Page 1

magazin das PROGRAMM des Bayerisch en ru n dfu n ks

Nr. 11 24. MAI bis 6. Juni 2014

Gemeinsam Der Bayerische Rundfunk begleitet den 99. Deutschen Katholikentag in Regensburg

14 BR-Reporter unter Tage Die Mainfrankentour auf Bayern 1

24 Baltisch-Arabisch Gidon Kremer live in F端rth


SCHLAF AN EINEM ANDEREN TAG VON DEN MACHERN VON „SOUNDTRACK DEINES LEBENS“ MIT BERNHARD FLEISCHMANN ALS FLEISCHI CLAUDIA CONRATH ALS CLAUDIA | AXEL ROBERT MÜLLER ALS AXEL

bayern3.de


Inhalt

4 Fotos: Mikhail Markovskiy/Fotolia, BR/Gagarin Cosmonaut Training Center, BR/Klaus Noichl, MDR/Progress

Titel  Der 99. Deutsche Katholikentag in Regensburg

18 Wissen  Am 28. Mai fliegt Alexander Gerst (links) zur ISS

Bayern  Innovativ und modern: Bauen in den Bergen

8

4

Titelthema  Der BR berichtet in Live-Sendungen und Reportagen vom 99. Deutschen Katholikentag in Regensburg

6

Aktuelles  Papst Franziskus besucht den Nahen Osten

7

sport  Am 27. Mai startet die 35. Bayern-Rundfahrt

8

Bayern  „Unter Tage“ – Die Mainfrankentour 2014

11

Musik  Der lettische Violinist Gidon Kremer live aus Fürth

14

Kultur & Unterhaltung  Leben einer höheren Tochter

17

Humor  Der Radio-Kabarettpreis „Salzburger Stier 2014“

18

Wissen  Geschichten aus dem Kalten Krieg

20

Leben  Frauen in Führungspositionen

22

Jugend  Supercool: Die Musiksendung „Urbane Geräusche“

23

Kinder & Familie  Märchen- und Rätselhaftes für Kinder

24

BR-einblicke  Die erste Heimatsound-CD ist da!

26

programm  24. Mai  – 6. Juni: Bayerisches Fernsehen, BR-alpha, alle Hörfunkprogramme des Bayerischen Rundfunks

5 10 46 83 83 25

BR-Köpfe … Gerhard Schiechel Zwölfuhrläuten aus … Kirchenthumbach und Hammelburg Zwölfuhrläuten aus … Allershausen Auf geht’s … Vatertagsausflug BR-Rätsel, Vorschau Impressum

Das BR-Magazin zum Download als PDF und zur Bestellung als Abo br.de/br-magazin Abo-Bestellung auch S. 25

Kinder & Familie Maschenka und Daschenka im Zauberwald

23


titelthema

Brücken bauen in Regensburg R

egensburg ist vom 28. Mai bis zum 1. Juni zum dritten Mal Gastgeberstadt des Katholikentags. 1849 fand dort bereits der erste Katholikentag auf bayerischem Boden statt. Nur ein Jahr zuvor trafen sich Katholiken zur ersten Generalversammlung in Mainz. Gemeinsam wollten sie sich für ihre Freiheiten einsetzen, etwa für Gewissens- und Religionsfreiheit. Seit Jahrzehnten steht der Katholikentag nun für die bunte Vielfalt katholischer Verbände, für die Beteiligung der Laien und für eine offene Diskussion über alle Fragen des Glaubens und des Lebens – auch mit evangelischen oder orthodoxen Christen, mit Juden, Muslimen und Buddhisten. Unter dem diesjährigen Leitgedanken „Mit Christus Brücken bauen“ sollen Verbindungen zwischen Religionen und Konfessionen, Konservativen und Progressiven geschaffen werden. Neben der Kirchenprominenz werden sich auch Politiker wie Sigmar Gabriel, Joachim Gauck und Angela Merkel an den Diskussionen beteiligen – über die Stellung von Frauen und Wiederverheirateten, über Umwelt, über soziale Gerechtigkeit und Frieden. Über 2.000 Veranstaltungen, Podien, Diskussionsrunden, Gottesdienste und Andachten stehen auf dem Programm, auch Konzerte, Lesungen und Filme.

Eindrücke vom 98. Katholikentag in Mannheim 2012

4  – BR-Magazin

Den 99. Deutschen Katholikentag begleitet der Bayerische Rundfunk mit einem umfangreichen Angebot in Hörfunk, Fernsehen und im Internet. Neben der aktuellen Berichterstattung gibt es Liveübertragungen,

Gespräche und Reportagen. Zur Einstimmung auf das besondere Ereignis zeigt Das Erste am 26. Mai um 23.30 Uhr den Film „Der Franziskus-Faktor“. Christian Wölfel wirft in der BR-Dokumentation die Frage auf, was der neue Papst in Deutschland bewirkt und welche Themen die Menschen im Jahr des 99. Katholikentags bewegen. BR-alpha zeigt diese Dokumentation am 29. Mai um 19.30 Uhr. Am Abend des 28. Mai findet die Eröffnungsfeier statt, die live auf br.de/katholikentag übertragen wird. Zu Füßen des Regensburger Doms St. Peter sprechen der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer und Alois Glück, der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken. Eine Grußbotschaft von Papst Franziskus und ein ökumenischer Segen sowie Grußworte von Bundespräsident Joachim Gauck und Ministerpräsident Horst Seehofer zählen zu den Höhepunkten der Feier, die live im Radio und im Internet übertragen wird. Das Bayerische Fernsehen sendet am nächsten Tag die Aufzeichnung der Feier. Am 29. Mai zelebriert Bischof Voderholzer im Stadion an der Universität den Gottesdienst an Christi Himmelfahrt, den B5 plus und Das Erste live übertragen. Am Morgen des 1. Juni feiert schließlich Kardinal Reinhard Marx den Schlussgottesdienst. Musik spielt auf jedem Katholikentag eine bedeutende Rolle. Sie gibt der Veranstaltung ihr eigenes Gesicht. Dies spiegelt sich auch in einigen Sendungen auf

Fotos: Katholikentag (4)

Das Wahrzeichen von Regensburg, die „Steinerne Brücke“, inspirierte zum Motto „Mit Christus Brücken bauen“

Der Bayerische Rundfunk berichtet rund um den 99. Katholikentag in Regensburg, wenn etwa 80.000 Menschen gemeinsam feiern, beten und diskutieren


BR-Köpfe –

Gerhard Schiechel Leiter Studio Ostbayern –

BR-Klassik wider: Am 28. Mai um 16.05 Uhr spricht der Komponist Wolfram Buchenburg in „Leporello“ über die Herausforderungen der Kirchenmusik. Die Sendung „Allegro“ bringt am 2. Juni ab 7.30 Uhr eine Musik-Reportage vom Katholikentag unter dem Titel „Nacht der Glocken und Nacht der Musik“. Mehr zum Programm und Hintergründe gibt es auf br.de/katholikentag: In Videos und Audios werden prominente Persönlichkeiten wie Mutter Teresa und ihr Einfluss auf die katholische Kirche vorgestellt. Im Live-Blog berichten die BR-Reporter direkt aus Regensburg, und zu allen Themenschwerpunkten kann man online mitdiskutieren. Auf diese Weise baut auch der Bayerische Rundfunk Brücken auf dem Katholikentag in Regensburg. Diana Isabel Geier

Frère Richard von der Communauté de Taizé bei einem Taizé-Gebet auf dem 98. Katholikentag

Mehr Informationen unter: br.de

sendehinweise 99. Deutscher Katholikentag Mittwoch, 28.5.2014

Samstag, 31.5.2014

B5 plus

Bayern 2

18.00 Uhr Mit Christus Brücken bauen: Eröffnung des Katholikentags, 60 Min. + Live-Stream auf br.de/katholikentag 19.00 Uhr stationen.Magazin extra – Live aus Regensburg, 45 Min.

11.05 Uhr Bayernchronik: Beiträge vom 99. Deutschen Katholikentag in Regensburg, 55 Min.

Donnerstag, 29.5.2014

Sonntag, 1.6.2014

B5 plus

B5 aktuell

10.00 Uhr Katholischer Gottesdienst an Christi Himmelfahrt. Live vom Katholikentag, 75 Min.

6.05 Uhr und 20.05 Uhr Religion und Kirche: Eindrücke und Reportagen vom Katholikentag 25 Min.

Das Erste 10.00 Uhr Katholischer Gottesdienst an Christi Himmelfahrt. Live vom Katholikentag, 75 Min. Bayerisches Fernsehen

Fotos: Katholikentag, BR/Fotostudio Zink

Fotos: Katholikentag (4)

titelthema

17.55 Uhr Zum Sonntag – Der Kommentar: Mit Laien Brücken bauen – wie geht das in der katholischen Kirche? 5 Min.

Bayern 2 8.05 Uhr Katholische Welt: Rundgang über den Katholikentag, 25 Min.

10.00 Uhr „Mit Christus Brücken bauen“ – Eröffnung des 99. Katholikentags in Regensburg, Aufzeichnung vom Vorabend, 75 Min.

Bayern 1

Bayern 2

Das Erste

18.05 Uhr Bayern 2 extra. Live vom Katholikentag, 55 Min.

10.00 Uhr Katholischer Gottesdienst. Live vom Katholikentag, 90 Min. 17.30 Uhr Gott und die Welt: Baustelle Kirche – Der Katholikentag in Regensburg, 30 Min.

BR-alpha 19.30 Uhr Der Franziskus-Faktor. Die Kirche vor dem Kirchentag, 45 Min. 21.30 Uhr alpha-Forum: Alois Glück. Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, 45 Min.

10.00 Uhr Abschlussgottesdienst. Live vom Katholikentag, 90 Min.

Bayerisches Fernsehen 12.00 Uhr stationen.Dokumentation: Der Katholikentag in Regensburg. Eine Bilanz, 55 Min.

Das Donauufer hat seine alte Heimat mit seiner neuen Wirkungsstätte gemeinsam: Aufgewachsen ist Gerhard Schiechel in Ingolstadt, heute arbeitet und wohnt er in Regensburg. Studium, Journalistenschule und erste Berufserfahrung führten ihn nach München, dann kamen Hamburg, Bonn und wieder München. Bevor er 1999 Leiter des BR-Regionalstudios Ostbayern wurde war Schiechel Chef vom Dienst bei Bayern 3. „Ich war damals in der gewachsenen Bayernberichterstattung des BR etwas exotisch, jedenfalls nicht der Traditionalist“, sagt er. „Aber ich hatte ein kompetentes Team, das seit Jahren gutes Regionalprogramm machte.“ Heute kennt Schiechel fast jede Ecke seines Berichtsgebietes. Das Studio Ostbayern betreut mit Niederbayern und der Oberpfalz gleich zwei Regierungsbezirke. Rund 20 Journalisten arbeiten dort für alle Hörfunkprogramme und für aktuelle Fernsehsendungen des BR. Außerdem werden die Online-Nachrichtenseiten für die Region hier zusammengestellt. Dazu kommen fünf Büros in ganz Ostbayern, von denen Korrespondenten zuliefern. Stoff gibt es genug – aktuell den Katholikentag. Da bleibt nicht viel Zeit für Hobbies. „Brauch’ ich auch nicht. Mein Beruf ist schön genug“ , sagt Schiechel. Den Angelschein hat er trotzdem gemacht, seinem Sohn zu liebe. Jetzt fischt Schiechel mit ihm in der Donau und meint ironisch: „Anglerlatein und Journalismus können ja ähnlich sein: Kleinen Fisch gefangen, aber dicken ausposaunen.“ mib BR-Magazin  – 5


Aktuelles

Truppenbesuch im Kosovo Bethlehem, Jerusalem, Amman – sein Terminkalender ist dicht gefüllt Vom 24. bis 26. Mai reist Papst Franziskus zum ersten Mal ins Heilige Land. Unter anderem sind Gespräche mit Shimon Peres, Benjamin Netanjahu, dem jordanischen König Abdullah II., den beiden Großrabbinern Israels und dem griechisch-orthodoxen Patriarchen von Konstantinopel, Bartholomaios I., geplant. Offizieller Anlass ist das Gedenken an das historische Treffen von Papst Paul VI. mit dem ökumenischen Patriarchen Athenagoras vor 50 Jahren, damals ein Meilenstein im ökumenischen Dialog. Das Erste überträgt am 25. Mai ab 10 Uhr den Gottesdienst mit Papst Franziskus auf dem Krippenplatz in Bethlehem. Das Bayerische Fernsehen und die RadioSendungen „Religion und Kirche“ und

„Theo.Logik“ berichten über die Höhepunkte der Reise. –– B5 aktuell Sonntag, 25.5.2014, 6.05 Uhr Religion und Kirche, 24 Min. b5aktuell.de –– Bayerisches Fernsehen Montag, 26.5.2014, 22.00 Uhr Papst Franziskus im Heiligen Land – Bilanz einer Reise, D 2014, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de –– Bayern 2 Montag, 26.5.2014, 21.05 Uhr Theo.Logik, 55 Min. bayern2.de/theologik

Die Entscheidung ist gefallen B5 aktuell und das Bayerische Fernsehen berichten über die Europawahl Am 25. Mai ist es soweit: „Europa hat gewählt“. B5 aktuell berichtet in einer Sondersendung über den Ausgang der Wahl, von 18 Uhr bis Mitternacht. Korrespondenten berichten aus vielen Ländern der Europäischen Union über die Ergebnisse und die Reaktionen auf den Ausgang der Wahl. Außerdem schaltet B5 aktuell zu den Reportern in die Zentralen der politischen Parteien in Deutschland und analysiert mit EU-Experten die politischen Konsequenzen des Wahlergebnisses. Von 21 bis 22 Uhr gibt es eine Live-Diskussion mit Studiogästen und Hörern über den Ausgang der Europawahl. Moderiert wird die Sendung von Andrea Böckmann und Holger Romann, die Live-Diskussion von Wellenchef Max Stocker. Das Bayerische Fernsehen berichtet am 25. und 26. Mai über die Wahl.

6  – BR-Magazin

–– B5 aktuell Sonntag, 25.5.2014, 18.00 Uhr Europa hat gewählt, 360 Min. b5aktuell.de –– Bayerisches Fernsehen Sonntag, 25.5.2014, 17.50 Uhr Entscheidung in Europa – Wie hat Bayern gewählt? Prognosen und erste Reaktionen, 25 Min. 19.00 Uhr Entscheidung in Europa – Wie hat Bayern gewählt? Hochrechnungen, Analysen und Reaktionen, 30 Min. 21.45 Uhr Rundschau-Magazin, 30 Min. Montag, 26.5.2014, 20.15 Uhr Münchner Runde extra – Nach der Europawahl, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de

Der Kosovo kommt nicht zur Ruhe: Die Gewaltattacken serbischer Extremisten, die zum teilweisen Abbruch der Kommunalwahl Anfang November 2013 führten, haben die optimistischen Prognosen für die Zukunft der jungen Republik wieder einmal mit der problematischen Realität konfrontiert. Ein massives Aufgebot von Polizisten der EULEX (Rechtsstaatlichkeitsmission der EU im Kosovo) und von Soldaten der KFOR musste die Wiederholungswahlen schützen. Immer wieder gibt es Rückschritte bei der Normalisierung der Beziehungen zwischen dem Kosovo und Serbien. Dabei brauchen beide Länder verlässliche Stabilität, wenn sich ihre Hoffnungen auf einen EU-Beitritt eines Tages erfüllen sollen. Eine geplante Verkleinerung der KFOR wird nun erst einmal nicht stattfinden. Deutschland ist derzeit mit rund 700 Soldaten dabei. Der deutsche Kosovo-Einsatz läuft seit dem 12. Juni 1999. Der 15. Jahrestag ist Anlass zu nüchterner Bestandsaufnahme. Die BR-Reporter bekommen die Gelegenheit zum Truppenbesuch vor Ort, können Soldaten im Dienst und in der Freizeit beobachten, mit ihnen über die Aufgaben ihres Einsatzes und dessen Rahmenbedingungen sprechen. –– Bayerisches Fernsehen Montag, 2.6.2014, 22.30 Uhr Vor Ort – Die Reportage: Truppenbesuch – Die Bundeswehr im Kosovo, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de/vor-ort

Fotos: BR, picture alliance/dpa

Papst Franziskus reist ins Heilige Land

Seit 15 Jahren vor Ort: Die Bundeswehr


SPORT

Schön schwitzen Das Finale der Champions League

Am 27. Mai startet die 35. Bayern Rundfahrt – Blickpunkt Sport berichtet

Derby im Endspiel: Real Madrid trifft auf Athlético Madrid

Nachdem in der letzten Saison zwei deutsche Mannschaften den Sieg in der Champions League unter sich ausgemacht haben, sind es in diesem Jahr zwei spanische Teams. Im Endspiel der Champions League treffen am 24. Mai in Lissabon Real Madrid und Athlético Madrid aufeinander. Es ist das erste Derby in einem Endspiel in der Geschichte des Turniers. Zuvor war für den FC Bayern die angekündigte „Hölle von München“ Wirklichkeit geworden – doch anders als erhofft: Die Münchner waren im Halbfinal-Rückspiel von Real Madrid brüskiert worden und hatten mit 0:4 verloren. Auch im Hinspiel eine Woche früher war der FCB mit 0:1 unterlegen. Im zweiten Halbfinal-Rückspiel schaffte es das Team von Athlético Madrid, das Abwehrbollwerk des FC Chelsea zu durchbrechen und die Partie mit 3:1 für sich zu entscheiden. Damit steht die Mannschaft von Trainer Diego Simeone erstmals nach 1974 wieder im Finale des Wettbewerbs. Damals waren sie dann vom FC Bayern besiegt worden. – B5 aktuell Samstag, 24.5., und Sonntag, 25.5.2014 jeweils 5 Minuten vor der vollen Stunde B5 aktuell Sport: Champions-LeagueFinale 2014 in Lissabon 5 Min. b5aktuell.de

Leistungssport vor bayerischer Idylle: Bayern Rundfahrt 2012 auf der Etappe von Penzberg nach Kempten

Sie gilt als das wichtigste Rad-Etappenrennen Deutschlands: die Bayern Rundfahrt. Vom 27. Mai bis 1. Juni fahren RadProfis aus der ganzen Welt in fünf Etappen von Ostbayern über den Chiemgau nach Mittelfranken. 785,6 Kilometer müssen insgesamt zurückgelegt werden. Obwohl die Bayern Rundfahrt zur gleichen Zeit wie der Giro d’Italia und die Belgien-Rundfahrt stattfindet, ist sie auch in diesem Jahr gut besetzt: Zwölf der 22 Teams, die heuer bei der Tour de France startberechtigt sind, treten auch bei der Bayern Rundfahrt an. Rad-Profi Jens Voigt geht mit einem großen Ziel an den Start: Zum Abschluss seiner Karriere würde er sich gerne den Gesamtsieg sichern und somit zum vierten Mal die Gesamtwertung für sich entscheiden. Die Bayern Rundfahrt führt in diesem Jahr von Vilshofen über Freilassing, Reit im

Winkl, Grassau, Neusäß und Wassertrüdingen am Hesselberg nach Nürnberg. Eine Vorentscheidung im Kampf um den Gesamtsieg wird bereits bei der Bergankunft im Rahmen der Königsetappe auf die Winklmoosalm erwartet. Ähnliche Bedeutung kommt auch dem Einzelzeitfahren am vorletzten Rundfahrt-Tag in Wassertrüdingen zu. – Bayerisches Fernsehen Donnerstag, 29.5.2014, 17.00 Uhr Blickpunkt Sport: Bayern Rundfahrt D 2014, 30 Min. Samstag, 31.5.2014, 17.00 Uhr Blickpunkt Sport, D 2014, 60 Min. Sonntag, 1.6.2014, 22.00 Uhr Blickpunkt Sport Regional: Bayern Rundfahrt, D 2014, 10 Min. blickpunkt-sport.de BR-Magazin –

7


Bayern

Das Panoramarestaurant an der Kanzelwandbahn in Oberstdorf im Allgäu

Im Reich des Schwarzen Goldes Graphitabbau in Niederbayern

Er ist wie Diamant ein kristalliner Kohlenstoff mit phänomenalen Eigenschaften: Graphit. Viele Bauern wurden ab dem 19. Jahrhundert mit diesem Rohstoff so reich, dass der „Millionenbauer“ zum festen Begriff wurde. An mehreren Orten begann der industrielle Abbau. Geblieben ist nur das Bergwerk in Kropfmühl im Landkreis Passau, wo heute das einzige Graphitbergwerk Deutschlands steht. Sieben Jahre war es stillgelegt. Im Juni 2012 lief die Produktion wieder an – ein Ereignis, das auf der ganzen Welt nur äußerst selten vorkommt. Anlass war der „GraphitRush“, ausgelöst von Lithium-Ionen-Akkus: Sie befinden sich in Notebooks, Akkuschraubern und Elektroautos. Die riesige Nachfrage ließ den Rohstoffpreis gleichsam über Nacht explodieren, so dass sich jetzt auch der Abbau in Niederbayern wieder rentiert. Ulrich Zwack unternimmt eine Reise durch das Reich des Schwarzen Goldes in Niederbayern. –– Bayern 2 Sonntag, 25.5.2014, 13.30 Uhr Bayern – Land und Leute: Graphitabbau in Niederbayern, 30 Min. bayern2.de/land-und-leute

Bergromantik oder Hightech-Architektur

Herausforderungen hochalpiner Baukunst Bauen in den Bergen ist immer ein Abenteuer, etwa durch unwegsames Gelände und extremes, unberechenbares Wetter und auch ästhetisch ist es eine große Herausforderung. Wie soll alpine Architektur aussehen? Traditionell aus Holz und Stein, mit Satteldach und kleinen Fenstern? Oder modern, aus Glas und Stahl, wie das Refuge du Goûter am Mont Blanc, ein gewagtes, elliptisches Konstrukt wie aus einem Science-Fiction-Film? Oder wie die Schweizer Monterosa-Hütte, ein voluminöser Metallklotz mit Hightech-Fotovoltaikanlage? Während in Bayern, wie jüngst beim Allgäuer Waltenberger-Haus oder der Höllentalangerhütte im Wetterstein-

gebirge, um jede kleinste Hüttenmodernisierung leidenschaftlich gestritten wird, realisieren unsere Nachbarn in Österreich, der Schweiz und auch in Südtirol längst radikale, hypermoderne, geradezu futuristisch anmutende Entwürfe. Der Film zeigt am Beispiel des Allgäus, dass für qualitätsvolles, innovatives Bauen am Berg auch ein guter Mittelweg gefunden werden kann. –– Bayerisches Fernsehen Donnerstag, 29.5.2014, 15.30 Uhr Moderne Alpinarchitektur im Allgäu D 2013, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

Alltagshorizonte Reisen ist ein obskures Unterfangen: Alleine schon die Tatsache, dass jeder glaubt, in der Ferienzeit unbedingt seinen Aufenthaltsort ändern zu müssen, macht die Sache verdächtig. Funktioniert „Erholung“ in einem kochend heißen Kaff am Roten Meer wirklich besser als im bayerischen Frühlingsblues oder Sommerregen? Und schmeckt die Ananas in der Dominikanischen Republik wirklich besser als auf

8  – BR-Magazin

dem Münchner Viktualienmarkt? Und liegt es sich im Sand von Waikiki wirklich bequemer als auf einem Sofa von Ikea? Thomas Kernert bestreitet dies. –– Bayern 2 Samstag, 31.5.2014, 8.05 Uhr Bayerisches Feuilleton: Dahoambleim – Lob des Naheliegenden, 55 Min. bayern2.de/bayerisches-feuilleton

Fotos: BR/Klaus Noichl, colourbox

Bekenntnisse einer bayerischen Sofanudel


Grüne Idylle in den Nockbergen Vom Leben in einer Modellregion

Die Nockberge sind Grasberge zwischen den Hohen Tauern und dem Millstätter See. Am Karlbach unter dem Königsstuhl und dem Stangnock betreibt Familie Aschbacher das Karlbad, Österreichs urigstes und ältestes Kurbad. Am Millstätter See trifft das BR-Team einen jungen Fischer und den Grafen Taccoli, dessen Urgroßvater das erste Hotel am See gebaut hat. Auf der Alexanderhütte hoch über dem See serviert Franz Glabischnig, was der Biohof im Tal und die Alm hier oben hergeben. Im Inneren des Kamplnocks herrscht lärmende Geschäftigkeit. Über hundert Jahre wird hier Magnesit abgebaut. Im Kaninger Bach sucht der Geologe Georg Kandutsch den Radentheiner Granat, denn im Museum in Radenthein richtet er gerade ein Granatzimmer ein, nach dem Vorbild des legendären Bernsteinzimmers. Auf der Grubenbaueralm erntet der Grubenbauer Zirbenzapfen. Er braucht sie für seinen Zirbenschnaps, den er jedes Jahr ansetzt. In den Nockbergen dürfen jedoch pro Kopf und Tag nur drei Zirbenzapfen gepflückt werden, denn die Nockberge sind seit 2012 ein Biosphärenpark ... –– Bayerisches Fernsehen Sonntag, 1.6.2014, 19.00 Uhr Unter unserem Himmel: Sommer in den Nockbergen, D 2014, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/himmel

Fotos: BR(2)

Fotos: BR/Klaus Noichl, colourbox

Bayern

Unterirdisches Die Mainfrankentour 2014 „Unter Tage“ – in Sommerkahl, Bischofsheim, Breitbrunn und Lengfurt

Von links: Die Bayern 1-Moderatoren Irina Hanft, Jürgen Gläser, Susanne Günther und Eberhard Schellenberger

Dieses Jahr führt die Mainfrankentour des BR-Regionalstudios Mainfranken unter Tage. Das regionale Mittagsmagazin von Bayern 1 lädt mit Unterstützung der „Frankenschau aktuell“ des Bayerischen Fernsehens und dem unterfränkischen Onlineportal von br.de Hörer und Zuschauer in Bergwerke, Höhlen und einen ehemaligen Bunker der Bundeswehr ein. Start der Tour ist am 4. Juni das Kupferbergwerk „Grube Wilhelmine“ in Sommerkahl im Landkreis Aschaffenburg. Hier wurde bis 1922 eines der wenigen Kupfervorkommen Bayerns abgebaut. Ein Verein hat im Jahr 2000 ein Besucherbergwerk eröffnet. Das Bühnenprogramm startet um 10.30 Uhr mit Livemusik der Gruppe „famos“, dazwischen gibt es Information und Unterhaltung mit den BR-Moderatoren Irina Hanft, Susanne Günther, Jürgen Gläser und Eberhard Schellenberger. Nach dem Bayern 1Mittagsmagazin, das live von der Bühne gesendet wird, gibt es außerdem nach 13 Uhr kostenlose Führungen durch das

Bergwerk. Am 11. Juni ist die Mainfrankentour zu Gast an der Veitensteinhöhle mitten in den Haßbergen, dort befindet sich eine rätselhafte Felsenhöhle. Dritte Station ist am 18. Juni der neue BraunkohleSchaustollen am Rothsee in der Nähe von Bischofsheim an der Rhön. Die Bayern 1Bühne wird am idyllischen Rothsee stehen, von dort ist es nicht weit bis zum Braunkohlestollen „Einigkeit“. Die letzte Station der Mainfrankentour am 25. Juni gibt Gelegenheit, einen eher schaurigen Ort Mainfrankens „unter Tage“ zu besichtigen: Eine ehemalige Bunkeranlage der Bundeswehr in Lengfurt am Main, eine Zeitreise in den „Kalten Krieg.“ Weitere Informationen zum Programm gibt es auf br.de/unterfranken. –– Bayern 1 Mittwoch, 4.6.2014, 12.05 Uhr Mittags in Mainfranken, 55 Min. bayern1.de

BR-Magazin  – 9


Bayern

Zwölfuhrläuten Aus … –

Kirchenthumbach –

Die Architektur der Kirchenthumbacher Pfarrkirche lässt sich am treffendsten mit dem Verbum „entschieden“ charakterisieren, so entschieden wie sie auch das Ortsbild dominiert. Der Formenkanon ist streng, klar und in seiner Konsequenz beeindruckend: Das zeigt sich besonders am übersteilen Satteldach des freistehenden, sechsgeschossigen Campaniles, dessen Schalljalousien zugleich die Zifferblätter der Turmuhr bilden und so in einem ausgeprägten Schwarzweißkontrast zum Sichtzement stehen. Ebenso kontrastreich, knapp und schnörkellos sitzt das dunkle Kunstschieferdach auf den weißgrauen Betonmauern und gibt dem Gotteshaus den strengen, kubusähnlichen Charakter. Der Kirchenraum ist in Kreuzform angelegt, so dass durch die großen farbigen Giebelfenster viel Licht einströmt. In den

Urkunde erstmals als Tumbach erwähnt und bekam Mitte des 16. Jahrhunderts das Marktrecht.

ansteigenden Bankreihen könnten sich die Gottesdienstbesucher fast in eine Freiluftarena versetzt wähnen. Diese Architektur sieht sich einem Zweck verpflichtet: der Liturgiebezogenheit. Vor 40 Jahren wurde das Gotteshaus eingeweiht. Kirchenthumbach wurde im Jahr 1144 in einer Bamberger

Das Wappen des heute knapp 3.300 Einwohner zählenden Marktes – der Zinnenturm auf rotem Schild – erinnert daran, dass die Grafen von Sulzbach als Inhaber des Truchsessenamtes eine Kirche erbauten, wodurch der Name Kirchenthumbach entstand. Die Zinnen könnten darauf deuten, dass die abgerissene alte Kirche aus dem 14. Jahrhundert früher mit Ecktürmen und Schießscharten umgeben war. Aus dem Turm läuten vier Stahlglocken des Bochumer Vereins. –– Bayern 1 Sonntag, 25.5.2014, 12.00 Uhr Zwölfuhrläuten aus Kirchenthumbach bayern1.de/zwoelfuhrlaeuten

Hammelburg –

10  – BR-Magazin

melburg mit einer Weintraube dargestellten Diakons Laurentius. Mittig unter dem Bogen hängt freischwebend die kostbare, Gold und Silber gefasste Madonna im Strahlenkranz, geschnitzt um 1720. Sie steht auf der Mondsichel und ist als „Herzogin Frankens“ dargestellt mit Hermelinmantel und Zepter. Im Arm trägt sie das Jesuskind, hoch darüber halten zwei Engel ihre Krone.

Unter den Bildwerken ragen besonders hervor: die gotische Steinplastik der lächelnden Madonna an der linken Langhauswand, die anrührende Pieta von 1490 im Marienaltar, die rechts und links am Chorbogen stehenden Barockplastiken des Kirchenpatrons Johannes und des in Ham-

Unter dem steilen, schiefergedeckten Spitzhelm des Turms läuten fünf, 1953 in Erding gegossene Glocken. Die alten waren beim großen Stadtbrand im April 1854 geschmolzen. –– Bayern 1 Sonntag, 1.6.2014, 12.00 Uhr Zwölfuhrläuten aus Hammelburg bayern1.de/zwoelfuhrlaeuten

Fotos: Fabian Leipold, Leonhard Held

Es sind nur wenige Schritte vom malerischen Marktplatz hinüber zum Südwestende der alten Stadtanlage, wo die katholische Pfarrkirche St. Johannes der Täufer steht. Das dreischiffige, spätgotische Langhaus mit seinen sandsteinrot abgesetzten Gewölberippen, Pfeilern und Diensten wurde 1958 um 16 Meter verlängert. Empore, Westwand und Hauptportal haben Hammelburger Handwerker Stein um Stein abgetragen, nummeriert, sorgsam wieder zusammengesetzt und die alte Flachdecke durch ein wohl ursprünglich schon vorgesehenes, aber im 15. Jahrhundert nicht ausgeführtes Gewölbe ersetzt. Jeder, der nicht im Kirchenführer nachliest, würde es für ursprünglich halten. Der „Dom des Saaletales“, wie die Stadtpfarrkirche auch genannt wird, geht bis auf das achte Jahrhundert zurück und besitzt eine künstlerisch hochrangige Ausstattung.


Was darf’s denn sein? Ein Feature über Musikgeschmack Der eine schwört auf Heavy-Metal und will keine Musik ohne donnernde Rhythmus-Gitarre ertragen. Die andere mag am liebsten Barockmusik: Bach, Händel, Vivaldi. Bei elektronischer Musik stellen sich ihr die Nackenhaare auf. Und Richard Wagner spaltet sogar die Klassikfans: Man liebt oder hasst seine Werke. Doch warum ist das so? Monika Kursawe erzählt in ihrem Musik-Feature, wie musikalischer Geschmack entsteht. Warum wir hören, was wir hören, ist nämlich weder purer Zufall noch genetisch veranlagt. –– BR-Klassik

Freitag, 6.6.2014, 19.05 Uhr Das Musik-Feature: Warum wir hören, was wir hören, 55 Min. br-klassik.de

Motivationsschub von Riga nach Beirut Gidon Kremer und sein Konzertprogramm „Baltisch-Arabischer Frühling“ live aus Fürth Zum Saisonfinale der Fürther Konzertreihe „Passagen“ ein echter Höhepunkt: Der lettische Geiger Gidon Kremer und sein Kammerorchester Kremerata Baltica (Foto) kommen ins Stadttheater. BR-Klassik überträgt live und in Surround sowie mit einem Live-Videostream, wenn auf der Bühne ein „Baltisch-Arabischer Frühling“ ausbricht. Das Konzert ist ein musikalischer Brückenschlag zwischen Riga und Beirut mit Gaststars der arabischen Musik wie Fadia El-Hage und Mohammad Taha.

Wenn Kylie mit Robbie flirtet Die besten Duette der Rock- und Popgeschichte in Bayern 3

Fotos: Christian Lutz, colourbox

Fotos:

Musik

Wenn Stars gemeinsame Sache im Studio machen, kommen oft bemerkenswerte Duette heraus. Man spürt förmlich, dass es bei der Aufnahme zwischen den beiden geknistert hat. Aktuelles Beispiel: „Can’t Remember To Forget You“ von Shakira und Rihanna. Aber auch zwischen Tina Turner und David Bowie („Tonight“), Cassandra Steen und Adel Tawil („Stadt“) sowie Kylie Minogue und Robbie Williams („Kids“) stimmte die Chemie. Moderator Jürgen

Kaul spielt – als Solist – an Christi Himmelfahrt in der Sendung „Der FeiertagsHit-Mix“ von 16 Uhr an vier Stunden lang die besten Duette der Rock- und Popgeschichte. Frei nach dem Motto: zwei Superstars – ein Megahit! –– Bayern 3 Donnerstag, 29.5.2014, 16.00 Uhr Der Feiertags-Hit-Mix, 240 Min. bayern3.de

Die politische Entwicklung des zarten Pflänzchens „arabischer Frühling“ inspirierte Gidon Kremer zu diesem Programm, Arvo Pärts Stück „Orient/Occident“ stimulierte die Konzeption künstlerisch. Kremer, der nicht nur seine künstlerische Stimme immer wieder erhebt, um auf politische Missstände hinzuweisen, hofft, dem arabischen Frühling damit Flügel zu verleihen, so wie die baltischen Staaten in den 90ern Flügel bekamen. Es ist ein langer Weg – daher belegen Werke von Joëlle Khoury und Georgs Pelecis die große Bandbreite der musikalischen Berührungspunkte. In der Sendung „Meine Musik“ stellt Gidon Kremer außerdem Stücke vor, die ihn prägen und begleiten. –– BR-Klassik Samstag, 24.5.2014, 11.05 Uhr Meine Musik: Gidon Kremer, 50 Min. Mittwoch, 28.5.2014, 20.03 Uhr Konzertabend: Baltisch-Arabischer Frühling, 117 Min. br-klassik.de

Mehr Informationen unter: br.de BR-Magazin  – 11


Musik

Höhenflüge Das A-cappella-Quintett „Vox Orange“ stellt seine neue CD vor

Multimediales Meisterwerk Bernd Alois Zimmermanns Oper „Die Soldaten“ live

Völlig losgelöst: Die fünf Sänger und Sängerinnen aus Augsburg

Fünf Sängerinnen und Sänger imitieren mühelos verschiedenste Instrumente und faszinieren durch ihre Lockerheit und Homogenität. Mit viel Charme, humorvollen Arrangements und einem abwechslungsreichen Programm aus Pop, Jazz und Schlagern begeistert das A-cappella-Quintett Vox Orange aus dem Raum Augsburg sein Publikum jeden Alters und hat sich seit seinem Bestehen weit über die Grenzen Augsburgs, Schwabens und Bayerns hinaus einen Namen gemacht. Die neue Vox Orange-CD „losgelöst“ ist im Dezember 2013 erschienen und bietet 15 Songs,

deren Bandbreite von Schwabenrock übers Techno-Volkslied bis hin zu LatinKlassik reicht – da gerät nicht nur der Barock aus den Fugen! Bei Simone Wichert im Musiksalon stellen die Fünf ihre CD vor und plaudern über Vox (Orange) und die Welt … –– Bayern plus Sonntag, 25.5.2014, 14.05 Uhr Musiksalon, 55 Min. bayern-plus.de

Es ist die Geschichte der Marie Wesener, einer Bürgerstochter, die sich mit einem Offizier von Stand einlässt, betrogen wird und auf der Straße endet – nicht ohne die Familie mit ins Unglück zu reißen. Jakob Michael Reinhold Lenz schilderte 1776 in seinem Schauspiel, was Komponist Bernd Alois Zimmermann 1965 zur Opernhandlung machte. Mit Hilfe vielfältiger akustischer und visueller Kunstmittel wird in „Die Soldaten“ die Vergewaltigung des Menschen durch den Menschen versinnbildlicht, der Einzelfall als Beispiel für die generelle Inhumanität der Welt. Die streng seriell disponierte Tonsprache Zimmermanns verträgt sich reibungslos mit seiner bewussten Rückbindung an tradierte Gestaltungsstrategien des Operngenres. Das Schlüsselwerk moderner Musikdramatik ist Gegenstand einer Neuproduktion der Bayerischen Staatsoper, verantwortet durch Generalmusikdirektor Kirill Petrenko (musikalisch) und Andreas Kriegenburg (szenisch). Es singen: Christoph Stephinger, Barbara Hannigan, Okka von der Damerau, Hanna Schwarz, Michael Nagy und andere.

Mariss Jansons dirigiert die „Schottische Symphonie“ Eine Reise nach Schottland inspirierte Felix Mendelssohn-Bartholdy zu seiner Symphonie Nr. 3: der von Nebel umhüllte Holyrood Palace in Edinburgh mit seiner langen, auch blutigen Geschichte. Gewitterstürme über dem Hochland. Lichtstimmungen, melancholische Momente, Naturerfahrungen – sie alle sind im Verlauf der „Schottischen Symphonie“ tonmalerisch hörbar. Das Symphonieorchester des

12  – BR-Magazin

Bayerischen Rundfunks unter Chefdirigent Mariss Jansons spielte dieses Werk 2009 in der Philharmonie im Gasteig. BR-alpha sendet eine Aufzeichnung des Konzerts. 

Stardirigent Kirill Petrenko

–– BR-alpha Donnerstag, 29.5.2014, 11.00 Uhr BR-Klassik: Jansons dirigiert Mendelssohn-Bartholdy, 45 Min. br-alpha.de/klassik

–– BR-Klassik Sonntag, 25.5.2014 18.30 Uhr Foyer, 30 Min. 19.00 Uhr Die Soldaten, 130 Min. br-klassik.de

Fotos: Piet Lange/Vox Orange 2014, Wilfried Hösl

Tonmalerische Erinnerungen


Britische Soldaten haben im Ersten Weltkrieg an der Westfront ein Klavier erbeutet

Zünftige Musik in Schwangau Trachtler- und Musikantentreffen

Von Märschen und Klageliedern Die Musiknacht „Krieg und Frieden“ auf BR-Klassik macht das Echo der Kriege hörbar

Fotos: picture alliance/ZB

Fotos: Piet Lange/Vox Orange 2014, Wilfried Hösl

Musik

Der Erste Weltkrieg hat Europa nicht nur politisch, wirtschaftlich und sozial an den Abgrund gebracht, auch künstlerisch war er ein traumatisierender Einschnitt. Der Kriegsausbruch jährt sich im Jahr 2014 zum 100. Mal. BR-Klassik widmet aus diesem Anlass eine lange Musiknacht (von und mit Ulrike Zöller) dem Krieg als solchem und spürt den wechselseitigen Einflüssen von bewaffneten Konflikten und Musik nach – von Militärmusik bis zu Friedensliedern unserer Zeit. Denn nicht nur Märsche und „zackige“ Rhythmen, sondern auch traurige oder stolze Klagen und Epen, ja sogar Wiegenlieder prägen die Kriegsmusik der Welt: Auch die Frauen spielen in Liedern über den Krieg stets eine große Rolle, an Wiegen und in Kinderzimmern wurde der Krieg anders beurteilt als in heroischen Schlachtgesängen. Eine Stunde widmet die Musiknacht speziell dem Ersten Weltkrieg. Anschließend werden Lieder des Widerstands zur Zeit des Nationalsozialismus, Protestsongs gegen den Vietnam- und Irakkrieg zu hören sein. Der Hoffnung, dass nicht Kriegs- sondern Friedensmusik der Klang der Zukunft sein möge, wird in der letzten Stunde Ausdruck verliehen: Die Sendung „Salaam – Shalom – Pace“ stellt musikalische Friedensprojekte zwischen dem Balkan und Israel vor.

–– BR-Klassik Samstag, 24.5.2014 Musiknacht: Krieg und Frieden, 355 Min. 18.05 Uhr Navajo und Radetzky: Wie Kriegsmusik unsere Kultur prägt 19.00 Uhr „Musst Soldat Du mich verlassen“: Der Krieg und die Frauen 20.00 Uhr Schrecken, Macht und Angst: Kriegsballaden mit vielen Gesichtern 21.00 Uhr Der Erste Weltkrieg im Lied 22.00 Uhr Masters of War: Musikalische Aspekte von Vietnam bis Afghanistan 23.00 Uhr Salaam – Shalom – Pace: Musikalische Friedensprojekte br-klassik.de

In der Königsschlössergegend des östlichen Allgäus liegt der Ort Schwangau. Im Schlossbrauhaus begrüßt Elisabeth Rehm Trachtler, Sänger und Musikanten aus dem oberen Lechgau. Musikgruppen sind unter anderen die Schwindlig Blos aus Bernbeuren sowie die Stubenmusik Kitterfidla aus Trauchgau. Mit Geige, Klarinette, Harfe und Kontrabass musiziert die junge Gruppe D’ Schittlar. Aus Stötten kommt die Steddar Tanzlmusik, die mit Klarinetten, Flügel- und Tenorhorn, Gitarre, Ziach und Kontrabass aufspielen. Als Sänger treten der Kiahbach Zwoagsang auf, ein Frauengesang zweier Schwestern aus Wildsteig, und der Schwangauer Zwoagsang, begleitet von einer Ziach. Auch die Damen vom Bidinger Dreigsang sind dabei und die Weissenseer Sänger. D’ Lobachtaler Spitzbuabe runden den Abend in der Besetzung Ziach, Zither, Querflöte, Gitarre und Kontrabass ab. –– Bayerisches Fernsehen Sonntag, 1.6.2014, 19.45 Uhr Trachtler- und Musikantentreffen in Schwangau, D 2014, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de

„Ein’ feste Burg ist unser Gott“ Geistliche Musik mit Chor und Symphonieorchester des BR Der Dirigent Sir John Eliot Gardiner ist ein Meister der geistlichen Musik. In seinen Interpretationen besinnt er sich meist auf die Verwendung historischer Instrumente und die zu Lebzeiten der Komponisten gängige Spielpraxis, ohne dabei den modernen Sinn für Ästhetik zu verlieren. Zu Gast bei Symphonieorchester und Chor des Bayerischen Rundfunks dirigiert er Joseph Haydns Motette „Insanae et vanae curae“ und Anton Bruckners Messe in

d-Moll: Auch bei Mendelssohns Sinfonie Nr. 5, der „Reformationssinfonie“, ist Gardiners Liebe zu geistlicher Musik erkennbar. An deren Ende erklingt der Choral „Ein’ feste Burg ist unser Gott“. –– BR-Klassik Freitag, 30.5.2014, 20.03 Uhr Konzertabend: Chor und Symphonieorchester des BR, 117 Min. br-klassik.de BR-Magazin  – 13


Kultur & unterhaltung

Ergo Phizmiz ist Autor, Komponist, Multiinstrumentalist und Filmemacher

Emotionale Gratwanderung In „göttliche Funken“ trifft ein frisch Vermählter seine Jugendliebe wieder

Mythos Hollywood – Lügen und Wahrheiten Bild wird Klang im hör!spiel!art.mix

Als Matthias seine geliebte Diana vor den Traualtar führen will, traut er seinen Augen nicht: Die kurzfristig eingesprungene Pfarrerin ist ausgerechnet Lily, die Liebe seines Lebens. 25 Jahre haben sich die beiden nicht mehr gesehen, doch die Gefühle sind noch da. Zunächst versuchen sie es mit einer unverfänglichen Freundschaft. Aber je öfter sie sich sehen, desto schwerer fällt es ihnen, ihr Verlangen im Zaum zu

halten. Das überzeugend gespielte Liebesdrama, eine Koproduktion des BR, schickt seine Protagonisten auf eine spannende Gefühlsachterbahn. – Das Erste Freitag, 30.5.2014, 20.15 Uhr Göttliche Funken, Regie: Maria von Heland, D 2014, 90 Min. daserste.de

Ergo Phizmiz beschäftigt sich in seinen Arbeiten vielfach mit den Mythologien vergangener Epochen und der dünnen Linie zwischen Wahrheit und Fiktion. Er behauptet, von der Vorstellung besessen zu sein, Bilder in Klang zu verwandeln und damit etwas Unmögliches heraufzubeschwören. Phizmiz weiß die Suggestivkräfte und Traditionen des Radios zu nutzen, er spielt mit den Elementen des Dialogs, der Collage, der musikalischen Komposition und des Sounddesigns und schafft zahlreiche Querverweise zwischen Film und akustischen Medien: Ausgestattet mit einem Plattenspieler, Megafon, drei Mikrofonen und einem Klavier, wirft Phizmiz – als Regisseur, Darsteller, MC und DJ – in der Liveperformance „Hollywood: A Bestiary“ die Illusionsmaschine an und geht der Frage Godards nach, was von der Traumfabrik geblieben ist und inwieweit Hollywood nur die Erinnerung an einen abgenutzten Traum ist, den man nur noch in den Schwarz-Weiß-Filmen des frühen amerikanischen Kinos findet.

Fußball ist Kultur! ein kabarettistisch-literarisch-musikalischer Fußballabend mit achim Bogdahn Vom Sport der kleinen Leute zum gesellschaftlichen Dauerbrenner – Fußball ist Kultur! Das Bayerische Fernsehen sendet einen kulturellen Fußballabend aus dem Vereinsheim in Schwabing. Der BR-Radiomoderator und eingefleischte Fußballfan Achim Bogdahn lädt Szenekenner, Autoren, Fußballer und Musiker ein, die mit ihm die Leidenschaft für den Ballsport nicht nur teilen, sondern sie regelrecht leben. Bei „Hacke, Spitze, 1-2-3“ kommen im Gegensatz zu den bekannten Sport- und Talksendungen vor allem die schreiben-

14

– BR-Magazin

den und darstellenden Künstler zu Wort, die sich dem Fußball als Teil ihrer Welt gewidmet haben, zum Beispiel SZ-Kolumnist Axel Hacke, „Sportfreunde Stiller“-Schlagzeuger Flo Weber, die WM-erfahrene HipHop-Formation Blumentopf aus München und der Insider Mehmet Scholl. – Bayerisches Fernsehen Freitag, 6.6.2014, 22.00 Uhr Hacke, Spitze, 1-2-3 D 2014, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de

– Bayern 2 Freitag, 6.6.2014, 21.05 Uhr hör!spiel!art.mix: Hollywood – A Bestiary BR 2014, 115 Min. bayern2.de/hoerspiel

Moderator Achim „60“ Bogdahn lädt ein ins Vereinsheim

Fotos: ARD Degeto/BR/Kerstin Stelter, Rebecca Vaughan, BR/Ralf Wilschewski

Matthias (Devid Striesow) und Diana (Anna Maria Mühe, links) werden von Lily (Jeanette Hain) getraut


„Dichterin der weiblichen Seele“: Gabriele Reuter (1859 - 1941)

Ausgebeutet radioKrimi über illegale Arbeitskräfte Völlig erschöpft, unterkühlt und ausgezehrt erreicht eine Gruppe von sechs Vietnamesen den kleinen Ort Ebersbach. Die Dorfpolizisten Sander und Rüsen sind überfordert. Die Vietnamesen bleiben stumm. Erst als sich eine gewisse Janina Kalex für sie interessiert, kommen erste Details ans Licht. Sie behauptet, die Männer seien mit falschen Verträgen über die tschechische Botschaft in Saigon angeworben und in den böhmischen Wäldern ohne Unterkunft und Versorgung brutal ausgebeutet worden. Ein radioKrimi von Ulrich Land. –– Bayern 2 Mittwoch, 4.6.2014, 20.03 Uhr radioKrimi: Böhmische Wälder WDR 2013, 57 Min. bayern2.de/radiokrimi

Faszination Schneeschmelze

Die Leiden einer höheren Tochter Über Nacht berühmt und heute fast vergessen: Gabriele Reuters Bestseller „Aus guter Familie“

Glasbilder von Monika Huber Der Anblick schmelzenden Schnees auf einem schrägen Glasdach inspirierte die Künsterlin Monika Huber zu ihrer neuen Serie „Schnee“. Fasziniert von den durch den Schmelzvorgang ganz natürlich entstehenden komplexen Strukturen machte sie das Phänomen zum Motiv ihrer Glasbilder. Bei diesen Bildern findet die Malerei auf verschiedenen Ebenen statt. Räume entstehen dort, wo eigentlich keine sind. Die Farbformen setzen sich alle außerhalb des Bildes fort, in einer anderen Wirklichkeit, die im Kopf stattfindet.  Fotos: picture alliance

Fotos: ARD Degeto/BR/Kerstin Stelter, Rebecca Vaughan, BR/Ralf Wilschewski

Kultur & Unterhaltung

–– BR-alpha Mittwoch, 28.5.2014, 19.00 Uhr Kunstraum: Monika Huber – „Schnee“ 15 Min. br-alpha.de

„Gabriele Reuter ist vielleicht die souveränste Frau, die heute in Deutschland lebt“, sagte kein geringerer als Thomas Mann über diese Schriftstellerin, die heute fast vergessen ist. Damals aber, 1895, nach Erscheinen ihres Romans „Aus guter Familie“, wurde die zu dieser Zeit in München lebende Gabriele Reuter mit einem Schlag berühmt. Der Roman wirkte wie ein Aufschrei: „Das war Selbstbefreiung großen Stils“, schrieb die Frauenrechtlerin Helene Stöcker. Tausende von sogenannten höheren Töchtern erkannten sich und ihr Leben wieder: idealisiert und eingesperrt in der Dreiwesenheit „Jungfrau, Gattin, Mutter“. Und dabei rechtlich und wirtschaftlich ohne jede Möglichkeit der Selbstbestimmung, denn immer waren sie einem männlichem Vormund unterstellt, dem Vater, dem Mann, dem Bruder. Die hingebungsvolle Liebe, die als Lebensziel defi-

niert wurde, durfte nie zu schön, nur ja nicht selbstsüchtig oder gar wollüstig werden. Agathe Heidling, die Hauptfigur des Romans, versucht diese Widersprüche zu leben und auszuhalten – und geht zugrunde. Gabriele Reuter gelang das Kunststück, ihren Leserinnen das Perfide daran sichtbar zu machen. „Aus guter Familie“ wurde ein Bestseller. „Ein Klage- und Kampfruf, ein meisterliches Stück Kulturgeschichte und, wie absichtslos nebenher, die ergreifendste Dichtung“, schrieb Victor Klemperer 1908. Laura Maire liest Auszüge aus dem Roman am 5. und 12. Juni in der klassischen Lesung. –– Bayern 2 Donnerstag, 5.6.2014, 21.05 Uhr radioTexte am Donnerstag: Aus guter Familie (1/2), 55 Min. bayern2.de/radiotexte BR-Magazin  – 15


Kultur & Unterhaltung

Phantomatik und mehr Stanislaw Lems Zukunftsphilosophie

Zurück in die 80er Mit der französischen Zeitreise-Lovestory „Camille – Verliebt nochmal“ Die 41-jährige Schauspielerin Camille stürzt in eine tiefe Lebenskrise, als sich ihr Ehemann Éric nach 25 Jahren von ihr trennt. Auf einer Silvesterparty betrinkt sie sich hemmungslos. Als sie erwacht, ist sie wieder 16 und befindet sich in den 80er-Jahren. Camille beschließt, die unerwartete Chance zu nutzen: Diesmal will sie Éric aus dem Weg gehen. Das ist aber alles andere als einfach, begegnen sich beide doch täglich in der Schule. Mit

„Camille – Verliebt nochmal“ gelang der französischen Filmemacherin Noémie Lvovsky eine nostalgisch-anrührende Komödie mit bestens aufgelegten Schauspielern und hervorragendem Timing. –– Bayerisches Fernsehen Samstag, 24.5.2014, 21.55 Uhr Camille – Verliebt nochmal Regie: Noémie Lvovsky, F 2012, 105 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

Nylon – Durchsichtiges Nichts Die Erfolgsgeschichte des Feinstrumpfes Der Hype um die zarten Nylons begann in den 1930er-Jahren in den USA. Kaum waren sie erfunden, konnten die Frauen nicht genug von ihnen kriegen. Nach dem Krieg avancierten sie hierzulande auf dem Schwarzmarkt neben Zigaretten zur Ersatzwährung: Sie wurden für 200 Reichsmark gehandelt, das Monatsgehalt einer Sekretärin. Deutsche Fräuleins konnten sich glücklich schätzen, wenn sie sich einen GI geangelt hatten, der sie mit Nylons beschenkte. Wer dieses Glück nicht hatte, malte sich mit einem Augenbrauenstift

16  – BR-Magazin

eine Naht aufs Bein. Die Strumpfnaht macht schlanke Fesseln, das behaupten Strumpffabrikanten noch heute. Und: Sie machen sexy, findet auch Claudia Decker, die für das „Notizbuch – Nah dran“ fast 80 Jahre Modegeschichte des Damenstrumpfes aufblättert. –– Bayern 2 Dienstag, 27.5.2014, 10.05 Uhr Notizbuch – Nah dran: Kulturgeschichte des Damenstrumpfes, 115 Min. bayern2.de/notizbuch

–– Bayern 2 Dienstag, 3.6.2014, 20.03 Uhr Nachtstudio: Das Gestern des Morgen 57 Min. bayern2.de/nachtstudio Fotos: BR/Movienet Film GmbH

Camille mit ihren Freundinnen (von links: India Hair, Noémie Lvovsky, Judith Chemla, Julia Faure)

„Was kann ein Mensch erleben, der an den phantomatischen Generator angeschlossen ist? Alles. Er kann steile Alpenwände erklimmen, ohne Raumanzug und Sauerstoffmaske auf dem Mond herumwandern, an der Spitze einer ergebenen Mannschaft in klirrender Rüstung mittelalterliche Burgen erobern – oder auch den Nordpol.“ Der polnische Science-FictionAutor Stanislaw Lem, weltberühmt dank seines zweimal verfilmten Romans „Solaris“, hat vor 50 Jahren unter dem Stichwort „Phantomatik“ in seiner „Summa Technologiae“ das beschrieben, was man heute als „virtuelle Realität“ kennt. Das 650-Seiten-Werk entstand als eine Bestandsaufnahme zukünftiger Möglichkeiten der Technologie und ihrer Auswirkungen auf die menschliche Zivilisation. Eher beiläufig sagte Lem Phänomene voraus, die 1964 noch völlig unbekannt waren, etwa Nanotechnologie oder das Internet. Viele Passagen wirken auch heute erstaunlich aktuell. 2013 erschien „Summa Technologiae“ erstmals auf Englisch – 49 Jahre nach der Erstauflage in Polen. Bernhard Jugel stellt Grundzüge des Werkes vor und erkundet seine Relevanz für einen zeitgenössischen Medien- und Technik-Diskurs in Interviews mit der Rezensentin Julianne Werlin und mit Joanna Zylinska, Professorin für Neue Medien und Kommunikation, die „Summa Technologiae“ ins Englische übersetzt hat.


Humor

Gut drauf: Die „Wellbrüder aus’m Biermoos“

Grüße aus St. Pauli Verwirrungen im Komödienstadel

Salzburger Stier 2014 Die radioSpitzen berichten vom Eröffnungsabend am 23. Mai im Theater Baden-Baden Der internationale Radio-Kabarettpreis „Salzburger Stier“ gehört zu den ältesten Auszeichnungen für Kabarett im deutschen Sprachraum. 1982 wurde die gehörnte Trophäe erstmals von den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol vergeben. Seitdem gilt der „Salzburger Stier“ als renommierteste Auszeichnung ihrer Art und hat zahlreiche prominente Träger gefunden. Die radioSpitzen berichten von der feierlichen Eröffnung der diesjährigen Preisverleihung in Baden-Baden. Durch den Abend

führt der schwäbische Comedian Christoph Sonntag, musikalisch umrahmt von den „Wellbrüdern aus’m Biermoos“. Kabarettist Andreas Rebers, Stier-Preisträger des Jahres 2006, gibt Ausschnitte aus seinem aktuellen Programm „Rebers muss man mögen“ zum Besten. Den Auftritt des deutschen Preisträgers 2014, Tobias Mann, senden die radioSpitzen am 20. Juni.

Das Fischereianwesen der Familie Pointner in St. Peter an einem oberbayerischen See wird nach dem Tode der Eltern vom Sohn Christian übernommen. 15 Jahre lang hat er mit der Handelsmarine alle sieben Weltmeere befahren. Jetzt glaubt er, dass es an der Zeit wäre, als Fischermeister eine Familie zu gründen. Als er zuletzt in Hamburg an Land ging, hat er auf eine Heiratsanzeige geantwortet und erwartet nun die Unbekannte. Diese entpuppt sich als eine derart kecke St. PauliPflanze, dass sich Christian Pointner entsetzt selbst verleugnet und für seinen Fischerknecht Bonifaz ausgibt. Dem gelingt es aber nach vielen Wirrungen, die kesse Hamburgerin an den jodelnden Saison-Gockel Wastl loszuwerden. Inzwi-

–– Bayern 2 Freitag, 6.6.2014, 14.05 Uhr radioSpitzen: Salzburger Stier 2014, 55 Min. bayern2.de/radiospitzen

Blau-weiß-kariert Fotos: well-brueder.de, BR/BMS-End + Moos, BR/Theresa Högner

Chris Boettcher präsentiert Highlights aus seinem aktuellen Programm Ein Karo-Hemd und ein kuhfellbezogenes Keyboard – mehr braucht Chris Boettcher nicht. Von der ersten Minute an hat er die Zuschauer auf seiner Seite. Ob es um sei-

nen Lieblingspromi „Loddar“ Matthäus geht, um eine politische Simultankonferenz mit Angela Merkel oder Parodien von „Bauer sucht Frau“ – die Zuschauer kommen aus dem Lachen nicht mehr heraus. Bei „Chris Boettcher – Bühne frei“ präsentiert der Karo-Mann sein neues Programm „Spieltrieb“ und Highlights aus seinen bisherigen Erfolgsprogrammen. –– Bayerisches Fernsehen

Biegt er sich vor Lachen? – Chris Boettcher

Freitag, 30.5.2014, 22.30 Uhr Chris Boettcher – Bühne frei: Highlights D 2013, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/comedy

Pointner (Bernd Helfrich) und Bonifaz (Maxl Graf)

schen bemühen sich Peter Schwojer, der Wirt „Zum Hecht“, und Notburga, die Wirtin „Zur Seerose“, Christian Pointner sein Anwesen abzujagen, um es gastronomisch zu nutzen. Was zur Folge hat, dass die beiden unfreiwillig zum Paar werden und sich Christian Pointner ausgerechnet in die Wirtstochter Evi Schwojer verliebt. –– Bayerisches Fernsehen Sonntag, 25.5.2014, 19.30 Uhr Der Komödienstadel: St. Pauli in St. Peter Regie: Olf Fischer, D 1977, 105 Min. bayerisches-fernsehen.de/komoedienstadel

BR-Magazin  – 17


Wissen

Alexander Gerst hat viele Stunden für die Schwerelosigkeit trainiert – auch unter Wasser mit dem Orlan-Weltraumanzug

Mission Blauer Punkt Interview und Hintergrundberichte zum Abflug des deutschen Astronauten Alexander Gerst zur ISS Der „Garten der Gerechten“ in Yad Vashem

Ein Ägypter rettete verfolgte Juden

Im März 1942 beginnen die Judendeportationen in Berlin. Die 16-jährige Jüdin Anna Boros sucht verzweifelt nach Hilfe und wendet sich an ihren Familienarzt, den Ägypter Mohammed Helmy. Bis zum Tag der Befreiung versteckt er sie in seiner Laube, versorgt ihre Familie mit Medikamenten und sichert ihr Überleben. Wegen seiner Rettungsaktion, mit der er sich selbst in höchste Gefahr brachte, wurde Mohammed Helmy als erster Araber von der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem mit dem Ehrentitel „Gerechter unter den Völkern“ ausgezeichnet. Igal Avidan sucht in Berlin, New York und Jerusalem nach den Spuren des längst verstorbenen Helfers und der von ihm geretteten Familie Boros. Er stößt auf Familiengeheimnisse, die erst jetzt ans Licht kommen. –– Bayern 2 Sonntag, 25.5.2014, 8.30 Uhr Evangelische Perspektiven: „Gerechter unter den Völkern“ aus Arabien, 30 Min. bayern2.de/evangelische-perspektiven

18  – BR-Magazin

Alexander Gerst wird am 28. Mai von Baikonur, dem Sternenstädtchen bei Moskau, zur Internationalen Raumstation ISS starten. Am 26. Mai, wenige Tage vor dem Start, gibt Gerst in einem exklusiven Interview im Bayerischen Fernsehen einen Einblick in seine Ausbildung, seinen Alltag und seine Erwartungen. Am Tag des Starts sendet das Bayerische Fernsehen aus dem Deutschen Raumkontrollzentrum in Oberpfaffenhofen. Geplant sind Reportagen rund um die Mission Blue Dot, Berichte über den Astronauten Alexander Gerst, sowie die Liveübertragung des Starts der Sojus in Baikonur.

–– Bayerisches Fernsehen Montag, 26.5.2014, 23.00 Uhr Space Night extra: Andreas Bönte im Gespräch mit Astronaut Alexander Gerst D 2014, 30 Min. Mittwoch, 28.5.2014, 21.15 Uhr Space Night live: Der Deutsche Alexander Gerst startet ins All, D 2014, 75 Min. bayerisches-fernsehen.de/space-night

Mehr Informationen unter: br.de

Handel ohne (moralische) Grenzen Ein radioFeature über die Geschäfte der Waffenindustrie Vertreter der deutschen Rüstungsindustrie beharren immer wieder darauf, dass sich ihre Branche keinen moralischen Fragen zu stellen braucht. Das Denken müsse die demokratisch legitimierte Politik übernehmen. Diese sei schließlich für alle Bomben, Drohnen, Gewehre und U-Boote verantwortlich, die ins Ausland verkauft werden. Das Feature von Johannes Nichelmann unterzieht dies einer praktisch-philosophi-

schen Betrachtung, erzählt vom Kreislauf der Abhängigkeiten und dem Glauben daran zu wissen, in wessen Händen die Waffen am Ende landen.   –– Bayern 2 Samstag, 31.05.2014, 13.05 Uhr radioFeature: Die geheime Moral der Waffenindustrie, RBB/DLF/BR 2014, 55 Min. bayern2.de/radiofeature

Fotos: BR/Gagarin Cosmonaut Training Center, picture-alliance / Godong

Ein „Gerechter unter den Völkern“


Schau mir in die Augen: Der Blick des Bussards ist wahrscheinlich das Letzte, was diese Wespe sehen wird …

Voll geladen Wie sich Energie speichern lässt

Zwei ungleiche Brüder natur exclusiv über den Mäuse- und den Wespenbussard Was schmeckt besser: Mäuse oder Wespen? Diese geschmackliche Vorliebe hat für zwei Greifvögel weitreichende Folgen. Auch wenn Mäusebussard und Wespenbussard rein äußerlich oft schwer zu unterscheiden sind, sind sie zwei sehr ungleiche Brüder. Die Spezialisierung auf die Insektenkost macht den einen zum Zugvogel, sogar zu einem Langstreckenzieher.

Wer hat die bessere Karte fürs Überleben gezogen? Wer geht heute die größeren Risiken ein? – Bayerisches Fernsehen Samstag, 24.5.2014, 19.00 Uhr natur exclusiv: Mäuse oder Wespen? Eine Bussardgeschichte, D 2014, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/natur-exclusiv

Geschichten aus dem Kalten Krieg Kommunisten-Verfolgung und Stasi-Aktivitäten: BR-alpha sendet zwei Dokumentationen über das Leben im geteilten Deutschland Zwischen 1950 und 1968 wurden in Deutschland mehrere Tausend Männer und Frauen wegen politischer Aktivitäten verurteilt – die Urteile wurden meist von ehemaligen Nazi-Juristen ausgesprochen. Einer der Verurteilten ist Jupp Angenfort aus Düsseldorf. Er war 1950 der jüngste Landtagsabgeordnete in Nordrhein-Westfalen. Trotz Immunität wird er drei Jahre später verhaftet und zu fünf Jahren Zuchthaus verurteilt. Der Grund: politische Aktivitäten als Kommunist. Die Geschichte von Jupp Angenfort ist nur eine von vielen, die in der Dokumentation „Als der Staat rot sah … Justizopfer im Kalten Krieg“ erzählt werden.

Fotos: BR, djama/Fotolia

Fotos: BR/Gagarin Cosmonaut Training Center, picture-alliance / Godong

WISSEn

Ganz im Geheimen: Die Stasi im Westen Der Film „Die Stasi in West Berlin“ von Ute Bönnen und Gerald Endres erzählt von den Versuchen der Staatssicherheit, Berlin nach dem Mauerbau zu unterwandern, von den Methoden zur Anwerbung der Agenten und den Motiven, aus denen sich diese anwerben ließen. Bernd-Jürgen Runge erzählt vom „Arbeitsalltag“ eines

IM im Westen und von seinen Gründen, für die Stasi Informationen zu sammeln. Renate Künast und Antje Vollmer erinnern sich an die Unterwanderung der Alternativen Liste (Die Grünen), Hannes Schwenger an die Zersetzungsbemühungen der Stasi und der damalige Landesbischof Bischof Martin Kruse berichtet von verwanzten Telefonen in seiner Wohnung. Die Dokumentation stellt auch die Frage: Welchen Schaden hat die Stasi in West-Berlin tatsächlich angerichtet? Konnte der Geheimdienst überhaupt verstehen, was in dieser besonderen kulturellen Einheit WestBerlin vor sich ging? Was hat es genützt, so gut über alle Vorgänge in der Teilstadt unterrichtet zu sein?

Der Wind weht, wo er will und wann es ihm passt. Damit macht er der Energiewirtschaft das Leben ziemlich schwer. Denn Strom aus Windkraftanlagen steht manchmal genau dann in großer Menge zur Verfügung, wenn man ihn gar nicht brauchen kann. Oder umgekehrt: Der Bedarf ist da, aber es herrscht Flaute. Ähnlich sieht es bei der Solarenergie aus. Damit die Energiewende gelingen kann, braucht es Speicher für die erneuerbaren Energien. Im privaten Bereich funktioniert das bereits. Wer eine Photovoltaikanlage auf dem Dach hat, kann den Strom in Batterien zwischenspeichern und nachts nutzen. Auch die Wärme aus Sonnenkollektoren lässt sich eine Weile „aufbewahren“. Im großen Maßstab ist die Sache allerdings ungleich schwieriger. Pumpspeicherkraftwerke etwa lassen sich in Deutschland nicht in beliebiger Zahl bauen. Wissenschaftler und Ingenieure suchen deshalb nach Alternativen. Sie setzen zum Beispiel auf unterirdische Hohlräume, in denen Energie mit Hilfe von Druckluft gespeichert wird. Oder sie planen riesige Batteriesysteme mit sogenannten Redox-Flow-Zellen. Testweise laufen auch schon Anlagen, die elektrischen Strom nutzen, um synthetisches Methan herzustellen. Dieses Gas lässt sich wie Erdgas speichern und verwenden. – Bayern 2 Donnerstag, 5.6.2014, 18.05 Uhr IQ – Wissenschaft und Forschung: Energiespeicher, 25 Min. bayern2.de/iq

– BR-alpha Samstag, 24.5.2014, 20.15 Uhr Als der Staat rot sah … Justizopfer im Kalten Krieg, D 2006, 45 Min. Samstag, 31.5.2014, 20.15 Uhr Die Stasi in West-Berlin D 2010, 45 Min. br-alpha.de BR-Magazin –

19


Leben

Ein „Kontingent“ sucht Asyl Feature über die Praktiken der Asylvergabe

Drinnen oder draußen? Auf welcher Seite des Zauns man sich aufhalten darf, verändert das Leben

20  – BR-Magazin

Abreise in Beirut getroffen und sie bei ihrem Versuch, im deutschen Exil Fuß zu fassen, begleitet. –– Bayern 2 Samstag, 24.5.2014, 13.05 Uhr das ARD radiofeature: Flüchtlingspolitik und die Macht der Kommunen NDR 2014, 55 Min. bayern2.de/radiofeature

Die Geschichte einer Entführung Die junge Schweizerin Daniela Widmer und ihr Freund David Och sind 2012 auf dem Rückweg von einem Asientrip mit ihrem Camping-Bus, als sie in Pakistan von Bewaffneten aus dem Auto gezogen werden. Sie werden in die unwegsamen Berge im Grenzgebiet zwischen Pakistan und Afghanistan verschleppt. Ihre Entführer drohen sie umzubringen, fordern Lösegeld und die Freilassung von gefangenen Talibankämpfern. Die Verhandlungen scheitern immer wieder. Nach acht Monaten und einer utopischen Lösegeldforderung wird klar: Es gibt keine diplomatische Lösung. Die Geiseln entschließen sich zur Flucht, die ihnen – 259 Tage nach ihrer Entführung – auf spektakuläre Weise gelingt.  –– BR-alpha Mittwoch, 28.5.2014, 15.00 Uhr Planet Wissen: Geisel der Taliban D 2014, 60 Min. br-alpha.de/wissen

Am stürmischen Ende der Welt Das Leben auf den Äußeren Hebriden ist hart – und zieht Aussteiger an Die Inselgruppe der Äußeren Hebriden vor der schottischen Küste ist ein raues Paradies. Wer dort lebt, lernt zu verzichten: Ein Kinofilm läuft nur alle paar Wochen, frische Lebensmittel gibt es mitunter gar nicht, weil die Schiffe bei Sturm keine Waren anliefern. Vor allem die Jungen gehen aufs Festland. Für einige gibt es diese Alternative nicht, sie sind mit ihrer Insel verwachsen. Andere kommen hinzu – auf der Suche nach einer neuen Existenz. Etwa Joan, die ihr altes lautes, wildes Leben in London zurückgelassen

hat und nun auf der 1.200-Seelen-Insel Barra lebt. Oder die Tschechin Marie, die auf der Insel Arbeit gefunden hat und sich am Rande Europas zuhause fühlt. Ihr Freund Andrej dagegen fremdelt, er hat Heimweh. In faszinierenden Bildern beschreibt der Dokumentarfilmer Ralf Bücheler das Leben auf den kargen Inseln.   –– BR-alpha Sonntag, 25.5.2014, 22.30 Uhr Wendekreis des Schafs, D 2009, 70 Min. br-alpha.de

Fotos: colourbox/Shadrov Alexandr, Oleg_Zabielin/Fotolia

Das Ehepaar R. ist mit seinen fünf Kindern aus dem syrischen Aleppo geflohen. Ein Jahr verbrachte die Familie im Libanon, bevor sie nach Deutschland reisen durfte. 10.000 Syrer will Deutschland aufnehmen. Viel zu wenig, klagt die evangelische Kirche und fordert 100.000. Im Unterschied zu Asylsuchenden erhalten syrische „Kontingent“-Flüchtlinge sofort einen Sprachkurs und auch eine Arbeitserlaubnis. Kritiker sprechen bereits von Flüchtlingen „erster Klasse“. Viele Syrer, die nicht ins Kontingent gelangen, versuchen mit Hilfe von Schleppern nach Deutschland zu kommen – sofern sie es sich leisten können. Für die gefährliche Reise bezahlen sie oft fünfstellige Summen, manche auch mit ihrem Leben. Dabei reicht es nicht aus, deutschen Boden zu betreten. Immer wieder werden Syrer, wie der junge Samir, in EU-Länder abgeschoben, die schlecht mit Flüchtlingen umgehen. Die Deutschen reagieren unterschiedlich auf die Bürgerkriegsflüchtlinge. Vielfach zeigen sich Hilfsbereitschaft und Solidarität. Daneben nutzen auf kommunalpolitischer Ebene Populisten die Angst vor Überfremdung. Demonstranten in Leipzig verlangen, Deutschland solle gar keine Syrer aufnehmen. Thilo Guschas hat Familie R. vor ihrer

259 Tage in Todesangst leben


Ruth SondermeierBest wurde 1960 Chefin eines PapierGroßhandels

Ausflug ins Schlaraffenland Die Geschichte der „Schweizer Kinder“

Von 1946 bis 1948 luden Hilfsorganisationen, besonders die Kirchen, deutsche Kinder aus den Bodenseegemeinden für einen Tag über den See in die Schweiz ein, ins Märchenland. Jedes der Kinder wurde von einer Gastfamilie betreut. Mit Holzsandalen ging es hinüber, mit Lederstiefeln, neu eingekleidet, sattgegessen, mit Pappschachteln voller Lebensmittel und lebensprägenden Eindrücken ging es wieder zurück. Für viele ausgebombte, heimatlose, vaterlose Kinder war es der erste Ausflug ihres Lebens, die erste Begegnung mit Bananen und Schokolade, die erste Reise in ein unzerstörtes Land. Lebenslange Bindungen wuchsen aus der Dankbarkeit für diesen Tag, oft folgte nach den ersten überschwänglichen Dankesbriefen eine jahrzehntelange Korrespondenz. Hiltrud Häntzschel, eines dieser glücklichen „Schweizer Kinder“, erzählt vom Wunder dieser Reise und vom Umgang mit der Erinnerung daran. –– Bayern 2 Donnerstag, 29.5.2014, 13.30 Uhr Bayern – Land und Leute: Geschichte der „Schweizer Kinder“, 30 Min. bayern2.de/land-und-leute

Frau Chef Frauen in Führungspositionen früher und heute „Wie würden Sie es finden, eine Frau als Chef zu haben?“ Eine Frage, die bei deutschen Männern bis weit in die 60er-Jahre ganz offen Entsetzen und Ablehnung auslöste. Die Vorstellungen davon, welche Rollen und Aufgaben für Frauen passend sind, standen zumeist noch felsenfest. Dabei gab es 1950 schon über 30.000 Frauen, die einen eigenen Betrieb führten, zehn Jahre später hatte sich die Zahl schon verdoppelt. Für die Presse waren das bloße „Kriegsfolgeerscheinungen“ und „Nelken im Knopfloch der deutschen Wirtschaft“. Die zweiteilige Dokumentation „Als Frauen Chef wurden“ berichtet über Frauen, die als Unternehmerinnen

im Nachkriegsdeutschland in eine Männerdomäne eingedrungen sind. Am 4. Mai begleitet BR-alpha zwei Topmanagerinnen unterschiedlicher Großunternehmen bei ihrem Arbeitsalltag und der Organisation ihres Familien- und Privatlebens. –– BR-alpha Montag, 2.6., und Dienstag, 3.6.2014, jeweils 20.15 Uhr Als Frauen Chef wurden: Ungeplante Karrieren, D 2011, 45 Min. Mittwoch, 4.6.2014, 20.15 Uhr Chefinnen – Frauen in Weltkonzernen D 2014, 45 Min. br-alpha.de

Eine Krankheit mit 1.000 Gesichtern Zwei Sendungen zum Thema „Multiple Sklerose“

Fotos: colourbox, WDR

Fotos: colourbox/Shadrov Alexandr, Oleg_Zabielin/Fotolia

Leben

Multiple Sklerose (MS) wird in einem weltweiten Netzwerk intensiv erforscht. Und tatsächlich sind die Wissenschaftler den Ursachen wohl näher gekommen. Nahm man früher an, dass das Nervensystem verantwortlich sei, so denkt man heute, dass der Auslöser eher ein fehlgeleitetes Immunsystem ist. Die Autoimmunerkrankung hat viele Erscheinungsformen und kann verschiedene Organe in Mitleidenschaft ziehen. Weltweit sind rund 2,5 Millionen Menschen von MS betroffen, allein in Deutschland leiden

mehr als 100.000 Menschen daran. Heilbar ist die Erkrankung nicht, doch können Beschwerden und Symptome behandelt werden. –– Bayern 2 Samstag, 24.5.2014, 12.05 Uhr Gesundheitsgespräch: Multiple Sklerose 55 Min. Dienstag, 27.5.2014, 18.05 Uhr IQ – Wissenschaft und Forschung: Rätselhafte Autoimmun-Erkrankung, 25 Min. bayern2.de BR-Magazin  – 21


JUGEND

Da rauchen die Colts „Revolverheld“ rocken Pullman City im Bayern 3-LiveClub

Teenager-Rebellion im Italien der 60er Politisches Coming-of-Age-Drama

gle „Ich lass für dich das Licht an“ bereits ihr vierter Top-10-Hit ist. – Bayerisches Fernsehen Freitag, 30.5.2014, 0.40 Uhr Bayern 3-LiveClub: Revolverheld 60 Min. bayerisches-fernsehen.de

Globaler Clubsound Unerhört! Kevin Schramm auf der Jagd nach „skurrilen Minigenres“ Ob Zouk Bass, Jersey Club oder deeper, harter Ghetto-House – wer den heißesten Großstadtscheiß hören möchte, bevor er von Mainstream-Musikanten absorbiert wird, der sollte sich dienstags um 22 Uhr bei deinpuls.de die Sendung „Urbane Geräusche mit Kevin Schramm“ anhören. Tagelang fräst sich der Mann durch internationale Musik-Blogs und stöbert auf SoundCloud und anderen Plattformen nach unbekannten DJs und Produzenten, seltsamen Remixen oder abgefahrenen Originalen. Seine Fundstücke präsentiert er dann zwei Stunden lang in seiner Sendung. Die Suche kostet natürlich viel Zeit und ist „nicht so romantisch wie im Plattenladen“, findet Kevin. Außerdem gibt es im Netz „mehr Schrott“. Aber sie lohnt sich, denn immer wieder „kann man auf echte Juwelen stoßen.“ Zum Beispiel auf einen verrückten Produzenten aus Iowa,

22

– BR-Magazin

der erst 300 Follower, aber coole Sounds am Start hat. Klar muss der in die Sendung, denn die Leute, die die „Urbanen Geräusche“ anklicken, wollen keine Szenehits hören, sondern Sachen, „die sie noch nie gehört haben“. So erklärt sich auch der Untertitel der Sendung: „Beats, Bass und Zukunftsmusik“. Trotzdem ist Kevin kein verbissener Musikfanatiker, sondern ein hartnäckig neugieriger Fan, der auch über sich selber lachen kann. Wer sonst würde Jingles wie „Musik, so neu, die gibt’s noch gar nicht!“ in seiner Sendung einsetzen? – Puls jeden Dienstag, 22.00 Uhr Urbane Geräusche mit Kevin Schramm, 120 Min. deinpuls.de

– Bayerisches Fernsehen Samstag, 24.5.2014, 1.45 Uhr Mein Bruder ist ein Einzelkind Regie: Daniele Luchetti, I/F 2007, 95 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

Braucht keinen kuriosen Künstlernamen: Kevin Schramm

Fotos: BR/Markus Konvalin, BR/Anna Pentzlin

Im Rahmen des Bayern 3-LiveClubs spielten die vier Jungs der Hamburger Rockband „Revolverheld“ ein exklusives Konzert in Pullman City, der Westernstadt im niederbayerischen Eging am See. Das Bayerische Fernsehen zeigt einen 60minütigen Mitschnitt vom Konzert der sympathischen Deutschrocker, deren Sin-

Italien Anfang der 60er-Jahre: Der rebellische Accio überwirft sich mit seiner Familie und seinem älteren Bruder Manrico. Während Manrico mit den Kommunisten sympathisiert, tritt Accio in eine neofaschistische Partei ein. Erst als er sich in die Freundin seines Bruders verliebt, beginnt Accio, seine politische Einstellung zu hinterfragen. Manrico wiederum radikalisiert sich politisch und engagiert sich in einer linksradikalen Splittergruppe. In seinem bewegenden Coming-of-Age-Drama „Mein Bruder ist ein Einzelkind“ reflektiert Daniele Luchetti anhand der Geschichte zweier ungleicher Brüder zwei Jahrzehnte italienischer Geschichte – von den bewegten 60er-Jahren bis in die „bleiernen Jahre“ des Terrorismus in den 70ern.


kinder & familie

Besuch im Zauberwald Ein russischer Klassiker und zwei Neuverfilmungen: Märchenzeit im Bayerischen Fernsehen Zauberwald zum Ersten: Sprechende Tiere, Kobolde, Pilze, die husten können, und eine hässliche Hexe, die ein ergreifendes Lied auf der Bratpfanne vorträgt und Personalprobleme hat – so etwas gibt es nur im russischen Märchenwald. Dort leben auch Räuber, deren gefährlichste Waffe

Quer durch Bayern

Fotos: Progress-Filmverleih, SWR/Markus Fenchel

Rätselstunde bei radioMikro „Das leichteste Rätsel der Welt mit den tollsten Preisen“, schallt es aus dem Radio – der ulkige Ulli präsentiert gerade sein neues Quiz. Eigentlich sind Tina und Mischa keine großen Rätselfüchse, aber wenn’s so einfach sein soll, probieren auch sie ihr Glück. Zuerst gilt es, ein seltsames Gedicht zu entschlüsseln – die beiden schaffen es und sind auf einmal in ganz Bayern unterwegs, um die Lösung des Rätsels zu finden. Aber sind Tina und Mischa überhaupt auf der richtigen Fährte? Werden sie den Supergewinn abräumen? Eine knifflige Sendung quer durch Bayern zum Miträtseln. –– Bayern 2 Donnerstag, 29.5.2014, 14.05 Uhr radioMikro: Vom Raubtierkäfig bis ins Erdinnere, 55 Min. br-kinderinsel.de

der Gesang ist, und natürlich der zaubermächtige Hirsch. In dem farbenprächtigen russischen Märchenfilm „Der Hirsch mit dem goldenen Geweih“ gehen die Zwillinge Maschenka und Daschenka in den Wald, um Pilze zu suchen. Die Mutter ermahnt sie noch: „Geht nicht zu tief hinein!“ Doch die Kinder hören nicht auf sie, denn hinter dem Sumpf soll es so schöne Steinpilze geben. Die Waldgeister tun ein Übriges, um sie in das Reich der bösen Hexe Baba-Jaga zu locken, die die Zwillinge prompt in Rehe verwandelt. Ihre Mutter macht sich auf die Suche nach den beiden, um den Zauber zu brechen – am 29. Mai um 8.55 Uhr im Bayerischen Fernsehen. An den beiden Sonntagen vor und nach Christi Himmelfahrt gibt es zwei Neuverfilmungen Grimm’scher Märchen. Den Anfang machen „Jorinde und Joringel“. Zauberwald zum Zweiten: Jorinde und Joringel träumen von einer gemeinsamen Zukunft. Jorindes Vater hält Joringel allerdings für einen Taugenichts und Tunichtgut. Als er ihnen die Hochzeit verbietet, fliehen die Liebenden in den gefürchteten Zauberwald. Eine mächtige Zauberin hat dort ihr Reich. So währt das Glück der Fliehenden nur kurz, denn wie viele Mädchen vor ihr, wird Jorinde von der Zauberin entführt und in eine Nachtigall verwandelt. Ob die Zauberblume des gefürchteten Raubritters helfen kann? Krönender Abschluss der Märchenfilmreihe ist „Die Sterntaler“, unter anderem

mit Rufus Beck, Thomas Loibl und Axel Prahl. Die kleine Mina, ausgestattet mit zwei Silberlingen, macht sich auf den Weg zum König, um ihre Eltern auszulösen. Die verrichten seit Jahren bei Hofe Frondienste. Auf dem Weg begegnen ihr allerorten Armut und Elend, doch Mina hilft, wo sie nur kann, und schließlich gelingt es ihr, vor den gefürchteten König zu treten. Der erlaubt ihr, nach ihren Eltern zu suchen – allerdings nur bis Sonnenuntergang. –– Bayerisches Fernsehen Sonntag, 25.5.2014, 8.45 Uhr Jorinde und Joringel Regie: Bodo Fürneisen, D 2011, 60 Min. Donnerstag, 29.5.2014, 8.55 Uhr Der Hirsch mit dem goldenen Geweih Regie: Alexander Rou, UdSSR 1972, 65 Min. Sonntag, 1.6.2014, 8.40 Uhr Die Sterntaler Regie: Maria von Heland, D 2011, 60 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

BR-Magazin  – 23


BR-Einblicke

Theatergespräche Vom 16. bis 31. Mai finden in Erlangen die Bayerischen Theatertage statt. Bayern 2 ist dabei

Theatermacher, Kritiker und Publikum pflegen nicht immer die allerherzlichsten Beziehungen zueinander. Dies ist Thema der Podiumsdiskussion „Beziehungsdrama – Das Theater, die Kritiker und das Publikum“ am 25. Mai um 11 Uhr im Spiegelzelt auf dem Schlossplatz (Eintritt frei). Bayern 2-Moderatorin Martina BoetteSonner spricht mit Katja Ott, der Intendantin des Theaters Erlangen, der Theaterwissenschaftlerin Bettina Brandl-Risi, dem Kritiker Christoph Leibold und dem Dramaturgen des Münchner Volkstheaters Kilian Engels. Ausschnitte der Diskussion werden am selben Abend auf Bayern 2 in der Sendung „Kulturjournal“ (18.05 Uhr) ausgestrahlt. Nachspielzeit Unter dem Titel „Nachspiel! Theatergespräche live“, kommen nach insgesamt vier ausgewählten Vorstellungen im Foyercafé die Theatermacher mit wechselnden Bayern 2-Moderatoren ins Gespräch. Im Anschluss an die Aufführungen von „Urteile“ (20. Mai), „der varreckte hof – Stubenoper (DE)“ (22. Mai), „Furcht und Elend des Dritten Reiches“ (26. Mai) und „Operation Big Week (UA)“ (29. Mai) findet jeweils eine kritische Nachbesprechung der Aufführungen statt. Die Bayerischen Theatertage machen schon zum dritten Mal in Erlangen Station und sind mittlerweile das größte Theaterfestival im Freistaat.

24  – BR-Magazin

–– Bayern 2 Sonntag, 25.5.2014, 18.05 Uhr Kulturjournal: Aussschnitte aus der Podiumsdiskussion von den Bayerischen Theatertagen in Erlangen, 85 Min. Montag, 26.5., bis Freitag, 30.5.2014 (außer Donnerstag), jeweils 8.30 Uhr kulturWelt: Die Bayerischen Theatertage in Erlangen, 30 Min. bayern2.de

„kick&rush“ von Andri Beyeler wird auf den Theatertagen zu sehen sein

Der neue Klang der Heimat Der Bayerische Rundfunk veröffentlicht die erste „Heimatsound“-CD Popmusik in Bayern und dem Alpenraum wird immer bunter: Singer/SongwriterInnen, junge HipHop-Bands im Dialekt, Volksmusikkapellen, Blues- und Rockbands mit regionaler Farbe liefern den neuen Sound der Heimat. „Heimatsound“ gibt es als Sendungen im Bayerischen Fernsehen und sonntags im Radio auf Bayern 2, im Sommer auch als Festival im Oberammergauer Passionstheater.

Am 30. Mai 2014 erscheint nun die erste Heimatsound-Doppel-CD des BR. Mit dabei: die Wegbereiter dieser neuen Welle „La BrassBanda“ und Claudia Koreck, Legenden wie Ringsgwandl, Willy Michl oder Hubert von Goisern und jede Menge Neuentdeckungen. Allen voran die Gewinner des großen Heimatsound-Wettbewerbs: „Dexico“ aus dem Allgäu mit ihrem „unrasierten Global Pop in roten Hosen“.

Fotos: Jochen Quast, BR

Mit einer Podiumsdiskussion und vier Gesprächsrunden im Anschluss an ausgewählte Vorstellungen ist Bayern 2, die Kultur- und Informationswelle des BR, bei den 32. Bayerischen Theatertagen in Erlangen dabei.


Impressum BR-Magazin

Leinen los für das Bayern 3 Partyschiff Ende Mai lichtet die schwimmende Disko wieder den Anker und treibt dann quer durch Bayern

Rundfunkplatz 1, 80335 München Programmauskunft Hörfunk Telefon: 089 5900-42374 E-Mail: radio@br.de BR-Zuschauerservice Telefon: 089 5900-5078 zuschauerservice@br.de Studio Franken Wallensteinstr. 117, 90431 Nürnberg Telefon: 0911 6550-01 Herausgeber Bayerischer Rundfunk Ulrich Wilhelm (Intendant) Verantwortlich Tina Jürgens (HA Intendanz) Telefon: 089 5900-4088 Management Elizabeth Clasen-Matschilles Telefon: 089 5900-42055 E-Mail: management.br-magazin@br.de Titelfoto Katholikentag Redaktion Uschi Braun Olga-Louise Dommel Dr. Felicia Englmann Daniela Wartelsteiner Telefon: 089 5900-4748 E-Mail: redaktion.br-magazin@br.de Redaktionelle Mitarbeit Michaela Bold Diana Isabel Geier Fotoredaktion Sylvia Bentele Marina Giglinger Grafische Umsetzung BR • Abteilung Design Annemarie Berna-Petzi In Zusammenarbeit mit Programmplanung und Datencontrolling Hörfunk Planung und Entwicklung Bayerisches Fernsehen BR-alpha Marketing Konzeption und Gestaltung fpm factor product münchen

Volle Kraft voraus: Das Partyschiff von Bayern 3

Tanzen, flirten und chillen auf drei Decks und knapp 1.000 Quadratmetern, dabei durch die lauschige Sommernacht cruisen – das ist das Partyschiff von Bayern 3. Die schwimmende Disko wird sieben Wochen lang bayernweit auf Donau, Altmühl, Main sowie dem Main-Donau-Kanal unterwegs sein. Los geht’s am 28. Mai (vor Christi Himmelfahrt) in Deggendorf, die letzte der insgesamt 19 Stationen ist am 12. Juli Aschaffenburg.

Fotos: TSCHAPKA Fotografie

Fotos: Jochen Quast, BR

Br-Einblicke

Drei Decks, dreifacher Spaß Für die passende Stimmung unter den 500 Partywilligen auf dem stylischen Designerschiff „Catwalk“ sorgen die Bayern 3-Moderatoren Matthias „Matuschke“ Matuschik, Jerry Gstöttner, Michael Medla, Alex Lauder sowie DJ Tonic. Einlass ist jeweils ab 19 Uhr,

Druck Aumüller Druck GmbH & Co. KG

„Leinen los“ heißt es dann um 20 Uhr. Gegen nachts um halb eins legt das Bayern 3Partyschiff wieder am Ausgangspunkt an. Die Partys steigen auf allen drei Decks: Auf dem Oberdeck erwartet die Gäste (bei schönem Wetter) eine Party-Zone unter freiem Himmel. Auch das Mittel- und Unterdeck werden zur Party-Location mit jeweils eigenem Musik-Mix. Den genauen Tourplan des Party-Schiffs finden Sie unter bayern3.de. 

Mehr Informationen unter: br.de

Abonnement-Bestellung und Kundenservice DataM-Services GmbH Franz-Horn-Str. 2 97082 Würzburg Telefon: 0931 4170-177 Petra Hecht Telefax: 0931 4170-497 E-Mail: br-magazin@datam-services.de Programmänderungen sind vorbehalten. Aktualisierte Programminformationen finden Sie unter www.br.de und im Bayerntext Das Lösungswort des BR-Magazins Nr. 10: Schoeneberger E P S I BL O AN

M BG E AGA ANGE L I K L YRA H B ES T CDUR E U M OE L EN P FUND M OP H EE EKE LN A UHR O OB BANDL EADER L NUS A M AL I BA C F L AUM GF S HEU MSP AF F E E E P DOR A ENTREE R ANB U PRAEGEN A DUBA I N I E EMA LA K I M ME T L (1-13) Schoeneberger R E D E

s1517.2-10

KA OE NG K I US R S T R BA AU KT T E I RG I L EU

BR-Magazin  – 25


Sa

24. Mai Tagestipps

  15.05 Uhr

Als Ernst Kreneks Erbe heimkehrte   15.05 Uhr

Hitler im Kellerasyl

„… ich habe oft mit der Idee gespielt, es müsse doch möglich sein, als Weltbürger, als Österreicher und Amerikaner zu existieren“ (Ernst Krenek, 1990). Die in Palm Springs lebende Witwe des Komponisten Ernst Krenek (1900-1991) löste die Frage der Zugehörigkeit. Vor zehn Jahren stiftete sie dem Ernst-Krenek-Institut im österreichischen Krems (Foto) den gesamten Nachlass. Ein Feature von Renate Richter. –– BR-Klassik Das Musik-Feature: „Wer gibt Antwort, wohin wir gehören?“, 55 Min. br-klassik.de

In den Jahren 1908 bis 1913 wohnte Adolf Hitler in verschiedenen Wiener Asylen und Männerwohnheimen. Eine Zeit, in der sich Hitlers Antisemitismus voll ausprägte. Im Hörspiel „Mein Kampf“ kommt Hitler in ein Wiener Obdachlosenasyl in einen Keller unter der Schlachterei der Frau Merschmeier. Dort trifft er auf den alten Juden Schlomo Herzl und dessen etwas verrückten Freund Lobkowitz, der sich für den Gott der Juden hält. Der gutmütige Herzl spielt dieses Spiel mit. Sein Plan: Er wird ein Buch über sein Leben schreiben. Der Titel: „Mein Kampf“. Doch vorerst verkauft er ambulant die Bibel und das Kamasutra und kümmert sich um den ungehobelten Burschen aus Braunau am Inn, der sich mit Bildern wie „Kukuruz im Zwielicht“ in der Kunstakademie vorstellt. Ein Klassiker von Dramatiker George Tabori mit Musik von Klaus Buhlert. –– Bayern 2 Hörspiel: Mein Kampf RIAS/BR/SR/ORF 1988, 100 Min. bayern2.de/hoerspiel

  20.15 Uhr

Mariandl (Cornelia Froboess) küsst ihren Verlobten Peter (Peter Weck). Doch am Horizont droht der Musikstudentin Ärger: Ihre Familie hat einen heruntergekommenen Bauernhof geerbt, und es gilt, Pferde vor dem Schlachter zu retten ... –– Bayerisches Fernsehen Mariandls Heimkehr Regie: Werner Jacobs, A 1962, 85 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

26  – BR-Magazin

Fotos: Freesurf/Fotolia, BR/Telepool

Getrübte Idylle


Fernsehen

24. Mai BR-alpha

06.00 Avanti! Avanti! (19/26) Ripetizione: Leonardo e Isabella 06.30 TELEKOLLEG Französisch Bon Courage 07.00 Panoramabilder/Bergwetter 07.15 Tele-Gym Problemzonentraining 07.30 Lindenstraße Spa muss sein 08.00 Dahoam is Dahoam (1316) Kein Wort zum Sonntag 08.30 Dahoam is Dahoam (1317) Unser letzter Tag 09.00 Dahoam is Dahoam (1318) Zurück zu alten Ufern? 09.30 Dahoam is Dahoam (1319) Nackert im Kiosk 10.00 Sehen statt Hören 10.30 Bergauf-Bergab 11.00 Geld und Leben 11.45 Die Männer-WG 12.15 Unser Kindermädchen ist ein Millionär Regie: Bettina Woernle 13.45 Gott mit dir, du Land der Bayern Niederbayern Himmlische Blicke auf weiß-blaue Glaubensschätze 14.00 Bischofsweihe in Passau Übertragung des Festgottesdienstes aus dem Passauer Dom 16.45 Rundschau 17.00 Blickpunkt Sport 18.00 Zwischen Spessart und Karwendel 18.45 Rundschau 19.00 natur exclusiv Mäuse oder Wespen? Eine Bussardgeschichte ▶ Seite 19 19.45 Kunst & Krempel

06.00 Tele-Gym Nordic Walking 06.15 Englisch für Anfänger (27/51) Finding Somewhere to Live 06.45 Englisch für Anfänger (28/51) The Professor’s Speech 07.15 Englisch für Anfänger (29/51) The Inventor 07.45 Englisch für Anfänger (30/51) The Editor’s Office 08.15 Englisch für Anfänger (31/51) The Election Campaign 08.45 Pauk mit: Latein (7/13) Grundkurs II 09.00 Playtime (4/24) The Dream House Englisch für Kinder 09.15 Viens jouer avec nous (27/33) Französisch für Kinder 09.30 Welt der Tiere Von Wölfen, Hunden und Menschen 10.00 Ralphi Fossilien Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Die Sendung mit der Maus Lach- und Sachgeschichten für Fernsehanfänger 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 Wissen macht Ah! Für die besten Zuschauer 11.25 Ich mach’s! – Koch/Köchin 11.30 alpha-Campus MAGAZIN 12.00 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni Wer erfindet unsere Träume? 12.30 alpha- Campus AUDITORIUM Demografischer Wandel und Konsum Prof. Dr. Susanne Wigger-Spintig 13.00 alpha- Campus AUDITORIUM Veröden unsere Innenstädte? Prof. Dr. Theo Kötter 13.30 Russisch, bitte! (16/30) Ein Sprachkurs für Anfänger 14.00 Inside the British Isles (6/13) Leben und Arbeiten in Großbritannien und Irland A Student in Birmingham 14.30 Bon Courage (3/39) La voisine Französisch für Anfänger 15.00 Avanti! Avanti! (15/26) Marco Polo: „La Cina è molto lontana“ Italienisch mit Ima Agustoni 15.30 Extra en español (12/13) Fanáticos del fútbol 15.55 Ich mach’s! – Informationselektroniker/-in 16.00 Unser Land 16.45 Weltreisen Schottland – stolz und schön 17.15 Querbeet 18.00 Bob Ross – The Joy of Painting Cabin in the Hollow 18.25 Interjazzo: Music Maker Blues Foundation „Hen House“

HEIMATFILM AM SAMSTAG

20.15 Mariandls Heimkehr Spielfilm, Österreich 1962 Regie: Werner Jacobs 21.40 Rundschau-Magazin EUROPÄISCHES KINO ZUR EUROPAWAHL

21.55 Camille – Verliebt nochmal Spielfilm, Frankreich 2012 Regie: Noémie Lvovsky ▶ Seite 16 23.40 Lucía und der Sex Spielfilm, Spanien/Frankreich 2001 Regie: Julio Médem 01.45 Mein Bruder ist ein Einzelkind Spielfilm, Italien/Frankreich 2007 Regie: Daniele Luchetti ▶ Seite 22 03.20 Planet Erde Argentinien: Pferderodeo in Rosario 03.25 Ein Bayer in Brooklyn Trends aus New York 03.55 Startrampe Best of Milky Chance 04.25 Space Night Alexander Gerst 04.35 Space Night 05.30 PULS Qualitätsfernsehen deines Vertrauens

18.30 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Die Felsenklöster von Meteora (Griechenland) 18.45 Rundschau 19.00 Gernstls Deutschlandreise (36/40) An der Ostsee (I) 19.15 Der bayerischen Geschichte auf der Spur (9 /14) Montgelas und die „Revolution von oben“ 19.30 LIDO Max Beckmann 20.15 Als der Staat rot sah ... Justizopfer im Kalten Krieg ▶ Seite 19 21.00 Die Maya – Mythos und Wirklichkeit (2/3) 22.00 BR-KLASSIK: KlickKlack Das Musikmagazin 22.30 Denkzeit Zeit zum Mitdenken, Nachdenken und Vordenken 23.45 Phase 3 | retro.Talk Joseph Beuys 00.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 01.00 Phase 3 | retro.Talk Friedrich Dürrenmatt/Johannes Mario Simmel 02.00 Phase 3 | retro.Talk Joseph Beuys 03.00 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Odysseus 03.30 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Aeneas 04.00 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Herakles Teil 1 04.30 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Herakles Teil 2 05.00 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Perseus – Orpheus – Daidalos 05.30 Bob Ross – The Joy of Painting Lone Mountain

BR-Magazin  – 27

samstag

Bayerisches Fernsehen

Sa


Sa

Radio 

24. Mai

samstag

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

5.02 Bayern 1 – Rucksackradio 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 7.05 Der lange Samstag auf Bayern 1 7.30/8.30/9.30/10.30/11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.15 Garten-Expertin Karin Greiner beantwortet Hörerfragen 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 12.05 Bayern 1 am Samstag 13.15 „Die Welt der Pflanzen“ – Wissenswertes mit GartenExpertin Karin Greiner 15.05 Bayern 1 am Samstag 17.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Westdeutschen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

28  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen mit Gedanken zum Tag 6.00/7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.30 Weitwinkel Reportage vom Land Wiederholung am Sonntag, 13.05 Uhr 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Bayerisches Feuilleton Ein bayerischer Adler auf dem deutschen Kaiserthron Leben und Zeit Ludwigs des Bayern Von Susanne Kirner Wiederholung am Sonntag, 20.05 Uhr 9.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 9.05 orange Samstagsmagazin 10.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 11.05 Bayernchronik Mit Bayernkommentar 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Gesundheitsgespräch Multiple Sklerose Gleiche Chancen trotz MS Mit Dr. Marianne Koch und Dr. Nikolaus König, Neurologe und Vorsitzender der Bayerischen MS-Stiftung Moderation: Werner Buchberger Siehe auch Dienstag, 27. Mai 2014, 18.05 Uhr ▶ Seite 21 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 das ARD radiofeature Ein Kontingent sucht Asyl Feature über deutsche Flüchtlingspolitik und die Macht der Kommunen Von Thilo Guschas NDR 2014 Wiederholung am Sonntag, 21.05 Uhr ▶ Seite 20 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Diwan Das Büchermagazin Wiederholung um 21.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Hörspiel Mein Kampf Von George Tabori Aus dem Englischen von Ursula Tabori-Grützmacher Herzl – George Tabori Hitler – Günter Einbrodt Lobkowitz – Detlef Jacobsen

Ferner: Leslie Malton, Sonja Sutter und Heinz Zuber Komposition: Klaus Buhlert Bearbeitung und Regie: Jörg Jannings RIAS/BR/SR/ORF 1988 16.45 Bayern 2-radioMusik Blues, Folk, Country, Soul und Songs 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Jazz & Politik Politisches Feuilleton 17.55 Zum Sonntag Udo Hahn 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Breitengrad Der junge Südosten – wo Europa noch Hoffnungsanker ist Von Karla Engelhard und Ralf Borchard 18.30 radioMikro Magazin für Kinder Mit klaro – Nachrichten für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 radioSpitzen Kabarett und Comedy „Ach, Europa!“ – Eine satirische Erkundung des alten Kontinents Mit Max Uthoff, HG. Butzko, Thomas Pigor, Gerhard Polt und anderen 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Diwan Wiederholung von 14.05 Uhr 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Stephanie Heinzeller 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 radioJazznacht Mit Marcus Woelfle 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Info, Service und Musik zum Start ins Wochenende Mit Andreas Mack 9.00 Bayern 3 – die Stefans Die schräge Show am Samstagvormittag Mit Stefan Kreutzer & Stefan Schwabeneder 12.00 Bayern 3 am Samstag Tipps zum Wochenende Mit Brigitte Theile Arnd Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs 16.00 Bayern 3 – der Wunsch Hit-Mix Vier Stunden nonstop Hörerwünsche Mit Claus Kruesken 20.00 Bayern 3 – der Party-Hit-Mix Mit Jerry Gstöttner 21.58 Auf ein Wort ▶ Seite 7 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Alessandro Romio


Radio

24. Mai

Sa samstag

BR-Klassik 6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Auftakt Werke von Giovanni Porta, Georgij Catoir und Etienne-Nicolas Méhul 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (24) Vor der „Salome“-Uraufführung – 5.10.1905 an Ernst von Schuch Werke von Johann Sebastian Bach, Adolfo Berio und Franz Schubert 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter Werke von Johannes Brahms, Leoš Janáček, Granville Bantock, Johan Joachim Agrell, Wolfgang Amadeus Mozart und Andrea Falconieri Aus dem Studio Franken 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Piazza Musik, CD-Tipp & Klassik aktuell Der Klassiktreff am Wochenende Mit Ursula Adamski-Störmer 8.30 CD-Tipp 9.00 Nachrichten, Wetter 9.30 Klassik aktuell 10.00 Nachrichten, Wetter 10.30 Klassik aktuell 11.00 Nachrichten, Wetter 11.05 Meine Musik Prominente Gäste und ihre Lieblingsmusik Der Geiger Gidon Kremer ▶ Seite 11 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Divertimento Ernest Tomlinson: „Cumberland Square“ (Slowakisches Rundfunk-SymphonieOrchester: Ernest Tomlinson); Leonard Bernstein: „West Side Story“, Symphonic Dances (Münchner Rundfunkorchester: James Allen Gähres); Kurt Weill: „Lady in the Dark“, Suite (Bournemouth Symphony Orchestra: Marin Alsop); Miklós Rózsa: „Spellbound-Concerto“ (Stephen Hough, Klavier; Hollywood Bowl Orchestra: John Mauceri); Victor Herbert: „March of the toys“ (Philadelphia Orchestra: Eugene Ormandy); Eduard Künneke: Tänzerische Suite, op. 26 (Münchner Rundfunkorchester: Robert Hanell); Nico Dostal: Melodien (Chor des Bayerischen Rundfunks; Münchner Rundfunkorchester: Willy Mattes); Franz Grothe: Ballett-Ouvertüre (Münchner Rundfunkorchester: Franz Grothe) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Cantabile Singer Pur Adrian Willaert: „Quando nascesti, Amor“; „Aspro core“; „Io mi rivolgo“; Heinrich Ignaz Franz Biber: Sonate B-Dur (Anton Steck, Violine; Hille Perl, Viola da Gamba; Lee Santana, Chitarrone; Christian Rieger, Orgel); Robert Schumann: „Heidenröslein“, op. 67, Nr. 3; Friedrich Silcher: „Loreley“; Felix Mendelssohn Bartholdy: „Im Walde“, op. 41, Nr. 1;

Podcast

Surround

Anonymus: „Auf einem Baum ein Kuckuck saß“; Justus Wilhelm Lyra: „Der Mai ist gekommen“; Anonymus: „Zu Regensburg auf der Kirchturmspitz“; Claudio Monteverdi: „Amor, dicea, e’l ciel mirando, il piè fermò“ (Michael Riessler, Klarinette; Sebastian Hess, Violoncello) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Das Musik-Feature „Wer gibt Antwort, wohin wir gehören?“ Ernst Kreneks späte Heimkehr nach Österreich Von Renate Richter 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 On stage Junge Interpreten Armida Quartett Friedrich Smetana: Streichquartett e-Moll – „Aus meinem Leben“; György Kurtág: Streichquartett, op. 1; Ludwig van Beethoven: Streichquartett a-Moll, op. 132 Aufnahme vom 4. April 2014 in Weiden 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Musiknacht „Krieg und Frieden“ Von und mit Ulrike Zöller 18.05 „Navajo und Radetzky“ Wie Kriegsmusik unsere Kultur prägt 19.00 „Musst Soldat Du mich verlassen“ Der Krieg und die Frauen 20.00 „Schrecken, Macht und Angst“ Kriegsballaden mit vielen Gesichtern 21.00 „O Gorizia!“ Der Erste Weltkrieg im Lied 22.00 „Masters of War“ Musikalische Aspekte von Vietnam bis Afghanistan 23.00 „Salaam – Shalom – Pace“ Musikalische Friedensprojekte ▶ Seite 13 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Gustav Mahler: „Blumine“ (hr-Sinfonieorchester: Paavo Järvi); Johann Strauß: „Die Fledermaus“, Harmoniemusik (Antares-Ensemble); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 2 D-Dur, op. 73 (hr-Sinfonieorchester: Bradley Lubman); Gabriel Fauré: Klavierquartett c-Moll, op. 15 (Aperto Piano Quartett) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Henry Purcell: „The Married Beau“, Bühnenmusik (The Parley of Instruments: Roy Goodman); Johann Sebastian Bach: Sonate G-Dur, BWV 530 (Trio Lézard); Luigi Cherubini: „Messa di Chimay“ (Ruth Ziesak, Sopran; Herbert Lippert, Tenor; Ildar Abdrazakov, Bass; Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Riccardo Muti);

4.00 4.03

5.00 5.03

Georg Friedrich Händel: Suite d-Moll, HWV 428 (Murray Perahia, Klavier) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (III) Fanny Hensel: Ouvertüre (The Women’s Philharmonic San Francisco: JoAnn Falletta); Claudio Monteverdi: „Il ballo delle ingrate“ (Evelyn Tubb, Emma Kirkby, Sopran; Mary Nichols, Alt; Alan Ewing, Bass; Vokalensemble des Consort of Musicke; Instrumentalensemble des Consort of Musicke: Anthony Rooley); Louis Théodore Gouvy: Scherzo, op. 77, Nr. 1 (Yaara Tal und Andreas Groethuysen, Klavier) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (IV) Antonín Dvořák: „Mein Heim“, op. 62 (Tschechische Philharmonie: Libor Pešek); Antonio Vivaldi: Konzert C-Dur, R 425 (Giovanni Scaramuzzino, Mandoline; Europa Galante: Fabio Biondi); Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate C-Dur, KV 545 (Martha Argerich, Piotr Anderszewski, Klavier); Frederick Delius: „On hearing the first cuckoo in spring“ (Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner); Xavier Lefèvre: Klarinettenkonzert Nr. 6 B-Dur, Allegro (Eduard Brunner, Klarinette; Münchener Kammerorchester: Reinhard Goebel); Agustin Barrios Mangoré: Valse, op. 8, Nr. 4 (Sharon Isbin, Gitarre)

BR-Magazin  – 29


So

25. Mai Tagestipps

  15.45 Uhr

Musikstadt   23.05 Uhr

Springlebendige Tradition in Burkina Faso

Hip-Hopper, die zu neuen Beats traditionelle Tänze aufführen, eine Djembé-Virtuosin, die erfolgreich in die Männerdomäne der Trommel-Solisten und Bandleader einbricht, furioser afrikanischer Tanz trotz gelähmter Beine oder interkulturelle Flötendialoge: Die traditionelle Musikszene in und um die Stadt Bobo-Dioulasso zeigte sich beim ersten Festico-Festival bunt, modern und weltoffen. Das „Festival de Danse et de Musique Traditionnelles de Colsama“ hat im Januar 2014 erstmals im westafrikanischen Burkina Faso stattgefunden. Dieter Weberpals hat sich umgehört.

Es gibt viel zu entdecken an Kultur und Lebensgefühl in der mittelfränkischen Stadt Herzogenaurach: die SchäfflerGruppe, den größten Arbeitgeber der Stadt, eine kuschelige fränkische Altstadt oder die Städtepartnerschaft mit Kaya, der sechstgrößten Stadt des westafrikanischen Staates Burkina Faso. Annett Segerer von „weiß blau“ hat sich umgesehen und unter anderem auch Thomas Schönfelder von der engagierten „Musikinitiative Herzogenaurach“ besucht (Foto). –– Bayerisches Fernsehen weiß blau – in Herzogenaurach D 2013, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de

–– BR-Klassik

Musik der Welt, 55 Min. br-klassik.de/musikderwelt

  8.05 Uhr

Es braucht Leidenschaft und Berufung, um Kirchenmusiker zu sein: Wenn andere ausschlafen, geht es in den Gottesdienst. Ostern und Weihnachten sind die härtesten Arbeitstage. Das schreckt die Studierenden der Hochschule für Kirchenmusik in Regensburg nicht ab. 200 junge Leute studieren dort derzeit Orgel, Klavier, Chorleitung, Dirigieren oder Choralgesang. Eine Reportage von Elisabeth Tyroller. –– Bayern 2 Katholische Welt: Kirchenmusik, 25 Min. bayern2.de/katholische-welt

30  – BR-Magazin

Fotos: africa/Fotolia, BR, roostler/.. Fotolia

Himmlische Klänge


Fernsehen

25. Mai BR-alpha

06.00 Querbeet 06.45 Panoramabilder/Bergwetter 07.15 Tele-Gym Aerobic, Bewegung, Tanz 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 08.15 Die Kinder vom Alstertal (16/29) Osterlamm mit Rosmarin Regie: Brigitta Dresewski 08.45 Jorinde und Joringel Märchenfilm, Deutschland 2011 Regie: Bodo Fürneisen ▶ Seite 23 09.45 Mozart – Die wahre Geschichte 10.30 BR-KLASSIK: KlickKlack 11.00 Der Sonntags-Stammtisch Bayerisch – Bissig – Bunt 12.00 bergheimat. Irene Epple-Waigel 12.45 natur exclusiv Mäuse oder Wespen? Eine Bussardgeschichte 13.40 Freddy und das Lied der Prärie Spielfilm, BRD/Jugoslawien 1964 Regie: Martin Sobey 15.15 Welt der Tiere Ein Fläschchen für den Jaguar 15.45 weiß blau – In Herzogenaurach 16.15 Fernweh (11/29) Reisereportage: Cinque Terre 16.40 Freizeit-Tipp 16.45 Rundschau 17.00 Schuhbecks Meine Festtagsküche 17.30 Alpen-Donau-Adria 17.50 Entscheidung in Europa – Wie hat Bayern gewählt? ▶ Seite 6 Prognosen und erste Reaktionen 18.15 Schwaben & Altbayern/Frankenschau 18.45 Rundschau 19.00 Entscheidung in Europa – Wie hat Bayern gewählt? ▶ Seite 6 Hochrechnungen, Analysen und Reaktionen 19.30 Der Komödienstadel St. Pauli in St. Peter ▶ Seite 17 21.15 freizeit Schmidt Max und die beste Pizza der Welt 21.45 Rundschau-Magazin mit Wahlstudio ▶ Seite 6 22.15 Blickpunkt Sport 23.00 Blickpunkt Sport Regional 23.10 Nur die Sonne war Zeuge Spielfilm, Frankreich/Italien 1959 Regie: René Clément 01.05 Startrampe Best of MarieMarie 01.35 Planet Erde Der Main – Von Aschaffenburg bis zur Mündung 01.40 Schuhbecks 02.10 Fernweh (11/29) 02.35 freizeit 03.05 Blickpunkt Sport 03.50 Blickpunkt Sport Regional aus Nürnberg 04.00 Blickpunkt Sport Regional aus München 04.10 Space Night Alexander Gerst 04.20 Space Night How to become an Astronaut? 05.25 Space Night Flight through the Skies

06.00 Tele-Gym Aerobic, Bewegung, Tanz 06.15 Grundkurs Englisch The Trip – To Check it out and to Check in 06.45 Grundkurs Deutsch Lesen, verstehen und zusammenfassen 07.15 Grundkurs Mathematik Die reellen Zahlen 07.45 Grundkurs Englisch The Car Rental – Something to Rant about 08.15 Grundkurs Deutsch Texte analysieren und verarbeiten 08.45 Sehen statt Hören Wochenmagazin für Hörgeschädigte (Mit Untertitel und Gebärdensprache) 09.15 Anna, Schmidt & Oskar (9/26) Kleidung, Räder, Bücher Deutsch für ausländische Kinder 09.30 neuneinhalb Nachrichtenmagazin für Kinder 09.40 Kasperl und Buffi Vorsicht! Robotermaske! 10.00 Ralphi Radiologie Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Bibliothek der Sachgeschichten O (1) – wie Otto von Guericke 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 BR-KLASSIK: Lorin Maazel dirigiert Maurice Ravel und Igor Strawinsky 11.45 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Mantua (Italien) – Die ideale Stadt der Renaissance 12.00 musica viva – Forum der Gegenwartsmusik Frank Michael Beyer: Notte di pasqua 12.15 Bob Ross – The Joy of Painting Hide-A-Way Cove 12.45 Kunstraum Monika Huber: „Schnee“ 13.00 alpha-Lógos Europa – neoliberal? Themen der Katholischen Akademie in Bayern 13.45 Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe 14.15 Wirtshausmusikanten beim Hirzinger Regie: Thomas Kornmayer 15.00 Zwischen Spessart und Karwendel

19.00 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Mystras (Griechenland) – Eine byzantinische Ruinenstadt 19.15 Der bayerischen Geschichte auf der Spur (10/14) Das Königreich 19.30 stationen.Dokumentation Verkauft, verschleppt, missbraucht Vom Kampf gegen den Menschenhandel Regie: Klaus Wölfle 20.15 Jazz oder nie! – „Grand Ladies of Jazz“ Zap Mama Marie Daulne (voc, perc, g), Nawasadio Ange (voc, g), Ida Nielsen (voc, b, p), Lene Christensen (voc, b, perc), Yassine Daulne (DJ, voc, perc), Jean-Louis Daulne (voc, perc), Fustec Catira (k) 22.00 Die Fernsehtruhe: Spielregeln der Natur (8/11) Von und mit Alexander Spoerl 22.30 Wendekreis des Schafs Dokumentarfilm, Deutschland 2009 Regie: Ralf Bücheler ▶ Seite 20 Zum 100. Geburtstag von Lilli Palmer (†)

23.40 Heut’ Abend: Lilli Palmer Die ARD-Talkshow mit Joachim Fuchsberger 00.40 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.55 Der Wochenspiegel vor 25 Jahren 01.25 Jazz oder nie! – NKQ – The Nigel Kennedy Quintet 40. Internationale Jazzwoche Burghausen 2009 Nigel Kennedy (vl), Tomasz Grzegorski (s), Piotr Wylezol (p, B3), Adam Kowalewski (b), Krzysztof Dziedzic (dr) 03.20 Startrampe Musik und Newcomer 03.50 alpha-Österreich: Genussland Österreich Mühlviertel 04.15 alpha-Österreich: Im Jahreskreis Volksmedizin Das Naturheilkunde-Magazin mit Miriam Wiegele 04.30 Space Night Mondlandung 05.30 Bob Ross – The Joy of Painting Florida’s Glory

"Highlights aus 50 Jahren Bayerisches Fernsehen: Dieter Wieland“

15.45 Die Fuggerei in Augsburg Ein Film von Dieter Wieland 16.30 Gernstls Deutschlandreise (36/40) An der Ostsee (I) 16.45 quer ... durch die Woche mit Christoph Süß 17.30 Startrampe Best of MarieMarie 18.00 PULS Qualitätsfernsehen deines Vertrauens 18.30 Heimatbilder Aus Passau mit Patricia Vasquez 18.45 Rundschau

BR-Magazin  – 31

sonntag

Bayerisches Fernsehen

So


S0

Radio 

25. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

sonntag

5.02 Bayern 1 am Sonntagmorgen 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 10.05 Evangelische Morgenfeier Dekan Gerhard Schoenauer, Pegnitz 10.35 Katholische Morgenfeier Bischof Rudolf Voderholzer, Regensburg 11.05 Bayern 1 – Blasmusik Mit Georg Ried 12.00 Zwölfuhrläuten aus Kirchenthumbach in der Oberpfalz ▶ Seite 10 12.03 Blaue Couch 14.05 Bayern 1 am Sonntag 17.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

32  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr Aus dem Studio Franken 6.30 Positionen Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften 6.30 Alt-Katholische Kirche 6.45 Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.05 radioMikro Mit Ohrengeschichten 7.30 Sonntagshuhn 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Katholische Welt Orgeln im Auftrag des Herrn Die Hochschule für Kirchenmusik in Regensburg Von Elisabeth Tyroller 8.30 Evangelische Perspektiven Mohammed Helmy Der erste arabische „Gerechte unter den Völkern“ Von Igal Avidan ▶ Seite 18 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioReisen Wh. am Montag, 14.05 Uhr 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Sonntagsbeilage Feuilletonistische Seitenblicke Wiederholung um 17.05 Uhr 11.00 radioTexte – Das offene Buch Neue Literatur und Autoren 11.30 Bayern 2-Heimatsound 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Zeit für Bayern Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben Der Imp Über Bienen in Bayern Von Thomas Grasberger Franken Es steht ein Schlot im Nirgendwo – Industriedenkmäler in Bayern Von Thomas Senne 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 Weitwinkel Reportage vom Land Wh. vom Samstag, 7.30 Uhr 13.30 Bayern – Land und Leute Schwarzes Gold, Millionenbauern und Mikroelektronik Graphitabbau in Niederbayern Von Ulrich Zwack ▶ Seite 8 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 musikWelt Mit Dagmar Golle 15.00 Hörspiel Die Schlafwandler –

1918 • Huguenau oder die Sachlichkeit (4/5) Von Hermann Broch Erzähler Huguenau – Peter Kurth Huguenau – Samuel Finzi Erzähler Wertezerfall/Broch – Hanns Zischler Erzähler Heilsarmee – Werner Wölbern Ferner: Jens Harzer, Christin König, Jürgen Holtz, Milan Peschel, Bernhard Schütz, Manfred Zapatka, Wolfram Koch, Sabine Orléans, Jeanette Spassova, Felix von Manteuffel und andere Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert BR 2009 Wh. am Montag, 20.03 Uhr 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Eine Stunde, zwei Menschen 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Sonntagsbeilage Wiederholung von 10.05 Uhr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Kulturjournal Kritik. Dialog. Essay ▶ Seite 24 19.30 Musik für Bayern Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben Volksmusik und Volksliedchöre Mit Beate Himmelstoß Franken Musik aus dem Studio Franken Mit Tobias Föhrenbach 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 Bayerisches Feuilleton Ein bayerischer Adler auf dem deutschen Kaiserthron Leben und Zeit Ludwigs des Bayern Von Susanne Kirner Wh. vom Samstag, 8.05 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 das ARD radiofeature Ein Kontingent sucht Asyl Feature über deutsche Flüchtlingspolitik und die Macht der Kommunen Von Thilo Guschas NDR 2014 Wh. vom Samstag, 13.05 Uhr 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Zündfunk Generator Ideen aus Pop, Politik und Gesellschaft 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Mit Michael Bartlewski 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Info, Service und Musik Mit Jasmin Leuxner Telefonschreck Karl Auer aus Rotthalmünster 6.20 Zum Nachdenken 7.30 klaro – Nachrichten für Kinder 8.20 Ulli Wengers One-HitWonder 9.00 Bayern 3 – Stars & Hits Der Promi-Talk am Sonntagvormittag Mit Thorsten Otto 12.00 Bayern 3 – Comedy & Co. Kabarett, Comedy & Kurioses Mit Brigitte Theile 16.00 Bayern 3 – der Sonntags Hit-Mix Neue Künstler, neue Musik & Konzert-Highlights Mit Claus Kruesken Ulli Wengers One-Hit-Wonder 20.00 Bayern 3-Kultabend Mit Jim Sampson 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Der Soundtrack deines Lebens Mit Björn Strößner 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jasmin Leuxner


Radio

25. Mai

So

BR-Klassik

Podcast

Surround

nesca (Amsterdam Baroque Orchestra: Ton Koopman); O. di Lasso: „Audite nova! Der Bauer von Eselskirchen hat ein feiste ga ga Gans“ (Stimmwerck); Anonymus: „Villanos“ (The Harp Consort); Neapolitanische Volksweise: „Marcia delle truppe Sanfediste“ (Marco Beasley, Pino de Vittorio, Mauro Durante, Gesang; Accordone); G. F. Händel: „Radamisto“, Ballo (Akademie für Alte Musik Berlin) 12.20 CD-Tipp Die Tafel-Confect-Kostprobe 12.40 Das Stichwort „Visse, Dominique“ Adrian Willaert: „Vecchie Letrose“ (Capella de la Torre) Aus dem Studio Franken 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Après-midi W. A. Mozart: „Le nozze di Figaro“, Harmoniemusik (Bläsersolisten des BR-Symphonieorchesters); M. Glinka: Variationen Es-Dur über ein Thema von Mozart (Andrea Vigh, Harfe); W. A. Mozart: Symphonie g-Moll, KV 550 (Henrik Wiese, Flöte; Peter Clemente, Violine; Tibor Bényi, Violoncello; Fumiko Shiraga, Klavier); F. Sor: Variationen über ein Thema aus Mozarts „Zauberflöte“, op. 9 (Julian Bream, Gitarre); J. Françaix: „Mozart New-look“ (Bläserensemble Mainz); M. Reger: Variationen und Fuge über ein Thema von Mozart, op. 132 (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Horst Stein) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Wunsch:Musik Mit Frank Manhold 17.00 Nachrichten, Wetter 17.05 Do Re Mikro Schneller, größer, teurer – Musikalische Rekorde Die Musiksendung für Kinder 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Cinema – Kino für die Ohren Michel Colombier zum 75. Geburtstag Am Mikrofon: Ben Alber Live aus dem Münchner Nationaltheater:

18.30 Foyer Informationen und Gespräche zur aktuellen Premiere „Die Soldaten“ von Bernd Alois Zimmermann Mit Fridemann Leipold ▶ Seite 12 19.00 Bernd Alois Zimmermann: „Die Soldaten“ Oper in vier Akten Wesener – Christoph Stephinger Marie – Barbara Hannigan Charlotte – Okka von der Damerau Weseners alte Mutter – Hanna Schwarz Stolzius – Michael Nagy Gräfin de la Roche – Nicola Beller Carbone Desportes – Endrik Wottrich und andere Bayerisches Staatsorchester Leitung: Kirill Petrenko Barbara Malisch zu Bühnenbild und Inszenierung ▶ Seite 12

21.10 U21 – Deine Szene. Deine Musik „U21 – Das Verhör“ 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Geistliche Musik H. L. Hassler: Canzon 9; „Misericordias Domini“; „Usquequo Domine“; „Sancta et immaculata virginitas“; „Si bona suscepimus“ (La Capella Ducale; Musica Fiata Köln: Roland Wilson); L. Lechner: „Christ, du bist der helle Tag“ (Athesinus Consort Berlin: KlausMartin Bresgott); J. Pachelbel: „Der Herr ist König und herrlich geschmückt“; „Lobet den Herrn in seinem Heiligtum“ (Johann Rosenmüller Ensemble: Arno Paduch) Aus dem Studio Franken 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Musik der Welt Traditionelle Musik, die sich weltoffen präsentiert Das 1. Festico-Festival in Burkina Faso Von Dieter Weberpals Aus dem Studio Franken 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik J. F. Reichardt: „Erwin und Elmire“, Ouvertüre (Staatskapelle Weimar: Peter Gülke); L. van Beethoven: Chorfantasie c-Moll, op. 80 (Markus Schirmer, Klavier; MDR Rundfunkchor Leipzig; MDR-Sinfonieorchester: Fabio Luisi); R. Schumann: Streichquartett F-Dur, op. 41, Nr. 2 (Gewandhaus-Quartett); F. A. Hoffmeister: Violakonzert D-Dur (Nils Mönkemeyer, Viola; Dresdner Kapellsolisten: Helmut Branny); J. S. Bach: Konzert A-Dur, BWV 1055 (Gábor Boldoczki, Trompete; Franz Liszt Kammerorchester); J. Rietz: „Hero und Leander“, Ouvertüre (MDR-Sinfonieorchester: Bruno Weil) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) P. Tschaikowsky: „Die Jahreszeiten“, op. 37 b (Anna Gourari, Klavier); S. Rachmaninow: „Die Toteninsel“, op. 29 (London Symphony Orchestra: André Previn); D. Schostakowitsch: Streichquartett F-Dur, op. 73 (Novus String Quartet); A. Schnittke: Serenade (Eduard Brunner, Klarinette; Maria Kagan, Violine; Frank Reinecke, Kontrabass; Vladimir Skanavi, Klavier) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) C. Sinding: Legende B-Dur, op. 46; J. S. Bach: Englische Suite A-Dur, BWV 806; T. Albinoni: Konzert C-Dur, op. 7, Nr. 11; F. Mendelssohn Bartholdy: Lied ohne Worte D-Dur, op. 109; J. Strauß: „Neue Pizzicato-Polka“, op. 449 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) C. M. von Weber: „Der Freischütz“, Ouvertüre; L. Boccherini: Streichquartett C-Dur, op. 2, Nr. 6; J. Ibert: Trois pièces brèves; E. Grieg: Zwei lyrische Stücke nach op. 68; R. Strauss: „Der Rosenkavalier“, Walzer; D. Orlowsky: „Istanbul“

BR-Magazin  – 33

sonntag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Auftakt Werke von Johann Sebastian Bach, Johann Christoph Vogel und Stefano Landi 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (25) Eine Musikerfreundschaft – 24.10.1905 an Gustav Mahler Werke von Joseph Haydn und Giuseppe Sammartini Aus dem Studio Franken 7.00 Nachrichten, Wetter 7.05 Laudate Dominum W. A. Mozart: Missa c-Moll, KV 427 (Dorothee Mields, Siri Karoline Thornhill, Sopran; Robert Buckland, Tenor; Manfred Bittner, Bass; Regensburger Domspatzen; Orfeo Barockorchester: Roland Büchner) 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Die Bach-Kantate Mit Bach durch das Kirchenjahr „Bisher habt ihr nichts gebeten in meinem Namen“, Kantate zum Sonntag Rogate, BWV 87 (Robin Blaze, Countertenor; Makoto Sakurada, Tenor; Peter Kooij, Bass; Chor und Orchester des Bach Collegiums Japan: Masaaki Suzuki); „Liebster Jesu, wir sind hier“, BWV 731 (Bine Katrine Bryndorf, Orgel) 8.30 Barocco L. G. Zavateri: Konzert C-Dur, op. 1, Nr. 3 (Freiburger Barockorchester: Gottfried von der Goltz); T. Albinoni: Sonate C-Dur, op. 2, Nr. 2 (Ensemble 415); J. M. Molter: Concertino B-Dur (Ensemble Trazom) 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Das Musikrätsel Kniffliges für Musikliebhaber Mit Gerhard Späth umrahmt von L. van Beethoven: „Leonoren-Ouvertüre Nr. 1“, op. 138 (Wiener Philharmoniker: Claudio Abbado); J. Strauß: „Fantasiebilder“, Walzer, op. 64 (Staatliche Slowakische Philharmonie Kosice: Johannes Wildner) 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Symphonische Matinée Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Dmitrij Kitajenko M. Glinka: „Ruslan und Ludmilla“, Ouvertüre; P. Tschaikowsky: Variationen über ein Rokokothema, op. 33 (Françoise Groben, Violoncello); R. Strauss: „Don Juan“, op. 20; J. Haydn: Symphonie Nr. 94 G-Dur – „Mit dem Paukenschlag“; R. Schumann: Klavierkonzert a-Moll, op. 54 (Alfred Brendel, Klavier) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Tafel-Confect Am Mikrofon: Sven Knappe J. S. Bach: „Mer hahn en neue Oberkeet“, BWV 212 (Europa Galante: Fabio Biondi); G. Croce: „Canzon da Contadini“ (I Fagiolini); Anonymus: „Es fur ein pawr gen holz“ (Martin Hummel, Bariton; Dulce Melos); L. Mozart: „Die Bauernhochzeit“, Marcia villa-


Mo

26. Mai Tagestipps

  22.05 Uhr

Die Zeit, die Stille und die Umkehr   15.00 Uhr

Sie haben Post!

Der Komponist und Kirchenmusiker Michael Reudenbach, Jahrgang 1956, spielt zwar auch Alte Musik, berühmt aber wurde er vor allem durch seine Interpretationen zeitgenössischer Kompositionen sowie seine eigenen Werke. Werner Klüppelholz stellt in der Sendung „Horizonte“ den in Aachen geborenen und schon mit vielen Preisen ausgezeichneten Künstler, dessen Werk und ästhetische Visionen vor. –– BR-Klassik Horizonte: Die Welt auf dem Kopf und die Zeit steht still, 55 Min. br-klassik.de

Pflegenotstand

Morgens um halb fünf geht Annett Schröder zur Frühschicht in die Berliner Charité, Deutschlands wohl bekannteste Klinik. „Die mag ich immer noch am liebsten“, sagt sie. Doch der Arbeitsalltag auf der KinderonkologieStation hat sich verändert. Der Personalnotstand ist erdrückend. „die story“ berichtet am Beispiel der Charité über den Pflegenotstand im Krankenhaus. –– BR-alpha die story: Der Nächste, bitte! WDR 2013, 45 Min. br-alpha.de

34  – BR-Magazin

Thomas Grau ist Deutschlands einziger hauptberuflicher Meteoritenjäger. 32 Gesteine aus dem All hat der Brandenburger in ganz Europa bereits aufgespürt – und das mit Hilfe einer Methode, die er selbst entwickelt hat: Er recherchiert nach Feuerkugelereignissen am Himmel, befragt Zeugen, die einen Meteoritenschauer gesehen oder gehört haben, er trägt alle Fakten zusammen und zieht dann los, um die Steine vor Ort zu suchen und zu bergen. Die Wissenschaft dankt es ihm. Denn durch die Analyse der Steine lassen sich wichtige Rückschlüsse auf die Entstehung des Sonnensystems ziehen. „Bei Meteoriten handelt es sich um Post aus dem All“, sagt Thomas Grau. „Ich hole die Post ab und bringe sie zu dem, der sie lesen kann.“ –– BR-alpha Planet Wissen: Post aus dem All – Auf der Suche nach Meteoriten, 60 Min. br-alpha.de/wissen

Fotos: colourbox, JohanSwanepoel/Fotolia, WDR/Lona media+

  20.15 Uhr


Fernsehen

26. Mai BR-alpha

06.00 Grundkurs Mathematik Quadratische Funktionen 06.30 Kaktus – Das Umweltmagazin 07.00 Viens jouer avec nous (19/33) 07.15 Tele-Gym Aerobic, Bewegung, Tanz 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym Aktiv und gesund im Alter 09.15 Seehund, Puma & Co 10.05 Blickpunkt Sport 10.50 Blickpunkt Sport Regional aus München 11.00 Blickpunkt Sport Regional aus Nürnberg 11.20 Rote Rosen (1608) 12.10 Sturm der Liebe (1990) 13.00 Der Sonntags-Stammtisch 14.00 Schuhbecks Meine Festtagsküche 14.30 freizeit Schmidt Max und die beste Pizza der Welt 15.00 Im Reich der Fanes 15.30 Wir in Bayern 16.45 Rundschau 17.00 Hoch und Heilig – Entdeckung in den Alpen 17.30 Abendschau – Der Süden/Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Unkraut 19.45 Dahoam is Dahoam (1320) Für das Leben eines Hundes 20.15 Münchner Runde extra Nach der Europawahl ▶ Seite 6 21.00 Lebenslinien Der verlorene Vater 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Papst Franziskus im Heiligen Land Bilanz einer Reise ▶ Seite 6 22.30 Faszination Wissen Abgeblasen? Windkraft in Bayern 23.00 Space Night extra Andreas Bönte im Gespräch mit Astronaut Alexander Gerst ▶ Seite 18 23.30 LeseZeichen Das Literaturmagazin des Bayerischen Fernsehens 00.00 Rundschau-Nacht 00.10 Dahoam is Dahoam (1320) 00.40 Planet Erde Nordtirol: Karwendel 00.45 Münchner Runde extra Nach der Europawahl 01.30 Lebenslinien 02.15 Papst Franziskus im Heiligen Land 02.50 Space Night Alexander Gerst 03.05 Space Night Flight through the Skies 03.30 Grundkurs Englisch The Trip – To Check it out and to Check in 04.00 Grundkurs Deutsch Lesen, verstehen und zusammenfassen 04.30 Grundkurs Mathematik Die reellen Zahlen 05.00 Grundkurs Englisch The Car Rental – Something to Rant about 05.30 Grundkurs Deutsch Texte analysieren und verarbeiten

06.00 Tele-Gym Starker Rücken 06.15 Future Kids – Die Zukunft unserer Kinder Kinder machen Zukunft – Chancen und Visionen 06.45 Grundkurs Deutsch Texte analysieren und verarbeiten 07.15 Englisch für Anfänger (32/51) The Helpful Neighbour 07.45 Russisch, bitte! (17/30) Ein Sprachkurs für Anfänger 08.15 Planète Némo La machine 08.30 Europäische Kostbarkeiten Die Höhle von Lascaux – Morgendämmerung der Kunst 09.00 Faszination Wissen Strom aus dem Meer – Energie der Zukunft? 09.30 alpha-Österreich: Genussland Österreich Mühlviertel 09.55 alpha-Österreich: Im Jahreskreis Volksmedizin Das Naturheilkunde-Magazin mit Miriam Wiegele 10.15 Geist und Gehirn Gehirnforschung für die Schule 10.30 Willi wills wissen Her mit der Kohle! 10.55 TagesTierSchau Handyfieber

18.45 Rundschau 19.00 Ich mach’s! Figurenkeramformer/-in 19.15 GRIPS Deutsch Diktat-Training 19.30 alpha-Österreich: Energie und Physik Die Renaissance der Kohle (Teil 2) alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

20.15 Der Nächste, bitte! – Pflegenotstand Krankenhaus Zum 60. Geburtstag von Friedrich L. Sell

21.00 alpha-Forum: Friedrich L. Sell Wirtschaftswissenschaftler 21.45 Planet Wissen Post aus dem All – Auf der Suche nach Meteoriten 22.45 Klassiker der Weltliteratur Murasaki Shikibu alpha-Thema: „Rettung naht“

23.00 Hessische Feuerwehrgeschichten Ein Bilderbogen über Retten, Bergen und Löschen 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.00 alpha-Forum: Stefan Schulze-Hausmann Vorstandsvorsitzender Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis 00.45 alpha-Österreich: Energie und Physik Die Renaissance der Kohle (Teil 2) 01.30 Klassiker der Weltliteratur Murasaki Shikibu

alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

Zum 60. Geburtstag von Friedrich L. Sell

11.00 Wie andere heilen: Ayurvedische Medizin 11.45 Charles Darwin (3/6) Erkenntnisse über die Vielfalt der Arten 12.00 Der Top-Tipp Sicherheit 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Marcus H. Rosenmüller und Gerd Baumann Regisseur und Drehbuchautor bzw. Musiker und Filmkomponist 13.45 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Charles Townes, Theodor Maiman und die Lasertechnik 14.00 Kaktus – Das Umweltmagazin 14.30 Willi wills wissen Wie kommt das Erdöl aus der Erde? 14.55 TagesTierSchau Bohrmaschine 15.00 Planet Wissen Post aus dem All – Auf der Suche nach Meteoriten

01.45 alpha-Forum: Friedrich L. Sell Wirtschaftswissenschaftler 02.30 Bob Ross – The Joy of Painting Autumn Images 03.00 Space Night Earth-Views 04.00 alpha-Centauri Was sind Braune Zwerge? 04.15 Space Night Earth-Views 05.15 alpha-Centauri Was sind Braune Zwerge? 05.30 Space Night Earth-Views

alpha-Thema: „Schönheit“

16.00 Verpfuschte Schönheit Wenn der Traum vom perfekten Körper platzt 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-CAMPUS Hochschule Aschaffenburg und Hochschule Neu-Ulm 17.45 Grundkurs Mathematik Quadratische Funktionen 18.15 Alpen-Donau-Adria 18.35 Interjazzo: Barrelhouse Jazz Band „Out South“ BR-Magazin  – 35

montag

Bayerisches Fernsehen

Mo


Mo

Radio 

26. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

montag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30/7.30/8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30/10.30/11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30/14.30/15.30/16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

36  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30/7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00/8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton ▶ Seite 24 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Michail Bakunin Ein Anarchist gegen Marx Eigentum ist Diebstahl Die frühen Sozialisten Das Kalenderblatt 26.5.1907 John Wayne geboren 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Eine Frage des Überlebens – Krankenhäuser auf dem flachen Land und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioReisen Unterwegs in fremden Ländern und Kulturen Wh. vom Sonntag, 9.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Schwarze Löcher – Vielfraße inmitten der Galaxien Der Urknall Oder warum es die Welt eigentlich nicht geben dürfte Das Kalenderblatt 26.5.1907 John Wayne geboren 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Stefan Parrisius Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend

17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Hörspiel Die Schlafwandler – 1918 • Huguenau oder die Sachlichkeit (4/5) Von Hermann Broch Erzähler Huguenau – Peter Kurth Huguenau – Samuel Finzi Erzähler Wertezerfall/Broch – Hanns Zischler Erzähler Heilsarmee – Werner Wölbern Ferner: Jens Harzer, Christin König, Jürgen Holtz, Milan Peschel, Bernhard Schütz, Manfred Zapatka, Wolfram Koch, Sabine Orléans, Jeanette Spassova, Felix von Manteuffel und andere Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert BR 2009 Wh. vom Sonntag, 15.00 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Theo.Logik Über Gott und die Welt ▶ Seite 6 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 27.5.1949 – Marilyn Monroe macht Aktfotos 0.12 Concerto bavarese Nicolaus Richter de Vroe: „Zu Fuß nach Island“; Nikolaus Brass: „Dialoghi d’amore VII“; Hans Huyssen: „Die Stimmen“; Zoro Babel: „Gebts tags e-tortur!“; Josef Anton Riedl: „Euzeuläsäkut“; „Für Claves“; Stück für Klavier, Trommeln, Klatschen und Stöcke; Peter Michael Hamel: „Incanto capricci“; Peter Kiesewetter: „Shoshanim“ 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30/6.30/7.30/8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul/Roman Roell Ulli Wengers One-Hit-Wonder Pluspunkt-Verbrauchertipps Lothar & Franz 9.30/10.30/11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Stefan Kreutzer 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Thommi Stottrop 13.30/14.30/15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feier abend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer/Dominik Pöll Lothar & Franz 16.30/17.30/18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Theile! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Brigitte Theile 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Singers & Songs Mit Claus Kruesken 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jürgen Törkott/Jasmin Leuxner/Jerry Gstöttner


Radio

26. Mai

Mo

BR-Klassik

Podcast

Surround

(Anna Netrebko, Sopran; Roberto Alagna, Tenor; Metropolitan Opera Orchestra: Plácido Domingo) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Charles-Auguste de Bériot: Ballett-Szene (Günther Salber, Violine; Münchner Rundfunkorchester: Peter Falk); Franz Schubert: Sonate B-Dur, D 960 (Berry Douglas, Klavier); Louis Massonneau: Quartett Nr. 2 (Ensemble Più); Louis Moreau Gottschalk: Symphonie Nr. 1, Andante (Orchester der Wiener Staatsoper: Igor Buketoff); Richard Strauss: Burleske d-Moll (Barry Douglas, Klavier; Orchestre Philharmonique de Radio France: Marek Janowski); Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Es-Dur, KV 252 (Consortium Classicum Wien); Anonymus: „Pizzica Tarantata“ (Lucilla Galeazzi, Gesang; Marcello Vitale, Gitarre) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Elgin Heuerding 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah 26.5.1910: Der Jazztrompeter Eddie Rosner, Verfolgter der Nazis und später Gulaghäftling, wird geboren Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Tatjana Masurenko, Viola Nikolaj Rimskij-Korsakow: „Snegurotschka“, Tanz der Possenreißer (Roglit Ishay, Klavier); Robert Schumann: Fantasiestücke, op. 73 (Andrea Lieberknecht, Flöte; Jörg Widmann, Klarinette; Hanna Weinmeister, Viola; Jana Bousková, Harfe); Sergej Prokofjew: „Romeo und Julia“, Ballett-Suite Nr. 2 (Roglit Ishay, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Flötenquartett D-Dur, KV 285 (Kornelia Brandkamp, Flöte; Anette Behr-König, Violine; Gustav Rivinius, Violoncello) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Prisma – Neue CDs kritisch gehört Neue Vokalaufnahmen Mit Annika Täuschel 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Konzertabend Münchener Kammerorchester Leitung: Clement Power Solistin: Sandrine Piau, Sopran Alban Berg: „Lyrische Suite“; Alexander von Zemlinsky: „Maiblumen blühten überall“; Alban Berg: Sieben frühe Lieder; Arthur Honegger: Symphonie Nr. 2 Aufnahme vom 13. März 2014 im Münchner Prinzregententheater 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Horizonte Die Welt auf dem Kopf und die Zeit steht still

Der Komponist Michael Reudenbach Von Werner Klüppelholz 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazztoday Aktuelles aus der Jazz-Szene Mit Henning Sieverts 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Antonio Vivaldi: Sonate C-Dur, R 801 (Ensemble Zefiro); Nikolaj Rimskij-Korsakow: „Scheherazade“, op. 35 (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Rafael Frühbeck de Burgos); Franz Liszt: „Mephisto-Walzer Nr. 1“ (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Mario Venzago); Alfredo Casella: Tripelkonzert, op. 56 (Matthias Wollong, Violine; Danjuio Ishizaka, Violoncello; Frank-Immo Zichner, Klavier; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Michael Sanderling); Johann Kuhnau: Sonate Nr. 1 – „Der Streit zwischen David und Goliath“ (Johannes Geffert, Orgel) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Joseph Haydn: Symphonie Nr. 95 c-Moll (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Bernard Haitink); Florent Schmitt: „Sonate libre“, op. 68 (Ilona Then-Bergh, Violine; Michael Schäfer, Klavier); Johannes Brahms: Klarinettenquintett h-Moll, op. 115 (Sebastian Manz, Klarinette; Danish String Quartet); Emmanuel Ceysson: Paraphrase über Themen aus „Carmen“ von Bizet (Emmanuel Ceysson, Harfe); Ernesto Lecuona: „Andalucia“ (Münchner Rundfunkorchester: Anthony Bramall) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Jean-Joseph Cassanéa de Mondonville: Sonate en symphonie, op. 3, Nr. 4 (Les Musiciens du Louvre: Marc Minkowski); Johann Sebastian Bach: Englische Suite aMoll, BWV 807 (Martha Argerich, Klavier); Ludwig van Beethoven: Sonate G-Dur, op. 30, Nr. 3 (Janne Thomsen, Flöte; Geneviève Laurenceau, Violine; Hiyoli Togawa, Lilli Maijala, Viola; Jakob Stepp, Violoncello); Richard Strauss: „Wiegenlied“, op. 41, Nr. 1 (Tine Thing Helseth, Trompete; Royal Liverpool Philharmonic Orchestra: Eivind Aadland) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Georg Friedrich Händel: Konzert B-Dur, op. 7, Nr. 3 (Ragna Schirmer, Klavier; Ensemble Dacuore: Andreas Seidel); Antonín Dvořák: „Die Teufelskäthe“, Höllentanz (Gewandhausorchester Leipzig: Václav Neumann); Charles Dieupart: Suite Nr. 6 f-Moll (Ramón Ortega Quero, Oboe; Luise Buchberger, Violoncello; Peter Kofler, Cembalo); Gabriel Fauré: Pavane, op. 50 (Münchner Rundfunkorchester: Konstantia Gourzi); Paul Constantinescu: Suite (Mihaela Ursuleasa, Klavier); David Orlowsky: „Happiness“ (David Orlowsky’s Klezmorim)

BR-Magazin  – 37

montag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Michael Atzinger 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (26) Der begeisterte Kunstsammler – 9.1.1908 an Willem Mengelberg 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 26.5.1910: Der Jazztrompeter Eddie Rosner, Verfolgter der Nazis und später Gulaghäftling, wird geboren Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag Christian Cannabich: Sinfonie B-Dur (Neue Hofkapelle München: Christoph Hammer); Edvard Grieg: „Im Volkston“, op. 63, Nr. 1 (Trondheim Soloists: Bjarne Fiskum); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 75 D-Dur (AustroHungarian Haydn Orchestra: Adam Fischer); William Walton: „Spitfire“- Präludium und Fuge (Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner) 10.00 Nachrichten, Wetter Antonio Rosetti: Oboenkonzert C-Dur (Kurt W. Meier, Oboe; Zürcher Kammerorchester: Johannes Moesus); Georges Bizet: Sinfonie C-Dur (Orchestre de Paris: Semyon Bychkov); Ralph Vaughan Williams: Klavierquintett c-Moll (Tilo Widenmeyer, Viola; Alexander Rilling, Kontrabass; Münchner Klaviertrio); Franz Schubert: Symphonie Nr. 2 B-Dur (Tonhalle-Orchester Zürich: David Zinman) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Michael Hafner Cole Porter lässt Kate mit einer Rose tanzen – John Philip Sousa kommt aus Arkadien – der Sänger Werner Endres war dort in leitender Funktion – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Barock und Romantik à la française Jean-Philippe Rameau: „Dardanus“, Ausschnitte (Gaelle Arquez, Emmanuelle de Negri, Sopran; Sabine Devieilhe, Mezzosopran; Bernard Richter, Tenor; Ensemble Pygmalion: Raphaël Pichon); Jules Massenet: „Manon“, Rezitativ, Arioso und Gavotte der Manon aus dem 3. Akt (Anna Netrebko, Sopran; Wiener Staatsopernchor; Wiener Philharmoniker: Gianandrea Noseda) und Duett Des Grieux – Manon aus dem 3. Akt (Anna Netrebko, Sopran; Rolando Villazón, Tenor; Staatskapelle Dresden: Nicola Luisotti); Charles Gounod: „Roméo et Juliette“, Szene und Arie der Juliette und Duett Roméo – Juliette aus dem 4. Akt


Di

27. Mai Tagestipps

  23.55 Uhr

Verrücktes Liebesleben   20.03 Uhr

Schmetterlingstod

Frauenheld Ivan hat seine Freundin Pepa wegen einer anderen verlassen. Pepas verzweifelte Bemühungen, ihrem Ex mitzuteilen, dass sie von ihm schwanger ist, scheitern. Während sie an Selbstmord denkt, flüchtet ihre Freundin Candela vor Polizei und Terroristen. Ivans Ehefrau beschließt, ihren Mann umzubringen. Dann stößt deren Sohn Carlos mit seiner Freundin zu Pepa. Eine wunderbar überdrehte Komödie. –– Bayerisches Fernsehen Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs Regie: Pedro Almodóvar, E 1987, 85 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

  21.05 Uhr

Diener zweier Herren

Die arme Cio-Cio-San. Die Japanerin, auch „Schmetterling“ („Butterfly“) genannt, wird als Geisha an einen amerikanischen Marineoffizier verkauft. Der schwängert und verlässt sie. Jahre später kommt er mit seiner amerikanischen Frau zurück und nimmt Cio-CioSan das Kind weg. Die junge Mutter ersticht sich. Das ist die berührende Geschichte, die Giacomo Puccini in der Oper „Madama Butterfly“ erzählt. Seit ihrer Uraufführung im Jahr 1904 ist sie auf der ganzen Welt inszeniert worden und begeistert die Zuschauer noch heute. Berühmte Dirigenten haben ihre ganz eigenen Interpretationen geschaffen, mal romantischer, mal erotischer, mal mehr auf die Empfindsamkeit gerichtet und mal plakativexotisch. Michael Blümke hat einige Aufnahmen aus verschiedenen Jahrzehnten ausgewählt und stellt sie in der Sendung „Interpretationen im Vergleich“ gegenüber. Darunter sind Einspielungen von John Barbirolli, Herbert von Karajan, Antonio Pappano, Tullio Serafin, Giuseppe Sinopoli und anderen.

Ein Landstreicher tauscht bei einem Jäger seinen Hund gegen Schnaps. Doch die drei werden sich wiedersehen ... Elinor von Wallerstain liest die dramatische Novelle „Krambambuli“ von Marie von Ebner-Eschenbach. –– Bayern 2 radioTexte am Dienstag: Krambambuli – die Treue eines Hundes, 55 Min. bayern2.de/radiotexte

38  – BR-Magazin

Fotos: ARD Degeto, asmakar/Fotolia

–– BR-Klassik Im Fokus: Interpretationen im Vergleich, 117 Min. br-klassik.de/imfokus


Fernsehen

27. Mai BR-alpha

06.00 Grundkurs Englisch The Shopping – Fleeing from the Flea Market 06.30 Vier Wochen Asyl 07.00 Playtime Aunt Emily 07.15 Tele-Gym ZEN-Meditation 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym Gesunder Rücken 09.15 Das Waisenhaus für wilde Tiere – Abenteuer Afrika 10.05 Lebenslinien Der verlorene Vater 10.50 Faszination Wissen Abgeblasen? Windkraft in Bayern 11.20 Rote Rosen (1609) 12.10 Sturm der Liebe (1991) 13.00 Dahoam is Dahoam (1320) Für das Leben eines Hundes 13.30 Unkraut 14.15 Unser Land 15.00 Hoch und Heilig – Entdeckung in den Alpen 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Heilige Stätten und magische Plätze 17.30 Abendschau – Der Süden/Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Gesundheit! 19.45 Dahoam is Dahoam (1321) Bin ich schwierig?

06.00 Tele-Gym Schlank, Fit & Gesund Gymnastik für Bauch, Beine, Po 06.15 alpha-CAMPUS Hochschule Aschaffenburg und Hochschule Neu-Ulm 06.45 Grundkurs Mathematik Quadratische Funktionen 07.15 Englisch für Anfänger (33/51) At the Police Station 07.45 Inside the British Isles (7/13) Leben und Arbeiten in Großbritannien und Irland A Senior Conductor in York 08.15 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Charles Townes, Theodor Maiman und die Lasertechnik 08.30 Kaktus – Das Umweltmagazin 09.00 Ich mach’s! Figurenkeramformer/-in 09.15 GRIPS Deutsch Diktat-Training 09.30 alpha-Österreich: Energie und Physik Die Renaissance der Kohle (Teil 2) 10.15 Klassiker der Weltliteratur Murasaki Shikibu 10.30 Willi wills wissen Wie kommt das Erdöl aus der Erde? 10.55 TagesTierSchau Bohrmaschine

PILGERABEND

20.15 Pilgerfahrt nach Padua Spielfilm, Deutschland 2010 Regie: Jan Ruzicka 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Münchner Runde 22.45 Drei Frauen für Toni Regie: Johanna Bentz 23.45 Rundschau-Nacht 23.55 Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs Spielfilm, Spanien 1987 Regie: Pedro Almodóvar 01.20 Dahoam is Dahoam (1321) 01.50 Planet Erde Antelope Canyon 01.55 Münchner Runde 02.40 Unkraut 03.25 Gesundheit! 04.10 Space Night Alexander Gerst 04.20 Space Night The Blue Planet 05.25 Space Night How to become an Astronaut?

alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

11.00 Der Nächste, bitte! – Pflegenotstand Krankenhaus 11.45 Geist und Gehirn Gehirnforschung für die Schule 12.00 Der Top-Tipp Umwelt 12.05 Tagesgespräch Zum 60. Geburtstag von Friedrich L. Sell

13.00 alpha-Forum: Friedrich L. Sell Wirtschaftswissenschaftler 13.45 Zurück in die Steinzeit Harter Alltag 14.00 Vier Wochen Asyl 14.30 Willi wills wissen Wer hält den Fluss in Schuss? 14.55 TagesTierSchau Wahre Liebe 15.00 Planet Wissen Wo ist meine Mama? Zwangsadoption in der DDR alpha-Thema: „Rettung naht“

18.45 Rundschau 19.00 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Keimfreiheit – Ignaz Semmelweis, Joseph Lister 19.15 GRIPS Englisch Bindewörter: and, or, but At the old printer’s 19.30 alpha-Österreich: Bühne Europa TheaterdirektorInnen im Gespräch alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

20.15 Pharma-Sklaven – Medizinversuche für den Westen Aus Anlass des 99. Deutschen Katholikentags in Regensburg

21.00 alpha-Forum: Alois Glück Präsident Zentralkomitee der deutschen Katholiken 21.45 Planet Wissen Wo ist meine Mama? Zwangsadoption in der DDR 22.45 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Gyges alpha-Thema: „Rettung naht“

23.00 Kohleengel – Retter unter Tage 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.00 alpha-Forum: Marcus H. Rosenmüller und Gerd Baumann Regisseur und Drehbuchautor bzw. Musiker und Filmkomponist 00.45 alpha-Österreich: Bühne Europa TheaterdirektorInnen im Gespräch 01.30 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Gyges Aus Anlass des 99. Deutschen Katholikentags in Regensburg

01.45 alpha-Forum: Alois Glück Präsident Zentralkomitee der deutschen Katholiken 02.30 Bob Ross – The Joy of Painting Hint of Springtime 03.00 Space Night Earth-Views 03.55 alpha-Centauri Wie sucht man nach dunkler Materie? 04.10 Space Night Earth-Views 05.05 alpha-Centauri Wie sucht man nach dunkler Materie? 05.20 Space Night Earth-Views

16.00 Hessische Feuerwehrgeschichten Ein Bilderbogen über Retten, Bergen und Löschen 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni Kann man Gott beweisen? 17.45 Grundkurs Englisch The Shopping – Fleeing from the Flea Market 18.15 LeseZeichen Das Literaturmagazin des Bayerischen Fernsehens BR-Magazin  – 39

dienstag

Bayerisches Fernsehen

Di


Di

Radio 

27. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

dienstag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30/7.30/8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30/10.30/11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30/14.30/15.30/16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

40  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen Aus dem Studio Franken 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30/7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00/8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton ▶ Seite 24 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Walter Kempowski Das lebende Archiv Peter Rühmkorf Zu wahr, um schön zu sein Das Kalenderblatt 27.5.1949 – Marilyn Monroe macht Aktfotos 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Angeschmiegt ans Frauenbein – Eine kleine Kulturgeschichte des Damenstrumpfes ▶ Seite 16 und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Bayern 2-Favoriten Empfehlungen für Bücher, Musik, Filme und mehr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Hotelgeschichten Zuhause in fremden Betten Vicky Baum Menschen im Hotel Das Kalenderblatt 27.5.1949 – Marilyn Monroe macht Aktfotos 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Norbert Joa Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch

17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Multiple Sklerose Die Krankheit mit 1000 Gesichtern Von Renate Kiesewetter ▶ Seite 21 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Nachtstudio Wildes Denken Ja, ist denn schon wieder Jubiläum? Papierflieger aus dem Elfenbeinturm. Palzers Zeitschriftenschau Die Stimme der Vernunft und Moderation: Joana Ortmann 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 radioTexte am Dienstag Krambambuli: die Treue eines Hundes Elinor von Wallerstain liest diese dramatische Novelle von Marie von Ebner-Eschenbach anschließend: nemo – Mit Elisabeth Tworek und Andreas Trojan 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 28.5.1987 – Landung auf dem Roten Platz 0.12 Concerto bavarese Heinrich Hartl: „Dialog zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang“, op. 153; Gerhard Deutschmann: „Die Weisheit des Brahmanen“, Rückert-Fragmente; Lorenz Schmidt: „Die Straße nach Areopolis“; Zsolt Gárdonyi: Suite über ungarische Volkslieder; Elke Tober-Vogt: Vier Miniaturen; Hans Ludwig Schilling: „Triplex“; Eberhard Klemmstein: Violinsonate Nr. 2; Willy Spilling: „Suite AltNürnberg“ Aus dem Studio Franken 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter, Hit-Tipp 5.30/6.30/7.30/8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul/Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Karl Auer – Der Telefonschreck aus Rotthalmünster 9.30/10.30/11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Stefan Kreutzer 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Thommi Stottrop 13.30/14.30/15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer/Dominik Pöll Karl Auer – Der Telefonschreck aus Rotthalmünster 16.30/17.30/18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Theile! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Brigitte Theile 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Classic Rock Mit Tom Glas 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jürgen Törkott/Jasmin Leuxner/Jerry Gstöttner


Radio

27. Mai

Di

BR-Klassik

Podcast

Surround

neas“, The witches’s scene aus dem 2. Akt (Theresa Shaw, Catherine King, Sopran; Roderick Williams, Bariton; The Musicians of the Globe: Philip Pickett) und Didos Lament aus dem 3. Akt (Barbara Bonney, Sopran; Academy of Ancient Music: Christopher Hogwood); „The Indian Queen“, Trumpet Overture (Taverner Players: Andrew Parrott), Lied der Orazia aus dem 4. Akt (Emma Kirkby, Sopran; Jakob Lindberg, Laute) und I attempt from Love’s sickness (Dawn Upshaw, Sopran; Myron Lutzke, Violoncello; Arthur Haas, Cembalo) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks W. A. Mozart: „Die Zauberflöte“, Harmoniemusik (Bläsersolisten des BR-Symphonieorchesters); L. van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur (Yefim Bronfman, Klavier; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Lorin Maazel); E. Grieg: „Aus Holbergs Zeit“, op. 40 (Kammerorchester des Bayerischen Rundfunks); J. Brahms: „HaydnVariationen“, op. 56 b (Emanuel Ax, Yefim Bronfman, Klavier); P. de Sarasate: „CarmenFantasie“, op. 25 (Sarah Chang, Violine; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Lorin Maazel) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Elgin Heuerding 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Zubin Mehta, Dirigent R. Wagner: „Rienzi“, Ouvertüre (Bayerisches Staatsorchester); A. Vivaldi: Concerto F-Dur, R 551 (Pinchas Zukerman, Itzhak Perlman, Isaac Stern, Violine; New York Philharmonic Orchestra); F. Chopin: Klavierkonzert f-Moll, op. 21 (Murray Perahia, Klavier; Israel Philharmonic Orchestra) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Das starke Stück Musiker erklären Meisterwerke – Thomas Zehetmair, Violine N. Paganini: Aus „24 Capricen“, op. 1 umrahmt von N. Paganini: Sonate concertante (Alexandre Lagoya, Ida Presti, Gitarre); A. Dvořák: Romanze f-Moll, op. 11 (Thomas Zehetmair, Violine; Philharmonia Orchestra London: Eliahu Inbal) 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Im Fokus: Interpretationen im Vergleich Giacomo Puccini: „Madama Butterfly“ Aufnahmen mit den Dirigenten John Barbi-

rolli, Herbert von Karajan, Antonio Pappano, Tullio Serafin, Giuseppe Sinopoli und anderen Von Michael Blümke 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Operetten-Boulevard Mit Andrea Plattner 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazz Classics Magico: Moderne Klassiker mit dem Gitarristen, Pianisten und Komponisten Egberto Gismonti Moderation und Auswahl: Roland Spiegel 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik F. Ries: „Ouverture bardique“, WoO 24 (WDR Sinfonieorchester Köln: Howard Griffiths); S. Prokofjew: Violinkonzert D-Dur, op. 19 (Vilde Frang, Violine; WDR Sinfonieorchester Köln: Thomas Søndergård); S. Rachmaninow: „Die Glocken“, op. 35 (Tatiana Pavlovskaya, Sopran; Evgeny Akimov, Tenor; Vladimir Vaneev, Bariton; WDR Rundfunkchor Köln; WDR Sinfonieorchester Köln: Semyon Bychkov); E. Lalo: „Fantaisie norvégienne“ (Thomas Christian, Violine; WDR-Rundfunkorchester: Stefan Blunier); J. Brahms: „Neue Liebeslieder“, op. 65 (Andreas Grau und Götz Schumacher, Klavier; WDR Rundfunkchor Köln: Rupert Huber) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) J. Haydn: Symphonie Nr. 86 D-Dur – „PariserSymphonie“ (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Bernard Haitink); R. Fuchs: Drei Stücke, op. 96 (Zoran Marković, Kontrabass; Henri Sigfridsson, Klavier); D. Schostakowitsch: Konzert c-Moll, op. 35 (Andrei Korobeinikov, Klavier; Mikhail Gaiduk, Trompete; Lahti Symphony Orchestra: Okko Kamu); H. von Herzogenberg: Zwölf kleine Studien, op. 68 (Nataša Veljković, Klavier); L. van Beethoven: Klaviertrio B-Dur, op. 11 – „Gassenhauer-Trio“ (Nicholas Rimmer, Klavier; Nils Mönkemeyer, Viola; Maximilian Hornung, Violoncello) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) M. Ravel: „Miroirs“; J. S. Bach: Englische Suite g-Moll, BWV 808; F. Schreker: „Der Wind“, Tanzallegorie; A. Vivaldi: Sinfonia C-Dur 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) D. Wirén: Serenade, Marcia, op. 11; L. van Beethoven: „Frühlings-Sonate“, op. 24; G. F. Händel: „Rinaldo“, Arie der Almirena aus dem 2. Akt; K. Atterberg: Intermezzo; F. Mendelssohn Bartholdy: Lied ohne Worte e-Moll, op. 62, Nr. 3; J. Lanner: „Hans-JörgelPolka“, op. 194

BR-Magazin  – 41

dienstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Michael Atzinger 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (27) Unterstützung beim „Rosenkavalier“ – 15.11.1910 an Ernst von Schuch 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 27.5.1895: Dvořák ändert den Schluss seines Cellokonzerts nach dem Tod seiner Jugendliebe Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag J. J. Quantz: Flötenkonzert A-Dur (Martina Dallmann, Flöte; Concerto Brandenburg); J. Baptist Vanhal: Sinfonie g-Moll (Münchner Rundfunkorchester: Heinz Holliger); N. Rota: Concerto per archi (Kremerata Baltica: Gidon Kremer) 10.00 Nachrichten, Wetter A. Sullivan: „Die Gondolieri“, Ouvertüre (Münchner Rundfunkorchester: Werner Andreas Albert); W. A. Mozart: Symphonie D-Dur, KV 504 – „Prager“ (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Colin Davis); R. Fuchs: Klarinettenquintett Es-Dur, op. 102 (Sebastian Manz, Klarinette; Danish String Quartet); C. Franck: Symphonie d-Moll (Orchestre National de France: Leonard Bernstein) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Michael Hafner Benjamin Britten schreibt eine HolzfällerOperette – John Williams taucht in Harry Potters wunderbare Welt ein – Johan Halvorsen lässt Trolle tanzen – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Airs, Masques und Semi-Operas von John Blow und Henry Purcell J. Blow: „Amphion Anglicus“, Lysander I pursue in vain (Catherine Bott, Sopran; David Roblou, Cembalo) und Why, Flavia (Kobie van Rendsburg, Tenor; Lautten Compagney: Wolfgang Katschner); Aus „Venus and Adonis“ (Catherine Bott, Sopran; Christopher Robson, Countertenor; Paul Agnew, Tenor; Michael George, Simon Grant, Bass; New London Consort: Philip Pickett); H. Purcell: „The History of Timon of Athens“, Curtain tune on a ground (L’Arpeggiata: Christina Pluhar); „The Mock Marriage“, ’twas within a furlong (Vincenzo Capezzuto, Countertenor; L’Arpeggiata: Christina Pluhar); „Oedipus“, Music for a while (Philippe Jaroussky, Countertenor; L’Arpeggiata: Christina Pluhar); „Dido and Ae-


Mi

28. Mai Tagestipps

  17.00 Uhr

Die Kräuterkammern des Allgäus

  20.03 Uhr

Krimiklassiker

Scotland-Yard-Inspektor Hornleigh wird am Londoner Flughafen unverhofft Zeuge einer Bombenexplosion. Der Sprengsatz im Inneren eines Koffers reißt den Besitzer in den Tod und das Gepäckstück in Fetzen. Heil bleibt nur der untere Teil des Koffers, welcher einen doppelten Boden mit rätselhaftem Inhalt offenbart: Zwei Pässe und zwei Flugtickets, welche dieselbe Startzeit aufweisen. Rasch stellt sich heraus: Der tote Passagier verfolgte als Chef des Geheimdienstes von Santa Cruz einen gefährlichen Spion.

Im Allgäu wurde schon immer die Kräuterheilkunde sehr gepflegt. Früher fehlte in fast keinem Haushalt das selbstgemachte Arnika- oder Johanniskrautöl. Heute gibt es im Allgäu wieder viele Kundige, die altes Wissen über die Schätze der Natur bewahren. In Stiefenhofen hat Tilman Schlosser, ein Vorreiter im Allgäu und Kämpfer für die heimische Pflanzenwelt, vor 15 Jahren den Bio-Kräuteranbau „Artemisia“ gegründet. Auf 13 Hektar werden hier etwa 300 Kräuter-, Heil- und Gewürzpflanzen angebaut. Julia Seidl hat für ihre Dokumentation ihn und andere Kräuterkundige besucht. –– Bayerisches Fernsehen Gegen alles ist ein Kraut gewachsen, D 2012, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de

  9.05 Uhr

Irdische Reste

Von Jesus gibt es keine Reliquien, denn er ist auferstanden. Aber was ist mit der „Vorhaut Jesu“ und den vielen Kreuzsplittern? Rolf Cantzen sucht echte und falsche Jesusreliquien. Im zweiten Teil der Sendung widmet sich Prisca Straub dem noch immer rätselhaften Grabtuch von Turin. –– Bayern 2 radioWissen: Was von Jesus blieb, 55 Min. bayern2.de/radiowissen

42  – BR-Magazin

Fotos: zettberlin photocase, BR, kevron2001/Fotolia

–– Bayern 2 radioKrimi: Inspektor Hornleigh BR 1965, 57 Min. bayern2.de/radiokrimi


Fernsehen

28. Mai BR-alpha

06.00 Grundkurs Deutsch Erörtern 06.30 Konflikte richtig lösen 06.45 Arbeit am Theater Wer bin ich und wer könnte ich sein? 07.00 Englisch für Anfänger At the Lost Property Office 07.15 Tele-Gym Kraft & Geschmeidigkeit durch Pilates 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym Schlank, Fit & Gesund 09.15 Das Waisenhaus für wilde Tiere – Abenteuer Afrika 10.05 Münchner Runde 10.50 Papst Franziskus im Heiligen Land Bilanz einer Reise 11.20 Rote Rosen (1610) 12.10 Sturm der Liebe (1992) 13.00 Dahoam is Dahoam (1321) Bin ich schwierig? 13.30 Gesundheit! 14.15 Bilderbogen (2/7) Schlemmen in der Rhön 2 15.00 Heilige Stätten und magische Plätze 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Gegen alles ist ein Kraut gewachsen Unterwegs mit Allgäuer Kräutermenschen 17.30 Abendschau – Der Süden/Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 stationen.Magazin 19.45 Dahoam is Dahoam (1322) Vom Regen in die Taufe 20.15 Kontrovers – Das Politikmagazin 21.00 Rundschau-Magazin 21.15 Space Night live Der Deutsche Alexander Gerst startet ins All ▶ Seite 18 22.30 Rundschau-Nacht 22.40 Kino Kino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens

06.00 Tele-Gym Aktiv in den Tag 06.15 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni Kann man Gott beweisen? 06.45 Grundkurs Englisch The Shopping – Fleeing from the Flea Market 07.15 Englisch für Anfänger (34/51) Mail Order Shopping 07.45 Bon Courage (4/39) Les croissants Französisch für Anfänger 08.15 Zurück in die Steinzeit Harter Alltag 08.30 Vier Wochen Asyl 09.00 Great Moments in Science and Technology Joseph Lister, lgnaz Semmelweis – Antisepsis 09.15 GRIPS Englisch Bindewörter: and, or, but At the old printer’s 09.30 alpha-Österreich: Bühne Europa TheaterdirektorInnen im Gespräch 10.15 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Gyges 10.30 Willi wills wissen Wer hält den Fluss in Schuss? 10.55 TagesTierSchau Wahre Liebe

JUNGER FILM

22.55 U.F.O. Fernsehfilm, Deutschland 2010 Regie: Burkhard Feige 00.30 Dahoam is Dahoam (1322) 01.00 Planet Erde USA – Nebraska 01.05 Space Night MIR 92 02.20 Space Night D2 Mission 03.35 Space Cowboys- Apollo 04.35 Space Night The Blue Planet 05.40 Space Night Flight through the Skies

alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

11.00 Pharma-Sklaven – Medizinversuche für den Westen 11.45 Klassiker der Weltliteratur Murasaki Shikibu 12.00 Der Top-Tipp Do It Yourself 12.05 Tagesgespräch

19.15 GRIPS Mathe Grundwert 19.30 alpha-Österreich: Ethik im Gespräch Homosexualität und Homophobie alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

20.15 Der verlorene Patient – wenn die Krankenkasse nicht zahlt 21.00 alpha-Forum Wissenschaft 21.45 Planet Wissen Geisel der Taliban – 259 Tage in Todesangst 22.45 alpha-Centauri Was sind Braune Zwerge? alpha-Thema: „Rettung naht“

23.00 Die Bergretter vom Dachstein 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren Zum 60. Geburtstag von Friedrich L. Sell

00.00 alpha-Forum: Friedrich L. Sell Wirtschaftswissenschaftler 00.45 alpha-Österreich: Ethik im Gespräch Homosexualität und Homophobie 01.30 alpha-Centauri Was sind Braune Zwerge? 01.45 alpha-Forum Wissenschaft 02.30 Bob Ross – The Joy of Painting Around the Bend 03.00 Space Night Earth-Views 04.00 alpha-Centauri Was gibt es Neues über Außerirdische? 04.15 Space Night Earth-Views 05.15 alpha-Centauri Was gibt es Neues über Außerirdische? 05.30 Space Night Earth-Views

Aus Anlass des 99. Deutschen Katholikentags in Regensburg

13.00 alpha-Forum: Alois Glück Präsident Zentralkomitee der deutschen Katholiken 13.45 Ich mach’s! Fluggerätmechaniker/-in 14.00 Konflikte richtig lösen 14.15 Arbeit am Theater Wer bin ich und wer könnte ich sein? 14.30 Willi wills wissen Wovon schwärmt der Bienenschwarm? 14.55 TagesTierSchau Husten 15.00 Planet Wissen Geisel der Taliban – 259 Tage in Todesangst ▶ Seite 20 alpha-Thema: „Rettung naht“

16.00 Kohleengel – Retter unter Tage 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha- Campus AUDITORIUM Fauna und Flora der Stadt Dr. Eberhard Pfeuffer 17.45 Grundkurs Deutsch Erörtern 18.15 W wie Wissen 18.45 Rundschau 19.00 Kunstraum ▶ Seite 15 Monika Huber: „Schnee“ BR-Magazin  – 43

mittwoch

Bayerisches Fernsehen

Mi


Mi

Radio 

28. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

mittwoch

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30/7.30/8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30/10.30/11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 10.05 u.a. „Wiesners wildes Bayern – tierische Höchstleistungen“ Mit Prof. Henning Wiesner 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30/14.30/15.30/16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

44  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30/7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00/8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton ▶ Seite 24 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Die Geschichte der Jesusreliquien Kreuze, Lanzen, Splitter … Das Turiner Grabtuch Kontroverser Stoff Das Kalenderblatt 28.5.1987 Landung auf dem Roten Platz 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Die Last der Liebhaberei – Denkmalgeschützte Immobilien sind reizvoll, aber kostspielig und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Breitengrad Der junge Südosten – wo Europa noch Hoffnungsanker ist Von Karla Engelhard und Ralf Borchard 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Weg mit dem Chaos! Ein philosophischer Ordnungsversuch Immanuel Kant Der Weltweise aus Königsberg Das Kalenderblatt 28.5.1987 Landung auf dem Roten Platz 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Achim Bogdahn Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 radioKrimi Inspektor Hornleigh Zwischenfall am Flughafen Von John P. Wynn Aus dem Englischen von Harald Kuhne Inspektor Hornleigh – Karl Schönböck Ansagerin auf dem Flugplatz – Marlies Compère Ferner: Ulrich Bernsdorff, Gustl Datz, Wolfgang Hess, Georg Kostya und andere Bearbeitung und Regie: Walter Netzsch BR 1965 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Dossier Politik Hintergrund, Analyse, Meinung 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 29.5.1606 – Der Maler Carvaggio wird zum Mörder 0.12 Concerto bavarese Ulrich Sommerlatte: „Tivoli“; George Gershwin: „Gershwiniaden I“; Bert Grund: Konzert; Charles Kálmán: „Globetrotter“; Rolf Wilhelm: Concertino; August Peter Waldenmaier: „Nordlandbilder“; Willy Richartz: Gavotte galante, op. 43; Peter Jona Korn: „Beckmesser-Variationen“, op. 64 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter, Hit-Tipp 5.30/6.30/7.30/8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul/Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Claus von Wagners Tagebuch des täglichen Wahnsinns 9.30/10.30/11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Stefan Kreutzer 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Thommi Stottrop 13.30/14.30/15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer/Dominik Pöll Claus von Wagners Tagebuch des täglichen Wahnsinns 16.30/17.30/18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Theile! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Brigitte Theile 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Rockperlen Mit Chris Baumann 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jürgen Törkott/Jasmin Leuxner/Jerry Gstöttner


Radio

28. Mai

Mi

BR-Klassik

Podcast

Surround

Heinz Wallberg); „Im Reiche des Indra“, Lied des Dschajadewa aus dem 2. Akt (Bernd Weikl, Bariton; ORF-Symphonie-Orchester: Kurt Eichhorn); C. Millöcker: „Die Dubarry“, Chanson der Jeanne (Edda Moser, Sopran; Opernchor des Nationaltheaters Mannheim; Rundfunkorchester des Südwestfunks: Emmerich Smola); J. Strauß: „Der Zigeunerbaron“, Werberlied des Homonay aus dem 2. Akt (Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton; Chor des Bayerischen Rundfunks; Münchner Rundfunkorchester: Willi Boskovsky); E. Künneke: „Der Vetter aus Dingsda“, Lied des Fremden aus dem 1. Akt (Fritz Wunderlich, Tenor; Berliner Symphoniker: Gerhard Becker); W. Kollo: „Wie einst im Mai“, Melodienfolge (Münchner Rundfunkorchester: Willy Mattes) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama P. Tschaikowsky: „Der Nußknacker“, Blumenwalzer (Berliner Philharmoniker: Simon Rattle); L. Spohr: Notturno C-Dur, Andante con variazioni, op. 34 (Consortium Classicum: Dieter Klöcker); S. Rachmaninow: „Polka V.R.“; N. Medtner: „Four Tales“, op. 26, Nr. 1-3 (Anna Scheps, Klavier); F. Danzi: Fagottkonzert C-Dur (Jane Gower, Fagott; Kölner Akademie: Michael Alexander Willens); F. Delius: „Idylle de Printemps“ (Hallé Orchestra: Mark Elder); F. Liszt: „Venezia e napoli“, Tarantella; „Saint Francis of Assisi Preaching to the Birds“ (Anna Scheps, Klavier); E. Chabrier: „España“; „Habañera“ (Orchestre de la Suisse Romande: Neeme Järvi); L. Massonneau: Quartett Nr. 3 C-Dur (Ensemble Più); A. B. Mangoré: „Walzer“, op. 8, Nr. 3 (Antigone Goni, Gitarre) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Mit Elgin Heuerding 16.15 Klassik aktuell „Kirchenmusik als Herausforderung für Komponisten“ ▶ Seite 4 16.40 Was heute geschah Wh. von 8.30 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Artur Rubinstein, Klavier F. Chopin: Polonaise As-Dur, op. 53; F. Liszt: Klavierkonzert Nr. 1 Es-Dur (RCA Victor Symphony Orchestra: Alfred Wallenstein); F. Chopin: Trois nouvelles études; L. van Beethoven: Sonate G-Dur, op. 30, Nr. 3 (Henryk Szeryng, Violine); E. Granados: „Danza española“, Andaluza, op. 37, Nr. 5 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Musik der Welt Oana Catalina Chitu und der rumänische Tango ... Von Roland Kunz Aus dem Studio Franken 20.00 Nachrichten, Wetter Live aus dem Stadttheater Fürth

20.03 Konzertabend

Baltisch-Arabischer Frühling ▶ Seite 11 Kremerata Baltica Leitung: Gidon Kremer, Andris Veismanis Solisten: Fadia El-Hage, Alt; Gidon Kremer, Violine; Mohammad Taha, Schlagzeug A. Pärt: „Orient/Occident“; W. A. Mozart: „Entführung aus dem Serail“, Ouvertüre; A. O. Alhaj: „Fusions“; J. Khoury: „Variations on imaginary Folk Dances“; „Of Memories, Folks and I“; G. Pelecis: „Flowering jasmine“; R. Daoud: „Dialogue“; A. Maskats: „Midnight in Riga“; M. Alyamani: „Longa Nahawand“; „Omar“ Dazwischen: PausenZeichen Auf der Suche nach der eigenen Identität Neue Musik in der arabischen Welt Von Thorsten Preuß 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Der Chor des Bayerischen Rundfunks J. S. Bach: „Fürchte dich nicht, ich bin bei dir“, Motette, BWV 228 (Michael Gläser); L. van Beethoven: Messe C-Dur, op. 86 (Luba Orgonasova, Sopran; Gerhild Romberger, Alt; Christian Elsner, Tenor; Michael Volle, Bass; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Thomas Hengelbrock) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazz aus Nürnberg: Studio-Aufnahmen Die „Nu Band“ aus New York Mit Thomas Heberer, Trompete, Mark Whitecage, Saxophon und Klarinette, Joe Fonda, Bass und Lou Grassi, Schlagzeug Aufnahme vom 24. März 2014 Moderation und Auswahl: Beate Sampson Aus dem Studio Franken 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik W. Wilms: Ouvertüre D-Dur (NDR Radiophilharmonie Hannover); J. Röntgen: Klavierkonzert Nr. 4 F-Dur (Matthias Kirschnereit, Klavier; NDR Radiophilharmonie Hannover: David Pocelijn); A. Dvořák: „Böhmische Suite“, op. 39 (NDR Sinfonieorchester: Thomas Hengelbrock); G. Meyerbeer: Der 91. Psalm (NDR-Chor: Robert Gritton); C. P. Taffanel: Bläserquintett g-Moll (Mathias Perl, Flöte; Björn Vestre, Oboe; Berthold Bayer, Klarinette; Frank Lehmann, Fagott; Frank Hasselmann, Horn); J.-F. Rebel: „Les Élémens“ (NDR Radiophilharmonie: Reinhard Goebel) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Werke von F. Smetana, C. Stamitz, E. W. Korngold und F. Schubert 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Werke von J. Brahms, J. S. Bach, N. RimskijKorsakow und M. Glinka 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Werke von F. X. Dussek, E. W. Korngold, G. Rossini, C. Debussy und W. A. Mozart BR-Magazin  – 45

mittwoch

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Mit Michael Atzinger 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (28) Verständlichkeitsprobleme – 19.7.1911 an Hugo von Hofmannsthal 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00/8.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.30 Was heute geschah 28.5.1787: Leopold Mozart stirbt Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie J. C. Bach: Sinfonie g-Moll, op. 6, Nr. 6 (Concerto Köln: Werner Erhardt); S. Mercadante: Flötenkonzert e-Moll, op. 57 (Patrick Gallois, Flöte; Sinfonia Finlandia: Patrick Gallois); G. Holst: „Beni Mora“, op. 29, Nr. 1 (BBC Philharmonic: Andrew Davis) 10.00 Nachrichten, Wetter J. Raff: Symphonie a-Moll – „Der Winter“ (Bamberger Symphonier – Bayerische Staatsphilharmonie: Hans Stadlmair); F. Mendelssohn Bartholdy: Streichquintett A-Dur, op. 18 (Gunter Teuffel, Viola; Mandelring Ouartett); M. Ravel: Klavierkonzert D-Dur – „für die linke Hand“ (Pascal Rogé, Klavier; Radio-Symphonieorchester Wien: Bertrand de Billy); A. Guilmant: Symphonie Nr. 1 d-Moll (Edgar Krapp, Orgel; Münchner Rundfunkorchester: Michael Gläser) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Michael Hafner Dowland liebt den Aprilregen – Rodgers verliebt sich – Hamlet versucht mit Wein seine Sorgen wegzutrinken – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile F. Schubert: „Fernando“, Arie der Eleonora (Annette Dasch, Sopran; Münchner Rundfunkorchester: Marcello Viotti); A. Lortzing: „Die Opernprobe“, Duett Adolph – Johann (Nicolai Gedda, Tenor; Walter Berry, Bass; Orchester der Bayerischen Staatsoper München: Otmar Suitner); O. Nicolai: „Die lustigen Weiber von Windsor“, Duett Frau Fluth – Frau Reich aus dem 1. Akt (Edith Mathis, Sopran; Hanna Schwarz, Mezzosopran; Staatskapelle Berlin: Bernhard Klee); A. Conradi: „Berlin, wie es weint und lacht“, Ouvertüre (Münchner Rundfunkorchester: Robert Hanell); F. Schröder: „Hochzeitsnacht im Paradies“, Lied des Dr. Ulrich Hansen aus dem 1. Akt (Peter Seiffert, Tenor; Wiener Opernball-Orchester: Peter Falk); J. Strauß: „Die Fledermaus“ Couplet des Prinzen Orlofsky aus dem 2. Akt (Brigitte Fassbaender, Mezzosopran; Wolfgang Brendel, Bariton; Wiener Philharmoniker: André Previn); P. Lincke: „Berliner Luft“ (Münchner Rundfunkorchester:


Do

29. Mai Tagestipps

  19.00 Uhr

Einkehren   12.00 Uhr

Himmelfahrtsläuten aus Allershausen

In Herrnwahlthann steht der „Brauereigasthof Stanglbräu“. Zwei Brüder haben ihn von der Mutter übernommen. Anton Miller kümmert sich um die Brauerei, und sein Bruder Martin renoviert das Haus. Außerdem in der Sendung: Flori Bergmüllers Wirtshaus in Mettenbach und das „Wirtshaus Berndorf“ der Familie Kölbl bei Landshut. –– Bayerisches Fernsehen Wirtshäuser in Niederbayern, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de

  21.00 Uhr

Die große einschiffige Pfarrkirche von Allerhausen in Oberbayern wird zurecht „Dom des Ampertals“ genannt. Um 1152 wird von einer Kirche berichtet. 1777 legt der Neustifter Abt Joseph Gaspar den Grundstein für ein neues Gotteshaus an der Glonnmündung und weiht es 1783 dem Heiligen Josef. Im 1872 erhöhten Turm erklingen fünf Glocken im Te-Deum-Motiv, gegossen vom Bochumer Verein. Der helle und weite Kirchenraum ist von vier eindrucksvollen Kuppeln überspannt. Dort hat 1778 der Münchner Kunstmaler Michael Denzel Fresken mit Szenen aus dem Leben des Heiligen Josef geschaffen. Neben der spätbarocken Einrichtung, die schon Züge des Empire aufweist, sind die Allershauser besonders stolz auf das spätgotische Kruzifix aus der Schule des Landshuter Meisters Hans Leinberger. –– Bayern 1 Zwölfuhrläuten aus Allerhausen, 3 Min. bayern1.de/zwoelfuhrlaeuten

„Woin’s Eahna ned hisitzn?“ Frau Prenzberg ist froh, wenn sie ihrem Zimmer im Altersheim entkommen kann. Im Sonnenschein auf der Parkbank offenbart sie ihre Enttäuschung über das triste Leben im Heim, ihr grundsätzliches Misstrauen gegenüber ihrer Umwelt und reflektiert über gesellschaftliche Fehlentwicklungen. In dem Monolog der eigensinnigen Einzelgängerin mischen sich Berichte über alltägliche Ärgernisse mit angelesenen Vorurteilen und der Kritik an einer Gesellschaft, die das Thema Altern einfach auszublenden versucht. Ein Hörspiel-Monolog von Dieter Kühn in der bayerischen Übersetzung von Martin Sperr aus dem Jahr 1973, gesprochen von Therese Giehse. –– Bayern 2 Hörspiel: Lemsomd, BR 1973, 60 Min. bayern2.de/hoerspiel

46  – BR-Magazin

Fotos: Klaus Gößmann-Schmitt, BR

Therese Giehse hören


Fernsehen

29. Mai BR-alpha

06.00 Grundkurs Mathematik Schnittmengen von linearen und quadratischen Funktionen 06.30 stationen.Magazin 07.15 Tele-Gym Wirbelsäulengymnastik 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 08.55 Der Hirsch mit dem goldenen Geweih Märchenfilm, Russland 1972 Regie: Alexander Rou ▶ Seite 23 10.00 „Mit Christus Brücken bauen“ Eröffnung des 99. Katholikentags in Regensburg ▶ Seite 4 11.15 Stolperstein „Aufgeben kann ich auch noch morgen!“ 11.45 Der Krieg der Knöpfe Spielfilm, Frankreich 2011 Regie: Yann Samuell 13.30 Das Glück am anderen Ende der Welt (1/2) Regie: Dietmar Klein 15.00 Welt der Tiere Gorongosa – Das Paradies kehrt zurück – 1

06.00 Tele-Gym ZEN-Meditation 06.15 alpha-Forum extra: Biblische Gestalten Amnon und Tamar – Vergewaltigung und Politik Walter Flemmer im Gespräch mit der Religionswissenschaftlerin und Historikerin Ruth Lapide 07.00 alpha-Forum extra: Biblische Gestalten Absalom – Nieder mit dem Vater! Walter Flemmer im Gespräch mit der Religionswissenschaftlerin und Historikerin Ruth Lapide 07.45 Märchen der Welt Lilly Rotschopf und Katharina Nussknacker 08.15 Märchen der Welt Die Blumen des Herrn Mah 08.40 Märchen der Welt Des Kaisers dicke Backe 09.10 Märchen der Welt Der Dank des weißen Kranichs 09.40 Kasperl und Co Das Bärenpicknick 10.00 Ralphi Barock und Co. Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Bibliothek der Sachgeschichten P – wie Parkuhr, Polizei, Popcorn 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 BR-KLASSIK: Jansons dirigiert Mendelssohn- Bartholdy Symphonie Nr. 3 a-Moll, Opus 56 „Schottische“ ▶ Seite 12 11.45 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Orkney (Großbritannien) – Graffiti der Wikinger 12.00 musica viva – Forum der Gegenwartsmusik Andreas Dohmen: Dissociations 12.15 Bob Ross – The Joy of Painting Enchanted Falls Oval 12.45 Wirtshausmusikanten beim Hirzinger 13.30 Der Bayerische Kalender Christi Himmelfahrt 13.45 Der Blutritt von Weingarten 14.25 Flüsse der Genüsse: Die Eder 14.55 Interjazzo: Exultet „Bref Nocturne“ 15.00 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Avignon (Frankreich) – Exil der Päpste 15.15 Die Alpen der Dauphiné 16.00 Die große Stille DokumentarfilmDeutschland 2005 Regie: Philip Gröning 18.40 Interjazzo: Al di Meola „Cafe 1930“ 18.45 Rundschau 19.00 Märchenhaftes Polen – Die bewegte Geschichte eines Landes

BERGGESCHICHTEN

15.30 Moderne Alpinarchitektur im Allgäu ▶ Seite 8 16.15 Zukunft aus Franken Spitzenforschung für die Welt von morgen 16.45 Rundschau 17.00 Blickpunkt Sport Bayern Rundfahrt ▶ Seite 7 17.30 Stadtspaziergänge – Kulinarisch Die BR-Korrespondenten unterwegs 18.00 Gipfeltreffen Werner Schmidbauer trifft Willy Astor 18.45 Rundschau 19.00 Wirtshäuser in Niederbayern 19.45 Stofferl Wells Bayern Strawanzen in Straubing 20.15 Und ewig singen die Wälder Spielfilm, Österreich/BRD 1959 Regie: May Paul 21.55 Rundschau-Magazin LASSE HALLSTRÖM

22.10 Gottes Werk und Teufels Beitrag Spielfilm, USA 1999 Regie: Lasse Hallström 00.10 Ein ungezähmtes Leben Spielfilm, USA 2005 Regie: Lasse Hallström 01.50 Planet Erde Venedig – Inseln 01.55 Wirtshäuser in Niederbayern 02.40 Zukunft aus Franken Spitzenforschung für die Welt von morgen 03.10 Stadtspaziergänge – Kulinarisch Die BR-Korrespondenten unterwegs 03.40 Space Night The Blue Planet 04.40 Space Night Flight through the Skies 05.45 Space Night Flight through the Skies

Aus Anlass des 99. Deutschen Katholikentags in Regensburg

21.30 alpha-Forum: Alois Glück Präsident Zentralkomitee der deutschen Katholiken ▶ Seite 4 BR-alpha-Kurzfilmabend

22.15 Familienpackung KurzspielfilmDeutschland 2009 Regie: Joanna Maxellon 22.25 Kinderspiel KurzspielfilmDeutschland 2010 Regie: Lars Kornhoff 22.45 Der Großvater KurzspielfilmDeutschland 2010 Regie: Nikias Chryssos 23.05 In der Ferne das Meer KurzspielfilmDeutschland 2009 Regie: Jens Christian Börner 23.35 Schwarz KurzspielfilmDeutschland 2010 Regie: Florian Kerber 00.05 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.20 Bob Ross – The Joy of Painting Countryside Oval 00.50 Space Night Earth-Views 01.45 alpha-Centauri Wo ist das nächste Schwarze Loch? 02.00 Space Night Earth-Views 02.55 alpha-Centauri Wo ist das nächste Schwarze Loch? 03.10 Space Night Earth-Views 04.05 alpha-Centauri Wo ist das nächste Schwarze Loch? 04.20 Space Night Earth-Views 05.15 alpha-Centauri Wo ist das nächste Schwarze Loch? 05.30 Space Night Earth-Views

Aus Anlass des 99. Deutschen Katholikentags in Regensburg

19.30 Der Franziskus-Faktor Die Kirche vor dem Katholikentag ▶ Seite 4 20.15 „Mit Christus Brücken bauen“ Eröffnung des 99. Katholikentags in Regensburg ▶ Seite 4 BR-Magazin  – 47

donnerstag

Bayerisches Fernsehen

Do


Do

Radio 

29. Mai – Christi Himmelfahrt

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

donnerstag

5.02 Bayern 1 am Morgen 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 10.05 Evangelische Morgenfeier Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, München 10.35 Katholische Morgenfeier Prof. Ludwig Mödl, München 11.05 Bayern 1 am Feiertag 12.00 Zwölfuhrläuten aus Allershausen in Oberbayern 12.03 Bayern 1 am Feiertag 15.05 Bayern 1 am Feiertag 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

48  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr Aus dem Studio Franken 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.05 Heimatspiegel extra Hauslandschaften in Bayern Warum in Ochsenfurt die Häuser anders ausschauen als in Huglfing Von Andreas Estner 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Katholische Welt Gottes Diener, Hirte orthodoxer Christen, Erster unter Gleichen – Bartholomaios, der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel Von Wilhelm Warning 8.30 Evangelische Perspektiven Ich glaube, hilf meinem Unglauben Dürfen Pfarrer zweifeln? Von Friederike Weede 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 orange – Das Feiertags magazin 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Paris-Magazin Metropolen dieser Welt Wiederholung um 17.05 Uhr 11.00 radioTexte Der Spaziergang unter den Bäumen „Die Welt ohne Unterlass beobachten, scharfen Auges und doch wie absichtslos; niemals aber mich zu flüchten aus dieser Welt“ lauten einige Verse des Schweizer Dichters Philippe Jaccottet Es liest Gert Heidenreich 11.30 Bayern 2-radioMusik anspruchsvoll – entspannt – weltoffen 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Zeit für Bayern Land unter im Unterland Ein Jahr nach dem großen Hochwasser Von Thomas Muggenthaler 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 Breitengrad Silicon City – der Digitalboom im Londoner Osten Von Florian Meyer-Hawranek 13.30 Bayern – Land und Leute Im Schlaraffenland Geschichte der „Schweizer Kinder“ Von Hiltrud Häntzschel ▶ Seite 21 14.00 Nachrichten, Wetter

14.05 radioMikro Vom Raubtierkäfig bis ins Erdinnere Tina und Mischa rätseln sich durch Bayern Von Tina Gentner und Mischa Drautz ▶ Seite 23 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioMitschnitt Bayern 2-Konzerthighlights 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Feiertags-Feuilleton Das Unterhaltungsmagazin aus Franken „Himmlisches“ Über Himmelsstürmer, das Blau des Himmels, über die Wolken, auf denen wir schweben und himmlische Genüsse Aus dem Studio Franken 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Paris-Magazin Wiederholung von 10.05 Uhr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr Live aus Regensburg:

18.05 Bayern 2 extra ▶ Seite 4 „Mit Christus Brücken bauen“ Berichte und Reportagen vom 99. Deutschen Katholikentag 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk extra Popkultur am Feiertag 19.05 Passionsspiele Legendäre Typen und Lieblingsklassiker der ZündfunkRedaktion: Der amerikanische Autor Jonathan Lethem Von Laura Freisberg 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 Unplugged und unhacked: Die schönsten Zündfunk Live-Sessions Mit Tobias Ruhland 21.00 Hörspiel Lemsomd Von Dieter Kühn Mit Therese Giehse Regie: Martin Sperr BR 1973 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Nachtstudio Forum Essay 2014 Wie ein Vogel, der nicht landen kann Gespräche mit deutschen Juden 1970 und 2012 Von Daniel Cil Brecher DLF 2012 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Mit Kaline Thyroff 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen 9.00 Bayern 3 am Feiertag 12.00 Bayern 3 am Feiertag 16.00 Bayern 3 – der Feiertags Hit-Mix Die besten Duette der Rock- & Popgeschichte Mit Jürgen Kaul ▶ Seite 11 20.00 Bayern 3-NightLife XXL 21.58 Auf ein Wort 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jürgen Törkott/Jasmin Leuxner/Jerry Gstöttner


Radio

29. Mai

Do

BR-Klassik

Podcast

Surround

Stephane Grapelli lädt zum Walzertanzen ein – Max Raabe weiß, was wirklich wichtig ist – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile G. Muffat: „Missa in labore requies“ (Mitglieder von Singer Pur, den Singphonikern, Neuen Kammerchores und des Hochschulchores; Concerto Stella Matutina; Ensemble für Alte Musik Regensburg: Kunibert Schäfer); G. P. da Palestrina: „Ascendit Deus“ (Regensburger Domspatzen: Roland Büchner) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Dänisches Nationales Sinfonieorchester Leitung: Pinchas Steinberg Solist: Alexei Volodin, Klavier S. Prokofjew: Symphonie Nr. 1 D-Dur – „Symphonie classique“; S. Rachmaninow: Rhapsodie über ein Thema von Paganini, op. 43; P. Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-Moll Aufnahme vom 27. Februar 2014 im Konzertsaal des Dänischen Rundfunks, Kopenhagen 15.35 Intermezzo W. A. Mozart: Streichquartett d-Moll, KV 421 – „Haydn-Quartett Nr. 2“ (Atrium String Quartet) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Klaviermusik Olli Mustonen D. Scarlatti: Sonate a-Moll, K 175; W. A. Mozart: Klavierkonzert c-Moll, KV 491 (Münchener Kammerorchester: Alexander Liebreich); S. Prokofjew: Drei Stücke aus dem Ballett „Aschenputtel“, op. 95; J. Sibelius: „Malinconia“, op. 20 (Steven Isserlis, Violoncello) 17.00 Konzert des Münchner Rundfunkorchesters Aus der Reihe „Klassik zum Staunen“ Leitung: Rasmus Baumann „Rossinis kleines Aschenputtel“ Kinderoper nach „La Cenerentola“ von Gioacchino Rossini Angelina, „Aschenputtel“ – Sayaka Shigeshima Magnifico, Baron von Montefiasco – Sebastian Campione Clorinda – Magdalena Hinterdobler Tisbe – Dorothea Spilger Ramiro, Prinz von Salerno – Marc Megele Dandini, dessen Kammerdiener – Michael Kranebitter Aufnahme vom Dezember 2010 im Studio 1 des Münchner Funkhauses 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Marc Minkowski, Dirigent Les Musiciens du Louvre J.-P. Rameau: „Les Boréades“, Contredanse en Rondeau aus dem 1. Akt; G. F. Händel: „Il trionfo del tempo e del disinganno“, Arie der Freude (Cecilia Bartoli, Mezzosopran); J. Offenbach: „Grand concerto“ (Jérôme Pernoo, Violoncello) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 KlassikPlus

„Noch kreativer sein ...“ Christina Pluhar und ihr Ensemble L’Arpeggiata Von Ilona Hanning 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 Kammerkonzert Sebastian Hess, Violoncello; Moritz Eggert, Klavier C. Debussy: Sonate d-Moll; L. van Beethoven: Sonate g-Moll, op. 5, Nr. 2; M. Eggert: „Fast Forward“; S. Rachmaninow: Sonate g-Moll, op. 19; F. Mendelssohn Bartholdy: Lied ohne Worte D-Dur, op. 109 Aufnahme vom 18. Januar 2014 in Iffeldorf 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Horizonte Studio für Musik E.-S. Tüür: Symphonie Nr. 7 – „Pietas“ (NDRChor; Radio-Sinfonieorchester Frankfurt: Paavo Järvi); G. Bryars: „In nomine“ (Ensemble Fretwork) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime All that Jazz Funky Style Deluxe: The John Scofield Überjam Band beim Jazzfest Berlin 2013 Aufnahme vom 3. November 2013 im Haus der Berliner Festspiele Moderation und Auswahl: Roland Spiegel 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik A. Salieri: 26 Variationen über „La folia di Spagna“ (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Reinhard Goebel); A. Dvořák: Violoncellokonzert h-Moll, op. 104 (Heinrich Schiff, Violoncello; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Claus Peter Flor); E. Schneider: „Ordo Amoris“, Oratorium (Sophia Brommer, Sopran; Ralf Simon, Tenor; Chor des Bayerischen Rundfunks; Münchner Rundfunkorchester: Ulf Schirmer); F. Mendelssohn Bartholdy: Drei Etüden, op. 104 (Bernd Glemser, Klavier); J. Sibelius: „Valse triste“, op. 44, Nr. 1 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) J. Labor: Klavierquintett e-Moll, op. 3; N. von Rezniček: Serenade G-Dur; L. van Beethoven: Sonate A-Dur, op. 101; K. Ditters von Dittersdorf: Konzert A-Dur; E. Humperdinck: „Hänsel und Gretel“, Suite 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) F. Liszt: „Ave Maria“; J. S. Bach: Englische Suite e-Moll, BWV 810; D.-F.-E. Auber: „La Muette de Portici“, Ouvertüre; F. Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio c-Moll; F. Hensel: „Schluss“ 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Werke von N. Rimskij-Korsakow, R. Schumann, E. Grieg, F. Couperin, G. von Einem und A. Arenskij

BR-Magazin  – 49

donnerstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Konzert am Feiertagsmorgen G. P. Telemann: „Pariser Quartett Nr. 5“, Pas vîte und Un peu gai (The Age of Passions); J. Haydn: Symphonie Nr. 38 C-Dur (Orchestra of the Age of Enlightenment: Frans Brüggen); J. Rosenmüller: Sonata nona à 5 (Musica Fiata: Roland Wilson) 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (29) Höhepunkt einer gemeinsamen Zusammenarbeit – 23.1.1912 an Max von Schilling S. Mercadante: Concertino c-Moll (Dieter Klöcker, Klarinette; Prager Kammerorchester: Milan Lajcik); L. van Beethoven: Rondo a capriccio G-Dur, op. 129 – „Die Wut über den verlorenen Groschen“ (Alice Sara Ott, Klavier) Aus dem Studio Franken 7.00 Nachrichten, Wetter 7.05 Laudate Dominum J. Touchemoulin: Messe solennelle g-Moll (Silke Mändl, Sopran; Dorothée Rabsch, Alt; Martin Platz, Tenor; Eric Fergusson, Bass; Neuer Kammerchor der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik; Raselius-Chor der Regensburger Kantorei; La Banda: Roman Emilius) 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Die Bach-Kantate „Lobet Gott in seinen Reichen“, Himmelfahrts-Oratorium, BWV 11 (Johannette Zommer, Sopran; Franz Vitzthum, Countertenor; Georg Poplutz, Tenor; Wilhelm Schwinghammer, Bass; Regensburger Domspatzen; Concerto Köln: Roland Büchner) 8.35 Barocco J. S. Bach: Orchestersuite Nr. 3 D-Dur, BWV 1068 (Café Zimmermann); G. P. Telemann: Konzert a-Moll (Dorothee Oberlinger, Blockflöte; Vittorio Ghielmi, Viola da gamba; Ensemble 1700); H. I. F. Biber: „Die RosenkranzSonaten“, Christi Himmelfahrt (Bell’Arte Salzburg: Annegret Siedel); J. D. Heinichen: Concerto A-Dur (Il Fondamento, Oboe d’amore und Leitung: Paul Dombrecht); A. Stradella: Sinfonia Nr. 11 (The Rare Fruits Council: Manfredo Kraemer); G. F. Händel: Orgelkonzert g-Moll, HWV 310 (Academy of Ancient Music, Orgel und Leitung: Richard Egarr) 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Symphonische Matinée C. Debussy: Fantasie (Noriko Ogawa, Klavier; Singapore Symphony Orchestra: Lan Shui); M. Ravel: „Daphnis et Chloé“ (Timothy Hutchins, Flöte; Choeur et Orchestre symphonique de Montréal: Charles Dutoit); O. Messiaen: „L’Ascension“ (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Sylvain Cambreling) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Michael Hafner Georg Friedrich Händel hat es eilig –


Fr

30. Mai Tagestipps

  19.05 Uhr

Zeit hörbar machen   16.05 Uhr

Volksmusikexpertin im Studio

In der heutigen Ausgabe der Sendung „Volksmusik“ hat Moderator Andreas Estner die Traditionskennerin Gertrud Lindler zu Gast. Sie ist die Leiterin des Sachausschusses Volkslied und Volksmusik des Bayerischen Trachtenverbandes und stellt die neue Volksmusik-CD vor, die in Kooperation mit dem BR entstanden ist. Sie erzählt im Gespräch über ihre Arbeit, über ihr Verständnis von Volksmusik, verrät ihre Lieblingsmusikanten – und natürlich können die Hörer schon einmal in die neue CD hineinhören.

Wir sparen sie, verplanen sie, vertreiben sie – und beklagen dann, zu wenig davon zu haben. Wir messen sie exakt, aber niemand weiß, was sie ist. „Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding“, singt die Marschallin im „Rosenkavalier“. Die Musik macht sich das rätselhafte Element zu eigen. Im Fluss der Töne wird Zeit sinnlich spürbar, die musikalische Form reflektiert sie gedanklich. Ein Feature von Jörg Handstein. –– BR-Klassik Das Musik-Feature: „Ein sonderbar Ding“, 55 Min. br-klassik.de

–– Bayern plus

Volksmusik, 115 Min. bayern-plus.de

  20.15 Uhr

Fast eine Milliarde Euro geben die Deutschen pro Jahr für „natürliche Heilmittel“ aus. Das Geschäft läuft auf Hochtouren, sogar bei schweren Krankheiten. So bieten auch immer mehr Kliniken zusätzlich alternative Heilmethoden an. „die story“ begleitet mehrere Patienten, die nach Krebs-Operationen solche Kliniken aufsuchen, darunter Rolf Theodor Knichel (Foto), der dort zum ersten Mal Tai Chi trainiert. –– BR-alpha die story: Sanfte Medizin, satte Gewinne, D 2013, 45 Min. br-alpha.de

50  – BR-Magazin

Fotos: mankale/Fotolia, mschmidt/photocase, WDR/Zebra Production

Alternative Heilmethoden


Fernsehen

30. Mai BR-alpha

06.00 Grundkurs Englisch The Walk – On the Road to Success 06.30 Europäische Kostbarkeiten Geschichten in Erz – Die romanischen Bronzetafeln von San Zeno in Verona 07.00 Planète Némo On s’en va 07.15 Tele-Gym Prävention Osteoporose 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym gesund & schön – funktionelles Figurtraining 09.15 Das Waisenhaus für wilde Tiere – Abenteuer Afrika

06.00 Tele-Gym Yoga-Pilates-50plus 06.15 alpha- Campus AUDITORIUM Fauna und Flora der Stadt Dr. Eberhard Pfeuffer 06.45 Grundkurs Mathematik Schnittmengen von linearen und quadratischen Funktionen 07.15 Englisch für Anfänger (35/51) A Tour of Ireland 07.45 Extra en español (13/13) Boda en el aire 08.10 Ich mach’s! – Koch/Köchin 08.15 Ich mach’s! Fluggerätmechaniker/-in 08.30 Konflikte richtig lösen 08.45 Arbeit am Theater Wer bin ich und wer könnte ich sein? 09.00 Kunstraum Monika Huber: „Schnee“ 09.15 GRIPS Mathe Grundwert 09.30 alpha-Österreich: Ethik im Gespräch Homosexualität und Homophobie 10.15 alpha-Centauri Was sind Braune Zwerge? 10.30 Willi wills wissen Wovon schwärmt der Bienenschwarm? 10.55 TagesTierSchau Husten

BERGGESCHICHTEN

10.05 Moderne Alpinarchitektur im Allgäu 10.50 Stadtspaziergänge – Kulinarisch Die BR-Korrespondenten unterwegs 11.20 Rote Rosen (1611) 12.10 Sturm der Liebe (1993) 13.00 Welt der Tiere Gorongosa – Das Paradies kehrt zurück – 2 13.30 Das Glück am anderen Ende der Welt (2/2) Von Rodica Döhnert 15.00 Gegen alles ist ein Kraut gewachsen Unterwegs mit Allgäuer Kräutermenschen 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Schützenleben in Bayern 17.30 Abendschau – Der Süden/Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Unser Land 19.45 Uschis VIP Gärten Zu Gast bei Marianne und Michael 20.15 Hubert und Staller Floßfahrt ohne Wiederkehr 21.00 München 7 Einfach nicht einfach 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Im Schleudergang mit Gisela Schneeberger 22.30 Chris Boettcher – Bühne frei (2/2) Highlights ▶ Seite 17 23.15 Z’am rocken aus dem Hofbräuhaus München 00.00 Rundschau-Nacht 00.10 PULS Qualitätsfernsehen deines Vertrauens 00.40 Bayern 3-LiveClub – Revolverheld ▶ Seite 22 01.40 Der wilde Woidboyz Comedy Mix 02.10 Planet Erde Brandnertal/ Österreich 02.15 Chris Boettcher – Bühne frei (2/2) Highlights 03.00 Im Schleudergang mit Gisela Schneeberger 03.30 Z’am rocken aus dem Hofbräuhaus München 04.15 Space Night Flight through the Skies 05.20 Space Night How to become an Astronaut?

alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

11.00 Der verlorene Patient – wenn die Kran kenkasse nicht zahlt 11.45 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Gyges 12.00 Der Top-Tipp Reise 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum Wissenschaft 13.45 Planète Némo Némoland 14.00 Europäische Kostbarkeiten Geschichten in Erz – Die romanischen Bronzetafeln von San Zeno in Verona 14.30 Willi wills wissen Wie geheuer ist das Abenteuer? 14.55 TagesTierSchau Hundefloh 15.00 Planet Wissen Vom Fleischfabrikanten zum Biobauern

19.30 alpha-Österreich: Bahnorama – Die Eisen bahnsendung Die 109er – Eine Schnellzuglok auf großer Fahrt alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

20.15 Sanfte Medizin, satte Gewinne 21.00 alpha-Forum: Sabine Wenng Dipl.-Psychogerontologin, Koordinationsstelle Wohnen im Alter 21.45 Planet Wissen Vom Fleischfabrikanten zum Biobauern 22.45 Geist und Gehirn Sind die Hormone schuld? alpha-Thema: „Rettung naht“

23.00 Erste Hilfe für die Seele 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.00 Kino Kino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens 00.15 Geist und Gehirn Sind die Hormone schuld? 00.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge V 01.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Pfadfinderei 02.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge VII 03.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge X 04.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge IX 05.30 Bob Ross – The Joy of Painting Russet Winter

alpha-Thema: „Rettung naht“

16.00 Die Bergretter vom Dachstein 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 Future Kids – Schule und Bildung Lust aufs Lernen – Die Schule der Zukunft 17.45 Grundkurs Englisch The Walk – On the Road to Success 18.15 Im Land der Schwarzbrenner – Frühling in Böhmen 18.45 Rundschau 19.00 Faszination Wissen Abgeblasen? Windkraft in Bayern

BR-Magazin  – 51

freitag

Bayerisches Fernsehen

Fr


Fr

Radio 

30. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

freitag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30/7.30/8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.10 „Auf eine Tasse Kaffee“ Kabarett mit Helmut Schleich und Christian Springer 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30/10.30/11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30/14.30/15.30/16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.40 „Auf eine Tasse Kaffee“ – Kabarett mit Helmut Schleich und Christian Springer 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

52  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30/7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00/8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton ▶ Seite 24 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Gregor Mendel Der geniale Erbsenzähler Das Vermächtnis unserer Ahnen Die Gesetze der Vererbungslehre Das Kalenderblatt 30.5.1905 Faltbooterfinder Alfred Heurich auf Jungfernfahrt 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Familie, Verbraucher, Gesundheit und Soziales 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioSpitzen Kabarett und Comedy „Zugespitzt“ – Der satirische Monatsrückblick Mai Von Anny Hartmann Wiederholung am Samstag, 31. Mai 2014, 20.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Schalom Jüdischer Glaube – Jüdisches Leben 15.20 Sozusagen! Bemerkungen zur deutschen Sprache 15.30 Nahaufnahme Die Reportage 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Stephanie Heinzeller Wiederholung am Samstag, 31. Mai 2014, 22.05 Uhr

17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder Mit klaro – Nachrichten für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 hör!spiel!art.mix 1001 Wirklichkeit – Fortsetzungen eines unabgeschlossenen Romans Von Eran Schaerf Realisation: Eran Schaerf BR Hörspiel und Medienkunst/Berlin Documentary Forum, Haus der Kulturen der Welt Berlin 2014 Live-Ursendung 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Musik für späte und frühe Stunden Mit Michael Miesbach 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter, Hit-Tipp 5.30/6.30/7.30/8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul/Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Die Drei von der Landtagskantine – Mit Wolfgang Krebs 9.30/10.30/11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 10.10 Kinderleicht kochen mit Alfons Schuhbeck 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Stefan Kreutzer 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Thommi Stottrop 13.30/14.30/15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab ins Wochenende Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer/Dominik Pöll Die Drei von der Landtagskantine – Mit Wolfgang Krebs ab 18.00: Die Bayern 3Sitzgruppe 16.30/17.30/18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Theile! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Brigitte Theile 20.00 Bayern 3 – Die Schlager der Woche Mit Chris Baumann 21.58 Auf ein Wort 22.00 Puls in Bayern 3 Mit Christina Wolf 1.00 Puls in Bayern 3 Die Nacht ist jung Mit Julia Janke/Jenni Gärtner/ Simon Schneller


Radio

30. Mai

Fr

BR-Klassik

Podcast

Surround

G. Rossini: „La scala di seta“, Ouvertüre (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie); G. Verdi: „Aida“, Szene und Romanze des Radames aus dem 1. Akt (Nicolai Gedda, Tenor; Orchestra of the Royal Opera House Covent Garden) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama G. Gershwin: „Cuban Overture“ (Chicago Symphony Orchestra: James Levine); A. Soler: Fandango (Begoña Uriarte, Klavier); A. Caplet: „Légende“ (Dominique Tassot, Saxophon; Münchner Rundfunkorchester: Manfred Neuman); M. Moszkowski: Études de Virtuosité, op. 72 (Begoña Uriarte, KarlHermann Mrongovius, Klavier); J. S. Bach: Orchestersuite Nr. 4 D-Dur, BWV 1069 (Orchester des Bach Collegiums Japan: Masaaki Suzuki); C. P. E. Bach: Sonate c-Moll, Wq 78 (Leila Schyegh, Violine; Jörg Halubek, Klavier); A. Rosetti: Sinfonie g-Moll (Litauisches Kammerorchester: Georg Mais); R. Schumann: Klavierquintett Es-Dur, Allegro brillante, op. 44 (Begoñia Uriarte, Karl-Hermann Mrongovius, Klavier) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Julia Schölzel 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars David Geringas, Violoncello L. Boccherini: Violoncellokonzert Nr. 2 A-Dur (Orchestra da Camera di Padova e del Veneto: Bruno Giuranna); A. Pärt: „Spiegel im Spiegel“ (Tatjana Geringas, Klavier); J. S. Bach: Sonate C-Dur, BWV 1033 (Irena Grafenauer, Flöte; Maria Graf, Harfe); H. Pfitzner: Violoncellokonzert G-Dur, op. 42 (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Werner Andreas Albert); W. Fitzenhagen: Konzertwalzer, op. 31 (Il Quarcello) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Das Musik-Feature „Ein sonderbar Ding“ Die Zeit in der Musik Von Jörg Handstein Wiederholung am Samstag, 15.05 Uhr 20.00 Nachrichten, Wetter Live aus der Philharmonie im Münchner Gasteig

20.03 Konzertabend Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: John Eliot Gardiner Solisten: Lucy Crowe, Sopran; Jennifer Johnston, Mezzosopran; Toby Spence, Tenor; Günther Groissböck, Bass

J. Haydn: „Insanae et vanae curae“, Hob. XXI/1; F. Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 5 D-Dur – „Reformationssymphonie“; A. Bruckner: Messe Nr. 1 d-Moll ▶ Seite 13 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Orgelmusik J. Renner: Sonate c-Moll, op. 45 (Franz Josef Stoiber); M. Königsperger: Drei PastorellArien (Norbert Düchtel); F. Liszt: Präludium und Fuge über den Namen B-A-C-H (Franz Josef Stoiber) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazz Unlimited Franken, der Big Apple und die Einflüsse Der in Nürnberg geborene und in New York lebende Pianist Florian Höfner zu Gast bei Roland Spiegel 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik P. Benoît: Symphonische Dichtung e-Moll, op. 43 (Gaby Pas-van Riet, Flöte; SWR RadioSinfonieorchester Stuttgart: Fabrice Bollon); R. V. Williams: Messe g-Moll (Aleksandra Lustig, Sopran; Ulrike Becker, Alt; Julius Pfeifer, Tenor; Bernhard Hartmann, Bass; SWR Vokalensemble Stuttgart: Marcus Creed); F. Schubert: Symphonie Nr. 4 c-Moll (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Roger Norrington); F. Poulenc: „Les biches“ (SWR Vokalensemble Stuttgart; SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Stéphane Denève) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) H. Berlioz: „Rob-Roy“, Ouvertüre (Orchestre symphonique de Montréal: Charles Dutoit); J. Ingenhoven: Sonate Nr. 2 (Ilona ThenBergh, Violine; Michael Schäfer, Klavier); G. F. Händel: „Wassermusik“, Suite Nr. 1 F-Dur (Münchener Kammerorchester: Hans Stadlmair); J. Brahms: Variationen B-Dur und Fuge über ein Thema von Händel, op. 24 (Francesco Piemontesi, Klavier); R. Wagner: „Wesendonck-Lieder“ (Adrienne Pieczonka, Sopran; Münchner Rundfunkorchester: Ulf Schirmer); C. Nielsen: „Helios“, Ouvertüre (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Andris Nelsons) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) J. S. Bach: Englische Suite d-Moll, BWV 811; S. Prokofjew: „Ein Sommertag“, op. 65 bis; P. Tschaikowsky: Aus „Schwanensee“, op. 20; A. Dvořák: Slawischer Tanz As-Dur, op. 46, Nr. 3; F. Chopin: Etüde As-Dur, op. 10, Nr. 10 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) H. Purcell: „The Fairy Queen“, Suite; R. Schumann: „Kleiner Lehrgang durch die Musikgeschichte“; E. Zimbalist: Fantasie über Rimskij-Korsakows „Der goldene Hahn“; A. Arenskij: Sinfonisches Scherzo; L. van Beethoven: 12 Variationen F-Dur über „Ein Mädchen oder Weibchen“, op. 66; I. J. Paderewski: Menuett BR-Magazin  – 53

freitag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Michael Atzinger 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (30) Die „letzte romantische Oper“ – 28.7.1916 an Hugo von Hofmannsthal 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00/8.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.30 Was heute geschah 30.5.1908: Richard Strauss bezieht seine Villa in Garmisch Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag C. M. von Weber: „Oberon“, Ouvertüre (Münchner Rundfunkorchester: Fabio Luisi); J. N. Hummel: Oktett-Partita Es-Dur (Bläsersolisten des Bayerischen Rundfunks); O. Respighi: „Vetrate di chiesa“ (Radio Filharmonisch Orkest Holland: Vladimir Ashkenazy) 10.00 Nachrichten, Wetter F. Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll, op. 64 (Viktoria Mullova, Violine; Orchestre Révolutionnaire et Romantique: John Eliot Gardiner); C. Saint-Saëns: Klaviertrio e-Moll, op. 92 (Trio Wanderer); M. Rozsa: „Sahara“, Filmmusik-Suite (BBC Philharmonic Orchestra: Rumon Gamba); C. Debussy: „Jeux“ (City of Birmingham Symphony Orchestra: Simon Rattle); F. Schubert: Symphonie Nr. 3 D-Dur (Schwedisches Kammerorchester Örebro: Thomas Dausgaard) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Michael Hafner Ernesto Lecuona schreibt ein Liebesständchen – Ariel Ramirez kleidet argentinische Frauen in Töne – Hector Berlioz reist auf eine unbekannte Insel – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Zum 25. Todestag des Dirigenten Giuseppe Patané C. Saint-Saëns: „Samson et Dalila“, Arie der Dalila aus dem 2. Akt (Christa Ludwig, Mezzosopran; James King, Tenor; Münchner Rundfunkorchester); R. Leoncavallo: „Pagliacci“, Szene und Arie des Canio aus dem 1. Akt (Luciano Pavarotti, Tenor; National Philharmonic Orchestra); P. Mascagni: „Cavalleria rusticana“, Intermezzo (Orchester der Bayerischen Staatsoper); G. Puccini: „Suor Angelica“, Szene Fürstin – Angelica (Lucia Popp, Sopran; Marjana Lipovšek, Alt; Münchner Rundfunkorchester); G. Verdi: „La Traviata“, Duett Violetta – Giorgio Germont aus dem 2. Akt (Teresa Stratas, Sopran; Hermann Prey, Bariton; Bayerisches Staatsorchester);


Sa

31. Mai Tagestipps

  16.15 Uhr

Couture aus München   18.05 Uhr

Reise ans andere Ende der Welt

Schon immer hat Perth mit seiner Isolation im Westen Australiens kokettiert. Die Zwei-Millionen-Metropole bezeichnet sich selbst als die einsamste Großstadt der Welt. Die nächste Stadt, Adelaide, ist 2.700 Kilometer entfernt. Von der Finanzkrise hat Perth nichts mitbekommen. Das lag vor allem am Boom im Rohstoffbereich. In der Region finden sich Eisenerz und Kupfer, Nickel und Kohle, Diamanten und Gold. Thomas Gerlach hat die entlegene Stadt besucht. –– Bayern 2 Breitengrad: Perth – Boomtown im Nirgendwo, 25 Min. bayern2.de/breitengrad

Gabriele Blachnik (Foto), in Würzburg geboren und aufgewachsen, wollte immer nur eines: Kleider entwerfen und produzieren. Gleich nach der Meisterschule für Mode wagt sie den mutigen Schritt in die Selbstständigkeit mit einem kleinen Atelier in Schwabing, bald folgt die Eröffnung einer exklusiven Boutique. Heute ist sie zu Gast bei Nina Ruge und erzählt von ihrem Leben. –– Bayerisches Fernsehen Unter vier Augen: Nina Ruge im Gespräch mit Gabriele Blachnik D 2014, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de/untervieraugen

  19.05 Uhr

Der Graf Belmonte ist einfach zum Dahinschmelzen: Er tut alles, um seine Verlobte Konstanze aus dem Serail des Bassa Selim zu befreien. Und wenn er dann auch noch so schön singt wie der Tenor Fritz Wunderlich, muss man sich ein wenig in ihn verlieben ... Wolfgang Amadeus Mozarts „Entführung aus dem Serail“ ist heute Abend in einer Aufnahme aus der Bayerischen Staatsoper von 1965 zu hören. In weiteren Rollen: Erika Köth, Lotte Schädle und Kurt Böhme. Am Pult: Eugen Jochum. –– BR-Klassik Die Entführung aus dem Serail, 140 Min. br-klassik.de

54  – BR-Magazin

Fotos: amidala/Fotolia, BR/Julia Müller, steschum/Fotolia

Wiederhören mit Wunderlich


Fernsehen

31. Mai BR-alpha

06.00 Avanti! Avanti! (20/26) Galileo Galilei: „Guarda, se non mi credi!“ 06.30 TELEKOLLEG Französisch Bon Courage 07.00 Panoramabilder/Bergwetter 07.15 Tele-Gym Starker Rücken 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 08.45 Lindenstraße Ein bisschen Shopping 09.15 Dahoam is Dahoam (1320) Für das Leben eines Hundes 09.45 Dahoam is Dahoam (1321) Bin ich schwierig? 10.15 Dahoam is Dahoam (1322) Vom Regen in die Taufe 10.45 Sehen statt Hören 11.15 freizeit Schmidt Max und die beste Pizza der Welt 11.45 Unser Land 12.30 Schützenleben in Bayern 13.00 X:enius Das Erdmagnetfeld schrumpft – steht uns ein Polsprung bevor? 13.25 Glockenläuten aus der ehemaligen Klosterkirche Pielen hofen bei Regensburg 13.30 Bella und der Feigenbaum 15.00 Nashorn, Zebra & Co – aktuell 15.30 Wirtshausmusikanten beim Hirzinger Traditionell schräg dahoam 16.15 Unter vier Augen Nina Ruge im Gespräch mit Gabriele Blachnik 16.45 Rundschau 17.00 Blickpunkt Sport ▶ Seite 7 18.00 Zwischen Spessart und Karwendel 18.45 Rundschau 19.00 natur exclusiv Die Schöne und der Hai 19.45 Kunst & Krempe 20.15 Das Erbe von Björndal Spielfilm, Österreich 1960 Regie: Gustav Ucicky 21.45 Rundschau-Magazin

06.00 Tele-Gym Nordic Walking 06.15 Englisch für Anfänger (32/51) The Helpful Neighbour 06.45 Englisch für Anfänger (33/51) At the Police Station 07.15 Englisch für Anfänger (34/51) Mail Order Shopping 07.45 Englisch für Anfänger (35/51) A Tour of Ireland 08.15 The Isle of Wight Portrait of the Queen’s Isle 08.45 Pauk mit: Latein (8/13) Grundkurs II 09.00 Playtime (5/24) Jill’s Birthday Englisch für Kinder 09.15 Viens jouer avec nous (28/33) Französisch für Kinder 09.30 Welt der Tiere Luxuspferde fliegen in der ersten Klasse 10.00 Ralphi Radiologie Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Die Sendung mit der Maus Lach- und Sachgeschichten für Fernsehanfänger 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 Wissen macht Ah! ca. 1013 11.25 Ich mach’s! Fachkraft für Abwassertechnik 11.30 alpha-CAMPUS Hochschule Aschaffenburg und Hochschule Neu-Ulm 12.00 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni Kann man Gott beweisen? 12.30 alpha- Campus AUDITORIUM Fauna und Flora der Stadt Dr. Eberhard Pfeuffer 13.00 Future Kids – Schule und Bildung Lust aufs Lernen – Die Schule der Zukunft Regie: Annette Orth 13.30 Russisch, bitte! (17/30) Ein Sprachkurs für Anfänger 14.00 Inside the British Isles (7/13) Leben und Arbeiten in Großbritannien und Irland A Senior Conductor in York 14.30 Bon Courage (4/39) Les croissants Französisch für Anfänger 15.00 L’Italia dei cantautori Sergio Cammariere e la Calabria 15.30 Extra en español (13/13) Boda en el aire 15.55 Ich mach’s! – Koch/Köchin 16.00 Unser Land 16.45 Fernweh (11/29) Reisereportage: Cinque Terre 17.10 Vom Ahorn bis zur Zwiebel Die Kamille Pflanzen in unserer Umgebung 17.15 Unkraut

LIEBE MIT HINDERNISSEN

22.00 Mein fast perfekter Valentinstag Spielfilm, USA 2009 Regie: Nia Vardalos 23.20 P.S. Ich liebe Dich Spielfilm, USA 2007 Regie: Richard LaGravenese 01.20 Liebe auf Neuseeländisch – Eagle vs. Shark Spielfilm, Neuseeland 2007 Regie: Taika Waititi 02.45 Planet Erde USA/Zion Nationalpark 02.50 Ein Bayer in Brooklyn Trends aus New York 03.20 Waschgang Mit den Woidboyz beim Wäschewaschen 03.50 Startrampe Best of MarieMarie 04.20 Space Night 05.20 Space Night 05.30 PULS Qualitätsfernsehen deines Vertrauens

18.00 Bob Ross – The Joy of Painting View from Clear Creek 18.25 Interjazzo: Music Maker Blues Foundation „You can have my Husband“ 18.30 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Mystras (Griechenland) – Eine byzantinische Ruinenstadt 18.45 Rundschau 19.00 Gernstls Deutschlandreise (37/40) An der Ostsee (II) 19.15 Der bayerischen Geschichte auf der Spur (10/14) Das Königreich Zum 50. Geburtstag von Caroline Link

19.30 Caroline Link – Mein Leben 20.15 Die Stasi in West-Berlin ▶ Seite 19 21.00 Die Maya – Mythos und Wirklichkeit (3/3) 22.00 LeseZeichen Das Literaturmagazin des Bayerischen Fernsehens 22.30 Kanzelrede Leslie Mandoki: „Keine Toleranz für Intole ranz“ 23.45 Phase 3 | retro.Talk Leni Riefenstahl 00.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 01.00 Phase 3 | retro.Talk Joseph Beuys 02.00 Phase 3 | retro.Talk Leni Riefenstahl 03.00 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Der Trojanische Krieg Teil 1 03.30 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Der Trojanische Krieg Teil 2 04.00 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Odysseus 04.30 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Aeneas 05.00 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Europa – Ödipus – Theben 05.30 Bob Ross – The Joy of Painting Purple Haze

BR-Magazin  – 55

samstag

Bayerisches Fernsehen

Sa


Sa

Radio 

31. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

samstag

5.02 Bayern 1 – Rucksackradio 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 7.05 Der lange Samstag auf Bayern 1 7.30/8.30/9.30/10.30/11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.15 Garten-Expertin Karin Greiner beantwortet Hörerfragen 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 12.05 Bayern 1 am Samstag 13.15 „Die Welt der Pflanzen“ – Wissenswertes mit GartenExpertin Karin Greiner 15.05 Bayern 1 am Samstag 17.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Westdeutschen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

56  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen mit Gedanken zum Tag 6.00/7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.30 Weitwinkel Reportage vom Land Wiederholung am Sonntag, 13.05 Uhr 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Bayerisches Feuilleton Dahoambleim Lob des Naheliegenden Von Thomas Kernert Wiederholung am Sonntag, 20.05 Uhr ▶ Seite 8 9.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 9.05 orange Samstagsmagazin 10.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 11.05 Bayernchronik Mit Bayernkommentar Beiträge vom 99. Deutschen Katholikentag in Regensburg ▶ Seite 4 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Gesundheitsgespräch Schlaganfall Schnell handeln – Leben retten Mit Dr. Marianne Koch Moderation: Werner Buchberger 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioFeature Die geheime Moral der Waffenindustrie Von Johannes Nichelmann RBB/DLF/BR 2014 Wiederholung am Sonntag, 21.05 Uhr ▶ Seite 18 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Diwan Das Büchermagazin Wiederholung um 21.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Hörspiel Das Haus meines Vaters hat viele Zimmer Von Arno Geiger Mit Martina Gedeck, Jörg Hartmann, Alexandra Henkel, Robert Besta und Jule Brandl Regie: Leonhard Koppelmann SWR 2013 16.30 Bayern 2-radioMusik Blues, Folk, Country, Soul und Songs 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Jazz & Politik Politisches Feuilleton

17.55 Zum Sonntag Mit Laien Brücken bauen – wie geht das in der katholischen Kirche? Von Hans-Joachim Vieweger ▶ Seite 4 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Breitengrad Boomtown im Nirgendwo – die westaustralische Hauptstadt Perth Von Thomas Gerlach 18.30 radioMikro Musik-Wünsch-Maschine Das Musikmagazin in radioMikro Mit Tina Gentner 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 radioSpitzen Kabarett und Comedy „Zugespitzt“ – Der satirische Monatsrückblick Mai Von Anny Hartmann Wiederholung vom Freitag, 14.05 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Diwan Wiederholung von 14.05 Uhr 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung vom Freitag, 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 radioJazznacht Der Groove der Nacht Mitschnitt-Highlights aus den BR-Reihen „Jazz auf Reisen“ und „Das Jazzkonzert“ Moderation und Auswahl: Roland Spiegel 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Info, Service und Musik zum Start ins Wochenende 9.00 Bayern 3 – die Stefans Die schräge Show am Samstagvormittag Mit Stefan Kreutzer & Stefan Schwabeneder 12.00 Bayern 3 am Samstag Tipps zum Wochenende Mit André Siems/Michael Medla/Thommi Stottrop 16.00 Bayern 3 – der Wunsch Hit-Mix Vier Stunden nonstop Hörerwünsche Mit Christine Rose/Marion Fuchs/Claus Kruesken 20.00 Bayern 3 – der Party-Hit-Mix Mit Alex Lauder/Michael Medla/Jerry Gstöttner 21.58 Auf ein Wort 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher


Radio

31. Mai

Sa

BR-Klassik

Podcast

Surround

15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Das Musik-Feature „Ein sonderbar Ding“ Die Zeit in der Musik Von Jörg Handstein Wiederholung vom Freitag, 19.05 Uhr 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 On stage Junge Interpreten Kammerkonzert mit Henriette Zahn, Klavier; Goldmund Quartett Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett B-Dur, KV 589; Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett a-Moll, op. 13; Robert Schumann: Klavierquintett Es-Dur, op. 44 Aufnahme vom 19. Februar 2014 in München, Grünwald 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Jazz und mehr Nur Kleinigkeiten? Großartige Musik in kleiner Form Bagatellen, Miniaturen und Stückchen von Louis Armstrong, Alexander Tscherepnin, Charlie Parker und Antonín Dvořák Moderation und Auswahl: Ulrich Habersetzer 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Wolfgang Amadeus Mozart: „Die Entfüh rung aus dem Serail“ Komisches Singspiel in drei Akten Belmonte – Fritz Wunderlich Konstanze – Erika Köth Blonde – Lotte Schädle Pedrillo – Friedrich Lenz Osmin – Kurt Böhme und andere Chor der Bayerischen Staatsoper Bayerisches Staatsorchester Leitung: Eugen Jochum Aufnahme von 1965 21.25 Intermezzo Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, KV 551 – „Jupiter-Symphonie“ (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Ton Koopman) 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Forum Alte Musik Vladimír Godár: „Ecce puer“ (Iva Bittová, Gesang; Peter Spisský, Luboslav Nedorost, Violine; Milos Valent, Viola; Tibor Nagy, Kontrabass; Mária Trevor Dúhová, Harfe; Premysl Vacek, Chitarrone; Peter Gul’as, Cembalo; Leitung: Marek Stryncl); Alexandre Danilevski: „Ode an die Traurigkeit“ (Ensemble Syntagma); Karel Goeyvaerts: „Pourque les fruits mûrissent cet été“ (Florilegium Musicum de Paris) Aus dem Studio Franken 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Piano Unlimited Wiedergeburt eines Trios Das neue Pariser Trio des Pianisten Joachim Kühn mit Bruno Chevillon am Bass und Daniel Humair am Schlagzeug Aufnahme vom 22. November 2013 beim

0.00 0.05

2.00 2.03

4.00 4.03

5.00 5.03

3. Birdland Radio Jazz Festival im Jazzclub Birdland, Neuburg an der Donau Moderation und Auswahl: Roland Spiegel Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Johann Gottlieb Graun/Carl Heinrich Graun: Trio c-Moll (Les Amis de Philippe); Carl Philipp Emanuel Bach: Berliner Sinfonie e-Moll, Wq 178 (Orchestre de Chambre de Lausanne: Christian Zacharias); Helene Liebmann: Grande Sonate B-Dur, op. 11 (David Geringas, Violoncello; Tatjana Schatz, Klavier); Paul Hindemith: Six chansons (Europa Chor Akademie: Sylvain Cambreling); Johannes Brahms: Quintett f-Moll, op. 34 (Kalle Randalu, Klavier; Mandelring Quartett); Wolfgang Amadeus Mozart: „Le nozze di Figaro“, Harmoniemusik, KV 492, Anh. B (Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (II) Johann Sebastian Bach: Aria mit 30 Veränderungen, BWV 988 – „Goldberg-Variationen“ (Münchener Kammerorchester: Dmitry Sitkovetsky); Maurice Ravel: Klaviertrio a-Moll (Morgenstern Trio); Alexander Skrjabin: Cinq préludes, op. 74 (Alexander Schimpf, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Fagottkonzert B-Dur, KV 191 (Rie Koyama, Fagott; Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim: Sebastian Tewinkel); Wilhelm Taubert: Präludium A-Dur (Klaus Sticken, Klavier) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (III) Dmitrij Schostakowitsch: „The gadfly“, Romance, op. 97 a, Nr. 6 (London Philharmonic Orchestra: Mariss Jansons); Carl Stamitz: Klarinettenquartett, op. 19, Nr. 3 (Eduard Brunner, Klarinette; Gottfried Schneider, Violine; Adelheid Baader, Viola; Helmut Veihelmann, Violoncello); Antonín Dvořák: Serenade E-Dur, op. 22 (Franz Liszt Kammerorchester); Robert Schumann: Presto possibile f-Moll (Florian Uhlig, Klavier) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (IV) Jean-Philippe Rameau: Suite A-Dur, Sarabande (Alexandre Tharaud, Klavier); Georg Friedrich Händel: „Feuerwerksmusik“, HWV 351 (Le Concert des Nations: Jordi Savall); Gabriel Fauré: Elégie, op. 24 (Guido Schiefen, Violoncello; Olaf Dreßler, Klavier); Leopold Godowsky: Waltz Poem Nr. 4 (Konstantin Scherbakow, Klavier); Johan Svendsen: „Festpolonaise“, op. 12 (Norwegisches Rundfunk-Sinfonie Orchester: Ari Rasilainen); Johannes Brahms: Intermezzo, op. 117, Nr. 1 (Maximilian Hornung, Violoncello; Nicholas Rimmer, Klavier)

BR-Magazin  – 57

samstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Auftakt Werke von Johann Sebastian Bach, Gabriel Fauré, Wladyslaw Szpilman, Erik Satie und Biagio Marini 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (31) Künstlerverständnis und Krieg – 12.2.1917 an Romain Rolland Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Friedrich Gulda und Carl Maria von Weber 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter Werke von Georg Philipp Telemann, Francis Lai, Richard Strauss, William Walton, Ludwig van Beethoven, György Ligeti, Tomaso Albinoni, Josef Strauß und Franz Schubert Aus dem Studio Franken 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Piazza Musik, CD-Tipp & Klassik aktuell Der Klassiktreff am Wochenende Mit Sylvia Schreiber 8.30 CD-Tipp 9.00 Nachrichten, Wetter 9.30 Klassik aktuell 10.00 Nachrichten, Wetter 10.30 Klassik aktuell 11.00 Nachrichten, Wetter 11.05 Meine Musik Prominente Gäste und ihre Lieblingsmusik Ludwig Hartmann vom Festival „Tage Alter Musik Regensburg“ Moderation: Falk Häfner 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Divertimento Richard Rodgers: „The sound of music“, My favorite things (Rochester Pops: Erich Kunzel); Leroy Anderson: Klavierkonzert (Jeffrey Biegel, Klavier; BBC Concert Orchestra: Leonard Slatkin); Marvin Hamlisch: „The way we were“ (Barbra Streisand, Gesang; Ein Orchester); „A Chorus Line“, Ouvertüre (Boston Pops Orchestra: John Williams) und What I did for love (Julia Migenes, Sopran; Münchner Rundfunkorchester: Heinz Geese); Monty Norman/ Marvin Hamlisch/Lionel Bart/Bill Conti: „James Bond Suite“ (Quintonic); Duke Ellington: „Black, brown and beige“, Suite (Buffalo Philharmonic Orchestra: JoAnn Falletta); Artie Shaw: Klarinettenkonzert (Sharon Kam, Klarinette; London Symphony Orchestra: Gregor Bühl); Morton Gould: „Latin-American Symphonette“ (Utah Symphony Orchestra: Maurice Abravanel) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Cantabile Peter Cornelius: „Vater unser“, op. 2 (Markus Schäfer, Tenor; Matthias Veit, Klavier); Alexander Skrjabin: Prélude H-Dur, op. 2, Nr. 2; Prélude cis-Moll, op. 9, Nr. 1 (Anna Gourari, Klavier); Modest Mussorgskij: „Lieder und Tänze des Todes“ (Elena Pankratova, Sopran; Andrej Hoteev, Klavier)


So

1. Juni Tagestipps

  23.05 Uhr

Gelassenheit   19.05 Uhr

Uraufführung

Meditativ, fast magisch wirkt auf den westlichen Zuhörer die Jeong-ak, Koreas traditionelle, langsame Musik. Ihr Rhythmus ist der menschlichen Atemfrequenz angepasst, fließt ruhig dahin, mit zarten Flötenklängen, zirpenden Saiten und warmem Trommelklang. Matthias R. Entreß stellt in der heutigen Ausgabe von „Musik der Welt“ diese Klangkunst der Gelassenheit vor und erklärt deren philosophische Hintergründe und historische Enstehung.

  13.30 Uhr

Protestbewegung Am 31. Mai 1989 wurden die Arbeiten an der atomaren Wiederaufarbeitungsanlage Wackersdorf eingestellt. Ende eines Projektes, das die Oberpfalz in zwei Lager gespalten hatte: in Gegner und Befürworter. An der Spitze des Protestes stand der damalige Landrat Hans Schuierer. Immer mehr misstraute er dem Projekt, das ihm die Bayerische Staatsregierung als „Glück für die Region“ verkaufen wollte. Ein 200 Meter hoher Schornstein, der die radioaktiven Rückstände in der Luft verteilen sollte, ließ den Kommunalpolitiker stutzig werden ... Heidi Wolf blickt mit Schuierer, inzwischen 83 Jahre alt, zurück auf einen Ausnahmezustand in der sonst so friedlichen Oberpfälzer Welt. –– Bayern 2

Bayern – Land und Leute: Hans Schuierer und die WAA Wackersdorf, 30 Min. bayern2.de/land-und-leute

58  – BR-Magazin

Vier Werke standen auf dem Programm des jüngsten Paradisi-gloriaKonzertes, einem Sonderkonzert der Münchener Biennale (Festival für neues Musiktheater), darunter auch eine Uraufführung: „Pax – Poème théâtral“ von Johannes X. Schachtner, ein Kompositionsauftrag der Münchener Biennale. Schachtner, Jahrgang 1985, ist Dirigent und Komponist und hat sich bisher mit Kammermusik und Orchesterwerken einen Namen gemacht. Außerdem: „The unanswered question“ von Charles Ives, die Symphonie Nr. 5 von Galina Ustwolskaja und Claude Viviers „Wo bist du, Licht“. Es musiziert das Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Ulf Schirmer. Gesangssolistin ist AnneCarolyn Schlüter. Eine Aufnahme vom 16. Mai 2014 in der Herz-Jesu-Kirche. –– BR-Klassik Paradisi gloria: Aletheia, 115 Min. br-klassik.de/rundfunkorchester

Fotos: phattanasangsa/Fotolia, BR/Johannes Rodach

–– BR-Klassik Musik der Welt: Jeong-ak – Klangkunst der Gelassenheit, 55 Min. br-klassik.de/musik-der-welt


Fernsehen

1. Juni BR-alpha

06.00 Unkraut 06.45 Panoramabilder/Bergwetter 07.15 Tele-Gym Emotional Moves 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 08.15 Die Kinder vom Alstertal (17/29) Kiki blickt durch 08.40 Die Sterntaler Märchenfilm, Deutschland 2011 Regie: Maria von Heland ▶ Seite 23 09.40 stationen.Dokumentation Zwei schwäbische Schwestern in Afrika 10.25 Mariss Jansons dirigiert Richard Strauss: Also sprach Zarathustra 11.00 Der Sonntags-Stammtisch Bayerisch – Bissig – Bunt 12.00 stationen.Dokumentation Der Katholikentag in Regensburg ▶ Seite 4 12.55 natur exclusiv Die Schöne und der Hai 13.40 Heldinnen Spielfilm, BRD 1960 Regie: Dietrich Haugk 15.15 Einblick 15.45 weiß blau – In Pocking 16.15 Fernweh (13/29) Reisereportage: Canal du Midi 16.40 Freizeit-Tipp 16.45 Rundschau 17.00 Einfach.Gut.Bachmeier Kochen mit Hans Jörg Bachmeier 17.30 Euroblick 18.00 Schwaben & Altbayern/Frankenschau 18.45 Rundschau 19.00 Unter unserem Himmel Sommer in den Nockbergen ▶ Seite 9 19.45 Trachtler- und Musikantentreffen in Schwangau ▶ Seite 13 21.15 Bergauf-Bergab Das Magazin für Bergsteiger 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Blickpunkt Sport Regional aus München ▶ Seite 7

06.00 Tele-Gym Aerobic, Bewegung, Tanz 06.15 Grundkurs Mathematik Quadratische Funktionen 06.45 Grundkurs Englisch The Shopping – Fleeing from the Flea Market 07.15 Grundkurs Deutsch Erörtern 07.45 Grundkurs Mathematik Schnittmengen von linearen und quadratischen Funktionen 08.15 Grundkurs Englisch The Walk – On the Road to Success 08.45 Sehen statt Hören Wochenmagazin für Hörgeschädigte (Mit Untertitel und Gebärdensprache) 09.15 Anna, Schmidt & Oskar (10/26) Spielen, Essen, Trinken Deutsch für ausländische Kinder 09.30 neuneinhalb Nachrichtenmagazin für Kinder 09.40 Kasperl und Strolchi Der Wald der verlorenen Stimmen 10.00 Ralphi Sommer Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Bibliothek der Sachgeschichten P (2) – wie Pinsel, Pferd, Penatencreme und Polizist 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 U21-VERNETZT Das Musikmagazin aus dem Radiostudio 12.00 musica viva – Forum der Gegenwartsmusik Pierre Stordeur: Zomtah 12.15 Bob Ross – The Joy of Painting Not Quite Spring 12.45 Kunstraum Nils Udo: „Nature Sculptée“ 13.00 Denker des Abendlandes (31/43) Immanuel Kant Harald Lesch und Wilhelm Vossenkuhl im Gespräch 13.30 Der lange Schatten von Kultur (9/14) Arbeit und Beruf 13.45 Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe 14.15 Wirtshausmusikanten beim Hirzinger 15.00 Zwischen Spessart und Karwendel „Highlights aus 50 Jahren Bayerisches

ROBERT DE NIRO

22.10 Zeit des Erwachens Spielfilm, USA 1990 Regie: Penny Marshall 00.05 Hexenkessel Spielfilm, USA 1973 Regie: Martin Scorsese 01.50 Startrampe Best of Paper und Places 02.20 Planet Erde Der Bodensee – Westallgäu 02.25 Einfach.Gut.Bachmeier Kochen mit Hans Jörg Bachmeier 02.55 Fernweh (13/29) Reisereportage: Canal du Midi 03.20 Unter unserem Himmel Sommer in den Nockbergen 04.05 Space Night How to become an Astronaut? 05.10 Space Night The Blue Planet

19.00 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Das antike Olympia (Griechenland) – Für Ehre und Ölzweig 19.15 Der bayerischen Geschichte auf der Spur (11/14) Vom roten Freistaat zur braunen Reichsprovinz 19.30 alpha-Lógos Biblische Tage Auferstehungtexte (AT) Themen der Katholischen Akademie in Bayern 20.15 Suchers Leidenschaften – Thomas Mann 21.00 Lotte Reiniger – Die Meisterin der Silhouetten 21.30 Interjazzo: NKQ – The Nigel Kennedy Quintet „Hills of Saturn“ 21.45 Die Fernsehtruhe: Spielregeln der Natur (9/11) Von und mit Alexander Spoerl 22.15 Hat der Motor eine Seele? – 1908 im Auto um die Welt Dokumentarfilm, Deutschland 2008 Regie: Wolfgang Ettlich, Andreas Dirr 23.40 Die Oldtimer Rallye Mit alten Autos auf großer Fahrt 00.25 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.40 Der Wochenspiegel vor 25 Jahren 01.10 Jazz oder nie! – „Grand Ladies of Jazz“ Zap Mama Marie Daulne (voc, perc, g), Nawasadio Ange (voc, g), Ida Nielsen (voc, b, p), Lene Christensen (voc, b, perc), Yassine Daulne (DJ, voc, perc), Jean-Louis Daulne (voc, perc), Fustec Catira (k) 02.55 Startrampe Musik und Newcomer 03.25 alpha-Österreich: Bahnorama – Die Eisenbahnsendung Die 109er – Eine Schnellzuglok auf großer Fahrt 04.10 Space Night Mondlandung 05.30 Bob Ross – The Joy of Painting Dimensions

Fernsehen: Dieter Wieland“

15.45 Die Regensburger Donauinseln Ein Film von Dieter Wieland 16.30 Gernstls Deutschlandreise (37/40) An der Ostsee (II) 16.45 Heute jung, morgen arm: wovon im Alter leben? Regie: Thomas Hauswald, Inken Jakobi 17.30 Startrampe Best of Paper & Places 18.00 PULS Qualitätsfernsehen deines Vertrauens 18.30 Heimatbilder Aus München mit Hans-Peter Wheeler 18.45 Rundschau BR-Magazin  – 59

sonntag

Bayerisches Fernsehen

So


So

Radio 

1. Juni

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

5.02 Bayern 1 am Sonntagmorgen 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte Live aus dem Stadion an der Universität in Regensburg:

10.00 Schlussgottesdienst zum 99. Deutschen Katholikentag Hauptzelebrant: Reinhard Kardinal Marx ▶ Seite 4 11.30 Bayern 1 – Blasmusik Mit Georg Ried 12.00 Zwölfuhrläuten aus Hammelburg in Unterfranken ▶ Seite 10 12.03 Blaue Couch 14.05 Bayern 1 am Sonntag 17.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

sonntag

60  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr Aus dem Studio Franken 6.45 Positionen Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften Heute: Bund für Geistesfreiheit Bayern 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.05 radioMikro Mit Ohrengeschichten 7.30 Sonntagshuhn 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Katholische Welt „Mit Christus Brücken bauen“ Rundgang über den 99. Katholikentag in Regensburg Von Matthias Morgenroth ▶ Seite 4 8.30 Evangelische Perspektiven Alpenglüh’n und Gotteswort Die frohe Botschaft zum Mitschunkeln Von Uwe Birnstein 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioReisen Unterwegs in fremden Ländern und Kulturen Wiederholung am Montag, 14.05 Uhr 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Sonntagsbeilage Feuilletonistische Seitenblicke Wiederholung um 17.05 Uhr 11.00 radioTexte – Das offene Buch Neue Literatur und Autoren 11.30 Bayern 2-Heimatsound Neue Musik aus Bayern und dem Alpenraum 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Zeit für Bayern Bayern genießen Luft 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 Weitwinkel Reportage vom Land Wiederholung vom Samstag, 7.30 Uhr 13.30 Bayern – Land und Leute Ein Mann hielt stand Hans Schuierer und das Ende der WAA Wackersdorf Von Heidi Wolf 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 musikWelt Pop-Geschichten aus der ganzen Welt 15.00 Hörspiel Die Schlafwandler – 1918 • Huguenau oder die Sachlichkeit (5/5)

Von Hermann Broch Erzähler Huguenau – Peter Kurth Huguenau – Samuel Finzi Erzähler Wertezerfall/Broch – Hanns Zischler Erzähler Heilsarmee – Werner Wölbern Ferner: Jens Harzer, Christin König, Jürgen Holtz, Milan Peschel, Bernhard Schütz, Manfred Zapatka, Wolfram Koch, Sabine Orléans, Jeanette Spassova, Felix von Manteuffel und andere Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert BR 2009 Wiederholung am Montag, 20.03 Uhr 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Eine Stunde, zwei Menschen 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Sonntagsbeilage Wiederholung von 10.05 Uhr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Kulturjournal Kritik. Dialog. Essay 19.30 Musik für Bayern Konzertante Blasmusik Aus dem Studio Franken 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 Bayerisches Feuilleton Dahoambleim Lob des Naheliegenden Von Thomas Kernert Wiederholung vom Samstag, 8.05 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 radioFeature Die geheime Moral der Waffenindustrie Von Johannes Nichelmann RBB/DLF/BR 2014 Wiederholung vom Samstag, 13.05 Uhr 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Zündfunk Generator Ideen aus Pop, Politik und Gesellschaft 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Mehmets Schollplatten Mit Achim Bogdahn und Mehmet Scholl 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Musik für späte und frühe Stunden 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Info, Service und Musik Telefonschreck Karl Auer aus Rotthalmünster 6.20 Zum Nachdenken 7.30 klaro – Nachrichten für Kinder 8.20 Ulli Wengers One-HitWonder 9.00 Bayern 3 – Stars & Hits Der Promi-Talk am Sonntagvormittag Mit Thorsten Otto 12.00 Bayern 3 – Comedy & Co. Kabarett, Comedy & Kurioses Mit Philipp Eger/Jürgen Kaul/ Michael Medla 16.00 Bayern 3 – der Sonntags Hit-Mix Neue Künstler, neue Musik & Konzert-Highlights Mit Jürgen Kaul/Claus Kruesken Ulli Wengers One-Hit-Wonder 20.00 Bayern 3-Kultabend Mit Jürgen Herrmann 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Der Soundtrack deines Lebens Mit Dagmar Golle/Björn Strößner/Chris Baumann 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jürgen Törkott/Jasmin Leuxner/Jerry Gstöttner/Julia Liebing


Radio

1. Juni

So

BR-Klassik

Podcast

Surround

Am Mikrofon: Andreas Grabner Johann Friedrich Fasch: Suite D-Dur, Jardiniers (Capella Savaria: Pál Németh); Cristóbal Calán: „Vuele, vuele feliz mariposa“ (Accentus Austria); Anonymus: Estampie (Alla Francesca); Marin Marais: „Marche pour les matelots“ (Le Concert des Nations: Jordi Savall) 12.20 CD-Tipp Die Tafel-Confect-Kostprobe 12.40 Das Stichwort „Franck, Melchior“ Melchior Franck: „Du bist aller Dinge schön, meine Freundin“ (Ensemble Alte Musik Dresden) Aus dem Studio Franken 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Après-midi Zoltán Kodály: „Tänze aus Galánta“ (Philharmonia Hungarica: Antal Doráti); Albert Franz Doppler: Fantaisie pastorale hongroise, op. 26 (Sonja Meinl, Flöte; Münchner Rundfunkorchester: Robert Hanell); Sergej Rachmaninow: „Der Fels“ (Bergen Philharmonic Orchestra: Andrew Litton); Erich Wolfgang Korngold: Violinkonzert D-Dur, op. 35 (Renaud Capuçon, Violine; Rotterdam Philharmonic Orchestra: Yannick Nézet-Séguin); Leó Weiner: Concertino, op. 15 (György Sebök, Klavier; Kammerorchester Budapest: Tibor Varga); Frantisek Kmoch: „Die silberne Elbe“ (Tschechische Philharmonie: Václav Neumann); Ernst von Dohnányi: Aus „Ruralia hungarica“, op. 32 b (Sonia Wieder-Atherton, Violoncello; Sinfonia Varsovia: Christophe Mangou) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Wunsch:Musik Mit Marlen Reichert 17.00 Nachrichten, Wetter 17.05 Do Re Mikro Gemeinsam Singen – Der Aktionstag Musik Ob Arie oder Kanon – singen macht Spaß Zum Auftakt des „Aktionstages Musik 2014“ singen, trällern, brummen, jodeln, schmettern und grölen wir heute – was die Stimme hergibt Die Musiksendung für Kinder 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Cinema – Kino für die Ohren Marvin Hamlisch zum 70. Geburtstag Am Mikrofon: Matthias Keller 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Paradisi gloria – „Aletheia“ Münchner Rundfunkorchester: Ulf Schirmer Solistin: Anne-Carolyn Schlüter, Mezzosopran Charles Ives: „The unanswered question I“; Johannes X. Schachtner: „Pax – Poème théâtral“ (Uraufführung, Kompositionsauftrag der Münchener Biennale); Galina Ustwolskaja: Symphonie Nr. 5 – „Amen“; Claude Vivier: „Wo bist du, Licht“ Aufnahme vom 16. Mai 2014 in der Herz-JesuKirche, München 21.00 Nachrichten, Wetter

21.05 U21-VERNETZT Radiosendung im live Video-Stream Aus Radiohörern werden Web-Zuschauer Als Gäste im Studio: Igudesman & Joo 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Geistliche Musik Orlando di Lasso: Missa „Amor ecco colei“ (Brabant Ensemble: Stephen Rice); Antonio Vivaldi: Gloria D-Dur, R 589 (Estonian Philharmonic Chamber Choir; Tallinn Chamber Orchestra: Tõnu Kaljuste) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Musik der Welt „Jeong-ak“ – Klangkunst der Gelassenheit Königliche Kompositionen und intime Gesänge aus dem alten Korea Von Matthias R. Entreß 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Victor Ewald: Brass Quintet, op. 7, Nr. 3 (Gewandhaus Brass-Quintett); Johann Baptist Vanhal: Konzert D-Dur (Yun Sun, Kontrabass; Thüringisches Kammerorchester Weimar: Martin Hoff); Robert Schumann: Streichquartett a-Moll, op. 41, Nr. 1 (Gewandhaus-Quartett); Franz Schmidt: Symphonie Nr. 1 E-Dur (MDR Sinfonieorchester: Fabio Luisi) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Joseph Jongen: Symphonie concertante (Michael Murray, Orgel; San Francisco Symphony Orchestra: Edo de Waart); Claudio Monteverdi: Missa „In illo tempore“ (Odhecaton: Paolo da Col); Ferdinand Ries: Symphonie F-Dur, op. 110 (Zürcher Kammerorchester: Howard Griffiths); 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Heinrich Ignaz Franz Biber: Passacaglia (Yvonne Zehner, Gitarre); George Gershwin: „Ein Amerikaner in Paris“ (Los Angeles Philharmonic Orchestra: Zubin Mehta); Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett D-Dur, op. 44, Nr. 1 (Talich Quartett) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Friedrich von Flotow: „Martha“, Ouvertüre (Staatskapelle Dresden: Hans Vonk); Joaquín Turina: „La procesión del Rocío“, op. 9 (Cincinnati Symphony Orchestra: Jesús López Cobos); Francesco Manfredini: Konzert e-Moll, op. 3, Nr. 3 (Les Amis de Philippe: Ludger Rémy); Georg Friedrich Händel: Suite E-Dur, HWV 430 (Ragna Schirmer, Klavier); Johann Strauß: „Tritsch-Tratsch-Polka“, op. 214 (Passo Avanti); Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento F-Dur, KV 138 (Staatskapelle Dresden: Herbert Blomstedt)

BR-Magazin  – 61

sonntag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Auftakt Werke von Joseph Haydn, Domenico Cimarosa und Leopold Mozart 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (32) Eine neue Kunstgattung – 10.7.1917 an Hermann Bahr Werke von Georg Friedrich Händel, Carl Friedrich Abel und Johann Christian Bach Aus dem Studio Franken 7.00 Nachrichten, Wetter 7.05 Laudate Dominum Carl Heinrich Graun: „Te Deum“ (Monika Mauch, Sopran; Elisabeth von Magnus, Alt; Bernhard Gärtner, Tenor; Klaus Mertens, Bass; Basler Madrigalisten; L’arpa festante: Fritz Näf); Wolfgang Amadeus Mozart: „Regina coeli“, KV 276 (Christiane Oelze, Sopran; Elisabeth von Magnus, Alt; Gert Henning-Jensen, Tenor; Dietrich Henschel, Bariton; Knabenchor Hannover; Münchner Rundfunkorchester: Heinz Hennig) 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Die Bach-Kantate Mit Bach durch das Kirchenjahr „Sie werden euch in den Bann tun“, Kantate zum Sonntag Exaudi, BWV 44 (Emma Kirkby, Sopran; Melinda Paulsen, Alt; Kobie van Rensburg, Tenor; Michael Schopper, Bass; Heinrich-Schütz-Ensemble München; Monteverdi-Orchester München: Wolfgang Kelber); „Allein Gott in der Höh’ sei Ehr“, BWV 664 (Harald Feller, Orgel) 8.30 Barocco Giuseppe Sammartini: Sonate, op. 3, Nr. 5 (Mitglieder des London Baroque Orchestra); Johann Friedrich Fasch: Konzert d-Moll (Jan de Winne, Vincent Touzet, Flöte; Ann Vanlancker, Marcel Ponseele, Oboe; Alain Derijckeere, Jean-François Carlier, Fagott; Il Gardellino) 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Das Musikrätsel Kniffliges für Musikliebhaber Mit Sylvia Schreiber umrahmt von Louis Moreau Gottschalk: „Murmures éoliens“, op. 46 (Philip Martin, Klavier); Wilhelm Friedemann Bach: Sinfonie F-Dur (Il Fondamento: Paul Dombrecht) 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Symphonische Matinée Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons Wolfgang Amadeus Mozart: Hornkonzert Es-Dur, KV 447 (Eric Terwilliger, Horn); Concertone, KV 190 (Ramon Ortega Quero, Oboe; Irina Simon Renes, Antonio Spiller, Violine; Sebastian Klinger, Violoncello); Symphonie Es-Dur, KV 543; Klavierkonzert C-Dur, KV 503 (Emanuel Ax, Klavier) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Tafel-Confect


Mo

2. Juni Tagestipps

  20.03 Uhr

Ein Heldenleben

  20.15 Uhr

Vom richtigen Zeitpunkt Zubin Mehta dirigiert die Berliner Philharmoniker. Auf dem Programm stehen das Adagietto aus Gustav Mahlers Symphonie Nr. 5 cis-moll, die sinfonische Dichtung „Ein Heldenleben“ von Richard Strauss und das Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur von Ludwig van Beethoven. Am Klavier: Rudolf Buchbinder. BR-Klassik sendet eine Aufnahme vom 25. Januar 2014 in der Berliner Philharmonie.

Die Statistik sagt: Die Deutschen bekommen nicht nur weniger Kinder, sondern sie werden auch immer später Eltern. Während Männer jedoch auch im hohen Alter noch zeugungsfähig sein können, kann für Frauen ein später Kinderwunsch für die eigene und die Gesundheit des Kindes gefährlich werden. Wie weit lassen sich die Grenzen des Kinderwunsches nach hinten verschieben? Und welchen Vorteil haben „späte Eltern“? Eine Dokumentation von Almut Gronauer und Arndt Wittenberg.

–– BR-Klassik Konzertabend: Berliner Philharmoniker, 117 Min br-klassik.de

  10.05 Uhr

Patientengeschichte

Die Erzieherin Marion Flink braucht ein neues Herz. Ihr Name steht auf der „High-Urgency-Liste“. Das Warten beginnt. Täglich kann ein Herz eintreffen. Die Wartezeit ist ausgefüllt mit immer neuen Untersuchungen und Vorbereitungen. Marion Flink hofft 128 Tage lang. Claudia Decker zeichnet für das „Notizbuch – Nah dran“ den Weg der Patientin nach. –– Bayern 2 Notizbuch – Nah dran: Warten auf das Spenderherz, 115 Min. bayern2.de/notizbuch

62  – BR-Magazin

Fotos: colourbox/chepko, colourbox/Syda Productions

–– Bayerisches Fernsehen Bis später, Baby! Kinderwunsch ohne Grenzen? BR 2014, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/film


Fernsehen

2. Juni BR-alpha

06.00 Grundkurs Deutsch Grammatik und Rechtschreibung 06.30 Tiere der Heimat Die Libelle 06.45 Tiere der Heimat Die Zauneidechse 07.00 Viens jouer avec nous (20/33) Französisch für Kinder 07.15 Tele-Gym Aerobic, Bewegung, Tanz 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym Aktiv und gesund im Alter 09.15 Das Waisenhaus für wilde Tiere – Abenteuer Afrika 10.05 Unter unserem Himmel Sommer in den Nockbergen 10.50 weiß blau – In Pocking 11.20 Rote Rosen (1612) 12.10 Sturm der Liebe (1994) 13.00 Der Sonntags-Stammtisch 14.00 Einblick 14.30 Bergauf-Bergab 15.00 Der Bauernhoftester Auf dem Riedenburger Hof im Altmühltal 15.30 Wir in Bayern 16.45 Rundschau 17.00 Das Römerboot – Auf der Donau in die Vergangenheit 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Querbeet 19.45 Dahoam is Dahoam (1323) Franzis großer Tag 20.15 Bis später, Baby! Kinderwunsch ohne Grenzen? Regie: Almut Gronauer, Arndt Wittenberg 21.00 Lebenslinien Das Geheimnis des Schmetterlings 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Faszination Wissen Denkmalschutz – Wie Land und Leute Altes bewahren 22.30 Vor Ort – Die Reportage ▶ Seite 6 23.00 Nachtlinie 23.30 LeseZeichen 00.00 Rundschau-Nacht 00.10 Dahoam is Dahoam (1323) 00.40 Planet Erde China – Hubei-Wudang-Gebirge 00.45 Bis später, Baby! Kinderwunsch ohne Grenzen? 01.30 Lebenslinien 02.15 Faszination Wissen 02.45 Vor Ort – Die Reportage 03.20 Space Night 03.30 Grundkurs Mathematik Quadratische Funktionen 04.00 Grundkurs Englisch The Shopping – Fleeing from the Flea Market 04.30 Grundkurs Deutsch Erörtern 05.00 Grundkurs Mathematik Schnittmengen von linearen und quadratischen Funktionen 05.30 Grundkurs Englisch The Walk – On the Road to Success

06.00 Tele-Gym Starker Rücken 06.15 Future Kids – Schule und Bildung Lust aufs Lernen – Die Schule der Zukunft 06.45 Grundkurs Englisch The Walk – On the Road to Success 07.15 Englisch für Anfänger (36/51) To Buy or not to Buy 07.45 Russisch, bitte! (18/30) Ein Sprachkurs für Anfänger 08.15 Planète Némo Némoland 08.30 Europäische Kostbarkeiten Geschichten in Erz – Die romanischen Bronzetafeln von San Zeno in Verona 09.00 Faszination Wissen Abgeblasen? Windkraft in Bayern 09.30 alpha-Österreich: Bahnorama – Die Eisenbahnsendung Die 109er – Eine Schnellzuglok auf großer Fahrt 10.15 Geist und Gehirn Sind die Hormone schuld? 10.30 Willi wills wissen Wie geheuer ist das Abenteuer? 10.55 TagesTierSchau Hundefloh alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

11.00 Sanfte Medizin, satte Gewinne 11.45 alpha-Centauri Was sind Braune Zwerge? 12.00 Der Top-Tipp Verbraucher 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Sabine Wenng Dipl.-Psychogerontologin, Koordinationsstelle Wohnen im Alter 13.45 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Die Kraft, die keine ist – Gaspard de Coriolis und die Ablenkung der Massen 14.00 Tiere der Heimat Die Libelle 14.15 Tiere der Heimat Die Zauneidechse 14.30 Willis VIPs Der Urwalddoktor Albert Schweitzer 14.55 TagesTierSchau Wer zuletzt lacht 15.00 Planet Wissen Yoga für Fußballer und andere Männer

21.00 alpha-Forum: Gerhard Ludwig Kardinal Müller Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre 21.45 Planet Wissen Yoga für Fußballer und andere Männer 22.45 Klassiker der Weltliteratur Das Ramayana alpha-Thema: „Schwindelfrei“

23.00 Verrückt nach Adrenalin 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren Zum 60. Geburtstag von Gregor Staub

00.00 alpha-Forum: Gregor Staub Gedächtnistrainer 00.45 alpha-Österreich: 60 Jahre CERN 01.30 Klassiker der Weltliteratur Das Ramayana 01.45 alpha-Forum: Gerhard Ludwig Kardinal Müller Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre 02.30 Bob Ross – The Joy of Painting Deep Wilderness Home 03.00 Space Night Earth-Views 04.00 alpha-Centauri Wie war Ihr 5. Mai? 04.15 Space Night Earth-Views 05.15 alpha-Centauri Wie war Ihr 5. Mai? 05.30 Space Night Earth-Views

montag

Bayerisches Fernsehen

Mo

alpha-Thema: „Rettung naht“

16.00 Erste Hilfe für die Seele 16.45 nano Spezial Reiselust und Ökofrust 17.15 alpha-CAMPUS 17.45 Grundkurs Deutsch Grammatik und Rechtschreibung 18.15 Euroblick 18.45 Rundschau 19.00 Ich mach’s! Feinwerkmechaniker/-in 19.15 GRIPS Deutsch Der Schreibprozess 19.30 alpha-Österreich: 60 Jahre CERN alpha-Thema: „Chefinnensache“

20.15 Als Frauen Chef wurden (1/2) Ungeplante Karrieren ▶ Seite 21 BR-Magazin  – 63


Mo

Radio 

2. Juni

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

montag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zur Pfingstzeit Abt Jeremias Schröder 6.30/7.30/8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30/10.30/11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30/14.30/15.30/16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

64  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zur Pfingstzeit Abt Jeremia Schröder 6.30/7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00/8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Die Deutschen im Wohlstandsrausch – Wir sind wieder wer! Die Geschichte der Mittelschicht Vom zarten Trieb zum Hartholz Das Kalenderblatt 2.6.1905 Bericht über lebende Kristalle 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch 128 Tage Hoffnung – Warten auf ein Spenderherz und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioReisen Unterwegs in fremden Ländern und Kulturen Wiederholung vom Sonntag, 9.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag KZ Ravensbrück – Eine Hölle eigens für die Frauen Heinrich Himmler, Chef der SS Pedantischer Massenmörder Das Kalenderblatt 2.6.1905 Bericht über lebende Kristalle 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Stefan Parrisius Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch

17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Hörspiel Die Schlafwandler – 1918 • Huguenau oder die Sachlichkeit (5/5) Von Hermann Broch Erzähler Huguenau – Peter Kurth Huguenau – Samuel Finzi Erzähler Wertezerfall/Broch – Hanns Zischler Erzähler Heilsarmee – Werner Wölbern Ferner: Jens Harzer, Christin König, Jürgen Holtz, Milan Peschel, Bernhard Schütz, Manfred Zapatka, Wolfram Koch, Sabine Orléans, Jeanette Spassova, Felix von Manteuffel und andere Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert BR 2009 Wh. vom Sonntag, 15.00 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Theo.Logik Über Gott und die Welt 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zur Pfingstzeit Abt Jeremias Schröder und Kalenderblatt 3.6.1941 – Wilhelm Tell wird verboten 0.12 Concerto bavarese Peter Jona Korn: Symphonie Nr. 1; Robert Delanoff: „Réminiscences“; Mark Lothar: Acht Haiku, op. 85; Nikolaus Schapfl: Piano pieces; Paul Engel: „Te Deum“ 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30/6.30/7.30/8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul/Roman Roell Ulli Wengers One-Hit-Wonder Pluspunkt-Verbrauchertipps Lothar & Franz 9.30/10.30/11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Sebastian Winkler & Simone Faust 13.30/14.30/15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer/Dominik Pöll Lothar & Franz 16.30/17.30/18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Singers & Songs Mit Claus Kruesken 0.00 1Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jürgen Törkott/Jasmin Leuxner/Jerry Gstöttner


Radio

2. Juni

Mo

BR-Klassik

Podcast

Surround

Simone, Bariton; Jan-Hendrik Rootering, Bass; Chor des Bayerischen Rundfunks; Münchner Rundfunkorchester: Roberto Abbado); „Suor Angelica“, Intermezzo (BBC Philharmonic Orchestra: Gianandrea Noseda); „Il tabarro“, Arie des Luigi (Neil Shicoff, Tenor; Münchner Rundfunkorchester: Marcello Viotti); „Gianni Schicchi“, Kavatine der Lauretta (Diana Damrau, Sopran; Münchner Rundfunkorchester: Dan Ettinger) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Robert Schumann: Ouvertüre, Scherzo und Finale, op. 52 (Orchestre Révolutionnaire et Romantique: John Eliot Gardiner); Felix Draeseke: Zwei Konzertwalzer, op. 4 (Oliver Triendl, Klavier); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 3 F-Dur (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons); Richard Strauss: Bläserserenade Es-Dur, op. 7 (Ensemble Paris-Bastille); Clara Schumann: Klavierkonzert a-Moll, op. 7 (Veronica Jochum, Klavier; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Joseph Silverstein); Joachim Raff: Six morceaux, op. 85 (Yuko Nishino, Violine; Philharmonia Orchestra London: Yondani Butt) Aus dem Studio Franken 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Annika Täuschel 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah 2.6.1937: Tod auf der Orgelbank – der Komponist und Organist Louis Vierne stirbt in Paris Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Violine und Leitung: Reinhard Goebel Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 1 F-Dur, BWV 1046 (Musica Antiqua Köln); Johann Paul von Westhoff: Sonate A-Dur, La guerra (Musica Antiqua Köln); Luigi Boccherini: Sinfonia concertante C-Dur, op. 10, Nr. 4 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Prisma – Neue CDs kritisch gehört Kammermusik Von Elgin Heuerding 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Konzertabend Berliner Philharmoniker Leitung: Zubin Mehta Solist: Rudolf Buchbinder, Klavier Gustav Mahler: Symphonie Nr. 5 cis-Moll, Adagietto; Anton Webern: Sechs Stücke, op. 6 b; Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur; Richard Strauss: „Ein Heldenleben“, op. 40

Aufnahme vom 25. Januar 2014 in der Berliner Philharmonie 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Horizonte „Sendet sie ihr mystisches Gebet“ Visionen und magische Klänge in der Neuen Musik Von Egbert Hiller 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazztoday Aktuelles aus der Jazz-Szene Mit Henning Sieverts 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert d-Moll, KV 466 (Berliner Philharmoniker, Klavier und Leitung: András Schiff); Anton Bruckner: Symphonie Nr. 8 c-Moll (Berliner Philharmoniker: Klaus Tennstedt) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Johannes Brahms: Sonate e-Moll, op. 38 (Sebastian Hess, Violoncello; Moritz Eggert, Klavier); Georg Friedrich Händel: Concerto grosso D-Dur, op. 6, Nr. 5 (The English Concert: Trevor Pinnock); Joseph Haydn: Streichquartett D-Dur, op. 20, Nr. 4 (Amsterdam String Quartet); Dmitrij Schostakowitsch: Symphonie Nr. 5 d-Moll (Orchester des Mariinsky-Theaters St. Petersburg: Valery Gergiev) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge E-Dur, BWV 878 (Hélène Grimaud, Klavier); Waldemar von Bausznern: Oktett d-Moll (Berolina Ensemble) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Josef Strauß: „Feuerfest“, Polka française (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Manfred Honeck); Ludwig van Beethoven: Sonatine F-Dur, WoO Anhang 5, Nr. 2 (Gabrieli-Quartett); Baldassare Galuppi: Sonate Nr. 3 c-Moll (Luca Guglielmi, Cembalo); Franz Waxman: „Athanael the trumpeter“, Komische Ouvertüre (Joachim Pliquett, Trompete; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Hans E. Zimmer); Antonio Vivaldi: Trio g-Moll, R 81 (Ensemble Zefiro); Nikolaj Rimskij-Korsakow: Fantasie über serbische Themen, op. 6 (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Michail Jurowski); Ernst Toch: „Spiel“, op. 39 (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Roger Epple)

BR-Magazin  – 65

montag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Christian Schuler 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (33) „Feiner kultivierter Geschmack“ – 4.8.1917 an Hugo von Hofmannsthal 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell ▶ Seite 4 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 2.6.1937: Tod auf der Orgelbank – der Komponist und Organist Louis Vierne stirbt in Paris Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag Ferenc Erkel: „Hunyadi László“, Palotache (Danubia Symphony Orchestra: Domonkos Héja); Frédéric Chopin: Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll (Maurizio Pollini, Klavier; Philharmonisches Orchester Warschau: Jerzy Katlewicz); Alexander Borodin: „Fürst Igor“, Ouvertüre (Göteborger Sinfoniker: Neeme Järvi) 10.00 Nachrichten, Wetter Nikolaj Rimskij-Korsakow: „Capriccio espagnol“, op. 34 (Cincinnati Pops Orchestra: Erich Kunzel); Richard Wagner: „Siegfried-Idyll“ (Chamber Orchestra of Europe: Claudio Abbado); Georg Philipp Telemann: Suite F-Dur – „Alster-Ouvertüre“ (New London Consort: Philip Pickett); Hector Berlioz: „Les nuits d’été“, op. 7 (Janet Baker, Mezzosopran; City of London Sinfonia: Richard Hickox); Stanislaw Moniuszko: „Halka“, Ouvertüre (Staatsphilharmonie Krakau: Roland Bader) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Ele Martens George Shearing schreibt ein Wiegenlied für einen Jazzclub – Miles Davis und Gil Evans wiegen ein Baby in den Schlaf – Rita singt zur Erinnerung an Marvin Hamlisch – bei Béla Bartók steppt der Bär – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Puccini im Westen und Osten Giacomo Puccini: „La fanciulla del West“, aus dem 2. Akt (Eva-Maria Westbroek, Sopran; Carlo Ventre, Tenor; Ashley Holland, Bariton; Frankfurter Opern- und Museumsorchester: Sebastian Weigle); „Manon Lescaut“, Intermezzo aus dem 3. Akt (BBC Philharmonic Orchestra: Gianandrea Noseda); „Turandot“, Arie der Turandot aus dem 2. Akt (Ghena Dimitrova, Sopran; Münchner Rundfunkorchester: Lamberto Gardelli) und Tod der Liù aus dem 3. Akt (Margaret Price, Sopran; Ben Heppner, Ulrich Reß, Robert Swensen, Tenor; Bruno de


Di

3. Juni Tagestipps

  23.05 Uhr

Zwei mal Trio   22.45 Uhr

Die Festung Europa

Seit ihrer Flucht aus Afghanistan 2008 sitzen die drei Jugendlichen Hossein, Reza und Kaka in Griechenland fest. Obwohl sie nicht in einem anderen europäischen Land Asyl beantragen dürfen und die griechischen Grenzen aufs Schärfste bewacht werden, versuchen die drei, Griechenland zu verlassen. Reza will zu seinem Bruder nach Österreich, Hossein zu seiner schwangeren Freundin nach Deutschland. Die Filmemacherin Anna Brass bietet einen Einblick in das Leben der drei Freunde. –– Bayerisches Fernsehen Leaving Greece – Fluchtpunkt Griechenland D 2013, 80 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

Entspannt und intensiv, kraftvoll und zart: In der heutigen Ausgabe der „Jazztime“ stellt Beate Sampson Musik aus den neuen Trio-CDs des Saxofonisten Tony Lakatos und des Hammond-Organisten Larry Goldings vor. Goldings (Foto) spielt auf seiner CD „Ramshackle Serenade“ wie schon früher mit dem Gitarristen Peter Bernstein und dem Schlagzeuger Bill Stewart, verspricht aber für das neue Album nicht nur neue Stücke, sondern auch einen neuen Sound. –– BR-Klassik Jazztime – Strictly Jazz, 55 Min. br-klassik.de/jazztime

  18.05 Uhr

Der zukünftige Hochwasserschutz muss andere Wege gehen als bisher – denn die Hochwassergefahr steigt. Neuentwicklungen wie mobile Schutzwände, die nur bei steigendem Wasserstand in Aktion treten, gehören ebenso dazu wie die Frage, ob vielleicht Ortsteile aufgegeben werden müssen. IQ berichtet über neue Strategien. –– Bayern 2 IQ – Wissenschaft und Forschung: Hochwasserschutz der Zukunft, 25 Min. bayern2.de/iq

66  – BR-Magazin

Fotos: BR/Anna Brass, larrygoldings.com, colourbox/Andromeda

Schutz vor der Naturgewalt


Fernsehen

3. Juni BR-alpha

06.00 Grundkurs Mathematik Sätze am rechtwinkligen Dreieck 06.30 Schau in meine Welt Ekuwam, der Wasserspäher 07.00 Playtime At the Cinema 07.15 Tele-Gym ZEN-Meditation 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym Gesunder Rücken 09.15 Das Waisenhaus für wilde Tiere – Abenteuer Afrika 10.05 Lebenslinien Das Geheimnis des Schmetterlings 10.50 Faszination Wissen Denkmalschutz – Wie Land und Leute Altes bewahren 11.20 Rote Rosen (1613) 12.10 Sturm der Liebe (1995) 13.00 Dahoam is Dahoam (1323) Franzis großer Tag 13.30 Querbeet 14.15 Bis später, Baby! Kinderwunsch ohne Grenzen? 15.00 Das Römerboot – Auf der Donau in die Vergangenheit 15.30 Wir in Bayern 16.45 Rundschau 17.00 Musik als Zuflucht Der Swing-Gitarrist Coco Schumann 17.15 Unterwegs in den Alpen Trentino – Ein Land zwischen den Grenzen 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Gesundheit! 19.45 Dahoam is Dahoam (1324) Weiß-Blau Superschlau 20.15 Alles Schwindel Regie: Wolfgang Murnberger 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Münchner Runde 22.45 Leaving Greece – Fluchtpunkt Griechenland Regie: Anna Brass 00.05 Rundschau-Nacht 00.15 Terraferma – Feindesland Spielfilm, Italien/Frankreich 2011 Regie: Emanuele Crialese 01.40 Dahoam is Dahoam (1324) 02.10 Planet Erde Berchtesgaden: Königssee 02.15 Münchner Runde 03.00 Querbeet 03.45 Gesundheit! 04.30 Space Night How to become an Astronaut? 05.35 Space Night Flight through the Skies

06.00 Tele-Gym Schlank, Fit & Gesund Gymnastik für Bauch, Beine, Po 06.15 alpha-CAMPUS 06.45 Grundkurs Deutsch Grammatik und Rechtschreibung 07.15 Englisch für Anfänger (37/51) In the Museum 07.45 Inside the British Isles (8/13) Leben und Arbeiten in Großbritannien und Irland An Electronics Engineer in Silicon Glen 08.15 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Die Kraft, die keine ist – Gaspard de Coriolis und die Ablenkung der Massen 08.30 Tiere der Heimat Die Libelle 08.45 Tiere der Heimat Die Zauneidechse 09.00 Ich mach’s! Feinwerkmechaniker/-in 09.15 GRIPS Deutsch Der Schreibprozess 09.30 alpha-Österreich: 60 Jahre CERN 10.15 Klassiker der Weltliteratur Das Ramayana 10.30 Willis VIPs Der Urwalddoktor Albert Schweitzer 10.55 TagesTierSchau Wer zuletzt lacht alpha-Thema: „Chefinnensache“

11.00 Als Frauen Chef wurden (1/2) Ungeplante Karrieren 11.45 Geist und Gehirn Sind die Hormone schuld? 12.00 Der Top-Tipp Gesundheit 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Gerhard Ludwig Kardinal Müller Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre 13.45 Zurück in die Steinzeit Kinderalltag 14.00 Schau in meine Welt Ekuwam, der Wasserspäher 14.25 Poesie des Staunens Clown als Kopfjongleur 14.30 Willi wills wissen Wer ist reif für die Insel? 14.55 TagesTierSchau Ohne Hosen 15.00 Planet Wissen Der herzkranke Junge und sein Wünscheerfüller

18.15 LeseZeichen Das Literaturmagazin des Bayerischen Fernsehens 18.45 Rundschau 19.00 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Die Nervenzelle – Luigi Galvani, Santiago Ramon y Cajal 19.15 GRIPS Englisch should/shouldn’t At the animal home 19.30 alpha-Österreich: Frage China – Frage Österreich Das Qi alpha-Thema: „Chefinnensache“

20.15 Als Frauen Chef wurden (2/2) Chancen im Wiederaufbau ▶ Seite 21 21.00 alpha-Forum City 21.45 Planet Wissen Der herzkranke Junge und sein Wünscheerfüller 22.45 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Die Giganten alpha-Thema: „Schwindelfrei“

23.00 Himmel und Hölle in Südtirol 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.00 Heut' Abend: Günter Strack Die ARD-Talkshow mit Joachim Fuchsberger 00.45 alpha-Österreich: Frage China – Frage Österreich Das Qi 01.30 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Die Giganten 01.45 alpha-Forum City 02.30 Bob Ross – The Joy of Painting Haven in the Valley 03.00 Space Night Earth-Views 03.55 alpha-Centauri Was ist Eta Carinae? 04.10 Space Night Earth-Views 05.05 alpha-Centauri Was ist Eta Carinae? 05.20 Space Night Earth-Views

alpha-Thema: „Schwindelfrei“

16.00 Verrückt nach Adrenalin 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni Wellpappe – ein Leichtgewicht mit unerwarteten Eigenschaften und Möglichkeiten 17.45 Grundkurs Mathematik Sätze am rechtwinkligen Dreieck

BR-Magazin  – 67

dienstag

Bayerisches Fernsehen

Di


Di

Radio 

3. Juni

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

dienstag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zur Pfingstzeit Abt Jeremias Schröder 6.30/7.30/8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30/10.30/11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30/14.30/15.30/16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

68  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen Aus dem Studio Franken 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zur Pfingstzeit Abt Jeremias Schröder 6.30/7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00/8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Johann Wolfgang von Goethe Mein Leben, ein einzig Abenteuer Faust und die Folgen Eine besondere Rezeptionsgeschichte Das Kalenderblatt 3.6.1941 Wilhelm Tell wird verboten 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Erst einmal Deutsch lernen – Besuch in Übergangsklassen und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Bayern 2-Favoriten Empfehlungen für Bücher, Musik, Filme und mehr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Freiherr Adolph von Knigge Manierenpapst und Radikalaufklärer Gotthold Ephraim Lessing Minna von Barnhelm Das Kalenderblatt 3.6.1941 Wilhelm Tell wird verboten 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Norbert Joa Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend

17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Hochwasserschutz der Zukunft Deiche, Polder, mobile Wände Von Renate Ell 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Nachtstudio Das Gestern des Morgen Summa technologiae Die Zukunftsphilosophie des Stanislaw Lem Von Bernhard Jugel ▶ Seite 16 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 radioTexte am Dienstag Die Waffen nieder! (1/2) Vor 100 Jahren starb die österreichische Pazifistin Bertha Sophia Felicitas Baronin von Suttner – Ihr Antikriegsroman „Die Waffen nieder!“ wurde ein Welterfolg 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zur Pfingstzeit Abt Jeremias Schröder und Kalenderblatt 4.6.1629 – Die Batavia läuft auf ein Riff 0.12 Concerto bavarese Fränkische Komponisten Tobias PM Schneid: Klaviertrio Nr. 2 (Tecchler Trio); Klaus Hinrich Stahmer: „Gerettete Blätter“ (Herwig Zack, Violine); Bertold Hummel: „in memoriam“, op. 74 (Andreas Hoffmann, Orgel; Armin Sommer, Perkussion); Horst Lohse: „Mahan“ (trio contraste); Stefan Hakenberg: „Extensive counterpoints and loops“ (Nürnberger Akkordeonorchester: Stefan Hippe) Aus dem Studio Franken 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30/6.30/7.30/8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul/Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Karl Auer – Der Telefonschreck aus Rotthalmünster 9.30/10.30/11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Sebastian Winkler & Simone Faust 13.30/14.30/15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer/Dominik Pöll Karl Auer – Der Telefonschreck aus Rotthalmünster 16.30/17.30/18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Classic Rock Mit Tom Glas 0.00 Bayern 3 – die Nacht Mit Jürgen Törkott/Jasmin Leuxner/Jerry Gstöttner


Radio

3. Juni

Di

BR-Klassik

Podcast

Surround

Arie der Armida aus dem 2. Akt (Jessye Norman, Sopran; Claes H. Ahnsjö, Tenor; Orchestre de Chambre de Lausanne: Antal Doráti); F. X. Süßmayr: „Der Spiegel von Arkadien“, Andante grazioso (Andrássy Trio); J. Haydn: „Orfeo ed Euridice“, Kavatine der Euridice aus dem 2. Akt (Patricia Petibon, Sopran; Concerto Köln: Daniel Harding) und Arie des Creonte aus dem 3. Akt (Thomas Quasthoff, Bariton; Freiburger Barockorchester: Gottfried von der Goltz) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks M. Mussorgskij/N. Rimskij-Korsakow: „Eine Nacht auf dem kahlen Berge“ (Michael Sanderling); F. Liszt: Polonaise brillante E-Dur nach Carl Maria von Webers „Polacca brillante“ (Gerhard Oppitz, Klavier; Colin Davis); P. Tschaikowsky: Violinkonzert D-Dur, op. 35 (Vadim Repin, Violine; Mstislaw Rostropowitsch); E. Elgar: „In the South“, op. 50 (David Zinman); E. Grieg: Klavierkonzert a-Moll, op. 16 (Murray Perahia, Klavier; Colin Davis) Aus dem Studio Franken 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Annika Täuschel 16.15/17.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Grigory Sokolov, Klavier J. S. Bach: Sonate a-Moll, BWV 965; C. Saint-Saëns: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll (Sinfonieorchester der UdSSR: Neeme Järvi); F. Chopin: Mazurka a-Moll, op. 68, Nr. 2 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Das starke Stück Musiker erklären Meisterwerke – Alban Gerhardt, Violoncello S. Prokofjew: Violoncellokonzert e-Moll, op. 58 (Bergen Philharmonic Orchestra: Andrew Litton) umrahmt von S. Prokofjew: Prélude C-Dur, op. 12, Nr. 7 (Olli Mustonen, Klavier); B. Godard: „Jocelyn“, Berceuse (Alban Gerhardt, Violoncello; Cecile Licad, Klavier) 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Konzert der musica viva Trio Coriolis; ChorWerk Ruhr Celina Bäumer, Violine; Véronique Bastian, Viola; Jan Mischlich, Violoncello Björn Colell, Laute; Harwig Groth, Violone; Christoph Anselm Noll, Orgel; Florian Helgath, Leitung A. Sezer: „relativity of simultaneity“ für zwei Streichtrios (Uraufführung); M. Smolka: „Rinzai and St. Francis watch yellow autumn

leaves floating down the river“ für Streichsextett (Uraufführung); G. Scelsi: „Tre Canti Sacri“ (1958); H. Schütz: „Musikalische Exequien“ Aufnahmen vom 9. Februar und 28. März 2014 in München 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Operetten-Boulevard Mit Andrea Plattner 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Strictly Jazz Entspannt und intensiv, kraftvoll und zart Musik aus den neuen Trio-CDs des Saxophonisten Tony Lakatos und des Hammond B3 Organisten Larry Goldings Moderation und Auswahl: Beate Sampson 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik F. Ries: Große Festouvertüre und Siegesmarsch, op. 172 (WDR Sinfonieorchester Köln: Howard Griffiths); M. Ravel: Klavierkonzert G-Dur (Martha Argerich, Klavier; WDR Sinfonieorchester Köln: Gary Bertini); C. M. von Weber: Symphonie Nr. 1 C-Dur (Cappella Coloniensis: Bruno Weil); C. Debussy: „La mer“ (WDR Sinfonieorchester Köln: Gary Bertini); J. F. Fasch: Doppelchöriges Konzert B-Dur (Cappella Coloniensis: Hans-Martin Linde) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) A. Vivaldi: Konzert F-Dur, R 286 (The English Concert, Violine und Leitung: Andrew Manze); J. Brahms: „Nänie“, op. 82 (Philharmonischer Chor Prag; Tschechische Philharmonie: Giuseppe Sinopoli); G. Gershwin: „Porgy and Bess“, Suite (Pacific Trio); C.-M. Widor: Symphonie Nr. 10 (Daniel Chorzempa, Orgel); L. van Beethoven: Streichquartett C-Dur, op. 59, Nr. 3 (Guarneri-Quartett) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) G. P. Telemann: Suite F-Dur (Carin van Heerden, Wolfgang Dey, Oboe; Orfeo Barockorchester); J. Sibelius: Symphonie Nr. 4 a-Moll (London Symphony Orchestra: Colin Davis) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) E. Lalo: „Guitare“, op. 28 (Thomas Christian Violine; WDR-Rundfunkorchester: Stefan Blunier); N. Kapustin: Intermezzo Nr. 7 (Marc-André Hamelin, Klavier); J. Françaix: Konzert (Dag Jensen, Fagott; Kyoko Shikata, Susanne Richard, Violine; Stephan Blaumer, Viola; Johannes Wohlmacher, Violoncello; Yasunori Kawahara, Kontrabass); G. Onslow: Sonate F-Dur, Allegro, op. 16, Nr. 1 (Ilia Korol, Violine; Norbert Zeilberger, Klavier); F. Krommer: Symphonie D-Dur, Allegro, op. 40 (London Mozart Players: Matthias Bamert); F. Chopin: Polonaise es-Moll, op. 26, Nr. 2 (Eugéne Mursky, Klavier); R. R. Bennett: „Gershwin in Hollywood“, Ouvertüre (Hollywood Bowl Orchestra: John Mauceri) BR-Magazin  – 69

dienstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Mit Christian Schuler 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (34) Vernachlässigte Aufführungen – 22.9.1918 an Clemens von Franckenstein 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00/8.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.30 Was heute geschah 3.6.1746: Der Komponist James Hook wird geboren und bald schon als Wunderkind verehrt Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag J. Wagenaar: „Der Widerspenstigen Zähmung“, Konzertouvertüre (ConcertgebouwOrchester Amsterdam: Riccardo Chailly); F. Schubert: Klaviertrio B-Dur, D 28 (Trio Fontenay); C. M. von Weber/H. Berlioz: „Aufforderung zum Tanz“, op. 65 (Münchner Rundfunkorchester: Heinz Wallberg); L. van Beethoven: Symphonie Nr. 8 F-Dur (Kammerorchester Basel: Giovanni Antonini) 10.00 Nachrichten, Wetter Z. Kodály: „Marosszéker Tänze“ (Philadelphia Orchestra: Eugene Ormandy); J. S. Bach: Konzert C-Dur, BWV 1061 (Masaaki und Masato Suzuki, Cembalo; Bach Collegium Japan); O. Respighi: „La boutique fantasque“ (Orchestre symphonique de Montréal: Charles Dutoit); E. Lalo: Violoncellokonzert d-Moll (Yo-Yo Ma, Violoncello; Orchestre National de France: Lorin Maazel) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Ele Martens I Salonisti fallen auf eine Schmeichlerin herein – Francis Poulenc macht sich auf den Weg nach Cythère – Plácido Domingo schwärmt von schwarzen Augen – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Joseph Haydn als Opernkomponist J. Haydn: „Il mondo della luna“, Arie des Bonafede und Duett Bonafede – Lisetta aus dem 2. Akt (Genia Kühmeier, Sopran; Thomas Quasthoff, Bariton; Freiburger Barockorchester: Gottfried von der Goltz); F. X. Süßmayr: „Der Spiegel von Arkadien“, Andante sostenuto (Andrássy Trio); J. Haydn: „L’infedeltà delusa“, Zwei Arien der Vespina aus dem 2. Akt (Anna Bonitatibus, Mezzosopran; Il Complesso Barocco: Alan Curtis); F. X. Süßmayr: „Der Spiegel von Arkadien“, Andante (Andrássy Trio); J. Haydn: „Orlando Paladino“, Kavatine der Angelica aus dem 1. Akt (Arleen Augér, Sopran; Orchestre de Chambre de Lausanne: Antal Doráti); „Armida“, Duett Armida – Rinaldo aus dem 1. Akt und Rezitativ und


Mi

4. Juni Tagestipps

  14.55 Uhr

Neues von Justus Jaul

  20.03 Uhr

Jung und international

In der sati(e)rischen „TagesTierSchau“, einer neuen Reihe auf BR-alpha, moderieren Justus Jaul (Hund) und Tilly Müller-Siam (Katze) eine Nachrichtensendung voller erfundener Inhalte. Unterstützt werden sie vom Plappergei Gottfried (Papagei), dem Reporter Ralf Rafftnix (Hund) und Wim Wolke (Ente), der für den Wetterbericht zuständig ist. In der deutschen Synchronisation leiht Ilja Richter Wim Wolke seine Stimme. Die Internationale Junge Orchesterakademie (IJOA) bringt jedes Jahr mehr als 100 internationale Musiker zusammen, um ein Konzertprogramm zu erarbeiten. Dieses Jahr lautete das Motto „Schubert und Bruckner in unvollendeter Vollendung“. BR-Klassik sendet einen Mitschnitt des Konzerts. Am Pult stand Simon Gaudenz.

–– BR-alpha TagesTierSchau, AUS 2003, 5 Min. br-alpha.de

  19.00 Uhr

Syrische Flüchtlinge

Filmautorin Jutta Neupert begleitet syrische Familien. Sie zeigt die Menschen gleich nach deren Ankunft in Deutschland und spricht mit ihnen über Flucht, Hoffnungen, Ängste und Pläne. Nach drei Monaten trifft die Autorin die Familen wieder und fragt, was in der Zwischenzeit geschehen ist. –– Bayerisches Fernsehen stationen.Dokumentation: Familien auf der Flucht, D 2014, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/stationen

70  – BR-Magazin

Fotos: colourbox/Rostislav, BR/RTV, BR

–– BR-Klassik Konzertabend: Symphonieorchester der IJOA 2014, 117 Min. br-klassik.de


Fernsehen

4. Juni

Bayerisches Fernsehen

BR-alpha

06.00 Grundkurs Englisch The Tour – Follow the Red Line 06.30 Mobbing 06.45 Heilen mit Musik 07.00 Englisch für Anfänger At the Airport 07.15 Tele-Gym Kraft & Geschmeidigkeit durch Pilates 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym Schlank, Fit & Gesund 09.15 Das Waisenhaus für wilde Tiere – Abenteuer Afrika 10.05 Münchner Runde 10.50 Vor Ort – Die Reportage 11.20 Rote Rosen (1614) 12.10 Sturm der Liebe (1996) 13.00 Dahoam is Dahoam (1324) Weiß-Blau Superschlau 13.30 Gesundheit! 14.15 Bilderbogen (3/7) Schlemmen im Odenwald 15.00 Der Bauernhoftester Auf dem Schmitt’n Hof im Fränkischen Weinland 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Von Weltenburg nach Regensburg An der Donau 17.30 Abendschau – Der Süden/Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 stationen.Dokumentation Familien auf der Flucht 19.45 Dahoam is Dahoam (1325) Kampf der Köchinnen 20.15 BürgerForum live 21.00 Kontrovers – Das Politikmagazin 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Deutsche Dynastien Das Haus Faber-Castell 22.45 Kino Kino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens

06.00 Tele-Gym Aktiv in den Tag 06.15 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni Wellpappe – ein Leichtgewicht mit unerwarteten Eigenschaften und Möglichkeiten 06.45 Grundkurs Mathematik Sätze am rechtwinkligen Dreieck 07.15 Englisch für Anfänger (38/51) What a Way to Run an Airline 07.45 Bon Courage (5/39) Le spécialiste Französisch für Anfänger 08.15 Zurück in die Steinzeit Kinderalltag 08.30 Schau in meine Welt Ekuwam, der Wasserspäher 08.55 Poesie des Staunens Clown als Kopfjongleur 09.00 Great Moments in Science and Technology Ramón y Cajal – Neuron Theory 09.15 GRIPS Englisch should/shouldn’t At the animal home 09.30 alpha-Österreich: Frage China – Frage Österreich Das Qi 10.15 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Die Giganten 10.30 Willi wills wissen Wer ist reif für die Insel? 10.55 TagesTierSchau Ohne Hosen

JUNGER FILM

Nils Udo: „Nature Sculptée“ 19.15 GRIPS Mathe Rabatt 19.30 alpha-Österreich: Heilige/r des Monats Heiliger Norbert 19.55 alpha-Österreich: Ethik im Gespräch Technik-Ethik (3/3): Technikethik contra Gigantomanie alpha-Thema: „Chefinnensache“

20.15 Chefinnen – Frauen in Weltkonzernen ▶ Seite 21 21.00 alpha-Forum: Anni Kammerlander Refugio München, Behandlungszentrum für Flüchtlinge und Folteropfer 21.45 Planet Wissen Extremklettern mit den „Huberbuam“ 22.45 alpha-Centauri Wie sucht man nach dunkler Materie? alpha-Thema: „Schwindelfrei“

23.00 Klettern am Limit – Die Huberbuam 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.00 alpha-Forum: Gerhard Ludwig Kardinal Müller Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre 00.45 alpha-Österreich: Heilige/r des Monats Heiliger Norbert 01.10 alpha-Österreich: Ethik im Gespräch Technik-Ethik (3/3): Technikethik contra Gigantomanie 01.30 alpha-Centauri Wie sucht man nach dunkler Materie? 01.45 alpha-Forum: Anni Kammerlander Refugio München, Behandlungszentrum für Flüchtlinge und Folteropfer 02.30 Bob Ross – The Joy of Painting Wintertime Blues 03.00 Space Night Earth-Views 04.00 alpha-Centauri Was ist der Pferdekopfnebel? 04.15 Space Night Earth-Views 05.15 alpha-Centauri Was ist der Pferdekopfnebel? 05.30 Space Night Earth-Views

mittwoch

23.00 Die zwei Leben des Daniel Shore Spielfilm, Deutschland 2009 Regie: Michael Dreher 00.30 Rundschau-Nacht 00.40 Dahoam is Dahoam (1325) 01.10 Planet Erde Kroatien: Kornaten 01.15 stationen.Dokumentation Familien auf der Flucht 02.00 BürgerForum live 02.45 Kontrovers – Das Politikmagazin 03.30 Deutsche Dynastien Das Haus Faber-Castell 04.15 Kino Kino 04.30 Space Night How to become an Astronaut? 05.35 Space Night Flight through the Skies

alpha-Thema: „Chefinnensache“

11.00 Als Frauen Chef wurden (2/2) Chancen im Wiederaufbau 11.45 Klassiker der Weltliteratur Das Ramayana 12.00 Der Top-Tipp Berufe 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum City 13.45 Ich mach’s! Reiseverkehrskaufmann/-frau 14.00 Mobbing 14.15 Heilen mit Musik 14.30 Willi wills wissen Wie kommt das Plastik in die Tüte? 14.55 TagesTierSchau Der Witzbold 15.00 Planet Wissen Extremklettern mit den „Huberbuam“

Mi

alpha-Thema: „Schwindelfrei“

16.00 Himmel und Hölle in Südtirol 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha- Campus AUDITORIUM 13. Münchner Wissenschaftstage Erdbeobachtung aus dem All 17.45 Grundkurs Englisch The Tour – Follow the Red Line 18.15 W wie Wissen Schätze im Müll 18.45 Rundschau 19.00 Kunstraum

BR-Magazin  – 71


Mi

Radio 

4. Juni

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

mittwoch

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zur Pfingstzeit Abt Jeremias Schröder 6.30/7.30/8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30/10.30/11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 10.05 u.a. „Wiesners wildes Bayern – tierische Höchstleistungen“ Mit Prof. Henning Wiesner 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 ▶ Seite 9 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30/14.30/15.30/16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Aus dem Studio Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

72  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zur Pfingstzeit Abt Jeremias Schröder 6.30/7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00/8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Der Heilige Geist Seele und Motor des Lebens Spiritualität Die Sehnsucht nach dem Geistigen Das Kalenderblatt 4.6.1629 Die Batavia läuft auf ein Riff 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Häufig ein Geschäft – selten ein Gewinn: 20 Jahre private Arbeitsvermittlung und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Breitengrad Boomtown im Nirgendwo – die westaustralische Hauptstadt Perth Von Thomas Gerlach 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Epikur Der Philosoph der maximalen Lust „Freue dich in den Armen des Weibes!“ Liebe und Eros im Wandel der Zeit Das Kalenderblatt 4.6.1629 Die Batavia läuft auf ein Riff 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Achim Bogdahn Wiederholung um 22.05 Uhr

17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 radioKrimi Böhmische Wälder Von Ulrich Land Mit Effi Rabsilber, Horst Kotterba, Arved Birnbaum, Yung Ngo, Albert Kitzl, Michael Chadim, Jörg Malchow und Marek Zedek Komposition: David Graham Regie: Christoph Pragua/ Thomas Werner WDR 2013 ▶ Seite 15 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Dossier Politik Hintergrund, Analyse, Meinung 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zur Pfingstzeit Abt Jeremias Schröder und Kalenderblatt 5.6.1883 – Erste Fahrt für den Orient-Express 0.12 Concerto bavarese Bayerische Komponisten Franz Hummel: „Fukushima“ (Elena Denisova, Violine; Moskauer Sinfonieorchester: Alexei Kornienko); Joseph Hölderle: „Ein Liebeslied der Zeit“ (Eva-Maria Kuhran, Sopran; Ensemble Intermusic: Heiner Grenzland); Cornelius Hirsch: Konzert für Orchester (Hofer Symphoniker: Hikotaro Yazaki); Dieter Schnebel: Languido (Christian Bott, Flöte); Gloria Coates: Symphonie Nr. 7 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Olaf Henzold) 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30/6.30/7.30/8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul/Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Claus von Wagners Tagebuch des täglichen Wahnsinns 9.30/10.30/11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Sebastian Winkler & Simone Faust 13.30/14.30/15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer/Dominik Pöll Claus von Wagners Tagebuch des täglichen Wahnsinns 16.30/17.30/18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Rockperlen Mit Chris Baumann 0.00 Bayern 3 – die Nacht Mit Jürgen Törkott/Jasmin Leuxner/Jerry Gstöttner


Radio

4. Juni

Mi

BR-Klassik

Podcast

Surround

Philharmonic Orchestra: Georg Solti) und Rezitativ und Registerarie des Leporello aus dem 1. Akt (Bryn Terfel, Bassbariton; Scottish Chamber Orchestra: Charles Mackerras); Pablo de Sarasate: „Don Juan-Fantasie“, op. 51 (Tianwa Yang, Violine; Orquesta Sinfónica de Navarra: Ernest Martínez Izquierdo); Wolfgang Amadeus Mozart: „Don Giovanni“, Sextett aus dem 2. Akt (Antigone Sgourda, Heather Harper, Helen Donath, Sopran; Luigi Alva, Tenor; Geraint Evans, Alberto Rinaldi, Bariton; English Chamber Orchestra: Daniel Barenboim); Fernando Sor: „Die Zauberflöte“, Arie und Duett aus dem 1. Akt (Manuel Barrueco, Gitarre) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Joseph Leopold von Eybler: Variationen über „La folia“, op. 5 (WDR Sinfonieorchester Köln: Reinhard Goebel); L. van Beethoven: Sonate C-Dur, op. 2, Nr. 3 (Melvyn Tan, Klavier); B. Molique: Violinkonzert Nr. 3 d-Moll (Anton Steck, Violine; L’arpa festante: Christoph Spering); Amédée Rasetti: Trio C-Dur, op. 13, Nr. 2 (Trio Amédée); W. A. Mozart: Klavierkonzert D-Dur, KV 451 (Matthias Kirschnereit, Klavier; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Frank Beermann) Aus dem Studio Franken 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Julia Schölzel 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Daniel Müller-Schott, Violoncello Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio d-Moll, op. 49 (Jonathan Gilad, Klavier; Julia Fischer, Violine); Joachim Raff: Violoncellokonzert d-Moll, op. 193 (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Hans Stadlmair) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Musik der Welt Singen, um zu fühlen Die Fadosängerin Mariza Von Florian Heurich 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Konzertabend Symphonieorchesters der IJOA 2014 Leitung: Simon Gaudenz „Schubert und Bruckner in unvollendeter Vollendung“ Franz Schubert: Symphonie h-Moll, D 759; Anton Bruckner: Symphonie Nr. 9 d-Moll Im Rahmen der Veranstaltungen zum Jubiläum „20 Jahre Internationale Junge Orchesterakademie“ Aus dem Studio Franken

22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Der Chor des Bayerischen Rundfunks Leitung: Peter Dijkstra Frank Martin: Fünf Gesänge des Ariel (Sonja Philippin, Priska Eser, Masako Goda, Sopran; Hanne Weber, Alt; Timo Janzen, Bass); Alfred Schnittke: Chorkonzert (Masako Goda, Priska Eser, Sopran; Gabriele Weinfurter, Hanne Weber, Alt; Andrew Lepri Meyer, Moon Yung Oh, Tenor; Benedict Göbel, Wolfgang Klose, Bass) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazz aus Nürnberg: Jazz & Beyond Der große Klang Aufnahmen mit dem „Norwegian Wind Ensemble“, dem Maxime Bender Orchestra und Christian Elsässer & hr-Bigband Moderation und Auswahl: Beate Sampson Aus dem Studio Franken 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Joseph Haydn: „Die Schöpfung“, Oratorium (Maria Venuti, Sopran; Ursula Ritters, Alt; Ralph Eschrig, Tenor; Siegfried Lorenz, Bass; NDR-Chor; NDR-Sinfonieorchester: Claus Peter Flor) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Johann Sebastian Bach: Konzert F-Dur, BWV 1057 (Leonore Smith, Michael Cox, Flöte; Academy of St.Martin-in-the-Fields, Klavier und Leitung: Murray Perahia); Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 3 a-Moll – „Schottische“ (New Philharmonia Orchestra London: Riccardo Muti); Ludolf Nielsen: Symphonie Nr. 3 D-Dur (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Frank Cramer) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Antonij Arenskij: Klavierquintett D-Dur, op. 51 (Lilya Zilberstein, Klavier; Dora Schwarzberg, Lucia Hall, Violine; Nora Romanoff-Schwarzberg, Viola; Mark Drobinsky, Violoncello); Louis Spohr: Oktett E-Dur, op. 32 (Kammerensemble der Academy of St.Martin-in-the Fields) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Friedrich Ernst Fesca: „Cantemire“, Ouvertüre (NDR Radiophilharmonie: Frank Beermann); Domenico Scarlatti: Sonate C-Dur (András Schiff, Klavier); Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie G-Dur, Wq 182, Nr. 1 (NDR-Sinfonieorchester: Gottfried von der Goltz); Astor Piazzolla: Concerto para quinteto (Jacques Ammon, Klavier; Artemis Quartet); Robert Schumann: Konzertsatz d-Moll, Anh. B 5 (Florian Uhlig, Klavier; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Christoph Poppen); Johannes Brahms: Aus „Ungarische Tänze“, WoO 1 (Susanne und Dinis Schemann, Klavier)

BR-Magazin  – 73

mittwoch

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Christian Schuler 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (35) Schwierige Doppeldirektion – 28.9.1921 an Franz Schalk 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 4.6.1787: Mozart hält eine Trauerfeier für seinen verstorbenen Vogel ab Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag Leopold Mozart: Symphonie G-Dur (Neues Bachisches Collegium Musicum Leipzig: Burkhard Glaetzner); Georges Bizet: „L’Arlésienne“, Suite Nr. 2 (Orchestre de la Suisse Romande: Kazuki Yamada); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert C-Dur, KV 415 (Jos van Immerseel, Klavier; Anima Eterna) 10.00 Nachrichten, Wetter Claude Debussy: „Prélude à l’après-midi d’un faune“ (Orchestre Philharmonique du Luxembourg: Emmanuel Krivine); Richard Strauss: Klavierquartett c-Moll, op. 13 (Fauré Quartett); Felix Mendelssohn Bartholdy: „Ein Sommernachtstraum“, Bühnenmusik (Arleen Augér, Sopran; Ann Murray, Mezzosopran; Ambrosian Singers; Philharmonia Orchestra London: Neville Marriner); Maurice Ravel: „Bolero“ (Boston Symphony Orchestra: Seiji Ozawa) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Ele Martens Gioacchino Rossini komponiert auf den Spuren von Jacques Offenbach – Riccardo Drigo treibt sich in der griechischen Götterwelt herum – Vaclav Neumann tanzt Polka mit Esmeralda – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Carl Maria von Weber: „Der Freischütz“, Arie des Kaspar aus dem 1. Akt (Bryn Terfel, Bassbariton; Schwedisches Radio-Sinfonieorchester: Paul Daniel) und Duett Ännchen – Agathe aus dem 2. Akt (Edith Mathis, Gundula Janowitz, Sopran; Staatskapelle Dresden: Carlos Kleiber); Pablo de Sarasate: „Freischütz-Fantasie“, op. 14 (Tianwa Yang, Violine; Orquesta Sinfónica de Navarra: Ernest Martínez Izquierdo); Wolfgang Amadeus Mozart: „Don Giovanni“, Quartett Don Ottavio – Donna Anna – Don Giovanni – Donna Elvira (Margaret Price, Sylvia Sass, Sopran; Stuart Burrows, Tenor; Bernd Weikl, Bariton; London


Do

5. Juni Tagestipps

  20.03 Uhr

Geheimdienstmacht   23.00 Uhr

Klettern als Beruf

Chef Uwe Piur ist Industriekletterer und passionierter Bergsteiger, seine Leute kommen alle aus Handwerksberufen. Nicht nur der Kick des Kletterns macht ihre Arbeit attraktiv, auch die gute Bezahlung und die sichere Auftragslage: Immer mehr hohe Gebäude müssen gepflegt werden. Industriekletterer: ein Beruf für Nervenstarke. –– BR-alpha

Schwindelfrei und nervenstark: Industriekletterer im Einsatz D 2009, 45 Min. br-alpha.de

Juni 2013: Edward Snowden enthüllt, wie Geheimdienste der USA und Großbritanniens die Telekommunikation und das Internet global und verdachtsunabhängig überwachen. Für Datenschützer, Juristen und Historiker steht fest: Diese massive Abhöraktion ist ein Angriff auf die Grundrechte, der letztlich unsere Demokratie gefährdet und grundlegende Fragen aufwirft: Wie können, sollen und dürfen Geheimdienste eigentlich vorgehen? Wie arbeiten sie? Wer kontrolliert sie? Martin Schramm fragt, wie weit wir uns George Orwells Vision vom totalüberwachten Staat aus dem Roman „1984“ bereits angenähert haben und wie sich eine Gesellschaft verändert, in der Geheimdienste außer Kontrolle geraten. –– Bayern 2 radioThema: Überwachung total 57 Min. bayern2.de/radiothema

  15.05 Uhr

Frösche sind in Asien und Afrika Symbole der Fruchtbarkeit. Im Alten Ägypten gab es die froschköpfige Fruchtbarkeitsgöttin Heket. Froschkulte wurden mit der Etablierung der christlichen Kirche zurückgedrängt. Ralf Cantzen berichtet über die Kulturgeschichte der Frösche. Im zweiten Teil der Sendung erzählt Klaus Uhrig von Parasiten, den großen Manipulatoren der Natur. Sie nisten sich im Körper vieler Tiere ein und beeinflussen diese mehr oder weniger subtil. –– Bayern 2 radioWissen am Nachmittag: Verkannte Verwandlungskünstler im Tierreich, 55 Min. bayern2.de/radiowissen

74  – BR-Magazin

Fotos: zlikovec/Fotolia, colourbox,

Küss mich!


Fernsehen

5. Juni

Bayerisches Fernsehen

BR-alpha

06.00 Grundkurs Deutsch Prosatexte untersuchen 06.30 Gulliver im Landkartenland – Maßstab und Kartenzeichen 07.00 Anna, Schmidt & Oskar (20/26) Bauernhof 07.15 Tele-Gym Wirbelsäulengymnastik 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym Fit – auch ohne Sport 09.15 Das Waisenhaus für wilde Tiere – Abenteuer Afrika 10.05 Kontrovers – Das Politikmagazin 10.50 Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe 11.20 Rote Rosen (1615) 12.10 Sturm der Liebe (1997) 13.00 Dahoam is Dahoam (1325) Kampf der Köchinnen 13.30 stationen.Dokumentation Familien auf der Flucht 14.15 BürgerForum live 15.00 Von Weltenburg nach Regensburg An der Donau 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Von der Walhalla in den Gäuboden An der Donau 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Geld und Leben 19.45 Dahoam is Dahoam (1326) Rosenkavalier 20.15 quer ... durch die Woche mit Christoph Süß 21.00 schlachthof Live-Kabarett mit Michael Altinger & Christian Springer 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 22.30 LIDO Die Gärten Venedigs 23.15 BR-KLASSIK: KlickKlack Das Musikmagazin 23.45 Rundschau-Nacht 23.55 Dahoam is Dahoam (1326) 00.25 Nachtlinie 00.55 Planet Erde Kreta 01.00 Geld und Leben 01.45 quer 02.30 Capriccio 03.00 LIDO 03.45 Space Night Flight through the Skies 04.45 Space Night Flight through the Skies 05.50 Space Night

06.00 Tele-Gym ZEN-Meditation 06.15 alpha- Campus AUDITORIUM 13. Münchner Wissenschaftstage Erdbeobachtung aus dem All 06.45 Grundkurs Englisch The Tour – Follow the Red Line 07.15 Englisch für Anfänger (39/51) Out to Brunch 07.45 Avanti! Avanti! (16/26) Ripetizione: Dante e Marco Polo Italienisch mit Ima Agustoni 08.15 Ich mach’s! Reiseverkehrskaufmann/-frau 08.30 Mobbing 08.45 Heilen mit Musik 09.00 Kunstraum Nils Udo: „Nature Sculptée“ 09.15 GRIPS Mathe Rabatt 09.30 alpha-Österreich: Heilige/r des Monats Heiliger Norbert 09.55 alpha-Österreich: Ethik im Gespräch Technik-Ethik (3/3): Technikethik contra Gigantomanie 10.15 alpha-Centauri Wie sucht man nach dunkler Materie? 10.30 Willi wills wissen Wie kommt das Plastik in die Tüte? 10.55 TagesTierSchau Der Witzbold alpha-Thema: „Chefinnensache“

11.00 Chefinnen – Frauen in Weltkonzernen 11.45 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Die Giganten 12.00 Der Top-Tipp Sehenswürdigkeiten 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Anni Kammerlander Refugio München, Behandlungszentrum für Flüchtlinge und Folteropfer 13.45 Wie funktioniert das? Süße Überraschung – Wo wächst die Schokolade? 13.55 Gulliver im Landkartenland – Maßstab und Kartenzeichen 14.20 Durch Land und Zeit Das Fenster 14.30 Willi wills wissen Wer baut das Haus fix und fertig? 14.55 TagesTierSchau Knochenarbeit 15.00 Planet Wissen Leben retten in den Bergen

Do

19.00 GMBH – Gesellschaft mit beschränkter Haftung (7/13) Sind wir alle anders – und darin gleich? 19.15 Ping Pong – Die Familienreportage 19.30 alpha-Österreich: Schlank wird alles gut alpha-Thema: „Chefinnensache“

20.15 Über Nacht zur Konzernchefin 21.00 alpha-Forum: Ulrich Chaussy Journalist und Autor 21.45 Planet Wissen Leben retten in den Bergen 22.45 Charles Darwin (4/6) Veröffentlichung der Evolutionstheorie alpha-Thema: „Schwindelfrei“

23.00 Schwindelfrei und nervenstark Industriekletterer im Einsatz 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.00 alpha-Forum City 00.45 alpha-Österreich: Schlank wird alles gut 01.30 Charles Darwin (4/6) Veröffentlichung der Evolutionstheorie 01.45 alpha-Forum: Ulrich Chaussy Journalist und Autor 02.30 Bob Ross – The Joy of Painting Pastel Seascape 03.00 Space Night Earth-Views 03.55 alpha-Centauri Rauchen junge Sterne? 04.10 Space Night Earth-Views 05.05 alpha-Centauri Rauchen junge Sterne? 05.20 Space Night Earth-Views

alpha-Thema: „Schwindelfrei“

donnerstag

16.00 Klettern am Limit – Die Huberbuam 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha- Campus AUDITORIUM Pioniere im Klimawandel 17.45 Grundkurs Deutsch Prosatexte untersuchen 18.15 Bergauf-Bergab Das Magazin für Bergsteiger 18.45 Rundschau

BR-Magazin  – 75


Do

Radio 

5. Juni

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

donnerstag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zur Pfingstzeit Abt Jeremias Schröder 6.30/7.30/8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30/10.30/11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 10.05 u.a. „Clever kochen“ – Tipps und Tricks mit Sternekoch Alexander Herrmann 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30/14.30/15.30/16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

76  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen Aus dem Studio Franken 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zur Pfingstzeit Abt Jeremias Schröder 6.30/7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00/8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Die Ratte Zwischen Pest, Versuchslabor und Tempeltier Die Schlange Ganzheit, Unsterblichkeit, Weisheit und List Das Kalenderblatt 5.6.1883 Erste Fahrt für den OrientExpress 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Augsburger Huhn, Haubenenten und Co. – Rassegeflügel und ihre Züchter und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 kulturLeben Das Wochenende in Bayern 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Von Menschen und Fröschen Eine kleine Kulturgeschichte Parasiten Die heimlichen Herrscher Das Kalenderblatt 5.6.1883 Erste Fahrt für den OrientExpress 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Ursula Heller Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Energiespeicher Wie man Wind und Sonne auf Halde legt Von David Globig ▶ Seite 19 18.30 radioMikro Wunderlampe Die Spielesendung in radioMikro 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 radioThema Überwachung total Wenn Geheimdienste außer Kontrolle geraten Von Martin Schramm 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 radioTexte am Donnerstag Gabriele Reuter: Aus guter Familie (1/2) Liebe niemals voller Lust … Gabriele Reuter schrieb die Leidensgeschichte einer höheren Tochter im Kaiserreich – und traf den Nerv ihrer Leserinnen Laura Maire liest Auszüge aus dem aufmüpfigen Bestseller ▶ Seite 15 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zur Pfingstzeit Abt Jeremias Schröder und Kalenderblatt 6.6.1891 – Erstbesteigung der Watzmann-Ostwand 0.12 Concerto bavarese Bayerische Komponisten Wilhelm Killmayer: „Poèmes symphoniques“ (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Hiroshi Wakasugi); Klaus K. Hübler: Sonate (David Alberman, Violine) 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30/6.30/7.30/8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul/Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Bruno Jonas Kino-Tipp 9.30/10.30/11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Sebastian Winkler & Simone Faust 13.30/14.30/15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer/Dominik Pöll Bruno Jonas Kino kompakt 16.30/17.30/18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3 – die Newcomer Show Mit Dagmar Golle Bayern-Demo – die Chance für Musiker ohne Plattenvertrag 0.00 Bayern 3 – die Nacht Mit Jürgen Törkott/Jasmin Leuxner/Jerry Gstöttner


Radio

5. Juni

Do

BR-Klassik

Podcast

Surround

14.05 BR-Klassik Panorama Konzert des BBC Scottish Symphony Orchestra Leitung: Andrew Manze Solisten: Mark O’Keefe, Trompete; James Horan, Englischhorn; Steven Osborne, Klavier Aaron Copland: „Quiet City“; Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll; Robert Schumann: Symphonie Nr. 2 C-Dur Aufnahme vom 27. Februar 2014 in der City Hall, Glasgow 15.30 Intermezzo Johann Sebastian Bach: Partita D-Dur, BWV 828 (Vladimir Feltsman, Klavier) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Julia Schölzel 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah 5.6.1954: Haydns Schädel wird endlich zu Haydns Leiche gelegt Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons Peter Tschaikowsky: Symphonie Nr. 6 h-Moll – „ Pathétique“; Jean Sibelius: Valse triste, op. 44, Nr. 1 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 KlassikPlus Richard Strauss und Garmisch Rundgang durch die Strauss-Villa mit Christian Strauss Von Oswald Beaujean 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Kammerkonzert Das Crumbsche Kaleidoskop Dieter Weberpals, Flöte; Caroline Oltmanns, James Wilding, Klavier; Thomas Hastreiter, Wolfram Winkel, Perkussion Werke von James Wilding, Hermann Hupfeld, Johann Sebastian Bach/Myra Hess, Frédéric Chopin, George Crumb, Gabriel Fauré, Friedrich Gulda, Johannes Brahms und Eric Satie Aufnahme vom 21. März 2014 im KulturForum Fürth im Rahmen der Reihe „Passagen“ Aus dem Studio Franken 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Horizonte Studio für Musik Johann Sebastian Bach: Präludium h-Moll, BWV 869 (Schoenberg Quartet); Louis Andriessen: „De tijd“ (Mitglieder des Niederländischen Kammerchores; Schönberg-Ensemble: Reinbert de Leeuw) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime All that Jazz Mit Ssirus W. Pakzad

0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Sergej Rachmaninow: Drei russische Volkslieder, op. 41 (Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Yuri Ahronovitch); Henry Vieuxtemps: Violinkonzert Nr. 5 a-Moll (Shira Rabin, Violine; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Rudolf Barschai); Ludwig van Beethoven: Serenade D-Dur, op. 8 (Solisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks); Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzert AsDur (Aglika Genova und Liuben Dimitrov, Klavier) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Franz Schubert: Streichquintett C-Dur, D 956 (William Pleeth, Violoncello; Amadeus-Quartett); Charles Villiers Stanford: Serenade (Capricorn); Johannes Verhulst: Symphonie e-Moll, op. 46 (Residentie Orchestra The Hague: Matthias Bamert) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) François Couperin: Neuvième concert intitulé „Ritratto dell’amore“ (Les Talens Lyriques: Christophe Rousset); Claude Bolling: Suite Nr. 1 (Roselli Quartet) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Otto Nicolai: Fantaisie et variations brillantes sur „Norma“, op. 25 (Claudius Tanski, Klavier; Südwestfälische Philharmonie: David Stern); Heinrich Ignaz Franz Biber: „Die Verkündigung“, Präludium (Arpeggiata: Christina Pluhar); Johann Sebastian Bach: Suite (German Brass); Joseph Haydn: Streichquartett D-Dur, Finale, op. 71, Nr. 2 (Apollon Musagète); Gioacchino Rossini: „La scala di seta“, Ouvertüre (Münchner Rundfunkorchester: Georg W. Schmöhe); Max Martin: „Hit me baby, one more time“ (Orange String Quartet)

donnerstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Christian Schuler 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (36) Scheitern in Wien – 5.12.1924 an Ludwig Karpath 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 5.6.1954: Haydns Schädel wird endlich zu Haydns Leiche gelegt Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 1 g-Moll (Lorin Maazel); Robert Schumann: Klavierkonzert a-Moll, op. 54 (Murray Perahia, Klavier; Colin Davis); Antonín Dvořák: „Othello“, Konzertouvertüre (Václav Neumann); Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5 g-Moll (Lorin Maazel) 10.00 Nachrichten, Wetter Michail Glinka: „Ruslan und Ludmilla“, Ouvertüre (Dmitrij Kitajenko); Franz Schubert: Oktett F-Dur, D 803 (Solisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks); Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 4 B-Dur (Mariss Jansons); Johann Strauß: „An der schönen blauen Donau“, op. 314 (Lorin Maazel) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Ele Martens Das junge deutsche Blechbläserquintett schaut den Mädels nach – Camille SaintSaëns bäckt einen Hochzeitskuchen – Thomas Ravenscroft lässt Frosch und Maus vor den Traualtar treten – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Von London nach Moskau Peter Tschaikowsky: „Eugen Onegin“, Briefszene der Tatjana aus dem 1. Akt und Arie des Gremin aus dem 3. Akt (Teresa Kubiak, Sopran; Nicolai Ghiaurov, Bass; Orchester des Royal Opera House Covent Garden: Georg Solti); Michail Glinka: „Ruslan und Ludmilla“, Tänze in Nainas Schloss aus dem 3. Akt (UdSSR Sinfonieorchester: Jewgenij Swetlanow); Nikolaj Rimskij-Korsakow: „Die Zarenbraut“, Arie der Marta und Quartett aus dem 2. Akt (Galina Wischnewskaja, Sopran; Veronika Borisenko, Mezzosopran; Galina Borissowa, Alt; Wladimir Atlantow, Tenor; Jewgenij Nesterenko, Bass; Orchester des Bolschoi-Theaters: Fuat Mansurow) 14.00 Nachrichten, Wetter

BR-Magazin  – 77


Fr

6. Juni Tagestipps

  20.03 Uhr

Eröffnungskonzert live   9.05 Uhr

Sanktionen gegen den Iran

Der Iran steht im Verdacht, Atomwaffen zu entwickeln. Daher hat die internationale Gemeinschaft schon vor Jahren damit begonnen, Sanktionen gegen das Land zu verhängen. Die Strafmaßnahmen trafen die iranische Wirtschaft hart, und auch die Touristen an historischen Stätten wie Isfahan (Foto) blieben aus. Umso freudiger reagierte der Iran, als im Januar 2014 die EU und die USA einige Sanktionen lockerten. Reinhard Baumgarten berichtet. Außerdem: Lukas Grasberger über High-TechSchmuggel in die DDR zu Zeiten des Kalten Krieges.

Heute eröffnen das Collegium Vocale 1704 und das Prager Barockorchester Collegium 1704 (Foto) die Tage Alter Musik Regensburg mit Johann Sebastian Bachs Messe in h-moll (BWV 232). BR-Klassik überträgt live aus der Regensburger Dreieinigkeitskirche. Solisten sind Hana Blažíková (Sopran), Kamila Mazalová (Alt), Václav Čížek (Tenor) und Tobias Berndt (Bass). Václav Luks dirigiert. –– BR-Klassik Tage Alter Musik, 117 Min. br-klassik.de

–– Bayern 2 radioWissen: Sinn und Unsinn von Sanktionen, 55 Min. bayern2.de/radiowissen

  15.00 Uhr

Es ist eine Reise ins Unbekannte: 13.600 Kilometer mit dem Rad von Berlin nach Shanghai. Die Brüder Paul und Hansen Hoepner starten zum Trip ihres Lebens: durch die kasachische Wüste, über den Himalaya, durch die endlose Weite Chinas. Eine Berg- und Talfahrt mit Gefahren, Verzweiflung und totalen Glücksmomenten. Die beiden Männer sind zurückgekommen – anders, als sie losgefahren sind. –– BR-alpha Planet Wissen: Mit dem Fahrrad von Berlin nach Shanghai, D 2014, 60 Min. br-alpha.de/wissen

78  – BR-Magazin

Fotos: ko.yo/Fotolia, Hasan El-Dunia, colourbox

Die Radtour ihres Lebens


Fernsehen

6. Juni

Bayerisches Fernsehen

BR-alpha

06.00 Grundkurs Mathematik Sinus-, Kosinus- und Tangensfunktion 06.30 Europäische Kostbarkeiten Die Bestiensäule im Dom zu Freising 07.00 Le petit gnome Le petit gnome et le pêcheur 07.15 Tele-Gym Prävention Osteoporose 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym gesund & schön – funktionelles Figurtraining 09.15 Das Waisenhaus für wilde Tiere – Abenteuer Afrika 10.05 quer ... durch die Woche mit Christoph Süß 10.50 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 11.20 Rote Rosen (1616) 12.10 Sturm der Liebe (1998) 13.00 Dahoam is Dahoam (1326) Rosenkavalier 13.30 Just Married – Hochzeiten 2 Spielfilm, Deutschland 2013 Regie: Nikolai Müllerschön 15.00 Von der Walhalla in den Gäuboden An der Donau 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Von Deggendorf nach Passau An der Donau 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Unser Land 19.45 Heimatrauschen 20.15 Pfarrer Braun: Der siebte Tempel Spielfilm, 2003 Regie: Martin Gies 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Hacke,Spitze, 1-2-3 Eine Sendung über Fußballkultur ▶ Seite 14 23.30 Heimatsound aus der Freiheizhalle in München 00.15 Rundschau-Nacht 00.25 PULS Qualitätsfernsehen deines Vertrauens 00.55 Rock the Big Band 02.25 Planet Erde Nordindien und Nepal 02.30 schlachthof Live-Kabarett mit Michael Altinger & Christian Springer 03.15 Hacke,Spitze, 1-2-3 Eine Sendung über Fußballkultur 04.45 Space Night How to become an Astronaut? 05.50 Space Night

06.00 Tele-Gym Yoga-Pilates-50plus 06.15 alpha- Campus AUDITORIUM Pioniere im Klimawandel 06.45 Grundkurs Deutsch Prosatexte untersuchen 07.15 Englisch für Anfänger (40/51) Washington D. C. 07.45 Spanien: Sprache, Land und Leute (1/13) Barcelona – Katalonien 08.15 Wie funktioniert das? Süße Überraschung – Wo wächst die Schokolade? 08.25 Gulliver im Landkartenland – Maßstab und Kartenzeichen 08.50 Durch Land und Zeit Das Fenster 09.00 GMBH – Gesellschaft mit beschränkter Haftung (7/13) Sind wir alle anders – und darin gleich? 09.15 Ping Pong – Die Familienreportage 09.30 alpha-Österreich: Schlank wird alles gut 10.15 Charles Darwin (4/6) Veröffentlichung der Evolutionstheorie 10.30 Willi wills wissen Wer baut das Haus fix und fertig? 10.55 TagesTierSchau Knochenarbeit alpha-Thema: „Chefinnensache“

11.00 Über Nacht zur Konzernchefin 11.45 alpha-Centauri Wie sucht man nach dunkler Materie? 12.00 Der Top-Tipp Freizeit 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Ulrich Chaussy Journalist und Autor 13.45 Planète Némo Le film 14.00 Europäische Kostbarkeiten Die Bestiensäule im Dom zu Freising Exkursionen in die Bilderwelt des Mittelalters 14.30 Willi wills wissen So geht’s zu im Taubenschlag! 14.55 TagesTierSchau Auf die Größe ... 15.00 Planet Wissen Mit dem Fahrrad von Berlin nach Shanghai

Fr

19.30 alpha-Österreich: Klingendes Österreich Nationalpark Nockberge – Im sanften Hochgebirge alpha-Thema: „Chefinnensache“

20.15 Den richtigen Takt finden ... Sybille Werner, Dirigentin 21.00 alpha-Forum: Karsten Schwanke Meteorologe und Moderator 21.45 Planet Wissen Mit dem Fahrrad von Berlin nach Shanghai 22.45 Geist und Gehirn Was ist Intelligenz? alpha-Thema: „Schwindelfrei“

23.00 Rekordjagd in eisigen Höhen Welche Frau erklimmt alle Achttausender? 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.00 Kino Kino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens 00.15 Geist und Gehirn Was ist Intelligenz? 00.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge III 01.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge II 02.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge VIII 03.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge IV 04.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge VI 05.30 Bob Ross – The Joy of Painting Country Creek

alpha-Thema: „Schwindelfrei“

freitag

16.00 Schwindelfrei und nervenstark Industriekletterer im Einsatz 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 Future Kids – Ästhetische Bildung und Erziehung Die kleinen Genies von morgen – Wie Musik schlauer macht 17.45 Grundkurs Mathematik Sinus-, Kosinus- und Tangensfunktion 18.15 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 18.45 Rundschau 19.00 Faszination Wissen Denkmalschutz – Wie Land und Leute Altes bewahren BR-Magazin  – 79


Fr

Radio 

6. Juni

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

freitag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zur Pfingstzeit Abt Jeremias Schröder 6.30/7.30/8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.10 „Auf eine Tasse Kaffee“ Kabarett mit Helmut Schleich und Christian Springer 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30/10.30/11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region – siehe 6.30 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30/14.30/15.30/16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.40 „Auf eine Tasse Kaffee“ – Kabarett mit Helmut Schleich und Christian Springer 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

80  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zur Pfingstzeit Abt Jeremias Schröder 6.30/7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00/8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Iran und die Embargopolitik Rückblick auf umstrittene Sanktionen Heiße Ware im Kalten Krieg Die DDR und der High-TechSchmuggel Das Kalenderblatt 6.6.1891 Erstbesteigung der Watzmann-Ostwand 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Familie, Verbraucher, Gesundheit und Soziales 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioSpitzen Kabarett und Comedy Salzburger Stier 2014 – Der Eröffnungsabend Mit Andreas Rebers, den Gebrüdern Well aus’m Biermoos, Bé Ignacio und Christoph Sonntag Aufnahme vom 23. Mai 2014 im Theater Baden-Baden Wiederholung am Samstag, 7. Juni 2014, 20.05 Uhr ▶ Seite 17 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Schalom Jüdischer Glaube – Jüdisches Leben 15.20 Sozusagen! Bemerkungen zur deutschen Sprache

15.30 Nahaufnahme Die Reportage 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Stephanie Heinzeller Wiederholung am Samstag, 7. Juni 2014, 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder Mit klaro – Nachrichten für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 hör!spiel!art.mix Hollywood: A Bestiary Von Ergo Phizmiz Live Studioperformance Komposition und Realisation: Ergo Phizmiz BR 2014 Ursendung artmix.galerie „The sound of pictures“ Christine Grimm im Gespräch mit Ergo Phizmiz ▶ Seite 14 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Musik für späte und frühe Stunden 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter, Hit-Tipp 5.30/6.30/7.30/8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul/Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Die Drei von der Landtagskantine – Mit Wolfgang Krebs 9.30/10.30/11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 10.10 Kinderleicht kochen mit Alfons Schuhbeck 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Sebastian Winkler & Simone Faust 13.30/14.30/15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab ins Wochenende Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer/Dominik Pöll Die Drei von der Landtagskantine – Mit Wolfgang Krebs ab 18.00: Die Bayern 3Sitzgruppe 16.30/17.30/18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Bayern 3 – Die Schlager der Woche Die offiziellen bayerischen Verkaufs-Charts Mit Chris Baumann 21.58 Auf ein Wort 22.00 Puls in Bayern 3 Die Nacht ist jung Mit Christina Wolf 1.00 Puls in Bayern 3 Mit Julia Janke/Jenni Gärtner/ Simon Schneller


Radio

6. Juni

Fr

BR-Klassik

Podcast

Surround

louse: Michel Plasson); Wolfgang Amadeus Mozart: „Die Zauberflöte“, Arie der Pamina aus dem 2. Akt (Philharmonia Orchestra London: John Pritchard); Gabriel Fauré: „Aubade“, op. 6, Nr. 1; „Au bord de l’eau“, op. 8, Nr. 1; „Fleur jetée“, op. 39, Nr. 2 (Erik Werba, Klavier); Giuseppe Verdi: „La Traviata“, Finale aus dem 3. Akt (Helene Jungwirth, Mezzosopran; Plácido Domingo, Tenor; Sherill Milnes, Bariton; Giovanni Foiani, Bass; Bayerisches Staatsorchester: Carlos Kleiber) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Zum 80. Geburtstag des Pianisten Philippe Entremont George Gershwin: „Rhapsody in Blue“ (Philadelphia Orchestra: Eugene Ormandy); Muzio Clementi: Sonatine C-Dur, op. 36, Nr. 3; Friedrich Kuhlau: Sonatine G-Dur, op. 55, Nr. 2; Joseph Haydn: Symphonie Nr. 43 Es-Dur – „Merkur“ (Wiener KammerOrchester: Philippe Entremont); Antonín Dvořák: Quintett A-Dur, op. 81 (Solisten des Wiener Kammerorchesters); Camille Saint-Saëns: Klavierkonzert Nr. 3 Es-Dur (Orchestre du Capitol de Toulouse: Michel Plasson) Aus dem Studio Franken 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Julia Schölzel 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Arabella Steinbacher, Violine Antonín Dvořák: Violinkonzert a-Moll, op. 53 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Colin Davis); Astor Piazzolla: Milonga del ángel (Peter von Wienhardt, Klavier); Darius Milhaud: Concertino (Münchner Rundfunkorchester: Pinchas Steinberg) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Das Musik-Feature Warum wir hören was wir hören Oder: Wie musikalischer Geschmack entsteht ▶ Seite 11 Von Monika Kursawe Wiederholung am Samstag, 7. Juni 2014, 15.05 Uhr 20.00 Nachrichten, Wetter Live aus Regensburg:

20.03 Tage Alter Musik Johann Sebastian Bach: „Messe h-Moll“, BWV 232 Solisten: Hana Blažíková, Sopran; Kamila Mazalová, Alt; Václav Čížek, Tenor; Tobias Berndt, Bass Collegium Vocale 1704 & Collegium 1704 Leitung: Václav Luks 22.00 Nachrichten, Wetter

22.05 Orgelmusik Henry Mulet: „Esquisses byzantines“ (Anne Horsch); Joseph Bonnet: „Elfes“, op. 7, Nr. 11 (Gillian Weir) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Bühne frei im Studio 2 ... ... für das Hi-Fly Orchestra Aufnahme vom 21. Mai 2014 im Münchner Funkhaus Moderation und Auswahl: Beate Sampson 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Jean-Philippe Rameau: „Castor et Pollux“, Ballettsuite (SWR Sinfonieorchester BadenBaden und Freiburg: Sylvain Cambreling); Robert Schumann: Romanzen und Balladen, op. 146 (Amanda Chominsky, Flöte; Thomas Hausschild, Horn; SWR Vokalensemble: Rupert Huber); Johannes Brahms: Variationen B-Dur über ein Thema von Joseph Haydn, op. 56 a (SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Michael Gielen); Paul Dukas: „La Péri“, Poème dansé (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Sylvain Cambreling); Maurice Ravel: „Tzigane“ (Pina Carmirelli, Violine; SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Ernest Bour); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie g-Moll, KV 550 (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Roger Norrington) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Charles Koechlin: Sonatine, op. 194, Nr. 1 (Lajos Lencsés, Oboe d’amore; Mitglieder des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart); Valentin Alkan: Klavierkonzert, op. 39 (MarcAndré Hamelin, Klavier); Erich Wolfgang Korngold: Symphonie Fis-Dur, op. 40 (Nordwestdeutsche Philharmonie: Werner Andreas Albert) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Joachim Raff: Sonate, op. 129, Nr. 4 (Ingolf Turban, Violine; Jascha Nemtsov, Klavier); George Onslow: Quintett, op. 79 bis (Gianluca Luisi, Klavier; Ensemble Concertant Frankfurt) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Antonio Vivaldi: Konzert g-Moll, R 157 (Il Giardino Armonico); Joseph Haydn: Sonate C-Dur, Hob. XVI/48 (Marc-André Hamelin, Klavier); Antonin Dvořák: „Karneval“, Konzertouvertüre (BBC Symphony Orchestra: Leonard Slatkin); Ary Malando: „Olé guapa“ (Bläserensemble der Berliner Philharmoniker: Simon Rattle); Henry Purcell: „The Fairy Queen“, Chaconne (Lautten Compagney Berlin: Wolfgang Katschner); Heinrich Kaspar Schmid: Turmmusik, op. 105 b (Potsdamer Turmbläser); Wolfgang Amadeus Mozart: Drei deutsche Tänze, KV 605 (hr-Sinfonieorchester: Hans Drewanz) BR-Magazin  – 81

freitag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Christian Schuler 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (37) Zehn goldene Regeln – 6.11.1927 an Hans Knappertsbusch 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 6.6.1880: Zur Einweihung einer Drahtseilbahn auf den Vesuv entsteht das neapolitanische Reklamelied „Funicoli, Funicolá“ Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag Joseph Haydn: Symphonie Nr. 63 C-Dur – „La Roxelane“ (Academy of Ancient Music: Christopher Hogwood); Franz Liszt: „Mazeppa“ (Orchester Wiener Akademie: Martin Haselböck); Michael Haydn: Trompetenkonzert Nr. 2 C-Dur (Håkan Hardenberger, Trompete; London Philharmonic Orchestra: Elgar Howarth) 10.00 Nachrichten, Wetter Peter Tschaikowsky: „Schwanensee“, Ballettsuite (Chicago Symphony Orchestra: Georg Solti); Robert Schumann: Symphonie Nr. 1 B-Dur – „Frühlings-Symphonie“ (Chamber Orchestra of Europe: Yannick Nézet-Séguin); Richard Wagner: „Wesendonck-Lieder“ (Adrianne Pieczonka, Sopran; Münchner Rundfunkorchester: Ulf Schirmer); Ignacy Dobrzynski: Klavierkonzert As-Dur, op. 2 (Sinfonia Varsovia, Klavier und Leitung: Howard Shelley) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Ele Martens Die King’s Singers versuchen sich im „Jungle Style“ – die Klazz Brothers sehen den Mond aufgehen – Alexander Borodin schreibt Nachtmusik – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Zum 75. Geburtstag der Sopranistin Ileana Cotrubas Gaetano Donizetti: „Don Pasquale“, Szene und Kavatine der Norina aus dem 1. Akt (Philharmonia Orchestra London: John Pritchard); Gustave Charpentier: „Louise“, Arie der Louise aus dem 3. Akt (Plácido Domingo, Tenor; Philharmonia Orchestra London: Georges Prêtre); Giuseppe Verdi: „Rigoletto“, Szene und Arie der Gilda aus dem 1. Akt (New Philharmonia Orchestra: John Pritchard); Jules Massenet: „Manon“, Duett Des Grieux – Manon aus dem 1. Akt (Alfredo Kraus, Tenor; Orchester des Capitole de Tou-


Radio 

24. Mai – 6. Juni B5 aktuell Montag bis Samstag .00 Infoblock Berichte unserer Korrespondenten .08 B5 Bayern Berichte aus allen Regionen Bayerns B5 Börse (Mo.-Fr.) .13 .14 Verkehr und Wetter .15 Nachrichten .20 B5 Hintergrund .25 B5 Kultur .28 Verkehr und Wetter .30 Infoblock .38 B5 Wirtschaft .43 B5 Börse (Mo.-Fr.) .44 Verkehr und Wetter .45 Nachrichten .50 B5 Hintergrund .55 B5 Sport .58 Verkehr und Wetter 0.05-6.00 ARD-Infonacht von MDR INFO in Zusammenarbeit mit B5 aktuell Samstag Ausnahmen 6.09/8.09 klaro – Nachrichten für Kinder 17.50/23.50 B5 Sport B5 Sport kompakt 22.50 Montag bis Freitag Ausnahmen B5 Thema des Tages 7.20 21.50/23.50 Themen und Termine 22.50 B5 Sport kompakt Sonntag .00 Nachrichten .15 Nachrichten-Schlagzeilen .29 Verkehr .30 Nachrichten .45 Nachrichten-Schlagzeilen .59 Verkehr

14.35 Die B5 Reportage 15.05 Der Sport 15.35 Das Campusmagazin 16.05 Das Verbrauchermagazin 16.35 Das Computermagazin 17.05 Das Fitnessmagazin (Wh.) 17.35 Aus Bayern 18.00 Das Aktuelle am Abend 18.15 Der Sport 18.35 Für Bergsteiger (Wh.) 19.05 Der Sport 19.35 Die Landespolitik (Wh.) 20.05 Religion und Kirche (Wh.) 20.35 Das Computermagazin (Wh.) 21.05 Die Kultur (Wh.) 21.35 Die B5 Reportage (Wh.) 22.00 Das Aktuelle am Abend 22.15 Der Sport 22.35 Aus Landwirtschaft und Umwelt (Wh.) 23.05 Die Inlandschronik (Wh.) 23.35 Die Auslandschronik (Wh.) 0.05 ARD-Infonacht von MDR INFO in Zusammenarbeit mit B5 aktuell Sonntag, 25. Mai Ausnahme 18.00-0.00 Europa hat gewählt Moderation: Andrea Böckmann und Holger Romann Dazwischen: Berichte von den Sportereignissen des Tages ab 19.00 jeweils zur vollen und halben Stunde Nachrichten und Verkehr 21.00-22.00 Live-Diskussion zum Wahlausgang mit Höreranrufen Moderation: Max Stocker ▶ Seite 6 Digital Radio

B5 plus

Digital Radio

Digital Radio

Bayern plus

Puls

Montag bis Freitag 5.03 Heimatspiegel 8.05 Bayern plus – Das Magazin 13.05 Servus Bayern Schlager und Aktuelles aus Bayern 16.05 Bayern plus – Volksmusik Freitag: 16.05-18.00 Zu Gast bei Andreas Estner: Gertrud Lindler (30.5.) 19.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien Freitag: 19.05-21.00 Bayern plus – Deutsche Schlagerparade Wh. Sa. 12.05 21.05-22.00 Bayern plus – Showbühne täglich 0.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien

Montag bis Freitag 7.00 Hochfahren 10.00 Freundeskreis 15.00 Filter 19.00 Plattenbau Freitag: 19.00 Lieblingsplatten 20.00 Hitparade 22.00 In die Nacht mit ... (Mo.) Urbane Geräusche (Di.) ▶ Seite 22 Mittwoch: Wh. vom Sonntag 20.00 Sounds Supreme (Do.) Freitag: 22.00-5.00 Puls in Bayern 3 0.00 RuhePuls

Samstag 9.05 Der Samstagvormittag 12.05 Bayern plus – Deutsche Schlagerparade Wh. vom Freitag, 19.05 14.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien 16.05 Bayern plus – Volksmusik 18.05 Tradimix und Liedermacher 19.05 Bayern plus mit den radio Spitzen von Bayern 2 (24.5.) Bayern plus – Fränkische Gschichten – „MundArt“ (31.5.) 20.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien Sonntag 12.05 Bayern plus am Sonntag Wir erfüllen Musikwünsche 14.05 Bayern plus – Musiksalon ▶ Seite 12 15.05 Bayern plus – Alles Blasmusik 16.05 Bayern plus – Volksmusik 16.05-17.00 Mit Paul Ernst Rattelmüller Holzdrift auf der Isar (25.5.) Erstsendung: 21.6.1987 Zwischen Unken und Lofer (1.6.) Wanderung mit Heinrich Noe Erstsendung: 4.5.1987 18.05 Bayern plus – Schmankerl 19.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien

6.05 Religion und Kirche ▶ Seite 6 6.35 Für Bergsteiger 7.05 Aus Landwirtschaft und Umwelt 7.35 Das Fitnessmagazin 8.05 Die Inlandschronik 8.35 Die Auslandschronik 9.00 Das Aktuelle am Morgen 9.15 Der Funkstreifzug 9.35 Das Gesundheitsmagazin 10.05 Die Landespolitik 10.35 Das Magazin für Wirtschaft und Soziales 11.05 Sonntags um 11 12.00 Das Aktuelle am Mittag 12.15 Der Funkstreifzug (Wh.) 12.35 Die Kultur 13.05 Das interkulturelle Magazin 13.35 Aus Wissenschaft und Technik 14.05 Das Medienmagazin

wie Bayern 2

82  – BR-Magazin

Digitalradio – Empfang mit einem DAB+ fähigem Radiogerät

wie B5 aktuell Abweichungen bei Live-Übertragungen möglich ▶ Seite 4 Digital Radio

Bayern Verkehr BR Verkehr bietet Ihnen rund um die Uhr aktuelle Verkehrsmeldungen.

Digital Radio

Bayern 2 plus

Christi Himmelfahrt – 29. Mai 0.05 Die schönsten Schlager und Melodien 16.05 Volksmusik zu Christi Himmelfahrt – Mit Evi Strehl 17.05 Zithermusik 18.05 Volksmusik aus Franken 19.05 Die schönsten Schlager und Melodien

Samstag 5.00 RuhePuls 9.00 Hochfahren 12.00 Netzfilter Wh. am Sonntag, 18.00 14 .00 Plus Eins 18.00 Obendrein (1./5. Sa.) New York City Radio Show (2. Sa.); Spielwiese (3. Sa.); Die Frage (4. Sa.) Wh. am Sonntag, 12.00 20.00 Der Zoo 22.00 Kammerflimmern Hotsauce (1. Sa.) Gomma (2. Sa.) Wildstyle (3. Sa.) Frittenbude (4. Sa.) Kammerflimmern Spezial (5. Sa.) 0.00 RuhePuls Sonntag 9.00 Hochfahren 12.00 Obendrein/New York City Radio Show/Spielwiese/ Die Frage Wh. vom Samstag 18.00 14.00 Plus Eins 18.00 Netzfilter Wh. vom Samstag 12.00 20.00 Die Sportflo Show (1. So.) Die Blumentopf Show (2. So.) Die Bonaparte Show (3. So.) Die Woidboyz Show (4. So.) Die Spezial Guest Show (5. So.) Wh. am Mittwoch 22.00 22.00 Residenz 0.00 RuhePuls

Immer zur vollen Stunde Nachrichten, Wetter

Podcast

Surround


Theaterregisseur (George) † 2007

engl. Anrede und Titel

Hafen des alten Roms

hohe Spielkarte

Vorname von Bartók †

wunschlos glücklich

Bilderrätsel

schlecht, unangenehm Hackwerkzeug sich virtuell im Internet bewegen

Spende, Geschenk

6

Persönlichkeitsbild (engl.)

Musik: schnell (frz.)

ein Papagei

OpernAbk.: haus e. Diverses Bundeslandes

hin und ...

Vatertagsausflug dt. Bildhauer, Maler (Horst)

arabische Kurzhalslaute

Anrufung Gottes

1 Nibelungenmutter

Machwerk, Gestaltetes

Flugsandhügel

9

finn. Schriftsteller † 1921

Kleidersaum

Abk.: Beispiel

Figur in der Oper „Jenufa“

Koranabschnitt

mit (Musik)

Kochflüssigkeit

Schriftstück, Schriftbündel

vorher, früher

2

3

Wissensdurst, Schaulust

Abk.: Telefon

4

zweite Tour der Quadrille

Schwindler

deutscher Schriftsteller † (Clemens)

8

Zeichen für Europium

witziger Einfall (engl.)

zu Ende

Kfz-Z. Libanon

5

6

7

8

5 10

9

10

Die Auflösung dieses Kreuzworträtsels finden Sie in der nächsten Ausgabe des BR-Magazins. Das Lösungswort des Rätsels aus Ausgabe Nr. 10 steht auf Seite 25.

Vorschau Die Welt im Fußballfieber

Fotos: Christian Schwier/Fotolia, dommy.de/photocase

Fußgänger über Land

hasten

Kurzform von Matthias (bayer.)

Kfz-Z. Peru

4

irischengl. Dichter † 1950 Ausbuchtung, Wölbung

Teil der Schulter

Wärmespender

Mit Bier und Leiterwagen –

franz. Fürwort: du

Hauptstadt Finnlands

Abk.: Tamburin

englisch: Kuba Richtungsanzeiger

7

geschichtliche Jahrbücher

Auf geht’s –

Milchprodukt Figur a. „West Side Story“

Tierabrichtung

Sitzfläche des Menschen

Dotter

Polizeipatrouille

1

3

Sinnbild, Kennzeichen Ehemann von Steffi Graf (Nachn.) österr. Komponist (Alban) † 1935

Abk.: Regierung

Reitund Zugtier

2

geäußerter Wunsch

unnatürliches Benehmen

Haarkrankheit

Am 12. Juni beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien – und damit für Millionen Menschen der Ausnahmezustand. Eine Geschichte über Fangesänge, Fahnenschwingen und 82 Millionen Bundestrainer

Ausgabe 12 des BR-Magazins erscheint zum 7. Juni 2014

®

s1517.3-11

Eines kann man ganz sicher nicht behaupten: dass die Blumenindustrie hinter der Einführung des Vatertags steckt. Die Bierindustrie, die an diesem Tag in Deutschland sicherlich den größten Reibach macht, auch nicht. Der Ehrentag für Väter kommt aus den USA. Dort soll eine Tochter in Anlehnung an den Muttertag 1909 den „Father’s Day“ vorgeschlagen haben. Seitdem wurden immer häufiger Vaterfeste veranstaltet, bis Präsident Richard Nixon 1974 schließlich den 3. Juni zum offiziellen Feiertag für Väter erhob. Und während auf der ganzen Welt an den unterschiedlichsten Tagen im Jahr Väter mit kleinen Präsenten und Aufmerksamkeiten geehrt werden, schwingen sich Deutschlands Väter an Christi Himmelfahrt morgens aufs Rad – ohne Kind, ohne Kegel. Während Kinder in den Niederlanden Karten basteln und Frühstück ans Bett bringen, testen bayerische Papas, ob dieses Jahr vielleicht „a bissl mehra Bier in’ Leiterwagn einipasst“. Während der thailändische Staat am 5. Dezember „hervorragende Väter des Landes“ auszeichnet, sind deutsche Mütter schon froh, wenn die Angetrunkenen wieder heil nach Hause finden. Doch das Blatt wendet sich: Deutsche Väter nehmen sich Elternzeit, tragen beim Einkaufen ihr Baby im Tragetuch an der stolzen Brust und freuen sich später, wenn sie mit ihnen am Vatertag Fußball spielen oder schwimmen gehen können – dieses Jahr am 29. Mai. In Südkorea übrigens gibt es nur einen „Kindertag“, an dem die Väter Zeit für ihre Familie haben sollen. Das gefiele auch deutschen Kindern.  dg BR-Magazin  – 83


Dahoam is Dahoam. Auch unterwegs. Danke für Ihren Rundfunkbeitrag. Er macht es möglich, dass Sie sich durch unsere Online-Angebote, Apps und Mediatheken immer aktuell informieren können. Überall, wo Sie gerade sind.

www.ardzdf.de

BR-Magazin Nr. 11 vom 24.05.-06.06.2014  

BR-Magazin: Das gesamte Programm des Bayerischen Rundfunks auf einen Blick und zum Durchblättern!

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you