Issuu on Google+

ROM Roma o Morte Der Entwurf verdichtet die Funktionsbereiche einer Fremdenpolizeistation mit einer Informationsstelle und Notunterkunft für beraubte Touristen auf engstem Raum in einem der dichtesten und komplexesten Städte: Rom. Zusätzliche Brisanz erfährt das Grundstück in der Via delle botteghe oscure durch seine Nähe zu dem Ort, der in engem Zusammenhang mit Aldo Moros bis heute ungeklärten Ermordung 1978 steht. Der Museumsbereich verbindet sich unterirdisch mit dem auf der anderen Straßenseite der Via delle Botteghe Oscure gelegenen Museo Nazionale Romano-Crypta Balbi und bietet neben einer Erweiterung des Museums auch öffentlich zugängliche Cafe und BarBereiche.

2008

Entwurf Rom Tourismus Gefängnis Polizei Museum

Die Sicherheitsanforderungen einer Polizeistation bedingen eine getrennt zum Touristen … 26

Perspektive perspective


Architecture Portfolio