Issuu on Google+

Jou, äs herbschtelet schu wagger… (Diese Gerichte servieren wir Ihnen von 11:00 bis 14:30 Uhr)

Vorspeisen Hausgemachte Kürbiscrèmesuppe mit einem Schuss Kürbiskernöl, Rahmhaube und Kürbiskernen

7.50

Hausgemachte Maronicrèmesuppe mit Hirschsalsizstreifen und Rahmhaube

8.50

Herbstsalat mit gebratenen Pilzen, Speck und Brotcroutons an einer leichten Himbeerdressing

11.00

Hirschmostbröckli mit gebratenen Pilzen und einem Nüsslisalat-Bouquet an einer feinen Balsamicodressing

15.50

Tellergerichte Hirschwurst mit Brot

9.00

Hirschpfeffer mit hausgemachten Spätzli, frischem Rotkraut, Maroni und einem Preiselbeerapfel

27.50 kleine Portion 21.50

Portion Hirschpfeffer mit Brot

19.00

Hirschkoteletten vom Grill an einer feinen Preiselbeer-Rahmsauce, dazu hausgemachte Spätzli, Rotkraut, Maroni, Rosenkohl und ein Preiselbeerapfel

31.50


Rehschnitzel „Stellitäli“ an einer feinen Pilzrahmsauce, dazu hausgemachte Spätzli, Rotkraut, Maroni, Rosenkohl und ein Preiselbeerapfel

33.50

Vegetarisch Pilztoast an einer feinen Rahmsauce mit einheimischen Pilzen und mit Herbstfrüchten garniert

18.50

Reichhaltiger Herbstteller Pilztoast an einer feinen Rahmsauce mit einheimischen Pilzen, dazu hausgemachte Spätzli, Rotkraut, Maroni, Rosenkohl, sowie ein Preiselbeerapfel und Herbstfrüchte

23.50

Dessert‘s Vermicelle mit Meringues 10.50 kleine Portion 8.50

Coupe Nesselrode Vermicelle, Meringues, Vanilleglace und Rahm

10.50 mini 8.50

Herbschtzyt isch Suuserzyt Sauser im Stadium (leicht alkohol- und kohlensäurehaltig)

1 dl 2.50 / 2 dl 4.50 / 3 dl 6.50 / 5 dl 10.50 Wenn Pilz an Pilz aus feuchtem Boden wächst, wenn Blätter leise von den Ästen schweben, ein jeder nach den letzten Sonnenstrahlen lechzt und Spinnen wundersame Netze weben Wenn, Nebel, du den Wald nun färbst, dann wird es Herbst. Menuänderungen berechnen wir mit CHF 2.00 Alle Preise in CHF inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.


Chruez Spezialitaeten Herbst 2012