Page 68

Kapitel 4 Basische und Klare SUppen

Bild Seite 62/63

Paprika putzen und klein schneiden. Salatgurke schälen und klein schneiden. Wassermelone ohne Schale klein schneiden. Paprika, Salatgurke und Wassermelone salzen und in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen. Dann mit Tabasco, Himbeeressig und Ahornsirup gut marinieren und 2 bis 3 Minuten darin ziehen lassen, damit sich alle Bestandteile des Gazpacho gut miteinander vermengen. Die Gemüsemischung mit Tomatensaft, Prosecco, Mineralwasser oder Brühe in einen Mixer geben und fein pürieren. Kalt stellen und vor dem Servieren mit frischen Kräutern und Olivenöl verfeinern.

Gazpacho m it Olivenöl — Für 4 Personen 100 g rote oder gelbe Paprika 100 g Salatgurke 100 g Wassermelone Salz und Olivenöl 2 –  3 Spritzer Tabasco 20 ml Himbeeressig 1 EL Ahornsirup 200 ml Tomatensaft 100 ml Prosecco 300 ml Mineralwasser oder Brühe Basilikum oder Petersilie

Bild Seite 65

Die Petersilienwurzel und die Kartoffeln schälen und klein schneiden. Ganz ohne Anbraten in der Brühe mit den Gewürzen weich kochen. Nach etwa 10 Minuten die Sojasahne, das Olivenöl und die Petersilie beigeben und luftig / homogen aufmixen.

— Für 4 Personen 250 g Petersilienwurzel 80 g Kartoffeln 800 ml Basenbrühe ( siehe Seite 18 ) Salz und Pfeffer geriebene Muskatnuss 100 ml Sojasahne 20 ml Olivenöl 25 g Petersilie, fein gehackt

Ein Spritzer Zitronensaft gibt dieser Suppe noch den letzten Pfiff!

Petersilien schaumsuppe

66

F.X. Mayr für Gourmets  

Die genussvolle Küche für eine intelligente Diät. Die klassische Milch- und Semmeldiät ist out. Das intelligente Gourmetfasten ist in. Dies...

F.X. Mayr für Gourmets  

Die genussvolle Küche für eine intelligente Diät. Die klassische Milch- und Semmeldiät ist out. Das intelligente Gourmetfasten ist in. Dies...

Advertisement