Page 1

Spezial: Freizeit & Reisen

Nr. 3

Highlights

Diese Termine dürfen Sie nicht verpassen!

Reisetrends 2018

Wohin geht’s in den Urlaub

Kofferschmiede Heidenreich

Individuelle Reisemobil-Wohnkabinen zum Wohlfühlen Seite 5


EDITORIAL Spezial

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in dieser Ausgabe haben wir jede Menge tolle Freizeitangebote exklusiv nur für Sie! Auf vielen Seiten in diesem Spezial verlosen wir dazu Freikarten. Sie dürfen also erstmal vorblättern und ganz schnell an den Verlosungen teilnehmen, danach bleibt immer noch genug Zeit, sich die Termine der Highlights 2018 zu notieren, die Reisetrends zu studieren und sich über die größte Auswahl von Weber-Grills in Norddeutschland schlau zu lesen. Unbedingt lesenswert: das Interview mit Autorin Christine Berges. In ihren Büchern gibt sie merk-, denk- und fragwürdige Gedankenanstöße. Die kleinen handlichen und schön gestalteten Büchlein sind ideal als Lektüre bei ersten warmen Sonnenstrahlen auf dem Balkon, der Terrasse oder im Park. Ich hoffe, ich habe Ihnen nun genügend Lust gemacht auf die schönste Zeit des Jahres. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen und Ausflüge planen.

Julia Steinberg-Böthig Herausgeberin & Chefredakteurin

Zuhause & die Region

04 ___ Aktuelles 05 ___ Titelhelden: Kofferschmiede Heidenreich 06 ___ Highlights 2018: Lüneburg & die Region Merk-, denk- und 08 ___ Interview: fragwürdige Gedankenanstöße Outdoor, größter Weber-Grill-Spezialist 09 ___ MB in Norddeutschland Mit der Mercedes 10 ___ auf dem Hamburger Hafengeburtstag Impressum: Jahrgang – Nr. 3/2018

11 ___ A Summer’s Tale 2018 12 ___ Für lau ins Theater,

Herausgeberin & Chefredakteurin: Dipl. oec. troph. Julia St.-Böthig julia.boethig@benefit-lueneburg.de Redaktionsanschrift: Fritz-Reuter-Ring 16, 21391 Reppenstedt, T. 0 41 31 / 28 422 15

in den Tierpark und zum Festival

Weit weg

Schlussredaktion: Cathrin Claußen

14 ___ Reisetrends 2018

Anzeigen & Vertrieb: Julia St.-Böthig. T. 0 41 31 / 28 422 15

Fotografie: Frische Fotografie, www.fotolia.de Layout: Grafik-Design Rehr-Hoffmann

Alle Rechte vorbehalten. Der Nachdruck der Texte oder Fotos ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages gestattet. Für unverlangt eingesandtes Text- und Bildmaterial wird keine Haftung übernommen.

_3_


AKTUELLES Spezial

Reise-Monitor

Ganz kulinarisch

Deutsche bleiben am liebsten im eigenen Land

Foodtrucks wieder zu Gast in Lüneburg

Der ADAC ließ in einer repräsentativen Umfrage 3.201 Mitglieder zu ihren Reiseplänen für 2018 befragen. 31 Prozent der Befragten bleiben demnach in Deutschland. Nach Italien wollen nur noch neun Prozent. Das sind 1,2 Prozent weniger als im Vorjahr. Diese Leute besuchen nun Kroatien, denn die Beliebtheit stieg hier um 1,2 Prozent. In Spanien planen 12 Prozent ihren Urlaub. Camping liegt weiterhin im Trend: 34 Prozent der Camper wollen in Deutschland bleiben. 49 Prozent zelten am liebsten am Strand, 24 Prozent nutzen die Mobilität für Rundreisen und 19 Prozent zum Wandern.

„Lüneburg: ganz kulinarisch“, so lautet das Motto des 2. Erlebnis-Sonntags am 6. Mai in Lüneburg. Mehr als 20 Foodtrucks mit verlockenden kulinarischen Angeboten spielen an diesem Sonntag eine Hauptrolle, wenn die Geschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr öffnen und zum gemütlichen, entspannten Sonntagsbummel einladen. Besucher der Stadt können Frühsommermode, Schönes für Haus und Garten und natürlich regionale Leckereien vom Wochenmarkt, der parallel auf dem Marktplatz stattfindet, entdecken und genießen. Der Einzelhandel lockt mit vielen Aktionen und Rabatten rund um den perfekten Start in den Frühling.

Bildquelle: ADAC/Sandra Seckinger

Kirchenjubiläum

Tanzparty zum 50. Geburtstag 1968 bekam Reppenstedt eine eigene Kirche, das war vor 50 Jahren und wird nun groß gefeiert: So begeht am Pfingstsonntag, 20. Mai, die Kirche mit den ersten Konfirmanden ihre Goldene Konfirmation. Und am Sonnabend, 9. Juni, um 19 Uhr, findet in der Gellersenhalle an der Dachtmisser Straße eine Tanzparty zum runden Geburtstag statt. Zu Livemusik von den „Entspannten Bekannten“ und Pastor Henning Hinrichs sowie Partymusik von DJ Wolfgang Bütow wird das Tanzbein geschwungen. Karten gibt es für 35 Euro (inklusive kalt-warmem Buffet), in der Buchhandlung Vogel oder im Kirchenbüro, an der Posener Straße.

Mehr als 20 Foodtrucks werden im Mai am Lüneburger Ochsenmarkt erwartet.

In diesem Jahr wird die komplette Straße „Am Ochsenmarkt“ bis zum Landgericht zu einer Foodtruck-Meile. Ab 11 Uhr bieten die „rollenden Restaurants“ unter anderem mexikanische und karibische Küche, Sushi-Burritos und Biorindfleischburger. Alle Trucks gehören zur Lunch-Karawane, die auch in Hamburg oder Berlin Halt macht. Weitere Erlebnis-Sonntage zu unterschiedlichen Themen finden am 2. September und 4. November statt.

Braukurs

Dachs-Bier zum Selbermachen Einmaischen, Läutern, Gewürze kochen, Hefe und Hopfen hinzugeben. Der Dachsbrauer bringt Sie Schritt für Schritt durch den Brauprozess. Jeweils sonnabends, 21. April und 12. Mai, brauen Sie Ihr eigenes Dachs-Bier in der Brauerei in Sommerbeck. Der Tag startet morgens um 9 Uhr mit einem Kaffee. Anschließend startet der Brauprozess. Zwischendurch probieren Sie sich durch die Dachs-Biere und gegen 17 Uhr verabschieden Sie sich bei einem Scheidebecher. Der Kurs inklusive Mittagessen und Butterkuchen kostet 99 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.sommerbecker-dachs.de

_4_


TITELHELDEN Spezial

Kofferschmiede Heidenreich

Individuelle ReisemobilWohnkabinen zum Wohlfühlen Foto: Frische Fotografie

Bei Carmen Heidenreich wird es nicht langweilig: Die Unternehmerin feiert gerade ihr 10-jähriges Firmenjubiläum mit ihrem Einbauküchen-Studio in Kirchgellersen, im vergangenen Jahr entwickelte sie Outdoorküchen für Terrasse und Garten, die sie seitdem erfolgreich vertreibt. Jetzt hat sie die nächste Innovation am Start: Gemeinsam mit ihrem Mann Martin baut sie individuelle Reisemobil-Wohnkoffer für Campingfans und Wohnmobil-Urlauber. Und damit sind sie derzeit die einzigen in der Region. „Die Idee kam uns, weil wir selbst gern verreisen. Wir haben aber zwei Hunde, ein Kind und wollten auch das Motorrad mitnehmen. Also bauten wir einfach unseren LKW um“, so Carmen Heidenreich. Der Vorteil war nicht nur, dass sie nun einen ganz individuellen Wohnraum geschaffen hatten, sondern auch Platz für die beiden Hunde und das Motorrad einbauen konnten. „Entscheidend war auch, dass wir den LKW nach unserem Urlaub wieder fürs Geschäft nutzen konnten, denn der Aufsatz – also der Wohnkoffer – lässt sich ganz einfach wieder abnehmen.“ Der Wohnkoffer sorgte im Freundes- und Bekanntenkreis für Begeisterung und bald schon kamen die ersten Anfragen, ob das Paar nicht auch für andere Camper Wohnkoffer bauen könnte. „Jetzt bauen wir eben auch Wohnkabinen für LKW-Fahrgestelle und Freizeitanhänger, die je nach Wunsch fest installiert oder abnehmbar sind.“ Aufbaugrößen von 2,5 bis 6 Meter können realisiert werden. Der Clou: jeder Wohnkoffer wird ganz individuell nach den Wünschen geplant. „Wir fertigen einen Grundriss, so wie ihn der Kunde benötigt. Familiengeeignet, für Haustiere, Sport und Hobbies. Deshalb ist jeder Wohnkoffer am Ende auch ein Unikat.“ Für die Inneneinrichtung gibt es eine große Auswahl an Möbeln und Accessoires und auch technisch wird einiges geboten: „Die Fußbodenerwärmung ist serienmäßig dabei. Zudem können wir auch eine Solaranlage auf dem Dach installieren oder die Küchenzeile mit den Wunschgeräten ausstatten.“ Die Kofferschmiede von Carmen und Martin Heidenreich ist die neueste Innovation, aber bestimmt nicht die letzte.

Kofferschmiede Heidenreich Reisemobil-Wohnkabinen und Freizeitanhänger Industriestraße 17 · 21394 Kirchgellersen T. 0 41 35 / 809 430 www.heidenreich-kuechen.de

_5_


Zuhause & die Region Spezial

Highlights 2018

Fotos: Thomas Laukat

Wieso in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah ist?! Konzerte und Festivals oder einfach die Stadt mit ihrem historischen Ambiente genießen. Möglichkeiten gibt es viele. Hier finden Sie die Highlights 2018, die Sie nicht verpassen sollten:

46. Lüneburger Stadtfest

Lüneburger Sülfmeistertage

Mit dem Stadtfest vom 14. bis 17. Juni lockt das größte Event in der Heideregion tausende Besucher nach Lüneburg. Von Donnerstag Abend bis Sonntag präsentieren sich regionale, nationale und internationale Künstler auf vielen Bühnen verteilt in der Innenstadt. Es gibt ein Weinfest in lauschiger Atmosphäre und Kleinkunst in den Straßen. In Zusammenarbeit mit vielen Firmen und Institutionen aus der Region und einem Bühnen- und Sportprogramm mit dem Schwerpunkt auf Bands aus Lüneburg und dem Umland verspricht das Programm in jedem Jahr ein gelungenes Fest von Lüneburgern für Lüneburger. Bei rund 300 Stunden Programm findet jeder Stadtfestbesucher etwas für seinen Geschmack. Mehr als 200 Stände sorgen jedes Jahr für das leibliche Wohl und laden zum Bummeln ein. Weitere Highlights sind das Sport- und Kinderprogramm sowie das beliebte Karaoke-Finale.

Die alte Hansestadt Lüneburg feiert einmal im Jahr ihre Sülfmeister mit einem Fest, dessen Ursprünge bis ins 15. Jahrhundert zurückgehen. Bereits damals wurde jährlich ein großes Fest abgehalten, um einen neuen Sülfmeister zu wählen und dessen Mut auf die Probe zu stellen. Den Abschluss der Feierlichkeiten bildete die Kopefahrt, während der ein riesiges, mit Steinen gefülltes Kopefass zunächst durch die Straßen gezogen wurde, um es am Ende zu verbrennen. Jedes Jahr im Herbst, vom 28. bis 30. September, lassen die Lüneburger diese Geschichte wieder aufleben. Geboten werden wilde Kopf-an-Kopf-Rennen bei unterhaltsamen Wettspielen, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, ein grandioser Festumzug mit Hunderten von historisch gekleideten Teilnehmern sowie die zeremonielle Verbrennung des Kopefasses als Abschluss des Spektakels.


Zuhause & die Region Spezial

Mit Burkhard Schmeer zur Tour de Marsch Der Verkehrsverein der Samtgemeinde Scharnebeck e.V. lädt in diesem Jahr zum 30. Mal zum traditionellen Event „Tour de Marsch“ für Radbegeisterte ein. Start ist Sonntag, 27. Mai, um 11 Uhr am Schützenplatz in Scharnebeck. Die rund 35 Kilometer lange Strecke ist für Jung und Alt, Trainierte und Untrainierte gleichermaßen geeignet. Als Highlight zum 30. haben die Organisatoren der Tour de Marsch in diesem Jahr Burkhard Schmeer gewinnen können. Bekannt durch zahlreiche Auftritte in Theater, Film und Fernsehen wird Burkhard Schmeer die Veranstaltungen moderieren und sich selbst auf das Rad schwingen und die Tour mitfahren. Zum 30. Geburtstag der Tour de Marsch stellen die Organisatoren Leihfahrräder zur Verfügung. Anmeldungen und weitere Infos unter 0 41 36 / 907-75 00. Tourkarten gibt es ab Ende April in der Touristeninformation der Samtgemeinde Scharnebeck.

Foto: BBM Markus Tiemann

Besondere Stimmung in Bad Bevensen Farbenprächtig leuchten Bäume und Büsche im Park. Das Wasser der Ilmenau glitzert und gibt das Flackern der Fackeln wieder. Romantische Musik und der Duft von Liebesäpfeln – alle Sinne sind nun von der besonderen Atmosphäre angesprochen. Jeweils am Samstag, 5. und 12. Mai sowie 8. und 15. September, finden in Bad Bevensen die Kurparknächte statt. Von 20 Uhr an gibt es Feuershows, Zauberei, Musik und Tanz, Märchenerzähler und vieles mehr zu erleben. Der Eintritt: 8 Euro im Vorverkauf bei der Tourist Information und 10 Euro an der Abendkasse, Kinder zahlen jeweils 5 Euro. Die Kurparknächte sind auch als Erlebnispaket „Feuer & Flamme“ buchbar. Infos unter www.bad-bevensen.de

Foto: BBM Markus Tiemann

Ladies Night im SaLü Am Donnerstag, 14. Juni, von 18 bis 23 Uhr öffnet die Saunawelt mit besonderen Wohlfühlangeboten nur für Damen. Die Ladies können sich auf besondere Eventaufgüsse wie zum Beispiel einen aromatischen Rosenaufguss mit Rosentüchern sowie einen Klangschalenaufguss mit AbschlussCreme freuen. Im Heide-Dampfbad werden Haut und Sinne mit Rosensalz-Peeling, Algengel oder Kokos-Peeling verwöhnt. Rasulbad-Anwendung, Wasch-Zeremonie oder entspannende Massagen runden die Ladies Night ab. Für Männer ist an diesem Abend die Kleine Sauna geöffnet.

Mittelaltermarkt und Kartoffelfest Ein Wochenende lang wird in Bad Bevensen die Zeit zurückgedreht. Von Freitag bis Sonntag, 28. bis 30. September, schlagen im Kurpark Ritter, Schmiede und Schnitzer ihre Zelte auf. Beim zweiten Mittelaltermarkt bekommen die Besucher Einblicke in die Lebensweise und die Berufe, die im Mittelalter alltäglich waren. Am Sonntag findet gleichzeitig das Heidekartoffelfest auf dem Kirchplatz der Dreikönigskirche statt und zieht sich bis zum Kurpark. Erzeuger und Gastronomen rücken die tolle Knolle in den Vordergrund, und es gibt das „Gold der Heide“ in vielen Variationen zum Probieren. Den traditionellen Festumzug führt die zuvor frisch gekrönte neue Heidekartoffelkönigin Kristin Meyer an, die sich bei dem Heidekartoffelfest außerdem ein Stelldichein mit vielen weiteren Majestäten aus dem norddeutschen Raum geben wird.

_7_


Zuhause & die Region Spezial

mich immer, auf Menschen mit Visionen und Ideen zu treffen. Ich kann mir keine Langweiler unter den Zitatgebern vorstellen, die ich noch nicht getroffen habe. Tatsächlich arbeite ich mit einigen der Zitatgeber zusammen. Auf jeden Fall wäre es schön, Ralph Waldo Emerson zu treffen, einen vortrefflichen Denker, naturverbunden mit einem sehr positiven Menschenbild, aber auch Mark Twain, Mahatma Ghandi, Aristoteles oder Michelangelo würde ich liebend gerne um eine Kaffeetafel versammeln. Tatsächlich könnte ich keinen der Zitatgeber von dieser Kaffeetafel ausschließen.

Interview

Merk-, denk- und fragwürdige Gedankenanstöße

BeneFit: Welches Lieblingszitat hat bei Ihnen zu Hause einen Ehrenplatz? Warum? Christine Berges: Erkenntnisse von Querdenkern spielen für mich eine große Rolle. Sie inspirieren nicht nur mich und sind mittlerweile tägliches Arbeitsmittel, sondern verleihen auch Mut, den ganz eigenen Vorstellungen und Ideen zu folgen. Meine Lieblingszitate wechseln immer mal wieder. Derzeit gefällt mir besonders: „Diejenigen, die verrückt genug sind zu glauben, sie könnten die Welt verändern, tun es auch.“ (Anonym)

„Inspiration ist die Würze des Lebens.“ Christine Berges muss das wissen. Schließlich verfügt sie über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Business-Management, Markt- und Verbraucherforschung und in der Führung von Mitarbeitern, Projekten und Projektteams. Jetzt hat die 50-Jährige in einer kleinen Buchreihe über geniale Einfälle, unverhoffte Erkenntnisse, überraschende Ideen und Aha-Erlebnisse geschrieben. „Denkwürdiges“, „Merkwürdiges“ und „Fragwürdiges“ sollen zum Umdenken, Neudenken und Querdenken inspirieren. BeneFit sprach mit der Businessfrau über Selbstinspiration, Merk- und Denkwürdiges.

BeneFit: Welche „merkwürdige“ Lebensweisheit nervte Sie als Kind am meisten? Christine Berges: „Erst mal drüber schlafen …“ Herrje, das war immer eine Tortur. Da gab es etwas, was mich begeistert hat oder ich unbedingt wollte, und dann kam dieser Appell. Das hat schon sehr an dem Geduldsfaden gezerrt. Und ehrlich gesagt konnte ich als Kind den Nutzen dieses gut gemeinten Ratschlags nicht immer nachvollziehen. Das kam erst später.

BeneFit: Wie kamen Sie auf die Idee, diese Bücher zu schreiben? Christine Berges: In der Arbeit mit den unterschiedlichsten Menschen zeigt sich immer wieder, dass ein kleiner Gedankenanstoß Großes bewirken kann. Dennoch bleiben diese Kleinigkeiten im beruflichen Alltag oft ungewürdigt, oder sie gelten gar als verpönt und nicht passend zum „Business“. Mit dem Konzept der Würdiges-Reihe wollte ich daran erinnern, dass es die Erkenntnisse von Vordenkern sind, die des Denkens würdig sind, Fragen, die des Fragens würdig sind, und Weisheiten, die des Merkens würdig sind. Wohlwissend um die Kraft dieser Kleinigkeiten, im Business als auch im Privatleben, habe ich angefangen, diese inspirierenden Erkenntnisse zu sammeln. Dies habe ich nicht alleine getan, sondern mit meinem langjährigen Kollegen Michael Opfer.

BeneFit: Wem legen Sie die Bücher besonders ans Herz? Christine Berges: Die Würdiges-Reihe richtet sich generell

an Menschen, die gerne ihre Gedanken schweifen lassen oder ihren Alltag aufrütteln wollen, und die vor allen Dingen Freude daran haben, sich von den eigenen Gedanken überraschen zu lassen. Ganz besonders lege ich die Reihe denjenigen ans Herz, die sich auf den Weg der Entwicklung beziehungsweise Veränderung gemacht haben, denn sie stoßen nicht nur Gedanken an, sondern werden inspiriert, diese auch weiterzuspinnen. Sie sind ein wundervolles Geschenk für liebe Menschen, Kollegen oder Freunde, denen man gerne ein paar schöne Momente schenken würde, und von denen man weiß, dass ihre gedankliche Schatzkiste noch vieles für sie bereit hält.

BeneFit: Im Buch „Denkwürdiges“ werden die Sprüche vie-

ler Menschen zitiert. Mit wem würden Sie sich gern mal auf einen Kaffee treffen? Christine Berges: Menschen beflügeln mich im Allgemeinen. Ich genieße den erfrischenden Austausch und freue

Inspiration ist die Würze des Lebens

„Denkwürdiges, Fragwürdiges und Merkwürdiges“ von Christine Berges Eine Buchreihe über geniale Einfälle, unverhoffte Erkenntnisse, überraschende Ideen und Aha-Erlebnisse, die zum Umdenken, Neudenken und Querdenken inspirieren. Je Buch 7,90 Euro, 3er-Set 19,90 Euro Zu bestellen unter: www.your-success-counts.de/de/shop Die Versandkosten betragen für Deutschland und Österreich 3,- Euro

_8_


Zuhause & die Region Spezial

MB Outdoor

Der größte Webergrill-Spezialist in Norddeutschland Beim Weber-Premiumhändler MB Outdoor in Schneverdingen gibt es alles, was BBQ-Fans glücklich macht: von den Original Kugelgrills für echtes Weber Holzkohlegrill-Feeling über mobile Gas- und Elektrogrills bis hin zur brandneuen Hightech-Gasgrillserie Genesis II, die sich besonders an Genießer mit höchsten Ansprüchen an Vielfalt, Komfort und Design richtet. Ob für Grilleinsteiger oder Profis, ob für zu Hause oder unterwegs – André Riethmüller, zertifizierter Weber-Grillmeister und Filialleiter – macht Ihnen die gesamte Vielfalt des Weber Sortiments erlebbar. Mehr als 45 Weber-Grills in allen Ausführungen sind ausgestellt. Noch dazu erwartet Besucher eine große Weber Zubehörauswahl – mit mehr als 230 Produkten. Räucherlachs, Pulled Pork-Burger oder geräucherte Spareribs auf dem Grill selbst zubereiten? Kein Problem mit dem innovativen Zubehör: Räucherbretter, -boxen und -chips – etwa die neue Sorte Räucherchips Beef für das passende Rauch-Aroma – lassen die Herzen von experimentierfreudigen Grillfans höherschlagen. „Neu ist die Kalträucherschnecke: Mit einer Brenndauer von über zehn Stunden ist das Zubehör optimal, um Schinken, Wurst, Fisch und Käse kalt zu räuchern“, weiß Experte André Riethmüller und fügt lächelnd hinzu:

Classics oder Every day BBQ, jeden Monat werden Kurse rund ums Grillen angeboten. Dazu gibt es Getränke, ein viergängiges Grillmenü und zum Abschluss eine WeberGrillschürze sowie ein Teilnehmer-Zertifikat.

Termine der Weber Grillkurse in Schneverdingen 20.4. BBQ Classics

Spareribs, Steaks, Schweinebauch, geräucherter Fisch, beliebte Klassiker 4.5. Mediterranes BBQ

Paella, gefüllte Steaks, Polenta mit Tomaten, Garnelenspieße u.v.m. 25.5. Every day BBQ

Teriyaki-Rinderspieße, Knobi-Huhn, gegrillter Käsekuchen und mehr… 15.6. Mediterranes BBQ

Paella, gefüllte Steaks, Polenta mit Tomaten, Garnelenspieße u.v.m. 29.6. Fingerfood BBQ

Caprese-Sandwich, gefüllte Hühnerbrust, geräuchertes Gurken-Tzaziki, Pulled Chicken, weitere Leckereien… 6.7. Every day BBQ

Teriyaki-Rinderspieße, Knobi-Huhn, gegrillter Käsekuchen und mehr…

„Mit Webergrills können Sie einfach mehr als nur Bratwurst aufs Rost legen.“

20.7. Fingerfood BBQ

Caprese-Sandwich, geräuchertes Gurken-Tzaziki, Pulled Chicken, weitere Leckereien…

Zudem ist MB Outdoor an der Bahnhofstraße in Schneverdingen nicht nur einer der größten Weber-Grill-Spezialisten in Norddeutschland. Hier können Sie bei den Experten auch in die Weber-Grillschule gehen: Ob Fingerfood, BBQ

Kursgebühr 89 Euro pro Person. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.mb-grillschule.de

_9_


Zuhause & die Region Spezial

Törns der Mercedes

Mit der Mercedes auf dem Hamburger Hafengeburtstag Ob an Land, zu Wasser oder in der Luft, viele Attraktionen locken auf den 829. Hafengeburtstag. Internationale Windjammer und viele andere Schiffe nehmen Kurs auf die Hansestadt. Die Einlaufparade am Donnerstag, das große Feuerwerk am Samstagabend und die Auslaufparade am Sonntag sind die Höhepunkte beim größten Hafenspektakel der Welt.

Do, 10.5.2018 15-19 Uhr, Einlaufparade, 65,50 € Erwachsene, 42,50 € Kinder 3-14 Jahre, 184,00 € Familienticket 2 Erwachsene und 2 Kinder, Kinder unter 3 Jahren frei Sa, 12.5.2018 19-23 Uhr, Feuerwerksfahrt 69,50 € Erwachsene, 48,50 € Kinder 3-14 Jahre, Kinder unter 3 Jahren frei So, 13.5.2018 17-21 Uhr, Auslaufparade 65,50 € Erwachsene, 42,50 € Kinder 3-14 Jahre,184,00 € Familienticket 2 Erwachsene und 2 Kinder, Kinder unter 3 Jahren frei Achtung, Verfügbarkeit begrenzt! Reisen Sie ganz bequem mit dem metronom nach Hamburg.

An Bord der Mercedes können Sie „live“ dabei sein. Unter „vollen Segeln“ passiert der Skipper der Mercedes die Landungsbrücken und nimmt Kurs auf Blankenese. Beste Aussichten auf das Elbufer und viel Schiffsverkehr ist hier garantiert. Auch ein Abstecher zur Hafencity und nach Steinwerder ist vorgesehen für einen Blick aus nächster Nähe auf die dort vertäuten Kreuzfahrtschiffe.

(RE4/RB41 aus Richtung Bremen, RE3/ RB31 aus Richtung Lüneburg und Uelzen). Vom Hauptbahnhof aus nehmen Sie die S3 Richtung Pinneberg bis zur Haltestelle „Landungsbrücken”. Am günstigsten reisen Sie mit dem NiedersachsenTicket. Ein ganzer Tag, ganz Niedersachsen, sooft fahren wie Sie wollen, inkl. U- und S-Bahn in Hamburg.

Die Mercedes gehört zu den jüngsten Schiffen der internationalen Großseglerflotte und ist mit edlem Holz, Ledersofas sowie Messing-Handläufen komfortabel ausgestattet. Eine freundliche und professionelle Besatzung kümmert sich um Ihr Wohlbefinden. Die Catering-Crew bietet vom frisch gezapften Bier bis zum Cocktail sämtliche Getränke und der Smutje kocht und backt frisch an Bord (Getränke und Speisen nicht im Ticketpreis enthalten).

Buchung/Info: T. 0 44 01 / 829 48 70 E-Mail: info@windisourfriend.com www.segelschiff-mercedes.de

_10_

Fotos: WindisourFriend

Segel setzen


Fotos: Robin Schmiedebach

A Summer’s Tale 2018

Ein Festival der besonderen Art Zwischen tiefen Wäldern, urigen Mooren und luftigen Birkenhainen lädt das A Summer’s Tale vom 1. bis zum 4. August bereits zum vierten Mal in eine wundervolle Welt voll musikalischer Highlights, unterhaltsamer Lesungen, Comedy- und Theateraufführungen, sowie zu interessanten Vorträgen ein. Das Festival bei Luhmühlen ist eine mehrtägige Entdeckungsreise, die jeder aktiv mitgestalten kann: Von Yoga über D.I.Y., Kochen, Tanzen, Diskutieren, Kanufahren, Slackline balancieren und vielem, vielem mehr gilt es sich treiben zu lassen und auszuprobieren, was vielleicht immer schon einmal ausprobiert werden wollte. Zum jetzigen Zeitpunkt stehen unter anderem Fury in the Slaughterhouse, Passenger, Kettcar, Mando Diao und Tocotronic fest. In den nächsten Wochen werden noch zahlreiche Bestätigungen für das A Summer’s Tale 2018 folgen. Neben Bands und Musikern dürfen sich die Besucher natürlich auch wieder auf ein vielseitiges Kulturprogramm mit Lesungen, Comedy, Performances und vielem mehr freuen. Wer lieber selbst aktiv wird, findet im Workshop-Angebot sicherlich den richtigen Kurs für seinen Geschmack und auch die kleinen Festivalgäste werden garantiert ihren Spaß vor den Bühnen haben.

Fury in the

Verlosung

Tickets für das A Summer’s Tale 2018 sind ab 49,- Euro (Musik-Tagestickets) in unterschiedlichen Varianten über Der Veranstalter FKP Scorpio und www.asummerstale.de/de/ticket BeneFit verlosen 1 x ein Familienerhältlich. Besucher können so ticket (2 Erwachsene & 2 Kinder) individuell wählen, ob sie wähfür „A Summer‘s Tale“. Wer gewinrend des gesamten Festivalzeitnen möchte, der schickt bis zum raums oder nur an bestimmten 4. Juni eine E-Mail mit dem Betreff Tagen kommen möchten. „A Summer’s Tale“ an: Ebenso sind unterschiedliche gewinnen@benefit-lueneburg.de. Übernachtungsmöglichkeiten Bitte Namen, Anschrift und Telefonnummer (ohne Übernachtung, mit Camnicht vergessen! Die Gewinner werden schriftping, mit Komfortcamping) und lich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeFamilientickets verfügbar. schlossen.

Mando Diao

use Slaughterho


Das BeneFit für unsere Leserinnen und Leser

Für lau ins Theater,

in den Tierpark und zum Festival

Foodtrucks in Lüneburg „Lüneburg: ganz kulinarisch“, so lautet das Motto des 2. Erlebnis-Sonntags am 6. Mai in Lüneburg. Mehr als 20 Foodtrucks mit verlockenden kulinarischen Angeboten spielen an diesem Sonntag eine Hauptrolle, wenn die Geschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr öffnen und zum gemütlichen, entspannten Sonntagsbummel einladen. In diesem Jahr wird die komplette Straße „Am Ochsenmarkt“ bis zum Landgericht zu einer Foodtruck-Meile. Ab 11 Uhr bieten die „rollenden Restaurants“ unter anderem mexikanische und karibische Küche, Sushi-Burritos und Biorindfleischburger.

Foto: Brinkhoff/Mögenburg

Viele Deutsche verbringen ihren Urlaub zu Hause. Warum auch nicht? In der Umgebung gibt es viel zu erleben. BeneFit setzt noch einen drauf und verlost exklusiv unter den Leserinnen und Lesern Freikarten für beliebte Ausflugsziele in der Region.

„Heiße Ecke“ im Schmidt’s Tivoli Neun Darstellerinnen und Darsteller schlüpfen in 50 verschiedene Rollen in Hamburgs erfolgreichstem Musical. Am Tresen in der „Heißen Ecke“ auf der Reeperbahn trifft sich der Kiez. Leichte Mädels, Müllmänner, Junggesellenabschiede, Touristen auf dem Weg zum Musical… alle kommen sie auf einen Schnack bei Hannelore vorbei. Begleitet vom LiveOrchester besingen die Schauspieler das bunte St. Pauli. Vorstellungen gibt es unter anderm immer am Wochenende.

Foto: Lüneburg Marketing GmbH

Ein Tagesausflug in die Tropen

Alle Besucher werden am Eingang des Wildparks Schwarze Berge in Rosengarten von zerknautschten Hängebauchschweinen begrüßt, die sich über Futter oder Streicheleinheiten freuen. Anschließend geht es auf dem Rundgang zu Wolf, Esel und Co. Von Donnerstag bis Sonntag, 17. bis 20 Mai, lohnt sich der Besuch des Wildparks einmal mehr: Unter dem Motto „Zauberwelt Terraristik“ stellen die Terrarien-Freunde Hamburg e. V. am Pfingstwochenende ihre krabbelnden und schleichenden Exoten im Wildpark Schwarze Berge vor.

Center Parcs Bispingen bietet Spaß für die ganze Familie: Im Spaßbad „Aqua Mundo“ toben sich alle aus. Der Hunger wird zwischen den Papageien und Flamingos in einem der Restaurants gestillt. Bei einem Spaziergang durch den Park werden Geocaches gesucht, Ziegen gestreichelt, Minigolf gespielt oder eine neue Sportart ausprobiert. Das Wetter spielt nicht mit? Nicht schlimm. Für die Kleinen gibt es die Indoor-Spielwelt Baluba und im Market Dome immer wieder Unterhaltungsprogramme.

Foto: Andy Ertel

_12_

Foto: Center Parcs

Wilde Tiere und Exoten


Foto: Wildpark Lüneburger Heide

Foodtruck-Meile BeneFit verlost 4 x Gutscheine im Wert von jeweils 10 Euro für die Foodtruck-Meile am Sonntag, 6. Mai am Lüneburger Ochsenmarkt. Betreff: Foodtruck-Meile Ausgezeichneter Familienausflug Mittelalterlich Phantasie Spectaculum BeneFit verlost 3 x 2 Freikarten für Sonnabend, 1. September. Betreff: MPS Öjendorf

Mehr als 1.200 Tiere aus rund 140 Arten warten auf 60 Hektar Heidelandschaft im Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf-Hanstedt auf Ihren Besuch. Die ganze Familie hat tierisch viel Spaß im Wildpark. Deshalb hat das Niedersächsische Wirtschaftsministerium den Park als besonders kinder- und familienfreundlich ausgezeichnet. Machen Sie sich selbst ein Bild und begegnen Sie Bären, Schweinen und Ziegen im Wildpark Lüneburger Heide.

Heiße Ecke BeneFit verlost 3 x 2 Karten für die Vorstellung am Donnerstag, 6. September, 20 Uhr. Betreff: Heiße Ecke

Mittelalterlich Phantasie Spectaculum

Center Parcs Bispingen BeneFit verlost drei Familienkarten mit Eintritt in das Spaßbad: 1 x 10 Stunden von 11 bis 21 Uhr, 1 x 6 Stunden von 15 bis 21 Uhr und 1 x 4 Stunden von 17 bis 21 Uhr. Die Einrichtungen im Park können Sie den ganzen Tag nutzen. Betreff: Center Parcs Bispingen

Wildpark Lüneburger Heide BeneFit verlost 3 Familienkarten für jeweils 2 Erwachsene und 2 Kinder. Betreff: Wildpark Lüneburger Heide

Foto: MPS

Bereits seit 25 Jahren tourt das Fantasy-Festival durch Deutschland. Schon lange fester Bestandteil: Das „Fette Ö“ in Hamburg Öjendorf. Auf dem größten Veranstaltungsgelände, das ungefähr die Größe von zwanzig Fußballfeldern hat, geht am Sonnabend und Sonntag, 1. und 2. September, die Saison zu Ende. Hier tanzen Elfen mit Orks zu „Saltatio Mortis“, der Tod nimmt ein entspanntes Bad im Waschzuber und die Kinder essen Zyklopenspieße und Dracheneier, während sie die Filmpferde bestaunen.

Wildpark Schwarze Berge BeneFit verlost 3 Pakete für jeweils 2 Erwachsene und 2 Kinder. Betreff: Wildpark Schwarze Berge

Wer gewinnen möchte, schickt bis zum 2. Mai eine E-Mail mit dem entsprechenden Betreff an: gewinnen@benefit-lueneburg.de Bitte Namen, Anschrift und Telefonnummer nicht vergessen! Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

_13_


Reisetrends 2018 o UI Reisebür mann vom T t: Sabine Jüne hl empfie in Lüneburg n Kreis. eisen im kleine R s da t is 18 n mit 20 se d ei en sr „Ein Tr en Erlebni en ot b ge an sich immer Die weltweit mern erfreuen eh iln Te 12 kleinen Grupmaximal it, denn nur in he bt ie ziel inel B er größer hkeit Ihr Reise lic ög M ’ e di ie d der ,kleinen pen haben S Auch an Bor . en er b le es is er d Cru tensiv zu n Hapag Lloy vo e ne iff re ch ah ts ef hr b Kreuzfa und wenig eine Häfen n hier leben Sie kl sönlicher, den er p d un r he nä Gewässer unterwegs. ,Ihrer’ Yacht ch: Ob sind Sie mit eisen sportli ibt es auf R le b m Akzu 18 d 20 en h Auc eisen, der Tr dr ra hr Fa er Neu sind hier Wander- od ungebrochen. r te ei w -Biket is tivurlaub gebotenen E e weltweit an di l unsef ie au sp ir ei B w zum erfahren eg w bs ko Ja Santiago de Reisen. Den n Porto nach vo e . is re en tember 2018 rer Grupp 8. bis 16. Sep m vo a el st Compo

Wohin geht’s in den Urlaub? Mittelmeerziele wie zum Beispiel Spanien und Griechenland werden auch in 2018 wieder die beliebtesten Flugpauschalreiseziele sein. Das erklärte Norbert Fiebig, Präsident des Deutschen Reiseverbandes (DRV) bereits Ende des vergangenen Jahres. „Auch der von Ägypten, Tunesien und der Türkei eingeschlagene Wachstumskurs wird sich aller Voraussicht nach 2018 weiter fortsetzen“, so Fiebig weiter. Bereits 2017 zählte Griechenland zu den Gewinnern der Reiseländer: Nach den Balearen sicherte sich Griechenland nach Auswertungen des Marktforschungsinstituts GfK im Sommer Rang 2 der beliebtesten Urlaubsregionen. Ägypten machte mit 55 Prozent Plus einen noch größeren Umsatzsprung.

Ein Trend der sich voraussichtlich auch in diesem Jahr weiter fortschreiben wird. Auch die nordafrikanischen Länder wie Tunesien und Marokko befinden sich auf einem Erholungskurs und ziehen wieder mehr Gäste an. Die Türkei, die im Vergleich zu 2015 insgesamt 50 Prozent Gäste aus Deutschland verloren hat, ist wieder im Kommen. Trotz weiterer Rückgänge in den Umsatzzahlen liegt die Türkei in der Gunst der Urlauber mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis nach wie vor weit vorne – nach Spanien und Griechenland auf Rang 3 der beliebtesten Flugpauschalreiseziele.

DER JAKOBSWEG PER E-BIKE VON PORTO NACH SANTIAGO DE COMPOSTELA

08. bis 16. September 2018 max. 12 Teilnehmern Optional Flughafentransfer ab/bis Lüneburg buchbar

P.p. ab €

Fernreisen immer beliebter

2790

Fernreisen entwickeln sich nach wie vor gut – wenn gleich etwas gedämpft durch die schweren Hurrikane in der Karibikregion – und das unabhängig von der Jahreszeit: Im Jahr 2016 haben 5,5 Millionen Deutsche eine Fernreise gebucht – Rekord! Das wichtigste Fernreiseziel wird auch 2018 die USA sein, etwa zwei Millionen Deutsche reisen pro Jahr dorthin. Weitere Trendländer sind Island und Kanada. Das Land feierte im Jahr 2017 seinen 150. Geburtstag unter anderem mit freiem Eintritt in alle Nationalparks. „Wir erwarten im Jahr 2018 eine weitere Steigerung bei den Bu-

Ich berate Sie gerne ! Ihre Sabine Jünemann

TUI Deutschland GmbH · Rosenstr. 9 · 21335 Lüneburg · Tel. 04131-243024 E-Mail: lueneburg1@tui-reisebuero.de www.tui-reisebuero.de/lueneburg1 Öffnungszeiten: Mo - Fr. 9.30 - 18.00 Uhr, Sa 10.00 - 14.00 Uhr

_14_


WEIT WEG Spezial

Marina Sch ulze-Köhn vo Reisebüro A m dendorf im Markkauf em pfiehlt: „Gönnen Sie sich mit der neuen Mein eine neuntägi Schiff 1 ge Ostsee-K reuzfahrt. Die ab Kiel ist fü Abfahrt r den Norden besonders g Sie steuern ünstig. die Häfen vo n Ta burg, Helsink i und Stockho llinn, St. Peterslm an. Die sc Reisezeit für hönste den Ostseet rip ist von Anf bis Ende Ju ang Juni li. Wer es lieber kühler mag, der kann mit sten Hybrid dem er-Expeditions schiff auf d schen Posts er klassichiffroute vo n Hamburg gen, Trondhe über Berim und Trom so bis zum und zurück Nordkap schippern. Die neue 15 Reise kann -tägige für das Früh jahr 20 bucht werden und weckt ga 19 erstmals geckergeist.“ rantiert den Entde-

chungen“, so Schäfer. Ein Grund: Air Canada bietet jetzt Direktflüge von Berlin nach Toronto an. Auch Traumziele wie die Malediven und die Seychellen würden zulegen.

Die Deutschen lieben Kreuzfahrten „Kreuzfahrten sind die Erfolgsgeschichte auf dem deutschen Reisemarkt“, sagt Torsten Schäfer, Sprecher des DRV. In den vergangenen 20 Jahren sei der KreuzfahrtMarkt insgesamt um rund 800 Prozent gewachsen und werde auch in 2018 der große Gewinner sein. „Wir sehen da so viel Potenzial, dass wir denken, in fünf bis sieben Jahren die Marke von drei Millionen Passagieren auf den Weltmeeren pro Jahr zu erreichen.“ Aktuell stechen rund 2,1 Millionen Deutsche pro Jahr in See (Hochseekreuzfahrten), rund 430.000 machen eine Flusskreuzfahrt. Den größten Anteil werden 2018 zwar immer noch Kreuzfahrten auf dem Meer ausmachen. Aber auch Flusskreuzfahrten finden immer mehr Liebhaber. Das liege vor allem daran, dass die Reedereien das Angebot auch für junge Leute attraktiver machen. „Musik- und Aktivreisen mit dem Fluss-Kreuzfahrtschiff sind im Kommen“, sagt Schäfer.

_15_

BeneFit - Freizeit & Reisen Nr. 3  

Das Spezial zum Heft

BeneFit - Freizeit & Reisen Nr. 3  

Das Spezial zum Heft

Advertisement