Page 1

www.zwiebel-es.de

13. Oktober 2018 · KW 41 · 17. Jahrgang · Ausgabe Nord

Das sympathische esslinger Wochenblatt Mitteilungsblatt für Hohenkreuz, RSKN, Obertal, Serach, Wäldenbronn, Wiflingshausen, Liebersbronn, Kimmichsweiler, Hegensberg, Kennenburg, St. Bernhardt

Bridgestone Blizzak LM32 MO 205/60 R16 92H K=E | N=C R = 70 dB

Zollbergstraße 2 73734 Esslingen

78,–€

ÖFFNUNGSZEITEN

Tel./Fax 0711 3658323 Mobil 0160 4447877

pro Reifen

Di-Fr 09:30 – 12:30 Uhr Sa 10:00 – 12:00 Uhr und Termine nach Vereinbarung

info@parkett-neubert.de www.parkett-neubert.de

neue Ausrichtung fürs Zwiebelfest

Fritz-Müller-Straße 151, 73730 Esslingen

Das Wochenendwetter wird Ihnen präsentiert von Unser Tipp:

Mittwochs und samstags von 7.00 bis 12.30 Uhr SA

26°/9°

SO

MO

24°/10°

Der Samstag startet hier und da mit Nebel. Sonst ist es verbreitet sonnig oder nur gering bewölkt. Die Temperaturen steigen auf

Tafeltrauben

in großer Auswahl DI

17°/8°

26 Grad. Auch am Sonntag scheint nach Nebel zunächst die Sonne. Später ziehen Wolken heran, die aber kaum Regen bringen. 24 Grad

Das Zwiebelfest soll weitergehen: In dieser Woche beschloss der Gemeinderat eine Neuausrichtung für die Esslinger Traditionsveranstaltung ab dem Jahr 2021. Bis dahin soll es weiterhin von der privaten Zwiebelfest GmbH organisiert werden. Weiter Seite 2

19°/9° werden erreicht. Montag gibt es einen Sonnen-Wolken-Mix und Temperaturen bis 17 Grad. Am Dienstag ist es meist freundlich bei 19 Grad.

W.-G. Thilo

Atelier für Damenschneiderei in Esslingen/N. www.atelier-thilo.de Fon: 0711 / 370 43 66

uem : Beq Tipp fen au eink serem n t i m u ervice rs Liefe

Aus eigenem Anbau, leckeres Gemüse, Kartoffeln und eine große Auswahl an Kürbissen.

RÜDERN • SULZGRIES • KRUMMENACKER • NECKARHALDE

Ihr Immobilienprofi für Esslingen und Umgebung! Verkauf und Vermietung Strohstraße 2 | 73728 Esslingen Tel. 0711 / 758 768 46 www.gottwald-immobilien.de

Ihr Atelier für individuelle, maßgeschneiderte Damenbekleidung für jeden Anlass, auch Braut- und Festkleider sowie Rolli-Mode. Für Ihr Wunschmodell stehen Ihnen alle Möglichkeiten des klassischen Maßschneiderhandwerks und der Maßkonfektion zur Verfügung.

de facto Therapiezentrum

Neue Schmerztherapie ! Ab sofort bieten wie eine neue Schmerztherapie ( Hybridfeld-Therapie ) an. Einführungs-Angebot 15,00 € (je ca. 30 min. Termin)

Dieses Einführungs-Angebot ist zeitlich begrenzt ! Informationen und Anmeldung per Telefon oder direkt in unserer Praxis

Plochinger Str. 46 - 73730 Esslingen Telefon (0711) 550 20 30 - www.defacto-esslingen.de

Typgerecht. Vom Fachmann.

Familiär. Ausbau und Fassade

Merkelstraße 9 – 11 | 73728 Esslingen Tel. 0711 356510 | www.stuckateur-ernst.de

Merkelstraße 8 | 73728 Esslingen Tel. 0711 9378130 | www.kuetter-scharpf.de


2

Das Thema

neue Ausrichtung fürs Zwiebelfest (red) – Mit breiter Mehrheit beschloss der Esslinger Gemeinderat in dieser Woche bei einer öffentlichen Sitzung die Weichen für die Neuausrichtung des Zwiebelfestes zu stellen. Die Grundlage bildet ein von Stadtverwaltung und Stadtmarketing entwickeltes Rahmenkonzept, das bereits im Mai der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Mehrheitlich stimmte der Gemeinderat mit 26 zu 8 Stimmen bei 3 Enthaltungen für die Neuausrichtung unter der Federführung der Stadt Esslingen. Es löst das bisherige Zwiebelfest ab, das von der privaten Zwiebelfest GmbH organisiert wurde, einem Zusammenschluss von acht Gastronomen aus Esslingen und der Region. „Den Zwiebelfestwirten gilt meine große Anerkennung und Wertschätzung für die bisher geleistete Arbeit. Nach Überzeugung der breiten Mehrheit des Gemeinderats und der Verwaltungsspitze ist jedoch eine Neuausrichtung erforderlich“, bilanziert Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger. Der Neustart erfolgt im Sommer 2021. In der Übergangszeit bis einschließlich 2020 kann das Zwiebelfest weiterhin durch die Zwiebelfest

GmbH organisiert werden. Sie erhalten somit Planungssicherheit und Zeit, sich auf die neue Situation einzustellen. Den Auftrag für die Reorganisation erteilte der Esslinger Gemeinderat im Jahr 2016, nachdem mehrere konkurrierende Bewerbungen um die kommerzielle Nutzung des Marktplatzes eingingen. Die Stadt Esslingen ist als Eigentümerin des Marktplatzes in diesem Fall rechtlich dazu verpflichtet einen Modus zu finden, der den Wettbewerb der Antragsteller fair regelt. In der Abwägung verschiedener Alternativen entschied sich der Gemeinderat für das von der Verwaltung vorgeschlagene Modell. „In den letzten Jahren haben sich die Rechtsgrundlagen für die Vergabe von Festen im öffentlichen Raum geändert, worauf die Stadt Esslingen im konkreten Fall reagieren muss. Zudem sind die Erwartungen der Öffentlichkeit an die Präsentation von stadtbildprägenden Veranstaltungen gestiegen. Das von Stadtverwaltung und Stadtmarketing entwickelte Muster die Planung, Orga-

nisation, Durchführung und Marketingstrategie unter einem Dach zu bündeln, bietet nicht nur die erforderliche Rechtssicherheit, sondern entspricht dem Standard in vielen Städten des Landes“, betont OB Jürgen Zieger. Die Veranstaltung wird aus den Themenbausteinen Wein, Sekt, Kulinarik, Kultur und Altstadterlebnis heraus entwickelt. Ziel ist ein Format, das für die Bürgerschaft identitätsstiftend wirkt und Strahlkraft nach außen entfaltet. Den konzeptionellen Überbau liefert der für Esslingen charakteristische Spannungsbogen aus Tradition und Innovation, lokaler Identität und Weltoffenheit. Das Fest findet immer im Sommer statt und dauert maximal 11 Tage. Die Grundstruktur bildet eine Landschaft mit bis zu 23 Holzlauben, in denen 9 bis 11 Gastronomen schwäbische Küche, Weine aus Esslingen, dem Neckartal und Remstal sowie Getränke aus der Region verköstigen. Die schwäbische Küche bildet den gastronomischen Kern, wobei auch internationale Interpretationen möglich sind. Zusätzlich wird dem Thema Sekt eine

besondere Hervorhebung verliehen, beispielsweise mit Themenjahren, in denen regionale Winzersekte oder Schaumweine von außergewöhnlichen Sektkellereien ausgeschenkt werden. Ein zum Thema passendes, dezentrales Kulturprogramm schafft zusätzlichen Erlebniswert mit Musik, Tanz, Unterhaltung und Thementagen. „Mit der Neuausrichtung bekennt sich die Stadt zu ihrer reichen Historie, denn Wein, Sekt und Kulinarik haben in Esslingen eine lange Tradition“, betont Michael Metzler, Geschäftsführer der Esslinger Stadtmarketing & Tourismus GmbH (EST). Esslingen zählt zu den ältesten Weinstädten und war über Jahrhunderte das Zentrum für Weinhandel und Weinanbau in Schwaben. Noch heute prägen die Steillagen des Neckartals, die bis in die historische Altstadt reichen, das Bild der Stadt. 1826 gründete Georg-Christian Kessler in einem Pfleghof inmitten der Esslinger Altstadt die Sektkellerei Kessler, die heute als älteste Sektkellerei Deutschlands gilt. Vom Gemeinderat positiv gewürdigt wird die räumliche Öffnung der Veranstaltung zur Stadt hin. Die Anordnung der Lauben mittig auf dem Marktplatz mit Öffnung nach außen zeichnet die ursprüngliche Bebauung des Platzes nach. Hier stand einst das Katharinenhospital,

Diese Gäste genossen es sichtlich, gut zu essen, zu trinken und sich zu treffen. Foto: Rostek

Das traditionelle Zwiebelaufwiegen mit Prominenz kam früher gut an. Foto: Best

an das heute noch der benachbarte Spitalkelter, das Kielmeyerhaus, erinnert. Durch die Ausdehnung der Veranstaltung auf den Markt- und Rathausplatz ergeben sich für die Besucher abwechslungsreiche Stadtansichten auf Sehenswürdigkeiten wie das Münster St. Paul, die Stadtkirche St. Dionys und das Altes Rathaus mit der bekannten Renaissance-Fassade von Baumeister Heinrich Schickhardt. Für die Lauben soll ein modulares Konzept entwickelt werden, das nach außen ein ganzheitliches Erscheinungsbild erzeugt. Im Innenausbau und bei den Freisitzen hat jeder Gastronom je nach Konzept individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Für Aufbau, Abbau und Logistik ist eine zentrale Organisation angedacht mit dem Ziel die teilnehmenden Wirte zu entlasten. Die faire Vergabe der Laubenplätze erfolgt über eine Ausschreibung. Erfahrungen aus anderen Städten lassen erwarten, dass sich lokale und regionale Gastronomen bewerben werden. Zuletzt signalisierten zwölf Esslinger Wirte in einem offenen Brief Interesse an einer Teilnahme. „Ich gehe davon aus, dass die Präsenz an Esslinger Wirten mindestens gewahrt bleibt“, sagt OB Zieger. „Mit dem Grundsatzbeschluss des Gemeinderates beginnt die eigentliche Arbeit“, ergänzt EST-Chef Metzler. „Mehrere Aufgabenpakete sind zu bearbeiten“. Dazu zählt ein Markenbildungsprozess, um das Profil der Veranstaltung weiter zu schärfen, die Ausarbeitung des Betreibermodells, die Entwicklung eines Gestaltungskonzepts für die Lauben und Außenpräsentation, die Erarbeitung eines Sponsorenkonzepts sowie des Ausschreibungs- und Vergabeverfahrens. Als Anschubfinanzierung stellt der Gemeinderat zunächst befristet für drei Jahre 2020, 2021 und 2022 jeweils maximal 50.000 Euro pro Jahr bereit. Danach sollte der Zuschuss schnellstmöglich reduziert werden und an die Stadt zurückfließen. Titelfoto: Rostek

Not- und Bereitschaftsdienste Der ärztliche Wochenenddienst bzw. Feiertagsdienst beginnt als Notfalldienst samstags, sonntags und feiertags jeweils um 8 Uhr und endet um 8 Uhr des folgenden Tages. Es wird gebeten den Notfalldienst nur in dringenden Fällen in Anspruch zu nehmen.

Ärztlicher Notdienst Allgemeiner ärztlicher Notfalldienst über Leitstelle Telefon 07 11 / 116 117 Dienstzeiten des Sitzdienstes (Innendienst) Esslingen SD: Mo bis Do von 18 bis 23 Uhr, Fr von 16 bis 23 Uhr. An „Brücken“-Wochenenden und Feiertagen von 8 bis 23 Uhr. Dienstzeiten des Fahrdienstes FD jetzt von den Malteser durchgeführt vom Dienstort Plochingen, Bruckenwasen 1 (Malteser Rettungswache), Dienstzeiten: (Fahrdienst) FD werktags 19 bis 7 Uhr folgender Tag. An den „Brücken“-Wochenenden und Feiertagen von 7 bis 7 Uhr folgender Tag. Kinderärztlicher Notdienst: Zentrale kinder- und jugendärztliche Notfallpraxis am Klinikum Esslingen, werktags 19 bis 22 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen 9 bis 21 Uhr ohne Voranmeldung, Telefon 01 80 / 6 07 11 00. Zu allen übrigen Zeiten übernimmt die Notaufnahme des Klinikums Esslingen die Notfallversorgung. Frauenärztlicher Notdienst für Esslingen, Filderstadt, Neuhausen, Ostfildern, Plochingen und Wernau: Mo bis Do 18 bis 8 Uhr, Fr 14 bis 8 Uhr. Wochenende und feiertags 8 bis 8 Uhr, Telefon 07 11 / 3 51 19 93. Augenärztlicher Notdienst Esslingen/ Kirchheim/Nürtingen/Filderstadt/ Stuttgart: Telefon 01 80 / 6 07 11 22. Zahnärztlicher Notdienst: Telefon 07 11 / 78 77 - 755, Kassenärztliche Vereinigung. Tierärzte: Sa bis So: Esslingen, Esslingen-Zell und Plochingen: Telefon 07 11 / 35 98 28.

Apothekendienst Notdienstwechsel der Apotheken ist immer um 8.30 Uhr. Samstag, 13. Oktober: Ostfildern: Apotheke im Marktkauf Scharnhausen, Liststraße 2, Telefon 0 71 58 / 98 59 85. Esslingen: Apotheke zum Jägerhaus, Esslinger Straße 7, Telefon 07 11 / 37 12 34.

Sonntag, 14. Oktober: Esslingen: Lerchen-Apotheke, Dresdener Straße 13, Telefon 07 11 / 31 25 45. Montag, 15. Oktober: Esslingen: Linden-Apotheke Zell, Hauptstraße 121, Telefon 07 11 / 36 65 12. Dienstag, 16. Oktober: Ostfildern: Apotheke Kemnat, Heumadener Straße 11, Telefon 07 11 / 4 58 61 28. Esslingen: Apotheke im Lammgarten, Plochinger Straße 115/1, Telefon 07 11 / 75 87 09 70. Ostfildern: Rathaus-Apotheke Scharnhausen, Nellinger Straße 1, Telefon 0 71 58 / 32 33. Mittwoch, 17. Oktober: Esslingen: Apotheke im Neckar-Center, Weilstraße 227, Telefon 07 11 / 9 38 81 50.

Sanitär, Heizung, Klempner: Sa bis So 10 bis 18 Uhr: K. Haug & K. Sohn GmbH & Co. KG, Sanitäre Anlagen – Gasheizung – Flaschnerei, Max-Eyth-Straße 1, Esslingen, Telefon 07 11 / 4 89 08 00. Störungen des Brenners: Fa. W. Schmidgall, Heerweg 17, Denkendorf, Telefon 07 11 / 3 46 10 15. Oel- und Gasfeuerungen: Fa. Wenzelburger, Bernhausen, Telefon 07 11 / 70 25 06 und 07 11 / 70 20 90. Sturmschäden-Schnelldienst: für Dach und Kamin, Fa. Becker, Neuhausen, Telefon 0 71 58 / 6 13 31. Schlüsseldienst und Schlosserarbeiten: Fa. Rubant, Telefon 07 11 / 31 36 93,

Bestattungsinstitut Arthur Dorn, Esslingen, Urbanstraße 97, Telefon 07 11 / 31 33 85. Frauen helfen Frauen Frauenhaus Esslingen e.V.: Beratung für Frauen, die von Gewalt betroffen sind. Beratungs- und Geschäftsstelle, Telefon 07 11 / 35 72 12. Frauenhaus, Telefon 07 11 / 37 10 41. Offene Sprechstunde für werdende Mütter und Väter:

Bürozeiten

Ostfildern: Rosen-Apotheke Ruit, Hedelfinger Straße 18, Telefon 07 11 / 41 21 00. Donnerstag, 18. Oktober: Esslingen: Obertor-Apotheke Esslingen, Obertorstraße 41, Telefon 07 11 / 3 96 95 80. Freitag, 19. Oktober: Esslingen: Pliensau-Apotheke, Oberer Metzgerbach 2, Telefon 07 11 / 35 68 13.

Notdienste Wildwasser Esslingen: Fachberatungsstelle bei sexualisierter Gewalt, Merkelstraße 16, Esslingen. Beratung für Kinder, Jugendliche und Frauen sowie für Bezugspersonen und Fachkräfte, Telefon 07 11 / 3 55 89. Stromstörungen: EnBW, Telefon 08 00 / 3 62 94 77. Störmeldungen bei Gas und Wasser: Stadtwerke Esslingen, Telefon 07 11 / 3 90 72 22.

Fa. Schonert, Telefon 07 11 / 62 62 04, Fa. Sancak, Telefon 07 11 / 35 27 22, sonntags 07 11 / 3 16 03 22. Handwerker-Dienst: Telefon 01 80 / 5 35 68 78. Rohr- und Kanalreinigung: Fa. Ex-Rohr-Service, Telefon 07 11 / 35 74 77, Fa. Arkus, Telefon 07 11 / 34 16 76 76, Fa. Thomas der Rohrblitz, Telefon 07 11 / 3 88 05 00, Fa. BUG, Telefon 07 11 / 3 16 16 19. Wasserschaden: Telefon 0 70 21 / 7 41 55 und 01 71 / 7 52 83 62. DLRG: Telefon 07 11 / 3 45 41 81. Wasserrettungsdienst: Telefon 112. Bei Todesfällen: Stadt Esslingen, Urbanstraße 67: Mo bis Do 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr, Fr von 8 bis 12 Uhr. Jederzeit Telefon 07 11 / 35 12 24 33 oder 01 71 / 2 21 81 80.

Mo. bis Fr. 8.00 - 12.00 Uhr 13.30 - 16.15 Uhr und nach Vereinbarung

Am jeweils ersten Montag im Monat von 16.00 bis 17.30 Uhr, nicht in den Schulferien. Psychologische Beratungsstelle, Kreisdiakonieverband im Landkreis Esslingen, Berliner Straße 27, Esslingen (Telefon 07 11 / 3 42 15 71 00). Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe, Esslingen e.V.: Telefon 07 11 / 6 56 83 77 und 07 11 / 37 18 94.

Urbanstraße 67 73728 Esslingen


3

Kulturelle Veranstaltungen Ausstellungen Galerie-Atelier Ursula Andres, Berkheimer Straße 16: Afrika lebt – Mi 19.30-22 Uhr, Do/Sa 9.30– 12.30 Uhr J.F. Schreiber-Museum, Untere Beutau 8–10: Geschichte des Schreiber Verlages – Di–Sa 14–18 Uhr, So/Feiertage 11–18 Uhr Schwörhaus, Marktplatz 12: Von hier nach dort – Mitmachausstellung für die ganze Familie über Orientierung, Unterwegssein und Ankommen (verlängert bis 28.10.) Di–Sa 14–18 Uhr, So/Feiertage (außer Mo) 11–18 Uhr Stadtmuseum im Gelben Haus, Hafenmarkt 7: In aller Munde. Aspekte unserer Esskultur – (bis 14.10.) Di–Sa 14–18 Uhr, So/Feiertage 11–18 Uhr Südwestmetall, Mettinger Straße 137: Artgerechte Haltung. Bildende Künstler Esslingen – (bis 8.2.) geöffnet nach Vereinbarung Tel. 0711/93780811; 8.2., 19 Uhr Finissage Villa Merkel, Pulverwiesen 25: Wolfgang Gäfgen/Herbert Hirche, Hans Erich Slany, Egon Eiermann: Design made in Esslingen – Holzdrucke, Zeichnungen, Lichtbilder (bis 21.10.) Di 11–20 Uhr, Mi–So/Feiertage 11– 18 Uhr Hochschule Esslingen, Campus Stadtmitte, Kanalstraße 33: Cornelia Sollfrank: Computer-aided Protest – Ausstellung im Rahmen des Drehmoment Produktionskunst-Festivals (8. bis 28.10.) Mo–Fr 8–18 Uhr Kreissparkasse Am Kronenhof, Bahnhofstraße 8: Porträt – Spiegel der Seele, Spiegel der Zeit: Traditionspreis in neuem Gewand – 15.10., 19.30 Uhr, mit Preisverleihung und Dr. Tobias Wall Porträt – Spiegel der Seele, Spiegel der Zeit: Traditionspreis in neuem Gewand – (16.10. bis 30.11.) Mo–Fr 9–17 Uhr

Rock/Pop/Jazz Dieselstrasse, Dieselstraße 26: Sa, 20.30 Uhr, The Blue Poets feat. Marcus Deml Vier Peh, Flandernstraße 99: Sa, 20.30 Uhr, Second Sun Stadtkirche St. Dionys, Marktplatz: Mi, 20 Uhr, Jazzfestival Esslingen: Egberto Gismonti & Tarkovsky Quartett Jugendhaus Komma, Maille 5–9: Do, 20.30 Uhr, Thisquietarmy

Für Kinder Studio am Blarerplatz, Strohstraße 1: So, 16 Uhr, Der Mondscheindrache

Impressum Verlag und Herausgeber: Anzeigenblatt Zwiebel GmbH Zeppelinstraße 116 73730 Esslingen Telefon: (07 11) 5 50 21 96 Telefax: (07 11) 5 50 21 97 Internet: www.zwiebel-es.de E-Mail: anzeigen@zwiebel-es.de Das Anzeigenblatt erscheint wöchentlich samstags und wird an die Haushalte in Esslingen mit allen Stadtteilen kostenlos verteilt. Zwiebel-Druckauflage: 40.600 Exemplare Zustellung und Vertrieb: Tel. (07 11) 93 10-242 Geschäftsführer: Sebastiano Sequenzia verantwortlich für gelieferte Texte: die jew. Verfasser Redaktion: Nathalie Kauder (nab) Anzeigendisposition: Sebastiano Sequenzia verantw., Stephanie Schnell

Kutschersaal, Webergasse 4–6: Mo,, Di, 9, 10, 11,13.30,14.30 Uhr, Mi, 13.30,14.30 Uhr, Carnet de Poilu Stadtteilbücherei Berkheim, Köngener Straße 3: Do, 10.15, 14.30 Uhr, Ein Fest für Kater Findus

Theater Dieselstrasse, Dieselstraße 26: Do, 20 Uhr, Komische Zeiten: GlasBlasSing Quintett Kabarett der Galgenstricke, Webergasse 9: Sa, 20 Uhr, Fr, 20 Uhr, Zum Schießen – frisch durchgeladen Kunstdruck Central Theater, Am Rossmarkt 9: So, 19 Uhr, The Wizard of Oz Kutschersaal, Webergasse 4–6: Di, 19 Uhr, Carnet de Poilu (Tagebuch eines Soldaten) / La Guerre comme un jeu (Der Krieg als Spiel) LIMA – Literarisches Marionettentheater, Landolinsgasse 1: Fr, 20 Uhr, Quidam Faust Podium I, Strohstraße 1: So, 18 Uhr, Faust I – Reloaded Mi, 20 Uhr, Das Ende ist mein Anfang Schauspielhaus, Strohstraße 1: Sa, 19.30 Uhr, Premiere: Der zerbrochne Krug Di, 19.30 Uhr, Die Nashörner Do, 19.30 Uhr, Der zerbrochne Krug Fr, 19.30 Uhr, Theatersport Studio am Blarerplatz, Strohstraße 1: Sa, 16 Uhr, Lesekiste: Das kalte Herz Do, 20 Uhr, Die Revolution ist großartig, alles andere ist Quark!

Sonstiges Kutschersaal, Webergasse 4–6: Sa, 17 Uhr, Spielertreff Rohräckerschulzentrum, Traifelbergstraße 2: Sa, 13.30 Uhr, Herbstfest – Wir bewegen uns Stadtinformation, Marktplatz 16: Sa, 14 Uhr, So, 11 Uhr, Mi, 17.30 Uhr, Historische Führung durch die Altstadt Sa, 15 bis 16.30 Uhr, Richtig oder falsch – die Rätseltour für Jung und Alt Dieselstrasse, Dieselstraße 26: So, 11 Uhr, Klassisches Frühstück: Magic Acoustic Guitars So, 16 bis 18.30 Uhr, Tanzen! Stadtinformation, Marktplatz 16: So, 11 bis 14.30 Uhr, Esslinger Geschichte(n) erzählt und erlebt Stadtkirche St. Dionys, Marktplatz: So, 15 Uhr, Mi,, Do, 15 Uhr, Mittelalterliche Ausgrabungen Villa Merkel, Pulverwiesen 25: So, 15 Uhr, Wolfgang Gäfgen Dieselstrasse, Dieselstraße 26: Mo, 21 Uhr, Diesel-Salsa-Party Mi, 19 Uhr, Politische Matinee am Abend: Hintergründe zur Weltwirtschaftslage – Wege in eine menschliche Wirtschaft Stadtinformation, Marktplatz 16: Mi, 18 bis 19.30 Uhr, Stauna ond Spaziera – Esslingen schwäbisch Do, 18 bis 20 Uhr, Keller, Krypta, Katakomben Fr, 17 bis 18.30 Uhr, Erna haut auf den Putz – Kehrwoche & andere schwäbische Eigenheiten

KARTENSERVICE TICKET-HOTLINE: 0711 9310-230

Anzeigenschluss: Gewerbliche Anzeigen: Mittwoch 17 Uhr, Tel. 54 07 07 20 Private Kleinanzeigen: Mittwoch 17 Uhr, Tel. 5 50 21 98 oder Fax 5 50 21 97 Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 14 vom 1. Januar 2018 Druck: Bechtle Verlag&Druck 73730 Esslingen

Jetzt online bestellen im EZ-Ticket-Shop https://esslinger-zeitung.reservix.de/ oder anrufen: 0711 9310-230 Ticket-Shop der Zwiebel in Kooperation mit der Eßlinger Zeitung. Sie bestellen Ihre gewünschten

Bäder Esslingen, Merkel’sches Schwimmbad: Sportbecken: Sa 8 bis 23 Uhr, So 8 bis 21 Uhr, Mo 16 bis 18 Uhr, Di 8 bis 22 Uhr, Mi 6 bis 18 Uhr, Do 8 bis 20 Uhr, Fr 6 bis 23 Uhr. Lehrbecken: Sa und So 8 bis 19 Uhr, Mo bis Fr geschlossen. Mineralbad: Sa 8 bis 23 Uhr, So 8 bis 21 Uhr, Mo 13 bis 22 Uhr, Di bis Do 8 bis 22 Uhr, Fr 8 bis 23 Uhr. Sauna: Frauen: Mo 13 bis 22 Uhr, Mi 8 bis 13 Uhr, Fr 8 bis 15 Uhr. Gemischt: Sa 8 bis 23 Uhr, So 8 bis 21 Uhr, Di 8 bis 22 Uhr, Mi 13 bis 22 Uhr, Do 8 bis 22 Uhr, Fr 15 bis 23 Uhr. Neckarfreibad: Geschlossen. Altbach: Do 8 bis 20 Uhr warm, Fr 14 bis 21 Uhr, Sa 8 bis 17 Uhr, So 8 bis 13 Uhr, Di 8 bis 17 Uhr, Mi 8 bis 21 Uhr warm. Berkheim: Sauna: Do 14 bis 22 Damen, Fr 14 bis 22 gemischt, Sa 8 bis 19 Uhr gemischt, Mo/ So nach Termin, Di 8 bis 21 Damen, Mi 8 bis 16 Herren, 16 bis 21 gemischt. Freibad: Geschlossen. Beuren: Panorama Therme/Dampfbäder: Do 8 bis 22 Uhr, Fr/Sa 8 bis 23 Uhr, So bis Mi 8 bis 22 Uhr. Thermengrotte: Do 9 bis 22 Uhr, Fr/Sa 9 bis 23 Uhr, So bis Mi 9 bis 22 Uhr. Panor. Sauna: Do 11 bis 22 Uhr, Fr 11 bis 23 Uhr, Sa 9 bis 23 Uhr, So 9 bis 22 Uhr, Mo bis Mi 11 bis 22 Uhr. Kleinschwimmhalle: Do 14 bis 19 Uhr, Fr 14 bis 21 Uhr, Sa/So 8 bis 18 Uhr, Feiertag 8 bis 18 Uhr, Di/Mi 14 bis 21 Uhr.

gepökeltes Rindfleisch mit delikater Fleischbrühe aufgegossen

gepökelt und goldgelb geräuchert

Mittwochstüte

Maultaschen

nach Hausfrauen Art

gültig am

4 Stück

Wurst der Woche

17.10.18

Delikatess-Lyoner

fein gewürzt 2 Stück im Gebinde

3,45 €

500g

4,95 €

METZGEREI WIDMAYER GMBH CO. KG · WÄLDENBRONNER STRASSE 27 · 73732 ESSLINGEN

Lecker. Vielfältig. Zuverlässig Essen auf Räder Ihrer Malteser

Bücherei Stadtbücherei Esslingen: Heugasse 9, Di bis Fr von 10 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 18 Uhr. Zweigstelle Berkheim: Köngener Str. 3: Di, Mi 14.30 bis 18 Uhr, Fr 14.30 bis 19 Uhr. Bücherei Zollberg: Di 15 bis 18 Uhr, Fr von 16 bis 19 Uhr. Fahrbüchereien: Montag: Zell, Lienhardstraße: 13.15 bis 14.30 Uhr. Sirnau, Finkenweg 27/29: 14.45 bis 15.30 Uhr. Essl.-Weil, Königsallee 33: 15.45 bis 16.15 Uhr. Mettingen, Cannstatter Straße 60: 16.20 bis 17 Uhr. Siemensstraße: 17.10 bis 18 Uhr. Dienstag: Flandernstr., Endhaltestelle Linie 105: 13.15 bis 14.15 Uhr. Betzgerstr. 56: 14.30 bis 16.30 Uhr. Sulzgries, Kelterstr. 15: 15.45 bis 17 Uhr, Neckarhalde, Heidestr. 41: 17.15 bis 18 Uhr. Mittwoch: Kennenburg, Goerdelerweg 68: 13.15 bis 14 Uhr. Hainbachschule, Alte Talstraße: 14.15 bis 15.15 Uhr. Serach, Kolpingstraße 30: 15.30 bis 16.30 Uhr. Hohenkreuz, Barbarossastraße vor dem Spielplatz: 16.45 bis 18 Uhr. Donnerstag: Realschule Oberesslingen Schulhof: 13.15 bis 13.45 Uhr. Oberesslingen, Dresdner Straße/Wendeplatte: 14 bis 15 Uhr. Hegensberg, Wilh.-Nagel-Straße 15.15 bis 16 Uhr. Liebersbronn, Im Gehren 3: 16.15 bis 17 Uhr. Wiflingshausen, Am grünen Kranz: 17.15 bis 18 Uhr. Freitag: Oberesslingen, Weiherstraße/Wickenweg: 13.15 bis 14.15 Uhr. Oberesslingen, Hindenburgstraße 137: 14.30 bis 15.30 Uhr. Pliensauvorstadt: „Roter Platz“ Weilstraße/Breitenstraße: 15.45 bis 17 Uhr. Gemeindebücherei St. Albertus Ober-

ESSLINGEN

Jazzkeller 26.10. Martin Wind „Light Blue Quartet“ Neckar Forum 30.10. Chippendales 12./13.11. Hannes und der Bürgermeister 12.01. Nik P. & Band

STUTTGART

0711/92582-35

74 19 t i se

DIE FRISCHERFISCHER Esst mehr Fisch, immer nur Wurst ist doch Käse

Telefon 0711 346 48 68 www.koerschtalforellen.de H. Pöschl · 73770 DENKENDORF

Forelle • Lachsforelle • Karpfen • Aal

Gratisrezepte bei uns und im Internet - Jetzt auch auf Facebook

esslingen: Mittwoch 14.30 bis 18 Uhr. Hainbachschule, Alte Talstraße: 14.15 bis 15.15 Uhr. Serach, Kolpingstraße 30: 15.30 bis 16.30 Uhr. Hohenkreuz, Barbarossastraße vor dem Spielplatz: 16.45 bis 18 Uhr. Donnerstag: Realschule Oberesslingen Schulhof: 13.15 bis 13.45 Uhr. Oberesslingen, Dresdner Str./Wendeplatte: 14 bis 15 Uhr. Hegensberg, Wilh.-Nagel-Str. 15.15 bis 16 Uhr. Liebersbronn, Im Gehren 3: 16.15 bis

28.10. Symphonic Rock in Concert 30.10. Uriah Heep LKA-Longhorn 18.10. Hämatom 19.10. Kataklysm + Hypocrisy Porsche-Arena 23.10. Laura Pausini 09.11. Gentleman 07.12. Roland Kaiser

Hanns-Martin-Schleyer-Halle 26.10. SWR1 Hitparade - Das Finale 24.11. Nightwish Liederhalle 26.10. Glenn Miller Orchestra directed by Wil Salden

Altbach 08.02. Well-Brüder Baltmannsweiler 27.10. Spark, die klassische Band

Tickets, geben Ihre Bankverbindung an und erhalten die Eintrittskarten problemlos per Post. Dabei beträgt die zusätzliche Bearbeitungsgebühr pro Bestellung 5,– Euro. Telefonische Kartenreservierungen möglich.

ODER: Karten direkt im EZ-Haus abholen: Eßlinger Zeitung Kartenservice, Am Marktplatz 6, 73728 Esslingen Öffnungszeiten: Mo.–Fr.: 8.30–17.30 Uhr Sa.: 8.00–12.00 Uhr

REGION

17 Uhr. Wiflingshausen, Am grünen Kranz: 17.15 bis 18 Uhr. Freitag: Oberesslingen, Weiherstraße/ Wickenweg: 13.15 bis 14.15 Uhr. Oberesslingen, Hindenburgstraße 137: 14.30 bis 15.30 Uhr. Pliensauvorstadt: „Roter Platz“ Weilstraße/ Breitenstraße: 15.45 bis 17 Uhr. Gemeindebücherei St. Albertus Oberesslingen: Mittwoch 14.30 bis 18 Uhr.

Filderstadt 21.10. Ensemble Duomo 27.10. Dirtyboots 27.10. Saltatio Mortis Nürtingen 19.10. Christoph Sonntag 02.11. Feuerwehrmann SAM rettet den Zirkus! 11.11. Marshall & Alexander Plochingen 28.10. Wirtschaftswunder 16.11. SWR 1-Disco mit Maik Schieber Reichenbach a.d. Fils 19.10. Colin Jamieson’s Dynamite Daze 26.10. 44 Leningrad


Esslinger Familiennachrichten Geburten

HAHN + KELLER

21. 6.

Sie haben eine IMMOBILIE ZU VERKAUFEN?

Saba Hadgu, Alganesh Hadgu, Stettener Straße 30/2, Esslingen am Neckar und Gurja Ftwi, Schlierbacher Straße 43, Fürth/ Odenwald

26. 9.

Janka Bogács, Adél Bogács geb. Antal und Botond Bogács, Reuderner Straße 108, Nürtingen

26. 9.

27. 9.

Ihr Partner in allen Immobilienfragen

Wir sind Ihr Ansprechpartner · Immobilienbewertung · Vermarktung · Betreuung vom Notarvertrag bis zur Übergabe Minimieren Sie Ihr Risiko!

27. 9.

Patricia Daiana Groza, Paula Bianca Groza geb. Oros und Marian Adrian Groza, Poppstraße 11, Uhingen

28. 9.

Arion Ramadani, Agnes Brigitte Cieslak und Agron Ramadani, Dresdener Straße 12, Esslingen

Semih Ege Yalçin, Imran Yalçin geb. Çakmak und Volkan Yalçin, Katharinenweg 8, Ostfildern

28. 9.

Juna Helena Peter, Anke Peter geb. Luchterhand und Thomas Peter, Aichelberger Weg 13/1, Weinstadt

Ronja Besch, Sarah Besch und Gerald Besch geb. Schmid, Kreuzstraße 55/1, Esslingen

30. 9.

Joshua Leon Ihm, Julia Rebekka Ihm geb. Hillius und Patrick Ihm, TobiasMayer-Straße 4/1, Esslingen

Telefon 0711 39 69 700 www.hahn-keller.com

www.apotheken.es

VERKAUF · VERMIETUNG · VERWALTUNG · NEUBAU

1. 10.

eheschließungen

Jasmine Talmon l‘Armée und Sebastian Schneider, Kastanienweg 5, Esslingen am Neckar

1. 10.

Joanna Bożena Malina und Timo Michael Bayer, Kornhalde 3, Esslingen am Neckar

1. 10.

Alexandra Aroutzidou, Untere Straße 8, Erkenbrechtsweiler und Periklis Reizis, Untere Straße 9, Esslingen am Neckar

2. 10.

Benedetta Ruggeri und Maximiliano Alberto Balderrama, Kelterstraße 8, Esslingen am Neckar

5. 10.

5. 10.

5. 10.

Sarah Wächter und Manuel Christoph Schweizer, Seestraße 29, Esslingen am Neckar Lillemor Annika Lara Lovisa Rabaa und Christian Marc Geiger, Weinbergstraße 69/1, Nürtingen Anika Isabel Braunshausen und Lucas Manuel Kirschbaum, Eberhardstraße 1, Hamburg

5. 10.

5. 10.

5. 10.

Nina Xenia Koch und Fabian Marius Freitag, Schmale Straße 11, Deizisau Diana Gisela Margarete Ernst und Daniel Christian Stahl, Breitingerstraße 19, Esslingen am Neckar Eda Demirtaş, Württembergstraße 25, Esslingen am Neckar und İlke Erkan, Bottwarbahnstraße 12/1, Heilbronn

5. 10.

Tamar Friedman, Ha-Suka Street 59, Zichron Ya´akov und Daniel Stefan Seibold, Ha-Gefen Street 9 b, Zichron Ya´akov

6. 10.

Ariane Stefanie Hering und Johannes Markus Thormann, Drosselweg 6, Deizisau

6. 10.

Vanessa Katharina Weidemann und Florian Alexander Uttendorfer, Hirschstraße 2, Esslingen am Neckar

STHIEVKE U L C X E NSERER APO IN U

Bei uns wird VEGANE GESUNDHEIT groß geschrieben!

Nahrungsergänzung in Reinstoff-Qualität $ 100 % vegan $ Frei von unnötigen Hilfs-, Füll und Zusatzstoffen $ Ohne Lactose & Gluten Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne.

sterbefälle

25. 9.

Margarete Jonasch geb. Gawlig, Hindenburgstraße 8, Esslingen am Neckar

29. 9.

Ursula Irmgard Praß geb. Groß, Humboldtstraße 4, Wernau

27. 9.

Reinhild-Susanne Koch geb. Friesch, Akazienweg 7, Esslingen am Neckar

30. 9.

Erika Neuhoff geb. Tauer, Kreuzbergring 1, Bad Neustadt a.d. Saale

27. 9.

Till Lutz Kirner, Schorndorfer Straße 50/7, Esslingen am Neckar

30. 9.

28. 9.

Natali Sabine Paj geb. Brčić, Hellerweg 13, Esslingen am Neckar

Marianne Luise Reul geb. Hammerschmidt, Sommerweg 6, Esslingen am Neckar

30. 9.

Udo Rolf Uebele, Blumenstrasse 20, Wendlingen am Neckar

Martha Wanda Meinke geb. Winkler, Pforzheimer Straße 39, Heimsheim

2. 10.

Gabriele Lore Egger geb. Pfau, Robert-Bosch-Straße 37, Neuhausen auf den Fildern

2. 10.

Hedwig Albrecht geb. Schaffer, Hindenburgstraße 112, Esslingen am Neckar

2. 10.

Marija Müller geb. Kolić, Marienstraße 3, Wernau

3. 10.

Melania Dautel geb. Klingenstein, Hohenheimer Straße 22, Esslingen am Neckar

3. 10.

Alfred Stiegeler, Brandenburger Straße 11, Esslingen am Neckar

28. 9.

28. 9.

Paul Franz Leis, Zollernplatz 8, Esslingen am Neckar

29. 9.

Wilfriede Johanna Kontzi-Stierle geb. Stierle, Plochinger Straße 21, Esslingen am Neckar

29. 9.

Johann Ehrenberger, Hindenburgstraße 36/2, Esslingen am Neckar

29. 9.

Gertrud Haseloff geb. Walter, Hindenburgstraße 10, Esslingen am Neckar

29. 9.

Otto Wachtler, Waldstraße 2, Esslingen am Neckar


Händler & Werkstätten vor Ort ein kleines Kraftpaket

smart center Esslingen

Plochinger Strasse 108, 73730 Esslingen, Tel. 0711 31008-0

Der Renault Twingo GT: Mit 110 PS und sportlichen Attributen das Topmodell der Twingo-Baureihe. Fotos: Renault

Der Renault Twingo GT bringt frischen Wind in die Kleinstwagenklasse Köln/Brühl (jp) - Renault zählt weltweit zu den traditionsreichsten Autoherstellern. Das wird in diesem Jahr besonders deutlich – das 120-jährige Bestehen wird gefeiert. Dass es auch darüber hinaus Grund zur Freude bei Renault gibt, das zeigen die Verkaufszahlen des Vorjahres, als die Franzosen mit über 3,76 Millionen verkauften Fahrzeugen der Marken Renault, Dacia, Lada und Renault Samsung Motors einen neuen Verkaufsrekord aufstellten. Renault ist bereits seit 1907 auf dem deutschen Markt präsent. Und einige der Modelle mit dem Raute-Logo im Kühlergrill sind längst auch zu Klassikern mutiert. Das gilt zum Beispiel für den kleinsten Renault, den Twingo, auch als „Kullerauge“ bekannt. Seit mittlerweile 35 Jahren auf dem Markt, hat der Twingo frischen Wind in die Kleinstwagenklasse gebracht. Noch mehr frischen Wind bringt seit einiger Zeit die Sportversion, der Twingo GT, erhältlich für 15 690 Euro. Dieser ist mit einem 110 PS starken 0,9-Liter-Turbomotor (Dreizylinder) bestückt, der mit einem Drehmoment von 170 Newtonmeter den Twingo GT in 9,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h bringt. Die Spitzengeschwindigkeit beträgt laut Renault 182 km/h und der kombinierte Verbrauch 5,6 Liter Benzin (CO2: 128 g/km). Tiefergelegter Aufbau Kennzeichen des kleinen, 3,60 Meter langen Kraftpakets sind unter anderem 17-ZollLeichtmetallräder, der zusätzliche Lufteinlass für den Motor an der linken Seite und zwei Auspuffendrohre. Hinzu kommen breitere Kotflügel und Seitenschweller sowie optional die exklusive Karosserielackierung Magma-Orange. Ebenso wie die Grafik der beiden Längsstreifen auf dem Dach, die der Form der strömungsgünstigen Lufteinlassöffnungen in der Außenhaut von Flugzeugen nachempfunden ist. Der tiefergelegte Aufbau steigert die sportliche Anmutung des Twingo GT weiter. Weitere Modifikationen betreffen das Fahrwerk. Sie umfassen unter anderem neue Stoßdämpfer und einen Querstabilisator an der Vorderachse mit größerem Durchmesser. Außerdem wurde der Aufbau um zwei Zentimeter abgesenkt, was nicht nur der Straßenlage zugutekommt, sondern auch der Optik: Die 17-Zoll-Räder füllen die Radhäuser nahezu komplett aus. Das neu kalibrierte Elektronische Stabilitätsprogramm greift später ein und erlaubt leichte Drifts in typischer Heckmotormanier, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen. Als Blickfang ist die Farbe Magma-Orange wählbar. Seit kurzem ist für den Twingo GT auch ein automatisches 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe verfügbar (1000 Euro Aufpreis). Der Twingo GT unterscheidet sich innen vom normalen Twingo durch seine StoffTextilledersitze in Schwarz mit drei Streifen und schwarz-weißen Sitzwangen in Leder-

optik mit Keder in Orange. Die verstärkten Seitenwangen sorgen für einen guten Halt bei sportlicher Fahrweise. Die Sitze des Twingo La Parisienne wiederum sind in schwarz-grünem Karo-Design mit Sitzwangen in Lederoptik gehalten. Die aktuelle Auflage der Twingo-Baureihe unterscheidet sich im Übrigen durch das Heckmotorkonzept und die erstmals fünftürige Karosserie-

Auto-Service & Auto-Pflege

Kfz-Meisterbetrieb Robert Potocki

Service

Pflege

✔ Inspektion ✔ Reinigung von „HAND“ ✔ Bremsen ✔ Felgen ✔ Auspuff ✔ HU und AU ✔ außen und innen

Reifenwechsel

10,– €

ab

architektur grundlegend von ihren Vorgängern. Sie wurde zusammen mit den Smart-Varianten Fortwo und Forfour entwickelt, die gemeinsame Fertigung der Kleinstwagen findet in Slowenien statt. Extrem kleiner Wendekreis Das Heckmotorkonzept ermöglicht es dem Twingo, seine Vorteile in der City noch konsequenter auszuspielen als bisher, da es einen extrem kleinen Wendekreis erlaubt. Mit 8,6 Metern liegt dieser rund einen Meter unter dem Wert der meisten Konkurrenzmodelle und trägt maßgeblich zur Agilität in der Stadt bei. Drei Benziner stehen zur Wahl: 70 PS (ab 9990 Euro), 90 PS (ab 12990 Euro) und der Topmotor im Twingo GT, mit 110 PS. Die Serienausstattung des Twingo umfasst beinhaltet auch einen Seitenwind-Assistenten. Dieses Fahrerassistenzsystem ist mit dem Elektronischen Stabilitätsprogramm gekoppelt: Registriert das ESP-Steuergerät einen drohenden Spurversatz durch Windböen, löst es blitzschnell einen gezielten Bremseingriff an einem oder mehreren Rädern aus. Das Fahrzeug bleibt so insbesondere auf Brücken oder beim Überholen von Lkw sicher auf Kurs.

Gottlieb-Wolfer-Straße 30 73770 Denkendorf

( 07 11 / 74 08 83 41 oder Mobil 01 72 / 6 37 13 10

KFZ-Meisterbetrieb | Sotirios Kiridis Reparaturen sämtlicher KFZ-Fabrikate

Boschstraße 8 73734 Esslingen (Pliensauvorstadt)

Telefon: 07 11/6 64 67 00 Telefax: 07 11/6 64 67 01 Mobil: 01 62/4 04 18 22

HU und AU für jedes Fahrzeug, Kostenloses Ersatzfahrzeug bis 50 km pro Tag frei. Plochinger Straße 158 • 73730 Esslingen Telefon: 07 11 / 37 29 15 • Fax: 07 11 / 9 37 61 62

Autohaus W. Österle GmbH Stettener Str. 107 · 73732 Esslingen/Wäldenbronn Telefon 07 11 / 37 13 78 · Fax 07 11 / 37 29 57

Für alle Fahrzeuge:

Inspektionen Klimaanlagenservice Hauptuntersuchung (HU) Abgasuntersuchung (AU) Glasdienst

Ersatzfahrzeug Unfallinstandsetzung Fahrwerksvermessung Reifen und Räder mit Einlagerung Bremsen- und Auspuff-Service

Jeden Mittwochvormittag HU- und AU-Abnahme im Haus


www.zwiebel- es.de

Kleinanzeigen

6 4 Winterreifen für Mercedes CKlasse (W204/205), 225/50 R17 auf Alufelgen 7Jx17H2 ET40, Profil ca. 5 mm, DOT 38/14, Radnabendeckel sowie Radschrauben inkl., Top-Zustand, VB 300 €. (0 71 53) 5 47 26

Stellenangebote

Werden Sie Teil unseres Teams

WIR SUCHEN

MITARBEITER/-IN IM VERKAUF

Wir suchen:

Sachbearbeiter/in in Teilzeit Ihre Aufgaben: • Unterstützung bei der Angebotserstellung in enger Zusammenarbeit mit Vertriebsmitarbeitern • Pflege der Kundendatenbank sowie administrative Tätigkeiten Unsere Anforderungen: • Erfahrung in der Angebots- und Auftragsbearbeitung • Kenntnisse in Word, Excel und CRM-Systemen Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit 20 Wochenstunden.

in Vollzeit/Teilzeit

Schreiner/in, Glaser/in oder Monteur/in

Kontakt und weitere Informationen: Tel. 01578. 337 13 13 oder info@baeckerei-conzelmann.de www.baeckerei-conzelmann.de

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Verschiedenes FA. A. SURBURG

Eine abgeschlossene Ausbildung im Verkauf oder Branchenkenntnisse sind uns herzlich willkommen, jedoch keine Voraussetzung für einen guten Start bei uns!

Unsere Anforderungen: • Erfahrung bei der Montage von Fenstern und Haustüren

Alu-Komplett-Winterräder inkl. Sensoren für Mercedes A 180, 205/55 R16 91H, NP 1.063 €, nur ca. 8.000 km gefahren, VB 450 €. (0 71 53) 4 27 12

GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU

Gartenarbeiten Schneiden · Mähen · Terrassen · Zäune u.s.w Tel.: 07 11/3 70 52 98 · Fax 3 45 53 15

Klavier „G. Steinweg“ in Freiburg zu verkaufen 1.800 € (07 11) 37 87 86

Verloren/Gefunden

Wir bieten Ihnen ein angenehmes, branchen- und fachübergreifendes Arbeiten, garantieren Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung und einen sicheren Arbeitsplatz mit entsprechenden Sozialleistungen.

Habe meinen irakischen Reispass, Ahmad Ismail Mohammad mit Nr. A4194939 am 16.7.18 in Fildertadt-Bonlanden verloren. Finder bitte unter 015771288566 melden. Vielen Dank.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbungsmappe mit Angabe zu Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins an folgende Adresse:

Schreinerei Weber GmbH • Schorndorfer Str. 8 • 73666 Baltmannsweiler sabine.ehrmann@weber-schreinerei.com

Zu verschenken Kettler-Trimmrad leicht beschädig, jedoch voll funktionsf. bei Abhlg. zu versch. (07153) 23367

Dies & Das Amethyst-Druse, SalzkristallLampe; (0 71 53) 34 17 17

Bekanntschaften „Ich bin es leid die Wochenenden alleine zu verbringen! Deshalb suche ich (weiblich, 59 Jahre, schlank) einen dynamischen Mann (gerne auch jünger) für gemeinsame Unternehmungen. BmB.Zus. u. Chiffre ECZ8210 an ECHO, Pf. 10 05 51, 73705 Esslingen

Willst Du?

Sie sucht Ihn Sie sucht Ihn von 60 bis 75 zum Ausgehen und Kennenlernen. Tel. (0 15 22) 1 04 44 43

Unterricht Nachhilfe. Bequem. Zu Hause.

Von Studenten, Lehrern, u.a. qualifizierten Lehrkräften in: M, Phy, Ch, Bio, D, E, F, Latein, Span, Russ, u.a. (Bei Fragen/Interesse einfach anrufen: Mo–Sa 9–20 Uhr) Telefon 0711 - 94 56 86 80 · 0176-346 11 367 www.einfachlernen.net · info@einfachlernen.net

»Super Prüfungsvorbereitung! Ich habe eine 2 in Mathe!«

Willst Du ein harmonischhes & freundliches Team? Willst Du selbständig & patientenorientiert arbeiten? Willst Du leistungsorientierte & pünktliche Bezahlung? Willst Du Unterstützung bei externen Fortbildungen? Willst Du regelmäßige interne Fortbildungen in Deinem Team? Willst Du eine betriebliche Altersvorsorge? Willst Du einen unbefristeten Arbeitsvertrag?

WIR SUCHEN GENAU DICH! Physiotherapeut w/m in Voll-, oder Teilzeit. Melde dich bei uns.

Physiotherapie Mayer Brackenheimer Weg 1 73732 Esslingen info@physiotherapie-mayer.de 0711/36 555 00

www.zwiebel-es.de Online–ePaper–Infos

Leonie, 17, nach der MatheAbschluß-

Esslingen/N, Tel. 41114997, Kiesstr. 11 (zwischen Wolfstor und alter Feuerwache) 4 x 45 M

in ratis.-

Test g

www.schüler-nachhilfe.net

Zertifiziert DIN ISO 9001

BMW Sport E 36, 100 PS, VollStema Typ Hp 4050, neu: Reifen, ausst., HU/AU 03/20, Sommerfzg., Lichter, TÜV, Plane, Boden, 550 VB 1.650 €; (0 15 22) 7 39 41 59 Kg, 400 €; (0 71 53) 7 18 46

Citroen

Mercedes Mercedes B 170, 85 kw/116 PS, metallic, unfallfr., Sitzhzg., abnehmb. AHK, TÜV08/20, weitere Extras, sehr gepfl. Zustand, 6950,€; (01 52) 24 78 39 19

70 J., w., mollig, humorvoll, suche den liebevollen Mann an meiner Seite, den Begleiter, den Kumpel, den besten Freund, der mit mir lacht und mit mir weint. (getr. Wohnen). Wo bist Du mein Herzblatt? Alter ca. 63-73 J. Zus. u. Chiffre ECZ8235 an ECHO, Pf. 10 05 51, 73705 Esslingen

Anhänger

BMW

Citroen AX, Diesel, Bj. 91, HU neu, 112 Tkm, 1.800 €; (0 71 53) 7 18 46

Nette Wittwe 67 J. möchte nicht mehr alleine sein und sucht Ihn, zwischen 65J.-72 J.für ein gemeinsames Miteinander. Ich bin ein humorvoller Familienmensch, koche gerne, bin sehr naturverbunden und gehe gerne wandern. Zuschriften unter Chiffre EZZ8229 a. d. Ztg.

Reifen

Er sucht Sie Symp. Italiener, 67 J., junger Typ, gut aussehend, fit, sucht eine symp. Frau bis 67 zum kennenlernen evtl. mehr. Zuschriften an Chiffre ECZ8209 an ECHO, Pf. 10 05 51, 73705 Esslingen

4 Winterkompletträder, Michelin, 205/55R16, VWGolf/Passat VB 180,- €; (01 52) 31 75 30 23

Hobby/Sport

4 Winterreifen für A-Klasse W176, 205/55R 16 91H auf MB Leicht-Metallräder, 6,5J x 16, ET 49, Profil 6 mm, € 250 (07 11) 34 45 32 ab 16 Uhr

4 Winterreifen auf Stahlfelgen, 205/55R16, für Daimler B-Klasse, Preis a. Anfr.; (0 71 53) 4 25 37

Wohnmobile

Neuwert. Winterräder für Corsa 185/70/14 auf Alu-Felgen 5,5 J x Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen 14, Profil 8 mm, € 300,-. (07 11) 32 23 09 0 39 44/3 61 60 www.wm-aw.de Fa.

Tanzpartner gesucht Von Tänzerin 64/1,62/schlank für wöchentl. Tanzkreis Standart/Latein. Erforderl.: mind. gute Tanzschul-Gr.Ktn.Zuschriften unter Chiffre EZZ8234 a. d. Ztg.

Fahrräder 2 Damenfahrräder, gut erhalten, günstig abzugeben. 0711-352081


Bekleidung

Verkäufe

Mietgesuche

2 Most Fässer v. Speidel, lebens- Schwarzer Wildseiderock, im mittelecht, je 30 L, 10,- € pro Fass; Vorderteil ein Trachten ähnliches (07 11) 3 45 01 85 Motiv und eine Strickjacke in schwarz, Wolle, auch im Rücken 4 Winterkompletträder, 205/55 ein Motiv, Gr. 44, zus. 95,- €; R16 91H, Bridgestone Wlizzaklm (0 71 53) 3 08 09 88 ab 19 Uhr 32AO, Stahlfelgen f. Audi A3,

2 Frauen (kein Paar) suchen wegen Eigenbedarf bezahlbare 3-Zi.-Whg. mit Blk. od. Terrasse, kein DG, in ES u. Umgebung. Wir sind NR, NT, keine HT. Wir hatten schon einmal einen Schwamm, Schrubber und Allzweckreiniger in Übergröße abzugeb., nicht getra- der Hand und kennen ihre Bedeugen oder fast nicht getragen, Geld tung. Wir würden uns über einen n. Vereinbarung; Zuschriften unter Anruf freuen. (0176) 34113010 Chiffre EZZ8233 a. d. Ztg. Ingenieurpaar (30/ 32), NR, o. HT sucht Whg in ES ab 01.11: ab 3-Zi, Möbel EBK mit Balkon / Garten, in SBahnnähe, (01 76) - 64 66 52 01 Fernsehsessel, Relaxsessel mit Aufstehhilfe, Leder, anthrazit, neu, Freundlicher Lehrer, (alleinst., NR) unbenutzt, umständehalber abzu- sucht 50qm (oder mehr). Gerne ohgeben, € 600. Selbstabholung in ne EBK. Gerne mit Erlaubnis zum ES. Tel. (0711) 3511675 Hund. WM um 800. 0179-1276701

VB € 150.

☎ 07153-996474

Viking MB 248-T Benzin-Rasenmäher mit Radantrieb, wenig benutzt, VB 200 €. (0711) 37 15 64

Damen-Winterjacke, schwarz, Lederimitat, Patchwork, Gr. 56, 1Paar Diabetker-Lederschuhe, Gr. 40, Klettverschluss, VB. Beides kaum getragen. Tel. (0172) 7 68 35 71 Dezimalwaage (Brückenwaage) zu verkaufen. 60,-€ 0711-422961

Fernsehsessel, Relaxsessel mit Aufstehhilfe, Leder, anthrazit, neu, unbenutzt, umständehalber abzugeben, € 600. Selbstabholung in ES. Tel. (0711) 3511675

Werkzeug Motorhacke (Fräse 22), wenig gebraucht, gut erhalten. Preis VB. (07158) 88 54

Holzpavillon, 8-eckig, in kl. Tisch u. Polster, NW € 600, für Selbstab- Ständer-Bohrmaschine (Flott) zu bauer VB € 280, (07024) 5 15 71 verkaufen in ES. (0 83 82) 5 04 18 27 oder Humax PVR8000. € 30, Völkl AC E-Mail: joey5353@web.de 50, 184 cm, € 50. (0711) 3 50 93 51

Haushaltsauflösungen Guter Humus und Natursteine auch für Trockenmauerbau abzugeben mit Zufuhr. 0711-3461171 Haushaltsauflösung oder Ausmisten? Wer verschenkt gut erHundetransportdoppelbox verhaltene Flohmarktartikel? Bitte zinkt. B 95x H 70 ,T 85 . nichts wegwerfen! Wir freuen uns Welpen-zwinger steckbar, über: Altes Kaffeegeschirr, Gläser, Telefon:07021 51979 Vasen, Lampen, Bilder, Holzstühle, Klappsofa Ligne roset, 200 x 140 Trödel, Instrumente, Nähmaschinen, Extravagantes und Kurioses cm, grau, wie neu, € 500, und alles aus Oma’s Haushalt für (0711) 3 50 93 51 unseren großen Familien-Flohmarkt 4 Komplettaluwinterräder pasAbholung ! Tel.(0177) 2 85 16 86 send für Audi, Seat, VW, Skoda Sa. 13.10. Kirchheim, Manns225/55R16 95 W TL Continental bergstr. 16, 10-17 Uhr, div Möbel, Premium Contact 5 Geschirr, Teppiche, uvm. 8 mm Lagerung/Reifenhaus 400€ 07024-868490

Schöner, alter Schrank, 2 große Zimmerpalmen und moderne Kunst Tel. (01 76) 34 11 30 10 Forrest Jack, Sicherheitsstiefel für Waldarbeiten, Gr. 40, Preis 50.-€. (07 11) - 36 76 81

3 Anzüge Strellson, Gr. 98, wie neu, je VB 50,- €; Bose 123 GS, 400,-€ ; (0711) 3 50 93 51

Kaufgesuche

Suche Flohmarktartikel in gutem Zustand - gegen Bezahlung! Werkzeuge u. Kleinmaschinen, Fotoapparate (Nikon, Leica, Rollei), Armbanduhren, Spielzeug, Modellautos, Eisenbahn, Keramik, Porzellanfiguren, Schallplatten (Rockmusik/Blues) u. weitere nützl. o. dekorative Artikel. Tel. 07021/46973

Tischtennisplatte, Rodel, je 25,- €; (0 70 24) 8 29 79 Kaufe alles vom 1. und 2. Weltkrieg Orden, auch uraltes Spielzeug, Vorwerk Kobold Bürstsauger, Märklin-Eisenbahnen, Bücher, sowie 100.- €, (0 71 53) 7 18 46 alles über alte Autos, Motorräder, Orig. DB Winterräder für A-Klasse Zeppeline usw., Tel. 0711-6405077 (W176), 205/55 R16 91H, ca 6mm Profil mueckeX@yahoo.de

Orchid Ecotec-Telefon, AEG Fussmassage-Wanne, Tisch-Ventilator, Brother-Faxgerät, PC-Bildschirm 17 Zoll, 2 elek. Wandheizkörper (3-stufig), Alu-Gartenleiter 3-fach ausziehbar - Preis VS. (07153) 34 17 17

Sammeln

Für das Kind

Nette Familie m. Kindern (11 u. 12 J.) sucht 4 Zi-Whg. in ES-Berkheim, Zollberg, Stadtmitte, OES,. Nellingen o. Wäldenbronn bis KM ca. € 1000,-, geregeltes Einkommen, NR u. keine Haustiere, Balkon o. Garten von Vorteil. (0711) 91284557 od. 0157-79078569

Berufstätige Frau sucht 2-ZW m. Blk. o. Terr. in ES u. Umgebung. 07 11 - 12 38 98 05 (AB)

Betreutes Wohnen in Reichenbach/Fils,2 Zi Whg.,67 m²,Balkon u. Aufzug, bei Bedarf mit EBK an Einzelperson zu vermieten. Mietgesuche 3-Zi.-Whg Miete 600.-€/M.,NK 130€/M.,Betreuung 85.-€/M. 3-Zi-Whg.Kreis Esslingen, 3-köp- Tel. 07153 / 99 39 33 fige Fam.,NR,keine HT,festes Einkommen zieht aus beruflichen TOP Single Wohnung ab 01.12. in Gründen nach ES.Gesucht wird ab ES-Serach, HHL, komf., ruhige und 1.12 eine 3-Zi-Whg mit Balkon. sonnige 2,5 Zimmer mit überd. BalKM max 750€ .Tel:016093810532 kon im 1.OG, 67 m², EBK, teilmöbJunges Ehepaar, (27 & 30 J., bei- liert, NR, keine HT, Keller, Fahrradraum, 5 Gehm. zum Bus und Gede Erzieher in Vollzeit, NR, o. HT), suchen 3-4 Zi-Whg, bis 900€ WM schäften des tägl. Bedarfs. KM € 650, TG-Stellplatz und sep. im Kreis ES (mit EBK). Tel.: Stellplatz € 60 + NK + Kaution. 0163/3474380 0170-7697677 Paar sucht 3-4 Zi.-Whg, Wir ( 22 J., Gesundheits- und Krankenpfle- S-Untertürkheim nähe Eszet: 2gerin/ 24 J., Systemtechniker, un- Zi.-Kü.-Bad, 57qm, Balk.,Keller, ab befr.) sucht ab Januar 2019 3-4 Zi.- 1.2.19 an NR. KM 630€+NK 60€, Whg., ab 80 m²; bis 950,- KM; NR 2MM Kaution. Zuschriften unter Chiffre EZZ8231 a. d. Ztg. o. HT., ideal mit EBK, BLK und Stellplatz/Garage. Tel.: 015758259270 Vermiet. 3-Zi.-Whg karohusser@gmx.net

Berufstätiger Er su. 3-Zi-Whg. in ES, Hedelfingen od. Umgebung. 01 52 / 17 09 41 00

ES-Sulzgries, 3,5 Zi-Whg., 2. OG, ca. 99m², EBK, gr. Balkon, Aufzug., Whg. wird teilrenoviert, ab Nov. für 2 Jahre zu verm. 800 € + NK + 2 Kleine Familie su. 3-Zi.-Whg. in ES-Pliensauvorstadt/ -Hohenkreuz/ MM Kt. , k. HT Zuschriften unter Chiffre EZZ 8228 a. d. Ztg. -Oberessl., gesichertes Einkommen. (01 72) 9 40 75 19 3,5-Zi.-EG-ELW mit Küche u. GarFamilie mit Kindern, ruhig, NR/k. ten, 96 m², familienfreund. Lage in Mietgesuche 1-Zi.-Whg. HT sucht moderne, neue 3-Zi.- O-ES, Sackgasse. KM € 910 + NK Whg. (kein Altbau), min. 75 m², mit € 200. Mail: 3ZiKUeBad@web.de (01 52) 54 72 81 23 oder Junger, berufstätiger Mann sucht Blk.; E-Mail: mumin.co@gmail.com Aichtal-Aich: 3-Zi.-Whg. mit Blk., 1-2 Zi.-Whg. im Kreis Esslingen ca. 55 m², an 1-2 Pers., NR, ab (01 72) 8 06 89 00 Neues Zuhause gesucht, wir An- 01.04.19, bevorzugte Mieter sind: fang 30 + 2 stubenreine FreigänSuche 1-2-Zi.-Whg. mit Blk. u. Hilfe bei der Vermieterin nach BeEBK, , alleinstehende 61J., NR, fe- gerkätzchen suchen eine Whg. im darf (z.B. Kranken- oder Pflegestes Einkommen, in ES u. Umge- EG, ab 70 M², bis 1.000€ KM. Als kraft), KM 520 € + NK. Zus. u. Chifwissenschaftl. Mitarbeiter und bung. Tel. (0162) 9 34 64 67 fre ECZ8242 an ECHO, Pf. 10 05 Soz.päd. mit festem Einkommen 51, 73705 Esslingen würden gerne im schönen EsslinMietgesuche 2-Zi.-Whg gen oder Stuttgart (West) wohnen 3,5 Zi.-DG-Whg., 89 m² in Neuund freuen uns über Ihren Anruf. hausen, neu renoviert, o. Blk., mit 25jäh. Grafikerin, sucht haustier- Tel.: 0152/53436974 Gartennutzung, an NR, keine HT, freundliche Wohnung, bevorzugt KM € 750+ NK + KT+ Stellplatz EG oder Souterrain, min. 20m², € 30 zu vermieten. Zuschriften unPachtgesuche max. 480 € WARM, Raum Esslinter Chiffre EZZ8238 a. d. Ztg. gen. Zuschriften unter Chiffre Suche eingezäuntes GartengrundEZZ8243 a. d. Ztg. stück; (01 52) 51 79 08 55 Vermiet. 4-Zi.-Whg 1-2 Zimmer mit Balkon, ordentliGarten/Wiesengrundstück eingeche, ruhige Frau 54, NR, k.HT. Esslingen-Berkheim, 4-Zi-Whg. sucht 1-2 Zimmer WHG. Kein EG, zäunt nahe ES-Zell zu pachten zu vermieten, 99 m², Balkon, Ortsunbefristetes Arbeitsverhältnis, Ein- ges., Strom u. o. Wasser wäre schön 0162/7120737 mitte, KM 990,- + NK + Stellplatz + zug flexibel, Tel: 0174-6969925 Kaution, ab 11/2018 frei,Zus. u. Mail: Wohnung.Balkon@gmx.de Chiffre 8230 an ECHO, Pf. 10 05 Vermiet. 1-Zi.-Whg 2-Zi. Wohnung gesucht, Gemütl. 51, 73705 Esslingen 2 Zi-Whg mit Balkon & guter öfES-Mettingen nähe S-Bahn: möbl. fentl. Anbindung in ES, oder Um1-Zi.-Whg. ab sofort frei für 2 MoVermiet. 5-Zi.-Whg gebung gesucht! Max. 750€ WM. Weibl., ordentlich, zuverlässig & ru- nate, alles inkl. 550 €. (01 76) 32 49 94 67 hig. Festes Einkommen, NT und Aichwald, Whg., 100 qm Wfl., DG, OH. Mail: gemuetlichewoh5 Zi., renov., NR ohne HT , ab sonung89@gmx.de Mobil: Vermiet. 2-Zi.-Whg fort, 780 € KM + 100 € NK, 3MM 01788607243 KT Zuschriften unter Chiffre Wir, (25&20) J., Festan., su. i.Kreis Nachmieter gesucht für 2-Zi.-Whg. EZZ8239 a. d. Ztg. in ES-Innenstadt, 65 m², Blick zur ES, 2.Zi., NR, k. HT, sehr reinlich, KM bis 650,- €; (0151)43509919 Burg, Blk., Fachwerk-Altbau, Bad Verpachtungen neu, frei ab 15.11.18, KM 750 €. Alleinsteh. Dame su. 2-Zi.Whg. in E-Mail: saskiam91@outlook.de Altbach/Deizisau; Zuschriften unter Reichenbach: sehr gute, gepfleg- Verpachte in ES-Rüdern mit KaufChiffre EZZ8232 a. d. Ztg. te 2½-Zi.-Whg., 75 m², EG, Küche, option schön gelegenes und sonniges Wiesen-Grundstück. Suche (2 Pers.) 2-Zi.-Whg., ca. gr. Balkon, Garten-Mitbenutzung, Im Landschaftsschutzgebiet ohne 700 € warm, in Denkendorf oder ruhige zentrale Lage, KM 670 € + Wasser, ohne Strom und ohne HütKöngen. (01 51) 14 13 47 41 NK + Stpl. + 3 MM Kt.; te, mit Grillplatz auf Terrasse. Ca. 7 (01 76) 43 22 60 67 Suche 2-3 Zi.Wg. in ES, ER, 53, Ar. Gr. Geschirrkiste erlaubt. SüdNichtraucher, keine HT, hauswirtAltbach: Schöne 2,5-Zi.-Whg. mit hanglage mit Blick zum Neckar auf schaftlich und handwerklich beKüche, Bad, WC u. Blk., ca. 60 m², die Alb und Obertürkheim. gabt, in unbefristeten Arbeitsverzentrumnah, 2 Min. S-Bahn, KM € Nähe Melac-Turm. Anfahrt über hältnis, ruhig und ordentlich sucht 400 + NK € 100+ KT 3 MM ab Rüdern o. Mettingen und seitl. Zu2-3 Zi.Whg. von Privat, 01.01.19 evtl. früher od. sofort zu fahrt. Pachtpreis VB; vermieten. (0 71 53) 2 42 10 Nachmittags (01 73) 2 10 44 98 schreibanmartin@gmx.de

Fussball-Sammler sucht, alte Stadionzeitungen, Eintrittskarten, Bilder, Fotos, Autogramme u.v.a. vor 1980. Tel. 0421/32257353

Paar Anfang 30 sucht, Soz.päd. & Assist. der Gesch.-F., suchen ab sofort eine EG-Whg in Esslingen, ab 3 Zi. & mind. 70qm, KM max. 1200€. Tel. 015146538638

Kleinanzeigen

7

Suche Lupen von Zeiss, oder Leitz, nur 8 oder 10 fach, wie abgebildet, zahle je 50-90 EUR, 0177-6945197 Suche altes Rennrad, bis 200€ gerne auch reparaturbedürftig, junger Sammler 0172/6945501

Kinderbett zu verkaufen. 70 x 160 Suche Postkarten, Ansichtskarcm, neuwertig, mit Matratze u. De- ten, Fotos und ganze Alben. Tel. (0 70 24) 40 95 68 cke 110,-€ 07 11-42 29 61

Stadtteilinformationen Mütterzentrum Esslingen e.V.

Volkshochschule Esslingen

Kindersachenmarkt am 14.10.

Fake news reloaded – Ausstellung

Am Sonntag, 14.10. findet in der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr im Theodor-Rothschild-Haus, Mülbergerstr. 146, ein Kindersachenmarkt statt. Auf drei Stockwerken wird alles rund ums Kind angeboten- von Kleidung bis Spielzeug. Im Rothschild-Café werden Sie mit Kaffee und leckeren Kuchen verwöhnt. Für die Kinder gibt es ein Bastelangebot und einen Spielzeugflohmarkt. Die Stiftung Jugendhilfe aktiv und das Mütterzentrum Esslingen laden ganz herzlich dazu ein. Infos: Stiftung Jugenhilfe aktiv, Birgit Stäbler, Tel. 0178/9402336.

Vom 12. bis 27. Oktober 2018 zeigt die vhs Esslingen die Ausstellung „Krieg im Äther. Der mediale Klassenkampf beider deutscher Staaten“. Die Vernissage und Eröffnung der Ausstellung findet am Freitag, 12. Oktober 2018, ab 18.30 Uhr im Foyer des vhs-Hauses, Mettinger Str. 125, statt. Der Philosoph Fabian Erhardt, Lehrbeauftragter an der Universität Tübingen, wird in seinem Eröffnungsvortrag den Bogen von der Geschichte zur Gegenwart spannen und die Frage in den Mittelpunkt stellen, wie das postfaktische Zeit-

alter mit Wahrheit umgeht. Die geschichtlichen Dokumente der Ausstellung zeigen verschiedene Folgen der berühmten Fernsehsendungen „Die rote Optik“, „der Schwarze Kanal“ oder „das ZDF-Magazin“, deren Protagonisten wie Karl-Eduard von Schnitzler oder Gerhard Löwenthal heute fast schon legendären Status genießen. Zudem sind Folgen der Krimiserien „Polizeiruf“ oder „Blaulicht“ zu sehen, die sich auch thematisch mit dem Verhältnis von BRD und DDR auseinandersetzten.

Die vhs Esslingen will mit der Ausstellung nicht nur ein bislang wenig beachtetes Feld der deutsch-deutschen Geschichte in den Mittelpunkt rücken. „Uns ist wichtig, zu zeigen, dass fake news keine Erfindung des 21. Jahrhunderts sind. Gezielte Desinformation war ein zentraler Bestandteil der politischen Auseinandersetzung zwischen beiden deutscher Staaten“, betont Arne Zielinski, Leiter der vhs Esslingen. „Die Ausstellung ermöglicht aber auch, hinter die Mechanismen der Manipulation zu blicken und die eigene Urteilskraft für die Gegenwart zu

schärfen.“ Die Ausstellung wurde vom WilhelmFränger-Institut in Berlin erarbeitet und wird erstmals in Esslingen gezeigt. Das Institut organisiert Veranstaltungen zur politischen Bildung, insbesondere zur jüngeren deutschen Vergangenheit. Wilhelm Fränger war Volkskundler, Kunsthistoriker und Publizist, der von 1890 bis 1964 u.a. in Heidelberg, Mannheim und Berlin gelebt und nach dem zweiten Weltkrieg die Volkshochschule in Brandenburg gegründet und geleitet hat.


8

Stadtteilinformationen Nord MV Liebersbronn

vom Angebiso2t4e. Oktober 2018

rb 11. Oktobe

Aus der Remstalkellerei unser Weinangebot Stettener Mönchsberg Trollinger QbA Beutelsbacher Wartbühl Trollinger mit Lemberger QbA Stettener Portugieser QbA

1 Liter € 4,25

Spätburgunder Weißherbst QbA

1 Liter € 3,95

Stettener Häder Riesling QbA Schnaiter Wartbühl Kerner QbA

1 Liter € 3,95 1 Liter € 3,25

1 Liter € 4,25 1 Liter € 3,95

„Verlängertes Frühstück" beim MVL am 1. november Am 1. November 2018, ab 9.30 Uhr, veranstaltet der MVL für seine Mitglieder und Freunde ein „verlängertes Frühstück“ im Alten Schulhaus, Im Gehren 3/1. Ein reichhaltiges Frühstücks- Ausschnitt des Büfetts 2017. büfett lädt zum Verweilen ein. Die Anmeldung ist noch möglich, solange Plätze frei sind. Es zählt der Eingang der Anmeldungen. Höchstteilnehmerzahl: 40 Personen. Nähere Informationen und Anmeldung bei:

Weitere Termine im Oktober: So., 14.10.2018: 12.00–14.00 Uhr Auftritt des MVLs bei Foto: SG der Scheunengaudi des MV Reichen-

bach/Fils Do., 25.10.2018: ab 19.30 Uhr Stammtisch im AS Musik und Freizeit auf dem Berg: MVL –Bei uns geht’s los!

Noch freie Plätze bei der Musikalischen Früherziehung! Am 12. Oktober startete eine neue Gruppe Musikalische Früherziehung für Kinder ab drei Jahren bei Heidi Zmuda-Rehe: „Immer freitags (geplante Zeit 15.30–16.15 Uhr) lade ich die Kinder ein, mit kleinen Tänzen, Geschichten, Singen, Musik hören und Musizieren, die Musikwelt mit mir zu erleben!“ Der Unterricht findet in den Räumlichkeiten des Musikvereins Liebersbronn, Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen statt. Weitere Einzelheiten, Informationen und eine kurze Anmeldung, ob Sie mit Ihrem Kind/Ihren Kindern vorbeischauen, direkt bei Heidi Zmuda-Rehe, Tel.: 0711/330404, Mobile: 0177/1408289, E-Mail: heidi_zmuda@web.de.

Bürgerausschuss RSKN

Mineralwasser Ensinger Mineral und Sport Ensinger Schillerquelle Ensinger Mineral und Sport

12 x 0,7 Ltr. €

4,70 12 x 0,7 Ltr. € 5,40 9 x 1,0 Ltr. € 5,20

zuzüglich Pfand

Saft Kerner Streuobst Apfelsaft Naturtrüb zuzüglich Pfand

1,0 Ltr. €

1,15

Mostobsterfassung

Zum Ankauf und Safttausch Während unserer Öffnungszeiten

stäffelestag Aktionstag in Rüdern wirbt für historischen Fußweg und nachhaltige Mobilität Der schnellste und schönste Weg von Rüdern ins Tal führt in nur 15 Minuten über die Stäffele am Ailenberg zur S-Bahn in Obertürkheim. Auf diese attraktive Verbindung wollen Vereine und Unternehmen aus RSKN am 13. Oktober 2018 mit einem Aktionstag aufmerksam machen. Von 14 bis 17 Uhr sind rund um den TVO-Sportplatz und die Gaststätte Jausenschenke vielfältige Aktivitäten für die ganze Familie geplant. Neben sachkundigen Wegführungen wird ein innovatives Beleuchtungskonzept für die Treppen präsentiert und der Prototyp einer energiespa-

renden LED-Leuchte ausgestellt. Zudem besteht die Möglichkeit, den nahe gelegenen Mélacturm aus dem 16. Jahrhundert zu besichtigen, der sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Kids finden währenddessen am TVO-Plätzle reichlich Gelegenheit zum Spielen und Toben. Und für das leibliche Wohl sorgt das Team der Jausenschenke mit Getränken und Leckerem vom Grill. „Die Stäffele nach Obertürkheim sind nicht nur für Pendler eine attraktive und noch dazu umweltfreundliche Alternative zu den langen Staus und Umleitungen, die uns in den kommenden Jahren bevorstehen“, sagt Christine Sigg-Sohn,

1. rsK Tennis Team-Turnier voller erfolg

Tel. 07151/506 1698 Fax 07151/506 49894

Die Sieger mit ihren Preisen.

Einkaufsservice » Besuche und Begleitung » Haus Sitting

Vorsitzende des Bürgerausschusses RSKN. „Dafür müssen sie jedoch auch in einem begehbaren Zustand sein“, gibt Sigg-Sohn zu bedenken und sieht die Stadt Esslingen am Zug, die reparaturbedürftigen Treppenanlagen nunmehr zügig zu sanieren. Veranstalter des Stäffelestages sind neben dem Bürgerausschuss RSKN der CVJM Sulzgries, die Firma Guter Strom Werner Berner, Pandoros Jausenschenke sowie der RSKN Gewerbeverbund und der TV Obertürkheim. Das Bündnis setzt sich dafür ein, dass die Treppen instand gesetzt werden und wieder eine Beleuchtung erhalten.

RSK-Sport Tennis

Öffnungszeiten: montags–freitags von 8.00–12.30 Uhr und 14.00–18.00 Uhr sowie samstags von 8.00–12.30 Uhr Volksbank Stuttgart eG

Sabine Gansloser, Tel. 07 11/36 35 36, sabhae@web.de.

Foto: e

Die Tennisabteilung des TSV RSK Esslingen lud zum Saisonabschluss am Sonntag, 30. September 2018 alle Mitglieder und Freunde der Tennisabteilung zum 1. RSK Team-Turnier ein. 90 Teilnehmer und zahlreiche Fans füllten die Anlage bei bestem Wetter. Zwischen den Spielen wurden alle mit Gegrilltem, selbstgebackenen Kuchen sowie frischen Crêpes verwöhnt. Das Doppelturnier wurde so gestaltet, dass je-

weils eine Person über 16 Jahren mit einer Person unter 16 Jahren um Punkte kämpften. Dabei richtete sich die Feldgröße und die gespielten Bälle nach dem jüngeren Spielpartner. Dadurch war das Spiel fordernd für den jüngeren Partner, sowie für den Älteren, welcher sich erst an das neue Umfeld gewöhnen musste. Die Gruppenspiele aller Kategorien fanden zeitgleich auf allen 10 Plätzen statt. Auch wenn der

Spaß im Vordergrund stand, konnten in den spannenden Finals stolze Sieger ermittelt werden. In den zwei U8 Turnieren setzten sich das Team „Grizzly´s“ (Fabian und Esther Meinecke) sowie das Team „Adleraugen“ (Mats und Daniela Nossek) durch. Die Altersklasse U10 gewannen „Die Knacker“ (Jonathan und Achim Ruder). Das U12-Turnier ging an das Team „Gryffindors of Rüdern“ (Jonah und Oliver Meinecke) und in der Altersklasse U12 konnten die „NO-Cousins“ (Oskar Kütter und Nils Clauss) den Sieg einspielen. Im Anschluss des Turniers wurden nicht nur alle Spieler für ihre Teilnahme und ein faires Turnier gewürdigt, sondern auch die in diesem Jahr aufgestiegenen Mannschaften. Die Übergabe der Mannschaftsprämien erfolgte durch den Abteilungsleiter Peter Hoheisel, die Jugendleiterin Lenka Winkler, sowie den Sportvorstandes des Hauptvereines Werner Reichelt. Die Mannschaften Damen 50, Herren 2, Junioren sowie die U12 beendeten die Saison jeweils als Bester ihrer Liga und qualifizierten sich somit für eine höhere Spielklasse. Das Leitungsteam bedankt sich bei allen Mithelfern und Organisatoren für ihre unermüdliche Arbeit. Des Weiteren gilt ein besonderer Dank den Werbepartnern, welche die intensive Jugendarbeit der Tennisabteilung möglich machen.

Liederkranz Eintracht Serach-Hohenkreuz e.V.

einladung zum doppelten siebziger

Wohnstift Radäcker Katharinenstift

Diavortrag über den Vogelzug im Wohnstift radäcker Am Montag, den 15. Oktober, findet im Wohnstift Radäcker in der Sulzgrieser Str. 123 um 18 Uhr der Lichtbildervortrag „Wissenswertes über den Vogelzug Teil 1“ statt. Referent ist Reinhard Mache, der Vorsitzende des Arbeitskreises für Vogelkunde und Vogelschutz e.V. Der Eintritt ist frei.

TSV Wäldenbronn e.V.

ehrungsabend Am Freitag, den 9.11.2018, um 19.30 Uhr findet der diesjährige Ehrungsabend statt. Geehrt werden Mitglieder des Vereins für Ihre langjährige Mitgliedschaft oder für ihre verantwortliche, langjährige Tätigkeit im Verein oder für ihre Verdienste im Verein. Hierzu laden wir sämtliche Mitglieder und Ehrenmitglieder des Vereins ein. Der Veranstaltungsort ist die Gymnastikhalle des Vereinsheimes.

Am Tag der Deutschen Einheit hatten die Sänger des Männergesangvereins Liederkranz Eintracht Serach-Hohenkreuz eine angenehme Aufgabe zu erfüllen. Und sie taten dies mit großer Freude. Unser aktiver Sänger Robert Keller und seine Ehefrau Gertie feierten gemeinsam ihren 70. Geburtstag und lud seine Sangeskollegen zur Mitgestaltung der Geburtstagsfeier in das Magazin der Feuerwehroldtimerfreunde Esslingen e in. Mit einem bunten Melodienstrauß, unter der Leitung von Chorleiter Theo Schmitz, überbrachten die fast vollständig anwesenden Sänger die tönenden Glückwünsche. Der 1. Vorsitzende Matthias Bayer übermittelte die Grußworte des Vereins mit einem Blumengebinde und einem edlen Tropfen. Er würdigte in seiner Laudatio die außerordentlichen Verdienste des Jubilars. Seit fast 40 Jahren ist er aktiver und zuverlässiger Sänger im 1. Tenor, und war viele Jahre Festordner der Eintracht. Durch sein aufrichtiges und zuvorkommendes Auftreten hat sich Robert Keller allseits beliebt gemacht. In seine anerkennenden Worte schloss Matthias Bayer auch seine

Ständchen der Eintracht.

Ehefrau Gerti mit ein, die mit ihrem gemeinsamen Engagement stets für die Eintracht zur Stelle sind. Auch die übrigen Gäste von den Oldtimer- und Gartenfreunden trugen zur Unterhaltung mit bei, so dass es kurzweiliger und abwechslungsreicher Abend wurde.

Foto: R. Keller

Auch die Sänger der Eintracht, die sich bei ausgezeichneter Bewirtung gestärkt hatten, unterhielten die Geburtstagskinder und die Gäste mit einem Querschnitt aus ihrem reichhaltigen Repertoire und bedankten sich so für die großzügige Bewirtung. Frohgelaunt verabschiedeten sie sich zur vorgerückten Stunde.


9

Stadtteilinformationen Schwäb. Albverein e.V. OG Esslingen

Sonderangebote

Wanderung und AV-stammtisch Am Samstag (nicht Sonntag), dem 20. Oktober, führt Steffen Meyer eine Rundwanderung in den Löwensteiner Bergen: Ab Eschenau geht es am Hundsberg vorbei nach Weiler bei Weinsberg zur Mittagseinkehr, weiter am Breitnauer See entlang nach Affaltrach. Gehzeit dreieinhalb bis vier Stunden bei 10 km, Auf-/Abstiege je 100 m. Treffpunkt 7:55 Uhr

Bahnhof Esslingen, Kosten für Mitglieder des Schwäbischen Albvereins 10, für Nichtmitglieder 13 Euro. Am Freitag, dem 19. Oktober, beginnt um 18:00 Uhr ein gemütliches Beisammensein im Albvereinstreff (Wohncafe) „Alter Bahnhof“ in Mettingen. Gäste sind herzlich willkommen.

vom 15. 10. – 20. 10. 2018

Ochsen- und Kürbiswoche ®

Ochsen -Roastbeef

Galagorri

Maultaschen hausgemacht

SG Esslingen

Damen holen ersten punkt Rückblick vom Wochenende: Die zweite Männermannschaft war in Deizisau zu Gast und wollte dort die ersten Punkte der Saison holen. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit konnte die SGE sich bis zur Halbzeit auf ein Tor absetzen (12:13). Diesen Vorsprung konnte man in der zweiten Halbzeit auf zwischenzeitlich vier Tore ausbauen, dann jedoch kamen die Gastgeber zurück und drehten Die Damen holen ein Unentschieden in Deizisau. die Partie bis zur 44. Minute. Die Zweite konnte den Rückstand nicht mit dem Ausgleichstreffer (26:26). mehr aufholen und verlor am Ende mit 31:25. Die erste Männermannschaft hatte die HSG OstAuch die Damen trafen in Deizisau auf die Dei- fildern 2 zu Gast. Die SGE kam mit der aggreszisau-Denkendorf 2 und liefen hier zunächst siven Abwehr der Gäste nicht zurecht und tat einem Rückstand hinterher. Sie blieben jedoch sich im Angriff somit sehr schwer. Lediglich immer auf Schlagdistanz und gingen mit einem Einzelaktionen führten zum Erfolg. Gleichzeitig ein-Tore-Rückstand in die Pause (11:10). Auch hatte man in der Abwehr große Probleme mit in der zweiten Halbzeit war die SGE ständig in dem Rückraum der HSG, der häufig unbedrängt Rückstand, kämpfte sich jedoch immer wieder abschließen konnte. Die HSG zog immer weiter heran und belohnte sich in der Schlussminute davon und führte zur Halbzeit bereits mit 11:19.

100 g

Kürbis-Lyoner

Auch in der zweiten Halbzeit wurde das Spiel der SGE nicht besser und die verlor mit 20:35. Die weibliche E-Jugend unterlag dem HC Wernau mit 2:4. Die erste männliche E-Jugend gewann gegen Deizisau-Denkendorf mit 4:2. Auch die zweite männliche EJugend traf auf Deizisau-Denkendorf und konnte sich ebenfalls mit 4:2 durchsetzen. Die beiden männliFoto: SGE chen D-Jugenden gewannen ebenfalls beide ihre Spiele, ebenso wie die weibliche C-Jugend 1. Eine Niederlage mussten dagegen die zweite weibliche C-Jugend und die männliche C-Jugend einstecken. Ebenfalls verloren haben die Mädels der weiblichen A-Jugend und die Jungs der männlichen B-Jugend. Am kommenden Wochenende spielen die Damen um 15:00 Uhr in Sulzgries gegen den TV Reichenbach 2, danach treffen die Männer 1 um 17:00 Uhrauf den TV Reichenbach 3.

P. a. A.

-Kotelette -Entrecote dry oder -T-Bone wet aged lung Empfeh res!! Kürbish des Ja

Orthopädie-Schuhtechnik Ihr Partner für Fußgesundheit Kesselwasen 16/1, 73728 Esslingen Telefon 07 11 / 3 10 86 30, www.galagorri.de

mit Hokkaido

100 g

100 g

MO Holzfällersteak

mit Zwiebeln & Spätzle

DI Gaisburger Marsch nach Rehklau`s Art

an Ei, mit gemischtem Salat

DO Kassler Hals

1,59 €

FR Sauerbraten

mit Sauerkraut & Brötchen

6,80 € 6,80 € 6,80 € 6,80 €

vom Staufen-Rind mit Semmelknödel & Blaukraut 7,00 € Alle Angaben ohne Gewähr, solange der Vorrat reicht.

1,79 €

Alle Angaben ohne Gewähr, solange der Vorrat reicht

Einen guten Appetit wünschen Ihnen Ihre Rehklau’s Um Vorbestellung wird gebeten.

Rehklau – Metzgerei & Grilleria Meiko Rehklau Sulzgrieser Straße 207 73733 Esslingen-Rüdern

Tel: +49 (0) 711/32 12 49 Fax: +49 (0) 711/32 80 14 8 info@metzgerei-rehklau.com www.metzgerei-rehklau.com

KiSS Esslingen, der Trägerverein TSV RSK und TSVW Esslingen

Freie plätze in der Minikiss Im laufenden Schuljahr gibt es noch freie Plätze in der Minikiss für vierjährige Kinder und zwar in folgenden Gruppen: Minikiss 1: Montag, 14.15–15.00 Uhr in der Kelterturnhalle in Sulzgries Minikiss 6: Donnerstag, 16.30–17.15 Uhr in der Hohenkreuzturnhalle Minikiss 7: Mittwoch, 14.45–15.30 Uhr in der Turnhalle der Schillerrealschule Minikiss 10: Do 15.45–16.30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Liebersbronn

Woche 42. Gültig vom 15.10. bis 20.10.2018

Bis zu zwölf Kinder haben dann die Möglichkeit Turnhallenluft zu schnuppern und mit viel Spaß an Bewegung, am Erkunden von Geräten und mit neuen Spielen Erfahrungen zu sammeln. In diesen Kursen gibt es noch freie Plätze und ein Einstieg ist nach telefonischer Voranmeldung sofort möglich. Nähere Informationen erhalten sie Mo.–Fr. von 9.00–13.00 Uhr unter der Telefonnummer: 3705438 oder im Internet unter www.kiss-esslingen.de.

nahkauf.de

Nahkauf Ceglarek

Nichts liegt näher

Red Bull Energy-Drink koffeinhaltig, versch. Sorten, (100 ml = 0.40) 0,25-l-Dose zzgl. 0.25 Pfand

Pfanner IceTea versch. Sorten, (1 l = 0.56) 2-l-Packung 34% GESPART

1.11

73732 Esslingen, Rotenackerstraße 22 Wir sind Montag bis Freitag von 7.00 bis 20.00 Uhr und Samstag von 7.00 bis 18.00 Uhr für Dich da!

23% GESPART

0.

99

Freixenet Carta Nevada Sekt versch. Sorten, (1 l = 6.65) 0,75-l-Fl.

Uhr

MI Geröstete Maultaschen

1,19 €

Kübis-Dip ideal aufs Brot

Mittagstisch

vom 15. 10. – 19. 10. 18 täglich ab ca. 11.15

20% GESPART

4.

99

Punica Abenteuer Drink Apfel-Erdbeere, (1 l = 1.98) 0,5-l-PET-Fl.

AKTION

0.99

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Verkauf nur solange der Vorrat reicht. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Unser Unternehmen ist Bio-zertifiziert durch DE-ÖKO-006.

Ramazzotti Amaro Italienischer Kräuterlikör, 30% Vol, (1 l = 14.99) 0,7-l-Fl.

AKTION

10.49 Barilla Pasta versch. Ausformungen, außer la Collezione, (1 kg = 1.50) 500-g-Packung 52% GESPART

0.75


10

Stadtteilinformationen Blues in Town e.V.

Bushido Esslingen e.V.

Evang. Stadt- und Frauenkirche

Chicago-Blues mit Tomi Leino

Kampfkunst für Wiedereinsteiger

Musik von Johannes Brahms und Gustav Mahler

13.10.2018, 20:30 unterwegs und nun Uhr, Tomi Leino Trio, auch endlich auch wieder in DeutschRistorante Lucia e Matteo, S-Hedelfinland zu Gast. Mit ihm gen, Rohrackerstr. kommen Jaska Pre171. 17 EUR (BITpula am Bass und Mitglieder 15 EUR). Mikko Peltola an den Tomi Leino Trio spielt Drums mit. Tomi Leigeradlinigen Blues no Trio – eine der mit viel Gefühl. Stän- Tomi Leino Trio: Chicago- und Jump-Blues. erfolgreichsten aus dig in Skandinavien Foto: Pekka Munsterhjelm Roots-Bands und Mitteleuropa Finnland – veröffentunterwegs, haben sie sich einen Namen als hart lichten 2016 ihr neues Album „Hip Shootin”. arbeitende Live-Band gemacht. Bereits zweimal Ihr Stil ist geprägt vom Chicago und Jump Blues, haben sie unsere Gäste fasziniert. Tomi Leino ist klassisch, herb, sympathisch, einzigartig! Sie einer der bekanntesten und beliebtesten finni- bringen den Saal zum Kochen! Blues pur mit schen Bluesmusiker überhaupt. Seit vielen Jahren großer Leidenschaft vorgetragen! ist er an der Mundharmonika, an der Gitarre und Weitere Infos im Internet: www.bluesintown. als Sänger auf den großen Bühnen Skandinaviens de.

Stadtseniorenrat Esslingen e.V.

Offenes singen und sprechstunde Offenes Singen Weil die Räume des Gemeindezentrums Hainbachtal von der eigenen Kirchengemeinde St. Bernhard zum Hohenkreuz belegt waren, musste das Offene Singen um eine Woche auf Dienstag, 16. Oktober – ab 14.30 Uhr – verlegt werden. Mit Gerhard Haug am Klavier werden Volks- und Herbstlieder, alte Schlager und Songs angestimmt. Zwischen den Liedern kann man Herbstgedichte hören. Das Gemeindezentrum Alte Talstraße 52 ist am besten mit dem Bus Linie 112 zu erreichen. Das Offene Singen ist kostenfrei und keine Anmeldung erforderlich. Freitagssprechstunde In der Sprechstunde des Stadtseniorenrats am Freitag, 19. Oktober – zwischen 9.00 und 11.00 Uhr – im Forum Esslingen, Schelztorstraße 38 kann man Roland Geltz treffen. Er berät wenn

Hilfe gesucht wird und nimmt Anregungen entgegen. An Veranstaltungen interessierte Besucherinnen und Besucher informiert er über Termine und Details. Die nächsten sind: Offenes Singen, Vortrag „Armut in einem reichen Landkreis“, Tanznachmittag, Vortrag „Mit über 80 Jahren“ im Scharnhauser Park, Winterwanderung rund um Aichwald und Konzert des Esslinger Vocalensemble. SSR-Homepage www. ssr-es.de. Wer sich beim Ausfertigen einer Patientenverfügung und anderen Vorsorgepapieren von erfahrenen Berater/innen der Esslinger Initiative helfen lassen möchte, kann mit ihm auch telefonisch – 35 74 20 – einen FreitagnachmittagsTermin vereinbaren. Während der Sprechzeit kann aus dem Offenen Bücherregal kostenlos Lesematerial entliehen werden.

Kultur am Rande e.V.

erich Abel und petra pfirmann in der spinnerei ERICHLIVE Nachts. Ohne Brille. Am Hang. Eigenkompositionen am Klavier. Ohne wenn und aber. Vom kleinlauten Walzer über house-gemachte Sonaten bis hin zum Titanen-Boogie. Tendenziell psychedelisch, was laut Duden bedeutet: Das Bewusstsein verändernd, einen euphorischen, tranceartigen Gemütszustand hervorrufend. Also Obacht. Auto daheim stehen lassen! Petra Pfirmann. Fotografie. Mit Wenne und aber. Im Nebel. Petra Pfirmann und Erich Abel verbindet eine langjährige Freundschaft. Die beiden Künstler treffen sich für einen gemeinsamen Abend bei Werner Bolzhauser in der Spinnerei.

Auf Erichs Eigenkompositionen, „ohne wenn und aber“ am Klavier, „Nachts. Ohne Brille. Am Hang.“ , antwortet Petra Pfirmann mit Fotografien „Im Nebel“. Außerdem wird sie die neuesten Zeichnungen von „Getümern und Ungetümern“ zeigen. Die skurrilen Kerlchen fokussieren, dokumentieren und kommentieren alle Arten von Gemütszuständen, in denen man sich nachts, ohne Brille, am Hang und im Nebel wiederfinden kann. 19. Oktober 2018, SPINNEREI, Maille 3 in Esslingen, 18.00–19.30 Uhr: Pfälzer Verköstigung (8 €), 20.00 Uhr: ERICHLIVE (12 €/erm. 8 €, Kulturpass frei). Reservierung unter mail@kulturamrande-es.de oder 0711/381727.

Esslinger Initiative für Gemeinsinn e.V.

prof. Kreiß: Wege in eine menschliche Wirtschaft In der Reihe Politische Matinee stellen sich die Fragen: Was können ist im Oktober der Volkswirt wir gemeinsam tun? Was kann jeund ehemalige Investment-Banker der Einzelne tun?“ Prof. Dr. Christian Kreiß zu Gast Prof. Dr. Christian Kreiß, Jahrgang mit dem Vortrag „Hintergründe 1962, studierte Volkswirtschaftszur Weltwirtschaftslage – Wege in lehre und promovierte in München eine menschliche Wirtschaft“. Die- Der Volkswirt Prof. Dr. Chris- über die Große Depression 1929 se Veranstaltung findet ausnahms- tian Kreiß lehrt an der Hoch- bis 1932. Nach neun Jahren Berufsweise an einem Mittwochabend schule Aalen Finanzierung und tätigkeit als Bankier in verschiedestatt – und zwar am Mittwoch, Wirtschaftspolitik. Foto: e nen Geschäftsbanken, davon siedem 17. Oktober, von 19:00– ben Jahre als Investment Banker, 21:00 Uhr im Esslinger Kulturzentrum Diesel- unterrichtet er seit 2002 als Professor an der straße. Hochschule Aalen Finanzierung und WirtschaftsProf. Kreiß analysiert im ersten Teil der Veran- politik. 2004 und 2006 hielt er an der Universistaltung ungünstige wirtschaftliche und gesell- ty of Maine, USA, Master of Business Adminisschaftliche Entwicklungen, die uns das soziale tration (MBA)-Vorlesungen über Investment Leben unnötig erschweren und unter anderem Banking. Als Experte wurde er in den Bundestag zur Finanzkrise und der labilen Wirtschafts- und eingeladen zu den Themen Finanzkrise, geplanFinanzlage in Europa geführt haben. Insbeson- tem Verschleiß, gekaufte Forschung, Werbekritik dere zeigt der Volkswirt, dass unser momentanes und Wege in eine menschengerechte Wirtschaft. Wirtschaftssystem nicht nachhaltig ist. Dabei Homepage: www.menschengerechtewirtschaft. wird auch auf die geistigen und weltanschauli- de chen Hintergründe eingegangen. Die AG Politische Matinee führt diese VeranstalIm zweiten Teil des Vortrags werden Wege be- tung in Kooperation mit Kulturzentrum DIESELschrieben, wie wir zu einer menschlichen Wirt- STRASSE, Interkulturelles Forum Esslingen e. V. schaft und Gesellschaft kommen können. Im (adg), ESIG – Esslinger Initiative für Gemeinsinn Mittelpunkt der anschließenden Diskussion e.V. und dem Arbeitskreis Ökonomie durch.

Viele Erwachsene haben „früher“ irgendeine Kampfkunst trainiert. Irgendwann haben sie dann damit aufgehört, weil sie umgezogen sind oder der Beruf und die Familie sie zu seh in Beschlag genommen haben. Heute denken sie immer noch gerne an diese Zeit zurück, wie fit sie sich damals gefühlt haben und wie viel Spaß sie regelmäßig im Training hatten. Was hält sie aber davon ab, wieder mit dem Training zu beginnen? Oft ist es die Angst, sich zu blamieren. „Man geht doch nicht in eine Karateschule, um zu zeigen, was man kann, sondern um zu lernen, was man nicht kann“, sagt dazu Marc Sigle, der Vorsitzende von Bushido Esslingen e.V. Gute

Anbieter vereinbaren daher erst einen Termin für Privatunterricht, damit die Interessenten sich wieder an das Training gewöhnen können. Wie Sigle sagt, ist Kenpo-Karate die ideale Kampfkunst und Selbstverteidigungsmethode für Erwachsene, die mehr wollen als die sture Wiederholung von Grundtechniken. „Jede Selbstverteidigungstechnik ist eine Fallstudie für sich, die dazu beiträgt, das Verständnis der Teilnehmer zu vergrößern“, so Sigle. Am Dienstag, 16. Oktober, bietet Bushido Esslingen eine kostenlose Trainingseinheit für erwachsene Wiedereinsteiger an – Anmeldung am besten per Mail an info@Karate-Esslingen.de.

Die Sängerinnen Christine Reber, Sopran und Kathrin Koch, Mezzosopran gestalten die nächste Stunde der Kirchenmusik am Samstag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr in der der Esslinger Stadtkirche. Begleitet von Hanna Schüssler an der Truhenorgel und an der großen Orgel und Christof Neundorf am Violoncello werden Lieder, Duette und Arien aus vier Jahrhunderten gesungen und gespielt. Aufgeführt werden Kompositionen von Heinrich Schütz, Wolfgang Amadeus Mozart und Felix Mendelssohn Bartholdy. Der Eintritt ist frei.

Stadt Esslingen am Neckar

Welcome service-Beratungen im iZF in esslingen Welcome Service Region Stuttgart on Tour: Willkommen in der Stadt und im Landkreis Esslingen – In Kooperation mit der Abteilung für Migration und Integration der Stadt Esslingen a.N. bietet die Regionale Wirtschaftsförderung Sprechstunden für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen im Integrationszentrum im Forum (IZF) – in Esslingen an. Das kostenlose Informationsangebot der Welcome Service Region Stuttgart (WSRS) richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die in Esslingen leben

und arbeiten wollen bzw. kürzlich hierher gezogen sind und Unterstützung brauchen. Die Sprechstunde ist ebenfalls für Unternehmen geöffnet: Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich beraten lassen. Die Beraterinnen des WSRS bieten Gespräche auf Deutsch, Englisch und Italienisch an, weitere Sprachen können bei Bedarf angefragt werden: Sie geben umfassende Hilfestellungen zu sämtlichen Fragen rund um das Ankommen, Leben und Arbeiten in Esslingen. Der nächste Termin

findet am Mittwoch, den 17. Oktober von 13–17 Uhr im Forum Esslingen – Zentrum für Bürgerengagement, Raum G4/Bürger-PC statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter: welcome.region-stuttgart.de. Termine 2018: 17.10. 13–17 Uhr, 21.11. 13–17 Uhr, 19.12. 13–17 Uhr. Ort: Forum Esslingen – Zentrum für Bürgerengagement, Raum G4/Bürger-PC, Schelztorstraße 38, 73728 Esslingen a.N. Offene Sprechstunde: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kontakt: elina.jonitz@region-stuttgart.de.

FK der Lazi-Akademie e.V.

Kein „Karriere-Abrakadabra“ und doch magisch Thorsten Strotmann ist derzeit wohl Deutschlands erfolgreichster Magier – mit eigener „Magic Lounge“ in Stuttgart. Thorsten Strotmann ist aber noch viel mehr: Unternehmer, Referent, Coach, Visionär. All diese scheinbar völlig unterschiedlichen Aktivi- Ein Magier täten haben bei ihm sehr wohl einen Strotmann. gemeinsamen Nenner: die ideenhafte Vision. Denn sowohl Zaubertrick als auch Karriereplanung benötigen als ersten Schritt auf jeden Fall gedankliche Vorstellungskraft. Mit seinem

Vortrag „Die Macht der Gedanken – der Magier in Deinem Leben bist Du!“ gestaltet Strotmann am Dienstag, dem 16.10. die LAZI-Xtension im Kommunalen Kino in Esslingen. Unter anderem schildert er hier auch – Thorsten die Erfolgsgeschichte seiner UnterFoto: PR nehmens und zeigt auf, wie er seit knapp zehn Jahren die im Vortrag präsentierten Prinzipien erfolgreicher Karriereplanung auch bei sich selbst anwendet. Wer hier einen nüchternen, eher drögen Beitrag erwartet,

kennt Thorsten Strotmann nicht! Sein Coachingvortrag bietet zwar gewichtige Erkenntnisse, aber stets in locker-leichtem, philosophisch-unterhaltsamen Rahmen, weil kurzweilig, magisch und humorvoll. Die Xtensions sind die erweiterte Vorlesungsreihe für Kreative der Lazi-Akademie, Esslingen. Wann: Dienstag, 16. Oktober 2018, von 17:00 bis ca. 18:30 Uhr. Wo: Kommunales Kino Esslingen, Maille 4–9 in 73728 Esslingen. Wieviel: Lazi-Studierende frei, Gäste 8,00 EUR, Gäste ermäßigt 5,00 EUR, Info: 0711/9378380.

Teilnehmer gesucht! Wirkung von Eiweißbausteinen aus der Milch auf die Blutzuckerwerte Wurde bei Ihnen ein leicht erhöhter Blutzucker festgestellt, der aber noch nicht mit Medikamenten behandelt werden muss? Oder ist in Ihrer Familie Typ 2 Diabetes bekannt? Dann könnte unsere Studie interessant für Sie sein: Wir untersuchen in einer Lebensmittelstudie im Esslinger Studienzentrum, inwiefern Eiweißbausteine aus der Milch den Blutzuckerspiegel nach einer kohlenhydratreichen Mahlzeit beeinflussen können. Gesucht werden hierfür Männer und Frauen im Alter von 30 bis 70 Jahren mit leicht erhöhtem Blutzuckerspiegel, die keine Medikamente dagegen einnehmen. Was haben Sie von einer Studienteilnahme? - Kostenloser Gesundheitscheck inkl. EKG und großem Blutbild - Nach erfolgreichem Abschluss der Studie eine Aufwandsentschädigung von 420,- Euro Jasmin Steudle ● BioTeSys GmbH ● 0711 / 351 38 36 ● m.studie@biotesys.de www.studienzentrum-esslingen.de


11

Stadtteilinformationen Obst- u. Gartenbauverein Hegensberg-Liebersbronn

Kleintierzüchterverein RSK

Landesgartenschau Lahr – im Herbst besonders schön

Kameradschaftsabend

Bei idealem Ausflugswetter fuhren 47 OGVler zur flächenmäßig größten Landesgartenschau, die es in Baden-Württemberg bisher gab. Drei Parkbereiche auf 38 Hektar Fläche mit 4000 m² Blumenflor – verbunden mit einer architektonisch imposanten Hängebrücke, der Ortenaubrücke. Zwei geführte Gruppen starteten im Kleingartenpark und besichtigten eindrucksvolle Schaugär- Die OGV Tagesausflügler vor herrlicher Kulisse. ten, liebevoll gestaltete Kleingartenparzellen und in Herbstfarben leuch- Der Weg zum größten Park, dem Seepark, führt tende Blumenbeete entlang von schönen Spazier- über die Ortenaubrücke, die eine Straßenkreuwegen. Ab Ausgang Römerstraße führte ein öf- zung überbrückt. Der Seepark, ein Park zur Erfentlicher Fußweg (5 Min.) zum Bürgerpark mit holung für die müden Wanderer mit kleinem tollen Spiel- und Sportplätzen, dem Treffpunkt See, Badestrand, Gastronomie, vielen Bäumen mit den Ortsteil- und Partnerschaftsgärten sowie aber auch scheinbar endlos langen Wegen zum der Blumenhalle mit faszinierenden Blumenar- Ausgang am Busparkplatz. Etwas erschöpft aber sehr zufrieden und beeinrangements.

PhysioTherapie

Am Freitag 19.10.2018 findet unser diesjähriger Kameradschaftsabend im Bürgerhaus RSKN statt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Nach einer Begrüßung durch den 1. Vorstand Eberhard Seyerle stärken wir uns am Buffet. Die Ehrungen durch den Landes und Kreisverband stellt den nächsten Programmpunkt dar. Durch unseren Ausstellungsleiter Jochen Gürtler werden die Preise für die Sieger bei der Jungtierschau verteilt. Als Dank für die Kuchenspenden zur Jungtierschau erhalten die Spender ein kleines Präsent. Den Schluss des offiziellen Programms bildet ein Rückblick in Bildern auf die Veranstaltungen des zurückliegenden Jahres.

IN RÜDERN · Tel. 52 85 92 52 oder 0160 - 4 09 74 93

Brennereigemeinschaft Sulzgries e.V.

Bekanntmachung Die nächste Brennanmeldung findet am Montag, den 15. Oktober 2018, von 18.00 bis 19.00 Uhr im Brennhäusle Bergstraße 41 statt. Es können Brennmengen von 50 bis 145 Liter pro Brand verarbeitet werden. Info unter Tel. 0711/371853.

Foto: Heinz Möhle

druckt von der super Gartenschau fuhr die Gruppe zum Abendessen nach Biberach. Die Heimreise führte quer über den Schwarzwald, den alle bei blauem Himmel, beginnender Herbstfärbung und gemütlicher Fahrt genießen konnten. Ein herzliches Dankeschön unserem Busfahrer Hans Hausmann für die angenehme Fahrt.

Spielmobil des SJR Esslingen

spielmobil sucht Unterstützung für die Hallenspiel Das Spielmobil des Stadtjugendrings Esslingen lässt in den Faschingsferien wieder die Hallenspieltage steigen! Das offene Programm läuft von Montag bis Mittwoch, 29.10. bis 31.10 jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr und richtet sich an Kinder im Alter von 6–11 Jahren. Ein großes Team aus teils internationalen Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen des Spielmobils verwandelt die Sporthalle in einen Bewegungs- und Spielpark mit zahlreichen Attraktionen von Hüpfburg bis Trampolin.

Für dieses vielseitige Angebot sucht der Stadtjugendring noch Helfer_innen und Sportskanonen! Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt: Man kann eine der Spielstationen betreuen, angeleitete Spiele durchführen wie z.B. ein Fußballturnier oder Tanzworkshops, man kann aber auch den Kiosk betreiben oder den Bastelbereich aufmischen. Wir arbeiten immer als Team, helfen uns gegenseitig und ziehen an einem Strang! Engagierte Helfer_innen ernten nicht nur Ruhm und Ehre und Kinderlachen, sondern können sich auch über anständige Vollverpflegung und eine Aufwandsentschädigung freuen! Interessierte Sportvereine und Einzelpersonen, die mit uns dieses aktive Ferienprogramm gestalten möchten, melden sich bitte beim Spielmobil-Team unter: spielmobil@sjr-es.de oder telefonisch: 0711/31058023.

Mitarbeiten macht viel Spaß du wirst es nicht bereuen. Foto: e

Kanuvereinigung Esslingen e.V.

norm ist Fiktion Die Esslinger Innenstadt war am Wochenende belschwaden, die enge Passage zwischen den in Frauenhand. Zur Eröffnung tauchten auf dem Brückenpfeilern der Agnesbrücke zu finden. Für Wehrneckarkanal zwei mystische Fabelwesen die Vereinsmitglieder war vor allem interessant auf. Einer Erscheinung gleich glitten sie an vielen zu erleben, wieviel Arbeit und Herzblut in der staunenden Zuschauern vorbei. Der Eröffnungs- Installation steckt. Am Gelingen dieser Perforumzug der Akteure „Stadt der Frauen“ traf sie mance im öffentlichen Raum teilhaben zu dürfen, an der Agnesbrücke. hat großen Spaß gemacht. In geheimnisvolle Nebelschwaden gehüllt, taucht ein Kanu auf. Unheimliche Klänge, teils schrill und dissonant, untermalten das Auftauchen von zwei Fantasiegestalten. Passend zum Motto „Norm ist Fiktion“ hatte sich das Künstlerduo Nana und Fender in behaarte Mischwesen verwandelt. Ein Großkanadier der Kanuvereinigung Esslingen wurde zu einem außergewöhnlichen Gefährt umgebaut. Hanno, der Techniker installierte das Nebelmeer im und um das Boot. Rohre aus dem Baumarkt wurden an eine Nebelmaschine angeschlossen. Zusammen mit Trockeneis und heißem Wasser entstand ein wallender Nebelteppich. Rexi, die Steuerfrau hielt das Schiff auf Kurs. Sie schaffte es, trotz Ne- Mystische Erscheinung auf dem Wehrneckarkanal. Foto: e

Kreuzworträtsel Rätseln Sie mit der Zwiebel und gewinnen Sie einen Gutschein oder ein Geschenk von dem in der Werbeinsel inserierenden Geschäft. Schicken Sie uns das richtige Lösungswort per Fax, E-Mail oder auf einer Postkarte (eine Barauszahlung des Gewinnes ist ausgeschlossen). Teilnahmeberechtigt sind sämtliche Leserinnen und Leser mit Ausnahme der Verlagsmitarbeiter und deren Angehörigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Lösung schicken Sie bitte bis Mittwoch an: Zwiebel Anzeigenblatt GmbH Zeppelinstraße 116 73730 Esslingen Fax: (0711) 5 50 21 97 E-Mail: redaktion@zwiebel-es.de

dünngewalztes Metall

antikes Zupfinstrument

kleiner, dunkler Raum

1

von Bedeutung

Klavier

Geschichtswerkverfasser altägyptischer Königstitel

Gewandtheit im Benehmen

lauter Anruf

künstliche Weltsprache

2

indian. Stammeszeichen Schaufensterdekoration japanische Meile

südengTeelische Grafbehälter schaft

Kiefernart

Viel Spaß bei der Lösung des Zwiebel-Kreuzworträtsels! Die Anzeigenblatt Zwiebel GmbH verarbeitet Ihre Daten zur Ermittlung des Gewinnspiel-Gewinners. Ihre Daten werden nach der Auslosung gelöscht. Ausführliches zum Datenschutz und zu den Informationspflichten finden Sie unter http://zwiebel-es.de/datenschutz/

ein Halogen

Mundtuch

chem. Zeichen für Cäsium

Fluss durch Paris

elternloses Kind

Michael Hanne | Bankkaufmann, Dipl. Betriebswirt (FH), Immobilienberater seit 2000

Die Gewinnerin der letzten Woche: niederl. Sänger (Herman van ...)

Herzlichen Glückwunsch!

T M L

C T M

BIOLOGE

I N T E N D A U N T

E S T E E

O Z E A N E

T A S K A S N E T H E M A N L E E R T N A B E L L E N E I D L A H A R U E C K F A H T

U G E S T E R R O V S A T L D T E U N T B I O S R T

Wir haben uns auf das spezialisiert, was wir am besten können: Den Verkauf Ihrer Immobilie. Mehr unter Tel. 0711/ 3909-285 oder online unter www.volksbank-esslingen.de.

5

Auflösung der Vorwoche K A T A U C H E R A L E U H I U M T O A S T E N K O E C U R I E

das Personal betreffend Staudengemüse

Schrott

ohne Inhalt

Dorothea Franke A K R A W L E R I L L E N N E D O G L E O G E A R A O E T Z S U R E E T H I N A E I N T A U L L I N G U I W I N G W E H N G G E A C H T

3

Ziel beim Ballspiel

„Zufriedene Kunden.“

Kfz-Z. Erlangen

europ. Staatenbündnis (Abk.)

feiner Spott

anhänglich

Initialen der Nannini

Krimineller

6

gereizt

südfranzösisches Seebad

Getreideanbauflächen

Trieb

Toilette

die Sonne betreffend

Blutarmut Vortragen eines Liedes

altrömische Kupfermünzen

nervös. Muskelzucken (Mz.) größte westfries. Insel

Überbleibsel

musik.: lieblich

Strick

am Tage

eine Eisspeise (Pfirsich ...)

3

muslimischer Name für „Jesus“

4

chem. Zeichen für Berkelium intelligenzschwach

Lebenshauch

2

Hundename

so weit, so lange

Platz in Berlin (Kw.)

kurz für: lecker Grenzbarriere

1

kostbarer Reichtum

entscheiden (Gericht)

Ornamentmotiv

Gestalt der Edda

Abk.: Leichtstahl

alle zwei

5

6

oberer Teil des Beins

4 WWP2018-286

Einsendeschluss ist am Mittwoch, 17. Oktober 2018


12

Stadtteilinformationen

PhysioTherapie IN RÜDERN · Tel. 52 85 92 52 oder 0160 - 4 09 74 93

Schwäb. Albverein Sulzgries

Wanderung bei Baiersbronn Am Sonntag,den 14.10.18 führen Roland Mack und Thomas Epple eine Wanderung bei Baiersbronn durchs Tonbachtal, Möhrleshütte, Petermännle zur Satteleihütte. Rucksackvesper mitnehmen. Schlusseinkehr im Seidtenhof. Gehzeit ca: 4,5 Std. / ca 14 km / 290 HM Treffpunkt um 8 Uhr an der Osterfeldhalle in Berkheim, wir bilden Fahrgemeinschaften.

Schw. Albverein e.V. OG Oberesslingen

Wanderung rund um Ochsenwang Am Sonntag, 14. Oktober 2018, führt Eberhard Mössinger eine Tageswanderung Rund um Ochsenwang. Die Wanderstrecke führt von Ochsenwang aus ohne größere Höhenunterschiede zu den Aussichtspunkten Mittagsfels, Hohgreutfels und vorbei an der Torfgrube wieder zurück nach Ochsenwang. Die Wanderstrecke beträgt ca. 13 km durch herbstliche Wälder. Rucksackvesper mit Getränken ist angebracht. Treffpunkt: 8:30 Uhr am Bahnhof Oberesslingen. GruppenTagesTicket (gesamtes Netz) wird gruppenweise gelöst. Eine Schlusseinkehr ist vorgesehen. Rückkehr nach Oberesslingen gegen 18:00 Uhr.

Scala Esslingen

Der postbote bleibt länger in esslingen Seit Januar erzählt das Duo Phantasma mit Schauspieler Michael Stülpnagel und Musiker Johannes Weigle die Geschichte von Pablo Neruda und seinem Postboten in der Esslinger Scala. Wegen des großen Erfolges gibt es noch drei Zusatzvorstellungen ab Herbst, bevor der Postbote endgültig Esslingen verlässt. Mit diesem Meisterwerk hat Antonio Skármeta dem weltberühmten Chilenen Pablo Neruda und seinem Postboten Mario ein poetisches Denkmal gesetzt. Die Geschichte handelt von der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen dem großen Dichter und dem einfachen Fischer Mario, der ihm täglich seine Briefe bringt. Mit Hilfe eines Gedichts, dass Mario dem väterlichen

Metapher, die Poesie wirken Wunder – und so wird Neruda zum Liebesstifter. Mit humorvoll, plastischer Sprache, mal rau und direkt, mal feinsinnig und erotisch, trifft diese Geschichte mitten ins Herz. Mit einer facettenreichen, packenden Erzählstimme und einem eigens für das Stück komponierten Soundtrack entsteht ein LiveHörbuch, das in den Zuschauerköpfen lebendig wird. Die letzten beiden Vorstellungen sind am 21.10.18, und 18.11.18 jeweils um 17.30 Uhr in der Scala Esslingen. Karten im VVK Foto: FMS Photography gibt es bei Provinzbuch in Esslingen, bei Reservix und allen bekannten VVK-Stellen Freund abringt, gewinnt er das Herz der schönen sowie an der Abendkasse ab 17.00 Uhr. Alle Beatrice. Die Macht des Wortes, die treffende Infos unter www.richtungdichtung.de.

Diakonische Bezirksstelle ES

Team Esslingen

Gut auskommen mit dem einkommen – Haushaltsplanung

neuigkeiten vom Handball

Die eigenen Finanzen kompetent zu managen, ist für manche ein lang gehegter Wunsch, für andere eine dringende Notwendigkeit. Denn wenn sich Lebensumstände ändern, wirkt sich das in aller Regel auch auf das private Budget aus. Wer sich eine solide Übersicht über die finanzielle Situation verschafft, ist nicht nur gut gerüstet bei Veränderungen, sondern kann auch langfristig den eigenen Finanzspielraum gezielt nutzen und das eigene Budget optimieren. Inhalte der Veranstaltung: – So schafft man den finanziellen Überblick

– Einsparpotenziale erkennen – Verbraucherfallen vermeiden – Richtig absichern – was ist Pflicht, was ist Kür? – Kurz- und langfristige Sparstrategien entwickeln – Altersvorsorge – Lebenssituationen berücksichtigen Termin: Dienstag, 23.10.2018, Uhrzeit: von 19 bis 20:30 Uhr. Referent: Markus Wittkamp. Ort und Anmeldung: Kreisdiakonieverband Esslingen, Diakonische Bezirksstelle Esslingen, Berliner Straße 27, 73728 Esslingen, Tel.: 0711/3421570, Email: dbs.es@kdv-es.de.

Arttra – Im Spiegel der Kunst e.V.

Acryl Workshop für erwachsene und Kinder Am Samstag 20. Oktober, von 10 bis 14.30 Uhr findet bei Arttra, Martinstr. 27/1 in Esslingen der nächste Workshop statt. Wir machen wir einen Streifzug durch die Acryltechniken und experimentieren mit verschiedenen Materialien. Von Collage bis Schüttlasuren von Farbe bis Struktur, alles wird ausprobiert. Durch Auftragen von Strukturen wie Strukturpaste, Sande, Bitumen und Collagen lassen wir unsere Bilder entstehen. Durch das mehrschichtige Auftragen und das Verdichten von Materialien verleihen wir dem Bild individuelle Spannung und Aussagekraft. Die Weiterentwicklung in der abstrakten Malerei und die Steigerung der individuellen Ausdrucksfähigkeit im abstrakten Bild sind unsere Ziele. Es wird versucht jeden Teilnehmer dort abzu-

Arttra Atelier.

holen, wo er sich gerade befindet und ihn bei seiner eigenen persönlichen Arbeit zu unterstützen. Leinwände können mitgebracht werden oder im Atelier günstig erworben werden. Gerne können auch alte Leinwände mitgebracht und übermalt werden. Bitte Acrylfarben nach Möglichkeit mitbringen. Sonst kann man im Atelier gegen eine Unkostenpauschale die Farben benutzen. Weitere Infos und Anmeldung: ldiko Passarge, Mobil: 0160/91091769, E-Mail: ildiko.passarge@web. de, www.ildiko-passarge.de. Kreatives Malen in den Herbstferien für Kinder ab 10 Jahre, am Samstag 27.10.2018 von 10 bis 12 Uhr. An diesem Vormittag werden wir mit unterschiedlichen Techniken der Acrylmalerei kreativ. Wir malen oder zeichnen mit Farben und Stiften, mal schrill, mal zart, mal bunt oder schwarz/ weiß. Wir probieren ganz frei, spielerisch und ohne Zwänge unser Können aus. Lasst euch überraschen, seid offen und neugierig. Weitere Infos und Anmeldung: Ildiko Passarge, Mobil: 0160/91091769, oder E-Mail: ildiko. passarge@web.de, Foto: e www.arttra.de.

mB: JSG Team Esslingen – HC Hohenems 25:16 (11:8) Im zweiten Spiel der Saison gelang es der BJugend vom Team Esslingen nach einem holprigen Start die ersten Punkte einzufahren. Mit ca. 35 Minuten Verspätung (geschuldet von Stau) begann am Sonntag das erste Heimspiel für die JSG in Sulzgries. Den Start verpassten die Esslinger und lagen nach 3 gespielten Minuten 0:3 zurück. Dann aber ging ein Ruck durch die Mannschaft, welcher einen 6:0 Lauf mit sich brachte und das Spiel drehte. Bis zum Spielstand von 11:8 zur Halbzeit plätscherte das Spiel langsam vor sich hin und das Team schaffte es nicht, sich entscheidend abzusetzen. Man spielte ein ähnlich schlechtes Spiel wie vergangene Woche in Schwäbisch Gmünd, das geprägt war von Einzelaktionen im Angriff. In der ersten Halbzeit hatte man das Gefühl, jeder Spieler spielt für sich und nicht für die Mannschaft. Die gegnerische Abwehr wurde (wie vergangene Woche) viel zu wenig in Bewegung gebracht und Einzelaktionen hatten nicht die Klasse die man in dieser Liga braucht.

SV 1845 Esslingen e.V.

Gelungene eröffnung der sporthalle Weil Aufgeregte Kinder, schöne Glitzeranzüge, tolles Programm. Am 29. September war es endlich soweit: die sanierte Sporthalle Weil wurde eröffnet. Darauf haben alle Sportgruppen sehnsüchtig hingefiebert. Um 11 Uhr durften wir den geladenen Gästen und vielen weiteren Zuschauern als erste Gruppe unsere Sportart präsentieren. Mit einer bunten Mischung aus Gruppen- und Einzelübungen sowie einem kleinen Tanz mit allen zum Abschluss war unser 15-minütiger Auftritt ein gelungener Auftakt. Die Größe der Halle hat Zum ersten Mal in der neuen Halle. zu vielen beeindruckten Gesichtern geführt und alle freuen sich auf das Training waren. Außerdem wurde ein interessanter Sportdort, auch wenn der Boden noch etwas unge- talk geboten und Herr Zieger hielt eine schöne wohnt war. Rede. Danke an alle, die im Vorder- und HinterAuch die weiteren Gruppen lieferten ein schönes grund dazu beigetragen haben. Programm und im Anschluss tolle Mitmachan- Wer noch Lust hat mitzumachen, kann sich gebote, bei denen viele Kinder begeistert dabei gerne über die Webseite des Vereins oder Face-

LaGym – Dance Fit Modernes dynamisches, fröhlich, locker, leichtes Tanz-Programm mit Spaß- und Fitness-Faktor und mitreißende Musik zum Auspowern. Für jedes Alter einfach zu lernen! Unkomplizierte Choreos aus vielen verschiedenen Tanzrichtungen auch mal gemixt mit Kräftigungsübungen oder Geräten (Brasils) trainieren den ganzen Körper, die Koordination, Beweglichkeit und das Herz-Kreislauf-System. Keine Vorkenntnisse – keine Altersbeschränkung – Just for Fun. Schnupper- und Infostunde am Montag, den 15.10 von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr in der Turnhalle der Eichendorffschule, Zollberg. Dann immer montags von 18.45 bis 20.00 Uhr in der Turnhalle der Eichendorffschule, Zollberg (außer in den Ferien). Lets dance!

Tanzen für Teenies Komm Tanz mit – Deine Füße wollen es doch auch. Wenn Du 10 Jahre oder älter bist und viel Spaß an Musik, Tanz und Bewegung hast, dann komm einfach mal zum Training vorbei. Wir freuen uns auf Dich! Von Showdance bis Jazzdance probieren wir alles aus. Bei verschiedenen Vereinsveranstaltungen und Festen schnuppern wir Bühnenluft und zeigen unsere Choreografien. Training ist immer montags von 17.00 bis 18.00 Uhr (außer in den Ferien) in der Turnhalle der Eichendorffschule, Zollberg. Infos und Anmeldungen zu allen Angeboten bei Caro Ziefle, caroziefle@web.de, 0176/55404600 oder auf unserer Homepage www.freshnfunky. de.

Foto: e

book & Instagram unter sv1845esslingen_rsg bei uns melden. Wir bieten einen Anfänger-Kurs freitags von 17.30–18.30 Uhr sowie einen KürKurs für Interessierte mit guten Vorkenntnissen, zum Beispiel aus dem Ballett oder Tanz, montags von 17.30–19.30 Uhr an.

SV 1845 Esslingen Kanuabteilung

Wildwasserpaddler im Ötztal

TSG Esslingen e.V.

neue Tanz-Angebote bei der TsG esslingen

Nach deutlichen Worten in der Kabine ging man etwas wacher aufs Spielfeld und konnte das von den Trainern verlangte Spiel besser umsetzen. Man brachte durch einfache Spielzüge die Abwehr in Bewegung und machte sich so das Leben deutlich leichter. Große Lücken in der Abwehr ermöglichten Würfe aus der Nahdistanz welche in der zweiten Halbzeit auch deutlich effektiver genutzt wurden. Am Ende stand ein ungefährdeter 25:16 Sieg auf der Anzeigetafel, welcher auch in der Höhe mit Sicherheit verdient war. Für das Team: Sarhatlic, Müller, Agner (10), Alles (2), Färber (1), Zempel, Kiedaisch (3), Die mB-Jugend von der JSG Team Esslingen im Spiel gegen Hohenems. Anderka (1), Schmid, Widmann Foto: e (1), Stepanek, Ockers (7). Wir laden Sie außerdem herzlich ein zum Besuch aktuellen Daten, Zahlen und Fakten rund um unserer Homepage www.team-esslingen.de mit den Handball.

Wenn die Paddler im Herbst nach dem trockenen Sommer noch Wildwasser mit guter Wasserführung finden wollen, sind sie auf die Bäche angewiesen, die sich aus dem Schmelzwasser von

Spektakuläres Paddeln auf der Venter Ache.

Gletschern speisen. Dazu gehört die Ötz in Tirol, die aus den beiden Quellbächen Rofenache und Verter Ache entsteht und später in den Inn mündet. Beide Wildwasserbäche sind technisch anspruchsvoll, und als Folge der warmen Tage im Herbst gibt es auch jetzt noch üppig Schmelzwasser – eine der Folgen des klimabedingten Abtauens der großen Alpengletscher. Die jungen Wildwasserkanuten der SV1845 konnten das lange Wochenende für ihre Ausfahrt in das Foto: Andi Geist Ötztal nutzen, um

dort sowohl auf verschiedenen Bächen für sie neue Strecken zu befahren als auch die Gegend für spätere Ausfahrten weiter zu erkunden. Ganz spezielles Ziel der Ausfahrt war die Venter Ache, die mit gutem Gefälle, erheblichen Mengen an Schmelzwasser und anspruchsvollen Schwierigkeiten genau das bieten konnte, was die Paddler gesucht hatten. Das herbstlich-warme Wetter konnte das eiskalte Wasser zumindest teilweise kompensieren, nur an einem Tag waren Schmuddelwetter und Schneefall bis ins Tal angesagt. Dieser Tag konnte so für eine ausgiebige Wanderung in die Schlucht der oberen Venter Ache genutzt werden, wo die Paddler vom Ufer aus lebhafte Diskussionen über die Fahrbarkeit, ideale Linien und Schwierigkeiten führten, die aber mangels Einsatzmöglichkeiten für die Boote leider Theorie bleiben mussten.


Tee und Tradition im Beutau-Viertel Am Sonntag, 14. Oktober, ist es wieder soweit: Die Beutau öffnet sich von 11 bis 18 Uhr dem Esslinger Publikum und zeigt, was sie zu bieten hat. Flair, Charme und traditionsreiches Handwerk inklusive faszinierender Geschichte. Einblicke in eine Welt fernab der Esslinger Innenstadt. Wer beim 13. „Beutau-Flair“ einen Ausflug in die schönen Gassen des ehemaligen Wengerter-Viertels unternimmt, kann einzigartige und faszinierende Einblicke gewinnen. Veranstaltet wird der „Beutau-Flair“ von der Händler- und Handwerkergemeinschaft BeutauFlair. Das Ziel dahinter ist es, den Menschen zu zeigen, dass das echte Handwerk noch immer besteht und lebt. „Und das direkt vor der eigenen Haustür, oftmals unentdeckt“, sagt Hans Ulrich. Der Steindrucker findet es „extrem wichtig, den Menschen in diesem digitalen Zeitalter zu zeigen, was wir noch mit eigenen Händen schaffen können. Wir laden daher alle Interessierten herzlich dazu ein, sich ein eigenes Bild zu machen und

Fragen zu stellen. Die wollen wir dann auch gerne beantworten“. Zu diesem Zweck gibt es insgesamt 13 mehr als interessante Stationen zu besichtigen, bei denen die Besucher hier und da auch ihr eigenes Können unter Beweis stellen können. Von 11 bis 18 Uhr können die Besucher hier ein abwechslungsreiches Programm erleben und Dinge erfahren, die sie bisher nicht wussten. Und vielleicht können sie dabei auch einen Blick in die Zukunft erhaschen – zumindest wenn es um die Idee von Matthias Kunisch geht. Der gebürtige Esslinger wirkt als Bildhauer und Zeichner und entwickelte gemeinsam mit Steindrucker Hans Ulrich die neueste Esslinger Ansicht. „Das Thema ist die Renaturierung des Geiselbachs – eine romantische Vorstellung“, sagt Hans. Vor Ort, in seiner Steindruckerei, können Interessierte hautnah erleben, wie die ersten Abzüge der Esslinger Ansicht gedruckt werden. Der Künstler, Matthias Kunisch, wird selbst vor Ort sein und die Exemplare signieren.

An zwölf weiteren Stationen wird ebenfalls Programm geboten: In der Frauenkirche findet um 14.30 Uhr ein Dessert-Konzert statt, es erklingt heitere Orgelmusik von oberschwäbischen Komponisten des 18. Jahrhunderts. Um 15.30 Uhr findet eine Führung auf den Turm und in der Kirche statt. Das J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof stellt Bastelbögen für alle, die selbst kreativ werden wollen. Um 11.30 Uhr findet hier eine Papiertheatervorstellung für Kinder statt. Steinmetzmeister Constantin Baki zeigt sein handwerkliches Können und beantwortet Fragen rund um seinen traditionsreichen Beruf. Das Weingut Kusterer ist das älteste Kelterhaus Süddeutschlands und bietet beim „Beutau-Flair“ interessante Einblicke in die jahrhundertealte Weinbautradition des Beutauviertels. Die Werner und Balci GmbH informiert über Statik und Bauphysik, während die Besucher sich vom Barista mit Kaffeespezialitäten und Kuchen verwöhnen lassen können. In der u-Mut

Kunst | Handwerk | Lebensart

Beutau-Flair ist eine Veranstaltung zu Gunsten des Tagestreffs St. Vinzenz. Gerne nehmen wir eine Spende vor Ort entgegen!

1 Frauenkirche

14.30 Uhr: Dessert-Konzert Heitere Orgelmusik von oberschwäbischen Komponisten des 18. Jahrhunderts gespielt von Felix Muntwiler Aktion: 15.30 Uhr Führung 1 auf den Turm und Führung 2 in der Kirche selbst. Kostenloser Eintritt, Spenden zu Gunsten St. Vinzenz willkommen.

Salemer Pfleghof (Kosstenloser Eintritt), Untere Beutau 8–110, von 11 bis 188 Uhr geöffnet, Telefon 355123307 www.mu useen-esslingen.de Aktion: Bastelbogen extra für den Beutauflair! Für alle, die selbst mit Papier, Stift und Schere kreativ sein möchten. 11.30 Uhr: Papiertheatervorstellung für Kinder. (Anmeldung: Telefon 3512 3240)

3 Steinmetzmeister Constantin Baki Untere Beutau 9/1 Telefon 93193-71 Fax 93193-72 www.steinmetz-baki.de

4 Weingut Kusterer

5

13 12 14

11 4

durch Kreativität und Zusammenarbeit auszeichnen. In diesem Jahr entstand ein ganz besonderes Teeservice: Die großvolumigen Tassen und die Kanne sowie Zuckerdöschen, Milchkännchen und Tablett von Barbara Berndt-Schröder sind mit Details aus dem Maßwerk der Frauenkirche dekoriert. Um den frisch aufgebrühten Tee aus der Kanne ohne die Teeblätter in die Tassen gießen zu können, braucht es noch ein Teesieb, das Ulrike Lutz zu einem echten Kunstwerk gestaltet hat. Es ist wie die Keramik von der Frauenkirche inspiriert: Das Sieb wird von drei sogenannten Fischblasen gehalten, eine für die Spätgotik typische Ornamentform. Dieses Schmuckstück aus massivem 925er Sterling-Silber macht das Service zu einem einzigartigen Ensemble. Vom 14. Bis zum 27. Oktober um 13 Uhr haben Liebhaber des Handwerks die Gelegenheit, dieses schöne Service zu ersteigern. Gebote können bei Häußer & Partner abgegeben werden.

Sonntag 14. Oktober 2018 11 bis 18 Uhr Esslingen Beutau-Viertel www.beutauflair.de

2 J. F. Schreiber-Museum

6

Praxis werden Bilder zum Thema Flucht und Vertreibung gezeigt, die Künsterlin Elisabeth Filkin zeichnet Portraits. Die Ting Tong Bar lädt zum Schlemmen ein, genauso wie der BeutauBesen Adolf Bayer mit Weinausschank und deftigem Essen. Der Tagestreff St. Vinzenz bietet Führungen durch die Einrichtung. Gut zu wissen: Der Erlös des „Beutau-Flairs“ geht wieder an die soziale Einrichtung. „Das hat bei uns schon eine schöne Tradition. Der Treff ist ein wichtiger sozialer Pfeiler in der Esslinger Gesellschaft. Das verdient Anerkennung“, sagt Hans Ulrich. Bei Häußer und Partner in der Mittleren Beutau 19 kann dann wieder das neueste Werkstück bestaunt werden. Die Schöpferinnen sind Ulrike Lutz von Edel und Stein Schmuckdesign sowie Barbara Berndt-Schröder von Beutau Keramik, die an diesem Tag ebenfalls die Türen für die Besucher geöffnet haben. Zum Werkstück: Es ist ein kunsthandwerkliches Unikat und steht für die Beutau als Heimat von Spezialisten, die sich

Alte Kelter, Untere Beutau 44 Telefon 357909, www.weingut-kkusterer.de Aktion: Das älteste Kelterhaus Süddeutschlands aus dem 13. Jh. wurde von der Familie Kusterer vor dem Abbruch gerettet und originalgetreu restauriert. Das Gebäude wird bis heute für den Weinbau genutzt und bietet interessante Einblicke in die jahrhundertealte Weinbautradition des Beutauviertels. Mit Bewirtung, Wein- und Sektausschank.

5 Werner & Balci GmbH

Ingenieurbüro für Statik und Bauphysik Untere Beutau 31 Telefon 217283-0 Fax 217283-99 www.balci.de Aktion: Unser Barista ist wieder da und verwöhnt Sie mit Kaffee, Cappuccino, Espresso und Latte Macchiato! Bedienen Sie sich an unserem reichhaltigen Kuchen-Buffet.

Aktion: Wir zeigen Bilder zum Thema Flucht und Vertreibung und werden von der Künstlerin Elisabeth Filkin unterstützt, die Portraits anfertigt.

9 Häußer & Partner –

Traumböden nach Maß Mittlere Beutau 19 Telefon 506266-25 Fax 50 6266-26 w.haeusser@online.de Aktion: Verlegevorführung.

6 Steindruckerei Hans Ulrich

Mittlere Beutau 48 A 10 Ting Tong Bar Telefon 359306, Fax 359306 Obere Beutau 1 www.edition-ulrich.de www.tingtong-bar.de Zu Gast: Heike Schrempf & Beste Kekse. Cocktails & Shots – Aktion: Die ersten Exemplare einer neuen einzigartig, lecker und vom Feinsten. Esslinger Ansicht werden gedruckt. Der Esslinger Künstler Matthias Kunisch hat sich die Sanierung der Geiselbachstraße als 11 Beutau Keramik – Thema genommen. Er ist anwesend und Keramik selbst bemalen wird Ihre Fragen gerne beantworten. Barbara Berndt-Schröder Mittlere Beutau 20 www.beutau-keramik-eesslingen.de 7 Edel & Stein Schmuckdesign Aktion: Keramik bemalen mit Musik, Ulrike Lutz Buttons selbst gestalten Obere Beutau 4 Telefon 355544 Fax 3510405 12 Tagestreff St. Vinzenz www.edelundstein.de Mittlere Beutau 43 Zu Gast: Finzelberg & Söhne Telefon 353141 www.vinzenztreff.de Aktion: „Tag der offenen Tür“ mit Kaffee 8 u-Mut Praxis und Kuchen, Führungen durch unsere mir, Psychologin Asli Aydin Özdem Einrichtung. und Ayfer Onarr, Lerntrainerin Burgsteige 1 Telefon 01663 2124611, w w w.u-mut.de 13 Beutau-Besen Adolf Bayer Mittlere Beutau 49 Aktion: Soroptimist International (SI) – Eine Firmensitz: Weingut Adolf Bayyer weltweite Stimme für Frauen – Der SI-Club Esslingen stellt sich vor und erläutert seine Uhlbacher Straße 86 Projekte, die seit fünf Jahren zum Thema 73733 Esslingen „Heimat in der Fremde“ durchgeführt Telefon 356419 werden. Die anwesende Künstlerin, weing gut.b bayer@ t-online.de Clubschwester Audrey Albert verkauft Weinausschank im Besen mit deftigem Drucke ihrer Kunstwerke. Essen.

10

DAS WERKSTUCK NR.11

3

1

9

2

7

Kein Durchgang

8

Ein kunsthandwerkliches Unikat, das gegen Höchstgebot versteigert wird. Zum 13. Beutauflair haben sich Silberschmiedin Ulrike Lutz und die Keramikmalerin Barbara Berndt-Schröder zusammengetan. Es entstand ein ganz besonderes Teeservice: Die großvolumigen Tassen und die Kanne sind mit Details aus dem Maßwerk der Frauenkirche dekoriert. Das Teesieb ist wie die Keramik von der Frauenkirche inspiriert: Es wird von drei sog. Fischblasen gehalten,

eine für die Spätgotik typische Ornamentform. Dieses Schmuckstück aus massivem 925er Sterling-Silber macht das Service zu einem einzigartigen Ensemble.

Gebote können vom 14. bis 27. Oktober 2018 donnerstags & freitags bis 20 Uhr, samstags bis 13 Uhr bei Häußer & Partner in der Mittleren Beutau 19 abgegeben werden. Der Erlös geht an den Tagestreff St. Vinzenz!


14

Stadtteilinformationen

PhysioTherapie IN RÜDERN · Tel. 52 85 92 52 oder 0160 - 4 09 74 93

Jahrgang 38/39 RSKN

Jahrgangstreffen Die Jahrgangsangehörigen mit Partner treffen sich am Dienstag, den 23. Oktober 2018, um 12.00 Uhr im Sängerheim RSK, Im Bregel 8, zum Mittagessen und gemütlichen Beisammensein.

keb Kath. Erwachsenenbildung im LK Esslingen e.V.

Männertreff in esslingen Zum Männertreff am Dienstag, 16. Oktober, um 20 Uhr in Esslingen im Salemer Pfleghof, Franziskus- und Klarazimmer, Untere Beutau 8–10, sind Männer eingeladen, die sich über die eigene Situation austauschen und Themen miteinander aufgreifen möchten, die ihnen auf den Nägeln brennen. Die Teilnehmer bestimmen die Inhalte der Treffen selbst. Der Treff findet in regelmäßigen Abständen statt. Veranstalter ist die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen. Weitere Termine: 13.11. | 11.12. | 08.01.19. | 05.02.19 | 05.03.19 jeweils dienstags um 20 Uhr.

Wildwasser Esslingen e.V.

Klangzauber Benefizkonzert am 14. Oktober 2018 Am Sonntag, den 14.10.2018, findet das alljährliche Benefizkonzert „Klangzauber“ zu Gunsten von Wildwasser Esslingen e.V. um 17 Uhr im Münster St. Paul in Esslingen statt. Mit dem stimmgewaltigen Esslinger Chor „Rhythmicals“ (der „junge Chor“ des Gesangvereins Neckarlust Esslingen e.V.) und unter der Leitung von Ellen Strauß-Wallisch wird das Münster St. Paul mit vier stimmigen Gospel und Popsongs erfüllt sein. Ein Konzert das Sie nicht verpassen sollten! Anstelle von Eintrittsgeldern für das Konzert, bittet der Verein um eine großzügige Spende. Alle Spenden fließen in die Beratung und das thera-

peutische Angebot für Kinder, Jugendlicher und Frauen, die sexualisierte Gewalt erfahren mussten. Um das therapeutische Angebot halten und ausbauen zu können, benötigt Wildwasser Esslingen e.V. ihre Unterstützung. Kommen Sie zu unserem Benefizkonzert und zeigen, dass wir Ihnen wichtig sind. Denn Sie sind es für uns! Solide Arbeit braucht ein solides Fundament, helfen Sie uns! Weitere Informationen zu Wildwasser Esslingen e.V. erhalten Sie unter www.wildwasser-esslingen.de oder direkt unter 0711/355589. Wir freuen uns, Sie bei unserem Benefizkonzert begrüßen zu dürfen. Einlass ist ab 16:30 Uhr.

Heimatverein Esslingen gegr. 2012 e.V.

neueröffnung des Heimatverein Heimatmuseums werks Werkstätten neu eingebaut. So eine kompl. Schusterwerkstatt mit Maschinen und Gerätschaften, auch eine komplette Wanderschuster Ausrüstung, die ein Schuster auf einem Bollerwagen von Ort zu Ort und von Wohnung zu Wohnung gezogen hat. Er hat nach dem Krieg damit vor Ort Schuhe und andere Lederwaren repariert. Im Museum wird auch ein durchgelaufener Kinderschuh gezeigt, der nach ca 200 Jahren in der Zwischendecke eines Hauses geMuseum Musikzimmer. Foto: Reinhold Miller funden wurde. Dieser Schuh verdeutlicht die Kostbarkeit dieser Am Samstag den 13. Oktober, ist das Heimat- Fußbekleidung in damaliger Zeit, da dessen Lemuseum in der Schenkenbergstraße 50 in ES dersohle bis zum geht nicht mehr durchgelaufen Mettingen von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, nach ist. Als weiteren Event, hat der Heimatverein Umbau wieder geöffnet. Getreu dem Museums einen Friseursalon aus der Mitte des vorigen Motto „so war es früher“ wurden weitere Hand- Jahrhundert mit entsprechender Ausstattung

Ökumenische Familienbildungsstätte

FBs dankt für die ökumenische erntedank-Andacht

Schwarz-Weiß-Club Esslingen e.V.

Lamnek und Höckel sind Landesmeister der senioren

Helge Lamnek und Sandra Höckel in Karlsruhe.

Eines der wohl markantesten Ziele in der tänzerischen Laufbahn eines Turnierpaares ist der Aufstieg in die Sonderklasse, der höchsten Leistungsklasse im Amateursport des Deutschen Tanzsportverbandes. Bei den Landesmeisterschaften der Standard Tänze Baden-Württemberg in Karlsruhe am 29.

September war es dann soweit. Nach fünf finalen Tänzen gingen die beiden als Sieger des Gesamtturniers hervor. Helge Lamnek und Sandra Höckel sicherten sich damit nicht nur den diesjährigen Landesmeistertitel, sondern stiegen auch in die höchste im Tanzsport erreichbare Leistungsklasse, die S-Klasse, auf. Damit können die beiden jetzt international für Deutschland antreten. 25 Mal waren sie seit Beginn ihrer sportlichen Karriere am Start, schafften 22 Mal den Einzug in die Endrunde und belegten dort 15 Mal einen der Plätze eins bis drei. Auf ihrem Weg konnten sie sich auch den Landesmeisterschaftstitel der Senioren 1 BKlasse im Jahre 2016 sichern. Helge und Sandra bedanken sich für die tolle Unterstützung bei allen mitgereisten Schlachtenbummlern und natürlich bei ihrem Trainer Joachim Krause. Die beiden trainieren freitags im Leistungs-Gruppentraining Standard A-S ab 20h00. Interessierte, die Spaß am Tanzsport haben und sich gerne mit Foto: privat dem Leistungssport auseinandersetzten möchten, sind im Schwarz-Weiß-Club jederzeit willkommen. . Infos und Anfragen unter Telefon 0711/375001 oder per E-Mail unter info@tanzsport-esslingen. de. Weitere Informationen auf der Home Page des Schwarz-Weiß-Clubs unter www.tanzsportesslingen.de. Tanzsportzentrum Limburgstraße 6 in Esslingen-Berkheim.

Tanznachmittag auf dem Zollberg

Tanz im Herbst In der Gaststätte „Waldheim“, Esslingen-Zollberg, Neuffenstraße 87 ist am Samstag, 20.

Oktober 2018, von 15 bis 18 Uhr Gelegenheit zur Unterhaltung für Tanzbegeisterte. Musik am Keyboard macht Karl-Heinz Teichmann. Er unterhält mit bekannten Gesellschaftstänzen. Auch offene Tänze sind im Repertoire. Bei selbstgebackenem Kuchen können Sie tanzen oder nur zuhören. Für Stimmung ist auf jeden Fall gesorgt. Der Eintritt beträgt 4 Euro, für Kulturpassbesitzer ist er ermäßigt. Stimmung und Bewegung. Foto: Fotolia

eingebaut. Auch ein Metzgermeister mit der Ausstattung als Hausmetzger ist in der neuen Ausstellung zu sehen. So sind jetzt neben der Schreinerei, der Klempnerei und dem Equipment eines Zahntechnikers, weitere Berufszweige vertreten. Der Heimatverein unter seinem Vorsitzenden Reinhold Miller möchte diese Reihe der Handwerksberufe in seinem Museum noch weiter ausbauen, um Werkzeuge und Maschinen aus alten Handwerksberufen auch noch unseren Kindern und Enkelkindern zeigen zu können. Aber auch um zu zeigen, wie und mit was Handwerker und andere Beschäftigte früher gearbeitet haben. Wir sammeln aber auch intakte und ausgediente Musikinstrumente, sowie Gerätschaften aus Haushalt, Landwirtschaft und Industrie. Zur Finanzierung des Heimatmuseums sammelt der Esslinger Heimatverein e.V. auch weiterhin Metall und Schrott, der auch unabhängig von der Menge abgeholt wird.

Erntedank Markt-Andacht 2018.

Wie jedes Jahr fand am vergangenen Samstag, 06.10.2018 (am Tag vor dem Erntedankfest) um 10 Uhr am Brunnen vor dem Münster St. Paul die ökumenische Erntedank-Andacht statt. Angelockt von den Klängen des Posaunenchors versammelten sich wieder viele Marktbesucher/ innen zu diesem besonderen Gottesdienst im

Foto: e

Freien. Es ist wunderbar, dass sich viele Personen und Kreise jedes Jahr bei der Organisation und Durchführung beteiligen. Der Arbeitskreis christlicher Kirchen in der Innenstadt (ACK) organisiert diesen Gottesdienst mit. Pfarrerin Krause und Pfarrer Möhler führten durch den Gottesdienst und im Anschluss haben

die beiden gemeinsam mit Bürgermeister Herrn Raab die herrlichen Gaben verkauft. KonfirmandInnen aus der Stadtkirchengemeinde, die ebenfalls beim Gottesdienst mit einem anschaulichen Stück mitwirkten, hatten alle Gaben gemeinsam mit Mitgliedern des Ökumenischen Arbeitskreises am Morgen abgeholt. Die Marktbeschicker/ innen waren wieder großzügig und haben eine wunderbare Vielfalt an Obst, Gemüse, Blumen und anderen leckeren Lebensmitteln zusammengetragen. Der Erlös der Erntegaben, ist in diesem Jahr für die ökumensiche Familienbildungsstätte Esslingen (FBS), bestimmt . Die Summe von 500€ ist für die kleinsten Besucher/innen der FBS gedacht. Im nächsten Jahr, soll zum 90. Geburtstag der FBS ein neues Holz-Spielhaus im Spielezimmer der FBS entstehen. Dort können Kinder alle ihre Sinne einsetzen und ausprobieren. An diesem Spielhaus können Kleinkinder klettern, rutschen, toben, drehen und schrauben. Sonja Herb, Leiterin und das Team der FBS bedanken sich ganz herzlich für das Engagement und bei allen Beteiligten. Der öffentliche Erntedank-Gottesdienst war wieder eine gute Erfahrung und dies stärkt die Ökumene in unserer Stadt.

Oberesslinger Chor e.V.

stehende Ovationen für Chorleiter Gerhard Werz

Für ihren Chorleiter geben sie alles, die Chöre aus Oberesslingen und Sielmingen.

Zahlreiche Gäste konnte Chorleiter Gerhard Werz beim Konzert anlässlich seines 70. Geburtstages in der Osterfeldhalle Berkheim begrüßen. Darunter viele berufliche und musikalische Weggefährten, Freunde und Familie. In seiner Rede dankte er allen die ihn auf seinem Weg begleitet und unterstützt haben und würzte sie mit kleinen Anekdoten. Mit Andreas Dürr am Flügel, seit Beginn der musikalischen Karriere von Gerhard Werz, ein hervorragender Pianist und Begleiter begann der fulminante Auftakt zu diesem hervorragenden Konzert der Gemischten Chöre mit „Musik liegt in der Luft“, „Es war einmal ein Musikus“, „Es leuchten die Sterne“ und „Laß dir Zeit“.

Geballte Frauenpower begeisterte mit schönen und bekannten Melodien und nach der Pause erklang a capella „Leise, leise fromme Weise“ sehr nuanciert intoniert und von Gerhard Werz feinfühlig und sicher dirigiert. Sandra Beil übernahm den Solopart bei „Als geblüht der Kirschenbaum“. Sandra Beil brillierte mit ihrem klaren Sopran bei „Ich hätt getanzt heut Nacht“, „Summertime“, „Ich gehör nur mir“ und bei „Memory“ zeigte sich dass ihr auch die tiefen Tonlagen keine Mühe machen. Über vierzig Männer auf der Bühne, ist ein großartiger Anblick. Wenn dann noch alte Schlager und sonstige Ohrwürmer erklingen mit einem Solisten wie Roland Oesterle dann sind Chor-

Foto: K. Spannblöchl

leiter und Zuhörer restlos begeistert. Zum großen Finale erklang „Wir brauchen Frieden“ von Robert Edler. Bei „Any dream will do“, übernahmen Sänger der Aurora Berkheim den Part des Joseph. Bevor jedoch der „Gefangenchor“ als Zugabe erklang kamen noch die Vertreter der Vereine zu Wort die Gerhard Werz leitet und geleitet hat, sie ließen noch einmal die Anfänge seiner Dirigentenlaufbahn Revue passieren was das eine oder andere Schmunzeln auf die Gesichter zauberte und dankten ihm für sein großes Engagement und die Arbeit die er geleistet hat. Mit stehenden Ovationen ging ein großartiges Konzerterlebnis zu Ende.

Gesellschaft für Dialog e.V.

„Was Christen und Muslime gemeinsam haben“ Evangelische Kirchengemeinde St. Bernhardt zum Hohenkreuz, Katholische Kirchengemeinde St. Joseph, Gesellschaft für Dialog Baden-Württemberg e.V. und andere muslimische Gruppen in Esslingen laden zum christlich-muslimischen Begegnungsabend ein. Miteinander und nicht übereinander sprechen

- das ist seit vielen Jahren ein wichtiges Anliegen der christlich-muslimischen Begegnungsabende. An unserem nächsten Abend am Freitag, 19. Oktober, 17.30 Uhr im Evang. Gemeindezentrum St. Bernhardt (Eugen-Bolz-Str. 46) haben wir als Gast Schuldekan i. R. Manfred Scholl. Er spricht zum Thema: „Was Christen und Muslime

gemeinsam haben.“ Wie immer wird es ein gemeinsames Büfett geben, zu dem jeder etwas beisteuern kann (bevorzugt Vegetarisches). Auch für Betreuung von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter ist gesorgt. Wir laden Sie herzlich dazu ein und freuen uns auf den Austausch und die Gespräche.


Stadtteilinformationen Boule-Club Esslingen e.V.

TSV RSK Esslingen Abteilung Fußball

Vienner Triplette beim Bouleturnier Ein Bouleteam aus der Partnerstadt Vienne reiste am Samstag, den 8.9.18 zur Teilnahme am Esslinger Bouleturnier an. Es war heuer schon der dritte Besuch der französischen Boulefreunde. Nach der langen Fahrt stand zunächst eine Stärkung an, einschließlich einer süßen Versuchung während des verkaufsoffenen Samstags „Esslingen funkelt“. Am Sonntag wurde es dann Ernst und die Vienner Gäste des Bouleclubs Esslingen stiegen ins Turnier ein und staunten nicht schlecht, welch hohes Niveau beim 18. Coupe d'oignon gespielt wird. 34 Tripletten, allesamt Ligaspieler des württembergischen Petanqueverbandes, waren eine äu-

ßerst große Konkurrenz für das französische Team. Diese brachten sehr gute Lege- und Schießkünste auf den Platz und kämpften sich bis zum Ausscheiden ins Viertelfinale vor. Ein Gegenbesuch des Bouleclub in Vienne zur Petanque-Stadtmeisterschaft im Mai 2019 ist fest ins Auge gefasst. Vienner und Esslinger Boulefreunde flanieren durch Esslingen.

rsK Jugend ist gespannt auf den nächsten spieltag

Foto: e

SV 1845 Esslingen

sportvereinigung 1845 esslingen e.V. SV 1845 Esslingen e.V. vertieft sein Engagement für Zugewanderte Mit der Vertragsverlängerung mit dem Integrationsprojekt „aktiF aktiv integrativ – Frauen im Verein“ bekräftigt die SV Esslingen ihre Willkommenskultur Die SV Esslingen in Esslingen Weil hat sich seit 2015 stark für geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene aufgenommen. Insbesondere in der Fußballabtei- Margot Kemmler, Vorsitzende der lung gab es viel Zuwachs aus af- SV 1845 ES und Sportmittlerin im rikanischen Ländern. Schon im- Sportkreis Esslingen. Foto: e

mer ist die Mitgliedschaft der SV vielfältig. Im Stadtteil Weil und Pliensauvorstadt leben viele Menschen mit Zuwanderungsgeschichte. Mit der Vertragsverlängerung mit „aktiF“ möchte die Sportvereinigung die Vielfältigkeit im aktiv fördern. „Eine strategische und grundsätzliche Auseinandersetzung mit Interkulturalität, Offenheit und Respekt ist für die Zukunft unseres Vereins sehr wichtig.“, meint Margot Kemmler die Vorsitzende der Sportver-

einigung. „Auch wenn es im Sport leichter ist, miteinander in Kontakt zu kommen, so bringt das Zusammentreffen von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen immer Veränderungen mit sich und manchmal auch Probleme.“, so Kemmler. Auf diese Veränderungen und die bestmögliche Integration aller, die am Verein teilhaben und teilhaben wollen, möchte sie den Verein einstellen. Engagierte wie Mitglieder sollen davon profitieren können. „Ich freue mich sehr, dass die Sportvereinigung Esslingen weiterhin Partner im Projekt ist und vor allem ihr Engagement für Migrantinnen weiterverfolgt.“, so Susanne Brand, Projektleiterin beim STB.

Reit- und Fahrverein Esslingen e.V.

sommerferienreitkurs Während der Sommerferien fand wieder ein zweiwöchiger Ferienreitkurs bei uns im Reit- und Fahrverein Esslingen auf dem Jägerhaus statt. Insgesamt schnupperten neun Kinder und Jugendliche Stallluft und erlebten ein abwechslungsreiches Foto: e

DIESE AUSSTELLER FREUEN SICH AUF SIE # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #

Andrea Menze Mode, Esslingen Art & Wert, Esslingen Buchhandlung Provinzbuch, Esslingen Création Josefine, Ebersbach Deco & More, Esslingen DK Life Sports, Esslingen Energetix (G. Gelnar), Winterbach Franziska Schaschko Friseure, Esslingen Fromm Fashion, Esslingen Fiala Gesundheitscenter, Esslingen/Ostfildern Goldschmiede Witzig, Esslingen Juwelier Burkhardt, Esslingen Kosmetik Jakschitz, Altbach Mode Pöll, Esslingen Optik Müggenburg, Esslingen Schuhhaus Fischer, Esslingen Schwertmühle, Esslingen Silverback Technologie GmbH, Nürtingen Teeschwestern, Kirchheim Warmies4you, Baltmannsweiler

Tagesprogramm rund ums Thema Pferd. Neben dem Reiten stand die Pflege der Pferde und Ponys sowie Theorieunterricht auf dem Programm. Außerdem bekamen die Kursteilnehmer einen Einblick in die täglich anfallenden Stallarbeiten wie Füttern und Misten. Unter der Leitung von Monika Schönborn und der Mithilfe zahlreicher Jugendlicher aus dem Verein wurden die Teilnehmer bestens auf die Abzeichen Prüfung am Ende des Kurses vorbereitet. Der nächste Ferienkurs findet in den Herbstferien statt. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.reitverein-esslingen.de.

Dui do on de Sell

„Das Zauberwort heißt BITTE!“

Nach dem am letzten Wochenende, die B Junioren des TSV RSK Esslingen erst in der Nachspielzeit, gegen TB Ruit, den entscheidenden Treffer gemacht haben, wollen es die Kicker um Cheftrainer Nico Ebert, am Sonntag um 10:30 Uhr gegen ASV Aichwald zu Hause besser machen. In der C Jugend musste das Team die Erste Niederlage am letzten Samstag entgegennehmen. Deswegen möchte man es in Dettingen/Teck zur Primetime um 18:00 Uhr besser machen und als Tabellenführer wieder zurück nach Esslingen fahren. Die D Jugend möchte um13:30 Uhr am Samstag den ersten Sieg der Saison einfahren. Die Chance dafür stehen gut, da man zum Tabellenletzten nach Köngen fährt. Die E1 spielt bisher eine ausgeglichene Saison (2 Siege, 2 Niederlagen), wohin der Weg geht wird man um 12:15 Uhr in Altbach sehen. Die E2+E3 hat Heimspiele. Beide Spiele finden um 12:15 auf der Katharinenlinde statt. Gegner sind SC Altbach 2 und VFB Oberesslingen 3. Alle Jugendfußballer vom TSV RSK Esslingen würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen.

Sa. 20.10.2018, 20 Uhr KuBinO, Nellingen-Ostfildern

Hillus Herzdropfa Huat ab! D‘Albschwoba kommet

Sa. 17.11.2018, 20 Uhr Osterfeldhalle, Esslingen-Berkheim

Hallenflohmarkt

Jetzt die besten Tische sichern! Sa. 24.11.2018, 9 bis 16 Uhr Messe Sindelfingen

Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle „Heut nemme und morga net glei“

keb Kath. Erwachsenenbildung im LK Esslingen e.V.

Sa. 30.11.2019, 20 Uhr Osterfeldhalle, Esslingen-Berkheim

selbstbewusst standpunkte vertreten

Eintrittskarten bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Am Samstag, 20. Oktober 2018 von 10.00 – 13.00 Uhr findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe in Esslingen: Macht fair teilen - Frauen und Kommunalpolitik ein Stimmbildungs- und Sprechtrainingsseminar mit der Logopädin Stefanie Bisanz in den Räumen des Salemer Pfleghofs statt. Entwickeln Sie Ihre Stimme und Ihre Persönlichkeit und stärken Sie damit Ihr persönliches Auftreten. Entdecken Sie das Potenzial Ihrer Stimme und lassen Sie sich überraschen von der Klangfülle und Tragfähigkeit Ihrer Stimme. Die Stimme zeigt Sie als Person in all Ihren Facetten. Mit einer ruhigen und fließenden Atmung fühlen Sie sich energievoll und entspannt, auch in schwierigen Gesprächssituationen oder bei Lampenfieber. Kosten: 20 € | Veranstalter: keb - Kath. Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen | Anmeldung: Tel. 0711/382174 | info@keb-esslingen. de.

PhysioTherapie IN RÜDERN · Tel. 52 85 92 52 oder 0160 - 4 09 74 93

Evang. Kirchengemeinde Zell

KinderBibelTage Zell Vom 30.10. bis 2.11.2018 finden die KinderBibelTage statt mit Abschlussgottesdienst am Sonntag, 4.11. Um Anmeldung wird bis zum 14.10. gebeten. Bitte per E-Mail an pfarramt.zell-amneckar@elkw.de oder den Flyer einfach in den Pfarramtsbriefkasten werfen.

leben lifestyle genuss %

%

%

Exklusive Präsentationen für die Frau

Besuchen Sie uns – EINTRITT FREI!

Am 21. Oktober 2018 von 12 bis 17 Uhr im Autohaus

CATERING # # #

Getränke-Center Bayha GmbH, Esslingen Diana´s Backstübchen, Plochingen Weingärtner Esslingen eG, Esslingen

15

www.esslinger-zeitung.de/leben-lifestyle-genuss

Fritz-Müller-Str. 151 73730 Esslingen


16

Stadtteilinformationen Bergwacht Esslingen

Esslinger Liederkranz e.V. 1827

Tag der offenen Tür

Kinderchor-Workshop

Wie jedes Jahr am zweiten Sonntag im Oktober lädt die Bergwacht Esslingen zum Tag der offenen Tür ein. Auf dem Bergrettungsstützpunkt kann man einen Einblick in die Arbeit der Bergwacht bekommen. Es wird Gegrilltes, Kaffee und Kuchen, sowie Köstlichkeiten aus dem Holzofen geben. Auch die kleinen Gäste kommen auf ihre Kosten und können gemeinsam mit der Bergwacht Jugend hoch in die Baumgipfel steigen. Beheizte Zelte sorgen auch bei schlechtem Wetter für warme Füße. Für Gäste, die nicht mehr so gut gehen können, wird es einen Shuttle Bus vom Parkplatz Rauberwiese geben. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Bergwacht freuen sich auf Ihr kommen. WANN? Sonntag, 14.10.2018 ab 10:00 Uhr. WO? Bergrettungsstützpunkt Erwin-WittmannHütte, hinter dem Engelhof bei Ochsenwang. Für genauere Informationen www.bergwachtesslingen.de.

Kinder, die gerne singen, sind herzlich eingeladen, beim Workshop des Kinderchors „jung und wild“ mitzumachen. Am Wochenende 17./ 18.11. findet von 10–13 Uhr ein Workshop mit Chorleiterin Andrea Klauke in der Katharinenschule statt. Gesang, Bewegung und kindgerechte Songs werden die Kinder inspirieren. Die Anmeldung ist ab sofort möglich unter andrea. klauke@gmx.de, Tel. 0711/8064019, www. esslinger-liederkranz.de. Auch für Mama und Papa gibt es im Esslinger Liederkranz einen Chor: sie sind eingeladen, im gemischten Chor mitzusingen. Auf dem Programm stehen Klassiker wie Beethovens „Ode an die Freude“ und Bernsteins Medley aus der „West Side Story“, welche mit dem Hochschulorchester Esslingen aufgeführt werden. Proben finden jeden Dienstag statt, Chorerfahrung schadet nicht.:) Kontakt: 0711/8064019, sbb@sbb-musik.de.

PhysioTherapie IN RÜDERN · Tel. 52 85 92 52 oder 0160 - 4 09 74 93

Krankenpflegeverein Essl. Nord

esslinger erkundungstour Herzliche Einladung zu unserer nächsten Erkundungstour durch Esslingen! Wir treffen uns am Mittwoch, 10. Oktober, um 14 Uhr vor dem Kaffeehaus Sonne. Wir werden zusammen mit Iris Schweikert zur Synagoge gehen und mehr über die Geschichte und das Leben der jüdischen Gemeinde in Esslingen erfahren. Die Erkundungstour ist auch geeignet für Menschen, die sich in der Orientierung unsicher sind oder unter Gedächtnisproblemen leiden. Kontakt: FUGE-Einsatzleitung Barbara Schmid, 0711/3006002.

Esslinger Freiwilligenagentur In der Woche vom Montag, 15. Oktober bis Freitag, 19. Oktober 2018, informiert Gisela Lucke über die vielfältigen Möglichkeiten zum freiwilligen Engagement in Esslingen. Terminvereinbarungen unter Telefon 0711/3512 2487. CVJM Sulzgries – Altmaterialsammlung.

Foto: e

Allen Papier- und Kleiderspendern schon jetzt vielen herzlichen Dank.

Haus und Grund Esslingen e.V.

Haus & Grund esslingen e.V. lädt ein 3. Bericht der Rechnungsprüfer 4. Entlastung von Vorstand und Ausschuss 5. Wahlen zum Ausschuss 6. Beitragserhöhung (mit Beschlussfassung) 7. Verschiedenes Als Gastredner konnten wir Herrn Horst Bayer gewinnen. Herr Bayer ist für die RVI GmbH tätig, welche maßgeblich die neue Bebauung der Weststadt durchführt. Er wird unter dem Motto „Neues aus der Weststadt“ über den bisherigen Baufortschritt, aber auch über die die weiteren Projekte, wie den „Crystal Rock“ berichten. Auch diesmal sorgt der Verein für das leibliche Wohl. Der Vorstand

SV 1845 Esslingen e.V.

Kursbeginn Tanzkurs für Anfänger Die TSA der SV 1845 Esslingen bietet ab Dienstag, den 16. Oktober um 20:30 Uhr einen neuen Anfängerkurs für alle Altersklassen an. Ob jung oder alt, Tanzen verbindet Menschen und hat eine enorme positive Auswirkung auf den Körper, die Seele und den Geist. Mitreißende Rhythmen bescheren eine unglaubliche Lebensfreude. Tanzen fördert auch die Motorik und den Gleichgewichtssinn und das Erlernen von komplexen Bewegungsabläufen ist ein sehr gutes Training für das Gedächtnis. Der Arzt und Moderator Eckart von Hirschhausen sagte einmal, dass Tanzen bis zu 76% das Demenzrisiko senken kann. Keine andere Sportart soll an dieses unglaubliche Ergebnis heranreichen. Für die Meisten zählt aber einfach die Freude und der Spaß am Tanzen und dass sie dieses Gefühl mit ihrem Partner teilen. Wir garantieren, dass sie nach dem Unterricht beschwingt nach Hause gehen. Der Unterricht findet 14- tägig statt und TSA Tanzkurs.

In der Oberliga wird um jeden Ball gekämpft. Foto: e

Stadtverwaltung Esslingen

Seniorengymnastik mit Verena Berndt Am Montag, 15. Oktober 2018, findet im Forum Esslingen – Zentrum für Bürgerengagement, Schelztorstraße 38, von 9.30 bis 10.30 Uhr und von 10.45 bis 11.45 Uhr sowie von 14.00 bis 15.00 Uhr Seniorengymnastik statt. Die Leitung hat Verena Berndt. Kostenbeitrag je € 2,00.

Altmaterialsammlung am 20. Oktober

Haus & Grund Esslingen e.V. lädt zur Mitgliederversammlung 2018 am Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19.00 Uhr im Bürgersaal des Alten Rathauses in Esslingen ein. Als Tagesordnung ist vorgesehen: 1. Begrüßung durch den Vorstand 2. Geschäfts- und Haus & Grund Esslingen Rechnungsbericht e.V. Foto: e für das Jahr 2017

erster punktgewinn gegen den ssV Ulm Die U15 des FC Esslingen gewannen am vergangenen Mittwoch im Eberhard-Bauer-Stadion gegen den SSV Ulm 1846 ihren ersten Punkt in der Oberliga. Beinahe wären es sogar drei Punkte geworden. Der Ausgleichtreffer für die Ulmer Spatzen fiel erst fünf Minuten vor Spielende. Zuvor hatte Elisio Widmann die Esslinger in der 28. Minute in Führung geschossen. Nichts zu holen gab es dagegen für die FCE-Jungs am letzten Samstag beim SV Waldhof Mannheim. Die Badener waren den Württembergern in allen Belangen überlegen und gewannen auch in dieser Höhe verdient mit 5:0 (1:0) Toren. Am kommenden Samstag kommt es zu einem echten Spitzenspiel im Abstiegskampf. Der Vorletzte FC Esslingen trifft auf den Bundesliga-Nachwuchs der TSG 1899 Hoffenheim, den Drittletzten der Tabelle. Spielbeginn ist im Eberhard-Bauer-Stadion um 14.00 Uhr.

Termine/infos/Veranstaltungen

CVJM Sulzgries

Am Samstag, 20. Oktober, findet ab 8:00 Uhr die nächste Altmaterialsammlung des CVJM Sulzgries in RSKN statt. Von 8:00 bis ca. 12:30 Uhr werden Altpapier, Kleider und Schuhe (paarweise gebündelt) gesammelt. Die noch brauchbaren Kleidungsstücke und Schuhe werden nach Qualität sortiert und bei entsprechender Eignung als 2nd Hand Artikel weiterverkauft. Was sich nicht mehr zum Tragen eignet wird als Rohstoff verwendet. Der Erlös dieser Sammlung ist für die eigene Jugendarbeit bestimmt. Es wird gebeten das Sammelgut rechtzeitig, in tragbaren Mengen und an gut sichtbarer Stelle abzustellen.

FC Esslingen e.V.

dauert 1,5 Stunden. Auch bieten wir ein freies Training an, zu dem jeder kommen und seine erlernten Schritte und Figuren üben kann. Ein Trainer ist immer anwesend, der Ihnen weiterhelfen kann, sollte man Fragen haben. Unterrichtet werden Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Tango, Quickstep, Cha-Cha-Cha, Rumba, Jive, Samba und Discofox. Der Unterricht beginnt ab Dienstag, den 16. Oktober 2018, um 20:30 Uhr in der Kleinturnhalle des Eberhard Bauer Stadions in Esslingen Weil, Weilstr. 199. Kontakt: 0711/474583. Email: info@tsasv1845-esslingen.de.

Bewegungs-Treffs für Seniorinnen und Senioren Montag, 15. Oktober, 9.30 Uhr Stadtmitte-Maillepark; 10.00 Uhr Kennenburg Park GeriatrieZentrum; 10.00 Uhr Patientengarten Klinik Esslingen, 14.00 Uhr Jägerhaus Spielplatz. Dienstag, 16. Oktober, 9.30 Uhr Berkheim Schulstraße/Moltkestraße; 10.00 Uhr OberesslingenGartenstadt Spielplatz Landhausstraße und Zollberg Ecke Achalmstraße/Jusiweg; 10.00 Uhr, Sulzgries, Platz vor der Kirche St. Katharina. Mittwoch, 17. Oktober, 9.30 Uhr Mettingen Wiese Bürger- und Vereinshaus; Zollberg, Spielplatz Blienshaldenweg; Pliensauvorstadt, Spielplatz Schubartanlage. 10.00 Uhr Hohenkreuz, Spielplatz äußerer Burgplatz. Donnerstag, 18. Oktober, 9.00 Uhr Krummenacker Spielplatz Hertfelderstraße; Wäldenbronn

Spielplatz Hainbach; 10.00 Uhr Stadtmitte Schillerpark; Hohenkreuz Spielplatz Barbarossastraße; 14.30 Uhr, Zell Erich-Kenner-Platz. Wohnberatung – länger selbständig zu Hause leben! Wie kann die Selbständigkeit und Mobilität in den eigenen Vier-Wänden erhalten bleiben? Wie kann die Wohnung an eine Pflegesituation oder Behinderung angepasst werden? Die Wohnberatung kann helfen! Sie kommen gerne nach Hause, informieren und geben Tipps zur Wohnanpassung. Weitere Informationen unter Telefon 0711/35122614 oder per E-Mail katja.schneider@esslingen. de. TAT + RAT Kleinreparaturdienst Ein Schloss auszutauschen? TAT + RAT-Senioren helfen. Sprechstunde: Donnerstag 9.00 bis 11.00 Uhr, Telefon 0711/357420. Bürger-PC – Computer und Internet für alle! Sie fragen sich wie das Internet funktioniert oder wie man eine E-Mail verschickt? Die Bürger-PC Mentorinnen und Mentoren nehmen sich Zeit und begleiten sie beim Einstieg in die Nutzung der neuen Medien. Die bürgerschaftlich Engagierten bieten Hilfestellung und Beratung bei der Nutzung von PC, Tablet oder Smartphone. Wer keinen PC zu Hause hat kann die PC’s vor Ort nutzen oder seine eigenen Geräte mitbringen. buerger-gehen-online im Forum Esslingen – Zen-

trum für Bürgerengagement, Schelztorstr. 38, 73728 Esslingen. Öffnungszeiten ohne Anmeldung: Mittwoch 9.30 bis 12.00 Uhr und Donnerstag 15.00 bis 17.00 Uhr. Zusätzlich nach Anmeldung Freitag 14.00 bis 16.00 Uhr. Terminbuchung unter Tel. 3512-2450. Das Angebot ist kostenlos. Offener Treff Jeden Donnerstag lädt das Mehrgenerationenund Bürgerhaus Pliensauvorstadt, Weilstraße 8, von 15.00 bis 17.00 Uhr zum Offenen Treff ein. Ob einfach einen Kaffee trinken, neue Leute aus dem Stadtteil kennenlernen oder sich von den anwesenden Ehrenamtlichen die Angebote des Mehrgenerationenhauses näher bringen lassen – an diesem Nachmittag ist für jeden was dabei. BücherEcken Wenn die Tage kürzer werden, ist der Abend lang genug zum Schmökern. Gute Bücher gibt es bei den BücherEcken. Forum Esslingen, Schelztorstraße 38, Öffnungszeiten: Montag 10.00 bis 11.30 Uhr (auch Bücherannahme), Mittwoch 10.00 bis 12.00 Uhr, Donnerstag 9.00 bis 11.00 Uhr, Donnerstag 16.00 bis 18.00 Uhr (auch Bücherannahme) und Freitag 9.00 bis 11.00 Uhr. Mehrgenerationen- und Bürgerhaus Pliensauvorstadt, Weilstraße 8, Öffnungszeiten: Montag 8.00 bis 10.00 Uhr, Mittwoch 10.00 bis 12.00 Uhr und Freitag 14.00 bis 17.00 Uhr.

Förderverein Esslingen Nord e.V.

Auf den richtigen schnitt kommt es an... Bei bestem Herbstwetter rückten am letzen Samstag Baumwart Martin Wendnagel mit seiner historischen Agria und Martin Scheu zusammen mit Wolfgang Drexler auf seinem knallroten PorscheBulldog an. Lisa Geiger, die Heimleiterin des Städtischen Pflegeheimes Hohenkreuz hatte eingeladen und Mitglieder des Fördervereins Esslingen Nord und des OGV Wäldenbronn waren zur Stelle, um die notwendigen Schnittmaßnahmen an den Kirschbäumen des Pflegeheimes durch zu führen. Sollen die Bäume V.r.n.l. L. Meckert (roter Pulli), F. Coschurba, M. Wendnagel auf der Leiter, W. Drexler, K. Hehr, L. Geiger, M. Scheu und Heimin den nächsten Jahren doch reich- bewohner. Foto: e lich Früchte zum Verzehr, Kochen und Backen liefern. Martin Wendnagel entfern- Die Bewohner des Pflegeheimes, die die Maß- Schnittmaßnahmen kritisch. Die Vertreter des te mit flottem Schnitt überflüssige Äste und nahmen selbst angeregt hatten, verfolgten das OGV erklärten die Maßnahmen fachkundig und Triebe. Geschehen interessiert und hinterfragten die gaben vielfältige Einblicke in den Obstbau.

Verein der Freunde der WLB e.V.

Welch ein interessanter probenbesuch

Foto: Häring

Nach dem herrlichen Auftakt der WLB mit den glanzvollen Premieren „Die Revolution ist großartig, alles andere ist Quark!“, „Die Nashörner“ und „Das Ende ist mein Anfang“ sowie – Junge WLB – „Cyrano“ und „Der Mondscheindrache“ hatten wir Gelegenheit, eine Probe zu „Der zerbrochne Krug“ zu besuchen. Intendant Friedrich Schirmer und der 1. Vorsitzende Wolfgang Clauß konnten wieder sehr viele Vereinsmitglieder willkommen heißen.

Dankenswerterweise nahm sich die stückbegleitende Dramaturgin Michaela Stolte trotz ihrer gleichzeitigen Stückbegleitung betreffend „Faust I – Reloaded“ Zeit, uns im Podium 2 zunächst auf die Probe vorzubereiten. Sehr klar und anschaulich führte sie in das Stück allgemein und in die Inszenierung im Besonderen ein. Ausgezeichnet vorbereitet ging es dann ins Schauspielhaus, wo wir eine sehr interessante Probenarbeit unter der Regie von Hans-Ulrich Becker erlebten. Die Probe betraf ausschließlich

die vorletzte Szene in Kleists genialem Lustspiel, die Szene, in der Eve aus ihrer Zurückhaltung herausgeht und ihr Schweigen bricht. Äußerst spannend war die Probenarbeit. Hans-Ulrich Becker und die Schauspielerinnen und Schauspieler probierten und feilten intensiv und gründlich und immer wieder erlebten wir großartige Ideen. Es war ein sehr schöner und beeindruckender Probenabend, der eine große Vorfreude auf die Aufführung schuf.


Stadtteilinformationen CDU Esslingen

17

Aus Berlin für Esslingen (CDU)

Gut vorbereitet richtung Kommunalwahl

Grübel: Feldlager prizren wird Technologiepark

Gut gerüstet in die Kommunalwahl: Dafür traf sich der CDU-Stadtverband Esslingen a.N. in der vergangenen Woche im Salemer Pfleghof zu ihrer Mitgliederversammlung. Neben den Mitgliedern waren auch alle Interessenten für die Kommunalwahl eingeladen. „Die CDU in Esslingen zeigt klare Kante“, erklärte dazu der Vorsitzende Tim Hauser. „Wir stehen für Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit. Wir stehen für gute Bildung von Anfang an. Wir stehen für Verlässlichkeit und finanzielle Solidität. Der CDU-Vorsitzende Tim Hauser mit dem neuen Schriftführer Und wir wollen, dass man in Esslingen Tobias Brinkmann. Foto: Hannes Griepentrog weiter gut wohnen und leben kann.“ Deswegen ist es wichtig, dass die CDU auch Künftig möchte die CDU übrigens noch direkter nach der Gemeinderatswahl 2019 stark im Ess- über aktuelle Themen und Veranstaltungen inlinger Gemeinderat vertreten ist. formieren. Dafür wird seit einiger Zeit ein WhatTim Hauser und sein Stellvertreter Hannes Grie- sApp-Broadcast angeboten. „Keine Sorge: Sie pentrog zeigten die nächsten Schritte für den werden nicht mit Beiträgen zugeschüttet“, sagte Wahlkampf auf und ließen einen ersten Blick dazu Tim Hauser. „Wir konzentrieren uns auf darauf erkennen, wie die CDU im kommenden wenige, ausgewählte Informationen. Mit dem Jahr im Kommunalwahlkampf auftreten wird. Service wollen wir Ihnen nicht nur Nachrichten Bereits zuvor hatte der Fraktionsvorsitzende im senden. Sie sollen außerdem eine Möglichkeit Esslinger Gemeinderat, Dr. Jörn Lingnau, einen mehr bekommen, mit uns in Kontakt zu treten.“ Überblick über die aktuell im Gemeinderat dis- Und so geht es: kutierten Themen gegeben. 1. Die Nummer 0174/5782508 im Telefonbuch Außerdem wählte die Mitgliederversammlung unter „CDU Esslingen“ speichern! den 31-jährigen Tobias Brinkmann mit 95,7 % 2. WhatsApp öffnen und Nachricht mit „Start“ der Stimmen als Schriftführer nach. Die Neuund Postleitzahl an die Nummer senden! besetzung war nötig geworden, nachdem die Fertig – die CDU Esslingen informiert Sie ab bisherige Schriftführerin von ihrem Amt zurücksofort ganz bequem über aktuelle Themen & Termine. getreten war.

Das ehemalige Feldlager den Bereichen informatider Bundeswehr in Prizons- und Kommunikatiren (Kosovo) wird zu eionstechnologien (IKT), nem deutsch-kosovariLandwirtschaft oder Kreaschem Innovations- und tiv- und Kulturwirtschaft Technologiepark umfunkzur Nutzung bereitstetioniert. „Dieses Konverhen. Auch Bildungseinsionsprojekt bedeutet richtungen, Start-Ups Fortschritt, Innovation oder touristische Einrichund eine wirtschaftliche tungen könnten sich dort Belebung für die gesamte ansiedeln. „ Region Prizren“, erläutert Markus Grübel MdB besuchte das Feldlager Prizren zuletzt im Dezember 2017 als damaliger Verteidigungs- Damit würden für die der Esslinger Bundestags- staatssekretär. Foto: Bundeswehr gesamte Region wichtige abgeordnete Markus GrüAusbildungs- und Arbeitsbel. des Bundestagsausschusses für wirtschaftliche plätze und weitere Infrastrukturmaßnahmen In seiner Zeit als Staatssekretär bei der Bundes- Zusammenarbeit und Entwicklung weiterver- entstehen“, erklärt Grübel. Die Nachnutzung als ministerin der Verteidigung hat er an den Plänen folgen kann und Entwicklungs- und Sicherheits- Innovations- und Technologiepark sei eine großzur Nachnutzung des Feldlagers nach dem Abzug politik im Kosovo Hand in Hand gehen“, so artige Chance für die Region und ein positives des Militärs mitgearbeitet. Umgesetzt wird Grübel. Beispiel für gelungene Wiederaufbauhilfe und das Projekt vom Bundesministerium für wirt- Mit der Übergabe des militärischen Stützpunktes die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung des schaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, an die kosovarische Regierung wurde die Grund- Kosovo, so Grübel weiter. Daneben zeige dieses gemeinsam mit dem Bundesministerium der lage für eine dauerhafte Nachnutzung gesichert. Projekt vorbildhaft, was im Ausland nach Abzug Verteidigung. „Ich freue mich, dass ich dieses Ab Dezember 2018 sollen die über 60 Gebäude des Militärs auf Konversionsflächen entstehen Projekt und seine Entwicklung nun als Mitglied des ehemaligen Feldlagers für Unternehmen aus könne, erläutert Grübel abschließend.

Freie Wähler Esslingen

Freie Wähler stehen zum Zwiebelfest Nun ist es also beschlossen. Das Essdie jetzigen Organisatoren mit einlinger Zwiebelfest mit seiner über bindet. Dies wurde von der Verwal30-jährigen Tradition wird es in tung nicht getan und nicht einmal dieser Form nicht mehr geben. „Nur angedacht“, muss Hemminger-Narr gegen den Willen der Freien Wähbedauernd feststellen. ler“, so Stadträtin Daniela HemminDies hat nach Meinung der Freien ger-Narr. „Für uns Freie Wähler ist Wähler zu Recht zu Verstimmungen es unverständlich, wie man mit sehr „Warum nützt man nicht auf Seiten der jetzigen Veranstalter langjährigen Partner umgeht, die seit das Wissen der „Profis“ um geführt. Die Freien Wähler sind über 30 Jahren – Sommer für Som- Verbesserungen zu errei- grundsätzlich der Meinung, dass mer – eine große Strahlkraft über die chen? Es ist traurig, dass eine Weiterentwicklung des Festes Stadtgrenze hinaus für unsere Stadt unser Vorschlag, alle Be- sinnvoll und richtig ist, aber nur geEsslingen leisten. Mit hoher Qualität, teiligte gemeinsam an ei- meinsam. Die bisherige Organisation Eigeninitiative, eigenen finanziellen nen Tisch zu setzen, abge- des Zwiebelfestes war für die Stadt Mitteln, ohne Zuschüsse. Natürlich lehnt wurde“, so Stadträtin kostenneutral. Die ausrichtenden auch mit Eigeninteressen, aber das Daniela Hemminger-Narr. Wirte haben alle anfallenden Kosten ist bei Selbstständigen auch gerechtFoto: e selbst getragen. fertigt“. Daniela Hemminger-Narr: „In der Es stellt sich für uns Freie Wähler die Frage: Was von der Verwaltung angedachten Lösung muss möchten eigentlich die Esslinger Bürger? Haben die Stadt mindestens 50.000 Euro pro Jahr aufsich dies die anderen Fraktionen einmal gefragt? bringen, um dies zu leisten! Kann es Aufgabe Die Verwaltung hat uns die Neugestaltung des der Stadt sein, Kosten für eine jährliche FestverEsslinger Zwiebelfestes unter organisatorischer anstaltung zu übernehmen? In Zeiten indennen Schirmherrschaft des Stadtmarketings vorge- über jeden Euro-Zuschuss für Esslinger Vereine schlagen. „So weit, so gut. Aber es war für uns lang und breit diskutiert wird ist ein jählicher Freien Wähler selbstverständlich, dass die Ver- Zuschuss in dieser Höhe nicht tragbar. Wir sagen waltung bei der Erstellung der Konzeption auch nein!“

FÜR Esslingen

Flächennutzungsplan muss komplett vom Tisch! Die Klimaforscher kommen zu dem Ergebnis, dass sich der Übergang in eine Klimakatastrophe beschleunigt! Der diesjährige Hitzesommer mit Dürre und Ernteausfällen war da nur ein kleiner Vorgeschmack. In dieser Situation will die Stadt massenweise Kaltluftentstehungsgebiete zubetonieren. Praktisch alle im Flächennutzungsplan (FNP) ausgewiesenen Flächen sind laut den von der Stadt selbst erstellten Gebietssteckbriefen Kaltluftentstehungsgebiete von hoher oder sehr hoher Bedeutung. Dazu gehört natürlich auch der Sportplatz VFL Post. Mit dem FNP werden 3 wichtige Frischluftschneisen gefährdet oder zerstört: Nicht nur durch die Bebauung des Greut, sondern auch durch die Bebauung vom Mühlgässle in Berkheim und der Hegensberger Straße. Hier wurden von der Bürgerinitiative „Rettet das Greut“ sämtliche Argumente der Stadt widerlegt. Wobei eigentlich eine Öffnung der Frischluftschneise notwendig wäre, statt sie wie vorgesehen vollständig zu zerstören.

Die Linke Esslingen

Die Weinberge sind für Blechlawinen zu schade

Esslingen und seine Weinberge.

SPD Esslingen

spD beantragt Gemeinderats-Abstimmung zur Bücherei Nachdem für das Bürgerbegehrum liegt bei 20% der Wahlren zur Stadtbücherei in Essberechtigten. Deshalb haben lingen 11.187 gültige Unterwir beantragt, dass der Geschriften eingereicht wurden, meinderat darüber nachdenkt, hat die SPD nun dem Gemeinob er die vom Bürgerbegehren derat den Antrag vorgelegt, verlangte Maßnahme selbst über die Frage des Standorts beschließt und der Bürgerenteiner erweiterten und moderscheid damit entfallen kann. nisierten Bücherei am aktuel- Die SPD beantragt, dass angesichts der Schließlich ist der Bürgerwille len Standort in der Heugasse vielen Unterschriften beim Bürgerbegeh- in dieser Frage angesichts dienochmals eine Abstimmung ren Stadtbücherei nochmals im Gemein- ser hohen Zahl von Unterim Gemeinderat herbeizufüh- derat über die Modernisierung der Bü- schriften sehr deutlich geworren. Für die Einreichung des cherei in der Heugasse abgstimmt den.“ Bürgerbegehrens wären nur werden soll. Foto: SPD Bei einem Bürgerentscheid, rund 4.900 Unterschriften wenn er doch stattfinden würnotwendig gewesen. de, würden ähnlich einer Wahl alle wahlberechIn der Gemeindeordnung Baden-Württemberg tigten Bürgerinnen und Bürger in Esslingen über heißt es zum Thema Bürgerentscheid wörtlich: die Abstimmung postalisch informiert. Es werden „Der Bürgerentscheid entfällt, wenn der Ge- am Abstimmungstermin (wie üblich ein Sonntag) meinderat die Durchführung der mit dem Bürger- alle gängigen Wahllokale geöffnet und auch eine begehren verlangten Maßnahme beschließt.“ Briefwahl angeboten. Zudem wird eine Informa„Für das Bürgerbegehren zur Stadtbücherei ha- tionsbroschüre erstellt, in der die Argumente ben über 16% der Wahlberechtigten in Esslingen zum entsprechenden Thema Darstellung finden, ihre Unterschrift geleistet“, so Andreas Koch, die auch allen Bürgerinnen und Bürgern zugeht. Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion. „Würde der Gemeinderat die verlangte Maß„Das ist für eine Kommune der Größe Esslingens nahme selbst beschließen, würde der finanzielle eine hohe Zahl. Zum Vergleich: Das für Bürger- und personelle Aufwand für den Bürgerentscheid entscheide verlangte Mindest-Zustimmungsquo- auch entfallen“, so Andreas Koch abschließend.

Schließlich werden mit dem FNP äußerst fruchtbare Böden unwiederbringlich zubetoniert. Die Esslinger Gemüsebauern haben bei ihrer Kundgebung erst kürzlich mit Betonobst und Betongemüse eindringlich klargemacht, dass man weder Geld noch Beton essen Landfraß stoppen, FNP kippen, FÜR Esslingen stärken! Foto: e kann. Der FNP ist kein Beitrag zur Linderung der Woh- sen hat, sind die katastrophalen Bebauungspläne nungsnot, weil diejenigen, die die Wohnungen noch längst nicht umgesetzt. Wir sind sicher, am dringendsten bräuchten sich die teuren Neu- dass sich die Esslinger weiterhin energisch gegen bauwohnungen gar nicht leisten können. Die den FNP wehren werden. Gemeinderatsbewenigen Flächen wie z.B. in der neuen Weststadt schlüsse sind nicht unumkehrbar. Vor allem aber müssten für den Bau von Sozialwohnungen bzw. zeigt die höchst erfreuliche Entwicklung im Wohnungen für Geringverdiener, Rentner, Kin- Hambacher Forst: Die kämpferische Umweltderreiche und Alleinerziehende genutzt werden. bewegung ist letztlich stärker als ImmobilienAuch wenn der Gemeinderat den FNP beschlos- millionäre und Energiemonopole!

Die Geiselbachstraße wird im nächsten Jahr wegen Kanalarbeiten komplett gesperrt. Wer mit dem Auto von den Stadtteilen RSKN ins Neckartal will muss den Umweg über Hohenkreuz in Kauf nehmen. Staus sind vorprogrammiert. Die Stadt musste kürzlich Anträge der CDU, der Freien Wähler und der SPD prüfen, ob dieser Verkehr nicht durch die Weinberge geführt werden könnte. DIE LINKE konnte sich nur noch an den Kopf fassen. Eine Blechlawine rollt mor-

gens im Drei-Sekunden-Takt ins Tal hinunter und abends wieder herauf. Stadtrat Tobias Hardt: „Die Stadt bemüht sich zurzeit darum, Foto: DIE LINKE den Bus über Uhlbach an Obertürkheim anzubinden. Der Bürgerausschuss argumentiert für die Nutzung von Rad- und Fußwegen durch die Weinberge. Wir reden im Gemeinderat seit Jahren über erhöhte Feinstaub und Stickoxidwerte. Öffnen wir die Weinberge jetzt für den Pkw-Verkehr, laufen diese Bemühungen ins Leere.“ Anstatt die Weinberge in Abgaswolken zu hüllen baut DIE LINKE auf attraktive Alternativen. Vom Eilenbergturm in Rüdern über die Staffeln und

den Weg hinunter erreicht man die S- Bahnstation Obertürkheim in ca. 15 Minuten und entgeht so einem Stau. Ähnlich schnell führt ein Treppenweg von der Neckarhalde nach Mettingen. Allerdings rächt es sich jetzt, dass die Stadt vor einigen Jahren auf beiden Wegen in einem Schildbürgerstreich das Licht ausgeknipst hat. Dieser Schaden muss selbstverständlich für die Benutzung durch Berufspendler*innen wieder behoben werden. Der Weg von Rüdern hinunter muss zudem an einigen Stellen repariert werden. Der Verwaltung liegen entsprechende Anträge der LINKEN vor. Pfiffige Bürger stellen der Stadt am 13. Oktober ihre Lösungen für die Beleuchtung der Wege vor: solarbetriebene LED-Leuchten. Der fortwährende Aufwand der Stadt beschränkt sich auf die Wartung der Wege und ggf. der Leuchten. Bürgerbeteiligung lohnt sich.

Bündnis 90/Die Grünen Esslingen

Verkauf des alten ZOB schwerer Fehler Gegen die Stimmen der Grünen Gemeinderatsfraktion hat der Rat am vergangenen Montag den Verkauf des mehrere Jahre brachliegenden alten ZOB beschlossen. Hier sollen in Zukunft Mikro-Appartements entstehen. Ein schwerer Fehler, wie die Fraktionsvorsitzende Carmen Tittel meint: „Auch wenn ich lange nachdenke – mir ist keine Stadt bekannt, die ihre zentrale Fläche, ihr Filetstück, derart ohne jegliche Vision an einen Investor verschachert. Das ist ein Offenbarungseid und eine komplette Fehlanzeige, was eine nachhaltige Entwicklung für unserer Stadt angeht.“ Im Vorfeld hatte die Grüne Gemeinderatsfraktion gleich drei Anträge für eine alternative Beplanung und Nutzung der wertvollen Fläche gemacht und versucht, das Steuer noch einmal herumzureißen. Doch nun seien ohne städte-

bauliche Weitsicht vollendete Tatsachen geschaffen worden. „Wir hätten gemeinsam eine Idee für eine gute Lösung entwickeln müssen und dann einen Investor suchen sollen, der diese auch umsetzt. Hier ist es leider umgekehrt geschehen, und der Investor entwickelt die Fläche nach seinem Gewinnmaximierungs-Prinzip“, kritisiert Tittel die Entscheidung. Auch der Ortsvorstand der Grünen Andreas Fritz deutet die Entscheidung als vertane Chance für eine gute Stadtentwicklung: „Wir wollten doch eigentlich eine Aufwertung des Platzes vor dem zu planenden Gebäude, um dadurch die Aufenthaltsqualität für die Bürgerschaft und die ankommenden Gäste unserer Stadt zu verbessern. Mir ist als gelernter Stadtgeograf nicht bekannt, dass Mikro-Appartements ein geeignetes Mittel sind, um einen Stadteingang aufzuwerten und attrak-

Durch den Verkauf des alten ZOB hat die Stadt eine große Chance vertan. Foto: e

tiv zu gestalten.“ Das Gegenteil sei der Fall: Eine Konzentration von Mikro-Appartments an dieser Stelle schwäche den Eingangsbereich der Stadt und lasse eine mittelfristig negative Stadtentwicklung an dieser Stelle befürchten.


18

Stadtteilinformationen

Evangelische Kirchen STADTKIRCHENGEMEINDE Samstag, 13. Oktober 19:30 Uhr Stunde der Kirchenmusik in der Stadtkirche Sonntag, 14. Oktober 8:30 Uhr Turmblasen 8:30 Uhr Gottesdienst in der Frauenkirche (Dekan Weißenborn) 9:30 Uhr Gottesdienst in der Südkirche (Vikarin Schopfer) 10:30 Uhr Gottesdienst in der Stadtkirche mit Taufen und 10 Jahre Brass Academy (Dekan Weißenborn) 10:30 Uhr Kinderkirche in der Sakristei Montag, 15. Oktober 19:30 Uhr Kirchengemeinderatssitzung in der Südkirche 19:30 Uhr Probe des Kirchenchors im Beblinger Haus Dienstag, 16. Oktober 15:00 Uhr Seniorenkreis im Beblinger Gemeindehaus: Wissensvermittlung mit Roswitha Haug Mittwoch, 17. Oktober 9:00 Uhr Ökum. Marktandacht im Münster St. Paul 14:00 Uhr Konfi-Rallye 20:00 Uhr Kantorei im Gemeindehaus am Blarerplatz Donnerstag, 18. Oktober 17:00 Uhr Jungbläser-Ausbildung im CVJM-Lutherbau 19:30 Uhr CVJM-Posaunenchor im Lutherbau Freitag, 19. Oktober 16:15 Uhr Kinderchor im Gemeindehaus am Blarerplatz 17:15 Uhr Kurrende im Gemeindehaus am Blarerplatz 19:00 Uhr Jugendkantorei im Gemeindehaus am Blarerplatz HEGENSBERG-LIEBERSBRONN Sonntag, 14.10.2018 10.00 Uhr Gottesdienst mit Taufen (Pfarrer Siegbert Ammann, Gottesdienst-Team) und Flötenund Gemshornensemble, Minikinderkirche und Party für Jesus finden parallel dazu statt Montag, 15.10.2018 14.30 Uhr TVH-Seniorentanz 17.00 Uhr Jungschar Pusteblume (für Kinder von Klasse 1–3) 19.30 Uhr Jugendgruppe Guugel Plus 20.00 Uhr Süddeutsche Gemeinschaft: Bibelgespräch Dienstag, 16.10.2018 15.30 Uhr Spielgruppe Bergzwerge 18.00 Uhr Jungschar Smarties (für Mädchen von Klasse 4–7) 19.15 Uhr Posaunenchor 19.30 Uhr 60plus-Treff: Spieleabend Mittwoch, 17.10.2018 15.00 Uhr Frauentreff: Herbstspaziergang am Jägerhaus 15.00 Uhr Konfi-Rallye in der Stadt 18.00 Uhr Jungschar David (für Buben von Klasse 4–7) Donnerstag, 18.10.2018 9.30 Uhr Flöten- und Gemshornensemble 9.30 Uhr Krabbelgruppe 19.30 Uhr Jugendgruppe Google 20.00 Uhr Kirchenchor 20.00 Uhr Stufen des Lebens Freitag, 19.10.2018 19.30 Uhr Öffentliche Kirchengemeinderatssitzung (Brenzzimmer) Sonntag, 21.10.2018 10.00 Uhr Familiengottesdienst mit Konfi3-Auftakt (Diakonin Christine Berner-Wörner) und Posaunenchor, X-tra-Kirche findet parallel dazu statt CHRISTUSKIRCHE ZOLLBERG Sonntag, 14.10.2018 10.30 Uhr Gottesdienst im Gemeindesaal (Vikarin Maja Schopfer) Montag, 15.10.2018 14.00 Uhr plusminus60: Spielnachmittag 19.00 Uhr Posaunenchor Mittwoch, 17.10.2018 09.00 Uhr Early Moves 14.00 Uhr Seniorengymnastik 16.30 Uhr Konfi-Unterricht 18.30 Uhr plusminus60: Stammtisch Donnerstag, 18.10.2018 18.00 Uhr Mädchen-Jungschar 19.30 Uhr Öffentliche Kirchengemeinderatssitzung 20.00 Uhr Chor Freitag, 19.10.2018 17.30 Uhr Walking-Treff Sonntag, 21.10.2018 10.30 Uhr Gottesdienst mit Goldener Konfirmation (Pfarrerin Dr. Müller)

ST. BERNHARDT ZUM HOHENKREUZ Sonntag, 14. Oktober 9.30 Uhr Gottesdienst in St. Bernhardt (S. Worbes) 10.15 Uhr einANDERERgottesdienst in Hohenkreuz (V. Grupp/D. Grupp/O. Metzger/E. Knospe), Teenie-, Kinder- und Minikinderkirche 9.30 Uhr Gemeinsames Frühstück vor dem Gottesdienst im GZ Hainbachtal 10.45 Uhr Frühstücks-Gottesdienst im GZ Hainbachtal (S. Worbes), Kinder- und Minikinderkirche 14.00 Uhr Taufgottesdienst in St. Bernhardt (S. Worbes) 14.00 Uhr Café Flandern Montag, 15. Oktober 20.00 Uhr Tanzkreis im GZ St. Bernhardt Dienstag, 16. Oktober 9.30 Uhr Krabbelgruppe „Kunterbunt“ im Jugendtreff Nord 14.30 Uhr Offenes Singen im GZ Hainbachtal 15.00 Uhr Eltern-Kind-Gruppe im GZ Hainbachtal 16.00 Uhr Senioren-Frauenkreis im GZ Hohenkreuz 18.30 Uhr Posaunenchor Jungbläser im GZ Hainbachtal 20.00 Uhr Posaunenchor im GZ Hainbachtal Mittwoch, 17. Oktober 9.00 Uhr Gymnastik für Frauen im GZ St. Bernhardt 10.00 Uhr Gymnastik für Frauen im GZ St. Bernhardt 10.00 Uhr Männerkochclub im GZ Hohenkreuz 15.30 Uhr „Kleines Chörle I“ im GZ Sulzgries 16.15 Uhr „Kleines Chörle II“ im GZ Sulzgries 17.00 Uhr „Großes Chörle“ im GZ Sulzgries 18.00 Uhr Frauen aktuell im GZ St. Bernhardt Donnerstag, 18. Oktober 20.00 Uhr Ökum. Kirchenchor im GZ St. Bernhardt Freitag, 19. Oktober 9.30 Uhr Gymnastik für Frauen und Männer ab 60 im GZ Hohenkreuz 12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen im GZ St. Bernhardt 15.00 Uhr Eltern-Kind-Gruppe im GZ Hainbachtal 17.30 Uhr Christlich-muslimischer Begegnungsabend im GZ St. Bernhardt VERANSTALTUNGEN IM HAUS KENNENBURG Sonntag, 14. Oktober 10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfrin. Reusch JOHANNESKIRCHENGEMEINDE Sonntag, 14. Oktober 9.45 Uhr Erntedank-Gottesdienst mit der Kindertagesstätte (Pfr. Hermann) 9.45 Uhr Kinderkirche Dienstag, 16. Oktober 10.00 Uhr Krabbelgruppe 15.00 Uhr Seniorenclub – Herbst 1918 – Ende des Ersten Weltkrieges und Beginn der Weimarer Republik – Bildervortrag von Pfarrer Christof Hermann Mittwoch, 17. Oktober 9.00 Uhr Marktandacht (Münster St. Paul) 15.00 Uhr Konfirmanden-Rallye 20.00 Uhr Neue Kantorei (in der Versöhnungskirche) Donnerstag, 18. Oktober 15.45 Uhr Kinderchor für Kinder ab 5 Jahren bis 2. Klasse 17.00 Uhr Kinderchor für Kinder ab der 3. Klasse (Versöhnungskirche) Freitag, 19. Oktober 8.45 Uhr Andacht (Diakon Hartog) 9.00 Uhr Frühstück am Freitag im Gemeindehaus in Zusammenarbeit mit dem Verein Heimstatt e.V. bis 11.00 Uhr 9.00 Uhr Offene Johanneskirche bis 12.00 Uhr 17.00 Uhr Männer-Laufgruppe (Treffpunkt Bushaltestelle Jägerhaus) SULZGRIES Samstag, 13.10. 8:30 Uhr Grünschnittaktion rund um die Kirche 10:00–12:00 Uhr Kindersachenmarkt des Kinderhauses Sonnenschein, Großer Saal Sonntag, 14.10. 10:00 Uhr Gottesdienst mit Taufen (Pfarrerin Wille) 17:00 Uhr Konzert des Sängerbundes „Musikalische Weltreise“, Großer Saal Dienstag, 16.10. 18:00 Uhr Bibel- und Gesprächskreis, Eckzimmer 18:30 Uhr Streichorchester, Großer Saal 20:00 Uhr Kirchenchor, Großer Saal Mittwoch, 17.10. 9:00 Uhr Frauenfrühstück „Was hat die Zeit des Propheten Amos in Israel und unserer Zeit gemeinsam?“, Paul-Reusch-Zimmer 15:30 Uhr Kleines Chörle, Großer Saal 16:15 Uhr Kleines Chörle, Großer Saal 17:00 Uhr Großes Chörle, Großer Saal 20:00 Uhr Frauenrunde „Geflüchtete bei uns – was lassen sie zurück, was erhoffen sie sich? – Schicksalsgeschichten“, Kleiner Saal 20:00 Uhr Gebetskreis, CVJM-Zimmer

Donnerstag, 18.10. 9:00 Uhr Seniorengymnastik, Kleiner Saal 15:00 Uhr Biblisches Gespräch im Wohnstift Radäcker (Pfarrerin Wellhöner) 20:00 Uhr Parkettrutscher, Großer Saal Freitag, 19.10. 18:30 Uhr Posaunenchor, Großer Saal OBERESSLINGEN Sonntag, 14.10. 10:00 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche (Prädikantin Angelika Rist) 10:00 Uhr Gottesdienst in der Versöhnungskirche (Cohnen) 10:00 Uhr Kinderkirche in de Versöhnungskirche 10:00 Uhr Gottesdienst zu Erntedank in Sirnau (Walzer) CHRISTUSGEMEINDE ESSLINGEN Julius-Motteler-Str. 2 Sonntag, 14. Oktober 14.30 Uhr Bezirkskonferenz in Schanbach Montag, 15. Oktober 19.30 Uhr EC-Jugendkreis Mittwoch, 17. Oktober 15.00 Uhr Bibel- und Gebetsstunde Donnerstag, 18. Oktober 9.30 Uhr Mutter-Kind-Treff 19.00 Uhr Teenkreis Freitag, 19. Oktober 16.30 Uhr Kinderstunde und Jungschar Samstag, 20. Oktober 18.30 Uhr Israelische Tänze www.christusgeeminde-esslingen.de

Katholische Kirchen ST. ALBERTUS OBERESSLINGEN Samstag, 13.10. 18:00 Eucharistiefeier Sonntag, 14.10. 10:30 Wortgottesfeier 19:00 Chorkonzert Cantus Stuttgart Montag, 15.10. 19:30 Kirchenchorprobe Dienstag, 16.10. 19:30 Strickclub Mittwoch, 17.10. 7:30 Laudes-Morgenlob (Krypta) 15:00 Seniorennachmittag 19:30 Kirchengemeinderatssitzung Donnerstag, 18.10. 18:00 Basteln für den Albertusmarkt (Jugendraum) Freitag, 19.10. 8:30 Rosenkranz 9:00 Eucharistiefier 18:00 Ministrantenübernachtung ST. PAUL/ST. KATHARINA Samstag, 13. Oktober 10.00 Wortgottesfeier im Pflegeheim Obertor 16.30 Beichtgelegenheit in St. Paul (Pfarrer Markus Scheifele) Sonntag, 14. Oktober 9.00 Eucharistiefeier in St. Katharina 10.30 Eucharistiefeier in St. Paul; Kindergottesdienst in der Marienkapelle 12.30 Eucharistiefeier in kroat. Sprache 17.00 Benefizkonzert für Wildwasser in St. Paul 19.00 Eucharistiefeier in St. Paul Dienstag, 16. Oktober 15.00 Eucharistiefeier im Geriatrischen Zentrum Esslingen-Kennenburg 18.00 Rosenkranz in St. Katharina 18.30 Eucharistiefeier in St. Katharina Mittwoch, 17. Oktober – Hl. Ignatius 9.00 Ökumenische Marktandacht 18.00 Gebetszeit MITT-WOCH in St. Paul; Eucharistische Anbetung bis 21.00 Uhr Donnerstag, 18. Oktober 18.30 Eucharistiefeier in Stille in St. Paul 21.00 Vesper und Komplet in St. Katharina Freitag, 19. Oktober 10.30 Eucharistiefeier in St. Paul 16.00 Wortgottesfeier im Katharinenstift Samstag, 20. Oktober 11:15 Matinée in St. Paul Orgelmusik „Herbstklänge“ 16.30 Beichtgelegenheit in St. Paul (Pfarrer Stefan Möhler) ST. MARIA METTINGEN Samstag, 13.10. 14.00 Uhr Kindersachenbasar im Festsaal Samstag, 13.10. 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Maria Mittwoch, 17.10. 9.30 Uhr Eltern-Kind-Gruppe im Gruppenraum Mittwoch, 17.10. 14.30 Uhr Seniorennachmittag in der Franziskanerstube Donnerstag, 18.10. 9.30 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Maria Donnerstag, 18.10. 18.30 Uhr Eucharistie in Stille in St. Paul

Samstag, 20.10. 18.30 Uhr Wort-Gottes-Feier zum Sonntag in der Lukaskirche ST. ELISABETH PLIENSAUVORSTADT Öffnungszeiten Pfarrbüro: Montags: 16:00– 17:30 Uhr, Dienstags: 9:00–11:00 Uhr und 16:00–17:30 Uhr (von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr nach Absprache), Donnerstags: 9:00–11:00 Uhr Sonntag, 14. Oktober 10:30 Uhr Eucharistiefeier mit ökum. Kinderkirche 11:45 Uhr Eucharistiefeier in ital. Sprache 13:30 Uhr Eucharistiefeier in engl. Sprache (ACEC) Montag, 15. Oktober 18:30 Uhr Gruppenstunde Pfadfinder, 14–16 Jahre, Gruppenraum Mittwoch, 17. Oktober 19:30 Uhr Gruppenstunde Rover, 16–21 Jahre, Gruppenraum Donnerstag, 18. Oktober 15:45 Uhr Gruppenstunde für Biber, 4–6 Jahre, Gruppenraum 17:30 Uhr Gruppenstunde für Wölflinge, 7–10 Jahre, Gruppenraum 19:00 Uhr Bürgerversammlung der Stadt Esslingen im großen Saal Freitag, 19. Oktober 17:45 Uhr Gruppenstunde Jungpfadfinder, 10– 13 Jahre Sonntag, 21.Oktober 10:30 Uhr Wort-Gottes-Feier 11:45 Uhr Eucharistiefeier in ital. Sprache 13:30 Uhr Eucharistiefeier in engl. Sprache (ACEC) ST. MARIA BERKHEIM Samstag, 13. Oktober 15.00 Uhr Tauferinnerungsgottesdienst, anschl. Begegnungskaffee Sonntag, 14. Oktober 10.30 Uhr Wortgottesfeier zu Erntedank mit dem Kindergarten St. Franziskus, anschl. Kirchenbesen Dienstag, 16. Oktober 9.00 Uhr Eucharistiefeier Donnerstag, 18. Oktober 18.00 Uhr Rosenkranz 18.30 Uhr Eucharistiefeier Samstag, 20. Oktober 18.00 Uhr Eucharistiefeier nach Art von Taizé

Evangelische Freikirchen VM Esslingen Ulmer Str. 79 in 73730 Esslingen (gegenüber Bahnhof Oberesslingen) Wöchentliche Termine: Sonntag 10:00 Uhr Gottesdienst mit Kindergottesdienst „KidsTime“ und „Zwergenkirche“ Dienstag 19:00 Uhr Get Connected, Treff für Jugendliche ab 14 Jahren Donnerstag 9:30 Uhr 55aufwärts (Bibel- und Gebetskreis 14-tägig im Wechsel) Freitag 17:30 Uhr Royal Rangers – Christliche Pfadfinder für Kinder von 7–14 Jahren (außer in den Ferien) Weitere Informationen und alle aktuellen Termine sowie Kleingruppen und Hauskreise unter www.vm-esslingen.de ADVENTGEMEINDE ESSLINGEN Bismarckstr. 25a Samstag, 13. Oktober 9.30 Bibelgespräch 10.30 Predigt Sonntag, 14. Oktober 10.00 Pfadfinderstunde Montag, 15. Oktober 19.00 Gemeindechorprobe Dienstag, 16. Oktober 17.30 Squash Mittwoch, 17. Oktober 9.00 Marktandacht Donnerstag, 18. Oktober 19.00 Fussballtreff Freitag, 19. Oktober 17.30 Jugendbibelkreis www.adventgemeinde-esslingen.de BEGEGNUNGSKIRCHE Ev. Freik. Gemeinde (Baptisten), Urbanstr. 45, 73728 Esslingen: Sonntag, 14.10. 10:00 Uhr: Gottesdienst (Thomas Bloedorn), Kindergottesdiens, Bibelteam 19:30 Uhr: „Theo am Abend“ – Theologisches Themengespräch Freitag, 19.10. 19:30 Uhr: Frauenabend – Ein Abend zum Durchatmen mit Steffi Neumann

Regelmäßige Veranstaltungen: Montag 20:00 Uhr Chor 1. und 3. Mittwoch im Monat 10:00 Uhr Bibelgespräch Mittwoch 18:30 Uhr Teenkreis Donnerstag 17:30 Uhr Jungschar Freitag 20:00 Uhr Tischtennis 2. Samstag im Monat 15:00 Uhr Begegnung Plus (Senioren) www.begegnungskirche.de EVANGELISCH-METHODISTISCHE KIRCHE STADTMITTE, FRIEDENSKIRCHE Friedensstraße 8 Sonntag, 14.10. 10 Uhr Gottesdienst (Zipd) Montag, 15.10. 15 Uhr Frauentreff 19.30 Uhr Vorschlagsausschuss Dienstag, 16.10. 17 Uhr ACK-Delegiertenversammlung 19.30 Uhr Chorprobe Freitag, 12.10. 18.30 Uhr Jugendtreff „Oscar“ 20 Uhr EM-Team (Bandprobe) BERKHEIM, CHRISTUSKIRCHE Hildenbrandstraße 13 Sonntag, 14.10. 9.30 Uhr Gottesdienst (Kümmerer) Dienstag, 16.10. 20 Uhr Chorprobe Mittwoch, 17.10. 8.30 Uhr Gebetsfrühstück 9.30 Uhr ElternKind-Gruppe (GlücksKinderRappelkiste) Donnerstag, 18.10. 20 Uhr Posaunenchorprobe Samstag, 20.10. 9–13 Uhr Reifenwechselaktion HEGENSBERG, CHRISTUSKAPELLE Stöckenbergweg 5 Sonntag, 14.10. 9.30 Uhr Gottesdienst (Bauder), parallel Kinderkirche Montag, 15.10. 19.30 Uhr Jugendkreis Dienstag, 16.10. 9 Uhr Maxiclub (Gesprächskreis Frauen) Samstag, 20.10. 10 Uhr Eröffnung Bergladen Sonntag, 21.10. 9.30 Uhr Erntedankfest, anschließend Kartoffelfest mit gemeinsamem Mittagessen Weitere Informationen unter 0711/317202 oder www.emk-esslingen.de

Neuapostolische Kirche GEMEINDE BERKHEIM Filderstr. 101 Samstag, 13. Oktober 18.00 Gottesdienst Dienstag, 16. Oktober 20.00 Chorprobe Mittwoch, 17. Oktober 20.00 Gottesdienst GEMEINDE ESSLINGEN-MITTE Hindenburgstr. 50 Samstag, 13. Oktober 18.00 Gottesdienst Dienstag, 16. Oktober 20.00 Chorprobe Mittwoch, 17. Oktober 20.00 Gottesdienst in Sulzgries GEMEINDE ALTBACH Esslinger Str. 107 Samstag, 13. Oktober 18.00 Gottesdienst Donnerstag, 18. Oktober 20.00 Gottesdienst GEMEINDE WÄLDENBRONN Stettener Str. 71/1 Samstag, 13. Oktober 18.00 Gottesdienst Dienstag, 16. Oktober 20.00 Chorprobe Mittwoch, 17. Oktober 20.00 Gottesdienst in Sulzgries GEMEINDE SULZGRIES Bergstr. 35/1 Samstag, 13. Oktober 18.00 Gottesdienst Mittwoch, 17. Oktober 20.00 Gottesdienst www.nak-esslingen.de


Fachbetriebe aus der Region nachrüstung oder Austausch alter Öfen Verbraucher nehmen Einfluss auf die Feinstaub-Emission (akz-o) Leider geben alte Öfen neben wohliger Wärme, auch eine erhebliche Menge Feinstaub ab. So erzeugt ein Kaminfeuer in einer Stunde etwa genauso viel Feinstaub, wie ein Dieselfahrzeug bei einer 100 Kilometer langen Fahrt. Neue Feuerstätten verbrennen effizienter als alte Öfen. Somit sparen sie Brennholz und produzieren weniger Feinstaub. Der Gesetzgeber reagierte, indem er die FeinstaubGrenzwerte herabsetzte und festlegte, dass seit dem 1. Januar 2018 Öfen, die vor 1985 eingebaut wurden, mit Feinstaubfiltern nachgerüstet oder komplett ausgetauscht werden müssen. Gemeinden und Kommunen können außerdem je nach Luftqualität Betriebsverbote für Feuerstätten aussprechen, wie es z. B. in Stuttgart bei Feinstaubalarm passiert. Tipps für umweltschonendere Feuerstätten

gedacht. Der Brennstoff ist zwar oft preiswerter als Erdgas oder Heizöl, aber Kamine und Öfen haben oft höhere Wärmeverluste, da sie den Brennstoff schlechter ausnutzen. Inwiefern es sich lohnt, eine Holzfeuerstätte an das zentrale Heizungsnetz anzuschließen, beantworten die Energieberater der Verbraucherzentrale und geben darüber hinaus eine Reihe genereller Empfehlungen zum Einbau einer Holzfeuerstätte sowie andere Tipps zum Thema Energie. Energieberater geben Auskunft Die Beratung findet online, telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch statt. Die Berater informieren anbieterunabhängig und individuell. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei. Mehr Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de oder unter 0800/809 802 400 (kostenfrei). Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Es wird empfohlen gut abgelagertes, trockenes Brennholz und passende Anzünder zu verwenden. Müll gehört ganz sicher nicht verbrannt. Außerdem muss die Feuerstätte zum Heizen geeignet sein. Auf sehr hohe Raumtemperaturen sollte verzichtet werden. Feuerstätten für Holzpellets haben weniger Feinstaubemissionen als solche mit Brennholz. Bei Kaminen und Kachelöfen gelten seit Anfang 2018 strengere FeinDas Heizen mit Brenn- staub-Grenzwerte. Foto: Verbraucherzentrale holz ist häufig teurer als Bundesverband e.V./tchara/fotolia.com/akz-o

Malerbetrieb Wargowsky

Vielseitig ist unser Programm Detlef Wargowsky Maler- und Lackierarbeiten

Holzwer(st#1 Kienle

Oli2r Kienle Schreinermeister

Faißtstr. 7 73734 Esslingen am Neckar Tel: 0711/82 09 468 Mobil: 0174/93 21 580 de-wargowsky@t-online.de www.malerbetrieb-wargowsky.de

Fliesen. Naturstein. Mosaik.

Tel. 07 11.3 70 94 47 Mobil 0172.2 16 81 06

Fliesenleger Meisterbetrieb Esslingen T. 0711 378334 w w w. f l i e s e n s p i e t h . d e

I‹vˇfs ’ Q "u! " +!,("*%&) )!$’

"*/ $/*.(&.

!#

&)#(,*%)+&*0 *. )/& !’1-&

Unser Service: Kostenlose Beratung bei Ihnen zu Hause Ausstellung/Verkauf: Mittlere Beutau 19, 73728 Esslingen Do. 10–20 Uhr, Fr. 10–19 Uhr, Sa. 10–14 Uhr Tel. (07 11) 50 62 66 25, Mobil: (01 77) 4 22 55 54

Hausstaubmilben (akz-o) In Herbst und Winter, wenn Heuschnupfenpatienten für einige Zeit aufatmen, geht es bei Hausstauballergikern oft erst so richtig los. Denn: Hausstaubmilben zählen zu den häufigsten Auslösern von Innenraumallergien. Die Allergie wird nicht vom Staub selbst ausgelöst. Das eigentliche Allergen, das dem menschlichen Körper so sehr zu schaffen macht, befindet sich in den Ausscheidungen der Hausstaubmilbe: Es sind spezielle Eiweiße, die sich mit dem Hausstaub verbinden. Wird dieser allergenhaltige Staub aufgewirbelt, etwa beim Aufschütteln von Bettdecken oder Kissen, gelangt er in die Atemwege – und löst dort die allergischen Symptome aus. Allergien unbedingt behandeln Wo Menschen wohnen, sind Hausstaubmilben kaum vermeidbar – und keineswegs ein Zeichen mangelnder Hygiene. Milben lieben Wärme und hohe Luftfeuchtigkeit und sterben größtenteils mit Beginn der Heizperiode

Fotos: pixabay.com/akz-o

ab. Dann leiden Betroffene am stärksten unter den Symptomen, da sich über die Sommermonate sehr viel Milbenkot im Hausstaub angereichert hat. Die gute Nachricht: Milben können keine Krankheiten übertragen. Allergien kann und sollte man unbedingt behandeln. Auch dann, wenn sich die Beschwerden subjektiv gar nicht so schlimm anfühlen. Denn: Wird die Allergie ignoriert, kann sie auf lange Sicht zu allergischem Asthma bronchiale und anderen Folgeerkrankungen führen. Menschen mit allergischem Schnupfen erkranken beispielsweise häufiger an Mittelohr- oder Nasennebenhöhlenentzündung als Nicht-Allergiker. Gerade Kinder sollten frühzeitig geschützt werden, denn sie sind besonders anfällig für eine Ausweitung der Erkrankung. Therapiemöglichkeiten Bei akuten Allergie-Schüben, etwa beim Staubsaugen, helfen Antihistaminika schnell und sicher. Allerdings machen sie in der Regel schlapp und müde. Und: Sie beseitigen nicht die Ursache der Allergie, sondern nur die Symptome. Bestehen die Beschwerden dauerhaft, ist die langfristige Einnahme von Antihistaminika keine Lösung. Hier kann Homöopathie helfen. Homöopathische Heuschnupfenmittel, z. B. von DHU, sind nicht nur für Pollenallergiker, sondern auch zur Behandlung der sogenannten „ganzjährigen allergischen Rhinitis“, also auch der Hausstaubmilbenallergie, geeignet. Mit einem solchen Präparat lassen sich allergische Reaktionen abschwächen oder sogar ganz zum Verschwinden bringen – selbst wenn der allergische Schnupfen voll ausgebrochen ist. Regelmäßig eingenommen wird dadurch die Überreaktion auf die Allergene reduziert. Die Selbstregulation des Körpers wird unterstützt und das überreizte Immunsystem wieder ins Gleichgewicht gebracht. Die Einnahme belastet nicht und macht nicht müde.

„Alles aus einer HandS Beratung • Planung • Montage • Service Luftwärmepumpen • Solewärmepumpen • Inverter Wärmepumpen Heizungsbau • Altbausanierung • Badsanierung Plochinger Str. 47 · 73779 Deizisau · 07153/9240707 info@erdwaerme-gbr.de · www.erdwaerme-gbr.de

Oktoberaktion Qualität zum Herbstpreis!

Jetzt bestellen und montieren lassen!

10% auf Tore, Türen,

vom 1.10. bis 31.10.2018

Vordächer

Besuch en S Rufen ie uns! S Lassenie uns an! Sie berate sich n!

07 91 89 811 1-0

Nicht kombinierbar mit Sonderaktionen der Hersteller.

2018_16

Herbst- & Winterallergene im Griff

SCHÖLL ROLLADEN GmbH · Max-Eyth-Str. 9 · 73733 Essl.-Mettingen · www.schoell-rolladen.de


Kosmetik – Fußpflege

Kosmet ik

Hölderlinweg 119 – 73728 Esslingen Tel. 0711 83 88 29 71 –Mobil 0175 231 44 01

Der Weichste schuh Der Welt

S‘Gmüsständle Esslingen In der Hindenburgstraße 19, Esslingen Freitag von 13 bis 18 Uhr

Eigener neuer Wein und frischer Apfelsaft Auf Ihren Besuch freuen sich Benjamin Meyer und das gesamte Team vom Gmüsständle

en Fachhändler: Nur bei Ihrem gut

SCHUHR LECHNeE Olgastr.

27/Eck ES, Hindenburgstr. n direkt am Haus P Kostenlos parke er.de www.schuh-lechn

Wildwochen

��s �en �s ern! � � p �e� hnup sc

Achtung

bis 28. Oktober 2018

RestauRant

Schlusstermin ist immer am vorherigen Mittwoch um 17.00 Uhr.

Malteser Tagestreff Margarete �nd �ri� �a�er

Tel. (07 11) 54 07 07 20 E-Mail: anzeeigen@zzwieebel-ees.de Fax: (07 11) 5 50 0 211 97

Für Menschen mit Demenz

Neckarhalde, Kelterstraße 104, 73733 Esslingen, Telefon 07 11 / 9 18 90-60 Montag Ruhetag Dienstag ab 17.30 Uhr

( 0711/396990-33

Ihre Gärtnerei in Strümpfelbach ...der größten Auswahl an Arten und Sorten! er offen Tausende Alpenveilchen, Stiefmütterchen, Erika, verkaufs 14.10. g Blumenzwiebel, Heide, Silberdraht, Ziergräser, Sonnta Uhr 7 1 2 1 Chrysanthemen, Koniferen und der bekannten

www.malteser-tagestreff-esslingen.de

Knauß-Qualität zu den günstigsten Direktvermarktungs-Preisen!

Herzlichen Glückwunsch!!!

Diese Woche: Aktion-Vorteilsangebote! HornveilchenStiefmütterchen

9 cm Topf 0,49 € Kiste 12 Stk. 5,-

Chrysanthemen Groß! O/ 45 cm 19 cm Topf 5,99 €

3 Stk. 10,- €!!!

Erica-Calluna viele Farben

11 cm Topf 1,99 € 3 Stk. 5,- €

DIREKTVERKAUF auf über 2000 qm Hauptstraße 171, 71384 Weinstadt-Strümpfelb., direkt an der Landstraße Endersb.-Strümpfelbach Mo.- Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 8:30 - 13:00 Uhr 07151-60 4 80 70, www.gartencenter-knauss.de

Wir begrüßen unsere frisch gebackenen Dachdeckergesellen

Tom Grüner

Kammersieger der Handwerkskammer Stuttgart 2018 und 2. Landessieger Baden-Württemberg im Dachdeckerhandwerk 2018 sowie

Pierre Pfau

0J r 13 Üb e

ahre

0./#21+!* -&#+1+!* 13)%,/1+!* ’#/21+! ( #&&.3 #13 ."+./ $#+

Innungsfachbetrieb

Neckarstr. 85 · 73728 Esslingen · Tel. 0711 313900 · www.gruener-dach.de Vom Fachmann

AutobatterieZentrum

Esslingen-Zell · Hauptstr. 62 Telefon 07 11 / 93 07 20 25 www.autobatterie-zentrum-esslingen.de

BMW X, MB E-Kl., VW-Bus ab

69 €

27.10.

Zwiebel Nord 13.10.2018  
Zwiebel Nord 13.10.2018