Page 1

Ihr Marktmagazin für Neumünster · Ausgabe 23 · Dezember 2016

wünscht Ihnen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2017! S. 2 – 3 Nachhaltig feiern S. 5

Rund ums Wild

S. 7

Feuerwerksvorführung

S. 9

Rezept Weihnachtsgans

Beachten Sie unsere Öffnungszeiten über die Feiertage:

Heiligabend: 7 – 14 Uhr Silvester: 7 – 14 Uhr

meyer‘s Inh. Jan Meifert e. K.

Goethestr. 13, Hansaring 156 24534 Neumünster Öffnungszeiten: Mo. – Sa., 7 – 20 Uhr info@komm-zu-meyers.de www.komm-zu-meyers.de


2

Umwelt

Weihnachts-Umweltschutz

Lieber guter Weihnachtsmann, schau dir nur die Umwelt an … Was ist ein Weihnachtsfest ohne hübsche Lämpchen oder festliche Dekoration am Baum? Am besten noch mit weißem Schneeoder Glitzerspray besprühte Plastikbäume, denn diese kann man ja im nächsten Jahr wiederverwenden. Doch so manche gut gemeinten Vorhaben gehen im Vorbereitungsund Festtagstrubel unter. Denn nach den Festtagen und dem Jahreswechsel ist Hochbetrieb bei den Unternehmen, die den Papier-, Plastik- oder Hausmüll abholen und beseitigen müssen.

Pure Natürlichkeit beim Fest der Liebe Ein echter Weihnachtsbaum verbreitet wunderbare Düfte und kann nach Weihnachten einfach kompostiert werden. Also greifen Sie lieber zu heimischen Fichten, Kiefern oder Tannen, möglichst solchen, die nicht unter Einsatz von Pflanzenschutzmitteln in Plantagen gezüchtet werden. Im heimischen Wald oder Forstbetrieb wählen Sie Ihren Weihnachtsbaum aus. Nadelhölzer lassen sich aufgrund ihres schnellen Wachstums gut

wieder aufforsten – das ist eine nachhaltige Methode. Daher empfehlen wir, auf künstliche Weihnachtsbäume zu verzichten, denn im schlimmsten Fall können sie sogar gesundheitsschädliche Stoffe enthalten. Umweltfreundlicher Baumschmuck – gibt’s das denn? Ja, wenn man sich wieder auf die natürlichen Schmuck- und Dekorat ionsmögl ich keiten besinnt. Dazu gehören Nüsse, getrocknete Fruchtscheiben, Stoffbänder, Papiersterne und -figuren genauso wie Salzteig

oder Knetfiguren. Sie sind mühelos selbst zu basteln. Das macht schon in der Vorweihnachtszeit an verschneiten Tagen viel Freude und eignet sich außerdem als ein wunderschönes Mitbringsel. Lametta und beschichtete Christbaumkugeln enthalten teilweise giftiges Blei und müssten beim Entsorgen sogar extra in Wertstoffhöfen abgegeben werden. Das passiert aber leider in den seltensten Fällen. Schneeund Glitzersprays führen am echten Baum dazu, dass dieser nicht mehr kompostiert werden kann.


Umwelt

Mal anders und pfiffig verpacken Über die Geschenke zu Weihnachten freuen sich viele überschwänglich. Packt man das Präsent aber behutsam aus, erhöht das zum einen die Spannung und zum anderen kann das schöne Geschenkpapier beim nächsten Verpacken wiederverwendet werden. Bereits unsere Großmütter kennen diese Tradition und sparen damit viel Müll und sogar Geld ein. Gleichfalls lässt sich ein Beutelchen aus Stoffresten nähen und stellt eine individuelle und abwechslungsreiche Verpackung dar. Mit Gebäck oder Tannenzweigen verziert, sieht es nicht nur hübsch aus, sondern tut dazu noch unserer Umwelt gut. Mit Feuerwerk das neue Jahr begrüßen Die Funken sprühen im wahrsten Sinne des Wortes

ab Mitternacht und begrüßen das neue Jahr. Raketen und Knaller vertreiben die bösen Geister und drücken Freude und Feierlichkeit aus. Die ist aber am nächsten Morgen schnell getrübt, wenn man den Neujahrsspaziergang antritt. Überall liegen die aufgeweichten Papprückstände herum und die aus dem Schwarzpulver entstandenen Schwefelverbindungen sickern ins Erdreich und verunreinigen es. Dies ist einer der Gründe für die Entstehung des sauren Regens. Deshalb sollte man seine Feuerwerksauswahl mit Bedacht treffen. Das Team hilft Ihnen von mit dem Feuerwerksvorführtermin am 6. Dezember bei der Entscheidung.

verkauft in diesem Jahr wiederum keine „Schinken” oder ähnliche Böllerpakete. Wie kann jeder seinen Teil dazu beitragen, dass das Weihnachtsfest 2016 und der Übergang zum Jahr 2017 sauberer ablaufen können. Dabei muss niemand auf etwas verzichten, sondern sich vielleicht nur etwas umstellen. Dann kann man die Feiertage und die Umwelt mit gutem Gewissen genießen.

3


4

Bio-Abteilung

Gutes aus der Bio-Abteilung im Dezember Einkaufserlebnis pur: Komm zu – da trifft man sich und findet alles: Vielfalt, Beratung, Begegnungen, Freundlichkeit Ostseeliebe Himbeere 75 % Frucht fein passiert 250-g-Glas (100 g = 1.32)

Nur in der Goethestraße

Finken

1000-g-Laib

29 3.

90 3.

69 3.

49 2. Voelkel Winterpunsch

29 7.

35 2.

Quinoa, Kokos oder Kastanie glutenfreie Knusperschnitten je 150-g-Packung (100 g = 2.46)

alkoholfrei Familienpunsch, Heißer Winterapfel oder Granatapfelpunsch je 0,7-l-Flasche (1 Liter = 3.56) zzgl. 0.15 € Pfand

gemahlen bekömmlicher Hochlandkaffee ausgewogen, aromatisch, magenfreundlich 500-g-Packung (1 kg = 14.58)

mild-würzig 520-g-Packung (1 kg = 4.52)

Blumenbrot

Voelkel Winterpunsch

Lebensbaum Gourmet Kaffee

Nordseeküstengenuss Sauerkraut

Monatsangebote

alkoholfrei Holunder-Glühpunsch, Aronia-Winterpunsch oder Heiße Winterkirsche je 0,7-l-Flasche (1 Liter = 4.99) zzgl. 0.15 € Pfand

Bio Lammkeule

49 3.

100 g

Vitaquell Kokosöl nativ 200-g-Glas (100 g = 1.90)

400-g-Glas (1 kg = 16.98)

49 2.

Adventszeit und Weihnachtszeit in Ruhe genießen, gegenseitig Freude bereiten und erleben Für Druckfehler und Irrtümer übernehmen wir keine Haftung. Abgaben nur in haushaltsüblichen Mengen. Abbildungen können von Originalware abweichen!

79 3. 79 6.


Fleischspezialitäten

5

Wild aus regionalen Forsten Wild ist eine Delikatesse, die im Herbst und im Winter viele Speisekarten daheim wie im Restaurant ergänzt. Ein feiner Rehrücken, ein saftiges Stück Hirschkeule oder der kräftigwürzige Wildschweinbraten – das Fleisch punktet mit besonders feinem und aromatischem Geschmack. Zu selten kommt es auf den Tisch.

Wild ist mager, enthält viele gesunde Inhaltsstoffe wie Eiweiße, Mineralstoffe und zahlreiche B-Vitamine. Wie Fisch weist auch Wild ungesättigte Fettsäuren auf. Vor allem aber machen die Spurenelemente Eisen, Selen und Zink das Wildbret wertvoll für eine gesunde Ernährung. Wichtig ist: Das Fleisch sollte immer gut

durchgegart serviert werden. Hinzu kommt, dass die Wildtiere durch den freien Auslauf überwiegend Muskelfleisch bilden, wodurch ihr Fleisch bekömmlich und gut verdaulich ist und durch seine Zartheit begeistert. Außerdem sorgt die natürliche Ernährung des Wildes mit Eicheln, Gräsern, Kräutern oder Bucheckern

für den außergewöhnlichen Geschmack, der das Fleisch so begehrt macht. Das qualitativ hochwertige Wildfleisch bei aus der Frischetheke kommt von Jägern aus der Region und ist somit ein nachhaltig gewonnenes Naturprodukt von bester und unverfälschter Qualität.

Rothirsch (Edelwild) Charakteristisch für Fleisch vom Rothirsch ist die tiefrote, fast braune Farbe. Das Fleisch von Hirschkälbern oder einjährigen Tieren hat einen helleren Ton. Es hat bei Gourmets den besten Ruf. Hirschfleisch hat eine ähnliche Konsistenz wie Rindfleisch, schmeckt aber kräftiger. Es lässt sich hervorragend in einem deftigen Gulasch schmoren oder aufgrund seiner feinfaserigen Struktur als Kurzgebratenes verwenden. Eine köstliche Balance entsteht in der Verbindung mit fruchtigen Noten von Preiselbeeren oder Birne.

Rehwild Reh ist besonders zart und lecker. Frisches Rehfleisch lässt sich auf verschiedene Arten zubereiten und bietet aus diesem Grund immer neu zu entdeckende Geschmacks­ erlebnisse. Ob als Ragout, als Einlage für Pasteten oder als Festtagsbraten aus dem Rehrücken – Rehfleisch strotzt vor Verwendungsmöglichkeiten. Das Wildbret überzeugt zudem durch sanft-milden Geschmack. Daher ist es auch für diejenigen geeignet, die es nicht so intensiv mögen.

Wildschwein (Schwarzwild) Ob Kotelett, Filet, Gulasch oder Braten: Wildschweinfleisch ist für alle Gerichte geeignet, die ansonsten mit Schweinefleisch zubereitet werden. Als Leckerbissen gilt das Fleisch von Frischlingen. Achten Sie beim Kauf auf festes, straffes Fleisch mit mattem, rötlichem Glanz und angenehmem Duft. Wildschwein glänzt in Kombination mit saisonalen Gewürzen wie Nelken oder Wacholder. Sie unterstreichen das „wilde“ Aroma. Es zeigt eine angenehm pikante Tiefe und bleibt stets saftig. Als Beilage passen Pfifferlinge oder pürierte Maronen sowie eine Sauce aus Fond und Portwein.


6

Saisonales aus der Getränkeabteilung

Glühwein und Punsch

Wärmender Genuss für die kalte Jahreszeit Glühwein wärmt in den Wintermonaten kalte Finger und verbreitet ein Gefühl von Gemütlichkeit. Er gehört inzwischen traditionell genauso zur Vorweihnachtszeit wie Stollen und Marzipan. Ein Getränk mit Tradition: Schon vor etwa 2 000

Jahren versetzten die Römer den Wein mit edlen Gewürzen aus fernen Ländern, um seine Haltbarkeit zu verlängern und seinen sauren Geschmack zu verbessern. Später im Mittelalter waren kalt getrunkene Würzweine beliebt, die in Gewürzen

und Geschmack dem heutigen Glühwein ähneln. Die heutige Version des Glühweins gibt es erst seit dem Winter 1956. In einer kleinen Augsburger Weinkellerei verfeinerte Rudolf Kunzmann seinen Wein mit Zucker und edlen Gewürzen.

Empfehlung Glühwein

Empfehlung Winterbier

bietet eine große Auswahl an Glühwein und Punsch für jeden Geschmack. Weinfachmann Hauke Harder empfiehlt seinen Kunden ganz besonders den Bio-Glühwein von der Kunzmann-Weinkellerei. Als älteste Weinkellerei Deutschlands bleibt sie zwar der Tradition treu, entwickelt sich aber auch weiter. So entsteht ein breites Sortiment an verschiedenen Glühweinen und Punschen. Vor allem der Glühwein je 1-Liter-Flasche in Bio-Qualität überzeugt durch seine hochwertigen Zutaten und die perfekt abgestimmten Gewürze.

Aber auch für diejenigen, die sich von Glühwein nicht so richtig überzeugen lassen, hält eine Alternative bereit. So empfiehlt der Getränkeexperte Tobias Könecke von das „Winterbier dunkel“ von Altenmünster. Schön malzig mit feiner Hopfennote, aber nicht zu süß: genau das Richtige für die kalte Jahreszeit.

2.99

Er füllte ihn in Flaschen ab und verkaufte ihn erstmals unter der Bezeichnung Glühwein. Die Weinkellerei Kunzmann existiert heute noch in Dasing bei Augsburg und verkauft wie eh und je hochwertigen, leckeren Glühwein.

Träger 4 x 0,5-l-Flaschen

3.39 zzgl. 0.60 Pfand (1 Liter = 1.70)


Feuerwerksvorführung/Nikolaus

Feuerwerksvorführung mit Nikolausbesuch

Am Dienstag, den 6. Dezember ab 17.30 Uhr in der Goethestraße 13

Wählen Sie Ihr persönliches Feuerwerk aus der Bestellliste! Sie erhalten 10% Rabatt bei Bezahlung am Abend.

Abholung ab 29. Dezember 2016 mit Vorlage Ihres Bons.

Durchführung ist wetterabhängig.

Mit abwechslungsreichem Rahmenprogramm: Der Nikolaus kommt! Beginn Feuerwerk 18 Uhr Inh. Jan Meifert e. K. • Goethestr. 13/Hansaring 156 • 24534 Neumünster Öffnungszeiten: Mo. – Sa., 7 – 20 Uhr • info@komm-zu-meyers.de • www.komm-zu-meyers.de

7


Bestellcoupon

8

Darf es noch etwas Besonderes für Sie sein? Bitte ausfüllen / ankreuzen und bis zum 17.12.2016 an einer unserer Fleischtheken abgeben:

rime cut

(Ihre Daten werden ausschließlich für Rückfragen zum Bestellvorgang verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.)

Name

Zusätzlich zum EDEKAFesttagsbestellservice können Sie bei uns für die Feiertage hochwertige Fleischprodukte der Extraklasse der Marke Prime Cut, Label Rouge und ProEthika bestellen, die Ihnen das Fest verzaubern werden.

Telefon / E-Mail für Rückfragen

Einfach rechts Bestellschein ausfüllen und in einem unserer Märkte abgeben! Bestellung

für:

Wir wüns chen ein besinnli Ihnen ches Fest und einen guten Rutsc h! Ihnen eine

Wir wünschen schöne Adventszeit und freuen uns auf Ihre Vorbestellung!

Bestellservice Festtags-

Vor- & Zuna

me

Telefonnumme r

(für eventuell

Abholterm

e Rückspra

in

chen)

Fleischwerk EDEKA Nord GmbH Am Heisterbu 19246 Lütto sch 24 w-Valluhn 038851 / 558 -0 038851 / nordfrische-ce 558 558 www.edeka-n nter@edeka.de ordfrischecente r.de

Haben Sie schon Plän e Weihnachts- für ein ausgiebiges oder Silvesterm enü? Dann Ihren Festtagsb reservieren Sie sich raten schon heute. Einfach im Innenteil die gewünsc hte und bis zum Menge eintragen 13. Dezembe r 2014 an der Ihrem EDEK Bedientheke in A Markt abge ben.

Kategorie „Selbständige bis 2.000 Quadratmeter Verkaufsfläche“

Abholdatum

Charolais Roastbeef

2,99 € / 100 g

Charolais Hüfte

1,99 € / 100 g

American Roastbeef

4,99 € / 100 g

American Hüfte

2,99 € / 100 g

Iberico Schweinefilet

3,49 € / 100 g

Iberico Schweine-French Racks

3,29 € / 100 g

Wagyu Hüfte

4,90 € / 100 g

Wagyu Rumpsteak

6,50 € / 100 g

Bison Hüfte

7,99 € / 100 g

Bison Roastbeef

9,99 € / 100 g

ProEthika Freiland Ente

1,39 € / 100 g

ProEthika Freiland Entenfilet

2,79 € / 100 g

Label Rouge Perlhuhn

1,54 € / 100 g

Label Rouge Schwarzfederhuhn

1,15 € / 100 g

Meyer‘s Inh. Jan Meifert e.K.


Rezept

Wildschweinfilets mit Rosmarin

Die Filets werden in Rotwein und Honig mariniert, auf Rosmarinzweige gelegt und mit einer mediterranen Gnocchi-Variante serviert. Gnocchi 200 ml Milch Salz 100 g Hartweizengrieß 25 g Butter 1 Eigelb (Kl. M) 30 g frisch geriebener Parmesan

Zubereitung:

Für die Gnocchi Milch und Salz in einem Topf aufkochen. Grieß einstreuen und bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren drei bis vier Minuten garen. Grieß vom Herd nehmen und fünf Minuten ausdämpfen lassen.  0 g Butter und Eigelb mit den Quirlen des Handrührers unter die 2 Grießmasse heben. Eine flache`Backform (30 x 20 cm) mit der restlichen Butter ausfetten. Grießmasse einfüllen, glatt streichen und 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.  ie Grießmasse auf eine Arbeitsplatte stürzen. Halbmonde ausD stechen, auf ein Blech legen, mit Parmesan bestreuen und beiseite stellen. Rotwein und Honig in einer Schüssel mischen und die Filets 30 Minuten darin marinieren. Filets aus der Marinade nehmen, mit Küchenpapier abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarinnadeln bis knapp unter die

Fleisch 100 ml Rotwein 2 EL Akazienhonig 4 Wildschweinfilets (a 70 g) Salz, Pfeffer 4 Zweige Rosmarin 120 ml Wildfond 1 EL Rotweinessig 1 EL zerdrückte, schwarze Pfefferkörner 1 TL Speisestärke 3 EL Olivenöl

Spitze vom Zweig zupfen und beiseite legen. Jedes Filet der Länge nach auf einen Zweig legen. Marinade mit Wildfond, Essig und Pfefferkörnern in einem Topf bei mittlerer Hitze fünf bis sechs Minuten einkochen lassen. 2/3 der Rosmarinnadeln zugeben und weitere zwei Minuten kochen. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser verrühren. Sauce damit unter Rühren binden und weitere ein bis zwei Minuten kochen. Gnocchi im 200 Grad heißen Backofen (Gas 3, Umluft acht bis zehn Minuten bei 180 Grad) auf der zweiten Schiene von unten zehn bis zwölf Minuten backen.  livenöl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin bei mittlerer Hitze O sieben Minuten rundherum braten. Die Sauce erwärmen. Wildschweinfilets mit den Gnocchi und der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit dem restlichen Rosmarin bestreuen. Zubereitungszeit 1 ½ Stunden.

9


10

Wein und Käse des Monats

Entkorken, eingießen, atmen und genießen – dieser Wein entführt seinen Genießer in die Hügellandschaften, durch die Olivenhaine, die Zedern und die Weinberge der Toskana. Dort, wo die Sangiovese-Traube ihre weiteste Verbreitung findet, wird der Poggio delle Faine gekeltert. Die tiefe Rotwein-Cuveé (mit Cabernet Sauvignon Anteilen) stammt aus exponierten Anlagen bis 400 Metern Höhe in der südlichen Toskana. Die Pflanzen sind dort einer intensiven Sonneneinstrahlung mit kühlenden Winden ausgesetzt, woraus besonders saftige, extrakt­reiche Trauben entstehen. Nach der Ernte reift er ein Jahr in französischen Barriques. Ein tiefer, körperbetonter, trinkfertiger und komplexer Wein ist das Resultat. „Es ist ein wirklich kleiner Preis für einen so großen, ausgezeichneten Wein“, so Hauke Harder. 2010 wurde der Poggio delle Faine zum zweitbesten Wein des Jahres und 2012 auf Platz 3 unter den Top 100-Weinen des Jahres gewählt.

Poggio delle Faine Rosso IGT, 2010 zum Probierpreis im Dezember 0,75-l-Flasche (1 Liter = 13.32)

9.

99

Weinfachmann Hauke Harder freut sich auf Sie! Rebsorten: Sangiovese (80%) und Cabernet Sauvignon (20%) Weinregion: südliche Toskana Alkoholgehalt: 13,5 % Vol. Bukett: Konzentriertes Bouquet mit Frucht und Anklängen von Schokolade und Kaffee Ideal zu Pasta mit Tomaten­ saucen oder kräftigem Fleisch mit dunkler Sauce.

Diese Käsespezialität aus Holland ist ein Muss für alle Käsefreunde. Der Kuhmilch-Käse – ein Gouda Uralt – reift über drei Jahre und hat einen kräftigen, salzigen Geschmack. Die weißen Pünktchen im Käseteig sind Salzkristalle, die durch den langen Reifeprozess entstanden sind. Dieser schmackhafte Käse eignet sich hervorragend als Käsesnack zu einem kräftigen Rotwein oder einem klaren Schnaps und ist eine Alternative zu Chips und Crackern. Süßscharfe Käsetheke erhalten, Senfsaucen, die Sie ebenfalls an passen ideal zu diesem Käse.

Landana 1000-Tage-Käse zum Probierpreis im Dezember 45 % Fett i. Tr. 100 g im Stück

2.

29

Ulrike Salau-Näthke, Abteilungsleiterin im Bereich Käse, freut sich auf Sie! Käsegruppe: Bröckelkäse Fett i. Tr.: mind. 48 % Fettgehalt absolut: ca. 28 % Reifezeit: 36 Monate Milchart: Kuhmilch Geschmack: kräftig, pikant, salzig

Für Druckfehler und Irrtümer übernehmen wir keine Haftung. Abgaben nur in haushaltsüblichen Mengen. Abbildungen können von Originalware abweichen!


Label Rouge/Prime Cut

11

Diese An ge b gelten fü ote rd ganzen M en onat Dezembe r in unsere n Märkten.

Freiland-Entenfilet

Freiland-Hähnchenfilet

Maishähnchenfilet

Schwarzfederhuhn

3.

1.

1.

1.

100 g

49

100 g

99

2.

08.12. - 10.1

100 g

Maredo Entrecote

2.

22.12. - 24.1

Bison Hüfte XXXXXXXXXXXX 100 g 100 g

2.

Australische Steakhüfte

99

9.X.

100 g

19

15.12. - 17.1

4. 2.99 99 7. X.XX

Bison Roastbeef XXXXXXXXXXXX 100 g

100 g

99

Maredo Rinderfilet

100 g

100 g

99 XX

2.49

100 g

Australisches Rumpsteak 100 g

2.

29.12. - 31.1

3.49

American Beef XXXXXXXXXXXX 100 g Hüfte 100 g

99 XX 2. X. 99 XX X. 4.

American Beef XXXXXXXXXXXX Entrecote 100 g

Für Druckfehler und Irrtümer übernehmen wir keine Haftung. Abgaben nur in haushaltsüblichen Mengen. Abbildungen können von Originalware abweichen!

100 g


12

Adventsangebote gültig vom 5. bis 10. Dezember

Jeden Donnerstag! Ab einem Einkaufswert von 75 Euro erhalten Sie einen 5-Euro-Warengutschein! (ohne Pfand, Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Tchibo-Artikel, Tankstelle, Handykarten. Barauszahlung nicht möglich) Frisches Schweinegulasch

Original italienischer Parmaschinken

aus dem Schinken 1 kg

100 g

44 4.

79 2.

Rama

Bärenmarke Milch

Original oder Buttermilch je 500-g-Becher (1 kg = 1.98)

99 0. Yacaran Clementinen Premium

1,8 oder 3,8 % Fett je 1-LiterPackung

Adventlicher Frischkäse mit Walnüssen, Ahornsirup,Zimt und Rumaroma 100 g

29 1. Milram Gouda Schnittkäse 45 % Fett.i.Tr. 100 g

79 0.

79 0.

Blumenkohl

Mövenpick Eis

aus Italien Klasse I Stück

versch. Sorten je 850-/900-ml-Packung (1 Liter ab 2.61)

aus Spanien Klasse I 1-kg-Beutel

99 1.

49 1.

22 2.

Für Druckfehler und Irrtümer übernehmen wir keine Haftung. Abgaben nur in haushaltsüblichen Mengen. Abbildungen können von Originalware abweichen!


Adventsangebote gültig vom 5. bis 10. Dezember

13

Jeden Donnerstag! Ab einem Einkaufswert von 75 Euro erhalten Sie einen 5-Euro-Warengutschein! (ohne Pfand, Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Tchibo-Artikel, Tankstelle, Handykarten. Barauszahlung nicht möglich) Miracel Whip versch. Sorten je 500-g-Glas (1 kg = 2.58)

29 1.

Diamant Weizenmehl 405 1 kg

59 0.

Kühne Rotkohl

Crunchips

650 g Abtropfgewicht 680-g-Glas (1 kg = 1.18)

versch. Sorten je 175-g-Packung (100 g = 0.57)

Celebrations 190-g-Becher (100 g = 1.05)

99 1. Feuerwehrmettwurst 300-g-Stück (1 kg = 7.40)

77 0. EDEKA Fruchtsäfte oder Nektare versch. Sorten je 1-Liter-Flasche

88 0.

99 0.

22 2.

Dr. Oetker Bistro Baguette

Lieken Urkorn Bauernmild

tiefgefroren, versch. Sorten je 250-g-Packung (100 g = 0.40)

500-g-Packung (1 kg = 1.98)

99 0.

99 0.

Für Druckfehler und Irrtümer übernehmen wir keine Haftung. Abgaben nur in haushaltsüblichen Mengen. Abbildungen können von Originalware abweichen!


14

meyer's festliche Empfehlungen

Red Label 40 % 0,7-Liter-Flasche (1 Liter = 14.27)

KW 49

versch. Sorten 40 % Vol. je 0,7-l-Flasche (1 Liter = 15.70)

99 10.

KW 50

35 % 0,7-Liter-Flasche (1 Liter = 9.51)

99 9. Absolut Vodka

Helbing feiner Kümmel

66 6. KW 51

Prosecco Metico 0,75-Liter-Flasche (1 Liter = 6.21)

66 4.

Für Druckfehler und Irrtümer übernehmen wir keine Haftung. Abgaben nur in haushaltsüblichen Mengen. Abbildungen können von Originalware abweichen!

KW 52


Weihnachtsbäckerei

In Die Adventszeit ist auch die Zeit des eifrigen Backens. Klein und Groß versammelt sich in der Küche – zum Mischen, Kneten, Verzieren und Backen. Ein ganz besonderer Duft liegt dann in der Luft.

Weihnachtsbäckerei Das Ergebnis sind schmackhafte knusprige Plätzchen mit bunten Perlen und Streuseln, mit Schokoladenguss oder pur in verschiedensten Formen wie Nikoläusen, Rentieren oder Tannenbäumen. Dafür bietet

Ihnen ein großes Sortiment an Backwaren und Nährmitteln wie Mehl, Zucker, Hefe und vielem mehr. Darüber hinaus finden Sie ein breites Angebot an laktose- sowie glutenfreien und

vegetarischen und veganen Produkten. Im Sortiment der -Märkte finden Sie alles, was das Herz des HobbyPlätzchen-Bäckers begehrt – von A wie Anis bis Z wie Zucker.

Plätzchen-Lollis Zutaten: • 500 g Weizenmehl • 250 g Butter • 125 g Zucker • 2 Pck Orange-Back (Orangenabrieb) • 1 Ei

• 200 g Puderzucker • 1 Eiweiß • 2 TL Zitronensaft Pappspieße Nach Belieben: verschiedenes zum Verzieren.

Zubereitung: Mehl, Butter in Stückchen, Zucker, Orange-Back und Ei mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Weihnachtsmotive (Engel, Sterne, Glocken, Tannenbäume) ausstechen. Pappspieße bis zur Hälfte in die ausgestochenen Keksteile legen. Mit Schokoguss als „Kleber“ befestigen und mit einem gleichen Keksmotiv abdecken. Lollis auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen und nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft 150 Grad) ca. 15 Minuten backen. Auf Kuchengittern auskühlen lassen. Nach Belieben verzieren.

Zu Besuch bei Die Jugendfeuerwehr besuchte in der Goethestraße. Und das hatte gleich mehrere ganz besondere Gründe: Auf der einen Seite informierte das junge Team die Kunden über die wichtige Arbeit, die die Jugendfeuerwehr und die freiwilligen Feuerwehren leisten. Sie setzen ihre Freizeit ein, um Leben retten zu können und Mitmenschen hilfsbereit zur Seite zu stehen. Auf der anderen Seite verkauften sie persönlich

15

für den guten Zweck die Feuerwehrmettwurst, die zudem im Markt angeboten wird. Diese köstliche Salami hat außer ihrem guten Geschmack und der Gutfleisch-Qualität noch diesen Vorteil: pro verkaufter Wurst wird ein Euro an die Jugendfeuerwehren gespendet. Das hat funktioniert! Vor Kurzem übergab der Markt den Betrag der ersten Spendenauswertung an die Verantwortlichen. Ein toller Erfolg, der dankbar entgegengenommen und nützlich eingesetzt wurde.


16

Mittagstisch

Mittagstisch Auflage: 65 000 Exemplare Kostenlose Zustellung im monatlichen Rhythmus an alle erreichbaren Haushalte in der Region.

Jeden Donnerstag ein neues Mahl. Vorbestellungen sind bis 14 Uhr des Vortages unter der Telefonnummer Goethestraße: 0 43 21/92 68-28 oder Hansaring: 0 43 21/12 5 24 möglich

Abbildung ähnlich

Donnerstag, 8. Dezember

Hausgemachter Grünkohl

mit Kasseler und Bratkartoffeln Donnerstag, 15. Dezember

Hausgemachter Rinderbraten

mit Salzkartoffeln, Bohnen und Meerettichsauce Donnerstag, 22. Dezember

Hausgemachte Gulaschsuppe

Donnerstag, 29. Dezember

Hähnchenkeule

mit Kartoffelsalat

Gewinne, Gewinne, Gewinne … Dass man bei gewinnen kann, ist nicht neu. So war in den Sommermonaten das Grillpaket ein begehrter Preis. Natürlich gibt es auch im Winter tolle Preise, die Ihre Adventszeit spannend gestalten. In den Märkten finden Sie daher ab Donnerstag, den 1. Dezember den „EDEKALENDER“, EDEKAs eigenen Adventskalender. Hinter jedem einzelnen Türchen versteckt sich eine wunderbare Überraschung. Gewinne im Gesamtwert von 1.000 Euro warten auf neue Besitzer. Seien Sie also dabei und versuchen Sie Ihr Glück. Die Teilnahme ist ganz einfach: • Täglich wird ein Türchen geöffnet – montags immer zwei. • Hinter jedem Türchen verbirgt sich ein attraktiver Gewinn. • Füllen Sie eine Teilnahmekarte aus und werfen Sie sie in die dafür vorgesehene Box in den Märkten. • Am Folgetag hängt vielleicht schon Ihr Name am Kalender. Das heißt, Sie können sich freuen und Ihren Gewinn gleich mit nach Hause nehmen.

7.50 7.50 4.50 4.00

Objektleitung/Druck: ProExakt GmbH Mediengestaltung, Druck & Verlag Bahnhofstraße 17 38170 Schöppenstedt Tel.: (0 53 32) 96 86-54 Fax: (0 53 32) 96 86-58 E-Mail: info@proexakt.de www.proexakt.de Herausgeber (v. i. S. d. P.): meyer’s Inh. Jan Meifert e. K. Goethestraße 13 24534 Neumünster Telefon: (0 43 21) 92 68 0 Telefax: (0 43 21) 92 68 12 Redaktionsleitung: Sebastian Lükemann Tel.: (0 53 32) 96 86-46 Fax: (0 53 32) 96 86-51 E-Mail: marktzeitung@proexakt.de Gestaltung und Anzeigensatz: Janine Bluhm Tel.: (0 53 32) 96 86-480 Fax: (0 53 32) 96 86-58 E-Mail: info@proexakt.de Das geistige Eigentum in Wort, Bild, Idee und Design liegt, soweit nicht anders angegeben, bei der ProExakt GmbH. Alle gestalteten Anzeigen sind ebenfalls urheberrechtlich geschützt. Nutzung und Nachdruck sind nur mit schriftlicher Genehmigung der ProExakt GmbH gestattet. Angaben zu Terminen etc. sind ohne Gewähr. Bei dem Projekt Marktzeitung mit einer Gesamtauflage von zurzeit ca. 1.800.000 Exemplaren handelt es sich um ein marktbezogenes individuelles Printprodukt für selbstständige EDEKA-Kaufleute.

EDEKA Meyer's Marktzeitung 12/2016  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you