Issuu on Google+

Logo-Checkliste

Brotbeck Corporate Design AG Verbandsmitglied SGD, Swiss Graphic Designers Wirtschaftskammer WIBS Biel-Seeland Handels- und Industrieverein HIV Biel-Seeland

Biel/Bienne, 8. September 2006


Unternehmensdaten Firma: Verantwortliche/r: Branche: Anzahl Mitarbeiter: Anzahl Produkte:

Fragebogen Wirkung

absolut

1

2

gar nicht

3

4

— Wurden die Wirkung und der Erfolg des Logos systematisch untersucht?

— Gibt es Informationen über die Meinung des Personals, der Kunden und der Öffentlichkeit zum Logo?

— Gibt es ca. alle 5 Jahre eine Analyse, ob das Logo noch den Erfordernissen entspricht?

— Wurden schon ein oder mehrere Redesigns des Logos gemacht?

— Gibt es Gestaltungselemente (Zeichen, Formen, Farben), die dabei fallen gelassen wurden und nun ev. wieder benutzt werden könnten?

Aufbau

absolut

1

2

gar nicht

3

4

— Eine optimale Wirkung erzielt das Logo, wenn es die Dimensionen von zwei nebeneinander stehenden Quadraten hat. Erfüllt das Logo diese Bedingung?

— Besteht das Logo aus der Schrift und einem Zeichen?

— Sind Zeichen und Schrift in einem harmonischen Verhältnis?

— Stimmen Farben und Formen mit dem Image des Produktes oder des Unternehmens überein?

Image

absolut

1

2

gar nicht

3

4

— Transportiert das Logo die wichtigsten Eigenschaften und Werte des Produktes / der Firma?

— Entspricht das Logo dem Image des Produktes / der Firma?

— Spricht das Logo die anvisierte Zielgruppe an?

BCD | www.brotbeck.ch | CD-Checkliste | 24. November 2012

Seite /3


absolut

1

2

gar nicht

3

4

— Ist das Logo eigenständig, hebt es sich von anderen Logos ab?

— Hat das Logo eine hohe Signalwirkung?

— Ist das Logo zeitlos, verleidet es nicht zu schnell?

Anwendung

absolut

1

2

gar nicht

3

4

— Ist das Logo auf allen Anwendungen (Print, Online, Aussenwerbung etc.) gut sichtbar und erkennbar?

— Gibt es Richtlinien für das Logo in allen Anwendungsbereichen?

— Wird das Logo einheitlich angewendet?

— Gibt es verschiedene Ausführungen (positiv, negativ, farbig und schwarz-weiss)?

— Gibt es eine Grössenskala für alle Anwendungen des Logos?

— Lässt sich das Logo leicht auf alle möglichen Anwendungen integrieren, ist es in diesem Sinne variationsfähig ohne die Einheitlichkeit zu verletzen?

Planung

absolut

1

2

gar nicht

3

4

— Ist das Logo rechtlich geschützt, ist es beim Institut für geistiges Eigentum eingetragen?

— Gibt es im Unternehmen einen Verantwortlichen für das Redesign?

— Gibt es ein Budget für das neue Logo?

— Gibt es einen Massnahmenplan zur Einführung des neuen Logos?

— Gibt es einen Zeitplan zur Einführung des neuen Logos?

BCD | www.brotbeck.ch | CD-Checkliste | 24. November 2012

Seite /3


Logo-Checkliste