Page 1

magazin das PROGRAMM des Bayerisch en ru n dfu n ks

Nr. 10 10. bis 23. mai 2014

22 Live from NYC Ein Bayer berichtet f端r Puls aus Brooklyn

18 Abgehoben! Sendungen 端ber Raumfahrt und Weltraum

Popfeuilleton Seit 40 Jahren sendet der Z端ndfunk auf Bayern 2


Nichts mehr verpassen? Die Mediathek des Bayerischen Rundfunks

Fernseh- und Radiosendungen, Livestreams, Audios, Videos und Podcasts – jederzeit und ßberall

br.de/mediathek


4

Fotos: BR/Historisches Archiv, BR/Denis Pernath Fotografie, SWR/Montage, © Christian Schneider, © NASA

Inhalt

Titel  40 Jahre unter Strom: Der Zündfunk

23 Kinder & Familie  Märchenhafte Filme

Musik  Kristiane Kaiser singt die Titelrolle in Leo Falls „Die Rose von Stambul“

11

4

Titelthema  Haltung annehmen: Zündfunk-Chef Jan Heiermann im Gespräch über den Erfolg der Sendung

6

Aktuelles Aktuelle Sendungen zur Europawahl

7

sport  50 Jahre „Heute im Stadion“

8

Bayern  Eindrücke von der Bayerischen Landesausstellung

11

Musik  Die Wiederentdeckung des Jan Dismas Zelenka

14

Kultur & Unterhaltung  Krimifest in Franken

17

Humor  Wie bayerisch ist Entertainer Ross Antony?

18

Wissen  Reisen ohne lästige Warteschleifen

20

Leben  Wenn Kinder die Familie managen

22

Jugend  Ein Bayer berichtet aus Brooklyn

23

Kinder & Familie  Traumberuf Astronaut

24

BR-einblicke  Tanzen mit der Bayern 1-Disco

26

programm  10. – 23. Mai 2014: Bayerisches Fernsehen, BR-alpha, alle Hörfunkprogramme des Bayerischen Rundfunks

10 24 83 83 25

Zwölfuhrläuten aus … Hallerndorf und Steinberg BR-Köpfe … Hans-Dieter Vossenkaul Auf geht’s … Radlfahrn BR-Rätsel, Vorschau Impressum

Das BR-Magazin zum Download als PDF und zur Bestellung als Abo br.de/br-magazin Abo-Bestellung auch S. 25

Wissen  Der Weltraum – unendliche Weiten ...

18


titelthema

40 Jahre Alternativen Der Zündfunk feiert Geburtstag. Er ist mehr als eine Radiosendung, eher eine Einstellung: Abseits des Mainstreams, (selbst-)kritisch, mitunter anstrengend – aber immer echt und ehrlich. Ein Gespräch mit Zündfunk-Chef Jan Heiermann 4  – BR-Magazin


titelthema

Viele Bands haben sich in den vergangenen 40 Jahren im Gästebuch des Zündfunks verewigt. Im Uhrzeigersinn: The Flaming Lips, Angie Reed, Tocotronic, Rocko Schamoni, Nick Cave, The Earlies Das Titelcover ist ein Zündfunk-Plakat der 70er-Jahre

O

Fotos: BR/Edward Beierl, BR/Zündfunk Gästebuch (6), BR/Zündfunk (linke Seite), BR / Theresa Högner (rechte Seite)

b Radikalenerlass oder Ökologie, Sexualität oder Sekten, Feminismus oder Integration, Globalisierung oder Rechtsradikalismus – was der Gesellschaft auf den Nägeln brennt, ist Thema im Zündfunk. 40 Jahre Zündfunk – das sind auch 40 Jahre Musikgeschichte. Im Zündfunk waren und sind die regionalen ebenso wie die weltweiten urbanen Trends zuerst zu hören – ob aus Pop, Techno, Rock, Hip-Hop, Jazz, Dubstep oder Soul. Und der Zündfunk förderte und fördert bayerischen Musiker-Nachwuchs – mit Konzerten und On-air-Präsenz. Die Sendung ist von Montag bis Samstag um 19.05 Uhr und sonntags um 22.05 Uhr auf Bayern 2 zu hören. Das BR-Magazin sprach mit Redaktionsleiter Jan Heiermann. BR-Magazin: Früher galt der Zündfunk als ein Programm von Revoluzzern für Revoluzzer. Wie viel Revolution steckt heute noch im Zündfunk? Jan Heiermann: In den 70er-Jahren galten wir schon deshalb als Revoluzzer, weil wir solches „Teufelszeug“ gemacht haben wie Popmusik zu spielen. Damals war die Gesellschaft und auch die Mediensituation eine andere. Aber wir sind auf keinen Fall zahm geworden. Unsere Grundhaltung ist immer noch: „Die wollen uns was erzählen! – Und wir überprüfen, ob es stimmt.“ Die Grundregel vom ersten Chef des Zündfunks, Christoph Lindenmeyer, gilt immer noch: Sauber und fair recherchieren – und dann eine klare Position beziehen und Haltung zeigen. Was bedeutet „Haltung zeigen“ für den Zündfunk? Es bedeutet, den Finger in die Wunde zu legen. Und dann auch eine Position einzunehmen. Manchmal ist das einfach, wie beim Thema Rechtsextremismus, gegenüber menschenverachtenden Tendenzen kann man sich schnell positionieren. Aber es gibt auch andere Beispiele, etwa die zuletzt kontrovers diskutierte Frauenquote. Da sind sich auch die Frauen hier in der Redaktion nicht einig. Wir ringen täglich zum einen darum, zu welchen aktuellen Themen man Position beziehen muss – und zum anderen darum, welche

Position eigentlich. Bei uns darf der Autor in den Vordergrund treten, wir wollen mehr als bloß Pro und Contra darstellen, wir wollen auch eine klare Meinung vertreten – und damit Reibungen erzeugen. Außerdem ist es für uns wichtig, dass wir uns selbst nicht allzu ernst nehmen und dass wir uns und unsere Ansichten ständig selbst hinterfragen. Klingt anstrengend ... Unsere Redaktionssitzungen sind tatsächlich teilweise sehr anstrengend! Aber so soll es sein, das hält den Motor am Laufen und erzeugt Bewegung. Wir sind ein lebender Organismus. Welche Rolle spielt bei all dem die Musik? Musik ist auch Haltung. Nehmen wir mal PJ Harvey: Wenn wir ihre Lieder spielen, dann ist das ein Statement, denn ihr letztes Album setzt sich sehr politisch mit ihrer Heimat England auseinander. Generell spielen wir aber alles, von dem wir denken: Da passiert etwas Spannendes. Natürlich orientieren wir uns am Output des Marktes, aber wir versuchen die kritische Gegenöffentlichkeit zu sein. Wir sind „Alternative“, nicht im grünen Sinne, sondern im besten Pop-Sinne. Musik ist wichtig für uns, aber der Zündfunk hat seine vielen Preise fast immer für journalistische, nichtmusikalische Inhalte bekommen. Kann man als Radioprogramm in Bezug auf Musik überhaupt noch mit den modernen Entwicklungen mithalten? Schließlich kann sich heute jeder selbst seine Playlists zusammenstellen ... Ich halte es für eine zutiefst öffentlichrechtliche Aufgabe, eine Schneise in diesen Dschungel aus Algorithmen zu schlagen. Denn so arbeiten diese Programme ja, mit Algorithmen. Wenn mir „Amazon“ zum Beispiel sagt: „Nutzer, die sich für dieses Produkt interessieren, fanden auch das interessant“, dann weiß ich ja nicht, was hinter dieser Empfehlung steckt. Wir, der Zündfunk und allgemein die Öffentlich-Rechtlichen, haben schon so etwas wie eine Empfehlungskompetenz, wir sind nicht dem Markt unterworfen und können deshalb unabhängige Orientierung geben.

Zündfunk-Chef Jan Heiermann

Der Zünfunk trägt den Beinamen „Szenemagazin“ ... Fragt man Hörer: „Was ist für euch der Zündfunk?“, bekommt man unterschiedliche Antworten. Zuschreibungen wie „Szenemagazin“ dienen der Orientierung und der Abgrenzung und sind deshalb wichtig. Aber eigentlich steht der Zündfunk für sich und ist eine freie Projektionsfläche, eine Art Community. Ich würde uns am ehesten als „popkulturelles Feuilleton“ bezeichnen. Zum Geburtstag dürfen prominente Gäste jeweils eine Zündfunk-Sendung gestalten. Dirk von Lowtzow, Sänger und Gitarrist von „Tocotronic“, ist der erste. Wie wird die Sendung aussehen? „Tocotronic“ ist Zündfunk: durchdacht, anders, intelligent – manchmal auch geheimnisvoll, weil nicht immer leicht zugänglich. Dirk von Lowtzow möchte eine Galeristin vorstellen, die gegen den Trend von Berlin nach München gezogen ist, er hat ein linkes Berliner Magazin für junge Leute besucht und stellt die „Incredible String Band“ vor. Das wird eine interessante Sendung mit einer guten Mischung aus bekannten Entwicklungen und neuen Trends.  Michaela Bold –– Bayern 2

Mittwoch, 14.5.2014, 19.05 Uhr Zündfunk made by Stars Die Geburtstagssendung mit Dirk von Lowtzow, 55 Min. bayern2.de/zuendfunk

Mehr Informationen unter: br.de BR-Magazin  – 5


Aktuelles

Francois Taillandier (Yvan Attal) im Film „Fluchtpunkt Nizza“

Europas Vielfalt

Zu den Europawahlen am 25. Mai bietet der Bayerische Rundfunk eine Fülle an Themen in Fernsehen, Radio und Internet

Oben: Moderatoren Birgit Kappel, Tilmann Schöberl Unten: Daniel Brühl und Marta Etura in „Eva“

6  – BR-Magazin

Das Team des Politikmagazins „Kontrovers“ klopft in einer Extra-Ausgabe das Thema am 14. Mai im Bayerischen Fernsehen ab. „Wir beleuchten u. a. das Freihandelsabkommen, die Wirtschaftskrise oder die Gefahr von rechts“, sagt der Leiter der Redaktion, Andreas Bachmann. In der Doku „Und täglich grüßt Europa“ am 19. Mai geht es um den Mittelpunkt Europas, der geografisch im unterfränkischen Westerngrund liegt. Dort hört sich Rainer Maria Jilg um. Am selben Abend begleiten Reporter in „Vor Ort – Die Reportage“ unter dem Titel „Du bist Europa“ bayerische Spitzenkandidaten in ihrem Wahlkampf. „Wie gelingt es den Politikern, die Bürger für Europa und damit für die Beteiligung an der Wahl zum Europäischen Parlament zu motivieren?“, erklärt Corinna Spies, Leiterin der Redaktion Reportagen, den Schwerpunkt der Sendung. In „Jetzt red i – Europa“ geht es dann um den Endspurt vier Tage vor der Wahl. Wie erleben heute die 18- bis 30-Jährigen Europa konkret in ihrem Alltag? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Dokumentation „Playlist Europa“ am 21 . Mai. „Ein DJ, der quer durch Europa reist, ist das verbindende Glied“, sagt Thomas Müller von Puls, das diese Dokumentation mit dem Programmbereich Bildung des BR-Fernsehens mitproduziert hat. Multimediale Lebensgeschichten sind in „Junger Film: Jugend in Europa“ am 22. Mai zu sehen. Als weiteren Programmschwerpunkt bietet das Bayerische Fernsehen „Europäisches Kino“ an. Unter vielen Spielfilmen sind vor allem zwei hervorzuheben: der spanische Film „Eva“ am 10. Mai und der französischbelgische „Die anonymen Romantiker“ am 17. Mai, beide als Free-TV-Premiere.

Eine satirische Erkundung bietet hingegen Bayern 2 mit „radioSpitzen“ am 23. Mai an. –– Bayerisches Fernsehen

Samstag, 10.5.2014 22.10 Uhr Fluchtpunkt Nizza, F 2005, 80 Min. 23.30 Uhr Eva, E 2011, 85 Min. Mittwoch, 14.5.2014, 20.15 Uhr Kontrovers extra: Bayern und Europa – Der EU-Check, 90 Min. Samstag, 17.5.2014, 21.55 Uhr Die anonymen Romantiker F/B 2010, 70 Min. Montag, 19.5.2014 20.15 Uhr Und täglich grüßt Europa – Bayern und die EU, D 2014, 45 Min. 22.30 Uhr Vor Ort – Die Reportage: Europa hat die Wahl, 30 Min. Mittwoch, 21.5.2014 20.15 Uhr Jetzt red i – Europa: Endspurt – 4 Tage vor der Wahl, D 2014, 60 Min. 22.00 Uhr Playlist Europa – Ist die EU gut für mich? D 2014, 45 Min. Donnerstag, 22.5.2014, 23.55 Uhr Junger Film: Jugend in Europa D 2014, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de –– Puls

deinpuls.de –– Bayern 2

Donnerstag, 22.5.2014, 20.03 Uhr radioThema: Reisen zum Rand und zurück – ein europäisches „roadmovie“, 57 Min. Freitag, 23.5.2014, 14.05 Uhr radioSpitzen: Ach, Europa! – Eine satirische Erkundung des alten Kontinents, 55 Min. bayern2.de

Fotos: BR/Foto Sessner BR/Telepool (2)

Europa geht uns alle an – nicht nur weil am 25. Mai Wahlen stattfinden. Es muss einige Hürden nehmen, nicht zuletzt wegen des schwelenden Konfliktes mit Russland und der Wirtschaftskrise in vielen EU-Ländern. Der Bayerische Rundfunk geht dabei verschiedenen Grundsatzfragen nach – in Dokumentationen, Gesprächsrunden, Spielfilmen, Reportagen oder im Kabarett.


sport

Fritz Hausmann (1. Reihe, 1. v. l.) ist eine SportreporterLegende und war jahrelang die Stimme von „Heute im Stadion“

Spannendes Finale Bayern gegen Dortmund im DFB-Pokal

Wenn der Samstag bebt

Fotos: BR / Foto Sessner, Getty Images

„Heute im Stadion“ wird 50 – Ein Rückblick auf fünf Jahrzehnte Herzrasen und Daumendrücken „Tor in Augsburg … Sascha Mölders!“ schreit Reporter Andre Siems. „Ohgottogott!“ stöhnt Kollege Hanspeter Pull in Nürnberg, der Club liegt hinten. „Was machen die Bayern jetzt?“ will Bayern 1Moderator Uwe Erdelt im Studio wissen. So geht das jeden Samstagnachmittag in Bayerns meistgehörter Fußball-Sendung „Heute im Stadion“, immer zwischen 15 und 19 Uhr. Wenn ein bayerischer Club abends ran muss auch mal bis halb neun. Seit genau 50 Jahren sorgt die Sendung in Bayern für erhöhten Blutdruck, Nervenflattern und plattgedrückte Daumen. Ob beim Autowaschen, Rasenmähen oder einfach faul auf der Couch – „Heute im Stadion“ gehört zum Samstagnachmittag dazu. Der legendäre Fritz Hausmann war jahrelang die Stimme dieser Sendung, die in ihren Anfängen nur eine Stunde dauerte und vor allem nach dem Abpfiff zu hören war. Damals, so erinnert sich der langjährige Leiter und Moderator Franz Muxeneder, war fast alles aufgezeichnet. Heute ist fast alles live. Darauf legt BRHörfunk-Sportchef Thomas Kattenbeck großen Wert: „Nur live lebt, nur so können wir direkt, schnell und authentisch sein!“ Für Uwe Erdelt und Christoph Deumling ist das Schwerstarbeit vorm Mikrofon, die aber „Riesenspaß macht!“ – und die Hörer wissen das nicht nur in Bayern zu schätzen: Die Sendung wird

Das Endspiel des DFB-Pokals am 17. Mai wird ein Kampf der Giganten; Bayern München gegen Borussia Dortmund. Im ersten Halbfinale hatte der BVB den VfL Wolfsburg mit 2:0 besiegt. Einen Tag später gewannen die Bayern mit 5:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern. Das letzte Zusammentreffen von FCB und BVB endete unangenehm für die Bayern: Der BVB hatte den Meister mit einem deutlichen 3:0 niedergerungen.

weltweit gehört, für viele Hörer im Ausland ist es ein Stück Heimat. Und wenn irgendwo irgendein Reporter wieder „Tooooor!“ schreit, dann schlagen die Herzen in Bayern schneller.

–– Bayern 3

Samstag, 17.5.2014, 20.00 Uhr DFB-Pokal Finale live in Ausschnitten 105 Min. bayern3.de

–– Bayern 1

–– B5 aktuell

Samstag, 10.5.2014, 15.05 Uhr Heute im Stadion, 235 Min. bayern1.de/heute-im-stadion

Samstag, 17.5.2014, 20.00 Uhr DFB-Pokal Finale live, 105 Min. b5aktuell.de

Großes Damen-Tennis Ende Mai findet das WTA-Turnier in Nürnberg statt Görges, Mona Barthel, Annika Beck, Dinah Pfizenmaier und Anna-Lena Friedsam angemeldet. Vielleicht wird auch die eine oder andere Topspielerin die Chance nutzen, sich sozusagen warmzuspielen. Am Samstag, 24. Mai, finden dann die Finale im Einzel und Doppel statt. „Blickpunkt Sport“ überträgt ab 11 Uhr.   –– Bayerisches Fernsehen Angelique Kerber ist in Nürnberg dabei

Kurz vor dem Start der French Open in Paris gibt es eine kleine „Generalprobe“: das Damen WTA-Turnier in Nürnberg. Bis jetzt haben sich Angelique Kerber, Julia

Donnerstag, 22.5., und Freitag, 23.5.2014, jeweils 13.30 Uhr Blickpunkt Sport: Tennis Damen – WTA-Turnier in Nürnberg, 120 Min. blickpunkt-sport.de

BR-Magazin  – 7


Bayern

Foto rechts: Die steinerne Brücke in Regensburg – ein Meisterwerk der mittelalterlichen Baukunst. Foto unten: Kaiser Ludwig der Bayer auf dem Adlerthron

Die Welt Ludwig des Bayern Bayern 2 ist Medienpartner der Bayerischen Landesausstellung 2014 „Ludwig der Bayer. Wir sind Kaiser!“ in Regensburg

Besondere Beziehung Ludwig der Bayer hat Geschichte geschrieben: Er war der erste Wittelsbacher auf dem Kaiserthron, galt als Förderer der Städte und leistete Widerstand gegen die Macht des Papstes. Am 11. Mai beleuchtet „Zeit für Bayern“ die besondere Beziehung des Kaisers zu Regensburg – rund 40 Mal

hat er die Reichsstadt besucht und sich dort die notwendige finanzielle Unterstützung geholt. Der Autor Siegfried Höhne berichtet zudem von den Vorbereitungen für eine ungewöhnliche Schau, die mit Hilfe von 3-D-Filmen, virtuell inszenierter Architektur und raffiniert gesetzten Licht und Ton-Installationen Bewohner und Besucher in die Welt Ludwigs „entführen“ will. Erste Eindrücke Am 17. Mai, direkt nach der Eröffnung, sendet die „Bayernchronik“ live aus der Minoritenkirche in Regensburg. Das Reporter-Team sammelt erste Eindrücke der Besucher und spricht mit Historikern über Ludwig den Bayern und die Zeit, in der er herrschte: Im späten Mittelalter erlebten

Handel und Städte ihre erste Blüte und neue geistige Bewegungen rüttelten an den überkommenen Machtverhältnissen. Kämpferischer Kaiser Am 19. Mai widmet sich „radioWissen“ unter anderem dem Aufstieg Ludwig des Bayern zum Kaiser des Heiligen Römischen Reichs. Autor Michael Zametzer zeichnet ein Bild über die von Kämpfen und Konflikten geprägte Regierungszeit des Wittelsbacher-Kaisers. –– Bayern 2

Sonntag, 11.5.2014, 12.05 Uhr Zeit für Bayern: Zur Landesausstellung 2014 in Regensburg, 55 Min. Samstag, 17.5.2014, 11.05 Uhr Bayernchronik: Erste Eindrücke von der Landesausstellung, 55 Min. Montag, 19.5.2014, 9.05 Uhr radioWissen: Ludwig der Bayer und die mittelalterliche Gesellschaft, 55 Min. bayern2.de

Mehr Informationen unter: br.de

8  – BR-Magazin

Fotos: © www.altrofoto.de, © Bayerisches Nationalmuseum, München, © ArchimediX GbR

Ab Mitte Mai verwandelt sich Regensburg für fast ein halbes Jahr in die Zeit des Wittelsbacher-Kaisers Ludwig des Bayern. Anlass ist die Bayerische Landesausstellung 2014 „Ludwig der Bayer. Wir sind Kaiser!“ Bayern 2 begleitet die Landesausstellung als Medienpartner und nimmt Hörer und Hörerinnen mit auf eine Reise zurück ins Mittelalter.


Bayern

Ungewöhnliche Leinwand: Bernhard Rieger bemalt Hauswände

Zeitloses Handwerk Jahrhundertealt und doch modern: Lüftlmalerei und Falknerei „Heimat neu entdecken“ – unter diesem Motto präsentiert Moderator Florian Wagner Geschichten, Menschen und Orte in Bayern, die Tradition und modernen Stil verbinden. In dieser Sendung geht es unter anderem um Lüftlmalerei und KameraGreifvögel. In Bayern hat die Lüftlmalerei eine jahrhundertelange Tradition. Bernhard Rieger sorgt mit seiner Lüftlmalerei an Fassaden für ganz besonderes Flair. Das alte Kunsthandwerk ist für den jungen Künstler aus dem oberen Isartal zur

Leidenschaft geworden. Die Falknerei ist ebenfalls eine jahrhundertealte Tradition. Paul Klima ist Experte auf diesem Gebiet und lebt für seine Greifvögel. Jetzt hat der Lenggrieser eine ganz neue Perspektive seines Berufs entdeckt: Er bildet seine Tiere zu „Kamera-Vögeln“ aus. –– Bayerisches Fernsehen

Freitag, 16.5.2014, 19.45 Uhr Heimatrauschen, D 2014, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de/heimatrauschen

Neue Prozesse

Fotos: Bernhard Ludwig Rieger, picture alliance / akg-images

Theaterprojekt vor Ort in Dachau Nach dem Zusammenbruch des Dritten Reichs fand vom 15. November bis zum 13. Dezember 1945 in Dachau der erste amerikanische Kriegsverbrecherprozess statt. Er diente als Musterprozess, als „Parent Case“, für alle folgenden Verfahren, die sich mit der Schuld und den Verbrechen der Nazis an Zivilisten oder Kriegsgefangenen beschäftigten. Fast siebzig Jahre nach Beginn des ersten Prozesses widmet sich nun die Regisseurin Karen Breece unter dem Titel „DACHAU // PROZESSE“ diesem Thema. Ein großes Theaterprojekt, das Dachauer Laienspieler, Bürger, Zeitzeugen und Schüler mit einbindet und auf Partizipation angelegt ist. Der Zuschauer soll Teil eines Prozesses werden, der Fragen der Menschlichkeit und Unmenschlichkeit neu verhandelt. Es soll ein persönlichmenschlicher Prozess ausgelöst werden, der dem Besucher die Möglichkeit bietet, seine Haltung zur Geschichte und zur Gegenwart zu untersuchen und zu reflektieren. Zwischen dem 23. Mai und dem 14. Juni 2014 präsentiert Kareen Breece ihre auf Gerichtsakten basierende Inszenierung vor Ort – also im histori-

Foto von einem der Kriegsverbrecherprozesse vor einem US-Militärtribunal in Dachau

schen Prozessgebäude auf dem ehemaligen SS-Gelände in Dachau. Justina Schreiber berichtet über diese erste öffentliche Aufarbeitung der Dachauer Prozesse. –– Bayern 2

Donnerstag, 15.5.2014, 20.03 Uhr radioThema: Die Dachauer Prozesse, 57 Min. bayern2.de/radiothema

Den Flüchtlingen ein Gesicht geben Menschen hinter den Schlagzeilen

Berichte über Flüchtlinge sind seit Monaten Topthemen in den Nachrichten: Schiffbrüchige vor Lampedusa, Asylbewerber im Hungerstreik in bayerischen Städten und Abschiebehäftlinge, die vom Freistaat aus zurück in ihre Herkunftsländer geschickt werden sollen. Wirklich angerührt wird man oft erst, wenn die Menschen dahinter ein Gesicht, eine Stimme bekommen. Erst dann entsteht eine Vorstellung davon, welche Not und welches Unrecht diese Kinder, Frauen und Männer erduldet haben und teilweise immer noch erleben. Das „Notizbuch“ auf Bayern 2 (Montag bis Freitag, 10.05 Uhr) widmet den Menschen hinter den Schlagzeilen von Flucht und Vertreibung eine Wochenserie mit The-menschwerpunkten wie Syrien, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Verfolgung von Homosexuellen in Afrika, Flüchtlinge auf dem Land, Flüchtlingspolitik in Bayern. Und die „Weitwinkel“-Reportage am Samstag (7.30 Uhr) zeigt, wie es den Flüchtlingen in ihrer neuen Heimat auf Zeit ergeht. Sie zeigt unter anderem auch, wie das Zusammenleben der bayerischen Einwohner und Flüchtlinge funktioniert und wie Dorfgemeinschaften den Neubeginn unterstützen können. –– Bayern 2

Montag, 12.5., bis Freitag, 16.5.2014, jeweils 10.05 Uhr Samstag, 17.5.2014, 7.30 Uhr Menschen auf der Flucht – Vom schweren Aufbruch und dem Neubeginn in Bayern bayern2.de

BR-Magazin  – 9


Bayern

Zwölfuhrläuten Aus … –

Hallerndorf –

Mit sechs Bräubetrieben trägt die 4.000-Einwohner-Gemeinde Hallerndorf ihren Teil dazu bei, dass Oberfranken die höchste Bierbrauereidichte der Welt aufweisen kann. Dabei gerät in Vergessenheit, dass bis zum Dreißigjährigen Krieg auch hier der Weinanbau dominierte. Doch Reben sind heute nicht mehr zu sehen. Stattdessen bieten rund um die Kreuzbergkirche gleich drei „Bierkeller“ den Wallfahrern zur Stärkung nach dem langansteigenden Pilgerweg Gerstensaft und fränkische Brotzeiten. In der Kapelle zum „Heiligen Kreuz“ suchten Menschen aus ganz Franken bereits ab dem frühen 15. Jahrhundert Zuflucht. Bis zu 23 Wallfahrten sind bezeugt – wohlgemerkt an einem Tag. Weil für diese Pilgerscharen der Platz in der Kapelle nicht ausreichte, wurden in den Außenwänden Nischen eingelassen mit den 14 Kreuzweg-Stationen –

und als Besonderheit die 15. Station zu Ehren der Kreuzauffindung durch Kaiserin Helena. Diese Legende ziert auch das Deckengemälde im spätbarocken Kircheninnern. Die vielen Votivtafeln sowie die Krücken, die hinter dem Altar hängen, bezeugen wundersame Heilungen. Mit fest-

lich gestalteten Maiandachten, zu denen renommierte Prediger aus ganz Deutschland anreisen, sowie durch neue Wallfahrten etwa am Karfreitag oder für Radfahrer, soll die Kreuzberg-Kapelle als eine der ältesten Kirchen der Region aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt werden. Aufgrund der idyllischen Lage mit einem weiten Blick in den Aischgrund ist sie bereits bei Hochzeitspaaren aus ganz Deutschland gefragt. Und so läuten fast jeden Samstag mehrfach die drei Bronzeglocken, die 1976 Margarete Koller aus Hallerndorf stiftete – als Ersatz für die Stahlglocken, die nach dem Krieg für die eingeschmolzenen Glocken gegossen worden waren. –– Bayern 1

Sonntag, 11.5.2014, 12.00 Uhr Zwölfuhrläuten aus Hallerndorf bayern1.de/zwoelfuhrlaeuten

Steinberg

Das oberfränkische 1.200-Einwohner-Dorf wird durch den imposanten Steinberg geprägt. Auf ihm stehen zwei katholische Kirchen, die beide dem Heiligen Pankratius, einem der fünf Eisheiligen, geweiht sind. Das erste Gotteshaus entstand aus einer alten Burgkapelle. Diese Burg war im Hochmittelalter zusammen mit der „Festung Rosenberg“ im nahegelegenen Kronach der nördlichste Außenposten der Fürsten von Andechs-Meranien. Von der Burg blieb nur die denkmalgeschützte Kirche stehen. Aufgrund der florierenden Flößerei war das Holzhändlerdorf Ende des 19. Jahrhunderts so stark gewachsen, dass man gleich daneben ein größeres Gotteshaus errichtet hat, das im August 1913 geweiht wurde. Gebaut ist es aus den wuchtigen Quadern der Frankenwald-Steinbrüche. Bei der letzten Renovierung Mitte der 90er-Jahre wurde das mächtige Deckenge-

10  – BR-Magazin

bälk freigelegt und nach alten Vorlagen bemalt. Auch die beiden Flügel-Seitenaltäre bekamen wieder ihren ursprünglichen Platz in dem ansonsten schlichten Gotteshaus. Seit dem 100. Weihejubiläum, also seit vergangenem Jahr, grüßt der Kirchenpatron auch als Sandsteinfigur von der

Treppe des Kirchbergs. Der Panther zu seinen Füßen erinnert daran, dass der „alles Besiegende“, wie sein Name in Übersetzung lautet, als 14-Jähriger durch ein Raubtier den Märtyrertod erlitten haben soll. Auch eine der vier Glocken ist dem Heiligen Pankratius geweiht. Nachdem die Vorgängerglocken in den Kriegen eingeschmolzen und die Steinberger mit dem Klang der Nachkriegsglocken nicht zufrieden waren, wurden 1964 drei neue Glocken in Passau gegossen. Zusammen mit der denkmalgeschützten Josefsglocke, die noch aus der alten Kirche stammt, erklingt nun ein harmonisches, vierstimmiges Geläut vom Steinberg herab. –– Bayern 1

Sonntag, 18.5.2014, 12.00 Uhr Zwölfuhrläuten aus Steinberg bayern1.de/zwoelfuhrlaeuten

Fotos: Reinhard Roith, Birgit Götz


Fotos: colourbox, BR/Ralf Wilschewski, BR/Julia Müller

Musik

Vielchörige Klangpracht

Blechschaden

Das Eröffnungskonzert der Internationalen Orgelwoche Nürnberg

Der Hornist Bob Ross im Gespräch

Mittendrin im Klang sitzen ...was heute Surround-Stereoanlagen können, war seit Jahrhunderten ein Traum der Musikliebhaber. Auch ein Nürnberger Musiker erlag der Faszination der Klangpracht: Johann Staden. Im Eröffnungskonzert der Internationalen Orgelwoche Nürnberg sind erstmals seine mehrchörigen Werke zu hören, die er 1625 als Kantor an der Nürnberger Sebalduskirche veröffentlichte. Der Windsbacher Knabenchor und die Ensembles Concerto Palatino und Capella de la Torre verteilen sich im weiten Kirchenraum der Lorenzkirche. Die Solisten sind Hana Blažiková, Alex Potter, Satoshi Mizukoshi und Dominik Wörner. BR-Klassik überträgt live und in Surround.

Bob Ross ist ein wahres Energiebündel auf der Bühne. In den Konzerten der Münchner Philharmoniker ist der Hornist seit Jahren dabei, aber das reicht ihm nicht. Vor 30 Jahren hat der gebürtige Schotte daher das Blechbläserensemble „Blechschaden“‘ gegründet. Die Band ist Kult geworden: zehn Musiker der Münchner Philharmoniker, dirigiert vom kleinen, quirligen Bob Ross. Dabei war ihm dieser Weg nicht vorgezeichnet. In einer schottischen Arbeitersiedlung geboren und aufgewachsen, unterstützten ihn seine Eltern beim Erlernen eines Blasinstruments. Nach dem Schulabschluss schaffte er es auf das Royal College of Music nach Glasgow. Obwohl ihn der große Meister Sergiu Celibidache aus dem Orchester verbannt hatte, gelang es Bob Ross, bei den Münchner Philharmonikern vorzuspielen und aufgenommen zu werden. In „Unter vier Augen“ erzählt er Moderatorin Sabine Sauer, wie er sich als Schotte mit seiner englischen Frau ergänzt, welche Anekdoten er mit den Großen der Weltgeschichte erlebt hat, aber auch, wie er einige Rückschläge in seinem Leben meisterte.   –– Bayerisches Fernsehen Samstag, 10.5.2014, 16.15 Uhr Unter vier Augen, D 2014, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de/untervieraugen

Schon eine Woche vor dem großen Eröffnungskonzert erzählt Folkert Uhde, der Kulturmanager, Dramaturg, Konzertdesigner und Leiter des Festivals, im alphaForum über seine künstlerische Vision und Karriere. –– BR-Klassik

Freitag, 23.5.2014, 20.03 Uhr Eröffnungskonzert der Internationalen Orgelwoche Nürnberg, 117 Min. br-klassik.de –– BR-alpha

Freitag, 16.5.2014, 21.00 Uhr alpha-Forum: Folkert Uhde, 2013, 45 Min. br-alpha.de/forum

... beim Hirzinger Neue Gäste schräg dahoam

„Oide, rucks Geld raus“: Mit gewaltigem Bläsereinsatz und rustikal charmant eröffnet die Kapelle Josef Menzl die neue Folge der „Wirtshausmusikanten“. Dabei braucht’s beim Hirzinger gar kein Geld, um stimmungsvoll unterhalten zu werden. Der Wirt gibt eh gerne einen aus. Und so kann Josef Menzl gleich wieder süffig mit „Freibier“ nachlegen. Die Moderatoren Traudi Siferlinger und Wolfgang Binder

begrüßen besondere Gäste: Willy Astor spielt zusammen mit seinem langjährigen Harfenisten und Diego-Maradona-Double Kiko Pedrozo den „Curry Landla“. Er verneigt sich vor dem anwesenden „Wirtshausmusikanten“-Fan Fredl Fesl und allgemein vor der bayerischen Volksmusik, die auch der famose Wortakrobat und Musiker als „große Inspiration“ bezeichnet. Außerdem dabei: Knedl&Kraut (Foto), Faltenradio und die Seeberg Dirndln. Eine Woche später bei den „Wirtshausmusikanten“: das Blechg’schroa- Ensemble, Quadro Nuevo, die Herzensblecher, die Reiwa-Buam, der Trachtenverein d’ Oberländer Reichersbeuern und d’ Köschinger Saitentratzer.

Der Hornist und Bandleader Bob Ross

–– Bayerisches Fernsehen

Samstag, 10.5., und Samstag, 17.5.2014 jeweils 15.30 Uhr Wirtshausmusikanten beim Hirzinger D 2013, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/wirtshausmusikanten BR-Magazin  – 11


Musik

Romantik unterm Halbmond: „Die Rose von Stambul“

Der unkonventionelle Meister des Barock Ein Chorkonzert mit Werken des Hofkomponisten Jan Dismas Zelenka Mit dem Hauch Exotik Das Münchner Rundfunkorchester spielt „Die Rose von Stambul“

–– BR-Klassik

Sonntag, 11.5.2014, 19.00 Uhr Sonntagskonzert mit dem Münchner Rundfunkorchester, 120 Min. br-klassik.de

12  – BR-Magazin

Barocke Pracht: Das Elbufer in Dresden

Wie innovativ, raffiniert und auch musikalisch anspruchsvoll die Werke des aus Böhmen stammenden Komponisten Jan Dismas Zelenka (1679-1745) wirklich sind, ist erst im 20. Jahrhundert erkannt worden. Sein unkonventionell expressiver Stil erhält heutzutage mehr Anklang als je zuvor. Lange nach seinem Tod erfahren Zelenkas Werke nun also eine Renaissance und eine breite Würdigung. In einem Porträtkonzert stellt der Chor des Bayerischen Rundfunks mit der Neuen Hofkapelle München jetzt drei Werke des Bach-Zeitgenossen vor. Für sein Schaffen am Dresdner Hof erhält der aus Böhmen stammende Künstler in der reichen Barockstadt Dresden wenig Aufmerksamkeit, was ihm finanziell wie psychisch stark zu schaffen macht. Er ist Hof- und Kirchenkomponist,

aber den Ruhm heimsen andere ein. In seinem Karwochenresponsorium „Miserere“ in c-Moll, dem ersten Werk dieses Chorkonzerts, wagt Zelenka eine dramatisch anmutende Klangdichte und eng verzahnte Kontrapunktik. Die „Missa omnium sanctorum“ erinnert an Bachs späte h-Moll Messe. 1744 entsteht die Litanei „Litaniae Lauretanae: Salus infirmorum“. Wenig später stirbt Zelenka in Dresden. Das Konzert ist am 3. Mai im Münchner Prinzregententheater aufgezeichnet worden, BR-Klassik sendet es an einem Samstagabend. Es dirigiert Peter Dijkstra. –– BR-Klassik

Samstag, 10.5.2014, 19.05 Uhr Dresdner Barock – Zelenka pur!, 115 Min. br-klassik.de

Fotos: Musikverlag Josef Weinberger GmbH, © World travel images - Fotolia

Was heute angesichts eines möglichen EU-Beitritts der Türkei die Gemüter erhitzt, war bereits im Jahr 1916 das Thema einer überaus erfolgreichen Operette: Wie passen orientalisch-islamische Tradition und westlich-aufklärerische Liberalität zusammen? Denn um nichts anderes geht es in Leo Falls „Die Rose von Stambul“ – natürlich vor allem auf erotischem Gebiet. So schwärmt doch Haremsdame Kondja Gül für die freie romantische Liebe und will deshalb keinesfalls in die vom Vater befohlene Heirat mit Achmed Bey einwilligen, auch wenn sie eigentlich nichts gegen ihren Bräutigam einzuwenden hat. Dass am Ende die Schleier fallen, nimmt dieser modernen Entführung aus dem Serail nichts von ihrem märchenhaften Charme. In einer konzertanten Aufführung präsentiert Ulf Schirmer am 11. Mai „Die Rose von Stambul“ als zweiten Teil seines Leo-Fall-Zyklus mit dem Münchner Rundfunkorchester. Es singen Kristiane Kaiser, Magdalena Hinterdobler, Matthias Klink, Andreas Winkler und der Chor des Bayerischen Rundfunks.


Musik

Klassic Party Live von der Langen Nacht der Musik in München: „U21“ in der Lounge am Lenbachplatz Klassik ist partytauglich! Die Lounge am Lenbachplatz in der Langen Nacht der Musik in München ist der beste Beweis dafür. Schon zum achten Mal lässt die Sendung „U21 – Deine Szene. Deine Musik“ es im gläsernen BMW-Pavillon krachen. Auf den beiden Etagen – dort, wo sonst die neuesten Automodelle ausgestellt sind – macht sich der wilde U21-Musikmix breit. Mehr als 5.000 Besucher wollten im vergangenen Jahr jungen Künstlern der Klassik-, Jazz- und Popszene lauschen, gemütlich Drinks schlürfen und schließlich bis 3 Uhr früh ordentlich abtanzen. Wer nicht live dabei sein kann, hat dieses Jahr zum ersten Mal die Möglichkeit, die Lounge im Live-Videostream zu sehen oder live

im Radio zu hören: BR-Klassik sendet ab 22.05 Uhr aus der Lounge am Lenbachplatz. Es spielen und singen: Linus Roth und José Gallardo (Violine und Klavier mit viel Temperament), Jesper Munk & Band (Münchens aufregendste Stimme), Sopranistin Anna-Lucia Richter (Liedgesang zum Niederknien), Sea + Air (Pop-musik auf dem Cembalo), Uwaga! (Klassik neu interpretiert), Stray Colors (einzigartige Klang-Combi), dj francis b. (Symphonie trifft Indie Song). –– BR-Klassik

Samstag, 17.5.2014, 22.05 Uhr U21 – Deine Szene. Deine Musik, 115 Min. br-klassik.de/u21

Ain’t Misbehavin’!

Fotos: BR/scissabob, picture alliance / Everett Collection

Ein Abend mit den Erfolgsstücken der Jazzlegende Fats Waller

Ihm die Hand zu reichen, sei gewesen „wie in ein Bündel Bananen zu greifen“, gab der englische Pianist George Shearing einmal über Thomas Fats Waller (Foto) zum Besten. Alles an ihm war groß – sein Wuchs, sein Gewicht, sein Können, seine Schaffenskraft, sein Humor und sein unbändiger Appetit auf das Leben und seine Genüsse. Die Jazztime widmet dem Pianisten Fats Waller und seiner Kunst eine Feierstunde mit historischen Aufnahmen und prominenten Adaptionen seiner Musik, etwa seinem Hit „Ain’t Misbehavin’“.

Volles Haus in der Lounge am Lenbachplatz

Auf Brautschau Ein Opernmitschnitt aus Moskau Russlands Zar Ivan IV. wurde von seinen Zeitgenossen als der Schreckliche bezeichnet. Seine Schergen verbreiteten im ganzen Land Terror und Angst. Im Nachhinein war Ivan der Schreckliche für viele russische Künstler allerdings eine spannende Figur. Auch Nikolaj Rimskij-Korsakow hat sich mit dem Despoten 1899 musikalisch auseinandergesetzt, in „Die Zarenbraut“. Die Oper in vier Akten verfügt mit ihrer Mixtur aus Liebe, Eifersucht, Intrige, Verrat und Tod über alles, was dramatisches Musiktheater auszeichnet. BR-Klassik sendet einen Live-Mitschnitt vom Februar 2014 aus dem Moskauer Bolschoj-Theater. Es dirigierte Gennadij Roshdestwenskij. –– BR-Klassik

Samstag, 17.5.2014, 19.05 Uhr Die Zarenbraut, 115 Min. br-klassik.de

–– BR-Klassik

Mittwoch, 21.5.2014, 23.05 Uhr Jazztime: Jazz aus Nürnberg, 55 Min. br-klassik.de/jazztime Star aus Harlem: Fats Waller (1904-1943) BR-Magazin  – 13


Kultur & Unterhaltung

Ein Münchner Abend mit Kurosawa Ein radioFeature über das Treffen des japanischen Regisseurs mit seinen deutschen Kollegen Am 18. März 1986, einem Dienstag, trafen in einem Münchner Restaurant der japanische Meisterregisseur Akira Kurosawa und 15 deutsche Filmemacher aufeinander. Kurosawa war gekommen, um seinen neuen Film „Ran“ in Deutschland zu vermarkten. Der Kinostart stand kurz bevor. Bernd Eichinger, der damalige Verleiher, war spontan auf die Idee gekommen, ein Galadinner mit dem berühmten Gast aus Japan zu veranstalten. Er rief alle Regisseure an, die damals gerade in München lebten bzw. sich dort aufhielten. Es kamen Werner Herzog, Hans Jürgen Syberberg, Reinhard Hauff, Margarethe von Trotta, Volker Schlöndorff, Uli Edel, Bernhard Sinkel, Christel Buschmann, Josef Rödl, Catharina Zwerenz, Edgar Reitz, Hermann Weigel, Robert van Ackeren und Dieter Dorn. Moritz Holfelder hat sie alle aufgesucht und für sein Feature „Kurosawa 86” zu ihren Erinnerungen an diesen Abend befragt. Außerdem hat er die Fotografin ausfindig gemacht, die das einzige Gruppenfoto, das damals entstand, aufgenommen hat: Akira Kurosawa mit dunkler Sonnenbrille sowie leicht verrutschter

14  – BR-Magazin

Krawatte, wie ein Samurai in der Mitte der Gesellschaft stehend, stoisch und mit beiden Händen an seinem Glas. „Kurosawa 86“ berichtet aus unterschiedlichen Perspektiven von diesem Abend. Jede Person erzählt ihre Version des Zusammentreffens. Entstanden ist so ein vielschichtiges Sittenbild aus der Schlussphase des Neuen Deutschen Films, dessen Regisseure das deutsche Autorenkino international bekannt gemacht hatten. Doch es geht auch um die individuellen Lebensentwürfe jedes Beteiligten – und nicht zuletzt um die deutsche Japansehnsucht bzw. den Einfluss japanischer Kultur auf die Filmemacher in Europa.

Neue Stimme Marcus Fahn moderiert auf Bayern 1 Bayern 1 bekommt Verstärkung: Ab 12. Mai moderiert Marcus Fahn „Bayern 1 am Nachmittag“. Der 36-Jährige wird sich am Mikrofon mit seinem Kollegen Stephan Lehmann abwechseln. Die vergangenen drei Jahre arbeitete er ausschließlich für das Bezahlfernsehen. Nun freut er sich auf seine Rückkehr zum Radio: „Denn bis auf diese eine Ausnahme habe ich immer Radio gemacht – und das seit über 20 Jahren“. Zu seinem Steckenpferd Sport im TV kommen jetzt wieder Musik und Unterhaltung dazu. Fahn möchte on air „die Stimmung des Tages wiedergeben“ und findet die Themenbreite der Sendung spannend: „Gerade die bayerischen Themen, Musik und aktuelles Weltgeschehen“. Zuvor hat der „Radiomensch“ schon als Korrespondent, Nachrichtensprecher und Moderator gearbeitet. Nun freut er sich auf das neue Format, neue Kollegen und neue Hörer. Seinen TV-Job will der Mittelfranke aus Langenzenn weiterhin ausüben. Ihm ist es wichtig, beides machen zu können: Fernsehen und Radio. Dank Bayern 1 geht jetzt dieser lang gehegte Wunsch in Erfüllung. –– Bayern 1

ab Montag, 12.5.2014, 13.05 Uhr Bayern 1 am Nachmittag, 235 Min. bayern1.de

–– Bayern 2

Samstag, 17.5.2014, 13.05 Uhr radioFeature: Kurosawa 86 – Ein Familientreffen des deutschen Films, 55 Min. bayern2.de/radiofeature

Neu im Team von Bayern 1: Marcus Fahn

Fotos: Archivbestand M. Holfelder, BR/Markus Konvalin

Der japanische Regisseur Akiro Kurosawa mit Sonnenbrille umringt von der Riege der deutschen Filmregisseure in München


Kultur & Unterhaltung

Von der Kunst zur Kunst BR-alpha lädt zwei große Kunstschaffende zum Gespräch ein Der Regisseur und Drehbuchautor Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt ist länger tot“, „Sommer in Orange“) und der Komponist und Musiker Gerd Baumann stehen im „alpha-Forum“ Rede und Antwort. Die beiden Künstler arbeiten schon lange zusammen. Unter anderem hat

Baumann 2006 den Deutschen Filmpreis für seine – teilweise selbst gesungenen – Kompositionen für "Wer früher stirbt ist länger tot" erhalten. Neben der Arbeit für den Film verbindet Rosenmüller und Baumann noch eine weitere Leidenschaft: Bei ihrer ersten Zusammenarbeit entdeckten sie ihre gemeinsame Begeisterung für Gedichte im Stile von Ringelnatz, Gernhardt und Morgenstern. Am Ende kam ein Gedichtband dabei heraus, das im März erschienen ist. –– BR-alpha

Freitag, 23.5.2014, 21.00 Uhr alpha-Forum: Marcus H. Rosenmüller / Gerd Baumann, D 2014, 45 Min. br-alpha.de/alpha-forum

Explosives Casting Medienkritischer radioKrimi Während der Ausstrahlung der Realityshow „Watch-Watch“ erhält Produzent und Moderator Josh van de Berg einen anonymen Drohbrief: „Hörst Du nicht sofort auf mit Deinen öffentlichen Menschenversuchen, machen wir Dich und Dein Schweineteam platt.“ Während Kommissar Beilharz Sicherheitsmaßnahmen einleitet, bewirbt sich seine junge Kollegin Kalske als Show-Kandidatin. Beim Casting explodiert eine Briefbombe. Ein spannender radioKrimi von Oliver Bukowski. –– Bayern 2

Mittwoch, 21.5.2014, 20.03 Uhr radioKrimi: Primetime DKultur 2013, 57 Min. bayern2.de/radiokrimi

Regisseur Marcus H. Rosenmüller

Brennpunkt Kultur Fotos: BR/Majestic/Mathias Bothor, © pedrosala - Fotolia, Caroline Jeschke

Spanien nach der Krise Spanien hat sehr wechselhafte Erfahrungen mit der EU gemacht: Einerseits löste der EU-Beitritt 1986 einen ungeheuren Innovationsschub in der Kultur aus und führte auch zum Aufbau einer tragfähigen Infrastruktur. Andererseits lag im EU-Beitritt auch der Auslöser dafür, dass das Land um 2010 in Finanzschwierigkeiten geriet. Die viertgrößte Volkswirtschaft der EU hat schwierige Jahre hinter sich. Eine geplatzte Immobilienblase und Fehlinvestitionen haben ihre Spuren hinterlassen. Für den Kultursektor ist zu hoffen, dass sich das Land nach den starken Etatkürzungen wieder erholen wird. Nicht nur die kleinen Akteure waren betroffen, auch die institutionellen Leuchttürme wie das Museo del Prado und das Madrider Opernhaus Teatro

Das Museo del Prado in Madrid ist eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt

Real, das zuletzt von Gerard Mortier geleitet wurde. Sein Rauswurf im letzten Jahr hat auch zu Protestnoten deutscher Künstler geführt. „contrapunkt“ wirft einen Blick in die aktuelle Kulturlandschaft Spaniens. Darüber diskutieren in der Sendung Elena Mendoza (Komponistin), Paul Ingendaay (Autor) und Fabián Panisello (Komponist).

Dazu gibt es Live-Musik u. a. mit dem PluralEnsemble Madrid. –– BR-Klassik

Donnerstag, 15.5.2014, 21.05 Uhr contrapunkt – Dialog der Kulturen: Spanien, 55 Min. br-klassik.de BR-Magazin  – 15


Kultur & Unterhaltung

Ein Mords-Spaß

Sie ist das größte Treffen von Krimi-Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz: die „Criminale“. Schon seit 1986 treffen sich einmal im Jahr hunderte Autoren des Krimi-Genres, und es kommen circa 20.000 Besucher zu den Lesungen und Veranstaltungen, die heuer an fünf Tagen vom 21. bis 25. Mai stattfinden. In diesem Jahr heißen die kurzzeitigen Hauptstädte des deutschsprachigen Verbrechens Nürnberg und Fürth. Das Programm ist mörderisch: An allen Ecken Nürnbergs wird gemeuchelt, in allen Winkeln Fürths schnüffeln die Ermittler. Über 100 Lesungen stellen die neuesten Bücher vor, in Theatern gehen die Autoren auf Tätersuche, in Buchhandlungen oder Cafés, aber auch in einem Bestattungsinstitut, in Gerichtssälen, Gefängnis-

Ein Fall für die "Spusi"? – Das Festival "Criminale"

sen, Kellern. Das Kriminalmuseum in Fürth zeigt eine Steckbrief-Ausstellung, Schreibworkshops werden abgehalten, ein KrimiSlam und vieles mehr. Das Programmheft ist ernsthaft dick. Nicht nur in Nürnberg und Fürth pfeifen die Kugeln, in 16 Städten und Gemeinden Mittelfrankens werden die Messer gewetzt. Auch das traditionelle Fußballspiel des Autorenteams „FC Criminale“ gegen eine Mannschaft des Hauptsponsors „Datev“ findet statt. Ein Feature von Peter Braun. –– Bayern 2

Sonntag, 18.5.2014, 12.05 Uhr Zeit für Bayern (Franken): Criminale – das Krimifest in Mittelfranken, 55 Min. bayern2.de/zeit-fuer-bayern

Tod vorm Herd In dieser Krimikomödie steht Psychologe Winter vor einem Buffet an Motiven: Es geht um Koks und Küche, Rezepte, Neid und Eifersucht Psychologe Wendelin Winter hat seine Tochter überredet, wieder bei ihm zu wohnen. Die Journalistin schreibt die Biografie des Starkochs Max Loderer. Der eitle Gastronom steht zwischen zwei Frauen: seiner Noch-Ehefrau Christiane und der jüngeren Assistentin Dana. Als Loderers Küchenhilfe unter mysteriösen Umständen stirbt und er selbst auch tot aufgefunden wird, müssen Wendelin und seine Tochter ermitteln. –– Bayerisches Fernsehen

Die Darsteller (von links): Sophie Wepper, Fritz Wepper, Hans Sigl und Aglaia Szyszkowitz

16  – BR-Magazin

Dienstag, 13.5.2014, 20.15 Uhr Mord in bester Gesellschaft – In Teufels Küche, Regie: Hajo Gies, D/A 2013, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

Sammelleidenschaften „Lido“ zeigt, wie Kunstliebhaber wohnen und was sie sammeln Der ehemaliger Bürgermeister in Neuried, Otto F. Götz, passte die Architektur seines Hauses einer Glassammlung an, deren Künstler ohne ihn längst in Vergessenheit geraten wären. Die Münchner Modedesignerin Ayzit Bostan tauscht gern einmal einen Mantelentwurf gegen einen Designerstuhl. Einen vielleicht, auf dem sie sitzend das nächste Kleidungsstück zuschneidet. Warum beherbergt Peter Haller die Werke vergessener Künstler an den Wänden seiner Werbeagentur Serviceplan? Warum inspiriert ihn seine Sammlung abstrakter Kunst sogar dazu, einen Katalog zu erstellen? Und warum verbringt der Publizist C. Bernd Sucher gemütliche Abende mit Gästen am liebsten unter antiken Kronleuchtern? Diese und andere spannende Geschichten erzählt die „Lido“-Dokumentation mit Porträts über Kunstliebhaber und deren Leidenschaften. –– Bayerisches Fernsehen

Donnerstag, 15.5.2014, 22.30 Uhr Lido: Hausbesuch – Was hängt denn da? D 2012, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/lido

Fotos: Criminale 2011/Petra Busch, ARD Degeto/Tivoli Film/E. Werner

Bayern 2 berichtet über das große Festival der Krimiliteratur, die „Criminale“. Sie findet heuer in Nürnberg und Fürth statt


Humor

Radiospitzen

(K)ein Bayer?

Volksmusik von gestern und heute

„Habe die Ehre“ mit Ross Antony Bunt, schrill, schräg: die Isarschixn. Mit neuen Klängen und bairischen Texten besingen sie die weiblichen und männlichen Hauptproblemzonen Bauch, Beine, Kopf und Herz

In „Habe die Ehre“ werden mutige Promis mit einem nicht ganz ernst gemeinten Eignungstest auf ihre Bayern-Tauglichkeit geprüft. Zu Gast ist diesmal Ross Antony. In der Comedy-Talkshow wird der in England geborene Entertainer auf seine

Ha

t er

g das Zeu zum Baye r n?

Heimspiel

Fotos: © Fotos: Georg Lenz, BR/Conny Stein

Ein musikalisch-witziges Radio-Gastspiel des Dorfener Kabarettisten Alfred Mittermeier mit Künstlerkollegen im Jakobmayer Das Jakobmayer-Anwesen in Dorfen wurde vor über 300 Jahren zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Seitdem verlebte das Wirtshaus am Unteren Marktplatz in Dorfen eine wechselvolle Geschichte. Inzwischen ist das Anwesen zum Kulturzentrum etabliert, dessen Herzstück – ein denkmalgeschützter Saal mit sechs Säulen und einer umlaufenden Galerie – Künstler aus nah und fern lockt. Im Mai trafen sich Kabarettisten und Liedermacher wie Alfred Mittermeier, Martin Zingsheim, Uta Köbernick und die Isarschixn zu einem Radio-Gastspiel. Für einige eine weite Anreise, für Alfred Mittermeier ein Heimspiel, denn der Kabarettist wurde 1964 hier geboren. radioSpitzen sendet einen Live-Mitschnitt vom 9. Mai 2014 im Jakobmayer in Dorfen.

Mensch Mutti! Komödienklassiker zum Muttertag Herbert und Schnipsi wollen sich eigentlich in aller Ruhe auf den bevorstehenden Muttertag vorbereiten. Aber es kommt alles anders als gedacht, denn Schnipsis Mutter legt ein äußerst merkwürdiges Verhalten an den Tag. Für Herbert und Schnipsi ist klar, dass Mutti vor lauter Einsamkeit verrückt geworden ist. Da hilft nur eines: Ein charmanter Mann muss her.

Bayern-Tauglichkeit getestet. Ross Antony beweist, dass man nicht mal deutscher Staatsbürger sein muss, um sich bei „Habe die Ehre“ zu bewerben. Die Herzen der Deutschen hat der gebürtige Engländer bereits im Sturm erobert – mit brillanter Stimme, umwerfendem Witz und schrillem Styling. Antony tritt als Musiker, Tänzer, Schauspieler und Moderator auf, ein echtes Multitalent eben. Doch ob das reicht, auch ein echter Bayer zu werden?

–– Bayerisches Fernsehen

Sonntag, 11.5.2014, 12.00 Uhr Muttertag – der Film mit Herbert & Schnipsi, 60 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

–– Bayerisches Fernsehen

Freitag, 16.5.2014, 22.30 Uhr Habe die Ehre, D 2013, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/comedy

–– Bayern 2

Freitag, 16.5.2014, 14.05 Uhr radioSpitzen: live vor Ort in Dorfen, 55 Min. bayern2.de/radiospitzen BR-Magazin  – 17


Wissen

Unendliche Weiten, unendlich viele Rätsel Alexander Gerst fliegt Ende Mai auf die ISS. Er ist erst der dritte Deutsche dort. Drei Sendungen rund um das Thema Weltall Alexander Gerst ist erst der dritte deutsche Astronaut, der in die Internationale Raumstation ISS einziehen wird. Der 37-jährige gelernte Vulkanologe und Outdoor-Sportler hat dort oben sicher genug zu tun: Als Ingenieur kümmert er sich für ein halbes Jahr an Bord um die wissenschaftlichen Experimente im Forschungsmodul Columbus. Die ruhen nämlich, solange kein Europäer auf der ISS ist. Für Russen und Amerikaner, die ständig präsent sind, spielt die Wissenschaft, die auf der ISS einst ganz großgeschrieben werden sollte, so gut wie keine Rolle. Zehn Jahre soll die Raumstation die Erde noch umrunden. Doch wozu eigentlich? Das wissen sogar die Raumfahrtagenturen,

die sie betreiben, nicht so ganz genau. Mit der Fertigstellung vor vier Jahren, glauben viele, habe die ISS Ziel und Ende erreicht. Fliegt Alexander Gerst also ins All, um einen Leichnam künstlich am Leben zu erhalten? Dieser Frage geht Florian Hildebrand für „IQ – Wissenschaft und Forschung“ nach. Auch „Geld und Leben“, das Wirtschaftsmagazin des Bayerischen Fernsehens, wirft einen Blick auf die Luft- und Raumfahrt. Viele hochqualifizierte Arbeitsplätze in Bayern sind in den vergangenen Jahren rund um Airbus, Eurofighter und Eurocopter entstanden. Auch beim Bau von Satelliten und Trägerraketen sind Unternehmen im Freistaat Weltspitze. Bei genauerem Hinsehen zeigen sich aber

auch Probleme: Das europäische Satelliten-Navigationssystem Galileo ist um Jahre im Verzug. Wenn alles gut geht, wird es bis zum Ende dieses Jahrzehnts funktionieren. Und damit liegt auch ein bayerisches Hightech-Juwel ziemlich brach: die Galileo-Bodenstation in Oberpfaffenhofen. „Geld und Leben“ zeigt, woran in diesem „bayerischen Houston“, dem Standort des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt, außerdem gearbeitet und geforscht wird. Als Gast ist Professor Ulrich Walter eingeladen. Der Physiker flog vor über 20 Jahren in einem Spaceshuttle ins All. „radioWissen“ bleibt beim Thema Weltall. Am 23. Mai geht es um die „Monster des Universums“ – um Schwarze Löcher – und um die neue, provokante Theorie, die Astrophysiker Stephen Hawking dazu aufgestellt hat. In der zweiten Hälfte der Sendung geht es ebenfalls um ein umstrittenes Thema: den Urknall.

Dienstag, 13.5.2014, 18.05 Uhr IQ – Wissenschaft und Forschung: Wir sind Astronaut, 25 Min. Freitag, 23.5.2014, 9.05 Uhr radioWissen: Faszinierendes aus dem All 55 Min. bayern2.de –– Bayerisches Fernsehen

Donnerstag, 15.5.2014, 19.00 Uhr Geld und Leben: Luft- und Raumfahrt weiß-blau, D 2014, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/geld-und-leben

18  – BR-Magazin

Fotos: © Kovalenko Inna - Fotolia

–– Bayern 2


wissen

Warme Mahlzeit am kalten Ende der Welt Über die Strapazen, Koch auf einer Forschungsstation am Südpol zu sein Der Koch Dirk Peter aus Leipzig ist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung – und bewirbt sich als Küchenchef auf der Forschungsstation Neumayer III. Erst allmählich wird ihm klar, dass bei diesem Job am Südpol nicht nur seine Künste

als Koch gefordert sind: Die lange Isolation und die andauernde Dunkelheit im Polarwinter mit Temperaturen bis zu Minus 40 Grad Celsius können ihn und seine Kollegen schnell zermürben. Herzhafte Mahlzeiten in gemütlicher Küchenatmosphäre sind Grundvoraussetzung für die gute Moral im Team. Auch logistisch ist er schwer gefordert, denn Tonnen von Lebensmitteln müssen eingekauft und dann ins ewige Eis verfrachtet werden. –– BR-alpha

Fotos: picture-alliance / akg-images, WDR/Dirk Peter, Werner Hennies/Flughafen München GmbH

Donnerstag, 15.5.2014, 15.00 Uhr Planet Wissen: Koch gesucht – für 428 Tage ins ewige Eis, D 2013, 60 Min. br-alpha.de

„Wer groß denkt, muss groß irren“ Heideggers „Schwarze Hefte“ „Schwarze Hefte“, so heißen die von 1931 bis Anfang der 70er-Jahre geführten Notizbücher Heideggers, die anti-jüdische Passagen enthalten. Anhand der jetzt zum ersten Mal zugänglichen „Schwarzen Hefte“ erzählt Thomas Meyer die Geschichte eines herausragenden Philosophen, der an einem Punkt mit dem Denken aufgehört zu haben scheint. –– Bayern 2

Dienstag, 20.5.2014, 20.03 Uhr Nachtstudio: Philosophischer Antisemitismus?, 57 Min. bayern2.de/nachtstudio

Der Flughafen der Zukunft Der Münchner Airport macht vor, wie neue Techniken die Effizienz steigern Die Luftfahrt-Industrie boomt. Große Airports wie Paris, London, Frankfurt oder München platzen aus allen Nähten. Wie können Flughäfen effizienter werden? Diese Frage stellt sich die Branche auch auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung in Berlin. Als Vorreiter gilt dabei der Münchner Airport. Kein anderer europäischer Großflughafen schlägt so schnell Fracht und Gepäck um, kein anderer bekommt bessere Noten, wenn es um die schnelle Abfertigung von Passagieren geht. Und der Münchner Flughafen ist der einzige weltweit, der über eine Tochterfirma andere Airports berät, wie sie effizienter werden können. Die IQ-Reportage von Stephan Lina zeigt, wie heute die Passagier- und Gepäckmassen auf einem großen Flughafen gesteu-

Der Flughafen in München wickelt Passagiere, Gepäck und Fracht so schnell ab wie kaum ein anderer

ert werden und wie die Abläufe noch schneller werden können, durch bessere Sicherheitsscanner, intelligente Gepäcksortiersysteme oder neue Methoden für den An- und Abflug von Flugzeugen. Das Ziel: der Flughafen der Zukunft, der möglichst ohne Warteschleifen auskommt.

–– Bayern 2

Donnerstag, 22.5.2014, 18.05 Uhr IQ – Wissenschaft und Forschung: Neue Techniken an Großflughäfen 25 Min. bayern2.de/iq

BR-Magazin  – 19


Leben

Die Zwiebel – gehasst und geliebt

Bauer Esterl aus Reisbach

Bauer Eichelsdörfer kultiviert seine „birnförmige“ Zwiebel

Die Zwiebel – die heimliche Königin der Küche Ein genüsslich amüsanter Film über das Alltagsgemüse, das uns zwar zum Weinen bringt, ohne das unser Leben aber wesentlich ärmer wäre Zwiebelbauern in Niederbayern und Oberfranken, Köchinnen am heimischen Herd und der Sternekoch Hans Haas vom schicken Münchner Restaurant Tantris zeigen, was sie mit der Zwiebel kochen, und welche Bedeutung die wertvolle Knolle für sie hat. Die Zwiebel, sie ist die heimliche „Königin der Küche“ und eine Pflanze, die in Bayern verstärkt angebaut wird, jede vierte Zwiebel in Deutschland stammt von hier. Bauer Esterl aus Reisbach im Vilstal

verkauft seine Produkte bis nach Griechenland und Ungarn, dorthin, wo früher eigentlich die Zwiebeln herkamen. Bauer Eichelsdörfer aus Dörfleins bei Bamberg kultiviert seine „birnförmige“ Zwiebel noch wie früher, ohne Chemie und mit Handarbeit. Er erntet mit der Hand und auf den Knien zwischen den grünen Zwiebelschlotten rutschend: „Dann kann man sich besser unterhalten, als wenn man den ganzen Tag auf dem Traktor hockt.“

Er erinnert sich noch an seine Großmutter, die ihm immer ein „Käsbrot“ mit Zwiebeln gab, das er erst verweigerte, als er in die Pubertät kam. Aber auf den Zwiebelkuchen seiner Frau freut er sich schon. –– Bayerisches Fernsehen

Sonntag, 11.5.2014, 19.00 Uhr Unter unserem Himmel: Kochgeschichten – Die Zwiebel, D 2014, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/himmel

Ein Bayer in der Antarktis Das Leben von Josef Enzensperger

20  – BR-Magazin

Josef Enzensperger war Meteorologe auf dem knapp 3.000 Meter hohen Gipfel der Zugspitze

polar-Expedition in die Antarktis. Eine Woche vor seinem 30. Geburtstag starb er vermutlich an Skorbut. Seine letzte Ruhestätte am Ende der Welt ist nicht auffindbar. Rainer Firmbach stellt Enzenpergers Memoiren und sein Leben vor.

–– Bayern 2

Sonntag, 18.5.2014, 13.30 Uhr Bayern – Land und Leute: Josef Enzensperger in der Antarktis, 30 Min. bayern2.de/land-und-leute

Fotos: BR (3), © eugen_z - Fotolia

Josef Enzensperger, 1873 in Rosenheim geboren, war einer der ersten Allroundbergsteiger seiner Zeit: Als solcher verfügte er nicht nur über das Geschick, sich an den steilen Allgäuer Grasgraten meisterhaft zu bewegen; auch als Solokletterer durchstieg er schwierigste Wände. Im Wetterstein, in den Dolomiten oder im Wilden Kaiser glückten dem tollkühnen Alpenpionier dabei mehr als 30 Neutouren. Monatelang hauste der trinkfeste Enzensperger, Spitzname Enzian, 1900 mutterseelenallein auf der Zugspitze als erster „Wetterfrosch“ in der „Königlich Bayerischen Meteorologischen Hochstation“. 1901 reiste Enzensperger als Teilnehmer an der Deutschen Süd-


Leben

Ich hab’ die Haare schön!

Ganz schön viel für die Kleinen

Der Friseur und sein Handwerk

Wenn Kinder zu viel (mit-)arbeiten

Von wegen Waschen, Schneiden, Legen – eine gute Friseurin bietet mehr: ein geneigtes Ohr oder ein vertrauliches Gespräch. Die Kundschaft soll sich rundum wohlfühlen; auch wenn der Lohn für das Handwerk unterm (Bürsten-)Strich eher schlecht ist und Billig-Konkurrenz die Preise verdirbt. Warum bloß kümmern sich Friseure so selbstlos um die Köpfe anderer Menschen? „Hairgott“ noch einmal! Die kreativen Namen moderner Salons weisen die Richtung: Haarstylisten verstehen sich wohl als idealistische Künstler, die die Welt ein klein wenig schöner machen wollen. Künstler wie der Münchner Performer Wolfgang Flatz oder der Komiker Karl Valentin halten den Friseursalon höherer ästhetischer Weihen für würdig.

Heidi ist 15 Jahre alt. Erst. Trotzdem hat sie schon jahrelang auf dem elterlichen Bauernhof mitgearbeitet, hat vor der Schule die Kühe gemolken und nachmittags auf dem Feld gearbeitet. Denn ihr Vater ist krank und fällt immer wieder für mehrere Wochen am Stück aus. Askewan geht es ähnlich. Sie ist 13 Jahre alt. Ihre Eltern kommen aus Syrien. Hier in Deutschland kümmert sich Askewan als Älteste um ihre fünf Geschwister. Anfangs hat sie ihre Eltern zudem bei Behördengängen und Arztbesuchen begleitet, denn Askewan hat schnell Deutsch gelernt, schneller als ihre Eltern. Kinder wie Heidi und Askewan übernehmen schon früh Verantwortung in der Familie. In Großfamilien oder in Familien, in denen ein Elternteil krank ist oder eine Behinderung hat, geht es oft nicht anders. Jeder muss dort mithelfen. Immer wieder übernehmen dann die Kinder Aufgaben, die in anderen Familien die Erwachsenen erledigen – beispielsweise Mittagessen kochen oder Hausaufgabenhilfe für die kleineren Geschwister. Vieles machen die Kinder ohne Murren, nehmen ihre Aufgaben als selbstverständlich hin. Doch wo ist die Grenze? Wann wird aus der Mitarbeit im Haushalt Überforderung? Wie gehen Eltern und Kinder mit der besonderen Situation um? Werden diese Kinder besonders selbstbewusste, verantwortungsbewusste Menschen? Diesen Fragen geht Regina Kirschner im „Notizbuch – Nah dran“ auf Bayern 2 nach.

–– Bayern 2

Samstag, 17.5.2014, 8.05 Uhr Bayerisches Feuilleton: Mysterien des Friseurberufes, 55 Min. bayern2.de/bayerisches-feuilleton

Die Hürden des bürgerlichen Alltags

Fotos: © John Takai - Fotolia, WDR/Petra Domres

Wie eine ehemalige Prostituierte ein neues Leben wagt Mona ist in Ingo (50) verliebt, den sie als Freier im Bordell kennengelent hat. Mit ihm greift sie nach einem neuen bürgerlichen Leben. Ingo bietet ihr die einmalige Chance auf eine liebevolle Partnerschaft. Es ist die „Pretty Woman“-Story, von der jede Prostituierte träumt. Doch was hat die romantische Filmrolle der Julia Roberts mit Monas Realität zu tun? Jetzt wagt das Paar mit dem Umzug in eine Reihenhaussiedlung einen Neustart. Doch Mona gewöhnt sich nur mühsam an ihren ganz normalen Alltag als Hausfrau. Die 34-Jährige findet nach den Jahren als Prostituierte keine richtige Aufgabe mehr für sich.

–– Bayern 2

Dienstag, 13.5.2014, 10.05 Uhr Notizbuch – Nah dran: Wenn Kinder die Familie managen, 115 Min. bayern2.de/notizbuch

–– BR-alpha

Mittwoch, 14.5.2014, 23.00 Uhr Die Liebe begann im Bordell D 2012, 45 Min. br-alpha.de

Mona will zurück ins normale Leben BR-Magazin  – 21


Jugend

Ein Bayer in Brooklyn: Matthias Röckl berichtet aus New York über Trendiges und Abgefahrenes

Warmes Wasser inspiriert in Big Apple Matthias Röckl von Puls im Interview Die „New York City Radio Show“ läuft seit Juni 2013 jeden zweiten Samstag im Monat bei Puls und wird mit einem Webvideo online begleitet. Matthias Röckl, bekannt als „Bayer in Brooklyn“ beim Bayerischen Fernsehen, ist der Macher der Sendung. BR-Magazin: Warum ist Ihre Show so besonders? Matthias Röckl: Ich versuche sehr nah an meinen Protagonisten dran zu sein, verbringe ein paar Stunden oder einen ganzen Tag mit der jeweiligen Person. Es geht darum, das New York zu zeigen, welches man als Tourist nicht wirklich erleben kann, das so in keinen Blogs auftaucht. In der Sendung können sich die Hörer reinversetzen, wie es ist, in New York City zu leben. Dabei spielen persönliche Erlebnisse und der originäre Blickwinkel des „Bayern in Brooklyn“, diesen Titel trage ich auch weiterhin als NYC-Korrespondent, eine wichtige Rolle.

22  – BR-Magazin

Welche Qualitäten zeichnen Sie aus, um diese Show zu machen? Nach zehn Jahren kenne ich mich sehr gut aus in NYC und bin selbst New Yorker geworden. Es ist wichtig, die deutsche Sichtweise nicht zu verlieren, aber gleichzeitig braucht man ein gewisses kulturelles Verständnis für Amerika. Das vermisse ich manchmal bei Geschichten über die USA, die von in Deutschland lebenden Journalisten geschrieben werden. Wie finden Sie die schrägen und abgefahrenen Leute und Locations? Viele Themen liegen direkt vor einem, man muss nur die Augen dafür aufhaben. Eine klassische Situation war, als unsere Babysitterin kündigte. Ihr Grund: eine Rolle im neuen Martin-ScorseseFilm. Ein Jahr später erzählte sie mir in meiner Sendung, wie einzigartig die Zusammenarbeit mit dem Star-Regisseur war und was sie von Leonardo DiCaprio gelernt hat. Es kommt oft vor, dass Freunde oder Bekannte Teil eines tollen Projekts sind, oder jemanden kennen, der gerade sehr erfolgreich ist. Diese Shortcuts sind essentiell für gute Geschichten, wenn man in New York als Journalist lebt. Außerdem ist die Intuition für einen Reporter besonders wichtig. Wenn die eigenen Themen manchmal erst später in der New Yorker Presse auftauchen, weiß man, dass man etwas richtig macht. Da ich viel im „Underground“ unterwegs bin,

passiert das immer wieder. Der sehr wichtige New Yorker Blog gothamist.com hat vor Jahren einen meiner „Bayer in Brooklyn“-Beiträge gepostet, was mich sehr gefreut hat. Ein trendiger NY-Blog postet einen Beitrag des Bayerischen Rundfunks, das war schon ziemlich einzigartig. Wenn mal Themenflaute ist, recherchiere ich viel online – Internet und Zeitung sind Pflicht. Doch auf die guten Themen stößt man im Alltag. Einiges fällt mir ein, wenn ich unter der Dusche stehe. Warmes Wasser scheint meine Kreativität zu inspirieren. Was ist das nächste Ziel der NYC-Show? Und das nächste Ziel von Ihnen? Die NYC Radio Show ist immer wieder ein großes Abenteuer, eine Entdeckungsreise durch den Big Apple. Auch weiterhin möchte ich das New Yorker Leben dokumentieren mit spannenden Geschichten, verrückten Erfindungen und Interviews mit Leuten, die diese Stadt nie ruhen lässt. Videoformate sind besonders spannend, weil sie mit den Regeln des klassischen Fernsehens brechen. Momentan arbeite ich gerade an mehreren Projekten, die auf der Idee und den Erfahrungen der „Bayer in Brooklyn“-Fernsehkolumne basieren. Dabei richte ich auch ein Auge auf amerikanische Medien, denen dieses Format gefallen könnte. Und falls der Jugendkanal der ARD irgendwann mal Realität wird, werde ich ein Außenbüro in NYC aufmachen. Die Infrastruktur steht bereits. Interview: Daniela Wartelsteiner

–– Puls

Samstag, 10.5.2014, 18.00 Uhr New York City Radio Show deinpuls.de

Mehr Informationen unter: br.de

Fotos: colourbox, Matthias Röckl

Wie gestaltet sich der Workflow vor Ort und die Zusammenarbeit mit den Kollegen in München? Ich habe ein eigenes Aufnahmestudio in Brooklyn und bin autark. Ich kann Fernsehbeiträge oder Radiosendungen von jedem Ort aus produzieren. Im Studio kann ich alle Beiträge einsprechen und schneiden, sei es Bewegtbild oder Radio. Via Internet ist die Sendung innerhalb von 40 Minuten im System in München. Die Kommunikation mit der Redaktion läuft überwiegend via E-Mail. Trotzdem ist Feedback immer wichtig für im Ausland lebende Journalisten, dann greife ich zum Hörer und erkundige mich, ob alles rundläuft in der Redaktion in München.


kinder & familie

Völlig losgelöst

Fotos: colourbox, SWR/Montage, HR/Kinderfilm GmbH/Felix Holland

Eine musikalische Reise ins Weltall und Astronauten-Training für Kinder Ende Mai erfüllt sich Alexander Gerst seinen Kindheitstraum: Er wird als dritter Deutscher zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Dafür hat er Russisch gelernt und wie man auf der ISS Sauerstoff erzeugt oder dort die Toilette repariert. Und dann sind da noch Jonas, Katharina und Leon. Sie sind zehn, zwölf und elf Jahre alt und Teilnehmer des AstronautenCamps im „Orbitall“. Ihr Space-Shuttle hebt (noch) nicht ab: Es steht im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum fez-Berlin. Trotzdem ist ihre Weltraum-Mission fast real: Sie durchlaufen medizinische Tests, schwitzen am Laufband, um für den Weltraum fit zu werden, und am Ende des Tages sollen sie eine Test-Mission erfüllen. Veronika Baum hat sie dabei begleitet.

Mit außerirdischen Klängen beschäftigt sich die Sendung „Do Re Mikro“ am 18. Mai, denn tief in den unendlichen Weiten des Weltraums ist der Teufel los. Und der hat sogar einen Namen: Darth Vader. Andere Gestalten sind da schon viel harmloser: Die Roboter R2D2 und C-3PO zum Beispiel. Sanft und vollkommen ungefährlich ist auch das Hang – ein Instrument, das aussieht und klingt wie ein UFO. Das gibt’s allerdings nur in der Schweiz. In England gab es Weltraum-Musik bereits bevor der Tonfilm und „Star Wars“ erfunden wurden: In der Orchestersuite „Die Planeten“ von Gustav Holst geht es auch richtig abgehoben zur Sache. Also: Raumanzüge an!

–– Bayern 2

Montag, 12.5.2014, 18.30 Uhr radioMikro: Auf dem Weg zu den Sternen 30 Min. –– BR-Klassik

Sonntag, 18.5.2014, 17.05 Uhr Do Re Mikro: Ärger im All – Die Sternenritter sind los! 55 Min. br-kinderinsel.de

Und wenn sie nicht gestorben sind ... Märchenfilme am Sonntag im Bayerischen Fernsehen

–– Bayerisches Fernsehen

–– Bayerisches Fernsehen

Sonntag, 11.5.2014, 8.45 Uhr Der Froschkönig Regie: Franziska Buch, D 2008, 60 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

Sonntag, 18.5.2014, 8.30 Uhr Die Gänsemagd Regie: Sybille Tafel, D 2009, 60 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

Sonntagmorgen ist Märchenstunde im Bayerischen Fernsehen. Los geht’s am 11. Mai mit dem „Froschkönig“: Der wunderschönen Prinzessin Sophie (Sidonie von Krosigk) fällt ihr liebstes Spielzeug, eine goldene Kugel, ins Wasser. Ein Frosch bietet ihr seine Hilfe an. Doch dafür muss sie ihm etwas versprechen ... Eine Woche später, am 18. Mai, wird Prinzessin Elisabeth (Karoline Herfurth) durch eine böse List von ihrer Magd Magdalena zum Rollentausch gezwungen. Während Magdalena als künftige Braut auftritt, wird Elisabeth zur „Gänsemagd“. Beide Märchenfilme basieren auf den Vorlagen der Brüder Grimm.

BR-Magazin  – 23


BR-Einblicke

BR-Köpfe –

Hans-Dieter Vossenkaul Sendetechniker Sender Dillberg –

Let’s Dance!

24  – BR-Magazin

Bayern 1 bietet seinen Hörern ein sagenhaftes Erlebnis: eine Disco, die zu ihnen kommt Wer endlich mal wieder einen Abend bei mitreißender Musik und Discoglitzer durchtanzen möchte, für den gibt’s was Besonderes: Veranstalten Sie doch mit Bayern 1 einen unvergesslichen Abend, bei dem Ihr Sportverein, Ihr Kegelclub, Ihre Landjugend – oder am besten alle zusammen eine flotte Sohle aufs Parkett legen. Die Musik ist bunt gemischt und für jeden Geschmack und jede Stimmung passend, ob Sie ausgelassen tanzen wollen oder wie in den Hoch-Zeiten beim Festival mitsingen oder später am Abend in den Armen Ihres Partners sanft mitswingen. Die Bayern 1-Moderatoren bringen den gesamten Plattenschrank mit und haben für jeden bei Ihrer Bayern 1-Disco die passenden Titel dabei. Bayern 1 bringt die Technik gleich mit Für die richtige Disco-Atmosphäre sorgt das Bayern 1-Team mit entsprechendem Licht- und Soundsystem. Das bringt es natürlich gleich mit. Was müssen Sie nun noch machen? Ganz einfach: Füllen Sie einfach online das Anmeldeformular auf bayern1.de aus. Anschließend setzen sich die Mitarbeiter von Bayern 1 mit Ihnen in Verbindung und sprechen die Details ab. In der Zwischenzeit können Sie schon Einladungen und Plakate vorbereiten,

damit auch wirklich keiner aus Ihrem Umfeld Ihre Party verpasst. Der erste Discoabend findet am 17. Mai in Selb statt, der zweite Abend am 19. Juli in Waldkirchen. Die folgenden Termine können Sie mit Ihrer Bewerbung mit ein wenig Glück selbst bestimmen, wenn Sie sich unter bayern1.de anmelden. Premiere: Bayern 1-Disco-Zug Zusätzlich zu den Bayern 1-Disco-Abenden wird es noch den Bayern 1-Disco-Zug am 7. Juni geben, der auf der Strecke München – Nürnberg hin- und zurückfahren wird.

Mehr Informationen unter: br.de

Fotos: privat, colourbox

Als gelernter Rundfunk- und Fernsehtechnikmeister hat Hans-Dieter Vossenkaul 1982 auf dem Sender Brotjacklriegel des Bayerischen Rundfunks in Niederbayern angefangen: „Mein Aufgabengebiet war nicht mehr vor dem Fernseher und Radio, sondern dahinter“. 1995 wechselte er zum Sender Dillberg, auf 600 m Höhe gelegen. Dort ist der gebürtige Düsseldorfer heute mit Wartungs- und Messarbeiten am Sender beschäftigt: „Früher sind wir selbst bei Wind und Wetter die Sendemasten, die zum Teil bis zu 231 m hoch sind, hochgeklettert, heute gibt es ein BR-Steigteam, das speziell dafür ausgebildet ist“, sagt der 62-Jährige. Damals war der Sender rund um die Uhr besetzt, die Techniker haben vor Ort geschlafen. Mittlerweile gibt es dort einen Tag- und Bereitschaftsdienst. „Die Technik macht mir riesig Spaß, auch ihre Wandlung“, sagt der Familienmensch. Mit Röhrensendern und Analogtechnik hat er angefangen und ist nun bei der Halbleiterund Digitaltechnik bei einem der modernsten Sender Europas gelandet: „Das ist ein ewiger Lernprozess“. Wichtig sei es, in diesem Beruf flexibel zu bleiben, um den technischen Erfordernissen gerecht zu werden. Hobbys wie Musikhören (er besitzt etwa 4.500 CDs, 1.000 LPs und ebenso viele Singles), italienische Krimis oder eine Reise nach Italien sorgen für den nötigen Ausgleich. Oder auch ein Wellnessnachmittag in einer Therme. Wenn dafür keine Zeit ist, dann reicht es ihm hier zu leben: „Bayern bedeutet für mich: große Zufriedenheit!“ dw


Br-Einblicke Impressum BR-Magazin

Grenzgeschichten Die Stiftung Zuhören hat ein neues StorytellingProjekt für Jugendliche im mobilen Internet mitentwickelt

Neues Projekt: Schüler und Studenten werden zu SmartphoneReportern, zu Poesie-Interpreten, zu investigativen Archiv-Forschern, Spurenlegern und Spielern im Web

Rundfunkplatz 1, 80335 München Programmauskunft Hörfunk Telefon: 089 5900-42374 E-Mail: radio@br.de BR-Zuschauerservice Telefon: 089 5900-5078 zuschauerservice@br.de Studio Franken Wallensteinstr. 117, 90431 Nürnberg Telefon: 0911 6550-01 Herausgeber Bayerischer Rundfunk Ulrich Wilhelm (Intendant) Verantwortlich Tina Jürgens (HA Intendanz) Telefon: 089 5900-4088 Management Elizabeth Clasen-Matschilles Telefon: 089 5900-42055 E-Mail: management.br-magazin@br.de Titelfoto BR / Historisches Archiv Redaktion Uschi Braun Olga-Louise Dommel Dr. Felicia Englmann Daniela Wartelsteiner Telefon: 089 5900-4748 E-Mail: redaktion.br-magazin@br.de Redaktionelle Mitarbeit Michaela Bold Diana Isabel Geier Josefine Neustadler Fotoredaktion Sylvia Bentele Marina Giglinger Grafische Umsetzung BR • Abteilung Design Caroline Jeschke In Zusammenarbeit mit Programmplanung und Datencontrolling Hörfunk Planung und Entwicklung Bayerisches Fernsehen BR-alpha Marketing

Fotos: Stiftung Zuhören

Premiere für transmediales Erzählen: Mit „Grenzgeschichten – crossing borders“ entsteht derzeit das erste transmediale, interaktive und ans Social Web gebundene, bundesweite Bildungsprojekt der Stiftung Zuhören. Geschichten von Jugendlichen, die aus Ländergrenzen heraus entstehen, sind das Thema dieser offenen Plattform im mobilen Internet, die derzeit von der Stiftung Zuhören in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Sparkassenstiftung entwickelt wird. Grenzen bestimmen die große Politik. Und die große Politik bestimmt das Leben im Kleinen. Deshalb sollen Jugendliche Grenzgeschichten erzählen – deutschlandweit, weltweit. Und auch, weil neben kultureller Bildung und Zuhörförderung die Medienkompetenzvermittlung ein Ziel der Stiftung Zuhören ist. Mediencoaches der Stiftung – Rundfunk- und Netzprofis – gehen in Schulen. Dort bringen sie den

Schülern die Grundlagen ihres Handwerks bei: mediale Erzählformen, Filmen, Schreiben, Schneiden, Aufnehmen. Schüler und Coaches besuchen gemeinsam Zeitzeugen, recherchieren in Museen oder berichten aus dem bayerisch-tschechischen Grenzgebiet. Dabei entwickeln sie für die innovative Erzählstruktur der #grenzgeschichten-Plattform, ein ortsbasiertes Storytelling. Inhaltlich geht es um die deutsch-deutsche Teilung, den Kalten Krieg, Grenzgebiete heute, Sicherheit und Freiheit, Flucht und Zuflucht in Europa und überall auf der Welt. Am 21. Mai wird grenzgeschichten.net mit einer Veranstaltung in Passau offiziell vorgestellt. Bis dahin ist es zu finden unter: grenzgeschichten.wordpress.com, facebook.com/uebergrenzen, @grenztweets oder #grenzgeschichten.

Konzeption und Gestaltung fpm factor product münchen Druck Aumüller Druck GmbH & Co. KG Abonnement-Bestellung und Kundenservice DataM-Services GmbH Franz-Horn-Str. 2 97082 Würzburg Telefon: 0931 4170-177 Petra Hecht Telefax: 0931 4170-497 E-Mail: br-magazin@datam-services.de Programmänderungen sind vorbehalten. Aktualisierte Programminformationen finden Sie unter www.br.de und im Bayerntext Das Lösungswort des BR-Magazins Nr. 9: jo baier E A SHANT Y MA L ME ERS T A FRZ O T A BRAS LA I E D K AG MADONNA A DR ABLAGE E I N R F S T E I MEK O HAUSER V LN CHA TRAEG (1-7) Jo Baier s1517.1-9

P R YE T AR SE Y LA

P ENN R E HU ZAN I P FO I A K B AMA R R I SPE EOS T N JO AR I AN U U NSON SKE L

F RAD VO EON R T I M RT E E D UR I E I N PA P SE F E R I SO DES E T T

BR-Magazin  – 25


Sa

10. Mai Tagestipps

  9.30 Uhr

Bärige Kurgäste

  12.05 Uhr

Schmerzhafter Alltag

Nur ein paar Kilometer von den dampfenden Thermalbädern des Bayerischen Kurortes Bad Füssing entfernt plantschen ungewöhnliche Kurgäste im Teich: Neun alte Zirkusbären verbringen derzeit im neuen „Gnadenhof für Bären“ ihren Lebensabend. Bisher lebten sie jahraus, jahrein in engen Käfigen unter unwürdigen Bedingungen. Ein Münchner Tierschutzverein hat den Braunbären den Lebensabend im Freigehege ermöglicht. Das Gehege ist so groß, dass sich in Zukunft auch Wölfe dazu gesellen sollen. Wie die oft verhaltensgestörten Bären reagieren, wird sich zeigen. –– BR-alpha

  19.00 Uhr

Sagenhafte Waldlandschaft

Diese Tierdokumentation ist eine Reise durch die Jahreszeiten zu den schönsten Orten und seltensten Tier- und Pflanzenarten des Thüringer Waldes, ein liebevolles Porträt alter Traditionen und sagenhafter Landschaften. –– Bayerisches Fernsehen

natur exclusiv: Wildes Deutschland – Der Thüringer Wald D 2012, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/natur-exclusiv

26  – BR-Magazin

Was ist so schwer daran, die Haustüre aufzusperren? Menschen mit Rheuma verzweifeln oft an so alltäglichen Kleinigkeiten, weil ihre Gelenke nicht mitmachen. Dabei ist Rheuma beileibe keine Alterskrankheit, sie kann Menschen jeden Alters treffen – auch Kinder leiden an der Autoimmunerkrankung. Die Behandlung reicht von verschiedenen Medikamenten über Krankengymnastik und Ergotherapie bis hin zur Operation als letztem Mittel. Entscheidend ist jedoch, dass die Betroffenen möglichst von Anfang an ein weitgehend beschwerdefreies Leben führen können. Doch dafür brauchen sie schnell die optimale Therapie. Marianne Koch und die Rheumatologin Susanna Späthling im Gespräch mit Moderator Werner Buchberger. –– Bayern 2

Gesundheitsgespräch: Rheuma 55 Min. bayern2.de/gesundheitsgespraech

Fotos: BR/Ralph-Jürgen Schoenheinz, colourbox, MDR/NDR Naturfilm/Capricornum

Welt der Tiere: Bärenkur in Bad Füssing, D 2010, 30 Min. br-alpha.de


Fernsehen

10. Mai BR-alpha

6.00 Avanti! Avanti! (17/26) Leonardo da Vinci: „Sono stufo di andare a piedi!“ 6.30 TELEKOLLEG Französisch Bon Courage 7.00 Panoramabilder/Bergwetter 7.15 Tele-Gym Problemzonentraining 7.30 Lindenstraße Heimlicher Abschied 8.00 Dahoam is Dahoam (1308) Basketball im Gemeinderat 8.30 Dahoam is Dahoam (1309) Eine Überdosis Freundschaft 9.00 Dahoam is Dahoam (1310) Zwei einarmige Patienten 9.30 Dahoam is Dahoam (1311) Viel Rauch um Nichts 10.00 Sehen statt Hören 10.30 Bergauf-Bergab 11.00 Unser Land 11.45 Geld und Leben 12.30 Frankens Störche Ein Jahr mit Meister Adebar 13.00 X:enius Wenn der Stoff einen im Griff hat – Wie kann man der Sucht entkommen? 13.25 Glockenläuten der Pfarrkirche in Aschau im Chiemgau 13.30 Was heißt hier Oma! Spielfilm, Deutschland 2007 Regie: Ariane Zeller 15.00 Nashorn, Zebra & Co – aktuell 15.30 Wirtshausmusikanten beim Hirzinger ► Seite 11 16.15 Unter vier Augen Sabine Sauer im Gespräch mit Bob Ross ► Seite 11 16.45 Rundschau 17.00 Blickpunkt Sport 18.00 Zwischen Spessart und Karwendel 18.45 Rundschau 19.00 natur exclusiv Wildes Deutschland – Der Thüringer Wald 19.45 Kunst & Krempel

6.00 Tele-Gym Nordic Walking 6.15 Englisch für Anfänger (17/51) A Visit to Scotland 6.45 Englisch für Anfänger (18/51) Something for Everybody 7.15 Englisch für Anfänger (19/51) A Bank Robbery 7.45 Englisch für Anfänger (20/51) Getting a Job 8.15 Englisch für Anfänger (21/51) At a Party 8.45 Pauk mit: Latein (5/13) Grundkurs II 9.00 Playtime (2/24) Let’s Play Englisch für Kinder 9.15 Viens jouer avec nous (25/33) Französisch für Kinder 9.30 Welt der Tiere Bärenkur in Bad Füssing 10.00 Ralphi Chor Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Die Sendung mit der Maus Lach- und Sachgeschichten für Fernsehanfänger 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 Wissen macht Ah! Ah! mit O 11.25 Ich mach’s! – Schneider/-in 11.30 alpha-Campus MAGAZIN 12.00 alpha-Campus AUDITORIUM Vom Nutzen der Zweideutigkeit – Religiöse Gewissheit und Weltoffenheit Dr. Tarek Badawia 12.30 alpha-Campus AUDITORIUM Zeitbombe Bevölkerungswachstum? Ute Stallmeister MA 13.00 alpha-Campus AUDITORIUM Bildung als Wissenskapital der Nationen Prof. Dr. Ludger Wößmann 13.30 Russisch, bitte! (14/30) Ein Sprachkurs für Anfänger 14.00 Inside the British Isles (4/13) Leben und Arbeiten in Großbritannien und Irland An Apprentice in Cornwall 14.30 Bon Courage (1/39) Le comédien Französisch für Anfänger 15.00 Avanti! Avanti! (13/26) La lettera Italienisch mit Ima Agustoni 15.30 Extra en español (10/13) Ana protesta 15.55 Ich mach’s! – Verfahrensmechaniker/-in Kunststoff und Kautschuktechnik 16.00 Unser Land 16.45 Weltreisen Typisch Texas! 17.15 Querbeet 18.00 Bob Ross – The Joy of Painting Winding Stream

HEIMATFILM AM SAMSTAG

20.15 Kaisermanöver Spielfilm, Österreich 1954, Regie: Franz Antel 21.55 Rundschau-Magazin EUROPÄISCHES KINO ZUR EUROPAWAHL

22.10 Fluchtpunkt Nizza ► Seite 6 Spielfilm, Frankreich 2005 Regie: Jérôme Salle 23.30 Eva ► Seite 6 Spielfilm, Spanien 2011, Regie: Kike Maíllo 0.55 Schwarzer Markt und heiße Liebe Spielfilm, Deutschland/Frankreich/ Niederlande/Serbien 2004, Regie: Milos Radovic 2.25 Planet Erde Südtirol: Dolomiten 2.30 Waschgang Mit den Woidboyz beim Wäschewaschen 3.00 Waschgang (11/11) 3.30 Startrampe Das Finale der 15. Staffel mit Malky, The Impression und Liquid 4.00 Space Night 4.10 Space Night 5.10 Space Night 5.30 PULS

18.30 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Delphi (Griechenland) – Die Macht des Orakels 18.45 Rundschau 19.00 Gernstls Deutschlandreise (34/40) An der Oder (II) 19.15 Der bayerischen Geschichte auf der Spur (7/14) Neue Welt und rechter Glaube 19.30 LIDO Ein Tag im Leben von Jan Weiler 20.15 Kalter Krieg im Radio 21.00 Krieg der Ameisen 21.55 Interjazzo: Karen Lovely „Still the Rain“ 22.00 puzzle Viele Kulturen – ein Land 22.30 Denkzeit Zeit zum Mitdenken, Nachdenken und Vordenken 23.45 Phase 3 | retro.Talk Konrad Lorenz/Bernhard Grzimek 0.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 1.00 Phase 3 | retro.Talk Paul Feyerabend/Karl Popper 2.00 Phase 3 | retro.Talk Konrad Lorenz/Bernhard Grzimek 3.00 Phase 3 | Feuerabend Tilman Spengler erzählt: Heinrich Heine – Jonathan Swift 3.30 Phase 3 | Feuerabend Tilman Spengler erzählt: Moliere – Edgar Allan Poe 4.00 Phase 3 | Feuerabend Philosophie der Neuzeit: Rene Descartes, John Locke 4.30 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Götter I – Die Entstehung der Welt 5.00 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Götter II – Die Erschaffung der Menschen 5.30 Bob Ross – The Joy of Painting Change of Seasons

BR-Magazin  – 27

samstag

Bayerisches Fernsehen

Sa


Sa

Radio 

10. Mai

samstag

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

5.02 Bayern 1 – Rucksackradio 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 7.05 Der lange Samstag auf Bayern 1 7.30 / 8.30 / 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.15 Garten-Expertin Karin Greiner beantwortet Hörerfragen 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 12.05 Bayern 1 am Samstag 13.15 „Die Welt der Pflanzen“ – Wissenswertes mit GartenExpertin Karin Greiner 15.05 Bayern 1 – Heute im Stadion ► Seite 7 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Westdeutschen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

28  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen mit Gedanken zum Tag 6.00 / 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.30 Weitwinkel Reportage vom Land Wiederholung am Sonntag, 13.05 Uhr 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Bayerisches Feuilleton „Der Bayersche Hiesel“ Wie die Romantiker zu den Räubern kamen Von Thomas Grasberger Wiederholung am Sonntag, 20.05 Uhr 9.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 9.05 orange Samstagsmagazin 10.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 11.05 Bayernchronik Mit Bayernkommentar 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Gesundheitsgespräch Rheuma Entzündung im Gelenk Mit Dr. Marianne Koch und Dr. Susanna Späthling, Rheumatologin Moderation: Werner Buchberger 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioFeature Neun Tage – zwei Zehennägel – nach Hause gehen Ein Fußweg von Wien nach Graz Von Anna Katharina Laggner ORF 2013 Wiederholung am Sonntag, 21.05 Uhr 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Diwan Das Büchermagazin Wiederholung um 21.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Hörspiel Alle, die da fallen Von Samuel Beckett Aus dem Irischen von Erika und Elmar Tophoven Mrs. Rooney – Tilla Durieux Mr. Rooney – Eduard Marks Ferner: Werner Schumacher, Siegfried Lowitz, Charles Brauer, Erich Weiher, Gerda Schöneich, Nikolaus von Festenberg und Anna Blask Regie: Fritz Schröder-Jahn NDR/SDR 1957

16.30 Bayern 2-radioMusik Blues, Folk, Country, Soul und Songs 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Jazz & Politik Politisches Feuilleton 17.55 Zum Sonntag Kardinal Reinhard Marx 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Breitengrad Dauerkrise oder Neuanfang Bleibt Griechenland Europas Sorgenkind? Von Alkyone Karamanolis 18.30 radioMikro Magazin für Kinder Mit klaro – Nachrichten für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 radioSpitzen Kabarett und Comedy Neues aus der Szene 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Diwan Das Büchermagazin Wiederholung von 14.05 Uhr 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 radioJazznacht Mit Marcus Woelfle 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Info, Service und Musik zum Start ins Wochenende Mit Andreas Mack 9.00 Bayern 3 – die Stefans Die schräge Show am Samstagvormittag Mit Stefan Kreutzer & Stefan Schwabeneder 12.00 Bayern 3 am Samstag Tipps zum Wochenende Mit Marion Fuchs Arnd Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs 16.00 Bayern 3 – der Wunsch Hit-Mix Vier Stunden nonstop Hörerwünsche Mit Michael Medla 20.00 Bayern 3 – der Party-Hit-Mix Mit Alex Lauder 21.58 Auf ein Wort 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jasmin Leuxner


Radio

10. Mai

Sa

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Auftakt Werke von Richard Wagner, Christoph Willibald Gluck, Carl Maria von Weber und Richard Strauss 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (10) „Hofkapellmeister“ in Weimar – 1.3.1889 an Hans Bronsart Werke von François-Joseph Gossec, Gabriel Fauré, Leroy Anderson und Peter Tschaikowsky 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter Werke von Johann Strauß, Athanasius Kircher, William Walton, Albert Lortzing, Wolfgang Amadeus Mozart, Nikolaj Rimskij-Korsakow, Alexander Glasunow und Ferdinand Hiller Aus dem Studio Franken 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Piazza Musik, CD-Tipp & Klassik aktuell Der Klassiktreff am Wochenende Mit Elgin Heuerding 8.30 CD-Tipp 9.00 Nachrichten, Wetter 9.30 Klassik aktuell 10.00 Nachrichten, Wetter 10.30 Klassik aktuell 11.00 Nachrichten, Wetter 11.05 Meine Musik Prominente Gäste und ihre Lieblingsmusik 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Divertimento Das Münchner Rundfunkorchester Antônio Carlos Gomes: „Il Guarany“, Ouvertüre (Giuseppe Patané); Franz Grothe: „Ich denke oft an Piroschka“, Melodienfolge (Franz Grothe); Niccolò Paganini: Violinkonzert Nr. 1 D-Dur, op. 6 (Violine und Leitung: Henry Raudales); Darius Milhaud: „Le boeuf sur le toit“, op. 58 (Pinchas Steinberg); Ralph Vaughan Williams: „Fantasie über Greensleeves“ (Julius Rudel); Richard Stewart Addinsell: „Warschauer Klavierkonzert“ (Peter Rostal, Paul Schaefer, Klavier; Werner Andreas Albert); Johann Strauß: „G’schichten aus dem Wienerwald“, op. 325 (Rudi Knabl, Zither; Willi Boskovsky); Nikolaj Rimskij-Korsakow: „Capriccio espagnol“, op. 34 (Rico Saccani) Aus dem Studio Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Cantabile Olena Tokar, Sopran; Igor Gryshyn, Klavier Lieder von Robert Schumann, Nikolaj Rimskij-Korsakow und Sergej Rachmaninow Aufnahme vom 2. November 2013 im Kleinen Konzertsaal im Münchner Gasteig 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Das Musik-Feature „Wohllaut und Klangzauber“ Zum 200. Geburtstag des Klaviervirtuosen und -pädagogen Adolph Henselt Podcast

Surround

samstag

BR-Klassik Von Wolfgang Schicker Aus dem Studio Franken 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 On stage Junge Interpreten Preisträger des 51. Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“ Aufnahme vom 15. April 2014 in Gersthofen anschließend: Maurice Ravel: Introduction et Allegro (Lilli Kuen, Anne Schweikl, Violine; Sarah Mittelbach, Viola; Carolin Wieler, Violoncello; Sophia Kuen, Flöte; Esther Sinka, Klarinette; Johanna Schellenberger, Harfe) und Jean Sibelius: Violinkonzert d-Moll, op. 47 (Suyeon Kang, Violine; Nürnberger Symphoniker: Georg Christoph Sandmann) Aufnahme vom 2. März 2014 beim Preisträgerkonzert des Internationalen Musikwettbewerbs „Pacem in Terris“ in Bayreuth Aus dem Studio Franken 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Jazz und mehr Die Konturenscharfen Mit Musik von Joni Mitchell, Bryn Terfel, Fanny Hensel, Carla Bley und anderen Moderation und Auswahl: Roland Spiegel 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Dresdner Barock – Zelenka pur! Der Chor des Bayerischen Rundfunks Solisten: Christina Landshamer, Sopran; Ingeborg Danz, Alt; Tilman Lichdi, Tenor; Konrad Jarnot, Bariton Neue Hofkapelle München Leitung: Peter Dijkstra Jan Dismas Zelenka: „Miserere“; „Litaniae Lauretanae: Salus infirmorum“; „Missa omnium sanctorum“ Aufnahme vom 3. Mai 2014 im Münchner Prinzregententheater ► Seite 12 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Gustav Holst: „Die Planeten“ London Symphony Chorus and Orchestra: Geoffrey Simon 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Forum Alte Musik Robert de Visée: Suite c-Moll (Manuel Staropoli, Flöte; Rosita Ippolito, Viola da Gamba; Massimo Marchese, Theorbe; Manuel Tomadin, Cembalo); Louis Couperin: Cembalosuite C-Dur (Bob van Asperen, Cembalo); Marin Marais: Folies d’espagne (Palladian Ensemble); Louis Couperin: Cembalosuite g-Moll (Bob van Asperen, Cembalo); Robert de Visée: Suite B-Dur (Manuel Staropoli, Flöte; Rosita Ippolito, Viola da Gamba; Massimo Marchese, Theorbe; Manuel Tomadin, Cembalo) Aus dem Studio Franken 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Piano Unlimited Der amerikanische Pianist McCoy Tyner in frühen Aufnahmen als Bandleader in den 1960er Jahren

0.00 0.05

2.00 2.03

4.00 4.03

5.00 5.03

„Blues for Gwen“, „Inception“, „Effendi“, „Blues Back“ (McCoy Tyner); „There is no greater love“ (Symes/Jones); „Speak low“ (Weill); „Satin Doll“, „Solitude“ (Ellington); „Caravan“ (Tizol); „Goodbye“ (Jenkins) Mit Henning Sieverts Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik hr-Sinfonieorchester Felix Mendelssohn Bartholdy: „Ein Sommernachtstraum“, Ouvertüre (Rolf Gupta); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie D-Dur, KV 385 – „Haffner-Symphonie“ (Hugh Wolff); Johann Sebastian Bach: Violinkonzert a-Moll, BWV 1041 (Violine und Leitung: Pinchas Zukerman); Sergej Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 1 fis-Moll (Vardan Mamikonian, Klavier; David Stahl); Johannes Brahms: Serenade D-Dur, op. 11 (Mitglieder des hr-Sinfonieorchesters) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (II) Anton Bruckner: Symphonie Nr. 2 c-Moll (hr-Sinfonieorchester: Eliahu Inbal); Franz Schubert: Streichquartett B-Dur, D 36 (Auryn Quartett); Johann Sebastian Bach: „Gott soll allein mein Herze haben“, BWV 169 (Bernarda Fink, Mezzosopran; Vocalconsort Berlin; Freiburger Barockorchester: Petra Müllejans); Ludwig van Beethoven: Sonate c-Moll, Adagio cantabile, op. 13 (German Brass: Enrique Crespo) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (III) Antonín Dvořák: Rhapsodie a-Moll, op. 14 (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Hans E. Zimmer); Jan Ladislav Dussek: Sonate F-Dur, op. 26 (Prager Klavierduo); Bernhard Henrik Crusell: Klarinettenkonzert Nr. 2 f-Moll (Orchestra of the Age of Enlightenment, Klarinette und Leitung: Antony Pay) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (IV) Antonio Vivaldi: Konzert a-Moll, R 522 (Mike Fentross, Gitarre; Thomas Ihlenfeldt, Theorbe; The Harp Consort, Harfe und Leitung: Andrew Lawrence-King); Arthur Sullivan: „The Merchant of Venice“, Suite (City of Birmingham Symphony Orchestra: Vivian Dunn); Jean-Philippe Rameau: „Dardanus“, Chaconne (Orchestra of the 18th Century: Frans Brüggen); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert G-Dur, KV 107, Nr. 2 (English Chamber Orchestra, Klavier und Leitung: Murray Perahia); Charles Gounod: „La reine de Saba“, Ballettwalzer (London Symphony Orchestra: Richard Bonynge); William Boyce: Symphonie Nr. 3 C-Dur (Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner)

BR-Magazin  – 29


So

11. Mai Tagestipps

  13.45 Uhr

Ich sag dir, wie du leben sollst

  11.00 Uhr

Grüne Zwischenbilanz

Gerade erst musste die sympathische Lektorin Vreni (Suzanne von Borsody) die Trennung von ihrem Mann verwinden, da erleidet ihre Mutter Hilde (Rosemarie Fendel) einen Schlaganfall – und muss nun bis auf Weiteres bei ihrer Tochter einziehen. Fortan mischt sich die ältere Dame ungefragt in sämtliche Lebensbereiche ihrer Tochter ein. Vom Beruf bis zur Liebe – zu allem hat Hilde eine Meinung. Kein Buch für Praktiker, eher eine Typologie der Gärten und ihrer Bewohner sind Eva Demskis „Gartengeschichten“. Am 12. Mai wird Eva Demski (Foto), die Journalistin, Essayistin, Schriftstellerin und Gartenliebhaberin, 70 Jahre. Im „offenen Buch“ liest und spricht die Frankfurterin über Gärten, Katzen und das Alter.

–– Bayerisches Fernsehen

Mensch Mutter, D 2004, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

  17.05 Uhr

Kaffee und Musik

–– Bayern 2

Es gibt so manchen Komponisten, der irrsinnig gerne Kaffee getrunken hat. Beethoven zum Beispiel. Der wusste sogar ganz genau, wie viele Bohnen er pro Tasse verwenden wollte. Und gibt es eigentlich eine singende Kaffeemühle, wie sie die Großmutter beim „Räuber Hotzenplotz“ benutzt? –– BR-Klassik

Do Re Mikro: Trink nicht so vihiel Kahaffee!!! 55 Min. br-kinderinsel.de

30  – BR-Magazin

Fotos: Ute Dietz, ARD Degeto/Christian A. Rieger, colourbox

radioTexte – Das offene Buch: „Der Garten meiner Mutter“, 30 Min. bayern2.de/radiotexte


Fernsehen

11. Mai BR-alpha

6.00 Querbeet 6.45 Panoramabilder/Bergwetter 7.15 Tele-Gym Aerobic, Bewegung, Tanz 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 8.20 Die Kinder vom Alstertal (14/29) Die Zahnspange 8.45 Der Froschkönig ► Seite 23 Märchenfilm, Deutschland 2008 Regie: Franziska Buch 9.45 stationen.Dokumentation Madame Kathrin 10.30 BR-Klassik: KlickKlack Das Musikmagazin 11.00 Der Sonntags-Stammtisch Bayerisch – Bissig – Bunt 12.00 Muttertag Der Film mit Herbert und Schnipsi ► Seite 17 13.00 natur exclusiv Wildes Deutschland – Der Thüringer Wald 13.45 Mensch Mutter Familienfilm, Deutschland 2004 Regie: Florian Gärtner 15.15 Welt der Tiere Komm wieder heim, kleiner Geisterbär! 15.45 weiss blau – In Immenstadt im Allgäu 16.15 Weltreisen Grönlands starke Frauen 16.45 Rundschau 17.00 Einfach.Gut.Bachmeier Kochen mit Hans Jörg Bachmeier 17.30 Alpen-Donau-Adria 18.00 Schwaben & Altbayern/Frankenschau 18.45 Rundschau 19.00 Unter unserem Himmel ► Seite 20 Kochgeschichten: Die Zwiebel 19.45 Der Komödienstadel Der Ehestreik 21.15 freizeit Max rennt 21.45 Blickpunkt Sport 22.30 Blickpunkt Sport Regional 22.40 Rundschau-Magazin

6.00 Tele-Gym Aerobic, Bewegung, Tanz 6.15 Grundkurs Mathematik Lineare Gleichungen und Ungleichungen 6.45 Grundkurs Englisch The Weekend – Stand up for Comedy 7.15 Grundkurs Deutsch Formulieren und mitreden 7.45 Grundkurs Mathematik Lineare Gleichungssysteme 8.15 Grundkurs Englisch The Guide – Tourists Happen 8.45 Sehen statt Hören Wochenmagazin für Hörgeschädigte (Mit Untertitel und Gebärdensprache) 9.15 Anna, Schmidt & Oskar (7/26) Mutter, Vater, Tochter, Sohn Deutsch für ausländische Kinder 9.30 neuneinhalb Nachrichtenmagazin für Kinder 9.40 Kasperl und Hopsi Wackelkopf’s Sensationen 10.00 Ralphi Roboter Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Bibliothek der Sachgeschichten N – wie Nachkriegszeit (Kleidung, Wohnung, Essen, Schule „damals“) 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 BR-Klassik: Annette Dasch Die Gretchenfrage 11.30 Meisterwerke der klassischen Musik Claude Debussy: La Mer (1905) 12.00 musica viva – Forum der Gegenwartsmusik Dai Fujikura: Stream State 12.15 Bob Ross – The Joy of Painting The Footbridge 12.45 Kunstraum Bernhard Springer: „Groupies“ 13.00 alpha-Lógos 1914 – Als die Welt zerbrach Themen der Katholischen Akademie in Bayern 13.45 Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe 14.15 Die Lieder der Nabburger Boum Zwiefache in der Oberpfalz Film von Sepp Eibl 15.00 Zwischen Spessart und Karwendel

EUROPÄISCHES KINO ZUR EUROPAWAHL

22.55 Bitter Moon ► Seite 6 Spielfilm, Frankreich/Großbritannien 1992 Regie: Roman Polanski 1.10 Startrampe Finale & PULS-Festival 1.40 Planet Erde Argentinien: Lago Viedma 1.45 Einfach.Gut.Bachmeier Kochen mit Hans Jörg Bachmeier 2.15 Weltreisen Grönlands starke Frauen 2.45 Unter unserem Himmel Kochgeschichten: Die Zwiebel 3.30 freizeit Max rennt 4.00 Blickpunkt Sport 4.45 Blickpunkt Sport Regional aus Nürnberg 4.55 Blickpunkt Sport Regional aus München 5.10 Space Night 5.20 Space Night

19.00 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Epidauros (Griechenland) – Heilzentrum und Heiligtum der Antike 19.15 Der bayerischen Geschichte auf der Spur (8/14) Absolute Fürstenherrschaft 19.30 stationen.Dokumentation Polizisten in Not Als Seelsorger bei der bayerischen Polizei Regie: Alexia Späth 20.15 Jazz oder nie! – „Grand Ladies of Jazz“ Ana Popovic Band Ana Popovic (g, voc), Ronald Jonker (b, voc), Michèle Papadia (key, voc), Stéphane Avellaneda (dr) 21.20 Meisterwerke der klassischen Musik Maurice Ravel: Bolero (1928) 21.45 Die Fernsehtruhe: Spielregeln der Natur (6/11) Von und mit Alexander Spoerl Zum 70. Geburtstag von Billy Cobham

22.15 Jazz oder nie! – Billy Cobham Culture Mix 34. Internationale Jazzwoche Burghausen 2003 Billy Cobham (dr), Per Gade (g), Marcos Ubeda (kb), Stefan Rademacher (b), Junior Gill (steel dr, perc)

Zum 75. Geburtstag von Vera Gräfin von Lehndorff

23.45 Leute Night: Vera Gräfin von Lehndorff Schauspielerin und Fotografin 0.15 Die Tagesschau vor 25 Jahren 0.30 Der Wochenspiegel vor 25 Jahren 1.00 Jazz oder nie! – Nachtmusik Drums United Gianna Tam, Lucas van Merwijk (dr, perc), Marco Toro, Pape Thiam, Moussé Pathé, Niti Ranjan Biswas, Afra Musawisade, Matthias Holzner (electronics, dr) 2.20 Startrampe Das Finale der 15. Staffel mit Malky, The Impression und Liquid 2.50 alpha-Österreich: Klingendes Österreich Das Beste vom Besten (2/2) Mit Sepp Forcher 3.35 Space Night Mondlandung 5.30 Bob Ross – The Joy of Painting Hidden Delight

„Highlights aus 50 Jahren Bayerisches Fernsehen: Dieter Wieland“

15.45 Dinkelsbühl – Stadtbaukunst des Mittelalters Ein Film von Dieter Wieland 16.30 Gernstls Deutschlandreise (34/40) An der Oder (II) 16.45 quer ... durch die Woche mit Christoph Süß 17.30 Startrampe Finale & PULS-Festival 18.00 PULS Qualitätsfernsehen deines Vertrauens 18.30 Heimatbilder Aus Regensburg mit Temel Sezer 18.45 Rundschau BR-Magazin  – 31

sonntag

Bayerisches Fernsehen

So


S0

Radio 

11. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

sonntag

5.02 Bayern 1 am Sonntagmorgen 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 10.05 Evangelische Morgenfeier Pfarrer Andreas Ebert, München 10.35 Katholische Morgenfeier Pastoralreferentin Monika Tremel, Nürnberg 11.05 Bayern 1 – Blasmusik Mit Georg Ried 12.00 Zwölfuhrläuten aus Hallerndorf in Oberfranken ► Seite 10 12.03 Blaue Couch 14.05 Bayern 1 am Sonntag 17.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

32  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr Aus dem Studio Franken 6.30 Positionen Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften 6.30 Neuapostolische Kirche 6.45 Jehovas Zeugen in Deutschland 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.05 radioMikro Mit Ohrengeschichten 7.30 Sonntagshuhn 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Katholische Welt Erste Stunde Religion Die Zukunft der katholischen Schulen in Bayern Von Irene Esmann 8.30 Evangelische Perspektiven Zwischen Nächstenliebe und Pflege im Minutentakt Eine Herausforderung für Pflegekräfte Von Rita Homfeldt 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioReisen Unterwegs in fremden Ländern und Kulturen Wh. am Montag, 14.05 Uhr 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Sonntagsbeilage Feuilletonistische Seitenblicke Wiederholung um 17.05 Uhr 11.00 radioTexte – Das offene Buch Eva Demski: „Der Garten meiner Mutter“ 11.30 Bayern 2-Heimatsound 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Zeit für Bayern ► Seite 8 „Wir sind Kaiser!“ Wie Regensburg sich für die Bayerische Landesausstellung in die Zeit Ludwigs des Bayern verwandelt Von Siegfried Höhne 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 Weitwinkel Reportage vom Land Wh. vom Samstag, 7.30 Uhr 13.30 Bayern – Land und Leute Lange Leitung Ein Ausflug ins Oberland Von Ulrich Zwack 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 musikWelt Pop-Geschichten aus der ganzen Welt 15.00 Hörspiel Die Schlafwandler – 1918 • Huguenau oder die Sachlichkeit (2/5)

Von Hermann Broch Erzähler Huguenau – Peter Kurth Huguenau – Samuel Finzi Erzähler Wertezerfall/Broch – Hanns Zischler Erzähler Heilsarmee – Werner Wölbern Ferner: Jens Harzer, Christin König, Jürgen Holtz, Milan Peschel, Bernhard Schütz, Manfred Zapatka, Wolfram Koch, Sabine Orléans, Jeanette Spassova, Felix von Manteuffel und andere Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert BR 2009 Wh. am Montag, 20.03 Uhr 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Eine Stunde, zwei Menschen 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Sonntagsbeilage Wiederholung von 10.05 Uhr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Kulturjournal Kritik. Dialog. Essay 19.30 Musik für Bayern Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben Kammerchor Ars Antiqua Aschaffenburg: Stefan Claas Franken Amadeus Chor: Karl Friedrich Beringer, Julian Tölle, Nicol Matt Werke von Samuel Barber, Béla Bartók, Sergej Rachmaninow und anderen 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 Bayerisches Feuilleton „Der Bayersche Hiesel“ Wie die Romantiker zu den Räubern kamen Von Thomas Grasberger Wh. vom Samstag, 8.05 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 radioFeature Neun Tage – zwei Zehennägel – nach Hause gehen Ein Fußweg von Wien nach Graz Von Anna Katharina Laggner ORF 2013 Wh. vom Samstag, 21.05 Uhr 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Zündfunk Generator 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Mit Michael Miesbach 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Info, Service und Musik Mit André Siems Telefonschreck Karl Auer aus Rotthalmünster 6.20 Zum Nachdenken 7.30 klaro – Nachrichten für Kinder 8.20 Ulli Wengers One-HitWonder 9.00 Bayern 3 – Stars & Hits Der Promi-Talk am Sonntagvormittag Mit Thorsten Otto 12.00 Bayern 3 – Comedy & Co. Kabarett, Comedy & Kurioses Mit Thommi Stottrop 16.00 Bayern 3 – der Sonntags Hit-Mix Neue Künstler, neue Musik & Konzert-Highlights Mit Jürgen Kaul Ulli Wengers One-Hit-Wonder 20.00 Bayern 3-Kultabend Mit Fritz Egner 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Der Soundtrack deines Lebens Mit Dagmar Golle 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jasmin Leuxner


Radio

11. Mai

So

BR-Klassik

Podcast

Surround

Köln: Reinhard Goebel); Agostino Steffani: „Il trionfi del fato“, Les ombres (I Barocchisti: Diego Fasolis); Johann Georg Ebeling: „Die güldne Sonne“ (Movimento); Georg Friedrich Händel: „Alcina“, Arie der Alcina aus dem 2. Akt (Simone Kermes, Sopran; Il Complesso Barocco: Alan Curtis) 12.20 CD-Tipp Die Tafel-Confect-Kostprobe 12.40 Das Stichwort „Ars subtilior“ Baude Cordier: „Belle, bonne, sage“ (Ensemble Organum) Aus dem Studio Franken 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Après-midi Johann Strauß: „Kaiser-Walzer“, op. 437 (Wiener Symphoniker: Yakov Kreizberg); Erich Wolfgang Korngold: „Viel Lärm um nichts“, Suite, op. 11 (London Symphony Orchestra: André Previn); Richard Strauss: Serenade Es-Dur, op. 7 (Bläserensemble Sabine Meyer); Joaquín Rodrigo: „Concierto Andaluz“ (Los Angeles Guitar Quartet; Delaware Symphony Orchestra: David Amado); Ermanno WolfFerrari: „I gioielli della Madonna“, Suite (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Jan Koetsier); John Williams: „Schindler’s List“, Suite aus der Filmmusik (Gil Shaham, Violine; Boston Symphony Orchestra: John Williams); David Orlowsky: „Auladidae“; „Happiness“ (David Orlowsky Trio; Kammerakademie Potsdam); George Gershwin: „I got rhythm“ (Jean-Yves Thibaudet, Klavier; Baltimore Symphony Orchestra: Marin Alsop) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Wunsch:Musik Mit Sabine Sauer 17.00 Nachrichten, Wetter 17.05 Do Re Mikro Trink nicht so vihiel Kahaffee!! Die Musiksendung für Kinder 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Cinema – Kino für die Ohren Lex Barker zum 95. Geburtstag Am Mikrofon: Ben Alber Live aus dem Münchner Prinzregententheater:

19.00 Sonntagskonzert mit dem Münchner Rundfunkorchester Leo Fall: „Die Rose von Stambul“ Operette in drei Akten Achmed Bey – Matthias Klink Kondja Gül – Kristiane Kaiser Fridolin – Andreas Winkler Midili Hanum – Magdalena Hinterdobler Bül-Bül – Eleonora Vacchi Chor des Bayerischen Rundfunks Leitung: Ulf Schirmer ► Seite 12 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 U21 – Deine Szene. Deine Musik „U21 – Das Verhör“ 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Geistliche Musik Pierre de la Rue: „Missa de Beata Virgine“ (Ensemble Officium: Wilfried Rombach); Joseph Haas: Vier Elisabeth-Hymnen, op. 84

b (Monika Lichtenegger, Sopran; Norbert Düchtel, Orgel); Franz Liszt: „Salve Regina“ (Chor des Bayerischen Rundfunks: Rupert Huber) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Musik der Welt Hommage an Fela Kuti Erfinder des Afrobeat Von Marlene Küster 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Georg Friedrich Händel: Concerto grosso a-Moll, op. 6, Nr. 4 (Händelfestspielorchester Halle: Bernhard Forck); Ludwig van Beethoven: „Die Weihe des Hauses“, Ouvertüre (MDR-Sinfonieorchester: Jonas Alber); Felix Mendelssohn Bartholdy: Klavierkonzert Nr. 2 d-Moll (Jean-Yves Thibaudet, Klavier; Gewandhausorchester Leipzig: Herbert Blom-stedt); Ralph Vaughan Williams: „Flos Campi“ (Herbert Kleiner, Viola; MDR Rundfunkchor; MDR Sinfonieorchester: Howard Arman); Johannes Brahms: Klavierquartett g-Moll, op. 25 (MDR-Sinfonieorchester: Jun Märkl) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur, KV 297 b (West-Eastern Divan Orchestra: Daniel Barenboim); Maurice Ravel: Klaviertrio a-Moll (Trio Wanderer); Carl Maria von Weber: Klarinettenkonzert Nr. 2 Es-Dur, op. 74 (Sharon Kam, Klarinette; Gewandhausorchester Leipzig: Kurt Masur); Joachim Raff: Symphonie Nr. 2 C-Dur, op. 140 (Orchestre de la Suisse Romande: Neeme Järvi) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Johann Baptist Vanhal: Sinfonie C-Dur – „Sinfonia comista“ (Camerata Schweiz: Howard Griffiths); Gabriel Pierné: Impromptu-Caprice, op. 9 (Yolanda Kondonassis, Harfe); Niels Wilhelm Gade: „Neue Aquarelle“, op. 57 (Christina Bjørkøe, Klavier); Antonio Rosetti: Hornkonzert Es-Dur (Klaus Wallendorf, Horn; Kurpfälzisches Kammerorchester: Johannes Moesus) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Michel Blavet: Sonata seconda h-Moll, op. 3, Nr. 2 (Masahiro Arita, Flöte; Wieland Kuijken, Viola da Gamba; Chiyoko Arita, Cembalo); Saverio Mercadante: „La Danza“ (Orchestra Philharmonia Mediterranea: Luigi De Filippi); Luis Enriquez Bacalov: „Tangosaín“ (Hector Ulisses Passarella, Bandoneon; Luis Enriquez Bacalov, Klavier; Orchestra dell’Accademia di Santa Cecilia: Myung-Whun Chung): Jacques Ibert: Cinq pièces en trio (ensemble dix); Edgar Meyer: „First Impressions“ (Mark O’Connor, Violine; Yo-Yo Ma, Violoncello; Edgar Meyer, Klavier); Gabriel Fauré: Ballade, op. 19 (Jérôme Ducros, Klavier; Orchestre de Bretagne: Moshe Atzmon) BR-Magazin  – 33

sonntag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Auftakt Werke von Carlo Monza und Carl Philipp Stamitz 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (11) Jugendliebe – 9.4.1889 an Dora Wihan-Weis Werke von Richard Strauss, Antonio Vivaldi, Giacomo Puccini und Ermanno Wolf-Ferrari Aus dem Studio Franken 7.00 Nachrichten, Wetter 7.05 Laudate Dominum José Mauricio Nunes Garcia: „Tota pulchra es Maria“ (Vox Brasiliensis: Ricardo Kanji); Charles Gounod: Messe solennelle en l’honneur de Sainte Cécile (Barbara Hendricks, Sopran; Laurence Dale, Tenor; JeanPhilippe Lafont, Bariton; Jean-Louis Gil, Orgel; Choeurs et Nouvel Orchestre Philharmonique de Radio France: Georges Prêtre) 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Die Bach-Kantate Mit Bach durch das Kirchenjahr „Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“, Kantate am Sonntag Jubilate, BWV 12 (William Towers, Countertenor; Mark Padmore, Tenor; Julian Clarkson, Bass; Monteverdi Choir; English Baroque Soloists: John Eliot Gardiner) 8.30 Barocco Jan Dismas Zelenka: Capriccio Nr. 1 D-Dur (Das Neu-Eröffnete Orchestre: Jürgen Sonnentheil); Johann Melchior Molter: Concerto G-Dur (Simone Ekert, Diskantgambe; Mitglieder der Hamburger Ratsmusik; Mitglieder der Hannoverschen Hofkapelle) 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Das Musikrätsel Mit Ele Martens umrahmt von Franz und Karl Doppler: „Rigoletto-Fantasie“, op. 38 (Trio di Clarone); Dmitrij Schostakowitsch: Ballett-Suite Nr. 1, op. 85 a (Russian Philharmonic Orchestra: Dmitrij Yablonskij) 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Symphonische Matinée Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks Leitung: Herbert Blomstedt Johannes Brahms: „Tragische Ouvertüre“, op. 81; Symphonie Nr. 3 F-Dur; Variationen B-Dur über ein Thema von Joseph Haydn, op. 56 a; „Akademische Festouvertüre“, op. 80 Aufnahme vom 14. Februar 2014 im Herkulessaal der Münchner Residenz 11.30 Intermezzo Anton Bruckner: Streichquartett c-Moll (Valerie Gillard, Michael Friedrich, Violine; Christiane Hörr, Viola; Wulf Schaeffer, Violoncello) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Tafel-Confect Am Mikrofon: Andreas Grabner Jean-Baptiste Lully: „Ballet de la nuit“, Le roi représentant le soleil levant (Musica Antiqua


Mo

12. Mai Tagestipps

  21.00 Uhr

Welch ein Zirkus!   12.05 Uhr

Musikalische Führung

Jockel Sperlich (Foto) kommt aus einer traditionellen Zirkusfamilie. Als er 16 Jahre alt ist, stirbt seine Mutter. Sein Vater wird alkoholabhängig, und Jockel muss die Verantwortung für seine Geschwister und den Zirkus übernehmen. Später macht er sich mit seinem eigenen Familienzirkus einen Namen. Als seine Beine bei einem Autounfall völlig zerquetscht werden, kommt Jockel nach 21 Operationen und acht Monaten Krankenhausaufenthalt wie durch ein Wunder wieder auf die Beine. –– Bayerisches Fernsehen

Lebenslinien: Ohne Netz und doppelten Boden, D 2014, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/lebenslinien

In der „Mittagsmusik“ mit Moderator Wolfgang Feldkamp (Foto) geht es diesmal um Häusliches: Der deutsche Musiker Carl Loewe (1796–1869) führt durch seinen kleinen Haushalt, mit dem tschechischen Komponisten Bohuslav Martinu geht es in die Küche und Leonard Bernstein sorgt sich ums Weiße Haus. Und unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 77 33 377 kann man sich außerdem ein Wunschstück bestellen. –– BR-Klassik

Mittagsmusik, 55 Min. br-klassik.de/mittagsmusik

  22.00 Uhr

Wir haben das beste Trinkwasser der Welt! Das glauben viele Bayern. Falsch, ganz falsch, warnen Forscher. Ein Team von „Faszination Wissen“ analysiert die wachsenden Gefahren für das bayerische Trinkwasser. –– Bayerisches Fernsehen

Faszination Wissen: Bayerns Trinkwasser – Gefahr aus dem Wasserhahn? 30 Min. bayerisches-fernsehen.de/faszination-wissen

34  – BR-Magazin

Fotos: BR/Stefan Panzner, BR / Ralf Wilschewski, colourbox

Gefahr aus der Leitung


Fernsehen

12. Mai BR-alpha

6.00 Grundkurs Deutsch Texte beurteilen 6.30 Experiment Verwandtschaft (2/3) Das Tier in Dir 7.00 Viens jouer avec nous (17/33) Französisch für Kinder 7.15 Tele-Gym Fit – auch ohne Sport 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Starker Rücken 9.15 Seehund, Puma & Co Zoogeschichten von der Küste 10.05 Blickpunkt Sport 10.50 Blickpunkt Sport Regional aus München 11.00 Blickpunkt Sport Regional aus Nürnberg 11.20 Rote Rosen (1598) 12.10 Sturm der Liebe (1980) 13.00 Der Sonntags-Stammtisch 14.00 Nashorn, Zebra & Co – aktuell Neues aus dem Münchner Tierpark 14.30 freizeit Max rennt 15.00 Zwischen Südtirol und Trentino Vom Nonsberg ins Val di Non 15.30 Wir in Bayern 16.45 Rundschau 17.00 Kebab weiß-blau Integration in Bayern 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Unkraut 19.45 Dahoam is Dahoam (1312) Der falsche Fuffziger 20.15 Müll auf der Kippe: das Ende des Trennsystems? 21.00 Lebenslinien Ohne Netz und doppelten Boden 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Faszination Wissen Bayerns Trinkwasser – Gefahr aus dem Wasserhahn? 22.30 Vor Ort – Die Reportage 23.00 Nachtlinie 23.30 LeseZeichen 0.00 Rundschau-Nacht 0.10 Dahoam is Dahoam (1312) 0.40 Planet Erde Lappland 0.45 Müll auf der Kippe: das Ende des Trennsystems? 1.30 Lebenslinien 2.15 Faszination Wissen 2.45 Vor Ort – Die Reportage 3.20 Space Night 3.30 Grundkurs Mathematik Lineare Gleichungen und Ungleichungen 4.00 Grundkurs Englisch The Weekend – Stand up for Comedy 4.30 Grundkurs Deutsch Formulieren und mitreden 5.00 Grundkurs Mathematik Lineare Gleichungssysteme 5.30 Grundkurs Englisch The Guide – Tourists Happen

6.00 Tele-Gym Starker Rücken 6.15 Future Kids – Die Zukunft unserer Kinder Was Kinder prägt – Sprachliche Bildung und Interkulturelle Kompetenz 6.45 Grundkurs Englisch The Guide – Tourists Happen 7.15 Englisch für Anfänger (22/51) At the Lost Property Office 7.45 Russisch, bitte! (15/30) Ein Sprachkurs für Anfänger 8.15 Planète Némo Un kilo de sable 8.30 Musikinstrumente im Wandel der Zeit 8.45 Star als Beruf? Musiker unserer Zeit 9.00 Faszination Wissen Ach du liebes Schnitzel! – Was haben wir aus dem Schwein gemacht? 9.30 alpha-Österreich: Klingendes Österreich Das Beste vom Besten (2/2) Mit Sepp Forcher 10.15 Geist und Gehirn Atlanta und Swasiland 10.30 Willi wills wissen Wer kriegt den Stein klein? 10.55 A-lien und B-lien Die Lotterie alpha-Thema: „Dorfleben“

11.00 Dörfer zwischen gestern und morgen 11.45 Charles Darwin (1/6) Die Suche nach dem Ursprung des Lebens 12.00 Der Top-Tipp Sicherheit 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Petra Roth Ehem. Präsidentin Deutscher Städtetag, ehem. Oberbürgermeisterin Frankfurt am Main 13.45 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Konrad Zuse und der Computer 14.00 Experiment Verwandtschaft (2/3) Das Tier in Dir Vom Fisch zum Lurch 14.30 Willi wills wissen Wer kommt Verbrechen auf die Spur? 14.55 A-lien und B-lien Raumschifffriedhof 15.00 Planet Wissen Demenz – Meine Mutter kennt mich nicht mehr

19.30 alpha-Österreich: Österreichs Universitäten Dropout – Vergeudung von Talenten? Rektorinnen und Rektoren im Gespräch 20.15 alpha-Thema: „Dorfleben“ Kein Land in Sicht? – Warum immer mehr Dörfer sterben 21.00 alpha-Forum: Maria Eichhorn Vorsitzende Donum Vitae Bayern 21.45 Planet Wissen Demenz – Meine Mutter kennt mich nicht mehr 22.45 Klassiker der Weltliteratur Das Nibelungenlied alpha-Thema: „Liebeserklärung“

23.00 „Wir dürfen uns nicht verlieben ...!“ Wenn der Partner unheilbar krank ist 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 0.00 alpha-Forum: Beatrice von Weizsäcker Juristin und Publizistin 0.45 alpha-Österreich: Österreichs Universitäten Dropout – Vergeudung von Talenten? Rektorinnen und Rektoren im Gespräch 1.30 Klassiker der Weltliteratur Das Nibelungenlied 1.45 alpha-Forum: Maria Eichhorn Vorsitzende Donum Vitae Bayern 2.30 Bob Ross – The Joy of Painting Double Take 3.00 Space Night Earth-Views 4.00 alpha-Centauri Gab es den Stern von Bethlehem? 4.15 Space Night Earth-Views 5.15 alpha-Centauri Gab es den Stern von Bethlehem? 5.30 Space Night Earth-Views

alpha-Thema: „Liebeserklärung“

16.00 Süße Sechziger – Liebe und Erotik der ewig Jungen 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-CAMPUS 17.45 Grundkurs Deutsch Texte beurteilen 18.15 Alpen-Donau-Adria 18.45 Rundschau 19.00 Ich mach’s! (3/45) Weintechnologe/-in 19.15 GRIPS Deutsch Getrennt- und Zusammenschreibung

BR-Magazin  – 35

montag

Bayerisches Fernsehen

Mo


Mo

Radio 

12. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

montag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 ► Seite 14 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

36  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen KZ Ravensbrück Eine Hölle eigens für Frauen Heinrich Himmler, Chef der SS Pedantischer Massenmörder Das Kalenderblatt 12.5.1997 – Tamagotchi kommt auf den deutschen Markt 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch ► Seite 9 Knotenpunkt im sozialen Netz – Wie ein Mehrgenerationenhaus Familien hilft und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioReisen Wh. vom Sonntag, 9.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Hormone Die Dirigenten des Lebens Frauen leiden anders ... ... Männer auch Das Kalenderblatt 12.5.1997 – Tamagotchi kommt auf den deutschen Markt 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Stefan Parrisius Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und

Forschung Magazin 18.30 radioMikro ► Seite 23 Auf dem Weg zu den Sternen Astronauten-Ausbildung gestern – heute – übermorgen Von Veronika Baum 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Hörspiel Die Schlafwandler – 1918 • Huguenau oder die Sachlichkeit (2/5) Von Hermann Broch Erzähler Huguenau – Peter Kurth Huguenau – Samuel Finzi Erzähler Wertezerfall/Broch – Hanns Zischler Erzähler Heilsarmee – Werner Wölbern Ferner: Jens Harzer, Christin König, Jürgen Holtz, Milan Peschel, Bernhard Schütz, Manfred Zapatka, Wolfram Koch, Sabine Orléans, Jeanette Spassova, Felix von Manteuffel und andere Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert BR 2009 Wh. vom Sonntag, 15.00 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Theo.Logik Über Gott und die Welt 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 13.5.1971 – „Dalli-Dalli“ erstmals ausgestrahlt 0.12 Concerto bavarese R. Delanoff: „Silence sur les Pléiades“; W. Killmayer: „The woods so wilde“; M. Schmitt: Due Canti di Petrarca; B. Hummel: Adagio, op. 62 a; R. Spring: „Musette jusqu’à l’infini“; Tango IV; „Rencontre dans le Salon Maure“; F. Schwenk: Sonatine Nr. 3 h-Moll; M. Eggert: Lieder aus dem Zyklus „Neue Dichter Lieben“; H. Huyssen: „Evocation or Escapade“; A. Strauch: Streichquartett Nr. 1 – „H-I-A-S“; W. Thomas-Mifune: „Brasil-Samba“ 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Roman Roell Ulli Wengers One-Hit-Wonder Pluspunkt-Verbrauchertipps Lothar & Franz 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Thommi Stottrop 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer Lothar & Franz 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Kult nach 8 Mit Björn Strößner 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Singers & Songs Mit Claus Kruesken 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jerry Gstöttner


Radio

12. Mai

Mo

BR-Klassik

Podcast

Surround

milian Schmitt, Tenor; Christian Gerhaher, Bariton; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Daniel Harding); Carl Maria von Weber: „Oberon“, Szene und Arie der Reiza aus dem 2. Akt und Kavatine der Reiza aus dem 3. Akt (Hillevi Martinpelto, Sopran; Orchestre Révolutionnaire et Romantique: John Eliot Gardiner) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Richard Wagner: „Die Meistersinger von Nürnberg“, Vorspiel zum 1. Aufzug (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons); Carl Stamitz: Klarinettenkonzert Nr. 3 B-Dur (Sabine Meyer, Klarinette; Deutsche Kammerphilharmonie Bremen: Daniel Sepec); Kurt Atterberg: Symphonie Nr. 4 g-moll – „Sinfonia piccola“ (Göteborger Sinfoniker: Neeme Järvi); Gabriel Fauré: Sonate A-Dur, op. 13 (Daishin Kashimoto, Violine; Eric Le Sage, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie GDur, KV 124 (Münchener Kammerorchester: Daniel Giglberger); Robert Schumann: „Waldszenen“, op. 82 (András Schiff, Klavier) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Annika Täuschel 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah 12.5.1926: Dmitrij Schostakowitsch bringt mit 19 Jahren seine erste Symphonie heraus Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Yuja Wang, Klavier Joseph Haydn: Sonate C-Dur, Hob. XVI/59; Paul Dukas: „Der Zauberlehrling“; Sergej Rachmaninow: Rhapsodie über ein Thema von Paganini, op. 43 (Mahler Chamber Orchestra: Claudio Abbado) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Prisma – Neue CDs kritisch gehört Aus dem diskografischen Nachlass von Claudio Abbado (1933-2014) Von Fridemann Leipold 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Konzert des Münchener Kammerorchesters Leitung und Violoncello: Jean-Guihen Queyras Richard Strauss: „Capriccio“, Streichsextett, op. 85; Georg Matthias Monn: Violoncellokonzert g-Moll; Giacinto Scelsi: „Natura Renovatur“; Peter Tschaikowsky: „Souvenir de Florence“, op. 70 Aufnahme vom 20. Februar 2014 im Münchner Prinzregententheater 21.25 Intermezzo Jean-Philippe Rameau: „Zoroastre“, Suite (Orchestra of the Eighteenth Century: Frans Brüggen)

22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Horizonte Die Heimat im Herzen Armenische Komponisten im Exil Von Klaus Hinrich Stahmer Aus dem Studio Franken 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazztoday Aktuelles aus der Jazz-Szene Mit Henning Sieverts 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Wladyslaw Szpilman: „Kleine Ouvertüre“ (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: John Axelrod); Antonín Dvořák: Violinkonzert a-Moll, op. 53 (Arabella Steinbacher, Violine; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Marek Janowski); Anton Bruckner: Symphonie Nr. 3 d-Moll (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Kent Nagano) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Joseph Haydn: Klavierkonzert F-Dur, Hob. XVIII/7 (Michail Pletnev, Klavier; Deutsche Kammerphilharmonie); Norbert Burgmüller: Streichquartett a-Moll, op. 14 (Mannheimer Streichquartett); Ferdinando und Gustavo Carulli: Gran Duo concertant A-Dur, op. 65 (Franz Halász, Gitarre; Débora Halász, Klavier); Nikolaj Rimskij-Korsakow: „Scheherazade“, op. 35 (Kirow-Orchester: Valery Gergiev) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Philippe Gaubert: Romanze (Maria Cecilia Muñoz, Flöte; Tiffany Butt, Klavier); Hugo Alfvén: Schwedische Rhapsodie, op. 19 (Island Symphonie-Orchester: Petri Sakari); Ottorino Respighi: Sonate d-Moll (Fabio Paggioro, Violine; Massimiliano Ferrati, Klavier); Alexander Glasunow: Symphonie Nr. 9 D-Dur – „Unvollendete“ (Royal Scottish National Orchestra: José Serebrier) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Johann Sebastian Bach/Andreas N. Tarkmann: Oboenkonzert (English Concert, Oboe und Leitung: Albrecht Mayer); Josef Martin Kraus: Sinfonie D-Dur – „Sinfonia da chiesa“ (Concerto Köln); Hector Berlioz: „Rêverie et caprice“, op. 8 (Julien Chauvin, Violine; Le Cercle de l’Harmonie: Jérémie Rhorer); Paul Juon: Trio-Miniaturen (Trio Paian); Max Steiner: „Now, Voyager“, Thema (Itzhak Perlman, Violine; Boston Pops Orchestra: John Williams); Carlos Gardel: „Melodia de Arrabal“ (Raúl Garello, Julio Oscar Pane, Bandonéon; José Alberto Giaimo, Klavier; Orchestre du Capitole de Toulouse: Michel Plasson)

BR-Magazin  – 37

montag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Marlen Reichert 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (12) Fortschritte in der Orchesterbehandlung – 8.11.1889 an den Vater 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 12.5.1926: Dmitrij Schostakowitsch bringt mit 19 Jahren seine erste Symphonie heraus Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag Friedrich Kuhlau: „Elisa, oder Freundschaft und Liebe“, Ouvertüre (Sinfonieorchester des Dänischen Rundfunks: Michael Schønwandt); Georg Friedrich Händel: Concerto grosso g-moll, op. 6, Nr. 6 (Al Ayre Español: Eduardo López Banzo); Johann Baptist Vanhal: Symphonie D-Dur (Prager Kammerorchester: Václav Neumann) 10.00 Nachrichten, Wetter Franz Liszt: Ungarische Rhapsodie Nr. 3 D-Dur (London Symphony Orchestra: Antal Dorati); Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur (Yundi, Klavier; Berliner Philharmoniker: Daniel Harding); Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 3 D-Dur, BWV 1068 (Moskauer Virtuosen: Vladimir Spivakov); Nikolaj Rimskij-Korsakow: Symphonie Nr. 2 – „Antar“ (Rotterdam Philharmonic Orchestra: David Zinman) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Wolfgang Feldkamp Carl Loewe führt uns durch seinen kleinen Haushalt – mit Bohuslav Martinu geht es in die Küche – Leonard Bernstein sorgt sich ums Weiße Haus – und anderes Aus dem Studio Franken 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Deutsche Romantik, auch englisch gefärbt Carl Maria von Weber: „Oberon“, Finale aus dem 1. Akt und Ariette der Fatima aus dem 2. Akt (Marina Comparato, Hillevi Martinpelto, Sopran; Monteverdi Choir; Orchestre Révolutionnaire et Romantique: John Eliot Gardiner); Otto Nicolai: „Die Heimkehr des Verbannten“, Szene und Arie des Edmund aus dem 2. Akt (Maximilian Schmitt, Tenor; Christian Gerhaher, Bariton; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Daniel Harding); Louis Spohr: „Alruna, die Eulenkönigin“, Ouvertüre (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Christian Fröhlich); Robert Schumann: „Genoveva“, Rezitativ und Lied des Siegfried und Duett Siegfried – Golo aus dem 3. Akt (Maxi-


Di

13. Mai Tagestipps

  22.45 Uhr

Der Garten als Psychogramm

  20.03 Uhr

Nonos Stille

Die finnische Filmemacherin Virpi Suutari erzählt im doppelten Sinne Liebesgeschichten: von der Liebe einiger Paare in Finnland und von deren Liebe zum Gärtnern. Mit humorvollem Unterton schaut sie hinter die Hecken und zeigt, dass Beete und Rasen in ihren unterschiedlichen Stilen ganze Lebensgeschichten erzählen und Schauplatz für Beziehungsglück und -krisen der zum Teil herrlich schrulligen Langzeitpaare werden. Das Bayerische Fernsehen zeigt „Irdische Paradiese“ an diesem Abend als deutsche Erstausstrahlung. –– Bayerisches Fernsehen

Irdische Paradiese, FIN 2013, 70 Min. bayerisches-fernsehen.de

Die eigene Welle finden Christine Westermann, die beliebte Fernsehmoderation der WDR-Sendung „Zimmer frei“, ist mit Mitte 60 an einem Wendepunkt angekommen. Seit rund 40 Jahren arbeitet sie als Journalistin, ihre Karriere war ein steter Weg nach oben. Nun hat die Moderatorin zum ersten Mal das Gefühl, auf die „Zielgerade des Lebens“ einzubiegen. „Wie viel Zeit bleibt mir noch?“ Mit dieser Frage setzt bei Christine Westermann ein tiefes Nachdenken ein. –– BR-alpha

Planet Wissen: Christine Westermann – „Wo will ich mit meinem Leben noch hin?“, D 2014, 60 Min. br-alpha.de

38  – BR-Magazin

Das Minguet Quartett erinnerte bei seinem Konzert am 8. März in Erlangen im Rahmen der Reihe unerHÖRT! an Luigi Nono, einen der herausragenden Köpfe der Avantgarde nach dem Zweiten Weltkrieg. Er wäre im Januar 90 Jahre alt geworden. Im Fokus stand Nonos legendäres Streichquartett „Fragmente – Stille, An Diotima“. –– BR-Klassik

Konzertabend: Fragmente – Stille 117 Min. br-klassik.de

Fotos: BR/Heikki Färm, 35806426_picture alliance ZB

  15.00 Uhr


Fernsehen

13. Mai BR-alpha

6.00 Grundkurs Mathematik Proportionalitäten 6.30 Augsburg Von den Römern zu den Robotern 6.45 Australien: Opale, Rinder, Nationlparks 7.00 Playtime (19/24) At the Seaside 7.15 Tele-Gym Integrales Qi Gong 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Prävention Osteoporose 9.15 Seehund, Puma & Co Zoogeschichten von der Küste 10.05 Lebenslinien Ohne Netz und doppelten Boden 10.50 Faszination Wissen Bayerns Trinkwasser – Gefahr aus dem Wasserhahn? 11.20 Rote Rosen (1599) 12.10 Sturm der Liebe (1981) 13.00 Dahoam is Dahoam (1312) 13.30 Unkraut 14.15 Müll auf der Kippe: das Ende des Trennsystems? 15.00 Kebab weiß-blau Integration in Bayern 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Kebab weiß-blau Integration in Bayern 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Gesundheit! 19.45 Dahoam is Dahoam (1313) Zündende Idee 20.15 Mord in bester Gesellschaft – In Teufels Küche Spielfilm, Deutschland/Österreich 2013 Regie: Hajo Gies ► Seite 16 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Münchner Runde

6.00 Tele-Gym Schlank, Fit & Gesund Gymnastik für Bauch, Beine, Po 6.15 alpha-CAMPUS 6.45 Grundkurs Deutsch Texte beurteilen 7.15 Englisch für Anfänger (23/51) At the Airport 7.45 Inside the British Isles (5/13) Leben und Arbeiten in Großbritannien und Irland A Tourist Executive in Jersey 8.15 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Konrad Zuse und der Computer 8.30 Experiment Verwandtschaft (2/3) Das Tier in Dir Vom Fisch zum Lurch 9.00 Ich mach’s! (3/45) Weintechnologe/-in 9.15 GRIPS Deutsch Getrennt- und Zusammenschreibung 9.30 alpha-Österreich: Österreichs Universitäten Dropout – Vergeudung von Talenten? Rektorinnen und Rektoren im Gespräch 10.15 Klassiker der Weltliteratur Das Nibelungenlied 10.30 Willi wills wissen Wer kommt Verbrechen auf die Spur? 10.55 A-lien und B-lien Raumschifffriedhof

ZUM DOKFEST MÜNCHEN

22.45 Irdische Paradiese Dokumentarfilm, Finnland 2013 Regie: Virpi Suutari 23.55 Rundschau-Nacht 0.05 Auf der Suche nach dem magischen Bild Dokumentarfilm, Deutschland/Schweiz/ Chile 2012, Regie: Carlos Klein 1.35 Dahoam is Dahoam (1313) 2.05 Planet Erde Bali 2.10 Münchner Runde 2.55 Unkraut Moderation: Janina Nottensteiner 3.40 Gesundheit! 4.25 Space Night Alexander Gerst 4.35 Space Night Flight through the Skies 5.40 Space Night Flight through the Skies

alpha-Thema: „Dorfleben“

11.00 Kein Land in Sicht? – Warum immer mehr Dörfer sterben 11.45 Geist und Gehirn Atlanta und Swasiland 12.00 Der Top-Tipp Umwelt 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Maria Eichhorn Vorsitzende Donum Vitae Bayern 13.45 Kinder Afrikas (9/10) Mosambik – Leben auf der Straße 14.00 Augsburg Von den Römern zu den Robotern Regie: Hannes Meier 14.15 Australien: Opale, Rinder, Nationlparks 14.30 Willi wills wissen Wie läuft’s im Internt? 14.55 A-lien und B-lien Wellnessfarm 15.00 Planet Wissen Christine Westermann – „Wo will ich mit meinem Leben noch hin?“

18.15 LeseZeichen Das Literaturmagazin des Bayerischen Fernsehens 18.45 Rundschau 19.00 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Alexander Fleming, Howard Florey, Ernst Boris Chain und das Penicillin 19.15 GRIPS Englisch Adverbien: quickly, happily, well Flying without fear 19.30 alpha-Österreich: Bühne Europa Was ist Europa(s) Wert? TheaterdirektorInnen im Gespräch alpha-Thema: „Dorfleben“

20.15 Noch sind wir da Leben in sterbenden Dörfern 21.00 alpha-Forum: Lilo Seibel-Emmerling SPD-Politikerin, Verfolgte des NS-Regimes 21.45 Planet Wissen Christine Westermann – „Wo will ich mit meinem Leben noch hin?“ 22.45 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Theseus’ Ende alpha-Thema: „Liebeserklärung“

23.00 Küss mich, Frosch Verliebt in einen Schwerbehinderten 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren Zum 90. Geburtstag von Coco Schumann

0.00 alpha-Forum: Coco Schumann Jazz-Musiker und Gitarrist 0.45 alpha-Österreich: Bühne Europa Was ist Europa(s) Wert? TheaterdirektorInnen im Gespräch 1.30 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Theseus’ Ende 1.45 alpha-Forum: Lilo Seibel-Emmerling SPD-Politikerin, Verfolgte des NS-Regimes 2.30 Bob Ross – The Joy of Painting Valley View 3.00 Space Night Earth-Views 3.55 alpha-Centauri Was nützt uns Jupiter? 4.10 Space Night Earth-Views 5.05 alpha-Centauri Was nützt uns Jupiter? 5.20 Space Night Earth-Views

alpha-Thema: „Liebeserklärung“

16.00 „Wir dürfen uns nicht verlieben ...!“ Wenn der Partner unheilbar krank ist 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni Was ist gerecht? Oder wie teilt man eine Pizza gerecht? 17.45 Grundkurs Mathematik Proportionalitäten

BR-Magazin  – 39

dienstag

Bayerisches Fernsehen

Di


Di

Radio 

13. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

dienstag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 ► Seite 14 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

40  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen Aus dem Studio Franken 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Adolph Freiherr von Knigge Manierenpapst und Radikalaufklärer Gotthold Ephraim Lessing Minna von Barnhelm Das Kalenderblatt 13.5.1971 – „Dalli-Dalli“ erstmals ausgestrahlt 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch ► Seite 9 Zwischen Verantwortung und Überforderung – Wenn Kinder die Familie managen und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter ► Seite 21 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Bayern 2-Favoriten Empfehlungen für Bücher, Musik, Filme und mehr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Shakespeares Othello Liebe zwischen zwei Kulturen Shakespeare heute Die Blackface-Debatte Das Kalenderblatt 13.5.1971 – „Dalli-Dalli“ erstmals ausgestrahlt 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Norbert Joa Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch

17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Wir sind Astronaut Wohin treibt die Raumstation? Von Florian Hildebrand ► Seite 18 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Nachtstudio Forum Essay 2014 Alles Lüge?! Über Dokumentarismus Aufnahme vom „Forum Essay“ am 8. Mai 2014 im Münchner Funkhaus BR/DLF/DOKfilmfest/SWR/ WDR 2014 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 radioTexte am Dienstag Gregor von Rezzori: Mir auf der Spur (1/2) Journalist, Bestsellerautor und Schauspieler: ein Leben in der Kunst Autorenlesung 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 14.5.1692 – Erster Wetterbericht in der Zeitung 0.12 Concerto bavarese Roland Schmidt: „Der Gaukler“; Ulrich Schultheiß: „Faust-Paraphrasen“; Albrecht Gürsching: „Liber Studiorum“; Christoph Weinhart: „Ars medicamendi“; Volker Blumenthaler: „labili arti“; Rainer Rubbert: „inside-distortion“; Günter Horn: „horchdarlingtheyplayourliedintheradio“; Karola Obermüller: „Untergegangen der Mond“ Aus dem Studio Franken 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Karl Auer – Der Telefonschreck aus Rotthalmünster 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Thommi Stottrop 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer Karl Auer – Der Telefonschreck aus Rotthalmünster 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Classic Rock Mit Chris Baumann 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jerry Gstöttner


Radio

13. Mai

Di

BR-Klassik

Podcast

Surround

14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Franciszek Lessel: Klavierkonzert C-Dur, op. 14 (Halina Siedzieniewska, Klavier: Rudolf Alberth); Antonín Dvořák: Symphonie Nr. 6 DDur (Myung-Whun Chung); Joaquín Turina: Klavierquartett a-Moll, op. 67 (Lukas Maria Kuen, Klavier; Anne Schoenholtz, Violine; Benedikt Schneider, Viola; Uta Zenke-Vogelmann, Violoncello); Luigi Boccherini: Violoncellokonzert Nr. 10 D-Dur (Wen-Sinn Yang, Violoncello: Reinhard Goebel) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Annika Täuschel 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah 13.5.1830: Felix Mendelssohn Bartholdy tritt seine große Italienreise an Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Frank Peter Zimmermann, Violine Johann Sebastian Bach: Sonate c-Moll, BWV 1017 (Enrico Pace, Klavier); Franz Schubert: Allegro B-Dur, D 471 (Antoine Tamestit, Viola; Christian Polterá, Violoncello); Max Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Das starke Stück Musiker erklären Meisterwerke Franz Liszt: Klavierkonzert Nr. 1 Es-Dur (Vardan Mamikonian, Klavier; hr-Sinfonieorchester: David Stahl) umrahmt von „Liebesträume“, O lieb, so lang du lieben kannst (Vardan Mamikonian, Klavier); „Festklänge“, Sinfonische Dichtung (London Philharmonic Orchestra: Georg Solti) 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Konzertabend Fragmente – Stille Zum 90. Geburtstag des Komponisten Luigi Nono Minguet Quartett Johannes Ockeghem: Vier Chansons; Giu-seppe Verdi: „Ave Maria“; Ludwig van Beethoven: Streichquartett a-Moll, Molto Adagio, op. 132; Luigi Nono: „Fragmente – Stille, An Diotima“ Aufnahme vom 8. März 2014 im Bürgerpalais Stutterheim in Erlangen im Rahmen der Reihe „unerHört!“ Aus dem Studio Franken 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Operetten-Boulevard Mit Andrea Plattner

23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazz Classics Mit Henning Sieverts 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Robert Schumann: Symphonie Nr. 2 C-Dur (WDR Sinfonieorchester Köln: Hans Vonk); Gioacchino Rossini: „Petite Messe solennelle“ (Helen Donath, Sopran; Jard van Nes, Alt; Peter Schreier, Tenor; Andreas Schmidt, Bass; Karl Engel, Martin Galling, Klavier; Christoph Spering, Harmonium; Kölner Rundfunkchor: Helmuth Froschauer) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Joseph Haydn: Flötentrio G-Dur, Hob. XV/15 (Haydn Trio Eisenstadt); Leopold Kozeluch: Sinfonie à la française A-Dur (Suk-Kammerorchester: Josef Vlach); Charles Villiers Stanford: Streichquartett G-Dur, op. 44 (RTÉ Vanbrugh Quartet); Nikolaj Medtner: Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll (Jewgenij Sudbin, Klavier; North Carolina Symphony: Grant Llewellyn) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) André-Ernest-Modeste Grétry: „Le tableau parlant“, Ouvertüre (Les Paladins: Jérôme Correas); Joseph Mysliveček: Oktett Es-Dur (Albert Schweitzer Oktett); Alfred Schnittke: „Suite dans le style ancien“ (Alexandra Grot, Flöte; Peter Laul, Klavier); Gabriel Fauré: Elégie c-Moll, op. 24 (Harriet Krijgh, Violoncello; Kamilla Isanbaeva, Klavier); Malcolm Arnold: „English Dances“, op. 27 (Queensland Symphony Orchestra: Andrew Penny) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Carl Heinrich Graun/Johann Gottlieb Graun: Trio D-Dur (Concert Royal Köln); Franz Anton Hoffmeister: Trio A-Dur, op. 31, Nr. 5 (Elisabeth Weinzierl, Edmund Wächter, Flöte; Ulrich Fuchs, Violoncello); Franz Waxman: „Elephant Walk“, Suite (Queensland Symphony Orchestra: Richard Mills); Ernesto Lecuona: „Vals del nilo“, Konzertwalzer (Thomas Tirino, Klavier); Heitor Villa-Lobos: Etüde Nr. 11 (Johannes Tonio Kreusch, Gitarre); Leo Weiner: Divertimento, op. 20 (Budapest Strings: Károly Botvay)

BR-Magazin  – 41

dienstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Marlen Reichert 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (13) Dirigieren in Bayreuth – 28.3.1892 an Cosima Wagner 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 13.5.1830: Felix Mendelssohn Bartholdy tritt seine große Italienreise an Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag Peter Tschaikowsky: „Nußknacker-Suite“, op. 71 a (New York Philharmonic Orchestra: Leonard Bernstein); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie g-Moll, KV 550 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Marc Minkowski) 10.00 Nachrichten, Wetter Gioacchino Rossini: Streichersonate Nr. 3 CDur (Ensemble Explorations); R. Schumann: Konzertstück, op. 86 (Roger Montgomery, Gavin Edwards, Susan Dent, Robert Maskell, Horn; Orchestre Révolutionnaire et Romantique: John Eliot Gardiner); J. Brahms: Quintett h-Moll, op. 115 (Michael Collins, Klarinette; Brodsky Quartet); A. Dvořák: Symphonie Nr. 7 d-Moll (Philharmonia Orchestra: Charles Mackerras) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Wolfgang Feldkamp Die Großreuther Volksmusik spielt für den Biereinbringer auf – die Andrew Sisters mixen Rum und Cola – Johann Strauß schafft Champagner-Laune – und anderes Aus dem Studio Franken 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Marco Marazzoli: „Salutate il nuovo Aprile“; „Occhi belli, occhi neri“; Canzone Nr. 10; „Dialogo frà Rosinda ed Olindo“ (Soledad de la Rosa, Nora Tabbush, Sopran; Ensemble Mare Nostrum: Andrea de Carlo); Alessandro Scarlatti: „Il Tigrane“, Sinfonia (La stagione Frankfurt: Michael Schneider); „La gloria di Primavera“, Arie des Frühlings (Simone Kermes, Sopran; Le Musiche Nove: Claudio Osele); „Questo silenzio ombroso“ (Sandrine Piau, Sopran; Gérard Lesne, Countertenor; Il Seminario musicale); Giovanni Gabrieli: Canzon primi toni (Oltremontano: Wim Becu); Sigismondo d’India: „Cara mia cetra“; „Intenerite voi, lagrime mie“; „Mentre che’l cor“ (María Cristina Kiehr, Sopran; Concerto Soave: Jean-Marc Aymes)


Mi

14. Mai Tagestipps   23.05 Uhr

Mann mit „Feeling“   9.05 Uhr

Lust auf Liebe

Michael Conradt und Rainer Firmbach beschäftigen sich mit zwei essenziellen Gefühlen: Lust und Liebe. Das Porträt des Philosophen Epikur zeigt die durchaus überraschenden Konsequenzen seines hedonistischen Kalküls des maximalen Lustgewinns. Äußerst interessant ist auch die Reise von Liebe und Eros im Wandel der Zeit. –– Bayern 2

radioWissen: Denken über das schönste der Gefühle, 55 Min. bayern2.de/radiowissen

  20.15 Uhr

Ein Dorf will raus aus dem Abseits

Der Berliner Gitarrist Coco Schumann spielt den Swing seit seinen Teenagertagen. Durch seine vielen illegalen Swing-Konzerte hatte er sich im NaziDeutschland permanent großer Gefahr ausgesetzt. Eine Denunziation war es letztlich, die dazu führte, dass der Halbjude 1943 verhaftet und deportiert wurde. Nach seiner Befreiung kehrte Schumann zurück in seine Heimatstadt Berlin. Dort fasste er wieder Fuß, spielte mit seinem Freund, dem Geiger Helmut Zacharias, zusammen und wurde zum ersten deutschen Musiker mit elektrisch verstärkter Gitarre. In der „Jazztime“ zu seinem 90. Geburtstag ist er mit Aufnahmen aus Clubs und Studios zu hören, von denen manche schon in den 50erJahren entstanden sind.

Jazztime: Jazz aus Nürnberg: Live-Mitschnitte, 55 Min. br-klassik.de/jazztime

Das Bergdorf Valendas im Kanton Graubünden liegt in einer paradiesischen Landschaft hoch über dem Rhein. Aber jetzt stehen viele Häuser leer und drohen zu verfallen. Die Bürgerinitiative „Valendas Impuls“ will sie als Feriendomizile für einen „sanften Tourismus“ herrichten, der auch neue Läden, Werkstätten und Arbeitsplätze ins Dorf bringen soll. –– BR-alpha

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg – Im Schweizer Bergdorf Valendas, D 2012, 45 Min. br-alpha.de

42  – BR-Magazin

Fotos: colourbox, TRIKONT Unsere Stimme Verlags GmbH, BR

–– BR-Klassik


Fernsehen

14. Mai BR-alpha

6.00 Grundkurs Englisch The Museum – Art of Pleasure 6.30 Fortsetzung folgt Handicap trotz Handicap – Laurenz lernt Golf spielen 7.00 Englisch für Anfänger Getting a Job 7.15 Tele-Gym gesund & schön – funktionelles Figurtraining 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 TeleGym aktiv & beweglich mit 60+ 9.15 Seehund, Puma & Co Zoogeschichten von der Küste 10.05 Münchner Runde 10.50 Vor Ort – Die Reportage 11.20 Rote Rosen (1600) 12.10 Sturm der Liebe (1982) 13.00 Dahoam is Dahoam (1313) 13.30 Gesundheit! 14.15 Bilderbogen Schlösser in Nordhessen 15.00 Kebab weiß-blau Integration in Bayern 15.30 Wir in Bayern 16.45 Rundschau 17.00 Kebab weiß-blau Integration in Bayern 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 stationen.Magazin 19.45 Dahoam is Dahoam (1314) Geschenkt ist noch zu teuer

6.00 Tele-Gym Aktiv in den Tag 6.15 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni Was ist gerecht? Oder wie teilt man eine Pizza gerecht? 6.45 Grundkurs Mathematik Proportionalitäten 7.15 Englisch für Anfänger (24/51) It Never Rains but it Pours 7.45 Bon Courage (2/39) C’est complet Französisch für Anfänger 8.15 Kinder Afrikas (9/10) Mosambik – Leben auf der Straße 8.30 Augsburg Von den Römern zu den Robotern 8.45 Australien: Opale, Rinder, Nationlparks 9.00 Great Moments in Science and Technology Alexander Fleming, Howard Florey, Ernst Chain – Penicillin 9.15 GRIPS Englisch Adverbien: quickly, happily, well Flying without fear 9.30 alpha-Österreich: Bühne Europa Was ist Europa(s) Wert? TheaterdirektorInnen im Gespräch 10.15 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Theseus’ Ende 10.30 Willi wills wissen Wie läuft’s im Internt? 10.55 A-lien und B-lien Wellnessfarm

Europa hat die Wahl

20.15 Kontrovers extra ► Seite 6 Bayern und Europa: Der EU-Check 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Deutsche Dynastien Das Fürstenhaus Thurn und Taxis 22.45 Kino Kino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens EUROPÄISCHES KINO ZUR EUROPAWAHL

23.00 Helsinki Napoli – All Night Long Spielfilm, Deutschland/Finnland/Schweiz 1987, Regie: Mika Kaurismäki 0.30 Rundschau-Nacht 0.40 Dahoam is Dahoam (1314) 1.10 Planet Erde Salzburg/Österreich 1.15 stationen.Magazin Europa hat die Wahl

2.00 Kontrovers extra Bayern und Europa: Der EU-Check 3.30 Deutsche Dynastien Das Fürstenhaus Thurn und Taxis 4.15 Kino Kino 4.30 Space Night Alexander Gerst 4.40 Space Night The Blue Planet 5.45 Space Night Flight through the Skies

alpha-Thema: „Dorfleben“

11.00 Noch sind wir da Leben in sterbenden Dörfern 11.45 Klassiker der Weltliteratur Das Nibelungenlied 12.00 Der Top-Tipp Do It Yourself 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Lilo Seibel-Emmerling SPD-Politikerin, Verfolgte des NS-Regimes 13.45 Ich mach’s! Pferdewirt/-in Reiten 14.00 Fortsetzung folgt Handicap trotz Handicap – Laurenz lernt Golf spielen 14.30 Willi wills wissen Wie kommt die Mode in Mode? 14.55 A-lien und B-lien Der Wurm 15.00 Planet Wissen Der blinde Bergsteiger Andy Holzer

18.15 W wie Wissen Deutschland, dein Regen 18.45 Rundschau 19.00 Kunstraum Bernhard Springer: „Groupies“ 19.15 GRIPS Mathe Dezimalbrüche multiplizieren und dividieren 19.30 alpha-Österreich: Orientierung Das ORF-Religionsmagazin in BR-alpha alpha-Thema: „Dorfleben“

20.15 Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg Im Schweizer Bergdorf Valendas 21.00 alpha-Forum Karl-Heinz Bruckner, Landesvorsitzender der Direktoren Bayerischer Gymnasien 21.45 Planet Wissen Der blinde Bergsteiger Andy Holzer 22.45 alpha-Centauri Was ist ein Quasar? alpha-Thema: „Liebeserklärung“

23.00 Die Liebe begann im Bordell ► Seite 21 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren Zum 70. Geburtstag von Friedrich Schorlemmer

0.00 Das rastlose Leben des Friedrich Schorlemmer – Reich ist nur, wer glücklich ist 0.30 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Eisleben und Wittenberg (Deutschland) – Die Gedenkstätten Martin Luthers 0.45 alpha-Österreich: Orientierung Das ORF-Religionsmagazin in BR-alpha 1.30 alpha-Centauri Was ist ein Quasar? 1.45 alpha-Forum Karl-Heinz Bruckner, Landesvorsitzender der Direktoren Bayerischer Gymnasien 2.30 Bob Ross – The Joy of Painting Tranquil Dawn 3.00 Space Night Earth-Views 4.00 alpha-Centauri Welche kosmischen Gefahren bedrohen uns? 4.15 Space Night Earth-Views 5.15 alpha-Centauri Welche kosmischen Gefahren bedrohen uns? 5.30 Space Night Earth-Views

alpha-Thema: „Liebeserklärung“

16.00 Küss mich, Frosch Verliebt in einen Schwerbehinderten 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha- Campus AUDITORIUM Kinderwunsch und Geburtenrückgang heute Prof. Dr. Elisabeth Beck-Gernsheim 17.45 Grundkurs Englisch The Museum – Art of Pleasure

BR-Magazin  – 43

mittwoch

Bayerisches Fernsehen

Mi


Mi

Radio 

14. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

mittwoch

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 10.05 u.a. „Wiesners wildes Bayern – tierische Höchstleistungen“ Mit Prof. Henning Wiesner 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 ► Seite 14 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Aus dem Studio Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

44  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen Volksmusik aus Bayern 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Epikur – Der Philosoph der maximalen Lust Liebe und Eros im Wandel der Zeit „Freue dich in den Armen des Weibes!“ Das Kalenderblatt 14.5.1692 – Erster Wetterbericht in der Zeitung 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch ► Seite 9 Konzept oder Korsett – Franchising funktioniert nicht immer reibungslos und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Breitengrad Reportagen und Musik aus aller Welt 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Katharina von Siena Cherub in finsterer Zeit Mechthild von Magdeburg Mystikerin des Mittelalters Das Kalenderblatt 14.5.1692 – Erster Wetterbericht in der Zeitung 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Achim Bogdahn Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch

17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk 40 Jahre Zündfunk Zündfunk made by Stars Die Geburtstagssendung mit Dirk von Lützow ► Seite 5 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 radioKrimi Zeit aus den Fugen Von Philip K. Dick Aus dem Amerikanischen von Gerd Burger und Barbara Krohn Ragle Gumm – Martin Umbach Victor Nielson – Michael Tregor Margo Nielson – Christiane Roßbach Ferner: Dominik Liesegang, Tanja Schleiff, Thomas Meinhardt, Elisabeth Endriss, Burchard Dabinnus, Hans Jürgen Stockerl und andere Komposition: Thomas Bogenberger Bearbeitung und Regie: Marina Dietz BR 2001 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Dossier Politik Hintergrund, Analyse, Meinung 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 15.5.1980 – NOK beschließt Olympiaboykott 0.12 Concerto bavarese Bayerische Komponisten Karl Kolbinger: „simple music for five“ (Arcis-Quintett); Joseph Haas: „Eulenspiegeleien“, op. 39 (Gerit Lense, Klavier); Herbert Baumann: „Rumpelstilzchen“, Ballett (Radio-Philharmonie Hannover des NDR: Herbert Baumann) 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Claus von Wagners Tagebuch des täglichen Wahnsinns 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Thommi Stottrop 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer Claus von Wagners Tagebuch des täglichen Wahnsinns 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Rockperlen Mit Chris Baumann 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jerry Gstöttner


Radio

14. Mai

Mi

BR-Klassik

Podcast

Surround

P. Luna: „El Niño Judio“, Soy un ravito de luna (Carlo del Monte, Gregorio Gil, Tenor; Orquesta Sinfonica RTV Española Madrid: Igor Markevitch); J. Offenbach: „Le voyage dans la lune“, Ouvertüre und Ariette der Prinzessin Fantasia aus dem 3. Akt (Elizabeth Vidal, Sopran; London Philharmonic Orchestra: David Parry); F. Lehár: „Frasquita“, Lied des Armand aus dem 2. Akt (Richard Tauber, Tenor; Ein Orchester); S. Romberg: „The student Prince“, Serenade des Karl Franz mit Chor aus dem 1. Akt (Piotr Beczala, Tenor; Berlin Comedian Harmonists; Royal Philharmonic Orchestra: Lukasz Borowicz); W. Walton: „As you like it“, Vorspiel und Mondlicht (Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur, BWV 1050 (Orchestra Mozart: Claudio Abbado); E. Franck: Klaviertrio Es-Dur, op. 22 (Swiss Piano Trio); M. Ravel: „Alborada del gracioso“ (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Lorin Maazel); J. Haydn: Sonate D-Dur, Hob. XVI/37 (Tamar Beraia, Klavier); F. Schubert: Symphonie Nr. 5 B-Dur (Schwedisches Kammerorchester Örebro: Thomas Dausgaard); L. van Beethoven: Sonate G-Dur, op. 14, Nr. 2 (Tamar Beraia, Klavier) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Uta Sailer 16.15 / 17.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Gewandhaus-Quartett J. Haydn: Streichquartett B-Dur, op. 76, Nr. 4 – „Sonnenaufgang“; M. Haydn: Romanze A-Dur (Hermann Baumann, Horn); L. Spohr: Konzert a-Moll, op. 31 (Gewandhausorchester: Herbert Blomstedt) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Musik der Welt Trio Macchiato: Balkanweisen und Musette Musik aus den Bars und Kaffeehäusern der Welt Von Susanne Schmerda 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie J. Haydn: Symphonie Nr. 104 D-Dur (Ariel Zuckermann); T. Madsen: Hornkonzert, op. 45 (Christoph Eß, Horn; Sebastian Tewinkel); J. Turina: „Sinfonia sévillana“, op. 23 (Antonio de Almeida); J. N. Hummel: Klavierkonzert Nr. 3 h-Moll (Masha Dimitrieva, Klavier; Toshiyuki Kamioka); Z. Fibich: „Der Sturm“, Sinfonische Dichtung, op. 46 (Martin Turnovsky) Aus dem Studio Franken

22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Der Chor des Bayerischen Rundfunks C. V. Stanford: Drei Motetten, op. 38 (Peter Dijkstra); G. Verdi: „Quattro pezzi sacri“ (Masako Goda, Sopran; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Riccardo Muti) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazz aus Nürnberg: Live-Mitschnitte „Wenn ich mal alt bin, höre ich damit auf.“ Der Berliner Gitarrist Coco Schumann spielt den Swing seit seinen Teenagertagen. Heute wird der Musiker, der Theresienstadt und Ausschwitz überlebt hat, 90 Jahre alt. Moderation und Auswahl: Beate Sampson Aus dem Studio Franken 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik F. Draeseke: Symphonie Nr. 3 C-Dur – „Symphonia tragica“ (Radio-Philharmonie Hannover des NDR: Jörg-Peter Weigle); I. Strawinsky: „Pulcinella“, Suite (NDR-Sinfonieorchester: Günter Wand); C. Franck: Symphonie d-Moll (NDR-Sinfonieorchester: Jun Märkl) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) L. van Beethoven: Klaviertrio B-Dur, op. 97 – „Erzherzog-Trio“ (Trio Wanderer); C.-A. de Bériot: Violinkonzert h-Moll, op. 32 (Laurent Albrecht Breuninger, Violine; Nordwestdeutsche Philharmonie: Frank Beermann); L. Spohr: Symphonie F-Dur, op. 86 (Orchestra della Svizzera Italiana: Howard Shelley); C. Debussy: Marche écossaise sur un thème populaire (Royal Scottish National Orchestra: Stéphane Denève) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) F. Chopin: Ballade As-Dur, op. 47 (Louis Lortie, Klavier); E. Chabrier: Larghetto (Ronald Janezic, Horn; Wiener Philharmoniker: John Eliot Gardiner); P. Hindemith: Sonate (Christoph Bielefeld, Harfe); E. Elgar: „Grania and Diarmid“, Trauermarsch (New Zealand Symphony Orchestra: James Judd); A. Bliss: „Conquest of the Air“, Suite (Philharmonia Orchestra London: Kenneth Alwyn) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) J. C. Schieferdecker: Orchestersuite Nr. 1 (Akademie für Alte Musik Berlin); W. F. Bach: Sinfonie d-Moll (Freiburger Barockorchester: Gottfried von der Goltz); A. Diabelli: Potpourri aus beliebten Melodien von Beethoven (János Bálint, Flöte; Pál Paulikovics, Gitarre); D. Schostakowitsch: „Die Hornisse“, Romanze und Monolog (Eckart Runge, Violoncello; Jacques Amman, Klavier); F. Kalkbrenner: Rondo brillant sur un motif de l’opera „Le serment ou les faux monnayeurs“, op. 116 (Michael Krücker, Klavier); N. Rota: „Romeo und Julia“, Liebesthema (Cincinnati Pops Orchestra: Robert Woods)

BR-Magazin  – 45

mittwoch

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Marlen Reichert 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (14) Reise nach Ägypten – 1.2.1893 an den Vater 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 14.5.1643: Der „Sonnenkönig“ Ludwig XIV. wird als 4-Jähriger zum König gekrönt Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag H. Berlioz: „Benvenuto Cellini“, Ouvertüre (Philharmonisches Orchester Bergen: Andrew Davis); A. Vivaldi: Konzert C-Dur, R 581 (Concerto Italiano: Rinaldo Alessandrini); J. Sibelius: „Schwanenweiß“, op. 54 (Göteborger Sinfoniker: Neeme Järvi) 10.00 Nachrichten, Wetter A. Borodin: „Fürst Igor“, Polowetzer Tänze (Chicago Symphony Orchestra: Seiji Ozawa); E. Grieg: „Peer Gynt“, Suite Nr. 2 (Berliner Philharmoniker: Herbert von Karajan); C. P. E. Bach: Flötenkonzert D-Dur, Wq 13 (Jan De Winne, Flöte; Il Gardellino); F. Schubert: „Große C-Dur-Symphonie“, D 944 (Balthasar-Neumann-Ensemble: Thomas Hengelbrock) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Wolfgang Feldkamp Bruno Canino schwelgt in der Melodie in F – Kurt Illing schwelgt in der Melodie in F – Die Nürnberger Symphoniker spielen eine Melodie „ohne Ketten“ – und anderes Aus dem Studio Franken 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile C. Kreutzer: „Das Nachtlager von Granada“, Gebet der Hirten und Ensemble mit Chor aus dem 1. Akt ( Regina Klepper, Sopran; Hermann Prey, Wolf Matthias Friedrich, Bariton; Cornelius Hauptmann, Martin Blasius, Bass; Kölner Rundfunkchor; Kölner Rundfunkorchester: Helmut Froschauer); M. W. Balfe: „The maid of Artois“, Ballade der Isoline (Deborah Riedel, Sopran; The Australian Opera and Ballet Orchestra: Richard Bonynge); G. Rossini: „La danza“ (Luciano Pavarotti, Tenor; Orchestra del Teatro Comunale di Bologna: Richard Bonynge); E. Künneke: „Der Vetter aus Dingsda“, Lied der Julia (Diana Damrau, Sopran; Royal Liverpool Philharmonic Orchestra: David Charles Abell); P. Lincke: „Frau Luna“, Ouvertüre (Münchner Rundfunkorchester: Robert Hanell) und Lied der Marie aus dem 1. Bild (Lucia Popp, Sopran; Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner);


Do

15. Mai Tagestipps

  23.15 Uhr

Im Universum der Philharmonie Berlin

  21.00 Uhr

Normaler Wahnsinn

–– Bayerisches Fernsehen

Kabarett aus Franken, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/kabarett

–– Bayerisches Fernsehen

BR-Klassik: Die Philharmonie Berlin – Ein Fünfeck mit Aura, D 2013, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de

  10.05 Uhr

Haarige Kostbarkeiten Alpenrinder, Dachs und Eichhörnchen, Bergziege, ostsibirisches Feuerwiesel oder Rotmarder – sie alle liefern edelstes Material für eine haarige Kunst: die Pinselmacherei. Ein Kilo Haar kann schon mal 12.000 Euro und mehr kosten. Nicht ganz so teuer ist Pferdehaar. Es wird für Streichinstrumentenbögen, Armbänder und Ketten, aber auch zum Verzieren von Gürteln, Taschen oder Pferde-Zaumzeug verwendet. Chris Köhler besucht eine traditionsreiche Nürnberger Pinselmacherei, einen Münchner Bogenmacher und eine fränkische Pferdehaar-Künstlerin. –– Bayern 2

Notizbuch – Nah dran: Verarbeitung von Tierhaaren und Borsten, 115 Min. bayern2.de/notizbuch

46  – BR-Magazin

Fotos: BR/Van Recum, rbb/Finkernagel & Lück medienproduktion

Ingo Appelt, Stephan Bauer, Tobias Hacker alias Gymmick und Bernd Regenauer heizen kräftig ein mit bitterbösen Pointen zur politischen und wirtschaftlichen Lage. Moderator Bernd Händel (Foto, zweiter von links) wird natürlich wieder von Norbert Neugirg und der schrägen Studioband „The Houbous“ unterstützt.

Die Philharmonie Berlin gehört zu den berühmtesten Konzertsälen der Welt. Im Oktober 2013 wurde der 50. Geburtstag des Konzertsaals gefeiert. Der Filmemacher Alexander Lück durchstreift mit der Kamera das Universum dieses ganz besonderen Ortes. Die Kamera folgt nicht nur Sir Simon Rattle, dem Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker und ausgewählten Musikern, sondern begleitet all jene Menschen, ohne die das abendliche Konzert auf der Bühne gar nicht möglich wäre: Nachtwächter, Beleuchter, Tonmeister, Köche und Putzfrauen.


Fernsehen

15. Mai BR-alpha

6.00 Grundkurs Deutsch Lesen und verstehen 6.30 Die Schatzsuche – Orientierung mit der Landkarte 7.00 Anna, Schmidt & Oskar (18/26) Klassenfahrt 7.15 Tele-Gym Kraft & Geschmeidigkeit durch Pilates 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Nordic Walking 9.15 Seehund, Puma & Co Zoogeschichten von der Küste 10.05 Bilderbogen Schlösser in Nordhessen 10.50 Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe 11.20 Rote Rosen (1601) 12.10 Sturm der Liebe (1983) 13.00 Dahoam is Dahoam (1314) 13.30 stationen.Magazin 14.15 Bilderbogen Hessische Kaffeehauskultur 15.00 Kebab weiß-blau Integration in Bayern 15.30 Wir in Bayern 16.45 Rundschau 17.00 Kebab weiß-blau Integration in Bayern 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Geld und Leben ► Seite 18 19.45 Dahoam is Dahoam (1315) Der Super-Papa 20.15 quer ... durch die Woche mit Christoph Süß 21.00 Kabarett aus Franken 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 22.30 LIDO Hausbesuch: Was hängt denn da? ► Seite 16 23.15 BR-Klassik: Die Philharmonie Berlin – Ein Fünfeck mit Aura 0.00 Rundschau-Nacht 0.10 Dahoam is Dahoam (1315) 0.40 Planet Erde Indischer Ozean: Ningaloo Riff 0.45 Nachtlinie 1.15 Geld und Leben 2.00 quer 2.45 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 3.15 LIDO Hausbesuch: Was hängt denn da? 4.00 Space Night Alexander Gerst 4.10 Space Night Flight through the Skies 5.15 Space Night How to become an Astronaut?

6.00 Tele-Gym ZEN-Meditation 6.15 alpha- Campus AUDITORIUM Kinderwunsch und Geburtenrückgang heute Prof. Dr. Elisabeth Beck-Gernsheim 6.45 Grundkurs Englisch The Museum – Art of Pleasure 7.15 Englisch für Anfänger (25/51) Portobello Road 7.45 Avanti! Avanti! (14/26) Dante Alighieri: „Arrivederci in paradiso“ Italienisch mit Ima Agustoni 8.15 Ich mach’s! Pferdewirt/-in Reiten 8.30 Fortsetzung folgt Handicap trotz Handicap – Laurenz lernt Golf spielen 9.00 Kunstraum Bernhard Springer: „Groupies“ 9.15 GRIPS Mathe Dezimalbrüche multiplizieren und dividieren 9.30 alpha-Österreich: Orientierung Das ORF-Religionsmagazin in BR-alpha 10.15 alpha-Centauri Was ist ein Quasar? 10.30 Willi wills wissen Wie kommt die Mode in Mode? 10.55 A-lien und B-lien Der Wurm alpha-Thema: „Dorfleben“

11.00 Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg Im Schweizer Bergdorf Valendas 11.45 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Theseus’ Ende 12.00 Der Top-Tipp Kultur 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum Karl-Heinz Bruckner, Landesvorsitzender der Direktoren Bayerischer Gymnasien 13.45 Wie funktioniert das? „Ich glaub’ ich träume!“ – Hinter den Kulissen der Kölner Oper 14.00 Die Schatzsuche – Orientierung mit der Landkarte 14.30 Willi wills wissen Alle Wege führen nach Rom 14.55 TagesTierSchau Kugelschreiber 15.00 Planet Wissen Koch gesucht – für 428 Tage ins ewige Eis ► Seite 19

Haftung (5/13) Kann Fremdheit eine Ressource sein? 19.15 Ping Pong – Die Familienreportage 19.30 alpha-Österreich: Crossover ORF-Korrespondenten im Gespräch alpha-Thema: „Dorfleben“

20.15 Alte Wurzeln – neue Wege Ein Bergbauerndorf im Wallis Regie: Heio Letzel 21.00 alpha-Forum 21.45 Planet Wissen Koch gesucht – für 428 Tage ins ewige Eis 22.45 Charles Darwin (2/6) Ein Forscherleben auf dem Schiff alpha-Thema: „Liebeserklärung“

23.00 Liebe oder Lüge Scheinehen auf dem Prüfstand 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren Zum 85. Geburtstag von Friedrich Nowottny

0.00 alpha-Forum: Friedrich Nowottny Ehem. Intendant des WDR 0.45 alpha-Österreich: Crossover ORF-Korrespondenten im Gespräch 1.30 Charles Darwin (2/6) Ein Forscherleben auf dem Schiff 1.45 alpha-Forum 2.30 Bob Ross – The Joy of Painting Royal Majesty 3.00 Space Night Earth-Views 3.55 alpha-Centauri Wird sich das Universum wieder zusammenziehen? 4.10 Space Night Earth-Views 5.05 alpha-Centauri Wird sich das Universum wieder zusammenziehen? 5.20 Space Night Earth-Views

alpha-Thema: „Liebeserklärung“

16.00 Die Liebe begann im Bordell 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha- Campus AUDITORIUM Der Roboter als Haushaltshilfe Prof. Dr. med. Kerstin Wessig 17.45 Grundkurs Deutsch Lesen und verstehen 18.15 freizeit Max rennt 18.45 Rundschau 19.00 GMBH – Gesellschaft mit beschränkter BR-Magazin  – 47

donnerstag

Bayerisches Fernsehen

Do


Do

Radio 

15. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

donnerstag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 10.05 u.a. „Clever kochen“ – Tipps und Tricks mit Sternekoch Alexander Herrmann 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 ► Seite 14 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

48  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen Aus dem Studio Franken 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Die Ratte – Zwischen Pest, Versuchslabor und Tempeltier Parasiten Die heimlichen Herrscher Das Kalenderblatt 15.5.1980 – NOK beschließt Olympiaboykott 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch ► Seite 9 Zu kostbar zum Wegwerfen – Was sich aus Tierhaaren und Borsten machen lässt und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 kulturLeben Das Wochenende in Bayern 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Das Blut Kraftstoff des Lebens Das Lymphsystem – Abfalltransport durch den Körper Das Kalenderblatt 15.5.1980 – NOK beschließt Olympiaboykott 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Ursula Heller Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Einblick ins Gehirn Die neue Bilderflut Von Daniela Remus 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 radioThema ► Seite 9 Die Dachauer Prozesse Eine Stadt erinnert sich Von Justina Schreiber 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 radioTexte am Donnerstag Lena Christ: Unsere Bayern anno 14 (2/3) Lena Christs Kriegsgeschichten schwanken zwischen Hurra-Patriotismus und Entsetzen. Lesung mit Barbara de Koy 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 16.5.1923 – Erster Selbstwählferndienst in Weilheim 0.12 Concerto bavarese Gustav Gunsenheimer: Konzert Nr. 1 (Sabine Spath, Klavier; Dmitriy Nedelev, Pauken; Thüringer Symphoniker SaalfeldRudolstadt: Oliver Weder); Werner Jacob: Quartett 1960 (Mitglieder des Aulos-Bläserquintetts); Ludger HofmannEngl: Zweite symphonische Arbeit (Polnisches Radio und TV Sinfonie Orchester von Krakau: Szymon Kawalla); Holmer Becker: Divertimento (Claudia Höynck, Marco Röttig, Akkordeon; Nürnberger Akkordeonorchester Willi Münch: Stefan Hippe); Hermann Dechant: Concertante (Hermann Dechant, Altflöte; Otto Winter, Oboe; Viktor Lukas-Consort); Walter Zimmermann: „Geduld und Gelegenheit“ (Michael Bach, Violoncello; Hermann Kretzschmar, Klavier); Bernd Kremling: „Wandlungen“ (Schlagzeug-Ensemble Bernd Kremling) Aus dem Studio Franken 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Bruno Jonas Kino-Tipp 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Thommi Stottrop 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer Bruno Jonas Kino kompakt 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3 – die Newcomer Show Mit Dagmar Golle Bayern-Demo – die Chance für Musiker ohne Plattenvertrag 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jerry Gstöttner


Radio

15. Mai

Do

BR-Klassik

Podcast

Surround

Leitung: Fabien Gabel Solist: Philippe Cassard, Klavier Maurice Ravel: „Le tombeau de Couperin“; Gabriel Fauré: Fantasie G-Dur, op. 111; Ballade Fis-Dur, op. 19; Francis Poulenc: Sinfonietta Aufnahme vom 5. Dezember 2013 in der Salle Gaveau, Paris 15.30 Intermezzo Sergej Rachmaninow: Variationen über ein Thema von Chopin, op. 22 (Boris Berezovsky, Klavier) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Uta Sailer 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah 15.5.1920: Igor Strawinsky Ballett „Pulcinella“ wird uraufgeführt Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Orchestra Filarmonica della Scala: Riccardo Muti Giacomo Puccini: Preludio sinfonico A-Dur; Giuseppe Martucci: Giga, op. 61, Nr. 3; Amilcare Ponchielli: Elegia; Nino Rota: Klavierkonzert C-Dur (Giorgia Tomassi, Klavier) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 KlassikPlus 50 Jahre „Göttingen“ Deutschland-Bilder in französischen Chansons Von Marco Vörös 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Kammermusik Anton Bruckner: Intermezzo d-Moll (Hartmut Rohde, Viola; Leipziger Streichquartett); Joseph Marx: Trio-Phantasie (Hyperion Trio) 21.00 Nachrichten, Wetter

0.00 0.05

2.00 2.03

4.00 4.03

Live aus dem Goethe-Forum München:

21.05 ++contrapunkt++ Dialog der Kulturen: Spanien Gäste: Elena Mendoza (Komponistin), Paul Ingendaay (Autor), Fabián Panisello (Komponist) Live-Musik: Mitglieder des PluralEnsembles Madrid spielen Werke von Joaquín Turina, Manuel de Falla, José Manuel López López und Fabián Panisello Moderation: Eva Schrot und Theo Geißler ► Seite 15 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Horizonte Studio für Musik Georges Aperghis: „Wölfli-Kantata“ (Neue Vokalisten Stuttgart; SWR-Vokalensemble Stuttgart: Marcus Creed) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime All that Jazz Variationen über „All the things you are“

5.00 5.03

Jerome Kerns Song „All The Things You Are“ – einer der meistgespielten Jazz-Standards – feiert heuer seinen 75. Geburtstag Moderation und Auswahl: Marcus A. Woelfle Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, KV 425 – „Linzer Sinfonie“ (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons); Gustav Mahler: Symphonie Nr. 8 Es-Dur – „Sinfonie der Tausend“ (Alessandra Marc, Sharon Sweet, Elisabeth Norberg-Schulz, Sopran; Vesselina Kasarova, Ning Liang, Alt; Ben Heppner, Tenor; Sergej Leiferkus, Bariton; René Pape, Bass; Chor des Südwestfunks; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Colin Davis) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (II) Carl Maria von Weber: „Peter Schmoll und seine Nachbarn“, Ouvertüre (Tapiola Sinfonietta: Jean-Jacques Kantarow); Ludwig August Lebrun: Oboenkonzert Nr. 5 C-Dur (Bart Schneemann, Oboe; Niederländisches Radio Kammerorchester: Jan Willem de Vriend); Franz Schubert: Streichquartett dMoll, D 810 – „Der Tod und das Mädchen“ (Jerusalem Quartet); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 3 F-Dur (NDR Sinfonieorchester: Günter Wand) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (III) Georg Friedrich Händel: Orgelkonzert F-Dur, HWV 295 – „Kuckuck und Nachtigall“ (Academy of Ancient Music, Orgel und Leitung: Richard Egarr); Xaver Scharwenka: Drei Polnische Nationaltänze, op. 3 (François Xavier Poizat, Klavier); Johan Svendsen: Zwei isländische Melodien (Bergen Philharmonic Orchestra: Neeme Järvi); David Popper: Serenade, op. 54, Nr. 2 (Guido Schiefen, Violoncello; Olaf Dreßler, Klavier); Arthur Honegger: Violoncellokonzert (Johannes Moser, Violoncello; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Christoph Poppen) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (IV) Antonio Vivaldi: Konzert d-Moll, R 540 (YoYo Ma, Violoncello; Amsterdam Baroque Orchestra, Orgel und Leitung: Ton Koopman); Johann Pachelbel: Canon und Gigue (Les Violons du Roy: Bernard Labadie); Cécile Chaminade: Concertino, op. 107 (Magali Mosnier, Flöte; Münchner Rundfunkorchester: Marco Armiliato); Emil Waldteufel: „Naples“, op. 179 (Staatliches Philharmonisches Orchester der Slowakei: Alfred Walter); Erik Satie/Michael Gees: Improvisation über „Gnossienne Nr. 1“ (Michael Gees); John Williams: „Hymn to the fallen“ (Royal Scottish National Orchestra: Frederic Talgorn)

BR-Magazin  – 49

donnerstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Marlen Reichert 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (15) Unglücklich in Weimar – 11.10.1893 an Engelbert Humperdinck 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 15.5.1920: Igor Strawinsky Ballett „Pulcinella“ wird uraufgeführt Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Ferdinando Paër: „Leonora, ossia L’amore conjugale“, Ouvertüre (Peter Maag); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 104 D-Dur – „Salomon“ (Colin Davis); Felix Mendelssohn Bartholdy: „Meeresstille und glückliche Fahrt“, Ouvertüre (Yannick Nézet-Séguin) 10.00 Nachrichten, Wetter Richard Strauss: „Till Eulenspiegels lustige Streiche“, op. 28 (Christoph von Dohnányi); Sergej Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll (Jewgenij Kissin, Klavier; Lorin Maazel); Wolfgang Amadeus Mozart: Hornquintett Es-Dur, KV 407 (Ursula Kepser, Horn; Stephan Hoever, Violine; Hermann Menninghaus, Mathias Schessl, Viola; Jan Mischlich, Violoncello); Claude Debussy: „Images“ (Bertrand de Billy) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Wolfgang Feldkamp Lang Lang spielt einen ganz kurzen Walzer – die Sopranistin Elly Ameling singt eine BassArie – Malcolm Arnold dirigiert eine Ouvertüre für drei Staubsauger, eine Bohrmaschine, vier Gewehre und Orchester – und anderes Aus dem Studio Franken 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile RIAS-Kammerchor Leitung: Hans-Christoph Rademann Johann Sebastian Bach: „Komm, Jesu, komm“, BWV 229 (Katharina Hohlfeld, Sopran; Claudia Türpe, Alt; Kai Roterberg, Tenor; Andrew Redmond, Bass); Felix Mendelssohn Bartholdy: „Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser“ (Caroline Stein, Sopran; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin); Johannes Brahms: „Warum ist das Licht gegeben den Mühseligen?“, op. 74, Nr. 1; Joseph Rheinberger: „Abendlied“, op. 69, Nr. 3 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Orchestre National de France


Fr

16. Mai Tagestipps

  20.03 Uhr

Oh, Champs-Elysées

  19.05 Uhr

Kranke Kunst

BR-Klassik sendet eine Aufnahme vom 18. Januar 2014 im Théâtre des ChampsElysées, wo das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks zu Gast war. Unter der Leitung von Mariss Jansons spielte der Violinist Gil Shaham das Violinkonzert „Dem Andenken eines Engels“ von Alban Berg sowie Peter Tschaikowskys Symphonie Nr. 6 „Pathétique“ in h-Moll. –– BR-Klassik

Konzertabend: Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks in Paris D 2014, 92 Min. br-klassik.de

Ungerechte Welt

Ausgangspunkt für das Audioprojekt „In a mist“ von Michaela Melián (Foto) ist das Theaterstück „Fritz Bauer“, das 1928/1929 in Moskau von revolutionären Künstlern geschrieben und inszeniert wurde. Aus sowjetischer Perspektive sollen die schweren Bedingungen gezeigt werden, unter denen Arbeiterfamilien in Deutschland leben. –– Bayern 2

hör!spiel!art.mix: In a mist BR 2014, 115 Min. bayern2.de/hoerspiel

50  – BR-Magazin

Zum Persönlichkeitsprofil eines Komponisten gehören häufig Krankheiten und Krisen. Sie können sich auf unterschiedlichste Weise in der Musik niederschlagen. Nicht selten schimmern sie durch, manchmal spiegeln sie sich in der Partitur, zuweilen stellen sie uns vor Rätsel. In dieser Sendung kommen Musikologen, Mediziner und Autoren auf Basis neuerer Forschungsergebnisse zu Wort. Hier werden Schubert, Beethoven, Schumann und auch Schönberg untersucht. Und das mit bemerkenswerten Ergebnissen. Endgültig müssen wir uns wohl von so manchem Klischee verabschieden, die eine oder andere lieb gewordene Legende schlicht abhaken. –– BR-Klassik

Das Musik-Feature: Morbus musici 55 Min. br-klassik.de

Fotos: colourbox, © Georgios Kollidas - Fotolia, Thomas Meinecke

  21.05 Uhr


Fernsehen

16. Mai BR-alpha

6.00 Grundkurs Mathematik Relationen und lineare Funktionen 6.30 Altäre Der Hochaltar des Freiburger Münsters (1) 6.45 Altäre Der Hochaltar des Freiburger Münsters (2) 7.00 Planète Némo Némoland 7.15 Tele-Gym Gesunder Rücken 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Schlank, Fit & Gesund 9.15 Seehund, Puma & Co Zoogeschichten von der Küste 10.05 quer ... durch die Woche mit Christoph Süß 10.50 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 11.20 Rote Rosen (1602) 12.10 Sturm der Liebe (1984) 13.00 Dahoam is Dahoam (1315) 13.30 Der Duft von Holunder Spielfilm, Deutschland 2011 Regie: Petra K. Wagner 15.00 Kebab weiß-blau Integration in Bayern 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Volksmusik Von Annette Hopfenmüller 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Unser Land 19.45 Heimatrauschen ► Seite 9 20.15 Hubert und Staller Der letzte Hirsch 21.00 München 7 Die Wüstenblume 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Im Schleudergang mit Gisela Schneeberger 22.30 Habe die Ehre (5/5) ► Seite 17 23.15 Woidboyz in Town (2/4) 0.00 Rundschau-Nacht 0.10 PULS Qualitätsfernsehen deines Vertrauens 0.40 Taubertal Festival – Alkaline Trio/ AWOLNATION 1.40 Der wilde Woidboyz Comedy Mix 2.10 Planet Erde Rumänien – Karpaten 2.15 Kabarett aus Franken 3.00 Habe die Ehre (5/5) 3.45 Im Schleudergang mit Gisela Schneeberger 4.15 Woidboyz in Town (2/4) 5.05 Space Night 5.15 Space Night

6.00 Tele-Gym Yoga-Pilates-50plus 6.15 alpha- Campus AUDITORIUM Der Roboter als Haushaltshilfe Prof. Dr. med. Kerstin Wessig 6.45 Grundkurs Deutsch Lesen und verstehen 7.15 Englisch für Anfänger (26/51) A Breakdown 7.45 Extra en español (11/13) Tiempo de vacaciones 8.10 Ich mach’s! – Schneider/-in 8.15 Wie funktioniert das? „Ich glaub’ ich träume!“ – Hinter den Kulissen der Kölner Oper 8.30 Die Schatzsuche – Orientierung mit der Landkarte 9.00 GMBH – Gesellschaft mit beschränkter Haftung (5/13) Kann Fremdheit eine Ressource sein? 9.15 Ping Pong – Die Familienreportage 9.30 alpha-Österreich: Crossover ORF-Korrespondenten im Gespräch 10.15 Charles Darwin (2/6) Ein Forscherleben auf dem Schiff 10.30 Willi wills wissen Alle Wege führen nach Rom 10.55 TagesTierSchau Kugelschreiber alpha-Thema: „Dorfleben“

11.00 Alte Wurzeln – neue Wege Ein Bergbauerndorf im Wallis Regie: Heio Letzel 11.45 alpha-Centauri Was ist ein Quasar? 12.00 Der Top-Tipp Reise 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum 13.45 Planète Némo 19 mars 2009 14.00 Altäre Der Hochaltar des Freiburger Münsters (1) 14.15 Altäre Der Hochaltar des Freiburger Münsters (2) 14.30 Willi wills wissen Wie sieht die Welt für Blinde aus? 14.55 TagesTierSchau Schreibtischstuhl 15.00 Planet Wissen Das stumme Kind – Hanns Josef Ortheils Weg in die Sprache

19.00 Faszination Wissen Bayerns Trinkwasser – Gefahr aus dem Wasserhahn? 19.30 alpha-Österreich: Zurück zur Natur Wolfgangsee alpha-Thema: „Dorfleben“

20.15 Dorf mit Zukunft – Langenegg in Vorarlberg 21.00 alpha-Forum: Folkert Uhde Künstlerischer Leiter Internationale Orgelwoche Nürnberg ► Seite 11 21.45 Planet Wissen Das stumme Kind – Hanns Josef Ortheils Weg in die Sprache 22.45 Geist und Gehirn Entscheiden mit Mandelkern alpha-Thema: „Liebeserklärung“

23.00 Stalking Wenn Liebeswahn zum Psychoterror wird 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 0.00 Kino Kino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens 0.15 Geist und Gehirn Entscheiden mit Mandelkern 0.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge XV 1.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge VII 2.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge IX 3.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge III 4.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge V 5.30 Bob Ross – The Joy of Painting Serenity

alpha-Thema: „Liebeserklärung“

16.00 Liebe oder Lüge Scheinehen auf dem Prüfstand 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 Future Kids – Die Zukunft unserer Kinder Was Kinder brauchen – Die Zukunft der Betreuung 17.45 Grundkurs Mathematik Relationen und lineare Funktionen 18.15 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 18.45 Rundschau

BR-Magazin  – 51

freitag

Bayerisches Fernsehen

Fr


Fr

Radio 

16. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

freitag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.10 „Auf eine Tasse Kaffee“ – Kabarett mit Helmut Schleich und Christian Springer 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region – siehe 6.30 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 ► Seite 14 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.40 „Auf eine Tasse Kaffee“ – Kabarett mit Helmut Schleich und Christian Springer 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

52  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Zinspolitik Rückblick auf eine umstrittene Maßnahme Der Preis des Geldes Alternativen zur Zinswirtschaft Das Kalenderblatt 16.5.1923 Erster Selbstwählferndienst in Weilheim 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch ► Seite 9 Familie, Verbraucher, Gesundheit und Soziales 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioSpitzen Kabarett und Comedy radioSpitzen live vor Ort (1) Mit Alfred Mittermeier, Martin Zingsheim, Uta Köbernick und den Isarschixn Aufnahme vom 9. Mai 2014 im Jakobmayer in Dorfen Wiederholung am Samstag, 17. Mai 2014, 20.05 Uhr ► Seite 17 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Schalom Jüdischer Glaube – Jüdisches Leben 15.20 Sozusagen! Bemerkungen zur deutschen Sprache 15.30 Nahaufnahme Die Reportage 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Stephanie Heinzeller Wiederholung am Samstag, 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder Mit klaro – Nachrichten für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 hör!spiel!art.mix In a mist Von Michaela Melián Komposition und Realisation: Michaela Melián BR 2014 Ursendung 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Musik für späte und frühe Stunden Mit Judith Schnaubelt 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Die Drei von der Landtagskantine – Mit Wolfgang Krebs 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 10.10 Kinderleicht kochen mit Alfons Schuhbeck 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Thommi Stottrop 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab ins Wochenende Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer Die Drei von der Landtagskantine – Mit Wolfgang Krebs ab 18.00: Die Bayern 3Sitzgruppe 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Bayern 3 – Die Schlager der Woche Die offiziellen bayerischen Verkaufs-Charts Mit Chris Baumann 21.58 Auf ein Wort 22.00 Puls in Bayern 3 Die Nacht ist jung Mit Christina Wolf 1.00 Puls in Bayern 3 Mit Julia Janke / Jenni Gärtner / Simon Schneller


Radio

16. Mai

Fr

BR-Klassik

Podcast

Surround

roque Orchestra: Andrea Marcon); A. Scarlatti: Konzert Nr. 5 G-Dur (Accademia Bizantina, Cembalo und Leitung: Ottavio Dantone); G. B. Pergolesi: „L’Olimpiade“, Arie des Licida aus dem 1. Akt; L. Vinci:“Artaserse“, Rezitativ und Arie des Arbace aus dem 1. Akt (Simone Kermes, Sopran; Le Musiche Nove: Claudio Osele) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama L. van Beethoven: Symphonie Nr. 5 c-Moll (Netherlands Symphony Orchestra: Jan Willem de Vriend); A. Krein: „Two Pieces on Jewish Themes“ (Jascha Nemtsov, Klavier); A. Glasunow: Violinkonzert a-Moll, op. 82 (Frank Peter Zimmermann, Violine; London Philharmonic Orchestra: Franz Welser-Möst); A. Krein: „Deux Pieces sur thèmes turques“, op. 46; „Poème de la douceur“ (Jascha Nemtsov, Klavier); A. Borodin: Symphonie Nr. 3 a-Moll (Toronto Symphony Orchestra: Andrew Davis); C. Czerny: Konzert C-Dur, op. 153 (Yaara Tal und Andreas Groethuysen, Klavier; Münchner Rundfunkorchester: Bruno Weil) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Uta Sailer 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Julian Steckel, Violoncello J. Haydn: Klaviertrio C-Dur, Hob. XV/27 (Martha Argerich, Klavier; Alissa Margulis, Violine); F. Poulenc: Sonate (Paul Rivinius, Klavier); E. W. Korngold: Violoncellokonzert C-Dur, op. 37 (Staatsorchester Rheinische Philharmonie: Daniel Raiskin) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Das Musik-Feature Morbus musici – Von Krisen und Krankheiten bei Komponisten Von Jochem Wolff Wiederholung am Samstag, 15.05 Uhr 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Konzertabend Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks in Paris Leitung: Mariss Jansons Solist: Gil Shaham, Violine A. Berg: Violinkonzert „Dem Andenken eines Engels“; P. Tschaikowsky: Symphonie Nr. 6 h-Moll – „Pathétique“ Aufnahme vom 18. Januar 2014 im Théâtre des Champs-Elysée 21.35 Intermezzo L. van Beethoven: Quintett Es-Dur, op. 16 (Stefan Schilli, Oboe; Christopher Corbett, Klarinette; Marco Postinghel, Fagott; Eric

Terwilliger, Horn; Oliver Triendl, Klavier) 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Orgelmusik Johannes Unger F. Tunder: Präludium Nr. 4 g-Moll; D. Buxtehude: Präludium in a; M. Kluge: Fantasie in drei Rhythmen; A. G. Ritter: Sonate a-Moll, op. 23 Aufnahmen aus einem Konzert vom 11. September 2013 im Münchner Liebfrauendom 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazz auf Reisen Poetisches Holz mit Saiten- und RhythmusPower Das Quartett des Klarinettisten Lajos Dudas im Bistrot Paris in Weiden Mit Philipp van Endert, E-Gitarre und Effekte, Kurt Bilker, Schlagzeug, Jochen Büttner, Percussion und Gong, und Lajos Dudas, Klarinette Aufnahme vom 21. Februar 2014 Moderation und Auswahl: Roland Spiegel 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik A. Glasunow: Konzertwalzer D-Dur, op. 47 (SWR Rundfunkorchester: Emmerich Smola); G. Fauré: „Pelléas et Mélisande“, Suite, op. 80 (Sarah Wegener, Sopran; SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Heinz Holliger); G. Verdi: „Messa da Requiem“ (Anna Maria Martinez, Sopran; Yvonne Naef, Mezzosopran; Marius Brenciu, Tenor; Giorgia Surian, Bass; EuropaChorAkademie; SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Sylvain Cambreling) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) P. Tschaikowsky: „Souvenir de Florence“, op. 70 (Georgisches Kammerorchester: Liana Issakadze); R. Strauss: Introduktion, Thema und Variationen, op. 17 (Hansjörg Angerer, Horn; Bozidar Noev, Klavier); R. Glière: Symphonie Nr. 3 (London Symphony Orchestra: Leon Botstein) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) K. Ditters von Dittersdorf: Symphonie C-Dur – „Die vier Weltalter“ (Cappella Coloniensis: Hans-Martin Linde); P. de Sarasate: „Le rêve“, op. 53 (Tianwa Yang, Violine; Orquesta Sinfónica de Navarra: Ernest Martinez Izquierdo); I. Albeniz: Klavierkonzert a-Moll, op. 78 (Jean-François Heisser, Klavier; Orchestre de Chambre de Lausanne: Jesus Lopez-Cobos) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) J. Bodin de Boismortier: Suite G-Dur, op. 35, Nr. 2; F. Hensel: Sonate c-Moll; C. Saint-Saëns: „La jeunesse d’Hercule“, op. 50; E. Granados: „Goyescas“, El Fandango de Candil; C. W. Gluck: „Orpheus und Eurydike“, Mélodie; E. Tomlinson: „Pizzicato humoresque“

BR-Magazin  – 53

freitag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Marlen Reichert 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (16) „Till Eulenspiegel“ – 23.10.1895 an Franz Wüllner 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 16.5.1951: Dmitrij Schostakowitsch hat Ärger mit dem Komponistenverband Moskau Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag S. Mercadante: Sinfonia über Themen aus Rossinis „Stabat mater“ (Jean-Pierre Rampal, Flöte; Orchestre National de l’Opéra de Monte Carlo: Claudio Scimone); A. Corelli: Concerto grosso B-Dur, op. 6, Nr. 5 (Amandine Beyer, Yoko Kawakubo, Violine; Gli Incogniti); G. Verdi: „I vespri siciliani“, Die vier Jahreszeiten (BBC Philharmonic: Edward Downes) 10.00 Nachrichten, Wetter W. F. Bach: Cembalokonzert e-Moll (Raphael Alpermann, Cembalo; Akademie für Alte Musik Berlin); M. Glinka: Divertimento brillante über Themen aus Bellinis „La sonnambula“ (Solisten des Orchesters des Bolschoi Theaters: Alexander Lazarev); L. van Beethoven: Aus „Die Geschöpfe des Prometheus“ (Orchestre symphonique de Montréal: Kent Nagano); J. Raff: Symphonie Nr. 5 E-Dur – „Lenore“ (Orchestre de la Suisse Romande: Neeme Järvi) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Wolfgang Feldkamp Drei Arten, das Wochenende zu begrüßen – die Comedian Harmonists beschwören gutes Wetter – Aaron Copland erzählt vom Tanzvergnügen am Samstagabend auf der Ranch – Rita Paul und Bully Buhlan freuen sich auf den Samstag um vier – und anderes Aus dem Studio Franken 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile A. Scarlatti: „Il trionfo della Vergine assunta in cielo“, Sinfonia (Accademia Bizantina: Ottavio Dantone); J. A. Hasse: „Antonio e Cleopatra“, Arie der Cleopatra; G. F. Händel: „Giulio Cesare in Egitto“, Rezitativ und Arie der Cleopatra aus dem 3. Akt (Joyce DiDonato, Mezzosopran; Il Complesso Barocco: Alan Curtis); A. Scarlatti: „San Filippo Neri“, Introduttione (Accademia Bizantina: Ottavio Dantone); N. Porpora: „Arianna e Teseo“, Zornesarie des Alceste; „Mitridate“, Duett Sifare – Semandra (Cecilia Bartoli, Mezzosopran; Philippe Jaroussky, Countertenor; Venice Ba-


Sa

17. Mai Tagestipps

  21.00 Uhr

  16.15 Uhr

Mitten im Dschungel

Alles fair

In drei Teilen wird die Welt der Maya lebendig – ihr Mythos und die oft überraschende Wirklichkeit. Im ersten Teil geht es um Copán, Tikal und Palenque, die faszinierendsten Mayastätten. Sie repräsentieren die Blütezeit der Kultur, den Glanz des Klassikums. Sie lassen erahnen, welch festliche Aufzüge, Zeremonien und Versammlungen dort stattgefunden haben mögen und welche Pracht der Hofstaat der Mayaherrscher entfaltet haben mag. Das verschlug bereits den Entdeckern der Ruinen, den Amerikanern Stephens und Catherwood, den Atem.

Sie nennt sich selbst eine Streetworkerin der Wirtschaft, möchte Arbeit wieder Sinn verleihen und setzt sich für Menschen am Rande der Gesellschaft ein. Sina Trinkwalder (Foto) ist eine deutsche Unternehmerin, die 2010 in Augsburg eine ökosoziale Textilfirma gründete, in der sie hauptsächlich auf dem Arbeitsmarkt benachteiligte Menschen beschäftigt. Sie erzählt Sabine Sauer von ihren Erfahrungen. –– Bayerisches Fernsehen

Die Maya – Mythos und Wirklichkeit, D 1999, 60 Min. br-alpha.de

Unter vier Augen, D 2014, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de/untervieraugen

  12.05 Uhr

Atemnot

Der Brustkorb wie zugeschnürt, bellender Husten, Angst zu ersticken. Das Spektrum der Erfahrungen bei Asthmaanfällen ist vielfältig. In einer neuen Folge der Reihe „Dialog Schulmedizin / Naturheilkunde“ beantworten Marianne Koch und Artur Wölfel vom Krankenhaus für Naturheilweisen die Fragen der Hörer rund um Asthma. –– Bayern 2

Gesundheitsgespräch: Asthma, 55 Min. bayern2.de/gesundheitsgespraech

54  – BR-Magazin

Fotos: R/Bechert & Dexel FS-Programme, BR/Bechert & Dexel FS-Programme, BR/Julia Müller, colourbox

–– BR-alpha


Fernsehen

17. Mai BR-alpha

6.00 Avanti! Avanti! (18/26) Isabella d’Este: „Mi farebbe un favore?“ 6.30 TELEKOLLEG Französisch Bon Courage 7.00 Panoramabilder/Bergwetter 7.15 Tele-Gym Problemzonentraining 7.30 Lindenstraße Ungebetener Besuch 8.00 Dahoam is Dahoam (1312) Der falsche Fuffziger 8.30 Dahoam is Dahoam (1313) Zündende Idee 9.00 Dahoam is Dahoam (1314) Geschenkt ist noch zu teuer 9.30 Dahoam is Dahoam (1315) Der Super-Papa 10.00 Sehen statt Hören 10.30 freizeit Max rennt 11.00 Unser Land 11.45 Geld und Leben 12.30 Volksmusik Von Annette Hopfenmüller 13.00 X:enius Stromspeicher der Zukunft: Größenwahnsinnig oder genial? 13.25 Glockenläuten aus der Magdalenenkirche in Münnerstadt 13.30 Tulpen aus Amsterdam Familienfilm, Deutschland 2010 Regie: Ilse Hofmann 15.00 Nashorn, Zebra & Co – aktuell Neues aus dem Münchner Tierpark 15.30 Wirtshausmusikanten beim Hirzinger 16.15 Unter vier Augen Sabine Sauer im Gespräch mit Sina Trinkwalder 16.45 Rundschau 17.00 Blickpunkt Sport 18.00 Zwischen Spessart und Karwendel 18.45 Rundschau 19.00 natur exclusiv Die letzte Löwin 19.45 Kunst & Krempel

6.00 Tele-Gym Nordic Walking 6.15 Englisch für Anfänger (22/51) At the Lost Property Office 6.45 Englisch für Anfänger (23/51) At the Airport 7.15 Englisch für Anfänger (24/51) It Never Rains but it Pours 7.45 Englisch für Anfänger (25/51) Portobello Road 8.15 Englisch für Anfänger (26/51) A Breakdown 8.45 Pauk mit: Latein (6/13) Grundkurs II 9.00 Playtime (3/24) At the Fair Englisch für Kinder 9.15 Viens jouer avec nous (26/33) Französisch für Kinder 9.30 Welt der Tiere Die Schnüffelhaie 10.00 Ralphi Roboter Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Die Sendung mit der Maus Lach- und Sachgeschichten für Fernsehanfänger 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 Wissen macht Ah! Tanz das Ah! 11.25 Ich mach’s! – Informationselektroniker/-in 11.30 alpha-CAMPUS 12.00 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni Was ist gerecht? Oder wie teilt man eine Pizza gerecht? 12.30 alpha- Campus AUDITORIUM Kinderwunsch und Geburtenrückgang heute Prof. Dr. Elisabeth Beck-Gernsheim 13.00 alpha- Campus AUDITORIUM Der Roboter als Haushaltshilfe Prof. Dr. med. Kerstin Wessig 13.30 Russisch, bitte! (15/30) Ein Sprachkurs für Anfänger 14.00 Inside the British Isles (5/13) Leben und Arbeiten in Großbritannien und Irland A Tourist Executive in Jersey 14.30 Bon Courage (2/39) C’est complet Französisch für Anfänger 15.00 Avanti! Avanti! (14/26) Dante Alighieri: „Arrivederci in paradiso“ Italienisch mit Ima Agustoni 15.30 Extra en español (11/13) Tiempo de vacaciones 15.55 Ich mach’s! – Schneider/-in 16.00 Unser Land 16.45 Weltreisen Grönlands starke Frauen 17.15 Unkraut 18.00 Bob Ross – The Joy of Painting Tranquility Cove

HEIMATFILM AM SAMSTAG

20.15 Mariandl Spielfilm, Österreich 1961 Regie: Werner Jacobs 21.40 Rundschau-Magazin EUROPÄISCHES KINO ZUR EUROPAWAHL

21.55 Die anonymen Romantiker ► Seite 6 Spielfilm, Frankreich/Belgien 2010 Regie: Jean-Pierre Améris 23.05 Der einzig Richtige Spielfilm, Dänemark 1998 Regie: Susanne Bier 0.50 Schwedisch für Fortgeschrittene Spielfilm, Schweden 2006, Regie: Colin Nutley 2.30 Planet Erde Alaska Denali-Nationalpark 2.35 Waschgang Mit den Woidboyz beim Wäschewaschen 3.05 Waschgang (8/11) 3.35 Startrampe Finale & PULS-Festival 4.05 Space Night 4.15 Space Night 5.15 Space Night 5.30 PULS

18.30 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Epidauros (Griechenland) – Heilzentrum und Heiligtum der Antike 18.45 Rundschau 19.00 Gernstls Deutschlandreise (35/40) Von der Oder zur Ostsee 19.15 Der bayerischen Geschichte auf der Spur (8/14) Absolute Fürstenherrschaft 19.30 LIDO Hausbesuch: Was hängt denn da? 20.15 Es gab kein Niemandsland – Ein Dorf im Sperrgebiet 21.00 Die Maya – Mythos und Wirklichkeit (1/3) 22.00 BR-Klassik: KlickKlack Das Musikmagazin 22.30 Denkzeit Zeit zum Mitdenken, Nachdenken und Vordenken 23.45 Phase 3 | retro.Talk Friedrich Dürrenmatt/Johannes Mario Simmel 0.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 1.00 Phase 3 | retro.Talk Konrad Lorenz/Bernhard Grzimek 2.00 Phase 3 | retro.Talk Friedrich Dürrenmatt/Johannes Mario Simmel 3.00 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Tantaliden Teil 1 3.30 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Tantaliden Teil 2 4.00 Phase 3 | Feuerabend Philosophie des Mittelalters: Albertus Magnus, Thomas von Aquin 4.30 Phase 3 | Feuerabend Philosophie der Aufklärung: oltaire, David Hume, Immanuel Kant 5.00 Phase 3 | Feuerabend Philosophie des 20. Jahrhunderts: Pragmatismus 5.30 Bob Ross – The Joy of Painting Cabin at Trail’s End

BR-Magazin  – 55

samstag

Bayerisches Fernsehen

Sa


Sa

Radio 

17. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

samstag

5.02 Bayern 1 – Rucksackradio 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 7.05 Der lange Samstag auf Bayern 1 7.30 / 8.30 / 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.15 Garten-Expertin Karin Greiner beantwortet Hörerfragen 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 12.05 Bayern 1 am Samstag 13.15 „Die Welt der Pflanzen“ – Wissenswertes mit GartenExpertin Karin Greiner 15.05 Bayern 1 am Samstag 17.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Westdeutschen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

56  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen mit Gedanken zum Tag 6.00 / 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.30 Weitwinkel ► Seite 9 Reportage vom Land Wh. am Sonntag, 13.05 Uhr 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Bayerisches Feuilleton Färben, föhnen, ratschen Mysterien des Friseurberufes Von Justina Schreiber Wh. am Sonntag, 20.05 Uhr ► Seite 21 9.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 9.05 orange Samstagsmagazin 10.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr Live aus der Minoritenkirche in Regensburg:

11.05 Bayernchronik Erste Eindrücke von der Landesausstellung ► Seite 8 Der Bayernkommentar 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Gesundheitsgespräch Asthma Dialog Schulmedizin/Naturheilkunde Mit Dr. Marianne Koch und Dr. Artur Wölfel, Krankenhaus für Naturheilweisen München Moderation: Werner Buchberger 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioFeature Kurosawa 86 ► Seite 14 Ein Familientreffen des deutschen Films Von Moritz Holfelder Wh. am Sonntag, 21.05 Uhr 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Diwan Das Büchermagazin Wiederholung um 21.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Hörspiel Die Rumplhanni Von Lena Christ Hanni – Lisa Fitz Rumplwabn – Annemarie Wendl Hauser – Richard Haller Hauserin – Enzi Fuchs Ferner: Michael Schreiner, Katharina Aigner, Marianne Brandt, Egon Biscan, Marianne Lindner, Saskia Vester, Hans Stadtmüller, Christian Tramitz und andere

Komposition: Rolf Wilhelm Bearbeitung: Traudl Bogenhauser Regie: Michael Peter BR 1981 16.40 Bayern 2-radioMusik Blues, Folk, Country, Soul und Songs 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Jazz & Politik Politisches Feuilleton 17.55 Zum Sonntag Norbert Reck 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Breitengrad Belgien hat viele Identitäten Belgiens Basis – Wie Klischees ein Land zusammenhalten Von Jakob Mayr 18.30 radioMikro Magazin für Kinder Mit klaro – Nachrichten für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 radioSpitzen Kabarett und Comedy radioSpitzen live vor Ort (1) Mit Alfred Mittermeier, Martin Zingsheim, Uta Köbernick und den Isarschixn Aufnahme vom 9. Mai 2014 im Jakobmayer in Dorfen Wh. vom Freitag, 14.05 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Diwan Wiederholung von 14.05 Uhr 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Stephanie Heinzeller Wh. vom Freitag, 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 radioJazznacht Tonspuren Impressionen von und Erkundungen bei einem ungewöhnlichen Festival in Kloster Irsee Mit Musik des Bassisten, Cellisten und Komponisten Henning Sieverts in unterschiedlichen, internationalen Besetzungen Mit Gästen aus den USA, Frankreich und Deutschland, unter anderem Florian Weber, Klavier, Loren Stillman, Saxophon, François Thuillier, Tuba, Jochen Rückert, Schlagzeug Moderation und Auswahl: Roland Spiegel 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Info, Service und Musik zum Start ins Wochenende Mit Andreas Mack 9.00 Bayern 3 – die Stefans Die schräge Show am Samstagvormittag Mit Stefan Kreutzer & Stefan Schwabeneder 12.00 Bayern 3 am Samstag Tipps zum Wochenende Mit Brigitte Theile Arnd Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs 16.00 Bayern 3 – der Wunsch Hit-Mix Vier Stunden nonstop Hörerwünsche Mit Christine Rose 20.00 Bayern 3 – der Party-Hit-Mix Mit Michael Medla 21.58 Auf ein Wort ► Seite 7 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Alessandro Romio


Radio

17. Mai

Sa

BR-Klassik

Podcast

Surround

D 957 (Peijun Xu, Viola; Paul Rivinius, Klavier); Leoš Janáček: Aus „Ein Strauß mährischer Volkslieder“ (Magdalena Kožena, Mezzosopran; Graham Johnson, Klavier); Franz Schubert: „Winterreise“, Frühlingstraum, D 911 (Peijun Xu, Viola; Paul Rivinius, Klavier); Antonín Dvořák: „Klänge aus Mähren“, op. 32 (Genia Kühmeier, Sopran; Bernarda Fink, Mezzosopran; Christoph Berner, Klavier) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Das Musik-Feature Morbus musici Von Krisen und Krankheiten bei Komponisten Von Jochem Wolff Wiederholung vom Freitag, 19.05 Uhr 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 On stage Junge Interpreten Eben Trio Friedrich Smetana: Klaviertrio g-Moll, op. 15; Petr Fiala: Klaviertrio; Franz Schubert: Klaviertrio B-Dur, D 898 Aufnahme vom 5. April 2014 im Kleinen Konzertsaal im Gasteig 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Jazz und mehr Die Aussagekräftigen Mit Musik von Keith Jarrett, Ludwig van Beethoven, John Coltrane, Bob Dylan, John Lennon und anderen Moderation und Auswahl: Roland Spiegel 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Nikolaj Rimskij-Korsakow: „Die Zarenbraut“ Oper in vier Akten In russischer Sprache Marfa – Olga Kulchinskaya Ljubascha – Agunda Kulaeva Iwan Sergejewitsch Lykow – Roman Shulakov Grigori Grigorjewitsch Grjasnoi – Alexander Kasyanov Wassili Stepanowitsch Sobakin – Vladimir Matorin Jelissej Bomeli – Marat Gali und andere Chor und Orchester des Bolschoi-Theaters Leitung: Gennadij Roshdestwenskij Aufnahme vom 28. Februar 2014 im BolschoiTheater, Moskau ► Seite 13 22.00 Nachrichten, Wetter

2.00 2.03

4.00 4.03

5.00 5.03

Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken: Hans-Peter Frank); Maurice Duruflé: Prélude, récitatif et variations, op. 3 (shawnigan-trio); Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 6 F-Dur – „Pastorale“ (Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken: Stanislaw Skrowaczewski) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (II) Fibich Zdenek: Streichquartett G-Dur, op. 8 (Kocian Quartett); Dmitrij Schostakowitsch: Sonate, op. 147 (Kim Kashkashian, Viola; Robert Levin, Klavier); Manuel de Falla: „El sombrero de tres picos“, Drei Tänze (Simón Bolívar Sinfonieorchester von Venezuela: Eduardo Mata); Charles Gounod: Symphonie Nr. 2 Es-Dur (Sinfonia Finlandia Jyväskylä: Patrick Gallois) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (III) Mauro Giuliani: Gitarrenkonzert A-Dur, op. 30 (Eduardo Fernández, Gitarre; English Chamber Orchestra: George Malcolm); Johann Georg Albrechtsberger: Partita C-Dur (Pál Németh, Flöte; Andrea Vigh, Harfe); Joseph Suder: Klavierkonzert mit obligater Klarinette (Ulf-Guido Schäfer, Klarinette; Oliver Triendl, Klavier; Radio-Philharmonie des NDR Hannover: Heiko-Mathias Förster) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (IV) Edward Elgar: Elegie, op. 58 (Kammerorchester des Kreml: Misha Rachlewsky); John Williams: „Escapades“ (Jan Schulte-Bunert, Saxophon; Neue Philharmonie Westfalen: Heiko Mathias Förster); Charles Koechlin: Sonate Nr. 2, op. 86 (Jean-Philippe Vivier, Klarinette; Michael Kleiser, Klavier); Edouard Lalo: „Fantaisie norvegiènne“ (Jean-Jacques Kantorow, Violine; Granada City Orchestra: Kees Bakels); Astor Piazzolla: „Tanti anni prima“ (Eckart Runge, Violoncello; Jacques Ammon, Klavier); Georges Enescu: Cantabile e Presto (James Galway, Flöte; Phillip Moll, Klavier)

Live vom gläsernen BMW-Pavillon am Lenbachplatz in München:

22.05 U21 – Lounge am Lenbachplatz Lange Nacht der Musik Klassik ist partytauglich! Zum achten Mal lässt es „U21 – Deine Szene. Deine Musik“ richtig krachen ► Seite 13 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Carl Philipp Emanuel Bach: Orgelkonzert Es-Dur, Wq 35 (Rainer Oster, Orgel; Ensemble Parlando); Eduard Franck: Violinkonzert e-Moll, op. 30 (Christiane Edinger, Violine; BR-Magazin  – 57

samstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Auftakt Werke von Richard Strauss, Johann Pfeiffer und Camille Saint-Saëns 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (17) Ein eigenwilliger Charakter – 1896 (?) an die Mutter Werke von Johann Ernst von Sachsen Weimar, Ernest Farrar und Agostino Steffani 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter Werke von Richard Sherman, George Gershwin, Dmitrij Schostakowitsch, Antonín Dvořák, Carl Philipp Emanuel Bach, Gaspar Sanz und Niels Wilhelm Gade Aus dem Studio Franken 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Piazza Musik, CD-Tipp & Klassik aktuell Der Klassiktreff am Wochenende Mit Susanne Rohrer 8.30 CD-Tipp 9.00 Nachrichten, Wetter 9.30 Klassik aktuell 10.00 Nachrichten, Wetter 10.30 Klassik aktuell 11.00 Nachrichten, Wetter 11.05 Meine Musik Prominente Gäste und ihre Lieblingsmusik Der Pianist Wanja Belaga 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Divertimento George Gershwin: „George Gershwin-Medley“ (Münchner Rundfunkorchester: Heinz Geese); Robert Farnon: „A Canadian Rhapsody“ (Münchner Rundfunkorchester: Robert Farnon); Charlie Chaplin: „The kid“, Filmmusik (City of Prague Philharmonic Orchestra: Carl Davis); Miklós Rózsa: „Spellbound-Concerto“ (Stephen Hough, Klavier; Hollywood Bowl Orchestra: John Mauceri); Leroy Anderson: „A trumpeter’s lullaby“ (Josef Bierlmeier, Trompete; Münchner Rundfunkorchester: Julius Rudel); Herbert Stothart/Harold Arlen: „The Wizard of Oz“, Concert suite (Hollywood Bowl Orchestra: John Mauceri); Andrew Lloyd Webber: „Starlight express“, Only he (Münchner Rundfunkorchester: Heinz Geese); Werner Bochmann: „Landsknechtsballade“ (Münchner Rundfunkorchester: Willy Mattes); Eduard Künneke: Klavierkonzert As-Dur, op. 36 (Ernst August Quelle, Klavier; Münchner Rundfunkorchester: Heinz Geese); Jule Styne: „Let me entertain you“, Titelfolge (Boston Pops Orchestra: John Williams) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Cantabile Volkslieder aus Mähren Leoš Janáček: Aus „Ein Strauß mährischer Volkslieder“ (Magdalena Kožena, Mezzosopran; Malcolm Martineau, Klavier); Franz Schubert: „Schwanengesang“, Ständchen,


So

18. Mai Tagestipps   19.00 Uhr

Dorfschönheiten   8.05 Uhr

Jordanien vor dem Papstbesuch

Leben mit einem Denkmal: Sybille Krafft stellt in ihrem Film fünf beeindruckende Beispiele vor, in denen engagierte Denkmalbesitzer ihr altes Bauernhaus mit viel Eigenleistung saniert haben. Oft ist dabei der einstige Schandfleck zum Stolz des ganzen Dorfs geworden. Etwa in Arnbruck (Foto): Hier steht der prächtige historische Hof der Familie Graßl. –– Bayerisches Fernsehen

Unter unserem Himmel: Bauernhausgeschichten, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/himmel

  8.30 Uhr

Jordanien ist das erste muslimische Land, das Papst Franziskus besuchen wird. Die Verfassung des kleinen Königreichs garantiert seiner christlichen Minderheit gleiche Rechte. Weihnachten und Ostern sind landesweite Feiertage. Nach hunderttausenden Palästinensern und Irakern suchen in Jordanien derzeit Heerscharen verzweifelter Flüchtlinge aus Syrien Schutz. Einige von ihnen wird Papst Franziskus treffen. Von seinem Besuch erhofft man sich vor allem eine Stärkung der Friedenspolitik im Nahen Osten. Ein Feature über heilige Orte und Flüchtlingslager in Jordanien. –– Bayern 2

Die Germanen feierten und liebten die Liebe. Sie verehrten die Sonne. Waren große Poeten und Sänger. In ihrer ganzen Götter- und Mythenwelt ging es frei zu. Anders auch, als es das Vorurteil sagt: Die Germanen wollten den Frieden und nicht den Krieg. Ein Bericht über eine untergegangene Kultur.

Katholische Welt: Heilige Orte, 25 Min. bayern2.de/katholische-welt

–– Bayern 2

Evangelische Perspektiven: Neu entdeckt – Götter und Mythen der Germanen, 30 Min. bayern2.de/evangelische-perspektiven

58  – BR-Magazin

Fotos: © Yevgenia Gorbulsky - Fotolia, © Jürgen Fälchle - Fotolia

Thors Rehabilitierung


Fernsehen

18. Mai BR-alpha

6.00 Unkraut 6.45 Panoramabilder/Bergwetter 7.15 Tele-Gym Aerobic, Bewegung, Tanz 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 8.00 Die Kinder vom Alstertal (15/29) Der Ausreißer 8.30 Die Gänsemagd Märchenfilm, Deutschland 2009 Regie: Sybille Tafel ► Seite 23 9.30 BR-Klassik: Mariss Jansons dirigiert Berg und Bruckner 11.00 Der Sonntags-Stammtisch Bayerisch – Bissig – Bunt 12.00 bergheimat. Heiner Geißler 12.55 natur exclusiv Die letzte Löwin 13.40 Wenn wir alle Engel wären Spielfilm, BRD 1956 Regie: Günther Lüders 15.15 Welt der Tiere Gesichter im Urwald – Muriqui 15.45 weiss blau – Rund um Reit im Winkl 16.15 Weltreisen Schottland – stolz und schön 16.45 Rundschau 17.00 Einfach.Gut.Bachmeier Kochen mit Hans Jörg Bachmeier 17.30 Euroblick 18.00 Schwaben & Altbayern/Frankenschau 18.45 Rundschau 19.00 Unter unserem Himmel Bauernhausgeschichten – Leben mit einem Denkmal 19.45 Wirtshausmusikanten beim Hirzinger Traditionell schräg dahoam 21.15 Bergauf-Bergab Das Magazin für Bergsteiger 21.45 Blickpunkt Sport 22.30 Blickpunkt Sport Regional 22.40 Rundschau-Magazin

6.00 Tele-Gym Aerobic, Bewegung, Tanz 6.15 Grundkurs Deutsch Texte beurteilen 6.45 Grundkurs Mathematik Proportionalitäten 7.15 Grundkurs Englisch The Museum – Art of Pleasure 7.45 Grundkurs Deutsch Lesen und verstehen 8.15 Grundkurs Mathematik Relationen und lineare Funktionen 8.45 Sehen statt Hören Wochenmagazin für Hörgeschädigte (Mit Untertitel und Gebärdensprache) 9.15 Anna, Schmidt & Oskar (8/26) Hose, Jacke, Rock und Hemd Deutsch für ausländische Kinder 9.30 neuneinhalb Nachrichtenmagazin für Kinder 9.40 Kasperl und Pezi Kasperl, wieso bist du so grün? 10.00 Ralphi Fossilien Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Bibliothek der Sachgeschichten N (2) – wie Nachkriegsmaus 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 BR-Klassik: Theresienstadt – Musik als Zuflucht 12.00 musica viva – Forum der Gegenwartsmusik Adriana Hölszky: Countdown 12.15 Bob Ross – The Joy of Painting Snowbound Cabin 12.45 Kunstraum Nele Ströbel: „Falling Waters“ 13.00 Denker des Abendlandes (30/43) David Hume Harald Lesch und Wilhelm Vossenkuhl im Gespräch 13.30 Der lange Schatten von Kultur (8/14) Sport und Ideale 13.45 Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe 14.15 Die Riederinger Sänger Film von Sepp Eibl 15.00 Zwischen Spessart und Karwendel

EUROPÄISCHES KINO ZUR EUROPAWAHL

22.55 Solo für Klarinette Spielfilm, Deutschland 1998 Regie: Nico Hofmann 0.25 Startrampe Musik und Newcomer 0.55 Planet Erde Alpentäler: Pitztal 1.00 Einfach.Gut.Bachmeier Kochen mit Hans Jörg Bachmeier 1.30 Weltreisen Schottland – stolz und schön 2.00 Unter unserem Himmel Bauernhausgeschichten – Leben mit einem Denkmal 2.45 Bergauf-Bergab 3.15 Blickpunkt Sport 4.00 Blickpunkt Sport Regional aus Nürnberg 4.10 Blickpunkt Sport Regional aus München 4.20 Space Night 4.30 Space Night 5.35 Space Night

19.00 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Die Felsenklöster von Meteora (Griechenland) 19.15 Der bayerischen Geschichte auf der Spur (9/14) Montgelas und die „Revolution von oben“ 19.30 alpha-Lógos Europa – neoliberal? Themen der Katholischen Akademie in Bayern 20.15 BR-Klassik: Theresienstadt – Ein Konzert in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste 21.00 BR-Klassik: Theresienstadt – Ein Konzert in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste 22.00 Die Fernsehtruhe: Spielregeln der Natur (7/11) Von und mit Alexander Spoerl Zum Internationalen Museumstag

22.30 Die Museumsinsel

Zum 70. Geburtstag von Joe Cocker

0.15 0.30 1.00

23.15 Ohne Filter extra: Joe Cocker und Band Die Tagesschau vor 25 Jahren Der Wochenspiegel vor 25 Jahren Jazz oder nie! – „Grand Ladies of Jazz“ Ana Popovic Band Ana Popovic (g, voc), Ronald Jonker (b, voc), Michèle Papadia (key, voc), Stéphane Avellaneda (dr) 2.05 Startrampe Finale & PULS-Festival 2.35 alpha-Österreich: Zurück zur Natur Wolfgangsee 3.20 Space Night Mondlandung 5.30 Bob Ross – The Joy of Painting Mountain Rhapsody

sonntag

Bayerisches Fernsehen

So

„Highlights aus 50 Jahren Bayerisches Fernsehen: Dieter Wieland“

15.45 Porträt eines Baumeisters – Der Architekt Hans Döllgast Ein Film von Dieter Wieland 16.30 Gernstls Deutschlandreise (35/40) Von der Oder zur Ostsee 16.45 quer ... durch die Woche mit Christoph Süß 17.30 Startrampe Musik und Newcomer 18.00 PULS Qualitätsfernsehen deines Vertrauens 18.30 Heimatbilder Aus Heimenkirch mit Martin Luu 18.45 Rundschau

BR-Magazin  – 59


So

Radio 

18. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

5.02 Bayern 1 am Sonntagmorgen 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 10.05 Evangelische Morgenfeier Prof. Johanna Haberer, Erlangen 10.35 Katholische Morgenfeier Pfarrer Gerhard Kögel, Augsburg 11.05 Bayern 1 – Blasmusik Mit Stephan Ametsbichler 12.00 Zwölfuhrläuten aus Steinberg in Oberfranken ► Seite 10 12.03 Blaue Couch 14.05 Bayern 1 am Sonntag 17.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 0.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

sonntag

60  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr Aus dem Studio Franken 6.30 Positionen Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften 6.30 Humanistischer Verband 6.45 Christliche Wissenschaft 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.05 radioMikro Mit Ohrengeschichten 7.30 Sonntagshuhn 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Katholische Welt Heilige Orte und Flüchtlingslager – Jordanien vor dem Besuch des Papstes Von Corinna Mühlstedt 8.30 Evangelische Perspektiven Germania revisited Neues zum Glauben unserer Vorfahren Von Geseko von Lüpke 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioReisen Unterwegs in fremden Ländern und Kulturen Wh. am Montag, 14.05 Uhr 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Sonntagsbeilage Feuilletonistische Seitenblicke Wiederholung um 17.05 Uhr 11.00 radioTexte – Das offene Buch Neue Literatur und Autoren 11.30 Bayern 2-Heimatsound 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Zeit für Bayern Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben Sechs aus Neunundvierzig Bayerische Lotteriegeschichte(n) Von Thomas Grasberger Franken „Criminale – das Krimifest in Mittelfranken“ Von Peter Braun ► Seite 16 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 Weitwinkel Reportage vom Land Wh. vom Samstag, 7.30 Uhr 13.30 Bayern – Land und Leute Ein Bayer in der Antarktis Das abenteuerliche Leben des Josef Enzensperger Von Rainer Firmbach ► Seite 20 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 musikWelt Pop-Geschichten aus der

ganzen Welt 15.00 Hörspiel Die Schlafwandler – 1918 • Huguenau oder die Sachlichkeit (3/5) Von Hermann Broch Erzähler Huguenau – Peter Kurth Huguenau – Samuel Finzi Erzähler Wertezerfall/Broch – Hanns Zischler Erzähler Heilsarmee – Werner Wölbern Ferner: Jens Harzer, Christin König, Jürgen Holtz, Milan Peschel, Bernhard Schütz, Manfred Zapatka, Wolfram Koch, Sabine Orléans, Jeanette Spassova, Felix von Manteuffel und andere Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert BR 2009 Wh. am Montag, 20.03 Uhr 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Sonntagsbeilage Wiederholung von 10.05 Uhr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Kulturjournal Kritik. Dialog. Essay 19.30 Musik für Bayern Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben Kleines Chorkonzert Weimar, wir kommen! – Einsam oder gemeinsam? Chöre auf dem Weg zum 9. Deutschen Chorwettbewerb Von Franziskus Büscher Franken Musik aus dem Studio Franken Mit Detlef Krenge 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 Bayerisches Feuilleton Färben, föhnen, ratschen Mysterien des Friseurberufes Von Justina Schreiber Wh. vom Samstag, 8.05 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 radioFeature Kurosawa 86 Ein Familientreffen des deutschen Films Von Moritz Holfelder Wh. vom Samstag, 13.05 Uhr 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Zündfunk Generator 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Mit Ulrike Zöller 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Info, Service und Musik Mit Thommi Stottrop Telefonschreck Karl Auer aus Rotthalmünster 6.20 Zum Nachdenken 7.30 klaro – Nachrichten für Kinder 8.20 Ulli Wengers One-HitWonder 9.00 Bayern 3 – Fritz & Hits Die größten Künstler der Musikgeschichte Mit Fritz Egner 12.00 Bayern 3 – Comedy & Co. Kabarett, Comedy & Kurioses Mit Brigitte Theile 16.00 Bayern 3 – der Sonntags Hit-Mix Neue Künstler, neue Musik & Konzert-Highlights Mit Claus Kruesken Ulli Wengers One-Hit-Wonder 20.00 Bayern 3-Kultabend Mit Fred Kogel 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Der Soundtrack deines Lebens Mit Dagmar Golle 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jasmin Leuxner


Radio

18. Mai

So

BR-Klassik

Podcast

Surround

Die Tafel-Confect-Kostprobe 12.40 Das Stichwort Präludium J. S. Bach/A. I. Siloti: Präludium e-Moll, BWV 855 a (Nikolai Tokarew, Klavier) Aus dem Studio Franken 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Après-midi J. Kern: „Showboat“, Ouvertüre (Ambrosian Chorus; National Philharmonic Orchestra: John McGlinn); V. Herbert: Violoncellokonzert Nr. 2 e-Moll (Robert Sylvester, Violoncello; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Hanns-Martin Schneidt); H. Hanson: Symphonie Nr. 2 e-Moll (Seattle Symphony Orchestra: Gerard Schwarz); E. MacDowell: Klavierkonzert Nr. 2 d-Moll (Earl Wild, Klavier; RCA Victor Symphony Orchestra: Massimo Freccia); G. Gershwin: „Porgy and Bess“, Suite (The Canadian Brass) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Wunsch:Musik Mit Ilona Hanning 17.00 Nachrichten, Wetter 17.05 Do Re Mikro Ärger im All – Die Sternenritter sind los! Die Musiksendung für Kinder 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Cinema – Kino für die Ohren Filmmusik und Filmtipps Am Mikrofon: Jim Sampson ► Seite 23 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Das Münchner Rundfunkorchester I. Strawinsky: „L’oiseau de feu“, Tanz mit dem Teufel (Leo Siberski); F. Liszt: „Der Tanz in der Dorfschenke“ (Julius Rudel); G. Verdi: „Don Carlos“, Il ballo della regina aus dem 3. Akt (Roberto Abbado); J. Massenet: „Chérubin“, Szene Ricardo – Chérubin – Offiziere – Manolas, Zweikampf und Tanz von L’Ensoleillad aus dem 2. Akt (Hélène Garetti, June Anderson, Sopran; Brigitte Balleys, Fréderica von Stade, Mezzosopran; Claes H. Ahnsjö, Tenor; Armand Arapian, Bariton; Rainer Scholze, Samuel Ramey, Bass; Chor der Bayerischen Staatsoper; Pinchas Steinberg); E. Granados: „Andaluza“, op. 37, Nr. 5 (Janos Maté, Violine; Willy Mattes); E. Grieg: Symphonischer Tanz a-Moll, op. 64, Nr. 4 (Lior Shambadal); B. Bartók: Rumänische Volkstänze (Ulrich Herkenhoff, Panflöte; Henry Raudales); L. Sinigaglia: Piemontesischer Tanz, op. 31, Nr. 1 (Jan Stulen); C. Millöcker: „Der arme Jonathan“, Ballettmusik (Willy Mattes); A. Sullivan: „Pineapple Poll“ (Werner Andreas Albert); Y. Constantinidis: „Syrtos“ (Alexander Symeonides) 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 U21 – Deine Szene. Deine Musik „U21 – Das Verhör“ 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Geistliche Musik J. Langlais: „Messe solennelle“ (Marie-Claire Alain, Orgel; Ensemble Vocale de Lausanne: Michel Corboz); H. Schanderl: „Lux Aeterna“ (Michael Wurm, Orgel; Polnischer Kammer-

chor Danzig: Jan Lukaszewski); W. Kilar: „Exodus“ (Chor und Orchesters des polnischen Rundfunks und Fernsehens Krakau: Antoni Wit) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Musik der Welt Musica Fiorentina Klänge aus der Stadt der italienischen Renaissance Von Friederike Haupt 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik J. G. Naumann: „Gustaf Wasa“, Ouvertüre (Sebastian Knebel, Cembalo; Dresdner Instrumental-Concert: Peter Kopp); F. Schubert: Magnificat C-Dur, D 486 (Mojca Erdmann, Sopran; Anette Wiedermann, Alt; Maximilian Schmitt, Tenor; Michael Nagy, Bariton; MDR Rundfunkchor Leipzig; MDR-Sinfonieorchester: Leopold Hager); J. Brahms: Violinkonzert D-Dur, op. 77 (Isabelle van Keulen, Violine; MDR-Sinfonieorchester: Dennis Russell Davies); E. Elgar: Variations on an original theme, op. 36 (Elfrun Gabriel, Klavier); A. Vivaldi: Konzert g-Moll, R 576 (Virtuosi Saxoniae: Ludwig Güttler); T. SchmidtKowalski: Drei Nocturnos, op. 48 (Alexander Baillie, Violoncello; James Lisney, Klavier) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) E. Wolf-Ferrari: „I gioielli della Madonna“, Suite (Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner); M. Marais: „Les Folies d’Espagne“ (Lorenz Duftschmid, Viola da gamba; Thomas C. Boysen, Theorbe; Johannes Hämmerle, Cembalo); K. Jenkins: Requiem (Sam Landman, Knabensopran; Nicole Tibbels, Sopran; Gavin Horsley, Bass; Serendipity; Cor Caerdydd & Cytgan; Ein Instrumentalensemble; Philharmonisches Orchester West-Kasachstan: Karl Jenkins); J. Haydn: Symphonie Nr. 52 c-Moll (Heidelberger Sinfoniker: Thomas Fey) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) W. A. Mozart: „Der Schauspieldirektor“, Ouvertüre (Staatskapelle Dresden: Colin Davis); J. S. Bach: „Ein musikalisches Opfer“, BWV 1079 (Concentus musicus Wien: Nikolaus Harnoncourt) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) J. A. Hasse: „Artaserse“, Ouvertüre; G.Daelli: Fantasie über Themen aus Verdis „Rigoletto“; G. Rossini: Streichersonate Nr. 3 C-Dur; G. F. Händel: Orgelkonzert F-Dur, HWV 293; A. Jensen: Intermezzo; L. van Beethoven: Variationen über „La ci darem la mano“, WoO 28; A. Chatschaturjan: „Maskerade“, Walzer

BR-Magazin  – 61

sonntag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Auftakt Werke von Ottorino Respighi, Giovanni Benedetto Platti und Joseph Martin Kraus 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (18) Umzug nach Berlin – 10.4.1898 an die Mutter Werke von Franz Schubert und Wolfgang Amadeus Mozart Aus dem Studio Franken 7.00 Nachrichten, Wetter 7.05 Laudate Dominum R. Schumann: Missa sacra c-Moll, op. 147 (Rosina Bacher, Sopran; Scot Weir, Tenor; ErnstWolfgang Lauer, Bass; Stefan Johannes Bleicher, Orgel; Südfunk-Chor Stuttgart: Rupert Huber); F. Mendelssohn Bartholdy: Sonate c-Moll, op. 65, Nr. 2 (Ursula Hauser, Orgel) 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Die Bach-Kantate Mit Bach durch das Kirchenjahr „Es ist euch gut, dass ich hingehe“, Kantate zum Sonntag Kantate, BWV 108 (Hertha Töpper, Alt; Ernst Haefliger, Tenor; Theo Adam, Bass; Münchener Bach-Chor und -Orchester: Karl Richter); Präludium und Fuge A-Dur, BWV 536 (Edgar Krapp, Orgel) 8.30 Barocco J.-F. Rebel: „Les plaisirs champêtres“ (Orchester Arion: Daniel Cuiller); M. Blavet: Sonate e-Moll, op. 2, Nr. 3 (Trio Noname) 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Das Musikrätsel Kniffliges für Musikliebhaber Mit Michael Atzinger umrahmt von R. Schumann: „Carnaval“ (Orchestre National de Lyon: Emmanuel Krivine); W. A. Mozart: „Le nozze di Figaro“, Harmoniemusik (Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen) 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Symphonische Matinée Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks J. Haydn: Symphonie Nr. 91 Es-Dur (Simon Rattle); J. Brahms: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur (Maurizio Pollini, Klavier; Mariss Jansons); R. Schumann: Symphonie Nr. 2 C-Dur (Simon Rattle) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Tafel-Confect Am Mikrofon: Thorsten Preuß J. S. Bach/G. Kurtág: Triosonate Nr. 1 Es-Dur, BWV 525 (Evgeni Koroliov und Ljupka Hadzigeorgieva, Klavier); J. S. Bach/D. Schnebel: „Contrapunctus I“, BWV 1080 (Rundfunkchor Berlin: Simon Halsey); J. S. Bach: „GoldbergVariationen“ (Dmitry Sitkovetsky, Violine; Yuri Zhislin, Viola; Luigi Plovano, Violoncello); S. L. Weiss: Sonate A-Dur (Axel Wolf, Laute; Christoph Anselm Noll, Cembalo); J. S. Bach: Fuge g-Moll, BWV 542 (BBC Symphony Orchestra: Leonard Slatkin) 12.20 CD-Tipp


Mo

19. Mai Tagestipps

  21.00 Uhr

Erwachen ohne Träume   22.00 Uhr

Wellenkraft

Das Leben der Allgäuer Bauerntochter Karin scheint perfekt. Sie hat ihren Traumberuf als Kindergärtnerin, hat die Welt bereist und den Mann fürs Leben gefunden. Die 36-Jährige steht kurz vor der Hochzeit. Ihr zukünftiges Haus ist fast fertig, die Kinderzimmer inklusive. Doch dann muss Karin völlig überraschend wegen eines Gehirntumors operiert werden und liegt wochenlang im Koma. Als sie aufwacht, scheinen all ihre Träume geplatzt zu sein. –– Bayerisches Fernsehen

  19.00 Uhr

Wohltuend

Im Querbeet-Garten wachsen diese Woche Anis, Fenchel und Kümmel – Pflanzen, deren ätherische Öle wohltuend für den Körper sind. Wie schafft man es, dass sich diese Pflanzen im Beet wohlfühlen? Außerdem in der Sendung: Rhododendronpflege, Blütenhecken, Griechischer Bergtee, das englische Gartendorf Great Dixter und vieles mehr. –– Bayerisches Fernsehen

Querbeet, D 2014, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/querbeet

62  – BR-Magazin

Rund zwei Drittel der Erdoberfläche sind von Ozeanen bedeckt – und die sind ständig in Bewegung: Ebbe und Flut verursachen starke Unterwasserströmungen. An der Meeresoberfläche treibt der Wind die Wellen an. Eine gewaltige Kraft steckt in der Bewegung dieser Wassermassen. Nach Berechnungen des Welt-Energierats ließen sich daraus bis zu zehn Prozent des Energieverbrauchs der EU decken. Aber die Energie der Meere lässt sich nicht so einfach nutzen. Die Entwicklung von effektiven Technologien stellt Wissenschaftler und Ingenieure vor ungeahnte Herausforderungen. –– Bayerisches Fernsehen

Faszination Wissen: Strom aus dem Meer – Energie der Zukunft? 90 Min. bayerisches-fernsehen.de/faszination-wissen

Fotos: BR/Die Freibeuterin Filmproduktion, © EpicStockMedia - Fotolia, colourbox

Lebenslinien: Verräumte Träume, D 2014, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/lebenslinien


Fernsehen

19. Mai

Bayerisches Fernsehen

BR-alpha

6.00 Grundkurs Englisch The Trip – To Check it out and to Check in 6.30 Experiment Verwandtschaft (3/3) Das Tier in Dir 7.00 Viens jouer avec nous (18/33) Französisch für Kinder 7.15 Tele-Gym Fit – auch ohne Sport 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Starker Rücken 9.15 Seehund, Puma & Co Zoogeschichten von der Küste 10.05 Blickpunkt Sport 10.50 Blickpunkt Sport Regional aus München 11.00 Blickpunkt Sport Regional aus Nürnberg 11.20 Rote Rosen (1603) 12.10 Sturm der Liebe (1985) 13.00 Der Sonntags-Stammtisch 14.00 Nashorn, Zebra & Co – aktuell Neues aus dem Münchner Tierpark 14.30 Bergauf-Bergab 15.00 Im Süden Südtirols 15.30 Wir in Bayern 16.45 Rundschau 17.00 Bäume im Hochgebirge 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Querbeet 19.45 Dahoam is Dahoam (1316) Kein Wort zum Sonntag

6.00 Tele-Gym Starker Rücken 6.15 Future Kids – Die Zukunft unserer Kinder Was Kinder brauchen – Die Zukunft der Betreuung 6.45 Grundkurs Mathematik Relationen und lineare Funktionen 7.15 Englisch für Anfänger (27/51) Finding Somewhere to Live 7.45 Russisch, bitte! (16/30) Ein Sprachkurs für Anfänger 8.15 Planète Némo 19 mars 2009 8.30 Altäre Der Hochaltar des Freiburger Münsters (1) 8.45 Altäre Der Hochaltar des Freiburger Münsters (2) 9.00 Faszination Wissen Bayerns Trinkwasser – Gefahr aus dem Wasserhahn? 9.30 alpha-Österreich: Zurück zur Natur Wolfgangsee 10.15 Geist und Gehirn Entscheiden mit Mandelkern 10.30 Willi wills wissen Wie sieht die Welt für Blinde aus? 10.55 TagesTierSchau Schreibtischstuhl

Europa hat die Wahl

20.15 Und täglich grüßt Europa – Bayern und die EU ► Seite 6 21.00 Lebenslinien Verräumte Träume 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Faszination Wissen Strom aus dem Meer – Energie der Zukunft? Europa hat die Wahl

Europa hat die Wahl

0.45 Und täglich grüßt Europa – Bayern und die EU ► Seite 6 1.30 Lebenslinien 2.15 Faszination Wissen Europa hat die Wahl

2.45 Vor Ort – Die Reportage 3.20 Space Night 3.30 Grundkurs Deutsch Texte beurteilen 4.00 Grundkurs Mathematik Proportionalitäten 4.30 Grundkurs Englisch The Museum – Art of Pleasure 5.00 Grundkurs Deutsch Lesen und verstehen 5.30 Grundkurs Mathematik Relationen und lineare Funktionen

11.00 Dorf mit Zukunft – Langenegg in Vorarlberg 11.45 Charles Darwin (2/6) Ein Forscherleben auf dem Schiff 12.00 Der Top-Tipp Verbraucher 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Folkert Uhde Künstlerischer Leiter Internationale Orgelwoche Nürnberg 13.45 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Der Transistor von Shockley, Bardeen und Brattain 14.00 Experiment Verwandtschaft (3/3) Das Tier in Dir Vom Reptil zum Säuger 14.30 Willi wills wissen (12/26) Was ist denn das für ein Zirkus? 14.55 TagesTierSchau Fresspaket 15.00 Planet Wissen Meine Daten gehören mir!

19.30 alpha-Österreich: Wiki-TV – Wissen verstehen EU – Haus Europa alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

20.15 Heilen mit Hypnose Die Macht der inneren Bilder

Zum 70. Geburtstag von Justus Frantz

21.00 alpha-Forum: Justus Frantz Pianist, Dirigent und Moderator 21.45 Planet Wissen Meine Daten gehören mir! 22.45 Klassiker der Weltliteratur Traum der Roten Kammer alpha-Thema: „Schönheit“

23.00 Schönheit um jeden Preis? Die Jagd nach der ewigen Jugend 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren Zum 55. Geburtstag von Andreas Wirsching

0.00 alpha-Forum: Andreas Wirsching Direktor Institut für Zeitgeschichte München-Berlin 0.45 alpha-Österreich: Wiki-TV – Wissen verstehen EU – Haus Europa 1.30 Klassiker der Weltliteratur Traum der Roten Kammer Zum 70. Geburtstag von Justus Frantz

1.45 alpha-Forum: Justus Frantz Pianist, Dirigent und Moderator 2.30 Bob Ross – The Joy of Painting Wilderness Cabin 3.00 Space Night Earth-Views 4.00 alpha-Centauri Wie entstehen Galaxienhaufen? 4.15 Space Night Earth-Views 5.15 alpha-Centauri Wie entstehen Galaxienhaufen? 5.30 Space Night Earth-Views montag

22.30 Vor Ort – Die Reportage 23.00 Nachtlinie 23.30 LeseZeichen 0.00 Rundschau-Nacht 0.10 Dahoam is Dahoam (1316) 0.40 Planet Erde Hawaii

alpha-Thema: „Dorfleben“

Mo

alpha-Thema: „Liebeserklärung“

16.00 Stalking Wenn Liebeswahn zum Psychoterror wird 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-Campus MAGAZIN 17.45 Grundkurs Englisch The Trip – To Check it out and to Check in 18.15 Euroblick 18.45 Rundschau 19.00 Ich mach’s! Schauspieler/-in 19.15 GRIPS Deutsch Rechtschreib-Strategien

BR-Magazin  – 63


Mo

Radio 

19. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

montag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag ► Seite 14 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

64  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Ludwig der Bayer – Ein Wittelsbacher auf dem Kaiserthron Die Ständegesellschaft im Mittelalter Beten – kämpfen – arbeiten ► Seite 8 Das Kalenderblatt 19.5.1962 – Ernst Jünger testet Drogenpilze 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Familie, Verbraucher, Gesundheit und Soziales 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioReisen Unterwegs in fremden Ländern und Kulturen Wh. vom Sonntag, 9.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Benjamin Thompson, Graf Rumford Mit wenig Mühe Gutes stiften Friedrich Ludwig von Sckell Gartenkünstler und Stadtplaner Das Kalenderblatt 19.5.1962 – Ernst Jünger testet Drogenpilze 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Stefan Parrisius Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter,

Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Hörspiel Die Schlafwandler – 1918 • Huguenau oder die Sachlichkeit (3/5) Von Hermann Broch Erzähler Huguenau – Peter Kurth Huguenau – Samuel Finzi Erzähler Wertezerfall/Broch – Hanns Zischler Erzähler Heilsarmee – Werner Wölbern Ferner: Jens Harzer, Christin König, Jürgen Holtz, Milan Peschel, Bernhard Schütz, Manfred Zapatka, Wolfram Koch, Sabine Orléans, Jeanette Spassova, Felix von Manteuffel und andere Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert BR 2009 Wh. vom Sonntag, 15.00 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Theo.Logik Über Gott und die Welt 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 20.5.1571 – Pius V. gründet die Heilige Liga gegen die Osmanen 0.12 Concerto bavarese Richard Strauss: Oboenkonzert D-Dur; Hans Altmann: Präludium, Passacaglia und Fuge b-Moll, op. 33; Fritz Büchtger: Streichquartett Nr. 1; Ernest Chausson: Konzert D-Dur, op. 21; Jan Koetsier: Symphonie, op. 80 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul Ulli Wengers One-Hit-Wonder Pluspunkt-Verbrauchertipps Lothar & Franz 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Sebastian Winkler & Simone Faust 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Dominik Pöll Lothar & Franz 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Theile! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Brigitte Theile 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Singers & Songs Mit Claus Kruesken 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Julia Liebing


Radio

19. Mai

Mo

BR-Klassik

Podcast

Surround

nia Orchestra London: Herbert von Karajan) und Szene Marguerite – Faust – Méphistophélès aus dem 5. Akt (Victoria de los Angeles, Sopran; Nicolai Gedda, Tenor; Orchestre du Théâtre National de l’Opéra de Paris: André Cluytens); Modest Mussorgskij: „Boris Godunow“, Krönungsszene im Kreml aus dem Prolog und Monolog des Boris aus dem 2. Akt (John Lanigan, Tenor; Chor der Nationaloper Sofia; Orchestre de la Societé des Concerts du Conservatoire Paris: André Cluytens); Michail Glinka: „Parade um Mitternacht“ (Alexander Labinsky, Klavier) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert D-Dur, KV 218 – „Straßburger Konzert“ (Giuliano Carmignola, Violine; Orchestra Mozart: Claudio Abbado); Joseph Mysliveček: Ottetto Nr. 3 B-Dur (Amphion Bläseroktett); Antonio Vivaldi: Oboenkonzert a-Moll, R 461 (La Folia Barockorchester); Frédéric Chopin: Nocturne H-Dur, op. 62, Nr. 1 (Ewa Kupiec, Klavier); Sonate g-Moll, op. 65 (Andrzej Bauer, Violoncello; Ewa Kupiec, Klavier); Polonaise-Fantasie As-Dur, op. 61 (Ewa Kupiec, Klavier); Etienne Nicolas Méhul: Symphonie Nr. 2 D-Dur (Les Musiciens du Louvre: Marc Minkowski) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Annika Täuschel 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Lorin Maazel, Dirigent Franz Schubert: Symphonie Nr. 3 D-Dur (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks); Edward Elgar: Violoncellokonzert e-Moll, op. 85 (Lynn Harrell, Violoncello; Cleveland Orchestra) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Prisma – Neue CDs kritisch gehört Klavieraufnahmen Von Kristin Amme 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Konzertabend Dover Quartet Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett Es-Dur, KV 428; Dmitrij Schostakowitsch: Streichquartett F-Dur, op. 73; Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett e-Moll, op. 44 Aufnahme vom 6. Februar 2014 in der Meistersingerhalle in Nürnberg Aus dem Studio Franken 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Horizonte Schwebungen, Reibungen, Rauschen

Die Komponistin Karin Haußmann Von Nora Bauer 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazztoday Aktuelles aus der Jazz-Szene Mit Henning Sieverts 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Franz Lehár: „Wilde Rosen“, Valse Boston (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Michail Jurowski); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert B-Dur, KV 595 (Richard Goode, Klavier; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Herbert Blomstedt); Hector Berlioz: „Les nuits d’été“, op. 7 (Bernarda Fink, Mezzosopran; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Kent Nagano); Evaristo Felice Dall’Abaco: Sonate G-Dur, op. 3, Nr. 11 (Ensemble Zefiro); Robert Schumann: Symphonie Nr. 1 B-Dur (Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt: Gaetano d’ Espinosa) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Felix Mendelssohn Bartholdy: „Die Hebriden“, Ouvertüre (London Symphony Orchestra: Claudio Abbado); Marin Marais: Suite dans un gout étranger (Lorenz Duftschmid, Viola da gamba; Thomas C. Boysen, Theorbe, Gitarre; Johannes Hämmerle, Cembalo); Charles Gounod: Messe G-Dur, op. 1 (François Margot, Orgel; Chorale du Brassus: André Charlet); Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate c-Moll, KV 457 (Grigory Sokolov, Klavier) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Johann Georg Heinrich Backofen: Klarinettenkonzert B-Dur, op. 3 (Dieter Klöcker, Klarinette; SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern: Johannes Moesus); Johann Sebastian Bach: Suite g-Moll, BWV 995 (Rolf Lislevand, Laute); Jacques Ibert: „Trois pièces brèves“, Assez lent – Allegro scherzando (Orsolino Quintett) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Georges Bizet: Symphonie C-Dur, Allegro vivace (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Georges Pretre); Heinrich Joseph Baermann: Concertino Es-Dur, Polonaise (Dieter Klöcker, Klarinette; Prager Kammerorchester: Milan Lajcik); Johann Sebastian Bach: Toccata und Fuge d-Moll, BWV 565 (Janine Sowden, Klavier); Antonio Vivaldi: Konzert G-Dur, R 532 (Il Giardino Armonico: Giovanni Antonini); Maurice Ravel: „Valses nobles et sentimentales“ (London Symphony Orchestra: Claudio Abbado); Carl Stamitz: Sonate Es-Dur, Allegro (Matthias Metzger, Violine; Gunter Teuffel, Viola d’amore; Heidelberger Sinfoniker: Thomas Fey)

BR-Magazin  – 65

montag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Michael Atzinger 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (19) Urheberrecht und Tantiemen – 22.11.1898 an Eugen Spitzweg 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 19.5.1947: Puccinis „La Bohème“ wird als erste Oper live im TV übertragen Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag Johann Christian Fischer: Oboenkonzert Nr. 1 C-Dur (Michael Niesemann, Oboe; Kölner Akademie: Michael Alexander Willens); Antonín Dvořák: Slawische Rhapsodie D-Dur, op. 45, Nr. 1 (Tschechische Philharmonie: Václav Neumann); Arcangelo Corelli: „Follia“, op. 5, Nr. 12 (Hespèrion XXI); Franz Schubert: Konzertstück D-Dur, D 345 (Andreas Janke, Violine; Tonhalle-Orchester Zürich: David Zinman) 10.00 Nachrichten, Wetter Edvard Grieg: Lyrische Suite, op. 54 (Bergen Philharmonic Orchestra: Ole Kristian Ruud); Ignaz Pleyel: Symphonie concertante F-Dur (Gaby Pas-Van Riet, Flöte; Anne Angerer, Oboe; Hanno Dönneweg, Fagott; Mila Georgieva, Michael Salm, Violine; Gunter Teuffel, Viola; Manuel Fischer-Dieskau, Violoncello; Konstanze Brenner, Kontrabass; SWR RadioSinfonieorchester Stuttgart: Johannes Moesus); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert c-Moll, KV 491 (Alfred Brendel, Klavier; Scottish Chamber Orchestra: Charles Mackerras); Louis Théodore Gouvy: Symphonie Es-Dur, op. 9 (Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Jacques Mercier) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Xaver Frühbeis Fans des Boxsports fühlen sich verschaukelt – Anhänger der Badekultur vermissen das Wasser – Opernfreunde nehmen mit Hämmerchen vorlieb – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Zum 100. Geburtstag des Bassisten Boris Christoff Vincenzo Bellini: „Norma“, Einleitung und Kavatine des Oroveso aus dem 1. Akt (Chor und Orchester des Teatro dell’Opera di Roma: Vittorio Gui); Giuseppe Verdi: „Don Carlo“, Introduktion und Szene des Philipp aus dem 3. Akt; Charles Gounod: „Faust“, Serenade des Méphistophélès aus dem 4. Akt (Philharmo-


Di

20. Mai Tagestipps

  18.05 Uhr

Spritztour in die Zukunft   22.00 Uhr

Let there be Rock!

Folgt man den Visionen der Hersteller, wird das Auto dank der Elektronik immer „intelligenter“. Es wird mit seiner Umwelt kommunizieren und andere Fahrzeuge und Fußgänger erkennen. Martin Schramm fragt in „IQ“, wie das Auto von morgen aussieht und welche „Risiken und Nebenwirkungen‘‘ darin schlummern. –– Bayern 2

IQ – Wissenschaft und Forschung: Das Auto von Morgen, 25 Min. bayern2.de/iq

Eins ist klar: Um 22.30 Uhr läuft ein Titel von AC/DC, der vermutlich größten Rockband der Welt. Ansonsten spielt Tom Glas (Foto) in seiner Sendung „Classic Rock“, was ihm und den Hörern gefällt: Rockmusik pur. Dabei sind klassische Hits der 70er-, 80erund 90er-Jahre, weniger bekannte Nummern, echte Geheimtipps und aktuelle Rocker wie Volbeat oder Thirty Seconds To Mars. –– Bayern 3

Bayern 3-NightLife: Classic Rock mit Tom Glas, 120 Min. bayern3.de/nightlife

  20.03 Uhr

Große Gefühle heute beim Konzert von Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Auf dem Programm stehen die Symphonie Nr. 5 e-Moll von Peter Tschaikowsky und die Symphonie b-Moll, op. 113, von Dmitrij Schostakowitsch. Gesangssolist: Sergei Aleksashkin, Bass. Mariss Jansons dirigiert. –– BR-Klassik

Konzertabend, 117 Min. br-klassik.de

66  – BR-Magazin

Fotos: © videodoctor - Fotolia, BR / Frank, BR/Johannes Rodach

Ein Abend mit russischer Musik


Fernsehen

20. Mai

Bayerisches Fernsehen

BR-alpha

6.00 Grundkurs Deutsch Lesen, verstehen und zusammenfassen 6.30 Weltklima im Wandel 6.45 Von der Raupe zum Falter Der Schwalbenschwanz 7.00 Playtime The Clown 7.15 Tele-Gym Integrales Qi Gong 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Prävention Osteoporose 9.15 Seehund, Puma & Co Zoogeschichten von der Küste 10.05 Lebenslinien Verräumte Träume 10.50 Faszination Wissen Strom aus dem Meer – Energie der Zukunft? 11.20 Rote Rosen (1604) 12.10 Sturm der Liebe (1986) 13.00 Dahoam is Dahoam (1316) Kein Wort zum Sonntag 13.30 Querbeet 14.15 Und täglich grüßt Europa – Bayern und die EU 15.00 Bäume im Hochgebirge 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Rund um den Holunder 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Gesundheit! 19.45 Dahoam is Dahoam (1317) Unser letzter Tag

6.00 Tele-Gym Schlank, Fit & Gesund Gymnastik für Bauch, Beine, Po 6.15 alpha-Campus MAGAZIN 6.45 Grundkurs Englisch The Trip – To Check it out and to Check in 7.15 Englisch für Anfänger (28/51) The Professor’s Speech 7.45 Inside the British Isles (6/13) Leben und Arbeiten in Großbritannien und Irland A Student in Birmingham 8.15 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Der Transistor von Shockley, Bardeen und Brattain 8.30 Experiment Verwandtschaft (3/3) Das Tier in Dir Vom Reptil zum Säuger 9.00 Ich mach’s! (4/45) Schauspieler/-in 9.15 GRIPS Deutsch Rechtschreib-Strategien 9.30 alpha-Österreich: Wiki-TV – Wissen verstehen EU – Haus Europa 10.15 Klassiker der Weltliteratur Traum der Roten Kammer 10.30 Willi wills wissen (12/26) Was ist denn das für ein Zirkus? 10.55 TagesTierSchau Fresspaket

EUROPÄISCHES KINO ZUR EUROPAWAHL

11.00 Heilen mit Hypnose Die Macht der inneren Bilder 11.45 Geist und Gehirn Entscheiden mit Mandelkern 12.00 Der Top-Tipp Gesundheit 12.05 Tagesgespräc Zum 70. Geburtstag von Justus Frantz

13.00 alpha-Forum: Justus Frantz Pianist, Dirigent und Moderator 13.45 Kinder Afrikas (10/10) Swasiland – Der Ruf der Ahnen 14.00 Weltklima im Wandel 14.15 Von der Raupe zum Falter Der Schwalbenschwanz 14.30 Willi wills wissen Wie kommt die Mode in Mode? 14.55 TagesTierSchau Schwanzjagd 15.00 Planet Wissen Zwei Deutsche in Sibirien

18.45 Rundschau 19.00 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Horace Wells, William Morton, James Simpson und die Anästhesie 19.15 GRIPS Englisch Let’s & Don’t At the dentist’s 19.30 alpha-Österreich: Videowelten Filmautoren und ihre Werke – präsentiert von Robert Steiner alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

20.15 Klangwelten – Wenn Klänge heilen 21.00 alpha-Forum: Luise Klemens ver.di Landesbezirksleiterin Bayern 21.45 Planet Wissen Zwei Deutsche in Sibirien 22.45 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Glaukos alpha-Thema: „Schönheit“

23.00 Faltenfrei um jeden Preis? Der Preis der ewigen Jugend 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren Zum 25. Todestag von Hermann Höcherl

0.00 Heut’ Abend: Hermann Höcherl Die ARD-Talkshow mit Joachim Fuchsberger 0.45 alpha-Österreich: Videowelten Filmautoren und ihre Werke – präsentiert von Robert Steiner 1.30 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Glaukos 1.45 alpha-Forum: Luise Klemens ver.di Landesbezirksleiterin Bayern 2.30 Bob Ross – The Joy of Painting By-The-Sea 3.00 Space Night Earth-Views 3.55 alpha-Centauri Was ist der Urknall? 4.10 Space Night Earth-Views 5.05 alpha-Centauri Was ist der Urknall? 5.20 Space Night Earth-Views dienstag

20.15 Die zweite Frau Fernsehfilm, Deutschland 2008 Regie: Hans Steinbichler 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Münchner Runde 22.45 Zwischen Hoffnung und Verzweiflung Dokumentarfilm, Deutschland/Syrien 2014 Von Richard C. Schneider, Joerg Armbruster 0.15 Rundschau-Nacht 0.25 Jaffa – Im Namen der Orange Dokumentarfilm, Israel/Deutschland/ Frankreich/Belgien 2009 Regie: Eyal Sivan 1.50 Dahoam is Dahoam (1317) 2.20 Planet Erde Spanien – Andalusien 2.25 Münchner Runde 3.10 Querbeet 3.55 Gesundheit! 4.40 Space Night Alexander Gerst 4.50 Space Night The Blue Planet 5.50 Space Night

alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

Di

alpha-Thema: „Schönheit“

16.00 Schönheit um jeden Preis? Die Jagd nach der ewigen Jugend 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni Wer erfindet unsere Träume? 17.45 Grundkurs Deutsch Lesen, verstehen und zusammenfassen 18.15 LeseZeichen Das Literaturmagazin des Bayerischen Fernsehens BR-Magazin  – 67


Di

Radio 

20. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

dienstag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag ► Seite 14 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

68  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen Aus dem Studio Franken 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen George Tabori – Ein Schriftsteller muss ein Fremder sein … Kathrin Röggla Theaterautorin mit Wirklichkeitshunger Das Kalenderblatt 20.5.1571 Pius V. gründet die Heilige Liga gegen die Osmanen 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Eine letzte Runde noch – Erfahrungen am Lebensende und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Bayern 2-Favoriten Empfehlungen für Bücher, Musik, Filme und mehr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Karl Kraus – Satire als Werkzeug des kritischen Denkens Kurt Tucholsky Lerne lachen, ohne zu weinen Das Kalenderblatt 20.5.1571 Pius V. gründet die Heilige Liga gegen die Osmanen 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Norbert Joa Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend

17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Das Auto von morgen Intelligent, vernetzt, angreifbar? Von Martin Schramm 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Nachtstudio Philosophischer Antisemitismus? – „Wer groß denkt, muß groß irren“ Heideggers Schwarze Hefte und seine Philosophie Von Thomas Meyer ► Seite 19 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 radioTexte am Dienstag Gregor von Rezzori: Mir auf der Spur (2/2) Journalist, Bestsellerautor und Schauspieler: ein Leben in der Kunst Autorenlesung 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 21.5.1972 – Michelangelos „Pietà“ mit Hammer beschädigt 0.12 Concerto bavarese Stefan Poetzsch: „Verzögerungen für drei Instrumente“, Klangbeeinflussung und Zuspielungen, Teil 1-6 (Stefan Poetzsch Ensemble); Georg Haider: „Todtentäntze“ (Nürnberger Akkordeonorchester Willi Münch e.V.: Stefan Hippe); Stefan Johannes Walter: „Opernminiaturoper“ (Uwe Schachner, Violoncello; Helmut Schmitt, Klavier); Stefan Hippe: „Foot Fire Burn Dance“ (Andrea Schneider, Schlagzeug); Rolf Rudin: „Ikonen“ (La Banda Palatina); Bertold Hummel: „Kontraste“, op. 50 (il capriccio: Friedemann Wezel) Aus dem Studio Franken 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul Pluspunkt-Verbrauchertipps Karl Auer – Der Telefonschreck aus Rotthalmünster 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Sebastian Winkler & Simone Faust 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Dominik Pöll Karl Auer – Der Telefonschreck aus Rotthalmünster 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Classic Rock Mit Tom Glas 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Julia Liebing


Radio

20. Mai

Di

BR-Klassik

Podcast

Surround

Louis Spohr: Variationen B-Dur über ein Thema aus der Oper „Alruna“, WoO 15 (Eduard Brunner, Klarinette; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Hans Stadlmair); Louis Spohr: „Faust“, Rezitativ und Arie des Faust aus dem 1. Akt (Thomas Hampson, Bariton; Münchner Rundfunkorchester: Fabio Luisi) und Szene und Arie der Kunigunde aus dem 2. Akt (Dagmar Schellenberger, Sopran; Münchner Rundfunkorchester: Ralf Weikert) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 8 F-Dur (Rudolf Kempe); Heinrich Marschner: „Der Vampir“, Ouvertüre (Fritz Rieger); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 6 D-Dur - „Le matin“ (Ferdinand Leitner); Franz Schubert: „Gesang der Geister über den Wassern“, D 714 (Chor des Bayerischen Rundfunks; Wolfgang Sawallisch); Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll (Rudolf Serkin, Klavier; Rafael Kubelik) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Annika Täuschel 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah 20.5.1851: Emil Berliner, Erfinder des Grammophons und des Parkettbodens, wird geboren Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Leif Ove Andsnes, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart: Trio Es-Dur, KV 498 (Martin Fröst, Bassklarinette; Antoine Tamestit, Viola); Franz Schubert: Andantino C-Dur, D 348; Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur (Mahler Chamber Orchestra: Leif Ove Andsnes) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Das starke Stück Musiker erklären Meisterwerke Joseph Haydn: Symphonie Nr. 85 B-Dur (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Jonathan Nott) 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Konzertabend Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons Peter Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-Moll; Dmitrij Schostakowitsch: Symphonie b-Moll, op. 113 (Sergei Aleksashkin, Bass; Chor des Bayerischen Rundfunks) 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Operetten-Boulevard Mit Andrea Plattner 23.00 Nachrichten, Wetter

23.05 Jazztime Strictly Jazz Mit Henning Sieverts 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Ferdinand Ries: „L’Apparition“, Ouverture dramatique, WoO 61 (WDR Sinfonieorchester Köln: Howard Griffiths); Nikolaus von Rezniček: „Der Sieger“, Symphonisch-satyrisches Zeitbild (Beate Koepp, Alt; WDR Rundfunkchor und Sinfonieorchester: Michaeil Jurowski), Franz Schubert: 16 Ländler und zwei Ecossaisen, D 734 – „Wiener DamenLändler“ (Michael Endres, Klavier); Carl Nielsen: Flötenkonzert D-Dur, op. 119 (Michael Faust, Flöte; Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester: Alun Francis); Dmitrij Schostakowitsch: Sechs Romanzen nach Versen englischer Dichter, op. 140 (Stanislaw Sulejmanow, Bass; Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester: Michail Jurowski) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Henry Purcell: „The gordian knot untied“, Bühnenmusik (The Parley of Instruments: Roy Goodman); George Onslow: Septett B-Dur, op. 79 (ensemble initium; ensemble contraste); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert B-Dur, KV 238 (Alfred Brendel, Klavier; Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner); Johann Sebastian Bach: Suite D-Dur, BWV 1012 (Steven Isserlis, Violoncello); Marco Marazzoli: „Salutate il nuovo Aprile“, Kantate (Arianna Savall, Sopran; Ricercar Consort: Philippe Pierlot) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Frederick Delius: „Over the hills and far away“, Fantasy Overture (Orchester der Welsh National Opera: Charles Mackerras); Antonio Vivaldi: Konzert d-Moll, R 565 (Riccardo Minasi, Antonio de Secondi, Violine; Luca Peverini, Violoncello; Concerto italiano: Rinaldo Alessandrini); Gustav Mahler: Aus „Des Knaben Wunderhorn“ (Christoph Prégardien, Tenor; Michael Gees, Klavier) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Sergej Prokofjew: Symphonie Nr. 1 D-Dur, Allegro (Chamber Orchestra of Europe: Claudio Abbado); Ludwig van Beethoven: Septett Es-Dur, Adagio – Allegro con brio, op. 20 (Berliner Solisten); Edward Elgar: Romanze, op. 62 (Martin Gatt, Fagott; English Chamber Orchestra: Daniel Barenboim); Antonio Vivaldi: Konzert d-Moll, R 540 (Enrico Onofri, Viola d’amore; Luca Pianca, Erzlaute; Il Giardino Armonico: Givanni Antonini); Robert Schumann: „Exercises“ (Franz Vorraber, Klavier); Leopold Silvius Weiss: Suite C-Dur, Allegro (Stephen Stubbs, Laute)

BR-Magazin  – 69

dienstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Michael Atzinger 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (20) Eine Vorlage für „Intermezzo“ – 26.5.1902 an Pauline 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 20.5.1851: Emil Berliner, Erfinder des Grammophons und des Parkettbodens, wird geboren Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag Hamish MacCunn: „The land of the mountain and the flood“ (Royal Liverpool Philharmonic Orchestra: Grant Llewellyn); Bohuslav Martinu: Variationen über ein Thema von Rossini (Johannes Moser, Violoncello; Oliver Triendl, Klavier); Gabriel Pierné: Klavierkonzert c-moll, op. 12 (Jean-Efflam Bavouzet, Klavier; BBC Philharmonic: Juanjo Mena); Giuseppe Maria Cambini: Sinfonia concertante Nr. 9 (Diego Dini Ciacci, Oboe; Paolo Carlini, Fagott; Orchestra di Padova e del Veneto: Diego Dini Ciacci) 10.00 Nachrichten, Wetter Hamilton Herbert Harty: „A comedy overture“ (Ulster Orchestra: Bryden Thomson); Jean Sibelius: Violinkonzert d-Moll, op. 47 (Augustin Hadelich, Violine; Royal Liverpool Philharmonic Orchestra: Hannu Lintu); Felix Mendelssohn Bartholdy: Sextett D-Dur, op. 110 (Christian Ockert, Kontrabass; Margarita Höhenrieder, Klavier; Gewandhaus-Quartett); Franz Schubert: Symphonie Nr. 6 C-Dur (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Riccardo Muti) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Xaver Frühbeis Franz Schubert geht ein Gedicht nicht aus dem Kopf – Wilhelm Meister ist einem Geheimnis auf der Spur – Josef Strauß stößt auf ein Gewächs der Nacht – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Carl Maria von Weber: „Oberon“, Finale aus dem 1. Akt (Birgit Nilsson, Sopran; Julia Hamari, Alt; Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Rafael Kubelik); Adagio Es-Dur (Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen); „Oberon“, Szene und Arie der Rezia aus dem 2. Akt und Cavatine der Rezia aus dem 3. Akt (Birgit Nilsson, Sopran; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Rafael Kubelik);


Mi

21. Mai Tagestipps   22.45 Uhr

Wer geht als Sieger vom roten Teppich?

  10.05 Uhr

Nachwuchs gesucht

Der rote Teppich ist schon mal ausgerollt, die Promis und Stars sind angereist, und die Spannung steigt: Wer nimmt diesmal die Goldenen Palmen von den Filmfestspielen in Cannes mit nach Hause? „Kino Kino“ berichtet vom Filmfestival an der Côte d’Azur. –– Bayerisches Fernsehen

Früher konnten sich Schulabgänger glücklich wähnen, wenn sie irgendeinen Ausbildungsplatz ergattert hatten. Heute sind es immer häufiger die Betriebe, die bei der Nachwuchs-Suche leer ausgehen, etwa das Reinigungsgewerbe, der Lebensmittelverkauf oder einige Industrieberufe. Kammern und Innungen schicken daher „Ausbildungsbotschafter“ an Schulen, um für ihre Berufe zu werben. Monika Köstlin hat einige von ihnen begleitet und mit Schülern und Azubis über (Traum)-Jobs gesprochen.

Kino Kino – das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens D 2014, 25 Min. bayerisches-fernsehen.de/kinokino

  19.00 Uhr

Erschütternde Doku

Notizbuch – Nah dran: Ausbildungsbotschafter, 115 Min. bayern2.de/notizbuch

Klaus Wölfle schildert in seinem Film den Kampf der ehemaligen rumänischen Zwangsprostituierten Ioana gegen internationale Schlepper und sucht nach den Ursachen des Kinderund Menschenhandels. Dazu äußern sich deutsche und rumänische Traumatherapeuten, die seit Jahren zwangsprostituierte Frauen betreuen. –– Bayerisches Fernsehen

stationen.Dokumentation: Verkauft, verschleppt, missbraucht D 2013, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/stationen

70  – BR-Magazin

Fotos: 21.05.2014 colourbox, © saxlerb - Fotolia,BR/Klaus Wölfle

–– Bayern 2


Fernsehen

21. Mai BR-alpha

6.00 Grundkurs Mathematik Die reellen Zahlen 6.30 Ganz in schwarz Grufties in Leipzig 7.00 Englisch für Anfänger At a Party 7.15 Tele-Gym gesund & schön – funktionelles Figurtraining 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 TeleGym aktiv & beweglich mit 60+ 9.15 Seehund, Puma & Co Zoogeschichten von der Küste 10.05 Münchner Runde 10.50 Vor Ort – Die Reportage 11.20 Rote Rosen (1605) 12.10 Sturm der Liebe (1987) 13.00 Dahoam is Dahoam (1317) 13.30 Gesundheit! 14.15 Bilderbogen (1/7) Schlemmen in der Rhön 1 15.00 Rund um den Holunder 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Fränkische Dorflinden 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 stationen.Dokumentation Verkauft, verschleppt, missbraucht 19.45 Dahoam is Dahoam (1318) Zurück zu alten Ufern?

6.00 Tele-Gym Aktiv in den Tag 6.15 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni Wer erfindet unsere Träume? 6.45 Grundkurs Deutsch Lesen, verstehen und zusammenfassen 7.15 Englisch für Anfänger (29/51) The Inventor 7.45 Bon Courage (3/39) La voisine Französisch für Anfänger 8.15 Kinder Afrikas (10/10) Swasiland – Der Ruf der Ahnen 8.30 Weltklima im Wandel 8.45 Von der Raupe zum Falter Der Schwalbenschwanz 9.00 Great Moments in Science and Technology Horace Wells, William Morton, James Simpson – Anaesthesia 9.15 GRIPS Englisch Let’s & Don’t At the dentist’s 9.30 alpha-Österreich: Videowelten Filmautoren und ihre Werke – präsentiert von Robert Steiner 10.15 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Glaukos 10.30 Willi wills wissen Wie kommt die Mode in Mode? 10.55 TagesTierSchau Schwanzjagd

Europa hat die Wahl

11.00 Klangwelten – Wenn Klänge heilen 11.45 Klassiker der Weltliteratur Traum der Roten Kammer 12.00 Der Top-Tipp Berufe 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Luise Klemens ver.di Landesbezirksleiterin Bayern 13.45 Ich mach’s! Restaurantfachmann/Restaurantfachfrau 14.00 Ganz in schwarz Grufties in Leipzig 14.30 Willi wills wissen Wie sieht die Welt für Blinde aus? 14.55 TagesTierSchau Katzenwitze-Buch 15.00 Planet Wissen Sie ist Biathlonstar und Politikerin und – blind!

20.15 Jetzt red i – Europa (5/10) Endspurt – 4 Tage vor der Wahl ► Seite 6 21.15 Kontrovers extra An der Grenze – Wie geht es der EU? 21.45 Rundschau-Magazin Europa hat die Wahl

22.00 Playlist Europa Ist die EU gut für mich? ► Seite 6 22.45 Kino Kino EUROPÄISCHES KINO ZUR EUROPAWAHL/(GOLDENE PALME 2001)

23.10 Das Zimmer meines Sohnes Spielfilm, Italien 2001 Regie: Nanni Moretti ► Seite 6 0.45 Rundschau-Nacht 0.55 Dahoam is Dahoam (1318) 1.25 Planet Erde Kuba: Tabakanbau 1.30 stationen.Dokumentation Verkauft, verschleppt, missbraucht Europa hat die Wahl

2.15 Jetzt red i – Europa (5/10) Endspurt – 4 Tage vor der Wahl 3.15 Kontrovers extra An der Grenze – Wie geht es der EU? 3.45 Playlist Europa Ist die EU gut für mich? ► Seite 6 4.30 Kino Kino 5.00 Space Night 5.10 Space Night

alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

19.00 Kunstraum Nele Ströbel: „Falling Waters“ 19.15 GRIPS Mathe Grundlagen Prozentrechnen 19.30 alpha-Österreich: Der Franz vom Schiff 20.00 alpha-Österreich: TA MA MU Cafe – TAnz MAlerei Musik Das Wesen der Zwiebel alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

20.15 Heilen auf bayerisch – mit Hopfen, Heu und Kräutern 21.00 alpha-Forum: Tita Kern/Simon Finkeldei Psychotraumatologin/Psychologischer Psychotherapeut, AETAS-Kinderstiftung 21.45 Planet Wissen Sie ist Biathlonstar und Politikerin und – blind! 22.45 alpha-Centauri Sind die Planetenbahnen stabil? alpha-Thema: „Schönheit“

23.00 Aphrodite aus Amritsar Der indische Traum von der Schönheit 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren Zum 90. Geburtstag von Charles Aznavour

0.00 Charles Aznavour und seine Chansons Musikfilm, 1968 0.45 alpha-Österreich: Der Franz vom Schiff 1.15 alpha-Österreich: TA MA MU Cafe – TAnz MAlerei Musik Das Wesen der Zwiebel 1.30 alpha-Centauri Sind die Planetenbahnen stabil? 1.45 alpha-Forum: Tita Kern/Simon Finkeldei Psychotraumatologin/Psychologischer Psychotherapeut, AETAS-Kinderstiftung 2.30 Bob Ross – The Joy of Painting Indian Summer 3.00 Space Night Earth-Views 4.00 alpha-Centauri Was ist ein Quasar? 4.15 Space Night Earth-Views 5.15 alpha-Centauri Was ist ein Quasar? 5.30 Space Night Earth-Views

mittwoch

Bayerisches Fernsehen

Mi

alpha-Thema: „Schönheit“

16.00 Faltenfrei um jeden Preis? Der Preis der ewigen Jugend 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha- Campus AUDITORIUM Demografischer Wandel und Konsum Prof. Dr. Susanne Wigger-Spintig 17.45 Grundkurs Mathematik Die reellen Zahlen 18.15 W wie Wissen Beweg dich! Warum Sitzen uns krank macht 18.45 Rundschau

BR-Magazin  – 71


Mi

Radio 

21. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

mittwoch

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 10.05 u.a. „Wiesners wildes Bayern – tierische Höchstleistungen“ Mit Prof. Henning Wiesner 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag ► Seite 14 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

72  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Paul Watzlawick – Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Systemische Familientherapie Die Problemträger sind nicht das Problem Das Kalenderblatt 21.5.1972 – Michelangelos „Pietà“ mit Hammer beschädigt 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Auf Nachwuchs-Suche – Ausbildungsbotschafter im Einsatz und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Breitengrad Belgien hat viele Identitäten Belgiens Basis – Wie Klischees ein Land zusammenhalten Von Jakob Mayr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Warum wir spielen Von Würfeln, Karten und Rollenspielen Die Puppe Heimlich-unheimliches Leben Das Kalenderblatt 21.5.1972 – Michelangelos „Pietà“ mit Hammer beschädigt 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Achim Bogdahn Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 radioKrimi Primetime Von Oliver Bukowski Werner Beilharz – Bernhard Schütz Michaela Kalske – Jördis Triebel Gudrun Leonard – Astrid Meyerfeldt Ferner: Michael Rotschopf, Lisa Hrdina, Margarita Broich, Maria Hartmann, Romanus Fuhrmann, Janna Horstmann, Janet Rothe und Fritz Hammer Komposition: Daniel Danda Cordes Regie: Alexander Schuhmacher DKultur 2013 ► Seite 15 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Dossier Politik Hintergrund, Analyse, Meinung 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 22.5.1363 – Einführung der Amtsbezeichnung „Bürgermeister“ 0.12 Concerto bavarese Heinrich Simbriger: Sonate, op. 110; Harald Behringer: Music for four; Georg Emmerz: „... denn es will Abend werden ...“, Ausschnitte; Alfons Forstpointner: Streichquartett; Dietrich Ammende: Concertino a-Moll 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul Pluspunkt-Verbrauchertipps Claus von Wagners Tagebuch des täglichen Wahnsinns 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Sebastian Winkler & Simone Faust 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Dominik Pöll Claus von Wagners Tagebuch des täglichen Wahnsinns 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Rockperlen Mit Chris Baumann 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Julia Liebing


Radio

21. Mai

Mi

BR-Klassik

Podcast

Surround

Songs“ (Salome Kammer, Gesang; Rudi Spring, Klavier); R. Binge: „Faire Frou-Frou“ (Slowakisches Radio-Sinfonieorchester: Ernest Tomlinson); N. Gay: „Me and my girl“, The family solicitor und The lambeth walk (Timothy Jerome, Maryann Plunkett, Robert Lindsay, Gesang; Company Choir; Ein Orchester) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama A. Borodin: „Eine Steppenskizze aus Mittelasien“ (Anima Eterna Sinfonieorchester: Jos van Immerseel); C. Debussy: Sonate g-Moll (Liv Migdal, Violine; Marian Migdal, Klavier); G. Donizetti: Concertino G-Dur (Orchestra di Padova e del Veneto, Englischhorn und Leitung: Diego Dini Ciacci); J. Sibelius: Streichquartett d-Moll, op. 56 – „Voces intimae“ (Tetzlaff Quartett); F. Mendelssohn Bartholdy: Klavierkonzert Nr. 1 g-Moll (Martin Helmchen, Klavier; Royal Flemish Philharmonic: Philippe Herreweghe); W. A. Mozart: Symphonie B-Dur, KV 319 (Academy of Ancient Music: Christopher Hogwood) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Uta Sailer 16.15 / 17.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Lisa Batiashvili, Violine S. Rachmaninow: Vocalise, op. 34, Nr. 14 (Hélène Grimaud, Klavier); Sulchan Zinzadse/ Tamas Batiashvili: „Miniaturen“ (Georgisches Kammerorchester); C. Schumann: Drei Romanzen, op. 22 (Alice Sara Ott, Klavier); E. von Dohnányi: Serenade C-Dur, op. 10 (Lawrence Power, Viola; Sebastian Klinger, Violoncello) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Musik der Welt Musik oder Entertainment? Der indische Sänger Thodur Madabusi Krishna Von Christoph Hahn 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Konzertabend Heinz Holliger zum 75. Geburtstag (II) J. S. Bach: Doppelkonzert c-Moll, BWV 1060 (Erich Höbarth, Violine; Camerata Bern: Erich Höbarth); S. Veress: Konzert für Klavier, Streicher und Schlagzeug (András Schiff, Klavier; Budapest Festival Orchestra: Heinz Holliger); W. A. Mozart: Quintett Es-Dur, KV 452 (András Schiff, Klavier; Elmar Schmid, Klarinette; Klaus Thunemann, Fagott; Radovan Vlatkovic, Horn); W. Lutoslawski: Doppelkonzert (Ursula Holliger, Harfe; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Witold Luto-

slawski); R. Schumann: Symphonie Nr. 4 dMoll (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Heinz Holliger) Teil III: Donnerstag, 22. Mai 2014, 22.05 Uhr 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Der Chor des Bayerischen Rundfunks Leitung: Hans-Christoph Rademann G. P. da Palestrina: „Missa Papae Marcelli“; J. Brahms: Drei Motetten, op. 110; E. Grieg: Drei Psalmen, op. 74 (Rudolf Hillebrand, Bariton) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazz aus Nürnberg: Total Vocal „Ain´t misbehavin´“ – Eine Feierstunde für den Sänger, Pianisten, Kirchenorganisten und Komponisten Thomas „Fats“ Waller Moderation und Auswahl: Beate Sampson Aus dem Studio Franken ► Seite 13 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik L. van Beethoven: „Leonoren-Ouvertüre Nr. 2“ (NDR-Sinfonieorchester: Herbert Blomstedt); A. Scarlatti: „Endimione e Cintia“, Serenata (Annon Lee Silver, Heather Harper, Sopran; Walter Harkopf, Klaus Kraffert, Oboe; KarlOtto Hartmann, Fagott; Adolf Scherbaum, Trompete; Erich Kunisch, Alfred Rey, Violine; Horst Beckedorf, Violoncello; Rudolf Schlegel, Kontrabass; Eugen Dombois, Laute; Rundfunkorchester Hannover des NDR, Cembalo und Leitung: Raymond Leppard); P. Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-Moll (NDR-Sinfonieorchester: Christoph Eschenbach); J. Haydn: „Orlando Paladino“, Arie der Angelica aus dem 1. Akt (Simona Saturová, Sopran; NDR Radiophilharmonie: Alessandro de Marchi) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) E. d’Albert: „Esther“, Ouvertüre, op. 8 (Moskauer Sinfonieorchester: Dimitrij Yablonskij); G. F. Händel: „Wassermusik“, Suiten Nr. 1-3 (Wolfgang Meyer, Cembalo; Berliner Philharmoniker: Rafael Kubelik); R. Schumann: Zwölf Gedichte von Justinus Kerner, op. 35 (Hermann Prey, Bariton; Karl Engel, Klavier); A. Vivaldi: Konzert C-Dur, R 537 (Hannes und Wolfgang Läubin, Trompete; English Chamber Orchestra: Simon Preston) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) H. C. Litolff: „Maximilian Robespierre“, Ouvertüre, op. 55; E. Chabrier: Larghetto; G. Rossini: Streichersonate Nr. 3 C-Dur; C. Saint-Saëns: Septett Es-Dur, op. 65 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) C. F. Abel: Symphonie G-Dur, Allegro, op. 7, Nr. 1; M. Moszkowski: Gavotte, op. 43, Nr. 2; A. Vivaldi: Konzert h-Moll, R 580; G. Bizet: „Carmen“, Harmoniemusik; W. A. Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur, Allegro, KV 622; A. Chatschaturjan: „Maskerade“, Walzer BR-Magazin  – 73

mittwoch

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Michael Atzinger 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (21) Das Verhältnis zu Schönberg – 6.12.1902 an Arnold Schönberg 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.30 Was heute geschah 21.5.1904: Der Jazzpianist Fats Waller wird geboren Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag C. M. von Weber: Concertino Es-Dur/c-Moll, op. 26 (Karl-Heinz Steffens, Klarinette; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Radoslav Szulc); W. A. Mozart: Sonate C-Dur, KV 28 (Rachel Podger, Violine; Garry Cooper, Klavier); L. Janáček: „Idyll“ (Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters: Radoslaw Szulc); J. S. Bach: Violinkonzert a-Moll, BWV 1041 (Berliner Camerata, Violine und Leitung: Iskandar Widjaja) 10.00 Nachrichten, Wetter Heinz Holliger zum 75. Geburtstag (I) J. Haydn: Sinfonia concertante B-Dur, Hob. I/105 (Münchener Kammerorchester); A. Vivaldi: Konzert g-Moll, R 576 (Gidon Kremer, Violine; Academy of St.Martin-inthe-Fields); E. Chabrier: „Bourrée fantasque“ (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart); R. Schumann: Drei Romanzen, op. 94 (Elisabeth Leonskaja, Klavier); L. A. Lebrun: Oboenkonzert Nr. 1 d-Moll (Camerata Bern: Natalie Chee); F. Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 4 A-Dur – „Italienische“ (Musikkollegium Winterthur) Teil II: 20.03 Uhr 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Xaver Frühbeis China Forbes verliebt sich – Betty Pistor verlobt sich – Die Herren der Leipziger Liedertafel wollen heiraten – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile N. Coward: „Bitter Sweet“, Zigeuner, Dear little Café und Tara-ra-boom-de-ay aus dem 2. Akt (Valerie Masterson, Martin Smith, Gesang; Chorus and Orchestra of The New Sadler’s Wells Opera: Michael Reed); E. Elgar: Mazurka, op. 10, Nr. 1 (New Zealand Symphony Orchestra: James Judd); W. Bolcom: „Song of Black Max“ (Tyler Duncan, Bariton; Nicole Winter, Klavier); „Cabaret Songs“, Waiting (Kate Royal, Sopran; Malcolm Martineau, Klavier); F. Curzon: „The Boulevardier“ (Tschechoslowakisches Radio-Sinfonieorchester: Adrian Leaper); B. Britten: „Cabaret


Do

22. Mai Tagestipps

  22.30 Uhr

Max Beckmanns Künstlerleben

  9.05 Uhr

Von Natur aus gesund

Ingwer ist nicht nur ein Gewürz mit einer besonderen Schärfe und einer exotischen Note, sondern auch ein alt bekanntes Heilmittel. Claudia Steiner erzählt eine Kulturgeschichte der scharfen Knolle. Im zweiten Teil der Sendung widmet sich Kathrin Hasselbeck dem Immunsystem, der Polizei des menschlichen Körpers. –– Bayern 2

radioWissen: Abwehrbereit, 55 Min. bayern2.de/radiowissen

  21.00 Uhr

Max Beckmann ist einer der bedeutendsten Maler der Moderne. In einer Zeit, in der Malerkollegen zur Abstraktion streben, hält Max Beckmann an der Figur fest. Seine Figurenbilder sind wuchtig, verstörend und geheimnisvoll zugleich. Die Selbstporträts geben Einblick in alle Facetten seines Daseins. Beckmann liebte es zeitlebens, spazieren zu gehen, ob in Berlin, Paris, Frankfurt oder Amsterdam. Die menschliche Existenz entlarvt der Maler in seinen Bildern als Jahrmarkt der Eitelkeiten, des Begehrens, der betriebsamen Leere. Die Triptychen, „Altäre der Verzweiflung“, beklagen Gewalt und Elend der menschlichen Existenz (oben: „The Beginning“, Mitteltafel, 1949) – aber nie, ohne auch einen Ausweg aufzuzeigen. Der Film von Angelika Lizius stellt die Stationen Max Beckmanns in Frankfurt, Amsterdam und Amerika vor. Persönliche Erinnerungen kommen von seiner Enkelin Mayen Beckmann, von Peter Lackner, dem Sohn des guten Freundes und Sammlers Stephan Lackner, vom Komponisten Wolfgang Rihm, den Beckmanns Gemälde und Texte zu verschiedenen Kompositionen anregten, und vom ausgewiesenen Kenner des Werks Uwe Schneede.

Ob kleine menschliche Schwächen oder Ungereimtheiten auf der Bühne der Politiker und Wirtschaftsbosse – Kabarettist Michl Müller bringt in seinem neuen Soloprogramm die wesentlichen Dinge des Weltgeschehens auf den Punkt. Für ihn gibt es nichts auf der Welt, das nicht aus fränkischer Sicht betrachtet werden könnte. –– Bayerisches Fernsehen

–– Bayerisches Fernsehen

Lido: Max Beckmann, D 2014, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/lido

74  – BR-Magazin

Michl Müller D 2014, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/comedy

Fotos: BR colourbox, BR/Foto Sessner

Fränkische Freuden


Fernsehen

22. Mai

Bayerisches Fernsehen

BR-alpha

6.00 Grundkurs Englisch The Car Rental – Something to Rant about 6.30 Ich bin ich – und wer bist du? Sich kennenlernen 6.45 Was du nicht willst, dass man dir tu’... Sich vertragen 7.00 Anna, Schmidt & Oskar (19/26) Garten 7.15 Tele-Gym Kraft & Geschmeidigkeit durch Pilates 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Nordic Walking 9.15 Seehund, Puma & Co Zoogeschichten von der Küste 10.05 Unterwegs in den Alpen Der Wendelstein 10.20 Kontrovers extra An der Grenze – Wie geht es der EU? 10.50 Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe 11.20 Rote Rosen (1606) 12.10 Sturm der Liebe (1988) 13.00 Dahoam is Dahoam (1318) 13.30 Blickpunkt Sport Tennis Damen: WTA-Turnier in Nürnberg ► Seite 7 15.30 Wir in Bayern 16.45 Rundschau 17.00 Streuobstwiesen in Franken 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Geld und Leben 19.45 Dahoam is Dahoam (1319) Nackert im Kiosk 20.15 quer ... durch die Woche mit Christoph Süß 21.00 Michl Müller Das wollt’ ich noch sagen 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 22.30 LIDO Max Beckmann 23.15 BR-Klassik: KlickKlack Das Musikmagazin 23.45 Rundschau-Nacht 23.55 Junger Film: Jugend in Europa ► Seite 6 1.25 Dahoam is Dahoam (1319) Nackert im Kiosk 1.55 Planet Erde Mittelnorwegen 2.00 Nachtlinie 2.30 Geld und Leben 3.15 quer 4.00 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 4.30 LIDO Max Beckmann 5.20 Space Night Alexander Gerst 5.30 Space Night How to become an Astronaut?

6.00 Tele-Gym ZEN-Meditation 6.15 alpha- Campus AUDITORIUM Demografischer Wandel und Konsum Prof. Dr. Susanne Wigger-Spintig 6.45 Grundkurs Mathematik Die reellen Zahlen 7.15 Englisch für Anfänger (30/51) The Editor’s Office 7.45 Avanti! Avanti! (15/26) Marco Polo: „La Cina è molto lontana“ Italienisch mit Ima Agustoni 8.15 Ich mach’s! Restaurantfachmann/Restaurantfachfrau 8.30 Ganz in schwarz Grufties in Leipzig 9.00 Kunstraum Nele Ströbel: „Falling Waters“ 9.15 GRIPS Mathe Grundlagen Prozentrechnen 9.30 alpha-Österreich: Der Franz vom Schiff 10.00 alpha-Österreich: TA MA MU Cafe – TAnz MAlerei Musik Das Wesen der Zwiebel 10.15 alpha-Centauri Sind die Planetenbahnen stabil? 10.30 Willi wills wissen Wie sieht die Welt für Blinde aus? 10.55 TagesTierSchau Katzenwitze-Buch alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

11.00 Heilen auf bayerisch – mit Hopfen, Heu und Kräutern 11.45 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Glaukos 12.00 Der Top-Tipp Sehenswürdigkeiten 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Tita Kern/Simon Finkeldei Psychotraumatologin/Psychologischer Psychotherapeut, AETAS-Kinderstiftung 13.45 Wie funktioniert das? Wenn andere noch schlafen: Eine Stadt erwacht 14.00 Ich bin ich – und wer bist du? Sich kennenlernen Regie: Hannes Meier 14.15 Was du nicht willst, dass man dir tu’... Sich vertragen 14.30 Willi wills wissen Wer vermöbelt den Wald? 14.55 TagesTierSchau Geburtstag 15.00 Planet Wissen Wilhelm II. – Der letzte deutsche Kaiser

Do

18.15 Bergauf-Bergab Das Magazin für Bergsteiger 18.45 Rundschau 19.00 GMBH – Gesellschaft mit beschränkter Haftung (6/13) Ist der Nationalstaat am Ende? 19.15 Ping Pong – Die Familienreportage 19.30 alpha-Österreich: Albtraum Einbruch alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

20.15 Heilen auf bayerisch – mit den Kräften der Natur 21.00 alpha-Forum: Okwui Enwezor Direktor Haus der Kunst München ► Seite 15 21.45 Planet Wissen Wilhelm II. – Der letzte deutsche Kaiser 22.45 Charles Darwin (3/6) Erkenntnisse über die Vielfalt der Arten alpha-Thema: „Schönheit“

23.00 Das andere Gesicht Eine Frau, ihr Unfall und die Schönheit 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 0.00 alpha-Forum: Luise Klemens ver.di Landesbezirksleiterin Bayern 0.45 alpha-Österreich: Albtraum Einbruch 1.30 Charles Darwin (3/6) Erkenntnisse über die Vielfalt der Arten 1.45 alpha-Forum: Okwui Enwezor Direktor Haus der Kunst München 2.30 Bob Ross – The Joy of Painting Blue Winter 3.00 Space Night Earth-Views 3.55 alpha-Centauri Sind die Planetenbahnen stabil? 4.10 Space Night Earth-Views 5.05 alpha-Centauri Sind die Planetenbahnen stabil? 5.20 Space Night Earth-Views

donnerstag

alpha-Thema: „Schönheit“

16.00 Aphrodite aus Amritsar Der indische Traum von der Schönheit 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha- Campus AUDITORIUM Veröden unsere Innenstädte? Prof. Dr. Theo Kötter 17.45 Grundkurs Englisch The Car Rental – Something to Rant about

BR-Magazin  – 75


Do

Radio 

22. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

donnerstag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 10.00 / 11.00 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 10.05 u.a. „Clever kochen“ – Tipps und Tricks mit Sternekoch Alexander Herrmann 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag ► Seite 14 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

76  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen Aus dem Studio Franken 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Ingwer – Die scharfe Knolle Das Immunsystem Die Polizei des Körpers Das Kalenderblatt 22.5.1363 Einführung der Amtsbezeichnung „Bürgermeister“ 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Zartes Gemüse, ein hartes Geschäft? – Gewächshausanbau in Bayern und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 kulturLeben Das Wochenende in Bayern 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Smalltalk – Geplänkel zwischen Tür und Angel Die Stimme und ihre Wirkung Verräterische Laute Das Kalenderblatt 22.5.1363 Einführung der Amtsbezeichnung „Bürgermeister“ 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Ursula Heller Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr

18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Kampf gegen die Warteschleife Neue Techniken an Großflughäfen Von Stephan Lina ► Seite 19 18.30 radioMikro Wer weiß es? Die Ratesendung in radioMikro 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 radioThema Zur Europawahl am 25. Mai Reisen zum Rand und zurück Ein europäisches „roadmovie“ Von Ina Krauß ► Seite 6 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 radioTexte am Donnerstag Lena Christ: Unsere Bayern anno 14 (3/3) Lena Christs Kriegsgeschichten schwanken zwischen Hurra-Patriotismus und Entsetzen Lesung mit Barbara de Koy 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 23.5.2000 – Erster Weltschildkrötentag 0.12 Concerto bavarese Wilfried Hiller: „Katalog III“ (Schlagzeug-Ensemble Shalaby); Bernd Redmann: „Sieben Wesen“ (Antje Weithaas, Violine; Silke Avenhaus, Klavier); Wilhelm Killmayer: „Hölderlin-Lieder“, 3. Zyklus (Christoph Prégardien, Tenor; Siegfried Mauser, Klavier); Anton Ruppert: „Reprisen 1970“ (Manfred Clement, Gerhard Hermann, Oboe; Gerd Starke, Albrecht Weigler, Klarinette; Kurt Richter, Walter Burkhart, Horn; Achim von Lorne, Tobias Einsiedler, Fagott); Thomas Schubert: „Die Landschaft“ (Michel Suttner, Tenor; Thomas Schubert, Klavier) 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul Pluspunkt-Verbrauchertipps Bruno Jonas Kino-Tipp 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Sebastian Winkler & Simone Faust 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Dominik Pöll Bruno Jonas Kino kompakt 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3 – die Newcomer Show Mit Dagmar Golle Bayern-Demo – die Chance für Musiker ohne Plattenvertrag 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Julia Liebing


Radio

22. Mai

Do

BR-Klassik

Podcast

Surround

14.05 BR-Klassik Panorama Freiburger Barockorchester Violine und Leitung: Gottfried von der Goltz Solisten: Murat Coskun, Michael Metzler, Schlagzeug Wolfgang Amadeus Mozart: „Die Entführung aus dem Serail“, Ouvertüre; Christian Cannabich: „Les Fêtes du Seraïlles“, Suite; Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert A-Dur, KV 219; Nicolas Dalayrac: „Azémia ou Les Sauvages“, Ouvertüre; Christoph Willibald Gluck: „L’Orfano della China“, Suite; Franz Xaver Süssmayr: Sinfonia Turchesca CDur Aufnahme vom 26. Februar 2013 im Konzerthaus, Freiburg 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Uta Sailer 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah 22.5.1911: Die Uraufführung von Debussys „Le Martyre de Saint Sebastien“ in Paris führt zu einem Skandal Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Belcea-Quartett Robert Schumann: Klavierquintett Es-Dur, op. 44 (Mihaela Ursuleasa, Klavier) ; Ludwig van Beethoven: Große Fuge B-Dur, op. 133 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 KlassikPlus Wie klingt der Katholikentag? Gast im Studio: Stefan Baier, Leiter der Hochschule für Kirchenmusik Regensburg Von Matthias Keller 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Kammerkonzert Ensemble Berlin Wolfgang Amadeus Mozart: „Così fan tutte“, Ouvertüre; Quartett D-Dur, KV 285; Max Bruch: Romanze, op. 85; Peter Tschaikowsky: Nocturne; Gioacchino Rossini: „Semiramide“, Ouvertüre; und anderes Aufnahme vom 29. September 2013 in der Frauenkirche Gauting 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Horizonte Heinz Holliger zum 75. Geburtstag (III) Komponist und Dirigent Heinz Holliger „Wiederkehr der Geister. Geister- und Alpenmusik für die Oberwalliser Spielleute“ (Franziskus Abgottspon, Sprecher; Elmar und Klaus Schmid, Klarinette; Paul Locher, Violine; Sabine Gertschen, Edmund Volken, Hackbrett; Oswald Bumann, Bass; Marcel Volken, Markus Tenisch, Schwyzerörgeli); „Turm-Musik“ (Aurèle Nicolet, Flöte; Basler Sinfonie-Orchester) 23.00 Nachrichten, Wetter

23.05 Jazztime All that Jazz Mit Ralf Dombrowski 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Antonín Dvořák: „In der Natur“, Konzertouvertüre (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Rafael Kubelik); Johannes Brahms: Aus „Sieben Lieder“, op. 62 (Chor des Bayerischen Rundfunks: Peter Dijkstra); Ludwig van Beethoven: Sonate cis-Moll, op. 27, Nr. 2 (Alexej Gorlatch, Klavier); Jean Daetwyler: Konzert Nr. 1 (Eliana Burki, Alphorn; Münchner Rundfunkorchester: Johannes Schlaefli) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Wissarion Schebalin: Concertino, op. 14, Nr. 2 (Marie-Luise Neunecker, Horn; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Werner Andreas Albert); Sigismondo d’India: Das 5. Buch der Solo-Arien mit eingeschobener Gitarrenmusik von Sanz (Maurizia Barazzoni, Sopran; Sandro Volta, Erzlaute, Chitarrone, Gitarre); Robert Schumann: „Kreisleriana“, op. 16 (András Schiff, Klavier); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 5 A-Dur (Heidelberger Sinfoniker: Thomas Fey) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Michael William Balfé: „The Bohemian Girl“, Ouvertüre (Münchner Rundfunkorchester: Emmerich Smola); Joachim Raff: „Ode au Printemps“, op. 76 (Jean-François Antonioli, Klavier; Orchestre de Chambre de Lausanne: Lawrence Foster); Henry Purcell:“Love’s Goddess sure was blind“ (Libby Crabtree, Sopran; Simon Berridge, Neil MacKenzie, Tenor; Simon Birchall, Bass; David Woodcock, Helen Orsler, Violine; The Sixteen; Orchestra of The Sixteen: Harry Christophers) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Jean-Baptiste Lully: „Roland“, Ouvertüre (Capriccio Stravagante Les 24 Violons: Skip Sempé); Wolfgang Amadeus Mozart: „Die Zauberflöte“, Harmoniemusik (Linos Ensemble); Gustav Holst: „Die Planeten“, Jupiter, op. 32 (London Philharmonic Orchestra: Bernard Haitink); John Foulds: „April-England“, op. 48, Nr. 1 (Juan José Chuquisengo, Klavier); Johann Sebastian Bach: Konzert A-Dur, BWV 1055 (Benoît Laurent, Oboe d’amore; Concerto Köln: Roland Büchner); Franz Schubert: Symphonie Nr. 2 B-Dur, Presto (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Jonathan Nott); Herman Hupfeld: „As time goes by“ (Susanne Kessel, Klavier)

BR-Magazin  – 77

donnerstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Michael Atzinger 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (22) Auf Amerika-Tournee – 14.3.1904 an die Eltern 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 22.5.1911: Die Uraufführung von Debussys „Le Martyre de Saint Sébastien“ in Paris führt zu einem Skandal Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Ludwig van Beethoven: „Leonoren-Ouvertüre Nr. 3“ (Colin Davis); Franz Schubert: Fünf Deutsche Tänze, D 90 (Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters: Radoslaw Szulc); Franz Liszt: „Rhapsodie espagnole“ (Tamas Vasary, Klavier; Julius Rudel); Tomaso Albinoni: Konzert B-Dur, op. 7, Nr. 3 (Gábor Tarkövi, Trompete; Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters: Radoslaw Szulc) 10.00 Nachrichten, Wetter Paul Dukas: „L’apprenti sorcier“ (Lorin Maazel); Antonín Dvořák: Violoncellokonzert h-Moll, op. 104 (Yo-Yo Ma, Violoncello; Colin Davis); Robert Schumann: Klavierquintett Es-Dur, op. 44 (Solisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks); Igor Strawinsky: „L’oiseau de feu“ (Lorin Maazel) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Xaver Frühbeis Josephine Baker verkauft Kokosnüsse – Hermann Leopoldi bekommt keinen Kalbsbraten – Fernandel weicht auf Kaugummi aus – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Wagner und Gluck Christoph Willibald Gluck: „Armide“, vier Arien der Armide (Annette Dasch, Sopran; Bayerische Kammerphilharmonie: David Syrus); Christoph Willibald Gluck/Richard Wagner: „Iphigenia in Aulis“, Chor der Frauen und Arie der Iphigenia aus dem 2. Akt und Ouvertüre mit Konzertschluss (Camilla Nylund, Sopran; Chorus Musicus Köln; Das Neue Orchester: Christoph Spering); Richard Wagner: „Lohengrin“, Szene Lohengrin – Elsa aus dem 3. Akt (Petra Maria Schnitzer, Sopran; Peter Seiffert, Tenor; Münchner Rundfunkorchester: Ulf Schirmer) 14.00 Nachrichten, Wetter


Fr

23. Mai Tagestipps

  17.00 Uhr

Männer allein zu Hause   16.00 Uhr

Oh Maria hilf ...

Ob im Garten, Balkonkasten oder Blumentopf, Gartenexperte Andreas Modery packt die Probleme an der Wurzel und hat die Garantie für den „Grünen Daumen“. Das Zepter des Küchenchefs schwingt Andreas Geitl. Er hat saisonale Schmankerlideen auf der Pfanne, denen keiner widerstehen kann. Moderator Michael Sporer komplettiert das Trio. Diese perfekte Ergänzung nennt sich schlicht „Männer-WG“. –– Bayerisches Fernsehen

  19.45 Uhr

Auf der Mainau

Diesmal ist Uschi Dämmrich von Luttitz von Gräfin Bettina Bernadotte auf die Mainau, die „Blumeninsel“ im Bodensee, eingeladen. Bei einem Rundgang präsentiert Gräfin Bernadotte die schönsten Orte der Mainau, inklusive Renaissancegarten.

–– Bayern plus

–– Bayerisches Fernsehen

Volksmusik am Freitag, 120 Min. bayern-plus.de

Uschis VIP-Gärten: Zu Gast bei Gräfin Bettina Bernadotte, D 2014, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de

78  – BR-Magazin

Die Mariensäule in München (Foto) wurde von Kurfürt Maximilian zum Dank dafür errichtet, dass die Truppen Schwedens die Stadt Münchens verschont hatten. Das Gnadenbild der „Schwarzen Maria von Altötting“ zieht jedes Jahr tausende Pilger an. Der Madonna auf dem Bogenberg bei Straubingen bringen die Bürger Holzkirchens (und viele andere) seit dem 15. Jahrhundert Votivgaben. Maria, die Schutzpatronin Bayerns, ist an vielen Orten zu Hause – und wird auch in zahlreichen Volksmusikstücken geehrt. Andreas Estner ist durch Bayern gereist und hat sich umgehört. Zwei Stunden lang berichtet er heute auf BayernPlus über Marienwallfahrten in Bayern.

Fotos: BR/Patrick Bauer, © lagom - Fotolia, BR/Anne Huneck

Die Männer-WG D 2014, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de


Fernsehen

23. Mai

Fr

Bayerisches Fernsehen

BR-alpha

6.00 Grundkurs Deutsch Texte analysieren und verarbeiten 6.30 Europäische Kostbarkeiten Die Höhle von Lascaux – Morgendämmerung der Kunst 7.00 Planète Némo Le film 7.15 Tele-Gym Gesunder Rücken 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Schlank, Fit & Gesund 9.15 Seehund, Puma & Co Zoogeschichten von der Küste 10.05 quer ... durch die Woche mit Christoph Süß 10.50 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 11.20 Rote Rosen (1607) 12.10 Sturm der Liebe (1989) 13.00 Dahoam is Dahoam (1319) Nackert im Kiosk 13.30 Blickpunkt Sport Tennis Damen: WTA-Turnier in Nürnberg ► Seite 7 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Die Männer-WG 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Unser Land 19.45 Uschis VIP Gärten Zu Gast bei Gräfin Bettina Bernadotte 20.15 Hubert und Staller Konzert für eine Leiche 21.00 München 7 Wachtmeister Abdul 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Im Schleudergang mit Gisela Schneeberger 22.30 Chris Boettcher – Bühne frei (1/2) Highlights 23.15 Vereinsheim Schwabing Bühnensport mit Hannes Ringlstetter 0.00 Rundschau-Nacht 0.10 PULS Qualitätsfernsehen deines Vertrauens 0.40 Bayern 3-LiveClub – Tim Bendzko 1.40 Planet Erde Italien: Capri 1.45 Michl Müller Das wollt’ ich noch sagen 2.30 Chris Boettcher – Bühne frei (1/2) Highlights 3.15 Im Schleudergang mit Gisela Schneeberger 3.45 Vereinsheim Schwabing Bühnensport mit Hannes Ringlstetter 4.30 Space Night Alexander Gerst 4.40 Space Night How to become an Astronaut? 5.45 Space Night

6.00 Tele-Gym Yoga-Pilates-50plus 6.15 alpha- Campus AUDITORIUM Veröden unsere Innenstädte? Prof. Dr. Theo Kötter 6.45 Grundkurs Englisch The Car Rental – Something to Rant about 7.15 Englisch für Anfänger (31/51) The Election Campaign 7.45 Extra en español (12/13) Fanáticos del fútbol 8.10 Ich mach’s! – Informationselektroniker/-in 8.15 Wie funktioniert das? Wenn andere noch schlafen: Eine Stadt erwacht 8.30 Ich bin ich – und wer bist du? Sich kennenlernen Regie: Hannes Meier 8.45 Was du nicht willst, dass man dir tu’... Sich vertragen 9.00 GMBH – Gesellschaft mit beschränkter Haftung (6/13) Ist der Nationalstaat am Ende? 9.15 Ping Pong – Die Familienreportage 9.30 alpha-Österreich: Albtraum Einbruch 10.15 Charles Darwin (3/6) Erkenntnisse über die Vielfalt der Arten 10.30 Willi wills wissen Wer vermöbelt den Wald? 10.55 TagesTierSchau Geburtstag

19.00 Faszination Wissen Strom aus dem Meer – Energie der Zukunft? 19.30 alpha-Österreich: Genussland Österreich Mühlviertel 19.55 alpha-Österreich Im Jahreskreis – Das Naturheilkunde-Magazin mit Miriam Wiegele Volksmedizin

alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

1.30

11.00 Heilen auf bayerisch – mit den Kräften der Natur 11.45 alpha-Centauri Sind die Planetenbahnen stabil? 12.00 Der Top-Tipp Freizeit 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Okwui Enwezor Direktor Haus der Kunst München 13.45 Planète Némo La machine 14.00 Europäische Kostbarkeiten Die Höhle von Lascaux – Morgendämmerung der Kunst 14.30 Willi wills wissen Her mit der Kohle! 14.55 TagesTierSchau Handyfieber 15.00 Planet Wissen Der erste Krieg, der so war wie kein anderer

alpha-Thema „Krankheit & Heilung“

20.15 Wie andere heilen: Ayurvedische Medizin 21.00 alpha-Forum: Marcus H. Rosenmüller/G erd Baumann Regisseur und Drehbuchautor/ Musiker und Filmkomponist ► Seite 15 21.45 Planet Wissen Der erste Krieg, der so war wie kein anderer 22.45 Geist und Gehirn Gehirnforschung für die Schule alpha-Thema: „Schönheit“

23.45 0.00 0.25 0.30

2.30 3.30 4.30 5.30

23.00 Verpfuschte Schönheit Wenn der Traum vom perfekten Körper platzt Die Tagesschau vor 25 Jahren Kino Kino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens Interjazzo: Barrelhouse Jazz Band „Take us to the Mardi Gras“ Phase 3 | video.kunst.zeit Folge IV Phase 3 | video.kunst.zeit Folge VIII Phase 3 | video.kunst.zeit Spezialausgabe Harry Klein, München Phase 3 | video.kunst.zeit Folge XI Phase 3 | video.kunst.zeit Folge II Bob Ross – The Joy of Painting Desert Glow

alpha-Thema: „Schönheit“

freitag

16.00 Das andere Gesicht Eine Frau, ihr Unfall und die Schönheit 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 Future Kids – Die Zukunft unserer Kinder Kinder machen Zukunft – Chancen und Visionen 17.45 Grundkurs Deutsch Texte analysieren und verarbeiten 18.15 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 18.45 Rundschau

BR-Magazin  – 79


Fr

Radio 

23. Mai

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

freitag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.10 „Auf eine Tasse Kaffee“ Kabarett mit Helmut Schleich und Christian Springer 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region – siehe 6.30 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag ► Seite 14 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.40 „Auf eine Tasse Kaffee“ – Kabarett mit Helmut Schleich und Christian Springer 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

80  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Schwarze Löcher Vielfraße inmitten der Galaxien Der Urknall Oder warum es die Welt eigentlich nicht geben dürfte Das Kalenderblatt 23.5.2000 Erster Weltschildkrötentag ► Seite 18 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Familie, Verbraucher, Gesundheit und Soziales 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioSpitzen Kabarett und Comedy „Ach, Europa!“ – Eine satirische Erkundung des alten Kontinents Mit Max Uthoff, HG Butzko, Thomas Pigor, Gerhard Polt und anderen Wiederholung am Samstag, 24. Mai 2014, 20.05 Uhr ► Seite 6 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Schalom Jüdischer Glaube – Jüdisches Leben 15.20 Sozusagen! Bemerkungen zur deutschen Sprache 15.30 Nahaufnahme Die Reportage 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Stephanie Heinzeller Wiederholung am Samstag, 24. Mai 2014, 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder Mit klaro – Nachrichten für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 hör!spiel!art.mix Robert Lax: sun ra notes & numbers Mit Robert Lax BR 1999 artmix.galerie „They sent me here“ – Zum 100. Geburtstag von Sun Ra Zusammenstellung: Norbert Lang 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Musik für späte und frühe Stunden Mit Matthias Röckl 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul Pluspunkt-Verbrauchertipps Die Drei von der Landtagskantine – Mit Wolfgang Krebs 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 10.10 Kinderleicht kochen mit Alfons Schuhbeck 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Stefan Kreutzer 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Sebastian Winkler & Simone Faust 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab ins Wochenende Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Dominik Pöll Die Drei von der Landtagskantine – Mit Wolfgang Krebs ab 18.00: Die Bayern 3Sitzgruppe 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Bayern 3 – Die Schlager der Woche Die offiziellen bayerischen Verkaufs-Charts Mit Chris Baumann 21.58 Auf ein Wort 22.00 Puls in Bayern 3 Die Nacht ist jung Mit Christina Wolf 1.00 Puls in Bayern 3 Die Nacht ist jung Mit Julia Janke / Jenni Gärtner / Simon Schneller


Radio

23. Mai

Fr

BR-Klassik

Podcast

Surround

Alagna, Tenor; Orchestra of the Royal Opera House Covent Garden: Bertrand de Billy); H. Berlioz: „Béatrice et Bénédict“, Arie der Béatrice aus dem 2. Akt (Monica Groop, Mezzosopran; Finnisches Radio-Sinfonieorchester: Muhai Tang); E.-N. Méhul: „Joseph“, Rezitativ und Arie des Joseph aus dem 1. Akt (Roberto Alagna, Tenor; Orchestra of the Royal Opera House Covent Garden: Bertrand de Billy) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama G. F. Händel: Concerto grosso d-Moll, op. 3, Nr. 5 (Academy of Ancient Music: Richard Egarr); F. Schubert: Sonate As-Dur, D 557 (András Schiff, Klavier); E. Chausson: „Poème“, op. 25 (Rachel Kolly d’Alba, Violine; Orchestre National des Pays de la Loire: John Axelrod); W. A. Mozart: Divertimento B-Dur, KV 439 b (Trio di Clarone); J. Haydn: Symphonie Nr. 92 G-Dur – „Oxford Sinfonie“ (Orchestra of the Eighteenth Century: Frans Brüggen); A. Arenskij: Klaviertrio f-Moll, op. 73 (Leonore Piano Trio) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Uta Sailer 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Thomas Hengelbrock, Dirigent J. S. Bach: Orchestersuite Nr. 1 C-Dur, BWV 1066 (Balthasar-Neumann-Ensemble); C. Monteverdi: Zwei Scherzi (Siri Thornhill, Dorothee Mields, Undine Holzwarth, Sopran; Johannes Happel, Paul Willenbrock, Bass; Balthasar-Neumann-Chor; Balthasar-Neumann-Ensemble); A. Dvořák: Böhmische Suite D-Dur, op. 39 (NDR Sinfonieorchester) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Das Musik-Feature „Wer gibt Antwort, wohin wir gehören?“ Ernst Kreneks späte Heimkehr nach Österreich Von Renate Richter Wiederholung am Samstag, 24. Mai 2014, 15.05 Uhr 20.00 Nachrichten, Wetter Live aus der Lorenzkirche in Nürnberg

20.03 Eröffnungskonzert der Internationalen Orgelwoche Nürnberg Musica Sacra 2014 Venedig in Nürnberg Die mehrchörige Klangpracht des Nürnberger Meisters Johann Staden Solisten: Hana Blažiková, Sopran; Alex Potter, Countertenor; Satoshi Mizukoshi, Tenor; Dominik Wörner, Bass Concerto Palatino Capella de la Torre

Windsbacher Knabenchor Leitung: Martin Lehmann ► Seite 11 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Orgelmusik M. Dupré: Drei Präludien und Fugen, op. 7 (Gunther Rost); C.-M. Widor: Sinfonia sacra, op. 81 (Christian Schmitt; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Stefan Solyom) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Das Jazzkonzert „Drei Jahreszeiten“: Ein ungewöhnliches Trio rund um einen Schlagzeuger namens Sommer Mit Günter „Baby“ Sommer spielen hier Michel Godard, Tuba, Serpent, E-Bass, und Patrick Bebelaar, Klavier Aufnahme vom 13. Februar 2014 im Kulturund Tagungszentrum Murnau Moderation und Auswahl: Roland Spiegel 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik P. Grainger: „Molly on the shore“ (Rundfunkorchester des Südwestfunks: Emmerich Smola); G. Mahler: Symphonie Nr. 3 d-Moll (Cornelia Kallisch, Alt; Freiburger Domsingknaben; EuopaChorAkademie; SWR RadioSinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Michael Gielen); E. Carter: „Let’s be gay“ (Andreas Grau, Götz Schumacher, Klavier; SWR Vokalensemble Stuttgart: Marcus Creed) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) J. Rheinberger: Orgelkonzert F-Dur, op. 137 (Stefan Johannes Bleicher, Orgel; Musikkollegium Winterthur: Douglas Boyd); J. Haydn: Symphonie Nr. 103 Es-Dur (London Philharmonic Orchestra: Eugen Jochum); L. van Beethoven: Sonate D-Dur, op. 28 (Murray Perahia, Klavier); M.-A. Charpentier: „Orphée descendant aux enfers“, Kantate (Jason McStoots, Aaron Sheehan, Tenor; Douglas Williams, Bassbariton; Boston Early Music Festival Chamber Ensemble: Paul O’Dette, Stephen Stubbs); W. A. Mozart: Hornkonzert Es-Dur, KV 495 (Jeffrey Bryant, Horn; Royal Philharmonic Orchestra London: Thomas Dausgaard) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) D. Cimarosa: „Il convito“, Ouvertüre; E. Grieg: Fünf Gedichte von Otto Benzon, op. 69; A. Salieri: Konzert D-Dur 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) J. Haydn: Trio G-Dur, Hob. IV/4; S. Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll, Adagio sostenuto; D. Becker: Sonate d-Moll; M. Bruch: Canzone, op. 55; G. Rossini: „La gazza ladra“, Cavatina der Ninette; J. Strauß: „Liebeslieder“, Walzer, op. 114; J. Brahms: Serenade A-Dur, Rondo, op. 16 BR-Magazin  – 81

freitag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Michael Atzinger 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (23) Programmmusik – 5.7.1905 an Romain Rolland 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 23.5.1934: Robert Moog, Begründer der elektronischen Klangerzeugung, wird geboren Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag A. Salieri: „Falstaff“, Ouvertüre (London Mozart Players: Matthias Bamert); A. Vivaldi: Konzert B-Dur, R 504 (Barocksolisten München: Dorothea Seel); J. Turina: „Danzas fantásticas“, op. 22 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Kyrill Petrenko); J. Haydn: Klavierkonzert D-Dur, Hob. XVIII/11 (Marc-André Hamelin, Klavier; Les Violons du Roy: Bernard Labadie) 10.00 Nachrichten, Wetter M. Balakirew: „In Böhmen“ (BBC Philharmonic: Vassily Sinaisky); C. Debussy: Suite (Steven Isserlis, Violoncello; Tapiola Sinfonietta: Gábor Takács-Nagy); J. Marsh: Symphonie Nr. 6 D-Dur (London Mozart Players: Matthias Bamert); L. Spohr: Klarinettenkonzert Nr. 4 e-Moll (Paul Meyer, Klarinette; Orchestre de Chambre de Lausanne: Paul Meyer); J. Brahms: Serenade A-Dur, op. 16 (London Symphony Orchestra: Bernard Haitink) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Xaver Frühbeis Heinz Erhardt hat zwei blaue Augen – Johann Strauß hat zwei talentierte Brüder – Barbara Hendricks hat zwei leichtgläubige Liebhaber – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile A. Thomas: „Mignon“, Romanze der Mignon aus dem 1. Akt (Monica Groop, Mezzosopran; Finnisches Radio-Sinfonieorchester: Muhai Tang); J. F. Halévy: „La juive“, Arie des Eléazar aus dem 4. Akt (Roberto Alagna, Tenor; Orchestra of the Royal Opera House Covent Garden: Bertrand de Billy); J. Massenet: „Werther“, Briefszene der Charlotte aus dem 3. Akt (Monica Groop, Mezzosopran; Finnisches Radio-Sinfonieorchester: Muhai Tang); G. Fauré: Elégie c-Moll, op. 24 (Han-Na Chang, Violoncello; London Symphony Orchestra: Mstislaw Rostropowitsch); A. Bruneau: „L’attaque du Moulin“, Szene und Arie des Dominique aus dem 2. Akt (Roberto


Radio 

10. – 23. Mai B5 aktuell Montag bis Samstag .00 Infoblock Berichte unserer Korrespondenten .08 B5 Bayern Berichte aus allen Regionen Bayerns .13 B5 Börse (Mo.-Fr.) .14 Verkehr und Wetter .15 Nachrichten .20 B5 Hintergrund .25 B5 Kultur .28 Verkehr und Wetter .30 Infoblock .38 B5 Wirtschaft .43 B5 Börse (Mo.-Fr.) .44 Verkehr und Wetter .45 Nachrichten .50 B5 Hintergrund .55 B5 Sport .58 Verkehr und Wetter 0.05-6.00 ARD-Infonacht von MDR INFO in Zusammenarbeit mit B5 aktuell Samstag Ausnahmen 6.09/8.09 klaro – Nachrichten für Kinder 17.50 / 23.50 B5 Sport 22.50 B5 Sport kompakt Samstag, 17. Mai Live aus berlin 20.00 DFB-Pokal Finale

FC Bayern München – Borussia Dortmund ► Seite 7

Montag bis Freitag Ausnahmen 7.20 B5 Thema des Tages 21.50/23.50 Themen und Termine 22.50 B5 Sport kompakt Sonntag .00 Nachrichten .15 Nachrichten-Schlagzeilen .29 Verkehr .30 Nachrichten .45 Nachrichten-Schlagzeilen .59 Verkehr

12.00 Das Aktuelle am Mittag 12.15 Der Funkstreifzug (Wh.) 12.35 Die Kultur Aktuelles Feuilleton 13.05 Das interkulturelle Magazin Migration, Integration, kulturelle Vielfalt, ein facettenreicher Themenmix 13.35 Aus Wissenschaft und Technik 14.05 Das Medienmagazin 14.35 Die B5 Reportage Große Reportagen aus Deutschland und der Welt 15.05 Der Sport 15.35 Das Campusmagazin Aktuelle Informationen zu bildungspolitischen Fragen 16.05 Das Verbrauchermagazin 16.35 Das Computermagazin 17.05 Das Fitnessmagazin (Wh.) 17.35 Aus Bayern 18.00 Das Aktuelle am Abend 18.15 Der Sport 18.35 Für Bergsteiger (Wh.) 19.05 Der Sport 19.35 Die Landespolitik (Wh.) 20.05 Religion und Kirche (Wh.) 20.35 Das Computermagazin (Wh.) 21.05 Die Kultur (Wh.) 21.35 Die B5 Reportage (Wh.) 22.00 Das Aktuelle am Abend 22.15 Der Sport 22.35 Aus Landwirtschaft und Umwelt (Wh.) 23.05 Die Inlandschronik (Wh.) 23.35 Die Auslandschronik (Wh.) 0.05 ARD-Infonacht von MDR INFO in Zusammenarbeit mit B5 aktuell

Digital Radio

B5 plus wie B5 aktuell Abweichungen bei Live-Übertragungen möglich

Digital Radio

Digital Radio

Digital Radio

Bayern plus

Puls

Montag bis Freitag 5.03 Heimatspiegel 8.05 Bayern plus – Das Magazin 13.05 Servus Bayern 16.05 Bayern plus – Volksmusik Freitag 16.5: 16.05-18.00 Zu Gast bei Andreas Estner: Peter Margreiter stellt die aktuelle CD der Stubaier Freitagsmusik vor (16.5.) Marienwallfahrt in Bayern – Vom Straubing Bogenberg bis nach Altötting Von und mit Andreas Estner (23.5.) 19.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien Freitag: 19.05-21.00 Bayern plus – Deutsche Schlagerparade Wh. Sa. 12.05 21.05-22.00 Bayern plus – Showbühne 0.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien

Montag bis Freitag 7.00 Hochfahren 10.00 Freundeskreis 15.00 Filter 19.00 Plattenbau Freitag: 19.00 Lieblingsplatten 20.00 Hitparade 22.00 In die Nacht mit ... (Mo.) Urbane Geräusche (Di.) Mittwoch: Wh. vom Sonntag 20.00 Sounds Supreme (Do.) Freitag: 22.00-5.00 Puls in Bayern 3 0.00 RuhePuls

Samstag 9.05 Der Samstagvormittag 12.05 Bayern plus – Deutsche Schlagerparade Wh. vom Freitag, 19.05 14.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien 16.05 Bayern plus – Volksmusik 18.05 Tradimix und Liedermacher aus Bayern und seinen Nachbarländern 19.05 Bayern plus mit den radio Spitzen von Bayern 2 (10.5.) Bayern plus – Fränkische Gschichten – „Criminale“ (18.5.) 20.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien 0.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien Sonntag 12.05 Bayern plus am Sonntag Wir erfüllen Musikwünsche 14.05 Bayern plus – Musiksalon 15.05 Bayern plus – Alles Blasmusik 16.05 Bayern plus – Volksmusik 16.05-17.00 Mit Paul Ernst Rattelmüller Marienwallfahrt zur Hardt-Kapelle bei Haunshofen (11.5.) Erstsendung 21.5.1978 Ländl. Kleingewerbe um die Jahrhundertwende 1900 (18.5.) Erstsendung 10.5.1987 18.05 Bayern plus – Schmankerl 19.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien 0.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien

6.05 Religion und Kirche 6.35 Für Bergsteiger 7.05 Aus Landwirtschaft und Umwelt 7.35 Das Fitnessmagazin 8.05 Die Inlandschronik 8.35 Die Auslandschronik 9.00 Das Aktuelle am Morgen 9.15 Der Funkstreifzug 9.35 Das Gesundheitsmagazin 10.05 Die Landespolitik 10.35 Das Magazin für Wirtschaft und Soziales 11.05 Sonntags um 11

Bayern Verkehr

82  – BR-Magazin

Digitalradio – Empfang mit einem DAB+ fähigem Radiogerät

BR Verkehr bietet Ihnen rund um die Uhr aktuelle Verkehrsmeldungen.

Digital Radio

Bayern 2 plus wie Bayern 2

Samstag 5.00 RuhePuls 9.00 Hochfahren 12.00 Netzfilter Wh. am Sonntag, 18.00 14 .00 Plus Eins 18.00 Obendrein (1./5. Sa.) New York City Radio Show (2. Sa.) ► Seite 22; Spielwiese (3. Sa.); Die Frage (4. Sa.) Wh. am Sonntag, 12.00 20.00 Der Zoo 22.00 Kammerflimmern Hotsauce (1. Sa.) Gomma (2. Sa.) Wildstyle (3. Sa.) Frittenbude (4. Sa.) Kammerflimmern Spezial (5. Sa.) 0.00 RuhePuls Sonntag 9.00 Hochfahren 12.00 Obendrein / New York City Radio Show / Spielwiese / Die Frage Wh. vom Samstag 18.00 14.00 Plus Eins 18.00 Netzfilter Wh. vom Samstag 12.00 20.00 Die Sportflo Show (1. So.) Die Blumentopf Show (2. So.) Die Bonaparte Show (3. So.) Die Woidboyz Show (4. So.) Die Spezial Guest Show (5. So.) Wh. am Mittwoch 22.00 22.00 Residenz 0.00 RuhePuls

Immer zur vollen Stunde Nachrichten, Wetter Podcast

Surround


griech. Buchstabe

kosmet. dt. Gesichts- Donaupflege Zufluss (engl.)

Ansprache

ital. Dichter (Emilio) † 1875

Tonart vornehm, prachtvoll

12

Modefarbe (franz.: blau)

3

Leiter einer Musikgruppe

9 1

denkende Seele (Plato)

Verhältniswort

Eröffnungsmusik (Ballett)

Blechblasinstrument

Abk.: Ultraleichtflugzeug

Enthusiast

13

8

3

Oper von Friedrich Cerha

Schneehütte der Inuit

beilieAbk.: Ge- gend, in der meinde Anlage

Abk.: Anmeldung

böse, schlimm

Roman von Rudyard Kipling

®

Opernhaus in New York (Kurzw.)

5

6

11

Briefversand per Computer (engl.)

zu keiner Zeit

4

5

schweiz.-frz. Schriftst. (Claude) † 1931

einen Charakter formen

ital. Tonsilbe

2

weibl. Schwein

serb.-öst. Autor (Milo) † 2005

10

Krankheitserreger

Format für Klangdateien (EDV) Gestalt aus „1001 Nacht“ (2 Wörter) heftige Gefühlsregung

Abk.: Messerspitze (Rezepte) erzählende Dichtkunst

behaglich, lieb, wert

Körperorgan

melodischrhythm. Phrase, Tonfolge

erster Bartwuchs

Viehfutter

1

IsarZufluss

6

engl. Kompo- gesunde nist Früchte † 1934

Bruder des Romulus

Fit in den Sommer strampeln –

Musikwerk (lat.)

Abscheu empfinden

Schiedsrichterutensil

Radlfahren knapp, wenig Raum lassend

7

7

8

Zürcher Maler (Hans) † 1531

9

10

11

12

s1517.2-10

13

Die Auflösung dieses Kreuzworträtsels finden Sie in der nächsten Ausgabe des BR-Magazins. Das Lösungswort des Rätsels aus Ausgabe Nr. 9 steht auf Seite 25.

Vorschau In Regensburg geht’s rund Fotos: colourbox, katholikentag.de

Auf geht’s –

4

ital. Komponist (Luigi) † 1990

Musik: Schlussteil e. Satzes franz. Pianistin (Monique) † 1987

Schild Pleite, des Zeus Bankrott und der Athene

Nadelbaum

Windstoß

2

einfetten, schmieren

brit. Währung

Vorbestellung entgegennehmen

Moralbegriff

Laubbaum

lat.: das ist (2 W.)

Hafenstadt am Pers. Golf

verzeihende Milde

altgriech. Saiteninstrum.

Abk.: Sekunde

Abk.: anhängend

maschinenlesbare Schrift Heilpflanze, Engelwurz

80.000 Gäste erwartet Regensburg vom 28. Mai bis 1. Juni zum 99. Katholikentag. Der Bayerische Rundfunk wird live vor Ort und multimedial berichten. Das BR-Magazin Nr. 11 erscheint zum 24. 5. 2014

Über 10.000 km markierte Fernradwege gibt es in Bayern. Unzählige Möglichkeiten, das Nützliche mit dem Schönen zu verbinden – überflüssige Pfunde abzustrampeln und gleichzeitig sportlich den Freistaat zu erkunden. „Gute Idee“, mag sich so mancher jetzt denken, „auf geht’s, Strecke machen“. Wer wird denn schon nur gemütlich die Wirtshäuser abklappern. Aber Obacht! Mit dem abgelebten alten Zweirad aus dem Keller, das seit der Schulzeit keine fünf Kilometer mehr bewegt wurde, könnte das Vorhaben schnell zur ungeheueren Tortur werden. Sattel zu hart oder zu weich, Reifen und Bremsen porös, Licht und Gangschaltung kaputt, Kette locker ... Und auch die Brauchbarkeit des eigenen Gestells sollte jeder, der sonst sogar den Weg von der Haustür zum Briefkasten lieber mit dem Auto zurücklegen würde, bei der Streckenplanung gründlich bedenken: Wie steht es denn so um Oberschenkel, Lungenvolumen, Rücken oder Sitzfleisch? Auch der Höhenunterschied und das Wetter dürfen nicht unterschätzt werden (die erste Radltour seit Jahren bei 40 Grad endete bei einer Kollegin beim Arzt...). Gegen all das gibt es aber, wenn man der Industrie Glauben schenken darf, ein Rezept: E-Bikes. So eine Mischung aus Mofa und Rad zu fahren, flößt zwar vielen in etwa soviel Respekt ein wie PlaybackSänger oder Instantsuppen-Köche. Aber frische Luft und Pedale treten gibt es so auch. Dasselbe gilt für die Radltour zum Wirtshaus... Spätestens da gibt’s Sitzfleisch satt.  ub BR-Magazin  – 83


ManchMal ist das leben eine sinfonie.

Zeit für Musik.

br-klassik.de

Augsburg 102.1 | Hof 102.3 | Ingolstadt 88.0 | Lindau 87.6 | München 102.3 | Nürnberg 87.6 Passau 95.6 | Regensburg 97.0 | Würzburg 89.0 | Bayernweit im Digitalradio | Bundesweit digital im Kabel | Europaweit digital über Satellit Astra 19,2 Grad Ost | Weltweit live im Internet

BR-Magazin Nr. 10 vom 10.05.-23.05.2014  

BR-Magazin: Das gesamte Programm des Bayerischen Rundfunks auf einen Blick und zum Durchblättern!

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you