Page 1

BerlinerWoche

Entdecke deinen Kiez!

berliner-woche.de

Lokalzeitung für den Ortsteil Neukölln – Nachrichten, Ratgeber, Einkaufstipps

35. Jg., Mittwoch, 11. Juli 2018

KALENDERWOCHE 28

CHANCE DER WOCHE

Seite 2: Neuköllner Einserabiturienten zieht es ins Ausland

Tanz-Spektakel aus Argentinien In dieser Ausgabe verlosen wir Freikarten für das argentinische Tanz- und Rhythmusspektakel„Che Malambo“ in der Komischen Oper. Mehr auf Seite 8.

Seite 4: Applaus für Tempo 20-Zone im Richardkiez Seite 16: Geflüchtete Mädchen und Frauen lernen Rad fahren

Sechs Richtige plus Superzahl

LESERBAROMETER

In der Frage der Woche der vorangegangenen Ausgabe sollten Sie entscheiden: Soll in Berlin eine verbindliche Vorschule eingeführt werden? Und so haben Sie abgestimmt:

NEIN: 15%

Kino unter freiem Himmel BERLIN. Im Liegestuhl unter freiem Himmel kommt immer ein besonderes Kinofeeling auf. Die Atmosphäre im Freiluftkino ist anders als im normalen Kinosaal. In hoffentlich vielen lauen Sommernächten bieten viele Spielstätten, wie hier am Kulturforum, ihr Programm an. Foto: Christian Hahn

JA: 85%

Teilnehmerzahl gesamt (online und Telefon): 837

WIR SIND FÜR SIE DA Redaktion: t 887 277 100 Zustellung: t 887 277 188 Anzeigen: t 887 277 277 Folgen Sie uns auch in den sozialen Netzwerken! facebook.com/ BerlinerWoche twitter.com/ berlinerwoche M at h a n & Ri tt e r

traditionsreicher meisterbetrieb

Größte Polsterei Berlins

499,g u z e stühle ab 29,Neub eckbänke ab 299,Garnitur ab

inkl. abholung/Lieferung und hochwertigem möbelstoff

www.polsterundfussbodenexpress.de

03065 47 56 55 030 Finkeldeweg 86 • 12557 Berlin 55

Erfolgreicher Schwimmbär NEUKÖLLN: Frühzeitiger Unterricht senkt Nichtschwimmerquote

Nach acht Projektwochen ging der Neuköllner Schwimmbär am 29. Juni in die Pause. 1400 Zweitklässler wurden dieses Jahr ans Wasser herangeführt. Ein Resümee.

ans Wasser heran. Wenn diese dann in der dritten Klasse Schwimmunterricht bekommen, haben sie zu große Scheu, um schnell Lernfortschritte im neuen Element zu machen und Defizite aufzuholen. Genau hierauf reagiert der Neuköllner Schwimmbär.

Vor vier Jahren betrug die Nichtschwimmerquote der Drittklässler im Bezirk dramatische 40 Prozent. Seit 2015 das Projekt Neuköllner Schwimmbär startete, ist diese Quote auf nur noch 22 Prozent gesunken. Früh mit der Schwimmerziehung anfangen, das hat sich als richtiger Ansatz erwiesen. Viele Eltern im Bezirk führen ihre Kinder nämlich zu spät

Ohne Druck sollen die Grundschüler sich ans Wasser gewöhnen. Im Vordergrund des frühen Schwimmunterrichts steht der Spaß, aber auch, sich selbst richtig einschätzen zu lernen. Im vergangenen Projektzeitraum haben 25 Neuköllner Grundschulen teilgenommen und ihre Zweitklässler ins Kombibad Gropiusstadt zu Kursen geschickt. Jeweils

von Josephine Macfoy

Bodenheim

TOP ANGEBOT!

eine Projektwoche lang wurden die Schüler dort von erfahrenen Trainern ans Wasser gewöhnt.

rung mitbrachten. Auch diese sind in den Projektwochen auf ihre Kosten gekommen. 208 Mädchen und Jungen haben ihr Seepferdchen gemacht, 89 Mit Schwimmkissen und Pool- Kinder Bronze erschwommen nudeln ausgestattet, sollten sie und 22 nahmen Silber mit sich im Wasser bewegen. Die nach Hause. Im Schuljahr Trainer waren dabei ständig an 2018/19 wird das Projekt fortihrer Seite, damit Ängste lang- gesetzt. sam überwunden werden konnten. So haben die Kinder Ins Leben gerufen hat den Techniken wie Schweben, Glei- Schwimmbär 2015 die damaliten, Springen und Tauchen ge- ge Bürgermeisterin Franziska lernt. Um die Motivation für Giffey (SPD), die auch als Bundas kommende Schuljahr zu desfamilienministerin Schirmfördern, gab es am Ende für je- herrin bleibt. Mittlerweile ist den eine Urkunde. der Unterricht ein Bezirksexport: Auch in Mitte und ReiniNeben völligen Nichtschwim- ckendorf lernen Zweitklässler mern gab es allerdings auch nach diesem Modell viele Kinder, die bereits Erfah- schwimmen.

70

Jahre

ab 7,90 €/qm

Tradition verbindet Professionelle Teppich-Handwäsche

vorher

Mit Elektro-Kraft... ...den Weg geschafft! typenoffene Servicewerkstatt

nachher passt in jeden Kofferraum elektr. Schiebehilfe für mech. Rollstühle

NISSAN PULSAR ACENTA AUTOMATIK

Ta ageszula assung, 1.2 l DIG-T, 85 kW (115 PS), in nkl. 2-ZonenKllimaauto omatik, Notbrems-Assistent, Sitzh heizung vorn, Naviigattion, Rück k f ah hrk kamera, Leiich htmettalllfelgen u.v.m.

€ 24.820,– REGULÄRER PREIS – € 7.000,– PREISVORTEIL1 = € 17.820,– AKTIONSPREIS Gesamtverbrauch l/100 km: innerorts 6,2, außerorts 4,5, kombiniert 5,1; CO2 -Emissionen: kombiniert 119,0 g/ km (Messverfahren gem. EU-Norm); Effizienzklasse: B.

Abb. zeigt Sonderausstattung. 1 Jetzt bis zu 30 % Aktionsrabatt auf den regulären Preis für alle verfügbaren NISSAN PULSAR Tageszulassungen, solange unser Vorrat reicht!

www.autohaus-wegener.de

Am Juliusturm 54, Berlin-Spandau Tel. 030 3377380-0 (Hauptbetrieb) Buckower Damm 100, Berlin-Britz Tel. 030 8600800-0 Oranienburger Str. 180 13437 Berlin-Wittenau Tel. 030 2580099-0

Besuchen Sie unseren Ausstellungsraum, Terminvereinbarung erwünscht

Service-Tel.:

030 76 80 49 59 Mobil: 0177 8612114 Fachgeschäft für edle handgeknüpfte Orientteppiche Königsberger Str.25A, 12207 Berlin

25%

Sommer-

RABATT

Ankauf von Orienteppichen zu Höchstpreisen!

Lesbisch und anerkannt NEUKÖLLN. Ilse Kokula hat den vom Senat ausgelobten Preis für lesbische Sichtbarkeit erhalten. Aus gesundheitlichen Gründen konnte sie an der Preisverleihung am 2. Juli in der Rollbergstraße nicht persönlich teilnehmen. Die seit 1971 in Berlin lebende Pädagogin aus Schlesien setzt sich seit Langem sowohl in der Bildung als auch im Lesbischen Aktionszentrum für die Anerkennung homosexueller Liebe ein. Als Gleichstellungsbeauftragte des Referats für gleichgeschlechtliche Lebensweisen des Senats stieß sie die Diskussion über das Gedenken an homosexuelle NS-Opfer an. Der Preis wurde 2018 erstmals verliehen. Er ist mit 3000 Euro dotiert. JoM

Gottesdienst unter freiem Himmel

schnell, zuverlässig, seriös kostenloser Hol-& Bringservice Entfernung von Flecken und Nachknüpfung der Löcher mit Verfärbungen Original- Material Seidenglanzwäsche Beseitigung von Motten- und der Teppichgigant in Berlin Rückfettungs-Imprägnierung Milbenschäden Fransen und Kanten Reparatur Schonende Biowäsche

NEUKÖLLN. Ein Berliner aus dem Bezirk hat im LOTTO 6 aus 49 bei der Ziehung am 30. Juni 10 578 109,70 Euro gewonnen. Der Spielschein wurde am Sonnabend um 16 Uhr abgegeben. Die Höhe der Gewinnsumme setzt sich aus der ersten und der zweiten Gewinnklasse zusammen. In der zweiten Klasse hatte es keinen Gewinner gegeben. Der glückliche Neuköllner hat sich schnell gemeldet, möchte allerdings anonym bleiben. Die Gewinnsumme wurde bereits auf das von ihm angegebene Bankkonto überwiesen. Es ist schon der zweite Millionengewinn, der 2018 in den Bezirk geht. Beim ersten Mal am 9. März wurde der Eurojackpot geknackt. Damals konnte sich der Gewinner über 42 Millionen Euro freuen. JoM

★Elektro-Mobile ★Elektro-Roller ★Rollstühle ★Rollatoren ★Rampen ★Aufstehsessel

BW-16A3

Kostenlose Produktübersicht und Preisliste anfordern! Für Sie da: Mo.-Fr. 9-17 Uhr Conze Elektro-Mobile Britzer Damm 12, 12347 Berlin

www.elektro-mobile.de

NEUKÖLLN. Am Sonntag, 15. Juli, wird das Tempelhofer Feld zur Kirche. Die Gemeinden Fürbitt-Melanchthon, Genezareth, Martin Luther, Nikodemus und Rixdorf laden für 10 Uhr zum gemeinsamen Freiluft-Gottesdienst mit Taufen und Abendmahl ein. Zu erreichen ist das Gelände über den Eingang Herrfurth-/Oderstraße. JoM


Berliner Woche

Seite 2

Lokales

11. Juli 2018 Kalenderwoche 28

Zwölf Bestnoten im Bezirk

Erfolgreiche Patenschaft

NEUKÖLLN: Die Einserabiturientinnen zieht es in die weite Welt

von Josephine Macfoy

Für zwölf Neuköllner Abiturienten war der Schulabschluss dieses Jahr äußerst erfolgreich: Sie erreichten einen Notenschnitt von 1 und 1,1. Dabei lag das Hanna-Ahrendt-Gymnasium mit jeweils zwei glatten Einsern und zweimal einer 1,1 an der Spitze. Dicht dahinter folgte das Albert-Einstein-Gymnasium, an dem zwei Schülerinnen eine Eins und eine weitere eine 1,1 erzielten. Wie mittlerweile üblich wurden die Besten des Bezirks am 5. Juli im Rathaus geehrt. Bürgermeister Martin Hikel und Bildungsstadträtin Karin Korte gratulierten und überreichten Präsente: einen Brunch-Gutschein für das Hotel Estrel, eine Powerbank, einen Rathaus-Füller und eine Tasse mit Bezirkswappen. Was auffiel war der hohe Frauenanteil unter den Anwesenden. Nur ein Abiturient war im Rathaus dabei. Auch im Bezirk zeichnet sich ab, was Studien in den vergangenen Jahren im-

2016 wurde im Rahmen der Kampagne„Schön wie wir... für punkt anbieten. Ihren weiteren ein lebenswertes Neukölln“ das Weg sieht Bach in der internati- Projekt Spielplatzpatenschaften onalen College League. initiiert. Die erste Patenschaft übernahm die Firma UNIVEREin klassisches Studienfach für SAL Gebäudemanagement und Einserabiturienten hat sich da- Dienstleistungen GmbH. Jetzt gegen Victoria Krämer aus dem geht die Unterstützung in die Leonardo-da-Vinci-Gymnasium Verlängerung. Von April bis Okausgesucht. Nachdem sie sich tober reinigt zweimal wöchentlich eine Person den Spielplatz in ihrer fünften Prüfungskomam Richardplatz von Unrat. Zuponente mit elektrischen dem wurden Abfallbehälter insHandprothesen befasst hat, talliert. Bei der Abfuhr koopemöchte sie Medizin studieren. Ihre Leistungskurse waren Ma- riert UNIVERSAL mit dem Straßen- und Grünflächenamt. thematik und Physik. „Eine Spielplatzpatenschaft ist eine schöne Möglichkeit, ganz Jael Löwe hat an der Evangelischen Schule Neukölln ihr Abi- konkret etwas für die Steigerung der Lebensqualität zu tun. tur gemacht. Bevor sie ihren Insoweit kümmern wir uns Plan, Theologie zu studieren, umsetzt, zieht es sie nach Israel, auch in diesem Jahr gerne wiein ein Kibbuz, um am interrelider um den Spielplatz“, sagt Ein großer Moment auch für die Eltern: Einserabiturienten mit Bürgermeister und Bildungsstadträtin. Foto: JoM Kerstin Neugebauer, Geschäftsgiösen Dialog zu arbeiten. mer wieder belegt haben: Mäd- gläsernen Decken abhalten. Sie niemand. Die Topschülerinnen führerin der UNIVERSAL. Die chen erzielen in der Schule bes- machen das bessere Abitur, träumen von teils bodenständi- Seit Jahren steigt der Anteil der Kampagne wirbt für mehr SauBerliner Abiturienten mit Spitberkeit in Neukölln. Alle Ansere Ergebnisse als Jungen. Das aber es gibt deutlich weniger gen, teils exotischen Lebensändert sich allerdings oft, wenn Professorinnen als Professoren. wegen. Latoya Bach vom Han- zenergebnissen. Laut den aktu- wohner sind aufgerufen, sich zu beteiligen. Inspiration finden es Richtung Berufswelt geht. In Wenn Sie wollen, können Sie nah-Ahrendt-Gymnasium etwa ell vorliegenden Zahlen der Kultusministerkonferenz sie auf http://schoen-wie-wir. Führungspositionen sind Frau- auch Bürgermeisterin werden, brennt für den Fußball. Sie de/#werden-sie-aktiv. Wer Pate schafften vor zwei Jahren 11,8 en immer noch unterrepräsen- wie meine geschätzte Vorgän- spielt beim 1. FC Union und Prozent der Abiturienten eine tiert. Das sprach auch der Bürfür einen der 120 Spielplätze im gerin.“ plant ein Sportstudium in den Bezirk werden möchte, wendet Note unter bis 1,5. Zehn Jahre germeister an und appellierte USA, wo im Unterschied zur an die zukünftigen StudentinIn die Politik gehen wollte von Bundesrepublik einige Univer- zuvor, waren es nur 4,2 Prozent sich an cordula.simon@bezirkder Abiturienten. samt-neukoelln.de. JoM nen:„Lassen Sie sich nicht von den Anwesenden allerdings sitäten einen Fußballschwer-

bis 27.07.18

ANKAUF

27 Baustellen NEUKÖLLN: Schulsanierung in den Ferien von Josephine Macfoy

Rog nitzs traß e

Fredericia- straße 2

Sald ernst raße

Stülpnagelstraße

Königin-Elisabeth-Str.

Sommerzeit ist Bauzeit. Das betrifft auch die Schulen der Stadt. An 276 Schulen finden in den Sommerferien Sanierungen statt.

Riehlstr.

KAISERDAMM

Kaiserdamm

GROSSE ANKAUFSAKTION NUR IN DER HAUPTFILIALE HEERSTR. 2 bis 25.07.18 I Kostenlose Hausbesuche bis 600 km I Sofort Bargeld I Faire Bewertung Ihr Experte Ihr Experte WESTEND

mehr 45% r alles!

fü Sofort Bargeld!

JUWELIER HAIDER Gemälde, Teppiche, Porzellan, Militaria

GOLD / SCHMUCK DIAMANTEN

Bernstein Perlen und Korallen

Wir zahlen für Ihren Schmuck mehr als den Materialwert. Edelsteine werden extra berechnet. Gold- und Silbermünzen, Silber, Briefmarken.

Pelzankauf aller Art

Wir suchen dringend Pelze für den russischen Markt. Bewertung je nach Qualität/Verarbeitung.

Ankauf zum doppelten Preis mit Barzahlung

Uhrenankauf in jedem Zustand:

Chopard, A. Lange & Söhne, Cartier, Omega, Breitling, IWC, Rolex, A. Piguet, J. LeCoultre, Heuer u.v.m. Rolex Daytona ab 14.000 €

Patek Philippe ab 18.000 €

A. Lange & Söhne ab 5.000 €

Heerstraße 2, 14052 Berlin Ecke Theodor-Heuss-Platz direkt neben Block House,

kostenlose Parkplätze vor der Tür Mo – Fr 10 – 18 Uhr | Sa 10 – 16 Uhr

P

030-30 30 66 77 (Mo – So 24h)

Ankauf in ganz Berlin & Brandenburg www.schmuck-luxusuhren-ankauf.de

„An einem Drittel der allgemeinbildenden Schulen wird in der unterrichtsfreien Zeit gebaut“, sagt Bildungssenatorin Sandra Scheeres. Auch in Neukölln werden die Ferien genutzt. Hier stehen in 27 Einrichtungen Baumaßnahmen an. In der Hermann-von-Helmholtz-Schule in Rudow werden Dach, Fassade und Fenster für

eine Million Euro energetisch saniert. Auch in der Britzer Fritz-Karsen-Schule stehen die Fenster und das Dach auf dem Plan. Hinzu kommt die Überholung der WC-Anlagen, außerdem wird ein zweiter Rettungsweg eingerichtet. Dieses Vorhaben wird über zwei Milli- In der Ausstellung„Anonyme Zeichner“ werden Bilder gezeigt, von deonen Euro kosten. Die Mittel nen niemand wissen soll, wer sie gezeichnet hat. Bild: Anonyme Zeichner hierfür stammen unter anderem aus dem Schulsanierungsprogramm (SchulSP).

Kunst ohne Identität

Der Sinn dieser Zeitplanung NEUKÖLLN: Eine Ausstellung zeigt anonyme liegt auf der Hand: In den FeriWerke in der Galerie im Körnerpark en sind alle Schulräume frei betretbar. Lärm und Staub stövon Josephine Macfoy ren den Unterricht nicht. 600 internationale Zeichner haben die 600 Arbeiten beigeIst das Kunst oder kann das steuert. Sie konnten der Kreatiweg? Manch anerkanntes vität freien Lauf lassen. Die einWerk, hinter dem ein großer zige formale Regel war, ein ForName steht, ist für Laien mat von A3 nicht zu übernicht als Schatz erkennbar. schreiten. Aus den über 2000 NEUKÖLLN: Junge Frau bedrängt Wie wichtig ist die Person, die Einsendungen wählte die Berlivon Josephine Macfoy die Kunst geschaffen hat, ner Künstlerin und Projektgrünwenn es um den Wert der Ar- derin Anke Becker die besten Die Polizei sucht nach einem beit geht? aus. Um keinerlei Hierarchie Unbekannten, der am 23. aufkommen zu lassen, werden In der Galerie im Körnerpark März gegen vier Uhr eine die Werke gleichberechtigt in können Besucher dies nun im 19-Jährige sexuell genötigt einer großen Wandinstallation Selbstexperiment herausfinund bedrängt haben soll. präsentiert. den, in der neuen Ausstellung „Anonyme Zeichner“. Die dort Der Mann soll die junge Frau Woran lässt sich die Qualität einer Zeichnung festmachen? Wo gezeigten Werke können zum aus dem U-Bahnhof Hermannstraße heraus verfolgt und vor ist die Grenze zwischen Kunst Einheitspreis von 200 Euro ereinem Geschäft in der Herund Nicht-Kunst? Herauszufinworben werden. mannstraße angegriffen haben. den ist das ab der AusstellungsNach heftiger Gegenwehr ließ Ob sie von bekannten Künsteröffnung am Freitag, 13. Juli, lern oder Hobbyzeichnern er von ihr ab und flüchtete. Der um 18 Uhr in der Galerie im stammen, wissen die BetrachBeschreibung nach ist der GeKörnerpark, Schierker Straße 8. suchte zwischen 22 und 25 Jahter allerdings nicht, denn zu Ur- Bei der Vernissage wird Anke re alt, circa 1,70 m groß, schlank Mutmaßlicher Täter. Foto: Polizei Berlin heberschaft und Titel bekomBecker eine Einführung geben. und hat schwarze Haare. men sie keine Informationen. Danach ist die Ausstellung bis hstraße 30, unter der TelefonErst nach dem Kauf wird die 19. September täglich von 10 Wer kann Hinweise zur Identibis 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt nummer ¿46 64 91 34 02, per Identität des Werkes enthüllt tät oder Aufenthaltsort des ist frei. Jeden Mi und Do ab Mail an lka134@polizei.berlin. und manch einer nimmt vielMannes machen? Hinweise an de sowie an jede andere Polidem 17. Juli stehen die Werke leicht unverhofft etwas Wertvolles mit nach Hause. Landeskriminalamt in der Keit- zeidienststelle. von 17 bis 20 Uhr zum Verkauf.

Polizei sucht Triebtäter


Lokales

11. Juli 2018 Kalenderwoche 28

Berliner Woche

Seite 3

Demokratie leben, Verantwortung tragen

NEUKÖLLN: Schüler der Kepler-Oberschule bekommen Wunsch-Schulhof / Spatenstich als Zeichen des Aufbruchs

Wie viele Schulen im Bezirk kämpft das Kollegium der 2015: Die Kepler-Oberschu- Kepler-Oberschule seit Jahren le ist eine der unbeliebtesgegen zu hohe Abbrecherten Schulen Berlins, Aufquoten. Zusammen mit neun fangbecken für Schüler, die anderen Berliner Einrichtunkeine andere Einrichtung gen wurde die Kepler-Schule annimmt, Brennpunkt. 2013 bis 2017 im Rahmen des Doch das Kollegium arbeitet Programms„School Turnaround“ der Robert Bosch Stifintensiv daran, dieses Image loszuwerden. Mit Er- tung mit einem sogenannten folg. Der neue Schulhof soll Prozessbegleiter unterstützt. ein Symbol für den AufDieser stand der Schulleitung bruch sein. fachkundig bei Reformen bei und beriet individuell zu mögMittwoch, 4. Juli, 9 Uhr in der lichen Problemlösungen. Zwillingestraße 21. Während die meisten Schüler im GeEine weitere Veränderung aus bäude die letzten Stunden vor dieser Zeit: Moritz Dreher den Sommerferien absolviewurde neuer Schulleiter. Er ren, wird auf dem Schulhof setzte darauf, Schüler wie Lehbei strahlendem Sonnenrer und Eltern vermehrt in schein ein motivierendes Zei- wichtige Entscheidungen einchen für das kommende zubinden. Während der verSchuljahr gesetzt: der Spaten- gangenen vier Jahre sank die stich für den neuen Schulhof. Abbrecherquote an der KepEinige Jugendliche wohnen ler-Schule von 40 auf 30 Prodem Termin bei. Und auch zent. Bürgermeister Martin Hikel (SPD), Jochen Biedermann In Zahlen lässt sich der Erfolg (Grüne), Stadtrat für Soziales, der Transformation allerdings und Karin Korte (SPD), Stadtnicht alleine messen. An der rätin für Bildung, sind gekom- Kepler-Schule soll den Schümen.„Dass wir heute zu dritt lern vor allem eines vermittelt anwesend sind, ist bezeichwerden: Demokratie. Bereits nend dafür, welche Bedeuan der Gestaltung der Schultung der Entwicklung dieser toiletten wurden sie beteiligt, Schule beigemessen wird“, ihre Wünsche berücksichtigt. sagt Biedermann. „Zwei Jahre lang gab es keine von Josephine Macfoy

Zum malerisch mit Efeu bewachsenen Schulgebäude der Kepler-Schule kommt demnächst ein Hightech-Schulhof. Fotos: JoM

Zum Spatenstich für den neuen Schulhof lud Schulleiter Moritz Dreher (Dritter von links) Bürgermeister Martin Hikel, Bildungsstadträtin Karin Korte (beide Mitte) und Sozialstadtrat Jochen Biedermann (Dritter von rechts) ein.

Zeichen von Vandalismus, weil sich die Schüler mit verantwortlich fühlten“, sagt Schulleiter Moritz Dreher.

nommen, um sich inspirieren zu lassen und ein Gefühl für die Konzeption eines Schulhofes zu bekommen.

Viele Probleme sind auf ihr Einzugsgebiet im Süden der Sonnenallee zurückzuführen. Hier gibt es kulturelle Konflikte, Kriminalität und Armut. Seine Schüler nimmt Dreher allerdings vehement in Schutz:„Es gibt Menschen, die befürworten eine harte Hand im Umgang mit schwierigen Jugendlichen, aber das ist nicht unser Weg. Die Schüler sind kein Problem, sondern unser Auftrag“, sagt er. Respekt und die Möglichkeit, Verantwortung zu tragen, sind für ihn sinnvollere Erziehungsmittel als Strafen. Sie haben zu einem wertschätzenden Klima zwischen Schulleitung, Lehrern, Eltern und Schülern geführt.

Was wollen wir und was nicht? Am Ende dieser Überlegungen steht ein moderner und vielseitiger Begegnungsraum mit vielen Aktivitäten, mit Bänken zum Ausruhen, einem Sonnensegel, einer Klettereinrichtung, Schaukel und – berlinweit eine Premiere – dem interaktiven Spielfeld Toro. Die niederländische Erfindung ist eine kompakte Arena für viele Ballsportarten. Vier fest verbaute Tore, die bei Berührung blinken, regen zu schnellen Spielrhythmen im Teamwork an. Auf dem überschaubaren Feld wird jeder einbezogen, da es kaum Positionen gibt, auf denen kein aktives Eingreifen erforderlich ist.

Auch im Planungsprozess des neuen Schulhofes haben die Schüler eine große Rolle gespielt und ihre Vorstellungen aktiv einbringen können. Eine Gruppe aus Vertretern unterschiedlicher Klassenstufen, Lehrern und Eltern hat Ideen für den Hof erarbeitet. Dabei wurden Exkursionen an andere Schulen in Berlin unter-

Insgesamt wird die Planung und Umsetzung im Mai 2019, wenn der Hof fertig sein soll, zwei Jahre gedauert haben. Insgesamt kostet der Schulhof 1,2 Millionen Euro. Er wird durch das Programm Soziale Stadt unterstützt, in das Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) fließen.

KW 28 Gültig vom 11.07. bis 14.07.2018

Aktionspreis

1.49

Mövenpick Eis versch. Sorten, (1 l = 2.09-2.21) 850-900-ml-Becher

37% gespart

1.88

REWE Markt GmbH,, Domstr. 20 in 50668 Köln n, Namen und Anschr ift der Partnermärkte finden Sie unter www.rewe.de oder der Teleffonnummer 0221 - 177 397 77.

PUNKTE-HIGHLIGHTS DER WOCHE Deutschland: Miinii Roma Riispentomatten »Aromatica«, Kl. I, (100 g = 0.52) 250-g-Schale

ZEIT ZUM GRILLEN.

Aktionspreis Schweine-N N a c ke n s t e a ks in versch. Marinaden 100 g

0.49

Aktionspreis Schweine-Lachsbraten ohne Knochen 1 kg

4.99

Aktionspreis

1.29

31% gespart O s t s e e s c h i n ke n luftgetrocknet 100 g

1.29

Müller Froop versch. Sorten, (100 g = 0.17) 150-g g-Becher

Griill-LLach hs Fr ischfisch, mit Pfeffer und Salz, (100 g = 1.78) 250-g-Packung

57% gespart

0.25

30FACH PUNKTE

beim Kauf von MARTINI PRODUKTEN im Gesamtwert von über 2 €*

Aktionspreis

4.44

10FACH PUNKTE

beim Kauf von KEKSEN im Gesamtwert von über 2 €*

Lutter & Wegner Sekt Trocken, (100 ml = 0.50) 0,2-l-Fl.

Piccolo Bergader Bavaria Blu Weichkäse, 70% Fett i.Tr. 100 g

31% gespart

1.29

Kærgården oder Kærgården Pikant (100 g = 0.56-1.11) 125-250-g-Becher

Aktionspreis

1.39

28% gespart

0.99

Berliner Bürgerb bräu Rotkehllchen (1 l = 1..00) 20 x 0,5 5-ll-FFl .Kasten zzgl. 3.10 Pfand

23% gespart

9.99

*Die Punktegutschrift kann erst ab einem Mindestumsatz von 2 € (ohne Pfand) in der angebotenen Kategorie geltend gemacht werden. Angebote sind bis zum 15.07.2018 gültig. PAYBACK Karte an der Kasse vorzeigen. Alle Abbildungen beispielhaft.

In vielen Märkten Mo. – Sa. von 7 bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt. Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY.

REWE.DE

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.

Deutschland: Brombeeren Kl. I, (100 g = 1.19) 125-g-Schale


Berliner Woche

Seite 4

Lokales

11. Juli 2018 Kalenderwoche 28

Applaus für Rixdorfer Kissen und Tempo 20 RICHARDKIEZ: Neues Verkehrskonzept stößt bei Anwohnern auf Zustimmung

von Josephine Macfoy

Die Gemüter der Anwohner des Richardkiezes waren zu Beginn der Informationsveranstaltung zum neuen Verkehrskonzept erhitzt. Es hat sich Frust aufgestaut. Seit Jahren versuchen Initiativen, beim Bezirk umfassende Maßnahmen zu erwirken, um der problematischen Verkehrslage beizukommen. Die wichtigsten Forderungen: eine strenge Durchsetzung der Verkehrsberuhigung und mehr Sicherheit für Fußgänger und Fahrradfahrer. Umzusetzen ist das alles nicht leicht, denn der Kiez liegt zwischen den wichtigen Verkehrsadern Sonnenallee und KarlMarx-Straße. Viele Autofahrer nutzen das Gebiet für Abkürzungen, erst recht, seit die Karl-

Marx-Straße wegen einer Dauerbaustelle gesperrt ist. Besonders der Richardplatz, der Böhmische Platz, die Donau-, die Saale und die Braunschweiger Straße sind vom hohen Verkehrsaufkommen belastet. Daran haben auch 1,8 Millionen Euro, die der Bezirk in den vergangenen zehn Jahren in die Verkehrsberuhigung investiert hat, wenig geändert. Fahrbahnverengungen, Gehwegvorstreckungen und das berühmte Geschwindigkeitshemmnis Rixdorfer Kissen zeigen bisher Alles zugeparkt im wenig motorisierten Kiez: Auch das nervt die Anwohner. Foto: JoM nicht genug Wirkung. Es brauchte also eine ganzheitliche Lösung, die alle Verkehrsströme im Kiez berücksichtigt. Die hat das Bezirksamt Ende 2017 mit einem neuen Verkehrskonzept in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse und das darauf basierende Verkehrskonzept wurden am 2. Juli präsen-

JUWELIER

t Bekann ien ed s den M

au

ANKAUF

WEISS

Edelsteine/Handarbeit werden extra berechnet

bis 50,- €/g0 • Diamanten • Smaragde • Saphire

PELZANKAUF ALLER ART

für den Russischen/Ukrainischen Markt. WIR ZAHLEN HÖCHSTPREISE!

u.s.w.

für Goldschmuck zahlen wir über den Materialpreis

LUXUSUHREN

• • • • • • in jedem Zustand •

MÜNZEN • BARREN • Platinmünzen

• EUR-DM Patek Rolex • alte Münzen Cartier • Zahngold u.s.w. Omega Breitling für Gold-/Silbermünzen zahlen Chopard wir Liebhaberpreise IWC U.V.M. BERNSTEIN/SCHMUCK

ANTIQUITÄTEN

• alter Modeschmuck

• Bilder • Bronze • Perlen • Teppiche • Briefmarken • Korallen • Porzellan • Militaria IHRE EXPERTEN IN DEN HAUPTFILIALEN

Martin-Luther-Straße 93, 10825 Berlin

am Rath. Schöneberg/ neben der Sparkasse

Hindenburgdamm 58, 12203 Berlin

030/ 62346 80 www.juwelier-pelzankauf-weiss.de

Zu viele Raser nutzten am Wochenende die Straßen für ihr Kräftemessen. Richter lenkte ein. Die Verkehrsspitzen seien wie üblich herausgerechnet worden. Darüber gab es Empörung. Für die Unzufriedenheit zeigten die Experten Verständnis, zunehmend ging die Dis-

Am Böhmischen Platz sind an allen einmündenden Straßen Poller geplant, sodass dieser nur noch für Radfahrer frei befahrbar ist. Dies quittierten die Anwohner mit Applaus und ebenso, dass in Aussicht gestellt wurde, besonders vor Schulen Falschparker verstärkt abschleppen zu lassen.

Damit die Schüler der Richardschule sich sicherer bewegen kussion so in einen konstrukti- können, soll dort noch ein Rixven Dialog über. Die geplanten dorfer Kissen installiert werden. Maßnahmen fanden schließlich Ebenfalls auf Beifall stieß die sogar Zustimmung. Etwa, dass Einführung einer durchgehendie Braunschweiger Straße nur den Tempo-20-Zone in Rixdorf. Zur Sicherung dieser Regel noch vom Kiez aus kommend kann sich Bürgermeister Martin befahrbar sein soll. Für Radler bleibt sie frei, diese bekommen Hikel (SPD) sogar Blitzer sogar einen besseren Straßen- vorstellen.

Eine bedenkliche Entwicklung

SOFORT BARZAHLUNG

Aktion bis zum 01.08. 45% u. mehr auf alles

GOLD/SCHMUCK

tiert. Noch während Paul-Martin Richter von der Planergemeinschaft für Stadt und Raum eG die Ergebnisse zusammenfasste, gab es Zwischenfragen. Eine Durschnittsgeschwindigkeit von um die 30 Kilometer pro Stunde? Kann nicht sein, waren sich die Anwohner einig.

belag. Eine ähnliche Reglung, allerdings ohne neues Pflaster, ist für den Karl-Marx-Platz vorgesehen.

P

GENUG VORHANDEN

Tel. erreichbar Mo-So 8-22 Uhr (auch an den Feiertagen) geöffnet: Mo-Fr 10-18 Uhr Sa: 10-16 Uhr

BERLINER WIRTSCHAFT: Trotz Boom gibt es immer mehr befristete Arbeitsverträge oder teilzeit- und geringfügig beschäftigt“, gab ArbeitssenaDie Wirtschaft brummt. torin Elke Breitenbach (Linke) Mehr als 97 000 Betriebe mit jetzt bekannt. Laut einer rerund 1,7 Millionen Beschäf- präsentativen Arbeitgeberbetigten gibt es mittlerweile in fragung wurde im vergangeder Hauptstadt. Ein Rekord. nen Jahr mehr als die Hälfte Fast jedes fünfte Unterneh- der neuen Mitarbeiter befrismen will Umfragen zufolge tet eingestellt. Die Arbeitsseweitere Arbeitnehmer einnatorin bezeichnete diese Entstellen. Neue Arbeitsplätze wicklung als bedenklich. werden dabei vor allem in der Verkehrs-, Informations- „Bei Großbetrieben sind beund Kommunikationsbranfristete Arbeitsverträge der che erwartet. Normalfall. Sie sind oft eine Sackgasse“, kritisierte die LinDoch immer häufiger handelt ke-Politikerin. In den großen es sich nicht um unbefristete Unternehmen erhielten sogar Vollzeit-Arbeitsstellen.„In Ber- rund zwei Drittel der neuen lin sind inzwischen 39 Prozent Arbeitskräfte einen solchen der Arbeitnehmer befristet Vertrag.„Wer qualifizierte Arvon Gudrun Mallwitz

Entdecke deinen Kiez!

Entdecke Familien-Freizeit-Tipps und noch viel mehr. Jeden Mittwoch in der Berliner Woche.

zent arbeiten in Teilzeit, acht beitskräfte sucht, der muss gute Arbeitsbedingungen bie- Prozent wurden geringfügig beschäftigt, ein Prozent als ten“, forderte Breitenbach. Leiharbeiter. Bei den ErgebnisBefristung über sen handelt es sich um eine dem Bundesdurchschnitt jährliche Umfrage unter rund 800 Unternehmen. Der rot-rot-grüne Senat hat sich jetzt darauf verständigt, Auch Christian Hoßbach, der dass im öffentlichen Dienst Vorsitzende des Deutschen des Landes Berlin künftig Gewerkschaftsbundes (DGB) Berlin-Brandenburg, nennt die grundsätzlich keine ArbeitsEntwicklung am Arbeitsmarkt verträge mehr ohne sachliproblematisch:„Eine nur bechen Grund befristet abgefristete Anstellung bedeutet schlossen werden. große persönliche UnsicherInsgesamt hatten 13 Prozent heit für die Beschäftigten und ist eine Hemmschwelle für ein der Berliner Beschäftigten im Jahr 2017 eine befristete Stel- selbstbewusstes Eintreten für le. Der Bundesdurchschnitt die eigenen Rechte am Arliegt bei acht Prozent. 17 Pro- beitsplatz.“


Lokales

11. Juli 2018 Kalenderwoche 28

Seite 5

Berliner Woche

Bernstein, Perlen, Gold- & Silberm端nzen, Zahngold, Silber, Antikschmuck, Edelsteine

Einfach alles anbieten!

% 5 3

r 端 f r h e m * d l o I hr G

om g端ltig v

07.2018

is 18. 11.07. b

*bezieht sich auf den aktuellen Tagespreis f端r Schmuck


Berliner Woche

Seite 6

11. Juli 2018 Kalenderwoche 28

Lokales

Wasser marsch!

Gute-Laune-Musik draußen genießen

Von der Gebäudhülle der Britzer Traditionsgaststätte„Zum Gletscher“, in dem sich zuletzt ein mexikanisches Restaurant befand, sind nur noch die Giebel deutlich erkennbar. Foto: Schilp

Nur noch ein Gerippe

SOMMERDÜRRE 2018: Der Senat unterstützt

GROPIUSSTADT. Die Fünfziger- und Sechzigerjahre waren voller großer Hits. Das Gemeinschaftshaus Gropiusstadt lässt diese Zeit am Mittwoch, 1. August, ab 19 Uhr auf dem Lipschitzplatz wieder aufleben. Simone, die Stimme der bekannten Berliner Rock'n'Roll-Showband„Petticoat“ spielt dann mit ihrer kleinen Combo ein Konzert mit bekannten Schlagern, Oldies und Rockhits aus der Zeit des Wirtschaftswunders. Zu der Veranstaltung ist jeder willkommen. Der Eintritt ist frei. Mehr Informationen gibt es unter ¿902 39 14 16. JoM

die Bezirke mit knapp 600 000 Euo von Christian Sell

Unter der anhaltenden Trockenheit leiden vor allem Straßenbäume und Parkanlagen. Der Senat leistet jetzt mit Geld und Partnern Notfallhilfe. Rund 430 000 Berliner Straßenbäume gibt es in der Hauptstadt. Es sind aber überwiegend die jungen und frisch gepflanzten Bäume, die laut Umweltsenaotrin Regine Günther dringend Hilfe benötigen. Knapp 600 000 Euro stellt der

Sprechstunde zur BRITZ: Bausubstanz des Lokals „Zum Gletscher“ schlechter als erwartet Stadtentwicklung erklärt Stadtentwicklungsstadtrat Jochen Biedermann.

er bereits im Herbst 2016 getan hat. Doch nach BürgerproEigentlich sollten nur Dachtesten nahm der GrünenJetzt wolle der Privateigentüarbeiten am Britzer TraditiStadtrat Verhandlungen auf. onslokal„Zum Gletscher“ an mer noch die Giebelspitzen ab- Nun sei es Konsens, so viel wie der Ecke Fulhamer Allee und tragen und auf die Mauerkrone möglich von der originalen Alt-Britz stattfinden. Doch einen Ringanker setzen, der Bausubstanz zu retten, sagt dann kam es ganz anders. die restlichen alten Wände wie Biedermann. eine Klammer zusammenhalte. Nachbarschaftsinitiative Nach einem Brand 2015 stand „Diese und weitere Schritte die Gaststätte„Zum Gletscher“ werden mit dem Bauleiter bei bleibt kritisch leer. Vor Kurzem einigte sich einem Termin im Bezirksamt Die Initiative„Wohnen in Nachdas Bezirksamt mit dem Eigen- besprochen und schriftlich in barschaft – Britz“ ist kritisch: tümer, das Gebäude so weit einem Plan zur Sicherung des wie möglich zu erhalten. Als „Nach dem bisherigen Verlauf Restbauwerks und zum Wieerstes sollte nur das Dach saderaufbau festgehalten“, erläu- haben wir große Zweifel, ob niert werden. die Kubatur und die äußere tert Biedermann. Gestaltung des alten GebäuDoch bei diesen Arbeiten wur- Wie berichtet, wollte der Eides erhalten bleiben“, erklärt de auch eine Wand des Gebäu- gentümer das Traditionslokal Lothar Wolf, Sprecher der Initides und der gesamte Innenative. Er hat nun Stadtrat Bieursprünglich abreißen. Dem ausbau einschließlich der Dedermann um eine InformatiPlan steht rechtlich nichts im cken weggerissen.„Die Wand onsveranstaltung für die AnWege, weil das Gebäude keiwar durch Umbauten in den wohner gebeten, entweder nen Denkmalschutz genießt. vergangenen Jahrzehnten und Er musste das Vorhaben nur mit dem Eigentümer oder mit durch Nässe stark geschwächt“, dem Bezirksamt mitteilen, was Experten aus dem Bauamt. von Susanne Schilp

Wollen Sie anderen Lesern eine Neueröffnung in Ihrem Kiez empfehlen? • Individuelle Beratung • Bestattungsvorsorge • Kostenlose Hausbesuche

• Transparente Kostenstruktur • Überführung in alle EU-Länder • Erledigung aller Formalitäten

Dann informieren Sie uns per E-Mail: leser@berliner-woche.de

Sonnenallee 161 - 12059 Berlin www.wiesebestattungen.de

Wer will handarbeiten?

NEUKÖLLN. Jochen Biedermann (Grüne), Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste, bietet am kommenden Montag, 16. Juli, in der Zeit von 13 bis 14 Uhr eine Sprechstunde an. Hier können Bürger Fragen stellen und Anregungen zu Biedermanns Arbeitsschwerpunkten loswerden. Die Sprechstunde findet im Bürgerzentrum Neukölln in der Werbellinstraße 42 statt. Anmeldung unter ¿902 39 22 60. JoM

GROPIUSSTADT: Das Nähcafé lädt ein fe, Wolle und was es sonst noch braucht, ist vorhanden Menschen, die gerne handund kann gegen eine kleine arbeiten, treffen sich diens- Spende genutzt werden. Aber tags zwischen 14 und 18 Uhr es ist auch möglich, eigenes im Näh-Café an der EugenMaterial mitzubringen. AußerBolz-Kehre 12. Neue Teilneh- dem stehen Kaffee und selbst mer sind willkommen. gebackener Kuchen bereit. von Susanne Schilp

Es wird genäht, gestrickt, gestickt, gehäkelt und sogar geklöppelt. Nähmaschinen, Stof-

Weitere Infos gibt es unter 30361413 oder per E-Mail an: waschhaus-café@ gmx.de. Anzeige

Sportlicher Empfang des neuen Suzuki Swift Sport bei Wegener Gemeinsam mit den Bright Stars Berlin des SV Stern Britz 1889 e.V. wurde kürzlich die Einführung des neuen Suzuki Modells im Autohaus Wegener am Buckower Damm gefeiert. Neben den akrobatischen Bestleistungen gab es natürlich den neuen Suzuki Swift Sport zu bestaunen. Sportliche Leistung und Dynamik ist auch von ihm zu erwarten, eine Probefahrt lohnt sich und kann direkt im Autohaus Wegener am Buckower Damm 100 oder an jedem anderen der insgesamt sieben Standorte in und um Berlin vereinbart werden. Weitere Informationen unter www.autohaus-wegener.de.

Tag & Nacht (030) 68 40 90 80

Senat daher den Bezirken zur Verfügung. Zudem will er mit den Berliner Wasserbetrieben, der Berliner Stadtreinigung und dem Technischen Hilfswerk sowie weiteren Partnern Vereinbarungen treffen, um die Bezirke mit dem benötigten Personal und technischen Gerätschaften zu unterstützen. Der Erhalt der Bäume sei unbedingt erforderlich, erklärte Günther. Bäume verbesserten das Kleinklima, trügen zum Wohlbefinden der Menschen bei und würden mit ihrem Laub Schadstoffe aus der Luft binden.

Steht gern im Mittelpunkt: der neue Suzuki Swift Sport im Autohaus Wegener. Kraftstoffverbrauch Swift Sport: innerorts 6,8 l/100 km, außerorts 4,8 l/100 km, kombinierter

Testzyklus 5,6 l/100 km; CO₂Ausstoß: kombinierter Testzyklus 125 g/km (VO EG 715/2007).

Visual Concepts, Fotolia.com

Die Berliner Woche hilft bei der Suche nach Ihrem Liebling! Print

online

kostenfrei

Und so einfach geht’s: Laden Sie auf www.berliner-woche.de/tierisch-vermisst ein Bild und eine Beschreibung des gesuchten Tieres sowie Ihre Kontaktdaten hoch. Ihre Suchanzeige erscheint dann online und in der nächstmöglichen Zeitungsausgabe.

Noch Fragen? Wir helfen gern! Telefon: (030) 887 277 277, E-Mail: service@berliner-woche.de


HH Eine Marke der FUNKE MEDIENGRUPPE

DEUTSCHLAND

USEDOM HERINGSDORF

Ihr 4-Sterne Hotel SEETELHOTEL Esplanade: traditionsreiches, restauriertes Haus mit Restaurant, Bar, Sonnenterrasse, Gourmet-Restaurant, Lift, WLAN (im öffentlichen Bereich inklusive). Orientalisches SPA "Shehrazade" (1.200 qm) auf der gegenüberliegenden Straßenseite: Schwimmbad (9 x 15 m), Gegenstromanlage, Unterwassermusik, Sprudelbänke, Solarium, Whirlwanne, Relaxbereich, Sauna, osmanisches Dampfbad, Amethystensauna, Laconium, Tepidarium, Eisgrotte, Beduinenzelt. Lage: Wenige Meter zur Kurpromenade und Seebrücke. Bars, Geschäfte, Restaurants in direkter Umgebung. Zimmer: ca. 25 qm, Dusche oder Badewanne, Föhn, Telefon, Flatscreen SAT-TV, Minibar (gegen Gebühr), Safe, Wellness-Set (Badehandtuch/ Bademantel/Slipper gegen Leihgebühr). Verpflegung: Halbpension (Frühstücksbuffet, abends 3-Gang-Wahlmenü). Gegen Gebühr: Anwendungen/ Leistungen im Spa (siehe Aushang vor Ort), Parkplätze ca. € 12,-/Tag (Tiefgarage), Babybett ca. € 15,- Nicht inklusive: Kurtaxe ca. € 2,50 pro Person/Tag.

SEETELHOTEL Esplanade **** 4-tägig pro Person ab

169,INKLUSIVLEISTUNGEN p.P.

✔ 3 Nächte im DZ ✔ Halbpension ✔ Nutzung des SPA & Wellnessbereiches "Shehrazade" ✔ € 20,- Wellnessgutschein WUNSCHLEISTUNGEN p.P.

• Aufpreis Verlängerungsnacht im DZ: Saison A € 50,-, Saison B € 60,-, Saison C € 70,-, Saison D und E € 80,-

Hinweise: Hunde auf Anfrage: € 15,-/Tag, zahlbar vor Ort. Hotel nicht behindertengerecht. Kinderermäßigung: Im Zimmer mit 2 Vollzahlern: 1 Kind bis Ende 5 Jahre 100%, von 6 bis Ende 11 Jahre 50 %.

Reise-Nr.: 1107753 Telefon: 04152 90 69 057 Reiseveranstalter: HTH Hanse Touristik Hamburg GmbH Mühlenstraße 71 21502 Geesthacht

täglich 8 - 20 Uhr (Ortstarif)

IHRE REISE ZUM BESTEN PREIS Saison

GANZ BEQUEM BUCHEN: www.globista.de

Anreise (täglich)

2018

3 Nächte

A

01.11. - 18.12.

€ 169,-

B

01.10. - 28.10.

€ 239,-

C

01.07. - 13.07.

€ 279,-

D

17.08. - 28.08.

€ 319,-

E

14.07. - 16.08.

€ 379,-

DEUTSCHLAND

FRANKEN BAD WINDSHEIM Ihr 4-Sterne Hotel Hotel Pyramide: Bar, Café, Restaurant, Bademantelgang zur Frankentherme Bad Windsheim. Lage: direkt am Kurpark, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Frankentherme. Zimmer: Dusche/WC, Bademantel, Minibar, Telefon, TV, Radio, WLAN (Inklusive), Safe, Balkon. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Verpflegung: Halbpension (in Buffetform). Nicht inklusive: Kurtaxe € 2,30 pro Person/Tag, zahlbar vor Ort.

Hinweise: Haustiere mit Voranmeldung erlaubt € 12,-/Tag (ohne Futter), zahlbar vor Ort. Kein Zutritt zur Therme für Kinder unter 6 Jahre. Keine Massageanwendungen für Kinder unter 18 Jahre. Kinderermäßigung: 1 Kind bis Ende 5 Jahre 100%, von 6 bis Ende 11 Jahre 50%.

Hotel Pyramide **** IHRE REISE ZUM BESTEN PREIS

Saison A

2018/19

Anreise (täglich)

4 Nächte

01.07. - 23.12.18 07.01. - 31.03.19

€ 299,-

Reise-Nr.: 18001 Telefon: 04152 90 69 056 Reiseveranstalter: DesiTouristik GmbH Schneebergstraße 15 95163 Weißenstadt

täglich 8 - 20 Uhr (Ortstarif)

5-tägig pro Person ab

299,-

HH Empfohlen von

NEU

INKLUSIVLEISTUNGEN p.P.

✔ ✔ ✔ ✔

4 Nächte im DZ Halbpension 1x Eintritt Franken-Therme (ganztägig) Nutzung des Salzsees in der Franken-Therme ✔ 1x Teilkörpermassage (20 Minuten) ✔ 1x Biolampe ✔ 1x Magnetfeldtherapie WUNSCHLEISTUNGEN p.P.

GANZ BEQUEM BUCHEN: www.globista.de

DAS BESTE ZUM BESTEN PREIS

• Einzelzimmerzuschlag/Nacht: € 15,• Verlängerungsnacht im DZ: € 74,-

DUBAI UND

MALEDIVEN 10-tägig inkl. Flug

Viele weitere Reisen finden Sie im aktuellen Prospekt auf globista.de Einfach reinklicken und auswählen.


Berliner Woche

Seite 8

Kultur & Freizeit

11. Juli 2018 Kalenderwoche 28

Gauchos in Bestform

Anschnallen und festhalten

CHANCE DER WOCHE: „Che Malambo“ in der Komischen Oper tempogeladenen Beinarbeit, die den Rhythmus galoppierender Pferde in den Steppen imitiert. Obwohl ihre Füße in schweren Pampastiefeln stecken, berühren sie scheinbar kaum den Boden – so schnell ist ihre Fußarbeit.

von Manuela Frey

„Che Malambo“, das Tanzund Rhythmus-Spektakel aus Argentinien, feiert am 24. Juli in der Komischen Oper Deutschlandpremiere. „Che Malambo“ zeigt die feurige Duell-Tradition der südamerikanischen Cowboys. Das argentinische Ensemble ist vom 24. bis 29. Juli in der Komischen Oper zu erleben. Die Zuschauer erwartet eine Mischung aus Kraft, Rhythmus und Geschicklichkeit. Zwölf Tänzer präsentieren den Malambo – einen energetischen Tanz, der die Leidenschaft des Tango, die Energie des Flamenco und die Schnelligkeit des irischen Stepptanzes in sich vereint. Der Malambo hat seinen Ursprung im 17. Jahrhundert in den staubigen Steppen der Pampa. Damals duellierten sich die Gauchos, die berittenen Abenteurer Südamerikas, nicht mit Waffen, sondern mit ihrem tänzerischen Können. Angetrieben von Gesang, den Schlägen der Duelltrommeln

Möchten Sie Karten für den 24. Juli, 20 Uhr gewinnen? Dann jetzt anrufen: ¿01378/10 00 07 und das Lösungswort„Argentinien“ nennen: (0,50 Euro/Anruf aus dem Festnetz der DTAG, abweichender Mobilfunktarif) oder online mitmachen unter www. berliner-woche.de/gewinnspiele. Unter allen TeilnehTempogeladene Beinarbeit im Takt der Trommeln: Die Tänzer der Show mern werden dreimal zwei Karten verlost. Anrufschluss ist „Che Malambo“ geben ihr Bestes. Foto: Diane Smithers der 17. Juli 2018. Weitere Teilund dem Applaus der Schaunahmebedingungen und Dadie Moderne zu transportielustigen. Mit blitzschnellen dy- ren, ohne die Faszination die- tenschutzhinweis finden Sie in namischen Schrittkombinatio- ser uralten Tradition zu schmä- dieser Ausgabe oder unter nen demonstrierten sie ihre lern: Da ist der atemberauben- www.berliner-woche.de/teilBeweglichkeit und Tapferkeit. de Einsatz der wirbelnden Bo- nahmebedingungen. leadoras, ein Lasso an schweTanzshow„Che Malambo“ vom 24. bis Dem französischen Choreoren Steinen, die die Choreografen und ehemaligen Solis- grafie ergänzen. Mit Dynamik 29. Juli in der Komischen Oper, Behrenstraße 55-57, Di-Sa 20 Uhr, Sa auch 15 ten des Béjart-Balletts, Gilles und technischer Präzision Brinas, ist mit„Che Malambo“ durchschneiden die Tänzer da- Uhr, So nur 14 Uhr. Karten ab 33 Euro das Kunststück gelungen, die mit die Luft. Gekrönt wird das gibt es an allen Vorverkaufsstellen und Fertigkeiten der Gauchos in Spektakel vom Zapateo, einer auf www.bb-promotion.com.

WEDDING: Berliner Volksfestsommer noch bis

22. Juli auf dem Zentralen Festplatz von Dirk Jericho

Bis zum 22. Juli findet der 56. Berliner Volksfestsommer auf dem Zentralen Festplatz am Kurt Schumacher-Damm statt. 80 Schausteller bieten mit rasanten Fahrattraktionen Sommeraction für die ganze Familie. Einen wilden Ritt versprechen die Abenteuer-Achterbahn und der Rock&Roller Coaster. Neu ist der Super Twister in 15 Metern Höhe. Im Break Dance kann man richtig durchdrehen, in der riesigen XXL-Krake die Erdumdrehung der anderen Art entdecken. Weitere Attraktionen sind der Melodie Star, Autoscooter, Pharaos Rache, XXL Labyrinth, Bungee-Trampolin und vieles mehr. Am 14. und 21. Juli starten um 22 Uhr Riesenfeuerwerke in den Himmel.

Im Break Dance geht's rund. Foto:Scantinental

Jahre, die Geburtstag haben, bekommen an diesem Tag gegen Vorlage eines Ausweises ein kostenloses„Du-und-Deine-drei-besten-Freunde“-Paket mit Kinderkarussell-Freifahrten und Kirmes-Leckereien.

Geöffnet ist montags bis freitags jeweils ab 15 Uhr, sonnabends ab 14 Uhr und sonntags ab 13 Uhr. Parkplätze gibt Der Eintritt ist frei. An jedem es auf dem Gelände. InformatiMittwoch kosten alle Karussells onen unter www.facebook. und Bahnen den halben Preis. com/volksfestberlin und www. Kinder bis einschließlich acht volksfest-berlin.de.

.

.

Bühne

Tipp der Woche

Musik und Party

Neuköllner Oper, Karl-MarxStr. 131-133: „Affe“, Ein Trip mit den Songs von Stadtaffe, 12./14./16.-18. Juli, 20 Uhr; „Alive Talk – Die Sendung die euer Leben rettet“, 13. Juli, 20 Uhr, t 68 89 07 77

Jazz-Jam-Session jeden Sonntag

Ä Programmwirtschaft, Weserstr. 40: „Barnaby Tree“, experimentelle Performance, Tanz und Musik, 18. Juli, 21-23 Uhr, t 29 00 67 35

Dies und Das Britzer Garten, Lehmdorf in der Spiellandschaft, „Makunaima 2018“, Bauen und Spielen im Lehmdorf, 6. Mai, 13./17./18. Juli, 10-17 Uhr, 14./15. Juli 11-18 Uhr Tempelhofer Feld, Haupteingang Columbiadamm: „Lauftreff LG Mauerweg 2018“, 15. Juli, 9-15 Uhr

Die jeden Sonntag stattfindende Jazz-Jam-Session der Werkstatt der Kulturen erfährt mit den„Homage Sessions“ einen wesentlichen Relaunch. Diesmal wird das hauseigene World-Jazz-Ensemble – die „Little Big Band“ – das Album „Irakere“ von Chucho Valdés und Paquito D‘Rivera spielen. Zu erleben am 15. Juli um 16 Uhr in der Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32. Infos unter ¿ 609 77 00.

Film

Kids & Co.

Froschkönig, Weisestr. 17: Stummfilme mit Pianobegleitung, 18. Juli, 20.30 Uhr, Infos unter t 53 79 22 83

Britzer Garten, Parkeingang Buckower Damm: Sommerferienworkshops: Streifzüge durch den Britzer, zu den Themen: „Wildkräuter“, 12. Juli, 9.30-16 Uhr; „Bewegung in der Natur“, 13. Juli, 9.30-16 Uhr; t 703 30 20

Frauen und Mädchen Mädchenstadtteilladen Reachina, Nansenstr. 35: „Summer of Sports“, mit Angeboten für Fußball, Hockey oder Inlineskating, (ab 10 J.), 12. Juli, 16 Uhr, t 62 98 98 75

Führung Britzer Garten, Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Parkeingang Buckower Damm: Natur für Familien: „Brummen, summen, zirpen, pfeifen!“, mit Naturgeräuschen und selbstgebauten Instrumenten aus Naturmaterialien, 14. Juli, 14-16 Uhr Café Klötze und Schinken, Bürknerstr. 12: „Entdeckungen im Reuterkiez“, mit Reinhold Steinle, 14. Juli, 14 Uhr, Infos unter t 85 73 23 61 Rathaus Neukölln, Info Center, Karl-Marx-Str. 83: „Rathausturm und rund ums Rathaus“, 18. Juli, 17 Uhr, t 85 73 23 61

Kindertreff Waschküche, Heinrich-Schlusnus-Str. 1/3: Kinderferienprogramm: zur Plansche, 17. Juli, 9-17 Uhr, Infos unter t 624 33 69 Wilde Rübe, Wildenbruchstr. 25: Sommerferienprogramm: Wasserspiele rund um den Pool, 12.-13. Juli; Musikprojekt, 17.-19. Juli, Zeiten bitte vor Ort oder telefonisch erfragen, Anmeldung erforderlich, t 56 82 78 45

Kino Tempelhofer Feld, Haupteingang Oder-/Herrfurthstrasse, „FeldKino 2018“, 12./18. Juli, 20 Uhr

Konzert Bethlehemskirche, Richardplatz 22: „Mit Liedern und Lobgesang“, Kammermusik, 14. Juli, 18-19 Uhr

Britzer Mühle, Buckower Damm 130: „Mc Band“, 16. Juli, 19 Uhr, 19 Uhr, t 604 18 19

Die Konzertreihe„Homage Sessions“ konzentriert sich in erster Linie auf die zahlreichen Vertreter des WorldJazz. Foto: Daniela Incoronato Britzer Garten, Festplatz am See, Parkeingang Buckower Damm: 10. Hot-Jazz-Festival: „Britz jazzt und hat den Blues“, 15. Juli, 13-17.30 Uhr; Mit dabei: „Gabie „Ottilie“ Schulz mit der Band Call Of New Orleans“, „Ute Kannenberg mit den New Orleans Caliente“, „Uschi Brüning mit den Jazz Optimisten Berlin“ Fürbitt-Kirche, Andreasberger Straße 13: Kantorei Fürbitt: „Wunschkonzert“, Leitung/Klavier/Orgel: Christoph Pampuch, 14. Juli, 17-18 Uhr Galerie im Körnerpark, Zitronencafé, Schierker Str. 8: Sommer im Park, mit „Berlinskie Samovary“, Folk-Messages von trauriger Melancholie bis hin zu überschäumender Euphorie in Rock’n’Roll-Energie, 15. Juli, 18 Uhr, t 56 82 39 39 Gutshof Schloss Britz, Kulturstall, Alt-Britz 81: Ulli und die grauen Zellen: „Zelle rockt das Schloss“, 14. Juli, 19 Uhr, Infos unter t 60 97 92 30 Martin-Luther-Kirche, Fuldastr. 50: Gropiussoirée: „Mit Liedern und Lobgesang“, Kammermusik durch die Jahrhunderte, 15. Juli, 17-19 Uhr

Kurse Britzer Garten, Festplatz am See, Parkeingang Sangerhauser Weg: „Qigong und Yangsheng“, Tanz und Spiel der Vögel, 17. Juli, 17.30-18.30 Uhr Britzer Garten, Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Parkeingang Buckower Damm: „Kräuter, Senf und Pesto“, Kräuteröl, -essig, Senf und andere leckere Kräuterrezepte aus Wild- und Küchenkräutern herstellen, 15. Juli, 12-15 Uhr Tempelhofer Feld, Eingang Tempelhofer Damm, „Outdoor Zirkeltraining Parcours“, Di/Do 18-19/19-20, Anmeldung erforderlich, www.leichtathletik-berlin.de/ zirkeltraining

Lesung und Vortrag Neukölln Arcaden, Kulturdachgarten Klunkerkranich, Parkdeck 6 & 7, Karl-Marx-Str. 66: Tagebuchlesung #10: „Crazy in Love“, Geschichten aus Jugendtagen, musikalisch begleitet vom australischen Singer-Songwriter Lucas Laufen , 18. Juli, 20 Uhr, Infos unter t 0151/24 50 42 55

Neukölln Arcaden, Kulturdachgarten Klunkerkranich, Parkdeck 6 & 7, Karl-Marx-Str. 66: Klunkerkranich auf dem Kulturdach: „Looted“, Dada Disco, 12. Juli, 12 Uhr; „Night Travel on a Blanket Show“, mit Paul Arámbula, 16 Uhr; „Off The Beaten Track“, mit Figub, Thelonius Coltrane, Buzz Boris, 13. Juli, 16 Uhr; „I dream of Piranhas“, 14. Juli, 16 Uhr; „Plattentresen auf Kreuzfahrt“, mit A P J aka Alex Hawaii & Marc Kull, 18. Juli, 16 Uhr, EMail freunde@klunkerkra nich.org Prachtwerk, Ganghoferstr. 2: „Aya“, Single Release Show, 13. Juli, 19.30 Uhr; Sinchi Tribe x Pllek present: „Small Island Big Song“, 14. Juli, 19 Uhr; Live in Concert: „Kate Voegele & Tyler Hilton“, Summer Abroad Tour, 17. Juli, 19 Uhr, Infos unter t 43 65 48 37

Ausstellung Britzer Garten, Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Parkeingang Sangerhauser Weg 1: „Von Hüpferling bis Strudelwurm – Das Leben im Wasser“/„Papier – Aktiv für Wald-und Klimaschutz“, bis 29. Juli, Do/Fr/Di/Mi 13-17 Uhr, Sa 12-18 Uhr, So 11-17 Uhr Einkaufszentrum Neuköllner Tor, 1. OG, Karl-Marx-Straße 231-235: Das Mobile Museum Neukölln zeigt: „1914/18. Neukölln im Ersten Weltkrieg“, bis 3. August, Mo-Sa 7-20 Uhr

Einkaufszentrum Neuköllner Tor, Karl-Marx-Str. 231-235: Mobiles Museum Neukölln: „Neukölln im Ersten Weltkrieg 1914-1918“, Wanderausstellung, bis 3. August, Mo-Fr 7-24 Uhr, Sa 7-23.30 Uhr Galerie DasLabor Berlin, Fuldastr. 56: Peter Ehrentraut aka π.: „Cokeroach“, Pop-Art Installationen, bis 3. August, Sa/So 15-20 Uhr Galerie im Körnerpark, Schierker Str. 8: „Anonyme Zeichner“, Anke Becker präsentiert 600 Zeichnungen internationaler Künstlerinnen und Künstler, Eröffnung: 13. Juli, 18 Uhr; bis 19. September, tgl. 10-20 Uhr Galerie im Saalbau, Karl-MarxStr. 141: Robert Stokowy: „structures [ berlin ]“, radikal ortsspezifische, mehrkanalige Klanginstallation, bis 5. August, Di-So 10-20 Uhr Museum Neukölln, Alt Britz 81: „Neukölln macht Schule. 1968–2018“, Auststellung zur Entwicklung der schulischen Praxis in den letzten fünfzig Jahren anhand ausgewählter Schulen, bis 30. Dezember; „99 × Neukölln“, ständige Ausstellung mit 99 Originalobjekte aus der Sammlung des Museums, tägl. 10-18 Uhr Schloss Britz, Alt-Britz 73: „#pARTicipate – Mach Dich zum Kunstwerk“, Kunst zum Mitmachen – 20 interaktive Exponate aus 500 Jahren Kunstgeschichte, bis 22. Juli, Di-So 11-18 Uhr Cafe Blume an der Hasenheide, Fontanestr. 32: Anna Wegricht: „Wege nach Queertopia“, Hörspaziergang, tgl. 11.30-17 Uhr Kontakt zur Kalender-Redaktion Senden Sie uns Ihren Veranstaltungstipp per E-Mail an: redaktion@berliner-woche.de


Berlin aktuell

11. Juli 2018 Kalenderwoche 28

Teure Tretminen

Badewasserdaten aus dem Internet

KOTBEUTELPFLICHT: Bußgeld für ignorante Hundehalter soll steigen

SPD, Linke und Grüne haben einen Aktionsplan für mehr Sauberkeit vorgelegt. Wer Hundekot nicht wegräumt, soll doppelt so viel bezahlen wie jetzt. Berlin soll sauberer werden. Das ist löblich. Die rot-rot-grüne Koalition hat neben überfüllten Mülleimern und illegalen Sperrmüllsammlungen auch die vielen Hundehäufchen in Parks, Grünanlagen und auf anderen öffentlichen Flächen ins Visier genommen. Um dieses Abfallproblem sollen sich die Hundehalter aber selbst kümmern. Eigentlich müssen sie das schon lange, denn mit dem Hundegesetz von 2016 kam auch die Kotbeutelpflicht. Den Beutel nutzen allerdings nicht alle und so will die Koalition das Bußgeld erhöhen, das fällig wird, wenn der Hundekot

nicht weggeräumt wird. Es soll verdoppelt werden und von derzeit 35 Euro auf 70 Euro steigen. Das berichtet der rbb.

dacht hat. Neben dem höheren Bußgeld soll es auch mehr Kontrollen geben. Die Mitarbeiter der Ordnungsämter dürfen nicht nur die liegengeSenat kündigt lassenen, oft tellergroßen Haufen ahnden. Die Kotbeumehr Kontrollen an telpflicht kann rein formal Damit die Berliner Hundebeauch bedeuten, dass bereits sitzer genügend Beutel nutein Bußgeld fällig wird, wenn man als Hundebesitzer keinen zen können, sollen die Angebote dafür verbessert werden. Beutel dabei hat – egal, ob der Denn Kotbeutelspender findet Hund musste oder nicht. Ich finde das ja ein wenig überman derzeit nur spärlich an Parkeingängen oder Straßen- trieben. Geht es hier um die Beutel oder um eine saubere ecken. Erfreulich ist es, dass Stadt? die Koalition auch daran ge-

UNSERE FRAGE DER WOCHE Sind Sie für höhere Bußgelder für liegengelassenen Hundekot? Stimmen Sie kostenlos ab auf

www.berliner-woche.de

Oder rufen Sie an! Die Hotline ist bis Sonntag 24 Uhr geschaltet. Ja: 0800/494 34 36 Nein: 0800/494 34 38 Das Abstimmungsergebnis finden Sie auf der Titelseite der nächsten Ausgabe Mein Kiez im Netz

Diskutieren Sie zu diesem Thema mit unter www.berliner-woche.de/frage-der-woche

KREUZWORTRÄTSEL

BERLIN: Straßenbahn-Mitarbeiter kritisieren

Jobsituation

ßenbaumaßnahmen“ und „nicht funktionierenden LichtDie Berliner Verkehrsbetrie- signalanlagen“, die einen sicheren und ordnungsgemäßen be (BVG) rühmen sich, einer sowie kundenorientierten Strader besten Arbeitgeber in ßenbahnbetrieb kaum noch der Stadt zu sein. Doch hinmöglich machten. Ein zweiter, ter den Fahrerhaustüren ist schwerwiegender Vorwurf: Die die Stimmung alles andere Organisationsstruktur sei mit als gut. Vor allem unter den den Leistungszuwächsen der Beschäftigten bei der Straßenbahn wächst der Unmut. vergangenen Jahre nicht mitgewachsen. Zwar sei die Zahl In einem offenen Brief an BVG- der Fahrer von 750 (Ende 2013) Chefin Sigrid Nikutta beklagen auf inzwischen mehr als 1150 15 Vertrauensleute eine„prekä- gestiegen. Doch gleichzeitig re personelle Situation im Fahr- würden Gruppenleiter, Fahrzeug- und Personaldisponendienst“. Als Beispiel wird die BERLIN. Der Notdienst Berlin Lage am 3. Juli genannt. Dem- ten sowie Dienstplaner fehlen. für Suchtmittelgefährdete und nach hätten an diesem Tag für 642 Dienste nur 590 Fahrerrin- Der BVG-Spitze wurde von -abhängige hat eine neue Internetseite: www.drogennot- nen und Fahrer zur Verfügung dem Schreiben offenbar übergestanden.„Wir Arbeitnehmer- rascht.„Wir nehmen ein soldienst.de. Der neue Auftritt vertretungen sind höchst beverspricht eine bessere Nutches Schreiben selbstverständzerfreundlichkeit, raschere Ak- sorgt über die sich täglich wei- lich sehr ernst“, sagte BVGter verschärfende Situation im Sprecherin Petra Reetz. Die tualisierungen, moderne Farben und die neuen Richtlinien Bereich Straßenbahn“, heißt es konkret erhobenen Vorwürfe der Datenschutzgrundverord- in dem Brief. Kritik gibt es an müsse man sich aber erst genung. KEN „chaotisch organisierte Stranau ansehen. von Thomas Fülling

Neue Internetseite für Notdienst

SUDOKU

HOROSKOP WIDDER 21.3.–20.4. Liebe: Ein ehrliches Wort ist allemal besser als das Gerede um den heißen Brei. Beruf: Bei einem Vorhaben werden Sie auf einige Schwachstellen stoßen. Allgemein: Für Ihren Einsatz werden Sie jetzt belohnt. STIER 21.4.–20.5. Liebe: Es scheint, als befände sich Ihr Gefühlsleben noch eine Weile im Urlaub. Beruf: Mut und Willensstärke spornen Sie jetzt zu Höchstleistungen an. Allgemein: Sie gehen die Dinge deutlich gelassener an. ZWILLINGE 21.5.–21.6. Liebe: Eine unerwartete Nachricht verschlägt Ihnen vor Freude fast die Sprache. Beruf: Ein Kurswechsel kann ein paar kleine Probleme mit sich bringen. Allgemein: Eine Herausforderung wird auf Sie zukommen. KREBS 22.6.–22.7. Liebe: Sie sollten Ihre Scheu überwinden und offen auf andere Menschen zugehen. Beruf: Routinearbeiten geben Ihnen momentan ein Gefühl der Sicherheit. Allgemein: Ein Ausflug bringt leider etwas Ärger. LÖWE 23.7.–23.8. Liebe: Ihre Anziehungskraft ist unschlagbar. Zeigen Sie, wie gut es Ihnen geht. Beruf: Versuchen Sie, Ihre Ziele auch gegen Widerstände durchzusetzen. Allgemein: Erfolg ist eine Frage des Selbstvertrauens. JUNGFRAU 24.8.–23.9. Liebe: Faule Kompromisse bringen Sie nicht weiter. Hier besteht Klärungsbedarf. Beruf: Jetzt können Sie endlich das erreichen, was Sie sich vornehmen. Allgemein: Finanziell steht Ihnen ein Höhenflug bevor.

Brandbrief überrascht BVG-Spitze

Cartoon der Woche heute von Kai Flemming Aus dem Buch „RUNDE BILDER – Cartoons für Fußballer & Fans“ vom Lappan Verlag, erhältlich in jeder guten Buchhandlung sowie im Internet auf cartoonkaufhaus.de

WAAGE 24.9.–23.10. Liebe: Sich dem Partner ganz nah zu fühlen, ist Ihnen momentan äußerst wichtig. Beruf: Das, was Sie sich vorgenommen haben, wollen Sie auch erreichen. Allgemein: Eine Idee bringt Sie ein gutes Stück voran. SKORPION 24.10.–22.11. Liebe: Solange Sie sich vor Besitzdenken hüten, bestehen recht gute Aussichten. Beruf: Fortuna schenkt Ihnen genügend Mut für völlig neue Denkansätze. Allgemein: Ihr Teamgeist könnte sich später auszahlen.

SCHÜTZE 23.11.–21.12. Liebe: Sie sind zu begeisterungsfähig, eine Enttäuschung bleibt dann nicht aus. Beruf: Denken Sie daran, eine wichtige Nachricht sofort weiterzugeben. Allgemein: Gewinnbringende Möglichkeiten ergeben sich. STEINBOCK 22.12.–20.1. Liebe: Ihr Beziehungsalltag gestaltet sich momentan ziemlich abwechslungsreich. Beruf: Ihre Fähigkeiten sind in der aktuellen Situation genau richtig. Allgemein: Gehen Sie systematisch vor. Das spart Zeit.

WASSERMANN 21.1.–19.2. Liebe: Sie sehen ein, dass Beziehungen durchaus mit viel Arbeit verbunden sind. Beruf: Ihre Schlagfertigkeit bringt jemanden deutlich aus dem Konzept. Allgemein: Der Zusammenhalt im Freundeskreis ist groß. FISCHE 20.2.–20.3. Liebe: Aus unerfreulichen Erfahrungen sollte man unbedingt seine Lehren ziehen. Beruf: Gesteigerter Tatendrang. Neue Projekte stehen auf dem Programm. Allgemein: In dieser Woche geht etwas ziemlich schief.

5 7

8

6

7 5 6 3 5 4

7 9 1

5

1

9

2 5 4

6 8

2 5 6 7

9

3

6 4

Reichhaltiges Frühstücksbuffet täglich 9-14 Uhr, außer an gesetzlichen Feiertagen

nur 4,90 € pro Person Ein altberliner Restaurant mit über 100 - jähriger Tradition

www.wirtshaus-hasenheide.de Hasenheide 18, Nähe Hermannplatz Telefon 030 69 51 51 58

AUFLÖSUNGEN

■P■■C■Z ■■F ■■F ■T ■ ■ F AMA GU S T A ■A E RO E ■A RA D■ T ■OC H S E ■G■ L EGS■BUHNE■S■KOS ■L ■URAN■L ■A EON■E A Z UR■R■VORS■RUD I ■E■ENB LOC■E I NT E L ■R I NNE■RH I N■E HRE

von Jana T. Wörrle

BERLIN. Derzeit kann fast überall in Berlin ohne Probleme gebadet werden. Die Daten für Badestellen können über die neue Internetseite (www.badegewaesser-berlin. de) abgerufen werden. Sie informiert über die aktuell gemessene Werte der Badestellen, zur Barrierefreiheit, Wasserrettung und Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Angebot wurde mit Unterstützung des Kompetenzzentrums Wasser und der Berliner Wasserbetriebe eingerichtet. RD

Berliner Woche

Seite 9

GEWINNSPIELBEDINGUNGEN Teilnahme ab 18 Jahren. Mitarbeiter der FUNKE Mediengruppe, der beteiligten Unternehmen und deren Angehörige sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Barzahlung und Rechtsweg sind ausgeschlossen. Die Karten stellt der Veranstalter den Gewinnern direkt zur Verfügung. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden vom Berliner Wochenblatt Verlag und seinen Dienstleistern ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels und nicht für Werbezwecke verwendet.

Wir informieren Sie gemäß der Verordnung (EU)2016/679 (Datenschutz Grundverordnung) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese erhalten Sie im Internet unter www.funkemedien.de/datenschutzinformation oder der kostenfreien Rufnummer 0800 8043333. Datenschutzanfragen richten Sie bitte an die Berliner Wochenblatt Verlag GmbH, Datenschutz, 10934 Berlin oder per E-Mail an online@berliner-woche.de.


Berliner Woche

Seite 10

Bauen & Wohnen

11. Juli 2018 Kalenderwoche 28

Die 70er kommen wieder

Schutz vor Blattläusen

TRENDS: Das Badezimmer wird wohnlicher

Im Badezimmer zieht der Einrichtungsstil der 70er Jahre wieder ein. Kommen jetzt also Fliesen, Toiletten und Waschbecken im ollen Bahama-Beige, verwaschenem Moosgrün oder Braun-Tönen zurück? Keine Sorge: Zwar gibt es auch im Badezimmer wie in anderen Wohnbereichen den Megatrend zur Individualisierung. Die Farbpalette bei Keramik ist also breit gefächert, erklärt Stefan Seitz von der Sanitärmesse ISH in Frankfurt. Kunden können sich also theoretisch aussuchen, was sie wollen. Nach Ansicht von Trend-Experten wird sich an der Grundfarbe der aktuellen Keramik aber wenig ändern – 90 Prozent der Keramik ist Weiß. „Die Siebziger kommen viel subtiler und in Akzenten zurück“, erklärt Jens J. Wischmann, Geschäftsführer der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft. Festverbaute Elemente im Bad seien„zeitlos und klassisch“. Nicht die Keramik ist der Hingucker. Vielmehr werden Möbel und Accessoires individuell gestaltet. Das Badezimmer soll wohnlicher werden. Die neuen Kollektionen der Hersteller könnten auch im Wohnzimmer stehen. „Das Badezimmer soll heute

Ein Leimring hält Ameisen vom Blumentopf ab. Die Insekten sind Förderer von Blatt- SICHERHEIT: Brandschutzschalter installieren läusen. Sie mögen deren Ausbis zu 6000 Grad möglich – ein scheidung, genannt Honigtau. Brandschutzschalter erkenBrand droht. Die standardmäDaher kümmern sich Ameisen nen hohe Hitzeentwicklungen in beschädigten Stromßigen Schutzeinrichtungen um die Blattläuse und schützen sie vor Feinden. Das gehe leitungen und Steckdosen vermeiden zwar Kurzschlüsse, und schalten sich im Notfall sogar so weit, dass die AmeiÜberlastung und Fehlerstrom, sen Blattläuse zu neuen Pflan- eigenständig ab. erkennen aber nicht Fehlerzen transportieren. Mit einer lichtbögen. Der BrandschutzBarriere für Ameisen um ein Unter anderem können Lichtschalter analysiert das Frebögen entstehen, wenn LeiPflanzgefäß lässt sich somit quenzbild des Stroms. auch der Blattlausbefall redu- tungen eingeklemmt oder zieren oder gar verhindern, er- durch Befestigungsklammern Pflicht sind diese Schalter für klären Experten der Zeitschrift beschädigt werden. Auch lose Neubauten sowie nach Umbau „Mein schöner Garten“. WichKontakte durch schlecht mon- für Wohnhäuser aus Holz und tierte Steckdosen und Schalter barrierefreie Wohnungen, die Zur neuen Wohnlichkeit im Bad gehören Möbel, die auch im Wohnzim- tig ist, den Leimring um den können Ursache sein. Dabei mer Platz finden könnten. In dieser zugespitzten Trendinszenierung der Topf immer wieder zu wechnach der DIN-Norm 18040-2 Messe ISH gehört sogar das Fahrrad an die Wand. Foto: Karsten Jipp/VDS seln, da daran klebende Tiere erstellt werden. Vor allem aber entsteht eine Engstelle, was und Schmutz wie Brücken wir- die Leitung stark erhitzt. Punk- in öffentlichen Gebäuden nicht mehr nur zweckmäßig tuell sind Hitzeentwicklungen kommt dies zum Einsatz. mag ken können. mag mente, die man schon von sein wie früher, sondern auch Wohnzimmer-Möbeln kennt. optisch ansprechend“, sagt Kein Wunder, dass sich HerstelBranchensprecher Wischmann. ler den Badezimmer-MöbelGutes Handwerk Denn heute verbringen die Markt erobern, die sonst andeMenschen viel mehr Zeit im re Wohnräume bestückten: Bodenbeläge Bäder/Sanitär Bauausführungen Badezimmer.„Man geht nicht Team 7 kooperiert mit dem erledigt schnell und ! alle Bodenbeläge vom Meisterbemehr nur auf die Toilette und Badeinrichter Keuco für die Barrierefreie Dusche Handwerksfa. günstig z.B. Dachrep., Maler- und Putztrieb, kurzfr., preiswert u. sauber, inkl. Edition Lignatur mit Möbeln duscht“, sagt Reinhardt.„Man arb., Trockenlegungen, TerrassengeMöbelräumen. S 509 96 50 Fr. Kleinert an 1 Tag ! staltungen, Holz- und Bautenschutz. hält sich darin richtig auf.“ So aus Massivholz. 0152-18 53 57 99 S bis 4.000,€ Förderung mögl. Dachdecker gibt es stilvollere Schränke und % 030-57 70 10 84 Per Klick zu allen 96 Berliner OrtsteiAuch Wände und Böden werRegale, die mehr Stauraum Dachdeckermeisterbetrieb Rep.www.seniorenbad24.de len. www.berliner-woche.de Serv./ Dacharb. jegl. Art/Bauklempnerbieten. Auch Stühle, Tische, Lie- den wohnlicher: Baustoffe wie arb./Zimmermannsarb.S 93 90 71 88. gen und Sofas stehen im Bad. Parkett und Laminat wurden Altenbeck Dachdeckerei GmbH Immobilienmarkt weiterentwickelt - sie vertraInnenausbau Auch Komplettlösungen sind gen besser Feuchtigkeit. Die Ruhige kleine Familie sucht nach 3 angesagt, wie Villeroy & Boch Fliesenhersteller gestalten ihre Innenarbeit z.B. Bodenarbeiten, Gesuche (privat) Rauhfaser, Fliesen, Rigips + mehr, sauJahren in Brasilien 3-4 Zi Whg im EG o. mit seiner Kollektion Finion Produkte so, dass die Oberfläber, zuverlässig S 0163-345 34 04 HP: m.siemann@posteo.de Suche von privat od. Makler 2-3-Zi.zeigt: Möbel mit grifflosen Tüchen wie Holz oder andere Wohnung od. Haus in Berlin u. UmgeSuche! Garage für Motorrad im Raum bung. S 0176-96 51 98 54 Hellersd, Marzahn, Biesd. Kaulsd. wärmere Materialien aussehen. Maler ren, Push-to-open-Auszüge Mahlsd. Hoppeg. S 0151-15225372 Und schon gibt es erste Bade- ! 1A-Malerarbeiten ab 50€, schnell, und sogar integrierte SmartMietgesuche (privat) zuverlässig und preiswert ausgeführt Mein Kiez im Netz: www.berlinerwannen mit Stoffbezügen an phone-Ladestationen, sowie Dame, 67 solvent, NR, sucht kl. ruhige S 030-66 09 81 99 woche.de Whg. bis 60m², S 796905 oder 0176den Außenwänden. mag Beleuchtungskonzepte – Ele! alle Malerarbeiten v. Meisterbetrieb, schnell, sauber, preisw., mit Möbelräumen. S 509 96 50 · Fr. Kleinert

Jetzt trockene Wände! WERKSVERKAUF

R BESTE BERATUNG R KLASSE SERVICE R WERKSPREIS www.dassbach-kuechen.de

Berlin-Charlottenburg Telefon: 030 3000790

Kaputte Schalter und Steckdosen blockieren

®

Schimmel! Salpeter! Hohe Heizkosten! Schlechtes Wohnklima! Krankheitsgefahr!

030 / 20 96 93 32 00 0

Maler- und Fußbodenverlegearbeiten! Freundl., erf. Team, preiswert, schnell. S 67 94 68 75. Frau Schulze

Fr., 49/ NR/dt su. w/Umz. nach Berlin 2-3 Zi. u Blk bis WM 750 ab 1.10 Anr. ab 18:30 S 01577-8988090 Hilfe beim Um-/Auszug zugesagt! Berlin-Rückkehrer sucht 2-4 Zi-Wg. als Nachmieter. S 0151-26540083

In dieser Rubrik finden Sie ausschließlich gewerbliche Anzeigen aus Ihrem Kiez und der Umgebung. Möchten Sie hier eine Kleinanzeige aufgeben, sprechen Sie uns gerne an: Tel. 0 30-26 06 80 E-Mail: service@berliner-woche.de

An- und Verkauf Briefmarken, Münzen u. Orden! Seriös! Hausbesuche mögl.! Briefmarkenund Münzenhaus Finn, S 66 76 67 02

Ankäufe Kaufe alte Musikinstrumente, Hausbesuche in Berlin Hr. Liebsch S 0176-41 17 19 96 Suche alte und gebrauchte Musikinstr., auch defekte. Bitte alles anbieten S 0355-79 02 77, 01577-351 13 20

Auto – Ankauf ! Ankauf aller Typen ! S 54 49 72 06 Unfall/Motorsch., o. TÜV, viele km, zahle gut in bar! Sofortabhol./-abmeld. KFZ-Ankauf sofort! S 030-74685155 Barzahlung, alle Bezirke, 13089 Bln Blankenburger Str. 93, AutoAlex Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen S 03944-36160 / www.wm-aw.de Fa

Hier können Sie kostenlos Ihr Mietgesuch inserieren. www.berliner-woche.de

BAS GmbH Döbelner Straße 4a 12627 Berlin

– sämtliche Malerarbeiten – Fassaden – Fußbodenverlegearbeiten

Rufacher Weg 37 a 12349 Berlin y 681 80 80

BW 28

Kleinanzeigen Gewerblich

Neu in der Berliner Woche!

Malermeister

Jetzt mit Haustrockenlegung viel Geld d sparen!

www.berlin-bas.de

Günstige Malerarbeiten aller Art ! Auch Fassaden, Gerüstbau aus einer Hand. Malermeister KaapkeS 8245836

43188881

Auto – Verkauf Mercedes A 150 Automatik / Benzin, 39Tkm, dunkelblaumetallic, Klima, Sitzheizung, CD, el. FH, beh. Spiegel, ESP, ABS, ASR, uvm., nur 9.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes A 160 Avantgarde / Benzin, 49Tkm, weiss, Automatik, Klimaanlage, Sitzheizung, CD, 4xel. FH, BC, beh. Spiegel, ZV-FB, ESP, ABS, ASR, uvm., nur 12.700,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes B160 Automatik / Benzin, erst 32Tkm, silber, Klimaanlage, CDWechsler, Telefon mit Freisprech., Regensensor, Tempomat, Sitzheizung, el. FH, ZV, ESP, uvm., nur 13.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes B170 Automatik / Benzin, 90Tkm, Klima, silber, Chrom, el. FH, ZV, ESP, ABS, CD, uvm., nur 8.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes C180 Elegance / Benzin, 79Tkm, silber, Autom., Klimaaut., CD, el. Sitze, 4x el. FH, Tempomat, ESP, ABS, ASR, ZV-FB uvm. nur 4.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes E200 K Avantgarde / Benzin, erst 95Tkm, 1.Besitz, Autom., Klimaauto., el. Schiebedach, Navi, Standheizung, Xenon, Telefon, Regensensor, Sitzhzg. uvm. nur 10.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90

Kleinanzeigen-Annahme:

Wohnungsauflösungen !Besenreine Wohnungsauflösung Sperrmüllabfuhr, Besichtigung kostenlos, auch Ankauf. S 35 40 25 77 Achtung! Wohnungsauflösung mit Wertausgleich. Täglich S 693 58 07, www.hausservice-schneider-berlin.de Entrümpelung, Sperrmüllabfuhr, Wohnungsauflösung, kostenlose Besichtigung. S 030-31 80 22 03 Wohnungsauflösungen, Umzüge u. Entrümpelungen zur Unterstützung und für einen guten Zweck. Kontakt: El Rastro, Heerstr. 419, S 36 40 40 33

Verschiedenes

Sozialladen sucht Spenden:

Kleidung, Möbel, Hausrat, Bettwäsche, Schuhe, und, und, und ...

Wohnungsauflösungen Die Spenden holen wir gerne kostenlos bei Ihnen ab t 030 - 680 54 333 t 030 - 212 95 775 www.socialladen.de

Büromöbel/-bedarf Büromöbel gebraucht, Lieferservice, PDF-Katalog unter www.get-it-used.de

Lieferservice www.getränke-neukoelln.de S 030-566 18 37 Wir liefern in ganz Berlin

Privat In dieser Rubrik finden sie ausschließlich private Anzeigen aus Ihrem Kiez und der Umgebung. Kostenpflichtige telefonische Anzeigenannahme: 0 30-26 06 80 Kostenlos können Sie bis zu 3 Anzeigen in dieser Rubrik schalten, wenn Sie diese selbst auf www.berliner-woche.de aufgeben und der Verkaufswert in einer Anzeige 50 € nicht übersteigt.

Mode & Bekleidung Neue schwarze Rauleder-Sneakers von Semler in Gr. 6, Weite H, statt129€ für 49€. S 0152-05489986

Auto & Mobil Silbener UVEX-Motorrollerhelm, Gr. 55, wenig benutzt, da nur geleg. Beifahrer, 30€ S 0176-88124566

Einrichtung & Haushalt Lattenrost. Federholzrahmen, Rücken- und Beinbereich elektrisch verstellbar, Liegefläche: 100x200 cm, 28 hochelastische Federholzleisten, neuwertig, 49,99 €. Selbstabholer. S 030-67 51 84 30 Neue hellblaue Damasttischdecke der Marke smail, dezent gemustert, 130x130 cm, 5€ S 0152-05489986

Hobby & Freizeit WIFIT Ergänzung zur Konsole, Board weiß, original Verpackung mit CD Bedienungsanl. 30€ S 7226670 Zwei LP`s von den "The Beatles /19621966" orginale Verpackung, abspielbar 10€ S 7226670

Hilfe & Betreuung Suche private Hilfe mit Büroerfahrung für Behördenkorrespondenz, mit sehr guten Deutschkenntn., 2x pro Woche, aus Kreuzberg / Nord-Neukölln. S 0151-22 77 40 03 (SMS) oder per E-Mail: rolli2008@yahoo.de

Sport & Fitness Schlauchboot für 2 Personen mit Paddel ohne Motor für VHB 35€ S 017694410800 Spezialschuhe "Promed" Gr. 39/40, für Damen, neu, marineblau/schw. für 25€ VHB S 0176-94410800

26 06 80

Dies & Das Leichtrollator ( Alu ) für VHB 25€ S 0176-94410800 Neuw. Spezial/Therapieschuh mit Heckreisverschluss und Klettvelour, Gr. 45, 180€, 1 Zi. Rollstuhl, 45 cm Sitzbreite, Greifreifen, 285€, neuw. Toilettensitzstuhl, 160€. S 0173-430 45 10 Zwei LP`s von Elvis Presley originale Verpackung "Mein Star", abspielbar 10€ S 7226670

Technik & Elektronik Dia-Projektor Zeiss Ikon Unamat 1505, VB 25€, S 7891213 an Selbstabholer Farbfernseher 36 Ø mit Fernbedienung.10€ S 6612734 Noris Super-8-Filmprojektor mit Filmspulen, gut erhalten, VB 25€, S 7891213 an Selbstabholer Stand-Leinwand zum Ausrollen und Vorführklapptisch für Dias oder Filme, VB je 10€, S 7891213


Jobs & Bildung

11. Juli 2018 Kalenderwoche 28

Sauber abgrenzen

Abi mit Ausbildung

KARRIERE: Beratung am Wochenende

BERLIN. Das Land Berlin führt zum kommenden AusbildungsÄrzte haben es. Handwerker jahr das Duale Abitur/Berufsabebenso, Anwälte und viele itur ein. Die Schüler erwerben bei diesem vierjährigen Bilandere Berufstätige: Das dungsgang nicht nur die allgeProblem mit Freunden und meine Hochschulreife, sondern Bekannten, die nur„ganz schließen gleichzeitig eine Auskurz mal deine Hilfe“ brauchen. Doch wo ist da die bildung ab, für die sie eine VerGrenze? Und wie sagt man gütung erhalten. Das Duale Abitur impliziert für die Jugendlihöflich Nein? chen hervorragende Chancen, in kurzer Zeit die HochschulreiDenn oft reagieren Familienmitglieder auf eine solche Abfe und eine Berufsausbildung fuhr wenig freundlich.„Das „Kannst du mal kurz...?“ Manche Berufstätige müssen auch im Privatle- zu erhalten. Es ist damit auch reicht von beleidigtem Schwei- ben ständig mit solchen Fragen rechnen. Foto: zerocreatives/Westend61 ein anspruchsvoller Weg. Das gen bis zu empörten SchreiatAngebot richtet sich deshalb tung können Anwälte und Co. ladung, mir ihr Herz auszutacken“, sagt Arbeitsrechtler an leistungsstärkere Schüler Michael Felser. Er zieht eine einem Klienten gegenüber der zehnten Klasse, deren mittschütten, wenn ich sage, dass lerer Schulabschluss so gut ist, nicht ausschließen.„Nur wenn ich Coach bin“, erzählt sie. klare Linie bei Beratungen für dass sie das Abitur erwerben Freunde und Verwandte:„Jeder es ein reines Gefälligkeitsverhältnis ist, dann haftet man können und die zusätzlich ein kann sich in der Kanzlei einen Doch auch wer sich frisch Interesse an einem klassischen Termin geben lassen.“ Aber Be- nicht.“ Das sei etwa bei sehr selbstständig macht, muss ratung im Privaten gibt es nur nahen Verwandten wie Eltern Lehrberuf haben. Auszubildenrechtzeitig eine gesunde Bain absoluten Ausnahmefällen. oder Geschwistern der Fall. lance zwischen Freundschafts- de können eine monatliche leistungen und klaren Ansagen Vergütung zwischen 448 und Denn Anwälte, Steuerberater Auch Cordula Nussbaum kennt finden. Wer etwa als Physiothe- 775 Euro erhalten, je nach Ausbildungsjahr und Vertragsaboder auch Finanzbeamte hadas Problem. Sie ist Coach und rapeut eine Praxis eröffnet, ben ein Problem, wenn sie ne- hilft unter anderem Selbststän- kann am Anfang eventuell schluss. Start ist zum kommenbenher beraten: die Haftung. den Ausbildungsjahr – Jugendnoch praktisches Wissen gedigen beim Aufbau ihrer Exisbrauchen.„Doch irgendwann „Wenn der Rat falsch, unvollliche können sich jetzt an die tenz. Immer wieder ist sie mit ständig oder nicht erschöpHandwerkskammer Berlin under Frage konfrontiert, wie viel ist genügend Praxis da“, sagt fend war, dann kann ein großer Umsonst-Beratung im Rahmen Cordula Nussbaum. Und dann ter ¿25 90 33 21 oder mrowSchaden entstehen – und das ka@hwk-berlin.de wenden und müsse man freundlich komist – in ihrer Freizeit und auch weitere auführliche Informatiomunizieren, dass man fortan kann unangenehme Folgen bei Klienten.„Offenbar klingt nen anfordern. sim haben“, warnt Felser. Die HafRechnungen verschickt. mag es für Menschen wie eine EinAus- und Weiterbildung Traumberuf Lokführer! Ausbildung zum Lokführer (m/w) oder Rangierlokführer (m/w) ab 10.09.18 in Berlin. 100 % Jobgarantie! Finanzierung über Bildungsgutschein. Infoveranstaltung mittwochs 15:30 Uhr S 577 01 38 74. Weitere Termine & Kurse unter: www.bahn-jobs.de Traumberuf Lokführer! Ausbildung zum Lokführer oder Rangierlokfüher (m/w) ab 27.08.18 in Potsdam. Mit 100 % Jobgarantie! Finanzierung über Bildungsgutschein. Infoveranstaltung montags 15 Uhr. S 0331-97 92 33 60, bahn-jobs.de

In Zusammenarbeit mit den Berliner Flughäfen bieten wir Ihnen eine berufliche Entwicklung zum: Servicekaufmann/-frau im Luftverkehr mit IHK-Berufsabschluss! Start der Umschulung: 06. August 2018 - Infos bei TÜV Rheinland Akademie GmbH im Lufthansa Flight Training Center Berlin Schützenstr.10, 12526 Berlin, S 030/814 04 16 20 www.tuv.com/akademie-schoenefeld

Gesundheit und Soziales Pflegehelfer mit Basiskurs dringend gesucht, VZ/TZ, 12 €/Stunde! Persolut GmbH S 030-756 51 44 17

Mein Kiez im Netz

Inserieren

Verkaufen, verschenken, Miet- und Stellengesuche: Private Kleinanzeigen können Sie auf berliner-woche.de kostenlos aufgeben.

Bei uns hat alles seinen Platz... ...Sie bald auch? Dann starten Sie bei uns durch. Wir gehören zu den führenden zehn Logistikdienstleistern in Europa mit rund 13.000 Mitarbeitern an 178 Standorten in 15 Ländern. Wir bieten Ihnen als familiengeführtes Unternehmen nicht nur spannende und vielfältige Aufgaben, sondern auch moderne Arbeitsplätze in einem vertrauensvollen Umfeld mit motivierten Kollegen. Für unseren Standort in Berlin Neukölln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Staplerfahrer (m/w) für Transporte, Ein- und Auslagerungen sowie Be- und Entladungen mittels Front- und Schubmaststaplern. Sie besitzen einen Staplerschein und Erfahrung im Umgang mit FFZ. Sie sind zuverlässig, teamfähig, belastbar und bereit zu Schichtarbeit. Sie erwartet ein offenes Unternehmen mit sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten und flachen Hierarchien. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (informatives Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse). Gerne per E-Mail an: karin.mahn@fiege.com oder schriftlich an Fiege Logistik Stiftung & Co. KG Personalabteilung Birkenweg 4, 15834 Rangsdorf www.fiege.com

Wir suchen per sofort freundliche/-n und motivierte/-n • exam. Krankenschwester/-pfleger • Pflegehelfer/-in mit Führerschein Kl. III Wir bieten: ein harmonisches Betriebsklima mit netten Kollegen, Firmen-PKW, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Schicken Sie uns Ihre Bewerbung per Post, per Mail oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie! Häusliche Krankenpflege Bernard Eitner GmbH Britzer Damm 106, 12347 Berlin  685 80 71, info@eitner-pflege.de

Gewerbliche Berufe Reif für einen Jobwechsel in Berlin? Ihr TEMPTON-Team Berlin-Süd bietet Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in nahezu allen Bereichen und Branchen. Überzeugen Sie sich von unseren tollen Jobangeboten; wir freuen uns auf Ihren Anruf. TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH, Lahnstr. 84-86a, 12055 Berlin, berlin.sued@tempton.de S 030-68 39 88 10

Kaufmännische Berufe Bürokaufmann/-frau in der Buchhaltung für 140 Std./Mon. gesucht. Komplette Bewerbung mit Gehaltsvorstellung an: jobs@sterntal.de. Infos unter: sterntal.de/jobangebote Kundenbetreuer (m/w) für die Bereiche telefonische Kundenbetreuung, Aufnahme und Erfassung von Bestellungen, Verwaltung von Verträgen und Stammdatenpflege, Sicherstellung der Kundenzufriedenheit, enge Zusammenarbeit mit unseren Kundenbetreuern im Außendienst, Schnittstelle zu anderen Abteilungen und allgemeine administrative Tätigkeiten gesucht. Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung p. Mail an: bewerbung@luna.de

Sonstige Tätigkeiten Werden Sie Fahrer/in auf BVG-Bussen Ausbildung mit und ohne BGS. Anstellung bei der BVG-Tochter BT Berlin Transport. S 030-26 59 95 22

EDEKA Massak Berlin: Wir suchen ab sofort flex. Mitarbeiter (m/w) auf 450€Basis und in TZ bis 80Std./Monat zum Verteilen von Stückwaren. Bewerb. bei Tobias Schikowski, S 0170/502 87 87 o. Mail tobias.schikowski@massak.de

Berliner Woche

NC gilt bei 65 Prozent aller Fächer STUDIUM: Beschränkung in Berlin ist

deutschlandweit spitze von Jens Anker

Berlin hat die meisten Zulassungsbeschränkungen für Studierende. Das geht aus einer Untersuchung des Centrums für Hochschulentwicklung hervor. Demnach besteht für 65 Prozent aller Studiengänge in der Hauptstadt ein Numerus clausus (NC). Im Bundesschnitt liegt die NC-Quote nur bei 41,1 Prozent. Hamburg folgt der Untersuchung zufolge mit 64,4 Prozent auf Rang zwei, gefolgt vom Saarland und Bremen mit jeweils 60 Prozent. Die niedrigste NC-Quote gibt es in Thüringen (20 Prozent). Wer in Berlin studieren will, sollte laut Untersuchung nicht den Mut verlieren.„Schreckt der NC viele von einer Bewerbung ab, kann es passieren, dass letztlich doch alle Bewerber zugelassen werden“, so die Autoren. Die Technische Universität (TU) Berlin geht seit eiTV-Casting "Berlin - Tag & Nacht"! Wir suchen Laiendarsteller - Frauen u. Männer sowie Kinder ab 5 J. für unsere erfolgreiche TV-Serie. Anmeldung zum Casting unter www.filmpool.de oder S 030-767 59 26 90

niger Zeit einen anderen Weg. „20 von 49 Bachelorstudiengängen haben von vornherein keinen NC“, sagt der Leiter der Allgemeinen Studienberatung der TU, Baris Ünal.„Im vergangenen Semester sind zudem in sieben NC-Fächern alle Bewerber zugelassen worden.“ Dies geht auf ein eigenes Zulassungsverfahren zurück. An der TU wird nur jeder zweite Studienplatz nach der Abiturnote vergeben, die andere Hälfte nach Wartezeit. An der Freien Universität (FU) und der Humboldt-Universität (HU) wird nur jeder fünfte Studienplatz nach der Wartezeit verteilt. TU-Präsident Christian Thomsen verteidigt den Sonderweg.„Im Grunde genommen bin ich gegen den NC“, sagt er. „Er schränkt die Freiheit der Berufswahl ein.“ Dabei nimmt die TU überfüllte Hörsäle in Kauf, um möglichst vielen das Studium zu ermöglichen. Service Älterer Herr, gern Rentner, mit Vollbart als Weihnachstmann gesucht für die Adventszeit S 84 18 63 30

Erö

Engagierte Aushilfen (dt./engl.) im Kartenverkauf/ Registrierung für IFA u. weitere Messen gesucht. Bewerbung: www.csg-team-berlin.de

ffn

un

Mitarbeiter (m/w) für Anhängervermietung auf 450-€-Basis gesucht. EDVKenntnisse und handwerkliche Fähigkeiten erforderlich. Arbeitsort ist Berlin-Rudow, Stubenrauchstr. 102. Bewerbung unter: S 0178-183 64 55 WINKELS Gebäudereinigung sucht erfahrene Reinigungskräfte für verschiedene Objekte in Berlin.Vollzeit und Teilzeit möglich. Bewerbungen und Infos mit Angabe der Ref.Nr: 17000 unter S 030/23 00 58 80. Renommiertes Marktforschungsinstitut sucht Mitarbeiter (w/m) für telef. Befragung (Firmen / Haushalte), kein Vertrieb / Verkauf, flexible Arbeitszeiten. S 030-617 41 00, www.haspelpartner.de Suche zuvl. Rentner/-in Verteilung von Werbung an Privathaushalte-EFH. S 030-66 86 85 40 SUNPOINT Fillialen Berlin suchen zuverlässige Mitarbeiter (m/w) in VZ/TZ/ 450-€-Basis. Bewerbungen bitte per EMail: bewerbung-berlin@sunpoint.de

g:

Wo

hn

be rei ch

3

Domicil – Seniorenpflegeheim Küterstraße Berlin-Mariendorf Zur Verstärkung unseres Behandlungspflegeteams suchen wir Sie als

examinierte Pflegefachkräfte (m/w)

• Behandlungspflege, Arztvisiten, Dokumentation • Keine Grundpflege • Flexible Dienstzeiten

Pflegeassistenten / Pflegehilfskräfte (m/w)

Für ein Vorstellungsgespräch rufen Sie uns einfach unter 030/939 568 0 an und vereinbaren Sie Ihren Termin zum Kennenlernen.

Domicil – Seniorenpflegeheim Küterstraße GmbH Küterstraße 7 | 12105 Berlin Tel: 030 / 939 568 0 info@domicil-kueterstrasse.de | www.domicil-seniorenresidenzen.de

NEBENJOB NACH MASS

Wir suchen Gebäudereiniger/-in in VZ, nur mit FS, ab sofort. Vorerfahrung erwünscht. S 030-42 02 02 82 oder per Email an: j.schmidt@dhsol.de Paketzusteller/in für Berlin gesucht. Vollzeit, eig. feste Tour. Ein Transporter wartet auf Dich. S 033435-152 250

Minijob in Neukölln:

Für einen zentral gelegenen SB-Markt in Neukölln suchen wir motivierte Kassierer (m/w) und Imbissverkäufer (m/w)! Einfache Anlerntätigkeit, auch in den Abendstunden und samstags. Vorstellungsgespräche erfolgen direkt in Neukölln. Bewerben Sie sich bei Mumme Handelsservice GmbH telefonisch unter 0281/97209060 oder unter job@mumme-handel.de

Seite 11

Zeitungszusteller gesucht: gesucht

030 230 953 17 | www.berlinlastmile.de


Berliner Woche

Seite 12

Tipps & Service

11. Juli 2018 Kalenderwoche 28

Cartoons auf Rädern

Schutz im Ausland Powerbanks vom Hitzetod bedroht vorher prüfen

NOCH BIS 16. SEPTEMBER: 11. Open-air-Ausstellung „Cartoonair am Meer“ in Prerow (Darß)

von Peter Erdmann

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien ruft die Ostsee zum Cartoonair am Meer im Ostseebad Prerow. „BEWEGTE BILDER – Cartoons auf Rädern“ lautet das Motto der mittlerweile 11. Auflage der beliebten Freiluft-Karikaturenausstellung. Es ist rund, dreht sich und gilt als wichtigste Erfindung des Menschen: das Rad. Wo es genau vor rund 5000 Jahren erfunden wurde, weiß keiner. Heute ist es überall. Schon bevor der Mensch laufen kann, bewegt sich er sich auf Rädern. Dem Kinderwagen folgen Dreirad und Roller, das erste Fahrrad mit Stützrädern. Weiter geht´s auf Skateboards und Motorrädern, in Autos, Bussen, Lastern, Eisenbahnen, auf Tandems, Raddampfern, Traktoren, E-Bikes, an Rollatoren bis hin zum Rollstuhl. Ja selbst beim Fliegen geht es bekanntlich nicht ohne Räder.

Privatversicherte sollten vor Reisen ihren Versicherungsschutz prüfen. Zwar besteht in der privaten Krankenversicherung) europaweit ein zeitlich unbegrenzter Versicherungsschutz. Für das außereuropäische Ausland unterscheiden sich die Leistungen der Versicherungen allerdings, erklärt der Bund der Versicherten. Die entsprechenden Informationen finden Versicherte in den Versicherungsbedingungen. Zum anderen können sie sich direkt an ihre Versicherung wenden. Dabei lassen sie sich den vereinbarten Schutz am besten schriftlich bestätigen. mag

Würzig und gesund ERNÄHRUNG: Algen verfeinern viele Speisen

Algen gibt es in vielen verschiedenen Sorten. Sie sind nicht nur gesund, sondern sättigen auch gut. Sandra Kess vom Fischinformations62 der besten Cartoonisten toonisten vom Dienst“ werden der besten Motive der Ausstel- zentrum gibt einen kleinen Deutschlands zeigen beim 11. vor Ort sein, Eintritt kassieren, lung werden Sie in den komÜberblick: Cartoonair im Garten vom Kul- Workshops veranstalten und menden Ausgaben der BerliAuto steht im Mittelpunkt turkaten Prerow mehr als 200 Cartoonshows präsentieren. • Wakame: Diese Alge kennen ner Woche finden und beviele vom Japaner – dort wird „Bewegte Bilder“. schmunzeln können. AußerDie Erfindung des Rades hat eisie klassischerweise als Salat dem ist unter dem Titel„BEUnd zum Finale verwandelt niges ins Rollen gebracht. Das Cartoonair am Meer wird sich das Ostseebad traditionell WEGTE BILDER Cartoons auf serviert. Obwohl die Alge grün Höchste Zeit für eine Ausstelvon der Berliner Cartoonfabrik zur Sommerhauptstadt des aussieht, gehört sie zu den Rädern“ beim Lappan Verlag lung, bei der sich alles ums Rad veranstaltet, die mit den jähr- Cartoons, wenn sich am AbBraunalgen. Wakame zum Preis von 9,99 Euro ein dreht. Natürlich steht das Auto- lich wechselnden thematiBuch zur Ausstellung erschie- schmeckt aber nicht nur als schlusswochenende zahlreimobil im Mittelpunkt, weil die schen Cartoonausstellungen Rohkost, sondern auch geche Ausstellungsteilnehmer in nen. ISBN: 3830335059 vor 130 Jahren erfundene Kom- im Freien ein kulturelles High- Prerow treffen, um gemeinkocht in Suppen oder Reisgebination aus vier Rädern und light für die Sommerzeit an sam zu zeichnen, zu signieren Der Eintritt in die Ausstellung im Kultur- richten. Meist kaufen VerbrauMotor, die heute milliardenfach der Ostsee geschaffen hat. Sa- und mit dem Publikum zu fei- katen des Ostseebads Prerow kostet zwei cher die Algen in getrockneter durch die Welt rollt, für viele tirische Abendshows umrahern. Dann wird auch der Publi- Euro, mit Kurkarte 1,50 Euro. Geöffnet ist Form. Sie werden einfach mit täglich von 11 bis 19 Uhr. Weitere Infos Automobilisten längst mehr ist men das deutschlandweit ein- kumspreis der diesjährigen kaltem Wasser übergossen unter www.cartoonair-am-meer.de. und quellen dann. als ein Fortbewegungsmittel… zigartige Freiluftfestival.„Car- Ausstellung vergeben. Einige ANZEIGE

Testen Sie jetzt den UVSchutz Ihrer Brille

UV-Strahlung ist immer da, aber besonders jetzt im Sommer. Wer seine Augen davor schützen möchte, sollte unbedingt auch in seiner Alltagsbrille auf vollen UVSchutz bis 400 Nanometern achten. Lassen Sie Ihre Brille daher jetzt kostenlos überprüfen. Es ist Sommer, und da ist UV-Schutz besonders wichtig – auch für unsere Augen, die wir oft nur mit einer Sonnenbrille schützen, wenn die Sonne scheint. Aber schädliche UV-Strahlung ist auch dort, wo wir sie nicht erwarten: im Schatten, bei bewölktem Himmel oder auch am Abend. Dann dringt

ein Teil von ihr bei ungeschützten Augen ungehindert bis an die sensible Netzhaut vor und kann ernsthafte Schädigungen am und im Auge hervorrufen. Achten Sie daher unbedingt darauf, dass auch Ihre Brille mit klaren Brillengläsern ausreichenden Schutz bietet, und besuchen Sie Zeiss vom 12. bis zum 14. Juli 2018 im Nivea Haus Berlin, Unter den Linden 28. Dort wird Ihre Brille kostenlos getestet und Ihre Fragen rund um UV-Schutz beantwortet. Finden Sie darüber hinaus unter www.zeiss.de/uvtest den Optiker in Ihrer Nähe, der Sie ebenfalls in allen UV-Belangen berät.

Allgemeine Not- und Servicenummern

Ämter und Behörden im Bezirk Neukölln

BERLINER VERWALTUNG

BÜRGERÄMTER

Behördennummer Bürgertelefon d. Polizei

115 46 64 46 64

NOT- UND SOZIALE DIENSTE

Apotheken-Notdienst Giftnotruf Kinderschutz-Hotline Jugend-Notdienst Telefonseelsorge Berliner Krisendienst Rollstuhldienst Pflegestützpunkte Ärzte (bundesweit) Zahnärzte

0800/00 22 833 192 40 61 00 66 61 00 62 0800/111 0 111 390 63 90 0177/833 57 73 0800/595 00 59 116 117 89 00 43 33

ENTSTÖRUNGSDIENSTE / SERVICE

Gas Strom Telefon Wasser Laternen BSR

78 72 72 0800/211 25 25 0800/330 20 00 0800/292 75 87 0800/110 20 10 75 92 49 00

KARTEN-/HANDYSPERRUNG

ec- und Kreditkarten D1 D2 O2

UNTERWEGS

RUND UMS TIER

Tierheim Berlin

116 116 0800/330 22 02 0800/172 12 12 0800/221 11 22

194 49 0800/150 70 90 29 74 33 33 902 77 31 01 76 88 80

Bürgeramt 1: Donaustraße 29 Bürgeramt 2: Sonnenallee 107 Bürgeramt 3: Blaschkoallee 32 Bürgeramt 4: Zwickauer Damm 52 Infos/Terminvereinbarungen: ¿ 115 Öffnungszeiten: Mo 8-15 Uhr, Di 11-18 Uhr, Mi 8-13 Uhr, Do 11-18 Uhr, Fr 8-13 Uhr

BEZIRKSAMT

Zentrale Einwahl: ¿ 902 39-0 Ordnungsamt, Juliusstraße 67, ¿ 902 39 66 99 Tiefbauamt, Hermannstraße 214-216, ¿ 902 39 21 81 Umweltamt, Hermannstraße 214-216, ¿ 902 39 21 81 Wohnungsamt, Blaschkoallee 32, ¿ 902 39 36 28 Jugendamt, Karl-Marx-Straße 83, ¿ 902 39-0 Gesundheitsamt, Blaschkoallee 32, ¿ 902 39-0 Sozialamt, Karl-Marx-Straße 83, über Behördennummer ¿ 115 Amt für Bildung und Schulen, Boddinstraße 34, ¿ 902 39 22 31

SONSTIGE

Finanzamt, Thiemannstraße 1, ¿ 90 24 16-0 Agentur für Arbeit Berlin Süd, Sonnenallee 282, ¿ 0800 455 55 00 JobCenter, Mainzer Straße 27, ¿ 55 55 79 22 22

Anzeigen | Beilagen | Online Ihr Anzeigenberater für Neukölln: Leonid Levitan Handelsvertretung für Anzeigen t 0171 / 354 28 07 • werbeberater@gmail.com

www.bethel.de

Berliner Woche

• Queller: Sie haben einen leicht salzigen Eigengeschmack und fleischige Blätter. Allerdings zählt Queller botanisch gesehen nicht zu den Algen, sondern zu den Fuchsschwanzgewächsen. Zur Zubereitung empfiehlt Kess, Queller kurz in Öl zu schwenken und ihn dann über Nudeln oder Salat zu geben. • Kombu: Diese Algen haben flache, weiche Wedel. Sie haben einen sehr intensiven Meeresgeschmack. Sie eignen sich etwa zum Einwickeln von Fisch, zerstoßen aber auch als Würze. mag Weiterführende Informationen zum Thema unter www.fischinfo.de.

Wir sind für Sie da

Wichtige Telefonnummern

BVG Kundendienst DB Reiseservice S-Bahn Berlin Zentrales Fundbüro

Sozial engagiert. Diakonisch geprägt. 453

Elektronikgeräte mit Akkus oder Powerbanks sollten Anwender vor Hitze schützen. Liegen die Geräte im direkten Sonnenlicht oder überhitzten Innenraum eines Autos, nehmen die Energiespeicher schnell Schaden. Bei zu hohen Temperaturen kann sogar Batterieflüssigkeit auslaufen, berichtet das Telekommunikationsportal„Teltarif.de“. Das führt schlimmstenfalls zu Beschädigungen am Gerät und macht die Akkus unbrauchbar. Deswegen lagert man Powerbanks und akkubetriebene Geräte besser vor Sonnenstrahlen geschützt und lässt sie nicht im Auto liegen. mag

Entdecke deinen Kiez!

Die Lokalzeitung der Hauptstadt

Berliner Woche BERLINER

WOCHENBLATT

Verlässlich, engagiert, frisch: Berlins auflagenstärkste Wochenzeitung erscheint immer mittwochs in 32 lokalen Ausgaben, in Spandau als Spandauer Volksblatt

Lokalausg gabe Neuk kölln Auflage:: 56 6.2 280 Exeemp plare

Ihre Ansprechpartner in unserem Verlag

Redaktion

Ulrike Lückermann Redakteurin t 887 277 304 Fax: 887 277 319 E-Mail: redaktion@berliner-woche.de

Anzeigenservice

t 887 277 277 E-Mail: service@berliner-woche.de

Zustellung

t 887 277 188 oder ganz bequem auf www.berliner-woche.de/zustellung

Besuchen Sie uns auf berliner-woche.de

Als Kiez-Entdecker können Sie Ihre eigenen Beiträge veröffentlichen! berliner-woche.de/ kiez-entdecker Selbstverständlich finden Sie uns auch in den sozialen Netzwerken facebook.com/ BerlinerWoche

twitter.com/ berlinerwoche Der Berliner Wochenblatt Verlag ist

Impressum Berliner Wochenblatt Verlag GmbH Chefredakteur: Helmut Herold (V.i.S.d.P.), Wilhelmstraße 139, 10963 Berlin Hendrik Stein (Stellvertreter) Geschäftsführer: Bodo Krause, Görge Timmer, Telefon: (030) 887 277 100 Ove Saffe, Andreas Schoo, Michael Wüller Telefax Anzeigen: 887 277 219 Leiterin Regionalverkauf Key Account: Telefax Redaktion: 887 277 319 Manuela Stephan, Leiter Regionalverkauf www.berliner-woche.de Außendienst/Telesales: Michael Agethen Die Berliner Woche ist eine überparLeiter Logistik/Zustellung: Dr. Peer Donner teiliche, unabhängige Lokalzeitung. Gültige Preisliste Nr. 31 vom 1.1.2018 Parteienwerbung in der Berliner Woche dient der politischen Meinungs- Druck: Axel Springer SE, Druckhaus Spandau Verteilung: BLM – Berlin Last Mile GmbH bildung der Leser. Die Werbung gibt Trägerauflage wöchentl.: 1.557.370 Exemplare die Position der jeweiligen Partei wieder, nicht die der Redaktion. (3. Quartal 2017, ADA-geprüft) Die Berliner Woche ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter.

Auflagenkontrolle Für die Herstellung der Berliner Woche durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien wird Recyclingpapier sowie Papier aus von BDZV und BVDA nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet.

AUFLAGEN KONTROLLE DER ANZEIGEN BLÄTTER A/BDZV BVDA/


Tipps & Service

11. Juli 2018 Kalenderwoche 28

Seite 13

Augen auf und Hand aufs Geld

Bescheid nach 25 Arbeitstagen

SICHERHEIT: Manipulierte Geldautomaten – bei diesen Hinweisen sollten Kunden misstrauisch werden

Immer wieder werden Geldautomaten von Kriminellen manipuliert. Verbraucher können sich aber vor Missbrauch ihrer EC- oder Kreditkartendaten schützen. Denn es gibt einige Punkte, bei denen jeder sofort misstrauisch werden sollte, erklärt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Punkt 1: Die Geheimzahl für die Zahlungskarte ist nur am Geldautomaten oder am Zahlungsterminal im Geschäft nötig. An Türöffnern von Banken sollten Verbraucher die PIN deshalb niemals eingeben. In solchen Fällen sollte die Polizei informiert werden. Die Türöffner sind meist manipuliert. Punkt 2: Kunden sollten generell auf die äußere Beschaffenheit des Geldautomaten achten und auffällige Veränderungen der Polizei melden. Und:„Bitte geben Sie ihre PINNummer zwei Mal ein“ – wer eine solche Aufforderung auf

Die Karten-PIN sollte am Geldautomaten immer verdeckt eingegeben werden. Foto: pixabay.com/mrganso einem Hinweiszettel am Geldautomaten findet, sollte das besser ignorieren werden. Das Gerät ist vermutlich von Betrügern manipuliert worden. Punkt 3: Behält der Geldautomat die Zahlungskarte unerwartet ein, obwohl die PIN-

Nummer richtig eingegeben wurde und das Konto auch gedeckt ist, sollte die Karte besser gesperrt werden. Auch das ist ein Hinweis auf eine Manipulation. Der Zentrale Sperrnotruf zum Sperren von Zahlungskarten

Einmal an die frische Luft und zurück SENIOREN: Ausflüge mit der Fahrrad-Rikscha

„Diese Touren sind eine tolle Möglichkeit, mal wieder Dinge zu sehen, die man sonst nicht mehr sieht. Es gibt ja sonst niemanden, der das mit einem macht“, freut sich die 74-jährige Gerda Holzgrefe und strahlt über das ganze Gesicht. Gerda Hohnstaedter (links) und Gerda Holzgrefe genießen die Tour mit der Fahrrad-Rikscha. Foto: Hartwig-Hesse-Stiftung

Weiterführende Tipps zum Thema gibt es von der Verbraucherzentrale RheinlandPfalz unter http://asurl.de/13xg sowie von der Kriminalpolizei unter http:// asurl.de/13xf

Geänderter Steuerbescheid

Graue Gardinen aufhellen

Die Rikscha wurde für den Einsatz im Seniorenbereich umgebaut und mit einer Einstiegshilfe versehen. Der Fahrer wird von einem Elektromo- Weitere Informationen dazu unter tor unterstützt. Von ihrem http://radelnohnealter.de

Ergraute Gardinen lassen sich mit herkömmlichem Kochsalz reinigen – das schont auch die Umwelt. Die Gardinen werden für einige Stunden in dem in Wasser aufgelösten Salz eingeweicht, erklärt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland. Danach kommen sie in die Waschmaschine. Waschmittel mit optischen Aufhellern sind für die Wäsche dann nicht mehr nötig. mag

Harz

Ostsee

die positive Wirkung. Ziel ist es, gerade bewegungseingeschränkten Senioren ein Stück Mobilität und Lebensqualität zurückzugeben.

VISA ¿0800 811 84 40 sowie Diners Club ¿069 90 01 50 -135/-136. mag

Oft hängt Betroffenen die Zeit im Nacken, wenn es um die Feststellung des Pflegegrades geht. Schließlich wollen sie wissen, mit welcher Unterstützung sie seitens der Pflegeversicherung rechnen können. Die Pflegekasse muss deshalb spätestens 25 Arbeitstage nach Erhalt des Antrags eine Begutachtung durchführen und eine verbindliche Entscheidung treffen. Eine kürzere Frist gilt für Patienten, die in Krankenhaus, Rehabilitationseinrichtung oder Hospiz versorgt werden. Dann ist eine Begutachtung innerhalb einer Woche durchzuführen und der Pflegegrad laut Gesetz „unverzüglich“ dem Antragsteller mitzuteilen. Eine auf zwei Wochen verkürzte Begutachtungsfrist gilt, wenn der Antragsteller zu Hause lebt und der pflegende Angehörige Pflegezeit angekündigt oder Familienpflegezeit mit seinem Arbeitgeber vereinbart hat. Weitere Informationen bei den örtlichen Pflegestützpunkten und unter ¿0800 595 00 59. RR

Finanzämter dürfen einen einmal erteilten Bescheid nicht einfach zum Nachteil eines Steuerzahlers ändern. Das gilt insbesondere, wenn der Steuerpflichtige zuvor seine Mitwirkungspflichten voll erfüllt hat, indem er vom Finanzamt gestellte Fragen zutreffend und vollständig beantwortet hat. Nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofes bleibt dem Von heißer Asche geht Tage lang Brandgefahr aus. Foto: Monique Wüstenhagen Finanzamt in einem solchen Fall eine Änderung verwehrt (II R 52/15, 29.11.2017). mag

Das Fahrrad ist auf dem Vormarsch und wird für die Gruppe der Senioren gerade neu erfunden. Ausflüge oder Fahrten zum Wochenmarkt sind sehr beliebt.

Den Wind in den Haaren spüren, das Zwitschern der Vögel und das Rascheln der Blätter in den Bäumen hören. Die Ausfahrten mit der urigen Fahrrad-Rikscha bieten vitalisierende Sinneserfahrungen, die manche ältere Menschen schon länger nicht mehr gemacht haben. Nach dem Vorreiter Dänemark, wo diese Idee bereits seit 2012 großen Anklang findet, erkennen nun auch deutsche Senioreninstitutionen – unter anderem in Berlin, Essen und Hamburg –

ist unter ¿116 116 erreichbar. Hat sich der Kartenherausgeber nicht dem Sperr-Notruf angeschlossen, helfen folgende Nummern: Debitkarten (früher ec-Karte genannt) ¿01805 021 021, American Express ¿069 97 97 20 00, MasterCard ¿0800 819 10 40,

Berliner Woche

Ausflug ans Wasser sowie vom Füttern der Gänse und Enten schwärmt Gerda Hohnstaedter noch tagelang.„Am schönsten ist, dass ich in Begleitung bin und mich während der Fahrt wunderbar unterhalten kann“, freut sich die 93-Jährige. sd

Mehrere Tage Gefahr

BRANDSCHUTZ: Grill-Asche sicher entsorgen raten Experten vom IFS: Die Kohlereste entweder mit Wasser ablöschen oder sie in einen feuerfesten Behälter füllen. Dann kann kein Windstoß die glühenden Kohlereste aus dem Grill wehen und in der Umgebung einen Brand auslösen. In dem Behälter sollte die Grillkohle auf jeden Fall drei Tage lang abkühlen. Übrigens: Da Asche nicht kompostierbar ist, gehört sie anschließend in den Restmüll. mag

Asche vom Grill glüht länger, als man denkt. Von ihr geht noch nach mehr als 48 Stunden eine Brandgefahr aus, warnt das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung (IFS). Die Experten haben dies in Brandversuchen festgestellt. Das Problem: Oft sieht man die Glutnester nicht, wenn man die Asche etwa in eine Mülltonne schüttet. Deshalb

Reisemarkt Bayerischer Wald 7 x ÜN + HP 270 € p.P. Pension Silberbauer, Inh. Barbara Silberbauer, Ringstraße 1, 93470 Lohberg. S 09943515 www.pension-silberbauer.de

Altenbrak / Bodetal: Komf. Zi. m. Blk., längste Hängebrücke. S 039456-336 www.harz-pension-cafe-fontane.de

Spreewald

Kurzurlaub im Erzgebirge! Ideal als Gruppen- oder Familienreisen. www.pension-poehlbergblick.de S 03733-62 21 13

Kühlungsborn/Ostseeurlaub: komf. FeHs, 4-8 P., 160 m², 4 Schlafr., 2 Bäder, 3 Stellpl., Gart., Terr., gr. Carport, HWR, WLAN S 038293-14733 od. 0179-7463046, kanzlei-kozian.de

Kur & Wellness

FH + FZ + Fewo in Lübben 20 €, ruhige Lage. www.gaestehaus-ruhnke.de S 03546-70 75 Hannelore Ruhnke, Lieberoser Str. 40, 15907 Lübben.

Erzgebirge

Angebot: Bad Harzburg, 2-Zi.-Komf.FeWo b. 4 P., Blk., Schwimmb./Sauna, m. Wäsche. S 492 88 71 od. 413 17 19

Gratis Katalog für Kuren in 2018 Angebote zur poln. Ostsee unter www.barbara-reisen.de oder kostenlos anrufen S 0800-977 99 00 Altenau / Harz: "Pension Waldfrieden" 6 Ü/HP 198 €, 4 Ü/HP 125 €, 2 Ü/ HP 75 €. Nur Frühstück möglich. Fewo auf Anfrage. K. Schönknecht, BreyelWeg, www.waldfrieden-altenau.de S 05328-252

Mecklenb. Seenplatte Aug./Sept. 2018: Bungalow bis 4 P., mit Motorboot und Kajak. S 0173-359 19 39, www.bungalow-paelitzsee.de

Was ist los im Kiez? Freizeittipps aus der Nähe finden Sie zuverlässig in der Berliner Woche.

OSTSEEURLAUB in WARNEMÜNDE

FeWo‘s/Häuser/Appartments mit Meerblick, kostenfreien Prospekt anfordern

Tel.: 0381/492 57 30

Usedom

Sonneninsel Fehmarn: herrliche Fewo am Meer, 2 - 6 Personen, Last-Minute-Angebote! S 0177-500 81 69

Koserow: Hotel & Ferienpension Elisabeth, DZ, Appartements, FeWo, 400 m zum Strand, Dialyse gegenüber, Tesla Charging. S 038375-201 71 www.hotel-pension-elisabeth.de

Verm. Fewo in Dierhagen, Fischl./ Darß, 5 Min z. Strand, ganzj. S 0381681844, www.fewo-privat.de/221941 5 Fewos in Groß-Schwansee bei Boltenhagen, ganzjährig, 300 m z. Strand, Haustiere erl. S 0171-165 53 48 Kostenlos – privat unter Private Kleinanzeigen inserieren: www.berlinerwoche.de (max. Verkaufswert 50 €)

Sächsische Schweiz

Ausland

.

Ab Ende Januar 2019, ca. 3 Wochen, noch 4 Plätze. Kambodscha + AngkorWat. www.angkorconsult.de

Polen

Pension Edelweiß, Kurort Gohrisch: 3 DZ + 2 Dreibett-Zi., Angebot: 7 ÜN / 6 Tage bezahlen. S 035021-683 88

! KURREISEN EUROPAWEIT m. Preisvergl., z.B. 2 Wo. poln. Ostsee, VP + Anw. ab 336 €, Haustürtr. mgl., Katalog 2018, RB Rebel S 56 33 50 60, www.kurart.de

Zimmer/Fewo/Bungalow: Ü/F ab 27 €/P., HP, TV. S 035028-80170, www.ferienanlage-bergwald.de

Kur an der Pol. Ostseeküste in Bad Kolberg! 14 Tage ab 299 € + Hausabholung 70 €. S 0048-947 10 60 33


Berliner Woche

Seite 14

11. Juli 2018 Kalenderwoche 28

Gesundheit & Medizin

Zuverlässige Starthilfen

Ein Klassiker der Naturmedizin

Wer mit Kindern ins Wasser will, findet auf dem Markt zahlreiche Hilfsmittel. Zum Schwimmenlernen sind viele aber nicht geeignet.

HEILKRÄUTER: Heublumen (Flores graminis)

SICHERHEIT: Was Kinder beim Schwimmenlernen unterstützt

Grundsätzlich lässt sich unterscheiden zwischen Wasserspielzeug und Schwimmlernhilfen: Ersteres umfasst Klassiker wie Wasserbälle oder Luftmatratzen. Eltern erkennen sie beim Kauf daran, dass sie manchmal nur das CE-Zeichen tragen oder die Kennzeichnung EN 71-1. Schwimmlernhilfen müssen hingegen den Code EN 13 138-1 tragen. Dahinter verbirgt sich die Sicherheitsnorm, nach der alle Schwimmlernhilfen geprüft werden müssen.

Um„Heu zu machen“ mäht man eine Wiese. Ist es eine ungedüngte, kräuter- und blumenreiche Berg- oder Magerwiese, liefert sie die beste Qualität für Heublumen.

Schwimmnudeln kommen eigentlich aus der Aquagymnastik – bieten Schwimmanfängern aber die Möglichkeit, ihr Gleichewicht im Wasser zu trainieren. Foto: Silvia Marks Lernhilfen in der Praxis getestet. Seiner Meinung nach ist die spielerische Wassergewöhnung am wichtigsten. Dadurch können sich Kinder ohne Angst im Wasser bewegen und sind in der Lage, mit Hilfe des physikalischen Auftriebs wieder an die Oberfläche zu kommen. Einige Hilfsmittel können unterstützend wirken. Ein Überblick:

bestehen aus Baumwolle und kommen ohne Ventile oder Stöpsel aus. Ein Gurt um den Oberkörper hält sie am Körper, ohne dass die Arme behindert „Wichtig ist, dass die Eltern werden. Für Gallitz sind die nicht nur auf die KennzeichKissen das Nonplusultra:„Weil nung achten, sondern auch die Kinder automatisch in der darauf schauen, wer sie vergerichtigen Lage sind.“ ben hat“, erklärt Rainer WeisSchwimmnudel: Ursprüngkirchen vom TÜV Rheinland. lich kommt die Nudel aus der Unter Umständen handelt es Aqua-Fitness. Doch auch sich um eine Fälschung. AuSchwimmanfänger kommen ßerdem besitzen geprüfte Schwimmflügel: Der Klassimit ihr gut zurecht: Kinder Schwimmlernhilfen mindesker, den die meisten Eltern können in Brust- oder Rückentens zwei Luftkammern. Ist wohl noch aus ihrer eigenen lage ihre Arme darauf ablegen eine Kammer defekt, wird das Kindheit kennen. Gallitz sagt und nachhaltig ihr GleichgeNichtschwimmerkind trotzganz klar:„Zum Schwimmenwicht trainieren. dem an der Wasseroberfläche lernen sind sie nicht geeignet.“ Schwimmbrett: Sie empfiehlt gehalten. Denn Kinder lernen dadurch Gallitz eher zur Verfeinerung nicht die richtige Wasserlage, der Technik – sie kommen also Alexander Gallitz ist Präsident vielmehr treiben sie aufrecht eher für Kinder in Betracht, die des Deutschen Schwimmleh- im kühlen Nass. schon eine Weile in den rerverbands und hat sämtliche Schwimmkissen: Die Kissen Schwimmkurs gehen.

Teststreifen, Insulin, Desinfektion REISEN: Was Diabetiker für den Urlaub benötigen Diabetiker müssen sich auch auf Reisen grundsätzlich gut vorbereiten. Insulin und Blutzuckermessgerät gehören ins Handgepäck. Diabetiker sollten doppelt so viele Teststreifen mitnehmen, wie sie zu Hause im gleichen Zeitraum benötigen würden. Dazu rät Andreas Leischker, Chefarzt der Klinik für Geriatrie vom Alexianer-Krankenhaus in Krefeld. Unterwegs müsse der Blutzucker häufiger kontrolliert Damit Diabetiker für Blutzuckerwerden, etwa weil man unge- schwankungen gewappnet sind, wohnte Speisen esse. stecken sie lieber etwas mehr Arzneimittel, Teststreifen und Insulin hält sich bei einer Tem- Batterien ein. Foto: BVND peratur von 30 Grad mindestens vier Wochen. Bei 40 Grad lassen. Die Wirkung geht auch verliert es seine Wirkung – das bei Minusgraden verloren, daMedikament in warmen Länher sollte man es in kalten Redern also nicht im Auto liegen gionen unter der Kleidung tra-

gen. Besondere Vorsicht müssen Diabetiker walten lassen, die in Gegenden mit schlechter Infrastruktur reisen, etwa zum Trekking. Aufgeplatzte Blasen müssen sie sofort desinfizieren. Bei Reisen in die Wildnis gehöre ein Wunddesinfektionsmittel ins Gepäck, so Leischker. Für Wunden an den Füßen ein Antibiotikum wie Azithromycin oder AmoxicillinClavulansäure einpacken. Diabetiker sollten sich gegen Grippe impfen lassen, rät der Bundesverband Niedergelassener Diabetologen. Denn Diabetes mellitus unterdrücke das Immunsystem. Sie hätten daher ein hohes Risiko, sich Grippe einzufangen. Ins Gepäck gehört außerdem ein mehrsprachiger Diabetikerausweis zur Vorlage bei Zollbehörden. mag

Bleibt für Eltern die Frage, wo sie die Produkte am besten kaufen: Bei Privatkäufen besteht die Gefahr, dass man nichts über das Alter der Sachen weiß. Manchmal ist nicht nur das Material in die Jahre gekommen, sondern auch die Sicherheitsstandards haben sich geändert. Die Bundesarbeitsgemeinschaft„Mehr Sicherheit für Kinder“ rät Eltern, nicht nur auf das CE-Zeichen zu achten. Denn das ist nicht mehr als eine Selbsterklärung des Handels. Mehr Aussagekraft hat das GS-Zeichen, das für„geprüfte Sicherheit“ steht.

Sebastian Kneipp, ein Verfechter des„Heusacks“, empfahl sie bei rheumatischen Erkrankungen und Gelenkverschleiß (Arthrose), außerdem zur Beruhigung und Entspannung bei Muskelschmerzen (Myalgien). Weiterhin empfehlen die Sicherheitsexperten, die Sachen In der Volksmedizin werden nicht ohne das Kind zu kaufen. Heublumen zur Stärkung der Es darf auf keinen Fall in den Abwehrkräfte bei Erkältung, Hilfen eingeengt sein. mag zur Behandlung von grippalen Infekten und Fieber, bei Hautleiden, Wechseljahresbeschwerden, Nieren- und Bla-

Lichtempfindlich durch Antibiotika

Sonnenschutz ist vor allem im Sommer für jeden wichtig. Besonders aufpassen müssen allerdings Menschen, die regelmäßig bestimmte Medikamente einnehmen. Antibiotika, Schmerzmittel oder Mittel gegen Epilepsie können die Haut lichtempfindlicher machen, erläutert die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in ihrer Zeitschrift„Neue Apotheken Illustrierte“. Die Folge sind Rötungen, Blasen oder Pigmentstörungen. Wer solche Reaktionen bei sich beobachtet, sollte seinen Arzt informieren. Eventuell ist es möglich, das Mittel abends einzunehmen. Generell sollten Betroffene eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor verwenden und die Sonne mittags meiden. mag

Herzklopfen Er sucht Sie Afrikaner, 53/1,80, NR, charmant, mit gepflegten Umgangsformen, humorvoll und herzlich, sucht Frau für eine harm. Zweisamkeit, verreise gern, bin guter Zuhörer, weiß wie man mit einer Dame umgeht. Mit dt.-Pass. Bitte rufe an: S 0178-873 33 43 (P) Hobbykoch und Optimist! Alex, 59/ 1.83, lt. Angest. gut aussehend, mit Haus u. Garten, familienerprobt, tierlieb, mö. sich wieder verlieben, su. gern lachende Partnerin. HERZBLATTBERLIN: S 20 45 97 45

Anruf genügt - und ich bin zur Stelle! Er ist Mitte 50/1,85, Arzt, fröhlicher Typ, su. nach einer Partnerin, die er an die Hand nehmen u. in eine glückliche Zukunft gehen kann! Er möchte einfach nicht im Internet nach Ihr suchen. Anruf bitte einfach über Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Mann mit Herz mit starken Schultern! Alexander, 53/1.86, GF, mag Radu. Autotouren, ist Hobbykoch und Optimist, tanzt gern, kann sich kein Schild um den Hals hängen "Nach langer Beziehung wieder frei" hoffe auf ein Echo von etwas sportlicher Frau. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45

Der Name bezeichnet ein Gemisch getrockneter Blüten, Samen, Blatt- und Stängelstücke – hauptsächlich von Süßgräsern wie Quecke, Trespe, Fuchsschwanz, Liesch- und Ruchgras. Die Blüten werden äußerlich und warm (etwa 42 Grad Celsius) in Form von aufgelegten Säcken oder als Bad angewendet. Über die Haut aufgenommene Inhaltsstoffe wie Cumarine, Furanocumarine, Flavonoide, ätherische Öle und Gerbstoffe wirken leicht gewebereizend und damit durchblutungsfördernd. Sie aktivieren den Gewebestoffwechsel, verbessern die Elastizität des Bindegewebes und wirken schmerzlindernd.

Heublumen (Flores graminis). Foto: WirthsPR

senerkrankungen verwendet. Auch heute noch raten Hebammen vor allem Erstgebärenden zur Geburtserleichterung ab der 38. Schwangerschaftswoche zu Sitzdampfbäder mit Heublumenblüten, um die Muskulatur des Beckenbodens zu lockern. Heublumen sollten aber nicht bei akuten Rheumaschüben, offenen Wunden oder akuten Entzündungen angewendet werden. Abzuraten ist auch bei einer bekannten Gräserpollenallergie. Für die Schulmedizin sind Heublumen von geringem Interesse, da die unterschiedliche Zusammensetzung je nach Wiesenstandort und Zeitpunkt der Mahd keine eindeutige pharmazeutische Aussage zulässt. Dennoch erfährt der heiße Heublumensack eine gewisse Anerkennung als Wärmeträger bei Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises. WirthsPR

Studienteilnehmer (m/w) mit Neurodermitis oder seborrhoischem Ekzem oder Stauungsdermatitis (Ekzem an den Unterschenkeln) gesucht. • ab 18 Jahre • Frauen und Männer • Aufwandsentschädigung 150 € Info unter Tel. 0152 55960615 hautstudie@gmail.com MVZ Hautzentrum Gropiuspassagen GmbH Dr. Ziethen und Dr. Haarbach Imbuschweg 40, 12353 Berlin

Apotheken-Notdienste Eine diensthabende Apotheke in Ihrer Nähe können Sie rund um die Uhr wie folgt erfragen: Festnetz: 0800 00 22 8 33 (kostenlos) Mobilfunk: 22833 (aus allen Netzen, 69 ct/Min) online: www.akberlin.de

Kleinanzeigen-Annahme:

Bin 78/180. In meinen Einstellungen zum Leben, vielfältigen Interessen u. Aktivitäten fühle ich mich jedoch viel jünger. Freunde halten mich für zuverlässig, intelligent, großzügig, geistig beweglich, jung geblieben. Mag Musik, Kultur, Reisen. Freue mich auf ein Echo von Ihnen. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Die Zeit wird immer kostbarer! Jetzt in der Mitte der 60 noch sehr aktiv im Sportbereich, absolut zufrieden, aber Du fehlst für ein harmonisches Miteinander. Bin 184 groß, gern zärtl., heiter, unternehmungsfreudig. Agt. 60 plus S 89 04 94 51

Dieter, 77, verw. Pensionär, mit PKW, ehrlich, zuverlässig, NR, naturverbunden, handwerkl. begabt, su. nette Frau, bis ca. 80, mit Int. für ein gemütl. Heim, Ausflüge, gem. Unternehmungen. Glücksbote: S 27 59 66 11 Einsamer Mann, 70/1,62/75, sucht Frau für Partnerschaft möglichst bis ans Lebensende. S 0163-439 87 90 (P) Ich würde mich freuen, eine nette Frau kennenzulernen! Robert, 69/1,79, Pensionär, modisch u. jung geblieben, verw., su. Sie für gemeinsame Erlebnisse. Er liebt ganz besonders die Ostsee... Singlecontact Berlin: S 282 34 20

Er, 62/1.80/85, öff. Dienst, sehr humorvoll, gepflegtes Ä., mit Zeit, unternehmungsl., Reisen, schick Tanzen (Diskothek), suche schlanke, gepflegte Sie. Bitte mit aktuellem Foto. Mail: britz12359@freenet.de (P) Galanter Bauplaner, 66, gut aussehend, selbstbewußte Erscheinung, ein begeisterungsfähiger Optimist, liebt alte Häuser u. Gebäude, Musik/Klassik, Urlaub, Radfahren. Er möchte sein Herz noch einmal einer verlässlichen Frau schenken. Agt. 60 plus S 89 04 94 51

26 06 80

Gemeinsam erleben - getrennt Wohnen! Jürgen, 72/1.78, verw. Handwerks.-Mst., gepflegt, hilfsbereit mit Gartenint., fährt Pkw, mag Reisen, Kultur, Klassik, vermisst das "Wir"-Gefühl. Glücksbote: S 27 59 66 11 Handwerksmeister, 63 J., 181 cm, vorzeigbar, gepflegt, verlässlich, möchte nette Dame, gern mit Haus und Garten, zwecks Partnerschaft kennenlernen. BmB, keine PV. Y 028/847 Berliner Woche 10934 Bln (P) 29-Jähriger, spontan, zuverlässig, möchte Dich kennenlernen. S 015216 72 82 40 (P)


Herzklopfen

Er sucht Sie Die Einsamkeit ist schrecklich, aber Trübsal blasen und den Kopf in den Sand stecken ist nicht der richtige Weg. Mein Name ist Christian, 68/178 und bin Witwer. Welche liebe Dame, bis Anfang 70, ist interessiert mit mir eine schöne Dauerfreundschaft aufzubauen und damit unser Leben zu bereichern (gerne auch bei getrenntem Wohnen)? Ich möchte mit Ihnen ins Theater gehen, Reisen, Ihr Gesprächspartner und auch Ansprechpartner sein. Mein erfolgreiches Berufsleben habe ich beendet und habe nun Zeit für die schönen Dinge des Lebens. Bin kein Miesepeter, der alles negativ sieht, sondern betrachte die Dinge mit der nötigen Portion Humor. Bin rüstig und fit, NR, handwerklich geschickt, völlig unabhängig. Bitte melden Sie sich. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 732774. Hallo, ich heiße Markus, bin 38 J. und von Beruf selbständig. Ich bin sehr vielseitig interessiert und mache eigentlich alles, was Spaß macht. Dich möchte ich gern zu einem romantischen Essen einladen und wir könnten hinterher mit meinem tollen Flitzer noch irgendwo hinfahren. Du solltest fröhlich, aufgeschlossen, kinderlieb und naturverbunden sein. Kinder sind kein Hindernis. Im Gegenteil, wir wären dann schon eine richtige kleine Familie. Bitte melde Dich, rufe an über S 030-27 57 43 51 Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 458087. Ich heiße Martin, bin 27/180, habe einen sicheren Job, fahre gern Pkw und Motorrad, bin vielseitig interessiert, aufgeschlossen, unternehmungslustig, ansehnlich, treu, optimistisch, immer gut gelaunt, gesellig und gelassen, auch wenn es mal dicker kommt und suche eine liebevolle Partnerin, die sich nicht daran stört, dass ich geschieden bin. Manchmal kommt es eben anders, als man denkt. Bitte habe etwas Mut und rufe an. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. T 2505. Ich suche eine Partnerschaft mit Perspektive. Sie sind, liebe Leserin, eine positive Frau, die gern lacht, gesellschaftliche Kontakte pflegt, am kulturellen Leben teilnimmt. Ich selbst bin ein unkomplizierter, offener Mensch, Akademiker, 64, mit großem Bücherschrank (Literatur begeistert), mit Klavier (musiziere u. singe gern). Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Ein richtig sympath. Mann, Witwer Manfred, 69, schlank, sportl., optimistisch u. fröhlich, unkompliziert, bin gern neugierig auf alles Neue, mit Blick für alles Schöne, mag Kreuzfahrten, Natur u. Garten, bin NR aber tolerant. Welche Frau kann sich ein sicherlich nicht langweiliges Zusammensein mit mir vorstellen. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Imposanter, gepflegter, eleganter Mann, in der Industrie tätig, 63/179, sehr gefühlvoll mit verbindlichem Wesen, versiert in Kunst u. Kultur, er möchte mit einer Frau, die Herzlichkeit u. innere Werte ausstrahlt, eine schöne gemeinsame Zukunft planen. Agt. 60 plus S 89 04 94 51

Gartenfreund Bodo, 67/1.81, gepfl. Ing. i. R. , fährt Pkw, tierlieb, sucht weibl. Partnerin, für ein behutsames Kennenlernen, gem. Unternehmungen. Glücksbote: S 27 59 66 11 Junggebliebener Arzt, 77 Jahre, verwitwet, NR/NT, ist verzweifelt. Schon einmal hat er eine Anzeige aufgegeben und keine Frau hat sich gemeldet. Dabei unternimmt er gern Reisen mit seinem tollen Auto und seinem Wohnmobil, ist handwerklich geschickt, mit Interesse an Kultur und Musik und ist ein gepflegter und sehr sympathischer Herr. Ob er mit dieser Anzeige Glück hat? Bitte melden Sie sich, nur etwas Mut! S 030- 27 57 43 51 oder Post bitte an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 725653. Leitender Kriminalkommissar, 57/ 180, Uwe, ein Mann mit viel Verantwortung im Beruf und großem Herz, Witwer mit attraktivem Äußeren, einfühlsamen Wesen und ohne Vorurteile. "Ja, ich bin ein bodenständiger Mann, nicht ohne Träume, aber mit dem Blick fürs Wesentliche. Finanziell kann ich sehr gut für zwei planen und freue mich auf unser erstes Kennenlernen. Mein Glück wäre, wenn Sie sich (49 - 58 J.) bei mir geliebt und geborgen fühlen. Rufen Sie jetzt an!" S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 701525. Mann mit Format! Er, 48/1.81, interessanter Beruf, dunkles Haar, sportl. Typ, nicht abgehoben u. oberflächlich, strahlend blaue Augen, kinderlieb, ein sportl. Kuschelbär mit Herz, su. nach einer richtigen netten Partnerin. Glücksbote: S 27 59 66 11 Su. nette Frau für die Liebe u. mehr. Meine Interessen sind vielseitig (Camping). Bin 70/184/84, R. Bild wäre nett. Y 028/823 Berliner Woche 10934 Bln (P) Mir gefällt Ihre offene, zugewandte Art; Sie haben sich ihre Spontanität u.Herzlichkeit bewahrt? Gemeinsam teilen wir die Liebe zur Natur u. schätzen die kulturellen Möglichkeiten dieser Stadt. Sie begegnen einem einfühlsamen Pensionär, 76, gebildet u. belesen mit dem Wunsch einer vertrauten Partnerschaft bei getr. Wohnen. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Musik-Fan möchte die Liebe finden! Christian, 62/1,82, Medizin-Techniker, angen. Äußeres, sportl.-schlank, hat das Herz am richtigen Fleck, su. die passende Partnerin, mit der er lieben, lachen, leben kann. Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Natürlicher Er, 63/1,80, schlank, sucht nette Frau für eine gemeinsame Zukunft. Y 028/821 Berliner Woche 10934 Bln (P) Nicht dem Leben Jahre geben, sondern den Jahren Leben! Vertriebsleiter a. D., 71/180, achtsam u. feinfühlig, bin Opa aber kein Opa-Typ, immer noch schlank, beweglich, mit Freude am Reisen, klass. Musik, gepflegtes Ambiente. Wünsche mir eine liebevolle, inspirierende Gemeinsamkeit. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Prom. Dipl.-Ing., 69, lebensbejahend u. unternehmungsfreudig, ob Konzert, Ballett, Kino, Museen, sehr reisefreudig, besonders Italien, Rom, Florenz, die spanische Küste .Um meine Begeisterung für all die schönen Dinge zu teilen u. gemeinsam zu erleben, fehlt mir die Partnerin. Sind Sie es? Agt. 60 plus S 89 04 94 51

Wollen wir die schöne Sommerzeit gemeinsam verbringen? Ex-Beamter, etwas über 80, inn- und äußerlich jung geblieben sucht das liebev., nett aussehende, weibl. Wesen m. fraul. Figur f. eine romant. Zeit. Foto wäre schön. Y 028/832 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Senior, 74, gebildet, romantisch, humorvoll, warmherzig, Naturfreund, mag Kultur, gute Gespräche, Musik, Theater, vielseitig interessiert, unternehmungslustig, positiv gestimmt, su. niveauvolle Partnerin mit den gleichen Attributen. Unsere Zeit ist zu schade, um allein zu bleiben. Agt. 60 plus S 89 04 94 51

Sie sucht Ihn

Armer Rentner, 65/181, R, Spandau, sucht einfache, häusliche sie, die Interesse für Laube und Garten hat. Y 028/ 853 Berliner Woche 10934 Bln (P) Suche eine nette Frau, die mit mir, 65 J./NR, im Juli durch Schweden/ Norwegen fahren möchte. S 015229 34 66 61 (P) Symp. Mann über 1.80, 69/95, sucht schlanke Frau , die noch am Leben teilnimmt. Y 028/842 Berliner Woche 10934 Bln (P) Tanzfreudiger Senior 72, sucht eine Frau, wo lachen und Heiterkeit nicht zu kurz kommt. Das Leben hört nie auf interessant zu sein. Wir könnten zusammen reisen, vielleicht kochen, spazieren u. es uns gut gehen lassen. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Wellness-Fan möchte ins Glück starten... Dirk, 47/186, Angestellter, sehr offen und fröhlich, nicht festgefahren, sieht gut aus, hat eine jungenhafte Art, weiß, wie man mit einer Frau umgeht, sucht Partnerin, mit der er lieben, lachen und leben kann, eine glückliche Familie wird. Also trau Dich anzurufen über S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 457275. Wo wartet mein Glück ohne große Worte? Die Wirklichkeit zählt. Er, 72/ 1.70, normal, NR, humorvoll, handwerklich, naturliebend. Mollig kein Problem, passen muss es. Y 028/830 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Aber jetzt: Nadja, 37, eine bezaubernde Büro-Angest., blond, schlank. Sie ist etwas Besonderes, bringt Dich mit ihrer Art zum Lachen, eine Frau, die ganz Frau ist, sehnt sich nach der berühmten Schulter (u. will nicht im Internet suchen)… Anruf über Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Alle sind hier so klug u. so schön! Ich bin nur eine einfache Arbeiterin, Nicole, 50, schlanke Figur, mag sagt, dass ich hübsch aussehe, bin ruhig u. ehrlich, würde gern einen Mann finden. Anruf bitte über Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Anja, 52, med. Fachangestellte, sucht den humorvollen Mann, der Nähe zulässt, das Single-Leben beenden möchte. Sie verzaubert durch Natürlichkeit, hat blondes Haar, blaue Augen u. sucht Ihn gern auch älter. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45 Bin Anna, 78 J., eine schlanke, herzliche Ärztin, liebenswert, gute Hausfrau, ein prima Kamerad und sexuell auch noch recht aufgeschlossen. Ich habe einen eig. PKW und ein schönes EFH, würde aber bei Wunsch und Sympathie zum Partner ziehen. Alter und Äußeres sind für mich nicht entscheidend, wichtiger sind Sympathie und gegenseitiges Vertrauen. Leider hat sich niemand auf meine letzte Anzeige gemeldet. Wenn es doch noch einen netten, gern älteren Mann gibt, mit dem ich noch mal glücklich werde, dann melden Sie sich bitte. S 030-27 57 43 51 oder schreiben Sie an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 1107462. Birgit, 61 J., hübsche Mädchenfrau, durch Schicksalsschlag allein, möchte Neuanfang wagen, glaubt an ein 2. Glück! Glücksbote: S 27 59 66 11

Berliner Woche ✂ Volksblatt Spandauer

2. Falls gewünscht: Extras wählen mit Rahmen (West/Ost: 4€, Gesamt: 6€) grau unterlegt (West/Ost: 4€, Gesamt: 6€) Chiffre (6,50 €)

4. Erscheinungsgebiet wählen Gesamt Ost (657.350 Expl.): 14,50€, je Zusatzzeile 3,00€ Gesamt West (902.140 Expl.): 20,00€, je Zusatzzeile 5,00€ Gesamt Berlin (1.559.490 Expl.): 32,00€, je Zusatzzeile 7,00€

Bitte beachten Sie: Bekanntschaftsanzeigen mit Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur veröffentlicht, wenn dem Coupon eine gut lesbare Ausweiskopie beiliegt. Ihre Antworten auf Chiffre-Anzeigen richten Sie bitte an unten stehende Adresse. Die Chiffre-Nummer dabei bitte gut lesbar auf dem Umschlag vermerken.

5. Ihre Daten eingeben

6. Einzugsermächtigung erteilen und unterschreiben

Vorname

Hiermit ermächtige/n ich/wir die Berliner Wochenblatt Verlag GmbH widerruflich die von mir/uns zu leistenden Zahlungen für Anzeigenrechnungen ihrer Objekte bei Fälligkeit zu Lasten meines/unseres Kontos einzuziehen.

Name

BIC: Straße

IBAN:

Ort

Telefon

7. Anzeige aufgeben Anzeigenschluss für die folgende Woche: Donnerstag, 12 Uhr

per Telefon (Mo-Fr 9-17 Uhr):

t 26 06 80

Nicole, 44/165/53, verwitwet, nachdem ihr Mann an einer tückischen Krebserkrankung vor einem guten Jahr verstorben ist. Sie wäre gern einem guten und treuen Mann wieder eine treue, liebende Frau. Nicole ist sehr hübsch, fleißig, zuverlässig und herzensgut - mag Sauna, Natur, Rad fahren und Gartenarbeit. Hat ein Auto und ist gut versorgt. Doch Nicole ist einfach noch zu jung, um allein zu bleiben. Sie sehnt sich nach einem lieben Mann von 40 Jahre bis 55 Jahre, den sie gerne umsorgen und mit ihren Kochkünsten verwöhnen möchte. Du brauchst weder schön noch reich zu sein, aber ehrlich und anständig. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 731537.

Dem Zufall etwas nachhelfen! Corinna, 55, eine hübsche blonde Frau, neu i. Berlin, schöner Beruf, möchte nicht im Internet suchen. Hab Mut! HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45

Bitte in Druckschrift ausfüllen, für Wortzwischenraum und Satzzeichen je 1 Kästchen benutzen. Bei unkorrekt ausgefülltem Coupon wird der tatsächliche Anzeigenpreis in Rechnung gestellt. Bei Anzeigen ohne Chiffre Telefonnummer in der Anzeige nicht vergessen!

Sie sucht Sie Abenteuer Freizeitpartner

Christa, verw., 66 J., schöne Figur, natürlich, ehrliches Wesen, verwöhnt gern. Fühle mich sehr einsam, wage einen Neuanfang u. hoffe darauf, einen netten Mann für Gemeinsamkeiten zu finden. Agt. 60 plus S 89 04 94 51

In der Berliner Woche starten Sie ganz bequem Ihre erfolgreiche Partnersuche. Ihre Anzeige kann in ganz Berlin stehen oder nur in Ihrer Nähe. Zu Ihrem Schutz auch anonym mit Chiffre. Und so einfach geht es: Anzeigentext per Telefon mitteilen unter ¿ 26 06 80 oder den Kleinanzeigen-Coupon benutzen. Wir wünschen viel Glück!

1. Anzeigentext eintragen (Mindestgröße: 3 Zeilen)

Er sucht Sie Sie sucht Ihn Er sucht Ihn

Nadina, 42. schlank und unkompliziert, mag Fernreisen, Motorrad, kann kochen u. backen, möchte nicht im Internet suchen, su. Freund/Partner zum Pferde stehlen. Glücksbote: S 27 59 66 11

Claudia, 55, eine mädchenhafte Frau, blond, attraktiv, temperamentvoll, Büro-Angest., hat Ideen, liebt das Meer u. Sonne, su. passenden Partner! Agt. Neue Liebe: S 281 50 55

Nordsee-Liebhaber, 67/182, der Terminkalender ist abgeschafft (war selbständig). Jetzt habe ich Zeit für eine Frau, die gern was unternimmt, mit Dir eine gemeinsame Welt entdecken u. wenn die Chemie stimmt, eine Zukunft aufbauen. Agt. 60 plus S 89 04 94 51

Datum/Unterschrift

per Fax:

per Post:

26 06 82 18

Berliner Wochenblatt Verlag GmbH, 10934 Berlin

Die Ausführung aller Aufträge erfolgt auf Grundlage der AGB und ZGB des Verlages. Download unter www.berliner-woche.de > Service > Werben mit uns > Mediadaten

Berliner Woche

Bis zum Sommer wollte ich einen Mann kennenlernen. Gaby, 64, hübsch, weiblich kurvig, sanft, wünscht sich einen Mann mit Lust auf eine ehrliche, innige Partnerschaft. Singlecontact Berlin: S 282 34 20

Hier finden Sie Ihr Glück!

Berlins großer Bekanntschaftsmarkt

Ihre Anzeige in der Rubrik„Herzklopfen“, Berlins großem Bekanntschaftsmarkt

3. Rubrik ankreuzen

Seite 15

Christina, 66/1.64, Hausfrau mit etwas mehr Oberweite, unkompliziert, kreativ, sehnt sich nach e. zärtl. Mann bis ca. 75 J. für ein 2. schönes Glück. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45

Foto: auremar, Fotolia.com

Bitte beachten:

Private Kleinanzeigen in dieser Rubrik sind mit einem (P) gekennzeichnet

11. Juli 2018 Kalenderwoche 28

Findet mein Herz Dich? Noch jung, zärtl., attraktiv, 76/1.68/57, wohne nahe Tegel, su. romantischen, ehrlichen Mann ab 1.75 bis 75 J. ohne Bart. Y 028/840 Berliner Woche 10934 Bln (P) Frau, 62/165, R. su. Mann dem es nichts ausmacht wenn ich einige Kilo zuviel a. d. Rippen habe. Wenn du bis 65 J. bist u. auch gerne lachst, dann melde dich.Y 028/827 Berliner Woche 10934 Bln (P) Ganz einfach: Ich möchte einen Mann kennenlernen! Steffi, 48, Ärztin, total normal u. natürlich, schlank. Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Gemeinsam alt werden, dabei im Herzen jung bleiben, lass es uns versuchen. 68/1.68, verwitwet, NR. Y 028/ 791 Berliner Woche 10934 Bln (P) Glück verdoppelt sich wenn man es teilt. Bin 68/155, schlank, NR, vielseitig inter., Su. für liebev., feste Partnerschaft m. Niveau ebensolchen Partner. Y 028/846 Berliner Woche 10934 Bln (P) Hübsche Hausfrau, Renate, 73 J., kein Oma-Typ, sucht lb. Mann, gern älter, mit Ecken u. Kanten, Herz u. Gefühl, welcher auch nicht immer bei Kindern oder Freunden das 5. Rad am Wagen sein möchte. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45 Ich finde die Zeit zu kostbar, um auf ein Wunder zu warten! Rosi, 62 Jahre, bereits seit längerem verwitwet, v. B. Krankenschwester, schaue oft sehnsuchtsvoll auf die vergangenen Jahre der Zweisamkeit zurück. Aber man kann den Verlust eines lieben Menschen nicht rückgängig machen. Das sinnlose Alleinsein quält gerade zu dieser Jahreszeit. Bin eine ruhige, ehrliche, anpassungsfähige und hilfsbereite Frau, die von guter Hausmannskost noch etwas versteht. Den Mann, kann auch gerne älter sein, der mich bei sich aufnimmt, würde ich liebevoll umsorgen. Ich stelle wirklich keine Ansprüche, nur würde ich gern bei Sympathie zu Ihnen ziehen, da ich so alleine bin. Ich sehe gut aus, verreise aber nicht so gern, liebe alte Musik, Hausund Gartenarbeit sowie ein gemütliches Heim. Ich habe hier keine Verwandten und bin so einsam. Bitte melden Sie sich schnell, rufen Sie an über S 030-27 57 43 51 oder schreiben Sie an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 732218. Jana, bin 35/160/49, hübsch, leider etwas schüchtern. Ich habe keine Kinder und bin seit dem Tod meiner Eltern ganz allein und sehne mich nach jemanden, der mir nah ist. Du brauchst nicht schön sein, viel wichtiger ist ein wahrhafter Freund mit Herz und ehrlichen Absichten. Ich warte auf dich! S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 3917. Kein Mann will mich, weil ich Schichtarbeiterin bin. Ich bin Simone, 50 J., seit 1 Jahr verwitwet, mit eig. Pkw und FS, EFH, tollem Garten, ein häuslicher Typ und leider völlig allein, obwohl ich oft Partnerschaftsanzeigen aufgebe. Es liegt nicht daran, dass ich unattraktiv bin, sondern, dass ich in Schichten arbeite. Sobald ein Mann davon hört, läuft er weg. Dabei bin ich sehr anschmiegsam u. würde für einen Partner alles tun. Wer braucht mich? S 030-27 57 43 51 o. Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 730391. Kristin, 48 J. im öfftl. D. tätig, hübsch, mit samtbraunen Augen, e. fröhliche Frau wü. sich einen großen starken Mann mit sehr viel Herz. Glücksbote: S 27 59 66 11

Sandy, 29/165, ledig, ist eine sehr hübsche, junge Frau, braunes Haar, strahlende Augen, die sehnsuchtsvoll nach einem lieben, einfachen Mann Ausschau halten, der sich eine süße Schmusekatze zur Freundin wünscht. Sandy hofft auf Liebe, Treue und Zärtlichkeit. Sie liest, tanzt und reist sehr gern, hat auch etwas Erspartes. Gern möchte sie mit Dir irgendwo Urlaub machen; im warmen, weichen Sand liegen und Deine Nähe spüren. Weil sie etwas schüchtern ist, versucht sie es auf diesem Wege. Bitte mache Du den Anfang und rufe an über S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 1108130. Schicke Hausfrau, Helga, Anf. 60, möchte noch einmal glücklich werden u. da der Zufall selten ist, versuche ich es mit der kleinen Anzeige. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Sie, gepfl., schlank, NR/NT, 70+, möchte netten Herrn m. Niveau u. Humor kennenlernen, m. Int. f. Kultur, Reisen, Freizeit. Bild wäre nett. Y 028/ 825 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sie, Mitte 60/1.69, kein Omatyp, keine Reisetante, mit Haus und Garten, sucht einen bodenst., /häusl. Partner, der sich auch im Garten wohlfühlt. Y 028/818 Berliner Woche 10934 Bln (P) Suche das ganz normale Glück! Helene, 27, (Bürojob) wünscht sich treuen, herzl, Mann, bin leider auf der Suche noch unerfahren, kommst Du mir entgegen? Glücksbote: S 27 59 66 11 Syliva, fast 60, Controllerin, eine hübsche blonde Frau mit weibl. Reizen, möchte nicht länger allein bleiben! Zu zweit ist vieles schöner… Anruf über Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Wer möchte mich bei Städte-Touren, Konzerten od. Reisen an die Ostsee begleiten? Bin 57/1.66, suche sportlichen Ihn, der genau wie ich, das "Wir" vermisst und es auf diesem Wege finden möchte. Y 028/844 Berliner Woche 10934 Bln (P) Zu zweit ist es schöner! Anna, 70+/ 1.62, verw. Ärztin su. verlässl. Mann z. Liebhaben, der es ehrl. meint, sich zu jung fühlt, um allein zu bleiben. Glücksbote: S 27 59 66 11

Sie sucht Sie Lachend mit dir die schönen Seiten des Lebens geniessen, aber auch dunkle Stunden gemeinsam meistern. Suche eine liebevolle Sie ab 70. Y 028/857 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sie, 71, sucht eine Partnerin von ca. 65-75 J., um mit ihr gemeinsam Hand in Hand durch den Herbst des Lebens zu gehen. Y 028/809 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Freizeitpartner Ansehnlicher Südberliner, verwitwet, 68/1.80, sucht adrette Sie für gemeinsame Unternehmungen. Y 028/ 836 Berliner Woche 10934 Bln (P) Gepflegte Frau, 70+, sucht Partner für Freizeit und Zweisamkeit. Y 028/ 806 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sie, 65, sucht nette, weibliche Begleitung für Reisen, Kultur, etc. Y 028/837 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Abenteuer Einsame Sie sucht Ihn für geile Stunden am Telefon S 0221- 56 00 44 11 Er, 48, verwöhnt gern aufgeschlossene, naturbelassene Frau, alleinstehend ab 50, erotisch. Äußeres egal. Kein fin. Int. SMS/S 0151-50 94 36 74 (P)

Lebenspartner gesucht! Julia, Anf. 70, sucht humorvollen Mann für gemeinsame Zukunft. Rufen Sie an über Singlecontact Berlin: S 282 34 20

Er, 69/163, schlank, aber gut ausgestattet, ohne finanzielles Interesse, sucht Sie, 70+, mit erotischem Interesse. Y 028/807 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Lust auf Speeddating? Gruppen ab 40, 50, 60, 70 und älter! Versch. Bezirke und Termine. S 0151-65 87 58 09

Mann, 29, sucht Frau für diskrete Treffen. Kein fin. Int. S 015213 10 31 45 (P)

Medizinerin, 63 J., apart, mit sehr schöner Figur, möchte nicht im Medium Internet suchen, habe Freunde, Hobbys, mag Ausflüge, gemütliche Abende, sucht den Mann für die Zukunft. Glücksbote: S 27 59 66 11

Schmusekater, Witwer, sucht Dame zwischen 60 u.70 J., die das Schmusen noch kann. Bin offen für alles was Spaß macht. Nur Mut. Kein fin. Int. S 030-393 65 35 (P)

Mit 66 ist noch lange nicht Schluss! Tina, attraktiv, feminin, sehr herzlich, Krankenschw., su. sympathischen Mann! Singlecontact: S 282 34 20

Suche eine nette Partnerin zum zärtlichen kuscheln, ohne Angst vor Nähe! M., 67 J., 185 cm, 100 kg., NR. Kein fin. Int. Y 028/831 Berliner Woche 10934 Bln (P)


Berliner Woche

Seite 16

Berlin engagiert

11. Juli 2018 Kalenderwoche 28

Pressearbeit fürs Landesnetzwerk BERLIN. Das Landesnetzwerk Bürgerengagement Berlin sucht Verstärkung für seine ehrenamtliche Öffentlichkeitsarbeit. Wer gern recherchiert und fotografiert und etwa sechs bis zehn Stunden im Monat Zeit dafür hat, kann sich unter ¿42 26 58 87 oder per E-Mail an daniel.buechel@ unionhilfswerk.de melden. hh

KUMMER-NUMMER

Mahnung vom Inkasso-Service Ingrid K. und ihr Familie sind froh, nach sieben Jahren nicht mehr auf staatliche Hilfe angeDie Möglichkeit, beim Verein #Bikeygees Radfahren zu lernen, wird von den Frauen und Mädchen gern angenommen. Foto: A. Krüger/#Bikeygees wiesen zu sein. Doch dieses Kapitel in ihrem Leben ließ sich nicht so schnell schließen. Schuld daran war die Kaution für ihre frühere Wohnung, die das Jobcenter Spandau hinterlegt hatte. Ingrid K. hatte daRADFAHRTRAINING: Der Verein #Bikeygees hilft geflüchteten Mädchen und Frauen mals eine Abtretungserklävon Michael Vogt Eigeninitiative jedes Einzelrung unterschrieben und ihre der Verkehrsregeln beinhaltet, viert. Mittlerweile wurden nen“, sagt Annette Krüger. Am bekommen die Teilnehmerin- über 530 Mädchen und FrauAnsprüche auf die Kaution an Fahrrad fahren ist für die Training nehmen mittlerweile nen je nach Möglichkeit und en mit und ohne Fluchthinter- das Jobcenter übertragen. Vor meisten Berliner eine Selbst- bis zu 70 Personen teil. Es Verfügbarkeit ein Fahrrad und grund aufs Rad gebracht und einem Jahr begann die Behörverständlichkeit. Anders für kommen geflüchtete Mädetwa 120 Fahrräder ausgege- de Ingrid K. anzumahnen, die Zubehör geschenkt, mit dem zahlreiche Flüchtlinge, die chen und Frauen von 15 bis 65 es auf die Berliner Straßen ge- ben. Damit setzt der Verein ein Kaution zu erstatten. Sofort klares Signal für ein offenes nach Berlin kamen. Vor alsetzte sie sich mit dem Amt in Jahren. hen kann. lem viele Frauen und MädBerlin, das bereits mehrfach Verbindung. Eine Mitarbeitechen haben noch nie auf ei- Eine organisatorische Heraus- „Die meisten lernen das Radrin bestätigte ihr schriftlich, ausgezeichnet wurde. nem Fahrrad gesessen. Das dass nur das Jobcenter selbst forderung, die ohne Hilfe und fahren sehr schnell“, sagt will der Verein #Bikeygees So erhielt #Bikeygees 2017 die Kaution beim Vermieter Spenden nicht zu stemmen Anette Krüger. Berührungsden Hatun-Sürücü-Preis sowie abfordern kann. Trotzdem ändern. ist, wie Annette Krüger resüängste können dabei je nach die Auszeichnung„Aktiv für wurde Ingrid K. weiter vom miert:„Es wurden so viele RäUrsprungsland durchaus un„#Bikeygees ist ein Zusamzentralen Inkasso-Service ander gespendet, dass wir moterschiedlich sein.“ So sei Rad- Demokratie und Toleranz“. In menschnitt von Bikes und Re- mentan Probleme mit der La- fahren für Frauen in Syrien gemahnt, die Forderung zu diesem Jahr gab es zudem fugees. Radfahren ist ein begleichen. Frau K. wandte den Deutschen Fahrradpreis gerung haben. Benötigt werzwar möglich, aber eher unStück Freiheit, und so entsich deshalb an die Kummerden immer auch Geldspenden üblich, weil es mehr als Sport- und die Auszeichnung„Resstand die Idee, Mädchen und für Zubehör wie zum Beispiel art und weniger als Alltagsbe- pekt gewinnt“ vom Berliner Nummer. Die bat im Jobcenter Frauen genau das beizubrinRatschlag für Demokratie. um eine Klärung. Dort wurde Helme und Schlösser.“ schäftigung angesehen wergen“, sagt Annette Krüger, die der Fehler erkannt und die de. In Afghanistan sei das Radgemeinsam mit Anne Seebach Die Betreuung erfolgt derweil fahren den Frauen sogar verDas Radfahrtraining für Mäd- Mietkaution jetzt eigenständen Verein gründete. Die bei- über das Prinzip der Multiplichen und Frauen findet an je- dig zurückgefordert. boten. Das Training in den hatten sich auf einer Job- kation: Ehemalige Teilnehdem dritten Sonntag im MoDeutschland werde so zu eimesse kennengelernt und wa- merinnen werden nach Abnem echten Stück Emanzipati- nat zwischen 14 und 16 Uhr in Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion ren sich schnell einig:„Soziales schluss des Trainings selbst zu on. Dies spiegelt auch die Bider Jugendverkehrsschule am im Abgeordnetenhaus macht derzeit UrEngagement kann man nicht laub und ist erst wieder am Montag, 23. freiwilligen Helfern und enga- lanz wider, die #Bikeygees auf- Wassertorplatz statt. Juli, zu erreichen unter ¿23 25 28 37 nur dem Staat überlassen. gieren sich im Verein. Nach er- zuweisen hat: Rund 75 FahrEine funktionierende Gesell(Mo 15-17, Do 9-11 Uhr) oder per E-Mail folgreicher Prüfung, die neben radtrainingseinheiten wurden Weitere Infos auf www.bikeygees.org schaft lebt eben auch von der der Praxis auch das Erlernen und unter ¿54 63 77 90. an kontakt@kummer-nummer.de seit September 2015 absol-

Verwaltung: Robin Look GmbH, Bessemerstraße 82, 12103 Berlin

„Das ist ein Stück Freiheit“

Freiwillige gesucht Agile Labradorwelpen su. für ca 18 Monate liebe ehrenamtliche Pateneltern. Sie sollen später Blindenführhunde werden. S 555761170, www.fuehr hundschule.de, info@fuehrhundschu le.de. Bahnhofsmission am Ostbhf. sucht Freiwillige, die Bedürftigen und Reisenden helfen. Gespräch, Orientierung, Küchenarbeit. Stabillität wichtig. ehrenamt@caritas-berlin.de, S 666331279 BTV Nkn sucht rechtl. Betreuer/innen EA für Menschen, die aufgrund geistiger, seel. o. körperl. Behinderung Unterstützung bei der Regelung ihrer Angelegenheiten benötigen. S 6835771 Ehrenamtl. Dementenbetreuer/innen gegen Aufwandsentschädigung bis 200 EUR/Monat. Schr. Kurzbewerbung an AAI@Alzheimer.Berlin oder per Post. Infos: S 32593209 oder 47378995 Engagement gesucht? Sie möchten Ihr Hobby mit einem Ehrenamt verbinden? Wir helfen Ihnen gerne dabei. Kontakt unter www.gute-tat.de oder S 030-39088222. Wir freuen uns auf Sie! Engagement ist Herzenssache. Freiwilligenagentur CHARISMA vermittelt ehrenamtliche Tätigkeiten. Angebote unter www.charisma-diakonie.de oder S 030 440308-141 Freiwilliges Engagement in Tempelhof-Schöneberg gesucht? Wir suchen Unterstützung bei Besuchsdiensten für Menschen mit Pflegegrad, insb. Menschen mit Demenz. Fr. Mertens S 75750107 Senioren im Ehrenamt für Frühstücksausgabe an Berliner Grundschule gesucht. Sie sind Frühaufsteher, kinderlieb und teamfähig? Bewerben Sie sich: brotZeit S 030/ 30643550 Aufwandsent. Spreepaten gesucht! Caritas sucht Freiwillige, die junge Geflüchtete (1825 J.) begleiten. Schulungen /Beratung durch Sozialarb.incl. S 263980936, h.schiweck@caritas-ber lin.de Werde ehrenamtliche*r (Sprach)pat*in und trage dazu bei, dass geflüchtete Familien sich in Berlin schnell zuhause fühlen. Kontakt: christina.schuster@internationalerbund.de Gesellschaft gesucht! Blinder Herr (93J.) freut sich über Ehrenamtl. Besuche für Gespräche, Nähe Weichselplatz (Neukölln) 1-2x/Wo 1-2 Std., 4239973 besuchsdienst@unionhilfs werk.de

GEZIELT GESPART! GES SPART! FERN- ODER LESEBRILLE: ALL INCLUSIVE Deutsche Markengläser in Premium 1 Qualität

Freie Fassungswahl · Superentspiegelung Oberflächenhärtung · Clean-Beschichtung

LS AUCH A N E N SON

BRILLE!

18×IN BERLIN, 1× IN POTSDAM WENN ALL INCLUSIVE DRAUF STEHT, IST AUCH ALL INCLUSIVE DRIN!

FRAGEN? 030 - 679 641 777 • ROBINLOOK.DE

Neukölln  

KW 28 für den Ortsteil Neukölln

Neukölln  

KW 28 für den Ortsteil Neukölln