Page 1

BerlinerWoche

Lokalzeitung für Alt-Treptow, Adlershof, Altglienicke, Baumschulenweg, Bohnsdorf, Johannisthal, Niederschöneweide, Plänterwald

Entdecke deinen Kiez!

berliner-woche.de 29. Jg., Mittwoch, 12. September 2018

Anzeige

Anzeige

KALENDERWOCHE 37

CHANCE DER WOCHE

Seite 2: Elsenbrücke bleibt wegen Riss teilweise gesperrt

Tanzspektakel und Leidenschaft In dieser Ausgabe verlosen wir Freikarten für die Weltpremiere von„Souldance The Show“ am 21. September im Admiralspalast. Mehr dazu auf Seite 8.

Seite 5: Zu Besuch bei den Nachbarn in Erkner Seite 18: Berlins Engagement-Szene stellt sich vor

Wandertag im Späth-Arboretum

LESERBAROMETER

In der Frage der Woche der vorangegangenen Ausgabe sollten Sie entscheiden: Soll der DFB am Brandenburger Tor für die EM-Bewerbung werben dürfen? Und so haben Sie abgestimmt:

JA: 19%

NIEDERSCHÖNEWEIDE. Am kommenden Wochenende laden die Dampflokfreunde Berlin zum 15. Eisenbahnfest rund um den Ringlokschuppen am Betriebsbahnhof Schöneweide ein. Zu sehen sind über 20 Lokomotiven aus 100 Jahren Eisenbahngeschichte. Mehr dazu im Innenteil auf Seite 9. Foto: Ralf Drescher

NEIN: 81%

Teilnehmerzahl gesamt (online und Telefon): 875

WIR SIND FÜR SIE DA Redaktion: t 887 277 100 Zustellung: t 887 277 188 Anzeigen: t 887 277 277 Folgen Sie uns auch in den sozialen Netzwerken! facebook.com/ BerlinerWoche twitter.com/ berlinerwoche

Polsterei GmbH

TRADITIONSREICHER MEISTERBETRIEB

Größte Polsterei Berlins Garnitur ab

499,29,299,-

Stühle ab ubezug

Ne

Am Wochenende zu den Dampfrössern

Eckbänke ab

kostenlose Hausbesuche in allen Stadtbezirken inkl. Abholung/Lieferung und hochwertigem Möbelstoff

www.expresspolsterei.de

030-651

90 53

Finkeldeweg 86 • 12557 Berlin

Hilfe auf dem Weg in den Beruf

OBERSCHÖNEWEIDE: Bezirksamt lädt am 13. September zum Ausbildungstag ins FEZ ein

dieser seit Jahren viel mehr als eine klassische Jobmesse. NeDer 13. September steht im ben Ständen von rund 80 UnFEZ Wuhlheide ganz im Zeiternehmen, viele davon aus chen der beruflichen Bildem Bezirk, gibt es zahlreiche dung. Oberschüler und ihre Seminare, in denen sich BesuEltern sind zum Ausbildungs- cher auf Bewerbungsgesprätag Süd-Ost eingeladen. che vorbereiten oder mit den Möglichkeiten für berufliche Der Tag hat bereits Tradition Chancen in Nachbarländern und wird als Ausbildungsmes- vertraut machen können. se von der Wirtschaftsförderung des Bezirks Treptow-KöDie beteiligten Unternehmen penick veranstaltet.„Weißt Du bieten fast die gesamte Bandschon, was Du werden willst? breite beruflicher MöglichkeiBrauchst Du noch Hilfe bei der ten an, von Bäckergeselle bis Bewerbung? Kennst Du alle Offizier der Luftwaffe. Das KarMöglichkeiten für einen Job im rierecenter der Bundeswehr ist Ausland?“ Diese und viele andeshalb ebenso vertreten wie dere Fragen können im Rahdie Berliner Polizei. Und die men des Ausbildungstags beDresdner Feinbäckerei aus antwortet werden. Dabei ist Friedrichshagen hofft, Auszuvon Ralf Drescher

bildende für die Berufe Bäcker, Backwarenverkäufer und Konditor zu finden. Auch über maritime Berufe – immerhin liegt der Bezirk am Wasser – können sich Besucher informieren. Die Reederei Riedel bildet neben Binnenschiffern auch Tourismus- und Veranstaltungsfachleute aus, ebenso die Treptower Stern und Kreis Schiffahrt. Wer seine Zukunft im Studium sieht: Gleich mehrere Bildungseinrichtungen sind vertreten. Neben der Humboldt-Universität auch die Hochschule für Technik und Wirtschaft, die Technische Hochschule Wildau, die Technische Hochschule Brandenburg und die private Best-Sabel-Schule, die unter anderem Modedesigner, Foto-

designer und Grafikdesigner ausbildet.

BAUMSCHULENWEG. Die Initiative„Demenzfreundlich! Treptow-Köpenick“ lädt am 19. September ab 15 Uhr zu einer Wanderung durch das Späth-Arboretum, Späthstraße 80/81, ein. Die Wege durch die Gehölzsammlung können auch mit Rollstuhl oder Rollator benutzt werden. Das Chorensemble Intermezzo sorgt für Unterhaltung und am Ende des Rundwegs gibt es Kaffee und Kuchen. Willkommen sind natürlich auch Angehörige. Anmeldung ¿84 85 44 00. RD

Futterspenden für die Tiertafel

BAUMSCHULENWEG. Die Berliner Tiertafel unterstützt mit Futter sozial schwache Menschen, damit diese sich nicht aus finanziellen Gründen von Hund, Katze oder Zierkaninchen trennen müssen. Für die Hilfe ist die Tiertafel dringend auf Futter- und Geldspenden angewiesen. Am 20. September können wieder Spenden abgegeben werden, von Der Ausbildungstag findet im FEZ Wuhlheide, Straße zum FEZ 17 bis 20 Uhr in der Mörikestraße 15 – hinter der Kirche Zum 2, statt. Vorträge gibt es von 9 bis 15 Uhr, die eigentliche Aus- Vaterhaus. Am 22. September ist von 11 bis 15 Uhr ebenfalls bildungsmesse mit den Stäneine Spendenabgabe möglich. den der Ausbildungsbetriebe kann von 10 bis 14 Uhr besucht Infos unter ¿0151/65 77 97 05, werden. Der Eintritt ist frei. www.tiertafel.org. RD Bereits im Vorfeld des Ausbildungstags hat die Wirtschaftsförderung die Oberschulen im Bezirk angeschrieben und daraf aufmerksam gemacht, dass Schulklassen die Veranstaltung im Rahmen von Projekt- oder Wandertagen besuchen können. Einzelbesucher sind aber ebenso willkommen.

MACH DEIN GOLD ZU GELD EDELSTEINE WERDEN EXTRA BERECHNET EINFACH ALLES ANBIETEN

1

SOFORT BARGELD

, n Perlen kau f vo Neu : A n u n d Bernstein n e ll Kora

FAIRE PREISE

*Für Schmuck, bezieht sich auf den aktuellen Tagespreis

*

SO statt 22 €ION HE ON

Sommeraktion

COUPON COUPON

Perfekt + Superglanz + Felgen Spezial Perfekt + Superglanz + Felgen Spezial *Esgelten geltendie die AGBs *Es AGBs

Einlösbar: StayClean Carwash 101 GmbH Adlergestell 296 (neben McDonald’s), Berlin Mo. – Sa. 06:30 – 20:00, So. 08:00 – 18:00

Gültig bis 18.09.2018

www.staycleancarwash.com

ANKAUF VON

Bruchgold Bruchsilber Münzen Zahngold Brillanten Luxusuhren

inkl. € 1.750,- Preisvorteil

35% *

mehr für Ihr Altgold Unsere Aktion

vom 12.09. bis 19.09.2018 BARES FÜR RARES IN SACHEN EDELMETALLE Juwelier Göz im Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen (–1. Etage im UG)

Tempelhofer Damm 227, 12099 Berlin, Mo– Sa 10 – 20 Uhr P 90 Min. frei

U Ullsteinstraße Goldruf (030) 72 01 38 31

Gutschein gültig bis 16.09.18


BerlinerWoche

Entdecke deinen Kiez!

berliner-woche.de

Lokalzeitung für Alt-Treptow, Adlershof, Altglienicke, Baumschulenweg, Bohnsdorf, Johannisthal, Niederschöneweide, Plänterwald

29. Jg., Mittwoch, 12. September 2018

KALENDERWOCHE 37

CHANCE DER WOCHE

Seite 2: Elsenbrücke bleibt wegen Riss teilweise gesperrt

Tanzspektakel und Leidenschaft In dieser Ausgabe verlosen wir Freikarten für die Weltpremiere von„Souldance The Show“ am 21. September im Admiralspalast. Mehr dazu auf Seite 8.

Seite 5: Zu Besuch bei den Nachbarn in Erkner Seite 18: Berlins Engagement-Szene stellt sich vor

Wandertag im Späth-Arboretum

LESERBAROMETER

In der Frage der Woche der vorangegangenen Ausgabe sollten Sie entscheiden: Soll der DFB am Brandenburger Tor für die EM-Bewerbung werben dürfen? Und so haben Sie abgestimmt:

JA: 19%

NIEDERSCHÖNEWEIDE. Am kommenden Wochenende laden die Dampflokfreunde Berlin zum 15. Eisenbahnfest rund um den Ringlokschuppen am Betriebsbahnhof Schöneweide ein. Zu sehen sind über 20 Lokomotiven aus 100 Jahren Eisenbahngeschichte. Mehr dazu im Innenteil auf Seite 9. Foto: Ralf Drescher

NEIN: 81%

Teilnehmerzahl gesamt (online und Telefon): 875

WIR SIND FÜR SIE DA Redaktion: t 887 277 100 Zustellung: t 887 277 188 Anzeigen: t 887 277 277 Folgen Sie uns auch in den sozialen Netzwerken! facebook.com/ BerlinerWoche twitter.com/ berlinerwoche

Polsterei GmbH

TRADITIONSREICHER MEISTERBETRIEB

Größte Polsterei Berlins Garnitur ab

499,29,299,-

Stühle ab ubezug

Ne

Am Wochenende zu den Dampfrössern

Eckbänke ab

kostenlose Hausbesuche in allen Stadtbezirken inkl. Abholung/Lieferung und hochwertigem Möbelstoff

www.expresspolsterei.de

030-651

90 53

Finkeldeweg 86 • 12557 Berlin

Hilfe auf dem Weg in den Beruf

OBERSCHÖNEWEIDE: Bezirksamt lädt am 13. September zum Ausbildungstag ins FEZ ein

dieser seit Jahren viel mehr als eine klassische Jobmesse. NeDer 13. September steht im ben Ständen von rund 80 UnFEZ Wuhlheide ganz im Zeiternehmen, viele davon aus chen der beruflichen Bildem Bezirk, gibt es zahlreiche dung. Oberschüler und ihre Seminare, in denen sich BesuEltern sind zum Ausbildungs- cher auf Bewerbungsgesprätag Süd-Ost eingeladen. che vorbereiten oder mit den Möglichkeiten für berufliche Der Tag hat bereits Tradition Chancen in Nachbarländern und wird als Ausbildungsmes- vertraut machen können. se von der Wirtschaftsförderung des Bezirks Treptow-KöDie beteiligten Unternehmen penick veranstaltet.„Weißt Du bieten fast die gesamte Bandschon, was Du werden willst? breite beruflicher MöglichkeiBrauchst Du noch Hilfe bei der ten an, von Bäckergeselle bis Bewerbung? Kennst Du alle Offizier der Luftwaffe. Das KarMöglichkeiten für einen Job im rierecenter der Bundeswehr ist Ausland?“ Diese und viele andeshalb ebenso vertreten wie dere Fragen können im Rahdie Berliner Polizei. Und die men des Ausbildungstags beDresdner Feinbäckerei aus antwortet werden. Dabei ist Friedrichshagen hofft, Auszuvon Ralf Drescher

bildende für die Berufe Bäcker, Backwarenverkäufer und Konditor zu finden. Auch über maritime Berufe – immerhin liegt der Bezirk am Wasser – können sich Besucher informieren. Die Reederei Riedel bildet neben Binnenschiffern auch Tourismus- und Veranstaltungsfachleute aus, ebenso die Treptower Stern und Kreis Schiffahrt. Wer seine Zukunft im Studium sieht: Gleich mehrere Bildungseinrichtungen sind vertreten. Neben der Humboldt-Universität auch die Hochschule für Technik und Wirtschaft, die Technische Hochschule Wildau, die Technische Hochschule Brandenburg und die private Best-Sabel-Schule, die unter anderem Modedesigner, Foto-

designer und Grafikdesigner ausbildet.

BAUMSCHULENWEG. Die Initiative„Demenzfreundlich! Treptow-Köpenick“ lädt am 19. September ab 15 Uhr zu einer Wanderung durch das Späth-Arboretum, Späthstraße 80/81, ein. Die Wege durch die Gehölzsammlung können auch mit Rollstuhl oder Rollator benutzt werden. Das Chorensemble Intermezzo sorgt für Unterhaltung und am Ende des Rundwegs gibt es Kaffee und Kuchen. Willkommen sind natürlich auch Angehörige. Anmeldung ¿84 85 44 00. RD

Futterspenden für die Tiertafel

BAUMSCHULENWEG. Die Berliner Tiertafel unterstützt mit Futter sozial schwache Menschen, damit diese sich nicht aus finanziellen Gründen von Hund, Katze oder Zierkaninchen trennen müssen. Für die Hilfe ist die Tiertafel dringend auf Futter- und Geldspenden angewiesen. Am 20. September können wieder Spenden abgegeben werden, von Der Ausbildungstag findet im FEZ Wuhlheide, Straße zum FEZ 17 bis 20 Uhr in der Mörikestraße 15 – hinter der Kirche Zum 2, statt. Vorträge gibt es von 9 bis 15 Uhr, die eigentliche Aus- Vaterhaus. Am 22. September ist von 11 bis 15 Uhr ebenfalls bildungsmesse mit den Stäneine Spendenabgabe möglich. den der Ausbildungsbetriebe kann von 10 bis 14 Uhr besucht Infos unter ¿0151/65 77 97 05, werden. Der Eintritt ist frei. www.tiertafel.org. RD

Bereits im Vorfeld des Ausbildungstags hat die Wirtschaftsförderung die Oberschulen im Bezirk angeschrieben und daraf aufmerksam gemacht, dass Schulklassen die Veranstaltung im Rahmen von Projekt- oder Wandertagen besuchen können. Einzelbesucher sind aber ebenso willkommen.

MACH DEIN GOLD ZU GELD EDELSTEINE WERDEN EXTRA BERECHNET EINFACH ALLES ANBIETEN

1

SOFORT BARGELD

, n Perlen kau f vo Neu : A n u n d Bernstein n e ll Kora

FAIRE PREISE

*Für Schmuck, bezieht sich auf den aktuellen Tagespreis

*

SO statt 22 €ION HE ON

Sommeraktion

COUPON COUPON

Perfekt + Superglanz + Felgen Spezial Perfekt + Superglanz + Felgen Spezial *Esgelten geltendie die AGBs *Es AGBs

Einlösbar: StayClean Carwash 101 GmbH Adlergestell 296 (neben McDonald’s), Berlin Mo. – Sa. 06:30 – 20:00, So. 08:00 – 18:00

Gültig bis 18.09.2018

www.staycleancarwash.com

ANKAUF VON

Bruchgold Bruchsilber Münzen Zahngold Brillanten Luxusuhren

inkl. € 1.750,- Preisvorteil

35% *

mehr für Ihr Altgold Unsere Aktion

vom 12.09. bis 19.09.2018 BARES FÜR RARES IN SACHEN EDELMETALLE Juwelier Göz im Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen (–1. Etage im UG)

Tempelhofer Damm 227, 12099 Berlin, Mo– Sa 10 – 20 Uhr P 90 Min. frei

U Ullsteinstraße Goldruf (030) 72 01 38 31

Gutschein gültig bis 16.09.18


Berliner Woche

Seite 2

Lokales

12. September 2018 Kalenderwoche 37

Bauschäden an der Elsenbrücke sorgen für Stau

ALT-TREPTOW: Zustand des Tragwerks wird ständig beobachtet / Eine Brückenhälfte gesperrt / Umfangreiche Untersuchungen laufen

Tage nach der Sperrung eine Behelfslösung eingerichtet. Mit Am 31. August gegen 14 Uhr jeweils zwei Spuren wird jetzt brach das Chaos los. Aus Sider Verkehr in beiden Richtuncherheitsgründen musste der gen über die zweite, baulich nach Friedrichshain führende getrennte Brückenhälfte geleiTeil der Elsenbrücke gesperrt tet. Weil bisher jeweils drei Spuwerden. Die Autofahren in ren zur Verfügung standen, ist den umliegenden Straßen in der Hauptverkehrszeit Stau standen im Stau. vorprogrammiert. von Ralf Drescher

Bei einer Routinekontrolle war im Tragwerk der Brücke ein Riss entdeckt worden. Einsturzgefahr soll aber nach Angaben der zuständigen Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Betriebe nicht bestehen, Fußgänger und Radfahrer dürfen weiter passieren. Da noch nicht klar ist, ob eine Reparatur möglich ist, und wie lange diese dauert, wurde vier

re Brücken in Treptow-Köpenick aufgelistet, die nur mit„befriedigend“,„ausreichend“ oder „nicht ausreichend“ bewertet werden. Dazu zählten im Februar 2017 die Neue Fahlenbergbrücke (ausreichend), die Salvador-Allende-Brücke (nicht ausreichend, derzeit Arbeiten am Neubau), die Lange Brücke (befriedigend), die Behelfsbrücke neben der Langen Brücke (ausWie die zuständige Senatsverreichend) und die Brücke an waltung für Verkehr, Umwelt der Wuhlheide (nicht ausreiund Klimaschutz mitteilte, lauchend). An letzterer, die den fen derzeit Untersuchungen zu wichtigen Knoten TreskowalSchadensursache und -umfang. Die Brückenhälfte mit den Fahrbahnen in Richtung Friedrichshain bleibt dicht. Foto: Ralf Drescher lee/An der Wuhlheide entlasten Dazu seien umfangreiche Bausoll, waren im September 2016 werks- und Baustoffuntersudige Senatorin Regine Günther nen Euro saniert worden. Ob Liste, die der Senat 2017 im chungen nötig. Das Bauwerk inzwischen jedoch sogar einen das gestiegene VerkehrsaufRahmen einer Anfrage von Ab- Reparaturarbeiten durchgewürde momentan ständig be- möglichen Abriss der maroden kommen – inzwischen passiegeordnetenhausmitglied Katrin führt worden. Weil kurz danach obachtet, der Riss habe sich ak- Brückenhälfte ins Gespräch ge- ren pro Tag rund 50 000 FahrVogel (CDU) aus Altglienicke zu Schäden an zwei Lagersockeln entdeckt wurden, ist sie seit tuell aber nicht vergrößert. Im bracht. Die 1968 fertiggestellte zeuge die Spreequerung – zu maroden Berliner Brücken erVerkehrsausschuss des AbgeElsenbrücke war erst vor rund stellt hatte, taucht die Elsenbrü- Dezember 2016 für Fahrzeuge stärkerem Verschleiß geführt ordnetenhauses hat die zustän- zehn Jahren für rund 4,1 Millio- hat, ist noch unklar. Auf einer cke nicht auf. Dafür sind weite- über 3,5 Tonnen gesperrt.

Vereinskasse auffüllen

Wohin soll’s denn gehen?

2. LEKKER WETTBEWERB: Jetzt bewerben von Manuela Frey

26. BERLINER REISEMESSE auf der Zitadelle

Der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie ruft zum zweiten Mal zur Teilnahme am lekker Vereinswettbewerb auf. Motto: „Unsere Energie für euren Sport. Jugendarbeit in Berlin: vielfältig und förderungswürdig“.

Spandau am 22. und 23. September Die 26. Berliner Reisemesse eröffnet erstmalig auf der Spandauer Zitadelle. 200 Aussteller werden hier am 22. und 23. September die weltweiten Reisetrends des nächsten Jahres vorstellen. Über 200 regionale, nationale und internationale Aussteller erwarten die Besucher auf der 26. Berliner Reisemesse. Von AIDA Cruises über China Tours bis Wörlitz Reisen sind alle großen Reiseanbieter vertreten. Neben den klassischen Messe-Aktivitäten wird es zusätzlich Vorträge geben. Abgerundet wird das Programm mit Gewinnspielen und einer Tombola mit Reise- und Sachpreisen. Der Erlös geht hier an einen sozialen Zweck: die Havel-Kids Kinder- und Jugendhilfe. Besonderes Highlight ist die Kombination aus Kultur

und Freizeit. Denn der Eintritt (an der Tageskasse sieben Euro) beinhaltet nicht nur die Reisemesse an sich, sondern auch die Besichtigung der Zitadelle, inklusive aller Museen sowie die Besteigung des Juliusturms. Die 26. Berliner Reisemesse findet statt am Sonnabend, 22., und Sonntag, 23. September, jeweils von 10 bis 18 Uhr auf der Zitadelle Spandau, Am Juliusturm 64. Der Eintritt kostet sieben Euro inklusive Eintritt für die Museen auf der Zitadelle. Im Vorverkauf kann man ein Wochenendticket für zehn Euro erwerben. Dieses beinhaltet den Eintritt an beiden Tagen sowie die Teilnahme an einer Sonderverlosung. Weitere Informationen findet man unter www.berliner-reisemesse.de.

Zitadelle Spandau

Juliusturm 64, 13599 Berlin

Spaßvogel ersetzt Kunstwerk

BAUMSCHULENWEG. Für die im Mai gestohlene und später zerstört gefundene Plastik„Der Schwimmer“ gibt es Ersatz. Wohl ein Spaßvogel hat auf den Sockel an der Kiefholzstraße diesen Metallschmuck gestellt. Im Bezirksamt wird geprüft, ob die in zehn Teile zersägte Plastik der Bildhauerin Gertrud Classen von 1966 restauriert werden kann. Solange können die Delphine ja bleiben. Foto: Ralf Drescher

Bestattungen und Trauerhilfe

GmbH

Tag & Nacht für Sie da

Tel.: 030 - 530 23 194

In schweren Stunden an Ihrer Seite Bestattungen aller Art, vorsorgliche Bestattungsregelung

RABATT-CODE: berliner woche Sichern Sie sich jetzt ihr Wochenendticket im Wert von 10€ zum halben Preis unter berliner-reisemesse.de!

WOCHEN- * 7€ TAGES-* KASSE 10€ ENDTICKET *Inklusive Besichtigung

• aller Museen

• der Zitadelle Spandau

Medienpartner: Berliner Reisemesse

• des Juliusturms

030 / 55 606 838 berliner-reisemesse.de

Am 25. September geht der Wettbewerb in die heiße Phase: Bis zum 16. Oktober kön-

Im vergangenen Jahr nahmen 51 Vereine am ersten lekker Vereinswettbewerb teil. Am Ende setzte sich der TuS Lichterfelde von 1887 e.V. als Sieger durch und konnte sich über 4000 Euro für den Nachwuchsbereich freuen. Bewerbungen sind ab sofort möglich auf der Seite lekker.de/vereinswettbewerb.

Trauer & Gedenken

12437 Berlin Köpenicker Landstraße 124

22./23. Sep 10-18 Uhr

Insgesamt befinden sich 15 000 Euro im Wettbewerbstopf. Teilnahmeberechtigt sind alle gemeinnützigen Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz in Berlin. Auf lekker.de/vereinswettbewerb können die Vereine ihre Jugendarbeit und Nachwuchsprojekte vorstellen. Mit Texten, Bildern oder Videos.

nen alle, nicht nur Vereinsmitglieder, für ihren Favoriten abstimmen. Es heißt also kräftig die Werbetrommel rühren für den eigenen Verein. Die zwölf Vereine mit den meisten Stimmen ziehen ins dreitägige Finale ein, bei dem ebenfalls das Publikum mit seiner Stimmabgabe entscheidet. Am 19. Oktober stehen dann die Gewinner und die Rangfolge der Finalisten fest. Und somit auch, wie viel Fördergelder jeder der zwölf Finalisten erhält.

Internet: www.esfberlin.de mail: esf.koepenicker@web.de Hausbesuch, Erledigung aller Formalitäten

estattungsinstitut ALLBEZIRKLICH Tag & Nacht

y 5 66 20 66

Köpenick 12559 Berlin, Wendenschloßstr. 100 Vollservice in einer Hand spart Kosten. Alle Formalitäten, In- und Ausland, Familienunternehmen mit hauseigenem Fuhrpark, Feierhalle, Leichenhaus, Sarglager, Schleifendruckerei, Höft ,Blumenladen usw.

Rat und Hilfe in schwerer Stunde

Bestattungsinstitut Möwius Inh. Utz Dannenberg

Fachgeprüfter Bestatter Erd.-, Feuer-, Anonym- und Seebestattungen Überführungen im In- und Ausland Erledigung sämtlicher Formalitäten Bestattungsvorsorge zu Lebzeiten

Mitglied der Bestatter-Innung Berlin und Brandenburg e.V.

Tel. 6 74 47 60 Tag- u. Nacht-Ruf Büro: Regattastr. 66, 12527 Berlin-Grünau, Mo. bis Fr. 9 bis 17 Uhr Kiefholzstraße 249 12437 Berlin-Baumschulenweg Telefon 532 83 35 u. 532 82 08 Telefax 53 00 79 09

Hackenbergstraße 20 12489 Berlin-Adlershof Telefon 677 54 43 Telefax 67 89 29 39


Lokales

12. September 2018 Kalenderwoche 37

Berlins neue Riesen-Regentonne läufe in Spree und Teltowkanal. Dieses Wasser soll künftig im 70-mal 70 Meter großen und Vor den Toren Berlins befindet sich im Schönefelder zwölf Meter hohen BetonwürOrtsteil Waßmannsdorf eines fel zwischengespeichert werden. Sobald der Regen vorbei der größten Klärwerke der ist und die Klärstufen wieder Berliner Wasserbetriebe. Kapazität frei haben, wird das Dort geht jetzt ein riesiger verschmutzte Wasser im KlärMischwasserspeicher in den werk aufbereitet. Bis zu 50 000 Probebetrieb. Kubikmeter können zwischengespeichert werden. Dafür verWie eine riesige Regentonne fügt der Riesenspeicher über sieht der an einen Weltkriegsbunker erinnernde Betonklotz einige technische Raffinessen. nicht aus. Er hat aber genau Damit mitgeschwemmter Stradiese Funktion. Bei starken Re- ßenkehricht nicht am Grund genfällen läuft jedes Mal in Ber- des Becken abgelagert wird, lin nach einigen Stunden die sind vier„Schwallduschen“ einMischwasserkanalisation über gebaut. Sobald Sensoren Ablaund mit Abwasser verunreinig- gerungen melden, stürzen 20 ter Regen gelangt über ÜberKubikmeter Wasser eine Run-

Mitstudentin für Treffen gesucht

Zum Waldfest in die Waldschule

ALTGLIENICKE. Christa Ehrlich, früher Stollmann, aus Altglienicke, sucht für ein Treffen 50 Jahre nach dem Studienabschluss als Kindergärtnerin in Luckenwalde noch eine Mitstudentin: Maria-Sabine Bernhardt, in den 60er-Jahren wohnhaft in Glienicke/Nordbahn, ab 1980 als Maria-Sabine Bleck in Prenzlauer Berg in der Hanns-EislerStraße. Alle anderen Mitstudentinnen sind gefunden und treffen sich am 29. September, um Erinnerungen aufzufrischen und in alten Fotos zu stöbern. Kontakt zu Christa Ehrlich unter ¿672 37 83 oder ehrlichrolf@ web.de. sim

PLÄNTERWALD. Die Waldschule Plänterwald, Dammweg 1b, gibt es seit 20 Jahren. Der Geburtstag wird am 16. September zünftig gefeiert. Von 14 bis 18.30 Uhr können Kinder basteln oder auf dem Waldparcours Geschicklichkeit beweisen, Pflanzen und Krabbeltiere beobachten und den herbstlichen Plänterwald erkunden. Um 17.30 Uhr gibt es ein Waldkonzert von„KlangArt Berlin“. Infos: ¿53 00 09 70. RD

Festival der Figurentheater

ALT-TREPTOW. Das Figurentheater-Festival„Frischer Wind“ findet vom 13. bis zum 23. September im Figurentheater Grashüpfer statt. Die Zuschauer erKÖPENICK. Das Kulturzentwartet Spannendes und Musirum Alte Möbelfabrik, Karlstra- kalische in und um das Haus im ße 12, lädt am 16. September Treptower Park, Puschkinallee zum Tag der offenen Tür ein. 16a. Sowohl etablierte Puppenspieler als auch junge Künstler Von 15 bis 19 Uhr können Sie einen Blick hinter die Kulissen aus Berlin und ganz Deutschwerfen, an Theaterworkshops land sind zu Gast. Ein buntes Open-Air-Programm bildet den teilnehmen, sich schminken, Rahmen mit Spiel- und Kreakostümieren und fotografieren lassen oder Musik zum tivangeboten für Familien, KinMitmachen erleben. Um 18 derschminken, eine VersteigeUhr gibt es eine improvisierte rung der schönsten und kuriosesten Theatergegenstände Theatervorstellung der„Improvisionäre“, danach wird ge- und Musik. Das ganze Promeinsam gegrillt. Der Eintritt gramm auf www.theater-grasist frei. RD huepfer.de, ¿536 95 15. sim

Alte Möbelfabrik lädt zum Besuch

Ideen für den Ortsteil

Von außen sieht der Speicher mit seinen Lüftungsschächten wie ein Bunker aus. Foto: Ralf Drescher dung herab und schwemmen die festen Stoffe zum Ablauf. Rund 16 Stunden dauert es, bis der Inhalt des Speicherbeckens das Klärwerk durchlaufen hat und von 97 Prozent aller Schadstoffe befreit über Nuthe

und Grenzgraben in den Teltowkanal geleitet wird. Der Bau des Regenspeichers ist Teil eines Bauprogramms, in dass die Wasserbetriebe allein in Waßmannsdorf bis 2024

dm würdigt lokales Engagement. Je zwei lokale Spendenpartner stellen sich in den dm-Märkten vor. Zeigen Sie, für welches Engagement Ihr Herz schlägt!

Stimmen Sie vom 14. bis zum 22. September in Ihrem dm-Markt ab!

PLÄNTERWALD: Konferenz am 18. September von Ralf Drescher

Der Bezirk Treptow-Köpenick lädt Bewohner am 18. September zur Ortsteilkonferenz Plänterwald ein. Der Ortsteil ist erst gut 20 Jahre alt, er entstand durch Abtrennungen von Alt-Treptow und Baumschulenweg. Heute leben hier 11 000 Einwohner. Gemeinsam mit Stadtentwicklungsstadtrat Rainer Hölmer (SPD) und Mitarbeitern der Sozialraumorientierten Planungskoordination soll erör-

tert werden, was schon erreicht wurde und was noch zu verändern ist. Dabei geht es auch um den Treptower Park, der durch Vermüllung, Vandalismus und illegales Übernachten beeinträchtigt wird. Die Ortsteilkonferenz findet im Sitzungssaal des Rathauses Treptow, Neue Krugallee 4, statt. Beginn ist um 15.30 Uhr. Da die Platzzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich: sozialraumorientierung@ ba-tk.berlin.de oder ¿902 97 22 03.

Mehr dazu in Ihrem dm-Markt und auf HelferHerzen.de

Berliner Woche Gernot Klemm bei Regatta vorn

SCHÖNEFELD: Vor den Toren der Stadt geht jetzt ein großes Regenrückhaltebecken in den Probebetrieb

von Ralf Drescher

Seite 3

TREPTOW-KÖPENICK. Die Bürgermeister-Regatta fand rund 275 Millionen Euro inves- kürzlich erneut auf der Dahme statt. Im Rahmen des Fahrtentieren. Dafür entstehen auch noch zwei neue Reinigungslini- seglertreffens beim Segel-Club en und eine zusätzliche ReiniFraternitas 1891 setzten Bürgungsstufe, die auch Phosphor germeister aus Berlin und umnoch besser aus den Abwäsliegenden Gemeinden, Stadträsern entfernt. Pro Jahr werden te sowie ein Staatssekretär auf in Waßmannsdorf 180 000 Ku- Einladung von Bürgermeister bikmeter Abwässer gereinigt. Oliver Igel wieder ihre Segel. Das kommt vor allem aus Trep- Die Wettfahrt um das traditionelle Steuerrad endete mit eitow-Köpenick, aus Marzahn und Hohenschönhausen sowie nem Sieg für Sozialstadtrat mehreren Brandenburgischen Gernot Klemm, der mit seiner Gemeinden. Mannschaft (Steuermann Heinz John und Vorschoterin Tina In den nächsten Tagen soll der Wieczorek, beide SCF 1891) als Regenspeicher im Rahmen des erster die Ziellinie überquerte. Probebetriebs erstmals gefüllt Zweiter wurde Spandauer Bürwerden. Ab März 2019 ist die germeister Helmut Kleebank vor Aleksander Dzembritzki, Riesen-Regentonne dann dienstbereit. Staatssekretär für Sport. sim


Berliner Woche

Seite 4

Lokales

12. September 2018 Kalenderwoche 37

Zum Kiezfest am Wochenende

Partner werden für Demenzkranke

ALT-TREPTOW. Am 21. September ist Internationaler WeltAlzheimertag. Er findet in diesem Jahr unter dem Motto„DeTREPTOW-KÖPENICK: In Adlershof und menz – dabei und mittendrin“ statt. Die Deutsche Alzheimer Müggelheim wird gefeiert Gesellschaft lädt von 13.30 bis von Ralf Drescher wie Adlershof eine Kolonisten- 18 Uhr zur Veranstaltung„Jeder gründung unter Friedrich dem kann etwas tun – Kompaktkurs Am Wochenende feiern zwei Großen, das traditionelle Ernte- Demenz“ in die Treptowers, An fest auf dem Programm. Gefei- den Treptowers 3, ein. Sie richOrtsteile ihr traditionelles tet sich an alle, die sich fragen, Kiezfest. Die Einwohner von ert wird rund um den alten Dorfanger. Einige Höhepunkte: was eine Demenzerkrankung Adlershof und Müggelheim Altberliner Zilleshow mit„Zilles mit sich bringt und wie man freuen sich auf Besucher. Stubentheater aus der Köpeni- Menschen mit Demenz begegDas Adlershofer Herbstfest er- cker Altstadt (Freitag 16 bis 18 nen und ihre Familien als Partlebt am 15. September bereits Uhr), Konzert mit„Ulli und die ner ganz praktisch unterstütseine 22. Auflage. Gefeiert wird grauen Zellen“ mit rbb-Mode- zen kann. Anmeldung ist möglich bis zum 14. September unab 11 Uhr rund um das Kultur- rator Ulli Zelle (Freitag 19 bis zentrum Alte Schule in der ter ¿89 09 43 57, info@alzhei22 Uhr) und Bauernmarkt, eiDörpfeldstraße 54. Auf der Frei- ner Oktoberfest-Party und vie- mer-berlin.de, www.alzheimerlichtbühne und davor wird ge- lem mehr. Am Sonntag gibt es berlin.de. sim rockt, getanzt, gedichtet und am Genzler-Hof in Alt-Müggelnoch vieles mehr. Erstmals in heim um 11.15 Uhr eine Andiesem Jahr gibt es Talkrunden dacht der Evangelischen Gezur Zukunft der Dörpfeldstrameinde, danach startet die traße. Auf die kleinen Besucher ditionelle Parforcejagd durch warten im Innenhof Schmink- die Wälder um Müggelheim. BAUMSCHULENWEG. Am stände, Kegeln, Jonglieren und Gefeiert wird am Freitag von 19. September können Sie eine Hüpfburg. Kiezklub und wieder Blut spenden. Von 15 14 bis 23 Uhr, am Sonnabend Galerie sind ebenso geöffnet bis 19 Uhr wartet ein DRKvon 11 bis 23 Uhr und am wie die Heimatstube des vor Team im Seniorenheim DoSonntag von 11 bis 20 Uhr. micil, Mörikestraße 7. Wer wenigen Monaten verstorbenen langjährigen Ortschronis- Zu beiden Volksfesten ist das spenden will, muss gesund ten Rudi Hinte. Ab 14 Uhr lädt und mindestens 18 Jahre alt Auto keine gute Wahl, Parkauch die Verklärungskirche in sein, Erstspender dürfen den plätze sind Mangelware. Die der nahen Arndtstraße zu ei65. Geburtstag noch nicht hinAlte Schule in Adlershof erreinem Blick ins Gotteshaus ein. ter sich haben. Weitere Termichen sie mit den Straßenbahne unter www.blutspendenen 60 und 61, und nach AltVom 14. bis 16. September nordost.de oder unter Müggelheim fährt der BVGsteht in Müggelheim, übrigens Bus 169. ¿0800/119 49 11. RD

Blutspender sind wieder gefragt

Costa Pacifica

Anzeige

O’zapft is! Oktoberfest bei Höffi 28. BIS 30. SEPTEMBER: Die Wies’n steht jetzt in Waltersdorf „Warum bis nach Bayern reisen, wenn’s die Brez’n kannst auch hier verspeisen?“ – Partypower erwartet alle Berliner und Brandenburger beim Oktoberfest in Waltersdorf. Vom 28. bis 30. September lädt Möbel Höffner zur fetten Festzelt-Sause vor die Tore der Hauptstadt. Soll doch in München der Ausnahmezustand herrschen, ein zünftiges Oktoberfest kann man auch vor der Haustür erleben. „Und das bereits zum fünften Mal“, ist Oliver Ölscher, Hausleiter Höffner Schönefeld/Waltersdorf, stolz. „Mit fast 10 000 feierfreudigen Gästen haben wir in den vergangenen vier Jahren auf den Bierbänken in unserem Festzelt getanzt und geschunkelt. Eine traditionell volle Hütt’n erwarten wir auch in diesem Jahr.“ Auch Dr. Udo Haase, Bürgermeister der Gemeinde Schönefeld, der am Freitag, 28. September, um 18 Uhr den traditionellen Fassanstich übernimmt, freut sich über die Initiative von Höffner: „So ein schönes Fest ist wohl das Beste, was einer Gemeinde passieren kann.“ Mit

Satte

7 Länder auf einen Streich & Westeuropa von Kiel nach Savo Savona Rabatte! Route 1

Kiel Deutschland Amsterdam Niederlande Zeebrügge Belgien

England

Leixoes Portugal

Barcelona Spanien

Lissabon

Valencia

Cadiz

Dover

€ 640,-

Genua Genua

Italien

13 Tage ab

Frankreich

La Coruna

€ 899,-

Leixoes Portugal

Lissabon

Savona

Molde Alesund

Italien

Barcelona

Ab 16 Uhr erwartet Höffner alle kleinen und großen Besucher zur erstklassigen Oktoberfestgaudi. An allen drei Oktoberfest-Tagen gibt es ein buntes Rahmenprogramm, bayerische Spezialitäten und

Tickets erhalten Sie für 19,50 Euro online unter www.hoeffner.de/oktoberfest, an allen Vorverkaufsstellen von Ticketmaster sowie direkt bei Möbel Höffner Schönefeld/Waltersdorf. Am Sonntag, dem Gratis-Familientag, ist der Eintritt frei.

Costa Pacifica

Norwegische Fjorde mit Nordkap Honningsvag Tromso

12 Tage ab

inklusive Flug & Bus

An- und Abreise Route 2

3 Hinfahrt mit dem Bus von Berlin nach Kiel 3 Rückflug von Italien nach Berlin 3 Alle Transfers

3 13 Tage Kreuzfahrt mit der Costa Pacifica 3 Hafengebühren, Steuern und alle Treibstoffzuschläge 3 Trinkgelder für die Crew sind im Reisepreis bereits enthalten 3 Teilnahme an allen Bordveranstaltungen 3 Wasser, Kaffee, Tee & Milch den ganzen Tag im Buffetbereich 3 Alle Mahlzeiten an Bord, ausgenommen sind die Spezialitätenrestaurants, hier werden teilweise Aufschläge verlangt 3 Gala-Dinner 3 Theater und Showprogramm jeden Abend 3 Deutschsprachiger Ansprechpartner an Bord 3 Gepäckservice während der Ein- und Ausschiffung

Route 1: 26.05. - 07.06.2019 Route 2: 10.09. - 22.09.2019

Preise: Gültig bis 29.09.2018: Innen Classic Innen Komfort Meerblick Classic Meerblick Komfort Balkon Classic Balkon Komfort

Reise Code: BW1309 -1622 (Route1) -1752 (Route 2)

€ 899 € 999 € 1.199 € 1.299 € 1.499 € 1.599

statt statt statt statt statt statt

€ 1.259 € 1.399 € 1.679 € 1.819 € 2.099 € 2.239

Honningsvag Tromso

€ 999,-

Norwegen

Alesund

Gibraltar

Termine:

3 Hinflug von Berlin nach Italien 3 Rückfahrt mit dem Bus von Kiel nach Berlin 3 Alle Transfers

eine kühle Mass vom Hofbräu Wirtshaus Berlin. „Und damit die Mass sorgenfrei genossen werden kann, haben wir wieder einen Shuttle-Service eingerichtet“, sagt Oliver Ölscher. Zwei gratis ShuttleBusse fahren am Freitag und Sonnabend zwischen 15.30 und 23.30 Uhr und am Sonntag zwischen 15.30 und 21.30 Uhr im 30-Minuten-Takt vom und zum S-Bahnhof Grünau.

Hellesylt & Geiranger Bergen

Spanien

Tag 01 Hinfahrt, Kiel, Deutschland, Einschiffung, 17:00 | Tag 02 auf See | Tag 03 Amsterdam, Niederlande, 12:00-20:00 | Tag 04 Dover, England, 09:00-20:00 | Tag 05 Le Havre (Paris), Frankreich 08:00-19:00 | Tag 06 auf See | Tag 07 La Coruna, Spanien, 08:00-18:00 | Tag 08 Leixoes, Portugal, 08:00-18:00 | Tag 09 Lissabon, Portugal, 08:0018:00 | Tag 10 Gibraltar, Britisches Überseegebiet, 13:00-20:00 | Tag 11 auf See | Tag 12 Barcelona, Spanien, 07:00-14:00 | Tag 13 Savona, Italien, 09:00, Ausschiffung, Rücklug nach Deutschland

Ihre Vorteile: An- und Abreise Route 1

dabei sind in diesem Jahr die fünf Jungs der VolksmusikBand voXXclub, Partynator Peter Wackel und die Wies’n erprobte Antonia aus Tirol. Sie hat auch gleich ein paar Flirttipps parat: „OktoberfestStimmung steht für ausgelassene Freude, die die Menschen aus ihrem Alltag holt. Da gehören das unverbindliche Einhaken und Schunkeln einfach dazu.“

Leknes (Lofoten)

Le Havre (Paris)

Tag 01 Hinflug, Genua, Italien, Einschiffung, 17:00 | Tag 02 Barcelona, Spanien, 13:00-20:00 | Tag 03 Valencia, Spanien, 07:00-20:00 | Tag 04 auf See | Tag 05 Cadiz, Spanien, 08:00-18:00 | Tag 06 Lissabon, Portugal, 09:00-19:00 | Tag 07 Leixoes, Portugal, 09:00-16:00 | Tag 08 auf See | Tag 09 Guernsey, England, 07:00-16:00 | Tag 10 Zeebrugge, Belgien, 10:00-19:00 | Tag 11 Amsterdam, Niederlande, 08:00-17:00 | Tag 12 auf See | Tag 13 Kiel, Deutschland, 09:00, Ausschiffung, Rückfahrt mit dem Bus

Kreuzfahrt

Kiel Deutschland Amsterdam Niederlande Niederland

England

Guernsey

Frankreich

bis zu

Route 2

Oliver Ölscher, Elisa Walz (Höffner), Antonia aus Tirol, Bürgermeister Dr. Udo Haase und Markus Kaiser (BB Radio-Moderator) freuen sich auf das dreitägige Fest, das am 28. September beginnt. Foto: sabka

Leknes (Lofoten)

Norwegen

Trondheim Hellesylt & Geiranger Bergen

Kiel Deutschland

Kiel Deutschland

Tag 01 Kiel, Deutschland, Einschiffung, 17:30 | Tag 02 auf See | Tag 03 Alesund, Norwegen, 10:3018:30 | Tag 04 auf See | Tag 05 Honningsvag, Norwegen, 12:30-20:30 | Tag 06 Tromso, Norwegen 08:30-17:00 | Tag 07 Leknes (Lofoten), Norwegen, 08:00-17:00 | Tag 08 Molde, Norwegen, 14:0020:00 // bei Route 2: Trondheim, Norwegen, 13:00-19:00 | Tag 09 Hellesylt, Norwegen, 09:00-10:00 & Geiranger, Norwegen, 11:00-18:00 | Tag 10 Bergen, Norwegen 09:00-19:00 | Tag 11 auf See | Tag 12 Kiel, Deutschland, 09:00, Ausschiffung

Termine:

Ihre Vorteile:

Route 1

Kreuzfahrt

3 12 Tage Kreuzfahrt mit der Costa Pacifica 3 Hafengebühren, Steuern und alle Treibstoffzuschläge 3 Trinkgelder für die Crew sind im Reisepreis bereits enthalten 3 Teilnahme an allen Bordveranstaltungen 3 Wasser, Kaffee, Tee & Milch den ganzen Tag im Buffetbereich 3 Alle Mahlzeiten an Bord, ausgenommen sind die Spezialitätenrestaurants, hier werden teilweise Aufschläge verlangt 3 Gala-Dinner 3 Theater und Showprogramm jeden Abend 3 Deutschsprachiger Ansprechpartner an Bord 3 Gepäckservice während der Ein- und Ausschiffung • Busanreise und -abreise ab Berlin für € 49,- zubuchbar

+ 100,- Saisonzuschlag

07.06. - 18.06.2019 Route 2 19.07. - 30.07.2019* 09.08. - 20.08.2019 30.08. - 10.09.2019 + € 50,- Saisonzuschlag

28.06. - 09.07.2019 *Bei diesem Termin wird

zuerst Geiranger - 09:00-16:00 und danach Hellesylt 17:00-18:00 angefahren

Preise: Gültig bis 29.09.2018:

Geiranger

Innen Glück € 999 Innen Basic € 1.099 Innen Basic Plus € 1.199 Meerblick Basic € 1.399 Meerblick Basic Plus € 1.499 Balkon Basic € 1.699 Balkon Basic Plus € 1.799

statt statt statt statt statt statt statt

€ 1.299 € 1.429 € 1.559 € 1.819 € 1.949 € 2.209 € 2.339

Reise Code: BW1309 -1824 (Route1) -1825 (Route 2)

Buchen und Beratung unter: 030 99 404 98 20 | Mo. 08:00-20:00, Di.-Fr. bis 18:00, Sa. 10:00-14:00 www. kreuzfahrtsafari.de | kontakt@kreuzfahrtsafari.de Veranstalter: B4STARS GmbH | KreuzfahrtSafari • Auguste-Viktoria-Allee 3 • 13403 Berlin Es gelten die AGB laut www. kreuzfahrtsafari.de. Alle Preise verstehen sich pro Person. Änderungen im Routenverlauf vorbehalten. Angegebene Rail&Fly Tickets verstehen sich pro Person und Strecke.


Lokales

12. September 2018 Kalenderwoche 37

Seite 5

In Gerhart Hauptmanns Heimat

Hans die Geige in der Chrsistuskirche

ERKNER: Die Nachbarstadt im Südosten von Berlin vorgestellt

von Ralf Drescher

Zu den Nachbarn des Bezirks gehört auch Erkner, eine märkische Kleinstadt mit rund 12 000 Einwohnern. Hier schrieb der spätere Nobelpreisträger Gerhart Hauptmann (1862-1946) seine ersten Werke. Erkner wurde erstmals 1579 im Rüdersdorfer Kirchenbuch als Wohnstätte des Fischers Hans erwähnt, der in Arckenow seine Tochter Maria taufen ließ. Über 100 Jahre später hatte die Siedlung gerade sie- In der Villa Lassen begann der spätere Nobelpreisträger Gerhart Hauptben Häuser, erst mit der Postli- mann 1885 seine Karriere als Dichter. Fotos: Ralf Drescher nie Berlin-Frankfurt ab 1701 ze, die hier auch Ländergrenze sind die Bahnen der Linie S 3 setzte die Entwicklung ein. zwischen Berlin und Branden- fast immer voll. Seit 1928 hat Bürgermeister Henryk Pilz (53) burg ist, ein neues Wohnquar- Erkner Anschluss an das elektist in Erkner geboren und mit tier des kommunalen Wohrische S-Bahnnetz Berlins. Seitder Nähe zu Berlin aufgewach- nungsunternehmens Stadt dem gibt es hier auch eine Resen.„Wir sind zum Tanzen und Land. Ab Sommer 2019 paraturwerkstatt für S-Bahnnach Friedrichshagen gefahwerden hier rund 400 Berliner züge. ren. Und auch heute fahren eine neue Heimat finden. die Einwohner Erkners zum Bahnanschluss erhielt Erkner Einkaufen ins Forum Köpenick Wer in Erkner wohnt, fährt oft übrigens bereits im Oktober und ins Kino nach Friedrichsnach Berlin zur Arbeit. Viele 1842, als die Strecke Berlinhagen. Für uns hat die Länder- Arbeitsplätze, darunter im Frankfurt (Oder) eröffnet wurgrenze keine Bedeutung“, sagt wirklich anrüchigen Teerwerk de. Neben der S-Bahn ist Erker. Ohnehin hängt Erkner ganz – die S-Bahnzüge aus Erkner ner auch durch die Regionaleng am nahen Berlin. Wer in rochen noch am Alexanderbahn RE 1 mit Berlin verbunder Berliner Straße auf die an- platz nach Teer – sind aber den, außerdem verbindet der dere Seite geht, steht bereits nach 1990 weggefallen. ZahBVG-Bus 161 den Ort mit der in Rahnsdorf. Dort entsteht len zu Pendlern gibt es nicht, brandenburgischen Gemeinunmittelbar an der Stadtgren- aber morgens und abends de Schöneiche und den Berli-

ner Ortsteilen Rahnsdorf, Wilhelmshagen und Hessenwinkel. Beim Nahverkehr könnte man noch etwas aufholen. „Nach 19 Uhr kommt man vom Bahnhof nicht mehr weg. Wir verhandeln mit dem Landkreis, um den Busverkehr in Erkner und zu den Nachbargemeinden zu verbessern“, erklärt Bürgermeister Pilz. Erkner verfügt über eine Grundschule, eine Oberschule und ein Gymnasium, für die jüngeren Einwohner gibt es fünf Kitas. Der Fußballverein EFV Erkner 1920 spielt in der Landesliga, seit 1992 gibt es auch den American-FootballKlub Erkner Razorbacks. In Erkner gibt es mehrere Museen, darunter ein Heimatmuseum (Heinrich-Heine-Straße 17) und die Villa Lassen, in der seit 1987 das Gerhart-Hauptmann-Museum (GerhartHauptmann-Straße 1) eine Heimat gefunden hat. Hauptmann war 1885 wegen der besseren Luft von Berlin nach Erkner gezogen, lebte hier vier Jahre und schrieb hier seine ersten Erzählungen, darunter „Bahnwärter Thiel“. Erkner gilt auch als Wiege der Kunststoffe. Hier wurde ab 1910 der vom belgischen Chemiker Leo

Berliner Woche

Bürgermeister Henryk Pilz ist in Erkner geboren. Baekeland entwickelte Kunststoff Bakelit produziert. Die Zusammenarbeit zwischen Erkner und den Berliner Nachbarn gilt als gut. Bürgermeister Oliver Igel hat seinen im März ins Amt gewählten Kollegen bereits besucht.„Und mich schon zur Bürgermeisterregatta auf dem Langen See eingeladen“, erzählt Henryk Pilz. Unser Kiez-Kompass zeigt Ihnen Neues, Überraschendes und Besonderes. Haben auch Sie etwas entdeckt? Dann rufen Sie an ¿88 72 77 300, schreiben Sie eine E-Mail an leser@berliner-woche.de oder veröffentlichen Sie eine Geschichte als Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de.

OBERSCHÖNEWEIDE. Unter seinem bürgerlichen Namen Hans Wintoch kennen ihn wohl die Wenigsten, als Hans die Geige ist er seit Jahrzehnten bekannt. Zu seinem 45. Bühnenjubiläum gibt der Rockmusiker am 22. September um 17 Uhr ein Konzert unter dem Motto „Rocking Symphony – J.S. Bach meets Queen“. Veranstaltungsort ist die Christuskirche in der Firlstraße 16. Karten im Kirchenbüro vor Ort Dienstag 14 bis 18 Uhr, Donnerstag 9 bis 12 Uhr und in der Peak-Buchhandlung, Wilhelminenhofstraße 88. Sie kosten zwölf Euro, Restkarten an der Abendkasse mit zwei Euro Aufschlag. RD

Start für „Aktion Noteingang“ TREPTOW-KÖPENICK. Am 4. September startete im Bezirk die„Aktion Noteingang“. Sie dient dazu, Schutzräume für Betroffene von rechter Gewalt zu schaffen. Geplant ist, Noteingangsschilder an Familien-, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Läden, Cafés, Kneipen, Tankstellen, Clubs und Kirchen anzubringen. Damit soll Menschen, die unmittelbar von Gewalt bedroht sind, signalisiert werden, dass sie an diesen Orten Schutz finden. Mehr Informationen unter http://asurl.de/140n. sim

SONDER-AKTION vom 12.09.-26.09.2018*

Berliner Polsterfachwerkstatt • Tel. 033056/431415

Telefonische Terminvereinbarung Wir beziehen und reparieren Polster aller Art • Über 10.000 Stoffe zur Auswahl • Polster überziehen • Aufpolstern • Schnürung • Haftung • Reparatur • Leder • Holz (Schreinerarbeiten) • Polsterreinigung

von Mo. bis Sa. 8.00 bis 20.00 Uhr Kostenvoranschlag kostenlos, direkt Wir beziehen jetzt auch Ihre bei Ihnen zu Hause. Wir kommen in Eckbänke, Sessel, Sofas, Stühle ganz Berlin und unverbindlich im und Antikmöbel - Handarbeit Umkreis von 70 km.

Ihre Aufträge werden von uns preiswert und in hoher Qualität ausgeführt. Unser Ziel ist es, für jede Aufgabe die optimale Lösung zu finden und bestmöglich umzusetzen.

FederkastenSchaumstoff Wir erneuern den kompletten Polster-, Feder-, Bänder- und Schaumstoff

Leder Wir verarbeiten hochwertige Ledermaterialien.

berliner.pfw@gmail.com

Polsterreinigung Wir haben uns auf das fachmännische Reinigen aller Polstermöbel spezialisiert. Leder, Stoff, Alcantara, Samt, Velours usw.

Aus ALT mach NEU nicht nur der Umwelt zuliebe. Eckbank, Couch, Stühle, Antikmöbel usw.

Wir reinigen Ihre Polstermöbel direkt vor Ort.

*SONDER-AKTION bis zu 20% Rabatt auf alle Stoffe und Leder - bis zu 150,- € Gutschein auf unsere Arbeit.



Wir fertigen jetzt auch Matratzen nach Maß und nach Ihren wünschen und Ihren Vorstellungen an.

Sonder-Aktion: 6 Stühle NEU beziehen 5 Stühle bezahlen.

Sichern Sie sich jetzt EIN GUTSCHEIN von 150,- € pro Matratze!

16552 Schildow, Hauptstr. 18, Handy: 0163/5887807, Inhaber: S. Lakatus, Öffnungszeiten: Mo.-Fr. ab 10.30 - 16.30 Uhr, Sa.: 11:00 - 13:00 Uhr


Berliner Woche

Seite 6

Lokales

12. September 2018 Kalenderwoche 37

Kunst hinter Gefängnismauern KÖPENICK: Gerald Steenweg zeigt seine Ausstellung „Zellkultur“

ADLERSHOF: Start am 19. September von Silvia Möller

von Ralf Drescher

Slam-Moderator Felix Römer wandert mit seinem Poetry Slam, kreiert in der Wissenschaftsstadt, auf die andere Seite des Adlergestells.

Der Titel der Ausstellung passt zum Ausstellungsort. „Zellkultur“ wird in den Zellen des früheren Amtsgerichtsgefängnisses Köpenick präsentiert. Der Köpenicker Kulturmanager Matthias Schlesinger hat schon vor Jahren Teile des Zellenbaus angemietet und von der Haftanstalt zur Kunstanstalt umgewidmet. Mit dem Verein Kukuk Berlin organisiert Schlesinger Veranstaltungen, darunter die jährliche Konzertreihe„Musik im Park“ auf der Köpenicker Schlossinsel. Nun sollen die rund 60 Zellen verstärkt als Ausstellungsort genutzt werden. Gerald Steenweg in einer der Gefängniszellen. Fotos: Ralf Drescher Die Ausstellung von Gerald Steenweg passt nicht nur vom Titel, sondern auch vom Inhalt der Bilder. Der 58-Jährige hat vor fünf Jahren seinen Job als Sozialarbeiter an den Nagel gehängt, eine private Kunstakademie besucht und den Beruf gewechselt. Er arbeitet mit einer ungewöhnlichen Technik – einer Art Linolschnitt, der auf Plotterfolie gedruckt wird. Ein Teil der Bilder zeigt kleine„Menschlein“, die wie Embryos in Zellen auf ihre „Geburt“ warten.„Ich hatte von Bekannten von der Kunst-

Poetry Slam geht weiter

Jetzt stehen die Türen der Zellen offen – für Kunst und Besucher.

Neugierig auf die wuselige Dörpfeldstraße mit Cafés, Restaurants, Marktplatz, Geschäften und eigenem Flair. Römer präsentiert am 19. September die besten deutschen Slamer, herausgefordert von mutigen

Wichtige Telefonnummern

Präsentiert werden die Bilder Allgemeine Ämter und Behörden im in den Zellen und TreppenNot- und Servicenummern Bezirk Treptow-Köpenick häusern des Zellenbaus. Geöffnet ist nur zu ausgewählten BERLINER VERWALTUNG BÜRGERÄMTER 115 Bürgeramt I: Rathaus Köpenick, Zeiten. Die nächsten Termine: Behördennummer 46 64 46 64 Alt-Köpenick 21; Bürgeramt II: 15., 16., 22. und 23. September Bürgertelefon d. Polizei Michael-Brückner-Str..aße 1 NOT- UND SOZIALE DIENSTE jeweils von 14 bis 19 Uhr. Am Apotheken-Notdienst 0800/00 22 833 Zentrale Einwahl/Termine: ¿115 anstalt in Köpenick erfahren. 22. September gibt es auch errichtet. Damals warteten Giftnotruf 192 40 Öffnungszeiten (nur mit Termin!): Mo Beim Vorbereiten der Ausstel- hier Untersuchungsgefangene von 20 bis 23 Uhr die VeranKinderschutz-Hotline 61 00 66 7.30-15 Uhr, Di 11-18 Uhr, Mi 7.30-13 61 00 62 Uhr, Do 11-19 Uhr, Fr 7.30-13 Uhr; nur staltung„Kunst am Knast“ mit Jugend-Notdienst lung habe ich mich gefragt, auf ihren Prozess. Während Telefonseelsorge 0800/111 0 111 Bürgeramt I: 2.+4. Sa. 9-13 Uhr Projektionen auf die Fassade, was mit Menschen hinter Git- der„Köpenicker Blutwoche“ Berliner Krisendienst 390 63 80 BEZIRKSAMT tern passiert. Ein Gefängnis ist im Juni 1933 erlangte das Ge- Lagerfeuer und Cocktails. Am Rollstuhldienst 0177/833 57 73 Zentrale Einwahl: ¿ 902 97-0 Pflegestützpunkte 0800/595 00 59 Ordnungsamt, Salvador-Allendeja ein doppeldeutiger Ort. Es fängnis traurige Berühmtheit, 29. September kann die 116 117 Str. 80A, ¿ 902 97-46 29 Kunstanstalt von 20 bis 23 Uhr Ärzte (bundesweit) schützt die Allgemeinheit vor SA-Leute sperrten hier NaziZahnärzte 89 00 43 33 Tiefbauamt, Neue Krugallee 4, im Rahmen einer TaschenlamStraftätern und es separiert gegner ein, folterten diese ¿ 902 97-55 01 ENTSTÖRUNGSDIENSTE / SERVICE seine Insassen. Vielleicht den- und ermordeten einen Teil der penführung besichtigt werGas 78 72 72 Umwelt- und Naturschutzamt, den, bitte Taschenlampe mitken die Besucher meiner Aus- Inhaftierten. Ein Teil des GeStrom 0800/211 25 25 Neue Krugallee 4, ¿ 902 97-0 Telefon 0800/330 20 00 Jugendamt, Hans-Schmidt-Str. 10, bringen. Am 3. Oktober von stellung auch darüber nach“, bäudes ist deshalb eine dem 0800/292 75 87 ¿ 902 97-33 07 14 bis 19 Uhr gibt es Führung Wasser sagt Gerald Steenweg. Bezirk Treptow-Köpenick unLaternen 0800/110 20 10 Gesundheitsamt, Hans-Schmidtund Diskussion mit ehemaliterstehende Gedenkstätte. BSR 75 92 49 00 Str. 16, ¿ 902 97-47 68 Sozialamt, Hans-Schmidt-Str.16/18, gen Insassen. Der Eintritt ist Die Kunstanstalt ist ein ganz KARTEN-/HANDYSPERRUNG über Behördennummer ¿ 115 besonderer Ort. Das GefängDie Ausstellung„Zellkultur“ ist frei. ec- und Kreditkarten 116 116 Schulamt, Alt-Köpenick 21, D1 0800/330 22 02 ¿ 90 297-32 93 nisgebäude wurde 1901 zubis zum 3. Oktober in der SeeD2 0800/172 12 12 Kulturamt, Dörpfeldstraße 54, Infos: www.kukuk-berlin.de. sammen mit dem Amtsgericht lenbinderstraße 26 zu sehen. O2

UNTERWEGS

Fahrraddieb gleich in den Knast ALT-TREPTOW. Ein simpler Fahrraddiebstahl hat einen 40-Jährigen gleich hinter Gitter gebracht. Zwei Männer hatten am 2. September am SBahnhof Treptower mit einem Bolzenschneider ein Fahrradschloss durchtrennt und das Damenrad entwendet. Danach stiegen sie mit der Beute in die nächste S-Bahn nach Neukölln. Zivilfahnder der Bundespolizei hatten den Diebstahl beobachtet und waren ihnen gefolgt. Noch im Zug wurden sie vorläufig festgenommen. Bei der Überprüfung der beiden lettischen Staatsbürger stellte sich heraus, dass der 40-Jährige bereits 2017 wegen schweren Diebstahls ein Jahr Gefängnis kassiert hatte und mit Haftbefehl gesucht wurde. Während der Komplize nach Aufnahme der Personalien seiner Wege gehen konnte, kam der Wiederholungstäter gleich ins Gefängnis. RD

Schwimmhalle wieder geöffnet OBERSCHÖNEWEIDE. Seit dem 8. September ist die Schwimmhalle im FEZ Wuhlheide, Straße zum FEZ 2, wieder geöffnet. Dafür wurde der Badesee inzwischen geschlossen. Die Öffnungszeiten der Halle und Eintrittspreise finden Sie unter www.baeder. fez-berlin.de. RD

Überraschungsgästen. Wie immer gilt: sechs Teilnehmer, je fünf Minuten Zeit, ohne Kostüm und Requisiten. Erlaubt ist, was Spaß macht: Schauspiel, Performance, Lesung, freier Vortrag, Comedy. Der Beifall bestimmt, wer gewinnt. Ort: Kulturzentrum Alte Schule, Dörpfeldstraße 54, Beginn ist 20 Uhr, Karten kosten neun, für Schüler und Studenten sieben Euro, www.meinhardt-medien.de/shop, info@meinhardtmedien.de oder ¿425 84 11.

BVG Kundendienst DB Reiseservice S-Bahn Berlin Zentrales Fundbüro

Lokalfußball

Fußball verrückt in der ersten Pokalrunde Fußball: Die erste Runde des AOK-Landespokals geizte nicht mit Überraschungen. Gleich 13 Mal setzte sich die klassentiefere Mannschaft gegen den vermeintlichen Favoriten durch. Der größte Coup gelang C-Ligist Hürriyet-Burgund. Trotz des Vier-Ligen-Unterschiedes und eines 0:3-Rückstands setzte sich der Verein aus Mitte mit 7:4 gegen Landesligist Türkspor FK durch. Bei Türkspor herrschte Ratlosigkeit:„Ich weiß nicht, was da los war“, so Erdinc Kaymaz, der Trainer Cemal Can vertrat. Auch die Kiebitze in Borsigwalde dürften ihren Augen kaum getraut haben. Da traf der Reinickendorfer Bezirksligist auf den Oberligisten Hertha 06 und setzte sich durch einen Last-Minute-Treffer von Wolynski mit 1:0 durch. Der SCB hatte„einen Sahnetag erwischt“ (Harald Briege, 3. Vorsitzender). Genauso wie die Sport-Union Berlin. Der C-Liga-Neuling fertigte Bezirksligist Normannia mit 6:1 ab.„Ein Ausrufezeichen“, wie Trainer Savas Güler zu Recht bemerkte. Das setzte auch B-Ligist Polonia gegen Landesligist Hohen Neuendorf (4:3) und B-Ligist Marathon gegen Bezirksligist 1. FC Lübars (1:0). Einen völlig verrückten

0800/221 11 22

¿ 902 97-57 20

194 49 0800/150 70 90 29 74 33 33 902 77 31 01

Finanzamt, Seelenbinderstraße 99, ¿ 90 24 12-0 Agentur für Arbeit (Süd), PfarrerGoosmann-Str. 19, ¿ 0800 455 55 00 JobCenter, Groß-Berliner-Damm 73a-e, ¿ 55 55 75 22 22

RUND UMS TIER

Tierheim Berlin

76 88 80

SONSTIGE

Wir sind für Sie da Die Lokalzeitung der Hauptstadt

Berliner Woche BERLINER

WOCHENBLATT Lokalaussgabe Alt--Trep ptow w, Adleersh hof,, Alttglienicke, Baum mschulenweg g, Bohnsd dorff, Joh hanniistthal, Niedersschön new weide, Pläänterw wald d Auflag ge: 62.150 Exem mplare e

Verlässlich, engagiert, frisch: Berlins auflagenstärkste Wochenzeitung erscheint immer mittwochs in 32 lokalen Ausgaben, in Spandau als Spandauer Volksblatt

Die Spandauer Kickers (orange Trikots) mühten sich gegen den zwei Klassen tiefer spielenden Bezirksligisten Meteor 06 in die 2. Runde.

Fußballtag durchlebten die Freizeitkicker vom RBC Berlin. Der amtierende Pokalsieger des Freizeitfußballverbandes lag gegen den Bezirksligisten Grünauer BC zunächst 2:0 vorne, geriet dann in Rückstand sowie in Unterzahl. Doch der Range Bau Club kam zurück und siegte nach Verlängerung mit 5:4. Jetzt wünscht sich Vereinschef Ronny Range das große Los: „Wir hoffen auf Dynamo.“ Bei SF Charlottenburg-Wilmersdorf weiß man, wieso.

400 Zuschauer strömten zum Spiel des Landesligisten gegen den BFC Dynamo ins Stadion Wilmersdorf und sorgten für Volksfeststimmung. Das deutliche 0:10 wurde zur Nebensache. Im hochklassigsten Duell setzte sich der SC Staaken mit 3:0 bei Oberligakonkurrent Hertha 03 durch. Unterdessen mussten mit dem TSV Rudow, Frohnauer SC, SD Croatia, Al-Dersimspor bereits vier Berlin-Ligisten die Segel streichen. SH

Ergebnisse und Spielberichte montags in der Partner der

Berliner Woche

Der gesamte Berliner Fußball auf einen Blick: www.fussball-woche.de

Ihre Ansprechpartner in unserem Verlag

Redaktion Silvia Möller Redakteurin

t 887 277 307 Fax: 887 277 319 E-Mail: redaktion@berliner-woche.de

Anzeigenservice

t 887 277 277 E-Mail: service@berliner-woche.de

Zustellung

t 887 277 188 oder ganz bequem auf www.berliner-woche.de/zustellung

Besuchen Sie uns auf berliner-woche.de Als Kiez-Entdecker können Sie Ihre eigenen Beiträge veröffentlichen! berliner-woche.de/ kiez-entdecker Selbstverständlich finden Sie uns auch in den sozialen Netzwerken facebook.com/ BerlinerWoche

twitter.com/ berlinerwoche Der Berliner Wochenblatt Verlag ist

Impressum Berliner Wochenblatt Verlag GmbH Chefredakteur: Helmut Herold (V.i.S.d.P.), Wilhelmstraße 139, 10963 Berlin Hendrik Stein (Stellvertreter) Geschäftsführer: Bodo Krause, Görge Timmer, Telefon: (030) 887 277 100 Ove Saffe, Andreas Schoo, Michael Wüller Telefax Anzeigen: 887 277 219 Leiterin Regionalverkauf Key Account: Telefax Redaktion: 887 277 319 Manuela Stephan, Leiter Regionalverkauf www.berliner-woche.de Außendienst/Telesales: Michael Agethen Die Berliner Woche ist eine überparLeiter Logistik/Zustellung: Dr. Peer Donner teiliche, unabhängige Lokalzeitung. Gültige Preisliste Nr. 31a vom 1.8.2018 Parteienwerbung in der Berliner Woche dient der politischen Meinungs- Druck: Axel Springer SE, Druckhaus Spandau Verteilung: BLM – Berlin Last Mile GmbH bildung der Leser. Die Werbung gibt Trägerauflage wöchentl.: 1.479.120 Exemplare die Position der jeweiligen Partei

wieder, nicht die der Redaktion. Die Berliner Woche ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter.

Für die Herstellung der Berliner Woche wird Recyclingpapier sowie Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet.

Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien von BDZV und BVDA

AUFLAGEN KONTROLLE DER ANZEIGEN BLÄTTER BVDA/BDZV


Verwöhnurlaub

zum SPARPREIS

n … mit dem PLUSgean! Inklusivleistun

Polen | Ostseeküste | Kolberg | Kurhotel Olymp II und Kurhotel Olymp III

Gut & günstig Kuren

Herzlich willkommen in Ko olberg g, der Perr lee der polniischen Ostsee! Die beiden beliebten Olymp--Häuserr liegen zentral im Kurr viertel – nurr wenig ge Meterr vom Stran nd entfernt.

Kolberg

Kurhotel Olymp II

Kurhotel Olymp III

2 Hotels – 1 Preis

Zimmerbeispiel

Hallenbad Olymp III

Friederiken Therme

Kurhotel Olymp II & Kurhotel Olymp III Die Hotels verffügen über Rezeption, Lobby, Lift, Speiisesaal, Caffé, WLAN, Kosmetiksalon sowie übeer einen Spielraum für Kindder. Entspannnen Sie im Wellnessbereichh mit Halleenbad, Saunen und Whirlpoool oder nuutzen Sie den hoteleigenen Fitnessraum. Die komfortablen Zimm mer bieten Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV, Kühlschrank sowie teilweise Balkonn. Wellness/Sport: Ohne Gebühhr: Wellnessbereich mit Hallenbad, Saunen, Whhirlpool sowie Fitnessraum. Geggen Geebühr: Beauty-, Wellnessund Kuranweendungen auß ßerhalb der inkludierten Leistunngenn.

Inklusivleistungen p.P.: • Übernachtungen im Doppelzimmer Standard • Täglich reichhaltiges Frühstücks- und Abendbuffet • Leihbademantel AMBULANTE VORSORGEKUR + 1x ärztl. Eingangsuntersuchung mit Erstellung Ihres persönl. Therapieplans + 10 Kuranwendungen/Woche gemäß Therapieplan (Mo.-Fr., außer an Feiertagen)

Wunschleistung gen p. P./W Woche: • Zuschlag Einzzelzimmeer: € 105.• Zuschlag Vollppension: € 35.• Zuschlaag Dopppelzzimmer Komfort: € 56..-

Stand: 08/2018

Zimmerbeispiel

Bademantelgang zur Therme

Friederiken Therme

Marina Wolfsbruch

Die Doppelzimmer sind modern g e st a lt e t m i t D uss c h e / WC, Fö h n , Kosmetikspiegel, Radio, Telefon, Leesesessel oder Sofa unnd Safe. Geggen einen gerringen Aufpreeis erhalten Sie ein Doppelzimmer mit Balkon. Die Einzelzim mmer sind Doppelzimm mer zur Alleinnutzung.

Ihre Highlights:

7Ü 279.349.-

D 08.10. – 20.10.18, 27.04. – 18.05.19, 28.09. – 19.10.19

369.-

E 31.08. – 21.09.19

389.-

F 25.05. – 22.06.19, 29.06. – 24.08.19

449.-

Buchungscodes: P78A07A - Kurhotel Olymp II | P78A12 - Kurhotel Olymp III Zusaatzzkosten/Tag (zaahlbar vor Ort): Kurtaxe wird erhoben. Parkplatz: ca. € 2.50. Garage ca. € 5.-. Kinderermäßigun ng: Im DZ mit 2 Vollzahlern: 1 Kinder bis 2 J. frei, 3-9 J. 50% Ermäßigung, 10-14 J. 25% Ermäßiguung. Hinweise: Bitte beachten Sie, dass das Tragen von Badekappen im Hotelhallenbad verpflichtend ist.

Inklusivleistungen p.P.: • Übernachtungen im Doppelzimmer • 1 Flasche Mineralwasser bei Ankunft auf dem Zimmer • Halbpension: Frühstücksbuffet, „Dinner Arrangement“ oder Buffet am Abend • 1x Wasserbettmassage, 15 Min • Täglicher Eintritt in die Friederiken Therme mit Saunalandschaft (Wert ca. € 20.-/Tag) • Leihbademantel

Wunschleistungen p. P./Nacht: • Zuschlag Doppelzimmer zurr Alleinnutzung: € 15.• Zuschlag Doppelzimmer Balkkon: € 5.-

Inkl. Halbpension

4-tägige Reise ab €

Erlebnisbad „Kaskade“

Zimmerbeispiel

Die Zimmer verfügen über Dusche/ WC, Föhn, Telefon, TV, WLAN Sitzgelegenheit und Balkon. Die Appartements sind in kleinen Bungalow Gebäuden untergebracht, die sich um den Yachthafen verteilen und verfügen zusätzlich über einen Wohn-/Essbereich mit Küchenzeile, Wintergarten oder Terrasse. Die Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinnutzung.

Buchen Sie jetzt Ihren Wunschreisetermin:

0228 – 688 33 920

Ortstarif | Servicezeiten täglich von 8.00 – 22.00 Uhr | Kennziffer 33005

Wellness/Sport: Ohne Gebühr: Erlebnisbad mit Wassserrutsche, Schwimm,- und Saunabereiich, Fitnessstudio und Indoorspielplatz und „Cyber-Space“. Geggen Gebühr: Beauty,- und Wellneessanwendungen, Fahrrad/E-Bikeverleeih, Kanutouren uvm.

Inklusivleistungen p.P.: • Übernachtungen im DZ • 1 Flasche Wasser und Schokolade auf dem Zimmer • Tägl. Frühstücksbuffet • 1x Abendessen • 1x € 10.- Wellnessgutschein/ Vollzahler • Leihbademantel & -handtuch • Indoorspielplatz, Kinderclub • WLAN • Parkplatz (nach Verfügbarkeit)

219.-

p. P.

Ihre Highlights:

+ Täglich Eintritt in die Friederiken Therme inkl. Sauna (Wert ca. € 20.-/Tag) + Inkl. 1x Wasserbettmassage (Wert ca. € 15.-)

Preise & Termine 2018/19 in € pro Person im Doppelzimmer Anreise: täglich / Anreisezeiträume

A 04.11. – 20.12.18*, 02.01. – 31.03.19

219.-

359.-

469.-

B 01.04. – 30.04.19, 01.07. – 31.08.19

239.-

369.-

499.-

C 01.05. – 30.06.19

249.-

389.-

529.-

Buchungscode: D99K01 *letzte Anreise 3 Nächte. Verlängerun ng: Der erste Tag der Verlängerung bestimmt wie ein neuer Anreisetag den Preis. Zusatzkosten pro Tag (zahlbar vor Ort): Kurtaxe wird erhoben. Haustiere erlaubt (ohne Futter, Voranmeldung erforderlich): ca. € 14.-. Öffentlicher Parkplatz (ca. 100 m vom Hotel). Kinderermäßigung: Im DZ mit 2 Vollzahlern: 1-2 Kinder bis 5 Jahre frei, 6-12 Jahre 50% Ermäßigung. Single mit Kind: Ermäßigung gilt für 1 Kind. Hinweise: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilittät nicht geeignet

1x Abendessen

4-tägige Reise

ab €

Die Mecklenburgische Seenplatte ist eine riesige Naturlandschaft in n der man Abenteuer erleben kann.

Ferientermine buchbar

269.-

C 23.02. – 20.04.19

Naturerlebnis für Klein und Groß

Das Resort umfasst zwei Gebäude und kleine Appartement-Bungalows direkt am Yachthafen von Rheinsberg. Im Haupthaus befinden sich Rezeption, Frühstücksraum, Restaurants, Bars, Minimarkt und die Badeund Saunalandschaft „Kaskade“.

p. P.

+ Zentrale Lage im Kurviertel + 10 Kuranwendungen/Woche

B 27.10. – 24.11.18, 26.01. – 16.02.19, 26.10. – 23.11.19

Brandenburg | Mecklenburgische Seenplatte | Rheinsberg

Precise Resort Marina Wolfsbruch****

269.-

A 01.12. – 15.12.18, 05.01. – 19.01.19, 30.11. – 07.12.19

Blühende Gärten, wohltuen nde Therm malsole, Heilwaas ser und d Schw weffelquellen sowie ein liebevoll gestaaltetes Stadtbild machen Baad Langeensalza zu eiinem wah hren n Kleinod d.

91 %

ab €

Anreise: samstags / Anreisezeiträume

Auszeit mit Therme

Weiterempfehlung

8-tägige Reise

Preise & Termine 2018/19 in € pro Person im Doppelzimmer

Thüringen | Bad Langensalza | Santé Royale Gesundheitsresort

Santé Royale Gesundheitsresort Bad Langensalza**** In der Ortsmitte des Kurortess Bad Langensalza gelegenn, erreicheen Sie die Altstadt bereitts nach wenigen Schritten. Das Hotel verfüügt über Rezeption, Lift,, ein Buffeet- und ein À-la-carte-R Re staurantt sowie Kamin-Bar, Lounge und Bibliothek. Über den Bademanttellgang gellangen Sie direkkt in die Friiederiken Therme.

Inkl. Halbpension

Wunschleistungen/Nacht: • Zuschlag Appartement bei Belegung ohne Kinder: € 25.• DZ zur Alleinnutzung: ab € 15.• Zuschlag Halbpension: ab € 38.-/ 3 Nächte

99.-

p. P.

Ihre Highlights:

+ 1x Abendessen + 1x € 10.- Wellnessgutschein + 1.000m² Badelandschaft + Miniclub/Kinderclub

Preise & Termine 2018/19 in € pro Person im Doppelzimmer

Anreise: Anreisezeiträume A 01.11. – 16.12.18*, 03.01. – 10.04.19 11.04. – 17.04.19, 22.04. – 29.05.19, B 02.06. – 05.06.19, 13.06. – 26.06.19 12.10. – 31.10.18, 18.04. – 21.04.19, C 30.05. – 01.06.19, 06.06. – 12.06.19 D 27.06. – 21.07.19, 11.08. – 17.08.19 Buchungscode: D16A01

3Ü (Do.) 99.-

4Ü (So.) 119.-

7Ü 10 Ü (Do. + So.) (Do. + So.) 199.289.-

119.-

129.-

229.-

159.-

169.-

289.-

409.-

-

-

389.-

529.-

319.-

*letzte Anreise 3 bzw. 4 Nächte. Zusatzkosten pro Tag (zahlbar vor Ort): Kurtaxe wird erhoben. Parkplatz: kostenfrei (nach Verfüggbarkeit)). Haustiere erlaubt (ohne Futter,, Voranmeldungg erforderlich)): ca. € 12.-//Tagg. Kinderermäßiggungg: Im DZ mit 2 Vollzahlern: 1 Kind, im Appartement mit 2 Vollzahlern: 2 Kinder bis 2 J. frei, 3-12 J. Festpreis von € 10.-/ Nacht. Hinweise: Das Kinderland „Arche Noah“ (ab 3 J., in den Ferien auch für Teens) bietet täglich betreute Freizeitprogramme wie z.B. Schatzsuche oder Basteln an. Babyausstattung (Babybetten‚ Hochstühle, Babywanne etc.) kostenfrei auf Anfrage. Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Fit & Vital – so geht Wohlfühlreisen:

Mehr als 600 Angebote in Deutschland und Europa Zahlreiche Extra-Leistungen inklusive Über 15 Jahre Erfahrung in der Reisebranche Auch in jedem Reisebüro buchbar

Weitere Pakete und Termine finden Sie auf: www.fitundvitalreisen.de/berliner-woche

Es gelten unsere AGB, die Sie vor der Buchung erhalten sowie die Reisebestätigung. Mit Erhalt der Bestätigung wird eine Anzahlung von 20 % auf den Reisepreis fällig. Restzahlung 30 Tage vor Reiseantritt, anschließend erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen. Reiseveranstalter: Fit & Vital Reisen GmbH, Herbert-Rabius-Str. 26, 53225 Bonn.


Berliner Woche

Seite 8

Kultur & Freizeit

12. September 2018 Kalenderwoche 37

Bühne

Anzeige

Kulturzentrum Alte Schule Adlershof, Dörpfeldstr. 54: „Poetry Slam Adlershof“, mit Felix Römer, 19. September, 20 Uhr, t 425 84 11 Schlossplatztheater, Alt-Köpenick 31/33: „Das gelbe Herz“, Musiktheater, 14./15. September, 20 Uhr, t 651 65 16 Theater Adlershof, Moriz-Seeler-Str. 1: „Im Wirtshaus zum Spessart“, Schauspiel mit Ulrich Müller-Hönow, 16. September, 18 Uhr, t 23 93 45 79

Dies und Das Alte Möbelfabrik, Karlstr. 12: kreative Malwerkstatt, 18. September bis 4. Dezember, Di 1921.15 Uhr; Tag der offenen Tür: Mini-Workshops, Mitmachaktionen, Theaterspiel und Kaffee und Kuchen, 16. September, 15-19 Uhr, Anm.: t 902 97 40 55 Ratz Fatz, Schnellerstr. 81: Kartoffelfest im Garten, 15. September, 16 Uhr, t 67 77 50 25 Tausendfüßler e.V. im Alten Waschhaus, Kaulsdorfer Str. 230: „Wissenswertes für Alleinerziehende“, Infoabend, 18. September, 19 Uhr, Infos unter t 657 12 77

Vereinsleben Mitmachen Wir bieten Gesang, gute Laune und Geselligkeit an jedem Do. um 19:30 Uhr. Nur für Selbstabholer www.berliner-liedertafel.de

Kids & Co. Archenhold-Sternwarte, AltTreptow 1: „Stups, die kleine Sternschnuppe“, (4-6 J.), 15. September, 14 Uhr; „Krümel und Professor: Die Rettung der Aliens“, (6-12 J.), 16. September, 14 Uhr, Infos unter t 536 06 37 19

CHANCE DER WOCHE: „Souldance“ im

Neue Saison, neue Show!

Music Show Scotland kommt wieder nach Berlin!

Nach vielen Auftritten in ganz Europa kommt am 6. Oktober die Music Show Scotland d nach Berlin! Es erwartet Sie eine dreistündige Reise durch die magische Welt des Dudelsacks. Eine spektakuläre Show mit über 200 Pipern, Drummern, Musikern, Sängern und Tänzern vor einer lebensgroßen Burgkulisse. Die Show bietet traditionelle und moderne schottische und irische Musik in einer atemberaubenden Atmosphäre. Berühmte Melodien wie„Amazing Grace“,„Highland Cathedral“ oder eine besondere Version von„Hallelujah“ sind nur ein kleiner Teil des abwechslungsreichen Programms.

Festsaal Kreuzberg, Am Flutgraben 2: „Sophie Hunger“, 16. September, 20 Uhr r 2018 23. Septembe atz Potsdamer Pl 11 bis 18 Uhr Motto:

Kinder brauchen Freiräume

www.weltkindertag.de

FEZ, Straße zum FEZ 2: „fezMachen! Abenteuer“, 15./ 16. September, 12-18 Uhr; „Als der Igel sagte: Ich bin schon hier!“, (ab 4 J.), 15./16. September, 14/16 Uhr; Oliver Grammel: „CheMagie-Show“, 18. September, 10.30 Uhr; Robert Metcalf: „Mathilde, die MatheRatte“, 19. September, 10 Uhr; Alice – Museum für Kinder: „Erzähl mir was vom Tod“, interaktive Ausstellung, Sa/So 12-18 Uhr, t 53 07 10 Kiezklub Köpenick, Köpenzeile 117: „Dornröschen“, 19. September, 10 Uhr, t 65 01 62 30 Ratz Fatz, Schnellerstr. 81: „Das fliegende Märchenorchester“, (ab 3 J.), 16. September, 10 Uhr, t 67 77 50 25

Konzert Bürgerhaus Grünau, Regattastr. 141: „Rotkäppchen“, Bürgerhaus Grünau, RegatPuppentheater, (ab 2 J.), 13. September, 10/16 Uhr, Anmel- tastr. 141: „Klassik im Bürgerdung erforderlich, t 674 43 48 haus“, Eugene Mursky spielt aus dem Klavierwerk von MoSchlossplatztheater, Alt-Köpe- zart, Chopin, Liszt, 15. Septemnick 31/33: „Der kleine Angstber, 19.30 Uhr; „Ein Himmel hase“, Musiktheater, 18./19. voller Geigen“, Vorspiel der September, 10 Uhr, Karten un- Geigenklasse, 16. September, ter t 651 65 16 16 Uhr, t 674 43 48 Spreepark, Dammweg/Kiehnwerder Allee: „Die kleine Hexe“, Theater-Rundgang, 15./ 16. September, 11 Uhr, https:// kulturspreepark.de/tickets/

Paartanz in Perfektion

Dorfkirche Müggelheim, AltMüggelheim: Orgelkonzert: „Soli Deo Gloria – Gott allein sei Ehre“, 15. September, 18 Uhr, t 65 94 05 93

Lesung und Vortrag Archenhold-Sternwarte, AltTreptow 1: „Sonnenuhren“, Vortrag, 13. September, 19 Uhr, t 536 06 37 19 Bürgerhaus Grünau, Regattastr. 141: „Über Interkulturelle Kommunikation“, Vortrag, 14. September, 19 Uhr, Infos unter t 674 43 48 Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16: Film im Club: „Der Pianist“, 18. September, 19 Uhr, t 53 69 65 34 Ratz Fatz, Schnellerstr. 81: ErLesenes am Samstag: „Die sechs Leben der Mascha Kaléko“, literarisch-musikalische Lesung mit Frühstück, 15. September, 10.30 Uhr, Infos/ Anm.: t 67 77 50 25 Theater Adlershof, Moriz-Seeler-Str. 1: „Die verbotenen Filme der DEFA“, Filmvortrag, 14. September, 19 Uhr, Infos unter t 23 93 45 79

Kino Astra Filmpalast, Sterndamm 69: „Asphaltgorillas“, tägl. 18/ 22.30 Uhr; „Bad Spies“, tägl. 17.30 Uhr; „Das schönste Mädchen der Welt“, tägl. 15.45/18/ 20.15/22.30 Uhr, Mi auch 10/ 12.30 Uhr; „Disney Junior Mitmachkino“, So 10/12/14 Uhr; „Gans im Glück“, tägl. (außer So) 14 Uhr, Sa/Mi auch 10/12 Uhr; „Hotel Transsilvanien 3 – Ein Monster Urlaub“, tägl. 15 Uhr, Sa/So auch 10/12.30 Uhr; „Käpt'n Sharky“, tägl. 14/16 Uhr, Sa/Mi auch 10/12 Uhr; „Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken“, Mi 20/22.30 Uhr; „Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“, Do 10 Uhr; „Pettersson und Findus – Findus zieht um“, tägl. 14/16 Uhr, Sa/So/Mi auch 10/12 Uhr; „Predator – Upgrade“, tägl. 19 Uhr, in 3D: tägl. 18/20.15/22.30 Uhr, Mi auch 10/12.30 Uhr; „Prinz Charming“, Sa 10/12.30 Uhr; „Safari – Match me if you can", tägl. 14.30 Uhr; „The Equalizer 2", tägl. 20/22 Uhr, Mi nicht 20 Uhr; „The Meg", tägl. 16.30 Uhr, in 3D: tägl. (außer Mi) 22.30 Uhr; „The Nun", tägl. 20.15/22.30 Uhr, t 636 16 50

Samstag, 6. Oktober, um 19.30 Uhr in der Mercedes-Benz Arena Tickets gibt es unter 01806-57 00 70

Mo-So 8–20 Uhr

Galerie Alte Schule, Dörpfeldstr. 54-56: Barbara MüllerKageler (Malerei), Franziska Schwarzbach (Skulptur): „Im Element – Kein Horizont ist wahr“, bis 6. Oktober, Di-Do 12-19 Uhr, Fr 12-17 Uhr, Sa 1519 Uhr (an Feiertagen geschlossen); Bürgersaal: Frank Hüller: „Bilder vom Suchen nach Zeichen und Wundern 2“, bis 28. Oktober, Mo-Fr 1015 Uhr, t 902 97 57 17 Galerie Grünstraße, Grünstr. 22: Manfred Böttcher: Malerei und Zeichnung, bis 17. Oktober, Do/Fr 14-17 Uhr, Sa 11-15 Uhr, Di/Mi 16-19 Uhr, Infos unter t 43 20 92 92 Nachbarschaftsgalerie der KungerKiezInitiative, Karl-Kunger-Str. 15: Cordula Severit: Zeichnungen und Collagen, bis 30. September, Do-So 1519 Uhr, t 0178 659 38 50 NoVilla, Hasselwerderstr. 22: Moving Poets Berlin: „Feindbild“, Gruppenausstellung, bis 30. September, Fr-So 15-20 Uhr; Performances, Sa 21 Uhr

Senioren Haus der Begegnung, Wendenschloßstr. 404: Urte Blankenstein: „Hast du Kummer oder Sorgen…“, die Pille für Erwachsene, 14. September, 14.30 Uhr, t 65 48 81 14 Kiezklub Treptow-Kolleg, Kiefholzstr. 274: „Eine kabarettistische Zeitreise in ein merkwürdiges Land“, mit Stephan Ploog und seiner Patenbrigade (in der Villa Harmonie), 13. September, 18 Uhr; internationale Kochinsel: Soljanka, 17. September, 13 Uhr; Chris Karen: „Wenn`s doch Mode würde, zu verblöden!“, 18. September, 14.30 Uhr; Kaffeetafel/ Herbstkonzert mit den fröhlichen Herbstlerchen in der Villa Harmonie, 19. September, ab 14.30 Uhr, t 532 00 95

von Manuela Frey

Weltpremiere im Admiralspalast: In„Souldance The Show“ treffen die Besten der Besten aufeinander und verschmelzen, perfekt inszeniert, in einer Choreografie aus Swing, Latin, Funk und Soul zu reiner Energie. Robert Beitsch erfüllt sich nun seinen großen Traum: Als Produzent, Chef-Choreograph und Tänzer führt er mit„Souldance The Show“ am 21., 22. und 23. September im Admiralspalast ein Show der Superlative auf. Robert Beitsch bringt die Seele des Paartanzes – beginnend in den Goldenen Zwanzigern bis hin zu einer neu erschaffenen Choreografie des 21. Jahrhunderts, auf die Bühne des Admiralspalastes.

In„Souldance The Show“ treffen die Besten der Besten aufeinander und verschmelzen in einer Choreografie aus Swing, Latin, Funk und Soul zu reiner Energie. Foto: InSzene/Ugur Yarar den Goldmedaillengewinner der Paralympischen Spiele von London und Rio, Heinrich Popow, sowie Curvy Model Angela Kirsch.

Möchten Sie Tickets für den 21. September gewinnen? Dann jetzt anrufen: ¿01378/10 00 07 und das Lösungswort„Soul“ nennen: (0,50 Euro/Anruf aus dem Festnetz der DTAG, abweichender Mobilfunktarif) oder online mitmachen unter www. berliner-woche.de/gewinnspiele. Unter allen Teilnehmern werden dreimal zwei Karten Es spielt das Souldance Orches- verlost. Anrufschluss ist der 16. tra unter der Leitung von GeSeptember 2018. Die Gewinner nya Ginzburg. werden schriftlich benachrichtigt. Teilnahmebedingungen Höhepunkte setzt„Souldance“ und Datenschutzhinweise finmit prominenten Gästen, die in den Sie in dieser Ausgabe oder unter www.berliner-woche.de/ Tanzszenen gemeinsam mit den Profitänzern auftreten. En- teilnahmebedingungen. tertainer, Autor und Regisseur Thomas Hermanns moderiert. „SouldanceThe Show“ ist vom 21. bis 23. Seine Botschaft: Wo ein Wille September zu erleben im Admiralspalast ist, ist auch ein Parkett. Als Gäs- am Bahnhof Friedrichstraße. Karten an alte begrüßt Thomas Hermanns lenVorverkaufsstellen und auf www. die Sängerin Sarah Lombardi, souldancetheshow.de.

Weltmeister Sergey und Viktoria Tatarenko, TV-Choreographen Anastasia Bodnar sowie viele andere mehr nehmen das Publikum mit auf die Spuren des Paartanzes von Hollywood über Lateinamerika bis Berlin – 20 Profitänzer mit 124 Meistertiteln, davon drei Weltmeister.

Ratz-Fatz, Schnellerstr. 81: Kulturcafé: Überraschungsfilm, 18. September, 14.30 Uhr, t 67 77 50 25 Kontakt zur Kalender-Redaktion Senden Sie uns Ihren Veranstaltungstipp per E-Mail an: redaktion@berliner-woche.de

Ausstellung Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestr. 33: zum Jubiläum 450 Jahre Treptow: „Buntzel – Kinderkunst 18“, Schülerarbeiten der Klassen 1 bis 6 der Grundschule Am Buntzelberg; „Bohnsdorfer Impressionen“, Fotos und Texte von Martina Güll, jew. bis 11. Oktober, MoDo 12-18 Uhr, t 67 89 61 91

Admiralspalast am 21., 22. und 23. September

Zukunft für Kinder!

DAS SCHÖNSTE GESCHENK FÜR KINDER: EINE ZUKUNFT. Das ist die KRAFT der Patenschaft.

e Jetzt Pat rden: we worldvision.de

Tierisch vermisst


Lokales

12. September 2018 Kalenderwoche 37

Seite 9

Berliner Woche

Bloß keine Mogelpackung Mit dem Dampfross auf Tour SOLI-ZUSCHLAG: Bund der Steuerzahler verlangt die Abschaffung

in Westdeutschland zugute kommen soll. Was nach meiner Ansicht nicht ganz abwegig ist.

Irgendwas muss die RegieEbenso wie ein weiteres Argument. Es lautet: Der Soli ist rung mit dem Soli machen, sozial gerecht. Er belaste jedenn er ist an den Solidarmanden mit einem hohen pakt II gekoppelt. Diese FiEinkommen etwas höher. nanzhilfen für die ostdeutWer wenig zu versteuern schen Länder laufen Ende Wilhelms Flotte ist längst un- 2019 aus. Auch danach brau- habe, zahle kaum etwas. Ich tergegangen. Die Sektsteuer che es Unterstützung, wird finde trotzdem, der Soli ist gibt es immer noch. So ähnzum Beispiel in der SPD argu- ein Auslaufmodell. Er sollte lich, unken manche, werde es mentiert. In der Debatte ist die Bürger nicht ähnlich lanmit dem Solidaritätszuschlag deshalb, einen neuen Pakt zu ge belasten wie die Sektsteugehen. Eingeführt wurde er schnüren, der auch Regionen er von Kaiser Wilhelm. nach der Wiedervereinigung, um damit den Aufbau Ost mitzufinanzieren. UNSERE FRAGE DER WOCHE

Soll der Solidaritätszuschlag vollständig abgeschafft werden? Stimmen Sie kostenlos ab auf

www.berliner-woche.de

Oder rufen Sie an! Die Hotline ist bis Sonntag 24 Uhr geschaltet. Ja: 0800/494 34 36 Nein: 0800/494 34 38 Das Abstimmungsergebnis finden Sie auf der Titelseite der nächsten Ausgabe Mein Kiez im Netz

Diskutieren Sie zu diesem Thema mit unter www.berliner-woche.de/frage-der-woche

Das Bahnbetriebswerk Schöneweide wurde vor Jahrzehnten geschlossen. Seitdem sorgten die Dampflokfreunde Berlin dafür, dass hier Eisenbahnromantik lebendig bleibt. Am 15. und 16. September findet das 15. Berliner Eisenbahnfest statt. Zu bestaunen sind über 20 Lokomotiven, darunter mehrere betriebsfähige Dampfrösser. Eisenbahnfans dürfen sich auf eine Schnellzugdampflok BR 03 mit ihren zwei Meter mächtigen Treibrädern und Güterzugdampfloks der Baureihen 50 und 52 freuen. Ältestes Stück in der Ausstellung ist eine Stadtbahnlok BR 74 von 1915. Rund 300 dieser Lokomotiven waren bis zur Aufnahme des elektrischen S-Bahnverkehrs 1928 in Berlin vor den Zügen auf Stadt- und Ringbahn im Einsatz. Besucher können bei kurzen Fahrten über das Gelände des Betriebswerks auf den Führer-

Das Festgelände befindet sich unmittelbar am Betriebsbahnhof Schöneweide (S 45, S 46, S 8 und S 9), Parkplätze stehen vor Ort nicht zur Verfügung. Geöffnet ist Sonnabend von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 17 Uhr, der Eintritt kostet zehn Euro, für Kinder von sechs bis 14 Jahre fünf Euro. Die Familienkarte – zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder – kostet 25 Euro. Informationen unter www.berlin-machtdampf.com.

2 5 7 4

8 5

Wichtiger Hinweis für unsere Anzeigenkunden:

Vorgezogener Anzeigenschluss zum Tag der Deutschen Einheit! Anzeigenschluss für den Erscheinungstermin Mittwoch, 3. Oktober 2018 (40. KW), ist am Mittwoch, 26. September 2018, 12 Uhr. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Spandauer

Berliner Woche Volksblatt AUFLÖSUNGEN

■■■■M■■ B ■ C ■ P ■■■■ OMA HA ■ D A K O T A ■ T A G ■ A MO U R E N ■ R ■ D E RMA ■ T I L L ■ N■ L OGO■ I T Z ■ I ■D■VA L E T■VA L■E I NS I DER■R■T ABL E T ■E I NE R■SO L O■B E R T ■ERGEBN I S■P I ERRE

WASSERMANN 21.1.–19.2. Liebe: Sie finden zurzeit genau die richtigen Worte, die Ihr Schatz hören möchte. Beruf: Es kommt jetzt auf eine schnelle Entscheidung an. Allgemein: Eine Entscheidung wird Ihnen leicht gemacht. FISCHE 20.2.–20.3. Liebe: Fische-Geborene sind in Partylaune. Sie suchen Geselligkeit und Zerstreuung. Beruf: Vermeiden Sie es, Halbwissen zum Besten zu geben. Allgemein: Kritik würde in Ihrem Fall vieles verderben.

9 4 7 3 1 6 2 8 5

SCHÜTZE 23.11.–21.12. Liebe: Der Partnerschaftspflege sollte wieder mehr Bedeutung beigemessen werden. Beruf: Momentan ist Diplomatie gefragt. Sie sind ein guter Vermittler! Allgemein: Die Realität erweist sich als erfreulich. STEINBOCK 22.12.–20.1. Liebe: Vermuten ist nicht Wissen. Darum keine voreiligen Entscheidungen treffen. Beruf: Unerwartet kommt Ihnen jemand zu Hilfe und liefert tolle Ideen. Allgemein: Ihr Tun muss vor der Konkurrenz bestehen.

9 7 2 8 4 7 9 6 3 1 9 8 1 6 1 7 2 3

1 8 3 2 5 7 4 9 6

WAAGE 24.9.–23.10. Liebe: Nicht traurig sein, in absehbarer Zeit wird auch Sie Amors Pfeil treffen. Beruf: Machen Sie jetzt keinen Alleingang. Das schafft nur böses Blut. Allgemein: Fordern Sie eine zugesagte Belohnung ein. SKORPION 24.10.–22.11. Liebe: In Ihrer Partnerschaft könnte es kriseln, weil Sie zu anspruchsvoll sind. Beruf: Einem Vorschlag nicht von vornherein ablehnend gegenüberstehen. Allgemein: Ein Freund beweist Ihnen sein Vertrauen.

3 6

6 2 5 4 8 9 1 7 3

Aus der Freiluftausstellung BEWEGTE BILDER Cartoons auf Rädern zu sehen bis 16. September beim„11. Cartoonair am Meer“ im Hof des Kulturkaten im Ostseebad Prerow. Erhältlich auch als Postkartenmotiv auf cartoonkaufhaus.de.

4

3 5 6 8 9 2 7 1 4

heute von Teresa Habild

7 6

2 7 4 1 3 5 8 6 9

Cartoon der Woche

8 9 1 6 7 4 5 3 2

KREUZWORTRÄTSEL

stand steigen und Lokführer und Heizer über die Schulter schauen. Im großen Ringlokschuppen gibt es an beiden Tagen eine Modellbahnbörse. Im Biergarten und einem alten Mitropa-Speisewagen warten Hausmannskost und Getränke auf die Besucher. Jeweils gegen 11, 13 und 15 Uhr starten vom Festgelände dampflokbespannte Züge zu einstündigen Rundfahrten. Mitreisende können dabei Eisenbahn wie zu Zeiten unserer Großeltern erleben.

SUDOKU

HOROSKOP WIDDER 21.3.–20.4. Liebe: In der Gemeinschaft Gleichgesinnter fühlt jeder sich derzeit am wohlsten. Beruf: Beruflich stehen die Zeichen auf Verständigung und Kompromisse. Allgemein: Hüten Sie sich vor übertriebenem Ehrgeiz. STIER 21.4.–20.5. Liebe: Versprechen Sie nichts, was Sie nicht halten können. Sonst gibt es Ärger. Beruf: Ein Extra-Lob aus der Chefetage macht Überstunden erträglicher. Allgemein: Kleine Rückschläge nicht tragisch nehmen. ZWILLINGE 21.5.–21.6. Liebe: In Herzensangelegenheiten bleiben derzeit garantiert keine Wünsche offen. Beruf: Die berufliche Entwicklung läuft besser als am Anfang geglaubt. Allgemein: Ihr Erfolg wird noch eine Weile anhalten. KREBS 22.6.–22.7. Liebe: Leichte Melancholie erfasst Sie, wenn Sie sehen, wie glücklich alle sind. Beruf: Ihre Begeisterungsfähigkeit wirkt auch auf das Team mitreißend. Allgemein: Energiegeladen gehen Sie an eine Aufgabe. LÖWE 23.7.–23.8. Liebe: Sie haben sich festgelegt und kleine Zweifel können Ihnen nichts anhaben. Beruf: Vorsicht! Es besteht Gefahr, in kleine Stressfallen zu geraten. Allgemein: Nutzen Sie das Wochenende, um auszuruhen. JUNGFRAU 24.8.–23.9. Liebe: Es gelingt Ihnen sehr geschickt, ein für Sie heikles Thema zu umschiffen. Beruf: Nun ist Vorsicht geboten, wenn eine Entscheidung verlangt wird. Allgemein: Der Stress dieser Tage liegt Ihnen nicht.

Busucher können miterleben, wie eine Dampflok mit Brennstoff – sprich Steinkohlen –„betankt“ wird. Foto: Ralf Drescher

4 1 8 9 2 3 6 5 7

„Er muss weg“, fordert der Bund der Steuerzahler (BdS). Ähnliche Überlegungen gibt es auch an anderer Stelle. Nach Plänen aus dem Bundesfinanzministerium soll es stattdessen höhere Sätze bei der Einkommensteuer geben. Eine „Mogelpackung“ beklagt der Steuerzahler-

von Ralf Drescher

5 3 2 7 6 1 9 4 8

Die Kriegsmarine war das Lieblingsspielzeug von Kaiser Wilhelm II. Um ihren Bau zu finanzieren, wurde Anfang des 20. Jahrhunderts eine Sektsteuer beschlossen.

bund, denn dies könne wegen der kalten Progression sogar zu mehr Geld an den Staat führen.

7 6 9 5 4 8 3 2 1

von Thomas Frey

NIEDERSCHÖNEWEIDE: 15. Berliner Eisenbahnfest am Wochenende

TEILNAHMEBEDINGUNGEN Teilnahme ab 18 Jahren. Mitarbeiter der FUNKE Mediengruppe, der beteiligten Unternehmen und deren Angehörige sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Barzahlung und Rechtsweg sind ausgeschlossen. Die Karten stellt der Veranstalter den Gewinnern direkt zur Verfügung. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden vom Berliner Wochenblatt Verlag und seinen Dienstleistern ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels und nicht für Werbezwecke verwendet.

Wir informieren Sie gemäß der Verordnung (EU)2016/679 (Datenschutz Grundverordnung) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese erhalten Sie im Internet unter www.funkemedien.de/datenschutzinformation oder der kostenfreien Rufnummer 0800 8043333. Datenschutzanfragen richten Sie bitte an die Berliner Wochenblatt Verlag GmbH, Datenschutz, 10934 Berlin oder per E-Mail an online@berliner-woche.de.


Berliner Woche

Seite 10

Sonderthema

12. September 2018 Kalenderwoche 37

Weg mit dem Wohlstandsspeck

Wenn Hörgeräte nicht ausreichen

raffenland. Doch inzwischen ist Fachwissen über das, was wir Am Anfang der Ernährungsessen und trinken, dringend beratung steht eine tagtägli- nötig, um gegensteuern zu che Aufzeichnung der Esskönnen. Natürlich möchten die und Trinkgewohnheiten. Die- Menschen ihr Übergewicht ses Protokoll gibt Aufschlüsse schnell wieder loswerden – am über die Kalorienfallen des besten zehn Kilo in zehn Tagen. Tages. Die Dickmacher finden Doch solche Wunschvorstellungen sind unrealistisch. Ob im sich meist unter dem, was man nebenbei isst und trinkt: Rahmen der Ernährungsberatung oder in einer Abnehmden Latte macchiato, den Snack beim Warten auf die U- gruppe: Jeder kann sich seine Abnehmformel selbst erarbeiBahn oder die Knabbereien ten. Von den etwa 200 tägliabends vor dem Fernseher. chen Entscheidungen zur Ernährung können wir beim Ein„Das Schlimmste sind jedoch die Softdrinks“, sagt der Ernäh- kaufen, Kochen oder abends in rungsmediziner Olaf Lenzen. einer Cocktailbar einige Dinge Aus Unkenntnis werden diese grundsätzlich anders machen. kalorienhaltigen Getränke oft „Wer damit etwas weniger als Durstlöscher eingesetzt. Da- Energie zu sich nimmt, als der durch erhält der Körper ständig Körper braucht, nimmt ganz ein Überangebot an Zucker. langsam ab“, ermutigt Lenzen. Und wir haben nicht einmal ein Sättigungsgefühl. Olaf Lenzen Warum fällt es den Menschen leitet das Zentrum für Ernähtrotzdem so schwer, das eigene rungsmedizin an den Vivantes Gewicht in den Griff zu bekomKliniken Humboldt und men? Diese Frage ist vor allem Spandau:„Es gibt einen Zusam- verhaltenstherapeutisch zu bemenhang zwischen der masantworten.„Für eine Verändesenhaften Einführung von Soft- rung in unserem Leben braudrinks in den vergangenen chen wir etwa zwei Monate, bis Jahrzehnten und dem Überge- die neue Gewohnheit selbstwicht in unserer Gesellschaft.“ verständlich geworden ist“, erklärt Ernährungstherapeutin Noch nie gab es ein so reichhal- Christina Zimmer. Ihr Tipp: tiges Nahrungsangebot wie Nicht zu viele Gewohnheiten heute. Wir leben quasi im Schla- auf einmal ändern! Sonst fällt

HÖREN: Cochlea-Implantate als Alternative

ERNÄHRUNG: Gewohnheiten gezielt und nachhaltig verändern

von Jochen Mertens

Wer Fertiggerichte meidet und selbst kocht, ist auf der richtigen Seite.

Warzen verschwinden oft von alleine – das kann aber zum Teil Monate oder Jahre dauern. Der Prozess kann mit der sogenannten Schälmethode oder einer Vereisung beschleunigt werden. Eine Garantie gebe es dafür aber nicht, erläutert die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. Wer eine Warze selbst behandeln will, kann die Hornhaut im Bereich der Warze mit Salben, Lösungen oder Pflastern aufweichen und vorsichtig entfernen. Hilfreich seien Mittel mit Salicylsäure. Sie darf man aber nicht für Warzen in empfindlichen Bereichen wie dem Gesicht verwenden. Sehen Warzen ungewöhnlich aus oder wachsen schnell, sollten Betroffene damit zum Hautarzt. mag

Mit Elektro-Kraft... ...den Weg geschafft! ★Beratung ★Probefahrt ★Verkauf ★Service ★Ersatzteile ★Vermietung ★Finanzierung

Schwerhörigkeit ist ein generationsübergreifendes Thema. Ein Blick auf die Funktionsweise unserer Ohren schafft Verständnis für das Problem.

Den ungesunden Gewohnheiten auf der Spur: Der Arzt Olaf Lenzen und die Ernährungstherapeutin Christina Zimmer. Fotos: Umsorgt wohnen man schnell in sein altes Verhal- zieren, dass die Blutwerte (Blutzucker, Blutdruck und Blutfettten zurück. werte) wieder im grünen Be„Manchmal verstecken sich die reich liegen. Wenn dies nicht der Fall ist, können zahlreiche Menschen auch hinter ihrem Alter“, ist Olaf Lenzen aufgefal- Folgeerkrankungen entstehen len. Man darf vermeintliche Al- wie etwa Diabetes, Gicht, HerzKreislauf-Erkrankungen oder tersveränderungen, wie etwa Gelenkbeschwerden. die Wechseljahre, nicht damit verwechseln, dass sich Menschen schlecht ernähren und zu Patienten können sich vom Hausarzt zur Beratung überweiwenig bewegen. Also: Runter sen lassen. Eine Stunde bei eivom Sofa und raus aus der Komfortzone! Laut einer Faust- nem zertifizierten Ernährungsberater kostet rund 70 Euro. Die regel tragen zum Abnehmen Krankenkassen zahlen Zuschüsetwa 70 Prozent durch Ernährung und 30 Prozent durch Be- se für sechs Beratungen, die wegung bei. Deshalb sollte der vorab beantragt werden müssen. Eine Alternative sind GrupBesuch im Sportstudio oder penkurse, bei denen in KleinTurnverein nicht von vornhergruppen Ernährungswissen anein ausgeschlossen werden. Aber auch hier gilt: Überforde- schaulich vermittelt wird. rung bringt nichts, denn man Literatur: Margret Bielenmuss sich erst einmal an die Beberg und Jochen Mertens: wegung gewöhnen. „Herr Mertens nimmt ab“, Verlag Umsorgt wohnen, Gewicht ist nicht nur eine Frage Jochen Mertens e.K., 256 der Schönheit, sondern viel mehr der Gesundheit. Aus me- Seiten, ISBN 978-3-941 891-11-1, 19,90 Euro. Der Ratgeber ist im Buchhandel und dizinischer Sicht sollten überauf www.herr-mertens-nimmt-ab.de ergewichtige Patienten ihr Gehältlich. wicht zumindest so weit redu-

Apotheken-Notdienste Eine diensthabende Apotheke in Ihrer Nähe können Sie rund um die Uhr wie folgt erfragen: Festnetz: 0800 00 22 8 33 (kostenlos) Mobilfunk: 22833 (aus allen Netzen, 69 ct/Min) online: www.akberlin.de

Die Wellen des Schalls werden über das äußere Ohr durch den Gehörgang geleitet. Sie versetzen das Trommelfell in Schwingungen, die über die Gehörknöchelchen des Mittelohrs verstärkt und in Richtung des Innenohrs übertragen werden. Das Innenohr hat die Form einer Schnecke (lateinisch: Cochlea). Auf dem Weg innerhalb der Schnecke wird die Basilarmembran verformt und erregt hochempfindliche Haarzellen. Hier wird die Bewegungsenergie umgewandelt und gelangt über den Hörnerv ins Gehirn. Ein häufiger Grund für eine Schwerhörigkeit ist die Degeneration dieser Haarzellen. Durch moderne Hörgeräte kann der Schall so weit verstärkt werden, dass die verbleibenden Haarzellen Sprache, Geräusche und Musik an den Hörnerv weiterleiten können. Doch selbst moderne Hörgeräte kommen an ihre Grenzen, wenn die Haarzellen zu weit degeneriert sind. Seit etwa 25 Jahren gibt es gut funktionierende Hörimplantate, die stetig weiterentwickelt werden. Hinter dem Ohr wird unter der Kopfhaut ein Implantat mit einer Empfängerspule und einer Stimulationselektrode eingesetzt. Von da aus werden Signale über die im Innenohr sitzen-

de Elektrode direkt an den Hörnerv abgegeben. Damit lässt sich ein Defekt an den Haarzellen umgehen. Der Hörnerv leitet die Signale direkt ins Gehirn.

„Die Funktion des Ohrs wird durch ein Implantat überbrückt, die Signale werden direkt an den Hörnerv abgegeben“, erklärt Dr. Parwis MirSalim. Foto: Jochen Mertens Das Cochlea-Implantat selbst hat keine Batterie. Der außen hinter der Ohrmuschel liegende Audio- und Sprachprozessor mit Batterie und Senderspule übernimmt per Induktion die Stromversorgung des inneren Bauteils. Radiowellen übertragen die codierten Schallsignale. „Doch der Patient muss im Anschluss an den Klinikaufenthalt mitarbeiten.“ Darauf weist Dr. Parwis Mir-Salim hin. Der Leiter des Hörzentrums Berlin im Vivantes Klinikum im Friedrichshain erklärt:„Es treffen keine Informationen der Haarzellen, sondern direkte elektrische Impulse auf den Hörnerv. Der Patient muss wie bei einer Fremdsprache lernen, diese neuen Signale im Gehirn als Sprache, Musik und Geräusche wahrzunehmen.“

STYLETTO

MEHR ALS NUR EIN HÖRGERÄT. Hightech trifft Lifestyle. • Lithium-Ionen-Akkutechnologie mit mobiler Ladebox • Hochwertiges Design mit gebürsteter Metalloptik • Ultradünn mit 6 mm Durchmes • Innovativste Audiologie mit patentiertem OVP™ • Diskret steuerbar per Smartpho App oder Fernbedienung

BEKÄMPFEN SIE

DIABETES

BW-16A1

Warzen kommen und gehen

von Jochen Mertens

IM FRÜHSTADIUM!

Outdoor-Rollator mit 31 cm großen Rädern typenoffene eigene Servicewerkstatt günstige Teilzahlungsmöglichkeiten

Besuchen Sie unseren Ausstellungsraum tel. Terminvereinbarung erwünscht

Kostenlose Produktübersicht und Preisliste anfordern! Für Sie da: Mo.-Fr. 9-17 Uhr Conze Elektro-Mobile Britzer Damm 12, 12347 Berlin

www.elektro-mobile.de

Nähe rAdenaue platz

Testen Sie im Rahmen unserer Studie ein neues, natürliches Nahrungsergänzungsmittel um Ihren Blutzuckerspiegel zu senken! Unsere Ärzte beraten Sie gerne!

emovis GmbH Wilmersdorfer Str. 79 · 10629 Berlin

Å 030 - 310 136 18

*Own Voice Processing (OVP) für natürlichsten Klang der eigenen Stimme.

Hören Sie die Zukunft. Jetzt! Vereinbaren Sie bis zum 30.09.2018 einen Termin bei uns zum kostenlosen und unverbindlichen Probetragen!

Dörpfeldstr. 36 • Adlershof Tel. 030 - 209 53 833 Brückenstr. 2 • Schöneweide Tel. 030 - 636 46 46 Albert-Einstein-Str. 4 • Adlershof Tel. 030 - 639 22 4377 Parkplätze im Parkhaus direkt gegenüber

www.studien-in-berlin.de

www.hoerakustik-lehmann.de

Jetzt bei un s un verb in dl ich testen !


Tipps & Service

12. September 2018 Kalenderwoche 37

„Geniale“ Sommerfrische

UNSER AUSFLUGSTIPP: Ein Besuch im Einsteinhaus am Havelwasser in Caputh familien, schließlich Gästehaus der Akademie der Wissenschaften der DDR. Heute gehört es zum größten Teil der Hebräischen Universität in Jerusalem und wird vom Einstein Forum in Potsdam verwaltet. Seit 2005 kann es besichtigt werden, zudem finden Seminare und kulturelle Veranstaltungen statt.

von Michael Vogt

Sechs Kilometer südlich von Potsdam, in Holzbauweise errichtet, liegt es idyllisch zwischen zwei Havelseen: das ehemalige Sommerhaus von Albert Einstein in Caputh. Als„eine Pleite, aber eine sehr schöne“ beschrieb der Physiker Albert Einstein selbst sein Domizil, in das er im November 1929 einzog. Dabei war es ursprünglich als Geschenk der Stadt Berlin zu Einsteins 50. Geburtstag ausgelobt. Die generöse Offerte relativierte sich allerdings aufgrund von Querelen im Stadtparlament soweit, dass Einstein schließlich Grundstück und Hausbau selbst finanzierte. In der Abgeschiedenheit, die Einstein bewusst ohne Telefon genoss, konnte er in Ruhe kausale Phänomene der Quanten-

Albert Einstein verbrachte von 1929 bis 1932 viel Zeit in seinem Caputher Sommerhaus. Foto: Stephan M. Höhne physik nachspüren oder mit seinem Jollenkreuzer„Tümmler“ auf Segeltour gehen. Das Idyll endete zwar bereits 1933 mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten und Einsteins Emigration in die USA. Bis dahin gaben sich aber in der „genialen“ Sommerfrische zahlreiche berühmte Persönlichkeiten die Klinke in die Hand, dar-

unter Otto Hahn, Gerhart Hauptmann, Käthe Kollwitz, Max Liebermann, Heinrich Mann oder Max Planck.

Anfahrt: Mit der S7 bis Hauptbahnhof Potsdam und dort weiter mit der Buslinie 607 in Richtung Ferch bis zur Haltestelle Caputh-Schumannstraße. Von der Schumannstraße links in die Rosenstraße, dann wieder links in die Straße Am Waldrand abbiegen.

Berliner Woche

Mit dem Hund zum Herzcheck

Ausgelaufene Batterien

Wirken Hunde müde und schlapp und verschmähen ihr Futter, können dies Anzeichen für eine Herzerkrankung sein. Nach kurzen Spaziergängen kann es zu Atemnot, Husten und Ermüdung kommen, erklärt der Bundesverband für Tiergesundheit. Für Hunde ab sieben Jahren ist ein jährlicher Herzcheck sinnvoll. Aber auch vorher sollten Halter ihren Vierbeiner untersuchen lassen, wenn das Tier die genannten Symptome zeigt. Ältere Hunde und kleinere Rassen leiden oftmals an einer chronischen Herzklappenerkrankung. mag

Bildet sich weiß-grüner Belag an Batterien, ist meist die Flüssigkeit ausgetreten. Solche Batterien sollte man möglichst nur mit Handschuhen anfassen. Die Flüssigkeit könne eine geringe Gesundheitsgefahr darstellen, erklärt das Umweltbundesamt. Wer doch in Kontakt gelangt, sollte umgehend die Hände waschen. Auch verschmutzte Kleidung sollte am besten separat gewaschen werden. Sind die Kontakte im Gerät korrodiert, sollten Nutzer die Kruste mit Sandpapier abschleifen, bis das Metall wieder glänzt. mag

Anzeigen | Beilagen | Online

Kontakt: Einsteinhaus, AmWaldrand 15-17, 14548 Caputh, ¿0331 27 87 80. Geöffnet Nach Einsteins Emigration erlebte das Haus eine wechselvol- ist sonnabends, sonntags und feiertags von le Geschichte. Es war jüdisches 10 bis 18 Uhr, der Eintritt beträgt fünf, erLandschulheim, Treffpunkt der mäßigt 2,50 Euro. Eine Besichtigung ist nur mit Führung möglich. Infos im Internet unHitlerjugend, Wohnung für Luftwaffenoffiziere, Flüchtlings- ter www.einsteinsommerhaus.de.

Nur mit guten Gründen möglich

Ihre Anzeigenberater für Treptow: Sabine Lingies Handelsvertretung für Anzeigen für die PLZ 12437, 12487, 12439, 12489 t 0174 / 952 44 10 • sabine.lingies@gmx.de

Simone Wagner Handelsvertretung für Anzeigen für die PLZ 12435, 12524, 12526 t 0170 / 491 21 40 simone.wagner.extern@berliner-woche.de

Berliner Woche

VERBRAUCHERRECHT: Fitnessstudio vorzeitig kündigen Wer seinen FitnessstudioVertrag kündigen will, braucht gute Gründe. In der Regel ist eine außerordentliche Kündigung des Vertrages schwierig. Ist die Kündigung aber wirksam, gilt sie meist sofort.

Seite 11

Entdecke deinen Kiez!

• Ein berufsbedingter Umzug ist in der Regel kein ausreichender Grund für eine außerordentliche Kündigung. Das geht aus einem Urteil des Bundesgerichthofs hervorgeht (Az.: XII ZR 62/15).

gen“, sagt Schmitz. Es reicht, dem Studiobetreiber, ob Sie wenn der Arzt die Sportunfädie Ausfallzeit am Ende des higkeit bestätigt. Er muss nicht Vertrages anhängen dürfen.“ die genaue Krankheit angeben. • Bei Schwangerschaft kommt • Wer sich jedoch verletzt und es auf den Verlauf an. Es ist also meist eine Einzelfallentscheinur einen vorübergehenden dung. Ist das Training zumutAusfall hat, kann meist nicht • Hat der Kunde hingegen einfach kündigen. Eine kurzzei- bar, darf sie nicht vorzeitig kündigen, erklärt Schmitz. Um aus „Verbraucher sollten unverzüg- eine dauerhafte und ernsthafte tige Muskelverletzung sei dem Vertrag zu kommen, darf lich reagieren“, rät Julia Schmitz Krankheit, hat er meist ein Son- meist kein zulässiger Kündivon der Verbraucherzentrale die Frau bei Abschluss noch derkündigungsrecht.„Der Stu- gungsgrund. Dauert der Heinichts von ihrer SchwangerNordrhein-Westfalen. Welche diobetreiber darf in diesem Fall lungsprozess länger an, rät schaft gewusst haben. mag Gründe gelten: vom Kunden ein Attest verlan- Schmitz:„Verhandeln Sie mit

Reisemarkt Allgemein Es werden 4 Heringsangler gesucht: 31.10.-03.11.18 nach Gilleleje (DK). Bei Interesse melden Sie sich bitte unter S 0172-319 78 82 oder 030-651 91 94 info@engelmann-brunnenbau.de

Spreewald Herbst: Günstige Ü/F-Angebote, Zi. & Bungalow mit TV. S 0172-936 35 06 www.spreewaldhaus-zum-see.de

Bayerischer Wald 7 x ÜN + HP 270 € p.P. Pension Silberbauer, Inh. Barbara Silberbauer, Ringstraße 1, 93470 Lohberg. S 09943515 www.pension-silberbauer.de

Uckermark All-Incl. Hotel 159 € f. 4 Tg. im Okt. m. Sekt! Hotel am Uckersee/Röpersdorf www.schilfland.de S 03984-67 48 ab 22. Okt. 139 €, Nov. + Feb. 119 €/111 € Anr. So., Dez. + Jan. 111 €/99 € Anr. So.

Erzgebirge Urlaubsspaß im Spielzeugland! Tolle Lage, viele Ausflugsziele, günstige Preise. S 037361-452 04 www.ferienhotel-goldhuebel.de

Franken Bei Bamberg, mittlere Berge, Gasthof m. eigener Metzgerei, 5 Tage HP, Menüwahl, ab 188,- €. S 09535-241

Kur & Wellness

Kurreisen & Wellness

HH Eine Marke der FUNKE MEDIENGRUPPE

Tschechien / Polen Swinemünde 1 Wo VP ab 180,3* Kurhotel GOLD mit Hallenbad Marienabd 1 Wo HP ab 290,4* Kurhotel RICHARD mit Hallenbad Bad Flinsberg 2 Wo VP ab 329,3* Kurhotel KRYSZTAL mit Hallenbad Alle Preise pro Person im DZ mit Arztbesuch, 2-3 Anwendungen pro Werktag Bustransfer mit Haustür-Service möglich Bitte KATALOG 21018/19 anfordern !!!

DESLA Touristik

GmbH Alexanderstr. 7 (Alexanderplatz) 10178 Berlin

Telefon: 030 / 24 72 75 11 www.desla-kuren.de

HAMBURG

NH Hamburg Horner Rennbahn **** & Disneys ALADDIN 2-tägig pro Person ab

109,-

INKLUSIVLEISTUNGEN p.P. ✔ 1 Nacht im Doppelzimmer ✔ Frühstücksbuffet ✔ 1 x Ticket für das Musical ALADDIN in der PK4 Reise-Nr.: WAT301 Telefon: 02331 842 68 55 Reiseveranstalter: watado GmbH � Friedrich-Ebert-Platz 2 � 58095 Hagen

BEQUEM BUCHEN AUF

globista.de

Top Preis - poln. Ostsee 14T ab 327€ Informationen zum Kururlaub und Gratis-Katalog www.Barbara-Reisen.de Kostenlos Anrufen S 0800-977 99 00

Harz

Altenau / Harz: "Pension Waldfrieden" 6 Ü/HP 198 €, 4 Ü/HP 125 €, 2 Ü/ HP 75 €. Nur Frühstück möglich. Fewo auf Anfrage. K. Schönknecht, BreyelWeg, www.waldfrieden-altenau.de S 05328-252

Rügen Binz, 2- u. 3-Zim.-Fewos zu verm., ideale Lage; www.ferien-binz.de S 0431-329 25 12 und 0172-412 89 76 Last Minute bei Kap Arkona! Fewos & Bung´s, strandn., vom 05.09. bis Okt. frei. www.ferienpark-sanddorn.de S 038391-93 98 94

Altenbrak / Bodetal: 3 x Ü/F 75 €/P., dir. am Wald. Lutz Koppelmann, Unterdorf 6, 06502 Thale. S 039456-295 www.harz-wanderfreunde.de

Mönchgut Gr. Zicker: FH, 2 - 4 P., Strand 300 m. S 0175-991 44 69 www.finnhuetten-moenchgut.de

Mecklenb. Seenplatte Landhotel direkt am Wasser, Urlaubsstart: S 033921-76 80 www.landhotel-lindengarten.com

Sellin: Pens., Fewos, 2-6 P., in Strandnä. Frühst. mögl., Angelboot buchbar S 038303-87317, pension-ricarda.de

Ostsee

Sachsen

Fischl./Darß: Sept. - Jahresende frei! Fewo, 2-4 P., 150 m b. Düne. S 0172307 22 13, fischlandhus-blomer.de

Silvester im Hotel Aßmann b. Bautzen: 4 x Ü/HP inkl. Silvesterfeier 259,- € p. P. im DZ. Inh. Harry Aßmann, Steindörfel 7b, 02627 Hochkirch. S 035939813 63 www.pension-assmann.de

Herbst mit Meerblick! Fischland/ Darß, schöne FeWo in 4-Sterne-Anl.. S 036209-434993 www.fewo100.com HOTEL*** an der OSTSEE zwischen Heiligendamm und Warnemünde, keine Kurtaxe, Parkplatz, super Preise. S 038203-86 00, www.hotel-kiebitz.de Ostseebad Ahlbeck: komf.-Fewo, seper. SZ, 80 m zum Strand. S 038378333 82 www.villa-fortuna-ahlbeck.de

Sylt Frisches, gesundes Klima: feine 2-Zi.Fewo, nähe Strand Westerland/Süd, 1 - 3 Personen, Hund ok. www.butler john.de, syltbutlerjohn@aol.com S 0170-362 49 02

OSTSEEURLAUB in WARNEMÜNDE

Sylt / Westerland: App. & Zimmer frei. S 0171-401 83 93 Infos unter: www.sylt-zimmer.de

FeWo‘s/Häuser/Appartments mit Meerblick, kostenfreien Prospekt anfordern

Usedom

Tel.: 0381/492 57 30

Trassenheide: exkl. FeHaus, Dhh., 105 m², b. 6 P., 2 Bäd., Sauna, Strand 100 m. Internetsuche: DOS.08164 Zinnowitz: Ferienhaus "Inselliebe", 6 - 8 Personen, 160,- €/Nacht, Strand 15 Min., Hund erl. S 038377-406 04

Vogtland Herbstspecial: Pilze, Hecht, Lagerfeuer. 5 ÜN/HP 195 € p. P. S 036621304 81 www.waldfrieden-reisen.de

Polen ! KURREISEN EUROPAWEIT m. Preisvergl., z.B. 2 Wo. poln. Ostsee, VP + Anw. ab 336 €, Haustürtr. mgl., Katalog 2018, RB Rebel S 56 33 50 60, www.kurart.de Kur an der Pol. Ostseeküste in Bad Kolberg! 14 Tage ab 299 € + Hausabholung 70 €. S 0048-947 10 60 33

Ungarn Plattensee: Ferienhaus direkt am See, auch mit Pool, Tier ok. S 0240268 47 www.tillem.de

Hilft.

Heringsdorf: komf. Fewo, 60 m², dir. am Strand, 2 Zimmer, 2 Bäder, 2 - 4 P., Blk., Parkpl. S 0172-907 09 09

Seebad Kühlungsborn Nh: ruh. / Fewo, Meerblick. S 0177-568 71 50 www.gutspark-seeblick.de Schnäppchen zum kleinen Preis. In der Berliner Woche unter „Private Kleinanzeigen“.

Seniorenreisen Familiäre Pension Haus am See! Abholung möglich, spez. Herbstangebote, Prosp. anfordern: S 03382-70 45 11

Septemberangebot! 17449 Karlshagen/Usedom für Fahrradfahrer: Komf.FeWo's f. 2-8 P., 7 Tage 2 Pers. 350 € inkl. Wäsche, Endrein., + 2 Fahrräder z. tägl. Nutzung, 2 Min. zum Strand. J. & H.R. Wilms., Strandstr. 22, S 0383712640, www.ferienhaus-wilms.de

.

Ostseebad Koserow 4* Hotel inkl. Pools & Saunen: 3 Ü/F für 2 P. in Jun.Suite ab 399 € bis 07.10.2018. Hotel Nautic GbR Harry Bunczek & Thomas Wellnitz, Triftweg 4, 17459 Koserow S 038375-25 50, nautic-usedom.de

Hilft weiter. brot-fuer-diewelt.de/wasser


Berliner Woche

Seite 12

Jobs & Bildung

12. September 2018 Kalenderwoche 37

Aus- und Weiterbildung

Gesundheit und Soziales

08.10.2018 Start: Pflegekurs Weiterbildung 100 % gefördert durch AA / Jobcenter bei ALG I / II. Anmeldung: S 030 - 60 923 150 gesundheitsschulen-bergmann.de Stralauer Platz 34 am Ostbahnhof Ein Unternehmen der Gold-Kraemer-Stiftung

Zeit für eine berufliche Veränderung? Teilen Sie die gleiche Begeisterung für Uhren und Schmuck wie wir? Ab sofort rt suchen wir für unser Geschäft in den GROPIUS PASSAGEN (Eröffnung Okt. 2018)

VERKAUFSBERATER (m/w) Vollzeit / Teilzeit

Wir bieten Ihnen eine positive Arbeitsatmosphäre, ein leistungsgerechtes Gehalt (inkl. betr. Altersvorsorge) an einem attraktiven Standort rt. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie diese per Mail an: anja.britzke@kraemer-gruppe.com www.juweliere-kraemer.de

Internationaler Touristikassistent OCT 2018- SEP 2020 inkl. Erasmus hornig@berufsschule-tourismus.de

Gastronomische Berufe Abwäscher / Küchenhilfe (m/w) 6 Std. Mo-Fr für Großküche in Marzahn gesucht. Schwere Arbeit. buero@natuerlich-essen.com Café-Mitarbeiter (m/w) mit Herz und Verstand für das "Café Sonnenschein" der Wohnungsgenossenschaft "Grüne Mitte" Hellersdorf eG zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht zur kulinarischen Versorgung unserer Mitglieder, Mieter und anderen Gäste. Nähere Infos s. Stellenangebote unter: www.wohnungsgenossenschaft.de Wir suchen Küchenhilfen (m/w) ab sofort TZ/VZ! Persolut GmbH S 030-756 51 44 17 Lokal informiert – mein Kiez im Netz. Per Klick zu allen 96 Berliner Ortsteilen. Jeder Ortsteil mit eigenen Nachrichten, Meldungen, Veranstaltungen und mehr: www.berliner-woche.de .

Die VIA Pflege gGmbH sucht zur Verstärkung des Teams in einer Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz – im Bezirk Treptow-Köpenick/Wattstraße ab sofort engagierte Pflegekräfte in Teil- und Vollzeit. Kein Führerschein erforderlich! Kein Nachtdienst! Mehr über uns erfahren Sie unter www.via-pflege.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: VIA Pflege GmbH, Bruno-Bauer-Str. 10, 12051 Berlin, Ansprechpartner Herr Kalandyk S 030-31 98 83 50, jobs@via-pflege.de

Handwerkliche Berufe

Sonstige Tätigkeiten

Anlagenmechaniker (m/w) ABRO Service GmbH für Versorgungstechnik sucht ab sofort, mit abgeschl. Berufsausbildung. Bewerbung an: bewerbung@abro-service.de

Aufgangsreiniger/in mit guter Ausbildung: Hausverwaltung sucht zur Pflege von eigenen Miethäusern, Führerschein erforderlich, Festanstellung, 38 Std./Woche, info@plurahi.de oder S 0172-302 90 76

Elektroinstallateur-Meister/in (in Vollzeit) gesucht. S 0176-23 80 76 64, udo.lehmann@lehmann-elektro.eu

Mitarbeiter/-in auf 450-€-Basis, Aushilfen für Saft- und Eistheke im Forum Köpenick. S 030-85 74 39 79

Malergesellen & -helfer (m/w) sofort gesucht, gern auch auf 450-€-Basis. Fa. Labbow (AÜG) S 030-23 63 11 80

Reinigungskraft m/w für Pension nahe Flughafen, 20 Std./Wo., vormittags. S 030-67823034, info@dega-hotel.de

Lebenshilfe stellt Schulhelfer zur Förderung von Kindern mit Behinderung in der Schule ein. Einsätze zw. 1025 Std. S 030-829 99 84 00 E-Mail an: bewerbung@schule-lebenshilfe.de

Reinigungskraft gesucht für Rehazentrum. zar-berlin.de bewerbund@zar-berlin.de

Pflegehelfer mit Basiskurs dringend gesucht, VZ/TZ, 12 €/Stunde! Persolut GmbH S 030-756 51 44 17

Bürokauffrau/-mann auf Teilzeit Aufgaben: alle üblichen Büro- und Verwaltungsaufgaben. Erfahrung in Buchhaltung und Baugewerbe (Hochbau) v. Vorteil. E-Mail: kontakt@ abakus-berlin.de S 0176-43 02 53 79

Sie sind Vorruheständler m/w oder rüstiger Rentner (m/w) und möchten Ihre Berufserfahrungen in einem Teilzeit- oder Minijob anwenden, dann suchen wir Sie als Mitarbeiter (m/w) in den Bereichen Kita-Küchen, Lager, Produktion und Büro. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! S 030-68 87 49-0 persona service, Karl-Marx-Str. 188, 12043 Berlin

Gewerbliche Berufe Elektriker & Sanitärinstallateure & Helfer (m/w) gern auch auf 450-€-Basis, wöchentlicher Abschlag möglich. Fa. Labbow (AÜG) S 030-23 63 11 80 Reif für einen Jobwechsel in Berlin? Ihr TEMPTON-Team Berlin-Süd bietet Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in nahezu allen Bereichen und Branchen. Überzeugen Sie sich von unseren tollen Jobangeboten; wir freuen uns auf Ihren Anruf. TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH, Lahnstr. 84-86a, 12055 Berlin, berlin.sued@tempton.de S 030-68 39 88 10

Werde Paketzusteller (m/w) bei DHL. Werde einer von uns.

Kaufmännische Berufe

Mitarbeiter (m/w) für telef. Anzeigenverkauf Mo-Fr in Vollzeit gesucht. Bewerbungen an E-Mail: bewerbungen@berliner-woche.de, S 030/887 277 216

Wann der neue Flughafen kommt, können auch wir nicht sagen. Aber wo Sie sich engagieren können, das wissen wir. WWW.STERNENFISCHER.ORG

Du begegnest täglich netten Menschen und bist an fünf Werktagen in der Woche (zwischen Montag und Samstag) mit unseren modernen Fahrzeugen unterwegs. Jede Lieferung kommt dank dir sicher zum Kunden, vom Sneaker bis zum Gasgrill. Auch Quereinsteiger oder Studenten sind bei uns herzlich willkommen, denn du zählst, wie du bist!

Suchen für das Stadtgebiet Berlin Mitarbeiter/in für die Wäscheversorgung in Einrichtungen des Gesundheistwesens und der Altenpflege. tel. Bewerbung: S 0160-90 93 38 78

Callcenteragent (m/w) sofort gesucht, In- & Outbound, Voll- & Teilzeit. Fa. Labbow (AÜG) S 030-23 63 11 80

TV-Casting "Berlin - Tag & Nacht"! Wir suchen Laiendarsteller - Frauen u. Männer sowie Kinder ab 5 J. für unsere erfolgreiche TV-Serie. Anmeldung zum Casting unter www.filmpool.de oder S 030-767 59 26 90 Werden Sie Fahrer/in auf BVG-Bussen Ausbildung mit und ohne BGS. Anstellung bei der BVG-Tochter BT Berlin Transport. S 030-26 59 95 22 Winterdienst in Schöneberg sucht Tourenfahrer/in. Monatliches Festeinkommen plus Einsatzprämien. Fa. Stahlschmidt S 030-618 52 14 od. info@stahlschmidt-winterdienst.de

Service Älterer Herr, gern Rentner, mit Vollbart als Weihnachstmann gesucht für die Adventszeit S 84 18 63 30 Fahrer m/w für Auslieferung im Stadtgebiet in Voll- und Teilzeit gesucht. job@luna.de

HOME INSTEAD ist der größte Anbieter von Seniorendienstleistungen in der Schweiz.Wir suchen engagierte und zuverlässige Mitarbeiterinnen zur

24-Std.-Seniorenbegleitung in der Schweiz Sie haben berufliche oder private Erfahrung im Umgang mit Demenz und/ oder in der Pflege?

Was wir bieten • Attraktiven tariflichen Stundenlohn – deutlich über Mindestlohn! • Du kannst sofort starten, in Vollzeit oder Teilzeit • Bezahlte Einarbeitung durch erfahrene Kollegen • Eine Anstellung ganz in deiner Nähe

Dann bieten wir Ihnen eine sinnvolle und erfüllende Arbeit. Sie verbringen 14 Tage beim Kunden, sind täglich 7 Stunden aktiv in der Unterstützung im Haushalt und in der Tagesroutine, und kehren im Anschluss für 14 Tage nach Hause zurück. Die Untebringung erfolgt ein einem eigenen Zimmer beim Kunden.

Was du bietest • Einen gültigen Pkw-Führerschein • Deutschkenntnisse • Du bist wetterfest und kannst gut anpacken • Du bist zuverlässig, hängst dich rein und bist flexibel

www.homeinstead.ch

Reiseorganisation und Arbeitsbewilligung wird durch uns organisiert.Wir bieten Ihnen kompetente Unterstützung durch unser Team vor Ort. Rufen Sie uns an 0041 61 855 60 60 Wir freuen uns auf Sie!

Noch Fragen? Ruf uns gerne an: 0800 8010333 (kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). Wir freuen uns auf deine Bewerbung – auch ganz ohne Lebenslauf.

werde-einer-von-uns.de

Ahmed, einer von uns.

JOBAKTIV Berlin 17. / 18. September 2018, 10:00 – 17:00 Uhr STATION Berlin am Gleisdreieck Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin Das Ziel vor Augen. Nutze die Chance! www.jobaktiv-berlin.de


Jobs & Bildung

12. September 2018 Kalenderwoche 37

Nur mit Zustimmung des Chefs ARBEITSRECHT: Frühe Rückkehr aus der Elternzeit nicht hürdenfrei

Eltern dürfen vorher aus der Elternzeit zurückkehren. Voraussetzung ist aber, dass der Arbeitgeber zustimmt, sagt Peter Meyer, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein. Zu beachten ist dann nur der Mutterschutz und das damit verbundene Beschäftigungsverbot in den ersten acht Wochen nach der Geburt. Stimmt der Arbeitgeber der Rückkehr nicht zu, wird es jedoch deut-

24 neue Azubis im Bezirksamt TREPTOW-KÖPENICK. 24 neue Auszubildende verstärken das Bezirksamt. Sie erlernen den Beruf Verwaltungsfachangestellter, Gärtner im Gartenund Landschaftsbau, Vermessungstechniker sowie Fachangestellter für Medienkommunikation. Zusätzlich werden zwei Gärtner vom Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf ausgebildet. Damit gibt es derzeit 68 Auszubildende im Bezirksamt sowie neun Auszubildende im dualen Studium. In den genannten Berufen wird auch ab dem 1. September 2019 wieder ausgebildet. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2018 und der 31. Januar 2019. Auskünfte gibt es unter ¿902 97 34 74, ausbildung@ba-tk.berlin.de und http://asurl.de/140o. sim

Elternzeit oder Job – für viele Familien ist dies auch eine finanzielle Entscheidung. Foto: Silvia Marks

lich komplizierter. Denn Elternzeit für die ersten zwei Lebensjahre des Kindes müssen Arbeitnehmer sieben Wochen vor deren Beginn anmelden – inklusive der Laufzeit. Daran sind sie dann auch gebunden. Es gibt aber Ausnahmen:„Einen Anspruch auf eine vorzeitige Rückkehr gibt es in Fällen besonderer Härte“, sagt Meyer. Wird der Partner arbeitslos, und ist dadurch die wirtschaftliche Existenz der Eltern gefährdet, kann das ein guter Grund für einen Antrag auf Abbruch der Elternzeit sein. Anzeige

Ausbildung zum Touristikassistent/In Am 4. Oktober beginnt an der Berufsschule für Tourismus die zweijährige schulische Berufsausbildung Staatlich anerkannten internationaler Touristikassistent/In. Mit dieser Ausbildung stehen Ihnen alle Türen offen. Mehrsprachiges vielseitig ausgebildetes Personal ist sehr gefragt, deshalb sind die Ausbildungsinhalte breit gefächert und beziehen sich auf Sprachen, Kommunikation, Marketing, Umweltgesichtspunkte, auch aktuelle Schwerpunkte im Tourismus sowie Projektarbeit. Ihre soziale Kompetenz erweitern Sie während des halbjährigen Praktikums mit unseren aus-

ländischen Partnern über Erasmusprogramme. Durch die Vielseitigkeit des Tourismus werden Sie garantiert einen zufriedenen Einstieg in das Berufsleben finden, denn der Tourismus ist weltweit die größte Wachstumsbranche. Voraussetzungen: u.a. MSA, von Vorteil ist Fachhochschuloder Allgemeine Hochschulreife, Englischkenntnisse sowie Französisch- oder Spanischkenntnisse.

Gleiches gilt auch, wenn jemand aus der Teilzeitarbeit in Elternzeit früher als geplant wieder in Vollzeit wechseln will. Gleichzeitig hat der Arbeitgeber aber ebenfalls berechtigte Interessen.„Der hat ja vielleicht eine Elternzeitvertretung eingestellt, deren Vertrag nicht vorzeitig beendbar ist, damit wäre der Arbeitsplatz dann doppelt besetzt“, nennt Meyer ein Beispiel. Im Streitfall müsste ein Arbeitsgericht dann die Interessen beider Parteien gegeneinander abwiegen. mag

In dieser Rubrik finden Sie ausschließlich gewerbliche Anzeigen aus Ihrem Kiez und der Umgebung. Möchten Sie hier eine Kleinanzeige aufgeben, sprechen Sie uns gerne an: Tel. 0 30-26 06 80 E-Mail: service@berliner-woche.de

An- und Verkauf

Ankauf:

Gold/Silberschmuck,Besteck,Münzen (DM,DDR, Kaiserreich etc),Uhren,Bernstein, Pelze, Gemälde, KPM-Meissen, Bronzefiguren, Antiquitäten.

( 887 15 847

Joachimsthaler Str. 24, 10719 Berlin www.ankauf-in-berlin.de

Briefmarken, Münzen u. Orden! Seriös! Hausbesuche mögl.! Briefmarkenund Münzenhaus Finn, S 66 76 67 02

Ankäufe Fotogeräte, Objektive, Ferngläser kauft Fotoshop H&H Online UG S 030-36 99 68 50 Kaufe alte Musikinstrumente, Hausbesuche in Berlin Hr. Liebsch S 0176-41 17 19 96 Militärmuseum/Berlin kauft Soldatennachlass, Orden, Blankwaffen usw. S 03322-24 25 81, 0172-605 90 57

Auto – Ankauf

Berliner Woche

Jugendmigrationsdienst eröffnet Büro im Bezirk OBERSCHÖNEWEIDE: Beratung zu Ausbildung

und Asylverfahren von Silvia Möller

Am 31. August hat das Diakoniewerk Simeon in der Mathildenstraße 1a die Räume des Jugendmigrationsdiensts Treptow-Köpenick feierlich eröffnet. Hauptberatungsthemen sind der Zugang zu Bildung, Deutschkursen, Fragen zum Schulsystem und zur Ausbildung, das Erstellen von Le-

bensläufen und Bewerbungen. Auch Fragen zum Asylverfahren, zur Aufenthaltsverfestigung und zur Aufenthaltsduldung werden beantwortet. Sprechzeiten sind Mo, Di 14 bis 17 Uhr (deutsch, englisch, arabisch, spanisch), am zweiten und vierten Do des Monats 13bis15 Uhr (farsi, pashto, englisch, deutsch) sowie nach Vereinbarung unter ¿51 48 58 18. Infos: www.jmd-neukoelln.de.

NEBENJOB NACH MASS

Bewerbung per E-Mail: hornig@berufsschule-tourismus.de. Berufsschule für Tourismus, Kleiststr. 23, 10787 Berlin, Homepage: bft.berlin.

Zeitungszusteller gesucht: gesucht 030 230 953 17 | www.berlinlastmile.de

Kleinanzeigen Gewerblich

Seite 13

Auto – Verkauf Mercedes A 160 Automatik / Benzin, !! Einzelstück - nur 7 Tkm !!, graumet., Klimaanlage, Parksensoren, Tempomat, CD, el. FH, beh. Spiegel, ZV-FB, ESP, ABS, ASR, uvm., nur 11.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes A 200 Elegance / Benzin, 65Tkm, silber, Automatik, Klimaanlage, Sitzheizung, Parksensoren, CD, 4xel. FH, BC, beh. Spiegel, ZV-FB, ESP, ABS, ASR, uvm., nur 8.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes B150 Automatik / Benzin, erst 59Tkm, silber, Klimaanlage, Panoramadach, Sitzheizung, Parksensoren, Alu, CD, el. FH, BC, ABS, ESP, ASR, ZV uvm., nur 9.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes B160 Automatik / Benzin, 62Tkm, Klima, Navi, Sitzheizung, ESP, ABS, schwarz, CD, Tempomat, Lichtsensor uvm., nur 12.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes C180 K / Benzin, 20Tkm, hellgrau, Automatik, Klimaautomatik, CD, 115kW (156PS), el. Sitze, Tempomat, ESP, ASR uvm. nur 13.500,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes E200 K Elegance / Benzin, erst 64Tkm, 1. Besitz, silber, Autom., Klimaautomatik, el. Sitze, el. FH, Tempomat, Licht+Regensensor, ESP, ABS, Sitzheizung uvm. nur 10.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90

Haus/Garten

! Ankauf aller Typen ! S 54 49 72 06 Unfall/Motorsch., o. TÜV, viele km, zahle gut in bar! Sofortabhol./-abmeld.

GaLa-Meister: Baumschnitt, Zäune, Mauern, Fundamente, Terrassen u. Regenwasserentsorg. S 0177-803 66 66

KFZ-Ankauf sofort! S 030-74685155 Barzahlung, alle Bezirke, 13089 Bln Blankenburger Str. 93, AutoAlex

Hecken- / Obstbaumschnitt, Fällungen, Rollrasen, Zäune, kostenl. Besicht. Gartenbau Gusta S 030-24 64 15 72

Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen S 03944-36160 / www.wm-aw.de Fa

Wir liefern Mutterboden, Kies u. Sand, Abfuhr u. Ents. v. Boden u. Bauschutt. Erler Wennigsen KG S 98 69 50 81

Kleinanzeigen-Annahme:

www.zaundiscounter.de Zäune extrem preiswert ab 49 €/m², 8000 Ref., Gratis-Katalog, S 655 90 03

Transport/Umzüge

BEHRENS UMZÜGE

030 - 54825495

UMZÜGE, MÖBELMONTAGEN, ENTSORGUNG KOSTENLOSE BERATUNG VOR ORT

IDEAL Umzüge GmbH weltw., preisw., schnell, Spedition, Logistik, Lager, Entsorgung, S 030-68 97 57 53, www.ideal-umzuege.de

Wohnungsauflösungen Achtung! Wohnungsauflösung mit Wertausgleich. Täglich S 693 58 07, www.hausservice-schneider-berlin.de Entrümpelung, Sperrmüllabfuhr, Wohnungsauflösung, kostenlose Besichtigung. S 030-31 80 22 03

Schnell Apotheke am gefunden Wochenende? Wie Sie eine diensthabende Apotheke ganz in Ihrer Nähe finden, steht zuverlässig in der Berliner Woche.

Privat In dieser Rubrik finden sie ausschließlich private Anzeigen aus Ihrem Kiez und der Umgebung. Kostenpflichtige telefonische Anzeigenannahme: 0 30-26 06 80 Kostenlos können Sie bis zu 3 Anzeigen in dieser Rubrik schalten, wenn Sie diese selbst auf www.berliner-woche.de aufgeben und der Verkaufswert in einer Anzeige 50 € nicht übersteigt.

Einrichtung & Haushalt Bürodrehstuhl, schwarz, Textilbezug schwarz/blau, wenig benutzt, 25€, S 6731319 Esstisch im Kolonialstil, 1.40x90 cm + 2 Verlängerungsplatten, alles neu 120 €. 4 Rattanstühle, zusammen für 100 €. S 0173-934 10 33 Geschirrabtropfkorb mit Ablage, weiß, Kunststoff, B 33,5x T 32 cm, 5 €, S 5129962 Hübscher Leuchter aus Messing mit Patina 5armig 22cm hoch mit 5 Kerzen in rot 12€ S 53217512 Schwerer Messingkorkenzieher in Schlüsselform, mit grüner Patina (50er Jahre) 10€. S 0176-88124566 Turbo-Handstaubsauger (Krümel) Magic 700 Watt 5 m Netzkabel ohne Beutel 15€ in Rudow S 66460264 Von Trendshop Motivtapete "Lazy" Pandas Gesamtabm. 2,54X3,66 m org. verpackt. 20€ S 53217512

Mode & Bekleidung Neuwertiger beiger XL-Herrenmantel 50€ VB S 3053952 Sakko Herren schwarz gestreift, Tasche innen, kaum getragen, s. gt. Qualität 10€ S 0172-9832174

Auto & Mobil Motorrad BMW K100RT, TÜV 12/ 2018, Preis VS. S 0157-76 43 34 60

Baby & Kind 5 Kasperpuppen 15€, einzeln 4€ S 43772155 Blaue Jungenwinterstiefel halbhoch Klettver. Gr. 38 kaum getragen, 10€ S 0160-5147911 Kikaninchen 70cm gross aus rauchund tierfreien Haushalt sehr gut erh. 10€ S 53217512 Kinderrucksack und Langarmshirt blau, beides neu von Disney Cars Gr. 104 mit Motiv 10€ S 0172-9832174

Schlittschuhe schwarz Leder Gr. 37 zum Binden gut erhalten 10€ S 01605147911

Dies & Das Blockflöte (Holz, C-Dur) gebraucht, Piccoloflöte (PVC mit Tasche) neu, zusammen 30€ S 0178-3572754 Die Bibel in Bildern von Julis Schnorr von Carolsfeld 20€ VB S 6510647 Globus Ø ca. 25cm Gesamthöhe ca. 30cm für 3€ ohne Beleuchtung Abh. Müggelheim S 65940219 Ki.klappstuhl Textilbesp. 5€ Polaroid LandCamera Supercolor 1000 in Rudow 40€ S 66460264 Nesthäkchen von Else Ury Bd. 5,6 (1952) Hoch-Verlag. Sehr gut erhalten. Zus. 18 € S 5440956 Nesthäkchen von Else Ury, Bd. 2,3 (1954) Hoch-Verlag, sehr gut erhalten. Zus. 18 €. S 5440956 Neuwert, langer Damenrock und -hose (Gr. 40), 22€ VB, 1 Schal 5€, 6 Tischdecken je 1€ S 3053952 Rock in der Tasche 1 x weiß 1 x braunbeige je 20 € beide 30 € in Rudow S 66460264 Staabhaarglätter Remington Pearl Wand für nur 5€ S 0160-5147911 Köpenick Werke alter Meister. Fünfhundert Reprod. nach orgina. aus europäisch. Galerien zus. 10€ VB S 6510647

Hilfe & Betreuung Hausfee, gründl. u. zuverläss., in Treptow ges., mind. 1,68 m groß. Mail: nestfluechter44@gmail.com

Hobby & Freizeit 13 LPs Schallplattenfür 10€ S 01637493218 51 Inselbücher, für 50€ S 01776716688 Lady-Thriller, 10 spannende TB-Krimis, für 9€ S 0176-62248302

26 06 80

7 Bücher "Grimms-Märchen" 1960-90, davon 3 Einzelbücher, für 10€ S 01776716688 Bastelmaterial, (farb. Leder, Stoffe, Farben, Deko, Modeschmuck u.a.) zus. 30€ S 6555928 Inliner K2 Herren Carbon Soft Boot Gr. 44,5. einmal zum probieren benutzt, wie neu 30€ S 0172-9832174 Knobelbecher, gebördelt Leder mit 43 versch.Würfeln, 10€ S 017662248302 Liebesschmöker Liebesromane 50 St. Groschenromane für 5,-€ Müggelheim S 65940219 Schwimmweste XXL Magic Marine, 15€ S 64091435 Skatboard Set mit Umhängestasche schwarz, kaum genutzt, 20€ in Schmöckwitz S 0160-5147911 Zikmund & Hanzelka, alle 7 opulenten Reise Text-Bildbände für zus. 10€ S 0177-6716688 3 Bände "Gold-Geld-Börse", Edition Deutsche Bank 1982-85, für 5€ S 0176-62248302

Sport & Fitness Surfen Gabelbaum GUN variabel 1,90 / 2,30m 40€ S 64091435 Surfen Sitztrapez Gr. S/M, neuwertig, 35€ S 64091435 Surf-Mastverlängerung 30cm, 15€ , S 64091435

Technik & Elektronik Einfaches Handy, Vodafone 225 mit Ladekabel für 10€ S 0178-3572754 Radiowecker, Sony Qualität, Leuchtzahlen, 9V Batt. bei Stromausfall, Np 39€, neuw., 9€ S 66708915 Samsung Soundbar mit Subvover, Abh. Frie.hagen, 50€ S 54831101 W-Lan Stick, Belkin F5D7050, 54 Mbit. 128 Bit verschlüssel., org. Karton, CD. 6,90€ S 0152-33832216


HH Eine Marke der FUNKE MEDIENGRUPPE

Bei Buchung bis 30.09.18: 7 Nächte im DZ im 4-Sterne-Hotel Riviera mit All-Inclusive geschenkt*

8- bzw. 15-tägige Rundreise inkl. Flug

pro Person ab

618,-

INKLUSIVLEISTUNGEN p.P. ✔ Flug ab Berlin-Tegel mit Nouvelair oder gleichwertig (Umsteigeverbindung möglich) nach Monastir und zurück ✔ Rundreise und Transfers gemäß Reiseverlauf ✔ 1 Nacht im DZ im 4-Sterne-Hotel in Douz mit Vollpension ✔ 1 Nacht im DZ im 4-Sterne-Hotel in Tozeur mit Vollpension ✔ 5 Nächte im DZ im 4-Sterne-Hotel Riviera mit All-Inclusive ✔ Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf ✔ Deutschprachige Reiseleitung während der Rundreise ✔ Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung

NEU

DAS BESTE BE ZUM BESTEN PREIS September 2018

HH Eine Ein Marke der FUNKE MEDIENGRUPPE

WUNSCHLEISTUNGEN p.P. • Einzelzimmerzuschlag: € 149,-

HH Empfohlen von

THAILAND

IM LAND DES LÄCHELNS 13-tägige Rundreise mit Badeaufenthalt inkl. Flug und Frühstück Seite 27

pro Person ab

Reise-Nr.: MIRA01 Telefon: 06101 984 297 Reiseveranstalter: Bavaria Fernreisen GmbH Parkstraße 1 61118 Bad Vilbel

Viele weitere Reisen finden Sie im aktuellen Prospekt auf globista.de

täglich 8 - 22 Uhr (Ortstarif)

TUNESIEN Tunesien – ein facettenreiches Land wie aus dem Märchenbuch! Entfliehen Sie dem kalten Winter und entdecken Sie feinsandige Traumstrände, antike Römerstädte, Berberdörfer, bunte Basare und malerische Wüstenoasen inmitten der Weite der Sahara. 1. Tag: Anreise. Flug nach Monastir und Transfer zu Ihrem Hotel in Port El Kantaoui. 2. - 3. Tag: Port El Kantaoui. Badeaufenthalt. 4. Tag: Port El Kantaoui – El Djem – Gabès – Matmata – Douz. Fahrt nach El-Djem und Besichtigung des römischen Amphitheaters. Weiterfahrt nach Matmata über Sfax und die direkt am Meer gelegene Oase Gabès. Nach Ankunft in Matmata, Mittagessen in einem landestypischen Restaurant. Anschließend Besichtigung der einmaligen Höhlenwohnungen. Weiterfahrt nach Douz, das auch als das Tor zur Wüste bezeichnet wird. Abendessen und Übernachtung in Douz. 5. Tag: Douz – Tozeur. Fahrt über den Chott

el Djerid, einen gewaltigen Salzsee in der Wüste, an dem Sie mit etwas Glück eine Fata Morgana sehen können, nach Tozeur. 6. Tag: Tozeur – Gafsa – Kairouan – Port El Kantaoui. Besichtigung der Medina von Tozeur. Weiterfahrt nach Kairouan, die ehemalige Hauptstadt Tunesiens und einer der größten Pilgerorte des Islams, mit Zwischenstopp in Gafsa und Mittagessen im Gafsa Palace. Nachmittag in Kairouan zur freien Verfügung. Weiterfahrt nach Port El Kantaoui. 7. - 14. Tag: Port El Kantaoui. Badeaufenthalt. 15. Tag: Abreise Transfer zum Flughafen Monastir und Rückflug nach Deutschland.

IHRE REISE ZUM BESTEN PREIS p.P.

Hotel Riviera

Ihr 4-Sterne-Hotel Riviera (Landeskategorie): im typisch arabisch-maurischen Stil gestaltete Hotelanlage in ruhiger Lage, nur ca. 200 m zum traumhaften Sandstrand. Ausstattung: Empfangshalle mit Rezeption, Lift, Restaurants, Bars, Café, Friseur, Hallenbad, schöne Gartenanlage, Sonnenterrasse mit Swimmingpool. Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Mietsafe, Minibar, Heizung/Klimaanlage, Balkon oder Terrasse. Einzelzimmer bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ohne Gebühr: Tennis, Tischtennis, Fitness, Minigolf, Strandsport, Tages- und Abendanimation (wetterbedingt teilweise nur eingeschränkt nutzbar). Hinweise: *Bei Buchung bis 30.09.2018: 15-tägige Reise inklusive Badeverlängerung. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Das Tragen eines All-Inclusive-Armbands ist obligatorisch. Mindestteilnehmerzahl: 6 Teilnehmer pro Termin. Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Abreise abzusagen. Nicht inklusive: Touristensteuer: ca. € 1,- pro Person/Tag, zahlbar vor Ort, Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer (freiwillig). Einreisebestimmung: Für die Einreise nach Tunesien benötigen deutsche Staatsangehörige einen noch mind. 6 Monate gültigen Reisepass oder Personalausweis. Der von den tunesischen Grenzbehörden ausgegebene Einreisenachweis „Carte de visiteur non-résident“ ist sorgfältig aufzuheben und bei Wiederausreise vorzulegen.

HH Empfohlen von

999,-

2018/19

Berlin-Tegel Saison A 8-/15-tägig* 23.11.18, 04.01.19 € 618,Saison B 30.11.18, 07.12.18, 8-/15-tägig* 11.01.19, 18.01.19 € 678,Saison C 8-/15-tägig* 25.01.19, 01.02.19 € 718,Saison D 08.02.19, 01.03.19, 8-/15-tägig* 08.03.19 € 778,GANZ BEQUEM BUCHEN:

www.globista.de


Auto & Mobil

12. September 2018 Kalenderwoche 37

Das kompakte Premium-SUV UNSER AUTOTEST: Die vielen Extras im Audi Q2 haben ihren Preis

von Georg J. Schulz Platz ist in der kleinsten Hütte. Auch bei Autos gibt es Konzepte, die nicht von Jahr zu Jahr wachsen, sondern in die Gegenrichtung fahren. Bei den beliebten SUV zum Beispiel liegen derzeit vor allem die Kompaktversionen hoch im Kurs. Wir fuhren den Audi Q2 2.0 TDI quattro. Der Q2 basiert auf dem sogenannten modularen Querbaukasten des VW-Konzerns, der auch eine Vielzahl von SUVModellen möglich macht, vom VW T-Roc über den Seat Ateca bis zum Skoda Kodiaq. Mit 4,19 Meter Länge ist der Q2 recht kurz geraten, ein normaler Golf bringt es schon auf 4,25 Meter. Mit dem 110 kW/150 PS starken TDI steckt ein Motor unter der Haube, der im Q2 bei Abgastests im realen Straßenverkehr überzeugen konnte, derzeit aber dennoch nur nach Euro 6 und noch nicht nach der aktuell strengsten Abgasnorm Euro 6d-Temp zertifiziert ist.

Der Audi Q2 zeigt im Design Kante und hat eine farblich abgesetzte C-Säule. Fotos: Audi

Bezogen auf die Performance ist der 2.0 TDI ein Aggregat, das viel Freude bereitet. Kräftig

schiebt der Q2 in der schwächeren Version (es gibt ihn ja auch mit 190 PS) nach vorn, die maximal 340 Nm Drehmoment sind in Kombination mit der siebenstufigen DSG-Automatik allemal genug, um den knapp 1,6 Tonnen schweren Wagen flott auf bis zu 211 km/ h zu bringen. Bis 100 km/h vergehen 8,1 Sekunden, rollt man in diesem Tempo weiter, dreht der Motor nur bei rund 1500 Touren. Verglichen mit dem BMW X2, der im Testfuhrpark auf den Q2 folgte, ist die Federung komfortabler, der Geradeauslauf besser und das Handling harmonischer. Im Stadt-

Die geteilte Rücksitzbank bietet bei Bedarf mehr Stauraum.

Das Cockpit mit seinen individuellen Panels ist ein Hingucker.

Sicherheitscheck beim ADAC

Von wegen rundum sorglos

ADLERSHOF. Das ADAC Prüfund Servicemobil ist wieder auf Tour. Die Überprüfung von Bremsen und Stoßdämpfern sowie eine Spurschnellvermessung sind für ADAC-Mitglieder kostenlos. Den Bremsentest kann jeder Fahrzeughalter kostenfrei durchführen lassen. Darüber hinaus bietet das Servicemobil weitere Funktionstests an, zum Beispiel der Klimaanlage oder Bremsflüssigkeit. Im Anschluss erhält der Halter ein Prüfprotokoll. Termine sind am 18. und 19. September jeweils von 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr an der Total Tankstelle, Oberspreestraße 138. sim

verkehr erweist sich der Q2 als wendiger Begleiter. Beim Verbrauch hängt natürlich fast alles vom Temperament des Fahrers und der gewählten Strecke ab, am Ende steht aber oft eine Sechs vor dem Komma. Die seit Jahren wohl größte Stärke von Audi ist die Gestaltung von Innenräumen. Auch im Q2, der mit einer Reihe von Extras bestückt war, wirkte alles auf höchstem Niveau. Ein Hingucker ist das Cockpit: Auf dem Panel hinter dem Lenkrad lässt sich die Ansicht individuell anpassen, der Monitor über den mittigen Lüftungsdüsen ermöglicht weitere Ansichten und Funktionen. Trotz der kompakten Außenmaße bietet der Q2 viel Platz: Vorn sitzt man fast so gut wie im A3, hinten ist es nicht so eng wie erwartet. Der Kofferraum (durch Umklappen zu vergrößern) fasst akzeptable 405 Liter, hat aber eine hohe Ladekante. Im

Zwischen einem Q2 in nicht sehr aufregender Basisausstattung (1.0 TFSI, ab 23 900 Euro) und dem hier gefahrenen Q2 sport 2.0 TDI quattro (ab 35 150 Euro) liegen schon ohne weitere Extras Welten. Greift man etwa bei Designelementen, Felgen, Assistenzsystemen dann noch beherzt zu, lässt sich der moderate Grundpreis problemlos verdoppeln, was den Q2 dann gleich in eine andere Liga katapultiert. Da es aber Kunden gibt, die viel Auto auf wenig Raum haben wollen, dürfte der Ansatz der Marketingleute nicht ganz falsch sein.

VERBRAUCHERSCHUTZ: Rechte nach dem Autokauf Herstellergarantie, Gewährleistungspflicht, Sachmängelhaftung: Diese Begriffe schwirren herum, wenn es um den Kauf eines Autos geht. Wer glaubt, damit gleich das Rundum-SorglosPaket in der Tasche zu haben, irrt. Denn Schutz vor Mängeln gibt es trotzdem nur begrenzt.

Verwirrung herrscht oft, wenn statt der Gewährleistung der Begriff„Sachmängelhaftung“ fällt. Beides bezeichnet aber ein und dasselbe, erläutert der ADAC. Dahinter steckt die Pflicht des Herstellers, für den einwandfreien Zustand eines neuen Produkts zum Zeitpunkt des Verkaufs geradezustehen. Und zwar zwei Jahre Besonders in ländlichen Regio- lang. Entpuppt sich die Sache nen müssen Auto- und Motor- als mangelhaft, kann sich der radfahrer mit Erntefahrzeugen Käufer an den Anbieter wenden. Aber der Fehler muss von rechnen. Langsam fahrende Anfang an bestanden haben – Trecker, Mähdrescher und anRecht auf Nachbesserung: Hat der dere tauchen nach Kuppen beim Auto geht es also nicht Neuwagen Mängel, muss der oder uneinsehbaren Kurven um Verschleißteile. Händler diesen für den Fahrzeugunvermittelt auf. Sie bringen Schmutz und Dreck von Äckern Wird ein Mangel in den ersten besitzer kostenneutral beheben. sechs Monaten bemerkt, und Foto: Jens Schierenbeck und Feldern auf die Straße. Dann gilt: runter mit dem Tem- kommt es zu Umstimmigkeiten, muss der Anbieter nachliegt die Beweislast beim Käupo. Denn durch dieses sogefer. Gewährleistung bezienannte Bauernglatteis wird die weisen, dass das Problem nicht schon beim Verkauf be- hungsweise SachmängelhafStraße extrem rutschig, ganz standen hat. Nach dieser Frist tung gilt auch für den Kauf eibesonders bei Regen. mag

Bei Ernteschmutz Tempo drosseln

Euro-NCAP-Crashtest erreichte der Q2 alle fünf Sterne, was auch daran liegt, dass die volle Palette an Assistenzsystemen lieferbar ist. Bei der Rundumsicht schneidet das Modell nur mäßig ab, der Einbau von Rückfahrkamera und Parkassistent ist deshalb sehr sinnvoll.

nes Gebrauchtwagens. Beim gewerblichen Kauf und Verkauf gilt nur eine Frist von einem Jahr. Beim privaten Verkauf geht es dagegen um die vollen zwei Jahre. Zwar kann der private Verkäufer die Sachmängelhaftung komplett ausschließen – aber nur mit den juristisch korrekten Worten, erläutern die Experten vom Deutschen Anwaltverein (DAV). Ein MusterKaufvertrag inklusive der Formulierung lässt sich kostenlos auf www.verkehrsanwaelte.de downloaden oder ausdrucken. Im Unterschied zur Gewährleistungspflicht muss eine Garantie niemand gewähren. Jeder Hersteller kann sie beliebig formulieren. Sie könne auch nur bestimmte Teile des Autos umfassen oder bei einer Reparatur nur das Material. Außerdem gehen die Hersteller meist davon aus, dass der Wagen alle nötigen Inspektionen bekommt – und zwar dann, wenn sie anstehen. Wird nachgewiesen, dass eine verschlampte Wartung irgendwie in Zusammenhang mit dem monierten Defekt steht, kann das Einfluss auf die Garantieleistung haben. mag

Seite 15

Berliner Woche

Mobile Leuchten am Fahrrad

Wohlfühlklima im Auto wichtig

Wer am Fahrrad eine abnehmbare Beleuchtung nutzt, muss sie nicht ständig dabei haben, sondern nur bei Bedarf, informiert der Pressedienst Fahrrad. Schon seit Jahren dürfen Radler mobile Beleuchtungssets nutzen, sie müssen aber eine KKennzeichnung haben. mag

Nicht zu warm und nicht zu kalt – so sollte die angenehme Wohlfühltemperatur für den Autofahrer sein. Das ist wichtig. Schon kleine Abweichungen können große Auswirkungen haben. Denn Schwitzen oder Frieren kann zum Stressfaktor werden. mag


Seite 16

Bauen & Wohnen

12. September 2018 Kalenderwoche 37

Modernisierung finanzieren

Marienkäfer tun auch Hobbygärtnern etwas Gutes: Sie vertilgen Blattläuse. Foto: Andrea Warnecke

Friedlich zusammenleben UMWELT:Mehr Lebensräume für Insekten schaffen

Politik, Unternehmen und Umweltschützer diskutieren, wie man Insekten besser beschützen und fördern kann. Aber viele Hobbygärtner ärgern sich auch über Schädlinge, die ihre Pflanzen vernichten. Kann man beides vereinen: Insekten fördern und zugleich seine Ruhe haben? Experten erklären, wie:

kann auch die Zahl der Blattläuse auf den Pflanzen dezimieren. Das gelingt etwa, indem man Insektenhotels anbietet. Und für Ohrwürmer tut es ein mit Stroh oder Holzwolle gefüllter Tontopf, der umgedreht aufgestellt wird.

ten Blüten sind die besten für die Tiere. Denn oftmals können die Insekten die prächtigeren gefüllten Blüten nicht nutzen, da sie hier nicht an den Nektar tief im Inneren herankommen, erklärt das Kompetenzteam Ökologie und Garten des Verbandes WohnRespektvolles eigentum. Besser sind ungefüllte Pflanzen – sie erkennt Zusammenleben man daran, dass sie viel weniSo manches schwirrende Inger Blütenblätter haben und sekt nervt natürlich auf Balkon oftmals Staubblätter mit PolImmer das und Terrasse, etwa Wespen auf len zu sehen sind. Gleichgewicht halten Nahrungssuche. Aber man Schädlinge ärgern Hobbygärt- kann die Konfrontation verAuch sollte man auf sterile ner, denn sie zerstören wertmeiden, indem man sich auf Blüten verzichten, das sind volle Pflanzen. Doch der die Verhaltensweisen der Tiere etwa Forsythien, Hortensien Kampf mit chemischen Miteinlässt. Parfüm etwa lockt die und Geranien. All diese hochteln schadet der Umwelt, da Tiere an, natürlich auch offen gezüchteten Pflanzenformen diese auch andere Tiere töten herumstehendes Essen. Einen produzieren keine oder wenioder sich im Erdreich und besonderen Tipp, Wespen ger Pollen und Nektar. Bei Grundwasser anreichern. Oft- schnell loszuwerden, ohne sie manchen Pflanzen muss man mals können Schädlinge aber zu töten, hat der Landesbund auch genau hinschauen: So durch das natürliche Gleichge- für Vogelschutz in Bayern: gibt es von den Sonnenbluwicht in Schranken gehalten Wespen mit zerstäubtem Was- men immer öfter Schnittsorwerden: mit Nützlingen, also ser ansprühen. Das simuliert ten ohne Pollen. Das steht im den guten Insekten, die die Regen, bei dem sich die Insek- Kleingedruckten des Samenschadhaften fressen. ten in ihr Nest zurückziehen. tütchens. Zum Beispiel vertilgt ein Siebenpunkt-Marienkäfer laut dem Naturschutzbund Deutschland (Nabu) zwischen 100 und 150 Blattläuse pro Tag. Aber auch Schweb- und Florfliegen, Ohrwürmer, Laufkäfer und Spinnen machen sich über Blattläuse her. Wer also diesen Tieren gute Lebensmöglichkeiten bietet,

Ein Zuhause und Futter bieten

Insekten brauchen bei Hitze Wasser, etwa aus einer Vogeltränke oder einem Teich. Auch Insekten brauchen im Garten, ein flacher Wasserspiegel mit aber auch auf dem Balkon Un- Lehm und Sand tut es schon, terschlupf und Nahrung. Erste- hier finden Insekten auch Baumaterial. mag res bieten etwa die schon erwähnten Insektenhotels. Aber Weitere Informationen zum Thema auf auch auf die richtigen Pflanwww.bluehende-landschaft.de und zen kommt es an. Was vielen nicht klar ist: Nicht die schöns- www.naturgarten.org.

Wer sein Darlehen für die Modernisierung der eigenen Immobilie nicht mit einer Grundschuld absichert, ist wesentlich flexibler. So kann ein solcher Kredit jederzeit zurückgezahlt werden, erklärt die Stiftung Warentest. Hierfür darf höchstens eine Entschädigung in Höhe von einem Prozent der Restschuld verlangt werden. Bei Grundschulddarlehen hingegen ist eine Rückzahlung vor dem Ende der Zinsbindung nur in einem Ausnahmefall überhaupt möglich. Und dann auch nur gegen eine oft viel höhere Entschädigung. Der neue Ratgeber„Finanztest Spezial – Meine Immobilie – Bauen, kaufen, modernisieren“ informiert aktuell auf 128 Seiten zu diesem und anderen Themen. Das Heft ist für 10 Euro im Zeitschriftenhandel erhältlich. mag

Immobilienmarkt

OEHMCKE I mm o b i l i e n

über 60 Jahre in Berlin

su cht Ein- und Zw eifa mi li enh äu s er & G run dst üc k e

Grünauer Str. 6, 12557 Berlin-Köpenick

 0 30-6 77 99 80 www.Oehmcke-Immobilien.de

Unsere Erfahrung ist Ihre Sicherheit

Er sucht Sie

Bin nicht mehr ganz funkelnagelneu, aber pflegeleicht u. neugierig auf Neues! Frank, 58/1,80, Techniker/ Logistik, ein symp. Mann, schlank u. sportlich, mag Urlaub in Spanien, hat Humor u. ist spontan, möchte sich gern wieder verlieben. Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Attr., sympath., großer Mann mit Herz, Humor u. starken Schultern zu vergeben! Er, 48/1.84, ltd. Angestellter, sportl. Typ, will nicht auf den Zufall warten, warum nicht diesen Weg wählen? Hab Mut! Glücksbote: S 27 59 66 11 Berliner Mann Florian, 51/1,84, interess. Beruf, gepflegt u. ehrlich, mag Kino, hinterher noch ein Glas Wein trinken, Freunde einladen, su. Frau, unternehmungslustig u. familiär, die nicht alles alleine kann. Agt. Neue Liebe: S 281 50 55

Der Lack hat schon Risse, die Träume sind geblieben, deshalb sucht grosser schlanker Mann, 72, 1,90, sportl., gepfl., NR, Optim. mit Lachfalten, die junggebl. Frau m. Köpfchen und Chic. Y 037/529 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Bin 56/1,78, naturverb., habe Niveau u. Verstand. Gebe Liebe und Geborgenheit. Suche eine Frau mit netter Ausstrahlung. Y 037/506 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Ich bin 60 J., 99 kg auf 196 cm verteilt, bin humorvoll und berufstätig. Meine Interessen sind Reisen, Kultur (Kino, Theater, Konzerte), Sport (Schwimmen, Radfahren, Bowling). Suche Sie zw. 58-62 J. mit einer normalen Figur. Y 037/489 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Conrad, 68, gepflegter Witwer mit Herzensbildung (Ing. i.R.) volles Haar, NR, mit Pkw, liebt Kultur, Musik, Reisen, Berge u. Meer, sucht nette Frau für Freundschaft u. Freizeit. Glücksbote: S 27 59 66 11 Er, 71/1,78, prom. Akademiker, unternehmungsl., weltoffen, zuverlässig, su. Partnerin für viele Gemeinsamkeiten. Singlecontact Berlin: S 282 34 20 Witwer Hans, 78 J., noch vital u. naturbewusst, mit Pkw, NR, su. ausgegl. Frau, die vom Leben noch etwas erwartet, für Freundschaft und Freizeit. angenehm. Glücksbote: S 27 59 66 11

Dachdecker

Barrierefreie Dusche an 1 Tag ! bis 4.000,- € Förderung mögl. % 030-57 70 10 84 www.seniorenbad24.de

Bodenbeläge

Dachdeckermeisterbetrieb Rep.Serv./ Dacharb. jegl. Art/Bauklempnerarb./Zimmermannsarb.S 93 90 71 88. Altenbeck Dachdeckerei GmbH

Maler ! alle Malerarbeiten v. Meisterbetrieb, schnell, sauber, preisw., mit Möbelräumen. S 509 96 50 · Fr. Kleinert

! alle Bodenbeläge vom Meisterbetrieb, kurzfr., preiswert u. sauber, inkl. Möbelräumen. S 509 96 50 Fr. Kleinert

!! Beratung - Verkauf - Verlegung !! Fertigparkett & Laminat & Malerarbeiten S 030-56 29 33 21

Teppich-/Polsterreinigung, schnell gut - günstig, auch Abholung Fa. Borgemien. S 030-67 06 84 11

Kl., freundl. Ost-Malerfachbetrieb renov. preisw., eig. Tap./Tepp., Möbelrücken, Entrümpelung. 10 % Rabatt f. Senioren/Leerwohnung. S 29048080

Verkauf und Verlegung von Teppichböden, Laminat, PVC u.v.m., Berat. vor Ort Firma Michael Mann S 030-51 06 68-04 / Fax -05

Maler- und Fußbodenverlegearbeiten! Freundl., erf. Team, preiswert, schnell. S 67 94 68 75. Frau Schulze

Holz-Fenster? Jetzt nie mehr streichen! Vorteils-Garantie:

4 Dauerhaft wartungsfrei 4 Festpreise 4 Kein „Rausreißen“ 4 Wert-Erhaltung Ideal auch für Wintergärten!

% 61 60 90 60

Portas Fachbetrieb Mandryka Silbersteinstraße 67

AluminiumverblendunginvielenFarben Türen Haustüren Treppen Küchen Spanndecken Insektenschutzgitter u.v.m.

Ihre Spende hilft

Menschen mit Behinderungen in Bethel. www.bethel.de

Fabrikpreise

20%

Ein einsamer Hamburger in Berlin/ Pankow sucht eine gut aussehende, einsame Berlinerin zwecks Gedankenaustausch und eventuell mehr. Bin 79 J./1,81 groß/96 kg, suche eine intel. Dame ca. 1,65 mit guter Figur (Gr. 4648) und großer Oberweite. BmB. Y 037/487 Berliner Woche 10934 Bln (P) Ein interessanter Mann, dem man nicht per Zufall begegnet! Markus, 55/ 1.80, Gutachter eines gr. Unternehmens, gepfl. u. charmant, mit ansprechenden Lebensumständen (kein Sofatyp), trotzdem für Romantik offen, sucht natürl. Herzens-Frau. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45

Rabatt

GRÖSSTE FACHAUSSTELLUNG UND FERTIGUNG IN BERLIN Polstermöbel direkt ab Fabrik - Qualität zu Spitzenpreisen! Jetzt auch Liegen in allen Maßen - Sondermaße möglich!

 Kostenlose Beratung & Aufmaß bei Ihnen vor Ort!  Kostenlose Lieferung der neuen Polstermöbel!  Kostenlose Entsorgung der alten Polstermöbel!  Ökologisch und sozial (Integrationspreis 2009 des Landes Berlin)!  Größte Polstermöbel Fachausstellung auf 500 m²!

Polsterei GmbH

Zur Beratung & Verkauf in unserer großen Fachausstellung holen wir ältere Menschen mit Andreas Ritter in einem der Schauräume eingeschränkter Mobilität Berliner Polstermöbel Mathan & Ritter kostenlos ab und bringen Finkeldeweg 86 • 12557 Berlin Sie auch wieder nach Hause!

TRADITIONSREICHER MEISTERBETRIEB

Größte Polsterei Berlins Garnitur ab 499,ug Stühle ab 29,Neubez Eckbänke ab 299,kostenlose Hausbesuche in allen Stadtbezirken inkl. Abholung/Lieferung und hochwertigem Möbelstoff

www.expresspolsterei.de

030-651

90 53

( 030 - 650 767 05 • Mo.-Fr. 6:30-18:00 Uhr • Sa. 10:00-16:00 Uhr

www.expresspolsterei.de Kleinanzeigen-Annahme:

Bernd, 56/1.81, Bau-Ing., gut aussehend, verschmitztes Lächeln, hat wenig Zeit zum Suchen, mö. sich verlieben, mag Natur, Rad, das Meer, ist Hobbykoch, su. gern lachende, etwas sportl. Partnerin. Glücksbote: S 27 59 66 11

Bin 61/1,79, NR, schlank, mag schönes Wohnen, Natur, suche häusl. Frau für eine gemeinsame Zukunft. Y 037/ 488 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Bäder/Sanitär

vieler deutscher Hersteller

Herzklopfen Also, was ist los mit den Berliner Frauen? Sitzen alle nur vorm PC? Steven, 29/1,84, kein Akademiker, aber trotzdem gebildet, interess. Beruf, sieht gut aus, su. keine Internetbekannschaft, sondern möchte eine richtige Frau kennenlernen. Anruf über Agt. Neue Liebe: S 281 50 55

Gutes Handwerk

368

Berliner Woche

Habe fertig, Mann, 66, NR, 1.81, finanziell abgesichert, sucht Partnerin, B.m.B Y 037/484 Berliner Woche 10934 Bln (P) Hast Du noch Träume? Stefan, 50/ 1.83, Ingenieur m. starken Schultern z. Anlehnen, kinderlieb, su. fröhl. Frau m. Sinn für Romantik, Tanz, Kultur u. die vielen schönen Seiten d. Lebens. Glücksbote: S 27 59 66 11 Jung gebl. Er, 62/1,80/83, spontan, mit viel Int., sucht nette, natürl. Frau für gem. Neuanfang. Y 037/520 Berliner Woche 10934 Bln (P) Rentner, 82/1,67, R, sucht auf diesem Weg eine nette, verständnisvolle Partnerin. Bin einfach gestrickt, kein Reiseonkel, habe eigenen Haushalt und bin vielseitig interessiert. Bei einem Treffen dann mehr. Y 037/522 Berliner Woche 10934 Bln (P) Armin, 68/1,82, Handwerksm., NR, su. sympathische Frau für ein behutsames Kennenlernen. Singlecontact Berlin: S 282 34 20 Du sucht einen einfühlsamen, bedachten, ruhigen Partner? NR, 49/1,71, Systemadmin., int. an Kultur, Geschichte, Radtouren. Y 037/515 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Mann, 62/178, schlank, NR/NT, gern zu haus und unterwegs in Land u. Literatur, sucht entsprechende Frau für dauerhafte Beziehung. Y 037/503 Berliner Woche 10934 Bln (P) Michael, 65, verw. Akademiker mit Lebensstil, hilfsbereit u. warmherzig, mit schönem Grundstück am Wasser, ein sportlicher, verw. Kuschelbär mit Herz sucht ehrl. Beziehung. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45 Nicht nur Annoncen lesen, auch anrufen! Lars, 36/1,84, Dipl.-Ing., sieht gut aus, mag ein schönes Zuhause u. Kurztrips, mal eine Radtour, ist spontan. "Ich bin Dein Glückstreffer". Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Peter, 71/1.79, Akademiker, mit gepfl. Äußeren, Autofahrer, mag Kurzu.Städtereisen, ist naturverbunden, wü. sich lebensfrohe Frau, zum Reden, Lachen, Glücklichsein, auch bei getr. Wohnen. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45 M. 61/178, gesch., ehrl., naturverb., offen, zuverl., su. Frau mit Herz bis 60, weibl./ansehnlich m. Bez.-wunsch, gern sinnlich. Ich freue mich auf Post vor Dir. BmB. Y 037/512 Berliner Woche 10934 Bln (P)

26 06 80

Robert, 62/1.80, Ing., mag Natur, Auto- u. Radtouren, Essen gehen, Spaziergänge am Meer, hat ein schönes Zuhause, sucht etwas sportl. Partnerin z. Pferde stehlen, Glücklichsein. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45 Sehnsucht nach Liebe. Gefühlv., zärtl. Mann, 52, sucht Dich bis 55, geliebt u. verstanden werden. Bin 1.76, mittelblond. S 0176-88 43 12 25 (P) Sehr mollige jg. Frau f. Briefkontakt od. mehr, wo bist du? Bin 43/178, schlk., eher schüchtern. Hab Mut, auch wenn du XXL od. jünger bist! Bild wäre toll. Y 037/505 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sympathie entscheidet! Herbert, 74/ 1,86, Bau-Ing. i. R., verw., fin. unabhängig, mö. wieder eine Frau an seiner Seite wissen, zusammen sein (nicht jeden Tag, nur wenn man Lust dazu hat). Singlecontact: S 282 34 20 Welche Frau sucht einen Mann mit Humor, Ehrlich-u. Verlässlichkeit u. Herz? Er, 59/1.82, noch jung genug auch spontan zu sein, mit dem Motorrad oder Auto einen Städtetrip zu erleben, Restaurant, Tanz, ein Glas Wein? Lass uns das Leben gemeinsam gestalten, die Kinder sind groß, worauf warten wir? Hab Mut. Glücksbote: S 27 59 66 11


Herzklopfen

Er sucht Sie Wolfgang, 72/178, Witwer, möchte lieber heute als morgen mit einer netten Frau wieder gemeinsam Zeit verbringen. Spaziergänge, Reisen, Fahrten mit dem Auto durch die Natur oder mal zusammen Kaffeetrinken, welche liebe Frau, gern auch älter, hätte auch diesen Wunsch? Rufen Sie an! S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 4253. KfZ-Meister, selbstst., 173 cm, NR, sportl., m. Int. für Pferde- und Hundesport, Haus, Garten, Reisen, Musik; möchte gern sportl., schlk., an Pferdehaltung int. Frau zw. 60-65 f. ein harm. zuverl. Miteinander kennenlernen. Y 037/532 Berliner Woche 10934 Bln (P) Geschäftsf./Direktor i.R., 70+/ 180cm, NR/NT, bestens situiert, stud., humorvoll, liebe Reisen, Ausflüge., Kurzreisen u. Urlaube in schöner Natur. Ich mag Klassik, gemütl. Abende. Koche und Backe gerne. Werte wie Treue, Ehrlichkeit, Harmonie u. gegens. Achtung sind f. mich feste Werte. Für den Rest d. Lebens suche ich eine feste Partnerin zum gem. Leben zwischen 50 bis 60 Jahren, d. auch ein stilv. Zuhause schätzt. Unsere Devise f. d. Zukunft sollte Glück u. Zufriedenheit sein. Zuschriften mit neuerem Bild b. ernsth. Interesse erbeten. Vielleicht bis bald.Y 037/534 Berliner Woche 10934 Bln (P) Joachim, 80 J., ohne Anhang, Witwer, NR, ehemaliger Handwerksmeister und jetzt im wohlverdienten Ruhestand. Ich bin ein Natur- und Tierfreund, liebe Spaziergänge (keine Gewaltmärsche), Autotouren und Musik. Aber allein macht alles keinen Spaß. Es fehlt einfach eine Frau - nicht für die Hausarbeit, die erledige ich selbst, auch nicht fürs Schlafzimmer, das kann sich zwar mal ergeben, muss aber nicht, denn in unserem Alter tut ein liebes Wort und mal jemand in den Arm nehmen mehr gut als das Andere. Ich suche eine Frau, die mit mir gemeinsam was unternehmen möchte, ohne Streit und Hektik, wir sollten alles langsam beginnen, jeder sollte seine Wohnung behalten. Sie können gerne älter sein, auch müssen Sie nicht eine super schlanke Figur haben, selbst eine kleine Behinderung würde mich nicht stören, nur sollten Sie es ehrlich meinen und ein gutes Herz haben. Also nur Mut, rufen Sie bitte an, damit wir uns kennenlernen können. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 725896. Sven, 30 Jahre, zuverlässig, sportlich, ein sehr gepflegter, junger Mann, der in Jeans ebenso gut aussieht wie im Anzug. Er steht mit beiden Beinen fest im Leben. Ein Mann mit Durchsetzungsvermögen bei gleichzeitiger Sensibilität und Rücksichtnahme, mit gewinnendem Lächeln und Zärtlichkeit. Er sucht eine Frau, gern auch mit Kindern, die sich für vieles begeistern kann, Reisen, Schwimmen, Essen gehen. Solltest Du Zuneigung und Liebe geben können und nicht nur nehmen, dann solltest Du einen Anruf wagen, der vielleicht unsere Einsamkeit beendet. S 030-27 57 43 51 o. Post bitte an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 729854.

Hans, 66/180, Dipl. Ingenieur, angenehmes Äußeres, schlank, großzügig, verträglich und sympathisch, mit Herz, Charme und Verstand. Im Leben klappt alles, aber das Wichtigste fehlt mir sehr - eine liebevolle Frau an meiner Seite, für die ich da sein darf. Bitte haben Sie Mut für einen harmonischen Neuanfang. Pkw vorhanden. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 260470. Attraktiver Witwer Uwe, 55 Jahre, solider Handwerker, gutaussehend, humorvoll und naturverbunden, mag kochen, Musicals, Feste, Märkte, shoppen, tanzen und hoffe auf diesem Weg eine liebe Frau zu finden, die einen anständigen und treuen Partner sucht. Ich habe ein Auto, ein schönes EFH, bin finanziell abgesichert und könnte Dir ein schönes Leben bieten. Dein Anruf wäre der Schlüssel zum Glück. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 1108512. Ich, Karsten, 44 J., bin ein großer u. gutaussehender Witwer. Meine Stärken sind Zuverlässigkeit u. Treue, beruflich bin ich als Werkzeugmacher tätig. Ich bin humorvoll, zärtlich, kinderlieb u. sehr allein. Leider hat sich auf meine erste Anzeige keine Frau gemeldet, die meinen im EFH lebenden 11jährigen Sohn akzeptiert. Ob ich nun mehr Glück habe? Du wirst es nicht bereuen. Bitte melde Dich ü. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 456354. Für ein Abenteuer zu alt, aber vielleicht dem Zufall e. Brücke bauen! Dieter, 75 J., verw. Ing., möchte wieder gem. erleben, lachen, tanzen, Erlebnisse teilen, su. Herzensfrau gern etwas unternehmungslustig (getr. Wohnen angenehm) HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45

Sie sucht Ihn Anjana, 54, berufl. engagiert, eine attraktive u. lebenslustige Frau, blond u. schlank, hat einen Freundeskreis, aber der Mann fürs Herz fehlt, su. auf diesem Weg die Liebe, die vielleicht ein Leben lang hält. Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Anne, 50 J., lg. Haar, schlank u. hübsch, kl. Auto, schöne Wohnung, fährt gern Rad, kann träumen u. lachen, wagt den 1. Schritt für ein 2. Glück. Glücksbote: S 27 59 66 11 Heidrun, 60/153, berufstätig, will nicht Single bleiben, suche Ihn zum Lachen, Lieben, Zweisamk. Y 037/511 Berliner Woche 10934 Bln (P) Bildschöne Floristin, 44/164/60, schwarze, lange Haare, schlank und gepflegt, vielleicht etwas zu vollbusig, häuslich und kinderlieb, ist nach einer großen Enttäuschung wieder ganz allein. Ich wünsche mir nur einen lieben und treuen Partner, am liebsten für immer. Da ich nicht ortsgebunden bin, könnte ich auch zu Dir ziehen und Dich in all Deinen Wünschen und Zielen unterstützen. Glaube mir, ich bin treu und bestimmt eine Frau, um die Dich viele beneiden werden. Ruf bitte an! S 030-27 57 43 51 o. schreibe an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 724560. Bin 57/1.65/68, jung geblieben, suche einen ehrlichen Mann von 50-60, der auch im Berufsleben steht. Möchte mich gern wieder verlieben, meine Hobbys sind: Garten, Meer und Sonne. Y 037/480 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Heike, 58, med. Beruf, ist eine Frau mit Herz u. Ausstrahlung, blond, wü. sich den Mann, der in ihrem Leben die Hauptrolle spielt u. sich eine schöne Beziehung vorstellen kann. Agt. Neue Liebe: S 281 50 55

Berlins großer Bekanntschaftsmarkt

Beate, 63 J., etwas mollig, doch schöne Figur, seit längerer Zeit allein, ohne Altlasten, fleißig, romantisch, mit guten Kochkünsten, einem Herz voller Liebe, sucht Dich. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45 Bin leider auf der Suche unerfahren, suche das Glück z. Anfassen und Liebhaben. Julia, 50, berufstätig, hübsche Mädchenfrau mit lachenden Augen, sucht den ganz normalen Mann! Glücksbote: S 27 59 66 11 Bis heute habe ich auf den Zufall gewartet! Julia, 64, eine schöne u. aparte Medizinerin, blond, herzl. Art, liebt ihr Zuhause, ist gern draußen unterwegs, freut sich auf schöne Stunden zu zweit. Erreichbar über Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Charmante Witwe, Anfang 70, 1,68/ 65 kg, sucht Ihn, zuverlässig, mit Herz, Humor und Verstand, ab 70-80 J. und 1,80 groß, Auto wäre schön. Y 037/ 508 Berliner Woche 10934 Bln (P) Eine 2. Chance für mich? Heike, 50/ 168, leider viel zu früh verwitwet, suche schon lange das Licht am Horizont. Ich bin eine ganz liebe Frau, gutaussehend, habe schwarze halblange Haare, bin vollbusig und berufstätig. Leider bin ich jetzt ganz allein und würde gerne mit einem ehrlichen, treuen Mann ein neues Leben beginnen. Da ich in meinem Beruf überall eine neue Arbeit erhalte, würde ich auch zu Dir ziehen (Auto ist vorhanden). Bitte sei lieb und ruf an! S 030-27 57 43 51 o. Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 3175. Frühlingsgefühle, Sommernachtsträume, Herbststürme, Weihnachtszauber möchte Frau, 1,60, optisch 55, schlanke weibliche Figur, brünett, mit Interesse für Kunst, Kultur, Zeitgeschehen, Reisen, Natur, Garten, den ich leider nicht habe, mit zärtlichem, sexuell aktivem Mann ab 1.80, erleben. Getrennt Leben und doch ein Paar, immer für einander da sein. Freue mich auf Ihre Zuschrift, bitte nur mit Foto. P.S. Habe ein schönes gepflegtes Zuhause und koche gerne Vier-GängeMenüs. Y 037/482 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Bitte in Druckschrift ausfüllen, für Wortzwischenraum und Satzzeichen je 1 Kästchen benutzen. Bei unkorrekt ausgefülltem Coupon wird der tatsächliche Anzeigenpreis in Rechnung gestellt. Bei Anzeigen ohne Chiffre Telefonnummer in der Anzeige nicht vergessen!

Sie sucht Sie Abenteuer Freizeitpartner

Du magst blonde anschmiegsame Frauen? Jessika, 46, Angest., sehr anziehend, tolle Figur, möchte auf keinen Fall länger alleine bleiben! "Bin völlig frei im Herzen, ich suche Dich, einfühlsam u. zuverlässig." Erreichbar über die Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Gaby, 55, hüb. Frohnatur, braune Augen, schlanke Figur u. samtweicher Haut, möchte sich wieder auf den Feierabend freuen, su. Alltagshelden mit Ecken u.Kanten, der weiß, was er will. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45 Ganz von allein passiert nichts! Schöne Frau Miriam, 50, sehr attraktiv u. schlank, zieht sich gern feminin an, ist sportlich, liebt Italien, ist 1 Jahr solo, su. Mann, Partner, Freund. Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Hallo Jungs, bin 64/1,68/63, schlank, Witwe, NR, würde es gern noch einmal versuchen. Interessen für Garten, Natur, Radfahren, alles andere persönlich. Wenn es geht mit Bild aber keine Bedingung. Wohne im Raum Pankow und bis bald! Y 037/481 Berliner Woche 10934 Bln (P) Ich hoffe, dass ein netter, älterer Mann, der auch so einsam ist wie ich, diese Anzeige liest und den Mut hat, sich zu melden. Christa, 73 Jahre, verw., bin zwar Ärztin, aber keine feine Dame aus der Stadt, sondern eine einfache, fleißige Frau vom Lande, die das Herz am rechten Fleck hat. Mein Wunsch ist es, durch diese Anzeige einen lieben Mann zu finden, der auch nicht mehr allein sein möchte. Äußerlichkeiten interessieren mich dabei nicht, auch können Sie 70 Jahre sein oder 80 Jahre, klein oder groß, alles egal, Hauptsache Sie sind ehrlich und gut. Bei Zuneigung wäre ich auch umzugsbereit. Ich würde es uns schon gemütlich machen, leckeres Essen kochen und den Haushalt in Ordnung halten. Bin schlank, natürlich, seit vielen Jahren Autofahrerin, höre gern Volksmusik, liebe die Natur, Gartenarbeit und lache lieber als zu streiten. Bitte melden Sie sich, denn durch Zufall treffen wir uns nie. S 030-27 57 43 51 oder Post bitte an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 333413.

Berliner Woche ✂ Volksblatt Spandauer

2. Falls gewünscht: Extras wählen

1. Anzeigentext eintragen (Mindestgröße: 3 Zeilen)

Er sucht Sie Sie sucht Ihn Er sucht Ihn

Herzenswunsch! Christine, 73, bodenständige, hüb., blonde Ärztin, lachende Augen, sucht vitalen, klugen Mann, z. Liebhaben, der es ehrlich meint und auch noch gern kuschelt. Glücksbote: S 27 59 66 11

Hier finden Sie Ihr Glück!

In der Berliner Woche starten Sie ganz bequem Ihre erfolgreiche Partnersuche. Ihre Anzeige kann in ganz Berlin stehen oder nur in Ihrer Nähe. Zu Ihrem Schutz auch anonym mit Chiffre. Und so einfach geht es: Anzeigentext per Telefon mitteilen unter ¿ 26 06 80 oder den Kleinanzeigen-Coupon benutzen. Wir wünschen viel Glück!

Ihre Anzeige in der Rubrik„Herzklopfen“, Berlins großem Bekanntschaftsmarkt

3. Rubrik ankreuzen

mit Rahmen (West/Ost: 4€, Gesamt: 6€) grau unterlegt (West/Ost: 4€, Gesamt: 6€) Chiffre (6,50 €)

4. Erscheinungsgebiet wählen Gesamt Ost (657.350 Expl.): 14,50€, je Zusatzzeile 3,00€ Gesamt West (902.140 Expl.): 20,00€, je Zusatzzeile 5,00€ Gesamt Berlin (1.559.490 Expl.): 32,00€, je Zusatzzeile 7,00€

Bitte beachten Sie: Bekanntschaftsanzeigen mit Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur veröffentlicht, wenn dem Coupon eine gut lesbare Ausweiskopie beiliegt. Ihre Antworten auf Chiffre-Anzeigen richten Sie bitte an unten stehende Adresse. Die Chiffre-Nummer dabei bitte gut lesbar auf dem Umschlag vermerken.

5. Ihre Daten eingeben

6. Einzugsermächtigung erteilen und unterschreiben

Vorname

Hiermit ermächtige/n ich/wir die Berliner Wochenblatt Verlag GmbH widerruflich die von mir/uns zu leistenden Zahlungen für Anzeigenrechnungen ihrer Objekte bei Fälligkeit zu Lasten meines/unseres Kontos einzuziehen.

Name

BIC: Straße

IBAN:

Ort

Telefon

7. Anzeige aufgeben Anzeigenschluss für die folgende Woche: Donnerstag, 12 Uhr

per Telefon (Mo-Fr 9-17 Uhr):

t 26 06 80

Seite 17

Auch der Herbst hat schöne Blüten! Anne, 75, verw., herzl. Art, hübsch anzusehen, schlank, möchte nicht allein bleiben. "Ich bin eigentlich viel mit dem Auto unterwegs, trotzdem ist es schwer, jemanden kennenzulernen. Und ich möchte nicht allein sein!" Singlecontact Berlin: S 282 34 20

Foto: auremar, Fotolia.com

Bitte beachten:

Private Kleinanzeigen in dieser Rubrik sind mit einem (P) gekennzeichnet

12. September 2018 Kalenderwoche 37

Datum/Unterschrift

per Fax:

per Post:

26 06 82 18

Berliner Wochenblatt Verlag GmbH, 10934 Berlin

Die Ausführung aller Aufträge erfolgt auf Grundlage der AGB und ZGB des Verlages. Download unter www.berliner-woche.de > Service > Werben mit uns > Mediadaten

Immer mehr, größer, besser, teurer, weiter? Sekretärin, 62/162/HSA, linksdenkend, su. bodenständigen, unvollkommenen Normalo-NR. Y 037/519 Berliner Woche 10934 Bln (P) Iris, 33 Jahre, mit toller Figur und echter Oberweite, sehr natürlich und aufgeschlossen. Ich bin noch ledig, vom Typ her eher etwas schüchtern und zurückhaltend. Ich liebe die Natur, Musik usw., bin nicht anspruchsvoll, suche einen lieben, treuen Freund für ein gemeinsames Leben. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 2662. Jung gebl. Frau, 79 J./1,67, dunkler Typ, sehr einfühlsam, harmoniebedürftig und lieb, sucht guten Mann mit Manieren. Meine Interessen sind Konzerte, Lesen und Malen. Y 037/479 Berliner Woche 10934 Bln (P) Junge Alte, studiert (157, schlank), sucht fröhlichen alten Knaben (NR!) zum Lieben u. Lachen u. für Kultur u. Natur. jumar@t-online.de (P) Katharina, 67/1,57, sucht die Nähe eines ruhigen, liebevollen Herrn, ohne sich zu sehr einzuengen. Gerne älter. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45 Kein Mann will mich, weil ich arbeitslos bin. Ich bin Ramona, 59 Jahre, mit eig. Pkw und FS, ein häuslicher Typ und leider völlig allein, obwohl ich oft Partnerschaftsanzeigen aufgebe. Es liegt nicht daran, dass ich unattraktiv bin, sondern, dass ich keinen Job habe. Sobald ein Mann davon hört, läuft er weg. Dabei bin ich sehr anschmiegsam und würde für einen Partner alles tun. Wer braucht mich? S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 1105380. Kennenlernen mal anders! Speeddating in altergerechten Gruppen. inkl. Gratisgetränk, 26 €, keine Agentur! Pankow/Köpenick. S 0151-65875809 Kleine freche Frauen sind die Besten! Silvia, gerade 70, ein noch immer hübscher, blonder Wirbelwind mit sehr herzlicher Art, verw., su. zärtlichen u. zuverlässigen Partner für die Freizeit! Singlecontact Berlin: S 282 34 20 Lustige Sie, 54/1,63/R., schlk., sportint. su. Ihn. Y 037/533 Berliner Woche 10934 Bln (P) Mein Herz ist frei! Attr., jugendl. Frau, 58/1.68, Akademikerin, su. nicht das flüchtige Abenteuer. Sie hat ein fröhl. Naturell, su. Ihn, gern etwas älter, ehrl. u. verlässlich, für vertrauensvollen u. schönen Neubeginn. Glücksbote: S 27 59 66 11 Nette, symp., attrakt. Sie, 56/1.68, jung, humorv., fraul. Figur, nicht dick. sucht attr., humorv., Mann bis 59 J. B.m.B. und Telefonnummer. Y 037/ 517 Berliner Woche 10934 Bln (P) Nette, sympathische, Optimistin, 65/1,68 (attr. Erscheinung), NR, HSA, sucht Freund für Unternehmungen, Garten und mehr. B.m.B. Y 037/498 Berliner Woche 10934 Bln (P) Schlanke u. junggebl. Sie aus Köp., 56/1,58 mit Interesse an Matur, Kultur u. Reisen, sucht pass. Ihn bis 60 Jahre u. NR. Y 037/497 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sie, 54/1,68, mit Herz und Verstand, sucht DIch für einen gemeinsamen Neuanfang. SMS an S 0172-317 23 44 Sie, 65/1.70/80, (Hundezucht, kleine Rasse) mit Garten, sucht Ihn bis 70/ 1.80, mobil, niveauvoll, liebevoll, ruhigen, nicht nur ichbezogenen Partner mit gleichen Interessen. Y 037/526 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sie, 69 J. und verwitwet, gute Erscheinung, 1,67, schlank, sucht Partner für Freizeit und Reisen ab 1,75. Y 037/491 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sophie, 48, blonde med. Fachangestellte, mit hübschen Beinen, sucht einen ehrl. Mann zum Liebhaben. Partys und Internet sind nichts für mich. Glücksbote: S 27 59 66 11 Stefanie, 43, berufstätig, schlank, mö. dem Single-Dasein ein Ende bereiten, sucht keinen Adonis, sondern den ganz normalen Mann, mit Herz u. Verstand. Glücksbote: S 27 59 66 11 Suche gepflegten Herrn mit Humor, Herz und Geist. Bin Witwe, 78/1,58/54, netter, jünger wirkender Typ, unabh., mit Herzenswärme, Niveau, Natürlichkeit, Toleranz, vielen Interessen. Y 037/494 Berliner Woche 10934 Bln (P) Suche Mann, 52 bis 62 J., mit Foto. Bin 55 J., ansehnlich, selbstbewusst, spontan, lese gerne, treibe Sport und habe einen Beruf, langes, blondes Haar, Figur. Er sollte mich verwöhnen können. Y 037/493 Berliner Woche 10934 Bln

Berliner Woche Su. Ihn, NR, bis 75 J., ohne Bierbauch, bin 72/1,67, schlk., angen. Äußeres, Lebensfr., BmB. Y 037/514 Berliner Woche 10934 Bln (P) Südost-Sie, 54, natürl., angeneh. Äußeres, sportl., sucht Ihn pass. Alters, fest im Leben stehend, offen für Neues! BmB. Y 037/513 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sympath. Witwe, 75+, fit, gepfl., schlank u. jünger wirk., NR, HSA, viels. int., sucht niveauv. Partner. Y 037/ 521 Berliner Woche 10934 Bln (P) Tegelerin, 1,64/73 kg, nettes Äußeres sucht liebenswerten Herrn mit viel Humor, ca. 70+. Y 037/501 Berliner Woche 10934 Bln (P) Temperamentv. Sie, 67/1.60/NR, sucht liebev. Freizeitpartner u. mehr. Habe Niveau, viel Herz u. Humor, mag Gespräche, klass. Musik, Natur, Museen, Reisen, Romantik u. intime Zweisamkeit. Y 037/502 Berliner Woche 10934 Bln (P) Thea, 67/162, hat alles... Schön- und Klugheit, finanzielle Unabhängigkeit und ganz viel Liebreiz. "Nach einer großen Enttäuschung wünsche ich mir nur noch Liebe, Zärtlichkeit, Ehrlichkeit und Vertrauen." Wenn Sie ein aufrichtiger Mann sind, melden Sie sich über S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 260532. Wer geht mit mir durch den goldenen Herbst oder weiter... Sie, gerade 78 J., 1.64, vollschlank, deutlich jünger geschätzt und ohne Anhang, mit HSA, sucht gr. Mann mit seelischem Tiefgang und Schulter zum Anlehnen. Y 037/528 Berliner Woche 10934 Bln (P) Wer hat Lust mit mir durch den Herbst zu schlendern? Witwe, 81 Jahre, fraul. Figur, 1,60 (65), häusl., Kumpeltyp, auch noch etwas sportl., NR/ NT, getr. Wohnen erwünscht. Y 037/ 518 Berliner Woche 10934 Bln (P) Wo ist d. humorv. Mann m. Herz u. Verstand? Kleine Mittsechzigerin m. weibl. Rundungen, sehr zärtlich, freut sich auf deine Zuschrift. Y 037/495 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Freizeitpartner Bin 64/1.70, verwitwet, kein Omatyp, suche Freizeitpartner. Interessen: Natur, Kultur und Reisen. Y 037/524 Berliner Woche 10934 Bln (P) "Kuschelbär, 70+", sucht interessierte "Kuschelbärin, 70+". Den Tag gemeinsam gestalten, Spiele aller Art. Bin verw., allein macht einsam, gern vollschlank, nicht Bed. Y 037/499 Berliner Woche 10934 Bln (P) Nette Witwe, 70+, mit Wohnmobil, sucht reisefreudigen Camper mit Führerschein, Niveau und mollig. Y 037/ 483 Berliner Woche 10934 Bln Sie 70+, nett u. unkompliziert, sucht natürl. Dame passenden Alters, nicht nur zur Freizeitgestaltung oder Reise, sondern mit Zeit u. Interesse an einer guten u. ehrlichen Freundschaft. Y 037/535 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sie, 57, belesen, kultur- und naturverbunden, mit Hund, ohne Familie, sucht Gleichgesinnte. Y 037/527 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Abenteuer Einsame Sie sucht Ihn für geile Stunden am Telefon S 0221- 56 00 44 11 Er, 49, will 10 x Sex am Tag mit ält. Sie/Paar, ohne fin. Int. S 0174532 28 46, Mo.-Mi., ab 20.30 Uhr (P) Er, 57/1.76/80, sucht besuchb. ält. Sie ab ca. 70-85, mit gr. OW., für regelm. erot., tabulose Treffen bei Ihr am Tage. Kein fin. Int. !! S 0163-678 49 15 (P) M. 71, noch gut im Saft, für alles aufgeschlossen, sucht nur dich für Zweisamkeit mit Herz, bittte mit Bild. Kein fin. Int. Y 037/510 Berliner Woche 10934 Bln (P) M., 52/1.73, sucht Frau für gelegentl., erotische Treffen, Alter und Figur sind nebensächlich, Sympathie ist wichtiger. Kein fin. Int. S 0177-282 68 34 (P) M., freundlich, schlank, 45/185, sucht sympathische Dame für eine erot. Beziehung. Kein fin. Int. S 0152-31 86 76 16 (P) Netter Mann, 50, sucht Sie für Besuche im Erlebniss Kino oder Swinger Club. Kein fin. Int. S 0178-242 53 49 SMS oder WhatsApp (P) Netter Typ, Ü50, sucht reife Sie für erotische Beziehung. Kein finanz. Interesse. S 0162-340 75 65 (P) Sie, 49, hat keine Lust auf eine feste Beziehung, möchte aber auf Sex nicht verzichten. Wenn Du Lust hast auf gelegentl. Treffen u. auf weibl. Figur mit gr. Oberweite stehst, dann melde Dich. Kein fin. Int. Y 037/516 Berliner Woche 10934 Bln (P) Symp. Mann, 54, sucht aufgeschlossene Dame im betagten Alter für eine erot. Dauerfreundschaft. Kein fin. Int. S 030-45 09 58 67 (P)


Berliner Woche

8.

Seite 18

Berlin engagiert

12. September 2018 Kalenderwoche 37

Berliner Engagementwoche

Vom 14. bis 23. September: Berlins Engagement-Szene stellt sich vor

Wohnen möglich machen

Verbinden, vermitteln und Dinge in Bewegung bringen Wie viel Engagement in Berlin steckt, ist kaum zu ermitteln. Die Engagementwoche versucht dennoch, das vielfältige Wirken aktiver Bürger einzufangen. Vom 14. bis 23. September präsentiert sie gemeinnützige Aktionen zum Schnuppern. Wer sich freiwillig einbringt, tut dies selten im stillen Kämmerlein. Tür zu, sein Ding machen, fertig – so geht es nicht. Eher beginnt man, Welten zusammenzubringen, Getrenntes zu verbinden und Neues anzustoßen. Diese Eigenheit kann feststellen, wer die Veranstaltungen sichtet, die im Zeitraum der diesjährigen 8. Berliner Engagementwoche stattfinden. Denn da werden globale Probleme lokal angegangen, interkulturelle Begegnungen gestiftet oder alternative Wirtschaftsformen vorgestellt.„Kein Wunder, Engagement hat eine verbindende und vermittelnde Rolle“, sagt Carola Schaaf-Derichs von der Landesfreiwilligenagentur Berlin e.V.„So kann und will die Bürgergesellschaft Dinge in Bewegung bringen, was gerade in diesem Jahr oft auch politisch gemeint ist.“ Im Internet ist unter www.engagementwoche.berlin in einem Wochenkalender alles versammelt, was auch die Überprüfung dieser These ermöglicht. Neugierige können sich vor allem informieren und diskutieren. Aber auch tatkräff ftig anpacken oder einfach nur dabei sein ist möglich. Hier eine kleine Auswahl, die auch belegt, was das Jahresmotto behauptet:„Engagement zählt...!“

Mutig dazwischen gehen Es gibt viele Formen des Engagements. Die meisten beinhalten den Impuls, sich einzumischen, weil etwas schief läuft. Im Alltag kann das sehr plötzlich gefragt sein, etwa wenn jemand diskriminiert oder gar angegriffen wird, sei es aus rassistischen oder anderen Gründen. Dass das tagtäglich vorkommt, ist bekannt. Wie man sich am besten verhält, schon weniger. Was es braucht, sind Mut und besonnenes Handeln. Der„Tag der Zivilcourage“ will beides fördern. Er lädt nicht nur ein, sich zu informieren und bei einem Bühnenprogramm zu vergnügen. Es gibt auch ein Zivilcourage-Training sowie eine Plattform, bei dem Menschen berichten können, wie sie erfolgreich einschreiten konnten – und wo es noch zu selten passiert. Angeboten werden auch Workshops für Schulklassen. Am 19. September von 12 bis 22 Uhr auf dem Leopoldplatz in Wedding

Ressourcen beschaffen

„Wie wollen wir wohnen?“ Das zu fragen, wirkt derzeit unangemessen. Kann man doch froh sein, überhaupt ein Dach über dem Kopf zu haben. Will man bei dieser Wohnungsknappheit noch Ansprüche stellen? Oh doch, findet das Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz und lädt zu einer Zukunftskonferenz ein. Es soll erörtert werden, wie Neu- und Alt-Berliner die Chancen guten Wohnens selbst gestalten können. Ganz anders stellt sich die Frage für Menschen auf der Straße. Der Arbeitskreis Wohnungsnot versucht, auf besonderem Weg dafür zu sensibilisieren: Im Rahmen einer Aktionswoche bringt er Wohnungslose, Politiker und Prominente bei einem Minigolfturnier zusammen. Nach dem Spiel kann der Ernst der Lage besprochen werden, bei Imbiss, Getränken und geselligem Austausch. Zukunftskonferenz am 14. September von 14 bis 18 Uhr, Fehrbelliner Straße 92 in Prenzlauer Berg, t443 71 78 • Minigolf-Turnier am 21. September ab 10 Uhr auf dem Platz der Kiezküchen, Rathenower Straße 16 in Moabit

Mitglieder des Arbeitskreises Wohnungsnot traten bei einer Veranstaltung am Brandenburger Tor für„Ein Dach über dem Kopf“ ein – Szene aus einem Dok-Film von Julia Matyschik.

Viele Kulturen verbinden Die Aussage„Vielfalt verbindet“ muss man nicht gleich für logisch erachten. Und doch lautet so das Motto der„Interkulturellen Woche“, einer bundesweiten Initiative der christlichen Kirchen, die damit den„Dialog auf Augenhöhe“ fördern wollen. Der Ansatz der vielen Veranstaltungen, ausgerichtet zusammen mit anderen Organisationen, lautet: Wer etwa beim„Dinner international“ speist oder beim interkulturellen Fußballturnier mitspielt, der wird das Interessante und Vertraute im Fremden schon finden. Und wer dem„Quiz der Religionen“ beiwohnt, bei dem Schüler der 9./10. Klasse von vier Berliner Schulen in einem Wettstreit ihr Wissen um Judentum, Christentum und Islam einbringen, wird mutmaßlich feststellen: Es gibt ja sogar gemeinsame Wurzeln. Wem das alles ein wenig zu religiös ist, der bekommt übrigens bei den„Interkulturellen Tagen“ auch weltlichere Angebote. Quiz der Religionen am 17. September um 17 Uhr in der Evangelischen Schule Frohnau, Benediktinerstraße 11-19

Ein leidiges Thema, aber Engagement lebt nun mal nicht vom guten Willen allein. Damit Ehrenamtliche tätig werden können, braucht es selbstverständlich auch Geld. Geld für Fahrkosten beispielsweise, für Versicherungen, Schulungen – und manchmal einfach auch nur für einen Blumenstrauß als Dankeschön für die Freiwillige etwa, die schon im zehnten Jahr Besuchsdienste macht. Je nach Thema und Auff fgabe fallen zudem Löhne derer an, die für eine professionelle Koordination der Einsätze sorgen. Weil öffentliche Mittel jedoch bekanntlich rar sind, sind die meisten Vereine gehalten, Fundraising zu betreiben – oft genug bedeutet das für sie langwierige Schwerstarbeit. Damit die Beziehungspflege zu vorhandenen und potenziellen Spendern in der Zukunft noch besser gelingt, stellen Experten auf dem Fundraisingtag Berlin-Brandenburg allen interessierten Vereinen ihr Know-how zur Verfügung. Am 20. September von 8.45 bis 17 Uhr in der Alten Börse Marzahn, Teilnehmerbeitrag 169 Euro, weitere Infos unter t0351 876 27 70

Lokal und global aufräumen Stimmt, die Grünfläche um die Ecke säubern, das ist wahrlich kein neuer Trend unter den Mitmach-Aktionen. Doch der„World Clean Up Day“ sprengt den bekannten Rahmen, denn er ruft einen weltweiten Reinigungsmarathon aus. Alles beginnt am kommenden Sonnabend um 10 Uhr auf den Fidschi-Inseln und endet, nachdem 24 Zeitzonen durchgefegt sind, 36 Stunden später auf Hawaii. Mit den 20 Millionen Menschen, die in den letzten zehn Jahren in über 110 Ländern dabei waren, so verkünden die Initiatoren mit stolzer Brust, sei das„die größte und friedlichste Bürgeraktion der Welt“. Dazu gehören eine App, die die Aufräumarbeiten anleitet, und eine durchgängige TV-Live-Berichterstattung auf diversen Online-Plattformen. Die Bilder wollen lokale Putzaktionen in neuem Licht zeigen – als Teil einer globalen Bewegung. Am 15. September von 10 bis 14 Uhr im Volkspark am Friedrichshain

Freiwillige gesucht Freude am Umgang mit Kindern? wellcome sucht neue ehrenamtliche Mitstreiter/innen. Unterstützen Sie mit uns Familien mit Babys. Landeskoordination K. Brendel S 030/29493583 Tänzerin (früher) in Demenz-WG (Plänterwald) sucht Ehrenamtliche(n) für Spaziergang und Gespräche, gerne auch Künstler(in), 1x/Wo S 4239973, demenz-besuchsdienst@unionhilfs werk.de Spaziergänge & Cafébesuche! Dame mit Demenz sucht ehrenamtl. Besuch (Erfahrung mit Demenz wünschenswert) für 1x /Wo in Alt-Köpenick S 4239973, besuchsdienst@unionhilfs werk.de Russischsprachige Sterbebegleiter ab sofort gesucht. Malteser Hospizdienst schult in Karlshorst ehrenamtliche Sterbebegleiter für russischsprachige Familien. S 030/656617825 Hilfe am PC! Ruhige, ältere Dame sucht Ehrenamtlichen für leichte PCArbeit, Gespräche über ihre Gedichte, Spaziergang, Plänterwald, 1xWo S 4239973, besuchsdienst@unionhilfs werk.de Ehrenamtliches Engagement gesucht? Freiwilligenagentur CHARISMA informiert, berät und vernetzt. Angebote unter www.charisma-diakonie.de oder S 030 440308-141 Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren und wissen nicht, wie und wo das am besten für Sie passt? Dann fragen Sie uns: www.gute-tat.de oder S 03039088222. Wir freuen uns auf Sie! Unser Seniorentreffpunkt in Britz sucht Ehrenamtliche, die Freude am Stricken, Häkeln und Ausbessern von stofflichen Materialien haben. www.gu te-tat.de (ID 26879) 030 / 39088222 Pate für ein Kind und für gemeinsame Freizeitaktionen gesucht (Spielplatzbesuch, Bücherei, Museum) in Karlshorst, Infos und Kontakt über Patenkinder Berlin S 030/21002128 Ehrenamtl. für Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen gesucht.Start Vorbereitungskurs in Köpenick im Herbst 2018.Stephanus-Hospizdienst doreen.sper feldt@stephanus.org

Diese und weitere Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige finden Sie online unter www.berlin.de/buergeraktiv www.freiwillig.info www.gute-tat.de Ein Eintrag dort ist Voraussetzung für eine kostenlose Veröffentlichung auf unserer Seite „Berlin engagiert“.

MEGA SPARPREISE DÜNNER. LEICHTER. BESSER. GÜNSTIG! Premium Gleitsichtgläser · All Inclusive: Superentspiegelung, Oberflächenhärtung und Clean-Beschichtung Made in Germany mit Zufriedenheitsgarantie · Kostenloser Sehtest in jeder Filiale

<< WÄHLEN SIE AUS UNSEREN PREMIUM-GLÄSERN >> >

18×IN BERLIN, 1× IN POTSDAM WENN ALL INCLUSIVE DRAUF STEHT, IST AUCH ALL INCLUSIVE DRIN!

Verwaltung: Robin Look GmbH, Bessemerstraße 82, 12 2103 Berlin

GLEITSICHTWOCHEN

FRAGEN? 030 - 679 641 777 • ROBINLOOK.DE

L13 Treptow  

KW 37 - L13 Treptow für die Ortsteile: Adlershof, Altglienicke, Alt-Treptow, Baumschulenweg, Bohnsdorf, Johannisthal, Niederschöneweide und...

L13 Treptow  

KW 37 - L13 Treptow für die Ortsteile: Adlershof, Altglienicke, Alt-Treptow, Baumschulenweg, Bohnsdorf, Johannisthal, Niederschöneweide und...