__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

BENEDIKTBEUERN & BAD HEILBRUNN aktiverleben 2021/22 Freizeit Wandern Radeln Kultur & Service

www.benediktbeuern.de

www.bad-heilbrunn.de


GRÜSS GOTT

in Bad Heilbrunn und Benediktbeuern

Liebe Gäste, um Ihren Aufenthalt so abwechslungsreich und angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir Wissenswertes und Interessantes zu vielfältigen Themen in dieser Broschüre zusammengestellt. Wir freuen uns, Ihnen diesen Urlaubsplaner gemeinsam für beide Orte präsentieren zu können. So haben Sie sämtliche Tipps und Hinweise für das Loisachtal und das Tölzer Land bequem und übersichtlich auf einen Blick bereit. Seit einiger Zeit arbeiten Benediktbeuern und Bad Heilbrunn eng zusammen, denn gemeinsam können wir Ihnen einen besseren Service bieten. Nicht nur die vielfältigen Angebote innerhalb der Kräuter-Erlebnis-Regionen verbinden unsere Orte, auch die gemeinsame Geschichte. Bis zum Jahre 1803 gehörten beide Orte zusammen, denn bis zur Säkularisation war Bad Heilbrunn Teil des Benediktbeurer Klosterlandes. Benediktbeuern und Bad Heilbrunn liegen an der Deutschen Alpenstraße und am Bodensee-Königssee-Radweg. In der Umgebung wartet eine schier unerschöpfliche Auswahl an Freizeit- und Sportmöglichkeiten sowie kulturellen Angeboten, die (fast) keinen Wunsch offen lässt. Gerne beraten wir Sie auch persönlich in unseren Gästeinformationen. Wir wünschen Ihnen gute Erholung und viel Spaß beim Wandern, Radeln, bei Führungen und unserem Kulturangebot oder ganz einfach beim Entspannen und Entdecken. Ihre Gästeinformationen Leider wird uns das Corona-Virus auch noch in diesem Jahr begleiten. Wir haben den Inhalt dieser Broschüre nach bestem Wissen aufbereitet, aber Vieles müssen wir unter Vorbehalt stellen. Dies gilt insbesondere für Veranstaltungen und die Öffnung von Freizeiteinrichtungen. Bitte informieren Sie sich im Zweifel aktuell in unseren Gästeinformationen. Benediktbeuern Prälatenstraße 3 83671 Benediktbeuern Tel. +49 (0)8857 248 tourismus@benediktbeuern.de Bad Heilbrunn Wörnerweg 4 83670 Bad Heilbrunn Tel. +49 (0)8046 323 info@bad-heilbrunn.de 3


I N H A LT

  5 Benediktbeuern – Historie   8 Bad Heilbrunn – Historie 10 Heilklimawandern Bad Heilbrunn 16 Wandern um Benediktbeuern 20 Bergtouren 22 Bergbahnen 24 Radeln 30 Auf in die Natur – B’beuern 33 Natursommer im Loisachtal 34 Kräuter-Erlebnis-Park Bad Heilbrunn 36 Freibäder | Hallenbäder 37 Alpenwarmbad Benediktbeuern 38 Seen und Bäche 40 Kostenlos Busfahren, Busnetz 41 Busfahrpläne 46 Ausflugsziele 52 Museen

Günther u. Regina Nagel Goldschmiedemeister eigene Werkstatt 83670 Bad Heilbrunn Tel: 08046 - 624 www.goldschmiede-nagel.de

4

54 Familienausflüge 56 Kloster Benediktbeuern 58 Kirche & Pilgern Benediktbeuern 61 Kirche & Pfarreien Bad Heilbrunn 62 Kultur & Brauchtum 65 Veranstaltungen 66 Musikfestival Bad Heilbrunn 67 Kunstakademie Eigenart 68 Stiftung Kunst und Natur 69 Gesundheit | Wellness 70 Essen & trinken Bad Heilbrunn 73 Essen & trinken Benediktbeuern 75 Seminare und Tagungen 78 Im Winter 81 Vorteile der Gästekarte 82 Bad Heilbrunn von A – Z 86 Benediktbeuern von A – Z


HISTORIE

Benediktbeuern

Benediktbeuern besticht durch seine attraktive Lage am Fuße der Benediktenwand (1.801 m) und am Rande des Loisach-Kochelsee Moores. Schon von weitem grüßen die Zwiebeltürme der Basilika St. Benedikt. Noch heute gilt der Ort als geistiger und kultureller Mittelpunkt des Tölzer Landes. Die Gründung des Klosters erfolgte nach neuesten Erkenntnissen um das Jahr 725 durch Karl Martell, der die zunächst rein weltliche Station Buron zur Kontrolle der Bergpässe in Richtung Süden eingerichtet hat. 739 weihte der Hl. Bonifatius die Kirche und setzte den Huosigrafen Landfried, dessen Familie die Ländereien stiftete, als ersten Abt ein. Benediktbeuern gilt somit als ältestes Kloster Oberbayerns. In nördliche Richtung siedelten von Beginn an weltliche Untertanen des Klosters, die dessen Ländereien bearbeiteten. Die Entwicklung der Siedlung erfolgte in enger Abhängigkeit von der jeweiligen wirtschaftlichen und kulturellen Kraft des Klosters. Noch vor dem Jahr 800 vermittelte Karl der Große die Armreliquie des Hl. Benedikt, worauf der Name des Klosters in „Benedictoburanum“ geändert wurde, was soviel heißt wie „Haus oder Kloster, das in besonderer Weise dem Hl. Benedikt geweiht ist“. Schon zur Karolingerzeit verfügte das Kloster über eine bedeutende Schreibstube. Die erste große Blütezeit wurde durch die Überfälle der Ungarn 955 beendet. Das Kloster war zerstört und fast alle Mönche kamen ums Leben. Mit Unterstützung des Hl. Ulrich von Augsburg erfolgte der Wiederaufbau. 1031 besiedelte Kaiser Konrad II. das Kloster mit Benediktinern aus Tegernsee. Mehrere Familien aus dem Bereich der weltlichen Siedlung machten sich 1048 unter Führung von wegekundigen Mönchen auf den Weg über die Alpen, um einer Hungersnot zu entkommen. Sie siedelten sich auf den 5


HISTORIE Hochflächen der Lessinischen Berge zwischen Rovereto und Verona an und wurden als „Cimbri“, also „Zimbern“ bezeichnet. Zimbrisch, das viele Verbindungen zur bayerischen Sprache vergangener Jahrhunderte aufweist, ist heute allerdings nur noch im kleinen Dorf Lusern lebendig. 1160 wird die weltliche Siedlung erstmals urkundlich mit dem Namen „Laingreb“, woraus sich „Laingruben“ entwickelte, erwähnt. Sie bestand aus 21 Gehöften. Es kamen die Klostervorwerke Häusern und Straßberg hinzu. Auch die Jachenau und das Walchenseegebiet wurden um diese Zeit vom Kloster aus besiedelt. Ein Großbrand im Jahre 1248 verursachte schwere Schäden. Andere Klöster halfen beim Wiederaufbau. 1490 fielen die zentralen Klostergebäude abermals einem Großbrand zum Opfer. Ab 1669 begann mit dem Umbau des Konventvierecks eine weitere bedeutende Bau- und Kulturepoche. Es entstand die barocke Klosteranlage an der die bedeutendsten Künstler jener Zeit wie Caspar Feichtmayr, Johann Baptist Zimmermann, Johann Michael Fischer, Ignaz Günther und Johann Michael Feuchtmayer beteiligt waren. Von 1681-1686 wurde die neue Abteikirche und heutige Basilika im Hochbarock mit den herrlichen Deckenfresken von Georg Asam erbaut. Sein Sohn Cosmas Damian Asam, bedeutendster Freskenmaler Süddeutschlands, wurde 1686 in Benediktbeuern geboren und getauft. Es entstanden weitere repräsentative Gebäude, der landwirtschaftlich genutzte Maierhof und auch die separate Bibliothek im Konventgarten. 1751-1753 folgte mit der Anastasiakapelle ein Rokokojuwel. 1786 stattete Johann Wolfgang von Goethe Benediktbeuern einen Besuch ab. Während seiner dritten Italienreise kehrte er in der Raststation, dem heutigen Gasthof zur Post, ein und schrieb in sein Tagebuch: „Benediktbeuern liegt köstlich und überrascht bei seinem Anblick.“ Ein Fresko an der Westfassade des Gasthofs erinnert noch heute daran. Die Verwaltung des klösterlichen Hoheitsgebietes, das von Schönrain im Norden bis kurz vor Wallgau im Süden, von Sindelsdorf im Westen bis Stallau im Osten reichte, leitete ein weltlicher Klosterrichter mit juristischer Bildung im Namen des Abtes. Amtssitz war der heutige Pfarrhof am Dorfplatz. 1803 beendete die Säkularisation gewaltsam die Tätigkeit der Benediktiner. Das Klosterland wurde gänzlich aufgelöst. Die Gebäude blieben größtenteils erhalten. Die Pfarrkirche, die im Friedhof stand, wurde abgerissen und die ehemalige Klosterkirche zur neuen Pfarrkirche erklärt. Rund 40.000 Bände der Klosterbücherei kamen in die bayerische Staatsbibliothek. Bei dieser Gelegenheit entdeckte man die berühmte Carmina Burana, die größte Sammlung weltlicher und geistlicher Lieder des Mittelalters in Europa. 6


Benediktbeuern Joseph von Utzschneider erwarb die Klostergebäude und errichtete 1805 mit Georg von Reichenbach eine moderne optische Glasfabrikation. 1807-1819 arbeitete Joseph von Fraunhofer im optischen Institut. Er stellte Geräte zur Landvermessung, aber auch Fernrohre und Mikroskope her. Während seiner Zeit in Benediktbeuern erzeugte er eine bis dahin nicht bekannte Glasqualität und entdeckte dunkle Linien im Sonnenspektrum – die nach ihm benannten „Fraunhoferschen Linien“. Ab 1819 befanden sich die ehemaligen Klostergebäude in Staatsbesitz und dienten u. a. als Kaserne, Invalidenheim, Genesungsheim und Gefängnis. 1865 änderte der Ort seinen Namen von Laingruben in Benediktbeuern. 1930 erwarben die Salesianer Don Boscos das Kloster und richteten eine Hochschule für den eigenen Ordensnachwuchs ein. Während des Zweiten Weltkrieges waren dort eine Heeresverwaltungsschule und später ein Lazarett untergebracht. Nach dem Krieg entwickelten die Salesianer ihr Kloster zu einem Zentrum religiöser Bildung, Wissenschaft und Erziehung und wenden sich mit zahlreichen Einrichtungen im Sinne ihres Ordensgründers speziell an junge Menschen. Heute hat der staatlich anerkannte Erholungsort ca. 3.600 Einwohner und eine Fläche von 3.786 ha.

7


HISTORIE Bereits zu keltischer Zeit soll die Jodheilquelle genutzt worden sein. Urkundlich erwähnt wird sie erstmals im Jahre 1159, als die Mönche des nahen Klosters Benediktbeuern die Quelle fassen ließen. Schnell wurde die Heilwirkung der Quelle bekannt und im Sommer 1530 besuchte das bayerische Herzogspaar Wilhelm IV und Maria Jacobäa den sagenumwobenen Brunnen. Zu Ruhm gelangte Bad Heilbrunn im Jahre 1659, als die bayerische Kurfürstin Henriette Adelheid zum Bade weilte und den Ort zum Hofbad der Wittelsbacher machte. Als sie nämlich nach acht kinderlosen Ehejahren unter dem Druck der Erwartungen zusammengebrochen war, leitete Kurfürst Ferdinand Maria alles in die Wege, seiner geliebten Frau zu helfen. In Bad Heilbrunn wurde so in kürzester Zeit für sie eine Bade- und Wohnhaus erbaut. Die Kurfürstin kehrte nach sechs Wochen in bester Gesundheit nach München zurück und gebar 1662 schließlich den langersehnten Thronfolger Max Emanuel, der so die Dynastie sicherte und später als der „Blaue Kurfürst“ und Retter Wiens vor den Türken in die Geschichte eingehen sollte. Das Ortsbild änderte sich nun grundlegend, den Quellhügel krönte eine imposante Kirche und es gab zweistöckige sogenannte Badekästen. Henriette Adelheid blieb der Heilbrunner Quelle zeitlebens so verbunden, dass sie das Wasser auch in der Residenzstadt nicht missen wollte. Wie ihre Schwiegertochter nach ihr, ließ sie es in Fässern über Loisach und Isar regelmäßig zum Bade nach München bringen. Bis 1705 blieb Bad Heilbrunn das Hofbad der Wittelsbacher. Aufgrund eines Gelübdes und aus Dankbarkeit über den Kurerfolg wurde die bekannte Theatinerkirche in München erbaut. Es war der erste Barockbau nördlich der Alpen. Die Bad Heilbrunner Quelle wurde 1831 von König Ludwig I. in „Adelheid-Quelle“ umbenannt.

8


Bad Heilbrunn Bereits 1803, im Jahr der Säkularisation, wurde Bad Heilbrunn von Benediktbeuern getrennt. Heute spielt mehr als die Quelle das Heilklima eine wichtige Rolle. In Bad Heilbrunn herrscht ein nachgewiesen gutes und therapeutisch nutzbares Heilklima, das der ständigen Überwachung unterliegt. Es handelt sich um „subalpines“ Klima, das als unterste Stufe des Hochgebirgsklimas gilt. Deshalb wurde Bad Heilbrunn 2005 als Heilklimatischer Kurort anerkannt. Mit der Bad Heilbrunner Klima-Terrain-Kur entlastet der Gast den Körper und unterstützt die Regeneration bei akuten gesundheitlichen Problemen, insbesondere bei Herz- / Kreislauferkrankungen, erhöht das Wohlbefinden und beeinflusst die Erholung positiv. Lesen Sie mehr hierzu auf Seiten 10 - 15. In der Fachklinik gibt es regelmäßig offene Vorträge zur Geschichte Bad Heilbrunns. Die Termine entnehmen Sie bitte dem aktuellen Veranstaltungskalender.

EB

EBERL

Cafe

Cafe . Konditorei

www.cafe-eberl.de

www.cafe-eberl.de

> Wellnessfrühstück zum Start in den Tag >>Täglich wechselnde Mittagsschmankerl Mittagsschmankerl Täglich wechselnde >>Kaffee & Kuchen& zumKuchen Nachmittagstreff Kaffee zum Nachmittagstreff > Wellnessfrühstück zum Start in den Tag

LIKE auf Facebook

www.facebook.com/KonditoreiEberl

LIKE auf Facebook

Öffnungszeiten: Täglich von 8 - 18 Uhr Dienstag Ruhetag

Email: info@baeckerei-eberl.de Tel. 08857 - 8995613 Kocheler Str. 10 | 83673 Bichl

www.facebook.com / KonditoreiEberl

> Wellnessfrühstück zum Start in den Tag Öffnungszeiten:

Täglich von 8 - 18 Uhr | Dienstag Ruhetag > Täglich wechselnde Mittagsschmankerl E-Mail: info@baeckerei-eberl.de

Tel. 08857 - 8995613 > Kaffee & Kuchen zum Nachmittagstreff Kocheler Str. 10 | 83673 Bichl

LIKE auf Facebook

www.facebook.com/KonditoreiEberl

Email: i 9

Koche


WANDERN

Hier kommen Sie direkt auf die Seite:

www.heilklimapark.eu

DIE WANDERWEGE KW 1 – 13,1 km KW 2 – 7,6 km KW 3 – 4,2 km

KW 4 – 7,9 km KW 5 – 7,1 km KW 6 – 4,5 km

KW 7 – 12,6 km KW 8 – 18,4 km KW 9 – 15,8 km

ACHTUNG: von voraussichtlich Mitte Juli bis Ende Oktober 2021 wird die Brücke zwischen Obersteinbach und Bichl saniert und deshalb gesperrt! Eine Umleitungsempfehlung erhalten Sie in den Gästeinformationen. 10


Heilklimawandern in Bad Heilbrunn und Umgebung

Liebe Wanderfreunde, dies ist ein kleiner Ausschnitt aus unserer Wanderkarte, die Sie bei uns in der Gästeinformation zu 3,90 € erwerben können. Im dazu gehörenden Führer werden die hier eingezeichneten Heilklimawanderwege im Detail beschrieben.

11


WANDERN  EILKLIMAWEG NR. 5 – PANORAMAWEG H Ausgangspunkt Gästeinformation, 7 km, Gehzeit ca. 2 Stunden Dieser leichte und eher sonnige Weg führt zu einem der schönsten Aussichtpunkte. Zuerst geht man den Fußweg nach Obermühl, dann links bis zum Gasthaus. Weiter kurz links, dann zweigt rechts der Weg zur Aussicht ab. Nach ca. 1,5 km wird der Aussichtpunkt erreicht, eine Bank lädt zum Verweilen ein. Auf dem Rückweg sorgt der Perspektivenwechsel für Kurzweil. Zurück beim Gasthaus führt der Weiterweg nun rechts, bis man links in Richtung Schönauer Weiher abbiegt. Bei einer Brücke können Kinder am Bach spielen. Der Weiher lädt im Sommer zum Baden und Verweilen ein. Zurück nach Bad Heilbrunn geht es den Berg hinauf, ein kurzes, steileres Stück führt schattig durch den Wald. Einkehrmöglichkeiten am Weg: Gasthaus Ramsau, Café Kolb Schönau, Café Park-Villa.

HEILKLIMAWEG NR. 7 – LOISACHRUNDWEG Ausgangspunkt Gästeinformation, 12,5 km, Gehzeit ca. 3 – 3,5 Stunden Dieser Weg erfordert aufgrund seiner Länge etwas Ausdauer. Dafür wird der Wanderer mit reizvoller Landschaft an der Loisach belohnt. Von der Gästeinfo aus zunächst den Abt-Walther-Weg an der Park-Villa vorbei und weiter bis zum Café Waldrast. Das Café links liegen lassen und durch den Wald zur Verbindungsstraße nach Schönau. Hier rechts halten, an der nächsten Verzweigung wieder links den Hügel hinauf. Bei einem Wegkreuz links und durch ein kurzes Waldstück zur Reindlschmiede. Vorbei am Gasthaus in Richtung Mürnsee. Durch den Weiler weiter nach Kiensee, Hinter der Kapelle rechts weg. Durch Wiesen, einmal den Reindlbach überquerend erreicht man bald die Loisach. Achtung – vorher muss vom breiten Weg leicht links auf einen schmalen Weg abzweigen. Nun geht es eine Weile am Fluss entlang, schöne Stellen laden zum Verweilen ein. An Sommertagen kann man die Füße ins kühle Nass tauchen. Dann erreicht man die Verbindungsstraße nach Hohenbirken, links und bei der nächsten Gelegenheit rechts. Am alten 12


Heilklimawandern Bahndamm der ehemaligen Isartalbahn rechts und zurück nach Mürnsee. Der Rückweg geht nun in der Nähe des Reindlbaches in Richtung Schönau, bis man links zum Weiher abzweigt. Von dort wie in Nr. 5 zurück zum Ausgangspunkt. Einkehrmöglichkeiten: Café Waldrast, Gasthaus Reindlschmiede, Café Kolb und Café-Restaurant Park-Villa HEILKLIMAWEG NR. 8 – HÖHENWEG NACH BENEDIKTBEUERN UND WEITER NACH KOCHEL Ausgangspunkt Gästeinformation, insgesamt ca. 18,5 km, Gehzeit ca. 4,5 – 5 Stunden Dieser Weg für konditionsstärkere Wanderer bietet sich als Tagesunternehmung an. Von der Gästeinformation entlang der Birken allee, unter der B 472 hindurch und den Berg in einigen Kehren immer geradeaus hinauf bis auf ca. 850 Höhe. Nun rechts über die Brücke und den Höhenweg eine ganze Weile entlang. Beim Abstieg nach Obersteinbach hat man einige reizvolle Ausblicke. Im Weiler links, über die Brücke und bald wieder links nach Benediktbeuern. Hier kann man einen Abstecher in den Ort machen oder auch die Wanderung nach 9 km beenden und mit dem Bus zurückfahren Ansonsten geht es nach dem Alpenwarmbad in Benediktbeuern weiter über Pfisterberg, Pessenbach und die Kohlleite bis nach Kochel. Immer wieder gibt es herrliche Aussichtspunkte mit weitem Blick ins Loisachmoos. Zurück nach Bad Heilbrunn mit dem Bus ab Bahnhof Kochel. Einkehrmöglichkeiten: in Benediktbeuern am Weg Hotel Friedenseiche, Einkehr zum Alpenwarmbad, in Kochel diverse.

WILLKOMMEN IM HEILKLIMAPARK TÖLZER LAND Liebe Wanderfreunde, wir wünschen Ihnen in unserer schönen Voralpenlandschaft viele unbeschwerte Stunden und eine gemütliche Einkehr am Ende Ihrer Wanderung. Bevor es losgeht, beachten Sie bitte unbedingt die Hinweise zu den einzelnen Wegen (Bsp: Seiten 11/12). Der Ausschnitt aus der Wanderkarte auf den Seiten 10/11 stellt lediglich eine kleine Übersicht dar und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Der im Oktober 2010 eröffnete Heilklimapark Tölzer Land bietet hervorragende Wandermöglichkeiten für jeden Anspruch. Eine neu gestaltete Wanderkarte mit 90-seitigem Booklet können Sie für nur 3,90 Euro in der Gästeinformation kaufen. Dort beraten wir Sie auch gerne persönlich. 13


WANDERN

Heilklimawandern

Ein Heilklima herrscht vor allem an der See, in den Mittelgebirgen und in den Voralpen wie in Bad Heilbrunn. Es zeichnet sich durch das Vorhandensein von Reizfaktoren aus wie u.a. verstärkte Abkühlung des Organismus durch niedrige Temperaturen und höheren Windgeschwindigkeiten mit starker Tagesschwankung und erhöhte Intensität der Sonnenstrahlung. Hinzu kommen Schonfaktoren wie zum Beispiel reine Luft. Die Reizintensität ist durch eigenes Verhalten gut dosierbar. (Wie immer gilt: Zu große Intensität der Reize kann schädlich sein, z. B. Sonnenbrand). Im Heilklimapark Tölzer Land sind die Wege neu beschildert. Sollte Ihnen dennoch auffallen, dass Schilder fehlen oder beschädigt sind, freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. Das Heilklima ist damit ein therapeutisch anwendbares Klima, z. B. für eine Klimatherapie, die einen Trainingseffekt (Ausdauertraining) bei den körperlichen Anpassungsfähigkeiten zum Ziel hat. Heilklima-Wandern ist eine Art des Wanderns, das durch das Heilklima mit seinen Reiz- und Schonfaktoren unterstützt wird. Im Landkreis bieten wir insgesamt 34 Heilklima-Wanderwege von 316 km Länge mit 11 Portalen, Bad Heilbrunn bietet 9 davon mit 3 Portalen und verschiedenen Längen und Schwierigkeitsgraden: ❀ mit schattigen und sonnigen Abschnitten, ❀ mit Steigungen und Gefälle, ❀ in 600 bis 1200 m Höhe, ❀ im Wald und in freier Landschaft. Termine Vitalwanderungen im Heilklima: bitte in der Gästeinformation erfragen. Wenn Sie mehr über das Heilklima-Wandern erfahren möchten, fragen Sie in der Gästeinformation nach der Broschüre »Heilklima-Wandern«. 

TIPPS FÜR DAS HEILKLIMA-WANDERN ❀ Wandern Sie möglichst in leicht kühler Umgebung. Vermeiden Sie zu schwitzen (Regulierung über die Bekleidung) ❀ Beginnen Sie mit Dehnübungen, um die Muskulatur auf die kommenden höheren Belastungen einzustellen. ❀ Variieren Sie die Gehgeschwindigkeiten ❀ Gehen Sie unter warmen Bedingungen eher langsam, unter kalten eher zügig. ❀ Kontrollieren Sie Ihren Puls: Er soll 60-75 % (~ 160 minus Lebensalter) Ihres Maximalpulses nicht überschreiten. ❀ Kur-Patienten: Überschreiten Sie zumindest anfangs nicht die vom Arzt vorgegebene Gehgeschwindigkeit mit der entsprechenden Watt-Leistung (Fahrradergometer) 14


630

Achbruck

B11 Dorfb ach

H o f f i l z e

B472

Bichl

Bichl Lo

isa ch

623

As

WANDERN

B472

ch

ba

ch

¬

Kernbach

H

¬

602

600

BK

650

600

fba Dor ch

¬

607

Fuchsbichel

B11

Fiac

Aschbach

603

T0L3

Segelflugplatz

htla

Angerfilze

8

che

Moosmühle

625

ach Aschb

n

633

Sind

603

elsb

Do

Mühlbach

¬

achf

Mühlbach

¬

rf b a

ch

Aschba ch

BK

Benediktbeuern

610

BK

¬

¬

rfb Do

ilze

T0L3

h ac

Benediktbeuern

599

601

631

613

¬

Häuse

Mühlb ach

651

BK

8

Gschwendt

Pechlern

¬

650

ach

Guggenbichel

Fi l z en m o o s

Schwaigbach

bach

Weidach

41

717

620

Bannholz

40

613

Pessenbach

599 40 ¬

Ort

n a be gr

0 70 0 75

1200

0 115

r a be

n

¬

1089 Orterer-Alm ¬

Bergwacht-Hütte Klein-H ¬ Schwarzeck 1527 Pessenbacher A

Rabenkopf 0 145

42

Sau lach gra ben

1000

e Vog

737 fad llehrp

950

Tri mm we g 65 0

ngraben

Rab enk op fg

892

Rothenberg 42

Stutzenstein

1299 1300

605

Kalmb

781

ach

Kochel a.See

Lusenköpfel

Falterschrofen 1350

elschrofen Zwies 1029

1400

42

110 0

bach alm 42 41 8 K

42

Kurpark ¬

1198

en

Kohlleite

43

16

0 85

Kohlleite-Alm

695

8

673

900

43

b gra ein St

en

Am Wurf

1053 0 105

8 41

782

¬

B11

0 80

41

Kochler Eck

ch

43

790

en ba

Jägermoos

40

Asch grab

¬

640

607

41

¬

¬ ¬

Kochel

Or te rer Wal d

s Pes

BK 637

602 BK

869

be

950

ch ba

597

be

gra Kreuz

809

lift e

Bettelbrunnen

40

40

Ötz

603

599

¬

41

43

en

900

100 0

ch ba uß

Stü mp fel

in

0 65

hle Sc

Ste

ac

601

hs

fte

8

rg

1068 Rotm

8

zli Öt

43

rbe

D

ch

623

41

599

41

nbac Rund umss seKloster – 2 km 823 h Kleine Höhenwanderung – 3 km 716 Wildbachlehrpfad – 9 km Bannleite

40

o r V

Ötzschlößl

646

Moosrundweg 1 – 8 km Moosrundweg 2 – 6 km Moosrundweg 3 – 4,5 km

e ed

Pe

a Lois

¬

Ri

794

B11

43

0 125

BK 604

Rohrsee

8 41

627

DIE WANDERWEGE

90 0

601

599

Etzg rab en

85 0

Pessen

80 0

bach

788

Pfisterberg 750

n Enze

BK

41

¬ 700

Brunnenbach

raben Etzg

609

650

ach

707

8

Bichl

0 95

600

Lain b

651

Mü hl

620 ¬

41

41

ben gra

606

8

¬

625

h

d

We i n g a r t e n Enzenbac

600

599

711

630

610

601

40

659

Ried 41

Rettensee

41

rp fa

BK

Waldschänke

B11

615

606

8

Wal d le h

618

g nwe

te

Präla

Loisach

al tkan Trif

679

Lainb

599

1556

¬

1217


630

9

718

Enzenanger

8

Angerlkopf

¬ Holler-Hütte

8

ben gra

11 5

n abe rgr lle

900

Straßberg

950

750

633

a b en er gr

ch Lo

Karllochg rab en

900

ben gra ark M

850

700

Häusern

950

ch

¬

1000

8

1012 0 105

ab ingr Ste

679

75 0

41

ldba chl

en

978 10 0

110 0

0

95 0

1200

rp eh

Tuftgraben

0 90

Wi

Buchenauer Kopf

1207

ach

8

808

Stein gra b

d

711

La in b

n rlsgrabe Pe

rp fa

659

en

asselkopf Windp 1146

Wal d le h

8

1036

0 105

¬

1100

wendt

809

fad 1050

788

rk Ma

gr a

1225

1150

b

erberg

Kreuzgraben

rp fa d ben Markgra

850 0 95

pfad lehr ald W Auf der Rast

B ir ke n m o o s

B r a n d e n b e r g

1000

0

10 0

Schafte

994

1202 Sattel-Alpe (verfallen)

Brandenberger-Hütte

1050

1036

Zwischen dem Wasser

Kotlaine

809

Sattelkopf

0

rg

le h

1150

0 10

ed

rbe

Söldner-Alm

ch

850

ba

900

Ri

Vo er

Kot

1136

Sattelbach

il d W

90 0

Sc h

800

e

0 90

85 0

lain

laine

80 0

944

i ed m

950

884

750

Etzg rab en

In der Buchenau

1094

Bauern-Alm

en

ben gra

Mü hl

903 812 Steinbach

Fu r t

n abe

728 Mühlb ach

850

Bichler-Hütte

r Stein g

Haus g ra be n

800

916

897

Krummgraben

80 0

Vormholz

850

Aschba ch

K

707

1011 n be

Sc hm

8

1203

0

100 0

ied gr a

683

Beim Duft

Anzenbach

ch

ach

110 0 105 0

Auszug aus der Karte mit freundlicher Genehmigung: © Alpstein Tourismus GmbH & Co. KG, Geoinformationen © Bayerische Vermessungsverwaltung (www.geotdaten.bayern.de)

rfba

Ho

Steinb

0 75

Fu r t

850

650

BK

0

873 Do

651

1200

Rund umFahBenediktbeuern rtkopf

Hollerkopf

8

Hofstätt

ler Hol

0 11

Voglherd

Obersteinbach

fba Dor ch

1249

987

¬

1250

Hölle

B11

1031 1021 MOOSRUNDWEG 1 DURCHS LOISACH-KOCHELSEE-MOOR 1038 1068 1135 Gurnmoos Rotmoos Länge ca. 8 km, Dauer ca. 2 – 2,5 Std., Weg eben, wenig Schatten. 1021 Wasserfall Kohlstatt urnberg G h s Östlich des Klosters folgen Sie dem Wanderweg entlang der Bahnlinie en Mähmoos Gurneck be 1033 ca. 1,5 km in südliche Richtung. Am Ende des Wegs biegen Sie rechts ab Ti e f e n t a l rg Dienst-Hütte 1196 Eibelsfleck-Alm 1034 und bleiben für etwa 2 km auf dem Hauptweg in Richtung Kochel a. See. Langmoos 1085 1134 Vor der Lainbachbrücke halten Sie sich rechts und wandern knapp 1 km chneben der Loisach. An einem Feldkreuz biegen Sie rechts ab und arzenbergkopf Tiefental-Alm S w 998 kommen1233kurz vor der Bahnunterführung wieder auf den ursprünglichen 1252 Tiefentalerbis Weg zurück. Sie folgen der Bahnlinie in nördliche ibRichtung zurück 1159 Köpfe Am Wurf E elskopf 1401 1053 1490 zum Kloster. 1418 stattg raben

Satt elba c

950

Ko h l

lsgrab en

h

D

ac

Eibelsbac h

ben

5 10

1100

0

120 0

1050

115 0

ach elsb Ei b

100 0

950

125 0

s Pes

Schwarzenbachg rabe n

0 0 12

1500

Beim Tor

Beim Stein

1350

1341

1350

1198

Material ba Tutzinger hn Hütte

ch

0 110

en ba

ler k

Satte

gra Kreuz

lbach

Schmi edla ine

1050

900

Obere Hausstatt-Alpe

0 125

0 115

1150

1500

160

0

1750

0 170

155 0

1400

125 0

1400

0

14 5

0 125

110 0

1200

13 00

(verfallen) Bergwacht-Hütte MOOSRUNDWEG 2 MIT HERRLICHEM BERGBLICK Tutzinger Hütte Glenner Brandköpfel Gemskopf Bergl Untere Hausstatt-Alm pfel I n d er au e r nStunden, wurf Länge ca. 61372 km, Dauer ca.B1,5 1442 ¬ Gr u d e 1287 1619 1253 1089 Orterer-Alm Weg eben, kein Schatten. E4 Glasmoos enwand E4 ¬ t k i d e 1724 n R o t o h r sa t t e l Be Westen ins 1439 am Klosterparkplatz der Beschilderung Richtung Folgen Sie Unterstand-Hütte E4 Glaswand Gl a sw a n d 1801 h ar t e Bergwacht-Hütte Klein-Hütte Moos. Sie passieren die an der nächsten Weggabelung 1496 Biotope undscnehmen eck ¬ Pessenbacher Alm linken Weg, der sich zuerst in westliche, dann in südliche und in östliche 1476 den f Hö l l g r u b e 1217 E4 Richtung durchs Moos zieht. Anschließend halten Sie sich rechts und wandern an der Klostermauer entlang. An der Bahnlinie angekommen, biegen Sie links ab und sind nach wenigen Minuten zurück am Ausgangspunkt. 165

0

0

0 13

1350

13 0

0

17


WANDERN MOOSRUNDWEG 3 ZUM SEGELFLUGPLATZ Länge ca. 4,5 km, Dauer ca. 1 Stunde, Weg eben, etwas Schatten. Folgen Sie am Klosterparkplatz der Beschilderung Richtung Westen ins Moos. Sie passieren die Biotope und nehmen an der nächsten Weggabelung den rechten Weg. An der Vogelbeobachtungsstation Moosmühle halten Sie sich rechts, und nach 300 m biegen Sie wieder rechts ab. Sie wandern auf einer schattigen Allee entlang des Segelflugplatzes. Danach halten Sie sich links und erreichen die Teerstraße (kein Gehweg vorhanden!), die zurück zum Kloster führt. RUND UMS KLOSTER Länge ca. 2 km, Dauer ca. 30 Minuten, Weg eben, wenig Schatten. Folgen Sie auf dem Spatzenpointweg an der Ostseite des Klosters der Bahnlinie Richtung Kochel. Am Ende der Klostermauer biegen Sie rechts ab ins Moos. Kurz nach einer Weggabelung gehen Sie rechts auf einem Pfad durch die Wiese zu den Erlebnisbiotopen. Am Ausgang der Biotope halten Sie sich rechts und kommen so zurück zum Kloster. KLEINE HÖHENWANDERUNG (RUNDWEG 7) Länge ca. 3 km, Dauer ca. 1 – 1,25 Stunden, zu Beginn leichter Anstieg, überwiegend schattig. Sie starten in Mariabrunn und folgen dem geteerten Weg links neben der Kapelle bergauf bis zur Bavaria-Hütte (nicht öffentl. bewirtschaftet). Dort gehen Sie auf dem ungeteerten Weg weiter bergauf, bis Sie die Forststraße erreichen. Sie halten sich rechts und gehen talwärts entlang des Waldlehrpfades bis zum Alpenwarmbad. Kurz vor dem Bad biegen Sie rechts ab auf einen kleinen Wiesenweg, der dann durch den Wald am Lainbach entlang zurück nach Mariabrunn führt. AUF DEM WILDBACHLEHRPFAD DURCHS LAINBACHTAL (RUNDWEG 8) Länge ca. 9 km, Dauer ca. 2,5 – 3 Stunden, zwischen Söldner Alm und Bauern Alm (beide nicht bewirtschaftet) steiler Abschnitt, meist schattig. Sie starten in Mariabrunn und gehen entlang des Lainbachs auf dem Wildbachlehrpfad sanft bergauf zur Söldner Alm. Dort überqueren Sie auf einer kleinen Brücke den Bach, gehen noch etwa 200 m bachaufwärts und nehmen dann den steilen Steig links durch den Wald hinauf zur BauernAlm. Genießen Sie nach dem Anstieg den wunderbaren Blick auf das Benediktenwandmassiv. An der Alm gehen Sie links vorbei und erreichen so die Forststraße, an der Sie sich wiederum links halten und talwärts gehen. Der Blick schweift über Benediktbeuern und das Loisachtal. Am Ende der Straße angekommen, biegen Sie links ab und sind nach ca. 200 m wieder zurück am Ausgangspunkt Mariabrunn. 18


Rund um Benediktbeuern ÜBER HÖHENWEG INS MOOS Länge ca. 16 km, Dauer ca. 4 – 4,5 Stunden, Anfangs kleine Anstiege und schattig, später sonnig. Am westlichen Ende des Alpenwarmbades nehmen Sie den Wiesenweg, vorbei an der Sprunganlage des Bades, und folgen ihm bis zu den Bauernhöfen auf dem Pfisterberg. Dort halten Sie sich links auf dem Wanderweg Richtung Kochel durch den Wald. Sie überqueren die Wiese an den Ötzliften und gehen weiter durch den Wald bis zur Kohlleite, von wo Sie einen herrlichen Ausblick über den Kochelsee genießen können. Den Weg bergab folgend erreichen Sie die Ortsmitte von Kochel mit dem Schmied-von-Kochel-Denkmal. Sie passieren das Denkmal, gehen an der linken Gebäudeseite des Hotels zur Post vorbei und bleiben in der Hanersimmergasse, die dann in einen Spazierweg übergeht. Am Seeufer angekommen, halten Sie sich rechts, überqueren die Schlehdorfer Straße und wandern auf dem kleinen Spazierweg entlang der Loisach weiter. An der Weggabelung biegen Sie links ab und bleiben so an der Loisach. Bei der nächsten Gabelung halten Sie sich links. Nach wenigen hundert Metern überqueren Sie die Lainbachbrücke und wandern ostwärts durch das Moos zurück nach Benediktbeuern. Abkürzer: an den Ötzliften überqueren Sie die Bundesstraße und wandern durch die kleinen Weiler Pessenbach und Ort ins Moos, wo Sie wieder auf die eigentliche Route treffen. Die Moosrundwege und der Weg durchs Lainbachtal zur Söldner Alm sind auch als Nordic Walking-Strecken geeignet.

19


WANDERN

BENEDIKTENWAND (1801 m) ab Alpenwarmbad: Gehzeit einfache Strecke ca. 4 – 4,5 Stunden Am Alpenwarmbad folgen Sie der Forststraße AV 455 entlang des Waldlehrpfades bis zur Kohlstatt-Alm (nicht bewirtschaftet). Kurz danach verlassen Sie die Forststraße nach links und wandern durch das Tal der Schmiedlaine bis zur Hochalm Eibelsfleck (nicht bewirtschaftet). Sie überqueren den Eibelsfleck und kommen zum Fuße der Serpentinen, an deren Ende die Tutzinger Hütte (in den Sommermonaten und während der Weihnachtsferien bewirtschaftet, Übernachtungsmöglichkeiten) liegt. Hinter der Hütte teilt sich der Weg in den sog. Ost- und Westaufstieg. Für den steilen, teils mit Drahtseilen gesicherten Ostaufstieg ist Schwindelfreiheit und alpine Erfahrung notwendig. Einfacher ist der Westaufstieg. Am Gipfel angekommen erwartet Sie ein überwältigendes Panorama. Zum Abstieg sollten Sie die westliche, einfachere Route wählen. Den Eibelsfleck überqueren Sie nun nicht, sondern gehen den Weg AV 456 geradeaus weiter hinab ins Lainbachtal und am Wildbachlehrpfad entlang bis zur Kapelle Mariabrunn. Dort folgen Sie dem kleinen Waldweg am Lainbach und erreichen so nach wenigen Minuten den Ausgangspunkt. Sehr beliebt ist auch die anstrengende Tagestour für Trittsichere und Schwindelfreie vom Brauneck in Lenggries (Auffahrt mit der Bergbahn) vorbei am Latschenkopf und den Achselköpfen zur Benediktenwand. 20


Bergtouren HERZOGSTAND (1731 m) ab Kesselbergpasshöhe: Gehzeit einfache Strecke ca. 2,5 – 3 Stunden An der Bushaltestelle Kesselbergpasshöhe folgen Sie rechts dem Forstweg AV 441, den König Ludwig II. als Reitweg zu seinem Jagdhaus bauen ließ, in südwestliche Richtung durch den Wald. In Kehren geht es nun etwas steiler hinauf zum Berggasthaus (geschlossen während der Revisionszeiten der Bergbahn, Übernachtungsmöglichkeiten). Auf einem mäßig ansteigenden Weg erreichen Sie über Serpentinen den Herzogstandgipfel mit Pavillon. Alternative: Auffahrt mit der Herzogstandbahn ab Walchensee in 4 Min. bis zum Fahrenberg, von wo Sie in ca. 1 Std. vorbei am Berggasthaus zum Herzogstandgipfel wandern. Der Abstieg beginnt nahe Berggasthaus auf dem schmalen Weg AV 446 durch Latschen und Krummholz. Einige Stellen sind mit Drahtseil gesichert. In langen Serpentinen geht es unter der Bergbahn hindurch zur Talstation. Infos zu geführten Wanderungen finden Sie im Veranstaltungskalender RABENKOPF (1559 m) ab Pessenbach: Gehzeit einfache Strecke ca. 2,5 – 3 Stunden Am Ötzschlössl, Bushaltestelle Pessenbach, gehen Sie auf dem Weg parallel zur Skipiste bergauf und bleiben auf dem Weg AV 454 bis zur Orterer Alm. Dann führen steile Serpentinen aufwärts zur Pessenbacher Schneid (Wegkreuz). Sie folgen dem Weg AV 451 bis zur Staffel Alm (in den Sommermonaten bewirtschaftet), wo sich der Maler Franz Marc gerne aufgehalten hat. Auf dem baumlosen Südhang führt der Steig weiter zum Gipfelkreuz.

Nach einer 2,5 bis 3-stündigen Wanderung auf leichten Forstwegen verwöhnen wir Sie auf unserer großen Sonnenterrasse mit einzigartigem Panoramablick am Fuße der Benediktenwand mit regionaler Küche, hausgemachten Kuchen und Kaffee.

Öffnungszeiten Ende April bis Anfang November, Weihnachtsferien Übernachtungsmöglichkeiten Tel. 0175 16 41 690 | kontakt@tutzinger-huette.de https://tutzinger-huette.de 21


WANDERN

Bergtouren

JOCHBERG (1567 m) ab Kesselbergpasshöhe: Gehzeit einfache Strecke ca. 1,5 – 2 Stunden An der Bushaltestelle Kesselbergpasshöhe überqueren Sie die Straße und erreichen nach wenigen Metern südwärts den etwas versteckten Einstieg zum Jochberg. In Windungen durch den Wald kommen Sie auf dem Weg AV 451 zu einer Weggabelung. Sie halten sich links und wandern über einen z. T. recht aussichtsreichen Grat zum Gipfel mit beeindruckendem Ausblick. Von dort können Sie zur Jocher Alm (in den Sommermonaten bewirtschaftet) absteigen. Dort führt ein Weg zurück zur Kesselbergpasshöhe, ein anderer verläuft südwestlich bis Sachenbach und entlang des Walchensees zurück nach Urfeld und weiter zur Kesselbergpasshöhe. BERGBAHNEN IN DER UMGEBUNG Blombergbahn kurz vor Bad Tölz, Tel. 08041 3726, s. S. 15 Brauneckbergbahn in Lenggries, Tel. 08042 503940 Herzogstandbahn am Walchensee, Tel. 08858 236, s. S. 23 Karwendelbahn, Tel. 08823 9376760 und Kranzbergsessellift in Mittenwald, Tel. 08823 1553 Garmisch-Partenkirchen mit Zugspitzbahn, Tel. 08821 7970, Alpspitzbahn, Kreuzeckbahn u.v.m. Wallbergbahn am Tegernsee, Tel. 08022 705370 Hörnlebahn in Bad Kohlgrub, Tel. 08845 592

22


MAJESTÄTISCHER

HERZOGSTAND herzogstandbahn.de


RADELN

RUNDFAHRT ZWISCHEN ISAR UND LOISACH AB BAD HEILBRUNN Länge ca. 30 km, Familienfreundliche Radtour.

Wir starten am Rathaus in Bad Heilbrunn. Zuerst geht es über den Wörnerweg durch den Ort an Fachklinik und Sportplatz vorbei bis zur Abzweigung links zur Ramsau, die wir nach kurzer Fahrt bergab durch den Wald erreichen. Hier links am Gasthaus vorbei den Feldweg zur Reindlschmiede. An der Bundesstraße nach rechts und sofort wieder nach links zum Gasthaus. Hier schöne und familienfreundliche Einkehrmöglichkeit (Montag Ruhetag). So gestärkt geht es das schöne und ruhige Sträßchen immer in Loisachnähe am Ortsteil Hohenbirken vorbei bis zur Abzweigung. Hier rechts ab nach Nantesbuch. Nun ist eine langgezogene, aber sanfte Steigung zu bewältigen. Hinter dem Gut die schöne Allee hinab, im Talgrund links den Feldweg hinein. Nach einer Weile überquert man den Haselbach und nach einem weiteren Kilometer, kurz vor dem Zellwieser Mühlbach nehmen wir die Abzweigung nach rechts. Wieder etwas ansteigend nach Höfen hinauf und über die Bundesstraße 11 hinweg , bei der nächsten Abzweigung nach Schwaighofen. Dort links auf der Straße nach Unterbuchen. Am Weiher besteht Bademöglichkeit. (Von hier aus kann die Tour abgekürzt und der direkte Weg nach Bad Heilbrunn genommen werden). Ansonsten folgt man der Straße nach Bad Tölz, nun wieder bergauf, bis rechts das Sträßchen nach Glaswinkel und Linden abzweigt. An den Bauernhöfen in Linden vorbei, sausen wir nach Oberbuchen hinunter und biegen links ab über Ramsau (Einkehrmöglichkeit) zurück nach Bad Heilbrunn. Einkehrmöglichkeiten: Gasthaus Ramsau; Gasthaus Reindlschmiede

24


Rundwege

RUNDWEG DURCHS LOISACH-KOCHELSEE-MOOR Länge ca. 23 km, Familienfreundliche Rundtour.

Der Rundweg beginnt am Kloster Benediktbeuern und führt am Bahngleis entlang in südliche Richtung bis zur Bahnunterführung. Dort geht es rechts weiter, der Beschilderung „Kochel“ folgend durch das Loisach-KochelseeMoos. Unmittelbar nach dem Überqueren der kleinen Lainbachbrücke biegen Sie links ab. An der nächsten Weggabelung halten Sie sich links und fahren dann auf dem leicht ansteigenden Weg Richtung Ort, wo man wieder auf die Bahnlinie trifft und dieser bis Kochel am See folgt. Der Radweg am nördlichen Ortsende von Kochel trifft auf die Schlehdorfer Straße. Nach wenigen Metern ist die Loisachbrücke erreicht, die Sie passieren und auf dem Radweg weiter in Richtung Schlehdorf fahren. Vor der Schlehdorfer Loisachbrücke biegen Sie rechts ab und fahren an der Loisach entlang. Alternativ bietet sich die Wegevariante vorbei an Kloster Schlehdorf nach Unterau an. Kurz nach der Unterauer Brücke halten Sie sich rechts und erreichen den Eichsee, der sich sehr gut für eine Badepause eignet. Nach dem Eichsee biegen Sie rechts ab und folgen dem Triftkanal für etwa 3 km. Diese Passage ist nach Regenfällen nicht optimal befahrbar. Nach dem Überqueren der Loisachbrücke und der kleinen Lainbachbrücke ist das Kloster Benediktbeuern bereits sichtbar. Noch 3,5 km – und der Ausgangspunkt wieder erreicht.

25


RADELN MOUNTAINBIKE-TOUR: BAD HEILBRUNN – BENEDIKTBEUERN – ARZBACH - BAD HEILBRUNN Länge ca. 33 km, ca. 400 Höhenmeter Befahren auf eigene Gefahr (Start wahlweise in Bad Heilbrunn oder Benediktbeuern/Gschwendt, alle km-Angaben beziehen sich auf Bad Heilbrunn)

Streckenbeschreibung Start in Bad Heilbrunn Gäste-Info 0,8 km am Ortsausgang von Bad Heilbrunn rechts abbiegen in Radweg Richtung Bichl über Baumberg nach Untersteinbach ACHTUNG: von voraussichtlich Mitte Juli bis Ende Oktober 2021 wird die Brücke zwischen Obersteinbach und Bichl saniert und deshalb gesperrt! Eine Umleitungsempfehlung erhalten Sie in den Gästeinformationen. 3,1 km B 472 unterqueren in Richtung Obersteinbach über Ludlmühle in Richtung Freibad Bichl, in der Kurve geradeaus und nach Häusern 6,6 km hinter Häusern links abbiegen in Forstweg Nr. 8, Richtung Bauernalm, ca. 3,5 km bergauf 9,9 km bei der Gabelung links abzweigen, immer auf dem Hauptforstweg bleiben, ca. 4 km bergauf und bergab, bis rechts ein Brunnen kommt 14,1 km beim Brunnen rechts in den Wald (Schild »Nach Arzbach«) auf dem Waldweg der bei km 26


Mountainbike-Tour 14,5 km in einen Pfad übergeht, Bachüberquerung auf einer neuen Brücke 14,8 km weiter auf der Forststraße links, über das Almgelände eben oder leicht bergab in Richtung Arzbach 17,8 km Möglichkeit rechts abzubiegen zur Kirchsteinhütte (Einkehr), sonst weiter links steil bergab (Vorsicht!) bis 18,9 km Schranke am Arzbach (Achtung!), am Arzbach entlang, Weg teilweise geteert bis 20,4 km links über die Brücke auf der Teerstraße bis 21,5 km vor dem Bauernhof links abbiegen (Achtung, Wegeführung nicht ersichtlich!). Auf dem schmalen Wanderweg über die Wiesen in Richtung Schnait/ Wackersberg bis Lehen 23,6 km an der Kreuzung rechts fahren, (geradeaus geht‘s zur Waldherralm, ein lohnender Einkehrstopp) auf der Teerstraße bleiben bis 24,4 km nach der Pestkapelle links abbiegen in den Weg Richtung Sauersberg, Blomberg Talstation 25,7 km wieder auf der Teerstraße weiter Richtung Bad Tölz links abbiegen in Schotterweg W 5 Richtung Blomberg Talstation 26,9 km 27,7 km Blomberg Talstation, B 472 unterqueren und links auf dem Radweg in Richtung Bad Heilbrunn einbiegen 32,0 km am Ortseingang von Bad Heilbrunn (Gärtnerei) rechts abbiegen in Richtung Rathaus 32,7 km geschafft ! – Bad Heilbrunn – Rathaus !

27


RADELN

Südroute

Rundwege

RADELN ZU DEN KIRCHEN UND KAPELLEN DES EHEMALIGEN BENEDIKTBEURER KLOSTERLANDES Länge ca. 23 km, Familienfreundliche Rundtour. Zwei Touren, die sich auch gut zu einer längeren verbinden lassen,führen zu den größeren Kirchen und vor allem auch zu den kleinen Kapellen des Klosterlandes. Tourenbeschreibung, eine Kirchturmrallye und ein spannendes Quiz für die ganze Familie erhalten Sie in der Gästeinformation Benediktbeuern.

Nordroute

Kennen Sie unseren Tourenplaner? Einfach Start- und Zielpunkt in PC oder Tablet eingeben – und schon erhalten Sie Ihren persönlichen Tourenvorschlag! Übrigens: Benediktbeuern und Bad Heilbrunn liegen am Bodensee-Königssee-Radweg, der auf 410 km von Lindau bis Schönau durch das hügelige Voralpenland führt. FAHRRADVERLEIH IN BAD HEILBRUNN MIT E-BIKE STATION Tourenräder, hochwertige E-Bikes der Marke Kalkhoff, Kindersitz. Gerne nehmen wir für Ihren Radurlaub Reservierungen für unsere Elektroräder entgegen. Preis

on Unser Schnupperangebot: pro Pers ✓ 3 Tage E-Bike Ausleih ✓ Tourenkarte, persönliche Tourenberatung ✓ Berg- und Talfahrt mit der Blombergbahn Dieses Angebot gilt nur in Verbindung mit einer Unterkunftsbuchung in Bad Heilbrunn von mindestens 5 Tagen.

60,- €

Buchung und Information: Gästeinformation Bad Heilbrunn, Tel: 08046 323 28


HISTORISCHE FRAUNHOFER GLASHÜTTE UND MUSEUM Joseph von Fraunhofers Forschung im Bereich der Optik war bahnbrechend. Seine Arbeiten verschafften ihm große Anerkennung in der Wissenschaft. Aber auch als Erfinder und Unternehmer setzte er neue Maßstäbe. Fraunhofers Wirkungsstätte – und damit die Wiege der modernen Glasindustrie – befindet sich seit Beginn des 19. Jahrhunderts in Benediktbeuern. Die großen technischen Probleme, die bei der Glasherstellung damals auftraten, konnte Fraunhofer lösen, weil er drei Dinge sinnvoll zu verknüpfen verstand: die Forschung, die Umsetzung der Forschungsergebnisse in Anwendungen und die Vermarktung der fertigen Produkte. Deswegen dient er als Namenspatron der Fraunhofer-Gesellschaft. Wer sich für das Wirken dieses genialen Forschers und Unternehmers interessiert, findet dessen Arbeitsumfeld im Kloster Benediktbeuern umfassend und attraktiv präsentiert.

Fraunhofer-Glashütte Fraunhoferstraße 2 83671 Benediktbeuern Tel: +49 8857- 880

Öffnungszeiten: täglich 09:00 – 16:00 Uhr Eintritt frei


A U F I N D I E N AT U R 

Die Natur rund um Benediktbeuern weist einige Besonderheiten auf, z. B. das Lainbachtal. Geprägt ist dieses Gebiet durch die Festgesteine des Kalkalpin und des Flysch sowie durch die Lockergesteine des Quartär. Dies führt zu einem raschen Wechsel von Ton- und Sandsteinlagen, dessen Abfolge entlang des Bachlaufs mehrfach zu sehen ist. Während der Eiszeiten vor ca. 2 Mio. Jahren war das Ur-Lainbachtal mehrmals unter einem gewaltigen Eispanzer begraben. Das Eis führte sehr viel Gesteinsmaterial mit sich. Dies blieb als Moränen im Lainbachtal zurück. Große Massen von Moränen und Resteis riegelten das Lainbachtal zeitweise ab, wodurch Stauseen mit weiteren Gesteinsablagerungen entstanden. Seit dem endgültigen Abschmelzen des Eises vor ca. 10.000 Jahren sind diese Ablagerungen der reißenden Kraft der Wildbäche ausgesetzt. Die Loisach-Kochelsee-Moore entstanden vor mehr als 15.000 Jahren in der Würmeiszeit. Nicht nur wegen der Größe von 3.600 ha zählen sie zu den bedeutendsten Moorgebieten Süddeutschlands. Die ausgedehnten Feuchtgebiete sind Lebensraum für eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren, die vom Aussterben bedroht sind. Mehr als 200 Vogelarten rasten oder brüten hier. Wiedervernässung und extensive Bewirtschaftung der Moorwiesen stabilisieren die Populationen seltener Arten. Der Wildbachlehrpfad am Lainbach erläutert in 10 Schautafeln, was einen Bach zum Wildbach macht, warum Wildbäche verbaut werden oder welche Pflanzen und Kleintiere sich diesen Lebensbedingungen angepasst haben. Der Weg führt von Mariabrunn entlang des Lainbachs zur Söldner Alm (nicht bewirtschaftet). Länge: ca. 4 km (geringe Steigung), Gehzeit: ca. 1 Stunde einfach. Der Waldlehrpfad informiert mit 15 Schautafeln über die Bedeutung des Waldes, seine Nutzung und seine Probleme. Er beginnt am Alpenwarmbad und führt auf einer Forststraße zur Kohlstatt Alm (nicht bewirtschaftet). Länge: ca. 4 km (teilweise steil), Gehzeit: ca. 1 Stunde einfach. 30


Benediktbeuern Der Kräutergarten an der Südseite der Maierhofs zeigt an ausgewählten Beispielen die Entwicklungsgeschichte der Pflanzen auf. Für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte gibt es einen Handlauf entlang erhöhter Beete. Nebenan wurde mit der Kräuterspirale auf kleinster Fläche ein idealer Lebensraum für Pflanzen und Tiere angelegt, der die Menschen das ganze Jahr über mit frischen Kräutern versorgt. Der Grundriss des Meditationsgartens an der Westseite des Maierhofs orientiert sich an dem berühmten Bodenlabyrinth der Kathedrale von Chartres. Ohne Kreuzungen und Sackgassen wird man auf dem 160 m langen Natursteinweg an vier Beetkreisen entlang bis zum Brunnen in der Mitte geleitet. Der Garten regt zu einer intensiven sinnlichen Wahrnehmung der Pflanzen und zur Besinnung an.

Westlich des Klosters wurden behindertengerechte Erlebnisbiotope angelegt. Typische Lebensräume der Loisach-Kochelsee-Moore wie Verlandungszonen mit Schilf, binsenreiche Feuchtwiesen, Streuwiesen und Altgrasbereiche lassen sich dort entdecken. Zusätzlich wurden Kleinstbiotopbausteine wie Legsteinhaufen, Insektenhölzer, Totholzhaufen und Hecken eingefügt. Entlang des Rundweges gibt es Taststeine für Sehbehinderte, auf denen reliefartig die charakteristischen Tiere eingelassen sind. Vielfältige Erlebnisse für die Füße verspricht der Barfußpfad im Bereich der Erlebnisbiotope, wenige hundert Meter westlich des Klosters. Der Rundweg ist ca. 400 m lang und beschäftigt sich mit der Geologie, den unterschiedlichen Bodenarten, der Vegetation dieser Landschaft und der Nutzung von Naturmaterialien. Er führt über verschiedene Gesteine, Wald- und Moorboden und durch Schlamm. Direkt neben dem Barfußpfad schließt der Evolutionspädagogische Trainingsparcours an. 7 Wahrnehmungs- und Bewegungsübungen, die an den Evolutionsprozess vom Fisch zum modernen Menschen angelehnt sind, helfen bei Lern-, Verhaltens- und Konzentrationsproblemen, Konflikten sowie Unsicherheit. Der gezielte Einsatz bestimmter Bewegungen ist der Schlüssel zur Wiederherstellung des Gleichgewichts. 31


A U F I N D I E N AT U R  Der Gehölzpfad führt auf einer Strecke von 2,5 km durch leicht begehbares Gelände. Als Maskottchen begleitet dabei das Moorbirkenblatt durch eine stimmungsvolle Moorlandschaft mit reizvollen Weitblicken. An über 30 Stationen warten lebendig aufbereitete Informationen in Bild und Text zu unseren heimischen Bäumen und Sträuchern. Sie laden zum spielerischen Entdecken und Erleben ein. Hier gibt es Holzrätsel, eine Lupenstation und auch Hecken- sowie Tier-Detektive sind gesucht. Einige hundert Meter weiter westlich lädt der Klangpfad „Im Ein-Klang mit der Natur“ ein, auf den wohltuenden, feinen Klang von Steinen, Hölzern, von Wind und Wasser, auf die Stimmen der Vögel und das Rascheln der Blätter zu lauschen. Die Klänge der Natur können den Besucher dabei vielleicht auch ein wenig zum Ein-Klang mit sich selbst führen.

Mitten im Loisach-Kochelsee-Moor legte das ZUK einen Moorwald-Erlebnispfad an, der die Möglichkeit bietet, sich unmittelbar vor Ort mit Hochmoor, Übergangsmoor und Niedermoor vertraut zu machen. Ein Rundweg mit Schwingseil, Wippe und Seilbahn erschließt das Gelände mit selten gewordenen Pflanzen, in dessen Mitte sich ein Hochmoor mit Moorauge, umgeben von Moorwald, entwickelt. Zusätzlich wird auf 6 Tafeln am Wegesrand erklärt, welche Baumarten, Pflanzen und Tiere es im Moorwald gibt. Der Historische Mühlenweg zeichnet an 17 Stationen einen Teil des Lebens am und mit dem Mühlbach nach. Beginnend am Lainbach südöstlich von Mariabrunn führt er überwiegend auf kleinen Fußwegen entlang des alten, allerdings überwiegend verrohrten Mühlbachs zum Kloster. Einst sorgten hier eine Vielzahl von Mühlen für die wirtschaftliche Entwicklung von Dorf und Kloster. Neben Tafeln für Erwachsene gibt es an vielen Stationen auch 32


Benediktbeuern | Natursommer kindgerecht aufbereitete Infos. Per QR-Code lassen sich mit dem Smartphone weiterführende Details, z. T. auch Audiodateien, abrufen. Länge: ca. 3 km, Gehzeit: ca. 1,5 Stunden Zusätzlich lässt sich Benediktbeuern mit Hilfe eines QR-Führers erkunden: an 25 Stellen gibt es Tafeln mit QR-Codes, die man ganz einfach mit seinem Smartphone scannt. Dann öffnet sich eine mobile Webseite mit Informationen zur jeweiligen Sehenswürdigkeit: Welcher bekannte Dichter hat seine Sommerfrische mehrmals im heutigen Rathaus verbracht? Wer hat früher im heutigen Pfarrhof gewohnt und gearbeitet? Welche Bedeutung haben die verschiedenen Beetkreise des Meditationsgartens? Probieren Sie es doch einfach mit nebenstehendem QR-Code aus! Der Hörpfad mit derzeit 11 Stationen möchte Ihnen den Ort, seine Geschichte und die Bewohner auch akustisch näherbringen. Die Hörstücke handeln z. B. von der Heilwirkung der Kräuter, dem berühmten Kochelseewunder, Joseph von Fraunhofer, Mariabrunn und vielem mehr. Die Audiodateien sind auf der Internetseite www.benediktbeuern.de/hoerpfad sowie an einigen anderen Stationen des QR-Führers und per Flyer abrufbar. Der Benediktusweg verläuft rund um das Kloster und besteht aus 12 Stationen mit Impulsen aus der Regel des heiligen Benedikt. Auf Stelen befinden sich Texte zu den wesentlichen Themen, die dem Ordensvater besonders am Herzen lagen und auch Bezug zu ihrem jeweiligen Standort haben. Beeindruckend ist die Aktualität, die diese etwa 1.500 Jahre alten Texte heute noch besitzen. Weitere Infos finden Sie auf S. 60.

Natursommer im Loisachtal – Angebote für die Familie Für ihre Urlaubs- und Kurgäste bieten die drei Gästeinformationen Bad Heilbrunn, Benediktbeuern und Kochel am See in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Umwelt und Kultur ein ganz besonderes Ferienprogramm an: Der Natursommer im Loisachtal möchte, dass Alt und Jung das Tölzer Land auf eine intensivere Weise erfahren und erleben. Dabei können sowohl Gäste als auch Einheimische, die hier seit Generationen leben und arbeiten, die Eigenart dieser Landschaft kennen und lieben lernen. Beim Natursommer ist für alle etwas dabei, die den Urlaub einmal anders erleben wollen. Die Veranstaltungen finden von Mai bis September statt. Wir bieten Führungen und Workshops in unseren Kräutergärten an. Die Termine erfahren Sie in den Gästeinformationen. 33


KRÄUTER-ERLEBNIS-PARK KRÄUTER-ERLEBNIS-PARK BAD HEILBRUNN Mit mehr als 400 beschilderten Blüh- und Wildkräutern und seiner riesigen Pflanzenvielfalt ist unser Kräuter-Erlebnis-Park ein einmaliges Erlebnis für alle Sinne. Ein Bereich ist den Kräutern des Benediktbeurer Klosterrezeptars gewidmet. Direkt am Park liegt das Bistro-Café mit gemütlicher Sonnenterrasse, im dazugehörenden Laden gibt es allerlei Interessantes und Gutes aus Kräutern. Ein Bachlauf, ein Feuchtbiotop sowie verschiedene Ruhe- und Erlebnisbereiche sollen auf dem Rundgang durch den Park nicht nur alle Sinne ansprechen, sondern auch Spaß vermitteln. Kräuter-Erlebnis-Park Bad Heilbrunn

ter-Erlebnis-Park Bad Heilbrunn

Neu: Waldbaden am Lindenhügel – hier kommen Sie auf unseren neuen Waldliegebänken zur Ruhe und können die Natur auf sich wirken lassen. Führungen Waldbaden/Shinrin Yoku: 28.5. 16 Uhr, 24.7. 10 Uhr, 30.7. 16 Uhr, 7.8. 10 Uhr, 13.8. 16 Uhr und 10.9. 15 Uhr – Dauer jeweils ca. 2 Std. auf, ein Feuchtbiotop sowie verschiedenein RuheErlebAuskunft derundGästeinformation. che sollen auf dem Rundgang durch den Park nicht nur alle

r als 400 beschilderten Blüh‐ und Wildkräutern und seiner Pflanzenvielfalt ist unser Kräuter‐Erlebnis‐Park ein einmalibnis für alle Sinne. ch ist den Kräutern des Benediktbeurer Klosterrezeptars et. Direkt am Park liegt das Bistro-Café mit gemütlicher errasse, im dazugehörenden Laden gibt es allerlei Interesnd Gutes aus Kräutern.

sprechen, sondern auch Spaß vermitteln.

Auch das keltische Baumhoroskop lädt zu einem Spaziergang durch den Park ein. An zweiundzwanzig Schautafeln können die Besucher an den jeweiligen Bäumen nachlesen, welchem Wesenstyp nach der keltischen Mythologie der Baumart zugeordnet wurde. Ein Buch zum Lehrpfad ist in der Gästeinformation erhältlich.

ondere Attraktion ist auch der Geobiologische Lehrpfad, 3 Stationen die Auswirkungen von geologischen Anomadas Pflanzenwachstum zeigt.

ahr 2018 wieder Samstag, Treffpunkt 0 Uhr an der Gästeinfo, ung erbeten.

Auch das keltische Baumhoroskop lädt zu einem Spaziergang durch den Park ein. An 22 Schautafeln können die Besucher an den jeweiligen Bäumen nachlesen, welchem Wesenstyp nach der keltischen Mythologie der Baumart zugeordnet wurde. Ein Buch zum Lehrpfad ist in der Gästeinformation erhältlich. Eine besondere Attraktion ist auch der Geobiologische Lehrpfad, der an 13 Stationen die Auswirkungen von geologischen Anomalien auf das Pflanzenwachstum zeigt. Von Mai bis Oktober werden samstags von 10 bis 12 Uhr Führungen angeboten. Termine bitte aktuell bei der Gästeinformation erfragen.

und Infos:

brunn, Wörnerweg 4, 46 323 fo@bad-heilbrunn.de, d-heilbrunn.de

alten Sie auch alle n Programme und

Der Kräuter-Erlebnis-Park wurde gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für ung des ländlichen Raumes (ELER).

Termine und Infos: Bad Heilbrunn, Wörnerweg 4, Tel.: 08046 323 E-Mail: info@bad-heilbrunn.de, www.bad-heilbrunn.de Hier erhalten Sie auch alle aktuellen Programme und Flyer.

Der Kräuter-Erlebnis-Park wurde gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER). 34


Bad Heilbrunn KRÄUTER-PARK-PROGRAMM Von Mai bis Oktober bieten wir mittwochs um 14 Uhr oder samstags um 10 Uhr Führungen mit der Kräuterpädagogin oder Gärtnerin an, teilweise mit anschließendem Workshop. Am 14.8. laden wir zum traditionellen Kräuterbuschenbinden zu Maria Himmelfahrt ein. An folgenden Samstagen finden um 10 Uhr Themenführungen mit anschließendem kleinen Workshop statt: 15.5., 29.5., 12.6., 26.6., 10.7., 18.7., 31.7., 28.8., 18.9., 16.10., 30.10. und 13.11.2021 Anmeldung für alle Veranstaltungen bei der Gästeinformation, 08046 323 Unser Angebot für Gruppen: ❀ Führung durch den Kräuter-Erlebnis-Park mit unserer Kräuterpädagogin ❀ Erholungspause im Bistro-Café mit wahlweise Kaffee/hausgemachtem Kuchen mit Durstlöscher oder mit einem herzhaften Kräuterimbiss, Getränk nach Wahl ❀ Info-Tasche zu Bad Heilbrunn und zum Kräuter-Erlebnis-Park ❀ Kräuter-Überraschungspräsent pro Person 18 Euro Nur nach rechtzeitiger Vereinbarung Weitere Veranstaltungen rund um die Kräuter finden Sie unter: www.bad-heilbrunn.de

35


BÄDER FREIBÄDER ❊  Freibad Schönauer Weiher Bad Heilbrunn mit natürlichem Moorwasser, Umkleiden, WC, großer Liegewiese, Tel. 08046 323 ❊ Alpenwarmbad Benediktbeuern, Tel. 08857 9625, siehe S. 37 ❊ Naturfreibad Bichl, Tel. 08857 238 ❊ Naturfreibad Eichmühle Bad Tölz, Tel. 08041 797209 ❊ Alpenbad Arzbach, Tel. 08042 8888 ❊ Naturfreibad Lenggries, Tel. 08042 509620 HALLEN- UND ERLEBNISBÄDER ❊  Kristall Therme Kochel am See (mit Vital-Freizeitbad und Sauna-Therme), Tel. 08851 5300 ❊ SCHWIMMBADTÖLZ (mit Sauna), Tel. 08041 797206 ❊ Isarwelle Lenggries (mit Freibereich), Tel. 08042 509596, siehe S. 39 ❊  Wellenberg Oberammergau (mit Freibereich und Sauna), Tel. 08822 92360 ❊ Alpspitz-Wellenbad Garmisch-Partenkirchen (mit Freibereich und Sauna), Tel. 08821 753313

Öffnungszeiten Di.  &  Mi.  09.00 - 17.00 Do.  &  Fr. 09.00 - 18.00 1.  &  3. Sa. 08.30 - 12.00 36


UNG: T H C A edingte

b Corona g der n r Ände u eiten sz Öffnung h! möglic

Schwimmbadstr. 32 83671 Benediktbeuern Tel. 08857-9625 www.alpenwarmbad.de geöffnet Mai bis September tägl. von 09:00 bis 19:00 Uhr

Änderungen vorbehalten

Badespaß im beheizten Freibad

28 ! 28°C Warmwasserbecken mit Rutsche ! 50m Sportbecken mit 1-, 3- und 5m-Sprunganlage ! großes Kinderplanschbecken mit Minirutsche ! geräumige Liegewiese und Spielplatz ! barrierefreie Beckenzugänge und Sanitärbereiche ! Wohlfühleffekt durch belebtes Granderwasser ! Kiosk und Restaurant


BADESEEN | BÄCHE Neben vielen idyllischen Weihern mit gesundem Moorwasser locken zahlreiche Badeseen. Mit dem Schiff kann man auf dem Kochelsee, Staffelsee, Starnberger See, Ammersee und Tegernsee fahren. Als tiefster See Deutschlands mit türkisblauem Wasser begeistert der Walchensee viele Surfer und Segler – an den Ufern kann es an Wochenenden dann schon mal eng werden. Sehr idyllisch ist auch das einmalige Naturschutzgebiet der Osterseen. BADESEEN ❊ Kochelsee, Eichsee, Walchensee, Grubsee, Lautersee in südliche Richtung  ❊  Staffelsee, Riegsee und Froschhauser See in westliche Richtung ❊  Schönauer Weiher, Eitzenberger Weiher, Bibisee, Osterseen und Starnberger See in nördliche Richtung ❊  Kirchsee, Tegernsee und Schliersee in östliche Richtung Auch viele saubere Bäche laden zum Entdecken und Erleben ein: ❊  der Lainbach mit Wildbachlehrpfad in Benediktbeuern ❊  der Schellenbach in Bad Heilbrunn (ab Schellenbachbrücke über die B 472) ❊ der Steinbach ab dem Freibad Bichl ❊  der Lainbach mit Vogellehrpfad und Wasserfall in Kochel a. See Angelmöglichkeiten (nur mit staatlichem Fischereischein!) gibt es in der Loisachtaler Forellenzucht bei Bad Heilbrunn, am Schönauer Weiher, an der Loisach bei Kochel a. See sowie am Kochel- und Walchensee.

38


rte ieser Gästeka Mit der Lenggr ußer Mehrbadekarten). te (a auf alle Eintrit

Ganzjährig geöffnet (ÖZ: www.isarwelle-lenggries.de) · An der Mittelschule · Goethestr. 22a · 83661 Lenggries · Tel. (08042) 509596 · isarwelle@lenggries.de

Großes Hallen-Schwimmbecken Wildwasser-Strudel im Außenbereich Erlebnisbecken mit Luftperl-Liegen · Kleinkinderbecken Liegewiese mit Panorama-Aussicht · Kiosk

t loser Eintrit n e st o k h c li Täg ! ekarte PLUS igung st ä G r e d it m 30% Ermäß


BUSFAHRTEN Nach Vorlage Ihrer Benediktbeurer oder Bad Heilbrunner Gästekarte können Sie auf zahlreichen Linien im Oberland kostenlos mit dem Oberbayernbus fahren, z. B. 9612: Kochel – Benediktbeuern – Bad Heilbrunn – Bad Tölz 9608: Kochel – Walchensee – Wallgau – Garmisch-Partenkirchen 9618: Wallgau – Mittenwald – Garmisch-Partenkirchen 9611: Kochel – Glentleiten – Murnau 9613: Kochel – Benediktbeuern – Penzberg 9591: Bad Tölz – Bad Heilbrunn – Penzberg 9553 und 9564: Bad Tölz – Lenggries Die Gästekarte erhalten Sie direkt von Ihrem Vermieter. Einen Auszug aus den Busplänen finden Sie auf den folgenden Seiten.

Blombergbahn Penzberg

9612

9591 9613

Bad Tölz

Bad Heilbrunn 9553 9564

9612 Bichl

Lenggries

Benediktbeuern 9612

Großweil

Kochel

9611

Murnau

9608

Glentleiten

Herzogstandbahn

Walchensee

9618 GarmischPartenkirchen

9608

Mittenwald

Freie Fahrt mit der Gästekarte

Aktuelle Fahrtauskünfte finden Sie jederzeit unter www.bayern-fahrplan.de oder www.dbregiobus-bayern.de 40


Sa, So, Feiertag

08:49 10:36 12:36 13:13 13:36 13:54 14:36 16:36 17:36 18:34 19:03 08:34 10:34 13:34 15:34 17:34 18:34

08:41 09:42 11:37 14:37 16:37 18:37 19:36

08:35 09:35 11:30 14:30 16:30 18:30 19:30

F = an schulfreien Tagen  S = an Schultagen  * = nicht am 24. + 31.12.  N = nur samstags  X = von 01.05. - 31.10.21

an 08:45 09:45 11:43 14:43 15:45 17:45 18:42 19:41

08:38 09:38 11:36 14:36 15:38 17:38 18:35 19:35

Bad Tölz ZOB

08:28 09:28 11:23 14:23 16:23 18:23 19:23

08:31 09:31 11:29 14:29 15:31 17:31 18:28 19:28

X

Blombergbahn

*

Bad Heilbrunn Kirche

Sa, So, Feiertag 08:10 09:10 11:05 14:05 16:05 18:05 19:05 08:17 09:17 11:12 14:12 16:12 18:12 19:12

N

ab 08:10 09:10 11:10 14:10 15:10 17:10 18:10 19:10 Benediktbeuern Post /Sparkasse 08:20 09:20 11:18 14:18 15:20 17:20 18:17 19:17

Kochel Bhf

Montag - Freitag

an 09:01 10:46 12:46 13:23 13:48 14:06 14:48 16:46 17:46 18:44 19:13 08:44 10:44 13:44 15:44 17:44 18:44

Benediktbeuern Post /Sparkasse

Kochel Bhf

08:37 10:24 12:24 12:55 13:24 13:43 14:24 16:24 17:24 18:23 18:53 08:23 10:23 13:23 15:23 17:23 18:23

Bad Heilbrunn Kirche

Blombergbahn

S

* X ab 08:21 10:08 12:08 12:39 13:08 13:26 14:08 16:08 17:08 18:08 18:38 08:08 10:08 13:08 15:08 17:08 18:08 08:29 10:16 12:16 12:47 13:16 13:35 14:16 16:16 17:16 18:16 18:46 08:16 10:16 13:16 15:16 17:16 18:16

F

Montag - Freitag

es

Bad Tölz ZOB

S

z

F

LINIE 9612 BAD TÖLZ – KOCHEL – BAD TÖLZ (AUSZUG), gültig ab 13.12.20, Änderungen vorbehalten:

Fahrpläne

41


42

09:09 10:09 11:09 12:09 13:09 13:44 14:09 15:09 16:09 17:09 18:09

C

A = Mo bis Fr  C = Sa, So, Feiertag

an 09:30 10:30 11:30 12:30 13:30 14:05 14:30 15:30 16:30 17:30 18:30

Nach/ab Mittenwald bitte in Wallgau umsteigen!

Kochel Bhf

Walchensee Herzogstandbahn

A

ab 08:25 09:25 10:25 11:25 12:25 13:00 13:25 14:25 15:25 16:25 17:25 08:55 09:55 10:55 11:55 12:55 13:30 13:55 14:55 15:55 16:55 17:55

Garmisch-Partenkirchen Bhf (Linie 9608) Wallgau Rathaus

Wallgau Rathaus

ab 08:35 09:35 10:35 11:35 12:35 an 08:50 09:50 10:50 11:50 12:50

Mittenwald Bhf (Linie 9618)

13:35 14:35 15:35 16:35 17:35 13:50 14:50 15:50 16:50 17:50

ab 10:00 11:00 12:00 13:00 14:00 15:00 16:00 17:00 18:00 19:00 an 10:15 11:15 12:15 13:15 14:15 15:15 16:15 17:15 18:15 19:15

Wallgau Rathaus (Linie 9618) Mittenwald Bhf

täglich

an 10:18 11:18 12:18 13:18 14:18 15:18 16:18 17:18 18:18 19:18

09:50 10:50 11:50 12:50 13:50 14:50 15:50 16:50 17:50 18:50

täglich ab 09:15 10:15 11:15 12:15 13:15 14:15 15:15 16:15 17:15 18:15 09:36 10:36 11:36 12:36 13:36 14:36 15:36 16:36 17:36 18:36

Garmisch-Partenkirchen Bhf

Wallgau Rathaus

Walchensee Herzogstandbahn

Kochel Bhf (Linie 9608)

LINIE 9608 KOCHEL – GARMISCH-PARTENKIRCHEN – KOCHEL UND 9618 WALLGAU – MITTENWALD – WALLGAU (AUSZUG), gültig von 01.05. bis 31.10.21, Winterfahrplan in der Gästeinformation erhältlich, Änderungen vorbehalten:

BUSFAHRTEN


Sa, So, Feiertag

|

|

14:45

|

17:08

|

|

|

09:30 11:30 14:30 16:00 18:00

F

S

F

S

Montag - Freitag

F

Sa, So, Feiertag

F = an schulfreien Tagen  S = an Schultagen

09:59 11:10 12:40 14:18 15:03 15:48 16:03 16:33 16:56 18:02 19:01 19:25 10:29 13:08 15:26 17:28

an 10:08 11:16 12:46 14:27 15:09 15:58 16:15 16:42 17:02 18:08 19:07 19:34 10:35 13:17 15:35 17:37

Kochel Bhf

ab 09:38 10:38 12:23 13:55 14:45 15:18 15:38 16:03 16:37 17:38 18:37 19:09 10:08 12:38 15:03 16:58 09:52 11:03 | 14:11 | 15:41 | 16:26 | | | | 10:22 13:01 15:19 17:21

F

an 09:50 10:54 11:57 13:13 14:23 15:07 16:21 17:24 18:21 18:43 20:01 09:53 11:46 14:53 16:16 18:23

09:28 10:30 11:33

ab 09:13 10:15 11:20 12:52 13:56 14:30 15:50 16:53 17:53 18:15 19:35 09:15 11:15 14:15 15:48 17:48 09:21 10:23 11:26 12:57 14:01 14:38 15:56 17:01 17:58 18:26 19:45 09:23 11:23 14:23 15:53 17:53

Montag - Freitag

Schlehdorf

Glentleiten

Murnau Postamt

Murnau Postamt

Glentleiten

Schlehdorf

Kochel Bhf

F

LINIE 9611 KOCHEL – GLENTLEITEN – MURNAU – KOCHEL (AUSZUG), gültig von 03.04. bis 31.10.21, Winterfahrplan in der Gästeinformation erhältlich, Änderungen vorbehalten:

Fahrpläne

43


44

S

Sa, So, Feiertag

S

F

N

Sa, So, Feiertag

Bad Heilbrunn Kirche Penzberg Philippstraße

Penzberg Zentrum Bad Heilbrunn Kirche

F = an schulfreien Tagen  S = an Schultagen

F ab 08:42 10:25 12:25 14:25 16:25 18:25 an 08:53 10:36 12:36 14:36 16:36 18:36

Montag - Freitag

Montag - Freitag S ab 09:12 11:15 13:50 14:12 16:01 18:01 an 09:22 11:25 14:00 14:24 16:13 18:13

F = an schulfreien Tagen  S = an Schultagen  N = nur samstags  * = nicht am 24. + 31.12.

* ab 08:17 09:17 10:17 11:30 12:53 14:16 15:15 16:10 16:17 17:50 08:17 10:17 11:17 14:45 16:45 17:40 an 08:47 09:43 10:47 11:50 13:19 14:49 15:35 16:45 16:50 18:13 08:47 10:37 11:47 15:11 17:11 18:06

F

Montag - Freitag

N * ab 08:55 09:50 10:55 12:23 13:50 14:10 14:28 15:34 17:20 18:20 08:50 09:50 14:00 15:00 16:07 18:10 an 09:12 10:12 11:15 12:50 14:12 14:27 14:45 16:02 17:45 18:42 09:12 10:15 14:25 15:17 16:32 18:32

F

Montag - Freitag

LINIEN 9591 BAD HEILBRUNN – PENZBERG – BAD HEILBRUNN (AUSZUG), gültig ab 13.12.20, Änderungen vorbehalten:

Bad Tölz ZOB

Lenggries Bhf

Lenggries Bhf

Bad Tölz ZOB

F

LINIEN 9553 UND 9564 BAD TÖLZ – LENGGRIES – BAD TÖLZ (AUSZUG), gültig ab 13.12.20, Änderungen vorbehalten:

BUSFAHRTEN


ab 13:04 13:16 14:59 16:12 17:08 an 13:13 13:25 15:08 16:27 17:17

Benediktbeuern Post/Sparkasse

Penzberg Zentrum

Benediktbeuern

M = Mo bis Fr  S = Sa, So, Feiertag

S M M ab 09:00 09:59 11:32 11:58 12:32 12:59 13:59 14:59 15:32 15:56 16:56 17:56 18:56 19:59 20:32 21:32 22:32 23:32 an 09:59 10:59 12:29 12:59 13:40 14:04 14:59 15:59 16:29 16:59 17:59 18:59 19:59 20:59 21:29 22:29 23:29 00:29

München Hbf

München Hbf

S M S M ab 08:51 09:51 10:51 11:51 12:51 13:04 13:51 13:58 14:51 15:51 16:51 17:51 18:51 19:51 21:22 22:22 23:22 an 10:00 11:00 12:00 13:00 14:00 14:09 15:00 15:00 16:00 17:00 18:00 19:00 20:00 21:00 22:26 23:26 00:26

N = nur Mo bis Do

ab 12:09 13:12 15:00 16:12 17:20 an 12:24 13:32 15:12 16:24 17:38

N

Montag - Freitag an Schultagen

Benediktbeuern

KOCHELSEE-BAHN KOCHEL – MÜNCHEN (AUSZUG), keine Freifahrt mit der Gästekarte! gültig bis Anfang Dezember 2021, Änderungen vorbehalten:

Penzberg Rathaus/Zentrum

Benediktbeuern Post/Sparkasse

Montag - Freitag an Schultagen

LINIEN 9613 BENEDIKTBEUERN – PENZBERG – BENEDIKTBEUERN (AUSZUG), gültig ab 13.12.20, Änderungen vorbehalten:

F = an schulfreien Tagen  S = an Schultagen

Fahrpläne

45


AUSFLUGSZIELE Durch die geographisch günstige Lage zwischen München und Innsbruck, zwischen Herrenchiemsee und Neuschwanstein sind zahlreiche Ausflugsziele auch im Umkreis von 50 km schnell und einfach zu erreichen: BICHL – sehenswerte Rokokokirche St. Georg, Naturfreibad, Badestellen am Steinbach BLOMBERG – Sessellift, Wandergebiet, Kunstwanderweg, Sommerrodelbahnen, Winterrodelbahn, Kletterwald u.v.m. BAD TÖLZ – historische Marktstraße, Marionettentheater, Planetarium, Kalvarienberg, Stadtmuseum KOCHEL A. SEE – Franz Marc Museum, Bootsverleih und Schifffahrt auf dem Kochelsee, Infozentrum im Walchenseekraftwerk, Kristall Therme Kochel, Vogellehrpfad zu den Lainbachwasserfällen, Minigolf FREILICHTMUSEUM GLENTLEITEN Ausflug in die vergangenen Jahrhunderte mit originalgetreu wiederaufgebauten Häusern, Mühlen, Almen und Werkstätten; regelmäßig Handwerksvorführungen (siehe unten) GESTÜT SCHWAIGANGER Führungen Mai bis Mitte Oktober Di, Mi, Do 13.30 und 15.00 Uhr WALCHENSEE – Bademöglichkeiten, Bootsverleih, Wikingerdorf „Flake“, Walchenseemuseum in Urfeld, Herzogstandbahn MURNAU – Schlossmuseum, Münterhaus, Schifffahrt auf dem Staffelsee, Minigolf, Murnauer Moos

Spannende Zeitreise im Freilichtmuseum Glentleiten!

nis Erleb ie d r f ü ze gan lie Fami Ganz Oberbayern an einem Ort erleben: 60 historische Gebäude in herrlicher Natur, Handwerk, Tiere, Mitmachaktionen: Schaubrauerei | Vorführungen | Ausstellungen | Kurse | Musik | Kinderprogramm | Waldkugelbahn... www.glentleiten.de

46


Übersicht

PENZBERG – Einkaufsmöglichkeiten, Bergwerks- und Campendonkmuseum, Barfußpfad am Gut Hub, Kegeln STARNBERGER SEE – Schifffahrt, Buchheim Museum in Bernried, Roseninsel in Feldafing, Bademöglichkeiten LENGGRIES – Brauneckbahn, Klettergarten, Bullcarts, Sommerrodelbahn, Familienbad Isarwelle, Wintersportgebiet, Wandergebiet JACHENAU – Wandergebiet, Bademöglichkeiten am Walchensee und am Bach, schneesichere Loipen SACHSENKAM – Kloster Reutberg, Bade- und Wandergebiet Kirchsee WOLFRATSHAUSEN/GERETSRIED Freizeitpark Märchenwald, Flößerei, Badegebiet Bibisee, Einkaufsmöglichkeiten, Naturschutzgebiet Isarauen, Museum der Stadt Geretsried, Erinnerungsort Badehaus Waldram, Indoorspielplatz TEGERNSEE – Schifffahrt, Kloster Tegernsee, Wallbergbahn, Spielcasino in Bad Wiessee, Seesauna ETTAL – Benediktinerabtei, Schaukäserei, Schloss Linderhof MITTENWALD – Geigenbaumuseum, Karwendelbahn mit Naturinformationszentrum, Leutaschklamm, Kranzberg GARMISCH-PARTENKIRCHEN – Zugspitzbahn und weitere Bergbahnen, Partnachklamm, Spielcasino, Wintersportgebiet OBERAMMERGAU – Passionsspielhaus, Holzschnitzer, Erlebnisbad Wellenberg, Allwetterrodelbahn Alpine Coaster AMMERSEE – Kloster Andechs, Schifffahrt, Seeuferpromenade Herrsching WIESKIRCHE (ca. 50 km) – Rokokomeisterwerk und Wallfahrtskirche, seit 1983 UNESCO-Weltkulturerbe MÜNCHEN (ca. 60 km) – Bayerische Landeshauptstadt mit ca. 1,3 Mio. Einwohnern, Stadtrundfahrten (ab Hauptbahnhof), Olympiapark, Allianz-Arena, BMW Museum, Bavaria Filmstadt, Sea Life, Tierpark Hellabrunn, Deutsches Museum, Pinakotheken, Lenbachhaus, Englischer Garten, Viktualienmarkt, Frauenkirche, Glockenspiel am Rathaus u.v.m. 47


AUSFLUGSZIELE

ENG/GROSSER AHORNBODEN (ca. 60 km) – Almdorf im Naturpark Karwendel, nur über Mautstraße ab Hinterriß zu erreichen INNSBRUCK (ca. 80 km) – Tiroler Landeshauptstadt mit ca. 120.000 Einwohnern. Goldenes Dachl, Alpenzoo, Schloss Ambras, Bergbahnen u.v.m. CHIEMSEE (ca. 80 km) – Schloss Herrenchiemsee, Fraueninsel, Schifffahrt, Bademöglichkeiten SALZBURG (ca. 145 km) – Landeshauptstadt des Bundeslandes Salzburg mit ca. 150.000 Einwohnern; Festung Hohensalzburg, Mozarts Geburtshaus, Dom, Schloss Hellbrunn, Fiakerfahrt, Zwischenstopps z. B. am Chiemsee, Bad Reichenhall, Berchtesgaden, Königssee

Tel.0 088 885151-4 4141 Tel. 4 16 16 oder oder7272 www.motorschifffahrt-kochelsee.de www.motorschifffahrt-kochelsee.de

Genießen Sie b

Genießen Sie bei einer Fahrt mit dem Motorschiff „Herzogstand“ Motorschiff „Her die malerische Landschaft rund um den Kochelsee! Landschaft ru

Entsprechend der aktuellen Lage finden Sie den gültigen Fahrplan unter www.motorschifffahrt - kochelsee.de! 48


Übersicht AUF DEN SPUREN VON KÖNIG LUDWIG II. ROSENINSEL, Starnberger See (ca. 35 km) Die Räume des Casinos, in dem sich der König gerne aufhielt, und der Rosengarten können von Mai bis Mitte Oktober besichtigt werden; Überfahrt mit kleiner Fähre ab Feldafing KÖNIGSHAUS AM SCHACHEN (ca. 45 km bis Parkplatz Elmau, Wanderung ca. 3,5 Stunden einfach) Holzhaus auf 1886 m Höhe mit großem Türkischen Saal, wo der König gerne seinen Geburtstag verbrachte; Führungen von Juni bis Anfang Oktober; Botanischer Alpengarten SCHLOSS LINDERHOF (ca. 50 km) Im einzigen Schlossbau, den der Märchenkönig vollendet und auch bewohnt hat, spürt man den Geist des Rokoko; kunstvoll angelegte Gartenanlage mit Maurischem Kiosk, Grotte etc. SCHLOSS NYMPHENBURG (ca. 60 km) Das Schloss, ein Gesamtkunstwerk mit barocker Architektur, weitläufiger Parklandschaft und kleinen Parkschlössern ist der Geburtsort des Märchenkönigs SCHLOSS NEUSCHWANSTEIN (ca. 70 km) Das berühmteste Bauwerk des Königs greift in Wandmalereien Themen aus der Musikwelt seines Freundes Richard Wagner auf; im benachbarten Schloss Hohenschwangau verbrachte er einen Großteil seiner Kindheit SCHLOSS HERRENCHIEMSEE (ca. 95 km) Zu Ehren Ludwigs XIV. wollte der König ein bayerisches Versailles schaffen; nach seinem Tod wurde der Bau eingestellt; König-Ludwig-II.-Museum; Schlosspark; Überfahrt per Schiff

49


AUSFLUGSZIELE

Rundtouren

Au

Wl Inn Aq Wi 1. 22O Inn

RUNDTOUREN KIRCHEN & SCHLÖSSER (ca. 175 km) Murnau – Oberammergau – Kloster Ettal – Schloss Linderhof – Plansee – Schloss Neuschwanstein – Schloss Hohenschwangau – Wieskirche – Buchheim Museum Bad Kohlgrub – Murnau KLOSTERRUNDE (ca. 160 km) Kloster Schlehdorf – Murnau – Saulgrub – Kloster Rottenbuch – Peißenberg – Kloster Polling – Weilheim – Kloster Wessobrunn – Kloster Dießen – Kloster Andechs – Tutzing – Kloster Bernried SEENTOUR WEST (ca. 130 km) Sindelsdorf – Riegsee – Murnau – Staffelsee – Weilheim – Ammersee – Starnberger See – Osterseen SEENTOUR OST (ca. 170 km) Kochelsee – Walchensee – Wallgau Mautstraße – Sylvensteinsee – Tegernsee – Schliersee – Abstecher Spitzingsee – Fischbachau – Miesbach – Bad Tölz DURCHS TIROLER INNTAL (ca. 205 km) Walchensee – Mittenwald – Leutasch – Seefeld – Zirl – Innsbruck – Hall – Wattens (Swarovski Kristallwelten) – Schwaz (Silberbergwerk) – Achensee – Abstecher Pertisau (Tiroler Steinöl Vitalberg) – Achenkirch – Sylvensteinsee – Lenggries – Bad Tölz

Übrigens: Benediktbeuern und Bad Heilbrunn liegen an der Deutschen Alpenstraße, der 450 km langen Traumroute vom Bodensee nach Berchtesgaden. 50

Inne Aq Dies 1. O bew und Inn Inne So h Dies Aq verg bew 1. O Als und war So h Inne der verg Dies eing Als bew nur war und wer derh So sich eing verg Posi nur Als Gez wer war meis sich der sche Posi eing Fritz Gez nur und Wla meis wer Bos Städ sche sich Das Fritz Posi zwis und Gez Mi Bos meis 25 Das sche zwis 29 Fritz Die und Bos 29. Das zwis Die

Pun

Pun

29.

Pun

Die 29.

Lyone Buchh

Schw wie Lyone Mün Buchh Steh im M Schw Chin Posi wie Mün Lyone Buchh ScM im Posi Öf Schw Sc wie Te Mün Sc Öff im ÖfM Posi

Zu (Im Sc mö Öf


Ausstellungen Schloßmuseum Murnau

Innen, außen, drinnen, draußen … Aquarelle und Grafiken der Klassischen Moderne Diese einfache Wortfolge erinnert Dem Schloßmuseum Murnau 1. Oktober 2020 bis 4. Juli 2021 bewusst an den Klang ist es geglückt, in dieser und Rhythmus von Abzählreimen. Innen, außen, drinnen, draußen … BechteInnen, außen, drinnen, draußen … ersten Retrospektive So haben sich viele während der Diese einfacheund Wortfolge erinnert Aquarelle Grafiken der Klassischen Moderne jeffs über sechzig Gemälde vergangenen Lockdowns gefühlt. bewusst an den2020 Klang bis 4. Juli 2021 1. Oktober und Grafiken des Künstlers Als wäre man angezählt worden, und Rhythmus von Abzählreimen. war während der Quarantäne zusammenzuführen und So haben sich viele während der Innen, außen, drinnen, draußen der eigene Aktionsradius stark … vergangenen Lockdowns gefühlt. Diese einfache Wortfolge erinnert damit Einblick in das vieleingegrenzt, weil der Außenraum Als wäre man worden, bewusst denangezählt Klang genutzt fältige Werk eines Künstlers nur nochan eingeschränkt Erma Bossi, Les trois baigneuses, 1910/1915 war Rhythmus während der Quarantäne und von Abzählreimen. Privatsammlung werden durfte. Und der Innenraum fühlte zu geben, der in Aquarell, politisch derhaben eigene Aktionsradius stark So vielean. während der und seine sich immersich enger Der Mensch schwierigen Zeiten allzu eingegrenzt, weil der Außenraum vergangenen Lockdowns gefühlt. Position zu Abstand und Raum wurden neu definiert. nur wäre noch man eingeschränkt genutzt Als angezählt worden, in ErmaVergessenheit Bossi, Les trois baigneuses, 1910/1915 Gezeigt werden Blätter von Künstlernschnell der Klassischen Moderne, die sich Aquarell, Privatsammlung werden durfte.der Und der Innenraum fühlte war während Quarantäne geraten und dessen Wiedermeisterhaft mit dem Innen- und Außenraum auseinandersetzten. Von mensich eigene immerAktionsradius enger an. Der stark Mensch und seine der schenleer, über beschaulich bis hin zuentdeckung quirlig. Von Ernst Ludwig Kirchner, Position zu Abstand und Raum wurden neu definiert. längst überfällig eingegrenzt, weil derSchmidt-Rottluff, Außenraum Fritz Bleyl und Karl über Félix Vallotton, Gabriele Münter Gezeigt werden Blätter von Künstlern der Klassischen Moderne, die sich nur noch eingeschränkt genutzt Erma Bossi, Les trois sowie baigneuses,Erma 1910/1915 und David bisRossebändiger, hin zu Karl Hubbuch, August Macke Wladimir vonHockney, Bechtejeff, um 1912, auseinandersetzten. meisterhaft mit demder Innenund Außenraum Von menAquarell, Privatsammlung werden durfte. Und Innenraum fühlte Bossi. Städtische Galerie im Lenbachhaus, Dauerleihgabe der G. M.u. J. E.-Stiftung, München schenleer, über beschaulich bis hin zu quirlig. Von Ernst Ludwig Kirchner, sich enger an.Murnau Der Mensch und Das immer Schloßmuseum lädt ein zuseine einem spannungsreichen Dialog Fritz Bleylzuund Karl Schmidt-Rottluff, über Vallotton, Gabriele Münter Position Abstand RaumWahrnehmung. wurden neuFélix definiert. zwischen Kunst und und aktueller und Hockney, bis hin zu Karl Hubbuch, August Macke sowie Gezeigt werden Blätter von Künstlern der Klassischen Moderne, dieErma sich MitDavid Dank für die Blumen! Bossi. meisterhaft mit dem Innen- und Außenraum auseinandersetzten. Von men25 Jahre Schloßmuseum Murnau Das Schloßmuseum Murnaubis lädthineinzuzuquirlig. einemVon spannungsreichen Dialog schenleer, über beschaulich Ernst Ludwig Kirchner, zwischen und aktueller Wahrnehmung. 29. Bleyl JuliKunst bisKarl 11.Schmidt-Rottluff, November 2018 Fritz und über Félix Vallotton, Gabriele Münter DieDavid Kinderzeichnung und Expressionismus und Hockney, bis hin zu Karlder Hubbuch, August Macke sowie Erma Bossi. 29. Juli bis 7. November 2021 Das Schloßmuseum Murnau lädt ein zu einem spannungsreichen Dialog Im Almanach „Der zwischen Kunst und aktuellerund Wahrnehmung. Die Kinderzeichnung der Expressionismus Blaue Reiter“ Zum 25jährigen Jubiläum hat sich das 29. Juli bis 7. November 2021 formulierte Wassily Schloßmuseum Murnau ein ganz Kandinsky bereitsbeIm Almanach „Der die Bedeutung sonderes Projekt einfallen lassender und Blaue Reiter“ Die Kinderzeichnung und der Expressionismus Kinderzeichnung wie für langjährige Kooperationspartner formulierte Wassily die Kunstentwicklung. 29. Juli bis 7. November 2021 Kandinsky bereits Museen, Institutionen und PrivatleihDas kindliche UnidieAlmanach Bedeutung„Der der Im geber um Kunstwerke rund um das versum, die Parallelität Kinderzeichnung für Blaue Reiter“ von gebeten. Phantasiewelt und Thema „Blumengaben“ die Kunstentwicklung. formulierte Realität, die Wassily SpontaneDas kindliche UniKandinsky bereits ität und nicht zuletzt versum, die Sie Parallelität die Bedeutung der Feiern Sie mit uns und sich dielassen Unbeschwertvon Phantasieweltfür und Kinderzeichnung heit im Umgang mit überraschen! Realität, die Spontanedie Kunstentwicklung. GrößenverhältnisLyonel Feininger, Blaue Brücke, 1920, Tusche und Aquarell auf Vergé, ität nicht zuletzt Dasund kindliche UniBuchheim Museum der Phantasie, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021 sen, Gesetzen der die Unbeschwertversum, die Parallelität Schwerkraft und das hohe Abstraktionsvermögen gaben der Malerei damals heit im Umgang mit von Phantasiewelt wie heute Impulse. Mit Werken u.a. von Wassily Kandinsky und Gabrieleund GrößenverhältnisLyonel Feininger, Blaue Brücke, 1920, Tusche und Aquarell auf Vergé, Realität, die SpontaneMünter stehen in Murnau die Künstlergruppen CoBrA und SPUR ebenso Buchheim Museum der Phantasie, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021 sen,und Gesetzen der Stehende Dame mit Hund, Hinterglasbild, ität nicht zuletzt im Mittelpunkt wie die lebenslange Auseinandersetzung und ambivalente Schwerkraft und das hohe Abstraktionsvermögen gaben der Malerei damals China, 1930/1940er Jahre, Privatbesitz Positionierung durch Paul Klee und Pablo Picasso. die Unbeschwertwie heute Impulse. Mit Werken u.a. von Wassily Kandinsky Gabriele heit imund Umgang mit Münter stehen in Murnau die CoBrA und SPUR ebenso GrößenverhältnisLyonel Feininger, Blaue Brücke, 1920, Tusche undKünstlergruppen Aquarell auf Vergé, Buchheim Museum der Phantasie, Bild-Kunst, Bonn 2021 Schloßhof 2-5die©inVGlebenslange 82418 Murnau / Tel. 08841 476der 207 im Mittelpunkt wie Auseinandersetzung und ambivalente sen, Gesetzen Positionierung durch Klee und Pablo Picasso. Öffnung:und Di - -So Uhr (Juli - Sept. Sa u. 10-18damals Uhr) Schwerkraft hohe Abstraktionsvermögen gaben derSoMalerei Schloßhof 2das 5Paul·10-17 82418 Murnau wie heute Impulse. Mit Werken u.a. von Wassily Kandinsky und Gabriele Tel. 08841 476 207 Münter stehen in Murnau die Künstlergruppen und SPUR ebenso Schloßhof 2-5 in 82418 Murnau /CoBrA Tel. 08841 476 207 Öffnungszeiten: Di 10Sa–und Uhr im Mittelpunkt wie die Auseinandersetzung Öffnung: Di - Solebenslange 10-17 Uhr (Juli– -So Sept. u.17 Soambivalente 10-18 Uhr) Positionierung durch Paul Klee und Pablo Picasso.

Punkt, Linie, Fläche. Punkt, Linie, Fläche. Punkt, Linie, Fläche.

Zusätzlich im Juli bis Sept. Sa u. So10 – 18 Uhr (Im Dezember sind geänderte Schloßhof 2-5 in 82418 MurnauÖffnungszeiten / Tel. 08841 476 207 möglich.) Öffnung: Di - So 10-17 Uhr (Juli - Sept. Sa u. So 10-18 Uhr)

Schloßmuseum Murnau · www.schlossmuseum-murnau.de

Wladimir vondrinnen, Bechtejeff (1878–1971) Innen, außen, draußen … Aquarelle und Grafiken der Klassischen Moderne Wiederentdeckt! 1. Oktober 2020 4. Juli 2021 22.03.2018 bisbis 01.07.2018 Innen, außen, drinnen, draußen …


AUSFLUGSZIELE

Museen

FRAUNHOFER GLASHÜTTE IM KLOSTER In Folge der Säkularisation erwarb der Fabrikant Joseph von Utzschneider 1805 die Gebäude des ehemaligen Klosters Benediktbeuern, wo er eine Glashütte zur Herstellung von Gebrauchsglas und optischem Glas errichtete. Joseph von Fraunhofer arbeitete von 1807 bis 1819 in diesem optischen Institut. Seine Aufgaben waren zuerst das Schleifen von Glas, dann die Herstellung von Fernrohren, Mikroskopen und von optischen Geräten für die Landvermessung. Er arbeitete an der Herstellung von schlierenfreiem Glas und einem perfekten Schliff. Er beschäftigte sich mit dem Verhalten des Lichts und entdeckte dunkle Linien im Sonnenspektrum, die nach ihm benannten „Fraunhoferschen Linien“. Damit begründete er die Spektroskopie. Seine Analysemethoden gelten auch heute noch als Grundlage für die Erforschung des Weltalls. Die Ausstellung in der historischen Glashütte umfasst zwei große Schmelzöfen zur Glasherstellung, Schautafeln, Werkzeuge, optische Instrumente u.v.m. Öffnungszeiten: täglich von 09.00 bis 16.00 Uhr, Eintritt frei, Fraunhoferstr. 2, Benediktbeuern C

M

Y

CM

MY

MUSEEN IM UMLAND FREILICHTMUSEUM GLENTLEITEN bei Großweil, Tel. 08851 1850 Ausflug in die Vergangenheit oberbayerischer Lebenswelten FRANZ MARC MUSEUM in Kochel am See, Tel. 08851 924880 Blauer Reiter und Brücke Expressionismus, ZEN 49 u.v.m. SCHLOSSMUSEUM in Murnau, Tel. 08841 476207 Blauer Reiter, Münter, Horváth, Hinterglaskunst u.v.m. MÜNTERHAUS in Murnau, Tel. 08841 628880 ehem. Wohnhaus von G. Münter und W. Kandinsky BUCHHEIM MUSEUM in Bernried, Tel. 08158 99700 Meisterwerke des Expressionismus, Völkerkundliches u.v.m. WALCHENSEEMUSEUM in Urfeld, Tel. 089 92860092 Grafiken von Lovis Corinth, Heimatkundliches u.v.m. BERGWERKSMUSEUM in Penzberg, Tel. 08856 813481 Sammlung von originalem Arbeitsgerät, Dokumenten und Fotografien MUSEUM PENZBERG, Tel. 08856 813480, Sammlung Campendonk HEIMATMUSEEN in Bad Tölz, Lenggries, Wolfratshausen und Geretsried BADEHAUS WALDRAM in Wolfratshausen, Tel. 08171 2572502, Ort der Erinnerung, der Begegnung und des Lernens GEIGENBAUMUSEUM in Mittenwald, Tel. 08823 2511 DEUTSCHES MUSEUM, Pinakotheken, Lenbachhaus, BMW Museum, Museum Mensch und Natur u.v.m. in München Nähere Infos erhalten Sie in den Gästeinformationen. 52

CY

CMY

K

M zu Di Ein Bi


BHb_AZ_Einschlaf_100x210+5_Print.pdf

1

22.02.21

08:15

NEU! C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

Endlich wieder gut einschlafen! • Hochkonzentrierte Kräuter-Extrakte • Verkürzt die Einschlafzeit durch Melatonin • Sofort trinkfertig – ohne Umrühren oder Ziehzeit • Ideal auch auf Reisen Melatonin trägt zur Verkürzung der Einschlafzeit bei. Wir empfehlen, 1 mal täglich 1 Tasse des frisch zubereiteten Aufgusses kurz vor dem Schlafengehen zu trinken, damit sich die positive Wirkung einstellt. Die Tagesdosis von 1 Stick nicht überschreiten. Für Schwangere und Kinder nicht geeignet. Eine Einnahme über einen längeren Zeitraum bzw. Daueranwendung wird nicht empfohlen. Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.


AUSFLUGSZIELE

Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung sorgen dafür, dass kleine und große Gäste voll auf ihre Kosten kommen: ❀ BLOMBERG: DER ERLEBNISBERG kurz vor Bad Tölz mit Kinder-Freizeitpark (Trampolins, Mini-Cars u.v.m.), Sommerrodelbahn, Blomberg-Blitz, Sessellift, Kletterwald, Winterrodelbahn, Tel. 08041 3726 ❀ FREIZEITARENA BRAUNECK in Lenggries mit Bergbahn, Sommerrodelbahn, Hochseilgarten, Bikepark, Bullcarts, Tel. 08042 503940 ❀ FREIZEITPARK MÄRCHENWALD in Wolfratshausen mit Kinderachterbahn, Tel. 08171 3855838 ❀ GUT AIDERBICHL Osterseenhof bei Iffeldorf: Gnadenhof mit großem Haus der Tiere, Führungen täglich um 11, 13, 15 und 16 Uhr, Tel. 08801 9156550 Wandern kann auch spannend sein, z. B. ❀ auf dem WILDBACHLEHRPFAD mit Abfrischung im Lainbach in Benediktbeuern ❀ auf dem VOGELLEHRPFAD zu den Lainbachwasserfällen in Kochel am See ❀ im NATURLEHRGEBIET Benediktbeuern mit Biotopen, Barfußpfad, Moorpfad, … ❀ im EISZEITLICHEN NATURSCHUTZGEBIET Osterseen ❀ durch eine SCHLUCHT: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen oder Geisterklamm in Mittenwald 54


Familien Noch mehr Tipps: ❀ SCHIFFSRUNDFAHRT und Bootsverleih am Kochelsee (Fahrplan s. S. 48), Staffelsee, Starnberger See, Ammersee und Tegernsee ❀ Ausflug in die Vergangenheit im FREILICHTMUSEUM GLENTLEITEN bei Großweil, Tel. 08851 1850, s. S. 46 ❀ WICKIE-DORF „FLAKE“: die Original-Filmkulisse mit Wikingerausstellung am Walchensee ❀ MINIGOLF in Walchensee, Hofheim, Murnau und Kochel a. See ❀ BAUER SEPPS MÄRCHENBÜHNE am Blaslhof in Schöffau, Tel. 08846 224 ❀ BERGTIERPARK BLINDHAM bei Holzkirchen mit heimischen Wildtieren, Streichelgehege, Abenteuer-Spielplatz, Tel. 08063 207638 ❀ TIERPARK HELLABRUNN München, Tel. 089 625080 ❀ ALPENZOO INNSBRUCK, Tel. 0043 512 292323 ❀ SKYLINE PARK (Freizeitpark mit ca. 50 Attraktionen, A 96, Ausfahrt Bad Wörishofen), Tel. 01805 884880 … und wenn die Sonne mal nicht scheint: ❀ QR-CODE-TOUR in der Basilika Benediktbeuern ❀ KINOS in Kochel, Penzberg, Bad Tölz und Murnau ❀ MARIONETTENTHEATER UND PLANETARIUM in Bad Tölz, Tel. 08041 74176 ❀ DAV-KLETTERZENTRUM in Bad Tölz, 08041 7952030 ❀ KEGELBAHN U. ZAUBERKABINETT in Bad Heilbrunn, Tel. 08046 323 ❀ KEGELBAHNEN in Penzberg, Tel. 08856 2672 ❀ INDOOR-KINDERLAND in Weilheim, Bad Wiessee und Holzkirchen ❀ INFOZENTRUM des Walchenseekraftwerks in Kochel-Altjoch,S. 38 ❀ HALLENBÄDER in Bad Tölz, Lenggries und Kochel a. See ❀ DEUTSCHES MUSEUM München, Tel. 089 21791 ❀ BAVARIA FILMSTADT München, Tel. 089 64992000 ❀ SEA LIFE München, Tel. 089 450000 oder unternehmen Sie mal einen Regenspaziergang zum Wasserfall! Bei uns und in unseren Nachbarorten gibt es vor allem während der Sommermonate jede Menge abwechslungsreiche Veranstaltungen für die ganze Familie. Dieses Kinderprogramm von Walchensee bis Bad Heilbrunn erhalten Sie in den Gästeinformationen.

Tölzer Land – Ihr Familienerlebnisland Broschüre mit abwechslungsreichen Freizeittipps für Familien in den Gästeinformationen erhältlich.

55


KLOSTER

Seit 1930 ist die Ordensgemeinschaft der der Salesianer Don Boscos im ehemaligen Benediktinerkloster beheimatet. Heute leben und arbeiten 34 Mitbrüder aus 6 Nationen im Kloster. Führungen durch das Kloster mit Basilika: Jan., Febr., März April, Mai, Juni

Sa., So. u. feiertags 14.30 Uhr Di., Do. u. Sa. 14.30 Uhr So. u. feiertags 13.00 Uhr u. 14.30 Uhr Juli, August täglich 14.30 Uhr So. u. feiertags 13.00 Uhr u. 14.30 Uhr Sept., Oktober Di., Do. u. Sa. 14.30 Uhr So. u. feiertags 14.30 Uhr Nov., Dezember Sa., So. u. feiertags 14.30 Uhr Treffpunkt vor dem Klosterladen an der Klosterpforte. Preise (Stand: 04/21) Regulär: € 4,50 mit Gästekarte: € 4,00 Ermäßigt: € 3,00 Entsprechend dem Auftrag ihres Ordensgründers Johannes Bosco (18151888) entwickelten die Salesianer das Kloster zu einem Zentrum religiöser Bildung, Wissenschaft und Erziehung – vor allem im Dienst an jungen Menschen. Im Laufe der letzten Jahrzehnte entstanden zahlreiche Einrichtungen in den Räumlichkeiten des Klosters und des Maierhofes rund um diese Themen: KATHOLISCHE STIFTUNGSHOCHSCHULE MÜNCHEN Campus Benediktbeuern, Tel. 08857 88501, www.ksh-m.de AKTIONSZENTRUM: Jugendbildungsstätte mit Orientierungstagen, Kursen und Programmen zur außerschulischen Bildungsarbeit, Tel. 08857 88303, www.aktionszentrum.de DON-BOSCO-JUGENDHERBERGE: Mehrtagesprogramme für Schulklassen unter Einbeziehung von Kultur, Ökologie und Sport sowie für Familien, Tel. 08857 88350, www.don-bosco-jh.de 56


Kirche und Pilgern

Benediktbeuern 56

Kirchen und Pilgern in DON-BOSCO-CLUB: Kinder- und Jugendfreizeitstätte zur offenen JugendBenediktbeuern arbeit, Tel. 08857 6924141 ehemalige Klosterkirche und ZENTRUM FÜR UMWELT UND KULTUR:Die Bildungsund Tagungszentrum jetzige Pfarrkirche St. Benedikt mit den Schwerpunkten Umwelt-Jugendbildung, Erwachsenenbildung, mit dem ersten in FreskotechKultur, Tel. 08857 88707, www.zuk-bb.de nik geschaffenen Deckenbild GÄSTEHAUS DER SALESIANER DON BOSCOS: Georg Asams wurde 1681-1686 Übernachtungsmöglichkeiten für Einzelgäste und Reisegruppen. Vermittim Hochbarock erbaut. Das lung von Tagungsräumen im Kloster, Buchung von Auszeiten, EinzelexerziAltarbild von Martin Knoller aus tien und Zeiten der Stille, Tel. 08857 88195, demwww.kloster-benediktbeuern.de Jahr 1788 zeigt oben die Dreifaltigkeit,GLASHÜTTE: links Maria und rechts untenund denWirkungsstätte Hl. Benedikt –des Vater FRAUNHOFER Industriedenkmal des abendländischen Mönchtums und Patron Europas. Die DeckenWissenschaftlers, Forschers und Unternehmers Joseph von Fraunhofer, bilder stellen den Zyklus der Heilsgeschichte dar. 1973 erhob Papst www.fraunhofer.de Paul VI. die Kirche zur päpstlichen „Basilica minor“ und empfahl sie FRAUNHOFER-ZENTRUM für energetische Altbausanierung und Denkmalsomit nachdrücklich als Wallfahrtsort. Aufgrund der Armreliquie des pflege, www.denkmalpflege.fraunhofer.de Hl. Benedikt, einer Schenkung Karls des Großen um das Jahr 800, ENERGIEZENTRALE, der aus regenerativenund Energiequellen über 80 %als des gilt Benediktbeuerninnach Montecassino St.-Benoit-sur-Loire Energiebedarfs derBenedikt-Wallfahrtsort Klosteranlage gewonnenweltweit. werden drittwichtigster KLOSTERLADEN mit großem Bücherangebot und Kartenvorverkauf, Auf einer Entdeckungsreise durch die Basilika lassen sich Momente Tel. 08857 88110 der Stille und der inneren Einkehr erleben. An zwölf Stellen findet KLOSTER-CAFÉ im Gotischen 08857 88168 man Anregungen, um überSaal, sich,Tel. das Leben und den Glauben nachzudenken.

Außerdem findet man im Bereich des Klosters einige „weltlich geführte“ Gottesdienst: von Palmsonntag bis Anfang November Betriebe wie den Kräuter-Erlebnis-Laden, das Klosterbräustüberl und die sonntags um 10.00 Uhr Klostergärtnerei mit Biomarkt.

An de tete A der M 305 u Heilig insbe aufbe

An de die Le nes de im Au der Ba tet. D und V beuer Ehren

Unmi tigen erbau das Py Seiten Gotte

bezeu Gotte Hl. Jos

Don-Bosco-Str. 1 ∙ 83671 Benediktbeuern Telefon: 0 88 57- 88 -110 info@klosterladen-benediktbeuern.de www.klosterladen-benediktbeuern.de

Bestellservice über Nacht! Öffnungszeiten: Täglich 9.00 - 18.00 Uhr auch sonntags geöffnet

57


KIRCHE & PILGERN

KIRCHEN UND PILGERN IN BENEDIKTBEUERN Die ehemalige Klosterkirche und jetzige Pfarrkirche St. Benedikt mit dem ersten in Freskotechnik geschaffenen Deckenbild Georg Asams wurde 1681-1686 im Hochbarock erbaut. Das Altarbild von Martin Knoller aus dem Jahr 1788 zeigt oben die Dreifaltigkeit, links Maria und rechts unten den Hl. Benedikt – Vater des abendländischen Mönchtums und Patron Europas. Die Deckenbilder stellen den Zyklus der Heilsgeschichte dar. 1973 erhob Papst Paul VI. die Kirche zur päpstlichen „Basilica minor“ und empfahl sie somit nachdrücklich als Wallfahrtsort. Aufgrund der Armreliquie des Hl. Benedikt, einer Schenkung Karls des Großen um das Jahr 800, gilt Benediktbeuern nach Montecassino und St.-Benoit-sur-Loire als drittwichtigster Benedikt-Wallfahrtsort weltweit. Auf einer Entdeckungsreise durch die Basilika lassen sich Momente der Stille und der inneren Einkehr erleben. An zwölf Stellen findet man Anregungen, um über sich, das Leben und den Glauben nachzudenken. Gottesdienst: von Palmsonntag bis Anfang November sonntags um 10.00 Uhr An der Nordostecke der Basilika befindet sich die 1751-1753 errichtete Anastasiakapelle, die als einzigartiges Rokokojuwel gilt. Sie ist der Märtyrerin Anastasia gewidmet, die in der Christenverfolgung 305 unter Kaiser Diokletian ums Leben kam. Das Altarbild zeigt die Heilige als Fürbitterin für Kopf- und Nervenkranke. Reliquien von ihr, insbesondere die Kopfschale, werden hier in einer edlen Silberbüste aufbewahrt. An der Nordseite der Basilika steht seit dem späten 17. Jahrhundert die Leonhardi-Säule, die als Wallfahrtsziel errichtet wurde. Sie ist eines der bedeutendsten Leonhardi-Denkmäler im Oberland und hat im Aufbau die Münchner Mariensäule zum Vorbild. Beim Neubau der Basilika von 16811686 wurde eine Leonhardkapelle eingerichtet. Das Altarbild zeigt den Hl. Leonhard als Beschützer von Mensch und Vieh und stammt vermutlich von Georg Asam. In Benediktbeuern findet alljährlich Anfang November eine große Wallfahrt zu Ehren des Hl. Leonhard statt. 58


Benediktbeuern Unmittelbar neben dem barocken Klosterrichtergebäude, dem heutigen Pfarrhof, wurde in den Jahren 1963 bis 1965 die Marienkirche erbaut, um ein Gotteshaus in der Ortsmitte zu haben. Markant sind das Pyramidendach und die quaderförmigen Glas-Öffnungen der Seitenwände. Gottesdienst: dienstags und donnerstags um 19.00 Uhr, samstags um 08.00 Uhr, sonn- und feiertags um 08.00 Uhr und 19.00 Uhr, von Nov. bis 5. Fastensonntag auch um 10.00 Uhr. Mariabrunn, eine kleine Kapelle mit einer Marienstatue, versteckt zwischen hohen Bäumen am Lainbach gelegen, hat ihre Ursprünge um das Jahr 1880. Jeden Freitag ab Ostern bis Ende September wird dort um 19.00 Uhr der Rosenkranz gebetet. Das ganze Jahr über bezeugen Kerzen und frische Blumen die große Verehrung der Gottesmutter. Direkt daneben findet sich ein Marterl zu Ehren des Hl. Josef.

Weitere Informationen zu Gottesdiensten und Wallfahrt: Katholisches Pfarramt St. Benedikt Dorfplatz 4 · 83671 Benediktbeuern · Tel. 08857-692890 · Fax 08857-6928918 www.pfarrei-benediktbeuern.de Evangelische Gottesdienste finden jeden letzten Sonntag im Monat um 18.30 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus sowie jeden Sonntag um 09.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Kochel a. See statt. Evangelische Kirchengemeinde · Dietrich-Bonhoeffer-Weg 1 83671 Benediktbeuern · Tel. 08851-5396 · www.kochel-evangelisch.de

Familien-Tipp: Handy erlaubt: QR-Code-Tour in der Basilika – ein Blick nach oben, hinter die Kulissen und über den Kirchturm hinaus zu anderen Religionen. Infos in der Basilika und der Gästeinformation.

Alltags pausen Veranstaltungen e und besondere Moment

rmation Kloster I Pfarrei I Gästeinfo Winter und Frühjahr 2019/20

Alltagspausen – Veranstaltungen und besondere Momente Den Alltag einfach hinter sich lassen, Ruhe erleben, abschalten, die Seele baumeln lassen – diese Urlaubswünsche stehen bei vielen Gästen mittlerweile ganz oben. In Benediktbeuern gibt es vielseitige Angebote, um Seele, Körper und Geist neue, wertvolle Impulse zu geben. Diese sind in der Broschüre „Alltagspausen“ zusammengefasst, die u. a. in der Gästeinformation und im Kloster erhältlich ist. 59


KIRCHE & PILGERN DER BENEDIKTUSWEG Der meditative Rundweg verläuft in 2,5 km rund um das Kloster und besteht aus 12 Stationen mit Impulsen aus der Regel des heiligen Benedikt. Von der Benediktus-Skulptur neben dem Parkplatz führt er in westlicher Richtung vorbei an Jugendherberge und Gemeinschaftsgarten, quert dann die Erlebnisbiotope und eine Wiese. Entlang der Klostermauer geht es neben dem Bahngleis zurück. Danach verläuft er durch den Maierhof und folgt dem Meditationsgarten und der Friedhofsmauer bis zur Basilika.

Auf Stelen befinden sich Texte zu den wesentlichen Themen, die dem Ordensvater besonders am Herzen lagen und auch Bezug zu ihrem jeweiligen Standort haben. Beeindruckend ist die Aktualität, die diese etwa 1.500 Jahre alten Texte heute noch besitzen. Zur Vertiefung gibt es auf allen Stelen einen QRCode mit weiteren Erläuterungen und Audiodateien zu den einzelnen Themenkomplexen sowie eine Begleitbroschüre. Weitere Infos: www.benediktbeuern.de/benediktusweg JAKOBSWEG ISAR – LOISACH – LEUTASCHER ACHE – INN Der grenzübergreifende, 125 km lange Jakobsweg Isar-Loisach-Leutascher Ache-Inn schließt die Verbindung zwischen Münchner, Südostbayerischem und Tiroler Jakobsweg. Er verläuft ab Kloster Schäftlarn entlang an Isar und Loisach, über Gelting, Beuerberg, Penzberg und Bichl, vorbei am Kloster Benediktbeuern, an Kochel- und Walchensee durch die Alpenwelt Karwendel mit Wallgau, Krün und Mittenwald in die Olympiaregion Leutasch-Seefeld, der Leutascher Ache folgend, bis hinunter nach Mötz im Tiroler Inntal. Bedeutend dabei sind religiöse, kulturelle und kunsthistorische Aspekte, eingebettet in abwechslungsreiche Landschaft.

Machen Sie sich auf den Weg und lernen Sie unsere oberbayerische und tiroler Landschaft von einer anderen, einer spirituellen Seite kennen. Weitere Infos: www.auf-dem-jakobsweg.info 60


Benediktbeuern | Bad Heilbrunn

DIE PFARRKIRCHE ST. KILIAN Der Ortsname Bad Heilbrunn verweist auf die Jodquelle, die hier seit vielen Jahrhunderten wertgeschätzt wird. Menschen haben durch dieses Wasser Heil erfahren. Die katholische Pfarrkirche St. Kilian ist ganz bewusst als „Überhöhung“ der Quelle gebaut worden: Unten die Quelle für das irdische Leben, oben auf dem Hügel die Quelle für das ewige Leben. Der aktuelle Bau stammt aus dem Jahr 1726 und zeigt in den Zwickelfresken biblische Quellorte. Über dem Altar aber ist das Kreuz als Brunnen göttlichen Lebens dargestellt. Die Pfarrkirche lädt ein zum stillen Verweilen und zur Mitfeier der schön gestalteten Gottesdienste – sie ist ein Ort des Heils und ein Brunnen zum »seelischen Auftanken«. Sprechzeit der Pfarrämter: Evangelische Pfarrgemeinde: Pfarrer Schultheiß, Tel. 08046 244, Sprechzeit nach Bedarf. Katholische Pfarrgemeinde: Büro Di. 11.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 16.00 Uhr, Do. und Fr. 11.00 - 12.00 Uhr Pfarrersprechstunden nach Vereinbarung, Tel. 08046 263 Gottesdienste siehe aktuellen Pfarrbrief

61


BENEDIKTBEUERN | BAD HEILBRUNN Die närrische Zeit mit gut besuchten Faschingsbällen ist in Benediktbeuern sehr beliebt. Am Faschingsdienstag startet am Bahnhof der große Maschkerazug, wo vor allem regionale Themen aufs Korn genommen werden. Angeführt wird der Zug von den dunkel gekleideten „Haberern“. Zur Freude der Zuhörer verliest ihr Anführer auf einem Balkon am Dorfplatz beim sog. Haberfeldtreiben Missgeschicke von Gemeindebürgern. Am Dienstag nach dem Pfingstfest wird die Benediktbeurer Dorfstraße zum Marktplatz. Der Pfingstmarkt hat seinen historischen Ursprung in der Verehrung der Hl. Anastasia. In früheren Jahrhunderten kamen am Pfingstdienstag Gläubige aus Pfarreien der Umgebung ins Kloster, um die Reliquien der Heiligen zu ehren. Daraus entwickelte sich die Tradition dieses Markttages. Die Fronleichnamsprozession in Benediktbeuern gilt als die älteste Bayerns. Das Fest der Verehrung des Leibes Christi, bei dem man das Allerheiligste in Gestalt einer Hostie durch die Straßen geleitet, wurde 1264 offiziell angeordnet. Bereits neun Jahre später fand in Benediktbeuern die erste Prozession statt. Nach dem feierlichen Gottesdienst um 8.00 Uhr in der Basilika begleiten die Gläubigen in ihren festlichen Trachten die vom Pfarrer getragene Monstranz durch den geschmückten Ort. An Altären verweilt die Prozession zum Gebet. Am darauf folgenden Sonntag findet eine zweite Fronleichnamsprozession statt. Auch in Bad Heilbrunn gibt es eine Fronleichnamsprozession, die nach dem Festgottesdienst um 8.30 Uhr durch den Ort führt.

Die Benediktbeurer Leonhardifahrt ist eine der bedeutendsten Wallfahrten zu Ehren des Hl. Leonhard. An dem Sonntag, der dem 6. November, also dem Namenstag des Schutzpatrons der landwirtschaftlichen Tiere am nächsten liegt, fahren um 9.00 Uhr etwa 55 meist vierspännige Pferdegespanne umrahmt von Reitern von der Dorfstraße in den Innenhof des Klosters. Die knapp 250 Pferde und die zahlreichen Wallfahrer erhalten dort den Segen. 62


Kultur & Brauchtum Um 10.00 Uhr wird in der Basilika ein feierlicher Wallfahrtsgottesdienst zelebriert. Die Rückfahrt der festlich geschmückten Wagen erfolgt über Pechlern zum Dorfplatz. Neben den Frauen in traditionellen Trachten nehmen mehrere Motivwagen sowie Schützenkompanien und Musikkapellen teil. Den Abschluss bildet das Goaßlschnalzen, also das althergebrachte Peitschenknallen der Fuhrleute. Feierlicher Ausklang des Festtages ist der Leonharditanz im Gasthof zur Post. Traditionell am Sonntag nach der Benediktbeurer Leonhardifahrt findet in Bad Heilbrunn im Ortsteil Oberbuchen um 14.00 Uhr der Leonhardiritt statt.

Am 2. Adventsonntag findet in der Benediktbeurer Dorfstraße entlang liebevoll dekorierter Häuser der Altbayerische Christkindlmarkt – einer der schönsten des Oberlands – statt. Für einen Tag verwandelt sich die Ortsmitte in ein Weihnachtsparadies. Mehrere tausend Menschen aus Nah und Fern besuchen den Markt, um an den ca. 70 traditionellen Holzständen etwas Besonderes, Handgefertigtes zu erwerben. Die lebende Krippe ist vor allem für Kinder ein Anziehungspunkt. In der Marienkirche am Dorfplatz tragen das Adventsingen und die Pfarrkrippe mit ihren teilweise über 200 Jahre alten Figuren zur vorweihnachtlichen Stimmung bei. Ebenfalls am 2. Adventsonntag gibt es den altbayerischen Christkindlmarkt rund um die Reindlschmiede, hier gibt es erlesene Handwerkskunst zu bestaunen. Am 3. Advent ist dann der Christkindlmarkt in Bad Heilbrunn, Ortsteil Ramsau. Kultur wird im gesamten Klosterareal groß geschrieben, und das schon seit Jahrhunderten. Im Zuge der Säkularisation von 1803 fand man in der Klosterbibliothek mit der Handschrift der Carmina Burana die umfassendste Sammlung mittelalterlicher Vagantenlieder aus dem 14. Jahrhundert. Entstanden sind die Schriften vermutlich in Südtirol. Die Originalschriften befinden sich heute in der Bayerischen Staatsbibliothek. Weltruhm erlangten sie durch die Vertonung von Carl Orff, die schon mehrfach im Maierhof aufgeführt wurde. 63


BENEDIKTBEUERN | BAD HEILBRUNN Regelmäßige Ausstellungen im Kreuzgang des Klosters bereichern das kulturelle Leben Benediktbeuerns. Verschiedenste Konzerte wie Orgelmusiken in der Basilika, Auftritte der örtlichen Musikkapelle, Open Airs im Maierhof oder so mancher Hörgenuss im Barocksaal runden das vielfältige Angebot ab.

In Bad Heilbrunn gibt es – neben den Konzerten Musikalisches Bad Heilbrunn – von Mai bis Oktober regelmäßig Kurkonzerte mit der Musikkapelle. Den aktuellen Veranstaltungskalender erhalten Sie in unseren Gästeinformationen. Brauchtum und Wissen um alte Kloster-, Bibel- oder Bauernkräuter kann man bei zahlreichen Themenführungen erleben. Ein gemeinsames Kräuterprogramm bietet ganzjährig interessante Veranstaltungen.

TEXTILMARKT BENEDIKTBEUERN 18./19.9.2021 | 10 - 18 Uhr | Maierhof, Kloster Benediktbeuern Gewebtes, Gestricktes, Gefilztes, Genähtes, Geflochtenes ... Ein Fest der Farben, Formen und Materialien erwartet Sie beim Textilmarkt im barocken Maierhof. 140 Kunsthandwerker, Textilkünstler und Modemacher zeigen ihre Arbeiten: individuelle Mode, ausgefallene Hüte, fröhliche Handspielpuppen, Schmuck, Taschen, Schuhe, Wohntextilien und vieles mehr. Hier können Sie bummeln und einkaufen, Kunsthandwerkern bei der Arbeit zusehen, sich über textile Techniken informieren oder in einem Workshop Neues ausprobieren. Kinder können beim Filzen, Marmorieren und Basteln selbst kreativ werden. Der Eintritt ist frei. 64


Veranstaltungskalender AUSZUG AUS UNSEREM VERANSTALTUNGSKALENDER IN BENEDIKTBEUERN (BB); IN UND UM BAD HEILBRUNN (BH) Di. Do. Do. So. So.

25.05.21 03.06.21 03.06.21 06.06.21 11.07.21

Pfingstmarkt in der Dorfstraße (BB) Fronleichnamsprozession in Benediktbeuern Fronleichnamsprozession in Bad Heilbrunn Fronleichnamsprozession nach Bichl (BB) Pfarrfest im Klosterhof mit Einweihung Benediktusweg (BB)

Open Airs im Maierhof des Klosters Benediktbeuern Fr. 30.07.21 LaBrassBanda Sa. 31.07.21 Martina Schwarzmann So. 15.08.21 So. 05.09.21 18. - 19.09.21 So. 07.11.21 So. 14.11.21 26.11. - 28.11.21 So. 05.12.21 So. 05.12.21 11.- 12.12.21 Di. 01.03.22

Traditionelle Bergmesse zu Maria Himmelfahrt (BH) Jahrtag der Antlaß- u. Gebirgsschützenkompanie (BB) Textilmarkt im Maierhof (BB) 139. Leonhardifahrt (BB) Leonhardiritt in Oberbuchen (BH) Ausstellung Kunsthandwerk im Kloster (BB) Altbayerischer Christkindlmarkt in der Reindlschmiede (BH) Altbayerischer Christkindlmarkt in der Dorfstraße (BB) Christkindlmarkt in der Ramsau (BH) Faschingszug mit Haberfeldtreiben (BB)

Termine für Gartenfeste, Bergmessen und Brauchtumsveranstaltungen: zum Zeitpunkt der Drucklegung keine Termine geplant, bitte aktuell in der Gästeinformation erfragen. Änderungen kurzfristig möglich. Bitte beachten Sie unseren Online-Kalender.

65


MUSIKALISCHES BAD HEILBRUNN

2 021

SAMSTAG 26.06.21

LICHTERNACHT mit Musik im Park mit Louisiana Moon und Christoph Engel SONNTAG 04.07.21 RITA KAPFHAMMER SAMSTAG 25.09.21 PINK ELEPHANT SAMSTAG 16.10.21 VOICES IN TIME SAMSTAG 23.10.21 S‘ELYSION FREITAG 05.11.21 BIG BAD WOLF SAMSTAG 13.11.21 MARTINA EISENREICH ENSEMBLE SAMSTAG 20.11.21 STEPHAN ZINNER SAMSTAG 04.12.21 RICARDO VOLKERT „FELIZ NAVIDAD“ WEITERES HIGHLIGHT FREITAG 27.08.21 od. KINONACHT SAMSTAG 28.08.21 IM PARK

VORSCHAU 2022 SAMSTAG 05.03.22 SAMSTAG 12.03.22

MICHAEL FITZ MARTINA EISENREICH ENSEMBLE (Ersatztermin) SAMSTAG 19.03.22 MICHI FENZL & BAND MARTIN KÄLBERER SOLO SAMSTAG 07.05.22 WEITERES HIGHLIGHT SONNTAG 17.07.22 4. KRÄUTERZAUBER im Kräuter-Erlebnis-Park Die Durchführung aller Veranstaltungen richtet sich nach dem aktuellen Infektionsgeschehen und den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung. Termine deshalb unter Vorbehalt, bitte informieren Sie sich rechtzeitig telefonisch unter 08046/323, per Mail unter info@bad-heilbrunn.de oder auf unserer Homepage unter Programmänderungen möglich. www.bad-heilbrunn.de.

Bild Martina Eisenreich: © Mike Meyer

Alle Konzerte, sofern nicht anders angegeben, im Kursaal Bad Heilbrunn, Wörnerweg 6 Einlass um 19 Uhr


S N

BAD HEILBRUNN

Kunstakademie

k n

h r

h r r

.

Bild Martina Eisenreich: © Mike Meyer

O

KUNSTAKADEMIE EIGENART Die Kunstakademie Eigenart bietet von Mai bis November 2021 zahlreiche Kurse für Malen, Zeichnen und Objektkunst an. Die Dozenten sind namhafte Künstler mit langjähriger Unterrichtserfahrung. Die Kurse dauern drei bis fünf Tage und finden in der kreativen Atmosphäre der Parkvilla in Bad Heilbrunn statt. Weitere Informationen, Anmeldung und aktuelle Corona-Hinweise unter: www.kunstakademieeigenart.de; Tel. 0176 42075205 oder via E-Mail: info@kunstakademieeigenart.de

Mit der KÖNIGSCARD sorglos die Berggipfel der Alpen erkunden, die Seenlandschaft zu Schiff erleben, durch die Hochseilgärten der Region klettern, in die Fluten der Hallen- und Freibäder stürzen und noch vieles mehr. Schlechtes Wetter im Urlaub? Nicht mit der KÖNIGSCARD! Abwechslungsreiche Indoor-Programmhighlights machen jeden Tag zum Ereignis. Freuen Sie sich auf mehr als 200 spannende Erlebnisse. Sie erhalten diese Gästekarte exklusiv bei ausgewählten KÖNIGSCARD-Gastgebern. 67


BAD HEILBRUNN

Stiftung Kunst und Natur

PRAXIS MERKLINGER mit hellen und großzügigen Räumlichkeiten in der denkmalgeschützten Park-Villa. Unsere Philosophie: Der menschliche Körper besteht aus einem osteo-articulären System, das von Weichteilen gestützt und vom Verdauungstrakt, wie dem kardio-vaskulärem System und dem Atmungssystem beeinflusst und versorgt wird. Dieses komplexe System bedarf eines harmonischen Energieflusses um ein Funktionieren aller Regelkreise auf allen Ebenen zu gewährleisten. Die einzelnen Therapierichtungen bilden zusammen eine Komplex- oder Ganzheitstherapie, bei der der Mensch in seiner Gesamtheit erfasst wird.

„Es ist uns eine Freude, den Menschen auf seinem Prozess der Genesung zu begleiten und zu unterstützen.“

PRAXIS MERKLINGER Badstraße 1 ∙ 83670 Bad Heilbrunn ∙ Tel. 08046 1887707 praxis@merklinger-info.de ∙ www.merklinger-info.de

STIFTUNG KUNST UND NATUR NANTESBUCH Ein weitläufiges Wald-, Wiesen und Moorgelände im Loisachtal ist der Wirkungsort der Stiftung Kunst und Natur in Nantesbuch. Hier entwickelt sie Räume für die sinnliche Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur sowie Natur und Landschaft. Dazu bietet sie in ihrem Langen Haus ein vielfältiges und anspruchsvolles Kultur-Programm mit Tages- und Abendveranstaltungen und überregional wirksamen Festivals. Gleichzeitig arbeitet sie an der ständigen Entwicklung ihres Geländes mit zahlreichen Maßnahmen in Renaturierung, Landschaftspflege sowie extensiver Land- und Forstwirtschaft, ein Prozess, an dem interessierte Besucher auf vielfältige Weise teilhaben können. In der weiteren Entwicklung wird im Zentrum des Geländes ein ganzer Campus der vertieften Begegnung und Auseinandersetzung mit Kunst, Natur und Landschaft entstehen. kunst-und-natur.de – nantesbuch.de 68


Ihr FITNess- & GesUNdheITsexperTe

GemeINsam TraINIereN. GemeINsam GesUNd bleIbeN. Unsere Sondertarife für Urlauber Einzelperson für 1 Woche Zwei Personen für 1 Woche VITArea Saunalandschaft (4 Stunden)

40,– Euro 60,– Euro 14,– Euro

Im Angebot enthalten: Gruppenstunden, Geräte- und Cardiobereich, Saunaparadies

Regina Demleitner, Heilpraktikerin und Oscar Bruno, Staatl. gepr. Masseur, med. Bademeister, Feldenkrais-Lehrer, orthopädischer Rückenschulleiter, Entspannungspädagoge

In der Naturheilpraxis VITArea ist Ihre Gesundheit in besten Händen! Ganzheitliche Therapiemethoden und ein Gesundheitsbzw. Rehasporttraining auf dem neuesten Stand der Sportwissenschaft. Mit dem perfekten Ansprechpartner für jedes Ihrer Ziele. Unser Naturheilpraxis-Telefon: 0 80 46 . 188 5550* *Telefonische Terminabsprachen am Montag, Dienstag und Donnerstag von 09.00 – 12.00 Uhr

Wir beraten Sie gerne

✆ 0 80 46 . 18 85 22

Gewerbepark 5, 83670 Bad Heilbrunn, www.vitarea.de


GASTRONOMIE RUHETAGE UNSERER GASTRONOMIE – BAD HEILBRUNN Restaurant - Café Parkvilla Gasthaus Reindlschmiede Da Luca Gasthaus Kronschnabl Bistro-Café am Kräuterpark Da Ricardo Ramsau das Gasthaus Café Waldrast Café Kolb Café Wiesweber

Montag Montag Montag Montag & Donnerstag Montag & Dienstag Dienstag kein Ruhetag Mittwoch Donnerstag auf Anfrage je nach Saison

08046 1864147 08046 285 08046 1864086 08046 249 08046 1864116 08046 1883786 08046 1481 08046 1333 08046 218 08046 323

In entspannter Atmosphäre bieten wir Ihnen: Frühstück (nur mit Vorbestellung), saisonale Gerichte (in der Saison mit Kräutern und Blüten aus dem Park), Salatvariationen, hausgemachte Kuchen, Getränke mit selbstgemachten Sirups u.v.m. Große Sonnenterrasse.

Birgit und das Bistro-Team freuen sich auf Sie! Wörnerweg 4 · D-83670 Bad Heilbrunn · Tel. 08046 1864116 www.dasbistrocafe.de · info@dasbistrocafe.de Öffnungszeiten: 9 bis 18 Uhr · Mo. und Di. Ruhetag

Unsere Öffnungszeiten: Di. / Mi. / Fr. 17:00 - 22:00 Uhr Montag und Donnerstag Ruhetag Sa. 11:00 - 14:00 Uhr und 17:30 - 22:00 Uhr So. 11:00 - 15:00 Uhr und 17:30 - 22:00 Uhr

70


w

www.da-ri

Alle17:00 Speisen auchUhr zum Mitnehmen Uhr - 23:00 - Dienstag Ruhetag! Fam. Casula · Am Krebsenbach 9 · 83670 Bad Heilbrunn Tel. 08046 18 83 786 Alle Speisen auch zum Mitnehmen Fam. Casula · Am Krebsenbach 9 · 83670 Bad HeilbrunnBad Heilbrunn Gastronomie und Ruhetage Bad Heilbrunn 68

Ruhetage unserer Gastronomie – Bad Heilbrunn Café - Pension Restaurant - Café Parkvilla Montag 08046 1864147 Kolb Gasthaus Reindlschmiede Montag 08046 285 In 15 Minuten auf schönem Wanderweg Da Luca Montag 08046 1864086 bequem erreichbar, herrlicher Wirtsgarten Gasthaus Kronschnabl mitten Montag 08046 249 im Grünen. Gästezimmer. Bistro-Café am Kräuterpark Dienstag – hausgemachte 08046 1864116 Bayer. Brotzeiten Kuchen. Da Ricardo

Gasthof Café Ramsau Café Waldrast Café Kolb

Dienstag

08046 1883786

Donnerstag

08046 218

Donnerstag Ruhetag Di. u. Mi. 08046 1481 Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Mittwoch 1333 Bad Heilbrunn ∙ 0 80 46 / 2 08046 18

...entspannen, wohlfühlen, genießen

Zimmer Veranstaltungsräume Zimmer ∙· Restaurant Restaurant ∙· Biergarten ·∙ Veranstaltungsräume + Mi Ruhetag kein Ruhetag,DiMo - Fr ab 17 Uhr geöffnet Samstag + Sonntag durchgehend warme Küche Samstag + Sonntag ab 11:30 Uhr geöffnet, durchgehend warme Küche Ramsau 6 · 83670 Bad Heilbrunn · Tel.: +49 8046 1481 · info@ramsau-das-gasthaus.de

∙ Tel.: +49 8046 1481 ∙ info@ramsau-das-gasthaus.de Ramsau 6 ∙ 83670 Bad Heilbrunn www.ramsau-das-gasthaus.de www.ramsau-das-gasthaus.de

Genießen in Bad Heilbrunn und Benediktbeuern

www.da-ricardo.de

71

Gasthaus Kronschnabl Traditioneller bodenständiger Gasthof mit herrlichem Biergarten, zentral gelegen am Adelheid-Park. Ruhige und freie Lage mit Gebirgsblick. Helle, großzügige Gästezimmer. Parkplätze direkt am Haus. Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Bayer. Spezialitäten, auch vom Grill. Unsere Öffnungszeiten: Di. 17:00 - 23:00 Uhr Montag Ruhetag Mi.-Sa. 11:00 - 14:00 Uhr* und 17:00 - 23:00 Uhr So. 11:00 - 22:00 Uhr * Winter: Mi.-Fr. 17:00 - 23:00 Uhr

Gasthaus Kronschnabl · Adelheidstr. 5 · 83670 Bad Heilbrunn Tel. 08046 249 · Fax 08046 8033 71

11 17

Te A

Fa


Essen & Trinken

Das in wunderschöner Natur etwas außerhalb von Bad Heilbrunn gelegene LandgasthofHotel in bester bayer. Tradition bietet Ihnen Ruhe, Erholung und Entspannung pur. In unserem familiär geführten Haus stehen Gastfreundschaft

Ankommen und

70

und Spezialitäten aus unserer Hausmetzgerei genießen. Das Ambiente und die weithin bekannte Küche lassen Sie hier unvergessliche Stunden erleben. Ein herrlicher Biergarten mit alten Kastanien spendet auch im Hochsommer angenehmen Schatten.

Wohlfühlen

und erstklassiger individueller Service ganz oben. Gerne auch für Tagungen, Seminare und Familienfeiern.

Großzügiger, gut einsehbarer Kinderspielplatz. Besuchen Sie auch unseren hauseigenen Laden.

In gepflegter Atmosphäre können unsere Hausgäste und Besucher bodenständige Küche

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Familie Rohrmoser mit Team

Familie Rohrmoser • Reindlschmiede 8 • 83670 Bad Heilbrunn Tel. 08046 285 · Fax 08046 8484 info@reindlschmiede.de · www.reindlschmiede.de 72


GASTRONOMIE

Benediktbeuern

RUHETAGE UNSERER GASTRONOMIE – BENEDIKTBEUERN Café-Hotel Friedenseiche Montag 08857 8205 Klosterbräustüberl Winter: Montag, Dienstag 08857 9407 Gasthof Herzogstand Mittwoch, Donnerstag 08857 326 (im Sommer Do ab 15 Uhr geöffnet) Waldgaststätte zum Schreiner Dienstag 08857 375 Don Camillo e Peppone Dienstag 08857 8991870 Einkehr zum Alpenwarmbad Winter: Montag 08857 1621 Gasthof zur Post Montag, Dienstag 08857 338 Jägerstuben So. & Feiertag geöffnet 08857 586 Lounge Zeitlos So. & Feiertag geöffnet 08857 586 Caféhaus-Konditorei Lugauer Mittwoch 08857 240 Café am Dorfplatz Mittwoch, Sonntag 08857 694559 Kloster-Café Winter: Mo.-Mi. 08857 88168 Otti's Eis- & Cafégarten März - Oktober geöffnet 08857 254 Mi. Ruhetag, Winter: Sa. & So. geöffnet Kräuter-Erlebnis-Café kein Ruhetag 08857 88734 Café ASTwerk Mo., Di., So. 08857 6985772 Tutzinger Hütte Mai - Okt. u. Weihnachten geöffnet, kein Ruhetag 0175 1641690

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! E-Mail: josef.ressl@t-online.de

• Gepflegtes Haus mit gutem Komfort in zentraler Lage • Gästezimmer mit Dusche / WC / TV • Ferienwohnungen • Ideal für Familienfeiern • Veranstaltungen • Busgruppen, Tagungen • Bekannt gute Küche • hausgemachte Kuchen • eigene Metzgerei • Gemütlicher Biergarten • Parkplätze • Ferienhaus am Klosteranger

73


75

Genießen in Benediktbeuern

75

Genießen in Benediktbeuern

Jeden Sonntag Vormittag (bei schönem Wetter) musikalischer Frühschoppen.

Saisonale Öffnungszeiten 1. April bis 31. Oktober täglich geöffnet von 10.00 - 23.00 durchgehend warme Küche von 11.00 - 22.00

1. November bis 31. März Montag und Dienstag Ruhetage Mittwoch bis Sonntag geöffnet von 10.30 - 22.00 durchgehend warme Küche von 11.30 - 21.30


uern

uern

)

S E M I N A R E & TA G U N G E N 

Benediktbeuern

SEMINARE UND TAGUNGEN IN BENEDIKTBEUERN ZENTRUM FÜR UMWELT UND KULTUR Zeilerweg 2 (Maierhof des Klosters) · 83671 Benediktbeuern Tel. 08857 88707 · www.zuk-bb.de 5 Tagungsräume bis 40 Personen, 4 Tagungsräume bis 80 Personen 1 Tagungsraum bis 200 Personen KLOSTER BENEDIKTBEUERN UND AKTIONSZENTRUM Don-Bosco-Str. 1 · 83671 Benediktbeuern Tel. 08857 880 · www.kloster-benediktbeuern.de www.aktionszentrum.de diverse Räumlichkeiten in unterschiedlichen Größen HOTEL FRIEDENSEICHE Häusernstr. 34 · 83671 Benediktbeuern Tel. 08857 8205 · www.friedenseiche-hotel.de 1 Tagungsraum bis 30 Personen – siehe S. 91 GASTHOF HERZOGSTAND Dorfstr. 7 · 83671 Benediktbeuern Tel. 08857 326 · www.gasthof-herzogstand-benediktbeuern.de mehrere Räume – siehe S. 73 75


S E M I N A R E & TA G U N G E N 

Bad Heilbrunn

PARK-VILLA BAD HEILBRUNN eine wirklich gute Adresse für Ihre Tagung, Seminare oder Workshops. Die Park-Villa ist das letzte von Gabriel von Seidl geplante Gebäude und steht unter Denkmalschutz. Das Gebäude wurde vor einigen Jahren liebevoll und mit viel Blick fürs Detail renoviert und bietet ein helles, freundliches und großzügiges Ambiente. In einem herrlichen Park gelegen sorgt es gleichzeitig für Ruhe und eine entspannte Atmosphäre. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. KURFÜRSTLICH TAGEN Klangvolle Namen wie Max-Emanuel Salon und Gabriel-von-Seidl Salon verbinden hohe Ästhetik mit der perfekten Umgebung des Adelheidparks mit seinem alten Baumbestand. Von den Tagungsräumen geht der Blick weit ins Loisachtal über die Türme des Klosters hinweg zu den markanten Bergen. Alle gängigen Tagungsmittel sind vorhanden; Telefon und Internetzugang. Die Gastronomie verwöhnt die Tagungsgäste mit frischer, leichter Küche. Täglich ab 12:00 Uhr geöffnet. Montag Ruhetag. Tischreservierung erbeten. Tel. 08046 1864147 Tagen und Feiern einmal anders – die Gästeinformation unterbreitet Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot. WEITERE TAGUNGSMÖGLICHKEITEN IN BAD HEILBRUNN HOTEL ZUM ZAUBERKABINETT, der besondere Tagungsort mit abendlichen Zaubershows und Fondue, Tagungsraum für 12 Personen. Im Fuchswinkel 1 · 83670 Bad Heilbrunn, Tel. 08046 91830, www.zauberkabinett.com LANDGASTHOF / HOTEL REINDLSCHMIEDE mit eigener Metzgerei, Saal und Tagungsraum mit variabler Größe für bis zu 150 Personen, auch für Feiern geeignet. Reindlschmiede 8 · 83670 Bad Heilbrunn, Tel. 08046 285 · Fax 08046 8484 www.reindlschmiede.de (siehe auch Anzeige S. 72) 76


Foto: Stefan Müller-Naumann

Veranstaltungsprogramm vor Ort und online

kunst-und-natur.de

Stiftung Kunst und Natur ist der neue Name der bisherigen Stiftung Nantesbuch Karpfsee 12, Bad Heilbrunn


3

Loipen Nachtloip ist ein Geheimtipp für Genießer! Auf insgesamt ca. 12 km Länge zieht sich das

WINTER Loipe BadI M Heilbrunn Einstieg:

Gegenüber Sportplatz (Parkplatz ) Langlaufen in Bad Heilbrunn Ramsau, Reindlschmiede, Schönau

Technik:

Diagonal und

Skating

Loipennetz durch leicht hügelige, idyllische Landschaft. Von den Anhöhen aus Loip Länge: 14 km hat man einen herrlichen Blick auf die Loisachtaler Berge. Mehrere Einkehrca. 1,3 km lange Nac Hotline / Info: möglichkeiten Gästeinformation und Parkplätze anBad denHeilbrunn Einstiegen machen Langlaufen hier Gschwendt (Mont Wörnerweg 4, 83670 Bad Heilbrunn zu einem schönen und gesunden Wintererlebnis. Ein komplettes LoipenverTel. 0 80 46 / 3 23 Technik: zeichnis vom Tölzer Land erhalten Sie in der Gästeinformation. Liebe Sportwww.bad-heilbrunn.de und Tierfreunde – beachten Sie bitte das Hundeverbot auf allen Loipen ca. 3 km lange 11 in Schalkofen (Mo Technik: Bocksberg Reindlschmiede

P

P Rein dlb.

Kiensee Schönau

Bad Heilbrunn

Ostfeld

Langau

Unter-

P Walchen-A.

14

Ober-

Achala

Loipe Jachen ch ba

Einstieg:

enzenau Loipe Bad Heilbrunn enzenau Technik: 1127 Einstieg: gegenüber Sportplatz (Parkplatz), Ramsau, Reindlschmiede, SchönauLänge: Rappin-A. Technik: Diagonal und Skating; Länge: 12 km Hotline / Info Info: Gästeinformation Tel. 08046 323 Große Laine

Achmühl

Hub

Obermühl

l Staffe

Loisach

Ramsau

L ca. 2 km lange Einstieg Gilgen (täg Technik:

Bergl-A.

Jachena P (79

Berg

Mühle

P

78

Setzp Luitpolder


Untersteinbach

Bichl

Benediktbeuern | Bad Heilbrunn Ober-

(623)

472

Hofstätt

932

P

662

Benediktbeuern (617)

P Vormholz

Kloster Fraunhofer Glashütte

Häusern

11

Gschwendt

P

Windpässelkopf 1146

Ried Loipe Benediktbeuern Einstieg: Gschwendt, Häusern, Grund- und Mittelschule, Schwimmbad Bichl Technik: Klassisch und Skating; Länge: 5 km Info: Gästeinformation Tel. 08857 248

Loipe Vorderriß – Wallgau

Der ca. 1,3 km lange südliche Abschnitt in Häusern/Gschwendt ist montags

Einstieg:bis freitags von etwa Vorderriß 17.00 bis 21.00 Uhr per Flutlicht beleuchtet.

unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade gibt es im Technik:Viele weitere Loipen Diagonal und Skating geltenStrecke die Loipen in der Jachenau und HinLänge: Umland. Als sehr schneesicher 15 km einfache terriß-Eng.

Hotline / Info:

Gästeinformation Lenggries Rathausplatz 2, 83661 Lenggries Skifahrer und Snowboarder ebenfalls in der gesamten Region Tel. 0 80 42 kommen / 50 08-800 auf ihre Kosten –www.lenggries.de z. B. am Brauneck in Lenggries, an der Ötz bei Kochel, am

Herzogstand in Walchensee, in Garmisch-Partenkirchen, Mittenwald oder oder Gasthof »Post« Vorderriß Bad Kohlgrub. Tel. 0 80 45 / 2 77

Schlittenfahren ist auf einigen Forstwegen möglich, z. B. Schellenbachforstweg in Bad Heilbrunn (Schlitten kann in der Gästeinformation Bad Heilbrunn geliehen werden), Windpässelforstweg und Wurz in Benediktbeuern/ Gschwendt, Forstweg zur Kirchsteinhütte in Arzbach – doch Vorsicht: diese Schronbach Wege werden auch von landwirtschaftlichen Fahrzeugen genutzt! Eine Naturrodelbahn mit Schlittenverleih befindet sich am Blomberg, AufReiser-A. fahrt mit dem Sessellift möglich. Auch am Brauneck in Lenggries gibt es zwei Nieders-A. DiensthütteRodelbahnen (Reiseralm-Rodelbahn, Schindelberg Milchhäusl-Draxlhang), SchlittenverleihNiederskopf bei mehreren Skischulen. 1145 Am Wallberg bei Tegernsee ist Deutschlands Falkenberg längste Rodelbahn mit 6,5 km. Den Start erreicht man bequem mit der Gondel, Schlittenverleih an der Talstation. Stauhöhe P 750 Fall e Eislaufen kann man auf mehreren Seen und Weihern. In Bad Tölz gibt es ein s e

8

i n Kunsteisstadion mit Schlittschuhverleih, wo Forsthaus bis Ende März kleine und große e s t n Kufenkünstler samstagsv eund sonntags von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr freie Fahrt l y S haben, Tel. 08041 797140.

79

Roßkopf


IM WINTER

Benediktbeuern

Die Welt der gefiederten Wintergäste – darunter Goldammer, Sperber, Grauspecht und mit etwas Glück auch der Eisvogel – lässt sich an der Vogelbeobachtungsstation Moosmühle westlich des Klosters Benediktbeuern erkunden. Ein Ornithologe des ZUK erläutert dort von November bis März jeden Samstag und Mittwoch von 13.30 bis 15.30 Uhr Interessantes über die Lebensweise der Vögel, Maßnahmen zur Winterfütterung und zum Vogelschutz. Aber auch Winterwanderer, Schneeschuh- oder Skitourengänger finden in der gesamten Region abwechslungsreiche Routen.

Mein Urlaub mit der KÖNIGSCARD

1. Unterkunft buchen Bucht euren Urlaub bei einer KÖNIGSCARD Unterkunft und schon gehört die Karte euch!

2. Einchecken

Beim Check-In bekommt ihr die KÖNIGSCARD von eurem Gastgeber überreicht.

80KÖNIGSCARD-Erlebnisse KÖNIGSCARD-Gäste genießen sorgenfrei über 200 Spitzenerlebnisse in den Regionen Allgäu,

3. Neues erleben

Erkundet die Natur, probiert Neues aus und begebt euch auf spannende Abenteuer!

KÖNIGSCARD-Unterkünfte Heimatgefühl und Selbstversorgung in der gemütlichen Ferienwohnung, Rundum-Sorglos-Paket mit Vollpen-


GÄSTEKARTE IHRE GÄSTEKARTE Nach Ihrer Ankunft erhalten Sie vom Gastgeber Ihren Meldeschein zur Unterschrift sowie Ihre Gästekarte.

„ rte

„Meine Gästeka

Bad Heilbrunn Benediktbeuern

Gegen Vorlage der Gästekarte erhalten Sie bei folgenden Einrichtungen bzw. Veranstaltungen eine Ermäßigung: ❀ kostenlose Fahrt mit dem Oberbayernbus auf zahlreichen Linien, s. S. 40 ❀ Alpenwarmbad Benediktbeuern ❀ Ermäßigung beim Fahrrad- und E-Bike-Verleih in der Gästeinformation Bad Heilbrunn ❀ Führungen im Kloster Benediktbeuern ❀ Veranstaltungen des Natursommer im Loisachtal ❀ Heimatabende in Benediktbeuern ❀ kostenlose Nutzung der Pfarrbücherei Benediktbeuern (nur für Inhaber der Benediktbeurer Gästekarte) ❀ kostenlose Nutzung des Internet-Terminals in Bad Heilbrunn (tägl. 15 Min.) und WLAN-Zugang in Benediktbeuern ❀ kostenlose Teilnahme an geführten Bergwanderungen ❀ Kristall trimini Kochel am See GmbH mit Sauna-Therme und Vital-Freizeitbad ❀ Herzogstandbahn in Walchensee ❀ Brauneckbahn in Lenggries ❀ Jaudenhangflitzer in Lenggries ❀ Hochseilgarten in Lenggries ❀ Isarwelle in Lenggries ❀ Freilichtmuseum Glentleiten ❀ Motorschiffahrt auf dem Staffelsee ❀ Veranstaltungen der Tourist-Information Bad Tölz im Kurhaus ❀ Tölzer Stadtmuseum sowie weitere Ermäßigungen in den Orten des Landkreises Bad Tölz - Wolfratshausen. Änderungen vorbehalten! Mit der KÖNIGSCARD sorglos die Berggipfel der Alpen erkunden, die Seenlandschaft zu Schiff erleben, durch die Hochseilgärten der Region klettern, in die Fluten der Hallen- und Freibäder stürzen und noch vieles mehr. Schlechtes Wetter im Urlaub? Nicht mit der KÖNIGSCARD! Abwechslungsreiche Indoor-Programmhighlights machen jeden Tag zum Ereignis. Freuen Sie sich auf mehr als 200 spannende Erlebnisse. Sie erhalten diese Gästekarte exklusiv bei ausgewählten KÖNIGSCARD-Gastgebern. 81


BAD HEILBRUNN

A-G Apotheke & Drogerie Kur-Apotheke – Ferdinand-Maria-Str. 3, Tel. 08046 1466 Ärzte Bauer Friedrich, Allgemein- und Kurarzt, Allergologie, alle Kassen – St.-Kilians-Platz 5, Tel. 08046 687 Ermoneit Dr. med. Bodo, prakt. Arzt, alle Kassen – Badstr. 13, Tel. 08046 9444. Hufschmidt Ulrich, Zahnarzt – Ferdinand-Maria-Str. 3, Tel. 08046 286 Proksch Dr. med. J. , priv. Internist u. Sportmed. – Stallauer Bergweg 18, Tel. 08046 1889933 Ausstellung Fachklinik Bad Heilbrunn: wechselnde Ausstellungen am Wochenende Autowerkstatt Auto Ramet, KFZ-Meisterbetrieb – Bierhäuslweg 9, Tel. 08046 8257 Bäckerei Zum Speckerbäck – Gewerbepark 2, Tel. 08046 496 und im REWE-Markt am Kreisverkehr – Birkenallee 40 Bank Sparkasse – Ferdinand-Maria-Str. 15, Tel. 08046 9184- 0 Bad Heilbrunner Tee Verkauf des gesamten Sortiments an Wellness- und Kräutertees in der Apotheke und in der Gästeinformation, siehe S. 53 Blumen Garten Holzmann – Tölzer Str. 17, Tel. 08046 1331 Brötchenservice Bäckerei Speckerbäck – Tel. 08046 496 Fahrradverleih In der Gästeinformation können während der Öffnungszeiten Fahrräder ausgeliehen werden. Eine Radwanderkarte ist in der Gästeinformation erhältlich. Auch mit E-Bike Verleih! 82


VON A BIS Z Fisch Irmis Fisch & Catering – Untersteinbach 16, Tel. 0171 2010598 Forellenzucht Loisachtal – Achmühl (Richtung Penzberg) Tel. 08046 666 Fotoreparatur Gerhardt – Ferdinand-Maria-Str. 28, Tel. 08046 268 Friseur Schnitt im Trend, Rosmarie Abeltshauser – Wörnerweg 4, Tel. 08046 188828, Frisiersalon Angela Carstens – Ferdinand-Maria-Str. 3, Tel. 08046 1418 Fundamt auf der Gemeindeverwaltung im Rathaus, Tel. 08046 18890. Gärtnerei Holzmann – Tölzer Str. 17, Tel. 08046 1331 Gästeinformation im Haus des Gastes – Wörnerweg 4, Tel. 08046 323 Gästekarte – Details siehe S. 81 Geobiologischer Lehrpfad – Begehungen auf Anfrage, Auskunft bei der Gästeinformation oder direkt bei: Geobiologischer Beratungsdienst Dieter Kugler – Tel. 08046 188829 Geschenkestadl Soukup – Badstr. 8 Goldschmiede Nagel / Schmuck – Ferdinand-Maria-Str. 18, Tel. 08046 624, siehe S. 4

H-N Handweberei – Am Gasselfeld 9, Hohenbirken, Tel. 08046 189488 Heilklimakur – Auskunft über die Bad Heilbrunner Klima-Terrainkur erteilt die Gästeinformation Internetplatz – in der Gästeinformation während der Öffnungszeiten, Gebühr je Viertelstunde 0,50 €, mit Gästekarte je 15 Min. frei Kasladen Mein Affineur – Letten 1, Tel. 08046 1879828 Einkaufen mit telefonischer Vorbestellung Klettern Klettergarten an der B 472 – Informationen in der Gästeinformation oder unter www.klettergarten-bad-heilbrunn.de Kosmetik Diana Bachhuber, Einfach Schön – Parkweg 2 Michaela Neuner Kosmetik – Tel. 08046 6804288 Kurmittelhaus siehe Physiotherapie – Praxis Merklinger Kurparks Kräuter-Erlebnis-Park beim Haus des Gastes, freier Zutritt. Achtung, hier wachsen Lebensmittel: HUNDEVERBOT Kurfürstin-Adelheid-Park rund um die Parkvilla, freier Zutritt. Eingang neben dem Rathaus. Kunstmaler – Christian Lückel, ständige Ausstellung, Tel. 08046 1359 Lebensmittel (siehe auch Supermarkt) Bioladen – Bio- und Naturkost, Am Kreisverkehr Birkenallee neben Gärtnerei Liegepavillon überdachter Pavillon mit bequemen Liegen neben der Park-Villa Lokalradio – Radio Alpenwelle auf UKW 99,9/95,0/92,0 MHz mit Informationen und Unterhaltung aus der Region. 83


BAD HEILBRUNN 

VON A BIS Z

Lottoagentur Soukup – Badstr. 8, Tel. 08046 223 Nordic Walking und andere Outdoor-Aktivitäten im VITArea, Tel. 08046 188522

P-Z Postagentur in der Tankstelle – Kocheler Str. 26, Tel. 08046 188045, geöffnet Mo.-Fr. 08:00-20:00 Uhr, Sa. 08.00-13.00 Uhr, So. und Feiertage geschlossen Postleitzahl Bad Heilbrunn 83670 Vorwahl: 08046 Physiotherapie Oskar Bruno und Monika Schlegel – Privatpraxis für physikalische Therapie, Physiotherapie u. Feldenkrais, am VITArea, Tel. 08046 1885550 Praxis Merklinger – Badstraße 1, Tel. 08046 1887707, siehe S. 68 Reiseauskünfte Busfahrpläne, Zugauskünfte und Infos über Gepäcktransport erhalten Sie in der Gästeinformation Reiten – Bad Heilbrunner Islandpferde, Reitstunden für Erwachsene und Kinder, Ramsau, Tel. 0171 6467727 Sauna, Solarium im VITArea, Tel. 08046 188522, siehe S. 69 Schreibwaren Soukup (Lotto) – Badstraße 8 Schneiderei und Säcklerei R. u. K. Spindler – Ramsau 2, Tel. 08046 1876960 Schuhe A. Hindenberg – Orthopädie-Schuhtechnik, Gewerbepark 18, Tel. 08046 188141 Supermarkt am Kreisverkehr Tölzer Straße / Birkenallee, siehe S. 89 Taxi – Taxi Carstens, Tel. 08046 188888 Textilreinigung-Annahme Soukup – Badstraße 8 Töpferei – Töpferei Lederer, Wörnerweg 5, Tel. 08046 1008 Toiletten – öffentliche im Haus des Gastes (für Behinderte), neben / im Rathaus und in der Parkvilla VITArea Ihr Vital- und Stoffwechselzentrum – siehe S. 69 Gewerbepark 5, Tel. 08046 188522, geöffnet Mo. - Fr.: 08.30 -  22.00 Uhr, Sa. u. Feiertage: 13.00 -  19.00 Uhr, So.: 10.00 -  19.00 Uhr Wanderkarten Die Gästeinformation hält eine Auswahl guter Wanderund Radwegekarten für Sie bereit. Wassergymnastik – VITArea Tel. 08046 188522 Wellness siehe VITArea Wetterdaten – Aktuelle Daten von der Kurort-Klimastation über www.bad-heilbrunn.de oder in der Gästeinformation auf dem Gäste-PC abrufen. WLAN freies WLAN am Rathaus @bayernWLAN Zauberkabinett und -fondue im Hotel zum Zauberkabinett – Im Fuchswinkel 1, Tel. 08046 9183-0

84

G


ALEXANDER WUTKE

Birkenallee 40 83670 Bad Heilbrunn

WIR SIND GERNE GroßeFÜRNeueröff SIE DA! nun im REWE-Markt in Bad Heilbrunn

Bäckerei Speckerbäck Gewerbepark 2 · 83670 Bad Heilbrunn Telefon: 08046/496 Mail: info@speckerbaeck.de

7 20 Uhr

Für Sie geöffnet: bisvon Montag – Samstag Erhalten Sie bei von dem Kauf

unserem Urgetreide 6-Korn Brot einen Topfenstriezel gratis dazu, für nur 2,95 €

REWE.DE


BENEDIKTBEUERN

A-G Apotheke/Drogerie Marien-Apotheke – Dorfplatz 3, Tel. 08857 694900 Ärzte Dr. med. Marion Buchkremer, Allgemeinärztin – Häusernstr. 2, Tel. 08857 592 Dr. Alexander Glockmann, Zahnarzt – Dorfstr. 11, Tel. 08857 8797 Thomas Trautnitz, Zahnarzt – Mariabrunnweg 6, Tel. 08857 9151 Kinderarzt Dr. Reploh – Marktstr. 34, Bad Tölz, Tel. 08041 3854 Kinderarzt Dr. Schröder – Grube 39, Penzberg, Tel. 08856 2029 Ärztlicher Bereitschaftsdienst – Tel. 116117 oder Notruf Tel. 112 Autovermietung und -waschanlage Auto Thalhuber – Kocheler Str. 40, Tel. 08857 69210 Autowerkstätten Auto Butz – Tölzer Str. 5, Tel. 08857 241, siehe S. 88 Auto Thalhuber – Kocheler Str. 40, Tel. 08857 69210 Auto- u. Reifenservice Schönsteiner – Georg-Merz-Str. 8, Tel. 08857 9044 Bahnhof – Benediktbeuern liegt an der Bahnstrecke München – Kochel. Fahrkartenautomat Banken und Geldautomaten Sparkasse – Kocheler Str. 9, Tel. 08041 80077300 Volksbank-Raiffeisenbank – Dorfplatz 2, Tel. 08856 9110 Bergwacht – Bereitschaft Benediktbeuern, Notruf Tel. 112 Bewirtschaftete Berghütte Tutzinger Hütte (Benediktenwand) – Übernachtungsmöglichkeit, www.tutzinger-huette.de, Tel. 0175 1641690, siehe S. 21 86


VON A BIS Z Blumen/Gärtnerei Blumen Rieger – Gschwendt 3, Tel. 08857 8534, siehe S. 89 Klostergärtnerei – Fraunhoferstr. 5, Tel. 08857 88265 Bücherei – Pfarrbücherei – Dorfstr. 28, geöffnet Mo. von 17.30 -  18.30 Uhr sowie Mi. und Sa. von 15.00 -  17.00 Uhr, mit Gästekarte kostenlos Fachberatung Heimatpflege des Bezirks Oberbayern Michael-Ötschmann-Weg 4, Tel. 08857 88850, www.fachberatung-heimatpflege.de – wickelt Denkmalpflegemaßnahmen ab, veröffentlicht Schriften, organisiert Ausstellungen u. v. m. Fahrradverleih E-Bikes bei Otto Gion – Prälatenstr. 32, Tel. 08857 69000 Gästeinformation Bad Heilbrunn – siehe S. 83 Fahrrad Heinritzi – Bahnhofstr. 8, Kochel a. See, Tel. 08851 471 Flughafen München – Flugauskunft Tel. 089 97500 Freibad Alpenwarmbad – Schwimmbadstr. 32, Tel. 08857 9625, siehe S. 37 Friseur Friseursalon Christine – Dorfstr. 25, Tel. 08857 333, siehe S. 36 Hairg’richt – Dorfstr. 2, Tel. 08857 8995366 Schnittstelle – Mondscheinweg 7, Tel. 08857 692424 Christl’s Mobiler Friseur – Tel. 08857 9306 Fundbüro – Rathaus, Prälatenstr. 7, Tel. 08857 69130 Gästeinformation – Prälatenstr. 3, Tel. 08857 248 Gästekarte – Details siehe S. 81 Gemeindeverwaltung/Rathaus – Prälatenstr. 7, Tel. 08857 69130 Gepäckservice für Bahnreisende Haus-zu-Haus-Kurier – Tel. 0180 6996633 Golf Tölzer Golfclub am Straßerhof – Tel. 08041 8084944 Golfclub Isarwinkel Bad Tölz – Tel. 08041 77877 Golfclub Iffeldorf – Tel. 08856 92550 Gottesdienste katholisch Marienkirche am Dorfplatz: Di., Do. 19.00 Uhr, Sa. 8.00 Uhr, So. 8.00 Uhr, 10.00 Uhr 19.00 Uhr Basilika: von Palmsonntag bis Anfang November So. um 10.00 Uhr (statt Marienkirche) Kloster (Hauskapelle): werktags um 6.30 Uhr, So. um 9.00 Uhr Gottesdienste evangelisch Dietrich-Bonhoeffer-Haus: jeden letzten So. im Monat um 18.30 Uhr und jeden So. um 9.30 Uhr in Kochel a. See

H-L Heilpraktiker Alexy Anna Maria – Münchener Str. 1, Tel. 0170 8107245 Kellner Florian – Wurzweg 1, Tel. 08857 698661 Pappenberger Ute – Prälatenstr. 6, Tel. 08857 692208 87


BBenediktbeuern E N E D I K T B E Uvon E R NA bis Z

86

Hunde: In Benediktbeuern besteht Anleinpflicht für Hunde. Hundetoiletten: Tüten können an folgenden Stellen kostenlos entnommen und entsorgt werden: neben Rathaus (nur Tütenentnahme), Wiesenweg Richtung Bichl, Wanderparkplatz nach der Klostermauer (Moosrundweg 2), Wanderparkplatz nach den Biotopen (Moosrundwege 1-3), Parkplatz am Schwimmbad, Wurzweg Nähe Mariabrunn, Spitzwegsteigerl, Mühlbachweg, Klosterparkplatz, Lindenallee, Lainbachbrücke B11, Gschwendt Jugendherbergen Jugendherberge Miriam – Bahnhofstr. 58, Tel. 08857 9050 Don-Bosco-Jugendherberge – Don-Bosco-Str. 3, Tel. 08857 88350 Kinderspielplatz – Dr.-Zahner-Str. direkt am Gästepark und in Bichl Kinos – in Kochel, Penzberg, Murnau, Bad Tölz Klosterführungen siehe S. 56 Kosmetik Apotheke/Drogerie Schmid Lydia – Oberjägerweg Tel. 08857 08857 8598 Marien-Apotheke, Dorfplatz16a, 3, Tel. 694900 Kröncke Ärzte Gabriele – Herzogstandweg 3a, Tel. 08857 899944 Krankenhäuser Dr. med. Marion und Rudolf Buchkremer, Allgemeinarzt, Häusernstr. 2,Penzberg Tel. 08857 592 Krankenhaus – Am Schloßbichl 7, Tel. 08856 9100 Dr. Alexander Glockmann, Dorfstr. 11,08041 Tel. 08857 Asklepios Stadtklinik Bad TölzZahnarzt, – Schützenstr. 15, Tel. 50701 8797 Thomas Trautnitz, Mariabrunnweg 6, Tel. 08857 9151 Langlauf – siehe S. 79.Zahnarzt, 5 km Rundkurs Benediktbeuern  - Bichl, davon ca. 1,3 km Kinderarzt Dr. Reploh, Marktstr. 34, Bad Tölz, Tel. 08041 3854 Rundkurs mit Flutlicht (Mo .- Fr. ca. 17.00 -  21.00 Uhr, Einstieg Gschwendt) Kinderarzt Dr. Schröder, Grube 39, Penzberg, Tel. 08856 2029 Lebensmittelgeschäfte – Supermarkt, Bäckerei, Metzgerei, ObstÄrztlicher Bereitschaftsdienst – Tel. 116117 oder Notruf Tel. 112 und Gemüsehandel,und Bioladen, Südtiroler Spezialitäten Autovermietung -waschanlage Leseraum – Gästeinformation, 3 69210 Auto Thalhuber, Kocheler Str.Prälatenstr. 40, Tel. 08857 Lotto  / Toto Schreibwaren Baader – Dorfstr. 26, Tel. 08857 9325 Autowerkstätten Auto Butz, Tölzer Str. 5, Tel. 08857 241, siehe unten

Auto M - ZThalhuber, Kocheler Str. 40, Tel. 08857 69210

Auto- u. Reifenservice Schönsteiner, Georg-Merz-Str. 8, Tel. 08857 9044 Massagen Bahnhof – Benediktbeuern liegt an der Bahnstrecke München – Werkmeister Andreja – Am Mühlfeld 2, Tel. 08857 697428 Kochel. Fahrkartenautomat Meereshöhe 630 m Banken und Geldautomaten Minigolf in Hofheim, Walchensee und Kochel a. See Sparkasse, KochelerMurnau, Str. 9, Tel. 08041 80077300 Pfarramt katholisch – Dorfplatz 4, Tel. 08857 692890 Volksbank-Raiffeisenbank, Dorfplatz 2, Tel. 08856 9110 Pfarramt evangelisch – Dietrich-Bonhoeffer-Weg 1, Tel. Tel. 08851 5396 Bergwacht – Bereitschaft Benediktbeuern, Notruf 112

88


VON A BIS Z Physiotherapie – Otten Guido – Laingrubenweg 7, Tel. 08857 694613 Polizei Am Oberried 1, Kochel See, Tel. 08041 76106273 oder 112 Wandern Wandern rund rund umam Benediktbeuern: um Benediktbeuern: Höhenwege Höhenwege 20 20 Postagentur Schreibwaren Baader – Dorfstr. 26, Tel. 08857 9325 ÜberÜber Höhenweg Höhenweg ins Moos ins Moos Recycling LängeLänge ca. 16ca. km, 16Dauer km, Dauer ca. 4 –ca. 4½ 4 –Std., 4 ½Anfangs Std., Anfangs klei- kleiGlascontainer: Rieder Str. Bahnübergang Fraunhoferstr. ne Anstiege nevor Anstiege und schattig, und schattig, später später sonnig. sonnig. Wertstoffhof: Häusernstr. Am westlichen Am31westlichen Ende Ende des Alpenwarmbades des Alpenwarmbades nehmen nehmen Sie-Wiesenweg, vorbei vorbei an9.00  deran-Sprunganlage 01.05. -  31.10: Mi vonSie16 den .00    1den 8.00Wiesenweg, Uhr und Sa von   1der 2.00Sprunganlage Uhr; des des und folgen ihm bis ihmzubis den zu Bauernhöfen den Bauernhöfen auf auf 01.11. -  30.04: Sa vonBades, 9.00 Bades, -  1und 2.00folgen Uhr dem Pfisterberg. dem Pfisterberg. Dort halten Dort halten Sie sich Sielinks sich auf linksdem auf Wanderweg dem Wanderweg Rich- RichReiten tung tung Kochel Kochel durchdurch den Wald. den Wald. Sie überqueren Sie überqueren die Wiese die Wiese an den anÖtzden ÖtzIslandpferdehof Reiter, Tel.zur 0157 30328080 liftenliften und gehen und Blauer gehen weiter weiter durchSchlehdorf, durch den Wald den Wald bis bisKohlleite, zur Kohlleite, von wo vonSie wo Sie Gut Bohmerhof – Burger 46 über - 48, Wackersberg, Tel.genießen 08041 792990, einen einen herrlichen herrlichen Ausblick Ausblick den überKochelsee den Kochelsee genießen können. können. Den Den Weg bergab Weg bergab folgend folgend erreichen erreichen Siemit die Sie Ortsmitte die Ortsmitte von Tel. Kochel von08857 Kochel mit8205) dem mit dem Sauna im Hotel Friedenseiche (nur Voranmeldung Schmied-von-Kochel-Denkmal. Schmied-von-Kochel-Denkmal. Sie passieren Sie passieren das Denkmal, das Denkmal, gehen gehen an an Tankstelle der linken der linken Gebäudeseite Gebäudeseite des Hotels des Hotels zur Post zur vorbei Post vorbei und bleiben und bleiben in in Agip Ortseingang Bichl (1die km) der –Hanersimmergasse, der Hanersimmergasse, dann die dann in einen in einen Spazierweg Spazierweg übergeht. übergeht. E-Ladesäule vorangekommen, der angekommen, Gästeinformation Am Seeufer Am Seeufer halten halten Sie sich Sie rechts, sich rechts, überqueren überqueren die die Schlehdorfer Schlehdorfer Straße Straße und wandern und wandern auf dem auf dem kleinen kleinen Spazierweg Spazierweg ent- entTaxi lang der lang der Heilbrunn, Loisach weiter. weiter. An AnWeggabelung der188888 Weggabelung biegen biegen Sie links Sie ab links und ab und Carstens –Loisach Bad Tel.der 08046 bleiben bleiben anso deranLoisach. der Loisach. Suttner – so Pessenbach 16, Kochel am See, Tel. 08851 1315 Bei der Beinächsten der nächsten Gabelung Gabelung halten halten Sie sich Sielinks. sich links. NachNach wenigen wenigen hun- hunTennisplätze dert Metern dert Metern überqueren überqueren Sie die SieLainbachbrücke die Lainbachbrücke und wandern und wandern ost- ost4 wärts Sandplätze am Nähenach Alpenwarmbad. Tel. 08857 779 wärts durchdurch dasSportzentrum Moos das Moos zurück zurück nach Benediktbeuern. Benediktbeuern. Abkürzer: Abkürzer: an anGästeinformation Ötzliften den Ötzliften überqueren überqueren Sie die SieBundesstraße die Bundesstraße und und Platzmarken in den der erhältlich wandern wandern durch durch die kleinen die kleinen Weiler Weiler Pessenbach Pessenbach und Ort und ins Ort Moos, ins Moos, wo wo Tierarzt Sie wieder Sie wieder auf die aufeigentliche die eigentliche RouteRoute treffen. treffen. Dr. Ruf – Bahnhofstr. 8, Bichl, Tel. 08857 899114 Mobiler Tierarzt „Vetmobil Oberland“ – Tel. 08857 8995693 Trachten–Informationszentrum, Michael-Ötschmann-Weg 2, Tel. 08857 88833, www.trachten-informationszentrum.de, geöffnet Do. 9.00 - 16.00 Uhr WLAN-Hotspot in der Gästeinformation – Prälatenstr. 3. Wohnmobilstellplatz am Sportzentrum, Schwimmbadstr. 37, bietet Platz für ca. 15 Fahrzeuge und ist von 01.04. bis 31.10. in Betrieb. Keine Reservierungen möglich. Zentrum für Umwelt und Kultur Zeilerweg 2, Tel. 08857 88777

Ihre Ihre Adresse Adresse für für Schnittblumen Schnittblumen Topfblumen Topfblumen Trauerbinderei Trauerbinderei Hochzeitsdeko Hochzeitsdeko Geschenkartikel Geschenkartikel und vieles mehr.mehr. .. .. und vieles

Tel. 08857 Tel. 08857 85348534 Fax 08857 692530 Fax 08857 692530 Gschwendt 3 · 83671 Benediktbeuern Alpenwarmbad) Gschwendt 3 · 83671 Benediktbeuern (nähe(nähe Alpenwarmbad) 89


KRÄUTERPÄDAGOGIK

Natur schmeckt, unter dieser Überschrift bietet die GUNDERMANNAKADEMIE einen 190 Stunden umfassenden Qualifizierungslehrgang: „Zertifizierter Kräuterpädagoge – BNE nach Dr. Klemme / Dr. Holterman / Dr. Kempen“ in Bad Heilbrunn an. Nähere Information erteilt die Gästeinformation. Wir begrüßen unsere Gäste und hoffen, dass Sie in dieser Broschüre viele Ideen und Eindrücke über unsere schöne Heimat gefunden haben. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere Anzeigenkunden, ohne die diese Informationsbroschüre nicht entstanden wäre.

IMPRESSUM Herausgeber, Redaktion und Konzeption: Gästeinformation Benediktbeuern, Prälatenstr. 3, 83671 Benediktbeuern Tel. 08857 248, Fax 08857 9470, tourismus@benediktbeuern.de Gästeinformation Bad Heilbrunn, Wörnerweg 4, 83670 Bad Heilbrunn Tel. 08046 323, Fax 08046 8239, info@bad-heilbrunn.de Gestaltung: Pixelperle, 83673 Bichl, www.pixelperle.eu Anzeigenleitung: SL-Advertising, 83646 Bad Tölz, www.sl-advertising.de Druck: Häuser KG Köln Bildnachweis: © Titelbild/S. 16/27/31/41: Bernd Ritschel, S. 4/22/54: Archiv Tölzer Land Tourismus/Leonie Lorenz, S. 7: Lubiag, S. 12/78: Bildverlag Bahnmüller, S. 19/28/32/37: Verodesign, S. 34: Tosa Verlag, S. 34: Dieter Kugler, S. 35: © Annika Goerlich, S. 43/47: Bezirk Oberbayern/Archiv FLM Glentleiten, S. 44: Tourismus Lenggries/Christian Bäck, S. 45: Nagy/Presseamt München, S. 48/49/50: Bayerische Schlösserverwaltung herrenchiemsee.de/Anton Brandl, München/Veronika Freudling, München, S. 61: Evang. Pfarramt, S. 62: Tilman Michalski, S. 64: Textilmarkt, S. 67: Kunstakademie Eigenart, S. 68: Stiftung Kunst und Natur/Franz Kimmel, S. 80: ZUK/Rudolf Schmidt, S. 82: Heinz Hirz, S. 90: Gundermann Akademie; Tölzer Land Tourismus (Karten Radtouren + Loipen), Gästeinformation Bad Heilbrunn, Gästeinformation Benediktbeuern Alle in dieser Broschüre gedruckten Informationen wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Die Herausgeber übernehmen keinerlei Haftung und Gewähr für die Richtigkeit. Der Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit Genehmigung der Herausgeber gestattet. Änderung sämtl. Daten vorbehalten 90

I


   

Besuchen Sie uns, UM ZU ... TRÄUMEN

Suiten und Wohlfühlzimmer im alpenländlichen Flair

GENIESSEN

Bekannt gute Küche mit regionalen bayrischen Schmankerln, idyllischer Kaffee- und Cocktail-Garten, Sonnenterrasse und Kinderspielplatz

ENTSPANNEN

Wellnessbereich mit Stadl-Sauna, Sterndl-Sanarium, Infrarotkabine, Erlebnisdusche und gemütlichem Ruheraum

FEIERN

Heimelige Almstadlbar, urige Almhütte, großer Festsaal Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch,

Ihre Familie Reßl mit dem ganzen Team Hotel Friedenseiche  Häusernstr. 34 • 83671 Benediktbeuern • Tel: 0 88 57/ 82 05 info@friedenseiche-hotel.de • www.friedenseiche-hotel.de


Mit uns neue Kräfte entdecken. Die m&i-Fachklinik Bad Heilbrunn verfügt seit über 30 Jahren über ein spezielles und ganzheitliches Leistungsangebot, das sowohl die Akutmedizin als auch die Rehabilitation beinhaltet. Im akutmedzinischen Bereich bieten wir das gesamte Spektrum einer stationären Krankenhausbehandlung in der Diabetologie (Diabetes- und Stoffwechselerkrankungen), der Neurologie (Neurologische Frühreha Phase B mit eigenem Zentrum für Schluckstörungen) sowie in unserem Zentrum für Schmerzerkrankungen an. Im Bereich der medizinisch-therapeutischen Rehabilitation weist die m&i-Fachklinik Bad Heilbrunn mit ihren vier Fachbereichen Orthopädie, Neurologie, Innere Medizin/Diabetologie/Kardiologie und Nephrologie/Transplantationsnachsorge ein bundesweit einmaliges Behandlungsspektrum auf. Im angeschlossenen, ambulanten Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Bad Heilbrunn werden Patienten mit Diabetes mellitus behandelt. All unsere Patienten bilden den Mittelpunkt unseres Handelns und Denkens und genießen qualitativ hochwertige Medizin, Therapie und Pflege sowie eine persönliche, ganzheitliche Betreuung durch das gesamte Personal unserer Klinik. Mit uns entdecken Sie neue Kräfte. Spezialisierte Akutmedizin und Medizinische Rehabilitation Orthopädie · Unfallchirurgie · Neurologie · Neuropsychologie · Innere Medizin · Nephrologie/Transplantationsnachsorge · Schmerztherapie · Diabetologie MVZ Bad Heilbrunn Ramsauer Weg 2 · 83670 Bad Heilbrunn Telefon 08046 18-7460

m&i-Fachklinik Bad Heilbrunn Wörnerweg 30 · 83670 Bad Heilbrunn Telefon 08046 18-0

www.mvz-bad-heilbrunn.de

www.fachklinik-bad-heilbrunn.de

Profile for Gästeinformation Benediktbeuern

Benediktbeuern & Bad Heilbrunn aktiv erleben 2021/22  

Freizeit, Wandern, Radeln, Kultur und Service rund um Benediktbeuern und Bad Heilbrunn

Benediktbeuern & Bad Heilbrunn aktiv erleben 2021/22  

Freizeit, Wandern, Radeln, Kultur und Service rund um Benediktbeuern und Bad Heilbrunn

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded