Page 1

BerlinerWoche

Entdecke deinen Kiez!

berliner-woche.de

Lokalzeitung für Britz und Buckow – Nachrichten, Ratgeber, Einkaufstipps

35. Jg., Mittwoch, 16. Mai 2018

KALENDERWOCHE 20

CHANCE DER WOCHE

Seite 2: Es wird wieder gebaut auf der Karl-Marx-Straße

Rock’n’Roll und coole Sprüche In dieser Ausgabe verlosen wir Freikarten für das Musical„40 Jahre Grease – Der Film“ vom 22. Mai bis 3. Juni im Admiralspalast. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 10.

Seite 8: Dickes Lob vorm Bürgermeister für couragiertes Team Seite 16: Fröhlich feiern beim Fest der Nachbarn am 25. Mai

Öffnungszeiten im Sozialamt

LESERBAROMETER

„Carnival Explosion“ heizen mit karibischen Rhythmen aus Trinidad und Tobago ein. Foto: Frank Löhmer

NEUKÖLLN. Das Amt für Soziales hat seine Sprechstunden vereinheitlicht. Geöffnet ist jeden Dienstag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr. Das betrifft: Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung, Asylbewerberleistungen, Bestattungskosten und Landespflegegeld. Termine bleiben gültig. sus

Der Zug ändert seine Richtung

Nacht der offenen Kirchen

In der Frage der Woche der vorangegangenen Ausgabe sollten Sie entscheiden: Finden Sie es richtig, dass die Biotonne zur Pflicht für alle Berliner werden soll? Und so haben Sie abgestimmt:

JA: 26%

NEIN: 74%

Teilnehmerzahl gesamt (online und Telefon): 1689

WIR SIND FÜR SIE DA Redaktion: t 887 277 100 Zustellung: t 887 277 188 Anzeigen: t 887 277 277 Folgen Sie uns auch in den sozialen Netzwerken! facebook.com/ BerlinerWoche twitter.com/ berlinerwoche M at h a n & Ri tt e r

traditionsreicher meisterbetrieb

Größte Polsterei Berlins Garnitur ab

499,-

eckbänke ab

299,-

zug stühle ab 29,Neube inkl. abholung/Lieferung und hochwertigem möbelstoff

www.polsterundfussbodenexpress.de

03065 47 56 55 030 Finkeldeweg 86 • 12557 Berlin 55

NEUKÖLLN: Karneval der Kulturen endet am Hermannplatz / Neue Straßensperrungen

von Susanne Schilp

Am Pfingstsonntag können die Bewohner rund um den Hermannplatz und an der Hasenheide mit ruhigen Mittagsstunden rechnen. Das gab es schon lange nicht mehr. Denn dort startete jedes Jahr der Umzug zum Karneval der Kulturen. Doch dieses Mal dreht sich der Zug um.

machen ordentlich Bums“, so Ruth Hundsdoerfer vom Karneval der Kulturen. Der letzte Wagen wird gegen 21 Uhr erwartet.

Sie erklärt den Richtungswechsel. In den vorigen Jahren sei es am späteren Nachmittag zu argen Drängeleien auf den Verbindungswegen zwischen Umzug und Straßenfest auf dem Blücherplatz gekommen, zum Beispiel in Er setzt sich am 20. Mai um der Zossener Straße.„Nun 12.30 Uhr in Schöneberg, liegt der Endpunkt relativ Ecke Yorckstraße und Großweit vom Fest entfernt, und beerenstraße, in Bewegung. ab der Hasenheide ist auch Drei Stunden später soll die mehr Platz zu allen Seiten“, erste Gruppe den Hermannsagt sie. Bewähre sich die platz erreichen. Zu hören ist neue Laufrichtung, soll es in sie schon eher: „Eine Sambaden kommenden Jahren daFormation mit 300 Leuten, die bei bleiben.

BUCKOW. Die Evangelische Gemeinschaft Buckow, FritzErler-Allee 79, lädt am 20. Mai Hermannplatz und die Wissmannstraße als Sicherheitszo- um 18 Uhr zur Nacht der offene für den Verkehr vollständig nen Kirchen ein. Nach dem Festgottesdienst ist bis 22 Uhr gesperrt. Damit sich der Zug geordnet auflösen kann, sind Zeit für Gespräche. Anschlieauch die Karl-Marx-Straße bis ßend wird ein Kinofilm auf zur Mainzer, die Hobrechtstra- Großleinwand gezeigt. Infos ße bis zur Sonnenallee und unter ¿60 97 28 91. sus die Hermannstraße bis zur Karlgartenstraße betroffen. Achtung: Geparkte Autos werden kostenpflichtig abgeschleppt.

Mehr als 4000 Musiker und Tänzer in 68 Gruppen sind beim 23. Karneval der Kulturen unterwegs, davon 13 neue. Viele widmen sich politischen und gesellschaftlichen Themen: Frauenrechten, dem Schutz der Meere, dem Einreißen von Mauern und dem Bauen von kulturellen Brücken. Hundsdoerfer rechnet damit, dass das Spektakel inklusive des Straßenfestes, das von Freitag bis Montag läuft, wieder rund eine Million Für den Karneval der Kulturen hat die Polizei am Pfingstsonntag eine Hotline Besucher anziehen wird. geschaltet. Sie ist zwischen 12 und 22 Uhr unter ¿46 64 50 14 30 zu erreiWas Autobesitzer beachten chen. Weitere Informationen, das gemüssen: Am Pfingstsonntag sind von 6 Uhr morgens bis 7 samte Programm und die Reihenfolge der Gruppen sind zu finden unter www. Uhr am Folgetag Teile der karneval-berlin.de. Ganz neu: Es gibt Yorckstraße, die Gneisenauauch eine Facebook-Seite. straße, die Hasenheide, der

RENAULT TWING GO OHNE ANZAHL LUNG! MINDESTENS 1.000 € FÜR FÜ ÜR IHREN ALTEN GEBRAUC GEBRAUCHTEN CHTEN1)!

79 €

Renault TWINGO 5-TÜRE ER

MONATLICH

VOLLKASKO

VIIEL KOMFORT ZUM SPARPREIS: LIMITIERTES SONDERMODELL NISSAN MICRA N-WAY 1.0 l, 52 kW (71 PS) inklusive

mtl. Leasingrate ohne Anzzahlung

2)

VERSICHERUNG

Renault Twingo 5-Türer Limited SC Ce 70 · Klim maanlage · Radio R&Go mit Bluetooth®-F Tagfahrlicht Freisprecheinrichtung · LED-T erbraucch (l/100 km): innerorts 6,3 3; auß ßerorts 4,2 2; kombiniert 5,0 0; · Zentrallverriiegellung · Gesamtve

CO2-Emissionen (g/km): kombiniert 112 (Werte nach VO (EG) 715/2007)

Berlin-Charlottenburg, Sophie-Charlotten-Straße 26 § 030-301039860 · Berlin-Köpenick, Wendenschloßstraße 184 § 030-6580220 · Berlin-Spandau, Am Juliusturm 40-42 § 030-3549230 · Gosen, Am Müggelpark 6 § 03362-883910 · Hoppegarten, Carenaallee 3 § 03342-426860 · Autohaus Gotthard König GmbH (Sitz: 10829 Berlin-Schöneberg, Kolonnenstraße 31 § 030-7895670) · insgesamt 45x in Deutschland www.renault-koenig.de *zuzüglich799 € für Bereitstellungskosten · monatliche Leasingrate 79 € · Anzahlung: 0 € · Laufzeit: 60 Monate, 10 Tkm/Jahr · ein Angebot der König Leasing GmbH (10829 Berlin, Kolonnenstraße 31) · 1)mindestens 1.000 € über DAT für Ihr Altfahrzeug bei Inzahlungnahme · 2) Vollkasko-Versicherung für nur 29 € monatlich, Aktionsbedingungen: nur gültig für Privatkunden, nur bei Finanzierung oder Leasing über die Renault Bank und nur für einen Zeitraum von 2 Jahren · Versicherungsumfang: Kfz-Haftpflicht, VK (500 € SB) - inklusive TK (150 € SB) · die Aktion gilt für Fahrer ab einem Alter von 24 Jahren in Kooperation mit der Verti Versicherung AG (Rheinstraße 7A, 14513 Teltow) € · Abbildung zeigt Renault Twingo mit Sonderausstattungen

unter

$ 606 35 23 Britzer Damm 83 12347 Berlin

Alle Spielgeräte in Ordnung

BEI KÖNIG DIIREKT VOM LAG GER:

*

Terminvereinbarung

Klimaanlage, Smartphone-Integration, Design-Paket, elektr. Außenspiegel, Sitzheizung vorne u.v.m. € 16.740,– REGULÄRER PREIS – € 3.750,– PREISVORTEIL1 = € 12.990,– AKTIONSPREIS

Gesamtverbrauch l/100 km: innerorts 5,9, außerorts 3,8, kombiniert 4,6; CO2 -Emissionen: kombiniert 103,0 g/km (Messverfahren gem. EU-Norm); Effizienzklasse: B.

Abb. zeigt Sonderausstattungen. 1Im Vergleich zur ACENTA Ausstattung bei Einzelauswahl der optionalen Ausstattungsdetails und gegenüber unserem Normalpreis. Angebot gilt bis zum 31.05.2018. Begrenzte Stückzahl.

www.autohaus-wegener.de

Am Juliusturm 54, Berlin-Spandau Tel. 030 3377380-0 (Hauptbetrieb) Buckower Damm 100, Berlin-Britz Tel. 030 8600800-0 Oranienburger Str. 180 13437 Berlin-Wittenau Tel. 030 2580099-0

NEUKÖLLN. 770 beschädigte Spielgeräte soll es auf Berlins Spielplätzen geben. Neukölln hat auf eine diesbezügliche Anfrage aus dem Abgeordnetenhaus jedoch kein einziges Spielgerät gemeldet. Darüber wunderte sich der SPD-Bezirksverordnete Michael Morsbach und fragte beim Bürgermeister Martin Hikel (SPD) nach. Der Bürgermeister Martin Hikel erklärte:„Bei uns sind fast alle Spielgeräte beschädigt, wenn darunter Kratzer, Schmierereien oder kleinere Brandschäden subsumiert werden.“ Allerdings seien sämtliche Spielgeräte verkehrssicher, und das sei ausschlaggebend. Wie die anderen Berliner Bezirke den Begriff„beschädigt“ interpretiert hätten, wisse er nicht. sus


Berliner Woche

Seite 2

Lokales

Kalenderwoche 20 16. Mai 2018

Karl-Marx-Straße: Bauabschnitt drei beginnt NEUKÖLLN: Bis Ende 2021 wird zwischen Briese- und Weichselstraße gebuddelt und gebaut

von Susanne Schilp

Wegen des kalten Winters hat es eine Verzögerung von zwei Monaten gegeben, nun beginnt der dritte Bauabschnitt: Bis Ende 2021 wird die Karl-Marx-Straße zwischen Briese- und Weichselstraße umgestaltet. Der Abschnitt ist 720 Meter lang. „Wir schreiben hier ein kleines Stück Neuköllner Geschichte und stellen die Aufenthaltsqualität auf andere Füße“, sagte Bürgermeister Martin Hikel (SPD).„Zehn Jahre zurück: Die Karl-Marx-Straße war vierspurig, hatte schmale Gehwege, keine Radstreifen, es herrschte Tempo 50, es gab immer mehr Ein-Euro-Läden – der Verfall war unübersehbar.“ Seit 2010 am S- und U-Bahnhof Neukölln der große Umbau begann, habe sich das Stadtbild „signifikant geändert“.

fen wurden markiert.„Ich konnte heute von Britz aus zügig durchfahren, ein gutes Gefühl“, bestätigte Stadtentwicklungsstadtrat Jochen Biedermann (Grüne), der auf zwei Rädern zum ersten Spatenstich gekommen war.

nicht. Klar ist jedoch, dass zwischen Weichselstraße und Hermannplatz auf beiden Seite der Karl-Marx-Straße Radwege geschaffen werden, ursprünglich sollte das noch in diesem Jahr geschehen. Doch es gibt Probleme. Im Gespräch ist, einen Teil des Radwegs als„Protected Bike Lane“ anzulegen, ihn also mit Pollern oder Ähnlichem vom Autoverkehr zu trennen.„Auf der Strecke gibt es aber sehr viele Einfahrten und wir können einen geschützten Radweg nicht ständig unterbrechen“, so Voskamp. Auch die Feuerwehr habe Bedenken, dass ihre Fahrzeuge behindert werden könnten.„Wir prüfen derzeit die Varianten.“

So soll es nun auch im neuen Abschnitt weitergehen. Gesperrt ist derzeit die östliche Straßenseite zwischen Brieseund Rollbergstraße. Hier fließt der Verkehr nur stadteinwärts. Autos in Richtung Süden müssen spätestens an der Rollbergstraße abbiegen.

Zu den Öffentlichen: Die Buslinien 104 und 166, die über Erk- und Werbellinstraße kommen, bleiben während der Arbeiten in beiden Richtungen erhalten. Allerdings müssen sie zeitweise eine Umleitung fahren. Mit Sanierung und Umbau der Einkaufsmeile gehen auch wieder Arbeiten der Wo es möglich war, wurden BVG einher, die die Tunneldedie Bürgersteige breiter, es cke der U 7 abdichtet. Die gibt mehr Sitzgelegenheiten, Bahnen sollen aber die ganze Querungsmöglichkeiten für Zeit über in beide Richtungen Fußgänger, Fahrradbügel und fahren und an der Station Rateine bessere Beleuchtung. Die haus Neukölln Halt machen. Autos rollen nur noch einspu- Auch Versorgungsleitungen – rig pro Richtung, und Radstrei- für Strom, Wasser, Kanalisati-

Vorm ersten Spatenstich: Stadtentwicklungsstadtrat Jochen Biedermann, die kleine Manar, deren Klasse einen Film über die Karl-Marx-Straße dreht, Staatssekretär Sebastian Scheel und Bürgermeister Martin Hikel. Foto: Schilp on, Telefon und Fernwärme – werden erneuert.„Das ist eine Operation am offenen Herzen, weil jedes Haus jederzeit erreichbar bleiben muss. Ich danke den Anwohnern und den Gewerbetreibenden, die das aushalten müssen, für ihre Geduld. Aber es lohnt sich“, sagt Biedermann.

Rund 6,7 Millionen Euro wird der dritte Bauabschnitt kosten, insgesamt schlägt die Straßensanierung mit rund 14 Millionen Euro zu Buche. Der größte Anteil, nämlich elf Millionen Euro, kam und kommt aus dem Städtebauförderprogramm„Aktive Zentren“ des Landes Berlin. Ob die Bauar-

Für die Titelkämpfe qualifiziert BRITZ: Lisa Graf und Maurice Ingenrieth reisen zu Schwimm-Europameisterschaften von Susanne Schilp

Freude bei der Schwimm-Gemeinschaft (SG) Neukölln: Lisa Graf reist Anfang August zu den Europameisterschaften nach Glasgow, und Maurice Ingenrieth nimmt im Juli an den Junioren-Europameisterschaften in Helsinki teil. Er kann es noch gar nicht fassen: Maurice Ingenrieth verbesserte sich bei der Schmetterling-Diziplin um ganze fünf Sekunden. Foto: Mirko Seifert Open Mitte April in Berlin. Die Norm war mit Platz acht des vergangenen olympischen Halbfinales allerdings äußerst

anspruchsvoll. In 2:08,23 Minuten kam die 25-Jährige eine halbe Sekunde an ihren deutschen Rekord heran.

Die SG Neukölln ist mit 4700 Mitgliedern übrigens der größte Schwimmverein in Berlin. Trainiert wird im Sportbad Britz am Kleiberweg 3.

GROSSE ANKAUFSAKTION NUR IN DER HAUPTFILIALE HEERSTR. 2 bis 1. Juni 2018

45% mehr auf

bis 30.05.18 I Kostenlose Hausbesuche bis 600 km I Sofort Bargeld I Faire Bewertung Ihr Experte Ihr Experte WESTEND

mehr 45% r alles!

fü Sofort Bargeld!

JUWELIER HAIDER Gemälde, Teppiche, Porzellan, Militaria

GOLD / SCHMUCK DIAMANTEN

Bernstein Perlen und Korallen

Wir zahlen für Ihren Schmuck mehr als den Materialwert. Edelsteine werden extra berechnet. Gold- und Silbermünzen, Silber, Briefmarken.

Rog nitzs traß e

Sald ernst raße

Stülpnagelstraße

Wir suchen dringend Pelze für den russischen Markt. Bewertung je nach Qualität/Verarbeitung.

Fredericia- straße 2

Kaiserdamm

Riehlstr.

KAISERDAMM

Ankauf zum doppelten Preis mit Barzahlung

Uhrenankauf in jedem Zustand:

Chopard, A. Lange & Söhne, Cartier, Omega, Breitling, IWC, Rolex, A. Piguet, J. LeCoultre, Heuer u.v.m. Rolex Daytona ab 14.000 €

Patek Philippe ab 18.000 €

A. Lange & Söhne ab 5.000 €

Wissenschaft, die Spaß macht

Schloss Britz mit neuer Website

NEUKÖLLN. Der siebte Berliner„Science Slam“ findet am 20. Mai um 20 Uhr im Heimathafen, Karl-Marx-Straße 141, statt. Unter dem Motto„Fortschritt leben“ wollen Nachwuchswissenschafter dem Publikum innerhalb von zehn Minuten unterhaltsam und allgemeinverständlich präsentieren, woran sie forschen. Dabei sind ihnen kaum Grenzen gesetzt: Sie können rappen, dichten oder mit Tanzeinlagen überraschen. Wer den besten Vortrag geliefert hat, entscheiden die Zuschauer. Eintritt zehn, an den Vorverkaufskassen neun Euro (plus Vorverkaufsgebühr). sus

BRITZ. Das Schloss Britz hat seine Internetseite neu gestaltet. Zu erreichen ist sie unter der gewohnten Adresse www. schlossbritz.de. Wer trotzdem etwas an dem Internetauftritt vermisst, ist ausdrücklich aufgefordert, sich zu melden. sus

Zwei Tage der Gesundheit GROPIUSSTADT. Viele Einrichtungen in der Gropiusstadt laden am 23. und 24. Mai zu den „Tagen der Gesundheit“ ein. Infos unter www.qm-gropiusstadt.de und ¿60 97 29 03. sus

Trauer & Gedenken

In Memoriam Mit großer Dankbarkeit gedenken wir unserer Förderin

Ingeborg Schwemmler, geb. Pfeiffer

Pelzankauf aller Art

Königin-Elisabeth-Str.

Für Lisa Graf war die Qualifikation Knochenarbeit. Nach Wettkämpfen in Luxemburg, Edinburgh und Eindhoven schaffte es die deutsche Rekordhalterin über 200 Meter Rücken erst im vierten Anlauf bei den German

Für eine Überraschung sorgte der Nachwuchsschwimmer Maurice Ingenrieth. Der 18-Jährige verbesserte sich bei den German Open über 200 Meter Schmetterling um fünf Sekunden und konnte in 1:59,31 Minuten nicht nur die Zwei-Minuten-Grenze knacken, sondern sich auch für den ersten internationalen Einsatz in der finnischen Hauptstadt qualifizieren.

beiten mit dem Erreichen der Weichselstraße 2021 ihren Abschluss finden, ist noch nicht klar.„600 Meter fehlen dann noch bis zum Hermannplatz, das würde noch einmal einige Millionen kosten“, sagt Tiefbauamtsleiter Wieland Voskamp. Eine Anschlussfinanzierung gebe es derzeit noch

Im Internet auf der Seite www.aktion-kms.de/baustellennews sind laufend Nachrichten über die aktuellen Arbeiten zu finden. Wichtige Hinweise gibt es auch im Newsletter, der unter cm@aktion-kms.de abonniert werden kann. Schließlich wird auch im Schaufenster an der KarlMarx-Straße 95 (nahe Anzensgruberstraße) die jeweils aktuelle Bauphase dargestellt.

Heerstraße 2, 14052 Berlin Ecke Theodor-Heuss-Platz direkt neben Block House,

kostenlose Parkplätze vor der Tür Mo – Fr 10 – 18 Uhr | Sa 10 – 16 Uhr

P

030-30 30 66 77 (Mo – So 24h)

Ankauf in ganz Berlin & Brandenburg www.schmuck-luxusuhren-ankauf.de

† 5.5.2009 In ihrem Testament bedachte Ingeborg Schwemmler die Arbeit der Malteser mit einem Vermächtnis. Wir sind ihr zu großen Dank verpflichtet. Ihre gute Tat ist nicht vergessen und lebt in unserer Arbeit fort. Sie ist in unseren Gedanken und Gebeten. Für die Malteser in Berlin Marie-Catherine Freifrau Heereman, Diözesanleiterin Henric Maes, Diözesangeschäftsführer


Lokales

Seite 3

Kalenderwoche 20

Exklave in der Spree

Eine neue Schule Töpfern nicht nur an der Oderstraße für Kinder

NEUKÖLLN: Insel der Jugend gehörte einst der Stadt Neukölln kein Baurecht gab, wurden an den Technischen Hochschulen in Berlin und Dresden erst einmal Versuche gemacht, bis 1916 eine Ausnahmegenehmigung für den 78 Meter langen Bogen erteilt wurde.

von Susanne Schilp

Die Insel der Jugend liegt in Treptow, ganz klar. Was hat dann aber das Neuköllner Wappen auf dem Brückenhäuschen zu suchen? Tatsächlich war das Eiland einst im Besitz von Neukölln. 1913 erwarb die damals noch eigenständige Stadt den Grund und Boden für eine halbe Million Mark. Damit wurde ein Streit zwischen Treptow und Stralau beendet. Der hatte folgenden Hintergrund: Zur Berliner Gewerbeausstellung 1896 im Treptower Park war auf dem Eiland ein Restaurant im Stile einer schottischen Klosterruine errichtetet worden, seitdem trug es den Namen„Abteiinsel“. Die Besucher ließen sich mit einer Fähre übersetzen. Bald gab es Pläne, mehr Gäste anzulocken und eine Brücke zu bauen. Doch das erboste nicht nur die Treptower Gastronomen auf dem Festland, die die Konkurrenz fürchteten. Auch die Stralauer waren verstimmt. Sie waren der Ansicht, die Insel gehöre ihnen und damit auch die GewerbesteuerEinnahmen. Eine Brücke nach Treptow hätte da ein falsches

Vor 102 Jahren wurde die Fußgängerbrücke zur Insel gebaut. Über dem Eingang befindet sich das steinerne Neuköllner Wappen. Foto: Schilp Zeichen gesetzt. Also mischte sich Neukölln als lachender Dritter ein. Es kaufte die Insel, baute dort einen Jugendspielplatz und – nachdem das Abtei-Restaurant einem Brand zum Opfer gefallen war – eine neue Gaststätte. Hier wurde beispielsweise am 24. Mai 1914 die Einweihung des Neuköllner Schiffahrtskanals und

Berliner Woche

16. Mai 2018

des Neuköllner Hafens groß gefeiert. Nun, da Treptow und Stralau nichts mehr zu sagen hatten, stand auch einer Brücke nicht mehr im Wege. Und sie ist etwas ganz Besonderes, nämlich die erste Stahlverbundbrücke Deutschlands. Weil es für eine derartige Konstruktion noch

Doch die Neuköllner Spuren führen noch weiter in die Vergangenheit zurück. Bereits 1860 kaufte der Rixdorfer Emil Heinicke die herrenlose Insel, die auf alten Karten„Treppbruch“ oder„Treptower Bruch“ genannt wird. Damals war sie nur eine kleine Erhebung in der Spree. Der neue Eigentümer ließ sie mit Müll und Erde aufschütten, bis sie knapp zwei Hektar groß war (eine weitere Vergrößerung gab es zur Gewerbeausstellung). Als Heinicke plötzlich starb, übernahm sein Schwiegersohn und versuchte sich in der Kaninchenzucht. Weil der finanzielle Erfolg ausblieb, verkaufte er aber bald wieder. Unser Kiez-Kompass zeigt Ihnen Neues, Überraschendes und Besonderes. Haben auch Sie etwas entdeckt? Dann rufen Sie an ¿88 72 77 300, schreiben Sie eine E-Mail an leser@berliner-woche.de oder veröffentlichen Sie eine Geschichte als Leserreporter auf berliner-woche.de.

NEUKÖLLN. An der Oderstraße 5, gegenüber dem Eisstadion, soll in den nächsten Jahren eine Schule gebaut werden. Die Howoge soll die Ausführung im Auftrag der Senatsbildungsverwaltung übernehmen. Ursprünglich war eine Grundund eine Sekundarschule ohne gymnasiale Oberstufe geplant, teilt Bildungsstadträtin Karin Korte (SPD) mit. Doch der Bezirk wünsche sich eine Gemeinschaftsschule mit den Klassen 1 bis 13. Das sei Mitte April den Verantwortlichen bei der Senatsverwaltung mitgeteilt und aufgenommen worden. sus

GROPIUSSTADT. Mit Ton kneten, bauen und modellieren, das ist wieder im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, BatYam-Platz 1, möglich. Der Verein Impuls lädt jeden Donnerstag um 16 Uhr Kinder ab acht Jahren und Erwachsene zum Workshop ein. Beginn ist am 17. Mai. Wer möchte, kann Vasen oder Figuren gestalten oder seinen Namen als Relief drucken. Im Brennofen werden die Keramiken haltbar gemacht. Für das Material zahlen Kinder einen, Erwachsene zwei Euro. Bitte anmelden unter ¿902 39 14 15. sus

„Ball Queer“ für Ältere NEUKÖLLN: Party im SchwulenZentrum von Susanne Schilp

Tanzfreundinnen und -freunde in den goldenen Jahren sind Freitag, 18. Mai, wieder zum„Ball Queer“ eingeladen. Zum ersten Mal findet er im SchwulenZentrum an der Rollbergstraße 26 statt. Gefeiert wird in Berlin an jeder Ecke. Doch eine Gruppe kommt oft zu kurz: schwule, lesbische, bi-, trans- und intersexuelle Menschen, die 50 Jahre oder älter sind. Deshalb hat

das Bezirksamt vor mehr als drei Jahren die Veranstaltung ins Leben gerufen. Im legendären SchwuZ können sie in entspannter und geschützter Atmosphäre einen Abend mit Gleichgesinnten verbringen, tanzen, lachen und genießen. Der Club ist auch für Rolllstuhlfahrer zugänglich und hat eine barrierearme Toilette. Der Ball beginnt um 18 und endet gegen 22.30 Uhr. Der Eintritt beträgt vier Euro. Infos unter ¿57 70 22 70.

KW 20 Gültig vom 16.05. bis 19.05.2018

Thomas Müller

Bist du ein Fan, sind wir dein Markt.

* In allen teilnehmenden Märkten. Bis zum 30.06.2018. Für alle Artikel gilt: Nur solange der Vorrat reicht!

Aktionspreis

1.79

Langnese 40% gespart Magnum 4er oder Minis versch. Sorten, (1 l = 4.43-7.80) 250-440-ml-Packung

1.95

1.11

Funny-frisch Spezialitäten versch. Sorten, (100 g = 0.73-1.17) 75-120-g-Beutel

36% gespart

0.88

PUNKTE-HIGHLIGHTS DER WOCHE

Pro 10 € Einkaufswert eine Sammelkarte GRATIS.*

SchweineNackensteaks in versch. Marinaden, (1 kg = 5.59) 320-g-Packung

Aktionspreis

Garnelen-Pfanne Knob blauch h Krä äutter, (100 g = 1.99) 150-g-Packung

Spreequell Mineralwasser versch. Sorten, (1 l = 0.37) 12 x 1-l-PET-Fl.-Kasten zzgl. 3.30 Pfand

25% gespart

2.99

23% gespart

4.44

Deu utschland: Sp parg gel weiß//violett 16mm+, Kl. II, (1 kg = 3.78) 500-g-Bund

Aktionspreis

Steinhaus Krustenbraten oder Krustenbraten Thymian-Honig 100 g

25% gespart

1.89

1.49

Kinder Maxi King, Pingui Pingu u oder Milchschnitte oder Miilcchsschniit te (100 g = 0.71-0.94) 3 x 35-5 x 28-gPackung

Grün nlän nder mild-nu ussig Schn nittkäse, 48% Fett i.Tr. 100 g

23% gespart

0.99

PUNKTE

beim Kauf von ARLA KAERGARDEN PRODUKTEN im Gesamtwert von über 2 €*

Aktionspreis

0.79

Hohes C Saft versch. Sorten 1-l-PET-Fl.

Zinnaer Kloster Bruder Kräuterlikör 35% Vol., (1 l = 9.99) 0,7-l-Fl.

37% gespart

22% gespart

1.11

30FACH

6.99

10FACH PUNKTE

beim Kauf von SB WURST im Gesamtwert von über 2 €*

*Die Punktegutschrift kann erst ab einem Mindestumsatz von 2 € (ohne Pfand) in der angebotenen Kategorie geltend gemacht werden. Angebote sind bis zum 20.05.2018 gültig. PAYBACK Karte an der Kasse vorzeigen. Alle Abbildungen beispielhaft.

In vielen Märkten Mo. – Sa. von 7 bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt. Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY.

REWE.DE

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.

Spanien: Nektar inen gelb- oder weißfleischig, Kl. I, (1 kg = 2.22) 500-g-Schale

© 2018, DFB

REWE Markt GmbH, Domstr. 20 in 50668 Köln, Namen und Anschr ift der Partnermärkte finden Sie unter www.rewe.de oder der Telefonn nummer 0221 - 177 397 77.

Fußball-Nationalspieler


Berliner Woche

Seite 4

Lokales

Kalenderwoche 20 16. Mai 2018

Die Welt der Kinderhelden

Frühjahrsturnier Musicalkünstler beim Reiter-Verein aus Neukölln

NEUKÖLLN: Die Eduard-Mörike-Grundschule hat eine neue Bibliothek und eine Mitarbeiterin

RUDOW. Mit dem Rudower Reit- und Springturnier am von Susanne Schilp Ostburger Weg 1 wird am 19. und 20. Mai die Saison eröffnet. An beiden Tagen finden Lesen kann neue Welten erzwischen 8 und 18.30 Uhr öffnen, die Liebe zur Sprache wecken oder einfach Spaß Dressur- und Springwettbewerbe mit unterschiedlichem machen. Doch viele Kinder Schwierigkeitsgrad statt. Inshören zu Hause weder Gutegesamt stehen 33 Prüfungen Nacht-Geschichten noch haauf dem Programm, rund 500 ben sie eigene Bücher. Umso wichtiger, dass sie in der Pferde gehen an den Start. Die Wettkämpfe laufen parallel Schule in Kontakt mit Literatur kommen – so wie an der auf dem Springplatz, dem Eduard-Mörike-Grundschule Dressur-Viereck und in der am Hertzbergplatz. Reithalle. Für Essen und Trinken zu moderaten Preisen ist gesorgt. Der Eintritt ist frei. Seit kurzem lädt dort eine nagelneue Bibliothek ein. Ein ehe- Gardaia Wiehler bringt Kindern das Lesen näher. Dabei hilft auch die gute alte Micky Maus. Foto: Schilp Achtung: Die wenigen Parkplätze auf dem Gelände des maliger, rund 40 Quadratmeter großer Klassenraum wurde von die Unterstützung von Brigitte Bücher für die Kleinsten, die zeit nicht möglich, die Katalogi- Rudower Reiter-Vereins sind sierung läuft noch, ist aber in Reichel zählen zu dürfen. für die Teilnehmer reserviert. Grund auf renoviert und hat noch lernen müssen, sich die sich in einen gemütlichen LeseWelt zusammenzubuchstabie- Planung. Genau wie Computer- Besucher des Reit- und Lesespiele. Einmal in der Woche Springturniers sollten ab U„Wir haben für mehr als 4000 und Rückzugsort verwandelt. ren. gibt es zudem ein Angebot für Bahnhof Rudow den 372er Euro neue Bücher angeschafft“, Möglich machte es das Quartiersmanagement Ganghofererzählt sie. Rund 800 Schmöker An zwei Vormittagen in der Wo- Willkommensklassen, die von Bus nehmen. sus straße. Es hat das Projekt mit stehen jetzt in den Regalen. Für che organisiert Gardaia Wiehler Kindern besucht werden, die 20 000 Euro aus dem Proviele Mädchen und Jungen ein Veranstaltungen für Schulklas- geflüchtet sind und die Spragramm„Soziale Stadt“ finanvöllig ungewohntes Bild.„Man- sen.„Ich lese nicht nur vor, son- che noch nicht oder nur che waren ganz aufgeregt, als ziert. schlecht sprechen. Ehrenamtlidern benutze Requisiten, masie den Raum betreten haben, che der Berliner Bürgerstiftung che Geräusche, zeige Bilder, Zwar gab es schon zuvor eine flitzten herum und brauchten breche an spannenden Stellen kommen mit dem Bilderbuch- NEUKÖLLN. Schülerinnen Bibliothek an der Ganztagserst einmal Zeit.“ Eine Grundab, komme mit den Kindern ins kino vorbei: Mit einem Beamer und Schüler haben hölzerne Kisten gebaut und die sollen schule, aber die Bücher waren idee: Die Kinder werden über zeigen sie kleine Szenen und Gespräch.“ Manchmal ist das völlig veraltet, die Einrichtung am Mittwoch, 23. Mai, beBekanntes, das sie aus ihrem entwickeln mit den Kindern nicht einfach. Nicht nur, weil pflanzt werden und das Viertel ramponiert. Und die ganze Ar- Alltag kennen, zum Lesen geGeschichten dazu. die allermeisten Schüler ausschmücken. Wer mitmachen beit lag in den Händen von Bri- bracht, zum Beispiel über Filme. ländische Wurzeln haben. gitte Reichel, die seit einigen möchte, ist von 16 bis 18 Uhr Umgesetzt wurde der Aufbau „Auch in deutschen Familien Jahren an der Schule ehrenStar Wars sei bei allen beliebt, der Bibliothek von der Agentur auf dem Hof der Rixdorfer wird oft sehr wenig geredet“, amtlich hilft. Prinzessin Elsa vor allem bei sagt Wiehler. An den Nachmit- „Eventilator“, die sich der Lese- Schule, Donaustraße 120, willkommen. Wer eine Donaukiezförderung widmet. Die Mitarden Mädchen, so Wiehler. Die tagen können Mädchen und Pflanzkiste hat, soll sie mitDeshalb war es Schulleiterin beiter kümmerten sich um Comicroman-Reihen„Gregs Ta- Jungen in ihren Freistunden Raumplanung, die Anschaffung bringen, für alle anderen steBeatrice Westphal wichtig, dass gebuch“ und„Lotta-Leben“ fin- selbstständig in den Lesemit dem neuen Raum auch den ebenfalls viele Interessen- Raum kommen und es sich auf der richtigen Literatur und ver- hen Pflanzsäcke bereit. Es ist eine Stelle geschaffen wurde. ten, wie auch Harry Potter, Ron- den roten Sitzsäcken gemütlich anstalteten Vorbereitungswork- auch möglich, den ein oder shops für die Bibliotheksleianderen Blumentopf von zu Als Bibliotheksleiterin verantja Räubertocher oder die Olmachen. Selbst gebastelte, lawortlich ist nun Gardaia Wiehtung. Dort ging es auch um Or- Hause mitzubringen. Erde ist chis, die auf einer Müllkippe le- minierte Lesezeichen markieler. Weil die Fördermittel aber vorhanden. Weitere Infos gibt ben und alles lieben, was Men- ren die Stelle, an der es dann in ganisation und Management, nur für 17 Wochenstunden rei- schen eklig finden. Im Fundus den nächsten Tagen weiterge- aber auch um Lese- und Bastel- es unter www.gruener-donaukiez.de. sus chen, ist sie dankbar, weiter auf sind auch jede Menge (Bilder-) hen kann. Eine Ausleihe ist der- spiele.

Pflanzaktion im Donaukiez

Jetzt neu! Bernstein Korallen Bruchgold, Altgold, Zahngold, Gold & Silber-Münzen, Schmuck aller Art, Tafelsilber & Bestecke, Platin, Palladium sowie Luxus-Uhren und Diamanten.

Wir übernehmen Ihre Taxikosten (bis 20,- €)

JUWELIER RT SOFO UNG HL BARZA

Bruchgold Tafelsilber Münzen Zahngold Brillanten Luxusuhren

WEISS

ANKAUF VON

GOLD/SCHMUCK

Saftiges Fleisch & glänzende Perspektiven p

Edelsteine/Handarbeit werden extra berechnet

bis 50,- €/g0 • Diamanten • Smaragde • Saphire

Wir suchen Sie!

für Goldschmuck zahlen wir über den Materialpreis

LUXUSUHREN

Verkäufer/in

Rufen Sie einfach unverbindlich an: 0157 / 31 32 59 39 (Hr. Bork) oder senden Sie eine E-Mail: Wolfgang_Kurt_Schrader@web.de

Schrader

Marienfelder Chaussee 143 Barbarossastraße 69

PELZANKAUF ALLER ART

für den Russischen/Ukrainischen Markt. WIR ZAHLEN HÖCHSTPREISE!

u.s.w.

Für unsere Märkte brauchen wir zusätzliche fleißige Hände. Werden Sie Teil unseres tollen Teams und bewerben Sie sich als

für die Wurst-Bedientheke in Teil- oder Vollzeit

Lebensmittel

ANKAUF VON

Aktion bis zum 06.06. 45% u. mehr auf alles

Unser Angebot:

Wir

GROPIUSSTADT. Frauen ab 60 Jahren können bei einer Osteoporose-Selbsthilfegruppe mitmachen. Unter Anleitung einer Physiotherapeutin werden rund eine Stunde lang muskelstärkende Übungen gemacht. Treff ist dienstags von 11.45 bis 13.15 Uhr am Löwensteinring 13 a. Infos im Selbsthilfezentrum-Süd, ¿605 66 00. sus

sen preise Eigene Goldschmiedewerkstatt zu Tage u Taspesre

J&M Edelmetall & Schmuck GmbH

Marienfelder Chaussee 147 12349 Berlin, Tel. 030/85748497 neben P direkt EDEKA Schrader

Angebot gilt nur dienstags!

Freie Plätze in Osteoporose-Kurs

Altgoldankauf

Direkt ohne Zwischenhandel immer zu Top Konditionen!

auf alle Wurstwaren von der Bedientheke

NEUKÖLLN. Wie ist es wirklich um Neuköllns Schulen bestellt? Darüber erfahren Interessierte am Donnerstag, 17. Mai, etwas aus erster Hand. Um 16 Uhr ist Astrid-Sabine Busse zu Gast im Erzählcafé im Leuchtturm, Emser Straße 117. Sie arbeitet seit 33 Jahren als Lehrerin und leitet seit mehr als zwei Jahrzehnten die Schule in der Köllnischen Heide. Sie berichtet über den Wandel, neue Probleme und Herausforderungen. sus

Seit 15 Jahren für Sie vor Ort

Edelmetall & Schmuck GmbH

20% Rabatt

Geht es abwärts mit den Schulen?

Goldschmuck Andreas

Ankauf Edelmetall und Schmuck

Dienstags geht’s um die Wurst…

NEUKÖLLN. Von Disneysongs über Chansons bis zu Musicalhits: Donnerstag, 17. Mai, um 18 Uhr gibt es in der HeleneNathan-Bibliothek, Karl-MarxStraße 66, eine besondere Veranstaltung. Schüler der studienvorbereitende Ausbildung „Musical“ der Musikschule Paul Hindemith stellen Auszüge aus ihrem Repertoire vor. Damit haben sie sich bereits erfolgreich beim Bundesgesangswettbewerb beteiligt. Eintritt frei. Infos unter ¿902 39 43 42. sus

Eine von vielen. Werden Sie aktiv- freiwillig! Information und Beratung: Tel: 030 847 108 790 www.freiwillig.info Treffpunkt Hilfsbereitschaft

Landesfreiwilligenagentur Berlin

• • • • • • in jedem Zustand •

MÜNZEN • BARREN • Platinmünzen

• EUR-DM Patek Rolex • alte Münzen Cartier • Zahngold u.s.w. Omega Breitling für Gold-/Silbermünzen zahlen Chopard wir Liebhaberpreise IWC U.V.M. BERNSTEIN/SCHMUCK

ANTIQUITÄTEN

• alter Modeschmuck

• Bilder • Bronze • Perlen • Teppiche • Briefmarken • Korallen • Porzellan • Militaria IHRE EXPERTEN IN DEN HAUPTFILIALEN

Martin-Luther-Straße 93, 10825 Berlin am Rath. Schöneberg/ neben der Sparkasse

Hindenburgdamm 58, 12203 Berlin

030/ 62346 80 www.juwelier-pelzankauf-weiss.de

P

GENUG VORHANDEN

Tel. erreichbar Mo-So 8-22 Uhr (auch an den Feiertagen) geöffnet: Mo-Fr 10-18 Uhr Sa: 10-16 Uhr


Berlin aktuell

Seite 5

Bei jungen Tüftlern

Kalenderwoche 20

Ich weiß gar nicht, ob ihr das als geborene Berliner noch wahrnehmt: In der Stadt sind wir von unheimlich viel Technik umgeben. Dort, wo ich herkomme, blinkt und flimmert nicht ständig irgendetwas, außer vielleicht das Polarlicht. Hinter vielem in Berlin steckt aber nicht die Natur, sondern eine ausgeklügelte Idee. Irgendwann hat mal jemand das alles erfunden. Zum Beispiel würde ohne den Unternehmer Werner von Siemens, der vor 140 Jahren die elektrischen Lokomotiven entwickelte, unter Berlin heute vielleicht keine U-Bahn fahren. Siemens baute in Lichtenrade die erste elektrische Straßenbahn der Welt. Die war Vorbild für ganz viele andere Bahnsysteme. In London setzte man damals noch Dampfloks ein, die natürlich den ganzen UBahntunnel vernebelten. Da Beim Roboterrennen fiebern alle mit, auch Steffi, die Tüftlerin. Foto: JoM blickte keiner gut durch. Die Elektrozüge waren die Lösung, Das kann zum Problem wersieht“, sagt eine Schülerin. Das denn sie dampften nicht. den, wenn ein Virus das Gerät Prinzip probierten die Kinder auf einer selbstgemalten befällt. Man sollte also lieber Es gibt ganz viele solche Beispiele. Und ich finde es sehr Rennstrecke aus. Die lustigen nur wenig über sich preisgespannend, wie Menschen auf ben. Steffi meint, je mehr man Verzierungen ihrer Roboter diese Ideen kommen. Deshalb über Technik weiß, desto bes- haben das Rennen zu einem ser kann man sie auch so ein- echten Spaß für alle gemacht. habe ich neulich die Jungen Tüftler getroffen. Die bringen stellen, dass sie einem keine Ich muss gestehen, irgendwann habe ich den Überblick Kindern das Programmieren Nachteile bringt. über die wuseligen Dinger bei. Diesmal gaben sie einen verloren, aber die Stimmung Workshop war so gut wie bei der Formel bei Volkswagen.„Die 1. Ende Mai sind die Jungen meisten Tüftler auf der Maker Faire, eiMenschen ner großen Erfindermesse im benutzen FEZ. Da kannst du alles selbst Technik einfach, aber versteAnhand kleiner Roboter erklä- ausprobieren. hen nicht, was dahinter ren die Tüftler einer Schulklassteckt“, sagt die Tüftlerin Steffi se, wie ein Roboter denkt. Der Die Maker Faire öffnet am Sonnabend, Hoffrichter. Was sie damit 26. und Sonntag, 27. Mai, jeweils von 10 reagiert nämlich eigentlich meint? Naja, auf eurem Smart- nur auf bestimmte Reize.„Man bis 18 Uhr im FEZ Wuhheide, Straße zum phone lagern sich zum Beikann ihn so einstellen, dass er FEZ 2 in Oberschöneweide. Der Eintritt spiel mit der Zeit viele persön- zum Beispiel nach links geht, kostet 15, ermäßigt zehn Euro, das Familiche Daten ab, durch eure lienticket 32 Euro. Infos unter www.mawenn er etwas Blaues sieht, Google-Suchen und ähnliches. und nach rechts, wenn er Rot ker-faire.de.

Berliner Woche

Alles Spargel, oder was?

Kartenverkauf für den Sommerball

BERLIN: Was ein Roboter denkt, wenn er rechts abbiegt

16. Mai 2018

NEUKÖLLN. Der traditionelle Sommerball für Senioren findet am Freitag, 6. Juli, ab 18 Uhr im Estrel-Hotel, Sonnenallee 225, statt. Für Musik und gute Unterhaltung sorgt die Dance & Showband Andreas von Haselberg. Der Kartenverkauf beginnt Mittwoch, 16. Mai, um 8 Uhr beim Seniorenservice im Rathaus, Karl-MarxStraße 83, Zimmer A 322. Die Kosten betragen 33, ermäßigt 23 Euro (vorzulegen ist der Berlinpass oder der Bescheid über Grundsicherung). Im Preis ist das Buffet eingeschlossen. Der weitere Kartenverkauf findet dann zu den üblichen Sprechzeiten, Dienstag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr, statt. sus

BUCHTIPP: Rezepte rund ums Edelgemüse Die Spargelzeit ist in vollem Gange. Für Abwechslung in der Zubereitung sorgt das Kochbuch „25 begeisternde Spargelrezepte“. Wer Spargel nicht nur klassisch mit Schinken und Kartoffeln genießen möchte, findet in„25 begeisternde Spargelrezepte“ die unterschiedlichsten Zubereitungs- und Kombinationenmöglichkeiten. Unglaublich vielseitig, schmeckt das edle Stangengemüse gegart, frit-

tiert, gebraten oder gratiniert. Zu Beginn des Buchs findet sich eine Übersicht der verschiedenen Sorten. Denn wer denkt, es gibt nur grünen und weißen Spargel, täuscht sich: Es gibt sogar violetten und ThaiSpargel. Klar beschrieben und mit Schritt-für-Schritt-Fotos gelingen die leckeren Rezepte im Handumdrehen: als köstliche Lasagne mit Lamm und Safran, zu mediterranen Kalbsrouladen, als Spargel-SauerampferSuppe mit Avocado oder in herzhaften Schinkenröllchen. „25 begeisternde Spargelrezepte“, LV.Buch im Landwirtschaftsverlag, 80 Seiten, 10 Euro, ISBN: 978-3-7843-5568-9.

Handys lenken ab CDU-VORSCHLAG: Geräte sollen an Grundschulen verboten werden von Jana T. Wörrle

Die Mehrzahl aller Berliner Grundschüler hat ein Handy. Bislang gibt es kein Gesetz, das die Nutzung in der Schule verbietet.

diskutiert, denn Smartphones und freier Zugang zum Internet haben auch Nachteile.

Schulen selbst fest. Ich frage mich nun, wie so ein Handyverbot aussehen könnte?

Ob Gewaltvideos, andere Sollen die Lehrer vor Unternicht kindgerechte Inhalte richtsbeginn die Handys einoder die Ablenkung, die ein sammeln oder kontrollieren, Handy mit sich bringt – in der ob jedes ausgeschaltet ist? Die Bild-Zeitung berichtet von Schule haben private Smarteinem Schulleiter, der bestäphones nichts zu suchen, tigt hat, dass 95 Prozent seiSmartphones sind auch für meint die Berliner CDU. Sie Schüler sehr praktisch. Sie ner Grundschüler ein Smartplädiert für ein Verbot an können sich melden, wenn sie Grundschulen. Bislang gibt es phone haben. Da ist doch die früher oder später als verein- in Berlin keine zentrale VorSchulstunde fast um, bevor bart nach Hause kommen. Sie schrift für die Handynutzung der Lehrer mit der Kontrolle können sich schnell und einan Schulen. Die Regeln legen fertig ist. fach mit Freunden verabreden oder sogar Hausaufgaben gemeinsam digital erledigen. UNSERE FRAGE DER WOCHE Genau deshalb gibt es in Bayern – dem einzigen Bundesland mit einem Handyverbot im Schulgesetz – nun Diskussionen darüber, ob dieses Verbot nicht ein Hemmschuh ist. Digitale Medien sind schließlich auch zunehmend Teil des Unterrichts. Bei uns in Berlin wird derzeit anders herum

Sollen Handys an Berliner Grundschulen verboten werden? Stimmen Sie kostenlos ab auf

www.berliner-woche.de

Oder rufen Sie an! Die Hotline ist bis Sonntag 24 Uhr geschaltet. Ja: 0800/494 34 36 Nein: 0800/494 34 38 Das Abstimmungsergebnis finden Sie auf der Titelseite der nächsten Ausgabe

Diskutieren Sie zu diesem Thema mit unter www.berliner-woche.de/frage-der-woche

Mein Kiez im Netz

PUNKTE�HIGHLIGHTS ZU PFINGSTEN 20

100

20

beim Kauf von BEST MOMENTSPRODUKTEN im Gesamtwert von über 2€*1

Do, 17.5. bis Sa, 19.5.

beim Kauf von BUTCHER’SPRODUKTEN im Gesamtwert von über 2€*1

beim Kauf von GRILLKOHLE UND GRILLBRIKETTS*1 (Abbilung ähnlich)

1 Die Punktegutschrift kann erst ab einem Mindestumsatz von 2 € (ohne Pfand) in der angebotenen Kategorie geltend gemacht werden. Angebote sind bis zum 20.5.2018 gültig. (Digitale) PAYBACK Karte an der Kasse vorzeigen. Alle Abbildungen beispielhaft.

2 Artikel nicht in allen Filialen erhältlich.

1,25 Liter

-38% % COCA-COLA2, FANTA oder SPRITE Erfrischungsgetränke, verschiedene Sorten, teilweise koffeinhaltig, mit oder ohne Zucker, zzgl. 0.25 Pfand 1,25-LiterPET-Flasche 1 Liter = 0.68

-10%

0.85 0.95

3.99 6.49

-16% Deutscher Spargel weiß/ weiß/violett* i l t* Deutschland, Kl. II 500-g-Packung 1 kg = 3.78

1.89

MÜHLENHOF Frische grobe Bratwurst Vom Schwein 4 x 100-g-Packung 1 kg = 3.73

1.49 1.79

ARLA Kærgården Verschiedene Sorten und Fettstufen 250-g-Packung 100 g = 0.60

-31%

1.49

Inkl. Welcomepack mit 6 Kapseln

2.19

-66%

DALLMAYR Kaffee Prodomo* Verschiedene Sorten, gemahlen 500-g-Packung 1 kg = 7.98

-10% SSaftorangen* g Spanien, Sorte: siehe Etikett, Kl. I 1,5-kg-Netz 1 kg = 0.99

1.49

GRILLPARTY Frische Puten-Medaillons BBQ-Joghurt-Marinade 350-g-Packung 1 kg = 7.11

2.49 2.79

-43% LANGNESE Cremissimo* Verschiedene Sorten 900-/1.500-ml-Becher 1 Liter = 2.06 / 1.23

In vielen Märkten Mo – Sa von 7 bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie die Aushänge am Markt. *Dieser Artikel ist nur vorübergehend und nicht in allen Filialen erhältlich. Aufgrund begrenzter Vorratsmengen kann der Artikel bereits kurz nach Öffnung ausverkauft sein. Die Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Alle Preise ohne Deko. Druckfehler vorbehalten. PENNY Markt GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln. 20. KW - 01

1.85 3.29

Kaffeemaschine MINI ME KP1208* • Leistung ca. 1.500 W • 15 bar Pumpendruck • Für Heiß- und Kaltgetränke Stück

39.99 119.99

penny.de


HERZLICH WILLKOMMEN BEIM TESTSIEGER

jetzt 9 mal in Berlin Das beliebteste Spezialunternehmen für Polstermöbel - 50 mal in Deutschland Liebe Leserinnen, liebe Leser, wir sind in die Jahre gekommen und das ist gut so, denn die Idee unserer Polster­ Dirk Wellmann möbelmarke hat sich Geschäftsführer zu einer einmaligen Erfolgsgeschichte entwickelt. Als fest verwurzeltes Fami­ lienunternehmen leben wir seit mehr als 25 Jahren Werte wie Fairness, Solidari­ tät und Nachhaltigkeit.

netz weiter ausgebaut und sind ab sofort auch in Berlin Alt­Mahlsdorf für Sie da. Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam die Eröffnung unserer neunten Filiale in Berlin zu feiern und begrüßen Sie gern in unserem neuen Polster­Megastore im Berliner Südosten und natürlich auch in allen anderen Filialen. Lassen Sie sich inspirieren. Wir überraschen Sie mit Wohnideen in hochwertiger Qualität zum günstigen Multipolster­Preis und einem Extra­Rabatt anlässlich unserer Neueröffnung. Entdecken Sie den Unterschied … Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Dabei denken wir regional, global und natürlich an Sie: Unsere Kunden. Aus Herzliche Grüße, diesem Grund haben wir unser Filial­ Ihr Dirk Wellmann

..

Schone Sofas...

Sofa-K Kauff ist Heerzenssache

Stark vernetzt in Berlin!

AltMahlsdorf

Weißensee

TempelhofSchöneberg II

SteglitzZehlendorf TempelhofSchöneberg I

MahlsdorfHoppegarten

Reinickendorf-Tegel SpandauSiemensstadt

MarzahnHellersdorf

Schöne Sofass… …O Orte voller Entspannu Entsp nuung ng, zuum Lesen, Film ilme schaueen, Musik hören, Nachdenken unnd n Träumen. T Orte für diee R Reise ins eigene eiggen Zuhause Z se. Sch höne Sofas… sind wie gute Freu F unde, die man gerne einläd inlädt. Sie geben Sicherhe heeiit i u und Vertrauen, sind handverlese seen uund immer präse äsent, wenn man sie ie br braucht. Sch c ne Sofas… der chön ch geliebte Mittelpuunktt des Wohnens ns, wo wir ir iimmer wieder ieder diee scchönste Zeit des Tages verbringen. Sch S h hö Sofas… inn S höne Stoff oder er L Leder,, farbli arblich d dezent oder inten­ siv leuchtend, für jeeddenn Stil und un jedess Budget. Budget Schöne S So ofa ass… mit sagenhaften Möglichkeiten für jede den P Plaatzbedarf. Schöne Sofas… Pol Polst P ster für Menschen mit einem hohen Anspruch an a Q Qualität und nd Komfort. V Verl erliebt bt in Schöne Sofas… von Multipolster – wenn Sie imm mmerr wieder er gerne nnach na h Hau Hause kommen, dann haben wir alles richtig gemacht.

Von Kunden empfohlen!

Deutschlands Polsterfachmarktkette Nr.1

Wir sind sehr stolz auf unsere Aus­ zeichnungen! Diese zeigen, dass wir den besten Service für unsere Kunden bieten und so die anspruchsvollen ho­ hen Erwartungen erfüllen.

In Berlin Alt­Mahlsdorf hat MULTIPOLSTER jetzt einen weiteren großen Polster­Mega­Store eröffnet. Durch die Erweiterung des Filialnetzes bietet das Unternehmen sei­ nen Kunden nun noch kürzere Wege und unkomplizierte Erreichbarkeit im gesamten Berliner Stadtgebiet. Seit mehr als 25 Jahren bietet Multipolster in Berlin exklusives Wohnen und Schöne Sofas… zum erschwing­ lichen Multipolster­Preis. Die Idee ist einfach, mutig, vielleicht genial. Internationales Spitzendesign zum ver­ blüffend günstigen Preis. Auf großzügig und sympathisch gestalteten Flächen präsentiert Multipolster in jedem Mega­Store eine kompetente Auswahl an Polstergar­ nituren, die in über 5000 Varianten für die Kunden frei planbar sind. Unsere hoch spezialisierten Polster­Profis in Berlin freuen sich auf Ihren Besuch. Sie unterstützen Sie bei allen Fragen rund um die Auswahl des passenden Polstermöbels und beraten hinsichtlich Form, Gestaltung, Farbe und Bezug. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie preis­ günstige Sessel und Sofas suchen oder Exklusivmodelle, die Kunden mit ausgesuchtem Geschmack begeistern. Multipolster verbindet immer stylische Individualität mit hochwertiger Qualität und bietet ein sensationelles Preis­ Leistungsverhältnis für Polstermöbel in ganz Berlin. Sie suchen eine Multipolster­Filiale in Ihrem Kiez? Alle Berliner Standort rte finden Sie unter www.multipolster.de.

Die überregi­ onale Tages­ zeitung DIE WELT führt in Koopera­ tion mit der Goethe­Uni­ versität Frank­ furt am Main und ServiceValue Deutschlands größtes Ranking zum erlebten Kundenservice durch.

Ein sehr gutes Angebot, die hohe Bera­ tungsqualität und eine sehr hohe Kun­ denfreundlichkeit, sowie eine service­ orientierte Denkhaltung machen unser Unternehmen zum Spezialisten beim Thema Polstermöbel. Diese hohen Aus­ zeichnungen sind für uns nicht selbst­ verständlich und für die Mitarbeiter in Dabei wird die Qualität deutscher Un­ unseren Filialen eine tolle Bestätigung ternehmen in Sachen KUNDENSER­ für die täglich geleistete Arbeit. VICE überprüft. Aktuell wurden aus insgesamt 2895 Unternehmen per Kun­ Multipolster steht innerhalb der Bran­ denurteil die jeweils besten im erlebten che für die beste Weiterempfehlung. Service ermittelt. Multipolster ist in Im Deutschlandtest von Focus Money diesem größten wissenschaftlich fun­ wurde Multipolster von den Kunden dierten Service­Ranking in der Branche auf den ersten Rang in der Kategorie Polstermöbelspezialisten auf Platz 1 Polstermöbelspezialisten gewählt. Wir gewählt! Dieses Ergebnis belegt, dass nehmen dies als Herausforderung noch unsere Kunden einen sehr guten Service besser zu werden. auf höchstem Niveau erleben.

Darauf können Sie vertrauen: Lieferung & Montage durch erfahrene Polsterprofis.

Altmöbel-Entsorgung

kein Problem.

Faire Preise

bestes Preis-Leistungsverhältnis!

Schöne Sofas

in über 5000 Varianten.

Geprüfte Qualität garantierte Sicherheit.

Premium-Beratung

durch echte Polsterspezialisten.

50 mal in Deutschland! Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens MULTIPOLSTER: JETZT in Berlin Alt-Mahlsdorf!

Multipolster GmbH & Co. Handels-KG Albert-Viertel-Straße 18 09217 Burgstädt

Mehr als 25 Jahre Erfahrung – über 2 Millionen zufriedene Kunden!

Weitere Informationen unter: www.multipolster.de


.. Schone Sofas...

EF N UUN G N RÖF E

BERLIN ALT-MAHLSDORF AL LE FIL IA LE N FE IE RN MI T

Mulltti polster...

Werbe-Aktionspreis: Wohnlandschaft, in Stoff, Stellmaß ca. 158 x 312 x 196 cm. Ohne Funktionen, Kopfstützen, Kissen und Kontrastnaht.

FEDERKERN

Funktionsvielfalt zum individuellen Preis:

Stauraum

n zu Wir gehen ger

Querschläfer

999.ERÖFFNUNGSPREIS

Trendige Wohnlandschaft mit viel Platz für Entspannung. Das umfangreiche Programm umfasst neben diversen Ecklösungen weitere Elemente wie Ottomanen und offene Abschlusspolster. Weiterhin stehen unterschiedliche Stauräume und eine Bettfunktion zur Verfügung. Die Polsterung mit hochwertigem Federkern überzeugt durch überdurchschnittliche Qualitätsstandards und deren fachgerechter handwerklicher Umsetzung.

*Ausgenommen von dieser Rabattaktion sind alle Artikel, die in unseren Prospekten oder Anzeigen beworben werden. Die in unseren Prospekten und Anzeigen stehenden Angebote sind Endpreise ohne weiteren Nachllass. Aktuelle Prospekte sind u.a. unter www.multipolster.de einzusehen. Weiterhin ausgenommen sind bereits reduzierte Möbel sowie als WerbeAktionspreis gekennzeichnete Artikel. Pro Haushalt und Einkauf nur ein Rabatt einlösbar. Gültig nur für Neuaufträge. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahhlung istt niichht möögllichh. Gültig bis 02.006.22018.

MEHR AUSWAHL UNTER: www.multipolster.de

NEU in Berlin Alt-Mahlsdorfrf 24, an der B1 • Berlin Marzahn-Hellersdorf Allee der Kosmonauten 33 • Berlin Reinickendorf-Tegel Holzhauser Straße 140 • Berlin Spandau-Siemensstadt Nonnendammallee 120 • Berlin Steglitz-Zehlendorf Goerzallee 189, neben OBI • Berlin Tempelhof-Schöneberg Alboinstraße 20, neben IKEA • Berlin Tempelhof-Schöneberg Sachsendamm 81/Stadtautobahn • Berlin Weißensee Roelckestraße 70/Rennbahnstraße, neben Hellweg • Berlin Mahlsdorf-Hoppegarten Landsberger Straße 259, an der B1, neben Hellweg

Das größte Spezialunternehmen für Polstermöbel – 50 mal in Deutschland Multipolster GmbH & Co. Handels-KG, 09214 Burgstädt • www.multipolster.de


Berliner Woche

Seite 8

Lokales

Kalenderwoche 20 16. Mai 2018

Dickes Lob für couragiertes Trio GROPIUSSTADT: Ordnungsamtsmitarbeiter fassen Messerstecher

„Die Natur darf nicht zu kurz kommen“

von Susanne Schilp

NEUKÖLLN: Stadtrat Bernward Eberenz

über seine Arbeit

Für ihr mutiges und umsichtiges Eingreifen hat Bürgermeister Martin Hikel (SPD) sich bei drei Mitarbeitern des Ordnungsamtes bedankt. Sie waren am 16. April im Wutzky Center einer niedergestochenen Frau zu Hilfe geeilt, außerdem hielten sie den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die drei möchten ihren Namen nicht in der Zeitung lesen, nennen wir sie Heidi Lehmann, Bernd Schulze und Frank Sichter. Heidi Lehmann, normalerweise im Innendienst, hatte an diesem Tag die Aufgabe, einen Laden im Einkaufcenter zu schließen.„Es ist ja nie klar, wie ein Betreiber die schlechte Nachricht aufnimmt, deshalb habe ich zur Sicherheit zwei uniformierte Kollegen mitgenommen“, erzählt sie. Plötzlich sah sich das Team mit einer schlimmen Situation konfrontiert. Eine Frau lag auf dem Boden, blutete aus Bauchwunden. Viele Schaulustige standen herum, der Messerstecher sei noch ganz in der Nähe, sagten sie. „Eine Dame, die Erste Hilfe leistete, haben wir gebeten, die Wunden mit einem Tuch zuzupressen“, so Lehmann. Ihr Kollege Frank Sichter ergänzt:„Wir sperrten den Ort ab, fanden den Täter schnell, isolierten ihn und hiel-

von Susanne Schilp

Bernward Eberenz ist Stadtrat und zuständig für die Ressorts Umwelt und Natur. Gewählt wurde er Anfang 2017 als Kandidat für die AfD, nach einem guten halben Jahr verließ er die Partei und ist im März in die CDU eingetreten. Was sind seine Arbeitsschwerpunkte in diesem Jahr? Für besonders wichtig hält Eberenz, die kleinen und mittleren Grünflächen in der Stadt cken müssen und einen Blick Vorgesetzten hätten immer of- zu erhalten.„Wohnungsbau ist fene Türen, man kümmere sich wichtig, im Zweifelsfall kommt für den Bezirk.“ um die Ausbildung. Alle zwei aber die Natur dabei zu kurz“, Wochen gebe es etwa ein Ein- sagt er. Das dürfe nicht sein. Was das Trio getan hat, geht satztraining, bei dem es um Dezentrales Grün spiele nicht über ihre eigentlichen Aufgaben hinaus.„Aber der Grat zwi- Selbstverteidigung, Eigensinur für die Ökologie und das cherung, Umgang mit aggres- Binnenklima eine Rolle, sonschen Ordnungswidrigkeiten dern habe auch eine soziale siven Menschen und Deeskaund Straftaten ist oft schmal“, Funktion – als Ruheraum in lation geht. sagt Sichter.„Und schließlich der Stadt, als Erholungsort vor tragen wir den Berliner Bären am Ärmel. Was sollen denn die „Viele Menschen denken: Naja, der Haustür. Bürger von uns denken, wenn Ordnungsamt – das bedeutet, ein Auge auf parkende Autos, Deshalb gelte es, diese Oasen wir bei solchen Dingen wegschauen?“ Ihm sei es in seinen unangeleinte Hunde und Müll zu sichern. Momentan laufe zu haben, aber die Mitarbeiter die Unterschutzstellung des acht Jahren beim Ordnungshaben oft auch mit ganz ande- Kalte-Grund-Pfuhls nahe dem amt immerhin fünf Mal pasren Dingen zu tun“, so Hikel. Fischadlerweg im südlichen siert, dass er einen Täter festAls kleines Dankeschön über- Rudow.„Auf dem ehemaligen halten musste.„Es wäre gut, gab er drei Präsentkörbe mit Rias-Gelände am Britzer wenn wir nicht nur Reizgas Neuköllner Produkten – von Damm wollten und wollen wir und einen Schlagstock, sonMarzipan über Kaffee bis zur weiterhin den Großen Eckerdern auch Handfesseln dabei Currywurstsauce. Prämien Pfuhl und das ihn umfassende haben dürften“, sagt er. Mit dürften nicht gezahlt werden, Wäldchen als Naturdenkmal der Unterstützung vonseiten sichern“, so der Stadtrat. des Bezirks ist er zufrieden, die bedauerte er.

Martin Hikel (2.v.l.) freut sich über die Einsatzbereitschaft und das Engagement des Teams. Foto: Schilp ten ihn fest.“ Doch weder das Messer war aufgetaucht, noch wussten die drei, ob es einen Komplizen gab. Während die beiden Männer sich einen Überblick verschafften, hielt ihnen die unauffälligere, nicht uniformierte Heidi Lehmann den Rücken frei, bis die Polizei eintraf. Wie sich später herausstellte, war es der eigene Vater gewesen, der seine 47-jährige Tochter niedergestochen hatte. Die Frau wurde im Krankenhaus notoperiert und überlebte.“Ich selbst bin glücklicherweise noch nie in eine solche Situation gekommen“, sagt Bürgermeister Martin Hikel und lobt die Mitarbeiter für ihr besonnenes Verhalten.„Sie haben ein Gefühl dafür, wo Sie anpa-

r e t s e b Mein

F reund

Am 23. und 24. Juni findet im Tierpark wieder der beliebte Hundetag statt. Aus diesem Anlass suchen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt Ihre schönsten Hundefotos. Machen Sie als Leserreporter mit und zeigen Sie auf berliner-woche.de Ihren Liebling von seiner besten Seite. Unter allen Teilnehmern verlosen wir zwei FamilienJahreskarten und drei Familien-Tageskarten für den Tierpark! Teilnahmeschluss: 22. Mai 2018

Werde

rter! Leserrepor Jet t mitmachen: berliner-woche.de

Bernward Eberenz wechselte von der AfD zur CDU. Foto: Schilp amt habe daraufhin einen sofortigen Baustopp verfügt und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.„Mit so etwa dürfen Bauherren nicht durchkommen, dafür setze ich mich entschieden ein.“ Einer seiner weiteren Schwerpunkte ist die Öffentlichkeitsarbeit. Seit vergangenem Jahr arbeitet Eberenz deshalb beispielsweise mit dem Freilandlabor Britz und dem Naturschutzbund Deutschland (Nabu) zusammen und hat die Schau„Stadt und Natur“ ins Leben gerufen.„Sie umfasst fünf Teilausstellungen und war bereits an einigen Orten in Neukölln zu sehen. Diese Reihe wird fortgesetzt.“

Neu ist, dass die Neuköllner Abteilung Umwelt und Natur Dabei ist es jedoch zu Schwie- zentrale Berliner Anlaufstelle rigkeiten gekommen. Denn für die Prüfung von Industrievergangenes Jahr wurde das Emissionsanlagen geworden Grundstück an einen Privatin- ist. Außerdem koordiniert sie vestor verkauft, der dort Woh- die Umstellung auf ein neues NEUKÖLLN. Am 16. Mai 1953 nungen errichten will. Obwohl Datenverarbeitungssystem. gaben sie sich das Jawort. Sozi- es klare Umweltauflagen gab „Grundsätzlich liegt dieses alstadtrat Jochen Biedermann und der Flächennutzungsplan Jahr auch der Fokus darauf, unsere Arbeit mit der Arbeit in (Grüne) gratuliert Christa und noch in Arbeit war, begann Helmut Noack zur Eisernen der neue Eigentümer im Feb- anderen Bezirken und der Arruar, das Wäldchen zu roden, beit der Verbände zu vernetHochzeit. Auch die Berliner Woche wünscht alles Gute! sus berichtet Eberenz. Das Bezirks- zen“, sagt der Stadtrat.

Ehepaar feiert 65. Hochzeitstag

Lokalfußball

Dreierpack von Schmidt

DJK SW Neukölln: Das Kellerduell in der Berlin-Liga beim Nordberliner SC hat die DJK am vorigen Sonntag mit 4:3 gewonnen. Über weite Strecken bestimmten die Neuköllner das Spiel. Nach einer Stunde führte die DJK durch Schmidts Dreierpack (14., 52., 58.) und Engelhardts Treffer (34.) mit 4:1. In der Schlussphase baute Neukölln ab, konnte sich aber über die Zeit retten. Nach den Siegen der Konkurrenz ein immens wichtiger „Dreier“. Erst nach Pfingsten am Sonntag, dem 27. Mai (15 Uhr, Stadion Britz-Süd), kann Schwarz-Weiß drei Punkte auf TuS Makkabi gutmachen.

Den Sieg hergeschenkt

TSV Rudow: Die Rudower haben am vergangenen Sonnabend bei Stern 1900 mit 2:3 verloren. Seit fünft Berlin Liga-Spielen ist der TSV nun ohne Sieg. Dabei war Rudow vor der Pause noch in Person von Vorlagengeber Demir und Vollstrecker Czuba (22., 30.) für den Unterhaltungswert der Partie zuständig. Nach dem Seitenwechsel wurde der Sieg dann hergeschenkt. Am Ende wurden sogar beste Chancen auf den Sieg vergeben. Am 27. Mai bietet sich gegen den BFC Preussen (15 Uhr, Stubenrauchstraße) die Chance, wieder in SH die Erfolgsspur zu finden.

Berlin-Liga Füchse Berlin – SV Tasmania Stern 1900 – TSV Rudow TuS Makkabi – SD Croatia BFC Preussen – Al-Dersimspor Nordberliner SC – DJK SW Neukölln Spandauer Kickers – 1. FC Schöneberg Sparta Lichtenberg – Berliner SC Eintracht Mahlsdorf – Blau-Weiß 90 Berlin Türkspor – SV Empor 1. Blau-Weiß 90 30 25 4 1 88:13

3:2 3:2 2:0 3:3 3:4 7:1 3:4 1:6 2:2 79

2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15.

68 58 58 51 50 50 43 42 39 37 36 33 32 32

Eintracht Mahlsdorf Sparta Lichtenberg Berliner SC SD Croatia Stern 1900 SV Tasmania SV Empor TSV Rudow BFC Preussen TuS Makkabi Spandauer Kickers Al-Dersimspor Berlin Türkspor Füchse Berlin

16. DJK SW Neukölln 17. Nordberliner SC 18. 1. FC Schöneberg

30 30 30 30 29 29 29 30 29 30 30 30 30 30 30 30 30

22 19 17 16 14 16 12 12 12 12 10 8 8 9

2 6 1 10 7 6 3 11 8 7 2 11 7 10 6 12 3 14 1 17 6 14 9 13 8 14 5 16

85:38 81:46 78:44 65:39 64:39 64:45 46:51 49:49 60:62 58:65 58:59 43:70 51:58 47:73

8 7 15 37:54 31 4 4 22 24:76 16 1 3 26 32:149 6

Ergebnisse und Spielberichte montags in der Partner der

Berliner Woche

Der gesamte Berliner Fußball auf einen Blick: www.fussball-woche.de


Lokales

Seite 9

Kalenderwoche 20

35%

r Ăź f r h e m * d l o G I hr

16. Mai 2018

Berliner Woche


Berliner Woche

Seite 10 Kalenderwoche 20 16. Mai 2018

Bühne

Tipp der Woche

Heimathafen, Karl-Marx-Str. 141: „Die NSU-Monologe/NSU Monologlari“, der Kampf der Hinterbliebenen um die Wahrheit, (dt. mit türk. UT), 17.-20. Mai, 19.30 Uhr, t 56 82 13 33 Hotel Rixdorf, Böhmische Str. 46: „Republik Rixdorf“, Episode 2: „Gespenster“, komische Tragödie in 3 Episoden, 20. Mai, 20 Uhr, Anmeldung erforderlich, t 26 37 88 12 Neuköllner Oper, Karl-MarxStr. 131-133: „Alive Talk – Die Sendung die euer Leben rettet“, 17.(Uraufführung)/18. Mai, 20 Uhr, t 68 89 07 77 Theater im Keller/tikberlin.de, Weserstr. 211: „Berlin? We! Love! You!“, Travestieshow, 18./19. Mai, 20.30 Uhr, Infos unter t 47 99 74 77

Well, the Show must go on!

Dies und Das Britzer Mühle, Buckower Damm 130: „Deutscher Mühlentag“, mit Führungen und kulinarischen Spezialitäten, 21. Mai, 11-16 Uhr, Infos unter t 01525/517 11 72 Heimathafen, Karl-Marx-Str. 141: „Science Slam“, Rockkonzert der Wissenschaft – Forschungsergebnisse unterhaltsam präsentiert, 20. Mai, 20 Uhr, t 56 82 13 33

Film Froschkönig, Weisestr. 17: Stummfilme mit Pianobegleitung, 23. Mai, 21 Uhr, Infos unter t 53 79 22 83

Nero ist sicher: In schwierigen Zeiten braucht es Kunst, komme was wolle. Während draußen die Stadt brennt, betreibt der charismatische Entertainer zusammen mit seinen Freunden in einem verlassenen Radiostudio ein außergewöhnliches Projekt, allem Unheil zum Trotz: Neros Gute Laune Show. Premiere am 17. Mai um 20 Uhr in der Neuköllner Oper, Karl-Marx-Straße 131-133. „Alive Talk“ ist eine groteske Parabel, die in deutsch-italienischer ZuInfos unter ¿ 68 89 07 77. sammenarbeit entstand mit Musik von Mauro Montalbetti. Foto: Promo

Führung

Konzert

Britzer Garten, Freilandlabor/ Umweltbildungszentrum, Parkeingang Buckower Damm: Natur für Familien: „Auf die Schnecke, fertig, los!“, gelbe, braune oder rosafarbene Bänderschnecken suchen und füttern, 19. Mai, 14-16 Uhr, t 703 30 20

Britzer Garten, Bühne Festplatz am See, Parkeingang Sangershauser Weg 1: Pfingstkonzert mit dem Salon-Orchester Berlin: „Tribute to Frank Sinatra and Friends“, 20. Mai, 15-17 Uhr, t 795 71 78

Rathaus Neukölln, Info Center, Karl-Marx-Str. 83: „Rathausturm und rund ums Rathaus“, 23. Mai, 17 Uhr, Anmeldung erforderlich, t 902 39 35 30 U-Bhf. Rathaus Neukölln, vor den Rathaustreppen: Stadtteilführung mit Frauen und Mädchen vom Richardplatz: „Mitten im Hayat“, mit Meryem Eroglu, 19. Mai, 12 Uhr, t 70 22 20 23

Griessmühle, Sonnenallee 221: Open Air Preview Screening: „Visages, Villages (Faces, Places)/Augenblicke: Gesichter einer Reise“, (OmeU), 23. Mai, 21.30 Uhr, www.griessmu ehle.de/programm Werkstatt der Kulturen, Wissmannstr. 32: Arabische Filmreihe – Beyond Spring: „Weibliche Subjektivität und Revolution“, Filmaufführungen in Anwesenheit der Regisseurin Iman Kame, anschl. Diskussion, 17. Mai, 19.30 Uhr, t 60 97 70 25

Vor Café & Frühstück, Hermannstr. 221: „Schillerkiez und Rollbergviertel“, 19. Mai, 14 Uhr, t 85 73 23 61

Senioren

Puppentheater-Museum, KarlMarx-Str. 135: Führung mit Puppenspiel und Märchen, (ab 4 J.), 18./22. Mai, 10 Uhr, Anmeldung erforderlich, t 687 81 32

Bürgerzentrum Neukölln, Werbellinstr. 42: Tanztee mit der Little Party Band, 17. Mai, 1317 Uhr, t 681 80 62

Kultur & Freizeit

Vor leuchtstoff-Kaffeebar, Siegfriedstr. 19: „Körnerkiez und Körnerpark“, mit Reinhold Steinle, 20. Mai, 14 Uhr, t 85 73 23 61

Kids & Co. Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee, Wutzkyallee 88: Kinderdisco, (5-11 J.), 18. Mai, 1719 Uhr, t 661 62 09

Estrel Festival Center, Sonnenallee 225: „Stars in Concert“, 17.-19./23. Mai, 20.30 Uhr, 20. Mai, 17 Uhr, t 68 31 68 31 Galerie im Körnerpark, Zitronencafé, Schierker Str. 8: Matinée am Sonntag um 12: „Chöre im Körnerpark“, Konzert mit einem Ensemble der Berliner Chorszene, So 12 Uhr, t 56 82 39 39 Gutshof Schloss Britz, Kulturstall, Alt-Britz 81: Serenadenkonzert, das „Corelli-Kammerorchester“ spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Friedrich Händel, Georg Philipp Telemann, Antonio Vivaldi und Arcangelo Corelli, 20. Mai, 16 Uhr, t 60 97 92 30 Helene-Nathan-Bibliothek, Karl-Marx-Str. 66: „Am Hauptbahnhof von Paris“, Musicalabend mit der SVA-Musical der Musikschule Paul Hindemith, 17. Mai, 18 Uhr, Infos unter t 902 39 43 08 Hotel Rixdorf, Böhmische Str. 46: „Wir sind Egal“, 19. Mai, 20 Uhr, t 263 78 812 Kulturkirche Nikodemus, Nansenstraße 12: Tom Arthurs Trio: „One Year“, Record Launch, 18. Mai, 20 Uhr, t 624 25 54 Musikschule Neukölln, Gutshaus Schloss Britz, Alt-Britz 81: Schülervorspiel Klavierklasse Jürgen Marquardt, 19. Mai, 11 Uhr; „Zeit für Gitarrenmusik im Frühling“, Schülervorspiel, 19. Mai, 13 Uhr, t 60 97 92 30

Lesung und Vortrag

9 0–9 re h a J

Neuköllner Leuchtturm, Emser Str. 117: Erzählcafé im Körnerkiez: Schulleiterin AstridSabine Busse erzählt über den Wandel der Schullandschaft in Neukölln, 17. Mai, 16-18 Uhr, t 62 98 87 90

Markt

Das Festival für Inspiration, Kreativität und Innovation.

26. – 27. Mai

FEZ-Berlin/Wuhlheide Zusätzlicher Schülertag am Freitag, 25. Mai

maker-faire.de

Griessmühle, Sonnenallee 221: Mühlenmarkt #49: „Kleider, Kunst & Kulinarik“, Floh- & Food-Markt, 18. Mai, 15-21 Uhr, E-Mail markt@ griessmuehle.de

Musik und Party Ä Programmwirtschaft, Weserstr. 40: „She Owl“ + „Gus Ring“, 23. Mai, 21 Uhr, Infos unter t 29 00 67 35 Brauhaus Südstern, Hasenheide 69: „Jumpin' Pete & Berlin All Stars“, Blues bis Country, Rock bis Pop, 18. Mai, 20 Uhr, t 69 00 16 24

Britzer Mühle, Buckower Damm 130: PfingstsonntagsBrunch mit der „Tower Jazzband“, 20. Mai, 10 Uhr; Pfingstmontags-Brunch mit der „Jazzfamily Berlin“, 21. Mai, 10 Uhr, t 604 18 19 Griessmühle, Sonnenallee 221: „Background. Codes #8CA79E“, 17. Mai, 23.59 Uhr; „Sieben Jahre Griessmühle“, 18. Mai, 22 Uhr, www.griessmu ehle.de Werkstatt der Kulturen, Wissmannstr. 32: WorldWideMusic präsentiert: „Talking Strings@ World String Concerts“, Global Music aus und in Berlin, 18. Mai, 21 Uhr; Homage Session mit: „Ella Abraça Jobim“, JazzJam-Session, 20. Mai, 16 Uhr, t 60 97 70 25

Ausstellung Galerie im Körnerpark, Schierker Str. 8: Thomas Kilpper: „Entwurzelt“, Kohlezeichnungen, Installation, Holzschnitte uvm., bis 4. Juli, täglich 10-20 Uhr Galerie im Saalbau, Karl-MarxStr. 141: Helena Hernández: „Crossing The Line“, Zeichnungen auf langen Papierbahnen, bis 27. Mai, Di-So 10-20 Uhr Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1: Barbara Merfort: „Erblühende Farben“, Vernissage: 17. Mai, 18 Uhr; bis 30. Juni, Di-Sa 10-20 Uhr Kindl – Zentrum für zeitgenössische Kunst, Maschinenhaus, M1 + M2, Am Sudhaus 3: Taiyo Onorato & Nico Krebs: „Defying Gravity“, Überblicksausstellung mit Filmen, Fotografien, Skulpturen und Installationen, bis 15. Juli, Mi-Sa 1218 Uhr Kulturkirche Nikodemus, Nansenstraße 12: Stefan Goertz: „After the After Hour ... Generation X Matured“, abstrakte Farbkompositionen mit Acrylfarben, bis 18. Juni, Mo/Do 1012 Uhr, Mi 15-18 Uhr , Infos unter t 624 25 54 Kontakt zur Kalender-Redaktion Senden Sie uns Ihren Veranstaltungstipp per E-Mail an: redaktion@berliner-woche.de

Entdecke deinen Kiez!

Wir haben die lokalen Geschichten. Berliner Woche

Schmalztolle und Petticoat CHANCE DER WOCHE: Musical „40 Jahre

Grease – Der Film“ im Admiralspalast von Manuela Frey

„Grease“ ist das Musical schlechthin und feiert in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum des Films, der den damals noch unbekannten John Travolta und Olivia NewtonJohn als eines der Hollywood-Traumpaare unsterblich machte. Grund genug, die Liebesgeschichte zwischen dem coolen Danny (Darsteller Alexander Jahnke) und der schüchternen Sandy (Darstellerin Veronika Riedl) in einer neuen Inszenierung auf Tour zu schicken.„Grease“ erzählt die High SchoolRomanze in den 50er-Jahren, begleitet von viel Rock’n’Roll und Songs. Hits wie„You're The One That I Want“,„Summer Nights“ oder„Sandy“ sind Evergreens.

Die Clique an der Rydell High School erlebt jede Menge Action und Herzschmerz. Foto: Marcel Kohnen

Möchten Sie Karten für den 29. Mai gewinnen? Dann jetzt anrufen: ¿01378/10 00 08 und als Lösungswort„Musical“ nennen: (0,50 Euro/Anruf aus dem Die legendäre Verfilmung, mit Festnetz der DTAG, abweichender sich John Travolta und Oli- der Mobilfunktarif) oder online via Newton-John mit fetzigen mitmachen unter www.berliSongs und gefühlvollen Ballaner-woche.de/gewinnspiele. den in die Herzen der Zuschau- Unter allen Teilnehmern werer sangen, machte„Grease“ zu den dreimal zwei Karten verdem, was es heute ist. Der lost. Anrufschluss ist der 22. Mai 2018 um 10 Uhr. Die weiteren Soundtrack des Films belegte Teilnahmebedingungen finden in den USA zwölf Wochen die Nummer 1. Die neue Inszenie- Sie in dieser Ausgabe oder unrung zeigt die englischen Origi- ter www.berliner-woche.de/ nalsongs und deutsche Dialoteilnahmebedingungen. ge.„40 Jahre Grease – Der Film“ ist vom 22. Mai bis 3. Juni im Karten für„40 Jahre Grease – Der Film“ Admiralspalast am Bahnhof gibt es an allenVorverkaufsstellen und auf Friedrichstraße zu erleben. www.evenetim.de. Anzeige

PAEDIPROTECT Gebirgssonnencre r me LLSF50+

Einzigartige, vegane Rezeptur bewahrt Groß und Klein vor Hautschäden Jeder, der sich gerne in den Bergen aufhält, sollte wissen: Pro 1.000 Höhenmetern nimmt die UVB-Strahlung um ca. 20% zu. Weiter enthält die reinere Luftf in den Bergen mehr UVB-Anteil als t nsivere Strahlenin den Städten. Die inte t ng in alpinen Regionen erfordert belastu daher besonders wirksamen Schutz für die empfindliche Haut von Kindern und Erwachsenen. PAEDIPROTECT Gebirgssonnencreme 50+ wurde speziell für die besonderen Bedingungen in höheren Gebirgslagen entw t ickelt: Die innovative Rezeptur schützt die Haut mit einem hochwirksamen UVA/ UVB-Filte t rsyste t m, das frei t crylenen, Nanovon Octo oder Mikroplastikpartikeln ist. Zur Minimierung des Allergierisikos wurde bei der

t icklung besonderes Augenmerk auf Entw t erträglichkeit der Inhaltsstoffe die Hautv gelegt. PAEDIPROTECT Gebirgssonnencreme – offi f ziell als veganes g Produkt k zertifiziert! – ist daher frei von Parabenen, Mineralölen, PEG/PPGs und Silikonen und enthält weder Farb- noch Konservierungsstoffe. Dafür wurde die Rezeptur mit viel Bio-Alpenrosen-Ex E trakt k angereichert, welches hilftf, die Spannkraftf trockener Haut wiederherzustellen und die Anzeichen vorzeitiger Hautalterung zu mindern. Ein unverzichtbarer Allround-Schutz für die ganze Familie bei Sport- und Freizeitaktivitäten. Erhältlich bei dm sowie im dm Onlineshop und in allen Müller Filialen. Infos: ww www.paediprote t ct.de, www.ppcreme.de ww

Anzeigen | Beilagen | Online Ihre Anzeigenberaterin für Britz, Buckow: Brigitte Förster-Sterz Handelsvertretung für Anzeigen t 0173 / 417 59 39 brigitte.foerster-sterz.extern@berliner-woche.de

Berliner Woche

Entdecke deinen Kiez!


Bauen & Wohnen

Frische Luft und viel Licht

IMMOBILIEN: Das Haus einladend präsentieren

Kaufinteressenten kommen und das Haus soll einladend wirken? Hierfür einige Tipps: Platz schaffen: Das Haus wirkt großzügiger, wenn alles Unnütze aussortiert, entsorgt oder für die Besichtigungen eingelagert wird. Das gilt besonders für wuchtige Möbel und abgewohnte Gegenstände. Frische Farben: Die wichtigsten Räume wie Wohnzimmer, Küche und Flur sollten neutral gestrichen sein, möglichst in hellen Farben. Das lässt sie größer und luftiger erscheinen. Ordnung und Sauberkeit: Unordnung und Schmutz sollten beseitigt werden. Denn Kaufinteressenten schauen gerne auch in abgelegene Ecken, in Keller und Abstellräume. Persönliches reduzieren: Besser als Familienfotos oder Nip-

pes aus dem Urlaub sind neutrale Bilder und Gegenstände. Accessoires einsetzen: Moderne Kissenbezüge, eine Tagesdecke auf dem Sofa, neue Griffe an den Küchenschränken, Bilder und Spiegel an den Wänden, schöne Lampen – so bekommt die gewohnte Einrichtung rasch einen frischen Look. Viel Licht: Helligkeit ist eines der meistgenannten Kriterien bei der Immobiliensuche. Bei Hausbesichtigungen sollten alle Rollos und Vorhänge daher geöffnet sein und möglichst viele Lampen leuchten. Gut durchlüften: Wird das Haus nicht mehr bewohnt, entstehen schnell unangenehme Gerüche. Oft hilft es schon, vor einer Besichtigung die Wasserhähne länger laufen zu lassen. In jedem Fall sollte man ausgiebig durchlüften. mag

Seite 11 Kalenderwoche 20

Gutes Handwerk Bäder/Sanitär

Barrierefreie Dusche an 1 Tag ! bis 4.000,- € Förderung mögl. % 030-57 70 10 84 www.seniorenbad24.de

Bodenbeläge ! alle Bodenbeläge vom Meisterbetrieb, kurzfr., preiswert u. sauber, inkl. Möbelräumen. S 509 96 50 Fr. Kleinert Teppich-/Polsterreinigung, schnell gut - günstig, auch Abholung Fa. Borgemien. S 030-67 06 84 11

Dachdecker Dachdeckermeisterbetrieb Rep.Serv./ Dacharb. jegl. Art/Bauklempnerarb./Zimmermannsarb.S 93 90 71 88. Altenbeck Dachdeckerei GmbH

Fenster und Türen

Immobilienmarkt

Günstige Malerarbeiten aller Art ! Auch Fassaden, Gerüstbau aus einer Hand. Malermeister KaapkeS 8245836 Maler- und Fußbodenverlegearbeiten! Freundl., erf. Team, preiswert, schnell. S 67 94 68 75. Frau Schulze

Malermeister

– sämtliche Malerarbeiten – Fassaden – Fußbodenverlegearbeiten

Rufacher Weg 37 a 12349 Berlin y 681 80 80 Malermeister Wilz, arbeite sauber, zuverl. u. äußerst günstig, Kostenangebot unverbindl. S 030-754 600 36

Innenausbau Innenarbeit z.B. Bodenarbeiten, Rauhfaser, Fliesen, Rigips + mehr, sauber, zuverlässig S 0163-345 34 04

Umweltprämie sichern!

$ 605 47 19 Fax 605 20 44 www.friesecke-fenster.de

Fliesenleger Fliesen, Naturstein & mehr Fliesenlegermeister

Tel. 03375/26 81 79 Mobil: 0177/204 14 65

www.bm-fliesen.de • info@bm-fliesen.de

! 1A-Malerarbeiten ab 50€, schnell, zuverlässig und preiswert ausgeführt S 030-66 09 81 99

Hark GmbH & Co. KG, Hochstr. 197–213, 47228 Duisburg HARK Ausstellungen: 12623 Berlin (Mahlsdorf), Landss berger Straße 266 13599 Berlin (Spandau), Am Juliuu s t u r m 1 3 -22 9 14469 Potsdam, Potsdamer Straße 183 TOTALABVERKAUF NUR IN: 16321 Bernau bei Berlin, Joh.-Fried.-A.-Borsig-Str. 6, A 11 Ausf. Bernau Nord/Wandlitzer Chaussee (rechts neben OBI) Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10 – 19 Uhr, Sa. 10 – 16 Uhr

GRATIS ++ 172-seitiger Katalog und Angebotsflyer mit Preisen gebührenfrei unter (0800) 2 80 23 23 oder auf www.hark.de.

030 30 32 91 99 www.wohnleben.de

Neu in der Berliner Woche! Hier können Sie kostenlos Ihr Mietgesuch inserieren. www.berliner-woche.de

20%

Rabatt

GRÖSSTE FACHAUSSTELLUNG UND FERTIGUNG IN BERLIN Polstermöbel direkt ab Fabrik - Qualität zu Spitzenpreisen! Jetzt auch Liegen in allen Maßen - Sondermaße möglich!

 Kostenlose Beratung & Aufmaß bei Ihnen vor Ort!  Kostenlose Lieferung der neuen Polstermöbel!  Kostenlose Entsorgung der alten Polstermöbel!  Ökologisch und sozial (Integrationspreis 2009 des Landes Berlin)!  Größte Polstermöbel Fachausstellung auf 500 m²!

Polsterei GmbH

Zur Beratung & Verkauf in unserer großen Fachausstellung holen wir ältere Menschen mit Andreas Ritter in einem der Schauräume eingeschränkter Mobilität Berliner Polstermöbel Mathan & Ritter kostenlos ab und bringen Finkeldeweg 86 • 12557 Berlin Sie auch wieder nach Hause!

TRADITIONSREICHER MEISTERBETRIEB

Größte Polsterei Berlins Garnitur ab 499,ug Stühle ab 29,Neubez Eckbänke ab 299,kostenlose Hausbesuche in allen Stadtbezirken inkl. Abholung/Lieferung und hochwertigem Möbelstoff

www.expresspolsterei.de

030-651

90 53

( 030 - 650 767 05 • Mo.-Fr. 6:30-18:00 Uhr • Sa. 10:00-16:00 Uhr

www.expresspolsterei.de

Montag-Freitag 10.00 - 17.00 Uhr Samstag: 11.00 - 15.00 Uhr Beratung vor Ort? Dann gleich anrufen!

72 01 72 03

Deckensysteme Detlef Nickel Leonorenstraße 22, 12247 Berlin-Lankwitz www.plameco.de

Vorteils-Garantie: 4 Kein Dreck 4 Festpreise 4 Nie mehr streichen 4 PORTAS-Qualität

Über 1.000 Modelle zur Wahl!

$ 61 60 90 60 Portas Fachbetrieb Mandryka Silbersteinstraße 67

Türen ohne „Rausreißen“ wie neu! Haustüren Fenster Treppen Küchen Spanndecken Schranklösungen u.v.m.

BEIM KÜCHENKAUF CHILLEN

UND DANN GRILLEN!

Dafür sind alle Feuer und Flamme: Bei uns bekommen Sie ganz entspannt Ihre Traumküche und ab einem Einkaufswert von 5000,- € schenken wir Ihnen einen hochwertigen WEBER Grill gratis dazu*!

WERKSVERKAUF

NUR FÜR KURZE ZEIT

2.000

Verrentung Ihrer Immobilie = Zusätzliche Rente + lebenslanges Wohnrecht in Ihrem Zuhause Kostenlose Beratung:

Lokal informiert – mein Kiez im Netz. Per Klick zu allen 96 Berliner Ortsteilen. Jeder Ortsteil mit eigenen Nachrichten, Meldungen, Veranstaltungen und mehr: www.berliner-woche.de .

Fabrikpreise

BESUCHEN SIE UNSERE AUSSTELLUNG:

mit Beleuchtung nach Wunsch!

Kamine direkt vom Hersteller

Immobilienrente

Alte Türen? Wieder neu in nur 1 Tag!

MEINE (T)RAUMDECKE r integrierte lter Feinstaubfi

Suche! Garage für Motorrad im Raum Hellersd, Marzahn, Biesd. Kaulsd. Mahlsd. Hoppeg. S 0151-15225372

Vertrieb & Montage

Jürgen Friesecke

im Kamin- und Kachelofenbau

1.000 €

Mit Garten! Unten Platz im Haus? Symp. Lehrerin u.Tochter (12) su. ebenerdige 2-3- Zi.Whg. S 36418509

Sonstiges

Kurze Lieferzeiten – Eigene Monteure

Grünauer Straße 65 · 12524 Berlin www.haack-jalousien.de Fon 030 / 673 31 61 oder Fax 030 / 67 89 84

bis zu

Frührentnerin, ruhig, NR sucht 1Zimmer zur Untermiete evtl. auf Zeit S 0157-72 42 77 44

vieler deutscher Hersteller

• Licht- und Sonnenschutzanlagen sämtlicher Systeme • Markisen, Garagentore, Fenster und Türen u.v.m.

Jetzt

Suche von privat od. Makler kleine Wohnung od. kleines Haus in Berlin od. Umgebung. S 0176-96 51 98 54

Mietgesuche (privat)

Seit über 30 Jahren in Britz

! alle Malerarbeiten v. Meisterbetrieb, schnell, sauber, preisw., mit Möbelräumen. S 509 96 50 · Fr. Kleinert

Große Umweltaktion

Gesuche (privat)

Fenster – Haustüren – Rollläden Wärmeschutzverglasung Sicherheitsverriegelung

Maler seit 1976

Berliner Woche

16. Mai 2018

PRÄMIE

*

JETZT SICHERN!

R BESTE BERATUNG R PERFEKTE PLANUNG R KLASSE SERVICE

www.dassbach-kuechen.de

15827 Dahlewitz bei Rangsdorf · Eschenweg 7 · Tel. 033708 343-0 14059 Berlin-Charlottenburg · Sophie-Charlotten-Str. 1 · Tel. 030 300 07-90 *Bei Kauf einer dassbach Küche gewähren wir -15% bis max. 2.000 € auf den regulären Kaufpreis. Gilt nicht für d|neveo.

*Aktion gültig bis 30.09.2018. Aktion kann nicht mit anderen kombiniert werden. Gilt beim Kauf einer neu geplanten Küche, nicht für bereits bestehende Angebote, nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Keine Barauszahlung möglich.


Berliner Woche

Tipps & Service

Seite 12 Kalenderwoche 20 16. Mai 2018

Der Fiskus hält die Hände auf RECHT: Wann Rentner eine Einkommensteuererklärung abgeben müssen

Viele Rentner müssen ihre Steuererklärung machen. Dabei gilt:„Eine Einkommensteuererklärung wird immer dann verlangt, wenn der Gesamtbetrag der Einkünfte eines Rentners, der keine dem Lohnsteuerabzug unterliegenden Einkünfte bezogen hat, den jährlichen Grundfreibetrag überschreitet“, erklärt das Bundesfinanzministerium. Für das Jahr 2017 lag der Grundfreibetrag bei 8820 Euro.

auf http://asurl.de/13uf).

Allerdings kommt es nicht nur auf die Höhe der Rente an, sondern auch darauf, wann jemand in den Ruhestand gegangen ist. Denn Renten werden für jeden Jahrgang seit 2005 stärker steuerpflichtig. Wer 2005 in Rente gegangen ist, erhält noch die Hälfte seiner damals bezogenen Rente steuerfrei (Übersicht

Kommen weitere Einnahmen wie eine Betriebsrente oder eine private Rentenversicherung hinzu, muss noch einmal neu gerechnet werden. Wer unsicher ist, ob er eine Einkommensteuererklärung machen muss, sollte sich Hilfe suchen, zum Beispiel bei einem Lohnsteuerhilfeverein (Beratungs-

Ein lediger Rentner kann in diesem Fall nach Angaben des Bundesverbandes Lohnsteuerhilfevereine (BVL) im Rentengebiet West rund 19 240 Euro und im Rentengebiet Ost 18 030 Euro Rente pro Jahr beziehen, ohne dass er eine Steuerzahlung befürchten muss. Die Angaben gelten, wenn als Ausgaben lediglich Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge berücksichtigt werden.

stelle vor Ort finden unter http://asurl.de/13uh) oder einem Steuerberater. Das ist vor allem deshalb ratsam, weil das Finanzamt nicht alle Betroffenen von sich aus auffordert, eine Steuererklärung abzugeben.„Viele glauben, sie können warten“, sagt BVL-Geschäftsführer Uwe Rauhöft. Das ist aber falsch:„Steuerpflichtige haben in Bezug auf die Steuererklärung eine Bringpflicht.“ Das gilt auch für Rentner. Eine gute Nachricht:„Rentner können eine Reihe von Ausgaben steuerlich geltend machen“, erklärt Rauhöft. Dazu zählen etwa Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge. Nach Angaben des Bundes der Steuerzahler können dafür im Jahre 2017 maximal bei einem ledi-

gen Rentner 2901 Euro und bei verheirateten Rentnern 5802 Euro steuerlich anerkannt werden, soweit nicht höhere Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung vorliegen. Auch Sonderausgaben wie Kirchensteuern oder Spenden können die Steuerlast senken. Gleiches gilt für weitere Versicherungen wie eine Unfallversicherung.„Wenn Sie Haushaltshilfen oder Pflegedienste beschäftigen, können Sie diese Kosten ebenfalls absetzen“, sagt Rauhöft. Das Honorar darf aber nicht bar bezahlt werden. Einen großen Posten können Gesundheitsausgaben bilden, allerdings müssen auch Rentner eine zumutbare Eigenbelastung tragen. Wichtig also: Alle Belege für Brille, Zahnersatz, Medikamente, Kuren oder

Papierkram bleibt Rentnern nicht erspart – viele müssen eine Steuererklärung abgeben. Foto: Robert Günther Gehhilfen sollten das Jahr über gesammelt werden.

chende Bescheinigung vorliegt. mag

Senioren mit gesundheitlichen Einschränkungen können zusätzlich vom Behindertenpauschalbetrag profitieren. Er liegt zwischen 310 Euro und 3700 Euro, erklärt der Bund der Steuerzahler. Voraussetzung ist aber, dass ein Schwerbehindertenausweis oder eine entspre-

Literatur: HansW. Fröhlich:„Steuererklärung 2017/2018 – Rentner, Pensionäre Schritt für Schritt zum ausgefüllten Formular“, StiftungWarentest 2017, 208 Seiten, ISBN 978-3-86851-299-1, 14,90 Euro. Infos des Bundesfinanzministeriums zur Rentenbesteuerung unter http://asurl.de/13ue und von der Deutschen Rentenversicherung Bund unter http://asurl.de/13ug

Unterhaltung SUDOKU

HOROSKOP WIDDER 21.3.–20.4. Liebe: Die Wünsche Ihres Partners bitte nicht auf die leichte Schulter nehmen. Beruf: Zurückgestellte Arbeiten gewinnen zunehmend an Dringlichkeit. Allgemein: Versuchen Sie, einen alten Streit zu begraben. STIER 21.4.–20.5. Liebe: Gemeinsame Verabredungen sollten derzeit lieber nicht vergessen werden. Beruf: Zeigen Sie Ihre Stärke, sonst könnten Ihnen Chancen entgehen. Allgemein: Eine Ausgabe tut Ihnen schon fast wieder leid. ZWILLINGE 21.5.–21.6. Liebe: Ganz schön raffiniert, wie Sie es schaffen, Ihre Wünsche durchzusetzen. Beruf: Sie sollten sich auf Ihren Lorbeeren nicht zu lange ausruhen. Allgemein: Auch sanftes Training erzielt bereits Effekte. KREBS 22.6.–22.7. Liebe: Ihre innere Ausgeglichenheit wirkt sich positiv auf Ihre Beziehung aus. Beruf: Vergleichen Sie bei Stellenangeboten nicht nur den Verdienst. Allgemein: Ein Angebot bringt Sie ganz schön ins Grübeln. LÖWE 23.7.–23.8. Liebe: Eine außergewöhnlich starke Leidenschaft macht sich in Ihnen bemerkbar. Beruf: Wichtig, sein Potenzial zu erkennen und richtig auszuschöpfen. Allgemein: Sie werden im Mittelpunkt einer Feier stehen. JUNGFRAU 24.8.–23.9. Liebe: Es wird Zeit, dass Singles Farbe bekennen und zu ihren Gefühlen stehen. Beruf: Störungen können sich negativ auf das Betriebsklima auswirken. Allgemein: Behalten Sie die eingeschlagene Richtung bei.

WAAGE 24.9.–23.10. Liebe: Sie brauchen einfach die Nähe des anderen. Das sollten Sie auch zeigen. Beruf: Eine Entscheidung sollte nicht zu lange herausgezögert werden. Allgemein: Fallen Sie nicht gleich mit der Tür ins Haus. SKORPION 24.10.–22.11. Liebe: Finden Sie heraus, was Ihnen momentan wirklich Kopfzerbrechen bereitet. Beruf: Ein paar Anregungen liefern Ihnen jetzt wichtige Erkenntnisse. Allgemein: Der Blick auf die Erfolge lässt Sie strahlen. SCHÜTZE 23.11.–21.12. Liebe: Der Platz im Herzen Ihres Partners ist schon längst für Sie reserviert. Beruf: Ihre privaten Probleme müssen Sie vom Arbeitsplatz fernhalten. Allgemein: Die Anforderungen an Sie werden immer größer. STEINBOCK 22.12.–20.1. Liebe: Sie wirken abgespannt. Nehmen Sie sich mehr Zeit für die Partnerschaft. Beruf: Soziale Kontakte am Arbeitsplatz sind jetzt besonders wichtig. Allgemein: Sie stehen sich leider häufig selbst im Wege. WASSERMANN 21.1.–19.2. Liebe: Über die Absicht einer Veränderung sollte gründlich nachgedacht werden. Beruf: Mit Charme lassen Sie viele Gedankenblitze im Job einschlagen. Allgemein: Ein Gespräch wird zu Ihren Gunsten verlaufen. FISCHE 20.2.–20.3. Liebe: Lassen Sie es in Sachen neue Bekanntschaften unbedingt langsam angehen. Beruf: Spekulieren lohnt nicht. Ein Gespräch schafft wieder Klarheit. Allgemein: Ihre Aufgaben lösen Sie momentan spielerisch.

1

6

1

2 9 7 3

5 6 3 1 6 9 2 3 5 6 8 9 4 8 2 8 7 4 2 9 6 8 Cartoon der Woche von Michael Holtschulte Aus dem Buch „RUNDE BILDER Cartoons für Fußballer & Fans“ vom Lappan Verlag (www.lappan.de), erhältlich in jeder guten Buchhandlung sowie im Internet auf cartoonkaufhaus.de

Nettes Pflegeteam sucht examinierte Krankenschwester/-pfleger o. Altenpfleger/innen im Ruhestand für leichte Behandlungspflegetour auf 450.- € Basis oder mehr. Führerschein erwünscht. Kurzbewerbung an:

KREUZWORTRÄTSEL Hauskrankenpflege GmbH

2016

AUFLÖSUNGEN

3 1 7 4 9 6 5 8 2

4 8 2 1 5 7 3 6 9

6 5 9 3 2 8 1 7 4

8 2 5 7 1 9 4 3 6

7 4 6 5 3 2 8 9 1

1 9 3 6 8 4 2 5 7

5 7 1 9 4 3 6 2 8

2 6 4 8 7 5 9 1 3

9 3 8 2 6 1 7 4 5

■ P ■R■■G■■C■ Z ■■A■ ■A B E N D E ■D A Z UMA L ■ ■ I RA■ERPE L■F■ULK I R E L A N D ■M■ D A T T E L ■ ■ S ■ B ■ ■W E D E L ■ O ■ E ■E L ABORA T ■P L A Z E T ■ S A L A M■ R E NO■ B U N T ■AUT■ I L ER■T E LGT E

GEWINNSPIELBEDINGUNGEN

In der Berliner Woche und im Spandauer Volksblatt finden Sie regelmäßig Gewinnspiele. Dafür gelten folgende Bedingungen: Die Gewinner werden telefonisch oder schriftlich benachrichtigt. Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen und deren Angehörige sind von

den Verlosungen ausgenommen. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Ermittlung der Gewinner verwendet. Die Karten oder Sachpreise stellen die Veranstalter den Gewinnern direkt zur Verfügung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Auto & Mobil

Seite 13 Kalenderwoche 20

Geld bei Totalschaden VERSICHERUNG: Restwert des Wagens

orientiert sich am regionalen Automarkt Einen Totalschaden nach einem Unfall können Autobesitzer auch fiktiv mit der Versicherung abrechnen. Ein Totalschaden liege ebenfalls vor, wenn die Kosten für die Reparatur den Wert des noch verkehrstüchtigen Autos stark übersteigen. Der fast 4,40 Meter lange Fiat Tipo ist auch ohne Designer-Klamotten ansehnlich. Fotos: Fiat Chrysler Automobiles

Kein Traumprinz, aber ein ehrlicher Südländer UNSER AUTOTEST: Der Fiat Tipo ist ein preiswerter Pragmatiker

Liter mehr, als der Normwert vorgibt. Der erste Kontakt mit Traumprinzen sind rar, auch den inneren Werten verläuft bei Fahrzeugen. Manchmal ganz vielversprechend. Klimaautomatik, Mediasystem mit hilft es, Kompromisse zu sieben Zoll großem Touchmachen. Und hin und wieder sollte man auch Außen- screen, Android-beziehungsseiter eine Chance aufs Ken- weise Apple-Carplay-Anbinnenlernen geben. Wir fuhren dung sind unter anderem an den Fiat Tipo 1.4 Turbo. Bord. Dazu etwas Klavierlack hier, ein paar chromfarbene Der erste Eindruck: gar nicht Verzierungen da, das Interieur übel. Zwar trägt er keine Desi- sieht recht ansprechend aus. gner-Klamotten, aber in Sack Die verwendeten Materialien und Asche ist er auch nicht fühlen sich gut an. Besonders gekleidet. Solide Bügelfalten die Leder-Stoff-Kombination prägen die Karosserie. Die der Sitze gefällt. Bei MinusForm wirkt gefällig. Schwarze temperaturen punktet beson17-Zoll-Leichtmetallfelgen ders die Sitzheizung. und getönte Scheiben maZuverlässige Navigation chen was her. Der Turbo mit 120 PS ist zwar flott, aber macht vor allem auf rauer Ge- Wohlig warm ließ sich so Konselle. Laut und vernehmlich versation betreiben – und dringen seine Geräusche in zwar mit dem Navigationssystem. Das kostet in Verbindung den Innenraum. mit einer Rückfahrkamera 990 Und er hat ein Trinkproblem. Euro Aufpreis, navigierte Dass er sich bei Tempo 190 auf schnell und reagierte prompt der Autobahn zehn Liter auf Staumeldungen. Die Befehle„Navigiere zu Ort A, Stragönnt, lässt sich noch verschmerzen. Dass er aber auch ße B, Hausnummer 123“ wurbei gleichmäßigen Autobahn- den genau verstanden und fahrten mit 120 km/h kaum auch umgesetzt. Der 4,37 Meunter die Acht-Liter-Marke ter lange Tipo bietet gute kommt, ist zu viel. DurchPlatzverhältnisse. Auch hinten schnittlich flossen in einem geht es vergleichsweise komMix auf Überlandfahrten und mod zu. Der Kofferraum fasst Stadtverkehr 8,8 Liter. Fast drei 440 Liter. Der Tipo könnte von Elfriede Musch

durchaus fürsorglicher sein. Wo andere Kompakte sich mit Assistenten fürs Parken, Lesen (Verkehrsschilder), Fernlicht oder Spurhalten überbieten, zuckt der Italiener nur mit seinen muskulösen Schultern. Immerhin: Gegen Aufpreis von 550 Euro gibt es im Paket einen Notbremsassistenten, Geschwindigkeitsbegrenzer sowie eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage. Für eine 14-tätige Lebensabschnittsprobe fuhr die Schrägheckvariante des italienischen Kompaktmodells vor. Und ein wenig gemogelt hat er schon, denn die einfache, ab 15 000 Euro teure Basisversion mit dem 95 PS starken Benziner blieb zu Hause. Stattdessen stellte sich die S-Version (TopAusstattung) mit dem starken 1,4-Liter-Turbo und 120 PS vor. Die kostet ab 19 650 Euro. Nach Ende der Testphase lässt sich feststellen: Der Tipo ist kein Traumprinz, der seine Fahrerin umsorgt und durch Sparsamkeit überzeugt, aber er taugt als solider Alltagsbegleiter. Für ihn spricht sein vergleichsweise günstiger Preis. Die Lounge-Ausstattung kostet in Kombination mit dem 120-PS-Turbo dagegen 1000 Euro weniger.

Vom eigentlichen Wiederbeschaffungswert zieht die Versicherung den Restwert des Autos ab. Je höher der Restwert ausfällt, desto günstiger ist es für sie. Doch diese Bemessung muss sich am regio-

7 x ÜN + HP 270 € p.P. Pension Silberbauer, Inh. Barbara Silberbauer, Ringstraße 1, 93470 Lohberg. S 09943515 www.pension-silberbauer.de

Erzgebirge Kurzurlaub im Erzgebirge! Ideal als Gruppen- oder Familienreisen. www.pension-poehlbergblick.de S 03733-62 21 13

M{zd{ CX-3 2018

Jetzt monatlich leasen ab ¤

229

Franken Franken is schee! Ideal für Familien, Bauernhaus im Grünen, gr. Garten, Hunde ok. Noch fr. Termine! S 01752450742, ferienhaus-erbsbuehl.de

Nettodarlehensbetrag € Leasing-Sonderzahlung € Monatliche Leasingrate € Vertragslaufzeit gesamt (Monate)

Harz Altenau / Harz: "Pension Waldfrieden" 6 Ü/HP 198 €, 4 Ü/HP 125 €, 2 Ü/ HP 75 €. Nur Frühstück möglich. Fewo auf Anfrage. K. Schönknecht, BreyelWeg, www.waldfrieden-altenau.de S 05328-252

Autohaus Meklenborg Vertriebs GmbH

www.meklenborg.de

Kurzentschl., Insel Poel, FeHs, FeWo, strandn., kinderfr., Haustier o.k. S 038425-42067, poelagentur.de

Zinnowitz: DZ, App., Fewos, m. Frühstück, 8 Min. z. Strand, k. Ht. S 038377360 85 www.ferienresidenz-berlin.de

Rügen ****Rügen-Urlaub auf der Halbinsel Mönchgut, FH u. FeWo's, Streichelzoo, W-Lan, 483,35 m zur Ostsee. S 038308-566 10, www.ts-n.de Das kleine Hotel m. besond. Ambiente! Göhren/Lobbe DZ Ü/F, FEWO, Strand 100 m S 038308-341 23, www.sonnenstrand-moenchgut.de Fewo, 70 m², mit Sonnenterrasse für 2-3 Personen im schönen Binz, 600 m z. Strand. S 038393-24 76 ab 18 Uhr Sommer auf Rügen! Ü im DZ (TV, Du/ WC) p. P. inkl. Frühstück nur 30 €, dir. am Strand. Strand-Hostel am StrandHotel, Onlinebuchung: strandhotelruegen.de S 038308-662 13 Inh. L. Osthoff, Lobbe 22, 18586 Lobbe/Rügen

10.000 8.244,00 3,44 3,39

Filiale

Berlin - Spandau, U-Bahnhof Haselhorst Nonnendammallee 10, Tel.: 030 / 766 81- 0

Kleinanzeigen-Annahme:

Insel Rügen / Lobbe, 4* FeWo's für 2 - 4 Personen nur 300 m zum Ostseestrand. S 038308-666 42 28 www.ruegen-urlaub.com

Fehmarn, Sonneninsel, herrl. FeWo am Meer, 2-6 P., tolle Rapsblüte im Mai, Som. noch fr.! S 0177-500 81 69

Laufleistung p.a. km Gesamtbetrag € Effektiver Jahreszins % Fester Sollzinssatz p.a. %

Berlin - Steglitz, Nähe Lankwitz Kirche Malteserstraße 10 - 18, Tel.: 030 / 766 81 - 0

Warnemünde FeWo ab 69 €! Balkon, Toplage, Parkplatz, seniorenfreundl. S 0163-9196054, www.werftblick.de

Ostsee

16.883,90 0,00 229 36

Repräsentatives Beispiel: Nachstehende Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gem. § 6a Abs. 4 PAngV dar. Ein Privat-Leasing-angebot der Mazda Finance – ein Service-Center der Santander Consumer Leasing GmbH (Leasinggeber), Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Bonität vorausgesetzt. Zzgl. € 140 Zulassungskosten und inkl. € 800 Überführungskosten. Angebot ist gültig für Privatkunden und nicht mit anderen Nachlässen/Aktionen kombinierbar. 2) Optionaler Servicevertrag Meklenborg Care gemäß den Regelungen zu Leistungen aus der Servicevereinbarung einschließlich der Servicebedingungen mit Verbrauchern bei Vertragslaufzeit 36 Monate/Laufleistung 10.000 km p.a. Der Servicevertrag ist ein Angebot der CAR-GARANTIE GmbH, Gündlinger Straße 12, 79111 Freiburg; gültig für Privatkunden bei Neuwagenkauf. Abbildung zeigt Fahrzeug mit höherwertiger Ausstattung. Sitz der Gesellschaft

Angebot: Bad Harzburg, 2-Zi.-Komf.FeWo b. 4 P., Blk., Schwimmb./Sauna, m. Wäsche. S 492 88 71 od. 413 17 19

Aug./Sept. 2018: Bungalow bis 4 P., mit Motorboot und Kajak. S 0173-359 19 39, www.bungalow-paelitzsee.de

2)

Inklusive MEKLENBORG CARE Wartungs-Paket

1) Mazda CX-3 Prime-Line SKYACTIV-G 120 Benzin 88 kW (120 PS)

Seebad Juliusruh, kleines Hotel, ca. 60 m z. Strand, Angebote anf.! S 030567 97 70, www.hotel-svantevit.de

Mecklenb. Seenplatte

1)

Kraftstoffverbrauch im Testzyklus: innerorts 7,4 l/100 km, außerorts 4,9 l/100 km, kombiniert 5,9 l/100 km. CO2-Emission kombiniert: 137 g/km. CO2-Effizienzklasse: C

Ostseebad Dierhagen, sehr günstige FeWo für 2-4 Personen. S 038226-407 (ab 14 Uhr)

Gratis Katalog für Kuren in 2018 Angebote zur poln. Ostsee unter www.barbara-reisen.de oder kostenlos anrufen S 0800-977 99 00

Nur eine saubere Starterbatterie im Auto kann optimal funktionieren. Am wichtigsten sind dabei saubere Pole, sagt Thorsten Rechtien vom TÜV Rheinland. Diese können Autofahrer etwa mit einer Drahtbürste von Schmutz und Rost befreien. Danach spezielles Polfett auftragen. Das Gehäuse lässt sich leicht feucht oder trocken mit einem antistatischen Tuch säubern. Rechtien rät dazu, die Herstellerhinweise zu beachten und beim Putzen immer Handschuhe und bei Bedarf sogar eine Schutzbrille zu tragen. Denn Batterien enthalten gefährliche chemische Substanzen. mag

Für noch mehr Sorgenfreiheit: jetzt inklusive MEKLENBORG CARE Wartungs-Paket zusätzlich zur Hersteller Garantie, Navigations-Karten Update und Mazda Europe Service.

Altenbrak/Bodetal-Komf. Zi. m. Blk., längste Seilhängebrücke. S 039456336, harz-pension-cafe-fontane.de

Kur & Wellness

nalen Automarkt orientieren und nicht etwa an einer Autobörse im Internet. Das ergibt sich aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichts München (Az.: 10 U 1073/16). Im konkreten Fall machte die gegnerische Versicherung nach einem Autounfall ein 1000 Euro höheres Restwertangebot als der vom Geschädigten beauftragte Gutachter. Das musste der Autofahrer nicht annehmen, beschied das Gericht. Es komme hier auf den Restwert an, der auf dem regionalen Markt zu erreichen sei. mag

Batteriepflege mit Drahtbürste

RUNDUM SORGLOS FAHREN

Reisemarkt Bayerischer Wald

Berliner Woche

16. Mai 2018

Sächsische Schweiz Frühling in Papstdorf zw. Königstein und Bad Schandau; Ideal für Wanderungen und Ausflüge! S 035021664 10 www.hotel-erblehngericht.de

Sylt Hunde- und menschenfreundliche Fewos, Westerland, strandnah. www.butlerjohn.de, syltbutlerjohn@ aol.com S 0170-362 49 02 Westerland/Sylt, schöne FeWos in ruhiger, strandnaher u. zentraler Lage frei. S 04651-53 65, www.sylt-blum.de

Usedom Schöne Fewo, Zinnowitz, 1 - 5 Personen, Fewo Sylt/Hohwacht, 4 Personen. S 04106-651868, www.abc-fewo.de

Frühlingsangebot! 17449 Karlshagen/ Usedom für Fahrradfahrer: Komf.FeWo's f. 2-8 P., 7 Tage 2 Pers. 350 € inkl. Wäsche, Endrein., + 2 Fahrräder z. tägl. Nutzung, 2 Min. zum Strand. J. u. R. Wilms., Strandstr. 22, S 0383712640, www.ferienhaus-wilms.de Koserow: Hotel & Ferienpension Elisabeth, DZ, Appartements, FeWo, 400 m zum Strand, Dialyse gegenüber, Tesla Charging. S 038375-201 71 www.hotel-pension-elisabeth.de Ostseebad Koserow 4* Hotel inkl. Pools & Saunen: 3 Ü/F für 2 P. in Jun.Suite ab 399 € bis 15.06.2018. Hotel Nautic GbR Harry Bunczek & Thomas Wellnitz, Triftweg 4, 17459 Koserow S 038375-25 50, nautic-usedom.de Ostseebad Ückeritz! Fewo dir. a. Strand, teilw. eig. Kamin & Sauna: 3 Ü´s in 40 m²-Fewo ab 260 € bis 15.06.2018. Hotel Nautic GbR Harry Bunczek & Thomas Wellnitz, Triftweg 4, 17459 Koserow S 038375-25 50 nautic-usedom.de Glück gehabt? Gewinnspiele und Verlosungen in der Berliner Woche erkennen Sie am grünen Kleeblatt. Einfach mitmachen und gewinnen.

26 06 80

Griechenland Sonne, Wind und Meer. Traumurlaub auf Sithonia Chalkidiki. Meeblick Tel: 0173-3590158 www.villa-anesa.de Urlaub von Privat, 20,- € p.P./T., 250 m zum Strand, ideal für Familien. S 040-890 27 16 od. 0178-494 94 97

Polen ! KURREISEN EUROPAWEIT m. Preisvergl., z.B. 2 Wo. poln. Ostsee, VP + Anw. ab 336 €, Haustürtr. mgl., Katalog 2018, RB Rebel S 56 33 50 60, www.kurart.de (K)urlaub u.a. Usedom, Kolberg, Marienbad, 14xÜ, HP, 20 Anwd., Hausabholung ab € 349,- S 05251/390900 jawa-reisen.de Kur an der Pol. Ostseeküste in Bad Kolberg! 14 Tage ab 299 € + Hausabholung 70 €. S 0048-947 10 60 33

Spanien Ibiza - FeWo am Meer: 2SZ, Pool, Garten, Heizung. Im Winter Sonderpreise. S 0162-739 64 91


Berliner Woche

Gesundheit & Medizin

Seite 14 Kalenderwoche 20 16. Mai 2018

Blut im Stuhl

Pfötchen®-Tierphysio

Apotheken-Notdienste

�an�heit�i�he Tierphysiotherapie

Eine diensthabende Apotheke in Ihrer Nähe können Sie rund um die Uhr wie folgt erfragen: Festnetz: 0800 00 22 8 33 (kostenlos) Mobilfunk: 22833 (aus allen Netzen, 69 ct/Min) online: www.akberlin.de

ONKOLOGIE: Möglicher Hinweis

auf Darmkrebs

Blut im Stuhl kann ein erster Hinweis auf eine krankhafte Veränderung des Darmgewebes sein. Mit bloßem Auge ist es aber in der Regel nicht erkennbar. Ab dem 50. Lebensjahr übernimmt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten für diese Vorsorgeuntersuchungen, informiert der Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz. Dann können Versicherte einmal im Jahr kostenlos den Hämoccult-Test machen lassen, mit dem kontrolliert wird, ob

sie Blut im Stuhl haben. Ab dem 56. Lebensjahr bezahlt die Krankenkasse dann unter anderem auch die Vorsorge-Darmspiegelung. Ist jemand jedoch familiär vorbelastet, trägt die Krankenkasse die Kosten auch in wesentlich jüngeren Jahren. Auch Appetitverlust und eine Gewichtsabnahme können auf eine Erkrankung hindeuten – ebenso wie Krämpfe, Bauchschmerzen, Völlegefühl und Verdauungsbeschwerden. Zwar können diese Beschwerden harmlos sein, halten sie jedoch länger an, sollte man sie medizinisch abklären lassen. mag

Damit Ihre Fellnase schnell wieder fit ist. Inh.: APM- & Tierphysiotherapeutin Heike Rost Au�s�ur�er �tr. ��A� ����� �er�in Mo: �� - �� �hr � �i - �r: �� - �� �hr

����������������� ����� ���

������������� ���� �������������� ����� ���� ������������������ ������

0173/62 32 205 • www.pfoetchen-tierphysio.de

�� ��� ���������������   

�� �� ����� ������ ��� ������ ��������������������� ��� �

���� ����� ���� 0157 87506152 ��� � ��� ����� � ����� ��� ��������������������� ��� ����������� ��������������� ���� ��� ������� ��� ��� �������� ���������� ��� ����� ������

WERDEN SIE SOS-PATE. www.sos-paten.de

Jobs & Bildung Aus- und Weiterbildung 11.6. Pflegebasiskurs (200 Std.) Weiterbildung 100 % gefördert durch AA/Jobcenter bei ALG I/II. Anmeldung: S 030-60 923 150 gesundheitsschulen-bergmann.de Stralauer Platz 34 am Ostbahnhof Hausmeister/Fachkraft Gebäudehandwerk gesucht. Schulung mit Führerschein in 6 Monaten. Förderung Arbeitsagentur/Jobcenter. Nach erfolgreicher Teilnahme bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz an. S 03089 06 64 71 www.GULLIVERS.de PKW-Fahrer/in gesucht! Schulung zum Bus- oder LKW-Fahrer mit Führerschein DE oder CE in nur 4 Monaten für den Stadt-oder Fernlinienverkehr. Förderung Arbeitsagentur/ Jobcenter. Arbeitsplatzgarantie nach erfolgreicher Teilnahme. S 030-89 06 64 71, www.GULLIVERS.de Per Klick zu allen 96 Berliner Ortsteilen. www.berliner-woche.de

PKW-Fahrer/in gesucht! Schulung zum Krankenwagenfahrer/Sanitäter mit Führerschein C1 und P-Schein in 5 Monaten. Förderung Arbeitsagentur/ Jobcenter. Arbeitsplatzgarantie nach erfolgreicher Teilnahme. S 03089 06 64 71, www.GULLIVERS.de Mitarbeiter/in im Garten- und Landschaftsbau gesucht. Schulung mit Führerschein in nur 6 Monaten. Förderung Arbeitsagentur/Jobcenter. Nach erfolgreicher Teilnahme bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz an. S 03089 06 64 71 www.GULLIVERS.de Traumberuf Lokführer! Ausbildung zum Lokführer (m/w) od. Rangierlokführer (m/w) ab 28.05.18 in Potsdam. Mit 100% Jobgarantie! Finanzierung über Bildungsgutschein. Infoveranstaltung montags 15.00 Uhr S 0331-979 233 60, bahn-jobs.de Pflege-und Gesundheitsassistent/in Betreuung §53c, 5 Mon. Ausbild. inkl. Spritzen-u. Medikamentenschein gefördert+ Führerschein S 36405666 www.medipoint-berlin.de

I hr r e neub! Jo

Kleinanzeigen-Annahme:

Gastronomische Berufe Wir suchen Küchenhilfen (m/w) ab sofort TZ/VZ! Persolut GmbH S 030-756 51 44 17

Gesundheit und Soziales

Wir suchen für Berlin zum schnellstmöglichen Zeitpunkt:

Für Rückfragen sprechen Sie mit Herrn Kuske unter der Rufnummer 030 55773314. Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an: Otto Wöltinger Tief- und Rohrleitungsbau GmbH & Co. KG, Herrn Kuske, Herzbergstraße 33-34, 10365 Berlin oder per Mail: info@owkg.de

Tourenfahrer + Gebäudereiniger (m/w), abends, VZ, FS Kl. B, Entlohnung nach Tarif LG 1/6 + Zuschläge S 030-31958061 od. 0173-9140206

Werden Sie Fahrer/in auf BVG-Bussen Ausbildung mit und ohne BGS. Anstellung bei der BVG-Tochter BT Berlin Transport. S 030-26 59 95 22

Kaufmännische Berufe

Zubrot für ehemaligen Vertreter/in, a.D. 3x/wöch., ca. 4 Stunden, leichte Werbung. Buckow/Rudow. Y 020/285 Berliner Woche 10934 Bln

Sie suchen Arbeit? Wir suchen per sofort freundliche/-n und motivierte/-n • exam. Krankenschwester/-pfleger • Pflegehelfer/-in mit Führerschein Kl. III Wir bieten: ein harmonisches Betriebsklima mit netten Kollegen, Firmen-PKW, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Schicken Sie uns Ihre Bewerbung per Post, per Mail oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie! Häusliche Krankenpflege Bernard Eitner GmbH Britzer Damm 106, 12347 Berlin  685 80 71, info@eitner-pflege.de

Pflegehelfer mit Basiskurs dringend gesucht, VZ/TZ, 12 €/Stunde! Persolut GmbH S 030-756 51 44 17

Gewerbliche Berufe

BAGGERFAHRER (m/w) • ROHRLEGER (m/w) • VORARBEITER (m/w)

Überführungsfahrer/-in (gern Rentner / Frührentner) auf Basis Minijob / an 2 Tagen p. Woche / für LKW ab 12t / Bus Leerfahrten (BVGFahrer wünschenswert) gesucht. Module nicht notwendig. Ihre Kurzbewerbung mit Lebenslauf senden Sie bitte an: r.nicke@btbservice.de od. telef. unter: S 030-213 00 32 31

Wir haben Jobs!

In dieser Rubrik finden Sie ausschließlich gewerbliche Anzeigen aus Ihrem Kiez und der Umgebung. Möchten Sie hier eine Kleinanzeige aufgeben, sprechen Sie uns gerne an: Tel. 0 30-26 06 80 E-Mail: service@berliner-woche.de

An- und Verkauf S 030 - 86 39 70 82 Kaufe Nerze, Silber, Porzellan, KPM, Meissen, Rosenthal, Uhren, Schmuck, Münzen, Bronze, Postkarten, Bilder, Bernstein, Koralle, Orden. 10715 Berlin-Wilmersdorf, Berliner Str. 143, Fa. Silawi

Ankauf:

Gold/Silberschmuck,Besteck,Münzen (DM,DDR, Kaiserreich etc),Uhren,Bernstein, Pelze, Gemälde, KPM-Meissen, Bronzefiguren, Antiquitäten.

( 887 15 847

Joachimsthaler Str. 24, 10719 Berlin www.ankauf-in-berlin.de

Briefmarken, Münzen u. Orden! Seriös! Hausbesuche mögl.! Briefmarkenund Münzenhaus Finn, S 66 76 67 02

Schnell Neuer Job gesucht? gefunden Vielfältige Stellenanzeigen finden Sie zuverlässig in der Berliner Woche.

Ankäufe Ankauf Modellbahn/-autos - falls Sie Ihr Hobby auflösen, freue ich mich auf Ihren Anruf. S 01520-197 77 19

Telefon: (030) 3 00 14 27 40 Sonstige Tätigkeiten Nebenjobs zu vergeben! Teilzeit mit 13 €/Stunde. Bewerbung unter: S 030-300 14 22 58 Paketzusteller/in für Berlin gesucht. Vollzeit, eig. feste Tour. Ein Transporter wartet auf Dich. S 033435-152 250 Renommiertes Marktforschungsinstitut sucht Mitarbeiter (w/m) für telef. Befragung (Firmen/Haushalte), kein Vertrieb / Verkauf, flexible Arbeitszeiten, Option auf Festanstellung. S 617 41 00, www.haspel-partner.de TV-Casting "Berlin - Tag & Nacht"! Wir suchen Laiendarsteller - Frauen u. Männer sowie Kinder ab 5 J. für unsere erfolgreiche TV-Serie. Anmeldung zum Casting unter www.filmpool.de oder S 030-767 59 26 90 Handy weg? Sperrnummern unter „Wichtige Rufnummern“ in der Rubrik Berlin engagiert der Berliner Woche.

.

ie�e Ar�eit�e�er sin ni�ht in er a�e� si�h in i i ue�� an ie �e r nisse ihrer Ar�eitneh er an�upassen. ir s�hon. �enn �ei uns n en �ie eine �te��e� ie si�h an Ihre e�ensu st n e anpasst. �n ni�ht an ersheru . eit n s ste er/in es cht ( 030/ 23 0 53 17 .�er�in�ast i�e. e

Ankauf von Märklin H0 oder Spur 0 u. Hauser-Elastolin-Figuren, 4 u. 7 cm, v. privat an privat, S 0179-108 07 22 Kaufe alle Hifi-Geräte u. Fotoapp. u. Computer S 0172-680 85 91 Kaufe alte Musikinstrumente, Hausbesuche in Berlin Hr. Liebsch S 0176-41 17 19 96 Suche alte und gebrauchte Musikinstr., auch defekte. Bitte alles anbieten S 0355-79 02 77, 01577-351 13 20

Auto – Ankauf ! Ankauf aller Typen ! S 54 49 72 06 Unfall/Motorsch., o. TÜV, viele km, zahle gut in bar! Sofortabhol./-abmeld. KFZ-Ankauf sofort! S 030-74685155 Barzahlung, alle Bezirke, 13089 Bln Blankenburger Str. 93, AutoAlex Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen S 03944-36160 / www.wm-aw.de Fa Lokal informiert – mein Kiez im Netz. www.berliner-woche.de

Auto – Verkauf Mercedes A 160 Avantgarde / Benzin, 49Tkm, schwarz, Automatik, Klimaanlage, Sitzheizung, CD, el. FH, BC, beh. Spiegel, ZV-FB, ESP, ABS, ASR, uvm., nur 12.700,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90

Kleinanzeigen-Annahme:

Mercedes A170 Elegance / Benzin, erst 79Tkm, dünenbeigemetallic, Automatik, Klima, CD, Sitzheizung, el.FH, ESP uvm., nur 8.500,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes B170 Automatik / Benzin, 90Tkm, Klima, silber, Chrom, el. FH, ZV, ESP, ABS, CD, uvm., nur 8.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes B200 Automatik / Benzin, 12Tkm, Klima, weiss, lückenlos MB Scheckheft, Sitzheizung, Leder, Xenon, Parksensoren, el. FH, ZV, Xenon, ESP, ABS, CD, uvm., nur 11.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes C180 TK Kombi / Benzin, 86Tkm, schwarz, Autom., Klima, Leder, Sport Edition, Sitzhzg., CD, Tempomat, ESP, uvm., nur 9.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes CLK 200 K Elegance / Benzin, erst 69Tkm, silber, Coupe, Autom., Klima, el. Schiebedach, Parksensoren, Tempomat, CD, Regensensor, Sitzhzg. uvm. nur 12.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90

Lieferservice Getränke nach Hause/ins Büro ab 2 Kisten, Mengenrabatt, Gratisprospekt. www.ggggg.de - S 55 49 08 67 www.getränke-neukoelln.de S 030-566 18 37 Wir liefern in ganz Berlin

26 06 80

Weltweit hilfsbereit.

13 €/h fest - auch Quereinstieg

Kleinanzeigen Gewerblich

��������

Privat In dieser Rubrik finden sie ausschließlich private Anzeigen aus Ihrem Kiez und der Umgebung. Kostenpflichtige telefonische Anzeigenannahme: 0 30-26 06 80 Kostenlos können Sie bis zu 3 Anzeigen in dieser Rubrik schalten, wenn Sie diese selbst auf www.berliner-woche.de aufgeben und der Verkaufswert in einer Anzeige 50 € nicht übersteigt.

Verschiedenes

Sozialladen sucht Spenden:

Kleidung, Möbel, Hausrat, Bettwäsche, Schuhe, und, und, und ...

Wohnungsauflösungen Die Spenden holen wir gerne kostenlos bei Ihnen ab t 030 - 680 54 333 t 030 - 212 95 775 www.socialladen.de

Mein Kiez im Netz: www.berlinerwoche.de

Wohnungsauflösungen !Besenreine Wohnungsauflösung Sperrmüllabfuhr, Besichtigung kostenlos, auch Ankauf. S 35 40 25 77 Achtung! Wohnungsauflösung mit Wertausgleich. Täglich S 693 58 07, www.hausservice-schneider-berlin.de Entrümpelung, Sperrmüllabfuhr, Wohnungsauflösung, kostenlose Besichtigung. S 030-31 80 22 03 Wohnungsauflösungen, Umzüge u. Entrümpelungen zur Unterstützung und für einen guten Zweck. Kontakt: El Rastro, Heerstr. 419, S 36 40 40 33

Einrichtung & Haushalt Couchtisch, 75 x 75 x 43 hoch, Eiche hell, VB 36€, Spannrahmen f. Stoffmalerei, 1 x 1m, 6€ S 6049236

26 06 80

Haustiere 30 Goldfische abzugeben, 5€ S 7457389

Hobby & Freizeit Puzzle 5 Stück a 1000 Teile u. a. Ravensburger. Zu 100 % vollständig. Zusammen 10€ S 26345655 Winora Damenrad, 10 Gang, Kettenschaltung, gut erhalten, schöner Ledersattel, VB 60€ S 030-218 82 64

Technik & Elektronik Canon Pixma MG3650 Drucker rot. Voll funktionstüchtig Originalpatronen. 30€ S 26345655 Digi. Satelliten Festpl. Receiver PVR2/ 100CI USB. Verkauf wegen Kabelanschluß. 12€ S 89390126

Schonbezüge für Cocktailsessel, neuwertig, von IKEA, 2 Stück, blauer Jeansstoff, VB 34€ S 6049236

Auto & Mobil Heckträger für 3 Fahrräder zur Montage auf Anhängerkupplung. 5 mal gebraucht. S 89390126 Motorroller/Otello 125m³, Fi, weiß/ schwarz, EZ 08.2012, 1.900 km, Luft u. Flüssigkeitsgekühlt, Extras: Bremsscheibenschloß, Ganzplane Topcase 28 Ltr. PR VB 900,-€ S 0178-367 50 80 Silberner Motorrollerhelm von Uvex in Gr. 55/56, wenig benutzt, für 35€ S 0152-05489986

Hilft.

Hilft weiter. brot-fuer-diewelt.de/wasser


Herzklopfen Bitte beachten:

Private Kleinanzeigen in dieser Rubrik sind mit einem (P) gekennzeichnet

Er sucht Sie 2 Laubennachbarn, Er, 1.93/56 u. Er, 1.80/65, suchen nette, unkompl. Frauen, die uns kennenl. wollen. Spandau. Y 020/339 Berliner Woche 10934 Bln (P) 64/1.75, Radfahrer, zuverl., NR/NT, mit vollem Haar sucht schlk., warmh. Frau für eine liebev. Beziehung. Y 020/307 Berliner Woche 10934 Bln (P) 71! Jetzt will ich noch einmal durchstarten! Pilot i. R. schlank, sportl., studiert, jugendlich u. fröhlich, lust- und liebevoll. Ich mag Berge u. Meer, Ausstellungen, Jazz u. Klassik, suche eine Frau, die auch über sich lachen kann. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 72/1.79, Akademiker, sportl., mit Lebensstil u. Lebensart ein Optimist, welcher noch Träume hat, su. lebenslustige Frau m. Sinn für Romantik, Tanz, Garten, Ausflüge u. die vielen schönen Seiten d. Lebens. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45 Ab und zu ein liebes Wort wünscht sich verw. Zahnarzt, 75/1.83. Glücksbote: S 27 59 66 11 Aktiv - Rentner 65/1.83, NR, verw., sucht sportl., sehr reisefreudige Partnerin . Int. f. Natur, Wandern, Tauchen, Ski, Rad, Kanu. Keine Kultur u. Haustiere! E-mail.: feuerfalter@mail.de (P) Alle tollen Männer sind vergeben? Er, 40/1,81, Polizei-Beamter, sportl. Figur, attrakt., fröhlicher Typ, su. Dich, die auch die Nase voll vom Singleleben hat u. trotzdem nicht im Internet suchen möchte! "Matthias". Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Als 82-jähriger Witwer, Herbert, ehemaliger leitender Polizeibeamter, NR, NT, noch leidenschaftlicher Autofahrer, bin ich Ihnen vielleicht etwas zu alt - das täuscht aber auf die Ferne! Ich bin aktiv, rüstig, junggeblieben, durch meine sehr gute Pension gut versorgt, könnte mir ein schönes Leben gönnen. Aber es macht wenig Spaß so allein. Welche liebenswerte, natürliche Frau, gern auch älter, denkt auch so und könnte ihre Freizeit gemeinsam mit mir in fester Freundschaft genießen? Ich suche aber vorerst nur eine Partnerschaft für schöne Unternehmungen und kein gemeinsames Wohnen. Wenn auch Sie Ihren Lebensabend noch sinnvoll gestalten wollen, rufen Sie bitte an! S 030-27 57 43 51 oder schreiben Sie an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 723900. Als ich Witwer wurde, sagten viele zum Trost: wir sind immer für Dich da. Jetzt im Alltag bin ich meist allein. Peter, 66/1,85, Handwerker i.R., männl. Figur, Silber-Schläfen, gepfl., NR, sehr sympathisch, su. Sie. Singlecontact Berlin: S 282 34 20 Als ich Witwer wurde, sagten viele zum Trost - wir sind immer für Dich da. Jetzt, im Alltag, bin ich meist allein. Er, 63/179, Polizeibeamter, gepflegt, sucht Sie. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 455000. Asiatin gesucht! Ich M. 53 J., suche eine liebevolle, ehrliche und treue asiatische Frau für eine gemeinsame, harmonische und sorgenfreie Zukunft. Alter und Aussehen nicht so wichtig. Y 020/334 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Seite 15 Kalenderwoche 20

Attraktiver Polizeibeamter, 40/1.80, nicht abgehoben oder oberflächlich, strahlend blaue Augen sucht Sie gern mit zwei- od. vierbeinigem Anhang. Glücksbote: S 27 59 66 11 Berlin: AfD-M. 58, Akad., ledig, ohne Anhang, NR/NT. sucht AfD-F. infouser@gmx.de (P) Daniel, 31 J. - Mancher Tag ist so dunkel und trübe und zu zweit wäre alles viel leichter. Mir liegt nichts an oberflächlichen Bekanntschaften und ich bin es leid in Discos nach einer Partnerin zu suchen. Ich würde mir Zeit für Dich lassen, Dir zuhören, für Dich da sein. Alltagsprobleme und Sorgen werden klein sein, wenn wir sie zusammen meistern. Nur etwas Verständnis solltest Du aufbringen und etwas Mut zum Telefon zu greifen, um dem Zufall etwas nachzuhelfen. Oder willst Du noch länger warten? Melde Dich bitte über S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 3679. Dem Zufall etwas nachhelfen! Dieter, 63 J., Polizeibeamter, 1.86 groß, Hobbykoch und Optimist, schenkt Blumen nicht nur zum Geburtstag, würde gern auch noch mal das Tanzbein schwingen, su. Partnerin bis ca. 63 J. Glücksbote: S 27 59 66 11 Dipl.-Bauing, 65, flotte Erscheinung ein sehr verlässlicher Mann, unkompliziert u. kommunikativ, habe den Blick für das Schöne, schätze Kunst u. Kultur, gutes Essen, interessante Reisen, mag kleinere Frau, die vielleicht gern auf dem Sozius meines Motorrades sitzt. Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Dipl.-Ing., 78, Witwer graumeliert, habe nach glücklicher Ehe meine Frau verloren, lebe in geordneten Verhältnissen im EFH, lege Wert auf gepflegtes Äußeres. meine Tochter lebt in Irland, Sohn in der Schweiz, gern würde ich eine Freudschaft aufbauen mit einer Seniorin, um Kultur, Natur gemeinaam zugenießen! Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Durch Schlaganfall schwer in Mitleidenschaft gezogener Herr, sucht nette vorurteilsfreie Sie, mit viel Tagesfreizeit, möglichst Raum Mariendorf. Y 020/292 Berliner Woche 10934 Bln (P) Dynamische 52/1.80, Andre, ein attrakt., dunkelhaariger Kuschelbär, mit Herz, tier- u. kinderlieb, steht mit beiden Beinen voll im Leben, su. etwas sportliche Partnerin, welche auch nicht im Internet suchen will. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45 Er 60 und nett, angen. Äußeres, kein Opatyp, sucht Dich gern vollschlank zum Leben, Lieben, Lachen. S 0157-55 69 12 32 Mail.: ANDBERLIN@yahoo.de Reisefreudiger Weltenbummler (z.B. USA, Südafrika) bin 73/178, aufgeschlossen, humorvoll, schätze klass. Literatur, Musik, erfreue mich an der Natur, fahre gern Rad, koche u. tanze gern, haben Sie Lust mit mir das Leben zu genießen! Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Florian, 55/178, Ingenieur für Kraftwerkstechnik mit super Job, leider aber bereits verwitwet, schlank, gut aussehend, grau meliert, gepflegt, jugendlicher Typ, zärtlich, finanziell abgesichert. Das Alleinsein ist nur schwer zu ertragen. Ich mag alles Schöne, Tanzen, Reisen, Autotouren u.v.m. Suche unternehmungslustige Freizeitpartnerin. Rufen Sie mich bitte an über S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 692992.

Glück durch eine Annonce? Er ist 59/ 1,93, ein gebildeter Mann mit sehr interess. Beruf, sportl. Typ, offen u. ehrlich, sozial engagiert, hat das Alleinsein satt, mö. sich wieder verlieben, su. passende Sie. "Roland" Anruf über Agt. Neue Liebe: S 281 50 55

Single-M., 55/1.78/95, Brillentr., sehr lieb, gepfl., zärtl., treu, ehrl., NT/NR, 4 Schichten, auch WE, im öff. Dienst. Suche liebe, treue, tolerante, fürsorgl., finanz. unabhäng. Singlefrau (NT/NR). Y 020/332 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Horst, Studienrat, laut Ausweis 73 Jahre, im Herzen viele Jahre jünger, stattliche Größe, mit Auto. Ich hoffe durch diese Anzeige eine nette, gern auch ältere Frau für die gemeinsame Freizeitgestaltung kennenzulernen. Sich einfach ab und zu mal verabreden, sich nett unterhalten und gemeinsam etwas unternehmen, das ist mein Wunsch. Bin fit und beweglich, offen für Neues und Altbewährtes, bin reiselustig, Kultur- und Naturfreund, ehrlich und gepflegt. Bitte haben Sie Mut und rufen Sie an über S 030-27 57 43 51 oder Post bitte an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 725124. Humorv., romant. und natürlicher Mann, 64/1.95, sucht schlanke, liebevolle Partnerin. S 0176-43 10 34 86 (P)

Stattl. Typ in interessante Männlichkeit verpackt! Stefan, 57/1.89, erfolgreich im Beruf, ein weltoffener Mann mit Schultern z. Anlehnen, aber auch Romantiker, su. liebenswerte Frau, die gern lacht u. lebt, denn die Sympathie entscheidet. Glücksbote: S 27596611

Jung gebl. Er, 62/180, schlank, sucht nette natürliche Sie für eine harmon. Beziehung. Y 020/323 Berliner Woche 10934 Bln (P) Jung gebliebener, verwitweter Rentner, 76/1.65, sucht nette Frau bis 70 für gemeinsame Stunden. Y 020/294 Berliner Woche 10934 Bln (P) Jurist, ledig, schlank, NR/NT sucht Sie aus Steuerbranche, aber nicht Bed. S 0176-96 51 98 54 (P) Michael, 41/179, attraktiv, sportlich, erfolgreicher Unternehmer, der lieber Jeans als Anzug trägt, mit Lachgrübchen, ein charmanter Optimist und Familienmensch, sucht eine natürliche Frau. Er ist sehr sympathisch und herzlich und hofft, dass eine Frau sich meldet, die es ehrlich meint und der er vertrauen kann. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 9323. Normalo ohne Studium, Golfschläger, Porsche. Bin Horst, 70/180, schlank, solide, bodensträndig habe als fleißiger Handwerker gearbeitet, nach glücklicher Ehe bin ich nun wieder allein, würde gern mit Dir meine Lebensfreude zurückfinden! Agt. 60 plus S 89 04 94 51 NR, 64/1.70, ehrlich, spontan, lebensfroh und reiselustig, sucht Partnerin für harmonisches Miteinander. Y 020/346 Berliner Woche 10934 Bln (P) Optimist mit Umgangsformen und Herz! Jürgen, 61/181, int. Beruf im Kulturbereich, charmant, zuverlässig, mag Klassik, Natur u. Reisen, schönes Wohnen, su. aufgeschlossene Frau um das Leben zu zweit wieder genießen zu können. Glücksbote: S 27 59 66 11 Er, 63/1,82, Dipl.-Betriebswirt, angen. Optik, sympathischer Typ, sehr eloquent, hat viele Stärken, su. lebenslustige Sie nicht nur für einen Frühling. "Michael" Anruf über Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Romantischer Alltagsheld, Thomas, 67/1.81, ein attrakt., verw. Handwerks.Mst verpackt in einfühlsame Männlichkeit, mag Reisen, Kultur, aber auch Rad- u. Autotouren, finanziell ohne Sorgen, su. Sie für Sonn- u. Alltag, eine Freundschaft ohne einzuengen (wenn erwünscht auch gern bei getrenntem Wohnen). Glücksbote: S 27 59 66 11 Witwer 75/162 schlk., NR sucht nette Dame für gemeinsame Freizeitgestaltung Y 020/289 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Ihre Anzeige in der Rubrik„Herzklopfen“, Berlins großem Bekanntschaftsmarkt

Suche eine Freundin mit der man noch etwas unternehmen kann. Bin 72/1.63, braune Augen, mit grauen Haaren. Y 020/288 Berliner Woche 10934 Bln (P) Suche meine Traumfrau, die mit charmantem, jugendl. Akademiker, 64, selbständig die Sonnenseiten des Lebens genießen möchte. Hast vielleicht deine Schattenseiten hinter Dir gelassen u. strahlst wieder Charme, Esprit, Fröhlichkeit aus, dann versuch es! Agt. 60 plus S 89 04 94 51 Vielleicht beginnen wir mit einem Spaziergang, einem nettem Gespräch. Bin 78 J., verw., finanz. gut gestellt, ein Natur- u. Ostseefreund, wünsche mir wieder eine harmonische Zweisamkeit, auch wenn erwünscht, bei getr. Wohnen. Glücksbote: S 27 59 66 11 Zeit für Gefühle! Horst, 67/184, möchte Dein Herz berühren. Sportl. gestandener, nicht immer perfekter Businessman mit viel Zeit für die Liebe u. die schönen Seiten des Lebens, su. weibl., warmherzige Frau mit großer Portion Humor u. Gelassenheit. Agt. 60 plus S 89 04 94 51

Sie sucht Ihn Abenteuer Liebe! Schöne Berlinerin su. den liebsten aller Männer! Karola, 69, Physiotherapeutin, blond, sieht gut aus, hat das Singleleben satt, su. einen Partner. Es ist schöner, zu zweit durchs Leben zu gehen. Ein spontaner Anruf wär' toll: Singlecontact Berlin: S 282 34 20 Alleinstehende Witwe, 62 Jahre, Krankenschwester. Mein Name ist Erika. Bin unkompliziert, anpassungsfähig, bescheiden, gutaussehend, schlank, eine gute Hausfrau, liebevolle Köchin, überall beliebt wegen meines freundlichen und hilfsbereiten Wesen. Ich bin finanziell versorgt, mit Auto, nicht ortsgebunden und suche hierdurch einen lieben, ehrlichen Mann, gern auch älter. Wie könnte ich Dich sonst finden? Wenn wir uns schon bald kennen lernen, kann sich unsere Einsamkeit ändern. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 1839. Anja, 50/158, bin eine hübsche, schlanke Krankenschwester, zuverlässig, zärtlich, fleißig, trotz Job gerne Hausfrau, nicht ortsgebunden. Bin zufrieden, aber nicht glücklich und suche einen sympathischen Mann bis 60 Jahre (gern vom Land), der alles Schöne und auch den Alltag wieder zu zweit erleben möchte. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 3259. Viels., attrakt. Sie, 60+, berufstätig, noch mitten im Leben stehend, sucht netten, humorv. Herren bis 60+. Ich mag nicht mehr alleine sein und mich mit Shoppen ablenken, viel lieber möchte ich mal wieder zum Konzert gehen oder bei einem Glas Wein plaudern. Zuschriften B.m.B. Y 020/297 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Berliner Woche ✂ Volksblatt Spandauer

2. Falls gewünscht: Extras wählen

1. Anzeigentext eintragen (Mindestgröße: 3 Zeilen) Bitte in Druckschrift ausfüllen, für Wortzwischenraum und Satzzeichen je 1 Kästchen benutzen. Bei unkorrekt ausgefülltem Coupon wird der tatsächliche Anzeigenpreis in Rechnung gestellt. Bei Anzeigen ohne Chiffre Telefonnummer in der Anzeige nicht vergessen!

mit Rahmen (West/Ost: 4€, Gesamt: 6€) grau unterlegt (West/Ost: 4€, Gesamt: 6€) Chiffre (6,50 €)

16. Mai 2018

Anne, 57/1.62, kleine verw. Mädchenfrau mit Herz, samtbraunen Augen, ruhigem Wesen, fährt Pkw, finanz. o. Sorgen, möchte nicht allein bleiben sucht Ihn bis ca. 67 J. Glücksbote: S 27 59 66 11 Berlinerin, blond, Witwe, 60/1,60, aus Treptow sucht festen Partner aus Raum Treptow, Bitte mit Bild. Y 020/ 295 Berliner Woche 10934 Bln (P) Bin 76, jünger aussehend, suche einen liebevollen Mann und ein liebevolles Zuhause, Auto erwünscht. Der Platz und Verständnis für meine Bücher hat. Ich mag Musik und Tanz, esse gern. Y 020/340 Berliner Woche 10934 Bln (P) Blode Apothekerin mit strahlend blauen Augen, 53/168, frei u. unabhängig. Eine sportl., natürliche Frau sucht den Partner für die Liebe u. die schönen Seiten des Lebens. Sie ist Wassersport begeistert, spielt Tennis, mag Tanzen, Malerei, Musik. Partnertreff S 0160-91 60 40 20, keine SMS Blond bin ich nicht! Anja, 47, med. Beruf, weibl.-zierl. Figur, sehr attraktiv, su. einen Mann, gern älter, zum Liebhaben, Ausgehen, zusammen Pläne schmieden, sich verstehen ohne Worte. Das Internet ist anonym, bitte direkt über Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Bring mich zum Lachen und ich Dich um den Verstand, vielleicht! Sie 54/ 1.68, introvertiert, sinnlich. Ich mag Ausflüge, Kino, Theater u.s.w.. Freue mich auf eine entspannte Begegnung. B. w. nett. Y 020/305 Berliner Woche 10934 Bln (P) Einsamkeit tut weh! Christa, Anf. 70, verw., eine liebenswerte Frau mit angen. Optik, modisch gekleidet, optimistisches Wesen, fährt ein kl. Auto, fin. unabhängig, su. Partner für Freizeit u. evtl. mehr. Anruf bitte über Singlecontact Berlin: S 282 34 20 Helga, 78/162, schlanke Figur, verwitwet, v. B. Ärztin, hat schon fast alle Hoffnung, noch einmal einen lieben Lebensgefährten zu finden, aufgegeben, denn niemand ist da, der sie braucht. Dabei ist sie eine herzensgute, nette, adrette, gemütvolle und zärtliche, leider sehr einsame Frau, die gut kochen kann, firm in Haushalt und Garten, naturverbunden und tierlieb ist. Du wirst Dich freuen, wenn Du sie siehst und in deine Arme schließen kannst. Gern würde sie sich mit ihrem kleinen, neuen Auto bei Dir vorstellen. Welcher ehrliche, ältere Herr ist auch so allein und ruft an? S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 1107462. Heute schon gelacht? Mit mir kannst Du das jeden Tag! Martina, 64, war im ö.D. tätig, su. passenden Partner! Sie liebt ihre gemütl. Wohnung, das schnelle Auto, unternimmt viel. Aber Mister Zufall hat sich nicht angefunden. Meld' Dich einfach über Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Humorvolle, optimistische 46 jährige, berufstätig, ohne Anhang, 1,67 groß, Figur etwas gepolstert, sucht netten, sympathischen Mann für gemeinsame Unternehmungen und für's Herz. Y 020/330 Berliner Woche 10934 Bln (P) Ich bin Ivana, 57/1.66, attr., schlank, suche netten Partner mit dem ich glücklich sein kann. Y 020/300 Berliner Woche 10934 Bln (P) Ich heiße Viola und als Frau von 31 Jahren weiß ich, dass ich in diesem Alter die Liebe intensiver und aufregender erleben kann als je zuvor. Ich bin wohlgerundet, habe dunkles Haar und bin eine einfache, aber sehr zärtliche Frau. Ich suche einen treuen und zuverlässigen Mann, mit dem ich mich wieder in das Abenteuer Liebe stürzen kann. Wenn Sie ernsthaft an einer festen Beziehung interessiert sind und aus der hiesigen Gegend kommen, dann rufen Sie an über S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. T 2515. Ich wünsche mir einen Mann zum Frühstücken, Ankuscheln, Lachen u. abends vor dem Fernseher einschlafen… Sie, 59, eine interessante Dipl.-Sozialpädagogin mit herzlichem Lachen, su. genau Dich! Beruflich hat sie natürlich mit Internet zu tun, aber ihren Partner möchte sie dort nicht suchen. Agt. Neue Liebe: S 281 50 55

3. Rubrik ankreuzen Er sucht Sie Sie sucht Ihn Er sucht Ihn

Sie sucht Sie Abenteuer Freizeitpartner

4. Erscheinungsgebiet wählen Gesamt Ost (657.350 Expl.): 14,50€, je Zusatzzeile 3,00€ Gesamt West (902.140 Expl.): 20,00€, je Zusatzzeile 5,00€ Gesamt Berlin (1.559.490 Expl.): 32,00€, je Zusatzzeile 7,00€

Bitte beachten Sie: Bekanntschaftsanzeigen mit Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur veröffentlicht, wenn dem Coupon eine gut lesbare Ausweiskopie beiliegt. Ihre Antworten auf Chiffre-Anzeigen richten Sie bitte an unten stehende Adresse. Die Chiffre-Nummer dabei bitte gut lesbar auf dem Umschlag vermerken.

5. Ihre Daten eingeben

6. Einzugsermächtigung erteilen und unterschreiben

Vorname

Hiermit ermächtige/n ich/wir die Berliner Wochenblatt Verlag GmbH widerruflich die von mir/uns zu leistenden Zahlungen für Anzeigenrechnungen ihrer Objekte bei Fälligkeit zu Lasten meines/unseres Kontos einzuziehen.

Name

BIC: Straße

IBAN:

Ort

Telefon

7. Anzeige aufgeben Anzeigenschluss für die folgende Woche: Donnerstag, 12 Uhr

per Telefon (Mo-Fr 9-17 Uhr):

t 26 06 80

Datum/Unterschrift

per Fax:

per Post:

26 06 82 18

Berliner Wochenblatt Verlag GmbH, 10934 Berlin

Die Ausführung aller Aufträge erfolgt auf Grundlage der AGB und ZGB des Verlages. Download unter www.berliner-woche.de > Service > Werben mit uns > Mediadaten

Berliner Woche Marianne, 71/164, verwitwet, mit tollen Rundungen an den richtigen Stellen, modisch, voller Herzlichkeit, fürsorglich, mag Gemütlichkeit und vieles mehr, ist gebildet und hat Stil, möchte gern für einen Mann da sein. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 455278. Nicole, 44/164/57, verwitwet, nachdem ihr Mann an einer tückischen Krebserkrankung vor einem guten Jahr verstorben ist. Sie wäre gern einem guten und einfachen Mann wieder eine treue, liebende Frau. Nicole ist sehr hübsch, fleißig, zuverlässig und herzensgut - mag Sauna, Natur, Rad fahren und Gartenarbeit. Hat ein Auto und ist gut versorgt. Doch Nicole ist einfach noch zu jung, um allein zu bleiben. Sie sehnt sich nach einem lieben Mann von 40 Jahre bis Anfang 50, den sie gerne umsorgen und mit ihren Kochkünsten verwöhnen möchte. Du brauchst weder schön noch reich zu sein, aber ehrlich und anständig. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 728036. Optimistische Steglitzerin wünscht getr. Wohnen, gemeinsam Leben. 79/ 1.72/69, NR, naturverb. und tierlieb. Y 020/309 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sandra, 43, dunkelhaarig, im öfftl. D. tätig, mag Ostsee, Natur, kuscheln, tauscht Freiheit gegen liebevolle Zweisamkeit. Glücksbote: S 27 59 66 11 Schöne Hamburgerin, 55/175, Witwe, in Berlin jetzt lebend mit ausgefülltem Beruf. Ich lache gern und genieße den Umgang mit humorvollen u. ehrlichen Menschen. Nicht missen möchte ich ausdrucksvolle Musik, geistige Beweglichkeit, sportl. Aktivitäten gern Segeln. Partnertreff S 0160-91 60 40 20, keine SMS Sie, Mitte 60/1.69, mit Haus/Garten, keine Reisetante, suche niveauv., bodenst. Partner mit gleichen Inter. Y 020/325 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sylvia, 70, kocht u. verwöhnt gern, gemütliche Wohnung, ansprechende Figur, keine Opernfreundin, dafür gern Ausflüge, Reisen, Ostsee, ist seit 1 J. verw., wünscht sich netten Mann, fühlt sich zu jung für immer alleine zu bleiben. Glücksbote: S 27 59 66 11 Welcher symp. Mann möchte symp. Frau kennenlernen. Bin 77/170 gr., gepflegt u. ehrlich, passendes Alter wäre gut. Y 020/335 Berliner Woche 10934 Bln (P) Wo sind die ganzen interessanten Single-Männer dieser Stadt? 65/1.67, attraktiv, sucht nur einen davon. Y 020/302 Berliner Woche 10934 Bln (P) Zu zweit ist alles schöner! Helga, 74 J., verw., mit Führerschein u. Pkw, schönes Haus, sehnt sich nach e. unternehmungsl. Partner, welcher auch Sehnsucht nach Zweisamkeit hat. Glücksbote: S 27 59 66 11

Sie sucht Sie Sie, 73 J., kein Omatyp möchte gleichgesinnte Frauen kennenlernen, einzeln oder Gruppe. Bin nett und unkompliziert. Y 020/326 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Freizeitpartner Englisch, Französisch Sprachkurse max. 10 Teilnehm.vorm., 1 x pro Wo, ELKA Reinickendorf S 030/436 05 659 - ELKA Spandau S 030-308 83 210 ELKA Wilmersdorf S 030/965 13 561 Frau 70, sucht Partner für Ausflüge, Kurzreisen u.s.w., kein fin- Int., PKW wäre schön. Y 020/319 Berliner Woche 10934 Bln (P) Gemeinsam in Ausstellungen, Kino gehen, Ausflüge, Essen gehen u.s.w.. Mit Frau 65+. Y 020/327 Berliner Woche 10934 Bln (P) Margit, 77 J., lebensfrohe, offene, sympathische Rentnerin, möchte eine gleichgesinnte Frau bis 78 J. kennenlernen, für nette Gespräche, Kaffee trinken (Freundschaft)S 612 31 30 Sie 65+, sucht eine liebe Freundin zum Klönen, Karten spielen, Ausflüge und kleine gegenseitige Hilfen. Y 020/ 328 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Katharina, 60/1.68, blonde Ärztin mit ansprechender Figur, nicht abgehoben, sucht dynamischen, bodenständigen Mann, welcher gerne lacht und lebt. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45

Witwe, 69, mit Hund aus Tegel, sucht weltoffenen Partner für gemeinsame Unternehmungen. Y 020/329 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Kathrin, 54 J., hüb. Angestellte, lg. Haar, mal Jeans, mal Mini, su. kein Abenteuer, sondern einen Partner mit eigenen Ecken u. Kanten, Herz u. Gefühl. HERZBLATT-BERLIN: S 20 45 97 45

Einsame Sie sucht Ihn für geile Stunden am Telefon S 0221- 56 00 44 11

Kleine blonde Witwe Marlies, 66, eine einfache Frau mit Gartenintr., gute Köchin, sucht liebes, verlässliches Mannsbild für gem. Zukunft, den eine gr. OW nicht stört. Glücksbote: S 27 59 66 11 Lust auf ein Leben zu zweit? Taffe schlanke Frau Ende 50/168, sucht niveauvollen Partner. Y 020/322 Berliner Woche 10934 Bln (P) Mann von 58-68 Jahren gesucht für Zweisamkeit u. Unternehmungen. Y 020/318 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Abenteuer

Er 48, su. Sie 50-80 unbemannt f. erot. Massagen n. Wunsch, k. fin Int, Äußeres anspruchslos SMS/S 0151-50 94 36 74 (P) Männl. 43 J./182, ledig, berufl. Erfolgr., hoffnungslos romantisch, facettenreich u. erfrischend raffiniert, sucht erot. inter. Frau, auch geb., weibl., femininer Typ, mit starkem Inter. für Wellnessverwöhnwochenenden, Sauna und Reisen, die mich glücklich machen kann und das möchte ich auch unmissverständlich ausdrücken ohne gross drum herum zu reden, für eine erot. Dauerbez. mit Nächten aus Träumen gemacht. Kein fin. Int. Y 020/316 Berliner Woche 10934 Bln (P)


Berliner Woche

Berlin engagiert

Seite 16 Kalenderwoche 20 16. Mai 2018

Kommt her und nehmt bitte Platz! FEST DER NACHBARN: Am 25. Mai wird in Berlin, in Deutschland und in ganz Europa gefeiert

meinsames Grillen, Spielen oder Basteln – im Vordergrund steht der Austausch und die Stärkung der Gemeinschaft. Ob man hier geboren oder gerade zugezogen ist, ob Punk oder Kaninchenzüchter, jung oder alt, gläubiger Muslim oder bekennender Christ – beim Fest der Nachbarn kann man sich kennenlernen. Informationen zu einigen der geplanten Feste gibt es auch auf Facebook unter www.facebook.com/FestNachbarn/.

von Pamela Raabe

„Europäisch leben – lokal feiern!“ Unter diesem Motto findet am 25. Mai das Europäische Fest der Nachbarn statt. Menschen treffen sich zu diesem Anlass in ihrem Kiez und lernen sich bei kleineren oder größeren Events kennen, tauschen sich aus und feiern ausgiebig miteinander. In Westend, dem besonders idyllischen Ortsteil von Charlottenburg, hat man sich darauf geeinigt, den Start des Festes genau um einen Tag in das Wochenende zu verschieben und es außerdem um einen Tag zu verlängern. So können die Charlottenburger und deren Besucher den „Frühlingszauber in Westend“ – so die Parole – nicht nur am 26. Mai (12 bis 23 Uhr), sondern auch am 27. Mai (11 bis 20 Uhr) genießen. Initiator ist hier der Verein Family & Friends, ansässig in der Westendallee und seit mehr als zehn Jahren in der KiezKultur aktiv.„Angefangen hat alles anlässlich der FußballWM 2006 mit der Idee, für die Nachbarschaft die Spiele mit deutscher Beteiligung auf einem nahe gelegenen Spielplatz via Großleinwand zu zeigen. Im darauf folgenden Jahr verhinderten wir einen drohenden Rückbau des Spielplatzes und organisierten am Standort mehrere Trödelmärk-

Der Verband für sozial-kulturelle Arbeit (VskA, www.vska. de) unterstützt, begleitet und bewirbt Feste von Nachbarschaftshäusern, StadtteilzentStefan Piltz und Claudia Scholz vom Verein Family & Friends bereiten mit Sozialarbeiter Jakob Bindel (r.) vom ren, Begegnungstreffs und Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf den„Frühlingszauber in Westend“ vor. Foto: P.R. Mehrgenerationenhäusern. Alle Mitgliedsorganisationen te, deren Einnahmen für die ten Adventswochenende ist des VskA erhalten zudem ein nachbarn.de. Hier kann man Neuanschaffung von Spielge- mittlerweile eine feste Größe. sich informieren, ob im eigebuntes Materialpaket für ihre räten gespendet wurden“, er„Die Einnahmen, die abzüglich nen Kiez schon ein Treffen von Feste, zum dem unter andeklären Claudia Scholz und Ste- aller Kosten übrig bleiben, flie- Nachbarn stattfindet, an dem rem Aufkleber, Plakate, Wimfan Piltz als Gründer und Vorßen selbstverständlich wie ge- man eventuell teilnehmen pelkette und Luftballons gesitzende die Entstehung ihres habt in unseren Stadtteil. Die- kann. Oder man plant gleich hören. Letztere bekommen, Vereins, der mittlerweile rund ses Jahr soll damit die Wasser- ein eigenes Fest und veröfmit Helium gefüllt, noch eine 25 Mitglieder zählt. rutsche auf dem Spielplatz in fentlicht den Ort und die Uhr- ganz besondere Funktion. der Oldenburgallee saniert Denn es ist geplant, sie zeitzeit auf der Internetseite. Gemeinsam etwas werden“, verweisen Claudia gleich um 17 Uhr in den HimIn lockerer Atmosphäre mel aufsteigen zu lassen. Als Scholz und Stefan Piltz auf auf die Beine stellen ihre nächsten Pläne. In den weithin sichtbares Zeichen, Menschen begegnen „Und nachdem auch das Stra- vergangenen Jahren konnten dass es überall in der Stadt ßenfest in der Reichsstraße sie mit dem Geld unter ande- Denn das Europäische Fest der gute Nachbarschaften gibt. einknickte, war für uns schnell rem zahlreiche neue Bäume in Nachbarn bietet jedem BerliAuch die Stiftung nebenan.de ner die Möglichkeit, in lockeklar, dass wieder ein Stadtteil- Westend pflanzen. (www.nebenan-stiftung.de) rer Atmosphäre den Menfest organisiert werden mussruft dazu auf, sich für Verante.“ So findet seit einigen Jah- Auch in anderen Ortsteilen schen im eigenen Umfeld zu begegnen, bestehende Bezie- staltungen am 25. Mai online ren immer im Mai und SepBerlins wird schon fleißig das tember ein solches Fest in der Fest der Nachbarn vorbereitet. hungen zu festigen und neue zu organisieren und offline Preußenallee statt. Und auch Einen Überblick gibt es im In- entstehen zu lassen. Ob Haus-, kleine und große Feste auf die der Weihnachtsmarkt am letz- ternet auf www.das-fest-derStraßen- oder Kiezfest, ob ge- Beine zu stellen.

Wir sind für Sie da

Freiwillige gesucht Agile Labradorwelpen su. für ca 18 Monate liebe ehrenamtliche Pateneltern. Sie sollen später Blindenführhunde werden. S 555761170, www.fuehr hundschule.de, info@fuehrhundschu le.de. Alleinerz. dreifacher Vater sucht jemanden f. Hausaufgabenhilfe und ab und zu Kinderbetreuung am Abend. Drei Jungen 6, 7, und 8J. Infos S 015758 25 65 83 o. riester@srl-projekt.de DRINGEND: Ehrenamtl. Lese-/Lernpaten f. Schulen u. Kitas gesucht! Wer Freude an der Arbeit mit Kindern u. Jugendlichen hat, bitte melden: S 030/ 72 61 08 56, www.lesepaten.berlin Ehrenamtliche für unterstützenden Telefondienst und Hilfstätigkeiten gesucht in Flüchtlingsunterkunft in Marienfelde, 10-14 h. Kontakt: christi na.schuster@internationaler-bund.de Engagement gesucht? Wir helfen Ihnen gern dabei, egal ob Sie gern basteln, spazieren gehen, schreiben oder vorlesen. Fast alles ist möglich. www.gute-tat.de / S 030-390 88 222 Engagement ist Herzenssache. Freiwilligenagentur CHARISMA vermittelt ehrenamtliche Tätigkeiten. Angebote unter www.charisma-diakonie.de oder S 030 440308-141 Freude am Umgang mit Kindern? wellcome sucht neue ehrenamtliche Mitstreiter/innen. Unterstützen Sie mit uns Familien mit Babys. Landeskoordination K. Brendel S 030/29493583 Frühchen-Patenschafts-Projekt des DRK sucht Ehrenamtliche für Familien mit zu früh geborenen Kindern, um diese 1x wö. für 3 Std. zu unterstützen. Weitere Infos S 030-34803160 Interesse am Ehrenamt im Hospizbereich? Neuer Ehrenamtskurs ab Herbst 2018, Hospizdienst Christophorus e.V., Kontakt: S 78990602, mail@hospiz dienst-christophorus.de

Kleiderkammer für Bedürftige in Neukölln!Kath.Gemeinde sucht Freiwillige. Di/ WE. Kleiderausgabe, Kundenbetreuung. Kommunikativ, belastbar. S 666331279, ehrenamt@caritas-ber lin.de Paten für Kinder psych. erkrankter Eltern gesucht. Stehen Sie ehrenamtl. einem Kind verlässl. zur Seite! Infoabend: 20.6., AMSOC-Patenschaftsangebot, www.pateninfo.de, S 03033772682 Sie würden gerne mehr Zeit mit Kindern verbringen? Werden Sie "bärenstark" ehrenamtlicher Familienpate. Junge Familien freuen sich darüber. S 0151/14648752, kirschniok@skf-ber lin.de Unterstützung f. alleinerz. Mutter bei Ki-Betreuung gesucht. Mädchen 4 J., Zwillinge 2J. und 0J. Gerne mit Familienanbindung. Mehr Infos S 0157-58 25 65 83 o. riester@srl-projekt.de Volkspark Lichtenrade ehrenamtl. Pflege an Wegen/Grünfl., Treffpkt. im Werkhof Carl-Steffeck-Str./Hanowsteig, Mittwochs u. Samstags 9-13 Uhr, Info unter S 030-7006414 / 0307452610 Zeit für Patienten mit Demenz im Lutherkrankenhaus. Ihr ehrenamtlicher Besuch würden sie sehr freuen, S 0308955-5520, nicole.waberski@pgdiako nie.de

Diese und weitere Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige finden Sie online unter www.berlin.de/buergeraktiv www.freiwillig.info www.gute-tat.de Ein Eintrag dort ist Voraussetzung für eine kostenlose Veröffentlichung auf unserer Seite „Berlin engagiert“.

Mein Kiez

Inserieren im Netz Verkaufen, verschenken, Mietgesuche, Stellengesuche: Auf berliner-woche.de können Sie Ihre Kleinanzeigen kostenlos aufgeben – ganz bequem, rund um die Uhr. Anzeigenschluss ist donnerstags, 10 Uhr.

Die Lokalzeitung der Hauptstadt

BERLINER

WOCHENBLATT

Lokalausgabe Britz, Buckow Aufllage: 38.130 Exemplare

Ihre Ansprechpartner in unserem Verlag

Redaktion

Ulrike Lückermann Redakteurin t 887 277 304 Fax: 887 277 319 E-Mail: redaktion@berliner-woche.de

Anzeigenservice

t 887 277 277 E-Mail: service@berliner-woche.de

Zustellung

t 887 277 188 oder ganz bequem auf www.berliner-woche.de/zustellung

Teilnehmer für Jugendjury BERLIN. Der JugendKulturService sucht theaterbegeisterte Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren für die Teilnahme an einer Jugendjury. Diese wird am 7. November erstmalig den neuen Jugend-IKARUS bei der feierlichen Preisverleihung im Kabaretttheater„Die Wühlmäuse“ vergeben. Interessierte Jugendliche können sich bis zum 1. Juni bewerben. Dazu reicht eine kurze Begründung per Mail an bewerbung@jugendkulturservice. de, was sie an diesem Projekt reizt. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www. jugendkulturservice.de. hh

BERLINER VERWALTUNG

Ämter und Behörden im Bezirk Neukölln

115 46 64 46 64

NOT- UND SOZIALE DIENSTE

Besuchen Sie uns auf berliner-woche.de

Als Leserreporter können Sie Ihre eigenen Beiträge veröffentlichen! berliner-woche.de/ leserreporter Selbstverständlich finden Sie uns auch in den sozialen Netzwerken facebook.com/ BerlinerWoche

twitter.com/ berlinerwoche

Apotheken-Notdienst Giftnotruf Kinderschutz-Hotline Jugend-Notdienst Telefonseelsorge Berliner Krisendienst Rollstuhldienst Pflegestützpunkte Ärzte (bundesweit) Zahnärzte

0800/00 22 833 192 40 61 00 66 61 00 62 0800/111 0 111 390 63 90 0177/833 57 73 0800/595 00 59 116 117 89 00 43 33

ENTSTÖRUNGSDIENSTE / SERVICE

Gas Strom Telefon Wasser Laternen BSR

78 72 72 0800/211 25 25 0800/330 20 00 0800/292 75 87 0800/110 20 10 75 92 49 00

KARTEN-/HANDYSPERRUNG

ec- und Kreditkarten D1 D2 O2

Der Berliner Wochenblatt Verlag ist

UNTERWEGS

BVG Kundendienst DB Reiseservice S-Bahn Berlin Zentrales Fundbüro

Berliner Wochenblatt Verlag GmbH Chefredakteur: Helmut Herold (V.i.S.d.P.), Wilhelmstraße 139, 10963 Berlin Hendrik Stein (Stellvertreter) Geschäftsführer: Ove Saffe, Andreas Schoo, Telefon: (030) 887 277 100 Görge Timmer, Michael Wüller Telefax Anzeigen: 887 277 219 Verlagsleiter: Bodo Krause Telefax Redaktion: 887 277 319 Leiterin Key Account: Manuela Stephan www.berliner-woche.de Leiter Lokale Märkte: Michael Agethen Die Berliner Woche ist eine überparLeiter Logistik/Zustellung: Dr. Peer Donner teiliche, unabhängige Lokalzeitung. Gültige Preisliste Nr. 31 vom 1.1.2018 Parteienwerbung in der Berliner Woche dient der politischen Meinungs- Druck: Axel Springer SE, Druckhaus Spandau Verteilung: BLM – Berlin Last Mile GmbH bildung der Leser. Die Werbung gibt Trägerauflage wöchentl.: 1.557.370 Exemplare die Position der jeweiligen Partei wieder, nicht die der Redaktion. (3. Quartal 2017, ADA-geprüft) Auflagenkontrolle Für die Herstellung der Berliner Woche durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien wird Recyclingpapier sowie Papier aus von BDZV und BVDA nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet.

Allgemeine Not- und Servicenummern Behördennummer Bürgertelefon d. Polizei

Impressum

Die Berliner Woche ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter.

STEGLITZ. Der Verein der Telefonseelsorge Berlin, Deutschlands älteste Telefonseelsorge, veranstaltet am Sonntag, 27. Mai, 11 Uhr im Schlosspark Theater an der Schloßstraße 48 ein Benefiz-Konzert mit Axel & Torsten Zwingenberger, den Boogie-Woogie-Brothers. Tickets kosten ab 22 Euro. Weitere Infos gibt es auf www. schlossparktheater.de. hh

Wichtige Telefonnummern Berliner Woche

Verlässlich, engagiert, frisch: Berlins auflagenstärkste Wochenzeitung erscheint immer mittwochs in 32 lokalen Ausgaben, in Spandau als Spandauer Volksblatt

Benefizkonzert der Telefonseelsorge

AUFLAGEN KONTROLLE DER ANZEIGEN BLÄTTER A/BDZV BVDA/

RUND UMS TIER

Tierheim Berlin

116 116 0800/330 22 02 0800/172 12 12 0800/221 11 22

194 49 0800/150 70 90 29 74 33 33 902 77 31 01 76 88 80

BÜRGERÄMTER

Bürgeramt 1: Donaustraße 29 Bürgeramt 2: Sonnenallee 107 Bürgeramt 3: Blaschkoallee 32 Bürgeramt 4: Zwickauer Damm 52 Infos/Terminvereinbarungen: ¿ 115 Öffnungszeiten: Mo 8-15 Uhr, Di 11-18 Uhr, Mi 8-13 Uhr, Do 11-18 Uhr, Fr 8-13 Uhr

BEZIRKSAMT

Zentrale Einwahl: ¿ 902 39-0 Ordnungsamt, Juliusstraße 67, ¿ 902 39 66 99 Tiefbauamt, Hermannstraße 214-216, ¿ 902 39 21 81 Umweltamt, Hermannstraße 214-216, ¿ 902 39 21 81 Wohnungsamt, Blaschkoallee 32, ¿ 902 39 36 28 Jugendamt, Karl-Marx-Straße 83, ¿ 902 39-0 Gesundheitsamt, Blaschkoallee 32, ¿ 902 39-0 Sozialamt, Karl-Marx-Straße 83, über Behördennummer ¿ 115 Amt für Bildung und Schulen, Boddinstraße 34, ¿ 902 39 22 31

SONSTIGE

Finanzamt, Thiemannstraße 1, ¿ 90 24 16-0 Agentur für Arbeit Berlin Süd, Sonnenallee 282, ¿ 0800 455 55 00 JobCenter, Mainzer Straße 27, ¿ 55 55 79 22 22

Helfen auch Sie Menschen in Not! BERLINER HELFEN E.V. Die Berliner Woche unterstützt den Verein„Berliner helfen“. Helfen auch Sie Menschen in Not! Mehr erfahren Sie im Internet unter www.berliner-helfen.de

Britz - Buckow  

KW 20 für die Ortsteile Britz und Buckow

Britz - Buckow  

KW 20 für die Ortsteile Britz und Buckow