Page 1

BerlinerWoche

Entdecke deinen Kiez!

berliner-woche.de

Lokalzeitung für Kreuzberg – Nachrichten, Ratgeber, Einkaufstipps

33. Jg., Mittwoch, 13. Juni 2018

1 . R N DIE

Anzeige

Anzeige

KALENDERWOCHE 24

CHANCE DER WOCHE

LES! L A R I W N E B E DEN G N U K E R E S N U FÜR

W s auf Spur nsuche LESERBAROMETER

g vorangegangenen Ausgabe ollten Sie entscheiden: alten Sie es für gerechtrtigt, dass das Briefport f 80 Cent steigt? nd so haben Sie abgestim

Bitte . . . n r e t t ä l b um

rad

Der Trekking Pionier

meinsam genie

er geworfantastischem Wetter. t Heuer zusammenzusein, zähl Auch als Herrenrad . Für ihn wird m Schleusenkrug im T JA: 7% tein an der Ecke NEIN: 93% und Admiralstraße Kurt Donn wurde im men der Aktion„Arbeitsheu Reich“ verhaftet. Sein Gedenkquader wird ab 9.25 Uhr WIR SIND FÜR SIE DA am Strausberger Platz 1 in das Straßenland eingelassen. Es meisterin lässt Sp FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG: folgt um 9.45 Uhr an der KarlGUDEREIT Trekking-Bike 28” “LC30” t eits durch nach eine Marx-Allee 94 die Erinnerung eispiele *UVP des Herstellers ksparlaan das Euthanasieopfer Elisavor allem: Das Begehr sen Sperr giden Einschränkungen beth Janosch und um 10.15 IIN BERLIN & BRANDENBURG für den motorisierten Verkehr Uhr für Friedrich und Martha gen Aussagen der Bürgerverwies sie auf derzeit laufen- „Raus mit dem facebook.com/ kommt meist aus der Bürgermeisterin. Monika HerrBüttner. Beide Mitglieder der de Debatten. Durchgangsverkehr“ BerlinerWoche mann (Bündnis90/Grüne) Zeugen Jehova, die in der Eberschaft. Und es geht häufig twitter.com/ über das hinaus, was eventuell tystraße 12a wohnten. tf hatte öffentlich über eine Zum Beispiel in der südlichen Und auch an anderen Stellen berlinerwoche bereits geplant oder unter den im Bezirk wird die Forderung mögliche Sperre für Autos in Luisenstadt, zu der auch die gegebenen Umständen mög„Raus mit dem Durchgangsder Oranienstraße nachgeOranienstraße gehört. Unter verkehr“ postuliert. Zum Beidacht und will das von der lich wäre. Zu berücksichtigen Bürgerbeteiligung wird dort M at h a n & Ri tt e r Senatsverwaltung für Umspiel im Samariterkiez. Oder es sei dabei nicht nur, was in den derzeit ein Verkehrskonzept traditionsreicher meisterbetrieb benachbarten Straßen paswelt und Verkehr prüfen erarbeitet. Pläne, die Ende Mai gibt das Verlangen, SpielstraGrößte Polsterei Berlins lassen. bei einer Veranstaltung vorge- ßen auszuweisen. In der Böck- siert, wenn eine Straße unpasGarnitur ab 499,stellt wurden, sehen unter an- hstraße machen sich verschie- sierbar wird. g Die Linkspartei ärgerte vor aldene Initiativen dafür stark, derem ein Reduzieren der u z e stühle ab 29,Neub lem das Vorpreschen der RatBei überörtlichen Magistralen dass die Straße zumindest an Fahrbahn in der Oranienstraße eckbänke ab 299,hauschefin. So ein Thema ge- von heute zwölf auf dann sie- bestimmten Tagen diesen Sta- kann der Bezirk eine solche Sa. 16. Juni 2018 inkl. abholung/Lieferung höre in den Gremien der Betus erhält. Die SPD verlangt in Entscheidung allerdings nicht ben Meter vor. Das Ziel: eine und hochwertigem möbelstoff zirksverordnetenversammlung Durchfahrt unattraktiver maeinem Antrag darüber hinaus alleine treffen. Sie liegt in solsolche oder ähnliche Maßnah- chen Fällen beim Senat beziewww.polsterundfussbodenexpress.de (BVV) erörtert, fand ihr Frakti- chen. Manchen Anwohnern Annenstr. 49/50 onsvorsitzender Oliver Nöll. hungsweise bei der Verkehrsreichte das aber nicht. Von ei- men auch im Gebiet um den 03065 47 56 55 030 55 Mehr dazu im Innenteil. Finkeldeweg 86 • 12557 Berlin Monika Herrmann sah ihr Ver- nigen kam die Forderung lenkung Berlin. Boxhagener Platz zu prüfen.

s – abe

statt *€ 649..--

588.--

Große Eröffnung

€*

Ihre könnte Lebensretter sein. Spenden Sie gegen Leukämie. Lassen Sie sich jetzt als Stammzellspender registrieren.

Monatliche Leasingrate

OHNE ANZAHLUNG SOFORT VERFÜGBAR

Alle Infos zur Stammzellspende finden Sie unter: www.dkms.de

Renault Twingo 5-Türer Limited SCe 70 · Klimaanlage · Radio R&Go mit Bluetooth®-Freisprecheinrichtung · LED-Tagfahrlicht · Zentralverriegelung Berlin-Charlottenburg, Sophie-Charlotten-Straße 26 § 030-301039860 · Berlin-Köpenick, Wendenschloßstraße 184 § 030-6580220 · Berlin-Spandau, Am Juliusturm 40-42 § 030-3549230 · Gosen, Am Müggelpark 6 § 03362-883910 · Hoppegarten, Carenaallee 3 § 03342-426860 · Autohaus Gotthard König GmbH (Sitz: 10829 Berlin-Schöneberg, Kolonnenstraße 31 § 0307895670) · insgesamt 45x in Deutschland www.renault-koenig.de *alle Nettopreise zuzüglich 19% gesetzlicher Umsatzsteuer und 0 € für Bereitstellungskosten · monatliche Leasingrate: 29 € · Anzahlung: 0 € · Laufzeit: 12 Monate 10 Tkm/Jahr · ein Angebot der König Leasing GmbH (10829 Berlin, Kolonnenstraße 31) und nur für Gewerbetreibende · Abbildung zeigt Renault Twingo mit Sonderausstattungen

DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige GmbH, Tübingen

Hasenheide 18, Nähe Hermannplatz Telefon 030 69 51 51 58

29,-

RENAULT TWINGO 5-TÜR RER

www.wirtshaus-hasenheide.de

NUR FÜR GEWERBETREIBENDE!

nur 4,90 € pro Person

OHNE ANZAHLUNG,, OHNE ÜBERFÜHRUNGSKOSTEN, ÜBERFÜHRUNGSKOSTEN OHNE HAKEN N

Ein altberliner Restaurant mit über 100 - jähriger Tradition

NUR FÜR R GEWERB BE:

Jeder Mensch hat eine Berufung.

täglich 9-14 Uhr, außer an gesetzlichen Feiertagen

GROSSES S TESTLEASING

Reichhaltiges Frühstücksbuffet

Berlin Mitte

Spuren des essbaren Bezirks FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG. Vom Projekt„essbarer Bezirk“ war zuletzt nur noch wenig zu hören. Dabei wurde diese Initiative einst als eine Art Vorzeigevorhaben in Friedrichshain-Kreuzberg angekündigt. Gemeint ist damit, im öffentlichen Raum Pflanzen und Früchte anzubauen, die für den allgemeinen Verzehr geeignet sind. Einiges wäre in dieser Richtung inzwischen auch passiert, erklärte Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/ Grüne). Entlang von Straßen werde beispielsweise verstärkt die türkische Haselnuss angepflanzt. Dazu gebe es Äpfel, Quitten oder Mirabellenbäume, etwa im Görlitzer Park, außerdem viele Aktivitäten in verschiedenen Nachbarschaftsgärten oder Freirauminitiativen. tf


DIE

WIR SIND

E N H C I E Z E G S U A

EN B E G N E D N U K FÜR UNSERE IR ALLES!

T!

d dt testete 9 Fahrra für Service-Qualitä freundlichkeit/ t tu sti In he sc ut nden Das De r Teilkategorie Ku haus-Ketten. In de n 1. Platz. ität belegen wir de al qu ns io at ik un Komm

Agil, sicher, gut!

1 . R N W

Cross-Bike 28” “Avenza Cross Street”

City-Bike 28” “Nostalgie”

Ein echter Hingucker!

Die sportliche Sitzposition, die robuste wie zuverlässige Schaltu ung, die sensibel agierende Suntour Fede ergabel und nicht zuletzt die hydraulischen Shimano Scheibenbremsen sorgen für ein angenehmes Fahrgefühl auch abseits der Straße.

Modisch – Stilvoll – Trendy Die ese Lifestyle-Bikes stehen für pure Lebensfreude, trendige Farben und d ein neues Lebensgefühl... Shiman no 3-Gang Nabenschaltung mit Rü ücktrittbremse, LED-Scheinwerfer, Selle Royal Sattel

statt *€ 649.. -

statt *€ 999.. -

799.799. 99 . 00€

399. 399.990€.

2G5ESPART

2GESPART CROSS

KINDER

CROSS-BIKE 28” “Wildcross Street”

JUGEND

MÄDCHENRAD 24” “Arcona Basic ND”

JUNGENRAD 20” “Kid 200 Allroad” d

licher Straßentaug ! er d a Offro

os Kompromissl ! ig it vielse

statt *€ 599.. 95 5

95 499, , 0€

10GESPART

Dank der rundum zuverlässigen Ausstattung ist das Cross- und Trekkingbike ein echter Allrounder.

E-CITY E CITY

statt *€ 499

Schickes Kinderrad mit Shimano Nabendynamo, LED-Beleuchtung und einer 7-Gang Nabenschaltung g

nur

299. 299.. 0€

2G0ESPART

E-TREKKING E TREKKING

E-CITY-BIKE 28” “Elly Cruise Hybrid 500”

Bosch Powered by ce n a m or Perf CX Line

nur

2399.2399.

STYLISCH

ER FÜR ABENTEUR

E-MOUNTAIN-BIKE 29” “Reaction Hybrid y dO One 500”

Powertube inside!

Markante & frische Designsprache, vom Rahmen bis hin zu den Anbauteilen. Bosch Antrieb und 500Wh Akkku

349.349.

E-MOUNTAIN E MOUNTAIN

E-TREKKING-BIKE 28” “E E-Helix Expert Gent”

Draufsetzen ! n losfahre

Sportliches aber sicheres Kindermountain-Bike! e! Ideal für die ersten Offroad-Abenteuer.

nur

Sportlich und komfortables E-Bike mit neuem Intube e Rahmenakku und einem starken Bosch CX Motor.

3199.3199.

SPORTLICH

nur

Das Cube Reaction überzeugt durch eine sportliche e Sitzposition, direktem Handling und viel Laufruhe.

2099.2099.

KRAFTPAKET

IN BERLIN & BRANDENBURG 1

12207 Lichterfelde

2

12355 Rudow

3

12683 Biesdorf

4

13089 Pankow

Hildburghauser Str. 248a, S-Bahn: Osdorfer Str., Tel. 030 / 76 80 77 07

Alt Rudow 73 Tel. 030 / 6 63 50 93

Alt-Biesdorf 45 Tel. 030 / 51 06 37 70

Treskowstr. 5, Ecke Prenzlauer Promenade, Tel. 030 / 74 07 23 79

5

6

7

8

13403 Reinickendorf

Auguste-Viktoria-Allee 99-100 Tel. 030 / 41 50 86 18

13581 Spandau

Päwesiner Weg 19 Tel. 030 / 35 10 55 96

14482 Potsdam

Wetzlarer Str. 112 Tel. 0331 / 70 42 96 0

14542 Werder/Havel Berliner Straße 6-8 Tel. 0 33 27 / 43 61 91

*Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Irrtümer vorbehalten. Keine Haftung für Druckfehler. Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Das Radhaus Zweirad Vertriebs- und Service GmbH Wetzlarer Str. 112 • 14482 Potsdam


BerlinerWoche

Entdecke deinen Kiez!

berliner-woche.de

Lokalzeitung für Kreuzberg – Nachrichten, Ratgeber, Einkaufstipps

33. Jg., Mittwoch, 13. Juni 2018

KALENDERWOCHE 24

CHANCE DER WOCHE

Seite 2: Die WM im Bezirk – Tipps für Fußballfans

Klangerlebnis mitten im Grünen In dieser Ausgabe verlosen wir Freikarten für den Tangoabend am 23. Juni im Rahmen der Sommerkonzertreihe im Botanischen Garten. Mehr dazu auf Seite 5.

Seite 3: Grüne wollen bezirklichen Abschleppdienst Seite 6: „Unser Wasser“: Erik geht auf Spurensuche

M at h a n & Ri tt e r

traditionsreicher meisterbetrieb

Größte Polsterei Berlins

499,g u z e stühle ab 29,Neub eckbänke ab 299,Garnitur ab

inkl. abholung/Lieferung und hochwertigem möbelstoff

www.polsterundfussbodenexpress.de

03065 47 56 55 030 Finkeldeweg 86 • 12557 Berlin 55

Große Eröffnung

Berlin Mitte

GROSSES S TESTLEASING

NUR FÜR R GEWERB BE: OHNE ANZAHLUNG,, OHNE ÜBERFÜHRUNGSKOSTEN, ÜBERFÜHRUNGSKOSTEN OHNE HAKEN N NUR FÜR GEWERBETREIBENDE!

29,-

RENAULT TWINGO 5-TÜR RER

€*

Jeder Mensch hat eine Berufung. Ihre könnte Lebensretter sein. Spenden Sie gegen Leukämie. Lassen Sie sich jetzt als Stammzellspender registrieren.

Monatliche Leasingrate

OHNE ANZAHLUNG SOFORT VERFÜGBAR

Alle Infos zur Stammzellspende finden Sie unter: www.dkms.de

Renault Twingo 5-Türer Limited SCe 70 · Klimaanlage · Radio R&Go mit Bluetooth®-Freisprecheinrichtung · LED-Tagfahrlicht · Zentralverriegelung Berlin-Charlottenburg, Sophie-Charlotten-Straße 26 § 030-301039860 · Berlin-Köpenick, Wendenschloßstraße 184 § 030-6580220 · Berlin-Spandau, Am Juliusturm 40-42 § 030-3549230 · Gosen, Am Müggelpark 6 § 03362-883910 · Hoppegarten, Carenaallee 3 § 03342-426860 · Autohaus Gotthard König GmbH (Sitz: 10829 Berlin-Schöneberg, Kolonnenstraße 31 § 0307895670) · insgesamt 45x in Deutschland www.renault-koenig.de *alle Nettopreise zuzüglich 19% gesetzlicher Umsatzsteuer und 0 € für Bereitstellungskosten · monatliche Leasingrate: 29 € · Anzahlung: 0 € · Laufzeit: 12 Monate 10 Tkm/Jahr · ein Angebot der König Leasing GmbH (10829 Berlin, Kolonnenstraße 31) und nur für Gewerbetreibende · Abbildung zeigt Renault Twingo mit Sonderausstattungen

DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige GmbH, Tübingen

Hasenheide 18, Nähe Hermannplatz Telefon 030 69 51 51 58

Redaktion: t 887 277 100 Zustellung: t 887 277 188 Anzeigen: t 887 277 277 Folgen Sie uns auch in den sozialen Netzwerken! facebook.com/ BerlinerWoche twitter.com/ berlinerwoche

Weniger Autos – aber wie?

www.wirtshaus-hasenheide.de

WIR SIND FÜR SIE DA

nur 4,90 € pro Person

Teilnehmerzahl gesamt (online und Telefon): 1819

Ein altberliner Restaurant mit über 100 - jähriger Tradition

NEIN: 93%

Gemeinsam genießen

täglich 9-14 Uhr, außer an gesetzlichen Feiertagen

JA: 7%

FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG. Am Donnerstag, 14. Juni, werden fünf neue Stolpersteine im Bezirk verlegt. Sie sind Menschen gewidmet, die aus verschiedenen Gründen Opfer des Nationalsozialismus geworBERLIN. Der Frühling verwöhnt uns mit fantastischem Wetter. Da zieht es die Berliner in die zahlreichen den sind. Etwa Herbert Heuer Biergärten der Stadt. Mit Freunden zusammenzusein, zählt zu den schönsten Sommerfreuden. als Homosexueller. Für ihn wird Anna und Nicole lassen es sich im Schleusenkrug im Tiergarten gutgehen. Foto: Christian Hahn um 9 Uhr ein Stein an der Ecke Kohlfurter- und Admiralstraße gesetzt. Kurt Donn wurde im Rahmen der Aktion„Arbeitsscheu Reich“ verhaftet. Sein Gedenkquader wird ab 9.25 Uhr am Strausberger Platz 1 in das Straßenland eingelassen. Es FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG: Bürgermeisterin lässt Sperrung der Oranienstraße prüfen folgt um 9.45 Uhr an der Karlvon Thomas Frey halten dagegen bereits durch nach einer zumindest teilwei- Diese und weitere Beispiele Marx-Allee 94 die Erinnerung Beschlüsse des Bezirksparlaan das Euthanasieopfer Elisazeigen vor allem: Das Begehr sen Sperre auf. nach rigiden Einschränkungen beth Janosch und um 10.15 Die Linken waren sauer we- ments gedeckt. Außerdem für den motorisierten Verkehr Uhr für Friedrich und Martha gen Aussagen der Bürgerverwies sie auf derzeit laufen- „Raus mit dem kommt meist aus der Bürgermeisterin. Monika HerrBüttner. Beide Mitglieder der de Debatten. Durchgangsverkehr“ mann (Bündnis90/Grüne) Zeugen Jehova, die in der Eberschaft. Und es geht häufig über das hinaus, was eventuell tystraße 12a wohnten. tf hatte öffentlich über eine Zum Beispiel in der südlichen Und auch an anderen Stellen bereits geplant oder unter den im Bezirk wird die Forderung mögliche Sperre für Autos in Luisenstadt, zu der auch die gegebenen Umständen mög„Raus mit dem Durchgangsder Oranienstraße nachgeOranienstraße gehört. Unter verkehr“ postuliert. Zum Beidacht und will das von der lich wäre. Zu berücksichtigen Bürgerbeteiligung wird dort Senatsverwaltung für Umspiel im Samariterkiez. Oder es sei dabei nicht nur, was in den derzeit ein Verkehrskonzept benachbarten Straßen paswelt und Verkehr prüfen erarbeitet. Pläne, die Ende Mai gibt das Verlangen, Spielstralassen. bei einer Veranstaltung vorge- ßen auszuweisen. In der Böck- siert, wenn eine Straße unpasstellt wurden, sehen unter an- hstraße machen sich verschie- sierbar wird. Die Linkspartei ärgerte vor al- derem ein Reduzieren der dene Initiativen dafür stark, lem das Vorpreschen der Rat- Fahrbahn in der Oranienstraße dass die Straße zumindest an Bei überörtlichen Magistralen hauschefin. So ein Thema ge- von heute zwölf auf dann sie- bestimmten Tagen diesen Sta- kann der Bezirk eine solche Sa. 16. Juni 2018 höre in den Gremien der Betus erhält. Die SPD verlangt in Entscheidung allerdings nicht ben Meter vor. Das Ziel: eine zirksverordnetenversammlung Durchfahrt unattraktiver maeinem Antrag darüber hinaus alleine treffen. Sie liegt in sol(BVV) erörtert, fand ihr Frakti- chen. Manchen Anwohnern solche oder ähnliche Maßnah- chen Fällen beim Senat bezieAnnenstr. 49/50 onsvorsitzender Oliver Nöll. hungsweise bei der Verkehrsreichte das aber nicht. Von ei- men auch im Gebiet um den Mehr dazu im Innenteil. Monika Herrmann sah ihr Ver- nigen kam die Forderung lenkung Berlin. Boxhagener Platz zu prüfen.

Reichhaltiges Frühstücksbuffet

LESERBAROMETER

In der Frage der Woche der vorangegangenen Ausgabe sollten Sie entscheiden: Halten Sie es für gerechtfertigt, dass das Briefporto auf 80 Cent steigt? Und so haben Sie abgestimmt:

Weitere Stolpersteine

Spuren des essbaren Bezirks FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG. Vom Projekt„essbarer Bezirk“ war zuletzt nur noch wenig zu hören. Dabei wurde diese Initiative einst als eine Art Vorzeigevorhaben in Friedrichshain-Kreuzberg angekündigt. Gemeint ist damit, im öffentlichen Raum Pflanzen und Früchte anzubauen, die für den allgemeinen Verzehr geeignet sind. Einiges wäre in dieser Richtung inzwischen auch passiert, erklärte Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/ Grüne). Entlang von Straßen werde beispielsweise verstärkt die türkische Haselnuss angepflanzt. Dazu gebe es Äpfel, Quitten oder Mirabellenbäume, etwa im Görlitzer Park, außerdem viele Aktivitäten in verschiedenen Nachbarschaftsgärten oder Freirauminitiativen. tf


Berliner Woche

Seite 2

Lokales

13. Juni 2018 Kalenderwoche 24

Jubel diesmal schon früher FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG: Tipps und Infos zur Fußball-WM

von Thomas Frey

Alle zwei Jahre ist der Tagesablauf bei vielen Menschen über einige Wochen etwas anders strukturiert. Nämlich immer dann, wenn eine Fußballwelt- oder -europameisterschaft ansteht. Also auch wieder ab 14. Juni. Da beginnt die WM in Russland. Sie endet am 15. Juli. Warmlaufen. Nach jüngsten Umfragen war die Begeisterung für das kommende Turnier noch ausbaufähig. Es gibt wahrscheinlich einige Gründe, warum das so ist. Das Gastgeberland, konkret sein Präsident, ist dabei ebenso aufzuzählen, wie das weitgehend negative Image des Weltfußballverbandes Fifa. Andererseits: Auch bei vergangenen WM- oder EM-Wettbewerben sprang der Funke häufig erst nach dem Anpfiff über.

Wie groß die WM-Begeisterung wird, hängt wahrscheinlich auch vom Abschneiden der deutschen Mannschaft ab. Foto: Thomas Frey Ereignisse wie eine FußballWeltmeisterschaft.

den Übertragungen aus Russland unter anderem Lesungen und Filme, bei denen es auch Fernseherfreigabe. Auch das um Kritisches rund um das Bezirksamt FriedrichshainGroßereignis gehen soll. WeiZeitzonen. Ein Vorteil hat der Kreuzberg zeigt sich in Sachen tere, meist stark nachgefragte Austragungsort Russland auf WM entgegenkommend. Public-Viewing-Angebote sind jeden Fall. Er ist mit den Gastwirte, die in ihrem Außen- unter anderem der Haubenausschank einen Fernseher Nachtruhezeiten hierzulande taucher, ebenfalls auf dem aufstellen, brauchen dafür kei- RAW-Areal, und der Golgathaweitgehend kompatibel. Der europäischer Teil, wo alle Spie- ne extra Genehmigung. SollBiergarten im Viktoriapark. le stattfinden, ist uns zwei ten sie allerdings ihren FreiStunden voraus. Selbst eine luftbereich mit Leinwand und Platzfrage. Bei den großen Partie, die dort um 22 Uhr be- Beamer bestücken wollen, WM-Freiluft-Events ist in der ginnt, sehen wir bereits ab 20 müssen sie das beim Umwelt- Regel eine vorherige AnmelUhr. Zumindest während der amt anmelden. Das ist wieder- dung nicht oder nur für größeGruppenphase sind sie gegen um nicht nötig, wenn die riesi- re Gruppen möglich. Deshalb 22 Uhr zu Ende. gen Abspielflächen auf priva- gilt also: Frühes Kommen sitem Grund installiert werden. chert am ehesten gute Plätze. Locker bei Lärm. Etwas länger könnte es bei insgesamt Public Viewing. FriedrichsBei kleineren Lokalen oder acht Spielen ab dem Achtelfi- hain-Kreuzberg ist auch bei Biergärten können Plätze danale dauern, die nach unserer dieser Weltmeisterschaft wie- gegen normalerweise im VorZeit um 20 Uhr angepfiffen der eine Hochburg von sehr feld reserviert werden, was werden. Nämlich dann, wenn besucherintensiven Publicihre Besucher nutzen sollten. es Verlängerung und mögliViewing-Angeboten. Etwa de- Denn manche dieser Gaststätcherweise noch Elfmeterschie- nen des Fußballmagazins„11 ten gelten als Geheimtipps ßen gibt. Aber auch dann wird Freunde“, das gleich mit zwei und sind schnell voll. um 22 Uhr nicht der Stecker Standorten im Bezirk vertregezogen. Schon weil die Bun- ten ist. Nämlich auf dem RAW- WM und Arbeit. Wenn Tore zu desregierung im Frühjahr die Gelände sowie im Lido in der später Nachtstunde nicht das Lärmschutzvorgaben nach Cuvrystraße 7. An beiden gibt Problem sind, könnte es ein dieser Uhrzeit teilweise geloes außer Fußball Schauen ein anderes wegen mancher sehr ckert hat. Sie können in den Rahmenprogramm, etwa Fuß- früher Anstoßzeiten geben. Hintergrund treten, wenn es balltalks. Denn auch in diesem Fall gilt: dafür ein„erhebliches öffentliBeginnt ein Spiel in Russland ches Interesse“ gibt. Das beAuch der Yaam-Club an der um 16 Uhr, ist es bei uns erst zieht sich ziemlich konkret auf Schillingbrücke bietet neben 14 Uhr. Eine Zeit, zu der die

meisten Menschen noch arbeiten müssen. Wer also möglichst wenig verpassen möchte, sollte seine Workbalance darauf einstellen, etwa durch Absprachen mit Kollegen oder auch Urlaub. Zumindest bei den Spielen der deutschen Mannschaft deuten aber manche Arbeitgeber Entgegenkommen an. Zumal es erst einmal einigermaßen Entwarnung gibt: Die erste Partie bestreitet das Team von Bundestrainer Jogi Löw am 17. Juni ab 17 Uhr gegen Mexiko. Einem Sonntag. Weiter geht es sechs Tage später, also am Sonnabend, 23. Juni, um 20 Uhr gegen Schweden. Lediglich die letzte Vorrundenbegegnung gegen Südkorea findet an einem Wochentag statt. Nämlich am Mittwoch, 27. Juni, Anpfiff 16 Uhr. Alternativen. Es soll ja noch ein paar Menschen geben, die sich überhaupt nicht für Fußball interessieren. Sie brauchen sich trotz WM nicht zu Hause einschließen. In den meisten Theatern auch im Bezirk gibt es ganz normales Programm. Auch Konzerte finden statt. Museen oder Galerien haben in der Regel wie gehabt geöffnet.

GROSSE ANKAUFSAKTION NUR IN DER HAUPTFILIALE HEERSTR. 2 bis 27.06.18 I Kostenlose Hausbesuche bis 600 km I Sofort Bargeld I Faire Bewertung Ihr Experte Ihr Experte WESTEND

mehr 45% r alles!

fü Sofort Bargeld!

Gemälde, Teppiche, Porzellan, Militaria

Bernstein Perlen und Korallen

Rog nitzs traß e

Sald ernst raße

Stülpnagelstraße

Riehlstr.

Königin-Elisabeth-Str.

Kaiserdamm

Fritz-Bauer-Preis für Ströbele KREUZBERG: Lebenswerk gewürdigt von Thomas Frey

Hans-Christian Ströbele, langjähriger direkt gewählter Bundestagsabgeordneter der Grünen für Friedrichshain-Kreuzberg, ist mit dem Fritz-Bauer-Preis der Humanistischen Union ausgezeichnet worden. Er würdigt herausragende Verdienste um die Liberalisierung und Demokratisierung des Rechtswesens. Das gelte auch für das anwaltliche und politische Lebenswerk von HansChristian Ströbele. Der 78-Jährige stehe für eine Politik, die Kontrollrechte des Parlaments ernst nehme, sich für die Stärkung rechtsstaatlicher Standards einsetze und friedenspolitische wie grundrechtliche Werte auch gegen öffentliche Stimmungslagen verteidige, hieß es zur Begründung. Namensgeber des Preises ist Jurist Fritz Bauer (1903-1968). Selbst Opfer des Nationalsozialismus hat er in den ersten Jahrzehnten der Bundesrepublik maßgeblich und teils weit-

Preisträger Hans-Christian Ströbele. Foto: Thomas Frey gehend im Alleingang zur Aufarbeitung der Naziverbrechen beigetragen, vor allem als hessischer Generalstaatsanwalt. Außerdem gab Bauer wichtige Impulse für ein modernes Strafrecht. Der Preis wird seit 1968 vergeben. Ihn erhielten unter anderem der ehemalige Bundespräsident Gustav Heinemann, der Schriftsteller Günter Grass, die einstige brandenburgische Ministerin Regine Hildebrandt und 2014 der Whistleblower Edward Snowdon. Die Preisverleihung fand im Kunstquartier Bethanien am Mariannenplatz statt.

Trauer & Gedenken

Ankauf zum doppelten Preis mit Barzahlung

Uhrenankauf in jedem Zustand:

Chopard, A. Lange & Söhne, Cartier, Omega, Breitling, IWC, Rolex, A. Piguet, J. LeCoultre, Heuer u.v.m. A. Lange & Söhne ab 5.000 €

In Memoriam

† 06.06.2011

Wir suchen dringend Pelze für den russischen Markt. Bewertung je nach Qualität/Verarbeitung.

Patek Philippe ab 18.000 €

FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG. Der Verein AFS Interkulturelle Begegnungen informiert am Donnerstag, 14. Juni, über die Möglichkeiten ein ganzes oder halbes Schuljahr im Ausland zu verbringen. Die Veranstaltung findet ab 18.30 Uhr in der Volkshochschule an der Frankfurter Allee 37 statt. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen aller Schulformen sowie ihre Eltern und Lehrer. Auch Familien, die gerne einen Schüler aus einem anderen Land bei sich aufnehmen möchten, sind eingeladen. Weitere Informationen finden sich unter www.afs.de. tf

Erich Kurth

Pelzankauf aller Art

Rolex Daytona ab 14.000 €

KREUZBERG.„Diagnose Demenz – was nun?“ lautet der Titel einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 19. Juni. Sie wird von der Ideal-Versicherung zusammen mit der Alzheimer-Gesellschaft Berlin organisiert und findet ab 18.30 Uhr in den Räumen der Versicherung in der Kochstraße 26 statt. Themen sind unter anderem das Erkennen von Demenz, ebenso wie Hilfe für Betroffene und pflegende Angehörige. Die Teilnahme ist kostenlos. Weil die Zahl der Plätze begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung gebeten, E-Mail: event@ideal-versicherung.de, ¿258 74 39. tf

Wir gedenken der Eheleute

Wir zahlen für Ihren Schmuck mehr als den Materialwert. Edelsteine werden extra berechnet. Gold- und Silbermünzen, Silber, Briefmarken.

KAISERDAMM

Schulbesuch im Ausland

JUWELIER HAIDER

GOLD / SCHMUCK DIAMANTEN

Fredericia- straße 2

Was tun bei Demenz?

Heerstraße 2, 14052 Berlin Ecke Theodor-Heuss-Platz direkt neben Block House,

kostenlose Parkplätze vor der Tür Mo – Fr 10 – 18 Uhr | Sa 10 – 16 Uhr

P

030-30 30 66 77 (Mo – So 24h)

Ankauf in ganz Berlin & Brandenburg www.schmuck-luxusuhren-ankauf.de

und Elisabeth Kurth, die die Arbeit der Malteser für alte, hilflose Menschen über den eigenen Tod hinaus mit ihrem Nachlass unterstützt haben. Ihre gute Tat lebt in unserem Besuchsund Begleitdienst fort. Wir sind unendlich dankbar. Erich und Elisabeth Kurth sind in unseren Gedanken und in unseren Gebeten. Für die Malteser in Berlin Marie-Catherine Freifrau Heereman, Diözesanleiterin Henric Maes, Diözesangeschäftsführer


Lokales

13. Juni 2018 Kalenderwoche 24

Berliner Woche

Seite 3

Berliner fahren schneller KREUZBERG: Verkehrsprognosen im Zusammenhang

mit dem anstehenden Bauprojekt am Rand des Gleisdreieckparks von Thomas Frey

Ein Verkehrsgutachten zu erstellen, scheint eine Wissenschaft für sich zu sein. Was da alles berücksichtigt und dann in Resultate umgerechnet wird, ist enorm. Manchmal beinhaltet das sogar humoristische Elemente. Zumindest beim Vortrag von Matthias Jakob war das so. Er kam vom Büro Hoffmann Leichter und stellte das Verkehrsgutachten für die sogenannte Urbane Mitte vor. Damit gemeint ist das Bauvorhaben am Rand des Gleisdreieckparks, südlich, nördlich und rund um die U-Bahnstation Gleisdreieck. Auf einer relativ schmalen, aber insgesamt rund 4,5 Hektar großen Fläche sollen sieben hoch geschossige Neubauten entstehen. Der längste misst etwa 90 Meter. Das Erdgeschoss und die unteren Etagen sind für Geschäfte, Handwerksbetriebe, Dienstleister sowie Kultureinrichtungen vorgesehen. Die folgenden Stockwerke beherbergen Büros, auch ein Hotel. Ebenfalls Teil des Vorhabens ist ein Atelierge-

bäude an der Luckenwalder Straße. Zwischen 2500 und 3000 Personen werden sich in Spitzenzeiten gleichzeitig in den Gebäuden aufhalten. Alle müssen dort hin- und wieder wegkommen. Dazu kommen Passanten wie Fußgänger oder Radfahrer im Park, Lieferanten oder die Müllabfuhr. Womit wir beim Thema Verkehr wären. Der werde natürlich mehr, sei aber insgesamt zu bewältigen. So grob zusammengefasst der Vortrags von Matthias Jakob bei einer Informationsveranstaltung am 4. Juni im Deutschen Technikmuseum. Die umliegenden Straßen wären zwar teilweise schon jetzt einigermaßen belastet, aber noch nicht völlig an ihrer Kapazitätsgrenze. Etwa das Schöneberger-, Tempelhofer- oder Hallesche Ufer mit einem Fahrzeugaufkommen in Spitzenzeiten, sprich am Morgen sowie am Nachmittag, zwischen 1600 und 2000 pro Stunde. Wegen der Urbanen Mitte hat der Gutachter ein weiteres Plus von rund 4700 motorisierten Vierrädern im Tages-

verlauf errechnet. Was heruntergebrochen zu einer gewissen Zunahme gerade während der Rush Hour auch in den Nebenstraßen führe. Etwa in der Trebbiner- oder Luckenwalder Straße von aktuell knapp unter 100 auf dann 200 bis 300 Autos und Lkw. Die Trebbiner Straße soll außerdem in das Urbane-Mitte-Gebiet verlängert werden. In der Schöneberger Straße, bisher etwa 400, wären es dann 500 Fahrzeuge. Angaben, die von manchen Anwohnern gleich kritisch hinterfragt wurden. Sie fanden die Zahlen zu niedrig angesetzt.

Chaos auf den Straßen

Simulation der künftigen Skyline der Urbanen Mitte. saströs. Das größte Problem wäre der ruhende Verkehr. Konkret vor allem bei der Veranstaltungslocation „Station Berlin“ an der Luckenwalder Straße. Events dort führten regelmäßig zum Chaos auf den Straßen.

Foto: Ortner & Ortner, Stephan Weber

gegeben werde, würden für weniger Rückstau sorgen. Denn die Berliner Autofahrer seien, laut Erhebungen, beim Anfahren schneller unterwegs als andere Bundesbürger.

Ebenfalls angemerkt wurde ein besseres Auslasten des Vielleicht werden sie schlüssi- Der Gutachter regte an, das schon vorhandenen, inzwiger, wenn die bezifferten Mar- erwartete Mehraufkommen schen schon um die Hälfte regen einmal zusammenaddiert durch intelligentere Verkehrs- duzierten, aber noch immer werden, sprang ihm Markus führungen zu bewältigen. nicht optimal genutzten ParkVogel bei, dessen Büro PartDenn es betreffe nicht nur die hauses am Ende der Schönener des Urbane-Mitte-InvesUrbane Mitte, sondern weite- berger Straße, einschließlich tors, der Copro GmbH, ist. re Neubauten in der Umgeeiner dann geänderten ZuAuch darüber hinaus versuch- bung. Sein Vorschlag: Die Am- und Abfahrt. Wie insgesamt te Vogel ab und an, die Aussa- peln anders takten. Nur weni- Tiefgaragen dafür sorgen solgen nachvollziehbar zu über- ge Sekunden, die etwa den len, dass abgestellte Autos setzen oder Einwänden Raum Fahrzeugen von der Möckern- aus dem oberirdischen Raum zu geben. Nach Ansicht der straße kommend mehr Zeit verschwinden. Außerdem Nachbarn ist die Verkehrssitu- zum Einbiegen in das Hallewird darauf gesetzt, dass viele ation schon jetzt teilweise de- sche oder Tempelhofer Ufer einst rund um das Gleisdrei-

eck Beschäftigen per Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin kommen. Auch die vom Bezirk geplante nahezu flächendeckende Parkraumbewirtschaftung in Friedichshain-Kreuzberg könnte zur Beruhigung beitragen. Sie wird allerdings noch etwas auf sich warten lassen. Das gilt aber auch für den Baustart der Urbanen Mitte. Die hat nämlich noch ein anderes Verkehrsproblem, in diesem Fall mit der Deutschen Bahn. Deren geplante neue SBahnlinie S21 soll eines Tages durch Teile des Areals führen. Wie genau und mit welchen Auswirkungen kann die Bahn aber aktuell noch nicht sagen.

KW 24 Gültig vom 13.06. bis 16.06.2018

Alaska Se eelachs-Filet Frischfisch, (1 kg = 9.06) 330-g-Packung

25% gespart

2.99

© 2018, DFB

Fan Markt

Zott Sahne Jog ghurt versch. Sorten, (100 g = 0.23-0.25)) 140-150--g-Becher

Grilltüte mariniertte Nackenstteakks und d Brattwurstt vom Schwein, mit Grillzange, (1 kg = 4.81) 1040-g g-Packung g

Aktionspreis

5.00

Baarilla Pasta versch. Ausformu ungen, (1 kg = 1.50) 500-g-Paackung

46% gespart

0.35

52% gespart

0.75

Rotkäppchen Sekt oder Fruchtsecco versch. Sorten, (100 ml = 0.50) 0,2-l-Fl.

Piccolo 23% gespart Met ten Roastbeef 100 g

3.29

Baaue er Bu utte erkäse ha albff. Schnittkäse, 45 5% Fettt i.T Tr. 100 g

22% gespart

0.69

Sensationspreis

1.29

*IIn fast allen Märkten erhältlich.

Bist du ein , sind wir dein .

0.77

Deutschlan nd: Rispentomaate en Kl. I, (1 kg = 1.83 3) 650-g-Schaale

16% gespart

0.99

Born nholmer M a r ge r i t e * »Osteosp permum«, versch. Farben, im 11-cm--Topf Topf

Langnese e Family od der Cornetto Multipack kung (1 l = 3.211-6.61) 280-576--ml-Packung

PUNKTE-HIGHLIGHTS DER WOCHE Aktionspreis

1.44

30FACH

beim Kauf von ERDINGER PRODUKTEN im Gesamtwert von über 2 €*

PUNKTE

38% gespart

1.85

10FACH PUNKTE

beim Kauf von GEKÜHLTEN JOGHURT/DESSERT PRODUKTEN im Gesamtwert von über 2 €*

Meeraner Mon Ami E i e r l i kö r o d e r Erntegold 15/30% Vol., (1 l = 7.13-9.98) 0,5/0,7-l-Fl.

25% gespart

4.99

*Die Punktegutschrift kann erst ab einem Mindestumsatz von 2 € (ohne Pfand) in der angebotenen Kategorie geltend gemacht werden. Angebote sind bis zum 17.06.2018 gültig. PAYBACK Karte an der Kasse vorzeigen. Alle Abbildungen beispielhaft.

In vielen Märkten Mo. – Sa. von 7 bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt. Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY.

REWE.DE

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haaushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.

REWE Markt GmbH,, Domstr. 20 in 50668 Köln, Namen und Anschriftt der Partneermärkte finden Sie unteer www.rewe.de oder der Telefo onnummer 0221 - 177 397 77.

Deu utschland: Blumenko ohl Kll . I Stück

Aktionspreis


Berliner Woche

Seite 4

JUWELIER RT SOFO UNG HL BARZA

WEISS

ANKAUF VON

Aktion bis zum 04.07. 45% u. mehr auf alles

GOLD/SCHMUCK Edelsteine/Handarbeit werden extra berechnet

PELZANKAUF ALLER ART

bis 50,- €/g0 • Diamanten • Smaragde • Saphire

für den Russischen/Ukrainischen Markt. WIR ZAHLEN HÖCHSTPREISE!

u.s.w.

für Goldschmuck zahlen wir über den Materialpreis

LUXUSUHREN

• • • • • • in jedem Zustand •

MÜNZEN • BARREN • Platinmünzen

• EUR-DM Patek Rolex • alte Münzen Cartier • Zahngold u.s.w. Omega Breitling für Gold-/Silbermünzen zahlen Chopard wir Liebhaberpreise IWC U.V.M. BERNSTEIN/SCHMUCK

ANTIQUITÄTEN

Lokales

13. Juni 2018 Kalenderwoche 24

• alter Modeschmuck • Perlen • Korallen

• Bilder • Bronze • Teppiche • Briefmarken • Porzellan • Militaria IHRE EXPERTEN IN DEN HAUPTFILIALEN

Martin-Luther-Straße 93, 10825 Berlin am Rath. Schöneberg/ neben der Sparkasse

Hindenburgdamm 58, 12203 Berlin

030/ 62346 80 www.juwelier-pelzankauf-weiss.de

P

GENUG VORHANDEN

Tel. erreichbar Mo-So 8-22 Uhr (auch an den Feiertagen) geöffnet: Mo-Fr 10-18 Uhr Sa: 10-16 Uhr

Mein Kiez

Mitmachen im Netz Über 20000 Leserreporter haben sich bereits auf unserer Internetseite angemeldet. Werden auch Sie Teil der Com­ munity und machen Sie mit! berliner-woche.de/leserreporter

Anzeigen | Beilagen | Online Ihr Anzeigenberater für Kreuzberg: Stefan Heesen Handelsvertretung für Anzeigen t 0171 / 839 77 75 stefan.heesen.extern@berliner-woche.de

Berliner Woche

Entdecke deinen Kiez!

Eigener Abschleppdienst FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG: Vorstoß gegen Falschparker

KREUZBERG. Im Bürgeramt 1 im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, gibt es am Freitag, 15. Juni, aus betrieblichen Gründen keine Sprechstunden. Bereits beantragte Personaldokumente können aber von 8 bis 13 Uhr abgeholt werden. tf

von Thomas Frey

Autos in zweiter Reihe, an Kreuzungen oder auf Radwegen sind an vielen Stellen ein ständiges Ärgernis. Die Verursacher solcher Hindernisse kommen meist, wenn überhaupt, mit einem Strafzettel davon. Das soll sich ändern, verlangt die Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Ihre Idee: ein bezirklicher Abschleppdienst. Im entsprechenden Antrag wird das Bezirksamt aufgefordert, zunächst eine Kooperation mit einem Abschleppunternehmen anzusteuern. Das soll im besten Fall die Kiezstreifen des Ordnungsamtes begleiten. Wird ein verschärfter Falschparker ausgemacht, kann sein Auto ziemlich schnell umgesetzt werden. Wartezeiten, bis ein solcher Auflader an Ort und Stelle ist, würden dann entfallen. Darüber hinaus soll das Bezirksamt einmal durchrechnen, ob diese„Dienstleistung“ auch in eigener Regie möglich ist. Also ob die erwartete Einnahmen das Anschaffen von Fahrzeugen, Personalkosten

Bürgeramt geschlossen

Zur Lage in Nicaragua KREUZBERG. Die aktuelle Situation in Nicaragua ist Thema einer Diskussionsveranstaltung am Donnerstag, 14. Juni, im Mehringhof-Theater, GneisenEin Ordnungsamtsmitarbeiter entdeckt ein verbotswidrig abgestelltes austraße 2a. Seit April gibt es in dem Land Proteste, deren AnAuto am Heinrichplatz. Hätte er den Abschleppdienst an seiner Seite, lass zunächst Rentenkürzungen wäre der Wagen schnell entfernt. Foto: Thomas Frey und höhere Sozialversicheund Instandhaltung langfristig Ein abgeschlepptes Auto zieht rungsbeiträge waren. Die ReGeldbußen im – Minimum – decken können. gierung reagierte darauf mit niedrigen dreistelligen Bereich massiver Polizeigewalt, die benach sich. Sollte auf diese Wei- reits 120 Tote gefordert haben Einen Eindruck von Ausmaß se wirklich in Friedrichshainsoll. Zwar wurden die Reformen des Problems vermittelte im Kreuzberg durchgegriffen vergangenen Jahr ein Rundinzwischen zurückgenommen, werden, spräche sich das gang mit den Außendienstgleichzeitig hat sich die Protestwahrscheinlich schnell herum. bewegung ausgeweitet. Sie formitarbeitern des Ordnungsdert unabhängige Untersuamtes. Allein die Falschparker Aber erst einmal wird das dau- chungen zu den Gewaltexzesauf der Oranienstraße hätte sen, die Demokratisierung des die Kiezstreifen während ihres ern. Der Antrag, dem inzwiLandes und den Rücktritt der gesamten Dienstes beschäfti- schen auch die FDP-Gruppe beigetreten ist, wurde in der Regierung. Die Veranstaltung gen können. Aber sie sollten wird unter anderem vom Verein BVV am 30. Mai in den Ausauch noch an anderen Orten schuss für Wirtschaft und Ord- zur Förderung der Städtepartvorstellig werden. Dort setze der Vorstoß ebenfalls an, sagt nung überwiesen. Das Bezirks- nerschaft zwischen Friedrichsamt hat bis November Zeit für hain-Kreuzberg und San Rafael Initiator David Hartmann. seine Einschätzung zu dieser del Sur in Nicaragua ausgerichDenn er entlaste das Ordtet. Sie beginnt um 18 Uhr. tf Idee. nungsamt.

SOMMER-AKTION vom 13.06.-30.06.2018*

Berliner Polsterfachwerkstatt • Tel. 033056/431415

Telefonische Terminvereinbarung Wir beziehen und reparieren Polster aller Art • Über 10.000 Stoffe zur Auswahl • Polster überziehen • Aufpolstern • Schnürung • Haftung • Reparatur • Leder • Holz (Schreinerarbeiten) • Polsterreinigung

von Mo. bis Sa. 8.00 bis 20.00 Uhr Kostenvoranschlag kostenlos, direkt Wir beziehen jetzt auch Ihre bei Ihnen zu Hause. Wir kommen in Eckbänke, Sessel, Sofas, Stühle ganz Berlin und unverbindlich im und Antikmöbel - Handarbeit Umkreis von 70 km.

Ihre Aufträge werden von uns preiswert und in hoher Qualität ausgeführt. Unser Ziel ist es, für jede Aufgabe die optimale Lösung zu finden und bestmöglich umzusetzen.

FederkastenSchaumstoff Wir erneuern den kompletten Polster-, Feder-, Bänder- und Schaumstoff

Leder Wir verarbeiten hochwertige Ledermaterialien.

berliner.pfw@gmail.com

Polsterreinigung Wir haben uns auf das fachmännische Reinigen aller Polstermöbel spezialisiert. Leder, Stoff, Alcantara, Samt, Velours usw.

Aus ALT mach NEU nicht nur der Umwelt zuliebe. Eckbank, Couch, Stühle, Antikmöbel usw.

Wir reinigen Ihre Polstermöbel direkt vor Ort.

*SOMMER-AKTION bis zu 20% Rabatt auf alle Stoffe und Leder - bis zu 150,- € Gutschein auf unsere Arbeit.



Wir fertigen jetzt auch Matratzen nach Maß und nach Ihren wünschen und Ihren Vorstellungen an.

Frühlings-Aktion: 6 Stühle NEU beziehen 5 Stühle bezahlen.

Sichern Sie sich jetzt EIN GUTSCHEIN von 150,- € pro Matratze!

16552 Schildow, Hauptstr. 18, Handy: 0163/5887807, Inhaber: S. Lakatus, Öffnungszeiten: Mo.-Fr. ab 10.30 - 16.30 Uhr, Sa.: 11:00 - 13:00 Uhr


Berlin aktuell

13. Juni 2018 Kalenderwoche 24

Musik mitten im Grünen

CHANCE DER WOCHE: Tickets für die Sommerkonzerte im Botanischen Garten gewinnen Wasserpflanzen-Sammlungen zu erleben. Der Besuch von Garten und Museum ist am Konzerttag inklusive, ebenso wie die Teilnahme an den Victorianächten mit Victoriatalk, Victoria Kabinett und Lounge bis 24 Uhr.

von Manuela Frey

Die beliebte Sommerkonzertreihe im Botanischen Garten Berlin findet noch bis 18. August statt. In einmaliger Atmosphäre werden dem Publikum besondere Klangerlebnisse geboten.

Berliner Woche

Sind FingerabdruckScanner die Lösung? SICHERHEIT AN SCHULEN: Wie kann man

Gewalt an Lehranstalten verhindern?

Das Cuarteto Rotterdam mit Sängerin Anna Franke gestaltet am 23. Juni das Sommerkonzert im Botanischen Garten. Foto: Cuarteto Rotterdam

dieses Identitätsmerkmal abgeben, das dann gespeichert Gewalt ist an viewürde. Dieses Verfahren auf len Schulen ein Schüler auszuweiten, halte ich Problem. Doch für fragwürdig. Die Kinder würden dadurch zwar nicht kriminicht immer kommt sie von Schülern, sondern von schul- nalisiert, aber katalogisiert. Ob Möchten Sie Karten für den sich das mit dem Datenschutz Tangoabend des Cuarteto Rot- fremden Personen. vereinbaren lässt, bezweifle terdam am 23. Juni gewinnen? So vor einigen Wochen an der ich. Recht hat die Spandauer Dann jetzt anrufen: ¿01378/10 00 08 und als Lö- Spandauer B.-Traven-Gemein- Union nach meiner Meinung, schaftsschule. Zwei schulfrem- wenn sie auf die Sicherheitssungswort„Tango“ nennen: defizite in vielen Lehranstalten de Jugendliche randalierten (0,50 Euro/Anruf aus dem dort und griffen den Rektor an. hinweist. Um die zu beheben, Festnetz der DTAG, abweichender Mobilfunktarif) oder Nach diesem Vorfall wurde ein wird vieles diskutiert. Etwa online mitmachen unter www. Wachschutz installiert. Der eine Chipkarte für jeden Schüler. Ihr Nachteil: Sie könnte an berliner-woche.de/gewinnSpandauer CDU reicht das spiele. Unter allen Teilnehandere Personen weitergegenicht. Sie fordert Fingerabdruck-Scanner, mit denen der ben werden. Mehr Hausmeismern werden dreimal zwei ter werden ebenfalls gefordert. Karten verlost. Anrufschluss ist Zugang zu Schulgebäuden Ebenso wie zusätzliche Sozialder 19. Juni 2018. Die weiteren elektronisch kontrolliert werden soll. Jeder Schüler müsste arbeiter. Was meinen Sie? Teilnahmebedingungen finden Sie in dieser Ausgabe.

nimmt. Das Trio Fado beeindruckt am 4. August mit gefühlsbetonter ortugiesischer Fadomusik. Klezmer-, Tangound Jazzklänge sind bei Beatrix Becker am 11. August zu hören. Das Beste aus den 20er-, 30er- und 40er-Jahren erwartet die Konzertbesucher zum Ausklang der Konzertreihe von den Dixie Brothers am 18. August.

Die Konzerte sind immer sonnabends von 18 bis 20 Uhr und unter freiem Himmel. Es gibt keine Platzkarten. Karten kosten inklusive Garteneintritt am Konzerttag 17, ermäßigt zwölf Euro. Die Familienkarte (2 Erwachsene und bis 4 Kinder bis zum Alter von 12 Jahren) kostet 32 Euro. Karten sind an den Kassen des Botanischen Gartens und Botanischen Museums, Unter den Eichen 5-10 und KöniginLuise-Platz, erhältlich sowie unter ¿61 10 13 13.

Ob Tango, Fado, Swing, Dixieland, Klezmer, Jazz, Rock, Pop, Beat und Soul – ein breitgefächertes musikalisches Repertoire verschiedener Künstler sorgt für ein abwechslungsreiches Programm und Hörgenuss mitten im Grünen auf der Open-Air Terrasse am Victoriahaus. Das nächste Konzert ist ein passionierter Tangoabend des Cuarteto Rotterdam am 23. Juni. Stimmungsgeladen geht es weiter mit Funk und Soul von More Town Soul am 30. Juni, als auch mit Latin und Jazz des Damenorchesters Salome am 7. Juli. Gefeiert und getanzt wird mit der Rolling Stones-Coverband Get Stoned dann am 14. Juli. Ein Muss für alle Beatles-Fans ist das Best of aus dem Beatles Musical„all you need is love!“ am 28. Juli, welche die Besucher auf eine Zeitreise durch die Bandgeschichte der Beatles mit-

Seite 5

In diesem Sommer finden die Konzerte während der Victorianächte statt, an denen Garten, Museum und Gewächshäuser bis 24 Uhr geöffnet sind. Die Konzertbesucher sind eingeladen, mit ihrem Konzertticket das ab dem 16. Juni wiedereröffnete Victoriahaus mit seinen Riesenseerosen Victoria zu besuchen und eine der weltweit wichtigsten

von Thomas Frey

UNSERE FRAGE DER WOCHE Sollen an Schulen Fingerabdruck-Scanner eingeführt werden? Stimmen Sie kostenlos ab auf

www.berliner-woche.de

Oder rufen Sie an! Die Hotline ist bis Sonntag 24 Uhr geschaltet. Ja: 0800/494 34 36 Nein: 0800/494 34 38 Das Abstimmungsergebnis finden Sie auf der Titelseite der nächsten Ausgabe Mein Kiez im Netz

Diskutieren Sie zu diesem Thema mit unter www.berliner-woche.de/frage-der-woche

Brillee zum Nulltarif.

Die Nulltarif-Versiche erung von Fielmann und deer HanseMerkur: Für 10 € Prämie pro Jahr sofort eine Brille aus der neuen Collection. Mit Einstärkengläsern von Carl Zeiss Vision. Drei Jahre Garantie. Und alle zwei Jahre einee neue Brille, kostenlos.

Jederzeit Ersatz bei Beschädigung oder Sehstärkennveränderung ab 0,5 5 Dioptrien. Brille: Fielmann.

www.fielmann.com

Brille: Fielmann. Mehr als 700x in Europa. Auch in Ihrer Nähe: 24x in Berlin. w ww ww.fielmann.com


Unser Wasser

Verlagssonderveröffentlichung

Kinderreporter Erik und Paula Platsch von den Berliner Wasserbetrieben gehen dem Wasser auf den Grund – Heute: Zu Besuch im Wasserwerk

Ich freue mich jedes Mal, wenn ich einen Wasserhahn aufdrehe. Der Grund dafür? Ganz einfach: Nicht überall auf der Welt ist es selbstverständlich, dass das kühle Nass bequem aus der eigenen Wand kommt und man es trinken kann. Die Berliner haben schon ganz schönes Glück, dass ihr Trinkwasser immer verfügbar ist. Paula Platsch von den Berliner Wasserbetrieben und ich haben uns mal angesehen, wieso das eigentlich so ist. Wir leben in einem Gebiet, das nicht von Trockenheit bedroht ist, die Natur ist Berlinern also schon mal wohlgesonnen. Das Wasser, das es hier noch aus der Eiszeit in Fülle gibt, muss allerdings irgendwie in die vielen, vielen Häuser befördert werden. Dafür sorgen die Berliner Wasserbetriebe. Sie fördern Grundwasser aus der Erde, bereiten es zum Trinken auf und verteilen es über ein rund 7800 Kilometer langes Netz aus Leitungen in der ganzen Stadt. Ein spannendes Thema für einen Kinderartikel!, dachte ich mir. Der Zufall wollte es, dass ich bei meinen Recherchen Paula Platsch von den Berliner Wasserbetrieben kennenlernte.

Pumpen, filtern und belüften Paula ist eine Expertin rund ums Thema Wasser und nahm mich gleich mit in ein Wasserwerk. Ich war ziemlich neugierig, denn genau konnte ich mir nicht vorstellen, was dort eigentlich passiert. Paula

Aus deiner Leitung kommt ein echter Schatz!

Einer der rund 650 Brunnen, aus denen die Berliner Wasserbetriebe das Grundwasser gewinnen. Natürlich wird dessen Qualität ständig kontrolliert. Ich bin mal „in die Luft gegangen“, um dir zu zeigen, wie riesig so ein Wasserwerk ist. Hier siehst du das in Tegel.

schoss gleich beim Eintreten los. „In den Wasserschutzgebieten Berlins liegen insgesamt neun Wasserwerke. Dass geförderte Grundwasser wird hier belüftet und gefiltert“, plapperte sie, ganz für Sachkundige. Das ging mir alles zu schnell. Deshalb fing Paula nochmal ganz vorne an, bei den Wasserschutzgebieten. Anders als andere Städte versorgt Berlin sich selbst mit Wasser. Deshalb ist ungefähr ein Viertel der Stadtfläche als Wasserschutzgebiet ausgewiesen. Das heißt, dass in diesen Bereichen ganz besonders Acht auf den Schutz des natürlichen Grundwassers gegeben wird. „Zum Beispiel darf man dort keine wasserschädlichen Stoffe entsorgen“, sagt Paula.

In den Wasserschutzgebieten wird das Grundwasser durch über 650 Brunnen aus der Erde nach oben und weiter in die Wasserwerke gepumpt. In diesem Zustand kann man es zwar schon trinken, das sogenannte Rohwasser ist aber noch trüb. Das liegt daran, dass viel Eisen und Mangan, zwei Metalle, die oft im Boden vorkommen, darin gelöst sind.

die miit Filterkies und Sand gefüllt sind, herausgefischt werden. Und voilà – fertig ist das klare, frische Trinkwasser. „Seine Qualität wird mit feinsten Messmethoden ständig überwacht. Dann wird es in großen Reinwasserbehältern gespeichert und über Rohrleitungen in die Haushalte gepumpt“, erzählt Paula. So kommt es also aus deinem Wasserhahn.

Im Wasserwerk wird das Rohwasser in einer Kammer versprüht und reichert sich mit Sauerstoff aus der Luft an. „Belüften“ nennt man diesen Schritt. Der Sauerstoff hat die Wirkung, dass Eisen und Mangan, die zuvor im Wasser gelöst waren, ihre Form verändeern und sich im Reaktionsbeckken in große Flocken verwandeeln. Diese Flocken können in rieesigen Schnellfilteranlagen,

strengste kontrollen

Das Leitungswasser ist in Deutschland übrigens das am strengsten kontrollierte Lebensmittel. Du sollst es dein Leben lang in unbegrenzter Menge zu dir nehmen können, ohne davon krank zu werden. Deshalb heißt es auch Trinkwasser. Das Berliner Trinkwasser ist übrigens mindestens ge-

Berlins Wasser stammt vor allem aus der

E I

L Ü

Die Gesamtlänge des Berliner Leitungsnetzes:

Das Wasserwerkk in Friedrichshagen wird 125! Erfahrt bei der großen Geburtstagsparty am Sonnabend, 16. Juni, mehr über unser Wasser!

Falls du Lust bekommen hast, dich selbst mal auf die Spuren des Berliner Wassers zu begeben: Am 16. Juni feiert das Wasserwerk Friedrichshagen am Fürstenwalder Damm 602 seinen 125. Geburtstag. Es gibt dort von 12 bis 18 Uhr unter anderem Führungen für die ganze Familie und viele spaßige Aktionen.

T 0 0

Unser Grundwasser fördern die Berliner Wasserbetriebe nur im Zum Filtern des Wassers verwendet man im Wasserwerk auch

A B A Eriks neue Freundin: P A U L P A T Wie viele Wasserwerke gibt es in Berlin? (Zahl ausgeschrieben) N Berlins Trinkwasser braucht keine E Wenn du Leitungswasser trinkst, vermeidest du

Mit Paula gewinnen

Der Weg des Berliner Wassers ist aber nicht am Wasserhahn beendet. Wir benutzen und verschmutzen es im Alltag durchs Duschen, Kochen und Aufs-Klo-Gehen. Wie wird es wieder sauber? Das zeigt mir Paula Platsch das nächste Mal – und am 16. August 2018 könnt Ihr es hier nachlesen.

Du willst mehr über unser Wasser erfahren? Mehr Infos von Paula Platsch findest du auf www.klassewasser.de.

B

Dass Grundwasser trüb ist, liegt am darin enthaltenen

B

nauso gut wie das Mineralwasser aus dem Supermarkt. Sein Vorteil: Es ist umweltfreundlicher. Für Leitungswasser entstehen nämlich weder Verpackungen noch werden Abgase auf Transportwegen mit dem Lkw und der Fahrt mit dem Auto zum Supermarkt verursacht. Ganz schön praktisch.

I

Das Grundwasser gewinnt man in einem Kommt Sauerstoff ins Wasser, heißt das

Die blauen Schilder (oben) hast du vielleicht schon mal gesehen. Sie sagen: Hier darf man wirklich keinen Schmutz hinterlassen, denn in diesem Wasserschutzgebiet wird wertvolles Grundwasser gewonnen. In großen Filterbecken (unten) wird es dann gereinigt.

S

N E N

Teste j e Dein w tzt issen!

I O M E R A S E H U T N D E H U P A C N G

G

B I

T

Hast Du das Lösungswort herausgefunden? Dann kannst du jetzt gewinnen! Die Berliner Wasserbetriebe verlosen unter allen richtigen Einsendungen fünf Geschenkesets rund um unser Wasser. Schreibe die Lösung auf eine Postkarte und schicke diese an Berliner Wasserbetriebe, Redaktion klassewasser.de, Neue Jüdenstraße 1, 10179 Berlin. Oder sende eine E-Mail an klassewasser@bwb.de. Einsendeschluss: 30. Juni 2018. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Lokales

13. Juni 2018 Kalenderwoche 24

Schlesische 27 wird saniert

KREUZBERG: Wer von Lottogeld profitiert

35 000 Euro gibt es zum Beispiel für die Agentur für soziale Perspektiven (ASP) in der LauDas JugendKunst- und Kulturhaus Schlesische 27 kann sitzer Straße 7. Mit dem Geld endlich generalüberholt wer- soll eine Aufklärungskampagden. Möglich macht das die ne über rechte Lebenswelten Berliner Lotto-Stiftung, die und deren Einfluss auf Jugendliche mitfinanziert werden. Das die Sanierung mit 400 000 Kulturwerk des BBK Berlin in Euro unterstützt. der Köthener Straße 44 erhält 66 000 Euro, mit denen die diIm Haus und der angebauten alten Werkhalle an der Schlesi- gitale Infrastruktur erneuert schen Straße gibt es zahlreiche werden soll. Eine Ausstellung Baumängel und dadurch zuzu 100 Jahre Bauhaus im Willyletzt eingeschränkte Nutzungs- Brandt-Haus, Stresemannstramöglichkeiten. Deshalb muss- ße 28, wird mit 50 000 Euro beten Ersatzräume in der Nachzuschusst. Auch das Ratiborbarschaft angemietet werden, Theater in der Cuvrystraße was entsprechend kostet. kann sich freuen. Die LottoStiftung spendiert mehr als Betrieben wird die Einrichtung 37 000 Euro für einen Aufzug. vom„Verein zur Förderung der Mit 30 000 Euro wird das Prointerkulturellen Jugendarbeit“. jekt„VoCE 2018 – eine künstleSeit über 30 Jahren gibt es dort rische Expedition zwischen ErKurs- und Projektangebote für innerung und Zukunft“ des Kinder, Jugendliche, Schulen, Chorverbandes Berlin unterVereine und Beratungsstellen. stützt. Und für die 6. DokumenDas Programm wird jedes Jahr tarfilmwoche Kreuzberg vom 30. August bis 5. September im von rund 2000 Teilnehmern fsk-Kino am Segitzdamm wergenutzt. den 8000 Euro bereitgestellt. Neben der Schlesischen 27 wurden weitere Initiativen und Insgesamt wurden in diesem Jahr 11,6 Millionen Euro an 38 Institutionen aus Kreuzberg Einrichtungen vergeben. mit Lottomitteln bedacht. von Thomas Frey

Berliner Woche

Seite 7

„WerkRaum“ in der Bibliothek FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG. Die Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda an der Frankfurter Allee bekommt einen sogenannten„Makerspace“. Damit gemeint ist ein Raum, in dem Schüler Medienerfahrung, technische und naturwissenschaftliche Kompetenz trainieren können. Zum Beispiel, indem sie dort mit Mini-Robotern, kleinen Computern oder YouTube-Videos experimentieren. Der WerkRaum ist einer von insgesamt vier, die in Berlin nach einem Wettbewerb der öffentlichen Bibliotheken umgesetzt werden. Insgesamt gibt es dafür Fördergelder in Höhe von 220 000 Euro. tf

Zukunft der Bildung KREUZBERG. Rund 200 Medien – analog und digital – gehören zum aktuellen Themenraum in der Amerika-Gedenkbibliothek, Blücherplatz 1. Sein Thema: Zukunft der Bildung. Wobei es dabei auch um Erfahrungen aus der Vergangenheit geht. Weitere Schwerpunkte sind Lernstrategien oder der Bereich Bildung und Inklusion. Der Themenraum ist bis 5. Juli eingerichtet, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 10 bis 21, Sonnabend, 10 bis 19, Sonntag, 11 bis 17 Uhr. tf

Die Berliner Woche hilft bei der Suche nach Ihrem Liebling! Print

kostenfrei

online Und so einfach geht’s:

Laden Sie auf www.berliner-woche.de/tierisch-vermisst ein Bild und eine Beschreibung des gesuchten Tieres sowie Ihre Kontaktdaten hoch. Ihre Suchanzeige erscheint dann online und in der nächstmöglichen Zeitungsausgabe.

Noch Fragen? Wir helfen gern! Telefon: (030) 887 277 277, E-Mail: service@berliner-woche.de

10% auf alles!

1)

Samstag, 16. Juni 2018 ab 8.00 Uhr

Mo. – Sa. 8.00 – 21.00 Uhr

Die Aktion gilt nur in dieser Filiale. Sc

Hei

n ri ne r

Str.

Ausgenommen Pfand, Zeitungen, Zeitschriften, Bücher, Tabakwaren, Prepaid-Produkte und Geschenkgutscheine. Nicht mit anderen 10%-Coupons kombinierbar.

sd e

1)

ids

ße

ne

ns t

ha e

lki r

chp

tra

ra ß

Mic

ch -

Hei

An

Dre

Vom 16.06. – 23.06.2018 erhalten Sie unseren 10% Eröffnungsrabatt auf Ihren gesamten Einkauf 1) – auch auf alle Sonderangebote.

hm

neS tr

a ße

t

ße

e

iendam L eg m

ns

ra

la t z

ne

ERÖFFNUNG.

10179 Berlin Mitte An

Herzlich willkommen zur

Annenstraße 49/50


Berliner Woche

Seite 8

Bühne

Tipp der Woche

BKA, Mehringdamm 34: Ades Zabel & Company: „Fly, Edith, Fly – vom Ballermann zum BER“, 14.-16./20. Juni, 20 Uhr; „One Night Stand mit Kaiser & Plain“, 16. Juni, 23.30 Uhr; „Zärtlichkeiten mit Freunden“, 17. Juni, 20 Uhr; „Theatersport Berlin: Das Match“, 18. Juni, 20 Uhr, t 202 20 07 Garn Theater, Katzbachstr. 19: „Aufzeichnungen aus der Unruhe“, 14.-17. Juni, 20.30 Uhr, t 78 95 13 46 Kriminaltheater, Palisadenstr. 48: „Außer Kontrolle“, 15. Juni, 20 Uhr; „Tod auf dem Nil“, 16. Juni, 20 Uhr; „Die Mausefalle“, 18. Juni, 20 Uhr, t 47 99 74 88 Laborgras, Paul-Lincke-Ufer 44: „H(D)EADline“, Tanzstück, 16./17. Juni, 20 Uhr Theaterforum Kreuzberg, Eisenbahnstr. 21: „Wir bleiben nicht, was wir sind.“, 15.-17. Juni, 20 Uhr, t 70 07 17 10

HipHop trifft Swing

Dies und Das Holzkirche, Richard-Sorge-Str. 14/15: Kanon-Singen für alle, 17. Juni, 18.30 Uhr Interkultureller Garten Rosenduft, Höhe Möckernstr. 43-44: „Langer Tag der Stadtnatur“, Gartenfest, Infostand, Kaffee, Kuchen und Gartenführungen, 16./17. Juni, ab 13 Uhr NBZ RuDi, Modersohnstr. 55: Seniorennachmittag: Lesung, 14. Juni, 14 Uhr; Rechtsberatung, 15. Juni, 10-12 Uhr; Frühstück mit Kultur: Buchlesung, 19. Juni, 10 Uhr, t 292 96 03

Kids & Co. Amerika Gedenkbibliothek, Blücherplatz 1: Junge Weltlesebühne: „Farbe Form Orangensaft – Verrücktes Design aus aller Welt“, 18. Juni, 10 Uhr; Kino: „Mensch und Tier“, 20. Juni, 10 Uhr, t 90 22 61 03 Amitola, Krossener Str. 35: „Die kleine Raupe“, Puppenspiel, (ab 2,5 J.), 16. Juni, 16 Uhr, Anmeldung erforderlich, t 29 36 18 71 Theater der Kleinen Form, Gubener Str. 45: „Momotaro der Pfirsichjunge“, (ab 5 J.), 17. Juni, 11/16 Uhr, t 29 35 04 61

Kultur & Freizeit

13. Juni 2018 Kalenderwoche 24

Swing und deutscher Rap passen nicht zusammen? Goldmeister beweisen das Gegenteil. Phil Ohleyer und Chris Dunker lassen mit ihrem Debütalbum„Alles Gold“ die 20er-Jahre aufleben und machen sich mit Brass, Banjo und Klavier die Songs von den Fantastischen Vier, Peter Fox, Freundeskreis, Jan Delay und anderen zu eigen. Zu erleben am 18. Juni 20 Uhr im Privatclub, Skalitzer Straße 85-86. Deutsches Technikmuseum, Trebbiner Str. 9: Familienwerkstatt: „Nanu, wie geht das?“, 16. Juni, 14.30/15.15/16 Uhr; Museumstour für Familien, 17. Juni, 11/14 Uhr; „In der Werk, Juni, statt: Ketten fädeln“, 16. 11-14 Uhr; „Pimp your phone case – Gestalte deine Handyhülle neu“, 17. Juni, 14-17 Uhr, t 90 25 40 Science Center Spectrum, Möckernstr. 26: „Luft-SchallTon-Musik“, Thementag, 16. Juni, 11-18 Uhr, t 90 25 42 84

Kino Freiluftkio Pompeji, Laskerstr. 5: „Lost in the Living“, (OmU), Do 21.45 Uhr; film in sounds – the summer sessions: „Häxan“, (OmeU), Filmkonzert mit Livemusik, Fr 21.45 Uhr; „In den Gängen“, Sa 21.45 Uhr; „System Error“, (OmU), So 21.45 Uhr; „Loving Vincent“, (OmU), Mo 21.45 Uhr; „Die grüne Lüge“, Di 21.45 Uhr; „In den Gängen“, (OmeU), Mi 21.45 Uhr Kino Intimes, Boxhagener Str. 107: „Liliane Susewind – Ein tierisches Abenteuer“, Sa/So 13 Uhr; „Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“, Sa/So 15 Uhr; „In den Gängen“, tägl. 16.45 Uhr; „Vom Ende einer Geschichte“, tägl. 19 Uhr (Mo-Mi: OmU); „Swimming with Men“, tägl. 21.15 Uhr (Mo-Mi: OmU); Berlin Classic Filme, (OmeU), tägl. 23.30 Uhr, t 29 66 46 33

Spielwiese für Teenager

JUGENDMESSE: YOU wird 20 Jahre alt

von Josephine Macfoy

Goldmeister (Phil Ohleyer und Chris Dunker) verswingen die Perlen des deutschen HipHop. Foto: Christoph Köstlin

Konzert Badehaus Szimpla Musiksalon, Revaler Str. 99: „The Americans“, 18. Juni, 21 Uhr; „Theo Lawrence & The Hearts“, Rock, Soul, 14. Juni, 21 Uhr Bi Nuu, U-Bahnhof Schlesisches Tor: „Less Than Jake“, Punkrock, 19. Juni, 21 Uhr; „Coven“, + Dune Pilot, + Sons Of Morpheus, 14. Juni, 20 Uhr Cassiopeia, Revaler Str. 99: „Tanzhalle – Summer Spirit“, Livemusik, Public Viewing und Silent Disco, 15. Juni, 20 Uhr Ev. Kirchengemeinde St. Markus/Andreas-Haus, Stralauer Platz 32: Bigband Summer in the City: „Dance like no one´s watching“, 16. Juni, 20 Uhr, t 296 02 90 Privatclub, Skalitzer Str. 85-86: „Goldmeister“, Swing, deutscher Rap, 18. Juni, 20 Uhr RegenbogenCafé, Lausitzer Str. 22: „More Life Loops“, Saxophon und Elektronik, 16. Juni, 20 Uhr, t 695 795 14 Yaam, An der Schillingbrücke 3: „Keleketla“, Film und Diskussion, Konzert, 14. Juni, 20/22 Uhr; „Dusty Donuts pres. The 45s Show #3 ft. Baz Hickey“, 15. Juni, 23 Uhr; „Berlin Vintage Reggae Night“, 15. Juni, 22 Uhr; „Stylo G live“, 16. Juni, 23.59 Uhr; „El Volcan – El Orgullo De Berlin“, 16. Juni, 22 Uhr; „Roda De Feijoada“, + WM Übertragung, 17. Juni, 13 Uhr

Mach mit!

SO 36, Oranienstr. 190: „L7“, Rock, 17. Juni, 20 Uhr; „Modern Life Is War / CroMags“, Post-Hardcore / Hardcore Punk, 20. Juni, 20 Uhr St. Jacobi Kirche, Oranienstr. 132: „Kammerchor Univocale“, Chor- und Orgelwerke französischer Komponisten, 16. Juni, 22 Uhr Tempodrom, Möckernstr. 10: „Jeff Beck“, Rock, 19. Juni, 20 Uhr, t 01806 55 41 11

Lesung und Vortrag Deutsches Technikmuseum, Trebbiner Str. 9: „Festungsarchitektur und Pulverdampf: Stadtbaugeschichte und Industrie in Spandau“, Vortrag, 19. Juni, 17.30 Uhr, t 90 25 40 Topographie des Terrors, Niederkirchnerstr. 8: „Die ehemalige Heeresversuchsstelle Kummersdorf in Brandenburg“, Vortrag, 19. Juni, 19 Uhr, Infos unter t 25 45 09 13

Das Sportfestival für alle in Eurem Kiez. Weil es geht in Berlin.

www.laufenspringenwerfen.berlin #laufenspringenwerfenberlin

Vom 22. bis 24. Juni findet auf dem Messegelände am Funkturm, Messedamm 22, auf 28 000 Quadratmetern wieder die Messe YOU statt. Die Veranstaltung wird 2018 stolze 20 Jahre alt. Als Highlight wird während des Festivals täglich ab 12 Uhr eine große OutdoorBühne, die YOU Summer Stage, bespielt. Dort treten an jedem Festivaltag bekannte Youtuber, musikalische Lieblingsacts und Newcomer auf. Denen können die Besucher in der Meet & Greet Area ganz nahe kommen, sich Autogramme abholen oder Fragen loswerden, die sie schon immer mal stellen wollten.

Am Freitag, 22. Juni, ist Schulklassentag. Dann wird es zusätzlich einen Bereich für Lehrer geben, wo sie sich mit Kollegen austauschen können. Geöffnet ist am freitag von 9 bis 15 Uhr, am Sonnabend und Sonntag 10 bis 18 Uhr. Mehr Informationen zum Programm und musikalischen Lineup gibt es auf https:// www.you.de.

Musik und Party

Kiez Oper in der Alten Münze

Sage Beach, Köpenicker Str. 18-20: „Watergate Open Air“, 20. Juni, 14-22 Uhr

ungewöhnlichem Ort Ende Juni

Ausstellung Alte Feuerwache, Marchlewskistr. 6: diekleinefraubraun: „Der Geist erhebt sich über die Materie“, Installation, bis 24. Juni, Di-Do 11-19 Uhr, FrSo 12-20 Uhr, t 293 47 94 26 Ev. Zentrum, Georgenkirchstr. 69: Klaus Staeck: „Flagge zeigen“, Plakate aus der Ausstellung „Kunst trotz(t) Ausgrenzung“, bis 11. August, Mo-Fr 917 Uhr Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1: „Jugend fotografiert“, Gruppenausstellung, Vernissage, 14. Juni, 19 Uhr, Ausstellung bis 29. Juni, Di/Mi/Fr/Sa 14-18 Uhr, Do 1020 Uhr, t 296 16 84 Galerie noon. Schmuck und Produkt , Dresdener Str. 26: Bernhard Simon: „Himmelskörper und Tiefseeberge“, bis 7. Juli, Mi-Fr 11-19 Uhr, Sa 12-18 Uhr, Infos unter t 61 50 73 50

Laufen. Springen. Werfen Werfen. Berlin.

Europas größtes Jugendevent als Messe zu bezeichnen, wird der Veranstaltung nicht gerecht. Drei Tage lang können sich Jugendliche auf dem Areal der Messe Berlin austoben – mit viel Musik, Sport und zahlreichen Lifestylestationen.

Der große Action Pool lockt mit Luftmatratzen-Rennen, Beauty Bar und Fashion Circle offerieren heiße neue Stylingtipps. Sportliche kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten: Sie können in der Sports Corner nicht nur diverse Trends ausprobieren, sondern sich auch in der Fit Food Area Anregungen für gesunde Ernährung holen. Tanzbegeisterte erleben bei der 16. Berliner Streetdance Meisterschaft die Hauptstadtelite des Popping, Locking, Grinding und anderer urbaner Stile. Und die Karriereecke bietet Zukunftsperspektiven.

Senioren Bayouma-Haus, Frankfurter Allee 110: „Mehr Licht im Dschungel der Handytarife“, Vortrag, 14. Juni, 15.30 Uhr, Anm.: t 29 04 91 36 Begegnungsstätte Charlottenstraße, Charlottenstr. 85: Sommerfest mit Tanzmusik, 15. Juni, 14 Uhr; AWO Kaffeetafel, 19. Juni, 14 Uhr, Anmeldung erforderlich, t 50 58 51 37 Lebensfreude, Kadiner Str. 1: Bingo, 14. Juni, 13.30 Uhr; Schreibende Jahresringe, 18. Juni, 10 Uhr; „Der Komponist Edvard Grieg“, Vortrag, 19. Juni, 14 Uhr, t 21 23 70 83

LATE NIGHT HÄNDEL: Musikgenuss an

das Programm, das vom 27. bis 30. Juni jeweils um 21.30 Uhr Vom 27. bis 30. Juni gastiert in der Alten Münze am Moldie Kiez Oper nach vier Jahkenmarkt 2 startet. Tickets kosren Pause mit der neuen Pro- ten 15 Euro. duktion Händels„Il trionfo del Tempo e del Disinganno“ Die Kiez Oper hatte bis vor vier Jahren in Clubs oder Szeneloin der Alten Münze. cations wie dem Stadtbad „Die Kiez Oper will Oper ins 21. Wedding, in der Wilden Renate oder der Griessmühle gespielt. Jahrhundert bringen. PerforDas internationale Ensemble mances aus nächster Nähe, präsentiert Händels selten aufmit Zuschauern, denen die Opernwelt vertraut oder noch geführtes Stück„Il trionfo del Tempo e del Disinganno“ (Der fremd ist, an unerwarteten Triumph der Zeit und der Veranstaltungsorten. Unkonventionell, modern, magisch, Wahrheit). Die zeitlose Thema aufregend und zu einem Preis, sei in einem modernen Berlin, den sich jeder leisten kann.“ einer Stadt des ständigen Das ist der selbst formulierte Wandels, relevanter denn je. Tickets unter www.brownpaperAnspruch der Kiez-Oper-Matickets.com/event/3439042. cher. Late Night Händel heißt von Dirk Jericho


en Couch Zeigen Sie Ihrer alt de Juni n E is B ! te r a K te o r die ximal a m , A R T X E % 2 2 r gibt es dafü e Couch. lt a e r Ih r fü E 0 0 .0 2 jedoch

*Ausgenommen von dieser Rabattaktion sind alle Artikel, die in unseren Prospekten oder Anzeigen beworben werden. Die in unseren Prospekten und Anzeigen stehenden Angebote sind Endpreise ohne weiteren Nachlass. Aktuelle Prospekte sind u.a. unter www.multipolster.de einzusehen. Weiterhin ausgenommen sind bereits reduzierte Möbel sowie als Werbe-Aktionspreis gekennzeichnete Artikel. Pro Haushalt und Einkauf nur ein Rabatt einlösbar. Gültig nur für Neuaufträge. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Gültig bis 30.06.2018.

MEHR AUSWAHL UNTER: www.multipolster.de

NEU in Berlin Alt-Mahlsdorf 24, an der B1 • Berlin Marzahn-Hellersdorf Allee der Kosmonauten 33 • Berlin Reinickendorf-Tegel Holzhauser Straße 140 • Berlin Spandau-Siemensstadt Nonnendammallee 120 • Berlin Steglitz-Zehlendorf Goerzallee 189, neben OBI • Berlin Tempelhof-Schöneberg Alboinstraße 20, neben IKEA • Berlin Tempelhof-Schöneberg Sachsendamm 81/Stadtautobahn • Berlin Weißensee Roelckestraße 70/Rennbahnstraße, neben Hellweg • Berlin Mahlsdorf-Hoppegarten Landsberger Straße 259, an der B1, neben Hellweg • Potsdam Zeppelinstraße 117a – B1

Das größte Spezialunternehmen für Polstermöbel – 50 mal in Deutschland Multipolster GmbH & Co. Handels-KG, 09214 Burgstädt • www.multipolster.de


Seite 10

Lokales

13. Juni 2018 Kalenderwoche 24

Tierisch vermisst

Homophober Angriff KREUZBERG: Schläger mit Bildern gesucht

BERLINER WOCHE hilft bei der Suche nach Ihrem entlaufenen Liebling Hund, der aus Schreck vor einem Böller davonlief“, sagt Beate Kaminski vom Tierheim Berlin.„Bei uns sind Fundtiere erst einmal sicher. Sie werden von Tierärzten versorgt und gefüttert.“ Wöchentlich veröffentlicht das Tierheim Berlin in Zusammenarbeit mit der Tiersammelstelle auf der Facebook-Seite„Tierschutz Berlin“ Fotos gefundener Tiere. Auch hier können Halter nach ihrem Schützling suchen. Und ab sofort auch in der Berliner Woche.

von Josephine Macfoy

Ihre Katze kommt nicht vom Streifzug zurück? Ihr Hund hat sich von der Leine losgerissen? Sie haben gelüftet und Ihr Wellensittich ist durchs Fenster entfleucht? Was nun? Die Berliner Woche unterstützt Tierhalter ab sofort beim Suchen ihres Lieblings mit dem Angebot „Tierisch vermisst“.

Hannes wurde in der Tiersammelstelle abgegeben. Er wartet immer noch auf ein neues Zuhause. Foto: Clara Rechenberg/TVB eher auf, wenn sie es sehen. Und was macht man, wenn man ein Tier findet? Entweder Kontakt mit der Polizei aufnehmen. Diese verständigt den Amtlichen Tierfang, der die Tiere in die zentrale Tier-

Doch damit nicht genug: Wenn Mops Balu, Katze Lilli oder Hase Flecki endlich wieder da ist, können Sie Ihre Freude darüber mit anderen Berlinern teilen. Denn auch dafür ist„Tierisch vermisst“ in der Berliner Woche gedacht: um zu zeigen, wer sich glücklich wiedergefunden hat.

sammelstelle nach Falkenberg bringt. Oder man bringt das Fundtier dort direkt vorbei.„In der Tiersammelstelle gibt es alle möglichen Fälle: ein Hund, Wer gleich loslegen will: der aus dem Geschirr geschlüpft ist; eine Katze, die im berliner-woche.de/tierischKeller eingesperrt wurde; ein vermisst.

Wer kennt diesen Mann? Foto: Polizei groß sein. Der Mann hat dunkle Haare und trug einen Vollbart. Wer Angaben zu seiner Identität und zu seinem Aufenthaltsort machen kann, wird ebenso gebeten sich zu melden, wie Personen, die die Tat beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Informationen geben können. Hinweise bitte an das Landeskriminalamt Berlin, Bayernring 44, ¿46 64 95 31 24, E-Mail: LKA531@polizei.berlin.de, oder an jede andere Polizeidienststelle.

1 4 9

5 4 4 9 9

2 4

7 6

3 2

3

3 8

7 4 5 7 8

7 4 1 1 6

Reichhaltiges Frühstücksbuffet täglich 9-14 Uhr, außer an gesetzlichen Feiertagen

nur 4,90 € pro Person Ein altberliner Restaurant mit über 100 - jähriger Tradition

www.wirtshaus-hasenheide.de Hasenheide 18, Nähe Hermannplatz Telefon 030 69 51 51 58

AUFLÖSUNGEN

7 2 8 5 6 9 3 4 1

9 8 5 4 2 3 7 1 6

3 6 7 9 5 1 8 2 4

2 1 4 6 7 8 5 3 9

■ ■ ■ ■W■ ■ A ■ ■ ■ S ■ ■ ■ ■ HA L S E■S T E H L AMP E N ■US T I NOV■A■L U I S E A F F E N■E■L I S Z T ■T ■ ■B■P■K L E I E■L ■RON ■A P P E A L ■ L ■MA T U R A P U N K ■ N EWL OOK ■ H I P ■■GE PARDE■BE HE L F

GEWINNSPIELBEDINGUNGEN

In der Berliner Woche und im Spandauer Volksblatt finden Sie regelmäßig Gewinnspiele. Dafür gelten folgende Bedingungen: Die Gewinner werden telefonisch oder schriftlich benachrichtigt. Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen und deren Angehörige sind von

6 5 1 8 3 4 9 7 2

Cartoon der Woche von Steffen Butz

Aus dem Buch „RUNDE BILDER Cartoons für Fußballer & Fans“ vom Lappan Verlag (www.lappan.de), erhältlich in jeder guten Buchhandlung sowie im Internet auf cartoonkaufhaus.de

8 5

4 9 3 2 1 7 6 8 5

WAAGE 24.9.–23.10. Liebe: Sie nehmen die Dinge, wie sie kommen. Das macht den Umgang so entspannt. Beruf: Legen Sie eine Auszeit oder eine Weiterbildung ein. Allgemein: Es kommt ganz besonders auf Ihren Einsatz an. SKORPION 24.10.–22.11. Liebe: Ein lang geplantes Treffen verläuft nicht ganz nach Ihren Vorstellungen. Beruf: Zurzeit geht Ihnen alles recht leicht von der Hand. Allgemein: Jemand erwartet von Ihnen eine Stellungnahme. SCHÜTZE 23.11.–21.12. Liebe: Singles sollten die gemeinsamen und intensiven Gespräche wieder pflegen. Beruf: Unerwartete Veränderungen im Job kommen auf Sie zu. Allgemein: Ein genauer Zeitplan könnte Stress vermeiden. STEINBOCK 22.12.–20.1. Liebe: Lenken Sie ein! Sie werden sehen, dass es Ihnen gleich viel besser geht. Beruf: Überlegen Sie, welche Fortbildungen infrage kommen. Allgemein: Menschlichkeit ist für Sie wichtiger denn je. WASSERMANN 21.1.–19.2. Liebe: Sie neigen leider momentan dazu, sich viele unnötige Gedanken zu machen. Beruf: Zögern Sie nicht, wenn Sie um Hilfe gebeten werden. Allgemein: Finanziell bekommen Sie beachtlichen Aufwind. FISCHE 20.2.–20.3. Liebe: Ein kleines Stimmungstief sorgt eventuell für Meinungsverschiedenheiten. Beruf: Bloß nicht vom hektischen Treiben anstecken lassen. Allgemein: Der Neid der anderen macht Ihnen zu schaffen.

5 4 9 3 8 2 1 6 7

KREUZWORTRÄTSEL

Nach Angaben des Opfers habe er gegen 5 Uhr mit dem Unbekannten eine Bar an der Oranienstraße verlassen. Der Mann habe ihn danach über ein Brachgelände an der Skalitzer Straße geführt. Dort soll er ihm unvermittelt mit Fäusten gegen den Kopf geschlagen und gegen die Beine getreten haben. Das sei begleitet worden von Verbalattacken. Nach Polizeiangaben sind beide danach gemeinsam in Richtung Bahnhof Kottbusser Tor gegangen. Der leicht verletzte 30-Jährige ist um 5.44 Uhr mit einer U-Bahn weggefahren. Sein mutmaßlicher Peiniger blieb auf dem Bahnsteig zurück. Er soll ungefähr 38 Jahre und etwa 1,80 Meter

SUDOKU

HOROSKOP WIDDER 21.3.–20.4. Liebe: Durch Ihren Humor sind kleine Meinungsverschiedenheiten im Nu vergessen. Beruf: Bleiben Sie völlig objektiv, das wird Ihnen helfen. Allgemein: Halten Sie sich mit Forderungen etwas zurück. STIER 21.4.–20.5. Liebe: Auf persönlicher Ebene bahnt sich nun eine entscheidende Veränderung an. Beruf: Wichtig ist jetzt, dass Sie den Überblick behalten. Allgemein: Ein Kurs muss nicht exakt eingehalten werden. ZWILLINGE 21.5.–21.6. Liebe: Sie reagieren überempfindlich. Der Partner meint es bestimmt nicht böse. Beruf: Die Chancen für Ihr Weiterkommen steigen zusehends. Allgemein: Jetzt Pläne für eine Weiterbildung schmieden. KREBS 22.6.–22.7. Liebe: Ein ungeahntes Zusammentreffen entwickelt sich zur angenehmen Begegnung. Beruf: Nicht aufgeben, wenn nicht alles auf Anhieb klappt. Allgemein: Sie scheinen Ihren Ruhepol gefunden zu haben. LÖWE 23.7.–23.8. Liebe: Vorsicht! Kleinigkeiten können momentan das Fass zum Überlaufen bringen. Beruf: Sie nehmen in Diskussionen kein Blatt vor den Mund. Allgemein: Zeigen Sie sich ruhig einmal offen für Neues. JUNGFRAU 24.8.–23.9. Liebe: Jetzt warten Singles nur noch auf ein eindeutiges Signal aus dem Umfeld. Beruf: Ziehen Sie unter Umständen ein Angebot auch zurück. Allgemein: Wenn Sie Ordnung halten, ist vieles leichter.

Mit Hilfe von Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Tatverdächtigen. Er soll am 30. Januar einen 30-jährigen Mann homophob beleidigt und angegriffen haben.

1 3 2 7 9 6 4 5 8

Und so geht’s: Unter berlinerwoche.de/tierisch-vermisst können Sie auf unserer Internetseite kostenlos bis zu zwei Anzeigen mit Bild und Angaben zu Ihrem verschwundenen Liebling veröffentlichen. Diese erscheinen in der gedruckten Ausgabe der Berliner Woche sowie auf unserer Internetseite. Tierhalter können drei Lokalausgaben für die Veröffentlichung der Anzeige angeben, um möglichst weiträumig zu suchen. Denn wenn Nachbarn wissen, dass ein Tier vermisst wird, fällt es ihnen

von Thomas Frey

8 7 6 1 4 5 2 9 3

Berliner Woche

den Verlosungen ausgenommen. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Ermittlung der Gewinner verwendet. Die Karten oder Sachpreise stellen die Veranstalter den Gewinnern direkt zur Verfügung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


HH Eine neue Marke der FUNKE MEDIENGRUPPE

WIR MACHEN JETZT URLAUB. Kommen Sie mit! GLOBISTA, die neue Marke der FUNKE MEDIENGRUPPE, entdeckt für Sie die besten Reiseangebote zum besten Preis. Ab dem 29. Juni finden Sie Ihr persönliches Urlaubsziel ganz bequem und einfach – im monatlichen Reiseprospekt und rund um die Uhr auf globista.de

U NBE 29.06. A

DAS BESTE ZUM BESTEN PREIS

HH Eine Marke der FUNKE MEDIENGRUPPE

HH Empfohlen von

DUBAI UND

MALEDIVEN

Großes Gewinnspiel zum Start: Jetzt unter www.globista.de Traumreise nach Dubai gewinnen!

Foto: iStock

10-tägig inkl. Flug


Berliner Woche

Seite 12

Lokales

13. Juni 2018 Kalenderwoche 24

Zelte aufschlagen und Demokratie üben KREUZBERG: Ein Besuch bei der Kolibri-Gruppe des Pfadfinderstamms „Fredy Hirsch“ im Graefekiez

Sicht der Pfadfinder auf sich selbst zusammengefasst.

von Thomas Frey

Für die meisten Kolibris aus Kreuzberg war es das erste Zeltlager. Es fand in der Nähe von Rheinsberg statt. Rund 1000 Pfadfinder trafen sich dort über Pfingsten. Die Kolibris gehören zum Kreuzberger Stamm„Fredy Hirsch“. Fredy Hirsch (19161944) war Pfadfinder, Jude und homosexuell. Er wurde im Vernichtungslager Auschwitz ermordet. Die Kinder und Jugendlichen hätten sich mehrheitlich für ihn als Namensgeber entschieden, sagt Stammleiter Simon Dürsch. Gruppenbild der Kolibris mit Stammleiter Simon Dürsch (rechts). Foto: Thomas Frey Die Fredy-Hirsch-Gruppen existieren erst seit einem Jahr, haben aber inzwischen, laut Simon Dürsch, bereits um die 60 Mitglieder. 13 sind es bei den Kolibris, bei denen Kinder zwischen zehn und 13 Jahren mitmachen. Andere Stämme gibt es schon länger. Etwa die „Bonis“, die sich nach ihrem Treffpunkt in der katholischen St. Bonifatius-Gemeinde in der Yorckstraße benannt haben. Auch„Fredy Hirsch“ nutzt Kirchenräume, in diesem Fall die der evangelischen Melanchthon-Gemeinde am Planufer. Dies bedeute aber nicht, dass es sich bei den Pfadfindern um einen christlichen Verein handle, betont Simon Dürsch. Vielmehr seien Gläubige aller Richtungen und auch Nicht-

Diskussion zum Dragoner-Areal KREUZBERG. Die nächste Werkstatt zur Zukunft des Dragoner-Areals findet am Freitag, 15. Juni, von 16 bis 20.30 Uhr im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, statt. Es geht um die Themen Wohnen und Soziales. Für wen soll gebaut werden? Welche Wohnformen sind möglich und welche soziale Infrastruktur wird benötigt? tf

Gläubige willkommen. Die weltweite Pfadfinderbewegung unterstreiche das. Sie sei zum Beispiel sehr stark in Israel oder, was wenige wüssten, in der Türkei. Auch zu den Kolibris gehört ein türkischer Junge.

habe, erzählt ein Kolibri-Mitglied bei der Nachlese.„Verpetzt“ habe er den Übeltäter aber nicht, sondern ihn zur Rede gestellt.

Auch die Kreuzberger Ableger sind im Sommer häufig im Freien. Sie üben dann unter Gegründet wurde sie von dem anderem den schnellen Aufbritischen Offizier Robert Babau von Zelten und jetzt auch den-Powell, der 1907 das erste mit einer Jurte, die Simon Pfadfinderlager veranstaltete. Dürsch seinen Schützlingen Schutz der Umwelt, Mitals neuesten Besitz präsentiemenschlichkeit, Frieden sind ren konnte. Ein Geschenk seieinige Postulate. Treffen, wie nes früheren Pfadfinderdas in Brandenburg, dienen stamms in Ingelheim am auch dazu, die Natur kennen- Rhein.„Dass Ingelheim und zulernen und mit vorhandeKreuzberg auch Partnerstädte nen Ressourcen pfleglich um- sind, passt gut ins Bild.“ zugehen. Er habe dort jemand beobachtet, der Müll einfach Wofür sich Pfadfinder einsetachtlos weggeschmissen zen wollen, findet sich auch in

dem Schwur für die Neumitglieder. Die meisten Kolibris haben ihn während des Pfingstlagers abgeleistet und tragen als äußeres Erkennungsmerkmal jetzt ein Halstuch. Rituale, die für eine Exklusivität stehen können. Für Simon Dürsch sind sie ein Zeichen von Gemeinschaft. Und das weit über den eigenen Stamm hinaus.„Du findest fast überall in der Welt Pfadfinder. Einige kennst du sogar persönlich von irgendwelchen Treffen. Sie werden dir immer helfen“, sagt Sophia (16) vom BoniStamm. Ein internationales Netzwerk, das friedliches Miteinander jenseits aller Konflikte propagiert, so vielleicht die

Simon Dürsch leistet dafür die Basisarbeit. Im Hauptberuf ist er Student und Sozialarbeiter. Seine Freizeit gehört den Pfadfindern. Er gibt die Linie vor, fördert und fordert gleichzeitig eigene Meinung. Manchmal spielerisch, wie bei den Kolibris. Die sollen das Pfingstlager nach verschiedenen Kriterien bewerten. Zwei Stühle sind dabei jeweils an den Seiten des Raums aufgebaut. Der Grüne steht für „ganz toll“, der schwarze für „absolut besch...eiden“. Dazwischen genügend Raum für„so lala“, nach jeweiligen Standort eher positiv oder negativ. Die Kinder sollen aber nicht nur eine Position einnehmen, sondern sie danach begründen. Warum fand jemand das Essen nicht besonders schmackhaft, andere dagegen ganz gut? Was gab es an der An- oder Rückreise auszusetzen?„Wir sind immerhin im Sonderzug erste Klasse gefahren“, vermerkt Simon Dürsch. Wie wurde das Camp insgesamt bewertet? Was nicht nur dabei auffällt, ist das Selbstbewusstsein und das Einstehen für die eigene Meinung bei den meisten. Auch bei der Frage, warum sie Pfadfinder geworden sind. Ein Junge erzählt davon, dass sein Vater bereits der Gemeinschaft angehörte.

Lokalfußball Ratgeber und Kosmetiktipps für Freizeitbroschüre Krebspatientinnen Al-Dersimspor gerettet

FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG. Die neue kostenfreie Ausgabe des Ratgebers„Gemeinsam das Alter (er)leben“ ist erschienen. Sie informiert über Stadtteil- und Seniorenangebote. Sie liegt in Dienststellen und Einrichtungen des Bezirksamtes aus und steht zum Nachlesen auf www.berlin.de/ ba-friedrichshain-kreuzberg. tf

KREUZBERG. Das nächste Kosmetikseminar für Krebspatientinnen findet am Freitag, 29. Juni, ab 14 Uhr im Vivantes Klinkum Am Urban, Dieffenbachstraße 1, statt. Wie immer ist die Teilnahme kostenlos, die Zahl der Teilnehmerinnen aber auf zehn begrenzt. Vorherige Anmeldung unter ¿130 22 20 10. tf

BSV Al-Dersimspor: Al-Dersimspor ist am Ziel: Klassenerhalt in der Berlin-Liga. In der Nachspielzeit der dramatischen Partie gegen die Spandauer Kickers köpfte Kaloglu zum Sieg ein, 2:1 (0:1). Zuvor hatte Baba (77.) Spakis Führungstreffer durch Ehm (40.) egalisiert. Dadurch erspart sich Al-Dersimspor im Saisonfinale eine Zitterpartie bei den abstiegsgefährdeten Füchsen Berlin (Sonntag 14 Uhr, Wackerplatz Kienhorststraße).

1:1 als gefühlter Sieg

Türkiyemspor: Es war der Showdown in der Landesliga: Türkiyemspor (Platz zwei) empfing Verfolger Hilalspor. Am Ende stand ein 1:1 (0:0), das den Gastgebern mehr hilft. Sie halten Hilalspor durch das Remis zwei Punkte auf Distanz und haben nun alle Trümpfe in der Hand. Am letzten Spieltag kann bei Kellerkind Adlershofer BC (Sonntag 13 Uhr, Lohnauer Steig) der Aufstieg in die Berlin-Liga klargemacht werden. Die Tore im Topspiel erzielten Temel (59.) für Hilalspor und Tetik (77.).

Temels Tor reicht nicht

Hilalspor: Nach Temels Treffer sah es sehr gut aus für Hilalspor im Gipfeltreffen bei Türkiyemspor, doch es sollte nicht reichen (s. oben). Nun muss Hilal am letzten Spieltag im Willy-Kressmann-Stadion gegen den bereits feststehenden Aufsteiger Berolina Stralau siegen (Anstoß 13 Uhr) und gleichzeitig auf einen Ausrutscher des Zweitplatzierten Türkiyemspor hoffen. RP Ergebnisse und Spielberichte montags in der Partner der

Berliner Woche

Der gesamte Berliner Fußball auf einen Blick: www.fussball-woche.de

Ein anderer, dass seine Mutter der Ansicht war, die Gruppe würde ihm guttun. Denn er sei oft ziemlich laut und fordernd. Zwei Mädchen finden den Zusammenhalt toll. Fehlt jemand, wird gefragt, warum die oder der heute nicht gekommen ist. Manche ihrer Mitschüler fänden Pfadfinder eher uncool, erzählen einige. Was ihnen aber nichts ausmache. Denn wer so denke, dem würde etwas entgehen. Eher ist es aber so, dass immer mehr Kinder neugierig geworden sind. Inzwischen würden bereits mehr als ein Dutzend Interessenten auf einer Warteliste stehen, sagt Simon Dürsch. Dabei handelt es sich vorwiegend um die Altersgruppe der Kolibris und jünger. Deshalb bräuchte er auch noch mehr Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahre, die als Gruppenleiter oder Helfer eingesetzt werden könnten. Wer mehr darüber wissen möchte, kann sich unter ¿0176 24 00 91 69 oder über www.facebook.com/ vcpxberg melden. Unser Kiez-Kompass zeigt Ihnen Neues, Überraschendes und Besonderes. Haben auch Sie etwas entdeckt? Dann rufen Sie an ¿88 72 77 300, schreiben Sie eine E-Mail an leser@berliner-woche.de oder veröffentlichen Sie eine Geschichte als Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de.

Berlin-Liga SV Empor – Füchse Berlin TuS Makkabi – Berliner SC 1. FC Schöneberg – Nordberliner SC Stern 1900 – BFC Preussen Blau-Weiß 90 – Sparta Lichtenberg SV Tasmania – DJK SW Neukölln SD Croatia – Berlin Türkspor TSV Rudow – Eintracht Mahlsdorf Al-Dersimspor – Spandauer Kickers 1. Blau-Weiß 90 33 28 4 1 95:16

2:1 0:1 0:2 9:1 2:1 1:3 1:2 1:2 2:1 88

2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15.

77 67 64 59 52 51 50 43 43 43 39 38 36 35

Eintracht Mahlsdorf Berliner SC Sparta Lichtenberg Stern 1900 SV Empor SD Croatia SV Tasmania TuS Makkabi TSV Rudow BFC Preussen Al-Dersimspor Berlin Türkspor Spandauer Kickers Füchse Berlin

16. DJK SW Neukölln 17. Nordberliner SC 18. 1. FC Schöneberg

33 33 33 33 33 33 33 33 33 33 33 33 33 33 33 33 33

25 20 21 17 15 16 16 14 12 13 10 10 10 10

2 6 7 6 1 11 8 8 7 11 3 14 2 15 1 18 7 14 4 16 9 14 8 15 6 17 5 18

91:39 88:45 85:49 87:44 52:56 68:52 66:62 65:67 52:55 68:76 47:72 55:61 62:67 52:80

9 7 17 41:62 34 6 4 23 31:81 22 1 3 29 35:156 6

Landesliga – 1. Abteilung Berliner SC II – BSV Hürtürkel 10:0 Türkspor FK – FC Internationale 3:7 Türkiyemspor – Hilalspor 1:1 Wittenauer SC Concordia – Lichtenrader BC 1:2 Club Italia – VfB Hermsdorf 2:1 TSV Mariendorf 97 – Eintracht Mahlsdorf II 2:4 Berolina Stralau – BFC Dynamo II 3:1 Berolina Mitte – Adlershofer BC 2:1 1. Berolina Stralau 29 21 5 3 102 : 26 68 2. Türkiyemspor 29 20 3 6 88 : 36 63 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13.

Hilalspor Eintracht Mahlsdorf II Wittenauer SC Concordia Lichtenrader BC Club Italia TSV Mariendorf 97 VfB Hermsdorf FC Internationale Türkspor FK BFC Dynamo II Berliner SC II

14. Adlershofer BC 15. Berolina Mitte 16. BSV Hürtürkel

29 19 29 17 29 17 29 12 29 12 29 13 29 12 29 11 29 11 29 10 29 9

4 6 4 8 4 8 6 11 6 11 2 14 4 13 5 13 4 14 4 15 4 16

29 8 6 15 29 9 1 19 29 0 0 29

99 91 86 70 67 75 71 73 64 69 57

: : : : : : : : : : :

39 51 46 47 62 65 62 48 78 72 77

61 55 55 42 42 41 40 38 37 34 31

59 : 68 30 40 : 71 28 10 : 273 0


Tipps & Service

13. Juni 2018 Kalenderwoche 24

Überbackenes Gemüse

Seite 13

Berliner Woche – ANZEIGE –

Aktionstag: Musik machen

REZEPT: Blumenkohl-Brokkoli-Gratin

BERLIN.„Musik hören kann jeder – Musik machen auch!“: Zutaten für vier Personen: 1 Unter diesem Motto findet am kleiner Blumenkohl, 300 g BrokSonnabend, 16. Juni, der bunkoli, 250 g Penne, 4 Tomaten, desweite Aktionstag„Deutsch250 g Mozzarella, Olivenöl, 200 land macht Musik – spiel mit!“ ml Sahne, 2 Eier, Salz, Pfeffer statt. Ziel ist es, das aktive Musizieren zu fördern, Lust zu aus der Mühle, fein gewiegte wecken, selbst Musik zu maPetersilie. chen und den Zugang zu Instrumenten leichter zu gestalZubereitung: Das Gemüse waschen und putzen. Den Brokkoli ten. Musikfachhändler und und den Blumenkohl in Salzfreie Musikschulen informiewasser ca. 8 Minuten garen, heren in Veranstaltungen über rausnehmen und abtropfen lasdas Musizieren. Das Programm Foto: Swiss Sense (beispielhafte Innenaufnahme sen. Gleichzeitig die Penne in Ein Blumenkohl-Brokkoli-Gratin lässt sich leicht zubereiten. Foto: WirthsPR reicht von Workshops und kochendem Salzwasser circa Schnupperkursen bis hin zu hinein geben. Darauf als zweite herausnehmen, mit den Mozza- Bühnenshows, Livemusik und sieben Minuten„al dente“ gaSchicht das bunt vermischte ren, abgießen und abtropfen rella-Scheiben belegen und Straßenfesten. In Berlin sind lassen. Die Tomaten in kleine weitere vier Minuten überbaGemüse geben und die restliJustMusic GmbH, Oranienstraße 140 in Kreuzberg, und MuWürfel, Mozzarella in Scheiben chen Penne obenauf verteilen. cken, bis der Käse leicht zerDie Sahne mit den Eiern, Salz schneiden. Den Blumenkohl läuft. Mit fein gewiegter Petersi- sik Cantus Riedel, Bismarckund den Brokkoli in kleine Rös- und Pfeffer verquirlen und über lie garniert servieren. WirthsPR straße 5 in Charlottenburg, am Neueröffnung am 06.06.2018 von Matratze. Fachkundige Beratung gibt chen zerteilen. Eine Auflauf16. Juni dabei. Mehr Infos undas Gratin geben. Etwa 20 Miform mit Olivenöl ausstreichen nuten im vorgeheizten Ofen Noch mehr Rezepte gibt es im Internet auf ter www.deutschland-macht- Swiss Sense in der Alt-Mahlsdorf 24 es auch von den Schlafexperten vor in Berlin: Hier gibt es auf rund 1.600 Qua- Ort – egal ob es sich dabei um die und einen Großteil der Nudeln bei 225 Grad Celsius garen, kurz www.1000rezepte.de. musik.eu. my

Swiss Sense eröffnet Flagship Store in Berlin

– ANZEIGE –

Pink LLady dy Apfe f l-Truck kommt nach Berlin ®

Gönnen Sie sich eine köstliche, sommerliche Auszeit! Der Apfel-Truck von Pink Ladyy® macht vom 17. Juni bis 3. Juli Station in 4 deutschen Städten.

Am ALEXA X (21.–22. Juni) und in der t rbrauerei (23. Juni) bietet Ihnen Kultu Pink Ladyy® ein unwiderstehliches Geschmackserlebnis. Mit seiner charakteristischen Farbe, seiner makellosen Schale, seinem feinen, saftfigen Fruchtfleisch und dem unnachahmlichen Aroma von Honig, Vanille, Rosen und Gewürzen verspricht der Apfel Pink Ladyy® Genuss pur. Machen Sie mit beim Gewinnspiel und gewinnen Sie eine kulinarische Reise ins Grüne: www.pinklady-gewinnspiel.de /pinkladyeurope @pinkladyappleofficial

Pink Lady® auf einen Blick: • Pink Ladyy® wird von leidenschaftflichen Produzenten angebaut und erfordert viel Handarbeit sowie besonders viel Sorgfalt beim Verpacken, um eine optimale Qualität sicherzustellen. • Ein strenges Lastenheftf legt die Qualitätsmerkmale fest (Zuckergehalt, Aussehen, Konsistenz…), mit denen der Apfel den kleinen herzförmigen Pink Ladyy® Sticker tragen darf. t ortungsbewusste, europäische Produktion mit 100%• Eine verantw iger Verwertung, die ökologisch sichere Verfahren priorisiert, um die www.apfel-pinklady.com natürlichen Ressourcen zu schonen.

Neue Rezeptur: Hoc o hwi w rksame Mee e re r ssonnencre r me für die ganze Familie k von PAEDIPROTECT schütz tzt vor Veganes Spezialprrodukt t n Risiko am Wasser dem erhöhte

Sonnenentw t öhnte Haut kann – je nach Hauttttyp – binnen weniger Minuten einen Sonnenbrand entwickeln. Speziell zu Beginn eines Strandurlaubs (für Kinder während des gesamten Aufenthalts) ist ganz besondere Vorsicht geboten. Denn die Haut vergisst keinen Sonnenbrand und rächt sich, oftf Jahrzehnte später, mit vorzeitiger Faltenbildung, im schlimmsten Fall auch mit Hautkrebs. Daher auch im Interesse der Kinder auf Nummer sicher gehen! Die neue, optimierte Rezeptur der PAEDIPROTECT Meeressonnencreme LSF 50+ bewahrt vor juckenden Hautreaktionen und hilftf, Spätfolgen vorzubeugen. Zum einen schützt t rein hochwirksames Filte syste t m ohne Octo t crylene

oder Nanopartikel die Haut zuverlässig vor schädigender UVA/UVB-Strahlung. Zum anderen wurde bei der Entw t icklung größtes Augenmerk auf die Verträglichkeit der Inhaltsstoffe f ziell als vegan zertifigelegt. Das offi zierte t Produkt k ist wasserfest. Besonders interessant für Mamas und Papas: PAEDIPROTECT Meeressonnencreme LLSF 50+ ist einfach aufzutragen und zieht auch schnell ein. Dazu kommt: Eine hochwirksame Anti-Sand-Textu t r reduziert deutlich das Klebenbleiben von Sand auf der Haut! Ein idealer und wichtiger Begleiter für die ganze Familie beim Seeoder Meeresurlaub. Erhältlich bei dm sowie im dm Onlineshop und in allen Müller Filialen. Infos:ww www.paediprote t ct.de, www.ppcreme.de ww

dratmetern hochwertige Boxspringbet- gezielte Planung eines Boxspringbettts ten, Matratzen und Zubehör. oder um eine unverbindliche Beratung handelt. Frank Stöppel, GeschäftfsEin Plädoyer für guten Schlaf führer von Swiss Sense in DeutschDas Traditionsunternehmen um Fa- land, schwört auf Kundennähe und milie Diks steht für Qualität und baut Top-Qualität: „Bei uns gibt es kein Ladabei auf seine bereits 100-jährige ger mit Endprodukten. Erst beraten wir Erfahrung auf dem Gebiet von bestem unsere Kundschaftf und fertigen daraufSchlafkomfort. Alle Materialien wie hin jedes Boxspringbettt individuell an. Rosshaar, Talalayy® Latex, Wolle sowie Das ist Perfektion bis ins letzte Detail.“ Zum 100-jährigen Jubiläum wartet Baumwolle sind natürlich, gesund und besonders langlebig. Allein auf Feder- Swiss Sense mit einer neuen, exkluund Rahmenbruch gewährt der Her- siven Jubiläums-Kollektion auf, die steller 25 Jahre Garantie. Zusätzlich Erfahrung und Fachwissen aus vier bietet Swiss Sense eine große Auswahl Generationen miteinander vereint. Die an Toppern für erstklassigen Liegekom- drei Modelle sind sowohl zeitlos als fort sowie Betttdecken, Bettttwäsche, auch flexibel gestaltbar und werden, Nachtttische und Lampen. Die Herstel- wie alle Boxspringbettten des Herstellung der exklusiven Diks Boxspring- lers, individuell angefertigt. Das Unternehmen betreibt mehr bettten-Kollektion findet beispielsweise noch heute von Hand im Headquarter als 90 eigene Filialen in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und in den Niederlanden stattt. Österreich. Die Filiale in Berlin öffnet Fachkundige Beratung von montags bis samstags jeweils von für optimalen Schlafkomfort 10:00 bis 19:00 Uhr ihre Pforten. Auf der Homepage ww www.swisssense.de bietet Swiss Sense eine strukturierte Kontakt k: Übersicht des Sortiments und liefert Swiss Sense Berlin nebenProduktinformationenauchwert- Alt-Mahlsdorf 24, 12623 Berlin volle Fakten rund um das Thema Tel.: 030 56588028 Schlafen und zur Wahl der perfekten E-Mail: berlin2@swisssense.de Was ist los im Kiez? Freizeittipps aus der Nähe finden Sie zuverlässig in der Berliner Woche.

Reisemarkt Berlin/Brandenburg Naturparadies im Schlaubetal mit schönem Spa-Bereich, ideal zum Entspannen und Relaxen. S 033673-660 www.hotel-wirchensee.de Oderbruch: herrlich zum Radeln & Wandern. Pension "Zur alten Weide", Neuküstrinchen 23. S 0152-03479667

Prignitz Biete Übernachtung für 1 - 3 Personen in Wittenberge/Elbe zu den Elblandfestspielen an. S 03877-717 42

Kurreisen & Wellness Swinemünde

3* Kurhotel GOLD mit Hallenbad

ab 210,-

Bad Flinsberg

ab 329,3* Kurhotel KRYSZTAL mit Hallenbad Franzensbad ab 419,3* Kurhotel SEVILLA mit Hallenbad Alle Preise pro Person im DZ mit Arztbesuch, 2-3 Anwendungen pro Werktag

A

E

A A

A

G

G (Alexanderplatz) 10178 Berlin

Juni: Ahlbeck, Fewo bis 3 Pers., strandnah bis 26.06. & gr. Fewo bis 6 Pers., 09.06. - 17.06. frei. S 0173800 83 11 Ostseebad Koserow 4* Hotel inkl. Pools & Saunen: 3 Ü/F für 2 P. in Jun.Suite ab 399 € bis 28.06.2018. Hotel Nautic GbR Harry Bunczek & Thomas Wellnitz, Triftweg 4, 17459 Koserow S 038375-25 50, nautic-usedom.de Zinnowitz: hübsche Fewos, strandnah, 2-4 P., Sauna, Juni-Sonderpreise! S 04223-81 75, www.fewo-blunck.de

Sächsische Schweiz

Ostsee

Sommer in Papstdorf zw. Königstein und Bad Schandau; Ideal für Wanderungen und Ausflüge! S 035021664 10 www.hotel-erblehngericht.de Zimmer/Fewo/Bungalow: Ü/F ab 27 €/P., HP, TV. S 035028-80170, www.ferienanlage-bergwald.de

Griechenland Urlaub von Privat, 20,- € p.P./T., 250 m zum Strand, ideal für Familien. S 040-890 27 16 od. 0178-494 94 97

13.06. - 30.09. Heiligenhafen: Fewo am Strand, 2 - 4 Personen. S 08341-966 72 50 od. 0162-715 11 02

Mecklenburgische Seenplatte

Harz Altenau / Harz: "Pension Waldfrieden" 6 Ü/HP 198 €, 4 Ü/HP 125 €, 2 Ü/ HP 75 €. Nur Frühstück möglich. Fewo auf Anfrage. K. Schönknecht, BreyelWeg, www.waldfrieden-altenau.de S 05328-252 Altenbrak / Bodetal: Komf. Zi. m. Blk., längste Hängebrücke. S 039456-336 www.harz-pension-cafe-fontane.de Angebot: Bad Harzburg, 2-Zi.-Komf.FeWo b. 4 P., Blk., Schwimmb./Sauna, m. Wäsche. S 492 88 71 od. 413 17 19

Mosel Fewos an der Mosel: auch barrierefrei. www.haus-berghof-mosel.de S 06507-21 08

Kur & Wellness Gratis Katalog für Kuren in 2018 Angebote zur poln. Ostsee unter www.barbara-reisen.de oder kostenlos anrufen S 0800-977 99 00

Seebad Kühlungsborn Nh: ruh. / komf. FeWo, Meerblick, Garten. www.2rosen.de S 0177-568 71 50

Sylt

Traumh. Fewos in Warnemünde & Nienhagen. Teilw. Meerbl., Whirlp., Kam. ostseevillen.com S 0381-85798710

Schöne 2-Zi.-Fewos: Westerland-Süd, strandnah, frei bis 08.07. und ab 29.07.2018. www.butlerjohn.de, sylt butlerjohn@aol.com S 0170-362 49 02 Sylt / Westerland: Fewo, ruhig, zentral, Juni & Juli noch frei. www.mehl-sylt.de S 07681-36 49 Westerland/Sylt, schöne FeWos in ruhiger, strandnaher u. zentraler Lage frei. S 04651-53 65, www.sylt-blum.de

Usedom

lis Kinderland e , lrich Behnke, Alte Dor str , 2399 el 03 423 3 www ulis-kinderland de

130 km vom Ku'Damm: Natur-ResortCantnitz, preiswerte FeWos mit Vollausstattung. S 03981-44 90 86 Private Kleinanzeigen – die kostenlose private Kleinanzeigenannahme. Maximaler Verkaufswert 50 €. www.berliner-woche.de/marktplatz

Bansin: Ferienhaus mit Terasse & Garten, für 4 Personen, ohne Tiere, ganzjährig. S 0170-411 15 77

Landhotel direkt am Wasser! Rad- & Kanuverleih möglich. S 033921-76 80 www.landhotellindengarten.com

Hotel Ratscafé Ückeritz: freie Zimmerer, besonders preiswert!!! S 038375223 62 www.hotel-ratscafe.de

Mecklenb. Seenplatte: Fewo, 48 m², Termine frei. S 0170-128 00 17 www.heikes-ferienwohnung.de

allentin

Österreich Urlaub in der Wachau: 7 x Ü/Frühstücksbuffet 321,- € p. P., HP nur 12,- €/ Tag (Menüwahl). Alle Zimmer mit Du/ WC, Fön, SAT-TV, Radio, Tel., eigener Parkplatz, Hallenbad und beheiztes Freibad. 3* Hotel Grüner Baum, Karlheinz Ringl, A-3643 Maria Laach, Dorfplatz 3. S 0043-676-601 88 53, www.hotel-ringl.at, info@hotel-ringl.at Kostenlos – privat unter Private Kleinanzeigen inserieren: www.berlinerwoche.de (max. Verkaufswert 50 €)

.

Polen ! KURREISEN EUROPAWEIT m. Preisvergl., z.B. 2 Wo. poln. Ostsee, VP + Anw. ab 336 €, Haustürtr. mgl., Katalog 2018, RB Rebel S 56 33 50 60, www.kurart.de

Warnemünde FeWo ab 79 €! Balkon, Toplage, Parkplatz, seniorenfreundl. S 0163-9196054, www.werftblick.de

(K)urlaub u.a. Usedom, Kolberg, Marienbad, 14 T, HP, 20 Anwd., Hausabholung ab € 349,- S 05251/390900 jawa-reisen.de

Zinnowitz: DZ, App., Fewos, m. Frühstück, 8 Min. z. Strand, k. Ht. S 038377360 85 www.ferienresidenz-berlin.de

Kur an der Pol. Ostseeküste in Bad Kolberg! 14 Tage ab 299 € + Hausabholung 70 €. S 0048-947 10 60 33

Italien

erien apulien Toskana für Individualisten! Kleines Naturstein-FeHs, Meerblick. S 0866299 13, www.toskana-urlaub.com

Kostenlos – privat unter Private Kleinanzeigen inserieren: www.berlinerwoche.de (max. Verkaufswert 50 €)

.


Berliner Woche

Seite 14

Bauen & Wohnen

13. Juni 2018 Kalenderwoche 24

Brett an der Hauswand hilft

BESUCHEN SIE UNSERE AUSSTELLUNG: Montag-Freitag 10.00 - 17.00 Uhr Samstag: 11.00 - 15.00 Uhr Beratung vor Ort? Dann gleich anrufen!

UMWELT: Schmutz aus Schwalbennestern

Gegen Schmutz aus Schwalbennestern an der Hausfassade gibt es eine einfache Abhilfe: Ein etwa 50 Zentimeter unterhalb des Nestes montiertes Brett fängt den Kot der Tiere auf und lässt sich einfach säubern, erklärt Vogelschutzexperte Eric Neuling vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu). Die häufigsten Arten in Deutschland sind die Rauchund die Mehlschwalbe. Letztere Art brütet an rau verputzten Hausfassaden unter geschützten Dachvorsprüngen. Rauchschwalben findet man an Balken oder Mauervorsprüngen in Carports, Ställen und Scheunen. Wer hier die Brut der Tiere unterstützen möchte, kann sogenannte Schwalbenboxen aufhängen, rät Lorena Heilmai-

72 01 72 03

er vom Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV). Das sind Holzkisten mit Kunstnestern. Außerdem können Schwalben beim Nestbau unterstützt werden, indem man im Garten kleine Pfützen mit Lehm behält oder extra anlegt. Gerade im Mai und Juni sollte man diese Pfützen feucht halten, empfiehlt der LBV. Alternativ kann man den Vögeln eine Schale mit Lehm anbieten. Schwalbennester entfernen dürfen Hausbesitzer nicht. Die Brutstätten sind ganzjährig durch das Bundesnaturschutzgesetz geschützt. Das gilt auch dann, wenn die bedrohten Brutvögel nicht anwesend sind, weil sie im Winter in Richtung Süden gezogen sind. mag

hygienisch und pflegeleicht!

Gutes Handwerk

Alternativen zum Fliesenspiegel

Der Fliesenspiegel ist längst nicht mehr die einzige Lösung für den Bereich zwischen Küchenarbeitsplatte und Hängeschränken. Die Küchenhersteller bieten inzwischen viele Alternativen wie Holz, Glas, Stein und Edelstahl sowie Bedrucktes in der Optik dieser Materialien an. Ein Trend sind dabei Ton-in-Ton-Kompositionen. Laut Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche sind optisch gleiche Arbeitsplatten und Nischenrückwände beliebt. Foto: AMK/dpa-mag

im Kamin- und Kachelofenbau

H AU S M E S S E jetzt zu Sommerpreisen

Kamine direkt vom Hersteller Hark GmbH & Co. KG, Hochstraße 197–213, 47228 Duisburg

HARK Ausstellungen: 12623 Berlin (Mahlsdorf), Landsberger Straße 266 grierter 13599 Berlin (Spandau), inte lter Feinstaubfi Am Juliusturm 13-29 14469 Potsdam, Potsdamer Straße 183 TOTALABVERKAUF NUR IN: 16321 Bernau bei Berlin, Joh.-Fried.-A.-Borsig-Str. 6, A 11 Ausf. Bernau Nord/Wandlitzer Chaussee (rechts neben OBI)

Öffnungsz.: Mo. – Fr. 10 – 19 Uhr, Sa. 10 – 16 Uhr

Rauchschwalben ziehen ihren Nachwuchs gerne in Carports, Ställen und Scheunen auf. Foto: Franziska Gabbert

GRATIS ++ 172-seitiger Katalog und Angebotsflyer mit Preisen gebührenfrei unter (0800) 2 80 23 23 oder auf www.hark.de.

Bodenbeläge

Wir suchen Küchenhilfen (m/w) ab sofort TZ/VZ! Persolut GmbH S 030-756 51 44 17

Innenausbau Innenarbeit z.B. Bodenarbeiten, Rauhfaser, Fliesen, Rigips + mehr, sauber, zuverlässig S 0163-345 34 04

Dachdecker Dachdeckermeisterbetrieb Rep.Serv./ Dacharb. jegl. Art/Bauklempnerarb./Zimmermannsarb.S 93 90 71 88. Altenbeck Dachdeckerei GmbH

Maler ! 1A-Malerarbeiten ab 50€, schnell, zuverlässig und preiswert ausgeführt S 030-66 09 81 99 ! alle Malerarbeiten v. Meisterbetrieb, schnell, sauber, preisw., mit Möbelräumen. S 509 96 50 · Fr. Kleinert Günstige Malerarbeiten aller Art ! Auch Fassaden, Gerüstbau aus einer Hand. Malermeister KaapkeS 8245836

Pflegehelfer mit Basiskurs dringend gesucht, VZ/TZ, 12 €/Stunde! Persolut GmbH S 030-756 51 44 17

Sonstige Tätigkeiten Essenausgabe (Teilzeit) an Schulen für mehrere Bezirke gesucht. job@luna.de

Wir suchen

Paketzusteller/in für Berlin gesucht. Vollzeit, eig. feste Tour. Ein Transporter wartet auf Dich. S 033435-152 250

Mitarbeiter/innen im Telefonmarketing

Renommiertes Marktforschungsinstitut sucht Mitarbeiter (w/m) für telef. Befragung (Firmen / Haushalte), kein Vertrieb / Verkauf, flexible Arbeitszeiten. S 030-617 41 00, www.haspelpartner.de

Sie haben eine angenehme Telefonstimme und wollen eine langfristige und sichere Tätigkeit in einer kollegialen, offenen Arbeitsatmosphäre mit guter Bezahlung?

Ihr Profil authentisches, zielgerichtetes Telefonieren Überzeugungskraft und Verkaufstalent Erfahrungen in der Outbound-Telefonie / B2B wünschenswert MS-Office-Kenntnisse

Ihre Aufgaben Outbound-Telefonate aus bestehender Datenbank Aufbau, Pflege und Ausbau Ihrer Neu- und Bestandskunden

Aufgangsreiniger/in mit Hausmeisterfunktion: Hausverwaltung sucht Mitarbeiter zur Pflege der eigenen Miethäuser, Festanstellung. Bewerb.: info@plurahi.de, S 0172-302 90 76 Noch ohne Job? Dann arbeiten Sie mit uns im 4-Sterne-Hotel in Bln. als Zimmerreiniger/in. CLEAN, Elsenstr. 112, 12435 Berlin S 030-31 50 46 54

Berliner Woche

Willkommen bei der Berliner Woche!

Barrierefreie Dusche an 1 Tag ! bis 4.000,- € Förderung mögl. % 030-57 70 10 84 www.seniorenbad24.de

Immobilienmarkt Mietgesuche (privat) Dzien Dobry, Frührentnerin, NR, sucht eine kleine bezahlbare Wohnung in Polen. S 0157-72 42 77 44 HILFE - suche dring. 2-Zi-Wo. 31 J., dt., männl., ruhig, NR, Festanst. Bis 620€ WM, S 0176-63685684 Liebenswerte Familie m. kleinem Kind su. schönes, sonniges Haus od. Wohnung ab 110m² S 0160-90821725 Nette Familie sucht 3 ZKB 90 m² wegen Kita und Musik Job von Mama, max 1500,-€ KM S 0176-99339596

Maler- und Fußbodenverlegearbeiten! Freundl., erf. Team, preiswert, schnell. S 67 94 68 75. Frau Schulze

Malerbetrieb Holger Fecht • Ausführung sämtlicher Malerarbeiten • Spezielle Seniorentarife • Beratung und Kosten‑ voranschlag kostenlos

Homburgstr. 43 · 12309 Berlin

Tel. 70 20 93 30 – Nur der Kunde zählt –

WERKSVERKAUF

R BESTE BERATUNG R KLASSE SERVICE R WERKSPREIS www.dassbach-kuechen.de

Berlin-Charlottenburg Telefon: 030 3000790

Kleinanzeigen-Annahme:

Gesundheit und Soziales

Die Berliner Woche ist die auflagenstärkste Wochenzeitung der Hauptstadt und gehört zur FUNKE MEDIENGRUPPE, einem der größten Verlagshäuser Deutschlands. Die kostenlose Berliner Woche erscheint wöchentlich mit 32 Lokalausgaben (inkl. Spandauer Volksblatt).

Bäder/Sanitär

! alle Bodenbeläge vom Meisterbetrieb, kurzfr., preiswert u. sauber, inkl. Möbelräumen. S 509 96 50 Fr. Kleinert

Jobs & Bildung Gastronomische Berufe

Deckensysteme Detlef Nickel Leonorenstraße 22, 12247 Berlin-Lankwitz www.plameco.de

IHRE (T)RAUMDECKE

Su. erf. Reinigungskraft für BerlinMitte, ein Objekt. 37,5 Std./Woche an 5 Arbeitstagen, Entlohnung nach Tarif. Bitte melden S 030-86307314

Wir bieten Ihnen ein festes Angestelltenverhältnis in Vollzeit mit Grundgehalt und attraktiver Provision keine Schicht-, Wochenendund Feiertagsarbeit umfassende und abteilungsübergreifende Einarbeitung regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen einen modernen Arbeitsplatz, abseits der üblichen Callcenter-Atmosphäre eine vielfaltsbewusste Unternehmenskultur

Bewerben Sie sich jetzt! Telefonisch: t 030/887 277 216 (Frau Unger) Per E-Mail: bewerbungen@berliner-woche.de Schriftlich: Berliner Wochenblatt Verlag GmbH, Wilhelmstraße 139, 10963 Berlin

TV-Casting "Berlin - Tag & Nacht"! Wir suchen Laiendarsteller - Frauen u. Männer sowie Kinder ab 5 J. für unsere erfolgreiche TV-Serie. Anmeldung zum Casting unter www.filmpool.de oder S 030-767 59 26 90 Werden Sie Fahrer/in auf BVG-Bussen Ausbildung mit und ohne BGS. Anstellung bei der BVG-Tochter BT Berlin Transport. S 030-26 59 95 22

Aus- und Weiterbildung 9.7. Start: Spritzenschein / Venöse Blutentnahme, i. m. und weitere Injektionstechniken. Die Prüfung erfolgt unter ärztlicher Aufsicht. Nächster Kurs 2019! 100% gefördert durch AA/Jobcenter bei ALG I/II od. in Eigenfinanzierung. Anmeldung erforderlich: S 030-60 923 150 gesundheitsschulen-bergmann.de Am Ostbahnhof im EnergieForum Traumberuf Lokführer! Ausbildung zum Lokführer oder Rangierlokfüher (m/w) ab 27.08.18 in Potsdam. Mit 100 % Jobgarantie! Finanzierung über Bildungsgutschein. Infoveranstaltung montags 15 Uhr. S 0331-97 92 33 60, bahn-jobs.de

Hausmeister/Fachkraft Gebäudehandwerk gesucht. Schulung mit Führerschein in 6 Monaten. Förderung Arbeitsagentur/Jobcenter. Nach erfolgreicher Teilnahme bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz an. S 03089 06 64 71 www.GULLIVERS.de Mitarbeiter/in im Garten- und Landschaftsbau gesucht. Schulung mit Führerschein in nur 6 Monaten. Förderung Arbeitsagentur/Jobcenter. Nach erfolgreicher Teilnahme bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz an. S 03089 06 64 71 www.GULLIVERS.de PKW-Fahrer/in gesucht! Schulung zum Krankenwagenfahrer/Sanitäter mit Führerschein C1 und P-Schein in 5 Monaten. Förderung Arbeitsagentur/ Jobcenter. Arbeitsplatzgarantie nach erfolgreicher Teilnahme. S 03089 06 64 71, www.GULLIVERS.de PKW-Fahrer/in gesucht! Schulung zum Bus- oder LKW-Fahrer mit Führerschein DE oder CE in nur 4 Monaten für den Stadt-oder Fernlinienverkehr. Förderung Arbeitsagentur/ Jobcenter. Arbeitsplatzgarantie nach erfolgreicher Teilnahme. S 030-89 06 64 71, www.GULLIVERS.de Traumberuf Lokführer! Ausbildung zum Lokführer (m/w) o. Rangierlokführer (m/w), Personaldisponent (m/w) ab 09.07.18 in Berlin. 100 % Jobgarantie! Finanzierung über Bildungsgutschein. Infoveranstaltung mittwochs 15:30 Uhr S 030-577 013 874. Weitere Termine & Kurse unter bahn-jobs.de

Gewerbliche Berufe Kommissionierer, Staplerfahrer, Kraftfahrer (w/m) sofort gesucht. S&W, Fr. Einbrodt S 030-86 09 84 10 einbrodt@job-suw.de Su. für Objekte in Berlin-Mitte, Moabit u. a. erf./zuverl. Reinigungskräfte in Teilzeit oder auf MinijobBasis. Entlohnung nach Tarif. Bitte melden unter S 030-86 30 73 14

Service Fahrer (m/w) für Auslieferung im Stadtgebiet in Voll- u. Teilzeit gesucht. job@luna.de

26 06 80

Mitarbeiter (m/w) für Rezeption und Service ab sofort von Gold Hotel in Friedrichshain gesucht, VZ oder TZ. Infos unter: S 030-293 34 10 Bewerbungen an: jobs@goldhotel.de

Handwerkliche Berufe Anlagenmechaniker (m/w) ABRO Service GmbH für Versorgungstechnik sucht ab sofort, mit abgeschl. Berufsausbildung. Bewerbung an: bewerbung@abro-service.de

Kaufmännische Berufe Bestattungsinstitut sucht Mitarbeiter/in für Innen- und Außendienst mit FS. E-Mail: buchhaltung@ nowaczyk-bestattungen.de Nebentätigkeit ab 20-30 Std. pro Woche, Kontakter/-innen für Terminierung gesucht! Gerne auch Rentner, Quereinsteiger und Studenten. Keine Versicherungen, kein Verkauf, leistungsgerechtes Gehalt. Telefonische Informationen unter S 814 56 59 61 Schnäppchen zum kleinen Preis. In der Berliner Woche unter „Private Kleinanzeigen“.

NEBENJOB NACH MASS Viele Arbeitgeber sind nicht in der Lage, sich individuell an die Bedürfnisse ihrer Arbeitnehmer anzupassen. Wir schon. Denn bei uns �nden �ie eine �telle, die sich an Ihre Lebensumstände anpasst. Und nicht andersherum. Zeitungszusteller/in gesucht: ( 030/ 23 09 53 17 www.berlinlastmile.de

.


Auto & Mobil

13. Juni 2018 Kalenderwoche 24

Seite 15

Berliner Woche

Mit dem SUV-Zeitgeist

UNSER AUTOTEST: Der Nissan X-Trail zählt weltweit zu den Bestsellern

von Georg J. Schulz

Vor sechs Jahren diente mir ein Nissan X-Trail in Australien als zuverlässiger Mietwagen, dem man durchaus den einen oder anderen Umweg durchs Gelände zutrauen durfte. Alles war irgendwie eckig und wirkte robust. Dagegen erscheint der 2013 in dritter Generation aufgelegte und 2017 überarbeitete XTrail deutlich moderner. Wir fuhren das Modell in der Version 1.6 Acenta.

mer weich, manchmal wirkte das Schalten etwas kratzig. Fahrwerksseitig fielen Schwächen bei der Federung und der recht große Wendekreis auf.

Vor allem der Innenraum des XTrail wurde deutlich modernisiert. Oberflächen und Anmutung erfüllen keinen Premiumanspruch, sind aber ordentlich gemacht. Navi, Entertainment Im Jahr 2017 erhielt der Nissan X- und Co. wirken mit vielen Trail ein leichtes Facelifting. Knöpfen und kleinem Monitor Fotos: Nissan nicht wie der letzte Schrei, dafür muss man nicht ständig fast 4,70 Meter langen und leer durch Menüs wischen. Die Sitze rund 1,5 Tonnen schweren SUV, bieten genug Komfort auch für Im SUV-Segment hat sich viel getan. Die ehemals zu Recht lange Strecken. Das Lenkrad ist doch wegen der Abgasdebatunten wie bei einem Sportwaauch„Geländewagen“ genann- ten ließen wir den Wagen als te Gattung mutierte überwieBenziner kommen. Der 1,6 DIG- gen abgeflacht. Seit 2017 fingend zu durchgestylten FahrT leistet 120 kW/163 PS und soll det man im X-Trail die übliche Palette von Assistenzsystemen, zeugtypen, die nie eine Schot- laut Norm 6,2 Liter Super auf vor toten Winkeln wird ebenso terpiste oder echte Offroad100 km verbrauchen. TatsächStrecken unter die Räder begewarnt wie vor Querverkehr lich sind es eher 7,5 bis 8 Liter. kommen. So ist es auch beim X- Das Triebwerk klingt harmooder Fußgängern. Als Fünfsitzer misst der Kofferraum 565 Trail, der folgerichtig – in der nisch, ist in Sachen DrehmoLiter. Sind zwei zusätzliche Sitgetesteten 1,6-Liter-Benzinerment mit 240 Nm aber nicht ze montiert, schrumpft das VoVersion – nur mit Frontantrieb übermäßig gut bestückt. Man lumen auf 135 Liter. Beim Eurovorfährt. Es kommt halt den muss den Motor schon zwiNCAP-Test erreichte der X-Trail schen 2000 und 4000 Touren meisten Kunden eher auf die drehen lassen, um die höchste alle fünf Sterne. Form, ausreichend Platz und eine hohe Sitzposition an. Das Leistung abzurufen, das SpitDas Nissan-SUV ist laut Liste ab zentempo liegt bei 200 km/h. alles bietet dieser Nissan, den 25 590 Euro zu haben, als AcenDer Benziner wird mit Handder Hersteller selbst einen schaltung geliefert, Automatik ta kostet es ab 28 850 Euro. „Crossover“ nennt. Zeitgemäßes Aussehen kann und Allrad gibt es nur bei den Ein kräftiger Dieselmotor wäre Dieseln. Im Testwagen flutsch- man attestieren, Wunderdinge sollte man nicht erwarten. eigentlich erste Wahl in einem ten die sechs Gänge nicht im-

SPARTIPP 1

SPARTIPP 2

– ANZEIGE –

– ANZEIGE –

SAT-TV über Astra: die Fernsehversorgung der zukunft der Wohnwert des Gebäudes erhalten.

Ob Bestand, Modernisierung oder Neubau – an die Medienversorgung werden beständig höhere Anforderungen gestellt. So benötigen Ultra HD sowie die aktuelle 8K Technologie und die zunehmende Digitalisierung immer leistungsstärkere Lösungen, wie eine optische SAT-Anlage mit Glasfaserhausnetz.

Hohe Mieterzufriedenheit. Da die digitale Medienversorgung über Satellit nahezu störungsfrei und auch kostengünstig ist, steigt die Zufriedenheit der Hausbewohner. Nicht nur wird der Empfang fast aller deutschsprachigen und vieler internationaler Sender (TV und Radio) sichergestellt, die Bewohner profitieren auch von der Qualität – zum Beispiel bei Ultra HD Fernsehen. Premium Angebote z. B. von Sky oder HD+ können ebenfalls empfangen werden.

Breitbandengpässe bei Kabel und Internet. Optische SAT-Anlagen bedeuten eine zukunftsfähige TV-Versorgung via Astra: Haushalte mit Satellitenfernsehen empfangen dank SAT-Verteiler digital und sind damit für die heute modernste TV-Technologie, HD-TV und Ultra HD, bestens gerüstet. Und nicht zu vergessen: Auch wenn HD-TV und Ultra HD aktuell „State of the Art“ bezüglich Bildauflösung sind, werden auch in Zukunft wieder neue Formate mit noch höheren Auflösungen auf den Markt drängen – wie zum Beispiel 8K, für das bereits dieses Jahr die ersten TV-Geräte erscheinen. Während bei anderen Übertragungswegen jedoch schon heute Breitbandengpässe zu erwarten sind, kann der Satellit auch zukünftig den steigenden Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der Hausnetze als einziger Übertragungsweg voll gerecht werden. Darüber hinaus bietet die Glasfaserverkabelung einen entscheidenden Vorteil: Sie ist leis-

Vorurteil Störanfälligkeit.

tungsstark und schnell genug für sämtliche digitalen Datenübertragungen. Damit können alle Bewohner ebenfalls superschnelles Internet erleben.

Mit Astra: bis zu 60% weniger Kosten und Steigerung des Wohnwerts. Damit die Medienversorgung der Haushalte mit den technologischen Entwicklungen Schritt halten kann, müssen Vermieter und Hausbesitzer in ihr Hausnetz investieren. Hier bietet eine

Lösung über Satellit und Glasfaser große Vorteile: Schon eine Antenne ermöglicht die Versorgung von bis zu 10.000 Wohneinheiten in verschiedenen Häusern über große Entfernungen – ohne Signal- und Qualitätsverlust. Und das zu einem vernünftigen Preis. Denn bei einer Glasfaserlösung kann die vorhandene Infrastruktur, also beispielsweise Rohre, genutzt werden. Da sich das schlanke Kabel problemlos in vorhandene Leerrohre oder Kabelrohre einziehen lässt, sind hier keine weiteren kosten-

intensiven Arbeiten notwendig. Zudem ist der Kostenaufwand für Wärmedämmung und Feuerschutz der Verkabelung deutlich geringer als bei Koaxialkabeln. Durch die Medienversorgung über SAT-Anlagen können 30 bis 60 Prozent der Kosten (im Vergleich zu einer Fernsehversorgung über Kabel) eingespart werden. Nicht zu vergessen: Unsachgemäß gebohrte Wandhalterungen werden überflüssig. Das Ergebnis sind unbeschädigte und schüsselfreie Fassaden. So bleibt

Noch immer herrschen Vorurteile bezüglich SAT-Anlagen. So wird gerne das berühmte „Schneetreiben“ auf dem Bildschirm als Argument gegen SAT-TV ins Feld geführt. Diesen Effekt gibt es jedoch nur bei unsachgemäß verbauten Anlagen. Er tritt sonst nicht auf. Und: Auch beim Kabelempfang steht am Anfang der Programmempfang über Satellit, ehe das Signal in die Kabelnetze eingespeist wird. Leistungsfähiger, wirtschaftlicher und bereit für die Zukunft – drei Argumente, die eindeutiger nicht zeigen können: Der AstraSatellit ist die beste Wahl für die Medienversorgung. Weitere Informationen finden Sie unter wowi.astra.de


Berliner Woche

Seite 16

Gesundheit & Medizin

13. Juni 2018 Kalenderwoche 24

Mit viel Bewegung und gesunder Ernährung ORTHOPÄDIE: Osteoporose im Alter vorbeugen viel Kalzium wichtig, erklärt die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in„Neue Apotheken Illustrierte“. Dazu eignen sich etwa Lebensmittel wie Parmesan, Emmentaler, Um Knochenschwund vorzuSpinat, Grünkohl, Brokkoli oder beugen, ist eine Ernährung mit Walnüsse. Auch der Vitamin-D-

Im Alter ist es wichtig, sich ausreichend zu bewegen. Das hält den Kreislauf in Schwung, stärkt Muskeln und Knochen.

Spiegel ist von Belang. Das Vitamin fördert die Aufnahme und Verwertung von Kalzium. Das Problem bei Osteoporose: Die Krankheit kommt schleichend – bis plötzlich die Knochen brechen. Damit es nicht

ANZEIGE

ANZEIGE

Außer Atem? Schnell erschöpft f ? Dicke Beine?

Wer Herzschwäche rre echtz t eitig bemerkt k, kann länger leben Schnell außer Atem. Ohne Vermeintliche Grund müde. Dicke Beine. Schu- Alte t rserscheinungen: Anzeichen he, die drücken. Kennen Sie das? r n Erkra r nkung einer schwere Von sich oder Ihren Liebsten? Denn: Atemnot, Müdigkeit und Dann sprechen Sie mit einem dicke Beine – drei Dinge, die wir Arzt.

gern als „Alterserscheinungen“ abtun – sind oft Vorboten einer schweren Krankheit. Im Volksmund wird sie Herzschwäche genannt – weil sie das Herz so sehr angreift, dass es am Ende nur noch sehr schwach schlagen kann.

Der Arzt z kann helfe f n Diese Krankheit beeinträchtigt stark und kann lebensgefährlich sein, denn sie beeinflusst den ganzen Körper. Sprechen Sie bei Anzeichen mit einem Arzt: Wer Herzschwäche rechtzeitig erkennt, kann ihr konsequent entgegenwirken.

i

Ihr kostenloses Herzschwäche-Infopaket erhalten Sie unter 0800/104 20 12 (gebührenfrei) oder auf www.herzschwäche.de . ww Eine Initiative der Novartis Pharma GmbH.

so weit kommt, sollten Männer ab dem 60. Lebensjahr und Frauen nach den Wechseljahren ihr Risiko untersuchen lassen. Das gilt insbesondere, wenn sie öfter starke Rückenschmerzen haben oder familiär vorbelastet sind. mag Anzeige

Apotheken-Notdienste Eine diensthabende Apotheke in Ihrer Nähe können Sie rund um die Uhr wie folgt erfragen: Festnetz: 0800 00 22 8 33 (kostenlos) Mobilfunk: 22833 (aus allen Netzen, 69 ct/Min) online: www.akberlin.de

Weltweit tatkräftig. Soforthilfe, Wiederaufbau und Prävention. Jeden Tag. Weltweit.

Selte t ne Erkra r nkungen: Im Dialog o für eine bessere r Versorgung

P zer lädt Betro Pfi r ff ffene, Angehörige und Inte t re r ssiert rte sowi w e Ärzt zte zum Info f rmationsabend ein

Eine bessere Versorgung von Menschen mit Seltenen Erkrankungen ist das zentrale Thema eines Informationsabends in der Berliner Urania. Rund vier Millionen Deutsche sind direkt betroffen: Sie leben mit einer der insgesamt rund 7.000 bis 8.000 bekannten Seltenen Erkrankungen. Meist erhalten Betroffene erst nach mehr als 7 Jahren eine zutreffende Diagnose. „Wir wollen dazu beitragen, diese Zeitspanne deutlich zu verkürzen. Deshalb setzen wir uns bei Pfizer für eine bessere Aufklärung der Öffentlichkeit über Seltene Erkrankungen ein. Dafür arbeiten wir eng mit Ärzten und Patientenorganisationen zusammen“, sagt Nicole Schlautmann, Leiterin des Geschäftfsbereiches Rare Disease bei Pfizer Deutschland.

langen Weg bis zur Diagnose und ihren Einsatz für eine bessere Versorgung von Menschen mit der seltenen Lungenerkrankung Lymphangioleiomyomatose (LA L M), von der sie selbst betroffen ist. Catrin Ender ist zudem Vorstandsvorsitzende der LLAM Selbsthilfe e.V. Deutschland. Im Anschluss wird Dr. Siegfried Throm vom Verband Forschender Arzneimittelhersteller (vfa) einen Impulsvortrag zu „Mythen und Fakten von Seltenen Erkrankungen“ und Therapiemöglichkeiten halten. Eine Diskussionsrunde mit Prof. Dr. med. Hubert Wirtz, Leiter der Abteilung für Pneumologie am Universitätsklinikum Leipzig, und PD Dr. Peter-Andreas Löschmann, Medizinischer Direktor bei Pfizer Deutschland, Aufmerksamkeit stärken – bietet die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich mit den Experten auszutauChancen nuttzen schen. Hierzu sind alle Interessierten, Auf dem Programm steht ein Gespräch Betroffenen und Familien herzlich einmit Catrin Ender, sie berichtet über ihren geladen.

Kleinanzeigen Gewerblich In dieser Rubrik finden Sie ausschließlich gewerbliche Anzeigen aus Ihrem Kiez und der Umgebung. Möchten Sie hier eine Kleinanzeige aufgeben, sprechen Sie uns gerne an: Tel. 0 30-26 06 80 E-Mail: service@berliner-woche.de

An- und Verkauf S 030 - 86 39 70 82 Kaufe Nerze, Silber, Porzellan, KPM, Meissen, Rosenthal, Uhren, Schmuck, Münzen, Bronze, Postkarten, Bilder, Bernstein, Koralle, Orden. 10715 Berlin-Wilmersdorf, Berliner Str. 143, Fa. Silawi

Ankauf:

Gold/Silberschmuck,Besteck,Münzen (DM,DDR, Kaiserreich etc),Uhren,Bernstein, Pelze, Gemälde, KPM-Meissen, Bronzefiguren, Antiquitäten.

( 887 15 847

Joachimsthaler Str. 24, 10719 Berlin www.ankauf-in-berlin.de

Briefmarken, Münzen u. Orden! Seriös! Hausbesuche mögl.! Briefmarkenund Münzenhaus Finn, S 66 76 67 02 Suche Fahrräder aus den 50er-Jahren, Rennräder bis 1985, technischer Zustand egal. S 030-422 42 42

Ankäufe Ankauf Modellbahn/-autos - falls Sie Ihr Hobby auflösen, freue ich mich auf Ihren Anruf. S 01520-197 77 19 Hirsch-, Reh- oder Dammgeweihe von Sammler / Liebhaber gesucht. S 0163-811 88 94 Kaufe alte Musikinstrumente, Hausbesuche in Berlin Hr. Liebsch S 0176-41 17 19 96 Suche alte und gebrauchte Musikinstr., auch defekte. Bitte alles anbieten S 0355-79 02 77, 01577-351 13 20

Lieferservice www.getränke-kreuzberg.de S 030-566 18 37 Wir liefern in ganz Berlin

Auto – Verkauf Mercedes A 160 Avantgarde / Benzin, 49Tkm, schwarz, Automatik, Klimaanlage, Sitzheizung, CD, el. FH, BC, beh. Spiegel, ZV-FB, ESP, ABS, ASR, uvm., nur 12.700,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes A170 Elegance / Benzin, erst 79Tkm, dünenbeigemetallic, Automatik, Klima, CD, Sitzheizung, el.FH, ESP uvm., nur 8.500,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90

Mercedes C180TK Avantgarde / Benzin, 67Tkm, weiss, Kombi, Autom., Klima, Sitzhzg., AMG-Optik-Paket, Parksensoren, Telefon, el. Sitze, Tempomat, ESP, uvm., nur 13.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes E200 K Elegance / Benzin, erst 64Tkm, silber, Autom., Klimaautomatik, el. Sitze, el. FH, Tempomat, Licht+Regensensor, ESP, ABS, Sitzheizung uvm. nur 10.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90

Büromöbel/-bedarf Büromöbel gebraucht, Lieferservice, PDF-Katalog unter www.get-it-used.de

Auto – Ankauf ! Ankauf aller Typen ! S 54 49 72 06 Unfall/Motorsch., o. TÜV, viele km, zahle gut in bar! Sofortabhol./-abmeld. KFZ-Ankauf sofort! S 030-74685155 Barzahlung, alle Bezirke, 13089 Bln Blankenburger Str. 93, AutoAlex Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen S 03944-36160 / www.wm-aw.de Fa

Verschiedenes

Sozialladen sucht Spenden:

Kleidung, Möbel, Hausrat, Bettwäsche, Schuhe, und, und, und ...

Wohnungsauflösungen Die Spenden holen wir gerne kostenlos bei Ihnen ab t 030 - 680 54 333 t 030 - 212 95 775 www.socialladen.de

Wohnungsauflösungen !Besenreine Wohnungsauflösung Sperrmüllabfuhr, Besichtigung kostenlos, auch Ankauf. S 35 40 25 77 Achtung! Wohnungsauflösung mit Wertausgleich. Täglich S 693 58 07, www.hausservice-schneider-berlin.de Entrümpelung, Sperrmüllabfuhr, Wohnungsauflösung, kostenlose Besichtigung. S 030-31 80 22 03 Wohnungsauflösungen, Umzüge u. Entrümpelungen zur Unterstützung und für einen guten Zweck. Kontakt: El Rastro, Heerstr. 419, S 36 40 40 33

Herzklopfen Bitte beachten:

Private Kleinanzeigen in dieser Rubrik sind mit einem (P) gekennzeichnet

Er sucht Sie 48/1.89, attrakt. Ing., su. etwas sportl., unabhängige Partnerin m. Natürlichkeit u. Herz. Hast Du Verständnis für manchmal lg. Arbeitstage, dann habe bitte Mut! Glücksbote: S 27 59 66 11 78/1,75, Witwer, Akademiker, orientalische Herkunft, Moslem, sportl. Typ, sucht nette Frau; gem. Kochen, Joggen, Spazieren, Fahrrad fahren, Reisen, kulturinteressiert, auch getr. Wohnen. Y 024/594 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Achim, 76/1.78., Arzt aus Berufung, jetzt im verdientem Ruhestand, ein Witwer mit gepfl. Lebensstil, angen. Äußeres, su. aufgeschl. weltoffene Frau. Glücksbote: S 27 59 66 11 Dipl. Restaurator, 59/1.80, Kunst u. Architektur ist sein Leben, ein sehr gefühlvoller Mann, sehnt sich nach e. natürlich gebl. Frau an seiner Seite, vermisst das Wir-Gefühl: Glücksbote: S 27 59 66 11 Architekt, ich liebe alte Häuser, Mauern u. Gebäude, bin mit meinen Anfang 70 Jahren immer noch aktiv tätig, weil mich die Gestaltung für Neues u. Modernes begeistert. Würde mich freuen, einer Frau zu begegnen, die auch im Alter noch Aufgaben tätigt u. nicht abgeneigt, bei Harmonie Gemeinsames zu erleben. Agt. 60 plus S 89 04 94 51

Kostenlose Info-Veranstaltung „Seltene Erkrankungen“ Mittw t och, 20. Juni 2018 18:00 bis ca. 21:00 Uhr Tagungszentrum der Urania e.V. An der Urania 17 10787 Berlin Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Parkmöglichkeiten auf dem Hof der Urania, Zufahrt über Kleiststraße 13.

Es moderiert Ulli Zelle vom rbb.

Kleinanzeigen-Annahme:

Mercedes B170 Automatik / Benzin, erst 32Tkm, silber, Klimaanlage, CDWechsler, Telefon mit Freisprech., Regensensor, Tempomat, Sitzheizung, el. FH, ZV, ESP, uvm., nur 13.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90

Bin kein Traummann, habe aber viel Herz. Bin 1,86 groß und 62 Jahre alt. Liebe meinen Garten, gehe gerne zu Musicals und reise gerne. Nur Du fehlst mir noch zum Glück. Trau Dich. Y 024/583 Berliner Woche 10934 Bln (P) Afrikaner, 53/1,80, NR, charmant, mit gepflegten Umgangsformen, humorvoll und herzlich, sucht Frau für eine harm. Zweisamkeit, verreise gern, bin guter Zuhörer, weiß wie man mit einer Dame umgeht. Bitte rufe an: S 0178-873 33 43 (P)

26 06 80

Dies & Das

Privat In dieser Rubrik finden sie ausschließlich private Anzeigen aus Ihrem Kiez und der Umgebung. Kostenpflichtige telefonische Anzeigenannahme: 0 30-26 06 80 Kostenlos können Sie bis zu 3 Anzeigen in dieser Rubrik schalten, wenn Sie diese selbst auf www.berliner-woche.de aufgeben und der Verkaufswert in einer Anzeige 50 € nicht übersteigt.

Einrichtung & Haushalt Verkaufe 1 Esszimmertisch, massiv Eiche, antik u. passenden Couchtisch. 8-armiger Kronleuchter, Vollmessing, Biedermeier. Preis VS. Bln-Charlottenb. S 0151-56 92 78 01

15-bändige antiquarische Goethe-Ausgabe, ca. 1920, sehr gut erhalten, 30€ S 0174-6985898

Hobby & Freizeit 100 Schallplatten (LP's, Rock, Pop, Schlager) sehr guter Zustand zusammen nur 50€ S 0174-6985898 Koffer, mittelbr., Wildlederapplik., 70x21x48 cm außen, 68x47 cm innen VB 18€. S 0152-33832216 Priv. Briefmarkensammlung, vorwiegend DDR-Marken, für 45€ zu verkaufen. Infos unter: S 0162-7696612

Sport & Fitness Mountainbike (MTB, 26 Zoll, sehr guter technischer und optischer Zustand) 50€ S 0174-6985898

Mode & Bekleidung Kunstlederjacke, kurz , schwarz gesteppt, ohne Kragen, Gr.S/M 15€ S 53011543

Hilfe & Betreuung Suche private Hilfe mit Büroerfahrung für Behördenkorrespondenz, mit sehr guten Deutschkenntn., 2x pro Woche, aus Kreuzberg / Nord-Neukölln. S 0151-22 77 40 03 (SMS) oder per E-Mail: rolli2008@yahoo.de

Helfen Sie Mädchen in Entwicklungsländern!

www.plan.de

Kleinanzeigen-Annahme:

Als ich Witwer wurde, sagten viele zum Trost: wir sind immer für Dich da. Jetzt im Alltag bin ich meist allein. Gert, Anf. 70/1,84, Pensionär, gebildet u. niveauvoll, gepfl., NR, su. Sie. Singlecontact Berlin: S 282 34 20

Anzeige

Dynamische 70+! Bodo, Architekt, ein Witwer mit Schultern z. Anlehnen, schönes Wohnumfeld, NR, mag das Meer aber auch Müggel- u. Wannsee, hört ab und an Klassik, sucht Sie für Freundschaft und Freizeit. Glücksbote: S 27 59 66 11

Eine bunte Blumenwiese und wir zwei mittendrin, Du mit Kind oder noch ohne Kindersegen. Ich, M., 38/ NR, kinderlieb, einfühlsam und der ruhige Fels in der Brandung, Singe gern und lasse nicht nur im Lied rote Rosen regnen. Y 024/533 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Ein Mann, den man gern anschaut sportlich und attraktiv; Manuel, 46 Jahre, rank und schlank, guter Zuhörer, zuverlässiger Partner in allen Lebenslagen, zärtlicher Beschützer und perfekter Gastgeber, reiselustig, kulturell und politisch interessiert, doch leider sehr einsam. Er sehnt sich nach einer verständnisvollen Frau für ein harmonisches Miteinander. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 457237.

Einer muß den Anfang machen! Er, 59/1,91, Dipl.-Ing., gepflegt u. untern.lustig, mag Reisen, Kultur, Musik, reden, einfach füreinander da sein u. teilen wollen. "Stephan" Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Er, 54/1.80, Dipl.-Kaufmann, nicht abgehoben od. oberflächlich, mag Natur, Reisen, ist Hobbykoch u. Optimist, sucht e. fröhl. Frau, welche sich wieder nach Geborgenheit sehnt. Glücksbote: S 27 59 66 11

26 06 80

Erfolgreicher Unternehmer i. R., Dieter, 72/1.79, verw, möchte nicht das Schöne im Leben alleine genießen, mag die Nord- u. Ostsee, Reisen, fahre Rad und Auto, sucht natürl. Partnerin. Glücksbote: S 27 59 66 11 Für Reisen durch Norwegen/Schweden Ende Juni/Anfang Juli su. Er, 65 J., NR, eine nette Frau. S 0152-29346661 (P) Ganz einfach: Martin, 65/1,78, Architekt, angen. Ä., modisch u. gut drauf, mag Oldtimer u. Musik, Natur, Radfahren, mag keinen Streit, su. passende Sie! Singlecontact: S 281 50 55 Gartenfreund/Naturliebhaber, 76, 1,70, NR, auch Lust zum Verreisen, sucht einfache Frau für eine feste Dauerbeziehung. Y 024/545 Berliner Woche 10934 Bln (P)


Herzklopfen Endlich mehr Zeit. Jahrg. 50, 79 kg, 175, Untern., sucht Dich, Jahrg. 60. Wenn nicht hetzt, wann dann? Int. für Kultur, Natur, für Alles, was Spaß macht, mit norm. Figur Y 024/582 Berliner Woche 10934 Bln (P) Gebildete Partnerin gesucht von prom. Akademiker, 74/180. Wir haben in unserem Leben einiges erreicht, sind trotzdem bescheiden geblieben u. haben den Mut Neues zu wagen. Trotz unseres Alters sind wir fit u. wollen kostbare Zeit zusammen genießen! Ich freue mich darauf! Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Gemeinsam alt werden. Junger Mann, Witwer 65 J., 1,72 m, 68 kg, sucht asiatische, schlanke Frau. Y 024/573 Berliner Woche 10934 Bln (P) Getrennt wohnen - gemeinsam etwas unternehmen! Heinrich, 78/180, NR, promoviert, ich fühle mich für eine Freundschaft mit einer netten Frau, gern älter, noch lange nicht zu alt. Mein Interesse gilt den schönen Dingen, die den Lebensabend in Zweisamkeit bereichern, wie z. B. tanzen, gemeinsam verreisen, Besuche von Veranstaltungen oder einfach füreinander da sein, ohne die eigene Wohnung aufzugeben. Bin handwerklich geschickt, hilfsbereit, verständnisvoll, noch leidenschaftlicher Autofahrer, liebe die Natur, habe eine schöne Wohnung und fühle mich trotzdem sehr allein und einsam. Denn die Kinder haben keine Zeit, um sich mit der älteren Generation zu beschäftigen und aufdrängen möchte man sich nicht. Rufen Sie bitte an, denn wie sonst sollen wir uns kennen lernen. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 723605. Hallo Fr. Bähr, Marzahn. Wenn du verzeihen kannst, könnten wir uns doch mal treffen. Natürlich zu deinen Bedingungen. Y 024/591 Berliner Woche 10934 Bln (P) Hallo schöne Unbekannte. Ich bin Klaus, 79 J. jung, 1,63 groß, 57 kg, habe in vielen Jahren im eigenen Segelschiff die Welt umfahren und bin seit 2 Jahren wieder in Berlin und suche Dich für eine neue Liebe, gemeinsame Aktivitäten und Reisen. Ich rauche und trinke nicht, bin sehr sportlich, liebe die Natur, Musik und freue mich, von Dir zu hören! Y 024/ 530 Berliner Woche 10934 Bln (P) Hallo, ich heiße Thomas, bin 55J., mag Musik, Tanzen, Natur und Schwimmen. Ich suche eine mollige Frau von 18 - 50. Ich würde mich auf Antwort freuen, war lange alleine. 024/ 572 Berliner Woche 10934 Bln (P) Hast Du noch Träume? Stefan, 61/ 1.82, im musikalischem Bereich tätig, starken Schultern z. Anlehnen, su. fröhl. Frau m. Sinn für Romantik, Tanz, Kultur u. die vielen schönen Seiten d. Lebens. Glücksbote: S 27 59 66 11 Ich bin Markus, 26 J., ledig und schon lange auf der Suche nach Dir. Dass wir uns noch nicht gefunden haben, liegt vielleicht daran, dass ich ein etwas ruhiger Typ bin. Auch aus Discorummel mache ich mir nicht viel, dafür bin ich familiär eingestellt, mag Kinder, gehe gern ins Kino, liebe Spaziergänge durch die Natur und gehe auch gern mal schön Essen. Lass mich wissen, wie Du darüber denkst, rufe an über S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 3475.

Humorv., romant. und natürlicher Mann, 64/1.95, sucht schlanke, liebevolle Partnerin. S 0176-43 10 34 86 (P) Im Mai habe ich meinen 65. Geburtstag gefeiert. Da mich mein Beruf im kauf. Bereich so ausfüllt u. Freude bereitet, höre ich noch nicht auf. Bin ein dynamischer unternehmungsfreudiger Mann, suche für die Zukunft eine erfüllte Gemeinsamkeit mit einer Frau, die wie ich, Sehnsucht nach Zweisamkeit hat. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Junger Witwer, Jürgen, 61/180, ist sehr verzweifelt, da sich auf seine Anzeige bisher keiner gemeldet hat. Durch einen Unfall ist er leider EURentner geworden, hat aber dadurch eine sichere Rente und einiges auf der "hohen Kante". Er ist groß, sehr familiär eingestellt, reist gern mit seinem Pkw, ist handwerklich außerordentlich begabt. Eine Frau, Alter und Aussehen zweitrangig, die seine leichte Behinderung akzeptiert, wird ihn als einen liebevollen und charakterstarken Mann zu schätzen wissen. Bitte nur etwas Mut, lernen Sie ihn kennen! S 030-27 57 43 51 oder Post bitte an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 726769. Jürgen, 66/1.70/70, sucht treue u. zuverl. Frau, etwas mollig mit großer Oberweite zw. 50 u. 60 J., für den Rest des Lebens. B.m.B. Y 024/566 Berliner Woche 10934 Bln (P) Kuschelbär, 37/195, br. Haare, br. Augen, mollig, su. für sich und seinen Sohn (8) eine Kuschelbärin bis 40 zum Verlieben. Gern mit Kind/er. Lust uns kennenzulernen? Antwort 100%. Freu mich. Y 024/593 Berliner Woche 10934 Bln (P) Manchmal trifft es einen im Leben hart. Da träumt und denkt man froh was willst du mehr, hast als Arzt einen schönen Beruf, ein schönes EFH, tolles Auto, eine Familie, die dich braucht und dann kommt ein angeblicher Freund und Kollege und nimmt dir die Frau. Ich heiße Udo, bin 55/182, habe dunkelblondes, volles Haar, Herz u. Humor und was mir fehlt bist du und deine Liebe. Du musst nicht super toll sein, auch nicht reich sein, nur mögen müssen wir uns. Habe doch nur ein wenig Mut u. melde dich ü. S 030-27 57 43 51 oder schreibe an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 725534. Mann, 60, groß, schlank, R/NT, ruhig, sucht feste Beziehung zu Frau, gern üppig, weiblich, leidenschaftlich bis dominant, für alles offen. Y 024/561 Berliner Woche 10934 Bln (P) Marius, 62/1,82, Immobilien-Gutachter, angen. Optik, ein Mann, auf den Sie sich verlassen können, würde gern eine Frau verwöhnen, mit ihr Freizeit planen, Musik hören, gemütlich essen gehen, reden u. schweigen... Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Mitten ins Herz will Dich ein humorvoller Pilot u. Unternehmer treffen! Bernd ist 67/180, schlank, sportl., die Zeit rennt einem davon, um auf den Zufall zu warten, kann genießen; würde mich freuen, wenn in mein Leben auch wieder die Liebe einzieht. Suche mutige Frau fürs Leben! Glücksbote: S 27 59 66 11 Nicht nur für einen Sommer! Er, 55/ 1,86, Montage-Ltr., sportl.-muskulös, hat die Schulter zum Anlehnen, sehr vielseitig interessiert, romantisch, su. ganz bestimmt Dich! "Florian" Agt. Neue Liebe: S 281 50 55

Seite 17

Christel, Anfang 80, attraktiv, verwitwet, Krankenschwester, mit schöner Oberweite, jung und flott geblieben, mobil. Ich mag ein gemütliches Heim und suche einen Partner, gern auch älter, den ich bekochen kann und der mich in die Arme schließt. Ruf schnell an! S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 694741. Christine, 48, eine schöne Medizinerin, mag Ostsee u. Musik, su. Mann, der sich auf ein Miteinander freut! Sie ist unkompliziert, mag keine Streitereien u. Unehrlichkeit. Agt. Neue Liebe: S 281 50 55

Berlins großer Bekanntschaftsmarkt

Du und ich! Petra, 65, Hausfrau, hübsch anzusehen, wünscht sich einen Partner! Es wäre schön, einen normalen, ehrlichen Mann kennenzulernen! Singlecontact Berlin: S 282 34 20

Hier finden Sie Ihr Glück!

In der Berliner Woche starten Sie ganz bequem Ihre erfolgreiche Partnersuche. Ihre Anzeige kann in ganz Berlin stehen oder nur in Ihrer Nähe. Zu Ihrem Schutz auch anonym mit Chiffre. Und so einfach geht es: Anzeigentext per Telefon mitteilen unter ¿ 26 06 80 oder den Kleinanzeigen-Coupon benutzen. Wir wünschen viel Glück!

Foto: highwaystarz, Fotolia.com

Er sucht Sie

13. Juni 2018 Kalenderwoche 24

Kurz und knapp: M 63/180 nett u. lustig sucht mollige Frau mit gr. OW Y 024/555 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Wolfgang, 80/1,70, schlank, agil, kein Opatyp, sucht liebe Frau für den Rest des Lebens. Y 024/592 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Pensionär, Ende 70/1.77/95, viels. Int., möchte Dir in Partnerschaft und Harmonie gem. Wünsche erfüllen. Y 024/528 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Wollen wir die schöne Sommerzeit gemeinsam verbringen? Ex-Beamter, etwas über 80, inn- und äußerlich jung geblieben sucht das liebev., nett aussehende, weibl. Wesen m. fraul. Figur f. eine romant. Zeit. Foto wäre schön. Y 024/590 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Single-M., 56/1.78/95, Brillentr., sehr lieb, gepfl., zärtl., treu, ehrl., NT/NR, 4 Schichten, auch WE, im öff. Dienst. Suche liebe, treue, tolerante, fürsorgl., finanz. unabhäng. Singlefrau (NT/NR). Y 024/532 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Sie sucht Ihn

Stopp: Das Leben ist schön, Ute 59/ 1,62 NR, schlank, verw. suche Dich bis 60 Jahre, FSA, HSA Y 024/537 Berliner Woche 10934 Bln (P) Suche nicht die geschminkte Katalogschönheit sondern die weibl. warmherzige, natürliche Frau bis 66; war Logistiker, bin selbst., bodenständig, solide, gern in der Natur mit Garteninteresse, mache Ausflüge mit Pkw, Radfahren, bin gern Hobbykoch. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Thomas, 50/1.86, Techn. Leiter, mag Natur, Spaziergänge am Meer, Autotouren, ist handwerklich begabt, vermisst Zweisamkeit. Glücksbote: S 27 59 66 11 Torschlusspanik, Träumereien, denke was Du willst, aber ich habe das Alleinsein satt. Ich, Andreas, 35 J., unkompliziert, kinderlieb, sportlich interessiert, treu, zuverlässig, offenherzig und unternehmungslustig. Bist Du eine nette, junge Frau oder schon Mutti? Dann sollten wir uns bald treffen. Anrufe bitte über S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 732174. Weil auch mit 78 Jahren das Leben ohne Liebe u. Wärme nicht "lebenswert" ist, sucht Witwer, früher in Staatsdiensten, vitaler Mann mit Humor, tolerant u. im Herzen jung geblieben, eine aufgeschlossene Seniorin nicht nur für eine Jahreszeit ohne Gewohntes aufzugeben. Agt. 60 plus S 89 04 94 51

Ihre Anzeige in der Rubrik„Herzklopfen“, Berlins großem Bekanntschaftsmarkt

An einen älteren Herrn! Helga, 77 Jahre, Ärztin im Ruhestand, viele denken, die meinen früheren Beruf hören, ich bin eine eingebildete, feine Dame. Ganz im Gegenteil, ich bin immer bodenständig geblieben und komme aus einfachen Verhältnissen. Ich liebe Gartenarbeit, koche und rätsel gern, mag Musik, fahre Auto und bin sehr tierlieb. Wenn Sie gern Sport schauen, würde ich auch das mit Ihnen tun, ich will nur nicht mehr allein sein. Mir ist es egal, ob sie schlank oder kräftig sind, selbst eine kleine Behinderung würde mich nicht stören, nur sollten sie es wirklich ehrlich meinen. Habe eine schöne Figur und würde auf Wunsch auch zu Ihnen ziehen, egal ob in die Stadt oder aufs Land. Wir könnten aber auch unsere Wohnungen behalten und trotzdem zusammen leben, das wird sich ergeben. Bitte rufen Sie an! S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 452366. Anne, 57 J., verw. Mädchenfrau mit Gefühl, Herz u. Eleganz, im öfftl. D. tätig, su. ehrl. Mann, gern auch älter, z. Wohlfühlen, für liebevollen 2. Beginn Glücksbote: S 27 59 66 11 Annett, gerade 60, lebenslustig u. optimistisch, blond u. schöne weibliche Figur, ist kein Typ zum Alleinsein. Es wäre schön, auf diesem Weg, einen zuverlässigen Partner zu finden. Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Brigitte, eine hübsche Hausfrau von 74, verw., klein u. schlank, führt ein ruhiges Leben, fährt gern Auto, aber etwas fehlt: ein netter Mann! Singlecontact Berlin: S 282 34 20

Berliner Woche ✂ Volksblatt Spandauer

2. Falls gewünscht: Extras wählen

1. Anzeigentext eintragen (Mindestgröße: 3 Zeilen) Bitte in Druckschrift ausfüllen, für Wortzwischenraum und Satzzeichen je 1 Kästchen benutzen. Bei unkorrekt ausgefülltem Coupon wird der tatsächliche Anzeigenpreis in Rechnung gestellt. Bei Anzeigen ohne Chiffre Telefonnummer in der Anzeige nicht vergessen!

mit Rahmen (West/Ost: 4€, Gesamt: 6€) grau unterlegt (West/Ost: 4€, Gesamt: 6€) Chiffre (6,50 €)

Eine 2. Chance für mich? Heike, 50/ 168, leider viel zu früh verwitwet, suche schon lange das Licht am Horizont. Ich bin eine ganz liebe Frau, gutaussehend, habe schwarze halblange Haare, bin vollbusig und berufstätig. Leider bin ich jetzt ganz allein und würde gerne mit einem ehrlichen, treuen Mann ein neues Leben beginnen. Da ich in meinem Beruf überall eine neue Arbeit erhalte, würde ich auch zu Dir ziehen (Auto ist vorhanden). Bitte sei lieb und ruf an! S 030-27 57 43 51 o. Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 3175. Flotte 66/160, die Sonne lacht, die Ostsee ruft, bin gern in meiner Ferienwohnung, gehe barfuß am Strand, ziehe aber auch die Wanderschuhe an, bin den Jakobsweg gepilgert. Freue mich auf einen netten Mann, der Lust hat, meine Energie zu ertragen. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Hand in Hand in ein gemeinsames Wir starten. Sie, 66/1,65, schlank, sehr hübsch, sportlich, jugenlich, aktiv, vielseitig interessiert, wünscht liebev. Partner, humorvoll, sportl. BmB. Y 024/595 Berliner Woche 10934 Bln (P) Helga, 67, verw., dunkelhaarig, hat eine schöne Wohnung, kocht u. lacht gern, möchte der Einsamkeit ein Ende bereiten. Geht es Ihnen auch so? Glücksbote: S 27 59 66 11 Hübsche Berlinerin Inge, Anf. 70, klug u. im Leben stehend, mag Natur Musik, Kultur, kleine Reisen, mö. gern einen Mann kennenlernen! Singlecontact Berlin: S 282 34 20 Ich bin keine Traumfrau, aber jung gebliebene Ww., Ende 70, fraul. Figur, gehbehindert. Su. netten Herrn f. romant. Stunden zu zweit. Y 024/543 Berliner Woche 10934 Bln (P) Ich bin nicht "typisch Lehrerin"! Sie, 59, eine Frau mit schönem Lachen, blond, schlank, bei ihr klingelt niemand an der Tür. Sie mö. den Sommer u. das Leben nicht allein verbringen. "Andrea" Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Ich heiße Kathrin, 41/167/54, sehr attraktive Verkäuferin, bin leider etwas schüchtern und möchte nicht mehr allein sein. Ich suche deshalb auf diesem Weg einen netten Mann, zwecks fester Freundschaft. Ich hatte schon eine Anzeige aufgegeben, auf die sich aber leider niemand gemeldet hat. Ich bin nicht ortsgebunden und würde gern, wenn Du es wünschst, zu Dir ziehen. Nur Mut! Du wirst es sicher nicht bereuen. Ruf bitte an über S 030-27 57 43 51 oder schreibe an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 2395. Ich, Ute, 68 Jahre, bin eine sehr einsame Witwe vom Land, noch sehr hübsch mit zierlicher, aber vollbusiger Figur und würde umziehen, besitze ein Auto. Mein einziger Sohn wohnt in Amerika und ich bin ganz allein und sehne mich so sehr nach Zweisamkeit, mag Gartenarbeit, koche sehr gut und bin sehr lieb. Darf ich noch mal glücklich werden? Bitte rufen Sie an über S 030- 27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 1107515. Jugo.-dt., 63 J., herzl., fürsorgl., ExTaxif. (NR), su. niveauv., herzl., unabh. Re. (Adria-Fan), o. Anhang, f. immer. Y 024/577 Berliner Woche 10934 Bln (P) Julia, 43, berufstätig o. Kind, lg. dunkles Haar, schlank, unkompliziert, sucht Freund/Partner bis ca. 47 J. Glücksbote: S 27 59 66 11

3. Rubrik ankreuzen Er sucht Sie Sie sucht Ihn Er sucht Ihn

Sie sucht Sie Abenteuer Freizeitpartner

4. Erscheinungsgebiet wählen Gesamt Ost (657.350 Expl.): 14,50€, je Zusatzzeile 3,00€ Gesamt West (902.140 Expl.): 20,00€, je Zusatzzeile 5,00€ Gesamt Berlin (1.559.490 Expl.): 32,00€, je Zusatzzeile 7,00€

Bitte beachten Sie: Bekanntschaftsanzeigen mit Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur veröffentlicht, wenn dem Coupon eine gut lesbare Ausweiskopie beiliegt. Ihre Antworten auf Chiffre-Anzeigen richten Sie bitte an unten stehende Adresse. Die Chiffre-Nummer dabei bitte gut lesbar auf dem Umschlag vermerken.

5. Ihre Daten eingeben

6. Einzugsermächtigung erteilen und unterschreiben

Vorname

Hiermit ermächtige/n ich/wir die Berliner Wochenblatt Verlag GmbH widerruflich die von mir/uns zu leistenden Zahlungen für Anzeigenrechnungen ihrer Objekte bei Fälligkeit zu Lasten meines/unseres Kontos einzuziehen.

Name

BIC: Straße

IBAN:

Ort

Telefon

7. Anzeige aufgeben Anzeigenschluss für die folgende Woche: Donnerstag, 12 Uhr

per Telefon (Mo-Fr 9-17 Uhr):

t 26 06 80

Datum/Unterschrift

per Fax:

per Post:

26 06 82 18

Berliner Wochenblatt Verlag GmbH, 10934 Berlin

Die Ausführung aller Aufträge erfolgt auf Grundlage der AGB und ZGB des Verlages. Download unter www.berliner-woche.de > Service > Werben mit uns > Mediadaten

Kathrin, 49, J., eine attraktive, charmante Persönlichkeit mit e. Mischung aus Klugheit, Stil u. selbstbewusster Weiblichkeit, sucht den Partner bis ca. 58 J. Glücksbote: S 27 59 66 11 Marina, 73 J., hüb. Witwe ohne Allüren, mag Natur, ist e. gute Köchin, hofft auf e. schönes Glück mit einem lb. Partner, gern auch Witwer. Glücksbote: S 27 59 66 11 Ramona, 55/1.67, hübsche Angestellte, lange bl. Haare, hat Sehnsucht nach lachendem Chaos, liebender Geduld, natürliche Sinnlichkeit… Wenn Du es bist, dann… Glücksbote: S 27 59 66 11 Sabine, 60, hübsche Ärztin, mit sportl. Eleganz, allein in Berlin, möchte sich verlieben. Glücksbote: S 27 59 66 11 Sie 54/158, Akademikerin, herzlich, liebevoll sucht Ihn ehrlich, gebildet, auch Raucher, mit Ihm philosophieren, die Welt neu entdecken Y 024/ 556 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Berliner Woche Dem Zufall etwas nachhelfen! Karin, 77 J., verw., fühlt sich zu jung, fürs Alleinsein. Glücksbote: S 27 59 66 11 Sie sind allein und suchen einen Partner? Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Sie, Mitte 60/1.69, mit Haus/Garten u. Hund, keine Reisetante, su. niveauv., bodenst. Partner mit gleichen Inter. Y 024/565 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sportl. Seniorin, 74, mache InlineSkating, Tennis, Fitness, Radfahren, Tanzen, bin perfekte Hausfrau, höre Musik, spreche Englisch, Persisch. Welchen Mann kann ich begeistern? Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Sylvia, 31 Jahre, eine bildschöne, junge Altenpflegerin, schlank, sexy, ohne Kinder, mit langen, blonden Haaren, ist schon fast verzweifelt und glaubt, dass sie niemanden findet. Sie hat diese Anzeige schon einmal aufgegeben und niemand hat sich gemeldet. Wenn es doch noch einen lieben, einfachen Mann mit Herz und Gefühl für sie gibt, freut sie sich sehr auf einen Anruf. Sie ist bescheiden, vielleicht etwas zu vollbusig, dafür aber sehr zärtlich, anschmiegsam, häuslich, sparsam, fleißig und treu. Sie ist mobil und würde auch gern zum Partner (3050 Jahre) ziehen. Bitte habe Mut und melde Dich! S 030-27 57 43 51 o. Post bitte an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 452409. Wir teilen nicht die Erinnerungen an die gemeinsamen Kinder, nicht die Stunden einer langjährigen Partnerschaft, nicht die Fotoalben von vor 20 Jahren, aber wir könnten heute beginnen. Sehr charmante Medizinerin, 61/ 168, eine berufl. erfolgreiche Fachfrau, privat sehr gefühlvoll, romantisch, im schönen Umfeld u. vielen Interessen, mö. in einer allumfassenden Beziehung alles Geben. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Wo gibt es einen Mann zu dem ich ziehen kann um die Einsamkeit zu beenden, bin 76 J. und Anpassungsfähig S 0170-616 99 83 (P) Zärtlichkeit tut gut. Noch jung, humorvoll, attraktiv, 76/168, Gr. 38, aus Tegel, su. schlanken, seriösen Mann, ab 1,74 bis 75 J., ohne Bart. Y 024/576 Berliner Woche 10934 Bln (P) Zierliche, schlanke Frau 63/165 verwitwet möchte am Leben wieder teilhaben. Suche lieben Partner bis 65, Interesse am Garten und Hundefreundschaft wären toll. Y 024/554 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Er sucht Ihn Rentner, 77, rüstig, Raucher, würde gerne für gelegentl. Unternehmungen jemanden kennenlernen, mit Garten wäre schön, bin auch sehr häuslich. Y 024/534 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Sie sucht Sie Einen Versuch ist es wert! Sie, 70+, sucht Frau (Anfang 60 - Mitte 70 J.) für eine schöne, gemeinsame Zukunft in "Guten und in schlechten Zeiten". Y 024/588 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Freizeitpartner Ich, weiblich, 55, bin auf der Suche nach netten Menschen für Freizeit, Quatschen, Freundschaft im Raum Neukölln. Y 024/529 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sie – Mitte 70 – schlank , NR, wünscht sich Ihn (Steglitz-Zehlendorf) für kulturelle Aktivitäten. S 0160-845 90 12 (nur SMS) oder susa2011@t-online.de (P) W, 60+, sucht Gleichgesinnte für Kunst, Kultur u. Reisen aus dem Süden/ Südwesten Y 024/539 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Abenteuer Achim, 67/1.73, mit Vorliebe für Cunnilingus und Kuscheln, möchte liebevolle Frau verwöhnen. K. fin. Int. Y 024/531 Berliner Woche 10934 Bln (P) Bist du weibl., 50-80, naturbelassen, erot. unbefriedigt u. allein, möchtest du es nochmal erleben. Erotische Ganzköpermassage, kostenfrei. Er, 48, kein fin. Int. Äußeres egal. SMS/ S 0151-50 94 36 74 Einsame Sie sucht Ihn für geile Stunden am Telefon S 0221- 56 00 44 11 Männl. 43 J./182, ledig, berufl. Erfolgr., hoffnungslos romantisch, facettenreich u. erfrischend raffiniert, sucht erot. inter. Frau, auch geb., weibl., femininer Typ, mit starkem Inter. für Wellnessverwöhnwochenenden, Sauna und Reisen, die mich glücklich machen kann und das möchte ich auch unmissverständlich ausdrücken ohne gross drum herum zu reden, für eine erot. Dauerbez. mit Nächten aus Träumen gemacht. Kein fin. Int. Y 024/541 Berliner Woche 10934 Bln (P) Symp. Er, 61/174/76, su. junggebl. Sie für gelegentl. erot. Treffen. Kein fin. Int. Bild wäre nett. Y 024/569 Berliner Woche 10934 Bln (P)


Berliner Woche

Seite 18

Berlin engagiert

13. Juni 2018 Kalenderwoche 24

hne lut geht g r nichts

WELTBLUTSPENDERTAG: Mit der Kampagne #missingtype will das DRK neue Spender gewinnen leben, war eine extreme Erfahrung“, sagt Kaczmarek. Er weiß, m 14. Juni 2 18 jährt sich dass er den Blutspendern sein der Intern ti n le Welt lutLeben verdankt.„Weil ich erspendert g zum 15. M l. Der fahren habe, was Blutspenden wurde 2 4 v n der WH bewirken, habe ich mich selbst beim DRK als Werbeträger anund nderen rg nis ti nen ins geboten“, sagt er. Kaczmarek Le en gerufen und ist ls hofft, dass er mit seiner GeD nkeschön n lle lutspenderinnen und lutspendern schichte vor allem jungen ged cht. BERLIN. 19 Innovationen aus Menschen zeigen kann, wie Berlin wurden jetzt als„Ausgedringend ihr Blut benötigt Sie sehen richtig – hier fehlen zeichnete Orte im Land der wird. Ideen“ gewürdigt. Deutschdie Buchstaben„A“,„B“ und„O“. Es handelt es sich jedoch nicht Das war dem Steglitzer Sebas- landweit gab es knapp 1500 Bewerbungen, aus denen 100 um Rechtschreibfehler, sontian Heymann bereits klar, als dern um einen kleinen Denker vor über zwanzig Jahren mit Preisträger ausgewählt wuranstoß. Die Berliner Woche bedem Spenden begonnen hat. den. Eine Übersicht der„Austeiligt sich anlässlich des WeltDenn auch sein schwer krangezeichneten Orte“ in Berlin blutspendertages am 14. Juni ker Vater war auf Bluttransfusi- gibt es auf asurl.de/13wg. hh an der weltweiten Aktion onen angewiesen. Mit 18 Jah30 Blutkonserven haben Thomas Kaczmarek (links) das Leben gerettet. Sebastian Heymann spendet seit #missingtype . ren spendete Heymann zum ersten Mal bei einer Aktion des über 20 Jahren. Das Thema liegt beiden am Herzen. Foto: JoM Die Idee dahinter: Manches DRK in der Schulaula Blut. Seitfällt erst auf, wenn es fehlt – so det. Da diese nur 42 Tage halt- rationen in einigen Jahren er- Kaczmarek beitragen, den dem ist er dabei geblieben. BERLIN. Das Bundesnetzwerk wie das Blut der Gruppen A, B bar sind, muss ständig neues setzen kann. Nur bis zum Alter 2011 insgesamt 30 BlutkonserWarum, denkt er, sind gerade Bürgerschaftliches EngageBlut nachgeliefert werden. und 0. Blut ist ein kostbares ven retteten. Aufgrund eines von 73 Jahren ist es nämlich ment (BBE) hat seine Engagejunge Menschen schwer zu Gut, das in Notsituationen Lemöglich, Blut zu spenden. Um Herzklappenfehlers musste ben rettet. Ohne Spender ment-Botschafter 2018 erNoch ist die Versorgungslage sich Kaczmarek vier aufwendi- motivieren?„Ich glaube, viele einem Engpass zu entgehen, wäre das nicht möglich. Gein Deutschland überwiegend gen Operationen unterziehen. scheuen die Spritzen und den nannt. Es sind Klaus Hirrich wurde zwischen 1996 und schätzte 80 Prozent der Deut- ausreichend. Nur Blutspenden 2015 die Altersobergrenze für Bei der letzten gab es Kompli- Zeitaufwand. Dabei geht das vom Verein zur Förderung ökoschen sind mindestens einmal der Typen 0 und B rhesus nelogisch-ökonomisch angemesalles immer sehr schnell und kationen. Innerhalb von SeBlutspender schrittweise anim Leben auf eine Blutspende gativ gibt es etwa im Nordos- gehoben. kunden wandelte sich der Ein- professionell über die Bühne“, sener Lebensverhältnisse westlich des Plauer Sees, Johannes angewiesen. Während Opera- ten des Landes deutlich zu sagt Heymann.„Eine Spende griff zu einer zwölfstündigen tionen oder nach Unfällen wenige. Langfristig befürchtet 30 Blutkonserven Notoperation, während derer dauert meistens nur eine Vier- Müller vom Verein CorrelAid werden regelmäßig Blutkontelstunde. Das ist ein kleiner aus Konstanz und Katja Sinko Dr. Peter Mein, kaufmänniimmer wieder Blutkonserven nur für eine OP serven benötigt. Aber nicht Einsatz, der aber sehr viel von der Kampagne„The Euroscher Geschäftsführer des gebraucht wurden. Da KaczInsbesondere für die Blutspen- marek die relativ seltene Blut- bewirkt.“ nur in seiner Ursprungsform pean Moment“ aus Berlin. Die DRK-Blutspendedienstes drei werden ein Jahr lang für hilft Blut in der Medizin. Nord-Ost, allerdings Engpässe. dedienste des Deutschen Rogruppe 0 rhesus negativ hat, ten Kreuzes, die 70 Prozent Im Institut für Transfusionsmedizin am das bürgerschaftliche Engage„Der demografische Wandel wurden diese teils sogar per Für einige Medikamente wird macht sich auch bei den Spen- des bundesweiten Bedarfs lie- Kurier von Tübingen nach Hindenburgdamm 30a können an jedem ment werben, zum Beispiel in Blutplasma benötigt. Solche fern, führt kein Weg daran vor- Stuttgart gebracht. dern bemerkbar. Junge MenWochentag Blut- und Plasmaspenden ab- der Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 14. bis gegeben werden. Informationen unter schen spenden weniger“, sagt bei, das Blutspenden jungen Mittel sind etwa in der Krebsbehandlung gebräuchlich. Ins- Mein. Es fehle der Nachwuchs, Menschen näher zu bringen. 23. September. Weitere Infos http://asurl.de/13wn und ¿80 68 10. „Nach dem Aufwachen im gesamt werden täglich circa der die derzeit noch sehr akti- Dazu will auch der 32-jährige Krankenhaus kam mir alles un- Weitere Blutspendedienste in Berlin fin- auf www.engagement-macht15 000 Blutspenden verwenstark.de/botschafterinnen. hh ven Spender aus älteren Gene- gebürtige Stuttgarter Thomas wirklich vor. Geradeso zu über- den Sie auf http://asurl.de/13wq .

von Josephine Macfoy

19 ausgezeichnete Orte in Berlin

Botschafter für das Engagement

Freiwillige gesucht Ältere Dame m. Rollator & beginnender Demenz wünscht sich ehrenamtl. Besuch z. Unterhalten, Spazieren gehen usw, Nähe Urban-KH 1x1-2h/Woche S 4239973, besuchsdienst@union hilfswerk.de Ehrenamtliche für unterstützenden Telefondienst und Hilfstätigkeiten gesucht in Flüchtlingsunterkunft in Marienfelde, 10-14 h. Kontakt: christi na.schuster@internationaler-bund.de Engagement gesucht? Sie möchten Ihr Hobby mit einem Ehrenamt verbinden? Wir helfen Ihnen gerne dabei. Kontakt unter www.gute-tat.de oder S 030-39088222. Wir freuen uns auf Sie! Engagement ist Herzenssache. Freiwilligenagentur CHARISMA vermittelt ehrenamtliche Tätigkeiten. Angebote unter www.charisma-diakonie.de oder S 030 440308-141 Freiwillige für die Begleitung von demenziell erkrankter Menschen gesucht. Qualifizierung, Begleitung, Aufwandsenschädigung. Infos unter S 030-60257733, bianca.haas@malte ser.org Freude am Umgang mit Kindern? wellcome sucht neue ehrenamtliche Mitstreiter/innen. Unterstützen Sie mit uns Familien mit Babys. Landeskoordination K. Brendel S 030/29493583 Friedrichshain Glocal – Ehrenamt im Jugendwiderstandsmuseum – künstlerische, kulturelle Projekte – Veranstaltungen – Fortbildungen. S 41728677 glocal@diehedwig.org Frische Luft! Dame mit leichter Demenz sucht ehrenamtl. Besucherin z. Spazieren gehen, Nähe Tiergarten/ Schloss Bellevue 1xWo o. mehr 1Std. S 4239973 besuchsdienst@unionhilfs werk.de Frühchen-Patenschafts-Projekt des DRK sucht Ehrenamtliche für Familien mit zu früh geborenen Kindern, um diese 1x wö. für 3 Std. zu unterstützen. Weitere Infos S 030-34803160 Mentoring: Wir suchen Sie zur ehrenamtl. berufl. Orientierung eines jungen Menschen mit Fluchtbiografie! S 030 4140 7318, sfs@integra-ber lin.de, www.integra-schrittfuer schritt.de

Interesse am Ehrenamt im Hospizbereich? Neuer Ehrenamtskurs ab Herbst 2018, Hospizdienst Christophorus e.V., Kontakt: S 78990602, mail@hospiz dienst-christophorus.de Korrekturleser für unserer Hauszeitschrift gesucht. Im Monat müssen ca. 2 Artikel je 2 Seiten korrigiert werden. Weitere Infos unter: S 46705263 o. p.zimmermann@lobetal.de Mentoring: Wir suchen Sie für ehrenamtl. berufl. Orientierung eines Menschen mit Fluchtbiografie. S (030) 4140 7318, sfs@integra-berlin.de; www.integra-schrittfuerschritt.de Paten für Kinder psych. erkrankter Eltern gesucht. Stehen Sie ehrenamtl. einem Kind verlässl. zur Seite! Infoabend: 20.6., AMSOC-Patenschaftsangebot, www.pateninfo.de, S 03033772682 Poesie am PC. Sehr ruhige, ältere Dame sucht ehrenamtl. männl. Besuch f. Gespräche über ihre Gedichte+leichte PC-Arbeit, Plänterwald 1xWoche S 4239973, besuchsdienst@unionhilfs werk.de Schulpaten gesucht! Betreuen Sie ehrenamtlich Termine vor Ort, bei denen Grundschulkinder Berufe kennenlernen. Kontakt: Berliner Schulpate S 030-81821940 info@berliner-schul pate.de Senioren im Ehrenamt für Frühstücksausgabe an Berliner Grundschulen gesucht. Sie sind flexibel, Frühaufsteher, kinderlieb? Berwerben Sie sich bei brotZeit S 03030643550 Aufwandsent. Sie haben Freude an Bewegung und sind kontaktfreudig? Seniorengruppe in Friedenau sucht ehrenamtliche Anleitung für Hockergymnastik. Bitte melden unter S 32500851/ dernach bar@nbhs.de

Diese und weitere Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige finden Sie online unter www.berlin.de/buergeraktiv www.freiwillig.info www.gute-tat.de Ein Eintrag dort ist Voraussetzung für eine kostenlose Veröffentlichung auf unserer Seite „Berlin engagiert“.

Wir sind für Sie da

Wichtige Telefonnummern

Die Lokalzeitung der Hauptstadt

Berliner Woche BERLINER

WOCHENBLATT

BERLINER VERWALTUNG

Behördennummer Bürgertelefon d. Polizei

Verlässlich, engagiert, frisch: Berlins auflagenstärkste Wochenzeitung erscheint immer mittwochs in 32 lokalen Ausgaben, in Spandau als Spandauer Volksblatt

Ämter und Behörden in Friedrichshain-Kreuzberg

115 46 64 46 64

NOT- UND SOZIALE DIENSTE

Au usgabe Kreuzb berg Auflage: 40 0.9 910 Exem mplare

Ihre Ansprechpartner in unserem Verlag Redaktion

Simone Gogol-Grützner Redakteurin für Kreuzberg t 887 277 306 Fax: 887 277 319 E-Mail: redaktion@berliner-woche.de

Anzeigenservice

t 887 277 277 E-Mail: service@berliner-woche.de

Zustellung

t 887 277 188 oder ganz bequem auf www.berliner-woche.de/zustellung

Besuchen Sie uns auf berliner-woche.de

Als Kiez-Entdecker können Sie Ihre eigenen Beiträge veröffentlichen! berliner-woche.de/ kiez-entdecker Selbstverständlich finden Sie uns auch in den sozialen Netzwerken facebook.com/ BerlinerWoche

twitter.com/ berlinerwoche

0800/00 22 833 192 40 61 00 66 61 00 62 0800/111 0 111 390 63 10 0177/833 57 73 0800/595 00 59 116 117 89 00 43 33

ENTSTÖRUNGSDIENSTE / SERVICE

Gas Strom Telefon Wasser Laternen BSR

78 72 72 0800/211 25 25 0800/330 20 00 0800/292 75 87 0800/110 20 10 75 92 49 00

KARTEN-/HANDYSPERRUNG

Der Berliner Wochenblatt Verlag ist

UNTERWEGS

BVG Kundendienst DB Reiseservice S-Bahn Berlin Zentrales Fundbüro

Berliner Wochenblatt Verlag GmbH Chefredakteur: Helmut Herold (V.i.S.d.P.), Wilhelmstraße 139, 10963 Berlin Hendrik Stein (Stellvertreter) Geschäftsführer: Bodo Krause, Görge Timmer, Telefon: (030) 887 277 100 Ove Saffe, Andreas Schoo, Michael Wüller Telefax Anzeigen: 887 277 219 Leiterin Regionalverkauf Key Account: Telefax Redaktion: 887 277 319 Manuela Stephan, Leiter Regionalverkauf www.berliner-woche.de Telesales/Außendienst: Michael Agethen Die Berliner Woche ist eine überparLeiter Logistik/Zustellung: Dr. Peer Donner teiliche, unabhängige Lokalzeitung. Gültige Preisliste Nr. 31 vom 1.1.2018 Parteienwerbung in der Berliner Druck: Axel Springer SE, Druckhaus Spandau Woche dient der politischen MeinungsVerteilung: BLM – Berlin Last Mile GmbH bildung der Leser. Die Werbung gibt Trägerauflage wöchentl.: 1.557.370 Exemplare die Position der jeweiligen Partei wieder, nicht die der Redaktion. (3. Quartal 2017, ADA-geprüft) Auflagenkontrolle Für die Herstellung der Berliner Woche durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien wird Recyclingpapier sowie Papier aus von BDZV und BVDA nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet.

Apotheken-Notdienst Giftnotruf Kinderschutz-Hotline Jugend-Notdienst Telefonseelsorge Berliner Krisendienst Rollstuhldienst Pflegestützpunkte Ärzte (bundesweit) Zahnärzte

ec- und Kreditkarten D1 D2 O2

Impressum

Die Berliner Woche ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter.

Allgemeine Not- und Servicenummern

AUFLAGEN KONTROLLE DER ANZEIGEN BLÄTTER A/BDZV BVDA/

RUND UMS TIER

Tierheim Berlin

116 116 0800/330 22 02 0800/172 12 12 0800/221 11 22

194 49 0800/150 70 90 29 74 33 33 902 77 31 01 76 88 80

BÜRGERÄMTER

Bürgeramt 1, Yorckstraße 4-11, Bürgeramt 3, Frankfurter Allee 35/37: Mo 8-15 Uhr, Di 9-18 Uhr, Mi 8-13 Uhr, Do 9-18 Uhr, Fr 8-13 Uhr; 2. und 4. Sa im Monat nur Bürgeramt 3: 9-13 Uhr Bürgeramt 2, Schlesische Str. 27A: (Ausbildungsamt) Mo-Do 8-16 Uhr Infos/Terminvereinbarungen: ¿ 115

BEZIRKSAMT

Zentrale Einwahl: ¿ 902 98-0 Ordnungsamt, Yorckstraße 4-11, ¿ 902 98-22 46 Tiefbauamt, Frankfurter Allee 35-37, ¿ 902 98-80 40 Standesamt, Schlesische Straße 27a, ¿ 902 98-33 03 Amt für Umwelt und Natur, Yorckstraße 4, ¿ 902 98 44 11 Jugendamt, Frankfurter Allee 35-37, ¿ 902 98-0 Gesundheitsamt (Sozialm. Dienst), Urbanstraße 24, ¿ 902 98-83 63 Sozialamt, Yorckstraße 4-11, Kontakt über Behördennummer ¿ 115 Schulamt, Frankfurter Allee 35/37, ¿ 902 98-46 27

SONSTIGE

Finanzamt, Mehringdamm 22, ¿ 90 24 14-0 Agentur f. Arbeit Berlin Mitte, Charlottenstr. 87-90, ¿ 0800 455 55 00 JobCenter, Rudi-Dutschke-Straße 3, ¿ 55 55 44 22 22

Helfen auch Sie Menschen in Not! BERLINER HELFEN E.V. Die Berliner Woche unterstützt den Verein„Berliner helfen“. Helfen auch Sie Menschen in Not! Mehr erfahren Sie im Internet unter www.berliner-helfen.de

Kreuzberg  

KW 24 für den Ortsteil Kreuzberg

Kreuzberg  

KW 24 für den Ortsteil Kreuzberg