Page 1

Alltags pausen Veranstaltungen und besondere Momente Kloster I Pfarrei I Gästeinformation Sommer und Herbst 2018


Die Ruhe ist die natĂźrliche Stimmung eines wohlgeregelten, mit sich einigen Herzens. Wilhelm von Humboldt


Alltags pausen

02|03


Alltags pausen

Liebe Gäste!

Mit einem herzlichen „Grüß Gott“ möchten wir Sie in unserem Klosterdorf willkommen heißen. „Benediktbeuern liegt köstlich und überrascht bei seinem Anblick“ schrieb J. W. von Goethe 1786 in sein Tagebuch, als er den Ort besuchte. Lassen auch Sie sich davon überraschen, wie sich zwischen Loisach und Benediktenwand auf einzigartige Weise Natur, Kultur und Spiritualität verbinden. Hier kann man im wahrsten Sinne des Wortes eine Pause vom Alltag einlegen und die Seele einfach baumeln lassen. Das Kloster, das dem Ort seinen Namen gab, gilt als eine der schönsten barocken Klosteranlagen Bayerns. Mit seinen vielfältigen geistlichen und kulturellen Angeboten ist es auch heute noch ein lebendiger Anziehungspunkt. Von Benediktbeuern aus lassen sich zu Fuß oder mit dem Radl abwechslungsreiche Touren unternehmen, um die Bergwelt oder das Moos mit seiner einzigartigen Flora und Fauna zu erkunden. Die in dieser Broschüre zusammengestellten Veranstaltungen, Gottesdienste, Führungsangebote und besonderen Plätze sollen Ihnen einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten geben, in Benediktbeuern Abstand vom Alltag zu gewinnen, zur Ruhe zu kommen und neue Kraft zu schöpfen. Wir, der erste Bürgermeister der Gemeinde, die Pfarrer der beiden Kirchengemeinden und der Direktor des Klosters laden Sie zu kleinen Auszeiten ein, die Ihren Tagesausflug, Wochenendaufenthalt oder Urlaub bereichern sollen. Natürlich freuen wir uns auch sehr über den Besuch der einheimischen Bevölkerung bei einer „Alltagspause“.


Einen erholsamen Aufenthalt und eine gesegnete Zeit in unserer Gemeinde wĂźnschen Ihnen

Hans Kiefersauer

P. Dr. Lothar Bily SDB

1. BĂźrgermeister

Kloster der Salesianer Don Boscos

Pfarrer Heiner Heim SDB

Elke Binder

Kath. Pfarrgemeinde St. Benedikt

Evang.-Luth. Kirchengemeinde 04|05


Alltags pausen

Veranstaltungen

Nachfolgend sind alle Veranstaltungen aufgeführt, die Ihnen Momente der Ruhe und Spiritualität vermitteln, aber auch Natur und Kultur unserer Region näherbringen.

MAI Di 01.05.18

10:00

04.06.05.18

So 06.05.18

12:05

13:00

10.12.05.18

Do 10.05.18

08:00

Fr 11.05.18

19:00

19:00

Maibaum aufstellen am Dorfplatz Yoga im Kloster: Mitmachen – Entspannen – Ruhen. Wochenendseminar mit Maria Seltzer. Anmeldung: Tel. 0951-53350 oder m.seltzer@web.de Kosten: € 210,00 inkl. Übernachtungen Treffpunkt: Gästehaus des Klosters Orgelmusik in der Basilika: Barockmusik für Trompete und Orgel. 30 Minuten zur Ruhe kommen bei klassischer Musik auf der großen Basilikaorgel. Eintritt frei, Spende erbeten Wildkräuterführung mit Imbiss oder Kaffee/Kuchen: Erkennen von Wildkräutern und Tipps für die Praxis. Anmeldung: Tel. 08857-88734 Kosten: € 12,50 Treffpunkt: KräuterErlebnis-Laden im Maierhof Pilgern für junge Erwachsene: Unterwegs nach Altötting. Die Tage sind gestaltet mit Gebet, meditative Impulse und Psalmen, und dabei soll auch das zwischenmenschliche Gespräch nicht zu kurz kommen. Kosten: € 80,00 Anmeldung und Treffpunkt: Aktionszentrum, Tel. 08857-88302 Fußwallfahrt an Christi Himmelfahrt nach Schönmühl. Treffpunkt: vor Basilika PRAYSTATION – Jugendvesper: 45 Minuten miteinander beten, singen, meditieren in der Basilika Spurensuche: Das Benediktbeurer Grün am „Palast der Kühe“ – Fassadengestaltung des Maierhofs. Ab 19:00 Uhr im Gasthof Herzogstand Hoagaschtmusik, der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr. Eintritt: € 4,00


Zu Ihrer Orientierung sind die Termine mit Symbolen für folgende Themenbereiche gekennzeichnet:

Natur

Brauchtum & Kultur

Vorträge Musik & Führungen

spirituelle Angebote

Di 15.05.18

18:00

Kräuterführung „Giersch“ mit Kräuterpädagogin Karina Bald. Kosten: € 10,00 Treffpunkt: Kräuter-Erlebnis-Laden im Maierhof

Mi 16.05.18

15:00

Geheimnisse der Benediktbeurer Klostergärten: Führung durch den Meditations- und Kräutergarten des Zentrums für Umwelt und Kultur. Treffpunkt: ZUKRezeption. Eintritt frei, Spende erbeten

Do 17.05.18

19:00

90 Jahre leben und arbeiten im Maierhof des Klosters Benediktbeuern. Vortrag von P. Dr. Franz Schmid SDB im Rahmen des Jubiläumsjahres „300 Jahre Maierhof“ im Pachinger-Raum/ZUK. Eintritt frei, Spende erbeten

Do 17.05.18

19:30

Forum Bonhoeffer-Haus: Zauberformel Netzwerke. Was können Netzwerke in unserer Gesellschaft leisten? Vortrag im Dietrich-Bonhoeffer-Haus mit Prof. Dr. Egon Endres. Eintritt frei

20.21.05.18 So 20.05.18

Mo 21.05.18

10:00

Verkaufsausstellung „Handwerk und Kunst aus der Heimat“ im Kreuzgang des Klosters. Eintritt frei Festgottesdienst zu Pfingsten in der Basilika mit Kirchenchor

12:05

Orgelmusik in der Basilika: Orgelwerke des 18. bis 21. Jahrhunderts. 30 Minuten zur Ruhe kommen bei klassischer Musik auf der großen Basilikaorgel. Eintritt frei, Spende erbeten

08:00

Heilige Messe in der Basilika mit anschließender Flurprozession nach Bichl

14:00

Anastasia-Andacht mit Segnung durch das Kopfreliquiar der Heiligen in der Anastasiakapelle

06|07


Alltags pausen

Veranstaltungen

MAI Mi 23.05.18

09:00

Do 24.05.18

10:00

Do 24.05.18

20:15

Maria-Hilf-Fest: Marienandacht in der Basilika, anschließend Lichterprozession im Klosterinnenhof

Sa 26.05.18

09:00

Sensenmähkurs im Klostergarten: Otto Gion zeigt Ihnen den Umgang mit diesem traditionellen Handwerksgerät sowie die Handhabung von Wetzstein und Dengelhammer. Anmeldung: Gästeinformation, Tel. 08857-248 Kosten: € 10,00 Treffpunkt: ZUK-Rezeption

12:00

Festival der Begegnung: Musik, Kultur und Essen für Groß und Klein aus verschiedenen Kulturen im Maierhof

17:00

Ludwig II. aus der Sicht seines Leibarztes Dr. Max Joseph Schleiß von Löwenfeld. Vortrag von Sepp Schleicher in der Fachberatung Heimatpflege als Begleitprogramm zur Ausstellung „Schloss Berg – Ludwigs II. heimliche Residenz“. Anmeldung: Tel. 08857- 88850 Eintritt frei Nachts im Moor: Kommen Sie mit auf eine Nachtwanderung in die LoisachKochelsee-Moore und lauschen Sie

So 27.05.18

21:30

Anpfiff zum Vogelstimmen-Konzert: Lauschen Sie mit wachen Augen und Ohren den Sinfonien der Vögel. Durch das Konzertprogramm führt Ornithologe Johann Werner, der selbst so gut pfeift, dass er sich mit seinen gefiederten Freunden meisterhaft unterhalten kann. Anmeldung: Gästeinformation, Tel. 08857-248 Kosten: € 4,00 Treffpunkt: ZUK-Rezeption Kräuter aus der Klosterheilkunde: Lassen Sie sich bei einer Kräuterführung mit Workshop überraschen, welche Kräuter der Klosterheilkunde auch heute noch erfolgreich angewendet werden. Anmeldung: Gästeinformation, Tel. 08857-248 Kosten: € 10,00 Treffpunkt: ZUK-Rezeption


Wachtelkönigen, Laubfröschen, Gelbbauchunken und anderen Tieren der Nacht. Anmeldung: Gästeinformation, Tel. 08857-248 Kosten: € 4,00 Treffpunkt: ZUK-Energiepavillon Kräuterführung „Giersch“: siehe 15.05.18

Di 29.05.18

18:00

Mi 30.05.18

15:00

Geheimnisse der Benediktbeurer Klostergärten: siehe 16.05.18

Do 31.05.18

08:00

Fronleichnam: Gottesdienst in der Basilika, anschl. älteste Fronleichnamsprozession Bayerns durch Benediktbeuern

31.05.03.06.18

Nähe und Weite statt Enge und Ferne – Auf Pilgerwegen rund um Benediktbeuern. Jede Tagestour führt uns am Abend zurück zum Ausgangsort. Essen und Unterkunft werden einfach sein: Pilger-Dasein eben! Kosten: € 80,00 Anmeldung/Treffpunkt: Aktionszentrum, Tel. 08857- 88302

Juni So 03.06.18

Fr 08.06.18

08:00

Fronleichnam: Gottesdienst in der Basilika, anschl. Fronleichnamsprozession nach Bichl

12:05

Orgelmusik in der Basilika: „Venite, venite …“ Orgel- und Vokalmusik des 17. und 18. Jahrhunderts. 30 Minuten zur Ruhe kommen bei klassischer Musik auf der großen Basilikaorgel. Eintritt frei, Spende erbeten

13:00

Wildkräuterführung: siehe 06.05.18

15:00

Mit der Gebietsbetreuerin unterwegs im Natura 2000-Gebiet Loisach-KochelseeMoore: Hier leben seltene Vogelarten, die in den Wiesen brüten. Auf den Streuwiesen finden sich Orchideen u.v.m. Seit 25 Jahren setzt sich das ZUK mit seiner 08|09


Alltags pausen

Sa 09.06.18

Veranstaltungen

10:15

Naturschutzstelle für die Extensivierung und Renaturieurung des Klosterlands ein, durch das die Wanderung führt. Anmeldung: Tel. 08857- 88705 Treffpunkt: Innenhof des Maierhofs Teilnahme kostenlos Pilgernd tragenden Grund unter die Füße bekommen: Pilgerwanderung (ca. 14 km) mit Besinnungs-Impulsen, Zeiten der Stille und Möglichkeiten des Austausches. Anmeldung: Tel. 08857- 88704 Kosten: € 10,00 Treffpunkt: ZUK-Rezeption

15:00

Geheimnisse der Benediktbeurer Klostergärten: siehe 16.05.18

So 10.06.18

16:00

Di 12.06.18 Fr 15.06.18

18:00

Musik im Pfaffenwinkel: Werke von J. Haydn und P. Tschaikowski präsentiert von Mitgliedern des Bayerischen Staatsorchesters und dem Gemischten Chor im Pfaffenwinkel in der Basilika. Eintritt: € 39,00 Kräuterführung „Giersch“: siehe 15.05.18 PRAYSTATION – Jugendvesper: 45 Minuten miteinander beten, singen, meditieren in der Basilika

19:00

19:00

Sa 16.06.18

17:00

So 17.06.18

12:05

Spurensuche: Jenseits der Stadt Rückzugsorte der Wittelsbacher in der heimischen Bergwelt. Ab 19:00 Uhr im Gasthof Herzogstand Hoagaschtmusik, der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr. Eintritt: € 4,00 Romanzen auf der Roseninsel. Vortrag von Dr. Martha Schad in der Fachberatung Heimatpflege als Begleitprogramm zur Ausstellung „Schloss Berg – Ludwigs II. heimliche Residenz“. Anmeldung: Tel. 08857- 88850 Eintritt frei Orgelmusik in der Basilika: Orgelwerke von J.S. Bach und Max Reger.


30 Minuten zur Ruhe kommen bei klassischer Musik auf der großen Basilikaorgel. Eintritt frei, Spende erbeten Di 19.06.18

18:00

Kräuterführung „Giersch“: siehe 15.05.18

Mi 20.06.18

19:00

Das auch moralisch handelnde Subjekt. Ethik und Computerspiele. Vorlesung von Sebastian Ring, Medienpädagoge, im Audimax der KSH Campus Benediktbeuern. Eintritt frei

Fr 22.06.18

17:00

Power hinter Klostermauern: Führung durch die Energiezentrale, die Maierhof und Kloster mit Wärme und Strom versorgt – größtenteils aus einem Energiemix verschiedener Nutzungsarten erneuerbarer Energien. Treffpunk: Klosterpforte. Eintritt frei, Spende erbeten

Mi 27.06.18

20:00

Abendkonzert der Blaskapelle Benediktbeuern mit einem bunten musikalischen Programm im Klosterhof. Eintritt frei

Sa 30.06.18

15:00

Geheimnisse der Benediktbeurer Klostergärten: siehe 16.05.18

10:00

13:00

Priesterweihe von 3 Salesianern, die in Benediktbeuern studiert haben, durch Bischof Stefan Oster SDB (Passau) in der Basilika Orgelmusik in der Basilika: Italienische Orgelmusik des 19. Jahrhunderts. 30 Minuten zur Ruhe kommen bei klassischer Musik auf der großen Basilikaorgel. Eintritt frei, Spende erbeten

13:00

Wildkräuterführung: siehe 06.05.18

19:30

Segensandacht der neu geweihten Priester mit Priminzsegen in der Basilika

Juli So 01.07.18

10|11


Alltags pausen

Veranstaltungen

Fr 06.07.18

19:30

Jubiläumskonzert „300 Jahre Maierhof“ mit jungen Sängerinnen und Musikerinnen unter Leitung von Markus Kreul im Allianzsaal

So 08.07.18

16:30

Konzert des Lassus-Chor München: „Jubilate Deo“ in der Basilika

Di 10.07.18

18:00

Mi 11.07.18

20:00

So 15.07.18

10:00

Kräuterführung „Brennnessel“ mit Kräuterpädagogin Karina Bald. Kosten: € 10,00 Treffpunkt: KräuterErlebnis-Laden im Maierhof Abendkonzert des Jugend- und Blasorchesters Murnau mit einem bunten musikalischen Programm im Klosterhof. Eintritt frei Patrozinium der Pfarrei St. Benedikt: Festgottesdienst in der Basilika, anschließend Pfarrfest im Klosterinnenhof

12:05

Orgelmusik in der Basilika: Orgelwerke des 16. bis 18. Jahrhunderts. 30 Minuten zur Ruhe kommen bei klassischer Musik auf der großen Basilikaorgel. Eintritt frei, Spende erbeten

Di 17.07.18

10:00

Di 17.07.18 Mi 18.07.18

18:00

Im Garten entdecken und zu sich kommen: Entdeckungtour nach Samen verschiedener Pflanzen, unterschiedlichem Wuchs und Blüten, dem, was Pflanzen zum Leben brauchen. Manches davon kann auch Einsichten und Werte für das eigene Leben vermitteln, über die sich nachzusinnen lohnt. Anmeldung: Gästeinformation, Tel. 08857 248 Kosten: € 4,00 Treffpunkt: ZUK-Rezeption Kräuterführung „Brennnessel“: siehe 10.07.18 20 Minuten zur Abendzeit: Am Abend durchatmen und zur Ruhe kommen bei Musik und Impuls in der Basilika Yoga im Kloster: siehe 04.05.18

20.22.07.18

20:00


Fr 20.07.18

19:30

Forum Bonhoeffer-Haus: Religion unter Verdacht – wohin entwickelt sich der Islam? Vortrag im Dietrich-BonhoefferHaus mit Dr. Rainer Oechslen. Eintritt frei

Di 24.07.18

18:00

Kräuterführung „Brennnessel“: siehe 10.07.18

Mi 25.07.18

20:00

Abendkonzert der Blaskapelle Benediktbeuern mit einem bunten musikalischen Programm im Klosterhof. Eintritt frei

Sa 28.07.18

15:00

Geheimnisse der Benediktbeurer Klostergärten: siehe 16.05.18

27.29.07.18

Yoga im Kloster: siehe 04.05.18

AUGUST Do 02.08.18

18:00

Fr 03.08.18

10:00

So 05.08.18

12:05

Orgelmusik in der Basilika: Violine und Orgel. 30 Minuten zur Ruhe kommen bei klassischer Musik auf der großen Basilikaorgel. Eintritt frei, Spende erbeten

13:00

Wildkräuterführung: siehe 06.05.18

15:00

Geheimnisse der Benediktbeurer Klostergärten: siehe 16.05.18

20:00

Abendkonzert der Blaskapelle Benediktbeuern mit einem bunten musikalischen Programm im Klosterhof. Eintritt frei

09:30

Geschichte mal anders: Dorfrundgang mit dem Altbürgermeister. Georg Rauchenberger lädt zu einem spannenden

Mi 08.08.18

Do 09.08.18

Aufführung des Josef-Hipp-Stabpuppentheaters aus Tbilisi/Georgien: rund 20 Studierende führen mit ihren insgesamt 72 selbstgemachten Puppen in der Tenne des ZUK/Maierhof das Stück „Der Apfel“ auf. Eintritt frei, Spende erbeten Kräuter aus der Klosterheilkunde: siehe 24.05.18

12|13


Alltags pausen

Veranstaltungen

Ortsrundgang ein und erzählt so manche kuriose Geschichte: warum brauchte der Klosterrichter so ein großes Haus? Was verraten alte Hausnamen über die Eigentümer? Was hat das heutige Rathaus mit Carl Spitzweg zu tun? Lassen Sie sich überraschen von den großen und kleinen Besonderheiten der Benediktbeurer Historie. Anmeldung: Gästeinformation, Tel. 08857- 248 Kosten: € 2,00/mit Gästekarte frei Treffpunkt: Gästeinformation Abschlusskonzert des 5. Chor-Ferienkurses „Sing, Seele“ in der Basilika. Eintritt frei

Sa 18.08.18

17:00

So 19.08.18

12:05

Orgelmusik in der Basilika: Orgelwerke des 18. und 19. Jahrhunderts. 30 Minuten zur Ruhe kommen bei klassischer Musik auf der großen Basilikaorgel. Eintritt frei, Spende erbeten

Mi 22.08.18

20:00

Sa 25.08.18

09:00

20 Minuten zur Abendzeit: Am Abend durchatmen und zur Ruhe kommen bei Musik und Impuls in der Basilika Sensenmähkurs im Klostergarten: Otto Gion zeigt Ihnen den Umgang mit diesem traditionellen Handwerksgerät sowie die Handhabung von Wetzstein und Dengelhammer. Anmeldung: Gästeinformation, Tel. 08857- 248 Kosten: € 10,00 Treffpunkt: ZUK-Rezeption

Di 28.08.18

19:30

Mi 29.08.18

20:00

Dozentenkonzert der Gitarrewoche im Barocksaal: Professionelle Gitarristen, Gitarrelehrer, Musikstudenten und Gitarreliebhaber kommen für eine Woche an diesen inspirierenden Ort, um von hochqualifizierten Dozenten und internationalen Preisträgern neue Anregungen zubekommen. Eintritt: € 15,00 20 Minuten zur Abendzeit: Am Abend durchatmen und zur Ruhe kommen bei Musik und Impuls in der Basilika


Do 30.08.18

19:30

Teilnehmerkonzert der Gitarrewoche im Barocksaal: siehe 28.08.18

SEPTEMBER So 02.09.18

12:05

13:00 Di 04.09.18

09:30

15:00

Orgelmusik in der Basilika: Orgelwerke des 17. bis 20. Jahrhunderts. 30 Minuten zur Ruhe kommen bei klassischer Musik auf der großen Basilikaorgel. Eintritt frei, Spende erbeten Wildkräuterführung: siehe 06.05.18 Geschichte mal anders: Dorfrundgang mit dem Altbürgermeister: siehe 09.08.18 Geheimnisse der Benediktbeurer Klostergärten: siehe 16.05.18

Mi 05.09.18

19:30

Meisterkonzert junger Solisten im Allianzsaal/Maierhof: Die Musiker werden von dem Pianisten Markus Kreul unterrichtet, der u.a. am Leopold-MozartZentrum der Universität Augsburg lehrt.

Sa 08.09.18

14:00

Auf Schwammerlsuche: Welche Pilze zum Sammeln geeignet sind und welche Sie lieber stehen lassen sollten, zeigt Ihnen ein großer Schwammerl-Experte. Anmeldung: Gästeinformation, Tel. 08857 248 Kosten: € 4,00 Treffpunkt: Alpenwarmbad Geheimnisse der Benediktbeurer Klostergärten: siehe 16.05.18

15:00 19:30

So 09.09.18

Abschlusskonzert des Meisterkurses für Klavier und Kammermusik im Barocksaal: Die Musiker werden von dem Pianisten Markus Kreul unterrichtet, der u. a. am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg lehrt. Eintritt frei, Spenden erbeten. „Tag des offenen Denkmals: Entdecken, was uns verbindet" – diverse Führungen im Klosterbereich 14|15


Alltags pausen

Veranstaltungen

Mi 12.09.18

20:00

So 16.09.18

12:05

Mi 19.09.18

15:00

Geheimnisse der Benediktbeurer Klostergärten: siehe 16.05.18

Fr 21.09.18

19:00

PRAYSTATION – Jugendvesper: 45 Minuten miteinander beten, singen, meditieren in der Basilika Textilmarkt im Maierhof: Kunst und Handwerk aus über 130 Werkstätten

Do 27.09.18

20:00

Fr 28.09.18

13:15

Duo Tuba und Harfe – Konzert von Andreas Martin Hofmeir & Andreas Mildner im Allianzsaal. Eintritt: € 35,35 Schöpfungs-geerdet bewegt: Betrachtung des eigenen „Ökologischen Rucksacks/Fußabdrucks“ (LebensstilBesinnung), praktische GemeinschaftsAktion (Wertschätzung von Boden) sowie moderierter Dialog über innere Beweggründe, sich für die Schöpfung einzusetzen. Anmeldung: Tel. 08857-88759 Kosten: € 15,00 Treffpunkt: ZUK-Rezeption Spurensuche: Die Baiuvaren – Neues aus der Frühzeit Baierns unter besonderer Berücksichtigung des Gräberfeldes von Sindelsdorf. Ab 19:00 Uhr im Gasthof Herzogstand Hoagaschtmusik, der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr. Eintritt: € 4,00 Klavierabend im Barocksaal. Fredi Auer spielt Eigenkompositionen mit Melodien, die aus dem Leben heraus entstanden sind. Eintritt: 16,00 €

22.23.09.18

19:00

Sa 29.09.18

20:00

20 Minuten zur Abendzeit: Am Abend durchatmen und zur Ruhe kommen bei Musik und Impuls in der Basilika Orgelmusik in der Basilika: Oboe und Orgel. 30 Minuten zur Ruhe kommen bei klassischer Musik auf der großen Basilikaorgel. Eintritt frei, Spende erbeten


OKTOBER Fr 05.10.18

16:00

Erzählcafé: Wohnen und Arbeiten im Maierhof früher – Zeitzeugen erinnern sich. Treffpunkt: ZUK-Stüberl. Eintritt frei, Spende erbeten

So 07.10.18

10:00

Festgottesdienst zum Erntedankfest mit Kirchenchor in der Basilika

10:30

Familiengottesdienst zum Erntedankfest im Dietrich-Bonhoeffer-Haus mit anschließendem Mittagessen

12:05

Orgelmusik in der Basilika: Orgelwerke des 17. und 18. Jahrhunderts. 30 Minuten zur Ruhe kommen bei klassischer Musik auf der großen Basilikaorgel. Eintritt frei, Spende erbeten

13:00

Wildkräuterführung: siehe 06.05.17

12.14.10.18

Yoga im Kloster: siehe 04.05.18

Do 11.10.18

12:30

Mit der Gebietsbetreuerin unterwegs im Natura 2000-Gebiet LoisachKochelsee-Moore: siehe 08.06.18

Fr 12.10.18

17:00

Power hinter Klostermauern: siehe 22.06.18

19.21.10.18

Tage der Entschleunigung – Meditationswochenende. Innehalten, Tempo herausnehmen, sich neu orientieren mit meditativen Übungen, Impulsen und Austausch. Kosten: € 95,00 Anmeldung/Treffpunkt: Aktionszentrum, Tel. 08857- 88302

Fr 19.10.18

19:00

Spurensuche: „Monasterio quod vocatur Burn…“ – Frühmittelalterliches Leben im und mit dem Kloster Benediktbeuern. Ab 19:00 Uhr im Gasthof Herzogstand Hoagaschtmusik, der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr. Eintritt: € 4,00

So 21.10.18

10:00

Festgottesdienst zum Kirchweihfest mit Kirchenchor in der Basilika 16|17


Alltags pausen

So 21.10.18

Veranstaltungen

12:05

26.28.10.18

Orgelmusik in der Basilika: Festliche Barockmusik an Kirchweih für 2 Trompeten und Orgel. 30 Minuten zur Ruhe kommen bei klassischer Musik auf der großen Basilikaorgel. Eintritt frei, Spende erbeten Besinnungswochenende auch für Familien: Gerechtigkeit und Friede. Wir wollen uns sowohl mit Kernthemen der Bibel und des Christseins, als auch mit aktuellen Themen der Gesellschaft und der Politik in Deutschland und Europa auseinander setzen. Kosten: € 95,00 Anmeldung/Treffpunkt: Aktionszentrum, Tel. 08857- 88302

Änderungen und Ergänzungen finden Sie in den Online-Veranstaltungskalendern unter www.benediktbeuern.de, www.kloster-benediktbeuern.de, www.pfarrei-benediktbeuern.de und www.kochel-evangelisch.de Stand: April 2018, Änderungen vorbehalten

Gottesdienste

und Gebetszeiten

Katholische Gottesdienste in der Marienkirche: Sonn- und Feiertag Dienstag und Donnerstag Samstag

08:00 Uhr und 19:00 Uhr 19:00 Uhr 08:00 Uhr

Katholische Gottesdienste in der Basilika: Sonn- und Feiertag

10:00 Uhr


PRAYSTATION – Jugendvesper in der Basilika: 45 Minuten miteinander beten, singen, meditieren Freitag 11.05./15.06./21.09./19.10.18

19:00 Uhr

Eucharistiefeier in der Hauskapelle des Klosters: Montag bis Samstag Mittwoch Sonntag

06:30 Uhr 18:45 Uhr 09:00 Uhr

Abendliche Gebetszeit in der Hauskapelle des Klosters: täglich außer Freitag: Vesper Fr: Anbetung

17:45 Uhr 17:45 Uhr

In den Semester- und Sommerferien können die Gebetszeiten im Kloster variieren. Eucharistiefeier in der ZUK-Kapelle: Donnerstag

17:30 Uhr

Eucharistiefeier mit Morgenlob in der Jugendbildungsstätte Aktionszentrum: Mo, Di, Fr, Sa Mi, Do: Morgenlob

07:45 Uhr 08:00 Uhr

Evangelische Gottesdienste im Dietrich-Bonhoeffer-Haus: erster Sonntag im Monat

18:30 Uhr

Besinnung zur Mittagszeit in der Anbetungskapelle der Basilika: jeden Mittwoch von

12:00 bis 12:15 Uhr

Möglichkeit zur Beichte oder zum Gespräch in der Beichtkapelle der Basilika: jeden Samstag von 10:00 bis 11:30 Uhr und von 15:00 bis 16:30 Uhr Exerzitien im Kloster: Zeiten für Einzelpersonen und Gruppen nach Absprache. Kontakt: Gästehaus, Tel. 08857-88195 Taizégebet in der ZUK-Kapelle – Gesänge, Musik und Gebete aus Taizé: jeden 2. Dienstag im Monat

19:30 Uhr

God for you(th) im Aktionszentrum, Eingang Klosterinnenhof: Lobpreis und Gebet für junge Menschen unter 30 jeden Sonntag (außer Schulferien)

19:00 Uhr

18|19


Alltags pausen

Sa 28.04.18

19:00 Uhr

Kath. Bergmesse am Rieder Vorberg/Ried

So 17.06.18

10:00 Uhr

Kath. Bergmesse des Trachtenvereins an der Bauernalm/Benediktbeuern

So 08.07.18

10:00 Uhr

Kath. Bergmesse auf dem Straßberg/Benediktbeuern

Fr 20.07.18

19:00 Uhr

Kath. Jugendbergmesse an der Bauernalm/Benediktbeuern

So 29.07.18

10:30 Uhr

Kath. Familienbergmesse auf dem Straßberg/Benediktbeuern

Sa 04.08.18

11:00 Uhr

Evang. Berggottesdienst bei den Herzogstandhäusern/Walchensee

Sa 11.08.18

11:00 Uhr

Evang. Berggottesdienst bei den Herzogstandhäusern/Walchensee

Mi 15.08.18

10:00 Uhr

Kath. Bergmesse am Stallauer Eck/Bad Heilbrunn

Sa 18.08.18

11:00 Uhr

Evang. Berggottesdienst bei den Herzogstandhäusern/Walchensee


Berggottesdienste in Benediktbeuern und Umgebung Auch 2018 werden im und um den Bereich der Pfarreiengemeinschaft Benediktbeuern wieder zahlreiche Berggottesdienste gefeiert, zu denen Sie herzlich eingeladen sind:

Sa 25.08.18

11:00 Uhr

Evang. Berggottesdienst bei den Herzogstandhäusern/Walchensee

So 26.08.18

10:30 Uhr

Kath. Bergmesse an der Tutzinger Hütte/Benediktbeuern

Sa 01.09.18

11:00 Uhr

Evang. Berggottesdienst bei den Herzogstandhäusern/Walchensee

So 02.09.18

11:00 Uhr

Kath. Bergmesse am Rabenkopf/Pessenbach

Sa 08.09.18

11:00 Uhr

Evang. Berggottesdienst bei den Herzogstandhäusern/Walchensee

So 16.09.18

10:30 Uhr

Kath. Bergmesse am Herzogstand/Martinskopfgipfel/Walchensee

So 16.09.18

11:00 Uhr

Kath. Bergmesse auf dem Jochberg/Urfeld, Walchensee

Sa 22.09.18

11:00 Uhr

Evang. Berggottesdienst an der Tutzinger Hütte/Benediktbeuern

Mi 03.10.18

10:00 Uhr

Kath. Bergmesse an der Bichler Hütte/Bichl 20|21


Alltags pausen

KlosterfĂźhrungen


Im Kloster finden regelmäßig Führungen statt (Dauer ca. 75 min.), bei denen auch Räume wie der frühbarocke Festsaal und der Kurfürstensaal besichtigt werden, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind. April bis Juni Di / Do / Sa So / feiertags

14:30 Uhr 13:00 und 14:30 Uhr

Juli, August täglich So / feiertags

14:30 Uhr 13:00 und 14:30 Uhr

September, Oktober Di / Do / Sa / So / feiertags

14:30 Uhr

November bis März Sa / So / feiertags

14:30 Uhr

Preis: € 4,00 (mit Gästekarte € 3,50); Familien € 7,00 Treffpunkt: vor dem Klosterladen

22|23


Alltags pausen

Ausstellungen

Malerei, Skulpturen, Geschichte und mehr – erleben Sie inspirierende Momente bei zahlreichen Ausstellungen:

im Kreuzgang des Klosters, geöffnet täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr 15.04. – 13.05.18

Mei Doaf, d‘Leid und Bleaml: Fotoausstellung von Peter Eberl

15.04. – 13.05.18

Impressionen aus dem Isartal: Motive aus der Tier- und Pflanzenwelt von Luise März und Manuela Dilly

20.05. – 21.05.18

Handwerk und Kunst aus der Heimat: Verkaufsausstellung zugunsten des Fördervereins Juwel e. V.

26.05. – 26.06.18

Figuration und Abstraktion: Werke von Ulla Ott, Werner Maier und Caroli Dienst Vernissage am 27.05.18 um 16:00 Uhr

29.06. – 22.07.18

Ausstellung von Herbert Kraus

09.07. – 22.07.18

farben formen flächen: Ausstellung von Dorothea König

28.07. – 19.08.18

Von der Sehnsucht nach Glück: Bilder und Skulpturen von Stefanie v. Quast

01.09. – 16.09.18

Skulpturen aus Naturmaterialien von Birgit Niedernhuber

21.09. – 14.10.18

Drüber und Drunter: Kunst von Christa Kruck und Annette Reichart-Billesberger

18.10. – 18.11.18

Textile Bilder und Werke aus Acryl von Lucia Schmücking und Evi Rapp


im Zentrum für Umwelt und Kultur, geöffnet täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr 18.04. – 10.06.18

300 Jahre Maierhof: Vom „Palast der Kühe“ zum Bildungs- und Gästezentrum

14.06. – 22.07.18

Ausflug ins Grüne: Aquarelle, Pastellmalerei und Collagen von Veronika Lordick

26.07. – 30.09.18

Intarsienbilder von Hans Klett

05.10. – 18.11.18

Bilder-Ausstellung von Lucie Plaschka

in der Fachberatung Heimatpflege, geöffnet Di + Sa 13:00 – 17:00 Uhr, So 11:00 – 17:00 Uhr 08.05. – 03.07.18

Schloss Berg – Ludwig II. „heimliche Residenz“ Vernissage am 06.05.18 um 18:00 Uhr

24|25


Alltags pausen

Orte der Ruhe in Benediktbeuern

Anbetungskapelle in der Basilika Die Anbetungskapelle in der Basilika, auch „Raum der Stille“ genannt, erreicht man über wenige Stufen. Das nach einem Bild des „Künstlerpfarrers“ Sieger Köder gestaltete bunte Fenster, das die sieben Werke der Barmherzigkeit zeigt, zieht sofort den Blick auf sich. Meditative Texte regen zu ein paar Minuten innerer Einkehr an.


Durchatmen, Kraft tanken, zur Ruhe kommen – dafür eignen sich manche Orte ganz besonders gut. Vier dieser speziellen Plätze möchten wir Ihnen kurz vorstellen:

Mariabrunn Die kleine Kapelle mit einer Marienstatue, versteckt zwischen hohen Bäumen am Lainbach gelegen, hat ihre Ursprünge um das Jahr 1880. Jeden Freitag ab Ostern bis Ende September wird dort um 19:00 Uhr der Rosenkranz gebetet. Das ganze Jahr über bezeugen Kerzen und frische Blumen die große Verehrung der Gottesmutter und die Bedeutung dieses Ortes für die Benediktbeurer. 26|27


Alltags pausen

Orte der Ruhe in Benediktbeuern

Klosterinnenhof am Abend Wenn die letzten Sonnenstrahlen den Klosterhof in ein sanftes Abendlicht färben, kommt dieser tagsüber so belebte Platz auf einmal zur Ruhe. Nun lässt sich die besondere Kraft dieses Ortes mit seinen zahlreichen Arkaden und den vier markanten Bäumen, die die Himmelsrichtungen symbolisieren, am besten spüren. Mehrere Bänke laden zum Verweilen ein. Nur das gleichmäßige Schlagen der Kirchturmuhr unterbricht zu jeder Viertelstunde die angenehme Stille für wenige Momente – und dies schon seit Jahrhunderten.


Kapelle an der Tutzinger Hütte Seit Sommer 2015 steht direkt unterhalb der mächtigen Benediktenwand eine kleine Kapelle, die den Aposteln Jakobus und Johannes geweiht ist. Errichtet wurde sie vom Wirt der Tutzinger Hütte Hans Mayr, seiner Familie und Freunden. Hier, wo man dem Himmel noch ein Stück näher ist und sich die Kraft der Schöpfung besonders eindrucksvoll zeigt, lassen sich in der Kapelle Momente der Ruhe finden und neue Kräfte sammeln.

28|29


Alltags pausen

Alles zu seiner Zeit

Mal nicht auf die Uhr schauen, keine Termine haben, einfach nach Lust und Laune ganz spontan sein, für mich alleine etwas unternehmen – auch dafür gibt es in Benediktbeuern viele Angebote:

Glaubens- und Lebensweg durch die Basilika Auf dieser Entdeckungsreise durch die Basilika lassen sich Momente der Stille und der inneren Einkehr erleben. An mehreren Stellen im Kirchenraum findet man Anregungen, um über sich, das Leben und den Glauben nachzudenken. Eine kurze Beschreibung, die einen durch die einzelnen Stationen leitet, liegt am Schriftenstand der Basilika aus.

Meditationsgarten Der Grundriss des Meditationsgartens an der Westseite des Maierhofs orientiert sich an dem berühmten Bodenlabyrinth der Kathedrale von Chartres. Ohne Kreuzungen und Sackgassen wird man auf dem 160 m langen Natursteinweg an vier Beetkreisen (Kräuter für alle Sinne, Kräuter die Heilen, Kräuter für die Küche, Symbolkräuter) entlang bis zum Brunnen in der Mitte geleitet. Der Garten regt zu einer intensiven sinnlichen Wahrnehmung der Pflanzen und zur Besinnung an. Ein Folder mit Erklärungen ist im ZUK und in der Gästeinformation erhältlich.


Klangpfad „Im Ein-Klang“ mit der Natur Dem wohltuenden, feinen Klang von Steinen und Hölzern, von Wind und Wasser zu lauschen. Den Stimmen der Vögel und dem Rascheln der Blätter zuzuhören – dazu lädt der Klangpfad im Loisach-Kochelsee-Moos ein. Die Klänge der Natur sollen dabei auch ein wenig zum Ein-Klang mit sich selbst und der Schöpfung führen.

QR-Tour durch die Basilika Ausnahmsweise ist das Handy in einer Kirche ausdrücklich erlaubt – bei einer QR-Code-Tour durch die Basilika, die besonders für Familien geeignet ist. Dabei wirft man einen Blick nach oben, hinter die Kulissen und über den Kirchturm hinaus zu anderen Religionen. Infos zu dieser Tour sowie zu einem Klosterrundweg mit Quiz für Familien mit jüngeren Kindern liegen am Schriftenstand der Basilika aus.

Hörpfad „Benediktbeuern geht ins Ohr“ In Benediktbeuern hat sich ein Kreis interessierter Bürgerinnen und Bürger zusammengefunden, um einen Audioguide für unser Dorf zu gestalten. So entstanden 11 Stationen, die in lebendiger Weise spannende Geschichten rund um Benediktbeuern erzählen, z. B. über die Bedeutung von Mariabrunn, die Benediktusglocke oder das Kochelseewunder. Einen Prospekt gibt es in der Gästeinformation.

Natur mit allen Sinnen entdecken Eine Entdeckungsreise durch das Naturlehrgebiet rund um‘s Kloster ist ein Erlebnis für alle Sinne. Fühlen, riechen, schmecken, hören, sehen – das ermöglichen z. B. Kräutergarten, Meditationsgarten, Biotope, Barfußpfad und Klangpfad.

Wandern und Radln: Von einer leichten Mooswanderung z. B. entlang des Jakobswegs Isar – Loisach – Leutascher Ache – Inn bis hin zur anspruchsvollen Gipfeltour reichen die vielfältigen Möglichkeiten. Tourenbeschreibungen sind in der Gästeinformation erhältlich. 30|31


Alltags pausen

Angebote fĂźr Gruppen


Auch für Gruppen gibt es in Benediktbeuern zahlreiche Angebote, um zur Ruhe zu kommen, die besondere Spiritualität dieses Ortes aufzunehmen und die Natur bewusst wahrzunehmen:

Kloster Benediktbeuern Tel. 08857-880, www.kloster-benediktbeuern.de Klosterführungen auch zu Sonderthemen: Pater Johannes Neuner, Tel. 08857- 88172 Einkehr- und Besinnungstage: Gästehaus, Tel. 08857- 88195 Gruppenexerzitien: Gästehaus, Tel. 08857- 88195

Zentrum für Umwelt und Kultur Tel. 08857-88759, www.zuk-bb.de Gartenexerzitien Schöpfungsspiritualität und Klosterleben kennenlernen Naturkundliche Führungen Pilgern durchs Klosterland

Jugendbildungsstätte Aktionszentrum Tel. 08857-88304, www.aktionszentrum.de Meditations- und Besinnungswochenenden

Kath. Pfarramt St. Benedikt Tel. 08857-692890, www.pfarrei-benediktbeuern.de Wallfahrtsgottesdienste und -andachten in der Basilika und der Anastasiakapelle

Gästeinformation Benediktbeuern Tel. 08857-248, www.benediktbeuern.de Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten und weiteren Freizeitangeboten

32|33


Alltags pausen

Pilgern und Wallfahren

Benediktbeuern liegt am „Jakobsweg Isar – Loisach – Leutascher Ache – Inn“, der auf ca. 125 km vom Kloster Schäftlarn nach Mötz in Tirol führt (www.auf-dem-jakobsweg.info) und an der Ostschleife der Pilger-Wander-Wege „Heilige Landschaft Pfaffenwinkel“ (www.heilige-landschaft.de). Nach Montecassino und St.-Benoit-sur-Loire ist Benediktbeuern der drittwichtigste Benedikt-Wallfahrtsort weltweit. Grund hierfür ist die Armreliquie des Heiligen, die Karl der Große dem Kloster kurz vor dem Jahr 800 geschenkt hat. In der Anastasiakapelle, einem Rokokojuwel an der Nordostecke der Basilika, werden in einer edlen Silberbüste Reliquien der Hl. Anastasia aufbewahrt. Bei ihr suchen vor allem Menschen mit Kopf- und Nervenleiden Hilfe. Impressum Herausgeber: Gästeinformation Benediktbeuern, Prälatenstr. 3, 83671 Benediktbeuern, Tel. 08857-248, www.benediktbeuern.de, tourismus@benediktbeuern.de Redaktion: Sabine Rauscher, Christian Höck, P. Claudius Amann SDB Gestaltung: Heimatstern Design und Grafik, www.heimatstern-design.de Haftungsvorbehalt: Alle Angaben in dieser Broschüre wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Eine Haftung für die Richtigkeit der Inhalte kann jedoch nicht übernommen werden. Stand 04/2018 – Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Bildnachweis: Bernd Ritschel, Lubiag, Hans Mayr, Hermann Kuhn, Jeannette Gosteli, Wolf/Kloster Benediktbeuern, Christian Höck, Gästeinformation Benediktbeuern Die nächsten Alltagspausen erscheinen voraussichtlich Mitte Oktober 2018!


Notizen

Alltags pausen Orientierungsplan Kloster:

Orientierungsplan Ort:

34|35


Kontakte Salesianer Don Boscos Kloster Benediktbeuern Don-Bosco-Str. 1 83671 Benediktbeuern Tel. 08857-880 www.kloster-benediktbeuern.de

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Dietrich-Bonhoeffer-Weg 1 83671 Benediktbeuern Tel. 08851-5396 www.kochel-evangelisch.de

Kath. Pfarrgemeinde St. Benedikt Dorfplatz 4 83671 Benediktbeuern Tel. 08857-692890 www.pfarrei-benediktbeuern.de

Gästeinformation Benediktbeuern Prälatenstr. 3 83671 Benediktbeuern Tel. 08857-248 www.benediktbeuern.de

Alltags pausen

Alltagspausen Sommer/Herbst 2018  

Veranstaltungen und besondere Momente in Benediktbeuern, um einfach mal abzuschalten, den Alltag hinter sich zu lassen und Körper, Geist und...

Alltagspausen Sommer/Herbst 2018  

Veranstaltungen und besondere Momente in Benediktbeuern, um einfach mal abzuschalten, den Alltag hinter sich zu lassen und Körper, Geist und...

Advertisement