mit Durchmesser 8 bis 16 mm r t a sc ! • Abnehmbarer Schultergurt enke tlich Best.Nr. 302582 mit L rhäl erie hen e n d e S dt a s c asse Vorderra

au c h

al s p

e ler.d stad irad.zwe shopBERLIN Charlottenburg

Zweirad-Center Stadler Berlin GmbH Königin-Elisabeth-Straße 9-23, 14059 BerlinTel: 030 303067-0

BERLIN Prenzlauer Berg

Zweirad-Center Stadler Berlin Zwei GmbH August-Lindemann-Straße 9, 10247 Berlin, Tel: 030 2007625-0 Mo-Do.: 10:00-20:00 Fr-Sa: 10:00-21:00

Irrtümer, Druckfehler, Preisänderungen und Liefermöglichkeiten vorbehalten. Teilweise keine Originalabbildungen. Angebote nur solange der Vorrat reicht. * Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ** Ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers *** Bisheriger Verkaufspreis. 1) Kaufpreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gebundener Sollzinssatz (jährl.) 0,0 %; effektiver Jahreszins 0,0 %; Beispiel: Finanzierungsbetrag 1.000,- Euro. 10 Monate 100,- €. Gesamtbetrag bei einer Laufzeit von 10 Monaten: 1.000,- €. Angaben zugleich repräsentatives Beispiel i. S. d. § 6a Abs. 4 PangV. Vermittlung erfolgt ausschließlich für den Kreditgeber BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Standort München: Schwanthalerstr. 31, 80366 München. In Österreich erfolgt die Vermittlung für die Santander Consumer Bank GmbH, Donau City-Straße 6, 1220 Wien


Kom- sromis

p s o l Preis +

in ät Qualit

499.-*

322.-

0,0% Finanzierung1) 10 x 32.20 €

n! m Type e arke Das extre Rad! il stab

t Für s

Alu-Stadtrad Colore

• angenehme Sitzhaltung und Komfortsattel • Shimano- Schaltung und Shimano-Nabendynamo • praktischer Frontkorb für Kleinigkeiten • zusätzlicher Gepäckträger hinten • frische und trendige Farben

nes Urba Bike! tyleLifes

AktionsPreis

988.-

0,0% Finanzierung1) 10 x98.80 €

PEGASUS Trekking-Bike Strong SL LTD

799.-*

488.-

Lifestyle-Bike 10 Disc

0,0% Finanzierung1) 10 x48.80 €

• schnelles, robustes Alurad für Büro und Alltag • elegante Sportlichkeit im urbanen Dress • zuverlässige 21 Gang Shimano Schaltung • Systemgepäckträger, LED-Lichtanlage • Scheibenbremsen

• unser Tipp für starke Fahrer! • besonders robust – geprüft bis 180 kg Gesamtgewicht • wahlweise 27 Gang Trekking oder 8 Gang Touren-Ausführung • Herrenrahmen bis Irrtümer, Druckfehler, Preisänderungen und Rahmengröße 68 cm erhältlich Liefermöglichkeiten vorbehalten. • hydraulische Felgenbremsen für souveräne Teilweise keine Originalabbildungen. Angebote nur solange der Vorrat reicht. Verzögerung * Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ** Ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers *** Bisheriger Verkaufspreis. 1) Kaufpreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gebundener Sollzinssatz (jährl.) 0,0 %; effektiver Jahreszins 0,0 %; Beispiel: Finanzierungsbetrag 1.000,- Euro. 10 Monate 100,- €. Gesamtbetrag bei einer Laufzeit von 10 Monaten: 1.000,- €. Angaben zugleich repräsentatives Beispiel i. S. d. § 6a Abs. 4 PangV. Vermittlung erfolgt ausschließlich für den Kreditgeber BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Standort München: Schwanthalerstr. 31, 80366 München. In Österreich erfolgt die Vermittlung für die Santander Consumer Bank GmbH, Donau City-Straße 6, 1220 Wien


Deutschlands größtes Zweirad-Center

bike ntain er Mou omplettmit k ßenaus Stra ttung! sta

499.-*

Fahrradhelm

• Sportlicher Allround Helm • Comfort+ System mit Höhenverstellung Best.Nr. 562719

59.95 *

39.99

19.96 € gespart

Bike-Shirt

• Kurzer Front-Reißverschluss • Rückentasche • Atmungsaktiv Best.Nr. 358170

388.-

59.95 ***

29.99 29.96 € gespart

0,0% Finanzierung1) 10 x38.80 € Bike-Short

• Elastisches Material • 2 Reißverschlusstaschen • mit herrausnehmbarer Innenhose Best.Nr. 357774

59.95 ***

29.99 29.96 € gespart

BULLS Mountainbike Sharptail Street 1

• komplette Straßenausstattung • 21 Gang Schaltung von Shimano mit feiner Abstufung • Nabendynamo und LED-Lichtanlage mit Standrücklicht • Marken-Federgabel

99.99 *

Radschuh

• bequemer 3D-Mesh-Oberschuh • drei asymmetrische Klettbänder • integrierte Fersenkappe • SPD- Kompatiebel Best.Nr. 567370

66.-

33.99 € gespart

559.-*

398.-

0,0% Finanzierung1) 10 x39.80 € 60.-**

Damen-Windjacke

39.99

• ultraleichte, sportive Windjacke mit kleinstem Packmaß • Windproof 80 Best.Nr. 548308

20.01 € gespart

BULLS Alu-Sportrad Raptor Cross

Rad Trikot

• flott auf der Straße und sportlich im Gelände • Scheibenbremsen für Sicherheit bei jeder Witterung • leichtgängige 21 Gang Shimano Schaltung • bewährte Bulls-Qualität für Fitness, Sport und Freizeit • leichter Alurahmen und Alu-Komponenten

• Sportives Trikot • 3 Rückentaschen • Durchgehender Reißverschluss Best.Nr. 358265

2899.-89.*

95 ***

2488.45.-

44.95 € gespart

Fahrradhose

0,0% Finanzierung1) 10 x248.80 €

SCOTT Contessa 745 Damen-Mountainbike

• einsteigerfreundliches Hardtail-MTB speziell für Frauen • leichter Aluminiumrahmen mit Marken-Federgabel • 21-Gang Shimano Schaltung • Scheibenbremsen • solide Ausstattung und ein ansprechendes Design

AktionsPreis

428.-

• Mehrbahnenschnitt • druckfreier Super-Komfortbund • Spezieller Damensitzeinsatz • Antidruck-Beinabschluss Best.Nr. 358276

59.95 ***

35.-

24.95 € gespart

0,0% Finanzierung1) 10 x57.80 €


Kom- ss i m

pro los

Leis Preis +

... in tung

Deutschlands größte Rad-Auswahl

KOMPETENZ

ZENTRUM

lus ne P veLi Acti ku Ak Wh 500

2499.-*

2198.0,0% Finanzierung1) 10 x219.80 €

Meh

r R ad

! Geld fürs

ng... eratu . l... B rken.. swah .. Ma e... R Au lität. Servic MEH Qua

Profile for Berliner Woche

L24 Schöneberg Friedenau  

KW 20 - L24 Schöneberg Friedenau für die Ortsteile: Friedenau und Schöneberg

L24 Schöneberg Friedenau  

KW 20 - L24 Schöneberg Friedenau für die Ortsteile: Friedenau und Schöneberg