Page 1

Berliner Woche Kalenderwoche

46 Lokalausgabe Pankow

Mittwoch, 15. November 2017 • 28. Jahrgang

Zustellung: E 88 72 77 188 Redaktion: E 88 72 77 100 Anzeigen: E 88 72 77 277 www.berliner-woche.de

Nachrichten, Einkaufstipps und Ratgeber fßr Ihren Ortsteil – jede Woche aktuell

Ihre Chance der Woche

In dieser Ausgabe

Marktplatz der guten Taten

Unser Autotest: Fiat 500L

Mit Musik auf der Flucht Buch. In der Stadtteilbibliothek Buch steht am 17. November um 10 Uhr das Kinderprogramm „Mascha und Mischka“ auf dem Programm. In der WiltbergstraĂ&#x;e 19-23 sind die Schauspielerin Claudia Franck und die Pianistin Elena Bregman zu Gast. In ihrem StĂźck geht es Pankow. Er ist ein beliebter Gast auf Veranstaltungen: der Bär von Berlin. Begleitet wird um die Puppe Mascha und das Berliner Wahrzeichen oft von Drehorgelspieler Ingo Hopf. Während dieser singt, den Bär Mischa, die von eibrummt der Bär hĂśchstens mal. Wer in diesem Bären steckt, erfahren Sie auf Seite 3. ner Musikfee zum Leben erweckt werden. Sie verlieben sich. Aber der Neid anderer Spielzeuge treibt die beiden mit Musik fort Ăźbers Meer. Sie landen auf einer seltsamen Insel, auf der Musik von Schostakowitsch erklingt. Die BVG baut die Gleisanlagen der StraĂ&#x;enbahn M1 aus Willkommen sind alle ab rollen kann, mĂźssen auf ei- Fahrzeuglänge von 40 Me- werden beide Ă„ste jeweils im vier Jahre. Der Eintritt Pankow. Wer derzeit mit nigen Streckenabschnitten tern eingesetzt werden. Die- 20-Minuten-Takt befahren. ist frei. Anmeldung unter der StraĂ&#x;enbahnlinie BW aber vorher die Bauarbei- se verfĂźgen im Gegensatz zu Zum Fahrplanwechsel wird Âż 94 79 49 60. M1 durch Pankow fahter ran. Bereits seit Anfang den derzeit auf der M1 einge- dieser Takt auf 15 Minuten ren mĂśchte, ist genervt. September wird deshalb auf setzten StraĂ&#x;enbahnen Ăźber verkĂźrzt. Immer wieder gibt es der DietzgenstraĂ&#x;e und der viel mehr Platz. Baustellen und SchienenDiese TaktverkĂźrzung ist SchillerstraĂ&#x;e gebaut. Weimehr als Ăźberfällig. Nach ersatzverkehr. terhin fanden Ende Oktober Taktverdichtung geplant Rosenthal und NiederschĂśnhausen zogen in den ver- In der Frage der Woche der Doch ein Ende sei in Sicht, fĂźr einige Tage Bauarbeiten teilt die BVG mit. „Ab Mitte auf der Berliner StraĂ&#x;e sowie In einem 7,5-Minuten-Takt gangenen Jahren Tausende vorangegangenen Ausgabe Dezember stockt die BVG auf der Breiten StraĂ&#x;e statt. sollen die Bahnen der M1 Menschen. Bisher hielt der sollten Sie entscheiden: das Angebot auf der viel ge- DafĂźr mussten die StraĂ&#x;en- ab dem Fahrplanwechsel im Ausbau des Ă–ffentlichen nutzten Strecke von Mitte in bahnlinien M1 und 50 fĂźr ei- Dezember werktags von 6 Nahverkehrs mit diesem Soll Schwarzfahren kĂźnftig den Pankower Norden deut- nige Tage unterbrochen wer- bis 20 Uhr zwischen Mitte Zuzug nicht Schritt. Des- keine Straftat mehr sein? lich auf“, teilt BVG-Presse- den. Als Ersatz fuhren Busse. und Pastor-NiemĂśller-Platz halb hoffen viele Pankower, Und so haben Sie abgestimmt: Ziel dieser Arbeiten ist fahren. Ab Pastor NiemĂśller- dass diese Taktverdichtung sprecherin Petra Reetz mit. JA: 30% NEIN: 70% „Es kommen dann grĂśĂ&#x;ere es, die Gleisanlagen auf den Platz teilt sich die Linie M1. nur ein erster Schritt ist. Sie ZĂźge zum Einsatz, die in Einsatz der grĂśĂ&#x;eren ZĂźge Der eine Streckenast fĂźhrt wĂźnschen sich auch eine Ob der gesetzliche Ladenden Hauptverkehrszeiten vorzubereiten. KĂźnftig sol- nach Rosenthal Nord, der Taktverdichtung im Busver- schluss komplett abgeschafft auĂ&#x;erdem häuďŹ ger fahren.“ len nämlich StraĂ&#x;enbahnen andere zur SchillerstraĂ&#x;e in kehr und einen Ausbau des werden soll, ist Thema unserer BW heutigen Frage der Woche. Damit auch alles wie geplant des Typs Flexity F8 mit einer NiederschĂśnhausen. Bisher Busliniennetzes. Foto: Bernd Wähner

So wie beim Gute-TatMarktplatz 2016 wird es auch beim diesjährigen Treffen viele Gespräche zwischen Vereinen und Unternehmen geben. Mehr auf Berlin engagiert.

In dieser Ausgabe verlosen wir zehn Exemplare von „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de Berlin & Umgebung“. Wie Sie eins davon gewinnen kĂśnnen, lesen Sie im Innenteil.

Diesen Bären lieben alle

Mehr Platz und mehr Fahrten

In Deutschland entscheidet sich bislang das Gros der Käufer des Fiat Mini-Vans fßr die Cross-Variante. Mehr zu diesem Modell in dieser Ausgabe.

Polsterei GmbH TRADITIONSREICHER MEISTERBETRIEB

GrĂśĂ&#x;te Polsterei Berlins Garnitur ab 499,zug StĂźhle ab 29,e b u e N Eckbänke ab 299,kostenlose Hausbesuche in allen Stadtbezirken inkl. Abholung/Lieferung und hochwertigem MĂśbelstoff

www.expresspolsterei.de

030-651

90 53

So haben Sie abgestimmt

Familienalltag leichter gestalten Pankow. „Eltern sein – Paar bleiben“ ist der Titel einer Veranstaltung im Stadtteilzentrum. Sie ďŹ ndet am 20. November von 19.30 bis 21.30 Uhr im NachbarschaftscafĂŠ in der SchĂśnholzer StraĂ&#x;e 10 statt. Werden aus Paaren Eltern, dann stehen diese einer Vielzahl neuer Herausforderungen gegenĂźber. Wie man seine Liebe im Familienalltag trotzdem bewahrt und gemeinsam Schwierigkeiten lĂśsen kann, darum soll es bei dieser Veranstaltung gehen. Geleitet wird sie von Grit KlĂźck. Sie gibt Impulse, wie Paare gemeinsam in der Familie wachsen kĂśnnen. Wer teilnehmen mĂśchte, meldet sich unter Âż 24 37 61 66 oder per E-Mail willkommen@gritklueck.de an. BW

       7

:   0 8   8  . 8          0 8 

088   + -    98 ,      * 9 :    7 9     0 8     8

:    0    9    5  8

 . 8   + ::   8 9       

   

-  4   /  8 8 '

 

-3,51+, +,3 ,3+,

*   5    18 : +:8  6

) 0 : 28   $& * 

-8   $" %#!!   (9  

Gymnasium Panketal Freie Stadtrandschule im GrĂźnen

leine lassen Breites Profil ES, LA, FR, EN Int. Zertifikate

Tag derTĂźr offenen 017 .2 Fr.,24.11 Uhr 15-19

Tel. 030-94418124, .gymnasium-panketal.de Spreestr. 2, 16341 Panketal, 2 Ri. Bernau, Haltestelle Zepernick Anzeige

Auch im Alter mit gutem Gewissen hinter dem Steuer Mobil bleiben und Auto fahren – das gehĂśrt heutzutage zum selbstbestimmten Leben, das sich viele Senioren erhalten wollen. Gleichzeitig gilt es, verantwortungsvoll am StraĂ&#x;enverkehr teilzunehmen. Der ADAC setzt sich fĂźr freiwillige Angebote zur ĂœberprĂźfung der FahrtĂźchtigkeit ein. Bewährt hat sich der FahrFitnessCheck. Hier kĂśnnen sich Senioren während einer 45-minĂźtigen Fahrt

im eigenen Pkw von einem qualizierten Fahrlehrer testen lassen. Dabei stehen das Urteils- und ReaktionsvermĂśgen sowie das Wissen Ăźber geltende Verkehrsregeln auf dem PrĂźfstand. AuĂ&#x;erdem gibt es ein individuelles Vorgespräch, eine gemeinsame Auswertung und weitergehende Tipps. Anmeldung und Informationen: ADAC Berlin-Brandenburg e.V., Tel. (030) 86 86 475

CleanCar Berlin Am Steinberg 21 (Hein‘d.) Telefon 030 473791-44 Auch sonntags geĂśffnet! Gutschein gĂźltig bis 19.11.17


Berliner Woche

Seite 2

Kalenderwoche

15. November 2017

Das Besondere bewahren Verordnete fordern langfristige Sicherung der Willner-Brauerei als Kulturstandort Pankow. Die Pankower Verordneten möchten die Kunst- und Kulturangebote in der früheren WillnerBrauerei (WBB) langfristig gesichert wissen. Im Sommer wurde bekannt: Das denkmalgeschützte Gebäudeensemble in der Berliner Straße 80-82 wurde von der Nicolas Berggruen Holding GmbH an die Jenn Grundbesitz GmbH & Co. KG verkauft. Deren Geschäftsführer Shaul Shani plant mit seinem Unternehmen, dieses Denkmalensemble zu sanieren und den Standort weiterzuentwickeln. Anfang 2018 beginnen umfangreiche Instandsetzungen und Modernisierungen auf dem Gelände. Grundlage ist die bereits vorliegende Baugenehmigung, die in enger Abstimmung mit dem Bezirksamt und der Denkmalpflege Pankow erteilt wurde. Auf dem Gelände mit Zollhaus, Kesselhaus, Remisen und Freiflächen sollen Büros, Ateliers und Handelsflächen entstehen. Das an der Berliner Straße gelegene alte Zollhaus soll auch nach der Sanierung als Restaurant mit Biergarten genutzt werden. Ziel des Investors ist es, mit Alt- und Neumietern auf dem Gelände

Der Kulturstandort WBB soll ab dem kommenden Jahr saniert und weiterentwickelt werden. Foto: BW ein Miteinander zu organisieren. Um ein Zeichen in dieser Richtung zu setzen, wurde mit dem bisherigen Nutzer, der WBB, vereinbart, dass das Zollhaus, der Biergarten und der Klub der Republik sowie die Ateliers im Zollhaus während der Bauphase zunächst weiterhin geöffnet bleiben.

Wir kümmern uns gerne –

NE U

als fairer Partner in schweren Stunden.

ER ÖF

Damit die bisherigen Angebote aber langfristig gesichert werden, beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mit den Stimmen von SPD, Linken und Grünen, dass sich das Bezirksamt entsprechend engagieren soll. „Die WBB hat sich zu einem beliebten Kunst- und Kulturstandort

SEE FEUER ERD SOZIAL

FN ET

Filiale Pankow Blankenburger Straße 40

030 415 59 09

Bestattungen seit 1879

LOTHAR SCHULZE FAMILIENBETRIEB Inhaber Anne-Kathrin Kutter

Hauptstraße 20 · 13158 Berlin Tag und Nacht Tel.: 9166754 Fax: 91 60 89 81 www.bestattung-schulze-berlin.de

Tag / Nacht

www.ottoberg.de

entwickelt“, erklärt SPD-Frakionschef Roland Schröder. „Hier hat sich ein breites Angebot aus künstlerischen Aktivitäten, klassischem und kreativem Handwerk sowie der Gastronomie, der Atelier- und der Club-Szene etabliert. Kleine Firmen und Unternehmen runden die Vielfalt des Standortes ab. Nun gibt es einen neuen Eigentümer, und die Zukunft des Standorts steht infrage.“ Deshalb fordern die Verordneten das Bezirksamt auf, Gespräche und Verhandlungen mit dem Ziel zu führen, möglichst viele der Angebote zu erhalten. Außerdem solle eine bauliche Verdichtung verhindert werden. Dagegen spreche der Denkmalschutz, so Schröder. „Der Standort hat sich in den vergangenen fünf Jahren positiv entwickelt und ist zentraler Anlaufpunkt für Kunst, Kultur und Gastronomie in Pankow Süd“, so der Fraktionsvorsitzende weiter. „Die bunte Mischung der kleinen Betriebe und die kulturellen Angebote sind zusammengewachsen und haben einen besonderen Ort der Identifikation herausgebildet, dessen Entwicklung gefördert und nicht gestoppt werden soll.“ BW

46 Lokales

Pankow-West bis Eine Winterreise Pankow-Mitte im Rathaus Pankow. Der Stadtführer Bernd S. Meyer führt am 18. November von Pankow-West bis Pankow-Mitte. Dabei geht es um Luther, die Franziskaner, Hugenotten, Berlins imposanteste Schule und viele Kontraste links und rechts der inzwischen 140-jährigen Nordbahn. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Ecke Wollankund Nordbahnstraße. Weitere Informationen auf www. stadtgaenge.de. BW

Pankow. Im Ratssaal in der Breiten Straße 24a-26 findet am 20. November um 19.30 Uhr das 99. Pankower Rathauskonzert statt. Unter dem Titel „Franz Schubert – Winterreise“ treten Tobias Berndt (Bariton) und Sebastian Krahnert (Piano) auf. Der Eintritt kostet neun Euro, für Senioren sechs und für Studenten drei Euro. Karten gibt es ab 18.30 Uhr an der Abendkasse im Rathaus. BW

Jugendliche rappen und tanzen Workshops mit „HipHop geht anders!“ Pankow. Nach den Herbstferien startet das Projekt „HipHop geht anders!“ wieder durch. Es bietet Schülern die Möglichkeit, sich im Rappen und Tanzen auszuprobieren. Das Projekt „HipHop geht anders!“ bietet im siebten Jahr in Folge Hip-Hop-Workshops für Jugendliche an. Diese werden von erfahrenen Trainern geleitet, die nicht nur im Hip-Hop zu Hause sind, sondern auch speziell für die Arbeit mit Jugendlichen ausgebildet wurden. Träger des Projektes ist der gemeinnützige Verein „HipHop geht anders!“, dessen Vorsitzender Peter Kuscher ist. Initiiert wurde das Projekt vom Heinersdorfer Dennis Platow im Jahre 2010. Seit dem Start des Projektes besuchten über 1000 Jugendliche die Workshops an Schulen und in Jugendclubs. Außerdem nahmen viele Ju-

gendliche an Veranstaltungen des Vereins und Fahrten teil. In diesem Jahr finden Workshops im Rap zum Beispiel an der Janusz-KorczakOberschule in Pankow und im Tanzen an der Gustave-EiffelOberschule in Prenzlauer Berg und an der HagenbeckOberschule in Weißensee statt. Aber es gibt auch wieder Angebote für Jugendliche, die diese Schulen nicht besuchen. Dennis Platow erklärt: „Wir bieten Workshops für alle an, die nach der Schule ihrem Hobby nachgehen wollen. Im Jugendhaus Königstadt in der Saarbrücker Straße 24 kann montags von 17 bis 20 Uhr getanzt und dienstags von 18.30 bis 20 Uhr gerappt werden.“ BW Weitere Informationen im Internet unter www.hiphopgehtanders.de und über den E-Mail-Kontakt info@ hiphopgehtanders.de.

Bestattungsvorsorge und kostenlose Hausbesuche in Berlin und Umgebung

Bestattungen ab

598,– g

zuzüglich Einäscherungs-, Friedhofs- und amtl. Gebühren Sonderleistungen gegen Aufpreis

Weißensee · Berliner Allee 91·

030/925 14 47

Pankow · Berliner Str. 7 ·

030/48 63 77 80

Tag & Nacht-Ruf (030) 556 89 90

WERDEN SIE SOS-PATE. www.sos-paten.de

Jetzt Leser werben und attrakttive Barprämie sichern!

120 € b is 2 0.11.

Ihre Vorteile: ✔ Der neue Leser erhält die Zeitung jedenn Morgen druckfrisch in seinen Briefkasten. ✔ Werktags im neuen kompakten Formatt , am Wochenende im großen Format.

10027.1€1.

✔ Der neue Leser liest 6 Monate zum regg ulären Preis von 39,90 €. ✔ Als Dankeschön erhält der Werber einee Bargeldprämie in Höhe von bis zu 120 €.

bis

✔ Der Werber muss kein Abonnent sein, s um die Berliner Morgenpost Morgg enpost zu empfehlen. empf

Schnell sein lohnt sich!

80 €

ab 28.11.

Gleich bestellen:

0 30/88 72-7 76 77

morgenpost.de/countdown


Kalenderwoche

46 Lokales

Seite 3

Brummiger Sympathieträger

Sprechstunde im Bezirksamt

Manuela Hopf tritt jetzt auch mit großer Begeisterung im Bärenkostüm auf Niederschönhausen. Manuela Hopf ist immer für eine Überraschung gut. Viele kennen sie bereits als Alt-Berliner Leierkastenspielerin oder als versierte Zauberin. Doch dass sie seit einiger Zeit auch „Der Bär von Berlin“ ist, wissen noch die wenigsten. Das liegt sicher auch an dem plüschigen Bärenkostüm, das sie trägt und nur in Veranstaltungspausen ablegt – in der Regel hinter den Kulissen. Wer trotzdem mitbekommt, dass in diesem riesigen Kostüm eine zierliche Frau steckt, ist dann nicht nur erstaunt, sondern kann Manuela Hof nur Hochachtung zollen. Denn wie sie sich in diesem Kostüm bewegt, ist grandios. Ihre Beweglichkeit ist zum Beispiel in einem Video „Der Berliner Bär bei der Historischen S-Bahn in Erkner“ zu bewundern. In diesem wird sie zum „Tanzbären“. Das Video kann man sich auf www. baer-von-berlin.de/Galerie/ ansehen. Tagsüber arbeitet Manuela Hopf als Mitarbeiterin in einer Bezirksverwaltung. Aber nach Feierabend und an den Wochenenden widmet sie sich ganz ihrem Hobby. Meist im Duo mit ihrem Mann Ingo,

Für dieses Foto nimmt Manuela Hopf ausnahmsweise den riesigen Bärenkopf ab. der als Lehrer arbeitet, tritt sie auf Firmenveranstaltungen, Familienfesten oder auch vor Touristengruppen mit der Drehorgel oder mit Zaubertricks auf. Dass sie auch in die Rolle des „Bären von Berlin“ schlüpft, ist einem Zufall zu verdanken. „Wir entdeckten ein Kostüm von einem Berliner Bären auf dem Trödelmarkt am Bode-Museum“, so Manuela Hopf. „Da griffen wir sofort zu. Wir dachten, dass wir es für unsere Berlin-Programme gebrauchen könnten.“ Und sie erinnert

Berliner Woche

15. November 2017

sich: „Als Kind habe ich in der Stadt noch viel mehr solcher Berliner Bären gesehen. Auf Messen oder Veranstaltungen konnte man sich mit ihnen fotografieren lassen. Aber irgendwann verschwanden sie von der Bildfläche. Dabei ist doch der Bär ein Wahrzeichen dieser Stadt. Er gehört zu Berlin, wie meiner Meinung nach auch die Drehorgel.“ Bei seinen Recherchen fand das Ehepaar heraus, dass ihr Bärenkostüm zur 750-JahrFeier der Stadt angefertigt wurde – und dass es noch mehr davon geben muss. Tat-

Foto: BW

sächlich. Die Hopfs konnten noch zwei weitere ähnliche Kostüme aufspüren und erwerben. Dass nun Manuela Hopf den Bären spielt und nicht ihr Mann, hat einen eher profanen Grund. Ingo Hopf passen diese Kostüme nicht. Aber wie ergeht es einem so als Berliner Wahrzeichen? „Ich bin bei Auftritten immer wieder fasziniert von den Reaktionen“, sagt Manuela Hopf. „Der Bär ist ein Sympathieträger. Keiner hat Angst. Die Kinder kommen auf mich zu, kuscheln sich an mich ran. Manche wollen mich gar nicht

mehr loslassen und mit nach Hause nehmen. Und die Erwachsenen freuen sich, dass sie endlich mal wieder einen Berliner Bären sehen.“ Natürlich ist das mit dem Bärenkostüm auch anstrengend. „Es ist zwar nicht allzu schwer, aber in diesem Kostüm wird es schnell sehr, sehr heiß“, so Manuela Hopf. „Ich kann die Hitze recht gut vertragen. Aber 20 Minuten Pause brauche ich jede Stunde schon.“ Ein weiteres Handicap ist der eingeschränkte Blick, den sie hat. „Da muss immer jemand dabei sein, der mich auf Hindernisse aufmerksam macht.“ Der Bär kommt gut an. Das merkt Manuela Hof an den Buchungen. „Ich war zum Beispiel schon beim Pferderennen um den Großen Preis von Berlin in Hoppegarten, beim Tag der offenen Tür im Bundesfinanzministerium, bei Veranstaltungen der BVG und von Wohnungsbaugesellschaften. Immer wieder werde ich aber auch für Familienfeiern gebucht. Besonders schön war, dass ich einmal als Bär eine Braut zur Trauung führen durfte“, erinnert sie sich. BW Weitere Informationen gibt es auf www.baer-von-berlin.de.

Prenzlauer Berg. Eine Sprechstunde veranstaltet die Stadträtin für Jugend, Wirtschaft und Soziales, Rona Tietje (SPD), am Donnerstag, 23. November, in ihren Diensträumen. Bürger können ihre Fragen, Anliegen und Probleme, die die Amtsbereiche der Stadträtin betreffen, ihr persönlich vortragen. Die Sprechstunde findet von 15 bis 17 Uhr im Haus 2, Raum 332, im Bürokomplex in der Fröbelstraße 17 statt. Anmeldung unter ¿ 902 95 53 01. BW

Viele Tipps für Senioren Pankow. Das Bezirksamt und die apercu Verlagsgesellschaft haben die neue Broschüre „Journal 55 Plus Pankow 2017/18“ herausgegeben. In dieser werden Beratungseinrichtungen und Freizeitangebote für Senioren vorgestellt. Weiterhin finden sich Texte zur Pankower Seniorenvertretung, zu Ehrenamtlichen und auch zum Elvis Club Berlin in diesem Heft. Die Publikation liegt in öffentlichen Einrichtungen aus, unter anderem im Rathaus, in den Bürgerämtern, Bibliotheken, in der Volkshochschule und in Freizeitstätten. BW

KW 46 Gültig vom 15.11. bis 18.11.2017

Aktionspreis

35% gespart

1.79

3.88

Maggii Fix & Frisch oder Natürlich & Bewusst versch. Sorten, (100 g = 0.53-2.11) 23,2-92-g-Beutel

44% gespart

0.49

Sie haben uns gewählt,

Danke

PUNKTE-HIGHLIGHTS DER WOCHE Spanie en: Paprika rot Kl. I, (1 kg = 1.58) 500-g-Packung

Bergader Bonifaz oder Bavaria Blu Weichkäse, versch. Sorten 100 g

Valensina Saft 40% gespart versch. Sorten, aus Fruchtsaftkonzentrat 1-l-PET-Fl.

0.95

27% gespart

1.29

Coca-Cola versch. Sorten, teilw. koffeinhaltig, (1 l = 0.63) 1,5-l-PET-Fl. zzgl. 0.25 Pfand

12% gespart

0.95

Aktionspreis

0.79

20% gespart Kabeljjau-Filet Frischfisch, (1 kg = 13.30) 300-g-Packung

Aktionspreis Wiener Würstchen heiß und kalt zu genießen 100 g

0.59

Five Lakes Siberian Vodka oder Wurzelpeter Kräuterlikör 40% Vol., (1 l = 14.27) 0,7-l-Fl.

23% gespart

9.99

3.99

25FACH PUNKTE

beim Kauf von GEROLSTEINER PRODUKTEN im Gesamtwert von über 2 €*

Aktionspreis Schweine-Filet 1 kg

6.99

10FACH PUNKTE

Parliament Vodka 40% Vol., oder Kuemmerling 35% Vol., (1 l = 12.84/17.98) 25 x 0,02/0,7-l-Fl./Packung

21% gespart

8.99

beim Kauf von BROT UND BACK�AREN IN SELBSTBEDIENUNG im Gesamtwert von über 2 €* Ausgenommen Bake-Off Ware.

REWE Markt GmbH, Domstr. 20 in 50668 Köln, Namen und Anschrift der Partn nermärktte finden Sie unter www.rewe.de oder der Telefonnummer 0221 - 177 397 77..

für ihr vertrauen!

*Die Punktegutschrift kann erst ab einem Mindestumsatz von 2 € (ohne Pfand) in der angebotenen Kategorie geltend gemacht werden. Angebote sind bis zum 19.11.2017 gültig. PAYBACK Karte an der Kasse vorzeigen. Alle Abbildungen beispielhaft.

In vielen Märkten Mo. – Sa. von 7 bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt. Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY.

REWE.DE

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.

Spa anien: Oraangen Sor te: siehe Etikett, Kl. I, (1 kg = 0.90) 2-kg g-Netz

Jacobs Krönung gemahlen, versch. Sorten, (1 kg = 7.76) 500-g-Packung


Berliner Woche

Seite 4

Kalenderwoche

15. November 2017

Lichtenberg 47 schmeißt Viktoria 89 aus dem Pokal raus

Fußball: Am vergangenen Wochenende ruhte wie bei den Profis auch bei den Amateuren der Punktspielbetrieb. Stattdessen fand die 3. Hauptrunde des Berliner Pokal-Wettbewerbs statt. Und dabei musste mit Viktoria 89 bereits der zweite Regionalligist die Segel streichen (nachdem es den Berliner AK schon in der 2. Runde erwischt hatte). Die Himmelblauen unterlagen am Sonnabend in einem spektakulären Spiel dem Oberligisten Lichtenberg 47 im Elfmeterschießen. Nach 120 Minuten hatte es 2:2 gestanden. Der Jubel bei den 47ern kannte keine Grenzen. „Wenn man heute nicht feiert, dann weiß ich es auch nicht“, sagte 47-Trainer Uwe Lehmann. Somit sind im Achtelfinale nur noch zwei Regionalligisten vertreten: Der BFC Dynamo, der sich souverän 4:0 beim Berlin-Ligisten DJK SW Neukölln durchsetzte, und die VSG Altglienicke, die 6:2 gegen die Spandauer Kickers (auch Berlin-Liga) gewann. Tennis Borussia, als Spitzenteam der Oberliga Mitfavorit auf den Pokalsieg, tat sich gegen den Berlin-Ligisten SV Empor lange Zeit schwer. Erst in der Verlängerung gelang der Mannschaft von Trainer Thomas Brdaric das erlösende Tor zum 1:0. Das Weiterkommen war allerdings verdient.

46 Lokales

König der Leserreporter Zweirad Stadler überreicht Thomas Müller seinen Gewinn Berlin. Thomas Müller (53) aus Spandau ist Gesamtsieger der Leserreporteraktion „Berlin, mein Rad und ich“ der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts.

Tor geschossen, dennoch ausgeschieden: Abu Bakarr Kargbo (l.), Stürmer des FC Viktoria 89, musste sich im Berliner Pokal Lichtenberg 47 (r. Philip Einsiedel) im Elfmeterschießen beugen. F.: JouLux Auch Oberligist Hertha 06 gab sich keine Blöße und setzte seinen positiven Trend fort. Beim Landesligisten 1. FC Wilmersdorf gewannen die Charlottenburger 3:1. Eine Überraschung gab es bei der Begegnung des Berlin-Ligisten Berlin Türkspor (vormals Hellas-Nordwest) mit Berolina Stralau (Landesliga). Die Gäste siegten 5:1.

Zwei Spiele stehen noch aus und werden am heutigen Mittwochabend ausgetragen: Stern 1900 gegen Hertha 03 (19.30 Uhr, Kreuznacher Straße) sowie TSV Rudow gegen SC Staaken (19.30 Uhr, Stubenrauchstraße). Das Achtelfinale findet erst im neuen Jahr statt, nämlich am Wochenende des 10. und 11. Februar. AK

Ergebnisse und Spielberichte montags in der

Der gesamte Berliner Fußball auf einen Blick www.fussball-woche.de

Partner der Berliner Woche

Mit seinen zahlreichen Videos von Radtouren durch Berlin und das Umland setzte er sich am Ende gegen starke Konkurrenz durch. Egal ob es zum Obelisken in der Döberitzer Heide, zum Tegeler See oder zum Bullengraben in Spandau ging, Thomas Müller hatte seine Kamera dabei und filmte seine Tour. Am 8. November kam er zu Zweirad Stadler nach Westend, wo ihm Mitarbeiter Robert Hussein den Gutschein im Wert von 1000 Euro überreichte. Thomas Müller hatte bereits ein Fahrrad im Blick und nahm dieses sowie eine

Robert Hussein von Zweirad Stadler (links) gratuliert Leserreporter Thomas Müller, dem Sieger unserer Aktion „Berlin, mein Rad und ich“. Foto: Christian Hahn Menge Zubehör überglücklich mit zurück nach Hause nach Spandau. Rund dreieinhalb Monate lang hatten Berliner Woche und Spandauer Volksblatt ihre Leserreporter aufgerufen, Beiträge rund ums Radfahren in Berlin zu schreiben. Neben

den Tourenberichten gab es Beiträge zu Schrotträdern, zu zugeparkten Radwegen, Ärger mit Autofahrern und Gedichte zum Drahtesel. asc Alle Beiträge unserer Leserreporter finden Sie im Internet auf http://asurl.de/13lk.

AUS FREUDE AN DER BEWEGUNG.

Seit 2011 halten wir in unserem Sportfachgeschäft im Rathaus-Center ein breites Qualitäts-Sortiment für Sie bereit. Von Sport-, Outdoor-, Lifestyle- und Freizeitbekleidung bis zu Sportgeräten aller gängigen Top-Marken – hier bleibt kein Wunsch offen! Erleben Sie individuelle Beratung durch unsere qualifizierten Mitarbeiter. Kommen Sie vorbei – wir freuen uns auf Ihren Besuch! Unser Tipp: Vom 24.11. bis zum 02.12. können Sie bei unseren Sporty Days bis zu 70 % sparen! 15 % RABATT AUF ALLES!* Bei der Nennung des Codeworts „Berliner Woche“! *Gilt nicht für Sonderposten, nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

www.rathauscenter-pankow.de

www.facebook.com/downtownsportspankow

www.facebook.com/RathausCenterPankow


Kalenderwoche

46 Berlin aktuell

Seite 5

15. November 2017

Ein Fest für Genießer

Abstimmen über Chopins Winter auf Mallorca Trinkbrunnen

Gutscheinbuch: Genussmomente zu Weihnachten verschenken Berlin. Weihnachten rückt näher und damit auch die Suche nach den passenden Geschenken. Am besten sollte es etwas Besonderes sein, an dem die Lieben lange ihre Freude haben. Genussmomente mit Langzeitwirkung bietet die „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de Berlin & Umgebung“.

Chance der Woche

Wir wünschen Ihnen viel Glück! Der Gastro- und Freizeitführer enthält 2 für 1- und WertGutscheine für Restaurants, Freizeit, Wellness, Shopping und vieles mehr. Beschenkte dürfen damit über ein Jahr lang auf Entdeckungsreise durch ihre Region gehen – ein Geschenk, das auch noch lange nach Heiligabend Ge-

nießer-Wünsche wahr werden lässt. Ein leckeres Abendessen, ein entspannter Tag in der Therme oder ein ausgiebiger Shopping-Trip: Die „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de Berlin & Umgebung 2017/18“ lädt dazu ein, regionale Besonderheiten und Geheimtipps zu erkunden und zu genießen. Unter dem Motto „zweimal genießen, einmal zahlen und viele Rabatte“ bietet das blaue Gutscheinbuch wieder eine große Auswahl an Gutscheinen aus Bereichen wie Gastronomie, Wellness, Freizeit, Kultur oder Shopping. Restaurants spendieren oftmals das zweite Hauptgericht, beim Wellness muss der Partner für die Anwendung nichts bezahlen, im Theater ist die zweite EinMöchtenSieeinGutscheintrittskarte gratis oder beim buch gewinnen? Dann jetzt Shoppen winken Rabatte. anrufen: ¿ 01378/10 00 09

und als Lösungswort „Gutschein“ nennen: (0,50 Euro/ Anruf aus dem Festnetz der DTAG, abweichender Mobilfunktarif) oder online mitmachen unter www.berliner-woche.de/gewinnspiele. Unter allen Teilnehmern werden insgesamt zehn Gutscheinbücher verlost. Anrufschluss ist der 21. November 2017. Die Teilnahmebedingungen finden Sie in dieser Ausgabe oder unter www. berliner-woche.de/teilnahmebedingungen. my „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de Berlin & Umgebung 2017/18“ kostet 22,95 Euro (mit dem Code „BLAU17“ bei telefonischen und Online-Bestellungen zum Sonderpreis von 17,95 Euro) und ist erhältlich im Handel, unter www.gutscheinbuch.de oder unter der gebührenfreien Hotline ¿ 0800/22 66 56 00.

Grenzenlos einkaufen? Wirtschaftsvereinigung der CDU will die Ladenöffnungszeiten freigeben Berlin. Die Mittelstandsund Wirtschaftsvereinigung der CDU Berlin (MIT) will das Berliner Ladenschlussgesetz verändern. Die Unternehmen sollen selbst bestimmen dürfen, wann sie öffnen. Der Internethandel macht den Geschäften vor Ort immer mehr Konkurrenz. Zwar ist in Berlin noch keine Rede von einer ausgestorbenen Innenstadt wie etwa schon in kleineren Orten oder in Städten mit weniger Touristenaufkommen. Dennoch leidet der Einzelhandel auch in der Hauptstadt stark unter einem zunehmenden Wettbewerb. Grund sind nach Ansicht der

Frage der Woche

Soll der Ladenschluss komplett abgeschafft werden? Stimmen Sie kostenlos ab auf

www.berliner-woche.de

oder rufen Sie an. Die Hotline ist bis Sonntag 24 Uhr geschaltet.

Ja E 0800/494 34 36 Nein E 0800/494 34 38 Das Abstimmungsergebnis finden Sie auf der Titelseite der nächsten Ausgabe.

Mittelstandsvereinigung die immer noch zu starren Ladenöffnungszeiten. Diese schränken zwar eigentlich nur noch einen Verkauf an den Sonn- und Feiertagen ein – an allen Werktagen

dürfen Unternehmen schon jetzt frei entscheiden, wann sie ihre Geschäfte für wie lange öffnen. Doch auch diese Beschränkung will die MIT nun abschaffen. „Mitarbeiter, Kunden und Einzelhändler sollen selber entscheiden können, ob sie arbeiten, einkaufen oder verkaufen wollen“, teilt der MIT-Landesvorsitzende Christian Gräff mit und plädiert zugleich für eine Bundesratsinitiative, denn für eine Abschaffung müsste das Grundgesetz geändert werden. Unterstützung bekommt der Vorschlag vom Handelsverband BerlinBrandenburg, der es begrüßt, dass eine Bevormundung im Internetzeitalter

Berliner Woche

und angesichts der Situation im restlichen Europa nicht mehr zeitgemäß sei. Das sieht die Berliner SPD anders. Aus Sicht der Landesgeschäftsführerin Anett Seltz birgt eine Liberalisierung der Ladenöffnung die Gefahr, dass sie auf dem Rücken der Beschäftigten ausgetragen wird. „Wir halten am Ladenschlussgesetz fest“, sagt sie. Jeder Arbeitnehmer habe ein Recht auf Freizeit. „Wir erwarten viel von den Arbeitnehmern, da sollten wir ihnen auch feste Zeiten zur Regeneration ermöglichen.“ jtw Diskutieren Sie zu diesem Thema mit unter www.berliner-woche.de/ frage-der-woche

Berlin. Bis 31. Dezember lassen dieBerlinerWasserbetriebeim Internet über vier neue Standorte für Trinkwasserbrunnen abstimmen. 18 stehen zur Wahl, darunter der Monbijouplatz in Mitte, der HeleneWeigel-Platz in Marzahn, der südliche Tiergarten sowie der Ludwigkirchplatz in Wilmersdorf. Die Abstimmung erfolgt auf www.bwb.de/brunnenvoting. Die Wasserbetriebe unterhalten bisher rund 40 kostenfreie Trinkbrunnen in der Hauptstadt. hari

Tiergarten. Auf die berühmte Mallorca-Reise von Frédéric Chopin wird das musisch interessierte Publikum am Dienstag, 28. November, um 20 Uhr in der Philharmonie, Herbert-von-KarajanStraße 1, mitgenommen. Den musikalischen Part übernimmt der russische Pianist Vladimir Mogilevsky, die Erzählungen die Diseuse Stefania Adomeit. Karten an allen Konzertkassen, unter ¿ 24 74 33 27 und www. bestgermantickets.de. my

Schauen, kosten, kaufen Ostpro Schlemmer-Messe im SEZ Friedrichshain. Die Ostpro Weihnachts-SchlemmerMesse für Ostprodukte findet nun schon zum 52. Mal statt. Vom 1. bis 3. Dezember ist es wieder so weit. Unter dem Motto „Schauen, kosten, kaufen“ können wieder beliebte, altbekannte oder neue Produkte entdeckt werden. Es werden Spezialitäten und Köstlichkeiten aus den neuen Bundesländern gezeigt. Des Weiteren wird zum Urlaub eingeladen. Thüringen ist beispielsweise mit Schmuck, Strickwaren, Spielwaren, Glasbäsereien und Thüringer Spezialitäten vertreten. Aus SachsenAnhalt kommt Deftiges aus der Gulaschkanone und Wurstspezialitäten, Baumkuchen und vieles mehr. Sachsen präsentiert sich mit Bekleidung, Plauener Spitze, Weihnachtskerzen, erzgebirgischen Holzwaren und Polstermöbeln. Außerdem gibt es Produkte aus Tschechien, Russland und Polen. Möchten Sie einen Präsentkorb gewinnen? Dann jetzt anrufen: ¿ 01378/10 00 06 und als Lösungswort „Ostpro“ nennen: (0,50 Euro/Anruf aus

Gewinnen Sie einen von drei Präsentkörben. dem Festnetz der DTAG, abweichender Mobilfunktarif) oder online mitmachen unter www.berliner-woche.de/ gewinnspiele. Unter allen Teilnehmern werden drei Präsentkörbe verlost. Anrufschluss ist der 21. November 2017. Die Teilnahmebedingungen stehen unter www.berliner-woche.de/teilnahmebedingungen. my Die Weihnachts-SchlemmerMesse Ostpro öffnet vom 1. bis 3. Dezember jeweils 10 bis 18 Uhr im SEZ, Landsberger Allee 77/Ecke Danziger Straße. Das Objekt ist nicht barrierefrei. Eintritt zwei Euro, für Kinder bis zehn Jahre frei.

Do, 16.11. – Sa, 18.11. Zubehör spülmaschinengeeignet

3-Stück-Schale

nderrAdventskale

Auswahll.

1,25 Liter

1 Artikel nicht in allen Filialen erhältlich.

n: unsere Jetzt entdecke

Kiwi gold* Italien, Kl. I 3-Stück-Schale

-22%

0.69 0.89

CO OCA CA-COLA COLA1 Erfrischungsgetränke, verschiedene Sorten, koffeinhaltig, mit oder ohne Zucker, zzgl. 0.25 Pfand 1,25-Liter-PET-Flasche 1 Liter = 0.55

1.29

NATURGUT Bio-Zucchini* Spanien, Kl. II 500-g-Packung 1 kg = 1.78

0.89

-38%

3.99 6.49

MÜHLENHOF Frischer KasselerMinutenlachs Aus dem mageren Schweinerücken, roh 400-g-Packung 1 kg = 6.23

DALLMAYR Kaffee Prodomo* Verschiedene Sorten, gemahlen 500-g-Packung 1 kg = 7.98

-24%

2.49 3.29

-37% MILKA Schokolade Verschiedene Sorten 250–300-g-Tafel 96 100 g = 0.75 / 1 kg = 6.27 – 6.9

1.88 2.99

MÜ ÜHLENHOF Friische HähnchenOberschenkelsteaks* h k l t k * 450-g-Packung 1 kg = 6.20

ZENTIS Fein Cremig Fruchtaufstrich* Verschiedene Sorten 280-g-Glas 1 kg = 5.32

Gebäck, Fleisch, Spaghetti, Tagliatelle

2.79

1.49

In vielen Märkten Mo – Sa von 7 bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie die Aushänge am Markt. *Dieser Artikel ist nur vorübergehend und nicht in allen Filialen erhältlich. Aufgrund begrenzter Vorratsmengen kann der Artikel bereits kurz nach Öffnung ausverkauft sein. Die Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Alle Preise ohne Deko. Druckfehler vorbehalten. PENNY Markt GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln. 46. KW - 01

Fleischwolf MFW3502W* • Leistung ca. 500 W • Messer beidseitig scharf • Große Einfüllschale • Integriertes Ordnungssystem für Kabel und Zubehör • Zubehör: Fleisch-, 2 x Pasta-, Gebäcklochscheibe, Stopfer Stück

-45%

59.99 109.99

penny.de


Seite 6

Berliner Woche

Kalenderwoche

15. November 2017

46 Lokales

Lokale Freizeittipps Bühne

Textor & Renz bei Sepp Maier

K Brotfabrik Bühne, Caligariplatz 1: „Die Improvisionäre spielen was ihr wollt!“, 18. November, 20 Uhr, Karten unter t 471 40 01

Zwei Stimmen, Kontrabass und E-Gitarre – das ist alles. Textor und Renz lassen das Unnötige weg. So entsteht ein ganz eigener Klang. Ein Klang, der das Magische in einem einzelnen Ton und in einem einfachen Satz �ndet und leuchten lässt. Am 17. November um 20 Uhr steht das Duo in Sepp Maiers 2raumwohnung, Langhansstraße 19, auf der Bühne. Infos: t 34 35 32 56

Dies und Das K Akademie der Gesundheit, Campus Buch, Schwanebecker Chaussee 4 E-H: Infonachmittag zu den Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Studienmöglichkeiten an der Akademie der Gesundheit, 22. November, 15 Uhr, t 940 30 60 K Frauenzentrum Paula Panke, Schulstr. 25: biografisches Erzählcafé mit Diane Saavedra, Rechtsanwältin, 22. November, 19 Uhr, Anmeldung erforderlich, t 48 09 98 46, E-Mail frauenzen trum@paula-panke.de K Ehem. Waisenhaus, Berliner Str./Ecke Hadlichstr.: Meyers Stadtgänge: „Pralle Historie und Gegenwart vom Jüdischen Waisenhaus zum Dorfanger, zu Kavalier, Amalien-, Schlosspark bis Majakowskiring“, 19. November, 14 Uhr, Infos unter t 442 32 31 Anzeige

Das Singer/Songwriter Duo Textor & Renz. K Café Impuls, Breite Str. 49: „impulsdinner – Ein kulinarischer Verwöhnabend“, 17. November, 19 Uhr; cafeimpuls-Lauftraining, 18. November, 9.30 Uhr; Tanzkurs für jedermann, 21. November, 20-21.30 Uhr; „Wie Sonntag so schön“, KaffeeTorten-Highlight, 22. November, 15-18 Uhr, Infos unter t 91 42 20 17 K Tanzschule am Bürgerpark, Kreuzstr. 3-4: Jugendturnierwochenende, 18. November, ab 10 Uhr

K Campus Buch/Max Delbrück Communications Center, Robert-Rössle-Str. 10: Kino unterm Campushimmel: „Marie Curie“, 22. November, 18-20 K Dorfkirche, Alt-Blankenburg 17: Volkstrauertag: geistliche Abendmusik, 19. November, 17 Uhr; Bußtag: Lesung, Bilder und Töne mit Misha Schoeneberg und seinem Buch „Siddartha Highway“, 22. November, 19 Uhr Anzeige

KONZERTTIPP

K Bucher Bürgerhaus, FranzSchmidt-Str. 8-10: „Weltcafé Buch“, Filmvorführung, 16. November, 15-18 Uhr, Infos unter t 94 11 41 56 K Kirchliches Begegnungszentrum, Achillesstr. 53: Film: „Die Kinder von Golzow“, Teil 2, 17. November, 19.30 Uhr; Connie Roters: „Endstation Neukölln“, Krimilesung, 17. November, 19.30 Uhr K Schlosskirche Buch/Gemeindehaus, Alt-Buch 36: traditioneller Basar, 18. November, 14-18 Uhr, 19. November, 11.30-14 Uhr K Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10: Gebärdensprachkurs für Anfänger, 21. November, 16-17.30 Uhr, t 499 87 09 00; „ Meet & Eat“, 17. November, 20 Uhr, t 499 87 09 00; „Methoden thematischen Arbeitens“, Workshop, 20. November, 18-21 Uhr, t 499 87 09 10; „Eltern sein – Paar bleiben“, 20. November, 19.30 Uhr, t 24 37 61 66

Die Zauberflöte im Konzerthaus

K&K Philharmoniker gastieren am 7. 7 Dezember in Berlin Was kann es Schöneres geben, als sich einen Abend lang in die musikalischen Welten des Götterlieblings und Wunderkindes Wolfgang Amadeus Mozart entführen zu lassen?

K Umweltbüro Pankow, Hansastr. 182A: botanische Führung: Park am Obersee, Treff: Oberseestr./Waldowstr., 22. November, 11 Uhr; t 92 09 10 07

Am 7. Dezember gastieren die renommierten K&K Philharmoniker erneut im Konzerthaus am Gendarmenmarkt. Gemeinsam mit dem K&K Opernchor und herausragenden Solis- Die K&K Philharmoniker gastieren am 7. Dezember mit handten präsentieren sie mit verlesenen Solisten im Konzerthaus Berlin. Mozarts „Zauberflöte“ eine der beliebtesten Opern der So darf man sich u. a. auf und Menschlichkeit zusamMusikgeschichte. die Koloratursopranistin menfließen. Dass Pamina Anna Nosova (Königin der und Tamino schließlich Nacht) und auf ein Wieder- den letzten Pfad der PrüKendlinger sehen mit der Sopranistin fung durch Feuer und leitet konzertante Anna Shumarina (Pamina) Wasser gemeinsam gehen, und dem Bariton Stepan gehört zum Schönsten und Aufführung Drobit (Papageno) freu- Tiefsten dieses Werkes. Die Hommage an den en, die bereits 2015 ihr Wer sich rechtzeitig Karten Salzburger Genius wird der Publikum in Carl Orffs sichert, den erwartet zur österreichische Impresario, „Carmina Burana“ beein- Adventszeit ein unvergessliKomponist und Dirigent druckten. Beide, wie viele ches Konzerterlebnis voller Matthias Georg Kendlinger der Solisten, singen auch an Spielfreude und musikalileiten. Mit seinen K&K Phil- der Staatsoper Lemberg. scher Raffinesse. harmonikern erntet er europaweit Bravos und Standing Wie stark ist nicht Ovations, beispielsweise in KARTEN dein Zauberton den Konzerthäusern von Madrid, Lissabon, Oslo, In seiner „Zauberflöte“ K&K-Konzerte in Berlin Paris und Berlin, im Wiener Musikverein und in Kopen- ließ Mozart alle Weisheit 07.12. Die Zauberflöte – konzertant von Kunst, Lebenserfahrung 04.01. Wr. J. Strauß Konzert-Gala hagen.

Johann ohann Str auß Konzert-Gala K&K &K Philharmoniker · K&K Ballett Dir. Matthias G. Kendlinger

4. Januar · Konzerthaus

K Brotfabrik Bühne, Caligariplatz 1: Berliner Märchentage: „Der kleine Prinz“, (ab 9 J.), 17. November, 18 Uhr; „Dein Abenteuer mit den Improvisionären“, (ab 5 J.), 18. November, 16 Uhr; „Ein Schaf fürs Leben“, (ab 6 J.), 19. November, 11/16 Uhr, t 471 40 01

K Familientreff log in, Pistoriusstr. 108: Familiencafé, 22. November, 15.30-17.30 Uhr, t 927 94 32 55 K Varia Vineta, Berliner Str. 53: „Aschenputtel“, 16./17. November, 16 Uhr, 18./19. November, jew. 11/16 Uhr, t 43 72 32 44 K Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstr. 41: „Die Bastelfabrik“, Do 15.30-17 Uhr; „Schattenmonster“, Taschenlampenlesung mit Felicitas Horstschäfer, 17. November, 17.30 Uhr, Anmeldung: t 92 09 09 72 K Zimmer 16, Florastr. 16: „Das kluge Bäuerlein“, 18. November, 16 Uhr; „Die Prinzessin erzählt“, (ab 4 J.), 19. November, 11/16 Uhr; „Rapunzel“, (ab 3 J.), 22. November, 10 Uhr, t 48 09 68 00

Kino K Brotfabrik Kino, Caligariplatz: „Die Welt sehen“, tägl. 18 Uhr; Ukrainischer Filmclub: „MyStreetFilms: Rubizh / Grenze“, aktuelle Kurzfilme aus der Ost-Ukraine, Do 20 Uhr; „Teheran Tabu“, Fr-Mi 20 Uhr; „Fluidø“, Fr-Mi 22 Uhr, t 471 40 01 K Kino Blauer Stern, Hermann-Hesse-Str. 11: „Hexe Lilli rettet Weihnachten“, tägl. 15.45 Uhr, Sa/So auch 13.30 Uhr; „Der kleine Vampir“, tägl. 15.45 Uhr, Sa/So auch 13.30 Uhr; „Sommerhäuser“, tägl. 18/ 20.15 Uhr; „Mord im Orient Express“, tägl. 18/20.15 Uhr, t 47 61 18 98 K Kino Toni/Tonino, Antonplatz 1: Preview: „Paddington 2“, So 15 Uhr; „Der kleine Vampir“, Do-Sa 15.30 Uhr, Mo-Mi 16 Uhr; „Lady Macbeth“, Do-So 16/ 20.15 Uhr, Mo-Mi 18/20.15 Uhr; „Simpel“, Do-So 17.30/ 20 Uhr, Mo-Mi 15.30/17.45 Uhr; „Happy End“, Do-So 17.45 Uhr, Mo-Mi 20 Uhr, t 92 79 12 00

Konzert K Rathaus Pankow, Breite Str. 24A-26: Tobias Berndt (Bariton) und Sebastian Krahnert (Piano): „Franz Schubert – Winterreise“, 20. November, 19.30 Uhr, Karten: t 48 62 05 62 K Zimmer 16, Florastr. 16: Weltmusiktage: „Sana Chezo“, 16. November, 20 Uhr; „Valle Monje & Band“, 17. November, 21 Uhr; „Contrebrassens & Michael Wookey“, 18. November, 21 Uhr; „KlezBanda“, 19. November, 20 Uhr, Karten unter t 48 09 68 00

Lesung und Vortrag K Betreuungsverein Pankow in Weißensee, Parkstr. 113: „Die Patientenverfügung“, Vortrag, 16. November, 1618 Uhr, Anmeldung erforderlich, t 49 50 09 36 K BrotfabrikBühne, Caligariplatz 1: „Nicht ohne meine Mutter“, musikalische Lesung mit Meral Al-Mer, 16. November, 19.30 Uhr; Neuer Salon: „Grenzfälle“, Buchvorstellung mit Musik, 17. November, 19.30 Uhr, t 471 40 01 K Frauenladen Paula, Langhansstr. 141: „Louise Bourgeois“, Vortrag, 17. November, 19 Uhr, t 96 06 37 61 K Janusz-Korczak-Bibliothek, Berliner Str. 120/121: „Finstermärchen“, Lesung, (ab 18 J.), 16. November, 19.30 Uhr, t 47 48 66 77

Ausstellung K Atelier Ella von Berg Porzellan, Große Seestr. 17: Kunstsalon am Weißen See: Druckgrafik und Malerei von Zoppe Voskuhl und Skadi Engeln, Lesung mit Anna Hoffmann, 19. November, 14-20 Uhr, t 96 06 68 54 K Brosehaus, Dietzgenstr. 42: Jörg Degraa: „Pankower Motive und Stillleben“, Eröffnung, 19. November, 15 Uhr K Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstr. 41: Gruppe Herbstlaub: „Landschaften: Daheim und anderswo“, Malerei, bis 29. Dezember; „Wie lebten die Steinzeitmenschen?“, Modellausstellung Steinzeithöhle, bis 30. November, Mo 1020 Uhr, Di-Fr 10-19 Uhr, Mi 15-19 Uhr, t 92 09 09 80

MACHEN SIE MIT! #Fotowettbe werb CGB

MIT DER DÄMMERUNG BEGINNT DIE MAGISCHE REISE …

NACH DEM

ORIGINAL

„CHRISTMAS AT KEW“ IN LONDON!

NEUER RUNDWEG MIT 30 INSTALLATIONEN UND GROSSER EISBAHN!

15.04. Die schönsten Opernchöre

16.11.17 bis 07.01.18

Karten an allen bek. VVK-Stellen, über die Hotline und www.kkphil.at, 2+1=4 Rabatt nur über die Hotline

Ticket-Hotline 030 / 3 40 60 67 85

BOTANISCHER GARTEN BERLIN WWW.CHRISTMAS-GARDEN.DE

122432

W I E N E R

Kids & Co.

K Café Impuls, Breite Str. 49: Kinderküche, (5-10 J.), 16. November, 16-18 Uhr; Spielgruppe, 21. November, 10-11.30 Uhr; Krabbelgruppe, 22. November, 10-11.30 Uhr, t 91 42 20 17 K Ev.-freikirchliche Gemeinde, Friesickestr. 15: Kerzenziehen, 16.-18./20.-24. November, 16-19 Uhr, Infos unter t 0151 18 82 06 58

unter 01806 - 777 111*und an den Kassen des Botanischen Gartens sowie an den bek. VVK-Stellen *(0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz)


Kalenderwoche

46 Lokales

Flüchtlinge ziehen ein

Vor einigen Tagen sind die ersten 129 Bewohner eingezogen. Dabei handelt es sich nach Angeben des Bezirksamtes um Familien mit Kindern sowie Allein-

Das Tempohome auf der Elisabeth-Aue ist fertig. Die ersten Bewohner sind eingezogen. Foto: Tobias Schietzelt reisende. Diese waren bisher in einer Notunterkunft an der Gotenburger Straße im Wedding provisorisch untergebracht. Das neue Tempohome wird von der Apardo GmbH betrieben. Es kann bis zu 512 Personen beherbergen. Der Betrieb dieser Einrichtung ist auf

schmerzhaftes Gliederreißen

Dreigespann (lat.)

drei Jahre befristet. Im Vorfeld der Eröffnung des Tempohome hatten die Apardo GmbH und das Bezirksamt Nachbarn zu einem Tag der offenen Tür sowie zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Daran nahmen etwa 600 Bürger teil. Für alle, die Näheres über die neue Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge wissenmöchten,hatdasBezirksamt Informationen auf einer Internetseite bereitgestellt: http://asurl.de/133x. Für weitere Fragen zum Betrieb der Einrichtung steht Arshiya Mofrad von der Apardo GmbH zur Verfügung. Er ist unter ¿ 85 40 07 41 sowie per E-Mail a.mofrag@ apardo.berlin zu erreichen. Weiterhin beantwortet die Flüchtlingskoordinatorin im Büro der Pankower Integrationsbeauftragten,BirgitGust, Fragen unter ¿ 902 95 24 31 oder per E-Mail birgit.gust@ ba-pankow.de. Zahlreiche Nachbarn der neuen Gemeinschaftsunterkunft haben sich inzwischen zu einem Willkommensbündnis zusammengeschlossen. Wer in diesem Bündnis mitwirken möchte, erhält weitere Informationen unter www. pankow-hilft.de sowie über den E-Mail-Kontakt buchholz@pankow-hilft.de. BW

Abk.: Int. Olympic Committee

Verkehrshindernis

dreieckige Dachfläche

Währung Abk.: in medicinae Deutschland

nicht exakt

9

1

volkstümlich: Niederlande

frühere Währung in Frankreich

Zeltlager frz. Farbfernsehsystem (Kw.)

Hirnstrombild (Abk.)

deutsch: pro

Arznei- Abk.: extrakt Erdgeschoss

Gewürzpflanze Erdschicht, Oberkeuper

Abk.: Kernkraftwerk

mittelamerik. Inselstaat

Wachszellenbau der Biene

Geld in Fremdwährung süddt.: Junge

Empfindung, Riecher

Beurkundungsjuristen

s1608-0202

Lohnt sich immer: Ausflugstipps in der Berliner Woche

A R T X E

.2017 1 .1 8 1 s i b 15.11.

IN T F A R K L MÖBE ASSE

E G A T R A ? S A SP W N SO ANKSTR P N I L R E B R Z A HN A M N I L R BE

N E D S ´ T B I G O W 50

! T K N E H C .- € G ES

MITTWOCH

TAG DONNERS

16

M BER

1

Auflösungen Rätsel und Sudoku 8 9 4 6 7 1 2 3 5

1 6 2 5 3 8 9 4 7

3 7 5 2 4 9 1 8 6

6 8 3 4 5 2 7 9 1

7 4 9 8 1 6 3 5 2

5 2 1 3 9 7 4 6 8

4 1 7 9 6 5 8 2 3

9 5 8 1 2 3 6 7 4

2 3 6 7 8 4 5 1 9

■ ■ ■ ■W■ ■ M ■ ■ ■ B ■ ■ ■ ■ T R I GA■UE B E RR E S T E ■HOL L AND■U■E I L I G S E C A M■ G■ F R A N C ■ N■ ■ U ■ E ■ C E L L O■ T ■ K KW ■ME T HA N■U■V A L U T A R A E T ■MA J OR A N■ B U B ■■GE S P UER■NOT ARE

Gewinnspielbedingungen In der Berliner Woche und im Spandauer Volksblatt finden Sie regelmäßig Gewinnspiele. Dafür gelten folgende Bedingungen: Die Gewinner werden telefonisch oder schriftlich benachrichtigt. Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen und deren Angehörige sind von den

Kfz-Z. Schleswig

dringend, in Hast

Automobilbauform

Sumpf-, Grubengas

NOVE

4

Kfz-Z. Eichsfeld

. bis vom 15.11 Nur gültig ! Ab einem 7 18.11.201 on 100.- €1) v rt e w fs u Einka

4 2 1 5 1 8 7 2 5

9 2 8 3 1 1 6 9 7 3 4 8 6 5 6

gasförmiges chem. Element

Kniegeige

Für Zahlenjongleure

8

deutscher Dichter (Clemens) † 1842

Nachbleibsel (Mz.)

Unterhaltung Sudoku

Berliner Woche

Kreuzworträtsel Der Klassiker

Neues Tempohome auf der Elisabeth-Aue Französisch Buchholz. Im Bezirk eröffnete eine weitere Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge. Sie befindet sich auf der Elisabeth-Aue an der Buchholzer Straße. Entstanden ist sie als temporäre Einrichtung (Tempohome).

Seite 7

15. November 2017

Verlosungen ausgenommen. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Ermittlung der Gewinner verwendet. Die Karten oder Sachpreise stellen die Veranstalter den Gewinnern direkt zur Verfügung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

15 N

NOVEM

BER

! T K N E H - € G ES C

. bis vom 15.11 Nur gültig ! Ab einem 7 18.11.201 on 1000.- €2) v rt e Einkaufsw

FREITAG

SAMSTAG

18

2 5 0.

ER OVEMB

17

NOVEMBER

Den jeweiligen jew n Betrag verrechnen wir Ihnen bei Vorlage des entsprechenden Gutscheins bei Ihrem nächsten MÖBEL KRAFT-Einkauf ab einem Einkaufswert von 1) 100.-, 2) 1.000.-. Gutschein innerhalb des Aktionszeitraumes nur 1x pro Kunde und Kaufvertrag einsetzbar. Gutschein ist anrechenbar auf einen Neukauf bei MÖBEL KRAFT ab dem 15.11.2017 bis einschließlich 18.11.2017. Barauszahlung nicht möglich. Keine Anrechnung auf Kaufabschlüsse vor dem 15.11.2017. Gutschein ist nicht übertragbar, nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar und gilt nicht für Bücher, Artikel aus den Abteilungen Elektro, sowie auf Artikel der Marken hülsta, Henders&Hazel, Göhring, Spectral, Rolf Benz, Now! by hülsta, Aeris, Miele, Esprit, Erpo, Stressless, Schöner Wohnen, Musterring, Naturstücke, Tempur, mpur, Möbel von Leonardo, Witnova, B-Collection, Conform, Hartan, Cybex, Maxi Cosi, Kettler, Sieger, Zebra, MWH und aus der Abteilung Gartenmöbel Niehoff hoff contract, Cacoon. Ebenfalls ausgenommen sind bereits reduzierte Möbel und Küchen sowie als Aktionspreis gekennzeichnete Artikel.

w www.moebel-kraft.de moebel-kraft.de

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 10.00 – 20.00 Uhr Möbel-Kraft GmbH & Co.KG, Pankstraße · 32-39 13357 Berlin, Tel. 030/76107-0 Möbel-Kraft Marzahn GmbH & Co.KG, Märkische Spitze 13 · 12681 Berlin, Tel. 030/666270-0


Berliner Woche

Seite 8

Kalenderwoche

15. November 2017

46 Wochenmarkt

Jobs und Karriere

Kleinanzeigen-Annahme:

Aus- und Weiterbildung 08.01.2018 Altentherapeut (m/w) Weiterbildung 100 % gefördert d. AA/Jobcenter bei ALG I/II. Inhalte: Gerontopsychiatrie; Aktivierungstherapie; Grundl. gesetzl. Betreuung. Anmeldung: S 030 - 60 92 31 50 gesundheitsschulen-bergmann.de Stralauer Platz 34 am Ostbahnhof

TechnikfragenDurchblicker Arbeite für die Deutsche Telekom

Dein Job im Servicecenter? Vielfältiger, als du denkst! Du hilfst anderen gerne weiter? Kommunikation ist deine Stärke und Motivation dein Markenzeichen? Dann bewirb dich jetzt als telefonischer Kundenberater (m/w) Inbound. Voll- oder Teilzeit möglich! Jetzt informieren: my-capita-europe.com

Schönes Wohnen ist unsere Leidenschaft. Mehr als 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich Tag für Tag, um das Zuhause unserer Kunden nach ihren Vorstellungen zu gestalten und zu verschönern. Wir sind ein dynamisch wachsendes Unternehmen und vergrößern deshalb unser Team. Werden Sie ein Teil der Hammer Welt und verwirklichen Sie gemeinsam mit uns Lebensräume für Millionen von Menschen! Für unseren Fachmarkt in Berlin-Reinickendorf suchen wir Sie als

• Raumausstatter (m/w) in Vollzeit • Raumausstatter/Handwerker

für Tapezier- und Streicharbeiten (m/w) in Vollzeit

gern auch mit Bodenlegererfahrung

• Bodenleger (m/w) in Vollzeit Bereichern Sie unser Team mit Engagement und Leidenschaft für unser Sortiment� �estalten Sie mit uns �hre �eru�iche �ukunft� Wie Sie Teil unseres Teams werden? Um eine möglichst schnelle Bearbeitung zu gewährleisten, bevorzugen wir die Bewerbung direkt online über unsere Homepage www.hammer-heimtex.de. Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte an jobs@hammer-heimtex.de. Schriftliche Bewerbungen schicken Sie bitte an: Hammer Fachmärkte für Heim-Ausstattung Joana Sommer Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica Bei Rückfragen oder Vorabinformationen erreichen Sie Frau Sommer unter folgender „BOW-Preis 2015“ – Rufnummer +49 511 84242-71. ausgezeichnete PersonalBitte beachten Sie, dass wir die Unterlagen entwicklung aufgrund der Vielzahl an Bewerbungen nicht zurücksenden können.

Weltweit tatkräftig. Soforthilfe, Wiederaufbau und Prävention. Jeden Tag. Weltweit.

Auslieferungsfahrer in Teilzeit (m/w) gesucht! Sie sind zeitlich flexibel und besitzen den PKW-Führerschein? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf! bofrost* Niederlassung Blumberg | Telefon: 033394 / 5628-0 www.mit-bofrost.de

LAUFEND GELD VERDIENEN

Zeitungszusteller gesucht:

030 230 953 17 | www.berlinlastmile.de

Ausbildung zum Triebfahrzeugführer im Güter- & Personenverkehr (m/w) ab 22.01.18. Auch Lokrangierführer (m/w) u. Wagenmeister (m/w) ab 19.03.18 in Berlin. 100% Jobgarantie! Finanzierung über Bildungsgutschein. Infoveranstaltung mittwochs 15.30 Uhr S 030-577 01 38 74. Weitere Termine & Kurse unter www.dispo-tf.de Hausmeister/Fachkraft Gebäudehandwerk gesucht. Schulung mit Führerschein in 6 Monaten. Förderung Arbeitsagentur/Jobcenter. Nach erfolgreicher Teilnahme bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz an. S 030-89 06 64 71 www.GULLIVERS.de Mitarbeiter/in im Garten- und Landschaftsbau gesucht. Schulung mit Führerschein in nur 6 Monaten. Förderung Arbeitsagentur/Jobcenter. Nach erfolgreicher Teilnahme bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz an. S 03089 06 64 71 www.GULLIVERS.de

Pflege- und Gesundheitsassistent/in

mit § 53c; 5 Monate Ausbildung inkl. Spez. Spritzen- u. Medikamentenschein, geförd. auch Führerschein

Weihnachtsgeld bei Start am 04.12.17

Tel. 36405666 www.medipoint-berlin.de PKW-Fahrer/in gesucht! Schulung zum Krankenwagenfahrer/Sanitäter mit Führerschein C1 und P-Schein in 5 Monaten. Förderung Arbeitsagentur/ Jobcenter. Arbeitsplatzgarantie nach erfolgreicher Teilnahme. S 030-89 06 64 71, www.GULLIVERS.de PKW-Fahrer/in gesucht! Schulung zum Bus- oder LKW-Fahrer mit Führerschein DE oder CE in nur 4 Monaten für den Stadt-oder Fernlinienverkehr. Förderung Arbeitsagentur/ Jobcenter. Arbeitsplatzgarantie nach erfolgreicher Teilnahme. S 030-89 06 64 71, www.GULLIVERS.de

Für unser engagiertes, dynamisches BancTec-Team in Berlin suchen wir: ScanOperator, Dokumentenaufbereiter, Lagerarbeiter, LKW-Fahrer für Fahrten innerhalb Deutschlands. Infos unter: 06103 5071 55 / Bewerbung an: bewerbung@banctec.de

Unterhaltsreiniger (m/w) gesucht für den Bereich Berlin-Weissensee/Pankow. Reinigung täglich 4h von Montag bis Freitag. Bezahlung nach Tarif. Telefonische Bewerbung: 030 / 55 153 154 oder E-Mail: s.jaeger@birfood.de www.kaboclean.de

Gastronomische Berufe Koch (m/w) ab sofort gesucht. Aufgaben: Vor- und Zubereitung von Schul- und Kitaessen. Az.: 6-14.30 Uhr. Vorausetzung: abgeschl. Ausbildung als Koch. Bewerben Sie sich, wir freuen uns auf Sie! job@luna.de Wir suchen Küchenhilfen (m/w) ab sofort TZ/VZ! Persolut GmbH S 030-756 51 44 17

Gesundheit und Soziales Pflegekraft (m/w) für die Unterstützung und Begleitung von Menschen mit Behinderung im Rahmen der Persönlichen Assistenz (Grundpflege, Teilh. am gesellschaftl. Leben) gesucht. Wir bieten über 25 Jahre Erfahrung, gute Konditionen, die Arbeit in festen Teams, Einsatzorte in ganz Berlin. PHÖNIX – Soziale Dienste – gGmbH, Grützmacherweg 18, 13599 Berlin, S 030-355 30 41 31, oder E-Mail an: bewerber@phoenix-ggmbh.de

Gewerbliche Berufe Kraftfahrer (m/w) mit LKW-Führerschein im intern. Fernverkehr gesucht. Ausreichend Einarbeitungszeit, pkl. Bezahl., Prämienzahl., kostenlose Schulungen, LKW kann mit nach Hause genommen werden. info@lubotrans.de, S 037203-669 80 Neuer Job in Sicht! Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir ab sofort Staplerfahrer, Lager- und Transportmitarbeiter sowie Umzugs- und Baustellenhelfer (m/w). Wir freuen uns auf Ihren Anruf. TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH, Lahnstraße 8486a, 12055 Berlin. S 030-68 39 88 10

Kaufmännische Berufe Abteilungssekretär/in ab sofort gesucht. S&W, Herr Schumacher, S 03086 09 84 10, schumacher@job-suw.de

Deine Chance! 2200 €/mtl.

Aufstiegschancen u.Top Einarbeitung.

(030) 300 142 - 951 Finanzbuchhalter/in sofort gesucht. S&W, Herr Schumacher, S 03086 09 84 10, schumacher@job-suw.de Nebentätigkeit ab 20 Stunden pro Woche, Kontakter/innen für Terminierung gesucht! Gerne auch rüstige Rentner, Quereinsteiger und Studenten. Keine Versicherung, kein Verkauf, 9 € + Bonus, 14-tägliche Auszahlung, telefonische Informationen unter S 030814 56 59 61 Anbieten, suchen, finden? Kleinanzeigen in der Berliner Woche.

Sonstige Tätigkeiten

E 26 06 80

Service

13 € / Std. für Paketzusteller, ebenso selbständige Transportunternehmer gesucht. An diversen Standorten in Berlin, sucht die HKS GmbH. S 040537 981 001 od. jobs@hks-hamburg.de Barfrau für Nachtclub in Schöneweide gesucht! Sehr gute Bezahlung, Vollzeit, nette Chefin. S 0172-313 23 30 Essenausgabe (Teilzeit) an Schulen für mehrere Bezirke gesucht. job@luna.de Für Büro: Telefonisten (m/w) ab sofort gesucht für Disposition, Kundenbetreuung, 1/2 Stelle, flexible Zeiten, AS GmbH, i.schmidt@abfluss-schmidt.de S 030-46 49 92 00 Kontrolleure (m/w) für die Qualitätskontrolle Vorort der Berliner Woche auf 450-€-Basis gesucht. Bewerbungen an: info@alexwerbung-berlin.de MA (m/w) Reinigung Minij. in Pankow ab sofort ges. Az. Mo., Mi., Fr. 8.009.30 Uhr. Tel. Bew. Lerach & Joly GbR Mo-Fr 9-13 Uhr S 033397-641 20 Mitarbeiter (m/w) für Winterdienst ges. FS u. Tel. erforderl. Gute Bezahlung! Ihr Pankower Winterdienst. S 030-44 73 34 35 Nebenjobs zu vergeben! Voll- und Teilzeit, längerfristig. Bewerbung unter S 030-300 14 22 89 Physiotherapeut/in für 30-35 Std. zur Verstärkung unseres Teams in Hohenschönhausen gesucht. S 030-928 60 68 Reinigungskraft gesucht, Sozialversicherungspfl. beschäftigt, 26 Std./Wo., Infos: www.sinneswandel-berlin.de Spülkräfte (Voll- und Teilzeit) für Spandau gesucht. job@luna.de Suche Mitarbeiter (m/w) für Winterdienst, Bed.: FS. Garantielohn, spätere Festeinstellung möglich. S 91 42 11 96

Die WSN Sicherheit und Service GmbH ist ein überregionales Geld- und Werttransportunternehmen. Wir suchen ab sofort mehrere motivierte Geldtransporteure/innen für den Standort Berlin. Als Geldtransporteur sind Sie im Wechsel Fahrer sowie Begleiter von gepanzerten Geldtransportern. Voraussetzungen: Führerschein, wenn möglich Waffensachkunde und Unterrichtung nach § 34 a GewO, sicheres Auftreten und selbständige Arbeitsweise, zuverlässig, serviceorientiert, vertrauenswürdig, verschwiegen. Wir bieten: Tariflohn sowie pünktliche Lohnzahlungen. Wenn Sie sich von unserer Stellenausschreibung angesprochen fühlen, dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen: WSN Sicherheit & Service GmbH, Frau Taubert, Mirabellenstr. 5, 17033 Neubrandenburg, per E-Mail an: personal@wsn.de Fahrer/in (Voll- u. Teilzeit) für Schulu. Kitaessen für alle Bezirke gesucht. job@luna.de

SUNPOINT Fillialen Berlin suchen zuverlässige Mitarbeiter (m/w) in VZ/TZ/ 450-€-Basis. Bewerbungen bitte per EMail: bewerbung-berlin@sunpoint.de TV-Casting für "Berlin - Tag & Nacht"! Wir suchen Laiendarsteller - Frauen u. Männer sowie Kinder ab 5 J. für unsere erfolgreiche TV-Serie. Anmeldung zum Casting unter www.filmpool.de oder S 030-767 59 26 90 Vertrauensvoller älterer Mensch für Reinigung einer Apotheke in Charlottenburg gesucht. S 030-476 71 29 Werden Sie Fahrer/in auf BVG-Bussen Ausbildung mit und ohne BGS. Anstellung bei der BVG-Tochter BT Berlin Transport. S 030-26 59 95 22 Wir suchen Mitarbeiter/in für die Hotelreinigung in VZ, 3 Schichten einschließlich Wochenende und Feiertage, ASP: Frau Frost, S 030-275 72 50 51 oder angelika.frost@kleine.berlin

Unterricht/Nachhilfe Ma., Dt., Engl., Franz. 6,90 €/45 Min., Kl. 4-Abitur S 0157-92 34 04 15

Werden Sie Teil unserer erfolgreichen, vielfältigen

Verkaufsmannschaft! Die Berliner Woche verstärkt sich und sucht

ZählerInnen gesucht: für Verkehrserhebung DB.RES der Deutschen Bahn AG in den Zügen der S-Bahn Berlin. WANN? Ab Januar 2018, variable und flexible Zeiteinteilung WIEVIEL? AB 10€/Std. VORAUSSETZUNGEN? Grundkenntnisse im Umgang mit Internet sowie regelmäßiger Zugang und Teilnahme an Schulung. Weitere Informationen sowie Bewerbung auf

www.ivv-berlin.de/job-res.html

Profitieren Sie vom Know-how der auflagenstärksten Wochenzeitung in Berlin!

freiberufliche

Anzeigenberater (m/w) im Außendienst

en: biet erante i S env s • eig rtliche wo iten Arbe eoffice e m is • Ho alerwe en in he e • id fahrung gsbranc Er Verla d er

en : s biet raktive dell r i t W o t a se tersm • ein ovision iche Un tartpha Pr angre der S f in • um ützung st

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Berliner Wochenblatt Verlagg GmbH Tel.: (030) 887 277 100 E-Mail: bewerbungen@berliner-woche.de


!

ANZEIGE

Speziell für Sie als Leser der 8 Tage 5-Sterne-Studienreise Zypern Antike Hochkultur, heilige Apostel & weltberühmte Kreuzritter Für Sie als Leser der

BERLINER WOCHE

969,–€* Ihre Ersparnis 800,–€ Normalpreis

ab nur

169,–

€* p.P.

INKLUSIVE

Kyrenia Eine der beliebtesten Studienreisen der Deutschen – Inklusive Ausflugsprogramm & Eintritte ! Nikosia Famagusta Antikes Salamis Kloster Bellapais Golden Beach 4- und 5Sterne-Hotels

INKLUSIVE

INKLUSIVE

INKLUSIVE

Ihre Inklusivleistungen:

7Ü Übernachtungen bernachtunggen im Doppelzimmer in 245,– 245,– –€ ausgewählten 4- und 5-Sterne-Hotels (Landeskat.) 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet

105,– 105,– –€

Rundreise in unserem modernen und 135,– 135,– –€ klimatisierten Reisebus mit fachausgebildeter, Deutsch sprechender Reiseleitung mit abgeschlossenem Hochschulstudium Faszinierend Faszinierende de Stud Studienreise dienreise ddurch urchh Zypern Zyypern mit spektakulärem Ausflugsprogramm + Eintritte (gemäß Programm)

1966,– € 196,–

24 Stunden ärztliche Rufbereitschaft Gesamtp Gesamtpreis preis pp..P. P.

96 969,– 69,– €*

Ihre Ersparnis p. P.

– 800,– €

Ihr Vorzugspreis p.P. ab nur

169,– €*

Saisonzuschläge p.P.:

Jan. 2018

• Nikosia: letzte geteilte Hauptstadt Europas mit osmanischer Karawanserei (Eintritt inklusive) & beeindruckender Selimiye Moschee (Eintritt inklusive) • Kloster St. Andreas (Eintritt inklusive) – einer der bedeutsamsten Wallfahrtsorte der Insel • Golden Beach – der wohl schönste Strand Zyperns • Kirche Agios Afksentios (Eintritt inklusive) – im Rahmen eines Kulturprojekts der EU wurde die Kirche restauriert. • Antikes Salamis (Eintritt inklusive) – faszinierende Ausgrabungsstätte einer antiken römischen Stadt mit u.a. Ruinen des Gymnasiums und der Therme • Kloster St. Barnabas (Eintritt inklusive): Apostel, Märtyrer und zypriotischer Nationalheiliger • Kunsthandwerk in traditioneller Teppichknüpferei • Famagusta – malerische Hafenstadt • Kathedrale St. Nikolaus (Eintritt inklusive): Eines der herausragendsten Bauwerke gotischer Architektur Zyperns. Heute bekannt als Lala Mustafa Pascha-Moschee. • Miniaturenpark (Eintritt inklusive): die 15 wichtigsten Highlights Zyperns im Miniatur-Format

INKLUSIVE Karpaz Golden Beach Kyrenia

0,– €

Salamis

Bellapais Nikosia Ercan

Famagusta

Nordzypern

•K lostter Bellapais Belllapaiis (Eintritt (Eintriitt iinklusive): nkklusiive)): W undderwerkk goti ischher Kloster Wunderwerk gotischer Baukunst. Atemberaubende Lage im PentadaktylosGebirge mit sagenhaftem Blick auf Kyrenia • Handwerkstradition in Schmuck- und Ledermanufaktur • Kyrenia: traumhafte Hafenstadt mit altem Hafen, imposanter Festungsanlage (Eintritt inklusive) & historischem Schiffswrack, welches heute ein interessantes Museum ist (Eintritt inklusive).

IHRE ERSPARNIS

- 800 €

p. P.

Jan. 2018 Feb. 2018 Feb. 2018 März 2018 März 2018 April 2018 Mai 2018 Juni 2018 Okt. 2018 Nov. 2018 Nov. 2018 Dez. 2018

(01. – 14.01.) (15. – 31.01.) (01. – 14.02.) (15. – 28.02.) (01. – 15.03.) (16. – 31.03.)

50,– €

70,– €

100,– €

120,– €

Lesen & Reisen: Unser Vorzugspreis für Sie als Leser der ab nur Flughafen Flughafenzuschläge p.P.: Abflugtage

INKLUSIVE

Ihr Ausflugsprogramm – das alles ist inklusive:

Flugg nach Ercan und zurück 288,– 288,– –€ mit renommierter Fluggesellschaft, inklusive Flughafenzuschläge & Hoteltransfers

Reisemonate

INKLUSIVE

Berlin 35,– € 0,– € Mo | Mi

Düsseldorf 40,– € 0,– € Mo | Fr

Frankfurt 40,– € 0,– € Mo

Wunschleistungen zu Vorzugskonditionen: Genusspaket: Das Paket beinhaltet Halbpension, d.h. täglich reichhaltiges Bufffet am m Abend mit internationalen Spezialitäten: nur 129,– € p. P. statt 169,– 1669,– €* * Mit Erhalt der schriftlichen Reservierungsbestätigung und des Reisepreissicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 28 Tage vor Abreise zu leisten. Preis gilt vom 08.01. bis 14.01.2018 und vom 03.12. bis 14.12.2018. Bei anderen Reiseterminen fallen die in der Tabelle angegebenen Saisonzuschläge an. Die Reise gilt nur für den Angebotsempfänger und volljährige Begleitpersonen. RSD Reise Service Deutschland GmbH bietet den Preisvorteil im Vergleich zum Normalpreis auf www.rsd-reisen.de. Es gelten die Reisebedingungen der RSD Reise Service Deutschland GmbH (www.rsd-reisen.de/arb/). Einzelzimmerzuschlag: 249,– € pro Person. Ferienaufpreis 49,– € p. P.: BER 05.02. u. 26.03. u. 24.10.18; DUS 23.+30.03. u. 12.+15.+19.10.18; FRA 26.03.18; HAM 04.+11.03. u. 06.05.18; HAJ 21.03.18; LEJ 11.+18.02. u. 01.04.18; MUC 29.03.18; STR 28.03. u. 23.05. u. 26.10.18. Reiseverlaufsänderungen aus organisatorischen Gründen ggf. möglich.

150,– €

(01. – 15.11.) (16. – 30.11.)

190,– €

210,– €

230,– €

169,–

€*

Hamburg 35,– € 0,– € Do | So

Hannover 35,– € 0,– € Mi

Von uns für Sie geprüft! Kundenzufriedenheit

„sehr gut“ Zuverlässigkeit | Freundlichkeit | Kompetenz

72.426 Befragte getestet 06/2016 Kundenumfrage durch RSD Reise Service Deutschland

Gesamt-Note: 1,46

190,– €

120,– €

pro Person

statt

969,–€*

Leipzig 35,– € 0,– € So

Ihr Vorteilscode:

70,– €

0,– €

äge Die Flughafenzuschl ! Sie r übernehmen wir fü München 40,– € 0,– € Do

Stuttgart 40,– € 0,– € Mi | Fr

BW21435

Jetzt kostenlos anrufen und Wunschtermin sichern:

0800- 503 531 924

Montag bis Freitag 8.30 – 18.00 Uhr, Samstag 9.00 – 14.00 Uhr

oder www.treue-vorteile.de/bw21435 Reiseveranstalter: RSD Reise Service Deutschland GmbH, Elsenheimerstraße 61, 80687 München.


Seite 10

Berliner Woche

Kalenderwoche

15. November 2017

Bauen und Wohnen Platz für Wasser im Übertopf

Entzündliche Flüssigkeiten

Der Pflanztopf und der Übertopf dürfen nicht passgenau sein. So sollte immer noch etwas Platz unter dem Pflanztopf aus Plastik sein, damit Gießwasser gut aus dem Wurzelballen ablaufen und sich im Übertopf sammeln kann. Darauf weist das Blumenbüro in Essen hin. Es rät, Töpfe zu nehmen, die so ineinanderpassen, dass mindestens ein Zentimeter überschüssiges Wasser dazwischen unterkommt. Die meisten Pflanzen reagieren empfindlich auf Stauwasser im Topf, gerade wenn es über längere Zeit darin steht. Dann leiden die Wurzeln unter Sauerstoffmangel und können faulen. mag

In einem Haus oder einer Garage dürfen höchstens 20 Liter an entzündlichen Flüssigkeiten gelagert werden. Das gilt auch, wenn sich mehrere Mieter einen Gebäudebereich teilen, es also viele einzelne Kellerabteile in einem Haus gibt. Darauf weist der TÜV Rheinland hin. Die Flüssigkeiten erkennt man an dem Gefahrensymbol – einer Flamme auf der Verpackung. Dazu gehören etwa Ethanol, aber auch bestimmte Verdünnungsmittel, Farben, Lacke und Frostschutzmittel. Am besten bewahrt man sie in bruchsicheren Behältern auf und lagert sie sturzsicher ganz unten im Regal. mag

46 Wochenmarkt

Immobilien Gutes Handwerk Bäder/Sanitär

Barrierefreie Dusche an 1 Tag ! bis 4.000,- € Förderung mögl. % 030-57 70 10 84 www.seniorenbad24.de

Bodenbeläge ! alle Bodenbeläge vom Meisterbetrieb, kurzfr., preiswert u. sauber, inkl. Möbelräumen. S 509 96 50 Fr. Kleinert Verkauf und Verlegung von Teppichböden, Laminat, PVC u.v.m., Berat. vor Ort Firma Michael Mann S 030-51 06 68-04 / Fax -05

Dachdecker Dachdeckermeisterbetrieb Rep.-Serv./ Dacharb. jegl. Art/Bauklempnerarb./ Zimmermannsarb.S 030-93 90 71 88. Altenbeck Dachdeckerei GmbH Glück gehabt? Gewinnspiele und Verlosungen in der Berliner Woche erkennen Sie am grünen Kleeblatt. Einfach mitmachen und g gewinnen. chen und gewinnen.

Maler ! alle Malerarbeiten v. Meisterbetrieb, schnell, sauber, preisw., mit Möbelräumen. S 509 96 50 · Fr. Kleinert !! Beratung - Verkauf - Verlegung !! Fertigparkett & Laminat & Malerarbeiten S 030-56 29 33 21 Kleiner, freundl. Ost-Malerfachbetrieb renov. preisw., eig. Tap./Tepp., Möbelrücken, Entrümpelung. 10 % Rabatt f. Senioren/Leerwohnung. S 29 04 80 80 Maler- und Fußbodenverlegearbeiten! Freundl., erf. Team, preiswert, schnell. S 030-67 94 68 75. Frau Schulze

Tischlerei/Zimmerei Neue Küche zu teuer? Wir motzen die alte auf. Nur 1 Tag - neue Türen, Schübe, A-Platten. S 25 01 25 80

Treppen wieder schön und sicher!

Mit dem Stufe-auf-Stufe-System! Rufen Sie uns an:

030/475 316 82 www.peschel.portas.de

Vermietung

Gesuche

Ab 4,- €/m² netto Lagerräume, Büros, Stellplätze ideal für priv. u. gewerbl. Nutzung bis 570 m², in der Gensler Str. 69-70 in 13055 Berlin, Hr. Böttcher S 0172-255 56 09

ahi Immobilien A.Herrmann suchen Häuser, Eigentumswohnungen & Grundstücke in Berlin und Umland S 030-9459000 - www.ah-immo.net

Gesuche (privat) Seriöser, rücksichtsvoller Rentner aus Berlin, versierter Handwerker, sucht 2,5 Zi zur Untermiete (keine WG, gern bei Rentner, auf Wunsch mit Hilfe in Haus und Garten). S 0162-680 69 99 Suche von privat oder Makler kleine Wohnung oder kleines Haus in Berlin oder Umgebung. z. K. g. S 017696 51 98 54

OEHMCKE I mm o b i l i e n

über 60 Jahre in Berlin

Suche Mehrfamilienhaus ab 10 WE in Brandenburg/ Havelland S 0331-23 53 85 37, 0173-245 29 25

Mietgesuche (privat) Ält. Ehepaar (60) beide.berufst. su. ruhige 2-3 Zi.Whg. bis 900,- warm. S 7526119 AB Ibrahim, Niger, Auszubildender, unterstützt von der Kirche, sucht Wohnung Zimmer S 0162-9498223 Nette Mieterin, berufst., sucht 2/3-Zi., Terr./Balkon, bis 650 WM. Dank f. d. Anruf: S 0162-7696612 Suche! Garage für Motorrad im Raum Hellersd. Biesd. Kaulsd. Mahlsd. Hoppegart. S 0151-15225372

su cht Ein- und Zw eifa mi li enh äu s er & G run dst üc k e

Grünauer Str. 6, 12557 Berlin-Köpenick

Neu in der Berliner Woche!

 0 30-6 77 99 80

Hier können Sie kostenlos Ihr Mietgesuch inserieren.

Unsere Erfahrung ist Ihre Sicherheit

www.berliner-woche.de

www.Oehmcke-Immobilien.de

Gesundheit und Medizin

Kleinanzeigen-Annahme:

E 26 06 80

Forschung für mehr Lebensqualität bei Diabetes

DIABETIKER? Unser In nstitut for rscht für eine Verbessserung deer Lebensq qualität von Dia abetikern. Unterstüttzen Sie un ns aktiv alss Teilnehmer/in einer kllinischen Studie.

AUFW WANDSEN NTSCHÄD DIGUNG AKTUELLLER STUD DIEN: BIS ZU U 8.500 €

Wer sich regelmäßig im Wasser bewegt, hält seinen Körper effektiv in Form.

Foto: Inga Kjer

Rücken, Rumpf, Arme Schwimmen beansprucht den ganzen Körper Schwimmen trainiert sowohl Kraft und Ausdauer als auch Koordination – und das alles bei geringem Verletzungsrisiko. Zudem werden noch eine Menge Kalorien verbrannt. „Durch das Schwimmen werden insbesondere die Rücken-, Schulter- und Armmuskulatur, aber auch die Rumpf- und Bauchmuskulatur gefordert und gestärkt“, erklärt Georg Abel, Fitnessexperte der Deutschen Hoch-

schule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG). Fällt das Schwimmen von 50 oder 100 Metern am Stück anfangs schwer, kann man durch regelmäßiges Schwimmen Ausdauer und Technik schnell verbessern. „Dazu eignen sich bereits zwei bis drei Schwimmeinheiten von jeweils 30 bis 60 Minuten wöchentlich“, sagt Abel. Laut dem Fitnessexperten ist es für ein Ganzkörpertraining optimal, zwischen

den verschiedenen Techniken Brust-, Kraul-, Rücken-Schwimmen und dem Schmetterlingsstil zu variieren. Zwingend notwendig sei das aber nicht. Durch den Wechsel von Streckenlängen und Belastungsintensitäten könne auch mit ein bis zwei Schwimmstilen erfolgreich trainiert werden. Nach einer zwei- bis dreiwöchigen Eingewöhnungsphase sei es zudem sinnvoll, kürzere Strecken wie 25, 50 oder auch 100 Meter

ADVENTSBASAR

Samstag, 2. Dezember 2017 · ab 15.00 Uhr »20 Jahre – Weihnachtsglanz und Mandelduft«

schneller und die längeren Abschnitte entsprechend langsamer zu schwimmen. Um die Schwimmtechniken zu lernen, empfiehlt Georg Abel Schwimmkurse im Verein oder Einzelunterricht bei einem Schwimmtrainer. Für mehr Abwechslung sorgen spezielle Hilfsmittel. „Pullboy, Schaumstoffbrett oder auch Flossen werden etwa eingesetzt, um Armzug, Beinschlag oder Atmung zu verbessern“, erklärt der Dozent der DHfPG. mag

Albert Schweitzer Stiftung Wohnen & Betreuen

Wir möchten mit allen Menschen unser Jubiläumsjahr auf dem festlich geschmückten Stiftungsgelände feiern. Stöbern Sie an den Marktständen nach individuellen Geschenken, bestaunen Sie die besinnlichen Darbietungen für Groß und Klein und genießen Sie die kulinarischen Leckereien. Wir freuen uns auf Sie! Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen Bahnhofstraße 32 · 13129 Berlin

Der Eintritt ist frei. www.ass-berlin.org

Vorausse etzungen: Siie sind Diabeetiker Typ 1,Typ p 2 oder gesu und und min ndestens 18 Jahre alt.Wir garantieren ärzttliche und persönliche Betreuung während der gesam mten Studiee. Die Studiee kann ambulante und d/oder statio onäre Aufentha alte beinhaltten.Weiteree Informattionen zu Da auer und Ablauf erfahren Sie in einem m persönlich hen Telefong gespräch.

TELEFON N: 02131-40 18-180 Mo. bis Fr. von 7.30--16.00 Uhr E-Mail: info@profil..de

PROFIL Institut für Stoffwechselforschung GmbH

www.profil.de

Apotheken-Notdienste Eine diensthabende Apotheke in Ihrer Nähe können Sie rund um die Uhr wie folgt erfragen: Festnetz: 0800 00 22 8 33 (kostenlos) Mobilfunk: 22833 (aus allen Netzen, 69 ct/Min) online: www.akberlin.de

Kribbeln, Brennen, taube Füße? Polyneuropathie? Tel. 06253-80 81 55 – jetzt anrufen! gbo Medizintechnik AG • 64668 Rimbach • info@gbo-ag.de

Leicht erhöhter Blutzucker? Bisschen pummelig?

Diabetes-Risiko! Ein neues Nahrungsergänzungsmittel mit einem körpereigenen Wirkstoff wird in unserer aktuellen Studie auf Wirksamkeit geprüft! Sie sind zwischen 30 und 65 Jahre alt und vermuten ein erhöhtes Ihre Teilnahm Risiko auf Diabetes? Unsee re Ärzte beraten Sie gern! wird

vergütet!

emovis GmbH Wilmersdorfer Str. 79 · 10629 Berlin

Å 030 - 310 136 18

www.studien-in-berlin.de


www.multipolster.de

.. UMTAUSCH Schone PRÄMIE Sofas... BIS ZU

2200.*

GARANTIERT JEDOCH

20% *

FÜR IHRE ALTE GARNITUR *Erklärung siehe Rückseite.

Sie geben uns Ihre alte Garnitur, wir geben Ihnen einen Rabatt von zwanzig Prozent, maximal jedoch zweitausendzweihundert Euro beim Kauf einer neuen Garnitur. Gültig bis Sonntag, den dritten Dezember.

W Werbe-Aktionspreis: Polstergarnitur, mit Sofa, ca. 198 cm breit und Sofa, m ca. 158 cm breit, in Microfaser. Ohne Sessel und Funktionen. O

MP-46-17 Strecke

1299.HERZLICH WILLKOMMEN beim TESTSIEGER!

Das größte Spezialunternehmen für Polstermöbel – 50 mal in Deutschland


Die neue Polstergeneration mit Multifunktion – drei Ausstattungsvarianten Für eine Relaxverstellung nach Wunsch wählen Sie: (Ausstattung immer für das ganze Element)

n Relax-Version: Manuelle Verstellung durch Verlagerung des Körpergewichtes. (Mehrpreis)

n Comfort-Version: Manuelle Verstellung durch Körperdruck und Verstellung der Rückenlehne mit Gasdruckfeder durch das Ziehen des Hebels. (Mehrpreis)

n Premium-Ausstattung: Alle Sitz- und Liegepositionen sind motorisch verstellbar. (Mehrpreis)

Hinter der Lehne im mittleren Sitz verbirgt sich auf Wunsch eine praktische Ablagemöglichkeit. Hochgeklappt ist der Zwischentisch ein vollwertiger Sitzplatz. (Mehrpreis)

ECHT LEDER!

Rundsofa, in Leder, ca. 207 cm breit. Inklusive Relaxversion links und rechts. Ohne Kopfteilverstellung und Tischfunktion.

PUNCH Hochwertiger Kaltschaum stellt punktgenau ausgezeichnete Sitzeigenschaften unter Beweis. Die integrierte Kopfteilverstellung an jedem Platz in Verbindung mit der optionalen Relaxposition ist perfekt.

1449.WERBE-AKTIONSPREIS

INKLUSIVE Ko opfteilverstellung!

9.1999

Wohnlandschaft, in Leder, Stellmaß ca. 245 x 295 cm, inklusive Kopfteilverstellung. Ohne Funktionen und Kissen. Rücken unecht.

ECHT LEDER!

WERBE-AKTIONSPREIS

Funktionsvielfalt zum individuellen Preis:

Umfangreiche Funktionsvielfalt zum individuellen Preis:

Stauraummöglichkeiten für mehr Ordnung

INKLUSIVE Relaxversion links und rechts!

Relaxfunktionen optimieren den individuellen Komfort. Ein Relax-Beschlag ist wahlweise manuell oder elektrisch über Sensortasten einstellbar. Dank des neuartigen „Wandfrei-Beschlages“ können Sie Ihr Sofa fast direkt an die Wand stellen.

Stauraummöglichkeiten für mehr Ordnung

Verstellbare Rückenlehnen Armlehnverstellung

Sofa, ca. 226 cm un feste Ausführung, in Funktionen, Hockerb

UNSERE MULTIVITAL-RELAXSESSEL – ENT Unsere Relaxs sessel bieten folgend de Qualitätsmerkmale zum m individuellen Preis:

Unser Relaxsessel verschiedenen Erg größen und Funktio stattungen zum ind ellen Preis erhältlic

n Attraktives, zeittloses Design

für ein schönere es Zuhause

n Intelligentes Größensystem

für optimale Pa assform mit Wohlfühlgarantie

n Fünf Funktionsv varianten

für individuellen n Komfort

Relaxsessel, in Stofff, ca. 71 cm breit. Manuell verstellbar.

949.WERBE-AKTIONSPREIS

n Integrierte Kopffteilverstellung

mit 5-fach Rastter

n Motorische Varrianten

wahlweise mit KabelHandschalter oder integrierten, beleuc chteten Handschalter mit USBAnschluss

Relaxsesse axsesse ell, in Sto Stoff, ca. 74 cm breit. Manuell ve erstellbar.

99.89 WERBE-AKTIONSPREIS

999

WERBE-AKTIONSP


Werbe-Aktionspreis: Drehsessel, in Leder, ca. 84 cm breit. Manuell verstellbar.

Das wird Ihr Lieblingsplatz! Genau passend, um sich zu Hause so richtig wohl zu fühlen und die Seele baumeln zu lassen. Als Sofa oder Wohnlandschaft, in Stoff oder Leder, mit Schaumpolsterung, Federkern oder optional mit RhomboFill-Auflage – die Auswahl ist riesig.

799.-

UMTAUSCH

PRÄMIE

1250.-

Werbe-Aktionspreis: Ecksofa, in Stoff, Stellmaß ca. 164 x 283 cm.. Ohne Funktionen, Kopfstütze und Kissen.

BIS ZU

2200.-

WERBE-AKTIONSPREIS

Funktionsvielfalt zum individuellen Preis:

Passen nde er Relaxsessel:

*

GARANTIERT JEDOCH

Unser Relax-Programm bietet Ihnen viel mehr als nur eine Sitzgelegenheit. Die Devise lautet schlicht und einfach: Entspannend durch Bewegungsdynamik. Erleben Sie eine komplexe Wohlfühl-Technik, die sich positiv auf Ihr Sitzgefühl und somit auf Ihre Gesundheit auswirkt.

Hochlehnkomfort erwartet Sie durch die hochstellbare Rückenlehne – die klappbaren Armlehnen dienen zum entspannten Sitzen und Liegen.

Longchair motorisch verstellbar bis zur Relaxfunktion

20%

899.-

Werbe-Aktionspreis: Drehsessel, in Stoff, ca. 84 cm breit, manuell verstellbar.

*

FÜR IHRE ALTE GARNITUR

Tischfunktion und Steckdosensystem

Macht eine gute Figur… Unsere neue Wohnlandschaft im trendigen Material-Mix. Jetzt zum sensationellen Aktionsspreis…

*Erklärung siehe Rückseite.

INKLUSIVE 4x Nierenkissen!

nd Sofa, ca. 206 cm breit, n Kunstleder. Ohne bank und Kissen.

998.WERBE-AKTIONSPREIS

Funktionsvielfalt zum individuellen Preis:

Querschläfer

Stauraum

999.WERBE-AKTIONSPREIS

Wohnlandschaft, in Stoff, Stellmaß ca. 192 x 352 x 166 cm.Inklusive 4x Nierenkissen. Ohne Funktionen, Kopfstützen und Kissen.

TSPANNUNG IN IHRER SCHÖNSTEN FORM

ist in gonomieonsausdividuch.

9.-

PREIS

Grundausstattung n bis ca. 130 kg belastbar n manuell mit Gasdruck n Kopfpolsterverstellung

Zusätzliche Komfortausstattung

Mit „easy swing“-Sesseln n bringen Sie sich – wahlweise manuell oder motorisch auf Knopfdruck (Mehrpreis) – in die e Relaxposition, in der es sich wunderbar enttspannen lässt. Die flexible Kopfstütze erweisst sich dabei als besonders komfortabel und individuell einsetzbar!

(Mehrpreis)

n 2-motorisch n 2-motorisch

mit Aufstehhilfe

n 9 Ergonomie-

größen

Relaxsessel, in Leder, ca. 64 cm breit. Manuell verstellbar.

Relaxsessel, in Leder, Farbe Chilli, Gr. 22, ca. 83 cm breit. Manuell verstellbar.

ECHT LEDER!

PUNCH

1149..WERBE-AKTIONSPREIS

ECHT LEDER!


Gesundes Sitzen – optimale Entspannung. Leicht geschwungene Armteile und Rückenlehnen sowie die wahlweise bodenfreie Bauweise verleihen dem Programm besondere Leichtigkeit. Die hochwertige Verarbeitung ist „Made in Germany“, wahlweise in Stoff oder Leder.

Bis 150 Kg Körpergewicht!

Inklusive motorische Aufstehhilfe!

Relaxsessel, in Stoff, ca. 77 cm breit, motorische Verstellung mit Aufstehhilfe.

399.WERBE-AKTIONSPREIS

Inklusive motorische Aufstehhilfe! Werbe-Aktionspreis: Sessel, in Stoff, ca. 88 cm breit.

449.-

Werbe-Aktionspreis: Passender Hocker, in Stoff, ca. 60 x 60 cm.

279.-

Wählen Sie aus 4 Federkernsitzen Ihren individuellen Sitzkomfort! Dauerelastischer Federkern mit hochwertiger Polyetherschaumabdeckung.

Sofa, ca. 138 cm breit und Sofa, ca. 188 cm breit, in Stoff. Ohne Funktionen.

Spezielle Taschenfederkerne für einen festen Sitzkomfor t.

(Mehrpreis)

Eine High-Tech-ViscoseSchaumauflage bietet höchste Druckentlastung.

BOXSPRING

(Mehrpreis)

Ausgezeichnetes Zusammenspiel von Federkern, Taschenfederkern und Viscoschaumauflage. (Mehrpreis)

1250.WERBE-AKTIONSPREIS

Relaxsessel, Sitz und Rücken in Le der, ca. 78 cm breit. Motorische Verstellung mit Aufstehhilfe.

Zeit für Entspannung – unsere Premium-Wohnlandschaft mit einem Komfort, den Sie sich wünschen und einer Variantenvielfalt, die ihresgleichen sucht.

Wohnlandschaft, in Stoff, Stellmaß ca. 263 x 244 cm. Ohne Funktionen und Kissen. Rücken unecht.

1399.WERBE-AKTIONSPREIS

Funktionsvielfalt zum individuellen Preis:

599.WERBE-AKTIONSPREIS

Berührungssensor (Mehrpreis)

Relaxsessel – in verschiedenen Ergonomiegrößen und Funktionsausstattungen zum individuellen Preis möglich.

ECHT LEDER!

PUNCH

Inklusive motorische Aufstehhilfe! Relaxsessel, in Stoff, ca. 69 cm breit. Inklusive 1-motorischer Aufstehhilfe.

699.Zusätzliche Komfortausstattung

999.Relaxfunktion im Eckteil

Kopfteilverstellung

Manuelle oder motorische Relaxfunktion

Werbe-Aktionspreis: Drehsessel, in Leder, ca. 75 cm breit. Manuell verstellbar.

WERBE-AKTIONSPREIS

(Mehrpreis)

n 1-motorisch n 2-motorisch

Grundausstattung

n 2-motorisch mit

Aufstehhilfe

n Verstellung durch

n Berührungssensor

n bis ca. 110 kg belastbar

n 3 Ergonomiegrößen

Körperdruck

für Aufstehhilfe

*Ausgenommen von der Rabattaktion sind alle Artikel, die in unseren aktuellen Prospekten oder Anzeigen beworben werden. Weiterhin ausgenommen sind bereits reduzierte Möbel und Vorführmodelle sowie als Werbe-Aktionspreis gekennzeichnete Artikel. Der Rabatt wird sofort beim Kauf vom Kaufvertragswert in Abzug gebracht. Pro Haushalt und Einkauf nur ein Rabatt einlösbar. Gültig nur für Neuaufträge. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Gültig bis 03.12.2017.

Berlin Mahlsdorf-Hoppegarten Landsberger Straße 259, an der B1, neben Hellweg • Berlin Marzahn-Hellersdorf Allee der Kosmonauten 33 • Berlin Reinickendorf-Tegel Holzhauser Straße 140 • Berlin Spandau-Siemensstadt Nonnendammallee 120 • Berlin Steglitz-Zehlendorf Goerzallee 189, neben OBI • Berlin Tempelhof-Schöneberg Alboinstraße 20, neben IKEA • Berlin Tempelhof-Schöneberg Sachsendamm 81/Stadtautobahn • Berlin Weißensee Roelckestraße 70/Rennbahnstraße, neben Hellweg

Das größte Spezialunternehmen für Polstermöbel – 50 mal in Deutschland Multipolster GmbH & Co. Handels-KG, 09214 Burgstädt • www.multipolster.de

MP-46-17 Strecke, gültig bis 03.12.2017. Alle Preise sind Abholpreise und gelten für die abgebildete Farbe/Bezug. Alle Preise sind Werbe-/Aktionspreise und verstehen sich ohne Dekoration. Alle gezeigten Alternativen sind zum individuellen Preis erhältlich. Alle Maße sind Ca.-Maße. Technische Änderrungen, Farbabweichungen und Irrrtümer vorbehalten. www.hueper.de

UMTAUSCHPRÄMIE BEI MULTIPOLSTER


Kalenderwoche

46 Wochenmarkt

Seite 15

15. November 2017

Auto und Verkehr

Kleinanzeigen-Annahme:

Fein aufgemöbelt und gut vernetzt Unser Autotest: Fiat Mini-Van 500L mit neuer Ausstattung

Blinkmuffeln droht Bußgeld

26 06 80

Abstand mit zwei Sekunden

Wer abbiegt, ohne zu blinken, muss mit 10 bis 35 Euro Bußgeld rechnen. Gefährdet er dabei andere Verkehrsteilnehmer, kostet es 85 Euro, und es droht ein Punkt, teilt der Auto Club Europa (ACE) mit. „Der Blinker ist das wichtigste Kommunikationsmittel im Straßenverkehr. Beim Abbiegen, Wechsel des Fahrstreifens oder beim Überholen kann er Missverständnisse, Überraschungseffekte und damit die Gefahr von Unfällen verringern“, sagt ACE-Jurist Florian Wolf. mag

Der Fiat 500L konnte in Deutschland bislang nicht an die Erfolge des kürzeren Namensgebers herankommen. Das sollte sich ändern. Seit Juli stehen überarbeitete Fiat500-L-Modelle bei den Händlern. Neben optischen Retuschen haben die Italiener dem Mini-Van ein aufgemöbeltes Interieur und moderne Infotainmentsysteme spendiert. Das Motorenangebot mit drei Benzinern und zwei Dieseln im Leistungsband von 95 bis 120 PS ist gleich geblieben. Los geht es ab 16 490 Euro in Verbindung mit dem 95 PS starken 1,4-Liter-Benziner. Wie gehabt steht der 500L in drei Karosseriemodifikationen zur Wahl. Neu sind nur die Bezeichnungen dafür. Statt 500-L, 500L Trekking und 500L Living heißen sie Urban, Cross und Wagon. An den Abmessungen hat sich nichts geändert. Die fünfsitzigen Urban- und Cross-Versionen kommen auf eine Länge von je 4,24 und 4,27 Metern. Die siebensitzige Variante Wagon streckt sich auf 4,38 Meter und bietet bis zu 1784 Liter Kofferraumvolumen. In Deutschland entscheidet sich das Gros der Kunden für die Cross-Variante (ab 18 490 Euro). Der Trend zum SUV-Look macht auch bei den handlichen Vans

Berliner Woche

Als Faustformel zum Einschätzen des richtigen Abstandes außerhalb geschlossener Ortschaften empfiehlt der ADAC den Zwei-Sekunden-Test: Ist der Vordermann an einem Leitpfosten vorbeigefahren, zählt man zwei Sekunden – und darf erst dann oder später diesen Leitpfosten erreicht haben. Ist man früher am Pfosten, muss der Abstand zum Vordermann vergrößert werden. Der Abstand zwischen fahrenden Autos muss so groß sein, dass man auch dann noch sicher halten kann, wenn der Vordermann plötzlich bremst. Dies ist nach aktueller Rechtsprechung so lange gegeben, wie der halbe Tachowert als Abstand nicht Navigationsgeräte führen unterschritten wird, erklärt mag schneller zum Ziel, wenn der ADAC. das jeweilige System bei der Routenführung Verkehrsinformationen in Echtzeit (RTTI) bietet. Das berichtet das „Connect“-Magazin. Die Experten haben jeweils fünf Trotz großer Hektik auf der Navi-Apps und fest vom Auto- Parkplatzsuche: Auf Bordsteihersteller eingebaute Systeme ne oder andere Kanten sollten verglichen. Gerade bei der Autofahrer nicht zu schnell Stauumfahrung trenne sich und in zu spitzem Winkel rolhier die Spreu vom Weizen. len. Ansonsten drohen SchäBei den Tests standen eine den an den Reifen. Die Flanken möglichst schnelle Route, die werden zwischen der Kante zurückgelegten Kilometer und und der Felge eingequetscht, eine möglichst geringe Abwei- was den Unterbau des Reifens chung zur prognostizierten irreparabel schädigen könAnkunftszeit im Vordergrund. ne, heißt es in der Zeitschrift Dabei wurde deutlich, dass „auto motor und sport“. Wer RTTI-Dienste dem veralte- nach harten Kontakten mit ten TMC-System, bei dem im dem Bordstein Beulen oder Prinzip nur die Verkehrsnach- Risse entdeckt, sollte den Reirichten ausgewertet werden, fen wechseln, um Unfälle zu überlegen sind. mag vermeiden. mag

Navis besser mit Zusatzinfos

In Deutschland entscheidet sich das Gros der Kunden für die Cross-Variante. nicht halt. So haben die italienischen Designer die Front nachgeschärft. Wo der Urban und Wagon das Knuddelgesicht des Cinquecento imitieren, ähnelt die Vorderansicht des Cross dem 500X. Die 17 Zoll großen Leichtmetallräder sorgen für einen gediegenen Auftritt. Vorne und hinten deutet ein Unterbodenschutz Offroad-Qualitäten an, die das mit Frontantrieb erhältliche Fahrzeug trotz Traktionskontrolle natürlich nicht halten kann. Der Schwerpunkt der Überarbeitung lag auf dem Innenraum.Armaturenbrett, Mittelkonsole und Lenkrad sind neu – und moderne

Infotainmentsysteme auf Wunsch ebenso erhältlich. Die Anbindung von Smartphones ist kein Problem. Die Bedienung erfolgt über ein sieben Zoll großes Display. Geblieben ist das gute Platzangebot. Vorne sitzt es sich sehr kommod, hinten lässt sich dank der um 15 Zentimeter verschiebbaren Rückbank der Schwerpunkt auf mehr Kniefreiheit oder mehr Gepäckvolumen legen. Die drei Benziner (70 kW/96 PS, 77 kW/105 PS und 88 kW/120 PS) und zwei Selbstzünder mit 70 kW/95 PS und 88 kW/120 PS richten sich an gelassene Fahrer. Volumenmotor ist

Foto: Fiat

der 120-PS-Otto-Turbo (ab 20 740 als Cross). Er verfügt nominell über 215 Nm, allerdings muss das Drehmoment wachgekitzelt werden. Im unteren Drehzahlbereich tut sich ohne eifriges Nutzen der Sechsgangschaltung nicht viel. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 183 km/h angegeben. Als Normwert gibt Fiat bei der Cross-Variante 6,7 Liter für den Verbrauch an. Angenehm ist die gute Federung. Wie gehabt sollten Kunden ein Extra-Budget für Panoramaglasdach, Zweifarblackierung und City-Notbremsassistent einplanen. Elfriede Munsch

Bordsteine sind Reifenkiller

Unsere Empfehlung Limitiertes Angebot für die Leser der Berliner Woche:

Sichern Sie sich eines der beiden exklusiven „Tegel“-Modelle von ASKANIA! Modell Tegel 9701

Modell Tegel 9801

Jetzt bestellen:

Telefonisch unter: 030/88 72-7 76 66 Stichwort: „Berliner Woche“ (Mo.–Fr. 9–17 Uhr zum Ortstarif, Mobilfunk abweichend) oder per Mail an:

berlinermorgenpost@bphh.de

Die Uhren bestehen aus einem hochwertigen Lederarmband, einem weißen Ziffernblatt sowie einem exklusiven Sekundenzeiger im Design der Berliner Morgenpost. Zusätzlich erhalten Sie eine kostenlose, individuelle Gravur und eine Garantiekarte über 5 Jahre. Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht.

995 €* Kaliber ASKANIA 2062, Automatik, 21 Rubine, Gangreserve 40 Stunden, Berliner Rotor Funktionen: Stunden, Minuten, Sekunden, Datum Gehäuse: Edelstahl, poliert, Ø 40 mm, gehärtetes Mineralglas, Sichtboden, bar Bandbreite: 22 mm Werk:

1.595 €* Kaliber ASKANIA 2062, Automatik, 21 Rubine, Gangreserve 40 Stunden Funktionen: Stunden, Minuten, kleine Zentralsekunde, Datum Gehäuse: Edelstahl, poliert, Ø 42 mm, Sichtboden, Saphirglas, 3 bar Bandbreite: 22 mm Werk:

* zzgl. versicherter Versand in Höhe von 39,90 € Hinweis für Ihre Bestellung: Die gesamte Abwicklung des Versandes und der Kontenführung wird durch Buch- und PresseGroßvertrieb Hamburg GmbH & Co. KG (Neuer Höltigbaum 2, 22143 Hamburg) im Auftrag der Berliner Morgenpost GmbH (Kurfürstendamm 22, 10719 Berlin) durchgeführt. Am Wochenende ist keine Bestellannahme möglich.


Berliner Woche

Seite 16

Kalenderwoche

15. November 2017

ere r uns ü f n uche ten Wir s tagesstät chkräfte r a e Kind ogische F eit. g ilz a e d T ä p und l l o in V

Jetzt be werben ! Telefon: 030. 347 476 151

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik als Kundendienstmonteur

Tankwagenfahrer (ADR)

zur Auslieferung von Heizöl, Schmier- und Kraftstoffen Mindestqualifikation Führerschein Klasse CE Sofern der ADR-Schein nicht vorhanden ist, übernehmen wir die Schulungskosten und begleiten Sie zur Prüfung. Leuendorff Gebäudetechnik, Energie- und Mineralölhandel GmbH z. Hd. Herrn Bert Leuendorff Alt - Karow 28 A 13125 Berlin Deutschland Österreich Schweiz

internationales Personalrecruiting

ARBEITEN IN DER SCHWEIZ Wir suchen sofort und langfristig gutes deutschsprachiges Fachpersonal z.B.: • Dachdecker, Zimmerer, Tischler, Maler • Heizung-Sanitärmonteure • Elektromonteure ... Top Löhne und gute Unterkünfte sind garantiert r.

Alle Infos unter ( 03461-8459255 www.fsp-fachpersonal.de

46 Wochenmarkt

Die Stimme der Hotline So arbeiten Kaufleute für Dialogmarketing Nadine Brzenk hat gleich mehrere Jobs auf einmal. Mal ist sie die Stimme an der Bestellhotline eines Online-Buchhändlers, mal nimmt sie Kundenwünsche an einen Paketdienst entgegen. Denn die 20-Jährige absolviert eine Ausbildung zur Kauffrau für Dialogmarketing bei der Gevekom, einem Callcenter in Dresden. Der Kontakt mit den Kunden läuft aber nicht nur übers Telefon. „Auch über Facebook oder über Whatsapp wird oft mit dem Kunden kommuniziert“, erklärt Benjamin Barnack vom Call Center Verband Deutschland (CCV). Auch per Chat oder E-Mail sprechen die Fachleute mit Kunden – und manchmal auch ganz klassisch per Brief oder Fax. Um diese Aufgaben meistern zu können, durchlaufen angehende Kaufleute für Dialogmarketing eine dreijährige Ausbildung in Betrieb und Berufsschule. Basis ist die zweijährige Ausbildung zur Servicekraft für Dialogmarketing, im zusätzlichen dritten Jahr kommen weitere Qualifikationen hinzu. „Die Auszubildenden lernen dann zum Beispiel, wie ein Angebot für ein Unternehmen kalkuliert wird und was bei der Personalplanung alles beachtet werden muss“, erläutert Simon Grupe vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Auch erfahren die angehenden Kaufleute, wie sie Kampagnen und Projekte planen und organisieren. Angehende Kaufleute für Dialogmarketing müssen keinen bestimmten Schulabschluss haben. „Die meisten Bewerber haben die mittlere Reife, einige auch die Hochschulreife“, erklärt Barnack. Wichtiger als der Schulabschluss sind aber die per-

Mal Bestellhotline für Bücher, mal Kundenservice für Paketdienste: Alltagstrott kommt bei der Arbeit im Callcenter kaum auf, sagt Nadine Brzenk, angehende Kauffrau für Dialogmarketing bei gevekom. Foto: gevekom GmbH sönlichen Voraussetzungen: Bewerber müssen kommunikationsstark sein und sich mündlich wie schriftlich höflich und korrekt ausdrücken. Bei Arbeitgebern gern gesehen sind gute Englischkenntnisse.

Jeder Kunde zählt Kaufleute für Dialogmarketing müssen außerdem bereit sein, frühzeitig Verantwortung zu übernehmen. „Denn jedereinzelneKundenkontakt ist wichtig“, so Brzenk. Die entsprechenden Gesprächstechniken erlernen die Azubis in der Berufsschule. Die Ausbildungsvergütung liegt nach Angaben des CCV zwischen 700 und 1100 Euro brutto. Die genaue Höhe hängt von der jeweiligen Region, vom Arbeitgeber und dem Ausbildungsfortschritt ab.

Nach der Ausbildung können die Fachkräfte in einem Callcenter oder im Kundenservice von Unternehmen aus Industrie und Handel arbeiten. Kaufleute für Dialogmarketing sind auch im öffentlichen Dienst beschäftigt – dort sind sie etwa für die Behördennummer 115 tätig. „Das Einstiegsgehalt beträgt je nach Arbeitgeber zwischen 2000 und 3000 Euro brutto“, so Barnack. Wer nach der Ausbildung Projekt- und Personalverantwortung übernehmen möchte, kann Teamleiter werden. Auch eine Weiterbildung zum Trainer im Callcenter ist möglich. Brzenk freut sich, dass sie in Kürze von ihrem Ausbildungsbetrieb als Fachkraft übernommen wird. Erst einmal will sie weitere berufliche Erfahrungen sammeln, bevor sie über eine Weiterbildung nachdenkt. mag

Kurierkaufmann in der Logistik Jennifer Stan ist häufig nachts bei der Arbeit. Die 24-Jährige macht eine Ausbildung zur Kauffrau für Kurier-, Expressund Postdienstleistungen (Kep). Häufig kommen die Pakete und Briefe zu später Stunde in den Logistik- und Umschlagzentren an. Dann werden sie über Nacht sortiert, verladen und am frühen Morgen weitertransportiert. In der Regel dauert die AusbildungdreiJahre,beibesonders guten Leistungen kann sie verkürzt werden, sagt Anke Kock vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB). In der Berufsschule stehen Themen wie Marketing oder Frachtbestimmungen auf dem Stundenplan. Von Unternehmen zu Unternehmen können die Aufgabenbereiche zum Teil variieren. Kep-Kaufmänner und -frauen können beispielsweise auch im Kundenservice arbeiten, erklärt Olaf Kaufmann, Ausbildungsleiter bei der Deutschen Post in Düsseldorf. Zum Beruf gehört PCArbeit, aber auch körperliche Arbeit im Lager. Neben der Koordinierung von Kurierfahrten sind Kep-Kaufleute aber auch Experten für alles, was zum Management eines Briefzentrums dazu gehört, erklärt Stan. Dazu zählen Tätigkeiten in der Personalabteilung genauso, wie solche in der Buchhaltung oder der Lagerlogistik. Im Lager geht es etwa darum, Paket- oder Briefsendungen in das Computersystem einzuspeisen. „Kep-Kaufleute sind Fachleute für schnelle Wege“, erklärt Anja Schuster, Ausbildungsbeauftragte bei Hermes. Laut der Bundesagentur für Arbeit liegt die Vergütung im ersten Ausbildungsjahr bei etwa 760 Euro brutto. Sie kann je nach Firma aber auch darunter oder darüber liegen. Das Einstiegsgehalt nach abgeschlossener Ausbildung liegt zwischen 1900 und 2500 Euro brutto – es kann aber auch weniger sein. mag

Fachbetrieb der

Berlin-Brandenburgische Kundendienst GmbH Elektro-Innung • Kundendienstmonteur m/w) im Außendienst in Vollzeit Wenn Sie Interesse an einer abwechslungsreichen Tätigkeit haben und über eine abgeschlossene Ausbildung in einem Elektrooder Elektronikberuf verfügen, dann sind Sie bei uns richtig.

Wir suchen Verstärkung für unser Team Führerschein Klasse B erforderlich • Auslieferer auch auf 450 € Basis

Zum Liefern, Einbauen und Anschließen von Hausgeräten suchen wir Subunternehmer oder Mitarbeiter in Festeinstellung, körperlich belastbar mit Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten Wir bieten Ihnen · gründliche Einarbeitung sowie regelmäßige externe und interne Schulungen · unbefristeten Arbeitsplatz in Wechselschichten mit leistungsgerechter Entlohnung · personengebundenes Kundendienstfahrzeug Bewerber aus artverwandten Berufen sind ebenfalls willkommen. monsator Berlin-Brandenburgische Kundendienst GmbH, Firlstr.39, 12459 Berlin, Mail: buchhaltung@monsator.de

Für unsere Fürsorge im Alter Seniorenresidenz Haus Pankow suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort in Teil- oder Vollzeit

• Examinierte Pflegefachkräfte (m/w) • Pflegeassistenten (m/w) • Mitarbeiter in der Hauswirtschaft (m/w) Sie arbeiten gerne mit Menschen und möchten in ein starkes Unternehmen beruflich vorankommen? Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an die Fürsorge im Alter Seniorenresidenz Haus Pankow Schulzestr. 10, 13187 Berlin oder per E-Mail: rlpankow@fuersorge-im-alter.de


Kalenderwoche

46 Wochenmarkt

Seite 17

Könige der Autobahn

Mehr Geld lockt Fachkräfte an

Berufsbild Kraftfahrer – Lastkraftwagenfahrer sind gesucht wie nie zuvor „Als Kerl kann man es einfach sagen: Man mag eben Autos und kann fahren.“ Daniel Vegh braucht nicht viele Worte, um zu beschreiben, was ihm am Beruf des Kraftfahrers fasziniert. Seit 18 Jahren arbeitet er als Trucker. Früher ist er Langstrecke gefahren. „Um fünf Uhr morgens in Paris los bis Köln und am nächsten Tag zurück und von vorne.“ Heute fährt der 44-Jährige kürzere Strecken. „Gegen sieben lade ich alles ein, bringe die Ware zu den Kunden. Dann habe ich meist noch einen Folgeauftrag. Zwischen 15 und 18 Uhr ist Schluss“, sagt Vegh. Der Vorteil: Nun ist er jeden Abend zu Hause. Egal, ob Fern- oder Nahverkehr: Um als Trucker zu arbeiten, hat man immer mehrere Ausbildungsmöglichkeiten. Man kann eine klassische dreijährige Ausbildung zum Berufskraftfahrer in einem Betrieb machen. Dafür sei zwar formell gar kein Schulabschluss nötig,

Junge Nachwuchsfahrer sind selten. Dabei sind die Berufsaussichten wegen des Fachkräftemangels sehr gut. sagt Uwe Hoffmann, Lehrgangsleiter bei der Dekra Akademie, der Anwärter für die Prüfung zum Kraftfahrer fit macht. Doch wollten die meisten Firmen mindestens einen Hauptschulabschluss sehen. Wer schon eine andere Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat, könne eine berufliche Umschulung machen, die 18 bis 21 Monate dauert. Und schließlich gibt auch es die Möglichkeit, di-

rekt die Zulassung zur Facharbeiterprüfung zu beantragen. Das geht, wenn jemand schon fünf Jahre in einem anderen Beruf Fahrzeuge über 3,5 Tonnen – wie beispielsweise Kleintransporter – gefahren hat. „Doch egal, welchen Ausbildungsweg man geht, alle müssen die gleiche Facharbeiterprüfung bei der Industrie- und Handelskammer machen“, sagt Hoffmann. Und in der muss man beweisen, was

Berliner Woche

15. November 2017

man gelernt hat, theoretisch und praktisch. „Im Praxisteil muss man zum Beispiel rückwärts an eine Ampel heranfahren oder erklären, was man tut, wenn der Bremsschlauch platzt“, sagt Ernst Pfaff, Geschäftsführer der gleichnamigen Hamburger Transportfirma. Wirtschaftliches Fahren wird für die Speditionen immer schwieriger. Deswegen steigt der Druck auch auf die Fahrer in Deutschland. Unter

Foto: Jens Büttner

oft großem Zeitdruck sollen sie möglichst kostensparend fahren. Ein Azubi bekommt laut Bundesagentur für Arbeit je nach Ausbildungsbetrieb, Ausbildungsort und Ausbildungsjahr zwischen 450 und 985 Euro. „Ausgelernt kommt man auf 1800 oder 1900 Euro brutto, fährt man aber zum Beispiel Ladung mit Gefahrenzulage kann man sich auf 2220 Euro verbessern“, so Pfaff. mag

Nur 17 Prozent der Fachkräfte in Deutschland glauben, dass sie in fünf Jahren noch beim selben Arbeitgeber sind wie heute. Das geht aus einer Studie von Stepstone hervor. Die Jobbörse hat dafür im zweiten Quartal 2017 rund 20 000 Berufstätige befragt, darunter 5000 Führungskräfte und 15 000 Fachkräfte ohne Personalverantwortung. Wichtigster Antrieb für einen Jobwechsel ist das Gehalt: Knapp drei Viertel aller Befragten (74 Prozent) wäre mehr Geld bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz wichtig. Gleich dahinter folgt aber der Wunsch nach mehr Freiheit, entweder bei den Arbeitszeiten (70 Prozent) oder bei der inhaltlichen Gestaltung des Jobs (67 Prozent). Eine höhere Position auf der Karriereleiter ist dagegen nur für 40 Prozent der Fachkräfte ausschlaggebend. Für die Entscheidung, den bestehenden Job zu behalten, zählen dagegen eher weiche Faktoren. Ganz oben auf der Liste stehen hier die gute Beziehung zu Kollegen und eine hohe Wertschätzung der Arbeit. mag

Jobs auf der Baustelle Vom Architekten bis zum Stuckateur Planen, ausheben, aufbauen, installieren: Jobs gibt es auf Baustellen genug – und Bedarf an Fachkräften auch. Doch welcher Beruf macht auf dem Bau eigentlich was? Der Architekt macht in der Regel den Anfang. „Er berät den Bauherren zunächst zu dessen grundsätzlichen Vorstellungen und erarbeitet mit ihm das Gebäudekonzept mit allen notwendigen Funktionen, Raumanordnungen und Raumbeziehun-

gen“, erklärt Dominik Brummer, Architekt in München. Dann rückt zunächst das schwere Gerät auf dem Bauplatz an – und mit ihm der Baugeräteführer. Nachdem die Baugrube ausgehoben ist, wird das Fundament gesetzt, der Betonbauer liefert gegebenenfalls Platten für den Keller. Und dann geht der Maurer ans Werk. Bei Industriebauten ist hier öfter auch der Betonbauer am Werk, bei Einfamilienhäusern eventuell ein Zimmerer. Der kümmert sich auch

um den Dachstuhl und gibt an die Dachdecker ab. Wenn das Dach steht, geht es an die Innenarbeiten. Dafür rückt ein ganzer Handwerkertrupp auf der Baustelle an: „Da braucht man Elektriker, Installateure, Heizungsbauer, Estrichleger, Fliesenleger, Maler und Schreiner“, sagt Ilona Klein, Sprecherin des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes. Stuckateure kümmern sich darum, dass der Rohbau von außen und innen verputzt wird. mag

WERDE KRAFTFAHRER BEI BERLIN RECYCLING!

(m/w)

Wir bieten: leistungsgerechte pünktliche Entlohnung 13. Monatsgehalt 38 Std. Woche Vermögenswirksame Leistungen angenehmes Betriebsklima Programme zur Gesundheitsprävention vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten „Top Job“ zertifiziertes Unternehmen

Wir erwarten: Führerscheinklasse C/CE mit Eintrag 95 Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamgeist und Belastbarkeit

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Berlin Recycling GmbH Monumentenstraße 14 Tel.: (030) 60 97 20 20/26 10829 Berlin personalbuero@berlin-recycling.de

www.berlin-recycling.de facebook.com/BerlinRecycling

Wir sind ein erf r olgreiches mittelständisches Unternehmen der Backwarenbranche und haben uns auf die Produktion von klassischen sowie innovativen Brötchen- & Baguette-Produkten spezialisiert. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unseren neuen Standort in:

Berlin-Hoppegarten zum nächst möglichen Termin:

Bäcker/-in Anlagenführer/-in von Produktionslinien Anlagenführer/-in von Verpackungsmaschinen Elektroniker/-in für Betriebstechnik Industriemechaniker/-in für Betriebstechnik Wenn Sie auf unserem Erf r olgsweg mitgehen wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen mit Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung per Email oder Post an:

coolback GmbH z.H. Herrn Sven Mittelstädt Erdbeerstraße 1, 14947 Nuthe – Urstromtal OT Jänickendorf s.mittelstaedt@coolback.de


Berliner Woche

Seite 18

Kalenderwoche

15. November 2017

Ristorante Firenze

( 3

FlorastraĂ&#x;e 27 • 13187 Berlin 8 7 3 • ren e ristorante e o a 11 3 2 o1 2

Ristorante Firenze

Anzeige

Mediterrane Spezialitäten genieĂ&#x;en Unsere Gäste erwartet eine klassische italienische KĂźche mit frischen Zutaten und saisonal abgestimmten Spezialitäten und fĂźr den GenieĂ&#x;er der mediterranen KĂźche bieten wir eine Vielfalt an Fischgerichten. Und zu einem guten Essen gehĂśrt ein guter Wein, lassen Sie sich von uns Ăźberraschen und verwĂśhnen! Sonntags bieten wir von 10-15 Uhr unser beliebtes Brunchbuffet fĂźr nur 9,90 Euro an und Mo-Fr (auĂ&#x;er feiertags) von 12-16 Uhr unseren Business-Lunch mit

einem preiswerten Mittagsmenß (inkl. alkoholfreiem Getränk oder 0,1l Wein und einer Suppe oder Salat oder Dessert) ab 6,90 Euro. Das Restaurant verfßgt ßber zwei Nebenräume (fßr bis zu 30 oder 50 Personen). Diese sind separat nutzbar und werden von uns auch gern fßr private Veranstaltungen wie z.B. Weihnachtsfeiern zur Verfßgung gestellt. Ristorante Firenze, Flo- Auf dieser historischen Postkarte ist die Panke bei Bernau rastr. 27, ¿ 48 47 63 96. Mo- zu sehen. Bild: Archiv SÜren Marotz Sa 11.30-24 Uhr, So 10-24 Uhr.

Seniorenbad24

Anzeige

Badumbau zur Dusche an einem Tag

Lohnt sich immer: Schnäppchen in der Berliner Woche

Inh. Manuela KĂśnig FlorastraĂ&#x;e 16 13187 Berlin Tel. 030 - 34658966 www.blumenkoenigin-pankow.de DI- FR 8.30 - 18.00 Uhr SA 8.00 - 14.00 Uhr

lernstudiobarbarossa weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse.

jetzt auch Kurse fĂźr die

Generation 50+

NEU!

46 Wochenmarkt

In den meisten Haushalten wird die Badewanne Ăźberwiegend zum Duschen genutzt. Aber im Alter wird der Einstieg Ăźber den hohen Wannenrand oft zur gefährlichen Herausforderung und es ereignen sich häuďŹ g StĂźrze mit unangenehmen gesundheitlichen Folgen. Um dies zu verhindern, bieten wir Ihnen eine Alternative zum umfangreichen und kostenintensiven Badumbau. Die von uns installierten Duschtassen schaffen einen bequem erreichbaren, barrierearmen Zugang zur Dusche – ohne Rutschgefahr und ohne Stolperkanten. Wer aber auf ein Vollbad nicht verzichten mĂśchte, dem kĂśnnen wir den Einbau einer BadewannentĂźr in die vorhandene Wanne anbieten. Wir haben bereits viele Badezimmer in Berlin altersgerecht umgebaut. Nutzen Sie unsere Erfahrungen und lassen Sie sich beraten. Unser Angebot ist „all inclusive“- garantiert ohne

Wie der Bezirk zum Namen kam Vortrag zur Geschichte der Panke

NiederschĂśnhausen. Die Panke ist einer der bekanntesten FlĂźsse der Stadt. Mehr Ăźber die Geschichte dieses Gewässers ist in einem Vortrag am 19. November zu erfahren. versteckte Folgekosten. Bei vorhandenem Pegegrad unterstĂźtzt Sie die Pegekasse, mit einem Zuschuss von bis zu 4000 â‚Ź und ist dann sogar fĂźr Sie kostenlos mĂśglich. Besuchen Sie doch einmal einen unserer Schau-Räume in Berlin-Johannisthal; Sterndamm 50 oder montags in HellersdorfEiche; Landsberger Chassee 14. Rufen Sie uns an, um ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch bei Ihnen Zuhause zu vereinbaren. Herr PreuĂ&#x; steht Ihnen gern unter Âż 57 70 10 84, wwww.seniorenbad24.de zur VerfĂźgung.

Organisiert wird er vom Verein Freundeskreis der Chronik Pankow. Referent ist der Sammlungsleiter des DDR Museums, SĂśren Marotz. Der Historiker und Geograph ist ein eingeeischter PankeFan. Er beschäftigt sich seit seiner Kindheit mit NiederschĂśnhausen und speziell auch mit der Panke. Schon als Viertklässler beteiligte er sich mit einer Geschichtsmappe zu diesem Thema an einer Messe. Inzwischen hat er einen groĂ&#x;en Fundus an Informationen sowie an historischen Postkarten und Fotos zur Geschichte der Panke und zu NiederschĂśnhausen aufgebaut.

In seinem Vortrag, den er ab 11 Uhr im Festsaal von Schloss SchĂśnhausen, TschaikowskistraĂ&#x;e 1, hält, nimmt SĂśren Marotz die Teilnehmer mit auf eine packende Bilderreise von der Quelle bei Bernau bis zur alten MĂźndung in die Spree. Die Panke ist immerhin das drittgrĂśĂ&#x;te Berliner FlieĂ&#x;gewässer. Der Historiker geht auch der Frage nach, wie so ein sandgeprägter Tieandsbach wie die Panke, der einmal ein beliebtes Badegewässer war, heute in den urbanen Berliner Stadtraum passt. NatĂźrlich ist im Vortrag auch zu erfahren, wie sich die Panke im Laufe des vergangenen Jahrhunderts veränderte und wie sie sich in Zukunft verändern wird. BW Der Eintritt kostet acht, ermäĂ&#x;igt sechs Euro. Anmeldung unter Âż 40 39 49 26 25 oder per E-Mail schlossschoenhausen@spsg.de.

NACHHILFE SPRACHKURSE

COMPUTERKURSE Breite Str. 26 b 13187 Berlin % 47 30 05 75

www.lernstudio-barbarossa.de

KOSTENLOSE RĂœCKENVERMESSUNG RĂ–SSLE WANNER Die Bettenmacher

                           ! "  #$" %  %  &&&"&$$  '  &" 

WIR STELLEN DIE MATRATZE AUF IHREN RĂœCKEN EIN

– Seit ßber 100 Jahren Betten aus Schwaben –

WollankstraĂ&#x;e 1 | 13187 Berlin Tel. 26 599 100 www.rĂśssle-wanner.berlin


Kalenderwoche

46 Wochenmarkt

Seite 19

15. November 2017

Berliner Woche

Anzeige

Anzeige

lernstudio-barbarossa.de

Kosmetikstudio ethoschica

Gardinenlift

50+ Smartphone-Kurse für Einsteiger Lassen Sie sich von uns verwöhnen! Mit einem Tablet/Smartphone können Sie das Internet sinnvoll nutzen, Informationen recherchieren, E-Mails schreiben, Fotos machen und auch direkt verschicken. Selbst Straßennavigation, Videotelefonie und Fernsehen sind mit diesen Geräten möglich! Ein Einsteigerkurs im Lernstudio Barbarossa in der Breiten Straße 26b (Nähe Rathaus Pankow) führt Sie in wöchentlichen Unterrichtseinheiten von jeweils 90 Minuten Schritt für Schritt in diese Welt ein (89 Euro mtl.). Dabei ist es nicht nötig, ein eigenes Tablet zu besitzen. Es können für den Einstieg auch Geräte des Lernstudios genutzt werden. Das Lernstudio Barbarossa lädt am 20./23. November oder 27./30. November

Im Kosmetikstudio ethoschica in der Schonenschen Straße 26, 13189 Berlin-Pankow freuen sich die mehrfach qualifizierten Mitarbeiter auf Ihren Besuch, wenn Sie Wert auf gründliche und genaue Arbeit legen. Zu den Dienstleistungen gehören: med. Fußpflege, kosmetische Spezialbehandlungen wie Microdermabrasion, Green Peel, Wimpernverlängerung, Wimpernlifting, Fibroblast (Ober-/Unterliedstraffung), qualifizierte Massagen, Mi-

croblading oder PermanentMake-up. Informieren Sie sich auf www.ethoschica.de. Die Inhaberin Ivonne Gatzke ist zudem zugelassene Dozentin, Heilpraktikerin und medizinische Fachangestellte und bildet selbst aus. Sie suchen noch ein Geschenk zum Fest? Nutzen Sie die Weihnachtsaktion mit 10 % Rabatt! Ein Gutschein ist immer eine tolle Idee. ¿ 0152/541 374 77, www. ethoschica.de, Instagram: ethoschica lashes.

Kommen Sie zur kostenlosen Probestunde am 20./23.11 oder 27./30.11. jeweils 11.15 Uhr zu einer kostenlosen Probestunde ein. Um Voranmeldung unter ¿ 473 00 575 wird gebeten.

Auf- und abhängen ohne Leiter Das Auf- und Abhängen von Gardinen lässt sich mit dem praktischen Gardinenlift um ein Vielfaches erleichtern, denn mit dem Gardinenlift entfällt das „Klettern“ auf der Leiter, das nicht selten zu Unfällen im Haushalt führt. „Mit dem Gardinenlift, der für alle Haushalte passt, der für Sicherheit und für eine sichere und bequeme Handhabung sorgt“, so Peter Biberger, der den Gardinenlift patentieren ließ und als Inhaber die Produktion und den Verkauf vom Gardinenlift seit 2004 betreibt. Durch die einfache Montage kann jede handelsübliche Gardinenstange oder Deckenschiene damit übernommen werden. Zur Bedienung des Gardinenlifts stehen drei Varianten zur Auswahl: Der Feststellautomat – ver-

Der Gardinenlift ermöglicht eine sichere und bequeme Handhabung ohne Leiter. gleichbar mit einem Rollo –, der Kurbelautomat sowie die Motorvariante.DieProduktionsstätte mit Showroom befindet sich Am Zeppelinpark 55 in 13591 Berlin-Staaken, ¿ 35 50 78 30, www.gardinenlift.de.

Rössle & Wanner – Die Bettenmacher

Im Maßanzug schlafen für 10 Euro pro Monat Im neuen Fachgeschäft des Bettsystem-Herstellers Rössle & Wanner wird ein ganz besonderer Service angeboten: Bei der Matratzenberatung wird eine Rückenvermessung durchgeführt. Was es damit auf sich hat, erklärt Niederlassungsleiter Detlef Schmidt: „Jeder Mensch hat andere körperliche Voraussetzungen, jede Wirbelsäule ist einzigartig. Wir sehen bei der Vermessung, dass ihre Form meist nicht die idealtypische doppelt S-förmig gebogene Linie aufweist.“ Neben Größe und Gewicht, Zustand der Muskulatur, Vorschädigungen usw. spielen also bei der ergonomischen Liegeberatung vor allen Dingen die Form der Wirbelsäule und die Körper-

Neu in Pankow: Betten und Ihre Wirbelsäule wird fach- Bettsysteme von Rössle & männisch vermessen. Wanner. kontur des Menschen eine Rolle. „Auf Basis dieser Daten erstellen wir einen individuellen Vorschlag für das Bettsystem – und vermeiden einen langen Beratungs- und Umtauschmarathon, d.h. wir ermitteln schnell ein objektiv nachvollziehbares Ergebnis“, so Schmidt weiter.

Ein spezieller Service für Schmerzpatienten? „Ja und nein – natürlich sind wir damit in der Lage, Abhilfe bei vielen schmerzhaften, liegebedingten Beschwerden zu schaffen, aber der Service ist grundsätzlich kostenlos und richtet sich an alle, die Wert auf Rückengesundheit legen oder einfach wissen wollen,

wie sich das perfekte Bett anfühlt.“ Wer sich im Anschluss für das neue Bettsystem entscheidet, muss je nach Ausführung mit einer Preisspanne von ca. 1.300 bis 1.800 Euro rechnen. „Für den Fachhandel eine normale Preislage – und für den Maßanzug unter den Bettsystemen eine wirklich preiswerte Investition in guten Schlaf und Rückengesundheit. Auf die lange Nutzungsdauer umgerechnet liegen die Kosten bei nicht einmal 10 Euro pro Monat!“ Termine: Rössle & Wanner – Die Bettenmacher, Wollankstraße 1, 13187 Pankow, Di-Fr 11-18.30 Uhr, Sa 12-16 Uhr und nach Vereinbarung, ¿ 26 599 100.

7 71 Teppichklinik Berlin 3 bei Carpet House Rose UG

vorher

Unsere Dienstleistungen für Ihren Teppich: • Fachmännische Restauration jeglicher Art • Professionelle Biohandwäsche und Befreiung von Schmutzflecken • Rückfetten und Imprägnieren • Kostenloser Abhol- und Bringservice, begrenzt auf 70 km • Reparieren von Fransen und Kanten

25 % Sommer-Rabatt

er nachh

Herbst-Rabatt

nachher

Auto-Service Lindner GmbH Hauptstraße 115 13158 Berlin-Rosenthal Telefon (030) 9 12 12 69 Mobil (0172) 9 54 53 16 www.KFZ-LINDNER.de

Reparaturwerkstatt · HU/AU · Hauseigene Lackiererei Oldtimerreparatur · Abschleppdienst · Mietwagenservice

Erfolgreich werben Anzeigen | Beilagen | Online

Ihr Anzeigenberater für die Lokalausgabe Pankow: Nico Zentgraf Handelsvertretung für Anzeigen t 0172 / 216 32 36 nico.zentgraf.extern@berliner-woche.de

Berliner Woche

Wanne raus ... Dusche rein!

Wir machen es gut!

Ab 7,5 0€ für Wä / m² sche

KFZ-Werkstatt D. Lindner Hauptstraße 43 13159 Berlin-Blankenfelde Telefon (030) 9 13 12 52 Mobil (0172) 9 54 53 16 KFZ-Lindner@t-online.de

Inh. Harald Rose

Sie sind enttäuscht? r vorhe

2 x in Pankow

Gutschein ab 7 m² 50 €

gültig vom 15.11. bis 21.11.2017

(pro Person nur ein Gutschein)

Teltower Damm 241 · 14167 Berlin · Tel. 20 29 17 24 · Mobil: 0170-464 02 25 Mo.– Fr. 10 –19 Uhr · Sa. 11 – 18 Uhr Die ersten 10 Anrufer täglich erhalten 10% Rabatt auf die volle Summe

 Altersgerechte Komfortdusche

Gratis

Aufmaß reservieren

 innerhalb von einem Arbeitstag  4000-€-Förderung bei P�legestufe möglich Seniorengerechte Badumbauten Mehr Informationen unter $ (030) 57 70 10 84 www.seniorenbad24.de


Seite 20

Kalenderwoche

15. November 2017

Weltladen Pankow

Anzeige

Faire Geschenke shoppen sind in liebevoller Handarbeit hergestellt. Ob aus Muschel, Filz, Papier, Holz, Ton, Glas oder Palmblatt – fĂźr jeden ist etwas dabei. Probieren Sie auch unsere leckeren SĂźĂ&#x;igkeiten. Neu in diesem Jahr z.B. WeihnachtstartuďŹ mit Zimt. Von Ihrem Einkauf im Weltladen proďŹ tieren auch die Produzenten in den Herkunftsländern. Weltladen Pankow, Breite Str. 39B, Âż 42 00 42 17, www.weltladen-pankow.de. Anzeige

Dekoratives fĂźr die Adventszeit

Das Traditionsunternehmen ist seit 72 Jahren in Berlin ansässig und wird bereits in dritter Generation von Harald Rose gefĂźhrt. „Uns ist besonders wichtig zu betonen, dass es uns nur einmal und an diesem Standort in Zehlendorf gibt, unabhängig von Mitbewerbern gleichen Namens!“, sagt Harald Rose. Neben dem Verkauf von Teppichen aller Preisklassen bietet der Familienbetrieb auch eine Teppichklinikan,diedieprofessionelle Wäsche garantiert. Die Pege ist wichtig, da Motten, Milben und Schmutz nicht nur optisch nachteilig sind, sondern auch der Gesundheit schaden kĂśnnen. Auf mehr als 2000 Quadratmetern, die die Firma Rose am Teltower Damm 241 präsentiert, beďŹ ndet sich al-

Pankow. Der Blutspendedienst des DRK macht am 23. November im Einkaufszentrum Neumann-Forum halt. Von 15 bis 18.30 Uhr kann jeder in der NeumannstraĂ&#x;e 13 helfen, die Blutreserven der Stadt aufzufĂźllen. Weitere Informationen gibt es unter Âż 0800 119 49 11. BW Anzeige

Ohne Ausräumen und Beleuchtung nach Wunsch

Deckenschau

Team Ethoschica

- medizinische FuĂ&#x;p ege - kosmetische Spezialbehandlungen, z. B. Microdermabrasion, GreenPeel, Wimpernverlängerung & Lifting, Fibroblast (Ober- Unterliedstraffung) - Microblading, Permanent MakeUp - usbildung durch erfahrene und uali zierte ozentin

Behandlungsraum



Inh. Ivonne Gatzke • 0152/541 374 77 Schonensche StraĂ&#x;e 26 • 13189 Berlin-Pankow

ethoschica • Instagram: Ethoschica.Lashes • www.ethoschica.de



         "%% ! 

• pflegeleichtes Material! • Beleuchtung nach Wunsch! • akustisch korrigierend!

Wir informieren Sie gern Ăźber die MĂśglichkeiten dieses einzigartigen und Ăźber 30 Jahre bewährten Deckensystems! AuĂ&#x;erhalb der ges. Ă–ffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf.

PLAMECO-Fachbetrieb Andreas Nissel Oraniendamm 4, 13469 Berlin-Reinickendorf,  403 95 460

TEE HAACK Fachgeschäft fßr guten Tee und ZubehÜr

â—? Verkauf v. gerahmten Bildern â—? Bilderleisten vom lfd. Meter â—? Verglasungsarbeiten, Spiegel

%  %      $  # 

FRITZ LASSAN

Nachfolger Kunst- & Bauglaserei GmbH

Wollankstr. 124, 13187 Bln.-Pankow

$ 485 89 91

Nordcar – Inh. Dirk Sonnenberg Sonnenb & 9166119 ¡ 0172 / 72832 7283234

Wir sind gerne fßr Sie d da! Nordendstr. 47 ¡ 13156 Berlin service@nordcar.de ¡ www.nordcar.de Mo - Fr 7.30 - 20.00 Uhr



Wir rahmen fĂźr Sie individuell Ihre Bilder und Gobelins

Freitag, 17.11. bis Sonntag, 19.11. von 10-16 Uhr

• schnelle, saubere Montage an einem Tag! • kein Umräumen der MÜbel erforderlich! • feuchtigkeitsbeständig!

pflegeleicht und hygienisch

tt

Zimmerdecken • Beleuchtung • Zierleisten

ba

Eine neue (T)Raumdecke in nur 1 Tag!

ra ts

Geschäftsinhaber Andreas Nissel lädt von Freitag, den 17.11. bis Sonntag, 19.11. jeweils von 10 - 16 Uhr zu einem Besuch in seine Ausstellungsräume, in den Oraniendamm 4, 13469Berlin-Reinickendorf, ein www.plameco.de/nissel

Kosmetik Wimpern PedikĂźre

ch na

Einsatz in Kßche oder Badezimmer erweist sich, dass jede Decke auch Schimmel abweisend sowie algen- und bakterienfrei ist. Weiterhin ist das Material unempfindlich gegenßber Hitze, Kälte, Feuchtigkeit oder Trockenheit. Die vielseitigen AnwendungsmÜglichkeiten der PLAMECO-Decken sind die ideale, langlebige LÜsung fßr Ihre Zimmerdecke.



% 10

Die Decke kann innerhalb eines Tages montiert werden ohne dass das Zimmer ausgeräumt werden muss. Eine PLAMECO-Decke besteht aus einem hochwertigen Kunststoff. Sie ist in ßber 100 Farben und Varianten mit oder ohne Verzierung erhältlich. Passend zu jedem Wohnstil, ob klassisch oder supermodern. Stimmungsvolle Akzente setzt eine, nach Ihren Wßnschen, installierte Beleuchtung. (Komplett und aus einer Hand!) Weitere Vorteile dieser Designer-Decken liegen in der Beschaffenheit des Materials, denn PLAMECODecken sind hygienisch, staubdicht, antistatisch und pflegeleicht. Als besonders wichtig fßr den



eih W

Eine neue Plameco-Decke, auf Wunsch mit integrierter Beleuchtung, verleiht Ihrem Raum eine vĂśllig neue Ausstrahlung.

Wenn es darum geht, die eigenen vier Wände zu verschĂśnern, blättern wir Kataloge durch, schlendern durch Einrichtungshäuser und surfen im Internet, um uns inspirieren zu lassen. Was wir beim Umgestalten gern vergessen, dass auch die Decke das Wohnambiente und die Harald Rose gesamte Raumwirkung be- Auch im Bad sind Spanndeles, was fĂźr die perfekte Pe- einusst. cken mĂśglich. ge aller Teppiche erforderlich Mithilfe der exiblen eine passende Variante. Exist, so dass Ihre hochwertigen perten montieren die SpannUnikate das Haus nicht verlasdecken innerhalb nur eines sen. DarĂźber hinaus bietet die Tages. Dabei bleiben die MĂśFirma Rose die professionelle bel getrost, wo sie sind, weil Restauration Ihrer Teppiche. bei der Montage kaum Staub Teppichklinik Berlin bei Carund Schmutz entstehen. pethouse Rose UG, Teltower Auch vorhandene Lampen Damm 241, 14167 Berlin, Moin der Raummitte sind kein Fr 10-19 Uhr, Sa 11-18 Uhr. Hindernis, vielmehr lässt Âż 20 29 17 24. www.teppichklinik-berlin.de. Spots setzen neue Akzente. sich die Beleuchtung sogar individuell verändern. Wer Decken (auch bekannt als mĂśchte, kann zum Beispiel Spanndecken) erhalten mit Spots schĂśne LichtverWohnräume schnell ei- hältnisse erzeugen. Die exinen neuen Charakter. Die blen Decken von PLAMECO PLAMECO Zimmerdecken eignen sich Ăźbrigens ideal NiederschĂśnhausen. Wie man verhĂźllen elegant alte Holz- auch fĂźr KĂźche und Bad, weil „Erkältungen naturheilkund- verkleidungen, abblätternde sie leicht zu reinigen sind lich vorbeugen und behan- Farben oder vergilbte Tape- und sich von Wasserdampf, deln“ kann, dazu wird die ten. Die sympathisch helle Fettspritzern & Co. nicht beHeilpraktikerin Kirsten Ko- Aufmachung von Spannde- eindrucken lassen. Mehr Informationen zu schig am 22. November einen cken lässt Räume grĂśĂ&#x;er und Vortrag halten. Er ďŹ ndet um geräumiger erscheinen. Des- Spots und den zahlreichen 18.30 Uhr in der Begegnungs- halb bietet die Firma PLAME- Deckenvarianten erhalten Sie stätte Stille StraĂ&#x;e 10 statt. CO seit Ăźber 35 Jahren derar- von Freitag, 27., bis Sonntag, Unter dem Motto „Fit durch tige Decken in verschiedenen 29. Oktober, jeweils von 10die kalte Jahreszeit“ wird es Farben und AusfĂźhrungen 16 beim PLAMECO-Fachbeviele praktische Tipps und In- an. FĂźr jeden Raum, jede Nut- trieb Andreas Nissel in 13469 formationen geben. Der Ein- zung und jeden Wohn- und Berlin-Reinickendorf, Oranitritt kostet sechs Euro. BW Einrichtungsstil ďŹ ndet sich endamm 4. Âż 403 95 460.



zu genieĂ&#x;en. Lassen Sie sich am 26. November von 11 bis 16 Uhr in die Weihnachtswelt entfĂźhren und stĂśbern Sie in aller Ruhe und gemĂźtlicher Atmosphäre nach schĂśnen Dingen fĂźr Zuhause oder zum Verschenken. Das Team BlumenkĂśnigin freut sich auf Sie!

Neue Zimmerdecke an einem Tag

Reinickendorf: MÜchten Sie demnächst Ihre Zimmerdecke neu gestalten, weil sie Risse oder Flecken aufweist oder weil sie nicht mehr zur Einrichtung passt?

Anzeige

Blut spenden im Fit durch die Neumann-Forum kalte Jahreszeit

Anzeige

Sabine und Andreas Nissel

PLAMECO-Fachbetrieb Andreas Nissel

Anzeige

Pflege & Restauration Ihrer Teppiche Neuer Look in wenigen Stunden

BlumenkĂśnigin Auch in diesem Jahr kann man in der FlorastraĂ&#x;e 16 Liebevolles fĂźr die Weihnachtszeit entdecken und ďŹ ndet in der einen oder anderen Ecke des Geschäftes zauberhafte Dinge die einem ein Lächeln entlocken. Wenn im letzten Jahr Frau Holle von der Ladendecke schaute, lässt einem in diesem Jahr Schneewittchen schmunzeln und fĂźr die kleinen Besucher ist es sicher ein Highlight hier und da ein Wichtelmännchen zu erspähen, welches Ăźber die 7 Berge gekommen ist, um mit Ihnen die Weihnachtszeit bei Keksen, GlĂźhwein und Kakao

46 Wochenmarkt



Auch in diesem Jahr haben wir zu Weihnachten ein ganz besonderes Sortiment fĂźr Sie zusammengestellt: Passend zur Jahreszeit wärmende Winteraccessoires aus hochwertiger Alpakawolle; sie werden hoch in den peruanischen Anden produziert. AuĂ&#x;erdemganzbesondere StĂźcke fĂźr Ihre Weihnachtsdekoration. Sie kommen von den Philippinen, aus Indien, Nepal oder auch aus Palästina, Ă„gypten oder Peru und

Teppichklinik Berlin bei Carpethouse Rose UG



Berliner Woche

Sie finden uns 1. OG gegenĂźber EiscafĂŠ Rathaus-Center Pankow Breite StraĂ&#x;e 20 ¡ 13187 Berlin Schlosspark Passage WiltbergstraĂ&#x;e 9 ¡ 13125 Pankow Ă–ffnungsz.: Mo.– Sa. 9.30–20 Uhr

KFZ-Meisterbetrieb terbetrieb

NORDCAR

WERKSTATTERSATZWAGEN RKSTATTERSATZWAGEN

NEU: Achsvermessung bei Transportern bis 4,5 t

TĂœV/AU ¡ Inspektion aller Typen ¡ Klimanalagenservice ¡ KFZ-Elektronik Unfallinstandsetzung und Gutachten ¡ Instandsetzung Automatik und Schaltgetriebe Abschleppdienst ¡ PKW An- und Verkauf ¡ Beratung beim Gebrauchtwagenkauf


Kalenderwoche

46 Wochenmarkt

Seite 21

15. November 2017

Kleinanzeigen Ankäufe

An- und Verkauf S 030 - 86 39 70 82 Kaufe Nerze, Silber, Porzellan, KPM, Meissen, Rosenthal, Uhren, Schmuck, Münzen, Bronze, Postkarten, Bilder, Bernstein, Koralle, Orden. 10715 Berlin-Wilmersdorf, Berliner Str. 143, Fa. Silawi Berliner Münzauktion GmbH kauft/verk. Münzen, Orden, Medaillen. Chausseestr. 16, S 030-282 99 20

MÜNZEN u. BRIEFMARKEN, Medaillen,

Ansichtskarten und Postbelege kauft

Hadersbeck GmbH ✆(030) 29 49 13 90

Briefmarken, Münzen u. Orden! Seriös! Hausbesuche mögl.! Briefmarken- und Münzenhaus Finn, S 030-66 76 67 02

Ankauf:

Gold/Silberschmuck,Besteck,Münzen (DM,DDR, Kaiserreich etc),Uhren,Bernstein, Pelze, Gemälde, KPM-Meissen, Bronzefiguren, Antiquitäten.

( 887 15 847

Joachimsthaler Str. 24, 10719 Berlin www.ankauf-in-berlin.de

Dienstleistungen www.lamellen-reinigung-berlin.de Reinigung von Lamellen, Jalousien, Plissees, MarkisentücherS 51 73 94 38

Kaufe alte Musikinstrumente, Hausbesuche in Berlin Hr. Liebsch S 0176-41 17 19 96 Militärmuseum/Berlin kauft Soldatennachlass, Orden, Blankwaffen usw. S 03322-24 25 81, 0172-605 90 57 Suche alte und gebrauchte Musikinstr., auch defekte. Bitte alles anbieten S 0355-79 02 77 od. 01577-351 13 20

Auto -- Ankauf ! Ankauf aller Typen ! S 54 49 72 06 Unfall/Motorsch., o. TÜV, viele km, zahle gut in bar! Sofortabhol./-abmeld. Ankauf v. Wohnwagen u. Wohnmobilen aller Marken und Modelle. Bitte alles anbieten! S 0160-117 02 16 KFZ-Ankauf sofort! S 030-74685155, Hausbs. mögl., Barzahlung, 13089 Bln. Blankenburger Str. 93, AutoAlex Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen S 03944-36160 / www.wm-aw.de Fa

Auto -- Verkauf Mercedes C180 Kompressor , 69Tkm, silber, Automatik, Klimaaut., CD, el. Sitze, Tempomat, ESP, Lichtsensor uvm., nur 8.700,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes B200 Automatik , 93Tkm, Klimaaut., T-Leder, Parksensoren, CD, Sitzhzg., AHK, ESP, Licht+Regensensor, ESP, ABS uvm., nur 8.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90

Kleinanzeigen-Annahme: Mercedes A150 Elegance , erst 78Tkm, silber, Automatik, Klimaanlage, CD, el.FH, ZV-FB, ESP, ABS uvm., nur 6.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes B160 Automatik , 62Tkm, Klima, Navi, Sitzheizung, ESP, ABS, schwarz, CD, Tempomat, Lichtsensor uvm., nur 13.600,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes A150 Automatik , erst 12Tkm, 1.Hand, Klima, CD, el.FH, ZV-FB, selbstlenkende Einparkh., ESP, ABS, Licht+Regens. uvm., nur 11900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90 Mercedes E 200K Elegance, 87Tkm, Autom., Klimaaut., el. Sitze, el.FH, Tempomat, Navi, el. Schiebedach, Licht+Regens., Sitzhzg., ESP, Parksensoren, CD uvm., nur 12.900,- Autohaus Bourset, Inh. Alexander Denda, Attilastr. 101, 12247 Bln. S 774 30 90

TV/Radio/Video/Kamera comet

R

Fernsehdienst GmbH

Wisbyer Str. 4 10439 Berlin - Prenzl. Berg

www.comet-fsd.de

4 43 87 70

Beratung, Verkauf, Reparaturen Fernseh-, Sat- u. Antennendienst

Haus/Garten GaLa-Meister: Baumschnitt/-fällung, Zisternen, Terrassen, Zäune, Abfuhr. S 0177-803 66 66 Wir liefern Mutterboden, Kies u. Sand, Abfuhr u. Ents. v. Boden u. Bauschutt. Erler Wennigsen KG S 98 69 50 81

Heizung/Gas

Kfz-Verschrottung

Handy weg? Sperrnummern unter „Wichtige Rufnummern“ in der Rubrik Berlin engagiert der Berliner Woche.

Verschiedenes Schmalfilm & Video auf DVD Super8, Normal8, Doppel8, VHS, Hi8, MiniDV www.filme-sichern.de S 08458/381473

Wohnungsauflösungen Achtung! Wohnungsauflösung mit Wertausgleich. Täglich S 030-693 58 07, www.hausservice-schneider-berlin.de Wohnungsauflösung besenrein, Müllentsorgung und Transporte S 030/45 80 20 15 o.0179/127 29 50 Lokal informiert — mein Kiez im Netz. www.berliner-woche.de

Private Kleinanzeigen

Autorecycling Zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb Unfallwagenankauf – gebr. Ersatzteile KFZ-Reparaturen – Abmeldeservice Auto Brasch GmbH • Ortnitstr. 93 13088 Berlin • t 926 86 67 www.auto-brasch.de

Gesund - Alternativmedizin Bespreche Gürtelrosen, Warzen u. a. 27 J. Erfahrung. Auch Hausbes. Naturheilpraxis: S 26 37 98 77 od. 812 2459

Lieferservice Getränke nach Hause/ins Büro ab 2 Kisten, Mengenrabatt, Gratisprospekt. www.ggggg.de - S 55 49 08 67 www.getränke-pankow.de S 030-566 18 37 Wir liefern in ganz Berlin

In dieser Rubrik finden sie ausschließlich private Anzeigen aus Ihrem Kiez und der Umgebung. Kostenpflichtige telefonische Anzeigenannahme: 0 30-26 06 80 Kostenlos können Sie bis zu 3 Anzeigen in dieser Rubrik schalten, wenn Sie diese selbst auf www.berliner-woche.de aufgeben.

Ausflug und Reise

Franken

Stippvisite bei den Puppen von Bad Liebenwerda

Und zwar in Form einer ständigen Ausstellung, die Ihresgleichen sucht. „Es ist die Geschichte einer fast untergegangenen Welt“, sagt Ralf Uschner. Der Leiter des Museums ist begeistert vom deutschen Figurentheater, insbesondere vom Wandermarionettentheater im ElbeElster-Kreis: „Diese rund 250-jährige Tradition wollen wir mit unserer Präsentation dokumentieren und bewahren.“ Viele Ausstel-

lungsstücke von der Puppe bis zum Wohnwagen sowie die damit verbundenen Geschichten verdankt Uschner persönlichen Begegnungen mit lokalen Puppenspielergrößen wie Karl Gierhold oder dem Ahnenforscher Kurt Bille. Demnächst bekommen die Puppen aus Sachsen und Brandenburg übrigens großen Besuch von der Verwandtschaft aus aller Welt. Denn die Sammlung wird erheblich erweitert, die Räume werden dafür extra umgebaut. In Kooperation mit verschiedenen Stiftungen und Sponsoren gelang der Ankauf einer rund 5000 Exponate umfassenden bayerischen Privatsammlung. Die umfasst neben klassischen Kasperlefiguren und historischen Handpuppen aus verschiedenen europäischen Ländern auch fast le-

guren. Sie alle zeigen: Das Puppentheater, die Fantasie an Fäden, ist eben auch ein Stück Weltkultur. Anfahrt: Der Regionalexpress verbindet mehrmals täglich Berlin Hauptbahnhof direkt mit Bad Liebenwerda (Fahrzeit knapp zwei Stunden). Oder mit dem Pkw auf der A13 bis Ausfahrt Duben, dann weiter auf der B87 bis Luckau und dort auf der B101 nach Bad Liebenwerda (Fahrzeit etwa zweieinhalb mv Stunden).

Der Puppenspieler wird selbst zur Puppe: „Karli“ Gierholds Marionettensammlung bildet einen wichtigen Teil der Ausstellung. Foto: Michael Vogt bensgroße sizilianische Marionetten sowie asiatische Stab- und Schattenspielfi-

Kontakt: Museum des mitteldeutschen Wandermarionettentheaters, Burgplatz 2, 04924 Bad Liebenwerda, ¿ 035341-124 55, www.lkee. de/Leben-Kultur/Kultur/ Museum-Bad-Liebenwerda. Geöffnet ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr, Eintritt kostet vier Euro, ermäßigt zwei Euro.

Herzklopfen Er sucht Sie Aber wir lernen uns ohne Internet kennen! Er, 44/1,86, Dipl.-Ing., angen. Ä., zuverlässig u. ideenreich, mag Sonne u. Schnee, hohe Berge u. das Meer, Fahrrad u. Kabrio, Fitness u. faul sein und bald ganz doll Dich! Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Achtung Singles! Auch oft Langeweile am Wochenende? Jetzt geht's los: Stimmung u. Spaß, Sa. ab 19.30 Tanz, Bowling, Computerkurs, Kurztrips … und richtige Partner finden. Singlecontact Berlin: S 282 34 20 Bestimmt bin ich der Richtige für Dich! 52/1,89, Angest. ö. D., sportl.-schl., gepflegt u. mit guter Optik, wenig Zeit, Dich per Zufall zu finden. Ich fahre Rad, kochen kann ich etwas, mag Natur, durch die Stadt bummeln, liege auch mal vorm Fernseher. Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Charm. Tischler Rolf A. 80/178, NR m. PKW. Reise, lache, tanze gern. Bin nicht einsam jedoch allein. S 0172393 60 09 Seniorenvermittlung Nur Mut!

Ein innerlich und äußerlich jung gebl., 80-jähriger Pensionär mit Herz und Seele, auf der Suche nach dem pass., liebev., weibl. Wesen ohne Anhang für eine wunderbare Zweisamkeit. Nur Mut meine Damen! Ein Foto wäre schön. Y 046/435 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Frührentner 56, sucht eine einfache u. liebe Frau zw. 55-60 J., für eine feste Beziehung. S 0163-227 78 99 (P)

Gestandenes Mannsbild in interessante Männlichkeit verpackt! Christian, 57/ 1.83, Geschäftsführer mit liebenswerten Ecken u. Kanten, mag Kultur, Natur, ist Hobbykoch, su. natürl. Frau, der Liebe u. Treue noch etwas bedeuten. Glücksbote: S 27 59 66 11 Großes Herz, 54/178, sucht warmes Herz, das Schnee schmelzen u. unterm Weihnachtsbaum tanzen kann. Y 046/ 440 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Einfacher, ruhiger, einsamer Witwer 67/1.78, Raucher, möchte eine neue, liebevolle Partnerin kennenlernen (möglichst Raum Marzahn). Bitte mit Bild. Y 046/419 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Für ein Abenteuer zu alt, für die Einsamkeit zu jung! Werner, 76 J .verw. Firmenleiter i. R., ist handwerkl. begabt, mag das Meer, Spaziergänge, Kultur, su. natürl. Partnerin m. Herz (getrenntes Wohnen angenehm). HERZBLATT-BERLIN S 20 45 97 45

Er, 53/1.80, ltd. Angest. und Vater e. Sohnes, ist Firmenleiter u. Hobbykoch, ein Optimist, sucht etwas sportliche Frau, gern mit Kind, für mehr als nur eine Jahreszeit. HERZBLATT-BERLIN S 20 45 97 45

Geschäftsmann a. D. 66/1,80 gebildet, aber nicht eingebildet, immer ein Späßchen auf den Lippen, ein stattl. u. gepflegter Mann, verw., su. nette Sie zum Kennenlernen, denn: zu zweit ist älter werden schöner! Singlecontact Berlin: S 282 34 20

Hobbykoch und Optimist Thomas, 50/ 1.89, mit int. Beruf, ein sportl. Kuschelbär mit Herz, mag schönes Wohnen, Malerei, Natur, Humor, sucht jung. gebl. Partnerin, welche noch etwas vom Leben erwartet. HERZBLATT-BERLIN S 20 45 97 45

Herzenswunsch! Rainer, 65/1.82, Handwerks.-Mst., gepfl. mit guten Umgangsformen, su. fröhl. Frau mit Herz. Unsere Wohnungen sollten wir behalten, doch gemeinsam die Freizeit gestalten. HERZBLATT-BERLIN S 20 45 97 45

Netter Herr (69, Raucher) sucht nette Sie. Sie muss nicht perfekt sein, nur lieb, möglichst aus dem Süden Berlins. Bitte mit Bild (garantiert zurück). Y 046/400 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Er, 74/1,73, schlk., freundlicher, intellig., solider Typ, NR, NT, mit angen. Äußeren, naturverb., su. schlanke Frau, ca. Mitte 60, zum Wandern, Lachen, Lieben und richtig alt werden. BmB. Y 046/432 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Einrichtung & Haushalt

Dies & Das 150 Postkarten (unbeschrieben), Europa 12 € S 92900953 ab 20 Uhr Baumschmuck (Kugeln und Figuren), Preis: 10€ S 99262525 Nußknacker rot, ca. 35 cm, Holz, Preis 30€ S 99262525 Spieluhr Weihnachtsmann mit Engel, 10€ S 99262525 Suche Tradertreffen für Wertpapiere. S 0176-96 51 98 54

Hilfe & Betreuung Erfahrene Hilfe für Privathaushalt, 1 x wöchentlich, gesucht. S 0176-70 80 65 71 (P) Gesucht: Betreuung f Kleinkind u kl. Haushaltsarbeiten in PrenzlBerg m.Vertrag - nannyberlin@gmx.de

Hobby & Freizeit Verkaufe: A) Gebirgsrucksack, Skistiefel (Gr. 45), Steigeisen und Tourenfelle: 300 €. B) Gleit- und Rettungsschirm: 500 €. S 030-786 77 78

Hallo Rita, Danke für die Karte aus Kreta. Leider fehlt mir deine Tel.-Nr. u. Adresse. Werner. Y 046/410 Berliner Woche 10934 Bln (P)

E 26 06 80

Usedom

Bei Bamberg, mittlere Berge, Gasthof m. eigener Metzgerei, 5 Tage HP, Menüwahl, ab 188,- €. S 09535-241

Harz Angebot: Bad Harzburg, 2-Zi.-Komf.FeWo b. 4 P., Blk., Schwimmb./Sauna, m. Wäsche. S 492 88 71 od. 413 17 19 Schierke am Brocken! Kinderfreundl., preiswerte FeWo mit Kfz-Einstellpl. S 0531-888 98 14, www.bauwo-bs.de

Kur & Wellness TOP Preis - poln. Ostsee 14 T. ab 322 € Informationen zum Kur-Urlaub und Gratis-Katalog bei Barbara-Reisen.de Kostenlos anrufen: S 0800-977 99 00

Ostsee Weihnachten romatisch auf Fehmarn. Winterangebote, Rabatte! FeWo am Meer, 2-6 Personen. S 0173-956 14 08

Rügen Binz, schöne alte Villa, FeWo, 2-6 Personen, strandnah, S 05903-93 27 01, glueckauf-binz.de Lobbe, 4*-FeWo's, nur 300 m zum Ostseestrand. Ideal für Rad- und Wandertouren, Relaxen und Mee(h)r. S 038308-666 42 28, ruegen-urlaub.com

Ostseebad Koserow 4* Hotel inkl. Pools & Saunen: 3 Ü/F für 2 Pers. im DZ ab 259 €, ab 31.10.2017 Hotel Nautic GbR Harry Bunczek & Thomas Wellnitz, Triftweg 4, 17459 Koserow, S 038375-2550 nautic-usedom.de Ostseebad Ückeritz, FeWo direkt am Strand, teilw. eig. Kamin & Sauna ab 5 Ü`s: 10% Rabatt ab 01.11.17 Hotel Nautic GbR Harry Bunczek & Thomas Wellnitz, Triftweg 4, 17459 Koserow, S 038375-25 50, nautic-usedom.de Super FeWos nur 29,-€ bis 25.03. Rest Pl. 2018. Wiesenstr. 20, 17419 Seebad Ahlbeck. S 038378-282 13

Italien Insel Ischia: FeWos in schöner Anlage, Thermalbad + Schwimmbad. Infos: S 0761-235 44, www.ravino.it

Polen ! KURREISEN EUROPAWEIT m. Preisvergl., z.B. 2 Wo. poln. Ostsee, VP + Anw. ab 336 €, Haustürtr. mgl., Katalog 2017, RB Rebel S 56 33 50 60, www.kurart.de

Spanien Ferienhaus auf Menorca ab 1.7. frei, 3 Zi., 2 Bäder, Wasserlage, Meerblick, Dachterasse. S 030-323 34 26

„Man muss Glück teilen, um es zu multiplizieren.“ Marie von Ebner-Eschenbach

www.sos-kinderdoerfer.de

Kleinanzeigen-Annahme: Felix, 44/1.80, Akademiker, ein attrakt. Mann mit Lebensstil, kinderlieb, sucht Dich, mit Int. an Kultur, Tanz, Natur, für das Alltägliche u. Besondere im Leben. Glücksbote: S 27 59 66 11

26 06 80

Couchtisch, weiß, 120 x 71 x 45, neu, Schwarzglaseinlage 73 x 71 cm, gr. Ablage, 45€ S 86385044 Handstaubsauger Omega rubinrot u. Zusatzteile f. Polster u. Ritzen, Filtertüt. VB 30€ S 0163-1390476 Villeroy/ Boch Burgenland grün 5 Gedecke, Kaffee-u. Teekanne - pro St. ab 10€ S 43662044 AB

Kleinanzeigen-Annahme:

Fantasie an Fäden

Sie residierten in Wohnwagen, spielten in Gasthöfen, Scheunen und Zelten, waren Komödianten, Unterhaltungskünstler und Nachrichtenüberbringer. Dem bunten Volk der fahrenden Marionettentheater hat das Kreismuseum Bad Liebenwerda ein liebevolles Denkmal gesetzt.

Berliner Woche

E 26 06 80

Italiener, 71/1,72, sucht Partnerin für harmonische Beziehung. Y 046/444 Berliner Woche 10934 Bln (P) Junger Mann, Frührentner, su. endl. die Liebe fürs Leben. Nach langer Einsamkeit hoffe ich auf ein neues Glück. Y 046/415 Berliner Woche 10934 Bln (P) Jurist, ledig, schlank sucht Sie für gemeinsame Zukunft. 400user@web.de S 0176-96 51 98 54 (P)

Kuschelbär NR, viels. Interessen sucht Frau mit Herz zw. 65 - 80 J. Y 046/ 448 Berliner Woche 10934 Bln (P) Liebenswerter Mann, 57/1,80, NR/NT, in leitender Position, su. spontane, sympath. Dame für eine harmon. Partnerschaft mit Int. f. Haus u. Garten Y 046/ 417 Berliner Woche 10934 Bln (P) M, 52/1,86/90, sucht schlk. atr. Sie, für Spass am Leben zu zweit und alles Schöne. S 0152-26 70 78 69 (P)

Kavalier m. Lachfalten Axel 75+/179, gepfl., umgängl., Ww m. PKW. Su. lb. Frohnatur S 0172-393 60 09 Seniorenvermittlung Klaus, 44 J./ 1,86, NR, möchte Frau kennenlernen. Du solltest NR sein und wie ich Berufstätig. Ich bin nett und lieb, habe den grünen Daumen und fahre gern Motorrad SMS an S 0152-29 59 44 60 (P)

Mann mit Grill, sucht Frau mit Kohle für die Liebe und mehr, habe viele Hobbys (Camping). Bin 70/1.83/84. Bild wäre nett. Y 046/407 Berliner Woche 10934 Bln (P) Menschen- Tier u.- Pflanzenfreund , 72 J., Ww., 1. 87 gr., R, NT, sucht passende Partnerin. Y 046/395 Berliner Woche 10934 Bln (P) Internet interessiert mich sehr - aber nicht bei der Partnersuche! Sympathischer Berliner Mann, 60/1,78, int. Beruf/sozialer Bereich, angen. Ä., modisch, ehrlich, mag Reisen, Natur, gemütlich essen gehen, su. Frau, gern ebenfalls mit guter Figur. Anruf bitte über Agt. Neue Liebe: S 281 50 55

Pens. Lehrer, 76 J. sucht gute Frau, die als Partnerin fungieren soll und auch eine Freude haben könnte in meiner athener Wohnung Zeit zuverbringen (eigenes Zimmer und Bad). Ein Bild wäre wünschenswert. Y 046/450 Berliner Woche 10934 Bln (P)


Berliner Woche

Seite 22

Kalenderwoche

15. November 2017

Herzklopfen Bitte beachten:

Private Kleinanzeigen in dieser Rubrik sind mit einem (P) gekennzeichnet.

Er sucht Sie "Ich verspreche: Wenn wir uns finden, lass ich Dich nie mehr los!" Max, 31/ 1,81, Techniker, sportl. Figur, dunkle Augen, mag Musik, Kinder, reden, lachen, zusammen frühstücken, ist sehr ehrlich, hofft jetzt auf Deinen Anruf! Lass uns etwas zusammen machen am nächsten Wochenende. Vielleicht "funkt's"! Agt. Neue Liebe: S 2815055 Bin 80/1,80, NR, akademisch gebildet, sehr zärtlich, häuslich, tolerant, vielseitig interessiert, v.a. an Kultur, höre Klassikradio, reise mit dem Auto auch gern zu Kulturgütern wie Schlössern, Burgen und Kirchen. Meine Gefährtin ist nach 34-jähriger überaus glücklichen Beziehung verstorben. Nun sehne ich mich wiederr nach einer lieben Frau, der ich meine ganze Liebe schenken möchte. Ich stelle keine zu hohen Ansprüche, auch eine leichte Behinderung wird akzeptiert. Nicht das Alter, sondern Sympathie, aus der Liebe entspringen kann, entscheidet. Y 046/442 Berliner Woche 10934 Bln (P) Karsten, 47/186, Kfz-Meister bei einer bekannten Automarke, leider verwitwet. Es ist sehr leise um mich geworden, meine 18-jährige Tochter geht jetzt ihren eigenen Weg und nun bin ich jeden Abend völlig allein. Dabei bin ich ein Familienmensch, mag Kinder über alles, bin aber auch tierlieb und sehr naturverbunden. So gern möchte ich Dich in meine starken Arme nehmen und ich werde auch in stürmischen Zeiten nicht von Deiner Seite weichen. Lass uns gemeinsam in eine glückliche Zukunft gehen. Fass Dir ein Herz und ruf an unter S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 454955. Andi mein Name, bin 48 Jahre alt, 1.71 groß, und suche eine liebe, nette Freundin für eine feste Beziehung, die mich lieb hat. Gerne auch mit kleiner seelisch-psychischer Beeinträchtigung. S 030-22 34 25 70 (P) Polizist i. P., Kurt, 76/182, NR. Ich bin der Meinung, dass wir, die den Partner verloren haben, vor der Wahl stehen entweder wir ergeben uns unserem Schicksal, haben an nichts mehr Freude, grübeln den ganzen Tag und fühlen uns schlecht und krank oder wir nehmen wieder aktiv am Leben teil und machen das Beste daraus. Da dies zu zweit viel besser geht, suche ich eine nette Frau, gern auch älter, die auch nicht mehr allein sein möchte. Ich bin sehr selbständig durch den Pflegefall meiner Frau und brauche daher keine Partnerin die meinen Haushalt versorgt, auch habe ich keine sexuellen Absichten. Ich möchte auf diesem Weg eine ehrliche und natürliche Frau zum Zwecke einer dauerhaften Freundschaft kennen lernen. Unsere Wohnungen sollten wir behalten und die Freizeit gemeinsam verbringen, alles andere wird die Zeit bringen. Ich bin unternehmungslustig, anpassungsfähig, handwerkl., mag Musik, fahre Auto und würde mich freuen Sie kennen zu lernen. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 720573.

46 Wochenmarkt Kleinanzeigen-Annahme:

Für die Liebe u. andere Katastrophen su. Er, 58/1,79, selbst. Ing., vorzeigbar u. figurbemüht, gepflegt u. eloquent, die passende Verstärkung! Sie sollte, wie er, optimistisch sein, Harmonie mögen ... Ernstgemeinter Anruf (bitte keine Internetkontakte) über Singlecontact Berlin: S 282 34 20

Hier finden Sie Ihr Glück

Hartmut, 72/1,75, pens. Polizist, hat Stärken u. Schwächen, eine fröhliche u. herzliche Art, ist guter Rad- u. Autofahrer - su. keine Frau, die ihn "bekocht" etc., sondern angenehme Partnerin für die Freizeit u. evtl. mehr. Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Mit Dir in den Winter und dann durch den Herbst unseres Lebens. Ich, 75/ 1,82, NR, wünsche Neuanfang mit Dir, ca. 68-74 J., schlank aber nicht dünn, naturverbunden und bewegungsfreudig, spoontan, ehrlich, optimistisch und neugierig auf das, was noch kommt. Nun setz' Dich hin und schreib sehr bald, sonst werden wir alleine alt. BmB Y 046/426 Berliner Woche 10934 Bln (P) Ich möchte mal wieder morgens für Dich zum Bäcker laufen, Nächte verschmusen, einfach glücklich sein. Habe einen festen Job, bin friedliebend, ausgeglichen, offen, ehrlich, unkompliziert, zuverlässig, liebevoll und familiär denkend. Den Zufall gibt es nur im Film, ich suche keinen Zeitvertreib, sondern eine Partnerin, mit der ich gemeinsam in eine glückliche Zukunft gehen darf. Sven, 32 J., 180 cm, ledig, dunkelhaarig, sportlich-schlanke Figur, vielseitig interessiert sucht Dich. Bitte rufe an über S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 1107914. Ich bin Betriebsleiter im öffentlichen Dienst, 53/180, leider geschieden, aber trotzdem ein humorvoller, geselliger, gut aussehender Mann ohne finanzielle Probleme. Ich bin kein Stubenhocker und möchte mit Dir so viel unternehmen, wozu ich allein keine Lust habe. Deshalb suche ich auf diesem Weg eine nette Frau bis 57 Jahre, die auch nicht allein bleiben möchte. Wenn Du für eine harmonische Partnerschaft bist, dann ruf schnell an! S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 730533. Willst Du auch die Einsamkeit beenden? Bin türkischer Anwalt, 49/1.70, und suche eine liebe Frau für eine feste Beziehung. S 01577-134 97 80 (P) Wasser- und Wintersportfreund, 60, Bau-Ing, 1.83 groß, aktiv u. vital, mit schönem Grundstück, familiär, su. warmherzige, etwas sportliche Sie. Glücksbote: S 27 59 66 11 Volles Haar, jung gebliebenes Herz! Joachim, 73/1.79, Akademiker, mag Reisen, klass. Musik, Natur, verw., su. lebensbejahende Partnerin, welche noch etwas vom Leben erwartet. Glücksbote: S 27 59 66 11 Verdammt, jetzt wag ich's! Michael, 48/1.83, lt. Techniker, charmant u. zuvorkommend, lebt in guten Verhältnissen, hat sich seine Natürlichkeit bewahrt, su. liebenswerte, fröhliche Frau. Glücksbote: S 27 59 66 11 Symp. M. 51/187, schlank, ang. Äuß. su. Sie zum Lachen, Lieben, Glücklich sein sein. Bitte mit Bild Y 046/393 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Barbara, 72, verw., gemütl. Wohnung u. kl. Auto, fin. gut abgesichert, reist gern, su. ruhigen Freizeitpartner! Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Brigitte, 75 Jahre, hübsche, schlanke Witwe, Zahnärztin, backe und koche gern. Bin sehr häuslich und harmonieliebend, Interesse für Garten, Sauna, Natur u.v.m., suche zuverlässigen und ehrlichen Mann, gern auch älter, für eine harmonische Beziehung. S 27574351 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. J 10501. Das Leben hat seine Spuren hinterlassen, ich 61/1,54, suche nochmal neue Spuren, nämlich Dich. Y 046/398 Berliner Woche 10934 Bln (P) Der letzte Urlaub ist gerade vorbei … Zu zweit wäre es schöner gewesen! Lisa, 49, eine attraktive Frau, berufl. engagiert, hat Ideen, su. herzlichen Mann! Sie will nicht im Internet suchen, das ist ihr zu anonym, deshalb jetzt hier: Singlecontact Berlin: S 282 34 20 "Du findest mich nicht im Internet! Ich will keine Mails schreiben, sondern Dich persönlich treffen!" Sie, 33, guter Job, hübsch u. natürlich, hat das Singleleben satt! Vielleicht liegt es an der unregelmäßigen Arbeitszeit oder an 1000 Dingen - sie ist solo! Agt. Neue Liebe: S 281 50 55

Natur- u. Gartenfreund Hans, 69/1.82, e. stattlich jg. gebl. Witwer, aktiv und vital, Ingenieur, NR, PKW, su. warmherzige, gern lachende Sie. Glücksbote: S 27 59 66 11 Reiner, 69, 172, Witwer, NR, sucht nette Frau, die meine Hobbys mit mir teilt: Wandern, Kultur, Reisen u. a. Y 046/ 424 Berliner Woche 10934 Bln (P) Ruhiger Er, 50/180/NR/HSA, mittelblond, viels. int., suche nette Sie m. Herz u. Verstand. BmB. Y 046/401 Berliner Woche 10934 Bln (P) Suche eine Frau, die mit mir (65, NR) gem. durchs Leben u. glücklich in ein neues Jahr geht. S 0152-29 34 66 61 Sympathischer, gutsituierter Witwer, attrakt. 70. Er liebt Radfahren und Wandern, schönes Wohnen, Kunst u. Kultur. Zukünftig möchte er vieles zu zweit erleben. Sie auch? HERZBLATT-BERLIN S 20 45 97 45 Dynamische Mitte 70/1.80 groß! Klaus, (Dr. i. R.) durch Schicksalsschlag allein, tierlieb, schönes Haus im Grünen, wünscht sich gern lachende Herzensfrau mit Sinn für Romantik, Tanz, Garten, Ausflüge und die vielen schönen Seiten des Lebens. Glücksbote: S 27 59 66 11 Manfred, Witwer, Handwerker, 63 Jahre, NR/NT, schlank, mit stattlicher Größe und Auto, sucht sympathische Gefährtin. Lebe in geordneten Verhältnissen, bin bestens versorgt, noch sportlich, liebe Unternehmungen zu zweit in der Natur, Theater, Musik, Reisen. Eine Dame in meinem Alter zum behutsamen Aufbau einer freundschaftlichen Beziehung bei getrennten Wohnungen, sollte sich angesprochen fühlen. Zögern Sie bitte nicht, wir werden uns garantiert nicht per Zufall begegnen. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn Sie bald anrufen. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. FA 2907.

Sie sucht Ihn Agile Witwe, 78/1.64, sucht Freund für liebevolles Miteinander und Unternehmungen bei getrenntem Wohnen. Y 046/390 Berliner Woche 10934 Bln (P) Allein in dem gr. Berlin? Nicht so spassig! Witwe, 154, NR, kein Omatyp, freundl. Naturell, wünscht sich männl. Begleitung durch d. Lebensherbst. Y 046/430 Berliner Woche 10934 Bln (P) Anja, 48 Jahre, schlank und sportlich. Mir fehlt der Kuss am Morgen und das Gefühl geliebt und gebraucht zu werden. Bin attraktiv, zärtlich und sehne mich nach einer Partnerschaft voller Harmonie und Wärme. Bitte melde Dich! S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 732042. Anna, 68 J., finanz. abgesichert, hübsche Witwe mit sehr guter Figur, sehnt sich nach herzl. Mann, gern älter, welcher ein gemütliches, schönes Zuhause schätzt, nicht allein bleiben möchte. Glücksbote: S 27 59 66 11 Ansehnl. Sie, 72/1,67, schlk., su. Ihn, NR m. Verstand u. Gefühl, bis 76 J., gern Foto. Y 046/394 Berliner Woche 10934 Bln (P) Anwesen auf dem Lande? Den Rest für´s Glück bringe ich mit! Katrin, 37 Jahre, schwarzes, langes Haar, natürlich hübsch, naturverbunden, tierlieb, von Beruf Gärtnerin, leider zur Zeit arbeitslos, dafür nicht ortsgebunden. Suche Dich bis 55 Jahre, für immer. S 27574351 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 456557. Katja, 50 J. attraktive Herzensfrau mit Gefühl, berufstätig, su. Mann mit lieben Ecke und Kanten zum Wohlfühlen, mit Humor, Ideen u. Zärtlichkeit. HERZBLATT-BERLIN S 20 45 97 45

Ihre Anzeige in der Rubrik „Herzklopfen“ – Berlins großem Bekanntschaftsmarkt 1. Anzeigentext eintragen (Mindestgröße: 3 Zeilen)

Bitte in Druckschrift ausfüllen, für Wortzwischenraum und Satzzeichen je 1 Kästchen benutzen. Bei unkorrekt ausgefülltem Coupon wird der tatsächliche Anzeigenpreis in Rechnung gestellt. Bei Anzeigen ohne Chiffre Telefonnummer in der Anzeige nicht vergessen!

2. Falls gewünscht: Extras wählen

mit Rahmen (West/Ost: 4€, Gesamt: 6€) grau unterlegt (West/Ost: 4€, Gesamt: 6€) Chiffre (6,50€)

Sie, 75 J., hüb. gesunde Witwe mit braunen Augen, schlanker Figur u. samtweicher Haut, sucht Alltagshelden mit Ecken u. Kanten, gern älter, der weiß was er will. Glücksbote: S 27 59 66 11 Freizeitpartner/in gesucht von (w), für Reisen ans Meer, Essen gehen, Konzerte, bis 66 J. Kein Sex. Y 046/423 Berliner Woche 10934 Bln (P) Freund für alle Dinge des Lebens sucht ehemalige Ärztin, noch neu im Ruhestand und allein. Y 046/397 Berliner Woche 10934 Bln (P) Happy-End gewünscht! Anf. 60/1,60, schlk. u. attr. Wünsche mir liebevolle Gemeinsamkeit mit einem zuverlässigen u. ehrlichen Partner mit Niveau, Verstand, Humor u. ehrl. Wunsch nach dauerhafter Zweisamkeit. Füreinander da sein, lieben, lachen u. das Leben genießen. Bin neugierig auf Dich, . Bild wäre schön. Y 046/427 Berliner Woche 10934 Bln (P) Hobbyköchin Anneliese 80J., kleine Witwe, Kr.-Schw. Bin griffig, gesund, mobil, eine Frohnatur. Lade Sie gern zum Ausflug ein. S 0172-393 60 09 Rufen Sie an! Seniorenvermittlung Hübsche Uschi 42 selbständig, sucht liebevollen Mann für gemeinsame Zukunft. Sehne mich nach schönen, zärtlichen Stunden zu zweit. Wenn du auch Zweisamkeit, suchst dann bitte melde Dich. Ag.VMA S /SMS 0160-8544377 Ich vermisse schöne Stunden zu zweit! Juliane, 68, verw., eine Frau mit angen. Optik u. Sonne im Herzen, su. Ihn! Singlecontact Berlin: S 282 34 20

Er sucht Sie Sie sucht Ihn Er sucht Ihn

Sie sucht Sie Abenteuer Freizeitpartner

4. Gebiet wählen Gesamt Ost (652.700 Expl.): 16,95 €, je Zusatzzeile 2,75€ Gesamt West (904.670 Expl.): 22,10€, je Zusatzzeile 4,40 € Gesamt Berlin (1.557.370 Expl.): 31,10€, je Zusatzzeile 6,35€

Bitte beachten Sie: Bekanntschaftsanzeigen mit Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur veröffentlicht, wenn dem Coupon eine gut lesbare Ausweiskopie beiliegt. Ihre Antworten auf Chiffre-Anzeigen richten Sie bitte an unten stehende Adresse. Die Chiffre-Nummer dabei bitte gut lesbar auf dem Umschlag vermerken.

5. Ihre Daten eingeben

6. Einzugsermächtigung erteilen und unterschreiben

Vorname

Hiermit ermächtige/n ich/wir die Berliner Wochenblatt Verlag GmbH widerruflich die von mir/uns zu leistenden Zahlungen für Anzeigenrechnungen ihrer Objekte bei Fälligkeit zu Lasten meines/unseres Kontos einzuziehen.

Name

BIC:

Straße

IBAN:

Ort

Telefon

7. Anzeige aufgeben

Anzeigenschluss für die folgende Woche: Donnerstag, 12 Uhr

Datum/Unterschrift

per Telefon (Mo-Fr 9-17 Uhr):

per Fax:

per Post:

E 26 06 80

26 06 82 18

Berliner Wochenblatt Verlag GmbH, 10934 Berlin

Die Ausführung aller Aufträge erfolgt auf Grundlage der AGB und ZGB des Verlages. Download unter www.berliner-woche.de > Service > Werben mit uns > Mediadaten

Optisch nette Witwe, unabhängig und unkopliziert, 78/1.56/54, vital, mit Humor, Niveau und Herz, kein Oma-Typ, sucht passenden Herren. Y 046/425 Berliner Woche 10934 Bln (P) Schöne Frau mit 59, Marion, Ing., zierl. Figur, belesen, strahlt Herzlichkeit aus, eine Romantikerin mit Ideen, zu früh verw., mag Ostsee u. Berge, Turnschuh u. Pumps, Fahrrad u. schnelle Autos, su. verlässlichen Partner mit Grips u. Natürlichkeit! Singlecontact Berlin: S 282 34 20 Schöne Witwe, Martina, 56 J. kein Oma-Typ, Int. Malerei, Klassik, mag Nord- u. Ostsee, sucht unternehmungslustigen Partner, welcher noch Wert auf Ehrlich- u. Verlässlichkeit legt, sich zu jung fühlt um allein zu bleiben. Glücksbote: S 27 59 66 11 Sie, 61, sieht wirklich jünger aus, lebenslustig u. optimistisch, blond u. attraktiv, von der letzten Partnerschaft enttäuscht, aber sie ist kein Typ zum Alleinsein … su. passenden Mann! Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Es wird Zeit! Sie, Mitte 50, ltd. Angest., hat das gewisse Etwas, ist wieder Willen Single, würde gern einen verlässlichen Partner finden. Sie kann gut allein sein, hat Interessen, aber die berühmte Schulter fehlt! Agt. Neue Liebe: S 281 50 55 Silke, 56/162/52, Witwe. Ich wünsche mir nichts sehnlicher als einen netten Herrn, der mich bei sich aufnimmt und für den ich sorgen kann. Bin völlig ohne Anhang und mir fällt bald die Decke auf den Kopf. Gerade zu dieser Jahreszeit spürt man die Einsamkeit besonders. Bin eine einfache Frau vom Lande, die von solider Hausmannskost noch etwas versteht. Bin Gartenarbeit gewohnt und liebe sie auch. Bin eine humorvolle, hilfsbereite Frau mit schöner Figur. Setze meine ganze Hoffnung in diese Anzeige und hoffe es ruft auch ein wirklich ehrlicher Mann an. Warte auf Ihren Anruf. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 731444. Suche ehrlichen, gepfl., mobilen Herrn, ab 1,70, bis 75 J., für ein liebevolles Mit- u. Füreinander. Bin Anf. 70, 1,60, schlk., NR, viels. int. Y 046/453 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sylvia, 66/1.64, blonde, anschmiegsame Witwe, mag Natur, Garten, fährt Auto, würde gern noch mal für einen lieben Mann da sein, ihn verwöhnen. Glücksbote: S 27 59 66 11 Wandermuffeline m. Rad, 61/162/HSA, su. freundl. Tanzmuffel ohne Ski, ggf. ehrenamtlich aktiv (nur NR). Y 046/ 438 Berliner Woche 10934 Bln (P) Weihnachten und die Feiertage nicht allein? Witwe, 64/1.62, schlank, humorv., lustig, sucht nette Partnerschaft, für gem. Unternehm., kein Opatyp gesucht, bis 68 J. Karten für Silvester vorhanden. B.m.B. Nicht Beding. Y 046/ 421 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Ich, Anja (60/1.63), suche einen Mann, mit dem ich Spaß und Freude haben kann. Y 046/384 Berliner Woche 10934 Bln (P) Julia, eine natürliche Mädchenfrau, 53/ 1.65, im öfftl. D. tätig, Int. für Haus u. Garten, su. ehrl. Partner, wagt den 1.Schritt, möchte nicht im Internet suchen. Glücksbote: S 27 59 66 11

Würdest du auch gerne deine Einsamkeit gegen Zweisamkeit tauschen? Unternehmungslustige, hübsche, jung gebliebene 54-jährige Erzieherin, 1.70 m, blond, sucht Dich für ein gemeinsames zweites Glück. Wenn du liebevoll, treu und zuverlässig bist, würde ich mich freuen, wenn du dich meldest (BmB). Y 046/391 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Junggebl. Witwe sucht weltoffenen, humorvollen, kultur- und naturint. Optimisten, kein Opa-Typ, ab 67 J. Y 046/ 402 Berliner Woche 10934 Bln (P) Kleine blonde Witwe Monika, 60/1.60, liebt die Sonne u. das Meer, mö. nicht allein bleiben, su. Mann mit Herzenswärme, der auch seine Einsamkeit beenden möchte. HERZBLATT-BERLIN S 20 45 97 45

Zu zweit ist es schöner! Christine, 74/ 1.60, hüb. Witwe mit Gartenint. su. verlässl. Mann z. Liebhaben, der sich zu jung fühlt, um allein zu bleiben. HERZBLATT-BERLIN S 20 45 97 45

Kleine Frau 1.60, mit Herz, sucht liebenswerten NR, für alles Schöne im Leben, Ehrlichkeit und Humor ist wichtig. Y 046/386 Berliner Woche 10934 Bln (P) Kleine zärtlich Frau 157/68J. sucht großen Mann 1,70 bis 1,80 für eine feste Bez. bitte mit Bild falls vorh. Y 046/396 Berliner Woche 10934 Bln (P)

3. Herzklopfen-Rubrik ankreuzen

E 26 06 80

Liebe ist die beste Medizin! Stefanie, 45, hüb schlanke Kr.-schw., lachende Augen. su. etwas sportl. Mann zum Liebhaben, der es ehrlich meint und auch noch gern kuschelt. Glücksbote: S 27 59 66 11 Liebe ist die Beste Medizin! Rezeptur durch charm. schlk. Ärztin m. ganz viel Lebensfreude für gebildet., agilen Mann ab 70J. Y 046/392 Berliner Woche 10934 Bln (P) Loretta, 67/167, gelernte Altenpflegerin, verwitwet, attraktiv, gute Figur, mit weiblicher Ausstrahlung und verträglich, humorvoll und anschmiegsam. Ich suche einen sympathischen Partner (Alter egal), der mit mir die schönen Dinge des Lebens gemeinsam genießen möchte und es ehrlich meint. Bitte haben Sie Mut. S 030-27 57 43 51 oder Post an Julie GmbH, Lindenstr. 29, 12555 Berlin; Nr. 729620. Natürliche, schlanke Sie, 1.62 m, NR, sucht neugierigen Mann bis 69 J. für Gespräche, Radfahren und mehr. Y 046/404 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Freizeitpartner Achtung Seniorenvermittlung leicht gemacht. Freizeitpartner, Kultur-, Garten, Reisefreunde S 0172-393 60 09 Viola Rohde Junge W., 59, sucht ausgehfreudige, unternehmungslustige Leute für alles was Spaß macht. Y 046/454 Berliner Woche 10934 Bln (P) Reise gerne, aber nicht alleine, Seniorin, 70+, freut sich auf Begleiterin. Wer hätte Lust? Y 046/446 Berliner Woche 10934 Bln (P) Sie, 55/160 sucht netten Partner passenden Alters, NR, für Natur, Kultur und Reisen. Bitte Melde Dich: fun2017@gmx.de (P) Suche einen Partner bis ca. 80 Jhr. für sinnvolle Freizeitgest. der noch Freude an Kurzreisen und Bewegung in der Natur hat. Raum Köpenick-Marzehn bevorz. Y 046/449 Berliner Woche 10934 Bln (P) Tanzp. m. Tanzerfahrung v. attr. schlk., 1,68m, junggebl. Fr. f. Standard u. Latain ges. Y 046/412 Berliner Woche 10934 Bln (P)

Abenteuer Hausfrauen suchen Sexaffären am Telefon S 0221-870 95 44 11 Junggebl. 60-jährige, (164/schlank/ NR) möchte nicht auf d. schönste Sache d. Welt verzichten u. wünscht sich erotische Dauerbez. m. verheir. Mann, ohne fin. Int. Y 046/399 Berliner Woche 10934 Bln (P) Netter Typ, Ü50, sucht reife Sie für erotische Beziehung. Kein finanzielles Interesse. S 0162-340 75 65 (P)


Kalenderwoche

46 Berlin engagiert

Seite 23

15. November 2017

Berliner Woche

Wie können wir helfen? Soziales Engagement und Wirtschaft treffen am 21. November beim Gute-Tat-Marktplatz zusammen Berlin. Am Dienstag, 21. November, öffnen sich um 17 Uhr im Ludwig-ErhardHaus der Industrie- und Handelskammer (IHK) in der Fasanenstraße 85 wieder die Türen zum Gute-Tat-Marktplatz.

MyPlace sammelt Spenden Berlin. Gemeinsam mit der Berliner Tafel sammelt MyPlace-SelfStorage wieder Weihnachtsgeschenke für Bedürftige. Bis zum 7. Dezember Mo-Fr 8.30-17.30 Uhr und Sa 9-13 Uhr können in allen zehn MyPlace-Standorten in Berlin Geschenke wie haltbare Lebensmittel, Drogerieartikel, Spielzeug oder Schulartikel abgegeben werden. Die Spenden werden ab Anfang Dezember bei den Lebensmittelausgaben von „Laib und Seele“ verteilt. Alle Standorte gibt es auf www.myplace.de. hh

Integrationspreis: Jetzt bewerben Berlin. Noch bis zum 27. November können sich Vereine, Sozialunternehmen, gemeinnützige Organisationen und private Initiativen für den Deutschen Integrationspreis 2018 bewerben. Besonders gesucht sind Ideen, bei denen sich Menschen mit eigener Flucht- oder Migrationserfahrung aktiv engagieren. Weitere Infos auf www.deutscherintegrationspreis.de. hh

Bereits zum 12. Mal hat die Stiftung Gute-Tat dazu soziale Organisationen und Unternehmen eingeladen. Es ist eine gemeinsame Veranstaltung mit der IHK und der Handwerkskammer. Ziel ist es, Unternehmen und soziale Organisationen zusammenzubringen. Soziale Vereine und freie Träger konnten sich für den Markt der guten Taten bewerben. Sie kommen mit konkreten Vorstellungen, welche Hilfe sie benötigen. Und die Unternehmen suchen Möglichkeiten für soziales Engagement ihrer Mitarbeiter. Geld ist auf dem Markt tabu. „Es werden in diesem Jahr über 40 Organisationen aus den Bezirken teilnehmen“, sagt die Koordinatorin Beate Bera von der Stiftung Gute-Tat. Gesucht werden Sachspenden wie Laptops, Geschenke für Kinder, Einrichtungsgegenstände – von Küchenartikeln bis hin zum Werkzeug für die Fahrradreparatur, selbst ein Piano steht auf dem Wunschzettel. Aber auch Praktikumsplätze sind gefragt. „Die sozialen Projekte suchen aber auch Hilfen bei Renovierungen, für die Gestaltung von Webseiten und Informationsma-

Freiwillige gesucht Agile Labradorwelpen su. für ca 18 Monate liebe ehrenamtliche Pateneltern. Sie sollen später Blindenführhunde werden. S 555761170, www.fuehrhund schule.de, info@fuehrhundschule.de. Besuchs -, Begleit-, Unterstützungsund Vorlesedienst für unsere Bewohner ehrenamtlich gesucht. Fahrgelderstattung! VITANAS am Schäfersee, Seniorenzentrum S 030-49882-124 Ehrenamtl. Begleitung Stärkung von Patenkindern (1-7J.) mit wenig familiären Ressourcen für 1x/Wo. gesucht in Wedding. Fachl. Unterstützung . PIA (Paten in Aktion) S 2219436103 Ehrenamtl. Dementenbetreuer/innen gegen Aufwandsentschädigung bis 200 EUR/Monat. Schr. Kurzbewerbung an AAI@AlzheimerForum.de oder per Post. Infos: S 030 32593209 oder 030 47378995 Ehrenamtl. Hilfe zur Integration von Familien und unbegleiteten Kindern vom Elisabethstift gesucht. Kontakt: Frau Haase S 0157-89071556 www.eli sabethstift-berlin.de Ehrenamtliche für Wohlfühltag für alleinerz. Frauen am 18.11. (14-18 Uhr) gesucht (Kosmetik, Massage, Maniküre, ...). Bitte bei SHIA e.V. melden: Rudolf-Schwarz-Str.31, S 4251186 Ehrenamtsbüro im Rathaus Reinickendorf vermittelt ehrenamtliche Tätigkeiten aller Art. S 902945108 mit AB, eh renamtsbuero@web.de Sprechstunden: Mo, Mi, Do 10-12, Di 14-16, Raum 26 Engagement gesucht? Wir helfen Ihnen gern dabei, egal ob Sie gern basteln, spazieren gehen, schreiben oder vorlesen. Fast alles ist möglich. www.gutetat.de / S 030-39088222 Engagiere Dich ehrenamtlich für Kinder o. Jugendliche am Nachmittag für 2 Stunden im Wohnheim für Geflüchtete in Marienfelde. Kontakt: christina.schus ter@internationaler-bund.de Freizeitbegleitung, ehrenamtlich, für Frau mit geistiger Beeinträchtigung gesucht! Bitte melden bei: Frau LehmannRiek, S 030 47477 352, Mail: Margot Lehmann-Riek@ass-berlin.org Freizeitbegleitung, ehrenamtl., für jungen Mann mit geistiger Beeinträchtigung gesucht! Bitte melden bei: Hrn. Schumacher, 030 47477314, Mail: Hans ReinhardSchumacher@ass-berlin.org

Gute-Tat-Engel Franziska Wetterling, hier im Gespräch mit einem Vertreter der Organisation „Sportjugendclub Arena – Jugendclub Wuhlheide / GSJ gGmbH“, war beim 11. Marktplatz als „Maklerin“ tätig. Foto: Christian Kruppa / IHK Berlin terial. Ebenso benötigen sie Unterstützung für Beratungen und Weiterbildungen für Jugendliche“, erklärt Beate Bera. Im vergangenen Jahr kamen Vertreter von 63 Berliner Unternehmen zum 11. Gute-Tat Marktplatz ins Ludwig Erhard Haus. Sie kamen mit Mitarbeitern von 40 sozialen Organisationen ins Gespräch. Rund 200 Teilnehmer hatten die Möglichkeit, sich über soziale Engagements auszutauschen. Dazu gehörte auch der „Cura Vormundschaftsver-

Wir sind für Sie da

Familienpate ehrenamtlich std.weise zur Unterstützung von Familien in Waidmannslust, Borsigwalde, TegelSüd gesucht. Frau Haase S 015789071556 ehrenamt@elisabethstift-ber lin.de Freude am Umgang mit Kindern? wellcome sucht neue ehrenamtliche Mitstreiter/innen. Unterstützen Sie mit uns Familien mit Babys. Landeskoordination K. Brendel S 030/29493583 Gesellschaft (weibl.) gesucht! Frau mit MS (im Rollstuhl) freut sich über ehrenamtl. Besuch zum Spazieren & Quatschen 2-3x/Wo 1Std. S 4239973 de menz-besuchsdienst@unionhilfswerk.de Johanniter Hospiz- & Familienbegleitdienst sucht ehrenamtliche Begleiter*innen für schwerstkranke Menschen und ihre Angehörigen. Für ein Leben in Würde bis zuletzt! S 816901256 Kaffee -Plausch bei älterer Dame m. Alzheimer in Wilhelmsruh, gern auch Treffen zum Spazieren & Spielen f. ehrenamtl. Besuch 1x 3h/Wo S 4239973 grossstadtgefaehrten@unionhilfs werk.de Kaffee -Plausch! Alte Dame m. Gehbehinderung freut sich über ehrenamtl. Besuch (weibl.) f. Rummykub, Gespräche & Spaziergänge, 1x/Wo S 4239973, grossstadtgefaehrten@ unionhilfswerk.de Kochen und gemeinsam essen mit Gruppe (Menschen mit geistig. Beeinträchtigung, ehrenamtlich)! Bitte melden bei: Fr. Lehmann-Riek, S 030 47477352, Mail: MargotLehmann-Riek@ass-ber lin. Menschen mit geistiger Beeinträchtigung bei Festen/Ausflügen ehrenamtlich begleiten! Bitte melden bei: Fr. Lehmann-Riek, S 03047477352, Mail: MargotLehmann-Riek@ass-berlin.org Diese und weitere Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige finden Sie im Internet unter

www.berlin.de/buergeraktiv www.freiwillig.info www.gute-tat.de Ein Eintrag dort ist Voraussetzung für eine kostenlose Veröffentlichung auf der Seite „Berlin engagiert“.

ein“ aus Wilmersdorf. „Wir waren zum ersten Mal mit dabei“ sagt Koordinatorin Ayla Kiratli. „Wir haben uns beworben und hatten gleich Erfolg.“ Eigentlich suchte der Verein ehrenamtliche Helfer für die Öffentlichkeitsarbeit sowie Freiwillige, die eine ehrenamtliche Vormundschaft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge übernehmen möchten. Doch bei Gesprächen mit den Vertretern des Hotels Tiergarten in Alt-Moabit 89 ergab sich eine ganz andere Möglichkeit. „Wir haben ei-

Verlässlich, engagiert, frisch: Berlins auflagenstärkste Wochenzeitung erscheint immer mittwochs in 32 lokalen Ausgaben, in Spandau als Spandauer Volksblatt

Ihre Ansprechpartner in unserem Verlag

für den Ortsteil Pankow

Auflage: 28.660 Exemplare

Besuchen Sie uns auf berliner-woche.de

Redaktion

t 887 277 277 E-Mail: service@berliner-woche.de

Zustellung

t 887 277 188 oder ganz bequem auf www.berliner-woche.de/zustellung

und in den sozialen Netzwerken facebook.com/ BerlinerWoche twitter.com/ berlinerwoche plus.google.com/ +berlinerwoche

Impressum

Berliner Wochenblatt Verlag GmbH Chefredakteur: Helmut Herold (V.i.S.d.P.), Hendrik Stein (Stellvertr.) Wilhelmstraße 139, 10963 Berlin Geschäftsführer: Manfred Braun, Ove Saffe Görge Timmer, Michael Wüller Telefon: (030) 887 277 100 Verlagsleiter: Bodo Krause Telefax Anzeigen: 887 277 219 Leiterin Key Account: Manuela Stephan Telefax Redaktion: 887 277 319 Leiter Lokale Märkte: Michael Agethen www.berliner-woche.de Leiter Logistik/Zustellung: Dr. Peer Donner Die Berliner Woche ist Mitglied im Gültige Preisliste Nr. 30 vom 1.1.2017 Druck: Axel Axx Springer SE, Druckhaus Spandau Verteilung: BLM – Berlin Last Mile GmbH Bundesverband Trägerauflage wöchentl.: 1.532.970 Exemplare Deutscher Anzeigenblätter (2. Quartal 2016, ADA-geprüft) Die Berliner Woche wurde ausgezeichnet mit dem „Durchblick“, dem Preis für Bürger- und Verbrauchernähe des BVDA

Unternehmen können sich noch bis zum 21. November auf www.gute-tat.de und unter ¿ 39 08 82 22 für den Marktplatz anmelden.

Allgemeine Not- und Servicenummern

Ämter und Behörden im Bezirk Pankow

BERLINER VERWALTUNG Behördennummer 115 Bürgertelefon d. Polizei 46 64 46 64 NOT- UND BEREITSCHAFTSDIENSTE Apotheken-Notdienst 0800 00 22 833 Giftnotruf 192 40 Kinderschutz-Hotline 61 00 66 Jugend-Notdienst 61 00 62 0800/111 0 111 Telefonseelsorge Berliner Krisendienst 390 63 40 Rollstuhldienst 0177/833 57 73 Ärzte 31 00 31 Zahnärzte 89 00 43 33

BÜRGERÄMTER Prenzlauer Berg: Fröbelstr. 17, Hs. 6 Weißensee: Berliner Allee 252-260 Pankow: Breite Straße 24a-26 Karow/Buch: Franz-Schmidt-Str. 8-10 Mo 8-15 Uhr, Di 11-18 Uhr, Mi 8-13 Uhr, Do 11-18 Uhr, Fr 8-13 Uhr, 3. Sa im Monat: BA Weißensee 9-13 Uhr Infos/Terminvereinbarungen: t 115

ENTSTÖRUNGSDIENSTE / SERVICE Gas 78 72 72 Strom 0800/211 25 25 Telefon 0800/330 20 00 Wasser 0800/292 75 87 Laternen 0800/110 20 10 BSR 75 92 49 00

Hendrik Stein Redakteur für die Ausgabe Pankow t 887 277 311 Fax: 887 277 319 E-Mail: redaktion@berliner-woche.de

Anzeigenservice

2018 wollen wir uns unbedingt wieder beteiligen“, versichert Brigitte Koch. Im vergangenen Jahr konnten 60 Vereinbarungen zwischen Unternehmen und sozialen Organisationen abgeschlossen werden. Aus Sicht der Veranstalter hat sich damit das Konzept eines „sozialen Marktplatzes“ als erfolgreich erwiesen. KT

Wichtige Telefonnummern Ausgabe Pankow

BERLINER

WOCHENBLATT

nen Weihnachtsbrunch für unsere ehrenamtlichen Helfer vereinbaren können“, so Ayla Kiratli. Damit konnte sich „Cura“ bei seinen Ehrenamtlichen für die viele Arbeit bedanken. „Wir haben im vergangenen Jahr schon zum zweiten Mal am Gute-Tat-Marktplatz teilgenommen“, sagt Brigitte Koch vom Hotel Tiergarten. „Wir bieten unsere Möglichkeiten eines kleinen Hotels an, dazu gehören Übernachtungen und Praktikumsplätze.“ In diesem Jahr ist das Hotel nicht mit dabei. „Aber

Für die Herstellung der Berliner Woche durchAuflagenkontrolle Wirtschaftsprüfer wird Recyclingpapier sowie Papier aus nach den Richtlinien nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet. von BDZV und BVDA

AUFLAGEN KONTROLLE DER ANZEIGEN BLÄTTER BVDA/ A/BDZV /

KARTEN-/HANDYSPERRUNG ec- und Kreditkarten 116 116 D1 0800/330 22 02 D2 0800/172 12 12 E-Plus 0177/ 177 10 00 O2 0800/221 11 22 UNTERWEGS BVG Kundendienst 194 49 DB Reiseservice 0800/150 70 90 S-Bahn Berlin 29 74 33 33 Zentrales Fundbüro 902 77 31 01 RUND UMS TIER Tierheim Berlin

76 88 80

BEZIRKSAMT Zentrale Einwahl: t 902 95-0 Ordnungsamt, Fröbelstraße 17, t 902 95-62 44 Straßen- und Grünflächenamt, Darßer Straße 203, t 902 95-85 32 Umwelt- und Naturschutzamt, Berliner Allee 252-260, t 902 95-78 60 Jugendamt, Berliner Allee 252-260, t 902 95-73 31 Gesundheitsamt, Grunowstr. 8-11, t 902 95-28 62 Sozialamt, Fröbelstraße 17, Kontakt über Behördennummer t 115 Amt für Schule und Sport, Breite Straße 24a-26, t 902 95-52 95 Amt für Kultur und Bildung, Danziger Straße 101, t 902 95-38 38 SONSTIGE Finanzamt, Storkower Straße 134, t 90 24 33-0 Agentur für Arbeit Berlin Nord, Storkower Str. 120, t 0800 455 55 00 JobCenter, Storkower Str. 133, t 55 55 34 22 22

Helfen Sie Menschen in Not!

BERLINER HELFEN E.V. Die Berliner Woche unterstützt den Verein „Berliner helfen“. Helfen auch Sie Menschen in Not! Mehr erfahren Sie im Internet unter www.berliner-helfen.de


RAHAUSschoner wohnen,

besser leben

L

ALLE

OHNCCESSOIRES** UF BEREITS REDUZIERTE ARTIKEL

PAILLETTEN-KISSENHÜLLE in div Designs ca 45 x 45 cm, 7 / 30

-*

60

ßen, 5/6

33,50

TEELICHTHALTE ohne Teelicht, Art

* Mengen, Ausstattung, Preise freibleibend. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Alles Abholpreise ohne Deko, teilweise im Karton zerlegt. Alle Lampen mit Energielabel ausgezeichnet, ohne Leuchtmittel. Angebote gelten nur vom 15.-21.11.2017 und solange Vorrat reicht.

RAHAUS Möbel GmbH Ringstraße 30-42, 12105 Berlin Geschäftsführer: Roman Rahaus, HRB 55204, Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

RAHAUS HOME U

Ringstraße 30-42, 12105 Berlin Westphalweg, Mo - Sa 10 - 19.30 Uhr Fon 2 80 38 02 80

RAHAUS LOFT & COUNTRY U

Franklinstraße 12-14, 10587 Berlin Ernst-Reuter-Platz, Mo - Sa 10 - 19.30 Uhr Fon 39 99 48 34/5

www.rahaus.de RAHAUS LIVING

U

Kantstraße 151, 10623 Berlin Uhlandstraße, Mo - Sa 10 - 19.30 Uhr Fon 3 13 21 00

Pankow  
Pankow  

KW 46 für den Ortsteil Pankow