Page 1

Erlebbare Medizin – das überdimensionale

Wirbelsäulenmodell

Beratung und Vermietung

Karl-Liebknecht-Straße 17-21 D-99423 Weimar Telefon: +49 (0)3643 2468-0 Telefax: +49 (0)3643 2468-31 info@begehbare-organe.de

www.begehbare-organe.de ww

w.b ege hba re-o

rgan e.de

www.begehbare-organe.de


Erlebbare Medizin – das überdimensionale Wirbelsäulenmodell

Die Wirbelsäule Die Wirbelsäule ist eine stabile und gleichzeitig flexible Stütze, die unseren Körper aufrecht hält und uns gleichzeitig ermöglicht, verschiedene Bewegungen auszuführen. Ihr S-förmiger Aufbau dient der Federung und Sicherung des Gleichgewichts. Sie besteht aus insgesamt 33 Wirbeln, die ihrem Sitz entsprechend unterschiedliche Aufgaben haben. Zwischen den Wirbelkörpern liegen Knorpelscheiben. Sie wirken als Stoßdämpfer, wenn wir uns drehen, Gewichte tragen oder springen. Die Wirbelsäule bietet in einem Kanal gleichzeitig Schutz für das empfindliche Rückenmark. Ein System aus Bändern, Muskeln und Bandscheiben sorgt für eine ausgeklügelte Stabilität der gesamten Wirbelsäule.


Erlebbare Medizin – das überdimensionale Wirbelsäulenmodell

Erkrankungen der Wirbelsäule Rückenschmerzen sind eines der häufigsten Krankheitsbilder moderner Industriegesellschaften. Zu wenig Sport, falsches Heben, aber vor allem die fehlerhafte Haltung im Stehen, Sitzen oder Liegen sind meist Ursache für dauerhafte Rückenschmerzen. Die häufigsten Krankheiten der Wirbelsäule mit dem Schmerz als typisches Symptom sind: Degenerative Veränderungen an der Bandscheibe Skoliose Osteoporose Rheumatische Erkrankungen Metastasen Primärtumoren Traumen


Erlebbare Medizin – das überdimensionale Wirbelsäulenmodell

Was zeigt das Wirbelsäulenmodell? Das Modell vermittelt Wissen zu Aufbau und Funktion der Wirbelsäule sowie Informationen über Ursachen, Verlauf und therapeutische Möglichkeiten von Wirbel- und Bandscheibenerkrankungen. Durch das Aufklappen der Wirbelkörper erhält man so Einblick in vier verschiedene Krankheitsstufen von der Metastasierung des Mammaund Prostatakarzinoms über den operativen Einsatz eines Gitterblocks bis hin zur erfolgreichen Behandlung mit entsprechenden Medikamenten.


Erlebbare Medizin – das überdimensionale Wirbelsäulenmodell

Wissenschaftliche Leitung Das Modell wurde entwickelt unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. med. Rudolf-Albert Venbrock, Lehrstuhl Orthopädie, Klinik am Waldkrankenhaus „Rudolf Elle“) Dr. med. Thomas Müller, Universitätsklinikum der Friedrich-SchillerUniversität Jena


Erlebbare Medizin – das überdimensionale Wirbelsäulenmodell

2,40 m

Maße des Modells Länge: 1,35 m Breite: 1,35 m Höhe: 2,40 m Gewicht: 60 kg Min. Türhöhe: 1,80 m Min. Türbreite: 1,35 m


Das überdimensionale Wirbelsäulenmodell  

Das Modell vermittelt Wissen zu Aufbau und Funktion der Wirbelsäule sowie Informationen über Ursachen, Verlauf und therapeutische Möglichkei...

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you