Page 1

Spezial: Freizeit & Reisen

Nr. 1

Ausflüge

In zwei Stunden am Meer

Urlaub 2016

Wohin kann man noch sicher reisen?

Wassermühle Heiligenthal Regionale Spezialitäten, Natur und historisches Ambiente

Entspannt genießen


Titel

Fotos: Frische Fotografie

Spezial

Wassermühle Heiligenthal

Familienbetrieb mit Tradition Der Familienbetrieb mit mehr als 30-jähriger Tradition und gehobener gutbürgerlicher Küche der regionalen Spezialitäten liegt im Herzen der Lüneburger Heide. Eingebettet in eine idyllische Landschaft liegt das historische Mühlengebäude direkt am malerischen Mühlensee. Die „Wassermühle Heiligenthal“ verdankt ihre Entstehung einem Kloster, das der Prämonstratenserorden 1316 westlich von Lüneburg errichtete. Aus dem Klostergut in Heiligenthal wurde 1530 nach dessen Auflösung im Zuge der Reformation ein adliger Hof, der als Gutsmühle bis 1865 von Pächtern bewirtschaftet wurde. 1929 kaufte Paul Zackariat die Mühle und ließ 1950 das heutige Mühlengebäude aus Felsquadern, Backstein und Fachwerk errichten, das sich wie eine Burg aus dem Bachtal erhebt. Doch der Mühlenbetrieb konnte nicht auf Dauer gesichert werden. So entschlossen sich Paul Zackariat junior, der die Mühle 1965 übernommen hatte, und seine Frau Elfie dazu, das bereits 1749 bezeugte Schankrecht der Mühle wieder aufleben zu lassen. In der alten Fachwerkscheune am Teich richteten sie eine Gaststätte ein, deren Kennzeichen eine verfeinerte heimische Küche ist.

räumen in der Fachwerkscheune, mit einer lauschigen Terrasse am Teich, mit einem Festsaal und einer Bar im Mühlengebäude sowie mit einem schmucken Hotel im früheren Wohnhaus an der Mühle und dem Gästehaus.

Heute präsentiert sich die Wassermühle Heiligenthal in der dritten Generation der Familie Zackariat als komplexer Gastronomiebetrieb mit dem Restaurant und Konferenz-

Hauptstraße 10 · 21394 Heiligenthal Tel. 0 41 35 / 8 22 50 www.wassermuehle-heiligenthal.de

Jetzt im Frühling stehen auf der Karte natürlich auch Speisen mit Spargel aus der Region, neuen Kartoffeln, aromatischem Landschinken und frischen Erdbeeren. Gern richtet das Familienunternehmen Ihre großen oder auch kleinen Familienfeiern, Geburtstage, Empfänge und auch Trauungen aus. Besonders für Hochzeiten bieten der Mühlteich und die historische Mühle eine romantische Kulisse für den schönsten Tag des Lebens.

Wassermühle Heiligenthal

_2_


EDITORIAL Spezial

Liebe Leserinnen, liebe Leser, jetzt beginnt die schönste Zeit des Jahres: Die Tage werden länger, die Sonne gewinnt an Kraft und schenkt wohltuende Wärme, wir halten uns mehr draußen auf und – ganz wichtig – wir planen wieder mehr Ausflüge und den Sommerurlaub. Natürlich stellen wir uns dann auch die Frage: Wohin kann man eigentlich noch sicher reisen? Diese Frage hat auch Autorin Stefanie Diekmann beschäftigt. Sie hat mit verschiedenen Reiseanbietern gesprochen und Empfehlungen eingeholt. Wie die aussehen, das lesen Sie im Spezial ab Seite 13.

INHALT

Dass es zu Hause auch sehr schön sein kann, das zeigen wir Ihnen in der Rubrik „Zuhause & die Region“. Wir stellen Ihnen die Veranstaltungs-Highlights in diesem Jahr vor, eröffnen die Grillsaison mit tollen Rezepten, gehen picknicken und erkunden mit dem Metronom die Region. Wussten Sie, dass Sie von Lüneburg ans Meer gerade mal zwei Stunden mit dem Zug brauchen? Stress- und staufrei können Sie mit der Familie oder/und Freunden so einen Tag im Watt und am Strand verbringen. Ich hoffe, ich habe Ihnen nun genügend Lust gemacht auf die schönste Zeit des Jahres. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen und Ausflüge planen.

Titel

Julia Steinberg-Böthig Herausgeberin & Chefredakteurin

02 ___Die Wassermühle Heiligenthal

Zuhause & die Region

04 ___Highlights 2016

06 ___Jetzt beginnt die Grillsaison 09 ___Golf – Kein Sport für Snobs 10 ___Ausflugsziele – Mit dem Metronom durch die Region

Impressum: Jahrgang – Nr. 1/2016 Herausgeberin & Chefredakteurin: Dipl. oec. troph. Julia St.-Böthig julia.boethig@benefit-lueneburg.de Redaktionsanschrift: Fritz-Reuter-Ring 16, 21391 Reppenstedt, T. 0 41 31 / 28 422 15

12 ___Auf zum Picknick

Mitarbeiter: Stefanie Diekmann

Weit weg

Fotografie: Aenne Bauck, Frische Fotografie, www.fotolia.de Schlussredaktion: Cathrin Claußen Layout: Grafik-Design, Michael Rehr-Hoffmann

13 ___Urlaub 2016 –

Anzeigen & Vertrieb: Julia St.-Böthig. T. 0 41 31 / 28 422 15 Alle Rechte vorbehalten. Der Nachdruck der Texte oder Fotos ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages gestattet. Für unverlangt eingesandtes Text- und Bildmaterial wird keine Haftung übernommen.

Wohin kann man noch sicher reisen? _3_


Zuhause & die Region Spezial

Highlights 2016 Wieso in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah ist?! Konzerte und Festivals oder einfach die Stadt mit ihrem historischen Ambiente genießen. Möglichkeiten gibt es viele. Hier finden Sie die Highlights 2016, die Sie nicht verpassen sollten: Bleckeder Schlossnächte Am letzten Juniwochenende lädt der Campus Lüneburg e. V. für zwei laue Sommerabende nach Bleckede ein. Unter dem Titel „Bleckeder Schlossnächte“ startet ab sofort der Vorverkauf für zwei Open-Air-Abende im Schlosshof Bleckede. Am Samstag, dem 25. Juni, präsentiert Felix Meyer sein aktuelles Programm „Fasst euch ein Herz“, am Sonntag, dem 26. Juni, erörtert Ramona Krönke als CAVEWOMAN die Beziehung zwischen Mann und Frau in einem unterhaltsamen ComedyAbend. Beide Künstler sind keine Unbekannten für Lüneburg und Umgebung. Felix Meyer gab bereits Konzerte im Salon Hansen und im Theater Lüneburg. Cavewoman ist ein genauso oft und gern gesehener Gast auf Lüneburger Bühnen, ob im Theater oder in der Vamos! Kulturhalle. Foto: Campus Management GmbH

4. Lüneburger Wohnmobiltage

Hansestadt im Zeichen des Wohnmobils

Foto: Mathias Schneider

Bereits in der 4. Auflage finden vom 7. bis 10. April die Lüneburger Wohnmobiltage auf den Sülzwiesen statt. Für die Besucher gibt es erneut ein vielfältiges Angebot und reichlich Gelegenheit zum Austausch und zur Geselligkeit. Während der Veranstaltung gibt es ein spezielles Reiseangebot für die Teilnehmer: Enthalten sind unter anderem der Stellplatz auf den Sülzwiesen, gemeinschaftliche Abende am Lagerfeuer mit Live-Musik, kostenloser Zugang zum Messezelt, kulinarische Verpflegung und vieles mehr. Wie in den vergangenen Jahren auch organisiert die Lüneburg Marketing GmbH im Rahmen der Lüneburger Wohnmobiltage eine Messe mit täglichen Produktvorführungen, z.B. vom Thermomix, sowie touristischen und technischen Ausstellern. Neu in diesem Jahr ist der am Samstag, 9. April, stattfindende Wohnmobil-Flohmarkt.

_4_


Zuhause & die Region Spezial

„A Summer’s Tale“ geht weiter Kunst und Musik, Lesungen und Tanz, Kulinarisches und Workshops, Spiel und Spaß, Film und Theater, Camping und Kurzurlaub vom Alltag. Das alles bietet wieder das viertägige Festival „A Summer’s Tale“ in Luhmühlen vom 10. bis 13. August. Auf der großen Open-Air-Bühne spielen unter anderem Sigur Rós sowie die Weltklasse-Bands Noel Gallagher’s High Flying Birds und Garbage. Aber auch fernab der Konzertbühnen geht es unterhaltsam zu, wenn Stand-Up-Comedian und Autor Oliver Polak selbstironisch den hemmungslosen Unsympathen gibt oder das Improtheater-Duo „The Royal Stage Monkeys“ aus dem Wendland auf Zuruf des Publikums rasante und amüsante Stories entwickelt. Im Workshop-Programm wird es nicht nur sportlich, sondern auch genussvoll. So zeigt Nora Mannhardt vom Bauckhof in Amelinghausen im Käserei-Workshop mit Verkostung, wie auf traditionelle Art und Weise Käse hergestellt wird und im Cakepop-Workshop werden raffinierte süße Sachen kreiert. Der Vorverkauf für das „A Summer’s Tale 2016“ läuft bereits auf Hochtouren! Tickets in allen Varianten und Infos zum Festival gibt’s auf www.asummerstale.de. Foto: FKP Scorpio

14. Sülfmeistertage einen Tag länger Die alte Hansestadt feiert einmal im Jahr ihre Sülfmeister mit einem Fest, dessen Ursprünge bis ins 15. Jahrhundert zurückgehen. Die wirtschaftliche Blüte erlangte Lüneburg im Mittelalter durch die Salzvorkommen direkt unterhalb der Stadt. Mithilfe von Siedepfannen, an denen ausschließlich die Sülfmeister die Rechte besaßen, wurde das kostbare Salz gewonnen. Bereits damals wurde jährlich ein großes Fest abgehalten, um einen neuen Sülfmeister zu wählen und dessen Mut auf die Probe zu stellen. Den Abschluss der Feierlichkeiten bildete die sogenannte Kopefahrt, während der ein riesiges mit Steinen gefülltes Kopefass zunächst durch die Straßen gezogen wurde, um es am Ende zu verbrennen. Die Lüneburger lassen diese Geschichte jedes Jahr mit einem großen Spektakel wieder aufleben. In diesem Jahr vom 30. September bis zum 3. Oktober und durch den Feiertag dauert das mittelalterliche Fest, an dessen Ende ein grandioser Festumzug durch die gesamte Innenstadt stattfindet, sogar einen Tag länger. Auch über noch mehr Spiele und noch einige Überraschungen mehr dürfen sich die Besucher in diesem Jahr freuen. Mehr dazu unter: www.suelfmeistertage.de Foto: Mathias Schneider

_5_


BeneFit hat für Sie ein paar altbekannte und neue Rezeptvorschläge für Ihren Start in die Grillsaison herausgesucht:

Einfach gut!

Jetzt beginnt die Grillsaison Wenn die Tage länger und die Abende wärmer werden, dann beginnt die Grillsaison und lockt Hobbyköche und Genießer aus der Küche raus an den Grill. Das Grillen – eines der ältesten Garmethoden überhaupt – ist in den Sommermonaten eine der beliebtesten Gelegenheiten, gemeinsam mit der Familie und Freunden zu essen. Das liegt vor allem auch an der Vielseitigkeit: Längst wird nicht mehr nur Bauchfleisch, Kotelett und Bratwurst aufs Rost gelegt. Gemüse, Käse, Fisch, Geflügel sorgen für Abwechslung und haben mittlerweile ihren festen Platz auf dem Grillrost.

Ravioli im Speckmantel 8 große Ravioli mit Kräutern nach Wahl bestreuen. Anschließend mit je einer Scheibe Speck umwickeln. Auf Holzspieße (vorher 1 Std. wässern!) stecken und 5 bis 10 Min. grillen bis der Speck knusprig ist.

Große Auswahl an Steaks, Spießen, Würsten und anderen Delikatessen für den Grill und für jeden Geschmack.

Gegrillter Spargel Grünen Spargel waschen und eventuell im unteren Drittel schälen. Mit Olivenöl bestreichen, salzen, pfeffern und in einer Aluschale auf dem Grill leicht rösten (etwa 10 Minuten, je nach Hitze). Etwas Parmesan über den heißen Spargel auf dem Teller reiben. Auch lecker dazu: Kräuterbutter.

Wir beziehen unser Fleisch von Bauern aus der Region, schlachten und verarbeiten noch selbst. Regional · Ausgezeichnet · Meisterlich

T. 0 41 35 - 252

Gegrillte Kalbfleischspieße

Für zwei bis drei Portionen: 500 Gramm Kalbfleisch in Würfel schneiden, auf Spieße stecken und diese nebeneinander in eine flache Dose mit Deckel legen. Zwei gepresste oder fein gewürfelte Knoblauchzehen, zwei Lorbeerblätter, 3 EL frische gehackte Petersilie, 1 EL friR. Isermann & Sohn – schen gehackten Majoran, 6 EL trockenen Rotwein, 2 EL Olivenöl und Pfeffer vermischen und das Fleisch über Partyservice / Schlachterei Dachtmisser Straße 2 · 21394 Kirchgellersen Nacht darin im Kühlschrank marinieren. Zwischendurch die Spieße hin und wieder umdrehen. Das Fleisch vor Partyservice: T. 0 41 35 - 252 dem Grillen trocken tupfen und mit etwas Öl bestreichen. Schlachterei: T. 0 41 35 - 82 00 20 Nicht zu lang grillen und vor dem Servieren salzen. www.isermann-buffet.de _6_


Zuhause & die Region Spezial

Rumpsteak mit Tomatenkonfitüre Für die Konfitüre ein Stück Ingwer und eine Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Eine Chilischote putzen, längs einschneiden, entkernen, waschen und fein hacken. 1 EL Öl im großen Topf erhitzen. Ingwer, Knoblauch und Chili darin andünsten. 500 Gramm stückige Tomaten zugeben. 500 Gramm Gelierzucker (2:1), 1 TL Salz und drei Esslöffel Essig unterrühren. Aufkochen und alles bei starker Hitze unter Rühren 6 bis 8 Minuten köcheln lassen. In die heiß ausgespülten Gläser füllen. Sofort verschließen, einige Minuten auf den Kopf stellen, wieder umdrehen und abkühlen lassen. Die Konfitüre ist ungeöffnet ca. 3 Monate haltbar. Die Steaks auf dem Grill von jeder Seite 1 bis 2 Minuten braten. Dann in Alufolie wickeln und am Rand etwa 10 Minuten (für ein Steak medium) ruhen lassen. Anschließend Steaks salzen, pfeffern und mit etwas Tomatenkonfitüre servieren.

-

-

Locker, luftig und kross auf heißerSteinplatte gebacken. 100% pure Handwerkskunst.

Kruses Original wird täglich durchgehend frisch in unseren Filialen gebacken.

DAS BROOD

Weicher Weizenteig mit Olivenöl nach original italienischem Rezept.

Bella Italia! Weizenteig mit Pizzagewürz, Salami und Käse. Ein Hit auf jedem Grill-Buffet!

CIABATTA TOSKANA–STANGE

KNEBELBROT KÄSEFLADEN

DER-LECKER-BAECKER.DE /LECKERBAECKER

KRUSTEN–BAGUETTE

Von Hand gedreht, heiß, luftig und kross gebacken. Ein einzigartiges Aroma in hell & dunkel.

Rundes Fladenbrot aus 100% Weizenteig mit Käse im Teig und überbacken.


Zuhause & die Region Spezial

Neu im Mai! ockbier Das Dachs B

Bierempfehlungen aus Sommerbeck

Ein Dachs zum Grillen Bier und Steak. Ein Duo, das bei keinem Grillabend fehlen darf. Marc Brammer braut seit einigen Jahren im kleinen Örtchen Sommerbeck, nahe DahlenGestopfter Dachs burg, das SommerbeDer neuseeländische cker Dachs. Natürlich Hopfen gibt dem nach alter Tradition, Bier eine besondere handwerklich und nach Frische. Das Bier dem deutschen Reinist gerade in der heitsgebot. Für gewarmen Jahreszeit nussvolle Grillabende der perfekte Begleihat er die passenden ter für laue SommerBiere… abende.

Negrito Stout

Märzen

Die perfekte Ergänzung zu gegrilltem Fleisch. Das Röstmalz verleiht dem Bier ein intensives Aroma und einen ausgewogen runden Geschmack.

Durch ausgewählte Karamell-Malze erhält es nicht nur seine typische rotbraune Farbe, sondern auch seinen herrlich vollmundigen malzbetonten Charakter.

Das stärkste Bier der Sommerbecker Brauerei. Zwei unterschiedliche Hopfengaben und intensives Maischen verleihen ihm eine prägnante Würze. Vergoren muss das Bier noch fast zwei Monate lagern, bis es zum ersten Mal verkostet werden kann. Im Mai ist es soweit!

Das Bier ist direkt in der Brauerei in Sommerbeck erhältlich. Aber auch bei Edeka Hartmann in Barendorf und in Lüneburg beim RSB-Markt in der Goseburg, bei Edeka Bergmann im Loewe Center, der Saline sowie bei Edeka Tschorn am Sande und am Bockelsberg. Außerdem auch im Aktivmarkt Adendorf und im Online-Shop: www.craftbeermarket.de

Sie stehen auf der

Gästeliste.

Machen Sie es sich bequem – mit der neuen Stammplatzreservierung im Wagen 4. Einfach unter www.metronom.de/stammplatz Ihre Strecke, Datum, Wochentag und Fahrzeit auswählen und Ihren Stammplatz im metronom reservieren. Gute Fahrt!

www.metronom.de


Zuhause & die Region Spezial

Golf

Kein Sport für Snobs „Golf ist der Versuch, mit einem zu kleinen Ball ein zu kleines Loch zu treffen, mit einer Ausrüstung, die dazu völlig ungeeignet ist“, soll Winston Churchill einmal gesagt haben. Auf den ersten Blick mag er Recht haben, doch irgendwie fühlen sich die Menschen schon seit Jahrhunderten dazu berufen, den Ball im Loch zu versenken. So sollen die Holländer bereits im 13. Jahrhundert eine Form von Golf gespielt haben.

men“, so die Golfexpertin, „damit schlägt man den Ball möglichst weit und flach.“ Auf dem Fairway kommt das „Eisen“ zum Einsatz. Davon gibt es sieben verschiedene Schläger, die von 3 bis 9 nummeriert sind. Neben den drei Rasentypen Abschlag, Fairway und Grün gibt es bei schwierigeren Löchern einige Hindernisse zu überwinden. Endlich am Loch angekommen, ist der „Putter“ dran. „Der Putter wird zum Einlochen auf dem Grün verwendet. Mit ihm macht man kurze, präzise Schläge“, sagt Simone Taube. Verstaut werden die Schläger im Golfbag. Die Bags gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen: Mit Lederapplikationen oder in bunten Farben. Einen Golfbag mit einer Grundausstattung an Schlägern gibt es bereits ab 150 Euro. Die Schläger müssen nämlich unter anderem auf die Körpergröße abgestimmt werden. Wer den Sport nicht nur ausprobieren möchte, sollte sich „fitten“ lassen. „Verschiedene Schlägerhersteller bieten das an. Dazu werden auf der Driving Range eine halbe Stunde lang verschiedene Golfschläger getestet. Per Videoanalyse werden die passenden Schläger gefunden.“

Der Sport hält fitter als man denkt. „Ein heutiger Golfplatz hat in der Regel achtzehn Löcher. Man braucht vier bis fünf Stunden für alle Löcher“, sagt Simone Taube. Sie spielt seit mehr als zwanzig Jahren Golf und betreibt seit fünfzehn Jahren das Geschäft „Golf zum Quadrat“, Auf dem Kauf. Doch nicht nur der lange Spaziergang, sondern auch die Abschläge trainieren den Körper. Für die Kalorienverbrennung ist eine Runde Golf genauso wirksam wie eine Stunde Joggen. „Außerdem ist man an der frischen Luft und lernt viele nette Leute kennen“, sagt Simone Taube. Auch wenn das Golf-Regelwerk viele hundert Seiten stark ist, im Spiel kommt es nur darauf an, von einem bestimmten Punkt aus mit so wenig Schlägen wie möglich das Loch zu treffen. Vom Abschlag, wo der Ball vom sogenannten Tee abgeschlagen wird, über das Fairway muss der Ball aufs Grün. Dort ist das Loch. Die drei Bereiche sind jeweils durch verschiedene Rasenarten gekennzeichnet. „Für jedes Loch gibt es eine Art Anleitung, die Score-Karte. Sie gibt an, wie viele Schläge ein Profi-Spieler benötigt, um das Loch zu treffen“, so Simone Taube. Aus der Score-Karte und den benötigten Schlägen setzt sich das Handicap zusammen. Das gibt an, wie gut ein Golfer ist. Ein hohes Handicap heißt, dass der Spieler noch nicht so gut ist. Null bedeutet, dass der Spieler immer genau so viele Schläge wie auf der Score-Karte angegeben benötigt. Profi-Spieler können sogar ein Handicap im Minusbereich haben. „Das heißt, dass sie weniger Schläge für das Loch benötigen, als auf der ScoreKarte angegeben.“ Bevor es jedoch ans Handicap geht, müssen Golfspieler in Deutschland die Platzreife erlangen. „Das ist wie ein Führerschein. Ein Trainer nimmt sie ab, prüft, ob man die Regeln verstanden hat und übt mit einem den Abschlag, die Annäherungen und das Putten“, sagt Simone Taube. Abschläge werden auf der „Driving Range“ geübt. Das ist eine Rasenfläche, an deren Stirnseite die Golfer den Abschlag üben. Für die Platzreife ist auch Wissen über die verschiedenen Schläger nötig. Die sind je nach Einsatz unterschiedlich gearbeitet. „Das ‚Holz’ wird für den Abschlag genom-

Wer Golf ausprobieren möchte, kann dies ganz unverbindlich tun. Viele Clubs bieten zum Saisonstart Probetage an, an denen jeder mit geliehenen Schlägern den Sport für sich entdecken kann. Für Jugendliche und Studenten gibt es zudem meist ermäßigte Beiträge. Das Golf wirklich nicht nur für Rentner ist, zeigt ein neuer Trend: Immer mehr Kinder ab sechs Jahren beginnen den Sport.

Ihr Inhabergeführtes GOLFgeschäft in der Lüneburger Innenstadt

21335 Lüneburg · Auf dem Kauf 2 · Tel. 04131/ 269 649 www.golf-zum-quadrat.de · info@golf-zum-quadrat.de

_9_


Zuhause & die Region Spezial

In zwei Stunden am Meer sein. Wattwandern, Muscheln suchen oder Baden gehen. Mit dem Metronom kein Problem.

Ausflugsziele

Mit dem Metronom durch die Rein in den Zug und bequem zu den schönsten Ausflugszielen in der Region. So kommen Sie garantiert stau- und stressfrei mit der Familie oder/und Freunden zum Ziel. BeneFit hat für Sie ein paar lohnende Ausflugsziele zusammengestellt…

ren, die Ihnen aus dem Leben zu der Zeit erzählen. So erzählt die Schiffersfrau, wie Stades Hansehafen entstand und der Marktschreiber berichtet über die Pflichten des Volkes. Lernen Sie die Bademutter Ursula kennen und lauschen Sie den Erzählungen der Tuchhändlerfrau Margarethe. Bronze-Knolli, entstanden im Rahmen des 23. Rotenburger Kartoffelmarktes 2008, die Alte Apotheke, die Cohn-Scheune, die heute das jüdische Museum und die Kulturscheune beherbergt oder Mauers Kaffeemühlen-Museum und der Kunstturm.

Cuxhaven Zweimal am Tag gibt die Nordsee bei Ebbe den Meeresboden frei – hier vor Cuxhaven sogar 20 Kilometer weit. Es gehört zur weltweit einzigartigen Naturlandschaft Wattenmeer, die von den Niederlanden über die Deutsche Nordseeküste bis nach Dänemark reicht. Die Besonderheiten des Wattenmeeres kann man am besten auf einer Wattwanderung mit orts- und fachkundigen Wattführern erfahren oder man genießt die Natur bei einer Fahrt mit der Pferdekutsche nach Neuwerk. Mehr Infos zu Führungen unter www.cuxhaven.de

Stade Begeben Sie sich auf die Spuren der Hanse in Stade: Bei der Stadtführung lernen Sie rund 350 Jahre Hansegeschichte. Sie treffen historische Figu-

Foto: Frank Vincentz

Hamburg Anmeldungen unter: www.stade-tourismus.de/de/aufden-spuren-der-hanse Foto: STADE Tourismus-GmbH / Martin Elsen

Rotenburg Auf dem Kulturpfad lernen Sie vieles über die Geschichte Rotenburgs. Entlang des rund acht Kilometer langen Pfades präsentieren sich an 35 Stationen Kunst, Kultur und Sehenswürdigkeiten gleichermaßen: das Wachthaus am Pferdemarkt, das Rudolf-Schäfer-Haus, das älteste Ackerbügerhaus Rotenburgs, der _10_

Machen Sie doch mal eine Stadtrundfahrt auf dem Wasser, über Binnen- und Außenalster. Das gibt es nur in Hamburg. Ob nostalgisch auf dem ältesten Alsterdampfer „St.


Lübeck

Cuxhaven Cadenberge Elmshorn

te rn d

or

f

Wingst

Ot

Hemmoor Ahrensburg

Hechthausen Himmelpforten Hammah

Bremerhaven

Stade

Hamburg Hbf

Horneburg Bremervörde

Bergedorf

Buxtehude

Hamburg-Harburg Geesthacht Meckelfeld Maschen Winsen (Luhe) Lauenburg Radbruch Bardowick Lüneburg

As Ste ha lle us en

Hittfeld Klecken Buchholz (Nordheide)

Sprötze Tostedt

OsterholzScharmbeck

Bienenbüttel Dannenberg (erixx)

Bad Bevensen

Br e Ob me er nne ul an d Sa ge ho rn

Bremen Hbf

Lauenbrück Scheeßel Rotenburg Sottrum (Wümme) Ottersberg (Han)

Soltau (erixx)

Munster (erixx)

Suderburg

Verden

Region

Uelzen

Bassum

Salzwedel

Unterlüß

Walsrode (erixx)

Eschede

Wittingen (erixx)

Celle

Georg“ oder als kulinarische Erlebnistour – eine Alsterrundfahrt ist ein echtes Hamburg-Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Vom Jungfernstieg aus starten zwei Anbieter ihre verschiedenen Alsterrundfahrten: Neben dem Traditionsunternehmen Alster Touristik GmbH, das ganzjährig auf der Alster unterwegs ist, bietet der Verein Alsterdampfschifffahrt von März bis Ende des Jahres diverse Alstertouren an. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Großburgwedel

Verbundtarif Region Braunschweig

Isernhagen

Neustadt

Gifhorn

Langenhagen Mitte

Hannover Hbf

Wolfsburg Hbf Lehrte Peine

Sarstedt

Braunschweig Hbf

Nordstemmen Bad Münder

Salzgitter

Hildesheim Hbf

Elze (Han) Banteln

Hameln

Alfeld (Leine) Freden (Leine) Kreiensen

Uelzen Fahren Sie mit dem Metronom nach Uelzen und nehmen Sie gleich Ihr Fahrrad mit. Von Uelzen fahren Sie mit dem Rad durch die herrliche Auenlandschaft immer entlang der Hardau zum Museumsdorf Hösseringen. Die Strecke ist ab der Hardaubrücke mit einer roten Welle und dem Emblem des Museumsdorfs markiert, etwa 13 Kilometer lang und sehr idyllisch. Das Museumsdorf Hösseringen zeigt auf seinem Gelände von 100.000 Quadratmetern wesentliche Bautypen des niederdeutschen Hallenhauses, originalgetreue Wiederaufbauten, die größtenteils aus dem Landkreis Uelzen stammen. Bis heute wurden 26 Bauten aus der Zeit zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert wiedererrichtet.

Einbeck Salzderhelden

Northeim (Han) Nörten-Hardenberg

Nordsee-Takt Weser-Takt Elbe-Takt Aller-Takt Leinetal-Takt ENNO ab 12/2015

Osterode

Göttingen Bad Lauterberg

Nordhausen

metronom Servicecenter Hann. Münden

2

2

2

2

1

1

2

2

Unser Service für Sie: Fahrradmitnahme Snackautomat

Hier gibt es metronom Fahrkarten. Alkoholfrei

www.der-metronom.de (0581) 97 164-164 ( Mo–Fr 7:30 – 18:30 Uhr )


Fotos: Aenne Bauck

Kosake italiano

Die Sonne lacht vom wolkenlosen Himmel, die Luft riecht nach Frühling. Jetzt beginnt die Draußen-Zeit. Also nichts wie raus in die Natur! Da dürfen zünftige Stullen für ein Picknick nicht fehlen. Jannik Harms, Junior-Inhaber von Bäckerei Harms in Lüneburg, hat dafür tolle Picknickideen für Sie zusammengestellt:

Kosakenbrot (Roggenmischbrot, im Kasten gebacken). Vor dem Belegen etwas antoasten! Mit Honig-Senfcreme, Hähnchenbrustfilet, getrockneten Tomaten, Rucola und gehobeltem Parmesan belegen.

Vegetarische Vesper Kateminer Schwarzbrot (Roggenvollkornbrot, im Kasten gebacken, vegan) mit Ziegenfrischkäse und Honig, dünnen Apfelscheiben und Radicchio oder Chicorée.

HERZLICH WILLKOMMEN IN UNSERER

PANINI-BAR feiges huhn

Portugieser Baguette Honig-Feige-Senf-Creme Hähnchenstreifen getrocknete Tomaten gehobelter Parmesan Rucola

schlaues SCHWEIN

Portugieser Baguette Kräuter-Frischkäse Kochschinken Käse Salat Zwiebelringe

VEGETARISCH

süsser Bert

Erdbeer-Minz-Klöben

Walnuss-Kirschportugieser-Baguette Honig-Feige-Senf-Creme Salat Camembert Preiselbeeren

Rosinenklöben (Weizenbrot mit hohem Rosinenanteil, ca. 10% mehr als üblich) mit Frischkäse, frischen Erdbeeren in Scheiben geschnitten und Minzblättern belegen. _12_


WEIT WEG Spezial

Mohnfeld in der Schweiz

Urlaub 2016 Wohin kann

Text: Stefanie Diekmann · Fotos: Aenne Bauck

man noch sicher reisen?

S

chon Pläne für die schönste Zeit des Jahres gemacht? Welche Reiseziele dieses Jahr angesagt sind, ob es angesichts von Flüchtlingsströmen und Anschlägen Orte gibt, die man besser meiden sollte und was für Familien ein tolles Ziel sein kann, darüber hat BeneFit mit drei Expertinnen in Sachen Urlaub gesprochen.

Susanne Brinkmann von „Ihr Reisebüro“ bemerkt zurzeit bei ihren Kunden eine Veränderung bei der Auswahl der Ziele. „Spanien, Italien und Portugal beispielsweise boomen und werden diesen Sommer höchstwahrscheinlich gut gebucht sein. Als Tipp kann ich außerdem besonders Deutschland als Reiseziel empfehlen. An Nord- und Ostseeküste oder auf der Insel Rügen kann man gerade als Familie mit Kindern sehr schön Urlaub machen. Auch Radreisen sind ein wachsender Markt. Da gibt es zum Beispiel Wanderreisen etwa am Bodensee, bei

Foto: Gebeco

Wir haben die passende Reise für Ihren Urlaub!

G a ra nt i e r t schneesicher von D eze mb e r b is M ai

IRLAND 28.9.-5.10.2016

buchen Bis 30. Juni l sichern! und Specia

p. P. ab

In den Weihnachts- und Osterferien mit dem Schiff nach Norwegen zum Wintersport reisen Infos und Buchung: www.skischule-lueneburg.de

€ 1.199

XVIII. POSTDAMER SCHLÖSSERNACHT 18.-21.8.2016 p. P. ab

€ 625

TUI Deutschland GmbH, Rosenstraße 9, 21335 Lüneburg Tel. 04131/243024, E-Mail: lueneburg1@tui-reisebuero.de www.tui-reisebuero.de/lueneburg1

T: 04131 / 40 64 55

_13_

Foto: TMB-Fotoarchiv

denen das Gepäck komfortabel von Hotel zu Hotel transportiert wird und man selbst ganz bequem Radfahren kann. Oder man läuft bestimmte kürzere Etappen auch zu Fuß. Alle Reisen kann man als geleitete Gruppenreise buchen oder sie ganz individuell selber gestalten. Und zu guter Letzt sind es die Schiffsreisen, die derzeit enorm gut laufen. Durch eine abwechslungsreiche Animation an Bord und Kinderbetreuung sind diese Reisen auch bei Familien sehr beliebt. Hier gibt es tolle Frühbucherrabatte. Ziele wie zum Beispiel Griechenland, Nordafrika, Tunesien, Ägypten und Marokko werden wegen der Flüchtlingswelle oder der Anschläge dort manchmal ängstlich betrachtet, aber dann finden wir zusammen mit unseren Kunden ein anderes geeignetes Reiseziel. >


WEIT WEG Spezial

Unser Angebot ist so abwechslungsreich und vielseitig, dass für jeden etwas dabei ist. Insgesamt gehen die Anfragen aber zur Zeit gegenüber den Vorjahren zurück, die Leute sind noch sehr verhalten“, berichtet Brinkmann.

Rügen – Seebrücke Sellin

Barbara Kuhlen von TUI würde ihren Kunden zurzeit nicht generell von bestimmten Zielen abraten, weil sie denkt, dass das jeder selber entscheiden muss. „Wir informieren uns natürlich ständig über die aktuelle Lage und beraten unsere Kunden dann individuell. Auf der Seite vom Auswärtigen Amt kann man die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise nachschauen. Viele Reiseveranstalter bieten den Kunden eine kostenlose kurzfristige Stornierung oder Umbuchung für eventuell kritische Ziele an. Mein Tipp sind Gruppenreisen, die eigentlich immer schon gut laufen, aber in der aktuellen Lage bietet das Reisen in der Gruppe den Menschen ein Gefühl von Sicherheit. Diese Reisen werden von qualifizierten Reiseleitern betreut, die sich am Urlaubsort gut auskennen und als Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung stehen. Außerdem steht bei Gruppenreisen das gemeinsame Erleben im Vordergrund. Auch Spanien ist nach wie vor ein schönes Ziel, Mallorca ist trotz des Ansturms nach wie vor buchbar. Speziell bei Familien gibt es im Moment eine große Nachfrage nach Ferienhäusern in Deutschland. Besonders Mecklenburg-Vorpommern liegt hier im Trend, dort gibt es auch sehr attraktive Orte und das kann gerade bei Familien, die ja ein größeres Sicherheitsbewusstsein haben, die Lösung des Problems sein. Einfach mal Urlaub im eigenen Land machen, wenn man auch sagen muss, dass Deutschland nicht gerade günstig ist, da ist die Türkei natürlich unschlagbar. Und die Familien müssen ja mit den Schulferien ausgerechnet die teuerste Zeit buchen“, bedauert Kuhlen. Anne-Katrin Dembski von holiday profis rät ihren Kunden, in diesem Jahr frühzeitig zu buchen. „Spanien und Portugal werden stark nachgefragt und Mallorca erlebt ein Rekordjahr, da viele Kunden von Reisen in die Türkei, nach Tunesien und Ägypten bisher absehen. Durch die Flüchtlingsströme gibt es auf Lesbos, Kos und anderen betroffenen Inseln einen starken Buchungsrückgang. Auf der anderen Seite kommen aber auch Touristen, die vor Ort helfen wollen. Man sollte sich vorher darüber im Klaren sein, wie man in seinem Urlaub mit bedrückenden Bildern zurechtkommen würde. Mein besonderer Tipp sind Kreuzfahrten und Flussreisen. In den Sommermonaten sind viele Schiffe zwischen Spitzbergen im Norden und dem Mittelmeer im Süden unterwegs. Naturliebhaber fühlen sich auf Kreuzfahrten in Norwegen, Island und Großbritannien wohl. Viel Kultur und Geschichte gibt es vor allem im Mittelmeer zu sehen, wobei manche Schiffe auch nette Inseln für einen Badestopp anlaufen. Städteliebhaber kommen auf einer Ostsee-Kreuzfahrt voll auf ihre Kosten. Warum nicht einmal eine gemütliche Tour auf Elbe, Havel und Oder unternehmen, Südfrankreich auf der Rhone genießen? Mein Motto: Es gibt für fast jeden Geschmack und Geldbeutel das passende Schiff! Und das Tolle: Sie brauchen nur einmal die Koffer zu packen, Ihr schwimmendes Hotel ist die ganze Zeit dabei, und Sie wachen jeden Tag woanders auf. Bequemer kann man die Welt nicht erobern“, schwärmt Dembski. _14_


WEIT WEG Spezial

Venedig – unterwegs am Canale Grande

016 2 b u a l r U nn a k n i h Wo h

oc man n en? is sicher re

Am Jakobsweg in Spanien

Fazit:

Die Gefahr, Opfer eines Anschlags zu werden, ist in den entsprechenden Ländern für den Einzelnen vergleichsweise gering, wird aber von den Menschen natürlich als größere Bedrohung wahrgenommen als andere Gefahren wie zum Beispiel ein Verkehrsunfall vor Ort. Natürlich muss jeder selber wissen, wie er für sich persönlich das Reise-Risiko bewertet und welche Bilder er im Urlaub sehen und aushalten möchte, aber wenn die Touristen die Gebiete der Anschläge jetzt meiden, haben die Terroristen ihr Ziel erreicht und bekommen dadurch eine zusätzliche Macht. Auch ein Land wie Griechenland trifft zu seinen sonstigen Finanz-Problemen seine geographische Lage als europäischer Erst-Zufluchtsort vieler Flüchtlinge besonders hart, wenn dadurch nun auch noch die Touristen als eine große Einnahmequelle wegbleiben. Können wir angesichts dieser Weltprobleme weiterhin unser Recht auf unsere zwei Wochen entspannten Jahresurlaub ohne die Konfrontation mit Leid und Elend einfordern oder ist es Zeit für ein Umdenken? Vielleicht kann eine Reise nach Lesbos oder Kos, bei der man durch kleine Hilfen wie einer Flasche Wasser oder dem Transport von flüchtenden Menschen in die Hauptstadt, eine sehr beglückende Urlaubserinnerung sein.

Urlaub buchen auf die bequeme Art! flexibel · kompetent · persönlich Jetzt neu: Online-Liveberatung! Urlaubsberatung auch abends und am Wochenende. Gern auch bei Ihnen zu Hause. Reiseberatung Gellersen Anne-Katrin Dembski

anne-katrin.dembski@holiday-profis.de Tel. 04135 / 68 99 761

Reiseapotheke schon komplett?

Wir beraten Sie gerne!

4 x in Lüneburg wir leben · Apotheke Feldstraße Feldstr. 2a · LÜNEBURG TÄGLICH GEÖFFNET!

Mo-Sa 08-23 Uhr Sonn- u. feiertags 10-20 Uhr

wir leben · Apotheke im Garbers-Center Häcklinger Weg 66· LÜNEBURG wir leben · Apotheke Am Sande Am Sande 32 · LÜNEBURG

wir leben · Apotheke Am Kurzentrum Soltauer Straße 6a · LÜNEBURG _15_

wirleben.de

BeneFit Spezial  

Freizeit & Reisen Nr. 1

BeneFit Spezial  

Freizeit & Reisen Nr. 1

Advertisement