Page 1

BerlinerWoche

Entdecke deinen Kiez!

berliner-woche.de

Lokalzeitung für Lichtenrade und Marienfelde – Nachrichten, Ratgeber, Einkaufstipps

33. Jg., Mittwoch, 16. Mai 2018

KALENDERWOCHE 20

CHANCE DER WOCHE

Seite 3: Fotografin mit Hang zum Tempelhofer Hafen

Rock’n’Roll und coole Sprüche In dieser Ausgabe verlosen wir Freikarten für das Musical„40 Jahre Grease – Der Film“ vom 22. Mai bis 3. Juni im Admiralspalast. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 5.

Seite 7: S-Bahnhof am Kamenzer Damm wird kommen Seite 16: Fröhlich feiern beim Fest der Nachbarn am 25. Mai LESERBAROMETER

In der Frage der Woche der vorangegangenen Ausgabe sollten Sie entscheiden: Finden Sie es richtig, dass die Biotonne zur Pflicht für alle Berliner werden soll? Und so haben Sie abgestimmt:

JA: 26%

NEIN: 74%

Teilnehmerzahl gesamt (online und Telefon): 1689

WIR SIND FÜR SIE DA Redaktion: t 887 277 100 Zustellung: t 887 277 188 Anzeigen: t 887 277 277 Folgen Sie uns auch in den sozialen Netzwerken! facebook.com/ BerlinerWoche twitter.com/ berlinerwoche M at h a n & Ri tt e r

traditionsreicher meisterbetrieb

Größte Polsterei Berlins Garnitur ab

499,-

eckbänke ab

299,-

zug stühle ab 29,Neube inkl. abholung/Lieferung und hochwertigem möbelstoff

www.polsterundfussbodenexpress.de

03065 47 56 55 030 Finkeldeweg 86 • 12557 Berlin 55

KZ Columbiahaus als Gedenkort TEMPELHOF. In seiner Sitzung am 3. Mai hat sich der Ausschuss für Bibliotheken, Bildung und Kultur mit dem KZ Columbiahaus auseinandergesetzt. Die Bezirksverordneten entschieden, dass sich LICHTENRADE. Assemblagen nennt Sylvia Zeeck ihre Arbeiten. Sie fertigt Collagen mit plastischen Objekdas Bezirksamt für die Schaften, wie zum Beispiel den verbeulten Schlagzeugbecken ihres Sohnes. Mit neun Künstlern und Handwerfung eines„adäquaten Gedenkern lädt sie am 26. Mai zum Tag der offenen Tür auf ihr Grundstück ein. Mehr dazu auf Seite 2. Foto: Philipp Hartmann kortes am authentischen Platz“ einsetzen solle. Der Ausschuss fordert ein gestalterisches Gesamtkonzept für das am Straßenrand befindliche Mahnmal. Dabei sollten etwaige erhaltene Grundmauern des GebäuTEMPELHOF-SCHÖNEBERG: Ordnungsamt und Polizei überführen zahlreiche Geschäftsinhaber des freigelegt und einbezogen werden. Das Bezirksamt soll von Philipp Hartmann stoßen. Dieses ist im BerLadauf Bahnhöfen, Flughäfen und stellten Ordnungsamt und Po- sich bis Jahresende zu der TheÖffG vom 14. November 2006 Reisebusterminals gemeint. lizei 31 Verstöße fest. Diese be- matik äußern. Das KZ ColumMit der Einhaltung des Berli- festgeschrieben, das für VerAls Verkaufsstellen mit einem trafen auch das Jugendschutz- biahaus am Nordrand des Tempelhofer Feldes war von ner Ladenöffnungsgesetzes kaufsstellen des Einzelhandels besonderen Sortiment gelten gesetz, die Verpackungsver(BerLadÖffG) scheinen es 1934 bis 1936 das einzige offiin Berlin gilt und in der Verant- Läden, die Blumen und Pflan- ordnung, das Nichtraucherviele Geschäftsinhaber im wortlichkeit der Senatsverwal- zen, Zeitungen und Zeitschrif- schutzgesetz und die Preisan- zielle Konzentrationslager der SS auf Berliner Boden. PH Bezirk nicht sonderlich ernst tung für Integration, Arbeit ten, Back- und Konditorwaren gabenverordnung. Den Geschäftsführenden drohen bis zu nehmen. Das Ordnungsund Soziales liegt. oder Milch und Milcherzeugamt und die Polizei stellten zu 2500 Euro, in besonderen nisse anbieten. Eine weitere Markisen, bei Kontrollen massive Ver- Dieses Gesetz genehmigt die die glücklich machen. Fällen gar bis zu 15.000 GeldAusnahmeregelung gilt berstöße fest. buße. Auf diese Weise soll GeÖffnung an Sonn- und Feierta- linweit für alle Geschäfte. So rechtigkeit für diejenigen Gegen lediglich„besonderen Ver- erlaubt das Land Berlin jährAm Ostermontag hatten sie in kaufsstellen“ (ganztägig),„Ver- lich die Ladenöffnung an„ma- werbetreibenden, die sich an einer Gemeinschaftsaktion das Verkaufsverbot halten, kaufsstellen mit einem beson- ximal acht, nicht unmittelbar insgesamt 18 Betriebe im Be- deren Sortiment“ (7 bis 16 hergestellt werden.„Nach aufeinanderfolgenden Sonnfon reich Schöneberg überprüft. Uhr) und„Verkaufsstellen, die oder Feiertagen von 13 bis 20 dem OrdnungswidrigkeitenTele914 0 7 Bei gleich drei Betrieben gesetz soll die Geldbuße den ausschließlich für den Bedarf Uhr“. 78 Fenster·Haustüren·Rollläden konnte eine vorsätzliche Tatwirtschaftlichen Vorteil, den von Touristen anbieten“, zum Markisen·Wintergärten handlung nachgewiesen wer- Beispiel Souvenirshops (13 bis All diese Ausnahmeregelundie Betreibenden aus dieser www.glueck-franke.de den. Die Geschäftsinhaber 20 Uhr). Mit besonderen Vergen trafen jedoch nicht auf die Zuwiderhandlung gezogen Mo - Fr 8.00 - 18.00 Uhr . Sa 10.00 -13.00 Uhr hatten wissentlich gegen das kaufsstellen sind Tankstellen, haben, übersteigen“, heißt es am Ostermontag kontrollierAusst.: Te-Damm 54·12101 Bln Feiertagsverkaufsverbot verin einer Mitteilung. Apotheken sowie Geschäfte ten Geschäfte zu. Insgesamt

Aus Abgenutztem wird Kunst

Ladenöffnungsgesetz missachtet

Bürgermeisterin gratuliert zum 60.

BEI KÖNIG DIIREKT VOM LAG GER: RENAULT TWING GO OHNE ANZAHL LUNG! MINDESTENS 1.000 € FÜR FÜ ÜR IHREN ALTEN GEBRAUC GEBRAUCHTEN CHTEN1)!

79 €

Renault TWINGO 5-TÜRE ER

*

LIMITIERTES SONDERMODELL NISSAN MICRA N-WAY 1.0 l, 52 kW (71 PS) inklusive

mtl. Leasingrate ohne Anzzahlung

MONATLICH

VOLLKASKO

VIIEL KOMFORT ZUM SPARPREIS:

2)

VERSICHERUNG

Renault Twingo 5-Türer Limited SC Ce 70 · Klim maanlage · Radio R&Go mit Bluetooth®-F Tagfahrlicht Freisprecheinrichtung · LED-T erbraucch (l/100 km): innerorts 6,3 3; auß ßerorts 4,2 2; kombiniert 5,0 0; · Zentrallverriiegellung · Gesamtve

CO2-Emissionen (g/km): kombiniert 112 (Werte nach VO (EG) 715/2007)

Berlin-Charlottenburg, Sophie-Charlotten-Straße 26 § 030-301039860 · Berlin-Köpenick, Wendenschloßstraße 184 § 030-6580220 · Berlin-Spandau, Am Juliusturm 40-42 § 030-3549230 · Gosen, Am Müggelpark 6 § 03362-883910 · Hoppegarten, Carenaallee 3 § 03342-426860 · Autohaus Gotthard König GmbH (Sitz: 10829 Berlin-Schöneberg, Kolonnenstraße 31 § 030-7895670) · insgesamt 45x in Deutschland www.renault-koenig.de *zuzüglich799 € für Bereitstellungskosten · monatliche Leasingrate 79 € · Anzahlung: 0 € · Laufzeit: 60 Monate, 10 Tkm/Jahr · ein Angebot der König Leasing GmbH (10829 Berlin, Kolonnenstraße 31) · 1)mindestens 1.000 € über DAT für Ihr Altfahrzeug bei Inzahlungnahme · 2) Vollkasko-Versicherung für nur 29 € monatlich, Aktionsbedingungen: nur gültig für Privatkunden, nur bei Finanzierung oder Leasing über die Renault Bank und nur für einen Zeitraum von 2 Jahren · Versicherungsumfang: Kfz-Haftpflicht, VK (500 € SB) - inklusive TK (150 € SB) · die Aktion gilt für Fahrer ab einem Alter von 24 Jahren in Kooperation mit der Verti Versicherung AG (Rheinstraße 7A, 14513 Teltow) € · Abbildung zeigt Renault Twingo mit Sonderausstattungen

Klimaanlage, Smartphone-Integration, Design-Paket, elektr. Außenspiegel, Sitzheizung vorne u.v.m. € 16.740,– REGULÄRER PREIS – € 3.750,– PREISVORTEIL1 = € 12.990,– AKTIONSPREIS

Gesamtverbrauch l/100 km: innerorts 5,9, außerorts 3,8, kombiniert 4,6; CO2 -Emissionen: kombiniert 103,0 g/km (Messverfahren gem. EU-Norm); Effizienzklasse: B.

Abb. zeigt Sonderausstattungen. 1Im Vergleich zur ACENTA Ausstattung bei Einzelauswahl der optionalen Ausstattungsdetails und gegenüber unserem Normalpreis. Angebot gilt bis zum 31.05.2018. Begrenzte Stückzahl.

www.autohaus-wegener.de

Am Juliusturm 54, Berlin-Spandau Tel. 030 3377380-0 (Hauptbetrieb) Buckower Damm 100, Berlin-Britz Tel. 030 8600800-0 Oranienburger Str. 180 13437 Berlin-Wittenau Tel. 030 2580099-0

MARIENFELDE. Bürgermeisterin Angelika Schöttler hat Detlef Timm persönlich zum 60. Geburtstag gratuliert. Detlef Timm ist der Sohn von Hans Timm, dem Seniorchef von „Timm Fensterbau“. Das Unternehmen hat seinen Sitz seit mehr als 50 Jahren im Bezirk. Gemeinsam mit seinem Bruder Bernd und dem Enkel Bastian führt Detlef das Lebenswerk seines Vaters fort.„Drei Generationen arbeiten hier seit langer Zeit unter einem Dach. Mittlerweile bin ich mir sicher, dass ein Teil des Erfolgsrezeptes der Unternehmen, die sich viele Jahre am Markt behaupten und es schaffen, kontinuierlich zu wachsen, die Familie ist“, so Angelika Schöttler. Timm bekam einen Buddy-Bären und eine Flasche Schöneberger Wein. PH


Berliner Woche

Seite 2

Zehn spezielle Vorgärten

Ich habe JA gesagt!

LICHTENRADE: Rotenkruger Weg wird am 26. Mai zum Kunstpfad

von Philipp Hartmann

Zu den tollen Angeboten!*

In einem Gespräch mit Sylvia Zeeck wird schnell deutlich, dass sie nicht nur unheimlich viel Spaß an ihrer Arbeit hat, sondern sich auch gern für andere Künstler einsetzt. 2011 war sie Mitbegründerin der Künstlergemeinschaft„Lichtpunkt49“. Am Sonnabend, 26. Mai, lädt sie zum Tag der offenen Tür ein und hat dafür neun weitere Kreative um sich versammelt.

Unsere easyAngebote:* Ibu-ratiopharm direkt 400 mg

Gingium intens 120 mg

Pulver zum Einnehmen

Wirkstoff: Ginkgo-biloba-BlätterTrockenextrakt

-38,6%

-45,6%

AVP** 8,95€

AVP** 91,99€

5.

49

20 Beutel

Bronchoforton Salbe

49.

Wie in den Vorjahren werden entlang des Rotenkruger Weges zwischen Goethe- und Fontanestraße in insgesamt 17 Vordergärten verschiedene Kunstwerke zu sehen sein. Von 10 bis 18 Uhr kann jeder vorbei- und mit den Künstlern ins Gespräch kommen. Sylvia Zeeck stellt auch ihren eigenen Garten im Rotenkruger Weg 84 zur Verfügung. Dort fertigt die freischaffende Künstlerin in einem kleinen Atelier auf der Veranda ihre Unikate an. Meistens nutzt sie dafür abgenutzte Alltagsgegenstände wie Schuhanzieher oder Fahrradketten, die andere schon längst als schrottreif aussortiert hätten. Zeeck baut daraus jedoch aufwendige Collagen. Beim Maifest 2014 erschuf sie zum Beispiel eine große Maiblume aus Regenschirmen, Zeltstangen und Kaninchendraht.„Ich tüftle gerne herum“, sagt sie.

99

120 Filmtabletten

ROCHE-POSAY ANTHELIOS XL 50+ LSF Fluid, ultra-leichter Effekt

-45,2%

-22,1%

AVP** 13,69€

UVP** 19,90€

7.

49

100 g

15.49€

50 ml (30,98 € / 100 ml)

Paracetamol-ratiopharm 500 mg

Nexium CONTROL 20 mg

Wirkstoff: Paracetamol

Wirkstoff: Esomeprazol

-52,2%

-38,3%

AVP** 2,70€

AVP** 12,97€

1.

29

20 Tabletten

7.99€

14 Tabletten

(*) Für rezeptpflichtige Arzneimittel, die der Arzneimittelpreisverordnung unterliegen, sowie für Bücher gelten einheitliche Abgabepreise. (**) Preisnachlässe beziehen sich auf den UVP (vom Hersteller angegebene unverbindliche Preisempfehlung) oder den AVP (AVP = Für den Fall der Abgabe zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse (KK) vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken mit den KK gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH (IFA) angegebener einheitlicher Produkt-Abgabepreis im Sinne des § 78 Abs. 3 S. 1, 2. HS AMG, der von der KK im Ausnahmefall der Erstattung abzüglich 5 % an die Apotheke ausgezahlt wird). // Gültig vom 28.04. bis 31.05.18 und solange der Vorrat reicht. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Keine Haftung für Druckfehler. Abbildung ähnlich. AVPs und UVPs entsprechen dem aktuellen Stand bei Druckschluss.

Heike Ebert, Apothekerin, e.K. Inhaberin: Heike Ebert Großbeerenstraße 2, 12107 Berlin Tel.: Fax:

030 / 761 06 69-0 030 / 761 06 69-29

Bernstein Korallen

http://mariendorf.easyapotheken.de berlin-mariendorf@easyapotheken.de Mo-Fr 9:00 - 20:00 Uhr Sa 8:00 - 18:00 Uhr

Bitte PLLZ eeintragen

Bimsstein „Herz“ Abb. ähnlich; 1 Stück

Parkhäuser für Fahrräder bauen Diese Künstler werden am 26. Mai ihre Werke präsentieren. Sylvia Zeeck (links) stellt in ihrem Garten aus. Foto: Philipp Hartmann Ihre Kreativität setzt die gelernte Mode- und Produktdesignerin auch dafür ein, eine Künstlergemeinschaft in Lichtenrade aufzubauen und zu stärken. So organisiert sie mit anderen Künstlern die im September stattfindende Neuauflage des Lichtenrader Kunstfensters in der Bahnhofstraße. Mit der Gruppe„Lichtpunkt49“ verfolgt sie das Ziel,„den Bezirk Lichtenrade ein wenig aufzupeppen und seiner künstlerischen und kulturellen Entwicklung Anreiz zu verschaffen.“ Nach der Gründung vor sieben Jahren kamen die einzelnen Akteure der Gruppe immer wieder in neuen Formationen zusammen, um im Frühling ihre Werke in den Gärten rund um den Rotenkruger Weg auszustellen.

bis 1. Juni 2018

45% mehr auf

Direkt ohne Zwischenhandel immer zu Top Konditionen!

J&M Edelmetall & Schmuck GmbH

Marienfelder Chaussee 147 12349 Berlin, Tel. 030/85748497 neben P direkt EDEKA Schrader

Wir übernehmen Ihre Taxikosten (bis 20,- €)

bis 30.05.18 I Kostenlose Hausbesuche bis 600 km I Sofort Bargeld I Faire Bewertung Ihr Experte Ihr Experte WESTEND

45%allesme! hr

für Sofort Bargeld!

JUWELIER HAIDER Gemälde, Teppiche, Porzellan, Militaria

GOLD / SCHMUCK DIAMANTEN

Bernstein Perlen und Korallen

Wir zahlen für Ihren Schmuck mehr als den Materialwert. Edelsteine werden extra berechnet. Gold- und Silbermünzen, Silber, Briefmarken.

Pelzankauf aller Art

Rog nitzs traß e

Sald ernst raße

Stülpnagelstraße

Wir suchen dringend Pelze für den russischen Markt. Bewertung je nach Qualität/Verarbeitung.

KAISERDAMM Riehlstr.

Königin-Elisabeth-Str.

Diesmal beim Tag der offenen Tür dabei ist zum Beispiel Andreas Schymczyk, der„Skulpturen aus schön gewachsenen Baumstümpfen“ herstellt. Lothar Hensel hat sich dagegen auf Fotografie, Regine Klimes auf Dürfte und Horst Zeitler auf Drucktechniken und Ölbilder spezialisiert. Peter Schueßler, Hermann und Margitta Famulla, Barbara Lidzba-Conrad und Marita Steenken-Huinink von der Künstlerttruppe KGB Berlin präsentieren Skulpturen aus Ton und Speckstein. Begleitet werden sie von 14 bis 16 Uhr von der Gruppe„Sonntags Family“ mit afrikanischen Trommelrhythmen. Bei Regen wird die Veranstaltung auf den Sonntag, 27. Mai, zur selben Zeit verschoben. Rückfragen an kontakt@sylviazeeck.com.

TEMPELHOF-SCHÖNEBERG. Die CDU-Bezirksverordneten Matthias Steuckardt und Christian Zander haben in einem Antrag die Idee zur Einführung von Fahrradparkhäusern ins Spiel gebracht. An welchen S- und U-Bahnhöfen in Tempelhof-Schöneberg die Errichtung ausgeschrieben werden kann, soll das Bezirksamt prüfen lassen. Für den Bahnhof Buckower Chaussee – dort sollen sämtliche P+RParkplätze wegfallen, wie die Berliner Woche berichtete – soll nach Wunsch der CDU darüber hinaus der Bau eines kombinierten Parkhauses für PKW und Räder auf Machbarkeit geprüft werden. Bedarf gebe es auch am Bahnhof Südkreuz. Als Vorbilder nennt die Partei Steglitz Zehlendorf, das bereits Ende 2017 ein Fahrradparkhaus am S-Bahnhof Zehlendorf ausgeschrieben hat, sowie das kombinierte P+R-Parkhaus am Potsdamer Hauptbahnhof. PH

Edelmetall & Schmuck GmbH

GROSSE ANKAUFSAKTION NUR IN DER HAUPTFILIALE HEERSTR. 2

Kaiserdamm

MARIENFELDE. In der Stadtteilbibliothek, Marienfelder Allee 107/109, findet am Dienstag, 29. Mai, ein Lesetreff statt. Von 19 bis 20.30 Uhr wird über Geschichten und Lieblingsbücher diskutiert. Im Mittelpunkt des Treffens steht des Buch „Olga“, ein Roman von Bernhard Schlink. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter ¿902 77 41 44. PH

Ankauf Edelmetall und Schmuck

Bruchgold, Altgold, Zahngold, Gold & Silber-Münzen, Schmuck aller Art, Tafelsilber & Bestecke, Platin, Palladium sowie Luxus-Uhren und Diamanten.

Fredericia- straße 2

Lesefreunde treffen sich

Jetzt neu!

Mariendorf

artikel Gutschein

Pro P Person und Einkauf ein Gutschein einnnlösbar. Gültig vom 28.04. bis 31.05.18 und solange der Vorrat reicht. un

Lokales

Kalenderwoche 20 16. Mai 2018

Ankauf zum doppelten Preis mit Barzahlung

Uhrenankauf in jedem Zustand:

Chopard, A. Lange & Söhne, Cartier, Omega, Breitling, IWC, Rolex, A. Piguet, J. LeCoultre, Heuer u.v.m. Rolex Daytona ab 14.000 €

Patek Philippe ab 18.000 €

A. Lange & Söhne ab 5.000 €

Heerstraße 2, 14052 Berlin Ecke Theodor-Heuss-Platz direkt neben Block House,

kostenlose Parkplätze vor der Tür Mo – Fr 10 – 18 Uhr | Sa 10 – 16 Uhr

P

030-30 30 66 77 (Mo – So 24h)

Ankauf in ganz Berlin & Brandenburg www.schmuck-luxusuhren-ankauf.de

Goldschmuck Andreas

Seit 15 Jahren für Sie vor Ort

Altgoldankauf

ANKAUF VON Bruchgold Tafelsilber Münzen Zahngold Brillanten Luxusuhren

sen preise Eigene Goldschmiedewerkstatt zu Tage u Taspesre

Helfen statt reden im Rathaus ist für Sie da! Sprechstunde: Mittwoch 15 - 17 Uhr Rathaus Schöneberg Raum 2115 mail: kontakt@linksfraktion-ts.de fon: 9 02 77 48 98 Wir freuen uns auf Sie! Ihre Elisabeth Wissel, Linksfraktion Tempelhof-Schöneberg


Lokales

Seite 3

Kalenderwoche 20

Berliner Woche

16. Mai 2018

„Das Wasser treibt mich her“

Neue Haltestelle „Am Marienpark“

TEMPELHOF: Warum Jana Ritter am liebsten den Tempelhofer Hafen fotografiert

von Philipp Hartmann

Am frühen Nachmittag mitten in der Woche ist es ruhig im Tempelhofer Hafen. Die meisten Leute sind noch bei der Arbeit. Nur wenige Fußgänger spazieren am Wasser entlang. Jana Ritter liebt die Atmosphäre – egal ob ruhig wie in diesem Moment oder belebt,wie am Wochenende und im Hochsommer. Ein- bis zweimal wöchentlich ist die Fotografin hier. Die Kamera hat sie fast immer dabei. In den vergangenen Jahren hat Ritter den Tempelhofer Hafen zu jeder Jahreszeit und nahezu jeder Uhrzeit fotografiert. Rund 1000 Aufnahmen sind dabei zustande gekommen.„Im Sommer, wenn so gegen vier oder fünf Uhr morgens die Sonne aufgeht, hat der Hafen etwas sehr Verwunschenes. Dann wird Tempelhof erst wach“, erzählt sie. Am liebsten betrachtet sie durch ihr Objektiv das gegenüberliegende Ullsteinhaus oder die beiden alten Kräne.„Ich finde es toll, dass man sie so belassen hat. Außerdem gefällt mir, wie behutsam die Fachwerkbauweise mit den alten Speicherfenstern erhalten wurde.“ Das erste Mal wahrgenommen hat Ritter den Hafen

MARIENDORF. Die SPD hat einen Antrag in die BVV eingesie. Am liebsten fotografiere sie bracht, die Bushaltestelle„GreiArchitektur und Details, die sie ner Straße“ der Linie 181 in „Am Marienpark“ umbenennen auf der Straße entdeckt.„Am Motiv ändere ich nichts. Ich fo- zu lassen. Die Partei begründet tografiere alles so, wie es mir dies unter anderem mit dem vor die Linse kommt.“ Dazu erhöhten Besucheraufkommen zählen auch Verkehrszeichen infolge der Ansiedlung verschiedener Unternehmen in mit Pfeilen, die auf etwas hinweisen.„Auf den zweiten Blick den vergangenen Jahren.„Mit möchte ich den Betrachter irri- der Buslinie 181 können Besutieren.“ Die meisten ihrer Fotos cher unmittelbar bis zum Tor konvertiert sie im Nachgang in des alten Mariendorfer GasSchwarz-Weiß.„Farben lenken werks in der Lankwitzer Straße manchmal ab. In Schwarz-Weiß gelangen. Die Umbenennung kann man sich besser auf Deder Haltestelle 'Greiner Straße', tails konzentrieren und erkennt die direkt am Gelände liegt, oft mehr auf einem Foto.“ wäre für ortsunkundige Besucher eine Erleichterung zum ErJana Ritter an ihrem Lieblingsort im Bezirk, dem Tempelhofer Hafen. Hier fotografiert sie am liebsten die In den kommenden Wochen reichen ihres Zieles“, argumenbeiden alten Kräne. Einige ihre Bilder sind jetzt in der ufaFabrik zu sehen. Foto: Philipp Hartmann wird Jana Ritter eine neue tiert der SPD-Bezirksverordnevor gut zehn Jahren. Als das Wohnung in Tempelhof bezie- te Jan Rauchfuß. PH sammen. In den Neunzigern für die Neue Nationalgalerie Areal ab 2007 umgebaut wur- wohnte sie mehrere Jahre mit und den Hamburger Bahnhof – hen. Auch wenn ein Umzug oft mit Stress verbunden ist, bringt de, schaute sie immer neugie- einer Freundin zusammen in Museum für Gegenwart. Sie es in diesem Fall einen großen rig durch eine kleine Öffnung Amsterdam, wo das Stadtbild führte interessierte Gruppen im Bauzaun, um die Fortschrit- durch Grachten, Brücken und dabei etwa durch den Tempel- Vorteil. Die neue Wohnung liegt wesentlich näher am Temte zu beobachten.„Dass aus hofer Hafen, um über die GeBoote geprägt ist. diesem dreckigen Stück Seschichte des Ortes und das Le- pelhofer Hafen. Somit kann Rit- LICHTENRADE. Durch einen ter in Zukunft ihrem Lieblings- Verkehrsunfall am 8. Mai hat natsreservelager so etwas Mit seinem Erscheinungsbild ben im Bezirk zu informieren. sich eine Pedelec-Fahrerin ort im Bezirk ganz nah sein. Schönes geworden ist“, sagt sie ähnelt der Tempelhofer Hafen schwere Verletzungen zugezofasziniert. Vor allem das Wasser zumindest ein wenig der nieWenn Jana Ritter über ihre FoUnser Kiez-Kompass zeigt gen. An der Kreuzung Fehlinglocke sie immer wieder her.„Im derländischen Hauptstadt. Ein tos spricht – zwölf von ihnen Ihnen Neues, Überraschenstraße stieß sie mit einem LiniHochsommer, wenn hier Musik einheimischer Fotograf habe sind aktuell in der ufaFabrik des und Besonderes. Haben auch Sie enbus zusammen, der gerade gespielt wird, hat der Hafen ein ihr damals empfohlen, sich auf ausgestellt – gerät sie wegen vom Lichtenrader Damm nach sehr maritimes, fast schon süd- die Fotografie zu spezialisieren, der Möglichkeiten in Berlin re- etwas entdeckt? Dann rufen Sie an rechts abbiegen wollte. Sie ¿88 72 77 300, schreiben Sie eine europäisches Flair. Die Leute erzählt Ritter, die sich auch in gelrecht ins Schwärmen.„Berbrach sich das Bein und erlitt E-Mail an leser@berliner-woche.de holen sich ein Fischbrötchen der Malerei ausprobierte und lin hat so viele skurrile und Schnittverletzungen, so dass und setzen sich ans Ufer.“ Die Musik spielt. Außerdem arbei- fröhliche Momente, witzige Be- oder veröffentlichen Sie eine Geschichte als Leserreporter auf sie im Krankenhaus operiert tete sie als Kulturwissenschaft- merkungen von Leuten an Liebe zum Wasser hängt auch werden musste.. PH lerin und Museumspädagogin Häusern oder Bäumen“, erzählt berliner-woche.de. mit ihrer Vergangenheit zu-

Pedelec-Fahrerin prallt auf Bus

KW 20 Gültig vom 16.05. bis 19.05.2018

Thomas Müller

Bist du ein Fan, sind wir dein Markt.

* In allen teilnehmenden Märkten. Bis zum 30.06.2018. Für alle Artikel gilt: Nur solange der Vorrat reicht!

Aktionspreis

1.79

Langnese 40% gespart Magnum 4er oder Minis versch. Sorten, (1 l = 4.43-7.80) 250-440-ml-Packung

1.95

1.11

Funny-frisch Spezialitäten versch. Sorten, (100 g = 0.73-1.17) 75-120-g-Beutel

36% gespart

0.88

PUNKTE-HIGHLIGHTS DER WOCHE

Pro 10 € Einkaufswert eine Sammelkarte GRATIS.*

SchweineNackensteaks in versch. Marinaden, (1 kg = 5.59) 320-g-Packung

Aktionspreis

Garnelen-Pfanne Knob blauch h Krä äutter, (100 g = 1.99) 150-g-Packung

Spreequell Mineralwasser versch. Sorten, (1 l = 0.37) 12 x 1-l-PET-Fl.-Kasten zzgl. 3.30 Pfand

25% gespart

2.99

23% gespart

4.44

Deu utschland: Sp parg gel weiß//violett 16mm+, Kl. II, (1 kg = 3.78) 500-g-Bund

Aktionspreis

Steinhaus Krustenbraten oder Krustenbraten Thymian-Honig 100 g

25% gespart

1.89

1.49

Kinder Maxi King, Pingui Pingu u oder Milchschnitte oder Miilcchsschniit te (100 g = 0.71-0.94) 3 x 35-5 x 28-gPackung

Grün nlän nder mild-nu ussig Schn nittkäse, 48% Fett i.Tr. 100 g

23% gespart

0.99

PUNKTE

beim Kauf von ARLA KAERGARDEN PRODUKTEN im Gesamtwert von über 2 €*

Aktionspreis

0.79

Hohes C Saft versch. Sorten 1-l-PET-Fl.

Zinnaer Kloster Bruder Kräuterlikör 35% Vol., (1 l = 9.99) 0,7-l-Fl.

37% gespart

22% gespart

1.11

30FACH

6.99

10FACH PUNKTE

beim Kauf von SB WURST im Gesamtwert von über 2 €*

*Die Punktegutschrift kann erst ab einem Mindestumsatz von 2 € (ohne Pfand) in der angebotenen Kategorie geltend gemacht werden. Angebote sind bis zum 20.05.2018 gültig. PAYBACK Karte an der Kasse vorzeigen. Alle Abbildungen beispielhaft.

In vielen Märkten Mo. – Sa. von 7 bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt. Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY.

REWE.DE

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.

Spanien: Nektar inen gelb- oder weißfleischig, Kl. I, (1 kg = 2.22) 500-g-Schale

© 2018, DFB

REWE Markt GmbH, Domstr. 20 in 50668 Köln, Namen und Anschr ift der Partnermärkte finden Sie unter www.rewe.de oder der Telefonn nummer 0221 - 177 397 77.

Fußball-Nationalspieler


Berliner Woche

Seite 4

Kalenderwoche 20 16. Mai 2018

Bühne

Tipp der Woche

Kleines Theater, Südwestkorso 64: „Die verlorene Ehre der Katharina Blum“, 19. Mai, 20 Uhr, 20. Mai, 18 Uhr, „Alte Liebe“, Nach dem Roman von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder, 18. Mai, 20 Uhr, t 821 20 21 Natur-Park Schöneberger Südgelände, S-Bhf. Priesterweg: „Lumbricus terrestris – Der Regenwurm“, 19. Mai, 17 Uhr; „Bos primigenius taurus – Die Kuh“, 19. Mai, 15 Uhr, 20. Mai, 15/17 Uhr ufaFabrik, Viktoriastr. 10-18: Crossover Slam Berlin: „Poetry vs. Musik vs. X“, Poetry Slam, 17. Mai, 20 Uhr; t 75 50 30

Lustige Texte mit Musik

Dies und Das

Kids & Co.

Mann-O-Meter, Bülowstr. 106: „Jungschwuppen Mittwochsclub“, schwule Jugendgruppe 14-29 Jahre, 23. Mai, 18-20 Uhr; Picknick im Park: „Romeo & Julius“, schwule Jugendgruppe 14-29 Jahre, 18. Mai, 20-22 Uhr; „50+“, offene Freizeitgruppe für schwule und bisexuelle Männer ab 50, 19. Mai, 14-18 Uhr; „Geezers“, offene Freizeitgruppe für Gays und Bi's zwischen 30 und 49, 19. Mai, 19-20 Uhr; „Sozialrechtsberatung“, 22. Mai, 18.30-19.30 Uhr; „ManeoTeestube“, für schwule und bisexuelle geflüchtete Männer, 17. Mai, 18.30-20 Uhr, Infos unter t 216 80 08

Edith-Stein-Bibliothek, Briesingstr. 6: Lesewelt Berlin e.V.: „Wir lesen vor“, (ab 4 J.), 18./ 23. Mai, 16-17 Uhr, Infos unter t 902 77 82 86

Film Rathaus Schöneberg, Kinosaal, John-F.-Kennedy-Platz: „Zartbitter“, Filmabend und Diskussion über den Film, 17. Mai, 19 Uhr, t 902 77 61 63 ufaFabrik, Viktoriastr. 10-18: „Slovak Short Cinema“, (OmeU), short Movies, 18. Mai, 20 Uhr, t 75 50 30

Frauen und Mädchen Begine, Potsdamer Str. 139: „Trommelworkshop mit Ellen Meyer“, mit Trommeln Stress in positive Energie umwandeln, 17. Mai, 19.30 Uhr; „Lesbennetzwerk in Schöneberg“, offener Stammtisch, 17. Mai, 19 Uhr; „Doppelkopfrunde“, 21. Mai, 19 Uhr; t 215 14 14

Führung Malzfabrik, Pförtnerhaus, Bessemerstr. 2-14: „Verlassene Orte: Schultheiss Fabrik“, 19. Mai, 12.45 Uhr, E-Mail malzrei se@malzfabrik.de

Die vielseitige Künstlerin Sissi Perlinger, die sich schon durch Kabarett und Schauspielerei einen Namen gemacht hat, performt nun vielseitige Songs gleichzeitig an Schlagzeug und Gitarre und erzählt dabei Geschichten. Die Texte sind lustig, emotional und gut verständlich, obwohl teils komplex und philosophisch. Zu erleben am 23. Mai um 20 Uhr in der ufaFabrik, Viktoriastraße 10-18. Sissi Perlinger begleitet ihre meist gezupften Gitarrenkompositionen Infos unter ¿ 75 50 30. mit einer 3½-Oktaven-Stimme und Schlagzeug. Foto: Steffen Jaennicke

Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstr.8/10/12: Lesewelt Berlin e.V.: „Wir lesen vor“, (ab 4 J.), 17. Mai, 16.30-17.30 Uhr, t 902 77 25 16 Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstr. 40: Bilderbuchkino: „Munkeln im Dunkeln“, (ab 4 J.), 17. Mai, 16-17 Uhr, „Wir lesen vor“, (ab 4 J.), 22. Mai, 16.30-17.30 Uhr; „Hausaufgabenhilfe“, in Deutsch, Englisch und Mathematik, (ab 3. Klasse), 23. Mai, 16-18 Uhr, t 902 77 43 43 Planetarium am Insulaner, Munsterdamm 90: „Lars, der kleine Eisbär“, (ab 5 J.), 22. Mai, 16 Uhr; „Zeit-Reise: Vom Urknall zum Menschen“, (ab 12 J.), 21. Mai, 16 Uhr; „Jupiter – Planetenriese voller Geheimnisse“, (ab 12 J.), 17./22. Mai, 20 Uhr; „Peterchens Mondfahrt“, (ab 3 J.), 21. Mai, 14 Uhr; „Ferne Welten, fremdes Leben - Sind wir allein im All?“, (ab 10 J.), 20. Mai, 16 Uhr; „Eine kleine Sternenreise“, (ab 4 J.), 20. Mai, 14 Uhr; „Carl Orff: Carmina Burana“, (ab 10 J.), 19. Mai, 20 Uhr; „Sonnenstürme - Gigantische Kräfte im All“, (ab 12 J.), 19. Mai, 18 Uhr; „Die Magie der Schwerkraft“, (ab 10 J.), 19. Mai, 16 Uhr; „Der Regenbogenfisch und seine Freunde“, (ab 4 J.), 19. Mai, 14 Uhr; „Mit der ISS um die Welt - Route 2“, (ab 10 J.), 18. Mai, 20 Uhr; „Sterne über Berlin“, (ab 12 J.), 18. Mai, 18 Uhr, t 790 09 30 Anzeige

PAEDIPROTECT Gebirgssonnencre r me LLSF50+

Einzigartige, vegane Rezeptur bewahrt Groß und Klein vor Hautschäden Jeder, der sich gerne in den Bergen aufhält, sollte wissen: Pro 1.000 Höhenmetern nimmt die UVB-Strahlung um ca. 20% zu. Weiter enthält die reinere Luftf in den Bergen mehr UVB-Anteil als t nsivere Strahlenin den Städten. Die inte t ng in alpinen Regionen erfordert belastu daher besonders wirksamen Schutz für die empfindliche Haut von Kindern und Erwachsenen. PAEDIPROTECT Gebirgssonnencreme 50+ wurde speziell für die besonderen Bedingungen in höheren t ickelt: Gebirgslagen entw Die innovative Rezeptur schützt die Haut mit einem hochwirksamen UVA/ UVB-Filte t rsyste t m, das frei t crylenen, Nanovon Octo oder Mikroplastikpartikeln ist. Zur Minimierung des Allergierisikos wurde bei der

Kultur & Freizeit

t icklung besonderes Augenmerk auf Entw t erträglichkeit der Inhaltsstoffe die Hautv gelegt. PAEDIPROTECT Gebirgssonnencreme – offi f ziell als veganes g Produkt k zertifiziert! – ist daher frei von Parabenen, Mineralölen, PEG/PPGs und Silikonen und enthält weder Farb- noch Konservierungsstoffe. Dafür wurde die Rezeptur mit viel Bio-Alpenrosen-Ex E trakt k angereichert, welches hilftf, die Spannkraftf trockener Haut wiederherzustellen und die Anzeichen vorzeitiger Hautalterung zu mindern. Ein unverzichtbarer Allround-Schutz für die ganze Familie bei Sport- und Freizeitaktivitäten. Erhältlich bei dm sowie im dm Onlineshop und in allen Müller Filialen. Infos: ww www.paediprote t ct.de, www.ppcreme.de ww

Theater am Winterfeldplatz, Gleditschstr. 5: „Grüffelo“, (ab 3 J.), 18. Mai, 10 Uhr, 19.-21. Mai, 16 Uhr, t 216 79 25 Medienhaus Marienfelde, Marienfelder Allee 107/109: Lesewelt Berlin e.V.: „Wir lesen vor“, (ab 4 J.), 17. Mai, 16.3017.30 Uhr, t 902 77 41 44

Kino Theater O-Tonart, Kulmer Str 20a: KlicKlassico, kuratiert von Mara Martinoli: „La Strada – das Lied der Straße“, (OmU), 17. Mai, 20 Uhr; Stummfilmreihe Moderne Zeiten: „Lost World - die Verlorene Welt“, mit musikalischer Live- Performance von Alexander Kraut, 20. Mai, 20 Uhr, t 283 65 30

Konzert Café Peppe, Torgauer Str. 2 : Konzertreihe Harfenjule präsentiert: „Ms. Soli Tii“, Sängerin, Songwriterin, Produzentin, 18. Mai, 20 Uhr, Anmeldung erforderlich, E-Mail har fenjule@kulturbeat.de

Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8/10/12: Tanja Dückers: „Mein altes West-Berlin“, Kindheit und Jugend im West-Berlin der 70er- und 80er-Jahre, 17. Mai, 20 Uhr, Infos unter t 902 77 22 98

Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstr. 40: Ihr Smartphone (Android): „Welche Apps nutzen und welche löschen?“, App-Verwaltung und interessante Apps kennen lerne, 17. Mai, 11-12.30 Uhr; „Einführung in die Onleihe“, Ausleihen digitaler Medien über Tablet, E-Book-Reader und PC, (Bitte eigenes Gerät mitbringen), 22. Mai, 16-17 Uh, Anmeldung erforderlich, t 90 27 70

SCHÖNEBERG: Chancen für die Zukunft

Nach Stationen in Bremen und Stuttgart kommt die Ausstellung„Ey Alter – du kannst dich mal kennenlernen“ am 17. Mai nach Schöneberg. Die von Mercedes Benz initiierte Erlebnisschau im Gasometer auf dem Euref-Campus, Torgauer Straße 12, ist eine interaktive Ausstellung rund um den demographischen Wandel und seine Chancen für die Zu-

kunft. In verschiedenen Themenbereichen können Besucher beispielsweise an einem großen Kopf-Modell einen wissenschaftlichen Faktencheck vornehmen, ihr biologisches und gefühltes Alter ermitteln, verborgene Potenziale entdecken. Bis 19. Januar 2019 montags bis sonntags 10 bis 18 Uhr, donnerstags, 10 bis 20 Uhr, an Feiertagen, 11 bis 17 Uhr. Eintritt neun, ermäßigt 4,50 Euro; www.eyalter.com/de/. KEN

Musik und Party Zig Zag Jazz Club, Hauptstr. 89: „Tribute to Cannonball Adderley“, Hard bop/soul jazz, 18. Mai, 21.15 Uhr; „The Crusaders Project & Beyond“, Groove Jazz, Straight Ahead & Soul Jazz, 19. Mai, 21.15 Uhr; „Anat Fort Trio“, Jazz, 20. Mai, 20.30 Uhr; „The Zig Zag Jazzed Up Jam Session“, 22. Mai, 20.30 Uhr; Super Funky Soul Wednesday with: „Brooklyn Bridge feat. Ingrid Arthur“, 23. Mai, 21 Uhr, t 94 04 91 47

WIR KAUFEN IHR GOLD! HOLEN SIE SICH DAS BARGELD FÜR IHRE WÜNSCHE. PROFESSIONELL. SICHER. VERTRAUENSWÜRDIG. DEGUSSAALTGOLD.DE Fasanenstraße 70 10719 Berlin Tel.: 030 - 8872 838 - 0

Ausstellung

Galerie im Tempelhof Museum, Alt-Mariendorf 43: Das Frauenmuseum Berlin zu Gast: „Stop And Go“, Installationen von Hye Young Kim und Susanne Kienbaum, bis 10. Juni, Mo-Do 10-18 Uhr, Fr 10-14 Die weisse Rose, Martin-LuUhr, So 11-15 Uhr ther-Straße 77: Big Band der Gustav-Heinemann-Oberschu- Haus am Kleistpark, Grunele: Swing, Funk und Latingroo- waldstr. 6-7: Andreas Valentin: „Berlin <> Rio: Spuren und Erves, 19. Mai, 20 Uhr, Infos uninnerungen“, Ausstellungster t 902 77 66 46 und Buchprojekt, bis 29. Juli, ufaFabrik, Varieté Salon, ViktoDi-So 11-18 Uhr riastr. 10-18: Jeff Özdemir & Friends: Mixtape, Live, 17. Mai, Haus am Kleistpark, Projektraum, Grunewaldstr. 6-7: 20 Uhr; Günther Stolarz: Amélie Losier: „Sayeda. Frau„Zeit“, CD Release, (Premiere), en in Ägypten“, Fotografien, 19. Mai, 20 Uhr, t 75 50 30 bis 29. Juli, Di-So 11-18 Uhr Lesung und Vortrag Medienhaus Marienfelde, Marienfelder Allee 107/109: Vivantes Auguste-Viktoria-KliFrank Dietschreit: nikum, Haus 35, großer Konfe„Marienfelde – Fundstücke“, renzraum, Rubensstr. 125: PatiSmartphone Fotografie, Fr/ entenveranstaltung: „Knie-EnMo 11-17 Uhr, Do/Di 13-19 Uhr doprothetik - Leben, Sport und Haltbarkeit einer KnieSenioren TEP“, mit Adrian Voß, LeitenufaFabrik, Familientreffpunkt, der Oberarzt, 17. Mai, 18.30Viktoriastr. 13: Sitzgymnastik 20 Uhr, 18.30-20 Uhr mit Musik, Mo 10.45-11.30 Die Weiße Rose, Martin-LuUhr, t 626 39 73 ther-Str. 77: „Lit.lab.“, offenes Literaturlabor für junge Schrei- Kontakt zur Kalender-Redaktion Senden Sie uns Ihren Veranbende, 17. Mai, 19 Uhr, Infos staltungstipp per E-Mail an: unter t 902 77 66 46 Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstr. 40: Ihr Smartphone (Android): „Welche Apps nutzen und welche löschen?“, App-Verwaltung und interessante Apps kennen lerne, 17. Mai, 11-12.30 Uhr, Anmeldung erforderlich, t 90 27 70

Demografischer Wandel im Blick

redaktion@berliner-woche.de

Entdecke deinen Kiez!

Wir haben spannende Neuigkeiten.

Berliner Woche

SCHMUCK · MÜNZEN · ZAHNGOLD · BARREN

Gasthof Zur grünen Linde Restaurant Deutsche Küche

Öffnungszeiten: Di-So: ab 12:00 Uhr Pfingstmontag geöffnet Alt-Marienfelde 28 12277 Berlin Tel. 030/7214847 www.gruenelinde-marienfelde.de

Geburtstag • Hochzeit • Taufe • Jubiläum Familien- & Firmenfeiern von und mit uns „Alles Gute”

Trauer & Gedenken

In Memoriam Mit großer Dankbarkeit gedenken wir unserer Förderin

Ingeborg Schwemmler, geb. Pfeiffer † 5.5.2009 In ihrem Testament bedachte Ingeborg Schwemmler die Arbeit der Malteser mit einem Vermächtnis. Wir sind ihr zu großen Dank verpflichtet. Ihre gute Tat ist nicht vergessen und lebt in unserer Arbeit fort. Sie ist in unseren Gedanken und Gebeten. Für die Malteser in Berlin Marie-Catherine Freifrau Heereman, Diözesanleiterin Henric Maes, Diözesangeschäftsführer


Berlin aktuell

Seite 5

Kalenderwoche 20

Schmalztolle und fetzige Musik

MAHLOW: Eine neue Veranstaltung

Juni im Admiralspalast am Bahnhof Friedrichstraße zu erleben.

„Grease“ ist das Musical schlechthin und feiert in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum des Films, der den damals noch unbekannten John Travolta und Olivia Newton-John als eines der Hollywood-Traumpaare unsterblich machte.

mit Musik und Gastronomie

Möchten Sie Karten für den 29. Mai gewinnen? Dann jetzt anrufen: ¿01378/10 00 08 und als Lösungswort„Musical“ nennen: (0,50 Euro/Anruf aus dem Festnetz der DTAG, abweichender Mobilfunktarif) oder online mitmachen unter Grund genug, die LiebesgeDie Clique an der Rydell High School erlebt in ihrem letzten Schuljahr www.berliner-woche.de/geschichte zwischen dem coojede Menge Action. Foto: Marcel Kohnen winnspiele. Unter allen Teillen Danny (Darsteller Alexannehmern werden dreimal zwei One That I Want“,„Summer der Jahnke) und der schüchKarten verlost. Anrufschluss ist USA zwölf Wochen die Numternen Sandy (Darstellerin Ve- Nights“ oder„Sandy“ sind der 22. Mai 2018 um 10 Uhr. mer 1.„Grease“ bietet neben ronika Riedl) in einer neuen, längst Evergreens. Die legenmitreißenden Choreographien Die weiteren Teilnahmebedindäre Verfilmung, mit der sich und frechen Dialogen auch modernen Inszenierung auf gungen finden Sie in dieser John Travolta und Olivia New- Party, Spaß, Romantik und Jubiläumstour zu schicken. Ausgabe oder unter www.berton-John mit fetzigen Songs eine Hommage an eine Zeit, in liner-woche.de/teilnahmebe„Grease“ erzählt eine High und gefühlvollen Balladen in dingungen. der Pferdestärken und glänSchool-Romanze in den 50er- die Herzen der Zuschauer san- zender Chrom so wichtig waJahren, begleitet von furiosem gen, machte„Grease“ zu dem, ren wie der richtige Musikge- Karten für„40 Jahre Grease – Der Film“ Rock’n’Roll und Hits zum Mit- was es heute ist. Der Soundgibt es an allen Vorverkaufsstellen und schmack.„40 Jahre Grease – singen. Hits wie„You're The track des Films belegte in den Der Film“ ist vom 22. Mai bis 3. auf www.evenetim.de.

Handys lenken unsere Schüler ab CDU-VORSCHLAG: Geräte sollen an Grundschulen verboten werden von Jana T. Wörrle

Die Mehrzahl aller Berliner Grundschüler hat ein Handy. Bislang gibt es kein Gesetz, das die Nutzung in der Schule verbietet. Smartphones sind auch für Schüler sehr praktisch. Sie können sich melden, wenn sie früher oder später als vereinbart nach Hause kommen. Sie können sich schnell und einfach mit Freunden verabreden oder sogar Hausaufgaben gemeinsam digital erledigen.

land mit einem Handyverbot im Schulgesetz – nun Diskussionen darüber, ob dieses Verbot nicht ein Hemmschuh ist. Digitale Medien sind schließlich auch zunehmend Teil des Unterrichts. Bei uns in Berlin wird derzeit anders herum diskutiert, denn Smartphones und freier Zugang zum Internet haben auch Nachteile.

Ob Gewaltvideos, andere nicht kindgerechte Inhalte oder die Ablenkung, die ein Handy mit sich bringt – in der Schule haben private Smartphones nichts zu suchen, meint die Berliner CDU. Sie plädiert für ein Verbot an Genau deshalb gibt es in Bay- Grundschulen. Bislang gibt es ern – dem einzigen Bundesin Berlin keine zentrale Vor-

schrift für die Handynutzung an Schulen. Die Regeln legen Schulen selbst fest. Ich frage mich nun, wie so ein Handyverbot aussehen könnte? Sollen die Lehrer vor Unterrichtsbeginn die Handys einsammeln oder kontrollieren,

ob jedes ausgeschaltet ist? Die Bild-Zeitung berichtet von einem Schulleiter, der bestätigt hat, dass 95 Prozent seiner Grundschüler ein Smartphone haben. Da ist doch die Schulstunde fast um, bevor der Lehrer mit der Kontrolle fertig ist.

UNSERE FRAGE DER WOCHE Sollen Handys an Berliner Grundschulen verboten werden? Stimmen Sie kostenlos ab auf

www.berliner-woche.de

Oder rufen Sie an! Die Hotline ist bis Sonntag 24 Uhr geschaltet. Ja: 0800/494 34 36 Nein: 0800/494 34 38 Das Abstimmungsergebnis finden Sie auf der Titelseite der nächsten Ausgabe Mein Kiez im Netz

Berliner Woche

Weinfest Mahlow feiert Premiere

CHANCE DER WOCHE: Musical „40 Jahre Grease – Der Film“ im Admiralspalast

von Manuela Frey

16. Mai 2018

Diskutieren Sie zu diesem Thema mit unter www.berliner-woche.de/frage-der-woche

von Philipp Hartmann

Weinfeste haben derzeit Hochkonjunktur. Nur zwölf Tage nach Ende des Winzerfests„Kunst trifft Wein“ am Lichtenrader Dorfteich zieht nun Mahlow mit einem eigenen nach. Es ist das erste Fest dieser Art in der Gemeinde. Nur eine Station vom S-Bahnhof Lichtenrade entfernt will der Veranstalter„Jüttner Entertainment“ eine neue Veranstaltung in BlankenfeldeMahlow etablieren. Auf der Festwiese in der Mahlower Straße, gleich neben dem Bahnhof, wird vom 18. bis 21. Mai gefeiert. Die Eröffnung findet am Freitag um 11 Uhr statt. Sieben Weinstände werden aufgebaut. Die angebotenen Weine kommen aus Griechenland, größtenteils jedoch aus Deutschland. Laut Veranstalter sind Winzer aus Rheinland-Pfalz und Baden vertreten. Der Laden„Käse und Wein“ aus Mahlow wird laut Jüttner-Entertainment-Geschäftsführer Christian Jüttner außerdem verschiedene Weine aus Berlin anbieten. Passend zum Wein werden Speisen wie Langos oder Raclette-Käse angeboten. Aus einem alten 30er-Jahre-Auto werden außerdem Poffertjes, ein niederländisches Süßgebäck, serviert. Bier gibt es aus einem Holzschiff.„Das Weinfest Mahlow soll kein klassisches Weinfest werden wie zum Beispiel das im Britzer Garten. Wir wollen stattdessen mehr ein Familienfest veranstalten, weil in Mahlow sehr viele Familien leben“, erklärt Jüttner das Konzept.

Käse und Wein - für viele Berliner passt diese Kombination perfekt zum Frühling. Foto:Veranstalter Dazu beitragen soll ein umfangreiches Show- sowie musikalisches Begleitprogramm. Auf der Festwiese wird eine Bühne stehen, auf der an allen vier Tagen verschiedene Bands und andere Künstler auftreten. Am Freitag sind von 15 bis 18 Uhr die Jazzband„Sonny & Friends“ sowie von 19 bis 22 Uhr die„Desperados Four“, eine Oldies- und Countrygruppe, zu hören. Der Sonnabend beginnt ab 11 Uhr mit DJ-Musik und einer Zaubershow für Kinder mit Vitaly Weiss. Von 14 bis 15:30 Uhr werden Jazz und Swing, anschließend Schlager und Rock’n’Roll gespielt. Von 19 bis 22 Uhr tritt Larry Schuba auf, der mit der deutschen Pop-Countryband„Western Union“ bekannt wurde. Auch am Sonn- und Montag sollen verschiedene Musiker für Stimmung sorgen. Wenn das Mahlower Weinfest gut angenommen wird, soll es laut Jüttner 2019 eine Wiederholung geben. Ziele ist eine jährliche Veranstaltung. Das komplette Programm ist unter http:// asurl.de/13uu aufgeführt.

PUNKTE�HIGHLIGHTS ZU PFINGSTEN 20

100

20

beim Kauf von BEST MOMENTSPRODUKTEN im Gesamtwert von über 2€*1

Do, 17.5. bis Sa, 19.5.

beim Kauf von BUTCHER’SPRODUKTEN im Gesamtwert von über 2€*1

beim Kauf von GRILLKOHLE UND GRILLBRIKETTS*1 (Abbilung ähnlich)

1 Die Punktegutschrift kann erst ab einem Mindestumsatz von 2 € (ohne Pfand) in der angebotenen Kategorie geltend gemacht werden. Angebote sind bis zum 20.5.2018 gültig. (Digitale) PAYBACK Karte an der Kasse vorzeigen. Alle Abbildungen beispielhaft.

2 Artikel nicht in allen Filialen erhältlich.

1,25 Liter

-38% % COCA-COLA2, FANTA oder SPRITE Erfrischungsgetränke, verschiedene Sorten, teilweise koffeinhaltig, mit oder ohne Zucker, zzgl. 0.25 Pfand 1,25-LiterPET-Flasche 1 Liter = 0.68

-10%

0.85 0.95

3.99 6.49

-16% Deutscher Spargel weiß/ weiß/violett* i l t* Deutschland, Kl. II 500-g-Packung 1 kg = 3.78

1.89

MÜHLENHOF Frische grobe Bratwurst Vom Schwein 4 x 100-g-Packung 1 kg = 3.73

1.49 1.79

ARLA Kærgården Verschiedene Sorten und Fettstufen 250-g-Packung 100 g = 0.60

-31%

1.49

Inkl. Welcomepack mit 6 Kapseln

2.19

-66%

DALLMAYR Kaffee Prodomo* Verschiedene Sorten, gemahlen 500-g-Packung 1 kg = 7.98

-10% SSaftorangen* g Spanien, Sorte: siehe Etikett, Kl. I 1,5-kg-Netz 1 kg = 0.99

1.49

GRILLPARTY Frische Puten-Medaillons BBQ-Joghurt-Marinade 350-g-Packung 1 kg = 7.11

2.49 2.79

-43% LANGNESE Cremissimo* Verschiedene Sorten 900-/1.500-ml-Becher 1 Liter = 2.06 / 1.23

In vielen Märkten Mo – Sa von 7 bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie die Aushänge am Markt. *Dieser Artikel ist nur vorübergehend und nicht in allen Filialen erhältlich. Aufgrund begrenzter Vorratsmengen kann der Artikel bereits kurz nach Öffnung ausverkauft sein. Die Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Alle Preise ohne Deko. Druckfehler vorbehalten. PENNY Markt GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln. 20. KW - 01

1.85 3.29

Kaffeemaschine MINI ME KP1208* • Leistung ca. 1.500 W • 15 bar Pumpendruck • Für Heiß- und Kaltgetränke Stück

39.99 119.99

penny.de


Berliner Woche

Seite 6

Lokales

Kalenderwoche 20 16. Mai 2018

35%

r Ăź f r h e m * d l o G I hr


Lokales

Seite 7

S-Bahnhof wird kommen

Kalenderwoche 20

JUWELIER

LESERBRIEF

me erkannt worden. In unmittelbarer Nachbarschaft haben Die S-Bahnlinie 2 bekommt, sich auf dem Areal„Marienwie schon lange gefordert, park“ in den vergangenen Jaheinen neuen Bahnhof. Dieser ren eine Brauerei mit angesoll in Höhe des Kamenzer schlossener Großgaststätte soDamms und der Lankwitzer wie andere Gewerbetreibende Straße gebaut werden und angesiedelt. Folglich hat sich auch das Verkehrsaufkommen ist bereits im Berliner Flächennutzungsplan ausgewie- erhöht. Der Senat hat dafür besen. Bis zur Umsetzung ist es reits Gespräche mit der Deutjedoch noch ein weiter Weg. schen Bahn aufgenommen. von Philipp Hartmann

Bausubstanz erhalten und bewahren

GOLD/SCHMUCK

„Durch die mittlerweile fortgeschrittene städtebauliche Entwicklung der Umgebung wird eine Kosten-Nutzen-Analyse von Seiten der zuständigen Senatsverwaltung nicht mehr für erforderlich gehalten“, teilt das Bezirksamt mit. Die Errichtung des S-Bahnhof Kamenzer Damm sei damit verkehrlich gerechtfertigt. Gemäß Stadtentwicklungsplan Verkehr ist der Bahnhof als langfristiges Projekt mit einem Realisierungszeitraum nach 2025 vorgesehen.

Es gelte, so schreibt das Bezirksamt, die notwendig gewordene Maßnahme zeitlich und bautechnisch passfähig in das Projekt Dresdner Bahn einzuflechten. In der bereits laufenden ersten Bauphase werden bis 2021 die Fernbahngleise in Marienfelde wiederaufgebaut.„Dabei ist aber die Prämisse, bei dem sehr wichtigen Projekt Zeitverzug zu vermeiden“, so Bürgermeisterin Angelika Schöttler und Baustadtrat Jörn Oltmann. Befürworter des SBahnhofs Kamenzer Damm müssen sich daher noch gedulDer Bedarf eines zusätzlichen den. Eine konkrete zeitliche Halts sei aufgrund der erfolgFestlegung sei laut der Senatsten Stadtentwicklung, der verwaltung für Umwelt, Verwachsenden Bevölkerung und kehr und Klimaschutz derzeit der zunehmenden Pendlerströ- noch nicht möglich.

Immer wieder wird Bürgern und Mietern zugemutet, sich von dauerhaft angelegten (Bau-)Strukturen zu trennen, indem man vorgibt, die Sanierung von Gebäuden sei kostspieliger als die Verwirklichung und Umsetzung neuer Bauprojekte (vgl.„Marienfelder Vielfalt“;„Neue Mitte Tempelhof“), obwohl es prominente Gegenbeispiele (vgl. Flughafen Schönefeld) gibt, die dieses Argument hinsichtlich explodierender Kosten entkräften. Dagegen sind Konzepte zu entwickeln und einsehbar zu machen, die der nachhaltigen Gestaltung von Wohnsubstanz und -ausbau und damit insgesamt dem Erhalt von Umwelt und Natur dienen – auch in einer Zeit der Wohnungsnot. Diese Konzepte der Nachhaltigkeit, des Erhalts und der Bewahrung, sind in unserer Zeit das notwendige und unverzichtbare Gegengewicht zum Prinzip von Abriss und Neubau. Wir freuen uns über jeden Leserbrief, behalten uns aber Kürzungen vor. Schreiben Schreiben Sie an: Berliner Woche, Wilhelmstr.139,10963 Berlin, oder schicken Sie uns! Sie eine E-Mail an: redaktion@berliner-woche.de.

Aktion bis zum 06.06. 45% u. mehr auf alles

Edelsteine/Handarbeit werden extra berechnet

PELZANKAUF ALLER ART

bis 50,- €/g0 • Diamanten • Smaragde • Saphire

für den Russischen/Ukrainischen Markt. WIR ZAHLEN HÖCHSTPREISE!

u.s.w.

für Goldschmuck zahlen wir über den Materialpreis

LUXUSUHREN

• • • • • • in jedem Zustand •

MÜNZEN • BARREN • Platinmünzen

• EUR-DM Patek Rolex • alte Münzen Cartier • Zahngold u.s.w. Omega Breitling für Gold-/Silbermünzen zahlen Chopard wir Liebhaberpreise IWC U.V.M. BERNSTEIN/SCHMUCK

ANTIQUITÄTEN

• alter Modeschmuck

• Bilder • Bronze • Perlen • Teppiche • Briefmarken • Korallen • Porzellan • Militaria IHRE EXPERTEN IN DEN HAUPTFILIALEN

Martin-Luther-Straße 93, 10825 Berlin am Rath. Schöneberg/ neben der Sparkasse

Hindenburgdamm 58, 12203 Berlin

030/ 62346 80 www.juwelier-pelzankauf-weiss.de

P

GENUG VORHANDEN

Tel. erreichbar Mo-So 8-22 Uhr (auch an den Feiertagen) geöffnet: Mo-Fr 10-18 Uhr Sa: 10-16 Uhr

Mein Kiez Mitdiskutieren im Netz Als Leserreporter können Sie unsere lokalen Beiträge kommentieren und anderen empfehlen. Einfach auf berliner-woche.de/leserreporter anmelden und mitdiskutieren.

Kinderangebote einfach und online Nach einer Beschlussempfehlung des Jugendhilfeausschusses sollen Öffnungszeiten und Angebote der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen online einfacher zugänglich gemacht werden. Das Bezirksamt soll sich demnach mit allen Einrichtungen in Verbindung setzen, um den Informationszugang zu erleichtern. Sowohl auf der Internetseite des Be-

WEISS

ANKAUF VON

von Karla Bindokat

RT SOFO UNG HL BARZA

Zum Beitrag„Langjährige Mieter müssen raus“ erreichte uns folgender Leserbrief:

MARIENDORF: Baubeginn erst nach 2025

Berliner Woche

16. Mai 2018

zirksamts als auch auf denen der Einrichtungen sollen alle wichtigen Daten überprüft und erneuert werden. Name, Adresse und Kontaktdaten soll der Bezirk an zentraler Stelle auf der eigenen Website aufführen. Die Einrichtungen sollen darüber hinaus die Aktualität ihrer Internetauftritte gewährleisten und sich bei Hilfebedarf an das Bezirksamt wenden. PH

GRABPFLEGE · NEUANLAGE TRAUERBINDEREI · SARGDEKORATION INH. DIPL. ING. LUTZ RADEMACHER · REISSECKSTR. 14 · 12107 BERLIN GEGRÜNDET 1946

Tel. 030/ 706 55 36 · Fax 030/705 91 97 www.Gaertnerei-Rademacher.de

Sortimentswechsel 70% 19% BIS ZU

IN LICHTERFELDE – FREUEN SIE SICH AUF VIELE TOLLE ANGEBOTE !

MEHRWERTSTEUER GESCHENKT AUF MÖBEL-NEUBESTELLUNGEN*

RABATT AUF AUSSTELLUNGSSTÜCKE ALLER ART

*Ausgenommen Ware der Marken: Natura Home, Global family und Gallery M

BIS ZU 50% AUF FREI GEPLANTE KÜCHEN + 10% SONDER-RABATT Riesige Auswahl der neuesten Modelle in einem der modernsten Küchenstudios in Europa auf 2.800 Quadratmetern!

360° drehbar

small

998 998.-

medium

AKTIONSPREIS

Beim Kauf einer Matratze Ihrer Wahl erhalten Sie die zweite passende

Matra�e als Geschenk d�u!

la r ge

+

issen 2 Nackenk

ab

Möbelhaus Anderle GmbH, 13507 Berlin

KEN ALLE TOP-EXKLUSIVEN MAR 2 m 00 12.0 R ÜBE AUF

NATURA TURA DETROIT SESSEL SESSEL, small, Bezug Leder Anilux schwarz auf Holzschale Nussbaum geölt, ölt, Sternfuß schwarz. Sessel ist 360 Grad drehbar hbar mit Gasdruckfederverstellung sowie Kopfteilverstellung pfteilverstellung in Winkel und Höhe. B/H/T ca. 78 x 113 x 81 cm.

Eine Auswahl an Größen ößen und eine riesige Auswahl an verschiedenenn Lederqualitäten und Farben stehen Ihnen zur Verfügung.

Neueröffnung:

Berlin-Lichterfelde Ostpreußendamm 84a - 85a Tel.: 030/43007-200 Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 10 - 19 Uhr, Sa. 10 - 18 Uhr

www.anderle-moebel.de

GRATIS!

Das gleiche Angebot gilt auch für alle Motorrahmen und Lattenroste.

Freie und riesige Auswahl der neuesten Matratzenmodelle: Kaltschaum • Visco Boxspring • Gel Tonnentaschenfederkern Gilt für das gesamte Luxus-Europa-schlafgutSortiment. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.


HERZLICH WILLKOMMEN BEIM TESTSIEGER

jetzt 9 mal in Berlin Das beliebteste Spezialunternehmen für Polstermöbel - 50 mal in Deutschland Liebe Leserinnen, liebe Leser, wir sind in die Jahre gekommen und das ist gut so, denn die Idee unserer Polster­ Dirk Wellmann möbelmarke hat sich Geschäftsführer zu einer einmaligen Erfolgsgeschichte entwickelt. Als fest verwurzeltes Fami­ lienunternehmen leben wir seit mehr als 25 Jahren Werte wie Fairness, Solidari­ tät und Nachhaltigkeit.

netz weiter ausgebaut und sind ab sofort auch in Berlin Alt­Mahlsdorf für Sie da. Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam die Eröffnung unserer neunten Filiale in Berlin zu feiern und begrüßen Sie gern in unserem neuen Polster­Megastore im Berliner Südosten und natürlich auch in allen anderen Filialen. Lassen Sie sich inspirieren. Wir überraschen Sie mit Wohnideen in hochwertiger Qualität zum günstigen Multipolster­Preis und einem Extra­Rabatt anlässlich unserer Neueröffnung. Entdecken Sie den Unterschied … Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Dabei denken wir regional, global und natürlich an Sie: Unsere Kunden. Aus Herzliche Grüße, diesem Grund haben wir unser Filial­ Ihr Dirk Wellmann

..

Schone Sofas...

Sofa-K Kauff ist Heerzenssache

Stark vernetzt in Berlin!

AltMahlsdorf

Weißensee

TempelhofSchöneberg II

SteglitzZehlendorf TempelhofSchöneberg I

MahlsdorfHoppegarten

Reinickendorf-Tegel SpandauSiemensstadt

MarzahnHellersdorf

Schöne Sofass… …O Orte voller Entspannu Entsp nuung ng, zuum Lesen, Film ilme schaueen, Musik hören, Nachdenken unnd n Träumen. T Orte für diee R Reise ins eigene eiggen Zuhause Z se. Sch höne Sofas… sind wie gute Freu F unde, die man gerne einläd inlädt. Sie geben Sicherhe heeiit i u und Vertrauen, sind handverlese seen uund immer präse äsent, wenn man sie ie br braucht. Sch c ne Sofas… der chön ch geliebte Mittelpuunktt des Wohnens ns, wo wir ir iimmer wieder ieder diee scchönste Zeit des Tages verbringen. Sch S h hö Sofas… inn S höne Stoff oder er L Leder,, farbli arblich d dezent oder inten­ siv leuchtend, für jeeddenn Stil und un jedess Budget. Budget Schöne S So ofa ass… mit sagenhaften Möglichkeiten für jede den P Plaatzbedarf. Schöne Sofas… Pol Polst P ster für Menschen mit einem hohen Anspruch an a Q Qualität und nd Komfort. V Verl erliebt bt in Schöne Sofas… von Multipolster – wenn Sie imm mmerr wieder er gerne nnach na h Hau Hause kommen, dann haben wir alles richtig gemacht.

Von Kunden empfohlen!

Deutschlands Polsterfachmarktkette Nr.1

Wir sind sehr stolz auf unsere Aus­ zeichnungen! Diese zeigen, dass wir den besten Service für unsere Kunden bieten und so die anspruchsvollen ho­ hen Erwartungen erfüllen.

In Berlin Alt­Mahlsdorf hat MULTIPOLSTER jetzt einen weiteren großen Polster­Mega­Store eröffnet. Durch die Erweiterung des Filialnetzes bietet das Unternehmen sei­ nen Kunden nun noch kürzere Wege und unkomplizierte Erreichbarkeit im gesamten Berliner Stadtgebiet. Seit mehr als 25 Jahren bietet Multipolster in Berlin exklusives Wohnen und Schöne Sofas… zum erschwing­ lichen Multipolster­Preis. Die Idee ist einfach, mutig, vielleicht genial. Internationales Spitzendesign zum ver­ blüffend günstigen Preis. Auf großzügig und sympathisch gestalteten Flächen präsentiert Multipolster in jedem Mega­Store eine kompetente Auswahl an Polstergar­ nituren, die in über 5000 Varianten für die Kunden frei planbar sind. Unsere hoch spezialisierten Polster­Profis in Berlin freuen sich auf Ihren Besuch. Sie unterstützen Sie bei allen Fragen rund um die Auswahl des passenden Polstermöbels und beraten hinsichtlich Form, Gestaltung, Farbe und Bezug. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie preis­ günstige Sessel und Sofas suchen oder Exklusivmodelle, die Kunden mit ausgesuchtem Geschmack begeistern. Multipolster verbindet immer stylische Individualität mit hochwertiger Qualität und bietet ein sensationelles Preis­ Leistungsverhältnis für Polstermöbel in ganz Berlin. Sie suchen eine Multipolster­Filiale in Ihrem Kiez? Alle Berliner Standort rte finden Sie unter www.multipolster.de.

Die überregi­ onale Tages­ zeitung DIE WELT führt in Koopera­ tion mit der Goethe­Uni­ versität Frank­ furt am Main und ServiceValue Deutschlands größtes Ranking zum erlebten Kundenservice durch.

Ein sehr gutes Angebot, die hohe Bera­ tungsqualität und eine sehr hohe Kun­ denfreundlichkeit, sowie eine service­ orientierte Denkhaltung machen unser Unternehmen zum Spezialisten beim Thema Polstermöbel. Diese hohen Aus­ zeichnungen sind für uns nicht selbst­ verständlich und für die Mitarbeiter in Dabei wird die Qualität deutscher Un­ unseren Filialen eine tolle Bestätigung ternehmen in Sachen KUNDENSER­ für die täglich geleistete Arbeit. VICE überprüft. Aktuell wurden aus insgesamt 2895 Unternehmen per Kun­ Multipolster steht innerhalb der Bran­ denurteil die jeweils besten im erlebten che für die beste Weiterempfehlung. Service ermittelt. Multipolster ist in Im Deutschlandtest von Focus Money diesem größten wissenschaftlich fun­ wurde Multipolster von den Kunden dierten Service­Ranking in der Branche auf den ersten Rang in der Kategorie Polstermöbelspezialisten auf Platz 1 Polstermöbelspezialisten gewählt. Wir gewählt! Dieses Ergebnis belegt, dass nehmen dies als Herausforderung noch unsere Kunden einen sehr guten Service besser zu werden. auf höchstem Niveau erleben.

Darauf können Sie vertrauen: Lieferung & Montage durch erfahrene Polsterprofis.

Altmöbel-Entsorgung

kein Problem.

Faire Preise

bestes Preis-Leistungsverhältnis!

Schöne Sofas

in über 5000 Varianten.

Geprüfte Qualität garantierte Sicherheit.

Premium-Beratung

durch echte Polsterspezialisten.

50 mal in Deutschland! Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens MULTIPOLSTER: JETZT in Berlin Alt-Mahlsdorf!

Multipolster GmbH & Co. Handels-KG Albert-Viertel-Straße 18 09217 Burgstädt

Mehr als 25 Jahre Erfahrung – über 2 Millionen zufriedene Kunden!

Weitere Informationen unter: www.multipolster.de


.. Schone Sofas...

EF N UUN G N RÖF E

BERLIN ALT-MAHLSDORF AL LE FIL IA LE N FE IE RN MI T

Mulltti polster...

Werbe-Aktionspreis: Wohnlandschaft, in Stoff, Stellmaß ca. 158 x 312 x 196 cm. Ohne Funktionen, Kopfstützen, Kissen und Kontrastnaht.

FEDERKERN

Funktionsvielfalt zum individuellen Preis:

Stauraum

n zu Wir gehen ger

Querschläfer

999.ERÖFFNUNGSPREIS

Trendige Wohnlandschaft mit viel Platz für Entspannung. Das umfangreiche Programm umfasst neben diversen Ecklösungen weitere Elemente wie Ottomanen und offene Abschlusspolster. Weiterhin stehen unterschiedliche Stauräume und eine Bettfunktion zur Verfügung. Die Polsterung mit hochwertigem Federkern überzeugt durch überdurchschnittliche Qualitätsstandards und deren fachgerechter handwerklicher Umsetzung.

*Ausgenommen von dieser Rabattaktion sind alle Artikel, die in unseren Prospekten oder Anzeigen beworben werden. Die in unseren Prospekten und Anzeigen stehenden Angebote sind Endpreise ohne weiteren Nachllass. Aktuelle Prospekte sind u.a. unter www.multipolster.de einzusehen. Weiterhin ausgenommen sind bereits reduzierte Möbel sowie als WerbeAktionspreis gekennzeichnete Artikel. Pro Haushalt und Einkauf nur ein Rabatt einlösbar. Gültig nur für Neuaufträge. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahhlung istt niichht möögllichh. Gültig bis 02.006.22018.

MEHR AUSWAHL UNTER: www.multipolster.de

NEU in Berlin Alt-Mahlsdorfrf 24, an der B1 • Berlin Marzahn-Hellersdorf Allee der Kosmonauten 33 • Berlin Reinickendorf-Tegel Holzhauser Straße 140 • Berlin Spandau-Siemensstadt Nonnendammallee 120 • Berlin Steglitz-Zehlendorf Goerzallee 189, neben OBI • Berlin Tempelhof-Schöneberg Alboinstraße 20, neben IKEA • Berlin Tempelhof-Schöneberg Sachsendamm 81/Stadtautobahn • Berlin Weißensee Roelckestraße 70/Rennbahnstraße, neben Hellweg • Berlin Mahlsdorf-Hoppegarten Landsberger Straße 259, an der B1, neben Hellweg

Das größte Spezialunternehmen für Polstermöbel – 50 mal in Deutschland Multipolster GmbH & Co. Handels-KG, 09214 Burgstädt • www.multipolster.de


Berliner Woche

Seite 10 Kalenderwoche 20 16. Mai 2018

Lokales

75 unglaubliche Ehejahre

46 000 Autos rauschen pro Tag vorbei

MARIENDORF: Kronjuwelen-Hochzeit für Lieselotte und Werner Zibell Werner als Infanterist kurz vor Moskau im Einsatz war. Sie habe große Angst um ihren Mann gehabt. Lieselotte arbeitete damals im technischen Büro von Siemens.„Ich habe vier Kollegen aus der Abteilung verloren. Das war furchtbar“, berichtet sie. Die Zibells aber hatten Glück. Werner überlebte den Krieg, obwohl er gleich dreimal verletzt wurde.

von Philipp Hartmann

Als sich Lieselotte (96) und Werner Zibell (97) am 22. Mai 1943 das Ja-Wort gaben, war der Zweite Weltkrieg noch in vollem Gange. Seit dem damaligen Tag ist das Paar, das noch immer in einer gemeinsamen Wohnung in Mariendorf lebt, unzertrennlich. „So lange hält doch keine Ehe, sagt meine Masseurin“, amüsiert sich Lieselotte Zibell. Sie und ihr Mann jedoch sind der lebende Beweis, dass es möglich ist. Durchschnittlich hält eine Ehe in Deutschland heute 15 Jahre. Am 22. Mai haben die Zibells das Fünffache dessen erreicht.„Gegenseitige Sympathie und Fürsorge, Liebe, Vertrauen, Verständnis und dieses Zusammengehörigkeitsgefühl, dass einer ohne den anderen nicht mehr leben möchte.“ Das sind die Dinge, so zählt Werner Zibell auf, die aus seiner Sicht

Das Hochzeitsfoto von Lieselotte und Werner Zibell vom 22. März 1943. Foto: privat

„Wir sind bloß froh, dass wir noch zusammen sind“, sagt Lieselotte Zibell heute. Ihre Mariendorfer Wohnung, in der sie seit 41 Jahren im zweiten Stock leben, verlassen sie nur Lieselotte und Werner Zibell feiern am 22. Mai Kronjuwelen-Hochzeit noch selten. Die Knie machen und sind dann 75 Jahre verheiratet. Foto: Philipp Hartmann nicht mehr so mit. Dennoch schaffen sie bis jetzt alles noch entscheidend für ihre langjäh- Am 22. Mai 1943 war es soweit. alleine.„Ich möchte noch keine rige Ehe waren und sind.„AnUm acht Uhr morgens ging es Fremden bei mir haben“, erklärt Lieselotte. Kinder haben sonsten habe ich kein Geheim- für das junge Paar zum Standie Zibells nie gehabt. Aus der rezept.“ desamt Kreuzberg, am NachVerwandtschaft sind nur noch mittag folgte die kirchliche An die Zeit, als sie sich zum Trauung.„Mitten im Krieg sind ein Neffe und eine Nichte (79) am Leben. Am Tag der Kronjuersten Mal trafen, hat das Paar wir mit einer weißen Kutsche noch gute Erinnerungen. Liemit Apfelschimmeln gefahren. welen-Hochzeit wird die Nichte sie besuchen kommen. Zu selotte Zibell erzählt von den Das Brautkleid hat mir eine diesem Ereignis, wofür das Nächten, in denen die Bomben Kollegin besorgt. Es war ja Paar jedoch nichts weiter über Berlin abgeworfen wurschwierig mit den Stoffen daden, und wie sie ihren Mann mals, aber das hat mir tadellos plant, erhalten die Beiden Gratulationsbriefe des Regierenüber eine Schulfreundin kengepasst“, so Lieselotte Zibell. den Bürgermeisters Michael nenlernte.„Ich war eigentlich Müller und des Bundespräsifür meinen späteren Schwager „Wir waren jung und noch denten Frank-Walter Steinmeivorgesehen, aber wir haben nicht so ängstlich wie heute.“ er.„Natürlich fühlen wir uns danicht zusammengepasst“, Sie hätten geglaubt, dass der durch geehrt. Wir sind kleine blickt sie zurück. Dessen BruKrieg bald vorbei sei, erklärt der Werner sei genau das GeLieselotte Zibell den Zeitpunkt Leute und ja nicht Besonderes“, sagt Lieselotte Zibell. Viele Bergenteil gewesen.„Ruhig, sach- der Eheschließung. Die liner dürften das bei dieser Gelich, kein Angeber.“ Das, so er- schwerste Zeit hatte das Paar schichte jedoch anders sehen. zählt Zibell, habe ihr gefallen. jedoch erst noch vor sich, als

r e t s e b Mein

F reund

Am 23. und 24. Juni findet im Tierpark wieder der beliebte Hundetag statt. Aus diesem Anlass suchen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt Ihre schönsten Hundefotos. Machen Sie als Leserreporter mit und zeigen Sie auf berliner-woche.de Ihren Liebling von seiner besten Seite. Unter allen Teilnehmern verlosen wir zwei FamilienJahreskarten und drei Familien-Tageskarten für den Tierpark! Teilnahmeschluss: 22. Mai 2018

Werde rter! Leserrepor et t mitmachen: berliner-woche.de

TEMPELHOF: Zahlen zur Verkehrsbelastung

bekanntgegeben von Philipp Hartmann

Der Tempelhofer Damm ist eine der wichtigsten Verkehrsadern der Stadt. Nach einer schriftlichen Anfrage des CDU-Fraktionsvorsitzenden Florian Graf hat die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Ergebnisse aus einer Datenerhebung bekanntgegeben. Graf hatte Zahlen zur Verkehrsbelastung ausgewählter Straßen im Norden Tempelhofs angefordert. Die letzte Straßenverkehrszählung dort wurde 2014 durchgeführt. Die meisten Autos sind demnach auf dem Abschnitt des Tempelhofer Damms zwischen Paradestraße und der Stadtautobahn unterwegs. 46 400 Fahrzeuge wurden dort an einem durchschnittlichen Werktag gezählt. Den zweiten Platz belegte der nördlich gelegene Abschnitt zwischen Paradestraße und Platz der Luftbrücke mit 45 800 Autos. Dahinter folgt mit deutlichem Abstand die Manteuffelstraße. Auf deren Abschnitt zwischen Berlinickeplatz und Ringbahnstraße wurden durchschnittlich 26 400 Autos pro Tag gezählt. Auf dem Abschnitt zwischen Ringbahn- und Hoeppnerstraße waren es 24 900 sowie auf

der Boelckestraße zwischen Hoeppnerstraße und WernerVoß-Damm 25 800. Die größten Belastungen wurden zwischen 7 und 9 Uhr sowie zwischen 15 und 17 Uhr gemessen.

Senat konnte keine Berechnungen vorlegen Zur Leistungsfähigkeit und prozentualen Auslastung der Boelckestraße und des Tempelhofer Damms konnte die Senatsverwaltung auf Nachfrage des CDU-Fraktionsvorsitzende keine Berechnungen vorlegen. Sie warf jedoch bereits einen Blick in die Zukunft.„Für den Tempelhofer Damm – insbesondere für den Straßenabschnitt zwischen der Stadtautobahn und dem Platz der Luftbrücke – prognostiziert das Land Berlin für 2030 eine rückläufige Verkehrsentwicklung im Kfz-Verkehr“, heißt es in der schriftlichen Antwort. Das Gleiche gelte auch für die Boelckestraße. Die Reduzierung sei das Ergebnis des Verkehrsmodells des Landes Berlin 2030 und der Berechnung der verkehrlichen Veränderungen in diesem städtischen Teilraum. Neue Straßenverkehrszählungen für die benannten Straßen lässt die Senatsverwaltung in diesem und im kommenden Jahr durchführen.

Lokalfußball

LBC fährt wichtigen Sieg ein

Lichtenrader BC: Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen den FC Internationale hat die Elf von Trainer Detlef Garz einen 2:0 (1:0)-Sieg eingefahren und damit einen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Daniel Nehrenheim (16.) und Marian Kramp (49.) erzielten die Tore für den Lichtenrader Landesligisten. Die nächsten Punkte für den Ligaverbleib kann der LBC erst am Sonntag, 27. Mai, holen. Beim abgeschlagenen Schlusslicht BSV Hürtürkel wäre alles andere als ein klarer Sieg eine große Überraschung (14 Uhr, Hertzbergplatz).

Marienfelde verliert 2:4

Stern Marienfelde: Der Landesligist hat im Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag bei BW Hohen Neuendorf eine 2:4 (1:1)-Niederlage hinnehmen müssen. Dabei gingen die Marienfelder früh durch einen Treffer von Nico Venz 1:0 in Führung (2.). Noch vor der Pause glichen die Gastgeber durch Tom Adler aus (25.), ehe nach dem Seitenwechsel Zada Kaba zunächst zum 2:1 für die Hausherren traf (73.). Nur vier Minuten später egalisierte Joel Zachow zum 2:2. Es reichte aber nicht zum Punktgewinn, da die Hausherren in der Schlussphase noch zwei Tore durch Michele Lemke (85.) und erneut Kaba (90.) erzielten. Weiter geht es für Stern erst am Donnerstag, 24. Mai, mit dem Heimspiel gegen den SC CharlottenAK burg (19.45 Uhr, An der Dorfkirche). Ergebnisse und Spielberichte montags in der Partner der

Berliner Woche

Der gesamte Berliner Fußball auf einen Blick: www.fussball-woche.de

Landesliga – 1. Abteilung Adlershofer BC – BSV Hürtürkel 14:1 Berliner SC II – TSV Mariendorf 97 4:3 Eintracht Mahlsdorf II – Berolina Mitte 4:0 Lichtenrader BC – FC Internationale 2:0 Club Italia – Berolina Stralau 3:3 Hilalspor – Türkspor FK 2:1 BFC Dynamo II – Wittenauer SC Concordia 2:5 VfB Hermsdorf – Türkiyemspor 1:2 1. Berolina Stralau 26 19 5 2 94 : 23 62 2. Türkiyemspor 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13.

Hilalspor Wittenauer SC Concordia Eintracht Mahlsdorf II TSV Mariendorf 97 Club Italia BFC Dynamo II VfB Hermsdorf Türkspor FK Lichtenrader BC Adlershofer BC FC Internationale

14. Berliner SC II 15. Berolina Mitte 16. BSV Hürtürkel

26 18 2 6

77 : 33

56

26 17 26 16 26 15 26 13 26 10 26 10 25 10 26 10 26 9 26 8 26 8

88 81 84 69 59 65 59 57 53 56 47

54 52 49 41 35 34 34 34 33 30 29

3 6 4 6 4 7 2 11 5 11 4 12 4 11 4 12 6 11 6 12 5 13

26 8 3 15 26 7 1 18 25 0 0 25

: : : : : : : : : : :

36 39 43 52 56 61 55 66 44 61 45

45 : 74 27 34 : 61 22 10 : 229 0

Landeslig Stern 1900 II – 1. FC Wilmersdorf 2:3 Fortuna Biesdorf – Brandenburg 03 1:1 SC Charlottenburg – BSC Rehberge g 3:0 FC Spandau 06 – SF Johannisthal 5:3 1. FC Novi Pazar 95 – Weißenseer FC 3:4 SC Gatow – SSC Teutonia 2:3 Hohen Neuendorf – Stern Marienfelde 4:2 FC Nordost – Frohnauer SC 1:11 1. SC Charlottenburg 26 21 2 3 70 : 15 65 2. Frohnauer SC 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13.

FC Spandau 06 SC Gatow 1. FC Wilmersdorf Stern Marienfelde Fortuna Biesdorf Brandenburgg 03 SF Johannisthal 1. FC Novi Pazar 95 SSC Teutonia Hohen Neuendorf Weißenseer FC

14. BSC Rehberge 15. Stern 1900 II 16. FC Nordost

26 18 4 4

78 : 35

58

26 17 26 17 26 16 26 13 26 10 26 10 26 9 26 9 26 8 26 8 26 6

71 78 67 63 73 50 45 39 50 50 36

56 53 52 45 39 36 31 31 30 28 24

5 4 2 7 4 6 6 7 9 7 6 10 4 13 4 13 6 12 4 14 6 14

26 4 9 13 26 4 0 22 26 1 3 22

: : : : : : : : : : :

35 40 39 32 51 56 57 55 57 63 78

41 : 74 21 36 : 85 12 33 : 108 6


Bauen & Wohnen

Seite 11 Kalenderwoche 20

16. Mai 2018

Berliner Woche

Nachrüstpflicht beim Altbaukauf Mancher frisch gekaufte Altbau muss unter Umständen innerhalb von zwei Jahren saniert werden. Das sieht der Gesetzgeber vor, erklärt der Verband Privater Bauherren. Ein- oder Zweifamilienhäuser, die nach dem 1. Februar 2002 übernomDen Marmortisch„M“ in einer aus- Der Marmortisch„Youhutseymatic Enzo Berti hat für Kreoo eine fast men wurden und vom Eigentügefeilten Konstruktion von Angelo Table“ von Richard Hutten, Michael zerbrechlich wirkende Badewanne mer bewohnt werden, sind laut Mangiarotti legte die Firma Aga– aus einem Mamorblock geEnergieeinsparverordnung von Young und Jerszy Seymour. pecasa neu auf. Foto: Agapecasa Foto: Tomá· Sou·ek/St. Kunstsammlungen Dresden schnitten – entworfen. Foto: Kreoo der Nachrüstpflicht betroffen. Spätestens zwei Jahre nach dem Kauf müssen alle zugänglichen Warmwasserleitungen und Armaturen in ungeheizten Räumen isoliert sein. Außerdem müssen die neuen BeWOHNEN: Möbel aus Marmor sind wieder beliebt sitzer die obersten GeschossMarmor galt einst als protwarfen einen besonderen decken dämmen, die beheizte Qualität zu finden, weiß mit zig, angestaubt und wenig von nicht beheizten Räumen Tisch. Dieser setzt sich aus feinen grauen Adern. zeitgemäß. Doch neue Tech- zwei Unterteilen – dem von trennen. Alternativ lässt sich nologien machen das feine Seymour mit rau-gebrocheDie Maserung zeichnet das so- das Dach dämmen. mag Gestein mittlerweile zu einen Kanten und dem elegant- genannte weiße Gold aus, nem beliebten Material für denn niemals gleicht ein Stück symmetrischen von Young – Designer. sowie einer Deckplatte zusam- dem anderen. So entsteht aus jedem Block und jeder Platte men. Letztere stammt von „Das Material ist faszinierend“, Hutten. Er verzierte die Platte stets ein Unikat. Das gilt ebenKühl- und Gefriergeräte laufen findet der Designer Richard mit verschiedenen Ornamen- so für Marmor in Rosa, Grün, meist rund um die Uhr. Wer sie Hutten aus Rotterdam.„Die ten, darunter das vergrößerte Schwarz, Braun oder Orange. richtig aufstellt, kann die Oberfläche ist zugleich massiv Muster einer Samenkapsel. Sogar Leuchten werden aus Stromkosten reduzieren, erklärt und doch weich, sie fühlt sich dem Stein geformt: Ferruccio Marmor wirkt archaisch und das Öko Institut. Kühlschränke niemals kalt an, obwohl es sollten nicht neben Wärmesich ja um Stein handelt“, beecht, er ist schwer und massiv. Lavianis Modell namens Toschreibt Hutten das Trendma- Zudem befriedigt er den quellen wie Heizkörpern, dem tem für Citco ist in drei farbiterial. Herd oder auch der Waschgen und zwei goldadrigen Wunsch nach Natürlichkeit. oder Spülmaschine aufgestellt Aber die Arbeit mit Marmor ist weißen und schwarzen MarHutten hat sich jüngst gewerden. Je kühler der Raum, morvarianten erhältlich. Der steinalt: Auf der griechischen meinsam mit seinen Kollegen Insel Paros wird das Material Kreative aus Mailand sagt:„Je- desto geringer der EnergieverMichael Young und Jerszy Sey- schon seit dem 7. Jahrhundert des Mal, wenn ich mit Marmor brauch. Strom spart auch die mour für das Ausstellungspro- vor Christus abgebaut, das ita- arbeite, ist das sehr spannend, optimale Innentemperatur. Für jekt„Friends + Design“ im lienische Marmor-Mekka Car- denn es ist eine Herausforde- den Kühlbereich reichen sechs rung, dieses Material immer sächsischen KunstgewerbeGrad aus. Wenn die Butter nicht rara liefert das Gestein seit museum Schloss Pillnitz dem streichfähig ist, ist der Kühldem 2. Jahrhundert vor Chris- wieder anders aussehen zu Marmor gewidmet. Sie entschrank zu kalt eingestellt. mag lassen.“ mag tus. Dort ist es in der reinsten

Edel und langlebig

BESUCHEN SIE UNSERE AUSSTELLUNG: Montag-Freitag 10.00 - 17.00 Uhr Samstag: 11.00 - 15.00 Uhr Beratung vor Ort? Dann gleich anrufen!

72 01 72 03

MEINE (T)RAUMDECKE mit Beleuchtung nach Wunsch!

Deckensysteme Detlef Nickel Leonorenstraße 22, 12247 Berlin-Lankwitz www.plameco.de

Kühlschrank richtig aufstellen

bis 4.000,- € Förderung mögl. % 030-57 70 10 84 www.seniorenbad24.de

Seit über 30 Jahren in Britz

Fenster – Haustüren – Rollläden Wärmeschutzverglasung Sicherheitsverriegelung

Kurze Lieferzeiten – Eigene Monteure

Vertrieb & Montage

Bodenbeläge ! alle Bodenbeläge vom Meisterbetrieb, kurzfr., preiswert u. sauber, inkl. Möbelräumen. S 509 96 50 Fr. Kleinert

Dachdecker Dachdeckermeisterbetrieb Rep.Serv./ Dacharb. jegl. Art/Bauklempnerarb./Zimmermannsarb.S 93 90 71 88. Altenbeck Dachdeckerei GmbH

Elektriker Elektroarbeiten aller Art - von Kleinbis Großauftrag. S 0151-11 59 17 64 oder 0176-77 56 70 78

Grünauer Straße 65 · 12524 Berlin www.haack-jalousien.de Fon 030 / 673 31 61 oder Fax 030 / 67 89 84

im Kamin- und Kachelofenbau

Große Umweltaktion bis zu

Fenster und Türen

Barrierefreie Dusche an 1 Tag !

• Licht- und Sonnenschutzanlagen sämtlicher Systeme • Markisen, Garagentore, Fenster und Türen u.v.m.

Jetzt

Gutes Handwerk Bäder/Sanitär

seit 1976

Jürgen Friesecke

$ 605 47 19 Fax 605 20 44 www.friesecke-fenster.de

Fliesenleger Fliesen, Naturstein & mehr Fliesenlegermeister

Tel. 03375/26 81 79 Mobil: 0177/204 14 65

www.bm-fliesen.de • info@bm-fliesen.de

Innenausbau Innenarbeit z.B. Bodenarbeiten, Rauhfaser, Fliesen, Rigips + mehr, sauber, zuverlässig S 0163-345 34 04

Maler- und Fußbodenverlegearbeiten! Freundl., erf. Team, preiswert, schnell. S 67 94 68 75. Frau Schulze

Maler

! 1A-Malerarbeiten ab 50€, schnell, zuverlässig und preiswert ausgeführt S 030-66 09 81 99

Malerbetrieb Holger Fecht

! alle Malerarbeiten v. Meisterbetrieb, schnell, sauber, preisw., mit Möbelräumen. S 509 96 50 · Fr. Kleinert

• Ausführung sämtlicher Malerarbeiten • Spezielle Seniorentarife • Beratung und Kosten‑ voranschlag kostenlos

Homburgstr. 43 · 12309 Berlin

Tel. 70 20 93 30 – Nur der Kunde zählt –

Malermeister Lehmann - Ausführung sämtlicher Maler-, Lackier- u. Fassadenarbeiten. S 030-78 70 69 32 Mein Kiez im Netz: www.berlinerwoche.de

Fabrikpreise

1.000 €

Umweltprämie sichern!

Kamine direkt vom Hersteller

Hark GmbH & Co. KG, Hochstr. 197–213, 47228 Duisburg HARK Ausstellungen: 12623 Berlin (Mahlsdorf), Landss berger Straße 266 13599 Berlin (Spandau), Am Juliuu s t u r m 1 3 -22 9 14469 Potsdam, Potsdamer Straße 183 TOTALABVERKAUF NUR IN: 16321 Bernau bei Berlin, Joh.-Fried.-A.-Borsig-Str. 6, A 11 Ausf. Bernau Nord/Wandlitzer Chaussee (rechts neben OBI)

Günstige Malerarbeiten aller Art ! Auch Fassaden, Gerüstbau aus einer Hand. Malermeister KaapkeS 8245836 Malermeister Wilz, arbeite sauber, zuverl. u. äußerst günstig, Kostenangebot unverbindl. S 030-754 600 36

Immobilienmarkt Gesuche (privat) Suche von privat od. Makler kleine Wohnung od. kleines Haus in Berlin od. Umgebung. S 0176-96 51 98 54

r integrierte lter Feinstaubfi

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10 – 19 Uhr, Sa. 10 – 16 Uhr

GRATIS ++ 172-seitiger Katalog und Angebotsflyer mit Preisen gebührenfrei unter (0800) 2 80 23 23 oder auf www.hark.de. Mein Kiez

im Netz Mitmachen Über 20000 Leserreporter haben sich bereits auf unserer Internetseite angemeldet. Sie schreiben, fotografieren und kommentieren aus ihrem lokalen Lebensumfeld. Werden auch Sie Teil der Community und machen Sie mit! berliner-woche.de/leserreporter

Sonstiges

vieler deutscher Hersteller

20%

Rabatt

GRÖSSTE FACHAUSSTELLUNG UND FERTIGUNG IN BERLIN Polstermöbel direkt ab Fabrik - Qualität zu Spitzenpreisen! Jetzt auch Liegen in allen Maßen - Sondermaße möglich!

 Kostenlose Beratung & Aufmaß bei Ihnen vor Ort!  Kostenlose Lieferung der neuen Polstermöbel!  Kostenlose Entsorgung der alten Polstermöbel!  Ökologisch und sozial (Integrationspreis 2009 des Landes Berlin)!  Größte Polstermöbel Fachausstellung auf 500 m²!

Polsterei GmbH TRADITIONSREICHER MEISTERBETRIEB

Größte Polsterei Berlins Garnitur ab 499,ug Stühle ab 29,Neubez Eckbänke ab 299,kostenlose Hausbesuche in allen Stadtbezirken inkl. Abholung/Lieferung und hochwertigem Möbelstoff

www.expresspolsterei.de

030-651

90 53

Zur Beratung & Verkauf in unserer großen Fachausstellung holen wir ältere Menschen mit Andreas Ritter in einem der Schauräume eingeschränkter Mobilität Berliner Polstermöbel Mathan & Ritter kostenlos ab und bringen Finkeldeweg 86 • 12557 Berlin Sie auch wieder nach Hause!

( 030 - 650 767 05 • Mo.-Fr. 6:30-18:00 Uhr • Sa. 10:00-16:00 Uhr

www.expresspolsterei.de

Immobilienrente

Verrentung Ihrer Immobilie = Zusätzliche Rente + lebenslanges Wohnrecht in Ihrem Zuhause Kostenlose Beratung:

030 30 32 91 99 www.wohnleben.de

Mietgesuche (privat) Frührentnerin, ruhig, NR sucht 1Zimmer zur Untermiete evtl. auf Zeit S 0157-72 42 77 44 Mit Garten! Unten Platz im Haus? Symp. Lehrerin u.Tochter (12) su. ebenerdige 2-3- Zi.Whg. S 36418509 Suche! Garage für Motorrad im Raum Hellersd, Marzahn, Biesd. Kaulsd. Mahlsd. Hoppeg. S 0151-15225372

WERKSVERKAUF

NUR FÜR KURZE ZEIT

2.000

PRÄMIE

*

JETZT SICHERN!

R BESTE BERATUNG R PERFEKTE PLANUNG R KLASSE SERVICE

www.dassbach-kuechen.de

15827 Dahlewitz bei Rangsdorf · Eschenweg 7 · Tel. 033708 343-0 14059 Berlin-Charlottenburg · Sophie-Charlotten-Str. 1 · Tel. 030 300 07-90 *Bei Kauf einer dassbach Küche gewähren wir -15% bis max. 2.000 € auf den regulären Kaufpreis. Gilt nicht für d|neveo.


Berliner Woche

Gesundheit & Medizin

Seite 12 Kalenderwoche 20 16. Mai 2018

Raus aus dem Druck

PSYCHOLOGIE: Auch Väter brauchen regelmäßig eine Auszeit

Männer nehmen heute Elternzeit, wollen für den Nachwuchs da sein, engagieren sich und sind im Job präsent: Dem allen gerecht zu werden, ist aber gar nicht so einfach. Doch wer nicht auf sich Acht gibt, rutscht schnell in einen Burnout hinein. Gefährdet sind gerade Männer, die ihre Sache besonders gut machen wollen, sagt Helen Heinemann vom Institut für Burnout Prävention. Viele haben einerseits eine zu hohe Erwartungshaltung an sich selbst. Andererseits schlägt ihnen seitens der Arbeitgeber oft genug eisiger Wind entgegen, wenn sie auf Verständnis hoffen. Von Männern wird noch immer erwartet, dass sie mindestens 100 Prozent leisten – egal, wie viel Zeit sie in die Familienarbeit investieren. Wer ein anderes Modell wählt,

Verfärbung der Zähne Ob weiß oder Braun: Statt es auf die lange Bank zu schieben, geht man bei Zahnverfärbungen lieber zeitnah zu einem Zahnarzt.„Solche Anzeichen sollte man nicht einfach ignorieren“, sagt Dirk Kropp, Geschäftsführer der Initiative proDente. Denn weißliche Stellen auf den Zähnen können ein Vorbote von Karies sein. Dort hat Säure die Zahnoberfläche entkalkt.„Das erkennt man auch daran, dass diese Flächen etwas rauer sind.“ Durch Farbeinlagerung färben sich die weißen Stellen dann irgendwann bräunlich. Der Zahnarzt prüft und beurteilt in solchen Fällen den Zustand des betroffenen Zahnes und kann so eventuell auch frühzeitig größeren Schaden verhindern. mag

Med. Fußpflege Berufserfahrung seit 30 Jahren

Hausbesuche

t 721 86 61

muss das selbstbewusst vertreten, sagt Diplom-Pädagoge Robert Richter. Auch Männer sollten ruhig Teilzeit fordern, wenn sie mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen wollen:„Viele Väter sagen mir dann:‚Bei mir geht es nicht.‘ Dann frage ich:‚Wieso geht das nicht? Was spricht dagegen? So rein faktisch? Welche Bindung besteht länger oder intensiver, die Bindung zum Kind oder die Bindung zum Arbeitgeber?“‘ Männertherapeut Björn Süfke hat die Erfahrung gemacht, dass Männer diskriminiert werden, wenn sie der Kinder wegen weniger arbeiten. Um mit dieser Situation besser umgehen zu können, hilft manchen ein gutes Netzwerk. Bei Elternzeittreffs wie dem des Hamburger Vereins Väter können sich Väter austauschen und zum Beispiel über den Wiederein-

stieg nach der Elternzeit sprechen, erklärt der Geschäftsführer des Vereins Roland Jenner. Druck entsteht aber nicht nur durch die berufliche Situation, betont Heinemann. Viele Frauen geben ihren Männern das Gefühl, dass sie ihre Rolle als Vater nicht gut erfüllten.„Das ist total frustrierend für die Männer.“ Möchte die Mutter, dass sich der Vater mit einbringt, muss sie ihn machen lassen, sagt die Expertin. Aus Sicht des Erziehungswissenschaftlers Robert Richter gibt es keinen Grund, nach der Geburt eines Kindes in archaische Rollenmuster zurückzufallen – vor allem dann nicht, wenn beide vorher Spaß an ihren Jobs hatten. Im Gegenteil: Aus einer sehr ungleichen Aufgabenverteilung können ihm zufolge auch Probleme in der

Krebsklinik eröffnet SCHÖNEBERG. Am AugusteViktoria-Klinikum in der Rubensstraße 125 ist eine neue Krebsklinik eröffnet worden. Vivantes will damit die wohnortnahe Versorgung von Krebspatienten verbessern. Die chefärztliche Leitung hat Maike de Wit übernommen. Sie bleibt weiterhin Chefärztin der Klinik für Innere Medizin am ViAlles zu viel? Auch Väter kennen das. Wichtig ist dann, dass sie sich früh- vantes-Klinikum Neukölln. KEN zeitig Unterstützung suchen. Foto: Wavebreak Media Ltd Partnerschaft resultieren. Und die sorgen für noch mehr Stress. Wer morgens schon vor dem ersten Meeting Verhandlungen übers Zähneputzen oder die richtige Garderobe für das Wetter führt, läuft aber so oder so Gefahr, irgendwann erschöpft zusammenzuklappen. Das gilt für Väter ganz genauso wie für Mütter. Aus diesem Grund haben auch Männer mit Erschöpfungszuständen seit dem Jahr

7 x ÜN + HP 270 € p.P. Pension Silberbauer, Inh. Barbara Silberbauer, Ringstraße 1, 93470 Lohberg. S 09943515 www.pension-silberbauer.de

Erzgebirge Kurzurlaub im Erzgebirge! Ideal als Gruppen- oder Familienreisen. www.pension-poehlbergblick.de S 03733-62 21 13

Franken Franken is schee! Ideal für Familien, Bauernhaus im Grünen, gr. Garten, Hunde ok. Noch fr. Termine! S 01752450742, ferienhaus-erbsbuehl.de

Harz Altenau / Harz: "Pension Waldfrieden" 6 Ü/HP 198 €, 4 Ü/HP 125 €, 2 Ü/ HP 75 €. Nur Frühstück möglich. Fewo auf Anfrage. K. Schönknecht, BreyelWeg, www.waldfrieden-altenau.de S 05328-252

Reha für Kinder mit Übergewicht

Mit einem Urlaub ist eine solche Kur nicht zu verwechseln. Eine Auszeit soll es aber durchaus sein. Auf dem Programm stehen zum Beispiel Bewegungsangebote, Gespräche über alltägliche Erziehungsfragen oder Vorträge zu gesundheitlichen Themen. Auch wie man mit dem Anspruch der Partnerin umgeht, wird dort mitunter thematisiert. mag

Übergewicht loswerden ist auch für Kinder schwer. Mit langfristigen Programmen würde es leichter fallen, teilt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) mit. Dazu gehören mehrwöchige RehaAufenthalte, bei denen sie ein besseres Ernährungsverhalten erlernen. Die Kosten übernehmen Krankenkasse oder Deutsche Rentenversicherung. mag

Apotheken-Notdienste Eine diensthabende Apotheke in Ihrer Nähe können Sie rund um die Uhr wie folgt erfragen: Festnetz: 0800 00 22 8 33 (kostenlos) Mobilfunk: 22833 (aus allen Netzen, 69 ct/Min) online: www.akberlin.de

Tag der offenen Tür in der Seniorentagespflege Gardé Tagesstätten GmbH

Der Johanniter-Hausnotruf. Macht Sie selbstständig und sicher!

23.04. - 31.05.2018

Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Rufen Sie uns an und sichern Sie sich jetzt Ihr Aktionsangebot! Rund um die Uhr für Sie erreichbar: 0800 32 33 800 (gebührenfrei) www.johanniter.de/hausnotruf

Datum: Donnerstag, 07.06.2018 Uhrzeit: 16.30 Uhr bis 20.00 Uhr Getränke + Snacks halten wir für Sie bereit Viele Senioren können sich tagsüber nicht mehr alleine versorgen und die Angehörigen bleiben weiterhin berufstätig. Eine Unterbringung im Pflegeheim kommt (noch) nicht in Frage. Sie suchen nach einem sinnvollen Tagesablauf und freuen sich auf die Begegnung mit anderen.

Den Tag in Gemeinschaft verbringen, abends wieder zu Hause! Fahrdienst Wir holen unsere Tagespflegegäste mit seniorengerechten Fahrzeugen morgens von zu Hause ab und bringen Sie am Nachmittag wieder zurück.

Wer kann unser Angebot nutzen? Jeder Pflegebedürftige/r kann die Betreuung in der Tagespflegeeinrichtung in Anspruch nehmen. Die Kosten der Tagespflege für Gäste wird ab einen Pflegegrad 2 bis 5 durch die Pflegekasse übernommen. Tagesstätten Gardé GmbH, Friedensstr. 29, 12107 Berlin Tel.: 030/705 50 29 40, mail@garde-tagesstaetten.de Parkplätze vorhanden, Einfahrt Friedensstraße

Mein Kiez Mitdiskutieren im Netz Als Leserreporter können Sie auf berliner-woche.de unsere lokalen Beiträge kommentieren und anderen empfehlen.

Reisemarkt Bayerischer Wald

2002 einen gesetzlichen Anspruch auf eine Vater-Kind-Kur.

Kleinanzeigen-Annahme:

Altenbrak/Bodetal-Komf. Zi. m. Blk., längste Seilhängebrücke. S 039456336, harz-pension-cafe-fontane.de

Ostseebad Dierhagen, sehr günstige FeWo für 2-4 Personen. S 038226-407 (ab 14 Uhr)

Seebad Juliusruh, kleines Hotel, ca. 60 m z. Strand, Angebote anf.! S 030567 97 70, www.hotel-svantevit.de

Angebot: Bad Harzburg, 2-Zi.-Komf.FeWo b. 4 P., Blk., Schwimmb./Sauna, m. Wäsche. S 492 88 71 od. 413 17 19

Warnemünde FeWo ab 69 €! Balkon, Toplage, Parkplatz, seniorenfreundl. S 0163-9196054, www.werftblick.de

Insel Rügen / Lobbe, 4* FeWo's für 2 - 4 Personen nur 300 m zum Ostseestrand. S 038308-666 42 28 www.ruegen-urlaub.com

Kur & Wellness Gratis Katalog für Kuren in 2018 Angebote zur poln. Ostsee unter www.barbara-reisen.de oder kostenlos anrufen S 0800-977 99 00

Mecklenb. Seenplatte Aug./Sept. 2018: Bungalow bis 4 P., mit Motorboot und Kajak. S 0173-359 19 39, www.bungalow-paelitzsee.de

Ostsee Fehmarn, Sonneninsel, herrl. FeWo am Meer, 2-6 P., tolle Rapsblüte im Mai, Som. noch fr.! S 0177-500 81 69 Kurzentschl., Insel Poel, FeHs, FeWo, strandn., kinderfr., Haustier o.k. S 038425-42067, poelagentur.de

Zinnowitz: DZ, App., Fewos, m. Frühstück, 8 Min. z. Strand, k. Ht. S 038377360 85 www.ferienresidenz-berlin.de

Rügen ****Rügen-Urlaub auf der Halbinsel Mönchgut, FH u. FeWo's, Streichelzoo, W-Lan, 483,35 m zur Ostsee. S 038308-566 10, www.ts-n.de Das kleine Hotel m. besond. Ambiente! Göhren/Lobbe DZ Ü/F, FEWO, Strand 100 m S 038308-341 23, www.sonnenstrand-moenchgut.de Fewo, 70 m², mit Sonnenterrasse für 2-3 Personen im schönen Binz, 600 m z. Strand. S 038393-24 76 ab 18 Uhr Sommer auf Rügen! Ü im DZ (TV, Du/ WC) p. P. inkl. Frühstück nur 30 €, dir. am Strand. Strand-Hostel am StrandHotel, Onlinebuchung: strandhotelruegen.de S 038308-662 13 Inh. L. Osthoff, Lobbe 22, 18586 Lobbe/Rügen

Sächsische Schweiz Frühling in Papstdorf zw. Königstein und Bad Schandau; Ideal für Wanderungen und Ausflüge! S 035021664 10 www.hotel-erblehngericht.de

Sylt Hunde- und menschenfreundliche Fewos, Westerland, strandnah. www.butlerjohn.de, syltbutlerjohn@ aol.com S 0170-362 49 02 Westerland/Sylt, schöne FeWos in ruhiger, strandnaher u. zentraler Lage frei. S 04651-53 65, www.sylt-blum.de

Usedom Schöne Fewo, Zinnowitz, 1 - 5 Personen, Fewo Sylt/Hohwacht, 4 Personen. S 04106-651868, www.abc-fewo.de

Frühlingsangebot! 17449 Karlshagen/ Usedom für Fahrradfahrer: Komf.FeWo's f. 2-8 P., 7 Tage 2 Pers. 350 € inkl. Wäsche, Endrein., + 2 Fahrräder z. tägl. Nutzung, 2 Min. zum Strand. J. u. R. Wilms., Strandstr. 22, S 0383712640, www.ferienhaus-wilms.de Koserow: Hotel & Ferienpension Elisabeth, DZ, Appartements, FeWo, 400 m zum Strand, Dialyse gegenüber, Tesla Charging. S 038375-201 71 www.hotel-pension-elisabeth.de Ostseebad Koserow 4* Hotel inkl. Pools & Saunen: 3 Ü/F für 2 P. in Jun.Suite ab 399 € bis 15.06.2018. Hotel Nautic GbR Harry Bunczek & Thomas Wellnitz, Triftweg 4, 17459 Koserow S 038375-25 50, nautic-usedom.de Ostseebad Ückeritz! Fewo dir. a. Strand, teilw. eig. Kamin & Sauna: 3 Ü´s in 40 m²-Fewo ab 260 € bis 15.06.2018. Hotel Nautic GbR Harry Bunczek & Thomas Wellnitz, Triftweg 4, 17459 Koserow S 038375-25 50 nautic-usedom.de Glück gehabt? Gewinnspiele und Verlosungen in der Berliner Woche erkennen Sie am grünen Kleeblatt. Einfach mitmachen und gewinnen.

26 06 80

Griechenland Sonne, Wind und Meer. Traumurlaub auf Sithonia Chalkidiki. Meeblick Tel: 0173-3590158 www.villa-anesa.de Urlaub von Privat, 20,- € p.P./T., 250 m zum Strand, ideal für Familien. S 040-890 27 16 od. 0178-494 94 97

Polen ! KURREISEN EUROPAWEIT m. Preisvergl., z.B. 2 Wo. poln. Ostsee, VP + Anw. ab 336 €, Haustürtr. mgl., Katalog 2018, RB Rebel S 56 33 50 60, www.kurart.de (K)urlaub u.a. Usedom, Kolberg, Marienbad, 14xÜ, HP, 20 Anwd., Hausabholung ab € 349,- S 05251/390900 jawa-reisen.de Kur an der Pol. Ostseeküste in Bad Kolberg! 14 Tage ab 299 € + Hausabholung 70 €. S 0048-947 10 60 33

Spanien Ibiza - FeWo am Meer: 2SZ, Pool, Garten, Heizung. Im Winter Sonderpreise. S 0162-739 64 91


Auto & Mobil

Seite 13 Kalenderwoche 20

Berliner Woche

16. Mai 2018

Blitzer an Ortseingängen MARIENFELDE: CDU-Fraktion will Verkehrssicherheit erhöhen den zuständigen Stellen dafür einzusetzen. An den nach BerWerden an der Stelle, an der lin führenden HauptverkehrsAutos über die B 101 in Mari- straßen im Bezirk sollten an enfelde einfahren, bald Blit- den Ortseingängen Dialogdiszer stationiert? plays oder stationäre Blitzer angebracht werden. Die Partei Wenn es nach einem Antrag hat beobachtet, dass sich einider CDU-Fraktion geht, sollte ge Verkehrsteilnehmer nicht sich das Bezirksamt gegenüber an die dort geltenden Ge-

von Philipp Hartmann

Kollidieren Autofahrer mit einem Wildtier, müssen sie die Unfallstelle absichern. Anschließend informieren sie die Polizei. Verletzte Tiere sollten nicht angefasst werden. Foto: Patrick Pleul

schwindigkeitsvorgaben von 50 km/h halten. Insbesondere Lkws könnten auf der leicht abschüssigen Strecke mit höherer Geschwindigkeit nicht rechtzeitig bremsen, wenn die Ampel am Ortseingang auf Rot springt. Die Verkehrsdisziplin und der Schutz der Passanten müssten erhöht werden.

RUNDUM SORGLOS FAHREN

Achtung, Wildwechsel

SICHERHEIT: Wie Autofahrer bei Kollisionsgefahr richtig reagieren

Der Frühling ist schön, kann aber auch schnell gefährlich werden. Denn dann ist der Wildwechsel besonders stark. So steigt die Unfallgefahr in den frühen Morgenstunden und in der Abenddämmerung. Autofahrer fahren dann besser ganz besonders vorsichtig.

vern ab. Es sei ratsam, abzubremsen und zu hupen – und vor allem abzublenden.„Die Augen von Rehen funktionieren wie Restlichtverstärker. Bei Scheinwerferlicht werden sie orientierungslos“, erklärt Thorsten Reinwald.

Anders als im Herbst wird es im Frühjahr außerdem für die Rund 80 Prozent der WildunJungtiere trubelig. Dann nämfälle passieren mit Rehen, sagt lich suchen sich die einjähriTorsten Reinwald vom Deutgen männlichen Rehe ein eischen Jagdverband (DJV). Im genes Revier und müssen daFrühling müssten die Tiere vier bei immer wieder stark befahbis fünf Mal am Tag fressen, rene Straßen überqueren. um ihren Energiespeicher wieder aufzufüllen:„Das SchlafKönnen Autofahrer einen Zuund Esszimmer ist aber meist sammenstoß trotzdem nicht durch eine Straße getrennt.“ vermeiden, empfiehlt der DJV Wenn aber dann plötzlich ein folgende Schritte: Warnweste Wildtier auf der Straße steht, anziehen, Unfallstelle absibleiben meist nur wenige Se- chern und die Polizei informiekunden, um zu reagieren. ren. Diese kontaktiert dann eiDoch was tun? Ausweichen nen Jäger oder Förster. Von oder abbremsen? Hupen oder verletzten Tieren sollten Autoaufblenden? fahrer zum Selbstschutz Abstand halten. Ist das Tier allerSollte ein Tier vor dem Wagen dings tot, könne man es zwar auftauchen, rät der DJV ausvon der Fahrbahn befördern. drücklich von Ausweichmanö- Allerdings nur mit Handschu-

hen, um eine mögliche Ansteckung mit Krankheiten zu vermeiden. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) registrierte für das Jahr 2016 rund 264 000 Wildunfälle – so viele wie nie zuvor. Das entspricht 720 Unfällen am Tag. Nicht berücksichtigt sind dabei Zusammenstöße, die nicht gemeldet wurden. Im Schnitt zahlen die Versicherer nach eigenen Angaben 2580 Euro für jeden Einzelfall. Nach einem Unfall empfiehlt es sich, Fotos zu machen, um den Zusammenstoß dokumentieren zu können. Vom Teilkaskoschutz sind allerdings nur Unfälle mit sogenanntem Haarwild – etwa Rehe oder Wildschweine – abgedeckt. Hunde, Kühe oder auch Wölfe gehören nicht dazu. Unfälle mit diesen Tieren sind abgedeckt, wenn im Versicherungsvertrag ausdrücklich von„Tieren aller Art“ die Rede ist. mag

M{zd{ CX-3 2018

Jetzt monatlich leasen ab ¤

229

11.6. Pflegebasiskurs (200 Std.) Weiterbildung 100 % gefördert durch AA/Jobcenter bei ALG I/II. Anmeldung: S 030-60 923 150 gesundheitsschulen-bergmann.de Stralauer Platz 34 am Ostbahnhof Hausmeister/Fachkraft Gebäudehandwerk gesucht. Schulung mit Führerschein in 6 Monaten. Förderung Arbeitsagentur/Jobcenter. Nach erfolgreicher Teilnahme bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz an. S 03089 06 64 71 www.GULLIVERS.de Mitarbeiter/in im Garten- und Landschaftsbau gesucht. Schulung mit Führerschein in nur 6 Monaten. Förderung Arbeitsagentur/Jobcenter. Nach erfolgreicher Teilnahme bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz an. S 03089 06 64 71 www.GULLIVERS.de PKW-Fahrer/in gesucht! Schulung zum Krankenwagenfahrer/Sanitäter mit Führerschein C1 und P-Schein in 5 Monaten. Förderung Arbeitsagentur/ Jobcenter. Arbeitsplatzgarantie nach erfolgreicher Teilnahme. S 03089 06 64 71, www.GULLIVERS.de Pflege-und Gesundheitsassistent/in Betreuung §53c, 5 Mon. Ausbild. inkl. Spritzen-u. Medikamentenschein gefördert+ Führerschein S 36405666 www.medipoint-berlin.de PKW-Fahrer/in gesucht! Schulung zum Bus- oder LKW-Fahrer mit Führerschein DE oder CE in nur 4 Monaten für den Stadt-oder Fernlinienverkehr. Förderung Arbeitsagentur/ Jobcenter. Arbeitsplatzgarantie nach erfolgreicher Teilnahme. S 030-89 06 64 71, www.GULLIVERS.de

Traumberuf Lokführer! Ausbildung zum Lokführer (m/w) od. Rangierlokführer (m/w) ab 28.05.18 in Potsdam. Mit 100% Jobgarantie! Finanzierung über Bildungsgutschein. Infoveranstaltung montags 15.00 Uhr S 0331-979 233 60, bahn-jobs.de

Gastronomische Berufe Wir suchen Küchenhilfen (m/w) ab sofort TZ/VZ! Persolut GmbH S 030-756 51 44 17

Gesundheit und Soziales

Wir suchen per sofort freundliche/-n und motivierte/-n • exam. Krankenschwester/-pfleger • Pflegehelfer/-in mit Führerschein Kl. III Wir bieten: ein harmonisches Betriebsklima mit netten Kollegen, Firmen-PKW, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Schicken Sie uns Ihre Bewerbung per Post, per Mail oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie! Häusliche Krankenpflege Bernard Eitner GmbH Britzer Damm 106, 12347 Berlin  685 80 71, info@eitner-pflege.de

Können Sie sich schnell und engagiert in neue Aufgabenbereiche einarbeiten? Verfügen Sie über Erfahrungen in der Augenheilkunde? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung als Medizinische/r Fachangestellte/r zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Wir sind eine große Augenarztpraxis (MVZ) im Südwesten Berlins, bieten Medizin auf höchstem Niveau, ein gutes Betriebsklima, Prämien und einen sicheren Arbeitsplatz. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Frau Fleischhauer, hf@augen-berlin.de

2)

Inklusive MEKLENBORG CARE Wartungs-Paket

Für noch mehr Sorgenfreiheit: jetzt inklusive MEKLENBORG CARE Wartungs-Paket zusätzlich zur Hersteller Garantie, Navigations-Karten Update und Mazda Europe Service. Kraftstoffverbrauch im Testzyklus: innerorts 7,4 l/100 km, außerorts 4,9 l/100 km, kombiniert 5,9 l/100 km. CO2-Emission kombiniert: 137 g/km. CO2-Effizienzklasse: C 1) Mazda CX-3 Prime-Line SKYACTIV-G 120 Benzin 88 kW (120 PS) Nettodarlehensbetrag € Leasing-Sonderzahlung € Monatliche Leasingrate € Vertragslaufzeit gesamt (Monate)

16.883,90 0,00 229 36

Laufleistung p.a. km Gesamtbetrag € Effektiver Jahreszins % Fester Sollzinssatz p.a. %

Berlin - Steglitz, Nähe Lankwitz Kirche Malteserstraße 10 - 18, Tel.: 030 / 766 81 - 0

Autohaus Meklenborg Vertriebs GmbH

www.meklenborg.de

Filiale

Berlin - Spandau, U-Bahnhof Haselhorst Nonnendammallee 10, Tel.: 030 / 766 81- 0

Kleinanzeigen-Annahme:

Pflegekraft für neue Wohngemeinschaft. Deutsches Rotes Kreuz S 030-60 03 0049 20 Pflegehelfer mit Basiskurs dringend gesucht, VZ/TZ, 12 €/Stunde! Persolut GmbH S 030-756 51 44 17 Leserbriefe in der Berliner Woche. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Per Mail: redaktion@berliner-woche.de. Per Post: Berliner Woche, Redaktion, 10934 Berlin

Gewerbliche Berufe Reif für einen Jobwechsel in Berlin? Ihr TEMPTON-Team Berlin-Süd bietet Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in nahezu allen Bereichen und Branchen. Überzeugen Sie sich von unseren tollen Jobangeboten; wir freuen uns auf Ihren Anruf. TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH, Lahnstr. 84-86a, 12055 Berlin, berlin.sued@tempton.de S 030-68 39 88 10 Tourenfahrer + Gebäudereiniger (m/w), abends, VZ, FS Kl. B, Entlohnung nach Tarif LG 1/6 + Zuschläge S 030-31958061 od. 0173-9140206

10.000 8.244,00 3,44 3,39

Repräsentatives Beispiel: Nachstehende Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gem. § 6a Abs. 4 PAngV dar. Ein Privat-Leasing-angebot der Mazda Finance – ein Service-Center der Santander Consumer Leasing GmbH (Leasinggeber), Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Bonität vorausgesetzt. Zzgl. € 140 Zulassungskosten und inkl. € 800 Überführungskosten. Angebot ist gültig für Privatkunden und nicht mit anderen Nachlässen/Aktionen kombinierbar. 2) Optionaler Servicevertrag Meklenborg Care gemäß den Regelungen zu Leistungen aus der Servicevereinbarung einschließlich der Servicebedingungen mit Verbrauchern bei Vertragslaufzeit 36 Monate/Laufleistung 10.000 km p.a. Der Servicevertrag ist ein Angebot der CAR-GARANTIE GmbH, Gündlinger Straße 12, 79111 Freiburg; gültig für Privatkunden bei Neuwagenkauf. Abbildung zeigt Fahrzeug mit höherwertiger Ausstattung. Sitz der Gesellschaft

Jobs & Bildung Aus- und Weiterbildung

1)

26 06 80

Reinigungskraft für Aufg.-Reinigung u. Winterdienst, mit FS, VZ, Übertarif ab sofort. lisagbs@googlemail.com, S 030-22 19 79 32

Überführungsfahrer/-in (gern Rentner / Frührentner) auf Basis Minijob / an 2 Tagen p. Woche / für LKW ab 12t / Bus Leerfahrten (BVGFahrer wünschenswert) gesucht. Module nicht notwendig. Ihre Kurzbewerbung mit Lebenslauf senden Sie bitte an: r.nicke@btbservice.de od. telef. unter: S 030-213 00 32 31

TV-Casting "Berlin - Tag & Nacht"! Wir suchen Laiendarsteller - Frauen u. Männer sowie Kinder ab 5 J. für unsere erfolgreiche TV-Serie. Anmeldung zum Casting unter www.filmpool.de oder S 030-767 59 26 90

Kaufmännische Berufe

Sie suchen Arbeit?

Werden Sie Fahrer/in auf BVG-Bussen Ausbildung mit und ohne BGS. Anstellung bei der BVG-Tochter BT Berlin Transport. S 030-26 59 95 22

13 €/h fest - auch Quereinstieg

Paketzusteller/in für Berlin gesucht. Vollzeit, eig. feste Tour. Ein Transporter wartet auf Dich. S 033435-152 250

Wir haben Jobs!

Telefon: (030) 3 00 14 27 40 Sonstige Tätigkeiten Nebenjobs zu vergeben! Teilzeit mit 13 €/Stunde. Bewerbung unter: S 030-300 14 22 58 Lokal informiert – mein Kiez im Netz. Per Klick zu allen 96 Berliner Ortsteilen. www.berliner-woche.de

Ihr r e neub! Jo Wir suchen für Berlin zum schnellstmöglichen Zeitpunkt:

BAGGERFAHRER (m/w) • ROHRLEGER (m/w) • VORARBEITER (m/w) Für Rückfragen sprechen Sie mit Herrn Kuske unter der Rufnummer 030 55773314. Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an: Otto Wöltinger Tief- und Rohrleitungsbau GmbH & Co. KG, Herrn Kuske, Herzbergstraße 33-34, 10365 Berlin oder per Mail: info@owkg.de

NEBENJOB NACH MASS .

Viele Arbeitgeber sind nicht in der Lage, sich individuell an die Bedürfnisse ihrer Arbeitnehmer anzupassen. Wir schon. Denn bei uns �nden �ie eine �telle, die sich an Ihre Lebensumstände anpasst. Und nicht andersherum. Zeitungszusteller/in gesucht: ( 030/ 23 09 53 17 www.berlinlastmile.de

Reklamieren

Mein Kiez im Netz

Zustellungshinweise gerne auf berliner-woche.de.


Briefmarken, Münzen u. Orden! Seriös! Hausbesuche mögl.! Briefmarkenund Münzenhaus Finn, S 66 76 67 02

Ankäufe Ankauf Modellbahn/-autos - falls Sie Ihr Hobby auflösen, freue ich mich auf Ihren Anruf. S 01520-197 77 19 Ankauf von Märklin H0 oder Spur 0 u. Hauser-Elastolin-Figuren, 4 u. 7 cm, v. privat an privat, S 0179-108 07 22 Kaufe alle Hifi-Geräte u. Fotoapp. u. Computer S 0172-680 85 91 Kaufe alte Musikinstrumente, Hausbesuche in Berlin Hr. Liebsch S 0176-41 17 19 96 Suche alte und gebrauchte Musikinstr., auch defekte. Bitte alles anbieten S 0355-79 02 77, 01577-351 13 20

Mercedes B200 Automatik / Benzin, 12Tkm, Klima, weiss, lückenlos MB Scheckheft, Sitzheizung, Leder, Xenon, Parksensoren, el. FH, ZV, Xenon, ESP, ABS, CD, uvm., nur 11.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes C180 TK Kombi / Benzin, 86Tkm, schwarz, Autom., Klima, Leder, Sport Edition, Sitzhzg., CD, Tempomat, ESP, uvm., nur 9.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes CLK 200 K Elegance / Benzin, erst 69Tkm, silber, Coupe, Autom., Klima, el. Schiebedach, Parksensoren, Tempomat, CD, Regensensor, Sitzhzg. uvm. nur 12.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90

Unkraut! Wir reinigen mit einer speziellen Steinreinigungsmaschine und machen Kunstharzverfugungen für Höfe, Einfahrten etc. und noch weitere Arbeiten rund ums Haus. Kostenlose Beratung vor Ort. – Familie Schmidt. www.schmidt-bauhandwerk.de

Tel. 0177 -977 79 06 Lieferservice Getränke nach Hause/ins Büro ab 2 Kisten, Mengenrabatt, Gratisprospekt. www.ggggg.de - S 55 49 08 67 www.getränke-tempelhof.de S 030-566 18 37 Wir liefern in ganz Berlin

Recht – Familien- und Erb Asperger, Ingeborg RAin, Wielandstr. 32, 12159 Berlin (Friedenau), auch Arbeits- & Mietrecht S 707 90 40 (TS)

Tiermarkt

Biete in Lichtenrade Urlaubsvertretung für Hunde (klein-mittelgroß) und Katzen an! S 0151-11 65 92 75

Verschiedenes

Sozialladen sucht Spenden:

Kleidung, Möbel, Hausrat, Bettwäsche, Schuhe, und, und, und ...

Wohnungsauflösungen Die Spenden holen wir gerne kostenlos bei Ihnen ab t 030 - 680 54 333 t 030 - 212 95 775 www.socialladen.de

KREUZWORTRÄTSEL

Kostenpflichtige telefonische Anzeigenannahme: 0 30-26 06 80 Kostenlos können Sie bis zu 3 Anzeigen in dieser Rubrik schalten, wenn Sie diese selbst auf www.berliner-woche.de aufgeben und der Verkaufswert in einer Anzeige 50 € nicht übersteigt.

Einrichtung & Haushalt Couchtisch, 75 x 75 x 43 hoch, Eiche hell, VB 36€, Spannrahmen f. Stoffmalerei, 1 x 1m, 6€ S 6049236

Mode & Bekleidung Neue leichte schwarze Marken-Hose für ältere Dame, Gr. 42, dehnbarer Bund, für 10€. S 0152-05489986 Neue weiche Damen-Leder-Flip-flops der Marke Manfield, Gr. 42, beige, 20€ S 0152-05489986

Dies & Das 3 Keramik-Blumen-Übertöpfe Ø 28 15€ VB S 7211161

Wohnungsauflösungen

40 Marmeladengläser. 25€ VB S 7211161

!Besenreine Wohnungsauflösung Sperrmüllabfuhr, Besichtigung kostenlos, auch Ankauf. S 35 40 25 77

Picknickkorb m. Kaffeegeschirr 20€ VB S 7211161

Wohnungsauflösungen, Umzüge u. Entrümpelungen zur Unterstützung und für einen guten Zweck. Kontakt: El Rastro, Heerstr. 419, S 36 40 40 33

Auto & Mobil Heckträger für 3 Fahrräder zur Montage auf Anhängerkupplung. 5 mal gebraucht. S 89390126

30 Goldfische abzugeben, 5€ S 7457389

Hilfe & Betreuung Deutsche Haushaltshilfe aus Marienfelde, 1x/wöch., für 2-Personen-Haushalt. gesucht. S 0160-584 45 65 Erfahrene Haushaltshilfe für Reihenhaus, 2x/monatl., je 3 Stunden, Raum Lankwitz. S 030-822 24 61 Reinigungskraft von privat gesucht, Minijob, 4/Std. Wo., Lichterfelde-West, Bezirk Steglitz/Zehlendorf bevorzugt. S 030-833 10 54 Wir suchen für unseren Vater in Lichtenrade, 82 J., ehem. Architekt, eine warmherzige, zuverl. Frau, die ihn 1 bis 2 Mal/Wo. ca. 4 Std. in seinem Alltag begleitet: Einkaufen, kochen, Ausflüge, Arzt, Haushalt (Putzfrau vorhanden), FS u. Fahrpraxis von Nöten, Auto vorhanden. S 0176-53 44 30 38

Hobby & Freizeit Orgel/Keyboardnoten "Volltreffer" Band 2 mit 50 Welthits 13€ S 7725449 Puzzle 5 Stück a 1000 Teile u. a. Ravensburger. Zu 100 % vollständig. Zusammen 10€ S 26345655

Technik & Elektronik Canon Pixma MG3650 Drucker rot. Voll funktionstüchtig Originalpatronen. 30€ S 26345655 Digi. Satelliten Festpl. Receiver PVR2/ 100CI USB. Verkauf wegen Kabelanschluß. 12€ S 89390126

SUDOKU

HOROSKOP WIDDER 21.3.–20.4. Liebe: Die Wünsche Ihres Partners bitte nicht auf die leichte Schulter nehmen. Beruf: Zurückgestellte Arbeiten gewinnen zunehmend an Dringlichkeit. Allgemein: Versuchen Sie, einen alten Streit zu begraben. STIER 21.4.–20.5. Liebe: Gemeinsame Verabredungen sollten derzeit lieber nicht vergessen werden. Beruf: Zeigen Sie Ihre Stärke, sonst könnten Ihnen Chancen entgehen. Allgemein: Eine Ausgabe tut Ihnen schon fast wieder leid. ZWILLINGE 21.5.–21.6. Liebe: Ganz schön raffiniert, wie Sie es schaffen, Ihre Wünsche durchzusetzen. Beruf: Sie sollten sich auf Ihren Lorbeeren nicht zu lange ausruhen. Allgemein: Auch sanftes Training erzielt bereits Effekte. KREBS 22.6.–22.7. Liebe: Ihre innere Ausgeglichenheit wirkt sich positiv auf Ihre Beziehung aus. Beruf: Vergleichen Sie bei Stellenangeboten nicht nur den Verdienst. Allgemein: Ein Angebot bringt Sie ganz schön ins Grübeln. LÖWE 23.7.–23.8. Liebe: Eine außergewöhnlich starke Leidenschaft macht sich in Ihnen bemerkbar. Beruf: Wichtig, sein Potenzial zu erkennen und richtig auszuschöpfen. Allgemein: Sie werden im Mittelpunkt einer Feier stehen. JUNGFRAU 24.8.–23.9. Liebe: Es wird Zeit, dass Singles Farbe bekennen und zu ihren Gefühlen stehen. Beruf: Störungen können sich negativ auf das Betriebsklima auswirken. Allgemein: Behalten Sie die eingeschlagene Richtung bei.

In dieser Rubrik finden sie ausschließlich private Anzeigen aus Ihrem Kiez und der Umgebung.

WAAGE 24.9.–23.10. Liebe: Sie brauchen einfach die Nähe des anderen. Das sollten Sie auch zeigen. Beruf: Eine Entscheidung sollte nicht zu lange herausgezögert werden. Allgemein: Fallen Sie nicht gleich mit der Tür ins Haus. SKORPION 24.10.–22.11. Liebe: Finden Sie heraus, was Ihnen momentan wirklich Kopfzerbrechen bereitet. Beruf: Ein paar Anregungen liefern Ihnen jetzt wichtige Erkenntnisse. Allgemein: Der Blick auf die Erfolge lässt Sie strahlen. SCHÜTZE 23.11.–21.12. Liebe: Der Platz im Herzen Ihres Partners ist schon längst für Sie reserviert. Beruf: Ihre privaten Probleme müssen Sie vom Arbeitsplatz fernhalten. Allgemein: Die Anforderungen an Sie werden immer größer. STEINBOCK 22.12.–20.1. Liebe: Sie wirken abgespannt. Nehmen Sie sich mehr Zeit für die Partnerschaft. Beruf: Soziale Kontakte am Arbeitsplatz sind jetzt besonders wichtig. Allgemein: Sie stehen sich leider häufig selbst im Wege. WASSERMANN 21.1.–19.2. Liebe: Über die Absicht einer Veränderung sollte gründlich nachgedacht werden. Beruf: Mit Charme lassen Sie viele Gedankenblitze im Job einschlagen. Allgemein: Ein Gespräch wird zu Ihren Gunsten verlaufen. FISCHE 20.2.–20.3. Liebe: Lassen Sie es in Sachen neue Bekanntschaften unbedingt langsam angehen. Beruf: Spekulieren lohnt nicht. Ein Gespräch schafft wieder Klarheit. Allgemein: Ihre Aufgaben lösen Sie momentan spielerisch.

1

6

1

2 9 7 3

5 6 3 1 6 9 2 3 5 6 8 9 4 8 2 8 7 4 2 9 6 8 Cartoon der Woche von Michael Holtschulte Aus dem Buch „RUNDE BILDER Cartoons für Fußballer & Fans“ vom Lappan Verlag (www.lappan.de), erhältlich in jeder guten Buchhandlung sowie im Internet auf cartoonkaufhaus.de

MRS.SPORTY

Marienfelde

• Modernstes Trainingskonzept • Persönliche Betreuung • Für Frauen von 15– 85 Jahren • 30-Minuten-Zirkeltraining in Wohlfühlatmosphäre Friedenfelsener Str. 15 • 12279 Berlin-Marienfelde Tel.: 030/75 51 52 15 • www.mrssporty.de/club370 Trainingszeiten Mo.–So. 06:00–22:00 Uhr

AUFLÖSUNGEN

■ P ■R■■G■■C■ Z ■■A■ ■A B E N D E ■D A Z UMA L ■ ■ I RA■ERPE L■F■ULK I R E L A N D ■M■ D A T T E L ■ ■ S ■ B ■ ■W E D E L ■ O ■ E ■E L ABORA T ■P L A Z E T ■ S A L A M■ R E NO■ B U N T ■AUT■ I L ER■T E LGT E

www.ankauf-in-berlin.de

Mercedes A170 Elegance / Benzin, erst 79Tkm, dünenbeigemetallic, Automatik, Klima, CD, Sitzheizung, el.FH, ESP uvm., nur 8.500,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90

Nie wieder

 (030) 680 80 680

Haustiere

9 3 8 2 6 1 7 4 5

Joachimsthaler Str. 24, 10719 Berlin

Mercedes A 160 Avantgarde / Benzin, 49Tkm, schwarz, Automatik, Klimaanlage, Sitzheizung, CD, el. FH, BC, beh. Spiegel, ZV-FB, ESP, ABS, ASR, uvm., nur 12.700,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90

GaLa-Meister: Rollrasen, Zäune, Fundamente, Mauern, Terrassen und Sickergruben. S 0177-803 66 66

Privat

Gartenhäcksler Bio Plus v. Atika 25€ VB S 7211161

GEWINNSPIELBEDINGUNGEN

In der Berliner Woche und im Spandauer Volksblatt finden Sie regelmäßig Gewinnspiele. Dafür gelten folgende Bedingungen: Die Gewinner werden telefonisch oder schriftlich benachrichtigt. Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen und deren Angehörige sind von

2 6 4 8 7 5 9 1 3

( 887 15 847

Auto – Verkauf

Haus/Garten

Fensterreinigung und Gardinenservice

Achtung! Wohnungsauflösung mit Wertausgleich. Täglich S 693 58 07, www.hausservice-schneider-berlin.de

5 7 1 9 4 3 6 2 8

Ankauf:

Gold/Silberschmuck,Besteck,Münzen (DM,DDR, Kaiserreich etc),Uhren,Bernstein, Pelze, Gemälde, KPM-Meissen, Bronzefiguren, Antiquitäten.

Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen S 03944-36160 / www.wm-aw.de Fa

S 24 61 54 92, Sanfte Fußpflege "Daheim", Erfahrung u. Vertrauen seit vielen Jahren. Hausbesuch im südl. Berlin.

S

onnenschein enioren ervice

Haus & Garten 3 Gartenliegen mit Auflagen, Schirmständer u. Schirm 45€ VB S 7211161

1 9 3 6 8 4 2 5 7

S 030 - 86 39 70 82 Kaufe Nerze, Silber, Porzellan, KPM, Meissen, Rosenthal, Uhren, Schmuck, Münzen, Bronze, Postkarten, Bilder, Bernstein, Koralle, Orden. 10715 Berlin-Wilmersdorf, Berliner Str. 143, Fa. Silawi

KFZ-Ankauf sofort! S 030-74685155 Barzahlung, alle Bezirke, 13089 Bln Blankenburger Str. 93, AutoAlex

Fußpflege

Entrümpelung, Sperrmüllabfuhr, Wohnungsauflösung, kostenlose Besichtigung. S 030-31 80 22 03

7 4 6 5 3 2 8 9 1

An- und Verkauf

! Ankauf aller Typen ! S 54 49 72 06 Unfall/Motorsch., o. TÜV, viele km, zahle gut in bar! Sofortabhol./-abmeld.

Senioren

8 2 5 7 1 9 4 3 6

Möchten Sie hier eine Kleinanzeige aufgeben, sprechen Sie uns gerne an: Tel. 0 30-26 06 80 E-Mail: service@berliner-woche.de

Auto – Ankauf

Mercedes B170 Automatik / Benzin, 90Tkm, Klima, silber, Chrom, el. FH, ZV, ESP, ABS, CD, uvm., nur 8.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90

6 5 9 3 2 8 1 7 4

In dieser Rubrik finden Sie ausschließlich gewerbliche Anzeigen aus Ihrem Kiez und der Umgebung.

Su. alte Armbanduhren u. Taschenuhren, auch defekte S 04563-919 00 89

4 8 2 1 5 7 3 6 9

Gewerblich

Kleinanzeigen

Seite 14 Kalenderwoche 20 16. Mai 2018

3 1 7 4 9 6 5 8 2

Berliner Woche

den Verlosungen ausgenommen. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Ermittlung der Gewinner verwendet. Die Karten oder Sachpreise stellen die Veranstalter den Gewinnern direkt zur Verfügung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Herzklopfen Bitte beachten:

Private Kleinanzeigen in dieser Rubrik sind mit einem (P) gekennzeichnet

Er sucht Sie 2 Laubennachbarn, Er, 1.93/56 u. Er, 1.80/65, suchen nette, unkompl. Frauen, die uns kennenl. wollen. Spandau. Y 020/339 Berliner Woche 10934 Bln (P) 64/1.75, Radfahrer, zuverl., NR/NT, mit vollem Haar sucht schlk., warmh. Frau für eine liebev. Beziehung. Y 020/307 Berliner Woche 10934 Bln (P) 71! Jetzt will ich noch einmal durchstarten! Pilot i. R. schlank, sportl., studiert, jugendlich u. fröhlich, lust- und liebevoll. Ich mag Berge u. Meer, Ausstellungen, Jazz u. Klassik, suche eine Frau, die auch über sich lachen kann. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 72/1.79, Akademiker, sportl., mit Lebensstil u. Lebensart ein Optimist, welcher noch Träume hat, su. lebenslustige Frau m. Sinn für Romantik, Tanz, Garten, Ausflüge u. die vielen schönen Seiten d. Lebens. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45 Ab und zu ein liebes Wort wünscht sich verw. Zahnarzt, 75/1.83. Glücksbote: S 27 59 66 11 Aktiv - Rentner 65/1.83, NR, verw., sucht sportl., sehr reisefreudige Partnerin . Int. f. Natur, Wandern, Tauchen, Ski, Rad, Kanu. Keine Kultur u. Haustiere! E-mail.: feuerfalter@mail.de (P) Alle tollen Männer sind vergeben? Er, 40/1,81, Polizei-Beamter, sportl. Figur, attrakt., fröhlicher Typ, su. Dich, die auch die Nase voll vom Singleleben hat u. trotzdem nicht im Internet suchen möchte! "Matthias". Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Als 82-jähriger Witwer, Herbert, ehemaliger leitender Polizeibeamter, NR, NT, noch leidenschaftlicher Autofahrer, bin ich Ihnen vielleicht etwas zu alt - das täuscht aber auf die Ferne! Ich bin aktiv, rüstig, junggeblieben, durch meine sehr gute Pension gut versorgt, könnte mir ein schönes Leben gönnen. Aber es macht wenig Spaß so allein. Welche liebenswerte, natürliche Frau, gern auch älter, denkt auch so und könnte ihre Freizeit gemeinsam mit mir in fester Freundschaft genießen? Ich suche aber vorerst nur eine Partnerschaft für schöne Unternehmungen und kein gemeinsames Wohnen. Wenn auch Sie Ihren Lebensabend noch sinnvoll gestalten wollen, rufen Sie bitte an! S 030-27 57 43 51 oder schreiben Sie an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 723900. Als ich Witwer wurde, sagten viele zum Trost: wir sind immer für Dich da. Jetzt im Alltag bin ich meist allein. Peter, 66/1,85, Handwerker i.R., männl. Figur, Silber-Schläfen, gepfl., NR, sehr sympathisch, su. Sie. Singlecontact Berlin: S 282 34 20 Als ich Witwer wurde, sagten viele zum Trost - wir sind immer für Dich da. Jetzt, im Alltag, bin ich meist allein. Er, 63/179, Polizeibeamter, gepflegt, sucht Sie. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 455000. Asiatin gesucht! Ich M. 53 J., suche eine liebevolle, ehrliche und treue asiatische Frau für eine gemeinsame, harmonische und sorgenfreie Zukunft. Alter und Aussehen nicht so wichtig. Y 020/334 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Seite 15 Kalenderwoche 20

Attraktiver Polizeibeamter, 40/1.80, nicht abgehoben oder oberflächlich, strahlend blaue Augen sucht Sie gern mit zwei- od. vierbeinigem Anhang. Glücksbote: S 27 59 66 11 Berlin: AfD-M. 58, Akad., ledig, ohne Anhang, NR/NT. sucht AfD-F. infouser@gmx.de (P) Daniel, 31 J. - Mancher Tag ist so dunkel und trübe und zu zweit wäre alles viel leichter. Mir liegt nichts an oberflächlichen Bekanntschaften und ich bin es leid in Discos nach einer Partnerin zu suchen. Ich würde mir Zeit für Dich lassen, Dir zuhören, für Dich da sein. Alltagsprobleme und Sorgen werden klein sein, wenn wir sie zusammen meistern. Nur etwas Verständnis solltest Du aufbringen und etwas Mut zum Telefon zu greifen, um dem Zufall etwas nachzuhelfen. Oder willst Du noch länger warten? Melde Dich bitte über S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 3679. Dem Zufall etwas nachhelfen! Dieter, 63 J., Polizeibeamter, 1.86 groß, Hobbykoch und Optimist, schenkt Blumen nicht nur zum Geburtstag, würde gern auch noch mal das Tanzbein schwingen, su. Partnerin bis ca. 63 J. Glücksbote: S 27 59 66 11 Dipl.-Bauing, 65, flotte Erscheinung ein sehr verlässlicher Mann, unkompliziert u. kommunikativ, habe den Blick für das Schöne, schätze Kunst u. Kultur, gutes Essen, interessante Reisen, mag kleinere Frau, die vielleicht gern auf dem Sozius meines Motorrades sitzt. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Dipl.-Ing., 78, Witwer graumeliert, habe nach glücklicher Ehe meine Frau verloren, lebe in geordneten Verhältnissen im EFH, lege Wert auf gepflegtes Äußeres. meine Tochter lebt in Irland, Sohn in der Schweiz, gern würde ich eine Freudschaft aufbauen mit einer Seniorin, um Kultur, Natur gemeinaam zugenießen! Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Durch Schlaganfall schwer in Mitleidenschaft gezogener Herr, sucht nette vorurteilsfreie Sie, mit viel Tagesfreizeit, möglichst Raum Mariendorf. Y 020/292 Berliner Woche 10934 Bln (P) Dynamische 52/1.80, Andre, ein attrakt., dunkelhaariger Kuschelbär, mit Herz, tier- u. kinderlieb, steht mit beiden Beinen voll im Leben, su. etwas sportliche Partnerin, welche auch nicht im Internet suchen will. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45 Er 60 und nett, angen. Äußeres, kein Opatyp, sucht Dich gern vollschlank zum Leben, Lieben, Lachen. S 0157-55 69 12 32 Mail.: ANDBERLIN@yahoo.de Reisefreudiger Weltenbummler (z.B. USA, Südafrika) bin 73/178, aufgeschlossen, humorvoll, schätze klass. Literatur, Musik, erfreue mich an der Natur, fahre gern Rad, koche u. tanze gern, haben Sie Lust mit mir das Leben zu genießen! Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Florian, 55/178, Ingenieur für Kraftwerkstechnik mit super Job, leider aber bereits verwitwet, schlank, gut aussehend, grau meliert, gepflegt, jugendlicher Typ, zärtlich, finanziell abgesichert. Das Alleinsein ist nur schwer zu ertragen. Ich mag alles Schöne, Tanzen, Reisen, Autotouren u.v.m. Suche unternehmungslustige Freizeitpartnerin. Rufen Sie mich bitte an über S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 692992.

Glück durch eine Annonce? Er ist 59/ 1,93, ein gebildeter Mann mit sehr interess. Beruf, sportl. Typ, offen u. ehrlich, sozial engagiert, hat das Alleinsein satt, mö. sich wieder verlieben, su. passende Sie. "Roland" Anruf über Agt. Neue Liebe: S 281 50 55

Single-M., 55/1.78/95, Brillentr., sehr lieb, gepfl., zärtl., treu, ehrl., NT/NR, 4 Schichten, auch WE, im öff. Dienst. Suche liebe, treue, tolerante, fürsorgl., finanz. unabhäng. Singlefrau (NT/NR). Y 020/332 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Horst, Studienrat, laut Ausweis 73 Jahre, im Herzen viele Jahre jünger, stattliche Größe, mit Auto. Ich hoffe durch diese Anzeige eine nette, gern auch ältere Frau für die gemeinsame Freizeitgestaltung kennenzulernen. Sich einfach ab und zu mal verabreden, sich nett unterhalten und gemeinsam etwas unternehmen, das ist mein Wunsch. Bin fit und beweglich, offen für Neues und Altbewährtes, bin reiselustig, Kultur- und Naturfreund, ehrlich und gepflegt. Bitte haben Sie Mut und rufen Sie an über S 030-27 57 43 51 oder Post bitte an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 725124. Humorv., romant. und natürlicher Mann, 64/1.95, sucht schlanke, liebevolle Partnerin. S 0176-43 10 34 86 (P)

Stattl. Typ in interessante Männlichkeit verpackt! Stefan, 57/1.89, erfolgreich im Beruf, ein weltoffener Mann mit Schultern z. Anlehnen, aber auch Romantiker, su. liebenswerte Frau, die gern lacht u. lebt, denn die Sympathie entscheidet. Glücksbote: S 27596611

Jung gebl. Er, 62/180, schlank, sucht nette natürliche Sie für eine harmon. Beziehung. Y 020/323 Berliner Woche 10934 Bln (P) Jung gebliebener, verwitweter Rentner, 76/1.65, sucht nette Frau bis 70 für gemeinsame Stunden. Y 020/294 Berliner Woche 10934 Bln (P) Jurist, ledig, schlank, NR/NT sucht Sie aus Steuerbranche, aber nicht Bed. S 0176-96 51 98 54 (P) Michael, 41/179, attraktiv, sportlich, erfolgreicher Unternehmer, der lieber Jeans als Anzug trägt, mit Lachgrübchen, ein charmanter Optimist und Familienmensch, sucht eine natürliche Frau. Er ist sehr sympathisch und herzlich und hofft, dass eine Frau sich meldet, die es ehrlich meint und der er vertrauen kann. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 9323. Normalo ohne Studium, Golfschläger, Porsche. Bin Horst, 70/180, schlank, solide, bodensträndig habe als fleißiger Handwerker gearbeitet, nach glücklicher Ehe bin ich nun wieder allein, würde gern mit Dir meine Lebensfreude zurückfinden! Agt. 60 plus S 89 04 94 51 NR, 64/1.70, ehrlich, spontan, lebensfroh und reiselustig, sucht Partnerin für harmonisches Miteinander. Y 020/346 Berliner Woche 10934 Bln (P) Optimist mit Umgangsformen und Herz! Jürgen, 61/181, int. Beruf im Kulturbereich, charmant, zuverlässig, mag Klassik, Natur u. Reisen, schönes Wohnen, su. aufgeschlossene Frau um das Leben zu zweit wieder genießen zu können. Glücksbote: S 27 59 66 11 Er, 63/1,82, Dipl.-Betriebswirt, angen. Optik, sympathischer Typ, sehr eloquent, hat viele Stärken, su. lebenslustige Sie nicht nur für einen Frühling. "Michael" Anruf über Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Romantischer Alltagsheld, Thomas, 67/1.81, ein attrakt., verw. Handwerks.Mst verpackt in einfühlsame Männlichkeit, mag Reisen, Kultur, aber auch Rad- u. Autotouren, finanziell ohne Sorgen, su. Sie für Sonn- u. Alltag, eine Freundschaft ohne einzuengen (wenn erwünscht auch gern bei getrenntem Wohnen). Glücksbote: S 27 59 66 11 Witwer 75/162 schlk., NR sucht nette Dame für gemeinsame Freizeitgestaltung Y 020/289 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Ihre Anzeige in der Rubrik„Herzklopfen“, Berlins großem Bekanntschaftsmarkt

Suche eine Freundin mit der man noch etwas unternehmen kann. Bin 72/1.63, braune Augen, mit grauen Haaren. Y 020/288 Berliner Woche 10934 Bln (P) Suche meine Traumfrau, die mit charmantem, jugendl. Akademiker, 64, selbständig die Sonnenseiten des Lebens genießen möchte. Hast vielleicht deine Schattenseiten hinter Dir gelassen u. strahlst wieder Charme, Esprit, Fröhlichkeit aus, dann versuch es! Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Vielleicht beginnen wir mit einem Spaziergang, einem nettem Gespräch. Bin 78 J., verw., finanz. gut gestellt, ein Natur- u. Ostseefreund, wünsche mir wieder eine harmonische Zweisamkeit, auch wenn erwünscht, bei getr. Wohnen. Glücksbote: S 27 59 66 11 Zeit für Gefühle! Horst, 67/184, möchte Dein Herz berühren. Sportl. gestandener, nicht immer perfekter Businessman mit viel Zeit für die Liebe u. die schönen Seiten des Lebens, su. weibl., warmherzige Frau mit großer Portion Humor u. Gelassenheit. Agt. 60 plus S 89 04 94 51

Sie sucht Ihn Abenteuer Liebe! Schöne Berlinerin su. den liebsten aller Männer! Karola, 69, Physiotherapeutin, blond, sieht gut aus, hat das Singleleben satt, su. einen Partner. Es ist schöner, zu zweit durchs Leben zu gehen. Ein spontaner Anruf wär' toll: Singlecontact Berlin: S 282 34 20 Alleinstehende Witwe, 62 Jahre, Krankenschwester. Mein Name ist Erika. Bin unkompliziert, anpassungsfähig, bescheiden, gutaussehend, schlank, eine gute Hausfrau, liebevolle Köchin, überall beliebt wegen meines freundlichen und hilfsbereiten Wesen. Ich bin finanziell versorgt, mit Auto, nicht ortsgebunden und suche hierdurch einen lieben, ehrlichen Mann, gern auch älter. Wie könnte ich Dich sonst finden? Wenn wir uns schon bald kennen lernen, kann sich unsere Einsamkeit ändern. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 1839. Anja, 50/158, bin eine hübsche, schlanke Krankenschwester, zuverlässig, zärtlich, fleißig, trotz Job gerne Hausfrau, nicht ortsgebunden. Bin zufrieden, aber nicht glücklich und suche einen sympathischen Mann bis 60 Jahre (gern vom Land), der alles Schöne und auch den Alltag wieder zu zweit erleben möchte. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 3259. Viels., attrakt. Sie, 60+, berufstätig, noch mitten im Leben stehend, sucht netten, humorv. Herren bis 60+. Ich mag nicht mehr alleine sein und mich mit Shoppen ablenken, viel lieber möchte ich mal wieder zum Konzert gehen oder bei einem Glas Wein plaudern. Zuschriften B.m.B. Y 020/297 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Berliner Woche ✂ Volksblatt Spandauer

2. Falls gewünscht: Extras wählen

1. Anzeigentext eintragen (Mindestgröße: 3 Zeilen) Bitte in Druckschrift ausfüllen, für Wortzwischenraum und Satzzeichen je 1 Kästchen benutzen. Bei unkorrekt ausgefülltem Coupon wird der tatsächliche Anzeigenpreis in Rechnung gestellt. Bei Anzeigen ohne Chiffre Telefonnummer in der Anzeige nicht vergessen!

mit Rahmen (West/Ost: 4€, Gesamt: 6€) grau unterlegt (West/Ost: 4€, Gesamt: 6€) Chiffre (6,50 €)

16. Mai 2018

Anne, 57/1.62, kleine verw. Mädchenfrau mit Herz, samtbraunen Augen, ruhigem Wesen, fährt Pkw, finanz. o. Sorgen, möchte nicht allein bleiben sucht Ihn bis ca. 67 J. Glücksbote: S 27 59 66 11 Berlinerin, blond, Witwe, 60/1,60, aus Treptow sucht festen Partner aus Raum Treptow, Bitte mit Bild. Y 020/ 295 Berliner Woche 10934 Bln (P) Bin 76, jünger aussehend, suche einen liebevollen Mann und ein liebevolles Zuhause, Auto erwünscht. Der Platz und Verständnis für meine Bücher hat. Ich mag Musik und Tanz, esse gern. Y 020/340 Berliner Woche 10934 Bln (P) Blode Apothekerin mit strahlend blauen Augen, 53/168, frei u. unabhängig. Eine sportl., natürliche Frau sucht den Partner für die Liebe u. die schönen Seiten des Lebens. Sie ist Wassersport begeistert, spielt Tennis, mag Tanzen, Malerei, Musik. Partnertreff S 0160-91 60 40 20, keine SMS Blond bin ich nicht! Anja, 47, med. Beruf, weibl.-zierl. Figur, sehr attraktiv, su. einen Mann, gern älter, zum Liebhaben, Ausgehen, zusammen Pläne schmieden, sich verstehen ohne Worte. Das Internet ist anonym, bitte direkt über Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Bring mich zum Lachen und ich Dich um den Verstand, vielleicht! Sie 54/ 1.68, introvertiert, sinnlich. Ich mag Ausflüge, Kino, Theater u.s.w.. Freue mich auf eine entspannte Begegnung. B. w. nett. Y 020/305 Berliner Woche 10934 Bln (P) Einsamkeit tut weh! Christa, Anf. 70, verw., eine liebenswerte Frau mit angen. Optik, modisch gekleidet, optimistisches Wesen, fährt ein kl. Auto, fin. unabhängig, su. Partner für Freizeit u. evtl. mehr. Anruf bitte über Singlecontact Berlin: S 282 34 20 Helga, 78/162, schlanke Figur, verwitwet, v. B. Ärztin, hat schon fast alle Hoffnung, noch einmal einen lieben Lebensgefährten zu finden, aufgegeben, denn niemand ist da, der sie braucht. Dabei ist sie eine herzensgute, nette, adrette, gemütvolle und zärtliche, leider sehr einsame Frau, die gut kochen kann, firm in Haushalt und Garten, naturverbunden und tierlieb ist. Du wirst Dich freuen, wenn Du sie siehst und in deine Arme schließen kannst. Gern würde sie sich mit ihrem kleinen, neuen Auto bei Dir vorstellen. Welcher ehrliche, ältere Herr ist auch so allein und ruft an? S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 1107462. Heute schon gelacht? Mit mir kannst Du das jeden Tag! Martina, 64, war im ö.D. tätig, su. passenden Partner! Sie liebt ihre gemütl. Wohnung, das schnelle Auto, unternimmt viel. Aber Mister Zufall hat sich nicht angefunden. Meld' Dich einfach über Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Humorvolle, optimistische 46 jährige, berufstätig, ohne Anhang, 1,67 groß, Figur etwas gepolstert, sucht netten, sympathischen Mann für gemeinsame Unternehmungen und für's Herz. Y 020/330 Berliner Woche 10934 Bln (P) Ich bin Ivana, 57/1.66, attr., schlank, suche netten Partner mit dem ich glücklich sein kann. Y 020/300 Berliner Woche 10934 Bln (P) Ich heiße Viola und als Frau von 31 Jahren weiß ich, dass ich in diesem Alter die Liebe intensiver und aufregender erleben kann als je zuvor. Ich bin wohlgerundet, habe dunkles Haar und bin eine einfache, aber sehr zärtliche Frau. Ich suche einen treuen und zuverlässigen Mann, mit dem ich mich wieder in das Abenteuer Liebe stürzen kann. Wenn Sie ernsthaft an einer festen Beziehung interessiert sind und aus der hiesigen Gegend kommen, dann rufen Sie an über S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. T 2515. Ich wünsche mir einen Mann zum Frühstücken, Ankuscheln, Lachen u. abends vor dem Fernseher einschlafen… Sie, 59, eine interessante Dipl.-Sozialpädagogin mit herzlichem Lachen, su. genau Dich! Beruflich hat sie natürlich mit Internet zu tun, aber ihren Partner möchte sie dort nicht suchen. Agt. Neue Liebe: S 281 50 55

3. Rubrik ankreuzen Er sucht Sie Sie sucht Ihn Er sucht Ihn

Sie sucht Sie Abenteuer Freizeitpartner

4. Erscheinungsgebiet wählen Gesamt Ost (657.350 Expl.): 14,50€, je Zusatzzeile 3,00€ Gesamt West (902.140 Expl.): 20,00€, je Zusatzzeile 5,00€ Gesamt Berlin (1.559.490 Expl.): 32,00€, je Zusatzzeile 7,00€

Bitte beachten Sie: Bekanntschaftsanzeigen mit Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur veröffentlicht, wenn dem Coupon eine gut lesbare Ausweiskopie beiliegt. Ihre Antworten auf Chiffre-Anzeigen richten Sie bitte an unten stehende Adresse. Die Chiffre-Nummer dabei bitte gut lesbar auf dem Umschlag vermerken.

5. Ihre Daten eingeben

6. Einzugsermächtigung erteilen und unterschreiben

Vorname

Hiermit ermächtige/n ich/wir die Berliner Wochenblatt Verlag GmbH widerruflich die von mir/uns zu leistenden Zahlungen für Anzeigenrechnungen ihrer Objekte bei Fälligkeit zu Lasten meines/unseres Kontos einzuziehen.

Name

BIC: Straße

IBAN:

Ort

Telefon

7. Anzeige aufgeben Anzeigenschluss für die folgende Woche: Donnerstag, 12 Uhr

per Telefon (Mo-Fr 9-17 Uhr):

t 26 06 80

Datum/Unterschrift

per Fax:

per Post:

26 06 82 18

Berliner Wochenblatt Verlag GmbH, 10934 Berlin

Die Ausführung aller Aufträge erfolgt auf Grundlage der AGB und ZGB des Verlages. Download unter www.berliner-woche.de > Service > Werben mit uns > Mediadaten

Berliner Woche Marianne, 71/164, verwitwet, mit tollen Rundungen an den richtigen Stellen, modisch, voller Herzlichkeit, fürsorglich, mag Gemütlichkeit und vieles mehr, ist gebildet und hat Stil, möchte gern für einen Mann da sein. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 455278. Nicole, 44/164/57, verwitwet, nachdem ihr Mann an einer tückischen Krebserkrankung vor einem guten Jahr verstorben ist. Sie wäre gern einem guten und einfachen Mann wieder eine treue, liebende Frau. Nicole ist sehr hübsch, fleißig, zuverlässig und herzensgut - mag Sauna, Natur, Rad fahren und Gartenarbeit. Hat ein Auto und ist gut versorgt. Doch Nicole ist einfach noch zu jung, um allein zu bleiben. Sie sehnt sich nach einem lieben Mann von 40 Jahre bis Anfang 50, den sie gerne umsorgen und mit ihren Kochkünsten verwöhnen möchte. Du brauchst weder schön noch reich zu sein, aber ehrlich und anständig. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 728036. Optimistische Steglitzerin wünscht getr. Wohnen, gemeinsam Leben. 79/ 1.72/69, NR, naturverb. und tierlieb. Y 020/309 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sandra, 43, dunkelhaarig, im öfftl. D. tätig, mag Ostsee, Natur, kuscheln, tauscht Freiheit gegen liebevolle Zweisamkeit. Glücksbote: S 27 59 66 11 Schöne Hamburgerin, 55/175, Witwe, in Berlin jetzt lebend mit ausgefülltem Beruf. Ich lache gern und genieße den Umgang mit humorvollen u. ehrlichen Menschen. Nicht missen möchte ich ausdrucksvolle Musik, geistige Beweglichkeit, sportl. Aktivitäten gern Segeln. Partnertreff S 0160-91 60 40 20, keine SMS Sie, Mitte 60/1.69, mit Haus/Garten, keine Reisetante, suche niveauv., bodenst. Partner mit gleichen Inter. Y 020/325 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sylvia, 70, kocht u. verwöhnt gern, gemütliche Wohnung, ansprechende Figur, keine Opernfreundin, dafür gern Ausflüge, Reisen, Ostsee, ist seit 1 J. verw., wünscht sich netten Mann, fühlt sich zu jung für immer alleine zu bleiben. Glücksbote: S 27 59 66 11 Welcher symp. Mann möchte symp. Frau kennenlernen. Bin 77/170 gr., gepflegt u. ehrlich, passendes Alter wäre gut. Y 020/335 Berliner Woche 10934 Bln (P) Wo sind die ganzen interessanten Single-Männer dieser Stadt? 65/1.67, attraktiv, sucht nur einen davon. Y 020/302 Berliner Woche 10934 Bln (P) Zu zweit ist alles schöner! Helga, 74 J., verw., mit Führerschein u. Pkw, schönes Haus, sehnt sich nach e. unternehmungsl. Partner, welcher auch Sehnsucht nach Zweisamkeit hat. Glücksbote: S 27 59 66 11

Sie sucht Sie Sie, 73 J., kein Omatyp möchte gleichgesinnte Frauen kennenlernen, einzeln oder Gruppe. Bin nett und unkompliziert. Y 020/326 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Freizeitpartner Englisch, Französisch Sprachkurse max. 10 Teilnehm.vorm., 1 x pro Wo, ELKA Reinickendorf S 030/436 05 659 - ELKA Spandau S 030-308 83 210 ELKA Wilmersdorf S 030/965 13 561 Frau 70, sucht Partner für Ausflüge, Kurzreisen u.s.w., kein fin- Int., PKW wäre schön. Y 020/319 Berliner Woche 10934 Bln (P) Gemeinsam in Ausstellungen, Kino gehen, Ausflüge, Essen gehen u.s.w.. Mit Frau 65+. Y 020/327 Berliner Woche 10934 Bln (P) Margit, 77 J., lebensfrohe, offene, sympathische Rentnerin, möchte eine gleichgesinnte Frau bis 78 J. kennenlernen, für nette Gespräche, Kaffee trinken (Freundschaft)S 612 31 30 Sie 65+, sucht eine liebe Freundin zum Klönen, Karten spielen, Ausflüge und kleine gegenseitige Hilfen. Y 020/ 328 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Katharina, 60/1.68, blonde Ärztin mit ansprechender Figur, nicht abgehoben, sucht dynamischen, bodenständigen Mann, welcher gerne lacht und lebt. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45

Witwe, 69, mit Hund aus Tegel, sucht weltoffenen Partner für gemeinsame Unternehmungen. Y 020/329 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Kathrin, 54 J., hüb. Angestellte, lg. Haar, mal Jeans, mal Mini, su. kein Abenteuer, sondern einen Partner mit eigenen Ecken u. Kanten, Herz u. Gefühl. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45

Einsame Sie sucht Ihn für geile Stunden am Telefon S 0221- 56 00 44 11

Kleine blonde Witwe Marlies, 66, eine einfache Frau mit Gartenintr., gute Köchin, sucht liebes, verlässliches Mannsbild für gem. Zukunft, den eine gr. OW nicht stört. Glücksbote: S 27 59 66 11 Lust auf ein Leben zu zweit? Taffe schlanke Frau Ende 50/168, sucht niveauvollen Partner. Y 020/322 Berliner Woche 10934 Bln (P) Mann von 58-68 Jahren gesucht für Zweisamkeit u. Unternehmungen. Y 020/318 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Abenteuer

Er 48, su. Sie 50-80 unbemannt f. erot. Massagen n. Wunsch, k. fin Int, Äußeres anspruchslos SMS/S 0151-50 94 36 74 (P) Männl. 43 J./182, ledig, berufl. Erfolgr., hoffnungslos romantisch, facettenreich u. erfrischend raffiniert, sucht erot. inter. Frau, auch geb., weibl., femininer Typ, mit starkem Inter. für Wellnessverwöhnwochenenden, Sauna und Reisen, die mich glücklich machen kann und das möchte ich auch unmissverständlich ausdrücken ohne gross drum herum zu reden, für eine erot. Dauerbez. mit Nächten aus Träumen gemacht. Kein fin. Int. Y 020/316 Berliner Woche 10934 Bln (P)


Berliner Woche

Berlin engagiert

Seite 16 Kalenderwoche 20 16. Mai 2018

Kommt her und nehmt bitte Platz! FEST DER NACHBARN: Am 25. Mai wird in Berlin, in Deutschland und in ganz Europa gefeiert

meinsames Grillen, Spielen oder Basteln – im Vordergrund steht der Austausch und die Stärkung der Gemeinschaft. Ob man hier geboren oder gerade zugezogen ist, ob Punk oder Kaninchenzüchter, jung oder alt, gläubiger Muslim oder bekennender Christ – beim Fest der Nachbarn kann man sich kennenlernen. Informationen zu einigen der geplanten Feste gibt es auch auf Facebook unter www.facebook.com/FestNachbarn/.

von Pamela Raabe

„Europäisch leben – lokal feiern!“ Unter diesem Motto findet am 25. Mai das Europäische Fest der Nachbarn statt. Menschen treffen sich zu diesem Anlass in ihrem Kiez und lernen sich bei kleineren oder größeren Events kennen, tauschen sich aus und feiern ausgiebig miteinander. In Westend, dem besonders idyllischen Ortsteil von Charlottenburg, hat man sich darauf geeinigt, den Start des Festes genau um einen Tag in das Wochenende zu verschieben und es außerdem um einen Tag zu verlängern. So können die Charlottenburger und deren Besucher den „Frühlingszauber in Westend“ – so die Parole – nicht nur am 26. Mai (12 bis 23 Uhr), sondern auch am 27. Mai (11 bis 20 Uhr) genießen. Initiator ist hier der Verein Family & Friends, ansässig in der Westendallee und seit mehr als zehn Jahren in der KiezKultur aktiv.„Angefangen hat alles anlässlich der FußballWM 2006 mit der Idee, für die Nachbarschaft die Spiele mit deutscher Beteiligung auf einem nahe gelegenen Spielplatz via Großleinwand zu zeigen. Im darauf folgenden Jahr verhinderten wir einen drohenden Rückbau des Spielplatzes und organisierten am Standort mehrere Trödelmärk-

Der Verband für sozial-kulturelle Arbeit (VskA, www.vska. de) unterstützt, begleitet und bewirbt Feste von Nachbarschaftshäusern, StadtteilzentStefan Piltz und Claudia Scholz vom Verein Family & Friends bereiten mit Sozialarbeiter Jakob Bindel (r.) vom ren, Begegnungstreffs und Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf den„Frühlingszauber in Westend“ vor. Foto: P.R. Mehrgenerationenhäusern. Alle Mitgliedsorganisationen te, deren Einnahmen für die ten Adventswochenende ist des VskA erhalten zudem ein nachbarn.de. Hier kann man Neuanschaffung von Spielge- mittlerweile eine feste Größe. sich informieren, ob im eigebuntes Materialpaket für ihre räten gespendet wurden“, er„Die Einnahmen, die abzüglich nen Kiez schon ein Treffen von Feste, zum dem unter andeklären Claudia Scholz und Ste- aller Kosten übrig bleiben, flie- Nachbarn stattfindet, an dem rem Aufkleber, Plakate, Wimfan Piltz als Gründer und Vorßen selbstverständlich wie ge- man eventuell teilnehmen pelkette und Luftballons gesitzende die Entstehung ihres habt in unseren Stadtteil. Die- kann. Oder man plant gleich hören. Letztere bekommen, Vereins, der mittlerweile rund ses Jahr soll damit die Wasser- ein eigenes Fest und veröfmit Helium gefüllt, noch eine 25 Mitglieder zählt. rutsche auf dem Spielplatz in fentlicht den Ort und die Uhr- ganz besondere Funktion. der Oldenburgallee saniert Denn es ist geplant, sie zeitzeit auf der Internetseite. Gemeinsam etwas werden“, verweisen Claudia gleich um 17 Uhr in den HimIn lockerer Atmosphäre mel aufsteigen zu lassen. Als Scholz und Stefan Piltz auf auf die Beine stellen ihre nächsten Pläne. In den weithin sichtbares Zeichen, Menschen begegnen „Und nachdem auch das Stra- vergangenen Jahren konnten dass es überall in der Stadt ßenfest in der Reichsstraße sie mit dem Geld unter ande- Denn das Europäische Fest der gute Nachbarschaften gibt. einknickte, war für uns schnell rem zahlreiche neue Bäume in Nachbarn bietet jedem BerliAuch die Stiftung nebenan.de ner die Möglichkeit, in lockeklar, dass wieder ein Stadtteil- Westend pflanzen. (www.nebenan-stiftung.de) rer Atmosphäre den Menfest organisiert werden mussruft dazu auf, sich für Verante.“ So findet seit einigen Jah- Auch in anderen Ortsteilen schen im eigenen Umfeld zu begegnen, bestehende Bezie- staltungen am 25. Mai online ren immer im Mai und SepBerlins wird schon fleißig das tember ein solches Fest in der Fest der Nachbarn vorbereitet. hungen zu festigen und neue zu organisieren und offline Preußenallee statt. Und auch Einen Überblick gibt es im In- entstehen zu lassen. Ob Haus-, kleine und große Feste auf die der Weihnachtsmarkt am letz- ternet auf www.das-fest-derStraßen- oder Kiezfest, ob ge- Beine zu stellen.

Freiwillige gesucht Agile Labradorwelpen su. für ca 18 Monate liebe ehrenamtliche Pateneltern. Sie sollen später Blindenführhunde werden. S 555761170, www.fuehr hundschule.de, info@fuehrhundschu le.de.

Unterstützung f. alleinerz. Mutter bei Ki-Betreuung gesucht. Mädchen 4 J., Zwillinge 2J. und 0J. Gerne mit Familienanbindung. Mehr Infos S 0157-58 25 65 83 o. riester@srl-projekt.de

Alleinerz. dreifacher Vater sucht jemanden f. Hausaufgabenhilfe und ab und zu Kinderbetreuung am Abend. Drei Jungen 6, 7, und 8J. Infos S 015758 25 65 83 o. riester@srl-projekt.de

Volkspark Lichtenrade ehrenamtl. Pflege an Wegen/Grünfl., Treffpkt. im Werkhof Carl-Steffeck-Str./Hanowsteig, Mittwochs u. Samstags 9-13 Uhr, Info unter S 030-7006414 / 0307452610

Ämterlotsen gesucht! Soziale Beratung sucht Ehrenamtliche zum Ausfüllen von Anträgen für Einzelpersonen und Familien. Kontakt bei Diakonie S 030-76904728 oder www.gutetat.de ID29525

Zeit für Patienten mit Demenz im Lutherkrankenhaus. Ihr ehrenamtlicher Besuch würden sie sehr freuen, S 0308955-5520, nicole.waberski@pgdiako nie.de

Ehrenamtliche für unterstützenden Telefondienst und Hilfstätigkeiten gesucht in Flüchtlingsunterkunft in Marienfelde, 10-14 h. Kontakt: christi na.schuster@internationaler-bund.de

Diese und weitere Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige finden Sie online unter www.berlin.de/buergeraktiv www.freiwillig.info www.gute-tat.de Ein Eintrag dort ist Voraussetzung für eine kostenlose Veröffentlichung auf unserer Seite „Berlin engagiert“.

Engagement gesucht? Wir helfen Ihnen gern dabei, egal ob Sie gern basteln, spazieren gehen, schreiben oder vorlesen. Fast alles ist möglich. www.gute-tat.de / S 030-390 88 222

Sie würden gerne mehr Zeit mit Kindern verbringen? Werden Sie "bärenstark" ehrenamtlicher Familienpate. Junge Familien freuen sich darüber. S 0151/14648752, kirschniok@skf-ber lin.de

BERLINER

WOCHENBLATT

Lokalausgab be Lich htenrade, Mariienffelde Au uflage: 36.820 Exxemplare

Verlässlich, engagiert, frisch: Berlins auflagenstärkste Wochenzeitung erscheint immer mittwochs in 32 lokalen Ausgaben, in Spandau als Spandauer Volksblatt

Ihre Ansprechpartner in unserem Verlag

Redaktion Silvia Möller Redakteurin

t 887 277 307 Fax: 887 277 319 E-Mail: redaktion@berliner-woche.de

Anzeigenservice

Zustellung

www.berliner-woche.de/zustellung

Besuchen Sie uns auf berliner-woche.de

Als Leserreporter können Sie Ihre eigenen Beiträge veröffentlichen! berliner-woche.de/ leserreporter Selbstverständlich finden Sie uns auch in den sozialen Netzwerken facebook.com/ BerlinerWoche

twitter.com/ berlinerwoche

Information und Beratung: Tel: 030 847 108 790 www.freiwillig.info Treffpunkt Hilfsbereitschaft

Landesfreiwilligenagentur Berlin

Teilnehmer für Jugendjury BERLIN. Der JugendKulturService sucht theaterbegeisterte Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren für die Teilnahme an einer Jugendjury. Diese wird am 7. November erstmalig den neuen Jugend-IKARUS bei der feierlichen Preisverleihung im Kabaretttheater„Die Wühlmäuse“ vergeben. Interessierte Jugendliche können sich bis zum 1. Juni bewerben. Dazu reicht eine kurze Begründung per Mail an bewerbung@jugendkulturservice. de, was sie an diesem Projekt reizt. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www. jugendkulturservice.de. hh

Der Berliner Wochenblatt Verlag ist

Auflagenkontrolle Für die Herstellung der Berliner Woche durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien wird Recyclingpapier sowie Papier aus von BDZV und BVDA nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet.

BERLINER VERWALTUNG

Behördennummer Bürgertelefon d. Polizei

Ämter und Behörden in Tempelhof-Schöneberg

115 46 64 46 64

NOT- UND SOZIALE DIENSTE

Apotheken-Notdienst Giftnotruf Kinderschutz-Hotline Jugend-Notdienst Telefonseelsorge Berliner Krisendienst Rollstuhldienst Pflegestützpunkte Ärzte (bundesweit) Zahnärzte

0800/00 22 833 192 40 61 00 66 61 00 62 0800/111 0 111 390 63 60 0177/833 57 73 0800/595 00 59 116 117 89 00 43 33

ENTSTÖRUNGSDIENSTE / SERVICE

Gas Strom Telefon Wasser Laternen BSR

78 72 72 0800/211 25 25 0800/330 20 00 0800/292 75 87 0800/110 20 10 75 92 49 00

KARTEN-/HANDYSPERRUNG

UNTERWEGS

BVG Kundendienst DB Reiseservice S-Bahn Berlin Zentrales Fundbüro

Berliner Wochenblatt Verlag GmbH Chefredakteur: Helmut Herold (V.i.S.d.P.), Wilhelmstraße 139, 10963 Berlin Hendrik Stein (Stellvertreter) Geschäftsführer: Ove Saffe, Andreas Schoo, Telefon: (030) 887 277 100 Görge Timmer, Michael Wüller Telefax Anzeigen: 887 277 219 Verlagsleiter: Bodo Krause Telefax Redaktion: 887 277 319 Leiterin Key Account: Manuela Stephan www.berliner-woche.de Leiter Lokale Märkte: Michael Agethen Die Berliner Woche ist eine überparLeiter Logistik/Zustellung: Dr. Peer Donner teiliche, unabhängige Lokalzeitung. Gültige Preisliste Nr. 31 vom 1.1.2018 Parteienwerbung in der Berliner Woche dient der politischen Meinungs- Druck: Axel Springer SE, Druckhaus Spandau Verteilung: BLM – Berlin Last Mile GmbH bildung der Leser. Die Werbung gibt Trägerauflage wöchentl.: 1.557.370 Exemplare die Position der jeweiligen Partei wieder, nicht die der Redaktion. (3. Quartal 2017, ADA-geprüft) Die Berliner Woche ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter.

Allgemeine Not- und Servicenummern

ec- und Kreditkarten D1 D2 O2

Impressum Eine von vielen. Werden Sie aktiv- freiwillig!

STEGLITZ. Der Verein der Telefonseelsorge Berlin, Deutschlands älteste Telefonseelsorge, veranstaltet am Sonntag, 27. Mai, 11 Uhr im Schlosspark Theater an der Schloßstraße 48 ein Benefiz-Konzert mit Axel & Torsten Zwingenberger, den Boogie-Woogie-Brothers. Tickets kosten ab 22 Euro. Weitere Infos gibt es auf www. schlossparktheater.de. hh

Wichtige Telefonnummern Berliner Woche

t 887 277 188 oder ganz bequem auf

Freude am Umgang mit Kindern? wellcome sucht neue ehrenamtliche Mitstreiter/innen. Unterstützen Sie mit uns Familien mit Babys. Landeskoordination K. Brendel S 030/29493583

Paten für Kinder psych. erkrankter Eltern gesucht. Stehen Sie ehrenamtl. einem Kind verlässl. zur Seite! Infoabend: 20.6., AMSOC-Patenschaftsangebot, www.pateninfo.de, S 03033772682

Die Lokalzeitung der Hauptstadt

t 887 277 277 E-Mail: service@berliner-woche.de

Engagement ist Herzenssache. Freiwilligenagentur CHARISMA vermittelt ehrenamtliche Tätigkeiten. Angebote unter www.charisma-diakonie.de oder S 030 440308-141

Interesse am Ehrenamt im Hospizbereich? Neuer Ehrenamtskurs ab Herbst 2018, Hospizdienst Christophorus e.V., Kontakt: S 78990602, mail@hospiz dienst-christophorus.de

Wir sind für Sie da

Benefizkonzert der Telefonseelsorge

AUFLAGEN KONTROLLE DER ANZEIGEN BLÄTTER A/BDZV BVDA/

RUND UMS TIER

Tierheim Berlin

116 116 0800/330 22 02 0800/172 12 12 0800/221 11 22

194 49 0800/150 70 90 29 74 33 33 902 77 31 01 76 88 80

BÜRGERÄMTER

Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165 Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz Lichtenrade, Briesingstr. 6 (m. Termin) Mo 8-15 Uhr, Di 10-18 Uhr, Mi 8-14 Uhr, Do 10-18 Uhr, Fr 8-13 Uhr Infos/Terminvereinbarungen: ¿ 115

BEZIRKSAMT Zentrale Einwahl: ¿ 902 77-0 Ordnungsamt, Tempelh. Damm 165, ¿ 902 77 34 60 Stadtentwicklungsamt, John-F.-Kennedy-Platz, ¿ 902 77 65 23 Amt für Umwelt und Natur, Strelitzstraße 15, ¿ 902 77 44 90 Wohnungsamt, Tempelhofer Damm 165, ¿ 902 77 27 39 Gesundheitsamt, Rathausstraße 27, ¿ 902 77 62 30 Sozialamt, Tempelhofer Damm 165, über Behördennummer ¿ 115 Schulamt, Alarichstraße 12-17, ¿ 902 77 36 36 Kunstamt, John-F.-Kennedy-Platz, ¿ 902 77 69 64

SONSTIGE

Finanzamt, Tempelhofer Damm 234236, ¿ 90 24 21-0 Agentur für Arbeit Berlin Süd, Alarichstr. 12-17, ¿ 0800 455 55 00 JobCenter, Wolframstraße 89-92, ¿ 55 55 80 22 22

Helfen auch Sie Menschen in Not! BERLINER HELFEN E.V. Die Berliner Woche unterstützt den Verein„Berliner helfen“. Helfen auch Sie Menschen in Not! Mehr erfahren Sie im Internet unter www.berliner-helfen.de

Lichtenrade - Marienfelde  

KW 20 für die Ortsteile Lichtenrade und Marienfelde

Lichtenrade - Marienfelde  

KW 20 für die Ortsteile Lichtenrade und Marienfelde