Page 1

Erlebbare Medizin – das begehbare

Darmmodell (DK)

Beratung und Vermietung

Karl-Liebknecht-StraĂ&#x;e 17-21 D-99423 Weimar Telefon: +49 (0)3643 2468-0 Telefax: +49 (0)3643 2468-31 info@begehbare-organe.de

www.begehbare-organe.de ww

w.b ege hba re-o

rgan e.de

www.begehbare-organe.de


Erlebbare Medizin – das begehbare Darmmodell

Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. med. Klaus Höffken, Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums der Friedrich-Schiller-Universität Jena Dr. med. Michael Hocke, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie, Onkologie/ Hämatologie, Nephrologie am Klinikum Meiningen Prof. Dr. Klaus Eitner, Abteilung Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie, Psychotherapie des Universitätsklinikums der Friedrich-Schiller-Universität Jena


Erlebbare Medizin – das begehbare Darmmodell 2,19 m

Maße des Modells

Der Darm(DK)

Länge: 4,70 m Breite: 1,67 m Höhe: 2,19 m Gewicht: 440 kg

Der Darm ist der wichtigste Teil des Verdauungstraktes. Er erstreckt sich beim erwachsenen Menschen vom Magenausgang bis zum After, ist ca. 8 Meter lang und besitzt wegen der feinen Darmzotten eine Oberfläche von etwa 400 bis 500 m². Der Darm ist unterteilt in den Dünndarm, bestehend aus Zwölffingerdarm, Leerdarm und Krummdarm sowie den Dickdarm, bestehend aus Blinddarm mit dem Wurmfortsatz und Mastdarm auch als Enddarm bezeichnet. Die Gesamtheit der Mikroorganismen im Darm ist die Darmflora.

Min. Türhöhe: 2,19 m Min. Türbreite: 1,67 m


Erlebbare Medizin – das begehbare Darmmodell

Diagnose Darmkrebs

Was zeigt das Darmmodell?

Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen in den westlichen Ländern. In Deutschland erkranken jährlich rund 70.000 Menschen an Darmkrebs, 30.000 Menschen sterben daran.

Bösartiger Tumor Gerät das Wachstum der Zellen gänzlich außer Kontrolle, können diese Polypen zu bösartigem Krebs mutieren. Sie werden invasiv, d.h. sie wuchern über ihre „natürliche“ Grenze hinaus. Der Tumor zerstört Wandschichten des Darms sowie angrenzendes Gewebe. Dieses Stadium wird am Ende des Modells gezeigt.

Darmkrebs ist eine stille Krankheit. Wenn man die typischen Symptome – Bauchschmerzen, Verdauungsstörungen, Blut oder Schleim im Stuhl – bemerkt, kann sich der Krebs bereits im fortgeschrittenen Stadium befinden.


Erlebbare Medizin – das begehbare Darmmodell

Was zeigt das Darmmodell? Gutartige, pilzähnliche Adenome Ein weiteres Stadium bilden die bereits ausgeprägten Adenome – pilzähnliche Vorwölbungen – die in den Darmraum hineinwachsen. Diese Polypen sind zwar immer noch gutartig, gelten aber bereits als potentielle Krebsvorstufen.

Risiken, an Darmkrebs zu erkranken Neben einer ungesunden Lebensweise erhöhen langjährige, entzündliche chronische Darmerkrankungen, bereits aufgetretene Darmpolypen und die Erbanlagen das Risiko für die Entstehung von Darmkrebs.

Früherkennung des Darmkrebs Was kann ich dafür tun? Im Gegensatz zu anderen Krebserkrankungen kann Darmkrebs verhindert bzw. geheilt werden, wenn man ihn frühzeitig erkennt. Daher ist es extrem wichtig, das von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlte Früherkennungsprogramm für Darmkrebs wahrzunehmen. Es beginnt mit dem 50. Lebensjahr und besteht aus einem jährlichen Test auf verstecktes Blut im Stuhl (Okkultbluttest) in Verbindung mit einer Austastuntersuchung des Enddarms. Ab dem 55. Lebensjahr übernehmen die Kassen alternativ dazu eine Darmspiegelung (Koloskopie) als Vorsorgeuntersuchung.


Erlebbare Medizin Medizin –– das das begehbare begehbare Darmmodell Darmmodell Erlebbare

Was zeigt das Darmmodell? Das begehbare Darmmodell zeigt die Entstehung und die Stadien des Darmkrebses. Die verschiedenen Stadien der Erkrankung lassen sich in dem Modell „abschreiten“: Schleimhautpolypen Darmkrebs geht in den meisten Fällen von der Schleimhaut des Dickdarms aus. Am Anfang des Modells sieht man die übermäßige Vermehrung gesunder Darmzellen. Daraus entstehen kleine Schleimhautpolypen – so genannte Adenome.

Das_begehbare_Darmmodell_DK  

Das begehbare Darmmodell (DK) zeigt die Entstehung und die Stadien des Darmkrebses. Die verschiedenen Stadien lassen sich im Modell "abschre...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you