Page 1

WIENER WOHN2013 BAUFEST WOCHEN

BAU GRUPPEN UND MEHR

Workshop & Marktplatz

GEMEINSCHAFTLICHES WOHNEN HAT ZUKUNFT!

Datum Vortrag & Diskussion Ausstellung & Marktplatz Ort

Freitag, 15. 3. 2013 16:00 –17:30 Uhr 17:30 – 21:00 Uhr Architekturzentrum Wien | Podium

Veranstalter Stadt Wien, MA 50 – Wohnbauforschung www.wien.at/wohnen Programm, Ausstellung und Moderation

Wohnen in selbstbestimmter Nachbarschaft ist im Trend. Welche Formen gemeinschaftlichen Wohnens gibt es aktuell in Wien? Was bieten sie und was nicht, wie sind sie organisiert und wer kann mitmachen – vollständig selbst organisiert oder in Kooperation mit einem Bauträger? Im Mittelpunkt der Veranstaltung „Gemeinschaftliches Wohnen hat Zukunft! Baugruppen & mehr“ steht die aktuelle Situation in Wien. Über Vorträge und eine Ausstellung – organisiert als Marktplatz der Projekte und Mitmachangebote – können sich Interessierte ein Bild vom aktuellen Angebot und bereits realisierten Beispielen in Wien machen. Das Spektrum reicht von der Integration von Gruppen in „konventionelle“ Wohnbauten über Mitbestimmungsprojekte bis zu selbstorganisierten Baugemeinschaften mit und ohne Bauträger. Eine Diskussion mit VertreterInnen aktueller Baugruppen zum Thema „Wie macht man das: Gemeinschaftliches Wohnen?“ rundet den Tag ab.

Robert Temel www.temel.at Raimund Gutmann, wohnbund:consult www.wohnbund.at Konzept und Projektmanagement Wohnbaufestwochen europaforum wien – Zentrum für Städtedialog und Europapolitik Rahlgasse 3/2 | A-1060 Wien Tel. +43-1-5858510-0 | Fax. +43-1-5858510-30 office@europaforum.or.at www.europaforum.or.at Begrenzte TeilnehmerInnenzahl | Anmeldung unter www.wohnbaufestwochen.at

Arbeitsmodelle der Baugruppe LiSA (Leben in der Seestadt Aspern) am Asperner Baugruppen-Baufeld D13.

© wohnbund:consult

© Helmut Wimmer/wimmerundpartner

Zukünftige BewohnerInnen der „Wohngruppe für Fortgeschrittene“ in der Steinbruchstraße in Wien-Ottakring (Bauträger Neue Heimat) beim Planungsworkshop für ihr Gemeinschaftswohnprojekt.


BAU GRUPPEN UND MEHR

WIENER WOHN2013 BAUFEST WOCHEN

16:00 Begrüßung & Einleitung Wolfgang Förster, Stadt Wien, MA 50 – Referat Wohnbauforschung

16:10 Doppelvortrag: Formen des Gemeinschaftswohnens Raimund Gutmann, wohnbund:consult Robert Temel, Initiative für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen 16:30 Diskussionsrunde: Wie macht man das – gemeinschaftliches Wohnen? Christine Amon-Feldmann, Wohnprojekt Wien, Nordbahnhof Helmuth Schattovits, Gemeinschaft B.R.O.T. Philipp Naderer, Wohnprojekt Seestern Aspern Brigitte Eisl, so.vie.so mitbestimmt – Sonnwendviertel solidarisch Ralf Ullsperger, Wohngruppe für Fortgeschrittene Moderation Raimund Gutmann & Robert Temel

© wohnbund:consult

17:30 Ausstellung & Marktplatz: Gemeinschaftliches Wohnen gestern, heute und morgen Teilnehmende Projekte beim Marktplatz L.i.S.A. Leben in der Seestadt Aspern | Pegasus Aspern | Seestern Aspern | B.R.O.T. Aspern | JAspern | Que[e]rbau | Gennesaret Liesing | Morgen Wohnen Haberlgasse | frauenwohnprojekt [ro*sa] im Elften | Neues Wohnen im Alter In der Ausstellung präsentierte aktuelle Projekte Frauenwohnprojekt [ro*sa] Donaustadt | B.R.O.T. Kalksburg | Grundsteingasse | PPAG Radetzkystraße | Wohnprojekt Wien | Orasteig | Citycom2 – WG-Haus Nordbahnhof-Areal | Wohngruppe für Fortgeschrittene Steinbruchstraße | Wohngruppe „Stiege verbindet“ Gerasdorferstraße | „Young Mums“ im MM11 MautnerMarkhof-Areal | so.vie.so mitbestimmt – Sonnwendviertel solidarisch | Wohncluster Pfalzgasse aktueller Planungsstand, Detailänderungen sind möglich Historische Projekte in der Ausstellung Feßtgasse | Wohnen mit Kindern | Karmelitergasse | Les Palétuviers Tulbingerkogel | Wohnhof Ottakring | B.R.O.T. Geblergasse | Sargfabrik | Hermanngasse | autofreie Mustersiedlung | Puchsbaumplatz | CoHousing Lebensraum Gänserndorf aktueller Planungsstand, Detailänderungen sind möglich

Zukünftige BewohnerInnen des Projektes so.vie.so mitbestimmt – Sonnwendviertel solidarisch (Hauptbahnhofareal, Wien-Favoriten) beim gemeinsamen Planen.

wohnbaufestwochen 2013  

programm vom 15. märz 2013 gemeinschaftliches wohnen hat zukunft! baugruppen & mehr

wohnbaufestwochen 2013  

programm vom 15. märz 2013 gemeinschaftliches wohnen hat zukunft! baugruppen & mehr

Advertisement