Bayerns BESTES 3/2022 "Weißblauer Sommer am Wasser"

Page 1

DAS REISE- UND GENUSSMAGAZIN

Nr. 03/ 2022 | 6,90 EUR

Weißblauer

Sommer am Wasser GEHEIMTIPPS IN BAYERN fürs Paddeln, Wandern, SUP, Schwimmen und Radeln

N SIE GEWINNcEhtungen

a 4 Übern tel i im »Ho e w z für « ★★★★ Dirsch l a ühlt im Altm

S P ECI AL K L ET T E R STEI GE IDEAL FÜR ANFÄNGER Der Schützensteig am Kleinen Jenner + 4 weitere Routen

WILDWEST-FEELING IM ALLGÄU

ORIGINELLE SCHMANKERL VOM

L AG E RF E UE R

+ Rezepte

Neu

4 198984 006906

03

AB SOFORT IM HEFT

FEURIGES SPEKTAKEL

KLOSTERMEDIZIN

DER DRACHE IST ZURÜCK

VON ALANT BIS YSOP

Furth im Wald im Festspielfieber: Zu Besuch beim Bayerwald-Koloss

Heilkräuter im schwäbischen Kloster Roggenburg + Rezepte

Andrea Schirmaier-Huber gibt in ihrer Kolumne exklusiv Tipps zum Backen


REGIONALE SCHWERPUNKTE IN DIESER AUSGABE S. 140 S. 28

OBERFRANKEN

UNTERFRANKEN

Bayreuth Würzburg

S. 120

MITTELFRANKEN Ansbach

OBERPFALZ

S. 50 Regensburg

NIEDERBAYERN Landshut

Augsburg

SCHWABEN

S. 128

OBERBAYERN

S. 62 München

S. 16

S. 92

S. 16 S. 28 S. 50

Klettersteig am Kleinen Jenner Trekking im Spessart Der Drachenstich in Furth im Wald

S. 62 S. 74 S. 92 S. 120

Brass Wiesn in Eching Sommeraktivitäten am Wasser Lagerfeuerküche im Allgäu Edle Brände aus Unterfranken

S. 128 Heilkräutergarten Kloster Roggenburg S. 140 Bienenstocklufttherapie


EDITORIAL

Mal was Neues probieren Auch wenn es gelegentlich Überwindung kostet – wir probieren gerne etwas Neues aus. Wie unsere Autorin Marion Bremm, die für ihre Recherche nicht wie sonst ihre Bahnen im Schwimmbad zog, sondern Mitte Mai einige Runden im Gaisweiher in der Oberpfalz drehte. Gerade mal 18 Grad Celsius hatte der See – am Uferbereich, wo die Sonne das Wasser erwärmt hat. Ungewohnt für die Leistungsschwimmerin war auch die trübe Sicht unter Wasser. Ihr Fazit: »Es hat sich trotzdem gelohnt, denn es war ein ganz anderes Wassergefühl – außerdem ist der See sehr sauber, nicht zu voll und schön gelegen.« Auch wer keine fünf Kilometer schwimmt, kann sich am Gaisweiher wunderbar erholen – ebenso wie an den anderen Orten am Wasser, die wir in dieser Ausgabe vorstellen. Auch unsere Kulinarik-Expertin Christine Henze stellte sich einer Herausforderung: Bei ihrem Termin mit dem Outdoor-Guide Simon Heidrich lernte sie, mit einfachsten Mitteln Feuer zu machen – gar nicht so leicht, wie das Video auf www.bayernsbestes.de zeigt. Und das war erst der Anfang: Denn für Heidrich gehört zur Lagerfeuerküche viel mehr als Stockbrot und Wurst. Wer es selbst versuchen will: Unsere Autorin hat Rezepte mitgebracht.

EIBSEE

Unser

Titelbild

Der Eibsee ist einer der schönsten Seen Bayerns – auch wenn er mit einer Fläche von rund 1,77 km² ein Winzling ist. Seine türkisblaue Farbe macht ihn zu einem Naturjuwel, das Bayern karibisches Flair verleiht. Fotografen lieben ihn

Ausprobieren, was besonders lecker ist: Für Andrea Schirmaier-Huber ist das eine Lebensaufgabe. Die Konditorenweltmeisterin, TV-Bäckerin und Buchautorin kreiert für Bayerns Bestes ab sofort exklusiv in jeder Ausgabe ein Rezept und gibt Tipps zum Backen.

auch wegen seiner Lage am Fuße der Zugspitze. Im Sommer suchen ihn viele Badegäste auf – am besten frühzeitig anreisen. Weitere Infos unter eibsee.de

Diese und viele weitere Inspirationen für warme Sommertage finden Sie in dieser Ausgabe – wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

[Mehr ab Seite 76]

Direkt online bestellen unter

Sonnige Grüße,

www.bayernsbestes.de @bayernsbestes_magazin /MagazinBayernsBestes

Franziska Meinhardt Chefredakteurin


INHALT

16

50 N AT U R

IN JEDER AUSGABE : 06 Bayernkarte 07 Neues aus Bayern 08 Augenblicke 14 Postkastl 34 Bayern-Wissen 43 Gewinnspiel 46 Dialektkolumne 48 Veranstaltungen Natur 60 Fundstücke 72 Veranstaltungen Kultur 89 Fotonachweise

K U LT U R

16 Ran an den Fels!

50 Drache Fanny ist zurück

Unterwegs auf dem Schützensteig am Kleinen Jenner, Bayerns bestem Klettersteig für Anfänger. Inklusive 4 weiterer Routenvorschläge

Die Drachendame spuckt wieder Feuer auf dem Further Drachenstich und erzählt eine über 500 Jahre alte Legende.

25 5 Goldene Klettersteig-Regeln

62 Tuba, Tracht und Trompete

Bergführer Günter Durner gibt Tipps zur Tourenauswahl und Ausrüstung.

Die Brass Wiesn verwandelt Eching im August in das Mekka der internationalen Blasmusikszene.

28 Trekking im Spessart Camping im Wald: raus aus der Komfortzone, rein ins Wanderabenteuer

90 Fotowettbewerb 103 Rezepte 110 Kolumne »O’backt is!« 126 Veranstaltungen Genuss 155 Veranstaltungskalender 156 Buchtipps 158 Vorschau

Neu

O’B A C K T I S ! In ihrer neuen Kolumne stellt Konditorenweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber die Königin der Beeren in den Mittelpunkt. · S. 110

+ Verlosung


74

92

128 TOP-THEMA 74 5 Tipps für den Sommer am Wasser 76 Stehpaddeln am Fuße der Zugspitze Erfrischende EibseeRunde auf dem SUP-Board

GENUSS 92 Mehr als Stockbrot

U N SE R TI TE LB IL D

78 Freie Fahrt auf dem Obermain Mit dem Kanu in die Weltkulturerbestadt Bamberg

80 Auf Augenhöhe mit Frosch und Fisch Ausdauerschwimmen im Oberpfälzer Naturbadesee Gaisweiher

82 Das Wasser im Blick Auf dem Rad das Oberpfälzer Seenland erkunden

84 Ein Stück Urwald in Franken Zu Fuß auf verwunschenen Pfaden durch die Schwarzachklamm

Hähnchenbrust im Salzteig und geschüttelte Kräuterbutter: Der Allgäuer Outdoor-Guide Simon Heidrich zeigt, was man am Lagerfeuer zubereiten kann. Schmankerlrezepte inklusive

113 So schmeckt der Sommer Aufregender Genuss, voller Geschmack, null Kater: Alkoholfreie Drinks von Mango-Weiße bis Aperollo Spritz

120 Gespür für feine Tropfen Besuch bei Peter Piesch und seinen 127 edlen Bränden in Randersacker + Tipps für die Gourmetbrotzeit

GESUNDHEIT 128 Ein Kraut für jeglich’ Zipperlein Klostermedizin aus elf Jahrhunderten trifft im Kräutergarten des schwäbischen Klosters Roggenburg auf moderne Naturheilkunde.

140 Der Duft der Bienen Atemwegstherapie aus dem Bienenstock im unterfränkischen Bad Königshofen

EXTRA: R E IS E N FÜR ALLE S. 148



A U G E N B L I C K E

1

EIN BÄRIGES LEBEN Jeder Bewohner im Gnadenhof bei Bad Füssing bringt seine eigene Geschichte mit. 15 Braunbären bewohnen dort neun Hektar auf einem ehemaligen Bundeswehrgelände. Sie haben ein bewegtes Leben hinter sich, stammen aus Zirkussen oder Zoos. In dem naturnahen Lebensraum sollen die Tiere sich bis zu ihrem Lebensende wohlfühlen. Besucher können von einer Plattform in sicherem Abstand die Bären beim Herumtollen beobachten und auf einem 1,5 Kilometer langen Rundweg das Gelände erkunden, bevor sich die Tiere ab Oktober in die Winterruhe zurückziehen. www.gewerkschaft-fuer-tiere.de


Auf das Blech, fertig, los! MUSIKACTS AUF DER BRASS WIESN 2022

1

2

AUSWAHL AUS ÜBER 80 Bands

1

Querbeat Querbeat ist alles das, was Corona nicht ist: Nähe, Freundschaft und ein bedingungsloses Gemeinschaftsgefühl. Das kreative 13-Mann-Kollektiv versprüht eine ungeheure Energie auf der Bühne. Die Brasspop-Band fand sich 2001 in Bonn und ist in der Szene seit ihren Auftritten beim Kölner Karneval ein Begriff.

2

Fättes Blech Die achtköpfige Brass-Band hat der bodenständigen Blasmusik, aus der sie kommt, eine gehörige Verjüngungskur verpasst und fusioniert Hip-Hop, Pop und Jazz mit Blasinstrumenten, Drums, Rap und Gesang zu einem eigenen, energiegeladenen Sound. Fättes Blech lebt für den LiveMoment auf der Bühne und tourt seit Jahren von Festival zu Festival.

3

LaBrassBanda Nach der zweijährigen Corona-Zwangspause freut sich Deutschlands erfolgreichste Pop-Brass-Band wieder auf Hochgeschwindigkeit anstelle von Entspannung. Die Blasmusikgruppe LaBrassBanda rund um Stefan Dettl will zurück auf Freilichtbühnen und in Bierzelte – mit einem Sound, der kein Genre kennt. Ihr fünftes Album »Danzn« ist der beste Beweis.


6 3

5

4

4

Haindling Die Kultband aus Bayern ist mit ihrem unverwechselbaren Klang wohl eines der außergewöhnlichsten Musikereignisse, das Bayern zu bieten hat. Hans-Jürgen Buchner alias Haindling ist heute 77 Jahre alt und kultiviert seit mehr als 40 Jahren einen Musikstil, der geprägt ist von einer wilden Mixtur aus exotischen Klängen und bayerischen Einflüssen.

5

Desperate Brasswives Blasmusik und Party, Tradition und Girlpower: Gegensätze ziehen sich an. Die Desperate Brasswives beweisen, dass diese Binsenweisheit musikalisch immer noch voll ins Schwarze trifft. Der Sound der acht Musikerinnen ist die perfekte Symbiose aus Pop und Brass. Von wegen bei Blasmusik sitzt man nur schunkelnd auf der Eckbank …

6

Kapelle Josef Menzl Nach den Rolling Stones und Motörhead die drittschönste Kapelle – laut eigener Aussage. Die Kapelle Josef Menzl setzt sich aus neun Musikanten und einem Trommler zusammen, »die teilweise sogar in der Lage sind, Noten zu lesen«. Gegründet während einer Schlägerei spielen sie heute bayerische und altbayerische Blasmusik.


Weißblauer

SOMMER am Wasser


Wir stellen fünf erfrischende Ausflugsziele und Aktivitäten in Oberbayern, Mittel- und Oberfranken und der Oberpfalz vor – ein Hochgefühl an heißen Tagen! TEXT: FRANZISKA MEINHARDT, ULRIKE KÜHNE, MARION BREMM, CHRIS STERNITZKE


Veranstaltungen Kultur

1

EIN FESTIVAL MIT CLUB-FLAIR

Kraftklub, AnnenMayKantereit, LaBrassBanda und viele weitere Rockund Pop-Bands treten dieses Jahr beim Taubertal-Festival in Rothenburg ob der Tauber auf. Das Event, idyllisch gelegen auf der Eiswiese mit Blick auf die historische Stadt, gilt als »Clubshow unter den Festivals«, da die Beziehung zwischen Publikum und Band direkt und greifbar bleibt. WANN? 12. bis 14. August WO? Rothenburg ob der Tauber, Mittelfranken www.taubertal-festival.de

2

LEBENDE GESCHICHTE

Grimmige Landsknechte empfangen die Besucher schon an den Toren der Stadt. Wilde Horden bevölkern den Marktplatz – ein Lagerleben wie im 30-jährigen Krieg. Rund 1 000 Darsteller in historischen Gewändern wirken bei den Wallenstein-Festspielen in Altdorf bei Nürnberg mit. Dabei werden die Theaterstücke »Wallenstein in Altdorf« und eine Bearbeitung von Schillers Wallenstein-Trilogie aufgeführt. WANN? Bis 30. Juli WO? Altdorf bei Nürnberg, Mittelfranken www.wallensteinfestspiele.de


3

KONZERTE AUF SCHWIMMENDER BÜHNE

Die beeindruckende Industriekulisse am Alten Hafen neben dem Kulturspeicher hat schon so manchen internationalen Star nach Würzburg gelockt. Knapp drei Wochen Kabarett und vor allem Weltmusik, Jazz sowie Neuentdeckungen werden von der schwimmenden Bühne zu sehen und hören sein. Die Zuschauer sitzen auf der großen Freitreppe hinter dem Heizkraftwerk mit Blick auf Industriekultur und Weinberge. WANN? 22. Juli bis 7. August WO? Würzburg, Unterfranken www.hafensommer-wuerzburg.de

4

EIN GEBÄUDE AUS GEWÄNDERN

Noch bis zum 2. Oktober finden die Oberammergauer Passionsspiele statt. Aus diesem Grund zeigt das Oberammergau Museum ein Gesamtkunstwerk aus Gebäude- und Rauminstallation sowie eine Ausstellung unter dem Titel »(IM)MATERIELL – Stoff, Körper, Passion«. Bereits der Kubus ist einzigartig: Er besteht aus den Volksgewändern der Passionsspiele 2000 und 2010. Sie durchschneiden auch die Räume im Inneren. Kernbestandteil der Sammlung sind Holzschnitzereien aus fünf Jahrhunderten, die die Themen Leben, Leid, Ängste und Hoffnung behandeln.

WANN? 2. August bis 10. September WO? Oberammergau Museum, Oberammergau, Oberbayern www.oberammergaumuseum.de

5

EIN KOPIST DER ERSTEN GARDE

Hans Hoffmann ist europaweit bekannt für zahlreiche Kopien nach Werken Albrecht Dürers. Es gibt besonders viele Nachbildungen von Tierdarstellungen aus seiner Hand. Zugleich entwickelte Hoffmann einen eigenen Stil, schuf Tier- und Pflanzenstudien, religiöse Kompositionen und Porträts bekannter Persönlichkeiten Nürnbergs. WANN? Bis 21. August WO? Germanisches Nationalmuseum Nürnberg, Mittelfranken


VORSCHAU

Impressum VERLAG Abendzeitung München Verlags-GmbH Garmischer Straße 35, 81373 München UStID: DE 295 664 451 Verantwortlich i. S. d. § 6 Abs. 2 MDStV: Joachim Melzer Tel.: 089 / 23 77 - 0 www.bayernsbestes.de info@bayernsbestes.de HERAUSGEBER Prof. Dr. Martin Balle

Fahrspaß entlang

der Alpen

GESCHÄFTSFÜHRUNG Joachim Melzer CHEFREDAKTION Franziska Meinhardt ANZEIGENVERKAUF UND -ABWICKLUNG Abendzeitung München Verlags-GmbH Garmischer Straße 35, 81373 München anzeigen@bayernsbestes.de ANZEIGENLEITUNG Katja Kürzinger REDAKTION/AUTOREN Christoph Aschenbrenner, Marion Bremm, Sonja Esmailzadeh, Daniela Feldmeier, Christine Henze, Matthias Jell, Marina Jung, Ulrike Kühne, Franziska Meinhardt, Chris Sternitzke, Gertraud Wittmann FREIE AUTOREN Dr. Elisabeth Wellner, Andrea Schirmaier-Huber SOCIAL-MEDIA-REDAKTION Marion Bremm, Christine Henze, Matthias Jell LAYOUT, GRAFIK & ILLUSTRATION Julia Maier, Laura Niederbruckner Anzeigen: Felix Allmendinger DRUCK druckpruskil Gaimersheim | Carl-Benz-Ring 9, 85080 Gaimersheim VERTRIEB MZV Moderner Zeitschriften Vertrieb GmbH & Co. KG Ohmstraße 1, 85716 Unterschleißheim Tel.: 089 / 3 19 06 - 0 Fax: 089 / 3 19 06 - 113 info@mzv.de | www.mzv.de TITELBILD © Adobe Stock/kstyler FRAGEN ZU IHREM ABONNEMENT: abo@bayernsbestes.de FRAGEN ZU ANZEIGEN: anzeigen@bayernsbestes.de

HSTE DIE NÄC E AUSGAB M TA ERSCHEIN

BER 13. OKTO 2022 + BERGPANORAMA UND BAYERISCHE KULTUR

Mit dem E-Auto auf der Deutschen Alpenstraße

+ FUNKELNDES GLAS, DUNKLER WOID

Tradition der Glasbläser im Bayerischen Wald

KONTAKT ZUR REDAKTION: Redaktion Bayerns Bestes Mediengruppe Attenkofer Ludwigsplatz 32, 94315 Straubing redaktion@bayernsbestes.de

+ GENUSS AUS DEM WALD Schwammerl schmackhaft zubereiten + Rezepte

+ RIECHT STRENG – TUT GUT

Deutschlands stärkste JodSchwefel-Quellen in Bad Wiessee

+ MOORE IN BAYERN

Seltene Arten, alte Mythen und Legenden

© 2022 Abendzeitung München Verlags-GmbH. Preisänderungen vorbehalten. Aus dieser Ausgabe darf nichts ohne die schriftliche Genehmigung der Abendzeitung München Verlags-GmbH ganz oder teilweise in irgendeiner Form vervielfältigt werden. Ohne die schriftliche Genehmigung des Herausgebers ist die Aufnahme von Bayerns Bestes in eine Lesemappe nicht gestattet. Abendzeitung München Verlags-GmbH, der Herausgeber von Bayerns Bestes, erfasst seine Abonnenten und Kunden im Rahmen seiner Dienstleistungen. Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist der Herausgeber. Ausführliche Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.abendzeitung-muenchen.de / verlag / datenschutz. Der Herausgeber übernimmt keine Verantwortung für Fehler in Artikeln, Fotos oder Illustrationen. FOLGEN SIE BAYERNS BESTES AUCH ONLINE: www.bayernsbestes.de

/bayernsbestes

@bayernsbestes_magazin

/MagazinBayernsBestes

BAYERNS BESTES – EINE MARKE DER

MITGLIED DER

MEDIENGRUPPE

Attenkofer